Rolling Pin 210

Page 1

HARTE KNOCHEN ARBEIT

ERTE

HUND

Tomahawk, Porterhouse oder Short-Rib: Die coolsten Bone-in-Cuts im Check

RTIGE

SA GROS

JOBS SIVE

INKLU

PIONIER DER ERLEBNIS GASTRONOMIE Die Höhen und Tiefen des Palazzo-Machers Hans-Peter Wodarz

DIE BESTEN JAPANER IN NEW YORK Welche Nippon-Konzepte im Big Apple aktuell den Takt angeben

00210

EUR 7,00, P. b. b., Druck: 14.08.2017, Nr.: 210/13. Jg., Verlagspostamt: A-8020 Graz, Monatszeitung 14Z040039 M.

4 196290 507001

RAUER TYP TIM RAUE IM INTERVIEW DES JAHRES: OFFEN WIE NIE SPRICHT ER ÜBER RÜCKSCHLÄGE, ERFOLGE UND DARÜBER, WIE GROSS SEIN IMPERIUM NOCH WERDEN SOLL


Taste the future! BASIC dry by

Pre-launch in Berlin, 11. – 12. September 2017


Der trockene Texturgeber für Suppen & Soßen

Mehr Infos unter

www.basic-dry.de


VERPASS‘ DEINEN LEUTEN MAL EINEN ORDENTLICHEN DÄMPFER. MULTIMAX. Herrlich unkompliziert.

eloma.com


editorial. TRENDS VERGEHEN, NUR QUALITÄT HAT BESTAND!

D

ie Welt ist in stetigem Wandel. Kulinarische Trends entstehen und vergehen, auch Werte und Moralvorstellungen in unserem heiß geliebten Business ändern sich. Einmal sind die sich auf die Brust trommelnden TV-Egomanen die Heroes, dann wiederum philosophische Denker. Nun ist leider ein ganz Großer von uns gegangen, der wie ein Fels in der Brandung sämtlichen Strömungen getrotzt hat: Helmut Thieltges. Für massenwirksames Spektakel war er sich zu schade, er perfektionierte lieber seine Gerichte. Thieltges kochte sich sein Publikum erst herbei: mit einer Küche, die sich ihre Höchstnoten nicht durch Originalität, sondern durch Qualität verdiente. 18 Mal nacheinander hat er vom Guide Michelin drei Sterne verliehen bekommen, und das ohne je einem Trend hinterherzulaufen. Respekt! Wir verabschieden uns von einer außergewöhnlichen Persönlichkeit. Einer, der auch versucht, Trends zu vermeiden, ist unser aktueller Coverheld Tim Raue. Der heiß diskutierte Zweisterner aus Berlin entwickelt sich ja eher weg vom Koch hin zum Restaurateur und will nichts aufmachen, was zwei Jahre hip und chic ist,

sondern Dinge schaffen, die über viele Jahre hinweg funktionieren. Mit mehreren Restaurants in ganz Deutschland und internationalen Projekten fliegt der 2-Sterne-Koch so hoch wie nie zuvor. In einem sehr ehrlichen Interview ab Seite 020 spricht Raue aber auch über Misserfolge, viel diskutierte TV-Auftritte und darüber, wo die Reise noch hingehen soll. Für unseren Fotografen Claudio Martinuzzi und Redakteur Georg Hoffelner ging die Reise nach Down Under. In Sydney trafen die beiden auf einen ausgeflippten gebürtigen Italiener der den einheimischen Foodies gerade zeigt, was direkt vor ihrer Haustüre liegt. Diego Bonetto ist Australiens buntester Foodhunter, der in den Parks und Randgebieten der Millionenmetropole die spannendsten Produkte findet. Nicht nur Kräuterhexen fahren auf Bonettos Wissen ab, sondern auch Australiens Spitzenchefs, Mixologen und Bierbrauer lassen sich vom verrückten Italo-Foodscout inspirieren. Seine Story und ein Auszug aus Sydneys Pflanzenwelt ab Seite 082. Einmal rund um die Welt geht es dann erneut, wenn uns Wolf Demar ab Seite 056

die genialsten japanischen Konzepte New Yorks vorstellt. Authentische Sushi-Bars und traditionelle Ramen-Lokale gibt es im Big Apple schon lange. Doch dann erfand Nobuyuki Matsuhisa 1994 mit seinem Nobu ein gänzlich neuartiges Restaurant-Thema mit japanischer Handschrift und modernem Design. Heute gibt es in New York eine Vielzahl an spannenden japanischen Restaurant-Konzepten und laufend kommen neue hinzu. Wie und warum sie funktionieren, haben wir beinhart recherchiert. Perfekt funktioniert haben bisher auch unsere CHEFDAYS. Fünf Mal sind sie schon über die Bühne gegangen und in Kürze steigt das sechste Spektakel. Beim ersten Mal in Deutschland am 11. und 12. September (www.chefdays.de) unter anderem mit dabei: Vladmir Mukhin, Nick Bril oder Joan Roca. Was Letzterer aktuell im Schilde führt, kann man ab Seite 034 nachlesen. Damit und mit vielen weiteren packenden Storys wünschen wir Ihnen auch mit dieser Ausgabe viele Ahs und Ohs! Jürgen Pichler Herausgeber

Katharina Raue Chefredakteurin

Fotos: Claudio Martinuzzi, Shutterstock

IN JEDE AUSGABE VON ROLLING PIN STECKEN WIR EINE MENGE HERZBLUT. UND NOCH SO EINIGES MEHR ...

24,6 KILOGRAMM BONE-IN-FLEISCH

40 KRÄUTER IN ZEHN MINUTEN

EINMAL IST NOCH NICHT GENUG

Von wegen knochentrocken: Damit unser Bone-in-Shooting (Seite 048) so spektakulär werden konnte, haben wir mit 24,6 Kilogramm Fleisch das el Gaucho geentert.

Das Gute liegt so nah: Nach nur zehn Minuten mit Foodhunter Diego Bonetto in Sydneys Mackey Park hatten wir unglaubliche 40 Kräuter im Körbchen. Die beste Auswahl davon sieht man ab Seite 082.

Tim Raue ist absoluter Medienprofi. Dennoch waren wir mit dem ersten Covershooting in Graz nicht ganz zufrieden und haben ihn uns in Berlin nochmals vorgeknöpft (Seite 020).


inhalt.

E

ST ÄCH

N DAS

IN ING P

ROLL

17

. 08.09 SAVE

#210 | TIM RAUE

ATE HE D

T

Cover 020 Inside Tim Raue

Der Berliner 2-Sterne-Koch legt im Interview schonungslos seine Karten offen.

IHM MACHT KEINER ETWAS VOR Tim Raue setzt mit seinen Gastro­ konzepten keine kurzweiligen Trends, sondern gefeierte Meilensteine.

020

News 006 Amuse Gueule

Namen und Nachrichten: Darüber spricht die Branche!

034 CHEFDAYS 2017

Warum CHEFDAYS-Speaker Joan Roca die Gastronomie menschlicher macht.

EAT THE WORLD

068

Mit Gerichten wie diesem hebt Sternekoch Konstantin Filippou die Fusionsküche auf ein neues Level.

Küche 040 Klein, aber oho!

Hangar-7-Executive-Chef Martin Klein serviert mit seinem Team das August-Menü.

Beef-Fans schwören auf die zarten Aromenbomben: Bone-in-Cuts.

056 Little Tokyo im Big Apple Wie japanische Konzepte und Köche New York aufmischen.

068 (Kon-)Fusion am Teller?

040 EINER FÜR ALLE, ALLE FÜR EINEN

Im August wird im Restaurant Ikarus in jeder Hinsicht selbst Hand angelegt: Hangar-7-Executive-Chef Martin Klein und sein Team präsentieren ihr eigenes Menü. Verdammt gut.

Warum die Fusionsküche das Salz in der Kulinarik-Suppe ist.

082 Kräuterguru in Down Under

Diego Bonetto ist der unangefochtene Miraculix von Australien.

088 Genial experimental

2-Sterne-Koch Fabian Fuchs rockt die Zürcher Gastroszene.

Fotos: Nils Hasenau, Gerhard Wasserbauer, Red Bull Hangar-7/Helge Kirchberger, Claudio Martinuzzi, Helge O. Sommer

048 Ran an die Knochen


VON WEGEN KNOCHENTROCKEN

048

Kolumne

Hot, hotter, Bone-in-Cuts: Cowboy-Steak, Porter­ house und Co. bereiten einen flammenden Genuss und geballte Aromenpower.

067 Fleisch-Buddy

Beef-Experte Frank Albers über gelebte Qualität in Traditionsunternehmen.

Management 094 Neue Konzepte

LEBENSMITTEL FÜR LUXUSREZEPTE

Vom Sternebeisl in Oslo über Berliner Glücksgefühle am Zapfhahn bis zum Stullentraum in Kopenhagen.

www.kroeswang-royal.at

098 Manege frei!

Wie Ex-Sternekoch Hans-Peter Wodarz die Erlebnisgastronomie in Deutschland erfand.

108 Verrucht gut

MEATliquor – von einem FoodTruck im Nirgendwo zum sexy Casual-Dining-Imperium.

Karriere 106 Legenden

Der König der Hoteliers: das Schaffen von César Ritz.

116 Es gibt nur ein Gas

In Bangkok wartet auf Expats ein Leben auf der Überholspur.

Stellenmarkt 128 HUNDERTE TOP-JOBS

098 ENTE GUT, ALLES GUT

Hans-Peter Wodarz, oder einfach nur kultig HPW, ist nicht nur der Mann der Enten, sondern auch der Grandseigneur der deutschen Gastronomie.

HOL DIR JETZT DEIN ABO! www.rollingpin.com/abo


backstage. DAS GAR NICHT SO GEHEIME ROLLING PIN-TAGEBUCH!

impressum TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER?

ABSCHIED UND NEUBEGINN

MEDIENINHABER & HERAUSGEBER ROLLING PIN Media GmbH Reininghausstraße 13a, A-8020 Graz | FN 238413 Tel. 0043.316.584946.0 | office@rollingpin.com

Sag zum Abschied leise Servus? „Leise“ funktioniert bei uns nun mal gar nicht. Drei Jahre bereicherte unsere grandiose Marion Wolf die kreative Keimzelle des ROLLING PIN, aka die Redaktion, mit ihrem Ideenreichtum, Teamspirit und unverwechselbaren Lachen. Grund genug, um die werdende Mama mit Pauken, Trompeten, einem selbst gebastelten Mobile und (Kinder-) Sekt gebührend zu verabschieden. All the best, liebe Marion! Du wirst das Kind schon schaukeln.

MANAGEMENTBOARD Jürgen Pichler, Geschäftsführer (ceo@rollingpin.com) Angelika Pichler, Prokuristin & HR-Management (spirit@rollingpin.com) Silvana Zettinig, Prokuristin (coo@rollingpin.com) MANAGING ASSISTANT: Mag. Karin Edlinger (info@rollingpin.com) ANZEIGEN/VERWALTUNG: Andrea Tropper (Leitung) Betina Petschauer, BA | Sophie Schweighofer | Carmen Radakovics

Im Kinderzimmer meines Elternhauses. Dann wüsste ich, dass alles bisher nur ein schlechter Traum war!

ZU GAST IM HANGAR-7

Nicht bei uns. Wir können mit Fug und Recht behaupten, dass bei ROLLING PIN nicht jeder Tag wie der andere ist. Aber träumen ist erlaubt und daher: Wo würden wir am liebsten morgen früh aufwachen?

VERLAGS- & REDAKTIONSADRESSE: ROLLING PIN Media GmbH | Reininghausstraße 13a, A-8020 Graz Tel. 0043.316.584946.0 | redaktion@rollingpin.com

Egal wo … am Meer

KONTAKTADRESSE DEUTSCHLAND: Hauptsache, Feringastraße 6 | D-85774 München Tel.: 0049.89.970.074.83 | redaktion@rollingpin.de CHEFREDAKTION: Mag. Katharina Raue (chefredaktion@rollingpin.com)

REDAKTION: Mag. Georg Hoffelner | Kathrin Löffel, M. Sc. Dipl. Germ. Marion Wolf | Mag. Daniela Almer | Bernhard Leitner Mia Schlichtling, MA | Martina Grießbacher BILDREDAKTION: Claudio Martinuzzi ART DIRECTOR: Mag. Darya Farzi CREATIVE DIRECTOR: Renate Steiner

In Dagobert Ducks Geldspeicher

LAYOUT: Talida Anabel Talpas | Bianca Moschkowski Alex Mattersberger, MA

KOLUMNE AUS DEM URLAUB So etwas nennt man wahren Sportsgeist: Selbst im Urlaub war Fleisch-Experte Frank Albers für uns im Einsatz und hat aus dem sonnigen Kreta seine Kolumne geschickt. Welches Thema unserem Beef-Lover dabei am Herzen lag, liest du ab Seite 067. 006

MARKETING & EVENTS: Silvana Zettinig (Leitung) Lisa Florian | Katja Nindl | Katrin Bratko | Victoria Böhm, BA

Bei 35 Grad am liebsten in einer Badewanne voller Eis von Van Leeuwen

KEY ACCOUNT: Jasmin Hadji (Leitung) | Mag. Juliane Amering Alexandra Dorfer KUNDENBETREUUNG: Isabella Motl (Leitung) Lisa-Marie Diestler | Manuela Gspurning Tanja Prinz | Carina Titz | Jasmina Hirtzi ONLINE: Peter Basili (Leitung) Simon Schandl | Benedikt Schaur Lukas Komar | Stefanie Boruta

Am Strand in meinem Lieblingsland: GRIECHENLAND

DRUCK: Niederösterreichisches Pressehaus KIOSKVERTRIEB: Morawa & Co A-1010 Wien VERLAGSPOSTAMT: A-8020 Graz, Österreich © by ROLLING PIN Media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck – auch auszugsweise – sowie die Aufnahme in Onlinedienste, Internet und Vervielfältigung auf Datenträger etc. bedarf genauso wie die auf § 49 UrhG gestützte Übernahme von Artikeln in gewerbliche Pressespiegel immer der vorherigen schriftlichen Genehmigung des Verlages. Alle Nachrichten nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte. Gerichtsstand: ausnahmslos Graz, Österreich. Mediadaten unter www.rollingpin.com | Offenlegungung lt. § 24 Mediengesetz www.rollingpin.com/impressum

Fotos: ROLLING PIN, Frank Albers

Acht Stunden im Auto für vier Stunden mit zehn leckeren Gängen. Redakteur Bernhard Leitner durfte bei der Präsentation des neuen Menüs im Restaurant Ikarus in Salzburg den genialen Kreationen von Executive Chef Martin Klein frönen. Wenn Ikarus-Patron und Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann zufrieden ist, dann sind wir das auch. Ein kulinarischer Hochgenuss und die lange Anfahrt allemal wert. Die ganze Story gibt’s ab Seite 040.


HOL SIE DIR! 1 JAHR (16 Ausgaben) ROLLING PIN frei Haus – und wir schenken dir eines der legendären und limitierten „Weltfritten“-T-Shirts dazu.

41, 1 T T A T S

– , 9 7 NUR

ARNIS P S R E 44 %

www.rollingpin.com/abo JA, ich will ROLLING PIN um sensationell günstige EUR 79,–/Jahr abonnieren und eines der legendären und limitierten T-Shirts als Willkommensgeschenk. Ich bestätige hiermit, dass ich die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Abonnements der ROLLING PIN Media GmbH, welche unter www.rollingpin.com/agb veröffentlicht sind, gelesen und akzeptiert habe sowie mit der Kontaktaufnahme durch die ROLLING PIN Media GmbH einverstanden bin. Meine persönlichen Angaben: (bitte unbedingt ausfüllen) Name / Vorname

Ich möchte mein Abonnement wie folgt bezahlen: mit Kreditkarte (Mastercard/Visa) per Bankeinzug

Position Straße / Nr.

Geb.-Datum

per Sofortüberweisung mit Paypal

PLZ Telefon

Wohnort

Land

Oder einfach gleich online abonnieren: www.rollingpin.com/abo

E-Mail-Adresse

Coupon ausfüllen und an ROLLING PIN | Reininghausstraße 13a | A-8020 Graz senden, faxen (0043.316.584 946.19) oder mailen (abo@rollingpin.com). Für Deutschland bitte an ROLLING PIN | Feringastraße 6 | D-85774 München senden, faxen (0049.89.970 072.00) oder einfach: www.rollingpin.com/abo.


amuse.gueule FRISCH SERVIERT: DIE HEISSESTEN NEWS DER BRANCHE. AUCH ZUM MITNEHMEN AUF www.rollingpin.com

FRAGT,

BLEIBT

DUMM Warum machen Bananen glücklich? Soul Food, Happy Food, Gute-Laune-Essen. Wer der Stimmung auf die Sprünge helfen will, muss nicht unbedingt zu Schoki greifen. Eine stinknormale Banane hat nämlich alles, was es braucht, unter der Schale, um das Gehirn so richtig in Wallung zu bringen. Sie ist süß, aber trotzdem gesund und macht froh. Glücklichmacher Nummer eins ist der Botenstoff Serotonin. Wer also in den Feel-good-Modus wechseln möchte, der sollte dafür sorgen, dass der Serotonin-Spiegel entsprechend hoch ist. Da der Stoff nur in wenigen Lebensmitteln direkt enthalten ist, braucht unser Gehirn die Aminosäure Tryptophan, um daraus Serotonin zu bilden. Und genau so ein Produkt sind Bananen – wie auch Pflaumen, Ananas, Nüsse oder Tomaten. Lebensmittel mit einem hohen Tryptophan- und einem niedrigen Eiweißanteil kurbeln die Produktion von Glückshormonen im Gehirn an. Sie sind also der perfekte Happy-Snack für Zwischendurch.

008

Der Spitzengastronom Helmut Thieltges ist überraschend an Krankheit verstorben, das bestätigte am 26. Juli seine Familie. Mit seinen Angehörigen trauerte auch die Branche um einen der Besten seiner Zunft, der trotz seiner Größe für seine zurückhaltende Art bekannt war. Thieltges war seit 1978 als Küchenchef im Waldhotel Sonnora, dem Betrieb seiner Eltern in Dreis, tätig. Er erkochte sich 1982 seinen ersten Stern im Guide Michelin, 1991 und 1999 folgten der zweite und der dritte. Von da an wurde sein Restaurant im Waldhotel Sonnora bis heute ohne Unterbrechung mit der höchsten Bewertung von drei Sternen ausgezeichnet. Seit dem 2. August steht das Sonnora seinen Gästen wieder offen. Die Leitung der Küche hat Thieltges’ bisheriger Stellvertreter Clemens Rambichler übernommen, der seit dem Jahr 2011 an seiner Seite stand. Helmut Thieltges’ Witwe, Ulrike Thieltges, war und ist weiterhin für die Leitung des Hauses zuständig. www.hotel-sonnora.de

TURBULENZEN IM MÖRWALD-IMPERIUM Toni Mörwalds Unternehmen muss nach einer Steuerprüfung Abgaben in Höhe eines sechsstelligen Betrags nachzahlen und will auch seine Mitarbeiter dafür belangen. Die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse prüfte die Lohnabgaben der Jahre 2010 bis 2014 der Mörwald Holding GmbH und stellte fest, dass Mitarbeitern vermeintlich Kilometergeld steuerfrei ausgezahlt wurde, das nun nachversteuert wurde. Laut Mörwalds Anwalt habe das Unternehmen seine Steuerschuld beglichen und will nun das Geld von den betroffenen Mitarbeitern als Lohnsteuerregress zurückholen. Über den Grund für die Steuerprüfung gibt es wilde Spekulationen: Konsumentenschützer behaupten, dass die Angestellten Mörwalds ihre Arbeitszeiten und Einkommen überprüfen ließen und so die Prüfung zustande kam. In den letzten Jahren kam die Mörwald Holding GmbH bereits mehrmals in finanzielle Turbulenzen. www.moerwald.at

Fotos: Waldhotel Sonnora, Stephan Rauch, Core by Clare Smyth, Wolfgang Hummer, dasTURM, Ecowin-Verlag, Insektenlutscher-Verlag

WER NICHT

TRAUER UM STERNEKOCH HELMUT THIELTGES


SMYTH ERÖFFNET RESTAURANT Am 1. August eröffnete die Sterneköchin ihr eigenes Restaurant in London, das jetzt schon gefeiert wird. Das Core by Clare Smyth und dessen Schauküche im Stadtteil Notting Hill sind die neue Wirkungsstätte der 39-Jährigen, die sich in der Fine-Dining-Szene als Chefköchin im Restaurant Gordon Ramsay in London einen Namen gemacht hat und sich dort als erste und einzige Frau Großbritanniens drei Michelin-Sterne erkocht hat. Im Core werden Lunch und Dinner mit mehreren Menüs zur Wahl in einer entspannten und lockeren Atmosphäre serviert. www.corebyclaresmyth.com

HELD DES MONATS  MILAN NIKOLIC

Das Restaurant dasTURM im zehnten Wiener Gemeindebezirk hat mit Milan Nikolic einen neuen Restaurantleiter. Der 23-Jährige startete seine Karriere in der Gastronomie als Lehrling im dasTURM und wurde nach seiner Ausbildung als Chef de Rang in dem mit 15 Gault-Millau-Punkten bewerteten Restaurant übernommen. Nun ist er für das vierköpfige Serviceteam des Restaurants mit toller Ausicht im 22. Stockwerk eines Hochhauses in Wien verantwortlich. Was war Ihr Berufswunsch als Kind? Als Kind war ich immer fasziniert vom Servicepersonal bei Besuchen von Gastronomiebetrieben. Wie war Ihr erster Tag als Lehrling im Restaurant? So einen Service auf höchstem Niveau habe ich zuvor noch nie gesehen, daher war ich erst mal sehr zurückhaltend. Welcher Wein gehört Ihrer Meinung nach in jede Hausbar? Unser Turm-Cuvée sollte in jeder Hausbar sein – toller Geschmack, gute Rebsorten und nicht zu teuer.

UPDATE IN DER AKTE WOHLFAHRT

Was war das lustigste Erlebnis in Ihrem Job? Mein lustigstes Erlebnis war eine russische Hochzeit. Bei der haben wir zwar bis zum Morgengrauen gearbeitet, aber es war trotzdem unvergesslich.

Die Causa rund um Harald Wohlfahrt und seine Klage gegen die Traube Tonbach und Heiner Finkbeiner ist am 25. Juli ohne eine Verhandlung am Arbeitsgericht Pforzheim zu Ende gegangen. Bei Gericht ist nur der Anwalt der Traube Tonbach, Frank Hahn, erschienen und hat verkündet, dass Wohlfahrt und Finkbeiner eine außergerichtliche Einigung gefunden hätten, über die Stillschweigen vereinbart wurde. Bekannt ist nur, dass Wohlfahrt nicht mehr in der Schwarzwaldstube in Baiersbronn tätig sein wird. www.traube-tonbach.de

Was macht einen guten Gastgeber aus? Für mich sind Manieren, Höflichkeit und Respekt sehr wichtig.

LIES DAS PHYSIK EINMAL ANDERS Die Genussformel: Kulinarische Physik, Werner Gruber, EcowinVerlag Werner Gruber zeigt, was leidenschaftliche Köche und Esser wirklich über Physik wissen sollten. 300 Seiten, ca. 24 Euro www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

GEMÜSE VOM MARS? WIE GEMÜSEANBAU IM ALL FUNKTIONIEREN KÖNNTE.

LASS DAS DAS GEHT BESSER

Don’t cry. Eat it. Das Insektenkochbuch für echtes Kribbeln im Bauch, Dennis Bressler, Insektenlutscher-Verlag Einige Insekten für die Schockwirkung über die Pasta oder den Salat zu streuen, wird der kreativen Insektenküche der Gegenwart nicht gerecht. 142 Seiten, ca. 25 Euro 009


WOW!

TRINKEN ERLAUBT

Wer Alkohol trinkt, bricht seltener sein Studium ab. Eine dänische Studie hat herausgefunden, dass es zwischen Alkoholkonsum und einem erfolgreichen Studienabschluss einen Zusammenhang gibt. Studenten bringen ihr Studium eher zu Ende, wenn sie regelmäßig Bier, Wein und Co. trinken. Der entscheidende Faktor ist aber nicht der Alkohol an sich, sondern das Zusammensein mit Kommilitonen in Lokalen. Das wirkt sich auch positiv auf die Gastronomie vor Ort aus. Das Motto lautet also: Work hard, party harder. www.eva.dk

OOPS!

STERNE FOR SALE

CHRISTIAN MILLAU IST VERSTORBEN Der Gastrokritiker und Mitbegründer des renommierten Restaurantführers Gault&Millau ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Der französische Journalist gründete 1969 zusammen mit Henri Gault den berühmten Gourmet-Ratgeber Gault&Millau, der neben dem Guide Michelin der einflussreichste Kulinarikführer der Welt ist. Die beiden prägten in den 70er-Jahren den epochalen Begriff der „Nouvelle Cuisine“ und revolutionierten die gehobene Gastronomie, indem sie sich unter anderem für kürzere Kochzeiten und marktfrische Produkte einsetzten. Christian Millau überlebte seinen jahrelangen Mitstreiter Henri Gault um ganze 17 Jahre. www.gaultmillau.com

Wenn man so viele Fehler gemacht hat wie ich, kann man auch so gut sein wie ich.

ZAHL DES MONATS

2,40

Euro des Budgets für eine Nächtigung bekommen Tourismusorganisationen. Hotels und Gaststätten geben regelmäßig einen Teil ihres Budgets an die Tourismusorganisationen Österreichs ab. Rund 2,40 Euro des Budgets eines Hotels pro Nacht und Gast werden laut Kohl & Partner solchen Organisationen zur Verfügung gestellt. Etwa 1,20 Euro pro Nächtigung werden in Marketingaktivitäten investiert, die die Nächtigungszahlen ankurbeln sollen.

Wolfgang Puck

010

ALLES NEU IM ELBULLI Ferran Adriàs elBulli in Barcelona wird zu einer kulinarischen Kreativstätte umgebaut, die mit Januar 2018 eröffnen wird. Die Pläne für das Projekt „elBulli 1846“ hegte der spanische Starkoch schon lange, nun hat er auch von Stadt und Anrainern, die ihm in der Vergangenheit immer wieder Steine in den Weg gelegt hatten, grünes Licht dafür erhalten. Nach den Umbauarbeiten soll das elBulli 1846 auf 7000 Quadratmetern Raum für experimentelle Küche bieten und eine Plattform für den ständigen Austausch von Köchen, Journalisten, Architekten und Designern werden, die so neue Maßstäbe für die Gastronomie setzen. www.elbullifoundation.com

Fotos: Gerhard Deutsch, Helge O. Sommer, Shutterstock

Mit dem Slogan „Sterne für Ihr Unternehmen“ wirbt die deutsche Firma Five Star für den Verkauf von Paketen, die Unternehmen echte Bewertungen für ihre Produkte und Dienstleistungen auf Portalen wie Tripadvisor, Holidaycheck oder Ebay einbringen. Die Rezensionen werden laut Five Star von Produkttestern verfasst, die das Produkt zu schätzen wissen und es entsprechend bewerten. Eine gute Bewertung gibt’s für 12,95 Euro, für 29,95 Euro erhält man sie im Dreierpack. www.fivestar-marketing.net


Jeder Gast ist anders. Und erst recht wir Gastronomen!

Um uns darauf einzustellen, hatten wir von AGM immerhin 50 Jahre Zeit. Wir haben vom Dorfgastwirt gelernt, dass er die Zeit fürs Kartoffelschälen lieber für seine Gäste hat. Von der Spitzenköchin, dass sich auf der Speisekarte jenes besondere Stück vom Rind findet, für das der Gast wieder kommt. Und von den Hüttenwirtsleut haben wir gelernt, dass man sich auf unsere Lieferung felsenfest verlassen können muss.

WIR VERSTEHEN UNS.


karriere. GASTRONOMIE IST MEHR ALS NUR EIN JOB: SAG UNS, WO DEIN HERZ NUN SCHLÄGT careers@rollingpin.com Die aktuellsten News zum gastronomischen Wechselkarussell findet ihr auf www.rollingpin.com/careers

DAVID WAGGER (32)

CHRISTIAN WOLFF (34)

Im VITALHOTEL ambiente in Bad Wilsnack ist Christian Wolff seit 1. Mai Küchenchef. In seiner neuen Speisekarte setzt er auf regionale und saisonale Produkte und Gerichte, die Klassisches mit Modernem verbinden.

MICHÉLE MÜLLER (36)

Mit 1. August ist Michéle Müller ihren neuen Posten als Chef de Cuisine im Restaurant Quarré im Hotel Adlon Kempinski Berlin angetreten. Die 36-Jährige ist die erste Frau, die die Leitung der Küche in die Hand nimmt. Ihre bisherige Karriere hat sie um die gesamte Welt geführt: Nach Stationen in der Schweiz, in Italien, Irland und Abu Dhabi ist sie nun in ihre Heimat zurückgekehrt.

?!

GESUCHT WAR ein/-e Küchenchef/-in für das Sofitel Hamburg Alter Wall

GEFUNDEN WURDE  Frank Mühle (32) Seit Juli schwingt der 32-Jährige in der Küche des 5-Sterne-Hotels Sofitel Hamburg Alter Wall den Kochlöffel. Seine Lehrjahre haben ihn in mehrere renommierte Häuser geführt, wo er auf die neue Herausforderung als Küchenchef bestens vorbereitet wurde.

012

PETER NIEMANN (42) Der gebürtige Leipziger Peter Niemann ist seit Kurzem Küchenchef und gastronomischer Direktor im Schlosshotel Hohenhaus in Holzhausen im deutschen Nordhessen. Nach seiner Ausbildung im Hotel Astoria in Leipzig führten ihn seine Lehrjahre unter anderem in die Bretagne nach Frankreich und in die Schweiz.

STEFAN BRÜMMER (29)

Neuer Front Desk Manager für das Sofitel Hamburg Alter Wall: Stefan Brümmer ist nun der erste Ansprechpartner der Gäste des 5-Sterne-Hauses. Der gelernte Hotelfachmann und geprüfte Betriebswirt für das Hotel- und Gaststättengewerbe ist seit Juli für das 16-köpfige Team im Front Office verantwortlich.

MICHEL COTTRAY (56) Im Steigenberger Wiltcher’s in Brüssel steht ein Führungswechsel an: Michel Cottray wird mit kommendem Oktober die Position des General Managers von Johannes Oldenburg übernehmen. Der gebürtige Franzose war davor bei renommierten Hotelmarken wie Sofitel oder Le Méridien beschäftigt.

THOMAS GRUNDNER (48) Bei Ja Resorts &

Hotels mit Sitz in Dubai ist der erfahrene Manager zum Group Director Sales and Marketing ernannt worden. Der Deutsche blickt auf eine langjährige Laufbahn in Top-Positionen der internationalen Hotellerie zurück, in der er unter anderem für Jumeirah, Meydan und Millennium tätig war.

ANNE WENZEL (29)

Im Hotel Nikko in Düsseldorf ist Anne Wenzel nun Guest Experience Manager. Die gebürtige Düsseldorferin ist gelernte Hotel-Betriebswirtin und startete ihre Karriere im F&B-Bereich des Hotels Frankfurter Hof. Bevor sie in ihre Heimat zurückkehrte, war sie unter anderem im The Windsor Hotel in Melbourne tätig.

Fotos: Peter Niemann, Relais & Chateaux Hotels Gasthof Post, VITALHOTEL ambiente, Sofitel Hamburg Alter Wall, Adlon Kempinski Berlin, Steigenberger Wiltcher’s

Der Tiroler David Wagger ist ab erstem Advent dieses Jahres Küchenchef der Post-Stube und des Panorama-Restaurants im Relais & Châteaux Hotel Gasthof Post in Lech am Arlberg. Mit dem 32-Jährigen zieht nach dem Umbau des Hauses eine neue Generation in die Küche ein.


Feinrot Kreativgesellschaft

„So was wie Tapas? Unverschämtheit!‟

LeckerBISSchen Ob als Hotelier, Veranstalter oder Caterer: Greifen Sie nach den Sternen und begeistern Sie mit kleinen Bissen für große Gourmets – aus der Kreativküche der Sterneköche Stefan Marquard und Wolfgang Müller. Frisch. Unverfroren. Lecker. Und innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen – wo immer das sein mag.

www.ein-bisschen-marquard.de


wie schmeckt? DER ROLLING PIN-PRODUKTCHECK – WIR BEISSEN REIN, WOVOR ANDERE SICH FÜRCHTEN!

Unzählige kleine dunkle Perlen, deren Oberflächen im Licht grünlich schimmern, besetzen dicht aneinandergereiht die Rispen von Meeresalgen. Das sind Meerestrauben. Benannt sind sie nach ihrer offensichtlichen Ähnlichkeit zu einer Frucht, die wohl jedem bekannt sein dürfte. Meerestrauben, die auch Umibudo-Algen oder Grüner Kaviar genannt werden, haben eine sehr hohe Nährstoffdichte. Wegen ihrer besonderen Oberfläche können sie für den Menschen wertvolle Nährstoffe aus dem Meerwasser absorbieren. Die Algen besitzen die Fähigkeit, diese Stoffe in bis zu tausendfach höherer Konzentration als Landpflanzen zu speichern. Die Perlen sind reich an Jod, Mineralsalzen, Spurenelementen, Vitaminen und Aminosäuren und gelten bereits als neues Superfood. Sie werden in einem Atemzug mit Chiasamen, Goji-Beeren oder Ingwer genannt, die für ihre gesundheitsfördernde Wirkung bekannt sind. Die Caulerpa Lentillifera, wie sie auf Latein auch bezeichnet wird, ist über die japanische Inselgruppe Okinawa bekannt geworden. Diese Inseln werden auch „Inseln der Hundertjährigen“ genannt, da die Menschen dort ein besonderes Gespür für gesunde Ernährung haben und daher auch tendenziell länger leben. Diese Art von Algen kommt nicht nur in den Meeren rund um die Okinawa-Inseln, sondern im Großteil des Indischen und Pazifischen Ozeans vor. Sie benötigen eine Wassertemperatur von 23 bis 29 Grad Celsius, um zu wachsen und zu gedeihen. Mit ihrer kaviarähnlichen Textur und dem salzigen Geschmack werden sie in Japan vor allem als besondere Zutat in Salaten gegessen, sie verleihen ihnen eine außergewöhnliche Note. Aber auch für die Dekoration von Speisen werden die Meerestrauben gerne verwendet. Erhältlich ist diese Art von Meeresfrucht online (beispielsweise über R&S Gourmet Express) oder in gut sortierten asiatischen Supermärkten. Sie werden in Meerwasser eingelegt verkauft und sollten bei etwa fünf Grad Celsius gelagert werden. Nach dem Öffnen wird der Verbrauch innerhalb weniger Tage empfohlen. 014

Foto: Claudio Martinuzzi

Meerestraube



feed.back RAUS DAMIT! EURE MEINUNG IST UNS WICHTIG: feedback@rollingpin.com

Beste Zeitschrift, auch in den einsamsten Stunden ein treuer Begleiter. Danke dafür! Felix Standhartinger via Facebook

ICH LIEBE EURE INSPIRATION-TIPPS MIT DEN NEUEN LOCATIONS. WIE KOMMT IHR EIGENTLICH IMMER AUF ALL DIE IDEEN? Franz-Joseph Gepp via Facebook Lieber Franz-Joseph, danke für dein Kompliment! Durch Mundpropaganda, Internetrecherche und Tipps aus der Szene bleiben wir auf dem Laufenden. Aber wir übernehmen das auch gerne weiterhin für dich! Und wenn du geniale Ideen für uns hast, nur her damit!

Popcornbong!? Tickt ihr noch richtig? Als ob die Jugend heute nicht schon genug mit Drogen am Hut hätte!!! Hannelore Felsburg via Facebook

Liebe Hannelore, falls es dir entgangen sein sollte: Unser Nerd am Herd Rolf Caviezel hat damit nur Popcorn geräuchert. Nichts anderes. Ehrenwort :)

Sehr geehrter Herr Pichler, als Halb-Filipina möchte ich Ihnen von Herzen mitteilen, leider auf etwas unpersönlichem Weg, wie sehr ich mich über euren Artikel Roadtrip Manila gefreut habe. Endlich berichtet man über unser fantastisches Streetfood gepaart mit jungem Fine Dining und allen voran darüber, was für wundervolle Menschen und großartige Gastgeber dort leben. Ich bin jedes Jahr auf den Philippinen meine Familie besuchen und habe mich umso mehr gefreut, euren Artikel in meiner Heimat zu teilen. Es macht sie (und mich) unheimlich stolz, dass die Philippinen in eurem hochwertigen Magazin so wunderbar präsentiert werden. Mich jedenfalls hat euer Bericht sehr berührt und dafür möchte ich mich von Herzen bedanken! Weiterhin viel Erfolg und herzliche Grüße Armie-Angelique Lassiwe, Hoteldirektorin im Sacher Salzburg

ZU EUREM AKTUELLEN COVERHELDEN: DANIEL BOULUD MAG ZWAR EIN CHARMANTER UND ERFOLGREICHER MULTIGASTRONOM SEIN, ABER DAS MENÜ IM HANGAR-7 WAR DANN NICHT SO MEIN FALL. Felix Janosch via Facebook Lieber Felix, Essen ist nun mal Geschmackssache. Vielleicht ist ja das August-Menü von Martin Klein eher dein Fall.

016

IST ZWAR NICHT DIE AKTUELLSTE AUSGABE, ABER SO HABE ICH IN JEDEM URLAUB IMMER VIER BIS FÜNF GESAMMELTE AUSGABEN, DIE MICH UM DIE WELT BEGLEITEN AM POOL! CHEERS VOM GARDASEE!! ;-)) Sascha Stemberg via Mail Lieber Sascha, schön, dass du uns auch in den Urlaub mitnimmst. Cheers aus Graz ;)


foodart. HANDWERK ODER KUNST? DIESE GRETCHENFRAGE STELLEN SICH SO MANCHE KÖCHE. WIR SIND DA PRAGMATISCH UND SAGEN: BEIDES STIMMT! MANCHMAL EBEN EIN BISSCHEN ABGEFAHRENER ...

DESIGNED BY ROLLING PIN

PASTA MIT GESCHMACK Foto: Flo Smith


place to be. WENN SIE EVENTS KENNEN, DIE WIR NICHT VERPASSEN SOLLTEN: news@rollingpin.com

FOOD ZURICH GELINAZ! DOES UPPER-AUSTRIA

1

2

7. BIS 17. SEPTEMBER 2017

GERMANY’S 50 BEST CHEFS

20. AUGUST

3

4

11. SEPTEMBER 2017

5

1

WANDERTHEATER

018

STEINBEISSER’S EXPERIMENTAL GASTRONOMY RETROSPECTIVE EXHIBITION

HOTEL 2017

16. BIS 19. OKTOBER 2017

6. BIS 8. OKTOBER 2017

FOOD 2PARADIES

KÜR DER 3BESTEN

5NEUES VOM FACH 4EXKLUSIVE STÜCKE

Im September verwandelt sich Zürich in einen kulinarischen Hotspot. An elf Tagen bieten über 150 Veranstalter Kochkurse, Workshops und Degustationen. Gekocht und gespeist wird nicht nur in Restaurants, sondern auch im Museum oder Schloss. www.foodzurich.com

Am 11. September werden im Rahmen der CHEFDAYS Berlin die 50 besten Köche Deutschlands gekürt. Zur Feier des Tages steigt in der Festhalle Kreuzberg die ultimative Aftershowparty, wo Rapper Samy Deluxe kräftig einheizen wird. www.chefdays.de

Im Lloyd Hotel & Cultural Embassy in Amsterdam wird an drei Tagen kunstvolles Geschirr und Besteck präsentiert. Mehr als 50 Künstler zeigen ihre Werke erstmals in einer Ausstellung, in deren Rahmen auch mehrere Dinner-Events stattfinden werden. www.steinbeisser.org

Zum 41. Mal findet in Bozen die Internationale Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie statt. Fachtagungen und Konferenzen zu unterschiedlichen Themen und rund 600 Aussteller bieten den Besuchern an vier Tagen ein buntes Programm. www.hotel.messebozen.it

Fotos: Monika Reiter, Food Zurich, Steinbeisser, Hotel2017, Helge O. Sommer, Volker Debus

Helmut und Philip Rachinger laden am 20. August in den Mühltalhof in Neufelden, Oberösterreich zu einer besonderen Foodart Performance, bei der 24 internationale Küchengrößen wie Milena Broger, René Redzepi oder David Chang der österreichischen Kulinarik Tribut zollen. www.gelinaz.com


WIR LIEFERN AHS UND OHS Darf’s ein bisschen mehr sein? Auf den CHEFS CULINAR Messen begeistern wir Sie mit spannenden Produkten, Koch-Shows und innovativen Konzepten. Und unsere persönliche Beratung ist für Ihren Erfolg das A und O. Sie wollen dabei sein? Besuchen Sie uns auf www.chefsculinar.de/messen


TIM INTIM

TIM RAUE.

OFFEN WIE SELTEN ZUVOR SPRICHT TIM RAUE ÜBER NETFLIX, SEINER KOMPLETTEN ABKEHR VON TRENDS UND DARÜBER, WIE GROSS SEIN IMPERIUM NOCH WERDEN SOLL.

Interview: Georg Hoffelner

ERFOLGSVERWÖHNT

Ihr Netflix-Auftritt wurde viel diskutiert. Viele glauben jetzt, den wahren Tim Raue zu kennen. Wie sehen Sie das selbst: Waren Sie mit Ihrer „Chef’sTable“-Episode zufrieden? Tim Raue: Im Vorfeld habe ich noch gesagt:

020

Foto: Nils Hasenau

MEHR GEHT FAST NICHT: DIE LETZTEN JAHRE IN TIM RAUES LEBEN WAREN EXTREM ERFOLGREICH. MIT MEHREREN RESTAURANTS IN GANZ DEUTSCHLAND UND INTERNATIONALEN PROJEKTEN FLIEGT DER 2-STERNE-KOCH SO HOCH WIE NIE ZUVOR. IN EINEM SEHR EHRLICHEN INTERVIEW SPRICHT RAUE ABER AUCH ÜBER MISSERFOLGE, DARÜBER, WOHIN DIE REISE NOCH GEHEN SOLL, UND HEISS UMSTRITTENE TV-AUFTRITTE.


www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

021


TIM RAUE.

1 Köstliche Östlichkeiten: Für TUI Cruises konzipiert Raue im Restaurant Hanami  2 Moderne Brasserieküche: Raue mal ganz anders im Colette im Tertianum Berlin 3 Überraschungseffekte: Auch Jahrgangssardinen werden in den drei Colettes aufgetischt.

.. KERNERS KOCHE" " .. ODER KUCHENSCHLACHT" "KOMMT NICHT INFRAGE.

022

Tim Raue über TV-Angebote

Können Sie sich selbst im Fernsehen anschauen? Raue: Cool finde ich es nicht, da ich ex­ trem selbstkritisch bin. „Kitchen Impossible“ kann ich zum Beispiel problemlos anschauen. Das ist authentisch. Das zeigt, wie ich wirklich bin. Bei „Chef ’s Table“ haben sie ganze elf Tage lang bis zu 20 Stunden gedreht und dann einen kleinen Ausschnitt davon gezeigt. Ich bin aber auf solche Geschichten nicht unbedingt heiß. Gibt es da immer wieder Anfragen? Raue: Schon. Das Thema ist immer präsent und ehrlich gesagt auch für mich nicht unwichtig. Das Problem ist aber, dass ich für mich definiert habe, dass ich im Fernsehen nicht kochen möchte. Noch wichtiger: über andere nicht urteilen möchte. Das bedeutet, dass ich keine Kochshow mache, wo ich vorkoche und sage: „Hier, das können Sie zu Hause nachkochen!“ Ich weiß, dass das nicht funktioniert, weil alleine schon unsere Zutaten nicht massenkompatibel sind. Und was ich schon gar nicht abkann,

Fotos: Jörg Lehmann, Nils Hasenau, Jessica Kassner

„Mir ist egal, was die drehen und wie sie mich darstellen, Hauptsache, ich bin dabei.“ Aber schon bei den Dreharbeiten hatten wir unterschiedliche Sichtweisen auf mich und den Film. Ich persönlich finde, dass all die Menschen um mich herum viel zu kurz kommen. Angefangen bei Marie, mit der ich nun immerhin seit 24 Jahren zusammenarbeite, mit der ich zwei Jahrzehnte liiert war und die bis heute meine Geschäftspartnerin ist. Wir haben das alles zusammen erschaffen. Das muss man ganz klar sagen. Nicht ich alleine. Bis hin zu André Macionga, unserem Restaurantmanager und Küchenchef Christian Singer, ohne die wir die letzten Jahre nie so hinbekommen hätten. Die wurden alle interviewt, aber beinhart rausgeschnitten. Es wurde ein Bild von mir gezeichnet, das so einfach nicht stimmig ist und die Menschen, die mich kennen, auch nicht unterschreiben würden. Ich bin nicht der absolute Egomane. Ich bin jemand, der im Team arbeitet, einer, der seine Führungskräfte permanent unterstützt und das Team fördert und fordert. Ich glaube auch nicht, dass ich ein Superstar bin, denn ich stelle die höchsten Ansprüche zuerst einmal an mich selbst und dann erst an die anderen. Kurz: Es war eine amerikanische Sichtweise und ich kann damit leben. Aber es ist ein überzeichnetes Ego-Bild von mir.

2


1

ist, über die Leistung anderer zu urteilen. Das habe ich einmal gemacht, aber das möchte ich nicht mehr. Ich will nicht über andere sprechen, vor allem möchte ich nicht schlecht über sie sprechen. Ich mag diese ganzen Bewertungsshows nicht. Dementsprechend lehne ich 99,9 Prozent der Anfragen ab. „Kitchen Impossible“ ist jedoch ein Format, das mir Spaß macht, und wir warten da jetzt einmal ab, was aus diesem Ding noch erwachsen kann. „Kerners Köche“ oder „Küchenschlacht“ kommt für mich einfach nicht infrage. Hin und wieder gehe ich in Talkshows, um auf Missstände aufmerksam zu machen und darüber zu sprechen. Gewalt an Kindern zum Beispiel. Da will ich mich in Zukunft noch stärker engagieren. Wir sind jetzt dabei, eine Stiftung zu gründen, die wir 2018 realisieren möchten, wo es darum gehen soll, Jugendliche, die aus sozialen Brennpunkten stammen, zu unterstützen und sie ins Erwachsenenleben zu begleiten. Nur, dass ich einen Überblick habe: Wie viele Projekte sind es jetzt? Restaurant Tim Raue, Sra Bua, drei Mal Colette, Dragonfly in Dubai, Cruiseship, STUDIO tim raue im Olympiastadion – noch etwas? Raue: La Soupe Populaire. Da sind wir nämlich wieder dran. Es schaut sehr gut aus, dass wir da zum Jahreswechsel wieder eröffnen werden.

3

Da werden sich viele bestimmt sehr freuen. Raue: Ja, am meisten aber Michael Jaeger, der ja unser Küchenchef im alten La Soupe Populaire war. Und dann komme aber auch gleich ich, denn das ist ein Projekt, das ich sehr vermisst habe. Da hat sich leider die Bauphase in der ehemaligen Bötzow-Brauerei extrem hinausgezögert. Hätten wir das damals schon gewusst, dann hätten wir uns sofort etwas Neues gesucht. Aber wie das so ist im Leben: You never know! Wie mit dem Dragonfly in Dubai. Was waren denn die Erfahrungen, die Sie bis jetzt auf dem internationalen Markt sammeln konnten? Raue: Spannend. Es macht schon Spaß. Es hat mir aber auch klargemacht, dass ich mich doch ganz deutlich auf meine Heimatstadt fokussieren

023


TIM RAUE.

´ APEROS Tim Raues Grüße aus der Küche

Radieschen mit Spanferkelschwarte Kalbsherz mit Tamarinde

KimChi Foto: ASA Selection

Ente mit Chicore´ & Kumquat

024


Schweinebauch Sichuan

.. Grunkohl mit Dashi & Yuzu ..

Raucheraal & Rettich

Cashew mit rotem Thaicurry

„Küchen von Lohberger sind unschlagbar“ TIM RAUE

LOHBERGER.com


1 International: In Dubai zeigte sich Raue für die Konzeption des gesamten Restaurants Dragonfly inklusive der Ausrichtung des Interieurs, der Gestaltung der Speise-­und Getränkekarte und der Rekrutierung des Küchenchefs Christian Singer sowie der Restaurantleiterin Patricia Liebscher verantwortlich   2 Das Epizentrum: ein Blick in die Küche des 2-Sterne-Restaurants Tim Raue.

2 1

möchte. Doch nichtsdestotrotz: Die drei Colettes funktionieren auch wunderbar und was ganz stark angewachsen ist, ist das Hanami-Konzept auf den TUI-Schiffen. Wir sind da mittlerweile jetzt schon auf vier Cruiselinern. Das ist natürlich herausfordernd, macht aber auch richtig Spaß. Was ich dabei aber herausgefunden habe, ist, dass ich nicht mehr zu viele Konzepte realisieren möchte, sondern maximal eine Handvoll verschiedener Konzepte haben will, die dann aber multipliziert werden. Gibt es im Restaurant Tim Raue eigentlich noch einen richtigen Küchenchef, wie damals Christian Singer? Raue: Christian war der Küchenchef, bleibt der Küchenchef und wird auch in Zukunft der Küchenchef sein. Dubai war von Anfang an für ihn als Projekt ausgelegt, es war nie gedacht, dass er dort alt wird. Wir haben in Dubai jetzt ein Team aufgebaut, das das Restaurant auch alleine im Tagesgeschäft führen kann, und Christian erwarte ich ehrlich gesagt im Restaurant Tim Raue bis zum Jahresende wieder zurück. Wird das Dragonfly auch noch danach weiterbestehen? Raue: Dubai ist ein ganz spezielles Pflaster. Ich kann jedem nur raten, der in Dubai etwas Ähnliches im kulinarischen Bereich vorhat, dass er wirklich vorher für mindes-

026

Sie waren bei unserem letzten Interview noch geflasht von multisensorischen Erlebnissen à la Paul Pairets Ultraviolet. Wie hat sich das bei Ihnen manifestiert? Raue: Wir haben versucht, so etwas auf die Beine zu stellen, ich muss aber ganz ehrlich zugeben, dass wir es nicht geschafft haben, das finanziell auf die Reihe zu bekommen. Das hat ein Investitionsvolumen von mindestens fünf Millionen Euro. Die Schwierigkeit für ein 20-Sitzplätze-Restaurant mit der einhergehenden Auslastung ließ sich nicht in Dubai realisieren, schon gar nicht in Berlin. Ich habe dann also festgestellt, dass das definitiv zu weit weg ist. Ich habe ja auch das Glück, seit ein paar Jahren in der 50-Best-Restaurants-Liste vertreten zu sein, wo ich mich mit den anderen Köchen austauschen kann. War mit Massimo Bottura noch der Typ Genie die Nummer eins, sind jetzt mit Daniel Humm und Will Guidara Gastronomen

Fotos: Nils Hasenau, Nigel Brand

tens mehrere Wochen vor Ort ist und dort erlebt, wie es da unten abgeht. In diesem Markt ist nämlich Kulinarik sekundär und Entertainment sowie Design haben absolute Priorität. Das haben wir erst verstehen lernen müssen, so etwas war uns einfach komplett neu.


ganz vorne. So sehe ich uns auch. So wie das Eleven Madison Park wollen wir uns auch als Gesamterlebnis positionieren. Wir hinterfragen uns regelmäßig und denken darüber nach, wohin unser Weg gehen könnte. Wir sind aber auf jeden Fall ein Ort, wo Menschen hingehen können, sich wohlfühlen und grandios essen. Und natürlich hat eine technische Komponente wie die von Paul Pairet einen enormen Reiz, aber wir sind nicht die Meister darin. Dementsprechend halte ich es heute für hirnrissig, eine absurd hohe Summe als Wette für die Zukunft aufzuwenden, ohne zu wissen, wie lange das dann auch wirklich funktioniert. Das klingt nach einer kompletten Abkehr von Trends? Raue: Richtig. Das haben wir auch exakt so für uns definiert. Wir wollen weg von Trends. Wir wollen also nichts aufmachen, was zwei Jahre hip und chic ist, sondern Dinge schaffen, die über viele Jahre hinweg funktionieren und die unabhängig davon funktionieren, ob ich oder einer meiner engsten Mitarbeiter vor Ort sind. Da soll dann einfach der Name Tim Raue für Qualität stehen und das Preis-Leistungs-Verhältnis immer noch passen. Damit die Gäste auch weiterhin kommen und wo ganz klar definiert ist, dass ich das auch weit über meine aktive Zeit halten und leben kann. Ich werde nämlich nicht, bis ich 65 bin, am Herd stehen. Das sagen Sie immer wieder. Wird das aber tatsächlich so sein? Raue: Ich merke natürlich auch, dass die Entwicklung schon jetzt dahin geht, dass ich natürlich immer weniger Zeit arbeitend in der Küche verbringe und mich immer mehr in die Rolle des Restaurateurs entwickle. Das aber alles nach wie vor nach dem Trial-and-Error-Prinzip. Das ist am deutschen Markt aber schwierig weiterzugeben. In dem Moment, wo man etwas zumacht, heißt es gleich immer schadenfroh: „Haha, das hat nicht funktioniert!“ Unternehmer sein heißt doch aber auch, einmal ein Risiko einzugehen, oder? Das läuft in den USA komplett anders, da gibt es noch eine richtige Start-up-Kultur. Wenn da etwa Geld in ein Projekt gesteckt wird, das nach einem halben

STALL MIT AUSBLICK. Viel Bewegung in frischer Luft, reichlich Stroh, gesundes Futter, langsames Wachstum, mit Respekt vom Bauern betreut – und ein fantastischer Blick ins Ötscherland: Wenn sich Schweine „sauwohl“ fühlen, ist auch ihr Fleisch von außerordentlicher Qualität. Neu: das Ötscherblick-Schwein – exklusiv bei Höllerschmid!

echt · regional · bio Höllerschmid – die Avantgarde in Sachen Fleisch. Fleischwaren Höllerschmid GmbH Gewerbestraße 19 3492 Walkersdorf Telefon +43 (0)2735 5228 www.hoellerschmid.at


TIM RAUE.

CALPICO

REZEPT: Wie Raue den japanischen Softdrink als Dessert veredelt, liest du hier.

028

Fotos: ASA Selection

Thompson-Traube & Ingwer


Jahr wieder schließen muss, aber man dadurch seine Lehren gezogen hat, dann ist das nicht verkehrt. Wie zum Beispiel mit dem Studio, oder? Raue: Genau. Da haben wir gedacht, dass wir in dieser Welt der Start-up-Leute kulinarisch präsent sein können. Die hatten dort aber eher Bock auf vegetarische und vegane Küche. Das ist aber etwas, wofür ich keine Leidenschaft habe, wofür mein Herz nicht brennt. Ergo habe ich es auch nicht geschafft, mein Team so darauf einzuschwören, dass das funktioniert. Was letztendlich dabei geschehen ist, war, dass es keiner so richtig mit Liebe und Leidenschaft gelebt hat, und so kam es, dass wir da nach 18 Monaten raus sind. War das Studio jetzt nur für Sie persönlich vom Spirit her nicht erfolgreich oder hat es auch wirtschaftlich nicht funktioniert? Raue: Das eine bedingt das andere. Wir haben gemerkt, dass wir für die Zielgruppe nicht wirklich da sein konnten, wollten noch modifizieren, haben es aber nicht so durchgängig geschafft, unser Herzblut reinzustecken, und dann beschlossen, dass wir das Kapitel besser beenden. Veggieburger und veganes Happi-Happi sind und waren ganz einfach nicht unser Ding. Sie sind ja für Ihren eigenen Stil, die unverwechselbare Raue-Handschrift bekannt. Das ist in der heutigen Zeit aber sehr selten, oder? Raue: Der große Unterschied, den wir als Möglichkeit haben, ist der, dass wir unsere eigene Persönlichkeit reflektieren. Also was wir gerne haben, welche Farben, die Klamotten, Kunst oder auch Musik, und daraus ein Bild von uns selbst schaffen, das wir dann als Gastronomen in Restaurants und Tellern umsetzen. Dafür muss man eben sein Profil schärfen, denn was den Unterschied ausmacht, ist nun mal

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

das Authentische. Gäste möchten einen ganz klaren Stil, das wird geschätzt. Und somit ist es auch sinnvoller, ein Stück weit zu polarisieren, als sich der Belanglosigkeit hinzugeben. Ich scheue mich mittlerweile auch davor, über Gourmetrestaurants oder Fine-Dining-Restaurants zu sprechen, da finde ich die Begrifflichkeit „Destination-Restaurants“ besser. Also Restaurants, die man bewusst aufsucht, wo man unbedingt hinwill und einen Tisch im Voraus reserviert, weil man sonst keinen bekommt.

VEGGIE-BURGER UND VEGANES HAPPI-HAPPI SIND NICHT UNSER DING.

Das sind auch Restaurants, wo man ein besonderes Erlebnis erwartet. Raue: Genau. Und das muss jetzt nicht unbedingt ein michelinbesterntes Restaurant sein. Das heißt einfach, dass es einzigartig ist. Und dafür sind Authentizität sowie eigene Handschrift unablässlich, da diese über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Ich finde, dass wir da bei uns in den Tim Raue über den Grund, warum das Studio Tim deutschsprachigen Ländern aber Raue nicht erfolgreich war eine sehr gute Entwicklung haben, was diese Art von Gastronomie angeht. Die Typen und Stilistiken sind aber auch zugestehen. Ich bin auch kein doch sehr individuell. Darum wird auch kulinarisches Genie wie Massimo Bottura, Berlin als kulinarisch so wertvoll wahrge- werde ich auch nie sein. Ich bin jemand, der nommen. Wenn man etwa ins Reinstoff, einen ganz eigenen Geschmack hat, den er Horvath, Lorenz Adlon oder in unser Re- auch umsetzen kann. staurant geht, dann bekommt man jedes Mal ein komplett anderes kulinarisches Wie viel Zeit finden Sie eigentlich noch, Erlebnis. Ich habe da bei mir im Büro ein um neue Gerichte zu erschaffen? wunderbares Schild, auf dem steht: „Life Raue: Ganz ehrlich? Je erfolgreicher das isn’t about finding yourself. Life is about Restaurant in den letzten Jahren wurde, creating yourself.“ Das ist etwas, was ich umso schwerer ist es mir gefallen, neue unheimlich wichtig finde. Dass man etwas Gerichte zu erarbeiten. Weil natürlich dieaus dem, was man ist, kreiert. Wenn man se Gerichte, mit denen wir es an die Spitze versucht, ein Rock ’n’ Roller zu sein, ist aber, geschafft haben, so gut sind, dass ich also wie ich, ein Spießer, dann wird das natür- les daran messen muss. Ich habe seitdem lich nie funktionieren. Das muss man sich bestimmt so viel verworfen wie noch

029


TIM RAUE.

