Page 1

Ausgabe 8/Sommer 2012

Rolschter Brauhaus GmbH & Co. KG

07407 Rudolstadt

290. Rudolstädter Vogelschießen Programm und alle Infos zum Rolschter Festzelt

Künftig “An der Rinne 3”

Rolschter Brauhaus umgezogen! Verwechslungsgefahr ausgeschlossen

Nur noch eine starke Marke: Rolschter - sonst nichts ! www.rolschter.de

Tel. 03672-42660


2

Rolschter Brauhaus Kurier


Rolschter Brauhaus Kurier

3

Hier bleiben wir - bei Rolschter Bier

Goodbye „Pörze“ Seit ungefähr zwei Jahren häufen sich die runden Geschäftsjubiläen in unserer Region. Viele Neugründungen feiern 20 Jahre Bestehen nach dem politischen Umbruch Ende 1989. Die Menschen nahmen damals ihre Zukunft selbst in die Hand: und das mit Fleiß und Verstand, Mut und Ehrlichkeit. Viele erfolgreiche Unternehmen sind entstanden. Vieles hat sich verändert, nicht alles hat geklappt. Einige sind gescheitert - bei manchen war es schade und unverdient, in anderen Fällen wirklich besser so. “Nichts ist so beständig wie der Wandel” Heraklit von Ephesus (etwa 500 v. Chr.)

2012 bringt auch einige runde Jahrestage für unser Rolschter Brauhaus: so wurde vor 15 Jahren das heutige Unternehmen als “PörzeGetränke” nach dem Untergang der alten Pörzbrauerei ausgegründet. Der Alteigentümer hatte den Traditionsbetrieb statt zu alter Blüte in die Pleite geführt. Mit Ausdauer und Beharrlichkeit schaffte es der Kaufmann Volker Spielmann, eine “Bierkultur”mit eigener Marke - der „Pörze“- in Rudolstadt zu bewahren. Heute hat das Rolschter Brauhaus mit der ehemaligen Pörzbrauerei nichts mehr gemein - nun noch nicht einmal mehr einen ähnlich klingenden Markennamen. Der Name „Pörze“ ist jetzt Geschichte. Das Rolschter Brauhaus hat sich

von seiner einstigen Marke getrennt. Wir sind es leid, immer wieder erklären zu müssen, dass wir nichts mit den Aktivitäten vom Gelände der ehemaligen Pörzbrauerei ausgehend zu tun haben. Es wurden gar “Bierkriege” geführt. Es ist uns schlichtweg peinlich, wenn wir mit einem sogenannten „Pörzbier“ in Verbindung gebracht werden. “Rolschter” hat inzwischen die alte “Pörze” abgelöst. Daher setzen wir nun die Marke “Pörze“ endgültig auf den Indiz. Wir werden dieses Wort nicht mehr verwenden. So wie die Fußballfans vom FC Carl-Zeiss Jena zum Thüringenderby nicht in die Landeshauptstadt sondern nach “Vieselbach” und die Rot-Weißen ihrerseits nach “HermsdorfWest” fahren. „Veränderung nur ist das Salz des Vergnügens“ Friedrich von Schiller

Verwechslungen sind künftig endlich ausgeschlossen. “Rolschter” steht für Qualität, das nun böse Wort mit “P” darf auf Jahre von niemanden mehr als Marke benutzt werden. Beschlossen und verkündet, dem haben wir ausdrücklich zugestimmt. Da ziehen wir jetzt einen Schlussstrich! 10 Jahre hatten wir im Ankerwerk unseren Firmensitz. Nun steht auch hier eine Veränderung an: kundenfreundlicher ist das Rolschter Brauhaus jetzt am Ortseingang

gegenüber vom Nordfriedhof zu finden (mehr dazu auf Seite 5). Daneben stehen dieses Jahr auch 20 Jahre Gasthaus Mariental auf der Geburtstagsliste. Im April 1992 wurde die Cumbacher Gaststätte als eines der ersten Häuser nach umfangreicher Modernisierung wiedereröffnet. Ende des Jahres sind es auch 10 Jahre, in denen ich für die Geschicke des Rolschter Brauhauses verantwortlich bin. Ich freue mich bereits auf die nächsten Jahre, in denen ich gemeinsam mit meinem Sohn Lars das Rolschter Brauhaus zu einem Stück Rudolstädter Identität gestalten darf. Oberstes Ziel ist es, dass es keine 10 Jahre mehr dauert bis der Schornstein raucht und wir Rolschter Bier im eigenen Haus vor den Augen unserer Gäste brauen. Es gibt also 2012 allerhand zu feiern: so auch das zehnte mal ein Rolschter Festzelt unter unserer Führung auf dem Vogelschießen. Seit 2003 findet hier an 10 Tagen die größte Party in Rudolstadt statt. Dazu möchte ich Sie herzlich einladen!

Ihr Rainer Wernicke


4

Rolschter Brauhaus Kurier

Ab 1.Juli gibt es nur noch eine starke Marke:

Rolschter - sonst nichts! Im Rahmen der bereits vor Jahren eingeleiteten Neuausrichtung kommen auch irgendwann die alten Zöpfe ab: die Marke “Pörze” wird komplett und uneingeschränkt aufgegeben! Seit fast sieben Jahren sieht sich das Rolschter Brauhaus Auseinandersetzungen um die Markenrechte von “Pörze” ausgesetzt. Die ehemalige Pörzbrauerei wurde 1997 durch den Alteigentümer in die Pleite geführt. Der Kaufmann Volker Spielmann erwarb aus der Gesamtvollstreckung die gewerblichen Schutzrechte, Inventar und Kundenstamm. Ziel war der Erhalt der Rudolstädter Marke “Pörze” mit einer über 300-jährigen Brautradition. Während die alte Pörzbrauerei immer mehr zerfiel, siedelte Spielmann die neue “Pörze Privatbrauerei” 2002 im ehemaligen Ankerwerk an. Nach dem Tode Spielmanns Ende 2003 übernahm der zuvor im Unternehmen als Geschäftsführer tätige Kaufmann Rainer Wernicke den Betrieb. “Pörze” wurde weiter zu einem Markenzeichen für Qualitätsbiere und guten Service ausgebaut. Insbesondere das Festzelt auf dem Rudolstädter Vogelschießen wurde zum Aushängeschild der “Pörze”. 2005 erwarb ein Sohn des Alteigentümers der untergegangenen Pörzbrauerei die Immobilie in der Zwangsversteigerung. Dieser brachte jetzt ein fremd produziertes Bier mit einem ähnlichen klingenden Namen

in den Verkehr und machte Markenrechte für sich geltend. Die Folge war ein jahrelanger, teurer und teilweise absurder Rechtsstreit. Zwei fast gleich klingende Marken durften im Ergebnis nebeneinander gehandelt werden. Für den Verbraucher waren die ähnlich klingenden Marken kaum zu unterscheiden. Höhepunkt war dann ein “Pörzbier-Festzelt” auf dem Vogelschießen. Hier offenbarten sich die Qualitätsunterschiede von „Pörz“ und „Pörze“ eklatant. Die “Pörze” distanzierte sich auf das Äußerste von “Pörzbier”. Um nicht weiter aufgrund von Verwechslungen das Ansehen der Marke zu beschädigen, musste dringend eine Unterscheidung her:

Brauhauses und darf auch künftig auf Jahre nicht anderweitig von Dritten genutzt werden. Bierkästen, Flaschenetiketten und sonstige Brauereiausstattung sind auf “Rolschter” umgestellt. Noch vereinzelt in Umlauf befindliche Gegenstände mit “Pörze” werden aus dem Verkehr gezogen. Getreu dem Motto “Der Klügere gibt nach” setzt das Rolschter Brauhaus fortan ausschließlich auf “Rolschter” - als den Inbegriff für Qualitätsbiere in Rudolstadt. Das Rolschter Brauhaus hakt damit endgültig das Kapitel “Pörze”ab.

