Page 1


Rosi Reisen ist Ihr leistungsstarker Partner für Sie und Ihre Gruppe, Ihren Verein oder Ihr Firmen-Incentive. Setzen Sie bei der Planung Ihrer unvergesslichen Gruppentour auf unsere überzeugenden und langjährig bewährten Pluspunkte:

• • • • • •

Über 40 Jahre Erfahrung Persönliche, kompetente Beratung Individuelle, kreative Angebote Moderne, sichere Reisebusflotte Attraktive Freiplatzregelungen TOP Preis-Leistungs-Verhältnis

Fragen Sie uns nach Ihrem kostenfreien, individuellen Angebot! Rosi Reisen ist Ihr erfahrener und kompetenter Ansprechpartner für maßgeschneiderte Gruppenreisen zu den schönsten Plätzen der Welt. Die Vielzahl zufriedener Kunden jedes Jahr spricht für sich selbst. Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand - durch das Komplettarrangement sparen Sie Zeit und Aufwand. Durch unsere moderne, sichere Reisebusflotte können Sie mit einem guten Gefühl „auf Tour” gehen. Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit und wir erarbeiten für Sie ein individuelles Programm. Hinweise zu den Angeboten in diesem Prospekt: Angebote vorbehaltlich der Verfügbarkeit der jeweiligen Leistungen zu Ihrem Wunschtermin. Busan-/abreise nicht im Preis inkludiert. In der Regel gelten die Gruppenangebote ohne Bus bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen. Je 21 zahlender Teilnehmer gewähren wir einen Freiplatz (i.d.R. der 1. im EZ - jeder weitere im 1/2 DZ) (bei Mehrtagesreisen mit Übernachtung). Die aufgeführten Reiseangebote stellen nur einen Auszug aus unserem Programm dar und sollen als Ideengeber und Anregung dienen. Je nach individueller Absprache können Inhalte, Leistungen und Preise variieren. Gerne unterbreiten wir Ihnen für andere Reiseziele, mit Ihrem Wunschtermin und sonstigen persönlichen Wünschen ein unverbindliches Angebot. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (”AGB”) und die Reisebedingungen der Firma Rosi Reisen Overhoff e.K., die im Internet eingesehen werden können oder auf Wunsch zur Verfügung gestellt werden. Satz-/Druckfehler, Irrtümer vorbehalten.


6

Rügen: Deutschlands größte Ostseeinsel

Tage

1. Tag: Anreise nach Rügen Anreise auf die Insel Rügen. Zimmerverteilung im Hotel und Übernachtung.

Foto: Gerhard Giebener / Pixelio.de

2. Tag: Putbus - Mönchsgut mondäne Bäder Sie beginnen die Inselerkundung mit einer Stadt- und Parkführung in der vom Klassizismus geprägten weißen Stadt Putbus. Über prachtvolle Alleen geht es zum Mönchsgut, dem südlichsten Teil von Rügen. Am Nachmittag fahren Sie wahlweise mit dem Bus oder dem „Rasenden Roland“ - nach Binz, das mondäne Ostseebad der Insel. Bummeln Sie entlang der herrlichen Promenade und auf der Seebrücke. Auf Wunsch buchen wir einen geführten Rundgang mit einem Reiseleiter in historischer Kleidung, bei dem Sie Wissenswertes und Heiteres aus der Geschichte des Seebades erfahren.

4. Tag: Ausflug Hiddensee oder Stralsund Den heutigen Tag haben wir nicht verplant. Attraktive Programmergänzungen, die Sie auch fakultativ anbieten können, wären ein Ausflug zur autofreien Insel Hiddensee inkl. Fährfahrt oder ein Abstecher in die sehenswerte Hansestadt Stralsund inkl. Führung und /oder Besuch des Ozeaneums. Foto: Carl-Ernst Stahnke / Pixelio.de

Foto: Frank Kloock / Pixelio.de

zu einer Schifffahrt entlang der Kreideküste. Erleben Sie diese einmalige Naturlandschaft aus einer ganz anderen Perspektive. Zum Abendessen kehren Sie in Ihr Hotel zurück.

5. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück beginnt die Rückreise. Wohnen werden Sie in einem 4-SterneHotel in Bergen, zentral in der Mitte der Insel Rügen gelegen und somit optimaler Ausgangspunkt für Besichtigungen und Ausflüge. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, TV, Telefon ausgestattet. Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Sauna, Dampfbad, Fitnessraum.

Leistungen: Ÿ 4 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ Stadt- und Parkführung Putbus Ÿ ca. 2-stündige Schifffahrt entlang der

Kreideküste Ÿ 1 Flasche Wasser zur Begrüßung auf

dem Zimmer

3. Tag: Kap Arkona - Sassnitz Schifffahrt entlang der Kreideküste Nach dem Frühstück geht es zum nördlichsten Punkt der Insel, dem Kap Arkona. Hier empfehlen wir eine Fahrt mit Touristenzügen, wahlweise direkt zum Kap oder über das Fischerdorf Vitt. Durch die lichten Buchenwälder des Nationalparks Königsstuhl fahren Sie am Nachmittag nach Sassnitz. Im Hafen erwartet man Sie

Ÿ kostenfreie Nutzung von Sauna,

Dampfbad, Infrarot-Kabine Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 145,EZZ: ab € 51,-


5

Insel Usedom: Sonneninsel in der Ostsee

Tage

Hotelbeispiel:

1. Tag: Anreise Anreise auf die Insel Usedom über Wolgast oder Anklam, Zimmerbezug in einem unserer Vertragshotels. 2. Tag: Inselrundfahrt Usedom Nach dem Frühstück zeigt Ihnen ein Reiseleiter Deutschlands zweitgrößte Ostseeinsel, die neben den berühmten Kaiserbädern mit den bekannten Seebrücken und den Bernsteinbädern auch ganz stille Winkel hat. Am Achterwasser finden Sie unberührte Natur, sattgrüne Wälder, zahlreiche Seen und eine seltene Flora und Fauna. 3. und 4. Tag: Zur freien Verfügung Unter „Extras“ finden Sie viele attraktive Vorschläge zur Bereicherung Ihres Programms. 5. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von Usedom, die für viele Deutschlands schönste Ostseeinsel ist.

Die familiär geführte 4-Sterne Hotelanlage liegt ca. 20 Gehminuten vom herrlichen Sandstrand des gemütlichen Ostseebads Trassenheide entfernt. Zur Hotelanlage gehören Restaurant, Sonnenterrasse, Wintergarten, Kaminzimmer sowie ein Wellnessbereich mit Schwimmbad, Saunalandschaft, Massagen, Kosmetik etc. Alle Zimmer sind komfortabel ausgestattet und bieten DU/WC, Föhn, Sat-TV, Safe, Kühlschrank, Telefon und W-LanAnschluss.

Foto: Karl-Heinz Liebisch / Pixelio.de

Foto: Karl-Heinz Liebisch / Pixelio.de

Hotel Seeklause, Ostseebad Trassenheide

Leistungen: Ÿ 4 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ ganztägige Reiseleitung für Rundfahrt

Foto: Siegfried Springer / Pixelio.de

Insel Usedom Ÿ kostenfreie Schwimmbadnutzung Ÿ 6x täglich kostenfreier Strand-Shuttle Ÿ wechselndes Wochenprogramm Ÿ Schnupperkurse für Aqua-Fitness,

Nordic Walking etc. Ÿ Samstags Abend Diskothek bzw. Tanz

(nach Angebot des Hotels)

Foto: Gerhard Giebener / Pixelio.de

Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 198,-

EZZ: ab € 89,- | HPZ: ab € 97,-


4

Zauberhaftes Mecklenburg

Tage

Foto: Ulla Trampert / Pixelio.de

Renaissanceschloss auf den Spuren von Wallenstein. Am Nachmittag kann die Rückreise über Krakow am See führen, das am Schnittpunkt der Naturparke Nossentiner/Schwinzer Heide und Mecklenburgische Schweiz liegt.

1. Tag: Anreise nach Linstow Nach dem Zimmerbezug haben Sie Gelegenhiet zur Erkundung des Resorts.

Die Unterbringung erfolgt im komfortablen Van der Valk Resort in Linstow. Das Ferien-Resort besteht aus dem Hotelgebäude sowie mehreren Landhäusern. Zur Ausstattung gehören Restaurants, Cafe, Pub, Einkaufspassage, Bowlingcenter sowie das tropische Erlebnisbad, Saunalandschaft, Beauty- und Wellnessbereich. Die Gäste wohnen in den komfortablen Landhäusern in Zimmern mit Bad oder DU/WC, Sat-TV und Telefon.

Foto: Horst Schröder / Pixelio.de

Foto: bildpixel / Pixelio.de

2. Tag: Schwerin - Seenplatte Der heutige Ausflug führt zunächst in die „Stadt der sieben Seen“, MecklenburgVorpommerns reizvolle Hauptstadt Schwerin. Sie sehen bei einem Stadtrundgang das Schweriner Schloss in herrlicher Lage auf einer Insel und die Altstadt mit Markt, Rathaus und Dom. Ein kundiger Reiseleiter zeigt Ihnen am Nachmittag u.a. die Müritz, den größten See der Seenplatte. In Röbel an der Müritz haben Sie Gelegenheit zu einem individuellen Ortsbummel. Am späten Nachmittag sind Sie wieder in Ihrem Hotel.

4. Tag: Rückreise Vier erlebnisreiche Reisetage gehen zu ende.

3. Tag: Güstrow Heute besuchen Sie die Barlachstadt Güstrow. Von der Backsteingotik bis zum Klassizismus beherbergt die alte Residenzstadt ein reizvolles Architekturensemble. Sie begegnen in der Gertrudenkapelle Skulpturen von Ernst Barlach und wandeln rund um das herrliche

Leistungen: Ÿ 3 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ 3x Abendessen vom Buffet Ÿ ganztägige Reiseleitung für Ausflug

Schwerin und Mecklenburgische Seenplatte Ÿ ca. 1,5 std. Stadtführung Güstrow Ÿ Insolvenzversicherung Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 283,EZZ: ab € 58,-


5

2. Tag: Rostock - Stralsund Nach dem Frühstück lernen Sie Rostock bei der Stadtführung kennen. Sie sehen stolze Bürgerhäuser, Kirchen und die bekannte Marienkirche. Nach etwas Freizeit zur Mittagspause geht es nach Stralsund Hansestadt und Tor zur Insel Rügen. Auch hier erwartet Sie ein versierter Stadtführer zur Altstadtführung. Liebevoll restaurierte Bürgerhäuser, imposante Backsteinkirchen und das prachtvolle Rathaus machen den Reiz der Stadt, die zum UNESCO Welterbe zählt, aus. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Rostock. 3. Tag: Rostock - Wismar Lübeck - Hamburg Nach dem Frühstück geht es zunächst in die Hansestadt Wismar und Sie spazieren unter sachkundiger Leitung zum Marktplatz mit Renaissance-Brunnen, sehen Rathaus, Marienturm und die Nikolaikirche. Um die Mittagszeit sind Sie in Lübeck und tauchen in der Hansestadt bei einer Stadtführung ein in ein Meer aus Backstein. Nach diesem Ausflug in Gegenwart und Vergangenheit der stolzen „Königin der Hanse“ haben Sie etwas Freizeit, z.B. für einen Besuch des Café Niederegger oder für eine Schiffahrt auf Trave und Travekanal. Am Abend beziehen Sie Ihre Zimmer in einem Mittelklassehotel im Raum Hamburg.