Chic: Das Serviceteam in den Colettes serviert Brasserie-typische Gerichte wie „Boeuf Bourguignon mit Speck, Champignons und Schalotten“, „Pot au Feu mit Gemüse und Kräutern“, eine „Bouillabaisse, Croûton & Rouille“ oder die berühmt-berüchtigte „Madame Colette Crêpe“.

nie zuvor in meinem Leben. Und dann saß ich jetzt bei diesem 50-Best-Panel in Barcelona und da haben sie Daniel Humm gefragt, was sich denn verändert habe, seit er die Nummer eins der Welt ist. Die einzige Antwort, die er dazu gegeben hat, war: „Früher haben wir Gerichte auf die Karte genommen und durch das Feedback der Gäste noch modifiziert. Das kann ich heute nicht mehr machen!“ Danach habe ich ihn gefragt: „Wie viele neue Gerichte hast du denn auf die Karte genommen, seitdem du Nummer eins bist?“ Dann hat er einige Augenblicke nachgedacht und ich wusste schon, was die Antwort ist. Der Druck ist einfach enorm. Ich merke es bei mir selbst. Bevor ich ein neues Gericht auf die Karte nehme, muss wirklich etwas ganz Großartiges passieren. Konnten wir früher noch 30 Gerichte auf der Karte neu definieren, haben wir in letzter Zeit vielleicht zehn Gerichte im Jahr geschafft. Was man dabei aber nicht vergessen darf: Ist man einmal auf so einer Liste, kommt auch der

030

Wie ist eigentlich das Feedback, wenn Sie sich ganz klar hinter starke Partner wie Metro stellen? Raue: Ich höre das schon, über zwei oder drei Ecken, dass jemand über mich ablästert und fragt, warum ich denn da bei Metro mitmache. Ich kann da immer nur ganz offen und ehrlich antworten: Für mich ist das so etwas wie eine Zukunftsperspektive. Unter dem Gesichtspunkt, dass ich nicht nur Koch bin, habe ich bei Metro den Vorteil, dass ich völlig unterschiedliche Gastronomiemodelle betreibe. Seniorenresidenzen, Schiff, Hotel, selbständige Gastronomie. Ich decke im Endeffekt alle Kundensegmente ab. Metro hat für sich definiert, die Nummer eins unter den Gastronomielieferanten zu werden, und das, was sie dafür brauchen, ist eine Expertise und jemanden, mit dem sie sich austauschen können. Das mache ich sehr gerne und macht große Freude. Wenn da jetzt aber Kollegen schimpfen und sagen: „Der Raue verkauft sich!“, kann ich nur entgegnen: Ich habe meinen Beruf noch nie ideell wahrgenommen. Das Res­taurant Tim Raue ist der Herzschlag all unserer Unternehmungen, das ist das, wo

wir kulturell unterwegs sind, aber auch am wenigsten Geld damit verdienen. Aber das ist nicht das wahre Leben, das ist nicht das Business. Hanami auf den Schiffen oder die Colettes: Das ist Business. Jetzt ist es in der 50-Best-Liste wieder etwas runtergegangen. Sie sagen ja immer: Hauptsache, man ist drauf. Was ist Ihnen am wichtigsten: Guide Michelin, Gault Millau oder 50 Best? Raue: Alles imminent wichtig. Ohne die Guides gibt es keine Aufmerksamkeit, ohne Aufmerksamkeit gibt es keine Gäste. Ohne den Gault Millau hätte es uns sehr schnell nicht mehr gegeben. Bereits 1997 bei meiner ersten Küchenchefstelle war der da und hat uns gut bewertet. Es hat dann noch bis 2006 gedauert, bis ich meinen ersten Stern bekommen habe. Da war ich aber bei Gault Millau schon 2005 „Aufsteiger des Jahres“. Aber auch der erste Stern hat uns international enorm geholfen. Und auch die 50-Best-Liste war wiederum ein enormer Schub. Alles kam also anscheinend irgendwie genau richtig zur passenden Zeit. Aber einfach in der Liste zu sein, ist schon spitze. Egal ob man da jetzt ein paar Plätze rauf- oder runterrutscht. Außer die Top 10. Da ist der Zulauf vielleicht noch überproportional größer. Aber wenn man unter den besten 50 ist, heißt das tatsächlich, dass man über drei Monate im Voraus ausgebucht ist. Das ist wirtschaftlich natürlich der absolute Wahnsinn.

Foto: Nils Hasenau

Gourmettourismus. Die kommen also nur einmal zu dir essen, sehen zuvor vielleicht noch „Chef ’s Table“ auf Netflix und wollen dann alle nur den Wasabi-Kaisergranat essen. Den kann man einfach nicht von der Karte nehmen. Man muss diese Klassiker drauflassen.


DEUTSCHLANDS NEUESTES

FOODSYMPOSIUM

Joan Roca #3 der Welt

Nick Bril

The Jane | Antwerpen

Tim Raue

#3 Germany‘s 50 Best Chefs

Vladimir Mukhin

White Rabbit | Moskau

Tim Mälzer

Multigastronom

BERLIN, 11.–12.09.2017 Arne ANKER Tristan BRANDT Bobby BRÄUER Nick BRIL Andreas CAMINADA Ryan CLIFT Sebastian FRANK Dani GARCÍA Christian HÜMBS Jonny LAKE RASMUS KOFOED Tim MÄLZER Vladimir MUKHIN Marco MÜLLER Tohru NAKAMURA Hendrik OTTO Dominique PERSOONE Richard RAUCH Tim RAUE Joan ROCA Joachim WISSLER u.v.m.

GET YOUR TICKETS NOW www.chefdays.de


Heimspiel: Tim Raue rockt die CHEFDAYS-Bühne in Berlin.

www.chefdays.de 032

Foto: Nils Hasenau

TIM RAUE.


AN AMAZING

BOOK FOR Kann man da aktiv etwas tun, um im Ranking nach oben zu kommen? Raue: Nein. Es ist wahrscheinlich von Vorteil, wenn man auf internationalen Events kocht. Südkorea, Singapur oder Hongkong. Da trifft man natürlich Köche oder Journalisten, für die es schwierig ist, einfach so einmal für ein Essen nach Deutschland zu kommen. Die bekommen dann vor Ort einen Eindruck, wie denn mein Essen ist, und das schlägt sich vielleicht auch auf eine Bewertung nieder. Grundsätzlich ist es aber so, dass da rund 1000 Leute voten, die kulinarische Welt dreht sich aber immer weiter und deshalb ist es auch ganz logisch, dass auch diese Liste sich immer wieder erneuert. Die Macher der 50-Best-Liste haben einmal eine Statistik herausgebracht, wie lange denn die durchschnittliche Verweildauer ist. Das sind im Schnitt vier Jahre, weil dann halt schon die nächsten geilen Restaurants auftauchen. Sollten wir im nächsten Jahr rausfliegen, dann ist es halt so. Ich werde da auch bestimmt ein Tränchen aus dem Augenlid wischen. Die Schwierigkeit an dem Ganzen ist halt nur: Hochkommen ist eines. Das Level zu halten, schon viel schwieriger. Und dann kann es natürlich auch sein, dass man wieder runterfällt. Ich habe mich da mit Peter Goosens und Jonnie Boer unterhalten, die aus der Liste gefallen sind, aber auch wieder reingekommen sind, und beide meinten: „Die Gäste kommen trotzdem weiter!“ Es ist also nicht so, dass man den Laden am nächsten Tag zumachen muss. Das hallt schon auch noch nach. Wenn Sie in die kommenden fünf Jahre blicken, was soll da geschehen? Raue: Die Frage ist mit Sicherheit berechtigt. Bei mir ist es nur so, dass ich immer nur von Jahr zu Jahr lebe. Für mich ist ganz klar, dass ich das, was ich gerade mache, konsolidieren möchte. Dabei geht es nicht um Wachstum, sondern darum, dass wir die Konzepte, die wir haben, erweitern. Aber was weiß ich: Vor fünf Jahren hatte ich all das, was wir jetzt betreiben, noch gar nicht. Außer das Restaurant Tim Raue natürlich. Ich kann also wirklich nicht sagen, was in fünf Jahren sein wird. Primär will ich einfach versuchen, auch weiterhin das Ohr am Gast zu haben, aber nicht trendy zu sein. www.tim-raue.com

VIDEO: 12 schräge Fragen an Tim Raue und seine genialen Antworten. www.rollingpin.com/210

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

AMAZING

CHEFS ED LIMITION EDI1TSTÜCK 1.11 49,00 EUR

224 Seiten 90 kreative Gerichte 22 der weltbesten Köche René Redzepi | Elena Arzak | Alex Atala | Heinz Reitbauer | Andreas Caminada | Tim Raue | Joachim Wissler | Grant Achatz | André Chiang | Gert De Mangeleer ...

www.rollingpin.com/shop


JOAN ROCA.

DER HUMANIST TITEL, RUHM UND EHRE SIND JOAN ROCA NICHT GENUG. SEINE VERANTWORTUNGSREICHE MISSION: DIE GASTRONOMIE MENSCHLICHER GESTALTEN. WAS DER FC BARCELONA, SENSORIKFORSCHUNG UND FÜNF BABYS DAMIT ZU TUN HABEN. Text: Mia Schlichtling

EINMAL SCHNELL DIE WELT RETTEN Wonach strebt man, wenn man schon alles erreicht hat? Joan Roca ruht sich nicht auf seinen Lorbeeren als einer der weltbesten Köche aus, sondern nutzt seine globale Bekanntheit, um neue Denkanstöße zu geben, in der Spitzengastronomie wie an heimischen Herden. Zusammen mit seinen Brüdern setzt er dabei im El Celler de Can Roca auf die neuesten Erkenntnisse der Forschung, authentische Gastfreundschaft und eine große Portion Menschlichkeit.

Zudem beschäftigen Sie sich vertieft mit dem Thema Sensorik. Roca: Genau, wir arbeiten mit dem Krankenhaus Vall d’Hebron in Barcelona zusammen, um unsere Kenntnisse bezüglich der Sensorik in der Gastronomie zu vertiefen. Wir wollen verstehen, wie das Essen sich nicht nur auf die Verdauung, sondern auch auf den Gemütszustand auswirkt. Nicht nur das Was, sondern auch das Wie spielt dabei eine Rolle. Wir haben etwa festgestellt, dass, wenn dir jemand auf eine bestimmte Art erklärt, was du isst, du es besser aufnehmen kannst.

Sie haben einige neue Projekte angekündigt. Viele Spitzenköche haben inzwischen mehrere ResWas hat es damit auf sich? taurants überall auf der Welt. Sie reisen viel, haben Joan Roca: Wir arbeiten schon seit einer Weile an aber zusammen mit Ihren Brüdern ein einziges Rediesen Projekten. Die Schokoladenfabrik ist ein staurant, El Celler de Can Roca. Traum, mit dem Jordi uns angesteckt hat, genauso Roca: Wir glauben, dass es unser einziges und ein einwie es bei unserer Eisdiele Rocambolesc schon der zigartiges Restaurant sein soll. Wir glauben an die Idee Fall war. Das Konzept beruht auf hochqualitativem der Gastfreundschaft, die Authentizität, ein einziges Kakao, den wir auf einer unserer Reisen durch La- Projekt zu führen, in das wir unsere Seele und unser teinamerika entdeckt haben. Wir haben Lust, dieses Leben einfließen lassen. Wir könnten kein ähnliches Produkt hier in unserer Restaurant an einem anderen Ort führen. Viele Kollegen Heimatstadt Girona zu einer hochwertigen Schoentscheiden sich zu diesem kolade zu verarbeiten. Schritt und ich bewundere Das Brüdertrio Roca mit Joan als Küchenchef, sie dafür, aber wir haben uns Vermutlich können wir schon ab Frühjahr 2018 Josep als Sommelier und Jordi als Pâtissier zu diesem Weg entschlossen. in Produktion gehen. Was Deswegen schließen wir auch eroberte mit dem 1986 eröffneten El Celler die Welt der Getränke andas Restaurant für eineinhalb de Can Roca in kurzer Zeit den Kocholymp: geht, haben wir eine kleine Seit 2009 hält das Restaurant konstant drei Monate, wenn wir verreisen, Destillerie gebaut und proSterne, wird 2013 und 2015 als weltbestes und nehmen unser gesamtes duzieren fermentierte GeRestaurant ausgezeichnet und gilt heute als Team mit, um an einem antränke und Schnäpse, die Synonym für Kreativität und Gastfreundschaft deren Fleck auf der Welt zu wir im Restaurant servieauf allerhöchstem Niveau. Dessertgewordene kochen. Das ist eine sehr interen, zum Beispiel Bier aus Parfums und multisensorische Projekte wie ressante, bereichernde Erfahdie kulinarische Sinnesoper El Somni (dt.: der rung, weil wir viel lernen und Bohnen oder anderen unTraum) spiegeln dabei nur einen Bruchteil ihres auch zusammenleben, gewöhnlichen Produkten. ideenreichen Repertoires wider.

034

Fotos: beigestellt von El Celler de Can Roca

FAMILY GUY


„Cooking is caring“ lautet das Motto von Joan Roca. Auf den CHEFDAYS in Berlin stellt er diese Philosophie live auf der Hauptbühne vor. www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210


PUMPKIN CONSOMMÉ

Fotos: Joan Pujol-Creus

MIT GRÜNEM TEE


Roca: Heute ist die spanische Küche sehr ernst, sehr durchdacht und elaboriert, von unnötigen Elementen befreit. Es geht nicht mehr um Show, das war einmal. Vor einigen Jahren hatte das seine Bedeutung, aber heute stehen Authentizität und die Einfachheit des Außergewöhnlichen im Vordergrund. Wir alle suchen nach Was fasziniert Sie am meisten auf Ihren Reisen? diesem Terroir, wie man vermitteln kann, dass man sich Roca: Aus gastronomischer Sicht gibt es viele spannende gerade in Girona, Barcelona, Málaga oder Asturien beOrte auf der Welt zu entdecken. Mexiko, Kolumbien, findet. Die Idee, eine Region auf dem Teller darzustellen, Peru und die Türkei haben uns sehr beeindruckt. Natür- hat jetzt mehr Bedeutung als je zuvor, aber wird heute lich haben wir viele befreundete Köche überall auf der mit neuen Techniken kombiniert. Techniken, die keine Welt und interessieren uns auch dafür, was die großen Hauptrolle spielen, die man also nicht bemerkt, aber die Küchenchefs eines Landes machen, aber uns fasziniert für das Endresultat sehr wichtig sind. Das ist heute viel vor allem, was die Menschen tagtäglich zu Hause essen. wichtiger als das Showelement: die Essenz, die Wahrheit, In der heimischen Küche, auf der Straße, wo beschei- die wir mit unserer Küche erzählen. Im Celler geht es uns den und einfach gekocht wird, dort liegt die Essenz des nicht darum, mit den Aromen ein Feuerwerk zu entfaGeschmacks eines Landes. Gerade dort kann man eine chen. Es geht um etwas Ernstes, harte Arbeit kombiniert wundervolle Welt entdecken, insbesondere in Mexiko, wo mit den Erkenntnissen der Wissenschaft und dann doch das vielseitige Essen einer Religion gleichkommt. wieder um etwas, was im Grunde sehr einfach ist und das Herz berühren soll: unAktuell ist lateinamerikanisere Gäste mit allen Mitteln CHEFDAYS GERMANY 2017 - www.chefdays.de sches Essen im Trend. Wo glücklich zu machen, ohne sehen Sie denn im Vergleich dabei aufdringlich zu sein die spanische Küche in der oder uns selbst in den MitRASMUS KOFOED 10:30-11:00 RESTAURANT GERANIUM I DÄNEMARK telpunkt zu stellen, um für globalen Wahrnehmung? Roca: Die spanische Küche sie die Erfahrung wirklich TOHRU NAKAMURA* 11:00-11:30 erlebt gerade die beste Phase einzigartig machen. GEISELS WERNECKHOF I DEUTSCHLAND ihrer Geschichte. In der spaDANI GARCÍA nischen und allgemein der Muss denn Ihrer Meinung 11:30-12:00 DANI GARCÍA RESTAURANTE I SPANIEN nach ein guter Küchenmediterranen Gastronomie chef heute mehr sein als treibt eine neue Generation CHRISTIAN HÜMBS* 12:00-12:30 ATELIER IM BAYERISCHEN HOF I DEUTSCHLAND an Köchen, die viel von sich ein Koch? reden macht, eine Revolution Roca: Das weiß ich nicht. JONNY LAKE 12:30-13:00 voran. In unserem Land sind Wir sind an erster Stelle THE FAT DUCK I ENGLAND viele wichtige Dinge passiert, Köche, Handwerker. Das ist TIM RAUE* wie el Bulli. Inzwischen hat ein sehr schöner und edler 13:00-13:30 RESTAURANT TIM RAUE I DEUTSCHLAND die Entwicklung einen gewisBeruf, denn es ist unser Ziel, sen Reifegrad erreicht und sich Menschen glücklich zu maVLADIMIR MUKHIN 14:00-14:30 konsolidiert. Es gibt verschiedechen. Die Gastronomie ist WHITE RABBIT I RUSSLAND ne Interpretationen dessen, was sehr mächtig und sobald du JOACHIM WISSLER* die Küche Spaniens ausmacht, Visibilität und Anerkennung 14:30-15:00 RESTAURANT VENDÔME I DEUTSCHLAND verschiedene Stile und Identierlangst, kannst du dazu beiNICK BRIL täten sowie eine große Unruhe, tragen, dass den Menschen 15:00-15:30 THE JANE I BELGIEN was Innovationen anbelangt. zu Hause bewusst wird, wie wichtig Kochen ist. Kochen SEBASTIAN FRANK* 15:30-16:00 Die spanische Avantgardeküheißt auf etwas achten. DeiRESTAURANT HORVÁTH I DEUTSCHLAND che ermöglichte es, die Wisne Gesundheit, aber auch die TIM RAUE senschaft verstärkt in die Küdes Planeten. Kochen geht 16:00-16:30 RESTAURANT TIM RAUE I DEUTSCHLAND che zu integrieren. Außerdem weit darüber hinaus, dich GERMANY'S 50 BEST CHEFS 2017 spielt das Überraschungselezu ernähren. Ich denke, 17:00-18:00 VERKÜNDUNG DER PLÄTZE 1-50 ment eine große Rolle. Wie dass das die wichtigste Aufsehen Sie das heute? gabe der Köche heute was zu mehr Teamzusammenhalt geführt hat. Es geht uns darum, auf andere Menschen zu achten. Zu sagen: Wenn wir gehen, gehen wir alle! Wir schließen das Restaurant, weil wir nicht wollen, dass jemand anderes sich um die Gäste kümmert, während wir abwesend sind.

MONTAG, 11. SEPTEMBER

AB 20:30

SAMY DELUXE UND KUNSTWERKSTADT IM FESTSAAL

* am METRO-Masterclass-Corner

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

037


JOAN ROCA.

ist, denn indem wir die Menschen zuhause zu einem verantwortungsbewussten Konsumverhalten bewegen, können wir die Welt verändern.

Roca: Die Ressourcen sehr gut organisieren, insbesondere die Teams. Natürlich ist es auch ein hoher Kostenfaktor für das Unternehmen, da wir mehr Personal einstellen mussten. Aber wenn man eine gewisse Konstanz hat im Restaurant und jeden Tag ausgebucht ist, wie es bei uns zum Glück der Fall ist, ist es möglich.

„Kochen bedeutet auf andere achten“ ist eines Ihrer Leitthemen. Das bezieht sich natürlich auf Ihre Gäste, aber im Celler erstreckt sich diese Philosophie auch auf das Personal. Welche anderen Maßnahmen wenden Sie an, um die Roca: Ja, das ist sehr wichtig. Seit drei Monaten haben Gastronomie, wie Sie sagen, „menschlicher“ zu gewir zwei Brigaden, eine für den Mittags- und die andere stalten? für den Abendservice. Dadurch sind die Arbeitszeiten Roca: Wir gehen sehr praktisch an das Thema heran, vernünftiger und es ist leichter, den Beruf mit dem Pri- deshalb haben wir eine Arbeitsgruppe, die sich mit den vatleben zu vereinbaren. Die Gastronomie ist sehr hart, Emotionen im Team befasst. Jeden Dienstag zur Mittagsoft arbeiten wir, wenn andere feiern. Daher ist es unsere zeit, wenn das Restaurant geschlossen ist, widmen wir Verantwortung, den Beruf so menschlich wie möglich zu dem Team Zeit, hören zu, setzen uns mit den Emotionen gestalten. Uns ist es wichtig, uns um unsere Mitarbeiter auseinander. Wir haben eine Psychologin, die Expertin zu kümmern, dass sie sich anerkannt fühlen und ange- für die Arbeit in Gruppen ist. Ein lustiger Zufall: Sie betreut auch den FC Barcelona! nehme Arbeitszeiten haben. Wir suchen nach Formeln, Sie kümmert sich um das KonCHEFDAYS GERMANY 2017 - www.chefdays.de fliktmanagement, darum, die um es möglich zu machen. Wenn wir also von „menschMotivation zu fördern und sorgt dafür, dass es den Mitarbeitern licher gestalten“ reden, geht JOAN ROCA 11:00-11:30 es darum zu verhindern, dass gut geht und sie sich auch so EL CELLER DE CAN ROCA I SPANIEN unsere Angestellten aus der fühlen. Wir machen das schon ARNE ANKER* seit dreieinhalb Jahren so und Branche aussteigen. Wir ha11:30-12:00 PAULY-SAAL I DEUTSCHLAND ben etwa die Entscheidung nehmen das sehr ernst. Wenn zur doppelten Brigade getrofes einem Kellner nicht gut geht, ANDREAS CAMINADA 12:00-12:30 SCHLOSS SCHAUENSTEIN I SCHWEIZ fen, als plötzlich fünf unserer könnte das ein Gast auch spüAngestellten innerhalb von ren und wir wollen nicht, dass TRISTAN BRANDT* 12:30-13:00 drei Monaten das erste Mal diese Emotion sich am Tisch wiOPUS V I DEUTSCHLAND Eltern wurden. Uns wurde derspiegelt. So arbeiten wir auf RYAN CLIFT dem höchsten Niveau. klar: Entweder ändern wir 13:30-14:00 TIPPLING CLUB I SINGAPUR die Arbeitszeiten oder sie orientieren sich beruflich um. Was werden Sie denn aus GiMARCO MÜLLER* 14:00-14:30 WEINBAR RUTZ I DEUTSCHLAND Dabei sind sie sehr gute Anrona auf die CHEFDAYS mitgestellte, sehr talentiert, und bringen? DOMINIQUE PERSOONE 14:30-15:00 wir müssen alles tun, um sie Roca: Ich werde die neuesten THE CHOCOLATE LINE I BELGIEN Themen aus dem Restaurant zu halten. Daher haben wir HENDRIK OTTO* beschlossen, die Arbeitszeivorstellen. Es wird sicher um 15:00-15:30 LORENZ ADLON ESSZIMMER I DEUTSCHLAND ten gleich zugunsten des geDestillation gehen, aber genausamten Teams anzupassen. so um alte Techniken wie das RICHARD RAUCH 15:30-16:00 STEIRA WIRT I ÖSTERREICH Das hat ihr Leben verändert. Kochen im Holzofen. Lasst euch überraschen! BOBBY BRÄUER* 16:00-16:30 Welche Veränderungen ESSZIMMER I DEUTSCHLAND mussten Sie dafür in die www.cellercanroca.com TIM MÄLZER Wege leiten? www.chefdays.de 16:30-17:00

DIENSTAG, 12. SEPTEMBER

OFF CLUB I DEUTSCHLAND

* am METRO-Masterclass-Corner

038


KOCH IST EIN SEHR EDLER BERUF, DENN ES IST UNSER ZIEL, MENSCHEN GLÜCKLICH ZU MACHEN. Joan Roca über seine Motivation

LINK: Alle Facts zu den einzigartigen Speakern der CHEFDAYS Germany gibt es hier. www.chefdays.de www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

039


HANGAR-7.

K L EI N A B E R FI N E

EXECUTIVE CHEF MARTIN KLEIN SETZT IM HANGAR-7 MONAT FÜR MONAT DAS EINZIGARTIGE GASTKOCHKONZEPT UM. MIT SEINEM EIGENEN MENÜ ZEIGEN ER UND SEINE CREW, DASS SIE MITTLERWEILE SELBST AUCH ZU DEN GANZ GROSSEN GEHÖREN. Text: Bernhard Leitner, Fotos: Red Bull Hangar-7/Helge Kirchberger

040


DER MUSKETIER Martin Klein (2. v. re.) ist seit der Geburts­stunde des Gastkoch-Konzepts im August 2003 im Hangar-7 dabei. Für zwei Jahre unterbrach der gebürtige Franzose sein Engagement in Salzburg, um im Südpazifik als Executive Chef zu arbeiten. 2014 feierte er aber sein Comeback im Restaurant Ikarus und übernahm das kulinarische Ruder als Nachfolger von Executive Chef Roland Trettl und erkochte in kurzer Zeit den zweiten Stern. Den ersten Stern holte Martin Klein bereits im zarten Alter von 26 Jahren als Küchenchef im ­Münchner Restaurant Marstall.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

041


HANGAR-7.

E

s ist kurz vor 12 Uhr Mittag im Salzburger hat sich schon früh in seiner eindrucksvollen Karriere Hangar-7. Hier, wo normalerweise waghal- abgezeichnet. Seinen kometenhaften Aufstieg krönte sige Kunstflugpiloten mit atemberaubenden Klein mit dem ersten Stern im zarten Alter von 26 JahManövern für einen stark erhöhten Adren- ren. Kurz darauf heuerte er auch schon im Hangar-7, alinspiegel sorgen, lässt an diesem Tag ein gebürtiger damals unter Executive Chef Roland Trettl, an, wo er Franzose mit zehn mindestens genauso atemberauben- neun Jahre lang als Küchenchef von mittlerweile über den Gängen den Puls seiner Gäste in die Höhe schnellen. 100 Küchenkoryphäen lernen konnte. Lediglich für Sein Reich sind die heiligen Katakomben des Hangar-7, ein kurzes Intermezzo auf einer privaten Luxusinsel sein Metier Fine-Dine in Reinkultur und sein Anspruch im Südpazifik als Executive Chef von fünf exklusiven Perfektion. Martin Klein ist der Executive Chef im Res­ Restaurants unterbrach er sein mittlerweile 14 Jahre taurant Ikarus – zwei Sterne im Guide Michelin, langes Engagement im Hangar-7. 18 Punkte im Gault Millau und Platz drei Nach dem Abgang von Roland Trettl der AUSTRIA’S 50 BEST CHEFS sprewar für Ikarus-Patron und Jahrchen eine eindeutige Sprache: Diehundertkoch Eckart Witzigmann ser Mann versteht sein Handwerk. schnell klar: Es kann nur einen Verstehen muss der charmante geben, der das Ruder überFranzose aber noch viel mehr nimmt. Seit 2014 führt Klein als nur das. das Team im Hangar-7 und Mit seinen beiden Küchensetzte mit dem zweiten Stern chefs Jörg Bruch und Tommy nach kurzer Amtszeit ein Eder-Dananic stellt sich der kräftiges Ausrufezeichen. Ein Ausrufezeichen setzt Klein aber Spitzenkoch Monat für Monat Martin Klein vereint das Beste von allem einer unglaublich aufwendigen auch mit seinem diesjährigen und komplexen Herausforderung Menü. und reist dafür um die ganze Welt. It’s Showtime Denn im Ikarus geben sich internationale Starköche wie Massimo Bottura, Daniel Denn einmal im Jahr kann die gesamte IkaHumm, Virgilio Martínez oder Alex Atala die Klinke in rus-Crew selbst zeigen, welch kreativer Kulinarik-Impedie Hand und kredenzen 30 Tage lang ihr Menü. Den tus in ihr steckt. Kein Gastkoch, sondern Martin Klein Kochlöffel schwingt dabei aber immer Martin Klein gibt dann den Ton an. Monatelang tüftelt der Spitzenhimself. Akribisch imitiert der gebürtige Franzose koch mit seiner Crew dafür an seinem Menü. Alles muss perfekt sein, Kompromisse gibt es keine. Sein Stil? Das die Gerichte seiner Gastköche und bringt damit die große, weite Fine-Dine-Welt nach Salzburg. Zwischen Beste von allem! „Ich habe jeden Monat die Gelegenheit, globalem Produktscouting und penibler Vor-Ort-Re- mit den Besten der Welt zu arbeiten. Einmal zeigt mir cherche bei den jeweiligen Gastköchen gelingt es dem Ro­naldo seinen Freistoßtrick, dann Roger Federer seine unermüdlichen Jetset-Chef jedes Mal aufs Neue, das beste Rückhand und dann Sebastian Vettel, wie man perfekte Imitat am Teller zu inszenieren. Dass Martin am schnellsten eine Kurve nimmt“, bringt es Klein mit Klein einmal selbst zu den ganz Großen zählen würde, einer Sportmetapher auf den Punkt. „Da wäre es

Da ware es doch dumm  sich auf einen einzigen   stil zu versteifen

042


Calamari Kokos – Palmherzen – Kaffirlimette

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

043


HANGAR-7.

1 2 5

4

044


1+2+5 Teamwork als Credo: Die Ikarus-Crew rund um Executive Chef Martin Klein und Patron Eckart Witzigmann ist eine eingespielte Einheit 3 Hands-on-Mentalität: Martin Klein (re.), Jörg Bruch (Mi.) und Andreas Bitsch   4 Treuer Gefährte: Küchenchef Tommy Eder-Dananic steht seit über zehn Jahren gemeinsam mit Martin Klein am Herd des Restaurants Ikarus.

doch dumm, sich auf einen einzigen Stil zu versteifen.“ Mit einer geballten Ladung Aromen-Rock-’n’-Roll versetzt der gebürtige Elsässer die Geschmacksknospen seiner Gäste in Ekstase und beweist, dass er und sein Team viel mehr als nur perfekte Nachmacher sind.

3

Besser geht’s nicht Schon die Amuese-Gueule signalisiert unmissverständlich die kulinarische Marschrichtung: Hier werden keine Mühen gescheut! Zu Schafskäsecreme und -eis in Sellerie-Cone, hausgemachtem Maiwipfelhonig, Zuckerwatte und gepuffter Gerste serviert der Executive Chef 18 Tage gereiften Ike-Jime-Wolfsbarsch – Lehrbuch-Umami. Blaubeeren im Busch mit Steinpilzmousse und Heidelbeerbalsam als Hülle gefolgt von einer perfekt ausbalancierten Mini-Paella aus Hühnerflügel, Chorizo-Creme, gepufftem Safraneis, Muschelmayo und roter Garnele machen die Grüße aus der Küche zum unvergesslichen Geschmackserlebnis. Der Aufwand für sein diesjähriges Menü ist zweifelsohne enorm. Monatelang wurde im stillen Kämmerchen getüftelt, überlegt und ausprobiert. Besonderes Kopfzerbrechen bereitete eine eigentlich unkomplizierte Frucht: die Marille. Als cleveren Side zu ge­ schmorter Ochsenbacke und gepökelter Zunge gibt’s nämlich Marillenknödel. Ein Gang, bei dem die Beilage zum Star am Teller wird. Zubereitet werden die Marillen dafür wie Umeboshi-Pflaumen und gesalzen in Shiso-Blatt fermentiert. Ein Prozess, der über Monate perfektioniert werden muss. „Das ganze Jahr über machen wir unseren Lieferanten Druck, dass sie uns reife Früchte liefern, und plötzlich ordern wir grüne Marillen“, schmunzelt der Executive Chef. Das Ergebnis: eine raffinierte Geschmacksexplosion, die ein Feuerwerk an subtiler Säure zündet, das gemeinsam mit der zarten, beinahe süßlichen Ochsenbacke, die im Mund zergeht wie Butter, eine perfekte Aromen-Symbiose bildet.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

DAS BESTE FLEISCH DER WELT

Great Peak Steak

aumaerk.at


HANGAR-7.

Holunder Waldbeeren – Tagetes – Kaffee

046


Trotz oder vielleicht sogar wegen der vielen exotischen internationalen Produkte wie Ameisen-Eiern, die Monat für Monat in seine Küche müssen, setzt Klein mit einem österreichischen Klassiker einen heimischen Akzent: Kürbiskernöl – selbst gepresst, versteht sich. Dazu hausgemachtes Brot, Nussbutter und Kürbiskernchutney. Von wegen gewagt. Regionalität unaufdringlich und gekonnt umgesetzt. Das kulinarische Highlight in einem ohnehin großartigen Menü ist der Bretonische Hummer in zwei Gängen. Einmal als eiskalte Ceviche mit Ajo Blanco, Grapefruit, Lilienwurzeln und Rika-Rika-Pulver und als gegrillter Hummer in Jus, Mandelpüree und Hummerbutter. Die Lorbeeren für seinen Gaumen-Kracher in zehn Gängen heimst der Executive Chef aber keinesfalls alleine ein. „Wir haben ein tolles Team, ohne das alles hier nicht möglich wäre. Vom Commis bis zum Küchenchef über das Serviceteam ziehen hier alle an einem Strang, um unsere Gäste glücklich zu machen. “ Die Säulen der Mannschaft wie die Küchen- Martin Klein über den Knochenjob im Ikarus chefs Jörg Bruch und Tommy Eder-Dananic arbeiten schon unfassbare zwölf Jahre mit Martin Klein zusammen – definitiv ein Spitzenwert in der Branche. Ob er sich nach so langer Zeit nicht nach einem Tapetenwechsel sehnt? „Das ist mein absoluter Traumjob. Natürlich ist es Knochenarbeit und den Spagat zwischen Arbeit und Privatleben zu spannen, fällt nicht immer leicht. Und ob ich in zehn Jahren körperlich noch in der Lage bin, hier mein Bestes zu bringen, kann ich heute nicht sagen. Im Moment kann ich mir jedenfalls nichts anderes vorstellen.“

Ob ich in zehn jahren noch korperlich dazu in der lage bin weiss ich nicht

www.hangar-7.com

VIDEO: Executive Chef Martin Klein steht am Chef’s ­Table Rede und Antwort. www.rollingpin.com/210

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Erleben Sie exquisiten Geschmack: www.cook.at

5-STERNESERVICE FÜR DIE GASTRONOMIE. Wir feiern Jubiläum: Mit Cook2.0 genießen Sie seit 10 Jahren ausgewählte Premiumprodukte in Top-Qualität und Service auf Augenhöhe.


KÜCHE.

048


h c e o n n K

Jobs BEEF-FREAKS SCHWÖREN AUF BONE-IN-CUTS. OB DAS IMPOSANTE TOMAHAWK-STEAK, PORTERHOUSE ODER EIN KARREE VOM IBÉRICO: WIR ZEIGEN DIE GEBALLTE AROMENPOWER.

Fotos: XXX

Text: Georg Hoffelner, Fotos: Claudio Martinuzzi

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

049


KÜCHE.

y -Steak bo w Co

M

In den USA wird ein Entrecôte-Steak am Knochen auch „Cowboy-Steak“ genannt – es eignet sich mit seinen 800 bis 1200 Gramm tatsächlich perfekt zur Sättigung nach einem langen Tag im Sattel. Der Knochen unterstreicht beim Garen auf dem Grill oder in einer großen Pfanne das ausgeprägt maskuline Aroma des Steaks, das ansonsten an Zartheit und Saftigkeit kaum zu überbieten ist.

050

an beißt rein und erlebt eine Achterbahn im Mund“, soll einmal ein T-Bone-Groupie im Grazer El Gaucho jubiliert haben. „Kaffeeartige Röstaromen in der Kruste, Saft wie aus einem reifen Pfirsich und Noten von Whiskey, Karamell und Schokolade“, lautete die Conclusio. Bone-in ist für fast jeden Beef-Buddy der absolute Wahnsinn. Der Knochen sieht großartig aus und gibt einem mit dem Fleisch am Knochen noch ein ganz spezielles Geschmackserlebnis. Das Fleisch direkt rund um den Knochen wird bei den knochenlosen Schnitten sonst mitsamt dem Knochen entfernt. Der Knochen verändert also den Charakter des Steaks, er macht es urtümlicher, neandertalerischer, archaischer. Genau das, was man manchmal einfach braucht. Durch zusätzliche Fett- und Fleischanteile direkt am Knochen schmeckt etwa ein Ribeye samt Knochen auch etwas anders als ohne. Der Grossauer-Clan aus Graz hat diesbezüglich mit seinem kleinen Restaurantimperium El Gaucho ein wahres Paradies für alle Fleischfanatiker geschaffen. Und auch Bone-in-Fans kommen in den Steaktempeln der Grazer voll auf ihre Kosten.


1

2 3

4

1 Cool abgehangen: Max (li.) und Calvin (re.) vom El-Gaucho-Graz-Team sind von der Qualität der Bone-in-Cuts begeistert   2+4 Heiße Angelegenheit: Das Cowboy-Steak bekommt zum Finish noch eine Extraportion Röstaromen 3 Flammender Genuss: Ein Cowboy-Steak bezeichnet ein Entrecôte-Steak mit Knochen.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

051


KÜCHE.

ne

T-Bo

Das T-Bone wird aus dem Rücken des Rindes geschnitten und besteht aus einem Roastbeef-Stück sowie aus einem Filetstück. Allein schon die Größe ist imposant: Eine typische Größe für ein T-­BoneSteak liegt zwischen 600 bis 800 Gramm. Seinen Namen erhält das T-Bone-Steak durch den t-förmigen Knochen, der die beiden Fleischstücke dieses Steaks unterteilt.

Warum der Cut, der am Knochen zubereitet wird, so beliebt ist, erklärt El-Gaucho-Mastermind Christof Widakovich ganz einfach so: „Das hat sehr viele Vorteile am Fleisch. Es wird zum einen viel aromatischer, es trocknet nicht zu stark aus und gibt sehr viel Geschmack ab.“ Noch vor wenigen Jahren war von knochengereiftem Fleisch fast nur in elitären Fine-Dine-Zirkeln oder Hardcore-BBQ-Bruderschaften zu hören. Heute stehen transparente Kühlschränke, in denen stattliche Rindfleischstücke am Knochen heranreifen, in jedem größeren Feinkostladen. Dass die Trockenreifung des Fleisches am Knochen etwas in Vergessenheit geraten ist, hatte mit dem Aufkommen der Va­kuumverpackung im Fleischhandel zu tun. Auch in einer solchen kann das Rindfleisch heranreifen (Nassreifung). Und das ohne nennenswerten Gewichtsverlust. Weil dank Vakuum manches etwas einfacher und kostengünstiger wurde, hat man zunehmend auf Knochenreifung verzichtet. Dazu erklärt Widakovich: „Die Kalkulation bei einem Bone-in-Steak läuft natürlich etwas anders ab. Wir bilden unser Personal auch speziell so aus, dass diese

052

Cuts dementsprechend verkauft werden.“ Wie die El-Gaucho-Steakgurus aber bestätigen können, gibt es ein starkes und immer breitere Kreise erfassendes Comeback dieser herrlichen Fleischbrocken. Einige Faktoren dürften dabei mitgespielt haben: zurück zum Bewährten, gleichzeitig der verbreitete Hang zum Exklusiveren, verbunden mit mehr Genuss. Wissen muss man, dass die Reifung am Knochen das Fleisch besonders zart und mürbe machen kann. Sie dient aber nicht primär dazu, sondern der Entwicklung eines speziellen Geschmacks, der sich durch Enzymaktivitäten ergibt. Dry Aged Beef schmeckt anders, als man es von Rindfleisch mittlerweile gewohnt ist. Während die einen auf das spezielle nussige und intensive Aroma schwören, tun sich andere zu Beginn aber eher etwas schwer damit. Der Knochen macht’s Egal ob es der Hühnerschenkel, Lammkeule oder die Kalbshaxe ist. Den Knochen überziehen eine sehr feste Fettschicht, Bänder und Knorpel, speziell die Fettschicht schmilzt sehr langsam und macht das Fleisch am Knochen saftig. Aber auch die

Aromastoffe aus dem Knochenmark und die Markknochen selbst machen den besseren Geschmack aus. Der große Markknochen des Lammschlögels etwa überträgt die Schmorofenhitze von 200 Grad wie ein heißer Grillstab in das Innere des Schlögels. Das weiße Mark beschleunigt die Hitze und brät den Schlögel sozusagen von innen heraus. Der starke Knochen und das Mark übertragen die Hitze schneller als die Fleischfasern. Außerdem ist der Knochen von einer festen Fettschicht umzogen, die den Schmorbraten innen schön saftig werden lässt. Kollagene und die Mineralstoffe des Knochens selbst machen einen herzhaften Geschmack. Deshalb schmecken Braten am Knochen einfach besser als ausgelöste Stücke. Hühnerknochen leiten die Hitze nicht so gut. Sie sind mit Luft gefüllt und leiten die Wärme schlechter als das Fleisch. Das ist genau der Grund, warum beim Huhn sehr oft das Fleisch an der Keule noch nicht fertig gegart ist. Auch bei Ribs oder Bone-in-Steaks kommt die Hitze langsamer am Knochen an. Nur das weiße Mark der großen Knochen leitet die Hitze so gut. Bei dünneren Knochen ist es umgekehrt. Schuld daran sind die unterschiedlich


Das Ibérico-Karree ist der Teil zwischen Nacken und Hinterkeule, also der vordere Rückenteil des Schweines. Das Karree besitzt immer ein wenig Rückenspeck, welcher für das vollmundige, nussige Aroma sorgt und es so saftig macht. Das Karree eignet sich besonders gut, um es bei Niedriggartemperatur zu braten oder zu smoken. Durch das Garen am Knochen erhält es einen noch intensiveren Geschmack und bleibt noch saftiger.

Ibéric o

-

Ka rr

ee

„Die Kalkulation bei einem Bone-in-Steak läuft natürlich etwas anders ab. Wir bilden unser Personal auch speziell so aus, dass diese Cuts dementsprechend verkauft werden.“ Christof Widakovich über gut geschultes Personal

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

053


KÜCHE.

S ho rt R

ib

ahawk Tom

Die riesigen Beef Short Ribs verdanken ihren Namen dem Teilstück aus dem sie geschnitten werden: der Short Plate. In Deutschland sind diese Rippchen als Blattrippe bekannt und die Short Plate als Flanke. Das Fleisch der Short Ribs liegt nicht nur zwischen den Knochen, wie bei den Backribs, sondern zum Großteil auf den Rippen. Mehrere Fleischschichten, die großflächig von dünnen Fettschichten umgeben sind, und eine feine Marmorierung der Muskelstränge machen den Geschmack und die Zartheit der Shortribs aus. Ribs eignen sich allgemein hervorragend zum Langsamgaren, so wird das Fleisch richtig zart und saftig.

Mit vollem Namen heißt es ja „Ribeye bone in steak tomahawk cut“, wird aber von seinen Fans meist kurz und zärtlich „Tomahawk“ genannt. Vom sogenannten „Ribeye bone-in“, also dem Steak aus dem Herzen der Hochrippe, unterscheidet es sich schlicht durch die Länge der Rippe, die aus dem Steak ragt. Ob diese dann blank zugeputzt oder mit Fleisch daran auf den Grill gelegt wird, bleibt Interpretationsspielraum. In jedem Fall hat es der Form nach verblüffende Ähnlichkeit mit dem indianischen Kriegsbeil, das ihm den Namen verschaffte.

054


se

Porterh ou

Ein Bone-in-RibeyeSteak ist dem Toma­ hawk-Steak sehr ähnlich. Der einzige Unterschied ist, dass der Brustknochen nicht ganz so lang gelassen wird. Qualitativ macht das keinen Unterschied. Das Bone-inRibeye-Steak kommt aus dem vorderen Teil des Rinderrückens. Charakteristisch für dieses Stück sind ein hoher intramuskulärer Fettgehalt, sprich eine starke Marmorierung, sowie ein großes Fett­ auge im Fleischstück.

Porterhouse besteht aus einem marmorierten Rumpsteak und einem großen Filetanteil, getrennt von einem Knochen. Das Porterhouse-Steak liefert somit saftiges, aromatisches Fleisch auf der einen und wunderbar edles und zartes Fleisch auf der anderen Seite des Knochens. Das T-Bone-Steak und das Porterhouse Steak bestehen beide aus einem Anteil Beiried sowie einem Anteil Filet am T-förmigen Knochen – mit dem Unterschied, dass das Filet beim „Porterhouse“ Steak deutlich größer ist. Fehlt es gänzlich, spricht man vom Club-Steak.

aufgebauten Knochen und bei dünneren Knochen das rote Fettmark. Außerdem enthalten Knochen Kollagen. Bei einer längeren Garzeit wird daraus Gelatine, die die Flüssigkeit im Fleisch binden kann. Knochen sind aufgrund ihrer porösen Struktur keine guten Wärmeleiter. Daher gart das Fleisch in ihrer Nähe langsamer. Es ist also einfacher, Fleisch zuzubereiten, ohne dass es trocken wird, wenn es länger auf dem Grill oder in der Pfanne liegt. Dafür hat es länger Zeit, Aroma zu entwickeln. Auf einen wichtigen Punkt weist Widakovich abschließend noch hin: „Generell bieten wir gerade beim Bone-in-Bereich auch eher große Cuts an, die die Gäste gemeinsam genießen können. So erzielt man einen Familytable-Effekt, bei dem für alle am Tisch bestimmt das richtige Stück Fleisch dabei ist!“

ibe ye

www.elgaucho.at

R n i e n o B www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

VIDEO: Motivierte Mitarbeiter gesucht: Das El G ­ aucho verstärkt sein Team. www.rollingpin.com/210

055


JAPANER IN NEW YORK.

wie japaner new york erobern AUTHENTISCHE SUSHI-BARS UND TRADITIONELLE RAMEN-LOKALE GIBT ES IN NEW YORK SCHON LANGE. DANN ERFAND NOBUYUKI MATSUHISA 1994 MIT SEINEM NOBU EIN GÄNZLICH NEUARTIGES RESTAURANT-THEMA MIT JAPANISCHER HANDSCHRIFT UND MODERNEM DESIGN. HEUTE GIBT ES IN NEW YORK EINE VIELZAHL AN SPANNENDEN JAPANISCHEN RESTAURANT-KONZEPTEN UND LAUFEND KOMMEN NEUE HINZU. Text: Wolf Demar

M

anche Food-Trends kommen und gehen. Andere verändern die Art und Weise, wie wir essen, dauerhaft. Dass er einmal 30 eigene Restaurants rund um den Globus betreiben würde, wäre Nobuyuki Matsuhisa nicht in den Sinn gekommen, als ihn Robert De Niro 1993 endlich überredet hatte, sein Sushi-Lokal in Los Angeles zu schließen, um gemeinsam ein modernes japanisches Restaurant in New York aufzusperren. Mit von der Partie war der New Yorker Gastronom Drew Nieporent, der mit De Niro bereits 1990 das Tribeca Grill eröffnet hatte. Nieporent kannte die New Yorker Gastronomie-Landschaft wie kein Zweiter und wollte ein neuartiges japanisches Restaurant schaffen, das ohne Ethno-Kitsch auskommt und das traditionelle Sushi-Thema kreativ interpretiert. Mit Matsuhisa hatten Nieporent und De Niro die Idealbesetzung gefunden, denn dieser hatte zwar in Japan eine klassische Ausbildung zum Sushi-Meister absolviert. Danach hat er jedoch für drei Jahre in Peru und dann 15 Jahre in Kalifornien

056

gearbeitet. In Peru erkannte er, dass man rohen Fisch auch mit Kräutern und Zitrusfrüchten würzen kann, in Kalifornien lernte er, dass es den Amerikanern mehr um Geschmack und Inszenierung und weniger um authentische Tradition geht. Laute Musik, Cocktails und schickes Ambiente Mit der Kombination aus schickem Design und cooler Musik gepaart mit bisher unbekannten Sushi- und Sashimi-Kreationen eroberte das Nobu die New Yorker Szene im Sturm und trug dazu bei, das damals triste Tribeca-Viertel nachhaltig zu beleben. Mit der Eröffnung des zweiten Nobu-Restaurants in Midtown, das mit 150 Sitzplätzen gleich doppelt so groß dimensioniert war, wurde das Konzept dann noch einmal nachgeschärft. Die Einrichtung wurde noch trendiger, das Ambiente dunkler, die Musik lauter und die Service-Mitarbeiter noch schicker. Eigentlich hat man dort das Gefühl, in einem Nachtclub und nicht in einem Restaurant zu sein. Am Empfang begrüßen dunkelhäutige Models die


Foto: Volker Debus

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

057


JAPANER IN NEW YORK.

058


Gäste und auch die großzügig dimensionierte Bar, die entscheidend zum Gesamtumsatz beiträgt, gibt dem Lokal den Flair eines angesagten Nachtclubs. Doch das Essen ist wirklich gut und die Gäste sind bereit, 200 Dollar und mehr für einen Abend zu bezahlen. Im April wurde das Stammhaus in Tribeca geschlossen und mit deutlich vergrößerter Fläche am Broadway als Nobu Downtown wieder aufgesperrt. Das Lokal befindet sich im imposanten ehemaligen Headquarter von AT&T. Ebenerdig sorgt eine elegante Bar für Umsatz, das eigentliche Restaurant mit 250 Sitzplätzen befindet sich im Keller. London – Dubai – Miami – New York Ein ähnliches Konzept verfolgte Rainer Becker, als er 2002 das Zuma in London eröffnete. Becker hatte zuvor einige Jahre in Tokio gekocht und das informelle Izakaya-Konzept erfolgreich in ein schickes Londoner Szene-Lokal transformiert. Von London aus startete Becker eine globale Expansion, die ihn über Asien (Hongkong, Bangkok) und den Golf (Abu Dhabi, Dubai) auch in die USA führte. Nach Miami wurde vor drei Jahren ein beeindruckend großes Zuma in Midtown New York eröffnet. Zu Jahresbeginn kam mit Las Vegas die dritte US-Destination hinzu. Der gebürtige Deutsche Oliver Lange ist nicht nur Executive Chef in New York, sondern hat die kulinarische Leitung für alle drei US-Betriebe über. Neben dem Quality-Management und der Personalentwicklung ist er auch für die laufende Kreation von neuen Gerichten verantwortlich. „Sushi und Sashimi in Top-Qualität gibt es bei uns auch, weil das für viele Gäste einfach dazugehört, wenn es um die japanische Küche geht. Ein absolutes Trendthema ist der Robata-Grill geworden, den wir mit einer ganz speziellen Holzkohle, die wir aus Thailand einfliegen lassen, befeuern“, erklärt Lange. Auch setzt man in New York stärker als in anderen Zuma-Lokalen auf saisonal wechselnde Spezialitäten. „Wir kochen zum überwiegenden Teil mit regionalen Produkten, weil das ökologisch Sinn macht und auch besser schmeckt. Stammgäste schätzen nicht nur das saisonal wechselnde Angebot, sondern auch den ökologischen Aspekt. Außerdem können wir so in den Medien immer wieder etwas Neues erzählen“, meint Lange. Die mediale Präsenz ist gerade in einer Metropole wie New York wichtig, denn ein hochpreisiges Großlokal füllt sich nicht von alleine. Ein entscheidender

Foto: Brushstroke

NY IST EIN ORT, AN DEM MAN VIEL BEWEGEN KANN, ABER VON ALLEINE GEHT HIER GAR NICHTS.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210


JAPANER IN NEW YORK.

2

1+4 In der Sesam Bar werden Sardinen auf Toast serviert  2 Erfolgsjapaner: Brushstroke-Executive-Chef Isao Yamada 3 Urban-Style: der Main Dining Room im Nobu New York  5 Contemporary Japanese Cuisine im Zuma New York: Hummer-Tempura mit scharfer Ponzu und Wasabi-Mayonnaise.

1 3

4

060

5


Fotos: Henry Hagreaves, Eric Medsker, William Hereford, Brushstroke, Andreas Kolarik

WIR SIND IN NEW YORK UND NICHT IN TOKIO. ALSO MACHE ICH HIER SUSHI NEW-YORK-STYLE.“ “

Umsatzbringer sind die Private-Dining-Flächen im ersten Stock, wo sich auch die Bar samt DJ-Pult befindet. „New York ist ein Ort, an dem man viel bewegen kann, aber von alleine geht hier gar nichts, weil die Konkurrenz derart groß ist. Wir haben vor Kurzem damit begonnen, am Sonntag Brunch zu servieren, weil wir dadurch neue Gästeschichten ins Lokal bekommen, die uns noch nicht gekannt haben“, erklärt der Tiroler Christian Wild, der hier seit zwei Jahren als Restaurantleiter tätig ist. Zum Brunch gibt es übrigens auch selbst gebackenes Brot und Brioche mit japanischen Aromen, Algenbutter und Yuzu-Marmelade, die von Oliver Lange neu entwickelt wurden. Die New Yorker Gäste sind begeistert, auch wenn das mit der traditionellen japanischen Küche nur wenig zu tun. Aber darum geht es hier auch nicht – das Zuma bezeichnet seine Linie als „Contemporary Japanese Cuisine“. Kompromisslos ist Lange allerdings, wenn es um die Qualität der Grundprodukte geht, die – wie etwa bei der Entenbrust oder dem Steak – ungewürzt auf den Grill kommen. Geschmacksintensive Dipping-Saucen werden separat dazugereicht. Fine Dining made in Japan Das Angebot an traditionellen japanischen Restaurants ist in New York größer und besser als irgendwo sonst außerhalb Japans. Im aktuellen Michelin-Guide sind 80 japanische Restaurants gelistet (einmal 3 Sterne, einmal 2 Sterne, 14 Mal 1 Stern). In den meisten wird recht traditionell gekocht. Beim 3-Sterne-Restaurant Masa handelt es sich überhaupt um eine Sushi-Bar, die der Eigentümer und Patron Masa Takayama seit 2004 im Time Warner Center betreibt. „Gekocht“ im eigentlichen Sinn wird dort überhaupt nicht. Der Großteil des Omakase-Menüs

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

besteht aus Sushi- und Sashimi-Happen, der Fisch wird fast ausschließlich aus Japan eingeflogen, was die Preise von rund 500 Dollar pro Person zumindest teilweise rechtfertigt. Etwas günstiger geht es im 2-Sterne-Restaurant Soto von Sotohiro Kosugi zur Sache, wenngleich auch hier aus Japan eingeflogener Fisch in Form von Nigiri-Sushi geboten wird. Absolut bemerkenswert ist auch das Restaurant Brushstroke in Tribeca, das von David Bouley gemeinsam mit seinem japanischen Partner Yoshiki Tsuji und dessem Tsuji Culinary Institute betrieben wird. Dort, wo Bouley bis vor acht Jahren das 2-Sterne-Restaurant Danube hatte, wird das aktuell wohl beste Kaiseki-Menü der Stadt serviert. Und auch beim Thema Sushi setzt Großmeister Bouley noch eins drauf. Beim Kaiseki-Sushi-Menü vereint Küchenchef Isao Yamada verschiedene Sushi-Stile zu einem Gesamterlebnis. Masu-Sushi, warmes Mushi-Sushi und Boh-Sushi werden hintereinander serviert. Vier Jahre lang hat Eiji Ichimura mit einer Art Lokal-im-Lokal („Ichimura at Brushstroke“) und seinem Edo-Mae-Sushi-Konzept, bei dem nicht frischer, sondern marinierter und eingelegter Fisch verwendet wird, für Aufsehen gesorgt. Einige dieser Spezialitäten werden weiterhin angeboten. Auf der Suche nach Differenzierung im dicht besetzten Sushi-Markt New Yorks zeigen sich die Betreiber kreativ. Nicht immer gelingt das so gut wie im Sushi of Gary (1 Michelin-Stern) auf der Upper East Side, wo auch Gänseleber, Wachteleier und frittierte Lotuswurzeln auf kühlen Reis gepackt werden. Traditioneller und doch irgendwie anders als in Tokio wird Sushi im angesagten Sushi Nakazawa zubereitet. „Wir sind in New York und nicht in Tokio. Also mache ich hier Sushi ‚New-York-Style‘, allerdings mit dem gleichen hohen Anspruch wie in Japan“, erklärt Daisuke Nakazawa im legendären Dokumentationsfilm „Jiro und das beste Sushi der Welt“. Den Anspruch, ein modernes, anspruchsvolles Japan-Restaurant zu sein, das optisch irgendwo zwischen Masa und Zuma angesiedelt ist, hat auch das heuer eröffnete Mifune in Midtown Manhattan. Patron Hiroki Yoshitaki wollte ein neuartiges „Washoku“-Restaurant schaffen, das traditionell und zeitgemäß zugleich ist. Benannt ist das Lokal nach dem berühmten japanischen Schauspieler Toshiro Mifune, der in 170 Filmen – darunter auch „Die Sieben Samurai“ – mitgewirkt hat. Yoshitaki betreibt in Paris das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Sola und hat für das Mifune ähnlich hohe kulinarische Ansprüche. Es muss nicht immer roher Fisch sein Japan-Reisende wissen natürlich, dass die japanische Küche wesentlich mehr als rohen Fisch zu bieten hat. Der Besuch einer teuren Sushi-Bar ist auch

061


JAPANER IN NEW YORK.

Toro-TataR

062


für Japaner die Ausnahme und nicht die Regel. In der japanischen „Brasserie“ En im Greenwich Village stehen seit 2004 traditionelle japanische Gerichte mit Schwerpunkt Nudeln und Tofu im Mittelpunkt. Beides wird mehrmals täglich frisch gemacht. Neben einer riesigen Auswahl an Sake gibt es hier auch ausgesuchte Shochu-Raritäten (japanischer Schnaps) zu kosten. Einfache Take-outs mit Ramen-Nudeln gehören in New York seit vielen Jahren zum Stadtbild. In letzter Zeit haben sich einige Lokale wie etwa das Sobaya im East Village oder das Cocoron auf der Lower East Side auf die feineren Soba-Nudeln spezialisiert. Auch am Robata-Grill gegarte Yakitori-Spieße erfreuen sich steigender Beliebtheit. Die werden in Sternerestaurants (Yakitori Shin) genauso angeboten wie in erstaunlich guten Filialbetrieben (Gyu-Kaku). Günstige Japanese-BBQ-Lokale sind bei Studenten mit wenig Geld extrem angesagt. Und im Rockmeisha dröhnt zu japanischen Snacks und Kirin-Bier laute Rockmusik. In kreativen Kleinrestaurants wie dem Cagen lassen Küchenchefs ihrer Kreativität freien Lauf. Das Lokal des ehemaligen Nobu-Küchenchefs Toshio Tomita ist definitiv japanisch, auch wenn es Signature-Dishes wie jenes aus Ziegenkäse, weißer Schokolade und Wasabi gibt. Gegrillte Innereien auf japanische Art gibt es im Takashi im West Village. Während viele gehobene japanische Restaurants auf einen eleganten Rahmen setzen, spielt ein wertiges Ambiente in den boomenden Izakaya-Lokalen keine große Rolle. Im Yakitoro Totto dreht sich alles um gegrillte Hühner, im Hakata Tonton spielt das Schwein die Hauptrolle (Schweinsfuß-Suppe, sautierte Schweinszunge etc.), im Decibel gibt es gar japanische Würste – und jede Menge Sake-Raritäten. Edle Sake und tollen Wein gibt es im Zutto Japanese American Pub, das Joshua Smookler – zuvor Weindirektor bei David Bouley – führt. Vor Kurzem hat mit dem Ikinari Steak im East Village sogar ein angesagtes japanisches Steak-House aufgesperrt, in dem man nur im Stehen essen kann. Ob sich dieses Stand-up-Konzept – das es in Tokio schon lange gibt – auch in New York durchsetzen wird, bleibt abzuwarten. Betreiber Kunio Ichinose ist von diesem Konzept jedoch überzeugt und will im Großraum New York bis zu zehn weitere Steh-Steakhäuser aufmachen.

Foto: Henry Hagreaves

JAPAN-REISENDE WISSEN NATÜRLICH, DASS DIE JAPANISCHE KÜCHE MEHR ZU BIETEN HAT ALS ROHEN FISCH.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Von Ice-Tea bis IT Alles für erfolgreiche Gastgeber: Live entdecken am bedeutendsten Event für Hotellerie, Gastronomie, Take-Away und Care

18—22 | 11 | 17 Messe Basel

Powered by


JAPANER IN NEW YORK.

