Page 1

ABSTURZSICHERUNG UND SICHERHEITSSYSTEME ANSCHLAGEINRICHTUNGEN, SCHUTZGELÄNDER UND ZUGÄNGE, PSA


SEILSYSTEME

EINZELANSCHLAGPUNKTE

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE Geländer

134

Leitern

146

Leiterhaken

158

Seilsystem: überfahrbar, nicht überfahrbar Seilsystem: Stützen, Halterungen und Befestigungsplatten

21

Anschlagöse AOS01

36

Seilsystem: Fassade und Überkopf

69

Stützen und Halterungen für Anschlagöse AOS01 Anschlagpunkte für Holz-, Beton- und Metalluntergrund

Flachdach mit Ballast

86

Schienensystem

92

PASSING LIFE LINE NOT PASSING LIFE LINE

21 29

TOWER TOWER PEAK TOWER SLOPE TOWLAT TOPLATE TOPLATE 2.0 TRAPO SHIELD SIANK COPPO SEAMO BLOCK

36 40 41 42 43 43 44 48 52 56 60 64

PASS-THROUGH WALL PASS-THROUGH AIR

69 79

98 100 108

166

Schutzvorrichung für Oberlichter

170

125

Flachdach mit Ballast

126

Temporäre

127

Fallschutznetze aus Polypropylen

172

Für Stahlstrukturen

128

Temporäre Schutzgeländer

174

RAILING GUARD RAILING GUARD 2

134 142

CAGE LADDERS VERTICAL LIFE LINE SOLID LADDERS PITCHED LADDERS

146 154 156 157

LADDER FIX ROOF - WALL PLAIN

158 160 161

GANGWAY OVERRUN

162 163

ROTHONET 1 ROTHONET 2

166 168

SKYCAGE

170

DOMENET

171

HORIZONTAL NET VERTICAL NET

172 173

AOS01

98

TOWER TRAPO SHIELD SHIELD 2.0 SEAMO COPPO BLOCK SIANK FOUR

100 101 102 103 104 105 106 107 108 110 112 114 116 118 120 122 124

GREEN LINE

86

RAIL SYSTEM

92

WING - WING 2

125

GREEN POINT

126

MOBILE

127

ROD - CARRIER

128

015

162

Fallschutznetze aus Metall

Für Höhenarbeiten und Seilzugangstechnik

SIANK HOOK EVO 2.0 HOOK EVO HOOK LOOP - LOOP XL SLIM KITE AOS PALMIFIX

ab S.

Laufstege

INHALT

ab S.

093

MOBILE RAIL 1 - MOBILE RAIL 2 174 CONCRETE RAIL - STAIR RAIL 175

ab S.

129


PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG (PSA) PSA Set

240

Helme

248

Auffanggurte Fallschutz- und Positionierungsgeräte

256 268

Seile Abseilgeräte und Positionierungsgeräte

280

Höhensicherungsgeräte

300

Anschlagpunkte

304

Verbindungselemente

310

Handschuhe

316

288

BASE - INTER MEDIATE PROFI - PLATFORM BASE PLATFORM PROFI - RESCUE KIT RESCUE KIT SYSTEM - BAG SACK - BACKPACK

241 242 243 244 245

LINOSTOP ROPE 1 - ROPE 2 ROPE 3 - ROPE 4 ROPE 5 - EDGE EDGE PRO - KNIFE - SCISSOR

PROTECTOR ARCH PAN VISOR - PADDING EAR - GEAR LIGHT - LIGHT SOS

249 250 251 252 253 254

BACK

289

DUCK

290

HERA PLANK GAIA ARTEMIS MAIA APATE BIA HESTIA IRIS

257 258 259 260 261 262 263 264 265

ROPE BRAKE

295

ROPE BRAKE 2

296

EXTENSION

297

FALL BLOCK STRAP 2 - STRAP 6

301 302

SICUROPE DOUBLE SICUROPE SCAFFOLD DUO ARRESTER ARRESTER I ARRESTER Y POSITIONING BELT ENERGY PLATROPE

269 270 271 272 273 274 275 276 277 278

BAND 1 - BAND 2 - BAND 3 PLATES TEMPORARY TEMPORARY PLUS

305 306 307 308

FAST LINK CLASSIC OVAL XXL

311 312 312 314

WORK PRO - MONO ECO - DYNEEMA LATEX - NYLON NITRAN

317 318 319 320

ZUSATZPRODUKTE

Schrauben

180

Verbindungselemente

184

Metrische Verbindungselemente aus Edelstahl

190

281 282 283 284 285

BELLY

291

ELEVATOR

292

EVACUATION

293

BACK 2

294

Augen- und Gehörschutz

322

Umlenkrollen

324

Zweibeine und Dreibeine

326

GLASS 1 - GLASS 2 HEADPHONE

323 323

SINGLE - DOUBLE

325

TRIPOD 1 TRIPOD 2 TRIPOD 3 TRIPOD 4 BIPODE HOIST CRANE STRECHER

327 328 329 330 331 332 333 334

ab S.

225

Metrische Verbindungselemente aus verzinktem Stahl

191

Seilspanner

220

Ankern

194

Chemische Ankern

206

Bohrmaschinen Schrauber

221

Stangen und Hülsen

214

Pistole für Kartuschen

224

Befestigungsset

215

Einschraubhülse

216

Schlüssel

218

Nietmaschinen

219

ab S.

177


ZERTIFIZIERTE ZUVERLÄSSIGKEIT

ZERTIFIZIERTE ZUVERLÄSSIGKEIT Als Hersteller ist Rothoblaas für die Zertifizierung seiner Produkte verantwortlich. Alle produktbezogenen Dokumentationen (Zertifizierungen, technische Daten, Verlegungshinweise und Normen) sind auf www. rothoblaas.de verfügbar, während Informationen zur Rückverfolgbarkeit und Verwendung direkt auf den Produkte oder deren Etiketten gedruckt werden.

PRODUKTKENNZEICHNUNG HERSTELLER PRODUKTBEZEICHNUNG MAXIMALE BENUTZERANZAHL "DIE ANLEITUNGEN LESEN" REFERENZNORM SERIENNUMMER UND PRODUKTIONSJAHR

4 | ZERTIFIZIERTE ZUVERLÄSSIGKEIT | ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME


ZERTIFIZIERTE ZUVERLÄSSIGKEIT

07

KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

03 08

09

02

04

05 06

01

Bezieht sich: 01. auf den Hersteller 02. auf das Produkt 03. auf die Verwendung des Produkts 04. auf die Richtlinie 05. auf die Norm 06. auf die Prüfbescheinigung 07. auf die Methode der Kontrolle 08. auf die Kontrollbehörde 09. auf die Bescheinigungsbehörde

INSTALLATIONSHANDBUCH

Der Verpackung beigelegtes Handbuch mit klaren und detaillierten Anweisungen zur Montage und Verwendung

Im Internet finden Sie auch Informationen zu Sicherheitshinweisen, Beratungsformulare und Spezifikationen > www.rothoblaas.de

01

03

02

05

04 07 09 08 06

ZERTIFIKAT 01. Art des Zertifikats 02. Zertifikatsinhaber 03. Produkt 04. Modell 05. Parameter 06. Richtlinie 07. Datum, Gültigkeit, Nr. des Prüfberichts 08. Informationen bzgl. der notifizierte Stelle 09. Gewicht

ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME | ZERTIFIZIERTE ZUVERLÄSSIGKEIT | 5


ANSCHLAGEINRICHTUNGEN

ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME C

ANSCHLAGEINRICHTUNGEN

A

Zur Vorbeugung der Absturzgefahr bei Höhenarbeiten, werden Anschlagsysteme verwendet, die sowohl an neuen Bauten jeglicher Verwendungstypologie, als auch an bestehenden Gebäuden, deren Dach erneuert wird, angebracht werden. Diese Einrichtungen müssen die von der Norm EN 795 "Persönliche Absturzschutzausrüstung - Anschlageinrichtungen" vorgesehenen Vorraussetzungen erfüllen. Dies gilt auch für alle in dieser Norm enthaltenen EN Normenund deren nachfolgenden Änderungen.

E

TYP A Anschlageinrichtung, die, wenn sie montiert ist, einen oder mehrere ortsfeste Anschlagpunkte enthält und für deren Befestigung an der baulichen Einrichtung, baulich verankerte Befestigungsmittel erforderlich sind.

C

TYP B Anschlageinrichtung mit einem oder mehreren ortsfesten Anschlagpunkten, für deren Befestigung an der baulichen Einrichtung keine baulich verankerten Befestigungsmittel erforderlich sind. TYP C Anschlageinrichtung mit einer flexiblen Führung, die um höchstens 15° zur Horizontalen abweicht.

D

A

B

TYP D Anschlageinrichtung mit einer festen Führung, die um höchstens 15° zur Horizontalen abweicht. TYP E Anschlageinrichtung zur Verwendung auf Flächen mit einer Neigung von bis zu 5° zur Horizontalen, deren Funktion ausschließlich auf ihrem Gewicht und der Reibung zwischen der Anschlageinrichtung selbst und der Fläche beruht.

6 | ANSCHLAGEINRICHTUNG | ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME


GEPRÜFT GEMÄSS NORM EN 795:2012

GEPRÜFT GEMÄSS NORM EN 795:2012 Rothoblaas-Anschlageinrichtungen, von denen einige eine kontrollierte Verformung aufweisen, werden in jede Richtung (360 °) geprüft. Beim Auffangen des Sturzes verformt sich die Einrichtung und absorbiert teilweise die durch den Sturz übertragene Energie. Labortests haben gezeigt, wie diese Verformung die Befestigungssysteme entlastet, die von einer Verringerung der Belastung profitieren, die auf ihnen und der darunter liegenden Unterkonstruktion lastet.

WÄHREND DER PRÜFUNGEN ANGESETZTE BELASTUNGEN Beim Fehlen der Kollektivschutzeinrichtungen auf der Bedachung sieht das Gesetz die Verwendung einer persönlichen Schutzausrüstung (PSA) vor, die zusammen mit geprüften und gemäß der Norm EN 795:2012 hergestellten Anschlageinrichtungen verwendet werden muss, um der Person den Zugang, den Übergang und die Durchführung der Arbeiten in Sicherheit zu ermöglichen.

VON DER NORM EN 795:2012 GEFORDERTE PRÜFUNGEN Um die Zertifizierung zu erhalten, müssen die Anschlageinrichtungen verschiedenen Prüfungen unterzogen werden: • Verformungsprüfung

Anzahl Benutzer

Statische Prüfung für 3 Minuten Qs [kN]

Dynamische Prüfung Qd [kN]

12

9 (Fall einer Masse von 100 kg)

13

12 (Fall einer Masse von 200 kg)

14

9 dynamisch + 2 statisch*

15

9 dynamisch + 3 statisch*

• Prüfung der dynamischen Belastbarkeit und Integrität • Prüfung der statischen Belastbarkeit Um die Anschlageinrichtungen für mehrere Anwender zu zertifizieren, müssen weitere Tests gemäß der technischen Spezifikation CEN/TS 16415 durchgeführt werden.

* Die statische Belastung simuliert die zuvor abgestürzte und an der Anschlageinrichtung hängende Person

Die Planungswerte sind auf den Seiten der einzelnen Produkte aufgeführt. Die von Rothoblaas vermarkteten Produkte wurden auf verschiedenen Untergründen mit verschiedenen Befestigungssystemen geprüft. Die jeweiligen Eigenschaften finden Sie in den Datenblättern jedes Produkts und in dessen Installationshandbuch.

WUSSTEN SIE, DASS...?

ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME | GEPRÜFT GEMÄSS NORM EN 795:2012 | 7


STURZENERGIE MIT BANDFALLDÄMPFER

STURZENERGIE MIT BANDFALLDÄMPFER Bezüglich der Bemessungslasten wird auf Punkt 7.b der Norm EN 795:2012 verwiesen, wo wörtlich Folgendes angegeben ist: "Der Benutzer muss mit einem Mittel ausgestattet sein, das die maximalen dynamischen Kräfte, die beim Auffangen auf ihn einwirken, auf höchstens 6 kN begrenzt". Diese Vorschrift wird auch in allen Handbüchern der Produkte wiedergegeben, deshalb wird dies zum Zweck der Berechnung als Bemessungslast betrachtet. Die Beobachtung der Realität bestätigte, dass bei Verwendung von mitlaufenden Bandfalldämpfern, Höhensicherungsgeräten oder Fallschutzgeräten, der Auffangstoß ungefähr zwischen 4 und 4,5 kN liegt.

[kN] 4

3 2 1 0 1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

[s]

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

[s]

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

[s]

Test 100/F/1m Fließgrenzen von F (kN) in Bezug auf die Zeit t (s)

DIE NORM UNI EN 355:2003

[kN]

Die Norm UNI EN 355:2003 besagt, dass bei der experimentellen Prüfung mit einem 100 kg schweren Körper aus einer Höhe der Freifall hcl gleich 4 m ist, die Bremskraft Fmcs darf nicht größer als 6 kN sein und der Bremsweg muss wie folgt sein:

4

3 2

Bremsweg < (2Lt + 1,75 m)

1 0

Dabei gilt: Lt = Gesamtlänge des Bandfalldämpfer (einschließlich Seil) h1 = Entfernung Anschlagpunkt - Boden vor dem Sturz h2 = Entfernung Anschlagpunkt - Boden nach dem Sturz hcf = h1 - h2 = Bremslänge

Test 100/F/2m Fließgrenzen von F (kN) in Bezug auf die Zeit t (s) [kN] 4

3 2 1 0

Test 100/F/3m Fließgrenzen von F (kN) in Bezug auf die Zeit t (s) [kN]

hcl

hcl

4

3

hcf h1

2

h2 1 0 1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

[s]

Test 100/F/4m Fließgrenzen von F (kN) in Bezug auf die Zeit t (s)

8 | STURZENERGIE MIT BANDFALLDÄMPFER | ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME


BEMESSUNGSLASTEN

BEMESSUNGSLASTEN SEILSYSTEME - TYP C Bei den Absturzsicherungssystemen sind die Bemessungslasten, die auf die Träger einwirken, je nach Geometrie des Systems und Art der Halterung unterschiedlich. Die während der Prüfungen angewendeten Belastungen wirken auf das Seil in der Mitte seiner Spannweite ein, wie in der Darstellung. Ändern sich die Länge der Spannweite X und der Belastung Q, bestimmen die Labortests die Bemessungslasten F, die auf die Träger einwirken. X

Y

F

F

Im Allgemeinen könnte die Falllastder Person als variable Last Qk betrachtet werden, die dem Auffangstoß gleich ist, und die der übrigen Personen als weitere variable Lasten gleich ihrer um einen Sicherheitsfaktor erhöhten Masse. Mit einem semiprobabilistischen Ansatz hätte man: Q = Qk + ( n x Qk,i ) x γ,q

Q

Dabei gilt:

EINZELPUNKTE - TYP A In den Einzelpunkten ist die Last direkt und wird von der Person durch das Seil auf das an der Konstruktion verankerte Gerät übertragen.

Qk= Auffangstoß des Seilspanners n = Anzahl der hängenden Personen Qki= Last jeder weiteren hängenden der Person γ,q= Sicherheitskoeffizient derhängenden Last

Y

Q=F

STÜTZE TOWER KONTROLLIERTE VERFORMUNG - FORCE MANAGEMENT Q

300/400/ 500/600

Mmax= 3 kNm Q 130

Das Tower Element zeigt ein stark elastisch-plastisches Verhalten. Deshalb muss dieses Verhalten, zum Zweck der Überprüfung, als im Gegensatz stehend zum Geschehen bei den üblichen statischen Prüfungen betrachtet werden. Dieses Verhalten ermöglicht eine Verringerung der Belastung an der Befestigung/Konstruktion. Das Biegemoment, das das plastische Scharnier an der Basis des Metallpfahls erzeugt, beträgt 3 kNm.

ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME | BEMESSUNGSLASTEN | 9


KOMPLETTES PRODUKTSORTIMENT

HÖHENARBEITEN WAREN NIE SO SICHER WIE HEUTE

2

1

1

2

2

3

3

1

4

5

2 4

5

KOMPLETTES PRODUKTSORTIMENT

Eine breite Auswahl an Lösungen für den Zugang, den Übergang und die Ausführung verschiedener Arbeiten auf der Dachfläche. Arbeiten in der Höhe und in beengten Räumen in absoluter Sicherheit, Dank dem vollständigen Sortiment von Rothoblaas.

1. SEILSYSTEME 2 ANSCHLAGPUNKTE 3 KOLLEKTIVE SCHUTZEINRICHTUNGEN 4 ZUGÄNGE 5 PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG (PSA)

10 | KOMPLETTES PRODUKTSORTIMENT | ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME


ALLGEMEINE GRUNDLAGEN FÜR HÖHENARBEITEN

ALLGEMEINE GRUNDLAGEN HÖHENARBEITEN HÖHENARBEITEN Unter „Arbeiten in der Höhe“ versteht man alle Tätigkeiten, bei denen die Person der Absturzgefahr bei Höhenarbeiten ausgesetzt ist.

5

Die Anstrengungen im Bereich der Vermeidung von Stürzen bei Höhenarbeiten haben sich deshalb in den letzten Jahren auf die Suche nach Lösungen verlagert, die dieses Risiko auf ein Mindestmaß reduzieren oder zumindest verringern können, indem geeignete Präventionsmaßnahmen, gemäß den Bestimmungen der geltenden Gesetzesverordnungen ergriffen wurden.

4

Die Praeventionsmassnahmen, die waehrend der Hoehenarbeiteten angewandt werden koennen, sind in zwei grossen Familien unterteilt:

KOLLEKTIVE SCHUTZEINRICHTUNGEN Alle Geräte können mehr als eine Person vor der Gefahr eines Sturzes schützen. Darunter finden wir zum Beispiel Schutzgeländer, Gerüste und jede andere Art von fixem Schutz.

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG (PSA) Jede Art von Ausrüstung, ist dazu bestimmt, von Personen getragen oder benutzt zu werden, um Sie vor Risiken zu schützen, die ihre Sicherheit während der Höhenarbeit gefährden könnten. Diese Kategorie umfasst auch Geräte, die eine korrekte Ausführung ermöglichen, wie Seile, Helme, Auffanggurte.

1

WUSSTEN SIE, DASS...?

Es ist wichtig zu unterstreichen, dass bei der Auswahl der Schutzeinrichtung, die während der Höhenarbeiten zu verwenden ist, der kollektive Schutz in Bezug auf die persönliche Schutzausrüstung immer vorzuziehen ist. In Situationen, in denen kollektive Schutzeinrichtungen nicht verwendbar sind, müssen Zugangs- und Positionierungsmethoden mit Hilfe von Seilen, die die Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Stürze aus großer Höhe vorsehen, verwendet werden.

ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME | ALLGEMEINE GRUNDLAGEN FÜR HÖHENARBEITEN | 11


DIE RISIKEN DES HANDWERKS

DIE RISIKEN DES HANDWERKS ABSTURZGEFAHR BEI HÖHENARBEITEN Die möglich auftretenden Risiken bei Höhenarbeiten werden folgendermaßen eingeteilt:

RISIKOANALYSE Die Auswahl der richtigen Einrich-tung hängt immer von einer sorgfältigen Risikoanalyse ab, die zur Identifizierung der folgenden Aspekte nützlich ist: • Ist es möglich, auf mitgebrachte Arbeitsausrüstungen zuzugreifen? • Besteht eine echte Dringlichkeit für einen Eingriff in der Höhe?

VORWIEGENDES RISIKO

UMWELTBEDINGTE RISIKEN

Das Hauptrisiko bei Höhenarbeiten: der Absturz Risiken, die vom Arbeitsumfeld, der Beschaffenheit des Arbeitsplatzes oder dem Wetter abhängig sind

VERBUNDENE RISIKEN Kleinere Risiken die jedoch direkt zu einem Absturz führen können (z.B die Einschränkung des Sichtfeldes bei Dämmerung)

FOLGERISIKEN: ARBEITEN AM HÄNGENDEN SEIL Nach einem Absturz bei dem der Arbeiter im Seil hängen bleibt, sind die Folgerisiken direkt von der Körperhaltung und dem Bewusstseinszustand abhängig. In diesen Fällen ist es notwendig, in kurzer Zeit eine Situation zu bewältigen, die als schwerer Notfall zu bezeichnen ist. Der Hängezustand kann wie folgt eintreten:

• Kann auf andere Lösungen zurückgegriffen werden? • Ist die Dauer der Arbeit zeitlich begrenzt? • Ist es möglich, die Bedingungen in dem Bereich zu ändern, in dem die Arbeit durchgeführt werden soll? Das Verständnis dieser Aspekte ist grundlegend für eine korrekte Wahl der zu ergreifenden vorbeugenden Maßnahmen.

RISIKOREDUZIERUNG

INAKTIV

BEWUSST

Die Person verliert das Bewusstsein

Die Person kann sich bewegen

DER PENDELEFFEKT Mit „Pendeleffekt“ oder „seitlichem Sturzraum“ wird die laterale Verschiebung angegeben, die nach einem Sturz eintritt, nachdem die Verankerung nicht auf der vertikalen Achse des gesicherten Arbeiters liegt. Es handelt sich um eine Situation, die gefährlich sein kann, da sie den Aufprall der Person auf ein Hindernis in dessen Sturzraum bestimmen kann.

Im Anschluss an die Risikoanalyse ist es notwendig, angemessene Sicherheitsmaßnahmen für den Zugang und die Positionierung während der Durchführung der Höhenarbeiten zu veranlassen. Für die Zugangsphase muss unter Berücksichtigung der Zirkulationsfrequenz, des Höhenunterschieds und der Nutzungsdauer die am besten geeignete Lösung gefunden werden. Weitere wesentliche Aspekte zur Reduzierung dieser Risiken betreffen: • die psychische und physische Eignung der Person; • die angemessene Schulung in Bezug auf die auszuführenden Arbeiten; • qualifizierte Personenschulung zum Einsatz-, Rettungs- und Notfalltechniken. Der Person muss trotz der ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen bewusst sein, dass noch weitere möglicherweise vorhandene Restrisiken bestehen.

Der Person schwingt seitwärts

12 | DIE RISIKEN DES HANDWERKS | ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME


ARBEITSTECHNIKEN FÜR HÖHENARBEITEN

ARBEITSTECHNIKEN FÜR HÖHENARBEITEN ARBEITEN MIT RÜCKHALTESYESTEM ABSTURZRISIKEN VERMEIDEN

L max

Bei der Arbeit mit Rückhalt wird ein System verwendet, das die Bewegung der Person einschränkt, damit sie nicht in Bereiche gelangen kann, in denen eine Abstürzgefahr besteht. Ein System, das einen Sturz aus der Höhe verhindern aber nicht aufhalten kann.

VERBINDUNGSMITTEL + AUFFANGGURT

VERBINDUNGSMITTEL + AUFFANGGURT

Verbindungsseil in richtiger Länge

Verbindungsseil in falscher Länge

Dieses Arbeitssystem sollte einem Absturzsicherungssystem vorgezogen erden, es kann jedoch nicht in den Fällen verwendet werden, in denen die Person hängend arbeiten muss.

AUFFANGSYSTEM

ABSTURZRISIKEN VORBEUGEN

LC

Zweck des Auffangsystems ist es: L max

TA

• Die Sturzenergie zu absorbieren, um den vom menschlichen Körper übertragenen Auffangstoß zu begrenzen;

HA D sic

Wenn ein persönliches Absturzschutzsystem installiert wird, das die Installation von Geräten des Typs A UNI EN 795 und einer mit PSA und Falldämpfer ausgerüsteten Person erfordert, müssen folgende Berechnungen durchgeführt werden, um die Größe des Sturzraums zu erhalten: TA = LC + LMAX + HA + Dsic (+ f)

• Distanz bis zum Auffangen des Sturzes zu reduzieren;

[m]

Dabei gilt: TA

Sturzraum

LC

Seillänge vom festen Anschlagpunkt bis zur Bedachung bis zum Punkt des Auffanggurtes, bei welchem das Seil anfängt, den Fall zurückzuhalten

Lmax

maximale Ausdehnung des Falldämpfers (maximal 1,75 m)

HA

1,50 m, maximale Höhe in Bezug auf die Füße des Anwenders in einer aufrechten Position, gemessen von der Befestigung des Seils am Auffanggurt

DSIC

Sicherheitsabstand (mindestens 1 m)

f

eventuelle durch den Fall erzeugte Seilauslenkung vom Typ C

• Den Verunglückten in einer geeigneten Position zu halten, welche die Auswirkungen des inaktiven Hängens begrenzt. Mit Hilfe dieses Systems kann der Arbeiter die Person ausführen und Bereiche oder Positionen erreichen, die möglicherweise einen freien Fall verursachen können; falls es dazu kommt, kann das System die Distanz des Sturzes begrenzen und sie stoppen. Aus diesem Grund muss ein persönliches Absturzschutzsystem einen Falldämpfer beinhalten, der in der Lage ist, die durch den Sturz verursachten Belastungen innerhalb des vom menschlichen Körper tolerierten Niveaus zu halten. Vor der Verwendung dieses Systems müssen die Konzepte des Fallfaktors und des Sturzraums unbedingt berücksichtigt werden.

ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME | ALLGEMEINE GRUNDLAGEN FÜR HÖHENARBEITEN | 13


ARBEITSTECHNIKEN FÜR HÖHENARBEITEN

FALLFAKTOR UND BANDFALLDÄMPFER Verbindungsmittel ohne Bandfalldämpfer

Fmax > 6 kN

Fmax < 6 k N H

L

Verbindungsmittel mit Bandfalldämpfer

Fmax< 6 kN

Fmax > 6 kN

H

H

H L

L

L

Lmax

F C < 0,5

0,5 < F C < 1

FALLFAKTOR Um die Gefahr des Sturzes zu beschreiben, muss der Begriff „Fallfaktor” eingeführt werden. So definierbar:

FC > 2

F C < 0,5

Während eines Absturzes darf der Anwender auf keinen Fall einen Fangstoß von mehr als 6 kN erleiden. Es gibt zwei Möglichkeiten:

FC = H / L Dabei gilt: FC

Fallfaktor

H

Höhenverlust während des Falls

L

Länge des Seils / des Verbindungsmittels

Der Wert, der sich aus der Gleichung ergibt, muss zwischen 0 und 2 liegen, wobei 2 den maximal zulässigen Fallfaktor im Bereich des Arbeitens am hängenden Seil darstellt. Ein Fallfaktor von mehr als 2 kann tatsächlich zu hohen Abbremskräften führen, die schwer von einem menschlichen Körper zu ertragen sind und die Person ernsthaft verletzen können, sowie eine Beschädigung oder einen Bruch der verwendeten Ausrüstung aufgrund der großen auf sie einwirkenden Kraft beim Aufprall verursachen.

• Sich vergewissern, dass die Verbindungsmittel stets an den Anschlagpunkten oberhalb des Kopfes befestigt bleiben, sodass die Fallhöhe und die von ihr erzeugte Sturzenergie reduziert werden; • Ist dies nicht möglich, muss ein Falldämpfer verwendet werden. Die am häufigsten verwendeten Elemente der PSA zum Verringern des Fangstoßes sind Falldämpfer und dynamische Seile.

DIE POSITIONIERUNG AM ARBEITSPLATZ

Diese Technik ermöglicht der Person ein stabil positioniertes Arbeiten mit freien Händen: • Wenn keine Gefahr eines freien Falls besteht: Auffanggurt zur Arbeitsplatzpositionierung und Verbindungsmittel; • Wenn die Gefahr eines freien Falls bzw. Absturzes besteht. Auffanggurt + Arbeitsplatzpositionierung und Verbindungsmittel

Auffanggurt + Arbeitsplatzpositionierung, Verbindungsmittel und Auffangsystem

14 | ARBEITSEINSATZ IN DER HÖHE | ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME


SEILSYSTEME


SEILSYSTEME


SEILSYSTEME Seilsystem: überfahrbar, nicht überfahrbar PASSING LIFE LINE

Überführbare Lebenslinie

NOT PASSING LIFE LINE

Nicht überfahrbare Lebenslinie

Seilsystem: Fassade und Überkopf PASS-THROUGH WALL

Überführbare Lebenslinie für Fassade

21

Überkopf - Seilsystem

29

Halterung auf Holz, Beton und Stahl

GREEN LINE

Auflastgehaltenes Seilsystem

36

TOWER PEAK

Befestigungsset für First bei Giebeldach oder Satteldach für TOWER

40

TOWER SLOPE

Befestigungsschiene für Steildach kombinierbar mit TOWER

TOWLAT

Adapter zur vertikalen Montage des TOWER

TOPLATE

Konterplatte für TOWER

TOPLATE 2.0

Anpassbare Platte für TOWER

TRAPO

Halterung für Trapezblech

SHIELD

Halterung für Trapezblech

SIANK

Halterung für doppel Stehfalz

41 42 43 43 44 48 52

COPPO

Halterung für Überdachungen mit künstlichen Dachziegeln

SEAMO

Halterung für Rund Stehfalz

BLOCK

Gewichten oder Auflast

79

Flachdach mit Ballast

Seilsystem: Stützen, Halterungen und Befestigungsplatten TOWER

PASS-THROUGH AIR

69

56 60 64

86

Schienensystem RAIL SYSTEM

Seilsystem auf Schienen

92


FÜR JEDEN UNTERGRUNG DAS RICHTIGE SEILSYSTEM TOWER *

HOLZ

SHIELD *

COPPO *

TOWER PEAK TOWER SLOPE

TRAPEZFÖRMIGES BLECH RAGEND

TOPLATE TOPLATE 2.0 TOWLAT

BETON

BLECH MIT DOPPELTEM FALZ

TOPLATE TOPLATE 2.0 TOWLAT

STAHL

BLECH MIT RUNDEM FALZ

TRAPEZ-SANDWICHPANEELE / TRAPEZBLECH

FLACHDACH NICHT DURCHDRINGBAR

WELLIGES SANDWICHPANEEL

FLACHDACH MIT BALLAST

* Halterungen für Seilsysteme TRAPO *

18 | HALTERUNG KAPITELLPLATTE | SEILSYSTEME

SIANK *

SEAMO *


BLOCK *

PASS-THROUGH AIR

RAIL SYSTEM 4 PERSONEN 2 PERSONEN 1 PERSON

vertikal horizontal

HOLZ

TRAPEZFÃ&#x2013;RMIGES BLECH TRAGEND vertikal horizontal

BETON

BLECH MIT DOPPELTEM FALZ vertikal horizontal

STAHL

BLECH MIT RUNDEM FALZ

TRAPEZ-SANDWICHPANEELE / TRAPEZBLECH

FLACHDACH NICHT DURCHDRINGBAR

WELLIGES SANDWICHPANEEL

> 200 kg/m2 > 80 kg/m2

PASS-THROUGH WALL

FLACHDACH MIT BALLAST

GREEN LINE

SEILSYSTEME | HALTERUNG KAPITELLPLATTE | 19


PASINT

SLIDE

CABLE


SPEAR

PATROLTERM

PASSING LIFE LINE

PATROLSTOP


PASSING LIFE LINE ÜBERFÜHRBARE LEBENSLINIE PRAKTISCH Dank der Elemente und des Seilgleiters ist es möglich, das Seilsystem über seine gesamte Länge zu verwenden, ohne dass man sich aushängen muss.

KOMPONENTEN FÜR SEILSYSTEM PATROL ART.-NR.

Beschreibung

SPEAR

Fangstoßdämpfer und Seilspanner Fangstoßdämpfer und Seilspanner auf SPEAR2 Stehfalz-Überdachungen PATROLTERM Endbefestigung PATROLTERML Langes Endstück PASANG Überfahrbares Eckelement PASINT Überfahrbarer Zwischenhalter SLIDE1 Abnehmbarer Seilgleiter SLIDE2 Fixer Seilgleiter CABLE Edelstahlseil Ø8 7 x 7 PATROLSTOP Endanschlag TARGA Hinweisschild für Anlagen

HALTERUNGEN FÜR SEILSYSTEME TYP

Beschreibung

Seite

TOWER

Für Überdachungen aus Holz, Beton und Stahl

36

TRAPO

Für Überdachungen aus tragendem trapezförmigem Blech

44

SHIELD

Für Überdachungen aus Trapezblech

48

SIANK

Für Überdachungen aus Blech mit doppeltem Falz

52

COPPO

Für Überdachungen mit künstlichen Dachziegeln

56

SEAMO

Für Überdachungen aus Blech mit rundem Falz

60

BLOCK

Für Auflast

64

VIELSEITIG Die Zwischenelemente können sowohl auf horizontalen Stützen als auch am Überkopf Seilsystem installiert werden.

MONTAGE Bei den Seilgleitern SLIDE1 und SLIDE2 kann zwischen einem abnehmbaren oder einem fixen Seilgleiter gewählt werden.

22 | PASSING LIFE LINE | SEILSYSTEME


ANWENDUNGSBEREICHE • Konstruktion aus Holz / Beton / Stahl • Trapez-Sandwichpaneele / Trapezblech • Welliges Sandwichpaneel • Tragendes trapezförmiges Blech • Blech mit doppeltem Falz • Blech mit rundem Falz • Flachdach nicht durchdringbar • Flachdach mit Ballast

SEILSYSTEME | PASSING LIFE LINE | 23


SPEAR

FANGSTOSSDÄMPFER UND SEILSPANNER

SPEAR

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

Stk.

SPEAR SPEAR2

Edelstahl - AISI304 | Legierung EN AW-6082

2

Edelstahl - AISI304 | Legierung EN AW-6082

2

Der Fangstoßdämpfer und Seilspanner für das Seilsystem SPEAR2 ist nur für die Verwendung an StehfalzÜberdachungen geeignet.

PATROLTERM

ENDBEFESTIGUNG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PATROLTERM

Edelstahl - AISI304

Stk. 1

PATROLTERML

LANGES ENDSTÜCK

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PATROLTERML

Edelstahl - AISI304

Stk. 1

PASANG

ÜBERFAHRBARES ECKELEMENT

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PASANG

Edelstahl - AISI304

24 | PASSING LIFE LINE | SEILSYSTEME

Stk. 1

SPEAR2


PASINT

ÜBERFAHRBARER ZWISCHENHALTER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PASINT

Edelstahl - AISI304

Stk. 1

SLIDE 1

ABNEHMBARER SEILGLEITER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

SLIDE1

Edelstahl - AISI304

Stk. 1

Karabiner im Lieferumfang enthalten.

SLIDE 2

FIXER SEILGLEITER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

SLIDE2

Edelstahl - AISI304

Stk. 1

Karabiner im Lieferumfang enthalten.

CABLE

EDELSTAHLSEIL Ø8 7 x 7

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

CABLE

Edelstahl - AISI316

m. -

SEILSYSTEME | PASSING LIFE LINE | 25


PATROLSTOP ENDANSCHLAG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PATROLSTOP

Kunststoff - Gummi

Stk. 1

TARGA

HINWEISSCHILD FÃ&#x153;R ANLAGEN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Stk.

TARGA

1

PATROL KIT 10

SEILSYSTEM SET MIT 10 m

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. PATROLKIT10

Inhalt

Stk.

PATROLTERM

2

SPEAR

2

CABLE [10 m]

1

PATROL KIT 15

SEILSYSTEM SET MIT 15 m

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. PATROLKIT15

Inhalt

Stk.

PATROLTERM

2

SPEAR

2

CABLE [15 m]

1

26 | PASSING LIFE LINE | SEILSYSTEME


SEILSYSTEME | PASSING LIFE LINE | 27


PATROLANG

SPEAR PATROLTERM


NOT PASSING LIFE LINE

CABLE PATROLMED


NOT PASSING LIFE LINE NICHT ÜBERFAHRBARE LEBENSLINIE EINFACH Das System wurde entwickelt, um kurze Seilsysteme zu erstellen, die nicht häufig verwendet werden.

KOMPONENTEN FÜR SEILSYSTEM PATROL ART.-NR.

Beschreibung

SPEAR

Fangstoßdämpfer und Seilspanner Fangstoßdämpfer und Seilspanner auf SPEAR2 Stehfalz-Überdachungen PATROLTERM Endbefestigung PATROLTERML Langes Endstück PATROLANG Nicht überfahrbares Eckelement PATROLMED Nicht überfahrbarer Zwischenhalter PATROLINT Teilweise überfahrbarer Zwischenhalter CABLE Edelstahlseil Ø8 7 x 7 PATROLSTOP Endanschlag TARGA Hinweisschild für Anlagen

HALTERUNGEN FÜR SEILSYSTEME TYP

Beschreibung

Seite

TOWER

Für Überdachungen aus Holz, Beton und Stahl

36

TRAPO

Für Überdachungen aus tragendem trapezförmigem Blech

44

SHIELD

Für Überdachungen aus Trapezblech

48

SIANK

52

COPPO

Für Überdachungen aus Blech mit doppeltem Falz Für Überdachungen mit künstlichen Dachziegeln

56

SEAMO

Für Überdachungen aus Blech mit rundem Falz

60

BLOCK

Für Auflast

64

AUSWAHL Zur Auswahl stehen zwei ZwischenstückModelle für die nicht überfahrbare Lebenslinie: PATROLMED (im linken Bild) und PATROLINT, überfahrbar mit einem Karabinerhaken (im rechten Bild).

MONTAGE Kann auf allen Arten von Unterkonstruktionen installiert werden.

30 | NOT PASSING LIFE LINE | SEILSYSTEME


ANWENDUNGSBEREICHE • Konstruktion aus Holz / Beton / Stahl • Trapez-Sandwichpaneele / Trapezblech • Welliges Sandwichpaneel • Tragendes trapezförmiges Blech • Blech mit doppeltem Falz • Blech mit rundem Falz • Flachdach nicht durchdringbar • Flachdach mit Ballast

SEILSYSTEME | NOT PASSING LIFE LINE | 31


SPEAR

FANGSTOSSDÄMPFER UND SEILSPANNER

SPEAR

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

Stk.

SPEAR SPEAR2

Edelstahl - AISI304 | Legierung EN AW-6082

2

Edelstahl - AISI304 | Legierung EN AW-6082

2

Der Fangstoßdämpfer und Seilspanner für das Seilsystem SPEAR2 ist nur für die Verwendung an StehfalzÜberdachungen geeignet.

PATROLTERM

ENDBEFESTIGUNG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PATROLTERM

Edelstahl - AISI304

Stk. 1

PATROLTERML

LANGES ENDSTÜCK

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PATROLTERML

Edelstahl - AISI304

Stk. 1

PATROLANG

NICHT ÜBERFAHRBARES ECKELEMENT

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PATROLANG

Edelstahl - AISI304

32 | NOT PASSING LIFE LINE | SEILSYSTEME

Stk. 1

SPEAR2


PATROLMED

NICHT ÜBERFAHRBARER ZWISCHENHALTER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

Stk.

PATROLMED Edelstahl - AISI304 | Legierung EN AW-6082

1

PATROLINT

TEILWEISE ÜBERFAHRBARER ZWISCHENHALTER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PATROLINT

Edelstahl - AISI304

Stk. 1

CABLE

EDELSTAHLSEIL Ø8 7 x 7

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

CABLE

Edelstahl - AISI316

m. -

PATROLSTOP

ENDANSCHLAG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PATROLSTOP

Gummi - Kunststoff

Stk. 1

SEILSYSTEME | NOT PASSING LIFE LINE | 33


TARGA HINWEISSCHILD FÃ&#x153;R ANLAGEN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Stk.

TARGA

1

PATROL KIT 10 SEILSYSTEM SET MIT 10 m

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. PATROLKIT10

Inhalt

Stk.

PATROLTERM

2

SPEAR

2

CABLE [10 m]

1

PATROL KIT 15 SEILSYSTEM SET MIT 15 m

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. PATROLKIT15

Inhalt

Stk.

PATROLTERM

2

SPEAR

2

CABLE [15 m]

1

PATROL KIT 25 SEILSYSTEM SET MIT 25 m ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

PATROLKIT25

Inhalt

Stk.

PATROLTERM

2

SPEAR

2

PATROLMED

1

CABLE [25 m]

1

34 | NOT PASSING LIFE LINE | SEILSYSTEME


SEILSYSTEME | NOT PASSING LIFE LINE | 35


TOWER

UNI 11578

EN 795/C:2012

CEN/TS 16415:2013

HALTERUNGEN FÜR SEILSYSTEME AUF HOLZ, BETON UND STAHL PRAKTISCH Stützenhöhe von 300 bis 600 mm zur Anpassung an die verschiedenen Dachaufbauten.

EFFEKTIV Einrichtung mit kontrollierter Verformung zur Verringerung der Last auf der Befestigung/Untergrund.

DEZENTES Zylindrisches System mit reduziertem Durchmesser für eine dezente Optik.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

H [mm] Stk.

TOWER300 TOWER400 TOWER500 TOWER600 TOWERA2300 TOWERA2400 TOWERA2500 TOWER22500

Feuerverzinkter Stahl S235JR

300

1

Feuerverzinkter Stahl S235JR

400

1

Feuerverzinkter Stahl S235JR

500

1

Feuerverzinkter Stahl S235JR

600

1

Edelstahl 1.4301 / AISI304

300

1

Edelstahl 1.4301 / AISI304

400

1

Edelstahl 1.4301 / AISI304

500

1

Feuerverzinkter Stahl S235JR

500

1

TOWER22500 Ideal für die Befestigung auf einem Steildach.

ZUSATZPRODUKTE BEFESTIGUNG ART.-NR.

Beschreibung

TOPLATE

Konterplatte

TOPLATE2

Seite 43

Anpassbare Platte für zweiseitig geneigtes TOWERPEAK Firststützenadapter Satteldach TOWERSLOPE Befestigungsschiene für Steildach

40

TOWLAT

42

Adapter zur vertikalen Montage

43

41

VIELSEITIG Das System kann direkt auf Holz, Beton und Stahl montiert werden.

MONTAGE Umgekehrt montiert, kann das System auch für die Realisierung von Überkopf Seilsystemen verwendet werden.

36 | TOWER | SEILSYSTEME


TOWER22500

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

ANWENDUNGSBEREICHE • Holzquerschnitt min: 160 x 160 mm • Betonstärke min: 140 mm • Stahlstruktur min: 6 mm

SEILSYSTEME | TOWER | 37


TECHNIK

GEOMETRIE TOWER - TOWERA2

TOWER22500

Ø48 30

Ø48

30

500

300-600

8 8 22°

150 Ø9,5

Ø15

Ø9,5

105 150

120 110

105 150

120 110

105

105

150

150

38 | TOWER | SEILSYSTEME

Ø15


TECHNIK

MONTAGE HINWEIS

01

02

03

04

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN X = min 2 m

X = max 15 m

F

F Y

Q

Seilauslenkung Y [m]

LSpannweite X [m] 2

6

8

10

12

15

TOWER300

1,26

1,55

1,77

1,97

2,15

2,40

TOWER600

1,33

2,10

2,40

2,66

2,90

3,26

PRÃ&#x153;FLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

15 kN

Qd1

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

12 kN

SEILSYSTEME | TOWER | 39


TOWER PEAK

EN 795:2012 A+C

CEN/TS 16415:2013

BEFESTIGUNGSSET FÜR FIRST BEI GIEBELDACH ODER SATTELDACH FÜR TOWER AUSGEKLÜGELT Zubehör, das die Montage der Seilsysteme auf bestehenden, geschlossenen Dachpaketen ermoeglicht, ohne dass diese geöffnet werden müssen.

WIDERSTANDSFÄHIG Mit dem Adapter TOWER PEAK ist es möglich, bis zu vier Personen zu sichern.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

L [mm] B [mm] H [mm] Stk.

Stahl TOWERPEAK Feuerverzinkter S235JR

350

100

30

1

Befestigungsschrauben nicht im Lieferumfang enthalten.

ZUSATZPRODUKTE BEFESTIGUNG n.

TYP

24 HBS

Beschreibung

d1 [mm]

Holzbauschrauben

pmin [mm] Seite

8

80

180

MONTAGE TOWER

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

350

min GL24h

min 100 x 100 mm

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

402

0

GL

• Holzquerschnitt min: 100 x 100 mm

10 x 0

10

m in

ANWENDUNGSBEREICHE

in m

24 h

90°-180°

m

m

40 | TOWER PEAK | SEILSYSTEME


TOWER SLOPE

EN 795:2012 A+C

CEN/TS 16415:2013

BEFESTIGUNGSSCHIENE FÜR STEILDACH KOMBINIERBAR MIT TOWER VIELSEITIG Ermöglicht die Positionierung des Anschlagssystems an jeder gewünschten Stelle auf am Dach.

UNIVERSELL Dank der Spannweite von 50 bis 100 cm ist er geeignet, die am häufigsten verwendeten Abstände zwischen den Sparren abzudecken.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

L [mm] B [mm] H [mm] Stk.

TOWERSLOPE Feuerverzinkter Stahl S235JR

1200

100

20

1

Befestigungsschrauben nicht im Lieferumfang enthalten.

ZUSATZPRODUKTE BEFESTIGUNG n.

TYP

16 HBS

Beschreibung

d1 [mm]

Holzbauschrauben

MONTAGE

8

pmin [mm] Seite 80

180

TOWER

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

ANWENDUNGSBEREICHE • Holzquerschnitt min: 100 x 100 mm

SEILSYSTEME | TOWER SLOPE | 41


TOWLAT ADAPTER ZUR VERTIKALEN MONTAGE DES TOWER AUSGEKLÜGELT Ermöglicht die Realisierung von Seilsystemen auf der TOWER Stütze auch in besonderen Situationen.

ZUVERLÄSSIG Unterstützt alle Kräfte, die für die Seilsysteme gemäß der Norm EN 795:2012 C erforderlich sind.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material

B [mm] L [mm] H [mm] Stk.

Stahl TOWLAT Feuerverzinkter S235JR

170

178

170

1

GEOMETRIE 8

8

70

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

170 8 Ø12 8

154

8

44° 178

100 α < 5°

ebene

178

Ø9,5

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE • Untergrund aus Beton • Stahl Tragwerk

150 170

42 | TOWLAT | SEILSYSTEME

Überkopf


TOPLATE

EN 795:2012 A+C

CEN/TS 16415:2013

KONTERPLATTE FÜR TOWER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

TOPLATE

Feuerverzinkter Stahl S235JR

B [mm] L [mm] s [mm] Stk. 150

150

8

1

Befestigungsschrauben in der Verpackung inbegriffen.

