Issuu on Google+

Turnier-Magazin 2010 22.Juli - 25.Juli

Mรถnchengladbach

kostenlos


Impressum Herausgeber: Rothermel Events Verantwortlich: Rothermel Events Sven Kopp Moselstr. 37 | 41065 Mönchengladbach Tel. 02161-14528 | Fax 02161-177060 www.Rothermel-Events.de info@Rothermel-Events.de Fotos: Zucht-, Reit- und Fahrverein Wickrath und Umgebung e.V. Jens Ackermann Rothermel Catering e.K. Anzeigenleitung: Claudia Stops, Rothermel Events Sven Kopp, Rothermel Events Redaktion: Marc Tappiser, Claudia Stops, Sven Kopp, (alle Rothermel Events) Ilja Waßenhoven (Zucht-, Reit- und Fahrverein Wickrath und Umgebung e.V.) Satz&Layout: Agentur NUVISTA Druck: Karten Druck & Medien, Mönchengladbach

Inhaltsangabe

Seite 4 Grußwort Norbert Bude

Seite 30 Interview Joey Kelly

Seite 5 Grußwort Horst Tuma

Seite 33 Prüfungen

Seite 6 Grußwort Hans – Peter Ulepic

Seite 42 Kinderunterhaltung / Rätsel

Seite 7 Grußwort Marco Rothermel

Seite 45 Turnier-Organisation

Seite 9 Sponsoren & Partner

Seite 47 EineStadt-Fest 2010

Seite 11 Impressionen 2009

Seite 49 www.Schlossparkturnier.de

Seite 13 Impressionen 2009

Seite 51 Steckbriefe Reiter/innen

Seite 15 Zeiteinteilung Übersicht DO+FR

Seite 53 Zeltstadt

Seite 17 Zeiteinteilung Übersicht SA+SO

Seite 55 Aussteller und Gastronomen

Seite 18 Prüfungen

Seite 57 Oldtimer

Seite 26 Jump & Drive

Seite 59 Kinderwelt

Seite 27 Prüfungen

Seite 61 Isabell Werth

Seite 29 Delta Mouse / Helfer

Seite 63 History „Schlosspark“

3


Grußwort Liebe Reitsportfreunde, herzlich willkommen zum diesjährigen Schlosspark Turnier! Hier im wunderschönen Ambiente der Reitsportanlage von Schloss Wickrath wurde einst mit dem „Königlich-Preußisch RheinischWestfälischem Landgestüt“ der Grundstein für Pferdezucht gelegt. Heute ist das Rheinische Pferdestammbuch in der Schlossanlage Wickrath zu Hause.

Und auch das Rahmenprogramm bietet gute Unterhaltung mit zahlreichen Highlights für die ganze Familie. Schauen Sie sich die Oldtimerausstellung an oder kommen Sie zum Treffen der roten PS-Teufel. Kinderwelt und Zeltstadt sind für Sie aufgebaut. Wer es gerne spannend hat, kann live dabei sein, wenn sich Pferd und PKW auf einem Parcours begegnen. Unter dem Motto „Jump & Drive“ wird sich zeigen, ob sich die leibhaftigen Pferdestärken oder die PS unter der Haube durchsetzen.

Herzlichen Dank der Veranstaltergemeinschaft dieses Turniers vom Zucht-, Reit- und Fahrverein Wickrath und Umgebung e. V. sowie von Rothermel Events. Ich wünsche den Reiterinnen und Reitern Oberbürgermeister der Stadt Vom 22. bis 25. Juli 2010 treffen einen sportlich-fairen Wettkampf sowie den Gästen interessante Mönchengladbach: Norbert Bude. sich hier nationale und interna- Turniertage. tionale Reitsportstars aus 15 Nationen. Ihnen wünsche ich einen angenehmen Aufenthalt in Mönchengladbach. Ebenso begrüße ich die zahlreichen Besucherinnen und Besucher und wünsche Ihnen ein spannendes Turnier sowie viel Vergnügen bei den hochrangigen Spring- und Dressurprüfungen. Die sportliche Palette ist breit: Neben Großem Preis, Grand Prix und Grand Prix Kür, die schon sehr erwartet werden, gibt es am Reitsportwochenende auch einen „Junge-Pferde-Tag“ und eine Ponytour mit Einlaufprüfung. Spit- N o r b e r t B u d e zensport live zu erleben – dafür steht das Turnier. Oberbürgermeister

4


Grußwort Liebe Reitsportfreunde, sehr geehrte Gäste, herzlich willkommen zum Wickrather Schlosspark Turnier, unserem Sommermärchen 2010! Lassen Sie sich zum 24. Mal von einem Mix aus reiterlicher Extraklasse, Entertainment für die ganze Familie und dem einzigartigen Flair des Wickrather Schlossparks verzaubern. Längst ist das, durch den ZRFV Wickrath ins Leben gerufene Schlosspark Turnier zu Präsident des Zucht-, Reit- und Fahrverein einer festen Größe im ReitsportWickrath und Umgebung e.V.: Horst Tuma. kalender avanciert. Vom 22. bis zum 25. Juli wird das Schlossparkgelände zu einer multikulturellen Begegnungsstätte für nationale und internationale Reitsportstars. Wir freuen uns auf ein sportliches Zusammentreffen von 14 unterschiedlichen Nationen. Unserer Vision, Spitzensport mit Entertainment zu verbinden, verleihen wir auch dieses Jahr wieder, durch unser abwechslungsreiches Rahmenprogramm Ausdruck: Qualifying am Donnerstag, Gaudi am Freitag, Anmut am Samstag und Nervenkitzel am Sonntag. Genießen Sie vier Tage sportliche Herausforderungen mit

u. a. Qualifikationen zum Bundeschampionat, Jump & Drive sowie den Klassikern Grand Prix Flutlichtkür und dem Großen Preis von Mönchengladbach mit Siegerrunde. Das Team des ZRFV Wickrath hat in dem Eventorganisator und Caterer Marco Rothermel einen bewährten Partner an seiner Seite gefunden. Darüber hinaus haben unzählige Stunden ehrenamtlicher Arbeit zur Verwirklichung unseres Wickrather Sommermärchens beigetragen. Allen großen Taten geht eine Vision voran. Für jede Vision muss gekämpft werden. Auch dieses Jahr haben wir unermüdlichen Einsatz und Mut bewiesen und dafür möchte ich Ihnen allen herzlich danken. Genießen Sie ein märchenhaftes Wochenende und lassen Sie sich verzaubern von der Welt des Pferdesports.

Ihr Horst Tuma

5


Grußwort Sehr geehrte Reitsportfreunde,

Events für die ausgezeichnete Organisation.

ich begrüße Sie herzlich zum Wickrather Schlosspark Turnier. Bereits Ich wünsche allen aktiven und passiven Reitsportfreunden spanzum sechsten Mal in Folge haben nende Turniertage, viel Erfolg sowie einen insgesamt interessanten wir das Vergnügen bei dieser Tra- Aufenthalt auf dem Schlossgelände. ditionsveranstaltung als Premium Sponsor mitzuwirken. Für viele unserer Gäste hat sich dieses Turnierereignis zu einem festen Bestandteil im Kalender entwickelt. Die Kombination von Spitzensport, einer wunderschönen Vorstandssprecher der Gladbacher Bank Reitsportanlage und kulinarischen AG: Hans-Peter Ulepic. Köstlichkeiten spricht für sich. Deshalb unterstützen wir auch im Jahr 2010 als regionale Bank dieses einzigartige Turnier mit dem „Großen Preis der Gladbacher Bank“. Mit Freude erwarten wir nationale und internationale Reitsportstars und freuen uns auf sportlich faire Wettkämpfe. Ein herzliches Dankeschön richten wir an den Zucht-, Reit- und Fahrverein Wickrath und Umgebung e.V. sowie an Rothermel Ihr Hans-Peter Ulepic

6


Grußwort Liebe Gäste des Wickrather Schlosspark Turniers, herzlich Willkommen!

und in der Reihe hochkarätiger deutscher Turniere zu etablieren. Daher wollen wir neben der sportlichen Erstklassigkeit, auch den einzigartigen Charme stärker in die Öffentlichkeit tragen. So wird das Wickrather Schlosspark Turnier zu einer „Marke“, die zusammen mit dem Rheinischen Pferdestammbuch der Stadt M´gladbach im Reitsport internationale Reputation verschafft. An dieser Stelle möchte ich mich besonders bei den Sponsoren bedanken, die wie wir, den Wert dieser Marke „Schlosspark Turnier“ erkannt haben und sich hervorragend engagieren. Ohne das Engagement ist ein solches Event nicht realisierbar. Insbesondere möchte ich mich in diesem Zusammenhang bei meinen Freunden bedanken, die einen Großteil der Sponsoren Community ausmachen, die mit ihrem finanziellen Engagement und mit ihren unterschiedlichsten handwerklichen Fähigkeiten dieses Turnier unterstützen. Liebe Leser, achten Sie auf die Anzeigen in unserem Magazin und machen Sie deutlich, dass es sich lohnt, die Marke zu unterstützen. Fühlen Sie sich während der Turniertage im Schlosspark wohl, denn das ist unser Ziel. Herzlichen Dank an all diejenigen, die mit viel Herzblut im Hintergrund dafür sorgen, dass dieses Turnier eine Perle des Reitsports ist und bleibt! Stellvertretend für mein Team danke ich herzlich Claudia Stops, meiner Turnierassistentin, die mit viel Akribie die Zügel des Turniers in den Händen hält und mit der ein oder anderen Parade für den perfekten Ausdruck des Turniers Sorge trägt.

Trotz des wirklich unbeschreiblich schlechten Wetters im Vorjahr, hat das Turnier anscheinend nicht an Anziehungskraft verloren. Ich freue mich, dass in diesem Jahr Reiter aus insgesamt 14 Nationen den Weg zu uns gefunden haben. Als ich mit meinem Team und dem ZRFV Wickrath vor Monaten begann, die 24. Auflage dieses Traditionsturniers zu planen, stand neben der Liebe zum Reitsport vor allem die Veranstalter des Wickrather Schlosspark-Turniers: Marco Rothermel. Erkenntnis im Vordergrund, welch enorme Entwicklungsmöglichkeiten dieses Turnier noch in sich birgt. Das Turnier ist dank der liebevollen wie kompetenten Aufbauarbeit des ZRFV in den vergangenen Jahren zum Spitzenturnier avanciert. Das einzigartige Ambiente und die weitläufige Reitanlage des Rheinischen Pferdestammbuchs bieten den Sportlern optimale Bedingungen und ein exklusives Flair. Mein Team will frischen Wind in den Schlosspark tragen und mit innovativen Impulsen das Turnier für die Zukunft wappnen. Wir wollen Sportlern und Fans des Pferdesports diese einmalige Veranstaltung nicht nur erhalten, sondern dafür Sorge tragen, dass sie auch weiterhin gesellschaftlicher wie sportlicher Hotspot bleibt. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, das Turnier in den kommenden 5 Jahren weiter zu entwickeln Ihr Marco Rothermel

7


Wir danken unseren Sponsoren und Partnern

9


Impressionen des vergangenen Jahres

11


Impressionen des vergangenen Jahres

13


Besuchen Sie die Weinlaube auf dem Wickrather Schlosspark Turnier Unsere Weine von den Weingütern Mönchhof & Joh. Jos. Christoffel Erben

Der Mönchhof, ehemals im Besitz der Zisterzienserabtei Himmerod ist eines der ältesten Weingüter an der Mosel. Schon im Jahre 1177 bestätigte Papst Alexander III den ersten Weinbergsbesitz der Abtei in Ürzig. Die Himmeroder Mönche erbauten in dieser Zeit die Gewölbekeller und 1509 das heutige Gutsgebäude. 1804, nach der Säkularisation unter Napoleon, konnte wurde das Weingut in Paris in den heutigen Familienbesitz ersteigert. Schon früh erlangten die Weine des Mönchhofs einen großen Namen. Bereits 1717 stufte das Obere Erzstift diese erlesenen Lagen in der ersten Klasse ein. Auf der Weltausstellung 1893 in Chicago wurde die Qualität der Mönchhof-Weine mit höchsten Auszeichnungen belohnt. Große Weine werden geprägt von Ihrem Terroir: dem natürlichen Zusammenspiel von Klima, Boden und Landschaft - von einzelnen Regentropfen über viele Sonnenstrahlen bis hin zur Hangneigung des Weinberges und dessen Mikroklima. Zu den Weinbergen des Mönchhofs gehören erstklassige Lagen in den berühmten Steil-

GUTSCHEIN Lösen Sie diesen Gutschein an der Weinlaube auf dem Wickrather Schlosspark Turnier 2010 ein! Sie erhalten 3 Gläser Wein zum Preis von 2.

