Page 1

Egal wo sie jagen, NORMA hat ~ was sie brauchen!

www.norma.cc

www.norma-usa.com

Professional KUNGLIG HOVLEVERANTÖR NORMA HAS BEEN THE OFFICIAL PURVEYOR TO THE SWEDISH ROYAL COURT FOR MANY YEARS.

Hunter

DEUTSCH

DEUTSCH

FINDEN SIE SUF UNSERER WEBSITE


EINLEITUNG

INTERNATIONALER VERTRIEB

ÜBER HUNDERT JAHRE ENGAGEMENT, EINSATZ UND QUALITÄT. UNSERE PHILOSOPHIE Willkommen bei Norma, einer faszinierenden Welt der Präzision, Auszeichnung und kontinuierlichen Erneuerung! Wann beginnt die Jagd, und wann ist sie wirklich zu Ende? Für den echten Jäger ist die Antwort einfach: Es ist eine Reise, die einmal begonnen hat und die niemals endet. So wie jede Reise hat sie ihre Höhepunkte – den Augenblick, wenn Sie Ihr Herz klopfen spüren, ihre Hände feucht werden, das Ziel in perfekter Position ist und Sie den Abzug drücken – und Sie wissen, dass Sie sich auf Norma verlassen können, immer und immer wieder.

NORMAS INTERNATIONALES ENGAGEMENT Ein Jahrhundert der Zusammenarbeit mit Jägern und Sportschützen aus aller Welt hat uns stark geprägt. Wir hören aufmerksam zu und berücksichtigen die verschiedenen Anforderungen verschiedener Benutzer. Dieses Wissen fließt in unsere Produkte ein, die sich so Ihren Bedürfnissen anpassen. Unsere schönste Belohnung ist ein glücklicher Jäger oder Schütze. Doch trotz aller Erfolge werden wir weiter nach neuen Ideen und ständiger Weiterentwicklung streben. Bis bald! ~ Team Norma

KAZAKHSTAN ITA „Kazokhotrybolovsoyuz Ltd.“ www.kors.kz

NEW ZEALAND New Zeland Ammunition Co. www.nzammo.co.nz

LATVIA SIA „Purnavu muiža“ www.purnavumuiza.lv

NORWAY Norma AS www.norma.as

LITHUANIA UAB „Oksalis“ www.oksalis.lt

POLAND „Artemix“ www.artemix.com.pl

MAURITIUS Robert Le Maire Ltd. www.rlmgroup.mu

PORTUGAL Espingardaria Altamira Lda luis.gil@altamira.pt

NAMIBIA The Gun Shop www.the-gunshop.com A. Rosenthal (Pty) Ltd. arosenthal@iway.na NEW CALEDONIA Omnium Calédonien Importation weisbach@omnium-caledonien.nc

2

ROMANIA S.C. Material Group S.R.L. www.huntershop.ro RUSSIA Ohotnik Group www.ohotnik.com OOO Kolchuga www.kolchuga.ru

SWEDEN Gyttorp Jakt AB www.gyttorp.se LLC Gun Store „Arsenal“ www.sniper.ru SLOVAKIA Artemis - Krná Oto www.artemis.sk SLOVENIA Koptex d.o.o. www.koptex.com SOUTH AFRICA Inter-Arms cc interarmscc@wol.co.za H&F Wildlife Distribution www.hfwildlife.com SPAIN Excopesa 2000, S.L. www.excopesa.es

Jaktia AB www.jaktia.se Normark Scandinavia AB www.normark.se SWITZERLAND Glaser Handels AG www.glaser-handels.ch TANZANIA Tanganyika Arms Ltd. www.crownholdings.net TURKEY ALA Uluslararasi Ltd. Sti. www.alainter.com UKRAINE Feniks www.feniks.odessa.ua

UKRAINE Stvol www.stvol.ua URUGUAY Armeria JJ juanjimenez@adinet.com.uy USA Norma-USA Esd, LLC www.norma-usa.com Dieser Katalog darf ohne die ausdrückliche Zustimmung von Norma Precision AB in schriftlicher Form weder neu aufgelegt noch anderweitig reproduziert werden. Copyright © 2014 NORMA PRECISION AB. Alle Rechte vorbehalten. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen am Design und/oder am Material ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen. Inhalt und Daten in diesem Produktkatalog können jederzeit ohne vorherige Ankündigung aktualisiert werden.

67


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

SPORTLICHES SCHIESSEN

INHALT Viele von uns bei Norma sind auch begeisterte Jäger und Sportschützen. Wir wissen, wovon wir sprechen. Davon zeugen zahlreiche Medaillen bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften Sorgfältige Vorbereitung ist erforderlich, um zu gewinnen und Rekorde aufzustellen. So wie ein Tag auf dem Schießstand oder im Gelände beginnt jeder Tag in unserem modernen Produktionswerk mit dem festen Vorsatz, unsere Leistung von gestern noch zu übertreffen. Präzision ist das Schlüsselwort, unser

aller Mantra. Um sicherzustellen, dass wir dies nie vergessen, haben wir es sogar in den Namen unseres Unternehmens aufgenommen: Norma Precision AB. Das Ziel zu treffen – vorhersehbar, jederzeit – ist eines der Hauptziele aller Jäger und Sportschützen. Norma erfüllt seit über einem Jahrhundert erfolgreich die Anforderungen der Jäger und Sportschützen weltweit, immer zeitgemäß und immer zuverlässig. Präzision beginnt bei Norma mit der Auswahl der richtigen Materialien,

dem Einsatz und der Schulung der besten Mitarbeiter und der Verwendung modernster Maschinen, um jederzeit ein einwandfreies Produkt zu erhalten. Wir testen jedes Produktionslos mehrmals während der Herstellung der Einzelteile. Kein Produkt verlässt unseren Betrieb, bevor es nicht bewiesen hat, dass es die erwartete Leistung erbringt. Wenn Sie ein Norma-Produkt verwenden, können Sie sich zu 110% auf Ihr Ziel konzentrieren. Sie brauchen sich nicht darum zu sorgen, welche Leistung die Patrone im Einsatz liefern wird.

Seit über 110 Jahren genießt Norma weltweit das Vertrauen der Jäger und Schützen. Unsere gesamte Tätigkeit zielt darauf ab, dieses Vertrauen bei jedem Ihrer Einsätze eines Norma-Produkts zu festigen. Unser Versprechen an die Jäger und Schützen ist einfach: Qualität in jeder Hinsicht, unerreichte Präzision zu jeder Zeit. Misserfolg ist keine Option! Wir sind nur zufrieden, wenn Sie zufrieden sind!

PAUL-ERIK TOIVO, CEO NORMA PRECISION AB

02

UNSERE PHILOSOPHIE

04

VON DER VERGANGENHEIT ZUR GEGENWART

06

DIE EVOLUTION DES DESIGNS

08

UNSERE MITARBEITER

10

JAGEN WELTWEIT

16

DIE LANGE SEKUNDE

18

GESCHOSSE

20

MESSINGHÜLSEN

22

PULVER UND WIEDERLADEN

24

PRODUKTE FÜR DIE JAGD

28

BALLISTISCHE DATEN

56

PRODUKTE FÜR DEN WETTBEWERB

58

UNSERE WELTELITE

60

GESCHICHTE EINES MEISTERSCHÜTZEN

62

BALLISTISCHE DATEN

65

WERBEARTIKEL

66

ONLINE-RESSOURCEN

67

INTERNATIONALER VERTRIEB

www.norma.cc www.norma-usa.com

3


GESCHICHTE

EINER LEIDENSCHAFT VERSCHRIEBEN

GESCHICHTE Die Munitionsherstellung bei Norma basiert auf hochspezialisiertem Fachwissen, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. 1902 eröff nete Ivar Enger eine Fabrik zur Herstellung von Projektilen in Åmotfors, Schweden, etwa 20 km von der norwegischen Grenze entfernt. Enger und seine beiden Brüder betrieben bereits eine Produktionsstätte in Norwegen. Mit drei Angestellten, einem Gewinn von 1.318 Schwedischen Kronen und 225.000 produzierten Projektilen schloss man das erste Jahr in Normas Geschichte ab. 1939 beschäftigte Norma circa 80 Angestellte. Zu Beginn

des Zweiten Weltkrieges stieg die Nachfrage nach Militär-Munition an und die Anzahl der Angestellten stieg sprunghaft auf 800 an. In den 50er Jahren verlagerte sich der Produktionsschwerpunkt auf die Herstellung ziviler Munition für die Jagd und das sportliche Schießen. Zwischen 1955 und 1979 wechselten die Firmeneigentümer mehrmals. FFV, das der schwedischen Regierung gehört, kaufte Norma 1979 auf. Die militärische Produktion wurde dabei in ein anderes Unternehmen der FFV verlagert. Seitdem widmet sich Norma ausschließlich der Produktion von Jagd- und Sportmunition.

Normas erstes Firmengebäude in Åmotfors, Schweden, 1902.

4

>> NORMA 1895 – 2011 1895

Die Norma Projektilfabrik A/S wird in Oslo, Norwegen, gegründet. 1940

1902

Eine Tochterfi rma wird in Åmotfors eröff net, mit einem Arbeiter und zwei Maschinen.

1942

Das Unternehmen beschäftigt nun 800 Arbeiter.

Die erste Fabrik wird gebaut.

1950

Norma fokussiert sich auf die Fertigung ziviler Munition für Jagd und Sportschießen und erschließt weltweit neue Märkte.

1911

Als die Schwedische Schießvereinigung einen heimischen Lieferanten in Schweden benötigt, bauen die norwegischen Enger Brüder ihre Firma in Åmotfors etwa 20 Kilometer von der norwegischen Grenze auf.

Die erste Norma Fabrik, erbaut 1911.

Um dem schnellen Wachstum gerecht zu werden, müssen 10 neue Fabrikgebäude gebaut werden.

Das Norma Firmengeäude in den 50er Jahren.


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

SPORTLICHES SCHIESSEN

>> 1965

Norma fusioniert mit seinem Wettbewerber, den Svenska Metallverken.

1967

Die neue Fabrik wird eröff net. Norma beschäftigt nun 530 Arbeiter und produziert 64 Millionen Patronen.

1975

Hasselfors Bruk AB wird neuer Eigentümer. Nun stellt Norma 65 Millionen Patronen her.

1979

FFV kauft Norma auf. Rationalisierungsmaßnahmen in der Unternehmensstruktur sind die Folge. Der Bereich militärische Munition zieht nach Vanäsverken um.

1990

Norma wird von der Dynamit Nobel AG aufgekauft.

2002

Ruag of Switzerland übernimmt Norma. Es werden 23 Millionen Patronen in 70 Kalibern produziert, weltweit eine der größten Produktpaletten an Büchsenmunition.

In den 60er Jahren wird das neue Firmengebäude nach modernsten Standards gebaut und 1967 eröff net.

2011

Der Output liegt nun bei 30 Millionen Patronen in 106 verschiedenen Kalibern.

2013

Norma wächst weiter und liefert Jagd- und Sportmunition für den Schießbedarf weltweit in mehr als 110 Kalibern.

2013

Norma erweitert seine Produktreihen auf dem US-Markt und expandiert im US-Produktvertrieb.

Im Norma Konferenzraum wird die komplette Palette aller über die Jahre produzierten Kaliber präsentiert.

Norma baut seine Fertigungskapazitäten und seinen Mitarbeiterstab weiter aus, um die internationale Nachfrage nach Präzisionsprodukten zu erfüllen.

5


DIE EVOLUTION DES DESIGNS ...

Der NEUE Norma-Katalog und unsere Verpackungen repr채sentieren die Identit채t unseres Unternehmens auf einzigartige Weise. Die Verschmelzung von Jagdszenen mit Tier- und Landschaftsaufnahmen symbolisiert unsere Art, die Natur mit all unseren Sinnen wahrzunehmen. In den letzten 25 Jahren haben wir je Munitionsschachtel 20 Patronen fest fixiert und voneinander separiert in einem roten Kunststoffeinsatz verpackt. Durch diese von den Kunden gut aufgenommene Verpackung konnte immer ausgeschlossen werden, dass die Patronen aneinander reiben bzw. klappern. Zahlreiche Mitbewerber haben

>> EVOLUTION VON ALT NACH NEU >>

6


PHILOSOPHIE & VISION

diese Art der Verpackung bereits kopiert. Nun gehen wir einen Schritt weiter. Die Idee des Einsatzes in der Schachtel, der jede einzelne Patrone fixiert, haben wir natürlich beibehalten. Neu ist, dass die Einsätze jetzt aus Modulen zu jeweils fünf Patronen bestehen. So kann der Jäger je ein Modul von fünf Patronen herausnehmen und wie ein Patronenetui in die Jackentasche stecken. Damit hat er seine Munition auf der Jagd gleich bei der Hand, denn fünf Patronen sind in den meisten Jagdsituationen mehr als genug. Wir möchten Ihnen helfen, unser Produkt auf praktische und umweltfreundliche Weise zu schützen.

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

SPORTLICHES SCHIESSEN

Unsere neuen Einsätze bestehen jetzt zu 50% aus Holzfasern. Damit können sie nach Belieben auf eine handliche Größe gebrochen werden. Außerdem verursachen unsere Patronen dadurch bei der Jagd kein Geräusch in Ihrer Tasche. Um die Patronen leicht aus dem Einsatz zu nehmen, brauchen Sie nur durch Druck auf den Hülsenhals die Patrone herauszudrücken. Durch die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen (50 %) für die Einsätze möchten wir unser Produkt umweltfreundlicher gestalten. Außerdem können Sie so unsere Einsätze als Zündmaterial verwenden.

7


UNSERE MITARBEITER

DIE QUALITÄT UNSERER MITARBEITER ... LABOR

Wenn es darum geht, Bauteile von höchster Qualität und Patronen mit höchster Präzision herzustellen, müssen alle eingesetzten Ausgangsmaterialien und alle Produktionsschritte ebenfalls höchste Qualitätsanforderungen erfüllen. Zu diesem Zweck müssen Ausgangsmaterialien, Instrumente und Produktionsschritte bis hin zur fertigen Patrone sorgfältig überprüft werden.

8

Produktionsschritte bis hin zur fertigen Patrone sorgfältig überprüft werden. Die meisten Ausgangsmaterialien, die bei Norma eintreffen, werden zunächst zur Abnahmeprüfung ins Labor geschickt. Daneben werden einige Produkte in anderen Abteilungen geprüft. Auch die Produktionsabteilungen lassen Prüfungen im Labor durchführen. In der Abteilung für Patronenhülsen bestimmt der Maschineneinrichter mit Hilfe des Labors, wann die richtigen Parameter zum Start eines neuen Fertigungslaufs erreicht sind. Darüber hinaus werden Härte, Materialbeschaffenheit und die Abmessungen der Hülsen in allen Prozessen geprüft.

ABTEILUNG FÜR PATRONENHÜLSEN Norma stellt jährlich 40 Millionen Hülsen her, wobei die Qualitätskontrolle den wichtigsten Faktor in der Hülsenfertigung bildet. Vom Beginn bis zur fertigen

Hülse werden laufend Prüfungen durchgeführt, je nach Hülse insgesamt 15 bis 20 Messungen. Fünf von jeweils 300 fertigen Hülsen werden zur Prüfung ausgewählt. Zusätzlich dazu wird eine Endprüfung durchgeführt, bei der die Hülsen durch eine Vorrichtung geführt und einer Sichtprüfung unterzogen werden.

DIE GESCHOSS-ABTEILUNG

Die Fertigung von Präzisionsgeschossen erfordert hoch präzise Werkzeuge, damit alle Projektile die gleichen Merkmale aufweisen. Um höchste Präzision zu erreichen, müssen kleinste Abweichungen in Balance, Mantelstärke, Durchmesser, Gewicht und Länge festgestellt werden. Daher müssen sowohl die Mantelproduktion als auch das fertige Geschoss sorgfältig geprüft werden. Die endgültige Prüfung der Präzision erfolgt beim Testschießen. Alle Geschoss-

Chargen werden zur Prüfung der Präzision einem Testschießen unterzogen. Geschosse für die Jagd werden darüber hinaus auch einem Expansionstest unterworfen.


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

SPORTLICHES SCHIESSEN

BEZEUGT DIE QUALITÄT UNSERER PRODUKTE.

wird, gemessen. Im Produktionsbereich von Norma werden 2517 Messinstrumente eingesetzt, die alle in festgesetzten Intervallen geprüft und kalibriert werden.

DIE LADUNGSABTEILUNG

WERKZEUGE UND WARTUNG

Sämtliche Werkzeuge für die Produktion werden von den eigenen Werkzeugmachern von Norma hergestellt und mittels festgelegter Abläufe geprüft. Alle Produktionswerkzeuge werden mit einem Messgerät, das eine Genauigkeit von bis zu 1/10.000 mm aufweist und regelmäßig kalibriert

Hülsen und Geschosse in Topqualität sind der Ausgangspunkt für das Laden von Norma-Patronen. Das Ladeverfahren gewährleistet, dass das Endprodukt – die Jagd- und Schützenpatronen von Norma – ebenso höchste Qualität aufweist. Es ist wichtig, dass das Geschoss die richtige Auszugskraft aufweist und dass die Zündkapsel richtig im Zündhütchen sitzt. Die Patrone muss mit dem Pulver gefüllt werden, das für das Kaliber, das Hülsenvolumen und das Geschossgewicht am besten geeignet ist, um die gewünschte Mündungsgeschwindigkeit und die

höchste Präzision, die mit der Patrone erreichbar ist, zu erzielen. Um das beste Pulver zu ermitteln, werden alle Pulverchargen auf Geschwindigkeit und Druckentwicklung geprüft.Der maximale Betriebsdruck muss außerdem auch den CIP-Normen entsprechen.

DIE BALLISTIK-ABTEILUNG

Mit jeder neuen Ladung werden die jeweiligen Patronen in der gewünschten Geschwindigkeit abgefeuert und auf ihre Präzision geprüft, bevor die Fertigung beginnen kann. Danach werden mehrmals täglich Tests durchgeführt, bei denen Druck, Geschwindigkeit und Präzision gemessen werden. Aus der Fertigung werden regelmäßig Patronen zum Testschießen ausgewählt, um von der ersten bis zur letzten Patrone der jeweiligen Reihe die konstant gleich hohe Qualität zu gewährleisten.

NICHT ZULETZT ...UNSERE MITARBEITER Ohne qualifizierte und fähige Mitarbeiter können auch die modernsten und ausgefeiltesten Maschinen und Prüfgeräte keine Qualitätspatronen erzeugen. Mehr als Maschinen und Messgeräte sind es Personen, die Ihnen und Norma gewährleisten, dass Sie Patronen feinster Qualität erhalten!

9


10


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

SPORTLICHES SCHIESSEN

JAGEN WELTWEIT

NORMA-GESCHICHTEN AUS DER GANZEN WELT Von der Küste bis zu alpinen Bergkämmen, in Wüsten, Steppen und Wäldern aller Breitengrade wird Wild verschiedenster Art gejagt.Jagdbüchsen und Munition müssen unter harten Einsatzbedingungen ihre jeweilige Aufgabe erfüllen. Seit mehr als einem Jahrhundert vertrauen Jäger, die sich nicht mit Durchschnittsqualität zufriedengeben, auf Norma-Munition. Egal ob für die größten Tiere der Welt auf kurze Distanzen, oder für den präzisen Schuss auf weit entfernte, kleine Tiere. Die vollendetsten Sportler haben Norma-Patronen auf dem Schießplatz und unter rauen Bedingungen im Gelände getestet. Ganz gleich, wo Sie jagen: Es gibt eine Norma-Patrone für Ihre Büchse und das vorhandene Wild. Tatsächlich gibt es vermutlich mehrere, die sich alle auf Jagden wie den folgenden bewährt haben:

11


JAGEN WELTWEIT

NORMA, OHNE GRENZEN .... EUROPA

ELCH: „Dort!“ Amund kannte das Geräusch, zart wie auf Wasser fallendes Laub und gleichzeitig unverwechselbar. Wir liefen, sprangen über dürres Unterholz und alte Zweige. Auf den letzten 400 Metern verlangsamten wir unsere Schritte, obwohl wir nicht damit rechnen konnten, dass der Bulle lange stehen bleiben würde.Ich pirschte vorwärts und passte meine Fußtritte an das klingende Bellen des Hundes an. Am Ende legte ich die Büchse auf einer Fichte auf. Nichts Dann – wie ein Suchbild, das plötzlich Sinn ergibt – ein zuckendes Ohr. Eine Schaufel schaute kurz durch einen Spalt. Der Hals des Bullen verschwand beim Rückschlag der Büchse. Das Trommeln der Hufschläge verebbte, während ich vorwärts stürmte Das Trommeln der Hufschläge verebbte, während ich vorwärts stürmte. Der Bulle lag ruhig, gefällt durch das Softnose-Geschoss.