ZUSATZPRODUKTE BEFESTIGUNG TYP

Beschreibung

Ø [mm]

Seite

MGS

Gewindestange

M12

191

TOPLATE 2.0 ANPASSBARE PLATTE FÜR TOWER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

Stahl TOPLATE2 Feuerverzinkter S235JR

B [mm] L [mm] s [mm] Stk. 350

350

8

1

Befestigungsschrauben in der Verpackung inbegriffen.

ZUSATZPRODUKTE BEFESTIGUNG TYP

Beschreibung

Ø [mm]

Seite

MGS

Gewindestange

M12

191

ULS - MUT

Unterlegscheibe - Mutter

M12

192

BEFPLATE

Befestigungsset für TOPLATE 2.0

M12

215 SEILSYSTEME | TOPLATE - TOPLATE 2.0 | 43


TRAPO

UNI 11578

EN 795/C:2012

CEN/TS 16415:2013

HALTERUNGEN FÜR SEILSYSTEME AUF TRAPEZBLECH UNIVERSAL Kann auf verschiedenen Arten von tragendem trapezförmigen Blech montiert werden, mit oder ohne Dämmstoff.

JUSTIERBAR Erlaubt die Höheneinstellung des Anschlagpunktes entsprechend der Dicke der Isolierung.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

H [mm] Stk.

TRAPO300 TRAPO500

Edelstahl 1.4016 - AISI430

300

1

Edelstahl 1.4016 - AISI430

500

1

Das Befestigungsset BEFPLATE für den Anschluss an den Pfahl mit dem TRAPO ist in der Verpackung inbegriffen.

ZUSATZPRODUKTE BEFESTIGUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

BEFTRAP1 BEFTRAP2

Bausatz 1 Bausatz 2

PRAKTISCH Das System kann auf zwei verschiedene Arten befestigt werden, mit Bausätzen, die separat bestellt werden können.

MONTAGE Die Befestigung des Pfahls an der Platte erfolgt mit dem in der Packung enthaltenen BEFPLATE-Befestigungssatz.

44 | TRAPO | SEILSYSTEME


OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

ANWENDUNGSBEREICHE • Tragendes trapezförmiges Blech

SEILSYSTEME | TRAPO | 45


TECHNIK

GEOMETRIE TRAPO

710

350

350

Ø48

30

Ø9,5

Ø15

300-500 105 150

120 110

105 150

8 150

46 | TRAPO | SEILSYSTEME


TECHNIK

MONTAGE HINWEIS

02

01

03

04

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN X = min 2 m

X = max 15 m

F

F Y

Seilauslenkung Y [m]

LSpannweite X [m] 2

6

8

10

12

15

TRAPO300

1,26

1,55

1,77

1,97

2,15

2,40

TRAPO500

1,31

1,92

2,19

2,43

2,65

2,97

Q

PRÃ&#x153;FLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

15 kN

Qd1

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

12 kN

SEILSYSTEME | TRAPO | 47


SHIELD

UNI 11578

EN 795/C:2012

CEN/TS 16415:2013

HALTERUNGEN FÜR SEILSYSTEME AUF TRAPEZBLECHDAECHERN VIELSEITIG Kann bei allen Bedachungen aus Trapezblech mit Profilachsabstand bis 420 mm verwendet werden.

DEZENTES Die Vorrichtung garantiert ein unauffälliges Design dank der schlanken Abmessungen.

LIEFERUMFANG Komplettlieferung inkl. Nieten und Abdichtung aus Zellkautschuk.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material SHIELD Edelstahl 1.4301 - AISI304 SHIELD2 Edelstahl 1.4301 - AISI304

i [mm]

L [mm] Stk.

180 - 420 476 200 - 400 420

1 1

Befestigungen in der Verpackung inbegriffen.

VIELSEITIG Mithilfe des geeigneten Zubehörs und abhängig von den Anforderungen können gerade - und Seilsysteme mit Eckausbildung realisiert werden.

MONTAGE Es besteht aus zwei Hauptelementen: den Winkelschienen zur Befestigung an der Bedachung und der Grundplatte, auf der die Komponenten des PATROL Seilsystems montiert sind. Auf diese Weise wird eine einfache und schnelle Montage garantiert.

48 | SHIELD | SEILSYSTEME


SHIELD

SHIELD2

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

ANWENDUNGSBEREICHE • Trapez-Sandwichpaneele / Trapezblech - Stahl min: 0,5 mm - Aluminium min: 1 mm

SEILSYSTEME | SHIELD | 49


TECHNIK

GEOMETRIE SHIELD 476 450

30 30 30

85

180-420

360 180-420

360

85

238

238 476

SHIELD2 420 400 100 35 40

45 Ã&#x2DC;6,5

25

15

30 90 30 30

322

322

30 30 90 30

45 15 35

40 100

25

50 | SHIELD | SEILSYSTEME

400 420


TECHNIK

MONTAGE HINWEIS SHIELD

01

02

03

04

02

03

04

SHIELD2

01

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN X = min 2 m

X = max 7,5 m

F

F Y

LSpannweite X [m]

Seilauslenkung Y [m]

2

7,5

0,62

1,44

Q

PRÃ&#x153;FLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

13 kN

Qd1

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

12 kN

SEILSYSTEME | SHIELD | 51


SIANK

UNI 11578

EN 795/C:2012

CENT/TS 16415:2013

HALTERUNGEN FÜR SEILSYSTEME AUF DOPPEL STEHFALZBLECH WIDERSTANDSFÄHIG Die Enden werden an zwei Kanten durch das Element SIANK4, für einen größeren Widerstand, befestigt.

DEZENTES Dank des schlanken Designe in länge und höhe, ist SIANK optisch wenig wahrnehmbar.

LEISTUNGSSTARK Möglichkeit, bis zu vier Personen gleichzeitig einzuhängen.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN FÜR ENDGERÄTE UND WINKEL ART.-NR. Material SIANK4

Edelstahl 1.4301 - AISI304

i [mm]

Stk.

430 - 600

1

FÜR DIE ZWISCHENSTÜCKE ART.-NR. Material SIANKINT Edelstahl 1.4301 - AISI304

L [mm] B [mm] Stk. 400

163

1

VIELSEITIG Der Anschlagpunkt SIANKINT ist als alternativer, ästhetisch unauffälligerer Seilzwischenhalters vorgesehen.

MONTAGE Der SIANK4 wird sowohl als Endpunkt als auch als Eckelement verwendet, da er auf zwei Stehfalzkanten montiert wird und so die im Falle eines Sturzes eingeleiteten Kräfte besser absorbieren kann.

52 | SIANK | SEILSYSTEME


SIANK4

SIANKINT

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

ANWENDUNGSBEREICHE • Blech mit doppeltem Falz - Stahl min: 0,5 mm - Aluminium min: 0,7 mm - Kupfer min: 0,5 mm - Zink - Titan min: 0,65 mm

SEILSYSTEME | SIANK | 53


TECHNIK

GEOMETRIE SIANK4 430-600

140 Ø16 Ø12

120

400

Ø12

120 400

140

163

163

65 90

90

163

163 430-600

SIANKINT 120

Ø16

85 163 85

120

163

65

400

54 | SIANK | SEILSYSTEME


TECHNIK

MONTAGE HINWEIS SIANK4

40 Nm

01

02

03

04

SIANKINT

40 Nm

01

02

03

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN X = min 4 m

X = max 8 m

F

F Y

LSpannweite X [m] Seilauslenkung Y [m]

4

8

0,80

1,27

Q

PRÃ&#x153;FLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

15 kN

Qd1

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

12 kN

SEILSYSTEME | SIANK | 55


COPPO

UNI 11578

EN 795/C:2012

CENT/TS 16415:2013

SCHNELLE UND EINFACHE MONTAGE, DANK DES EINZELANSCHAGPUNKTES DER AUS EINER EINZIGEN PLATTE BESTEHT SCHNELLE MONTAGE Schnelle und einfache Montage, dank des Aufbau aus nur einer einzigen Platte.

LIEFERUMFANG Die Lieferung umfasst Befestigungen und Dichtungen aus Zellkautschuk, für eine perfekte Abdichtung.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material COPPO

Edelstahl 1.4301 - AISI304

i [mm]

L [mm] Stk.

330 - 400 420

1

Befestigungen in der Verpackung inbegriffen.

UNIVERSELL Kompatibel mit dem Zubehör der überführbaren und der nicht überführbaren Lebenslinien.

VIELSEITIG Die unterschiedlichen Abstände zwischen den Befestigungslöchern ermöglichen eine große Flexibilität der Installation.

56 | COPPO | SEILSYSTEME


OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

ANWENDUNGSBEREICHE • Welliges Sandwichpaneel - Stahl min: 0,5 mm - Aluminium min: 0,7 mm

SEILSYSTEME | COPPO | 57


TECHNIK

GEOMETRIE 420 400 100 35 40

45 Ã&#x2DC;6,5

25

15

30 90 30 30

322

322

30 30 90 30

45 15 35

40 100

25 400 420

imin = 330 mm

imax = 400 mm

58 | COPPO | SEILSYSTEME


TECHNIK

MONTAGE HINWEIS

01

02

03

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN X = min 2 m

X = max 7,5 m

F

F Y

LSpannweite X [m] Seilauslenkung Y [m]

2

7,5

0,62

1,44

Q

PRÃ&#x153;FLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

13 kN

Qd1

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

12 kN

SEILSYSTEME | COPPO | 59


SEAMO

UNI 11578

EN 795/C:2012

CENT/TS 16415:2013

HALTERUNGEN FÜR SEILSYSTEME AUF BEDACHUNGEN AUS BLECH MIT RUNDFALZ EINFACH Sie wird mit vier Klemmen am Falz befestigt, ohne dass das Blech durchgebohrt werden muss.

WIDERSTANDSFÄHIG Die Befestigung erfolgt an zwei Achsen, für einen größeren Kraftaufnahme.

MONTAGE Halterung passt sich auch bei nicht parallelen Kanten des Stehfalzblechs perfekt an.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material SEAMO

Edelstahl 1.4301 - AISI304

Öffnung [mm]

Stk.

305 - 500

1

Befestigungen in der Verpackung inbegriffen.

VIELSEITIG Die Aluminiumklammern garantieren eine perfekte Anpassung an den runden Falz.

VIELSEITIG Kompatibel mit dem Zubehör der überführbaren und der nicht überführbaren Lebenslinien.

60 | SEAMO | SEILSYSTEME


OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

ANWENDUNGSBEREICHE • Blech mit rundem Falz - Aluminium min: 0,8 mm

SEILSYSTEME | SEAMO | 61


TECHNIK

GEOMETRIE 730

6

365

365

155

Ø12

Ø12

310

Ø15

Ø12

Ø12

155 51

6

6

6 49 46 365

365 730

Ø22

Ø12

12

23 46

46 23

10

25,5

31 51

51

10

41 49

25,5

49 Ø11 Ø9 10

31 51

12

10

62 | SEAMO | SEILSYSTEME

8

49


TECHNIK

MONTAGE HINWEIS

a.

b.

b.

b.

a. a.

01

02

03

04

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN X = min 4 m

X = max 10 m

F

F Y

LSpannweite X [m] Seilauslenkung Y [m]

4

10

0,77

1,28

Q

PRÃ&#x153;FLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

15 kN

Qd1

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

12 kN

SEILSYSTEME | SEAMO | 63


BLOCK

UNI 11578

EN 795/C+E:2012

CENT/TS 16415:2013

HALTERUNGEN FÜR SEILSYSTEME MIT AUFLAST FLACHDÄCH Für flache Bedachungen mit bis 5° Neigung entwickelt.

OPTIMIERTE LIEFERUNG Das System wird in einer praktischen und kompakten Verpackung geliefert, die einfach zu transportieren ist.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

BLOCK

Edelstahl 1.4301 - AISI304

r [mm]

Stk.

940

1

Zementplatten (500 x 500 mm) zur Ballastaufnahme nicht in der Verpackung inbegriffen. Matten in der Verpackung inbegriffen.

DEZENTES Die Installation erfordert kein Bohren der Bedachung, die somit keine Veränderungen erfährt.

VIELSEITIG Sowohl für überführbare als auch für nicht überführbare Lebenslinien kompatibel.

64 | BLOCK | SEILSYSTEME


OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

ANWENDUNGSBEREICHE • Flachdach nicht durchdringbar • Flachdach mit Ballast

SEILSYSTEME | BLOCK | 65


TECHNIK

GEOMETRIE 1870

572,5 940

1145

1145

572,5

940

165

165 435

66 | BLOCK | SEILSYSTEME

1000 1870

435


TECHNIK

MONTAGE HINWEIS

01

02

03

04

05

06

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN X = min 2,0 m

X = max 10 m

F

F Y

Q

PRÃ&#x153;FLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

13 kN

Qd1

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

12 kN

SEILSYSTEME | BLOCK | 67


PATROLEND SPEAR SLIDE PAREX


PARINTER

CABLE

PASS-THROUGH WALL

PARIN


PASS-THROUGH WALL

UNI 11578

EN 795/C:2012

CEN/TS 16415:2013

ÜBERFÜHRBARE LEBENSLINIE FÜR FASSADE SICHER Die Verwendung der Seilgleiter gewährleistet das problemlose Überfahren der Zwischen- sowie Eckhalter ohne sich vom System zu lösen.

VIELSEITIG EINSETZBAR Kann direkt an verschiedenen Untergrundarten installiert werden (Beton und Stahl).

VIELSEITIG Je nach Anforderung, kann zwischen dem abnehmbaren oder festen Seilgleiter gewählt werden.

KOMPONENTEN ART.-NR.

Beschreibung

SPEAR PATROLEND PAREND PARIN PAREX PARINTER SLIDE1 SLIDE2 CABLE PATROLSTOP TARGA

Fangstoßdämpfer und Seilspanner Endbefestigung Fassadenhalter mit 4 Füßen Überfahrbarer Innenwinkel für Fassaden Überfahrbarer Außenwinkel für Fassaden Überfahrbarer Zwischenhalter für Fassaden Abnehmbarer Seilgleiter Fixer Seilgleiter Edelstahlseil Ø8 7 x 7 Endanschlag Hinweisschild für Anlagen

ZUSATZPRODUKTE BEFESTIGUNG TYP

Beschreibung

MGS VIN-FIX PRO ULS - MUT

Gewindestange Vynilesterharz Unterlegscheibe - Mutter

Ø [mm]

Seite

M12 M12

191 206 192

PRAKTISCH Durch die optimale Abstimmung zwischen den überfahrbaren Elementen und den Seilgleitern, ist es dem Anwender möglich die Zwischenhalter auch aus einer größeren Entfernung zu überfahren.

GENIAL Das Endstück PAREND ermöglicht das senkrechte Starten des Seilsystems zur vertikalen Ebene, auf der es installiert ist.

70 | PASS-THROUGH WALL | SEILSYSTEME


OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

ANWENDUNGSBEREICHE • Betonstärke min: 200 mm • Stahlstruktur min: 5 mm

SEILSYSTEME | PASS-THROUGH WALL | 71


SPEAR

FANGSTOSSDÄMPFER UND SEILSPANNER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

SPEAR

Edelstahl - AISI304 | Legierung EN AW-6082

Stk. 2

PATROLEND

ENDBEFESTIGUNG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PATROLEND

Edelstahl - AISI316

Stk. 1

PAREND

FASSADENHALTER MIT 4 FÜSSEN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PAREND

Edelstahl - AISI316

Stk. 1

PARIN

ÜBERFAHRBARER INNENWINKEL FÜR FASSADEN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PARIN

Edelstahl - AISI316

72 | PASS-THROUGH WALL | SEILSYSTEME

Stk. 1


PAREX

ÜBERFAHRBARER AUSSENWINKEL FÜR FASSADEN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PAREX

Edelstahl - AISI316

Stk. 1

PARINTER

ÜBERFAHRBARER ZWISCHENHALTER FÜR FASSADEN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PARINTER

Edelstahl - AISI316

Stk. 1

SLIDE 1 ABNEHMBARER SEILGLEITER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

SLIDE1

Edelstahl - AISI304

Stk. 1

Karabiner im Lieferumfang enthalten.

SLIDE 2

FIXER SEILGLEITER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

SLIDE2

Edelstahl - AISI304

Stk. 1

Karabiner im Lieferumfang enthalten.

SEILSYSTEME | PASS-THROUGH WALL | 73


CABLE

EDELSTAHLSEIL Ø8 7 x 7

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

CABLE

Edelstahl - AISI316

m. -

PATROLSTOP

ENDANSCHLAG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PATROLSTOP

Gummi - Kunststoff

Stk. 1

TARGA

HINWEISSCHILD FÜR ANLAGEN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. TARGA

74 | PASS-THROUGH WALL | SEILSYSTEME

Stk. 1


SEILSYSTEME | PASS-THROUGH WALL | 75


TECHNIK

GEOMETRIE PAREND 119° 10

16 Ø14

30

0

300

63,5

300

119°

21

5

Ø21

M12

300

Ø20

SW18

130° 40 147

Ø25

150

300

PARIN

PARINTER 356,4

87,3

120 100

36,4

87,3

Ø12

Ø14

256,4 356,4

20

356,4

Ø14

20

42,4

100 120

60 40

SLIDE 1 60

56,3

87,3

Ø15 60

60

Ø14

Ø9

60

256,4

40

30

356,4

PAREX

60

SLIDE 2 326

116,3

Ø15

60

60

60

30 326

154,6

326

60

PATROLEND

60

40

66

Ø14

40 61

41 6

116,3

Ø9 Ø14 326

76 | PASS-THROUGH WALL | SEILSYSTEME

40 46

Ø16,5


TECHNIK

MONTAGE HINWEIS

01

02

03

04

01

02

03

04

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN X = max 7,5 m

X = min 2 m

F

F Y

LSpannweite X [m] Seilauslenkung Y [m]

2

7,5

0,55

1,30

Q

PRÃ&#x153;FLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

15 kN

Qd1

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

12 kN

SEILSYSTEME | PASS-THROUGH WALL | 77


SPEAR PATROLEND

SLIDE3


PASANG

PASINT

PASS-THROUGH AIR

CABLE


PASS-THROUGH AIR

UNI 11578

EN 795/C:2012

CEN/TS 16415:2013

ÜBERKOPF - SEILSYSTEM MONTAGE Das System wurde für die Überkopfmontage entwickelt.

KOMPLETT Der Seilgleiter wurde eigens für das Überkopf-System entwickelt.

VIELSEITIG Entwickelt zur Befestigung auf Unterkonstruktionen aus Beton oder direkt auf Stahl.

KOMPONENTEN ART.-NR.

Beschreibung

SPEAR PATROLEND PASANG PASINT SLIDE3 CABLE PATROLSTOP TARGA

Fangstoßdämpfer und Seilspanner Endbefestigung Überfahrbares Eckelement Überfahrbarer Zwischenhalter Fixer Seilgleiter Edelstahlseil Ø8 7 x 7 Endanschlag Hinweisschild für Anlagen

ZUSATZPRODUKTE BEFESTIGUNG TYP

Beschreibung

MGS VIN-FIX PRO ULS - MUT

Gewindestange Vynilesterharz Unterlegscheibe - Mutter

Ø [mm]

Seite

M16 M16

191 206 192

Die TOWER Stütze ist nicht in der Verpackung inbegriffen und kann separat bestellt werden (Seite 36).

UNIVERSELL Das System kann direkt auf Stahl sowie auf Beton montiert werden.

VIELSEITIG Außer direkt auf dem Untergrund, kann es auch mit der TOWER Stütze montiert werden.

80 | PASS-THROUGH AIR | SEILSYSTEME


OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

ANWENDUNGSBEREICHE • Betonstärke min: 200 mm • Stahlstruktur min: 5 mm

SEILSYSTEME | PASS-THROUGH AIR | 81


SPEAR FANGSTOSSDÄMPFER UND SEILSPANNER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material SPEAR

Edelstahl - AISI304 | Legierung EN AW-6082

Stk. 2

PATROLEND ENDBEFESTIGUNG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PATROLEND Edelstahl - AISI316

Stk. 1

PASANG

ÜBERFAHRBARES ECKELEMENT

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material PASANG

Edelstahl - AISI316

Stk. 1

PASINT

ÜBERFAHRBARER ZWISCHENHALTER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material PASINT

Edelstahl - AISI316

82 | PASS-THROUGH AIR | SEILSYSTEME

Stk. 1


SLIDE 3

FIXER SEILGLEITER FÜR ÜBERKOPF - SEILSYSTEM

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material SLIDE3

Edelstahl - AISI304 | Legierung EN AW-6082

Stk. 1

CABLE

EDELSTAHLSEIL Ø8 7 x 7

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

CABLE

Edelstahl - AISI316

m. -

PATROLSTOP

ENDANSCHLAG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PATROLSTOP Gummi - Kunststoff

Stk. 1

TARGA

HINWEISSCHILD FÜR ANLAGEN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. TARGA

Stk. 1

SEILSYSTEME | PASS-THROUGH AIR | 83


TECHNIK

GEOMETRIE PATROLEND

PASANG 62,5

40

66

210

102

Ø14

61

41 Ø9

6

102

40 Ø16,5

46

90°

300

210

PASINT 100

Ø9

83

68,5

77

Ø9 68,5

72

62,5

35

33,8 210 300

100

SLIDE 3 45

80

53

80

27 Ø14 118

102

60

60

118

84 | PASS-THROUGH AIR | SEILSYSTEME


TECHNIK

MONTAGE HINWEIS

01

02

03

03

01

02

03

04

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN X = max 7,5 m

X = min 2 m

F

F Y

LSpannweite X [m] Seilauslenkung Y [m]

2

7,5

0,55

1,30

Q

PRÃ&#x153;FLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

15 kN

Qd1

EN 795:2012 CEN/TS 16415:2013

12 kN

SEILSYSTEME | PASS-THROUGH AIR | 85


> 80 kg/m2

> 200 kg/m2 > 80 kg/m2

GREEN LINE

EN 795/C:2012

> 200 kg/m2 CEN/TS 16415:2013

EN 795/C:2012

AUFLASTGEHALTENES SEILSYSTEM FUNKTIONELL Das durchdringungsfreie und auflastgehaltene System vermeidet das Auftreten von Wärmebrücken und garantiert langfristige Dichtheit der Dachabdichtung.

SCHNELLE MONTAGE Das System besteht aus wenigen Komponenten, welche die Montage vereinfachen und beschleunigen.

FLACHDÄCH Geeignet für Dächer mit einer Neigung bis 5°.

OPTISCH DEZENT Das System mit unauffälligem Design, ist nach der Montage fast unsichtbar.

KOMPONENTEN ART.-NR.

Beschreibung

DD02 DD03 DD04 DD05 DD06 DD07 DD08 DD09 DD10 DD11

LINE - Anschlageinrichtung Kegel - und Absturzsicherungsteppich Kunststoffschutz Kegel Befestigungskopf Fixierungsring Vierkantring Kausche zur Formregelung der Seilschlaufe Seilspanner Pressbacken Nuss Stahlseil Ø8 7 x 19

VIELSEITIG Unabhängig von dem Material, das als Füllstoff verwendet wird, kann es auf jedem begrünten Dach installiert werden.

VERSTECKT Einmal bedeckt, ist das System kaum mehr sichtbar.

86 | GREEN LINE | SEILSYSTEME


OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

ANWENDUNGSBEREICHE • Flachdach mit Ballast

SEILSYSTEME | GREEN LINE | 87


DD02

LINE - ANSCHLAGEINRICHTUNG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material DD02

Edelstahl

Stk. 1

DD03

KEGEL - UND ABSTURZSICHERUNGSTEPPICH

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material DD03

Glasfaserverstärkter Kunststoff (PRFV)

Stk. 1

DD04

KUNSTSTOFFSCHUTZ KEGEL

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material DD04

Glasfaserverstärkter Kunststoff (PRFV)

Stk. 1

DD05

BEFESTIGUNGSKOPF

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material DD05

Edelstahl

88 | GREEN LINE | SEILSYSTEME

Stk. 1


DD06

FIXIERUNGSRING

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material DD06

Edelstahl

Stk. 1

DD07

VIERKANTRING

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material DD07

Edelstahl

Stk. 1

DD08

KAUSCHE ZUR FORMREGELUNG DER SEILSCHLAUFE

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material DD08

Edelstahl

Stk. 1

DD09

SEILSPANNER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material DD09

Edelstahl

Stk. 1

SEILSYSTEME | GREEN LINE | 89


DD10

PRESSBACKEN NUSS

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material DD10

Edelstahl

Stk. 1

DD11

STAHLSEIL Ã&#x2DC;8 7 x 19

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material DD11

Edelstahl

90 | GREEN LINE | SEILSYSTEME

m. -


TECHNIK

MONTAGE HINWEIS

01

02

03

04

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN X = max 7,5 m

X = max 7,5 m

3m F

F Y 3m

LSpannweite X [m]

F

7,5 Seilauslenkung Y [m]

2,08

SYSTEMELEMENTE 01 02 03

01. 02. 03. 04.

SEIL KUNSTSTOFFSCHUTZKEGEL BALLAST AUS KIESELSTEIN ODER ERDE TRAGENDE DECKE

04

SEILSYSTEME | GREEN LINE | 91


vertikal

vertikal

horizontal

horizontal

EN 353-1:2002

RAIL SYSTEM

CNB/P 11.073

EN 795/D:2012 UNI 11578

CEN/TS 16415:2012

SEILSYSTEM AUF SCHIENEN SCHNELLE MONTAGE Dank dem Achsabstand zwischen den Schienenbefestigungen erfordert die Montage eine begrenzte Anzahl von Befestigungspunkten.

KOMPLETT Es sind drei verschiedene Rollengleiter erhältlich: horizontal, vertikal und allround.

SICHER Vertikal - und Allroundgleiter sind mit einer automatischen Bremsvorrichtung ausgestattet.

OPTISCH DEZENT Der Einbau der Schiene erfordert einen sehr geringen Platzbedarf, das System ist durch ein unauffälliges Design gekennzeichnet.

VIELSEITIG Das Schienensystem kann auch für Arbeiten am hängenden Seil eingesetzt werden.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN Die Systemelemente des RAIL SYSTEM sind auf Anfrage erhältlich.

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE • Untergrund aus Holz • Untergrund aus Beton • Stahl Tragwerk

92 | RAIL SYSTEM | SEILSYSTEME

Überkopf


EINZELANSCHLAGPUNKTE


EINZELANSCHLAGPUNKTE


EINZELANSCHLAGPUNKTE Anschlagöse AOS01 AOS01

Anschlagpunkt für Halterungen

98

Halterung auf Holz, Beton und Stahl

TRAPO

Halterung für Trapezblech

SHIELD

Halterung für Trapezblech

SHIELD 2.0

Halterung für Trapezblech

SEAMO

Halterung für Rund Stehfalz

BLOCK

Gewichten oder Auflast

SIANK FOUR

Halterung für doppel Stehfalz

108

HOOK EVO 2.0

Anschlagpunkt für Bedachungen aus Holz und Beton

100 101 102 103 104

COPPO

Halterung für Überdachungen mit künstlichen Dachziegeln

SIANK

Anschlagpunkt für Bedachungen aus Blech mit doppeltem Falz

Stützen und Halterungen für Anschlagöse AOS01 TOWER

Anschlagpunkte für Holz-, Beton- und Metalluntergrund

105 106

HOOK EVO

Anschlagpunkt für Bedachungen aus Holz

112

HOOK

Anschlagpunkt für Bedachungen aus Holz und Beton

114

LOOP - LOOP XL

Anschlagpunkt für Bedachungen aus Holz und Beton

116

SLIM

Ankerpunkt für Konstruktionen mit schmalen Querschnitten

118

KITE

Anschlagpunkt für Bedachungen aus Holz, Beton und Stahl

120

AOS

Anschlagpunkt für Bedachungen aus Holz, Beton und Stahl

PALMIFIX 107

110

Universelle Konterplatte für HOOK, LOOP und AOS

122 124

Für Höhenarbeiten und Seilzugangstechnik WING

Anschlagpunkt für Höhenarbeiten und Seilzugangstechnik

WING 2

Anschlagpunkt für Höhenarbeiten

125 125

Flachdach mit Ballast GREEN POINT

Auflastgehaltener Anschlagpunkt

126

Temporäre MOBILE

Mobiler Anschlagpunkt

127

Für Stahlstrukturen ROD

Anschlageinrichtung für Stahlstrukturen

CARRIER

Mobile Anschlageinrichtung für Stahlstrukturen

128 128


FÜR JEDEN UNTERGRUND DIE RICHTIGEN HALTERUNGEN TOWER*

HOLZ

SHIELD*

SEAMO*

BLOCK*

SIANK

TOWER PEAK TOWER SLOPE

TRAPEZFÖRMIGES BLECH TRAGEND

TOPLATE TOPLATE 2.0 TOWLAT

BETON

BLECH MIT DOPPELTEM FALZ

TOPLATE TOPLATE 2.0 TOWLAT

STAHL

BLECH MIT RUNDEM FALZ

TRAPEZ-SANDWICHPANEELE / TRAPEZBLECH

FLACHDACH NICHT DURCHDRINGBAR

WELLIGES SANDWICHPANEEL

FLACHDACH MIT BALLAST

AOS01

*

Erforderlicher struktureller Anschlagpunkt

TRAPO*

SHIELD 2.0*

96 | HALTERUNG KAPITELLPLATTE | EINZELANSCHLAGPUNKTE

COPPO*

SIANK FOUR*


HOOK EVO 2.0

HOOK

SLIM

AOS

GREEN POINT 4 PERSONEN 3 PERSONEN 2 PERSONEN 1 PERSON

Auffangsystem am hängenden Seil

HOLZ

TRAPEZFÖRMIGES BLECH TRAGEND Auffangsystem am hängenden Seil

+ KRAKEN

BETON

BLECH MIT DOPPELTEM FALZ Auffangsystem am hängenden Seil

STAHL

BLECH MIT RUNDEM FALZ

TRAPEZ-SANDWICHPANEELE / TRAPEZBLECH

FLACHDACH NICHT DURCHDRINGBAR

WELLIGES SANDWICHPANEEL

> 200 kg/m2 > 80 kg/m2

HOOK EVO

LOOP - LOOP XL

KITE

FLACHDACH MIT BALLAST

WING

EINZELANSCHLAGPUNKTE | HALTERUNG KAPITELLPLATTE | 97


AOS01 ANSCHLAGPUNKT FÜR HALTERUNGEN PRAKTISCH Maximale Bewegungsfreiheit für den Benutzer, aufgrund der um 360° frei drehbaren Anschlagöse.

UNIVERSELL Anwendbar als Anschlagpunkt für alle Rothoblaas Halterungen.

KOMPLETT Für die Montage notwendige Schraubwaren (Schmiermittel, Bolzen, Mutter, Unterlegscheiben) werden mitgeliefert.

DEZENTES Die Öse ist unauffällig und ästhetisch ansprechend.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

Stk.

AOS01

Edelstahl 1.4301 / AISI304

1

TECHNISCHE DATEN ANWENDUNGSBEREICHE

PRÜFLASTEN EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

• Konstruktion aus Holz / Beton / Stahl

Qs

Qd2

• Trapez-Sandwichpaneele / Trapezblech

TOWER

15,0

12,0

• Welliges Sandwichpaneel

TRAPO

15,0

12,0

• Tragendes trapezförmiges Blech

SHIELD

13,0

12,0

• Blech mit doppeltem Falz

SHIELD 2.0

13,0

12,0

SEAMO

15,0

12,0

COPPO

13,0

12,0

BLOCK

13,0

12,0

SIANK FOUR

15,0

12,0

98 | AOS01 | EINZELANSCHLAGPUNKTE

• Blech mit rundem Falz • Flachdach nicht durchdringbar • Flachdach mit Ballast


TECHNIK

GEOMETRIE 98

98

28

60

Ø17

60

ANWENDUNGSBEREICHE TOWER Qs = 15,0 Qd2 = 12,0

• Untergrund aus Holz • Untergrund aus Beton • Stahl Tragwerk

TRAPO Qs = 15,0 Qd2 = 12,0

• Tragendes trapezförmiges Blech

Qs = 13,0 Qd2 = 12,0

• Trapez-Sandwichpaneele / Trapezblech

SHIELD

SHIELD 2.0 Qs = 13,0 Qd2 = 12,0

• Trapez-Sandwichpaneele / Trapezblech

SEAMO Qs = 15,0 Qd2 = 12,0

• Blech mit rundem Falz

COPPO Qs = 13,0 Qd2 = 12,0

• Welliges Sandwichpaneel

BLOCK Qs = 13,0 Qd2 = 12,0

• Flachdach nicht durchdringbar • Flachdach mit Ballast

SIANK FOUR Qs = 15,0 Qd2 = 12,0

• Blech mit doppeltem Falz

EINZELANSCHLAGPUNKTE | AOS01 | 99


TOWER

UNI 11578

EN 795/A:2012

CEN/TS 16415:2013

HALTERUNGEN FÜR AOS01 AUF KONSTRUKTION AUS HOLZ, BETON UND STAHL

TOWER22500

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

H [mm] Stk.

TOWER300 TOWER400 TOWER500 TOWER600 TOWERA2300 TOWERA2400 TOWERA2500 TOWER22500

Feuerverzinkter Stahl S235JR Feuerverzinkter Stahl S235JR Feuerverzinkter Stahl S235JR Feuerverzinkter Stahl S235JR Edelstahl 1.4301 / AISI304 Edelstahl 1.4301 / AISI304 Edelstahl 1.4301 / AISI304 Feuerverzinkter Stahl S235JR

300 400 500 600 300 400 500 500

1 1 1 1 1 1 1 1

Anschlagpunkt AOS01 ist nicht in der Verpackung inbegriffen und kann separat bestellt werden.

ZUSATZPRODUKTE BEFESTIGUNGEN n. TYP

Beschreibung

8 VGS 4 ULS 1 BEF

Holzbauschrauben Unterlegscheiben Befestigungsset TOWER

n. TYP

Beschreibung

4 AB1 4 MGS VIN-FIX PRO

Betonanker Gewindestange Vynilesterharz

d1 [mm] pmin [mm] Seite 9 10,5 9

145 145

184 192 215

Ø [mm] pmin [mm] Seite M12 M12 -

90 90 -

200 191 206

ZUBEHÖR ART.-NR.

Beschreibung

AOS01 TOPLATE TOPLATE2

Drehbare Anschlagöse Konterplatte Anpassbare Platte Firststützenadapter für zweiseitig geneigtes Satteldach Befestigungsschiene für Steildach Adapter zur vertikalen Montage

TOWERPEAK TOWERSLOPE TOWLAT

Seite 98 43 43

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

40 41 42

TECHNISCHE DATEN

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE

PRÜFLASTEN

• Holzquerschnitt min: 160 x 160 mm

Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

15 kN

Qd2

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

12 kN

100 | TOWER | EINZELANSCHLAGPUNKTE

• Betonstärke min: 140 mm • Stahlstruktur min: 6 mm


TRAPO

UNI 11578

EN 795/A:2012

CENT/TS 16415:2013

HALTERUNGEN FÜR AOS01 AUF TRAGENDEM TRAPEZBLECH

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

H [mm] Stk.

TRAPO300 TRAPO500

Edelstahl 1.4016 - AISI430

300

1

Edelstahl 1.4016 - AISI430

500

1

Anschlagpunkt AOS01 ist nicht in der Verpackung inbegriffen und kann separat bestellt werden. Die Befestigungen für den Anschluss an den Pfahl mit dem TRAPO sind in der Verpackung inbegriffen.

ZUSATZPRODUKTE BEFESTIGUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

BEFTRAP1 BEFTRAP2

Bausatz 1 Bausatz 2

ZUBEHÖR ART.-NR.

Beschreibung

AOS01

Drehbare Anschlagöse

Seite 98

TECHNISCHE DATEN PRÜFLASTEN

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

15 kN

Qd2

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

12 kN

• Tragendes trapezförmiges Blech

EINZELANSCHLAGPUNKTE | TRAPO | 101


SHIELD

UNI 11578

EN 795/A:2012

CEN/TS 16415:2013

HALTERUNGEN FÜR AOS01 AUF TRAPEZBLECH DEZENTES Die Vorrichtung garantiert ein unauffälliges Design dank der schlanken Abmessungen.

LIEFERUMFANG Komplettlieferung inkl. Nieten und Abdichtung aus Zellkautschuk.

DESIGN Unauffälliges Design für eine optimale Ästhetik.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

SHIELD

Edelstahl 1.4301 - AISI304

B [mm] L [mm] Stk. 360

476

1

Anschlagpunkt AOS01 ist nicht in der Verpackung inbegriffen und kann separat bestellt werden. Befestigungen in der Verpackung inbegriffen.

ZUSATZPRODUKTE ZUBEHÖR ART.-NR.

Beschreibung

AOS01

Drehbare Anschlagöse

Seite 98

TECHNISCHE DATEN

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

PRÜFLASTEN

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE Daten

Norm

Qs

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

13 kN

Qd2

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

12 kN

102 | SHIELD | EINZELANSCHLAGPUNKTE

Wert

• Trapez-Sandwichpaneele / Trapezblech - Stahl min: 0,4 mm - Aluminium min: 0,6 mm


SHIELD 2.0

UNI 11578

EN 795/A:2012

CENT/TS 16415:2013

HALTERUNGEN FÜR AOS01 AUF TRAPEZBLECH SCHNELL Einfache Montage, dank des Aufbau aus nur einer einzigen Platte.

KOMPLETT Die Lieferung umfasst Befestigungen und Dichtungen aus Zellkautschuk, für eine perfekte Abdichtung.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material SHIELD2 Edelstahl 1.4301 - AISI304

B [mm] L [mm] Stk. 322

420

1

Anschlagpunkt AOS01 ist nicht in der Verpackung inbegriffen und kann separat bestellt werden. Befestigungen in der Verpackung inbegriffen.

ZUSATZPRODUKTE ZUBEHÖR ART.-NR.

Beschreibung

AOS01

Drehbare Anschlagöse

Seite 98

TECHNISCHE DATEN

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

PRÜFLASTEN

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

13 kN

Qd2

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

12 kN

• Trapez-Sandwichpaneele / Trapezblech - Stahl min: 0,5 mm - Aluminium min: 0,7 mm

EINZELANSCHLAGPUNKTE | SHIELD 2.0 | 103


SEAMO

UNI 11578

EN 795/A:2012

CENT/TS 16415:2013

HALTERUNGEN FÜR AOS01 AUF RUNDFALZDÀCHERN EINFACH Sie wird mit vier Klemmen am Falz befestigt, ohne dass das Blech durch-gebohrt werden muss.

WIDERSTANDSFÄHIG Die Befestigung erfolgt an zwei Kanten, für einen größeren Widerstand.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material SEAMO

Edelstahl 1.4301 - AISI304

Öffnung [mm]

Stk.

305 - 500

1

Anschlagpunkt AOS01 ist nicht in der Verpackung inbegriffen und kann separat bestellt werden. Befestigungen in der Verpackung inbegriffen.

ZUSATZPRODUKTE ZUBEHÖR ART.-NR.

Beschreibung

AOS01

Drehbare Anschlagöse

Seite 98

TECHNISCHE DATEN

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

PRÜFLASTEN

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE Daten

Norm

Qs

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

15 kN

Qd2

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

12 kN

104 | SEAMO | EINZELANSCHLAGPUNKTE

Wert

• Blech mit rundem Falz - Aluminium min: 0,8 mm


COPPO

UNI 11578

EN 795/A:2012

CENT/TS 16415:2013

HALTERUNGEN FÜR AOS01 AUF AUF GEDÄMMTES PANEEL IN DACHZIEGELFORM SCHNELL Einfache Montage, dank des Aufbau aus nur einer einzigen Platte.

KOMPLETT Die Lieferung umfasst Befestigungen und Dichtungen aus Zellkautschuk, für eine perfekte Abdichtung.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material COPPO

Edelstahl 1.4301 - AISI304

B [mm] L [mm] Stk. 322

420

1

Anschlagpunkt AOS01 ist nicht in der Verpackung inbegriffen und kann separat bestellt werden. Befestigungen in der Verpackung inbegriffen.

ZUSATZPRODUKTE ZUBEHÖR ART.-NR.

Beschreibung

AOS01

Drehbare Anschlagöse

Seite 98

TECHNISCHE DATEN

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

PRÜFLASTEN

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

13 kN

Qd2

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

12 kN

• Welliges Sandwichpaneel - Stahl min: 0,5 mm - Aluminium min: 0,7 mm

EINZELANSCHLAGPUNKTE | COPPO | 105


BLOCK

UNI 11578

EN 795/A:2012

CENT/TS 16415:2013

HALTERUNGEN FÜR AOS01 MIT AUFLAST FLACHDÄCH Für Bedachungen mit bis 5° Neigung entwickelt.

DEZENTES Das durchdringungsfreie System vermeidet das Auftreten von Wärmebrücken und garantiert langfristige Dichtheit der Dachabdichtung.

VERPACKUNGSFORMAT Extrem kompakte Lieferung, die sehr wenig Platz in Anspruch nimmt.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

BLOCK

Edelstahl 1.4301 - AISI304

r [mm]

Stk.

940

1

Anschlagpunkt AOS01 ist nicht in der Verpackung inbegriffen und kann separat bestellt werden. Zementplatten (500 x 500 mm) zur Ballastaufnahme nicht in der Verpackung inbegriffen. Matten in der Verpackung inbegriffen.

ZUSATZPRODUKTE ZUBEHÖR ART.-NR.

Beschreibung

AOS01

Drehbare Anschlagöse

Seite 98

TECHNISCHE DATEN

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

PRÜFLASTEN

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE • Flachdach nicht durchdringbar Daten

Norm

Qs

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

13 kN

Qd2

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

12 kN

106 | BLOCK | EINZELANSCHLAGPUNKTE

Wert

• Flachdach mit Ballast


SIANK FOUR

UNI 11578

EN 795/A:2012

CENT/TS 16415:2013

HALTERUNGEN FÜR AOS01 AUF DOPPELTEN STEHFALZDÄCHERN WIDERSTANDSFÄHIG Die Befestigung erfolgt an zwei Kanten, für einen größeren Widerstand.

LEISTUNGSSTARK Möglichkeit, bis zu vier Personen gleichzeitig einzuhängen.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

SIANK4

Edelstahl 1.4301 - AISI304

Öffnung [mm] Stk. 430 - 600

1

Anschlagpunkt AOS01 ist nicht in der Verpackung inbegriffen und kann separat bestellt werden.

ZUSATZPRODUKTE ZUBEHÖR ART.-NR.

Beschreibung

AOS01

Drehbare Anschlagöse

Seite 98

TECHNISCHE DATEN

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

PRÜFLASTEN

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

15 kN

Qd2

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

12 kN

• Blech mit doppeltem Falz - Stahl min: 0,5 mm - Aluminium min: 0,7 mm - Kupfer min: 0,5 mm - Zink - Titan min: 0,65 mm

EINZELANSCHLAGPUNKTE | SIANK FOUR | 107


SIANK

UNI 11578

EN 795/A:2012

CENT/TS 16415:2013

ANSCHLAGPUNKT EFFIZIENT Das System muss an einem Stehfalz des Bleches befestigt werden.

DEZENTES Es wird mit zwei Klemmen am Falz befestigt, ohne dass das Blech gebohrt werden muss.

KOMPLETT Die Anschlagöse ist schon in der Verpackung inbegriffen.

EFFEKTIV Der Anschlagpunkt hält dem Sturz von zwei Personen allein durch die Kraft der Befestigungsklemmen stand.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material SIANK

Edelstahl 1.4301 - AISI304

L [mm] B [mm] 400

163

Stk. 1

Anschlagöse in der Verpackung inbegriffen.

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE • Blech mit doppeltem Falz - Stahl min: 0,4 mm - Aluminium min: 0,5 mm - Kupfer min: 0,5 mm - Zink - Titan min: 0,7 mm

108 | SIANK | EINZELANSCHLAGPUNKTE


TECHNIK

GEOMETRIE 120

85 163

130

120

85 163 130 65

400

VERLEGUNGSHINWEISE

40 Nm

01

02

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN PRÃ&#x153;FLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

13 kN

Qd2

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

12 kN

EINZELANSCHLAGPUNKTE | SIANK | 109


HOOK EVO 2.0

UNI 11578

EN 795/A:2012

ANSCHLAGPUNKT DEZENTES Dank des unauffälligen Designs stellt der Dachhaken eine optisch ansprechende Lösung dar.

FLEXIBEL Schnelle und einfache Montage. Die Vielzahl der Befestigungslöcher ermöglicht in Abhängigkeit des Dachziegeltyps eine Montage in unterschiedlichen Positionen.

KOMPLETTES PRODUKTSORTIMENT In drei Höhen erhältlich zur Anpassung an die Dicke der Dämmung, Latten und Ziegel jeder Bedachung in Holz oder Beton.

VIELSEITIG Konfiguration der Löcher für die Fixierung optimiert, um die Installation auch auf Betonuntergrund zu ermöglichen.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

H [mm] Stk.

HOOKEVO20 HOOKEVO50 HOOKEVO100

Edelstahl 1.4301 - AISI304 Edelstahl 1.4301 - AISI304 Edelstahl 1.4301 - AISI304

20 50 100

5 5 5

ZUSATZPRODUKTE

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

BEFESTIGUNG n. TYP

Beschreibung

3 HBS 2 SKR

Holzbauschrauben Schraubbarer Ankerdübel

n. TYP

Beschreibung

2 AB1 2 MGS VIN-FIX PRO

Betonanker Gewindestange Vynilesterharz

d1 [mm] pmin [mm] Seite 8 10

80 65

180 194

Ø [mm] pmin [mm] Seite M10 M10 -

60 80 -

200 191 206

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

ANWENDUNGSBEREICHE • Holzquerschnitt min: 80 x 100 mm • Betonstärke min: 120 mm

110 | HOOK EVO 2.0 | EINZELANSCHLAGPUNKTE

vertikal


TECHNIK

GEOMETRIE HOOKEVO20 50

520

50

520 40

230

240

44 132

132°

44

20

55 144

HOOKEVO50

HOOKEVO100

520

230

230 240

520

240 132°

132° 100 50

VERLEGUNGSHINWEISE

01a.

01b.

01c.

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN PRÜFLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012

12 kN

Qd2

EN 795:2012

9 kN

EINZELANSCHLAGPUNKTE | HOOK EVO 2.0 | 111


HOOK EVO

UNI 11578

EN 795/A:2012

ANSCHLAGPUNKT DEZENTES Dank des unauffälligen Designs stellt der Dachhaken eine optisch ansprechende Lösung dar.

FLEXIBEL Schnelle und einfache Montage. Die Vielzahl der Befestigungslöcher ermöglicht in Abhängigkeit des Dachziegeltyps eine Montage in unterschiedlichen Positionen.