14

hängen des „Ürziger Würzgarten“, des „Erdener Treppchen“ und des raren „Erdener Prälat“. Die Weinberge sind ausschließlich mit wurzelechten, teilweise hundert Jahre alten Rieslingreben bepflanzt. Um die Vorzüge der wärmespeichernden Schieferböden und das von der temperaturausgleichenden Mosel geprägte günstige Kleinklima voll zu nutzen, bedarf es einer aufwendigen Bewirtschaftung der Steilhänge. So wird der Ertrag konsequent zu Gunsten der Qualität begrenzt. Unsere Preise an der Weinlaube auf dem Turniergelände - Besuchen Sie uns! Weißwein: Mönchhof , WEISSBURGUNDER trocken: 0,2l 3,50  Euro 0,7l 11,50 Euro Joh. Jos. Christoffel Erben | Ürzig Würzgarten Riesling Kabinett trocken: 0,2l 3,50  Euro 0,7l 11,50 Euro Joh. Jos. Christoffel Erben | Ürzig Würzgarten Riesling Kabinett feinherb: 0,2l 3,50  Euro  0,7l 11,50 Euro Rotwein: Mönchhof, SPÄTBURGUNDER trocken:

0,2l 4,00  Euro 0,7l 12,50 Euro


Donnerstag, 22. Juli 2010

Zeit Nr. Prüfung 8:00 1 Preis der Rechtsanwälte Rahmen & Nonhoff Dressurpferdeprüfung Kl. L Qualifikation zum Bundeschampionat 5 j. Dressurpferde 11:00 2 Preis der Schreinerei Lars Gerhoff Dressurpferdeprüfung Kl. M Qualifikation zum Bundeschampionat 6 j. Dressurpferde 13:00 9 Preis der Firma Kleinwechter Innenausbau Springpferdeprüfung der Kl. L, 5 j. 14:30 10 Preis der Gladbacher Bank AG Springprüfung Kl. M*, 6 j. 16:15 11 Preis der Firma Keinwechter Innenausbau Springpferdeprüfung Kl. M Qualifikation zum Bundeschampionat 5 j. Springpferde 18:00 12 Preis der MSM – Multi Sales Marketing GmbH Springpferdeprüfung Kl. M Qualifikation zum Bundeschampionat 6 j. Springpferde

Freitag, 23. Juli 2010

Zeit Nr. Prüfung 8:00 5 Preis der CP Medien AG Dressurprüfung Kl. S* 7-9 j. Dressurpferde 10:00

12:45 14:45 16:15 18:45 20:45

Richter:

7 Preis der Firma Rothermel Catering Dressurprüfung Kl. S*** Grand Prix de Dressage

13 Preis der TCC - The Continuity Company Springprüfung Kl. M** -Youngster Tour22 Preis des Amateur-Springreiterclub Deutschland e.V. Amateur-Springprüfung Kl. M** 16 Preis der MGMG Springprüfung Kl. M** -Mittlere Tour19 Preis der Agentur Nuvista Springprüfung der Kl. S* -Große Tour25 Preis der Rolladen Müllers GmbH & Co. KG Jump & Drive

N 36 22 47 54 49 58

N 23 27

68 40 83 72

SF Richter M Holdt-Menke Fuß Schmitz W Fuß Schmitz Lemmermann B Jahn Schmitz L Jahn Schmitz V Heyers Holdt-Menke Fuß H Heyers Holdt-Menke Fuß

Aufsicht/PK Rahmen

SF Richter E Jahn Scheermann Lemmermann Los Richenhagen Scheermann Schmitz Lemmermann Rahmen R Heyers Jahn G Heyers Holdt-Menke X Fuß Heyers A Fuß Holdt-Menke Los Fuß Heyers

Aufsicht/PK Rahmen

Rahmen Heyers Heyers Jahn Jahn

Jahn

Richenhagen Jahn Holdt-Menke Heyers Holdt-Menke

Rolf-Peter Fuß, Michael Heyers, Inga Holdt-Menke, Jürgen Jahn, Heinz Lemmermann, Renate Rahmen, Reinhard Richenhagen, Dieter Scheermann, Hans-Peter Schmitz

Öffnungszeiten der Meldestelle (Tel. 0174/6908330):

Mittwoch 17:00 bis 20:00 Uhr sowie Donnerstag bis Sonntag eine Stunde vor Beginn der ersten Prüfung. Meldeschluss für alle Prüfungen (DRESSUR UND SPRINGEN) ist der jeweilige Vortag bis 19:00 Uhr. Starterlisten ab 20:00 Uhr im Internet unter www.schlosspark-turnier.de oder als Aushang an der Meldestelle. Starter- und Ergebnislisten im Internet unter www.schlosspark-turnier.de 15


Samstag, 24. Juli 2010

Zeit Nr. Prüfung 8:30 6 Preis der CP Medien AG Dressurprüfung Kl. S* St. Georg Special - 7-9 j. Dressurpferde 10:30 12:30 15:00 16:45 20:00 21:30

14 Preis der TCC - The Continuity Company 2 Phasen Springprüfung Kl. M** -Youngster Tour17 Preis der Firma Froitzheim McDonald’s Zeitspringprüfung Kl. S* -Mittlere Tour23 Preis des Amateur-Springreiterclub Deutschland e.V. Amateur-Springprüfung Kl. M** 20 Preis des freiraum statthotel Springprüfung Kl. S** mit Stechen -Große Tour4 Preis der DEVK Versicherung Team Mönchengladbach Ponydressur-Kür Kl. L

66 75 45 61 12

8 Preis der Firma Rothermel Events Dressurprüfung Kl. S*** Grand Prix Kür unter Flutlicht

Sonntag, 25. Juli 2010

Zeit Nr. Prüfung 8:00 15 Preis der Generalagentur Michael van Laak – Gothaer Versicherungen Springprüfung Kl. S* mit Stechen -Finale Youngster Tour9:30 18 Preis der Hephata Werkstätten gGmbH Springprüfung S* mit Siegerrunde -Finale Mittlere Tour11:30 24 Preis des Amateur-Springreiterclub Deutschland e.V. Amateur-Springprüfung Kl. S* mit Siegerrunde Qualifikation zum Finale der Amateur-Springreiterclub-Trophy 14:00 3 Preis der DEVK Versicherungen Team Mönchengladbach Ponydressurprüfung Kl. L 16:00

N 21

21 „Großer Preis von Mönchengladbach“ Großer Preis der Gladbacher Bank AG Springprüfung Kl. S*** mit Siegerrunde -Finale Große Tour-

8

N 30

SF Richter O Lemmermann Rahmen Scheermann D Heyers Holdt-Menke J Fuß Holdt-Menke Q Fuß Richenhagen K Heyers Holdt-Menke Los Lemmermann Scheermann Schmitz Los Rahmen Richenhagen Scheermann Lemmermann Jahn

Aufsicht/PK Heyers

SF Richter N Heyers Holdt-Menke

Aufsicht/PK Fuß

40 u.R. Fuß Holdt-Menke 48 C Heyers Holdt-Menke 17

I

Jahn Schmitz Rahmen 40 u.R. Fuß Heyers

Scheermann Richenhagen Holdt-Menke Fuß Jahn Schmitz

Heyers Fuß Heyers Schmitz

Anfahrt zum Wickrather Schlosspark Turnier Mönchengladbach Auf der BAB 61 nehmen Sie bitte die Ausfahrt Mönchengladbach Wickrath (13) und fahren danach Richtung Wickrath. Nach dem Ortseingang Wickrath folgen Sie bitte der Beschilderung "Parkplatz Schloss Wickrath". Adresse für Navigationssysteme: Neukircher Weg 10, 41189 Mönchengladbach.

Vielen Dank! Allen Spendern, Sponsoren und Helfern, die durch ihre Großzügigkeit und ihr Engagement die Durchführung des Wickrather Schlosspark Turniers erst ermöglicht haben, danken wir an dieser Stelle sehr herzlich. Aktuelle Informationen zum Wickrather Schlosspark Turnier finden Sie im Internet unter

17


1.

Donnerstag, 08:00 Uhr

Dressurprüfung Klasse L, 5 jährig

Preis der Rechtsanwälte Rahmen & Nonhoff, Mönchengladbach Sichtungsprüfung zum Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes. Pferde: 5 jähr. Deutsche Reitpferde gem. ZVO der FN, Bereich Zucht, der Liste 1 (gem. § 16 LPO) gem. §§ 350-352 LPO -keine Ponys Alle Altersklassen LK 1-5 Ausr. 70; Richtv: 353,B; Aufgabe DL3

2.

Donnerstag, 11:00 Uhr

Dressurprüfung Klasse M, 6 jährig

Preis der Schreinerei Lars Gehrhoff Sichtungsprüfung zum Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes. Pferde: 6 jähr. Deutsche Reitpferde gem. ZVO der FN, Bereich Zucht, der Liste 1 (gem. § 16 LPO) gem. §§ 350-352 LPO -keine Ponys Alle Altersklassen LK 1-4 Ausr. 70; Richtv: 353,B; Internationale Dressuraufgabe für 6j. Pferde – Einlaufprüfung, 2009 auf Viereck 20x60m

1.

Ergebnis:

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

18


9.

Donnerstag, 13:00 Uhr

Springprüfung Klasse L, 5 jährig

10.

Preis der Firma Kleinwechter Innenausbau

Donnerstag, 14:30 Uhr

Springprüfung Klasse M*, 6 jährig

Preis der Gladbacher Bank

Einlaufprüfung für 5 jährige Pferde.

Einlaufprüfung für 6 jährige Pferde.

Pferde: 5 jähr. , die in LP 11 gestartet werden Alle Altersklassen LK 1-4 Ausr. 70; Richtv: 363,1

Pferde: 6jähr. , die in LP 12 gestartet werden Alle Alterskl. LK 1,2,3,4 Ausr. 70; Richtv: 501,A.1.

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

Kleinwechter Innenausbau

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

19


11.

Donnerstag, 16:15 Uhr

Springprüfung Klasse M*, 5 jährig

Preis der Firma Kleinwechter Innenausbau Sichtungsprüfung für das Bundeschampionat des Deutschen Springpferdes Deutsche Reitpferde gem. ZVO der FN, Bereich Zucht, der Liste 1 (gem. § 16 LPO) gem. §§ 360-362 LPO -keine Ponys Alle Altersklassen LK 1-4 Ausr. 70; Richtv: 363,1

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

Kleinwechter Innenausbau

12.

Donnerstag, 18:00 Uhr

Springprüfung Klasse M*, 6 jährig

Preis der MSM - Multi Sales Marketing GmbH Sichtungsprüfung zum Bundeschampionat des Deutschen Springpferdes. Pferde: 6 jähr. Deutsche Reitpferde gem. ZVO der FN, Bereich Zucht, der Liste 1 (gem. § 16 LPO) gem. §§ 360-362 LPO -keine Ponys Alle Altersklassen LK 1-4 Ausr. 70; Richtv: 363,1 1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

Multi Sales Marketing GmbH

20


5.

