Issuu on Google+

CIDEP - SIEDLUNGSFORMEN FÜR DIE STADTERWEITERUNG

>> STRUCTURE | PEKNÁ CESTA |SK

Das Projekt ist eine Wohnanlage mit minimalen Infrastruktureinrichtungen. Die Bebauung bildet hierarchische Struktur der öffentlichen, halböffentlichen und privaten Räume. Die Kombination von Einfamilienhäusern mit den Wohnungshäuser in sehr schöner Lage über der Stadt in den Weinbergen ist eine Voraussetzung für hohe Qualität des Lebensmilieaus. Lage in der Stadt, Erschließung durch OV, IV der Wohnkomplex Slanec befindet sich auf der Peripherie der Stadt in ruhiger Umgebung der Weinberge auf südöstlichen Hang der Kleinkarpaten, mit schöner Aussicht über östliches Teil von Bratislava. Das Problem dieses Stadtteils ist aber komplizierte Verkehrsverbindung multipliziert mit der Randlage des Komplexes entfernt cca 20 min. zu fuß von der Nord-Ost Verkehrsachse mit Straßenbahn und Bushaltestelle etwa 400 -500 m. Die Fahrt in das Stadtzentrum dauert weitere 25 Minuten. Soziale Infrastruktur, Nahversorgung Die Ausstattung der sozialen Infrastruktur, Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleistungseinrichtungen sind 850 m entfernt, für komfortables Leben in sonst schöner Umgebung braucht man eigenes Auto. Besonderheiten Der Wohnungskomplex Slanec – Pekná cesta von der Architekten unter der Leitung Marius Žitňanský und Jozef Ondráš wurde auf der Basis des architektonischen Wettbewerbes als ein Ganzes ausgebaut. Die Gestaltung des Komplexes bietet maximale Menge der Wohnungen bei niedrigem Bebauungsgrad und großzügigen Lichtbedingungen, viel Grün, auf terrassenartige Struktur mit überdurchschnittlicher Architektur an. Nutzungsqualität der Gebäude und Freiflachen Orientierung der Wohnungen meistens Ost bis Süd-Ost Gemeinschaftseinrichtungen ohne Nachbarschaftlichkeit limitiert geschützte Weinberge limitieren die Möglichkeiten weiterer Entwicklung in der Lokalität PKW-Stellplätze kombiniert Jedes Einfamilienhaus enthält Garage, die Abstellplätze auf den Strassen sind aber nicht genügend Dimensioniert Stadtraumqualität spezifisch Die fehlende Urbanität der Umgebung ist durch die Qualität der natürlichen Umwelt ausgewogen.


CIDEP - SIEDLUNGSFORMEN FÜR DIE STADTERWEITERUNG

>> STRUCTURE | PEKNÁ CESTA |SK

Bezugsfläche m2

      31730  

Grundstücksfläche m2

      23393 

Bebauungsgrad %           0.32  Trakttiefe m

            15  

Geschossanzahl  

      max. 5 

Bruttogeschossfläche m2 (ohne Untergeschosse)  

       58915 

davon Wohnen m2/%  

58915/100

davon Dienstleistungen m2/% 

  0 

Geschossflächendichte 

         1.86 

Freiraum gesamt m2  

       21475 

davon öffentlich m2/% 

 5261/24.5

davon  privat m2/%       16 207/75,5  davon Kinderspielplätze m2/%

  0 

Verkehrsfläche m2           8337 Stellplätze auf dem Grund m2   3388     

Autoren: Márius Žitňanský + Jozef Ondriaš Investor: GRUNT, s.r.o. Realisierung: 2004 ­ 2009


BA Pekn† cesta ENrev