SICHER Schweißnahtfreies Laser-Biegeteil. Für sämtliche Belastungsrichtungen (360°) zertifiziert.

MINDESTQUERSCHNITT Für die Montage auf Holzbalken (Mindestabmessungen 100 x 100 mm) optimiertes Design.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

HOOKEVO

Edelstahl 1.4016 - AISI430

L [mm]

Stk.

490

5

ZUSATZPRODUKTE

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

BEFESTIGUNG n. TYP

Beschreibung

3

Holzbauschrauben

HBS

d1 [mm] pmin [mm] Seite 8

80

180 α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE • Holzquerschnitt min: 100 x 100 mm

112 | HOOK EVO | EINZELANSCHLAGPUNKTE


TECHNIK

GEOMETRIE 50

50 409

490

40

22 22 132 22 22

79

135°

144

VERLEGUNGSHINWEISE

01a.

02a.

03a.

01b.

02b.

03b.

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN PRÜFLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012

12 kN

Qd2

EN 795:2012

9 kN

EINZELANSCHLAGPUNKTE | HOOK EVO | 113


HOOK

UNI 11578

EN 795/A

ANSCHLAGPUNKT KOMPLETTES PRODUKTSORTIMENT In 3 Abmessungen erhältlich um sich den unterschiedlichen Isolation und Ziegel Stärken anzupassen auf Holz oder Betonuntergründen.

SICHER Schweißnahtfreies Laser-Biegeteil. Für sämtliche Belastungsrichtungen (360°) zertifiziert.

ÄSTHETIK Der Dachhaken sorgt für ein unauffälliges Design.

HOLZ UND BETON Optimiertes Lochbild ermöglicht neben Anwendung auf Holz auch die Montage auf Betonuntergrund.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

HOOK20 HOOK50 HOOK100

Edelstahl 1.4016 - AISI430 Edelstahl 1.4016 - AISI430 Edelstahl 1.4016 - AISI430

H [mm] Stk. 20 50 100

10 10 10

ZUSATZPRODUKTE BEFESTIGUNG n. TYP

Beschreibung

3 HBS 2 SKR

Holzbauschrauben Schraubbarer Ankerdübel

n. TYP

Beschreibung

2 AB1 2 MGS VIN-FIX PRO

Betonanker Gewindestange Vynilesterharz

d1 [mm] pmin [mm] Seite 8 10

80 100

180 194

Ø [mm] pmin [mm] Seite M10 M10 -

90 70 -

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

200 191 206

ZUBEHÖR

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE • Holzquerschnitt min: 80 x 100 mm

ART.-NR.

Beschreibung

PALMIFIX OMEGA

Fixe Konterplatte Zubehör für PALMIFIX

114 | HOOK | EINZELANSCHLAGPUNKTE

Seite 124 124

• Betonstärke min: 100 mm


TECHNIK

GEOMETRIE HOOK20

96

96

229

35 Ø11

113,6

Ø8,5 96

20

517

HOOK100

HOOK50 229

229

143,6 50

193,6 100

VERLEGUNGSHINWEISE

02a.

01a.

01b.

02b.

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN PRÜFLASTEN Daten

Norm

Qs

EN 795:2012

13 kN

Qd2 (1)

EN 795:2012

12 kN

ANMERKUNGEN:

Wert

(1) Dynamische Last, die durch den Fall einer Masse von 100 kg von 2,5 m Höhe aufgebracht wurde.

EINZELANSCHLAGPUNKTE | HOOK | 115


LOOP - LOOP XL

UNI 11578

EN 795/A:2012

ANSCHLAGPUNKT DEZENTES Die Anschlag-schlinge ist aufgrund des unauffälligen Designs vor allem für die Installation auf Altstadtdächern die ideale Lösung.

SCHNELL Einfache und schnelle Montage, durch die Verwendung von nur zwei Schrauben.

VIELSEITIG Dank der Kombination mit der KRAKEN-, LOOP- oder LOOPXL-Vorrichtung können sie auch auf Dächern mit Ziegelträgern mit einer 40 mm Betondecke montiert werden.

LOOP - LOOP XL KRAKEN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material

B [mm] L [mm] Stk.

LOOP Edelstahl 1.4404 - AISI316 LOOPXL Edelstahl 1.4404 - AISI316 KRAKEN Edelstahl 1.4016 IIA - AISI430

-

456 756

5 1

116

100

1

KRAKEN Inkl. Schrauben und Muttern zur Verbindung mit LOOP und LOOPXL.

ZUSATZPRODUKTE

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

BEFESTIGUNG n. TYP

Beschreibung

2 HBS

Holzbauschrauben

n. TYP

Beschreibung

4 MGS VIN-FIX PRO

Gewindestange Vynilesterharz

d1 [mm] pmin [mm] Seite 8

80

180

Ø [mm] pmin [mm] Seite M8 -

64 -

191 206

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE • Holzquerschnitt min: 100 x 100 mm

ZUBEHÖR ART.-NR.

Beschreibung

PALMIFIX OMEGA

Fixe Konterplatte Zubehör für PALMIFIX

116 | LOOP - LOOP XL | EINZELANSCHLAGPUNKTE

Seite 124 124

• Betonstärke min: 100 mm • Ziegelträgerstruktur in cls min: 40 mm


TECHNIK

GEOMETRIE LOOP - LOOP XL

KRAKEN 36

L = 456 LOOP L = 756 LOOP XL 18

12

3 96

65 80

100

34 116

18 84

VERLEGUNGSHINWEISE

01

02

01

02

03

04

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN PRÃ&#x153;FLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012

12 kN

Qd2

EN 795:2012

9 kN

117 | LOOP - LOOP XL | EINZELANSCHLAGPUNKTE


SLIM

EN 517 - B

UNI 11578/A:2015

EN 795/A:2012

ANKERPUNKT FÜR KONSTRUKTIONEN MIT SCHMALEN QUERSCHNITTEN FLEXIBEL Er kann auf Trägern mit verringertem Querschnitt installiert werden, Mindestabmessungen von 38 x 68 mm bis zu unbegrenzten Breiten.

VIELSEITIG EINSETZBAR Kann als Einzelpunkt und als Haken für Leitern verwendet werden.

UNIVERSELL Mit Hilfe des BEFSLIM2-Adapters ist es möglich, die Vorrichtung auf den Unterkonstruktionen mit einem Versatz zwischen dem Element, an dem es befestigt ist, und dem Austrittspunkt aus der Bedachung zwischen 60 mm und 140 mm zu installieren.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

SLIM

Edelstahl 1.4016 - AISI430

Stk. 5

ZUSATZPRODUKTE

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

BEFESTIGUNG n. TYP

Beschreibung

1 1

SLIM Befestigungsset SLIM justierbar, Befestigungsset

BEF BEF

Seite 215 215

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE • Holzquerschnitt min: 114 (38 + 38 + 38) x 68 mm

118 | SLIM | EINZELANSCHLAGPUNKTE


TECHNIK

GEOMETRIE 500

113

230

173 60

72 60 30

VERLEGUNGSHINWEISE

SLIM + BEFSLIM1

=

=

01a.

02a.

03a.

04a.

02b.

03b.

04b.

SLIM + BEFSLIM2

=

=

01b.

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

SLIM TECHNISCHE DATEN PRÃ&#x153;FLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012

12 kN

Qd2

EN 795:2012

9 kN

EINZELANSCHLAGPUNKTE | SLIM | 119


KITE

UNI 11578

EN 795/A:2012

ANSCHLAGPUNKT PRAKTISCH Aufgrund der Leichtigkeit und der kompakten Abmessungen einfach und schnell zu installierender Anschlagpunkt.

SICHER Schweißnahtfreies Laser-Biegeteil. Für sämtliche Belastungsrichtungen (360°) zertifiziert.

VIELSEITIG Vielseitig anwendbarer Anschlagpunkt, garantiert der Anwender einen sicheren Zugang.

UNIVERSELL Flexibel in der Anwendung, kann auf Holz-, Beton- oder Stahlstrukturen installiert werden.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material KITE

Edelstahl 1.4016 - AISI430

B [mm] L [mm] Stk. 101

100

1

ZUSATZPRODUKTE

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

BEFESTIGUNG n. TYP

Beschreibung

2 HBS 1 VGS 1 BEF

Holzbauschrauben Holzbauschrauben KITE Befestigungsset

n. TYP

Beschreibung

1 1

Betonanker Gewindestange Vynilesterharz Bolzen

1

AB1 MGS VIN-FIX PRO BOLZEN

120 | KITE | EINZELANSCHLAGPUNKTE

d1 [mm] pmin [mm] Seite 8 11 8 / 11

100 100 100

180 184 215

Ø [mm] pmin [mm] Seite M12 M12 M12

90 -

200 191 206 -

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE • Holzquerschnitt min: 100 x 100 mm • Betonstärke min: 140 mm • Stahlstruktur min: 5 mm


TECHNIK

GEOMETRIE 100 42

65

27 101 14 135° 39

3 59

1 Befestigunsloch mit Ø13 mm für die Befestigung auf Beton und Stahl 2 Befestigungslöcher mit Ø9 mm + 1 Befestigungsloch Ø13 mm für die Befestigung auf Holz

VERLEGUNGSHINWEISE

01

02

03

04

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN PRÜFLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012

12 kN

Qd2

EN 795:2012

9 kN

EINZELANSCHLAGPUNKTE | KITE | 121


AOS

UNI 11578

EN 795/A:2012

CENT/TS 16415:2013

ANSCHLAGPUNKT FUNKTIONELL Maximale Bewegungsfreiheit für den Benutzer, aufgrund der um 360° frei drehbaren Anschlagöse.

KOMPLETT Für die Montage notwendige Schraubwaren (Bolzen, Mutter, Unterlegscheiben) werden mitgeliefert.

UNIVERSAL In unterschiedlichen Längen verfügbar kann der Anschlagpunkt universell auf Holz- Beton und Stahluntergrund eingesetzt werden.

VIELSEITIG Vielseitig anwendbarer Anschlagpunkt. Vor allem für Zustiege zu Dächern und Terrassen geeignet.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material AOS50 AOS130 AOS200 AOS300 AOS400 AOS500

Edelstahl 1.4301 - AISI304 Edelstahl 1.4301 - AISI304 Edelstahl 1.4301 - AISI304 Edelstahl 1.4301 - AISI304 Edelstahl 1.4301 - AISI304 Edelstahl 1.4301 - AISI304

H [mm] H1 [mm] 80 175 250 350 450 550

29 135 166 266 366 466

Stk. 1 1 1 1 1 1

ZUSATZPRODUKTE

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

BEFESTIGUNG TYP

Beschreibung

VIN-FIX PRO Vynilesterharz

Ø [mm]

Seite

M16

206

ZUBEHÖR

α < 5°

ART.-NR.

Beschreibung

PALMIFIX OMEGA

Fixe Konterplatte Zubehör für PALMIFIX

Seite 124 124

ebene

α = 90°

geneigt

ANWENDUNGSBEREICHE • Holzquerschnitt min: 100 x 120 mm • Betonstärke min: 164 mm • Stahlstruktur min: 5 mm

122 | AOS | EINZELANSCHLAGPUNKTE

vertikal


TECHNIK

GEOMETRIE ANSCHLAGÖSE 98 60

28 Ø17 550 500

450 400

350 175

300

250 200

80

M16

AOS50 *

AOS130 **

AOS200

AOS300

AOS400

AOS500

* für die Verwendung auf Stahluntergrund empfohlen ** zusammen mit dem chemischen Anker für die Verwendung auf Betonuntergrund empfohlen

VERLEGUNGSHINWEISE 360°

01

02

03

04

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

TECHNISCHE DATEN PRÜFLASTEN Daten

Norm

Wert

Qs

EN 795:2012

14 kN

Qd1

EN 795:2012

12 kN

EINZELANSCHLAGPUNKTE | AOS | 123


PALMIFIX UNIVERSELLE KONTERPLATTE FÜR HOOK, LOOP UND AOS UNIVERSELL Das System ist zur Anbringung zahlreicher Vorrichtungen geeignet.

VIELSEITIG Geeignet für die Anbringung an Untergründe, die besondere Maßnahmen erfordern oder anderen Querschnitten, als die in den Handbüchern angegeben sind.

PALMIFIX

OMEGA

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN B L H s [mm] [mm] [mm] [mm] Stk.

ART.-NR. Material Stahl PALMIFIX Feuerverzinkter S235JR Feuerverzinkter Stahl S235JR

OMEGA

350

130

-

6

1

290

80

68

8

1

Schrauben und Muttern zur Befestigung nicht inbegriffen.

ZUSATZPRODUKTE BEFESTIGUNG TYP

Beschreibung

MGS ULS - MUT

Gewindestange Unterlegscheibe - Mutter

Ø [mm]

Seite

M12 M12

191 192

GEOMETRIE

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

350 6 35,5 17,5 17

32,5

130,5

148,5 148,5

65

Ø11 Ø9

70 Ø20

31 17

17,5

166,5

65 130

35,5

32,5

124 | PALMIFIX | EINZELANSCHLAGPUNKTE

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE • Untergrund aus Holz • Untergrund aus Beton • Stahl Tragwerk


am hängenden Seil

Auffangsystem

ANSI Z 359

WING

UNI 11578

EN 795/A:2012

CENT/TS 16415:2013

ANSCHLAGPUNKT FÜR HÖHENARBEITEN UND SEILZUGANGSTECHNIK

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material WING

Edelstahl

Anschlagpunkt

Stk.

M16

1

WING 2

EN 795/B

ANSCHLAGPUNKT FÜR HÖHENARBEITEN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material WING2

Edelstahl - AISI304

Anschlagpunkt

Stk.

M12

1 EINZELANSCHLAGPUNKTE | WING | 125


> 80 kg/m2

> 200 kg/m2 > 80 kg/m2

GREEN POINT

EN 795/A:2012

> 200 kg/m2 CEN/TS 16415:2013

EN 795/A:2012

AUFLASTGEHALTENER ANSCHLAGPUNKT SCHNELLE MONTAGE Das System besteht aus wenigen Komponenten, welche die Montage vereinfachen und beschleunigen.

FUNKTIONELL Das durchdringungsfreie und auflastgehaltene System vermeidet das Auftreten von Wärmebrücken und garantiert langfristige Dichtheit der Dachabdichtung.

DEZENTES Dank des unauffälligen Designs stellt der Anschlagpunkt eine optisch ansprechende Lösung dar.

DD03

DD01

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Beschreibung DD01 DD03

Material

Stk.

Anschlageinrichtung Edelstahl Kegel - und Glasfaserverstärkter Absturzsicherungsteppich Kunststoff (PRFV)

1 1

TECHNISCHE DATEN

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

PRÜFLASTEN

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE > 80 kg/m2 > 200 kg/m2

Daten

Norm

Qs

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

12 kN

13 kN

Qd2

EN 795:2012 - CEN/TS 16415:2013

9 kN

12 kN

126 | GREEN POINT | EINZELANSCHLAGPUNKTE

• Flachdach mit Ballast


MOBILE

EN 795 - B

MOBILER ANSCHLAGPUNKT ABNEHMBAR Kann einfach und schnell montiert und demontiert werden, um einen temporären und sicheren Zugang zu gewährleisten.

VIELSEITIG Sie können den temporären Installationspunkt frei wählen.

FUNKTIONELL Kann temporär und ohne die Oberfläche zu beschädigen an Türen, Fenstern oder geneigten Oberlichtern installiert werden.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material MOBILE

L [mm] B [mm] H [mm]

Aluminium EE30

1450

122

TECHNISCHE DATEN

100

kg

Stk.

3,2

1

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

α < 5°

m

0m

55 0-

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

ANWENDUNGSBEREICHE 300

• Dachfenster und Oberlichter mm

- 128

0 mm

• Türen

EINZELANSCHLAGPUNKTE | MOBILE | 127


ROD

EN 795 - A

ANSCHLAGEINRICHTUNG FÜR STAHLSTRUKTUREN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

Gewicht [kg]

Stk.

ROD

Edelstahl

2,5

1

CARRIER

EN 795 - B

MOBILE ANSCHLAGEINRICHTUNG FÜR STAHLSTRUKTUREN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

CARRIER

Galvanisch verzinkter Stahl

Gewicht [kg]

Stk.

5,2

1

128 | ROD - CARRIER | EINZELANSCHLAGPUNKTE


KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÃ&#x201E;NGE


KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÃ&#x201E;NGE


KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE Geländer RAILING GUARD

Vertikale und geneigte Geländer

RAILING GUARD 2 Geneigtes Geländer

Schutzvorrichung für Oberlichter 134 142

Leitern CAGE LADDERS

Leiter mit Rückenschutz

VERTICAL LIFE LINE

Vertikale Absturzsicherungen für Leitern

SOLID LADDERS Steigleitern

PITCHED LADDERS Anstellleiter

Haken für tragbare Leitern

ROOF

Leiterhaken für geneigte Dächer

WALL

Leiterhaken für Fassade

PLAIN

Leiterhaken für ebene Flächen

146 154

Laufstege

OVERRUN Übergang

Kundenspezifisches Auffangnetz

ROTHONET 2 Auffangnetz

Gewebenetze für Oberlichter

HORIZONTAL NET

Horizontales Fallschutznetz in Polypropylen

VERTICAL NET

Seitenschutznetz in Polypropylen

Temporäre Schutzgeländer

157

MOBILE RAIL 1

170 171

Temporäres Schutzgeländer für Neigungen bis max. 10°

172 173

174

MOBILE RAIL 2 158 160 160 161

162 163

Fallschutznetze aus Metall ROTHONET 1

DOMENET

156

Laufstege GANGWAY

Feste Schutzvorrichung für Oberlichter

Fallschutznetze aus Polypropylen

Leiterhaken LADDER FIX

SKYCAGE

166 168

Temporäres Schutzgeländer für Neigungen bis max.30°

CONCRETE RAIL

Geländer für horizontale Absturzkanten

STAIR RAIL

Universelles Geländer mit Seitenschutz

174 175 175


KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE KOLLEKTIVER SCHUTZ Die kollektiven Schutzeinrichtungen dienen zum Schutz der Personen, vor Gefährdungen der Gesundheit und Sicherheit. Die Verwendung der kollektiven Schutzeinrichtungen muss gegenüber der Verwendung der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) vorrangig berücksichtigt werden. Abhängig von den Erfordernissen der jeweiligen Baustelle gibt es verschiedene Produkttypologien.

ZUGÄNGE Das Wort "Zugang" bezeichnet einen Punkt, der über eine Wegstrecke erreichbar ist und die sichere Bewegung einer Person oder mehrerer Personen sowie der Materialien und Werkzeuge auf der Überdachung ermöglicht. Rothoblaas bietet eine Vielzahl von Einrichtungen an, die alle Baustellenanforderungen im Wohn- und Industriebau erfüllen können.

5

2

3

4

1

KOLLEKTIVER SCHUTZ

FINDEN SIE DAS PRODUKT

1. Temporäre Fallschutznetze Seite 172 2. Permanente Schutzgeländer Seite 134 3. Fallschutznetze für Oberlichter Seite 166 4. Temporäre Schutzgeländ Seite 174 5. Vertikalseilsicherung Seite 154

ZUGÄNGE 6. Übergang Seite 163 7. Treppe und Leiterhaken Seite 146 8. Laufstege Seite 162

132 | PRODUKTAUSWAHL | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


KOLLEKTIVER SCHUTZ 1

TEMPORÄRE FALLSCHUTZNETZE

Schützen die Arbeiter vor Absturz aus der Höhe während Reparatur- und Montagearbeiten auf Baustellen. Sie bieten Bewegungsfreiheit, und der Aufprall wird bei einem Sturz absorbiert. Es gibt verschiedene Typen, Typ S (horizontal) und Typ U (vertikal). Gemäß der Norm EN 1263-1. 2

PERMANENTE SCHUTZGELÄNDER

Permanente Schutzvorrichtungen für Überdachungen, Absturzschutz aller Personen, die auf das Dach steigen. Mit permanenten Schutzgeländern können sich die Arbeiter ohne PSA frei bewegen. Produkte gemäß den Normen EN 14122-3 und EN 13374. Schutzklasse A. 3

FALLSCHUTZNETZE FÜR OBERLICHTER

Sie schützen die Arbeiter vor dem Absturz ins Innere des Gebäudes und werden fix montiert. 4

TEMPORÄRE SCHUTZGELÄNDER

Provisorische Schutzvorrichtungen, die den Absturz während Reparaturund Montagearbeiten verhindern. Gemäß der Norm EN 13374.

6

5

VERTIKALSEILSICHERUNG

Vertikales Absturzsicherungssystem, das den Arbeitern den Zugang zur Bedachung durch die Sicherungaller Arten von Treppen, Masten und Kränen gemäß der Norm EN 353-1:2014 ermöglicht. Sie ermöglicht den sicheren Ab- und Aufstieg der Leiter. Dank der zahlreichen Zubehörteile ist es möglich, das Seilsystem an jeder Stelle der Treppe zu montieren. Die Montage ist einfach und wird von einer einzigen Person durchgeführt.

8

ZUGÄNGE 6

ÜBERGANG

Trittflächen, die die Realisierung von Sicherheitswegstrecken ermöglichen, die sich für die Installation auf brüchigen Dächern eignen. Die Anti-Rutsch-Beschichtung bietet eine sichere Trittfläche. Aus Aluminium gefertigt, sind sie beständig gegen mechanische Beanspruchungen, Korrosion und Witterungseinflüsse. Die Elemente der Laufstege passen sich jeder Art von Installation an; die Montage ist einfach und leicht.

7

7

LEITERN UND LEITERHAKEN

Im Industriesektor verwendet, weil sie dauerhaft befestigt werden und je nach Anforderung mit einem Rückenschutz ausgestattet werden können. Sie sind aus Aluminium gefertigt, korrosionsbeständig und ergonomisch gestaltet. Die Standardmodule, aus denen sie bestehen, sind so konzipiert, dass sie die Installation der Leiter in jedem Kontext ermöglichen. Ergänzt durch eine große Auswahl an Zubehör, entworfen gemäß den Vorschriften des Art. 113 der Gesetzesverordnung 09/04/2008 Nr. 81 „EINHEITSTEXT” und auch gemäß EN 14122-4 erhältlich. 8

LAUFSTEGE

Sie sind vollkommen anpassungsfähig und wurden für die Sicherung von Durchgängen auf brüchigen, rutschigen, nicht trittfesten Bedachungen oder zur Überwindung von Hindernissen erdacht. Mit vorschriftsmäßigen Geländern und Fußleisten ausgestattet ermöglichen sie den Durchgang auch für nicht spezialisierte Arbeiter, ohne Hilfe der entsprechenden PSA (persönliche Schutzausrüstung). Aus Aluminium gefertigt, sind sie beständig gegen mechanische Beanspruchungen, Korrosion und Witterungseinflüsse. Die Elemente der Laufstege passen sich jeder Art von Installation an; Montage ist einfach und leicht. KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | PRODUKTAUSWAHL | 133


KLASSE A2

RAILING GUARD

UNI EN 13374

EN 14122-3

VERTIKALE UND GENEIGTE GELÄNDER EINFACH Sie sind schnell, einfach und in wenigen Schritten zu montieren.

ZUSAMMENSETZBAR Modulsystem, das dank der breiten Zubehör Palette jede Projektanforderung erfüllt.

LEICHTIGKEIT UND DAUERHAFTIGKEIT Die Aluminiumlegierung gewährleistet auf lange Sicht ein ästhetisch unaufdringliches und korrosionsbeständiges System.

ARTEN AUFRECHTER UND GENEIGTER PFOSTEN - ebene Befestigung - vertikale Befestigung - freitragend

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN Maßgeschneiderte Lösungen, die jede Projektanforderung erfüllen.

PRAKTISCH Schnelle und einfache Montage, ohne Dachdurchdringung.

SPEZIALBEFESTIGUNG Spezielle Befestigungssysteme für die Montage unter dem Anschlussstreifen oder auf Sandwichpaneele.

134 | RAILING GUARD | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


LÖSUNGEN

FEST

SEITLICH NEIGBAR

FRONTAL NEIGBAR

ANWENDUNGSBEREICHE Bedachungen oder Räume, zu denen mehrere Personen auch ohne PSA Zugang haben.

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | RAILING GUARD | 135


RAILING GUARD VERTIKALES GELÄNDER

RG003 RG033

RG003 RG033

RG003 RG033

RG000 RG029

RG000

RG007

RG007

RG007

RG011 RG002 RG012

RG001

RG030

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

RG000 RG029 RG001 RG002 RG012 RG011 RG030 RG003 RG033 RG007 RG004 RG034 RG008 RG006 RG035 RG010 RG005 RG009

Aufrechter Pfosten für horizontale/vertikale Halterung Aufrechter Pfosten für beschwerte Halterung Horizontale Halterung Vertikale Halterung Beschwerte Halterung Geländerballast Set rutschfester Auflagen für beschwerte Halterung Oberer Holm für Abstand 2 m Oberer Holm für Abstand 1,5 m Unterer Holm für Abstand 1,5 m und 2 m Holmverbindung (für RG003) Holmverbindung (für RG033) Holmverbindung (für RG007) Set Holmbefestigungswinkel (für RG003) Set Holmbefestigungswinkel (für RG033) Set Holmbefestigungswinkel (für RG007) Verschlusskappe für Holm (für RG003 und RG033) Verschlusskappe für Holm (für RG007)

136 | RAILING GUARD | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE

L [mm] d [mm] 3000 3000 3000 -

Ø40 Ø40 Ø30 -

s [mm]

Stk.

3 2 2 -

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1


ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN

ART.-NR. Beschreibung

Stk.

RG036

Vertikale Halterung eco

1

RG037

Schraubbolzen und selbstsichernde Muttern für vertikale Halterung eco

1

ART.-NR. Beschreibung RG013 RG014

Selbstbohrende Schrauben für Verbindung Halterung/Holm TE/FR 6,3 x 25 Edelstahl Selbstbohrende Schrauben für Verbindung Holm/Fußleiste TE/FR 6,3 x 19 Edelstahl

Wandhalterung für Holm Wandhalterung für Holm

ART.-NR. Beschreibung RG021 RG022

Geländertür Geländertür

ART.-NR. Beschreibung RG016 RG017

Fußleiste Befestigungsbügel für Fußleiste

ART.-NR. Beschreibung RG018 RG019

RG024 RG027 RG028

RG013

RG014

RG020

RG032

RG021

RG022

50 50

d [mm]

Stk.

Ø40 Ø30

1 1

L [mm]

Stk.

700 1300

1

L [mm] H [mm]

1

Stk.

3000

150

1

-

-

1

RG016 RG017

Stk.

Verbindung für Fußleiste

1

Winkel für Fußleiste

1

ART.-NR. Beschreibung

RG037

Stk.

ART.-NR. Beschreibung RG020 RG032

RG036

RG018

RG019

Stk.

Horizontale Handhalterung

1

Vertikale Handhalterung

1

Freitragende Handhalterung

1 KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | RAILING GUARD | 137


RAILING GUARD GENEIGTES GELÄNDER

RG003 RG033

RG003 RG033

RG003 RG033

RG031

RG041

RG007

RG007

RG041

RG007

RG011 RG002 RG012

RG001

RG030

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

RG041 RG031 RG001 RG002 RG012 RG011 RG030 RG003 RG033 RG007 RG004 RG034 RG008 RG006 RG035 RG010 RG005 RG009

Geneigter Pfosten für horizontale/vertikale Halterung Geneigter Pfosten für beschwerte Halterung Horizontale Halterung Vertikale Halterung Beschwerte Halterung Geländerballast Set rutschfester Auflagen für beschwerte Halterung Oberer Holm für Abstand 2 m Oberer Holm für Abstand 1,5 m Unterer Holm für Abstand 1,5 m und 2 m Holmverbindung (für RG003) Holmverbindung (für RG033) Holmverbindung (für RG007) Set Holmbefestigungswinkel (für RG003) Set Holmbefestigungswinkel (für RG033) Set Holmbefestigungswinkel (für RG007) Verschlusskappe für Holm (für RG003 und RG033) Verschlusskappe für Holm (für RG007)

138 | RAILING GUARD | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE

L [mm] d [mm] 3000 3000 3000 -

Ø40 Ø40 Ø30 -

s [mm]

Stk.

3 2 2 -

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1


ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN

ART.-NR. Beschreibung RG036 RG037

Stk.

Vertikale Halterung eco Schraubbolzen und selbstsichernde Muttern für vertikale Halterung eco

1 1

ART.-NR. Beschreibung Selbstbohrende Schrauben für Verbindung Halterung/Holm TE/FR 6,3 x 25 Edelstahl

50

RG014

Selbstbohrende Schrauben für Verbindung Holm/Fußleiste TE/FR 6,3 x 19 Edelstahl

50

ART.-NR. Beschreibung Wandhalterung für Holm Wandhalterung für Holm

ART.-NR. Beschreibung RG021 RG022

Geländertür Geländertür

ART.-NR. Beschreibung RG016 RG017

Fußleiste Befestigungsbügel für Fußleiste

ART.-NR. Beschreibung RG018 RG019

RG024 RG027 RG028

d [mm]

Stk.

Ø40 Ø30

1

RG013

RG014

RG020

RG032

RG021

RG022

1

L [mm]

Stk.

700 1300

1

L [mm] H [mm]

1

Stk.

3000

150

1

-

-

1

RG016 RG017

Stk.

Verbindung für Fußleiste

1

Winkel für Fußleiste

1

ART.-NR. Beschreibung

RG037

Stk.

RG013

RG020 RG032

RG036

RG018

RG019

Stk.

Horizontale Handhalterung

1

Vertikale Handhalterung

1

Freitragende Handhalterung

1 KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | RAILING GUARD | 139


Geländer mit Spezialbefestigung für Trapezblech.

140 | RAILING GUARD | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


Beschwertes Geländer mit aufrechtem Standardpfosten.

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | RAILING GUARD | 141


RAILING GUARD 2 GENEIGTES GELÄNDER KOMPLETTES PRODUKTSORTIMENT Verfügbar in den Versionen beschwert frontal neigbar, seitlich neigbar mit horizontaler oder vertikaler Befestigung, frontal neigbar mit horizontaler oder vertikaler Befestigung.

DISKRET Ideal für Dächer mit Umweltauflagen, bei denen das Geländer nur bei Arbeiten auf der Bedachung sichtbar sein darf.

DAUERHAFT Sie bestehen aus Aluminium, sind leicht, handlich und wetterbeständig. Die gelieferten Befestigungen sind aus Edelstahl.

MODULAR Sie werden als 6 m große vormontierte Module geliefert, sind auf Anfrage auch in anderen Abmessungen verfügbar. Komplett mit Geländertür zur Montage an den Enden in Ecknähe, um zu einen korrekten Abschluss aller Geländer zu ermöglichen.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN Maßgeschneiderte Lösungen, die jede Projektanforderung erfüllen.

VIELSEITIG Die geneigten Geländer sind mit horizontalen, vertikalen oder beschwerten Befestigungen verfügbar.

ANWENDUNGSBEREICHE • Flachdächer

142 | RAILING GUARD 2 | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


Seitlich neigbares Geländer mit horizontaler Befestigung.

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | RAILING GUARD 2 | 143


Frontal neigbares Geländer mit vertikaler Befestigung.

144 | RAILING GUARD 2 | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


Seitlich neigbares Geländer mit vertikaler Befestigung.

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | RAILING GUARD 2 | 145


CAGE LADDERS

UNI EN 14122-4

LEITER MIT RÜCKENSCHUTZ DAUERHAFT Sie bestehen aus einer Aluminiumlegierung und bieten eine hohe mechanische Beständigkeit gegenüber Korrosion und Witterungseinflüssen.

GEOMETRIE Alle Elemente sind so entwickelt, dass eine einfache und schnelle Montage garantiert ist.

ZUVERLÄSSIG Sie bieten dem Anwender eine maximale Sicherheit und Installateur ein zuverlässiges Produkt.

ANPASSUNGSFÄHIG Die Komponenten der Leiter sind so konzipiert, das sie sich an jede Art der Installation anpassen.

STANDARDKOMPONENTEN Jedes Einzelteil kann bei Bedarf nachbestellt und einfach ausgewechselt werden.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN Die Leitern mit Rückenschutz sind in Standardmodulen mit Abmessungen von 2 und 3 m oder in kundenspezifischen Modulen erhältlich.

SICHER Alle Leitern sind serienmäßig mit einem Rückenschutz ausgestattet.

KOMPLETT Die Leiter wird mit einem Holmüberstand und Zustiegssicherung von 1,10 m geliefert, dadurch garantiert sie dem Anwender einen gesicherten Zu-und Ausstieg.

146 | CAGE LADDERS | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


MATERIAL Aluminiumlegierung mit hoher mechanischer Festigkeit Edelstahl.

ANWENDUNGSBEREICHE Zugang zu Bedachungen, Silos und Maschinen.

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÃ&#x201E;NGE | CAGE LADDERS | 147


TECHNIK

GEOMETRIE

HOLMÜBERSTAND

AUSSTIEGSPLATTFORM

RUHEPODEST

SICHERHEITSVERSCHLUSS 80 500

2400

662

500

148 | CAGE LADDERS | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


TECHNIK

GEOMETRIE HOLMÜBERSTAND AUSSTIEGSPLATTFORM

RECHTES RUHEPODEST

LINKES RUHEPODEST

SICHERHEITSVERSCHLUSS

80 500

2400

662

500

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | CAGE LADDERS | 149


Leiter mit Rückenschutz und Ruhepodest.

150 | CAGE LADDERS | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


Leiter mit Rückenschutz und seitlicher Austiegsplattform.

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | CAGE LADDERS | 151


Besondere Montageform einer Leiter mit Rückenschutz.

152 | CAGE LADDERS | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


Klappbares Ruhepodest zur Unterteilung der Leiter.

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÃ&#x201E;NGE | CAGE LADDERS | 153


VERTICAL LIFE LINE VERTIKALE ABSTURZSICHERUNGEN FÜR LEITERN EINFACH Sie sind schnell, einfach und in wenigen Schritten zu montieren.

ZUSAMMENSETZBAR Modulsystem, das dank der breiten Zubehör Palette jede Projektanforderung erfüllt.

LEICHT UND DAUERHAFT Die Aluminiumlegierung gewährleistet auf lange Sicht ein extrem leichtes und korrosionsbeständiges System.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

Stk.

BEFVERT1 Befestigungsset für Start/Ende für Steigleitern BEFVERT2 Zwischenbefestigungsset für Steigleitern

1 1

BEFVERT3 Befestigungsset für Start/Ende auf Strukturen

1

BEFVERT4 Zwischenbefestigungsset auf Strukturen Seilgleiter-Absturzsicherung SLIDEVERT Abnehmbare für Vertikalseilsicherung

1 1

PRAKTISCH Einfache und schnelle Montage, mit wenigen Elementen.

ANWENDUNGSBEREICHE • Steigleitern • Direkt an der Struktur

154 | VERTICAL LIFE LINE | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


TECHNIK

GEOMETRIE OBERE STANGE

OBERE BEFESTIGUNG 6

20 20

15 20

40

Ø8

30 1800

45

200

UNTERE STANGE

Ø16

45°

40 Ø8 500

UNTERER SPEAR

OBERER SPEAR

MITTLERE BEFESTIGUNG 14

32

3 27 3

50

99

40

Ø16

Ø28 142

99 142

21 0

4

52

14

135

36

39,5 50

58 50,5

3 27 3

20 20

50 33

SEILSPERRE

UNTERE BEFESTIGUNG 25

13

13

10 38

50

61

Ø8

26

Ø12

42

Ø13

Ø8

25

88 3 27 3

20 20

6

50

15

40

50

18 10,4

4,2

VERLEGUNGSHINWEISE

01

02

03

04

Weitere Montagehinweise finden Sie im entsprechendem/beigelegtem Handbuch.

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | VERTICAL LIFE LINE | 155


SOLID LADDERS STEIGLEITERN SICHER Aus wetterfestem Material gefertigt und mit einer rutschfesten Oberfläche der Stufen.

SPROSSENLEITER Das System ist besonders geeignet für den Aufstieg an Strukturen mit einem kreisförmigen Querschnitt.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN Maßgeschneiderte Lösungen, die jede Projektanforderung erfüllen.

HÖHE Empfohlene Systeme für eine Maximalhöhe zwischen Rückenschutz und Ausstiegsplattform von 12 Metern.

ANWENDUNGSBEREICHE An unterschiedlichen Strukturen, abhängig von der verwendeten Ausrüstung.

156 | SOLID LADDERS | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


PITCHED LADDERS ANSTELLLEITER KOMPLETTES PRODUKTSORTIMENT Aluminiumleiter für alle Bedürfnisse in den Versionen als Stehleiter, Podestleiter auf Rädern oder Schienen sowie als Treppenleiter verfügbar.

ZUVERLÄSSIG Anstellleiter aus Aluminium mit breiter Stufe für einen sicheren und bequemen Aufstieg; Tiefe 150 mm, rutschhemmend.

ZUBEHÖR Eine Reihe von speziellem Zubehör macht sie zu einer soliden und praktischen Lösung für den Einsatz.

DAUERHAFT Aus witterungsbeständigem Material hergestellt.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN Maßgeschneiderte Lösungen, die jede Projektanforderung erfüllen.

SPEZIELL Auf Anfrage sind verschiedene Arten an Leitern lieferbar.

ANWENDUNGSBEREICHE Für alle Anforderungen verwendbar.

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | PITCHED LADDER | 157


LADDER FIX HAKEN FÜR TRAGBARE LEITERN SICHER Verhindert das Rutschen oder Fallen der tragbaren Leiter.

UNIVERSELL Kann auf allen Leitern befestigt werden, die der Norm EN 131/1 entsprechen.

EFFIZIENT Gewährleistet immer eine gleichmäßige Kraftverteilung zwischen Leiter und Untergrund.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. LADFIX

B [mm]

L [mm]

310

1000

H [mm] Gewicht [kg] 60

2,2

Stk. 1

PRAKTISCH Einfach und schnell in der Anwendung.

ANWENDUNGSBEREICHE Kann für jedes Dach mit Rinne verwendet werden.

158 | LADDER FIX | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


Befestigung für Zugangspunkte an Bedachungen mit Rinne.

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | LADDER FIX | 159


ROOF LEITERHAKEN FÜR GENEIGTE DÄCHER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material ROOF

Löcher Ø11,5 [n°]

Stk.

3

1

feuerverzinkter Stahl

WALL LEITERHAKEN FÜR FASSADE

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN Löcher Ø9 Löcher Ø13 [n°] [n°] feuerverzinkter Stahl 5 4

ART.-NR. Material WALL

160 | ROOF - WALL | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE

Stk. 1


PLAIN LEITERHAKEN FÜR EBENE FLÄCHEN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN Löcher Ø9 Löcher Ø13 [n°] [n°] feuerverzinkter Stahl 5 4

ART.-NR. Material PLAIN

Stk. 1

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | PLAIN | 161


GANGWAY

UNI EN 14122-2

LAUFSTEGE ZUVERLÄSSIG Der rutschfeste, nicht ölende, trittsichere, nicht vereisende und rutschhemmende Belag bietet einen sicheren Laufweg.

CLEVER Laufstege, die für die Sicherung von Passagen und Bedachungen konzipiert und hergestellt, auf denen ein Passieren unmöglich ist.

STANDARDMODULE Es besteht die Möglichkeit sowohl Standardmodule als auch solche mit speziellen Abmessungen zu bestellen. Standardmaße: Länge 200, 250, 300 cm Breite 60, 120cm Auf Anfrage sind andere Abmessungen verfügbar.

MAẞGESCHNEIDERT Für jeden Bedarf auf´s Maß geliefert: mit oder ohne Geländer, Fußleisten oder auch nur einseitig.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN Maßgeschneiderte Lösungen, die jede Projektanforderung erfüllen.

ANPASSUNGSFÄHIG Auf Anfrage können maßgeschneiderte Bügel geliefert werden, um alle Problemstellungen der Dachbefestigung zu lösen.

ANWENDUNGSBEREICHE Unebene Bedachungen oder solche, die für das Betreten gesichert werden müssen.

162 | GANGWAY | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


OVERRUN ÜBERGANG SICHER Gewährleistet dem Installateur ein zuverlässiges Produkt.

VIELSEITIG Übergänge, die sowohl in Standardgrößen als auch in kundenspezifischen Größen geliefert wird (auf Anfrage).

ZUVERLÄSSIG Der rutschhemmende Belag bietet die Möglichkeit, bestimmte Punkte von Bedachungen oder Maschinen sicher zu erreichen.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN Maßgeschneiderte Lösungen, die jede Projektanforderung erfüllen.

VIELSEITIG Der Übergang eignet sich für verschiedene Konfigurationen, um jedes Hindernis leicht zu überwinden.

ANWENDUNGSBEREICHE Jede Anwendung, die das Überwinden von Hindernissen erfordert.

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | OVERRUN | 163


Laufsteg mit einseitiger Sicherung auf Industriebedachungen.

164 | GANGWAY GANGWAY | |PROTEZIONI KOLLEKTIVER COLLETTIVE SCHUTZ UND E ACCESSI ZUGÃ&#x201E;NGE


Übergang auf einem komplexen Industriegebäude.

KOLLEKTIVER PROTEZIONISCHUTZ COLLETTIVE UND E ZUGÄNGE ACCESSI|| OVERRUN | 165


ROTHONET 1

CLASSIC

ELEGANCE

EN 1263-1

EN 10204

KUNDENSPEZIFISCHES AUFFANGNETZ EINFACH Schnelle und einfache Montage mithilfe der winkelförmigen und geraden Befestigungen. Einbruchschutz inbegriffen.

VIELSEITIG Kann auf Untergründen aus verschiedenen Materialien angebracht werden (Holz, Stahl, Beton).

ANMUTIG Geschmeidigere und harmonischere Formen als herkömmliche Netze, die für die Installation an Zivil- und Industriegebäuden geeignet sind.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN Maßgeschneiderte Lösungen, die jede Projektanforderung erfüllen. TYP

Beschreibung

CLASSIC ELEGANCE

Netz in Polypropylen Netz in Edelstahl

Befestigungen in der Verpackung inbegriffen.

ZUSATZPRODUKTE

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

BEFESTIGUNG Beschreibung

d1 [mm] L[mm]

Holzbauschrauben Selbstschneidende Schraube für Beton Bohrschraube für Stahl

8 7,5 5,5

100 60 25

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

Details zu den im Labor geprüften Befestigungen finden sich in der Bedienungsanleitung.

ANWENDUNGSBEREICHE • Untergrund aus Holz • Untergrund aus Beton • Stahl Tragwerk

166 | ROTHONET 1 | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


TECHNIK

GEOMETRIE ECKHALTERUNG 75

ZWISCHENHALTER 75 60

30 35

Ø8,5

20 100

40 40

3

3

Ø8,5

VERLEGUNGSHINWEISE

01

02

03

04

MONTAGE MAXIMALABSTÄNDE FÜR DIE POSITIONIERUNG VON STÜTZELEMENTEN < 450

< 450

< 450

Eckstück

Zwischenelement

Befestigung des Stützelements KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | ROTHONET 1 | 167


ROTHONET 2

EN 14963:2007

EN 1873:2006

EN 15057:2006

AUFFANGNETZ VIELSEITIG In verschiedenen Abmessungen erhältlich, um jede Anforderung auf der Baustelle zu erfüllen.

BEQUEM In Rollen geliefert, die den Transport und das Verlegen vereinfachen.

VORHANDENE STRUKTUREN Kann ohne Demontage des Oberlichts auf bestehenden Bauten installiert werden.

PRAKTISCH Schnelle Montage mithilfe von Holz- oder Metallprofilen.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

RONET1020 RONET1220 RONET1520 RONET1830 RONET2030 RONET2230 RONET2530

Feuerverzinkter Stahl Feuerverzinkter Stahl Feuerverzinkter Stahl Feuerverzinkter Stahl Feuerverzinkter Stahl Feuerverzinkter Stahl Feuerverzinkter Stahl

B [mm] L [m] Stk. 1020 1220 1520 1830 2030 2230 2530

25 25 25 25 25 25 25

1 1 1 1 1 1 1

ZUSATZPRODUKTE

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

BEFESTIGUNG TYP

Beschreibung

HBS SKR

Holzbauschrauben Schraubbarer Ankerdübel für Beton

ART.-NR.

Beschreibung

SBS6360 SBS6370 SBS6385

Selbstbohrende Schraube Holz - Metall Selbstbohrende Schraube Holz - Metall Selbstbohrende Schraube Holz - Metall

ART.-NR.

Beschreibung

PF400043 Windrispenband

d1 [mm]

Seite

6 7,5

180 194

L [mm] d1 [mm]

L [m] 50

60 70 85

6,3 6,3 6,3

B [mm] s [mm] 40

168 | ROTHONET 2 | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE

3

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

ANWENDUNGSBEREICHE • Untergrund aus Holz • Untergrund aus Beton • Stahl Tragwerk


TECHNIK

BEFESTIGUNGSBEREICH

BEFESTIGUNGSBEREICH

GEOMETRIE

51 51 25 25

51

102

102

102

102

51

25 25

H

Bei der Verbindung zweier angrenzender Netze müssen eine Überlappung von mindestens 1000 mm und die doppelten Befestigungen eingeplant werden. Am Anfang und Ende dieser Überlappung muss die erste Befestigung in einem Abstand von weniger als 150 mm ab Beginn der Überlappung positioniert werden. An den beiden Enden des Schutznetzes muss die Anzahl der Befestigungen erhöht werden (mindestens 3 ergänzende Befestigungen).

MONTAGE Holzleiste mit 30 x 40 mm / Eckstück aus Stahl 30 x 30 x 3 mm / Profil aus Stahl 30 x 3 mm

Schema

A-C

B

B [mm]

Lichte Ö ffnung [mm]

i [mm]

1020

0 - 770

1000 900 700 600 500 400 300 1000 900 700 600 500 400 300

1220

730 - 970

1520

930 - 1270

1830

1230 - 1580

2030

1530 - 1780

2230

1730 - 1980

2530

1930 - 2280

1020

0 - 840

1220

820 - 1040

1520

1020 - 1340

1830

1320 - 1650

2030

1630 - 1850

2230

1830 - 2050

2530

2030 - 2350

SKIZZE A

SKIZZE B

SKIZZE C

MINDESTRANDABSTAND DER BEFESTIGUNG > 50 > 50

SKIZZE A

SKIZZE B

SKIZZE C

> 50

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | ROTHONET 2 | 169


SKYCAGE FESTE SCHUTZVORRICHUNG FÜR OBERLICHTER FLACHDÄCH Schützt Oberlichter auf Flachdächern mit bis zu 15° Neigung.