Freitag, 08:00 Uhr

Dressurprüfung Klasse S* Junge-Pferde-Prüfung Preis der CP Medien AG

Pferde: 7-9jähr. ohne GP-, GPS oder GPK-Platzierungen bis Nennungsschluss Alle Altersklassen LK 1,2 zu III. Je Teilnehmer 2 Pferde Ausr. 70; Richtv: 402,B; Aufgabe S3 ausw.

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

7.

Freitag, 10:00 Uhr

Dressurprüfung Klasse S*** Grand Prix de Dressage

Preis der Firma Rothermel Catering Grand Prix de Dressage-Qualifikation für LP 8 Pferde: 8j.+ält. Alle Altersklassen LK 1 ; LK 2 Bundesrepublik Deutschland auf Pferden mit Platz. in GP/GPS; LK 2 KV Mönchengladbach Die 8 besten Teilnehmer dieser LP sind in LP 8 startverpflichtet. Startet ein qualifizierter Teiln. dieser LP nicht in LP 8, so kann seine Platz. aus LP 7 aberkannt werden. Ausr. 70; Richtv: 402,B; Aufgabe FEI Grand Prix -2009 1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

21


13.

Freitag, 12:45 Uhr

Springprüfung Klasse M** - Youngster Tour

16.

Preis der TCC – The Continuity Company Qualifikation für LP 15 Pferde: 7+8jähr. Alle Altersklassen LK 1,2,3 Ausr. 70; Richtv: 501,A.1

Freitag, 16:15 Uhr

Springprüfung Klasse M** - Mittlere Tour

Preis der Marketingesellschaft Mönchengladbach Qualifikation für LP 18 Pferde: 7j.+ält. Alle Altersklassen LK 1,2,3 Ausr. 70; Richtv: 501,A.1

1.

Ergebnis:

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

22.

Freitag, 14:45 Uhr

Amateur-Springprüfung Klasse M**

Preis des Amateur-Springreiterclub Deutschland e.V. Pferde: 6j.+ält. Reiter/Senioren, Jahrg.83+ält. LK 2,3 Je Teilnehmer 2 Pferde Ausr. 70; Richtv: 501,A.1

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

23


19.

Freitag, 18:45 Uhr

Springprüfung Klasse S* - Große Tour

Preis der Agentur NUVISTA Qualifikation für LP 21 Pferde: 7j.+ält. Alle Altersklassen LK 1,2 Ausr. 70; Richtv: 501,A.1

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

25.

Freitag, 20:45 Uhr

Jump & Drive Preis der Rolladen Müllers GmbH & Co. KG

Pferde: 4j.+ält. Teilnehmer: Alle Altersklassen Ausr. 70; Richtv: der 1. Teilnehmer absolviert einen Parcours der Kl.L. Im Anschluss fährt der 2. Teilnehmer (Voraussetzung: Führerschein Kl. B) mit einem Auto einen Parcours. Das Paar Reiter/Fahrer wird eine Stunde vor Beginn des Wettbewerbes zusammen ausgelost. 1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

25


6.

Samstag, 08:30 Uhr

St.Georg Special* Junge-Pferde-Prüfung Preis der CP Medien AG

Pferde: 7-9jähr. ohne GP-, GPS oder GP-Kür-Platzierungen bis Nennungsschluss Alle Altersklassen LK 1,2 zu III. Ausr. 70; Richtv: 402,B; Aufgabe S5 St.-Georg Special ausw. und ohne Gerte.

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

Jump & Drive

Supported by Rollanden Müllers Ein packendes Sportspektakel für die Zuschauer und Teilnehmer. Das Highlight am Freitagabend geht in die zweite Runde. Ein Muss für jeden PS Fan! In diesem Jahr wird es zum zweiten Mal die Jump & Drive Prüfung beim Wickrather Schlosspark Turnier geben. Auto und Pferd, das Highlight der besonderen Art im Reitsport…

Der Gewinner der Rheinischen Post gemeinsam mit Joey Kelly und Mola Adebisi beim Jump & Drive 2009.

In Wickrath wird diese Disziplin nicht im herkömmlichen Sinne mit einem Spring-reiter und einem Gespannfahrer in einem Team durchgeführt, sondern beim Schlosspark Turnier bilden „eine Pferdestärke“ und „150 Pferdestärken eines Autos“ ein Gespann der Extraklasse.

26

Jeweils ein Fahrer in einem Auto und ein Springreiter mit seinem Pferd bilden ein Team, deren Zeiten am Ende addiert werden. Der Springreiter geht mit seinem Pferd als Erster in den Parcours. Er überwindet in schnellstmöglicher Zeit die Hindernisse. Sobald der Reiter die Ziellinie durchritten hat, springt er ab und muss über den Platz laufen und sich als Beifahrer in das Auto setzen. Erst dann kann der Fahrer mit seinem Fahrzeug starten und im Slalom den Hindernis – Parcours gegen die Zeit umfahren. Das Team, welches die geringste Zeit benötigt, geht als Sieger hervor. Für diese Veranstaltung schickt einer der Sponsoren des Turniers, die Firma Rolladen Müllers GmbH & Co. KG, den TV Star, Musiker und Extremsportler Joey Kelly ins Rennen. Joey Kelly nahm schon im vergangenen Jahr beim Jump & Drive im Wickrather Schlosspark teil. Darüber hinaus hat er schon seine Affinität zum Reitsport beim „TV total Championat“ im Jahr 2004 bewiesen. Auch ein weiterer prominenter Starter geht bei Jump & Drive an den Start. Der ehemalige Fußballprofi von Borussia Mönchengladbach, Karlheinz Pflipsen, wird von einem weiteren Sponsor, dem freiRaum stattHotel, ins Rennen geschickt. Der DFB – Pokalsieger von 1995 wird auf dem Parcours sein Können unter Beweis stellen.

Der Extra-Tipp Mönchengladbach, die Rheinische Post, Radio 90,1, der StadtSpiegel Mönchengladbach und das Stadt-fernsehen CityVision haben für Ihre Leser, Zuhörer und Zuschauer die weiteren Startplätze verlost. Die übrigen Starter stammen aus der SponsorenCommunity des Wickrather Schlosspark Turniers. Die Besucher können sich auf spannende und dramatische Action freuen. Wir wünschen allen viel Spaß!!!

U.a. werden folgende Starter ins Feld geschickt: - Joey Kelly für Rolladen Müllers GmbH - Karlheinz Pflipsen für freiRaum stattHotel - Arndt Lambertz für Salvatore@freiraum - Lothar Möller für Harff & Möller Bedachungen GmbH - Gewinner Extra-Tipp Mönchengladbach - Gewinner CityVision - Gewinner StadtSpiegel - Gewinner Rheinische Post - Gewinner Radio 90,1 - Susanne Böhling für Westdeutsche Zeitung - Lars Gehrhoff für Schreinerei Lars Gehrhoff


14.

Samstag, 10:30 Uhr

Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse M** - Younster Tour

Preis der TCC – The Continuity Company Qualifikation für LP 15 Pferde: 7+8jähr. Alle Altersklassen LK 1,2,3 Ausr. 70; Richtv: 525.1

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

27


DELTA MOUSE sorgt für musikalischen Hochgenuss!! Das Frontgespann der Band „Booster“ unterwegs auf Unplugged-Tour. Ein Muss für alle Musikfans! Das Duo, bestehend aus Sängerin Chris Schmitt und Multiinstrumentalist René Pütz, lässt keine Fragen offen. Die beiden Frontleute verstehen ihr Handwerk und ergänzen sich musikalisch wie gesanglich perfekt. Es ist ein Hochgenuss den beiden zuzusehen und zuzuhören. Ausnahmemusiker René Pütz lässt die Funken sprühen, wenn er eben noch auf der Gitarre die schönsten Akkorde spielt, auf selbiger den Beat trommelt, dazu noch singt und plötzlich aufspringt, um den Song noch schnell mit einem fl otten Piano-Solo in Schwung zu bringen. Das Publikum staunt! Der studierte Bassist und Sänger lebt Musik! Wenn dann noch Sängerin Chris Schmitt, die u.a. bereits bei Rock am Ring vor 50.000 Musikfans rockte und mit „Status Quo“ durch Europa tourte, ebenfalls ihre Gitarre umschnallt und ihre ausdrucksstarke Stimme erklingen lässt, ist der Sound von Delta Mouse einfach perfekt. Voller Spielfreude und Spontaneität ziehen die beiden Profi musiker alle Register und damit das Publikum in ihren Bann. Gespielt werden die besten Songs der letzten 30 Jahre im modernen-groovigen-Akustik-Sound querbeet von Indie bis Oldie. Abwechslungsreicher, spannender und mitreißender kann ein Konzert nicht sein! Es lohnt sich!

Handball meets Reiten Was diese beiden Sportarten verbindet mag man sich fragen! Die Antwort ist leicht zu fi nden. Das diesjährige Schlosspark Turnier in Wickrath wird durch fl eißige Handballer des Dürener Turnvereins unterstützt. Das Handball-Team des Dürener Traditionsvereins hat sich zusammengefunden, um neben vielen anderen Helfern, einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu garantieren. Ungefähr 100 Freiwillige werden jedes Jahr aufs Neue beim Wickrather Schlosspark Turnier benötigt. Freiwilliger Helfer zu sein heißt an diesem Wochenende an vier Tagen rund um die Uhr einsatzbereit zu sein. Insgesamt machen das mehr als 200 Arbeitsstunden aus. Ohne freiwillige Helfer wäre das Wickrather Schlosspark Turnier also kaum denkbar. Jeder Einsatz wird selbstverständlich belohnt; im Fall der ersten Mannschaft der Dürener Handballer heißt das, dass sie nach dem Turnier die orangen Warnwesten gegen - von Rothermel Catering gesponserte - Trainingsanzüge eintauschen dürfen, deren Anschaffung bisher unmöglich war. So kommt es zu einer Symbiose zweier Sportarten, die man zunächst nicht für möglich halten würde.

info@deltamouse.de www.myspace.com/deltamouse

29


Jump & Drive mit Joey Kelly Rothermel Events: Lieber Herr Kelly, Sie gehen, nach Ihrer Teilnahme in 2009, auch in diesem Jahr wieder bei der Jump & Drive Prüfung an den Start. Welche Erinnerung haben Sie an das letzte Jahr? Hat es Ihnen Spaß gemacht?

Joey Kelly: Spannend finde ich den Wettkampf in Verbindung mit Pferden und Pferdestärken. Zudem gilt es als Fahrer, die Besonderheiten des Parcours zu überwinden, und das alles gegen die Zeit.

Rothermel Events: Über Ihr Projekt „NO LIMITS“ würden wir gerne mehr erfahren. Joey Kelly: Sie referieren in Vorträgen über Ihr extrem bewegtes Leben als Ja sehr. Das Jump & Drive ist eine tolle Idee vom Veranstalter. Die Sportler, Musiker und Manager der Kelly Family und zeigen Bilder Stimmung war super, den Besuchern wurde eine tolle Show gebo- von Ihren Abenteuern. Was steckt dahinter? ten. Leider hat es ja bei mir nicht zum Sieg gerreicht, darüber habe ich mich schon etwas geärgert. Joey Kelly: Ich halte Vorträge zum Thema "Wie schaffe ich mein Ziel". Ich bin Rothermel Events: überzeugt, dass man mit entsprechender Energie und Willenskraft Sie haben direkt nach dem Turnier im vergangenen Jahr Ihre Zu- seine Ziele erreichen kann. Ein gutes Beispiel ist Reiner Calmund, sage 2010 gegeben. Was haben Sie sich diesmal vorgenommen? der es geschafft hat beim „Iron Calli“ innerhalb eines Jahres 30 kg abzunehmen. Hier hat sich wieder bewiesen, dass es sich lohnt Joey Kelly: für sein Ziel zu kämpfen. Zuerst möchte ich mich bei meinem Sponsor Rolladen Müllers bedanken, dass Sie mich erneute gefragt haben, ob ich für sie an den Rothermel Events: Start gehe. Außerdem möchte ich in diesem Jahr besser abschnei- Sie haben eine eindrucksvolle Biografie vorzuweisen mit unzähliden, wer mich kennt, der weiß, dass ich bei solchen Wettkämpfen gen sportlichen Erfolgen vom Ironman über den Sahara-Wüstenimmer gewinnen möchte! lauf bis hin zum Bike-Rennen “Race across America”. Darüber hinaus haben Sie aber auch bei vielen TV Events, wie der TV Total Rothermel Events: WOK WM oder dem TV Total Turmspringen stets überzeugt. Was Was gefällt Ihnen besonders an der Herausforderung beim Jump steht als nächstes bei Ihnen an? & Drive?