Rolschter Brauhaus trennt sich endgültig vom Namen “Pörze” 2006 wurde die Dachmarke “Rolschter” für die Biere der Pörze Privatbrauerei KG eingeführt. “Rolschter” etablierte sich recht schnell als neuer Markenname mit einem vertrauten Erscheinungsbild für die Biere der „Pörze”. Die Pörze Privatbrauerei KG firmierte dann auch 2009 um in Rolschter Brauhaus GmbH & Co. KG. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, sich endgültig von der alten Marke “Pörze” zu lösen. “Pörze” ist ab sofort keine Marke mehr des Rolschter

Ab sofort sind auch die Kästen des Rolschter Brauhauses eindeutig mit farbigen Markenlogo gekennzeichnet.

Klaus Bode Rechtsanwalt __________________________ August-Bebel-Str. 3 07407 Rudolstadt Telefon: (03672) 412797 Telefax: (03672) 427163 ______________________________


Rolschter Brauhaus Kurier

5

Neuer Standort “An der Rinne 3”

Rolschter Brauhaus umgezogen! Wenn schon Veränderungen, dann richtig: das Rolschter Brauhaus zieht aus dem Ankerwerk um in neue helle und freundliche Geschäftsräume “An der Rinne 3”. Direkt an der Bundesstraße gegenüber vom Nordfriedhof ist der neue Firmensitz nicht mehr zu übersehen. Verwaltung, Verkauf, Lager und Logistik sind jetzt in einem Gebäude. 10 Jahre lang wurden die Rolschter Biere aus der Theodor-Neubauer-Straße vertrieben. Die riesige Lagerhalle bot mehr als genug Platz. Die Verwaltung war aber räumlich von der Halle getrennt. Daneben fehlten Sanitärund Personalräume. Da die Lagerhalle nicht wärmeisoliert und auch nicht beheizbar war, zerfror bei hohen Minusgraden das Vollgut. Das größte Manko war aber die fehlende Möglichkeit für einen attraktiven Abholmarkt. Weitere Perspektivplanungen im Ankerwerksgelände für ein Rolschter Brauhaus führten zu keiner Übereinkunft mit den Eigentümern. Daher ist ein Umzug in besser strukturierte Räumlichkeiten sinnvoll - bis eine geeignete Immobilie für eine eigene Braustätte in Rudolstadt gefunden ist.

Rolschter Abholmarkt: der etwas andere Getränkemarkt Weniger ist mehr! In unseren neuen Geschäftsräumen bieten wir im Empfangsbereich ausgewählte Produkte zum Selbstabholen an Privatkunden an. Im Rolschter Abholmarkt stehen selbstverständlich die Rolschter Biere im Mittelpunkt: Pils, Premium Pils, Kellerbier, Weißbier und saisonal Rolschter Winterbier. Ergänzt wird das Sortiment mit ausgewählten Bieren unserer Partnerbrauerei Veldensteiner. Eine Auswahl an Wasser und Limonaden von Frucade und Thüringer Waldquelle ergänzen das Angebot.

Rolschter Pils 20 x 0,5 l Kasten

7,99 €

Rolschter Premium Rolschter Kellerbier Rolschter Weißbier 20 x 0,5 l Kasten 8,99 €

Frucade Tafelwasser 20 x 0,5 l Kasten

2,99 €

Orange Plus, Zitrone, Cola o. Cola-Mix

An der Rinne 3 07407 Rudolstadt Tel. 03672-4266-0 info@rolschter.de

Eröffnungsangebote vom 03.09. - 30.09. 2012:

Der neue Standort mit Rolschter Abholmarkt bietet alle Leistungen unter einem Dach. Kundenparkplätze sind ausreichend vorhanden.

20 x 0,5 l Kasten

4,99 €

Alle Preise zuzüglich Pfand


6

Rolschter Brauhaus Kurier

Nicht nur für Senioren:

Buckel´n Sie Ihre Getränkekisten noch selbst? Warum schleppen Sie Ihre Getränkekisten eigentlich noch selber? Wir bringen Ihnen alle gängigen Biere - insbesondere unsere Rolschter Biere - sowie alkoholfreie Getränke in umweltfreundlichen Mehrwegkästen frei Haus. Unsere Rolschter Biere sind bei diesem Service noch nicht einmal teurer als im normalen Einzelhandel. Sicherlich haben sie schon unseren grünen Heimservice-Transporter in Rudolstadt gesehen. Dann ist unser Mitarbeiter wieder für Sie unterwegs: wir richten uns nach Ihren Gepflogenheiten.

Für viele Senioren unverzichtbar Insbesondere die ältere Generation weiß unseren Service zu schätzen. Mancher ist nicht mehr in der Lage einen schweren Wasserkasten mehrere Etagen die Treppe hinaufzutragen. Das muss nicht sein! Warum tun Sie sich das an?

Alle Kunden von Heimdienst und Werksverkauf erhalten beim Kauf eines Kasten Rolschter Pils Rolschter Premium Pils Rolscht Kellerbier Rolschter Weißbier 1 Verzehrmarke (3,50 €) für das Rolschter Festzelt

gratis! * Aktion befristet bis zum 24.08.2012

Fitness hat unser Leben verändert !

Gratis Bier-Bauch-Training gefällig ? Nutzen Sie die Gutscheine im Rolschter Festzelt und sichern Sie sich 4 x ein kostenfreies Bier-Bauch-Training. Sie haben keinen Bierbauch ? Auch gut, dann kommen Sie trotzdem zu uns (damit es auch so bleibt). Anmeldung bis zum 31.08.2012. Gutscheine erhalten Sie auch in den Injoy´s in Saalfeld und Rudolstadt: SLF Staufenbergstr. 51 RU Hugo-Trinckler-Str. 9 03671 - 64 11 97 03672 - 42 28 32

Rolschter Pils 8,99 € Rolschter Premium Pils 9,99 € Rolschter Kellerbier 9,99 € Rolschter Weißbier 9,99 € zzgl. Pfand Abgabe pro Person maximal 5 Kästen Rolschter Brauhaus An der Rinne 3, 07407 Rudolstadt

www.jd-druck.de

Rufen Sie uns an: 03672- 42660 www.rolschter.de

Treueaktion

Sparen Sie im Werksverkauf mit Sonderpreisen! Nur bis zum Vogelschießen


Rolschter Brauhaus Kurier

7

Wollten Sie nicht schon immer eine Brauerei besitzen? Eurokrise ? Investieren Sie in „harte Werte“ - in Rolschter Bier!

Eine neue Hausbrauerei kostet Geld. Etwa 2 Millionen Euro müssen investiert werden. Dieses Geld haben wir leider nicht in der Portokasse. Bankkredite können den Kapitalbedarf auch nur zum Teil abdecken und sind zudem sehr schwer zu erhalten. Ohne einen hohen Eigenkapitalanteil im Rücken ist es nahezu aussichtslos bei einem Kreditinstitut erfolgreich anzufragen. Daher gehen wir andere Wege: mithilfe privater Investoren deckeln wir einen Großteil der Finanzierung.

Ohne Moos nix los! So konnten bereits Privatpersonen aus der Region für unser Vorhaben gewonnen werden. Als Stille Gesellschafter oder reine Darlehensgeber beteiligen sie sich aktiv an dem Rolschter Brauhaus. Das Geld ist gut angelegt: es schafft Arbeitsplätze in Rudolstadt und bringt mehr Rendite als auf der Bank. Das Geld bleibt in regionalen Wirtschaftskreisläufen. Fehlende Sicherheiten müssen wir durch Kompetenz, Engagement und Leidenschaft ersetzen. Dafür ist klar, wofür das Geld eingesetzt wird, während Banken lieber damit international zocken. Hinzu kommen für die Investoren interessante steuerliche Aspekte. Für uns ist es von Vorteil, das so akquiriertes Geld eigenkapitalersetzenden Charakter hat. Dies erhöht wiederum unser “Rating”.

175 Euro geschenkt! Extrarendite zum Vogelschießen

Ebenfalls eigenkapitalersetzenden Charakter und interessante Alternative zum Bankkredit sind unsere Genussscheine. Kunden und Liebhaber von handgemachten Bieren können mit dieser Form einer Anleihe direkt das Rolschter Brauhaus unterstützen. Die Rendite wird in Rolschter Bieren ausgeschüttet. Bereits für 1.000 Euro kann mit einem Genussschein in ein sichtbares Stück Lebensqualität investiert werden.