Ein koreanischer Japaner made in USA Während sich die traditionellen japanischen Luxusrestaurants um Authentizität bemühen, loten andere die Grenzen, was man als japanische Küche bezeichnen kann, erfolgreich aus. Der angesagteste Koch der Stadt ist zweifellos David Chang, der in kürzester Zeit ein kleines, aber mittlerweile global agierendes Gastro-Imperium unter seiner Dachmarke Momofuku aufgebaut hat. Neben seinen fünf New Yorker Lokalen (Ma Peche in Midtown sowie Momofuku Noodle Bar, Momofuku Ssäm, Momofuku Ko, Momofuku Nishi) und Beteiligungen an den Milk Bars seiner Partnerin Christina Tosi sowie an zwei Food-Delivery-Unternehmen (Ando und Maple) ist Chang mittlerweile auch in Washington, DC, Las Vegas, Sidney und Toronto mit Momofuku-Ablegern aktiv. Changs Eltern stammen aus Korea, er selbst wurde jedoch in den USA geboren. Nach ein paar langweiligen Office-Jobs entdeckte Chang während eines längeren Japan-Aufenthaltes seine Liebe zum Kochen. Nach seiner Rückkehr in die USA absolvierte er eine Ausbildung am French Culinary Institute. Nach dem er für Jean-George Vongerichten in dessen Mercer Kitchen und in Tom Colicchios Craft gearbeitet hatte, wagte Chang 2004 den Schritt in die Selbständigkeit und eröffnete die Momofuku Noodle Bar. Dieses Lokal war ausschließlich zwei eigentlich sehr einfachen Gerichten gewidmet: Ramen und „Porkbuns“. Die coole Mischung aus schrägem, aber recht einfachem Design, sehr gutem, aber ebenfalls recht einfachem Essen und dem charismatischen Auftreten Changs sorgte für einen medialen Hype, der die Momofuku Noodle Bar in kürzester Zeit zum angesagten Kultlokal machte. 2006 folgte die Momofuku Ssäm Bar, in der es ausschließlich Wraps gibt. Mit seinem dritten Lokal Momofuku Ko wollte Chang beweisen, dass er auch echte Feinschmecker-Küche draufhat. Obwohl ebenfalls im wenig noblen East Village gelegen, verlangte er über 200 Dollar für sein Omakase-Menü. Die zwölf Plätze rund um die offene Showküche galten rasch als die begehrtesten Tickets der Stadt und auch nach der

064

Übersiedlung in eine benachbarte Location hat sich der Hype nicht gelegt. Zwei Sterne von Michelin und deren drei von der einflussreichen New York Times würdigen die Qualität der Küche eindrucksvoll. Die Grenzen sind fließend Webseiten wie www.japanculture-nyc.com weisen das Momofuku Ko stolz als japanisches Fine-Dining-Restaurant aus. Und Changs Art zu kochen ist tatsächlich maßgeblich von der japanischen Küche beeinflusst. Aber ist das Momofuku Ko nun ein japanisches Restaurant oder nicht? Bei einem Glas Sauvignon blanc aus dem Napa Valley, das hier übrigens in österreichischen Zalto-Gläsern ausgeschenkt wird, lässt sich an der Bar des Momofuku Ko trefflich darüber streiten, was die japanische Küche tatsächlich ausmacht. Viele japanische Feinschmecker würden darauf bestehen, dass eine japanische Küche außerhalb Japans undenkbar ist, weil es vor allem die hohe Güte der Grundprodukte ist, die die japanische Küche so einzigartig macht. Weniger streng betrachtet, könnte man durchaus behaupten, dass es vor allem auf die Technik und Zubereitung sowie auf bestimmte Aromen (Ponzu, Yuzu, Wasabi, Matcha etc.) ankommt. Immer wieder kommt man auf die fünfte Geschmacksrichtung Umami zurück, auf die in der japanischen Küche besonders stark geachtet wird. Im Gegensatz zu anderen asiatischen Küchen schaffen es die Japaner, ihren Gerichten auch ohne Chili und Co. Spannung und Pepp zu verleihen. In New York werden derzeit die Grenzen ausgelotet, was die japanische Küche alles sein kann. Diese Experimente sind nicht nur extrem köstlich, sondern vor allem auch sehr, sehr spannend. An vorderster Front stehen dabei nicht nur japanische Küchenchefs, sondern auch Deutsche (Oliver Lange), Amerikaner (David Bouley) und US-Koreaner wie David Chang. Die Gefahr der Beliebigkeit, die für so viele Asia-Fusion-Restaurants in Europa nur allzu oft typisch ist, besteht bei derartig guten Köchen erfreulicherweise nicht.

FEINSCHMECKER WÜRDEN ­D ARAUF BESTEHEN, DASS EINE JAPANISCHE KÜCHE ­AUSSERHALB JAPANS UNDENKBAR IST.

Foto: Momofuko

Und weil New York eben New York ist, funktioniert hier auch ein Lokal namens Shalom Japan. Aaron Israel und seine Frau Sawako Okochi bieten in Williamsburg (Brooklyn) nicht koschere Fusionsküche aus japanischen und levantinischen Köstlichkeiten, was erstaunlich gut funktioniert.


Gedankenspiele von David Chang: Momofuku ist der Nachname von Ando Momofuku, dem Erfinder der Instant Ramen-Nudeln. Gleichzeitig bedeutet er auf Japanisch glücklicher Pfirsich, also hat Chang einen Pfirsich als Logo für seine Lokale gewählt. Vor allem aber fand er den Klang des Namens irrsinnig cool, weil er ihn irgendwie an Motherfucker erinnert hat, aber doch etwas ganz anderes bedeutet.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

065


schaufenster. TOPAKTUELLE PRODUKTE, DIE LUST AUF MEHR MACHEN. INNOVATIONEN, DIE NEUESTEN KREATIONEN UND GASTROHITS.

GOLDRICHTIG Der Schokoladenhersteller Callebaut hat nach mehr als hundert Jahren eine neue Sorte in seine Familie aufgenommen: „Gold“ in der Geschmacksrichtung Karamell ergänzt die bisherige Auswahl von dunkler, Milchund weißer Schokolade, die alle in Belgien hergestellt werden. Diese neue süße Versuchung aus dem Hause Callebaut wird ab September 2017 erhältlich sein.

Alles neu Eierlikör als süß-klebriges Oma-Getränk? MyEier hat mit seinem Sahnelikör mit Eiern aus Freilandhaltung, der von der Community co-kreiert wurde, einen großen Schritt in Richtung eines Imagewandels gemacht. shop.myeier.de

www.callebaut.com

Die IIKONE mk1 ist eine einzigartige manuelle Kaffeemaschine. Der Coffee Brewer kommt ohne feste Oberfläche zwischen dem gemahlenen Kaffee im Filter und der Tasse aus. So wird der Brühvorgang auf das absolute Minimum reduziert, was für einen klaren und raffinierten Geschmack des Kaffees sorgt. www.iikone.com

HOCHPROZENTIG Neue Spritkreationen gibt es auf dem Markt wie Sand am Meer. FARADAÍ Para Spirit besteht aus nur fünf Zutaten, darunter Parakresse und Bergamotte, und überzeugt mit einem bitter-süßen Geschmack. www.faradai.com

HOMEMADE GEMÜSE Tomato+ ist ein Mini-Gemüsegarten für den Innenbereich. Mit einem fortschrittlichen LED-System wird der tägliche Zyklus des Sonnenlichts nachgeahmt, was für ein gesundes und natürliches Wachstum des Gemüses sorgt. Mit diesem Gewächshaus made in Italy kann unabhängig von Klima und Jahreszeit jederzeit frisches Gemüse geernet werden. www.tomatopiu.com 066

Fotos: Callebaut, MyEier, IIKONE, FARADAÍ, Tomato Piu

Kaffee einmal anders


PROMOTION.

Farewell, Gustav Brock 55 JAHRE GELEBTE QUALITÄT: GUSTAV BROCK IST DAS PARADEBEISPIEL FÜR EINEN INHABERGEFÜHRTEN MUSTERBETRIEB. WARUM JETZT SCHLUSS IST.

Frank Albers (li.) mit Gustav-Brock-Inhaber Georg Rochow im Expertengespräch.

Text: Frank Albers

Foto: Albers

S

amstag, 29. 08. 2017: Heute nicht entist es so weit. Auch ich darf in sprach, wurden Urlaub fahren. Aber einen de rigoros auf wichtigen Termin gibt es noch, der Türschwelden ich persönlich wahrnehmen werde: le seines Ladens Wild und Geflügel Gustav Brock, die Institu- abgelehnt. tion für hochwertiges Fleisch im Rheinland, Als ich dann in unsewird nach einhundertelf Jahren die Pforten ren Familienbetrieb eintrat, hatte ich das Glück, die Roschließen. Eine Ära geht zu Ende. Ich werde also heute nach Köln fahren, um Herrn chows als Kunden gewinnen zu können. und Frau Rochow noch einmal die Ehre Natürlich gab es weiterhin erste Wahl. zu erweisen, bevor es in den Flieger nach Die Rochows dankten es uns mit regelmäßigen Bestellungen. Nun die Griechenland geht. Schließung. Aber warum? Das Fleischfeinkostgeschäft Gustav Brock hatte ich Das Geschäft lief bis zuletzt hervorragend. bereits in den Neunzigerjahren während Anders als viele meiner Lehrzeit bei der klassischen einem der großen Innenstadt-MetzSternekoch-Liefegereien hatten die ranten der damaliRochows auch gen Zeit kennengeKundschaft in der lernt. Brock stand jüngeren GeneraCream of the crop: dort zwischen der tion. Das lag daran, Bei Gustav Brock gab es Hautevolee der deutdass viele mittlerstets nur Ware erster Wahl. schen Gastronomie weile moderne Trends auf der VIP-Kundenliste im Fleischgeschäft, wie des Inhabers. Auf dieser Liste zum Beispiel hohe Marmofanden sich die Kunden, deren Order rierung oder Freilandhaltung, bei aus der frisch aus aller Welt eingetroffenen Gustav Brock schon immer der Standard Ware als erste zum Versand gepackt wurde waren. – erste Wahl, creme of the crop. Alles andere Die einfache Antwort: Es gibt noch ein hätte für den Kunden Gustav Brock auch Leben nach dem Geflügel. Georg Rochow gar keinen Sinn ergeben: Georg Rochow war ist dreiundsiebzig und möchte nicht wie bekannt dafür, alle Ware persönlich und seine Großeltern bei der Arbeit umfalpeinlich genau bei Ankunft zu kontrollie- len. Auch er wird nun mit seiner Frau ren. Was seinem hohen Qualitätsanspruch in die Oper oder die Philharmonie gehen www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

können, Dinge, die bisher nicht möglich waren, nachdem sie täglich um halb acht den Laden zumachten. Ein Nachfolger? Brock war immer ein Familienbetrieb, da keiner aus der Familie übernimmt, wird nun geschlossen. Georg Rochow und ich haben – wenn es um Ware geht – die gleichen Prinzipien. Wir glauben beide daran, dass sich konstante Qualität immer durchsetzen wird. Sie macht ein Geschäft beständig und krisensicher. Um diese Werte zu sichern, benötigt es die Passion des Inhabers. Ein Grund dafür, dass hohe Produktqualität meistens mit kleinen bis mittelgroßen inhabergeführten Betrieben einhergeht. Auch ist es nur solchen Betrieben möglich, über viele Jahre der Zusammenarbeit enge und persönliche Beziehungen zu ihren Kunden und Produzenten aufzubauen. Danke an Karin und Georg Rochow, dass ihr fünfundfünfzig Jahre lang diese Prinzipien gelebt habt. Gustav Brock wird vielen Menschen fehlen, nicht nur in Köln. Auch für euch geht es jetzt erst einmal in den – wirklich verdienten – Urlaub. Wir sehen uns dann wieder im Oktober auf der Excellence from farm to table – die Ehrenarten liegen bereit. www.albersfood.de 067


DIE EVOLUTION DER FUSION.

Die Küche im Zeitalter der Globalisierung: Die uneingeschränkte Verfügbarkeit von Zutaten aus aller Welt befeuerte den kulinarischen Experimentiergeist und ermöglichte der Fusionsküche eine enorme Vielfalt. 068


Die Evolution der Fusion DIE FUSIONSKÜCHE BILDET DAS SALZ DER KULINARISCHEN SUPPE RUND UM DEN GLOBUS. WOHER SIE KOMMT, WOHIN SIE GEHT UND WIE SIE SICH GEGENÜBER REGIONALKÜCHEN POSITIONIERT, IM AKTUELLEN TRENDCHECK. Text: Daniela Almer, basierend auf der Gastrosophie-Vorlesung von Dr. Peter Peter

Foto: Claudio Martinuzzi

W

enn man an Begrifflichkeiten hingeben, es ist nämlich keine bahnbrechenwie Wirtschaftsfusion oder de Erfindung der 1970er- und 1980er-Jahre – Kernfusion denkt, kommt obgleich es in diesem Zeitraum als solche beman nicht umhin zu geste- nannt wurde –, sondern geht um einiges weiter hen, dass Fusionen oftmals einen negativen zurück. Touch haben. Angesehen ist die Fusion jedoch Der Münchner Autor, Food-Journalist und ohne Wenn und Aber im Bereich der Gastrono- Kulturwissenschaftler Dr. Peter Peter, der beim mie. Die Vermischung verschiedenster Koch- Universitätslehrgang Gastrosophische Wissenstile, die Kombination aus Einflüssen und Zu- schaften an der Universität Salzburg das Modul taten von rund um den Globus ist aus unseren „Weltküchen und Küchensysteme“ unterrichheutigen Küchen nicht mehr wegzudenken. tet, geht sogar so weit zu behaupten, dass beiVorreiter in Sachen fusion cooking waren die nahe die gesamte traditionelle Küche FusionsUSA mit der Etablierung der California Cuisi- küche ist. Klar, denn Kartoffeln oder Tomaten ne, bevor der Trend England und in weiterer waren zum Beispiel vor dem 17. Jahrhundert Folge ganz Europa überschwappte. Böse Zun- in unseren Breitengraden noch gar nicht begen mögen behaupten, dass es kein Wunder kannt. Oder wenn man sich die Kulinarik der ist, dass ausgerechnet diese beiden Länder die k. u. k. Monarchie zu Gemüte führt: Hier wurFusionsküche auf ein Podest gehoben und wie den serbisches Reisfleisch, Mailänder Schnitzel, die Entdeckung des Heiligen Grals gefeiert ha- ungarisches Gulasch und böhmische Desserts ben. Denn die ursprüngliche amerikanische in der Reichshaupt- und Residenzstadt Wien und britische Heimatküche genossen in der kredenzt – jedoch in modifizierter Form. Geschichte nicht unbedingt den kulinarischen Warum werden also gerade die letzten JahrRuf Frankreichs oder Italiens. Interessantes zehnte des 20. Jahrhunderts als die GeburtsDetail am Rande: Letztere beiden Länder haben stunde der Fusionsküche in den USA zelebriert? die Fusionsküche lange Zeit als Konfusions- Das hat laut Dr. Peter mehrere Gründe: Wähküche geschmäht. Aber beim fusion cooking rend die historische Fusionsküche in erster sollte man sich keinen falschen Vorstellungen Linie ungeplant durch Faktoren wie Zu-

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

069


DIE EVOLUTION DER FUSION.

WENN DIE AMERIKANER NUR DIE KÜCHE DER ERSTEN EINWANDERER HÄTTEN, WÄRE ES KLÄGLICH.

070

wanderung, Eroberungszüge oder Handel vonstattenging, war die moderne Fusionsküche eine bewusste Entscheidung der Köche. Außerdem hielten die verschiedenen Einwanderer in den USA lange Zeit an ihren Heimatküchen fest und es bestand eine wertende Hierarchie zwischen den nationalen Gruppierungen und ihren jeweiligen Küchen. Eine ethnisch-kulinarische Neugierde entwickelte sich erst im frühen 20. Jahrhundert und in weiterer Folge stellte die progressive 1968er-Generation fest, dass auch die als weniger privilegiert angesehenen Weltvölker großartige kulinarische Produkte inklusive spannender traditioneller Zubereitungsweisen auf den Teller brachten. Und last, but not least: Auch der Einfluss der Nouvelle Cuisine darf nicht unterschätzt werden. „In den 1980er-Jahren entstand eine Bewegung amerikanischer Spitzenköche, die weg von der Frankreichhörigkeit wollte – und als einheimische Alternative die ethnische Vielfalt amerikanischer Kochstile entdeckte und kombinierte“, konstatiert Dr. Peter. Aktuell zählen Metropolen wie Sydney oder Tel Aviv zu den aufregendsten Hotspots der Fusionsküche.

Augen bekommen, wenn beispielsweise der traditionelle Schweinsbraten statt mit dem üblichen Sauerkraut mit Kimchi als Beilage auf den Tisch kommen würde? So sehr das fusion cooking aber nach wie vor bejubelt und praktiziert wird, ist seine Wertschätzung nicht in Stein gemeißelt, sondern unterliegt vielmehr Schwankungen. Für Dr. Peter kann in der Fusionsküche das Beste, qualitativ Hochwertigste aus der Welt miteinander vermischt werden oder das Billigste. Wobei Ausnahmen die Regel bestätigen: Gutes schmackhaftes Essen muss nicht zwingend teuer sein, wie etwa die Currywurst beweist. Apropos Fast Food: Hier zeigt sich der Pioniergeist der Fusionsküche von seiner kreativsten Seite, man braucht nur an den deutschtürkischen Döner Kebab zu denken. Ein Gericht, das mit seiner ursprünglichen traditionellen Rezeptur nur mehr wenig gemein hat, gerade aber durch seine Abwandlung enorm erfolgreich ist. Statt Lammfleisch wird günstigeres Putenoder Kalbsfleisch verwendet, das Fladenbrot wurde durch eine Art Semmel ersetzt und der Salat zollt dem Gesundheitstrend Tribut.

Es lebe der Wow-Moment Wie in jeder Bewegung gibt es auch bei der Fusionsküche mittlerweile verschiedene Interpretationen. Die radikalste davon ist wohl die Cross-over-Küche. Während die klassische Fusionsküche an Gegebenes wie etwa den kulinarischen Stil des Nachbarlandes anknüpft, werden bei Cross-over-Kombinationen realisiert, die aus der Luft gegriffen scheinen und vorrangig dem Ziel dienen, zu provozieren und Erstaunen auszulösen. Am besten gelingt das, wenn man heimische, vertraute Gerichte verfremdet. Wer würde schließlich nicht große

Kein Trend ohne Gegentrend Die im Zeitalter der Globalisierung scheinbar uneingeschränkte Verfügbarkeit von Produkten aus aller Welt öffnete der Fusionsküche Tür und Tor in eine Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Doch das stetige Überangebot sorgte mit der Zeit auch für eine dekadente Form der Langeweile, wie bei allem, was Mainstream-Charakter annimmt. Seit Längerem hat sich eine radikale Regionalküche, wie etwa das mittlerweile geschlossene noma in Kopenhagen oder die Cuisine Alpine eines Andreas Döllerer, „als spannendere, intellektuellere und mora-

Foto: Anatoly Michaello

Dr. Peter Peter über die Notwendigkeit der Fusionsküche


Eine der spannendsten Fusionsküchen unserer Zeit: die Weltenküche Tel Avivs mit ihren europäischen, amerikanischen, asiatischen und afrikanischen Kulinarikwurzeln.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

071


Jakobsmuschel. Haselnuss. Mark. Pilz. Dashi.

REZEPT: Wie Sternekoch Konstantin Filippou die Fusionskßche auf ein neues Level hebt, erfährst du hier! www.rollingpin.com/210


Ent d eck e C olumbu s 14 92 Das Pale Ale von Stiegl lischere Gegenbewegung zur Fusionsküche positioniert“, hält Dr. Peter fest. Wobei der Fokus auf verschwundenen, ausgefallenen Produkten wie etwa Walnussölen, Honig aus Tannenspitzen oder weißen Ribiseln liegt. Dabei ortet Dr. Peter den „Luxus der geringen Verfügbarkeit sowie den Luxus des Personalisierten“, also Produkte, die schwer zu bekommen sind und auf identitätsstiftende Geschichten verweisen. Vor diesem Hintergrund funktioniert auch die neue Fusionsküche in der Spitzengastronomie, die darauf Wert legt, Zusammenhänge bei der Wahl der Produkte hervorzuheben und nachvollziehbar zu machen. Als Beispiel nennt Dr. Peter etwa das serbische Reisfleisch, das mit dem Turopolje-Schwein – einer der in den letzten Jahren vorm Aussterben geretteten Lieblingsrassen der k. u. k. Monarchie – zubereitet wird. Für den Kulturwissenschaftler ist übrigens der von Gault Millau zum Koch des Jahres 2016 ausgezeichnete Wiener Gastronom Konstantin Filippou eines der Aushängeschilder der neuen Fusionsküche: „Wenn Filippou von den Aromen seiner griechisch-steirischen Kindheit erzählt, von seinen beruflichen Stationen wie im Steirereck, im baskischen San Sebastián und bei Londons höchstdekorierten Küchenchefs, dann spürt man: Ein Talent mit solchem Background auf pure Heimatküche einzugrenzen, wäre dogmatisch. Man freut sich, dass auch ein Saganaki, ein köstliches Shrimpspfännchen mit Feta, in dieser personalisierten World Cuisine der Delikatessen seinen Rang behauptet.“ Aber wie sieht es beispielsweise in den nächsten Jahrzehnten mit der Fusionsküche aus? Dr. Peter prognostiziert ihr eine positive Zukunft und sieht in diesem Bereich noch sehr viel Luft nach oben. Allein wenn man an den internationalen Tourismus denkt, „der mehr und mehr ,einheimische Küche‘ erleben und diese Inspirationen zu Hause wiederholen will.

Foto: Gerhard Wasserbauer

INTERESSE AN GASTROSOPHIE? Das Studienzentrum Saalfelden bietet in Kooperation mit dem Zentrum für Gas­trosophie der Universität Salzburg und dem Internationalen Forum für Gastrosophie seit 2008 den ersten deutschsprachigen Studiengang zur aktuellen Kultur des Essens an. Der Münchner Autor, Food-Journalist und Kulturwissenschaftler Dr. Peter Peter unterrichtet in Salzburg das Modul „Weltküchen und Küchen­systeme“. Die Anmeldefrist für den nächsten Studiengang endet am 18. August 2017. studienzentrum.at/gastro­sophie

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Braukunst auf höchster Stufe. Seit 1492.

www.stiegl.at/columbus


PROMOTION.

AROMEN KULT Köche sind von den Vorteilen der Kikkoman natürlich gebrauten Sojasauce überzeugt: eine Allwürze zu jeder Art von Gericht und ein idealer Salzersatz.

1

K

ikkoman, die weltbekannte Sojasauce in der bauchigen Glasflasche, hat sich in den letzten 20 Jahren einen festen Platz in den heimischen Haushalten und Profiküchen gesichert. Die Einsatzbereiche sind vielfältig: Ob für asiatisch anmutende Fusion Cuisine oder Fisch, aber auch moderne, ölfreie Salatdressings bekommen so mehr Power. Auch nach über 300 Jahren werden Kikkoman-Produkte rein natürlich und in Europa nach europäischen Lebensmittelstandards produziert, sie kommen ohne Zusatzstoffe aus. Qualität bleibt eben Kult. Das sieht auch Kiyoshi Hayamizu so. Als waschechter Japaner ist er selbstverständlich Experte für Sushi! 1961 in Tokio geboren begann er bereits im Alter von 16 Jahren seine Ausbildung im Restaurant Benihana in seiner Heimatstadt. Vier Jahre später trat er der Kikkoman-DAITOKAI Europe GmbH bei und wieder vier Jahre später wurde er Chefkoch des DAITOKAI

074

Du bist Koch oder Gastronom und möchtest dich vom Meister inspirieren lassen? Dann sichere dir jetzt einen der begrenzten Teilnehmerplätze für ein Kikkoman-SushiSeminar mit Kiyoshi Hayamizu! Einfach vorab per E-Mail (An: svenja.nenstiel@ food-professionals.de) oder direkt bei den CHEFDAYS am Kikkoman-Stand für einen der vier Termine anmelden. Berlin: 18 .09. 2017, Düsseldorf: 02. 10. 2017, Bremen: 22. 01. 2018, Stuttgart: 19. 02. 2018. Ablauf der Sushi-Seminare: � Einführung in die Herstellung von    Rohstoffen für die Sushi-Zubereitung � Erklärung von verschiedenen    Rohstoff-Qualitäten � Demos, wie traditionelle und moderne    Sushi hergestellt werden � Erste eigene Schritte der Teilnehmer,    selbst Sushi herzustellen � Jeder erhält eine Sushi-Broschüre    mit Starterkit nach der Präsentation

2 Restaurants in Düsseldorf. Seit 2000 ist der Meister der japanischen Kochkunst nun als selbständiger Fachberater für die Küche seines Landes tätig. Zu diesem Thema hat er nicht nur zwei Bücher verfasst, er ist auch regelmäßiger Gast in Fernsehkochshows. Bei all seiner Leidenschaft zum Kochen darf bei Kiyoshi Hayamizu eines auf gar keinen Fall fehlen: Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce. „Umami, die mehr als 300 Aromen und die unverkennbare rehbraune Farbe der Kikkoman natürlich gebrauten Sojasauce sind für mich absolute Qualitätsmerkmale“, so Kiyoshi Hayamizu. „Ich schätze sie in der Küche besonders, da sie mit fast allen Lebensmitteln hervorragend harmoniert und durch den geringen Salzgehalt zu einer gesunden Ernährung beiträgt.“ Damit zählt Sojasauce für Kiyoshi Hayamizu zum wichtigsten Gewürz schlechthin. www.kikkoman.de

Fotos: beigestellt

1 Worauf man bei Sushi achten sollte, verrät Sushi-Meister Kiyoshi Hayamizu   2 Eine gute Sojasauce rundet das Sushi ab. Sie unterstreicht den Eigengeschmack der Zutaten, ohne ihn zu überdecken.


C H R I S B R U N N E R, MICHL STEINER & HUBI NIEDERBRUNNER Cook ing Gang, Südtirol

S C H O KO - S A L S A & B A N A N E N - Z I M T- M O U S S E Z U TAT E N F Ü R 1 0 P O R T I O N E N ZUBEREITUNG: SCHOKO-SALSA

FÜR DIE SCHOKO-SALSA 200 g

QimiQ Classic

40 ml

M ilch

40 g 100 g

1. QimiQ Classic mit Milch und Va n i l l e z u c k e r e r w ä r m e n u n d K u ve r t ü re d a r i n a u f l ö s e n . Abkühlen lassen.

Vanillezucker Kuver türe

ZUBEREITUNG: BANANEN-ZIMT-MOUSSE

FÜR DAS BANANEN-ZIMT-MOUSSE 500 g 120 ml 140 g 2 Msp. 2 1g

1. Alle Zutaten zusammen m i t e i n e m S t a b m i xe r fe i n p ü r i e re n , i n e i n e n Rührkessel geben und bis z u m g e w ü n s c h t e n Vo l u m e n aufschlagen.

QimiQ Whip, gekühlt M ilch Staubzucker Zimt, gemahlen Bananen

2. In ein Glas abwechselnd Schoko-Salsa und BananenZimt-Mousse füllen. M i t e i n e r Pr a l i n e n g a b e l e i n p a a r K u r ve n d re h e n .

Liebe

www.QimiQ.com


KÜCHE.

076


NERD AM HERD.

schwebender

espresso GAUMENTHRILL FÜR HOCH MOTIVIERTE KÜCHEN-GEEKS: FREESTYLE-COOK ROLF CAVIEZEL VERBLÜFFT MIT KOMPLETT ABGEFAHRENEN IDEEN. Text: Bernhard Leitner, Fotos: Alex Mattersberger

E

s fliegt, es fliegt ...? Der Vogel? Nicht doch! Der Kaffee! Geht nicht? Und wie das geht! Und wer die Hände nicht emporreißt, weil er denkt, das beliebte Heißgetränk sei zu so einem Kunststück nicht imstande, hat auch schon verloren. Die Probe aufs Exempel liefert in gewohnt eindrucksvoller Manier unser Haus-undHof-Nerd Rolf Caviezel. Ohne viel Aufwand mit einem simplen Schmäh aus der Molekular-Trickkiste bringt unser eidgenössischer Küchenkapazunder den Espresso zwar nicht ganz zum Fliegen, aber immerhin zum Schweben.

Ziemlich abgehoben Um seinem schwebenden Espresso auch die nötige Sommertauglichkeit zu verleihen, mixt Küchennerd Rolf Caviezel eine Mango zum frischen und intensiven Püree. Das Mangopüree ist gleichzeitig auch die erste Schicht in einem koffeinhaltigen Triple-Decker. Die kulinarische Mittelschicht bildet ein kräftig aromatischer Espresso, der vorsichtig auf das

Mangopüree gekippt wird – und siehe da, Schwierigkeit er schwebt. Wie das möglich ist? Ganz einfach: Durch den hohen Zuckergehalt Zeit der Mango bleibt der Kaffee an der Oberfläche und vermengt sich nicht mit dem Optik Püree. Als geniales Topping kredenzt unser Molekular-Kapazunder eine Luft aus Ingwer. Dafür wird ein wenig Ingwer in Zutaten: hauchdünne Scheiben geschnitten und 135 g reifes Mangofleisch, 10 g Kristallzucker, diese werden gemeinsam mit Wasser und Wasser, 20 g frischer Ingwer, 2 g Lecithine, Lecithine gemixt. Tipp vom Nerd: Immer kräftiger Espresso einen Stabmixer verwenden, denn die Luft entsteht dadurch, dass an der Oberfläche gemixt wird. Die Ingwer-Luft komplettiert schließ- Tipp: lich den Triple-Decker und verleiht dem Um die drei Schichten aus Kaffee, Mangopüschwebenden Espresso noch ein scharfe ree und Ingwer-Luft perfekt zu inszenieren, Note. Als Gefäß empfiehlt sich übrigens rät unser eidgenössischer Nerd am Herd Rolf ein kleines transparentes Glas, damit die ­Caviezel, unbedingt ein transparentes Gefäß drei Schichten richtig sexy zur Geltung zu verwenden. kommen können. Wer sich am erfrischenden Koffein-Kick probieren möchte, kann einfach den QR-Code scannen und damit geht’s direkt zum Video von Rolf Caviezels schwebendem Espresso.

VIDEO: Wie Rolf Caviezel den Espresso schweben lässt, erfahrt ihr hier. www.rollingpin.com/210 www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

077


1

2

5

3

4


HERSTELLUNG:

1 Frisches Früchtchen: Mango schälen, würfeln, im Mixer fein pürieren und ins Glas füllen  2 Koffein-Kick: Der Espresso kommt auf das Mangopüree und schwebt dank dem Zuckergehalt der Mango auf dem Püree 3+4 Als Topping werden dünne Ingwerscheiben, Wasser und Lecithine mit einem Stabmixer gemixt 5 Die Ingwer-Luft vorsichtig auf die Kaffeeschicht geben und fertig ist der schwebende Espresso.

D e c k e e r l p i r T Kick mit

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

079


PROMOTION.

EXKLUSIVE KÜCHENPARTY

1 Hautnah dabei: Bei dem Charityevent schauten die Besucher Eckart Witzigmann über die Schulter  2 Außergewöhnlich: die Gläser von frankl24.

Exquisite Gerichte, edle Tropfen und ein guter Zweck: Am Sonntag den 23. Juli lud Sternekoch Martin Fauster im Namen der Familie Geisel zum alljährlichen kulinarischen Klassentreffen in das Gourmet Restaurant Königshof in München.

1

F

Schlemmen für den guten Zweck Mehr als 250.000 Euro sind so in den Jahren für die Philipp-Lahm-Stiftung für Sport und Bildung, die beiden Vereine Lichtblick Seniorenhilfe e. V. und Mein Hoffnungsschimmer e. V. sowie die Bayerische Sportstiftung zusammengekommen. Los ging es in der Empfangshalle des Hotels Königshof am Münchner Karlsplatz mit 250 festlich gekleideten Gästen, Champagner und vielen kulinarischen Erlebnissen. Die Moderation hat erneut TV-Moderator Markus Othmer in seiner lockeren und sprit-

080

zigen Art übernommen, der die Gäste nach der Begrüßung durch Herrn Geisel und Martin Fauster sowie der Spendenübergabe an Philipp Lahm in das Restaurant führte. Es war heiß, und das nicht nur in den Küchen. Dementsprechend wurde bei den diversen Getränken, serviert in wunderschönen Schott-Gläsern von frankl24, gerne zugegriffen. Gleich vorneweg: Durch die Vielzahl von Gerichten war es fast nicht möglich, alles zu probieren. An 17 Stationen im Hauptrestaurant, den Salons und der Küche bereiteten die Meisterköche mit ihren Teams die Speisen live zu. So konnte jeder hautnah erleben, wie die Profis kochen, und 2 einen Blick hinter die Kulissen werfen. Namhafte Gäste Die Liste der Gastköche liest sich wie das Who-is-who der deutschsprachigen Gourmetszene. Ein kleiner

Auszug daraus und ein Einblick in deren kreative Kreationen machen bestimmt Appetit: Schirmherr Eckart Witzigmann kredenzte seinen Gästen Flusskrebse mit Graupen, Gurken und Dill. Martin Fauster, Küchenchef im Gourmetrestaurant Königshof, begeisterte mit Stubaitaler Kalbskotelett mit Artischocken und Gewürztomaten und Bayerischem Rehrücken im Ganzen gebraten an Mohnnudeln und Heidelbeeren. 2-Sterne-Koch Dieter Koschina servierte Landsberger Saibling mit Kaviar und Fingerlimette. In den Königshofsalons tischte Bobby Bräuer, der mit dem Esszimmer in der BMW Welt in München zwei Michelin-Sterne hält, Mungobohnen nach Karala-Art und gebeizten Schwertfisch auf. Mit dabei waren auch der 3-Sterne-Koch Andreas Caminada und Hans Haas, der sich im Tantris in München zwei Sterne erkocht hat. Es war wie jedes Jahr ein kulinarisches Highlight. Umso mehr freut es das Team der Firma frankl24, das Event schon seit elf Jahren begleiten zu dürfen. www.frankl24.at

Fotos: frankl24

ür „Martin Fauster & Friends 2017“ haben 16 Meisterköche ihre hohe Kunst, ihre Zeit und ihr Engagement – wie immer ohne Bezahlung – einem guten Zweck zur Verfügung gestellt. Die Firma frankl24 GmbH hat wie schon in den vergangenen zehn Jahren auch dieses Mal die Spitzenköche mit mobilen Küchen, den dazugehörigen Gerätschaften und dem benötigten Equipment ausgestattet. Um die kulinarischen Köstlichkeiten zur Geltung zu bringen, lieferte frankl24 eine Vielfalt an hochwertigem Porzellan und Glas.


DAS GEHEIMNIS VON AUMAERK #1 PERFECT IN – ROYAL OUT Der beste Geschmack beginnt für uns schon auf der Wiese. Denn Qualität schmeckt man. Die Basis unserer Arbeit bilden nachhaltig aufgezogene, gesunde Tiere, die garantiert gentechnikfrei gefüttert und würdig geschlachtet werden. Deshalb arbeiten wir nur mit Partnern, die unseren Qualitätsanspruch teilen und die stolz darauf sind, dass wir ihre Ware zum besten Fleisch der Welt veredeln.


CITY FOOD HUNTER.

S Y E N SYD EXTREMSTER SAMMLER

DER GEBÜRTIGE ITALIENER DIEGO BONETTO ZEIGT IN DER AUSTRALISCHEN METROPOLE TOP-CHEFS, FOODIES UND MIXOLOGEN, DASS DIE ABGEFAHRENSTEN PRODUKTE DIREKT VOR DER HAUSTÜRE LIEGEN.

Fotos: XXX

Text: Georg Hoffelner, Fotos: Claudio Martinuzzi

082


WER SUCHET, DER FINDET!

Fotos: XXX

Diego Bonetto ist ein italienischer Künstler, Forager, begeisterter Naturalist und preisgekrönter Aktivist, der seit 25 Jahren in Sydney lebt. Neben seiner Leidenschaft für die Natur arbeitet er auch als Multimediakünstler und ist Mitglied von Sydney Squat Space sowie BigFAGPress.Bonetto arbeitet mit Köchen, Wissenschaftlern, Kräuterexperten, Brauereien oder Seifenmachern und gibt sein Wissen über die vielfältige Pflanzenwelt Sydneys an alle Interessierten weiter.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

083


KASUARINEN

Die in holzigen, zapfen­ ähnlichen Fruchtständen stehenden Früchte der Casuarina sind einsamige, geflügelte Nüsse. Australiens Barkeeper schätzen den eigenständigen Geschmack und kreieren daraus span­ nende Cocktails.

MAT RUSH

Ein großes Hartgras mit Blättern, die durchschnittlich um die 50 Zentimeter groß werden. Die Blüten waren schon bei den Aborigines beliebt und haben einen Geschmack nach frischen Erbsen. Die weißen Blattwurzeln beinhalten viel Stärke. Die ganzen Blätter werden auch gerne ge­ trocknet, gemahlen und daraus wird dann ein aromatisches Brot hergestellt.

N

PLUM PINE

Eine große, bis zu 36 Meter hohe Konifere aus den Wäldern des nördlichen und östlichen Australien, mit einer ausladenden Krone und langen, dunkelgrünen Blättern. Die fleischigen Früchte sind essbar und haben einen pflaumenartigen Geschmack.

ach einem grandiosen Dinner in Sydneys Momofuku Seiobo war die Nacht kurz und sieben Uhr früh eigentlich viel zu unmenschlich für den ersten Fotoshootingtermin des Tages. Doch für Australiens schrägsten Foodhunter nimmt man auch Schlafentzug gerne in Kauf. „The weedy one“ nennt Sydneys Fine-Dine-Szene den gebürtigen Italiener. Und der Begriff passt zur drahtigen Quasselstrippe wie die Faust aufs Auge. Heißt der Begriff „weedy“ übersetzt nämlich zum einen „spindeldürr“ und zum anderen „verunkrautet“. Treffpunkt mit Bonetto ist Tempe Station nahe dem Mackey Park. Und unglaublich, aber wahr: Kaum vier Meter gehen wir mit dem Kräuterguru in den Park und der leidenschaftliche Forager hält auch schon die ersten zehn verschiedenen Kräuter in der Hand. Den Krähenfuß-Wegerich zum Beispiel. Eine etwa fünf bis 25 Zentimeter große Pflanze, deren Laubblätter in einer grundständigen Rosette stehen und die ei-

STRAND-SODE

Die jungen Blätter der Strand-Sode können roh oder gekocht als salzige Salatwürze oder Gemüsezutat verwendet werden. Junge Sprossen können in Essig eingelegt als Relish verzehrt werden. Auch die Samen sind roh oder gekocht essbar.

084


MEERFENCHEL

Der Geschmack hat nichts vom echten Fenchel, hat ein ganz eigenes, herbes, frisches, manchmal zitroniges Aroma. Teilweise wird er als Arznei für Leber, Milz, Verdauung und Nieren gelobt. In Spanien und Griechenland gilt Meer­ fenchel noch heute als köstliches Fischgewürz. Sauer eingelegt waren die Blätter im Mittelalter eine Delikatesse.

nen langen, blätterlosen, blütentragenden Stängel ausbildet. Der Krähenfuß-Wegerich wurde in der Vergangenheit oft als Gemüse genutzt, dann war es lange Zeit ruhig um dieses Gewächs, doch seit einiger Zeit erlebt der Krähenfuß-Wegerich einen Aufschwung. Heute ist er wieder vermehrt auf dem Wochenmarkt, in Spezialitätenläden und in Bioläden zu finden. Er findet auch als Mischungspartner in der Saatgutmischung Misticanza seinen Platz. „Die Pflanze kann roh oder gekocht gegessen werden. Der Geschmack ist leicht bitter, auch säuerlich und kann, je nach Anbauort, auch schwach salzig sein“, schwärmt Bonetto von seinem Fund. Italo-Australo-Fanatico Der gebürtige Italiener kam vor etwa 25 Jahren nach Australien. Unmittelbar nach seiner Ankunft in Sydney wurde ihm bewusst, dass viele der Pflanzen, die er bereits aus Italien kannte, auch in Sydney zu finden waren. Ausgehend von diesem

Wissensstand konnte er die ihm noch unbekannte Pflanzenwelt entdecken. So begann Bonetto, sich sein näheres Umfeld genauer anzusehen und die Pflanzen, Beeren und Kräuter der näheren Nachbarschaft genauer zu erkunden. Und bald stellte er fest, dass es nicht nur Menschen aus der ganzen Welt in Australien gibt, sondern dass sich auch die Pflanzenwelt aus aller Herren Länder zusammensetzt. Es gibt also eine sehr reichhaltige Botanik in Australien. Bonetto ist eine Art Umweltpädagoge. Er bietet geführte Touren durch Sydneys Parks und die nähere Umgebung an, in denen er Interessierten zeigt, welche kulinarischen Schätze direkt vor ihrer Haustüre liegen. Gleichzeitig arbeitet er auch sehr stark mit Sydneys Spitzenchefs, Alternativmedizinern, Seifenmachern oder Bierbrauern zusammen und vermittelt ihnen ein neues Umweltverständnis. Ein Wissen, das die heutige Gesellschaft schon wieder verlernt hat. Vor drei Generationen war es noch weitverbreitet, dass die

AFRICAN OLIVE

Wächst im Süden Australiens beinahe überall. Kann so wie der europäische Verwandte auch zu Olivenöl verarbeitet werden, ist aber deutlich kleiner und geschmacklich nicht so aromatisch.

Omas ihren Kindern und Enkelkindern erklärten, was man in Wald, auf Wiesen oder im eigenen Garten essen kann. Heute ist dieses Wissen großteils verloren gegangen. Warum in die Ferne schweifen? Geht es nach Bonetto, muss man nicht weit gehen, um Essbares zu finden: „Man braucht keine zwei Meter aus dem Haus zu laufen und findet schon jede Menge Pflanzen oder Kräuter!“ Wie etwa auch die Steineibe „Podocarpus elatus“. Eine große, bis zu 36 Meter hohe Konifere aus den Wäldern des nördlichen und östlichen Australien, mit einer ausladenden Krone und langen, dunkelgrünen Blättern. Die fleischigen, pflaumenartigen Früchte sind essbar. Oder der sogenannte Känguruapfel. Ein Nachtschattengewächs mit lilablauen Blüten aus Australien, Tasmanien und Neuseeland. Er hat eine kräftig orange Farbe mit exotisch-fruchtigem, leicht herbem Geschmack. Die reifen Früchte werden von den Einheimischen als Wildobst

VOGELMIERE

Die zarte Vogelmiere lässt sich wunderbar zu einem grasgrünen Pesto verarbeiten. Man kann dazu die ganze Pflanze verwenden. Köstlich macht sie sich auch im Wildkräutersalat oder in Frühlings­ kräutersuppen. Alle Gerichte bekommen mit der Vogelmiere einen knackig-fruchtigen Geschmack, der an junges Gemüse erinnert.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

085


CITY FOOD HUNTER.

ICH BIN NICHT NUR EIN VERRÜCKTER KLEINER ITALIENER DER MIT SCHRAGEN IDEEN ÜBER DIE WIESE LAUFT. Diego Bonetto über die Relevanz seiner Arbeit

086


WEG-MALVE

Die jungen Blätter der Weg-Malve eignen sich hervorra­ gend als Salatersatz oder gekocht als Gemüse oder zum Andicken von Suppen, da die Blätter beim Kochen eine schleimige Konsistenz bekommen. Auch die unreifen Samen können roh als Snack oder gekocht verwendet werden, sie haben einen nussigen Geschmack.

HIRTENTASCHEL

Sowohl junge Triebe mit Blüten und Knospen als auch die Blätter des Hirtentäschels sind verwendbar. Die kleinen, herzförmigen Früchte sind mit ihrem feinen Nussaroma eine köstliche Salatzutat. Reife Samen werden wie Pfeffer verwendet oder zu Senf verarbeitet. Die Wurzel ergibt getrocknet und gerieben ein ingwerartiges Gewürzpulver. Sie wird dazu im frühen Früh­ jahr vor der Blüte geerntet.

verwendet, doch die unreifen grünen und gelben Früchte sind, wie bei allen Nachtschattengewächsen, giftig. „Die unreifen Früchte, junge Blätter und das Mark der getrockneten Stängel enthalten einen cortisonähnlichen Wirkstoff. Bei den Maori wird er traditionell für das Einreiben der Haut nach Tätowierungen, Geschwüren oder Blutergüssen verwendet, da er entzündungshemmend wirkt“, weiß Bonetto zusätzlich zu berichten. Man merkt bei jedem neuen Fund, wie sehr der Italiener in seinem Element ist und mit beinahe kindlicher Freude über die jeweiligen Vorzüge seiner Schätze referiert. Diese Faszination steckt an und hat natürlich auch Sydneys Gastrobranche infiziert. Es ist erstaunlich, wie viele Spitzenchefs auf die Expertise Bonettos zurückgreifen und ihren Kreationen durch die teils komplett eigenständigen Aromen neuen Pfiff verleihen. Doch nicht nur Köche schätzen den Input, auch Sydneys angesagteste Barkeeper Trolleyd schwören auf Bonettos Fundstücke und mixen sich mit Gänsedisteln oder Hirtentäschel in die Herzen aller Mixologen. Vor allem Letzteres ist ein Allroundtalent:

Sowohl junge Triebe mit Blüten und Knospen als auch die Blätter des Hirtentäschels schmecken roh im Salat und im Smoothie, gegart in Gemüsefüllungen und gedünstet als Beilage. Die kleinen, herzförmigen Früchte sind mit ihrem feinen Nussaroma eine köstliche Salatzutat. Reife Samen werden wie Pfeffer verwendet oder zu Senf verarbeitet. Die Wurzel ergibt getrocknet und gerieben ein ingwerartiges Gewürzpulver. Sie wird dazu im frühen Frühjahr vor der Blüte geerntet. Genau diese Preziosen sind es, die Bonetto begeistern: „Ich liebe, was ich tue. Das Ganze hat eine Wahrhaftigkeit, eine Gültigkeit. Ich bin nicht nur ein verrückter kleiner Italiener, der mit schrägen Ideen über die Wiese läuft.“ Er macht sich auf die Suche nach spannenden Früchten und Pflanzen, weil es viel sinnvoller ist, als Tonnen an Gift in irgendwelche Äcker zu schütten, nur um industriell gefertigten Müll in steril abgepackten Supermärkten daraus zu erhalten. Und genau diese überall verfügbare Vielfalt vor der Haustüre will Bonetto den Menschen wieder vor Augen führen. www.diegobonetto.com

VIDEO: On Tour mit Diego Bonetto. www.rollingpin.com/210

SPITZWEGERICH

Alle Pflanzenteile des Spitzwegerichs sind essbar und können roh oder gekocht verzehrt werden. Direkt von der Wiese gepflückt und roh verzehrt haben die Blätter einen eher bitteren Geschmack. Die Knospen schmecken leicht nussig. Sie können aber auch sanft in Öl angeröstet und dazu verwendet werden, verschiedenen Speisen einen pilzartigen Geschmack zu verleihen.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

087


FABIAN FUCHS.

Experimentierfreudiger Küchenchef in Zürich: Fabian Fuchs und das EquiTable wurden vom intastellaren Restaurantführer mit einem Stern ausgezeichnet.

088


..

LIEBESGR USSE ..

AUS ZURICH MIT DER LIZENZ ZUM EXPERIMENTIEREN: DER 2-STERNE-KOCH FABIAN FUCHS ROCKT DIE ZÜRICHER GASTROSZENE, ABER NICHT WILD UND UNBÄNDIG, WIE SEIN AUSSEHEN VERMUTEN LIESSE, SONDERN MIT GELASSENER SCHAFFENSKRAFT. IMMER MIT DER FREUDE AM NEUEN.

treten würde. dienst-Gentleman. Ist aber vielmehr eine Wobei seine Art Interessengemeinschaft – ohne Kontakte Text: Kathrin Löffel, Fotos: Claudio Martinuzzi tausend Mal nach Russland oder Amerika, dafür mit sympathischer einem gesunden Hausverstand. ist. Er ist ruhig, chon nach ein paar kurzen Sätzen gelassen, zurückhaltend. Seine Gerichte Zwei Warenkörbe, ein Ziel weiß man, dass wohl niemand mit hingegen sind experimentell, extravagant, „Am Anfang hatte ich zwei Warenkörbe, Fabian Fuchs auf Leben und Tod ver­ ästhetisch, aber mit Inhalt. Fuchs kämpft aus denen ich mich bedienen konnte. Der feindet ist. Er ist auch nicht wirklich für das Gute: Nachhaltigkeit ist die oberste eine beinhaltete regionale Produkte aus Zü­ der arrogante Typ, der überzogen selbst­ Prämisse. Fairgehandelte Produkte, biologi­ rich und der Schweiz, der zweite waren fair sicher an einer Bar nach einem trockenen sche Lebensmittel, regionale Erzeuger, gan­ gehandelte Lebensmittel. Das Restaurant Martini, geschüttelt, nicht gerührt, fragt, ze Tiere und Pflanzen, um die Verschwen­ hatte deshalb auch den Anspruch, fair zu während sich ein Mädchen goldbemalt in dung zu verringern. Deshalb überrascht sein. Heute liegt der Schwerpunkt auf der seinem Bett räkelt – wobei … wer weiß? Stil­ auch der Name des Restaurants nicht: Regionalität“, erklärt Fabian Fuchs die Idee le Wasser sind ja bekanntlich sehr tief. Und EquiTable bedeutet gerecht, fair, ehrlich. hinter EquiTable im Sankt Meinrad. „Der wenn man sich seine Küchenphilosophie, Das Restaurant im 4. Bezirk Zürichs Gründerclub rund um Initiator Roland Je­ seinen Ideenreichtum und seine Erfolge ist genau aus diesem nachhaltigen Grund nni hat über zwei Jahre Aktionäre gesucht, ansieht, gibt es sicher einige Mädels, die entstanden. Aber nicht Fuchs zieht hier die bereit waren, Anteile zu kaufen und das sich freiwillig zur Verfügung stellen würden. die finanziellen Strippen, sondern ein Pool Projekt so mit zu finanzieren.“ Fuchs selbst besitzt keine Aktien. Kein Nach dem, was er bisher erreicht hat, aus Aktionären, die gemeinsam das Ziel würde es ihm auch keiner übel nehmen, der Nachhaltigkeit verfolgen. Klingt doch Risiko für ihn in der gastronomisch sehr wenn Fuchs mit einem größeren Ego auf­ ein bisschen nach dem englischen Geheim­ ausgelasteten Stadt Zürich, aber auch

S

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

089


FABIAN FUCHS.

1 INITIATOR ROLAND JENNI HAT ZWEI .. JAHRE AKTIONARE GESUCHT, DIE AN TEILE KAUFTEN UND DAS PROJEKT SO MIT FINANZIEREN.

2

Fabian Fuchs über den Gründerclub des EquiTable

1 Keine Tischdecken, Ökostrom und Naturmaterialien: Im Restaurant EquiTable hat Nachhaltigkeit oberste Priorität  2 Dreamteam in Chucks: Julia Besel, Chef de Service, und Fabian Fuchs 3 Aus der Region: Ente, Topinambur, Safran, Dörrbirne. 090


AN AMAZING

BOOK FOR

AMAZING

kein zusätzlicher Gewinn, wenn es wie bereits seit Beginn sehr gut – sehr gut bedeutet in diesem Fall eine Auslastung von 90 Prozent – läuft. „Mit den 250 Aktionären wurde das Startkapital gesammelt und erst danach der passende Küchenchef gesucht. Jenni kam auf mich zu, als ich gerade noch bei Nenad Mlinarevic als Sous Chef arbeitete. Ich wollte damals gerne zurück nach Zürich und mein eigenes Ding machen. Also passte es gut zusammen. Das Team gab es schon, weil ein anderer Küchenchef das Restaurant zuerst führte. Als er nach einem Jahr aufhörte, übernahm ich das Team.“ Das Ziel: eine nachhaltige und biologische Küche auch für ein kleines Budget umzusetzen. „Wir haben keine Tischtücher, verwenden Öko-Strom

CHEFS ED LIMITION EDI1TSTÜCK 1.11 49,00 EUR

Fotos: beigestellt

3 und ziehen so die Idee in viele Bereiche des Restaurants. 20 bis 30 Produzenten arbeiten mit uns zusammen. Besonders mit fünf Bau­ ern stehe ich in sehr engem Kontakt. Ich würde gerne bei meinem Gemüsebauern Stefan Brunner Land mieten, auf dem ich anbauen darf und wo er sich um die Pflege der Pflanzen kümmert. Von ihm bekomme ich heute schon ausgefallene, alte oder exotische Sorten wie Cassisholz und -knospen, Farn, Mini-Wurzeln, Sauerklee oder Südfrüchte“, berichtet Fuchs über die Zusammenarbeit mit seinem Gemüselieferanten. „Mittlerweile nach vier Jahren kenne ich viele Produzenten und habe ein großes Netzwerk entwickelt. Zu Beginn war es allerdings nicht so einfach, gute Partner zu finden. Da ist viel Vertrauen nötig, besonders in Fleischproduzenten, wenn es in­ teressiert, woher die Produkte wirklich kommen.“ Die Umstellung auf regionale und fairgehandelte Produkte war für Fuchs ebenfalls nicht einfach am Anfang: „Heute schöpfe ich aus dem kleineren Warenkorb viel mehr kreative Gerichte. Genaue Grenzen helfen mir, mich intensiver mit den Lebensmitteln auseinanderzusetzen, die ich verwenden kann. Wenn ich beispielsweise Cabystriebe angeboten bekomme oder Spinatwurzeln, fühle ich mich wie ein kleiner Junge, der ein neues Spielzeug geschenkt bekommen

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

224 Seiten 90 kreative Gerichte 22 der weltbesten Köche René Redzepi | Elena Arzak | Alex Atala | Heinz Reitbauer | Andreas Caminada | Tim Raue | Joachim Wissler | Grant Achatz | André Chiang | Gert De Mangeleer ...

www.rollingpin.com/shop


FABIAN FUCHS.

WENN ICH EIN NEUES PRODUKT .. ENTDECKE, FUHLE ICH MICH WIE EIN KLEINER JUNGE MIT NEU EM SPIELZEUG.

hat.“ Weil er möglichst wenig wegschmeißen möchte, achtet Fuchs darauf, alles von Pflanze und Tier zu verwenden. Also fin­ det sich in einem Menü, das alle vier Wochen – von der Saison dik­ tiert – wechselt, gerne Spinat und in einem späteren Gang die da­ zugehörige Wurzel wieder. Auch im Bereich Fisch wirkt sich die Regionalität auf den Warenkorb aus: „Ich verwende nur noch Süßwasserfisch aus der Schweiz. Aber auch da bekomme ich regel­ mäßig Angebote von Fischen, die ich noch gar nicht kannte. Das ist sehr spannend.“

Die eigene Handschrift Fuchs entwickelte seinen Kü­ chenstil mit den Gegebenheiten, die ihm das EquiTable bietet. Fabian Fuchs über seine Experimentierfreude Angefangen bei den strengen Warenkörben, aber auch mit der Größe der Küche. Die ist nämlich verhält­ nismäßig klein und reicht gerade so für zwei Köche. Fuchs: „Meine Handschrift hat sich der Küche angepasst. Die Gerichte sind handelbar, gut vorzubereiten. Saisonale Le­

092

bensmittel werden eingemacht, fermentiert, getrocknet. So kann ich mit dem regionalen Warenkorb und dem wenigen Platz meine Gerichte auch im Winter schnell pimpen. Meine Speisen sehen oft aufwendiger aus, als sie sind. Wir bereiten vieles schon lange vor dem Abend vor, sodass wir nur noch anrichten müssen und einen Vorsprung generieren. Ich baue die Gerichte so, dass wir es in der kleinen Küche zu zweit gut schaffen. Ich musste mich daran erst ge­ wöhnen und meine Herangehensweise spezialisieren. Ich glaube, dass ich anders kochen würde, wenn ich ein größeres Team hätte.“ Ein Koch mehr oder weniger im EquiTable ist nicht nur ein Platzproblem: „Zu Beginn mussten wir sehr stark auf die finanziellen Möglichkeiten achten. Wir können auch heute nur in ganz kleinen Steps nach und nach Änderungen oder Investitionen machen. Am Anfang hatten wir auch gar keinen Spüler. Den finanziel­ len Vorsprung haben wir auch durch die Verleihung des Sterns erreicht. Auf einmal war die Warteliste unendlich lang. So hat sich auch das Konzept verfeinert.“ Vorerst will Fuchs die Situation und seine Position im EquiTable nicht ändern, seinen Stil im größeren Team noch nicht entwickeln, weil er das Gefühl hat, dass er es noch ein bisschen auskosten möchte, wie gut das Restaurant EquiTable mit seiner Philosophie und Umsetzung funktioniert. Trotzdem gibt es bereits ein paar Gedanken zur Selbständigkeit. „In meinem eigenen Restaurant würde ich mich nur noch auf Produkte aus der Schweiz beschränken. Ohne Pfeffer oder Olivenöl.“ In Zürich ist die Selbständigkeit aufgrund der Vielzahl an Restaurants auf kleiner Fläche aber ein Risiko. Die Konkurrenz ist groß. Aber der Zusammenhalt unter den jungen Gastro­ nomen auch. Fuchs: „Die junge Genera­ tion ist sehr loyal, freut sich füreinander bei Erfolgen, hilft, tauscht Kontakte aus, empfiehlt sich gegenseitig.“ Gemeinsam viel erreichen ist das Credo unter den Gastro­ nomen und explizit im aktionärbetriebenen EquiTable. Der Erfolg gibt ihnen recht. www.equi-table.ch


.. GERAUCHERTER SAIBLING Rande | Kapuzinerkresse | Joghurt

VIDEO: Fabian Fuchs backstage in der Küche des EquiTable. www.rollingpin.com/210

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

093


inspiration. WIE ANDERE KONZEPTE FUNKTIONIEREN UND WARUM: EIN BLICK AUF DIE SPANNENDSTEN HOTELS, BARS UND RESTAURANTS. LASS DICH INSPIRIEREN UNTER: www.rollingpin.com/inspiration

FREUDE AM ZAPFHAHN

KONZEPT Ein Paradies für Bierliebhaber in stimmigem Ambiente. GETRÄNKE UND PREISE Das Brlo Brwhouse bietet nicht nur eine große Vielfalt und Auswahl an nationalen wie internationalen Craft-Beer-Sorten, sondern an den 20 Zapfhähnen vor Ort sind auch alle Brlo-Stammsorten wie Helles, Pale Ale, German IPA, Porter und Berliner Weisse immer verfügbar. Zusätzlich gibt es über 40 ständig wechselnde Biersorten aus der Flasche. Preise ab drei Euro für ein 0,3-Liter-Glas sind auch absolut leistbar. www.brlo-brwhouse.de

094

Nach zwei Jahren als selbst ernannte „Gypsy Brauer“ gingen Katharina Kurz, Christian Laase und Braumeister Michael Lembke – die Masterminds des Brlo Brwhouse – einen großen Schritt weiter und errichteten mitten in Berlin eine Brauerei mit Restaurant, Bar und Biergarten. Dabei verwirklichte das Betreiber-Trio seine ganz eigene Version eines Brauhauses, denn es ist aus 38 gebrauchten Überseecontainern gebaut und damit komplett mobil. Beim Bier hat man die Qual der Wahl: Neben einer Vielfalt an nationalen wie internationalen Sorten wird im Brlo Brwhouse natürlich auch der selbst gebraute, edle Gerstensaft in allerei Variationen gezapft. Auch mit der dargebotenen Kulinarik beschreiten Kurz, Laase und Lembke neue Wege: Statt der typischen Fleischspeisen zum Bier liegt der Fokus auf peppigen Gemüsegerichten. Dafür konnte Ben Pommer als Küchenchef gewonnen werden, dessen umfangreicher Erfahrungsschatz von der Street-Food-Küche bis zur Sternegastronomie reicht. Und für alle, die sich fragen, wie man auf den doch etwas ungewöhnlichen Namen „Brlo“ kommt: Es ist der altslawische Ursprung von Berlin. Geht zwar nicht so leicht ins Ohr, bleibt aber in jeder Hinsicht in Erinnerung.

Fotos: BRLO, Paul Winch-Furness, Rasmus Flindt Pedersen

BRLO BRWHOUSE, BERLIN


CLASSIC MEETS TRENDY THE IVY SOHO BRASSERIE, LONDON In London komplettiert seit ein paar Monaten die The Ivy Soho Brasserie – ein Gesamtpaket aus Restaurant, Bar, Private Dining und Terrasse – das Ausgeh- und Künstlerviertel Soho mit einem gelungenen Stilmix aus traditionell und modern. Während das Interieur mit Kunstwerken ausgestattet ist, die von Sohos wohl berühmtestem ehemaligem Bewohner inspiriert sind – dem englischen Dichter und Maler William Blake –, will man mit dem Ambiente einen Hauch Pariser Chic nach

London transportieren. Der kulinarische Fokus im The Ivy liegt auf einer zeitgenössisch-britischen Cuisine, die Bandbreite erstreckt sich dabei vom Frühstück über den populären Afternoon-Tea bis hin zu Dinner und einer großen Cocktail-Auswahl. Vor allem Letztere sorgen für launige Stunden. Und auch hier wird auf Sohos Geschichte verwiesen: Der angebotene Espresso Martini zollt dem einst in diesem Viertel tätigen Barkeeper Dick Bradsell Tribut, der den Drink erfunden hat.

