Issuu on Google+

DIE GRÖSSTE WOHNIMMOBILIENMESSE ÖSTERREICHS!

28. MÄRZ BIS 30. MÄRZ 2008

AUSSTELLERINFORMATION


NEUE IDEENMEHR ERFOLG

DER MARKTPLATZ FÜR WOHNIMMOBILIEN

Auch 2007 war die wieder ein voller Erfolg. Die erstmalig organisierte Immogalerie stieß auf großes Interesse von seiten der Besucher und Aussteller, es konnten generell wieder mehr Besucher begrüßt werden und das hochwertige Umfeld im MesseCongress-Center bot einen würdigen Rahmen für die größte Wohnimmobilienmesse Österreichs. Trotz des frühen Ostertermins und der EURO 2008 ist es uns auch für 2008 gelungen, einen attraktiven Termin zu finden. Die wird von 28. bis 30. März in der Halle A des MesseCenter WienNeu veranstaltet. Sie findet dieses Mal nicht parallel zur Wohnen&Interieur statt. Im Marketing für die Besucher werden sowohl in der Zusammenarbeit mit großen Institutionen als auch in den Bereichen Online- und Aussenwerbung für reges Besucherinteresse sorgen. Für mehr Komfort und Effizienz in der Ansprache der Besucher wird auch die Tatsache sorgen, dass wir am Freitag erst um 13.00 Uhr die Tore öffnen werden. Spezielle Ticketermäßigungsaktionen werden auch an diesem Tag für mehr Frequenz sorgen. All diese Maßnahmen werden dazu beitragen, Ihre Teilnahme an der Messe erfolgreich zu gestalten. Die wird eine Messe sein, die von Menschen mit einem konkreten Wohnungswunsch besucht wird. Diese Chance auf neue Kontakte zu potenziellen Kunden sollte sich kein Immobilienunternehmen entgehen lassen. Wir freuen uns schon heute, Sie auch im März 2008 auf der „ begrüßen zu können.

Ihr epmedia Team www.immobilia-messe.at

Veranstalter: 2


STARKE PARTNER

TEAM MIT ERFAHRUNG UND KOMPETENZ

epmedia ist Österreichs führende Werbeagentur für Immobilien. Als langjähriger

Veranstalter der Messe und Partner einer Vielzahl von Immobilienunternehmen wissen wir um die Bedürfnisse der Aussteller und Besucher bestens Bescheid und sorgen für eine erfolgreiche und effiziente Organisation der Messe. Veranstalter: Reinhard Einwaller

Tel.: 01/512 16 16-20 reinhard.einwaller@epmedia.at

Kundenberatung: Robert Nemeth

Mobil: 0699/1512 66 08 Tel.: 01/512 16 16-51 robert.nemeth@epmedia.at

Organisation: Petra Happel

www.immobilia-messe.at

Mobil: 0699/1512 66 13 Tel.: 01/512 16 16-54 petra.happel@epmedia.at

Veranstalter: 3


2007 - ERFOLG FÜR AUSSTELLER

www.immobilia-messe.at 4


KLARER NUTZEN FÜR DIE BESUCHER

NEUE POSITIONIERUNG BRINGT MEHR BESUCHER

spricht mehr Menschen an: Egal ob Eigentumswohnungen, Reihenhäuser, Grundstücke, Mietwohnungen, Fertighäuser, Auslandsimmobilien oder sogar Vorsorgewohnungen – auf dieser Messe können sich Besucher umfassend über das Angebot am Markt informieren. Und sie haben einen großen Vorteil – kompetente Ansprechpartner haben Antworten auf alle Fragen zum Thema Immobilien. Geografisch gesehen erwarten wir den Großteil der Besucher aus dem Osten Österreichs: Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Was kann der Aussteller erwarten? • einen regen Besucherzustrom von Publikum, das genau seiner Zielgruppe entspricht • zahlreiche Kontakte zu potenziellen Kunden • tatsächliche Geschäftsabschlüsse in der Nachbearbeitung der Messekontakte • Imagegewinn und erhöhte Glaubwürdigkeit durch öffentlichen Auftritt im Rahmen einer Publikumsmesse • Kontakte zu Branchenkollegen • umfassende Serviceleistungen seitens des Messeveranstalters • eine perfekte Messeorganisation vom Anfang bis zum Ende Besucherzielgruppen • Private Personen mit aktuellem Bedarf an neuem Wohnraum in Eigentum und Miete • Private, die Immobilien als Anlageobjekte sehen • Private, die nach einer Ferienimmobilie im Eigentum Ausschau halten • Fachpublikum, Makler, Bauträger, die nach neuen Möglichkeiten zur Kooperation mit Branchenkollegen suchen

www.immobilia-messe.at

Veranstalter: 5


TICKETS ALS WERBEINSTRUMENT

MARKETING MIT EINTRITTSKARTEN Die Eintrittskarten sind das perfekte Werkzeug für Ihren Messeerfolg. Für die Aussteller wird ein Gesamtkontingent von rund 16.000 Ermäßigungstickets bereit gestellt, die zum Eintritt um 5 Euro berechtigen, zusätzlich werden für die Aussteller noch insgesamt rund 4.000 Gratistickets an die Aussteller verteilt. Das Ticket kostet 9 Euro, der Eintritt für Kinder ist wie immer kostenlos. Pensionisten, Behinderte und Grundwehrdiener bezahlen nach Vorlage eines Ausweises nur 5 Euro. Sowohl die Ermäßigungstickets als auch die Gratistickets können für Werbeaktionen der Aussteller verwendet werden. Gewinnspiele für Kunden, die über die Homepages organisiert werden, die Weitergabe an Interessenten bei Besichtigungsterminen oder über e-mail und viele weitere Möglichkeiten sind denkbar.