30


Rothermel Events: Herr Kelly, wir danken Ihnen für das nette Gespräch. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg für die Jump & Drive Prüfung und eine schöne Zeit beim Wickrather Schlosspark Turnier 2010. Joey Kelly: Vielen Dank. Ich freue mich sehr wieder dabei zu sein!

Basics zur Person: Joey Kelly ist Künstler, Manager und Familienvater. Umso beeindruckender sind seine Erfolge als Extremsportler. Seine Welt ist die Show-Bühne, doch abseits des Scheinwerferlichtes vollbringt Joey Kelly als “Nobody” unglaubliche sportliche Glanzleistungen. Der Sport veränderte sein Leben und trieb ihn bis heute in die exotischsten Ecken der Welt, um sich den härtesten Ultra-Wettkämpfen zu stellen. Hier seine Liste der sportlichen Erfolge, auf die er zurückblicken kann: TV-Star und Extremsportler Joey Kelly.

Joey Kelly: In zwei Monaten werde ich beim Deutschlandlauf von Wilhelmshaven bis zur Zugspitze an den Start gehen, dies ist eine Strecke von 1.100 km. Im November werde ich für den RTL Spendenmarathon im Einsatz sein und am Jahresende ist eine Reise zum Südpol geplant.

38 Marathons 31 Ultra-Marathons 13 Ironman 3 Race Across America 2 Powerman 3 Tough-Guy-Race über 100 Halbmarathons/Triathlon/Volksläufe 7 x 24 Stunden Bike- und Mountainbikemarathon/Team

31


17.

Samstag, 12:30 Uhr

Zeitspringprüfung Klasse S* - Mittlere Tour

Preis der Firma Froitzheim McDonald´s Qualifikation für LP 18. Pferde: 7j.+ält. Alle Altersklassen LK 1,2,3 Ausr. 70; Richtv: 501,C

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

23.

Samstag, 15:00 Uhr

Amateur-Springprüfung Klasse M** Preis des Amateur-Springreiterclub Deutschland e.V.

Pferde: 6j.+ält. Reiter/Senioren, Jahrg.83+ält. LK 2,3 Je Teilnehmer 2 Pferde Ausr. 70; Richtv: 501,A.1

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

33


20.

Samstag, 16:45 Uhr

Springprüfung Klasse S mit Stechen** - Große Tour

Preis des freiRaum stattHotel Qualifikation für LP 21 (1000,750,550,400,300,240,180,150,120, 110,2x100,-) Pferde: 7j.+ält. Alle Altersklassen LK 1,2 Ausr. 70; Richtv: 501,B.1

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

4.

Samstag, 20:00 Uhr

Ponydressurprüfung Klasse L-Kür Preis der DEVK Versicherungen Team Mönchengladbach

Ponys: 6j.+ält. Junioren, Jahrg.94+jün. LK 1,2,3,4,5; startberechtigt sind max. 12 Paare mit mind. einer WNS von 60% aus einer FEI-PonyL-Dressur; Je Teilnehmer 2 Ponys Ausr. 70; Richtv: 402,B Anf. gem. Internationalem Kür-Notenbogen der FEI, PonyreiterKür 2009, Dauer: 4,5-5 Min.; Viereck: 20x60m; je eine WN für A: Ausführung und B: Künstlerische Gestaltung. Musik ist auf CD mitzubringen ohne Gerte; Sporen 1,5 cm

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

35


8.

Samstag, 21:30 Uhr

Dressurprüfung Klasse S***, Grand Prix Kür unter Flutlicht Preis der Firma Rothermel Events

Pferde: 8j.+ält. Alle Altersklassen LK 1,2 startverpflichtet sind die 8 besten Teiln. aus LP 7 mit 1 Pferd ihrer Wahl, das in LP 7 gestartet wurde und mind. 60% der WN-Summe erreicht hat. Ersatz kann nur in begründeten Ausnahmefällen und mit ausdrücklicher Zustimmung des Veranstalters gestellt werden. Zusätzliche startberechtigt sind amtierende Olympiasieger, Weltmeister und Europameister mit Genehmigung des Veranstalters. Ausr. 70; Richtv: 402,B Anf. gem. FEI Intern. Kür-Merkblatt Grand Prix 2009 Dauer: 5,5-6 Min.; Viereck: 20x60m; je eine WN für A: Ausführung und B: Künstlerische Gestaltung. 1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

15.

Sonntag, 08:00 Uhr

Springprüfung Klasse S* mit Stechen - Finale Youngster Tour Preis der Generalagentur Michael van Laak – Gothaer Versicherungen

Pferde: 7+8jähr. Alle Altersklassen LK 1,2,3; startberechtigt sind die 30 besten Paare aus LP 13+14 Ausr. 70; Richtv: 501,B.1

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

37


18.

Sonntag, 09:30 Uhr

Springprüfung Klasse S* mit Siegerrunde - Finale Mittlere TourPreis der Hephata Werkstätten gGmbH

Pferde: 7j.+ält. Alle Altersklassen LK 1,2,3 ; startberechtigt sind die 40 punktbesten Teiln. aus LP 16+17 Ausr. 70; Richtv: 533,a In der Siegerrunde sind die 10 besten Teiln. des Umlaufs startberechtigt, mindestens jedoch alle strafpunktfreien Teilnehmer

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

24.

Sonntag, 11:30 Uhr

Amateur-Springprüfung Klasse S* mit Siegerrunde - Qualifikation zum Finale der Amateur-Springreiterclub-Trophy 2009/10 Preis des Amateur-Springreiterclub Deutschland e.V.

Pferde: 7j.+ält. Alle Altersklassen LK 2,3 Je Teilnehmer 2 Pferde Ausr. 70; Richtv: 533,a ; in der Siegerrunde sind die acht besten Teiln. des Normalumaufes bzw. mind. alle strafpunktfreien Ritte zugelassen. Startfolge wie im Umlauf

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

39


3.

Sonntag, 14:00 Uhr

Pony-Dressurprüfung Klasse L

Preis der DEVK Versicherungen Team Mönchengladbach Ponys: 6j.+ält. Junioren, Jahrg.94+jün. LK 1,2,3,4,5 , startberechtigt sind nur Paare, die in LP 4 gestartet sind Ausr. 70; Richtv: 402,B ohne Gerte; Sporen 1,5 cm; Intern. Dressuraufgabe der FEI für Ponyreiter -Mannschaftswertung, 2009

1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

21.

Sonntag, 16:00 Uhr

Springprüfung Klasse S*** mit Siegerrunde - Finale Große Tour, Großer Preis von Mönchengladbach Großer Preis der Gladbacher Bank AG

Pferde: 7j.+ält. Alle Altersklassen LK 1,2 ; startberechtigt sind die 40 punktbesten Teiln. aus LP 19,20 (siehe Bes. Bestimmungen) Ausr. 70; Richtv: 533,a in der Siegerrunde sind die 10 besten Teiln. des Umlaufs startberechtigt, mindestens jedoch alle Strafpunktfreien Nenng.: 14,00 Startg.: 30,00 €; SF: Im Umlauf umgekehrt zur Rangierung aus LP 19,20 SF: In der Siegerrunde umgekehrt zur Rangierung aus dem Umlauf 1.

Ergebnis:

2.

Ergebnis:

3.

Ergebnis:

4.

Ergebnis:

5.

Ergebnis:

6.

Ergebnis:

7.

Ergebnis:

8.

Ergebnis:

9.

Ergebnis:

10.

Ergebnis:

41


Wer nicht fragt, bleibt dumm. Warum haben Pferde eine Mähne? Die Mähne ist kein Wetterschutz, wie häufig behauptet wird. Sie ist eine durch Genmutation entstandene Laune der Natur, die vom Menschen gezielt weitergezüchtet wurde. Ursprünglich fielen bei Pferden - wie bei anderen Equiden auch - Mähnen-und Schweifhaare beim Fellwechsel regelmäßig mit aus. Deshalb haben beispielsweise Esel, Zebras, und Przewalski-Pferde nur kurze Stehmähnen. Ein Gendefekt namens Hypertrichie sorgte dafür, dass bei einigen Pferden Mähne und Schweif beim Fellwechsel nicht ausfielen und zu langer Pracht wuchsen. Das gefiel dem Menschen so gut, dass sie Pferde mit Stehmähnen von der Zucht ausschlossen und gezielt Mähenträger förderten. Der Erfolg ist weltweit sichtbar: Fast alle Hauspferde tragen heute das Gen für Hypertrichie. Selbst Przewalski-Wildpferde können eine Hängemähne haben - vorausgesetzt, sie tragen den Gendefekt oder ihr Fellwechsel wurde durch Unterernährung gestört. Weil sie jedoch nie gezielt auf Hängemähne selektiert wurden, bleibt dieses Gendefekt bei Wildpferden die Ausnahme. Warum knacken Gelenke? Dazu gibt es unterschiedliche Theorien. Eine sagt, dass durch ruckartige Bewegung Luftblasen in der Gelenkflüssigkeit entstehen. Zerplatzen sie, knackt es. Eine zweie Hypothese nimmt an, dass schlagartig Gelenkflüssigkeit in den Gelenkspalt strömt und knackt. Die dritte: In der Knorpelschicht bildeten sich Falten. Bei Bewegung knacken die Falten hin und her. Möglicher42

weise sind auch die Gelenkoberflächen holprig oder schief, etwa durch Abnutzung oder angeborene Fehlstellung. Oft sind es gar nicht die Gelenke, die das Knacken auslösen. Ein helles, scharfes Knacken kommt von zu langen Sehnen in der Hinerhand. Die Sehnen schnappen dabei über Knochenvorsprünge und Verdichtungen am Gelenk. Dies deutet häufig auf Störungen in den Gleitlagern der Sehnen. Hypermobile Bänder können ähnliche Geräusche auslösen. Dumpfes Ploppen an Hüfte oder Knie kommt von der Kniescheibe. Bei Lastaufnahme der Hinterhand rastet sie gegen den Rollkamm des Oberschenkels ein. Warum sind Schimmel weiß? Die Haare von Schimmeln enthalten im Gegensatz zu farbigen Haaren kein Pigment (Melanin). Sie sind farblos und erscheinen weiß. Verantwortlich dafür ist das Schimmel-Gen. Es ist gegenüber allen anderen Farbgenen, die ein Pferd von seinen Eltern erbt, dominant, setzt sich also sichtbar durch. Deshalb werden Schimmel zunächst dunkel geboren. Die Farbe, die sie als Fohlen zeigen (Schecke, Rappe, Fuchs oder Brauner) ist ihre wahre Farbe. Sie wird mit den Jahren vom Schimmel-Gen überdeckt. Die Pferde werden immer weißer, sie „schimmeln aus“. Weil das Schimmel-Gen auch aparte Fellmuster wie Tigerscheckungen

löscht, sind Schimmel in allen Farbzuchten (Appaloosas, Lewitzer, Paints) tabu. Echte Schimmel haben stets schwarze (pigmentierte) Haut. Weil sich beim Ausschimmeln das Pigment aus dem Haar in die Haut zurückzieht, vermuten manche Forscher darin die Ursache für den sogenannten „Schimmelkrebs“, also Hautgeschwüre (Melanome), die vor allem Schimmeln vorkommen. Bewiesen ist das bisher nicht. Pferde, die weiß geboren werden, unterscheiden sich genetisch deutlich von Schimmeln. Sie heißen Weißgeborene (blaue Augen, rosa Haut) oder Albinos (rosa Haut, rote Augen). Weißgeborene gibt es häufiger in Rassen, in denen es Tigerschecken (Appaloosas, Knabstrupper) oder Isabellen (Lusitanos) gibt.