4. Tag: Hamburg Den heutigen Tag nutzen Sie zur Erkundung Hamburgs. Während einer 2stündigen Stadtrundfahrt lernen Sie St.Pauli, die Speicherstadt, die neue HafenCity, die Binnen- und Außenalster mit Rathaus kennen. Im Anschluss erwartet Sie eine 2-stündige Hafenrundfahrt - ein besonderes Erlebnis. Der Rest des Tages steht in Hamburg zur freien Verfügung. 5. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise auf Wunsch mit einer Unterbrechung zur Stadtführung in Bremen, Lüneburg etc. Sie wohnen in guten Mittelklassehotels in Rostock und im Raum Hamburg. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, TV und Telefon ausgestattet.

Foto: Carl-Ernst Stahnke / Pixelio.de

1. Tag: Anreise nach Rostock Anreise in die Hansestadt Rostock, größte Hafenstadt Ostdeutschlands. Zimmerbezug im gebuchten Komforthotel. Je nach Ankunftszeit bleibt Zeit für einen Stadtbummel.

Tage

Foto: Bernd Sterzl / Pixelio.de

Foto: Jens-Robert Schulz / Pixelio.de

Norddeutsche Hansestädte

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet in Rostock Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet im Raum Hamburg Ÿ ca. 2-stündige Stadtführungen in

Rostock, Stralsund, Wismar, Lübeck und Hamburg Ÿ ca. 1-stündige Hafenrundfahrt in Hamburg Ÿ Insolvenzversicherung Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 213,EZZ: ab € 85,-


3

Hansestadt Bremen Maritim und lebendig

Tage

Foto: Karin Jung / Pixelio.de

3. Tag: Rückreise Gerne arrangieren wir für den Vormittag noch eine thematische Führung. Sie wohnen in einem Komforthotel im maritimen Stadtteil Bremen Vegesack. Alle Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen über Bad oder DU/WC, Minibar, Telefon, TV sowie Ausblick auf die Altstadt bzw. auf die Weser. Zum Hotel gehören Restaurant, Bar und Terrasse.

1. Tag: Anreise nach Bremen Die Anreise kann über Worpswede oder Bremerhaven führen. Am späten Nachmittag erfolgt der Zimmerbezug in Bremen-Vegesack. Gerne arrangieren wir noch eine Brauhausführung bei Becks.

Foto: Hans Snoek / Pixelio.de

Foto: Lisa Schwarz / Pixelio.de

2. Tag: Bremen Bremen ist eine Perle der deutschen H a n s e s t ä d t e. R a t h a u s, R o l a n d , Stadtmusikanten- die großen Bremer Wahrzeichen zeugen von der bewegten und sagenhaften Vergangenheit der Stadt an der Weser. Bei einer Stadtführung erfahren Sie mehr aus der spannenden Geschichte und sehen auch das pittoreske Schnoorviertel und die Böttcherstraße. Der Nachmittag kann zu einem individuellen Bummel oder einem Besuch der Kaffeerösterei Lloyd genutzt werden.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet

Foto: Ganzfreundlich / Pixelio.de

Ÿ ca. 2-stündige Stadtführung Bremen Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 98,EZZ: ab € 49,-


4

Rhododendronparks im Ammerland & Norderney

Tage

Foto: zaubervogel / Pixelio.de

Wochenende geöffnet. Außerhalb der Blütezeit der Rhododendren empfiehlt sich ein Besuch der Gartenschau “Park der Gärten“ in Bad Zwischenahn, der ca. von Mitte April bis Mitte Oktober geöffnet ist. Mit vielen Impressionen im Gepäck geht es zurück in Ihr Hotel, wo das Abendessen serviert wird.

1. Tag: Anreise Ostfriesland Die Anreise kann durch Westfalen nach Münster führen, wo Sie die historische Stadt mit dem jungen Gesicht während der Mittagspause erkunden können. Im Anschluss reisen Sie über Oldenburg nach Ostfriesland und beziehen Ihre Zimmer im 3* Hotel. Vor dem als 3-Gang-Menü servierten Abendessen heißen Sie Ihre Gastgeber bei einem Umtrunk herzlich willkommen. 2. Tag: Rundfahrt RhododendronParks im Ammerland Gartenliebhaber kennen das Ammerland als traditionsreiches und bedeutendes Baumschulgebiet mit dem „Park der Gärten“, den großen Rhododendronparks und vielen privaten Kultur- und Bauerngärten. Diese blütenreichen Gartenparadiese unterschiedlichster Größe zeugen von viel Liebe zur Natur und schöpferischer Kreativität. Im April erwacht das Ammerland, die Blütezeit in den teilweise schon mehr als einhundert Jahre im Familienbesitz befindlichen Rhododendrenparks beginnt. Von April bis ca. Mitte Juni können Sie den mit rund 70 ha größten Rhododendron-Waldpark Deutschland in Westerstede besuchen. Durch die wunderschöne Parkanlage führt ein 2,5 km langer Rundweg. Im Laufe des Nachmittags kann es weitergehen zum unweit gelegenen Maxwald-Park, dem ältesten Rhododendron-Waldpark in Norddeutschland. Er wurde ab 1890 nach dem Vorbild englischer „rhododendron woodlands“ angelegt, viel Rhododendron-Exemplare sind 100-120 Jahre alt. Hier müssen Gruppen unbedingt vorher angemeldet werden, der Park ist nur am

3. Tag: Insel Norderney Von Norden-Norddeich aus fahren Sie mit der Fähre zur Insel Norderney, der zweitgrößten ostfriesischen Insel. Machen Sie sich auf zu einer Entdeckungstour auf der weitgehend autofreien Insel, die ihren Besuchern endlos lange Strände, schöne Dünen und eindrucksvolle Bäderarchitektur im klassizistischen Stil zu bieten hat. Zum Abendessen sind Sie wieder im Hotel. 4. Tag: Wilhelmshaven - Rückreise Nach dem Frühstück reisen Sie nach Wilhelmshaven am Jadebusen, wo 2012 der JadeWeserPort, ein gigantischer Containerhafen, seinen Betrieb aufnahm. Sie besuchen das Informationszentrum des JadeWeserPorts. Um die Mittagszeit beginnt die Rückreise. Sie wohnen in einem guten 3-/4-SterneHotel im Raum Wittmund/Leer in Ostfriesland. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV ausgestattet.

Leistungen: Ÿ 3 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ Umtrunk zur Begrüßung Ÿ 2x Abendessen als 3-Gang-Menü Ÿ 1x Abendessen vom ostfriesischen

Fischbuffet (nur Freitags) Ÿ Fährüberfahrt von Norddeich nach

Norderney und zurück (nur Passagiere) Ÿ Eintritt Informationszentrum

JadeWeserPort Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage (Blütezeit jedoch vorrangig April - Juni)

Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 159,EZZ: ab € 38,-


3

Hafenstadt Hamburg Stadt mit Flair

Tage

Hotelbeispiel:

Foto: Lisa Schwarz / Pixelio.de

Hotel Holiday Inn Express City Center

1. Tag: Anreise - Stadtführung Anreise nach Hamburg. Nach dem Zimmerbezug Stadtrundfahrt.

Im Stadtteil Hohenfelde, nur ca. 900m von der Außenalster entfernt und mit sehr guter Anbindung an die Hamburger Innenstadt, welche man mit Bus & Bahn in ca. 10 Minuten erreicht. Zum Hotel gehören Restaurant und Hotelbar, in der auch kleine Snacks serviert werden. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Klimaanlage, Flat-Screen-TV, HighspeedInternetanschluss, W-Lan, Telefon, Safe, Kaffee-/Teezubereitungsmöglichkeit.

3. Tag: Rückreise Traditionell endet eine Hamburg-Reise mit einem Besuch des Fischmarkts am Sonntag Morgen.

Foto: Antje Wulf / Pixelio.de

2. Tag: Hamburg Hamburg gilt als Deutschlands Tor zur Welt und bietet Ihnen heute alle Möglichkeiten: zu einer Hafenrundfahrt, einem Streifzug durch die neue Hafen-City mit Elbphilharmonie, zu einem Bummel durch die Einkaufspassagen an der Alster und im Advent zu einem Besuch der stimmungsvollen Weihnachtsmärkte. Abends kann ein Besuch eines Musicals oder in Schmidts Tivoli das Programm bereichern.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ ca. 2-stündige Stadtrundfahrt in

Hamburg Ÿ 1-stündige Hafenrundfahrt in Hamburg Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage

Foto: Lisa Schwarz / Pixelio.de

Aufgepasst: Beachten Sie die Ereignisse „Hafengeburtstag”, „Musicals” und „Internationale Gartenschau 2013”! Sprechen Sie unser Team auf diese Highlights an.

Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 106,EZZ: ab € 45,-


3

Ems- & Ostfriesland Pötte, Moore & Mühlen

Tage

Danach Weiterfahrt nach Leer. Bei der Stadtbesichtigung lernen Sie die schöne Altstadt kennen und haben auch noch Gelegenheit zu einem kleinen Bummel auf eigene Faust. Abendessen und Übernachtung. Foto: Thomas Max Müller / Pixelio.de

3. Tag: Groningen - Heimreise Nach dem Frühstück kann ein Abstecher zum Wochenmarkt im niederländischen Groningen die Rückreise bereichern.

1. Tag: Anreise Anreise in das Vertragshotel im Emsland. Zimmerbezug und Gelegenheit zu einem ersten gemütlichen Bummel. Abendessen und Übernachtung.

Sie wohnen in einem guten Mittelklassehotel im Emsland. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC und Sat-TV ausgestattet. Das gemütliche Hotel verfügt über ein Restaurant.

Foto: I. Rasche / Pixelio.de

2. Tag: Emsland - Meyer-Werft & Leer Nach dem Frühstück Abfahrt zur Meyer Werft. Beim 2-stündigen Besichtigungsprogramm erhalten Sie einen Überblick über die 200-jährige Firmengeschichte. Von zwei Besuchergalerien kann man die im Bau befindlichen großen Kreuzfahrtschiffe bewundern.

Foto: © Papenburg Tourismus, Ute Müller

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ 2x Abendessen als 2-Gang-Menü Ÿ ca. 2-stündige Besichtigung im

Besucherzentrum der Meyer Werft in Papenburg Ÿ Altstadtführung in Leer Ÿ Insolvenzversicherung

Foto: Hannelore Imsande / Pixelio.de

Buchbar ganzjährig auf Anfrage (Wochenmarkt in Groningen immer Dienstag und Freitag)

Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 113,EZZ: ab € 11,-


2

Erlebnisregion Wolfsburg

Fotos: Autostadt GmbH

Tage

Entdecken Sie die Seele des Volkswagen-Konzerns - die „Autostadt in Wolfsburg“. Die Erlebnisführung gibt Ihnen einen intensiven Einblick in die Inszenierung, Architektur und die Attraktionen der Autostadt. Sie erleben die Highlights: die KonzernWelt gibt Einblicke in automobiles Design und moderne Technik, die Park- und Grünflächen laden zum Verweilen ein.

