Page 1

Ausgabe 14 / Sommer 2018

r e i r Ku

J U BI L ÄU M

Rolschter Festzelt zum 25. mal auf dem Rudolstädter Vogelschießen 296. RUDOLSTÄDTER VOGELSCHIESSEN

JAHRE

Das Programm und alle Infos zum Rolschter Festzelt


2

Rolschter Brauhaus Kurier

Gutes aus Rudolstadt:

Werksverkauf, Firmen- und Heimservice Für viele Senioren unverzichtbar

Praktisch für Büro, Werkstatt und Laden

Warum schleppen Sie Ihre Getränkekisten eigentlich noch selber? Wir bringen Ihnen unsere Rolschter Biere sowie alkoholfreie Getränke in umweltfreundlichen Mehrwegkästen nach Hause. Immer Dienstags und Freitags ist unser Heimservice für Sie unterwegs. Die ältere Generation weiß diesen Service besonders zu schätzen.

Immer ausreichend Getränke auf der Arbeit: wir liefern Ihnen alles nötige in den Betrieb. Von der 0,2l-Flasche bis zum Großgebinde oder einem Flaschenautomat mit gekühlten Getränken. Bei Bedarf auch die passenden Gläser und Kühler für Konferenzen und Tagungen. Holen Sie sich Erfrischendes von Thüringer Waldquell, Frucade und Fahner Frucht ins Haus. Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot!

Rufen Sie uns an: 03672- 42660 www.rolschter.de

Impressum: Herausgeber:

Rolschter Brauhaus GmbH & Co. KG An der Rinne 3 07407 Rudolstadt Tel. (03672) 4266-0 Fax (03672) 426666 info@rolschter.de www.rolschter.de

Verantwortlich:

Rainer Wernicke

Satz:

Rainer Wernicke

Druck:

Harfe Druckerei

- Für Druckfehler keine Haftung -


Rolschter Brauhaus Kurier

3

Lust auf mehr! Mit zwölf Jahren habe ich 1994 das erste mal im Festzelt auf dem Rummel geholfen: zusammen mit Schulfreunden haben wir die Biergläser an den Tischen abgeräumt, Gläserpfand gab es damals noch nicht. Überhaupt war vieles in den ersten Jahren nach der Wende noch etwas improvisiert. Dennoch kann ich mich noch gut erinnern, dass fast jeden Abend das MarientalFestzelt meiner Eltern übervoll war, selbst unter der Woche. Die Menschen feierten das beliebte Vogelschießen jetzt auch wie in Bayern oder anderswo: mit Stimmungskapellen, mit Tanz und geselligen Runden im Bierzelt. Das war in Rudolstadt neu. Zuvor gab es Versorgungszelte von Konsum und HO mit warmen Flaschenbier, Livemusik kam erst mit der Wende. Inzwischen steht dieses Jahr meine Familie das 25. mal auf dem Vogelschießen. Und inzwischen trage ich als Festwirt auch die Verantwortung im Rolschter Festzelt. Es hat sich vieles geändert. Die Menschen sind in der Region weniger und älter geworden. Das Freizeit- und Konsumverhalten hat sich durch ein nahezu unerschöpfliches Angebot in 25 Jahren gewandelt. Geblieben ist aber die Freude und das Bedürfnis an guter Unterhaltung und der gastronomischen Qualität.

Die Ansprüche sind gestiegen. Dem kommen wir gerne mit unserem Rolschter Festzelt nach. Tradition und Moderne sind kein Widerspruch. Ein heller und freundlicher Treffpunkt, den sowohl die Jugend als auch die ältere Generation annehmen. Gute Stimmung verbreiten nicht nur erstklassige Kapellen, für gute Stimmung sorgt das ganze Team. Das Vogelschießen ist jedes Jahr ein Höhepunkt in der Region, ein wichtiger Höhepunkt wie das Rudol1stadtFestival oder manch anderes Event. Erst die Lebensqualität und die Lebenslust machen eine Region lebenswert. Und da ist das Vogelschießen eine gute Wasserstandsanzeige. Hier macht Rudolstadt Lust auf mehr. Es macht auch Lust in Rudolstadt neue Ideen und Projekte umzusetzen. Mit dem Rolschter Brauhaus setzen wir nicht auf Masse und Hauptsache billig. Auch müssen wir nicht jeden Werbeschnickschnack mitmachen. So haben wir bewusst im letzten Jahr unser Pils auf die altbewährte Euroflasche umgestellt und das Rolschter Dunkel neu in traditioneller Ausstattung aufgelegt. Der Zuspruch von unseren Kunden bestätigt den Trend: weniger ist manchmal mehr - schlicht und elegant, aber immer hundert Prozent Qualität.

Wir werden weiter Qualität und Service in den Mittelpunkt stellen. Dazu werden wir auch neue Wege gehen, alte Vorhaben wieder aufgreifen oder uns auch von mancher Vorstellung verabschieden. Warum nicht demnächst Craft-Bier aus dem Rolschter Brauhaus? Weg von einem Einheitsgeschmack. Hand auf´s Herz: können Sie ernsthaft die bekannten Fernsehbiere am Geschmack unterscheiden? Ich nicht! Ich freue mich diesen Weg mit meiner Familie und mit Ihnen hier in der Region gehen zu dürfen. 25 Jahre Rolschter Festzelt sind ein Grund zu feiern. Feiern Sie mit uns! Wir sehen uns im Rolschter Festzelt!

Viel Spaß beim Rummel-Bummel

Ihr Lars Wernicke


4

Rolschter Brauhaus Kurier

Rolschter-Splitter Nachrichten aus der Welt der Rolschter Biere

Neue Ausstattung gut angenommen

Rolschter Dunkel sofort gefragt

Vor einem Jahr haben wir unser gutes Rolschter Pils in die altbewährte Euroflasche gefüllt. Dazu wurden auch die Etiketten von metallisierten Papier auf Naturpapier umgestellt. Nach einem Jahr können wir sagen: unseren Kunden gefällt die neue Aufmachung. Rolschter Bier in der Euroflasche kommt an!

Höchste Zeit war die Abfüllung unseres Dunkel in die Flasche. Produktionsbedingt war die urig würzige Bierspezialität nur im Fass erhältlich. Mit Einführung der Euroflasche ist das Rolschter Dunkel wieder im Handel erhältlich Und hat sehr schnell Bierkenner und -Liebhaber gefunden.