100 Liter Rolschter Bier Rendite! Investieren Sie in das Rolschter Brauhaus! Wir verzinsen Ihre Einlage mit Genuss! Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch über individuelle Möglichkeiten, ob als Investor oder über Genussscheine. Rufen Sie uns an! Tel. 03672-42660 Email: info@rolschter.de

Als besonderen Anreiz einen Genussschein über 1.000 Euro zu zeichnen, gewähren wir eine Extraprämie für das Rolschter Festzelt. Wer bis zum Ende des Vogelschießens einen Genussschein erwirbt, erhält 50 Biermarken im Gegenwert von 175 Euro zusätzlich zu der verbrieften Ausschüttung als einmaligen Bonus. Ohne Haken und Ösen, ohne Ausgabeaufschlag und ohne Bearbeitungsgeld! So macht investieren Spaß. Im Rolschter Festzelt bei einem frischen Rolschter Bier mit Freunden oder der Familie. Auch künftig erhalten Sie eine jährliche Rendite in Höhe von 100 Liter Rolschter Bier oder 30 Wertmarken zum Vogelschießen. Nach zehn Jahren entscheiden Sie, ob Sie sich Ihre Einlage wieder auszahlen lassen, oder Sie verlängern ganz einfach. So geht Banking heute!


8

Rolschter Brauhaus Kurier

Bequem und günstig:

Firmenservice für Büro, Werkstatt und Geschäft Die Vorteile von unserem Heimservice für den Privatkunden gelten auch für alle gewerblichen Endverbraucher: wir liefern Ihnen auf Rechnung Getränke nach Maß. Sie sagen uns, was Sie benötigen: Mineralwasser, Säfte, Schorlen oder gar Bier. Sei es in kleinen 0,25 Liter Gastroflaschen, in 0,5 Liter PEToder Glasflaschen oder in großen 1LiterGebinden. Auf Wunsch mit passenden Gläsern. Wir führen das gesamte Sortiment von Thüringer Waldquell inklusive der Marke Rennsteig, Bad Brambacher, Frucade und Schlör. Teilen Sie uns Ihre Wünsche und Ihren Bedarf mit. Wir unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot. Vergleichen Sie! Sie bekommen Ihre Getränke künftig frei Haus auf Rechnung mit Zahlungsziel geliefert. Und das alles auch nicht teurer als wenn Sie es im Getränkemarkt selber abholen müssten. Sie erhalten eine Rechnung - auf Wunsch eine monatliche Sammelrechnung - für Ihre Buchhaltung. Bei Bankeinzug erhalten Sie zudem noch Skonto.

Sonderangebot* für Neukunden:

35 % Rabatt!

Nutzen Sie unseren Firmenservice!

Bestellen Sie Ihre Getränke für Werkstatt, Büro oder Geschäft bei uns und feiern auf unsere Kosten im Rolschter Festzelt mit Ihren Mitarbeitern. Für 100 € Warenwert erhalten Sie von uns 10 Verzehrmarken á 3,50 € im Rolschter Festzelt.

Rufen Sie uns an: 03672-42660 www.rolschter.de

* Aktion befristet bis zum 24.08.2012

Ideen Das

eich Werbestudio

in Ihrer Druckerei.

Logo_Ideenreich_4c.ai Rot: 30/100/90/0, Grau: 10/0/70/0

Am Cröstener Weg 4 ❚ 07318 Saalfeld Telefon 0 36 71 57 57 57 ❚ Telefax 0 36 71 57 57 58 info@druckerei-saalfeld.de


Rolschter Brauhaus Kurier

9

17. bis 26. August 2012

290. Rudolstädter Vogelschießen Vogelschiessen immer aktuell im Internet

10 Tage Dauerparty im Rolschter Festzelt

In den Faschingshochburgen spricht man gerne von der fünften Jahreszeit wenn die närrische Saison gemeint ist. Für uns und viele Rudolstädter ist die Vorbereitungszeit und das Vogelschießen selbst die fünfte Jahreszeit! Nicht wenige nehmen extra eine Woche Urlaub um Thüringens schönstes und zugleich größtes Volksfest genießen zu dürfen. Zentraler Aus- und meist auch Endpunkt auf dem Vogelschießen ist das Rolschter Festzelt. Hier trifft sich ganz Rudolstadt zur Dauerparty.

Auch in diesem Jahr produziert der theaterspiel-laden mit seinem Filmteam die "Drehmomente", die exklusive VolksfestBerichterstattung. Sehen können Sie elf Folgen der 5. Staffel ab 17. August weltweit auf dem Videoblog der Homepage:

www.vogelschiessen-rudolstadt.de

Informationen für Besucher des Rudolstädter Vogelschießen:

Veranstalter: Stadt Rudolstadt Referat Veranstaltungen Markt 7, 07407 Rudolstadt

Festbüro, DRK, Sicherheit: Mehrzweckgebäude Röntgenstraße Mobile Polizeiwache: Eingang Festplatz

Offizielle Webseite zum Fest: www.vogelschiessen-rudolstadt.de


10

Rolschter Brauhaus Kurier

Haste ma´n Bändchen? Sichern Sie sich auch bei Überfüllung Plätze im Rolschter Festzelt! Donnerstag abend 20.00 Uhr: Sie möchten auf dem Vogelschießen in das Rolschter Festzelt. Ihre Freunde und Kollegen wollen sich dort treffen. Vor dem Zelt eine große Menschentraube - die Security hat die Eingänge wegen Überfüllung dicht gemacht. Drinnen tobt die Party und Sie müssen draußen bleiben, während andere Besucher mit bunten Armbändchen bequem den Eingang passieren dürfen. Zu blöd! Damit Ihnen das nicht passiert, sollten Sie unbedingt reservieren. Nur wer für die Haupttage Wertmarken im Vorverkauf erwirbt, erhält entsprechende farbige Armbändchen. Damit wird ausgeschlossen, dass unsere Gäste mit reservierten Tischen und bereits gekauften Wertmarken nach einer Platzrunde wegen Überfüllung nicht mehr in das Festzelt hinein gelassen werden. Ohne Bändchen ist bei einem Verlassen des Festzeltes - etwa für den Besuch eines Fahrgeschäftes - der Wiedereintritt nicht garantiert. Ohne Reservierung ist es am Donnerstag und am Samstag zum Kreisschützenball am Abend nahezu aussichtslos im Rolschter Festzelt einen Platz zu ergattern. Zum Feuerwerk und am ersten Wochenende ist ebenfalls eine Reservierung dringend zu empfehlen. Bändchen sind unverkäuflich und nur in Verbindung mit Wertmarken im Vorverkauf erhältlich!

Grundsätzlich gelten folgende Bedingungen für Reservierungen: * * *

*

Reservierungen erfolgen nur tischweise, immer in Staffelungen á 10 Personen pro Tisch (10 Personen) ist der Erwerb von 50 Wertmarken á 3,50 € (175,00 €) obligatorisch für die beiden Samstage, Donnerstag und den Feuerwerksfreitag erhalten Gäste mit reservierten Plätzen ein Armbändchen, welches jederzeit, auch bei Überfüllung,zum Eintritt in das Festzelt berechtigt Einzelpersonen erhalten bei Kauf von 50 Wertmarken ein Dauerbändchen welches an allen Tagen, auch bei Überfüllung - zum Eintritt in das Festzelt berechtigt.

Vorverkauf und Reservierung: Rolschter Brauhaus GmbH & Co. KG An der Rinne 3 07407 Rudolstadt Tel. 03672-4266-0 info@rolschter.de

Sparen durch Vorverkauf Nur im Vorverkauf bis zum 10.08.2012 erhalten Sie den Naturalrabatt in Höhe von 10 plus1, d.h. sie erhalten beim Kauf von 10 Wertmarken eine Wertmarke gratis. Im Zusammenhang mit Reservierungen erhalten Sie somit beim Kauf von 50 Wertmarken zusätzlich 5 Wertmarken gratis. Alle Rolschter-Wertmarken können für Getränke aller Art und alle Speisen (außer SB-Theke und Bratwurststand) im Rolschter Festzelt eingelöst werden.

Oft kaum ein Durchkommen!