NEU!! - DISCOUNT TICKETS ÜBER DAS WEB!!

Sie erhalten einen von epmedia gestalteten Banner für Ihre Homepage, der direkt auf die Website der verlinkt. Neben den Ermäßigungstickets ist dies die einzige Möglichkeit, zu günstigeren Eintrittskarten für die Immobilia zu kommen. Durch die entsprechende Programmierung öffnet sich eine entsprechende Seite mit dem Logo des Ausstellers, die registrierten Benutzer erhalten einen Voucher via-e-mail. Die e-mail Adressen der registrierten Benutzer werden bei deren Einverständnis gespeichert und an den jeweiligen Aussteller, der den banner auf der Homepage platziert hat weitergeleitet.

www.immobilia-messe.at

Veranstalter: 6


GEZIELTE WERBUNG!

STARKER MEDIAMIX – GROSSE WIRKUNG.

Radio In den Wochen vor der Messe wird die Messe intensiv auf elektronischen Medien beworben. Die wichtigsten Radiostationen im Großraum Wien nehmen zentrale Bedeutung im Mediamix ein. Inserate Natürlich werden daneben auch die wichtigsten Printmedien, sowohl auf den Titelseiten als auch in den Immobilienteilen - Kurier, Krone, Der Standard, Die Presse, Gewinn, trend, etc. - als Werbeträger genützt. Zusätzlich wird punktuell auch in den Bundesländern ausserhalb von Wien und NÖ geworben. Public Relations Die Öffentlichkeitsarbeit erfolgt kontinuierlich ab Jänner bis zum Beginn der Messe. Aussenwerbung Die Messe wird auch über Plakate an hochfrequentierten Straßen Wiens beworben. Insgesamt werden zur Bewerbung rund 130.000 Euro in den 3 Wochen vor der Messe eingesetzt.

www.immobilia-messe.at

Veranstalter: 7


LOCATION MIT TOP-QUALITÄT

BESTE LAGE, BESTE AUSSTATTUNG

Die Halle A ist durch Ihre Lage direkt beim Haupteingang optimal für die Veranstaltung der geeignet. Besucher und Aussteller finden auf rund 5.000 m2 Fläche hochwertiges Ambiente vor. Für den Eigenbau des Messestandes ist eine Mindestgröße von 20 m2 erforderlich. Kopf-, Eck- oder Inselstände sind erst ab bestimmten Größen (siehe Seite 10) möglich. Verschiedene Einrichtungen der Messe WienNeu wie Restaurant etc. sorgen für den Komfort für Besucher und Aussteller gleichermaßen.

www.immobilia-messe.at

Veranstalter: 8


MARKETING VOM FEINSTEN

DAS UMFANGREICHE MARKETINGPACKAGE

Aufkleber Jedem Aussteller werden rund 350 Aufkleber zur freien Verwendung zur Verfügung gestellt (Briefe, Folder, Mails, etc.). Eintrittskarten Jeder Aussteller bekommt 200 Ermäßigungs-Tickets gratis. Kontingente darüber hinaus werden gegen Druckkostenersatz in beliebiger Menge zur Verfügung gestellt. Jeder Aussteller erhält 2 Gratiskarten pro m2. Besucher-Adressen Die Besucher-Adressen werden kostenlos nach der Messe an die Aussteller weiter gegeben. Internet Die Aussteller erhalten einen Gratis-Banner für die eigene Homepage. Zusätzlich wird von der Messe-Homepage auf die Webadressen der Aussteller verlinkt. Standbeschriftung Die Beschriftung Ihres Standes ist mit max. 15 Buchstaben im Standpreis inkludiert. Logos können gegen geringe Aufzahlung ebenfalls angebracht werden. Weitere Leistungen pro Messestand • 4 Ausstellerkarten + 1 Ausstellerkarte je 12 m2 (jede weitere gegen Aufpreis) • Eintrag in das Ausstellerverzeichnis • Eintrag in die Website • 4 Namensschilder + 1 Namensschild je 12 m2 (jede weitere gegen Aufpreis) • 2 Parkplätze

www.immobilia-messe.at

Veranstalter: 9


ATTRAKTIVE PREISE

BEWÄHRTE LÖSUNGEN FÜR IHREN MESSESTAND

Formen und Größen: Reihenstand Eckstand Kopfstand Inselstand

(1 (2 (3 (4

Fertigstand

Seite offen) Seiten offen) Seiten offen) Seiten offen)

Fertigstand Stand bei Eigenbau

Mindestgröße Mindestgröße Mindestgröße Mindestgröße

Mindestgröße Mindestgröße

12 24 42 70

m2 m2 m2 m2

12 m2 20 m2

¤ 1.908,– ¤ 3.816,– ¤ 6.678,– ¤ 11.130,–

Eigenbau ¤ 3.024,– ¤ 5.292,– ¤ 8.820,–

¤ 159,– / m2 ¤ 126,– / m2

Die Standkosten beinhalten auf der folgende Leistungen für den Fertigstand: Wandelementen und Lochblenden in weiß, teilweise mit Deckenraster, Systemblende (200 cm breit) für Firmenbeschriftung (Die Beschriftung Ihres Standes ist mit max. 15 Buchstaben im Standpreis inkludiert. Logos werden gesondert verrechnet.), 4 Spots à 100 W, 1 Stück 3-fach-Stromverteiler mit Anschluss, Teppichboden (Farbe: anthrazit) verlegt sowie dem Auf- und Abbau. Jede Standfläche ist mit einem Basisstromanschluss 2,2 kW / 220 V ausgerüstet, der Stromverbrauch für diesen Anschluss ist im Standpreis inkludiert. Internet:

Basisanschluss jeder weitere Anschluss

¤ 197,– ¤ 109,–

Anmelde- und Marketinggebühr Das Servicepaket um ¤ 300,– inkludiert eine Vielzahl von Leistungen (wie zuvor beschrieben) und ist für alle Haupt- und deren Subaussteller obligatorisch. Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20 % MwSt.

www.immobilia-messe.at

Veranstalter: 10


DATEN UND FAKTEN

NEUER TERMIN - NEUE ÖFFNUNGSZEITEN

Offen für Publikum: Freitag, 28. März 2008 von 13.00 bis 18.00 Uhr Samstag, 29. März 2008 von 10.00 bis 18.00 Uhr Sonntag, 30. März 2008 von 10.00 bis 17.00 Uhr Verkehrsmittel: U1 – Station Praterstern, dann Straßenbahnlinie 21 – Station Messestraße (von da an 2 Minuten Fußweg) oder Autobus 11A – Elderschplatz, dann Straßenbahnlinie 21 – Station Messestraße (von da an 2 Minuten Fußweg) Parkgarage direkt neben dem Messezentrum Eintritt:

Standbau:

Der Eintritt kostet ¤ 9,–. Die Ermässigungskarte kostet ¤ 5,–. Für Aussteller, die den Messebau selbst vornehmen: Bitte mit uns zwecks Terminkoordination Rücksprache halten!

Bezug der Kojen: Nach Absprache mit der Messeorganisation. Standabbau: Sofort nach Messeende. Sonderausstattung Sonderausstattung buchen Sie bitte laut der beiliegenden Liste. Für darüber hinausgehende Wünsche kontaktieren Sie uns bitte.

www.immobilia-messe.at

Veranstalter: 11


PERFEKTE PRÄSENTATION

IHR ATTRAKTIVER MESSESTAND.

Ein Basismessestand umfasst 3 x 4 m (12 m2) bzw. 3 x 5 m (15 m2) und hat eine Höhe von 2,5 m. Die Ausstattung der Stände besteht aus: Wandelementen und Lochblenden in weiß, teilweise mit Deckenraster, Systemblende (200 cm breit) für Firmenbeschriftung (Die Beschriftung Ihres Standes ist mit max. 15 Buchstaben im Standpreis inkludiert. Logos werden gesondert verrechnet.), 4 Spots à 100 W, 1 Stück 3-fach-Stromverteiler mit Anschluss, Teppichboden (Farbe: anthrazit) verlegt sowie dem Auf- und Abbau. Der links abgebildete Messestand stellt das Basismodul dar. Sonderausstattungselemente werden für Sie gegen eine Leihgebühr geliefert, montiert bzw. wieder abgebaut. Details entnehmen Sie bitte dem Bestellformular „Sonderausstattung” (siehe Seite 18). Auf Wunsch führen wir die Wandelemente Ihrer Messekoje in Ihrer Firmenfarbe aus. Außen- und Innenflächen bieten Möglichkeiten, Ihr Firmenlogo prominent anzubringen. Basismessestand:

Musterstand:

�����

������

������

�����

� ����������

� ����������

www.immobilia-messe.at

Diese Elemente sind in der Basisausführung in der Farbe weiß gehalten und können als Sonderausstattung in 6 verschiedenen Farben geordert werden.

Veranstalter: 12


IMMOBILIAGUIDE

Der Immobilia-Guide wird eigens für die Messe produziert und am Eingang an alle Messebesucher ausgegeben. Der Besucher findet darin eine Liste aller Aussteller, den Hallenplan und weitere interessante Informationen. Im Rahmen dieses Guides können Unternehmen und Immobilien attraktiv und hochwertig präsentiert werden.

Tausende Häuser, Wohnungen und Grundstücke!

www.immobilia-messe.at

www.immobilia-messe.at 13


IMMOBILIAGUIDE

Vorgesehen sind 1/1 seitige Inserate, die in Kombination mit einem ebenso ganzseitigen Artikel präsentiert werden. Die Inserate werden als druckfähige pdf-Dateien, die Promotions als fertige Texte mit hoch auflösenden Bildern vom Kunden beigestellt. Das Format des Guides ist A5, das Druckwerk wird auf hochwertigem Papier mit einer Gesamtauflage von 10.000 Stück und einem Umfang von 32 Seiten produziert. Investition: 1/1 Seite 4c Inserat abfallend (148mm breit x 210mm hoch + 3mm Anschnitt) + 1/1 Seite 4c redaktionelle Promotion nur € 950,–

NATUR ERLEBEN -

Messe

Neue Tätigkeitsfelder für SEESTE Nach Fertigstellung des 35 Millionen Euro Projektes in der Wiener Seidengasse widmet sich der Bauträger SEESTE mit Niederlassungen in Bozen, Leipzig und Gießhübl – Wien nun neuen Herausforderungen. Neben dem weiteren Ausbau des „Perlhof“ in Gießhübl bei Wien werden im Laufe des Jahres mehrere Wohnprojekte in Wiener Bestlagen gestartet. Darüber hinaus ist SEESTE nun verstärkt am Vorsorgewohnungsmarkt tätig. Vorsorge- und Dachterrassenwohnungen in Wien-Hietzing

Dachterrassenwohnungen in der Seidengasse 3 + 5, 1070 Wien

Nähere Infos: Firmengruppe Seeste Perlhofgasse 2/1 2372 Gießhübl 02236 865068 mail@seeste.at www.seeste.at

© www.industriebild.at

Wohnen im Grünen am Perlhof

In Gießhübl am südlichen Stadtrand von Wien wurden am „Perlhof“ – einem 14 ha großen Areal umgeben von Weinbergen und teils Natur geschützten Grünflächen – die letzten beiden Bauabschnitte in Angriff genommen. 45 weitere Einheiten – Einzelhäuser, Doppelhäuser, Reihenhäuser und Wohnungen – sind derzeit in Bau. Unterschiedliche Baustile, Grundrisse und Ausbaustufen bieten etwas für jeden Geschmack. Wohnen im Grünen impliziert für SEESTE auch einen schonungsvollen Umgang mit den Ressourcen. Am Perlhof erhalten alle Häuser einen Energie-Ausweis, der die Ausführung in Niedrigenergiebzw. Passivhausbauweise bescheinigt und zur Inanspruchnahme der Wohnbauförderung des Landes Niederösterreich berechtigt.