12

STEINBOCK: Ich beobachtete die Böcke, fünf waren es, die unter einer Eiche rangelten. Joaquin und Jose Manuel eilten zu einem freien Felsen und warfen eine Jacke darauf. „Viel zu weit weg“, sagte ich, „ich werde mich anpirschen“, und deutete auf einen Sattel weiter unten. „Von dort werde ich schießen.“ Rasch und unmissverständlich bedeuteten sie mir, dass ich es nie schaffen würde. „Ich muss es versuchen.“ Sie zuckten mit den Schultern. Ich eilte nach unten, indem ich mich von einem Felsvorsprung zum anderen bewegte. Felsen und vereinzelte Kiefern boten gerade genug Deckung. Mit festgezogenem Riemen wälzte ich mich auf dem Sattel auf den Bauch und legte die Büchse auf dem Rucksack vor mir auf. Rote, weiße, schwarze und graue Flecken blitzten durch das Unterholz weiter unten. Die grauen Felsen gaben

den großen Bock frei. Als er klar heraustrat, drückte ich den Abzug. Ohne ein Zittern fiel der Bock um. Vier rote Böcke stürmten wie springende Fische im Fluss davon.Ich kletterte hinunter und stand über ihm. Joaquin kam und grinste. „Grande y bonito“, sagte er, als ich Gehörn und Fell für den Abstieg nach Bel schulterte, wo dieser Mann geboren worden war. Es schien bestenfalls eine Untertreibung. KEILER: Die Treiber stellten sich wie ein Infanterieregiment in Reihe auf und streiften durch den Wald. Auf verschlungenen Pfaden bewegten sie sich durch Dickicht und Morast. Meine Jagdgefährten erlegten einige Keiler, andere entkamen. Schweine rennen schnell und sind meist nur kurz zu sehen. Eichen, Buchen und Kiefern fangen viele Geschosse auf. Mit schussfreien Räumen vorne und

seitlich kann sich das Wild in einem Sekundenbruchteil in und außerhalb des Schussbereichs befinden. Ich hatte eine Chance auf einen Keiler, der in eine Gasse stürmte. Er blieb stehen. Ich legte an. Er verschwand. Das erinnerte mich an drei etwas entgegenkommendere Wildschweine in Österreich, die in Schussweite kurz anhielten. Ich fand ein paar Gassen durch die Bäume und erlegte das Trio mit drei 9.3x62er-Geschossen.

AFRIKA

BÜFFEL: Zehn Schritte. Der nächststehende Bulle bahnt sich krachend seinen Weg, während seine Hörner in der Sonne blitzen. Im Nu sind sie weg. „Komm!“ Mein Jagdgefährte läuft los. Worte sind unnötig. Diese Büffel müssen eine offene Stelle kreuzen. Unter dem orangefarbenen Himmel

verlangsamen sie das Tempo, jetzt im Gänsemarsch. „Den ganz links.“ Mit dem Bauch zur Hügelkuppe zeigend, gleite ich hinter ihm her. Der Büffel tritt heraus. Ich drücke den Abzug durch. Er taumelt. Aber er rafft sich auf und läuft mit gesenktem Kopf los. Seine linke Schulter ist außer Gefecht. Er läuft in einem weiten Bogen, drei andere Bullen an seiner Seite. Dann fällt er zurück, während sich ein Vollmantelgeschoss vor meinen Schlagbolzen schiebt. Ich folge ihm mit dem .375er Kaliber und feuere die Patrone ab, als die Schulter im Fadenkreuz ist. Beide Vorderbeine knicken ein. Er stürzt auf die Nase, der Staub färbt sich in der Abendsonne rot. Die anderen Bullen donnern in die Nacht davon. LEOPARD: Ein Spürhund dreht sich um. Etwas am Schatten im Gras ist neu. Er schaut noch einmal und bellt. Ich banne mir meinen Weg durch die Hecken zu ihm.


PHILOSOPHIE & VISION

Stille, nur das Zögern der Katze bietet ihm eine Schonfrist. Ich schieße, als wäre es ein Schneehuhn.Das Geschoss durchschlägt beide Schultern. Ein orangefarbener Flecken schießt vom Gras auf. Ich lade durch und drücke den Abzug. Aber alles bleibt seltsam still. Der Leopard liegt 11 Schritte von der Mündung meiner Büchse entfernt. ELENANTILOPE: Elenantilopen sehen dich immer an. Nachdem du stundenlang ihrer Fährte durch dichtes, staubiges Dornengestrüpp gefolgt bist und gerade beschlossen hast umzukehren, schaut ein Antilopen-Auge durch ein Loch im Dickicht. Du kommst nicht zum Schuss. Die Elenantilope ist wieder weg. Eine große Gruppe hinterlässt eine hängende Staubwolke über dem Busch und dumpfes Hufetrommeln in der Ferne. Die Elanantilope fällt in einen ausdauernden Trott. Für die nächsten Stunden bist

JAGEN WELTWEIT

du geschlagen. Du musst schon gut in Form sein, um Elanantilopen aufzuspüren und zu schießen. Oft musst du kriechen. Mit der Büchse voll Sand, blutig gestochenen Knien, brennenden Oberschenkeln und einem Sonnenbrand im Genick – für diesen Preis solltest du bei der Pirsch auf eine einzelne Elanantilope zum Schuss kommen. Aber eine Garantie gibt es nicht.

NORDAMERIKA

GABELBOCK: Selbst in stark bejagten Gebieten gibt es noch einige Gabelböcke. Sie bewegen sich in trockenen Flussläufen und schlüpfen geduckt in Beifußsträucher. Einige sind in anliegende Wälder ausgewichen, wo sie keine Jäger verfolgen. In Wyoming, wo es vielleicht noch mehr Gabelböcke als Menschen gibt, bin ich einmal auf einen Hügel über einer Ebene geklettert, die früh am Morgen von Jägern heimgesucht worden

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

war. Aus dem Schatten der Felsblöcke erspähte ich eine Herde von GabelbockWeibchen. Hinter ihnen war das Haupt eines Bocks zu sehen. Ich war erstaunt über seine langen, dicken Hörner Auf dem Bauch liegend und den Riemen gespannt hielt ich knapp über seinen Rücken. Das erste Geschoss der .280er-Patrone flog etwas zu hoch, das zweite schlug ins Ziel. Der beste Bock, den ich in dieser Saison schießen sollte, fiel in Hörweite des Büchsenfeuers, das vor ein paar Stunden ein Dutzend seiner Artgenossen erlegt hatte Das Jagdglück ist manchmal nur einen kurzen Fußweg entfernt – wenn du die richtige Stelle findest. SCHWARZBÄR: Mein Führer schaute auf meine .30-30er und erinnerte mich daran, dass die dichte Behaarung eines Bären sein Blut aufsaugt. „Wenn du ihn nicht sofort erlegst, verlierst du ihn im Dickicht.“ Und die von Schwarzbären

BALLISTISCHE DATEN

bevorzugte Deckung kann auch von den gefährlicheren Grizzlybären genutzt werden. Ich versprach, meine Schüsse sorgfältig zu wählen. Meine Chance kam am späten Nachmittag, als zwei Schwarzbären im Halbdunkel über eine Lichtung huschten. Wir robbten durch das hohe Gras, um die Entfernung auf 80 Schritt zu verringern. JDer Wind drehte und durchkreuzte unsere Absicht. Ich kniete mich auf, zielte und schickte dem großen Bären ein Softpoint-Geschoss in die Achsel, als er sich gerade zu den Erlen trollte. Auch wenn Schwarzbären ganz gut mit schwächeren Patronen erlegt werden können, empfehlen viele Führer in Alaska .375er „Beim Töten eines Tieres geht man besser auf Nummer sicher.“

NEUSEELAND

SPORTLICHES SCHIESSEN

waren erschöpft auf dem Rückweg, als mein Gefährte einen Tahr sichtete. Es war ein Bock, hoch über dem KarangaruaFluss. Wir eilten hinunter, wateten durch das schenkelhohe Schmelzwasser und kletterten auf der anderen Seite hinauf. Die Abendsonne färbte den Himmel rot. Wir legten uns ins Zeug und kletterten schnell. Der Tahr war jetzt weiter unten. Ich ging voran und hätte ihn beinahe übersehen. „Dort!“ Mein Jagdgefährte zeigte auf ihn. Der Schuss fiel schnell, aus 70 Schritt Entfernung, gerade als der Bock zum Sprung ansetzte. Kein langes Zielen, wie ich es mir vorgestellt hatte. Aber ich hatte ihn, seine Schulter war im Fadenkreuz. Der Tahr stürzte noch während des Knalls. Unberührt rauschte der KarangaruaFluss weiter unter den roten Gipfeln.

TAHR: Die Hügel machten uns fertig.Wir

13


14


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

SPORTLICHES SCHIESSEN

EGAL WO SIE JAGEN, NORMA HAT ~ WAS SIE BRAUCHEN! 15


INNEN- UND AUSSENBALLISTIK

WENN SICH DER SCHUSS LÖST … DIE LANGE SEKUNDE

Wenn ein Geschoss den Lauf verlässt, beginnt es mit einer Beschleunigung von 9,80 m/s zu fallen. Unter normalen Schießbedingungen bleiben jedoch nur wenige Geschosse eine ganze Sekunde in der Luft. Die Geschossgeschwindigkeit hat keinen Einfluss auf die Erdanziehung. Sie bestimmt

Nach dem Abziehen vergehen etwa 0.005 Sekunden bevor der Schlagbolzen auf das Zündhütchen trifft.

16

Der Schlagbolzen erzeugt einen sphärischen Eindruck im Zündhütchen und löst es aus … gleichzeitig wird die Patrone etwa um 0.1 mm nach vorne geschoben.

Extrem heiße Gase und glühende Partikel spritzen durch das Loch in der Hülse und entzünden das Pulver.

lediglich die Reichweite der Geschossbahn in einem bestimmten Zeitraum. Wenn Sie ein Geschoss aus der Hand fallen lassen und gleichzeitig ein anderes Geschoss in der gleichen Höhe aus einer Büchse horizontal abfeuern, werden beide Geschosse praktisch zur gleichen Zeit auf die Erde fallen.

Der steigende Druck schiebt das Geschoss vorwärts. Wenn der maximale Druck erreicht ist, beträgt die Geschossgeschwindigkeit etwa 300 m/s. Vom Abfeuern des Zündhütchens bis das Geschoss die Mündung verlässt vergehen etwa 0.0015 bis 0.002 Sekunden.


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

Vielen Schützen wurde vorgetäuscht, dass das Geschoss während des Fluges über die Laufseelenachse hinaussteigt. Das ist nicht der Fall. Die Visierlinie ist nicht parallel zur Laufseelenachse. Beide Linien konvergieren. Die Visierlinie liegt unter der Laufseelenachse und der Geschossbahn. Die Visierlinie kreuzt die Laufseelenachse kein weiteres Mal, weil beide gerade sind. Die Neigung der Geschossbahn nach unten ist jedoch steiler als der Winkel der Visierlinie, und die

Beim Verlassen der Mündung wird das Geschoss von heißen Gasen umgeben und überholt. Für einige Zentimeter wird das Geschoss so weiter beschleunigt.

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

SPORTLICHES SCHIESSEN

beiden Linien kreuzen einander ein zweites Mal. Beim Einschießen bzw. Justieren einer Büchse wird die Visierlinie so eingestellt, dass der zweite Kreuzungspunkt der beiden Linien in der günstigen Einschussentfernung (GEE) liegt. Den vollständigen Artikel über innere und äußere Ballistik finden Sie auf www.norma.cc und www.norma-usa.com

Weil der Lauf immer leicht nach oben gerichtet ist, beginnt der Flug des Geschosses ca. 3-5 cm unterhalb der Visierlinie.

Wenn die Schussdistanz wesentlich kürzer oder länger ist als gewohnt, kann der Jäger entweder über bzw. unter das Ziel halten, oder das Absehen seines Zielfernrohrs entsprechend justieren.

Wenn innerhalb des regulären Entfernungsbereichs geschossen wird, auf den Waffe und Zielfernrohr einge stellt sind, dann trifft das Geschoss exakt den Zielpunkt. 17


GESCHOSSPROGRAMM

WÄHLEN SIE DAS RICHTIGE NORMA-GESCHOSS FÜR DIE JAGD Bei Norma finden Sie alles: vom schnell expandierenden Plastikspitzgeschoss über aufpilzende Softpoint-Geschosse bis zu einer breiten Auswahl an Oryx-, Vulkan- und Alaska-Geschossen. Wählen Sie das Projektil aus, das am besten für das jeweilige Wild und Ihre Jagdbedingungen passt.

18

ORYX

VULKAN

ALASKA

PLASTIC POINT

Das Oryx gehört zu der neuen Generation von Jagdgeschossen, bei denen Kern und Mantel gebondet (miteinander verlötet) sind. Das Ergebnis ist ein Projektil mit neuen Eigenschaften. Der sorgfältig durchdachte Mantel ergibt in Kombination mit dem gebondeten Kern ein Geschoss, das selbst beim Aufprall auf harte Knochen nicht zersplittert, sondern voll expandiert, und das auch in weichem Gewebe einen großen Durchmesser erreicht. Viele Jäger suchen ein Geschoss, das sich nicht zerlegt und beim Auftreffen auf das Wild nicht zersplittert. Strenge Manteltoleranzen sind der Schlüssel für höchste Präzision. Die Konstruktion der Oryx-Geschosse ermöglicht die Verwendung eines relativ dünnen Mantels. Strenge Anforderungen an Material, Maße und Gewicht gewährleisten in Kombination mit der Konstruktion und dem Fertigungsprozess eine überlegene Präzision. Bei der Jagd auf Nieder- und Hochwild sowie beim Schuss auf Weichgewebe ist ein schnell expandierendes Geschoss erforderlich. Die gebondete Konstruktion erzielt in Verbindung mit dem Tombakmantel mit dünner Vorderwand genau diese Wirkung. Der dünne Mantel gewährleistet eine frühzeitige Expansion des Projektils.

Das Vulkan ist eine Weiterentwicklung der Norma Cup-Point-Jagdmunition. Die dick gefalteten Wände an der Spitze des Hohlspitzgeschosses verzögern die Expansion, so dass das Projektil zunächst mehrere Zentimeter eindringt, bevor es – ähnlich einem Plastikspitzgeschoss – heftig expandiert. Die Konstruktion umfasst einen Spannring, um das Aufspalten in Mantel und Kern zu minimieren. Innere Sollbruchstellen führen zum gezielten Zerlegen der vorderen Geschosshälfte in sechs große Teile. Das Geschoss ist besonders für die Wildschweinjagd sehr beliebt, bei der man sichergehen möchte, dass das Projektil vor der Expansion die Lungen erreicht, um so wenig Wildbret wie möglich zu zerstören und gleichzeitig eine rasche Stoppwirkung zu erzielen. Der hintere Teil des Geschosses (der sich im Unterschied zum Plastikspitzgeschoss nicht zerlegt) hat je nach Auftreffgeschwindigkeit meist ein Restgewicht von 55-65 %. Dank der einzigartigen Konstruktion der „Cup-Point-Spitze“ ist der Bleikern vor der Beschädigung im Magazin geschützt. Ein wichtiges Merkmal für die Jagd in Europa, wo die Büchsen mehrmals geladen und entladen werden, wenn die Jäger ihre Position wechseln. Geschosse mit frei liegendem Bleikern oder spitze Plastikgeschosse werden dabei rasch verbogen oder brechen ab. Das Vulkan bringt eine sichere Leistung, unabhängig davon, wie oft die Patrone geladen wurde.

Das Norma Alaska ist das Ergebnis einer hundertjährigen Weiterentwicklung der expandierenden Geschosse von Paul Mauser. Gemäß dem Stand der Technik im Jahr 1880 wählte Mauser bei der Einführung der modernen Munition mit rauchschwachem Schießpulver und Mantelgeschossen bewusst Fertigungstoleranzen, die man nach heutigen Standards als großzügig bezeichnen würde. Mauser und sein Unternehmen benötigten Geschosse, die sowohl aus Büchsen mit erweiterter Mündung bzw. abgenutztem Lauf als auch aus neuen Waffen mit minimaler Toleranz gute Ergebnisse lieferten. Der letzte Schritt war eine auf das Wild in Skandinavien abgestimmte Expansionsgeschwindigkeit. Das Geschoss sollte sich verlässlich ausdehnen und aus dem Elch nicht austreten, um den Hund und andere in der Schussrichtung befindliche Jäger (entsprechend dem typisch skandinavischen Jagdstil) nicht zu gefährden. Gleichzeitig jagten die meisten Jäger um des Fleisches wegen. Es war also wichtig, so wenig Wildbret wie möglich zu zerstören. Die Stärke der Mantelwände hat sich im Laufe der Zeit langsam geändert, um sich an die höheren Mündungsgeschwindigkeiten moderner Waffen anzupassen. Einer der Schlüsselpunkte war jedoch die Verwendung eines reinen Bleikerns, der nicht zersplittert und das umgebende Wildbret nicht kontaminiert. Das Alaska liefert in Patronen mit Standardgeschwindigkeiten – wie 6,5x55, 308 Win., 30-06 und 9,3x62, mit Mündungsgeschwindigkeiten unter 823 m/s – eine zuverlässige Leistung mit einem Restgewicht, das je nach Auftreffgeschwindigkeit im Bereich von 70-85 % liegt.

Dieses Geschoss ist dazu gedacht, das Wild so rasch wie möglich zu stoppen. Das Geschoss öffnet sich sehr schnell und zerlegt sich beim Durchschlagen von Knochen, wodurch zahlreiche Sekundärgeschosse entstehen, die eine maximale Wunde erzeugen. Man könnte es als „MurmelGeschoss“ für Großwild bezeichnen. In jedem Fall ist es die perfekte Wahl, wenn es darauf ankommt, dass sich das Tier nach dem Treffer nicht mehr lange bewegt. Selbstverständlich ist die Eindringtiefe durch das schnelle Öffnen und die Tendenz zum Zerlegen begrenzt. Das ist wichtig, wenn die Jagd in dicht bevölkerten Gebieten stattfindet, sowie auf Treibjagden, wenn sich hinter dem Wild Personen oder Gegenstände befinden können. Denn in diesem Fall soll das Geschoss das Tier auf keinen Fall durchdringen, und ein Fehlschuss soll beim Kontakt mit einer harten Fläche zertrümmern und keine Querschläger verursachen. Das Restgewicht des Geschosses liegt meist bei 40-50%. Damit ist es kein Geschoss für ambitionierte Trophäenjäger, die evtl. bei einem schlechten Schusswinkel eine hohe Eindringtiefe fordern, auch nicht für Fleischjäger, die nach Möglichkeit auch das Wildbret direkt neben dem Einschussloch verwerten möchten.

SOLIDS

KALAHARI

Zuverlässig beim Laden. Zuverlässig beim Zünden. Durchdringend in der Penetration. Das perfekte Geschoss für das Erlegen eines Elefanten könnte ein Wadcutter aus Hartmetall sein. Die Zuverlässigkeit beim Laden ist jedoch ebenso wichtig. Die Patronen der Reihe Norma Solids sind speziell konstruiert, um die Zuverlässigkeit beim Laden in jeder Art von Büchse, auch in älteren und abgenutzten, zu gewährleisten. Die hochwertige Messinglegierung der Norma Solids gewährleistet, dass das Geschoss nicht bricht, abweicht oder sich verdreht. Damit ist eine tiefe Penetration sichergestellt, egal wie stark das Wild ist. So wie die Patronen der African PH Serie werden die Solids unter besonders hohen Qualitätsstandards gefertigt, um absolute Zuverlässigkeit zu garantieren.

Das aus beschichtetem Kupfer gefertigte Kalahari-Geschoss ist das Premium-Projektil für Trophäenjäger, für die nur die beste Leistung hinsichtlich Präzision und Stoppwirkung gut genug ist. Das Geschoss ist für eine rasche, aber mäßige Expansion konstruiert, die einen schnellen Stoppeffekt und ein hohes Restgewicht für gute Penetration gewährleistet. Das Ergebnis ist eine Stoppwirkung ähnlich dem Vulkan-Geschoss und eine leicht über dem Oryx-Geschoss liegende Penetration. Dank ihrer einzigartigen Konstruktion und des relativ leichten Geschossgewichts bieten die Kalahari bis 300 m in den jeweiligen Kalibern die jeweils flachste Flugbahn auf dem Markt. Die hochwertige Beschichtung minimiert die Metallablagerungen im Rohr auf Werte, die im Gegensatz zu den üblich starken Ablagerungen von reinen Kupfergeschossen nur von herkömmlichen Mantelgeschossen erreicht werden und die auch ohne starke Lösungsmittel für Kupfer, die den Lauf beschädigen können, leicht entfernbar sind.