Während des Vogelschießen erreichen Sie uns unter:

0171-3898008

Wir freuen uns, Sie im Rolschter Festzelt mit Original Thüringer Spezialitäten verwöhnen zu dürfen. Ihre Familie Büchner Filiale Obere Straße 3 07318 Saalfeld

Filiale Markt 1 07407 Rudolstadt

Partyservice, Betreuung, Büro Saalstr. 19 07318 Saalfeld


Rolschter Brauhaus Kurier

11

Grußwort des Bürgermeisters zum 290. Rudolstädter Vogelschießen Unsere liebenswerte Stadt ist reich an lebendigen kulturellen Traditionen. Und wenn es darum geht, kulturvolle Feste mit überregionaler Ausstrahlung zu feiern, sind wir gute Gastgeber. Davon können sich die Besucherinnen und Besucher jährlich beim internationalen Tanzund Folkfest, beim Rudolstädter Altstadtfest, beim Barockfest im Residenzschloss Heidecksburg oder bei bemerkenswerten Theaterfestivals überzeugen. Das traditionsreichste, längste und besucherstärkste Fest in unserer Region ist das berühmte Rudolstädter Vogelschießen, dessen Startschuss vor 290 Jahren gefallen ist. Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller, die sich 1788 erstmals in Rudolstadt begegneten, gehören zweifellos zu den prominentesten Besuchern. Auf dem nunmehr größten Thüringer Volksfest treffen noch immer Menschen aus Nah und Fern zusammen, um fröhlich und friedlich miteinander zu feiern – ohne Unterschied von Alter, Person und Titel. In diesem Jahr präsentieren wir ausgewählte Schaustellerfirmen aus Bayreuth, Berlin, Bremen, Coburg, Dresden, Leipzig, München, Nürnberg, Potsdam, Rostock und anderen Städten Deutschlands. Aus dem Freistaat Thüringen sind wieder eine Reihe attraktiver Schaustellergeschäfte vertreten.

Aufsehen erregen wird die sensationelle Weltneuheit „Artistico“. Die Fahrgäste werden beim Schaukeln in über 46 Meter Höhe ein Gefühl der Schwerelosigkeit erleben und den Blick auf die reizvolle Umgebung der Schillerstadt genießen. Weitere Neuheiten, Attraktionen, Klassiker und Festzelte verwandeln die Bleichwiese zu einer faszinierenden Welt des „fahrenden Volkes“. Zu dem umfangreichen Festprogramm gehören zur 290. Auflage der Thüringer Landesschützentag, der SchillerStaffel-Lauf, das Skatturnier, das Feuerwerk und das traditionelle Schießen auf den Holzvogel. Tauchen Sie ein in die unverwechselbare Atmosphäre auf dem Festplatz. Genießen Sie gemeinsam mit tausenden anderen Menschen erlebnisreiche Stunden. Ich wünsche Ihnen ein schillerndes Vergnügen!

Attraktionen 2012 Hochfahrsensation ARTISTICO Geisterbahn DAEMONIUM Achterbahn CRAZY MOUSE Karussellneuheit ECLIPSE Fahr-Klassiker Auto-Scooter, Breake Dance, Europa-Rad, Magic, Musik-Express, Wellenflug sowie Kinderkarussells Belustigungen Hindernis-Parcour AMAZONAS Abenteuer-Reise CRAZY OUTBACK Bungee Trampolin JUMP & FLY Simulator TIME MACHINE Nostalgie Wahrsagerin Medusa Verlosungen Hongkong New York, New York

Jörg Reichl Bürgermeister

In großer Auswahl Geschicklichkeitsspiele, Schießbuden, Süßwaren, Imbiss, Bars, Gastronomie und mehr … www.vogelschiessen-rudolstadt.de


12

Rolschter Brauhaus Kurier

Ohne ein paar Spielregeln funktioniert die beste Party nicht:

Ordnung muss sein! Unsere Zeltküche bietet ein umfangreiches Speisenangebot mit vollem Service inklusive Geschirr und Besteck. Niemand sagt etwas gegen ein paar Süßwaren oder ein Eis in der Hand, aber Pizza- und Nudelpappen kommen nicht ins Rolschter Festzelt. Unser Sicherheitsdienst ist angewiesen ausnahmslos allen Besuchern mit mitgebrachten Speisen und Getränken den Einlass zu verwehren.

Das Besteigen der Tische ist strengstens untersagt! Damit für unsere Gäste der Festzeltbesuch auch sicher ist, müssen wir ein paar “Spielregeln” aufstellen. Trotz zigfachen Hinweisen steigen immer wieder Festzeltbesucher auf die Tische im Rolschter Festzelt. Das ein oder andere gute Rolschter Bier und die Superstimmung im Rolschter Festzelt setzen leider auch manchmal die Vernunft außer Kraft: die Bierzelttische haben nur ein einklappbares Untergestell aus Stahlblech. Die Tische halten nur das Gewicht von Gläsern und Geschirr aus dafür sind sie konstruiert! Lasten von mehreren Zentnern führen unweigerlich zum Zusammenbrechen der Tische. Dies führte in der Vergangenheit zu Knochenbrüchen und Schnittverletzungen. Insbesondere werden auch die Besucher an den Nachbartischen durch herunterstürzende “Table-Dancer” verletzt. Unser Bedienungspersonal und Sicherheitsdienst wird daher uneinsichtige Tischbesteiger nur einmal auffordern dies zu unterlassen. Beim zweitenmal ist im Rolschter Festzelt für dieses Jahr Feierabend: es erfolgt ein Verweis aus dem Festzelt mit Hausverbot und gegebenenfalls Strafanzeige wegen Sachbeschädigung. Das muss nicht sein!

Es besteht ein gesetzliches Rauchverbot!

Wir tolerieren das Besteigen der Bänke vorausgesetzt es geschieht mit Rücksichtnahme auf die anderen Gäste.

Die Festzelte auf dem Vogelschießen bleiben qualmfrei. Die Stadtverwaltung hat dies verbindlich festgelegt. Wir begrüßen dies ausdrücklich! Damit ist auch weiterhin eine angenehme Luft im Rolschter Festzelt garantiert.

Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist untersagt! Eigentlich ist hier nicht viel zu erklären: das Rolschter Festzelt ist eine gastronomische Einrichtung mit einem aufwendigen und auch teueren Unterhaltungsprogramm. Da versteht es sich von selbst, dass man nicht seine Getränke im Rucksack mitbringt. Bei jeder Konzertveranstaltung müssen Sie Ihre Flaschen vorher wegwerfen.

Rauchen ist aber im gesamten Außenbereich erlaubt. Es stehen 800 Quadratmeter zur Verfügung, auf denen ungestört der Sucht gefrönt werden darf.


Rolschter Brauhaus Kurier

13

Sicherheit für Festbesucher steht im Vordergrund Bomberjacken und Fanbekleidung Das Rudolstädter Vogelschießen ist ein Volks- und Familienfest für Alle! Gruppierungen, die meinen es mit der Zurschaustellung politischer Gesinnungen zu missbrauchen sind im Rolschter Festzelt fehl am Platz und unerwünscht. Insbesondere Wirrköpfe aus der rechtsextremen Szene haben bei uns nichts verloren. Um Missverständnisse auszuschliessen verwehren wir Personen mit Springerstiefeln, Bomberjacken und Fanbekleidung mit “Lonsdale”, “Steinar” oder ähnliches den Zutritt. Selbstverständlich dürfen Sie ein T-Shirt mit ihrem Lieblingsverein tragen - aber Hooligans fliegen raus!

Öffnungszeiten Auch die schönste Party ist irgendwann vorbei. Die Öffnungszeiten der Festzelte sind keine Erfindung von uns. Für das gesamte Vogelschießen sind die Öffnungszeiten einheitlich von der Stadt Rudolstadt festgesetzt. Daran haben wir uns ausnahmslos zu halten und daran haben wir uns stets gehalten und werden dies auch weiterhin so halten! Schließlich möchten wir mit Ihnen auch die nächsten Jahre noch viele Abende bei einer Superstimmung im Rolschter Festzelt abfeiern.