Warum glucksen Pferde-Männer? Tierärzte sagen zu dem Glucksen im Schritt vornehm „Präputialgeräusch“ und verstecken damit dezent den Hinweis, dass es


sich um ein Männerproblem handelt - schließlich sind es nur Wallache und Hengste, die diese Töne erzeugen. Schuld ist der Schniedel, über dessen merkwürdige Muskulatur bei Pferden 1921 der Leipziger Veterinär Max Schwedler seine Doktorarbeit schrieb. Er stellte fest: Wenn ein Hengst oder Wallach sich bewegt, verändert sein Schlauch (Präputium) Göße und Form. Zusätzlich schleudert er seitwärts, nach oben und unten. Dabei wird Luft eingesogen und wieder hinausgepreßt. Die straff gespannte Bauchaut über dem Schlauch wirkt dabei als Resonanzboden und verstärkt das Glucksen oder leises Pfeifen. Schlauch und Penis verhalten sich dabei ähnlich wie Hülle und Inhalt: Ein Wallach, der mit der Arbeit beginnt, zieht seinen Penis im Schlauch in 24 cm Tiefe zurück. Der Penis ist damit an der Entstehung des Geräuschs nicht beteiligt. Je sauberer der Schlauch, desto lauter sind die Geräusche. Deshalb fallen sie bei Hengsten, deren Schlauch öfter gereinigt wird und die ihren Penis beim Decken weit ausschachten, stärker auf. Bei Wallachen dämpft der Dreck (Smegma) im Schlauch das Geräusch. Männliche Pferde mit schwungvollen Gängen glucksen lauter als temperamentslose, träge Tiere. Ein Experiment Schwedlers, das freilich nicht zur Nachahmung taugt: Stopft man den Schlaucheingang zu, herrscht Ruhe. Warum scharren Pferde mit den Hufen?

5

6 7

8

9

10

1, hoch

Schritt, Trab und Galopp

2, quer

Lange Leine , an der das Pferd im Kreis um den Menschen herumläuft

2, hoch

Ein Pferd, welches das Geritten werden verweigert

3, quer

Form von Bandagen

4, hoch

Wird von Pferden unterhalb der Hufen getragen

5, quer

Nasenlöcher der Pferde

6, hoch

Junges Pferd, das noch nicht ein Jahr alt ist

7, quer

Berufsreiter für Galopp-Rennpferde

8, quer

Vaterpferd, auch, Vererber gennant

9, hoch

WeiblichesPferd

10, quer

Schwarzes Pferd

Lösung:

GANGARTEN LONGE

10, quer Schwarzes Pferd

Lösung:

6, hoch Junges Pferd, das noch nicht ein Jahr alt ist

9, hoch WeiblichesPferd

GAMASCHE LAHMT LONGE GANGARTEN Schwarzes Pferd

10, quer

WeiblichesPferd

9, hoch

Vaterpferd, auch, Vererber gennant

8, quer

2, hoch Ein Pferd, welches das Geritten werden verweigert

5, quer Nasenlöcher der Pferde

8, quer Vaterpferd, auch, Vererber gennant

HUFEISEN

2, quer HENGST STUTE Lange Leine , an RAPPE der das Pferd im Kreis um den Menschen herumläuft

4, hoch Wird von Pferden unterhalb der Hufen getragen

NÜSTERN

JOCKEY

7, quer Berufsreiter für Galopp-Rennpferde

FOHLEN

FOHLEN

3, quer Form von Bandagen

JOCKEY

LAHMT

1, hoch GAMASCHE Schritt, Trab HUFEISEN und Galopp NÜSTERN

HENGST

In der Dämmerung sehen Pferde besser als Menschen. Wie bei Rehen und Katzen liegt hinter ihrer Netzhaut im Auge eine fluoreszierende Leuchtschicht. Dieses Tapetum lucidum leuchtet gelb, orange oder bläulich und schickt einen Teil der Lichtstrahlen ein zweites Mal durch die Lichtsinneszellen der Netzhaut. Es wirkt deshalb wie ein Restlichtverstärker und sorgt für deutliche Sicht.

4

STUTE

Die Vorderhufe sind eher rund, die Hinterhufe eher oval geformt. Man spekuliert auf die unterschiedliche Gewichtsverteilung: Im Stand tragen die Vorderhufe zwei Drittel des Gewichts, in der Bewegung oft noch mehr. Warum können Pferde nachts so gut sehen?

3

RAPPE

Pferde sind Pflanzenfresser und kauen ständig hartes, zellulosehaltiges Futter. Dazu brauchen sie viele breite Backenzähne mit großen Kauflächen. Der extrem lange Kiefer bietet dafür genügend Platz. Dabei gelingt der Natur ein heikler Spagat: Damit der große Schädel nicht zu schwer wird - was eine enorme Halsmuskulatur erfordern würde - besitzt der Pferdeschädel diverse Höhlen und Hohlräume, die unter anderem Gewicht sparen. Warum sind Vorder- und Hinterhufe unterschiedlich geformt?

2

1 2 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Ursprünglich, weil sie Futter suchten. Das wurde Wildpferden nicht komfortabel in Heuaufen präsentiert, sondern musste häufig unter Gestrüpp, Erde oder Schnee ausgegraben werden. Vor dem Hinlegen oder Wälzen scharren Pferde, um zu prüfen, ob der Boden weich genug ist. Bei Reitpferden ist Scharren heute häufig eine sogenannte Übersprungshandlung. Sie tritt bei Frust oder Stress auf - z.B., wenn das Pferd sich bewegen will, aber angebunden ist oder unter dem Reiter anhalten muss. Manche gewöhnen ihrem Pferd das Scharren unbewußt an: Wenn das Pferd durch ungeduldiges Scharren nervt, stellen sie es mit einem Leckerli ruhig. Das Pferd wertet das Futter dagegen als Belohnung für sein Scharren und scharrt nun erst recht. Warum ist der Pferdeschädel so lang?

1

43


Turnier-Organisation Veranstalter: Zucht-, Reit- und Fahrverein Wickrath und Umgebung e.V. Rothermel Events, Mönchengladbach Turnierpräsidium: Horst Tuma, Präsident ZRFV Wickrath e.V. / Turnierleitung Springen Ilja Waßenhoven, Geschäftsführer ZRFV Wickrath e.V. / Sportlicher Direktor Renate Rahmen, Kassenwartin ZRFV Wickrath e.V. / Turnierleitung Dressur Dr. H.C. Robert Seegers, 2. Vorsitzender ZRFV Wickrath e.V. / Rechtliche Beratung Marco Rothermel, Geschäftsführer Rothermel Events / Veranstalter Claudia Stops, Projektleiterin Rothermel Events Turnierleitung: Ilja Waßenhoven, Geschäftsführer ZRFV Wickrath e.V. Marco Rothermel Geschäftsführer Rothermel Events Eventorganisation: Marco Rothermel, Rothermel Events Veranstalter | Sponsoring | VIP Claudia Stops, Rothermel Events | Sponsoring | Aussteller | Gastronome Sven Kopp, Rothermel Events Presse / Marketing Beauftragter der Landeskommission: Hans-Peter Schmitz Richter: Rolf-Peter Fuß, Michael Heyers Jürgen Jahn, Heinz Lemmermann Renate Rahmen, Dieter Scheermann, Hans-Peter Schmitz, Inga Holdt-Menke, Reinhard Richenhagen Parcourschef: Michael Johnen, Christoph Johnen Meldestelle: BiLa Turnierservice Turnier- / Ausstellungsbüro: Isabel Prüßing, Rothermel Events Pressebeauftragter Sven Kopp, Rothermel Events Moderation: Michael Heyers, Volker Wiebels

Protokolle, Rechenstelle, Läufer: Mitglieder und Freunde des Zucht-, Reit und Fahrverein Wickrath und Umgebung e.V.

offizieller Ergebnisdienst: BiLa Turnierservice

Stewardess: Georgia Kallert, Rothermel Events Ehrengäste / Sponsorenbetreuung: Marco Rothermel, Rothermel Events Claudia Stops, Rothermel Events Mitarbeiterbetreuung: Renate Rahmen Beate Quack VIP Lounge: Rothermel Catering e.K. , Mönchengladbach Delta Mouse, Live Musik Arzt: Siegfried Sandsteede (Do, Fr), Dr. Friedrich W. Korsten (Sa, So) Sanitätsdienst: Team Hamacher

Bewässerungstechnik: Christoph Barrawasser

Hufschmied: Gebrüder Kuwertz Tierarzt: Pferdepraxis Ratingen Dr. Martin Gundel Stallmeister: Eckerhardt Blümel Mobile Stallungen: PEB Boxes, Salmtal Pagodenzeltstadt: C. & R. Sack GmbH, Dortmund Kinderwelt: Claudia Stops, Rothermel Events Veranstaltungstechnik: Michael Heyers Herr Janßen, JANO Veranstaltungsservice GmbH Sicherheitsdienst: Seguranca security solutions , Kempen Wickrather Schlosspark Turnier Volunteers Dürener Turnverein 1847 e.V. offizielles Turnierhotel: freiRaum stattHotel, Mönchengladbach

Großanzeige / zeitmessung: H & L Turnierservice

Reitbodenbau Peter Breuers GmbH & Co. KG Blumen- / Pflanzendekoration: Hephata Garten Shops, Mönchengladbach Beschallung: BiLa Turnierservice Flutlichtanlage: Technisches Hilfswerk Mönchengladbach Koordination Gastronomie: Rothermel Catering e.K., Mönchengladbach Medienpartner: CP Medien AG Lokalradio 90,1 Extra-Tipp Mönchengladbach Rheinlands Reiter-Pferde Rheinische Post GURU Magazin Hindenburger Live Berichterstattung: CP Medien AG www.cpm24.tv Lokalradio 90,1 Sponsorenkontakt / Marketing: Rothermel Events Moselstraße 37 41065 Mönchengladbach Telefon 02161-14528 Telefax 02161-177060 www.rothermel-events.de info@rothermel-events.de Zucht-, Reit und Fahrverein Wickrath und Umgebung e.V. Präsident Horst Tuma Neukircher Weg 10 41189 Mönchengladbach Mobil 0171 - 3244190 Telefax 02166-1446359 Grafik & Webseite Agentur NUVISTA www.agentur-nuvista.de

45


Das EineStadt-Fest 2010 35 Jahre EineStadt Mönchengladbach Konzerte, Kunst und Kulinarisches beim achten EineStadt-Fest

Mit der achten Auflage des EineStadtFestes vom 13. August bis zum 15. August 2010 wird das Jubiläum gefeiert.