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

KOMPONENTEN VON NORMA-GESCHOSSEN

Kaliber 6,5 mm (.264”)

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

Match

HOHLSPITZE Gewicht 6,5 g/100 gr Produkt # 20665201

Kaliber 5,7 mm (.224”)

Jagd

Kaliber 6,5 mm (.264”)

ORYX Gewicht 3,6 g/55 gr Produkt # 20657131

Kaliber 270 (.270”)

Jagd

Match DIAMOND LINE Gewicht 6,8 g/105 gr Produkt # 10660162

Kaliber 6,5 mm (.264”)

Match BAHNDISZIPLIN/REKRUT HP Gewicht 6,5 g/100 gr Produkt # 10665201 GOLDEN TARGET HP Gewicht 8,4 g/130 gr Produkt # 10665091

Kaliber 7 mm (.284”)

ORYX Gewicht 14,9 g/230 gr Product # 20686161 50 Patronen/Schachtel

ALASKA Gewicht 11,7 g/180 gr Produkt # 20676481

ORYX Gewicht 11,7 g/180 gr Produkt # 20676441

VOLLMANTEL Gewicht 9,7 g/150 gr Produkt # 20670031 ORYX Gewicht 10,1 g/156 gr Produkt # 20670041 VULKAN Gewicht 11,0 g/170 gr Produkt # 20670061

Kaliber 358 (.358”)

Jagd ORYX Gewicht 16,2 g/250 gr Produkt # 20690071 50 Patronen/Schachtel

Kaliber 9,3 mm (.366”)

Jagd VOLLMANTEL Gewicht 15,0 g/232 gr Produkt # 20693061 VULKAN Gewicht 15,0 g/232 gr Produkt # 20693051

Jagd

ORYX Gewicht 15,0 g/232 gr Produkt # 20693071

ORYX Gewicht 13,0 g/200 gr Produkt # 20676391

Kaliber 8 mm (.323”)

Jagd

Jagd

VOLLMANTEL Gewicht 8,4 g/130 gr Produkt # 20669311

Jagd

Kaliber 338 (.338”)

NEU ORYX Gewicht 10,7 g/165 gr Produkt # 20676165

Kaliber 30 (.308”)

Jagd VULKAN Gewicht 12,7 g/196 gr Produkt # 20680201

VOLLMANTEL Gewicht 14,6 g/225 gr Produkt # 20686101

Jagd

VULKAN Gewicht 10,1 g/156 gr Produkt # 20669351

ORYX Gewicht 6,5 g/100 gr Produkt # 20660501

Kaliber 8 mm (.323”)

DIAMOND LINE Gewicht 10,9 g/168 gr Produkt # 10676351

VULKAN Gewicht 11,7 g/180 gr Produkt # 20676531

ORYX Gewicht 9,7 g/150 gr Produkt # 20669501

BLEISPITZE Gewicht 6,5 g/100 gr Produkt # 20660031

Match

VOLLMANTEL Gewicht 9,7 g/150 gr Produkt # 20676511 (-2)*

VULKAN Gewicht 10,1 g/156 gr Produkt # 20665351

VOLLMANTEL Gewicht 6,2 g/95 gr Produkt # 20660701

Kaliber 6 mm (.243”)

Kaliber 30 (.308”)

ALASKA Gewicht 10,1 g/156 gr Produkt # 20665321

VOLLMANTEL Gewicht 3,6 g/55 gr Produkt # 20657081 (-2)*

Kaliber 6 mm (.243”)

Kaliber 30 (.308”)

ORYX Gewicht 10,1 g/156 gr Produkt # 20665241

BLEISPITZE Gewicht 3,4 g/53 gr Produkt # 20657041

Jagd

SPORTLICHES SCHIESSEN

VOLLMANTEL Gewicht 9,7 g/150 gr Produkt # 20670031

Jagd VOLLMANTEL Gewicht 7,8 g/120 gr Produkt # 20665141

BLEISPITZE Gewicht 3,2 g/50 gr Produkt # 20657011 (-2)*

BLEISPITZE Gewicht 4,0 g/62 gr Produkt # 20657051

Kaliber 7 mm (.284”)

DIAMOND LINE Gewicht 8,4 g/130 gr Produkt # 10665081

BALLISTISCHE DATEN

ORYX Gewicht 18,5 g/285 gr Produkt # 20693081 50 Patronen/Schachtel

Jagd

ALASKA Gewicht 18,5 g/285 gr Produkt # 20693161 50 bullets/box

VOLLMANTEL Gewicht 8,0 g/123 gr Produkt # 20680141

ORYX Gewicht 21,1 g/325 gr Produkt # 20693121 50 Patronen/Schachtel

ORYX Gewicht 12,7 g/196 gr Produkt # 20680011

Kaliber 375 (.375”)

Jagd ORYX Gewicht 19,4 g/300 gr Produkt # 20695071 50 Patronen/Schachtel

ALASKA Gewicht 12,7 g/196 gr Produkt # 20680031

STANDARD = 100 GESCHOSSE/SCHACHTEL

(-2)* = VERPACK. 2X500 GESCHOSSE/SCHACHTEL

19


PATRONENHÜLSEN

“NORMAS MESSING IST NICHT NUR GUT, ES IST AUSGEZEICHNET!” *

Normas Produkte sind weltweit für ihre hohe Qualität bekannt. Unsere Hülsen tragen wesentlich dazu bei, diesen Ruf zu stärken. Hervorragende Qualität bedeutet lange Lebenszeit und ermöglicht dem Wiederlader den mehrfachen Gebrauch. Die Wahl der Materialien, die sorgfältigen Kontrollen von Gewicht und Dimension im Laufe des Fertigungsprozesses garantieren stets höchste Qualität. Im Halsbereich wird die Hülse heißgeglüht, um nachgiebiger zu werden. So wird dem Entweichen von Gas vorgebeugt und die Hülse auf einen mehrjährigen Einsatz angelegt, ohne dass das Material ermüdet und Risse auftreten.

Zum Patronenboden hin wird die Hülse härter, um eine Ausdehnung zu verhindern. Zu hart darf die Patronenwand jedoch nicht werden, da sonst das Risiko zu hoch ist, dass sie rissig wird. Um das Zündhütchen herum ist das Material fast doppelt so hart als am Hülsenhals. Die Oberflächenstruktur des Materials zeigt seine zähe Beschaffenheit. Im Fertigungsprozess wird das grobe, weiche Granulat zu feinerem verarbeitet, um die Widerstandskraft des Materials zu steigern. Wird die fertig geformte Hülse dann gehärtet, werden die einzelnen Körner wieder gröber. So wird höchste Stabilität erreicht.

*ZITAT EINES AMERIKANISCHEN MUNITIONSHERSTELLERS.

69 Hv

120 Hv

170 Hv

190 Hv 81 Hv

Normas Kontrollstationen stellen ein immer gleich bleibendes Gewicht, das richtige Hülsenvolumen und die exakten Abmessungen sicher – die Kriterien für höchste Qualität.

20

Zuverlässige Munition für Wettkampf und Jagd erfordert engste Toleranzen.

Um eine der weltbesten Hülsen zu liefern, bedarf es der sorgfältigen Ausführung jedes einzelnen Fertigungsschritts, wie beispielsweise der Zentrierung des Zündkanals.


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

SPORTLICHES SCHIESSEN

KOMPONENTEN VON NORMA-MESSINGHÜLSEN

KALIBER

PRODUKT NR.

KALIBER

PRODUKT NR.

KALIBER

PRODUKT NR.

KALIBER

PRODUKT NR.

KALIBER

PRODUKT NR.

KALIBER

# 20295211

NORMA-HÜLSEN FÜR DIE WEATHERBY MAGNUM

PRODUKT NR.

25-06

# 20264111

7x65R

# 20270181

300 Win. Mag.

# 20276661

375 Blaser Mag.

6,5-284

# 20265281

7mm Rem. Mag.

# 20270211

300 WSM

# 20276761

375 Flanged Mag. NE # 20295151

# 20243011

6,5 Jap.

# 20265311

7mm RUM

NEUE

# 20270251

7,65 Arg.

# 20277011

404 Rimless NE

# 20210431

224 Wby. Mag.

# 20257401

# 20255101

6,5 Carcano

# 20265351

7mm Blaser

NEUE

# 20270451

7,7 Jap.

# 20277211

416 Rigby

# 20210601

240 Wby. Mag.

# 20260201

5,6x52R

# 20256041

6,5x54 MS

# 20265451

7mm-08 Rem.

# 20270221

8x57JS

# 20280011

416 Taylor

# 20210671

257 Wby. Mag.

# 20265021

220 Swift

# 20257011

6,5 Creedmoor

NEUE

# 20265131

280 Rem.

# 20270501

8x57 JRS

# 20280141

416 Rem. Mag.

# 20210691

270 Wby. Mag.

# 20269121

221 Rem. Fireball

NEUE

# 20256026

6,5 Grendel

NEUE

# 20265111

7,5x55 Swiss

# 20275111

338 Win. Mag.

# 10285071

500/416 NE

# 20210701

7 mm Wby. Mag.

# 20270321

300 AAC Blackout

NEUE

# 20275061

6,5x55

# 20265511

300 Norma Mag.

# 20275611

338 Lapua Mag.

# 10285201

45 Cylindrical

# 20211231

300 Wby. Mag.

# 20276601

# 20285201

45-120

# 20211251

30-378 Wby. Mag.

# 20276771

# 20285251

450 Rigby Rimless

# 20211401

338-06 Wby. Mag.

# 20285111 # 20285161

NORMA-MESSINGHÜLSEN 17 Rem.

NEUE

204 Ruger

NEUE

222 Rem.

# 20257111

260 Rem.

# 20266021

300 SAUM

# 20276111

338 Norma Mag.

223 Rem.

# 20257211

264 Win. Mag.

# 20268021

300 RUM

NEUE

# 20276861

338 Blaser Mag.

22-250 Rem.

# 20257311

270 Win.

# 20269011

300 Blaser Mag.

NEUE

# 20276821

358 Norma Mag.

# 20290011

458 Win.

# 20211551

338-378 Wby. Mag.

458 Lott

# 20211571

340 Wby. Mag.

# 20286021

375 Wby. Mag.

# 20295131

22 PPC USA

NEUE

243 Win.

NEUE

# 10257101

270 WSM

# 20269071

308 Win.

# 20276231

35 Whelen

# 20290021

# 20260011

7x57

# 20270011

7,62x54R

# 20276341

9,3x57

# 20293011

470 NE

# 20211631

500 Jeffery

# 20213151

378 Wby. Mag.

# 20295121 # 20210651 # 20211601

# 10260101

7x57R

# 20270041

308 Norma Mag.

# 20276371

9,3x62

# 20293111

6mm Norma BR

# 10260151

7x61 Super

# 20270111

30-06

# 20276401

9,3x74R

# 20293211

500 NE

# 20213001

416 Wby. Mag.

6mm XC

# 10260181

7x64

# 20270121

300 H&H

# 20276531

375 H&H Mag.

# 20295011

505 Magnum Gibbs

# 20213101

460 Wby. Mag.

6 PPC USA

NEUE

UNGELADENE NORMA HÜLSEN WERDEN IN PACKUNGEN MIT JE 50 ODER 100 STÜCK GELIEFERT.

Allein die Tatsache, dass viele renommierte Munitionshersteller auf der ganzen Welt Norma Hülsen einsetzen, ist ein Beweis für ihre führende Qualität.

Die ausgewählten, sorgfältig verarbeiteten Rohmaterialien sowie zahlreiche Kontrollen von Gewicht und Maßen während der Fertigung garantieren die Perfektion der fertigen Hülse.

Qualitätsprüfung von Hülsen.

21


NORMAS PULVERPROGRAMM

NORMA´S HANDBUCH ERWEITERTE AUSGABE

Mit dem Normapulver können Sie sicher sein, dass die Ladedaten, der Gasdruck, die Geschossgeschwindigkeit und die Präzision einem gleichbleibend hohen Standard entsprechen. Wir bieten Ihnen als Wiederlader ein flexibles Pulverprogramm und damit vielfältige Möglichkeiten, die besten Patronen in Ihren Kalibern und für Ihre Waffe zu laden.

NORMA 200 POWDER

NORMA 201 POWDER

NORMA 202 POWDER

NORMA 203B POWDER

Unser schnellstes Büchsenpulver eignet sich für schwächere Kaliber wie 222 Rem. und 22 Hornet. Es ist auch geeignet für das Verschießen leichter Geschosse mit niedriger Geschwindigkeit in mittleren Kalibern wie z. B. 308 Win.

Ideal für Kaliber mit geringem Hülsen volumen im Verhältnis zum Geschossdurchmesser, wie 9,3 x 57 und 45-70. Es ist auch eine gute Wahl für leichte Geschosse in Mediumhülsen wie 30-06.

Speziell entwickelt, um der 308 Win. die maximale Leistung zu geben. Ein sehr gebräuchliches Pulver für mittlere Kaliber wie 8x57, 9,3x62 und 9,3x74 R.

In der Spezifikation unterscheidet es sich leicht vom früheren Pulver 203. Ein flexibles Pulver für Kaliber von 22-250 bis 358 Norma Magnum. Gut geeignet auch für 6 mm Norma BR und 308 Win. in Kombination mit schweren Geschossen.

500 g/Kanister. Prod. # 20932005

500 g/Kanister. Prod. # 20932025

500 g/Kanister. Prod. # 20932015

500 g/Kanister. Prod. # 20932035

NORMA 204 POWDER

NORMA MRP POWDER

NORMA 217 POWDER

NORMA URP POWDER

Ein langsam abbrennendes Pulver, das gute Leistungen und Präzision in Kalibern wie 6,5x55 und 30-06 bringt.

Ein äußerst flexibles Magnumpulver. Geeignet für eine Reihe Kaliber mit relativ großem Hülsenvolumen im Verhältnis zum Kaliber. Es ist seit Jahren dafür bekannt, dass es in allen Magnumkalibern gute Leistung erbringt.

Ein sehr vielseitiges MagnumPulver, passend für relativ großes Hülsenvolumen. Seit vielen Jahren bewährt als Hochleistungspulver für alle Magnumpatronen.

Ein leistungsstarkes Pulver für den mitt leren Kaliberbereich. Ausgezeichnet geeignet für 7x64 und 30-06.

500 g/Kanister. Prod. # 20932045

500 g/Kanister. Prod. # 20932155

500 g/Kanister. Prod. # 20932175

500 g/Kanister. Prod. # 20932195

NORMA MATCH POWDER 1211 500 g/Kanister. # 10932115 NORMA MATCH POWDER 1214 500 g/Kanister. Prod. # 10932145

22

Wiederladedaten für alle Patronen sind verfügbar unter: www.norma. cc oder im Wiederladehandbuch von Norma. Beim Match Pulver 1211 und 1214 stehen die Daten auf den Dosen.

Immer die richtige Laborierung! Für alle begeisterten Wiederlader ist das Norma Ladehandbuch ein Muss. Interessantes aus der Geschichte, wertvolle Empfehlungen und erprobte Ladedaten mit Geschossen und Pulver von Norma garantieren eine spannende Lektüre und viele neue Erkenntnisse.


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

SPORTLICHES SCHIESSEN

VORSTELLUNG UNSERER VOLLSTÄNDIGEN MUNITIONSPALETTE

AMERICAN PH

NORMA PH

JAKTMATCH NORMA SOLIDS

COMPETITION LINE

AFRICAN PH 23


NORMA PH AMMUNITION

24


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

Die Herstellung unserer Munition für Jagdprofis beginnt mit der Präzisionsfertigung der bekannten Norma-Messinghülsen für äußerste Genauigkeit. Ebenso wichtig sind eine optimale Pulverladung zur Erzielung der besten ballistischen Leistung und die gezielte Auswahl der Geschosse für das jeweilige Wild. Die Komponenten werden sorgfältig und unter Einhaltung der strengsten Industriestandards geladen. Anschließend wird die Patrone auf den ordnungsgemäßen Sitz des Geschosses und des Zündhütchens geprüft. Das Endergebnis? Die Norma PH ist die bevorzugte Munition der Profis. Denn Norma genießt weltweit den besten Ruf und einer der Hauptgründe dafür sind die Hülsen. Die überlegenen Hülsen werden aus den besten

BALLISTISCHE DATEN

SPORTLICHES SCHIESSEN

verfügbaren Rohmaterialien und unter Einhaltung strengster Toleranzen gefertigt. Der Hülsenboden wird heißgeglüht, um den Hals nachgiebiger zu machen, dem Entweichen von Gas vorzubeugen und so eine maximale Lebensdauer sicherzustellen. Die Präzision der Hülsen wird sorgfältig geprüft, um die Wiederladbarkeit zu gewährleisten. Das Pulver wird von Norma ausgewählt und im Hinblick auf maximale ballistische Leistung gemischt, und zwar nicht nur das im Werk geladene Pulver, sondern auch das Pulver in den Produkten für Wiederlader. Mit dem Normapulver können Sie sicher sein, dass die Ladedaten, der Gasdruck, die Geschossgeschwindigkeit und die Präzision bei jeder Charge einem gleichbleibend hohen Standard

entsprechen. Das flexible Pulverprogramm von Norma bietet Wiederladern die Möglichkeit, eine maximale Bandbreite von Patronen mit höchster Qualität zu laden. Seit mehr als einem Jahrhundert bürgt Norma für Qualität und Präzision. Dies setzt sich bis heute fort und zeigt sich in Präzisionsgeschossen mit Tombakmantel und gebondetem Kern. Damit nimmt Norma eine Führungsposition bei der Leistung der Geschosse ein. Der Grund dafür ist einfach: Von der Auswahl der Rohmaterialien bis zum Gießen und Ummanteln sind Präzision und Qualitätskontrolle oberstes Gebot. Der Jäger und Wettkampfteilnehmer kann sich auf die Norma-Produkte zur Erzielung der bestmöglichen Ergebnisse verlassen.

25


AMERICAN PH AMMUNITION

26


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

Norma Precision definiert die Qualität der Komponenten und der Ladung, die für Normas American PH ausgewählt werden. Die Fertigung bei Norma beginnt bei den Messinghülsen in der höchsten verfügbaren Industriequalität und deren Kombination mit Norma-Pulver und speziellen Geschossen für nordamerikanisches Großwild! Normas bewährte, gebondete OryxGeschosse für maximale Penetration und fast 100 % Restgewicht. TZur Gewährleistung des perfekten Aufpilzens verfügt das Oryx über einen dünnen vorderen Mantelteil mit inneren Sollbruchstellen und einen dickeren hinteren Mantelteil, der ein hohes Restgewicht nach dem Auftreffen sicherstellt. Das Oryx bietet rasche Expansion, ausgezeichnete Penetration und hohe Energieübertragung. Ideal für die Großwildjagd in Nordamerika!

SPORTLICHES SCHIESSEN

Das bleifreie Kalahari ist ein leichteres Geschoss, das für höhere Mündungsgeschwindigkeiten und eine gestrecktere Flugbahn auf größere Distanzen entwickelt wurde. Dieses einzigartige und nach strengen Standards geladene Geschoss wird mit ausgesuchten Pulverchargen kombiniert, um eine maximale Geschwindigkeit und eine flachere Flugbahn zu erzielen. Es bietet den höchstmöglichen ballistischen Koeffizienten und die geringste erreichbare Windabdrift. Die Geschossexpansion erfolgt gesteuert und beschränkt, um eine maximale Verletzungswirkung und eine tiefe Penetration zu gewährleisten. Kalahari bildet den Maßstab für Munition, die in schwieriger Umgebung und bei großer Schussdistanz zum Einsatz kommt! Norma Precision – Die richtige Munition für Berufsjäger.