Gut zu wissen: Öffnungszeiten im Festzelt Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

17.08.12 18.00 - 1.00 Uhr 18.08.12 9.00 - 1.00 Uhr 19.08.12 10.00 - 23.00 Uhr 20.08.12 11.30 - 23.45 Uhr 21.08.12 11.30 - 23.45 Uhr 22.08.12 11.30 - 23.45 Uhr 23.08.12 11.30 - 1.00 Uhr 24.08.12 11.30 - 1.00 Uhr 25.08.12 11.30 - 1.00 Uhr 26.08.12 11.30 - 22.30 Uhr

Kleine Regelkunde für den Besuch im Rolschter Festzelt: Trotz ausgelassener Stimmung im Rolschter Festzelt bedarf es einiger Spielregeln, damit die allgemeine und auch eigene Sicherheit gewährleistet ist. * Das Mitbringen von Speisen und Getränken jeglicher Art ist untersagt. Die Ordnungskräfte sind angewiesen, Personen mit mitgebrachten Speisen und Getränken den Zutritt zu verwehren. * Es besteht ein gesetzliches Rauchverbot im gesamten Festzelt! Rauchen ist ausschließlich im Biergarten möglich. * 15 Minuten nach Musikende ist absoluter Ausschankschluss. * Für Personen in Bomberjacken oder mit Springerstiefeln ist der Zutritt in das Festzelt untersagt! Personen, insbesondere Gruppen in Fanbekleidung (z.B. “Ultras”, “Lonsdale”, “Steinar” oder ähnliches.), wird ebenfalls der Zutritt in das Festzelt verwehrt! * Übermäßig alkoholisierte Personen erhalten keine alkoholischen Getränke und werden gegebenenfalls des Festzeltes verwiesen. * Das Besteigen der Tische ist strengstens untersagt! * Den Anordnungen des Bedienungs- und Sicherheitspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.


14

Rolschter Brauhaus Kurier

Festzelt 2012 Freitag, den 17.08.2012

Samstag, den 18.08.2012 präsentiert durch:

Sonntag, den 19.08.2012

18.00 Uhr 18.30 Uhr 18.30 Uhr

Festplatzeingang: Eröffnung des 290. Rudolstädter Vogelschießens Festbieranstich im Rolschter Festzelt Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal des Jagd- & Freizelt Center Saalfeld

19.30 Uhr

MEMBERS

9.00 Uhr 11.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr 19.30 Uhr

MEMBERS

10.00 Uhr

Wirtschaftspolitischer Frühschoppen mit Bürgermeister Jörg Reichl Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal von Motorgeräte von Roda Gute Laune-Party am Nachmittag: Stimmung mit den MEMBERS

11.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr

Montag, den 20.08.2012

Skatturnier um die Stadtmeisterschaft und den Rolschter-Brauhaus-Pokal Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal der Schützengesellschaft 1513 e.V. Rudolstadt

11.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr 17.00 Uhr

Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal von Innenausbau Wirkner Treff der Vereine: Vereine aus der Region präsentieren sich Unterhaltung mit DIDIPLAY und DJ

Dienstag, den 21.08.2012

www.havana-club.de

www.havana-club.de www.havana-club.de www.havana-club.de

Torsten

11.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr

Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal von Abschlepp- & Bergedienst Schmidt

19.00 Uhr

AISCHZEIT

Drink responsibly

Drink responsibly Drink responsibly Drink responsibly


Rolschter Brauhaus Kurier

15

Festzelt 2012 Mittwoch, den 22.08.2012 präsentiert durch:

Donnerstag, den 23.08.2012 präsentiert durch:

11.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr

Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal des Dachdeckermeisterbetrieb Peter Grund

19.00 Uhr

AISCHZEIT

11.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr

Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal des PSSV Rudolstadt Brigadeabend mit AISCHZEIT

19.30 Uhr

Freitag, den 24.08.2012 präsentiert durch:

11.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr 19.30 Uhr

Samstag, den 25.08.2012 präsentiert durch:

Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal von Computergravur König Feuerwerk mit AISCHZEIT

11.30 Uhr 14.00 Uhr 14.00 Uhr 17.00 Uhr

Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen um den Pokal des Rolschter Brauhaus um den “Rolschter Walter” (Allianz-Generalvertr. Stephan Hornburg) um den “Rolschter Apfel” (Kunsthandwerk Volkstedt C. Kämmer) und um den Pokal des Bürgermeisters “Rolschter Tell”

19.00 Uhr

Kreisschützenball mit den

BAYRISCHEN HIATAMADLN Sonntag, den 26.08.2012

11.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr

Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett

Schuss auf den Hözernen Vogel Stimmung bis zum Schluss: Festzeltparty mit Guggemusik


16

Rolschter Brauhaus Kurier

Beste Party- und Stimmungsband Deutschlands 2011:

Jetzt geht´s los! Gute alte Bekannte eröffnen die RummelParty im Rolschter Festzelt: die MEMBERS sind diese Jahr gleich das ganze Wochenende am Start. Nachdem die Jungs aus Franken letztes Jahr auf dem Vogelschießen pausierten, melden sie sich jetzt mit weiblicher Verstärkung zurück. Die junge Aline gibt ihr Debut auf der Bleichwiese. Members" verstehen es, das Rolschter Festzelt richtig zu rocken.

...and the winner is... Die Band MEMBERS aus Bayern!! Anfang März wurden die MEMBERS eingeladen, zur Preisverleihung des begehrten Fachmedienpreises zu kommen. Als es dann hieß....und der Fachmedienpreis für die beste Stimmungs- und Partyband Deutschlands geht an .....die Band Members aus Bayern...konnten sie es gar nicht fassen, denn Dieser Preis gilt als der "Oscar” der Musikund Showwelt.

2009 sorgten die MEMBERS am Sonntagnachmittag für Stimmung im Rolschter Festzelt.

Freitag, den 17.08.2012 Samstag, den 18.08.2012 Sonntag, den 19.08.2012 Sonntag, den 19.08.2012 Sonntag,10.00 denUhr 19.08.2012 Wirtschaftspolitischer Frühschoppen 10.00 Uhr mit Bürgermeister Jörg Reichl Wirtschaftspolitischer Frühschoppen Bürgermeister und Lokalpolitiker aus dem mit Bürgermeister Jörg Reichl Städtedreieck erörtern in lockerer AtmosBürgermeister und Lokalpolitiker aus dem phäre Entwicklungen und Probleme in der Städtedreieck erörtern in lockerer AtmosRegion. Anregungen von Bürgern und phäre Entwicklungen und Probleme in der Vertretern aus Wirtschaft und Kultur finden Region. Anregungen von Bürgern und hier ein offenes Ohr bei den politisch Vertretern aus Wirtschaft und Kultur Verantwortlichen. finden hier ein offenes Ohr bei den politisch Verantwortlichen.

Motorgeräte der Garten, Forstund Kommunaltechnik Saalfeld, Mittlerer Watzenbach 16 Tel. (03671) 35 80 90

Rudolstadt, Jenaische Str. 101d Tel. (03672) 41 10 20 www.von-roda-motorgeraete.de


Rolschter Brauhaus Kurier

17

Treff der Vereine:

Das Publikum ist das Programm Am Montag ist das Rolschter Festzelt immer der Treff der Vereine aus der Region: egal ob Sport-, Feuerwehr- oder Heimatverein, Gartensparte, Kaninchenzüchter, Karneval oder Stammtisch.

Sonderrabatt ! Nur für Vereine:

& DJ Torsten Die Stars des Abends sind die Vereine Höhepunkt sind die Showeinlagen der Vereine. Insbesondere die besten Nummern der Karnevalsvereine bringen das Rolschter Festzelt jedesmal zum Kochen.

Reservierungen und spezieller Vorverkauf Tel. 03672-42660

1 € pro Biermarke können im Vorverkauf gespart werden! Vereinsmeier, Conferencier und Entertainer DIDIPLAY ist immer mit von der Partie Breits ab 17.00 Uhr startet DJ Torsten mit seiner Corona-Disko. Um 19.00 Uhr erklimmt DIDIPLAY die Bühne und gibt deftige Zoten zum Besten. Didi singt authentisch die Songs der Junggebliebenen: von Grönemeyer über Westernhagen bis Neil Young, CCR und Springsteen. Manchmal spielt er seine eigenen lustigen Lieder. Kein Genre ist ihm heilig: Oldie, Pop, Ostrock, Latino, Gassenhauer, Chart-Hit, Country sowie Liebeslied.