Eine langjährige Partnerschaft verbindet das Rolschter Brauhaus mit den beliebten Markgrafen Getränkemärkten. Bereits seit Anfang der 1990er-Jahre sind unsere Biere im Sortiment der unter dem Dach der Kulmbacher Brauerei firmierenden Kette. Die attraktiven Getränkefachmärkte sind in Rudolstadt gleich zweimal vertreten - am Ankerwerk neben LIDL und in Schwarza in der Schwarzburger Straße neben Norma. Aber auch in Saalfeld gibt es in der Kulmbacher Straße Rolschter Bier.

Sonderangebot zum Vogelschießen: Rolschter Pils & Dunkel Kasten 20 x 0,5 l Euroflasche

11,49 € (nur im August) Unseren Kunden gefällt das neue Designund der gute Geschmack!

Das Rolschter Dunkel erweist sich als Volltreffer

bei Markgrafen 2x in Rudolstadt und 1x in Saalfeld


Rolschter Brauhaus Kurier

5

17. bis 26. August 2018

296. Rudolstädter Vogelschießen Feiern wie einst Goethe und Schiller Im Jahre 1722 fand das Rudolstädter Vogelschießen eine erste urkundliche Erwähnung aufgrund einer fürstlichen Erlaubnis. Der Adel feierte, damals über drei Wochen, gemeinsam mit dem einfachen Volk bei lukullischen Genüssen, Bällen und Feuerwerk. Heute feiern wir ebenso, die Standesdünkel sind längst überwunden. Man trifft sich auf dem Festplatz und insbesondere feiert man im Rolschter Festzelt.

Rolschter Festzelt Tel. 0171-3898008 info@rolschter.de www.rolschter.de

www.facebook.com/RolschterFestzelt

Veranstalter: Stadt Rudolstadt Veranstaltungsreferent Markt 7, 07407 Rudolstadt

In diesem Jahr startet die 11. Staffel der unterhaltsamen Volksfest-Berichterstattung "Drehmomente", die erneut vom theater-spiel-laden produziert wird. Durch die Filme begleitet die bewährte Moderatorin Dominique Lattich. Für humorvolle Abwechslung sorgen erstmals der Entertainer Hendrik Püschel und der Pantomime Christian Schröter.

Informationen für die Festbesucher Festbüro, DRK, Polizei und Sicherheit: Video-Blog DREHMOMENTE: Mehrzweckgebäude Röntgenstraße täglich eine Folge vom 17. bis 27. August www.vogelschiessen-rudolstadt.de


6

Rolschter Brauhaus Kurier

25 Jahre Rolschter Festzelt:

Klassiker in bester Stimmung Festwirtfamilie Wernicke mit langer Tradition 1993 begann das 2. Kapitel der Rudolstädter Wirtsfamilie Wernicke mit einem Festzelt auf dem Vogelschießen. Nach der politischen Wende wagte sich Rainer Wernicke das erste mal mit einem Festzelt auf die Bleichwiese. Ein Jahr zuvor hatte er das großelterliche Gasthaus Mariental in Cumbach nach Sanierung und Umbau wiedereröffnet.

Bis 2002 stand das Festzelt Mariental im Wettbewerb mit dem Pörze-Festzelt auf dem Vogelschießen. Mit dem Wechsel von Rainer Wernicke in die Geschäftsführung der Pörze Getränke e.K. verschmolzen die beiden großen Festzelte 2003 zum PörzeFestzelt, dem heutigen Rolschter Festzelt.

Hell und freundlich - so präsentiert sich das Rolschter Festzelt in den Stadtfarben Von Jahr zu Jahr wurde in den Komfort des inzwischen größten und schönsten Festzeltes in Thüringen investiert. So wird sehr viel Wert auf die Liebe zum Detail gelegt. Ganz in den Rudolstädter Farben präsentiert sich das Rolschter Festzelt hell, einladend und gemütlich. Urige Boxenbereiche mit loser Bestuhlung vermitteln das Gefühl in einem Landgasthof zu sitzen.

25 Jahre ein toppaktueller Klassiker Nach 25 Jahren darf das Rolschter Festzelt der Familie Wernicke sicherlich zu den Klassikern auf dem Rudolstädter Vogelschießen gezählt werden. Mit eigenem Charakter und hohem Wiedererkennungswert steht das Rolschter Festzelt geradezu typisch für das größte Volksfest im Freistaat: gastlich, freundlich und zeitlos attraktiv. Die Freude am Fest überträgt sich stets auf die Stimmung im Rolschter Festzelt. Ausgelassene Gäste erleben eine At m o s p h ä r e ve r g l e i c h b a r m i t d e m Münchner Oktoberfest - nur eben kleiner, gemütlicher und familiärer. Immer freundliches Servicepersonal, hochkarätige Stimmungskapellen und ein professionelles Management sind Garanten für den langjährigen Erfolg.

Gute Stimmung ist Programm

Das erste Festzelt Mariental nach der Wende 1993 Gleich im ersten Jahr setzte sich das Festzelt Mariental als das Party- und Stimmungszelt auf dem Festplatz durch. Tolle Stimmungsbands sorgten für den guten Ton. Sofort war das Festzelt Mariental „der“ Treffpunkt auf dem Vogelschießen .

Das Rolschter Festzelt spiegelt perfekt den Charakter des ganzen Festes wieder: ein Volksfest für alle Generationen und gesellschaftliche Schichten. Mit Spaß und Leichtigkeit wird gute Unterhaltung auf hohem Niveau mit gutem Service geboten.

Locker und familiär die Festwirtin mit Bürgermeister und AltMinisterpräsident Bernhard Vogel Innenansicht Anfang der 1990er

Oft proppenvoll - hier zum „Brigadeabend“ So hat das Rolschter Festzelt auch nach 25 Jahren nicht an Attraktivität eingebüßt. Ein Grund zum Feiern und ein Grund die nächsten 25 Jahre anzugehen - mit bester Unterhaltung und guter Laune den Rummelbesuch in Rudolstadt zum Erlebnis zu machen.