Sie wohnen in einem komfortablen Mittelklasse-Hotel in Wolfsburg/Raum Wolfsburg. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Sat-TV, Telefon, zum Teil Föhn und Minibar ausgestattet.

Eine ganz andere Perspektive bietet die Maritime PanoramaTour auf dem Mittellandkanal mit dem schönen Fahrgastschiff Havelland. Den Gesamtüberblick haben Sie bei einer TurmFahrt, auf die beiden Wahrzeichen der Autostadt, die 48m hohen AutoTürme. Über das ganze Jahr bietet die Autostadt zusätzlich noch Event- und Erlebnisprogramme an. Von der Wassershow im August bis zur Winterinszenierung - ein Erlebnistag in Wolfsburg erwartet Sie! Kombinieren Sie dazu einen Besuch in den designer outlets Wolfsburg.

Leistungen: Ÿ 1 Übernachtung mit Frühstücksbuffet Ÿ 1x Abendessen im Hotel Ÿ Eintritt in die Autostadt in Wolfsburg Ÿ 2-stündige Erlebnisführung in der

Autostadt Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 101,EZZ: ab € 23,-


3

1. Tag: Anreise nach Willingen im Sauerland - Gruben-Fahrt Nach dem Zimmerbezug geht es ins rund 30 km entfernte ehemalige Erzbergwerk Ramsbeck. Die Teilnehmer werden für die Grubenführung eingekleidet und fahren mit einer Grubenbahn 1,5 km in den Berg. Dabei geht es 300 m unter die Erde. Im Unter-Tage-Bahnhof erfahren Sie wissenswertes über die Arbeit des Bergmanns und den Abbau von Zink, Blei und Silber. Gegen Aufpreis nehmen Sie danach in der ehemaligen Kippstation, die mit Grubenlampen romantisch beleuchtet ist, an festlich gedeckten Tischen Platz zum Gruben-Dinner in 3 Gängen. Alternativ arrangieren wir für große Gruppen ein 3Gang-Menü mit Begrüßungstrunk und Getränken, das in den Gondeln der Willinger Seilbahn auf den Ettelsberg serviert wird. Im Reisepreis enthalten ist ein Abendessen vom vielfältigen Hotelbuffet. Sie können den Tag in der Bar ausklingen lassen. 2. Tag: Willingen - Planwagentour Scheunenfest Nach einem ausgedehnten Frühstück erkunden Sie am Vormittag Willingen im Naturpark Diemelsee bei einer Führung. Dabei sehen Sie auch die weltgrößte S k i s p r u n g s c h a n z e, d i e We l t c u p Mühlenkopfschanze - im Strycktal . Von dort aus geht ein 2 km weiter Spazierweg zum höchstgelegenen Aussichtspunkt Nordwestdeutschlands, dem Willinger Hochheideturm. Genießen Sie bei klarem Wetter eine Fernsicht bis zum Harz, dem Teutoburger Wald, bis zum Taunus oder hinüber zum kahlen Asten nach Winterberg. Am frühen Nachmittag kann

Tage

ein Brauhausbesuch in Willingen das Programm bereichern. Am frühen Abend besteigen Sie dann die Planwagen um die Landschaft einmal auf andere Art und Weise zu erleben. Ihr Ziel ist eine urige Sauerländer Scheune, wo Sie bei Musik und deftigem Grillbuffet stimmungsvolle Stunden erwarten. Wenn Sie ins Hotel zurückkehren, ist die Bar noch geöffnet. 3. Tag: Rückreise Je nach Rückreiseroute kann nach dem Frühstück noch eine geführte Wanderung in das Programm oder ein Stopp in Winterberg oder Bad Wildungen eingebaut werden. Sie wohnen im 3*sup. Hotel Ramada in Willingen-Usseln. Alle 100 Hotelzimmern bieten auf 35m² bis 42m² großen Wohnkomfort, sie sind mit Bad, Dusche/WC, Satelliten-TV, Direktwahltelefon, Haartrockner und Küchenzeile ausgestattet und haben Balkon oder Terrasse. Foto: Rainer Sturm / Pixelio.de

Foto: Dieter Schütz / Pixelio.de

Gruben-Fahrt & Planwagen-Tour

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbüffet Ÿ 1x Abendessen im Hotel Ÿ Gruben-Einfahrt im Erzbergwerkstollen

und Untertageführung Ÿ Reiseleitung für halbtägige Führung

Willingen Ÿ Planwagenfahrt durch die Höhenlagen

des Uplandes Ÿ Abend in der Sauerländer Scheune mit

Abendessen vom Grillbuffet und Musik Ÿ kostenfreie Nutzung der Bade- und

Entspannungsoase des Hotels Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 158,EZZ: ab € 38,-


3

Goethes Weimar Stadt der Klassiker

Tage

1. Tag: Anreise Anreise nach Weimar und Zimmerbezug im Hotel. Der Rest des Abends steht zur freien Verfügung. Auf jeden Fall sollten Sie einen ersten kleinen Spaziergang im Goethepark unternehmen.

Foto: Teknik151 / Pixelio.de

2. Tag: Weimar Im historischen Kostüm eines Boten des 18./19. Jahrhunderts führt Sie der Bote vom Rathaus zum Geheimrat Goethe. Neben Wissenswertem über die Stadt hören Sie allerlei Geschichten und Anekdoten über Goethes Wege in Weimar. Danach bleibt Zeit zur individuellen Erkundung der Stadt.

Foto: Günter Nieber / Pixelio.de

Foto: Mensi / Pixelio.de

3. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück bleibt Zeit für weitere Besichtigungsprogramme, für die wir Ihnen gerne Vorschläge unterbreiten.

Direkt am historischen Goethepark liegt das Hotel Leonardo Weimar. Das luxuriöse Haus besticht durch seine ruhige und zentrale Lage und natürlich durch die exzellente Ausstattung. Zum Hotel gehören Restaurant „Esplanade“, „Kollonaden“-Bar, Bistro und Bowlingbahn sowie Biergarten und Terrasse. Im Freizeitbereich des Hauses findet der Gast Swimmingpool, Whirlpool, Sauna, Solarium und eine Fitnessecke. Alle modernen und komfortablen Zimmer bieten Bad oder DU/WC, Föhn, Klimaanlage, Minibar, Direktwahltelefon sowie Sat- und Pay-TV.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Foto: Johannes Vortmann / Pixelio.de

Frühstücksbuffet

Am Abend erwartet man Sie in der Gasthausbrauerei Felsenkeller. An eine Brauereiführung durch die historischen Keller mit Bierverkostung direkt aus dem Gärtrank schließt sich ein Abendmenü mit gratiniertem Zwiebel-Schwarzbrot, Schwarzbraten mit Thüringer Klößen und Fruchtsorbet an.

Ÿ ca. 2-stündige Stadtführung mit

kostümierten Boten durch Weimar Ÿ 1x Bierabend in der Gasthausbrauerei

Felsenkeller mit Führung, Bierprobe und 3-Gang-Menü Ÿ kostenfreie Nutzung des Freizeitbereiches mit Swimmingpool, Whirlpool, Sauna und Fitnessraum Ÿ Kulturförderabgabe Weimar Ÿ Insolvenzversicherung Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 95,EZZ: ab € 51,-


3

Erfurt erkunden Hauptstadt Thüringens

Foto: Ingrid Kranz / Pixelio.de

Tage

Sie wohnen in einem Komforthotel in Erfurt. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, TV und Telefon ausgestattet. Zur Hotelausstattung gehören Restaurant und Bar. Foto: Hartmut910 / Pixelio.de

1. Tag: Anreise nach Erfurt Die Anreise kann in Eisenach mit einer Stadtführung oder zum Besuch der Wartburg unterbrochen werden. Nach dem Zimmerbezug besteht Gelegenheit zum individuellen Kneipenbummel.

Sie lernen die 200.000 Einwohner-Stadt mit Krämerbrücke, dem beeindruckenden Ensemble von Dom und Severikirche, dem Augustinerkloster, der Alte Synagoge mit dem Erfurter Schatz uvm. bei einer Stadtführung kennen. Der Nachmittag steht in Erfurt zur freien Verfügung. 3. Tag: Rückreise Für den Vormittag empfehlen wir ienen Besuch des Egaparks mit Führung oder einen Abstecher in die Goethestadt Weimar.

Foto: Matthias Mann / Pixelio.de

Foto: Ich-und-Du / Pixelio.de

2. Tag: Erfurt „Erfurt liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen.“ Mit diesen Worten urteilte der Reformator Martin Luther über die heutige Landeshauptstadt Thüringens, in der er einst selbst studierte. Am Kreuzungspunkt der beiden alten Handelsstraßen Via Regia und Nürnberger Geleitstraße gelegen, wuchs Erfurt im Mittelalter zu einem mächtigen Handelsund Bildungszentrum heran.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ ca. 2-stündige Stadtführung in Erfurt Ÿ Kulturförderabgabe Erfurt Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 87,EZZ: ab € 39,-


3

Erleben Sie ein Wochenende voller Stimmung und Spaß im „grünen Herzen“ Deutschlands. Thüringen erwartet Sie.

Foto: www.gasthaus-hohe-warte.de

1. Tag: Anreise - Rittergelage mit Ritterschmaus Anreise in den Thüringer Wald mit Ankunft im Laufe des Nachmittages. Zimmerbezug und kurze Verschnaufpause, denn am Abend beginnt das Clubwochenende mit jeder Menge Stimmung. Heute erwartet man Sie zum großen Rittergelage mit Ritterschmaus und Rahmenprogramm auf der Hohen Warte.

Gegessen wird von Holzbrettern und getrunken wird aus Krügen. Man isst mit den Fingern - genau wie die Ritter es taten, der Kerzenschein fällt auf den Lehnsherren, der Sie in das Hochmittelalter entführt. Ein unvergesslicher Abend beginnt! Rückkehr am späten Abend ins Hotel. Übernachtung. 2. Tag: Sportstadt Oberhof und Rennsteigwanderung Frühstücksbuffet im Hotel. Danach starten Sie nach Oberhof. Bei der Besichtigung lernen Sie die Sportstätten des bekannten Ortes kennen und haben die Möglichkeit zu einer „Gaudibob-Fahrt“.