KONZEPT Restaurant- und Bar-Konzept, das mit moderner britischer Küche, einer großen CocktailAuswahl und einem gelungenen Ambiente punktet. ÖFFNUNGSZEITEN Montags bis samstags von acht Uhr morgens bis Mitternacht, an Sonn- und Feiertagen von neun Uhr morgens bis 23 Uhr. theivysohobrasserie.com

LECKER SMØRREBRØD KOMPASSET, KOPENHAGEN

KONZEPT Im Lokal Kompasset wird dem dänischen Klassiker Smørrebrød in moderner Version und in kultigen Variationen gehuldigt. SPEISEN UND PREISE Unbedingt probieren: Den „Basic Instinct“(mit Beef Tatar, Roter Bete, Aioli, Jerusalem-Artischocke und Schwarzem Knoblauch) für 15,50 Euro. www.restaurantkompasset.dk

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Wer mit den literarischen Ergüssen der Nordländer vertraut ist, weiß: Egal, wovon die Geschichten handeln, die Autoren werden nicht müde zu betonen, dass sich ihre Protagonisten gerne über belegte Brotschnitten zu jeder Tages- und Nachtzeit hermachen. Man könnte meinen, dass die Skandinavier nichts anderes kennen und zu beißen bekommen. Dass dem nicht so ist, weiß man, aber ihre Vorliebe für das sogenannte Smørrebrød – ein ursprünglich dänischer Snack-Klassiker – ist legendär. Besonders da der Kombination des Belags auf der in der Regel dünnen Schwarzbrotscheibe so gar keine Grenzen gesetzt sind. Auf diesen kulinarischen Zug ist auch das Kompasset in Kopenhagen aufgesprungen – in moderner Version. Hier werden die Brote mit Delikatessen wie Beef Tatar, gegrilltem Flat Iron Steak, Meeresfrüchten und Fischen sowie allerlei erlesenen Zutaten wie Sommertrüffeln oder Kimchi Mayonnaise kreativ gepimpt. 095


INSPIRATION.

WIE BEI FREUNDEN KOLONIALEN, OSLO Was passiert, wenn man jahrelang mit viel Leidenschaft und Engagement in einer leitenden Position in der Sterne­ gastronomie tätig ist? Die Freizeit könnte zu kurz kommen, man sieht kaum noch seine Familie und Freunde, im Worst Case: Burn-out-Gefahr. So geschehen bei Pontus Dahlström, dem gefeierten Mitgründer, Besitzer und ehemaligen ChefSommelier des mit drei Sterne geadelten Restaurants Maaemo in Oslo. Aber Dahlström fand einen Weg, seine gastronomische Leidenschaft mit seinem Social Life kompatibel zu machen und in eine gelungene Work-Life-Balance umzuwandeln. Er gründete 2016 kurzerhand mit seinem Best Buddy aus dem Maaemo, Küchenchef Jay Boyle, das Kolonialen – ein als gemütliches „Restaurant ums Eck“ konzipiertes Lokal, in dem man sich angefangen vom Morgenkaffee über den Lunch bis hin zum Dinner wie zu Hause fühlen soll, und eine Kulinarik auf Sterneniveau zu erschwinglichen Preisen offeriert bekommt.

KONZEPT Ein Restaurant auf Sterne­ niveau, das sich als familiär-gemütliches Nachbarschaftslokal mit leistbaren Preisen definiert. SPEISEN UND PREISE Im Kolonialen werden so köstliche Hauptspeisen wie die gebratene Entenbrust mit Karottenmarmelade, Baby-Rüben sowie Roggen- und Kümmel-Püree für umgerechnet knapp 30 Euro kredenzt.

ES GRÜNT SO GRÜN DIE GÄRTNEREI, BERLIN

KONZEPT Restaurant- und Bar-Konzept, in dem das Motto „grün“ den Ton angibt: angefangen bei der Speisekarte bis hin zum Restaurant-Design. SPEISEN UND PREISE Drei Gänge gibt es für leistbare 38 Euro, vier kosten 48 Euro und für fünf Gänge zahlt man 58 Euro. Zur Auswahl stehen so stimmig-leichte Gerichte wie „Tomatentartelette – Ziegenkäse – Wildkräuter“. www.gaertnerei-berlin.com

096

Das Team der fleischerei in der Berliner Schönhauser Allee eröffnete im Mai 2017 seine grüne Dependance, die gärtnerei, in der Torstraße der deutschen Hauptstadt. „Es muss ja nicht immer Steak sein, ich sehe unsere gärtnerei wie einen kleinen Bauernhof, vielleicht noch mit Fischteich dabei, wo man für seine Freunde mit dem dort wachsenden Gemüse leicht und bekömmlich kocht. Es wird auch Fisch und Geflügel geben, trotzdem liegt der Schwerpunkt natürlich auf vegetarisch/vegan“, so Inhaber Bernhard Hötzl. Küchenchef ist Sebastian Radtke, der eine kreative, authentische und gesunde Küche präsentiert. Feinschmecker kennen ihn unter anderem vom Restaurant Eins44 in Neukölln, wo er 14 Gault-Millau-Punkte erkochte. Als Restaurantleiterin fungiert Linda Stößer, die sich ihre Sporen ebenfalls in der gehobenen Gastronomie verdient hat. Weitere Highlights der gärtnerei sind die besondere und erlesene Weinauswahl aus Österreich sowie die lokalen Biere und ein wechselndes Angebot an Craftbieren.

Fotos: Tommy Andresen, gärtnereiberlin2017, Daniel Nuderscher

www.kolonialenbislett.no


PROMOTION.

eingeschenkt.

LUST AUF EINEN SENSATIONELLEN COCKTAIL? EGAL OB GESCHÜTTELT ODER GERÜHRT, IN DER NORMAL- ODER VIRGIN-VERSION – HIER PRÄSENTIEREN WIR DIE INSPIRIERENDSTEN COCKTAILIDEEN VON DEN BESTEN BARKEEPERN DER BRANCHE

WINE & IT Wie lässt man einen Sommertag perfekt ausklingen? Richtig, mit einem unvergesslichen Sundowner, wie dem Cocktail „Wine & It“. Der Drink, der mit den Hauptkomponenten Dry Vermouth, Beerenauslese Cuvée, kaltem Rooibostee, einer Kaffirlimetten-Infusion und Red Bulls Organic Simply Cola besticht, ist alkoholisch auf der leichten Seite unterwegs, ohne jedoch in geschmacklicher Hinsicht auf Körper zu verzichten. Die Kreation geht auf das Konto des mehrfach ausgezeichneten Mixologen Bert Jachmann, der bereits als Barchef von Wiener Kultinstitutionen wie dem Fabios, dem Motto oder dem Volksgarten für Furore sorgte. Jetzt setzt der 33-Jährige als Chef der Bar Heuer am Wiener Karlsplatz edle Spirituosen mit selbst angesetzten Shrubs, Infusionen, Essenzen und Sirupen originell in Szene. www.heuer-amkarlsplatz.com/bar www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

097


HANS-PETER WODARZ.

098


VOM PAGEN ZUM PATEN DES GUTEN GESCHMACKS. SO LÄSST SICH DIE KARRIERE DES MANNES ZUSAMMENFASSEN, DEN ALLE NUR HPW NENNEN. HANS-PETER WODARZ IST DER ERFINDER DER DEUTSCHEN ERLEBNISGASTRONOMIE. SEIT ZEHN JAHREN FÄHRT ER MIT DEM PALAZZO BERLIN BESUCHERREKORDE EIN. Text: Marion Wolf, Fotos: Helge O. Sommer

s

chon Anfang der 80er-Jahre merkte HPW, der Grandseigneur der deutschen Gas­tronomie, dass ihm „nur kochen“ nicht genug ist. Da hatte Hans-Peter Wodarz seine erste Karriere schon hinter sich. Eine Karriere, die für andere bereits das ultimative Ziel ihrer Träume dargestellt hätte: Chef de Partie unter Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann im Münchner Sternerestaurant Tantris, der in ihm einen „sicheren Fels in der Brandung“ sah, anschließend erkochte sich Wodarz mit seinem ersten eigenen Restaurant, Ente im Lehel, selbst einen Michelin-Stern. „1975 hatte ich mich selbständig gemacht. Wir waren damals so eine kulinarische Viererbande in München: Otto Koch, Eckart Witzigmann, Dieter Wiesler, der war Küchenchef im Vier Jahreszeiten, und ich“, beschreibt der heute 69-Jährige die spannende Zeit, als die

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

KULINARISCHER TAUSENDSASSA Hans-Peter Wodarz ging in die Schule von Eckart Witzigmann und prägte doch seinen ganz eigenen Stil. Alles begann 1975 mit seinem Restaurant Die Ente im Lehel in München, mit dem er nicht nur kulinarisch nach den Sternchen griff, sondern die Location auch als Hotspot für Stars und Sternchen etablierte. Hier entstand auch die Idee der Erlebnisgastronomie und des Restauranttheaters, die der Spitzenkoch Anfang der 90er-Jahre mit seiner Dinnershow „Pomp Duck and Circumstance“ verwirklichte. Für die tourende kulinarische Revue wird der Spitzenkoch dreimal mit dem internationalen „Five Star Diamand Award“ ausgezeichnet. Seit zehn Jahren begeistert Wodarz mit seiner Erfolgsgeschichte Palazzo Berlin, für die er Kochgrößen wie Christian Lohse und Kolja Kleeberg ins Boot holt, jährlich bis zu 30.000 Besucher.

099


HANS-PETER WODARZ.

1 Das Who is who der Glamourwelt: Alle kamen in Peter Wodarz‘ Restaurants, wie Dennis Hopper 1991 in Die Ente vom Lehel  2 Musikalische Haubenklänge: die Musiker von den Scorpions 3 Bekannt für schräge Auftritte: Thomas Gottschalk und seine Frau Thea in der Ente.

1

französischen Einflüsse nach Deutschland schwappten. „Wir sind dann nachts immer nach Paris auf den Großmarkt gefahren, weil es viele Dinge in Deutschland noch nicht gab. Wir haben da Crème fraîche, Mittelmeerfische, Foie gras und frische Kräuter reingeholt.“ Vom Promi-Hotspot zum Verzehr-Theater Innerhalb kürzester Zeit etablierte sich Die Ente im Lehel, die schnell alle nur noch „die Ente“ nannten, als Promi-Hotspot der bayerischen Hauptstadt. So öffnete sich für HPW die Tür zu einer neuen 3 Welt und das legte die Basis für seinen späteren Erfolg als Event-Gastronom. Maßgeblich zu verdanken hat er das dem Gen­ t l­e m e n - P l ay b oy Gunter Sachs, einem seiner ersten Gäste kurz nach der Eröffnung. Ihm folgte eine Schar an Prominenten und Presseleuten. Die beste Gratis-Publicity, die sich der damals 26-Jährige

100

Kunst- und Kulturschaffende lenkten HPW in die entscheidende Richtung

nur wünschen konnte. „Da kamen Gott und die Welt, da war alles bei uns – von Karajan über Burt Lancaster bis Charlton Heston und Soraya. Auch Leute aus Wirtschaft und Politik.“ Als dann 1976 der Michelin-Stern kam, brauchte sich der Spitzenkoch um die vollen Gästebücher erst recht keine Gedanken mehr zu machen. So kam er auch in Berührung mit Kunst, Kultur und Showbusiness, was sich der gebürtige Wiesbadener schnell zunutze machte. „Der Karajan hat gesagt: ‚Du musst eine andere Musik machen. Das, was du machst, ist fürchterlich. Ich schreib dir mal ein paar Sachen auf.‘ Und die großen Künstler haben gesagt: ‚Was an Bildern bei dir an der Wand hängt, das ist ja Bullshit. Du musst mal ein bisschen Kunst aufhängen.‘ Ich war ja blutjung und habe sehr viel von meinen kreativen Gästen gelernt.“ Den bleibenden Eindruck schlechthin jedoch hinterließ Bernhard Paul, seines Zeichens Direktor des Circus Roncalli und später Geschäftspartner des Spitzenkochs. Wobei es nicht einmal der persönliche Kontakt mit Paul war, sondern die Gäste, die aus dessen Zirkusvorstellung zu ihm ins Restaurant kamen. „Die kamen um 22 Uhr zu mir zum Essen – locker, sehr happy und mit Konfetti im Haar. Das ging dann über Tage und Wochen und da habe ich gemerkt, dass Gäste, die gut gelaunt sind, auch mehr trinken. Ist doch

Fotos: Hans-Peter Wodarz, Berlin, Helge O. Sommer

2

Ich war blutjung und habe von meinen kreativen Gästen gelernt.


www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

101


HANS-PETER WODARZ.

1 Politische Elite: der im Mai 2017 verstorbene frühere deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl  2 Die Keimzelle: 1975 eröffnete HPW Die Ente im Lehel in München 3 Altmeister der französischen Küche: Hans-Peter Wodarz (2. v. li.) hatte auch den großen Paul Bocuse (Mi.) zu Gast. 1

2

klar.“ Eine Erkenntnis, die den weiteren Weg des Kochs prägen sollte. Als HPW dann 1980 als Mitglied des Committee 2000 (Anm.: Initiative aus Kunst und Kultur, um die Jahrtausendwende gebührend zu begehen. Ihr schlossen sich auch Andy Warhol und Joseph Beuys an) zu seiner Vision des Restaurants im Jahr 2000 befragt wurde, antwortete er spontan: „Wenn ein Gast im Jahr 2000 bei mir eine Tomatensuppe bestellt, servieren meine Kellner in roten Jacken, das Restaurant erstrahlt in einem roten Licht und ein Künstler kommt an den Tisch und jongliert mit Tomaten. Das war der Anfang, die Idee des Restaurant-Theaters, und das hat mich dann nicht mehr losgelassen.“ Und so kann Erfahrungen mit dem Zirkus öffneten Hans-Peter Wodarz’ Ente als die HPW die Augen Urzelle der Erlebnisgastronomie bezeichnet werden.

und rief das Wiesbadener Wilhelmstraßenfest, die Mutter aller Straßenfeste, ins Leben. „Wir haben mit dem Theatrium die große Küche, den Champagner und den Hummer vom Grill auf die Straße gebracht. Das waren am Anfang vielleicht 60 Leute und vier oder fünf Jahre später 250.000.“ Für HPW die Bestätigung, dass Entertainment und Kulinarik funktionieren. Ende der 80er-Jahre dann die Schlüsselbegegnung für die zweite Karriere des Sternekochs: ein persönliches Treffen mit Zirkusdirektor Bernhard Paul. Ihm erzählte er von seiner Idee eines kulinarischen Varietés, eines Restaurant-Theaters oder, wie er es ganz früh nannte, eines Verzehr-Theaters. Paul war sofort begeistert und bot ihm an, ein Spiegelzelt mit 180 bis 200 Plätzen, das er vor Kurzem gekauft hatte, als Kulisse zu nutzen. Danach gefragt, welche Vorbilder HPW für seine erste Dinner-Show hatte, fällt seine Antwort knapp aus: „Eigentlich keine, weil es das gar nicht gab. Das hat sich erst in den letzten Jahrzehnten entwickelt. Natürlich gab es in Paris immer schon Varietés. aber das Essen war eine Katas­trophe, das ist heute noch so.“ Das Erfolgstrio Wodarz, Paul, Schuhbeck Die Premiere seines eigenen, für Deutschland Mit seinem Restaurant war er inzwischen revolutionären Konzepts unter dem Namen in seine Heimatstadt Wiesbaden umgezo- „Panem et Circenses“ fand dann 1990 in Müngen und präsentierte 3 es dort als Ente vom Lehel im Hotel Nassauer Hof. Parallel organisierte der Spitzenkoch den kulinarischen Rahmen für Events wie das Bundeskanzler-Fest, die Goldene Kamera oder die Bambi-Verleihung

Sie kamen mit Konfetti im Haar zu mir. Gäste, die happy sind, trinken mehr.

102


Was Escoffier für die Grande Cuisine, ist Wodarz für die Erlebnisgastronomie. Gastrokritiker Heinz Horrmann über Wodarz‘ Standing

Fotos: Hans-Peter Wodarz, Berlin

chen statt. Küchenchef war kein Geringerer als Alfons Schuhbeck. Das Trio Wodarz, Paul und Schuhbeck zog die Leute an und so folgte dem gigantischen Erfolg in der Bayernmetropole eine Tournee durch europäische Großstädte wie Köln, Hamburg, Barcelona und Mailand. Gekrönt vom Katalanischen Theaterpreis während der Olympischen Sommerspiele 1992. Pleite und Wiederaufstieg 1995 dann die fatale Entscheidung, mit einem New Yorker Partner, der vom Erfolg des Gas­troEntertainment-Konzepts überzeugt war, in die USA zu gehen. Und die zermürbende Erkenntnis: Was als Kassenschlager in Europa begonnen hatte, endete in New York und Atlanta (während Olympia 1996) in einer Pleite. Zurückblickend meint Wodarz, dass die Rahmenbedingungen, sich als Off-Broadway-Show im Big Apple einen Namen zu machen, äußerst schwierig gewesen und sie mit ihrer Idee des kulinarischen Varietés wohl einige Jahre zu früh dran gewesen seien. Hinzu kam: „Wir waren auch verwöhnt, was die Leute hier alles getrunken haben. Die Amerikaner waren sehr zurückhaltend, wenig Alkohol und daher auch weniger Umsatz. In Atlanta war’s noch schlimmer, da haben sie ihr Getränk selbst mitgebracht und wir fanden jeden Abend Unmengen Flaschen unter den Tischen. So kam eins zum anderen.“ 1996 kommt der Gastrounternehmer nach eineinhalb Jahren wie ein gebeutelter Hund zurück nach Deutschland. Doch ans Aufhören denkt er dennoch nicht. Dass er mit seinem ehemaligen Erfolgskonzept, inzwischen trug es den Namen „Pomp Duck and Circumstance“, überhaupt weitermachen konnte, verdankt HPW dem Eigentümer des Cirque-du-Soleil-Milliarden-Imperiums, Guy Laliberté, der zu 50 Prozent bei „Pomp Duck and Circumstance“ einstieg und so einen Wieder-

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Besuch uns. Auf den CHEFDAYS in Berlin. www.chefdays.de Event Island, Berlin


Foto: Helge O. Sommer

HANS-PETER WODARZ.

104


Seit zehn Jahren besuchen jede Saison 26.000 bis 30.000 Leute das Palazzo.

uf den GREIFF a S CHEFDAY in Berlin 9.2017 11. & 12.0

HPW über den Erfolg des Berliner Spiegelzelts

einstieg in das Deutschlandgeschäft ermöglichte. So konnte der Spiegelzelt-Macher nahtlos an die Erfolge von zuvor anknüpfen – bis er 2006 bei „Pomp Duck and Circumstance“ als Gesellschafter ausschied und seitdem in einer Co-Produktion mit der Palazzo Gesellschaft das Spiegelzelt-Projekt in Berlin als Gastgeber präsentiert. Erfolgsgeschichte Palazzo Berlin Das ist inzwischen zehn Jahre her und der große HPW fährt mit dem Palazzo, das kulinarisch Größen wie die Sterneköche Christian Lohse und Kolja Kleeberg umrahmen, weiter Besucherrekorde ein. Kein Wunder, dass sich Gastronomiekritiker Heinz Horrmann anlässlich des zehnjährigen Jubiläums zu diesem Kompliment hinreißen ließ: „Was der große Auguste Escoffier für die Entwicklung der Grande Cuisine, das ist Hans-Peter Wodarz für die hochwertige Erlebnisgastronomie.“ An die 300.000 Gäste begeisterte der Grandseigneur des Restaurant-Theaters in den letzten zehn Jahren mit seiner Mischung aus preisgekrönter Akrobatik und exklusiver Kulinarik. 26.000 bis 30.000 Saison für Saison, mit einer Auslastung von 95 Prozent für die Spielzeit von November bis März. Zahlen, von denen andere nur träumen können. Das braucht es auch, schließlich stehen auf der Payroll 80 Mitarbeiter inklusiver aller Künstler und Köche. Für 2018, wenn HPW seinen 70. Geburtstag feiert, ist ein neues Palazzo-Highlight gemeinsam mit seinem Freund und Mentor Eckart Witzigmann in Wiesbaden geplant – back to the roots sozusagen.

CUISINE PREMIUM

E N I S I CU M U I PREM GREIFF Katalog App!

www.palazzo.org/berlin

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

GREIFF Mode GmbH & Co. KG · info@greiff.de · www.greiff.de


CÉSAR RITZ.

Vom Tellerwäscher zum Grandhotelier: César Ritz prägte den Begriff Luxus in der Hotellerie wie kein anderer vor ihm.

106


LEGENDEN: CÉSAR RITZ KÖNIG DER HOTELIERS: EIN BEINAME, DER NUR IHM GEBÜHRT, CÉSAR RITZ. DER NAMENSGEBER DER RITZ-HOTELS BEGRÜNDETE DIE GRANDHOTELLERIE IM 19. JAHRHUNDERT UND SCHUF DAMIT DIE PERFEKTE BÜHNE FÜR DIE HAUTE CUISINE. Text: Marion Wolf

S

sin kam es auch zu der schicksalhaften Begegnung mit dem damals schon berühmten Meisterkoch Auguste Escoffier, der ihm als Freund, Berater und später engster Mitarbeiter viele Türen öffnen sollte.

Blaublütige Gäste und ihre Vorlieben Angefangen hat der 1850 im Kanton Wallis geborene César Ritz ganz klein mit einer Vom-Tellerwäscher-zum-Millionär-Karriere sozusagen. Mutig ging der damals 17-Jährige 1867 nach Paris und arbeitete sich dort vom Schuhputzer zum Träger und später zum Zimmerkellner hoch. Erst in einfachen Häusern, bis ihm nach zwei Jahren mit dem Voisin der Einstieg ins exklusivste Hotel der Stadt gelang – und damit der Zugang zur feinen Welt, deren kulinarische Vorlieben er bis ins Detail studierte. Sein erster kluger Schachzug. Denn César Ritz erkannte, dass die noblen Gäste wie Sarah Bernhardt, George Sand und Alexandre Dumas für das viele Geld, das sie für Kost und Logis ausgaben, nur sehr dürftig um­sorgt wurden. Seine Aufmerksamkeit wurde mit großzügigen Trinkgeldern belohnt. Im Voi-

Komfort für die Luxushotellerie Die nächsten Jahre verbrachte César Ritz damit, der Hautevolee der damaligen Zeit zu folgen – die Winter verweilte er im Grand-Hôtel in Nizza, die Sommer verbrachte er als Restaurantdirektor im Hotel Rigi-Kulm in Luzern. Dort bot ihm auch Maximilian Pfyffer die Leitung seines Luxus­hotels National an – eine Position, in der der junge Mann aus dem Wallis beweisen konnte, wie sehr sich in den wenigen Jahren sein Verständnis für die Hotellerie geschärft hatte. Der Schweizer brachte endlich den Komfort in die noblen Herbergen, der ihnen gefehlt hatte: private Badewannen, elektrisches Licht, Zimmertelefone, feines Leinen, schöne Möbel und geräumige Schränke. Luxus und rauschende Feste ließen Adel und wohlhabende Gäste aus ganz Europa ins National in Luzern kommen. Auch hier an Ritz’ Seite Auguste Escoffier, der ihn weiter begleiten sollte. Damit beginnt die schöpferische Hochphase des Hoteliers. 13 Sommer führt er das Hotel National, das den Winter über geschlossen hat, im Winter arbeitet er in renommierten Hotels in Monte Carlo, Cannes, Menton, Nizza und Biarritz. So führt er bis

Fotos: EQRoy/Shutterstock.com

omething ritzy“, sagt der Amerikaner, wenn er etwas nicht nur nobelelegant, sondern fast schon protzig-stinkvornehm findet. Wer kann schon von sich behaupten, dass ein Wort nach ihm kreiert wurde?! Der Schweizer César Ritz prägte diesen Begriff von Luxus in der Hotellerie, indem er den Hotels seiner Zeit den Stempel aufdrückte. Und so gab der Prince of Wales und spätere britische König Edward VII. nicht ohne Grund Ritz den Titel „König der Hoteliers und Hotelier der Könige“.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

zu zehn Hotels gleichzeitig – eine Mammutaufgabe Ende des 19. Jahrhunderts. Einzug der Haute Cuisine 1888 eröffnet Ritz gemeinsam mit seinem Freund Escoffier das Hotelrestaurant De la Conversation in Baden-Baden. Der deutsche Kaiser, Adel, Militär und Berühmtheiten aus aller Welt gehen dort ein und aus – und tragen den Namen César Ritz in die Welt. So auch der englische Theateragent und Hotelier Richard D’Oyly Carte, der Ritz nach London holte, um ihm die Leitung seines neu eröffneten Hotels Savoy zu übertragen. Die Küchendirektion übernimmt Auguste Escoffier, er kreiert sieben Jahre lang für die internationalen Stars und Sternchen und erfindet Klassiker wie „Pfirsich Melba“. Gemeinsam bringt das Erfolgsduo Ritz-Escoffier den Londonern bei, außer Haus zu speisen. Die Gäste des Savoy sollen den Hotelier dann auch dazu gedrängt haben, ein eigenes Hotel in Paris zu eröffnen. Diesen Traum verwirklicht César Ritz 1898 mit dem Ritz an der mondänen Place Vendôme. In der Luxusherberge, die den Standard der damaligen Zeit setzt, realisiert der Schweizer alle Superlative von Komfort, die man sich zu dieser Zeit nur vorstellen kann. Ihm folgt wiederum sein Freund Escoffier als Leiter der gesamten Kulinarik-Abteilung. Wenn wundert es, dass das Ritz sofort der Place to be wurde und César Ritz sich damit ein Denkmal setzte?

107


MEA mi WAS ALS STREET-FOOD-TRUCK BEGANN, IST HEUTE EINE DER ERFOLGREICHSTEN RESTAURANT­ GESCHICHTEN IN UK UND MISCHT DIE CASUAL-­DINING-SZENE MIT SEINEM „GUILTY PLEASURES FAST FOOD“-­KONZEPT AUF. Text: Andrew Fordyce

108


T

ssion B

lur – verschwommen. So erscheint Yianni Papoutsis. Wie ein Speedy Gonzales blitzt er aus dem Nichts auf und verschwindet wieder. Nicht zu packen. Was bleibt, ist der Eindruck von Bewegung. Kein klares Bild. Aber das einprägsame Gefühl von Energie. Yianni Papoutsis ist geballte, ungebremste Energie. So verschwommen seine Existenz, so verschwommen ist seine Vergangenheit. Es geht die Geschichte um, er sei bei Palikaris, griechischen Partisanen, groß geworden. Dazu viele Geschichten mehr. Wie die, er habe jahrelang als Techniker am Theater und der Oper gearbeitet. Natürlich, wo sonst? Ein fantastischer Einstieg für das Drehbuch einer herausragenden Erfolgsstory. Sie gewinnt Drive, als er 2009 in South London mit einem Burger-Truck auftaucht. Aus dem MEATwagon sind mittlerweile 13 MEATliquor-Restaurants geworden – and more to come. Wie? Mit unfassbarer Energie und Leidenschaft!

Foto: Cedar Photography (UK)

Wie aus einem Movie Es hatte etwas von „From Dusk till Dawn“. Mit einer Handvoll Drachmen verschwindet Papoutsis in die Wüste Nevadas. Es ist eine „fuckin dark“ Zeit in seinem Leben. Folgt man seiner Überzeugung, dass „in Widrigkeiten der Ursprung von Kreativität liegt“, war sie auch eine seiner besten. An dem filmreifen Platz im Nirgendwo hackt er für das Set aus einem Überschuss aus Fleisch einen Burger zusammen, der die Crew vom Hocker reißt und die Grundidee für seine Hälfte des MEATliquor-Konzeptes liefert: Basic-Soul-Food, ungepanschtes, pures Fleisch

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

und purer Geschmack. Damit steigt eine Idee wie Phoenix aus der Asche und verschwindet Yianni-like so schnell, wie sie gekommen ist… ... bis sie 2010 aufpoppt und er sie in Form des MEAT­ wagons realisiert. Der MEATwagon steht dort, wo Papoutsis seine Kunden sieht. In verkommenen Industriegebieten brät er seine Burger meist an illegalen Standplätzen wie Peckham Car Park für die hart arbeitende Klasse, die vor nine und nach five was Ordentliches zu essen braucht. Bald findet die Qualität des Essens über die avisierte Klientel hinaus weitere Jünger, die erst dem Klang japanischer Kriegstrommeln und dann den Tweets via Twitter folgen. Er ist einer der Ersten, der Flashmobs für die Street-Food-Szene veranstaltet und den Wert sozialer Medien erfasst. Damit lockt er auch Sauberleute in die verruchten Areale Londons, die sich verzückt über das Basic-Food vom Feinsten hermachen. Marketingtechnisch ein Geniestreich: viel Publikum für wenig britische Pfund. Doch auf das Up folgen Downs: Innerhalb eines Jahres verliert er einen Wagen an Diebe, den zweiten an Vandalen. Klappe zu!

Dreh zwischen Bordell und Bestlage Das ist der Wendepunkt. Und „Action“: Yianni Papoutsis ist der „Jack in the Box“, der gleich wieder aufspringt. Zwischen Crack-Haus und Bordell öffnet er das MEATeasy am 11. Januar 2011. Keiner weiß, wo es ist, aber alle finden hin. Bald stehen die Burger-&-fried-Pickles-Jun­ kies aus allen Schichten in Scharen an. Sie neh-

109


1 3 4

2

1 Das erste von 13: MEATliquor N1  2 Zum Essen nicht vergessen: Liquor 3 Der „Mission Man“ und sein Liebling: der Dead Hippie™ Burger  4 Darum geht es: MEAT 5 In jeder Ecke ein Graffiti-Kunstwerk 6 Longhorn sei Dank! 7 Fleisch-Mission in der Radiostation.

5 6

110


Tipps für Kassenkino Nach dem ersten MEATliquor folgen bis heute zwölf weitere. Das, was MEATliquor erfolgreich macht, ist ein kreatives, organisches Chaos, das sich mit den Jahren irrwitzigerweise zu einem Unternehmenskonzept verselbständigt hat. Schlüsselfaktor für das MEATLiquor-Team ist die Location. Die Angebote sind zahlreich, annehmen tun sie wenige. Ein „Yeah“, unisono beim ersten Schritt durch die Tür, ist das Entscheidungskriterium. Die meisten Restaurants liegen quasi vor der Nase versteckt, um die Ecke von hochfrequentieren Arealen. Das macht sie geheimnisvoll, aber billig in der Miete. Ausnahmen gibt es keine: Selbst Prinz Harry müsste warten. Reservierungen sind nicht möglich. Es geht kontrolliert der Reihe nach. Auch heute noch serviert Papoutsis Appetizer, damit keiner beim Warten vom Fleisch und Wollen fällt. „We serve high-quality guilty pleasure in a fun environment“, sagt Papoutsis. Trotzdem: MEATliquor eignet sich kaum für das erste Date. Das Essen trieft vor Kalorien, die Musik eine Herausforderung für das Trommelfell, das Interieur eine bizarre Mischung aus schmuddelig, dunkel und obszön. Aber eines steht fest: Es hat etwas Lustvolles, sich in dieser Atmosphäre die Monster-Burger direkt vom Tablet in den Mund zu stopfen und dabei ordentlich Getränke zu konsumieren.

Fotos: Cedar Photography (UK), Andrew Fordyce

7

men stundenlange Wartezeiten hin, nur um einmal die frittierten Onion Rings im unnatürlichen, nahezu Schiffslukengroßen Format zu kosten. Reservierungen gibt es nicht, Yianni serviert den Wartenden kulinarische Teaser, die die Sucht nach mehr anticken. Und so Pooling People warten sie weiter. Vier Monate nach Eröffnung kommt Jeder muss genau an den Platz, den er am besten ausfür den In-Tipp wegen Differenzen mit dem Eigner der füllt. Wer Yianni Papoutsis vor Ort erlebt, wird niemals sehen, dass er seinen Angestellten in den Job reinredet. Räumlichkeiten das Out. Dann passiert das Entscheidende: MEAT trifft liquor. Er verlässt sich auf individuelle Fähigkeiten, denen er Scott Collins ist seit Jahren ein Begriff in der Pub-Szene. auch Raum für Entwicklung lässt. Er macht Papoutsis das Angebot einer Partnerschaft. Investoren sind besonders dann ein Thema, wenn es Sie passen zusammen – lieben es verrückt, schräg und um Expansion geht. Es geht nicht allein darum, dass sie laut. Das Geheimnis ihrers Zusammenspiels sind laut „nur Cash in die Party“ werfen. Es geht ebenso um FachPapoutsis ihre Fähigkeiten, die sich ergänzen und zu wissen. Nur so hat es MEATliquor geschafft, schuldenfrei einem effizienten F&B-Match machen: Bar-Profi Collins zu bleiben und gleichzeitig zu expandieren. und Papoutsis, der sich nie als Küchenchef, sondern als MEATliquor ist nicht ohne die Geschichte und die „accidental restaurateur“ bezeichnet. Collins ist von den Persönlichkeit von Yianni Papoutsis zu verstehen. Wie beiden der „Erwachsene“, der sich auch mit Zahlen aus- Gonzo aus „Fear and Loathing in Las Vegas“ sieht er kennt. Ohne ihn, meint Papoutsis, wäre er vermutlich Leben nicht als etwas, was sicher und unbeschadet im immer noch in Peckham. Tod endet. Er lebt auf dem höchsten Energielevel, bereit, Das ist der Grundstein für das erste MEATliquor, das sich zu verausgaben und mit den Worten zu sterben: am 1. 11. 2011 11 Sekunden nach 11:11 p.m. seine „Wow! What a Ride!“ Tür in der 133b Upper Street, unweit des Metro-KnoMEATliquor.com tenpunkts Angel Station, öffnet.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

111


Über den Autor Andrew Bruce Fordyce ist Food Trendscout mit über 25 Jahren Branchenerfahrung im Food­-ServiceSektor. Der gebürtige Südafrikaner lebt und arbeitet in London und in der Nähe von Frankfurt als Entrepreneur, Berater und Keynote-Speaker in der Food-Industrie. www.foodtrendtours.de

112


ANDREW FORDYCES HIGH-FIVEERFOLGS­ FAKTOREN Andrew Fordyce ist wie Yianni Papoutsis ein Mann der klaren Worte. Sein Urteil zu MEATliquor: „Das beste Soul-Food, das es jemals gegeben hat!“ Hier seine „High Five“, warum das MEATliquor-Konzept aufgeht.

1. UNIQUE LOCATIONS

Bei Yianni Papoutsis dreht sich alles um die Location. Sie muss so verrückt sein wie er selbst. Man nehme nur die MEATmission, eine ehemalige Radiostation. Dazu kommt das Heer von Künstlern, die der Location den besonderen MEATliquor-Touch verpassen. Graffiti-Künstler, die sich gonzoresk ausleben dürfen. Jedes MEATliquor ist ein Kunstwerk für sich und spiegelt den Lifestyle von Papoutsis und Collins. Authentisch.

2. ATMOSPHÄRE

Beim Betreten eines MEATliquors fällt man fast vor Schreck wieder raus. Es ist laut, skurril und irgendwie fast ein wenig gruselig. Doch auf einmal hat man das Gefühl, zu Hause zu sein, und lässt sich einfach mal gehen.

3. BASIC-FOOD

Das Essen ist einfach nur „Basic Guilty Pleasure Food“ – aber von unschlagbarer Qualität! Hier gibt es keine TK-Ware. Alles ist frisch, auch die Patties. Die Karte ist klein, aber ausgesucht. Yianni reist um die ganze Welt auf der Suche nach den besten Burgern und Basic-Food-Rezepten, die in UK funktionieren. Bestes Beispiel: Chicken Burger, Halloumi & Mushroom Burger (V), Buffalo Wings, Fried Pickles (V).

www.anuga.com

TASTE THE FUTURE COLOGNE, 07.–11.10.2017

THE ONE TRADE FAIR FOR THE ENTIRE Food & Beverage INDUSTRY. THE BIGGEST. THE NO. 1

4. EXKLUSIVITÄT

Die No-Reservation-Policy ist so einfach wie genial. Was macht mehr Werbung als eine Riesen-Schlange von hungrigen Menschen, die warten – selbst wenn es junge Hunde regnen sollte und ihr Magen dabei noch knurrt.

5. PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS

Hier geht jeder mit einem vollen Bauch, ohne dass das Portemonnaie aushungert. Von den 20 Pfund inklusive Getränk wird mehr als eine Person satt und die Portion Burger und Fries kostet nur 12,50 Pfund. Und das für totale Frische und ganzen Geschmack!

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Secure admission tickets at www.anuga.com/tickets

Koelnmesse GmbH Messeplatz 1 50679 Köln · Germany Tel. +49 1806 002 200 Fax +49 221 821-991010 anuga@visitor.koelnmesse.de


CRYSTAL CRUISES.

Michele D’Anna

Sr. Sous chef Ribera, Italy

114


How to

Sr. sous Chef @crystal cruises

SIZILIANISCHER CHARMEBOLZEN: MICHELE D’ANNA HAT ES AUF DER „SYMPHONY“ ZUM SR. SOUS CHEF GESCHAFFT UND SCHWÄRMT IM INTERVIEW ÜBER DIE VIELFÄLTIGEN KARRIERECHANCEN. Interview: Georg Hoffelner, Fotos: Claudio Martinuzzi

HEISS AUF MEHR Talent im Blut und die Sonne im Herzen: Nach zwei Verträgen auf der Crystal „Esprit“ sorgt der talentierte Italiener Michele D’Anna auf der „Crystal Symphony“ für kulinarische Höchstleistungen. Wie der motivierte Koch seinen Alltag auf einem der besten Kreuzfahrtschiffe der Welt erlebt: Wie sind Sie auf Crystal Cruises gestoßen? Michele D’Anna: Ich habe mich im Vorfeld schlaugemacht, viel recherchiert. Da wurde mir bald klar, dass Crystal Cruises zu den Besten zählt, und da der Fokus bei dieser Cruiseline sehr stark foodorientiert ist, habe ich mich dafür entschieden. Was sind die Unterschiede zum Küchenjob an Land? D’Anna: Da gibt es meiner Meinung nach gar nicht zu große Unterschiede. Es ist hier nur noch viel spannnender, da wir jeden Tag neue Gerichte entwickeln und diese dann in hoher Stückzahl schicken. Also die Arbeit an Land geht mir bis dato gar nicht ab. Außer es herrscht hoher Seegang, dann wird sogar mir manchmal etwas mulmig. Aber das kommt äußerst selten vor. Welche Skills kann man sich hier an Bord zusätzlich aneignen? www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

D’Anna: Da gibt es einiges. Das fängt schon beim Überlebenstraining an, das man, bevor man an Bord geht, machen muss. Aber auch kulinarisch lernen wir hier jeden Tag dazu! Das beginnt bei der Organisation, geht bis zur Warenplanung und führt auch zum Personalmanagement. Ich sauge also alles auf, um ständig besser zu werden und karrieretechnisch weiterzukommen.

Haben Sie hier schon viele neue Freunde gefunden? D’Anna: Klar. Ich bin zwar erst seit 40 Tagen hier auf diesem Schiff, aber bereits in dieser Zeit habe ich in meinen Arbeitskollegen neue Freunde gefunden, denen man vertrauen kann. Es macht also Spaß, nicht nur mit ihnen zu arbeiten, sondern auch mit ihnen zu leben. Welchen Rat können Sie jungen Leuten geben, die sich überlegen, auf einem Cruiseship zu arbeiten? D’Anna: Es ist bekannterweise ein herausfordernder Job, man arbeitet lange Stunden und hat keine freien Tage. Man sollte sich also mental darauf einstellen. Dafür sieht man aber wiederum die ganze Welt und macht Erfahrungen, die einen sein Leben lang bereichern werden. www.crystalcruises.com

Hat Sie eine Karrierestory, die Sie während Ihrer Zeit bei Crystal Cruises erlebt haben, beeindruckt? D’Anna: Ja, da war ein Mitarbeiter, der die gleiche Position innehatte wie ich jetzt und VIDEO: der jetzt als Executive Chef auf der „Crystal der talentierte Esprit“ arbeitet. Das hat mich sehr inspi- Sr. Sous Chef backstage riert und vielleicht schaffe ich einmal einen und im Interview. www.rollingpin.com/210 ähnlichen Karrieresprung. 115


KARRIERE.

BANG DIE THAILÄNDISCHE MILLIONENMETROPOLE LIEGT VOLL IM TREND UND BIETET MOTIVIERTEN EXPATS GENIALE KARRIEREMÖGLICHKEITEN MIT TROPISCHEM KLIMA INKLUSIVE. EINE STADT ZWISCHEN FINEDINE UND STREETFOOD. Text: Bernhard Leitner


GKOK ARBEITEN IN

Foto: Shuttertsock

FACTS WÄHRUNG THAI BAHT (TBH) 1 EURO 40 BAHT EIN­WOHNER 8 MILLIONEN  RELIGION BUDDHISMUS  SPRACHE THAI ARBEITSZEITEN 48-STUNDEN-WOCHE


KARRIERE.

oder exotische Currys. In den touristisch stark frequentierten Hotspots wie der Khao San Road im Stadtteil Banglamphu ist man nie weiter als 50 Meter vom nächsten Restaurant entfernt. Hier wird gegart, gekocht und gegrillt, was das Zeug hält. Während die Stadt mit verschiedenen Reglementierungen versucht, dem regen Streetfood-Treiben auf den Straßen Bangkoks Einhalt zu gebieten, um wieder Platz für den Verkehr zu schaffen, boomt eine andere Tranche der Gastronomie.

VENEDIG DES OSTENS

1 3

BANGKOK HAT WEITAUS MEHR ZU BIETEN ALS SEIN LEGENDÄRES NIGHTLIFE. DIE WARMHERZIGE MENTALITÄT DER THAIS MACHT ES EXPATS LEICHT, SICH SCHNELL ZU HAUSE ZU FÜHLEN. GLEICHZEITIG IST DIE STADT, DIE NIEMALS SCHLÄFT, KULINARISCH UND TOURISTISCH AUF DER ÜBERHOLSPUR UND EINE TOP-ADRESSE, UM KARRIERE ZU MACHEN. FÜR SONNENANBETER IST DAS GANZJÄHRIGE TROPISCHE KLIMA EIN WAHRES ELDORADO, IN DEM EINEM BESTIMMT NIEMALS LANGWEILIG WIRD. Schon Murray Heads 80er-Jahre-Kulthit „One Night in Bangkok“ unterstreicht, dass das Nightlife in der pulsierenden Metropole seinesgleichen sucht. Bars, Discos und Clubs, so weit das Auge reicht, lassen Bangkok auch nächtens in hellstem Licht erstrahlen. Bestimmt kein Pflaster für schwache Nerven, wer es aber liebt, nach der Arbeit noch mit Kollegen auf ein gepflegtes Feierabend-Bier zu gehen ist hier goldrichtig. Das Leben findet in der thailändischen Hauptstadt, die mit über acht Millionen Einwohnern auch die größte Stadt des Landes ist, fast ausschließlich auf der Straße statt. Doch Bangkok ist nicht nur ausgelassenen Nachtschwärmern ein Begriff – hier wird die Streetfood-Szene zelebriert wie nirgendwo anders auf der Welt. An jeder zweiten Straßenecke bekommt man Thai-Food-Klassiker wie die spicy Shrimpsuppe Tom Yum Goong, frittierte Nudeln

Auf der Überholspur Mit dem Launch der Asia’s-50-Best-Restaurants-Liste und einem eigenen Guide Michelin für Bangkok entwickelte sich aus einer traditionellen Fast-Food-Kultur in nur wenigen Jahren eine vielfältige Fine-­DineSzene, die ständig wächst und viele westliche Konzepte in die Stadt schwemmt. Auch Hotelgiganten wie Marriott oder Hyatt haben längst ihre Luxushäuser in Bangkok hochgezogen. Diesen Trend haben die beiden gelernten Köche und Vorzeige-Expats Thomas und Mathias Sühring schon vor knapp zehn Jahren erkannt und ihre Zelte in Bangkok aufgeschlagen. Mit ihrem Restaurant Sühring haben die Berliner Koch-Zwillinge mächtig für Furore gesorgt und sich auf der elitären Liste der Asia’s 50 Best Restaurants auf dem sensationellen 13. Platz eingereiht. Dabei wollten die beiden Küchenchefs eigentlich nur ein, zwei Jahre in Bangkok bleiben und ihren Lebenslauf damit pimpen – mittlerweile ist die Hauptstadt des Königreichs Thailand aber zu ihrer zweiten Heimat geworden, in der sie mit Gerichten aus ihrer ersten Heimat richtig Gas geben. „Früher dachten wir, als Küchenchef weiß man nie, wo man als Nächstes landet. Nach neun Jahren in Bangkok wissen wir aber, dass wir bleiben wollen. Es war wohl so etwas wie Schicksal“, schwärmen die bei-

4


Thomas Corinth, Lehrverantwortlicher Hotel Management IST-Hochschule

Die Mitarbeiter sind das Herzstück eines Hotels – mit den Fair Job Hotels setzen wir daher auf exzellente Ausbildungs- und Weiterbildungsqualität.

2 den. Ihr Signature-Dish sind Käsespätzle – in Fine-Dine-Manier, versteht sich. In der Hauptstadt natürlich ein begehrtes und exotisches Gericht. Was macht den Reiz aus, in Bangkok zu arbeiten? „Wir hatten 2008 die Gelegenheit, in einem der besten Restaurants der Stadt anzuheuern, und wollten uns der Herausforderung in einer fremden Kultur stellen“, erklären die Zwillinge. Vor allem der Umgang miteinander in Thailand imponiert den Sührings. „Die Menschen sind unglaublich freundlich und man kommt schnell gut mit allen klar. Ein respektvoller Umgang ist hier sehr wichtig. Die meisten unserer Freunde sind Einheimische und es wird einem sofort das Gefühl vermittelt, dass man Teil der Familie ist.“

Fotos: Punjab Grill, Sühring, Shutterstock, beigestellt

So tickt Bangkok Wenn man einmal den Fuß in der Tür hat, ist es einfach, sich in der Mega-Metropole hochzuarbeiten. Dafür sind aber in den meisten Fällen gute Kontakte Pflicht. Das Einkommen in Bangkok ist mit dem europäischen Standard zu vergleichen, dafür sind die Lebenskosten doch um einiges höher als hierzulande. Eine Ausnahme bildet allerdings der Wohnungsmarkt in Bangkok. Der Immobilienmarkt glänzt durch seine unglaubliche Dichte an Appartements, die gleichzeitig kostengünstig und kinderleicht zu bekommen sind. So ist es durchaus möglich, an nur einem Tag in seine neue Wohnung zu ziehen. Die meisten Appartements sind voll möbliert und auf Wunsch auch leer

1 Früher war Bangkok dank der kleinen Handels­boote als Venedig des Ostens bekannt 2 Vorzeige-Expats: Die Sühring-Zwillinge erobern mit ihrem Restaurant Sühring Bangkok im Sturm 3 Unverkennbar: Unzählige buddhistische Tempel zeichnen das Stadtbild 4 Koshimbir: ein traditioneller Salat, der im Punjabi Grill mit Kokosnuß serviert wird 5 Luxus in Reinkultur: Das Crowne Plaza Bangkok Lumpini Park.

5

JETZT EINSTEIGEN, UMSTEIGEN UND AUFSTEIGEN: Wir FAIRSPRECHEN faire Jobs in Deutschlands Tophotels.

www.fair-job-hotels.de

THE FINE DINING WATERS

Seegers & Sohn Wir weben. Seit 1765.


KARRIERE.

2

1

1 Lammfromm: Die Sührings servieren Lamm auf Bohnen, Speck und aromatischen Kräutern ­ 2 + 4 Das Punjab Grill Bangkok setzt auf indische Akzente  ­ 3 Bangkok-Style: Streetfood, so weit das Auge reicht 5 Buchweizen-Blini mit Beeren aus dem ­Restaurant Sühring 6 Paradiesisch: der Wintergarten im Sühring.

4

zu mieten. Renovierungen beim Auszug gehen übrigens aufs Konto des Eigentümers. Die meisten Gebäudekomplexe mit Appartments in Bangkok bieten viele geniale Dienstleistungen, von denen man in unseren Breitengraden nur träumen kann, wie beispielsweise 24/7-Supermärkte, die auch vor die Wohnungstür liefern, oder In-House-Friseure, die auch zu Hause schneiden. Kleiner Wermutstropfen: Die meisten Wohnungen haben keine Küchen­ einheiten, da es in Thailand üblich ist, essen zu gehen und nicht wie bei uns im trauten Heim zu kochen. Alles in allem sind für Expats günstige und leicht zu beziehende Wohnungen ein großes Plus. Doch man sollte sich im Vorfeld auch auf die eine oder andere Gewöhnungsphase einstellen. Dass die Eingangstüren der meisten Malls und Supermärkte rund um die Uhr sieben Tage die Woche geöffnet bleiben, sollte kaum jemanden vor eine große Herausforderung stellen. Der Linksverkehr und eine spezielle Regelung mit dem Verkauf von Alkohol vielleicht schon eher. So dürfen alkoholische Getränke in Bangkok nur zu bestimmten Uhrzeiten verkauft werden. Nämlich von 11 bis 14 Uhr und von 17 bis 24 Uhr.

In puncto Mentalität glänzen Thailänder neben ihrer bekannten Gastfreundschaft auch durch ihre schnelle Lernfähigkeit, als Teamplayer und technisch versierte Handwerker. „Thailand ist sicherlich ein Land, das sich noch weiterentwickeln muss, bietet aber tolle Karrieremöglichkeiten für Expats“, erklären die Sührings. Die Sprachbarriere in Thailand kann man mit gutem Englisch locker überbrücken. Dafür können Verkehrszeichen und Anzeigetafeln in Thai für Europäer doch sehr verwirrend sein. Moderne Tradition Früher wurde Bangkok auch als Venedig des Ostens bezeichnet. Durch die Lage direkt am Golf von Thailand definierten viele kleine Boote – wie man sie auch aus der italienischen Stadt kennt – das Stadtbild, es war der Handelshotspot für Produkte aller Art. Heute treffen traditionelle buddhistische Tempel auf moderne Skylines und den ganz normalen Großstadtwahnsinn und zeichnen ein einzigartig malerisches Stadtbild. Mit einer Durchschnittstemperatur von etwa 26 Grad Celsius kann in Bangkok getrost auf die Wintergarderobe verzichtet werden – Sunblocker ist dafür Pflicht. Summa summarum ist Bangkok nicht nur eine Reise, sondern auch einen Karriere­ schritt wert. Der einfache Wohnungsmarkt erleichtert den Einstieg in die bunte Gastrowelt und motivierte Mitarbeiter haben gute Aufstiegsmöglichkeiten. Allerdings sollte man schon im Vorfeld seine Fühler nach Bekannten ausstrecken.

5


Karrierechance Aller Anfang ist schwer Einmal den Fuß in der Tür, steht einem steilen Aufstieg nichts mehr im Weg. Einsteigern ist zu empfehlen, sich den einen oder anderen persönlichen Kontakt schon im Vorfeld aufzubauen.

EIN RESPEKTVOLLER UMGANG IST HIER SEHR WICHTIG. Thomas und Mathias Sühring über die Mentalität in Bangkok

Lebenshaltungskosten Nicht ganz billig Bei einem ähnlichen Einkommensstandard wie in Europa sind die Lebenshaltungskosten in Bangkok ein wenig höher als in unseren Breitengraden.

Wohnungsmarkt Besser geht’s nicht Kaum irgendwo auf der Welt ist es einfacher und bequemer, Appartements möbliert und dabei auch kostengünstig zu mieten oder zu kaufen. Definitiv ein großes Plus.

3

Mentalität

5

Dicker Respekt Die Menschen sind sehr gastfreundlich und legen Wert auf einen respektvollen Umgang. Wer das verstanden hat, fühlt sich im Nullkommanichts zu Hause.

Die besten Jobadressen

Fotos: Punjab Grill, Sühring, Shutterstock

www.rollingpin.com/jobs www.mandarinoriental.de/bangkok www.marriott.de/bangkok www.bangkok.grand.hyatt.com www.bangkok-riverside.anantara.com www.kempinski.com/bangkok bangkok.peninsula.com

3 6


PROMOTION.

MOIN AUF SYLT

Topmotiviert: Die Köche im A-ROSA servieren den Gästen kreative Kreationen

„Moin am nördlichsten Punkt“ heißt es im Wellnesshotel A-ROSA in List auf der Insel Sylt. Für sein Team sucht das Resort auf der größten nordfriesischen Insel die besten Köpfe für Küche, Service und Co.

E

sind entstanden. In 177 Zimmern, davon 30 Suiten, zwei Restaurants und einem 3500 Quadratmeter großen SPA-Bereich erleben die Gäste auf dem Eiland eine großartige Zeit. Ab in den Norden Aber auch dem großen, jungen Team bietet das A-ROSA einige Benefits, um es ihm an seinem Arbeitsplatz so schön wie möglich gestalten zu können. Den rund 150 Mitarbeitern stehen vergünstigte Wohnungen und Zimmer zur Verfügung, die nur fünf Minuten Fußweg vom Resort entfernt sind.

Zudem ist die Nutzung des Wellness- und des Fitnessbereiches zu bestimmten Zeiten kostenfrei, auf SPA-Anwendungen sowie Speisen und Getränke in den Restaurants gibt es einen Preisnachlass von 50 Prozent. Vergünstigungen erhalten Mitarbeiter auch bei Zimmerbuchungen in anderen Häusern der Deutschen Seereederei Hotel Holding, zu der auch die A-ROSA-Resorts gehören. Dazu zählen unter anderem das Hotel Louis C. Jacob in Hamburg, die HENRI Hotels Hamburg und Berlin, die a-ja Resorts und noch viele mehr. Mitarbeiterrabatte gibt es auch bei Kreuzfahrten von „Mein Fotos: A-Rosa

in Leben zwischen kilometerlangem Strand, majestätischen Kliffen und wilden Dünen wäre zu schön, um wahr zu sein? Mit einem Arbeitsplatz im Wellnesshotel A-ROSA auf Sylt erleben die Mitarbeiter die Schönheit der Insel in der Nordsee Tag für Tag aufs Neue. Im Örtchen List auf der Insel Sylt wurde im Jahr 2010 das A-ROSA-Hotel erbaut, um sowohl Aktivurlaubern als auch Wellnessliebhabern einen zauberhaften Ort zu bieten, an dem sie dem Alltag für eine Weile entfliehen können. 2017 wurde das Haus umfangreich renoviert und neue Bereiche

122


PROMOTION.

Modern und stylish: eines der Restaurants im A-ROSA-Resort

Wilde Dünen: die traumhafte Landschaft auf Sylt

Strand und Meer: Das A-ROSA liegt direkt an der Küste Sylts

Schiff“, Aufführungen in den Stage Theatern, die es in mehreren deutschen Städten gibt, und vielen weiteren Partnern der A-ROSA-Hotels. Freizeit auf Sylt Glückliche und motivierte Mitarbeiter, die täglich zur Höchstform auflaufen und so den Gästen einen erstklassigen Service bieten, brauchen auch Zeit zur Erholung. Wenn nicht gerade der Wellnessbereich des Hotels genutzt wird, steht den Arbeitnehmern ein Mitarbeiterfahrzeug zur Verfügung, um in der Freizeit die vielen schönen Orte und Plätze der Nordseeinsel zu erkunden. Dieses kann kostenlos gemietet werden. Auch regelmäßige Mitarbeiterevents wie Beach Partys oder sportliche Aktivitäten wie Bogenschießen und Darts werden veranstaltet, damit auch der Spaß nicht zu kurz kommt und der Zusammenhalt im Team gefördert wird. Weiterbildung nimmt bei A-ROSA ebenfalls einen hohen Stellenwert ein: Regel-

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Gaumenschmaus: In beiden Restaurants werden die Gäste kulinarisch verwöhnt

mäßig gibt es interne Schulungen, damit sich Mitarbeiter stetig weiterentwickeln können. Aber auch externe Fortbildungen werden unterstützt. A-ROSA ist immer offen für Neues und freut sich auf Menschen, die frischen Wind ins Haus bringen und mit Spaß bei der Arbeit sind. Also worauf noch warten? Ab auf die Insel! www.a-rosa-resorts.de

A-ROSA Sylt Listlandstraße 11 25992 List Deutschland hr.sylt@a-rosa.de 04651-96750744

123


PROMOTION.

HOCH HINAUS Winter Wonderland in der Silvretta Montafon.

D

ie Silvretta Montafon im wunderschönen Vorarlberger Montafon zählt zu den größten und spannendsten Tourismusunternehmen des Landes – ein Gesamtdienstleister, der den Gästen alle Leistungen aus einer Hand bietet: von Hotels über Sportshops bis hin zu Bergbahnen und vielfältiger Gastronomie am Berg. Im Winter mit neun und im Sommer mit drei Bergrestaurants arbeiten abhängig von der Saison rund 250 bis 900 Mitarbeiter in der atemberaubenden Bergkulisse. Von Österreich über Thailand nach Mexiko und wieder zurück – das kulinarische Spektrum der Betriebe ist

124

breit gefächert und hat für jeden Gaumen das perfekte Gericht parat. Verbunden werden die einzelnen Restaurants durch einen gemeinsamen kulinarischen Leitfaden: das Bekenntnis zu Regionalität und Frische. Hochwertige Produkte werden darum täglich frisch von Landwirten und Produzenten aus der Umgebung geliefert und garantieren höchste Qualität. Abwechslung inklusive Durch die verschiedenen Betriebe bietet sich natürlich auch für Mitarbeiter die einmalige Gelegenheit, sich durch die bunte Welt der Silvretta Montafon zu arbeiten,

die eigenen Fähigkeiten auszubauen und sich stetig weiterzuentwickeln. Wer Teil der großen Silvretta-Montafon-Familie ist, darf sich auch über geniale Großevents wie den Ski- und Snowboardcross-Weltcup oder das traditionelle Saisonfinale mit Superstars wie Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier oder Seiler & Speer freuen. Auf den erreichten Erfolgen will man sich bei der Silvretta Montafon aber keinesfalls ausruhen. Speziell auf kulinarischer Ebene wird darum kräftig erneuert, verbessert und entwickelt. Derzeit laufen im Restaurant Nova Stoba die Umbauarbeiten für einen weiteren gastronomischen Höhe-

Fotos: Silvretta Montafon | Patrick Säly, Daniel Zangerl

Ob im Sommer oder Winter, die Silvretta Montafon bieten nicht nur Gästen, sondern auch Mitarbeitern eine actiongeladene, abwechslungsreiche und einzigartige Erfahrung in den malerischen Alpen Vorarlbergs.


PROMOTION.

Die faszinierende Bergwelt erleben.

MIT DER VINNOVA ENTSTEHT EINE ERLESENE VINOTHEK AUF 2000 HÖHENMETERN.

punkt auf Hochtouren. Dort entsteht mit der VINNOVA eine belesene Vinothek auf 2000 Höhenmetern für die übrigens noch Sommeliers und Baristas gesucht werden. Mit der VINNOVA soll das Angebot erweitert und mit besonders hochwertigen Produkten aus dem Alpenraum sollen die Gäste überzeugt werden. Wer sich den traumhaften Sonnenuntergang am Hochjoch auch gleich ansehen möchte, kann mit der Bahn direkt auf die Panoramaterrasse fahren, wo zum malerischen Sonnenuntergang leckere Grillgerichte serviert werden.

Zünftig und gemütlich: die Nova Stoba.

Atemberaubenden ­Ausblick aus ­der Versettlabahn.

Die Silvretta Montafon in Vorarlberg zählt zu den größten und spannendsten Tourismu­s­ unternehmen Österreichs.

So lässts sichs arbeiten Für Mitarbeiter der Silvretta-Montafon-Betriebe warten abseits der großartigen Entwicklungsmöglichkeiten auch noch jede Menge weiterer toller Goodies. So gehören die kostenlose Saisonkarte für das gesamte Gebiet der Silvretta Montafon genauso zu den tollen Annehmlichkeiten wie Ermäßigungen innerhalb des Unternehmens sowie bei Partnern wie Intersport. Unterkunft und Mittagessen gehen dabei selbstverständlich aufs Haus. Fazit? Die Silvretta Montafon ist ein gekonnter Mix aus internationalem Flair und traditionellen Wurzeln mit starkem Bezug zur Region, wo nicht nur Gäste, sondern auch Mitarbeiter immer nur das Beste serviert bekommen. www.silvretta-montafon.at

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

125


PROMOTION.