Rolschter Brauhaus Kurier

7

25 Jahre Rolschter Festzelt:

Familienbetrieb in 4. Generation Urgroßeltern bereits mit Bierzelt auf dem Vogelschießen In den 1930er-Jahren standen die Cumbacher Wirtsleute Elisabeth und Kurt Wernicke erstmals mit einem Bierzelt auf dem Vogelschießen, damals noch auf dem Oberanger. Wie oft bis in die 1960er Jahre das Mariental-Zelt betrieben wurde lässt sich nicht mehr genau sagen. Mit den Unterbrechungen während des Weltkrieges mögen es um die 30 mal gewesen sein.

Bereits damals begegneten sich schon die beiden Linien der heutigen Festwirtsfamilie Wernicke. Der Urgroßvater von Gabriele Wernicke, Fleischermeister Albert Schmidt aus Rudolstadt, belieferte das Mariental-Zelt mit Bratwürsten. 60 Jahre später kamen die Familien auf anderer Ebene zueinander: 1993 jobbte Gabriele als Aushilfe auf dem Vogelschießen. Wie das Leben so spielt, es funkte im MarientalFestzelt und ab diesem Zeitpunkt gab es ein Betreiberpaar.

Festwirtin Gabriele Wernicke mit den Töchtern Maximiliane und Julia

Elisabeth Wernicke bei der Arbeit im Mariental-Zelt

Maximiliane Wernicke ist mit dem Rolschter Festzelt aufgewachsen. Aber keine Sorge selbstverständlich wurde als Baby noch kein Bier getrunken.

Die heute erwachsenen Kinder - also die 4. Generation - waren von Kindertagen her stets in die Arbeit und den Betrieb im elterlichen Festzelt eingebunden. Anders ist solch ein Unternehmen auch schwer möglich - da helfen die Oma an der Pfandkasse und der Opa mit den Enkeln am Ausschank. Den familiären Charakter hat das Rolschter Festzelt über die vielen Jahre beibehalten.

Tradition und Innovation

Oma Gitte lässt sich auch bei Hochbetrieb an der Pfandkasse nicht aus der Ruhe bringen

Urenkel in Geschäftsführung Im Rolschter Brauhaus trägt inzwischen Lars Wernicke zusammen mit seinem Vater die Verantwortung. Nach der Ausbildung als Restaurantfachmann in Topphotels und Arbeitsstationen im schweizerischen St. Moritz und bei Red Bull im Hanger 7 in Salzburg folgte eine Qualifizierung als Betriebswirt. Trotz guter Angebote in der Spitzengastronomie entschied sich Lars für den elterlichen Betrieb und Rudolstadt. Der 36-jährige steht für eine junge Generation, die Thüringer Gastlichkeit mit modernen und internationalen Einflüssen verbindet. Und so kann Festwirt Lars Wernicke in einiger Zeit auf die Premiere der Familie mit einem Festzelt auf dem Vogelschießen vor 100 Jahre zurückblicken.

Kurt Wernicke am Ausschank

Das Mariental-Zelt in den 1930er-Jahren war mehr ein reiner Ausschank und ist nicht dem heutigen Rolschter Festzelt vergleichbar

Opa Koppi mit Enkelin Julia

Lars Wernicke beim Bieranstich mit dem Thüringer Ministerpräsidenten im Rolschter Festzelt


8

Rolschter Brauhaus Kurier

Haste ma´n Bändchen? Sichern Sie sich Ihre Plätze im Rolschter Festzelt! Größte Party des Jahres Mittlerweile gute Tradition ist, dass das Rolschter Festzelt am Donnerstag restlos ausreserviert ist. Am „Brigadeabend“ geht ohne Reservierung nichts! Nur wer für die Haupttage Wertmarken im Vorverkauf erwirbt, erhält entsprechende farbige Armbändchen. Damit wird ausgeschlossen, dass Gäste mit reservierten Tischen und bereits gekauften Wertmarken nach einer Platzrunde wegen Überfüllung nicht mehr in das Festzelt hinein gelassen werden. Ohne Bändchen ist bei einem Verlassen des Festzeltes - etwa für den Besuch eines Fahrgeschäftes - der Wiedereintritt nicht garantiert. Ohne Reservierung ist es am Donnerstag und am Samstag zum Kreisschützenball am Abend nahezu aussichtslos im Rolschter Festzelt einen Platz zu ergattern. Zum Feuerwerk und am ersten Wochenende ist ebenfalls eine Reservierung dringend zu empfehlen.

Reservierungsbedingungen: * *

*

*

Bändchen sind unverkäuflich und nur in Verbindung mit Wertmarken im Vorverkauf erhältlich!

Reservierungen erfolgen nur tischweise pro Tisch (max. 10 Personen) ist der Erwerb von 50 Wertmarken á 4,00 € (200,00 €) obligatorisch für die Haupttage erhalten Gäste zu ihren reservierten Plätzen ein Armband, welches zum Zugang in das Festzelt berechtigt Einzelpersonen erhalten bei Kauf von 50 Wertmarken ein Dauerbändchen welches an allen Tagen zum Eintritt in das Festzelt berechtigt.

Vorverkauf und Reservierung: Rolschter Brauhaus GmbH & Co. KG An der Rinne 3 07407 Rudolstadt

mit freundlicher Empfehlung Apollo-Optik 2 x in Saalfeld Saalstr. 5

&

Inh. Kerstin Salzer

im Marktkauf Inh. Kai Salzer

Apollo-Optik in Rudolstadt Marktstr. 19 Inh. Kerstin Salzer

www.apollo.de

Besonderer Service am Donnerstag Der Massenansturm am Brigadeabend zwingt uns zu einigen Veränderungen bei unserem gewohnten Service. Es ist einfach logistisch unmöglich nahezu gleichzeitig tausende Menschen mit einem sehr umfangreichen Angebot an Speisen und Getränken zu bedienen: Bedienungen servieren ausschließlich Speisen, Bier und alkoholfreie Getränke im Innenbereich des Festzeltes! Wir bitten um Verständnis, dass unsere Bedienungen nur am Donnerstag keine Bestellungen für Heißgetränke, Wein, Sekt und Spirituosen annehmen. Diese erhalten Sie ausschließlich an unserem Selbstbedienungspavillon. Außerdem empfehlen wir unbedingt bei größeren Gruppen eine Speisenauswahl vorab vorzunehmen. Unser Partner, die Fleischerei Kamsdorf, unterbreitet Ihnen gerne ein direktes Angebot. Landfleischerei Kamsdorf:

Tel. 03671-4603933


Rolschter Brauhaus Kurier

9

Grußwort des Bürgermeisters zum 296. Rudolstädter Vogelschießen „Meine Charlotte, wie auch meine Tochter Caroline, mußten alleweil mit mir zum Vogelschießen – als echte Rudolstädterin vergnügte ich mich nach Herzenslust.“ Diese trefflichen Zeilen hat uns Louise von Lengefeld hinterlassen, in deren Haus Friedrich Schiller 1787 seine Leidenschaft für Caroline und seine spätere Frau Charlotte entdeckte und in dem er Johann Wolfgang von Goethe vor 230 Jahren erstmals begegnete. Der gern in Rudolstadt weilende Schiller besuchte das „berühmte Vogelschießen“ als Mitglied der Rudolstädter Schützengilde, obwohl er nicht „tauge für laute Gesellschaften“. Goethe, der das 225 Jahre alte Rudolstädter Theater von 1794 bis 1803 leitete, ließ es sich nicht nehmen, auf dem Vogelschießen zu lustwandeln und das Bad in der Menge zu genießen. Der Dichterfürst feierte ausgelassen mit der Bratwurst in der einen und einem Mädchen in der anderen Hand. Die Errichtung des damals Komödienhaus genannten Theaters hatte Fürst Friedrich Karl von Schwarzburg-Rudolstadt angeordnet, um den Bürgerinnen und Bürgern der Region für die Zeit des Vogelschießens Bildung und Kultur zu vermitteln.

Heute feiern wir dieses liebenswerte Traditionsfest gemeinsam mit hunderttausenden angereisten Gästen, die herzlich willkommen sind. Freuen Sie sich auf klassische, neue und spektakuläre Attraktionen von der nostalgischen Wahrsagerin Odessa bis hin zu dem welthöchsten mobilen Kettenflieger: dem 80 Meter hohen „Around the World XXL“. Lassen Sie sich von den ausgewählten Schaustellern, Festwirten, Künstlern und Vereinen unterhalten. Erleben Sie, wie Rudolstädter Schützen alte Traditionen beleben. Tauchen Sie ein in die kulturvolle Atmosphäre, die das größte Volksfest in Thüringen so unverwechselbar macht. Vergnügen Sie sich wie einst Louise von Lengefeld „nach Herzenslust“! Ihr

Jörg Reichl Bürgermeister

Attraktionen 2018 AROUND THE WORLD XXL Riesen-Drehschaukel FRISBEE Überkopfkarussell PLAYBALL Achterbahn HIGH EXPLOSIVE Wildwasserbahn RIO RAPIDOS Geisterbahn DÄMONIUM Fahr-Klassiker Auto-Scooter, Breake Dance, Europa-Rad, Musik-Palast, Karussells für Kinder Belustigungen Funhouse VIVA CUBA Abenteuer-Simulation FUN-STREET Bungee-Trampolin JUMP & FLY Showbude Cabaret TINGEL-TANGEL Nostalgie Wahrsagerin Odessa Verlosung Hongkong In großer Auswahl Geschicklichkeitsspiele, Schießbuden, Süßwaren, Imbiss, Bars, Gastronomie und mehr … www.vogelschiessen-rudolstadt.de


10

Rolschter Brauhaus Kurier

Kurze Wege frisch auf den Tisch

Mittagstisch täglich ab 11.30 Uhr

Täglich Mutzbraten, Haxen und Spareribs

Tradition und Erfahrung bilden die Grundlage des gastronomischen Angebots. Die Kamsdorfer Küche kocht ausschließlich mit Waren aus eigener Produktion oder aus dem Umland. Essen sollte mehr als nur beiläufige Nahrungsaufnahme sein. Gutes Essen bedeutet Lebensqualität. Deshalb bemüht sich die Küche um höchste Sorgfalt bei der Zubereitung regionaler Gerichte. Bei der Auswahl und Frische der Zutaten werden keine Kompromisse eingegangen. Das werden die Gäste auch auf dem Rudolstädter Vogelschießen im Rolschter Festzelt erleben. Der Geschmack, das Aroma und die Frische sind das A und O, denn das macht die typisch thüringische Küche aus.

Ein täglich wechselndes Angebot lädt bereits zum Mittagessen in das Rolschter Festzelt ein. Viele Handwerker, Senioren und Angestellte suchen bereits das Rolschter Festzelt in ihrer Mittagspause auf.

Neben den Hauptgerichten sind auch Wiener, Bockwurst, Knacker, Fettbrot und Fischbrötchen im Angebot. Selbstverständlich gibt es auch Salate mit Dressing. Und natürlich fehlen auch nicht die Klassiker wie Bratwurst und Rostbrätel vom Holzkohlerost.

Zeltküche auf höchstem Niveau

Samstag, 18.08.2018:

Hähnchen Cordon Bleu mit Kartoffelsalat Sonntag, 19.08.2018:

Besonderer Firmenservice

Rinderroulade mit Rotkohl und Klößen Montag, 20.08.2018:

Rahmgeschnetzeltes mit Spätzle Dienstag, 21.08.2018:

Kasslerbraten mit Sauerkraut und Kart. Mittwoch, 22.08.2018:

Gebratenes Seelachsfilet mit Kartoffelsalat Donnerstag, 23.08.2018:

Sauerbraten mit Rotkohl und Knödeln

Wir empfehlen größeren Gruppen, insbesondere zum Brigadeabend am Donnerstag, ihre Speisen vorher mit der Landfleischerei Kamsdorf direkt abzusprechen und zu bestellen. So vermeiden Sie längere Wartezeiten. Lassen Sie sich individuell vom Küchenmeister beraten.

Freitag, 24.08.2018:

So dürfen sich die Gäste im Rolschter Festzelt schon jetzt auf Rinderrouladen, Grillhaxen und Original Thüringer Klöße freuen. Kassler, Mutzbraten, Spareribs, aber auch knackige Salate und kleine Snacks stehen auf dem Speisenplan.

