Issuu on Google+

Umwelt & Energie

23


Realschule Krautheim Schulprogramm Stand: März 2011

Umwelt & Energie

Nachhaltige Entwicklung stellt ein gesellschaftliches Leitbild für die Zukunft dar, das ökologische, ökonomische und soziale Aspekte unserer Lebensbedingungen in Einklang bringen soll. Die Realschule Krautheim verfügt über langjährige Erfahrung mit regelmäßigen Altpapiersammlungen und deren tabellarischer Erfassung. Deshalb lag es für die Schulleitung und die Lehrerschaft nahe, dieses Potential im Hinblick auf die Herausbildung einer nachhaltigen Entwicklung hin zu analysieren. In Unterrichtsbausteinen wird Papier unter ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten „bearbeitet“ mit dem Ziel, die Übertragbarkeit des nachhaltigen Ansatzes zu erkennen und zukünftig nicht nur beim Umgang mit Papier verantwortungsbewusst zu handeln. Die im Curriculum aufgeführten Bausteine zum Thema „Papier“ umfassen viele Fächer in den Klassenstufen 5 bis 7.

Die Fortführung des Curriculums zur Umwelterziehung in den Klassenstufen 8 und 9 beschäftigt sich inhaltlich mit dem Thema „Energie“. Schwerpunktmäßig ist das Themenfeld „Energie“ an das Fach NWA (Naturwissenschaftliches Arbeiten) gekoppelt. Das Curriculum ermöglicht die Beteiligung aller Schüler sowie möglichst vieler Lehrer und Eltern.

! siehe Curriculum auf den nächsten Seiten !

!

!

Die Säule Umwelt & Energie wird in den Klassen 7 und 9 zertifiziert, d.h. die Schüler müssen einen kleinen Test bestehen, um einen Eintrag im Beiblatt zum Zeugnis zu erhalten. Diese Zertifizierung stellt auch ein Kriterium für das 5-Sterne-Zertifikat in Naturwissenschaften/ Mathematik (siehe Seite 46) dar. Schüler mit besonderen Leistungen können am Ende der neunten Klasse diese Auszeichnung erhalten, wenn sie neben der Zertifizierung … - eine GFS (Hausarbeit/ Präsentation) oder ein Referat mit naturwissenschaftlichem Inhalt in M, Bio, Ch, Phy, T oder MUM halten - an der AG für besonders befähigte Schüler in Mathematik teilnehmen - erfolgreich an einem der angebotenen Mathematikwettbewerbe teilnehmen oder die Prüfung für den europäischen Computerführerschein bestehen - in den Fächern M, Bio, CH, PH und MUM/ T (in Zehntel) einen besseren Durchschnitt als 2,5 im Zeugnis der Klasse 9 erreichen.

24


Realschule Krautheim Schulprogramm Stand: März 2012

Arbeitsbereiche und Aufgabenverteilung

Kooperation Fa. Remondis - Krautheim ! !

Müll als Energieträger Fachvortrag der Firmenleitung in der Schule (H. Schelle)

Curriculum ! !

Betreuung / Zertifizierung Klasse 5 – 7 Papier Klasse 8 – 9 Energie 5-Sterne-Zertifikat Ma/NWA ( H. Schnell)

Sammeldrache ! ! !

Kontakt zu Firmen (Brief) Sammelkarton austeilen / einsammeln Überblick Punkte-Konto (H. Steinmacher)

25

Umwelt - Energie Papier ! !

Betreuung Papierdienst Organisation Altpapiersammlung (Elternbrief, Termine, Landratsamt, Altvater, Gruppeneinteilung usw.) (H. Schnell / H. Schelle)

Öko-Bilanz ! Statistik Papiersammlung ! Statistik Solaranlage (H. Schelle)

Gruppenleitung H. Schelle Öko-Shop (mit Schulehrenamt) ! ! !

Qualitätsentwicklung (E-Team) ! Evaluationen organisieren, Ergebnisse sammeln, auswerten und dokumentieren (H. Schnell)

Betreuung Materialverwaltung 2 x pro Woche vier Schüler (F. Seitz)


Realschule Krautheim Schulprogramm Stand: März 2012

Umwelterziehung – Curriculum zum Thema Papier und Energie

Klasse 5 Einführungstage

Team Projekttag Papierschöpfen

Klasse 6

Klasse 7

Papier sammeln, wiegen, hochrechnen

Papyrus als Kommunikationsmittel

Energiebegriff

Mathematik

BK

NWA

Projekt: Papier bearbeiten Prozentrechnen/ Rechnen mit dem Materialstrom Papier

Klasse 8

Klasse 9

Problemstoff Müll Aus Müll wird Energie

Fossile Energieträger

26 TA Plastiken aus Pappmaché

Bildende Kunst Papierflieger

Klassenlehrer Vorgangsbeschreibung Papierschöpfen

Deutsch Fairer Welthandel

TA

Religion

Mathematik

Vortrag und Exkursion Remondis

NWA

Auswertung des Materialstroms Papier Ökobilanz

Energie

Energietransport

Mathematik

Deutsch

NWA

Stromverbrauch erfassen und auswerten Energiesparen Mathematik


Klasse 5 M端lltrennung

Klasse 6

Klasse 7

Besuch einer Papierm端hle

NWA Klassenlehrer Der boreale Nadelwald EWG

27 NWA = Naturwissenschaftliches Arbeiten (ehemals Biologie, Chemie, Physik) EWG = Erdkunde, Wirtschaftskunde, Gemeinschaftskunde TA = Technisches Arbeiten Remondis = Firma f端r Sonderm端llbeseitigung

Diese Bausteine bauen aufeinander auf

Klasse 8

Klasse 9


Umwelt und Energie