Tage

Danach beginnt eine stimmungsvolle Rennsteigwanderung mit Einkehrmöglichkeit zum Mittagessen in der Schanzenbaude. Rückkehr ins Hotel am Nachmittag. Das Abendessen wird heute als großes kalt/warmes Thüringer Buffet serviert und anschließend findet ein Tanzabend statt. Übernachtung. 3. Tag: Brauereibesichtigung Heimreise Nach dem Frühstück Abreise aus dem Hotel. Sie besuchen die bekannte Thüringer Erlebnisbrauerei Watzdorf, werden durch die Anlagen geführt und nehmen an einer Bierverkostung teil. Foto: Martina Braun-Rodmann / Pixelio.de

Fotos: www.gasthaus-hohe-warte.de

Clubvergnügen im Thüringer Wald

Danach beginnt die Rückreise in die Heimatorte. Während des Aufenthaltes wohnen Sie in einem guten Mittelklasse-Hotel im Thüringer Wald z.B. im „Goethestädtchen“ Ilmenau. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/ WC, Sat-TV und Telefon ausgestattet.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet in einem guten Mittelklasse-Hotel im Thüringer Wald Ÿ 1x großes "Rittergelage" mit 7gängigem Ritterschmaus und Rahmenprogramm auf der „Hohen Warte“ Ÿ Ortsführung Oberhof mit Besichtigung der Sportstätten und anschließende Rennsteigwanderung Ÿ 1x Abendessen als großes kalt/warmes Buffet mit anschließendem Tanzabend Ÿ Führung und Bierverkostung in der Erlebnisbrauerei Watzdorf Ÿ Kurtaxe Ÿ Insolvenzversicherung Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 146,EZZ: ab € 25,-


4

Ein langes Wochenende in Berlin

Tage

Foto: Rolf Handke / Pixelio.de

Reichstagskuppel, die Hackeschen Höfe oder das Sony-Center. Berlin hat bei jedem Besuch Neues zu bieten. Am Abend locken die zahlreichen Lokale und In-Clubs der Hauptstadt.

Die deutsche Hauptstadt ist zu jeder Jahreszeit ein lebendiges Reiseziel in keiner anderen Stadt ist deutschdeutsche Geschichte so spürbar. Schnuppern Sie nach der Stadtrundfahrt oder dem Museumsbesuch Großstadtluft in den Einkaufszentren und berühmten Kaufhäusern, den typisch Berliner Lokalen und In-Kneipen. In Berlin hat aber auch die Kultur viele Gesichter, sie ist abwechslungsreich, vielfältig und immer wieder neu - wie die Stadt selbst.

4. Tag: Berlin - Rückreise Die Rückfahrt beginnt nach dem Frühstück. Hotelbeispiel: Hotel Holiday Inn Berlin-Mitte Zentral, nahe der kulturellen Mitte Berlins wie Alexanderplatz, Friedrichstraße, Potsdamer Platz etc. gelegen und mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Zum 4-Sterne-Hotel gehören Restaurant, Bar, sowie Wellnessbereich mit Sauna, Fitnessraum und Solarium. Alle 220 Zimmer verfügen über DU/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Minibar, Telefon, Fax- u. Modemanschluss, WLan, Sat-TV, Pay-TV.

2. Tag: Berlin Bei einer Stadtrundfahrt zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einer halbtägigen Rundfahrt, danach haben Sie Freizeit für individuelle Unternehmungen, z.B. einen Besuch in einem der Museen auf der Museumsinsel. Für den Abend sind wir Ihnen gerne bei der Besorgung von Karten für die Blue-MenGroup, ein Musical oder ein Varieté behilflich. 3. Tag: Berlin Nach dem Frühstück haben Sie Gelegenheit zu einer Spree-Schifffahrt. Nutzen Sie den Tag zu einem Einkaufsbummel im KaDeWe oder in den Passagen entlang der Friedrichstraße, einem Besuch des geschichtsträchtigen Checkpoints Charlie, einem Rundgang durch die

Foto: Ruth Rudolph / Pixelio.de

1. Tag: Anreise nach Berlin Die Anreise führt auf direktem Weg nach Berlin. Sie beziehen Ihre Zimmer in einem unserer Vertragshotels. Den Abend können Sie in der Hauptstadt nach Ihren Vorlieben gestalten.

Leistungen: Ÿ 3 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ 4-stündige Stadtrundfahrt Berlin Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 109,EZZ: ab € 56,-


4

Foto: Achim Plutzkat / Pixelio.de

Erlebnisreiches Erzgebirge

1. Tag: Anreise nach Chemnitz Je nach Anreiseroute können Sie in Erfurt oder Dresden Zwischenstopps einlegen. Sie beziehen Ihre Zimmer im 4-SternePentahotel auf dem Schlossberg von Chemnitz. 2. Tag: Schwarzenberg - Fichtelbergbahnfahrt - Oberwiesenthal Nach dem Frühstück vom Buffet starten Sie Ihre Erzgebirge-Erkundung in Schwarzenberg. Bei einem einstündigen Altstadtrundgang, der auf Wunsch um die Begrüßung mit einem Schwarzenberger Georgstropfen erweitert werden kann, sehen Sie das Meissner Glockenspiel, Schloss Schwarzenberg und die St. Georgenkirche. Danach geht es weiter nach Cranzahl. Die Fichtelbergbahn schnauft mehrmals am Tag gemächlich ihre 17,4 km von hier nach Oberwiesenthal am Fuß des Fichtelbergs, bis sie jeweils nach etwa einer Stunde Fahrzeit ihr Ziel erreicht hat. Der Nachmittag steht in der idyllisch gelegenen Bergstadt zur freien Verfügung und kann zu einer Fahrt mit der Schwebebahn auf den 1215 m hohen Fichtelberg genutzt werden. Für den späten Nachmittag schlagen wir die Besichtigung der faszinierenden Steinlandschaften des ehemaligen Kalkbergwerks Rabenstein vor den Toren der Stadt Chemnitz vor. Gerne können wir Ihnen für das Abendessen Plätze in der benachbarten historischen Gaststube reservieren. 3.Tag: Augustusburg - Freiberg Chemnitz Nach dem Frühstück vom Buffet starten Sie zu einer Rundfahrt durch das Erzgebirge,

Tage

die Ihnen u.a. eines der sehenswertesten Schlösser Sachsens zeigen wird, das Renaissanceschloss Augustusburg. Nach dem anschließenden Besuch von Sachsens ältester und bedeutendster Bergstadt Freiberg mit Dom und der berühmten Silbermann-Orgel kehren Sie nach Chemnitz zurück. Am späten Nachmittag erfahren Sie bei einer besonderen Stadtführung mit dem Motorboot „Schloßteichperle“ und von einer Chemnitzer Gästeführerin als Karoline Mathilde Stahlknecht eine Menge aus der Geschichte des Schloßberges und der Schloßteichanlagen und von den besonderen Verdiensten von Johann Friedrich Stahlknecht, dem Gründer des ersten Chemnitzer Gondelvereins. Gerne arrangieren wir zum Ausklang des Aufenthalts ein 3-Gang-Menü im Ratskeller oder dem Turm-Brauhaus in Chemnitz. 4.Tag: Rückreise Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied vom Erzgebirge. Sie wohnen im 4-Sterne-Pentahotel auf dem Schlossberg von Chemnitz. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Flatscreen inkl. Sky-TV und Telefon ausgestattet. Es bietet seinen Gästen Restaurant, Bar und einen Wellnessbereich mit Sauna und Pool.

Leistungen: Ÿ 3 Übernachtungen mit

Frühstücksbüffet Ÿ Abendessen vom Erzgebirge-Buffet im

Hotel am 1. Abend Ÿ Altstadtführung Schwarzenberg Ÿ Fahrt mit der Fichtelbergbahn von

Cranzahl nach Oberwiesenthal Ÿ Schlossführung Augustusburg Ÿ geführter Stadtrundgang Freiberg Ÿ Bootsfahrt auf dem Schlossteich von

Chemnitz, begleitet von einer Gästeführerin Ÿ Insolvenzversicherung Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 146,EZZ: ab € 61,-


3

Sachsens Metropole Dresden

Tage

Hotelbeispiel:

Dresden gehört zu den beliebtesten Städtereisezielen der Deutschen, 2011 kamen 1,7 Millionen zum Übernachten in die sächsische Landeshauptstadt. Die Elbmetropole begeistert mit faszinierenden Bauwerken und Kunstschätzen, einer einzigartigen Museenlandschaft und der Semperoper, die Weltruhm genießt.

Das 4-Sterne-Ringhotel Residenz Alt Dresden ist ca. 5 km vom Stadtzentrum entfernt gelegen. Das Hotel verfügt über Restaurant, Lobby-Bar, Sauna, Solarium, Dampfbad und Fitnessraum. Alle gepflegten, komfortablen Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Haarföhn, Minibar, Radio und Sat-TV ausgestattet.

Foto: Jürgen Gessner / Pixelio.de

Foto: Andreas Agne / Pixelio.de

Ringhotel Residenz Alt Dresden

2. Tag: Stadtführung Dresden Freizeit Am Vormittag lernen Sie den Zwinger, die Frauenkirche, die Semperoper, den Fürstenzug, das Schloss und vieles mehr bei einem geführten Stadtrundgang kennen. Den Nachmittag haben wir nicht verplant. Er kann für einen Besuch des Neuen Grünen Gewölbes oder einen Einkaufsbummel im Barockviertel Königstraße mit seinen exklusiven Läden, Galerien und Cafés genutzt werden. Gerne besorgen wir Ihnen für den Abend Karten für die Semperoper, den Theaterkahn auf der Elbe oder eine Schifffahrt auf der Elbe. 3. Tag: Rückreise Nach dem Frühstück lassen Sie die Silhouette Dresdens zurück und fahren vielleicht noch ins nahe gelegene Meißen. Nach etwas Freizeit, einem Stadtrundgang oder einer Besichtigung der Porzellanmanufaktur Meißen beginnt die Rückreise.

Foto: aksel / Pixelio.de

1. Tag: Anreise nach Dresden Am Morgen treten Sie Ihre Reise nach Dresden an. Sie beziehen Ihre Zimmer in einem unserer Vertragshotels und können am Nachmittag schon über die Prager Straße bummeln. Am Abend stimmen Sie sich vielleicht im Sophienkeller auf das sächsische Leben ein.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbüffet Ÿ 2 std. Stadtrundfahrt Dresden Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Achtung: Sprechen Sie unser Team auf das große Dresdner Stadtfest an! Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 67,EZZ: ab € 41,-


4

Im Vogtland, im Vierländereck von Sachsen, Thüringen, Bayern und Böhmen gelegen, haben Spitzen- und Musikinstrumentenherstellung eine lange Tradition. Lernen Sie die kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten dieser Region kennen. 1. Tag: Anreise Anreise ins schöne Vogtland, Zimmerbezug im gebuchten Hotel. Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Vogtland-Rundfahrt Gleich nach dem Frühstück erwartet Sie der Reiseleiter zur ganztägigen VogtlandRundfahrt. Hierbei sehen Sie u.a. den Musikwinkel mit Klingenthal und Markneukirchen - bekannt für den Musikinstrumentenbau, die Pöhltalsperre, Bad Brambach und die einzigartige Göltzschtalbrücke. Auf Wunsch besteht auch die Möglichkeit zu einer Schifffahrt auf der Pöhltalsperre (Extrakosten). Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Marienbad und Karlsbad Der heutige Tagesausflug führt ins Böhmische Bäderdreieck. Bei einem gemütlichen Rundgang lernen Sie zunächst das Kurbad Marienbad mit seinen ausgedehnten Parkanlagen, dem

Tage Kurhaus und den zahlreichen Jugendstilfassaden kennen. Die Gebäude sind rund um einen weitläufigen Kurpark errichtet. Rund um die gusseiserne Kolonnade und den Kreuzbrunnen mit Rotunde liegt das Stadtzentrum. Karlsbad, größter und bekanntester Kurort Tschechiens, steht am Nachmittag auf dem Programm. Die warmen salzhaltigen Heilquellen, die reizvolle Lage im engen Tepltal und prachtvolle Bauwerke machten es zu einem der Heilbäder von europäischer Geltung. Ein Stadtführer zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Nach etwas Freizeit kehren Sie in Ihr Hotel im Vogtland zurück, wo der Tisch zum Abendessen gedeckt ist. Ein Unterhaltungsabend mit Musik und Gelegenheit zum Tanz schließt sich an.