In 3 Wochen geht es los!! Am 13. August 2010 geht es traditionell Freitagabends los. Der langjährige Schirmherr, Oberbürgermeister Norbert Bude, wird am Freitagabend durch den Bürgermeister Klaus Schäfer vertreten, der um 20.00 Uhr auf der NVV-Bühne das Fest offiziell eröffnen wird.Trotz seiner Abwesenheit, hat der Oberbürgermeister Norbert Bude die Schirmherrschaft für das EineStadt-Fest 2010 erneut übernommen. Das erfolgreiche Veranstaltungskonzept der vergangenen Jahre wird auch in diesem Jahr mit zusätzlichen Highlights verfeinert. Der Campus e.V. konnte die Gourmet-Meile noch um einige Gastronomen erweitern, außerdem wird es neue und spannende Aktivitäten für Groß und Klein geben. An der Philosophie der Veranstaltung wurde aber auch in diesem Jahr nichts verändert. Vom 13. August bis zum 15. August wird wieder ein unterhaltsames Programm aus Musik, Kunst, Kultur und Kulinarischem die Besucher aus Mönchengladbach und der Region begrüßen und begeistern. Der Mittelpunkt des Festes ist wie jedes Jahr die Kulinarische Meile entlang der Brucknerallee und Richard-Wagner-Straße. Hier können die Besucher das tolle Ambiente unter den schönen Bäumen der Allee genießen und bei einem kühlen Glas Bier oder Wein verweilen und sich kulinarisch verwöhnen lassen, denn die Gourmet-Meile lässt mal wieder keine Wünsche offen.

Neben Gastronomen mit deutscher, französischer, thailändischer, italienischer, chinesischer oder argentinischer Küche gibt es auch zahlreiche Stände mit diversen Senf- und Gewürzsorten, sowie verschiedene Tees und Kräuter, Marmeladen, Chutneys oder französische Spezialitäten. Zudem ist es dem Veranstalter wieder gelungen, erneut einen Partner im Bereich Bio-Food zu gewinnen. Abgerundet wird das Portfolio mit unterschiedlichen Cocktail-, Wein und Weinbrand Ständen. „Wir möchten noch viele weitere Spezialitäten anbieten und das Fest somit stetig wachsen lassen“, so Claudia Stops vom Campus e.V.. Ziel soll es sein, über 30 internationale Küchen anzubieten. Nach der Vergrößerung im Jahr 2008 Jahr kamen die Veranstalter auch im letzten Jahr Ihrem erklärten Ziel näher, die beiden Innenstädte durch das Fest zu verbinden. In diesem Jahr wird die Veranstaltungsfläche erneut einige Meter erweitert, um die neu gewonnenen Gastronomen auf der Allee platzieren zu können. Die große KidsWorld ist ein wichtiger und unterhaltsamer Bestandteil des EineStadtFestes, ebenso der beliebte Kunst- und Handwerkermarkt mit über 30 Ausstellern. Im Bereich der KidsWorld erwartet die kleinen und großen Besucher u.a. ein Bungee-Trampolin, die 35 Meter hohe Eventplattform von der Firma Harff&Möller, das Kinderkarussell, ein Segway-Parcours, das Borussia Maskottchen Jünter, eine Hüpfburg, Kinderschminken, außerdem Infotainment der Stadtzeitschrift Hindenburger

sowie der Sparkasse Mönchengladbach mit einer weiteren Hüpfburg. Für die musikalische Unterhaltung sorgt ein einzigartiges und außergewöhnliches Programm mit Live-Musik auf der großen Bühne am Kreisverkehr. Die Neupositionierung der Bühne im vergangenen Jahr gestaltete sich als guter Schachzug, denn hiermit wurde die Fläche vor der Bühne vergrößert, sodass zusätzliche Besucher eine gute Sicht auf das kostenlose und hochwertige Bühnenprogramm gewährleistet wurde. Das Bühnenprogramm auf der NVV-Bühne zeichnet sich im Jahr 2010 durch lokale und überregionale Top Live-Musik aus. So tritt am Samstagabend die „Remember Band“ als Top-Act auf und am Sonntagnachmittag, zum Höhepunkt des Festes, kommt die Mönchengladbacher TOP Cover-Band „Booster“ zum EineStadt-Fest. Im vergangenen Jahr erreichte die Veranstaltung an den drei Tagen schätzungsweise mehr als 150.000 Besucher. Der lokale Radiosender 90,1 wird in diesem Jahr, anlässlich Ihres 20-jährigen Jubiläums, mit einem Infostand auf dem EineStadt-Fest vertreten sein und darüber hinaus drei Tage lang live vom Fest berichten. Start ist am Freitag, 13. August um 18.00 Uhr, Samstag 14. August geht es um 11.00 Uhr los und am Sonntag, 15. August ist der Start ebenfalls um 11.00 Uhr. Das Fest für die gesamte Region soll ein Highlight für die ganze Familie sein. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.einestadtfest.de

„Die Nachfrage nach Stellplätzen für die Gourmet-Meile begann schon direkt nach dem Fest“, so Sven Kopp vom Campus e.V., „die Resonanz war überwältigend.“

47


Der Anti-Schuh

Das Turnier ONLINE!

Der MBT Store in Düsseldorf bietet in kundenfreundlicher Lage an Pünktlich zum Wickrather Schlosspark Turnier 2010 bieten wir der Bahnstraße 16 , Ecke Königsallee, die Möglichkeit sich von der unseren Besuchern mit unserer neuen Webseite, neben einer gröinnovativen Funktionsweise des MBT Schuhs zu überzeugen. ßeren Übersicht, klaren Strukturen und einfacher Menüführung, erstmalig die Möglichkeit Tickets direkt online zu bestellen. Somit Angeboten wird eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle - haben Sie als unser Gast den Vorteil, bequem von zu Hause aus Ihr von sportlich modern bis klassisch elegant. Ticket zu bestellen und es direkt auszudrucken. Ob Sandale, Sport- oder Businessschuh, eines haben alle Modelle gemeinsam: die besondere Sohlenkonstruktion, welche das barfuß Gehen auf weichem Untergrund wie Moos oder Sand simuliert, bringt ein Bündel positiver Effekte mit sich. So erzeugen MBT-Schuhe einen aufrechten, rückenschonenden Gang, entlasten die Kniegelenke und sorgen zudem für einen erhöhten Kalorienverbrauch.

Wir unterstützen regenarative Energien. KIMONDO black, m

SINI drizzle, m

www.mbt.com Schlüpfen Sie in die aktuellen muskelanregenden MBT-Modelle bei MBT-Store Düsseldorf Bahnstraße16, 40212 Düsseldorf

t: +49 (0) 211-21 07 04 40 f: +49 (0) 211-21 07 04 41

e: store-duesseldorf@de.mbt.com

Auch unseren Sponsoren bieten wir mit unserer neuen Webseite eine besondere Präsentationsmöglichkeit. Übersichtlichkeit und Klarheit sind hierbei das Stichwort. Neben allen wichtigen Informationen zum Programm, aktuellen Berichten und vielen Impressionen der letzten Turniere, kommen aber auch unsere Turnier-Teilnehmer nicht zu kurz. Auf einen Blick finden Reiterinnen und Reiter alle wichtigen Informationen zum Turnier. Besuchen Sie uns unter www.schlossparkturnier.de und überzeugen Sie sich selbst.

Birgit Berger-Carl Gustav-Flügge-Straße 1 | 41749 Viersen Tel 02162 / 10 30 99 | Mail: info@dieperlenwerkstatt.de 49


Steckbriefe der Reiter(innen) Marc Wirths Vom Viereck in den Parcours Marc Wirths (31) wurde die Reiterei in die Wiege gelegt: Schon Großvater Fritz war Kavallerie-Ausbilder und auch Vater Jürgen war ein erfolgreicher Dressurreiter, gehörte über Jahre dem bundesdeutschen A-Kader an und war zwei Mal Deutscher Meister. Seit Beginn der 1990er Jahre betreibt die Familie auf dem Birkenhof in St. Johann (Rheinland-Pfalz) einen Ausbildungsstall. So war es abzusehen, dass auch Marc einmal eine Karriere im Viereck anstreben würde. Doch weit gefehlt: Bis zu seinem zwölften Lebensjahr schlug das Herz des Wirths’schen Sprösslings nämlich nur für das runde Leder. Erst dann entdeckte er den Reitsport, feierte zunächst gemäß der Familientradition auch Erfolge im Dressursattel. Doch schnell kam heraus, dass Marcs Passion im Parcours lag. 1998 wechselte der damals 20-Jährige in den Stall von Meredith Michaels-Beerbaum nach Thedinghausen. Ein Jahr lang trainierte er unter Anleitung der berühmten Amazone und ihrem Mann Markus. Eine Zusammenarbeit, die schnell Früchte trug: 2001 der erste internationale Erfolg in Dortmund. Es folgten weitere internationale Erfolge: Siege in Großen Preise und Nationenpreisen sowie 2004 Platz drei mit dem Team in der Riders Tour. Nach einem Studium machte er sich 2003 auf der elterlichen Anlage selbstständig. Seitdem arbeitet sich Marc Wirths kontinuierlich an die deutsche und internationale Spitze heran. Ralf Runge Routinier aus Montabaur Ralf Runge (42) ist auf Rossbornerhof in Montabaur beheimatet, wo er einen Ausbildungs- und Handelsstall betreibt. Der gebürtige Oberhausener gehört seit den frühen 1980er Jahren zu den erfolgreichsten deutschen Springreitern. Rund 200 Siege in schweren Springen hat Runge auf dem Konto, davon zahlreiche internationalen Prüfungen. Unter anderem gewann er das Championat von Mannheim und den Großen Preis von Wiesbaden. Einer seiner größten Erfolge ist der dritte Platz im Deutschen Springderby in Hamburg. Nach dem Abitur studierte Ralf Runge Betriebwirtschaft an den Universitäten in Köln und Gießen, schrieb seine Diplomarbeit zum Thema „Reitsport - Sponsoring als Kommunikationsinstrument“. Katrin Eckermann Junges Gemüse höchst erfolgreich Sie ist erst 20 Jahre alt – im Springsat-

tel aber schon ein ganz alter Hase. Katrin Eckermann gehört zu den hoffnungsvollsten Nachwuchstalenten des deutschen Springsports. Auf der elterlichen Anlage in Kranenburg – fünfzig Meter vor der niederländischen Grenze – trainiert die hoch erfolgreiche Springreiterin unter der Anleitung ihres Vaters Ottmar Eckermann, selbst im Springsattel zu Hause. Die beiden sind ein eingeschworenes Team, auch außerhalb des Parcours. Sie verstehen sich ohne viele Worte. Der Vater baute die Karriere seiner Tochter behutsam auf, doch 2002 ging alles ganz schnell: Zu Jahresbeginn ritt Katrin noch E-Springen, zum Jahresende feierte sie beim Salut Festival ihre erste M-Platzierung. Es folgte eine einzigartige Karriere im Ponysattel: Vier Mal in Folge wurde sie vom Bundestrainer für die Europameisterschaften nominiert- und das mit drei verschiedenen Ponys: Jumping Jack, Quins und Karwin. Als sie mit 16 aufs Großpferd wechselte, war die Amazone bereits vier Jahre im Bundeskader. Die sportliche Karriere auch nach dem Wechsel reibungslos. Das Goldene Reitabzeichen war nur eine Frage der Zeit, 2009 wurde sie im Sattel des Schimmels Carlson Deutsche Meisterin der Jungen Reiter. Dieses Jahr ist sie für die EM bereits gesetzt. Derzeit absolviert das Ausnahmetalent eine Ausbildung zur Pferdewirtin mit Schwerpunkt Reiten bei Landestrainer Holger Hetzel in Goch. Höhenflüge macht Katrin Eckermann aber nur im Parcours: Abseits der Hindernisse ist sie ein völlig bodenständiger Mensch, Fleiß und Ehrgeiz zeichnen sie aus! Heiner Schiergen Deutscher Meister der Berufsreiter Unter seiner Fittiche werden Pferde zu Stars: Heiner Schiergen gehört zu den renommiertesten Dressurausbildern Europas. So lernte unter anderem Nadine Capellmanns Olympiapferd Elvis unter Schiergen Piaffe und Passage. Der 41-Jährige betreibt einen eigenen Stall in Krefeld. Schon früh entdeckte er seine Liebe zum Pferdesport, zunächst jedoch im Springsattel. 1987 begann der damals 18-Jährige eine Ausbildung bei Reitmeister Jean Bemelmans – und wechselte in Dressurlager. Nächste Station war der Stall des „Doktors“ und unermüdlichen Dressur-Förderers Dr. Uwe Schulten-Baumer. Mitte der 1990er Jahre stieß er dann mit seinem ersten selbst ausgebildeten Grand Prix-Pferd Without a Doubt in die nationale Spitze vor; 1993 wurde ihm das Goldene Reitabzeichen verliehen. In den vergangenen Jahren stockte er sein Erfolgskonto gehörig auf. Inzwi-