27


GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BA LLISTISC H E D ATE N - J A G D M U N IT IO N NEU

V0

AUFTREFFENERGIE, JOULE

V 100

V 200

V 300

E0

E 100

E 200

E 300

1280 1065

882

721

1065

738

506

3383

V- M A X 2,6 g/29 gr

0,210

1250 1063

900

756

2032 1470 1055

743

# 20156502 V- M A X 2,6 g/40 gr

0,200

1050

881

732

598

1434 1010

697

465

# 20157052 BLEISPITZE 3,2 g/50 gr

0,185

975

803

650

516 1522 1031 677

426

# 20157112 ORYX 222 REM.

3,6 g/55 gr

0,185

930

764

616

487 1540 1038 675

423

# 20157042 VOLLMANTEL 3,6 g/55 gr

0,209

850

710

584

473

1301

907

613

403

# 20157222 BLEISPITZE 4,0 g/62 gr

0,214

880

740

613

500 1549 1094 751

501

# 20157162 V- M A X 2,6 g/40 gr

0,200

1140

960

802

661

1690 1198

836

567

# 20157382 V- M A X 3,2 g/50 gr

0,242

1065

923

794

677

1816 1362 1009

734

# 20157392 223 REM.

BLEISPITZE 3,4 g/53 gr

0,237

980

843

720

607

1633 1210

881

626

# 20157172 ORYX 3,6 g/55 gr

0,185

950

781

631

500 1607 1087 710

446

# 20157192 V- M A X 22-250 REM.

28

3,2 g/50 gr # 20157312

GESCHOSSBAHNHÖHE ÜBER DER VISIERLINIE, WENN AUF

0,242

1135

985

851

729

2062 1552 1158

850

METER WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S

GEE EINGESCHOSSEN. GÜLTIG FÜR VISIERE 40 MM ÜBER DER SEELENACHSE. DIREKTEM SEITENWIND IN M 50 80 100 150 200 300 100 200 300

80 0,185

# 20143022 NEU

204 RUGER

GESCHWINDIGKEIT, M/S

V- M A X 1,3 g/20 gr

17 REM.

BALL. KOEFFIZIENT

-1

3

-7

-42

-11

-48

-215 -223

-33

-202

100 -11

-2

150

-7

4

7

200

1

17

24

25

80

-1

2

-8

-43

-11

-48

-218

-33

-196

400

34

145

352

44

190

470

53

232 583

56

248 624

56

244

52

227 562

40

172

420

35

150

363

40

172

418

54

240 604

33

139

-210

-2

150

-7

4

7

200

1

17

24

25

80

-7

-1

-26

-90

-365

100

-7

1

-25

-88

-362

150

2

14

17

-55

-312

200

15

36

44

41

-230

80

-6

-3

-38

-121 -476

-34

-115 -467

-146

100

-4

2

150

7

21

23

200

24

48

57

52

-295

80

-5

-4

-46

-140 -539

-40

-131 -526

-70

-399

100

-3

4

150

10

25

26

200

30

56

66

59

-330

80

-3

-7

-59

-171 -628

-49

-157 -608

-78

-447

100

0

6

150

17

32

33

200

40

69

79

69

-371

80

-4

-6

-52

-153 -566

-44

-142 -549

-92

100

-1

5

13

28

29

200

34

61

71

62

80

-8

1

-17

-66

100

-9

-1

-18

-68

-290

150

-3

9

12

-44

-254

200

8

27

34

33

80

-8

0

-22

-77

100

-8

0

-21

-76

-309

150

0

12

14

-48

-267

200

12

31

38

36

-195

80

-6

-2

-33

-104 -396

100

-5

2

150

5

17

20

200

20

41

50

45

-241

80

20

-4

-43

-131 -509

-37

-123 -498

-83

609

-509

150

-462 -337 -288

-189 -310

-99

-390

-60

-331

100

-4

3

150

9

23

25

200

27

52

62

56

80

-9

1

-15

-60

100

-9

-1

-16

-62

-261

150

-4

8

11

-40

-228

200

7

24

31

-74

30

164

-152

100 -11

-29

38

-424 -313 -258

-168

334


BA LLISTISC H E D ATE N - J A G D M U N IT IO N

GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BALL. KOEFFIZIENT

GESCHWINDIGKEIT, M/S V0

AUFTREFFENERGIE, JOULE

V 100

V 200

V 300

E0

E 100

E 200

E 300

1130 977

840

716 2172 1623 1201 873

BLEISPITZE 3,4 g/53 gr

0,237

# 20157332 22-250 REM.

ORYX 3,6 g/55 gr

0,185

1100 912

747

602 2155 1481 995

644

# 20157342 BLEISPITZE 3.2 g/50 gr

0,185

1225 1018 840

684 2402 1659 1130 748

# 20157012 220 SWIFT

ORYX 3,6 g/55 gr

0,185

1150 955

785

635 2355 1623 1098 718

# 20157032 BLEISPITZE 5,6X52 R

4,6 g/71 gr

0,268

850

739

637

544 1662 1258 934

681

# 20156042 ORYX

6 MM NORMA BR

6,5 g/100 gr

0,257

830

717

612

518 2240 1669 1219 872

# 20160252 NOSLER BST 6,2 g/95 gr

0,379

900

818

741

668 2496 2062 1690 1373

# 20160212 6XC

ORYX 6,5 g/100 gr

0,257

900

781

671

571 2634 1982 1465 1060

# 20160222 V- M A X 3,8 g/58 gr

0,250

1200 1047 911

787 2701 2056 1556 1163

# 20160352 V- M A X 4,9 g/75 gr

0,330

1015 913

818

730 2505 2026 1628 1295

# 20160042 243 WIN.

BLEISPITZE 6,5 g/100 gr

0,257

910

790

680

579 2693 2028 1502 1088

# 20160032 ORYX 6,5 g/100 gr # 20160082

0,257

880

762

654

556 2510 1884 1388 1001

GESCHOSSBAHNHÖHE ÜBER DER VISIERLINIE, WENN AUF

METER WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S

GEE EINGESCHOSSEN. GÜLTIG FÜR VISIERE 40 MM ÜBER DER SEELENACHSE. DIREKTEM SEITENWIND IN M 50 80 100 150 200 300 100 200 300

80

-9

100

-9

-1

1

-16

-62

-265

-17

-64

-267

150

-3

8

11

-41

-233

200

7

25

32

31

80

-8

0

-22

-80

-338

-22

-80

-338

-51

-294

100

-8

0

1

12

15

200

12

32

40

38

80

-9

2

-11

-52

-247

-14

-56

-253

-38

-225

100 -10

-2

-7

6

9

200

4

21

28

28

80

-9

1

-17

-68

-298

-18

-69

-300

-45

-263

100

-9

-1

-3

9

12

200

8

27

35

34

-196

80

-4

-6

-53

-151 -541

-44

-140 -524

100

-1

5

150

13

28

29

200

34

61

70

61

-314

80

-3

-7

-59

-167 -591

-49

-153 -570

-81

100

1

6

17

31

32

200

39

67

76

66

-341

80

-5

-4

-39

-114 -405

-33

-107 -394

-88

100

-3

3

8

21

22

200

23

46

54

47

-233

80

-5

-4

-43

-130 -475

-37

-121 -463

-63

3 25

200

27

52

61

54

80

-9

2

-72

-388

-9

-46

-213

-12

-50

-219

-34

-195

-2

-6

5

8

200

2

19

25

25

80

-7

-1

-24

-80

-306

-23

-78

-304

-48

-258

100

-7

1

1

13

15

200

13

32

39

36

-186

80

-5

-4

-43

-127 -464

-36

-119 -452

100

-3

3

150

9

23

24

200

27

51

59

53

-274

80

-4

-5

-48

-140 -507

-41

-130 -492

-2

4 26

27

200

31

56

65

-70

-76 57

43

183 444

46

199 485

27

114 270

41

176 429

30

125 299

27

113 267

40

174 422

42

182 443

-144

150

12

186 459

-281

100 -10

100

43

-327

150

150

173 425

-473

150

23

40

-436

150

9

196 488

-169

150

-3

45

-218

150

100

143 345

-171

150

150

34

-379

-411 -297

29


BALLISTISC H E D ATE N - J A G D M U N IT IO N

GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BALL. KOEFFIZIENT

GESCHWINDIGKEIT, M/S

AUFTREFFENERGIE, JOULE

V0

V 100

V 200

V 300

E0

E 100

E 200

E 300

630

553

483

421 2005 1545 1178 897

ALASKA 6 , 5 J A P.

10,1 g/156 gr

0,326

# 20165322 ALASKA

6,5 CARC.

10,1 g/156 gr

0,326

710

627

551

481 2547 1989 1533 1170

# 20165352 NOSLER BST 7,8 g/120 gr

0,430

860

789

722

658 2886 2431 2035 1691

# 20165222 NOSLER PARTITION 9,1 g/140 gr

0,467

820

757

696

638 3061 2606 2206 1855

# 20165592 ALASKA 6,5X55

10,1 g/156 gr

0,276

780

677

583

497 3074 2319 1717 1250

# 20165522 ORYX 10,1 g/156 gr

0,348

780

698

621

550 3074 2463 1951 1527

# 20165622 VULKAN 10,1 g/156 gr

0,354

780

700

624

554 3074 2473 1967 1548

# 20165562 ORYX 6,5-284 NORMA

10,1 g/156 gr

0,348

850

764

683

607 3650 2949 2359 1864

# 20165632 V- M A X 7,1 g/110 gr

0,370

980

891

808

729 3425 2831 2326 1895

# 20169402 KALAHARI 7,8 g/120 gr

0,314

990

885

788

679 3824 3055 2420 1894

# 20169002 270 WIN.

BLEISPITZE 8,4 g/130 gr

0,359

957

867

782

702 3848 3155 2569 2073

# 20169022 ORYX 9,7 g/150 gr # 20169012

30

0,373

870

788

711

639 3673 3015 2455 1979

GESCHOSSBAHNHÖHE ÜBER DER VISIERLINIE, WENN AUF

METER WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S

GEE EINGESCHOSSEN. GÜLTIG FÜR VISIERE 40 MM ÜBER DER SEELENACHSE. DIREKTEM SEITENWIND IN M 50 80 100 150 200 300 100 200 300

-19

-124 -321 -1050

80

6

100

15

15

150

47

66

64

200

86

128

141

117

-565

80

1

-13

-89

-236 -784

-70

-211 -747

-96

-283 -989

100

8

10

150

31

47

47

200

60

94

105

88

-431

80

-4

-5

-45

-127 -438

-37

-118 -424

100

-2

4

11

24

25

200

28

51

59

51

-248

80

-3

-6

-52

-144 -485

-43

-132 -466

-68

100

0

5

14

28

28

200

33

58

66

56

-269

80

-1

-9

-70

-194 -670

-57

-176 -643

-75

100

3

7

22

38

38

200

47

78

88

75

-379

80

-2

-8

-65

-176 -602

-52

-161 -578

-10

100

2

7

20

35

35

200

42

71

81

69

-336

80

-2

-8

-65

-178 -601

-53

-161 -576

-91

100

3

7

20

35

35

200

43

71

81

68

-334

80

-4

-5

-49

-140 -485

-41

-129 -469

100

-1

4

13

26

27

200

31

56

64

56

80

-7

-1

-74

-387

-27

-87

-323

-25

-84

-319

-51

-269

100

-6

1

2

15

17

200

15

35

42

38

80

-7

-2

-28

-89

-335

-25

-86

-331

-52

-280

100

-6

1

2

15

17

200

16

36

43

39

80

-6

-2

-31

-95

-349

-28

-91

-343

-55

-288

100

-5

2

4

16

18

200

18

38

46

41

-207

80

-4

-5

-46

-131 -451

-38

-121 -436

49

60

202 490

37

155 369

36

152 361

33

136 324

25

104 246

29

122 293

27

118 264

29

122 289

-202

150

29

47

-193

150

200

104 245

-276

150

26

25

-117 -471

150

4

106 250

-473

150

23

26

-529

150

-1

191 459

-381

150

12

45

-349

150

100

228 544

-118 -607

150

150

54

-156 -798

-69 52

-359 -255


BA LLISTISC H E D ATE N - J A G D M U N IT IO N

GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BALL. KOEFFIZIENT

GESCHWINDIGKEIT, M/S

AUFTREFFENERGIE, JOULE

V0

V 100

V 200

V 300

E0

E 100

E 200

E 300

870

781

697

619 3824 3080 2456 1934

VULKAN 270 WIN.

10,1 g/156 gr

0,340

# 20169412 KALAHARI 7,8 g/120 gr

0,314

1060 949

847

753 4384 3516 2801 2209

# 20169282 NOSLER BST 270 WSM

8,4 g/130 gr

0,433

1000 922

849

779 4202 3573 3027 2551

# 20169252 ORYX 9,7 g/150 gr

0,373

950

863

782

705 4379 3617 2968 2415

# 20169322 VOLLMANTEL 9,7 g/150 gr

0,441

805

739

676

616 3144 2649 2217 1842

# 20170062 7X57 R

ORYX 10,1 g/156 gr

0,330

795

708

627

551 3193 2533 1984 1534

# 20170032 ORYX 7X57

10,1 g/156 gr

0,330

805

717

635

559 3274 2600 2039 1579

# 20170012 NOSLER BST

7MM-08 REM.

9,1 g/140 gr

0,485

860

797

737

680 3367 2894 2475 2106

# 20170682 VOLLMANTEL 9,7 g/150 gr

0,441

840

772

707

646 3424 2892 2428 2024

# 20170642 ORYX 10,1 g/156 gr

0,330

830

741

657

579 3480 2771 2179 1691

# 20170632 7X65 R

P L AT I K S P I T Z E 11,0 g/170 gr

0,373

800

722

649

580 3522 2872 2319 1853

# 20170282 VULKAN 11,0 g/170 gr # 20170292

0,353

810

728

650

578 3610 2913 2326 1836

GESCHOSSBAHNHÖHE ÜBER DER VISIERLINIE, WENN AUF

METER WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S

GEE EINGESCHOSSEN. GÜLTIG FÜR VISIERE 40 MM ÜBER DER SEELENACHSE. DIREKTEM SEITENWIND IN M 50 80 100 150 200 300 100 200 300

-5

-45

-130 -458

-38

-121 -444

80

-5

100

-3

4

150

10

24

25

200

28

52

60

53

80

-7

-1

-70

-369

-21

-72

-281

-20

-71

-280

-44

-239

100

-7

1

0

11

14

200

11

29

36

33

80

-6

-1

-25

-80

-296

-23

-78

-292

-48

-245

100

-6

1

2

12

15

200

14

30

39

35

80

-5

-3

-33

-99

-357

-29

-94

-349

-56

-291

100

-4

2

6

16

19

200

20

37

47

42

-208

80

-3

-7

-56

-154 -516

-46

-140 -496

100

1

5

150

16

30

30

200

36

62

70

60

-285

80

-2

-8

-63

-172 -589

-51

-157 -565

-79

100

2

6

19

33

34

200

41

69

78

67

-330

80

-3

-7

-60

-166 -570

-49

-152 -548

-89

100

1

6

18

32

33

200

39

67

76

65

-320

80

-4

-5

-43

-124 -424

-37

-115 -410

-86

100

-2

4

10

23

24

200

27

50

57

50

-238

80

-3

-6

-50

-139 -468

-41

-127 -451

-66

100

0

5

14

25

27

200

32

53

64

54

-260

80

-3

-6

-54

-152 -527

-45

-140 -508

-72

100

-1

5

15

29

30

200

35

61

70

60

-299

80

-3

-7

-58

-162 -550

-48

-148 -529

-80

100

1

6

17

31

32

200

38

65

74

63

-308

80

-3

-7

-58

-160 -547

-47

-146 -526

64

73

-84

-83 62

114 267

38

159 382

37

156 374

23

93

26

107 252

28

120 287

33

138 328

34

144 343

218

-419

150

37

27

-369

150

200

108 255

-337

150

31

26

200

-450

150

6

86

-463

150

31

20

-405

150

1

113 267

-175

150

17

27

-173

150

100

113 267

-263

150

150

27

-434

-431 -306

31


BALLISTISC H E D ATE N - J A G D M U N IT IO N

GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BALL. KOEFFIZIENT

GESCHWINDIGKEIT, M/S

AUFTREFFENERGIE, JOULE

V0

V 100

V 200

V 300

E0

E 100

E 200

E 300

810

720

637

559 3610 2856 2231 1719

ORYX 7X65 R

11,0 g/170 gr

0,324

# 20170222 KALAHARI 8,1 g/125 gr

0,315

954

844

749

661 3618 2884 2276 1773

# 20170982 ORYX 10,1 g/156 gr

0,330

850

759

674

595 3650 2912 2297 1788

# 20170482 280 REM.

VULKAN 11,0 g/170 gr

0,353

790

709

632

561 3434 2764 2201 1733

# 20170512 P L AT I K S P I T Z E 11,0 g/170 gr

0,373

825

746

671

601 3745 3062 2481 1989

# 20170602 KALAHARI 8,1 g/125 gr

0,315

945

844

749

661 3618 2884 2276 1773

#20170892 NOSLER ACCUBOND 9,1 g/140 gr

0,485

900

835

774

715 3687 3176 2725 2325

# 20170692 ORYX 10,1 g/156 gr

0,330

850

759

674

595 3650 2912 2297 1788

# 20170532 7X64

VULKAN 11,0 g/170 gr

0,353

830

746

668

594 3791 3066 2454 1942

# 20170182 P L AT I K S P I T Z E 11,0 g/170 gr

0,378

830

752

678

608 3791 3110 2529 2036

# 20170192 ORYX 11,0 g/170 gr

0,324

840

749

663

583 3883 3083 2419 1872

# 20170202 BARNES TSX 7MM REM. MAG.

32

9,1 g/140 gr # 20170542

0,394

950

868

791

718 4108 3430 2847 2346

GESCHOSSBAHNHÖHE ÜBER DER VISIERLINIE, WENN AUF

METER WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S

GEE EINGESCHOSSEN. GÜLTIG FÜR VISIERE 40 MM ÜBER DER SEELENACHSE. DIREKTEM SEITENWIND IN M 50 80 100 150 200 300 100 200 300

80

-3

100

1

6

-7

-59

-164 -565

-48

150

17

32

32

-150 -544

200

39

66

75

64

-318

80

-5

-3

-35

-105 -381

-30

-99

-372

-59

-311

-86

100

-4

2

150

6

19

20

200

21

42

50

44

-223

80

-4

-6

-50

-142 -496

-42

-131 -479

100

-1

4

150

13

27

28

200

32

57

66

57

-282

80

-2

-8

-63

-172 -583

-51

-156 -559

-76

100

2

6

19

33

34

200

41

69

78

66

-325

80

-4

-6

-53

-148 -508

-44

-136 -490

100

-1

5

14

28

29

200

33

59

68

58

-286

80

-5

-3

-35

-105 -381

-30

-99

-372

-59

-311

100

-4

2

6

19

20

200

21

42

50

44

-223

80

-5

-4

-38

-110 -381

-33

-103 -370

100

-3

3

150

8

19

22

200

23

42

51

45

-216

80

-4

-6

-50

-142 -496

-42

-131 -479

100

-1

4

13

27

28

200

32

57

66

57

-282

80

-3

-6

-53

-149 -513

-44

-137 -495

100

0

5

14

28

29

200

34

60

68

59

-290

80

-3

-6

-52

-146 -501

-43

-134 -483

100

0

5

14

28

29

200

33

59

67

58

-282

80

-4

-6

-52

-148 -514

-43

-136 -497

100

-1

5

150

14

28

29

200

34

59

68

59

80

-6

-2

100

-5

2

150

4

16

18

200

18

38

45

149 356

31

132 313

31

130 310

21

88

27

116 277

33

139 330

31

129 305

35

150 359

24

102 240

205

-397

-78

-410

-31

-95

-345

-27

-91

-339

-54

-284

41

35

-407

150

-77

116 277

-396

150

-78

27

-305

150

-76

130 310

-403

150

-60

31

-457

150

-78

158 379

-396

150

-89

37

-447

-293

-203


GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BAL LISTISC H E D ATE N - J A G D M U N IT IO N

BALL. KOEFFIZIENT

GESCHWINDIGKEIT, M/S

AUFTREFFENERGIE, JOULE

V0

V 100

V 200

V 300

E0

E 100

E 200

E 300

965

904

845

789 4528 3970 3471 3024

SWIFT SCIROCCO 9,7 g/150 gr

0,536

# 20170622 ORYX 10,1 g/156 gr

0,330

900

806

718

636 4092 3281 2605 2041

# 20170472 KALAHARI 8,1 g/125 gr

0,315

1020 913

814

722 4257 3410 2712 2133

20170992 7MM REM. MAG.