Foto: Marco Barnebeck (Telemarco) / Pixelio.de

Foto: Peter von Bechen / Pixelio.de

Vogtland im Vierländereck

4. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise in die Heimatorte. Sie wohnen in einem Mittelklassehotel in Plauen. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon, TV, Minibar und Radio ausgestattet. Zum Hotel gehören Restaurant/Bar sowie ein Wellnessbereich.

Leistungen: Ÿ 3 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ 3x Abendessen als 3-Gang-Menü

oder Buffet Ÿ Reiseleitung für ganztägige

Vogtlandrundfahrt Ÿ Reiseleitung für ganztägigen Ausflug

Böhmische Bäder Ÿ 1x Unterhaltungsabend mit Musik

Foto: Marco Barnebeck (Telemarco) / Pixelio.de

und Tanz Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 194,EZZ: ab € 41,-


3

Bierstadt Kulmbach „Ozapft wird”

Tage

Foto: Günter Havlena / Pixelio.de

Zinnfigurenmuseum beherbergt, zu den architektonischen Kostbarkeiten der Region. Sie erleben die Burg bei einer Führung und können am Nachmittag das Programm noch durch eine Führung im bayerischen Brauereimuseum inkl. Bierprobe bereichern.

In der Markgrafenstadt Kulmbach am Zusammenfluss von Weißen und Roten Main verbringen Sie ein bierseliges Wochenende.

Das 4-Sterne-Achat-Plaza Hotel empfängt Sie im Herzen der Bierstadt Kulmbach, der Perle Frankens. Alle Zimmer verfügen über Bad oder DU/WC, Föhn, Minibar, Kabel-TV, Telefon.

Foto: Harald-KU / Pixelio.de

Foto: Jens Korallus / Pixelio.de

1. Tag: Anreise nach Kulmbach Am Nachmittag erreichen Sie Kulmbach im Nordosten Frankens und beziehen Ihre Zimmer im 4-Sterne-Hotel. Abends erleben Sie eine heitere Bierprobe mit Zapferprüfung und rustikalem Abendessen.

3. Tag: Rückreise Die Rückreise beginnt nach dem Frühstück und kann z.B. zu einem Stoppover in Bamberg unterbrochen werden. Unternehmen Sie einen Bummel durch die historische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und traditionellen Gasthäusern. Schlendern Sie über den historischen Markt und besichtigen Sie eine der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt: Kirchen, Türme, Brunnen und Museen warten auf Ihren Besuch.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Foto: Rolf Handke / Pixelio.de

Ÿ Kulmbacher Bierprobe und

Bild beispielhaft

2. Tag: Kulmbach Schon von weitem grüßt das Wahrzeichen der Stadt, die Plassenburg, von deren 426m hohen Plateau aus sich eine schöne Aussicht auf das Kulmbacher Land bietet. Als Teil der Europäischen Burgenstraße zählt die Feste, die u.a. das Deutsche

Zapferprüfung inkl. Abendessen beim Hagleitner Wirt in Kulmbach Ÿ kombinierte Führung Kulmbach und Plassenburg mit Zinnfigurenmuseum Ÿ Pendelbusfahrt Plassenburg u. zurück Ÿ Eintritt Plassenburg Ÿ Insolvenzversicherung Buchbar ganzjährig Freitag - Sonntag Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 143,EZZ: ab € 40,-


4

Barockes Passau an Donau, Inn & Ilz

Tage

Foto: Bildpixel / Pixelio.de

3. Tag: Passau Den Vormittag können Sie zu einem Ausflug nach Altötting oder Schärding nutzen oder eine geführte Rundfahrt „auf den Spuren von Papst Benedikt“ anbieten. Am Nachmittag geht es in die Löwenbrauerei, wo Sie nach einer Brauereiführung ein Bayrisches Bier und eine typische Brotzeit genießen.

Die Dreiflüsselandschaft, auf der die Stadt Passau erbaut wurde, ist einzigartig ebenso wie die Passauer Altstadtkulisse, die italienische Meisterhände nach einem Stadtbrand im 17. Jahrhundert geschaffen haben und die vom dreikuppeligen St. Stephansdom überragt wird.

4. Tag: Rückreise Vielleicht unterbrechen Sie die Rückreise für einen Stopp in Regensburg. Sie wohnen in einem Komforthotel in der Stadtmitte von Passau. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Klimaanlage, Sat-TV, Pay-TV und Telefon ausgestattet.

Foto: donauschiffahrt.de

2. Tag: Passau Passaus Lage an den wichtigen Verkehrsstraßen Donau, Inn und Goldener Steig begünstigte den Handel mit Salz aus den Alpenländern. Salz war die Grundlage für die wirtschaftliche und kulturelle Blüte Passaus und den Reichtum seiner Bürger. Bei einer aufschlußreichen und unterhaltenden Führung erfahren Sie mehr. Nach etwas Freizeit im Anschluss, die Sie zum Mittagessen oder einem Einkaufsbummel nutzen können, unternehmen Sie am Nachmittag eine zweistündige Schifffahrt auf der Donau bis Obernzell mit dem berühmten „Kristallschiff“.

Foto: Bildpixel / Pixelio.de

1. Tag: Anreise nach Passau Die Anreise führt auf direktem Weg nach Passau. Nach dem Zimmerbezug können Sie die Dreiflüsse-Stadt bereits auf eigene Faust erkunden.

Leistungen: Ÿ 3 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ ca. 1,5 stündige Altstadtführung unter

dem Motto „Drehscheibe des Salzhandels“ in Passau Ÿ ca. 2-stündige Donauschifffahrt von Passau bis Obernzell mit dem Kristallschiff Ÿ Führung in der Löwenbrauerei in Passau inkl. Bierprobe & Brotzeit Ÿ Insolvenzversicherung Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 183,EZZ: ab € 72,-


4

Regensburg - zünftige Zeitreise ins Mittelalter

Tage

Foto: Hubert Kohl / Pixelio.de

In der historischen Klosterschenke sollten Sie ein Glas „Asam Bock“, ein berühmtes dunkles Starkbier, probieren. 4. Tag: Abreise Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen und die Rückreise beginnt. Gerne arrangieren wir noch eine Stadtführung in Nürnberg, Landshut oder Augsburg.

Sie wohnen in einem guten MittelklasseHotel im Süden der Stadt Regensburg. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Kabel-TV, Minibar und Telefon ausgestattet. Zum Hotel gehören Restaurant, Saunalandschaft, Whirlpool und Solarium. Foto: Udo Altmann / Pixelio.de

2. Tag: Regensburg Der heutige Vormittag ist für Regensburg reserviert. Mit einem kundigen Stadtführer lernen Sie die Domstadt bei einem Gang durch die verwinkelten Altstadtgassen kennen. Lauschen Sie den Geschichten von reichen Kaufmannsfamilien und höfischer Pracht. Lassen Sie sich von den Lebensumständen der einfachen Leute erzählen und erleben Sie die majestätische Anmut der steinernen Zeugen aus zwei Jahrtausenden Geschichte.

Foto: Dirk Suhm / Pixelio.de

1. Tag: Anreise Anreise nach Regensburg. Zimmerverteilung im gebuchten Hotel.

Gerne organisieren wir für den Nachmittag ein fakultatives Programm, z.B. eine Brauereiführung, eine Führung im Schloss Thurn & Taxis mit Kreuzgang, eine Dombesichtigung o.ä. 3. Tag: Kelheim - Donaudurchbruch Kloster Weltenburg Nach dem Frühstück reisen Sie durch den Naturpark Altmühltal nach Kelheim. Mit einem versierten Führer lernen Sie die Stadt und die Befreiungshalle, das Wahrzeichen von Kelheim, hoch oben auf dem Michelsberg, kennen. Im Anschluss geht es per Schiff zum Donaudurchbruch bis zum Kloster Weltenburg. Genießen Sie eine einzigartige malerische Tallandschaft. Nach Ankunft bietet sich die Gelegenheit zur Besichtigung von Kloster Weltenburg, dem ältesten Kloster Bayerns. Neben vielen barocken Sehenswürdigkeiten befindet sich hier auch die älteste Klosterbrauerei der Welt.

Leistungen: Ÿ 3 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ Altstadtführung Regensburg Ÿ Stadtführung in Kelheim Ÿ Schifffahrt durch den Donaudurchbruch

zum Kloster Weltenburg Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 144,EZZ: ab € 56,-


3

München ganz schön fesch

Tage

Alles, was die Weltstadt mit Herz zu bieten hat, steht Ihnen offen: Deutsches Museum oder Schloss Nymphenburg, Deutsches Theater oder Münchner Lach- und Schießgesellschaft, Hofbräuhaus oder Hackerkeller, Viktualienmarkt oder Englischer Garten, Shopping in Schwabing oder auf der Maximilianstraße.

3. Tag: Rückreise Am Vormittag lockt Sie vielleicht noch ein Spaziergang durch den Englischen Garten. Danach treten Sie die Rückreise an.

Foto: Esther Vietz / Pixelio.de

Foto: elke hartmann / Pixelio.de

Gerne arrangieren wir alternativ auch eine halbtägige Stadtrundfahrt oder für den Abend Karten für eine der vielen kulturellen Veranstaltungen in München.

Hotelbeispiel:

Foto: Ivan Simunik / Pixelio.de

Leonardo Hotel & Residenz München

1. Tag: Anreise nach München Sie reisen in die bayerische Landeshauptstadt München und beziehen Ihre Zimmer in einem unserer Vertragshotels. Auf Wunsch arrangieren wir eine 2-stündige thematische Führung. Genießen Sie am Abend bayerische Schmankerl und das eine oder andere Mass Bier oder mischen Sie sich unter ein internationales Publikum im Hofbräuhaus - die Möglichkeiten sind vielfältig. 2. Tag: München Nutzen Sie den Tag nach einem leckeren Frühstück und einer 90-minütigen Altstadtführung für eine Shoppingtour in der Fußgängerzone, eine zünftige Brotzeit mit Weißwurst und einen Streifzug über den Viktualienmarkt.