schen kann Heiner Schiergen auf über 300 S-Siege blicken. Sein zuletzt größter Erfolg: 2007 wurde er auf World Congress Deutscher Meister der Berufsreiter. Hatte sich Schiergen zunächst auf die Ausbildung junger Pferde konzentriert – ein Dutzend Bundeschampionatsmedaillen hängen bei ihm zu Hause an der Wand –, fasste er in den vergangenen zwei Jahrzehnten auch als Trainer von Nachwuchsreitern Fuß. Sonja Bolz DJane im Dressursattel Die 29-Jährige hat gleich zwei Leidenschaften: Pferde und Musik. Und sie schafft es, beide auszuleben. Wenn Sonja Bolz nicht gerade im Sattel sitzt, dann sorgt sie als DJane für Stimmung auf der Tanzfläche. Die Rheinländerin, gehört zu den wenigen Aktiven, die sowohl im Springen als auch in der Dressur bis zur schweren Klasse erfolgreich sind. So erhielt die junge Amazone 2006 das selten vergebene Goldene Reitabzeichen in Kombination. 1993 begann Sonja mit der Reiterei, elf Jahre später feierte sie ihren S-Sieg. Doch so richtig Schub erhielt ihre Karriere 2004, als sie von Nadine Capellmann den Wallach Cockney übernahm. Das Paar trabte schnell zu Ruhm und Ehre, unter anderem im Piaff-Förderpreis und bei den Landesmeisterschaften. Es folgte die Berufung in den B2-Kader. Mit Cockney gelangen der Blondine dann auch internationale Erfolge. Inzwischen ist der Braune in Rente. Jetzt piaffiert Sonja Bolz mit Aramis und Napolitain D’exellence über das Viereck. Und auch wenn die 29-Jährige inzwischen mehr im Dressursattel sitzt: Regelmäßig macht sie noch Abstecher in den Parcours, dann mit dem Hengst Eibisch. Anabel Balkenhol Aus dem Schatten des Vaters Sie ist längst aus dem Schatten ihres weltweit berühmten Vaters, dem mehrfachen Olympiasieger Klaus Balkenhol, getreten: Annabel Balkenhol hat inzwischen ein eigenes dickes Erfolgskonto. Seit Jahren sammelt sie Grand Prix-Siege und Platzierungen. Mit dem Fuchs Dablino gewann die 38-Jährige 2009 den MedienCup, erhielt gemeinsam mit ihrem Vater für seine Ausbildung den Otto-Lörke-Preis. Inzwischen ist die Rosendahlerin mit dem zehnjährigen Wallach Mitglied des B-Kaders und gilt als potenzielle Championatskandidatin. Nachdem sie eigentlich eine Ausbildung zur Bürokauffrau machte, ist sie inzwischen Berufsreiterin.

51


ZELTSTADT Die hübsch gestaltete Zeltstadt mit Ihren Pagodenzelten lädt zum Bummeln und Flanieren ein. Aussteller und Gastronomen bilden eine bunte Auswahl an Ständen. Mode, Kunst und Kulinarisches, Hundeaccessoires, Schmuck, sowie natürlich alles rund ums Pferd, wird hier den Besuchern an allen Tagen geboten. Rothermel Catering e.K. Marco Rothermel Moselstrasse 37 41065 Mönchengladbach Tel: 02161-14528 Fax: 02161-177060 www.rothermel-catering.de eMail: organisation@rothermel-catering.de Coffee-In Jürgen Broisch Limitenstraße 31 41236 Mönchengladbach Tel: 02161/568940 www.coffee-in.com eMail: Info@coffee-in.com Hunde[kult] Stefan Hensch Veilchenweg 27 41569 Rommerskirchen Tel: 02183/413576 www.hundekult.de eMail: info@hundekult.de Spooks Thekla Zimmermann Am Bökenberg 13 a 51519 Odenthal Tel: 02174 - 3071303 Fax: 02174 – 6719764 www.spooks.de eMail: info@spooks.de Reitsport Karsch Heinz Karsch Voosener Straße 61 41179 Mönchengladbach Tel: 02161 – 581370 www.reitsportkarsch.de eMail: info@ReitsportKarsch.de Die Perlenwerkstatt Birgit Berger-Carl Gustav-Flügge-Straße 1 41749 Viersen Tel: 02162 / 10 30 99 www.dieperlenwerkstatt.de eMail: info@dieperlenwerkstatt.de Pferdemalerei Marianne Schoss-Hoffmann Nierenhoferstraße 105 42551 Velbert Tel: 0172/7071843

Juttas Creperie Jutta Heinemann Herrentheystraße 33 44536 Lünen Tel: 0212 - 7273 eMail: jutta.heinemann@gmx.de Home Health Products GmbH Sophiestraße 15-17 76133 Karlsruhe Tel: 0721/161430 www.hhp-deutschland.de Weinlaube Verköstigung durch Rothermel Catering e.K. Bezugsquelle: Weingut Mönchhof Robert Eymael Mönchhof 54539 Ürzig Tel: 06532/93164 GO! Institut für Pferdegesundheit e.K. Iris Optenplatz Weihersfeld 38A 41379 Brüggen Tel: 0 171/90 30 625 www.go-pm.de eMail: info@go-pm.de Eiskiste Karl-Heinz Schümers Milanweg 9 47475 Kamp-Linfort Tel: 02842/60815 www.eiskiste.de Restaurant und Catering Cappuccino Brigitte Rath Hindenburgstraße 45 41061 Mönchengladbach Tel: 0172-2924936 Estela Jewellery Miryam Schumann Stefan-Zweig-Weg 44 41068 Mönchengladbach Tel: 02161/52476

Ausstellung Autozentrum P&A GmbH Virchowstrasse 140-146 D-47805 Krefeld Tel: 02151/37110 www.autozentren-pa.de Infotainment Lokalradio 90,1 Lüpertzenderstraße 6 41061 Mönchengladbach Tel: 02161/9019010 www.radio901.de eMail: redaktion@radio901.de Produktausstellung Rolladen Müllers GmbH & Co. KG Markus Müllers Trompeterallee 200 - 208 41189 Mönchengladbach Gewerbegebiet Wickrath Telefon 0 21 66 / 55 05 0 www.rolladen-muellers.de eMail: team@rolladen-muellers.de Infotainment GURU Magazin GmbH Webschulstraße 106 41065 Mönchengladbach Tel: 02166/922933 www.guru-magazin.com eMail: post@guru-magazin.com Infotainment Harff & Möller Bedachungen GmbH Lothar Möller Klosterhofweg 52 41199 Mönchengladbach www.harffmoeller.de eMail: info@harffmoeller.de Ausstellung Pferdetransporter Horsetrucks Terhorst Schenkesweg 1 41334 Nettetal Till & Phil´s Comedy Stage Viersener Straße 16 41061 Mönchengladbach www.tillundphils.de

Comfort Gesundheitstechnik GmbH & Co KG Gerd Paukort Obermelers Feld 3 33104 Padaborn Tel: 05254/9306400 www.comfort2000.de 53


HUNDE[KULT] Luxus auf vier Pfoten

Coffee In die Kaffee-Spezialisten

Seit 2006 bietet Hunde[kult] in Rommerskirchen auf 75qm sowie im Internet ausgefallenes Hundezubehör sowie Lifestyle-Accessoires bekannter Markenhersteller an. In unserem einzigartigen Sortiment findet der stilbewusste Kunde die lang ersehnte Ausstattung für sich und seinen Vierbeiner. Neben wunderschönen und hochwertigen Produkten aller namhaften deutschen Hersteller, führen wir die neusten Trends angesagter Labels aus den USA, Italien, Frankreich, Großbritannien und Tokyo.

Seit März 2005 ist das Coffee In auf der Limitenstraße eine beliebte Anlaufstelle für alle Kaffeeliebhaber, die Wert auf Qualität und Vielfalt legen. Das helle, freundliche und unkomplizierte Ambiente des Coffee In unterstreicht den Genuss der hochwertigen Produkte. Im Angebot sind u.a. sieben verschiedene Espressi, 30 sortenreine Kaffees und ca. 50 Blends. Davon sind täglich 6 – 8 Caffés im Ausschank. Neben den seit Februar 2008 in Mönchengladbachs erster eigener Kaffeemanufaktur selbst veredelten Kaffees werden auch Chai Tees, Blatttees und original Trinkschokolade angeboten. Frisch zubereitete Bagels und Paninisandwiches gehören ebenso zum Sortiment wie frische Kuchen, Torten, Muffins, Brownies und Donuts. Alle Leckereien kann man auch mitnehmen. Außerdem werden regelmäßig Veranstaltungen angeboten: Das Sportlerfrühstück findet am 10. Januar um 10 Uhr statt. Einen Tag zuvor kann man ab 17 Uhr das Seminar Caffétasting in der Kaffeemanufaktur auf der Dahlenerstraße 84 besuchen.

Angefangen bei Designer-Schlafplätzen aus der Schweiz, über handgefertigte Strasshalsbänder und Leinensets aus feinstem Sattelleder bis hin zu stylischen Gummistiefeln( Wellies ) für den Hundespaziergang im Regen, führen wir alles was den Hund von Welt begeistert. Im Vordergrund steht dabei immer auch die Funktionalität sowie eine erstklassige Verarbeitung der Produkte. Auch Oma´s frisch gebackene Hundekekse lassen Hundeherzen höher schlagen. In unserer kleinen, Inhaber geführten Hundeboutique ist der Kunde noch König. Sie können sich auf also auf eine hundgerechte Fachberatung freuen. Kommen Sie zu uns und lassen Sie sich verzaubern von einer Welt voller Luxus für Ihren Liebling. Hunde[kult] Venloer Straße 2 / Im Center am Park | 41569 Rommerskirchen Tel. 02183- 417053 www.hundekult.de Öffnungszeiten: Mo- Fr. 9:30- 19:00 Uhr | Sa. 9:30- 16:00 Uhr

Coffee In Limitenstraße 31, 41236 Mönchengladbach. Geöffnet Mo – Fr ab 7:00, Sa ab 8:00, So ab 10:00 Uhr. Bei Sonderveranstaltungen: wie angeschlagen. Weitere Informationen unter www.coffee-in.com

55


Oldtimer-Ausstellung auf dem Wickrather Schlosspark Turnier

Begriffserklärung: Oldtimer

In diesem Jahr treffen sich nun zum dritten Mal alle oldtimerfreunde aus Mönchengladbach und Umgebung um Ihre besonderen Schätzchen auszustellen und eine Ausfahrt über die schönsten Straßen von Mönchengladbach zu unternehmen. In den vergangenen Jahren trafen sich bis zu 50 oldtimer um eine mehrstündige Ausfahrt zu machen. Dabei wurden Bilder von jedem Fahrer mit seinem Liebling geschossen und ein kleine Pause im Schloss Dyck eingelegt.

