Page 1

CIDEP - SIEDLUNGSFORMEN FÜR DIE STADTERWEITERUNG

Wohnhäuser am Mühlweg

(1210 Wien, Mühlweg 74­78 / Fritz­Kandl­Gasse 1­11)

Mehrgeschossiger Wohnbau in Massivholz­, bzw. Holz­Massiv­Mischbauweise,  Niedrigenergie, bzw. Passivhausstandard, Bebauung in Form von „Stadtvillen“. Lage in der Stadt, Erschließung durch ÖV, IV Am Nordrand Wiens im 21. Bezirk. Der Ortsteil Strebersdorf hat eine Schnellbahn­ Haltestelle in 800m, Straßenbahn und Bus in 500m Entfernung. Es gibt eine  Ausfahrt der Donauufer­Autobahn. Soziale Infrastruktur, Nahversorgung Schulen, Kindergärten und Nahversorgung sind in der Hauptstraße des Ortsteils  Strebersdorf vorhanden. Erfolgsvoraussetzungen, Besonderheiten Bauträgerwettbewerbe, Thema des mehrgeschossigen Holzbaues. Begünstigte Lage unmittelbar am Grüngürtel des Marchfeldkanals und durch  verkehrsberuhigte Situation des Mühlweges (im Westen). Nutzungsqualität der Gebäude und Freiflächen Wahl der Materialien zeigt Anspruch an energetische Qualitäten. Unterschiedliche  Qualitäten der siedlungsbezogenen Freiräume.

Orientierung der Wohnungen allseitig Gemeinschaftseinrichtungen nur vorgeschriebene Nachbarschaftlichkeit Möglichkeit gegeben Aufenthaltsflächen für Jugendliche keine Nutzungsflexibilität (andere Nutzungen) nicht gegeben Stadtraumqualität

innerhalb des Blocks autofrei Lage am Marchfeldkanal


CIDEP - SIEDLUNGSFORMEN FÜR DIE STADTERWEITERUNG

Wohnhäuser am Mühlweg  (1210 Wien, Mühlweg 74­78 / Fritz­Kandl­Gasse 1­11) Bezugsfläche ha

2,57

Bauplatzfläche netto, ha

2,14

Bebaute Fläche ha

0,75

Bebauungsgrad %

35

Trakttiefe m Erschließungsart Geschoßanzahl Geschoßanzahl im Mittel

12­22 LG, MG, zentral 3+T / 4+T 4,0

Bruttogeschoßfläche m2 davon Wohnen % davon Arbeiten % davon Dienstl. %

30.000 100 0 0

Geschoßflächendichte brutto

1,17

Geschoßflächendichte netto

1,40

Wohnnutzfläche gesamt m2

22.526

Anzahl Wohneinheiten

252

Wohnungsgrößen m2 Wohnungsgrößen Durchschnitt Wohnungen/ha Grundstücksfl. Wohnungen/ha Bezugsfl. Wohnungen mit Freifläche davon mit Eigengarten % davon Balkon, Loggia % davon Terrasse % Rechtsform Fremdnutzungen m2

Stellplatzanzahl Art der Parkierung

Fertigstellung Planer

118 89 252 22 68 10

Miete/Eigentum 0

Freiraum gesamt m2 davon öffentlich % davon teilöffentlich % davon privat % davon Kinderspielplätze %

Verkehrsfläche m2 Parken oberirdisch m2

60­130

14.150 0 68 22 10     0 0 252 TG

2006/07 H.Kaufmann, Riess, D.Untertrifaller

WI Muehlweg_2  

Soziale Infrastruktur, Nahversorgung Schulen, Kindergärten und Nahversorgung sind in der Hauptstraße des Ortsteils Strebersdorf vorhanden. C...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you