VULKAN 11,0 g/170 gr

0,353

900

812

729

651 4457 3627 2925 2334

# 20170242 P L AT I K S P I T Z E 11,0 g/170 gr

0,378

900

818

740

666 4457 3677 3012 2444

# 20170272 ORYX 11,0 g/170 gr

0,324

880

786

698

616 4261 3398 2680 2086

# 20170232 ORYX 7MM BLASER MAG.

10,1 g/156 gr

0,330

925

829

740

657 4323 3476 2769 2179

# 20170872 ORYX 11,7 g/180 gr

7,5X55 SWISS

0,354

820

737

659

586 3935 3181 2545 2013

# 20174722 ALASKA 11,7 g/180 gr

7.62X54R

0,257

785

675

574

484 3606 2666 1929 1371

# 20175552 KALAHARI 9,7 g/150 gr

0,304

870

771

678

592 3673 2882 2231 1702

# 20175052 NOSLER BST 9,7 g/150 gr

308 WIN.

0,435

860

790

724

661 3596 3037 2549 2124

# 20176252 NEU

ORYX 10,7g/165 gr # 20174712

0,333

835

746

663

585 3728 2978 2351 1833

GESCHOSSBAHNHÖHE ÜBER DER VISIERLINIE, WENN AUF

METER WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S

GEE EINGESCHOSSEN. GÜLTIG FÜR VISIERE 40 MM ÜBER DER SEELENACHSE. DIREKTEM SEITENWIND IN M 50 80 100 150 200 300 100 200 300

80

-7

100

-6

1

-1

-26

-83

-302

-24

-80

150

2

14

16

-298

-48

-250

200

14

33

40

36

-178

80

-5

-4

-40

-119 -426

-35

-112 -415

100

-3

3

150

9

22

23

200

25

48

56

49

50

-7

-1

-66

-345

-25

-81

-309

-23

-79

-306

-48

-259

100

-6

1

2

13

16

200

14

33

40

36

-187

80

-5

-4

-40

-117 -415

-34

-109 -404

100

-3

3

150

8

21

23

200

24

47

55

48

-240

80

-5

-4

-39

-114 -405

-33

-107 -394

-64

100

-3

3

8

21

22

200

24

46

54

47

-233

80

-5

-5

-44

-129 -455

-38

-120 -442

-63

100

-2

4

10

24

25

200

28

52

60

52

-262

80

-6

-3

-36

-109 -396

-32

-103 -386

-70

100

-4

3

7

19

21

200

22

44

52

46

-232

80

-3

-7

-55

-154 -529

-45

-141 -509

5 30

200

36

62

80

-1

-61

-81

30 61

-297

-73

-199 -688

-58

-179 -660

100

4

8

150

24

37

39

200

49

76

90

77

-391

80

-4

-5

-45

-130 -459

-38

-120 -445

100

-2

4

11

24

25

200

29

52

60

52

-264

80

-5

-5

-44

-127 -437

-37

-118 -423

-70

100

-2

4

11

24

25

200

27

51

59

51

-246

80

-4

-6

-52

-148 -514

-45

-139 -503

5 28

29

200

35

61

70

99

235

22

92

217

33

140 335

30

128 305

33

141 335

50

217 529

35

148 355

25

105 246

31

132 314

-369

150

1

24

-102 -544

150

14

130 310

-419

71

100

31

-323

-10

150

107 254

-367

150

0

25

-328

150

15

166

-336

150

100

72

-247

150

150

17

-68

-78 60

-348

-410 -294

33


GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BALLISTISC H E D ATE N - J A G D M U N IT IO N

BALL. KOEFFIZIENT

GESCHWINDIGKEIT, M/S

AUFTREFFENERGIE, JOULE

V0

V 100

V 200

V 300

E0

E 100

E 200

E 300

823

743

667

596 3622 2951 2381 1901

SWIFT A-FRAME 10,7 g/165 gr

0,367

# 20176122 P L AT I K S P I T Z E 11,7 g/180 gr

0,366

796

717

643

573 3708 3011 2420 1925

# 20176282 NOSLER PARTITION 11,7 g/180 gr

0,474

796

734

676

621 3708 3160 2677 2253

# 20176352 308 WIN.

ALASKA 11,7 g/180 gr

0,257

796

685

583

492 3708 2746 1990 1415

# 20176362 VULKAN 11,7 g/180 gr

0,315

796

705

620

541 3708 2908 2250 1716

# 20176602 ORYX 11,7 g/180 gr

0,354

796

715

638

567 3708 2989 2384 1879

# 20174732 KALAHARI 9,7 g/150gr

0,304

910

808

713

624 4018 3166 2465 1891

NOSLER BST 0,435

895

824

756

691 3895 3297 2776 2322

# 20176542 NEU

ORYX 10,7 g/165 gr

0,338

900

807

720

639 4331 3483 2772 2180

# 20174702 30-06

NOSLER ACCUBOND 11,7 g/180 gr

0,507

815

757

701

648 3887 3352 2876 2454

# 20175632 SWIFT A-FRAME 11,7 g/180 gr

0,400

823

749

680

613 3964 3286 2702 2202

# 20175182 ALASKA 11,7 g/180 gr # 20176482

34

0,257

823

710

606

512 3964 2948 2148 1533

METER WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S

80

-4

100

-1

5

-6

150

14

28

29

200

34

60

69

59

-290

80

-2

-8

-61

-167 -564

-53

-150 -515

-44

-138 -496

-49

-152 -541

32

135 320

34

142 337

26

107 251

49

212 519

39

168 403

35

147 351

-3.5 -11.3 -42.1 34

143 344

-79

-408

100

2

6

150

18

32

33

200

39

67

79

64

-314

80

-3

-7

-57

-156 -520

-46

-142 -499

-86

-443

100

1

6

150

16

30

31

200

37

63

71

60

-286

80

-2

-9

-68

-189 -660

-55

-171 -634

-80

-407

100

-3

7

150

21

36

37

200

45

75

86

73

-378

80

-2

-8

-63

-174 -598

-51

-159 -574

-98

-524

100

2

6

150

19

34

34

200

42

70

79

68

-336

80

-3

-7

-60

-167 -568

-50

-153 -548

100

2

6

150

17

32

200

40

67

-90

-87

33 77 -0.4

80 -0.4

# 20175062

9,7 g/150 gr

GESCHOSSBAHNHÖHE ÜBER DER VISIERLINIE, WENN AUF

GEE EINGESCHOSSEN. GÜLTIG FÜR VISIERE 40 MM ÜBER DER SEELENACHSE. DIREKTEM SEITENWIND IN M 50 80 100 150 200 300 100 200 300

-472

-448 -319

65

-4.2 -12.2 -43.3

100 -0.2

0.3

150 0.9

2.2

2.4

200 2.6

4.9

5.7

5

-4

-38

-112 -393

-33

-105 -382

80

-5

-6.6

-35 -25.1

100

-3

3

150

8

20

22

200

23

45

53

46

-225

80

-5

-4

-39

-117 -422

-36

-113 -417

-61

100

-2

3

150

8

21

23

200

26

49

57

49

-247

80

-2

-7

-54

-147 -487

-44

-134 -467

-65

100

1

5

15

27

29

200

34

56

67

57

-267

80

-4

-6

-52

-146 -500

-43

-134 -482

100

-1

5

14

28

29

200

33

59

67

58

-280

80

-3

-7

-61

-171 -605

-49

-157 -583

100

1

6

150

18

32

33

200

40

68

78

-90 68

232

31

132 314

23

96

29

123 290

47

202 493

225

-380

150

-77

99

-343

150

-75

24

-317

-396

-484 -349


GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BA LLISTISC H E D ATE N - J A G D M U N IT IO N

BALL. KOEFFIZIENT

GESCHWINDIGKEIT, M/S

AUFTREFFENERGIE, JOULE

V0

V 100

V 200

V 300

E0

E 100

E 200

E 300

823

761

701

644 3964 3386 2876 2427

NOSLER PARTITION 11,7 g/180 gr

0,474

# 20176492 P L AT I K S P I T Z E 11,7 g/180 gr

0,366

823

743

667

596 3964 3228 2603 2077

# 20176532 VULKAN 11,7 g/180 gr

30-06

0,315

823

730

643

563 3964 3119 2422 1854

# 20176592 ORYX 11,7 g/180 gr

0,354

823

722

628

541 3964 3048 2306 1715

# 20174742 ORYX 13,0 g/200 gr

0,338

800

715

635

560 4162 3321 2618 2039

# 20176772 NOSLER BST 9,7 g/150 gr

0,435

980

904

832

763 4660 3962 3355 2825

# 20175702 KALAHARI 10,0 g/155 gr

0,305

990

882

782

689 4903 3891 3059 2375

20175082 300 WSM NEU

ORYX 10,7g/165 gr

0,333

970

872

781

696 5031 4067 3262 2588

# 20174682 ORYX 11,7 g/180 gr

0,354

900

812

730

653 4741 3862 3120 2493

# 20174752 ORYX 308 NORMA MAG.

11,7 g/180 gr

0,354

900

812

730

653 4741 3862 3120 2493

# 20174772 NOSLER BST 9,7 g/150 gr

0,435

990

913

841

772 4765 4055 3438 2899

# 20175512 300 WIN. MAG.

BARNES TSX 9,7 g/150 gr # 20175462

0,428

980

902

829

760 4660 3952 3337 2802

GESCHOSSBAHNHÖHE ÜBER DER VISIERLINIE, WENN AUF

METER WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S

GEE EINGESCHOSSEN. GÜLTIG FÜR VISIERE 40 MM ÜBER DER SEELENACHSE. DIREKTEM SEITENWIND IN M 50 80 100 150 200 300 100 200 300

80

-3

100

0

5

-6

-51

-142 -478

-42

150

14

27

28

-130 -460

200

32

57

65

56

-265

80

-2

-7

-56

-154 -523

-46

-141 -503

-74

100

1

6

150

16

30

30

200

36

62

70

60

-292

80

-2

-7

-58

-162 -554

-48

-147 -533

-80

100

1

6

17

31

32

200

38

65

74

63

-312

80

-3

-7

-57

-162 -569

-47

-149 -548

100

0

5

16

31

32

200

37

65

74

64

-326

80

-3

-7

-60

-167 -571

-49

-152 -549

100

1

6

150

17

32

33

200

39

67

76

65

80

-7

-1

-451

-26

-83

-307

-24

-80

-303

-49

-255

100

-6

1

2

14

16

200

14

33

40

36

80

-6

-2

-28

-93

-345

100

-5

2

-27

-89

-339

150

4

2

-53

-286

200

2

4

80

-6

40 -30

-93

-346

-28

-92

-345

-54

-287

100

-5

2

150

3

16

18

200

18

39

46

41

-207

80

-5

-4

-40

-117 -415

-34

-109 -403

100

-3

3

150

8

21

23

200

24

47

55

48

-240

80

-5

-4

-40

-117 -415

-34

-109 -403

-64

3

8

21

23

200

24

47

55

48

80

-7

-1

-64

-336

-26

-80

-298

-23

-78

-295

-47

-249

-6

1

1

13

15

200

13

32

39

35

80

-6

-2

-28

-86

-314

-25

-83

-308

-49

-259

-5

1

3

14

17

200

16

32

41

37

36

154 368

21

88

30

127 303

28

119 282

29

123 292

29

123 292

21

86

202

22

89

209

205

-240

100

100

142 343

-336

150

150

33

-206

4

-3

159 383

-182

-2

100

38

-321

150

150

135 321

-454

-87

2

32

-438

150

-86

102 238

-411

150

-84

25

-376

-178

-184

35


GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BALLISTISC H E D ATE N - J A GD M U N IT IO N

BALL. KOEFFIZIENT

GESCHWINDIGKEIT, M/S V0

AUFTREFFENERGIE, JOULE

V 100

V 200

V 300

E0

E 100

E 200

E 300

1000 891

791

697 5002 3972 3126 2430

KALAHARI 10,0g g/155gr

0,305

20175072 NEU

ORYX 10,7g/165 gr

0,333

975

877

785

700 5083 4111 3298 2618

# 20174692 NOSLER ACCUBOND 11,7 g/180 gr

0,507

900

838

779

722 4741 4111 3551 3053

# 20175482 SWIFT A-FRAME 300 WIN. MAG

11,7 g/180 gr

0,400

890

813

736

670 4636 3865 3200 2629

# 20175192 P L AT I K S P I T Z E 11,7 g/180 gr

0,366

920

834

753

677 4954 4069 3317 2678

# 20176872 ORYX 11,7 g/180 gr

0,354

890

803

721

644 4636 3774 3045 2430

# 20174762 ORYX 13,0 g/200 gr

0,338

850

762

679

601 4698 3772 2995 2349

# 20176762 ORYX 300 BLASER MAG.

13,0 g/200 gr

0,338

860

771

687

609 4810 3865 3073 2413

# 20175862 BLEISPITZE

7 , 7 J A P.

11,3 g/174 gr

0,262

760

654

557

470 3265 2416 1751 1249

# 20177252 BLEISPITZE

7,65 ARG.

11,3 g/174 gr

0,262

760

654

557

470 3265 2416 1751 1249

# 20177052 VOLLMANTEL 8,0 g/123 gr

0,191

780

635

507

402 2435 1611 1027 647

# 20180162 8X57 JRS

ORYX 12,7 g/196 gr # 20180102

36

0,331

730

647

570

500 3385 2662 2066 1585

GESCHOSSBAHNHÖHE ÜBER DER VISIERLINIE, WENN AUF

METER WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S

GEE EINGESCHOSSEN. GÜLTIG FÜR VISIERE 40 MM ÜBER DER SEELENACHSE. DIREKTEM SEITENWIND IN M 50 80 100 150 200 300 100 200 300

80

-6

100

-5

1

-2

-28

-90

-335

-26

-86

150

3

15

17

-330

-52

-279

200

16

36

43

39

80

-7

-2

-28

-90

-339

-27

-90

-340

-53

-283

100

-5

2

2

15

18

200

18

38

45

40

-205

80

-5

-4

-38

-109 -377

-32

-102 -366

100

-3

2

150

8

19

21

200

23

41

51

44

-213

80

-5

-4

-39

-115 -407

-34

-108 -396

-59

100

-4

3

8

21

22

200

23

46

54

47

-234

80

-6

-3

-35

-106 -383

-31

-101 -375

-63

100

-5

2

6

19

21

200

21

43

50

45

-224

80

-5

-4

-41

-121 -427

-35

-113 -415

-60

100

-3

3

9

22

24

200

25

48

56

49

-246

80

-4

-6

-50

-141 -491

-41

-130 -474

-66

100

-1

4

13

26

28

200

31

56

65

56

-279

80

-8

-3

-39

-121 -448

-35

-116 -440

2

200

22

48

80

-1

100

5

8

150

25

41

200

53

85

80

-1

100

5

8

150

25

41

200

53

85

80

0

-75

-69

23 52

-267

-78

-212 -735

-62

-192 -704

96

82

-416

-10

-78

-212 -735

-62

-192 -704

96

82

-416

-11

-84

-233 -843

-67

-210 -810

100

6

10

150

28

43

45

200

58

89

105

91

-494

80

1

-12

-83

-221 -734

-66

-198 -699

9 44

44

200

56

88

98

115 272

30

125 297

33

141 335

33

138 330

41

178 434

41

178 434

70

311 781

43

181 433

-109 -579

41

7

28

-109 -579

41

29

109 258

-371

58

100

26

195

-392

-10

150

84

-345

150

21

20

-313

150

5

118 280

-329

150

-7

28

-302

150

100

126 299

-201

150

150

30

-121 -676

-110 -568 83

-402


BALLISTISC H E D ATE N - J A G D M U N IT IO N

GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BALL. KOEFFIZIENT

GESCHWINDIGKEIT, M/S

AUFTREFFENERGIE, JOULE

V0

V 100

V 200

V 300

E0

E 100

E 200

E 300

730

641

558

483 3385 2607 1977 1482

ALASKA 12,7 g/196 gr

0,305

# 20180182 8X57 JRS

VULKAN 12,7 g/196 gr

0,345

730

650

576

507 3385 2687 2108 1635

# 20180192 ALASKA 12,7 g/196 gr

0,305

770

678

592

513 3767 2918 2226 1675

# 20180032 ORYX 8X57 JS

12,7 g/196 gr

0,331

770

685

605

531 3767 2979 2325 1793

# 20180042 VULKAN 12,7 g/196 gr

0,347

770

688

612

541 3767 3011 2378 1857

# 20180202 SWIFT A-FRAME 8X68S

13,0 g/200 gr

0,357

900

813

731

655 5267 4299 3479 2786

# 20180372 ORYX

338 WIN. MAG.

14,9 g/230 gr

0,370

840

759

683

612 5259 4299 3481 2790

# 20185112 ORYX

338 BLASER MAG.

14,9 g/230 gr

0,370

860

778

702

629 5512 4516 3668 2949

# 20185082 ORYX

35 WHELEN

16,2 g/250 gr

0,340

740

659

583

513 4438 3518 2755 2133

# 20190092 ORYX

358 NORMA MAG.

16,2 g/250 gr

0,340

840

753

670

594 5718 4589 3643 2856

# 20190072 ORYX 15,0 g/232 gr

0,267

720

619

527

446 3890 2875 2084 1494

# 20193092 9,3X57

ALASKA 18,5 g/285 gr # 20193032

0,365

630

561

497

440 3673 2911 2288 1792

GESCHOSSBAHNHÖHE ÜBER DER VISIERLINIE, WENN AUF

METER WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S

GEE EINGESCHOSSEN. GÜLTIG FÜR VISIERE 40 MM ÜBER DER SEELENACHSE. DIREKTEM SEITENWIND IN M 50 80 100 150 200 300 100 200 300

80

0

100

6

9

-12

150

28

45

44

200

56

90

100

85

-418

80

0

-11

-81

-215 -717

-64

-193 -684

100

6

9

150

27

43

200

54

86

80

0

100

5

8

150

24

39

200

49

79

80

-1

-83

-224 -754

-66

-201 -719

97

81

-394

-10

-73

-197 -665

-58

-177 -636

89

75

-371

-10

-71

-191 -643

-57

-172 -614

4

8

23

38

38

200

47

77

86

73

-356

80

-1

-9

-68

-185 -626

-55

-168 -599

-97

100

3

7

21

36

37

200

45

74

84

71

-347

80

-5

-4

-39

-116 -413

-34

-109 -402

-95

100

-3

3

8

21

23

200

24

47

55

48

-239

80

-3

-6

-52

-145 -495

-43

-133 -477

-64

100

0

5

15

27

29

200

33

55

66

57

-277

80

-4

-5

-46

-132 -460

-39

-123 -445

4

200

29

53

80

0

-76

-71

26 61

53

-262

-11

-78

-208 -697

-62

-187 -665

5

9

26

41

41

200

52

83

94

79

-384

80

-3

-6

-53

-149 -511

-44

-136 -492

0

5

15

27

200

34

56

80

2

-78

68

58

-287

-92

-247 -837

-73

-220 -798

9

12

33

48

48

200

64

94

110

80

6

-18

100

15

15

150

46

64

62

200

83

124

137

159 379

29

122 289

31

130 308

30

125 296

40

172 410

34

142 340

55

236 574

38

160 382

-404

-13

100

37

-105 -541

29

150

167 400

-368

100

100

39

-391

150

150

183 441

-334

150

25

43

-490

150

-2

173 413

-501

150

11

41

-100 -520

39

100

100

198 477

-108 -556

43

150

150

46

-113 -587

-124 -652 93

-467

-120 -310 -1001 -93

-273 -946 -150 -760

112

-536

37


BALLISTISC H E D ATE N - J A G D M U N IT IO N

GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BALL. KOEFFIZIENT

GESCHWINDIGKEIT, M/S

AUFTREFFENERGIE, JOULE

V0

V 100

V 200

V 300

E0

E 100

E 200

E 300

800

697

602

515 4802 3644 2716 1989

VULKAN 15,0 g/232 gr

0,278

# 20193172 ORYX 15,0 g/232 gr

0,267

800

693

594

505 4802 3601 2647 1911

# 20193072 SWIFT A-FRAME 18,5 g/286 gr

0,428

720

656

596

539 4797 3984 3282 2685

# 20193332 ORYX 9,3X62

18,5 g/285 gr

0,330

720

638

561

491 4797 3764 2915 2234

# 20193132 P L AT I K S P I T Z E 18,5 g/285 gr

0,365

720

645

575

511 4797 3855 3065 2414

# 20193142 ALASKA 18,5 g/285 gr

0,365

720

645

575

511 4797 3854 3063 2412

# 20193152 ORYX 21,1 g/325 gr

0,383

670

602

538

479 4738 3821 3054 2425

# 20193162 VULKAN 15,0 g/232 gr

0,278

780

678

585

500 4565 3454 2566 1876

# 20193212 ALASKA 18,5 g/285 gr

0,365

710

636

567

503 4665 3743 2972 2339

# 20193202 9,3X74R

P L AT I K S P I T Z E 18,5 g/285 gr

0,365

720

645

575

510 4797 3852 3060 2408

# 20193252 ORYX 18,5 g/285 gr

0,330

710

628

553

484 4665 3655 2826 2164

# 20193322 BARNES TSX 375 H&H MAG.

38

17,5 g/270 gr # 20195302

0,326

800

712

629

552 5602 4434 3464 2670

GESCHOSSBAHNHÖHE ÜBER DER VISIERLINIE, WENN AUF

METER WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S

GEE EINGESCHOSSEN. GÜLTIG FÜR VISIERE 40 MM ÜBER DER SEELENACHSE. DIREKTEM SEITENWIND IN M 50 80 100 150 200 300 100 200 300