EHRLICHE GASTFREUNDSCHAFT

Karriereturbo: Im TOP Hotel Hochgurgl hat man die Chance, sich fachlich sowie persönlich weiterzuentwickeln.

ES IST MIR WICHTIG, DASS SICH UNSER TEAM WEITERENTWICKELT, DESHALB UNTER-STÜTZEN WIR JEDEN MITARBEITER, WO WIR KÖNNEN. Martin Kuprian, Direktor des TOP Hotels Hochgurgl

Die Leidenschaft, Gastgeber für andere zu sein, ehrliche Freundlichkeit sowie das Bekenntnis zu Top-Qualität werden im TOP Hotel Hochgurgl großgeschrieben.

126

Mitarbeiter des TOP Hotels Hochgurgl dem Karrieregipfel näher kommen. Bei den Servicebesprechungen werden regelmäßig mehrere Weine verkostet. Somit erlernen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur die Weinphilosophie des Hauses und verbessern ihre Weinkenntnisse, sondern sie können diese auch den Gästen weitergeben. Die Rahmenbedingungen für das wohl höchstgelegene Relais-&-Châteaux-Hotel sind ideal. Das luxuriöse 5-Sterne-Hotel liegt direkt an der Piste des legendären Skigebiets Obergurgl-Hochgurgl. Direktor Martin Kuprian hält allerdings fest: „Motivierte und exzellente Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolges.“ Um diesen Erfolg auch nachhaltig zu fördern, wird viel Wert auf die fachliche Weiterentwicklung gelegt. Nicht nur auf Fachwissen, sondern auch auf Kollegialität und individuelles Wohlbefinden wird geachtet. Die Inhaberfamilie Scheiber und allen voran Jasmin Scheiber haben immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Mitarbeite-

rinnen und Mitarbeiter. Verbunden sind im TOP Hotel Hochgurgl alle durch die Leidenschaft, Gastgeber für andere zu sein, ehrliche Freundlichkeit sowie das Bekenntnis zu TOP-Qualität in jeder Leistung zu jeder Zeit. Diese Verbundenheit lässt viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Ende einer durchaus arbeitsreichen Wintersaison zum Resümee kommen: „Einmal Hochgurgl, immer Hochgurgl.“ Richtung Karrieregipfel Für die kommende Wintersaison hält das TOP Hotel Hochgurgl bereits Ausschau nach motivierten Fachkräften. Richten Sie Ihre Bewerbung einfach an karriere@tophochgurgl.com. Wenn Sie im September die FAFGA besuchen und in der Nähe sind, melden Sie sich doch beim TOP Hotel Hochgurgl und vereinbaren Sie einen Termin in Hochgurgl. www.tophochgurgl.com

Foto: beigestellt

A

nkommen, tief durchatmen und bemerken, wie die Alltagslasten weichen.“ So beschreiben die Gäste des TOP Hotels Hochgurgl die ersten Momente nach der Anreise. Dass diese Entspannung bei den Gästen eintreten kann, dafür sind vor allem die ambitionierten und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortlich. Im TOP Hotel Hochgurgl werden unter der Leitung des Direktors Martin Kuprian weder Kosten noch Mühen gescheut, um den Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt zu ermöglichen. So arbeitet die exquisite Küche vor allem mit Grundprodukten vom eigenen Tiroler Bio-Bauernhof und begeistert mit erlesener Wellnessküche und süßen Versuchungen aus der hoteleigenen Konditorei. Ein sorgfältig bestückter Weinkeller ist für die Inhaberfamilie Scheiber und den Weinexperten Martin Kuprian selbstverständlich. Gerade am Beispiel des Weinkellers ist zu erkennen, wie die Mitarbeiterinnen und



KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Zum schwarzen Kameel ist eine Wiener Institution (2018 feiert es sein 400 jähriges Bestehen) sowohl für die Wienerinnen und Wiener als auch eine Attraktion für kulturell und kulinarisch interessierte Touristen.

SERVIERER/IN OHNE INKASSO

REZEPTIONIST/IN

KELLNER/IN

ZIMMERMÄDCHEN

Sie sind die erste Kontaktperson für den Empfang unserer Gäste.

M/W MIT INKASSO

5- oder 6-Tage-Woche Vollzeit oder Teilzeit Lohn nach Vereinbarung

Aufgabenschwerpunkte der Position sind: Repräsentation des Hauses und herzlicher Empfang der Gäste Telefonannahme Verkauf unserer Kameel – Mitnahmeprodukte Verbuchung von div. Verkäufen und gewissenhafte Kassenführung Unterstützung der Geschäftsleitung Sicherstellung der bestmöglichen Gästebetreuung

REINIGUNGSKRAFT M/W

210003-AT

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung. Ansprechpartner: Harald Scharfetter A-5562 Obertauern +43/(0)650 / 5416862 info@restaurant-freiwild.at

Ihr Ansprechpartner: Jennifer Opitz 0699/ 15 3381 35 | empfang@kameel.at

KOCH (m/w) RESTAURANTFACHMANN (m/w)

SERVICEMITARBEITER (m/w) - auch ungelernt

KELLNER/KELLNERIN

MITARBEITER IM FRÜHSTÜCKSSERVICE (m/w)

210111-AT

KÜCHENHILFE/ ABWÄSCHER/IN

Entlohnung nach Kollektivvertrag und Überzahlung nach Qualifikation.

210010-AT

Wir bieten 5-Tage-Woche (40 h), Logis und Verpflegung möglich, gute Entwicklungsmöglichkeiten und viel Freude bei der Arbeit mit einem motivierten Team. Bezahlung nach Vereinbarung.

HOTEL RESTAURANT WASTLHOF

Gehalt: 1.800,00 Euro brutto ( 40 Stunden / Woche ) Je nach Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.

REZEPTIONSLEITUNG STELLVERTRETER (m/w)

KOCH/KÖCHIN

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Anforderungen: Selbständiges, eigenverantwortliches, genaues Arbeiten Engagement, Teamfähigkeit und gästeorientiertes Handeln Perfekte Deutsch und Englischkenntnisse, weiter Fremdsprachen sind von Vorteil Berufserfahrung in der Gastronomie Freude an der Gastgeberrolle und selbstsicheres Auftreten.

Für unser historisches Haus suchen wir ab sofort (Teilzeit & Vollzeit): Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir folgende Mitarbeiter:

Kost und Logis frei.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Foto an: office@schlossmondsee.at Gerne sind wir natürlich auch telefonisch für Sie erreichbar unter: +43 (0) 6232/5001 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

210001-AT

M/W

z.H. Frau Brunner Wildschönauerstr. 206 A-6314 Niederau/Wildschönau Tel.: +43/(0)5339/8247 E-Mail: info@hotelwastlhof.at

Zur Verstärkung unseres Teams in der gehobenen Gastronomie des Casinos Kitzbühel suchen wir eine/n

Wir suchen für die kommende Wintersaison 2017/2018 zu besten Bedingungen zur Verstärkung unseres Teams noch folgende Mitarbeiter (m/w):

Chef de Partie Koch/Köchin

m/w

m/w

Sous Chef* Chef Entremetier/ Chef Gardemanger* Chef de Rang* *Für alle unsere Saisonstellen gilt ein Kollektiv-Mindestgrundgehalt. Je nach Qualifikation und Ausbildung besteht eine Bereitschaft zu einer leistungsgerechten Überbezahlung. 6-Tage-Woche

Vollzeit Eintritt ab sofort

Unsere Anforderungen:

o Einwandfreier Leumund o Begeisterungsfähig, Engagement, Teamgeist o Abschluss einer fachspezifischen Ausbildung o Erfahrung im Bereich der gehobenen Gastronomie o Sprachkenntnisse Deutsch: Gut

Entlohnung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

o EUR 1.800 lt. KV mit Bereitschaft zur Überbezahlung. Bewerbung mit Lichtbild, vollständigem Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte an:

Hotel Jagdhaus Monzabon Familie W. Schneider A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43(0)5583/2104 Fax.: +43(0)5583/210436 hotel.monzabon@lech.at

210109-AT

ABWÄSCHER

128

KELLNER/IN MIT INKASSO

Wir suchen:

M/W

Bewerbungen bitte an: EVN Business Service GmbH Prok. Josef Riegler Peygarten-Ottenstein 60 A-3532 Rastenfeld +43/(0)2826/251 rezeption@hotelottenstein.at

JUNGKOCH ODER BEIKOCH M/W

SEIT 1618 IN WIEN

210002-AT

KÜCHENCHEF

ZUM SCHWARZEN KAMEEL

Casino Kitzbühel Trkulja Milijana Hinterstadt 24 6370 Kitzbühel Tel. Nr. +43 (0) 664 810 43 85 Tel. Nr. +43 (0) 5356 62300 500 milijana.trkulja@casinos.at cuisino.kitzbuehel@casinos.at

210006-AT

...um weiterhin erfolgreich zu sein, suchen wir für unser Á-la-Carte Restaurant im Zentrum von Obertauern ab Ende November Teamplayer, die Spaß an Ihrer Arbeit haben.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort und für die Wintersaison 17/18


210202-AT

210015-AT

KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Der Kaiserhof, das 5-Sterne-Superior Hotel in Tirol, vielfach prämiert und ausgezeichnet (2 Hauben Gault Millau, 2 Lilien Relax Guide, Österreichs Koch des Jahres 2011) sucht ab Mitte Dezember:

Chef de Partie (m/w) Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir von Mitte November 2017 bis Mitte April 2018 motivierte und freundliche Mitarbeiter (m/w)

Koch/Souschef (m/w)

Chef de Rang (m/w)

mit sehr guten Weinkenntnissen

Demi Chef de Partie (m/w) Demi Chef de Rang (m/w) Jungkoch (m/w) Serviermädchen (m/w) Rezeptionist/in (m/w)

Kellner/in mit Inkasso* Schankhilfe (m/w) Kassierer/in

KÜCHENCHEF SOUSCHEF

Entlohnung nach KV mit der Bereitschaft zur Überzahlung. Schöne Unterkunft und Verpflegung kostenlos. Geregelte Arbeitszeit (5,5-Tage-Woche) Sehr gutes Betriebsklima, leistungsgerechte Entlohnung, viele Mitarbeiterbenefits in der Region Wilder Kaiser (vergünstigete Saisonkarte, kostenloser Ski- und Snowboardverleih, uvm.) Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Bar Kellner/in mit Inkasso*

Wir suchen (m/w) ab kommender Wintersaison 2017 folgende kreative und motivierte Mitarbeiter:

ENTREMETIER TOURNANT

Buffet Kraft (m/w)

GARDEMANGER

Springer/in (Buffetkraft und Kassa)

PATTISIER

*6-Tage-Woche *Entlohnung lt. Kollektiv Überzahlung gerne möglich bei entsprechender Qualifikation *Kost und Logis frei

FRÜHSTÜCKSKOCH HILFSKOCH OBERKELLNER

Bewerbung mit Foto an: Bergbahnen@krings.at Tel: +43 (0) 664/4483283

CHEF DE RANG

Familie Lampert, Hotel Kaiserhof GmbH Harmstätt 8, A-6352 Ellmau | Tel.: +43 (0) 5358-2022 bianca@kaiserhof-ellmau.at | www.kaiserhof-ellmau.at

Kringsalm Seekarstr. 27 5562 Obertauern www.kringsalm.at

BARFRAU

(FÜR AUSSENBAR)

REZEPTIONIST/IN MASSEUR - KOSMETIKER Wir bieten unseren Wir suchen (m/w) für die kommende Wintersaison 2016/17 folgende Mitarbeitern: Wir suchen für die kommenkreative und(m/w) motivierte Mitarbeiter: de Wintersaison 2016/17 folgende ein neues, topmodernes kreative und motivierte Mitarbeiter: REZEPTIONIST/IN

KARRIERE IN DEN BERGEN: MIT UNS LEBEN SIE GASTFREUNDSCHAFT AUF HÖCHSTEM NIVEAU.

- Erfahrene Kellner mit Inkasso - Koch

ein neues, topmodernes gratis WLAN, TV, Küchenblock mit Einzelzimmern ein angenehmes Teamhaus nur 30 Meter vom gratis WLAN, TV, Küchenblock Arbeitsplatz entfernt Arbeitsklima Teamhaus nur 30Arbeitsklima Meter vom ein angenehmes Arbeitsplatz entfernt Bezahlung nach KV KV mit mit Bezahlung nach ein angenehmes Arbeitsklima Bereitschaft zurzur Überbezahlung Bereitschaft Bezahlung nach KV mit je nach Qualifikation Überbezahlung Bereitschaft zur Überbezahlung je nach Qualifikation je nach Qualifikation

POSITIONEN (M/W) FÜR DIE WINTERSAISON 2017 – 2018 (ANFANG DEZEMBER 2017 - APRIL 2018):

Restaurant&Bar Chef de Rang Commis de Rang Chef de Bar Commis de Bar Sommelier

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an: direktion@hoteldiezeit.at

Wellness Masseur/in

Bezahlung je nach Erfahrung über dem gesetzlichen Kollektivvertrag.

Rezeption

Rezeptionsleiter/in Rezeptionist/in Portier/Wagenmeister

Housekeeping Mitarbeiter/innen im Housekeeping

Küche

Demi Chef de Cuisine Commis de Cuisine Demi Chef de Patissier Commis Patissier Frühstückskoch/köchin

210026-AT

Als eines der Leading Hotels of the World in Österreich suchen wir Sie: Sie sind ambitioniert, mehrsprachig (Englisch ist Voraussetzung, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil), freundlich, ein leidenschaftlicher Gastgeber und konnten bereits Erfahrung in der Luxusferienhotellerie sammeln. Wir bieten Ihnen ein angenehmes Arbeitsklima in einem familiären und jungen Team mit viel Herzlichkeit. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Kost und Logis sind frei, wir arbeiten in einer 6-Tage-Woche. Die Bezahlung erfolgt lt. Kollektiv mit der Bereitschaft zu Überzahlung je nach Qualifikation. Ihre schriftlichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail an: Thurnher’s Alpenhof, Dr. Beatrice Zarges, mail@thurnhers-alpenhof.com, A-6763 Zürs am Arlberg, T +43 (0) 5583 2191, www.thurnhers-alpenhof.com

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

210257-AT

- Mitarbeiter/in für die Rezeption

Weingut Taggenbrunn GmbH Jacques Lemans Straße 1 A-9300 St. Veit an der Glan www.hoteldiezeit.at www.taggenbrunn.at

Teamhaus mit SOUS CHEF Einzelzimmern REZEPTIONIST/IN GARDEMANGER SOUS CHEF FRÜHSTÜCKSKOCH gratis WLAN, TV, GARDEMANGER Küchenblock Wir FRÜHSTÜCKSKOCH bieten unseren Mitarbeitern: ein neues, topmodernes Teamhaus nur 30 Meter vom Wir bieten unseren Mitarbeitern: Teamhaus mit Einzelzimmern Arbeitsplatz entfernt

210011-AT

Das Hotel Weingut Taggenbrunn und das Hotel Die Zeit erfreuen sich bei unseren Gästen großer Beliebtheit. Deshalb suchen wir Verstärkung und besetzen die Ganzjahressstellen:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Foto. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Foto.

Hotel Hotel Kendler Kendler ·• zH. zH. Herrn Herrn Enn Enn Oberdorf Oberdorf 39 39 ·• A-5753 A-5753 Saalbach Saalbach Tel. +43 Kendler (0)6541 6225-0 · FaxEnn 6335 · zH. Herrn Tel.Hotel +43 (0) 6541 6225-0 • Fax 6335 post@kendler.at · www.kendler.at Oberdorf 39 · A-5753 Saalbach hans.enn@kendler.at - www.kendler.at Tel. +43 (0)6541 6225-0 · Fax 6335 post@kendler.at · www.kendler.at

129


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

N

Für viele Mitarbeiter war das Sporthotel Royer das Sprungbrett in eine große Karriere, für viele Mitarbeiter ist das Sporthotel Royer seit Jahren „die zweite Heimat“.

210014-AT

ER TAU

R OBE

ERN ERTAU ) IN OB 18 AISON NDE APRIL S E G E LAN 17 BIS HALM (NOV DER HOC AUF

WELLNESS & FAMILIE

Unsere Einstellung zu Ihnen, liebe Interessenten, ist einfach erklärt: Wir suchen kein „Personal“, wir suchen „Mitarbeiter“…

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir motivierte, engagierte und freundliche Mitarbeiter (m/w). Nur Tagesbetrieb (6 Tage pro Woche)

Ab sofort in Jahresstellung gesucht:

SOUS CHEF ( / ) KOCH ( / ) KONDITOR ( / ) KASSIER ( / ) SPRINGER ( / ) M M W

Chef de Partie*(m/w) ab € 2.000,- brutto

*mit der Bereitschaft zur Überzahlung.

Geteilte Arbeit Doppelte Freude

Wir bieten: 5 1/2-Tage-Woche, freie Verpflegung, gutes Betriebsklima, gepflegte Unterkunft sowie die Benützung unserer zahlreichen Sportanlagen.

me

lco

We

Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto schicken Sie bitte an:

M W

M W

M W IM ARKTRESTAURANT (BUFFET, SCHANK UND KASSA)

Chef de Rang ab sofort Rezeptionist/in ab sofort

Bezahlung lt. KV. mit Bereitschaft zur Überzahlung. Kost und Logis frei. Bewerbungen mit Foto an:

Saison- bzw. Jahresstellen mit Erfahrung, m/w

christiane@hochalm.com Mobil Nr.: +43 (0) 664 / 5252812

Für diese Positionen gilt ein KV-Mindestgrundgehalt (brutto). Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation vorhanden.

Dir. Andreas Feichter ● af@hotel-feuerberg.at +43 (0) 4248 2880 A-9551 Bodensdorf ● Gerlitzen Alpe ● Kärnten

www.hotel-feuerberg.at

martina@hochalm.com Mobil Nr.: +43 (0) 664/ 4012949

210023-AT

210013-AT

Sporthotel Royer Europaplatz 583, A-8970 Schladming direktion@royer.at, www.royer.at Fax: 0043 3687/200-91 oder rufen Sie uns einfach an: Tel. 0043 3687/200 Frau Silvia Gerhardter oder Herrn Dir. Andreas Mayrhofer Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

M W

HOCHALM Gebrüder Krings Bergbahnen GmbH Seekarstraße 27, A-5562 Obertauern www.hochalm.com

Top Hotel mit Gourmetrestaurant und Hotelgästen in Ischgl/Tirol sucht ab sofort in Saison- oder Jahresstelle

KÜCHENCHEF/IN

sucht ab Dezember (m/w):

Küchenchef mit Erfahrung in der Ferienhotellerie (kein à la carte)

Souschef Patissier Jungkoch Oberkellner Barkeeper für Hoteltagesbar Chef de Rang Commis de Rang Commis de Bar Speisenträger HGA für Rezeption und Service

mit Erfahrung in der gehobenen Gastronomie Top Verdienst

Wir erwarten Freude am Beruf und Einsatzbereitschaft. Eine Wohnung für die Familie steht zur Verfügung.

gerne@rollingpin.com

130

Entlohnung lt. KV, mit der Bereitschaft zu großzügiger Überbezahlung Bewerber nur mit Praxis und entsprechender Qualifikation.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Zeugnissen und Foto an:

210017-AT

6-Tages-Woche (54 Std.), Unterkunft im neuen Mitarbeiterhaus mit gratis Internetzugang. 210055-AT

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Fotos unter Chiffre 210027-AT an ROLLING PIN Media GmbH Reininghausstraße 13a, A-8020 Graz oder

Familie Herbert Fender, Hochsöldenstraße 9, A-6450 Hochsölden Tel.: +43 5254 / 22 98 fender@skihotel-edelweiss.at www.skihotel-edelweiss.at


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

KIRCHEN K I Rw Cr H t EN @ HEILIGENBLUT

04824|24610

w rt wir suchen für unser w s uucr h ü rh e u rnzse enr r ei rs t a ae nn t i fm r esta e rt zab en von hueria l ingt ei m n bhl u von h e i l i g e n b l u t ab l

www.kirchenwirt.restaurant | info HEILIGENBLUT

kirchenwirt.restaurant  04824|24610 www.kirchenwirt.restaurant | info @ kirchenwirt.restaurant l

Für unsere Berggastronomie

SOFORT

zahlkellner|in zahlkellner|in zu besten bedingungen

in Oberösterreich in den Top-Skigebieten Höss und Wurzeralm, suchen wir für

zu besten bedingungen ...................kost|logis frei ...................kost|logis frei saison|ganzjahresstelle saison|ganzjahresstelle

die kommende Wintersaison 2017/2018 zuverlässige

bewerbungen bitte an: bewerbungen bitte an: info @ kirchenwirt.restaurant info @ kirchenwirt.restaurant

Mitarbeiter!

210110-AT

• Küchenleiter

für schnellentschlossene:0664|3377337 für schnellentschlossene:0664|3377337

ab € 2.045,00*

*Kollektivvertraglicher

Als Healing Hotel of the World verstärken wir unser Team.

Ja, ich will ...

für 40 Wochenstunden. Überzahlung je nach Qualifikation und

Wintersaison 2017/2018

Chef de Partie, Commis de Partie, Commis de Rang, Rezeptionist/in oder Zimmermädchen

Berufserfahrung möglich. Sie sind freundlich zu unseren Gästen, engagiert und fachlich

Kellner/Kellnerin mit Inkasso Zimmermädchen Koch/Jungkoch Du bist jung, motiviert und ein Teamplayer? Du liebst die Berge und den Schnee und willst dort arbeiten wo andere Urlaub machen? Dann bist du bei uns genau richtig!

im Wellness Schloss Panorama Royal werden.

versiert und suchen eine neue Herausforderung, dann freuen Wir bieten angenehme Arbeitszeiten (nur Tagdienst), freie Unterkunft und Verpflegung

www.panorama-royal.at 1 10.07.17

Stelleninserat_85x125.ai

sowie leistungsorientierte

21:06

210107-AT

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. bewerbung@panorama-royal.at

wir uns auf Ihre Bewerbung!

210241-AT

Mindestlohn

Waldgasthof GmbH Familie Tippelreither Griessenkarweg 134 5542 Flachau/Österreich

06457/2328 info@waldgasthof.at

Entlohnung. Bewerbungen richten Sie bitte mit vollständigen Unterlagen an: Hinterstoder-Wurzeralm

und deren Gastronomiebetriebe

Te.l: +43 (0) 664/52 42 392

Haubenrestaurant in Wr. Neustadt

Fax: +43 (0) 7564/52 75-130 markus.zingerle@hiwu.at

www.altes-backhaus.at erweitert sein Team und sucht ab sofort dynamische, engagierte, kreative und in gehobener Gastronomie erfahrene Mitarbeiter(innen):

Im Sinne des GBG wenden wir C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

NEU - COOL - WIENERISCH:K Modernes Wiener Wirtshaus sucht ab sofort coole, motivierte Mitarbeiter/Vollgasgeber:

Suchen für die

WINTERSAISON 2017/18 • Koch mit Führungsqualitäten (m/w) • Küchenhilfe (m/w) • Abspüler (m/w)

• • • •

• Kassier Teilzeit (m/w) • Kassier Vollzeit (m/w)

• Reinigungskraft (m/w) • DJ für Après Ski Lokal

KÜCHENCHEF & STELLVERTRETER KÖCHE

Chef de Partie (m/w) 40 Std./Wo., ab EUR 1.800,- brutto Weitere Überzahlung je nach Erfahrung und Qualifikation möglich. Ganzjahresstelle, 40-Stunden- bzw. 5-Tage-Woche, angenehmes Arbeitsklima.

Sehr gute Deutschkenntnisse sind erforderlich.

210120-AT

gw@durchhaus.at www.durchhaus.at +43 (0) 664/184 61 34

Sous Chef (m/w) 40 Std./Wo., ab EUR 1.900,- brutto

Oberkellner (m/w) Zahlkellner (m/w) Schankbursche (m/w) Speisenträger (m/w)

Entlohnung nach KV. Gerne bereit Überbezahlung nach Qualifikation und Vereinbarung zu leisten.

Du willst Teil eines coolen, neuen

BEWERBUNGEN:

Chef de Rang (m/w) 40 Std./Wo., ab EUR 1.800,- brutto

zu allerbesten Bedingungen qualifizierte Mitarbeiter:

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Gratis Skifahren bei den Christlum-Liften. Tel.: +43 699/11033885 | info@christlum.at 6215 Achenkirch 115a Tirol / Austria

www.christlum.at

210066-AT

uns an Damen und Herren!

Bewerbungsunterlagen mit Foto bitte per E-Mail an restaurant@altes-backhaus.at Tel.: +43 (0) 664/887 303 77 oder +43 (0) 2622/810 89 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

210067-AT

Hr. Markus Zingerle

210007-AT

Bergbahnen AG A-4573 Hinterstoder 21

131


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

HOTEL ZÜRSERHOF ***** S bietet für die Wintersaison 2017 – 2018 (ca. Ende November bis ca. Mitte April) folgende Positionen (m/w) an:

Wir suchen für unser 4 Sterne Hotel, 2-Saisonen-Betrieb im Wander- und Skigebiet Sonnenalpe/Nassfeld, (Kärnten) qualifizierte Mitarbeiter (m/w) für folgende Abteilungen:

KÜCHE

- Küche - Service - Etage - Rezeption - SPA

- Schirmbar Gerne erwarten wir Ihre aussagekräftige Bewerbung unter: yvonne.zechner@hotelwulfenia.at

Hotel & SPA Wulfenia, Sonnenalpe Nassfeld 7, 9620 Hermagor +43 4285 / 81 11 www.hotelwulfenia.at

210029-AT

Kost und Logis frei. Saisonvertrag. Entlohnung lt. KV - Überzahlung nach Qualifikation und Vereinbarung.

brutto € 2.660,49–

Demi Chef de Rang

brutto € 2.475,44–

Commis de Rang

brutto € 2.418,31–

Chef de Partie

brutto € 2.766,09–

Demi Chef de Cuisine

brutto € 2.657,58–

• Commis de Rang • Jungkoch

Demi Chef Patissier

brutto € 2.657,58– brutto € 2.471,61–

Commis Patissier

brutto € 2.471,61–

• Chef de Partie

Crewkoch

brutto € 2.471,61–

Kaffeekoch

brutto € 2.232,26–

• Rezeptionist/in

Hilfskoch

brutto € 2.232,26–

• Frühstückskellner/in Bezahlung laut KV, mit der Bereitschaft zur Überzahlung.

Zimmermädchen

brutto € 2.232,26– brutto € 2.232,26–

Näherin/Büglerin

brutto € 2.232,26–

Kosmetikerin

brutto € 2.386,40–

Medizinische Masseurin

brutto € 2.386,40–

Physiotherapeutin

brutto € 2.386,40–

SPA

• Chef de Rang

Commis de Cuisine

WÄSCHEREI Wäschereigehilfin

ETAGE /

(Kosmetik, Massage, ev. Leitung)

Chef de Rang

Wir bieten freie Unterkunft und Verpflegung. Bewerbungen bitte telefonisch, per E-Mail oder Post. HOTEL NEVADA Florianplatz 2 A-6561 Ischgl/Tirol Tel.+43/5444/5382 oder +43/5444/5319, Fax DW-8 www.nevada.at nevada@ischgl.at

Unsere Löhne und Gehälter sind Bruttobezüge (lt. Kollektivvertrag für Arbeiter und Angestellte) bei 6 Tagen und 48 bzw. 54 Wochenarbeitsstunden. Je nach Qualifikation und Ausbildung besteht Bereitschaft zur deutlichen Überzahlung. Kost und Logis stellen wir freiwillig zur Verfügung. Erstklassige Mitarbeiterunterkünfte mit Freizeiteinrichtungen, sowie vergünstigte Schipässe für die gesamte Arlberg-Schiregion, einem der schönsten Schigebiete der Welt.

210040-AT

SERVICE

Hotel Nevada in Ischgl sucht für die kommende Wintersaison 2017/2018 Mitarbeiter (m/w) mit Praxis in folgenden Bereichen:

HOTEL ZÜRSERHOF 1 A-6763 Zürs am Arlberg Telefon: +43 (0) 5583-25130, E-Mail: hotel@zuerserhof.at www.zuerserhof.at

210034-AT

Wir erwarten Freude am Beruf, Einsatzbereitschaft und Loyalität. Bewerbungen bitte mit Zeugnissen und Lichtbild an:

Weinhaus Nigl in Senftenberg sucht: (m/w):

AB NOVEMBER in der STREIFALM in KITZBÜHEL

CHEF DE RANG COMMIS DE RANG

Chef de Cuisine (m/w)

FRÜHSTÜCKSDAME

132

210041-AT

• Erfahrener Souschef m/w • Netter Barmann m/w • Tüchtiger Beikoch m/w • Freundliche Servicefachkraft m/w • Fleißiges Zimmermädchen Kontakt: Frau Riml, A-6456 Hochgurgl | hotel@wurmkogel.com · wurmkogel.com Tel.: +43 (0) 5256/62 46 · Fax: +43 (0) 5256/63 07

210312-AT

Entlohnung lt. KV Eine Überzahlung ist je nach Qualifikaton und Erfahrung möglich. WEINGUT NIGL 3541 Senftenberg • Kirchenberg 1 info@weingutnigl.at Tel: +43(0) 27 19 2609-0

mit Verantwortungsbewusstsein und guten Deutschkenntnissen Entlohnung laut KV, Bereitschaft zur deutlichen Überzahlung bei entsprechender Qualifikation

Wir suchen für den Winter 2017/18

Bewerbungen bitte per E-Mail an Herrn Brugger info@streifalm.at | www.streifalm.at +43 (0) 664/44 18 283

210051-AT

ZIMMERMÄDCHEN


Söll-Tirol

Der Hirschen in Schwarzenberg (Vorarlberg) steht für Tradition und Regionalität, sowie für Innovation und Genuss. Wir zählen zu den besten Hotels (70 Betten) und Restaurants der Region und freuen uns über Gäste aus der nahen Umgebung, wie aus aller Welt, die seit 41 Jahren unser spannendes Publikum ausmachen. Als Gastgeber aus Leidenschaft verstehen wir es, unsere Gäste zu verwöhnen und ein ganz spezielles Ambiente zu schaffen. Dafür brauchen wir Unterstützung in folgenden Positionen:

Wir suchen ab Wintersaison Dezember 2017 für unser À-la-carte-Restaurant Gasthof Postwirt einen neuen, kreativen

REZEPTIONSCHEF m/w CHEF DE RANG m/w

Küchenchef

Wir bieten: Arbeitsplatz an einem der schönsten Flecken im Land direkt in den Bergen und 20 Minuten vom Bodensee entfernt. Wertschätzung und ein Team aus engagierten Kollegen Weiterbildungsmöglichkeiten und persönliche Förderung Begeisterte Gäste Faire Bezahlung in Jahresstellung

Jahresstelle (m/w) für gute bürgerliche Küche! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir sind gespannt auf Sie und freuen uns auf Bewerbungen an: Hotel Gasthof Hirschen, Franz Fetz GmbH Frau Ulrike Nerz, Direktorin Hof 14 | A-6867 Schwarzenberg | +43 (0) 05512 2944 0 ulrike.nerz@hirschenschwarzenberg.at | www.hirschenschwarzenberg.at

Familie Bliem Tel.: +43/(0)5333/5081 und +43/(0)664/1337033 marlene@hotel-postwirt-soell.at

Unser familiengeführtes Alpensporthotel Mutterberg mit einzigartiger Lage, befindet sich auf 1750 m Seehöhe, umgeben von den Stubaier Alpen und direkt am Fuße des Stubaier Gletscher´s, dem größten Gletscherskigebiet Österreichs.

Rezeptionist/in ohne Erfahrung € 1.653,- netto

210168-AT

Hotel

Postwirt

210105-AT

KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Rezeptionist/in

mit mind. 3 Jahren Erfahrung € 1.837,- netto

Koch mit LAP € 1.763,- netto

Entremetier € 1.820,- netto

Frühstückskoch € 1.659,- netto

Chef de Rang € 1.814,- netto

Commis de Rang € 1.708,- netto

Kellner m. Inkasso für Àpres-Ski Bar € 1.730,- netto

Kellner m. Inkasso für À-la-carte-Restaurant € 1.730,- netto

Hotel Restaurant Eldorado sucht für die kommende Wintersaison 2017/2018 Mitarbeiter (m/w) mit Praxis in folgenden Bereichen:

Zimmermädchen € 1.657,- netto

Wir bieten freie Unterkunft und Verpflegung. Bewerbungen bitte telefonisch, per E-Mail oder Post.

210134-AT

eldorado@ischgl.at www.eldorado-ischgl.at

Souschef

Kellner (mit Inkasso)

Gardemanager

Schankmitarbeiter

Tournant

Chef de Rang (für Speisesaal & Hotelbar)

Ausführliche Bewerbungen mit Zeugnissen, Foto und Referenzen an: Alpensporthotel Mutterberg **** Familie Hofer A-6167 Neustift/Stubaital/Tirol Tel.: +43 (0) 5226 8116 www.mutterberg.at info@mutterberg.at

Lohn laut KV mit der Bereitschaft zur Überbezahlung je nach Qualifikation. 6 Tage / Woche, Kost und Logis frei. Bewerbungen an Frau Silvia Bucher.

Hotel Jenewein****, Ramolweg 15, 6456 Obergurgl T +43 (0)5256 6203 | info@hotel-jenewein.com www.hotel-jenewein.com

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

VORAUSSETZUNGEN: Gute Deutschkenntnisse Erfahrung im jeweiligen Beruf

210146-AT

Bezahlung laut KV, mit der Bereitschaft zur Überzahlung.

Hotel Restaurant Eldorado Dorfstrasse 41a | 6561 Ischgl 43 (0) 664/5371208

Alle Arbeitsplätze sind ab Oktober 2017 April 2018. Dienstbeginn je nach Absprache. 6-Tage-Woche mit 54 Stunden, Kost und Logis vorhanden. Alle Gehälter richten sich nach dem KV.

Für unser **** Hotel am schönsten Platz in Obergurgl, suchen wir für die Wintersaison 2017/18 von Mitte November bis Mitte April folgende Mitarbeiter:

Direkt an der Talstation der Stubaier Gletscherbahn

210130-AT

CHEF DE RANG COMMIS DE RANG JUNGKOCH

133


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Wir erweitern unser engagiertes Team ab Mitte September:

CHEF DE PARTIE (ENTREMETIER)

Zur Verstärkung unseres Teams für die Sommersaison ab sofort gesucht (m/w):

RESTAURANTFACHMANN/FRAU

Für unser Hauben Restaurant JOHANN (mit 14 Gault Millau Punkten ausgezeichnet) und unser ****Hotel am Schladminger Hauptplatz, suchen ab sofort bzw. für die kommende Wintersaison:

SOUSCHEF Sporthotel Ellmau Dorf 50 6352 Ellmau www.sporthotel-ellmau.com

Familiäres Betriebsklima, 5-Tage-Woche, vorwiegend Abenddienste, Schließtage zu den Ferienzeiten, Juli/August Sommerpause.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter unterlechner@sporthotel-ellmau.com Tel: +43 (0) 5358/3755-501

210052-AT

5- oder 6-Tage-Woche nach Vereinbarung Entlohnung lt. KV, mit der Bereitschaft zur Überzahlung

ausschließlich mit Fachausbildung und Erfahrung in der gehobenen Gastronomie.

Bewerbung mit Lebenslauf und Foto an: info@weinzirl.at WEINZIRL im Konzerthaus A-1030 Wien, Am Heumarkt 6 www.weinzirl.at

      

Sous Chef m/w Entremetier m/w Chef de Partie m/w Patissier m/w Chef de Rang m/w Commis de Rang m/w Bar/Àpres-Ski Service Mitarbeiter m/w Wir bieten Top-Entlohnung, sowie freie Kost und Logis. Gerne auch als Jahresstelle! Bewerbungen mit Lichtbild richten Sie bitte an:

zH Christian Gappmayr Hauptplatz 10 | A-8970 Schladming t +43 (0) 3687 22 571 f +43 (0) 3687 22 571-8 info@posthotel-schladming.at www.posthotel-schladming.at

210035-AT

WEINZIRL - Restaurant im Konzerthaus A-1030 Wien, Am Heumarkt 6 email: info@weinzirl.at www.weinzirl.at Telefon: +43 1 512 55 50 Telefax: +43 1 512 55 50-28

210039-AT

Posthotel Schladming

Arbeiten Sie da, wo andere Urlaub machen ... Unser Verwöhnhotel mit Herz bietet nicht nur seinen Gästen ein ganz besonderes Angebot, sondern auch seinen wertvollen Mitarbeitern:

4-Sterne-Hotel in Tirol sucht für die Wintersaison ab Mitte Dezember einen

Geregelte Arbeitszeiten, fixe freie Tage, tolles Betriebsklima, u.v.m. ... Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort:

ART & SKI-IN HOTEL

Rezeptionist/in Chef de Rang (m/w)

Küchenchef

Bezahlung laut KV., mit der Bereitschaft zur Überzahlung, je nach Qualifikation. Bewerbungen an Frieda Klausner: frieda@klausnerhof.at

Du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung für den kommenden Winter? Dann werde Teil unseres Teams!

Arbeiten Sie da, andere Martin Klausner e.U. .wo 6294 Hintertux 770 Tel.: 0043 5287 8599 . Fax 0043 5287 8588-88 Urlaub machen…

ASSISTENT(IN) DER GESCHÄFTSFÜHRUNG

mit Erfahrung in der gehobenen Gastronomie

KÜCHENCHEF(IN) OBERKELLNER(IN) MIT INKASSO

RESTAURANTFACHKRAFT

ENTREMETIER oder CHEF DE PARTIE Küchenchef m/w CHEF DE RANG/BAR/WEIN je nach Überbezahlung

MIT INKASSO (m/w) Bezahlung lt. KV mit Bereitschaft zur Überzahlung – je nach Qualifikation.

Souschef m/w IM SERVICE Qualifikation € 1.800,- brutto / Monat

BARMITARBEITERINNEN

¶GRATIS Internet WLAN im Zimmer ¶freie Unterkunft - Einzelzimmer Jetzt DEINE Bewerbung: freie Verpflegung ¶gute, * 4-Tage-Woche / 40h ¶hervorragende, familiäre Atmosphäre Überzahlung je nach Aktuelles Foto, Lebenslauf, ¶junges, dynamisches Best-Team ¶GehaltQualifikation KV, bereit zur Überzahlung... möglich Arbeitszeugnisse/Referenzen an: Wir freuen uns auf DEINE Wir schriftliche Bewerbung info@hotelanemone.com freuen uns auf Ihre Bewerbung mitAnemone aktuellem Hotel **** Foto, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse/Referenzen: (aktueller Lebenslauf mit Foto und bevorzugt via E-Mail: - Frau Veronika Strolz Dienstzeugnis). A-6764 Lech am Arlberg 431 info@hotelanemone.com www.hotelanemone.com/karriere-jobs Hotel Anemone**** · Tannberg 431 · 6764 Lech am Arlberg Bewerbungen an: Tel: +43 (0)+43 5583 5583 / 3539 3539 · http://hotelanemone.com/karriere-jobs/ Tel: fabios@fabios.at

möglich.

210060-AT

210273-AT

Wir freueun uns auf deine Bewerbung. Carmen Rusch | pa@hinterhag.at

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort:

RezeptionistIn brutto ab € 1.834

6-Tage-Woche, Kost & Logis frei, Entlohnung lt. KV, Überzahlung je nach Qualifikation möglich Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Fotos unter Chiffre 210053-AT an ROLLING PIN Media GmbH Reininghausstraße 13a, A-8020 Graz oder gerne@rollingpin.com

210053-AT

Für unser neues À-la-carte-Restaurant:

Unser Verwöhnhotel mit Herz bietet nicht nur seinen Gästen ein ganz besonderes Angebot, sondern auch Spaß haben und begeistern! seinen wertvollen Mitarbeitern: zufriedene Gäste & Mitarbeiter - Du hast Freude an deiner Arbeit und ð Mediterranes Restaurant in der Wiener REZEPTION m/w geregelte Arbeitszeit, freie Tage, kennst die Anforderungen der fixe gehobenen Wir sind ein InnenstadtHotellerie? plant Teamerweiterung: SOUS CHEF familiärBetriebsklima geführtes 4-Sterne Hotel und suchen ab sofort motivierte und tolles u.v.m.… Wir suchen ab sofort begeisterte Fachkräfte für die kommende Wintersaison: 210073-AT

NACHTPORTIER (m/w)

134

(m/w)

info@klausnerhof.at . www.klausnerhof.at

REZEPTIONIST/IN

ART & SKI-IN HOTEL HINTERHAG FAMILIE FERSTERER HINTERHAGWEG 43 A-5753 SAALBACH WWW.HINTERHAG.AT

210045-AT

für à la carte


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

4* Thermal Badhotel Kirchler A-6294 Hintertux/Zillertal Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams ab sofort, nach Vereinbarung und in Jahresstelle qualifizierte Mitarbeiter mit sehr guten Deutschkenntnissen (m/w):

Bezahlung laut KV. mit der Bereitschaft zur Überzahlung, je nach Qualifikation. Kirchler Mitarbeiterwohnhaus: Modern eingerichtete Doppel- und Einzelzimmern mit Dusche/WC, Sat-TV, kostenloser Internetzugang, Gemeinschaftsküche mit Aufenthaltsraum und Terrasse, Waschmaschine und Trockner zur freien Benutzung, kostenlose Verpflegung (auch an freien Tagen).

Commis de Rang Mit 80 Suiten, Zimmern & 14 Chalets sowie der preisgekrönten Lounge&Bar >>Freiraum<< bildet das PURADIES ein 4* Wohlfühlresort der besonderen Art. Wie der Name schon sagt, verspricht die Hotelanlage für Gäste aus nah und fern pures Vergnügen auf hohen Niveau. Aber nicht nur für Besucher, die auf der Suche nach purer Entspannung sind, ist das Hotel attraktiv. Das PURADIES bietet Personen, die eine Karriere im Top Hotelresort anstreben, wundervolle Chancen und Herausforderungen in einer einzigartigen Umgebung.

Demi Chef de Rang Gehalt / Kollektivvertrag mit der Bereitschaft zur Überzahlung 99/100 Punkte im Falstaff Guide 98 Punkte im À-la-carte 2 Sterne Michelin 2009 18 Punkte Gault Millau Platz 91, San Pellegrino list 2012 worlds best Restaurants 50+50 Bestes Serviceteam 2013 ausgezeichnet von Gault Millau

Familie Madreiter setzt auf Qualität, Innovation und Freude an der Arbeit in einem sehr jungen, professionellen und dynamischen Umfeld – und sucht Mitarbeiter (m/w), die begeistern.

210049-AT

Wir suchen ab sofort/Dezember 2017:

Auf Ihre Bewerbung freut sich Fam. Kirchler ****Thermal Badhotel Kirchler A-6294 Hintertux 765 Tel. +43 (0) 5287 8570, Fax: -49 office@badhotel-kirchler.at www.badhotel-kirchler.at

LEITUNG SALES & MARKETING

Familie Wagner-Bacher Südtiroler Platz 2 A-3512 Mautern Tel. +43 (0) 27 32/829 37 Fax +43 (0) 27 32/743 37 info@landhaus-bacher.at www.landhaus-bacher.at

CHEF DE RANG COMMIS DE RANG SOUS CHEF JUNIOR SOUS CHEF CHEF DE PARTIE JUNGKOCH

Dengl Alm

REZEPTIONISTIN

REZEPTIONIST/IN MIT PRAXIS

UND FÜR DIE WINTERSAISON 2017/18:

ZAHLKELLNER/IN

Maria Alm

Unsere Mitarbeiter bilden das Herz des PURADIES. Unsere hohen Erwartungen und Anforderungen werden selbstverständlich mit einem zusätzlichen Service und Vorteilen entlohnt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unter www.puradies.com/de/mitarbeiter Sie möchten Teil unseres Teams werden? Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf an info@puradies.com, z.H. Herrn Michael Madreiter.

PURADIES - Embachhof GmbH & Co.KG Rain 9 - 5771 Leogang - Österreich | +43 (0) 6583 8275 info@puradies.com | www.puradies.com

210069-AT

Zur Verstärkung unseres dynamischen Teams suchen wir kompetente Mitarbeiter ab sofort (m/w)

210061-AT

MIT INKASSO

210068-AT

ZIMMERMÄDCHEN WIR BIETEN: Geregelte Arbeitszeiten, gute Entlohnung, sowie Kost und Logis frei!

Wir suchen für unser erstklassiges R&R Residenzen Hotel Mitterbach

Hotel Almhof Lackner Annabella Wildauer A-6273 Ried, Großriedstraße 15 Tel.: +43 (0) 5283/23 74 Fax: +43 (0) 52 83/ 32 93 E-Mail info@almhof-lackner.at www.almhof-lackner.at

210064-AT

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns und bitten um telefonische Terminvereinbarung.

Küchenchef m/w (40h) Beikoch m/w (40h) Rezeptionist m/w (20h/40h)

Zahlkellner/in mit Inkasso 6-Tage-Woche / 9Std/Tag Entsprechende Ausbildung mit Berufserfahrung gute Deutschkenntnisse

Koch für italienische Küche

mit Erfahrung

210264-AT

»

210050-AT

Küchenchef/in Rezeptionist/in Frühstückskoch/-köchin Zimmermädchen Abwäscher

Sofort oder nach Vereinbarung

Servicemitarbeiter m/w (20/40h) Reinigungskraft m/w (20h/40h)

(auch Pizza) 5- oder 6-Tage-Woche Entlohnung nach Vereinbarung mind. KV

Entlohnung nach Vereinbarung Überzahlung je nach Qualifikation möglich

Kirchplatz 1 | A-6112 Wattens office@pronto-wattens.at

R&R Residenzen Mitterbach Betriebs GmbH Schwurwiesenweg 1, 3224 Mitterbach am Erlaufsee

Saison- oder Jahresanstellung Unterkunft möglich

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Bewerbungen bitte schriftlich mit Lebenslauf und Foto an Frau Diana Pomberger direktion@rr-residenzen.at

135


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Wir suchen • Chef de Rang Vollzeit

Arbeiten, da wo andere Urlaub machen....

JUNGKOCH m/w ALLEINKOCH m/w SUSHI KOCH m/w

Vollzeit

• Jung-Bartender

Bruttolohn pro Monat 6-Tage-Woche

Mark’s New York Bar, Vollzeit

Küchenchef (m/w) Entremetier (m/w) Rotisseur (m/w) Koch (m/w)

Gehalt nach Absprache ca. € 2.750,ca. € 2.750,ca. € 2.400,-

Zahlkellner (m/w)

ca. € 2.200,-

Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.

210025-AT

Ab ca. 12. Oktober 2017 bis Mai 2018

Voll/Teilzeit

• KosmetikerIn Voll/Teilzeit Voll/Teilzeit

• Zimmermädchen / bursch Voll/Teilzeit

Wir bieten dir 210132-AT

WIR BIETEN DIR:  Beste Bezahlung  Überzahlung je nach Qualifikation möglich  Geregelte Arbeitszeiten  Kostenlosen Ischgl-/Samnaun-Skipass  Kostenlosen Werksverkehr  Freie Verpflegung  Freie Unterkunft

• RezeptionistIn

• MasseurIn

DEIN PROFIL:  abgeschlossene Lehrabschlussprüfung  Teamfähigkeit  Höfliches, freundliches und hilfsbereites Auftreten

FÜR HOME MADE RESTAURANT BAR. SIE SIND DYNAMISCH, TEAMFÄHIG UND MOTIVIERT UNSERE GÄSTE ZU BEGEISTERN, DANN FREUEN WIR UNS ÜBER IHRE AUSSAGEKRÄFTIGEN BEWERBUNGSUNTERLAGEN.

6-Tage-Woche ca. 14h-23h arbeiten Bezahlung ca. € 1.800 - € 2.200,- netto

• KellnerIn (o. Inkasso)

Werde Mitglied bei einem der erfolgreichsten Seilbahnunternehmen in Österreich. Für die Wintersaison 2017/18 sucht die Silvrettaseilbahn AG in Ischgl folgende Mitarbeiter (m/w):

Suche motivierte/n

210072-AT

Dich !

• eine 40h/5-Tage-Woche • bei entsprechender Berufserfahrung Überzahlung • Unterkunft in unserem Mitarbeiterhaus oder Einzelzimmer im Hotel • Dienstkleidung

Wir erwarten

Wir freuen uns auf deine aussagekräftige schriftliche Bewerbung (inklusive Lehrabschlusszeugnis): Silvrettaseilbahn AG, Silvrettaplatz 2, A-6561 Ischgl z. H. EMMA WALSER Tel.: +43 (0)5444 / 606-106, E-Mail: restaurant@silvretta.at

• • • •

Freizeit: Uneingeschränkter Wintersport direkt vor der Haustür. Kost & Logis nach Vereinbarung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail:

Begeisterung für deinen Beruf teamorientiertes Arbeiten hohes Qualitätsbewusstsein Grundvoraussetzung ist die deutsche Sprache und EU/ EWR-Bürger

Familie Winzer Kogl 66 4880 St. Georgen im Attergau +43 (0) 7667 6387 hotel-winzer.at bewerbung@hotel-winzer.at

210156-AT

Fender`s Dorfstrasse 11. 6450 Söden office@jati.at

BMW-MOTORRAD TESTRIDE HOTEL

Das Restaurant für Ihre persönliche Familien- & Betriebsfeier

Chef de Rang (m/w) Voll oder Teilzeit Commis de Rang (m/w) Voll oder Teilzeit Rezeptionist/in Vollzeit Ob Wiedereinsteiger oder Profi, bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Erfahrungen umzusetzen und neue Herausforderungen anzunehmen.

Wir bieten geregelte Arbeitszeiten, Verpflegung, Dienstkleidung, Thermenbenutzung und viele Mitarbeitervorteile. Bezahlung laut KV plus Überzahlung nach Qualifikation und Vereinbarung.

Bewerbungen bitte direkt an Hotel Der Steirerhof, Frau Ingrid Jansky, 8271 Bad Waltersdorf. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung - telefonisch unter +43 3333 3211 710 oder per Mail: direktion@dersteirerhof.at

136

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Jahresstelle (M/W): • KÜCHENCHEF/IN • SOUSCHEF/IN • KOCH/KÖCHIN Entlohnung nach KV, Überzahlung je nach Qualifikation und Vereinbarung möglich, 5-6 Tage/Woche. Bewerbung schriftlich an: Herrn Stubenböck Klaus Hotel Enzian, Adamhofgasse 6 6500 Landeck Tel.: +43 (0) 5442 62066 E-Mail: info@hotel-enzian.com

210172-AT

Wir laden Sie ein, Teil unseres Teams zu werden.


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams für die kommende Wintersaison:

Du bist freundlich, lustig, zuverlässig, ehrlich und liebst deinen Beruf, dann bist du bei uns genau richtig!!!

Barkellner/in für unsere Mountain Bar in Hinterglemm. Kost und Logis im Einzelzimmer mit W-LAN und Kabel-TV sind frei. Entlohnung lt. KV mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung. Wir freuen uns auf deine schriftliche Bewerbung.

Wir suchen ab sofort:

Rezeptionist/in in ganzjähriger Anstellung Ab 15. Dezember 2017:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Fotos an Nathalie Morscher Hotel Taleu GmbH & Co KG | Boden 21 A-6707 Bürserberg/Brandnertal | oder office@taleu.at

Restaurantleitung (m/w)

∙ Chef de Rang (m/w) ∙ Commis de Rang (m/w) ∙ Frühstückskellner (m/w)

Rezeptionist/in in Teilzeit Restaurantfachkräfte (m/w) Küchenfachkräfte (m/w)

∙ Foodrunner (m/w) ∙ Barmann/-frau (Hotelbar) ∙ Masseur/in ∙ Kosmetiker/in mit

Mit verlockenden Arbeitszeiten und in einem verlockenden Team. Denn so, wie unsere Gäste ihre Ferien mit dem großen Herz erleben,

210074-AT

E-Mail an: info@12er-treff.at bzw. Tel.: +43 (0) 664 18 52 969 Familie Hartl | Hartl 12er GmbH Dorfstraße 39 5754 Hinterglemm

Sie haben eine abgeschlossene adäquate Ausbildung in der gehobenen Hotellerie / Gastronomie und bereits Berufserfahrung gesammelt. Sie überzeugen durch ein sicheres Auftreten und positive Ausstrahlung, sind engagiert, motiviert, flexibel und behalten auch in hektischen Zeiten den Überblick. Wenn Sie Freude am Beruf haben und Ihr Können unter Beweis stellen möchten, dann sind Sie in unserem Team an der richtigen Stelle!

Massagekenntnissen

210075-AT

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für die kommende Wintersaison:

∙ Sous Chef (m/w) ∙ Rotisseur (m/w) ∙ Patissier (m/w) ∙ Assistent/in

Es gelten die Kollektivlöhne, je nach Erfahrung besteht die Möglichkeit zur Überzahlung. 5,5- oder 6-Tage-Woche

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Frau Renate Wrann. Unsere beiden 4*Wohlfühlhotels TONI und ANTONIUS im Gletscher-skigebiet Kitzsteinhorn Kaprun legen großen Wert auf Gastfreundschaft.

HOTEL BERGKRISTALL Oberlech 382

„WORKING & LIVING“ Wir starten in eine neue Ära!

A-6764 Lech am Arlberg

LATSCHENHOF:

BUCHHALTER/IN

* Sous Chef (m/w)

Halbtags/Teilzeit möglich

REZEPTIONIST/IN

LEHRLINGE in allen Bereichen

RESTAURANTFACH-

* Gardemanger (m/w)

TAUERNKÖNIG:

MANN/-FRAU

SOUS CHEF für À-la-carte ZAHLKELLNER mit Inkasso

* Restaurantfachfrau/ -mann (m/w)

* Stubenmädchen (m/w)

www.wrann.at

SOUS CHEF

Wir suchen:

JUNGKOCH

ASSISTENT/IN DER GESCHÄFTSFÜHRUNG KELLNER/IN JUNGKOCH KÜCHENHILFE

Bezahlung: lt. KV / Bereitschaft zur Überzahlung!

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Bewerbungen schriftlich an: FAMILIE LÜRZER, Ringstraße 4, 5562 Obertauern oder info@latschenhof.com // info@tauernkoenig.com

210062-AT

210081-AT

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Familie Reitzer Hotel Toni Ges.m.b.H Nikolaus-Gassner-Straße 56 A-5710 Kaprun Tel.: +43 (0) 6547 / 7113 Fax: +43 (0) 6547 / 7113 55 info@hoteltoni.com www.hoteltoni.com

Gute Deutschkenntnisse sowie Berufserfahrung sind Voraussetzung. Bezahlung lt. KV mit der Bereitschaft zur Überzahlung möglich. Schriftliche Bewerbungen an office@livios.at, zu Handen Frau Mag. Bettina Huber, oder per Post an

210148-AT

HOTELGRUPPE:

bergkristall@wrann.at

210080-AT

Tel.: +43 (0) 664/334 20 04

Wir suchen ab sofort in Jahresstellung loyale und motivierte Mitarbeiter für unsere Hotelbetriebe in Obertauern.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für folgende Positionen (Saisonoder Jahresstelle, Berufserfahrung erwünscht, Arbeitsbeginn nach Vereinbarung):

LIVIOS GMBH Landstr. 181 • A-2410 Hainburg/D www.livios.at

137


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Gaschurn Montafon

Ab Dezember 2017 werden ambitionierte MitarbeiterInnen in

Wir suchen zur Wintersaison kompetente freundliche Mitarbeiter O Rezeptionsfachkraft O Service Fachfrau/mann O Koch/Köchin

O

Barkellner/in für Apres Ski

www.aelpili.at

landhotel@aelpili.at

%0043 (0)5558 8733

210285-AT

Küchenchef Sous-Chef Chef de Partie Tournant Chef de Rang Chef de Bar Gepflegtes Auftreten und einschlägige Berufserfahrung setzen wir voraus.

Olympia- und Weltcup-Region Montafon

Freie Kost & Logis und zahlreiche Ermäßigungen im Hotel und in den Romantikhotels.

ab Ende Aug. bis 5.11. und ab Mitte Dezember

• Kellner/in/Chef de Rang € 1.900,- brutto

Eine weitaus höhere Entlohnung über dem KV ist für uns selbstverständlich.

ab sofort bis 5.11. und ab Mitte Dezember

• Barkeeper m/w € 2.100,- brutto ab Mitte Dezember

210152-AT

Bitte bewerben Sie sich unter: Romantik Seehotel Jägerwirt z.H. Frau Mag. Heidi Berndt A-8864 Turracher Höhe Tel.: +43 (0) 4275 / 8257 bewerbung@seehotel-jaegerwirt.at

* Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich 48h, 6-Tage-Woche Wir bieten Ihnen eine familiäre Atmosphäre mit freier Kost und Logis.

» CHEF DE PARTIE » COMMIS DE CUISINE » CHEF DE RANG » COMMIS DE RANG » CHEF DE BAR » COMMIS DE BAR WIR BIETEN: » Neue Mitarbeiterzimmer » Ma. Raum inkl. Küche, Dart & Tischfussball » Kostenlose Nutzung des Fitnessraumes sowie unseres AJ Veda SPA » 5/6 Tage Woche – sehr gute Entlohnung » Wir übernehmen gerne alle Schulungen WIR FREUEN UNS AUF SIE: Alexander Schwabl Haidweg 357, A-5754 Hinterglemm +43 (0) 664/25 57 891 as@alpinjuwel.at | www.alpinjuwel.at

Wirfreuen freuenuns unsauf aufIhre Deine Bewerbung Wir Bewerbung HotelAlpin AlpinJuwel Juwel****Superior ****Superior Hotel

EXKLUSIV.INDIVIDUELL.ANDERS EXKLUSIV.INDIVIDUELL.ANDERS

artalpine.com

Mag. Christoph Metzler A-6791 St. Gallenkirch / Montafon Tel. +43(0)5557/6238 • Fax +43(0)5557/6238 - 5 buero@zamangspitze.at • www.zamangspitze.at

210308-AT

Wir suchen Verstärkung

• Rezeptionist/in mit Erfahrung € 1.900,- brutto

Für unser ****S Lifestyle- & Wellnesshotel in Saalbach Hinterglemm, suchen wir für die Wintersaison ab Anfang Dezember 2017 individuelle & etwas andere Mitarbeiter für unser junges & lässiges Team m/w:

210153-AT

6-Tage-Woche gesucht:

Die “orginale” Skihütte In bester Lage, direkt an der Skipiste über Lech am Arlberg gelegen lädt unsere Rud-Alpe mit gemütlichen Stuben und Kaminfeuer zum Verweilen ein. Wir bieten unseren Gästen traditionelle österreichische Gastlichkeit auf höchstem Niveau. Unsere Küche mit regionalen und internationalen Spezialitäten wurde mit einer Gault Millau Haube ausgezeichnet. Sie sind engagiert und wollen etwas bewegen? Dann bewerben Sie sich für die kommende Wintersaison17/18 bei uns als:

Für unser 4**** S Hotel in Ischgl suchen wir für die Wintersaison 2017/18 noch Teamplayer, die mit uns gemeinsam Spitzenleistungen erbringen wollen.