SCHONEND Die Installation des Systems beeinträchtigt nicht die Dämmschicht des Bauwerks.

MODULAR Das System besteht aus Zwischenmodulen und Seitenmodulen mit einer maximalen Länge von 1,2 m und einer Breite von 2,5 m.

VIELSEITIG Die Streben der Schutzvorrichtung sind höhenverstellbar, um jeder Anforderung gerecht zu werden.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN Maßgeschneiderte Lösungen, die jede Projektanforderung erfüllen.

EFFEKTIV Schützt Oberlichter vor stürzenden Personen und herab fallenden Gegenstände, verhindert jedoch nicht den Lichtdurchgang.

ANWENDUNGSBEREICHE Oberlichter.

170 | SKYCAGE | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


DOMENET GEWEBENETZE FÜR OBERLICHTER PRAKTISCH Einfach und schnell zu installieren, dank ihres begrenzten Gewichts und der Befestigungsvorrichtung mit einstellbarem Gurtband.

ABNEHMBAR Vorübergehende Befestigungsvorrichtung für kurzzeitige Arbeiten auf Flachdächern.

VIELSEITIG Es ist in zwei Größen erhältlich und kann an den gängigen, auf dem Markt erhältlichen Oberlichtern mit quadratischem Grundriss angepasst werden.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

DOME22

Fallschutznetze für Oberlichter Fallschutznetze für Oberlichter

DOME33

B [m] L [m]

Stk.

2

2

1

3

3

1

ÄSTHETIK Geschmeidigere und harmonischere Form als herkömmliche Netze für eine bessere Ästhetik bei der Installation an Zivil- und Industriegebäuden.

ANWENDUNGSBEREICHE Oberlichter.

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | DOMENET | 171


KLASSE A2

HORIZONTAL NET

EN 1263-1

HORIZONTALES FALLSCHUTZNETZ IN POLYPROPYLEN SICHER Erfordert eine begrenzte Anzahl von Befestigungen (max. Abstand zwischen den Befestigungspunkten: 2,5 m).

MODULAR Verschiedene Netze können zur Abdeckung größerer Oberflächen miteinander verbunden werden.

KUNDENSPEZIFISCH Auf Anfrage auch in verschiedenen Farben (rot, blau, weiß) und kundenspezifischen Formaten für Netze mit größeren Abmessungen lieferbar.

NETHOOK1

NETHOOK2

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. B [m] L [m] Masche [mm] Seil [mm] Gewicht [kg] Stk. HOR510 5 HOR610 6 HOR1010 10 HOR7515 7,5

10 10 10 15

100 100 100 100

Ø5 Ø5 Ø5 Ø5

11,4 13,7 22,9 25,7

1 1 1 1

Jeder Befestigungspunkt muss einer Mindestbelastung von 6 kN standhalten.

ZUSATZPRODUKTE

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

BEFESTIGUNG ART.-NR.

Beschreibung

HORFIX Befestigungsseil HORCONNECT Kopplungsseil

Seil [mm] Ø14 Ø6

Meterweise bestellbar.

α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

BEFESTIGUNG ART.-NR.

Beschreibung

MATERIAL

NETHOOK1 NETHOOK2

Haken U-Netz Gewundener Netzhaken

Knotenfreies, widerstandsfähiges Netz in Polypropylen.

172 | HORIZONTAL NET | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE


KLASSE A2

VERTICAL NET

EN 1263-1

SEITENSCHUTZNETZ IN POLYPROPYLEN SICHER Schutz an Absturzkanten auf Dächern oder Gerüsten.

FUNKTIONELL Wird durch das Einschieben der einzelnen Maschen in das Rohr des Gerüsts oder durch Befestigungsgurte (optional) installiert.

VIELSEITIG Auf Anfrage auch in verschiedenen Farben (rot, blau,weiß) erhältlich.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. B [m] L [m] Masche [mm] Seil [mm]Gewicht [kg] Stk. VER210

2

10

100

Ø5

4,5

1

ZUSATZPRODUKTE

OBERFLÄCHEN NEIGUNG

BEFESTIGUNG ART.-NR.

Beschreibung

VERBENT

Befestigunsgurt

L [mm] pmin [mm] 600

700 α < 5°

ebene

α = 90°

geneigt

vertikal

Überkopf

MATERIAL Knotenfreies, widerstandsfähiges Netz in Polypropylen.

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | VERTICAL NET | 173


KLASSE A

MOBILE RAIL 1

EN 13374

TEMPORÄRES SCHUTZGELÄNDER FÜR NEIGUNGEN BIS MAX. 10°

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material Galvanisch RAIL1 verzinkter Stahl

Grad

Gewicht [kg] Stk.

90°

7,8

1

KLASSE B

MOBILE RAIL 2

EN 13374

TEMPORÄRES SCHUTZGELÄNDER FÜR NEIGUNGEN BIS MAX. 30°

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material RAIL2

Galvanisch verzinkter Stahl

Grad Gewicht [kg] Stk. 68°

10,0

174 | MOBILE RAIL | KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE

1


KLASSE A

CONCRETE RAIL

EN 13374

GELÄNDER FÜR HORIZONTALE ABSTURZKANTEN

RAIL3

RAILBASE3

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

Grad Gewicht [kg] Stk.

RAIL3 Feuerverzinkter Stahl RAILBASE3 Feuerverzinkter Stahl

90° -

2,4 1,2

1 1

KLASSE B

STAIR RAIL

EN 13374

UNIVERSELLES GELÄNDER MIT SEITENSCHUTZ

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material RAIL4

Feuerverzinkter Stahl

Öffnung [mm] Gewicht [kg] Stk. 800

5,0

1

KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE | CONCRETE RAIL - STAIR RAIL | 175


ZUSATZPRODUKTE


ZUSATZPRODUKTE Schrauben HBS

Senkkopfschraube mit Teilgewinde

180

Verbindungselemente VGS

Senkkopfschraube mit Vollgewinde

184

Metrische Verbindungselemente aus Edelstahl MGS AI 975

Gewindestange aus Edelstahl A2 DIN 975

190

MUT AI 934

Sechskantmutter aus Edelstahl A2 DIN 934

190

MUT 985

Selbstsichernde Mutter aus Edelstahl A2 DIN 985

190

ULS AI 9021

ZUSATZPRODUKTE

Unterlegscheibe aus Edelstahl A2 DIN 9021

190

Metrische Verbindungselemente aus verzinktem Stahl MGS 1000

Gewindestange Stahlklasse 4.8 oder 8.8 DIN 975

191

MUT 934

Sechskantmutter Stahlklasse 8 DIN 934

191

ULS 9021

Unterlegscheibe aus Stahl S235 DIN 9021

192

ULS 440

Unterlegscheibe aus Stahl S235 DIN 440R

192

ULS 1052

Unterlegscheibe aus Stahl S235 DIN 1052

192

ULS 125

Unterlegscheibe aus Stahl S235 DIN 125A

192

Ankern SKR - SKS

Schraubbarer Ankerd端bel f端r Beton

SKR - SKS CE

Schraubbarer Ankerd端bel f端r Beton CE1

ABS

Spreizbetonanker mit Ring CE1

AB1

Spreizbetonanker CE1

AB1 A4

Spreizbetonanker CE1 aus Edelstahl

AB7

Spreizbetonanker CE7

194 196 198 200 202 204


Chemische Ankern VIN-FIX PRO

Chemischer Dübel auf Vinylesterbasis, styrolfrei

Seilspanner ROPE CLAMP 206

EPO-FIX PLUS

Hochleistungsfähiger chemischer Dübel auf Epoxydbasis

210

Seilspanner für Seilsysteme

Bohrmaschinen - Schrauber A 10 M

Akku- Schrauber

Stangen und Hülsen INA

Gewindestange Stahlklasse 5.8 für chemische Anker

ASB 18 M BL

Batteriebetriebener Schlagbohrer

214

Hülsen für Hohllochziegel oder Hohlraum-Werkstoffe aus Kunststoff

214

IHM

Hülsen für Hohllochziegel oder Hohlraum-Werksto aus Metall

Befestigungsset für SLIM

BEF_TOWER

Befestigungsset für TOWER

BEF_PLATE

Befestigungsset für PALMFIX

BEF_KITE

Befestigungsset für KITE

214

Dichtmanschette aus Blei und Butyl

MANICA LEAD

Blei mit Dichtmanschette aus EPDM für TOWER

MANICA POST

Dichtungsmanschette für TOWER

Ratschenschlüssel mit Grösse 8

BEAR

Drehmomentschlüssel

Handzange für Blindnieten

FINCH XL

Professionelle Nietenzange

BIRD

Akku-Nietmaschine

GRIND

Batteriebetriebener Schleifer

FLY 401

215

MAMMOTH

215 215

216 217 217

218 218

Nietmaschinen FINCH

IMPULS

215

Schlüssel CRICKET

Akkuschrauber mit automatischem Lader

221 221 222 222 223 223

Pistole für Kartuschen

Einschraubhülse MANICA ROLL

Schrauber mit automatischem Lader

Impulsschrauber

Befestigungsset BEF_SLIM

KMR 3352

KMR 3363

IHP

220

219 219 220

Pistole für Kartuschen Pistole für Kartuschen

224 224


HBS

ETA 11/0030

SENKKOPFSCHRAUBE MIT TEILGEWINDE SPEZIALSTAHL Stahl mit höherer Streckbarkeit (um Holzbewegungen besser aufzunehmen) und hoher Resistenz (Streckgrenze: fy,k = 1000 N/mm2).

GEPRÜFT UND ZERTIFIZIERT Für alle Einzelanschlagpunkte die auf Untergründen aus Holz installiert werden.

KOMPLETTES PRODUKTSORTIMENT Ideal für Einzelpunktinstallationen, auch auf Konstruktionen mit dicker Isolierung.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

d1 [mm]

L [mm]

b [mm]

A [mm]

TX

Stk.

HBS880 HBS8100 HBS8120 HBS8140 HBS8160 HBS8180 HBS8200 HBS8220 HBS8240 HBS8260 HBS8280 HBS8300 HBS8320 HBS8340 HBS8360 HBS8380 HBS8400 HBS8440 HBS8480 HBS8520

8

80

8

100

52

28

40

100

52

40

40

100

8

120

8

140

60

60

40

100

60

80

40

100

8

160

8

180

80

80

40

100

80

100

40

100

8

200

8

220

80

120

40

100

80

140

40

100

8

240

80

160

40

100

8

260

80

180

40

100

8

280

80

200

40

100

8

300

100

200

40

100

8

320

100

220

40

100

8

340

100

240

40

100

8

360

100

260

40

100

8

380

100

280

40

100

8

400

100

300

40

100

8

440

100

340

40

100

8

480

100

380

40

100

8

520

100

420

40

100

VIELSEITIG Zur Befestigung von LOOP geeignet, dem einfachsten Einzelanschlagpunkt im Rothoblaas-Sortiment.

STATISCHE SICHERHEIT Durch ein schnelles Anbeißen der Schraube kann selbst bei Überkopfmontage eine sichere konstruktive Verbindung realisiert werden.

180 | HBS | ZUSATZPRODUKTE


MATERIAL Kohlenstoffstahl, weiÃ&#x; galvanisch verzinkt.

ANSCHLAGEINRICHTUNGEN KOMPATIBEL HOOK EVO 2.0 HOOK EVO HOOK LOOP KITE (in Kombination mit VGS)

ZUSATZPRODUKTE | HBS | 181


TECHNIK

GEOMETRIE UND MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN HBS HOLZBAUSCHRAUBE

B

S

H

dk X X

Nenndurchmesser

d1

[mm]

8

Kopfdurchmesser

dk

[mm]

14,5

Kerndurchmesser

d2

[mm]

5,4

Schaftdurchmesser

ds

[mm]

5,8

Kopfstärke

t1

[mm]

4,5

Vorbohrdurchmesser

dv

[mm]

5,0

Charakteristisches Fließmoment

My,k

[Nmm]

20057,5

Charakteristischer Wert der Ausziehfestigkeit

fax,k

[N/mm2]

11,7

Charakteristischer Durchziehparameter

fhead,k

[N/mm2]

10,5

Charakteristischer Zugwiederstand

ftens,k

[kN]

20,1

90° t1 ds

L

b

d2 d1

MONTAGE MINDESTABSTÄNDE DER SCHRAUBEN BEI ABSCHERBEANSPRUCHUNG (1) Winkel zwischen Faser- und Kraftrichtung α = 0°

a1 a2 a3,t a3,c a4,t a4,c

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm]

SCHRAUBENABSTÄNDE VORGEBOHRT

SCHRAUBENABSTÄNDE OHNE VORBOHREN

40

96

24

40

96

120

56

80

24

40

24

40

Faserrichtung des Holzes Verbindungs- mittel a2 a2 a1

a1

a1

beanspruchtes Hirnholzende -90° < α < 90°

Winkel zwischen Faser- und Kraftrichtung α = 90°

a1 a2 a3,t a3,c a4,t a4,c

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm]

SCHRAUBENABSTÄNDE VORGEBOHRT

SCHRAUBENABSTÄNDE OHNE VORBOHREN

32

40

32

40

56

80

56

80

56

80

24

40

182 | HBS | ZUSATZPRODUKTE

a2 a2

α

a1

unbeanspruchtes Hirnholzende 90° < α < 270°

α

a3,t

a3,c

unbeanspruchter Rand 180° < α < 360°

beanspruchter Rand 0° < α < 180°

α

a4,t

α

a4,c


CHARAKTERISTISCHE WERTE

TECHNIK

EN 1995:2014

STATISCHE WERTE Splate

Splate Splate

A L b

d1

SCHERWERT d1 L b A [mm] [mm] [mm] [mm] 80 52 28 100 52 48 120 60 60 140 60 80 160 80 80 180 80 100 200 80 120 220 80 140 240 80 160 260 80 180 8 280 80 200 300 100 200 320 100 220 340 100 240 360 100 260 380 100 280 400 100 300 440 100 340 480 100 380 520 100 420

Rv,k [kN] 2,59 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28 3,28

Rv,k [kN]

ZUGKRÄFTE STAHL-HOLZ DICKE PLATTE (3)

Rv,k [kN]

3,99 3,99 4,19 4,19 4,70 4,70 4,70 4,70 4,70 4,70 4,70 5,20 5,20 5,20 5,20 5,20 5,20 5,20 5,20 5,20

SPLATE ≥ 8 mm

HOLZ-HOLZ

SPLATE ≥ 4 mm

GEOMETRIE

STAHL-HOLZ DÜNNE PLATTE (2)

5,10 5,10 5,30 5,30 5,81 5,81 5,81 5,81 5,81 5,81 5,81 6,31 6,31 6,31 6,31 6,31 6,31 6,31 6,31 6,31

GEWINDEAUSZUG (4)

KOPFDURCHZUG (5)

Rax,k [kN] 5,25 5,25 6,06 6,06 8,08 8,08 8,08 8,08 8,08 8,08 8,08 10,10 10,10 10,10 10,10 10,10 10,10 10,10 10,10 10,10

Rhead,k [kN] 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38 2,38

ALLGEMEINE GRUNDLAGEN: - Die charakteristischen Werte werden gemäß der Norm EN 1995:2014 und in Übereinstimmung mit ETA-11/0030 berechnet. - Die Bemessungswerte werden aus den charakteristischen Werten wie folgt berechnet: Die Beiwerte γm und kmod sind aus der entsprechenden geltenden Norm zu übernehmen, die für die Berechnung verwendet wird. - Bei den Werten für die mechanische Festigkeit und die Geometrie der Schrauben wurde auf die Angaben in der ETA-11/0030 Bezug genommen. - Bei der Berechnung wurde eine Rohdichte der Holzelemente von ρk = 385 kg/m3 berücksichtigt. Die charakteristischen Festigkeitswerte können auch bei höheren Rohdichten hinsichtlich der Sicherheitsleistungen als gültig angesehen werden. - Die Werte werden mit dem Gewindeteil berechnet, der vollständig in das Holzelement eingeschraubt wurde. - Die Bemessung und Überprüfung der Holzelemente und Stahlplatten muss separat durchgeführt werden. - Die charakteristischen Scherfestigkeitswerte wurden bei eingeschraubten Schrauben ohne Vorbohrung bewertet. Bei Schrauben, die in eine Vorbohrung eingeschraubt werden, können höhere Festigkeitswerte erreicht werden. - Für andere Berechnungen steht die kostenlose Software myProject zur Verfügung. (www.rothoblaas.de) - Die charakteristischen Festigkeitswerte wurden bei Massiv- oder Lamellenholz berechnet. Bei Verbindungen mit Elementen aus Brettsperrholz können die Festigkeitswerte abweichen und müssen anhand der Eigenschaften des Paneels und der Ausgestaltung der Verbindung berechnet werden. - Die komplette Tabelle mit allen Art.-Nr. und technischen Daten finden Sie auf der Seite www.rothoblaas.de. ANMERKUNGEN:

(1) Die Mindestabstände wurden nach EN 1995:2014 und in Übereinstimmung mit der ETA-11/0030 berechnet und beziehen sich auf eine Rohdichte

der Holzelemente von ρk ≤ 420 kg/m3. Bei Stahl-Holz-Verbindungen können die Mindestabstände (a1, a2) mit einem Koeffizienten von 0,7 multipliziert werden. (2) Die charakteristischen Scherfestigkeitswerte wurden für eine dünne Platte angegeben (S PLATE ≤ 0,5 d1). (3) Die charakteristischen Scherfestigkeitswerte wurden für eine dicke Platte angegeben (S PLATE ≥ d1). (4) Die Gewindeauszugswerte wurden mit einem Winkel von 90° zwischen Fasern und Verbinder bei einer Einschraubtiefe gleich „b“ berechnet. (5) Die Kopfdurchzugswerte wurden für ein Holzelement berechnet. Bei Stahl-Holz-Verbindungen ist in Bezug auf den Abreiß- oder Durchzugswiderstand des Schraubenkopfes für gewöhnlich die Zugfestigkeit des Stahls ausschlaggebend.

ZUSATZPRODUKTE | HBS | 183


VGS

ETA 11/0030

SENKKOPFSCHRAUBE MIT VOLLGEWINDE SPEZIALSTAHL Tiefes Gewinde und hochresistenter Stahl (fy,k = 1000 N/mm2) für höhere Kraftübertragungen.

VIELSEITIG Verwendbar auch für Verbindungen, Verstärkungen, Transportanker und Hufdoppelung.

SENKKOPF Entwickelt für die Verwendung auf Stahlplatten.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. VGS9120 VGS9140 VGS9160 VGS9180 VGS9200 VGS9220 VGS9240 VGS9260 VGS9280 VGS9300 VGS9320 VGS9340 VGS9360 VGS9380 VGS9400 VGS9440 VGS9480 VGS9520 VGS11100 VGS11125 VGS11150 VGS11175 VGS11200 VGS11225 VGS11250 VGS11275 VGS11300 VGS11325 VGS11350 VGS11375 VGS11400 VGS11450 VGS11500 VGS11550 VGS11600

d1 [mm]

L [mm]

b [mm]

TX

Stk.

9

120

110

40

25

9

140

130

40

25

9

160

150

40

25

9

180

170

40

25

9

200

190

40

25

9

220

210

40

25

9

240

230

40

25

9

260

250

40

25

9

280

270

40

25

9

300

290

40

25

9

320

310

40

25

9

340

330

40

25

9

360

350

40

25

9

380

370

40

25

9

400

390

40

25

9

440

430

40

25

9

480

470

40

25

9

520

510

40

25

11

100

90

50

25

11

125

115

50

25

11

150

140

50

25

11

175

165

50

25

11

200

190

50

25

11

225

215

50

25

11

250

240

50

25

11

275

265

50

25

11

300

290

50

25

11

325

315

50

25

11

350

340

50

25

11

375

365

50

25

11

400

390

50

25

11

450

440

50

25

11

500

490

50

25

11

550

540

50

25

11

600

590

50

25

184 | VGS | ZUSATZPRODUKTE

MONTAGE Das leistungsfähige Gewinde und die hohe Zugfestigkeit garantieren eine einfache und effektive Montage.


MATERIAL Kohlenstoffstahl, weiÃ&#x; galvanisch verzinkt.

ANSCHLAGEINRICHTUNGEN KOMPATIBEL TOWER KITE (in Kombination mit HBS)

ZUSATZPRODUKTE | VGS | 185


TECHNIK 90°

GEOMETRIE UND MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN

45°

VERBINDER VGS d1

[mm]

9

11

Kopfdurchmesser

dk

[mm]

16,0

19,3

Kerndurchmesser

d2

[mm]

5,9

6,6

Kopfstärke

t1

[mm]

6,5

8,2

Vorbohrdurchmesser* Charakteristisches Fließmoment Charakteristischer Wert der Ausziehfestigkeit Charakteristischer Zugwiederstand Charakteristische Fließgrenze

dv

[mm]

5,0

6,0

My,k

[Nmm]

27244,1

45905,4

fax,k

[N/mm2]

11,7

11,7

ftens,k

[kN]

25,4

38,0

fy,k

[N/mm2]

1000

1000

dk V

Nenndurchmesser

t1

GS

X X

L b

*Bei Schrauben mit einem ø11 ≥ 400 mm muss vorgebohrt werden

d2 d1

NUTZGEWINDEBERECHNUNG b = L - 10 mm verweist auf die gesamte Länge des Gewindeteils. Sg = (L - 10 mm - 10 mm - Tol.) / 2 verweist auf die halbe Gewindelänge abzgl. einer Verlegungstoleranz (Tol.) von 10 mm.

10

Sg

Tol.

Sg

10

b L

ALLGEMEINE GRUNDLAGEN: - Die charakteristischen Werte werden gemäß der Norm EN 1995:2014 und in Übereinstimmung mit ETA-11/0030 berechnet. - Die Bemessungswerte werden aus den charakteristischen Werten wie folgt berechnet:

Die Beiwerte γm und kmod sind aus der entsprechenden geltenden Norm zu übernehmen, die für die Berechnung verwendet wird. - Bei den Werten für die mechanische Festigkeit und die Geometrie der Schrauben wurde auf die Angaben in der ETA-11/0030 Bezug genommen. - Bei der Berechnung wurde eine Rohdichte der Holzelemente von ρk = 385 kg/m3 berücksichtigt. Die charakteristischen Festigkeitswerte können auch bei höheren Rohdichten hinsichtlich der Sicherheitsleistungen als gültig angesehen werden. - Die Bemessung und Überprüfung der Holzelemente müssen getrennt durchgeführt werden. - Die charakteristischen Scherfestigkeitswerte wurden bei eingeschraubten Schrauben ohne Vorbohrung bewertet. Bei Schrauben, die in eine Vorbohrung eingeschraubt werden, können höhere Festigkeitswerte erreicht werden. - Die Zug- und Scherwerte wurden mit dem Massenmittelpunkt des Verbinders in Nähe der Scherfläche berechnet. - Die charakteristischen Festigkeitswerte wurden bei Massiv- oder Lamellenholz berechnet. Bei Verbindungen mit Elementen aus Brettsperrholz können die Festigkeitswerte abweichen und müssen anhand der Eigenschaften des Paneels und der Ausgestaltung der Verbindung berechnet werden. - Die kompletten technischen Daten finden Sie auf der Webseite www.rothoblaas.de.

186 | VGS | ZUSATZPRODUKTE


TECHNIK

MONTAGE MINDESTABSTÄNDE DER SCHRAUBEN BEI ABSCHERBEANSPRUCHUNG (1) Winkel zwischen Faser- und Kraftrichtung α = 0° SCHRAUBENABSTÄNDE VORGEBOHRT

9

a1 a2 a3,t a3,c a4,t a4,c

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm]

SCHRAUBENABSTÄNDE OHNE VORBOHREN

11

9

11

45

55

108

132

27

33

45

55

108

132

135

165

63

77

90

110

27

33

45

55

27

33

45

55

Winkel zwischen Faser- und Kraftrichtung α = 90° SCHRAUBENABSTÄNDE VORGEBOHRT

a1 a2 a3,t a3,c a4,t a4,c

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm]

SCHRAUBENABSTÄNDE OHNE VORBOHREN

9

11

9

11

36

44

45

55

36

44

45

55

63

77

90

110

63

77

90

110

63

77

90

110

27

33

45

55

Faserrichtung des Holzes Verbindungs- mittel a2 a2 a1

a2 a2

a1

a1

beanspruchtes Hirnholzende -90° < α < 90°

α

a1

unbeanspruchtes Hirnholzende 90° < α < 270°

α

a3,t

a3,c

beanspruchter Rand 0° < α < 180°

α

unbeanspruchter Rand 180° < α < 360°

α

a4,t

a4,c

MINDESTABSTÄNDE DER SCHRAUBEN BEI AXIALER BEANSPRUCHUNG (2) SCHRAUBENABSTÄNDE VORGEBOHRT

a1 a2 a2,LIM(3) a1,c a2,c

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm]

ANMERKUNGEN:

SCHRAUBENABSTÄNDE OHNE VORBOHRE N

9

11

9

11

45

55

45

55

45

55

45

55

23

28

23

28

90

110

90

110

27

33

36

44

MIT EINEM WINKEL VON 90° ZUR FASER EINGEDREHTE SCHRAUBEN AUFRISS

DRAUFSICHT a2,c a2 a2,c a1,c

a1

a1,c

a1

(1) Die Mindestabstände wurden nach EN 1995:2014 und in übereinstimmung mit der ETA-11/0030 berechnet und beziehen sich auf eine Rohdichte

der Holzelemente von ρk ≤ 420 kg/m3. Bei Stahl-Holz-Verbindungen können die Mindestabstände (a1, a2) mit einem Koeffizienten von 0,7 multipliziert werden. (2) Gemäß ETA-11/0030 hängen die Mindestabstände fur axial beanspruchte Verbinder nicht vom Eindrehwinkel des Verbinders und vom Kraftwinkel zu den Fasern ab. (3) Der axiale Abstand a kann bis auf 2,5 · d reduziert werden, wenn bei jedem Verbinder eine „Verbindungsfläche“ von a · a = 25 · d 2 beibehalten wird. 2 1 1 2 1

ZUSATZPRODUKTE | VGS | 187


CHARAKTERISTISCHE WERTE

TECHNIK

EN 1995:2014

STATISCHE WERTE SCHERWERT

Sg

A

Lb Sg d1

HOLZ - HOLZ

GEOMETRIE

d1 [mm]

9

11

ANMERKUNGEN:

L [mm] 160 180 200 220 240 260 280 300 320 340 360 380 400 440 480 520 100 125 150 175 200 225 250 275 300 325 350 375 400 450 500 550 600

Sg [mm] 65 75 85 95 105 115 125 135 145 155 165 175 185 205 225 245 35 48 60 73 85 98 110 123 135 148 160 173 185 210 235 260 285

Amin [mm] 80 90 100 110 120 130 140 150 160 170 180 190 200 220 240 260 50 63 75 88 100 113 125 138 150 163 175 188 200 225 250 275 300

Rv,k [kN] 5,10 5,39 5,67 5,95 6,24 6,51 6,51 6,51 6,51 6,51 6,51 6,51 6,51 6,51 6,51 6,51 4,27 5,40 6,40 7,05 7,48 7,92 8,35 8,79 9,06 9,06 9,06 9,06 9,06 9,06 9,06 9,06 9,06

(4) Die bei der Planung berücksichtigte Zugfestigkeit des Verbinders entspricht dem kleineren Wert zwischen dem berücksichtigten Widerstand auf

Holzseite (Rax,d) und dem berücksichtigten Widerstand auf Stahlseite (Rtens,d).

(5) Die bei der Planung berücksichtigte Druckfestigkeit des Verbinders entspricht dem kleineren Wert zwischen dem berücksichtigten Widerstand auf

Holzseite (Rax,d) und der berücksichtigten Tragfähigkeit auf Ausknicken (Rki,d).

188 | VGS | ZUSATZPRODUKTE


CHARAKTERISTISCHE WERTE

TECHNIK

EN 1995:2014

STATISCHE WERTE ZUGKRAFT(4) / DRUCK (5)

A

Sg Lb

A Sg

A

d1

VOLLGEWINDEAUSZUG (6)

GEOMETRIE

d1 [mm]

9

11

L [mm] 160 180 200 220 240 260 280 300 320 340 360 380 400 440 480 520 100 125 150 175 200 225 250 275 300 325 350 375 400 450 500 550 600

ANMERKUNGEN:

b [mm] 150 170 190 210 230 250 270 290 310 330 350 370 390 430 470 510 90 115 140 165 190 215 240 265 290 315 340 365 390 440 490 540 590

Amin [mm] 170 190 210 230 250 270 290 310 330 350 370 390 410 450 490 530 110 135 160 185 210 235 260 285 310 335 360 385 410 460 510 560 610

Rax,k [kN] 17,05 19,32 21,59 23,87 26,14 28,41 30,68 32,96 35,23 37,50 39,78 42,05 44,32 48,87 53,41 57,96 12,50 15,97 19,45 22,92 26,39 29,86 33,34 36,81 40,28 43,75 47,22 50,70 54,17 61,11 68,06 75,00 81,95

TEILGEWINDEAUSZUG (6)

Sg [mm] 65 75 85 95 105 115 125 135 145 155 165 175 185 205 225 245 35 48 60 73 85 98 110 123 135 148 160 173 185 210 235 260 285

Amin [mm] 85 95 105 115 125 135 145 155 165 175 185 195 205 225 245 265 55 68 80 93 105 118 130 143 155 168 180 193 205 230 255 280 305

Rax,k [kN] 7,39 8,52 9,66 10,80 11,93 13,07 14,21 15,34 16,48 17,61 18,75 19,89 21,02 23,30 25,57 27,84 4,86 6,60 8,33 10,07 11,81 13,54 15,28 17,01 18,75 20,49 22,22 23,96 25,70 29,17 32,64 36,11 39,59

ZUGKRÄFTE

INSTABILITÄT

Rtens,k [kN]

Rki,k [kN]

25,40

17,25

38,00

21,93

(6) Die Gewindeauszugswerte wurden mit einem Winkel von 90° zwischen Fasern und Verbinder bei einer wirksamen Gewindelänge

gleich b oder Sg berechnet. Für Zwischenwerte Sg ist eine lineare Interpolation möglich.

ZUSATZPRODUKTE | VGS | 189


AISI 304

METRISCHE VERBINDUNGSELEMENTE AUS EDELSTAHL

A2

MGS AI 975 GEWINDESTANGE ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN

Ø

ART.-NR.

Ø [mm]

L [mm]

Stk.

AI9758 AI97510 AI97512 AI97516

M8 M10 M12 M16

1000 1000 1000 1000

5 5 5 5

L

Edelstahl A2 DIN 975

MUT AI 934 SECHSKANTMUTTER ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Ø [mm]

H [mm]

SW [mm]

Stk.

AI9348 AI93410 AI93412 AI93416

M8 M10 M12 M16

6,5 8 10 13

13 16 18 24

500 200 200 100

H

Ch Edelstahl A2 DIN 934

MUT 985 SELBSTSICHERNDE MUTTER ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. MUT9858 MUT98510 MUT98512 MUT98516

H

Ø [mm]

H [mm]

SW [mm]

Stk.

M8 M10 M12 M16

8 10 12 16

13 17 19 24

1 1 1 1

Ch Edelstahl A2 DIN 985

ULS AI 9021 UNTERLEGSCHEIBE

s

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. AI90218 AI902110 AI902112 AI902116

Ø [mm] Øint [mm] Øext [mm] s [mm] M8 M10 M12 M16

8,4 10,5 13 17

24 30 37 50

2 2,5 3 3

Øint

Stk. 500 500 200 100

Øext Edelstahl A2 DIN 9021

190 | METRISCHE VERBINDUNGSELEMENTE AUS EDELSTAHL | ZUSATZPRODUKTE


METRISCHE VERBINDUNGSELEMENTE AUS VERZINKTEM STAHL

MGS 1000 GEWINDESTANGE ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN STAHLKLASSE 4.8 ART.-NR.

Ø [mm]

L [mm]

Stk.

M8 M10 M12 M14 M16

1000 1000 1000 1000 1000

10 10 10 10 10

Ø [mm]

L [mm]

Stk.

M8 M10 M12 M14 M16

1000 1000 1000 1000 1000

1 1 1 1 1

MGS10008 MGS100010 MGS100012 MGS100014 MGS100016

Ø L Stahlklasse 4.8 - galvanisch verzinkt DIN 975

STAHLKLASSE 8.8 ART.-NR. MGS10888 MGS11088 MGS11288 MGS11488 MGS11688

Ø L Stahlklasse 8.8 - galvanisch verzinkt DIN 975

STATISCHE WERTE - ZUGFESTIGKEIT CHARAKTERISTISCHE WERTE STAHLKLASSE Ø [mm] M8 M10 M12 M14 M16

Ø1 [mm]

Ø2 [mm]

p [mm]

Aresist [mm2]

4.8 Nax,k [kN]

8.8 Nax,k [kN]

8,0

6,47

1,25

36,6

13,2

26,4

10,0

8,16

1,50

58,0

20,9

41,8

12,0

9,85

1,75

84,3

30,3

60,7

14,0

11,55

2,00

115,0

41,4

82,8

16,0

13,55

2,00

157,0

56,5

113,0

Die charakteristischen Werte werden gemäß der Norm EN 1993 berechnet. Die Bemessungswerte werden aus den charakteristischen Werten wie folgt berechnet: Nax,d = Nax,k / γm2

Nax Ø1 Ø2 p

Nax

MUT 934 SECHSKANTMUTTER ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. MUT9348 MUT93410 MUT93412 MUT93414 MUT93416

Ø [mm]

H [mm]

SW [mm]

Stk.

M8 M10 M12 M14 M16

6,5 8 10 11 13

13 17 19 22 24

1000 500 500 200 200

H

Ch Stahlklasse 8 - galvanisch verzinkt DIN 934

ZUSATZPRODUKTE | METRISCHE VERBINDUNGSELEMENTE AUS VERZINKTEM STAHL | 191


METRISCHE VERBINDUNGSELEMENTE AUS VERZINKTEM STAHL

ULS 9021 UNTERLEGSCHEIBE s

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. ULS8242 ULS10302 ULS13373 ULS15443 ULS17503

Ø [mm] Øint [mm] Øext [mm] s [mm] M8 M10 M12 M14 M16

8,4 10,5 13 15 17

24 30 37 44 50

2 2,5 3 3 3

Stk. 200 200 100 100 100

Øint

Øext

Stahl S235 - galvanisch verzinkt DIN 9021

ULS 440 UNTERLEGSCHEIBE

s

Øint

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. ULS11343 ULS13444 ULS17565

Ø [mm] Øint [mm] Øext [mm] s [mm] M10 M12 M16

11 13,5 17,5

34 44 56

3 4 5

Stk. 200 200 50

Øext Stahl S235 - galvanisch verzinkt DIN 440 R

ULS 1052 UNTERLEGSCHEIBE

s

Øint

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. ULS14586 ULS18686

Ø [mm] Øint [mm] Øext [mm] s [mm] M12 M16

14 18

58 68

6 6

Stk. 50 50

Øext Stahl S235 - galvanisch verzinkt DIN 1052

ULS 125 UNTERLEGSCHEIBE s

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. ULS81616 ULS10202 ULS13242 ULS17303

Ø [mm] Øint [mm] Øext [mm] s [mm] M8 M10 M12 M16

8,4 10,5 13 17

16 20 24 30

1,6 2 2,5 3

Øint

Stk. 1000 500 500 250

Øext

Stahl S235 - galvanisch verzinkt DIN 125 A

192 | METRISCHE VERBINDUNGSELEMENTE AUS VERZINKTEM STAHL | ZUSATZPRODUKTE


TECHNIK

STATISTISCHE WERTE - UNTERLEGSCHEIBEN EINDRINGFESTIGKEIT IN HOLZ CHARAKTERISTISCHE WERTE Ø [mm]

M10

M12

M16

Norm

Øint [mm]

Øext [mm]

s [mm]

Nax,k [kN]

DIN 125 A

10,5

20,0

2,0

1,84

DIN 9021

10,5

30,0

2,5

5,02

DIN 440 R

11

34,0

3,0

6,58

DIN 1052

-

-

-

-

DIN 125 A

13,0

24,0

2,5

2,59

DIN 9021

13,0

37,0

3,0

7,63

DIN 440 R

13,5

44,0

4,0

11,16

DIN 1052

14,0

58,0

6,0

20,15

DIN 125 A

17,0

30,0

3,0

3,89

DIN 9021

17,0

50,0

3,0

14,07

DIN 440 R

17,5

56,0

5,0

18,00

DIN 1052

18,0

68,0

6,0

27,36

s

Øint Øext

Nax

KRITISCHER PUNKT: EINDRINGEN DER UNTERLEGSCHEIBE IN DAS HOLZ

N > Nax,Max

Nax

ANMERKUNGEN:

Nax

- Die charakteristischen Werte entsprechen der Norm EN 1995:2008. - Die Bemessungswerte werden aus den charakteristischen Werten wie folgt berechnet:

Die Beiwerte γm und kmod sind aus der entsprechenden geltenden Norm zu übernehmen, die für die Berechnung verwendet wird. - Bei der Berechnung wurde eine Rohdichte der Holzelemente von ρk = 380 kg/m3 berücksichtigt. - Die Eindringfestigkeit einer Unterlegscheibe ist proportional zu ihrer Kontaktoberfläche mit dem Holzelement.

ZUSATZPRODUKTE | METRISCHE VERBINDUNGSELEMENTE | 193


SKR - SKS SCHRAUBBARER ANKERDÜBEL FÜR BETON •

Für ungerissenen Beton geeignet

Vergrößerter Sechskantkopf

Elektroverzinkter Kohlenstoffstahl

Spezialgewinde für Trockenbefestigung

Durchgehende Befestigung

Spreizfreie Montage SKR

SKS

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN SKR SECHSKANTKOPF

ART.-NR. SKR7560 SKR7580 SKR75100 SKR1080 SKR10100 SKR10120 SKR10140 SKR10160 SKR12100 SKR12120 SKR12140 SKR12160 SKR12200 SKR12240 SKR12280 SKR12320 SKR12400

d1 [mm] 7,5 7,5 7,5 10 10 10 10 10 12 12 12 12 12 12 12 12 12

L [mm] 60 80 100 80 100 120 140 160 100 120 140 160 200 240 280 320 400

tfix [mm] 10 30 20 30 20 40 60 80 20 40 60 80 120 160 200 240 320

h1,min [mm] 60 60 90 65 95 95 95 95 100 100 100 100 100 100 100 100 100

hnom [mm] 50 50 80 50 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80 80

d0 Beton [mm] 6 6 6 8 8 8 8 8 10 10 10 10 10 10 10 10 10

df Holz [mm] 8 8 8 10 10 10 10 10 12 12 12 12 12 12 12 12 12

df Stahl [mm] 8 - 10 8 - 10 8 - 10 10 - 12 10 - 12 10 - 12 10 - 12 10 - 12 12 - 14 12 - 14 12 - 14 12 - 14 12 - 14 12 - 14 12 - 14 12 - 14 12 - 14

SW [mm] 13 13 13 16 16 16 16 16 18 18 18 18 18 18 18 18 18

Tinst [Nm] 15 15 15 25 25 25 25 25 50 50 50 50 50 50 50 50 50

Stk.

d1 [mm] 7,5 7,5 7,5 7,5 7,5 7,5

L [mm] 60 80 100 120 140 160

tfix [mm] 10 30 20 40 60 80

h1,min [mm] 60 60 90 90 90 90

hnom [mm] 50 50 80 80 80 80

d0 Beton [mm] 6 6 6 6 6 6

df Holz [mm] 8 8 8 8 8 8

df Stahl [mm] -

TX [mm] 40 40 40 40 40 40

Tinst [Nm] -

Stk.

50 50 50 50 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25

SKS SENKKOPF

ART.-NR. SKS7560 SKS7580 SKS75100 SKS75120 SKS75140 SKS75160 Tinst

SW

tfix

df

h1

hnom

L

d1 = Durchmesser Anker L = Länge Anker tfix = Maximale Plattenstärke h1 = Min. Bohrtiefe hnom = Nominale Verankerungstiefe

d1 d0

194 | SKR - SKS | ZUSATZPRODUKTE

d0 = Bohrdurchmesser im Betonträger df = Max. Bohrdurchmesser am zu befestigenden Element SW = Schlüsselweite Tinst = Drehmoment

50 50 50 50 50 50


TECHNIK

MONTAGE Tinst

MONTAGE SKR Achsabstände und Mindestabstände für Zuglasten Mindestachsabstand Mindestrandabstand Mindeststärke Betonträger s

Kritischer Achsabstand

c

Kritischer Randabstand hmin

c

7,5

10

12

7,5

[mm]

50

60

65

50

[mm]

50

60

65

50

[mm]

100

110

130

100

[mm]

100

150

180

100

[mm]

50

70

80

50

7,5

10

12

7,5

[mm]

50

60

70

50

[mm]

50

60

70

50

[mm]

100

110

130

100

[mm]

140

200

240

140

[mm]

70

110

130

70

Achs- und Mindestabstände für Abscherbeanspruchungen Mindestachsabstand

s

smin,N cmin,N hmin scr,N ccr,N

Mindestrandabstand Mindeststärke Betonträger Kritischer Achsabstand Kritischer Randabstand

smin,V cmin,V hmin scr,V ccr,V

SKS

Für Achsabstände und Abstände, die unter den kritischen Werten liegen, sind unter Berücksichtigung der Montageparameter die Festigkeitswerte entsprechend geringer.

STATISCHE WERTE Gültig für einen einzelnen Anker ohne Berücksichtigung von Achsabständen und Abständen vom Rand und für Beton der Klasse C20/25.

ZULÄSSIGE WERTE (empfohlen) UNGERISSENER BETON

SKR SKS

7,5

ZUGKRÄFTE N1,rec [kN] 2,13

SCHERWERT (1) Vrec [kN] 2,50

KOPFDURCHZUG N2,rec [kN] 1,19 (2)

10

6,64

6,65

1,86 (2)

12

8,40

8,18

2,83 (2)

7,5

2,13

2,50

0,72

ALLGEMEINE GRUNDLAGEN:

- Die zulässigen (empfohlenen) Zug- und Scherwerte stimmen mit dem von der Polytechnischen Universität Mailand ausgestellten Prüfnachweis Nr. 2006/5205/1 überein und wurden unter Berücksichtigung eines Sicherheitskoeffizienten von 4 bei Bruchendlast berechnet.

ANMERKUNGEN:

(1) Bei der Berechnung der globalen Tragfähigkeit des Ankers insgesamt wird die Scherfestigkeit des zu befestigenden Elements (z. B.

Holz, Stahl usw.) je nach verwendetem Material getrennt berechnet. (2) Die Werte beziehen sich auf die Anwendung von mit einer Unterlegscheibe DIN 9021 montierten SKR (ISO 9073).

ZUSATZPRODUKTE | SKR - SKS | 195


SKR - SKS CE SCHRAUBBARER ANKERDÜBEL FÜR BETON CE1 •

CE Option 1 für gerissenen und ungerissenen Beton

Seismische Leistungskategorie C1 (M10-M16) und C2 (M12-M16)

Elektroverzinkter Kohlenstoffstahl

Selbstsichernde Verzahnung am Unterkopf (SKR CE)

Feuerwiderstand R120

Durchgehende Befestigung

Spreizfreie Montage

SKR CE

SKS CE

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN SKR CE SECHSKANTKOPF MIT INTEGRIERTER UNTERLEGSCHEIBE

ART.-NR. SKR8100CE SKR1080CE SKR10100CE SKR10120CE SKR12110CE SKR12150CE SKR12210CE SKR12250CE SKR12290CE SKR16130CE

d1 [mm] 8 10 10 10 12 12 12 12 12 16

L [mm] 100 80 100 120 110 150 210 250 290 130

tfix [mm] 40 10 30 50 30 70 130 170 210 20

h1,min [mm] 75 85 85 85 100 100 100 100 100 140

hnom [mm] 60 70 70 70 80 80 80 80 80 110

hef d0 Beton df [mm] [mm] [mm] 48 6 9 56 8 12 56 8 12 56 8 12 64 10 14 64 10 14 64 10 14 64 10 14 64 10 14 85 14 18

SW [mm] 10 13 13 13 15 15 15 15 15 21

Tinst [Nm] 20 50 50 50 80 80 80 80 80 160

Stk.

tfix [mm] 40 30

h1,min [mm] 75 85

hnom [mm] 60 70

hef d0 Beton df [mm] [mm] [mm] 48 6 9 56 8 12

TX [mm] TX30 TX40

Tinst [Nm] 20 50

Stk.

50 50 25 25 25 25 20 15 15 10

SKS CE FLACHER SENKKOPF

d1 [mm] SKS75100CE 8 SKS10100CE 10 ART.-NR.

L [mm] 100 100

50 50

Tinst SW tfix

df

h1

hnom

L

d1 = Außendurchmesser des Ankers L = Länge Anker tfix = Maximale Plattenstärke h1 = Min. Bohrtiefe hnom = Bohrtiefe

d0 = Bohrdurchmesser im Betonträger df = Max. Bohrdurchmesser am zu befestigenden Element SW = Schlüsselweite Tinst = Drehmoment

d1 d0

MONTAGE Tinst

196 | SKR - SKS CE | ZUSATZPRODUKTE


TECHNIK

MONTAGE

SKR CE / SKS CE Achs- und Mindestabstände

smin cmin hmin

Mindestachsabstand Mindestrandabstand Mindeststärke Betonträger

s c

8

10

12

16

[mm]

45

50

60

80

[mm]

45

50

60

80

[mm]

100

110

130

170

8

10

12

16

[mm]

144

168

192

255

[mm]

160

175

195

255

[mm]

72

84

96

128

[mm]

80

85

95

130

Kritische Achsabstände und Abstände (4)

hmin c

scr,N scr,sp (5) ccr,N (4) ccr,sp (5)

Kritischer Achsabstand

s

Kritischer Randabstand

Für Achsabstände und Abstände, die unter den kritischen Werten liegen, sind unter Berücksichtigung der Montageparameter die Festigkeitswerte entsprechend geringer.

STATISCHE WERTE Gültig für einen einzelnen Anker ohne Berücksichtigung von Achs-und Randabständen und für Beton der Festigkeitsklasse C20/25 mit lockerer Bewehrung.