80

-1

100

3

7

-9

150

21

35

36

200

44

73

83

71

-356

80

-1

-9

-67

-186 -643

-54

-168 -617

100

3

8

150

21

35

200

45

71

80

0

100

6

9

150

27

43

200

53

84

80

1

-66

-183 -631

-54

-166 -605 -94

-96

36 84

72

-365

-11

-80

-211 -688

-63

-189 -655

94

79

-372

-12

-85

-226 -754

-67

-203 -719

7

10

29

45

45

200

57

91

101

85

-415

80

1

-12

-83

-220 -726

-65

-197 -691

6

9

28

44

200

56

88

80

1

100

7

10

150

30

45

200

57

89

80

3

98

82

-396

-84

-223 -731

-66

-199 -695

-78

-232 -805

10

12 54

52

200

68

105

116

96

-457

80

-1

-9

-70

-193 -666

-57

-175 -639

3

7 37

200

47

77

80

1

87

75

-377

-12

-86

-228 -751

-68

-204 -714

7

10

30

46

45

200

58

91

102

85

-409

80

1

-12

-83

-220 -726

-65

-197 -692

6

9

28

44

200

56

88

80

1

98

82

-397

-88

-235 -781

-70

-210 -743

100

8

10

150

31

47

46

200

60

94

105

88

-428

80

-3

-7

-61

-169 -579

-50

-154 -557

1

6

18

32

33

200

40

67

77

165 394

41

174 413

46

199 483

40

169 401

39

166 395

44

189 452

38

160 384

-110 -561

-13

100

39

-113 -579

44

150

165 393

-100 -526

38

100

100

39

-128 -649

150

150

185 443

-397

83

37

22

44

-101 -262 -850

100

100

139 327

-110 -563

44

150

150

33

-110 -560

-12

99

201 490

-113 -584

44

-15

47

-105 -529

42

100

100

192 466

-509

150

150

45

-498

-117 -604

-88 66

-458 -326


BALLISTISC H E D ATE N - J A G D M U N IT IO N

GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BALL. KOEFFIZIENT

GESCHWINDIGKEIT, M/S

AUFTREFFENERGIE, JOULE

V0

V 100

V 200

V 300

E0

E 100

E 200

E 300

780

691

608

532 5904 4636 3591 2744

ORYX 19,4 g/300 gr

0,320

# 20195202 375 H&H MAG.

SWIFT A-FRAME 19,4 g/300 gr

0,325

780

693

611

536 5904 4656 3624 2784

# 20195032 ORYX 375 BLASER MAG.

19,4 g/300 gr

0,320

820

729

643

564 6539 5164 4026 3096

# 20195322 SWIFT A-FRAME

416 RIGBY

25,9 g/400 gr

0,367

716

642

573

508 6642 5340 4247 3348

# 20110692 SWIFT A-FRAME

458 WIN. MAG.

32,4 g/500 gr # 20111202

0,361

645

574

509

450 6743 5345 4197 3280

GESCHOSSBAHNHÖHE ÜBER DER VISIERLINIE, WENN AUF

METER WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S

GEE EINGESCHOSSEN. GÜLTIG FÜR VISIERE 40 MM ÜBER DER SEELENACHSE. DIREKTEM SEITENWIND IN M 50 80 100 150 200 300 100 200 300

-9

-69

-187 -631

-55

-169 -604

80

-1

100

4

8

150

22

36

37

200

46

71

84

71

-351

80

-2

-8

-66

-181 -619

-53

-165 -594

-95

100

2

7

150

20

35

36

200

43

73

82

70

-347

80

-3

-7

-57

-159 -550

-47

-146 -530

100

1

5

150 200

16 37

30 64

80

1

100

6

9

150

28

44

44

200

56

88

99

-94

63

-436 -311

-12

-83

-221 -732

-66

-198 -697

-17

80

4 13

14

150

42

60

58

200

77

117

129

170 408

39

167 400

37

158 378

39

166 394

47

197 467

-487

31 73

100

-83

40

-494

-111 -566 83

-400

-112 -292 -947 -87

-258 -897 -142 -723

106

-510

ZU DEN BALLISTISCHEN DATEN Wenn wir von Norma für Jagdpatronen Angaben hinsichtlich Geschossgeschwindigkeit und Auftreffenergie nennen, wurden diese stets mit 61 cm langen Läufen ermittelt. Haben Sie eine Waffe mit längeren oder kürzeren Lauf , können Sie als Faustregel annehmen, dass sich die Mündungsgeschwindigkeit um 2 - 3 m/sek. pro cm Lauflängendifferenz zu unseren Referenzläufen verändert. Die Geschwindigkeit ist bei längeren Läufen höher, bei kürzeren demzufolge niedriger.

39


BAL LISTISC H E D ATE N – J A K T M AT C H

BGESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BALL. KOEFFIZIENT

2,6 g/40 gr

V100

V200

V300

50

80

100

150

200

300 M

( V50)

( V100)

50

(25)

(50)

(75)

(100)

(150)

-

-

-

-

0,150

325

310

295

265

50

11

-80

-232

-775

-

127

-

-

3,6 g/55 gr

80

-5

0,209

940

791

656

536

100

-4

3

48

211

522

150

8

22

24

200

26

51

60

53

80

-6

-3

-35

-110

-423

100

-4

2

-31

-104

-414

45

196

484

150

6

19

21

-63

-352

200

22

44

52

47

80

-7

0

-22

-77

-315

100

-7

0

-21

-76

-314

40

171

417

150

0

12

14

-48

-272

200

12

31

38

36

80

-3

-6

-51

-142

-489

-42

-131

-471

32

135

321

-75

-388

30

124

295

27

111

263

38

163

392

27

115

270

22

93

218

29

123

292

# 20157210

3,6 g/55 gr

0,209

990

835

696

571

# 20157260

3,6 g/55 gr

0,209

1100

932

783

650

# 20157320 VOLLMANTEL

6MM NORMA BR

6,2 g/95 gr

0,351

850

765

684

609

-398

200

300 M

-291

-258

-200

5 28

200

33

57

65

56

80

-4

-4

-41

-120

-421

100

-2

3

-35

-112

-409

150

10

22

23

-65

-339

200

26

48

56

49

80

-6

-2

-30

-93

-340

100

-5

2

-27

-89

-334

150

4

16

18

-53

-280

200

17

37

44

40

80

-2

-8

-62

-171

-586

100

2

6

-50

-156

-563

150

18

33

34

-89

-463

200

41

68

78

67

80

-3

-6

-53

-147

-497

100

0

5

-43

-134

-478

7,8 g/120 gr

150

14

28

29

-77

-391

# 20165420

200

34

59

67

57

80

-6

-2

-30

-93

-336

100

-5

2

-27

-89

-330

150

4

16

18

-53

-276

200

17

37

44

40

80

-4

-5

-44

-127

-441

100

-2

4

-37

-117

-427

150

11

23

25

-68

-352

200

28

48

59

6,2 g/95 gr

0,351

900

812

729

650

# 20160290

6,2 g/95 gr

0,351

975

882

794

712

# 20160370

0,321

800

710

626

548

VOLLMANTEL ”Elektron/bird”

0,428

820

751

685

623

VOLLMANTEL 7,8 g/120 gr

0,428

950

874

803

735

# 20165860* VOLLMANTEL

40

-71

27

# 20165270

270 WIN.

-480 -469

0

6,5 g/100 gr

6,5-284 NORMA

-126 -119

14

HOHLSPITZE/REKRUTT

6,5X55

-41 -36

100

VOLLMANTEL 243 WIN.

-4

150

# 20160280 VOLLMANTEL

6XC

100

# 87156120

VOLLMANTEL 22-250 REM.

WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S DIREKTEM SEITENWIND

( V25)

VOLLMANTEL 223 REM.

GESCHOSSBAHNHÖHE ÜBER DER VISIERLINIE, WENN AUF METER EINGESCHOSSEN. GÜLTIG FÜR VISIERE 40 MM ÜBER DER SEELENACHSE.

V0

VOLLMANTEL 222 REM.

GEE IN M

( V0)

BLEI, OGIVAL 22 LONG RIFLE

GESCHWINDIGKEIT, M/S

8,4 g/130 gr # 20169070

0,365

880

796

717

642

51

-276

-241

-200

-330

-277

-197

-250


BAL LISTISC H E D ATE N – J A KT M AT C H

BGESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BALL. KOEFFIZIENT

GESCHWINDIGKEIT, M/S V0

V100

V200

V300

VOLLMANTEL 270 WSM

8,4 g/130 gr

0,365

960

871

787

709

# 20169310* VOLLMANTEL

7MM REM. MAG.

9,7 g/150 gr

0,443

913

842

774

709

# 20170260 VOLLMANTEL

308 WIN.

9,7 g/150 gr

0,423

810

741

675

613

# 20176220 VOLLMANTEL

30-06

9,7 g/150 gr

0,423

845

774

706

642

# 20176510 VOLLMANTEL

300 WSM

9,7 g/150 gr

0,423

900

826

756

690

# 20175730* VOLLMANTEL

300 WIN. MAG.

9,7 g/150 gr

0,423

935

859

787

719

# 20175450* VOLLMANTEL

8X57 JS

8,0 g/123 gr

0,191

860

706

569

451

# 20180090 VOLLMANTEL

338 WIN. MAG.

14,6 g/225 gr

0,499

810

751

695

641

# 20185100* VOLLMANTEL

358 NORMA MAG.

15,0 g/232 gr

0,275

800

696

600

513

# 20190080 VOLLMANTEL

9,3X57

15,0 g/232 gr

0,275

675

580

495

421

# 20193060 VOLLMANTEL

9,3X62

15,0 g/232 gr # 20193180

0,275

765

663

570

486

GEE IN M

GESCHOSSBAHNHÖHE ÜBER DER VISIERLINIE, WENN AUF METER EINGESCHOSSEN. GÜLTIG FÜR VISIERE 40 MM ÜBER DER SEELENACHSE. 50

80

-6

80

100

150

200

300 M

-3

-32

-97

-350

100

-4

2

150

5

16

19

-28

200

19

36

46

41

80

-6

-3

-35

-105

-371

100

-4

2

-31

-99

-362

150

6

19

20

-58

301

200

21

42

49

44

80

-3

-7

-55

-153

-514

100

0

5

-45

-139

-494

150

16

29

30

-79

-404

200

35

61

70

59

80

-3

-6

-49

-138

-467

100

0

5

-41

-126

-450

150

13

26

27

-72

-368

200

31

55

63

54

80

-5

-4

-39

-114

-396

100

-3

3

-33

-106

-384

150

9

20

22

-62

-318

200

24

43

53

46

80

-6

-3

-34

-101

-358

100

-4

2

-30

-95

-349

150

6

18

20

-56

-290

200

20

40

48

42

80

-3

-7

-60

-174

-652

100

0

5

-50

-160

-632

150

17

32

33

-94

-533

200

40

70

80

71

80

-2

-7

-55

-150

-497

100

1

6

-45

-136

-476

150

16

29

30

-77

-389

200

35

60

68

58

80

-2

-8

-6

-18

-628

100

2

7

-53

-164

-604

150

20

35

-94

-498

200

43

72

80

3

100

11

14

150

39

58

56

200

75

109

127

106

80

-1

-10

-75

-205

-704

100

4

8

-6

-185

-675

150

24

38

40

-105

-555

200

50

80

92

35

-92

-342

-54

-286

100

200

300 M

26

109

258

23

95

222

28

118

278

27

111

262

24

102

238

23

96

226

61

269

676

24

99

231

45

194

471

58

251

606

48

208

506

-205

-241

-286

-260

-225

-206

-392

-272

82

70

-16

-108

-285

-959

-84

-254

-911

-142

-743

78

WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S DIREKTEM SEITENWIND

-357

-531

-397

41


NORMA SOLIDS MUNITION

42


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

Wer designierter Guide auf einer Safari ist, trägt große Verantwortung. In Bezug auf seine Munition muss sich der Guide darauf verlassen können, dass drei Vorgänge absolut verlässlich ablaufen: Laden, Zünden und Stoppen des Wildes. Viele Guides führen ihre Waff e aus Sicherheitsgründen mit leerem Patronenlager und laden sie erst wenn Gefahr droht. Daher legen wir bei den Norma Solids besonderen Wert darauf, dass der schnelle, zuverlässige Ladevorgang auch dann möglich ist, wenn die Waff e schon älter und abgenutzt ist.

SPORTLICHES SCHIESSEN

Das Gesetz zwingt einen Guide oft, wehrhaftes Wild zu nahe herankommen zu lassen, bevor er schießen darf. Oft verfügt er zudem über nur einen Schuss und muss dann wieder nachladen. Die Norma Solids werden aus einer hochwertigen MessingLegierung gefertigt, die garantiert, dass die Patrone nicht zersplittert, abweicht oder sich dreht. Sie sorgen für gerades Eindringen in den Wildkörper, egal wie stark das Wild ist. Ebenso wie die Patronen der PH Serie werden die Solids unter Zugrundelegung höchster Qualitäts-Standards kontrolliert und geladen, um absolute Zuverlässigkeit zu garantieren.

43


NORMA SOLIDS MUNITION

Sie sind für stärkstes Großwild konzipiert und bieten auch in kritischen Situationen, vor allem bei wehrhaftem Wild, große Reserven durch höchstmögliche Stopp- und Tiefenwirkung. Die sorgfältige Endkontrolle im Produktionsprozess sorgt für absolute Verlässlichkeit.

Die Spitze ist so stumpf wie möglich, um gerades und tiefes Eindringen sowie zuverlässiges Repetieren zu ermöglichen. Die Kanten auf den Kontakt-Oberfl ächen zum Lauf sind angeschrägt, um maximale Präzision und minimale Ablagerungen im Lauf sicherzustellen. Das Mittelstück ist verschlankt, um Druck zu reduzieren und die Geschwindigkeit zu steigern, gleichzeitig bleiben Geschoss und Durchschlagkraft vollkommen erhalten.

44

9,3X62 SOLID

17,8 g /275 gr

375 HOLLAND & HOLLAND SOLID 19,4 g / 300 gr

416 RIGBY SOLID 25,9 g / 400 gr


PHILOSOPHIE & VISION

416 TAYLOR SOLID 24,3 g / 375 gr

JAGEN WELTWEIT

416 REM MAG SOLID 25,9 g / 400 gr

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

404 JEFFERY 450 RIGBY NITRO EXPRESS RIMLESS SOLID 32,4 g / 500 gr SOLID

458 WIN MAG SOLID 35,6 g / 550 gr

BALLISTISCHE DATEN

458 LOTT SOLID 32,4 g / 500 gr

SPORTLICHES SCHIESSEN

500 JEFFERY SOLID 35,0 g / 540 gr

505 MAGNUM GIBBS SOLID 35,0 g / 540 gr

25,9 g / 400 gr

45


Nur e in e n S chu ss . . . Ein G e s ch o ss . . . VERL ÄSSLICHE PR ÄZISION UND ENERGIE für MAXIMALE LEISTUNG. Wenn nur ein Schuss zwischen deinem Leben und dem Tod steht ... dann ist nur die beste Munition gut genug! Die Munition von Norma Precision bietet die richtige Kombination aus Präzision und Energie, um einen in

46

voller Geschwindigkeit heranstürmenden Bullen zu stoppen. . Die bewährten Produktreihen African PH und Solids von NORMA geben Ihnen die beste Munition für wehrhaftes Wild an die Hand. Jede Patrone wird sorgfältig

und unter Einhaltung der strengsten Prüfstandards der Branche geladen. Die vollständige Palette an Kalibern der African PH und Solids von NORMA reicht von der 9.3x62 bis zur .505 Magnum Gibbs.


BALLISTISCHE DATEN - NORMA SOLIDS

GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BC SD

GESCHWINDIGKEIT, M/S

AUFTREFFENERGIE, JOULE

GESCHOSSBAHN, MM

V0

V 50

V 100

V 150

V 200

E0

E 50

E 100

E 150

E 200

0

50

745

686

629

576

525

4942

4188

3526

2950

2455

-40

777

715

655

598

545

5871

4965

4172

3482

2887

725

669

616

565

518

6796

5791

4905

4131

715

659

606

555

508

6232

5298

4477

730

674

620

569

521

6947

5924

710

655

602

553

506

6518

760

707

657

608

562

640

592

547

504

700

650

601

730

672

700

644

100

GESCHOSSBAHN, MM

150

200

0

50

100

150

200

6

-68

-210

13,3

12,2

11,2

10,2

9,3

-40

4

-61

-191

15,1

13,9

12,7

11,6

10,6

3462

-40

7

-72

-221

18,8

17,3

15,9

14,6

13,4

3762

3146

-40

8

-75

-228

17,4

16,1

14,7

13,5

12,4

5022

4233

3550

-40

6

-70

-215

19,0

17,5

16,1

14,8

13,6

5545

4689

3944

3302

-40

8

-76

-233

18,4

17,1

15,6

14,3

13,1

9411

8153

7030

6032

5150

-40

4

-61

-189

24,7

23,0

21,3

19,8

18,3

464

6638

5685

4846

4116

3489

-40

15

-97

-290

20,7

19,2

17,7

16,3

15,0

555

512

7964

6862

5282

5019

4266

-40

9

-76

-232

22,7

21,1

19,5

18,0

16,6

617

564

515

9381

7956

6705

5617

4680

-40

7

-71

-218

25,6

23,6

21,7

19,8

18,1

591

541

494

8603

7288

6136

5137

4282

-40

9

-79

-242

24,5

22,6

20,7

19,1

17,3

SOLID 9,3X62

17,8g/275gr

0,236

# 20193552

0,293

SOLID 375 H&H MAG.

19,4g/300gr

0,229

# 20195352

0,305

SOLID 416 RIGBY

25,9g/400gr

0,247

# 20110762

0,330

SOLID 416 TAY L O R

24,3g/375gr

0,245

# 20110542

0,310

SOLID 416 REM. MAG. 404 RIMLESS NITRO EXPRESS JEFFERY

25,9g/400gr

0,247

# 20110752

0,330

SOLID 25,9g/400gr

0,247

# 20110352

0,319

SOLID 450 RIGBY RIMLESS

32,4g/500gr

0,269

# 20111042

0,340

SOLID 458 WIN. MAG.

32,4g/500gr

0,269

# 20111182

0,340

SOLID 458 LOTT

32,4g/500gr

0,269

# 20111172

0,340

SOLID 500 JEFFERY

35,0g/540gr

0,239

# 20113182

0,300

SOLID 505 MAGNUM GIBBS

35,0g/540gr

0,242

# 20113122

0,302

47


AFRICAN PH MUNITION

48


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

Um die bestmögliche Munition für wehrhaftes Wild zu entwickeln haben wir eng mit Woodleigh zusammengearbeitet. Bewährte Stahlmantel-Geschosse und Verbundkern-Softpoint-Geschosse werden mit qualitativ hochwertigem Norma Messing und Pulver kombiniert. Das Laden erfolgt unter den strengsten Prüfstandards der Branche. Die Vernickelung der Hülsen sichert das einfache und zuverlässige Laden in die Waff e und das reibungslose Auswerfen, ein großer Vorteil, speziell wenn die Waff e zu heiß zum Anfassen ist oder voll mit dem

SPORTLICHES SCHIESSEN

unvermeidbaren afrikanischen Staub. Die Vollmantel-Geschosse von Woodleigh bieten einen Stahlmantel, der doppelt so dick ist wie handelsübliche Geschossmäntel. Jede einzelne Hülse wird bei Norma sowohl vor als auch nach dem Ladevorgang von Hand geprüft. Mit großer Sorgfalt wählen wir Pulver und Zündkapsel aus, um Abweichungen der Treff punktlage vo einer Charge zur nächsten bestmöglich zu vermeiden. Es ist uns wichtig, dass Sie irgendwo auf der Welt eine Box mit Norma Patronen kaufen können und immer die gewohnte Treff punktlage erzielen.

49


AFRICAN PH MUNITION

375 HOLLAND & HOLLAND MAGNUM

375 FLANGED MAGNUM NITRO EXPRESS

404 RIMLESS NITRO EXPRESS JEFFERY

Die 375 H&H Magnum wird oftmals “Königin Afrikas“ genannt. Sie ist eine Allroundpatrone, die im Jahre 1912 von Holland & Holland herausgebracht wurde. Die 375 H&H Mag. ist vermutlich die am meisten geschossene Großwildpatrone der vergangenen Zeit, und mit ihr wurde eine enorme Anzahl afrikanischen Großwilds erlegt. Mit den neuen Ladungen ist die 375 H&H Magnum heute besser denn je.

Im Jahr 1912 kam ein berühmtes Patronenpaar auf den Markt: die 375 H&H Magnum für Büchsen und die 375 H&H Flanged Mag für Doppelbüchsen. Bis heute gibt es kein vergleichbares Patronenpaar für Repetier- und Doppelbüchsen. Für Jäger, die die 375 H&H Mag. Randpatrone in ihrer Doppelbüchse schießen möchten, gibt es jetzt die neue Norma 375 Flanged Magnum.

Die Mauser-Patrone 10,75 x 73, besser bekannt als 404 Jeffery, kam 1909 auf den Markt und wurde zum sprichwörtlich “treuen Diener“ in vielen “African Game Departments“. Sie ist lange nicht so bekannt wie andere Großwildpatronen, obwohl sie sehr vielseitig eingesetzt werden kann. Die 404 in modernen Laborierungen ist besser als je zuvor und wird auch in Zukunft eine der besten Patronen für afrikanisches Großwild bleiben.

22,7 g / 350 gr

50

19,4 g / 300 gr

29,2 g / 450 gr


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

416 REMINGTON MAGNUM

416 RIGBY

Die 416 Remington Magnum war dir erste in den USA hergestellte 416-Patrone. Sie kam 1988 auf den Markt, als Reaktion auf die wachsende Nachfrage nach diesem Kaliber für die Jagd in Afrika. Die 416 Remington passt in die meisten Magnumsysteme und weist die gleichen ballistischen Eigenschaften und die gleiche Energie ,, ,, auf wie die alte 416 Rigby. Sie eignet sich perfekt für alles africanische Großwild.