Diese speziellen Wertmarken gelten ausschließlich am Montag und nur für Getränke. Diese Biermarken Gibt es nur im Vorverkauf. Kein Umtausch, keine Rücknahme.

Die Funkengarde des Pennäler Karneval Club Mit Sicherheit auch dieses Jahr wieder mit dabei: die Rolschter Gören mit ihren hervorragenden Choreografien und die Mädchen der Funkengarde des PKC. Außerdem stellen wir GETTING TOUGH - THE RACE - das wahrscheinlich härteste Rennen Deutschlands am 1.12.2012 in Rudolstadt vor.

Montag, den 20.08.2012 Treff der Vereine


18

Rolschter Brauhaus Kurier

Happy Birthday! 20 Jahre, kein bisschen leise und immer wieder gerne in Rudolstadt. Vor genau 20 Jahren hat das begonnen, was musikalisch gesehen auch in diesem Jahr sicher wieder viele Besucher in das Rolschter Festzelt auf die Bleichwiese locken wird. 20 Jahre Spaß, gute Laune und beste Unterhaltung all diese Attribute stehen für die fünf sympathischen Musiker der Formation AISCHZEIT. Seit 13 Jahren sind sie Dauergast in Rudolstadt und Publikumsmagnet im Rolschter Festzelt.

Der jährliche Besuch zum Vogelschießen ist inzwischen für die Musiker weit mehr als einer von vielen Auftritten im Jahr. Es ist vielmehr, so meinen sie, ein Besuch bei guten Freunden, auf den man sich ein ganzes Jahr lang freut. AISCHZEIT feiert gerne in Rudolstadt und viele gute Freunde kommen extra jedes Jahr um mit ihnen zu feiern. Wer schon einmal zum Volksfest im Rolschter Festzelt dabei war, mitgefeiert, mitgesungen getanzt und geschwitzt hat, der weiß wovon die Musiker schwärmen.

„Das alles ehrt uns natürlich sehr und wir werden alles daran setzen, auch in diesem Jahr wieder vier Nächte lang für ausgelassene Partystimmung zu sorgen“, so die Band. „Wir erinnern uns immer wieder gerne an all die vielen schönen Jahre in Rudolstadt, freuen uns auf eine tolle Geburtstagsparty und würden uns freuen, noch einige Jahre auf dem Vogelschießen feiern zu können“. Das musikalische Programm 2012 spannt einen Bogen durch 20 erfolgreiche Jahre im Musikgeschäft und lässt dabei aber auch Platz für neues. Wer nun denkt, nach so vielen Jahren wird AISCHZEIT langsam den einen oder anderen Gang zurückschalten, der wird enttäuscht werden. „Es geht volle Power, volle Kanne und volles Rohr in die nächsten 20 Jahre“, versichert die Band und freut sich schon heute darauf mit allen Gästen in Rudolstadt die Gläser zu heben um gemeinsam anzustoßen „Auf das Vogelschießen 2012 und die nächsten 20!”

Dienstag, den 21.08.2012 Mittwoch, den 22.08.2012 Donnerstag, den 23.08.2012 Freitag, den 24.08.2012


Rolschter Brauhaus Kurier

19

Kreisschützenball Am letzten Samstag ist das Rolschter Festzelt fest in der Hand der Schützenvereine. Dies gilt in diesem Jahr umso mehr, da der Thüringer Schützenbund seinen 14. Landesschützentag in Rudolstadt veranstaltet. Gegen 18.00 Uhr werden hunderte Schützen in ihren prächtigen Uniformen im Rolschter Festzelt erwartet.

In jedem Jahr werden verdiente Schützen und Freunde der Vereine ausgezeichnet: hier der Juniorchef des Rolschter Brauhaus Lars Wernicke

Musikalische Unterstützung erhalten die Schützen von der Schalmeienkapelle Kamsdorf

Höhepunkt des Abends ist dann die zünftige Festzelt-Party mit den HIATAMADL´N. Sechs fesche Musikerinnen präsentieren zusammen mit ihrem sympathischen Supportmusiker, Sänger und Komiktalent Guntha ein abendfüllendes Stimmungsprogramm mit einer heftigen Ladung Oktoberfest-Feeling. Das energiegeladene

Septett verzichtet bewusst auf seichten Plastikpop und zelebriert ihre helle Begeisterung an handgemachter Musik! Seit 2006 sind die HIATAMADLN ein fester Bestandteil zum Kreisschützenball.

Samstag, den 25.08.2012 NBC Nicole Brückner Collection

Wir sind wieder auf dem Rudolstädter Vogelschießen! am 24. und 25.08. im Rolschter Festzelt Umstyling Haarsträhnen und mehr ... Unser besonderes Angebot: Haarsträhne ab 1,- €

www.nicole-brueckner.de


20

Rolschter Brauhaus Kurier

Guggemusik zum Finale

Wer schießt den Vogel ab? Der eigentliche Höhepunkt des Festes findet seit 290 Jahren immer am letzten Tag, dem letzten Sonntag im August statt. Schließlich heißt es auch “Rudolstädter Vogelschießen”. Mit einer historischen Armbrust wird in zwei Durchgängen im Schützengarten des Rolschter Festzeltes auf den Hölzernen Vogel geschossen. Die besten Schützen versuchen dann in einem Stechen das Herz vom Mast zu holen. Hierzu bedarf es eines geschulten Auges, einer ruhigen Hand und auch einer gehörigen Portion Glück bis das letzte Herzstück fällt und der neue Vogelkönig feststeht. Jeder Besucher und jede Besucherin des Festes sind herzlich eingeladen an dem Spektakel teilzunehmen.

Mit Pauken und Trompeten zum Festausklang

Vogelkönig 2011 wurde Rolf Schulz aus Rudolstadt-Cumbach von der Schützengesellschaft 1513 e.V.. In den vergangenen Jahren erfreute sich die alte Tradition des “Schuss auf den Hölzernen Vogel” einer wachsenden Beliebtheit. Etliche Schaulustige bevölkern den Schützengarten bei dem nicht ganz so ernst zu nehmenden Ringen um die Ehre des Vogelkönigs. Gekonnt und kompetent moderiert wird der Familienspaß von Hendrik Püschel.

Täglich Armbrustschießen

Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht versuchte sich im letzten Jahr beim Schuss auf den hölzernen Vogel

In der Festwoche zuvor wird täglich mit der Armbrust ein Tagessieger ausgeschossen. Ziel ist mit sechs Pfeilen mindestens fünfmal die Mitte zutreffen. Im allabendlichen Stechen entscheidet sich dann, wer einen der gestifteten Pokal entführen kann.

Während im Schützengarten auf den Holzvogel geschossen wird, laden die Guggemusiker aus Apolda zu einem vergnüglichen Ausklang in das Rolschter Festzelt. Die Musik ist zwar etwas schräg und laut, lässt aber aufgrund vom fetzigen Rhytmus keinen Zuhörer still stehen.

“Die musikalischen Qualitäten einer Guggemusik bestehen für uns Spieler darin, dass Erfolg vorhanden ist, wenn das Publikum das gespielte Stück erkennt”.

Sonntag, 26.08.2012 Schuss auf den Hölzernen Vogel

1. Thüringer Guggemusiker Apolda e.V.


Rolschter Brauhaus Kurier

21

Rolschter Splitter Nachrichten aus der Welt der Rolschter Biere

Einheitliches Design

„Einheit“ hat neue Pächter

Mit der Festlegung auf nur noch eine starke Marke aus dem Rolschter Brauhaus erhielt auch die gesamte Ausstattung ein einheitliches Design. Der Rolschter Riese mit dem typischen Schriftzug steht für Qualität aus Rudolstadt. Fahrzeuge und Ausschankwagen wurden neu beschriftet. Die Außenwerbung an Gaststätten wirbt nur noch für Rolschter Bier. In den Verkaufsstellen stehen überall neue attraktive Bierkästen.