CHARAKTERISTISCHE WERTE UNGERISSENER BETON ZUGWERT (1)

SKR CE SKS CE

GERISSENER BETON

SCHERWERT (2)

NRk,p [kN]

γMp

VRk,s [kN]

γMs

8

16

2,1

9,4

1,5

10

20

1,8

20,1

1,5

12

25

2,1

32,4

1,5

16

40

2,1

56,9

1,5

8

16

2,1

9,4

1,5

10

20

1,8

20,1

1,5

ZUGWERT (1)

SKR CE SKS CE

SCHERWERT

NRk,p [kN]

γMp

VRk,s / Rk,cp γMs,Mc [kN]

8

4

2,1

9,4 (2)

1,5

10

7,5

1,8

15,1 (3)

1,5 1,5

12

9

2,1

32,4 (2)

16

16

2,1

56,4 (3)

1,5 1,5 1,5

8

4

2,1

9,4 (2)

10

7,5

1,8

20,1 (2)

Erhöhungskoeffizient für NRk,p (6) C30/37 ψc

1,22

C40/50

1,41

C50/60

1,58

ZULÄSSIGE WERTE (empfohlen) UNGERISSENER BETON SCHERWERT

ZUGKRÄFTE

SCHERWERT

Nrec [kN]

Vrec [kN]

Nrec [kN]

Vrec [kN]

5,4

4,5

8

1,4

4,5

10

3,0

7,2

12

3,1

15,4

8 SKR CE SKS CE

GERISSENER BETON

ZUGKRÄFTE

10

7,9

9,6

12

8,5

15,4

16

13,6

27,1

16

5,4

26,9

8

5,4

4,5

8

1,4

4,5

10

7,9

9,6

10

3,0

9,6

SKR CE SKS CE

ALLGEMEINE GRUNDLAGEN:

- Die charakteristischen Werte sind nach ETA-11/0336. - Die Bemessungswerte werden aus den charakteristischen Werten wie folgt berechnet: Rd = Rk / γm Die Beiwerte γm sind in der Tabelle nach der Bruchart angegeben und entsprechen den Produktzertifikaten. - Die zulässigen (empfohlenen) Werte werden ausgehend von den charakteristischen Werten unter Anwendung der Sicherheitskoeffizienten γm für die Materialien nach ETA und unter Anwendung eines weiteren Koeffizienten für Einwirkungen, die γf = 1,4 entsprechen, berechnet. - Für die Berechnung der Verankerungen bei geringen Achsabständen in Randnähe oder zur Befestigung an Beton mit einer höheren Festigkeitsklasse oder einer geringeren Dicke oder mit geschlossener Bewehrung wird auf das ETA-Dokument verwiesen. - Für die Planung von Ankern, die Erdbebenbelastungen ausgesetzt werden, wird auf das ETA-Bezugsdokument und auf die Angaben im Technischen Bericht 045 der EOTA verwiesen. - Für die Berechnung der Verankerungen unter der Einwirkung von Feuer wird auf das ETA-Bezugsdokument und auf den Technischen Bericht 020 verwiesen.

ANMERKUNGEN:

(1) Bruch-/Versagensart durch Auszug (pull-out). (2) Bruch-/Versagensart des Werkstoffs Stahl (V ). Rk,s (3) Bruch-/Versagensart durch Betonausbruch auf der lastabgewandten Seite (pry-out, V Rk,cp). (4) Bruch-/Versagensart durch Bildung eines Ausbruchkegels. (5) Bruch-/Versagensart durch Rissbildung (splitting). (6) Erhöhungskoeffizient für die Zugfestigkeit (ausgenommen Bruch-/Versagen von Stahlmaterial).

ZUSATZPRODUKTE | SKR - SKS CE | 197


ABS SPREIZBETONANKER MIT RING CE1 •

CE Option 1 für gerissenen und ungerissenen Beton

Seismische Leistungskategorien C1 und C2

Elektroverzinkter Kohlenstoffstahl

Feuerwiderstand R120

Schraube 8.8 mit Sechskantkopf und Unterlegscheibe

Für feste Materialien geeignet

Durchgehende Befestigung

Drehmoment-kontrollierter Spreizanker

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

d0 [mm]

Lt [mm]

dSchraube [mm]

tfix [mm]

h1,min [mm]

hnom [mm]

hef [mm]

df [mm]

SW [mm]

Tinst [Nm]

Stk.

FE210356 FE210361 FE210366 FE210371 FE210376 FE210381 FE210386 FE210391 FE210392 FE210393

10 10 12 12 16 16 18 18 24 24

70 100 100 120 120 140 120 150 140 170

M6 M6 M8 M8 M10 M10 M12 M12 M16 M16

5 35 30 50 40 60 20 50 20 50

80 80 90 90 100 100 120 120 140 140

65 65 70 70 80 80 100 100 120 120

55 55 60 60 70 70 90 90 105 105

12 12 14 14 18 18 20 20 26 26

10 10 13 13 17 17 19 19 24 24

15 15 30 30 50 50 100 100 160 160

50 50 50 25 25 20 10 10 5 5

Tinst SW df

tfix

hef h nom

h1

Lt

d0 = Durchmesser Anker = Bohrdurchmesser im Betonträger d = Schraubendurchmesser Lt = Länge Anker tfix = Maximale Plattenstärke h1 = Min. Bohrtiefe hnom = Bohrtiefe hef = Effektive Verankerungstiefe

df = Max. Bohrdurchmesser am zu befestigenden Element SW = Schlüsselweite Tinst = Drehmoment

d d0

MONTAGE Tinst

90°

198 | ABS | ZUSATZPRODUKTE


TECHNIK

MONTAGE Achs- und Mindestabstände

10/M6 12/M8 16/M10 18/M12 24/M16

smin

Mindestachsabstand

cmin

Mindestrandabstand s

für s ≥

hmin

Mindeststärke Betonträger

c

Kritische Achsabstände und Abstände

hmin

55 110 70 110 110

110 145 100 160 120

80 120 90 175 140

135 220 175 255 180

130 240 180 290 210

10/M6 12/M8 16/M10 18/M12 24/M16

scr,N (4) scr,sp (5) ccr,N (4) ccr,sp (5)

Kritischer Achsabstand c

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm]

für c ≥

s

Kritischer Randabstand

[mm] [mm] [mm] [mm]

165 220 85 110

180 320 90 160

210 240 105 120

270 370 135 185

315 390 160 195

Für Achsabstände und Abstände, die unter den kritischen Werten liegen, sind unter Berücksichtigung der Montageparameter die Festigkeitswerte entsprechend geringer.

STATISCHE WERTE Gültig für einen einzelnen Anker ohne Berücksichtigung von Achs-und Randabständen und für Beton der Festigkeitsklasse C20/25 mit lockerer Bewehrung.

CHARAKTERISTISCHE WERTE UNGERISSENER BETON ZUGWERT (1) NRk,p [kN] 10/M6

GERISSENER BETON

SCHERWERT (2)

γMp

VRk,s [kN]

γMs

16,0

1,5

16,0

1,45

12/M8

16,0

1,5

25,0

16/M10

20,0

1,5

18/M12

35,0

1,5

24/M16

45,0

1,5

ZUGWERT (1)

SCHERWERT

NRk,p [kN]

γMp

10/M6

5

1,5

15,6 (3)

1,5

1,45

12/M8

6

1,5

25,0 (2)

1,45

43,0

1,45

16/M10

16

1,5

42,2 (3)

1,5

58,0

1,45

18/M12

25

1,5

58,0 (2)

1,45

1,5

75,9 (3)

1,5

107,0

1,45

24/M16

35

VRk,s / Rk,cp γMs,Mc [kN] Erhöhungskoeffizient für NRk,p (6) ψc

C30/37

1,22

C40/50

1,41

C50/60

1,55

ZULÄSSIGE WERTE (empfohlen) UNGERISSENER BETON

GERISSENER BETON

ZUGKRÄFTE

SCHERWERT

ZUGKRÄFTE

SCHERWERT

Nrec [kN]

Vrec [kN]

Nrec [kN]

Vrec [kN]

7,6

7,9

10/M6

2,4

7,4

12/M8

7,6

12,3

12/M8

2,9

12,3

16/M10

9,5

21,2

16/M10

7,6

20,1

18/M12

16,7

28,6

18/M12

11,9

28,6

24/M16

21,4

52,7

24/M16

16,7

38,0

10/M6

ALLGEMEINE GRUNDLAGEN:

- Die charakteristischen Werte sind nach ETA-11/0181. - Die Bemessungswerte werden aus den charakteristischen Werten wie folgt berechnet: Rd = Rk / γm Die Beiwerte γm sind in der Tabelle nach der Bruchart angegeben und entsprechen den Produktzertifikaten. - Die zulässigen (empfohlenen) Werte werden ausgehend von den charakteristischen Werten unter Anwendung der Sicherheitskoeffizienten γm für die Materialien nach ETA und unter Anwendung eines weiteren Koeffizienten für Einwirkungen, die γf = 1,4 entsprechen, berechnet. - Für die Berechnung der Verankerungen bei geringen Achsabständen in Randnähe oder zur Befestigung an Beton mit einer höheren Festigkeitsklasse oder einer geringeren Dicke oder mit geschlossener Bewehrung wird auf das ETA-Dokument verwiesen. - Für die Planung von Ankern, die Erdbebenbelastungen ausgesetzt werden, wird auf das ETA-Bezugsdokument und auf die Angaben im Technischen Bericht 045 der EOTA verwiesen. - Für die Berechnung der Verankerungen unter der Einwirkung von Feuer wird auf das ETA-Bezugsdokument und auf den Technischen Bericht 020 verwiesen.

ANMERKUNGEN:

(1) Bruch-/Versagensart durch Auszug (pull-out). (2) Bruch-/Versagensart des Werkstoffs Stahl (V ). Rk,s (3) Bruch-/Versagensart durch Betonausbruch auf der lastabgewandten Seite (pry-out, V Rk,cp). (4) Bruch-/Versagensart durch Betonausbruch unter Zugbelastung. (5) Bruch-/Versagensart durch Rissbildung (splitting) unter Zugbelastung. (6) Erhöhungskoeffizient für die Zugfestigkeit (ausgenommen Bruch-/Versagen von Stahlmaterial).

ZUSATZPRODUKTE | ABS | 199


AB1 SPREIZBETONANKER CE1 •

CE Option 1 für gerissenen und ungerissenen Beton

Seismische Leistungskategorie C1 (M10-M16) und C2 (M12-M16)

Elektroverzinkter Kohlenstoffstahl

Feuerwiderstand R120

Komplett zusammengesetzt mit Mutter und Unterlegscheibe

Für feste Materialien geeignet

Durchgehende Befestigung

Drehmoment-kontrollierter Spreizanker

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. AB1875 AB1895 AB18115 AB110115 AB110135 AB112100 AB112120 AB112150 AB112180 AB116145 Tinst

d = d0 [mm] M8 M8 M8 M10 M10 M12 M12 M12 M12 M16

Lt [mm] 75 95 115 115 135 100 120 150 180 145

tfix [mm] 9 29 49 35 55 4 24 54 84 28

h1,min [mm] 60 60 60 75 75 85 85 85 85 105

hnom [mm] 55 55 55 68 68 80 80 80 80 97

hef [mm] 48 48 48 60 60 70 70 70 70 85

df [mm] 9 9 9 12 12 14 14 14 14 18

SW [mm] 13 13 13 17 17 19 19 19 19 24

Tinst [Nm] 15 15 15 40 40 60 60 60 60 100

Stk. 100 50 50 25 25 25 25 25 25 10

d SW

tfix

df Lt hef h nom

h1

d = Durchmesser Anker d0 = Bohrdurchmesser im Betonträger Lt = Länge Anker tfix = Maximale Plattenstärke h1 = Min. Bohrtiefe

hnom = Bohrtiefe hef = Effektive Verankerungstiefe df = Max. Bohrdurchmesser am zu befestigenden Element SW = Schlüsselweite Tinst = Drehmoment

d0

MONTAGE Tinst

90°

200 | AB1 | ZUSATZPRODUKTE


TECHNIK

MONTAGE Achs- und Mindestabstände

smin cmin hmin

Mindestachsabstand Mindestrandabstand Mindeststärke Betonträger

s c

(3)

scr,N scr,sp (4) ccr,N (3) ccr,sp (4)

Kritischer Achsabstand

s

Kritischer Randabstand

M8

M10

M12

M16

50

60

70

85

[mm]

50

60

70

85

[mm]

100

120

140

170

M8

M10

M12

M16

Kritische Achsabstände und Abstände hmin

c

[mm]

[mm]

144

180

210

255

[mm]

288

300

350

425

[mm]

72

90

105

128

[mm]

144

150

175

213

Für Achsabstände und Abstände, die unter den kritischen Werten liegen, sind unter Berücksichtigung der Montageparameter die Festigkeitswerte entsprechend geringer.

STATISCHE WERTE Gültig für einen einzelnen Anker ohne Berücksichtigung von Achs-und Randabständen und für Beton der Festigkeitsklasse C20/25 mit lockerer Bewehrung.

CHARAKTERISTISCHE WERTE UNGERISSENER BETON ZUGWERT (1)

M8

NRk,p [kN] 9

M10

16

GERISSENER BETON

SCHERWERT (2)

1,8

VRk,s [kN] 11,0

1,25

M8

1,5

17,4

1,25

M10

γMp

γMs

ZUGWERT (1) NRk,p γMp [kN] 6 1,8 9

1,5

SCHERWERT VRk γM [kN] 12,0 γMc = 1,5 (5) 17,4

γMs = 1,25 (2)

M12

25

1,5

25,3

1,25

M12

16

1,5

25,3

γMs

M16

35

1,5

47,1

1,25

M16

25

1,5

47,1

γMs = 1,25 (2)

= 1,25 (2)

Erhöhungskoeffizient für NRk,p (6) C30/37 ψc

1,16

C40/50

1,31

C50/60

1,41

ZULÄSSIGE WERTE (empfohlen) UNGERISSENER BETON

GERISSENER BETON

ZUGKRÄFTE

SCHERWERT

ZUGKRÄFTE

SCHERWERT

Nrec [kN]

Vrec [kN]

Nrec [kN]

Vrec [kN]

M8

3,6

6,3

M8

2,4

5,7

M10

7,6

9,9

M10

4,3

9,9

M12

11,9

14,5

M12

7,6

14,5

M16

16,7

26,9

M16

11,9

26,9

ALLGEMEINE GRUNDLAGEN:

- Die charakteristischen Werte sind nach ETA-17/0481. - Die Bemessungswerte werden aus den charakteristischen Werten wie folgt berechnet: Rd = Rk / γm - Die Beiwerte γm sind in der Tabelle nach der Bruchart angegeben und entsprechen den Produktzertifikaten. - Die zulässigen (empfohlenen) Werte werden ausgehend von den charakteristischen Werten unter Anwendung der Sicherheitskoeffizienten γm für die Materialien nach ETA und unter Anwendung eines weiteren Koeffizienten für Einwirkungen, die γf = 1,4 entsprechen, berechnet. - Für die Berechnung der Verankerungen bei geringen Achsabständen in Randnähe oder zur Befestigung an Beton mit einer höheren Festigkeitsklasse oder einer geringeren Dicke oder mit geschlossener Bewehrung wird auf das ETA-Dokument verwiesen. - Für die Planung von Ankern, die Erdbebenbelastungen ausgesetzt werden, wird auf das ETA-Bezugsdokument und auf die Angaben im Technischen Bericht 045 der EOTA verwiesen. - Für die Berechnung der Verankerungen unter der Einwirkung von Feuer wird auf das ETA-Bezugsdokument und auf den Technischen Bericht 020 verwiesen

ANMERKUNGEN:

(1) Bruch-/Versagensart durch Auszug (pull-out). (2) Bruch-/Versagensart des Werkstoffs Stahl. (3) Bruch-/Versagensart durch Betonausbruch unter Zugbelastung. (4) Bruch-/Versagensart durch Rissbildung (splitting) unter Zugbelastung. (5) Bruch-/Versagensart durch Betonausbruch auf der lastabgewandten Seite (pry-out). (6) Erhöhungskoeffizient für die Zugfestigkeit (ausgenommen Bruch-/Versagen von Stahlmaterial).

ZUSATZPRODUKTE | AB1 | 201


AB1 A4 SPREIZBETONANKER CE1 AUS EDELSTAHL •

CE Option 1 für gerissenen und ungerissenen Beton

Seismische Leistungskategorie C1

Edelstahl A4

Feuerwiderstand R120

Komplett zusammengesetzt mit Mutter und Unterlegscheibe

Für feste Materialien geeignet

Durchgehende Befestigung

Drehmoment-kontrollierter Spreizanker

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN d = d0 [mm] M8 M8 M10 M10 M12 M12 M16

ART.-NR. AI8095A4 AI80112A4 AI1095A4 AI10132A4 AI12110A4 AI12163A4 AI16123A4 Tinst

Lt [mm] 92 112 92 132 118 163 123

tfix [mm] 30 50 10 50 20 65 5

h1,min [mm] 60 60 75 75 90 90 110

hnom [mm] 50 50 68 68 81 81 96

hef [mm] 45 45 60 60 70 70 85

df [mm] 9 9 12 12 14 14 18

SW [mm] 13 13 17 17 19 19 24

Tinst [Nm] 20 20 35 35 70 70 120

Stk. 50 50 50 25 20 20 10

d SW

tfix

df Lt hef h nom

h1

d = Durchmesser Anker d0 = Bohrdurchmesser im Betonträger Lt = Länge Anker tfix = Maximale Plattenstärke h1 = Min. Bohrtiefe

hnom = Bohrtiefe hef = Effektive Verankerungstiefe df = Max. Bohrdurchmesser am zu befestigenden Element SW = Schlüsselweite Tinst = Drehmoment

d0

MONTAGE Tinst

90°

202 | AB1 A4 | ZUSATZPRODUKTE


TECHNIK

MONTAGE Achs- und Mindestabstände

smin

Mindestachsabstand

für c ≥

cmin

Mindestrandabstand s

für s ≥

hmin

Mindeststärke Betonträger

c

M8 50 50 50 50 100

M10 55 80 50 100 120

M12 60 90 55 145 140

M16 70 120 85 150 170

[mm] [mm] [mm] [mm]

M8 135 180 68 90

M10 180 240 90 120

M12 210 280 105 140

M16 255 340 128 170

Kritische Achsabstände und Abstände

hmin

(3)

scr,N scr,sp (4) ccr,N (3) ccr,sp (4)

Kritischer Achsabstand c

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm]

s

Kritischer Randabstand

Für Achsabstände und Abstände, die unter den kritischen Werten liegen, sind unter Berücksichtigung der Montageparameter die Festigkeitswerte entsprechend geringer.

STATISCHE WERTE Gültig für einen einzelnen Anker ohne Berücksichtigung von Achs-und Randabständen und für Beton der Festigkeitsklasse C20/25 mit lockerer Bewehrung.

CHARAKTERISTISCHE WERTE UNGERISSENER BETON ZUGWERT (1)

M8

GERISSENER BETON

SCHERWERT (2)

NRk,p [kN]

γMp

VRk,s [kN]

γMs

9

1,8

11

1,25

ZUGWERT (1)

SCHERWERT

NRk,p [kN]

γMp

VRk,s [kN]

γM

5

1,8

11

γMc = 1,5 (5)

M8

Erhöhungskoeffizient für NRk,p (6) C25/30

M10

16

1,8

17

1,25

M10

9

1,8

17

γMs

= 1,25 (2)

M12

20

1,8

25

1,25

M12

12

1,8

25

γMs

= 1,25 (2)

M16

35

1,5

47

1,25

M16

20

1,5

47

γMs = 1,25 (2)

ψc

1,04

C30/37

1,10

C40/50

1,20

C50/60

1,28

ZULÄSSIGE WERTE (empfohlen) UNGERISSENER BETON

GERISSENER BETON

ZUGKRÄFTE

SCHERWERT

ZUGKRÄFTE

SCHERWERT

Nrec [kN]

Vrec [kN]

Nrec [kN]

Vrec [kN]

M8

3,6

6,3

M8

2,0

5,2

M10

6,3

9,7

M10

3,6

9,7

M12

7,9

14,3

M12

4,8

14,3

M16

16,7

26,9

M16

9,5

26,9

ALLGEMEINE GRUNDLAGEN:

- Die charakteristischen Werte sind nach ETA-10/0076 - Die Bemessungswerte werden aus den charakteristischen Werten wie folgt berechnet: Rd = Rk / γm Die Beiwerte γm sind in der Tabelle nach der Bruchart angegeben und entsprechen den Produktzertifikaten. - Die zulässigen (empfohlenen) Werte werden ausgehend von den charakteristischen Werten unter Anwendung der Sicherheitskoeffizienten γm für die Materialien nach ETA und unter Anwendung eines weiteren Koeffizienten für Einwirkungen, die γf = 1,4 entsprechen, berechnet. - Für die Berechnung der Verankerungen bei geringen Achsabständen in Randnähe oder zur Befestigung an Beton mit einer höheren Festigkeitsklasse oder einer geringeren Dicke oder mit geschlossener Bewehrung wird auf das ETA-Dokument verwiesen. - Für die Planung von Ankern, die Erdbebenbelastungen ausgesetzt werden, wird auf das ETA-Bezugsdokument und auf die Angaben im Technischen Bericht 045 der EOTA verwiesen. - Für die Berechnung der Verankerungen unter der Einwirkung von Feuer wird auf das ETA-Bezugsdokument und auf den Technischen Bericht 020 verwiesen.

ANMERKUNGEN:

(1) Bruch-/Versagensart durch Auszug (pull-out). (2) Bruch-/Versagensart des Werkstoffs Stahl. (3) Bruch-/Versagensart durch Betonausbruch unter Zugbelastung. (4) Bruch-/Versagensart durch Rissbildung (splitting) unter Zugbelastung. (5) Bruch-/Versagensart durch Betonausbruch auf der lastabgewandten Seite (pry-out). (6) Erhöhungskoeffizient für die Zugfestigkeit (ausgenommen Bruch-/Versagen von Stahlmaterial).

ZUSATZPRODUKTE | AB1 A4 | 203


AB7 SPREIZBETONANKER CE7 •

CE Option 7 für ungerissenen Beton

Elektroverzinkter Kohlenstoffstahl

Komplett zusammengesetzt mit Mutter und Unterlegscheibe

Langes Gewinde

Extralanger Spreizring - Mehrfachausdehnung

Für feste Materialien geeignet

Durchgehende Befestigung

Drehmoment-kontrollierter Spreizanker

AB7 STANDARD

AB7 EXTRA LANG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN AB7 STANDARD UNTERLEGSCHEIBE ISO 7089

d = d0 [mm] 10 12 12 16 16 20

ART.-NR. AB71075 AB712100 AB712120 AB716145 AB716220 AB720170

Lt [mm] 75 100 120 145 220 170

tfix [mm] 10 18 38 30 105 35

h1,min [mm] 65 80 80 110 110 125

hnom [mm] 55 70 70 100 100 115

hef [mm] 50 60 60 85 85 100

df [mm] 12 14 14 18 18 22

SW [mm] 17 19 19 24 24 30

Tinst [Nm] 35 55 55 100 100 150

Stk.

hnom [mm] 100 100

hef [mm] 85 85

df [mm] 18 18

SW [mm] 24 24

Tinst [Nm] 100 100

Stk.

50 50 20 15 10 5

AB7 EXTRA LANG GROSSE UNTERLEGSCHEIBE ISO 7093

d = d0 [mm] 16 16

ART.-NR. AB716300 AB716400 Tinst

Lt [mm] 300 400

tfix [mm] 185 245

h1,min [mm] 110 110

5 5

d SW

tfix

df Lt hef h nom

h1

d = Durchmesser Anker d0 = Bohrdurchmesser im Betonträger Lt = Länge Anker tfix = Maximale Plattenstärke h1 = Min. Bohrtiefe

hnom = Min. Bohrtiefe hef = Effektive Verankerungstiefe df = Max. Bohrdurchmesser am zu befestigenden Element SW = Schlüsselweite Tinst = Drehmoment

d0

MONTAGE Tinst

90°

204 | AB7 | ZUSATZPRODUKTE


TECHNIK

MONTAGE Achs- und Mindestabstände

smin cmin hmin

Mindestachsabstand Mindestrandabstand Mindeststärke Betonträger

s c

M12

M16

M20

[mm]

68

81

115

135

[mm]

68

81

115

135

[mm]

100

120

170

200

M10

M12

M16

M20

[mm]

150

180

255

300

[mm]

250

300

425

500

[mm]

75

90

128

150

[mm]

125

150

213

250

Kritische Achsabstände und Abstände hmin

scr,N (3) scr,sp (4) ccr,N (3) ccr,sp (4)

Kritischer Achsabstand c

M10

s

Kritischer Randabstand

Für Achsabstände und Abstände, die unter den kritischen Werten liegen, sind unter Berücksichtigung der Montageparameter die Festigkeitswerte entsprechend geringer.

STATISCHE WERTE Gültig für einen einzelnen Anker ohne Berücksichtigung von Achs-und Randabständen und für Beton der Festigkeitsklasse C20/25 mit lockerer Bewehrung.

CHARAKTERISTISCHE WERTE UNGERISSENER BETON ZUGWERT (1)

SCHERWERT (2)

NRk,p [kN]

γMp

VRk,s [kN]

γMs

M10

12,0

1,8

14,5

1,25

M12

16,0

1,8

21,1

1,25

M16

16,0

1,8

39,3

1,25

M20

30,0

1,5

58,8

1,25

Erhöhungskoeffizient für NRk,p (5) C30/37 ψc

1,22

C40/50

1,41

C50/60

1,55

ZULÄSSIGE WERTE (empfohlen) UNGERISSENER BETON

M10

ZUGKRÄFTE Nrec [kN] 4,8

SCHERWERT Vrec [kN] 8,3

M12

6,3

12,1

M16

6,3

22,5

M20

14,3

33,6

ALLGEMEINE GRUNDLAGEN:

- Die charakteristischen Werte sind nach ETA-17/0237. - Die Bemessungswerte werden aus den charakteristischen Werten wie folgt berechnet: Rd = Rk /γm. Die Beiwerte γm sind in der Tabelle nach der Bruchart angegeben und entsprechen den Produktzertifikaten. - Die zulässigen (empfohlenen) Werte werden ausgehend von den charakteristischen Werten unter Anwendung der Sicherheitskoeffizienten γm für die Materialien nach ETA und unter Anwendung eines weiteren Koeffizienten für Einwirkungen, die γf = 1,4 entsprechen, berechnet. - Für die Berechnung der Verankerungen bei geringen Achsabständen in Randnähe oder zur Befestigung an Beton mit einer höheren Festigkeitsklasse oder einer geringeren Dicke oder mit geschlossener Bewehrung wird auf das ETA-Dokument verwiesen.

ANMERKUNGEN:

(1) Bruch-/Versagensart durch Auszug (pull-out). (2) Bruch-/Versagensart des Werkstoffs Stahl. (3) Bruch-/Versagensart durch Betonausbruch unter Zugbelastung. (4) Bruch-/Versagensart durch Rissbildung (splitting) unter Zugbelastung. (5) Erhöhungskoeffizient für die Zugfestigkeit (ausgenommen Bruch-/Versagen von Stahlmaterial).

ZUSATZPRODUKTE | AB7 | 205


VIN-FIX PRO

LEED

CHEMISCHER DÜBEL AUF VINYLESTERBASIS, STYROLFREI •

CE Option 1 für gerissenen und ungerissenen Beton

Zertifizierte Anwendung für Mauerwerk (Anwendungskategorie c, w/d)

Seismische Leistungskategorie C1 (M12-M24)

Zertifizierung auf Feuerwiderstand F120

Konformität gemäß den Anforderungen LEED®, IEQ Credit 4.1

Emissionsklasse A+ der flüchtigen organischen Verbindungen

According to LEED IEQ 4.1 ®

(VOC) in bewohnten Räumen •

Trockener oder nasser Beton

Beton mit tiefliegenden Bohrlöchern (M8-M16)

Erzeugt keine Spannungen im Trägermaterial

Styrolfrei - geruchlos VIN410

VIN300

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Format [ml]

Stk.

VIN410

410

12

VIN300

300

12

Mindesthaltbarkeit ab Herstellungsdatum: 18 Monate für 410 ml / 12 Monate für 300 ml. Lagerungstemperatur zwischen +5 und +25 °C.

ZUSATZPRODUKTE ZUBEHÖR ART.-NR.

Beschreibung

MAM400 FLY401 STING PONY

Pistole für Kartuschen Pistole für Kartuschen Mischtrichter Ausblaser für Dübellöcher

Format [ml]

Stk.

410 300 -

1 1 12 1

MONTAGE +20 °C 50 min

hef

206 | VIN-FIX PRO | ZUSATZPRODUKTE

Tinst

®


TECHNIK

MONTAGE GEOMETRISCHE EIGENSCHAFTEN FÜR DIE MONTAGE AN BETON - GEWINDESTANGEN (TYP INA ODER MGS)

s c hmin c

s

d

[mm]

M8

M10

M12

M16

M20

M24

M27

M30

d0

[mm]

10

12

14

18

22

26

30

35

hef,min

[mm]

64

80

96

128

160

192

216

240

hef,max

[mm]

160

200

240

320

400

480

540

600

df

[mm]

9

12

14

18

22

26

30

33

Tinst

[Nm]

10

20

40

80

150

200

240

275

M8

M10

M12

M16

M20

M24

M27

M30

Mindestachsabstand

smin

[mm]

hef / 2

Mindestrandabstand

cmin

[mm]

hef / 2

Mindeststärke Betonträger

hmin

[mm]

hef + 30 ≥ 100 mm

hef + 2 d0

Für Achsabstände und Abstände, die unter den kritischen Werten liegen, sind unter Berücksichtigung der Montageparameter die Festigkeitswerte entsprechend geringer.

Tinst tfix

df d = Durchmesser Anker d0 = Bohrdurchmesser im Betonträger hef = Effektive Verankerungstiefe df = Max. Bohrdurchmesser am zu befestigenden Element

L hef

h1

hmin

Tinst = Drehmoment L = Länge Anker tfix = Maximale Plattenstärke h1 = Min. Bohrtiefe

d d0

VERARBEITUNGSZEITEN UND -TEMPERATUREN Untergrundtemperatur

Kartuschentemperatur

- 10 ÷ + 4 °C * + 5 ÷ + 9 °C + 10 ÷ + 19 °C

+ 5 ÷ + 20 °C

Abbindezeit

Wartezeiten bis zum Aufbringen der Last trockener Untergrund

feuchter Untergrund

20 min * 10 min

24 h * 145 min

48 h * 290 min

6 min

85 min

170 min

+ 20 ÷ + 29 °C

4 min

50 min

100 min

+ 30 °C

4 min

40 min

80 min

* nicht in der Zertifizierung vorgesehene Verwendung.

ZUSATZPRODUKTE | VIN-FIX PRO | 207


STATISCHE WERTE CHARAKTERISTISCH Gültig für einzelne Gewindestange (Typ INA oder MGS) ohne Berücksichtigung von Achsabständen und Abständen vom Rand, für Beton der Festigkeitsklasse C20/25 mit hoher Dicke und lockerer Bewehrung.

UNGERISSENER BETON (1) ZUGKRÄFTE Ø [mm]

hef,Standard [mm]

M8

(2)

NRk,p [kN] Stahl 5.8

80

γMp

Stahl 8.8

17,1

hef,max [mm]

γMp

17,1

160

(3)

NRk,s/Rk,p [kN] Stahl 5.8

γM

29,0

M10

90

28,3

28,3

200

29,0

46,0

M12

110

39,4

39,4

240

42,0

67,0

M16

128

57,9

320

78,0

M20

170

90,8

90,8

400

122,0

213,6

M24

210

126,7

126,7

480

176,0

289,5

M27

240

132,3

540

297,7

M30

270

140,0

600

311,0

1,8

1,8

57,9

132,3

2,1

140,0

2,1

γM

Stahl 8.8

18,0

γMs = 1,5

γMs = 1,5

144,8

297,7

γMp = 2,1

311,0

γMp = 1,8

γMp = 2,1

SCHERWERT (4)

VRk,s [kN]

Ø [mm]

hef [mm]

M8

≥ 64

M10

≥ 80

15,0

23,0

M12

≥ 96

21,0

34,0

M16

≥ 128

39,0

M20

≥ 160

61,0

M24

≥ 192

88,0

141,0

M27

≥ 216

115,0

184,0

M30

≥ 240

140,0

224,0

γMs

Stahl 5.8

γMs

Stahl 8.8

9,0

15,0

63,0

1,25

Erhöhungskoeffizient für NRk,p (5)

1,25

98,0

ψc

C25/30

1,02

C30/37

1,04

C40/50

1,08

C50/60

1,10

GERISSENER BETON (1) ZUGKRÄFTE (2)

NRk,p [kN]

Ø [mm]

hef,Standard [mm]

M12

110

18,7

M16

128

29,0

M20

170

48,1

M24

210

71,3

Stahl 5.8

γMp

Stahl 8.8

γMp

240

18,7 29,0

1,8

48,1

hef,max [mm]

1,8

71,3

(2)

NRk,p [kN] Stahl 5.8

γMp

Stahl 8.8

40,7

320

72,4

400

113,1

480

162,9

γMp

40,7 72,4

1,8

113,1

1,8

162,9

SCHERWERT Ø [mm]

hef,Standard [mm]

VRk [kN] Stahl 5.8

γMs

Stahl 8.8

γMc

hef,max [mm]

VRk,s Stahl 5.8

M12

110

21,0

37,3

240

21,0

M16

128

39,0

57,9

320

39,0

M20

170

61,0

400

61,0

M24

210

88,0

480

88,0

1,25 (4)

208 | VIN-FIX PRO | ZUSATZPRODUKTE

96,1 142,5

1,5 (6)

γMs

(4)

[kN] Stahl 8.8

γMs

34,0 1,25

63,0 98,0 141,0

1,25


TECHNIK

STATISCHE WERTE ZULÄSSIG UNGERISSENER BETON ZUGKRÄFTE Ø [mm]

hef,Standard [mm]

SCHERWERT Nrec [kN]

Stahl 5.8

Stahl 8.8

hef,max [mm]

Nrec [kN] Stahl 5.8

Stahl 8.8

Ø [mm]

hef [mm]

Vrec [kN] Stahl 5.8

Stahl 8.8

M8

80

6,8

6,8

160

8,6

13,8

M8

≥ 64

5,1

8,6

M10

90

11,2

11,2

200

13,8

21,9

M10

≥ 80

8,6

13,1

M12

110

15,6

15,2

240

20,0

31,9

M12

≥ 96

12,0

19,4

M16

128

23,0

23,0

320

37,1

57,5

M16

≥ 128

22,3

36,0

M20

170

36,0

36,0

400

58,1

84,8

M20

≥ 160

34,9

56,0

M24

210

50,3

50,3

480

83,8

114,9

M24

≥ 192

50,3

80,6

M27

240

45,0

45,0

540

101,3

101,3

M27

≥ 216

65,7

105,1

M30

270

47,6

47,6

600

105,8

105,8

M30

≥ 240

80,0

128,0

GERISSENER BETON ZUGKRÄFTE Nrec [kN]

hef,Standard [mm]

M12

110

M16

128

11,5

11,5

320

28,7

28,7

M20

170

19,1

19,1

400

44,9

44,9

M24

210

28,3

28,3

480

64,6

64,6

Stahl 5.8

Stahl 8.8

7,4

7,4

hef,max [mm]

Nrec [kN]

Ø [mm]

Stahl 5.8

Stahl 8.8

16,2

16,2

240

SCHERWERT Ø [mm]

hef,Standard [mm]

Vrec [kN] Stahl 5.8

Stahl 8.8

hef,max [mm]

Vrec [kN] Stahl 5.8

Stahl 8.8

M12

110

12,0

17,8

240

12,0

19,4

M16

128

22,3

27,6

320

22,3

36,0

M20

170

34,9

45,8

400

34,9

56,0

M24

210

50,3

67,9

480

50,3

80,6

ALLGEMEINE GRUNDLAGEN:

- Die charakteristischen Werte sind nach ETA-16/0600. - Die Bemessungswerte werden aus den charakteristischen Werten wie folgt berechnet: Rd = Rk / γm. Die Beiwerte γm sind in der Tabelle nach der Bruchart angegeben und entsprechen den Produktzertifikaten. - Die zulässigen (empfohlenen) Werte werden ausgehend von den charakteristischen Werten unter Anwendung der Sicherheitskoeffizienten γm für die Materialien nach ETA und unter Anwendung eines weiteren Koeffizienten für Einwirkungen, die γf = 1,4 entsprechen, berechnet. - Für die Berechnung der Verankerungen bei geringen Achsabständen in Randnähe oder zur Befestigung an Beton mit einer höheren Festigkeitsklasse oder einer geringeren Dicke oder mit geschlossener Bewehrung wird auf das ETA-Dokument verwiesen. - Für die Planung von Ankern, die Erdbebenbelastungen ausgesetzt werden, wird auf das ETA-Bezugsdokument und auf die Angaben in ETAG 001 Anhang E und TR045 verwiesen. - Hinsichtlich der Durchmesser, die durch die diversen Zertifizierungen abdeckt sind (gerissener, ungerissener Beton, Anwendung in erdbebengefährdeten Gebieten, Mauerwerk), wird auf das entsprechende ETA-Dokument verwiesen.

ANMERKUNGEN:

(1) Für die Berechnung von Ankern im Mauerwerk oder für die Anwendung von Gewindestangen mit verbesserter Haftung wird auf das

ETA-Bezugsdokument verwiesen. (2) Bruch-/Versagensart durch Auszug und Betonausbruch (pull-out and concrete cone failure). (3) Bruch-/Versagensart des Werkstoffs Stahl für Gewindestangen der Klasse 5.8, variabel für Gewindestangen der Klasse 8.8 (Werkstoff Stahl / pull-out). (4) Bruch-/Versagensart des Werkstoffs Stahl. (5) Der Erhöhungskoeffizient für die Zugfestigkeit (ausgenommen Bruch/Versagen des Stahls) ist sowohl bei ungerissenem als auch bei gerissenem Beton

gültig. (6) Bruch-/Versagensart durch Betonausbruch auf der lastabgewandten Seite (pry-out).

ZUSATZPRODUKTE | VIN-FIX PRO | 209


EPO-FIX PLUS HOCHLEISTUNGSFÄHIGER CHEMISCHER DÜBEL AUF EPOXYDBASIS

CE Option 1 für gerissenen und ungerissenen Beton

Seismische Leistungskategorie C2 (M12-M16-M20)

Emissionsklasse A+ der flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) in bewohnten Räumen

Trockener oder feuchter Beton

Beton mit tiefliegenden Bohrlöchern

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Format [ml]

Stk.

EPO385

385

12

Mindesthaltbarkeit ab Herstellungsdatum: 24 Monate. Lagerungstemperatur zwischen +5 und +25 °C.

ZUSATZPRODUKTE ZUBEHÖR ART.-NR.

Beschreibung

MAMDB STING PONY

Format [ml]

Pistole für Doppel-Kartuschen

Stk.

385

1

Mischtrichter

-

12

Ausblaser für Dübellöcher

-

1

MONTAGE +20 °C 10 h

hef

210 | EPO-FIX PLUS | ZUSATZPRODUKTE

Tinst


TECHNIK

MONTAGE GEOMETRISCHE EIGENSCHAFTEN FÜR DIE MONTAGE AN BETON - GEWINDESTANGEN (TYP INA ODER MGS)

s c hmin c

s

d

[mm]

M8

M10

M12

M16

M20

M24

M27

M30

d0

[mm]

10

12

14

18

22

26

30

35

hef,min

[mm]

60

60

70

80

90

96

108

120

hef,max

[mm]

160

200

240

320

400

480

540

600

df

[mm]

9

12

14

18

22

26

30

33

Tinst

[Nm]

10

20

40

80

120

160

180

200

M8

M10

M12

M16

M20

M24

M27

M30

Mindestachsabstand

smin

[mm]

max (hef / 2; 5d)

Mindestrandabstand

cmin

[mm]

max (hef / 2; 5d)

Mindeststärke Betonträger

hmin

[mm]

hef + 30 ≥ 100 mm

hef + 2 d0

Für Achsabstände und Abstände, die unter den kritischen Werten liegen, sind unter Berücksichtigung der Montageparameter die Festigkeitswerte entsprechend geringer.

Tinst tfix

df L hef

h1

hmin

d = Durchmesser Anker d0 = Bohrdurchmesser im Betonträger hef = Effektive Verankerungstiefe df = Max. Bohrdurchmesser am zu befestigenden Element

Tinst = Drehmoment L = Länge Anker tfix = Maximale Plattenstärke h1 = Min. Bohrtiefe

d d0

VERARBEITUNGSZEITEN UND -TEMPERATUREN Untergrundtemperatur + 5 ÷ + 9 °C

Abbindezeit

Wartezeiten bis zum Aufbringen der Last trockener Untergrund

feuchter Untergrund 100 h

+ 10 ÷ + 14 °C

120 min 45 min

50 h 30 h

+ 15 ÷ + 19 °C

25 min

18 h

36 h

+ 20 ÷ + 29 °C

12 min

10 h

20 h

+ 30 ÷ + 39 °C

6 min

6h

12 h

+ 40 °C

5 min

4h

8h

60 h

Lagerungstemperatur Kartusche von + 5 bis + 25 °C.

ZUSATZPRODUKTE| EPO-FIX PLUS | 211


STATISCHE WERTE CHARAKTERISTISCH Gültig für einzelne Gewindestange (Typ INA oder MGS) ohne Berücksichtigung von Achsabständen und Abständen vom Rand, für Beton der Festigkeitsklasse C20/25 mit hoher Dicke und lockerer Bewehrung.

UNGERISSENER BETON (1) ZUGKRÄFTE Ø [mm]

hef,Standard [mm]

M8

(2)

NRk [kN] Stahl 5.8

80

γM

18,0 γMs = 1,5

hef,max [mm]

Stahl 8.8

γM

29,0

γMs = 1,5

160

42,4

γMp = 1,5

NRk,s Stahl 5.8

(2)

γMs

[kN]

29,0

200

29,0

46,0

240

42,0

67,0

M10

90

29,0

M12

110

42,0

M16

128

73,1

73,1

320

78,0

M20

170

111,9

111,9

400

122,0

M24

210

153,7

480

176,0

M27

240

187,8

187,8

540

230,0

368,0

M30

270

224,0

224,0

600

280,0

449,0

58,3

γMc = 1,5

153,7

γMc = 1,5

γMs

Stahl 8.8

18,0

125,0

1,5

1,5

196,0 282,0

SCHERWERT Ø [mm]

hef,Standard [mm]

M8

VRk,s [kN] Stahl 5.8

80

γMs

γMs

Stahl 8.8

9,0

15,0

M10

90

15,0

23,0

M12

110

21,0

34,0

M16

128

39,0

M20

170

61,0

M24

210

88,0

141,0

M27

240

115,0

184,0

M30

270

140,0

224,0

63,0

1,25

Erhöhungskoeffizient für Beton (4)

1,25

98,0

ψc

C25/30

1,02

C30/37

1,04

C40/50

1,07

C50/60

1,09

GERISSENER BETON (1) ZUGKRÄFTE (2)

NRk [kN]

Ø [mm]

hef,Standard [mm]

M12

110

31,1

31,1

M16

128

41,8

41,8

M20

170

64,1

64,1

Stahl 5.8

γMp

Stahl 8.8

1,5

hef,max [mm]

γMp

Stahl 8.8

γM

42,0

67,0

γMs = 1,5

320

78,0

104,5

400

122,0

240

1,5

(2)

NRk [kN] Stahl 5.8

γMs

1,5

150,8

M24

210

87,1

480

176,0

M27

240

112,0

112,0

540

230,0

251,9

M30

270

140,0

140,0

600

280,0

311,0

87,1

SCHERWERT Ø [mm]

hef,min [mm]

VRk,s(3) [kN] Stahl 5.8

γMs

Stahl 8.8

M12

110

21,0

34,0

M16

128

39,0

63,0

M20

170

61,0

M24

210

88,0

M27

240

115,0

184,0

M30

270

140,0

224,0

1,25 (4)

212 | EPO-FIX PLUS | ZUSATZPRODUKTE

98,0 141,0

γMs

1,25

199,0

γMp = 1,5


TECHNIK

STATISCHE WERTE ZULÄSSIG UNGERISSENER BETON ZUGKRÄFTE Ø [mm]

hef,Standard [mm]

SCHERWERT Nrec [kN]

Stahl 5.8

Stahl 8.8

hef,max [mm]

Nrec [kN] Stahl 5.8

Stahl 8.8

Ø [mm]

hef,Standard [mm]

Vrec [kN] Stahl 5.8

Stahl 8.8

M8

80

8,6

13,8

160

8,6

13,8

M8

80

5,1

8,6

M10

90

13,8

20,2

200

13,8

21,9

M10

90

8,6

13,1

M12

110

20,0

27,8

240

20,0

31,9

M12

110

12,0

19,4

M16

128

34,8

34,8

320

37,1

59,5

M16

128

22,3

36,0

M20

170

53,3

53,3

400

58,1

93,3

M20

170

34,9

56,0

M24

210

73,2

73,2

480

83,8

134,3

M24

210

50,3

80,6

M27

240

89,4

89,4

540

109,5

175,2

M27

240

65,7

105,1

M30

270

106,7

106,7

600

133,3

213,8

M30

270

80,0

128,0

GERISSENER BETON ZUGKRÄFTE Ø [mm]

hef,Standard [mm]

SCHERWERT Nrec [kN]

Stahl 5.8

Stahl 8.8

hef,max [mm]

Nrec [kN] Stahl 5.8

Stahl 8.8

Ø [mm]

hef,Standard [mm]

Vrec [kN] Stahl 5.8

Stahl 8.8

M12

110

14,8

14,8

240

20,0

31,9

M12

110

12,0

19,4

M16

128

19,9

19,9

320

37,1

49,8

M16

128

22,3

36,0

M20

170

30,5

30,5

400

58,1

71,8

M20

170

34,9

56,0

M24

210

41,5

41,5

480

83,8

94,8

M24

210

50,3

80,6

M27

240

53,3

53,3

540

109,5

120,0

M27

240

65,7

105,1

M30

270

66,7

66,7

600

133,3

148,1

M30

270

80,0

128,0

ALLGEMEINE GRUNDLAGEN:

- Die charakteristischen Werte sind nach ETA-17/0347. - Die Bemessungswerte werden aus den charakteristischen Werten wie folgt berechnet: Rd = Rk / γm. Die Beiwerte γm sind in der Tabelle angegeben und entsprechen den Produktzertifikaten. - Die zulässigen (empfohlenen) Werte werden ausgehend von den charakteristischen Werten unter Anwendung der Sicherheitskoeffizienten γm für die Materialien nach ETA und unter Anwendung eines weiteren Koeffizienten für Einwirkungen, die γf = 1,4 entsprechen, berechnet. - Für die Berechnung der Verankerungen bei geringen Achsabständen in Randnähe oder zur Befestigung an Beton mit einer höheren Festigkeitsklasse oder einer geringeren Dicke oder mit geschlossener Bewehrung wird auf das ETA-Dokument verwiesen. - Für die Planung von Ankern, die Erdbebenbelastungen ausgesetzt werden, wird auf das ETA-Bezugsdokument und auf die Angaben in TR045 verwiesen. - Hinsichtlich der Durchmesser, die durch die diversen Zertifizierungen abdeckt sind (gerissener, ungerissener Beton, Anwendung in erdbebengefährdeten Gebieten), wird auf das entsprechende ETA-Dokument verwiesen.