€ 2.600,-* € 2.300,-*

Commis de Rang Barkeeper/in

Offene Stellen (m/w): Küchenchef Entremetier Chef de Partie Rezeptionist/in Chef oder Commis de Rang

€ 2.200,-*

€ 2.400,-*

Schankkraft

€ 2.100,-*

Küchenchef

€ 3.200,-*

Chef de Partie

€ 2.400,-*

Commis de Partie

€ 2.250,-*

Abwäscher Küchenhilfe

€ 2.250,-*

Freie Kost u. Logis sowie ein gratis Saisonskipass sind selbstverständlich. *Bruttomindestentgeld per Monat, übertarifliche Bezahlung je nach Qualifikation möglich. Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

rud-alpe@skiarlberg.at

www.rud-alpe.at Tel. +43(0)5583 41825

138

210121-AT

Rud-Alp Gastronomie GmbH Hr. Andreas Wibmer A-6764 Lech am Arlberg

Was wir bieten: junges dynamisches Team sehr gute Entlohnung lt. KV Überzahlung nach Qualifikation & Erfahrung Kost & Logis frei verbilligter Saison Skipass Kontaktinfos: Hotel Alpvita Piz Tasna****s, Familie Salner Stöckwaldweg 5 | 6561 Ischgl | Tirol www.piztasna.at | hotel@piztasna.at | T: +43 (0) 5444 5277 | F: DW-55

210084-AT

Chef de Rang

182267-AT

Sommelier


210127-AT

KARRIERE IN ÖSTERREICH.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

139


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

liegt IM HERZEN VON LECH AM ARLBERG Wir bieten unseren Gästen familiäres und elegantes Ambiente gepaart mit exklusivem Komfort. Im Gourmet-Restaurant „Pfeffermühle“, im „Pfefferkörndl“ und in der „Peppers Lounge“ bieten wir exquisite Geschmackskreationen und traditionelle Speisen. Im Erdgeschoss unseres Hauses befinden sich unser Supermarkt mit Vinothek, die Geschenkeboutique und unsere Parfümerie. liegt IM HERZEN VON LECH AM ARLBERG

join our team ... and call us ... join our team ... and call us ...

Zur Verstärkung unseres jungen, Teams Zur Verstärkung unseres jungen,dynamischen dynamischen Teams suchensuchen wir für diewir für die Wintersaison 2017/18noch noch folgende Mitarbeiter (m/w): (m/w): Wintersaison 2016/17 folgende Mitarbeiter

Sous ChefKüchenchef m/w € 3.000,Tournant m/w € 2.750,Sous Chef Chef de Partie m/w € 2.750,Chef de Partie Pizza-Koch m/w € 2.500,Tournant Abwäscher m/w € 2.150,Restaurantleiter/in Hausmeister m/w € 2.200,-

WIR SUCHEN

Sommelier

REZEPTIONIST/IN

CHEF DE RANG

5,5-Tage, 48 Stunden, 2.246,- brutto

5,5-Tage, 45 Stunden

SOUS CHEF

5,5-Tage, 45 Stunden

BARKEEPER/IN

Rezeptionist/in

Wir arbeiten in einer 6-Tage/54-Stdn.-Woche und es besteht die Bereitschaft zur Überzahlung, je nach Qualifikation und Erfahrung. Kost und Logis frei. 6-Tage-Woche lt. KV, Überzahlung je nach Qualifikation. Aliquot 13. und 14.Bezahlung Monatsgehalt. Die angegebenen Löhne sind Bruttoangaben. Aliquot 13. und 14. Monatsgehalt!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Kost und Logis frei! Bewerbungsunterlagen. Pfefferkorn‘s Hotel, z. H. Herrn Dirk-Steffen Sander, A-6764 Lech am Arlberg Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. T. +43 (0) 5583 2525-0, F. +43 (0) 5583 2525-8 dirk-steffen.sander@pfefferkorns.net dirk-steffen.sander@pfefferkorns.net

210101-AT

SPEISENTRÄGER

5,5-Tage, 50 Stunden, inkl. Feiertag, 2.445,- brutto

6-Tage, 48 Stunden, inkl. Feiertag, 2.072,- brutto

210095-AT

(m/w):

ChefChef de Rang m/w € 2.500,de Rang Commis de Rang m/w € 2.400,Barkellner m/w € 2.400,Bar Kellner/in Barman m/w € 2.400,Hausmeisterm/w € 2.200,Zimmermädchen Rezeptionist m/w € 2.500,-

ZIMMERMÄDCHEN 5,5-Tage, 42,75 Stunden, 1.611,- brutto

Hotel Walliserhof, A-6708 Brand, Vorarlberg TEL.: +43 (0) 5559/2410 michaela.berthold@walliserhof.at | www.walliserhof.at

VERANTWORTUNG, LOYALITÄT, ZUVERLÄSSIGKEIT, Rolling VERTRAUEN, HUMORPin UND85x125mm EHRLICHKEIT ZEICHNEN IHRE PERSÖNLICHKEIT AUS? as/jj DANN LASSEN SIE UNS MITEINANDER REDEN! Ab 1.Oktober 2017 in Saisonstelle (m/w): FÜR DEN HOTELBETRIEB:

TOURNANT

Für die Wintersaison 2017/2018 von November bis April suchen wir zur Verstärkung unseres Teams noch folgende Positionen (m/w) zu Spitzenverdiensten:

RESERVIERUNGSASSISTENT

KOSMETIKER/IN CHEF DE PARTIE MASSEUR/IN COMMIS DE PARTIE COMMIS PATISSIER ZIMMERMÄDCHEN

FÜR UNSER À-LA-CARTE-RESTAURANT

CHEF DE PARTIE

Entlohnung nach dem gesetzlichen Kollektivvertrag. Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von beruflicher Qualifikation & Erfahrung.

140

Bergland Hotel Sölden Familie Grüner | 6450 Sölden/Dorfstrasse 114

210096-AT

ALPEN-WELLNESS RESORT HOCHFIRST Familie Karl Fender | A-6456 Obergurgl Ötztal | Tirol - Austria Tel. +43 (0) 5256 63250 | Fax +43 (0) 5256 63030 | team@hochfirst.com www.hochfirst.com

SOUS CHEF

Tel: +43 (0) 5254 22400 | Fax +43 (0) 5254 2240510 jobs@bergland-soelden.at | www.bergland-soelden.at

210165-AT

COMMIS DE PARTIE

CHEF DE RANG CHEF DE RECEPTION COMMIS DE RANG REZEPTIONIST/IN


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

EDELWEISS & GURGL 1.930 m, Obergurgl, Ötztal

JOIN US Die gehobene 4-Sterne-Hotellerie ist Ihre Passion? Sie schätzen die Arbeit in einem dynamischen motivierten Team und verwöhnen gerne ein internationales Publikum?

Für die kommende Wintersaison

Oberkellner m/w* Chef de Rang m/w* Chef de Partie m/w* Patissier m/w*

Dann freuen wir uns, wenn Sie hier im Ötztal, auf 1.980 Metern, Teil unserer Hotel Edelweiss & Gurgl-Familie werden. Wir starten am 7. November in die Wintersaison und suchen Sie als (m/w)

Chef de Partie

(m/w)

Commis de Partie *** Oberkellner

*mit abgeschlossener Berufsausbildung, Bezahlung lt. KV. Bereitschaft zur Überzahlung, je nach Erfahrung und Qualifikation, 6-Tage-Woche.

(m/w)

Bewerbung bitte an: Mag. Isabell Wegener office@albonanova.at | www.albonanova.at

(m/w)

Chef de Rang

210077-AT

Patissier

(m/w)

Commis de Rang

(m/w)

Chef de Bar Commis de Bar *** Kosmetikerin/Masseurin *** Gouvernante (m/w)

(m/w)

(m/w)

(m/w)

(m/w)

Wir suchen junge und motivierte Mitarbeiter:

• SOUS CHEF / CHEF DE PARTIE Wir suchen für unseren renommierten Betrieb für die •kommende CHEF Wintersaison DE RANG(m/w): • DEMI CHEF DE RANG • COMMIS DE RANG

Lohn- und Gehalt entsprechen den gesetzlichen Mindestlöhnen mit Bereitschaft zu Überzahlung bei entsprechender Qualifikation! Freuen Sie sich als Mitarbeiter unseres 4-Sterne-Hotels auf gratis Nutzung des Wellness- und Fitnessbereiches zu den vorgegebenen Zeiten, Ermäßigungen auf Skipässe, Wellnessbehandlungen und vieles mehr! Wenn Sie qualifiziert sind und sich angesprochen fühlen, dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an:

Bewerben Sie sich jetzt! Wir freuen uns Familie Windisch auf Ihre Bewerbung.

HOTEL EDELWEISS & GURGL©

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

HOTEL DER BÄR FAMILIE WINDISCH 210174-AT

Faszinierend seit 1889 Lukas Scheiber A-6456 Obergurgl, Ramolweg 5 p: +43-5256-6223 jobs.edelweiss-gurgl.com bewerbung@1889.at

210186-AT

Rezeptionistin

Kirchbichl99. .6352 6352Ellmau Ellmau Wilden Kaiser. Austria . Austria Kirchbichl amam Wilden Kaiser +435358 5358 2395 . info@hotelbaer.com . www.hotelbaer.com TT+43 2395 . info@hotelbaer.com . www.hotelbaer.com

141


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

HOTEL

LECH

Wintersaison in Lech am Arlberg

SPORTHOTEL MURMELI

Zur Unterstützung für unser Team suchen wir für die Wintersaison 2017/18 junge, motivierte und teamfähige Mitarbeiter mit Saisonerfahrung für unser SonnAlm Restaurant!

Das Montforthaus Feldkirch ist die Tagungs- und Kongresslocation und das kulturelle Zentrum der Region. Inmitten der Altstadt wird das Haus jährlich von mehreren Zehntausend Gästen bei verschiedensten Veranstaltungsformaten besucht. Eine der wichtigsten Säulen für eine gelungene Veranstaltung spielt dabei die Gastronomie. Sei es als Catering im großen Saal oder im Restaurant E3 über den Dächern Feldkirchs.

❆ Koch ❆ Jungkoch ❆ Gardemanger

Zur Verstärkung unseres Team suchen wir ab sofort

RESTAURANTLEITER (m/w) SERVICEKRAFT (m/w) Restaurant

6-Tage-Woche ab € 1.600,- netto

SERVICEKRAFT (m/w) Bankett

• Chef de Rang • Jungkoch • Chef de Partie

SOUS – CHEF (m/w) à la carte, Bankett Koch (m/w) à la carte, Bankett SPÜLER (m/w) Aushilfen Service & Küche (m/w)

Montforthaus Feldkirch GmbH z.H. Franziska Wendt Montfortplatz 1, 6800 Feldkirch

Gerne bemühen wir uns um ein angenehmes Arbeitsklima und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Gutes, familiäres Betriebsklima und beste Entlohnung! Wir freuen uns auf Eure Bewerbung!

SonnAlm Christoph Lassnig Unterreitweg 537 A-5753 Saalbach Tel: +43/(0)650 81 41 655 info@sonnalm-saalbach.com www.sonnalm-saalbach.com

Machen Sie den ersten Schritt und kommen Sie zur JOBBÖRSE ARLBERG I 23.AUGUST 2017 MITTWOCH, 23. AUGUST 2017 VON 11 BIS 17 UHR IM WERZERS PÖRTSCHACH

210140-AT

@

210142-AT

Kost und Logis frei.

210149-AT

Wir bieten Ihnen unbefristete Vollzeitstellen mit einer übertariflichen und leistungsgerechten Entlohnung. Bewerbung per Email an franziska.wendt@montforthaus-gastronomie.at oder schriftlich an:

Bezahlung lt. KV. mit der Bereitschaft zur Überzahlung.

A-6764 Oberlech 297 +43 (0) 664 / 282 63 05 hotel@murmeli.at www.murmeli.at

Wir bieten Euch eine lange Saisonstelle. Unterkunft in unserer neu erbauten Mitarbeiterwohnanlage (Einzelzimmer), nur Tagesbetrieb,

210155-AT

+

Wir suchen für unser sehr persönlich geführtes 40-BettenHotel mit gehobener Gastronomie (2 Gault Millau Hauben) nach Vereinbarung für die Wintersaison freundliche/n, motivierte/n (m/w)

Bringen Sie Ihre ArbeitskollegenInnen mit und freuen Sie sich auf ein nettes „Get Together“ unter Freunden mit „Food & Drinks“ in einem angenehmen Rahmen.

Für die Wintersaison 2017/2018 gesucht: Chef de Rang m/w 6|54*

Hilfskraft Service m/w 6|54*

KOCH (m/w)

ab € 1.500,- netto

*Entlohnung laut KV für Arbeiter/Angestellte im Hotel- und Gastgewerbe

KELLNER (m/w) ab € 1.500,- netto

mit der Bereitschaft zur Überzahlung.

DU hast mehrjährige Praxis? DU bist ehrgeizig, motiviert & ein Teamplayer? ...dann freuen wir uns, DICH kennenzulernen!

„Die Hochrieß“ Fam. Distelberger Hochrieß 5 | 3251 Purgstall Tel.: +43 (0) 7416/52879 info@hochriess.at | www.hochriess.at

142

210175-AT

Ruf uns an oder schicke uns deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungen bitte an christian-schadl@gmx.at Hospiz Alm Restaurant St. Christoph 18 | 6580 St. Anton am Arlberg www.arlberg1800resort.at | T: +43 (0) 5446 2611 381

Für unser privat geführtes 3 Sterne Haus suchen wir ab sofort in Jahresstelle:

Chef de Partie (m/w)

für steirische und salzburger Küche 5-Tage-Woche, 2.000,- brutto + Bereitschaft zur Überzahlung

Barchef (m/w)

Vollzeit, 2.000,- brutto + Provision Single malts & craft beer Bierlokal des Jahres 2017 Gutes Betriebsklima und Weiterbildung wird geboten.

Hotel-Restaurant Kaiserhof*** office@kaiserhof-anif.at www.kaiserhof-anif.at Gewinner des Solarpreises 2015

210097-AT

Demi de Rang m/w 6|54*

Ab sofort suchen wir noch kräftige Unterstützung als:


Für dieses Ziel suchen wir gute Mitarbeiter. Begeisterte Gäste und begeisterte, zufriedene Mitarbeiter sind die wichtigsten Bestandteile unserer Hotels.

CHEF DE RANG COMMIS DE RANG OBERKELLNER REZEPTIONIST/IN

WIR BIETEN: Eigenes Mitarbeiterhaus, EZ mit Sat-TV, DU/WC, W-Lan, sehr gute Bezahlung, geregelte Dienstzeiten, Unterkunft & Verpflegung, Weiterbildung in unserer Mitarbeiterakademie.

RESERVIERUNGSMITARBEITER/IN

ab Mitte November

Für unser top-bewertetes (HolidayCheck, TripAdvisor) familiäres Hotel direkt an der Piste suchen wir ab Dezember:

bis Mitte April 2018

(m/w) • Küchenchef

GÄSTE ZU BEGEISTERN IST UNSER ZIEL!

mit Erfahrung in der gehobenen Gastronomie

Bezahlung über dem KV je nach Qualifikation und Erfahrung. 6-Tage-Woche, Kost und Logis frei.

(VOLL- & TEILZEIT)

(VOLL- & TEILZEIT)

FRÜHSTÜCKSKOCH/ -KÖCHIN JUNGKOCH/-KÖCHIN LEHRLING in allen Abteilungen

Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams ab Anfang/Mitte Dezember

CHEF DE RANG

RECEPTIONIST(IN)

MIT SEHR GUTEN WEINKENNTNISSEN

€ 2.190,– Brutto/Monat*

€ 2.507,– Brutto/Monat*

PATISSIER(IN)

COMMIS DE RANG

€ 2.790,– Brutto/Monat*

MIT LEHRE

Bewerbung an:

€ 2.303,– Brutto/Monat*

HOTEL GOTTHARD-ZEIT Hr. Christian Köll

SERVIERMÄDCHEN

A-6456 Obergurgl

€ 2.133,– Brutto/Monat*

Tel.: +43 (0) 5256 / 62 92 Fax: +43 (0) 5256 / 63 75 info@gotthard-zeit.com www.gotthard-zeit.com

Wir bieten: wahlweise 5- oder 6-Tage-Woche, Bezahlung lt. KV, leistungsbezogene Überzahlung möglich, freie Verpflegung, Mitarbeiterwohnheim (20 m vom Hotel), Benützung von SPA & Fitness

FRÜHSTÜCKSKOCH/ BEIKOCH

Bewerbung an: Familie Herbst Die Riederalm - Good Life Resort A-5771 Leogang +43 (0) 6583 7342 bewerbung@riederalm.com www.riederalm.com

€ 2.303,– Brutto/Monat*

210160-AT

*Mit Bereitschaft zur Überzahlung mit entsprechender Ausbildung & Zeugnissen!

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres jungen Teams eine/n:

Rezeptionist/in 5- oder 6-Tage-Woche, Lohn je nach Qualifikation und Ausbildung, KV mit Überzahlung. Einbettzimmer, W-Lan, Essen und Getränke sind im Lohn enthalten.

www.lifehotel-posthotel.com florian@lifehotel-posthotel.com

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Alpenresidenz Ballunspitze Herr Leo WALTER Silvrettastrasse 20 | A-6563 Galtür +43(0)5443/8214 leo@ballunspitze.com www.ballunspitze.com

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail: Geigers Posthotel & Lifehotel · z. H. Florian Geiger Dorfbahnstraße 47 · A-6534 Serfaus · Tirol T. + 4 3 / 5 4 7 6 / 6 2 6 1 · F. + 4 3 / 5 4 7 6 / 6 2 6 1 1 3

210154-AT

Wir suchen Mitarbeiter für unsere Küche:

CHEF DE PARTIE

(m/w)

Es erwartet Sie das Umfeld eines erfolgreichen 4*Hotels mit À-la-carte-Restaurant und die Arbeit in einem jungen Team. Wir bieten eine Ganzjahresstelle in einem familiengeführten erfolgreichen Unternehmen. Im Gehalt von mind. € 1.850,- brutto (Bereitschaft zur Überzahlung) ist Verpflegung enthalten; Unterkunft nach Bedarf vorhanden. Hotel eduCARE | +43 (0) 4248/297 77 36 | +43 (0) 664/444 55 61 | buchacher@educare.co.at

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

210088-AT

hard-zeit.com hard-zeit.com

WIR SUCHEN für unser 4s Hotel in Obergurgl 210116-AT

5256 / 62 92 5256 / 63 75

Die BESTE Adresse für Ihren Job!

210094-AT

6 obergurgl

KARRIERE IN ÖSTERREICH.

143


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Serfaus/Tirol Lust auf Serfaus?

Wir suchen zur Verstärkung ab sofort:

CHEF DE RANG in Jahresstelle

Wir suchen für die kommende Wintersaison ab Dezember noch:

KVL plus Überzahlung. Kein geteilter Dienst. Wir sind ein sehr bekanntes Restaurant im Kärntner Seengebiet.

SOUS CHEF/IN HAUSMEISTER ABWÄSCHER KELLNER/IN

Kellner/in mit Inkasso

Wir sind ein führendes 4-Sterne-Superior-Hotel im Stubaital und suchen ab sofort oder nach Vereinbarung in Saison- oder Jahresstelle (m/w):

Chef de Rang

€1.600,- netto

210098-AT

Für unser familiär geführtes ****Hotel suchen wir ab der Wintersaison 2017/18 (gerne längerfristig) motivierte Mitarbeiter/innen:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Restaurant Fischerhaus Pörtschacherstraße 44 9062 Moosburg Klagenfurt Land fischerhaus@ymail.com Tel.: +43 4272 83315

210089-AT

210139-AT

Restaurant

brutto € 2.050,-

Wir bieten Einzelzimmer mit DU/WC und TV. Bewerbungen bitte an Hr. Lukas Geiger. Restaurant Madatschen, A-6534 Serfaus, Archleweg 3, Tel: +43/54 76/68 18 Fax Dw:-4, Handy: +43 (0)676/842 927 565 madatschen@hotmail.com

Commis de Rang brutto € 1.900,-

Entremetier brutto € 2.300,-

Kosmetiker/in brutto € 1.910,-

Wir bieten 5½-Tage-Woche, freie Verpflegung und Unterkunft in Zimmern mit Dusche/WC sowie beste Bezahlung. Überzahlung je nach Qualifikation möglich.

Für Berggasthof Hochalm 1350

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

Wir setzen auf Handschlagqualität.

Wellness & Relax Hotel Milderer Hof Franz-Senn-Straße 166 A-6167 Neustift/Stubaital Tel.: +43(0)5226 / 2219 www.mildererhof.at|office@mildererhof.at

Im Unterschwarzachhof 4*Superior Hotel in Saalbach-Hinterglemm sind wir Gastgeber mit Leidenschaft und Tradition. Hand drauf! Unsere Mitarbeiterbenefits: • leistungsgerechter Lohn (über Kollektiv) & faire Arbeitsbedingungen • Mitarbeiter-Garconniere, inklusive Parkplatz • Top-Infrastruktur mit W-LAN • stilvolle Mitarbeiterkleidung • Berufliche Weiterbildung in Kursen und Trainings • Beste Freizeitmöglichkeiten und vieles mehr ….

Lohn laut KV. Überzahlung je nach Qualifikation! Hotel Marten, Martenweg 9 A-5754 Hinterglemm Tel.: +43(0) 6541 6493 hotel@marten.at | www.marten.at

210136-AT

SOUS CHEF/IN KÜCHENHILFE HAUSMEISTERABWÄSCHER ABRÄUMER

Vor allem: einen Platz in unserem tollen Team und nette und freundliche Kollegen und Kolleginnen.

im Hotel „der Unterschwarzachhof“ suchen wir ab Winter 2017/2018 (m/w):

• Rezeptionist/in • Commis de Rang • Marketing Mitarbeiter • Kinderbetreuung • Chef de Partie • Barchef • Chef de Rang • Jungkoch • Kosmetiker/in mit Massage Gipfelstürmer aufgepasst!

im Aprés-Ski „der Schwarzacher“ suchen wir (m/w):

• Zahlkellner • Commis

Rezeptionistin mit Praxis Sous Chef • Tournant Chef de Partie • Jungkoch Restaurantleiter Sommelier Chef de Bar Chef de Rang Commis de Rang

Bewerbungen an: Familie Hasenauer jobs@unterschwarzach.at Hotel Der Unterschwarzachhof / Apres Ski Der Schwarzacher, Schwarzacherweg 40, 5754 Saalbach-Hinterglemm +43 6541 6633, www.unterschwarzacher.at

Rezeptionist (m/w) Reservierungs-/

Chef de Rang (m/w) Commis de Rang (m/w)

Das ***Hotel blickt auf eine lange Geschichte zurück, so wurde das Hotel schon im Jahre 1130 als „Tauernhospiz“ erwähnt. Das historische Ambiente zeichnet das Tauernhaus Wisenegg besonders aus. Die herrlichen Gewölbe sind Zeugen einer langen Tradition der Gastlichkeit. www.wisenegg.at

Kosmetiker (m/w) Kost und Logis frei! Entlohnung lt. KV, Überzahlung ist je

Wir suchen Verstärkung für kommende Wintersaison im Tauernhaus Wisenegg in Obertauern.

Arbeitszeit möglich.

REZEPTIONIST m/w STUBENMÄDCHEN m/w

Entlohnung nach Vereinbarung. Überbezahlung möglich. Bewerbung an: Hr. Andreas Rührlechner | E: ruehrlechner@arenasalzburg.at T: +43 (0) 699 1774 4006 | www.felleis-knittelfelder.at Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Fam. Martin Unterrainer Lärchenweg 11 | 6383 Erpfendorf Tel.: +43(0)5352/8138-0 info@laerchenhof-tirol.at www.laerchenhof-tirol.at

210137-AT

KÜCHENHILFE m/w CHEF DE RANG m/w

nach Qualifikation, Erfahrung und

210103-AT

210141-AT

Unsere Löhne und Gehälter beziehen sich auf den Kollektivvertrag mit der Bereitschaft zur Überzahlung nach Qualifikation.

144

Wir sind ein familiär geführtes 5-Sterne-Ferienhotel in den Kitzbüheler Alpen und suchen ab sofort oder nach Vereinbarung, spätestens für die Wintersaison

Nachtportier (m/w)

Weitere aktuelle Traumjobs finden Sie unter www.obertauernjobs.com.

www.roemerhof.at mayer@roemerhof.at

• Köche • Hilfsköche

Verkaufsmitarbeiter (m/w)

Masseur

HOTEL RÖMERHOF ****SUPERIOR A-5562 Obertauern, Römerstr. 41 Familie Mayer Tel.: +43 (0)6456 72380

210157-AT

Wir suchen für die kommende Wintersaison (m/w)


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Obertauern ist IN! 210129-AT

Wir, die TOP HOTELS von Obertauern, jedes für sich individuell und einzigartig, bieten unseren Gästen Klasse, Genuss und Abwechslung!

WIR WÜNSCHEN UNS: • • • • •

Beste berufliche Qualifikation Flexibilität Motivation und Belastbarkeit Freude an der Karriere in der gehobenen Hotellerie Teamorientiertes Arbeiten

WIR BIETEN IHNEN: • • • • • •

Lange Wintersaison von Ende November bis Ende April Ausgezeichnete Entlohnung Flexible Arbeitszeiten Ein tolles Skigebiet in einem pulsierenden Wintersportort Freie Kost und Logis Diverse Ermäßigungen

DIE BESTEN JOBS IN OBERTAUERN SICHERN!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Wir suchen für unser Hotel 4*S Enzian und für unsere Skihütte Mankei Alm für kommende Wintersaison:

Wir suchen für unser neues Hotel 4*S Panorama mit gehobenem à-la-carte-Abendrestaurant für kommende Wintersaison:

Rezeptionistin (Ganzjahresstelle) Chef de Rang Commis de Rang Chef de Bar Commis de Bar

Rezeptionistin

Chef Entremetier Chef de Partie Tournant Hausmeister

Wir suchen für unser 4*S Hotel Steiner für kommende Wintersaison:

Sous Chef Chef Gardemanger Commis Gardemanger Commis Entremetier Chef de Rang Commis de Rang

HGA Tournant Entremetier Gardemanger Patissier

Kinderbetreuerin

Chef de Rang Commis de Rang

Rezeptionistin

Hausdame Zimmermädchen

Masseurin

mit technischen Kenntnissen

Wir suchen für unser Hotel 4*S Schneider für kommende Wintersaison: Sous Chef Junior Sous Chef Chef de Entremetier Chef de Gardemanger Chef de Patissier Tournant Commis de Entremetier Commis de Gardemanger Commis de Patissier Jungkoch Chef de Bar für Hotelbar Commis de Bar Chef de Rang Commis de Rang Speisenträger

Chef de Rang mit Inkasso Koch

Zimmermädchen

Bewerbung an Fam. Veit Gamsleitenstraße 7 A-5562 Obertauern Tel.: +43 6456 7207-0 e.veit@enzian.net

Bewerbung an Josef Storch Brettsteinstraße 1 A-5562 Obertauern Tel.: +43 6456 7432 info@panorama.at

Bewerbung an Fam. Steiner Römerstraße 45 A-5562 Obertauern Tel.: +43 6456 7306 a.steiner@hotel-steiner.at

Jakob und Maria Schneider Brettsteinstraße 2 A-5562 Obertauern Tel.: +43 676 3361004 jakob@schneider.at

www.enzian.net

www.panorama.at

www.hotel-steiner.at

www.schneider.at

Zimmermädchen Kosmetikerin/Masseurin Rezeptionistin/HGA

Alle Stellen m/w, Entlohnung nach Kollektiv für Arbeiter und Angestellte im Hotel- und Gastgewerbe - je nach Qualifikation Bereitschaft zur Überzahlung.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

145


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

WIR SUCHEN

Wir suchen für die kommende Wintersaison zur Ergänzung von unserem jungen dynamischen Team:

Tradition. Luxus.

Wir sind ein familiär geführtes

für unser Team im Winter 2017/18

Landgasthaus im Wienerwald und suchen zur Verstärkung unseres Teams verlässliche, motivierte Mitarbeiter m/w

Kellner/in mit Inkasso Jungkoch/köchin Schankmitarbeiter/in

Küchen Chef m/w Chef de Partie m/w Jungkoch m/w Chef de Rang m/w Commis de Rang m/w Chef de Bar (Hotel & Lobby) m/w Rezeption m/w Hotelassistent m/w (Rezeption & Service)

Wir bieten Verpflegung und Unterkunft kostenlos, geregelte Arbeitszeit im Tagesbetrieb Entlohnung nach dem KV Gastgewerbe mit Bereitschaft zur Überbezahlung. Bei Interesse bitten wir um einen Vorstellungstermin unter 06456/7580 oder 0676/842940500 senden Sie bitte die Bewerbungsunterlagen an info@diktnalm.at oder Diktnalm Thurner GmbH Maria Mooslechner-Thurner Seekarstr.31 | 5562 Obertauern

ab € 3.161,– brutto*

SERVICEMITARBEITER

ab € 2.479,– brutto* ab € 2.401,– brutto*

mit sehr guten Deutschkenntnissen Hauptaufgabe: Tragen der Speisen und Getränke.

ab € 2.479,– brutto* ab € 2.401,– brutto* ab € 2.479,– brutto*

GELERNTER KOCH

ab € 2.568,– brutto*

mit Erfahrung im À-la-carte-Geschäft und sehr guten Deutschkenntnissen

ab € 2.479,– brutto*

Wir bieten Ihnen freie Unterkunft (2km entfernt) und ein familiäres

* Bezahlung laut KV, gerne mit der Bereitschaft zur Überbezahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung. Freie Unterbringung und Verpflegung. Angenehmes Betriebsklima in einem jungen, ambitionierten Team.

Betriebsklima. Sehr gute Bezahlung.

Kochocolatier Ch

Landgasthaus Stockerwirt A-2392 Sulz im Wienerwald

sucht Verstärkung für sein Küchenteam (m/ w):

st Weltberü Z uckerarti hmt

Wir suchen ab September/Oktober eine/n gelernte/n

KOCH/JUNGKOCH (m/w)

SOUS CHEF (EUR 2.500,– brutto)

KOCH (EUR 2.100,– brutto)

À-la-carte-Erfahrung von Vorteil

JUNGKOCH 210065-AT

Bezahlung lt. KV. Überzahlung je nach Qualifikation möglich. Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung inkl. Lebenslauf und Foto an Hr. Janits unter: office@janits.at

www.stockerwirt.com

„IN LOKAL“ in Krems an der Donau

r

nitze üsesch

Gem

Hauptstraße 36 landgasthaus@stockerwirt.com

210162-AT

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

210131-AT

210164-AT

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Hotel & Chalet madlochBlick Familie Schuler · Tel.: +43 5583 2220 Tannberg 60 · A-6764 Lech am Arlberg E-Mail: markus@madlochblick.at www.madlochblick.at

Hier kannst in. du alles se Außer langweilig.

(EUR 2.000,– brutto)

Je nach Qualifikation Überzahlung möglich. Ganzjahresstelle, Zimmer vorhanden. Abgeschlossene Berufsausbildung und

Restaurant & Hotel ****

Berufserfahrung setzen wir voraus. Sie sind teamfähig und

Gault Millau 19 Punkte LES GRANDES TABLES DU MONDE

Entlohnung lt. Kollektivvertrag Überzahlung nach Vereinbarung 5-Tage-Woche Unterkunft und Verpflegung im Haus ok@obauer.com | www.obauer.com Tel. +43 (0) 6468/5212

Dann freuen wir uns auf Ihre Im arlberg1800 RESORT entscheidest du dich nicht für einen Beruf, du gehst deinen Weg. Unsere offenen Stellen für das Arlberger Hospiz Hotel und die Hospiz Alm findest du auf unserer Team-Homepage: www.arlberg1800.tourism.career/jobs Bewirb dich heute noch online!

Bewerbung inkl. Zeugnisse und Foto unter Chiffre 210161-AT an ROLLING PIN Media GmbH Reininghausstraße 13a A-8020 Graz oder

arlberg1800 RESORT | Familie Werner St. Christoph 1 . 6580 St. Anton am Arlberg team@arlberg1800resort.at | www.arlberg1800resort.at | Tel. +43(0)5446|2611 381

AHH_Anz_Lehrlinge_170x255_10.4.17_def.indd 1

146

210143-AT

Commis de Rang Commis Sommelier Commis de Cuisine

Deutschkenntnisse. 210309-AT

Traditions & Qualité A-5450 Werfen, Markt 46, Salzburger Land Wir suchen Verstärkung für unser Team m /w

belastbar und haben gute

gerne@rollingpin.com

11.04.17 08:37


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Wir suchen für unser 110 Betten ****Hotel in Ried im Zillertal ab Anfang Dezember, gerne auch früher, folgende Mitarbeiter m/w :

COMMIS DE RANG

REZEPTIONIST/IN gute Englischkenntnisse erforderlich € 1.890,- netto 210087-AT

€ 2.200,- netto

CHEF DE RANG € 1.880,- netto

ab 20. November netto ab € 1.700,– Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Familie Aloys

ABWÄSCHER REINIGUNGSKRAFT

210170-AT

€ 1.500,- netto

Familie Mangold | Hotel Brigitte Oberer Kirchenweg 3 | A-6561 Ischgl

engagierte & motivierte (m/w)

Entremetier/ Sous Chef m/w

Eine leistungsbezogene Vergütung über dem Kollektivvertrag ist für uns selbstverständlich

€ 1.570,- netto

Bewerbungen bitte schriftlich an: info@hotel-brigitte.com

Rezeptionist m/w Kellner

Rezeptionist Jungkoch Patissier Gardemanger Chef de Rang Commis de Rang

m/w

PATISSIER

Für unser 4-Sterne Superior Hotel suchen wir für die Wintersaison 2017/18

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung Familie Ganahl Dorfstrasse 16, 6561 Ischgl Tel.+43 (0) 5444 5300 info@piz-buin.at

mit und ohne Inkasso m/w

Gardemanger m/w Zimmermädchen m/w Alle Stellen auch halbtags möglich! Nach Vereinbarung 5-, 5,5- oder 6-Tage-Woche Wir bieten freie Unterkunft in unserem neuen Mitarbeiterwohnhause, Arbeitszeiteinteilung nach dem LSD-BG. Bezahlung nach KV, mit garantierter Überzahlung. Gute Arbeit = guter Lohn :-)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ferienhotel Platzlhof Andrea & Michael Wimpissinger A-6273 Ried im Zillertal Tel. +43 (0) 5283 2338, Fax: DW -4

210114-AT

Wir suchen ab sofort für die Wintersaison 17/18

210180-AT

für die kommende Wintersaison 2017/18 suchen wir noch engagierte Mitarbeiter für die folgenden Positionen:

info@platzlhof.at www.platzlhof.at

Einzigartig in Österreich 5 Sterne Superior, 4 Lilien und 1 Haube - mit Freude und Enthusiasmus arbeiten wir an unserer Philosophie. Möchten SIE Teil dieses Teams sein, und mit uns diese schöne Aufgabe mitgestalten? Wir freuen uns auf SIE:

• FRONT OFFICE MANAGER ASSISTENT m/w • PHYSIOTHERAPEUT m/w

Ihr Benefit: Unterbringung im Einbettzimmer oder Appartement, Benützung der 4500 m² Wellness-Anlage, Fitnessstudio, Tennisplätze

210145-AT

• SOUS CHEF m/w • PATISSIER m/w

5-Tage-Woche (auf Wunsch auch 6-Tage) sowie eine leistungsgerechte Entlohnung sind für uns selbstverständlich. Für diese Positionen gilt der KV für das Hotel- und Gastgewerbe in der Fassung 2017. Die Entlohnungsvereinbarung richtet sich nach dem Qualifikationsprofil. Bewerbungen gerne telefonisch, schriftlich oder per E-Mail an: Therme & Spa Resort DAS RONACHER Waltraud Tschuschnig, M.A. Thermenstraße 3, A-9546 Bad Kleinkirchheim / E-Mail: w.tschuschnig@ronacher.com | Tel. +43 (0) 4240/282 DW 601 / Fax +43 (0) 4240/282 DW 606

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

147


Chef de Rang Servierer/in Rezeptionist/in/Hostess Barengel und Barteufel Küchenhilfe/Zimmermädchen (Pärchen)

WIR SUCHEN SIE! Verwöhnen Sie gemeinsam mit uns anspruchsvolle Gäste aus aller Welt – bestes Arbeitsumfeld und zahlreiche Benefits garantiert.

RezeptionistIn (ab sofort) Tournant (ab Ende Nov.) Gardemanger (ab Ende Nov.) Chef de Rang (ab Ende Nov.) Demi ChefIn de Rang (ab Ende Nov.)

Nur Skifahrer & Snowboarder

Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail oder Post!

210183-AT

AbEndeNovember,AnfangDezember für die Wintersaison 2017/18

210288-AT

„Ausgezeichnet zur Skihütte des Jahres“

210124-AT

KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Hotel Auriga Strolz GmbH & Co KG Omesberg 330 A-6764 Lech am Arlberg

Sehr gute Entlohnung Bewerbung bitte an: Kristallhütte | Stefan Eder Skigebiet Hochzillertal | A-6272 Kaltenbach / Tirol +43 (0) 676-88632400 info@kristallhuette.at www.kristallhuette.at

Telefon: +43 5583 2511 · E-Mail: info@hotel-auriga.com www.hotel-auriga.com/jobs

Zur Verstärkung unseres Küchenteams suchen wir einen

Küchen-

KÜCHE:

Chef de Partie

Sous-Chef

chef De Patisserie | chef entremetier chef tournant | Jungkoch

Chef de Rang Commis de Rang WELLNESS:

Masseur/in Löhne und Gehälter richten sich nach dem g eltenden Kollektivvertrag für Arbeiter und Ang estellte im Hotel- und Gastg ewerbe, mit der Bereitschaft zu Überzahlung entsprechend Qualifikation und Erfahrung.

210117-AT

Richten Sie Ihre Bewerbung an Kieler@hotelalpenland.at Cornelia Kieler •Hotel Alpenland Kressbrunnenweg 6 6456 Oberg urg l +43 /(0)5256 6337

Das Bekommst Du: • Familiäre Atmosphäre und Teamspirit • Gratis Wohnen und Verpflegung • Viele Aus- & Weiterbildungsmöglichkeiten Das wirst Du Brauchen: • Hotellerieausbildung (Küche) und Berufserfahrung • Kreativität, Durchhaltevermögen und Teamfähigkeit

(m/w)

5-Tage-Woche, sehr gute

Das erwartet Dich: • Arbeiten in einer der besten Küchen Tirols • Hochkarätiges Team um Küchenchef Thomas Strasser • Verantwortung für deine Position • Der schönste Fleck Tirols freut sich auf dich – lass ihn nicht warten! ;-)

Entlohnung, Unterkunft möglich Wenn Sie Teil unseres flotten, sympathischen Teams werden möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung office@arkadenhof.at

schicke Deine BewerBung an Nino Angelo Campestrini personal@post-lermoos.at

hoteL Post & PostschLÖssL Angelika & Franz Dengg, Kirchplatz 6, 6631 Lermoos, Tirol, Austria, www.post-lermoos.at

Arkadenhof Am Hauptplatz 11 210112-AT

SERVICE:

148

engagierten, dynamischen

held/in

Wir SuCHeN Dich

A-8700 Leoben Tel.: +43 (0) 3842 42074

210125-AT

Für die kommende Wintersaison 2017/18 verstärken wir unser Team:


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Wir sind auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns in der Wintersaison 2017/18 tatkräftig unterstützen und Spaß an ihrem erlernten Beruf haben. Gesucht werden gut ausgebildete, freundliche und interessierte Mitarbeiter, denen die tägliche Arbeit mit unseren Gästen Freude und Berufung ist.

Für den kommenden Winter 2017/18 suchen wir ab Anfang Dezember 2017:

SERVICE:

•Commis de Service für Restaurant „Alexander“ •Zahlkellner/in mit Erfahrung •Commis de Service •Schankbursch

KÜCHE:

•Chef Gardemanger •Chef Entremetier •Chef Saucier •Chef Patissier •Commis de Cuisine (für alle Bereiche) •Commis Patissier •Abspüler •Küchenhilfe

HOUSEKEEPING:

•Hausmeister mit Erfahrung in der Hotellerie

Wir bieten: Kost und Logis frei; 6-Tage-Woche, Lohn nach den gesetzlichen Vorgaben mit Bereitschaft zur Überzahlung bei Qualifikation. Alle näheren Informationen erhalten Sie bei einem persönlichen Vorstellungsgespräch - wir freuen uns auf Sie und Ihren Anruf: +43(0)5280/225 oder schreiben Sie uns ein E-Mail auf info@lamark.at 210178-AT

Ihre Familie Fankhauser / Hotel Lamark**** - Restaurant Alexander (3 Hauben, Gault Millau 2017) Hochfügen 34 A-6264 Fügenberg / Zillertal www.lamark.at | info@lamark.at

210181-AT

unter den besten Restaurants Österreichs von Gault Millau und À la carte

Hier wohnt der Genuss

BARKEEPER m/w

ab 2.500,– brutto/M

JUNGKOCH/-KÖCHIN

210184-AT

Für unser 90 Betten Hotel im Weltcup-Ort Zauchensee im Salzburger Land suchen wir für die Wintersaison 2017/18 ab 07. Dezember:

ab 2.400,– brutto/M

CHEF DE RANG m/w

ab € 2.400,– brutto/M

COMMIS DE RANG m/w ab 2.100,– brutto/M

Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.

Unsere Gäste sollen nicht nur zufrieden sein ... sie sollen begeistert sein ... Wir suchen ab sofort:

Rezeptionistin ab € 2.500,00 br./Mo.

Für unser 4-Stern Stammhaus, den Serfauserhof, ab Dezember:

Versierten KÜCHENCHEF ab € 4.500,00 br./Mo. Sous Chef ab € 2.800,00 br./Mo. Chef de Partie ab € 2.500,00 br./Mo. Chef de Rang ab € 2.400,00 br./Mo. Commis de Rang ab € 2.200,00 br./Mo. Wenn nicht anders angeführt 6 Tage, 54 Stunden/Woche Überzahlung nach Qualifikation möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

mit und ohne Inkasso

Chef de Partie Entremetier Jungkoch

„Abgeschlossene Lehre“

Rezeptionist/in 6-Tage-Woche mit Wochenende, Entlohnung laut Kollektivvertrag, Überzahlung nach Vereinbarung und Qualifikation möglich. Wir bieten Ihnen geregelte Arbeitszeiten und leistungsgerechte Entlohnung nach Vereinbarung! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inkl. Lichtbild und Zeugnissen).

Familie Dolschek freut sich auf Ihre Bewerbung! dolschek@sportalm.com oder per Post an Herrn Roland Dolschek Hotel Sportalm Zauchensee 27 5541 Altenmarkt T: +43 (0) 6452 4006

Kellner/in

210193-AT

DAS 5***** Superior Hotel in Serfaus

Wir stellen ab OKTOBER (langfristig) ein:

Wellness Residenz Schalber, z.H. Frau Schalber Dorfbahnstraße 15, A-6534 Serfaus/Tirol, Tel.: +43/(0) 5476 6770 Fax: +43/(0) 5476 6770 35 • www.schalber.com • info@schalber.com

Familie Erhart Windaustr. 24 A-6450 Sölden / Ötztal / Tirol Tel: +43(0) 5254 / 2020, Fax DW - 5 e-mail: alberta@hotel-erhart.at www.hotel-erhart.at FERIEN - ERHOLUNG - GAUMENFREUDEN

149


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Tirols Skidimension Serfaus-Fiss-Ladis Wir gehören zu den bestbewerteten Familien-Skigebieten der Welt, wo Qualität und Dienstleistung groß geschrieben werden. Zur Unterstützung unseres Gastronomie-Teams der Seilbahn Komperdell Serfaus suchen wir für die Wintersaison 2017/18 engagierte MitarbeiterInnen (m/w). Panoramarestaurant Komperdell (SB)

Ski Lounge Serfaus

Chef de Partie ab € 2.279,25 Koch/Köchin mit LAP ab € 2.279,25 Kellner/In mit Inkasso ab € 2.279,25 Barfrau/-mann mit Inkasso ab € 2.279,25 Commis de Rang ab € 2.093,00 Schankkraft ab € 2.093,00

Koch/Köchin mit LAP ab € 2.279,25 Patissier ab € 2.279,25 Koch/Köchin für Pasta Station ab € 2.279,25 Koch/Köchin Grill ab € 2.279,25 Barkellner/in mit Inkasso ab € 2.279,25 Küchenhilfe ab € 2.093,00 Schank-/ Buffethilfe ab € 2.093,00 Mitarbeiter SB Kassa ab € 2.093,00

Sous-Chef ab € 2.537,25 Entremetier ab € 2.279,25 Patissier ab € 2.279,25 Koch/Köchin mit LAP ab € 2.279,25 Kellner/In mit Inkasso ab € 2.279,25

RL Peter Mangott Telefon: +43/676/846 236 338 leithe-wirt@skiserfaus.at

RL Hansjörg Thurnes Telefon: +43/676/846 236 316 h.thurnes@skiserfaus.at

RL Fritz Erben Telefon: +43/676/846 236 669 ski-lounge@skiserfaus.at

Restaurant Leithe Wirt Restaurant Seealm Hög Restaurant Sportalm Schirmbar Talstation

Suppenkasper (SB) Koch/Köchin mit LAP ab € 2.279,25

Restaurant Masner (SB) Restaurant Monte Mare Restaurant Lassida (SB) Sous-Chef ab € 2.537,25 Chef de Partie ab € 2.279,25 Koch/Köchin mit LAP ab € 2.279,25 Kellner/In mit Inkasso ab € 2.279,25 Barfrau/-mann mit Inkasso ab € 2.279,25

RL Walther Purtscher Telefon: +43/676/846 236 369 lassida@skiserfaus.at

Es erwartet Sie ein moderner Arbeitsplatz mit vorwiegend Tagesdienst, kostenlose Verpflegung & Unterkunft, kostenlos zur Verfügung gestellte Dienstkleidung, Gratis W-LAN und kostenloser Skipass in Serfaus-Fiss-Ladis. Die Lohnangaben entsprechen dem Kollektivvertrag (Brutto) auf Basis 6-Tage-Woche. Entlohnung bzw. Einstufung je nach Qualifikation. Bereitschaft zur Überzahlung. Seilbahn Komperdell GmbH . Dorfbahnstraße 75 . 6534 Serfaus . Austria

210115-AT

Gestalten Sie mit uns – Erlebnis und Genuss am Berg. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

SERFAUS-FISS-LADIS.AT

Ihre Vital Oase in der Mitte von Tux im Zillertal gelegen, mit vorzüglicher Küche und bestem Service, sucht ab Sept/Okt/Nov 2017 bis Mitte April 2018 Mitarbeiter (m/w):

DEMI CHEF DE RANG O. KELLNER/IN 6-Tage-Woche / 51-54 Std. brutto € 2.252,-bis € 2.432,-

SERVIERKRAFT 6-Tage-Woche / 50-54 Std. brutto € 2.018,-bis € 2.233,-

•Chef de Rang m/w, Vollzeit, ab sofort. Brutto Euro 2100,00

CHEF DE PARTIE/ KOCH MIT LAP

•Jungkoch

6-Tage-Woche / 51-54 Std. brutto € 2.252,-bis € 2.707,-

COMMIS DE RANG 6-Tage-Woche / 50-54 Std. brutto € 2.153,-bis € 2.324,-

m/w, Vollzeit, ab sofort. Brutto Euro 1650,00

•Patissier

* Entlohnung nach KV für Hotel- und Gastgewerbe. Die Entgeltangaben verstehen sich brutto! Zuzüglich aller Überstunden, Feiertagszuschläge und gesetzlichen Sozialleistungen wie Urlaubs- & Weihnachtsgeld (13.+14. Gehalt) * Überzahlung je nach Qualifikation und bei guter Leistung jederzeit möglich * Kost und Logis frei – bei Einbettzimmer mit Dusche/WC/TV/W-Lan

Mit Ihrer Freundlichkeit, Aufmerksamkeit & fachlichen Kompetenz helfen Sie uns, unsere Gäste mit dem besten Service zu verwöhnen. Und unsere Vision von Gastlichkeit vom Herzen zu leben... Bewerbung mit Zeugnissen erbeten an: Sport Vital Hotel Central OG | z.Hd. Fr. Julia Schneeberger oder Hr. Helmut Kreidl A-6293 Tux - Zillertal - Tirol | E-Mail: info@vital-central.at | www.vital-central.at

150

m/w, Vollzeit, ab sofort. Brutto Euro 2100,00

•Chef de Partie

m/w, Vollzeit, ab sofort. Brutto Euro 2100,00

Für alle Positionen gilt eine 5-Tage-Woche. Je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überbezahlung möglich. Ihre Bewerbung (inkl. Foto, Zeugnisse) senden Sie per Email an: barbara.greimel@almurlaub.at oder per Post an die PIERER GASTRONOMIE GMBH, TEICHALM 77, 8163 FLADNITZ; Steiermark 210167-AT

6-Tage-Woche / 51-54 Std. brutto € 2.337,- bis € 2.707,-

210093-AT

CHEF DE RANG

Wir erweitern unser Team:


KARRIERE IN ÖSTERREICH. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung (m/w):

SALES & MARKETING ASSISTANT M/W

LECH AM ARLBERG

Wir suchen für unseren Familienbetrieb ab sofort AB (m/w): WIR SUCHEN 10. DEZ.:

REZEPTIONIST/IN

ESTD. 1970

Zahlkellner/in Inkasso Bar Kellner/inmit € 1600

JUNGKOCH M/W

Servierer/in€ 1250 Zimmermädchen

Lohn lt. KV mit der Bereitschaft zur Überbezahlung.

Cordial Golf & Wellness Hotel zH Herrn Engel Cordialplatz 1 6370 Reith/ Kitzbühel 05356-66477 engel@cordial.at

210163-AT

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

Zahlkellner/in € 1350 sind Praxis und Deutschkenntnisse Voraussetzung! als Jahresstelle Praxis sowie guteAuch Sprachkenntnisse werden Nettoangaben. möglich. vorausgesetzt. Wir bieten Zimmer und Logis Zimmer und Logi ist Frei. sowie sehr gute Bezahlung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: HOTEL SCHARTNER OBERE MARKTST. 32 5541UND ALTENMARKT IM PONGAU HOTEL RESTAURANT SCHARTNER OBERE MARKTSTRASSE 32 INFO@HOTEL-SCHARTNER.AT 5541 ALTENMARKT / PONGAU WWW.HOTEL-SCHARTNER.AT WWW.HOTEL-SCHARTNER.AT TEL.: 06452 5469 INFO@HOTEL-SCHARTNER.AT

210166-AT

CHEF DE PARTIE M/W

WIR SUCHEN SACHER

GASTGEBER (M/W)... IN DEN BEREICHEN:

Küchenchef Sous Chef Entremetier Gardemanger Jungkoch Alleinkoch

Service Front Office

Geistreiche Bewerbung an: hotel.lech@lech.at www.hotel-lech.eu

REZEPTIONIST/IN CHEF DE RANG • DEMI CHEF DE RANG COMMIS DE RANG KOSMETIKERIN mit Massageausbildung PÄD. KINDERBETREUERIN PATISSIER • TOURNANT • CHEF DE PARTIE LEHRLINGE

Alle aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie auch auf unserer Webseite: www.sacher.com

HOTEL LECH Alpensport GmbH&CoKG Familie Wingelmayr Dorf 263 | A–6764 Lech am Arlberg Tel.: 43(0)5583/2289-0

6580 St. Anton am Arlberg · Tirol · Austria · Walter-Schuler-Weg 2 · Tel.: +43 5446 221 30 · Fax: +43 5446 2343 Email: info@hotel-post.co.at · www.hotel-post.co.at · facebook/post.stanton

Attraktive Bezahlung je nach Position lt. geltendem KV

210188-AT

Chef de Rang Commis de Rang Kellner

Arbeiten mit Profis in einem Top-Team bei den Urlaubs-Spezialisten vom Salzburger Hof Zauchensee Wir bieten Ihnen: +Freude an der Arbeit +Sehr gute Entlohnung +Ausgezeichentes Essen +Komfortables Wohnen +WERT-vollen Umgang miteinander Ab Dezember 2017

Patisserie

210102-AT

Urlauben mit Stil & Atmosphäre! Ihr Familien-Gourmethotel direkt an der Skipiste im Skiparadies Zauchensee, Ski Amadé, Salzburger Land. anfragen unter www.salzburgerhof.at

210100-AT

Bewerbungen bitte mit Zeugnissen und Lichtbild an: Familie Mayrhofer, Zauchensee 22, 5541 Altenmarkt Tel.: 43(0)664/501 43 82 • E-Mail: info@salzburgerhof.net www.salzburgerhof.net

Steht der Gast im Mittelpunkt Ihrer Bemühungen? Üben Sie mit Leidenschaft Ihren Beruf aus? Sind Sie an einer langfristigen Anstellung interessiert?

Hotel Sacher Salzburg

Kreativ-fantastische(n)

Kosmopolitische(n)-höfliche(n)

Küche (À-la-Carte)

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

Mach`s mit uns im Schnee! Eine heiße Wintersaison am Arlberg www.hotel-lech.eu Genderneutral

Tages- und Abend-Restaurant, Apres-Ski und Hüttendisco sucht für die Wintersaison noch folgende Mitarbeiter (m/w):

Schwarzstraße 5-7 z. Hd. Frau Angelika Aufschnaiter

Bezahlung lt. KV. Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation, Praxis und Können. 5- oder 6-Tage-Woche. Kost und Logis frei.

E-Mail.: aaufschnaiter@sacher.com

• KOCH

Chef de Rang (m/w) Commis de Rang (m/w) Gardemanger (m/w) Patissier (m/w) Zimmermädchen (m/w)

Tel.: +43(0)5558/8333-0 Fax -50 www.posthotel-roessle.at job@posthotel-roessle.at

REZEPTION: Chef Rezeptionist

210187-AT

Entlohnung lt. KV, / Überzahlung möglich Auf Ihre schriftliche Bewerbung freut sich Familie Gaby Keßler A-6793 Gaschurn – Montafon

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

KÜCHE: Sous Chef Chef de Partie

SERVICE: Chef de Rang Commis de Rang Commis de Bar Barkellner

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an: Familie von der Thannen z.Hd. Fr. Nadine von der Thannen Bachweg 14 A-6561 Ischgl - Tirol - Austria Tel.: +43(0)5444/601 E-Mail: info@trofana-alpin.com

• BARKELLNER / IN MIT INKASSO • KELLNER / IN MIT INKASSO • SERVICE - BARGEHILFE / IN OHNE INKASSO

WWW.TROFANA-ALPIN.COM

Bewerbung unter: info@tauernalm.com Tel: +43 (0) 664 47 47 813 oder Tel: +43 (0) 664 30 33 619 Tauernalm GmbH, Rohrmoosstraße 208 A-8971 Rohrmoos ob Schladming www.tauernalm.com

210123-AT

Wir bieten freie Unterkunft in unseren TopMitarbeiterhäusern, ein gutes Betriebsklima und Aufstiegsmöglichkeiten. Entlohnung nach dem gesetzlichen Kollektivvertrag. Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von beruflicher Qualifikation & Erfahrung. Gerne erwarten wir Ihre aussagekräftige Bewerbung (m/w)

• JUNGKOCH

TROFANA ALPIN

210305-AT

Wir suchen für die Wintersaison 2017/18

Wir suchen für die Wintersaison ab Mitte Dezember 2017:

151


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

www.steffisalp.at Brixlegg/Tirol

Commis de Rang m/w • Volle Entlohnung bei 4-TageWoche (Mo, Di, Mi frei)

Für die kommende Wintersaison vom 04.12.2017 17.04.2018 suchen wir bereits jetzt folgende Mitarbeiter:

reiche, kreative Arbeit

210190-AT

Bewerbung und weitere Infos an: tiroler-weinstuben@aon.at

mit Inkasso für à la carte

Barkellner/in mit Inkasso

Neben Kost und Logis bieten wir eine leistungsgerechte Be-

Springer/in (Küche),

angenehmes Betriebsklima. Entlohnung gemäß KV, Überzah-

der auch Pizzen machen kann

Koch (m/w) Pizzakoch (m/w) Bezahlung lt. KV, mit der Bereitschaft zur Überzahlung!

Frau Berthild Kurz: Adler Gastronomiebetriebe A-6561 Ischgl info@adler-ischgl.at www.adler-ischgl.at

152

WIR BIETEN:

* Jahresstelle mit Vollzeitbeschäftigung * 5-Tage-Woche * vielfältiges und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld (Veranstaltungen, Tagungen, Incentives ...) * Zimmer und Verpflegung frei

HOTEL TAUERNBLICK Frau Claudia Gassner Hochstraße 399 8970 Schladming. Tel.:+43 (0) 3687/220 01 www.hotel-tauernblick.at

E

210191-AT

SKI ARLBERG

Kellner/in

n

Mitten dri

RTS ESO

Für kommende Wintersaison suchen wir noch Mitarbeiter mit Leidenschaft & Teamgeist:

IR

–A

Tel.Nr.: +43 (0) 5337 633 90

Hotelassistent/-in für Administration und Buchhaltung, 6/54 Chefs de Rang m/w für À-la-carte-Restaurant und HP-Restaurant, 6/54 Commis de Rang m/w für À-la-carte-Restaurant und HP-Restaurant, 6/54 Rezeptionisten m/w 5/45 oder 6/54 IA’S LARGEST Wellnesstherapeuten m/w 6/54 TR SK US Kosmetiker/-in 6/45 Masseur/-in 6/45 Frühstückskellner/-in 6/54 Schankkräfte m/w 6/54 Zahlkellner/-in für unsere Skihütte, 6/54 Chefs de Partie m/w für alle Posten, 6/54 ID W TO P Commis de Partie für alle Posten, 6/54 5 WORLD Koch/Köchin für unsere Skihütte, 6/54 Frühstückskoch/-köchin 6/54 Barkeeper/-in für Hotelbar und für Schirmbar, 6/54 Servicemitarbeiter/-in für unsere Skihütte, 6/54 Abwäscher/Abräumer m/w für unsere Skihütte, 6/54 Stv. Küchenchef/-in für unsere Kreativküche, 6/54 Hausbursch 6/54 Zimmermädchen/Roomboy 6/51

210179-AT

• Interessante, abwechslungs-

* abgeschlossene Berufsausbildung und Praxis erforderlich * Motivation und Einsatzfreude * gute Deutschkenntnisse für die Kommunikation mit den Gästen * Zuverlässigkeit und kundenfreundliches Auftreten

Bei Interesse sende uns bitte Deine Bewerbung schriftlich mit Lebenslauf, Foto und Zeugnisse an: claudia.gassner@hotel-tauernblick.at oder per Post an:

210179-AT

• Unterkunft & Verpflegung frei

Commis de Rang (m/w)

ANFORDERUNGEN:

Das 4-Sterne Sporthotel Steffisalp in Warth am Arlberg liegt direkt an der Piste in Österreichs größtem Skigebiet. Als eines der führenden Skihotels am Arlberg bietet das Haus seinen Gästen höchsten Komfort durch geräumige Zimmer, einen modernen Wellnessbereich mit Pool, Ski inSki out, Skiservice im Haus sowie hervorragende Kulinarik mit attraktiven Tagesgastronomie-Angeboten.

Chef de Partie m/w Commis de Cuisine (Jungkoch) m/w

ISCHGL

OBERKELLNER/IN

210173-AT

Top-Jobs:

n i s b o J p To Top-Lage

Nähere Informationen zum Betrieb findet man im Internet unter www.hotel-tauernblick.at. Entgeltangaben des Unternehmens: Das Mindestentgelt für die Stelle als Oberkellner/in beträgt 1.830,- EUR brutto pro Monat auf Basis Vollzeitbeschäftigung. Bereitschaft zur Überzahlung.

zahlung, viele Mitarbeiterzusatzleistungen und vor allem ein lung nach Qualifikation und Berufserfahrung möglich. Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an Herrn Wolfgang Telser, Geschäftsführer: wolfgang.telser@steffisalp.at Sporthotel Steffisalp  GmbH & Co KG Bregenzerwaldstraße 36 A-6767 Warth

Wellnesshotel Stubaierhof, Fulpmes im Stubaital sucht versierte/n

REZEPTIONIST/IN

(auch zum Anlernen) mit Fremdsprachen- und EDV-Kenntnissen Voraussetzung ab sofort oder nach Vereinbarung, Jahres- oder Saisonstelle. Bezahlung nach Vereinbarung und Qualifikation.

210300-AT

www.tiroler-weinstuben.at www.facebook.com/sigwart.weinstuben

Unser Haus liegt am Sonnenhang von Schladming mit einem herrlichen Blick auf die Stadt, die Planai und die Schladminger Tauern.Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Bewerbungen an Herrn Deutschmann: +43 (0) 664 453 41 83


KARRIERE IN ÖSTERREICH. NEUES MITARBEITERHAUS MIT VOLL AUSGESTATTETEN WOHNUNGEN

WIR SUCHEN

(M/W)

HOTELDIREKTOR/GASTROLEITER Ganzjahresstelle

AB SOFORT

CHEF DE PATISSERIE AB OKTOBER

210182-AT

COMMIS DE RANG WIR FREUEN UNS AUF INITIATIVBEWERBUNGEN IN ALLEN ABTEILUNGEN.