Schweinegulasch mit Nudeln Samstag, 25.08.2018:

Pfannengyros mit Tzatziki und Reis Sonntag, 26.08.2018:

Landfleischerei Kamsdorf Tel. 03671- 4603933 www.der-landfleischer.de

Rinderroulade mit Rotkohl und Klößen

INJOY Rudolstadt K. Leypold/J. Doberenz GbR

Hugo-Trinckler-Str. 9 07407 Rudolstadt

www.injoy-rudolstadt.de


Rolschter Brauhaus Kurier

11

Sicherheit für Festbesucher steht im Vordergrund Kein Platz für Hass und Hetze!

Das Rudolstädter Vogelschießen ist ein Volks- und Familienfest für Alle! Hass und Hetze ist im Rolschter Festzelt unerwünscht. Insbesondere rassistische und diskriminierende Losungen und Parolen haben bei uns nichts verloren. Es ist verboten: * Kleidungsstücke mitzuführen oder zu tragen, deren Hersteller, Vertreiber oder Zielgruppe nach anerkannter Ansicht im rechtsextremen oder fremdenfeindlichen Bereich anzusiedeln sind (z.B. Consdaple, Thor Steinar, Ansgar Aryan, Reconquista). * Äußerungen, Gesten oder Parolen zu zeigen oder zu rufen, die nach Art oder Inhalt geeignet sind, Personen aufgrund ihrer/ihres Hautfarbe, Religion, Herkunft, Geschlechts oder sexuellen Orientierung zu diskriminieren.

Öffnungszeiten Für das gesamte Vogelschießen sind die Öffnungszeiten einheitlich von der Stadt Rudolstadt festgesetzt. Daran haben wir uns ausnahmslos zu halten und daran haben wir uns stets gehalten und werden dies auch weiterhin so halten! Insbesondere beenden unsere Bands aus Lärmschutzgründen pünktlich das Programm. Nur wenige Minuten nach dem Musikende erfolgt auch ein rigoroser Ausschankschluss. Schließlich möchten wir mit Ihnen auch die nächsten Jahre noch viele Abende im Rolschter Festzelt bei einer Superstimmung abfeiern. Öffnungszeiten im Festzelt Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

17.08.18 18.00 - 1.00 Uhr 18.08.18 9.00 - 1.00 Uhr 19.08.18 10.00- 23.00 Uhr 20.08.18 11.30 -23.00 Uhr 21.08.18 11.30- 23.30 Uhr 22.08.18 11.30- 23.30 Uhr 23.08.18 11.30 - 1.00 Uhr 24.08.18 11.30 - 1.00 Uhr 25.08.18 11.30 - 1.00 Uhr 25.08.18 11.30- 21.30 Uhr

Kleine Regelkunde für den Besuch im Rolschter Festzelt: Trotz oft ausgelassener Stimmung im Rolschter Festzelt bedarf es einiger Spielregeln, damit die allgemeine und auch eigene Sicherheit gewährleistet ist. * Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist untersagt. Die Ordnungskräfte sind angewiesen, Personen mit mitgebrachten Speisen und Getränken den Zutritt zu verwehren. * Es besteht ein gesetzliches Rauchverbot im gesamten Festzelt! Rauchen ist ausschließlich im Biergarten möglich. * 15 Minuten nach Musikende ist absoluter Ausschankschluss. * Für Personen in Bekleidung mit Marken oder Aufschriften, die der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind, ist der Zutritt in das Festzelt untersagt! (Thor Steinar, Reconquista, Ansgar Aryans, Eric and Sons u.ä.) * Übermäßig alkoholisierte Personen erhalten keine alkoholischen Getränke und werden gegebenenfalls des Festzeltes verwiesen. * Das Besteigen der Tische ist strengstens untersagt! * Den Anordnungen des Bedienungs- und Sicherheitspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.


12

Rolschter Brauhaus Kurier

Festzelt 2018 18.00 Uhr 18.30 Uhr 19.00 Uhr

Festplatzeingang: Eröffnung des 296. Rudolstädter Vogelschießens Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal des Jagd- & Freizeit Center Saalfeld Festbieranstich im Rolschter Festzelt mit Bürgermeister Jörg Reichl

19.30 Uhr

Die HIMMELTALER - Teuflisch bayrisch - Nix für Bremser

Freitag, den 17.08.2018

9.00 Uhr

Samstag, den 18.08.2018

Sonntag, den 19.08.2018

Montag, den 20.08.2018

11.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr

Skatturnier um die Stadtmeisterschaft und den Rolschter-Brauhaus-Pokal Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal von Udo Heimbürge, Kirchhasel

19.30 Uhr

Die HIMMELTALER - Teuflisch bayrisch - Nix für Bremser

11.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr

Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal von Bau- und Möbeltischlerei Hans Zimara Gute-Laune-Party am Nachmittag:

16.00 Uhr

BA-Special

11.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr 19.00 Uhr

- Das Trio aus Bamberg

Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal von Wirkner-Innenausbau Inh. Paddy Röller Treff der Vereine: Vereine aus der Region präsentieren sich

HENDRIK P. & DIDIPLAY

Dienstag, den 21.08.2018

www.havana-club.de

www.havana-club.de www.havana-club.de www.havana-club.de

11.30 Uhr 14.00 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr

Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Seniorennachmittag mit Entertainer HENDRIK P. Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal von Elektro Haucke, Kuhfraß

19.00 Uhr

AntiToXin - Die Party-Rockband

Drink responsibly

Drink responsibly Drink responsibly Drink responsibly


Rolschter Brauhaus Kurier

13

Festzelt 2018 Mittwoch, den 22.08.2018

Donnerstag, den 23.08.2018

Freitag, den 24.08.2018

Samstag, den 25.08.2018

11.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr

Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal des Dachdeckermeisterbetrieb Peter Grund GmbH

19.00 Uhr

ZEFIX

11.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr

Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal des PSSV Rudolstadt

19.30 Uhr

ZEFIX

11.30 Uhr 14.00 Uhr 15.00 Uhr

Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen im Schützengarten um den Pokal von Computergravur König

