Issuu on Google+

Prozess Autodesk Intent

Opportunity Opportunity Projektmeldung Projektmeldung rotring data AG

„Demo&Scoping „Demo&ScopingWorkshop“ Workshop“ (Grob-Analyse) (Grob-Analyse)

?? für für22Tage Tagemit mit22Personen Personen (1x (1xAutodesk Autodesk––1x 1xrotring) rotring) rotring data AG

Fein-Spezifikation Fein-Spezifikation Kostenpflichtig Kostenpflichtignach nachAngebot Angebot Autodesk und rotring data AG

?? Angebot Angebotfür für Umsetzung Umsetzung 1


Demo & Scoping Workshop Vertrieb

Ziele ƒ

Verständnis für Autodesk Intent erreichen ƒ Problemstellung und Erwartungshaltung des Kunden verstehen ƒ Eignung von Autodesk Intent für die KundenProblemstellung

Management

Konstruktion

Vorgehensweise ƒ

Vorstellung Autodesk Intent ƒ Problemstellung und Ziele des Kunden verstehen ƒ Einzelgespräche ƒ

Abschlussbesprechung ƒ ƒ

ƒ

Rückmeldung Nächster Schritt -> Fein-Spezifikation

ƒ Situation heute (2D, 3D, Normteile) ƒ Heutige Abläufe im Projekt ƒSchnittstellen ƒSysteme ƒIntegrationen ƒ Automatisierten Programme heute ƒ Idealzustand besprechen

Gesamtdauer: 2 Tage

2


Fein-Spezifikation Aufgaben für die Spezifikation • Regelwerk definieren (KBE) • Inputs • Outputs • Regeln

• Prozessberatung (ETO) • Enge Abstimmung der Bereiche • Gleiche Produkt-Bausteine für Vertrieb u. Konstruktion

Beispiele für die Fein-Spezifikation • CAD-Automatisierung • z.B. Automatisierung eines Produktsegmentes in der Konstruktion • Aufwand ... Tage • Vertriebs-Automatisierung • Prozessberatung + Spezifikation • Aufwand ... Wochen

3


Prozessvorgehen