Ruhig und dennoch zentrumsnah liegt das Leonardo Hotel & Residenz München, ca. 4 km von Hauptbahnhof und Theresienwiese entfernt. Zum Hotel gehören Restaurant, Bar, Dampfbad, Finnische Sauna, Fitnessraum, Tagungsräume. Alle Zimmer sind hell und modern mit Bad oder DU/WC, Haartrockner, Kabel-TV, Direktwahltelefon, Zimmersafe, Schreibtisch, Sitzecke sowie z.T. mit Kitchenette ausgestattet.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ ca. 1,5 std. Stadtrundgang durch die

historische Altstadt Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage (Feiertage, Advent, Messezeiten, Oktoberfest auf Anfrage)

Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 90,EZZ: ab € 58,-


3

Bayerische Biergarten-Sause

Foto: Olga Meier-Sander / Pixelio.de

Tage

1. Tag: Anreise Anreise nach Erding. Zimmerverteilung im Hotel und anschließend Abendessen im Hotelrestaurant. Übernachtung. 2. Tag: Brauerei-Besuch - München Nach dem Frühstück besuchen Sie eine bekannte Brauerei in Erding oder Aying. Hier Besichtigung und Bierverkostung inkl. Imbiss. Am Nachmittag fahren Sie in die Landeshauptstadt München.

Hier erwartet Sie ein versierter Reiseleiter zur 2-stündigen Stadtrundfahrt, bei der Sie alle Sehenswürdigkeiten kennen lernen. Im Anschluss bleibt noch Zeit für einen Bummel auf eigene Faust. Foto: Hartmut910 / Pixelio.de

Genießen Sie ein schönes Wochenende in der mittelalterlichen Stadt Erding vor den Toren Münchens. Bummeln Sie gemütlich durch die Altstadt und lernen Sie eine bekannte Brauerei in Erding oder Aying kennen.Bei einem Abstecher in die Landeshauptstadt München können Sie bummeln und weitere Bierspezialitäten auch im weltberühmten Hofbräuhaus probieren.

3. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise in die Heimatorte. Während des Aufenthaltes wohnen Sie in einem Komforthotel in Erding mit Restaurant und Bar. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/ WC, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Schreibtisch, Minibar, Safe ausgestattet.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ 1x Abendessen als Menü oder Buffet

im Hotel Ÿ Brauerei-Besuch inkl. Bierverkostung,

Brez‘n und Weißwürsten Ÿ ca. 2-stündige Stadtrundfahrt in

München

Foto: Cornelia Menichelli / Pixelio.de

Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig Freitag - Sonntag Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 145,EZZ: ab € 41,-


3

Foto: Heiner Hilburger / Pixelio.de

Bayerische Brauerei-Tour

Tage Nachmittag ins nur gut 10 km entfernt gelegene Abensberg, wo Sie Kuchlbauer‘s Bierwelt einen Besuch abstatten. Bei einer Führung durch die traditionsreiche Brauerei, die auch wegen ihres Brauereiturms von Friedensreich Hundertwasser berühmt ist, stillen Sie nicht nur Ihren Wissensdurst. Krönender Abschluss der Führung ist eine frische Turmweisse, serviert mit bayerischem Humor und Geselligkeit. Eine Weissbierkenner-Urkunde für zu Hause gibt’s dazu. Der Nachmittag kann im Biergarten der Brauerei ausklingen.

Foto: Jürgen Grüneisl / Pixelio.de

1. Tag: Anreise nach Regensburg In Regensburg erlebt man über 2000 Jahre Geschichte. Von den Römern gegründet, im Mittelalter zu einer der bedeutendsten Städte Europas aufgestiegen, zeigt sich die historisch gewachsene Stadt heute als deutsche „Boom-Town“. Sie haben nach dem Zimmerbezug Gelegenheit zu einem Einblick in die Stadtgeschichte - in Mundart geführt und nicht so bierernst. Auf Wunsch endet die Führung in einem der traditionsreichen Regensburger Brauhäuser.

2. Tag: Donaudurchbruch - Kloster Weltenburg - Kuchlbauers Brauerei Nach dem Frühstück geht es auf die Donau. Bei einer Schifffahrt ab Kelheim befahren Sie den Donaudurchbruch und haben im Anschluss in der Schänke des Klosters Weltenburg Gelegenheit zum Mittagessen und dem einen oder anderen Mass dunkles Klosterbier, das die Weltenburger Mönche hier schon seit 1050 brauen. So gestärkt geht es am

Foto: Niko Korte / Pixelio.de

Bayern ist weltweit bekannt für sein exzellentes und vielseitiges Bier. Kosten Sie bei dieser Reise verschiedene bayerische Bierspezialitäten, die alle nach dem bayerischem Reinheitsgebot und gemäß jahrhundertealter Tradition entstanden sind.

3. Tag: Rückreise Wenn es Ihre Rückreiseroute erlaubt, arrangieren wir gerne einen Zwischenstopp zum Frühschoppen (ab 11.00 Uhr) in der Lederer Kulturbrauerei in Nürnberg, die auf eine 500-jährige Tradition zurück blickt. Sie wohnen in einem guten Mittelklassehotel im Süden von Regensburg. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Kabel-TV, Minibar und Telefon ausgestattet. Es bietet seinen Gästen ein Restaurant und eine Saunalandschaft mit Whirlpool und Solarium.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbüffet Ÿ Mundart-Stadtführung in Regensburg Ÿ Schifffahrt Kelheim- Kloster Weltenburg Ÿ Brauereiführung in Kuchlbauer‘s

Bierwelt inkl. Turmweisse und Urkunde Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 113,EZZ: ab € 38,-


5

Foto: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / Pixelio.de

Allgäu, Bodensee & Bayerische Schlösser

1. Tag: Anreise Anreise mit Ankunft am Abend. Zimmerverteilung im Vertragshotel. Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Kempten - Metropole des Allgäus Frühstück im Hotel. Bei einer 2-stündigen Stadtführung lernen Sie Kempten, die ehemalige Kelten- und Römerstadt kennen und sehen u. a. den Rathausplatz mit stattlichen Patrizierhäusern, Residenz, Kornhaus und vieles mehr. Der Nachmittag steht für einen Bummel auf eigene Faust zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung.

Foto: chrger / Pixelio.de

3. Tag: Allgäu und die Königsschlösser Frühstücksbuffet im Hotel. Danach Fahrt durchs Allgäu - Richtung Füssen zu den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau. Eine ganztägige Reiseleitung wird Sie bei diesem Ausflug begleiten. Möglichkeit zur individuellen Innenbesichtigung der Schlösser. Am Abend Rückkehr ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Tage

Bodensee. Sie erreichen Lindau und haben Gelegenheit zu einem kleinen Bummel. Entlang des Sees fahren Sie nach Friedrichshafen, hier erwartet Sie ein versierter Reiseleiter zur 2-stündigen Stadtführung, bei der Sie die schöne Stadt kennen lernen. Danach bleibt auch hier Zeit für einen Bummel auf eigene Faust. Am Nachmittag Rückfahrt ins Hotel. 5. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise in die Heimatorte. Empfehlenswert ist eine Besichtigung der einst freien Reichsstadt Memmingen, mit vielen Sehenswürdigkeiten - geprägt von Gotik und Renaissance. Gern reservieren wir Ihnen hier auf Wunsch eine 2-stündige Stadtführung. Sie wohnen in einem 3-Sterne-Hotel in Nesselwang, nur ca. 5 Gehminuten vom Ortszentrum entfernt. Das privat geführte Hotel verfügt über eine gemütliche und ansprechende Einrichtung mit Restaurant, Hotelbar, Lift und Sonnenterrasse. Außerdem gehört eine Bäderabteilung mit Kneippeinrichtungen und Massagen zum Haus. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, TV, Durchwahltelefon und zum größten Teil mit Balkon ausgestattet. Besonders zu erwähnen ist die Küche des Hauses, welche besonderen Wert auf die Verwendung heimischer Produkte legt.

Leistungen: Ÿ 4 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ 4x Abendessen als 3-Gang-Menü

oder Buffet Ÿ ca. 2-stündige Stadtführung in

Kempten Ÿ Reiseleitung für Ausflug

Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau Ÿ ca. 2-stündige Stadtführung in Friedrichshafen/Bodensee Ÿ Kurtaxe Ÿ Insolvenzversicherung Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

4. Tag: Ausflug Bodensee Nach dem Frühstück fahren Sie durchs Oberallgäu und über Isny an den

ab

p.P. im DZ:

€ 268,EZZ: ab € 40,-


4

1. Tag: Anreise Anreise nach Rastatt. Begrüßung, Zimmerverteilung und Abendessen im Hotel. 2. Tag: Entlang der Badischen Weinstraße Mit einem Reiseleiter erkunden Sie eine der schönsten Regionen Deutschlands. Weintradtion, imposante Bauwerke, eine reiche Geschichte, herrliche Natur und herzliche Gastlichkeit erwarten Sie. Die Badische Weinstraße ist eine bevorzugte Landschaft - der „Garten Gottes“ lässt neben den Trauben für Spätburgunder, Riesling, Grauburgunder und MüllerThurgau auch anspruchsvolle Gemüsesorten wachsen - z.B. den Spargel. Zur Mittagspause wird es zünftig. In einem Weingut im Kaiserstuhl erwartet man Sie. Nach dem Mittagessen mit einer badischen Spezialität, dem „Schäufele“ mit Kartoffelsalat, Brot und Salat, sind Sie gestärkt für die exzellente Weinprobe mit Verkostung von 6 Weinen. Am Abend Rückkehr im Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Tage

einer Weinprobe 4 Wein-/Sektsorten, zu denen Käse und Gugelhupf gereicht werden. Am Nachmittag begeben Sie sich bei einem Spaziergang durch die Colmarer Altstadt mit den alten Zunftvierteln und den Fachwerkhäusern auf eine Reise ins Mittelalter. Zum Abendessen nehmen Sie wieder Platz im Hotelrestaurant. 4. Tag: Straßburg - Heimreise Sie überqueren den Rhein und können die Stadtrundfahrt durch Straßburg beginnen. Je nach Rückreiseroute kann diese Führung auch am Anreisetag organisiert werden.

Foto: Makrodepecher / Pixelio.de

Foto: Joujou / Pixelio.de

Badische Weinstraße & Elsass

Sie wohnen in einem guten Mittelklassehotel in Rastatt. Das moderne Hotel bietet Restaurant, Bar und eine finnische Sauna. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Fön, Kosmetikspiegel, Telefon, Schreibtisch, Hosenbügler, Minibar, Sat-TV, Videooder Pay-TV und Radio oder Radiowecker ausgestattet.