Für unser neu eröffnetes Weingut Taggenbrunn mit Heurigenbetrieb und Hotel suchen wir einen engagierten Gastgeber mit Leidenschaft. Wenn Sie einen gastronomischen Betrieb führen, wie auch die Koordination unseres angeschlossenen Hotels mit 31 Zimmern und Suiten übernehmen möchten und dafür die richtige Persönlichkeit und Erfahrung mitbringen, freuen wir uns auf Sie.

UNSERE ANFORDERUNGEN: - Mindestens Fachschulabschluss Tourismus und mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung. - Unternehmerisches Denken und hohe Gästeorientierung - Erfahrung in vergleichbarer Position (Hotellerie und Gastronomie) - Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen - Führungskompetenzen - Teamfähigkeit - freundliches, ordentliches und sympathisches Auftreten - Belastbarkeit - Organisatorische Fähigkeiten und Lösungsorientiertheit - Gute Ausdrucksfähigkeit und perfektes Deutsch, Englischkenntnisse, Italienisch wünschenswert.

ALS JAHRESSTELLE, 5- ODER 6-TAGE- WOCHE MÖGLICH. BRUTTOLOHN LT. KV. ÜBERBEZAHLUNG JE NACH ERFAHRUNG UND QUALIFIKATION.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an: andrea.riedl@jacques-lemans.com senden.

www.taggenbrunn.at Weingut Taggenbrunn GmbH Taggenbrunn 9 | A-9300 St.Veit an der Glan

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an: Klaus Dengg Hintertux 750, A-6293 Tux, Tel.: +43-5287-8550, team@alpenhof.at

210189-AT

Bezahlung je nach Berufserfahrung

wir suchen (m/w)

www.alpenhof.at

Rezeptionist Commis de Cuisine ng

Commis / Chef de Ra

St. Anton am Arlberg

rie

Demi Chef de Pâtisse

Wir suchen für die kommende Wintersaison (Arbeitsplatzmöglichkeit auch im Sommer)

Rezeptionist/in gute Englischkenntnisse, EDV-Kenntnisse,

9500 Villach, Widmanngasse 30

Touristische oder kaufm. Ausbildung von Vorteil.

Wir suchen ab sofort in Jahresstellung

Entlohnung über dem KV, je nach Qualifikation.

KELLNER(IN)

Wir bieten: Beste Bedingungen. Kost und Logis frei (Einzelzimmer mit Du/ WC, Kabel TV u. W-Lan)

Oder schicke uns Deine Bewerbung an: bewerbung@jungbrunn.at

gratis Benützung des Fitnesstudios Bewerbungen bitte an Hrn. Markus Sigl

Bewerbung schriftlich per E-Mail an: office@trastevere.at

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

A-6580 St. Anton am Arlberg Tel.: +43 (0)5446 2448 info@tihof.at, www.tihof.at

210304-AT

210299-AT

mit Inkasso, 5-Tage-Woche 40 Std. brutto 1.600.Überzahlung möglich Nach Einarbeitung wäre Restaurantführung möglich

oder per Bewerbung telefonisch 3 676 55 87 915 +4 an pp tsa wha

210295-AT

Trastevere Trattoria-Pizzeria

Hotel Jungbrunn · A-6675 Tannheim, Tirol +43-5675-6248 · www.jungbrunn.at/karriere

153


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Wir suchen

in St.Pölten zur Neueröffnung des

in Krems für das Lokal

Sonn- u nd Feiertag frei

Sous Chef (m/w)

€ 2.800,–

Sous Chef (m/w)

€ 2.800,–

Entremetier (m/w)

€ 1.900,–

Chef de Partie (m/w)

€ 1.900,–

Konditor (m/w)

€ 2.400,–

Chef de Rang mit Inkasso (m/w)

€ 2.200,–

Frühstückskoch (m/w)

€ 1.660,–

Chef de Rang mit Inkasso (m/w)

€ 2.200,–

Chef de Bar (m/w)

€ 1.900,–

Commis de Bar (m/w)

€ 1.660,–

Entlohnung Brutto, gerne bereit zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Edith Widhalm | bewerbung@or-holding.at Tel.: +43 664 88 90 7110

210298-AT

Wohnmöglichkeit vorhanden!

★★★★★

RESORT

elisabethhotel.com Wir suchen für unsere Hotels in

A-6450 Zwieselstein Haben Sie Lust in unserem Team mitzuarbeiten? Ab 18. Oktober für die Herbst-/Wintersaison und länger

- Kellner mit Inkasso - Commis de Service - Jungkoch - Küchenhilfe - Abwäscher - Zimmermädchen

Rezeptionist/in mit Erfahrung

Hausdame Hausdamenassistent /-in

SPA:

Kinderbetreuung:

Physiotherapeut/in Ayurveda Therapeut/in Masseur/in Kosmetikerin / Fußpflegerin Frisör/in 210291-AT

Bezahlung lt. Kollektiv. Überzahlung je nach Qualifikation. Auf Ihre Bewerbung freut sich Herr Streiter Markus Tel.: +43 (0) 664/450 90 32 www.post-soelden.at markus@post-soelden.at

154

. Patissier

Housekeeping:

Betreuerin für entwicklungsverzögertes Mädchen

. Frühstückskoch . Chef de Rang

für die Hausgäste

. Bramann/Chef de Rang . Commis de Rang

Kinderanimateur/in

. Serviermädchen . Lehrlinge Küche, Service, HGA

★★★★★

ACADEMY

Unsere Löhne und Gehälter beziehen sich auf den Kollektivvertrag für Arbeiter und Angestellte im Hotel- und Gastgewerbe mit der Bereitschaft zur Überzahlung. Bewerbung an Frau Marion Elsensohn-Noé / Managing Director, marion.elsensohn@burgvitalresort.com Burg Vital Hotel GmbH & CO KG - Oberlech 568 A-6764 Lech am Arlberg T +43 5583 3140 - F +43 5583 3140 16

2017_12_Rolling_Ping.indd 1

. Commis Patissier

210293-AT

Rezeption:

5- oder 6-Tage-Woche

. Rezeptionist/in

Ab der kommenden Wintersaison 2017/18 suchen wir folgende Mitarbeiter:

210269-AT

- Rezeptionist/in

Mayrhofen/Zillertal für die laufende Sommersaison oder ab Dezember für die Wintersaison (m/w)

Entlohnung laut KV mit der Bereitschaft zur Überzahlung. Bewerbungen bitte an: Josef Moigg, A-6290 Mayrhofen, Am Marktplatz 202 j.moigg@hotel-neuhaus.at oder sebastian@elisabethhotel.com T +43 5285 6703

10.08.17 13:33


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Werde Teil der EL GAUCHO Familie! Willst du das EL GAUCHO Feeling entdecken und immer am Puls der Zeit mit weltweiten neuen Trends sein? Starte mit uns eine internationale Karriere in einem der besten Steakhäuser Europas im neuen EL GAUCHO am Rochusmarkt in Wien. Bewirb dich jetzt für die Neueröffnung:

Küche

- Souschef - Grillmeister - Köche mit Liebe zu Fleisch Lerne von einem der BESTEN Grillmeister

Ab September 2017

Service

- Restaurantleiter - Sommelier - Tolle Persönlichkeiten im Servicebereich mit Gastgeberqualitäten

- Empfangsdamen/herren mit Empathie gerne auch in Teilzeit

Wir bieten eine 5-Tage-Woche. Die Bezahlung richtet sich je nach Qualifikation und Berufserfahrung. Profitiere von unseren Erfahrungen und werde Teil unseres großartigen Teams, das mit Talent und Leidenschaft unsere Gäste im EL GAUCHO begeistert.

beef@elgaucho.at

www.elgaucho.at

210043-AT

Wir freuen uns über Initiativbewerbungen für all unsere EL GAUCHO Restaurants.

am Rochusmarkt

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

155


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

210284-AT

Küchenchef/inf/in & Sous Che

gesucht

Wir suchen für unser á la carte-Restaurant – nähe Thermenland – einen engagierten Küchenchef und Sous Chef mit mehrjähriger Erfahrung zur Führung unserer Küchencrew. Haben Sie genug von der Saisonarbeit? Dann beweisen Sie Ihr Können und Ihre Kreativität.

direkt an der Piste, Nichtraucherhotel, m/w.

Überbezahlung nach Qualifikation. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Chiffre 210-252-AT an ROLLING PIN Media GmbH Reininghausstraße 13a, A-8020 Graz oder gerne@rollingpin.com

Unsere À-la-carte „Ilga-Stuben“ brauchen liebenswerte und tüchtige

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Winter 2017/18 zuverlässige Mitarbeiter (m/w)

210252-AT

autofreien Oberlech,

Rezeptionist/in

KellnerSommelier

Serviererinnen mit Inkasso (Praxis, gute Deutsch- und

Chef de Rang Commis de Rang Chef de Partie Commis de Cuisine

Restaurantleiter

Englischkenntnisse)

zur Unterstützung

Weinbauer

des Juniorchefs! Wir freuen uns auf Ihre

Zimmermädchen

Hier kannst in. du alles se Außer langweilig.

Bewerbung mit Lebenslauf und Foto an:

Masseur/in

info@hotel-ilga.at

Zögern Sie nicht und bewerben Sie sich jetzt.

Fax: +43 (0) 5583 31 21 31 Familie Anton + Christine

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit Lichtbild und Lebenslauf.

Walch, A-6764 Lech Oberlech

A-6764 Lech am Arlberg Vorarlberg, Österreich Tel.: +43 (0) 5583 2206-0 Fax: +43 (0) 5583 2206-23 E-Mail: admin@postlech.com Internet: www.postlech.com Familie Moosbrugger

210144-AT

Im arlberg1800 RESORT entscheidest du dich nicht für einen Beruf, du gehst deinen Weg. Unsere offenen Stellen für das Arlberger Hospiz Hotel und die Hospiz Alm findest du auf unserer Team-Homepage: www.arlberg1800.tourism.career/jobs Bewirb dich heute noch online! arlberg1800 RESORT | Familie Werner St. Christoph 1 . 6580 St. Anton am Arlberg team@arlberg1800resort.at | www.arlberg1800resort.at | Tel. +43(0)5446|2611 381

AHH_Anz_Lehrlinge_170x255_10.4.17_def.indd 3

JUNG- ODER ALLEINKOCH

210289-AT

Erleben Sie ein kulinarisches Gourmeterlebnis mit Gerichten der typisch österreichischen Küche sowie internationale Spezialitäten.

Tel:+43 (0) 660/162 76 37 Restaurant Stoabergstüberl Melanie Waltl Dorfstrasse 17 | 6393 St. Ulrich am Pillersee stoabergstüberl@gmx.at www.restaurant-pillersee.at

156

Wirtshaus Schlössl

seit 1876

Wir suchen zur Wintersaison oder ganzjährig kompetente Verstärkung unseres Teams

Romantisches Wirtshaus nur 14 km von Salzburg entfernt sucht ab sofort einen neuen KÜCHENCHEF m/w. Bezahlung nach KV, Bereitschaft zur Überzahlung - je nach Qualifikation, Jahresstelle. Frau Daniela Mackinger freut sich auf Ihre Bewerbung.

Barchef/chefin Service Fachfrau/mann Koch/Köchin

www.vitalquelle.at marion@vitalquelle.at

+43 (0)5556 77049

210267-AT

Das gemütliche Restaurant Stoabergstüberl in St. Ulrich am Pillersee ist der ideale Ort für ein stimmiges Abendessen zu zweit, mit der ganzen Familie oder für ganz besondere Anlässe.

11.04.17 08:38

210287-AT

www.hotel-ilga.at

Wir suchen:

Wir bieten Ihnen Bezahlung laut KV mit der Bereitschaft zur Überzahlung, je nach Erfahrung und Qualifikation, sowie geräumige Unterkunft bei einer 6-Tage-Woche. Karrieremöglichkeiten stehen Ihnen in unserem Hause jederzeit offen!

210303-AT

"ski in - ski out" im

WIRTSHAUS SCHLÖSSL Schlössl 5, 5151 Nußdorf am Haunsberg +43 (0)6272/40038 schloessl.wirtin@yahoo.com, www.wirtshaus-schloessl-nussdorf.at


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Die Rote Wand ruft.

Für die kommende Wintersaison suchen wir m/w mit guten Englischund Deutschkenntnissen

Chef’s Table: • Sommelier • Commis de cuisine

210253-AT

Etage: • Gouvernante • Wäscherin Front Office: • Rezeptionist • Hausmeister Küche: • Chef de Partie

Wir suchen ab Mitte

Red Kid’s Club: • Kinderbetreuung

September 2017

REZEPTION

CHEF DE RANG

Für unser 4****Superior Hotel in Obertauern mit 57 Zimmern und Suiten suchen wir noch Unterstützung für unser Rezeptionsteam.

Möchtest du Manuel Grabner und sein Team bei dem Konzept „Wirtshaus 2017“ unterstützen? Mitzubringen ist

210261-AT

Bezahlung laut Kollektivvertrag für Arbeiter und Angestellte. Leistungsbezogene Überbezahlung möglich. Kost und Logis frei. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Lebenslauf mit Lichtbild und Zeugnissen unter gasthof@rotewand.com

210286-AT

COMMIS DE RANG

Motivation, Teamgeist und gute Laune. Wir freuen uns auf deine Bewerbung und/oder Terminvereinbarung für ein persönliches Gespräch. E-Mail: office@holzpoldl.at Tel.: +43(0)7239/6225

OOOO

210

WIR BIETEN: Ganzjahres- oder Saisonstelle, 6-Tage-Woche in der Wintersaison, 4,5-Tage-Woche im restlichen Jahr, Kost und Logis frei, faire Bezahlung und geregelte Arbeitszeiten, Aufstiegsmöglichkeiten, Benutzung des Fitnessraums, gratis W-Lan, € 1.800 netto,- mit der Bereitschaft zur Überzahlung Start: Oktober oder November 2017

Alpen Sport Resort · Gasthof & Hotel Rote Wand A-6764 Lech-Zug am Arlberg · T +43(0)5583-3435-0 gasthof@rotewand.com · www.rotewand.com

33692 ROT Inserat Rolling Pin 85 x 255 1 www.rollingpin.com » mm.indd Ausgabe

AUFGABENGEBIETE: Organisation des Back- und Frontoffice, Onlinemarketing, Zimmerverkauf und Reservierungen, Checkin- und Checkout, Gästebetreuung

210262-AT

Service: • Restaurantleitung für unsere Fonduestuba • Chef de Rang • Commis de Bar

HOTEL RIGELE ROYAL****S Obertauern - Austria

10.08.17 14:27

157


Wir suchen für Winter 2017/2018 ab 21. November bis 01. Mai zur Verstärkung unseres Teams noch Mitarbeiter.

sucht (m/w) D SALES MANAGER

MARRIOTT SHOP GEHALT NACH VEREINBARUNG

CHEF DE BAR

D PATISSIER

COMMIS DE BAR

KV 1.675€

D COMMIS/

DEMI CHEF DE RANG KV 1.675€

D SUPERVISOR RESTAURANT KV 1.675€

D FRONT OFFICE AGENT

210208-AT

KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Wir bieten freie Kost und Logis, sowie erstklassige Unterkünfte im Einzelzimmer, W-Lan gratis! Auf Ihre Bewerbung freut sich Herr Jürgen Kurz.

Familie Kurz, Dorfstrasse 92, A-6561 Ischgl / TIROL Tel: +43 (0)5444 5330, kurz@ischglerhof.at, www.ischglerhof.at

KV 1.675€

D SALES EXECUTIVE KV 1.565€

D EVENT EXECUTIVE KV 1.676€

Für alle Positionen gilt: Eine Überzahlung ist je nach Qualifikation und Erfahrung möglich. Berufserfahrung in ähnlichen Positionen vorausgesetzt.

Küchenchef (ab 1950,-) Sous Chef (ab 1.770,-) Chef de Partie (ab 1.650,-) Jungkoch (ab 1.580,-)

Restaurantleiter (ab 1.770,-) Chef de Rang (ab 1.650,-) Barassistent (ab 1.580,-) Commis de Rang (ab 1.580,-)

Empfangschef (ab 1.610,-) Rezeptions- & Reservierungsmitarbeiter (ab 1.460,-) Masseur (ab 1.460,-)

Cafe- Wein & Bierbar ab 1. September eine(n)

Bruttogehalt lt. KV. Die Bereitschaft zur Überzahlung ist je nach Qualifikation gegeben (alle Angaben m/w).

KELLNER(IN)

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Bezahlung nach Vdz, ÜZ nach Qualifikation - 35 Std. Anfragen: office@wein-fein.com 210239-AT

Bieradies Gastronomie GmbH Marktstraße 6 • 9521 Treffen r.rogl@gmx.at • office@wein-fein.com

A-9210 Pörtschach Werzerpromenade 8 T +43 (0) 4272 / 2231-105 personal@werzers.at www.werzers.at

sous chef m/w Koch m/w PizzaKoch m/w annoncier m/w KeLLner Mit inKasso m/w KeLLner m/w BarKeLLner m/w schanKKraft m/w sB-MitarBeiter m/w

Sehr gute Deutschkenntnisse sind erforderlich!

210292-AT

Das Werzer´s Hotel Resort Pörtschach****S sucht bestens ausgebildete, motivierte und charmante Persönlichkeiten in Jahresstellung ab sofort oder nach Vereinbarung:

210255-AT

210251-AT

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Vienna Marriott Hotel Parkring 12a, A-1010 Wien Telefon: +43 1 51518 6505 gabriele.hasenauer@ marriotthotels.com

Wir suchen für die Wintersaison 2017/2018

Wir Bieten: Tagesbetrieb mit geregelten Dienstzeiten (6-Tage Woche), Unterkunft mit Verpflegung, Zimmer mit Du/Wc, Föhn Flat-Screen, Kabel-TV Bezahlung laut KV mit Bereitschaft zur Überbezahlung nach Qualifikation. BeWerBung Bitte an: Alois Schwaiger Seigweg 730, 5753 Saalbach Tel. 0043-664-1238986 info@luisalm.at | www.luisalm.at

Apres-Ski-Bar und Restaurant Platzhirsch-Alm in Schladming - WM-Park-Planaistadion sucht ab 25. Nov. 2017 topmotivierte, verlässliche, gelernte (oder mehrjährige Praxis) Mitarbeiter. WIR BIETEN: 6-Tage-Woche Kost und Logis frei (Einzelzimmer) Super Betriebsklima Top Verdienst!!!!!!!!!!!!

FÜR APRES SKI BAR: Barkellner/in FÜR RESTAURANT: Küchenchef (m/w) Koch (m/w) Abwäscher/Küchenhilfe (m/w) Restaurantfachmann/frau

Top-Verdienst!!! Umsatzprovision 2.300,-- netto (ÜZ möglich) 1.800,-- netto (ÜZ möglich) 1.300,-- netto ( ÜZ möglich) Top-Verdienst!!! Umsatzprovision

Wenn du bereit bist, deinen Beruf aus Leidenschaft auszuüben, dem Anforderungsprofil entsprichst, dann bist du bei uns richtig!!! Bewerbung unter: Platzhirsch-Alm | Franz & Maria Böhmer | Coburgstraße 626 8970 Schladming Tel: +43 (0) 664/184 15 14 oder +43 (0) 3687/235 44 | office@platzhirsch.cc | www.platzhirsch.cc

158

WIR FREUEN UNS GENAU „AUF DICH“

210254-AT

SEI DABEI AUF DER PLANAI - SCHLADMING WINTERSISON 2017/18 UND TEIL DER PLATZHIRSCH-ALM FAMILIE!!!


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

210256-AT

éééé

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

159


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

DIE KRONE L(I)EBT KULTUR!

Wir suchen dich - sei Teil unseres jungen Teams

WANTED

HUNGRY TALENTS

ab sofort:

CHEF DE RANG COMMIS DE RANG ZIMMERMÄDCHEN

Wir bieten: Arbeiten in einem netten, motivierten Team; Kost & Logis frei; Entlohnung nach KV mit Bereitschaft zur Überzahlung

Wir freuen uns auf deine Bewerbung! Familie Jehle-Kathrein St. Anton am Arlberg Tel. +43 (0) 5446 / 3285 E-Mail: info@hotel-gletscherblick.at www.hotel-gletscherblick.at

Werden Sie Teil der Arlbergfamilie! Für die kommende Wintersaison 2017/18 suchen wir:

Gastgeber Paul und Johannes Pfefferkorn pflegen die Krone-Kultur im Traditionshaus. Werden Sie Mitglied im Krone-Team

für den Winter 2017/18:

Chef de Rang (m/w) Demi Chef de Rang (m/w)

Rezeptionist/in mit E/F Kenntnissen in Jahresanstellung Nachtportier Chef de Rang Demi Chef de Rang Commis de Rang

5-Tage Woche

Commis de Partie (m/w) 5-Tage Woche

Chef Tournant (m/w) 5-Tage Woche

Chef Patissier (m/w) 5-Tage Woche

Verkäuferin Rezeptionist (m/w) Masseur (m)

Barmann

Zimmermädchen

Spa-Leitung/ Kosmetikerin Masseur/in Bademeister

• Sous Chef • Chef de Partie • Chef de Rang

Wir freuen uns über ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Foto und Zeugnissen an Herrn Benjamin Schofer unter

DIE GARANTIEN

• Commis de Rang

jobs@arlberghotel.at

Leistungsorientierte Bezahlung Freie Verpflegung Unterkunft im Einzelzimmer mit Bad und WC WLAN gratis Im Winter Skipass zum halben Preis für 360°-Skifahren am Arlberg ■ Starker Teamgeist ■ Weiterbildungsmöglichkeiten

• Rezeptionist

■ ■ ■ ■ ■

Bezahlung lt. Kollektiv, Überzahlung je nach Qualifikation möglich. Je nach Vereinbarung 5- oder 6-Tage-Woche. Wenn du Teil unseres Abenteuers werden möchtest, freuen wir uns auf deine Unterlagen.

5-Tage Woche

Demi Chef de Partie (m/w)

Entremetier Rotissier Gardemanger Patissier Demi Chef de Partie Jungkoch

Kirchleitn, das wahrscheinlich frechste Feriendorf in den Kärntner Bergen sucht Teamverstärkung für die kommende Wintersaison ab Dezember 2017 (m/w):

Chef de Partie (m/w)

210238-AT

ab Anfang Dezember:

210249-AT

REZEPTIONIST(IN)

ALPINA TOURISMUS GMBH ROSENNOCKSTRASSE 13 A-9546 BAD KLEINKIRCHHEIM WWW.KIRCHLEITN.COM … UND TÄGLICH GRÜSST DAS

ABENTEUER

160

Familie Pfefferkorn Dorf 13 · 6764 Lech am Arlberg · Österreich Telefon: +43 5583 2551 · Telefax: +43 5583 255181 email@kronelech.at · www.kronelech.at

210242-AT

KIRCHLEITN FAMILIEN FERIENDORF

210240-AT

Bewerbungen bitte an: team@kirchleitn.com +43 (0)4240 8244

Für alle Saisonstellen gilt ein KV-Mindestgrundgehalt. Bereitschaft zur Überbezahlung je nach Qualifikation selbstverständlich vorhanden.

Anzeige Hotel Arlberg_10_08_2017_1_4.indd 10.08.17 1 11:54


Burg Hotel - Oberlech 266 - 6764 Lech am Arlberg info@burghotel-lech.com - www.burghotel-lech.com Tel +43 (0)5583 2291 - Fax 12

KARRIERE IN ÖSTERREICH.

„Köche mit Lust auf Neues“ DoN restaurant & catering gmbh ist als Spezialist für individuelles Catering bekannt. Mit über 20 Jahren Erfahrung sind wir der ideale Partner für Firmenevents, Hochzeiten und private Feierlichkeiten.

Zur Verstärkung unseres Teams im Design Center Linz suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine/n:

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Daniela Höttl: jobs.linz@don.at Weitere Auskunft über die offenen Stellen: +43 732 736441 D O N . AT

210260-AT

Junior Executive Chef (m/w) Küchenchef/Küchenchefin Sous Chef (m/w) Commis de Partie (m/w) Chef de Partie (m/w)

Arbeiten auf der Sonnenloge des Arlbergs, in einem der führenden Betriebe in Lech. Für unser Burg Hotel und unser Gourmetrestaurant „Lechtaler Stube“, suchen wir für kommende Wintersaison ab Ende November noch motivierte Mitarbeiter, die gemeinsam mit uns ein Ziel haben – glückliche und zufriedene Gäste:

FÜR DEN HOTELBEREICH Erfahrene/r Rezeptionist/in FÜR UNSER RESTAURANT Chef de Rang für die Tagesbar (m/w) Chef de Rang (m/w) Commis de Rang (m/w) Lehrling zum Restaurantfachmann/frau

Wir suchen (m/w) für die Wintersaison 2017/18 Almhof Schneider, Lech ***** s

FÜR UNSERE KÜCHE Sous Chef (m/w) Chef Gardemanger (m/w) Chef Entremetier (m/w) Chef Tournant (m/w) Demi chef de Partie (m/w) Commis de Cuisine (m/w) Koch-Lehrling (m/w)

SERVICE

HOUSEKEEPING

nur mit gültigen Arbeitspapieren

· Chef de Rang · Restaurantfachmann, - frau · Commis de Bar KÜCHE

· Haustechniker · Hausmädchen · Zimmermädchen

FÜR UNSERE ETAGE Zimmermädchen (m/w) Hausmädchen (m/w)

· Chef de Partie · Demi Chef de Partie · Commis de Partie

KINDERBETREUUNG

· Kinderbetreuer/in

FÜR UNSERE KRIEGERALPE Küchenchef (m/w) Jungkoch (m/w)

SPA

· Spa-Rezeptionist/in

Es erwarten Sie leistungsbezogene Bezahlung lt. gültigem Kollektivvertrag und die Bereitschaft zur Überbezahlung, freie Unterbringung und Verpflegung in unseren Mitarbeiterhäusern direkt am Hotel, freies W-LAN, Parkgarage möglich

WWW.ALMHOF.AT

Hotel Almhof Schneider Tannberg 59, 6764 Lech hannes.rassi@almhof.at t: +43 5583 3500 f: +43 5583 3500 33

RollingPin-Ad-85x125-NEW.indd 1

Ihre aussagekräftige Bewerbung oder Ihren Anruf bitte an: Frau Martina Haueis 210266-AT

Zahlung laut KV, Überzahlung möglich. Wir arbeiten in einer 6-Tage-Woche. Bitte schicken Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen mit Foto.

Burg Hotel Oberlech, 6764 Lech am Arlberg Familie Lucian, Burg Hotel ****S, A-6764 Lech am Arlberg Tel. +43 (0) 5583 2291-0, Fax: +43 (0) 5583 2291 12 E-Mail: info@burghotel-lech.com, www.burghotel-lech.com

FÜR DIE31/10/16 Wintersaison 11:27

2017/18

> Küchenchef (m/w) > Sous-Chef (m/w) > Chef Tournant (m/w) > Jungkoch (m/w) > Rezeptionist (m/w) > Chef de Rang (m/w) > Servicemitarbeiter (m/w) > Masseur (m/w) > HGA-Lehrling (m/w)

Wir suchen für die kommende Wintersaison 2017/18 (m/w)

KOCH KELLNER MIT INKASSO KELLNER OHNE INKASSO *Unterkunft im neuen Mitarbeiterhaus! Entlohnung lt. KV, gerne Überzahlung bei entsprechender Erfahrung und Qualifikation!

Lohnbasis Kollektiv mit Bereitschaft zur Überbezahlung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail! 210279-AT

Bewerbungen bitte an: HOTEL WALSERBERG Frau Irene Walch, Dorf 37, Warth am Arlberg/Austria T +43 5583 3502, job@walserberg.at www.walserberg.at

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

210265-AT

· Rezeptionist/in · Rezeptionschef/in

210278-AT

REZEPTION

Schihütte Breitfussalm, Familie Hartl A-5754 Hinterglemm info@breitfussalm.at, www.breitfussalm.at

161


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Wir suchen für die kommende Wintersaison ab Mitte Oktober oder zum späteren Eintritt::

PATISSIER

GENIE oder GENIEßer?

GARDEMANGER TALENTE GESUCHT:

ENTREMETIER

Sous Chef Gourmet Koch Chef Patissier Chef Entremetier Chef de Rang BarMann/Barmaid

BARKELLNER CHEF DE RANG

Wir suchen beides…

SERVICEMITARBEITER ZIMMERMÄDCHEN

Gerne sind wir bereit, deine berufliche Erfahrung mit einer Überzahlung zu honorieren.

Alle m/w. Bezahlung lt. KV mit Bereitschaft zur Überzahlung.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung: Wedelhütte, Manfred Kleiner Koflerweg 19, 6275 Stumm

job @ wedelhuette.at +43 676 88632570

Für unser neues Restaurant „herzenslust“ suchen wir ab Ende November 2017 (m/w):

Dorfstraße 202, A-6450 Sölden T: +43 (0) 699 192 42 927

// KÜCHENCHEF // SOUS CHEF // // CHEF DE PARTIE // RESTAURANTLEITER // // CHEF DE RANG // BARKELLNER // // KÜCHENHILFE // ABWÄSCHER //

210259-AT

christian.pult@alphofsoelden.com

210236-AT

Hotel Alphof Sölden

210272-AT

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung!

R E S TA U R A N T · W E I N K E L L E R GO UR MET LO UNGE · CHALET KALTENBACH · HOCHZILLERTAL

w w w. w e d e l h u e t t e . a t

www.alphofsoelden.com

, ★★★★★

Bewerbungen an: Franz Huber +43 6456/7805, info@herzens-lust.at RESORT

Für unser neues Hotel das Tauernherz suchen wir ab Ende November 2017 (m/w):

// RECEPTIONISTIN Saison- oder Jahresstelle (ab sofort) // // FRÜHSTÜCKSKELLNERIN // Bewerbungen an: Katharina Huber +43 6456/20222, katharina@tauern-herz.at

Im Hotel Glöcknerin suchen wir ab Ende November 2017 (m/w):

// RECEPTIONISTIN Saison- oder Jahresstelle (ab sofort) // // FRÜHSTÜCKSKELLNERIN // // ZIMMERMÄDCHEN // Bewerbungen an: Franz Huber +43 6456/7805, franz.huber@gloecknerin.at Bezahlung lt. Kollektiv mit Überzahlung nach Qualifikation, Mitarbeiterzimmer (Einzelzimmer) und Verpflegung (Vollpension auch an freien Tagen).

162

Service:

Küche:

Stellvertr. Restaurantleitung m/w Barman/maid Sommelier m/w Chef de Rang m/w Commis de Rang m/w

Chef de Partie m/w Chef Patissier m/w Commis de Cuisine m/w Frühstückskoch m/w Personalkoch m/w Koch im Nachtdienst m/w

210268-AT

// HAUSMEISTER // ZIMMERMÄDCHEN //

Ab der kommenden Wintersaison 2017/18 suchen wir folgende Mitarbeiter:

★★★★★

ACADEMY

Unsere Löhne und Gehälter beziehen sich auf den Kollektivvertrag für Arbeiter und Angestellte im Hotel- und Gastgewerbe mit der Bereitschaft zur Überzahlung. Bewerbung an Frau Marion Elsensohn-Noé / Managing Director, marion.elsensohn@burgvitalresort.com Burg Vital Hotel GmbH & CO KG - Oberlech 568 A-6764 Lech am Arlberg T +43 5583 3140 - F +43 5583 3140 16

2017_11_Rolling_Ping.indd 1

10.08.17 13:33


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Für unser familiär geführtes Haus am Haldensee im Tannheimertal suchen wir engagierte und qualifizierte Mitarbeiter, alle m/w Perfekte Deutschkenntnisse erforderlich! Ab sofort und ab Dezember suchen wir in Saison- oder Jahresstelle:

www.schmelzhof.at Der Schmelzhof zählt zu den Top-Hotels in Lech am Arlberg. Unsere Gäste sind anspruchsvoll, lieben das herzliche Flair des Boutique-Hotels sowie das hohe kulinarische Niveau.

Für die Wintersaison 2017/18 stellen wir gerne ein (m/w):

Barman Barkellner Receptionistin Receptionsassistentin

210290-AT

mind. KV, Überbezahlung je nach Qualifikation

Küchenchef Chef Gardemanger Chef Entremetier Chef de Partie Oberkellner Chef de Rang

(mit Mithilfe im Service)

Küchenchef Sous Chef (Entremetier) Gardemanger Frühstückskoch Patissier Chef de Rang (Restaurantleitung) Commis de Rang

Masseur Kosmetikerin mit Fußpflege (Massagekenntnisse)

Zimmermädchen Hausmeister (Spüler) Rezeptionsmitarbeiter mit Praxis und Englischkenntnissen

Für unser SB-Restaurant „Platz`l am See“ suchen wir Koch & Schankkassiererin Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit aktuellem Lichtbild an Herrn Peter Zotz Wir bieten TOP BEZAHLUNG über KV E-Mail: peter.zotz@laterndlhof.com Tel. +43 (0) 664 333 8267

Sei dabei! Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung mit Foto. Gitti & Robert Strolz . Hotel Schmelzhof . 6764 Lech am Arlberg T +43 55 83 37 500 . bewerbung@schmelzhof.at

Hotel Laterndlhof – Peter Zotz GmbH, A–6672 Haller 16 am Haldensee – Tirol

ice: Q:

210270-AT

Unser Motto „Das Hotel zum Daheimsein“ gilt für unsere Gäste ebenso wie für unsere Mitarbeiter. Neben exzellenter Bezahlung bieten wir freie Unterkunft mit WLAN, top Verpflegung, ermäßigten Skipass, geregelte, freie Tage, spannende Aufgaben in einem leistungsstarken Team und interessante Gäste in einem der besten Skigebiete der Welt.

C100, M56, Y0, K0 C18, M2, Y3, K0

210237-AT

Ein Lunch im Gourmetrestaurant ice Q auf 3.048 m Seehöhe in Sölden gehört wohl zu einer der exklusivsten Skipausen in Europa‘s Skigebieten und begeistert Gäste aus aller Welt. Experience another World

FÜR KOMMENDE WINTERSAISON SUCHEN WIR FÜR UNSER ice Q GOURMETRESTAURANT IN SÖLDEN NOCH MOTIVIERTE MITARBEITER:

"SMALL LUXURY" - persönlich & individuell! Gastfreundschaft wird GROSS geschrieben.

ice Q KÜCHE Chef de Partie m/w Demi-Chef de Partie m/w

89 Punkte, 2 Gabeln

Wir freuen uns im Winter 2017/2018 auf Sie:

ab Mitte/Ende November

ice Q SERVICE Chef de Rang m/w Commis de Rang m/w

Rezeptionist m/w ab Dezember

__________

Chef de Rang m/w Chef de Partie m/w * alle Stellen m/w; Bruttomindestentgelt lt. Kollektiv; 5- oder 6-TageWoche; übertarifliche Bezahlung ist je nach Qualifikation gegeben.

GOURMETRESTAURANT ice Q ROBERT HANSER robert.hanser@central-soelden.at www.iceq.at +43 (0) 664 81 98 166

GroSSarler Hof Superior | Markus andexer Unterbergstr. 76 | 5611 Großarl | Österreich | Tel.: +43 6414 8384 markus.andexer@grossarlerhof.at | www.grossarlerhof.at ★★★★

ice: Q:

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

210214-AT

Bezahlung über KV je nach Qualifikation und Erfahrung. __________

C100, M56, Y0, K0 C18, M2, Y3, K0

Inserat RollingPin.indd 1

163

10.08.2017 08:42:27


KARRIERE IN ÖSTERREICH. Du bist der perfekte Gastgeber am Berg, deine Leidenschaft ist der Bergsport und deine Passion Menschen zu begeistern? Das ganze Jahr über ist die Silvretta Montafon als Gesamtdienstleister von Bergbahn, Gastronomie, Hotel, Bergsportschule und Sportservice für den touristischen Fortschritt verantwortlich – und somit auch für das perfekte Bergerlebnis der Gäste. Mitarbeiter der Silvretta Montafon zu sein hat viele Vorteile: Du bekommst eine Saisonkarte für das Skigebiet, erhältst Ermäßigungen bei Partnern, hast geregelte Arbeitszeiten mit überwiegendem Tagesdienst und das Mittagessen wird vom Unternehmen gestellt. Außerdem ist jeder Arbeitstag auf über 2.000 Metern ein Abenteuer für sich!

Wintersaison 2017/18

GASTRONOMIE & HOTELLERIE Restaurantleiter m/w Stv. Restaurantleiter m/w Chef de Rang m/w Commis de Rang m/w Chef de Partie m/w Souschef m/w Koch mit LAP m/w Sommelier m/w Barista m/w Servicehilfskraft m/w Barkellner m/w SB-Kassa Mitarbeiter

(Führerscheinklasse B) m/w

210277-AT

Zimmermädchen m/w Masseur m/w Hausmeister

m/w

Sende deine Bewerbung an bewerbungen@silvretta-montafon.at oder lade sie auf silvretta-montafon.at/jobs hoch! Gerne steht dir bei Fragen Gwendoline Waibel unter +43 5557 6300-143 zur Verfügung. 164


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Für die Wintersaison 2017/2018 suchen wir ab Anfang Dezember

Rezeption: Wellness:

REZEPTION Hauptrezeptionist m/w Jungrezeptionist m/w

CHEF DE PARTIE m/w DEMICHEF DE PARTIE m/w COMMIS DE PARTIE m/w COMMIS DE PÂTISSIER m/w FRÜHSTÜCKSKOCH m/w REZEPTIONIST MASSEUR

SERVICE Barkellner m/w Chef de Rang m/w Commis de Rang m/w Commis de Bar m/w

SPA Heilmasseur m/w Kosmetikerin m/w

HAUS & HOF Hausmeister mit B-Führerschein m/w __________ Bezahlung über KV je nach Qualifikation und Erfahrung.

__________

DAS CENTRAL – ALPINE . LUXURY . LIFE Julia Hämmerle – HR Manager karriere@central-soelden.at www.central-soelden.com +43 (0) 5254 2260-518

m/w

210213-AT

Küche:

BARKELLNER m/w DEMICHEF DE BAR m/w COMMIS DE BAR m/w

KÜCHE Chef de Partie m/w Demi-Chef de Partie m/w Commis de Cuisine m/w

m/w

Wir bemühen uns um ein Arbeitsklima, in dem Leistung Freude macht und bieten freie Kost und Logis, auf Wunsch im Einzelzimmer. Mitarbeiterhaus mit Freizeit-, Sauna- und Sportbereich.

Inserat_1.indd 1

Bei allen Positionen gelten als Minimum die Kollektivvertragslöhne mit der Bereitschaft zur Überbezahlung.

Wir suchen für Winter 2017/2018 ab 22. November bis 01. Mai zur Verstärkung unseres Teams noch folgende Mitarbeiter:

Sporthotel Lorünser ***** Familie Jochum, 6763 Zürs am Arlberg Nr. 112, Austria T +43 (0) 5583 2254-0, F +43 (0) 5583 2254-44 office@loruenser.at www.loruenser.at

SOMMELIER CHEF DE RANG COMMIS DE RANG JUNGKOCH FRÜHSTÜCKSKOCH GARDEMANGER TOURNANT

Ab 29.12.2017 stellen wir in unserem familiär geführten Betrieb in Saalbach für die Wintersaison folgende Mitarbeiter/innen ein:

CHEF KOCH (M/W) KOCH/JUNGKOCH (M/W) KÜCHENHILFE (M/W) PIZZAKOCH (M/W) KELLNER MIT INKASSO (M/W)

Wir bieten freie Kost und Logis, sowie erstklassige Mitarbeiterunterkünfte im Einzelzimmer, W-Lan gratis!

Löhne nach KV mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung. Unterkunft und Verpflegung vorhanden.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Auf Ihre Bewerbung freut sich Herr Jürgen Kurz. 210224-AT

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: Patrick Kendler E-Mail: patrick241282@outlook.de

10.08.2017 08:44:02

210209-AT

Bar:

CHEF DE RANG m/w DEMICHEF DE RANG m/w COMMIS DE RANG m/w

210207-AT

Restaurant:

Bodenständigkeit & Luxus gehören bei uns im Hotel Das Central zusammen. Für die kommende Wintersaison ab Mitte Oktober suchen wir noch die passenden Sterne im Team:

Familie Kurz, Dorfstrasse 92, A-6561 Ischgl / TIROL Tel: +43 (0)5444 5330, kurz@ischglerhof.at, www.ischglerhof.at

165


JAHRE

Superkräfte? Superjobs! WIR NEHMEN AUCH HELDEN

JETZT ONLINE BEWERBEN MY.BESTWELLNESSJOBS.AT FACEBOOK.COM/KARRIEREWELLNESSHOTELS

WIR SUCHEN AB SOFORT (M/W) • F&B MANAGER ab EUR 3.000,– brutto • RESTAURANTLEITER ab EUR 2.500,– brutto • CHEF DE RANG ab EUR 2.216,– brutto • COMMIS DE RANG ab EUR 1.990,– brutto • GOUVERNANTE ab EUR 1.710,– brutto • SOUSCHEF ab EUR 3.200,– brutto • COMMIS PATISSIER ab EUR 1.990,– brutto • RECEPTIONISTIN ab EUR 2.050,– brutto • MINI CLUB LEITERIN ab EUR 1.770,– brutto Entlohnung lt. KV auf Basis einer 5-Tage-Woche Überzahlung je nach Qualifikation

KONTAKT FÜR BEWERBER

TRAUMHOTEL ...LIEBES ROT-FLÜH 6673 HALDENSEE | TANNHEIMER TAL | TIROL Sonja Huber T +43-(0)5675-6431-0 M sonja.huber@rotflueh.com W rotflueh.com

ONLINE BEWERBUNG UNTER 210274-AT

my.bestwellnessjobs.at/rotflueh

TRAUMJOBS IM TRAUMHOTEL Kommen Sie zu uns, in eines der renommiertesten 5 Sterne Hotels in Österreich. Im Wellnesshotel …liebes Rot-Flüh zu arbeiten heißt, inmitten einer spektakulären Naturkulisse zu sein und das wunderschöne Tannheimertal auch selbst aktiv entdecken zu können. Dass sich unsere ca. 130 Mitarbeiter nach getaner Arbeit entspannen können und sich bei uns wohlfühlen, ist uns wichtig, denn nur so wird das sprichwörtliche „…liebes Rot-Flüh Wohlgefühl“ authentisch vermittelt. Bei uns kommt die Lebensfreude nicht zu kurz – denn wer gut arbeitet, soll erst recht gut leben! Sie wollen Ihren nächsten Schritt in der Luxushotellerie setzen und Ihre Erfahrung in eine verantwortungsvolle Position einbringen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

WIR SUCHEN AB SOFORT (M/W) • SOUSCHEF ab EUR 2.500,– brutto • CHEF DE PARTIE ab EUR 2.100,– brutto • STELLV. HAUSDAME ab EUR 2.100,– brutto • EVENT- UND VERANSTALTUNGSPLANER ab EUR 2.200,– brutto • SOMMELIER ab EUR 2.200,– brutto • CHEF DE RANG ab EUR 2.000,– brutto • BANKETTMITARBEITER ab EUR 1.900,– brutto Lohn- bzw. Gehaltsangaben verstehen sich monatlich, auf Basis einer 5-Tage-Woche mit 45 bzw. 50 Wochenstunden.

KONTAKT FÜR BEWERBER

WELLNESSHOTEL „KRALLERHOF“ RAIN 6 | 5771 LEOGANG | SALZBURG Corina Sommer T +43-6583 8246 772 M staff@krallerhof.com W krallerhof.com

SIMPLY THE BEST Wir sind ein außergewöhnliches Hotel und suchen außergewöhnliche Menschen! Atemberaubende Berge, wunderbares Klima und ein einzigartiges, innovatives Team, für das wir persönlichkeitsstarke Menschen mit Leidenschaft zum Beruf suchen. Wollen Sie im Team des Krallerhof sein? Dann bewerben Sie sich bei uns und sehen Sie, ob Sie simply the best sind. Als „Bester Arbeitgeber“ ausgezeichnet bieten wir hervorragende Arbeitsbedingungen. Wir freuen uns auf Sie mit all unseren Betrieben „Krallerhof“, „KrallerAlm“, „Die Alte Schmiede“ und „AsitzBräu“.

ONLINE BEWERBUNG UNTER my.bestwellnessjobs.at/krallerhof

Alle Positionen unterliegen dem Kollektivvertrag für Hotel- und Gastgewerbe. Die Entgeltangaben verstehen sich brutto, zzgl. aller Überstunden, Zuschläge und gesetzlichen Sozialleistungen


• SOUSCHEF ab EUR 3.000,– brutto • CHEF DE PARTIE ab EUR 2.750,– brutto WIR SUCHEN FÜR DIE WINTERSAISON 2017/2018 (M/W) • APRÈS-SKIBARKELLNER ab EUR 2.500,– brutto

Lohn bzw. Gehaltsangaben verstehen sich monatlich, auf Basis einer 5 bzw. 6 Tagewoche bei 45 bzw. 54 Stunden.

KONTAKT FÜR BEWERBER

WELLNESSHOTEL WARTHER HOF 6767 WARTH AM ARLBERG | VORARLBERG Markus Roiderer T +43-5538 3504 M markus.roiderer@wartherhof.com W wartherhof.com

ONLINE BEWERBUNG UNTER my.bestwellnessjobs.at/wartherhof

ARBEITEN ON THE TOP! Arbeiten Sie mit uns am maximalen Wohlfühlfaktor für unsere Gäste. Als familiengeführter Betrieb suchen wir engagierte, teamfähige und zielstrebige Persönlichkeiten, die mit Freude im Gastgewerbe tätig sind. Dein Wohlfühlambiente ist unser großes Ziel. Daher stehen dir Einzelzimmer mit Bad und WC, Verpflegung und viele zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten offen. Mehr Infos unter www.wartherhof.com – Team und Karriere.

WIR SUCHEN AB SOFORT (M/W) • REZEPTIONISTIN ab EUR 1.643,– brutto

• MASSEUR ab EUR 1.665,– brutto • CHEF DE RANG ab EUR 2.430,– brutto Lohn bzw. Gehaltsangaben verstehen sich monatlich, auf Basis einer 5- bzw. 6-Tage-Woche.

WIR SUCHEN AB SOFORT (M/W) • JUNGKOCH ab EUR 2.080,– brutto • SOUSCHEF für unser Greenvieh Restaurant ab EUR 2.603,– brutto

Lohn- bzw. Gehaltsangaben verstehen sich monatlich, auf Basis einer 5-Tage-Woche bei 50 Stunden.

Wir bieten Ihnen ein familiäres Klima, gute Bezahlung, freie Unterkunft und Verpflegung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten. Saison oder Jahresstelle. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mit Herz und Qualitätsbewusstsein geben wir täglich unser Bestes, die Schwarz-Gäste zu begeistern und immer wieder auf ein Neues zu überraschen. In unserem 5 Sterne Urlaubs- & Spa Resort gebührt unseren Mitarbeitern die gleiche Aufmerksamkeit und derselbe Respekt, wie es auch unsere Gäste im Schwarz erleben.

KONTAKT FÜR BEWERBER

KONTAKT FÜR BEWERBER

ONLINE BEWERBUNG UNTER

ONLINE BEWERBUNG UNTER

ALPINE LUXURY HOTEL POST 6631 LERMOOS / TIROL Nino Angelo Campestrini T +43-5673-228 10 M personal@post-lermoos.at W post-lermoos.at

my.bestwellnessjobs.at/post-lermoos

wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld (13. + 14. Gehalt). KV-Überbezahlungen sind in Abhängigkeit des individuellen Qualifikationsprofils möglich.

ALPENRESORT SCHWARZ OBERMIEMING 141 | 6414 MIEMING | TIROL Nadine Pöschl - Personalabteilung T +43-5264 5212 328 M deinWeg@schwarz.at W schwarz.at my.bestwellnessjobs.at/schwarz

210275-AT

WIR SUCHEN AB SOFORT (M/W)


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab Mitte Mai zuverlässige MitarbeiterInnen:

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort engagierte Fachkräfte (m/w) in den folgenden Bereichen:

MitarbeiterInnen: •zuverlässige REZEPTIONIST/IN

Unter www.hotelpostbezau.com/karriere lesen Sie, was wir außer dem Grundgehalt monatlich noch alles bieten. Bewerben Sie sich unter bewerbung@hotelpostbezau.com bei Isabella Venc.

in Jahresstelle

unseres für Zur dieVerstärkung kommende Teams suchen wir ab Mitte Mai Wintersaison:

CHEF 08.08.2017 11:23:52

DE RANG

COMMIS DE RANG CHEF DE PARTIE FRÜHSTÜCKSKOCH/-KÖCHIN

Cervosa – always the right choice;

Stv. Chef de Service für Hotelrestaurant mit Sommelierkenntnissen

Chef de Parties

für die Hauptküche sowie für unser neues Gourmetrestaurant „Hugo´s“ die Wein- & Gourmet Lounge 210230-AT

Concierge m/w

HOTEL POST STEEG Am Fuße des Arlberg A – 6655 Steeg Lechtal Tirol hotel@poststeeg.at Wir bieten: www.poststeeg.at • kostenlose Unterkunft & Verpflegung • eine 5 bzw. 6-Tage-Woche • Entlohnung über Kollektiv nach Vereinbarung Sie verstehen es, im Team zu arbeiten, lieben Ihren Beruf und schätzen die positiven Seiten an der Gastronomie? Dann sind SIE bei uns genau richtig! Ihre Bewerbung bitte an:

Hotel Post Steeg Familie Obwegeser A-6655 Steeg / Lechtal-Tirol

(Fremdspachenkenntnisse, Rezeptionserfahrung)

Chef de Rang

(Restaurantfachmann/-frau)

Commis de Rang (Service-Mitarbeiter)

Rezeptionist/in

mit Praxis und Fremdsprachenkenntnissen

Zimmermädchen mit Praxis

Hausmeister

StationskellnerIn gesucht!

(ganzjährig mit Praxis)

Commis Entremetier Commis Patisserie Lehrlinge

Wir würden unser Service-Team gerne mit Dir verstärken.

Küche/Restaurant/HGA

„Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“ Henry Ford Bei allen Stellen gilt als Minimum der KV-Lohn. Überbezahlungen möglich, je nach Qualifikation. Wir freuen uns über Ihren Anruf und Ihre wertvolle Mitarbeit im CERVOSA. Bewerbungen an Frau Westreicher E-Mail: gw@cervosa.com Tel.Nr.: +43 (0)5476 6211 oder Fax: 6736.

Das Hotel SeeRose in Bodensdorf am Ossiacher See in Kärnten sucht für die bevorstehende Wintersaison ab Mitte Dezember 2017 bis Mitte März 2018 mit Option für die Sommersaison 2018 Unser ****Hotel liegt am schönsten Platz direkt am Ossiacher See am Fuße des Skigebietes Gerlitzen Alpe und zählt zu den Top-Leitbetrieben in unserer Urlaubsregion. Als Zweisaisonen-Hotel erreichen wir eine Öffnungszeit von ca. 315 Tagen. Wir sind mehrfacher Award-Träger von Holiday-Check – Ranking 2017: Nummer 1 in Kärnten, Nummer 2 in Österreich und Nummer 5 weltweit. UNSER ANGEBOT: • Vollzeitbeschäftigung • auf Basis 5 Tage-Woche mit 45 h pro Woche • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet • Verpflegung und Quartier kostenlos • Ermäßigte Skikarten für das Skigebiet Gerlitzen-Alpe • Mindestentlohnung nach dem KV Gastgewerbe • mit Bereitschaft der Überbezahlung die von der Qualifikation abhängig ist WIR ERWARTEN: • Eine abgeschlossene Berufsausbildung und die Freude an der Mitarbeit in einem bewährten Team und langjährige Erfahrung in den ausgeschriebenen Positionen. • Die Bereitschaft sein Wissen einzubringen und Neuem positiv gegenüber zu stehen

Interesse an der Mitarbeit in DEM Fischrestaurant am Ossiacher See in Kärnten

?

(Jahresstelle, 5-Tage-Woche, 1.400 € netto)

210233-AT

Ihre Bewerbung bitte Ihre Bewerbung bitte an: an: beruflichen Werdegang.

Familie Elke & Arnold Kofler A-6555 Kappl | Dorf 452 | Paznaun-Ischgl Tirol - Austria Tel. +43(0)5445 6255 | Fax +43(0)5445 6753 dorfstadl@hoteldorfstadl.at www.hoteldorfstadl.at

Wir suchen folgende motivierte Mitarbeiter (m/w) für die kommende Wintersaison 2017/18: versierter Chef de Bar für unsere Hotelbar & Lobby

210231-AT

Entlohnung nach dem gesetzlichen Kollektivvertrag. Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von beruflicher Qualifikation & Erfahrung.

nach Vereinbarung Sie es, im Team zu WIRverstehen BIETEN IHNEN: Zur Hotel Verstärkung unseres Post Steeg arbeiten, lieben Ihren Beruf Sie verstehen es, Team zuund -Teams Kostenlose Unterkunft & Verpflesuchen wirimab Mitte Mai schätzen die positiven Seiten Familie Obwegeser arbeiten, lieben Ihren Beruf undan gung in unserem Mitarbeiterhaus zuverlässige MitarbeiterInnen: der Gastronomie? schätzen die /positiven Seiten an A-6655 Steeg Lechtal-Tirol - Eine bzw. 6-Tage-Woche je der 5Gastronomie? Dann sind SIE bei Tel: +43 (0) 5633/5307 nach Wunsch. Entlohnung über Dann sind SIE bei uns genau richtig! E-Mail: hotel@poststeeg.at Kollektiv. uns genau richtig! www.poststeeg.at - Weiterbildungskurse für Ihren

210229-AT

OBERKELLNER/IN

JUNGKOCH/-KÖCHIN

Ihre Bewerbung bitte an:Kollektiv • Entlohnung über

168

REZEPTIONIST/IN

Gourmet & Spa

Sie•verstehen es, imDE Team zu COMMIS BAR arbeiten, lieben Ihren Beruf und Wir bieten: schätzen die positiven Seiten an • SOMMELIER kostenlose Unterkunft & der••Gastronomie? STV. RESTAURANTVerpfl egung Wir bieten: Dann sind SIE bei LEITER • eine 5 bzw. 6-Tage-Woche • kostenlose & unsUnterkunft genau richtig! • ZAHLKELLNER/IN Verpflegung • Entlohnung über Kollektiv • eine 5 bzw. 6-Tage-Woche Vereinbarung • nach COMMIS DE RANG

Tel: +43 (0) 5633/5307 E-Mail: hotel@poststeeg.at www.poststeeg.at

WIR SUCHEN FÜR DIE KOMMENDE WINTERSAISON 2017/18 (m/w):

W W W.HOTELPOSTBEZAU.COM

210243-AT

• eine 5 bzw. 6-Tage-Woche • Entlohnung über Kollektiv • BARCHEF - BAR nach Vereinbarung KELLNER

www.poststeeg.at

Sie sind motiviert, bereit für Neues, teamfähig und flexibel, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

HOTEL POST BEZAU & SUSANNE KAUFMANN SPA ****S

zuverlässige MitarbeiterInnen:

VORARLBERG +43 (0) 5514 2207-0 • SOUS CHEF m/w • CHEF SAUCIER m/w • CHEF DE PARTIE m/w Wir• bieten: COMMIS DE rolling-pin-august-2017.indd 1 • kostenlose Unterkunft & PARTIE Verpflegung • KOCH LEHRLING

- Arlberg-Skipass (50%) HotelPost Post Steeg Steeg Hotel Wir freuenFamilie uns aufObwegeser Ihre innovative Familie Obwegeser Bewerbung und arbeiten A-6655 Steeg//Lechtal-Tirol Lechtal-Tirol A-6655 Steeg gerne mit Ihnen. Tel: +43 (0) 5633/5307 Tel: +43 (0) 5633/5307 Ihre Bewerbung bitte an E-Mail: hotel@poststeeg.at E-Mail: www.poststeeg.at hotel@poststeeg.at Obwegeser Norbert

210228-AT

Wir Team Zur verstärken Verstärkung unser unseres und suchen sofort: Teams suchenabwir ab Mitte Mai

Restaurant Manager Chef de Rang Chef de Pâtissier

Dann melde Dich direkt bei uns unter 0676/4011793 oder office@stiftsschmiede.at.

CHEF DE BAR m/w

CHEF DE RANG m/w

COMMIS DE RANG m/w

LEHRLINGE / RESTAURANTFACHMANN/ -FRAU JUNGKOCH m/w

CHEF DE PARTIE m/w

LEHRLINGE / KOCH / KÖCHIN

KÜCHENHILFE/ABWÄSCHER m/w ETAGENFACHKRAFT m/w

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Foto senden Sie bitte an: hotel@seerose.info oder an Hotel SeeRose, Margret und Peter Pölzl, Fischerweg 7, 9551 Bodensdorf


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Wir suchen AB DEZEMBER für Saison- oder Jahresstelle!

RESTAURANTLEITER/IN

KIRCHBERG / TIROL

(* Bereitschaft zur Überzahlung je nach Fähigkeiten, Praxis und Qualifikation!)

kommende Wintersaison:

Wir suchen für die

Wir bieten: geregelte Arbeitszeiten und Überzahlung je nach Qualifikation Wir erwarten: gute Deutschkenntnisse (vor allem in der Sprache), selbstständiges Arbeiten sowie Praxisnachweise und Zeugnisse. Kostenfrei: ein Mitarbeiterhaus mit EZ und DZ mit DU/WC/SAT-TV, W-LAN, Balkon, Küche sowie eine Verpflegung ist dabei! Bewerbungen jetzt an:

210245-AT

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum Eintritt nach Vereinbarung - gerne auch langfristig:

Koch/In Brutto 2.400.- * • Restaurantfachmann/Frau Brutto 2.000.- * Jungkoch/In ab Brutto 1.800.- * • Masseur/In ab Brutto 1.600.- * Küchengehilfe/In ab Brutto 1.600.- * • Servicegehilfe/In ab Brutto 1.800.- *

Hotel-Restaurant SAMERHOF**** GF Christian Wassertheurer A-9631 Tröpolach/Nassfeld-Presseggersee

REZEPTIONIST m/w

mit einschlägiger Berufserfahrung

www.samerhof.at 0043 4285 523 20

mit guten Deutschkenntnissen

m/w

Jungkoch m/w

cw@samerhof.at

ZIMMERMÄDCHEN m/w

Küchenchef

Chef de Rang

ABWÄSCHER m/w

m/w

PHYSIOTHERAPEUT m/w

Es erwartet Sie ein angenehmes Arbeitsklima,

Bezahlung lt. KV mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation

Top-Entlohnung sowie Kost und Logis frei.