Neues Projekt in Wien-Hietzing Der große Verkaufserfolg der Vorsorgewohnungen im Projekt Wien-Seidengasse hat SEESTE dazu veranlasst, gemeinsam mit der Raiffeisen Holding eine Gesellschaft zur Errichtung und Verwertung von Vorsorgewohnungen zu gründen. Das erste Projekt der Gesellschaft wird in der Seuttergasse im 13. Wiener Gemeindebezirk realisiert. Inmitten von herrschaftlichen Villen der Jahrhundertwende, direkt am Naturschutzgebiet Lainzer Tiergarten und mit perfekter Verkehrsanbindung entstehen 33 Wohnungen von 34 bis 180 m2, davon drei Dachterrassenwohnungen zur Eigennutzung. Große Pläne für 2007 Weitere Projekte in Bestlagen in Wien und dem südlichen Umland sind in Vorbereitung, einige davon kurz vor Baustart. Bis 2009 wird SEESTE damit rund 650 Wohnungen im Großraum Wien mit einem Gesamtprojektvolumen von rund 200 Millionen Euro realisieren. Gemeinsam mit den Niederlassungen in Italien und Deutschland investiert die Firmengruppe SEESTE damit in den nächsten drei Jahren knapp 400 Millionen Euro. Besuchen Sie SEESTE am Stand Nr. 15

in Gießhübl bei Wien und in Wiener Bestlagen

„Am Föhrenwäldchen“

Wienerwald & Wohnkultur inklusive

• 7 Reihenhäuser • 10 Doppelhaushälften • 2 Einzelhäuser • Wohnnutzflächen von 112 bis 172 m² • Niedrigenergiebauweise Fertigstellung: Sommer 2007

Reihenhaus mit Satteldach

„Die Schafwiese“

Exklusives Wohnen mit Weitblick

• 10 Doppelhaushälften • 3 Wohnungen mit Eigengarten • Wohnnutzflächen von 118 bis 167 m² • 15 Grundstücke zur Einzelhausbebauung • Grundstücksgrößen von 500 bis 2500 m² Fertigstellung: Frühjahr 2008

Neue Projekte in Vorbereitung In Toplagen im 3., 18. und 19. Bezirk errichten wir demnächst exklusive Wohnungen mit Garten und/oder Terrasse mit viel Grünraum direkt vor der Haustür. Informieren Sie sich noch vor Baubeginn!

Typ Splitlevel

Sie uns Besuchend Nr. 15 am Stan

Ausblick von der „Schafwiese“

mail@seeste.at · 02236 865 068 · www.seeste.at

www.immobilia-messe.at 14


IMMOGALERIE

"IMMOBILIEN-MEISTERWERKE" Der große Erfolg der Immogalerie im vergangenen Jahr - insgesamt wurden mehr als 2.000 konkrete Anfragen für die präsentierten Immobilien generiert - legt nahe, die Galerie auch 2008 wieder zu organisieren. Auch in diesem Sektor wird es einige Verbesserungen geben, so können Interessenten Ihre Wünsche gleich elektronisch erfassen, die Kontaktaufnahme mit dem Galerist wird weiter erleichtert.

www.immobilia-messe.at 15


MESSESTAND FAXBESTELLUNG FAX NR.: 01/512 16 16-77 AN: EPMEDIA WERBEAGENTUR GMBH,

KARLSPLATZ 3, 1010 WIEN

Für die Anmeldung zur Teilnahme an der Immogalerie auf der faxen es an die oben angeführte Faxnummer.

füllen Sie bitte dieses Anmeldeformular aus und

Fragen zu den einzelnen Punkten beantwortet Ihnen Petra Happel unter Tel.: 01/512 16 16-54 oder 0699/1512 66 13

Anmeldung zur

28. bis 30. März 2008 als

Hauptaussteller

Unteraussteller bei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Eine Anmeldung als Unteraussteller wird mit ¤ 300,– für Anmelde- und Marketinggebühr in Rechnung gestellt. Genaue Firmenbezeichnung: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Zuständiger Ansprechpartner: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Straße: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Postleitzahl/Ort: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Telefon: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mobil: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Fax: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

E-Mail: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Rechnungsadresse: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . (nur wenn o.a. Daten nicht übereinstimmen)

Nachfolgende, zutreffende Punkte bitte ankreuzen – vielen Dank für Ihre Bemühung! Branche:

Banken/Finanzierer

Gewerbliche Bauträger

Anlage

Baumeister

Immobilienmakler

Gemeinnützige Bauträger

Fertighäuser

Ferienimmobilien

Diverses

Gewünschte Standgröße: mit Standbau

ohne Standbau

(Reihenstand/Basisstand)

¤ 1.908,–

24 m2

(Eckstand bei Buchung ab 24 m2)

¤ 3.816,–

¤ 3.024,–

42 m

(Kopfstand ab 42 m buchbar)

¤ 6.678,–

¤ 5.292,–

(Inselstand)

¤ 11.130,–

12 m

2

2

70 m2

2

andere Größe nach Vereinbarung . . . . . . . . . . . . . m

2

¤ 159,– / m

¤ 8.820,– 2

¤ 126,– / m2

Wir werden uns bemühen, Ihre Standwünsche zu berücksichtigen, spätere Standplanänderungen sind jedoch möglich. Die Preise verstehen sich zuzüglich 20% MwSt.