Die Besucher von Fußballspielen im Städtischen Stadion werden es längst bemerkt haben. In der Gaststätte „Zur Einheit" haben seit einiger Zeit neue Pächter das Sagen. Katja und Hans Grey bestimmen jetzt die Geschicke der Vereinsgaststätte, wobei beide völlig unabhängig vom FC Einheit sind. Katja Grey, die Chefin des Unternehmens, zu dem derzeit auch die Rolschter Bierstube in der Marktstraße gehört, kommt wie ihr Mann vom Fach.

Saal für Veranstaltungen gefragt

Die alten Kästen wurden umweltfreundlich geschreddert, eingefärbt und wieder zu neuen Modulkästen umgearbeitet. Das Rolschter Firmenlogo leuchtet jetzt farbig auf den dunkelgrünen Modulkästen. Ein einheitliches Markendesign wird sich erfolgreich auf den Abverkauf auswirken.

Wachsender Nachfrage erfreut sich unser Saal im Cumbacher Gasthaus Mariental, unserem Brauereiausschank. Für Feierlichkeiten aller Art steht der gemütliche Saal bis 100 Personen zur Verfügung. Ideal für Familienfeiern, da sie für sich abgeschlossen ungestört feiern können. Es ist eine eigene Bar mit kompletter Ausschanktechnik vorhanden. Unsere Küche zaubert Ihnen auf Wunsch individuelle Menüs oder kalt-warme Büfetts. Eine Musikanlage mit einer BoseLautsprechern ist fest installiert. Gasthaus Mariental, Am Gänsebach 52 Tel. 03672- 423030

Sie werden die Öffnungszeiten sowohl dem Trainings– als auch dem Spielbetrieb der Einheit-Teams anpassen. Natürlich versorgen sie auch die Besucher des Freibades. Und wer eine Feier durchführen will, für den haben Katja und Hans Grey, hier mit ihrer Mitarbeiterin, ein offenes Ohr.


22

Rolschter Brauhaus Kurier

GETTING TOUGH Nichts für Weicheier! „Getting Tough - Wir machen aus Waschlappen, Warmduschern, Pizzarandliegenlasser und Jeansbüglern echte Kämpfer! Harte Zeiten für Weicheier. Wer gern in Socken schläft, Pfützen umgeht, Softlan, Flora Soft und Weichkäse mit nur 30 Prozent Fett zu seinen Lieblingsprodukten zählt ist hier verkehrt“, so die launige Selbsteinschätzung der Extremsportler. Vor gut zwei Jahren begann der Schauspieler Markus Ertelt, bekannt aus der ZDF-Serie „Forsthaus Falkenau“ mit Hardy Krüger jun., seine Belastungsgrenzen zu testen. Mit einer Handvoll Gleichgesinnter gründeten sie im schwäbischen Nürtingen „GettingTough“.

Der Verein verkörpert die etwas härtere Gangart. Spektakuläre Crossläufe, gepaart mit Kraftkreisen und Wassereinheiten schaffen ein völlig neues Bild von Sport in der Natur. Selbstüberwindung, die eigenen Grenzen erleben und den inneren Schweinehund bezwingen.

Dafür steht „Getting-Tough“ – ein Training der besonderen Härte - nicht vergleichbar mit anderen Crossläufen. Querfeldein, steile Abhänge hinauf und hinunter, durch Gewässer – schwimmend, tauchend watend – mit und ohne Zusatzbelastung. „GettingTough“ hat die Natur als Trainingspartner neu entdeckt.

Dort wo andere aufhören fangen wir an! Inzwischen ist der Verein auf über 50 aktive Mitglieder angewachsen. Auch nicht wenige Frauen begeistern sich für diesen Extremsport. Wenn das Auftreten von „GettingTough“ mitunter auch martialisch erscheinen mag - jegliche Form von Radikalismus wird strikt abgelehnt. „Rassismus die Rote Karte“, lautet der Slogan auf der Homepage. So verwundert es nicht, dass „GettingTough“ aus Deutschen, Türken, Italienern, Griechen und Persern besteht. „Mit unserem Tun wollen wir auch die Ausländerintegration fördern und somit die Multi-KultiGesellschaft stärken“, so Markus Ertelt, „das ist Bestandteil unserer Vereinssatzung“. Kameradschaft und Teamgeist stehen an oberster Stelle. Höhepunkte sind die nationalen und internationalen Wettbewerbe. Voller Stolz

verweisen die Sportler um Markus Ertelt, in diesem Jahr mit dem Team noch ungeschlagen zu sein. Im Januar gewann „GettingTough“ die Teamwertung beim härtesten Rennen der Welt: dem Tough Guy Challenge nahe dem englischen Wolverhampton. Die Hindernisse bestehen aus Stacheldraht, Tümpel, Elektrozaun und brennenden Heuballen - eine Herausforderung ganz nach dem Geschmack von „GettingTough“.

Als Team in diesem Jahr noch ungeschlagen! !n der Szene gelten „Getting-Tough“ bereits als das beste Team Europas. So stehen Siege beim „Braveheart-Battle“, dem „Harzer Keiler Run“, dem „No Guts - No Glory“ und dem „Lake-Run“ zu Buche.

alle Typen Inspektion nach Herstellervorschrift Motordiagnose Bremsen/Auspuff/Stoßdämpfer Zubehör Felgen/Reifen Kühlboxen Sonnendächer TÜV / AU Abnahme


Rolschter Brauhaus Kurier

23

THE RACE Das härteste Rennen Deutschlands:

1. Dezember 2012 Rudolstadt

Rennen in Deutschland zu starten. Es dauerte nicht lange, und es setzte eine Welle der Begeisterung bei den Vereinskollegen von „GettingTough“ und in ganz Rudolstadt ein. Innerhalb kurzer Zeit signalisierte die Stadtverwaltung grünes Licht. Viele nötige Sponsoren konnte der „Kallinotor“ für die Absicherung der Veranstaltung gewinnen.

„GettingTough“ hat auch einen Ableger in Thüringen. In Rudolstadt begeistert insbesondere Michael Kalinowski mit spektakulären Trainingseinheiten. Der frühere Bundeswehrausbilder für Fallschirmjäger und heutige Polizist hat sich seinen Spitznamen verdient - „Kallinator“.

Information: VERANSTALTUNG The Race ‐ ist ein Hindernis‐ / Cross‐ / Extremlauf ‐ auf einer ca. 22km langen Naturstrecke. Das Event wird vom Verein Getting Tough e.V. veranstaltet TERMIN 1. Dezember 2012 ORT 07407 Rudolstadt/Thüringen Festplatz Bleichwiese, Röntgenstraße Bitte folgt der Ausschilderung vor Ort. STARTZEIT 1. Dezember 2012– 11.00 Uhr

Das Rolschter Brauhaus unterstützt GettingToug, „Kallinator“ mit Rainer und Lars Wernicke

So wollen selbst gestandene Profis aus der Fußball-Bundesliga (Foto: FC Ingolstadt) wissen, wo ihre Grenzen sind. So verwundert es nicht, das Michael Kalinowski die Idee entwickelte in Rudolstadt das härteste

Über Eintausend Läufer gehen am 1. Dezember an den Start. Ein umfangreiches Rahmenprogramm wird geboten. Bereits ab Freitag Abend gibt es eine riesige Pastaparty für alle Läufer, Sponsoren und Helfer. Danach ist bereits Party im Festzelt auf der Bleichwiese angesagt. Zum Lauf am Samstag werden mehrere tausend Zuschauer erwartet. Zum Abschluss dann wieder Party bis zum Abwinken mit der Liveband ROSA.

VERANSTALTER Getting Tough e.V. Auguste‐Eisenlohr‐Straße 7 72622 Nürtingen

KONTAKT info@gettingtough‐race.de

www.gettingtough‐race.de


24

Rolschter Brauhaus Kurier

ESV Lokomotive Rudolstadt künftig in der 2. Bundesliga Deutscher Vizemeister und Thüringer Landesmeister Eine äußerst erfolgreiche Saison ist diesen Sommer für den ESV Lok Rudolstadt zu Ende gegangen: eine Deutsche Vizemeisterschaft und WM-Teilnahme mit Bronzemedaille, ein Thüringer Landesmeister und ein Aufstieg in die 2. Bundesliga können sich durchaus sehen lassen. In einem packenden Finale sicherte sich Thomas Kerntopf den Titel des Thüringer Landesmeisters, sein Mannschaftskamerad Lars Bliesath belegte einen hervorragenden 5. Platz. Nach einigem Hickhack im Verband und den Diskussionen um die 120- oder 200-Wurf Spielsysteme musste die Ligeneinteilung neu strukturiert werden. Sportlich hatten die Männer in der 3. Bundesliga den Aufstieg nur um Haaresbreite verpasst. Aufgrund der Neuordnung spielt der ESV Lok Rudolstadt dennoch 2. Bundesliga. Damit sind kommende Saison packende Spiele auf höchstem Niveau in der Sportanlage an der Schwarzburger Chaussee zu erwarten.