19.30 Uhr

GRUMI´S - Die Showband

11.30 Uhr

Mittagstisch

13.00 Uhr 14.00 Uhr 14.00 Uhr 17.00 Uhr

19.00 Uhr

- Halli-Galli-Party-Alarm-Tour

- Halli-Galli-Party-Alarm-Tour

Dartturnier um 1.000,- € Preisgeld Kaffee- und Kuchenbüfett Armbrustschießen um den Pokal des Rolschter Brauhaus um den “Rolschter Walter” (Allianz-Generalvtr. Stephan Hornburg) um den “Rolschter Apfel” (Kunsthandwerk Volkstedt C. Kämmer) und um den Pokal des Bürgermeisters “Rolschter Tell” Kreisschützenball

GRUMI´S - Die Showband Sonntag, den 26.08.2018

11.30 Uhr 14.00 Uhr

Mittagstisch Kaffee- und Kuchenbüfett

15.00 Uhr

Schuss auf den Hölzernen Vogel JENS BÄHRING - Gute Unterhaltung am Nachmittag

15.00 Uhr


14

Rolschter Brauhaus Kurier

teuflisch ~ bayrisch ~ gut

Nix für Bremser: Die Himmeltaler Sehr abwechselungsreich und vielseitig ist dieses Jahr das Programm im Rolschter Festzelt. Und auch wieder hervorragende Bands wurden verpflichtet. Gleich zum Auftakt geht es voll zur Sache und das mit großer Kapelle: das erste mal live in Rudolstadt garantieren die Himmeltaler für eine volle Bühne und ein volles Festzelt. Rammstein und Schuhplattl´n muss kein Widerspruch sein! Die acht Jungs und zwei Mädel vorwiegend aus Unterfranken mischen mit Charme das Rolschter Festzelt auf. Und dabei haben die Vollblutmusiker ein klares Geheimrezept: “Leute, wir schmeißen einfach die besten Stimmungs- und Partyhits in einen Topf, rühren kräftig um und servieren euch ein teuflisch, geiles Live Programm“! Bei einer Mischung aus Pop & Rock, Ballermann, Schlager, Apres Ski -und Stimmungshits darf getanzt und abgefeiert werden. Eben: Nix für Bremser!

www.himmeltaler.de

Freitag, 17.08.2018 Samstag, 18.08.2018

Samstag, 18.08.2018 Skatturnier um die Stadtmeisterschaft Rudolstadt Beginn 10.00 Uhr (Einschreiben ab 9.00 Uhr)

Nur im Rolschter Festzelt: 9er Fun-Mix für 10 Euro!


Rolschter Brauhaus Kurier

15

Live-Musik am Sonntag:

Starkes Trio aus Bamberg Gute Stimmung garantiert BA steht für das Autokennzeichen von Bamberg, der Heimatregion unserer drei Vollblut-Musiker von BA-SPECIAL. Das sympathische Trio sind absolute Profis. Mit Charme und Witz werden die BA S P E C I A L den Sonntagnachmittag zu einem echten Highlight im Rolschter Festzelt gestalten. Seit vielen Jahren sind die Musiker auf namhaften Bühnen wie Annafest Forchheim, Gäubodenfest Straubing, Bergkirchweih Erlangen, Sandkirchweih Bamberg, Cannstatter Wasen bis hin zum Oktoberfest in Südkorea und vielen anderen Veranstaltungen vertreten. Sie standen bereits mit bekannten Künstlern wie DJ Ötzi, Peter Wackel, Mickie Krause, Spider Murphy Gang, VoxxClub, Klostertalern, den Atzen, Jürgen Drews, Tom Becker, Dorfrocker, Luna, Olaf Henning und vielen anderen zusammen auf der Bühne. Und sie kennen nicht zuletzt das Rolschter Festzelt auf dem Vogelschießen: Bernd begeisterte schon als Klumpertaler und mit den Members unser Publikum. Sängerin May überzeugte bereits als Frontfrau mit den Mondstürmern.

Volxxmusik, Party,- und Charthits sowie Rock-Klassiker für jedes Publikum.

www.ba-special.de

Sonntag, 19.08.2018


16

Rolschter Brauhaus Kurier

Tag der Vereine

DIDIPLAY & HENDRIK P. Die Stars sind die Vereine Montags ist es seit Jahren guter Brauch im Rolschter Festzelt, dass hiesige Vereine das Programm mitgestalten. Und es ist guter Brauch, dass Entertainer H E N D R I K P. z u s a m m e n m i t d e r O n e - M a n - S h ow D I D I P L AY für die nötige Stimmung zwischen den Darbietungen sorgen. Multitalent DIDI ist für manch derben Scherz und frivoles Liedgut zuständig.

Thüringer Folklore Tanzensemble & Bad Blankenburger Carneval Club bieten höchstes Niveau Höhepunkte zum Vereinsabend sind stets die Auftritte des Thüringer Folklore Tanzensemble Rudolstadt und des Bad Blankenburger Carneval Club. Beide Vereine überzeugen mit professionellen Choreografien.

Mehr als Fasching: die Tanzgruppe des BBCC Auch in diesem Jahr dürften die Künstler mit ihren teils athletischen Showtänzen nicht um die ein oder andere Zugabe herumkommen. Lassen Sie sich begeistern. Das Beste, was wir in der Region zu bieten haben tritt im Rolschter Festzelt auf. Entertainer HENDRIK P. führt in seiner gewohnt charmanten Art durch das Programm.

Tag der Vereine

Bei DIDIPLAY ist alles live!

Das Thüringer Folklore Tanzensemble Rudolstadt mit ihrem Tanz zum Thema Schottland anlässlich des Rudolstadt Festivals 2017

Montag, 20.08.2018 DIDIPAY & HENDRIK P.


Rolschter Brauhaus Kurier

17

Rock & Pop vom Feinsten:

Das Gegengift für jeden Partymuffel! Endlich wieder live im Rolschter Festzelt: sechs Musiker aus der Region, deren einzige Leidenschaft der Musik gilt, deren Anspruch höher ist als einfach nur beliebige Radiohits zu spielen und - was das Wichtigste ist -, die jede Party zum

kochen bringen. Sie covern nicht einfach Songs, sie heben sie auf ein neues Level. Ob aktuelle Charts, Partykracher der 80er und 90er oder Klassiker der Rockgeschichte, hier kommt jeder auf seine Kosten - und geht mit Muskelkater in den Beinen.