Für jeden Aussteller wird verpflichtend eine Anmeldeund Marketinggebühr von Euro 300,– verrechnet. Gerne planen wir Ihren individuellen Messestand in allen Systemen oder konventioneller Bauweise.

Die Reservierung ist verbindlich. Die Zahlung der Standfläche bzw. des Messestandes ist sofort nach Erhalt der Rechnung fällig. Die anhängenden Allgemeinen und Besonderen Teilnahmebedingungen werden hiermit rechtsverbindlich anerkannt. Jeder in fremden Namen handelnde Anmelder verbürgt sich hiermit selbstschuldnerisch für die Forderung von ep media Werbeagentur GmbH anlässlich der obigen Messe. Alle Preise verstehen sich zzgl. 20 % MwSt.

Bitte unterbreiten Sie uns ein unverbindliches Angebot für einen individuellen Standbau

Buchungen via Internet unter: www.immobilia-messe.at

Unterschrift/Firmenstempel 16


IMMOGALERIE FAXBESTELLUNG FAX NR.: 01/512 16 16-77 AN: EPMEDIA WERBEAGENTUR GMBH,

KARLSPLATZ 3, 1010 WIEN

Für die Anmeldung zur Teilnahme an der Immogalerie auf der faxen es an die oben angeführte Faxnummer.

füllen Sie bitte dieses Anmeldeformular aus und

Fragen zu den einzelnen Punkten beantwortet Ihnen Robert Nemeth unter Tel.: 01/512 16 16-51 oder 0699/1512 66 08

Anmeldung zur Teilnahme an der Immogalerie auf der

28. bis 30. März 2008

Genaue Firmenbezeichnung: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Zuständiger Ansprechpartner: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Straße: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Postleitzahl/Ort: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Telefon: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mobil: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Fax: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

E-Mail: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Rechnungsadresse: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . (nur wenn o.a. Daten nicht übereinstimmen)

Nachfolgende, zutreffende Punkte bitte ankreuzen – vielen Dank für Ihre Bemühung! Branche:

Banken/Finanzierer

Gewerbliche Bauträger

Anlage

Baumeister

Immobilienmakler

Gemeinnützige Bauträger

Fertighäuser

Ferienimmobilien

Diverses

Die Teilnahme an der Immogalerie kostet: € 549,€ 449,- für Aussteller, die bereits einen regulären Stand gebucht haben. (Diese Pakete beinhalten Wandfläche, Gestaltung und Produktion der Tafel, Nennung als Aussteller bei der Immogalerie im Internet, 2 Ausstellerkarten (für jene, die keinen regulären Stand gebucht haben) und die elektronische Weiterleitung sämtlicher Interessenten) Die Preise verstehen sich zuzüglich 20% MwSt. Die Reservierung ist verbindlich. Die Zahlung der Werbefläche ist sofort nach Erhalt der Rechnung fällig. Die anhängenden Allgemeinen und Besonderen Teilnahmebedingungen werden hiermit rechtsverbindlich anerkannt. Jeder in fremden Namen handelnde Anmelder verbürgt sich hiermit selbstschuldnerisch für die Forderung von ep media Werbeagentur GmbH anlässlich der obigen Messe. Alle Preise verstehen sich zzgl. 20 % MwSt.

www.immobilia-messe.at Buchungen via Internet unter: www.immobilia-messe.at

Unterschrift/Firmenstempel

17


SONDERAUSSTATTUNG FAXBESTELLUNG 2 FAX NR.: 01/512 16 16-77 AN: EPMEDIA WERBEAGENTUR GMBH, KARLSPLATZ 3, 1010 WIEN 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Stehtisch (rund)

Ihre Order:

Durchmesser 55 cm, 110 cm hoch

¤ 36,– /Stk.

Stk......

Besprechungstisch 1

Ihre Order:

80 x 80 cm, 70 cm hoch

¤ 34,– /Stk.

Stk......

Besprechungstisch 2

Ihre Order:

¤ 37,– /Stk.

Stk......

Sessel Udine

Ihre Order:

120 x 70 cm, 70 cm hoch

Gestell Chrom (Sitzfläche Polster)

¤ 29,– /Stk.

Stk......

Sessel Alice

Ihre Order:

Gestell Chrom (Sitzfläche Leder)

¤ 29,– /Stk.

Stk......

Barhocker Zeta

Ihre Order:

Gestell Chrom (Polsterung Schwarz)

¤ 36,– /Stk.

Stk......

Garnitur Thonet

Ihre Order:

1 Marmortisch mit 3 Stk. Sessel

¤ 130,– /Stk.

Stk......

Stehtischgarnitur

Ihre Order:

1 Stehtisch (rund), 3 Barhocker zeta

¤ 120,– /Stk.

Stk......

Wandkleiderhaken

Ihre Order:

3-teilig

¤ 23,– /Stk.

Stk......

Garderobenständer

Ihre Order:

¤ 36,– /Stk.

Stk......

Kühlschrank

Ihre Order:

fasst 140 Liter

¤ 84,– /Stk.

Stk......

12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

Zierpflanze

Ihre Order:

¤ 36,– /Stk.

Stk......

Kästchen

Ihre Order:

¤ 76,– /Stk.

Stk......

