Page 161

www.caterline.at

Wenn Saucen die Basis der Nouvelle Cuisine sind, dann ist das Williams beim Schnapsbrennen. Grundwissen und Königsdisziplin in einem.

EIN GRIESS AUS DER KÜCHE Verwöhnen Sie den Gaumen Ihrer Gäste mit dem vielseitigsten aller Knödel. Er brilliert nicht nur als köstliche Suppeneinlage, sondern glänzt auch als Beilage oder sogar als verspieltes Dessert.

Hans Reisetbauer über aufkommende und marketingaffine (Gin-)Brenner

noch Österreich und Deutschland. Frankreich ist einer kleinen Prestige-Marge vertreten, Amerika ein williger und ausbaufähiger Markt. Freiluftsport, Frust und Feingeist Der Grund für die Dominanz von Hans Reisetbauer im deutschsprachigen Gebiet liegt an Hans Reisetbauer selbst. Er hat sich vom oberösterreichischen Landwirt und Brenner zu seiner Marke gemacht. Jeder kennt ihn – wichtiger aber, jeder schätzt den Schnapsbruder aus Axberg. Er ist bei fast jedem gastronomischen Sautreiben dabei, seine persönlichen und engen Freundschaften mit den besten Küchenchefs, die daraus resultierenden Abende und seine Loyalität sind legendär. Ebenso wie seine Produkte, die sich längst nicht nur mehr auf klassisches Fruchtbrennen beschränken. Er war es, der 2006 als erster Österreicher erfolgreich mit Gin, dem Blue Gin, begonnen hat, sein Whiskey lagert teilweise seit 18 Jahren im Keller und der Axberg Wodka macht mittlerweile auch Schule in den internationalen Bars. Breit aufgestellt wie Hans Reisetbauer ist, kann er so die Frostschäden der letzten beiden Jahre zumindest ein wenig abfedern. Aber Schnapsbrennen ist nun mal ein Freiluftsport und verzweifeln macht die Sache auch nicht besser. Pessimismus und Jammern liegen allerdings auch nicht im Ansatz in der Persönlichkeit von Hans Reisetbauer, der jetzt mit 50 Jahren und nach 22 Jahren Brennen das Gefühl hat, dass seine Zeit erst kommen wird. Daher warten wir jetzt noch ein wenig mit der Heiligsprechung des Haudegens, überlassen es den anderen, päpstlicher als der Papst zu werden, und erbitten für unseren Gabentisch die weltlichen Freuden, die Hans Reisetbauer noch destillieren wird.

DER GRIESSKNÖDEL

NEU

IM SORTIMENT

Die bewährte Qualität der Tiefkühlprodukte von

und

nun in

Des Chefkochs Geheimnis.

www.reisetbauer.at

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 214

Erhältlich im Großhandel oder über den Vertrieb von Unilever Food Solutions. Webshop: www.unileverfoodsolutions.at

Profile for Rolling Pin

Rolling Pin 214  

Rolling Pin 214