Humor, Tanz und Gesang

Seniorennachmittag mit Entertainer HENDRIK P. und dem Thüringer Folklore Tanzensemble

AntiToXin -ein wirksames Mittel gegen schlechte Laune

www.rockbandantitoxin.de

alle Typen Inspektion nach Herstellervorschrift Motordiagnose Bremsen/Auspuff/Stoßdämpfer Zubehör Felgen/Reifen Kühlboxen Sonnendächer TÜV / AU Abnahme

Dienstag, 21.08.2018

Seniorennachmittag Dienstag, 21.08.2018 14.00 Uhr


18

Rolschter Brauhaus Kurier

Bergfest & Brigadeabend

Halli-Galli-Party-Alarm

Geänderter Service am Brigadeabend

Letztes Jahr gaben ZEFIX ihr Debut im Rolschter Festzelt - und was für eines. Mit ihrem Halli-Galli-Party-Alarm hatten die fünf Vollblutmusiker und Sängerin Silvia nicht zu viel versprochen. Unsere Gäste dürfen wieder eine Superstimmung

erwarten. Von aktueller Party- und altbekannter Stimmungsmusik über volkstümlichen Schlager bis ACDC - da ist für jeden etwas dabei.

www.zefixweb.de

Aufgrund der extremen Besuchermassen am Donnerstag servieren Ihnen unsere netten Bedienungen neben Speisen ausschließlich Bier und alkoholfreie Getränke. Alle anderen Getränke, insbesondere Heißund Mixgetränke erhalten Sie nur an unserem großen Selbstbedienungspavillon. Bitte beachten Sie unsere besonderen Hinweise für den Donnerstag (Seite 8).

Mittwoch, 22.08.2018 Donnerstag, 23.08.2018


Rolschter Brauhaus Kurier

19

Feuerwerk & Kreisschützenball

100 % LIVE Mit einer beeindruckenden Bühnen- und Lichtshow rockten die GRUMIS bereits die letzten zwei Jahre das Rolschter Festzelt. Darum heißt es jetzt: zum dritten mal dabei - bitte wiederwählen!

Mit beliebten Oldies, volkstümlichen Hits zum Mitschunkeln und Classic-Rock-Hits über Ballermann Party-Kracher bis zu aktuellen Chartbrechern werden sie auch diesmal das Festzelt zum kochen bringen.

www.grumis.de

Freitag, 24.08.2018 Samstag, 25.08.2018


20

Rolschter Brauhaus Kurier

Großer Spaß zum Finale

Show, Gesang & Vogelkönig Uralte Tradition: Der Schuss auf den hölzernen Vogel

Spaß am Nachmittag Während im Schützengarten der diesjährige Vogelkönig ermittelt wird, unterhält Entertainer J E N S B Ä H R I N G mit Gesang und Showeinlagen das Publikum.

Auch als (Sc)Herzbube begeistert das Multitalent Zur besten Kaffeezeit hat JENS BÄHRING auch einige Überraschungsgäste im Gepäck. Zum musikalisch-humorvollen Rummelausklang dürfen wir gespannt sein, wer so alles den Weg nach Rudolstadt gefunden hat.

Mutter Ute darf auf dem Vogelschießen nicht fehlen Jens Bähring in seiner Paraderolle

Sonntag, 26.08.2018 ab 15.00 Uhr JENS BÄHRING

Mit Ingeborg Fröhlich gab es 2017 eine Vogelkönigin

Sonntag, 26.08.2018 Anmeldebeginn: 14.00 Uhr Vogelschießen 15.00 Uhr

Klaus Bode Rechtsanwalt __________________________ August-Bebel-Str. 3 07407 Rudolstadt Telefon: (03672) 412797 Telefax: (03672) 427163 ______________________________


Rolschter Brauhaus Kurier

21

Volltreffer

2. Rolschter Darts Open Turnier mit 1.000 € Preisgeld Richtiges Gedränge gab es im vergangenen Jahr zur 1. Dart-Meisterschaft im Rolschter Festzelt. Es sollte ein voller Erfolg werden, der nach einer Fortsetzung schreit. 78 Teilnehmer kämften in über acht Stunden um insgesamt 1.000 Euro Preisgelder. Mit am Start waren weit angereiste Sportler etwa wie der deutsche Weltklassespieler und spätere Turniersieger Max Hopp.

haben. Der Verein hat auch die Thüringenliga mit gegründet und ist selbst mit drei Mannschaften am Spielbetrieb beteiligt. Aber in erster Linie geht es um den Spaß sich in freundschaftlicher Runde mit anderen zu messen. Ziel ist es vielfältige und abwechslungsreiche Dartturniere in Thüringen mit Gästen aus ganz Deutschland zu etablieren.

Festwirt Lars Wernicke ist selbst bei den Dartfreunden in Jena aktiv

Teilnehmer und Organisatoren zum Auftakt der 1. Rolschter Darts Open im Festzelt Den Wettbewerb ins Leben gerufen hat der Darts Paradies Jena e.V. . Dahinter stehen sportbegeisterte Dartfreunde, die sich im letzten Jahr auch als Verein gegründet

Trainiert werden kann im alten Straßenbahndepot in der Camburger Str. 22a (verschiedene Termine) oder jeden zweiten Dienstag ab 19.00 Uhr im Zapata in der Talstr. 1 in Jena. Alle weiteren Informationen unter:

www.darts-jena.de

Radio TOP 40 & Rolschter Brauhaus präsentieren Rolschter Darts Open Das Turnier wird im Spielmodus DoppelKO durchgeführt. Jeder Teilnehmer hat mindestens zwei Spiele. Alle Spiele werden mit dem Spielsystem 501 Double Out bestritten. In den Vorrunden werden first to 2 legs gespielt, d.h. Gewinner ist, wer zuerst 2 legs gewonnen hat. In den Zwischen- und Finalrunden werden dann erfolgreiche 3 legs für ein Weiterkommen nötig sein. Das Finale geht dann über 5 gewonne legs. Das Turnier wird auf maximal 128 Teilnehmer vorbereitet. Die fünf Bestplatzierten teilen sich das Preisgeld von insgesamt 1.000 Euro (1.Platz 400 Euro!).