Strahler (100 Watt)

Ihre Order:

¤ 40,– /Stk.

Stk......

Auslegestrahler

Ihre Order:

¤ 48,– /Stk.

Stk......

Regal (freistehend)

Ihre Order:

¤ 76,– /Stk.

Stk......

Ablagefach

Ihre Order:

¤ 26,– /Stk.

Stk......

Nische

Ihre Order:

¤ 125,– /Stk.

Stk......

Infopult

Ihre Order:

¤ 92,– /Stk.

Stk......

PC Pult (angebaut)

Ihre Order:

¤ 96,– /Stk.

Stk......

Prospektständer

Ihre Order:

¤ 46,– /Stk.

Stk......

Papierkorb

Ihre Order:

¤ 11,– /Stk.

Stk......

Höhe: ca. 150 cm, mit Topf

97 x 44 x 85 cm, 1 Fach

(100 Watt)

200 cm hoch, 50 cm tief (4 Etagen)

Höhe var., 100 cm lang, 30 cm tief

1 Wandelement, mit Vorhang

105 cm hoch, 50 cm tief (1 Fach)

2 Fächer möglich

Duchmesser 28 cm, Höhe 34 cm

Firma: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ......................................... Ansprechpartner: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tel.: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Fax: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Standnummer:. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

...................................... Unterschrift/Firmenstempel Die Reservierung ist verbindlich. Die Zahlung der Sonderausstattung ist sofort nach Erhalt der Rechnung fällig. Alle Preise zzgl. 20% MwSt.

www.immobilia-messe.at Buchungen via Internet unter: www.immobilia-messe.at 18


BESONDERE TEILNAHMEBEDINGUNGEN Siehe auch Allgemeine Teilnahmebedingungen 1. Beteiligungsformen A Standfläche ohne Fertigstand Diese Bestellung sieht eine reine Standfläche vor. Der Aussteller verpflichtet sich zu allen Nachbarständen Standbegrenzungswände bis zu einer Höhe von 2,50 m zu erstellen. Die Mindestgröße der Standfläche beträgt 20 m2. B Standfläche mit Fertigstand Diese Bestellung enthält neben der Standfläche den Fertigstand inkl. Teppichboden, Rück- und Seitenwänden (weiß), Lochblende weiß, Standbeschriftung bis 15 Buchstaben, eine Steckdose 3-fach, 4 Strahler für einen 12 m2 Stand, sonst 1 Strahler pro 4 m2. Ein Basisstromanschluss (2,2 kW / 220 V) je Stand und der dazugehörige Stromverbrauch sind im Preis enthalten. Die Mindestfläche für einen Fertigstand beträgt 12 m2. 3. Anmeldegebühr mit Eintrag in Messebeilage / Internetverzeichnis in Höhe von ¤ 300,00 ist für jeden Aussteller Pflicht. 4. Sämtliche Materialien und Einrichtungen stehen dem Aussteller nur für die Dauer der Veranstaltung mietweise zur Verfügung und dürfen in keiner Weise beschädigt werden. Beschädigte Bauteile werden zu Lasten des Ausstellers repariert oder neu beschafft. 5. Ein Verzicht auf einzelne firmenspezifische oder allgemeine Leistungen begründet keinen Anspruch auf Minderung der Kosten. 6. Nach Erhalt der Rechnung ist der Gesamtbeitrag sofort fällig. 7. Der computerunterstützten Erfassung der Daten wird zugestimmt. 8. Die Kosten verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

MIETBEDINGUNGEN Alle Preise sind Netto-Preise, neben denen die Mehrwertsteuer in der jeweils gesetzlich festgesetzten Höhe ausgewiesen wird und zu entrichten ist. Die Preise verstehen sich frei Anlieferung und Abholung am Stand und Auf- und Abbau, soweit in den Formularen nichts anderes vorgemerkt ist. Die Miete gilt für die Dauer der Veranstaltung. Die Haftung des Ausstellers für das Leihgut beginnt mit der Anlieferung an den Stand und endet mit der Abholung. Dies gilt auch, wenn der Stand nicht besetzt ist. Fristen für Rücktritte und Zahlungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Teilnahmebedingungen. Der Veranstalter behält sich vor, die Anfragen der Aussteller an Dritte zu vermitteln. Gemietete Gegenstände sind bei Veranstaltungsschluss abbaufähig bzw. abholfertig bereitzustellen und auf keinen Fall in den Kabinen einzuschließen. Alle ausstellereigenen Gegenstände sind rechtzeitig zu entnehmen bzw. zu demontieren. Bei Abholung werden die noch enthaltenen Objekte auf Gefahr des Mieters am Stand abgestellt. Jegliche Haftung seitens des Vermieters für das Abhandenkommen der Waren ist ausgeschlossen. Ferner wird für Schäden an ausstellereigenen Gegenständen grundsätzlich nicht gehaftet. Der Vermieter behält sich im Falle unvorhersehbarer Ereignisse vor, dem Mieter anstelle der bestellten Mietstücke gleichwertige oder bessere Ersatzstücke zu liefern. Die Zusatzkosten für stark verschmutzte Geräte, die einer besonderen Reinigung bedürfen, werden nach Arbeitsaufwand berechnet. Der Gerichtsstand für alle sich aus diesem Vertrag ergebenden Rechtsstreitigkeiten ist Wien. epmedia Werbeagentur GmbH übernimmt keinerlei Haftung für Schäden.

www.immobilia-messe.at

Veranstalter: 19


ALLGEMEINE TEILNAHMEBEDINGUNGEN 1. Veranstalter Veranstalter ist epmedia Werbeagentur GmbH. 2. Anmeldeberechtigung Anmeldeberechtigt zur Teilnahme an der

sind Firmen, die der Nomenklatur der Messe entsprechen.

