Issuu on Google+

CIDEP - SIEDLUNGSFORMEN FÜR DIE STADTERWEITERUNG

>> STRUCTURE | KARLOVA VES |SK

Der Komplex beinhaltet mehrere Objekte unterschiedlicher Funktionen mit einem zentralen Konzept rundum des zentralen Raumes, der sich in die Richtung Karloveská Straße öffnet. Sein Schwerpunkt formt eine beleuchtete Fontane, die regelmäßig Farbe und Intensität wechselt. Der Platz ist mit dem Netz der welligen Gänge, die einen architektonisch interessanten Eindruck bilden, durchgewoben. Unter dem Platz befinden sich Tiefgaragen. Weil Niveau des Platzes gegen die Umgebung gehoben ist, hat dieser Komplex von der Straßenseite 7 Geschosse, aber aus der hinteren Seite 10 Geschosse. Halbkreis der Objekte schließt in Süden des Platzes das siebengeschossige Hochwohnhaus Karolína mit 74 Wohnungen zu. Es bildet neben der Kirche die zweite Dominante des ganzen Komplexes. Die Hinterseite des Platzes bildet polyfunktionelles Haus mit halbrundem Grundriss, wo die Ortsbehörde siedelt und auf den ersten zwei Geschossen sich die Gemeinschaftsanlagen befinden. Lage in der Stadt, Erschließung durch OV, IV Sv. František Platz in Bratislava befindet sich im Stadtteil Karlova Ves und ist ein Teil des lokalen Zentrums, cca 5 km vom Zentrum der Stadt entfernt. Das Gebiet ist zum öffentlichen Verkehr dank der Straßenbahnlinie in der Achse der Vierspurigen Strasse erschießt. Straßenbahnhaltestelle ist nur cca 150 m entfernt. Soziale Infrastruktur, Nahversorgung Das Projekt stellt einen polyfunktionellen Komplex mit eine ausgewogene Mischung der Funktionen dar und ist von Einkaufs- und Dienstleistungszentrum des Stadtteil einige Minuten zu Fuß entfernt. Besonderheiten Auf dem Sv. František Platz siedelt die Ortsbehörde von Karlova Ves, aber seine Dominante ist römisch katholische Kirche des Sv. František aus Assissi mit dem Kloster und dem Pastoral-Zentrum, beide entworfen vom bekannten Schweizerischen Architekten und Sakralarchitekturspezialist Professor Justus Dahinden. Nutzungsqualität der Gebäude und Freiflachen

Orientierung der Wohnungen allseitig Gemeinschaftseinrichtungen über Standard Nachbarschaftlichkeit möglich, perspektiv Der Komplex hat hohes Urbanitätsniveau, er bildet lokales Zentrum und seine Integration in die Urbanstruktur hat sich noch mit der Realisierung der anschließenden Investitionen auf benachbarten Flächen verbessert. PKW-Stellplätze unter Niveau Stadtraumqualität sehr hoch


CIDEP - SIEDLUNGSFORMEN FÜR DIE STADTERWEITERUNG

>> STRUCTURE | KARLOVA VES |SK Bezugsfläche m2

      22218 

Grundstücksfläche                  20434  Bebauungsgrad %           0.40  Trakttiefe m Geschossanzahl 

            17                       7 ­17

Bruttogeschossfläche m2 (ohne Untergeschosse)  

       45444 

davon Wohnen m2/%      36809/0.81  davon Dienstleistungen m2/%                                         8634/0.19  Geschossflächendichte  

         2.05 

Anzahl der Wohnungen             252 Wohneinheiten pro ha netto/brutto:                 388  Freiraum gesamt m2         13409  davon öffentlich m2 /%    13409/100  davon öffentlich %             100  davon Kinderspielplätze m2     0  Verkehrsfläche m2           1784  Stellplätze auf dem Grund m2     605

Autoren:  Team   T   arch.   Talaš  Bauträger:  OTYK Invest 

Investor: OTYK Invest  Realisierung: 2001 ­ 2006


BA Karlova Ves EN n. sv. FrantiÁkarev