ANMERKUNGEN:

(1) Für die Berechnung von Befestigungen anhand von Gewindestangen mit verbesserter Haftung wird auf das ETA-Dokument verwiesen. (2) In der Tabelle sind die charakteristischen Werte N und der entsprechende partielle Sicherheitsbeiwert in Abhängigkeit des maßgeblichen Rk

Versagensfalls angegeben. (3) Bruch-/Versagensart des Werkstoffs Stahl. (4) Der Erhöhungskoeffizient für die Zugfestigkeit (ausgenommen Bruch/Versagen des Stahls) ist sowohl bei ungerissenem als auch bei gerissenem

Beton gültig.

ZUSATZPRODUKTE| EPO-FIX PLUS | 213


INA GEWINDESTANGE STAHLKLASSE 5.8 FÜR CHEMISCHE ANKER •

Komplett mit Mutter (ISO4032) und Unterlegscheibe (ISO7089)

Stahlklasse 5.8, galvanisch verzinkt

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Ø [mm]

Lt [mm]

d0 [mm]

df [mm]

Stk.

FE210100 FE210105 FE210110 FE210115 FE210119 FE210116 FE210118 FE210121 FE210117 FE210122 FE210123

M8 M10 M10 M12 M12 M16 M16 M16 M20 M24 M27

110 110 130 130 180 160 190 230 240 270 400

10 12 12 14 14 18 18 18 24 28 32

≤9 ≤ 12 ≤ 13 ≤ 14 ≤ 15 ≤ 18 ≤ 18 ≤ 18 ≤ 22 ≤ 26 ≤ 30

10 10 10 10 10 10 10 10 10 10 10

d0 = Bohrdurchmesser im Betonträger df = Bohrdurchmesser am zu befestigenden Element

IHP HÜLSEN FÜR HOHLLOCHZIEGEL ODER HOHLRAUM-WERKSTOFFE AUS KUNSTSTOFF ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

d0 [mm]

L [mm]

Ø [mm]

Stk.

FE210120 FE210125 FE210130

16 16 20

85 130 85

M10 (M8) M10 (M8) M12 / M16

10 10 10

IHM HÜLSEN FÜR HOHLLOCHZIEGEL ODER HOHLRAUM-WERKSTOFFE AUS METALL ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

d0 [mm]

L [mm]

Ø [mm]

Stk.

FE210230 FE210235 FE210240

12 16 20

1000 1000 1000

M8 M10 / M8 M12 / M16

10 10 5

214 | INA - IHP - IHM | ZUSATZPRODUKTE


BEF_SLIM BEFESTIGUNGSSET FÜR SLIM ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

n. Inhalt

2 2 BEFSLIM1 1 1 1 3 2 1 1 BEFSLIM2 2 1 1 1

Ø [mm] Stk.

Unterlegscheiben Sechskantmuttern Gewindestange (L= 200 mm) Selbstsichernde Mutter GEKA (DEXT = 50 mm) Unterlegscheiben Sechskantmuttern Unterlegscheibe Gewindestange (L= 200 mm) Selbstsichernde Muttern Torbandschraube „l”-Platte GEKA (DEXT = 50 mm)

M10 M10 M10 M10 M10 M10 M12 M10 M10 M10 -

1

BEFSLIM1

1

BEFSLIM2

BEF_TOWER BEFESTIGUNGSSET FÜR TOWER ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

n. 8 4 8 4

BEF201VGS BEF202VGS

Inhalt VGS-Schrauben Unterlegscheiben VGS-Schrauben Unterlegscheiben

d1 [mm] L [mm] Stk. 9 160 1 9 200 1 -

BEF_PLATE BEFESTIGUNGSSET FÜR TOPLATE 2.0 ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. BEFPLATE

n.

Inhalt

4

Selbstsichernde Muttern Bolzen mit Sechskantkopf 35 mm

4

Ø [mm]

Stk.

M12 M12

1

BEF_KITE BEFESTIGUNGSSET FÜR KITE ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. n. BEFKITE

1 2

Inhalt VGS-Schrauben HBS Holzbauschrauben

d1 [mm]

L [mm]

11

100

8

100

Stk. 1

ZUSATZPRODUKTE BEF_ SET | 215


MANICA ROLL DICHTMANSCHETTE AUS BLEI UND BUTYL LEISTUNGSSTARK Die gesamte Oberfläche ist verklebt, um die Dichtheit zu gewährleisten.

PRAKTISCH Kann mit einem Cutter oder einer Schere bearbeitet werden, um die gewünschten Abmessungen und Formate zu erhalten.

TRAGFÄHIGKEIT 0,5 mm Bleischicht für eine erhöhte Lebensdauer.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. MANROLL1 MANROLL2 MANROLL3 MANROLL4 MANROLL5

L [mm] B [mm] s [mm] 5000 5000 5000 5000 5000

300 300 300 300 300

0,5 0,5 0,5 0,5 0,5

Farbe

Stk.

Ziegelrot Braun Dunkelbraun Schwarz Anthrazit

1 1 1 1 1

FORMBAR Die Butylbasis kann für eine hervorragende Anpassungsfähigkeit an den Träger, auf dem sie aufgetragen wird, modelliert werden.

216 | EINSCHRAUBHÜLSE | ZUSATZPRODUKTE


MANICA LEAD BLEI MIT DICHTMANSCHETTE AUS EPDM FÜR TOWER

MANEPDM

MANLEAD

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

MANLEAD Blei MANEPDM EPDM

Stütze [mm]

Gewicht [g] Stk.

Ø48 Ø48

310 76

1 1

MANICA POST DICHTUNGSMANSCHETTE FÜR TOWER

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

MANPOST1 Alu-Butyl MANPOST2 Alu-Butyl MANPOST3 Alu-Butyl

Ø [mm] B x L [mm]

Farbe

25 - 32 300 x 200 Ziegelrot 42 - 55 300 x 200 Ziegelrot 42 - 55 230 x 230 Aluminium

Stk. 5 5 4

ZUSATZPRODUKTE | EINSCHRAUBHÜLSE | 217


CRICKET RATSCHENSCHLÜSSEL MIT GRÖSSE 8

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. CRICKET

Größe [Einsätze / Gewinde M] Stk. 10 / M6 - 13 / M8 - 17 / M10 - 19 / M12 1 22 / M14 - 24 / M16 - 27 / M18

BEAR DREHMOMENTSCHLÜSSEL

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. BEAR

Drehmoment [Nm]

Stk.

10 - 110

1

218 | SCHLÜSSEL | ZUSATZPRODUKTE


FINCH HANDZANGE FÜR BLINDNIETEN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. FINCH

ØNieten [mm]

Gewicht [kg]

Stk.

4-5

0,6

1

FINCH XL PROFESSIONELLE NIETENZANGE

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

ØNieten [mm]

Gewicht [kg]

Stk.

FINCH2

4,8 - 6,4

1,9

1 ZUSATZPRODUKTE | NIETMASCHINEN | 219


BIRD AKKU-NIETMASCHINE

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. BIRD

Batterie [Ah]

ØNieten [mm]

Kraft [N]

Stk.

2,6

4,8 - 7,7

14.000

1

ROPE CLAMP SEILSPANNER FÜR SEILSYSTEME

SPAN1

CLAMP1

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

SPAN1 CLAMP1

Seilspanner Klemme

220 | ZUBEHÖR | ZUSATZPRODUKTE

Stk. 1 1


A 10 M AKKU- SCHRAUBER •

weiches / hartes Drehmoment: 17 / 34 [Nm]

Nominales Minimum 1. Gang: 0 - 360 [1/min]

Nominales Minimum 2. Gang: 0 - 1400 [1/min]

Nennspannung: 10,8 [V]

Gewicht: 0,8 [kg]

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

MA919901 MIDIMAX IN T-MAX MA919902 MAXIMAX IN T-MAX

Stk. 1 1

* zweite Batterie im Lieferumfang enthalten

ASB 18 M BL BATTERIEBETRIEBENER SCHLAGBOHRER •

Weiches / hartes Drehmoment: 44 / 90 [Nm]

Nominales Minimum 1. Gang: 0 - 600 [1/min]

Nominales Minimum 2. Gang: 0 - 2050 [1/min]

Nennspannung: 18 [V]

Gewicht: 1,9 [kg]

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

MA91A101 MIDIMAX IN T-MAX MA91A140 MAXIMAX IN T-MAX

Stk. 1 1

* zweite Batterie im Lieferumfang enthalten

ZUSATZPRODUKTE | BOHRMASCHINEN | 221


KMR 3352 SCHRAUBER MIT AUTOMATISCHEM LADER •

Schraubenlänge: 25 - 50 [mm]

Schraubendurchmesser: 3,5 - 4,2 [mm]

Leistung: 0 - 2850 / 750 [1-min/W]

Gewicht: 2,2 [kg]

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Beschreibung HH3352

Schrauber mit automatischem Lader

Stk. 1

* zweite Batterie im Lieferumfang enthalten

KMR 3363 AKKUSCHRAUBER MIT AUTOMATISCHEM LADER •

Schraubenlänge: 25 - 50 [mm]

Schraubendurchmesser: 3,5 - 4,2 [mm]

Leistung: 5,2 / 18,0 [1-min/W]

Gewicht: 3,1 [kg]

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Beschreibung HH3363 Akkuschrauber mit automatischem Lader * zweite Batterie im Lieferumfang enthalten

222 | SCHRAUBERN | ZUSATZPRODUKTE

Stk. 1


IMPULS IMPULSSCHRAUBER •

Drehmoment: 50 - 140 - 205 [Nm]

Leergeschwindigkeit: 0 - 2300 [rpm]

Batteriekapazität - Li-ion: 3.0 [Ah]

Nennspannung: 18 [V]

Gewicht: 1,35 [kg]

Anschluss: 1/2" [Zoll]

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

PANIMP18

Impulsschrauber

Stk. 1

* zweite Batterie im Lieferumfang enthalten

GRIND BATTERIEBETRIEBENER SCHLEIFER •

Drehmoment: 50 - 140 - 205 [Nm]

Leergeschwindigkeit: 10000 [rpm]

Batteriekapazität - Li-ion: 5.0 [Ah]

Nennspannung: 18 [V]

Gewicht: 2,35 [kg]

Scheibendurchmesser: 125 [mm]

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

PANGRIND18

Batteriebetriebener Schleifer

Stk. 1

* zweite Batterie im Lieferumfang enthalten

ZUSATZPRODUKTE | ELEKTROWERKZEUGE | 223


FLY 401 PISTOLE FÜR KARTUSCHEN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Format [ml]

Stk.

300

1

FLY401

MAMMOTH PISTOLE FÜR KARTUSCHEN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Format [ml]

Stk.

MAM400

410

1

224 | PISTOLE | ZUSATZPRODUKTE


ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME ROTHOBLAAS: HÖHENARBEITEN WAREN NIE SO SICHER WIE HEUTE Zusätzlich zu einem vielfältigen Sortiment an Lösungen für einen sicheren Zugang und Übergang auf Industriedächer, stellt Rothoblaas einen hochspezialisierten technischen Kundendienst zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Instandhaltung der Sicherheitsanlagen zu unterstützen.


UNSER SERVICE FÜR ABSTURZSICHERUNGSEXPERTEN Rothoblaas plant, produziert, zertifiziert und vermarktet die firmeneigenen Lösungen unter seinem Namen und mit der Eigenmarke. Jede Phase des Produktionsprozesses wird strengen und systematischen Kontrollen durch firmenunabhängige benannte Stellen unterzogen, die den korrekten Ablauf garantieren. Flächendeckende Präsenz mit einem Netzwerk von Händlern und Außendienstmitarbeitern, die in der Lage sind, bei Unsicherheiten hinsichtlich der Wahl der geeigneten Lösung zu beraten und technische Fragen zu beantworten - auch auf der Baustelle.

TECHNISCHE DOKUMENTATION Kataloge, Installationshandbücher, technische Datenblätter, Leistungserklärungen und weitere Dokumente, stets aktuell und in mehreren Sprachen online verfügbar.

KUNDENBERATUNG Verkaufspersonal mit hoher technischer Kompetenz, das in der Lage ist, bei Unsicherheiten hinsichtlich der Wahl der geeigneten Lösung zu beraten und technische Fragen zu beantworten - auch auf der Baustelle.

SPEZIALISIERTE HÄNDLER Flächendeckende Präsenz mit einem Netzwerk von Händlern und Monteuren, die den Kunden bei der Wahl der geeigneten Lösung professionell und kompetent unterstützen.


VON DER IDEE ZUM MARKT Bei uns werden alle Schritte unsere Produkte betreffend intern abgewickelt. Wir betreuen den gesamten Prozess, von der Idee zur Entwicklung und Umsetzung bis hin zum Austritt auf den Markt. Wir planen, testen, führen Produktkontrollen durch und begleiten den gesamten Prozess der Zertifizierung. Wir bereiten die technischen Berichte vor, die Konstruktionsdetails, wir entwickeln die Software für die Kalkulation und der Nachkontrolle, wir bieten eine komplette Beratung, 360 Grad. Wir kümmern uns ums Marketing, die Realisierung der Kataloge, betreuen direkt jeden Aspekt der Verpackung und der Etikettierung. Und wir verfügen über all diese Kompetenzen direkt innerhalb des Unternehmens.

PLANUNG

TEST

PRODUKTION

SCHULUNGEN DER AVANTGARDE Umfassendes technisches Kurs- und Seminarangebot, um Planer und Monteure fachlich stets auf dem neuesten Stand zu halten. • Kurs für qualifizierte Monteure von Absturzsicherungssystemen • Kurs für die Verwendung der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz aus der Höhe und von Rettungssystemen • Kurs für die Planung von Anschlageinrichtungen

ZERTIFIZIERUNG UND DOKUMENTATION

ROTHOSCHOOL Die richtige Schulung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft! www.rothoblaas.de/schulungen


EXPERTEN SIND STETS ZU IHREN DIENSTEN! Erhalten Sie maximale Effizienz aus den Lösungen von Rothoblaas: ein hochspezialisierter technischer Kundendienst steht Planern und Monteuren für eine umfassende sowie kompetente Beratung jederzeit zur Verfügung.

› www.rothoblaas.de/service


PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG PSA Set BASE

Grundausstattung für die Baustelle

INTERMEDIATE

Ausstattung für die Baustelle

PROFI

Professionelle Ausstattung für die Baustelle

PLATFORM BASE

Grundausstattung für die Arbeit auf Plattformen

Auffanggurte 241 241 242 242

PLATFORM PROFI

Professionelle SET Ausstattung für die Arbeit auf Plattformen

RESCUE KIT

System für die Höhenrettung

RESCUE KIT SYSTEM

System für die Höhenrettung

BAG

Rucksack

SACK

Wasserdichter

BACKPACK

Wasserdichter Transportsack mit Innentasche

243 243

Helm für den Arbeitsalltag

VISOR

Helmvisiere

PADDING

Polsterung für Helme

EAR

Gehörschutzkapseln für Helme

GEAR

Kopfbügel für Helme

LIGHT

Kompakte Lampe mit 7 Leuchtstufen

LIGHT SOS

Ultra kompakte Lampe mit 4 Leuchtstufen

Sitz für länger andauerndes Arbeiten in hängender Position

258

GAIA

Professioneller Auffanggurt für Fallschutz und Positionierung Professioneller Auffanggurt für Fallschutz und Positionierung

259 260

MAIA

Professioneller Auffanggurt für Fallschutz und Positionierung

APATE

244

BIA

245

HESTIA

245

IRIS

Auffanggurt für Fallschutz und Positionierung Professioneller Auffanggurt Auffanggurt Auffanggurt

261 262 263 264 265

Fallschutz- und Positionierungsgeräte 249

ARCH PAN

257

PLANK

244

PROTECTOR

Helme für die Arbeitssicherheit in Industrie und Bauwesen

Professioneller Auffanggurt für Fallschutz und Positionierung

ARTEMIS

Helme Helme für die Arbeitssicherheit in Industrie und Bauwesen

HERA

250 251 252 252 253 253 254 254

SICUROPE

Verbindungselement mit Einzelstrang und Bandfalldämpfer

269

DOUBLE SICUROPE

Verbindungselement mit Doppelstrang und Bandfalldämpfer

270

SCAFFOLD DUO

Verbindungselement mit Doppelstrang und Bandfalldämpfer

ARRESTER

Bandfalldämpfer

271 272

ARRESTER I

Verbindungselement mit Einzelstrang und Bandfalldämpfer ohne Karabiner

273

ARRESTER Y

Verbindungselement mit Doppelstrang und Bandfalldämpfer ohne Karabiner

POSITIONING

Positionierungsgerät

BELT

Positionierungsgurt

ENERGY

Einstellbares Verbindungsseil mit Bandfalldämpfer

274 275 276 277

PLATROPE

Einstellbares Verbindungsseil mit Falldämpfer für Plattformen

278


PERSÖNLICHEN DER PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG SCHUTZAUSRÜSTUNG

Seile LINOSTOP

Mitlaufendes Auffanggerät mit Seil

ROPE 1

Seil mit Ösen und Selbstverriegelungskarabiner

ROPE 2

Verbindungsseil mit Ösen

ROPE 3

Halbstatisches Seil

ROPE 4

Statisches Seil

ROPE 5

Statisches Seil

EDGE

Seilschutz

281 282 282 283 283 284 284

EDGE PRO

Kantenrolle aus leichter Aluminiumlegierung zur Führung von Seilen

KNIFE

Professionelles Messer

SCISSOR

Professionelle Schere

285 285 285

Abseil- und Positionierungsgeräte BACK

Fallschutz- und Positionierungsgerät

DUCK

Mitlaufendes Auffanggerät am Seil/Gurtband

BELLY

Bruststeigklemme cam clean

ELEVATOR

Mobile Steigklemme

EVACUATION Abseilgeräte

BACK 2

Fallschutzgerät mit Bandfalldämpfer

ROPE BRAKE

Abseilgerät mit Anti-Panik-Funktion

289 290 291 292 293 294 295

ROPE BRAKE 2

Abseilgeräte für die Rettung mit Verbindungselementen

EXTENSION

Teleskopstange

296 297

Höhensicherungsgeräte FALL BLOCK

Höhensicherungsgerät mit Stahlseil

STRAP 2

Höhensicherungsgerät

STRAP 6

Höhensicherungsgerät

301 302 302


Anschlagpunkte BAND 1

60 cm Gurtbänder

BAND 2

120 cm Gurtbänder

BAND 3

180 cm Gurtbänder

PLATES

Riggingplatten

TEMPORARY

Temporäre Lebenslinie

TEMPORARY PLUS Temporäre Lebenslinie

Umlenkrollen 305 305 305 306 307 308

SINGLE

Einzelne Umlenkrolle aus Aluminium

DOUBLE

Doppelte Umlenkrolle aus Aluminium

FAST LINK

Spezielle Verbindungselemente

TRIPOD 1

Mobiler Anschlagpunkt zum Senken und Heben

TRIPOD 2

Mobiler Anschlagpunkt zum Senken und Heben

TRIPOD 3

311 312

OVAL

Verbindungselemente für die Verwendung an festen Punkten

XXL

Karabiner mit hoher Bruchlast

Professionelle Arbeitshandschuhe

MONO

Einweghandschuhe aus Nitril

ECO

Handschuhe in Polyester/Nitril

LATEX

Handschuhe in Nylon/Latex

NYLON

Handschuhe in Nylon/Latex

NITRAN

Handschuhe in Nylon-Elastan/geschäumtes Nitril

Schutzbrille

GLASS 2

Schutzbrille

HEADPHONE

Zusammenklappbare Gehörschutzkapseln

Mobiler Anschlagpunkt zum Senken und Anheben an Kanten

HOIST

CRANE

314

STRETCHER

317 317 318 318 319 319 320

Augen- und Gehörschutz GLASS 1

328 329

323 323 323

330

BIPODE

313

DYNEEMA

Handschuhe mit Dyneema Technologie/Polyurethan

Mobiler Anschlagpunkt zum Senken und Heben auf Rädern

Vormontiertes Hebesystem

Handschuhe WORK PRO

327

TRIPOD 4

CLASSIC

Verbindungselemente für die Anwendung mit mobilen Geräten

325

Zweibeine und Dreibeine

Mobiler Anschlagpunkt zum Senken und Heben

Verbindungselemente

325

Hebekran für Personen und Lasten Einrollbare Trage für beengte Räume

331 332 333 334


EUROPÄISCHE NORMEN UND PRODUKTLISTE

EUROPÄISCHE NORMEN UND PRODUKTLISTE EN 166

Persönlicher Augenschutz 02. HELMETS - 11. EYE - EAR

EN 341

Persönliche Absturzschutzausrüstung - Abgeseilte zum Retten 06. DESCENDERS - POSITIONING

EN 352-1

Kapselgehörschützer 02. HELMETS - 11. EYE - EAR

EN 353-1

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Mitlaufende Auffanggeräte einschließlich fester Führung KOLLEKTIVER SCHUTZ UND ZUGÄNGE

EN 353-2

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Mitlaufende Auffanggeräte einschließlich beweglicher Führung 04. FALL ARRESTERS - POSITIONING - 05. ROPES 06. DESCENDERS - POSITIONING

EN 354

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Verbindungsmittel 08. ANCHORS

EN 355

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Falldämpfer 04. FALL ARRESTERS

EN 358

Persönliche Schutzausrüstung zur Arbeitsplatzpositionierung und zur Verhinderung von Abstürzen - Gurte und Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung oder zum Rückhalten 03. HARNESSES - 05. ROPES - 06. DESCENDERS - POSITIONING

EN 360

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Höhensicherungsgeräte 07. RETRACTABLE FALL ARRESTERS - 13. TRIPODS - BIPODS

EN 361

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Auffanggurte 03. HARNESSES

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG (PSA) Wo die kollektiven Schutzeinrichtungen nicht ausreichend sind oder nicht angebracht werden können, werden für den Rückhalt, die Positionierung, das Auffangen oder auch als Fallschutz, die persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) verwendet. PSA sind alle Ausrüstungen oder Zubehörteile, die vom Arbeitnehmer getragen oder verwendet werden müssen, um ihn vor einem oder mehreren bei der Arbeitstätigkeit bestehenden Risiken zu schützen, die die Sicherheit oder Gesundheit während der Arbeit gefährden könnten. Der Arbeitnehmer ist verpflichtet, diese Ausrüstungen korrekt zu verwenden, sich um sie zu kümmern und keine Änderungen vorzunehmen, indem er bestimmte Mängel oder Unannehmlichkeiten meldet. Für einige PSA müssen Ausbildungsund Trainingsprogramme absolviert werden. Die PSA werden in Ausrüstungen der ersten, der zweiten und der dritten Kategorie unterteilt. Während die ersten beiden Kategorien die Ausrüstungen zum Schutz gegen minimale bis mittlere Risiken beinhalten, beschreibt die dritte Kategorie jene PSA, welche zum Schutz vor tödlichen Gefahren und irreversiblen Gesundheitsschäden führt. Die Verwendung dieser Ausrüstungen sieht vor, dass die Benutzer Spezialisierungskurse gemäß Art. 77 der Gesetzeserordnung Nr. 81/2008 absolvieren, während Art. 76 der Gesetzesverordnung Nr. 81/08 die Merkmale angibt, die die PSA haben muss, um verwendet zu werden.

EN 362

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Verbindungselemente 09. CONNECTORS

EN 363

01

KITS

02

HELMETS

Persönliche Absturzschutzsysteme

EN 388

Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken 10. GLOVES

EN 397

Industrieschutzhelme 02. HELMETS 230 | EUROPÄISCHE NORMEN UND PRODUKTLISTE | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


EUROPÄISCHE NORMEN UND PRODUKTLISTE

03

HARNESSES

EN 420

Schutzhandschuhe 10. GLOVES 04

FALL ARRESTERS POSITIONING

EN 566

Bergsteigerausrüstung - Ösen 05. ROPES - 08. ANCHORS

EN 567 05

Bergsteigerausrüstung - Seilklemmen 04. FALL ARRESTERS - POSITIONING 06. DESCENDERS - POSITIONING

ROPES

EN 795 06

DESCENDERS POSITIONING

Persönliche Absturzschutzausrüstung - Anschlageinrichtungen 04. FALL ARRESTERS - POSITIONING - 05. ROPES - 08. ANCHORS 13. TRIPODS - BIPODS

EN 813 07

RETRACTABLE FALL ARRESTERS

Persönliche Absturzschutzausrüstung - Sitzgurte 03. HARNESSES

EN 1496

Persönliche Absturzschutzausrüstungen - Rettungshubgeräte 06. DESCENDERS - POSITIONING - 13. TRIPODS - BIPODS 08

ANCHORS

EN 1891

Persönliche Schutzausrüstung zur Verhinderung von Abstürzen - Kernmantelseile mit geringer Dehnung 05. ROPES

09

CONNECTORS

EN 12275

Bergsteigerausrüstung - Karabiner 09. CONNECTORS

EN 12277 10

Bergsteigerausrüstung - Anseilgurte 03. HARNESSES

GLOVES

EN 12278

Bergsteigerausrüstung - Seilrollen 12. PULLEYS 11

EYE - EAR

EN 12841

Systeme für seilunterstütztes Arbeiten - Seileinstellvorrichtungen 04. FALL ARRESTERS - POSITIONING 06. DESCENDERS - POSITIONING

CEN/TS 16415

12

PULLEYS

13

TRIPODS-BIPODS

Anschlageinrichtungen - Empfehlungen für Anschlageinrichtungen, die von mehreren Personen gleichzeitig benutzt werden 13. TRIPODS - BIPODS

CEE 93/42

Medizinprodukte 13. TRIPODS - BIPODS

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | EUROPÄISCHE NORMEN UND PRODUKTLISTE | 231


INSTANDHALTUNG UND WARTUNG DER AUSRÜSTUNG

INSTANDHALTUNG UND WARTUNG DER AUSRÜSTUNG Die Instandhaltung und Wartung der eigenen Ausrüstung ist maßgebend für die Unversehrtheit des Benutzers. Einschnitte, Abrieb, Verbrennungen und andere Abnutzungsanzeichen beeinflussen seine Sicherheit: Schäden an der Ausrüstung können den korrekten Betrieb beeinträchtigen und Unfälle verursachen, die dank wirkungsvoller, vorbeugender Inspektionen vermieden werden können.

TEXTILE VORRICHTUNGEN EINSCHNITTE

Ein Kantenschnitt von 2 mm reduziert den Bruchlast des Gewebes um bis zu 40%

SCHÄDEN DURCH UV-STRAHLUNG

Sonne und Schweißarbeiten können Komponenten aus Textilien beschädigen

ABRIEB

Ein Abrieb an den textilen Komponenten verhält sich ähnlich wie ein Einschnitt und reduziert die Bruchlast

NÄHTE

Vor jeder Verwendung ist zu überprüfen, dass keine Fäden fehlen, gelockert, gerissen oder abgenutzt sind

VERBRENNUNGEN

Sie werden sowohl durch Hitzequellen als auch durch Kontakt mit chemischen oder ätzenden Substanzen verursacht. Nylon wird normalerweise durch den Kontakt mit Säuren beschädigt. Polyester hingegen durch den Kontakt mit Laugen

MECHANISCHE VORRICHTUNGEN

AP

ED V O PR

ABNUTZUNGSZEICHEN

Die häufige Verwendung der Einrichtung kann eine schnellere Abnutzung verursachen. Die Kontrollen müssen also proportional zur Häufigkeit der Verwendung erfolgen.

VERFORMUNG

Übermäßige Belastungen oder eine falsche Verwendung können zu Veränderungen und Brüchen der Einrichtung führen.

LOCKERE TEILE

Vor jeder Verwendung muss die Einrichtung auf Fehler kontrolliert werden (lockere Schrauben, Anzeichen von Brüchen, etc.

KONTROLLE UND REVISION Neben der normalen Sichtkontrolle, die vor und nach jeder Verwendung durchzuführen ist, muss jede PSA spätestens alle 12 Monate durch geschultes Fachpersonal überprüft werden. Rothoblaas bietet die Möglichkeit einer jährlichen Revision und und dokumentiert diese im PSA-Heft.

KORROSION UND OXIDIERUNG

Die Einrichtungen vor Feuchtigkeit und Witterung geschützt aufbewahren, um deren Funktionstüchtigkeit nicht zu beeinträchtigen. 232 | INSTANDHALTUNG UND WARTUNG DER AUSRÜSTUNG | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


ARBEITEN AUF GERÜSTEN, BAUGERÜSTEN ODER FAHRBAREN GERÜSTEN

ARBEITEN AUF GERÜSTEN, BAUGERÜSTEN ODER FAHRBAREN GERÜSTEN Gerüste, Baugerüste und fahrbare Gerüste sind PSA (Kollektive Schutzeinrichtung), die während der Bauphasen in der Höhe zur Unterstützung und zur Sicherung von Arbeitern dienen. Während der Montage- und Demontagephasen dieser Einrichtungen muss der Anwender eine geeignete PSA benutzen und verschiedene Aspekte wie den Fallfaktor, den erforderlichen Sturzraum und den Pendeleffekt berücksichtigen.

EN 360

MAX 40°

EN 358

EN 341 EN 12841/C NFPA-T

EN 361 ANSI Z89-1

EN 355

EN 361

EN 1891 EN 354 EN 358 EN 795

PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG | ARBEITEN AUF GERÜSTEN, BAUGERÜSTEN ODER FAHRBAREN GERÜSTEN | 233


DACHARBEITEN

DACHARBEITEN

EN 397 EN 795/B

EN 795/C

EN 355

< 40 kN >

EN 362

EN 352-3 EN 358

EN 361

EN 361 EN 813

EN 358 EN 1891 EN 354 EN 358 EN 795

„Dacharbeiten” beziehen sich auf Arbeiten, die an einer Bedachungen mit einer Neigung zwischen 5 ° und 30  ° ausgeführt werden. Um sicher zu arbeiten, muss die Person über eine feste Seilsicherung gesichert sein, die bereits auf der Firstlinie installiert ist. Wenn dies nicht der Fall ist, muss eine temporäre Seilsicherung von einem qualifiziertem Arbeiter installiert werden. Eine FIXE SEILSICHERUNG muss aus einer zertifizierten Ausrüstung bestehen, die von qualifiziertem Fachpersonal entwickelt und von einem entsprechend ausgelegt Handwerker installiert wird. In diesem Stadium ist der schwierigste Gesichtspunkt die Wahl der Art und Anzahl der zu verwendenden Befestigungen. Nach der Installation muss die Seilsicherung jährlich geprüft und kontrolliert werden.

Die TEMPORÄREN SEILSICHERUNGEN sollten dagegen in solchen Situationen eingesetzt werden, in denen keine andere Möglichkeit besteht, einen geeigneten Anschlagpunkt für die fixe Seilsicherung zu schaffen. Für den Zugang zum Arbeitsbereich auf der Bedachung gibt es zwei Möglichkeiten: Zugang von oben, typischerweise über ein Fenster oder eine Klappe auf dem Dach, oder von unten, unter Verwendung einer Leiter oder einer mobilen Hebebühne. Beim Verlassen des Daches ist es wichtig, ein doppeltes Verbindungsmittel zu verwenden, um das Hauptsicherheitssystem (das Seilsystem am First) zu erreichen. Bei der Durchführung der Arbeiten muss eine geeignete PSA verwendet werden, wie ein Höhensicherungsgerät und ein längenverstellbares Positionierungsseil. Wenn man in der Nähe des Dachrandes arbeitet, besteht Absturzrisiko mit Pendeleffekt. Es ist daher notwendig, an das Höhensicherungsgerät ein Verbindungsseil mit Bandfalldämpfer zu befestigen, welches mit einer zusätzlichen Führung oder mit dazu vorgesehenen an den Kanten angebrachten Ankerpunkten verbunden ist.

234 | DACHARBEITEN | PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG


ARBEITEN AM SEIL

ARBEITEN AM SEIL

Das „Arbeiten am Seil” beinhaltet solche Arbeiten, für die ein Person sich kurzzeitig in einen Freiraum absenkt, sich entlang einer vertikalen Wand oder auf einer Neigung von mehr als 30° aufhält. Aufgrund ihrer Komplexität werden diese Arbeiten von Spezialisten durchgeführt, die von qualifizierten Instituten oder Verbänden wie IRATA oder SPRAT auf hohem Niveau ausgebildet werden. Bei diesen Arbeiten wird ein Seil zusammen mit Aufzügen und Abseilgeräten verwendet; Vorrichtungen, die den Auf- und Abstieg entlang des Seils ermöglichen. Des Weiteren ist es notwendig, ein zweites Seil, „Sicherungsseil” genannt, mit einem Absturzsicherungssystem zu versehen, das im Falle eines Versagens des Arbeitsseils in Aktion tritt.

Wenn die Person die meiste Zeit vom hängenden Seil aus arbeitet, ist es wichtig, dass er einen bequemen Auffanggurt wählt, der nach den Normen EN 813 und EN 361 zertifiziert ist; für längeres Arbeiten in schwindelerregenden Höhen empfiehlt es sich, einen starren Sitz zu verwenden.

Der Zugang zum Arbeitsbereich kann von oben oder von unten erfolgen. Normalerweise wird der Zugang von oben als einfachere und weniger ermüdende Lösung bevorzugt; in diesem Fall genügt ein Abseilgerät für den Abstieg am Arbeitsseil, das immer mit dem Absturzsicherungssystem am Sicherheitsseil gekoppelt ist. Für den Aufstieg von unten ist es notwendig, spezielle PSA zu verwenden, wie zum Beispiel Hebegriffe und Bruststeigklemmen, die es der Person ermöglichen, die Arbeit so bequem wie möglich zu erledigen.

SEILSCHUTZ

EN 341 EN 12841/C NFPA-T

EN 353-2 EN 12841/A-B EN 567 EN 12841/B

EN 397 ANSI

EN 355

EN 567 EN 12841/B

EN 353-2 EN 12841/A-B

SAFETY LINE

WORKING LINE

EN 361 EN 358 EN 813

PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG | ARBEITEN AM SEIL | 235


ARBEITEN AUF PLATTFORM UND ARBEITEN AUF EINER LEITER

ARBEITEN AUF PLATTFORM

ARBEITEN AUF EINER LEITER

Mobile Hebebühnen werden häufig verwendet, um Arbeitsbereiche in der Höhe zu erreichen. Diese Hebebühnen schließen einen Sturz der Person nicht aus, da diese aufgrund der Schwingungen während der Mobilisierung der Hebebühne in Richtung des Arbeitsbereichs über die seitlichen Schutzvorrichtungen hinausgeschleudert werden könnte. Es empfiehlt sich daher, ein Anschlagsyste zu verwenden, das den Bediener auf der Plattform selbst sicherstellt.

Leitern sind Mittel zum Zugang zu Arbeitsbereichen. Sie können fest oder tragbar sein; in beiden Fällen müssen sie zertifiziert sein. Die festen Leitern werden typischerweise in industriellen Umgebungen verwendet, wo der Zugang zu bestimmten Bereichen für die routinemäßige Wartung sehr häufig ist, während die temporären Leitern in Fällen außerordentlicher Wartung verwendet werden müssen. Es ist zu bedenken, daß der Einsatz einer Hebebühne oder eines Baugerüstes der Verwendung von Leitern grundsätzlich vorzuziehen ist. In allen Fällen ist es nicht erlaubt, sie ohne angemessene persönliche Schutzausrüstung zu betreten.

EN 397 ANSI Z89-1

EN 361 EN 397 ANSI Z89-1

EN 358

EN 355 EN 353/2 EN 360

MAX 20°

236 | ARBEITEN AUF PLATTFORM UND ARBEITEN AUF EINER LEITER | PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG


ARBEITEN AUF MASTEN ODER METALLKONSTRUKTIONEN

ARBEITEN AUF MASTEN ODER METALLKONSTRUKTIONEN Masten sind Stahlkonstruktionen, die typischerweis dazu bestimmt sind, Telekommunikations- und Seilbahnsysteme zu tragen. Durch den Mangel von verfügbaren Oberflächen für die Füße kann es zu Problemen der Stabilität des Arbeiters kommen. Es ist oft notwendig, auf die Masten zu klettern, um die normale Wartung des Mastes selbst durchzuführen. In den meisten Fällen gibt es Vertikalseilsicherungen am Mast, die den Aufstieg des Bedieners erleichtern. Abhängig von den durchzuführenden Arbeiten kann im Absturzschutz oder in der Positionierung gearbeitet werden. Wenn das Seilsystem kein vorhanden ist, bestimmt die für den Aufstieg gewählte Technik, welche PSA zu verwenden sind.

EN 397 ANSI Z89-1

EN 361 EN 358 EN 813

EN 362

EN 795/B

EN 362

EN 361 EN 358 EN 813

EN 341 EN 12841/C NFBA-T

EN 353-2 EN 12841/A-B

EN 353-2

EN 358

PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG | ARBEITEN AUF MASTEN ODER METALLKONSTRUKTIONEN | 237


ARBEITEN IN BEENGTEN RÄUMEN UND / ODER IN VERMUTET VERSCHMUTZTEN UMGEBUNGEN

ARBEITEN IN BEENGTEN RÄUMEN UND / ODER IN VERMUTET VERSCHMUTZTEN UMGEBUNGEN Als "beengte Räume, bzw. "vermutetes Umweltverschmutzungsgebiet" wird jede Umgebung bezeichnet, in der Lebensgefahr oder die Gefahr durch gefährliche Substanzen oder besondere Umstände (z.B.: Platz- oder Sauerstoffmangel) sehr hoch ist. Außerdem Bereiche, in denen sich die Durchführung von Rettungsmaßnahmen im Notfall schwierig gestaltet. Beispiele für mögliche beengte Räume und / oder vermutete Umweltverschmutzungen:

• • • • • • • • • •

SAMMELBEHÄLTER SILOS RÄUME DIE ALS REAKTOR BENUTZT WERDEN GESCHLOSSENE DRAINAGESYSTEME KANALNETZE ZISTERNEN WANNEN BRENNKAMMERN IM INNEREN VON ÖFEN ROHRLEITUNGEN RÄUME MIT UNZUREICHENDER ODER FEHLENDER LUFTZUFUHR

Vor Beginn der Arbeit ist wichtig: 1. Durchführung einer spezifischen Analyse zur Ermittlung der Gefahren, aus denen sich eine angemessene Risikobewertung ergeben muss, unter Berücksichtigung der möglichen zeitlichen Änderungen der ursprünglichen Umgebungs- und Arbeitsbedingungen (z. B. Methangasinfiltration in ein Abwassersystem / eine Baugrube bei Vorhandensein einer Pipeline usw.).

MIT BEENGTEN RÄUMEN VERBUNDENE RISIKEN In den beengten Räumen können sich verschiedene kritische Situationen ereignen. Die Ursache kann oft zurückgeführt werden auf:

SAUERSTOFFMANGEL

RÜCKSTÄNDE IM INNEREN VON ZISTERNEN UND SAMMELBEHÄLTERN

GAS, RAUCH ODER TOXISCHE DÄMPFE

2. Definition von spezifischen Betriebsverfahren. 3. Erstellen von geeigneten Lösungen für die Bewältigung eines möglichen Notfalls, entsprechend des gegenwärtigen Risikos, des Zugangs (horizontal oder vertikal, ebenerdig oder in der Höhe), der Abmessungen und konstruktiven Eigenschaften des beengten Raumes. 4. Information, Schulung und Ausbildung der an der Tätigkeit beteiligten Personen unter besonderer Berücksichtigung der Anwendung der Verfahren und der Verwendung der PSA, der Ausrüstung und der Arbeitsmittel auf der Grundlage der durchzuführenden Tätigkeiten und der vorhandenen Risiken.

FLÜSSIGE ODER FESTE SUBSTANZEN

HOHE STAUBKONZENTRATION

BRÄNDE UND EXPLOSIONEN

HOHE TEMPERATUREN

MERKE Vor Beginn von Rettungsmaßnahmen müssen die Retter die richtige PSA tragen oder sich nach einer Risikoanalyse an geeignetes Personal für die Intervention wenden. 238 | ARBEITEN IN BEENGTEN RÄUMEN UND / ODER IN VERMUTET VERSCHMUTZTEN UMGEBUNGEN


ARBEITEN IN BEENGTEN RÄUMEN UND / ODER IN VERMUTET VERSCHMUTZTEN UMGEBUNGEN

GESETZESVERORDNUNGEN Um die notwendigen Maßnahmen zur Gewährleistung der Arbeitersicherheit festlegen zu können, muss eine entsprechende Bewertung der mit den abzuwickelnden Tätigkeiten verbundenen Risiken durchgeführt werden. Bei den Arbeiten im Inneren von beengten Räumen gehört dazu die Erkennung der vorhandenen Gefahren, die Bewertung der Risiken und die Ergreifung der vorbeugenden Maßnahmen. Seit dem 23.11.2011 gibt es eine Verordnung zur Festlegung von Regeln für die Qualifizierung von Unternehmen und Selbstständigen, die in „vermutet verschmutzten” oder „beengten” Umgebungen tätig sind. Das Präsidialdekret definiert die Grundzüge einer Strategie zur Bekämpfung von Unfällen im Zusammenhang mit Aktivitäten in diesen Umgebungen, deren wesentlicher und grundlegender Bestandteil die Vorbereitung bewährter Verfahren ist, die den Arbeitern helfen.

Um eine korrekte Bewertung durchzuführen, muss folgendes berücksichtigt werden: • die Art der Tätigkeit; • die Art des Arbeitsbereichs; • die zu verwendenden Materialien und Ausrüstungen und geeignete PSA; • die Eignung der zuständigen Personen; • die Lösungen, die bei Rettungseingriffen angewendet werden müssen.

EN 362

EN 795/B EN 1496/B

EN 397

130 200 cm EN 566 EN 1891 EN 354 EN 358 EN 795

EN 361

EN 353-2 EN 355

FREE MODE

SAFETY LINE

LOCK MODE

WARNUNG! Bei Verdacht auf Umweltverschmutzung ist eine kontinuierliche Überwachung der Luftqualität erforderlich.

ARBEITEN IN BEENGTEN RÄUMEN UND / ODER IN VERMUTET VERSCHMUTZTEN UMGEBUNGEN | 239


01. KITS

240 | KITS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


BASE GRUNDAUSSTATTUNG FÜR DIE BAUSTELLE

• Unentbehrlich bei jeder Standardausrtung • Nicht empfohlen für die tägliche Arbeit in der Höhe

IRIS

LINO10

RSBAG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. TYP

Beschreibung

Stk. Seite

Auffanggurt (in Einheitsgröße) Auffanggerät mit Seil LINO10 Mitlaufendes (10 m) RBBAG Rucksack

IRIS BASE

1

265

1

281

1

244

INTERMEDIATE AUSSTATTUNG FÜR DIE BAUSTELLE

• Ausgestattet mit Auffanggurt und Karabinerhaken, schnell und einfach anzulegen • Für Arbeiten in der Höhe und in Bereichen mit Absturzgefahr geeignet

BIAML

LINO10

RSBAG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. TYP BIAML INTER

LINO10 RSBAG

Beschreibung Professioneller Auffanggurt (Größe M/L) Mitlaufendes Auffanggerät mit Seil (10 m) Wasserdichter

Stk. Seite 1

263

1

281

1

245 PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | KITS | 241


PROFI PROFESSIONELLE AUSSTATTUNG FÜR DIE BAUSTELLE

• Mit Profi-Zubehör ausgestattet BACK

• Für tägliche Höhenarbeiten geeignet

PRO

ARTEMISML

ROPE110

BACKPACK

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. TYP

PROFI

Beschreibung

Stk. Seite

Professioneller Auffanggurt für ARTEMISML Fallschutz- und Positionierung (Größe M/L) Seil mit Ösen und ROPE110 Selbstverriegelungskarabiner (10m) Fallschutz- und BACK Positionierungsgerät Helme für die Arbeitssicherheit PRO in Industrie und Bauwesen Transportsack BACKPACK Wasserdichter mit Innentasche

1

260

1

282

1

289

1

249

1

245

PLATFORM BASE GRUNDAUSSTATTUNG FÜR DIE ARBEIT AUF PLATTFORMEN • Speziell für die Arbeit auf Plattformen entwickelt • Für gelegentliche Arbeiten auf Plattfomen geeignet

IRIS

ENERGY

RBBAG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. TYP

Beschreibung

IRIS

Auffanggurt (in Einheitsgröße) Verbindungsseil PLATBASE ENERGY Einstellbares mit Bandfalldämpfer RBBAG Wasserdichter

242 | KITS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG

Stk. Seite 1

265

1

277

1

245


PLATFORM PROFI PROFESSIONELLE SET AUSSTATTUNG FÜR DIE ARBEIT AUF PLATTFORMEN • Mit Profi-Zubehör ausgestattet • Für regelmäßige Arbeiten auf Plattformen empfohlen

HESTIAMXL

STRAP2

RSBAG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. TYP

Beschreibung

Stk. Seite

HESTIAMXL Auffanggurt (Größe M/XL) Höhensicherungsgerät PLATPRO STRAP2 Wasserdichter RSBAG

1 1 1

264 302 245

RESCUE KIT SYSTEM FÜR DIE HÖHENRETTUNG

• Mit Lösungen für die schnelle Rettung im Notfall • Unentbehrlich für die tägliche Arbeit am Seil ROPE130 ROPBRA

ELELEF

SCISSOR

BAND23120

BACKPACK

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

TYP

Beschreibung

Abseilgerät mit ROPBRA Anti-Panik-Funktion BAND23120 Gurtband (120 cm) Seil mit Ösen und Selbstverriegelungskarabiner ROPE130 (30 m) RESCUEKIT Professionelle Schere SCISSOR Mobile Steigklemme ELELEF Transportsack BACKPACK Wasserdichter mit Innentasche

Stk. Seite 1 1

295 305

1

282

1 1

285 292

1

245 PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | KITS | 243


RESCUE KIT SYSTEM SYSTEM FÜR DIE HÖHENRETTUNG

• Mit einem automatischen Evakuierungssystem ausgestattet • Ideal für die Rettung in großer Höhe

EVA250

RSBAG

BAND23120

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. TYP RKS

Beschreibung

Stk. Seite

Abseilgeräte EVA250 BAND23120 Gurtband (120 cm) Wasserdichter RSBAG

1 1 1

293 305 245

BAG RUCKSACK

• Mit Schulterträger ausgestattet • Extrem leicht und bequem

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. RBBAG

Gewicht [g]

Volumen [l]

H [mm]

Stk.