Die 416 Rigby ist eine der bekanntesten Patronen für die Jagd in Afrika. Sie wurde 1912 herausgebracht. Mit starken Geschossen und mäßigem Gasdruck wirkt sie stets zuverlässig bei wehrhaftem Wild. Dank des gestiegenen Interesses an klassischen Afrikapatronen werden heutzutage mehr Waff en für die 416 Rigby gebaut als je zuvor.

29,2 g / 450 gr

29,2 g / 450 gr

BALLISTISCHE DATEN

SPORTLICHES SCHIESSEN

500/416 NITRO EXPRESS 26,6 g / 410 gr

Die meisten klassischen Nitro Expresspatronen sind ungefähr 100 Jahre alt. Die 500/416 NE ist dagegen noch recht jung. Sie wurde von Krieghoff entwickelt mit der Vorgabe, dass diese Randpatrone der Leistung der 416 Rigby entsprechen sollte. Die 500/416 NE ist eine Großwildpatrone für Doppelbüchsen mit einer 500 NE Hülse und klassischem 416-Kaliber.

51


AFRICAN PH MUNITION

450 RIGBY RIMLESS

458 LOTT

470 NITRO EXPRESS

Man sagt, alle Rigbypatronen werden schwerpunktmäßig für Afrika hergestellt. Die neueste heißt 450 Rimless und kam 1995 auf den Markt. Diese große Patrone verschießt das Kaliber 45 in der gleichen Hülse wie die beliebte 416 Rigby. Das große Hülsenvolumen verleiht dem 35,6 g-Geschoss die gleiche Geschwindigkeit wie dem 35,6 g-Geschoss im Kal. 458 Lott. Die 450 Rigby Rimless ist zwar eine neue Patrone, jedoch ist sie unter afrikanischen Jägern schon weit verbreitet.

Die 458 Lott wurde im Jahre 1971 von Jack Lott herausgebracht. Nachdem er durch einen Büff el in Mozambik zu Schaden kam, den er mit der 458 Winchester krankgeschossen hatte, beschloss er, eine wirkungsvollere Patrone zu konstruieren. Um das Volumen der Hülse und die Geschwindigkeit des Geschosses zu erhöhen, wurde die Hülse um 3/10 Zoll verlängert. Zwar können Patronen in 458 Win. Mag. anstelle von 458 Lott verschossen werden, die 458 Lott ist aber in der Zwischenzeit zur favorisierten Patrone vieler afrikanischer Berufsjäger geworden.

Diese Patrone wurde 1900 eingeführt und wurde nach 1907 sehr beliebt, als man in Indien und im Sudan 45-kalibrige Patronen verbot. Die 470 NE ist die beliebteste Patrone für großwildgeeignete Doppelbüchsen in Afrika, und mit modernen Laborierungen ist die klassische 470 Nitro Express besser als je zuvor.

35,6 g / 550 gr

52

35,6 g / 550 gr

32,4 g / 500 gr


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

SPORTLICHES SCHIESSEN

500 JEFFERY

500 NITRO EXPRESS 3”

505 MAGNUM GIBBS

Die 500 Jeff ery kam zunächst als 12,7 x 70 Schuler um 1920 heraus. Für dieses Kaliber wurden seinerzeit Krieghoff -Schuler Magnumbüchsen hergestellt. Die 500 Jeff ery 12,7 x 70 war vor dem zweiten Weltkrieg die stärkste Büchsenpatrone. Ihr Gasdruck war höher als der der bekannteren 505 Gibbs. Mit der fabrikgeladenen Patrone in 500 Jeff ery werden wir den Wünschen vieler Jäger gerecht, denn das Interesse für die alten schweren Afrikapatronen nimmt ständig zu.

Die 500 Nitro Express 3” ist eine Weiterentwicklung von Schwarzpulverpatronen, und die erste 500er Patrone mit “rauchlosem Pulver“ kam um 1890. Die große 500 NE-Double wurde zum Favoriten der Elefantenjäger und erfreute sich Jahre später erneut steigender Beliebtheit. Mehr und mehr Doppelbüchsen im Kal. 500 NE werden heutzutage hergestellt, und der alte Klassiker mit neuen Geschossen hält seinen Wiedereinzug in Afrika.

Die 505er wurde 1911 von George Gibbs entwickelt und durch Ernest Hemingways Novelle “The short happy life of Francis Macomber“ berühmt. Die große Patrone 505 Magnum Gibbs ist selbstverständlich voll ausreichend für die Jagd auf alles afrikanische Wild, und mit modernen Geschossen in einer schweren Waff e ist sie äußerst leistungsfähig.

36,9 g / 570 gr

36,9 g / 570 gr

39,0 g / 600 gr

53


BA LLISTISC H E D A TE N - A F R IC A N P H

GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BC SD

GESCHWINDIGKEIT, M/S

AUFTREFFENERGIE, JOULE

GESCHOSSBAHN, MM

V0

V 50

V 100

V 150

V 200

E0

E 50

E 100

E 150

E 200

0

50

700

660

621

584

548

5559

4940

4376

3866

3407

-40

700

658

618

579

542

5559

4913

4328

3800

3328

730

680

631

585

541

5182

4493

3878

3331

730

680

631

585

541

5182

4493

3878

655

618

583

549

516

6258

5576

655

617

580

545

511

6258

655

618

583

549

516

655

617

580

545

710

665

622

710

665

655

655

100

IMPULSWIRKUNG, KG-M/S

150

200

0

50

100

150

200

8

-72

-216

15,9

15,0

14,1

13,2

12,4

-40

8

-72

-218

15,9

14,9

14,0

13,1

12,3

2849

-40

8

-69

-210

14,2

13,2

12,3

11,4

10,5

3331

2849

-40

8

-69

-210

14,2

13,2

12,3

11,4

10,5

4956

4395

3891

-40

12

-84

-250

19,1

18,0

17,0

16,0

15,1

5551

4909

4332

3815

-40

12

-85

-253

19,1

18,0

16,9

15,9

14,9

6258

5576

4956

4395

3891

-40

12

-84

-250

19,1

18,0

17,0

16,0

15,1

511

6258

5551

4909

4332

3815

-40

12

-85

-253

19,1

18,0

16,9

15,9

14,9

581

542

6700

5885

5150

4490

3901

-40

9

-72

-217

18,9

17,7

16,5

15,4

14,4

622

581

542

6700

5885

5150

4490

3901

-40

9

-72

-217

18,9

17,7

16,5

15,4

14,4

621

588

556

526

6258

5625

5044

4515

4034

-40

11

-82

-244

19,1

18,1

17,1

16,2

15,3

621

587

555

524

6258

5616

5029

4494

4009

-40

11

-83

-245

19,4

18,1

17,1

16,2

15,3

BLEISPITZE 375 HOLLAND & HOLLAND MAGNUM

22,7 g / 350 gr

0,321

# 20195252

0,356

VOLLMANTEL 22,7 g / 350 gr

0,307

# 20195262

0,356

BLEISPITZE 375 FLANGED MAGNUM NITRO EXPRESS

19,4 g / 300 gr

0,276

# 20195222

0,305

VOLLMANTEL 19,4 g / 300 gr

0,276

# 20195232

0,305

BLEISPITZE

416 REMINGTON MAGNUM

29,2 g / 450 gr

0,338

# 20110722

0,371

VOLLMANTEL 29,2 g / 450 gr

0,325

# 20110732

0,371

BLEISPITZE

416 RIGBY

29,2 g / 450 gr

0,338

# 20110702

0,371

VOLLMANTEL 29,2 g / 450 gr

0,325

# 20110712

0,371

BLEISPITZE

500/416 NITRO EXPRESS

26,6 g / 410 gr

0,307

# 20110532

0,338

VOLLMANTEL 26,6 g / 410 gr

0,307

# 20110522

0,338

BLEISPITZE 404 RIMLESS NITRO EXPRESS JEFFERY

54

29,2 g / 450 gr

0,365

# 20110302

0,359

VOLLMANTEL 29,2 g / 450 gr

0,360

# 20110312

0,359


BALL ISTISC H E D A TE N - A F R IC A N P H

GESCHOSSTYP GESCHOSSGEWICHT G/GR PRODUKTNUMMER

BC SD

GESCHWINDIGKEIT, M/S

AUFTREFFENERGIE, JOULE

GESCHOSSBAHN, MM

V0

V 50

V 100

V 150

V 200

E0

E 50

E 100

E 150

E 200

0

50

640

604

569

536

505

7302

6505

5780

5125

4538

-40

640

603

566

532

499

7302

6472

5721

5046

4444

640

601

563

527

493

7302

6437

5657

4957

640

601

563

527

493

7302

6437

5657

640

607

576

545

516

6638

5976

640

607

575

544

515

6638

670

636

603

571

540

670

634

599

566

640

607

575

640

605

640

640

100

IMPULSWIRKUNG, KG-M/S

150

200

0

50

100

150

200

13

-89

-263

22,8

21,5

20,3

19,1

18,0

-40

13

-90

-266

22,8

21,5

20,2

19,0

17,8

4335

-40

15

-92

-273

22,8

21,4

20,1

18,8

17,6

4957

4335

-40

15

-92

-273

22,8

21,4

20,1

18,8

17,6

5369

4815

4313

-40

13

-87

-257

20,7

19,7

18,6

17,7

16,7

5970

5357

4798

4292

-40

13

-88

-258

20,7

19,7

18,6

17,6

16,7

8293

7467

6709

6016

5384

-40

10

-78

-231

24,7

23,5

22,3

21,1

19,9

534

8293

7427

6635

5914

5261

-40

11

-79

-234

24,7

23,4

22,1

20,9

19,7

544

514

7569

6802

6100

5461

4881

-40

13

-87

-257

23,6

22,4

21,2

20,1

19,0

571

539

508

7569

6764

6032

5367

4770

-40

13

-88

-261

23,6

22,4

21,1

19,9

18,8

606

573

542

511

7966

7142

6389

5705

5087

-40

13

-88

-259

24,9

23,6

22,3

21,1

19,9

606

573

542

511

7966

7142

6389

5705

5087

-40

13

-88

-259

24,9

23,6

22,3

21,1

19,9

BLEISPITZE

450 RIGBY RIMLESS

35,6 g / 550 gr

0,340

# 20111052

0,375

VOLLMANTEL 35,6 g / 550 gr

0,326

# 20111062

0,375

BLEISPITZE

458 LOTT

35,6 g / 550 gr

0,330

# 20111132

0,375

VOLLMANTEL 35,6 g / 550 gr

0,330

# 20111142

0,375

BLEISPITZE

470 NITRO EXPRESS

32,4 g / 500 gr

0,374

# 20112052

0,318

VOLLMANTEL 32,4 g / 500 gr

0,370

# 20112062

0,318

BLEISPITZE

500 JEFFERY

36,9 g / 570 gr

0,368

# 20113162

0,313

VOLLMANTEL 36,9 g / 570 gr

0,350

# 20113152

0,313

BLEISPITZE

500 NITRO EXPRESS 3”

36,9 g / 570 gr

0,368

# 20113012

0,313

VOLLMANTEL 36,9 g / 570 gr

0,350

# 20113022

0,313

GESCHÜTZTE BLEISPITZE

505 MAGNUM GIBBS

39,0 g / 600 gr

0,360

# 20113102

0,336

VOLLMANTEL 39,0 g / 600 gr

0,360

# 20113112

0,336

55


PRODUKTE FÜR DEN WETTBEWERB

NORMAS VOLLSTÄNDIGE WETTKAMPFPALETTE ~ HOHE LEISTUNG FÜR BAHN UND FELD SCHIESSEN NATIONAL DIAMOND LINE 6,5x55 BANA

GOLDEN TARGET 6,5x55 Bahn & Feld

Spitzenmunition für Bahndisziplinen. Perfekte V0 und lange Führungergeben geringe Windabdrift, beste Präzision und angenehmen Rückstoß.Mit molybdänbeschichtetem 8,4 g Hohlspitzgeschoss – für ein langes LebenIhres Laufes.

Universalpatrone für Bahn- und Felddisziplinen, geladen mit 8,4 g Hohlspitzgeschossen ohne Molybdänbeschichtung. Mit Spitzenpräzision zu günstigem Preis.

6,5x55 FÄLT

Neue Wettkampfpatrone im Kal. 308 Win, geladen mit 9,7 g Vollmantelgeschoss ohne Molybdänbeschichtung. Hohe Präzision zu einem günstigeren Preis als die 308 Diamond Line.

Die Favoritpatrone der Feldschützen, geladen für beste Präzision auf weite Schussdistanzen. Die hohe V0 und lange Geschossführung ergeben eine gestreckte Flugbahn und geringe Windabdrift. Mit 8,4 g molybdänbeschichtetem Hohlspitzgeschoss – für ein langes Leben Ihres Laufes.

56

308 WIN

30-06 Eine Wettkampfpatrone im Kal. 30-06 mit sehr guter Präzision. Wird mit 9,7 g Vollmantelgeschoss ohne Molybdänbeschichtung geladen.

BAHNDISZIPLIN/REKRUTT 6,5x55 Wettkampf- und Trainingspatrone mit geringem Rückstoß und hoher Präzision. Sehr gute Schussbilder zum günstigen Preis. Wird mit 6,5 g Hohlspitzgeschossen ohne Molybdänbeschichtung geladen.


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

SCHIESSEN INTERNATIONAL

DISTANZSCHIESSEN

6XC

300 NORMA MAGNUM

Unser Anspruch war es, die 6 BR weiter zu verbessern. Das Ergebnis ist die 6XC, die sich als würdige Weiterentwicklung der 6 BR erweist. Denn das Feedback vieler Schützen ist, dass sie mit der 6XC besser als mit jeder anderen Munition schießen. Wann auch immer Wind beim Schießen eine Rolle spielt, ist die 6XC die erste Wahl.

308 WIN. MATCH

Eine klassische Präzisionspatrone für internationale Matchdisziplinen mit Standard- und Freigewehr. Wird mit 10,9 g molybdänbeschichtetem Hohlspitzgeschoss geladen.

6MM NORMA BR

Die dominierende Patrone im Bereich internationaler Matchdisziplinen in den vergangenen zehn Jahren! Die Norma BR bietet eine perfekte Kombination aus maximaler Präzision, geringster Windabdrift und angenehmem Rückstoß. Sie ist die meistgeschossene Patrone bei großen Meisterschaften. Mit 6,8 g molybdänbeschichtetem Hohlspitzgeschoss.

Die Norma Patrone .300 Mag. des Kalibers .30, für die 14,9 g sowie 15,6 g schwere Wettkampfgeschosse zum Einsatz kommen, wurde so konzipiert, dass die gleichen Verschlussabstandslehren und Magazine für Büchsen mit .300 NM und .338 NM verwendet werden können. Diese Patrone des Kalibers .30 bietet eine ausgezeichnete Leistung auf große Distanz mit hohen Mündungsgeschwindigkeiten bei langer Lauflebensdauer.

338 NORMA MAGNUM

Jimmie Sloan erhielt freie Hand, um eine „ideale“ .338-Patrone für ein 19,4 g schweres Sierra Match King Geschoss mit maximaler Präzision und der höchstmöglichen Mündungsgeschwindigkeit bei einer maximalen Patronenlänge von 93,5 mm (3.68”) zu entwerfen. Das Ergebnis ist die .338 Norma Magnum.

SPORTLICHES SCHIESSEN

338 LAPUA MAGNUM

Für die von Lapua in den frühen 1980er Jahren für militärische Scharfschützen entwickelte .338 Lapua kommt eine modernisierte und verstärkte .416-Rigby-Hülse zum Einsatz. Sie fand beachtlichen Beifall in Scharfschützenkreisen, insbesondere in Afghanistan, und ist eine der engsten Favoriten „taktischer“ Einsatzkräfte bei verschiedenen ELR-Wettbewerben („extreme long range“) weltweit. Wenn Sie eine Munition mit lang gestreckter Flugbahn und großer Stoppwirkung für Wildtiere wie Bären und Elche bei einer Schussweite bis 500 m suchen, gehen Sie mit der .338 Lapua richtig.

KLEINKALIBERMUNITION 22 LONG RIFLE

Norma Match ist eine preisgünstige, hoch qualitative Trainings- und Wettkampf-Munition für professionelle Wettkampfschützen und Biathleten.

57


ERFOLGSFAKTOREN

NORMA ENTWICKELT GEMEINSAM MIT DER WELTELITE! NORMAS ENGAGEMENT Munition für das Wettkampfschießen entwickelt Norma seit Anfang der 90er Jahre in Zusammenarbeit mit Weltklasseschützen. Johan Gustavsson und Michael Larsson gehören zu diesem Kreis und waren schon an zahlreichen Entwicklungen beteiligt. Die internationale Norma Schützengemeinschaft testet Neuentwicklungen zunächst ausgiebig in der Praxis, bevor sie ins Programm aufgenommen werden. Das neueste Produkt im Sortiment der Norma Schützenpatronen ist

die 6XC. Mit dieser Patrone wurden 2007 dreimal maximale 600 Punkte geschossen, belohnt durch Gold-, Silber- und Bronzemedaille – jeweils mit fabrikgeladener Munition. Die Krönung des Erfolgs war der Sieg der schwedischen Nationalmannschaft bei der EM in Granada. Seit Beginn dieses Jahrtausends testen auch die Mitglieder des Norwegischen Biathlon Teams ihre Waff en, Munition und Ausrüstung bei Norma. In enger Zusammenarbeit mit den Teams entwickelte und baute

Norma einen der modernsten TestSchießstände Europas. Die Temperatur lässt sich digital von 0° C bis -25° C regulieren. Dabei kann zwischen zwei Testbänken gewählt werden: eine für die komplette Waff e und eine für den Lauf und die Kammer. Die elektronische Ausstattung für unseren Test-Schießstand ist von Meyton. Seit 2010 kann Norma Schützen nun mit Biathlon Ersatzteilen und Läufen ausstatten und kümmert sich auch um den technischen Support.

NORMAS WELTELITE

Matthias Raiber, Deutschland

Rajmond Debevec, Slovenien

Marcel Bürge, Schweiz

Andrea Brühlmann, Schweiz

Matthias, der seit 1985 im Schützensport tätig ist, begann mit dem Luftgewehr und dem Kleinkalibergewehr auf 50 Metern. Seit 1999 ist er Teil des deutschen Nationalteams und hat sein Land seither bei allen Europa- und fast allen Weltmeisterschaften vertreten. Sein größter Erfolg ist die Goldmedaille bei der Europameisterschaft in Granada über 300 Meter liegend, 60 Schuss.

Geboren in Slowenien, begann Rajmond Debevec 1971 mit dem Schießsport und trat 1979 in die Junioren-Nationalmannschaft ein. Er nahm 1984 und 1988 für Jugoslawien an den Olympischen Spielen teil sowie für Slowenien in den Jahren 1992, 1996 und 2000. Sein bedeutendster Sieg war die Goldmedaille in Sydney.

Er errang bereits mehrere Schweizer-, Europa- und Weltmeistertitel. Marcel Bürge schießt sowohl auf 50 als auch 300 m und hält den Weltrekord im Standard Rifle 3x20, sowohl als Einzelschütze als auch im Team. Zudem hält er den Schweizer Rekord im 300 m Free Rifle Schießen bei den Europameisterschaften mit 1183 Punkten.

Sie schoss Medaillen in nationalen Meisterschaften, Europacups, Europameisterschaften und Weltmeisterschaften. Seit 2009 ist Andrea Brühlmann Mitglied im Norma-Team.


PHILOSOPHIE & VISION

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

BALLISTISCHE DATEN

SPORTLICHES SCHIESSEN

NORMA 6XC

>> 600 PUNKTE MIT 6XC DIAMOND LINE

EUROPAMEISTER 2013 ÜBER 300 METER LIEGEND ANDERS BROLUND aus Schweden gewinnt die Europameisterschaft 2013 mit Norma 6XC Diamond Line. Seinen Weg zum obersten Podestplatz ebnete er sich bei 39 Grad Celsius in Osijek, Kroatien. Schuss für Schuss erzielte er 599 Punkte. Damit sicherte er sich die

Goldmedaille und das Abspielen der schwedischen Nationalhymne zum Abschluss der Veranstaltung am Ende des Tages. Nur wenige Wochen später sicherte er sich außerdem den Meistertitel auf 300 m. Herzliche Glückwünsche von den Norma-Kollegen!

>> 6XC DIAMOND LINE TESTEN Das Trefferbild mit der 6XC, geschossen am 17. Januar 2007 während der Entwicklungsphase der 6XC Geschoss: 6,8 g Berger, Vo 920 m/sek Entfernung: 300 m Schussanzahl: 60

Elin Åhlin, Schweden

Carsten Brandt, Dänemark

Elin, die seit ihrem achten Lebensjahr auf 300 Meter und seit 2011 im Norma-Schützenteam schießt, gewann 2012 und 2013 die schwedischen Meisterschaften. 2013 gewann Sie mit 585 Punkten im Europacupfinale, 3x20 Schuss, in Frankreich die Goldmedaille und erzielte mit diesem Ergebnis auch einen neuen schwedischen Rekord.