Der Begriff Oldtimer oder auch Veteran bezeichnet ein Kraftfahrzeug (insbesondere ein Automobil, einen Lastkraftwagen, einen Omnibus, ein Motorrad oder einen Traktor), das älter als 20, 25 oder 30 Jahre (je nach Definition) ist. Beim Begriff Oldtimer handelt es sich um einen Scheinanglizismus, denn das Wort gibt es in der englischen Sprache so nicht. Bei jüngeren Fahrzeugen ab einem Alter von etwa 20 Jahren ist auch der Begriff Youngtimer (ebenfalls ein Scheinanglizismus) gebräuchlich. Oldtimer sind zumeist Sammlerstücke. Danach fuhr man wieder gemeinsam zum Schlossparkgelände, um Es muss sich nicht immer um ein gut erhaltenes oder restauriertes allen Besuchern die wunderschönen Autos zu präsentieren. Den ab- Fahrzeug handeln, auch unrestaurierte im Originalzustand belassene soluten „Oldie“ bildete ein Ford Modell T aus den 1910er-Jahren, Autos und Motorräder gehören dazu. der aber den Ausflug ohne Probleme mit den „jungen Hüpfern“ bestreiten konnte. In diesem Jahr muss die Ausfahrt aus organisa- oldtimertreffen torischen Gründen leider ein Jahr pausieren. Rund um den Globus finden zwischen Frühling und Herbst Oldtimer-

treffen statt. Bei diesen Ereignissen, die oftmals von einschlägigen Für das kommende Jahr haben die Veranstalter sich deshalb schon Clubs organisiert werden, können die Besitzer, die ja meist erhebprofessionelle Unterstützung zur Seite genommen, so dass die Aus- lichen Aufwand für die Ersatzteilbeschaffung und Restaurierungsarfahrt zu einer Rallye ausgebaut werden kann. beit hineingesteckt haben, ihre Oldtimer dem Publikum vorführen. Auch die Fahrzeughersteller entdeckten in den vergangenen Jahren Start und Ziel bleibt aber das wunderschöne Gelände des Wickden Werbewert der älteren Fahrzeuge ihrer Produktion, bauten rather Schlossparks parallel zum Wickrather Schlosspark Turnier. Fahrzeugmuseen auf und unterstützen (zumeist) die Markenclubs. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme in 2011 haben, können sie uns gerne ein Email schicken, damit sie frühzeitig informiert werden (projekt@rothermel-catering.de)

Quelle: www.wikipedia.de

Das diesjährige Treffen findet am Sonntag, 25.07.2010 ab 11 Uhr statt.

57


Spiel und Spaß in der Kinderwelt In den Tagen während des Wickrather Schlosspark Turniers ist selbstverständlich auch für viel Unterhaltung und großen Spaß für die kleinen Besucher gesorgt. Eine bunte KINDERWELT erstreckt sich hinter dem VIP-Zelt auf dem Gelände am See. Hier kann man spielen, lachen und sich überraschen lassen, es ist für Jeden etwas dabei. So können am ganzen Wochenende die „Reitstars von Morgen“ Ihr Talent beim Ponyreiten unter Beweis stellen oder am McDonald’s Glücksrad tolle Preise gewinnen. Um es den Springreitern auf dem Parcours gleich zu tun, steht eine große Hüpfburg von Borussia Mönchengladbach zur Verfügung, auf der die Kleinen ihr Springtalent zum Besten geben können. Am Samstag schaut auch Borussia-Maskottchen „Jünter“ vorbei. Neben dem McDonald’s Kinderschminken bietet der Lokalradio Sender 90,1 ein Kindernachrichtenstudio an, in der die Kinder Ihre eigenen Nachrichten sprechen und aufnehmen können.

Radio 90,1 seit 20 Jahren on-air Der Mönchengladbacher Radiosender „Radio 90,1“ feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Am 29. September 1990 ging das Programm erstmals on-air. Seither hat sich Radio 90,1 zu einem der erfolgreichsten lokalen Radiosender in NRW entwickelt.

Für viel Abwechslung ist gesorgt… Hüpfburg von Borussia Mönchengladbach Ponyreiten McDonald’s Kinderschminken

Maskottchen „Jünter“ von Borussia kommt zu Besuch

McDonald’s Glücksrad

Kinder-Nachrichten-Studio von Radio 90,1

Anlässlich des Geburtstagjahres ist das Team von Radio 90,1 auf vielen Festen in Mönchengladbach präsent und präsentiert sich mit der „Radio 90,1-20-Jahre-Tour“. Immer mit dabei ist das Radio 90,1-Quiz mit vielen kniffligen Fragen zu den zurückliegenden 20 Jahren in Mönchengladbach. Am 24. und 25. Juli ist die Tour auch beim Schlosspark Turnier zu Gast. 59


Die Olympiasiegerin ist zurück im Schlosspark Isabell Werth, der Star des Turniers. Isabell Werth, vierfache Goldmedaillengewinnerin bei den olympischen Spielen, mehrfache Welt- und Europameisterin, ist nach einjähriger Abstinenz wieder beim Wickrather Schlosspark Turnier zu Gast. Im Jahr 2009 erschütterte Ihre Dopingsperre noch die gesamte Reitsportszene in Deutsch-land. Jetzt ist der Star zurück – beim 24. Schlosspark Turnier in Wickrath. Ihre Strafe hat Sie zum Jahreswechsel abgesessen – und am vergangenem Wochenende gab die 41-Jährige bereits Ihr Comeback in der deutschen Nationalmannschaft beim CHIO in Aachen. Gemeinsam mit Anabel Balkenhol, die schon im Vorjahr Ihr Können bei der Dressurprüfung Klasse S*** Piaff und Passage-Mediencup in Wickrath unter Beweis gestellt hat, stand Sie im Championskader des Turniers.

Reitanlage Jägerhof… die Oase für Pferd und Reiter Das Wohl der Pferde steht bei uns an 1. Stelle: Geräumige Außenboxen, gutes Stallklima, Fütterung mehrmals täglich, ganzjähriger Weidegang, Paddocks, Solarium und vor allem ein Team von verantwortungsbewussten Betreuern ermöglichen pferdegerechte Haltung. Unsere Anlage bietet für das Sport- und Freizeitpferd eine Reihe von Bewegungs- und Trainingsmöglichkeiten:

Inzwischen ist alles im Reitsport aufgearbeitet, die Regeln und Bedingungen sind für alle Sportler im letzten Jahr verschärft worden. Auch für Isabell Werth war es eine Zeit des Umbruchs. Persönlich, mit der Geburt ihres Sohnes Frederik, der Sie in diesem Jahr schon beim CHIO begleiten durfte und sportlich, weil sie nun wieder versucht Anschluss an die Weltspitze zu finden. Der Veranstalter freut sich, dass eine der erfolgreichsten Dressurreiterinnen der modernen Turniergeschichte Ihre Zusage zum 24. Wickrather Schlosspark Turnier auf eigenes Engagement gegeben hat. Auf Ihrer Internetseite www. isabell-werth.de ist das Turnier in Ihrem Terminkalender fest eingetragen. In diesem Jahr wird sie im Schlosspark zu Wickrath das Highlight bei der Grand Prix Kür unter Flutlicht sein. Nicht nur aufgrund Ihrer sieben olympische Medaillen und der sechs Erfolge bei Weltmeisterschaften gilt die „Dressur-Königin“ als große Favoritin für den Wettbewerb. Auch auf 20 Jahre Turniererfahrung kann die Rheinbergerin

2 Hallen á 20m x 40m und 20m x 60m, 1 Dressurviereck 20mx60m, 1 Springplatz, 1 überdachte Führanlage, Longierzirkel und Ausreitgelände. Für Einstaller steht Individualität im Vordergrund. Man kann Tierarzt, Schmied und Trainer selbst bestimmen und hat die Wahl zwischen Eigenleistung bzgl. der Versorgung seines Pferdes oder Dienstleistung unserer Mitarbeiter, die stets ein offenes Ohr für Reiter/innen haben. Je nach Belieben kann man auf dem Jägerhof Leistungssport betreiben oder in der weitläufigen Naturlandschaft bei einem Ausritt relaxen. Der verdiente Feierabend kann dann bei geselliger Runde in der Reitstube enden.

zurückblicken, wenn sie am Samstagabend versucht, einen weiteren Erfolg in Ihrer Karriere zu verbuchen. Bei der Flutlicht Kür wird Isabell Werth an den Start gehen und zeigen, dass Sie nach wie vor zu den ganz großen im Reitsport gehört. Wir freuen uns auf einen wundervollen Abend und erwarten Spitzensport bei tollstem Entertainment!

Öffnungszeiten sind Mo – So 7.00 – 22.00 Uhr. Gerne stehen wir bei einem persönlichen Gespräch für weitere Fragen zur Verfügung. Familie Eugen Steinfarz Jägerhof 1 41363 Jüchen Tel. 02165 / 2835 eMail: Steinfarz@Reitanlage-Jaegerhof.de www.Reitanlage-Jaegerhof.de

61


History Schloss Wickrath

große, wunderschöne Reliefs aus Kalkstein.

Das barocke Wasserschloss mit einer weitläufigen Parkanlage wurde zwischen 1746 und 1772 errichtet. Das Hauptgebäude war umgegeben von einer ausgedehnten Vorburg mit begleitenden Pavillons und wurde

1985 wurde das Schloss unter Denkmalschutz gestellt. Um einer denkmalmalverträglichen Nutzung gerecht zu werden, wurde für das gesamte Schloss nach alternativen Nutzungsmöglichkeiten ge-

wurde ein künstliches Gewässersystem zur Verteidigung bzw. zur Zierde geschaffen. Schloss Wickrath mit seinen Parkanlagen ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Selbst im Hochsommer spenden die alten Bäume ausreichend Schatten. BeeindrucFoto: Achim Wolters

inmitten der Niersniederung auf zwei künstlichen, durch Anschüttung entstandenen Inseln angelegt. Das Hauptgebäude wurde 1859 wegen Baufälligkeit komplett abgerissen und die Steine weitgehend verkauft. Anstelle des alten Schlossgebäudes entstand dort das sogenannte Landstallmeisterhaus und diente somit als Wohnhaus für den damaligen Gestütsdirektor. Die Vorburg-Flügel wurden als Pferdestallungen genutzt damit ab 1876 in Wickrath die Rheinisch-Deutsche Kaltblutzucht betrieben werden konnte. Im Sommer 1883 brannte der Ostflügel der Vorburg bis auf die Außenmauern nieder. Das damalige Erscheinungsbild hat sich aber bis heute nicht mehr auffallend verändert. Die Schauseite des Hauptgebäudes ist gekennzeichnet durch ein achtseitiges Türmchen mit einer Zwiebelhaube und

sucht; heute befindet sich im ehemaligen Haupthaus eine Gastwirtschaft und der sich Westflügel gelegene „Nassauer Stall“ wurde zu einem Veranstaltungssaal umgebaut. In den übrigen Räumen und im Nordstall entstanden 25 öffentlich geförderte Wohnungen für Ein- und Zwei-PersonenHaushalte. Die zentrale Achse des Parks setzt sich ausgehend vom ehemaligen Tiergarten südlich des Herrenhauses und bis in den Wickrather Busch reichenden Trompeterallee fort. Eine Brücke verbindet die VorburgInsel mit der Schloss-Insel. Eingebettet ist Schloss Wickrath in eine fünfeckige, kronenförmige Parkanlage, die eine der eigentümlichsten Gartenschöpfungen des Rheinlandes darstellt. Die Gesamtfläche beträgt rund 19 ha. Die Anlage mit Garten und Park werden aus einem natürlichen Gewässersystem gespeist. Darüber hinaus

kend sind unter anderen die Linden mit einer Höhe von bis zu 30 Metern. Schlosspark Turnier Seit 2002 gibt es das Schlosspark Turnier in der jetzigen Form. Es hat sich unter der Leitung des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Wickrath und Umgebung e.V. beständig weiterentwickelt und vergrößert. An diesem Wochenende wird das Schlosspark Turnier zum 24. Mal veranstaltet. In diesem Jahr wurde die Hauptorganisation von der Eventagentur Rothermel Events übernommen. Durch diese Neuerung soll das Schlosspark Turnier noch größere und wertigere Dimensionen annehmen. Bereits in diesem Jahr bietet das Turnier -neben dem Reitsport- ein breites Rahmenprogramm, welches allen Besuchern über die Tage hinweg beste Unterhaltung verspricht.

63



Wickrather Schlosspark Turnier 2010