390

23,6

400

1

244 | KITS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


SACK WASSERDICHTER

• Wasserdichter Transportsack • Mit Innentaschen für Dokumente

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. RSBAG

Gewicht [g] 610

Volumen [l]

H [mm]

Stk.

30

700

1

BACKPACK WASSERDICHTER TRANSPORTSACK MIT INNENTASCHE • Mit einer Innentasche für kleine Gegenstände • Aus extrem widerstandsfähigem PVC

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. BACKPACK

Gewicht [g]

Volumen [l]

H [mm]

Stk.

1300

60

550 + 200

1 PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | KITS | 245


02. HELMETS Die Verwendung von Helmen ist unerlässlich, um die Sicherheit der Arbeiter bei der Ausübung von Höhenarbeiten und allgemein bei der Arbeit zu gewährleisten. In den meisten Arbeitsbereichen ist die Verwendung von Helmen obligatorisch. Gerade wegen seiner Bedeutung und langen Nutzungsdauer muss ein Helm Eigenschaften wie Festigkeit, Haltbarkeit und Komfort aufweisen. Die Helme von Rothoblaas sind extrem robust und nach Norm EN 397 zertifiziert. Sie lassen sich schnell und einfach einstellen und verfügen über eine bequeme Innenpolsterung, die sich leicht entfernen und waschen lässt.

BEZUGSNORMEN ANSI Z89.1-2009 Industrial Head Protection EN 397

Sicherheitshelme für die Industrie

EN 352-1

Kapselgehörschützer

EN 166

Persönlicher Augenschutz

248 | HELMETS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


PROTECTOR

EN 397

HELME FÜR DIE ARBEITSSICHERHEIT IN INDUSTRIE UND BAUWESEN • Gewicht: 385 g • Material: ABS • Anwendung: Bauwesen, Industrie und Höhenarbeiten • Öffnung des Kinnbands bei Stoß: zwischen 15 und 25 daN Leichter, komfortabler und gut belüfteter Helm mit Drehradsystem zur stufenlosen Weitenregulierung. Das Rad kann auch mit Handschuhen leicht eingestellt werden. Innenpolsterung mit „Sechs-Punkt“ Struktur, kann abgenommen und gewaschen werden. Visier und Gehörschutzkapseln können direkt am Helm angebracht werden.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

PRO PRONEC PRODIE

PROTECTOR

Größe

Stk.

UNI 52 - 64 cm

1 1 1

PROTECTOR mit Nackenschutz UNI 52 - 64 cm PROTECTOR - dielektrisch

UNI 52 - 64 cm

Auf Anfrage auch in verschiedenen Farben erhältlich (gelb, gut sichtbares Gelb, schwarz, schwarz gummiert, orange und rot).

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | HELMETS | 249


ARCH

EN 397 ANSI Z.89.1 - 2009

HELME FÜR DIE ARBEITSSICHERHEIT IN INDUSTRIE UND BAUWESEN • Gewicht: 385 g • Material: ABS

• Anwendung: Bauwesen, Industrie und Höhenarbeiten • Öffnung des Kinnbands bei Stoß: zwischen 15 und 25 daN Neuer leichter und komfortabler Helm, extrem widerstandsfähig gegen Stöße und Verformung. Der gute belüftete Innenraum gewährleistet einen perfekten Sitz. Abnehmbares und waschbares Schaumstoffpolster. Visier und Gehörschutzkapseln können direkt am Helm angebracht werden. Mit 4 robusten Lampenhalterungen für die Befestigung von Stirnlampen ausgestattet.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

zertifiziert

ARCHEN ARCHAN

EN 397 ANSI Z.89.1 - 2009

Größe

Stk.

UNI 55 - 63 cm UNI 55 - 63 cm

1 1

Auf Anfrage in verschiedenen Farben erhältlich (gelb, orange).

250 | HELMETS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


PAN

EN 397

HELM FÜR DEN ARBEITSALLTAG

• Gewicht: 396 g • Material: ABS • Anwendung: Bauwesen und Höhenarbeiten Optimal für den Arbeitsalltag auf der Baustelle. Die Aufhängung aus Nylon ist mit einem Schnellverschluss ausgestattet. Gepolstertes Kinnband, einstellbar und mit Schnellverschluss. Für Höhenarbeiten geeignet.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. PAN

Größe

Stk.

UNI 51 - 63 cm

1

Auf Anfrage in verschiedenen Farben erhältlich (gelb, orange).

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | HELMETS | 251


VISOR

EN 166

HELMVISIERE

VISTRA

VISDAR

VISTRALON

VISTRE

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

VISTRA VISDAR VISTRALON VISTRE

Polycarbonat Polycarbonat Polycarbonat Metall

für Helme

Stk.

PROTECTOR + ARCH PROTECTOR + ARCH PROTECTOR + ARCH PROTECTOR + ARCH + PAN

1 1 1 1

SET zur Befestigung bei allen Modellen inbegriffen.

PADDING POLSTERUNG FÜR HELME

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

PADPRO PADARC

Ersatzpolsterung Ersatzpolsterung

für Helme

Stk.

PROTECTOR ARCH

1 1

252 | HELMETS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


EAR

EN 352-1

GEHÖRSCHUTZKAPSELN FÜR HELME

EAR26

EAR30

EAR32

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. EAR26 EAR30 EAR32 ART.-NR. EARADA

SNR [dB]

für Helme

Stk.

26 30 32

PROTECTOR + ARCH PROTECTOR + ARCH PROTECTOR + ARCH

1 1 1

Beschreibung Adapter für Gehörschutzkapseln

für Helme

Stk.

PROTECTOR

1

Die Adapter sind für den Helm ARCH nicht geeignet.

GEAR KOPFBÜGEL FÜR HELME

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

GEARPRO Ersatzkopfbügel GEARARCH Ersatzkopfbügel

für Helme

Stk.

PROTECTOR ARCH

1 1

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | HELMETS | 253


LIGHT KOMPAKTE LAMPE MIT 7 LEUCHTSTUFEN • Funktioniert mit 3 AAA Batterien • Dichtheit: IPX6, wasserdicht • 7 Leuchtstufen • Stirnlampe: normales, helles, gedimmtes und blinkendes Licht (SOS) • Seitliche LED: helles, gedimmtes und blinkendes Licht (SOS)

CODICI E DIMENSIONI Output ART.-NR. [Lumen] 122 LIGHT

Tiefe des Lichtkegels [m] 120

Autonomie der Stk. Batterie [h] 180

1

LIGHT SOS ULTRA KOMPAKTE LAMPE MIT 4 LEUCHTSTUFEN • Funktioniert mit 2 Batterien Typ CR2032 • Dichtheit: IPX6, wasserdicht • 4 Leuchtstufen • Stirnlampe: helles und gedimmtes Licht • Rote LEDs: feststehendes und blinkendes Licht (SOS)

CODICI E DIMENSIONI ART.-NR. LIGHTSOS

Output [Lumen]

Tiefe des Lichtkegels [m]

25

25

Autonomie der Stk. Batterie [h] 96

254 | HELMETS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG

1


03. HARNESSES Die Auffanggurte zur Positionierung und zum Fallschutz eignen sich für jegliche Arbeiten in der Höhe. Ein qualitativ hochwertiger Auffangurt muss einfach anzulegen und während der Arbeit bequem, aber an den richtigen Stellen auch steif sein. Er sollte leicht aber robust sein und vor allen Dingen müssen sich die Anschlagpunkte an den korrekten Stelle befinden. Um dem Anwender die Arbeit in einer sincheren Umgebung zu ermöglichen, verfügen die Auffangurte gewöhnlich über einen oder mehrere Befestigungspunkte: am Bauch, seitlich an den Hüften, am Brustbein und am Rücken.

BEFESTIGUNGSPUNKTE AM BAUCH UND AN DEN HÜFTEN Positionierungspunkte die das Gewicht des Anwenders zwischen Auffangurt und Beinschlaufen aufteilen und so ein angenehmes und sicheres Arbeiten garantieren.

BEFESTIGUNGSPUNKTE AM BRUSTBEIN UND AM RÜCKEN Diese Auffangpunkte ermöglichen den Anschluss eines Auffangsystems und gewährleisten nach einem Absturz eine stabile und beruhigende Position für den Benutzer.

BEZUGSNORMEN EN 361

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz Auffanggurte

EN 358

Persönliche Schutzausrüstung für Haltefunktionen und zur Verhinderung von Abstürzen - Haltegurte und Verbindungsmittel für Haltegurte

EN 813

Auffangurte mit Beinschlaufen

EN 12277/A/C

Bergsteigerausrüstung - Auffanggurte

256 | HARNESSES | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


HERA

EN 361 EN358 EN 12277/A/C EN 813

PROFESSIONELLER AUFFANGGURT FÜR FALLSCHUTZ UND POSITIONIERUNG

• Mit zwei Aluminiumösen, die an den Befestigungspunkten am Bauch und am Brustbein aufgenäht sind • Modulare Werkzeugschlaufen für eine maximale Effizienz und minimalen Platzbedarf • Beinschlaufen mit breiter Polsterung für mehr Komfort beim Hängen • Leichter und ergonomisch geschnittener Hüftgurt für maximale Vielseitigkeit und Komfort Auffanggurt für kurzzeitige Arbeiten am Seil und Positionierung, bei denen Leichtigkeit und Bewegungsfreiheit wichtig sind. Der obere Teil ist leicht, ergonomisch geschnitten und atmungsaktiv und garantiert maximalen Tragekomfort.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. HERAS HERAML HERAXL

Brust Haltegurt [cm] [cm] 75/85 60/95 86/110 75/110 86/110 85/130

Bein [cm] 40/60 50/70 65/78

Größe Gewicht Stk. [g] S 1235 1 M/L 1285 1 XL 1335 1

A

A. EN 361 | 15 kN B. EN 358 - EN 813 | 15 kN

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9.

B

5

Träger Haltegurt Kurze genähte Verbindungsleine Beinschlaufen Seilgleiter in Edelstahl AISI316 Befestigungspunkt am Brustbein in Aluminium Befestigungspunkt am Bauch in Aluminiumlegierung Modulare Werkzeugschlaufen Klickverschluss in Edelstahl AISI316

6

1 9

3

5

2

8

8

4

7 9

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | HARNESSES | 257


PLANK SITZ FÜR LÄNGER ANDAUERNDES ARBEITEN IN HÄNGENDER POSITION • Sitz in einem innovativen Design für länger andauerndes Arbeiten in hängender Position • Der abnehmbare Aluminiumrahmen garantiert maximale Leichtigkeit und geringe Abmessungen • Der Sitz aus geflochtenen Bändern passt sich dem Körper perfekt an; dies führt zu einer hohen Ergonomie und einer hohen Tragfähigkeit • Demontiert und in seiner Tasche verstaut, nimmt PLANK überraschend wenig Platz ein • Perfekt in der Kombination mit dem Auffanggurt HERA

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

PLANK

Aluminium/Polyester

Gewicht [g] Stk. 895

258 | HARNESSES | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG

1


GAIA

EN 361 EN 358 EN 813

PROFESSIONELLER AUFFANGGURT FÜR FALLSCHUTZ UND POSITIONIERUNG

• Absturzsicherungspunkte am Brustbein und Rücken • Befestigungspunkt an der Hüfte für den Seillauf • Einklapp- und einschnappbare seitliche Positionierungspunkte • Mit zwei großen Werkzeugschlaufen • Vier Klickverschlüsse an Hüfte und Beinen, schnell und einfach anzulegen • Breiter Hüftgurt mit hohem Schnitt zur maximalen Unterstützung des Lendengurts • Bequeme Polsterung der Beinschlaufen für höchsten Komfort bei länger andauerndem Gebrauch Auffangurt zur Arbeitsplatzpositionierung und für den Fallschutz. Vielseitig anwendbar und sehr einfach anzulegen. Eine besondere Eigenschaft des Gurtes sind die seitlichen Positionierungsösen, die bei einem Nichtgebrauch einfach eingeklappt werden können, und so den Anwender in keinster Weise stören.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN

A A

ART.-NR. Haltegurt [cm] Bein [cm] Größe Gewicht [g] Stk. GAIAML GAIAXL

72/105 89/130

50/68 62/80

M/L XL

1950 2050

A. EN 361 | 15 kN

1 1

B. EN 358 - EN 813 | 15 kN

B

C

C. EN 358 | 15 kN

TECHNISCHE DATEN

1

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12.

12

Träger Haltegurt Hintere Halterung in Polyamid und Polyurethan Beinschlaufen Befestigungspunkt am Rücken in Kohlenstoffstahl Befestigungspunkt am Brustbein in Kohlenstoffstahl Befestigungspunkt am Bauch in Aluminiumlegierung Seitliche Befestigungspunkte in Aluminiumlegierung Gurtbänder Einstellschnallen in Kohlenstoffstahl Automatische Einstellschnallen in Kohlenstoffstahl Seilgleiter in Nylon/Polyester

C

10

5

6

3 8

7

11

8

2 9 4

4

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | HARNESSES | 259


ARTEMIS

EN 361 EN 358 EN 813 EN 12277/ A/C

PROFESSIONELLER AUFFANGGURT FÜR FALLSCHUTZ UND POSITIONIERUNG

• Mit drei Anschlagpunkten (Hüfte, Brustbein und Rücken) und den innovativen seitlichen Positionierungsösen aus Textilband • Mit zwei großen Werkzeugschlaufen • Breite Polsterung für maximalen Tragkomfort • Leichtere Polsterung des Hüftgurts für eine verbesserte Atmungsaktivität Die breite Polsterung sorgt für maximalen Tragekomfort und die vielen Verstellmöglichkeiten garantieren eine praktische und schnelle Anpassung.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. ARTEMISML ARTEMISXL

A A

Haltegurt [cm] Bein [cm] Größe Gewicht [g] Stk. 72/105 89/130

50/68 62/80

M/L XL

1130 1180

A. EN 361 | 15 kN

1 1

B. EN 358 - EN 813 | 15 kN

C

B

C

C. EN 358 | 15 kN

TECHNISCHE DATEN

1 11

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11.

Träger aus Polyester Gürtel aus Polyester Hintere Halterung in Polyamid und Polyurethan Beinschlaufen aus Polyester Befestigungspunkt am Rücken in Aluminiumlegierung Befestigungspunkt am Brustbein in Aluminiumlegierung Befestigungspunkt am Bauch in Aluminiumlegierung Seitliche Befestigungspunkte in Polyester Gurtbänder aus Polyester Einstellschnallen in Kohlenstoffstahl Seilgleiter in Nylon/Polyester

10

5

6

3 8

2

7

9

4

260 | HARNESSES | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


MAIA

EN 361 EN 358 EN 813

PROFESSIONELLER AUFFANGGURT FÜR FALLSCHUTZ UND POSITIONIERUNG • Mit drei Anschlagpunkten (Hüfte, Brustbein und Rücken) und den seitlichen Positionierungsösen

• Mit Werkzeugschlaufen aus Kunststoff und vier Werkzeugösen Die elastischen Gurte sorgen für eine optimale Passform.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Haltegurt [cm] MAIAS MAIAMXL

80/142 82/144

Bein [cm] 42/75 44/77

A A

Größe Gewicht [g] Stk. S M/XL

1720 1820

A. EN 361 | 15 kN

1 1

C

B. EN 358 - EN 813 | 15 kN

B

C

C. EN 358 | 15 kN

TECHNISCHE DATEN 1

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17.

Träger Schnalle zum Einstellen Befestigungspunkt am Brustbein Karabinerhaken Befestigungspunkt an der Hüfte Seitliche Befestigungspunkte Haltegurt zur Stabilisierung der Arbeitsposition Schnallen zum Einstellen des Haltegurts Beinschlaufen Schnallen zum Einstellen der Beinschlaufen Befestigungspunkt am Rücken System zur Stabilisierung der Schnallen Schnallen zum Einstellen Hüftgurt Werkzeugösen Werkzeugschlaufen Hinweisschild

12 11 2

3

13

4 5

6 7

14

6

17

8 16

10

15

9

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | HARNESSES | 261


APATE

EN 361 EN 358

AUFFANGGURT FÜR FALLSCHUTZ UND POSITIONIERUNG • Mit Anschlagpunkten an Hüfte und Brustbein sowie seitlichen Positionierungsösen

Breiter Hüftgurt, der für eine gute Unterstützung des Lendengürtels sorgt. Die vielen Verstellmöglichkeiten garantieren eine praktische und schnelle Anpassung.

A

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN

A

ART.-NR.

Größe

Gewicht [g]

Stk.

APATEMXL

M/XL

1160

1

B

A. EN 361 | 15 kN

B

B. EN 358 | 15 kN

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11.

Schultergurt Schnalle zum Verbinden und Einstellen des Brustgurts Schnalle zum Verbinden und Einstellen des Positionierungsgurts Schnalle zum Verbinden und Einstellen der Beinschlaufen Beinschlaufen Befestigungspunkte am Brustbein Befestigungspunkt am Rücken Seitliche Befestigungspunkte Positionierungsgurt Stabilierungsschnallen Gesäßgurt

1

7 10

2 6

8

8 3 9 4 11

5

262 | HARNESSES | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


BIA

EN 361 EN 12277/A

PROFESSIONELLER AUFFANGGURT

• Der Befestigungspunkt am Rücken wurde nach oben versetzt, um die Passform zu verbessern • Der vordere Befestigungspunkt besteht aus zwei großen fluoreszierenden gelben Ösen, die die Identifizierung erleichtern • Mit Bändern als Werkzeugschlaufen • Klickverschluss auf dem Brustgurt für ein effizientes und direktes Ankleiden Ergonomischer Auffanggurt für die Arbeit. Die hintere Polsterung vereinfacht das Ankleiden und gewährleistet eine bessere Atmungsaktivität. Das Band aus HT-Polyester garantiert eine hohe Zugfestigkeit.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. BIAML BIAXL

A A

Haltegurt [cm] Bein [cm] Größe Gewicht [g] Stk. 72/105 89/130

50/62 62/80

M/L XL

900 950

1 1

A. EN 361 | 15 kN

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9.

7

7 2

Klickverschluss und Positionierung Zubehör mit Klettverschluss Befestigungspunkt am Brustbein Unterer Klickverschluss Elastische Öse für Leinenverbinder Klickverschlüsse Befestigungspunkt am Rücken Bänder aus HT-Polyester Werkzeugschlaufen

8 3

1 6

5

4 9

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | HARNESSES | 263


HESTIA

EN 361

AUFFANGGURT

• Zwei Befestigungspunkte: am Brustbein und am Rücken • Drei Klickverschlüsse auf dem Brustgurt und den Beinschlingen für ein effizientes und direktes Ankleiden • Vordere Werkzeugschlaufen auf Höhe des Brustbeins Praktischer Auffanggurt für die Arbeit, der sich dank der Klickverschlüsse einfach anlegen lässt. Ausgepolsterte Rücken- und Beinpartie für einen exzellenten Tragekomfort bei der Arbeit.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. HESTIAS HESTIAMXL HESTIAXXL

Bein [cm]

Größe

46/71 53/92 63/94

S M/XL XXL

Gewicht [g] Stk. 1270 1315 1365

A

1 1 1

A

A. EN 361 | 15 kN

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10.

Schultergurt Brustgurt Werkzeugösen Schnalle zum Einstellen des Schultergurts Schnalle zum Verbinden des Brustgurts Vordere Befestigungsschlaufen Schnalle zum Verbinden der Beinschlaufen Beinschlaufen Hintere Befestigungsschnalle Kennzeichnung des Auffanggurts

1 9 2 5

3

4 6

6

10

7

8

264 | HARNESSES | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


IRIS

EN 361 EN 12277/A

AUFFANGGURT

• Zwei Befestigungspunkte: am Brustbein und am Rücken • Befestigungspunkt am Rücken in Edelstahl Leichtigkeit und Einfachheit in Design und Material machen ihn zum idealen Produkt für den kurzzeitigen Einsatz.

A

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. IRIS

A

Größe

Gewicht [g]

Stk.

UNI

580

1

A. EN 361 | 15 kN

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.

1 3

Träger aus Polyester Beinschlaufen aus Polyester Befestigungspunkt am Rücken in Kohlenstoffstahl Befestigungselemente in Polyester Einstellschnallen in Kohlenstoffstahl Brustband in Polyester Einstellschnalle in Nylon Seilgleiter in Nylon / Polyester

4

7

6

5 8

2

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | HARNESSES | 265


04. FALL ARRESTERS POSITIONING FALLSCHUTZGERÄTE Fallschutzgeräte sind Systeme, die in Aktion treten, wenn es notwendig ist, die Person zu halten oder einen möglichen Sturz zu stoppen. Die Vorrichtungen, die die Funktion des Zurückhaltens haben, sind typischerweise zertifizierte Seile oder Gurtbänder; als Fallschutzgeräte müssen sie mit einem Bandfalldämpfer ergänzt werden, der die während des Sturzes erzeugte Energie abführt, so dass die auf den Körper des Anwenders einwirkende Kraft 6 kN nicht übersteigt.

POSITIONIERUNGSGERÄT Die Positionierungsgeräte haben die Aufgabe den Anwender zu halten, so dass er beide Hände frei hat und sich der Arbeit widmen kann. Sie sind mit und ohne Längenregulierung erhältlich und bestehen in der Regel aus einem statischen Seil oder einem Schnittschutzseil und sind mit Ösen für die Aufnahme der Verbinder ausgestattet. Sie fallen in die Kategorie der Fallschutzgeräte, da sie dazu dienen, das Risiko eines Absturzes zu vermeiden, dürfen aber auf keinen Fall dazu verwendet werden, einen Fall aus der Höhe, auch aus geringer, zu stoppen.

BEZUGSNORMEN EN 355

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Falldämpfer

EN 353-2

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Mitlaufende Auffanggeräte einschließlich beweglicher Führung

EN 358

Persönliche Schutzausrüstung für Haltefunktionen und zur Verhinderung von Abstürzen - Haltegurte und Verbindungsmittel für Haltegurte

268 | FALL ARRESTERS - POSITIONING | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


SICUROPE

EN 355

VERBINDUNGSELEMENT MIT EINZELSTRANG UND BANDFALLDÄMPFER • Schutzhülle aus Stoff mit Klettverschluss • Bandfalldämpfer mit Abnutzungsanzeige • Karabiner aus Stahl mit Schraubverschluss inbegriffen Verbindungselement mit Einzelstrang zum Auffangen bestehend aus einem 30 mm breitem elastischen Band mit Bandfalldämpfer. Der Falldämpfer reduziert die Aufprallkraft bei einem Sturz ≤ 6 kN.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

L [m]

Gewicht [g]

Stk.

SIC15 SIC2

Polyamid Polyamid

1,5 2,0

715 755

1 1

A

A. EN 355

TECHNISCHE DATEN 1. Karabiner aus Stahl mit Schraubverschluss EN 362 2. Elastisches Seil aus Polyamid 3. Bandfalldämpfer EN 355

1 2 3 1

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | FALL ARRESTERS - POSITIONING | 269


DOUBLE SICUROPE

EN 355

VERBINDUNGSELEMENT MIT DOPPELSTRANG UND BANDFALLDÄMPFER • Schutzhülle aus Stoff mit Klettverschluss • Bandfalldämpfer mit Abnutzungsanzeige • Schraubverschlusskarabiner aus Stahl und zwei Karabiner aus Aluminium mit doppeltem Sicherheitsverschluss inbegriffen Verbindungselement mit Doppelstrang zum Auffangen bestehend aus einem 30 mm breitem elastischen Band mit Bandfalldämpfer. Der Falldämpfer reduziert die Aufprallkraft bei einem Sturz ≤ 6 kN.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

L [m]

Gewicht [g]

Stk.

DSIC15 DSIC2

Polyamid Polyamid

1,5 2,0

890 930

1 1

A

A. EN 355

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4.

Karabiner aus Aluminium mit doppeltem Sicherheitsverschluss EN 362 Karabiner aus Stahl mit Schraubverschluss EN 362 Elastisches Seil aus Polyamid Bandfalldämpfer EN 355 1 3

2

4 3

270 | FALL ARRESTERS - POSITIONING | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG

1


SCAFFOLD DUO

EN 355

VERBINDUNGSELEMENT MIT DOPPELSTRANG UND BANDFALLDÄMPFER • Schutzhülle aus Stoff mit Klettverschluss • Bandfalldämpfer mit Abnutzungsanzeige • Schraubverschlusskarabiner aus Stahl und zwei Karabiner aus Aluminium mit doppeltem Sicherheitsverschluss und weiter Öffnung (56 mm) inbegriffen Verbindungselement mit Doppelstrang zum Auffangen bestehend aus einem 30 mm breitem elastischen Band mit Bandfalldämpfer. Der Falldämpfer reduziert die Aufprallkraft bei einem Sturz ≤ 6 kN.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

L [m]

SCA15

Polyamid

1,5

Gewicht [g] Stk. 1540

A

1

A. EN 355

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4.

Karabiner aus Aluminium mit doppeltem Sicherheitsverschluss und weiter Öffnung EN 362 Karabiner aus Stahl mit Schraubverschluss EN 362 Elastisches Seil aus Polyamid Bandfalldämpfer EN 355 1

3

4 2

3

1

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | FALL ARRESTERS - POSITIONING | 271


ARRESTER

EN 355

BANDFALLDÄMPFER

• Schutzhülle aus Stoff mit Klettverschluss • Bandfalldämpfer mit Abnutzungsanzeige Der Falldämpfer reduziert die Aufprallkraft bei einem Sturz ≤ 6 kN.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN

A

ART.-NR.

Gewicht [g]

Stk.

ARRNAK

175

1

A. EN 355

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5.

Gurtband zur Falldämpfung in Polyamid Schutzhülle des Dämpfungssystems aus Polyamid Befestigungsöse aus Polyamid Sicherheitsverschluss Bandfalldämpfer EN 355

OK 5

4 3 2 1

272 | FALL ARRESTERS - POSITIONING | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG

NO


ARRESTER I

EN 355

VERBINDUNGSELEMENT MIT EINZELSTRANG UND BANDFALLDÄMPFER OHNE KARABINER • Schutzhülle aus Stoff mit Klettverschluss • Bandfalldämpfer mit Abnutzungsanzeige Verbindungselement mit Einzelstrang zum Auffangen bestehend aus einem 30 mm breitem elastischen Band mit Bandfalldämpfer. Der Falldämpfer reduziert die Aufprallkraft bei einem Sturz ≤ 6 kN.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

ARRSIN09 Polyamid ARRSIN15 Polyamid

L [m] 0,9 1,5

Gewicht [g] Stk. 235 285

A

1 1

A. EN 355

TECHNISCHE DATEN 1. Integriertes elastisches Seil aus Polyamid 2. Bandfalldämpfer EN 355 3. Befestigungsöse aus Polyamid

3

1 2

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | FALL ARRESTERS - POSITIONING | 273


ARRESTER Y

EN 355

VERBINDUNGSELEMENT MIT DOPPELSTRANG UND BANDFALLDÄMPFER OHNE KARABINER • Schutzhülle aus Stoff mit Klettverschluss • Bandfalldämpfer mit Abnutzungsanzeige Verbindungselement mit Doppelstrang zum Auffangen bestehend aus einem 30 mm breitem elastischen Band mit Bandfalldämpfer. Der Falldämpfer reduziert die Aufprallkraft bei einem Sturz ≤ 6 kN.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

L [m]

ARRDOU09 ARRDOU15

Polyamid Polyamid

0,9 1,5

Gewicht [g] Stk. 315 405

A

1 1

A. EN 355

TECHNISCHE DATEN 1. Integriertes elastisches Seil aus Polyamid 2. Bandfalldämpfer EN 355 3. Befestigungsöse aus Polyamid

1 3

2

274 | FALL ARRESTERS - POSITIONING | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


POSITIONING

EN 358

POSITIONIERUNGSGERÄT

• Vorrichtung zur stufenlosen Einstellung der idealen Länge für die beste Arbeitsposition • Schutzhülle, um das Seil an den Kontaktstellen zu schützen • Schraubverschlusskarabiner aus Stahl und ein Karabiner aus Aluminium mit doppeltem Sicherheitsverschluss inbegriffen Ausrüstung zur Positionierung am Arbeitsplatz in Kombination mit einem Fallschutzgerät. Ermöglicht eine schnelle und präzise Einstellung der erforderlichen Länge den Bedingungen am Arbeitsplatz entsprechend für eine ideale Positionierung. Sie wird an den seitlichen Befestigungspunkten des Gurtzeugs verwendet, um die Last des Arbeiters auf den Füßen zu verteilen: Die Einstellung erfolgt bequem durch Drücken eines Hebels.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. POS2 POS3 POS4

Seil [mm]

L [m]

Gewicht [g]

Stk.

Ø11 Ø11 Ø11

2,0 3,0 4,0

510 590 670

1 1 1

A

A. EN 358

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9.

2 9

Seil aus Polyamid Vernähte Öse (Verbindungspunkt) Vernähter Knoten (Endpunkt) Vorrichtung zur Längenregulierung in Aluminiumlegierung Verbindungsloch Hebel zur Längenregulierung in Aluminiumlegierung Gleitende Schutzhülle in Polyester/Polyamid Karabiner aus Stahl mit Schraubverschluss EN 362 Verbindungselement in Aluminium mit doppeltem Sicherheitshebel

7

8

1 4

6

1

5 3

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | FALL ARRESTERS - POSITIONING | 275


BELT

EN 358

POSITIONIERUNGSGURT

• Mit Klickverschluss zum schnellen Anlegen • Hinten mit zwei großen Werkzeugschlaufen • Seitliche Befestigungsösen aus widerstandsfähigem Kohlenstoffstahl Positionierungsgurt mit breiter Polsterung aus atmungsaktivem Material für höchsten Komfort bei länger andauerndem Gebrauch.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Größe

Umfang [cm]

BELTML BELTXL

M/L XL

80/110 90/130

Gewicht [g] Stk. 550 600

A

1 1

A. EN 358

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5. 6.

Band aus Polyester Hintere Halterung in Polyamid und Polyurethan Befestigungselemente in Kohlenstoffstahl Schnallen in Kohlenstoffstahl Werkzeugösen Seilgleiter in Nylon / Polyester

2 3

6

3

1

4 5

5

276 | FALL ARRESTERS - POSITIONING | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG

A


ENERGY

EN 355

EINSTELLBARES VERBINDUNGSSEIL MIT FALLDÄMPFER • Seil Ø12; an einem Ende mit einer Schlaufe zum Einstellen der Länge, am anderen mit einer vernähten Befestigungsschlaufe • Schraubverschlusskarabiner aus Stahl und einem zweiten Karabiner aus Stahl mit doppeltem Sicherheitsverschluss und weiter Öffnung (50 mm) Einstellbares Fallschutzseil mit Bandfaldämpfer. Der Falldämpfer reduziert die Aufprallkraft bei einem Sturz ≤ 6 kN.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

Seil [mm]

L [m]

Stk.

ENERGY

Polyamid

Ø12

2,0

1

A

A. EN 355

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9.

Befestigungsöse für den Falldämpfer Bandfalldämpfer Seil aus Polyamid Befestigungsöse für das Seil Vernähte Schlaufe mit integrierter Kausche Seilnahtstelle Schnalle zum Einstellen Karabiner aus Stahl mit Schraubverschluss EN 362 Karabiner aus Stahl mit doppeltem Sicherheitsverschluss und weiter Öffnung (50 mm) EN 362

8

1

2

7

3 6

4 5 9

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | FALL ARRESTERS - POSITIONING | 277


PLATROPE

EN 355 EN 353-2

EINSTELLBARES VERBINDUNGSSEIL MIT FALLDÄMPFER FÜR PLATTFORMEN

• Bandfalldämpfer mit Schutzhülle aus Stoff und Klettverschluss • Falldämpfer mit Abnutzungsanzeige • Karabiner aus Stahl mit Selbstverriegelungssystem und ein Karabiner aus Aluminium mit doppeltem Sicherheitsverschluss und weiter Öffnung (56 mm) • Mit BACK Vorrichtung, die dem Anwender sowohl beim Aufstieg als auch beim Abstieg folgt und mögliche Stürze stoppt • Mit der entsprechenden Taste wird die Vorrichtung für den normalen Gebrauch oder die Positionierung eingestellt Statische Leine mit Regulierung der Absturzsicherung und Bandfalldämpfer. Der Falldämpfer reduziert die Aufprallkraft bei einem Sturz ≤ 6 kN.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. PLATROPE

L [m]

Gewicht [g]

Stk.

1,9

1430

1

A B

A. EN 355 - B. EN 353-2

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5.

Karabiner aus Stahl mit Selbstverriegelung EN 362 Bandfalldämpfer EN 355 BACK Vorrichtung zur schnellen Längeneinstellung EN 353-2 Statische Leine Karabiner aus Aluminium mit doppeltem Sicherheitsverschluss und weiter Öffnung EN 362 5 2

4 3

278 | FALL ARRESTERS - POSITIONING | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG

1


05. ROPES Seile sind lineare Vorrichtungen, die es ermöglichen, den Anwender im Falle eines Sturzes zu halten. Sie bestehen aus aus einem Stahlkern als Schnittschutz und sind mit einer Hülle ummantelt; für den professionellen Gebrauch werden halbstatische Seile mit geringem Dehnungskoeffizienten verwendet. Sie unterscheiden sich von Auffanggeräten wie Seile und Gurtbändern, die nicht so robust sein müssen, da sie nicht das gesamte Gewicht des Anwenders in der Schwebe halten müssen, sondern ihn nur daran hindern den Risikobereich eines Sturzes zu erreichen.

BEZUGSNORMEN EN 566

Bergsteigerausrüstung - Ösen

EN 795/B Anschlageinrichtungen EN 354

Verbindungsmittel

EN 358

Persönliche Schutzausrüstung für Haltefunktionen und zur Verhinderung von Abstürzen - Haltegurte und Verbindungs mittel für Haltegurte

EN 353-2

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Mitlaufende Auffanggeräte einschließlich beweglicher Führung

EN 1891

Persönliche Schutzausrüstung zur Verhinderung von Abstürzen - Kernmantelseile mit geringer Dehnung

280 | ROPES | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


LINOSTOP

EN 353-2

MITLAUFENDES AUFFANGGERÄT MIT SEIL

• Material: Polyamid • Seil: Ø12 mm • Mitlaufendes Auffanggerät mit Seil und fest installierter Führung am Seil • Mit Schraubverschlusskarabiner aus Stahl Auffanggerät mit Seilklemme aus verchromtem Stahl und integriertem Bandfalldämpfer. Im Falle eines Sturzes reduziert der Faldämpfer die Aufprallkraft auf max. 6 kN.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. LINO10 LINO15 LINO20

Seil [mm]

L [m]

Gewicht [g]

Stk.

Ø12 Ø12 Ø12

10 15 20

2000 2500 3000

1 1 1

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.

Schlaufe mit Kausche am Arbeitsseil Naht Arbeitsseil Ø 12 mm in Polyamid Falldämpferelement (Bandfalldämpfer) Kennzeichnung Karabiner des Bandfalldämpfers Endschlaufe des Arbeitsseils 4

1 2

3

6 5

7 2

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | ROPES | 281


ROPE 1

EN 566 EN 795/B

SEIL MIT ÖSEN UND SELBSTVERRIEGELUNGSKARABINER • Material: Polyamid

• Mit Gummikappen zum Schutz der Endstücke • Karabiner aus Stahl mit Selbstverriegelungssystem (drei Schritte zum Öffnen) • Geeignet für mitlaufende Auffanggeräte vom Typ BACK (Seite 289) Halbstatische Leine mit zwei Ösen Ø11 für die Positionierung und Befestigung.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Seil [mm]

L [m]

Gewicht [g]

Stk.

ROPE110 ROPE115 ROPE120 ROPE130 ROPE150

Ø11 Ø11 Ø11 Ø11 Ø11

10 15 20 30 50

820 1200 1580 2340 3860

1 1 1 1 1

ROPE 2

EN 358 EN 354 EN 566 EN 795/B

VERBINDUNGSSEIL MIT ÖSEN

• Material: Polyamid • Mit Gummikappen zum Schutz der Endstücke • Geeignet für mitlaufende Auffanggeräte vom Typ BACK (Seite 289) Halbstatische Leine mit zwei Ösen Ø11 für die Positionierung und Befestigung.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Seil [mm]

L [m]

Gewicht [g]

Stk.

ROPE21 ROPE215 ROPE22

Ø11 Ø11 Ø11

1 1,5 2

135 172 210

1 1 1

282 | ROPES | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


ROPE 3 HALBSTATISCHES SEIL

• Material: Polyamid • Geeignet für mitlaufende Auffanggeräte vom Typ BACK2 (EN 353-2) (Seite 294) Halbstatische Seil mit zwei Ösen für die Positionierung und Befestigung.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Seil [mm]

L [m]

Stk.

ROPE320 ROPE330 ROPE350

Ø14 Ø14 Ø14

20 30 50

1 1 1

ROPE 4

EN 1891/A

STATISCHES SEIL

• Die Sandwichstruktur und die speziellen Seidenfasern garantieren die Sicherheit des im Seil hängenden Arbeiters auch im Fall einer Beschädigung • Kann auch zum Heben und Aufhängen von Lasten verwendet werden

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. ROPE460R ROPE4100R ROPE4200R ROPE460Y ROPE4100Y ROPE4200Y

Seil [mm] Ø10,5 Ø10,5 Ø10,5 Ø10,5 Ø10,5 Ø10,5

L [m] Gewicht [g/m] Farbe 60 100 200 60 100 200

75 75 75 75 75 75

Stk. 1 1 1 1 1 1 PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | ROPES | 283


ROPE 5

EN 1891

STATISCHES SEIL

• Statisches Seil mit reduzierter Dehnung, gewährleistet die Einhaltung der festgelegten Länge • Für Arbeiten in der Höhe, Seilarbeiten, Höhlenforschung, Rettung und ähnliche Aktivitäten entwickelt

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. ROPE560W ROPE560B

Seil [mm]

L [m]

Ø11 Ø11

60 60

Farbe

Stk. 1 1

EDGE SEILSCHUTZ

• Kantenschutz für Seile • Gegenüber dem klassischen PVC hat er eine höhere Festigkeit und ein geringeres Gewicht • Wird an Kanten verwendet, wo Abrieb das Seil beschädigen könnte • An einem Ende mit einem Ring ausgestattet, um ihn fest zu verankern und so an Ort und Stelle zu halten

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material EDGE

Seil

L [mm]

Gewicht [g]

Stk.

700

95

1

284 | ROPES | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


EDGE PRO KANTENROLLE AUS LEICHTER ALUMINIUMLEGIERUNG ZUR FÜHRUNG VON SEILEN • Kantenrolle zum Schutz und zur Führung von Seilen • Modulares System mit fünf einzelnen Elementen • Mit Doppelrollen aus Nylon, die eine unabhängige Führung zweier Seile ermöglichen

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material

Gewicht [g] Stk.

EDGEPRO Aluminiumlegierung / Nylon

1650

1

KNIFE PROFESSIONELLES MESSER • Professionelles Messer, ideal für Arbeiten in der Höhe und für die Rettung • Mit einer großen Öse für eine einfache Befestigung mit einem Karabiner am Gurt • Hochwertige Klinge zum einfachen Schneiden von Seilen und Schnüren • Ausgestattet mit einem Sperrknopf, um ein versehentliches Öffnen der Klinge zu verhindern

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material KNIFE

Eloxiertes Aluminium

Klinge

Gewicht [g] Stk.

Edelstahl

145

1

SCISSOR PROFESSIONELLE SCHERE

• Schere mit runder Klinge • Nützlich im Notfall für das Schneiden von gespannten Seilen • Sicherheitsverschluss

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material SCISSOR Plastik / Edelstahl

Klinge Edelstahl

Gewicht [g] Stk. 145

1 PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | ROPES | 285


06. DESCENDERS POSITIONING Die Abseilgeräte werden zur Kontrolle der Geschwindigkeit während des Abseilens verwendet. Diese Systeme nutzen die Reibung, die zwischen dem Seil und dem Abseilgerät selbst entsteht, um die Abseilgeschwindigkeit zu steuern. Der Anti-Panikgriff ermöglicht es, mit dem gleichen Abseilgerät auch zur Rettung von Personen in Schwierigkeiten zu arbeiten. Darüber hinaus sind diese Geräte so konstruiert, dass sie leicht zu steuern und zu pflegen sind.

Die Positionierungsvorrichtungen werden verwendet, um den Arbeiter zu halten, der so seine Hände für die Ausführung der Arbeit frei hat. Dies sind lineare Vorrichtungen (Schnittschutzseile oder Metallkabel), die mit Ösen ausgestattet werden können, in denen die Verbinder (normalerweise Karabiner) eingeführt werden und die in der Länge verstellbar sind. Diese Art von Gerät kann nicht als Absturzsicherung verwendet werden.

BEZUGSNORMEN EN 353-2

Persönliche Schutausrüstung gegen Absturz Mitlaufende Auffanggeräte einschließlich beweglicher Führung

EN 358

Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung und zur Verhinderung von Abstürzen und Verbindungselement zur Arbeitsplatzpositionierung

EN 567

Bergsteigerausrüstung - Seilklemmen

EN 12841 A/B

Systeme für seilunterstütztes Arbeiten - Seileinstellvorrichtungen

EN 341

Persönliche Absturzschutzausrüstung-Abgeseilte zum Retten

EN 1496

Persönliche Absturzschutzausrüstungen - Rettungs hubgeräte

ANSI/ISEA Z359 Fall protection / Arrest standards

288 | DESCENDERS - POSITIONING | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


BACK

EN 353-2 EN 358 EN 567 EN 12841 A/B ANSI/ISEA Z359.15-2014

FALLSCHUTZ- UND POSITIONIERUNGSGERÄT

• Karabiner aus Stahl mit Selbstverriegelungssystem inbegriffen • Material: Edelstahl / Aluminiumlegierung • Taste für den Übergang vom Absturzschutzsystem zur Positionierung • Blockiert bei Abstürzen, Abrutschen und unkontrolliertem Abseilen Fallschutzgerät zur einhändigen Handhabung, ermöglicht dem Arbeiter den Aufstieg und das Abseilen, sowie das Stoppen bei möglichen Stürzen.

BACKANSI

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. BACK BACKANSI BACKMAG

Seil [mm]

Gewicht [g]

Stk.

Ø10 - Ø12 Ø10 - Ø12 -

420 435 -

1 1 1

BACKMAG

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4.

Seilklemme Wahlhebel „Freilauf“/„Sperren“ Verbinder Seil (nicht inbegriffen)

3

4

1 1

4 1 2

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | DESCENDERS - POSITIONING | 289


DUCK

EN 567

MITLAUFENDES AUFFANGGERÄT AM SEIL / GURTBAND • Material: Aluminiumlegierung • Große Befestigungsöse, die auch die Drehung von Karabinern ermöglicht • Auch für Schnüre und Gurtbänder mit einer Breite von 10 bis 15 mm geeignet • Kann als Notfallblockierung für Rettungsmanöver und Selbstrettung verwendet werden Kompaktes und vielseitiges Auffanggerät.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Seil [mm]

Gewicht [g]

Stk.

DUCK

Ø8 - Ø13

70

1

TECHNISCHE DATEN

1

5

1. 2. 3. 4. 5.

Körper Gezahnte Bremsnocke Beweglicher Flansch in Aluminiumlegierung Seilführungsbuchse in Edelstahl Schnur, die in die Bremsnocke eingeführt werden muss 2

290 | DESCENDERS - POSITIONING | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG

3

4


BELLY

EN 567 EN 12841/B

BRUSTSTEIGKLEMME CAM CLEAN

• Material: Aluminium • Ausgezeichnete Blockierfähigkeit auch bei stark verschmutzten Seilen dank Ableitungsöffnungen an den Nocken • Große Verschleißfestigkeit und Verringerung der Zerbrechlichkeit • Anwendung: Arbeit in hängender Position, Bergrettung, Feuerwehr und Katastrophenschutz, Bergsteigen, Canyoning, Höhlenforschung, Schnee und Eis Bruststeigklemme mit kleinen Abmessungen, speziell für Höhlenarbeiten und alle damit in Verbindung stehenden Anwendungen, wie Rettung, Rettung in Schluchten, Höhenarbeiten und Schluchtenwanderungen. Das neue Material sowie die speziellen thermischen und chemischen Verfahren verleihen den Bremsnocke eine sehr gute Oberflächenhärte. Ergonomische und leicht zu bedienende Klammer zum Öffnen, gut vor Schlägen und versehentlichem Öffnen geschützt. Ausgestattet mit einem System, das das Verdrehen der Nocken verhindert.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Seil [mm]

Gewicht [g]

Stk.

BELLY

Ø8 - Ø13

220

1

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5.

5

Körper in Aluminiumlegierung Bremsnocke in Edelstahl Sicherheitsvorrichtung der Bremsnocke in Aluminiumlegierung Verbindungsöse zum unteren Gurtzeug Verbindungsöse am Brustgurt

1

2 3

4

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | DESCENDERS - POSITIONING | 291


ELEVATOR

EN 567 EN 12841/B

MOBILE STEIGKLEMME

• Material: Aluminiumlegierung • Anwendung: Mobile Steigklemme, erhältlich in rechter und linker Ausführung • Ausgezeichnete Blockierfähigkeit auch bei stark verschmutzten Seilen dank Ableitungsöffnungen an den Nocken und Backen • Große Verschleißfestigkeit und Verringerung der Zerbrechlichkeit Neue ergonomische Klammer zum Öffnen, leicht zu bedienen und gut vor Schlägen und versehentlichem Öffnen geschützt. Ausgestattet mit einem System, das das Verdrehen der Nocken verhindert.

ELELEF

ELERIG

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. ELELEF ELERIG

Seil [mm]

Gewicht [g]

Stk.

