Page 12

WOW!

INSTAGRAM-BUTLER

Makellose Posts: Damit Urlauber die schönsten Plätze der Malediven problemlos finden und zusätzlich die besten Instagram-Posts von dort mitnehmen, hat sich das Conrad Hilton Resort Malediven etwas oder besser gesagt jemand ganz Besonderen einfallen lassen: Der Typ im Anzug und mit Fliege, der Hotelgästen Essen und Getränke serviert, ist Schnee von gestern. Der eigene Instagram-Butler des Luxus-Hauses führt die Gäste durch die Insel und schießt, wenn es sein muss, auch noch die gewünschten Fotos. www.hilton.com

OOPS!

VEGANER SHITSTORM

ANDREAS CAMINADA MACHT PAUSE Boxenstopp für das Schloss Schauenstein: 3-Sterne-Kapazunder Andreas Caminada legt nach 15 Jahren Spitzenküche eine Pause ein. Der Schweizer will sich fünf Monate Auszeit gönnen und mit seiner Familie die Welt bereisen: Es sind Trips nach Asien, Australien und Amerika geplant. Grund für die Pause ist die Zeit mit seiner Familie, bevor seine Kinder in den Kindergarten bzw. in die Schule starten. Sein Schloss bleibt daher von 1. Januar bis 31. Mai 2018 geschlossen. Die Zeit wird für Umbauarbeiten genutzt – beim Konzept bleibt aber alles beim Alten. Ab 1. Juni öffnen sich die royalen Türen zu Caminadas Gaumenfreuden wieder. www.schauenstein.ch

Eine wahrhaftige, gute Küche besteht zu 90 Prozent aus hochwertigen und frischen Zutaten und zu 10 Prozent aus Phantasie. Paul Bocuse

ZAHL DES MONATS

5-7

Jahre dauert der Investitionszyklus in der Hotellerie. Um im Tourismus nachhaltig erfolgreich zu sein, ist eine zeitgemäße und attraktive Hardware eine der wesentlichen Voraussetzungen. Um dem steigenden Druck durch Mitbewerber und der sinkenden Loyalität der Gäste entgegenzuwirken, sollte alle fünf bis sieben Jahre ein größerer Impuls gesetzt werden, um nicht in einer Abwärtsspriale zu gelangen. Zahl des Monats powered by Kohl & Partner www.kohl.at

Bei einem Fleischbällchen-Wettbewerb in der amerikanischen Metropole Philadelphia kam es vor Kurzem zum handfesten Eklat: Jennifer Zavala, die US-Köchin bekannt aus der TV-Sendung Top Chef, wagte es, beim Wettbewerb mit veganen Fleischbällchen aus Kirchererbsen ins Rennen zu gehen. Obwohl ihre Kreation bei der Jury im positiven Sinne für Furore sorgte, löste sie auf den Social-Media-Plattformen Facebook und Co. einen saftigen Shitstorm aus – Morddrohungen inklusive. 008

Punkteregen für Österreich: Bei der Präsentation des nagelneuen Gault&Millau wurde die Spitzenküche des Landes mit großartigen Bewertungen ausgezeichnet. 920 Restaurants unterzogen sich dem geschulten Geschmackssinn der Restaurantkritiker, 646 davon wurden mit Hauben, also mit 13 Punkten oder mehr, ausgezeichnet. Noch nie zuvor gab es so viele 3-Hauben-Bewertungen (17 oder 18 Punkte) wie in diesem Jahr: Ganze neun Restaurants konnten sich über eine Aufwertung freuen und zählen nun zu den insgesamt 41 Lokalen mit drei Hauben. Spitzenköchin Johanna Maier sahnte dieses Jahr einen Punkt mehr ab und könnte mit ihrem Hubertus bald wieder zu Österreichs 4-Hauben-Restaurants gehören. Die Bestenliste 2018 führen Silvio Nickol mit dem Silvio Nickol Gourmet Restaurant, Karl und Rudolf Obauer mit dem Restaurant Obauer und Heinz Reitbauer mit dem Restaurant Steirereck im Stadtpark an. www.gaultmillau.com

Fotos: Schloss Schauenstein, Wolfgang Hummer, Shutterstock

ÖSTERREICHS HAUTE CUISINE

Profile for Rolling Pin

Rolling Pin 214  

Rolling Pin 214