Carsten hat 58 nationale Meisterschaften gewonnen und hält derzeit sechs dänische Rekorde. Inoffiziell hat er den Weltrekord in 300 Meter liegend, 60 Schuss, fünf Mal mit der maximalen Punkteanzahl von 600 eingestellt. In der Weltrangliste über 60 Schuss liegend ist er derzeit die Nummer 12.

MAXIMALE PRÄZISION, MINIMALE LAUFABNUTZUNG. Normas Diamond Line- Patronen sind mit Präzisionsgeschossen geladen, die mit Molybdänsulfi d und Wachs behandelt sind. Die Molybdänbeschichtung vermindert die Reibung und Laufbeanspruchung, wodurch die V0 gleichmäßiger, der Gasdruck geringer und die Präzision noch besser wird.

59


GESCHICHTE EINES MEISTERSCHÜTZEN

WACHSEN MIT NORMA ... AN DIE SPITZE MIT NORMA

LANDESWEITER NORWEGISCHER SCHIESSWETTBEWERB: 1993 Rekrutt-Meister in der Kategorie Feld 1995 Doppelter Meister in den Kategorien Feld und sportliches Schießen der Klasse Rekrutt Senior 1996 Gewinner im sportlichen Schießen der Junioren 1998 Gewinner der Aftenposten-Silbertrophäe – bester Schütze unter 20 Jahren 60

2006 Doppelmeister im Geschwindigkeits- und Schnellfeuer-Field-Target-Schießen, Gewinner der Offizier-Trophäe Nr. 4 im sportlichen Schießen. 2007 Doppelmeister im Geschwindigkeitsschießen und bei der norwegischen Field-Target-Meisterschaft. 2012 Skytterkonge beim landesweiten norwegischen Schießwettbewerb


PHILOSOPHIE & VISION

Hans Kristian Wear lebt vom, mit und für den Schießsport. Der gelernte Büchsenmacher und Norma-Händler mit einem eigenen Jagd- und Waffengeschäft ist ein begeisterter Jäger und nicht zuletzt ein Meisterschütze, der in zahlreichen norwegischen, skandinavischen und internationalen Bewerben Spitzenplätze erreicht hat. Ohne Zweifel lässt sich behaupten, dass Hans Kristian seine Begeisterung für den Schießsport ebenso wie den Vertrieb von Norma-Produkten von seinem Vater geerbt hat, der ein eifriger Jäger und Schütze sowie Norma-Händler war. Schon in früher Jugend fand er seinen Weg zum Schießplatz und die Ergebnisse zeigten sich rasch: Mit 13 Jahren gewann er das Field-Target-Schießen in der Rekrutt-Klasse beim „Landsskytterstevnet“* und zwei Jahre später wurde Hans Kristian

ZIVILE SKANDINAVISCHE MEISTERSCHAFT: 6 Goldmedaillen bei den Skandinavischen Meisterschaften: Sportliches, Feld- und Schnellfeuer-Field-Target-Schießen

JAGEN WELTWEIT

GESCHOSSE, HÜLSEN & PULVER

Doppelmeister in der Klasse „Eldre Rekrutt“ durch den Gewinn beim sportlichen und Field-TargetSchießen. Seitdem setzte er seine Siegesserie beim Landesschießwettbewerb fort und erhielt 2012 den krönenden Titel „Skytterkonge“. Dies bedeutet, dass Hans Kristian alle norwegischen Meistertitel, die es beim Landesschießwettbewerb zu gewinnen gibt, gewonnen hat: Er ist Skytterkonge im sportlichen Schießen und norwegischer Meister im Field-Target-Schießen, im Distanz-Schießen und im Schnellschießen. Alle Meistertitel wurden mit 6.5x55-Patronen der Norma Diamond Line und der Sauer 200 STR gewonnen. Das Gleiche gilt für seine sechs Goldmedaillen bei den Skandinavischen Meisterschaften. Sowohl bei militärischen als auch bei zivilen internationalen Sportschützen sind die Grünig

MILITÄRISCHE SKANDINAVISCHE MEISTERSCHAFT: 9 Goldmedaillen in den Kategorien Half Match Precision, Half Match Rapid Fire und Feld

BALLISTISCHE DATEN

& Elmiger und die Bleiker 6 mm Norma BR die beliebtesten Büchsen. Bei wechselhaften und schwierigen Windbedingungen hat jedoch die 6 XC ihre Vorteile. Als Jäger ist Hans Kristian mit allen Varianten vertraut, auch wenn die Jagd mit unangeleintem Hund vermutlich seine größte Leidenschaft ist. Dabei jagt er gern Elche, Hirsche, Rehe und Luchse. Nachdem er verschiedene Büchsen und Kaliber, wie Steyr 30-06, Mauser M98 300Win Mag, Mauser M03 338Win Mag und Lakelander 6.5x55 zum Jagen verwendet hat, kommt heute vermutlich die doppelläufige Blaser R93 mit 308-Winchesterund 9.3x62-Patronen am häufigsten zum Einsatz. In beiden Kalibern verwendet er Norma-Patronen für die Blaser. Die Norma Oryx mit 11,7 g im

SPORTLICHES SCHIESSEN

308-Winchester-Kaliber taugt gut zur Jagd auf alle Arten von Rotwild, auch wenn er für die Elchjagd mit unangeleintem Hund am liebsten die Norma Oryx mit 18,5 g im Kaliber 9.3x62 verwendet. Aber Hans Kristian macht nicht nur als Schütze eine gute Figur, er ist auch Büchsenmacher. Die größte Werbeveranstaltung für ihn ist der „Landsskytterstevnet“, auf dem er die meiste Zeit im Norma-Zelt verbringt und vor aller Augen Sauer 200 STR Büchsen wartet – abgesehen natürlich von den erforderlichen Arbeitspausen für seine eigene Teilnahme am Schießwettbewerb. Den Rest des Jahres geht er, zusätzlich zur Tätigkeit als Bauer, Jäger und Sportschütze, seiner Arbeit als Büchsenmacher mit dem Jagd- und Waffenladen zu Hause nach.

INTERNATIONAL: 2007 Erster Rang bei den Militärweltspielen, Half Match Rapid 2011 Erster Rang bei den Militärweltspielen, Half Match Rapid

* Der seit 1893 abgehaltene landesweite norwegische

GEWINNER DES NORWEGEN-CUPS 2010

Schießwettbewerbe in Europa. TDer Teilnehmerrekord

Schießwettbewerb („Landsskytterstevnet“) ist, mit 5.617 Einzelteilnehmern im Jahr 2013, einer der größten liegt bei 7.181 Schützen im Jahr 1990..

61


BAL LISTSC H E D ATE N – M AT C H NEU

223 REM

PRODUKTNAME GESCHOSSTYP PRODUKTNUMMER

GESCHOSSBAHNHÖHE IN MM IM VERHÄLTNIS ZUR VISIERLINIE, WENN DIESE 40 MM ÜBER DER SEHACHSE LIEGT

BALL. GESCHOSSGEWICHT LAUFLÄNGE KOEFFIGESCHWINDIGKEIT MM ZIENT IN M/S V0 KORN GRAMM

100

200

0,372

77

5,0

610

850

153

179

0,517

105

6,8

660

850

138

0,517

105

6,8

660

920

0,548

130

8,4

740

130

8,4

130

0,345

300

400

500

WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S DIREKTEM

600 M

300

600 M

-433

-1188 -2358

300

1421

160

-372

-992

-1904

207

931

113

134

-312

-830

-1590

184

824

900

114

135

-312

-829

-1584

176

782

670

830

144

166

-383

-1019

1949

201

898

8,4

740

850

136

157

-363

-966

-1847

194

866

100

6,5

740

800

182

212

-523

-1450 -2906

360

1727

0,548

130

8,4

740

830

144

166

-383

-1019 -1949

201

898

0,548

130

8,4

660

935

107

127

-294

-781

-1491

169

749

0,438

150

9,7

740

830

154

178

-421

-1136 -2210

257

1188

0,470

168

10,9

660

777

180

200

-470

-1270 -2470

239

1083

0,438

150

9,7

740

850

148

168

-399

-1076 -2092

248

1145

SIERRA Hohlspitze # 10157502 DIAMOND LINE BERGER

6MM NORMA BR

Hohlspitze/Beschichtung # 10160162 DIAMOND LINE BERGER

6XC

Hohlspitze/Beschichtung # 10160182 D I A M O N D L I N E F Ä LT

6,5X55

Hohlspitze/Beschichtung # 10165300 DIAMOND LINE BANA

6,5X55

Hohlspitze/Beschichtung

0,548

# 10165000 BANSKYTTE/REKRUTT 6,5X55

Hohlspitze # 10165230 G O L D E N TA R G E T

6,5X55

Hohlspitze # 10165130

NEU

6,5-284 NORMA

G O L D E N TA R G E T Hohlspitze # 20166092 G O L D E N TA R G E T

308 WIN

Vollmantel # 10175230 D I A M O N D L I N E M AT C H

308 WIN

Hohlspitze/Beschichtung # 10176152*

NEU

30-06

G O L D E N TA R G E T Vollmantel # 10175630

62


BAL LISTSC H E D ATE N – M AT C H

PRODUKTNAME GESCHOSSTYP PRODUKTNUMMER

WINDABDRIFT IN MM BEI 5 M/S DIREKTEM

GESCHOSSBAHNHÖHE IN MM IM VERHÄLTNIS ZUR VISIERLINIE, WENN DIESE 40 MM ÜBER DER SEHACHSE LIEGT

BALL. GESCHOSSGEWICHT LAUFLÄNGE KOEFFIGESCHWINDIGKEIT MM ZIENT IN M/S V0 KORN GRAMM

100

200

0,743

230

14,9

660

910

108

0,768

300

19,4

660

810

0,587

250

16,2

685

0,768

300

19,4

685

300

400

500

600 M

300

600 M

126

-285

-747

-1404

126

543

144

163

-365

-953

-1791

144

621

860

131

151

-346

-915

-1742

176

780

810

144

163

-365

-953

-1791

144

621

BERGER

NEU

300 NORMA MAG

Hohlspitze # 20174602 SIERRA

NEU

338 NORMA MAG

Hohlspitze # 20185262 SIERRA

NEU

338 LAPUA MAG

Hohlspitze # 10185202 SIERRA

NEU

338 LAPUA MAG

Hohlspitze # 10185242

BA LLISTISC H E D ATE N – LO N G R IF L E

PRODUKTNAME GESCHOSSTYP PRODUKTNUMMER

22 LONG RIFLE

blei, ogival

BALL. KOEFFIZIENT

GESCHOSSGEWICHT

GESCHWINDGKEIT IN M/S

KORN

GRAMM

V0

V25

V50

V100

2,6

40

325

310

295

265

GEE IN M

GESCHOSSBAHNHÖHE IN MM IM VERHÄLTNIS ZUR VISIERLINIE, WINDABDRIFT WENN DIESE 40 MM ÜBER DER SEHACHSE LIEGT IN MM BEI 5 M/S DIREKT. 25 50 75 100 150 YARDS SEITENWIND

M AT C H 0,150

50

11

-80

-232

-775

127

# 87156140

ZU DEN BALLISTISCHEN DATEN Wenn wir von Norma für Jagdpatronen Angaben hinsichtlich Geschossgeschwindigkeit und Auftreffenergie nennen, wurden diese stets mit 61 cm langen Läufen ermittelt. Haben Sie eine Waffe mit längeren oder kürzeren Lauf, können Sie als Faustregel annehmen, dass sich die Mündungsgeschwindigkeit um 2 - 3 m/sek. pro cm Lauflängendifferenz zu unseren Referenzläufen verändert. Die Geschwindigkeit ist bei längeren Läufen höher, bei kürzeren demzufolge niedriger. Weil also die Mündungsgeschwindigkeit von Waffe zu Waffe aufgrund von Lauflänge, -material, -abnutzung und der Laufinnenmaße varriiert, sollten die angegebenen Zahlen Ihnen nur als Richtwerte dienen. Wir empfehlen, die Waffe bei Wechsel der Patrone immer neu einzuschießen.

NORMAS WETTKAMPFPALETTE ...

WEIL PRÄZISION ENTSCHEIDET.

63


UNERREICHTE SPITZENLEISTUNG IN ÜBER HUNDERT JAHREN ENGAGEMENT UND EINSATZ FÜR DEN ERFOLG.

ERFOLG ENTSCHEIDET SICH IN TAUSEND DETAILS.

AKTUELLE DATEN UND SPEZIFIKATIONEN ZU MUNITION, BALLISTIK UND KOMPONENTEN FÜR WIEDERLADER FINDEN SIE AUF UNSERER WEBSITE WWW.NORMA.CC UND WWW.NORMA-USA.COM.

64


NORMA ZUBEHÖR Statten Sie sich mit hochwertigem Zubehör von Norma aus. Unser Reloading Manual gibt wertvolle Informationen und Tipps rund ums Laden. Das komplette Zubehörprogramm ist bei Ihrem Norma Fachhändler erhältlich.

2. 1. 3.

N R . A R T IK E L

4.

PRODUK T NR.

1.

POLO-SHIRT (M, L, XL) (links)

6 6 0 4 010 7 6 6 0 4 010 0

2. 3.

T-SHIRT (M, L, XL) (rechts) RELOADING MANUAL (erhältl. in Englisch) N O R M A A F R IC A N P H DI S P L AY

4.

M E SSER

6 6 0 4 010 9

5.

CAP

6 6 0 4 0101

6.

THERMOSK ANNE (19 cm)

6 6 0 4 010 8

7.

RUCKSACK (31x48x17 cm)

6 6 0 4 012 3

8.

KULTURBEUTEL (20x25x10 cm)

6 6 0 4 0124

9.

GEWEHR FUT TERAL (138x29 cm)

6 6 0 4 012 0

10 . EINSCHIESS-ZIELSCHEIBE (100 St)

6 6 0 4 0114

11. TASCHE (77x36x37 cm)

6 6 0 4 010 2

TASCHE MIT ZWEI ROLLEN 12 . (80x32x40 cm)

6 6 0 4 0119

6. 5. 7.

6 6 0 4 0112

8.

6 6 0 4 012 2

9. 11.

12.

10.

65


ONLINE-RESSOURCEN

BESUCHEN SIE UNS AUF WWW.NORMA.CC UND WWW.NORMA-USA.COM • Umfassende Palette an Präzisionsprodukten - Komponenten von Messinghülsen - Geschosse - Pulver - Jagd- und Sportmunition • Ballistik-Rechner • Vertriebshändler weltweit • Händlersuche in den USA • Jagd und Sportschießen • Über Norma • Produkt-Videos • Geschichte und Bildergalerie • Und vieles MEHR ...

66

INTERNATIONALER VERTRIEB ANDORRA Armeria Font del Marge www.fontdelmarge.com ARGENTINIEN Full Metal S.A. www.full-metal.com.ar| AUSTRALIEN Winchester Australia www.winchesteraustralia.com.au ÖSTERREICH RUAG Ammotec Austria GmbH www.genschow.com ÖSTERREICH (PULVER) Rohof Waffenhandel GmbH www.rohofwaffen.at

ÖSTERREICH (PULVER) Waffen Dorfner www.waffen-dorfner.at

KROATIEN Detonex d.o.o. www.detonex.hr

BENELUX-LÄNDER RUAG Ammotec Benelux B.V.B.A. www.ruag.be

TSCHECHISCHE REPUBLIK Detex, spol. s r.o. www.detex.cz

BULGARIEN Bereta Trading Ltd. www.vipgunscenter.com

DÄNEMARK Normark Denmark A/S www.normark.dk

BOTSWANA H&F Wildlife Distribution www.hfwildlife.com

ESTLAND Trapper Oü www.trapper.ee

KANADA Bowmac Gunpar, Inc. www.bowmacgunpar.com

FINNLAND Urheilu & Kalastus Oy www.ukpallas.fi

R. Nicholls Distributors Inc. www.rnicholls.com

FRANKREICH RUAG Ammotec France www.ruag.fr

CHILE TEC Harseim Ltda. www.tec.cl

DEUTSCHLAND Frankonia www.frankonia.de

RUAG Ammotec GmbH www.ruag.de DEUTSCHLAND (PULVER) Müller Technischer Grosshandel www.pulver-mueller.de GROSSBRITANNIEN RUAG Ammotec UK Ltd. www.ruag.co.uk UNGARN Diana Kereskedelmi Szövetkezet dianakerf@invitel.hu ISLAND Hlað ehf. www.hlad.is ITALIEN Bignami S.p.A. www.bignami.it JAPAN Nippo Kogyo Co., Ltd. www.nippokogyo.jp


EINLEITUNG

INTERNATIONALER VERTRIEB

ÜBER HUNDERT JAHRE ENGAGEMENT, EINSATZ UND QUALITÄT. UNSERE PHILOSOPHIE Willkommen bei Norma, einer faszinierenden Welt der Präzision, Auszeichnung und kontinuierlichen Erneuerung! Wann beginnt die Jagd, und wann ist sie wirklich zu Ende? Für den echten Jäger ist die Antwort einfach: Es ist eine Reise, die einmal begonnen hat und die niemals endet. So wie jede Reise hat sie ihre Höhepunkte – den Augenblick, wenn Sie Ihr Herz klopfen spüren, ihre Hände feucht werden, das Ziel in perfekter Position ist und Sie den Abzug drücken – und Sie wissen, dass Sie sich auf Norma verlassen können, immer und immer wieder.

NORMAS INTERNATIONALES ENGAGEMENT Ein Jahrhundert der Zusammenarbeit mit Jägern und Sportschützen aus aller Welt hat uns stark geprägt. Wir hören aufmerksam zu und berücksichtigen die verschiedenen Anforderungen verschiedener Benutzer. Dieses Wissen fließt in unsere Produkte ein, die sich so Ihren Bedürfnissen anpassen. Unsere schönste Belohnung ist ein glücklicher Jäger oder Schütze. Doch trotz aller Erfolge werden wir weiter nach neuen Ideen und ständiger Weiterentwicklung streben. Bis bald! ~ Team Norma

KAZAKHSTAN ITA „Kazokhotrybolovsoyuz Ltd.“ www.kors.kz

NEW ZEALAND New Zeland Ammunition Co. www.nzammo.co.nz

LATVIA SIA „Purnavu muiža“ www.purnavumuiza.lv

NORWAY Norma AS www.norma.as

LITHUANIA UAB „Oksalis“ www.oksalis.lt

POLAND „Artemix“ www.artemix.com.pl

MAURITIUS Robert Le Maire Ltd. www.rlmgroup.mu

PORTUGAL Espingardaria Altamira Lda luis.gil@altamira.pt

NAMIBIA The Gun Shop www.the-gunshop.com A. Rosenthal (Pty) Ltd. arosenthal@iway.na NEW CALEDONIA Omnium Calédonien Importation weisbach@omnium-caledonien.nc

2

ROMANIA S.C. Material Group S.R.L. www.huntershop.ro RUSSIA Ohotnik Group www.ohotnik.com OOO Kolchuga www.kolchuga.ru

SWEDEN Gyttorp Jakt AB www.gyttorp.se LLC Gun Store „Arsenal“ www.sniper.ru SLOVAKIA Artemis - Krná Oto www.artemis.sk SLOVENIA Koptex d.o.o. www.koptex.com SOUTH AFRICA Inter-Arms cc interarmscc@wol.co.za H&F Wildlife Distribution www.hfwildlife.com SPAIN Excopesa 2000, S.L. www.excopesa.es

Jaktia AB www.jaktia.se Normark Scandinavia AB www.normark.se SWITZERLAND Glaser Handels AG www.glaser-handels.ch TANZANIA Tanganyika Arms Ltd. www.crownholdings.net TURKEY ALA Uluslararasi Ltd. Sti. www.alainter.com UKRAINE Feniks www.feniks.odessa.ua

UKRAINE Stvol www.stvol.ua URUGUAY Armeria JJ juanjimenez@adinet.com.uy USA Norma-USA Esd, LLC www.norma-usa.com Dieser Katalog darf ohne die ausdrückliche Zustimmung von Norma Precision AB in schriftlicher Form weder neu aufgelegt noch anderweitig reproduziert werden. Copyright © 2014 NORMA PRECISION AB. Alle Rechte vorbehalten. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen am Design und/oder am Material ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen. Inhalt und Daten in diesem Produktkatalog können jederzeit ohne vorherige Ankündigung aktualisiert werden.

67


Egal wo sie jagen, NORMA hat ~ was sie brauchen!

www.norma.cc

www.norma-usa.com

Professional KUNGLIG HOVLEVERANTÖR NORMA HAS BEEN THE OFFICIAL PURVEYOR TO THE SWEDISH ROYAL COURT FOR MANY YEARS.

Hunter

DEUTSCH

DEUTSCH

FINDEN SIE SUF UNSERER WEBSITE

NORMA Katalog deutsch  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you