Leistungen: Ÿ 3 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ 3x Abendessen als 3-Gang-Menü Ÿ Reiseleitung für Ausflüge Badische

Weinstraße + Elsässische Weinstraße Ÿ Mittagessen mit badischen

Spezialitäten Ÿ 6er Weinprobe im Weingut im

3. Tag: Elsässische Weinstraße Colmar Nach dem Frühstück überqueren Sie die Grenze nach Frankreich und sind mitten drin in einer der bekanntesten Weinregionen - dem Elsass. Orte wie Obernai, Molsheim, Riquewihr, Kayersberg sind vielen Weinliebhabern ein Begriff. In Riquewihr erwartet man Sie zur Weinverkostung. Als Auftakt erfolgt eine Filmpräsentation oder ein kurzer Spaziergang zum Fuße des Weinberges (je nach Wetter), danach probieren Sie bei

Kaiserstuhl Ÿ 4er Weinprobe mit Käse und Gugelhupf

in Riquewihr Ÿ ca. 2 std. Stadtführungen in Colmar +

Straßburg Ÿ kostenfreie Nutzung der Sauna Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar Mai Oktober 2013 Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 260,EZZ: ab € 61,-


3

Lebenslust pur in Ludwigsburg

Tage

1. Tag: Anreise nach Ludwigsburg Am Nachmittag erreichen Sie Ludwigsburg, bei dessen Gründung Herzog Eberhard Ludwig sagte „langweilige Städte gibt‘s schon genug“. Auf Wunsch kann diese Anreise von Bad Cannstatt per Schifffahrt auf dem Neckar erfolgen. Sie beziehen Ihre Zimmer in der vom Barock geprägten Stadt im zentral gelegenen Nestor Hotel Ludwigsburg. Es befindet sich im historischen, unter Denkmalschutz stehenden Gebäude der ehemaligen Garnisonsbäckerei Ludwigsburgs aus dem Jahre 1871 und bietet eine gelungene Verbindung zwischen dem für das 19. Jahrhundert typischen Backsteinbau und der Licht durchfluteten Architektur der 90er Jahre. Nach einer Stärkung an einer barocken Kaffeetafel - bei schönem Wetter auf der Terrasse des Hotels - erfahren Sie im Rahmen einer einstündigen Stadtführung, wo Schiller lebte, warum in Ludwigsburg alles so rechtwinklig ist und wer auf die Idee kam, hier drei Schlösser zu bauen. 2. Tag: Ludwigsburg Für den Vormittag empfehlen wir eine weitere Führung, z.B. „Unterwegs zum Wochenmarkt mit der Küchenmagd Anna“ oder „Blütenrausch in königlichen Gärten“.In der anschließenden Freizeit können Sie durch die Innenstadt mit ihren vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten bummeln oder bei einer Tasse Cappuccino in einem der zahlreichen Straßencafés das südländische Flair genießen: die faszinierende Kulisse Ludwigsburgs verleiht Ihren Aktivitäten das barocke Etwas. Vielleicht möchten Sie aber auch tiefer eintauchen in die Geschichte der am

3. Tag: Marbach, Stuttgart, Maulbronn oder Esslingen Sie verlassen Ludwigsburg und können am Vormittag im Rahmen der Rückreise alternativ die Schillerstadt Marbach am Neckar, Stuttgart mit seinen Auto-Museen, das Kloster Maulbronn oder die ehemals Freie Reichsstadt Esslingen am Neckar besuchen.

Foto: macstabi / Pixelio.de

Foto: Ruth Rudolph / Pixelio.de

Reißbrett geplanten Barockstadt und erkunden das Residenzschloss, das mit seiner üppigen Ausstattung zu den imposantesten und weitläufigsten Barockanlagen Europas gehört, oder das Ja g d - u n d L u s t s c h l o s s Fa v o r i t e. Abendessen und Übernachtung.

Das zentral gelegene Nestor Hotel Ludwigsburg befindet sich im historischen Gebäude der ehemaligen Garnisonsbäckerei Ludwigsburgs aus dem Jahre 1871. Das Haus verfügt über insgesamt 179 moderne Hotelzimmer, die mit Badewanne oder Du/WC, Föhn, Klimaanlage, Kabel-TV, Radio, Telefon, WLAN (gegen Gebühr) und Minibar ausgestattet sind.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbüffet Ÿ Kaffee & Kuchen von der barocken

Kaffeetafel Ÿ 1x Abendessen als 3-Gang-Menü

oder Buffet Ÿ einstündige Stadtführung

Ludwigsburg Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 121,EZZ: ab € 51,-


3

Pfalz: Wein- & WohlfühlWochenende

Tage

Weinhauptstadt Deutschlands. Dort haben Sie Gelegenheit zum Besuch des Hambacher Schlosses - über dem Rebenmeer thronende Wiege der Demokratie - und können die Mittagszeit zu einem Bummel durch die historische Altstadt nutzen.

Foto: Thomas Weick / Pixelio.de

Bei dieser Reise wohnen Sie in Bad Dürkheim, erkunden die Deutsche Weinstraße und Neustadt, die heimliche Weinhauptstadt Deutschlands. Eine Planwagenfahrt in die Weinberge mit Weinprobe und Flammkuchen-Essen ist das Highlight eines erlebnisreichen Weinund Wohlfühlwochenendes in der Pfalz.

1. Tag: Anreise in die Pfalz Am frühen Nachmittag beziehen Sie im 4* Mercure Hotel an den Salinen in Bad Dürkheim Ihre Zimmer. Sie haben kostenlosen Zugang zum benachbarten Freizeit- und Erlebnisbad „Salinarium“ und können den Abend nach Ihren Wünschen in den rustikalen Gaststuben des Wein- und Kurortes verbringen. Auf Wunsch bieten wir gegen Aufpreis einen geführten Rundgang durch Bad Dürkheim oder eine halbstündige Führung im berühmten Dürkheimer Fass an. 2. Tag: Neustadt - Hambacher Schloss - Planwagenfahrt mit Weinprobe Nach einem gemütlichen Frühstück startet Ihre Fahrt über die Deutsche Weinstraße in die „Toskana Deutschlands“ durch berühmte Weinorte wie Deidesheim, Wachenheim und Neustadt, heimliche

3. Tag: Bad Dürkheim - Rückreise Foto: www.duerkheimer-fass.de

Foto: Bernd Matheis / Pixelio.de

Nach Ihrer Rückkehr nach Bad Dürkheim geht es am späten Nachmittag mit dem Planwagen in die Weinberge. Bei dieser Genießertour gibt´s Flammkuchen frisch gebacken im Weinberg, während der Fahrt werden drei ausgewählte Weine gereicht.

Je nach Temperament machen Sie heute morgen einen Sprung ins Erlebnisbad oder einen kleinen Frühschoppen im berühmten Dürkheimer Fass. Die Rückreise beginnt um die Mittagszeit. Das am Stadteingang gelegene 4-SterneHotel Mercure Bad Dürkheim an den Salinen verfügt über 100 moderne Zimmer, die alle mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, Radio, Telefon, Sat-TV und Minibar ausgestattet sind.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbüffet Ÿ Planwagentour in die Weinberge mit

Flammkuchen und 3 Sorten Wein Ÿ kostenfreier Eintritt in das Erlebnisbad

„Salinarium“ Ÿ City Tax Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 131,EZZ: ab € 31,-


3

Eine fünfstündige Moselschifffahrt vom Deutschen Eck in Koblenz ins Fachwerkund Weinbaustädtchen Cochem ist der Höhepunkt dieser Reise. Wir kombinieren d a z u e i n e M o s e l w e i n p r o b e, d i e Unterbringung erfolgt in Lahnstein zwischen Bad Ems und Koblenz. 1. Tag: Anreise Die Anreise führt nach Lahnstein, das an der Mündung der Lahn in den Rhein liegt. Wenn es Ihre Zeit erlaubt, können Sie dem sehenswerten Kurort Bad Ems noch einen Besuch abstatten. 2. Tag: Weintour entlang der Mosel Morgens fahren Sie nach Koblenz und starten hier mit einem komfortablen Ausflugsschiff zur „Weintour“ entlang der Mosel bis Cochem.

Tage

Cochem, das von der Reichsburg überragt wird. Nach etwas Freizeit in den mittelalterlichen Gassen rund um den Marktplatz geht es in ein typisches Familienweingut, wo Ihnen der Winzer seinen Betrieb und sechs Moselweine vorstellt. Abends sind Sie wieder im Hotel. 3. Tag: Koblenz - Heimreise Nach dem Frühstück reisen Sie nach Koblenz, wo 2011 die Bundesgartenschau stattfand und viele Parks und Gärten auch 2013 zu bewundern sind. Mit einem Gästeführer erkunden Sie die Stadt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Danach beginnt die Rückreise.

Foto: willi s / Pixelio.de

Foto: siepmannH / Pixelio.de

Mosel-Weintour mit toller Schifffahrt

Alle Zimmer des 4-Sterne-Hotels, das in Lahnstein liegt, verfügen über Bad oder DU/WC, Haartrockner, Kabel- & Pay-TV und Safe. Zum Hotel gehören u.a. Restaurants, Bar, Cafe-Bar, Terrasse, Sauna und Fitnessraum.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ ca. 5-stündige Moselschifffahrt von

Koblenz nach Cochem Foto: Cornerstone / Pixelio.de

Ÿ Besichtigung eines Weingutes inkl.

Genießen Sie traumhafte Aussichten auf Weinberge und romantische Weinstädtchen und das vielfältige Angebot der Bordgastronomie. Stoßen Sie mit einem Gläschen Wein auf den schönen Ausflug an. Den Nachmittag verbringen Sie in

Diavortrag und 6er Weinprobe Ÿ 2 std. Stadtführung Koblenz Ÿ kostenfreie Nutzung von Fitnessraum

und Sauna Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig Freitag - Sonntag Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 128,EZZ: ab € 36,-


3

Erlebnisregion Ruhrgebiet

Tage einzukehren. Nachmittags erkunden Sie die Zeche Zollverein bei einer Außenführung. Das Industrieareal steht auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste. Auf Wunsch arrangieren wir für abends Karten für das GOP-Varieté.

1. Tag: Anreise ins Ruhrgebiet Der Aufenthalt im Ruhrgebiet kann mit einer Führung durch das einstige Wohnhaus der Familie Krupp, die in einem großen Park gelegene Villa Hügel, beginnen. Hier bietet sich auch die Gelegenheit zu einer Schifffahrt auf dem herrlichen Baldeneysee. Anschließend Zimmerbezug.

Foto: Dieter Schütz / Pixelio.de

2. Tag: Essen Am Vormittag lernen Sie Essen bei einer Stadtführung kennen und wir sind sicher, dass Sie staunen werden. So sehen Sie z.B. im Essener Dom die älteste vollplastische Marienfigur des Abendlandes – die so genannte tausendjährige Goldene Madonna. Oder mit dem 700.000 qm großen Grugapark einen der größten und schönsten Freizeitparks Europas.

Foto: Thomas Max Müller / Pixelio.de

Foto: Olaf Schneider / Pixelio.de

3. Tag: Duisburg - Rückreise Nach dem Frühstück fahren Sie nach Duisburg und entdecken den interessanten Duisburger Innenhafen bei einer Hafenrundfahrt.