3. Anmeldung und Zulassung 3.01 Die Anmeldung zur Teilnahme erfolgt ausschließlich durch termingerechten Eingang des ausgefüllten und rechtsverbindlich unterschriebenen Anmeldeformulars unter Anerkennung dieser Teilnahmebedingungen. Die Anmeldung ist verbindlich, unabhängig von der Zulassung. Bedingungen und Vorbehalte bei der Anmeldung sind nicht zulässig und gelten als nicht gestellt. 3.02 Der Anmeldeschluss ist der 20.2.2008. 3.03 Der Eingang der Anmeldung wird von den Veranstaltern schriftlich bestätigt. Die Anmeldung und die Bestätigung Ihres Eingangs begründen noch keinen Anspruch auf Zulassung oder auf eine bestimmte Größe oder Lage des Standes. Insbesondere können die Veranstalter Reduzierungen der angemeldeten Quadratmeter vornehmen, wenn die zur Verfügung stehende Ausstellungsfläche überzeichnet wird. Ebenso kann der Veranstalter die Fläche geringfügig erhöhen, um dem Gesamterscheinungsbild der Messe Rechnung zu tragen. 3.04 Der Anmelder wird zugelassen - nach Maßgabe der vorhandenen Ausstellungsfläche und - sofern er die in diesen Teilnahmebedingungen genannten Voraussetzungen erfüllt und - sofern sein Ausstellungsgut dem Gesamtrahmen und der Konzeption entspricht. 3.05 Mit der Übersendung der Zulassung ist der Vertrag zwischen den Veranstaltern und dem Aussteller geschlossen. Der Zulassung wird ein Plan beigefügt, aus dem Lage und Maße des Standes ersichtlich sind. Für etwaige Maßdifferenzen und sich daraus ergebende geringfügige Unterschiede zwischen Soll- und Istgröße des Standes ist der Veranstalter nicht haftbar. 3.06 Die Veranstalter können nach Zulassung des Ausstellers diesem eine andere als die in der Zulassung vorgesehene Ausstellungsfläche zuweisen, wenn - dies bei nicht vollständiger Vermietung der von den Veranstaltern angebotenen Ausstellungsflächen zur Wahrung des Gesamtbildes erforderlich ist - und dem Aussteller eine nach Lage und Größe im wesentlichen gleichwertige Fläche zur Verfügung gestellt wird. 3.07 Stände werden dem Aussteller oder seinem Beauftragten nach Vereinbarung mit den Veranstaltern vor Beginn der Veranstaltung übergeben. Über Stände, die vom Aussteller oder seinem Beauftragten nicht vereinbarungsgemäß übernommen sind, kann anderweitig verfügt werden, ohne dass der Aussteller Ansprüche stellen kann. 3.08 Die Veranstalter sind berechtigt, die Zulassung zu widerrufen, wenn sie aufgrund falscher Voraussetzungen oder Angaben erteilt wurde oder die Zulassungsvoraussetzungen später entfallen. 4. Zahlungsbedingungen 4.01 Nach Erhalt der Rechnung über die Beteiligungsbeiträge ist der Gesamtbeitrag sofort fällig. 4.02 Wird der Zahlungstermin trotz Abmahnung und Nachfristsetzung nicht eingehalten, sind die Veranstalter berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und anderweitig über die Standfläche zu verfügen. Sofern anderweitig über die Standfläche verfügt worden ist, hat nach Zulassung der Aussteller 40 % des Beteiligungsbeitrages, höchstens ¤ 1.000,– zu zahlen. Können die Veranstalter die Standfläche nicht anderweitig vermieten, hat der Aussteller den gesamten Beteiligungsbeitrag zu zahlen. Dem Aussteller wird das Recht eingeräumt, den Veranstaltern nachzuweisen, dass diesen kein Schaden oder nur ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist. 4.03 Alle Preise gelten zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

www.immobilia-messe.at

Veranstalter: 20


FORTSETZUNG ALLGEMEINE TEILNAHMEBEDINGUNGEN 5. Abtretung, Aufrechterhaltung, Zurückbehaltungsrecht 5.01 Die Abtretung von Forderungen gegen die Veranstalter ist ausgeschlossen. Die Aufrechnung und das Zurückbehaltungsrecht sind ebenfalls ausgeschlossen, es sei denn, es liegt eine umstrittene oder eine rechtskräftig festgestellte Forderung gegenüber den Veranstaltern vor. 6.

Rücktritt

6.01 Die Veranstalter sind berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn über das Vermögen des Ausstellers die Eröffnung des Vergleichs- oder Konkursverfahrens beantragt wird; hiervon hat der Aussteller die Veranstalter unverzüglich zu unterrichten. 6.02 Nach der Zulassung ist ein Rücktritt oder eine Reduzierung der Standfläche durch den Aussteller nicht mehr möglich. Verzichtet der Aussteller gleichwohl darauf, die ihm zugeteilte Standfläche zu belegen, so hat er - den gesamten Beteiligungsbeitrag zu zahlen, sofern die Fläche von den Veranstaltern nicht anderweitig vermietet werden kann. - 40% des Beteiligungsbeitrages, höchstens jedoch ¤ 1.000,– zu zahlen, sofern die Fläche von den Veranstaltern anderweitig vermietet werden kann, es sei denn, er weist nach, dass ein Schaden überhaupt nicht oder in wesentlich geringerer Höhe entstanden ist. 6.03 Der Rücktritt des Ausstellers bzw. der Verzicht auf die zugeteilte Standfläche wird erst mit Eingang der schriftlichen Erklärung bei den Veranstaltern wirksam. 7.