Rolschter Darts Open Samstag, 24.08.2018 11.00 Uhr Finale ca. 19.00 Uhr

Anmeldung unter info@darts-jena.de


22

Rolschter Brauhaus Kurier

ESV Lokomotive Rudolstadt Neuausrichtung mit eigenem Nachwuchs Mit einem jungen Team startet der ESV Lokomotive Rudolstadt in die kommende Saison in der 2.Bundesliga. Einzig der Routinier Gregor Kunstmann ist nicht mehr unter dreißig. Jugendnationalspieler Simon Axthelm hat sich bereits als Leistungsträger etabliert. Mannschaftskapitän Felix Giessler wurde im Einzel souverän Thüringer Landesmeister. Michael Barth rückt in die Thüringer Spitzenmannschaft auf. Vielleicht kann auch sein Bruder, der

Weltklassespieler Daniel Barth in Rudolstadt gehalten werden. Denn Trainer Siegfried Zipproth hat den Weggang von Leistungsträger Alexander Conrad zu kompensieren. Das dürfte aber mit einer so jungen und engagierten Truppe eine lohnende Aufgabe sein. Kaum eine andere Mannschaft hat mit Blick auf die nächsten Jahre solch eine gute Perspektive. Da sollten die Kegler des ESV auch bald wieder den Aufstieg in die erste Liga als Ziel haben.

Stärkstes Team im Kegeln in Thüringen: Bundesligist ESV Lok Rudolstadt vor dem Start in die letztjährige Saison

Dankeschön an Hauptsponsor Es ist eine gute Tradition, dass man Freundschaften pflegt. Insbesondere ist dies im Sport dahingehend wichtig, zu denen Verbindung zu halten, ohne welche so mancher Verein nicht mehr existent wäre. Der ESV Lok Rudolstadt hat solch eine Verbindung, denn seit dem Aufstieg des Vereins in die Bundesliga hält das Autohaus Rinnetal dem Verein die Treue und steht selbigem in vielen Belangen als Sponsor zur Seite.

Sponsorenkegeln als kleines Dankeschön: Pokalübergabe an den Gewinner der Männerkategorie, Henry Linschmann


Rolschter Brauhaus Kurier

23

FC Einheit Rudolstadt Viele neue Gesichter im Heinepark Als der FC Einheit im ersten Spiel nach der Winterpause den ambitionierten Aufsteiger Lok Stendal zuhause mit 7:1 vom Kunstrasen fegte, da titelte der Verfasser in seinem Spielbericht „Oberliga-rekordsieg im ersten von 16 Endspielen um den Klassenerhalt“. Doch so dramatisch wurde die 2. Halbserie, in die Einheit im sechsten Oberligajahr mit gerade einmal 13 Punkten und 18:20 Toren und auf Platz 12 gestartet war, zum Glück nicht. Ursache dafür war eine beispiellose Serie der Rudolstädter, in der die Mannschaft von Holger Jähnisch mit den Spielen gegen Stendal, Krieschow, Kamenz, Barleben, SCHOTT, Leipzig, Plauen und Halle acht Mal in Folge ungeschlagen war. Auch danach blieb man relativ stabil, kam noch zu drei Siegen und einem Remis und war bei den vier knappen Niederlagen der Rück-runde nur gegen den Aufsteiger Bischofs-werda vor heimischer Kulisse chancenlos. So wurde das Saisonziel mit 46 Punkten und 56:23 Toren und einem 7. Platz sogar noch deutlich übertroffen. Holger Jähnisch, seit sieben Jahren Trainer unterhalb der Heidecksburg, weiß um die Gründe für den Höhenflug seiner Schützlinge in der 2. Halbserie: „Wir haben eine sehr gute Vorbereitung absolviert, in der es

kaum Verletzte gab und auch wichtige Spieler, die uns in der Hinrunde nicht zur Verfügung standen, wieder dabei waren. Mit den Zugängen Mateusz Szymanski und Raul Amaro, mit denen wir einen guten Griff getan haben, besaßen wir weitere taktische Möglichkeiten. Zudem wussten alle Spieler, worum es in der Rückrunde geht“, resümiert der 47-Jährige.

Der FC Einheit hatte in der Rückrunde oft Grund zum Jubel Die Mischung innerhalb der Mannschaft habe richtig gut gestimmt. Das ist für Holger Jähnisch ein weiteres Argument für das am Ende sehr positive Abschneiden der Grün-Gelben.

Großer Personalwechsel Alle Hände voll zu tun hat der Trainer für die kommende Saison: acht Abgänge hat der FC Einheit zu verzeichnen. Oft sind es Studium oder Beruf, die zu diesen Veränderungen führen. Dagegen wird es aber auch viele neue Gesichter im Heinepark geben. Der sportliche Leiter Rene Just gibt sich zuversichtlich. Neben einigen jungen Leuten aus dem eigenen Nachwuchs stoßen Junioren aus Babelsberg dazu. Aber auch erfahrene Kicker wie Robert Bismarck von Schott Jena und Patrick Schlegel vom FSV Luckenwalde verstärken die Saalestädter. Die Planungen sind aber noch nicht endgültig abgeschlossen. Man darf auf eine kampf- und leistungsstarke Mannschaft gespannt sein. Denn das 7. Jahr in der Oberliga soll kein „verflixtes“ werden. Mit dem Abstieg möchte Rudolstadt nichts zu tun haben. „Erweiterter Klassenerhalt“ nennt das Rene Just. Angestrebt wird erneut ein Platz im oberen Mittelfeld. Vielleicht finden auch künftig ein paar mehr Zuschauer den Weg in das städtische Stadion. Mit Sicherheit lohnt es sich den attraktiven Fussball des FC Einheit zu sehen.


Mit den besten Empfehlungen

www.k-bexpert.de

CHAM l AMBERG l BAD KÖTZTING l SCHWANDORF l REGEN l WALDKIRCHEN l ILMENAU l RUDOLSTADT

Wir stehen für...

EXPERTEN SERVICE

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00 - 19.00

• Günstige Preise • Fachberatung • Service-Sicherheit • Große Auswahl • Lehrlingsausbildung

Sa. 9.00 - 18.00

RUDOLSTADT • Gartenstr. 16 • 07407 Rudolstadt • Tel. 03672 / 47630-0

Rolschter Brauhaus 2018  

Alle Infos zum Rolschter Festzelt auf dem Rudolstädter Vogelschießen.

Rolschter Brauhaus 2018  

Alle Infos zum Rolschter Festzelt auf dem Rudolstädter Vogelschießen.

Advertisement