Ø225 Ø225

225 225

1 1

TECHNISCHE DATEN 5

1. 2. 3. 4. 5. 6.

Körper in Aluminiumlegierung Bremsnocke in Edelstahl Sicherheitsvorrichtung der Bremsnocke in Aluminiumlegierung Ergonomischer Griff Obere Öse Untere Öse

5

2

2

3

3

1

4

292 | DESCENDERS - POSITIONING | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG

6

1

6

4


EVACUATION

EVA1

EVA2

EN 341

EN 341/1A EN 1496/B

ABSEILGERÄTE

• Karabiner an den Enden inbegriffen • Seil Ø9 mm • Magnetisches Bremssystem, das es ermöglicht, die Abstieggeschwindigkeit automatisch entsprechend der angewandten Last anzupassen • EVA1: individuelles Evakuierungssystem für Arbeitsplätze in der Höhe. Tragfähigkeit: 1 Person • EVA2: Evakuierungssystem für eine oder mehrere Personen. Das Lenkrad ermöglicht ein kurzes Anheben und die eventuelle Evakuierung der Person. Tragfähigkeit: 2 Personen Ein System, das die Evakuierung einer oder mehrerer Personen aus Höhen von bis zu 300 m (Kräne, Windkraftanlagen, Stromleitungen usw.) ermöglicht. Das an beiden Enden geschlitzte Seil ermöglicht die Evakuierung von mehreren Personen in regelmäßigen Abständen. EVA1

EVA2

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. typ EVA30 EVA50 EVA80 EVA250 EVA280

EVA1 EVA1 EVA1 EVA2 EVA2

Geschwindigkeit [m/s] ~ 0,8 ~ 0,8 ~ 0,8 ~ 0,8 ~ 0,8

L <> kg Gewicht [kg] [m] < 150 4,1 30 < 150 5,3 50 < 150 7,1 80 < 225 7,1 50 < 225 9,0 80

Stk. 1 1 1 1 1

TECHNISCHE DATEN EVA2 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.

1

Karabiner in Aluminiumlegierung, der Norm EN 362 entsprechend Karabiner in Kohlenstoffstahl, der Norm EN 362 entsprechend Seil in Polyamid, der Norm EN 1891 Klasse A entsprechend Schweineschwanzösen Seildrossel Schwungrad Kurbel

4 6

4 5

7 2

2

4

3

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | DESCENDERS - POSITIONING | 293


BACK 2

EN 353-2

FALLSCHUTZGERÄT MIT FALLDÄMPFER • Anwendungsbereich: Höhenarbeiten / Auffangen • Integrierter Bandfalldämpfer • Verbindungselement mit doppeltem Sicherheitshebel inbegriffen Selbstverriegelungssystem mit flexibler Führung. Nur für Seile aus Polyester (Arbeitsseile) mit Ø14 mm verwendbar.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. BACK2

Seil [mm]

Gewicht [g]

Stk.

Ø14

220

1

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.

1

Oberes Ende des Arbeitsseils (Schlaufe mit Kausche) Kennzeichnung des Arbeitsseils Unteres Ende des Arbeitsseils (Schlaufe mit Kausche) Selbstverriegelungsmechanismus Führung für Polyesterseil (Arbeitsseil) mit Ø14 mm Falldämpfer Verbindungselement Kennzeichnung der Einrichtung

1

2 5

8

AC010

6

5

7

4

4

3 3 Den Anschlagsstift nach unten bewegen

Den Anschlagsstift drücken „Notfalltaste“

Die Seiten des Mechanismus öffnen

Die Führung auf der gebogenen Seite des Mechanismus einlegen

294 | DESCENDERS - POSITIONING | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


ROPE BRAKE

EN 341 EN 12841 NFPA

ABSEILGERÄT MIT ANTI-PANIK-FUNKTION • Anzahl der Personen: 2

• Material: Edelstahl / Aluminiumlegierung • Ermöglicht das Einholen des Seils für den Aufstieg • Einfach zu handhabender Bedienhebel, der eine fließende und präzise Funktion ermöglicht Manuelle Vorrichtung zum Abseilen mit automatischer Verriegelung, die entweder durch Loslassen oder durch Ziehen des Hebels aktiviert wird. Auch als eine Abseilvorrichtung für Arbeitsseile geeignet, die einen kontrollierten Abstieg und einen freihändigen Stopp an statischen oder dynamischen Seilen ermöglicht.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material / ROPBRA Edelstahl Aluminiumlegierung

Seil [mm] Gewicht [g] Stk. Ø10 - Ø12

480

1

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11.

9

Feste Backe in Aluminiumlegierung Bewegliche Backe in Aluminiumlegierung Untere Seilrolle in Edelstahl Obere Seilrolle in Edelstahl Seilverriegelung in Edelstahl Hebel zur Aktivierung der Verriegelung in Aluminiumlegierung Sicherheitshebel in Edelstahl Seil Endschlaufe (Befestigungspunkt zum Verankern / der Person) Endknoten Backenösen (Befestigungspunkt zum Verankern / der Person)

8 5 4

7

6

3 1

2 11

10

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | DESCENDERS - POSITIONING | 295


ROPE BRAKE 2

EN 341/C

ABSEILGERÄTE FÜR DIE RETTUNG MIT VERBINDUNGSELEMENTEN • Maximale Traglast: 200 kg • Schraubverschlusskarabiner aus Stahl inbegriffen • Praktische Transporttasche inbegriffen Vorrichtung zur Evakuierung und Rettung, die zusammen mit den einzelnen Schutzvorrichtungen gegen Stürze aus der Höhe verwendet wird. Geeignet für die Rettung von verletzten oder bewusstlosen Personen.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Seil [mm]

L [m]

Stk.

ROPBRA2

Ø11

20

1

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5.

1

Karabiner Seil Ø 11 mm Positionsanzeige Abseilgerät Gurtband

3 4 2

5 2

296 | DESCENDERS - POSITIONING | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


EXTENSION TELESKOPSTANGE • Arbeitsreichweite mit Person: 9,50 m • Gewicht: 4,17 kg • Max. Stangenlänge: 8,88 m • Min. Stangenlänge: 1,95 m • Zulässige Last: 5 kg • Material des Hakens: verzinkter Stahl Diese Ausrüstung kann mit Befestigungshaken, Seilmontagen zum Aufhängen des Arbeitsseils, akustischen Sensoren und anderen mit dem Kopf UDI kompatiblen Komponenten verwendet werden.

UDI Kopf

Blockieren des jeweiligen Abschnitts der Teleskopstange in jeder Position möglich.

Haken

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Stk.

EXTENSION

1

TECHNISCHE DATEN Austauschbarer Kopf Aufzuhängender Haken Verlängerung Einstellmutter für die Feststellkraft 5. Arbeitshaken

1 2

1. 2. 3. 4.

3 4

2 5

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | DESCENDERS - POSITIONING | 297


07. RETRACTABLE FALL ARRESTERS Ein Höhensicherungsgerät ist ein Auffanggerät mit variabler Länge, das die Funktion hat, das Gurtzeug des Arbeiters mit einem festen Punkt zu verbinden, um den Körper des Arbeiters während und nach dem möglichen Sturz aufzufangen. Es verfügt über eine selbstbremsende Funktion und ein automatisches Einzugs- und Aufwickelsystem des Seils oder des Textilbandes, das während der Arbeit automatisch herausgezogen wird und dem Arbeiter maximale Bewegungsfreiheit bietet. Die automatische Blockierung erfolgt bei jeder Bewegung, die die Geschwindigkeit von 1,5 m/s überschreitet, die das Gerät als Fallbeginn interpretiert. Es kann vertikal, horizontal oder geneigt verwendet werden.

Es ist ein Gerät, das als Absturzsicherung verwendet werden kann in Verbindung mit einem Bandfalldämpfer, der in der Lage ist, die beim Sturz des Arbeiters erzeugte kinetische Energie abzuführen, so dass die maximale auf den Körper einwirkendende Kraft 6 kN nicht übersteigt.

BEZUGSNORMEN EN 360

Höhensicherungsgeräte

300 | RETRACTABLE FALL ARRESTERS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


FALL BLOCK

EN 360 ATEX II 2 G c 76

HÖHENSICHERUNGSGERÄT MIT STAHLSEIL

Vertikales Höhensicherungsgerät mit automatischem Rückzug. • Material: verzinkter Stahl/ABS • Vertikale Anwendung: Versionen in 10, 15 und 20 m • Horizontale Anwendung: 10 m Bietet dem Arbeiter große Bewegungsfreiheit während der Arbeiten auf Gerüsten, an Strommasten und Rohrstrukturen. Mit extrem robustem ABS-Gehäuse und Seil mit 4,5 mm Durchmesser und Öse, Seilschutz und Sicherheitskarabiner und Drehwirbelaufhängung. Erfüllt die Norm CE EN 360 und ATEX II 2 G c T6, der Ausrüstung zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen unterliegt.

FAL15 - FAL20

FAL10

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. FAL10 FAL15 FAL20

Gewicht [kg]

L [m]

Stk.

4,6 7,2 7,7

10 15 20

1 1 1

A

A. EN 360 - ATEX II 2 G c T6

TECHNISCHE DATEN FAL15 - FAL20 1. 2. 3. 4. 5.

Drehbare Öse Extrem robustes ABS-Gehäuse Metallseil 4,5 mm Drehwirbelaufhängung mit Lastanzeige 3 kN Sicherheitskarabiner gemäß EN 362

1

2

3 4

5

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | RETRACTABLE FALL ARRESTERS | 301


STRAP 2

EN 360

HÖHENSICHERUNGSGERÄT

Höhensicherungsgerät mit automatischem Rückzug für die horizontale und vertikale Anwendung. • Material: Polyester • Oberer Anschlagpunkt drehbar • Karabiner Twist-Lock mit Drehwirbelaufhängung • Anwendung: vertikal und horizontal Gurtband aus Polyester Breite 21 mm, Länge 2 m. Externer Bandfalldämpfer mit Schutzgehäuse, das für Inspektionen geöffnet werden kann.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Gewicht [kg]

L [m]

Stk.

0,9

2

1

STRAP2

A. EN 355

B

A

B. EN 362 C. EN 360

C

STRAP 6

EN 360

HÖHENSICHERUNGSGERÄT

Höhensicherungsgerät mit automatischem Rückzug für die horizontale und vertikale Anwendung. • Material: Polyester • Oberer Anschlagpunkt drehbar • Karabiner Twist-Lock mit Drehwirbelaufhängung • Anwendung: vertikal und horizontal Gurtband aus Polyester Breite 21 mm, Länge 6 m. Externer Bandfalldämpfer mit Schutzgehäuse, das für Inspektionen geöffnet werden kann.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Gewicht [kg]

L [m]

Stk.

STRAP6

2,4

6

1

A. EN 355

A

B. EN 362 C. EN 360

302 | RETRACTABLE FALL ARRESTERS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG

C

B


08. ANCHORS Der Anschlagpunkt ist ein Punkt, an dem das Sicherheitsseil des Arbeiters befestigt wird. Es ist ein äußerst wichtiger Punkt, von dem die Wirksamkeit des gesamten Sicherheitssystems abhängt. Der Anschlagpunkt kann aus Metall oder Bändern bestehen, sowie fest oder mobil sein. Diese Vorrichtungen ermöglichen die Verbindung mit festen oder temporären Seilsystemen sowie die Verbindung zwischen mehreren Geräten.

BEZUGSNORMEN EN 354

Verbindungsmittel

EN 566

Bergsteigerausrüstung - Ösen

EN 795/B/C

Anschlageinrichtungen

304 | ANCHORS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


BAND 1

EN 795/B EN 354 EN 566

60 cm GURTBÄNDER

BAND2360

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. BAND2360 BAND3560

L [m]

Qr [kN]

Stk.

0,6 0,6

23 35

1 1

BAND 2

BAND3560

EN 795/B EN 354 EN 566

120 cm GURTBÄNDER

BAND23120

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. BAND23120 BAND35120

L [m]

Qr [kN]

Stk.

1,2 1,2

23 35

1 1

BAND 3

BAND35120

EN 795/B EN 354 EN 566

180 cm GURTBÄNDER

BAND23180

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. BAND23180 BAND35180

L [m]

Qr [kN]

Stk.

1,8 1,8

23 35

1 1

BAND35180

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | ANCHORS | 305


PLATES RIGGINGPLATTEN

Riggingplatten werden zur übersichtlichen Organisation eines Arbeitsplatzes und zum Erstellen eines Systems mit mehreren Anschlagpunkten verwendet. Sie sind aus einer leichten Aluminiumlegierung gefertigt. Die Platten haben eine Dicke von 10 mm und abgerundete Löcher, die eine direkte Verankerung von textilen Verbindungsmitteln (Seile, Schnüre, Bänder) ermöglicht.

RIG3

Die gebogene Platte, wenn Sie am Boden anliegt, ermöglicht es auch unter Spannung stehende Punkte hinzuzufügen.

RIG4

RIGBOW

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material

n° Verankerung

RIG3 Aluminiumlegierung RIG4 Aluminiumlegierung RIGBOW Aluminiumlegierung

3 4 10

kN Stk. 36 36 36

1 1 1

TECHNISCHE DATEN 1. RIG3 2. RIG4 3. RIGBOW

1

306 | ANCHORS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG

2

3


TEMPORARY

EN 795/C

TEMPORÄRE LEBENSLINIE

Einfach zu montierenden horizontales temporäres Seilsystem mit einem 30 mm Gurtband aus Polyester für hohe Belastung und hohe Sichtbarkeit. • Anzahl Benutzer: 2 • Maximale Spannweite: 20 m Der Spanner ermöglicht die einfache Installation des Kits durch einen einzigen Arbeiter und gewährleistet einen hervorragenden Halt ohne das Band zu beschädigen. Das Seilsystem ist für den Transport mit der entsprechenden Tragetasche vernäht.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

TEMP20 OVALSTE

Temporäre Lebenslinie Breiter Karabiner

Stk. 1 1

A

A. EN 795/C

Für weitere Informationen zum Karabiner siehe Seite 313 des vorliegenden Katalogs.

TECHNISCHE DATEN 1. 30 mm Gurtband aus Polyester 2. Spanner 3. Transporttasche

2 1 3

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | ANCHORS | 307


HOLD-SYSTEM®

EN 795/C

TEMPORÄRE LEBENSLINIE

Das temporäre Seilsystem TEMPORARY PLUS ist nach der Norm EN 795:2012 C zertifiziert. Es kann als vorübergehendes Seilsystem während dem Bau oder in anderen speziellen Fällen verwendet werden. • Anzahl Benutzer: 2 • Maximale Spannweite: 12 m • Rmin (Anschlagpunkte) ≤ 6 - 9 kN Es wird eine Überkopfinstallation empfohlen, um den Sturz abzumindern. Die Anschlagpunkte müssen für mindestens 9 kN ausgelegt sein. Das gleiche gilt für die Zwischenpunkte, die sich in einem Abstand von 8 Metern zueinander befinden müssen, wenn das Seilsystem sich über mehrere Spannweiten erstreckt. Als Zwischenpunkte werden die Gurtbänder BAND auf Seite 305 in Verbindung mit den Karabinern OVAL auf Seite 313 empfohlen.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. TEMPLUS30 TEMPLUS40 TEMPLUS50

L [m]

Stk.

30 40 50

1 1 1

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5.

Karabiner aus Stahl Bandfalldämpfer Seilklemme Verschluss in Aramide Karabiner 1

2

4

5

308 | ANCHORS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG

3

1


PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | ANCHORS | 309


09. CONNECTORS Die Verbindungselemente haben die Funktion, die Verbindungsmittel (Seile oder Ähnliches) am Auffanggurt oder Anschlagpunkt zu verankern. Im Allgemeinen sind dies Karabiner mit manueller oder automatischer Verriegelung, die die Sicherheit des Arbeiter garantieren, da zum Öffnen mindestens zwei aufeinanderfolgende und absichtlich manuelle Bewegungen erforderlich sind.

Rothoblaas bietet eine große Auswahl an Verbindungselementen in verschiedenen Formen, um jedem Verwendungszweck gerecht zu werden. Alle werden einzeln kontrolliert und zertifiziert, sie sind sowohl in Edelstahl als auch in Kohlenstoffstahl verfügbar. Jedes von ihnen hat eine eindeutige Seriennummer, die im Bedarfsfall zurückverfolgt werden kann.

BEZUGSNORMEN EN 12275/B

Bergsteigerausrüstung - Verbindungselemente

EN 362/B/M

Karabiner

ANSI/ASSE Z359

Fall protection / Arrest standards

310 | CONNECTORS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


FAST LINK

EN 12275 EN 362/B

SPEZIELLE VERBINDUNGSELEMENTE

Halbrunder Karabiner in Kohlenstoffstahl, „D-Form“. Ovalkarabiner auch in Edelstahl. Dreieckkarabiner in Edelstahl.

FASTD

FASTOVA

FASTTRI

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material FASTD Kohlenstoffstahl FASTOVA Kohlenstoffstahl FASTTRI Edelstahl

H [mm] B [mm] Gewicht [g] Stk. 87 74 72

67 39 56

215 77 230

1 1 1

TECHNISCHE DATEN FASTD 1. 87 mm 2. 67 mm 3. 10 mm 4. 8 mm

FASTOVA 1. 74 mm 2. 39 mm 3. 4. 11 mm

FASTTRI 1. 72 mm 2. 56 mm 3. 10 mm 4. 8 mm 2

2

2

3 1

1

1

3

4

3

4

4

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | CONNECTORS | 311


CLASSIC

EN 12275 EN 362/B

VERBINDUNGSELEMENTE FÜR DIE ANWENDUNG MIT MOBILEN GERÄTEN

Ovalkarabiner in Aluminium und Kohlenstoffstahl erhältlich, seine runde Form eignet sich für die Anwendung mit mobilen Geräten (Seilrollen, Seilklemmen, Auffanggeräte usw.). Mit seinem Schraubverschluss ist er auch für die professionelle Anwendung geeignet. Das Keylock-System verhindert das versehentliche Verheddern des Seils oder ein Hängenbleiben am Anschlagpunkt.

CLASTE

CLAALU

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material CLASTE CLAALU

Kohlenstoffstahl Aluminium

Gewicht [g] 176 65

kN 24 22

kN 10 7

kN Stk. 7 7

1 1

1. 2. 3. 4.

3

2

TECHNISCHE DATEN 106,5 mm 54 mm 11 mm Ø 16 mm

4

1

312 | CONNECTORS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


OVAL VERBINDUNGSELEMENTE FÜR DIE VERWENDUNG AN FESTEN PUNKTEN

OVALSTE - OVALALU

OVALANS

EN 12275/B EN 362/M

EN 12275/B EN 362/M ANSI Z359.12

Ovalkarabiner mit großer Öffnung. Ideal für anspruchsvolle Anwendungen und zur Verbindung mit Anschlagpunkten, Seilsystemen usw. Karabiner mit hoher Bruchlast, ANSI zertifiziert. Mit Selbstverriegelungssystem.

OVALSTE

OVALALU

OVALANS

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

Gewicht [g]

OVALSTE OVALALU OVALANS

Kohlenstoffstahl Aluminium Kohlenstoffstahl

215 77 230

kN

kN 40 26 40

15 9 20

Stk. 1 1 1

Auf Anfrage auch mit Schraubverschluss und Twist-Lock erhältlich.

TECHNISCHE DATEN

2

1. 110 mm 2. 62,6 mm 3. Ø 20 mm (OVALSTE , OVALALU) Ø 19 mm (OVALANS) 3

3

1

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | CONNECTORS | 313


XXL KARABINER MIT HOHER BRUCHLAST

XXLSTE - XXLALU

XXLANS

EN 12275/B EN 362/M

EN 12275/B EN 362/M ANSI Z359.12

Karabiner mit großer Öffnung und hoher Bruchlast. Seine „D-Form“ verhindert das Drehen des Karabiners und ermöglicht eine Verteilung der Last entlang der Hauptachse. In der Version aus Kohlenstoffstahl ist die spezielle brünierte Oberfläche verfügbar, die eine bessere Sichtbarkeit der Markierung ermöglicht. XXLSTE

XXLALU

XXLANS

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material XXLSTE XXLALU XXLANS

Kohlenstoffstahl Aluminium Kohlenstoffstahl

Gewicht [g] 240 95 265

kN 50 30 50

kN

Stk.

13 9 20

1 1 1

Auf Anfrage auch mit Schraubverschluss und Twist-Lock erhältlich.

TECHNISCHE DATEN 2

1. 114 mm 2. 76,5 mm 3. Ø 26 mm (XXLSTE, XXLALU) Ø 25 mm (XXLANS)

3

3

1

314 | CONNECTORS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | CONNECTORS | 315


10. GLOVES Arbeitshandschuhe müssen den europäischen Richtlinien entsprechen. Die Einhaltung dieser Richtlinien wird durch entsprechende Logos angezeigt, oft in Kombination mit Piktogrammen, die auf die spezifischen Tests hinweisen, denen die Handschuhe unterzogen wurden. Die CE-Kennzeichnung weist darauf hin, dass der betreffende Handschuh die Mindestanforderungen für den europäischen Markt erfüllt, während die Norm EN 420 die allgemeinen Kriterien festlegt, denen Schutzhandschuhe entsprechen müssen. Eine weitere Richtlinie, die bei der Auswahl von Handschuhen berücksichtigt werden muss, ist die EN 388. Diese legt die Bestimmungen zur Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung wie Abrieb, Schnitt, Reißen oder Durchstechen fest. Allerdings ist es wichtig zu berücksichtigen, dass es keinen „Universalhandschuh“ gibt, um die Hand während der Durchführung aller Arbeiten zu schützen.

BEZUGSNORMEN EN 388 Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken EN 420 Schutzhandschuhe

316 | GLOVES | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


WORK PRO

EN 388

PROFESSIONELLE ARBEITSHANDSCHUHE

Strapazierfähige Lederhandschuhe, die die Robustheit eines Arbeitshandschuhs mit der Präzision und Empfindlichkeit eines dünnen und leichten Handschuhs kombinieren

Hervorragend für die Arbeit und Rettungseinsätze geeignet

Die doppelte Lederschicht schützt die am meisten anfälligen Zonen der Hand

Elastischer Bund mit Klettverschluss

Aus hochwertigem Leder für eine perfekte Balance zwischen Robustheit und Sensibilität

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. WOR8 WOR9 WOR10 WOR11

Größe

Stk.

8 9 10 11

1 1 1 1

MONO

EN 374

EINWEGHANDSCHUHE AUS NITRIL

Einweg und beidhändig

Puderfrei, chloriert

Dicke 0,10 mm

Mikroporös

Hohes Feingefühl und Griffsicherheit

Geeignet für den Gebrauch mit Lebensmitteln

Konform für die Anwendung im medizinischem Bereich

100 Stück/Verpackung

Farbe: blau

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. MON8 MON9 MON10

Größe

Stk.

8 9 10

100 100 100 PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | GLOVES | 317


ECO

EN 388

HANDSCHUHE IN POLYESTER/NITRIL

Handfläche mit einer Nitrilbeschichtung für einen guten Schutz im Kontakt mit Flüssigkeiten, Ölen und/oder Fetten

Hervorragendes Preis-Leistungsverhälnis

Ausgezeichneter Abriebwiderstand

Ergonomische Form, nahtfrei, sehr gute Passform

Elastische Manschette und atmungsaktiver Rücken

Farbe: weiß/grau

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. ECO8 ECO9 ECO10

Größe

Stk.

8 9 10

12 12 12

DYNEEMA®

EN 388

HANDSCHUHE MIT DYNEEMA® TECHNOLOGIE/POLYURETHAN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. DYN8 DYN9 DYN10

Größe

Stk.

8 9 10

1 1 1

318 | GLOVES | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG

Leichte und elastische Polyurethanbeschichtung für einen weichen, atmungsaktiven, flexiblen Handschuh mit hohem Feingefühl und Griffsicherheit

Die Technologie Dyneema® Diamond Technology erhöht den Schnittschutz, wobei der Handschuh leicht, dünn und bequem bleibt und die Hand auch bei längerem Gebrauch nicht schwitzt

Mit antibakterieller Behandlung Sanitized®

Elastische Manschette und atmungsaktiver Rücken

Farbe: blau/grau


LATEX

EN 388

HANDSCHUHE IN NYLON/LATEX

Handfläche mit einen speziellen und weichen Latexschaum beschichtet

Angeraut für einen perfekten Halt auf trockenen und nassen Oberflächen

Die leuchtende Farbe des Handrückens macht den Handschuh bei schlechten Lichtverhältnissen oder geringer Sicht besser sichtbar

Außergewöhnliche Flexibilität, hohe Abnutzungsfestigkeit und Feingefühl

Elastische Manschette und atmungsaktiver Rücken

Farbe: leuchtend gelb/schwarz

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. LAT8 LAT9 LAT10

Größe

Stk.

8 9 10

1 1 1

NYLON

EN 388

HANDSCHUHE IN NYLON/LATEX

Handfläche mit einer ultraleichten Latexbeschichtung, die für maximale Flexibilität und Haltbarkeit sorgt

Angeraut für einen perfekten Halt auf trockenen und nassen Oberflächen

Hohe Abnutzungsfestigkeit

Mit antibakterieller Behandlung

Ergonomische Form, nahtfrei, sehr gute Passform

Elastische Manschette und atmungsaktiver Rücken

Farbe: grau/rot

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. NYL8 NYL9 NYL10

Größe

Stk.

8 9 10

1 1 1 PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | GLOVES | 319


NITRAN

EN 388

HANDSCHUHE IN NYLON-ELASTAN/GESCHÄUMTES NITRIL

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. NIT8 NIT9 NIT10

Größe

Stk.

8 9 10

1 1 1

320 | GLOVES | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG

Handfläche mit geschäumtem Nitril beschichtet

Fusselfrei

Genoppte Handfläche für besseren Halt

Ausgezeichneter Abriebwiderstand und gleichzeitig hohe Flexibilität und Griffsicherheit

Ergonomische Form, nahtfrei, sehr gute Passform

Elastische Manschette und atmungsaktiver Rücken

Farbe: grau/schwarz


DER PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | GLOVES | 321


11. EYE - EAR Die Augen gehören zu den empfindlichsten und kostbarsten Körperteilen. Sie interpretieren die Realität, die uns umgibt. Daher müssen sie während der Arbeit immer geschützt werden, insbesondere bei gefährlichen Tätigkeiten, die ihre Integrität gefährden können. Die Richtlinie zum Augenschutz am Arbeitsplatz ist die Norm EN 166. Die Risiken für die Augen können von verschiedener Art sein: •

mechanische Risiken, durch die Einwirkung fester Gegenstände;

chemische Risiken, durch den Kontakt mit schädlichen chemischen Substanzen;

Risiken durch Lichtstrahlung, wie Infrarot-, UV- oder Laserstrahlung.

Auch die Lärmbelastung ist für den Arbeiter ein potentielles Risiko. Der Begriff „Lärm“ definiert ein unerwünschtes Geräusch, das eine Person bei der Ausführung ihrer Aktivitäten stört. Lärm kann negative Auswirkungen haben, die von Dekonzentration über bloße Belästigung bis hin zu echten Schmerzen reichen. Deshalb ist es in Umgebungen, in denen Lärm unter dem Gesichtspunkt der Intensität oder Dauer von Bedeutung ist, erforderlich, angemessene Gehörschutzmaßnahmen zu ergreifen, um die Arbeit in komfortabler Art und Weise und mit der gebotenen Konzentration durchführen zu können.

BEZUGSNORMEN EN 352-1 Gehörschützer EN 166

Persönlicher Augenschutz

322 | EYE-EAR | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


GLASS 1

EN 166

SCHUTZBRILLE

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

GLASS1

Seitenschutz

Stk. 1

GLASS 2

EN 166

SCHUTZBRILLE

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Beschreibung

Stk.

GLASS2

Graue Gläser

1

HEADPHONE

EN 352-1

ZUSAMMENKLAPPBARE GEHÖRSCHUTZKAPSELN

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. HEAD

SNR [dB]

Stk.

29

1 PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | EYE-EAR | 323


12. PULLEYS Eine Seilrolle ist eine Vorrichtung zum manuellen Heben und Senken von Lasten. Sie besteht aus einer Halterung mit einem genuteten Rad in dem ein Seil läuft und kann in verschiedenen Konfigurationen verwendet werden. Sie kann zum Erstellen von Hebezeugen, zum Bewegen von Lasten oder zur Rettung und Evakuierung in Notfallsituationen verwendet werden.

BEZUGSNORMEN EN 12278

Umlenkrollen

324 | PULLEYS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


SINGLE

EN 12278

EINZELNE UMLENKROLLE AUS ALUMINIUM

Aluminium-Rolle mit einfacher Seilrolle mit mobilen Flanschen und hoch leistungsfähigen Kugellagern. • Belastung: 30 kN • Anwendungsbereich: Gerüste/Böcke, beengte Räume, Seilbahn-Evakuierung, Bergrettung, Feuerwehr und Katastrophenschutz, Sessellift-Evakuierung, Bergsteigen, Erlebnisparks, Bootsfahrten Für Seile mit einem Durchmesser von max. 16 mm.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material SINGLE

Aluminiumlegierung

Seil [mm] Ø16

A

Gewicht [g] Stk. 260

1

A. EN 12278 | 30 kN

B

B. EN 12278 | 15 kN

B

DOUBLE

EN 12278

DOPPELTE SEILROLLE AUS ALUMINIUM

Aluminium-Rolle mit doppelter Seilrolle mit mobilen Flanschen und hoch leistungsfähigen Kugellagern. • Belastung: 50 kN • Material: Aluminiumlegierung • Anwendungsbereich: Gerüste/Böcke, beengte Räume, Seilbahn-Evakuierung, Bergrettung, Feuerwehr und Ka|ta|stro|phen|schutz, Sessellift-Evakuierung, Bergsteigen, Erlebnisparks, Bootsfahrten Ausgestattet mit zwei Befestigungspunkten zur Verwendung in komplexen Hebe-systemen. Für Seile mit einem Durchmesser von max. 16 mm.

A

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

DOUBLE

Aluminiumlegierung

Seil [mm] Gewicht [g] Stk. Ø16

490

1

A. EN 12278 | 50 kN B. EN 12278 | 12,5 kN

B

B

B

B

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | PULLEYS | 325


13. TRIPODS - BIPODS Zweibein- und Dreibeinstative sind mobile Vorrichtungen mit zwei oder drei Füßen zum Heben und Senken von Lasten und Personen in schwer zugänglichen Bereichen oder zum Bewegen von Arbeitsgeräten. Sie sind Fallschutzgeräte, die durch die Norm EN 795 geregelt und als nschlagpunkte betrachtet werden.

BEZUGSNORMEN EN 795

Anschlageinrichtungen

CEN/TS 16415

Anschlageinrichtungen - Empfehlungen für Anschlageinrichtungen, die von mehreren Personen gleichzeitig benutzt werden

EN 1496

Persönliche Absturzschutzausrüstungen Rettungshubgeräte

EN 360

Höhensicherungsgeräte

CEE 93/42

Medizinprodukte

326 | TRIPODS - BIPODS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


TRIPOD 1

EN 795/B CEN/TS 16415

MOBILER ANSCHLAGPUNKT ZUM SENKEN UND HEBEN

+ TRIRAI1

+ TRIFAL

EN 795/B CEN/TS 16415 EN 1496

EN 795/B CEN/TS 16415 EN 360

Dreibeinstativ, das den sicheren Abstieg in engen Räumen ermöglicht. • Anzahl der Personen: 2 • Material: Aluminium/verzinkter Stahl • Gewicht: 37 kg • Transportmaße: 200 x 33 x 31 cm • Höhe: 179 - 289 cm • Durchmesser Dreibein (geöffnet): 173 - 271 cm • Abstand der Beine: 147 - 232 cm • Anschlagpunkte am Kopf: 3 Die Halterung muss zusammen mit dem Fallschutzgerät verwendet werden.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

TRI1

Aluminium / feuerverzinkter Stahl

Stk. 1

ZUSATZPRODUKTE ART.-NR.

Beschreibung

TRIFAL

Höhensicherungsgerät mit Inoxseil L = 25 m mit Kurbel Adapter für Dreibein und Höhensicherungsgerät

1

Hebezug 20 m für Dreibein

1

Hoch belastbarer Abstandshalter

1

TRIADD TRIRAI1 SPACE

TRIFAL

TRIADD

TRIRAI1

SPACE

Stk.

1

TECHNISCHE DATEN 2

1. 2. 3. 4. 5.

Integrierte Seilrolle zum Gleiten des Arbeitsseils Splint Anschlagpunkt Füße ( 3 Stück) Selbstregulierender Ständer mit rutschfester gezahnter Unterlage aus Gummi 6. Stufe, zum Aufstieg auf das Stativ 7. Kette 8. Splint zur Höheneinstellung des Stativs

1

6

3

4

4

4

5 8

7

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | TRIPODS - BIPODS | 327


+ TRIRAI2

TRIPOD 2

EN 795/B

MOBILER ANSCHLAGPUNKT ZUM SENKEN UND ANHEBEN

EN 795/B EN 1496

• Material: Aluminium/verzinkter Stahl • Gewicht: 17 kg • Zulässige Nutzlast: 500 kg • Transportmaße: 180 x 24 x 24 cm • Höhe: 147 - 229 cm • Durchmesser Dreibein (geöffnet): 140 - 213 cm • Abstand der Beine: 119 - 182 cm • Anschlagpunkte am Kopf: 4 Dreibeinstativ, das den sicheren Abstieg in engen Räumen ermöglicht. Die Halterung muss zusammen mit dem Fallschutzgerät verwendet werden.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

TRI2

Aluminium / Feuerverzinkter Stahl

Stk. TRIRAI2

1

TRIHOI

ZUSATZPRODUKTE ART.-NR.

Beschreibung

Stk.

TRIRAI2 TRIHOI SPACE

Hebezug 20 m für Dreibein

1

Umlenkrolle

1

Hoch belastbarer Abstandshalter

1

SPACE

TECHNISCHE DATEN 1. Anschlagpunkt 2. Füße ( 3 Stück) 3. Selbstregulierender Ständer mit rutschfester gezahnter Unterlage aus Gummi 4. Kette 5. Splint zur Höheneinstellung des Stativs

1 5 2

2

2

3

4 3

328 | TRIPODS - BIPODS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


TRIPOD 3

EN 795/B CEN/TS 16415

MOBILER ANSCHLAGPUNKT ZUM SENKEN UND HEBEN

+ WINCH500

+ RTCL10

EN 795/B CEN/TS 16415 EN 1496

EN 795/B CEN/TS 16415 EN 360

Das Sicherheitsstativ TRIPOD 3 aus Aluminium/Stahl ist ein Element der persönlichen Absturzschutzausrüstung. TRIPOD 3 wurde gemäß EN 795 - TS 16415 als temporärer Befestigungspunkt der Klasse B getestet. Das Stativ muss zusammen mit den Fallschutzgeräten verwendet werden. • Material: Aluminiumlegierung / Stahl • Anzahl der Personen: 2 • Max. Traglast: 500 kg • Gewicht: 16,1 kg • Transportmaße: 130,4 x 28,1 x 31 cm • Höhe: 230,1 cm • Nutzbare Höhe: 181,4 cm • Rmax: 1500 mm

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

TRI3

Aluminiumlegierung / Stahl

Stk.

Trotz seiner Abmessungen und seiner Robustheit ist der TRIPOD 3 sehr leicht. Es wurde für eine schnelle Montage und sichere Verwendung entwickelt. Es kann sowohl als Lastenträger als auch zur Rettung von Menschen eingesetzt werden. Lieferung inklusive Anschlagpunkt (in die Oberseite des Geräts integriert).

1

ZUSATZPRODUKTE ART.-NR.

Beschreibung

TRICABLE12 Seil: 12 m Ø5 mm WINCH500 Hebezug für 500 kg Last Rückzug: 10 m RTCL10

RTCL10

Stk. 1 1 1

WINCH500

TRICABLE12

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4.

Integrierte Seilrolle zum Gleiten des Arbeitsseils Seitlicher Punkt zum Einhaken Füße ( 3 Stück) Selbstregulierender Ständer mit rutschfester gezahnter Unterlage aus Gummi 5. Splint zur Höheneinstellung des Stativs 6. Rückzug 10 m

6

6

1

2

2 5 3 3

3

4 4

4

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | TRIPODS - BIPODS | 329


TRIPOD 4

EN 795/B CEN/TS 16415

MOBILER ANSCHLAGPUNKT ZUM SENKEN UND HEBEN AUF RÄDERN

+ WINCH500

+ RTCL10

EN 795/B CEN/TS 16415 EN 1496

EN 795/B CEN/TS 16415 EN 360

Das Sicherheitsstativ TRIPOD 4 aus Aluminium/Stahl ist ein Element der persönlichen Absturzschutzausrüstung. TRIPOD 4 wurde gemäß EN 795 - TS 16415 als temporärer Befestigungspunkt der Klasse B getestet. Das Stativ muss zusammen mit den Fallschutzgeräten verwendet werden. • Material: Aluminiumlegierung / Stahl • Anzahl der Personen: 2 • Max. Traglast: 500 kg • Gewicht: 21,7 kg • Transportmaße: 143,2 x 31 x 30,5 cm • Höhe: 220,7 cm • Nutzbare Höhe: 197,6 cm • Rmax: 1550 mm

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

TRI4

Aluminiumlegierung / Stahl

Stk.

Das TRIPOD 4 ist ideal zum Heben und Bewegen von Lasten bis 500 kg geeignet, zum Beispiel für Kanaldeckel oder andere schwere Elemente bei Wartungsarbeiten. Es wurde für den Transport von Lasten entwickelt, sowohl für die Absicherung als auch für die Rettung. Lieferung inklusive Anschlagpunkt (in die Oberseite des Geräts integriert).

1

ZUSATZPRODUKTE ART.-NR.

Beschreibung

TRICABLE12 WINCH500 RTCL10

Seil: 12 m Ø5 mm

1

Hebezug für 500 kg Last

1

Rückzug: 10 m

1

RTCL10

Stk.

TRICABLE12 1

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.

Integrierte Seilrolle zum Gleiten des Arbeitsseils Bein Rad zum Lenken mit Feststellbremse Kette Splint zur Höheneinstellung des Stativs Rückzug 10 m (EN 360) Zugstange Hebezug (EN 1496)

WINCH500

2

6

8

5

7

4

3

330 | TRIPODS - BIPODS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


BIPODE MOBILER ANSCHLAGPUNKT ZUM SENKEN UND ANHEBEN AN KANTEN • Material: Aluminiumlegierung • Gewicht: 15 kg • Transportmaße: 190 x 30 x 30 cm • Höhe: 185 cm • Diagonale: 185 cm • Durchmesser Dreibein (geöffnet): 135 - 166 cm • Abstand der Beine: 155 cm • Anschlagpunkte am Kopf: 3 Dieses Zweibeinsystem dient in Verwendung als Komponente eines Rettungssystems zum Senken und Anheben von Lasten. Es wird an Kanten positioniert, um das Scheuern der Seile an Hindernissen zu vermeiden. Die Struktur mit Drehbewegung erleichtert die Endphase während der Sicherung der geborgenen Last. Ausgestattet mit umdrehbaren Füßen, die eine perfekte Bodenhaftung sowohl auf rutschigen (geriffelte Seite) als auch auf glatten (gummierte Seite) Flächen garantieren. Leicht zerlegbar und in der Tasche über der Schulter transportierbar.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR. Material BIP1

Stk.

Aluminiumlegierung

1

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11.

Seitliche Streben in Aluminiumlegierung Obere Strebe in Aluminiumlegierung Stahlseil Basis in Aluminiumlegierung Stahlgelenk Hülle in Aluminiumlegierung Verriegelungshebel Flexibler Bezugsstecker Verstrebungspunkt in Stahl Verbindungsösen Stahlklemme

11

2

9

10 10 1 1

7

8

1

1

6 5 4 3

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | TRIPODS - BIPODS | 331


HOIST VORMONTIERTES HEBESYSTEM

HOIST ist ein vormontiertes Flaschenzugsystem, das in mit einer 5:1 Übersetzung geliefert wird. Ein integriertes Bremssystem verhindert, dass die Last in die vorherige Position zurückfällt. • Vormontiertes System: Seile, Seilrollen, Selbstverriegelung, Karabiner und Verbindungselemente • Verhältnis: 1/5 • Gesamtlänge des Seils: 30 m • Evakuationsmanöver • Nach oben gerichtete Bergung der Arbeiter am Seil • Bergung aus engen Räumen mit Stativen

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Stk.

HOIST

1

3

TECHNISCHE DATEN 1. Doppelte Seilrolle in Aluminium mit mobilen Flanschen und hochleistungsfähigen Kugellagern 2. Seilklemme 3. Karabiner

1

2 2

1 1

3

332 | TRIPODS - BIPODS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


CRANE

EN 795/B CEN/TS 16415

HEBEKRAN FÜR PERSONEN UND LASTEN

+ WINCH500

+ RTCL10

EN 795/B CEN/TS 16415 EN 1496

EN 795/B CEN/TS 16415 EN 360

Der Kran CRANE aus gebeiztem und passiviertem Edelstahl V4A, ist ein Element der individuellen Absturzsicherung. CRANE wurde gemäß EN 795 - TS 16415 als temporärer Befestigungspunkt der Klasse Bgetestet. Er muss zusammen mit den Fall chutzgeräten verwendet werden. • Material: Edelstahl V4A / gebeizt und passiviert • Anzahl der Personen: 3 (2 am Arm, 1 am Pfosten) • Max. Traglast: 500 kg • Gesamtgewicht: ca. 40,4 kg • Pfostengewicht: ca. 16,7 kg • Armgewicht: ca. 22,7 kg • Gewicht der Umlenkrolle: ca. 1 kg • Armlänge: 130 cm • Höheneinstellungen: 3 CRANE kann dank schneller Montage und Demontage als mobiler Kran verwendet werden. Drei verschiedene Einstellungen der Armneigung, also drei mögliche Winkel- klein oder groß. Einfache 360°-Drehung, auch unter Volllast dank der zentrierten Abstützung.

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Material

Stk.

CRANE

Edelstahl

1

ZUSATZPRODUKTE ART.-NR.

Beschreibung

Stk.

CRANEPLATE CRANEWALL WINCH500 RTCL10

Horizontaler Ständer

1

Vertikaler Ständer

1

Hebezug für 500 kg Last

1

Rückzug: 10 m

1

CRANEPLATE

RTCL10

CRANEWALL

WINCH500

PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | TRIPODS - BIPODS | 333


STRETCHER

CEE 93/42

EINROLLBARE TRAGE FÜR BEENGTE RÄUME

Die einrollbare Trage wurde entwickelt, um sich perfekt an die Bedürfnisse bei der Rettung in engen Räume anzupassen. Dies ist ein äußerst flexibles Rettungssystem, das bei der Evakuierung und dem Transport von Personen in schwierigen Situationen, die eine schnelle Bergung erfordern, eingesetzt werden kann. Kann sowohl vertikal als auch horizontal eingesetzt werden. • Material der Trage: PE • Material der Griffe: Nylon • Gesamtgewicht: 7,3 kg • Max. Traglast: 150 kg • Abmessungen: 245 x 92 cm • Transportmaße: Ø30 x 110 cm

ARTIKELNUMMERN UND ABMESSUNGEN ART.-NR.

Stk.

STRETCHER

1

Die Befestigungsgurte für die Person sind inbegriffen.

TECHNISCHE DATEN 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10.

Auflage in Polyethylen von hoher Dichte Gurtbänder aus Polyester Gurtbänder aus Polyester mit Ösen Griffe aus Nylon Aufhängung aus strapaziefähigem Polyester Statisches Seil Schnalle mit Haken aus Aluminiumlegierung Gurtbänder mit Ösen Gurtband mit Ratsche Transportsack

7 7

2 4

8

2 3

1

9

2 6 7

10 5

2

334 | TRIPODS - BIPODS | PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG


PERSÖNLICHEN SCHUTZAUSRÜSTUNG | TRIPODS - BIPODS | 335


Die Verpackungseinheiten können variieren. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Fehler bei Druck, technischen Daten und Über-setzungen. Originales Referenzdokument: Italienisch Eventuelle Aktualisierungen sind unter www.rothoblaas.de abrufbar. Abbildungen enthalten teilweise nicht inbegriffenes Zubehör. Alle Abbildungen dienen lediglich illustrativen Zwecken. Dieser Katalog steht im ausschließlichen Eigentum von Rotho Blaas GmbH. Vervielfältigungen, Reproduktion oder Veröffentlichungen, auch nur auszugsweise, sind nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch Rotho Blaas gestattet. Jeder Verstoß wird strafrechtlich verfolgt. Die angegebenen Werte müssen vom verantwortlichen Planer geprüft werden. Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2018 by Rothoblaas Grafik © Rothoblaas Photography: Ronnykiaulehn.com


BEFESTIGUNG LUFTDICHTHEIT UND BAUABDICHTUNG SCHALLDÄMMUNG ABSTURZSICHERUNG WERKZEUGE UND MASCHINEN

10|18

Rothoblaas hat sich als multinationales Unternehmen der technologischen Innovation verpflichtet und avancierte innerhalb weniger Jahre zum weltweiten Bezugspunkt im Bereich Holzbau und Sicherheitssysteme. Dank unserem umfassenden Sortiment und einem engmaschigen und technisch kompetenten Vertriebsnetz sind wir in der Lage, unseren Kunden unser Know-how im Bereich Holzbau zur Verfügung zu stellen und Ihnen als starker Partner zur Seite zu stehen. All diese Aspekte tragen zu einer neuen Kultur des nachhaltigen Bauens bei, die auf die Steigerung des Wohnkomforts und die Verringerung der CO2-Emissionen ausgelegt ist.

COD

Etschweg 2/1 | I-39040, Kurtatsch (BZ) | Italien Tel: +39 0471 81 84 00 | Fax: +39 0471 81 84 84 Info@rothoblaas.de | www.rothoblaas.de

01FALL1DE

Rotho Blaas GmbH

ABSTURZSICHERUNG UND SICHERHEITSSYSTEME  

ZERTIFIZIERTE ZUVERLÄSSIGKEIT Als Hersteller ist Rothoblaas für die Zertifizierung seiner Produkte verantwortlich. Alle produktbezogenen D...

ABSTURZSICHERUNG UND SICHERHEITSSYSTEME  

ZERTIFIZIERTE ZUVERLÄSSIGKEIT Als Hersteller ist Rothoblaas für die Zertifizierung seiner Produkte verantwortlich. Alle produktbezogenen D...