Standausrüstung, Gestaltung, Beschriftung

7.01 Die Rück- und Trennwände dienen nur der Teilung der einzelnen Stände. Bei Schäden durch das Anbringen von Werbemitteln oder Exponaten wird von den Veranstaltern pro lfd. Meter beschädigter Wand eine Gebühr von ¤ 36,– berechnet. 8. Transport, Ausstellung und Demontage der Ausstellungsgüter und Standausstattungen 8.01 Der Transport der Ausstellungsgüter bis zum Ausstellungsstand und zurück, die Lagerung des Leergutes, die Benutzung von Hebe- und Förderanlagen, der Einsatz von Personal zum Ein- und Auspacken, Aufstellen der Ausstellungsgüter und deren Demontage, die Wiederverpackung und sonstige damit zusammenhängende Tätigkeiten sind ausschließlich Angelegenheit des Ausstellers. Irgendeine Haftung der Veranstalter hierfür ist ausgeschlossen. 8.02 Die Versicherung der Ausstellungsgüter gegen alle Risiken des Transportes und während der Veranstaltung, insbesondere gegen Beschädigungen, Diebstahl etc. ist Angelegenheit des Ausstellers. 9. Versicherung und Haftung 9.01 Der Aussteller haftet für alle Schäden, die durch seine Ausstellungsbeteiligung Dritten gegenüber verursacht werden, einschließlich der Schäden, die an Gebäuden auf dem Ausstellungsgelände sowie am Ausstellungsgelände und dessen Einrichtung entstehen. 9.02 Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für Sach- und Personenschäden, es sei denn, ihnen, ihren gesetzlichen Vertretern oder ihren Erfüllungsgehilfen kann Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden. Die Beweislast obliegt dem Aussteller. 9.03 Die Veranstalter haften in keinem Fall für die Beschädigung der Exponate und deren Entwendung, auch dann nicht, wenn im Einzelfall die Dekoration von den Veranstaltern übernommen wurde. Der Aussteller stellt die Veranstalter darüber hinaus mit der Anerkennung dieser Teilnahmebedingung ausdrücklich von jeglichen eventuellen Regressansprüchen Dritter frei. 10.

Reinigung

10.01 Der Aussteller ist für die Entsorgung seines Abfalles (Verpackungen, Teppichreste etc.) selbst verantwortlich. Die Endreinigung der Halle erfolgt durch den Veranstalter. Bei starker Verschmutzung und hinterlassen von Abfällen werden dem jeweiligen Aussteller die entstandenen Aufwandskosten berechnet. 11.

Schlussbestimmungen

11.01 Gerichtsstand ist Wien. 11.02 Alle Ansprüche der Aussteller gegen die Veranstalter verjähren innerhalb von 6 Monaten. Die Verjährungsfrist beginnt mit dem Ende des Monats, in den der Schlusstag der Veranstaltung fällt.

www.immobilia-messe.at

Veranstalter: 21


„SPIELREGELN“ FÜR EINEN FAIREN MESSEVERLAUF Um einen möglichst harmonischen und reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu erreichen und auch im Nachhinein keine Beschwerden entgegen nehmen zu müssen, bitten wir Sie, sich an folgende „Spielregeln“ zu halten: Werbung in den Gängen Die Präsentation und Werbung sollte auf die Ausstellungsfläche beschränkt werden und nicht auf die Gänge ausgeweitet werden. Daher bitten wir, dass von den Ausstellern beauftragte Hostessen, verkleidete Personen oder Mitarbeiter Flyer, Gutscheine, Karten für Preisausschreiben oder Werbegeschenke nicht im Gangbereich vor anderen Ständen verteilen. Andere Aussteller fühlen sich beeinträchtigt, wenn Gäste, die sich langsam ihrem Stand nähern, durch die Ansprache auf dem Gang von ihrem Stand abgelenkt werden. Möglich ist die Verteilung in größeren Freibereichen oder im Gangbereich der eigenen Standfläche. Eingangsbereich Der Eingangsbereich und der Außenbereich vor der Halle darf nicht als Fläche zum Verteilen oder Auslegen von Flyern etc. der Aussteller genutzt werden. Diesen Bereich behält sich der Veranstalter vor, um die Gäste auf der Messe zu empfangen. Werbung von Nicht-Ausstellern Der Veranstalter versucht, das Verteilen oder Auslegen von Werbematerial und besonders das Anstecken von Werbung an die Autos von Nicht-Ausstellern zu verhindern. Da uns dies natürlich nicht immer gelingt, bitten wir Sie, falls Sie derartiges bemerken, uns umgehend zu informieren. Platzieren von Werbeträgern am / über dem Stand Wir bitten Sie, beim Platzieren von Werbeträgern daran zu denken, dass diese die Präsentation der Nachbarstände sowie den Gesamtüberblick von dem Umgang aus nicht übermäßig beeinträchtigt. Geräuschquellen Beim Einsatz von Videopräsentationen mit Ton, musikalischen Darbietungen oder ähnlichem bitten wir Sie, bezüglich der Lautstärke auf die Mitaussteller und die Darbietungen auf der Bühne Rücksicht zu nehmen. Bitte gehen Sie auf Anmerkungen oder Beschwerden ein. Siehe auch: Bereich Technik: Lautstärkebegrenzung bei Musikübertragungsanlagen. Wir bitten um Verständnis, wenn wir Sie bzw. Ihr Standpersonal bei offensichtlicher Nichteinhaltung dieser Spielregeln ansprechen. In diesem Sinne wünschen wir allen Ausstellern einen angenehmen und erfolgreichen Messeverlauf.

www.immobilia-messe.at

Veranstalter: 22


Immobilia