Pünktlich zum Saisonauftakt soll auch eine moderne zuschauerfreundliche Anzeigetechnik installiert sein. Mit Alexander Conrad hat die Lok außerdem einen aktuellen Nationalspieler im Kader. Nur 5 Holz nach 480 Wurf fehlten Alexander zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Nach Bronze mit der Mannschaft zur U23-Weltmeisterschaft in Bautzen gab es nun Silber zur Einzelmeisterschaft. Daneben steht noch der Thüringer Landesmeister Thomas Kerntopf sowie der 5. platzierte Lars Bliesath im Bundesligateam. Eine gute Platzierung sollte ein machbares Saisonziel sein. Aber auch die anderen drei Männermannschaften werden spannende Wettkämpfe auf Landesebene bieten. Insbesondere die 2. Mannschaft spielt in der Verbandsliga direkt in Tuchfühlung zur 2. Bundesliga.

Bei der Lok versteht man es auch ordentlich zu feiern, so wie hier im Rolschter Festzelt 2011 Neben allen sportlichen Leistungen wird bei der Lok auch ein geselliges Vereinsleben gepflegt. Schließlich ist Kegeln ein generationsübergreifender Sport. Leider haben die Rudolstädter hier wie auch anderswo mit Nachwuchsproblemen zu kämpfen. Wer Interesse hat , aktiv zu werden, soll sich bitte melden:

Die „Rolschter“-Frauen des ESV Lok

Hotel & Restaurant Thüringer Hof

Öffnungszeiten: täglich 9.00 - 22.00 Uhr kein Ruhetag

Ebenfalls sehr erfolgreich spielten die beiden Frauenteams. So mussten sich die Damen erst im Finale um den Thüringen-Pokal geschlagen geben. Die 2. Frauenmannschaft wurde Staffelsieger und spielt künftig wie die 1. Mannschaft 1. Landesklasse.

Tel. 03672-412422 www.thueringerhof-rudolstadt.de Inh. Carsten Lauterbach

ESV Lokomotive Rudolstadt e.V. Am Gänsebach 52, 07407 Rudolstadt Tel. 03672-423030


Rolschter Brauhaus Kurier

25

FC Einheit Rudolstadt Größter Vereinserfolg ist perfekt: Rudolstadt spielt in der Oberliga Zur Winterpause kämpften Rudolstadts beste Fußballer noch gegen einen Abstiegsplatz. Dann platzte aber der Knoten: am Ende ist der FC Einheit Rudolstadt von der Verbandsliga in die Oberliga des Nordostdeutschen Fußballverband, NOFV-Süd, aufgestiegen. Dank einer hervorragenden Rückrunde machten die Rudolstädter am vorletzten Spieltag im Heimspiel gegen Motor Altenburg alles klar. Mit dem 2:1 Sieg blieb die Einheit bis dahin in diesem Jahr ungeschlagen und hatte damit den 3. Tabellenplatz sicher. Da Sondershausen als Tabellenzweiter auf sein Aufstiegsrecht verzichtet hat, stand der FC Einheit als Aufsteiger fest. Der größte Vereinserfolg nach der Wende! So stehen in der kommenden Saison so prominente Namen die Dynamo Dresden, Carl Zeiss Jena, Rot-Weiss Erfurt und Erzgebirge Aue auf dem Spielplan. Auch wenn es nur die Zweitvertretungen sind, dürften auch öfters Lizenzspieler aus dem Profibereich mit auflaufen. Eine große Herausforderung für die Jungs um Trainer Holger Jähnisch. Denn als kleiner Verein kann der FC Einheit keine teuren Spieler verpflichten. Ehrgeiz und Teamgeist müssen fehlendes Geld ersetzen. Zunächst müssen Auflagen des DFB an das Stadion für den Oberliga-Spielbetrieb erfüllt werden (separater Gästeeingang, Abzäunungen etc.).

„Wenn man diese Chance hat, sollte man sie auch wahrnehmen", sagt Frank Eismann, Vorstandsmitglied beim FC Einheit. Mit der attraktiven Spielweise wurden zuletzt viele Zuschauer zu den Heimspielen in das Stadion im Heinepark angezogen - gegen Altenburg kamen über 600. Bleibt zu Hoffen, dass dieser Trend auch in der Oberliga anhält. Denn da geht es erst einmal um den Klassenerhalt. Niederlagen werden nicht ausbleiben.

Während die 1. Mannschaft das Aushängeschild für den Rudolstädter Fußball darstellt, steht der FC Einheit Rudolstadt vor allen Dingen für eine engagierte Jugendarbeit. So sind die Kreismeistertitel für die D II- und E II- Junioren, sowie der Pokalsieg der FJugend der Lohn für eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Der Aufstieg dürfte sicherlich auch hier für weitere Motivation sorgen.

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg !

Ausgelassener Jubel nach dem letzten Heimspiel: der Aufstieg ist geschafft!


26

Rolschter Brauhaus Kurier

Catering & Verleih:

Keine Party ohne uns! Sie planen eine Feier: Runder Geburtstag, Firmenjubiläum oder Polterabend. Wir haben die passende Ausstattung: Vom 20l Partyfass über das 30l-Fass mit Durchlaufkühler für die Gartenparty bis hin zum Ausschankwagen. Sie können bei uns alles für Feste bis zu 2.000 Personen ausleihen.

Elegante Pavillonzelte mit Bestuhlung bauen wir in Ihrem Garten auf!

Viele Vereine in der Region sichern ihre Feste durch das Rolschter Brauhaus zuverlässig ab. Mit unserem guten Service und der guten Qualität unserer Ausstattung sind wir führend in der Region. Wir verfügen über umfangreiche Technik: Ausschankwagen, Kühlanhänger mit Ladebordwand, WCWagen, Klapptheken, Durchlaufkühler, Pavillonzelte bis ca. 50 Personen (größere Zelte auf Anfrage), große Grillroste, Festzeltheizungen, Bierzeltgarnituren, Außenbestuhlung, Gulaschkanone und vieles mehr. Das Rolschter Brauhaus kann Ihnen fast alles zum Verleih anbieten: Gläser, Geschirr, Besteck bis hin zur Spülmaschine.

Wir liefern alle Getränke auf Kommission!

Neben Getränken aller Art bieten wir Ihnen auch einen kompletten Catering-Service mit kalt-warmen Büfetts und Personal.

Wir gestalten Ihr Event mit unserem professionellen Team zu einem unvergesslichen Erlebnis. Rufen Sie uns an: 03672-42660

Sie bezahlen nur den Verbrauch

Der Saal in unserem Brauereiausschank “Mariental” ist ideal für Feiern aller Art.


Rolschter Brauhaus Kurier

27

Impressum: Herausgeber:

Rolschter Brauhaus

GmbH & Co. KG An der Rinne 3 07407 Rudolstadt Tel. (03672) 4266 0 Fax (03672) 42 66 66 E-mail: info@rolschter.de Internet: www.rolschter.de Verantwortlich: Rainer Wernicke

Satz:

Rainer Wernicke

Druck:

Satz+Druck Centrum Am Cröstener Weg 4 07318 Saalfeld

Auflage:

15.000 Exemplare

- Für Druckfehler keine Haftung -

Neuer Firmensitz:

An der Rinne 3 07407 Rudolstadt Tel. 03672-4266-0 info@rolschter.de www.rolschter.de

30-180 bar Fördermenge 470-1000 l/h


Rolschter Brauhauskurier 2012  

Das Rolschter Brauhaus berichtet jährlich über die akutellen Geschehnisse bezüglich des Brauhauses, die Entwicklung und Etablierung der Bier...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you