Zur Mittagspause können Sie über die Promenade flanieren und in einem Restaurant am Wasser verweilen. Danach beginnt die Rückreise. Sie wohnen in einem guten Mittelklassehotel im Raum Dortmund / Essen. Alle komfortablen Hotels verfügen über Zimmer mit Bad oder DU/WC, Sat-TV, Telefon, Minibar, Schreibtisch etc.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ Hafenrundfahrt im Binnenhafen

Duisburg Ÿ Eintritt und Führung UNESCO

Weltkulturerbe Zollverein

Auch die im Stil einer englischen Gartenstadt errichtete und von Margarethe Krupp gestiftete Siedlung Margarethenhöhe mit ihren pittoresken Sträßchen versetzt alle Besucher in Entzücken. Zur Mittagszeit haben Sie Freizeit in der Essener City. Dort bietet sich die Möglichkeit zum Mittagessen im Mövenpick Hotel Handelshof, dem Geburtshaus von Heinz Rühmann,

Ÿ ca. 2-stündige Stadtrundfahrt

in Essen Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 125,EZZ: ab € 51,-


3

Rheinmetropole & Domstadt Köln

Tage

Wie wäre es mit einem Museumsbesuch oder einer Schifffahrt? Am Abend empfehlen wir einen Abstecher in das traditionsreiche Restaurant „Haxenhaus zum Rheingarten“. Hier erwartet Sie die „Luoderei“, eine mittelalterliche Festtafel mit Schlemmereien, mittelalterlichen Kostümen, Ambiente und Musik. Foto: Tino Bahr / Pixelio.de

3. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise in die Heimatorte.

Der Kölner Dom mit seinen beiden 157 m hohen Türmen ist seit Jahrhunderten das Wahrzeichen von Köln. Eine Million Touristen strömen jährlich in die Rheinmetropole, um die Domstadt mit ihrer 2000-jährigen Geschichte zu entdecken.

Während des Aufenthaltes wohnen Sie in einem Komforthotel in Köln. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon ausgestattet.

Foto: Siegfried Bellach / Pixelio.de

2. Tag: Köln Nach dem Frühstücksbuffet beginnen Sie den Tag mit einer 2-stündigen Stadtrundfahrt, bei der Sie den Dom und viele Sehenswürdigkeiten in der City kennen lernen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Foto: Brigitte Heinen / Pixelio.de

1. Tag: Anreise Anreise nach Köln. Ankunft und Zimmerverteilung. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ ca. 2-stündige Stadtrundfahrt Köln Ÿ Insolvenzversicherung

Foto: Alfred Heiler / Pixelio.de

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 107,EZZ: ab € 72,-


3

Ein Wochenende in Düsseldorf

Düsseldorf genießt einen internationalen Ruf als Kultur-, Mode- und Messemetropole. Herz der Stadt ist die berühmte Flanierund Einkaufsmeile „Kö“. Das Stadtbild ist geprägt durch die moderne Skyline. Bekannt ist die Altstadt mit den zahlreichen gemütlichen Lokalen und Bierstuben, in denen das Altbier frisch vom Fass gezapft wird.

Foto: Jürgen Treiber / Pixelio.de

Foto: Niko Korte / Pixelio.de

Tage

1. Tag: Anreise nach Düsseldorf Sie reisen auf direktem Weg nach Düsseldorf und können den Nachmittag zu einem Bummel über die weltberühmte Kö nutzen. Nach dem Zimmerbezug kann es für einen fröhlichen Abend an der „Längsten Theke der Welt“ in die Düsseldorfer Altstadt gehen.

3. Tag: Schifffahrt - Rückreise Nach dem Frühstück werden die Koffer verstaut und es geht zum Rheinnufer, wo Sie zu einer Panorama-Schifffahrt starten. Anschließend beginnt die Rückreise. Sie wohnen in einem komfortablen Hotel in Düsseldorf. Zum Hotel gehören das Restaurant und Bar sowie Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV und Telefon.

Foto: Folker Timmermann / Pixelio.de

2. Tag: Düsseldorf Heute können Sie ausgiebig frühstücken und das vielfältige Buffet genießen. Anschließend zeigt Ihnen ein Reiseleiter die Sehenswürdigkeiten der Stadt bei einer Führung. Der Rest des Tages steht für individuelle Unternehmungen zur freien Verfügung.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ ca. 2-stündige Stadtrundfahrt

Düsseldorf Ÿ Panorama-Schifffahrt auf dem Rhein Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 112,EZZ: ab € 52,-


3

2. Tag: Wasserschlösser des Münsterlandes Heute stehen drei der vielen Burgen und Schlösser des Münsterlandes auf Ihrem Programm. Auf Ihrer Tour besichtigen Sie zunächst Burg Hülshoff, die Geburtsstätte der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff. Von hier geht es nach Lüdinghausen zur Burg Vischering, eine der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen des Münsterlandes. Eine hohe Ringmauer, ein breiter Außengraben und umliegende Wiesen, die zu Verteidigungszwecken geflutete werden konnten, machten die Wehrburg im Mittelalter nahezu uneinnehmbar. Am Nachmittag erleben Sie Schloss Nordkirchen, eines der beeindruckendsten Schlösser Westfalens. Der Architekt Gottfried Laurenz Pictorius begann das monumentale Barockbauwerk nach dem

Vorbild Versailles. Johann Conrad Schlaun vollendete es inmitten eines weitläufigen Parkgeländes mit barocken Skulpturen, Alleen und Gräften. Den restlichen Nachmittag verbringen Sie in Münster und können am Abend in einem traditionsreichen Lokal in der Münsteraner City zu Abend essen. 3. Tag: Münsterland - Rückreise Heute Morgen können Sie ausschlafen und das Frühstück vom Büffet genießen. Auf Wunsch arrangieren wir für den Vormittag noch eine Schifffahrt von Münster zum Aasee oder eine einstündige AaseeRundfahrt.

Foto: Erich Westendarp / Pixelio.de

1. Tag: Anreise nach Münster Nach der Ankunft in Münster lernen Sie die historische Stadt mit dem jungen Gesicht bei einem geführten Altstadtrundgang kennen. Sie sehen den St. Paulus Dom mit seiner Astronomischen Uhr und dem Grab von Clemens August Graf von Galen, dem Löwen von Münster, die Lambertikirche mit den berühmten Wiedertäufer-Käfigen, das Krameramtshaus und das historischen Rathaus, wo 1648 der „Westfälische Frieden“ den Dreißigjährigen Krieg beendete. Am späten Nachmittag beziehen Sie im zentral gelegenen 4Sterne- Treff Hotel Münster City Center Ihre Zimmer und streifen im Anschluss z.B. noch durch das Hansacarré Den Abend können Sie im Kuhviertel mit seinen urigen Kneipen und Münsters ältester Brauerei verbringen.

Tage

Foto: Thomas Max Müller / Pixelio.de

Foto: Markus Stuckenberg / Pixelio.de

Schlösserreise ins Münsterland

Das 4-Sterne-Treff Hotel Münster City Centre liegt zentral in der Altstadt, direkt an der Fußgängerzone. 140 komfortabel eingerichtete Zimmer verfügen über Bad oder Du/WC, Föhn, Telefon, TV, Safe, Klimaanlage und WLAN.

Leistungen: Ÿ 2 Übernachtungen mit

Frühstücksbuffet Ÿ Stadtführung Münster Ÿ geführter Ausflug Münsterland Ÿ Insolvenzversicherung

Buchbar ganzjährig auf Anfrage Preis

ab

p.P. im DZ:

€ 143,EZZ: ab € 38,-


Immer der perfekte Omnibus für Ihre Gruppenreise! Reisen in bester Gesellschaft - mit den Reisebussen von Rosi Reisen. Geräumig, großzügig und mit allen Komfort ausgestattet, so begleiten Sie unsere exquisiten Rosi Reisen Reisebusse auf Ihrer großen Tour. Ausgestattet z.B. mit seitlich ausziehbaren Komfortschlafsesseln mit verstellbarer Rückenlehne, hochklappbarer Armlehne und eigener Leselampe, sowie Ausklapptischen für den kleinen Snack, bietet Ihr Reisebus ein Höchstmaß an Luxus für absolut entspanntes Reisen. Geschmackvolles Design und ein einladendes Ambiente, durchdacht bis in das kleinste Detail, von den getönten Scheiben bis zu ausreichendem Stauraum in den im Dachbereich angeordneten Handgepäckfächern, laden ein zum Träumen und Entspannen. Für bestes Klima unter unseren Gästen sorgt die optimal eingestellte Bordklimatisierung, zum Teil individuell regulierbar. Ob auf Kurzstrecken oder im internationalen Reiseverkehr, mit uns bewegen Sie sich sicher und zuverlässig Ihrem Reiseziel entgegen. Denn wir betrachten Sie als unseren Gast - damit Ihre Reise zu einem echten Fahrvergnügen wird!

Beispielfahrzeuge aus unserer Flotte:

Mercedes Benz Travego

Mercedes Benz Tourismo

Sitzplätze: 53+1+1 / 3* Sitzabstand / AC / WC

Sitzplätze: 44(-61)+1+1 / 3* Sitzabstand / AC / WC

MAN Lions Star

MAN Lions Coach

Sitzplätze: 44+1+1 / 3* Sitzabstand / AC / WC

Sitzplätze: 38(-57)+1+1 / 3* Sitzabstand / AC / WC

Setra S 416 HDH

Neoplan Starliner 2

Sitzplätze: 28+1+1 / 3* Sitzabstand / AC / WC

Sitzplätze: 28+1+1 / 4* Sitzabstand / AC / WC

...und viele mehr. Gerne informieren wir Sie!

Direkt mit Ihrem Wunschpaket bei uns anfragen!


IHK-Ausbildungsbetrieb Mitglied in:

Rosi Reisen ist Ihr leistungsstarker Partner für Sie und Ihre Gruppe, Ihren Verein oder Ihr Firmen-Incentive. Setzen Sie bei der Planung Ihrer unvergesslichen Gruppentour auf unsere überzeugenden und langjährig bewährten Pluspunkte:

• • • • • •

Über 40 Jahre Erfahrung Persönliche, kompetente Beratung Individuelle, kreative Angebote Moderne, sichere Reisebusflotte Attraktive Freiplatzregelungen TOP Preis-Leistungs-Verhältnis

Fragen Sie uns nach Ihrem kostenfreien, individuellen Angebot!

Rosi Reisen Overhoff e.K. Hülsbergstraße 250 · 45772 Marl

Tel.: 0 23 65/88 88 88

Bildquellen: (Titel) Bernd Sterzl / Pixelio.de, Kr und Touristik Service Bad Füssing, Benjamin Thorn / Pixelio.de (Rückseite) Benjamin Thorn / Pixelio.de

Rosi Reisen ist Ihr erfahrener und kompetenter Ansprechpartner für maßgeschneiderte Gruppenreisen zu den schönsten Plätzen der Welt. Die Vielzahl zufriedener Kunden jedes Jahr spricht für sich selbst. Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand - durch das Komplettarrangement sparen Sie Zeit und Aufwand. Durch unsere moderne, sichere Reisebusflotte können Sie mit einem guten Gefühl „auf Tour” gehen. Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit und wir erarbeiten für Sie ein individuelles Programm.

Fax: 0 23 65/8 63 62 · E-mail: info@rosi-reisen.de


Gruppenreisen - Deutschland und Kurzreisen 2013  

Gruppenreisen - Deutschland und Kurzreisen 2013

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you