Geregelte Arbeitszeiten Wahlweise 5- oder 6-Tage-Woche

Wir suchen in Jahresstelle oder für die Saison 17/18 210244-AT

210222-AT

FELBERMAYER**** Dorfstraße 20a

shuttestock

A-6793 Gaschurn / Montafon TEL.: 05558/8617-0 | FAX: DW – 41 E-MAIL: christa@felbermayer.at www.felbermayer.at

Harald Klingsbigl Restaurant Seefeldstub’n Stöcklfeld 33, A-6365 Kirchberg / T E-Mail: office@seefeldstubn.at Tel.: +43 (0)53 57/21 58 www.seefeldstubn.at

210232-AT

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Freie Unterkunft & Verpflegung Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Christa Felbermayer

210226-AT

KÜC HENC HEF Wir bieten neben TOP VERDIENST Möglichkeiten ein junges dynamisches Team | familiäres Betriebsklima freie Verpflegung | Unterkunft | W-Lan frei sowie Sat TV

Jetzt bewerben +43 (0) 5444 5272

GERLINDE FUCHS MANAGEMENTBERATUNG

Reitberg 144, 5301 Eugendorf Tel. +43 (0) 6225 2566 headoffice@gf-management.com www.gf-management.com

Fam. Salner ∙ 6561 Ischgl ∙ Tirol ∙ Austria info @ salnerhof.at - www.salnerhof.at

-KÜCHENCHEF/IN -JUNGKOCH/JUNGKÖCHIN -KELLNER/IN mit Inkasso -BARKELLNER/IN Wir freuen uns auf deine Bewerbung! WIESLECHALM SCHLADMING/PLANAI info@wieslechnerhof.at www.wieslechalm.at +43 (0) 3687/233 44

210206-AT

SUCHT:

Zur Verstärkung unseres jungen Teams suchen wir für die Wintersaison 2017/18 folgende Mitarbeiter:

210205-AT

GF-TOP-JOBS Resident Manager m/w (Slowakei) Assistant GM m/w (Slowakei) Geschäftsführer/in (Seefeld) Sales Executive Manager m/w F&B-Manager m/w (Arlberg) Küchenchef (Arlberg) Hausdame (Arlberg) Reservierungsleiter/in (Pinzgau) Köche & Servicemitarbeiter/innen

Barkeeper/in ab September bis Mitte Dezember

Barkellner/in für 20h/Woche ab September bis Mitte Dezember

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Küchenhilfe m/w

Festungs Gastronomie GmbH, Mönchsberg 34, 5020 Salzburg

Leistungsgerechte Entlohnung

Es gelten als Minimum die KV-Löhne mit der Bereitschaft zur Überzahlung, je nach Qualifikation.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Zentrale: +43 662 82 58 58 jobs@salzburghighlights.com www.festungsrestaurant.at

210271-AT

Was Sie von uns erwarten dürfen:

169


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

STELLENAUSSCHREIBUNG Für die WINTERSAISON 2017/18 suchen wir folgende begeisterungsfähige

Wir suchen motivierte, gastfreundliche und erfahrene Mitarbeiter für die Wintersaison 2017/18.

Mitarbeiter/innen:

Unsere Diplom-Sommeliére Heidi Krings sucht noch folgende Mitarbeiter:

210215-AT

SOMMELIER CHEF DE RANG DEMI CHEF DE RANG REZEPTIONIST/IN

JAHRESSTELLE (5 TAGEWOCHE) ODER WINTERSAISONSTELLE VZ OD. TZ

miteinander. füreinander. voneinander.

Wir bieten Ihnen eine lange Wintersaison (Nov.-April) in einem der schneesichersten Top-Skigebiete Österreichs, eine leistungsgerechte Entlohnung, geregelte Arbeitszeiten, 5,5 Tage Woche, freie Verpflegung und Unterkunft im Einzelzimmer mit Bad und WC, TV, kostenloses W-Lan, Parkplatz und vergünstigte Skipässe.

• OBERKELLNER

• SOUS CHEF

• CHEF DE RANG

• CHEF ENTRÉMETIER

• COMMIS DE RANG

• CHEF SAUCIER

• CHEF DE BAR

• CHEF GARDEMANGER

Koch Jungkoch Kellner mit Inkasso Kellner ohne Inkasso

• JUNGKOCH

• HAUSDAME • ZIMMERMÄDCHEN/ ROOMBOY

Speisenträger

• MASSEUR • KOSMETIKER

Kost und Logis frei. Eigenes Mitarbeiterhaus mit Einzelzimmer und W-Lan.

* Alle Stellen m/w; Bruttomindestentgelt laut Kollektiv bei einer 6-Tage-Woche; die Möglichkeit der übertariflichen Bezahlung ist je nach Qualifikation gegeben.

Wir bieten leistungsgerechte Bezahlung mit Möglichkeit auf eine Jahresstelle.

Bewerbung mit Zeugnissen, Lebenslauf & Farbfoto. Singer Sporthotel & SPA Lena Hosp 6622 Berwang | Tirol | Austria Tel.: +43 (0) 5674 8181 E-Mail: jobs@hotelsinger.at

Bewerbungen an: alexandra-krings@seekarhaus.at +43 (0) 664 - 85 99 660 www.seekarhaus.at

www.hotelsinger.at

WWW.SEEKARHAUS.AT/MITARBEITER

6-Tage-Woche, Entlohnung lt. KV mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

210248-AT

CHEF DE PARTIE DEMI CHEF DE PARTIE SOUS CHEF JUNIOR PATISSIER

210211-AT

Unser Zwei-Hauben-Küchenchef Harald Rindler besetzt für sein neues Gastronomiekonzept im Bereich fine dining, á la carte und HP noch folgende Positionen:

Die Seiterhütte mit Ápres-Ski und Restaurant mitten auf der Hochwurzen direkt neben der Piste und Rodelbahn verstärkt ihr junges und engagiertes Team.

info@seiterhuette.com Markus Reiter +43(0)664/ 200 80 55 www.seiterhuette.com

COOL · DYNAMISCH · INNOVATIV Für unser Erwachsenenhotel (2 Saisonen-Betrieb) sind wir auf der Suche nach motivierten Mitarbeitern für die kommende Wintersaison 2017/2018.

Du suchst eine neue Herausforderung und möchtest in einem jungen Team mitarbeiten!

eine/n Servicemitarbeiter/in

Wir suchen für unsere Skihütte in St. Christoph am Arlberg motivierte Teamplayer für die kommende Wintersaison!

Küche:

Wir freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung an: hotel@dassonnbichl.at z. Hd. Frau Barbara Kometer

» » » »

CHEF DE PARTIE TOURNANT CHEF ENTREMÉTIER GARDEMANGER

Service:

St. Anton a. Arlberg · dassonnbichl.at

n hen vo Wir suc 7 bis 20.11.1 8 .1 01.05 oder in telle Jahress

SERVICEMITARBEITER ohne Inkasso Commis de Rang

BARMITARBEITER Commis de Bar

KOCH/KÖCHIN Chef de Partie

KÜCHENHILFE • 6-Tage-Woche • Nur Tagesbetrieb! • Bei Bedarf Kost und Logis frei! • Bezahlung lt. Kollektiv mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation!

» COMMIS DE RANG » CHEF DE RANG (für Hotelgäste) » KELLNER MIT INKASSO (für unser à la Carte Gourmetrestaurant) Umsatzbeteiligt! Wir verstärken unser Team und suchen ab kommenden Winter (m/w)

Wir bieten neben guter BEZAHLUNG ein junges dynamisches Team | familiäres Betriebsklima freie Verpflegung | Unterkunft in einem Top Einzelzimmer W-Lan frei sowie Sat TV | Weiterbildungen möglich

170

210004-AT

Lohn lt. Vereinbarung Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail. ZH. Frau Petra Brunner.

Jetzt bewerben +43 (0) 5444 5272

Fam. Salner ∙ 6561 Ischgl ∙ Tirol ∙ Austria info @ salnerhof.at - www.salnerhof.at

210225-AT

CHEF DE PARTIE JUNGKOCH SCHANKHILFE BZW. COMMIS DE RANG

Stadthotel brunner Hauptplatz 14 A-8970 Schladming Tel.+43 3687 22513 welcome@stadthotel-brunner.at www.stadthotel-brunner.at

Unterbringung in modernen Zimmern mit WC/Dusche, Kabel TV und freiem W-Lan

Arlberg Thaja GmbH Fam. Matt St. Christoph Nr. 20 6580 St. Anton am Arlberg info@arlberg-thaja.at +43 (0) 650 300 89 39

210219-AT

eine/n Jungkoch/köchin

210204-AT

(Voll- oder Teilzeit ab 18 Uhr)


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Für ein gutes Miteinander, haben wir einiges zu bieten: - Ein faires und gutes Arbeitsklima mit ausgezeichneter Gesprächsbasis - Leistungsgerechte Entlohnung, geregelte Dienst- und Freizeit - Freie Unterkunft und freie Verpflegung (auch an den freien Tagen), kostenlose Parkmöglichkeiten sowie gratis W-Lan - Benützung der Freizeiteinrichtungen, vergünstigter Skipass, kostenloser Ski- & Bikeverleih im Partnergeschäft „Intersport Bründl“ - Regelmäßige Schulungen und geförderte Fortbildungskurse

Für unser **** Superior Hotel Post suchen wir stets engagierte MitarbeiterInnen, die sich gerne für unser Haus und unsere Gäste einsetzen.

Ab sofort (m/w) Rezeption

In Jahresstelle mit Praxis

Für die Wintersaison ab 20. November:

en e ben ein on End Wir ha ie r b (v t e itte B n d von M aisone Mai un n über 80 Zwei-S g n fa n e A erfüg ber bis für ber), v Novem Septem e Residenzen e t it M iv is s b lu i t k s n x e Ju fas r und 4 ser Team um Zimme . Un e . t n s e ä n G rIn 180 arbeite 85 Mit

Chef Gardemanger Chef Saucier Chef Patissier Commis de Cuisine Chef de Rang Commis de Rang Masseur/in Kosmetiker/in

210221-AT

JOBBEN SIE NOCH ODER SIND SIE BEREIT, IHRE BERUFUNG ZU FINDEN?

Direktor Mario Karpf Dorfstraße 67, A-6561 Ischgl direktion@post-ischgl.at +43 (0) 5444 5232-702 www.post-ischgl.at

Für „URSPRUNG“ Restaurant u. Weinbar

Demi Chef de Partie Chef de Rang

Lohn lt. KV, mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation möglich. Ein berühmter Ort, ein renommiertes Haus. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sonnenterrasse

Mitarbeiterhaus

Après-Ski-Schirm

familiengeführte Natur- und Wellnesshotel Höflehner****S setzt auf Trends trendbewusster Ideenentwickler, offener Querdenker oder ehrgeiziger Gipfelstürmer und regionale Wurzeln und lebt den Luxus des Natürlichen - von der Welcher Typ bist du? Naturküche über Nachhaltigkeit bis hin zu Naturwellness. KÜCHENCHEF. SOUSCHEF. CHEF DE PARTIE. CHEF DE RANG. PATISSIER. Schladming-Dachstein erwartet dich auf atemberaubenden 1.117 m SOMMELIER. REZEPTIONIST. MASSEUR. LEHRLINGE & HOTELLERIE. trendbewusster Ideenentwickler, offGASTRO ener Querdenker

Region esshotel Höflehner****S setzt auf Trends und regionale Wurzeln Brennst und dulebt den NATÜRLICH DU... NATÜRLICH DICH... wie1.117 wir für überwältigte der Region Schladming-Dachstein erwartet dichFÜR aufGipfelstürmer atemberaubenden m Gäste & oder ehrgeiziger Profil: Nachhaltigkeit bis Unser hast das Talent, diese zu begeistern? r NaturkücheDeinüber hinAngebot: zu Naturwellness. Dann bist du unser Typ! llnesshotel Höflehner****S setzt auf Trends und regionale Wurzeln und lebt den mit Motivation im Gepäck Innovatives Arbeitsumfeld zum Entfalten Nimm die Herausforderung an - wir haben mit Engagement im Ärmel zum Aufsteigen Welcher Typ bist du? der Naturküche überimNachhaltigkeit bisKarrierechancen hin zu Naturwellness. viel vor! Bewerbung an: mit Lösungen kleinen Finger Familiäres Arbeitsklima zum Wohlfühlen

, offener Querdenker oderBZW. ehrgeiziger Gipfelstürmer AB SOFORT FÜR DIE KOMMENDE WINTERSAISON (M/W): bist du? ler,Welcher offenerTypQuerdenker oder ehrgeiziger Gipfelstürmer CHEF DE PARTIE mit Kreativität im Koffer mit innovativen Ideen in petto mit Qualitätsbewusstsein

Schulungen zum Weiterentwickeln Teamquartier zum Träumen Naturparadies und Spa zum Abschalten

jobs@hoeflehner.com

NATUR- UND WELLNESSHOTEL HÖFLEHNER****S Gumpenberg 2 I 8967 Haus im Ennstal Tel.: +43 3686 2548 I www.hoeflehner.com

Welcher bist du?CHEF DE RANG. . CHEF DE Typ PARTIE. PATISSIER. TOURNANT REZEPTIONSMITARBEITER MASSEUR. GASTRO & HOTELLERIE. EF. CHEF DE LEHRLINGE PARTIE. CHEF DE RANG. PATISSIER. BARKELLNER ST. MASSEUR. LEHRLINGE GASTRO HOTELLERIE. COMMIS&DE RANG Wahlweise 5- oder 6-Tage- Woche I Entlohnung nach KV. Bereitschaft zur Überbezahlung nach Qualifikation und Erfahrung.

RLICH FÜR DICH... gebot: ÜRLICH FÜR DICH...

Brennst du wie wir für überwältigte Gäste &

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

210201-AT

atives Arbeitsumfeld zum Entfalten Angebot: hast das Talent, diese zu begeistern? Wahlweise 5- oder 6-Tage-Woche | Entlohnung nach KV. Bereitschaft Überzahlung Nimm die Herausforderung an -zurwir haben rechancen zum Aufsteigen Dann bistund duErfahrung. unser Typ! Qualifi kation ovatives Arbeitsumfeld zum Entfaltennachviel vor! Bewerbung an: äres Arbeitsklima zum Wohlfühlen Nimm die Herausforderung an - wir haben rierechancen zum Brennst Aufsteigen jobs@hoeflehner.com du wie wir für überwältigte Gäste & hast das Talent, diese zu begeistern? ungen zum Weiterentwickeln viel vor! Bewerbung an: Dann bist Wohlfühlen du unser Typ! miliäres Arbeitsklima zum quartier zum Träumen Nimm die Herausforderung an wir haben viel vor! jobs@hoeflehner.com NATURUND WELLNESSHOTEL HÖFLEHNER****S hulungen zum Weiterentwickeln Bewerbung an: jobs@hoeflehner.com Gumpenberg 2 I 8967 Haus im Ennstal paradies und Spa zum Abschalten mquartier zum Träumen NATUR- UND WELLNESSHOTEL HÖFLEHNER GMBH UND2548 WELLNESSHOTEL HÖFLEHNER****S Tel.:NATUR+43 3686 I www.hoeflehner.com lung nach Qualifikation und Erfahrung. Mag. (FH) Gerhard Höflehner Gumpenberg 2 I 8967 Haus im Ennstal urparadies und Spa zum Abschalten Gumpenerberg 2 | 8967 Haus im Ennstal Tel.: +43 3686 2548 I www.hoeflehner.com

SKI- UND WANDERHOTEL

ARBEITEN MITTEN IM SKIGEBIET / SKI ARLBERG

WINTERSAISON 2017-18 » Chef de Rang » Commis de Rang » Praktikant Service » Schirmbar/Après-Ski Barkellner » Koch Skihütte Hochalp » Pâtissier » Koch » Jungkoch » Praktikant Küche » Zimmermädchen » Rezeptionist m/w SKI- UND WANDERHOTEL

CHEF RANG hast dasDE Talent, diese zu begeistern? Brennst du wie wir für überwältigte Gäste & ABWÄSCHER Dann bist du unser Typ!

Tel.:Erfahrung. +43 (0) 3686 2548 | www.hoeflehner.com ezahlung nach Qualifikation und

DIE JÄGERALPE LIEGT DIREKT AN DER PISTE, DIREKT AN DER LOIPE, UND DIREKT AN DEN WINTERWANDERWEGEN.

210247-AT

HOCH - HÖHER - HÖFLEHNER: Der Leitbetrieb der Region Schladming-Dachstein erwartet dich auf atemberaubenden 1.117 m HOCH - HÖHER - HÖFLEHNER: Der Leitbetrieb der Region SchladmingSeehöhe. Das familiengeführte Natur- und Wellnesshotel Höflehner****S setzt auf Trends und regionale Wurzeln und lebt den Dachstein dich atemberaubenden 1.117 Seehöhe. Das Luxus erwartet des Natürlichen - vonauf der Naturküche über Nachhaltigkeit bis hin m zu Naturwellness.

Bezahlung lt. KV. mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Erfahrung und Qualifikation, 6-Tage-Woche, Kost und Logis frei im direkt zum Hotel angrenzenden Mitarbeiterhaus. Wir bieten kostenlose Nutzung vom Hallenbad, Sauna, Fitnessraum, gratis W-Lan, Weiterbildungsmöglichkeiten. SKI- UND WANDERHOTEL Schicke uns Deine Bewerbung an: team@jaegeralpe.at oder bewirb dich telefonisch: +43 (0) 55 83/42 50 Ski- und Wanderhotel Jägeralpe****Superior, Familie Jäger Hochkrumbach 5, 6767 Warth am Arlberg, www.jaegeralpe.at

171


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

TOP BETRIEBE IN OBERGURGL | ÖTZTAL

WE WANT YOU! arbeiten - wo andere url aub machen the place to

Das art & relax hotel inmitten eines traumhaften Das art & relax hotel Bergwelt inmitten eines Skigebietes bietet für Winter 2015/2016 folgende traumhaften Skigebietes bietet für den Winter Positionen (m/w) an: 2017/2018 folgende Positionen (m/w) an:

• Entremetier .Entremetier • Gardemanger .Gardemanger .Tournant • Tournant .Patissier • Patissier .Oberkellner • Chef de Rang .Barkellner

.Chef de rang • Commis de Rang .Hotelassistent • Hotelassistent (Service & Rezeption) (Service & Rezeption) .Direktionsassistent .Chef Rezeptionist • Rezeptionist .Rezeptionist • Kosmetiker/in .Housekeeping Manager (mit Praxis, Massagekennt.Masseur nisse von Vorteil)

FamilieFalkner Falkner Familie

Wir suchen motivierte Mitarbeiter (m / w) :

Geregelte Tagesarbeitszeiten sowie Kost und Logis frei. Bezahlung lt. KV mit Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation.

TAKE PART OF THE

CRYSTAL TEAM SPA KÜCHE

Sei dabei ...

Winter 2017/18 Wir freuen uns!

BEWERBUNG BITTE AN: Hohe Mut Alm, Gurglerstraße 93 6456 Obergurgl T: +43 (0) 5256 - 6396 32 oder +43 (0) 664 96 42 327 M: info@hohemutalm.at www.hohemutalm.at

172

AB NOVEMBER 2017

SERVICE

PHYSIOTHERAPEUT SOUSCHEF CHEF DE PARTIE KONDITOR CHEF DE SERVICE CHEF DE BAR CHEF DE RANG

REZEPTION

REZEPTIONIST

HOUSEKEEPING

HAUSMEISTER

BADEMEISTER COMMIS DE CUISINE JUNGKONDITOR BARKELLNER COMMIS DE RANG ZIMMERMÄDCHEN

SELBSTVERSTÄNDLICH SIND ALLE STELLEN FÜR MÄNNER SOWIE FÜR FRAUEN WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG AN CLAUDIA OBERARZBACHER CAREER@THECRYSTAL.AT WWW.THECRYSTAL.AT/TEAM/JOBBOERSE

NEW LIFESTYLE. FRESH EXPERIENCES. TAKE P A R T . 210217-AT

Koch Jungkoch Küchenhilfe Hüttenmitarbeiter Buffetkassierer Schirmbarkellner

Kressbrunnenweg99| |A-6456 A-6456Obergurgl Obergurgl Kressbrunnenweg Tel+43(0)52 +43(0)5256/62 56/6274 74 | | Fax Fax+43(0)52 +43(0)5256/638 56/638372 372 Tel office@hotelbergwelt.com ce@hotelbergwelt.com offi www.hotelbergwelt.com www.hotelbergwelt.com


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

W

IHR KARRIERESPRUNG IN DEN WINTER

ir suchen für die kommende Wintersaison Küche (m/w) Sous Chef Chef Tournant Chef Entremetier Chef Garde Manger Chef Patisserie Commis de Cuisine Frühstückskoch Service (m/w) Chef de Rang (Eisbar) Chef de Rang (Tagesbar) Commis de Bar (Eisbar/Tagesbar) Chef de Rang à la carte Commis de Rang HP Masseur/in (Mithilfe bei Frühstück)

Wir suchen motivierte u. qualifizierte Mitarbeiter für unseren 4* Betrieb in Lech am Arlberg für die Wintersaison 17/18:

KÜCHE:

CHEF DE PARTIE (m/w) JUNGKOCH (m/w) SOUS CHEF (m/w)

SERVICE:

CHEF DE RANG (m/w) COMMIS DE RANG (m/w) CHEF DE SERVICE (m/w) für Hotelbar und Scotch Club Events

CHEF DE BAR (m/w) COMMIS DE BAR (m/w)

RECEPTION: REZEPTIONIST/IN mit/ohne Erfahrung

210005-AT

BAR:

Unsere Löhne beziehen sich lt. KV auf eine 54-Stunden-Woche. Selbstverständlich besteht je nach Qualifikation und Vereinbarung die Möglichkeit zur Überbezahlung.

Wir erwarten eine abgeschlossene Berufsausbildung und ausgezeichnete Deutschkenntnisse. Bezahlung lt. KV mit der Bereitschaft zur Überbezahlung. Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich an Hrn. Denny Elsensohn-Noé. D.Elsensohn-Noe@tannbergerhof.com

WIR BIETEN: Gute Bezahlung, Kost und Logis frei, schönste Unterkunft mit gratis WLAN und Gemeinschaftsraum, tägliche Möglichkeiten zum Schilaufen, nettes Arbeitsklima im jungen, dynamischen Team, geregelte Arbeitszeit und ermäßigte Skipässe

s

210218-AT

Hotel Tannbergerhof , A-6764 Lech am Arlberg Tel.: +43 5583 / 22 02, Fax: +43 5583 / 33 13, info@tannbergerhof.com

www.tannbergerhof.com

Bewerbungen z.Hd. Herrn Michael Zimmermann. HOTEL KRISTBERG | EGON ZIMMERMANN Dorf 316, 6764 Lech am Arlberg Telefon +43-(0)5583-2488 | office@hotel-kristberg.at

L E A D I N G FA M I LY HOTELS & RESORT LÖWE

&

BÄR

L öwe & Bär sind zwei „L eading Fam ily Hot els“ - führendeErst klasshot els für Fam ilien - im exklusiven Ferienort Serfaus/Tirol. Wir bet reuen Gäst e auf int ernat ionalem Niveau. Unser Ziel ist es, uns t äglich zu verbessern und deshalb erweit ern wir uns und suchen ab Mitte Dezember bis Ende April 2018 folgende Mitarbeiter (m/w):

LÖWE

&

BÄR

L E A D I N G FA M I LY HOTELS & RESORT LÖWE

&

BÄR

WIR SUCHEN DICH FÜR DIE WINTERSAISON 2017/18 (M/W):

n n n n

L E A D I N G FA M I LY

n n n

Wir biet en Ihnen ein int eressant es und abwechslungsreiches Arbeit sumfeld in einem jungen Team. Geregelt e freie Tage, Unt erkunft im nagelneuen Mit arbeit erhaus im Einbet t zimmer mit Dusche/WC, sehr gut e Mit arbeit erverpfl egung und interne Weiterbildung sind für uns eine Selbst verständlichkeit. Wenn Sie ein herzlicher, hum orvoller Mensch sind, dem das Bet reuen und Bedienen der Gäst e Spaß m acht , freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Herr Andreas Stolz (andreas@loewebaer.com ) Tel.: +43(0)664/20 66 071 /Unt ere Dorfst raße 5, A- 6534 Serfaus www.loewebaer.com L E A D I N G FA M I LY

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

L E A D I N G FA M I LY

Barkellner Chef de Rang Commis de Rang Jungkoch Gardemanger Entremetier Kinderbetreuer

n

n

n n

Rezeptionist mit Erfahrung HGA-Assistent für Rezeption & Service Zimmermädchen Reinigunskraft

Entlohnung nach dem gesetzlichen Kollektivvertrag. Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation möglich. Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und Foto richten Sie bitte an Frau Sibylle Riml: info@hotel-riml.com Telefon +43 (0) 52 56 / 6261 . www.hotel-riml.com

210212-AT

L E A D I N G FA M I LY HOTELS & RESORT

210223-AT

Chef Entremetier € 2.470,- brutto/Monat* Chef Gardemanger € 2.470,- brutto/Monat* Sous Chef € 2.900,- brutto/Monat* Chef Pâtissier € 2.470,- brutto/Monat* Konditor € 2.470,- brutto/Monat* Chef de Rang € 2.380,- brutto/Monat* Chef de Service € 2.470,- brutto/Monat* Servicemitarbeiter € 2.140,- brutto/Monat* Rezeptionist € 2.200,- brutto/Monat* Kinderbetreuung € 1.850,- brutto/Monat*

173


KARRIERE IN ÖSTERREICH.

Wie zielen auf

Teamplayer

WIR SUCHEN FÜR DIE WINTERSAISON 2017/2018

mit Persönlichkeit.

Sommelier | Barkellner Stellv. Oberkellner (m/w) Chef de Rang | Commis de Rang Jungkoch | Demi Chef de Partie (m/w)

210313-AT

Zur Verstärkung unseres Teams ab sofort oder nach Vereinbarung:

5- oder 6-Tageswoche, Jahresstelle möglich!

RECEPTION (M/W) Reservierungsmitarbeiter

SERVICE (M/W)

Chef de Rang, Demi Chef de Rang, Commis de Rang Hotel Tuxerhof · Familie Schneeberger · 6293 Tux · Zillertal jobs@tuxerhof.at . www.tuxerhof.at

TAGESBAR (M/W)

Demi Chef de Bar, Commis de Bar

FOOD & BEVERAGE (M/W) F&B Assistant

ROYAL SPA (M/W)

Kosmetiker, Masseur, Spa Rezeptionist

HAIR STYLING ROYAL (M/W) Friseur

DO & CO The Gourmet Entertainment Company sucht Patissiers (m/w) und Köche (m/w) Vollzeit / Teilzeit Wir bieten Ihnen

- Assistent der Geschäftsleitung - F&B Assistant - Commis - Zahlkellner

• Hohes Qualitätsbewusstsein und Liebe zum Beruf • Entsprechende Ausbildung & Berufserfahrung • Hands-on Mentalität und ausgeprägten Teamgeist • Offenheit für eine neue Herausforderung • Reisebereitschaft zu weltweiten Eventeinsätzen Nutzen Sie Ihre Chance auf eine einzigartige Catering-Karriere!

Der Gehaltsrahmen der Position beginnt bei € 2.300,00 brutto pro Monat (14-mal im Jahr), inkl. einer Überstundenpauschale. Abhängig von Ihrer Qualifikation und beruflichen Erfahrung kann dieser Wert auch überschritten werden. Online-Bewerbung: www.doco.com/jobs (Rubrik: Wien/Patisserie/Küche) Kontakt Human Resources Resources: Barbara Sodoma | +43 (0) 664 80777 - 1054

174

210314-AT

Sie überzeugen uns durch

- Schankkraft - Barkeeper - Pizzakoch - Hausmeister - Chef de Partie

Wir bieten Unterkunft in unseren Top-Mitarbeiterhäusern, ein gutes Betriebsklima und Aufstiegsmöglichkeiten. Entlohnung nach dem gesetzlichen Kollektivvertrag. Bereitschaft zur Überbezahlung, abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

Familie von der Thannen . Dorfstraße 95 . A-6561 Ischgl . Tirol T. +43 (0)5444/600 . office@trofana.at . www.trofana-royal.at

210315-AT

• Mitarbeit in unserer Gourmet Küche Wien mit der Chance auf Einsätze bei den aufregendsten Sportveranstaltungen und Events der Welt (Spiele des FC Bayern München oder Red Bull Salzburg, internationale Formel 1 Rennen, exklusive Privatveranstaltungen u.v.m.) • Herausfordernde Tätigkeiten in einem stark wachsenden und erfolgreichen Unternehmen • Neben der Möglichkeit einer Vollzeitanstellung auch die Option Teilzeit zu arbeiten • Nach Verfügbarkeit eine Unterkunft in Wien


KARRIERE IN ÖSTERREICH & DEUTSCHLAND..

Auf 2150 Meter ist der Weg zum Karrieregipfel nicht mehr weit!

Wir suchen eine/n

Kellner/in mit Inkasso

Leistungsgerechte Bezahlung, inkludierte Kost und Logis sowie viele Sonderleistungen sind für uns selbstverständlich. Detaillierte Infos finden Sie unter www.tophochgurgl.com

Kontaktaufnahme: Familie Riedl - Baumann Wirtshaus zum Bergler Schlössl Perbersdorf 39 A-8093 St. Peter am Ottersbach Tel: +43/(0)3477 2018 bergler-schloessl@aon.at

TOP Hotel Hochgurgl Hochgurglerstraße 8 A-6456 Hochgurgl karriere@tophochgurgl.com Tel. +43 (0)512 9355/7960

en Teams (m/w) unseres engagiert en Teams (m/w) Zur Verstärkung unseres engagiert Zur Verstärkung (m/w) en Teams engagiert unseres Verstärkung Zur länger: auch auch länger: gerne gerne Wintersaison die wir für suchen wir für die Wintersaison suchen (m/w) en Teams unseres Zur Verstärkung auch länger: gerne die Wintersaison wir fürengagiert suchen suchen wir für die Wintersaison gerne auch länger:

Ab Dezember 2017 suchen wir wieder motivierte & ehrgeizige Mitarbeiter mit viel Freude am Beruf für unser Hotel und unsere Restaurants:

JUNGKOCH JUNGKOCH ++Chef PARTIE + Jungkoch CHEF de DE Partie + CHEF DE PARTIE + JUNGKOCH JUNGKOCH +DERang PARTIE CHEF DE + RANG RANG RANG DE de DE Rang CHEF CHEFde ++Commis RANG + Chef COMMIS DE COMMIS + COMMIS DE RANG + CHEF DE RANG CHEF DE RANG + COMMIS DE RANG + Oberkellner CHEF DE PARTIE

Überzahlung Kollektiv mit leistungsbetonter Überzahlung Entlohnung nach Kollektiv mit leistungsbetonter Entlohnung nach Überzahlung leistungsbetonter mitwürden KollektivWir nachIhre Ihre über uns uns sehr über Benefits. weiteren und weiteren Benefits. Wir würdenEntlohnung undsehr leistungsbetonter mitBenefits. Kollektiv nach uns sehr über Ihre Wir würdenÜberzahlung weiteren und christina@zum-hirschen.at christina@zum-hirschen.at freuen! Bewerbung freuen!Entlohnung Bewerbung uns sehr über Ihre würden christina@zum-hirschen.at Wir freuen! und weiteren Benefits. Bewerbung christina@zum-hirschen.at Bewerbung (O) 6542/774-0 +43HIRSCHEN Tel. See· am HOTEL · 5700 Zellfreuen! · 5700 Zell am See· Tel. +43 (O) 6542/774-0 ZUM HOTEL ZUM HIRSCHEN HOTEL ZUM HIRSCHEN · 5700 Zell am See· Tel. +43 (O) 6542/774-0 HOTEL ZUM HIRSCHEN · 5700 Zell am See· Tel. +43 (O) 6542/774-0

Restaurant Simon Taxacher CHEF PATISSIER COMMIS/DEMI CHEF PATISSIER CHEF DE PARTIE 210311-AT

Paganini

COMMIS DE CUISINE COMMIS SOMMELIER COMMIS DE RANG BISTRO-Restaurant Rosengarten FRÜHSTÜCKSKOCH

Für unser italienisches Restaurant suchen wir für die laufende Sommersaison 2017

CHEF DE PARTIE

Hilfskoch/-köchin*

eine/n mit Erfahrung in der italienischen Küche, jede Nationalität

COMMIS DE CUISINE CHEF DE RANG

Kellner/in* mit Inkasso

COMMIS DE RANG

Erfahrung erforderlich, jede Nationalität

Spüler/in* jede Nationalität

Relais & Châteaux Rosengarten

*Lohn nach Vereinbarung Unterkunft vorhanden

FRONT OFFICE MITARBEITER/-IN

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Foto an Restaurant Paganini | z.H. Herrn Marino info@paganini-ribnitz.de www.paganini-ribnitz.de Wir freuen uns Sie kennenzulernen!

NACHTPORTIER

210030-DE

Wir bieten Ihnen ein kollegiales Miteinander in einem herzlichen Team!

Für unser ****S Hotel Alte Post und unsere Gourmet „Gaststube“ besetzen wir ab Anfang Dezember folgende Positionen neu Küche: CHEF GARDEMANGER m/w CHEF SAUCIER m/w CHEF PATISSIER m/w FRÜHSTÜCKSKOCH m/w

eine/n SOUS-CHEF

DE PARTIE (m/w).

Sie sind kreativ und arbeiten gerne mit hochwertigen Produkten? Dann sind sie genau richtig bei uns. Wir sind seit 20 Jahren in allen relevanten Restaurantführern (Michelin, Gusto, Gault Millau, Feinschmecker, etc.) vertreten. Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung unter

Rezeption: NACHTPORTIER m/w Etage: ZIMMERMÄDCHEN Service: CHEF DE RANG/COMMIS DE RANG m/w KELLNER MIT INKASSO m/w Village Restaurant: ENGAGIERTE KÖCHE FÜR TRENDIGE À-la-carte-Küche

210022-DE

und CHEF

info@kochundkellner.de

Alle Stellen m/w; Bruttomindestgehalt laut Kollektiv bei einer 6-Tage-Woche (Lehrlinge 5-Tage-Woche) Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation. Bewerbung an: 210310-AT

Zur Verstärkung unseres Küchenteams suchen wir ab Oktober/November

LEHRLINGE IN ALLEN BEREICHEN

Aschauerstr. 46 6365 Kirchberg in Tirol karriere@rosengarten-taxacher.com www.rosengarten-taxacher.com

Berwerbung bitte an Frau Schweisgut Sabine st.anton@hotel-alte-post.at Wellness & Beauty Hotel Alte Post****S | Dorfstrasse 11 | 6580 St. Anton am Arlberg, Austria Phone: +43 (0) 5446 2553 0 | Fax: +43 (0) 5446 2553 41

210263-AT

+ +

für unser Wirtshaus in der Südsteiermark. Voraussetzungen: Verlässlichkeit, Beständigkeit (10 Jahre und länger) Erfahrung der gutbürgerlichen Küche Entlohung lt. KV, Bereitschaft zur Überzahlung

210063-AT

210210-AT

Für die kommende Wintersaison 2017/2018 suchen wir nach motivierten und kompetenten Mitarbeitern für unsere Küche, unseren Service und unsere Rezeption.

Web: www.hotel-alte-post.a www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

175


DIE ÖSTERREICHISCHEN JEUNES RESTAURATEURS SUCHEN MITARBEITER! Die mehr als 20 Spitzenrestaurants der JRE-Köchevereinigung zählen zu den kulinarischen Trendsettern Österreichs und sind europaweit bestens vernetzt. Das perfekte Sprungbrett für eine internationale Karriere. KARRIERE - STARTE MIT UNS IN DIE ZUKUNFT!

Wir sind immer offen für motivierte und engagierte Mitarbeiter_Innen, die das Team von Hubert Wallner im See Restaurant Saag direkt am Wörthersee verstärken. Wir suchen ab September 2017 folgende Mitarbeiter (m/w): Für unser Gourmet Restaurant:

Chef de Rang Demi Chef de Rang Commis de Rang

Ihre Bewerbung mit Foto richten Sie bitte an: See Restaurant Saag | z.H.: Kerstin Wallner, Geschäftsführung | Saag 11 | A- 9212 Techelsberg oder per E-Mail an office@saag-ja.at | Betreff: Bewerbung

210021-AT

Wir bieten eine 5-Tage-Woche (November 4-Tages-Woche) | Freie Kost und Logis Bezahlung laut aktuellem KV mit der Bereitschaft zur Überbezahlung je nach Erfahrung und Qualifikation!

Suchen ab Mitte November bis Ende April m/w: Chef de Rang | Commis de Rang Commis de Bar | Chef de Partie | Jungkoch | Patissier | Alleinkoch Gault Millau, 5 Sterne À-la-Carte

Hotel Yscla Familie Parth | Dorfstraße 73, 6561 Ischgl | Tirol / Österreich Tel. 05444-5275 alfons.parth@yscla.at www.yscla.at

210195-AT

Beste Bezahlung,

Wir verstärken unser erfolgreiches Team rund um Richard Rauch – Gault Millau Koch des Jahres 2015 und Gewinner Leaders of the Year 2015 und suchen ab sofort junge und engagierte Mitarbeiter (m/w):

SOMMELIER | CHEF DE RANG |CHEF DE PARTIE

Werden Sie ein Teil des Steira Wirt Teams, und verfolgen Sie mit uns ein Ziel: Glückliche und zufriedene Gäste! 5-Tage-Woche, Jahresstelle, Unterkunft vorhanden. Basisbezahlung lt. Kollektiv, Überzahlung je nach Erfahrung und Qualifikation!

Familie Rauch | A-8343 Trautmannsdorf, Nr.6 | Tel: +43/(0)3159/4106 office@steirawirt.at, www.steirawirt.at

210234-AT

Richard und Sonja Rauch heißen Sie herzlich willkommen in einem jungen kreativen Team.

DIE GASTWIRTSCHAFT FLOH VERSTÄRKT DAS KÜCHENTEAM. Engagiert, neugierig, mit Respekt vor Natur und Tier – diese Eigenschaften sind die besten Voraussetzungen um impulsgebender Part der Gastwirtschaft Floh zu sein. Wir arbeiten von und mit der Natur und den besten Produkten aus dem Radius 66. Unterkunft vorhanden / Entlohnung nach Vereinbarung.

Wir verstärken unser Team und suchen ab sofort und ab Winter: CHEF DE PARTIE | COMMIS DE CUISINE | CHEF DE RANG Bezahlung lt. Kollektiv, Überzahlung je nach Erfahrung und Qualifikation. Kost & Logis frei. Verwöhnhotel Sonnhof | Vitus cooking | Vitus Winkler | A-5621 Sankt Veit im Pongau, Kirchweg 2 +43/(0)6415/4323 | sonnhof@verwoehnhotel.at

Alle Stellen sind selbstverständlich für Männer sowie für Frauen ausgeschrieben. Weitere Jeunes Restaurateurs d‘Europe Mitglieder finden Sie unter: www.jre.at

210258-AT

Bewerbungen an Hr. Josef Floh floh@derfloh.at Gastwirtschaft Floh / Tullnerstrasse 1 / 3425 Langenlebarn / +43(0)2272/628 09 Mitglied : NÖ Wirtshauskultur / JRE / Slow Food Biowirtinnen / Bio Austria / Kochcampus

210296-AT

Chef de Partie/Commis m/w


KARRIERE IN DEUTSCHLAND.

Neue Herausforderung gesucht?

Dann sind Sie bei uns im Burg Hotel Feldberg / Schwarzwald genau richtig.

Wir suchen freundliche, engagierte, motivierte und kompetente Fachkräfte für unser junges Team mit Freude am Umgang mit Gästen. Ab sofort stellen wir ein: Rezeptionist/-in, Koch / Köchin, ab Dezember 2017 : Servicekräfte, Spüler/-in, Mitarbeiter im Housekeeping Wir bieten: Unterkunft u. Verpflegung, gute, leistungsgerechte Bezahlung, leistungsabhängige, betriebliche Zuwendungen, einen Arbeitsplatz in herrlicher Umgebung, Möglichkeiten, Ihre Ideen einzubringen und ein gutes familiäres Arbeitsklima. Wir freuen uns auf Sie, Ihre Familie Staub & Team

Restaurant Einstein, im Herzen von München

Chef de Rang Service

Grafenmattweg 2 - D-79868 Feldberg - 07676-9399280 - info@burg-feldberg.de

Lauterbacher Mühle

Wir unterstützen Sie auch gerne bei der Wohnungssuche und bei der Kinderbetreuung.

Die Lauterbacher Mühle liegt in der naturgeschützten, märchenhaften Landschaft der Osterseen. Modernste Ausstattung, ein exklusives Ambiente sowie ein professionelles Team sorgen dafür, dass sich unsere Gäste rundum wohlfühlen.

210008-DE

Wir bieten eine leistungsgerechte übertarifliche Vergütung, einen Jahresvertrag mit Verlängerungsoption, ein angenehmes Betriebsklima und internationale Gäste von hohem Rang.

Kontakt: Restaurant Einstein St.-Jakobs-Platz 18 80331 München +49 (0)89 2024 00 333 sekretariat.verwaltung@ikg-m.de

Für das Küchenteam des ganzjährig ausgebuchten 5***** Hotelbereiches der Lauterbacher Mühle suchen wir in Vollzeit oder Teilzeit eine/n

Das Favorite Parkhotel ist ein privat geführtes 4* Haus in Mainz. Für unser Gourmetrestaurant (Favorite „restaurant“), ausgezeichnet mit einem Michelin Stern, suchen wir ab sofort:

Sous Chef m/w* Chef de Partie m/w* Demi Chef de Rang m/w* *mit abgeschlossener Berufsausbildung Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an:

210176-DE

210194-DE

Wir suchen ab sofort, spätestens zum Herbst 2017 einen/eine

Frau Katja Haub Favorite Parkhotel GmbH Karl-Weiser-Straße 1 D-55131 Mainz oder per Mail: katja.haub@favorite-mainz.de www.favorite-mainz.de

Köchin / Koch (Chef de Partie). Wenn Sie eine abgeschlossene Kochausbildung haben, Sie ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Flexibilität und Engagement auszeichnet und Sie einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem familiär geführten Unternehmen suchen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bewirb dich in einem jungen & motivierten TEAM am Ammersee! Ab sofort bzw. nach Vereinbarung

SOUS CHEF CHEF DE PARTIE KOCH / JUNGKOCH

Wir bieten Ihnen einen voll- und teilzeitfähigen Arbeitsplatz mit geregelten Arbeitszeiten (zw. 7:00 Uhr & 21:00 Uhr, keine Teildienste) ohne saisonale Schwankungen sowie einem festen Monatsgehalt (zzgl. Weihnachts- & Urlaubsgeld, vermögenswirksame Leistungen, Tankgutschein).

210159-DE

STEG 32

Frau Beatrix Fischer Summerstr. 32, 82211 Herrsching 08152 / 96870 - info@steg32.de

210057-DE

Lauterbacher Mühle Herrn Kai Hoffmann | Unterlauterbach 1 | 82402 Seeshaupt E-Mail: bewerbung@lauterbacher-muehle.de www.lauterbacher-muehle.de

Wir suchen aktuell :

Unbefristet, attraktive Bezahlung, Personalzimmer vorhanden

RESTAURANTMITARBEITER/IN

w

REZEPTIONIST/IN

210118-DE

Du zeigst Spaß und Talent beim Kochen? Du bist motiviert im Team zu arbeiten? Du hast dein Handwerk gelernt? Du arbeitest gerne tagsüber und nicht nachts?

Dann bewirb dich bei uns als:

Küchenleitung Koch/Köchin

Sende deine Bewerbungsunterlagen an info@geschmaxpiraten.de oder an: GeschmaXpiraten • Jan Bracker Konrad-Adenauer-Str. 1 • 24768 Rendsburg

ZIMMERMÄDCHEN Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Marienplatz. 12 82467 Garmisch-Partenkirchen Telefon +49 (0)8821 – 709 – 0 Telefax +49 (0)8821 – 709 – 250 s.alasulu@atlas-posthotel.com www.atlas-posthotel.com

210020-DE

GESCHMACK KENNT KEINE KOMPROMISSE

KOMM AN BORD – WIR HEUERN AN!

GeschmaXpiraten • Öffnungszeiten: Mo – Sa 11:00 bis 20:00 Uhr • So geschlossen

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

177


KARRIERE IN DEUTSCHLAND.

Für unser Küchen- und Restaurantteam suchen wir Sie ab sofort oder nach Vereinbarung.

für den Partyservice: Commis de Cuisine

• Sous Chef

für Schuhbeck´s Orlando: Schichtleiter

• Koch/Köchin

Koch Kellner (mit Inkasso)

• freundliche/n Restaurantmitarbeiter/in

179267-DE

für die Südtiroler Stuben: Chef de Rang Commis de Rang Commis de Cuisine

Ferienhotel im Südschwarzwald an der Wutachschluht Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort folgende Mitarbeiter:

für Schuhbeck´s Orlando Sportsbar: Kellner/Schankkraft

Koch Beikoch Küchenhilfe Servicekraft

für Schubeck`s Teatro: Commis de Rang

Anforderungen: • Erfahrung und Spaß an der Arbeit im Team • Liebe zum Beruf • Fundierte Fachkenntnisse • Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität

Wir sind ein herzliches, individuell geführtes 4* Hotel, das ein sehr persönliches Verhältnis zu seinen Gästen liebt und auf eine regionale und mediterrane Gastronomie Wert legt.

Wir bieten dafür: • Erstklassige Referenz für die eigene Karriere • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem namhaften und vielseitigen Unternehmen • Selbstständiges Arbeiten

Sind das Werte, die Ihnen wichtig sind? Dann bewerben Sie sich!

Schuhbeck am Platzl GmbH Personal-Büro | Herr Christian Lötzsch Platzl 2 | D-80331 München c.loetzsch@schuhbeck.de Für weitere Infos: +49 (0)89/216690133

210171-DE

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung per Post oder E-Mail an:

210033-DE

Senden Sie Ihre Bewerbung an: Landgasthof / Hotel zur Burg, zH. Fr. Claudia Schmidt 79879 Wutach-Ewattingen Tel. +49/(0)7709-279 info@gasthof-burg.de www.gasthof-burg.de

Haben Sie Lust auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem jungen, dynamischen Team?

Chef de Rang

Wir bieten Kost und Logis in Einzelzimmer mit DU/WC, WLan, Sat-TV, sowie leistungsgerechte Bezahlung über Tarif.

210070-DE

sucht zur Verstärkung seines Teams (m/w) ab sofort

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, zu Händen Herrn Florian Zotz an:

Romantik Hotel „Der Alpenhof“ Osterhofen 1 83735 Bayrischzell info@der-alpenhof.com

MITARBEITER GESUCHT! Wir wollen Kulinarische Meilensteine setzen!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung:

Arbeiten auf der „Speck-Alm“ (1.408 m) - eine der schönsten Landschaften im Voralpengebiet! Wir suchen ab sofort (m/w):

Assistent der Geschäftsführung / F&B Manager m/w

Restaurantfachfrau/mann Hotelfachfrau/-mann

Koch/Köchin und Küchenchef/in

Sommelier Chef De Rang Commis de Rang

Wir bieten: • gutes Nettogehalt • kostenfreie Wohnmöglichkeit

Dann sind wir der richtige Ansprechpartner: Korrekte Arbeitszeiten/ überdurchschnittliche Vergütung/ junges, kreatives, dynamisches Team

210108-DE

Kern’s Restaurant in Bodman Inhaber: Stephan Kern Seestraße 5 | 78351 Bodman-Ludwigshafen T. +49 (0) 7773 – 93 55 170 info@kerns-restaurant.de www.kerns-restaurant.de

178

Wir bitten um schriftliche Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder an die oben genannte Postanschrift.

WIR BIETEN: -Eine 5-Tage-Woche -Einen Namenhaften Betrieb -Gute Entlohnung -Ein wunderschönes Ambient Wir freuen uns auf deine Bewerbung! Der Schwarze Adler Z.Hd. Constantin Goldberg Kraftshofer Hauptstraße 166 90427 Nürnberg +49 911 30 58 58 www.schwarzeradler.de info@schwarzeradler.de

Fam. Ettenhuber freut sich auf Sie!

210048-DE

Jungkoch/Koch 2. Sous Chef Küchenchef Spüler ab Mitte September

• Bayrische Küche • À-la-carte-Küche • Buffets • 5-Tage-Woche • Teamplayer • Belastbar • Flexibel

Aushilfen im Service

210018-DE

Wir suchen ab sofort (m/w):

Speck-Alm Oberes Sudelfeld 2, D-83735 Bayrischzell Tel.: +49 (0) 8023/1442 Email: info@speck-alm.de

210092-DE

210083-DE

Ringhotel Siegfriedbrunnen Hammelbacher Straße 7 D-64689 Grasellenbach im Odenwald reservierung@siegfriedbrunnen.com Tel.: +49 (0) 6207 / 60 80 Fax: +49 (0) 6207 / 15 77


KARRIERE IN DEUTSCHLAND.

Wir suchen ab sofort einen motivierten und qualifizierten

Sie sind auf der Suche nach einem langfristigen, sicheren und gut bezahlten Arbeitsplatz? Kennen sich in der bayrischen Küche aus und haben Lust in einem modernen Brauhaus tätig zu sein? Dann bewerben Sie sich jetzt!

SOUS CHEF

Wir bieten übertarifliche Bezahlung und ein tolles Team unter der Führung von Jochen Kempf (Tantris & Hotel Prem).

Bewerbungen gerne per E-Mail an: info@da-francesco.de Tel: +49(40) - 25304380

NEU

König von Flandern Karolinenstraße 12 | 86150 Augsburg maximilian.birnmann@koenigvonflandern.de Tel.: +49 (0) 152 228 101 58 www.koenigvonflandern.de

8er Sesselbahn direkt vorm Hotel!! Oberjoch 1200m/Allgäu

Für die kommende Wintersaison 2017/2018 suchen wir Mitarbeiter mit Erfahrung und Teamgeist

Koch/Köchin / Jungkoch Frühstückskraft / Service Rechte Hand der Chefin Büro / Rezeption / Service

Für unseren diversen Servicebereich suchen wir folgende Positionen, sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit:

Kellner / Serviererin

Für unser neues Restaurant mit offener Showküche und einem speziellen Grill für Fisch- und Fleischspezialitäten suchen wir professionelle Unterstützung, die Spaß am Empfehlen und Verkaufen von qualitativ hochwertigen Fleischund Grillgerichten hat sowie unsere Gäste mit kulinarischen Highlights begeistern möchte.

• Barchef (m/w) Trader Vic`s • Commis de Bar (m/w) für unsere falk`s Bar • Commis de Rang (m/w) • Demichef de Rang (m/w) • Commis de Rang (m/w) für unsere Atelier

Bezahlung lt. KV. Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich. Gute Deutschkenntnisse unbedingt Vorraussetzung! Kost und Logis kann gestellt werden. Bewerbungen bitte auch gerne per E-Mail mit Lichtbild an info@hochpasshaus.de www.hochpasshaus.de

• Stellv. Restaurantleiter (m/w) für unser Garden Restaurant Folgende Positionen bieten wir im Küchenbereich in Voll- oder Teilzeit an:

Sporthotel Hochpaßhaus am Iseler Manuela Kroll • +49/(0)8324/93376-0 Iselerstr. 8, D-87541 Oberjoch/Allgäu

Restaurantleiter (m/w)

• Sous Chef (m/w) • Chef de Partie (m/w)

Wir freuen uns auf Sie!

Demichef de Rang (m/w)

• Demichef de Cuisine (m/w) • Commis de Cuisine (m/w)

Sie sind motiviert, haben Freude an Ihrem Job und Lust in einem neu eröffneten und exklusiven Restaurant Ihr Können unter Beweis zu stellen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

• Teamassistenz (m/w) Blue Spa • Back of House Manager (m/w)

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Frau Melanie Mummert karriere@estrel.com

• Assistent (m/w) Back of House Manager • Teamassistenz (m/w) Housekeeping • Duty Manager (m/w)

Chef de Rang Commis de Rang Chef de Partie Empfangsmitarbeiter Rezeptionist

E S T REL BERL IN · S ONNENAL L EE 225 · 12057 BERL IN · E S T REL .C OM

• Night Audit (m/w) • Schichttechniker (m/w)

Zum Alten Nussbaum

Für unser Hotel zur Tenne in Kitzbühel suchen wir:

• Küchenchef (m/w)

SERVICEFACHKRAFT mit Lust am Verkauf und Spaß an Gästen.

ab 01.09.2017 (m/w):

Wir sind ein kleines Familienhotelchen im Pfälzerwald nahe Frankreich.

Koch/Jungkoch 210150-DE

5-Tage-Woche sehr gute Entlohnung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Frau Sonja Gerster Gerster´s Genusswerkstatt im Ziegelbräu Marienplatz 14 | D-86316 Friedberg sonja.gerster@web.de

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Wir haben regelmäßige Arbeitszeiten im Teildienst und immer Montag und Dienstag Ruhetag. Die Bezahlung ist über Dehoga-Tarif und Urlaub im Sommer gibt es auch. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

210235-DE

Nähere Informationen zu den ausgeschriebenen Positionen finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik Karriere. Nutzen Sie die Möglichkeit der Online Bewerbung. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die folgende Referenznummer ROL_0808_MIX an.

Für die Neueröffnung suchen wir

210197-DE

• Sous Chef (m/w)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort zuverlässige Mitarbeiter (m/w)

210216-DE

• Stellv. Teamleiter (m/w) Empfang

210016-DE

Commis de Rang (m/w)

Folgende weitere Positionen sind aktuell zu besetzen

Hotel Bayerischer Hof • Gebrüder Volkhardt KG Promenadeplatz 2 - 6 • D - 80333 München

210199-DE

Küchenchef (m/w) Koch (m/w) Servicekraft (m/w)

210058-DE

Augsburgs älteste und einzige Gasthausbrauerei 210036-DE

In unserem sehr abwechslungsreichen und kulinarisch ausgereiften Angebot unserer renommierten Restaurants, wie dem Atelier (ausgezeichnet mit zwei Michelin Sternen), Garden, Trader Vic‘s, Blue Spa Lounge und Palais Keller, sowie in unserem Bankettbereich, möchten wir unseren Gästen nicht nur einen Gaumenschmaus bereiten, sondern auch einen unvergesslichen, individuellen Service bieten. Zur Verstärkung unserer kompetenten Teams suchen wir Sie, als engagierte/n und fachlich versierte/n Mitarbeiterin oder Mitarbeiter zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Vereinbarung.

Wir bieten Ihnen Bezahlung lt. KV mit der Bereitschaft zur Überzahlung, je nach Qualifikation und Erfahrung, sowie geräumige Zimmer in unserem Mitarbeiterhaus, bei einer 6-Tage-Woche. Zögern Sie nicht und bewerben Sie sich jetzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lichtbild und Lebenslauf. fuchsalm@web.de Thomas Torghele T. +49 (0) 160 / 7059357 Schlipfhalden 31 87538 Balderschwang, Deutschland

ZUM ALTEN NUSSBAUM Stefan Grimm Wasgaustraße 17 | 76848 Schwanheim service@zumaltennussbaum.de

179


KARRIERE IN DEUTSCHLAND.

T ra d

itionswirtshaus

Kraimoos

Küchenchef oder Souschef gesucht! super ior

Du. Ja genau Du….

Für die Wintersaison 2017/18 oder auch gerne länger!

Superior Wellnesshotel, direkt an

} Chef de Partie } Empfangsmitarbeiter in (m/w): } Festanstellung Servicemitarbeiter

der Nordsee, folgende Mitarbeiter

Informieren Sie sich vorab auf unserer Homepage und senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an Frontoffice Manager direktion@hotel-ambassador.de Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co. KG Rezeptionist/

Frau Karin Brockmeier Reservierung ambassador hotel & spa ∙ Im Bad 26 ∙ 25826 St. Peter-Ording www.hotel-ambassador.de ∙ direktion@hotel-ambassador.de Telefon+49 (0) 48 63 - 70 90

Kenntnisse in der Österreichisch/ Bayerischen Küche erwünscht!

Außergewöhnliches. Herausforderung.

Spaß. Neues. Altbewährtes. Eigeninitiative.

3.500,- € Brutto VB nach Leistung Traditonswirtshaus Kraimoos Kraimoos 11 D-83355 Grabenstätt Bayern/Deutschland Tel: +49/(0)8664/288 z.H. Marco Schwögler info@traditionswirtshaus.de

Es ist uns egal, ob du tätowiert bist oder ein 210169-DE

Wir suchen sofort nach für Wir suchen ab sofortab oder nachoder Vereinbarung unser 4Vereinbarung **** Superior Wellnesshotel, direkt an für unser 4 **** der Nordsee, folgende Mitarbeiter (m/w):

liebst Kochen, Qualität und Genuss.

210276-DE

hotel & spa • st. peter-ording

dich kollegial verhältst, etwas Respekt vor weit Ordnungssinn wäre noch toll! Alles andere liegt an dir. Weil kochen das

Für unsere 5 erfolgreichen, familiengeführten Restaurants/Bars in München suchen wir (m/w):

Geilste überhaupt ist. Auch nach dem Schicken des hundertsten Gangs bist du noch zu Späßen aufgelegt und zauberst unseren Gästen ein Lächeln ins Gesicht.

DANN BIST DU BEI UNS GENAU RICHTIG!

Night Manager

Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co. KG Frau Karin Brockmeier ambassador hotel & spa ∙ Im Bad 26 25826 St. Peter-Ording

Eine kurze Bewerbung per E-Mail wäre super! Noch Fragen? Einfach anrufen, wir freuen uns!

SOUSCHEF CHEF DE PARTIE COMMIS DE CUISINE MIXOLOGIST

SOUS CHEF

(5 Tg./45 Std. – ab Okt. 2017 o. n. Vereinb.)

JUNGKOCH (5 Tg/45 Std. – ab Okt. 2017 o. n. Vereinb.) EIN PAAR FACT`S ALS ENTSCHEIDUGNSHILFE:

www.hotel-ambassador.de direktion@hotel-ambassador.de

- Geregelte Arbeitszeiten, kein Teildienst - Geregelte, freie Wochenenden, freie Urlaubsplanung

WIR GARANTIEREN:

- Übertarifliche Bezahlung

Beste Bezahlung Kein Teildienst, 5-Tage-Woche Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des Teams

Überstunden-/Freizeitausgleich - Fahrgeldzuschuss - Weiterbildungen werden vom Betrieb unterstützt

Arbeiten in einem motivierten und aufstrebenden Umfeld

- Unterkunft kann gestellt werden

210177-DE

- Attraktive Mitarbeiterbenefits

WIR FREUEN UNS AUF BEWERBUNGEN BEVORZUGT PER E-MAIL AN: katja@kaisergarten.com oder schriftlich an: Thatenhorst Restaurant OHG Verwaltung - z.Hd. Katja Bauer | Kaiserstraße 34 | 80801 München Telefon: +49 (0) 89 330 66850 | Fax: +49 (0) 89 383 29762 www.kaisergarten.com

Genießer- und Wohlfühlhotel Zum Bräu**** Fam. Schlecht Viechtacher Str. 6 | 94262 Kollnburg buero@zum-braeu.de | www.zum-braeu.de

210119-DE

Wir suchen Dich: Vollzeit-/Teilzeitkraft

Wir bieten Dir: - Gezielte Einarbeitung - Geregelte Arbeitszeiten - Leistungsgerechte Bezahlung - Familiäres Betriebsklima - Weiterbildungsmöglichkeiten - Möglichkeiten Eigeninitiativen einzubringen

180

Oberkellner Chef de Rang Hotelfachfrau/-mann Koch/Köchin Sous Chef Kosmetiker/in

210158-DE

210147-DE

Masseur /

Telefon+49 (0) 48 63 - 70 90

Kochen, dass du ein Lächeln im Gesicht hast, Menschen und Lebensmitteln hast. Ein Stück

Chef de Partie

med. Bademeister

bisschen crazy. Wichtig ist uns deine Leidenschaft zum

Wellnessmasseur/in Rezeptionist/in Wellnessleitung Mitarbeiter Fitness & Sauna

Bewerbungen an: Hotel Eibl-Brunner KG | Hauptstraße 18 | 94258 Frauenau info@eibl-brunner.de | www.eibl-brunner.de


KARRIERE IN DEUTSCHLAND.

WILLKOMMEN IN DER KULINARISCHEN GENUSSZONE! Nach 9-monatigem komplexen Umbau unserer Seegastronomie greifen wir kulinarisch nach den Sternen. Die Location beeindruckt schon jetzt mit ihren vielfältigen Möglichkeiten und verdient den Namen „Lieblingsplatz“ am Starnberger See.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir den engagierten und hochmotivierten

KÜCHENCHEF

(M/W)

der mit Kreativität und Leidenschaft die gastronomische Zukunft unseres Marina Resorts mitgestaltet, das Küchenteam kompetent leitet und für einen reibungslosen Arbeitsablauf innerhalb der Küche sorgt. Einschlägige Berufserfahrung, Führungskompetenz, nachweisliche fachliche Erfolge und solide Kenntnisse in Kalkulation, Warenhaltung und Hygienestandards setzen wir voraus. Wir bieten Ihnen eine langfristige sichere Perspektive, faire Bezahlung, Sonn-/Feiertags- und Nachtzuschläge, freie Verpflegung am Arbeitstag und auf Wunsch eine Mitarbeiterunterkunft zu günstigen Konditionen.

210307-DE

Wir freuen uns auf Ihre komplette Bewerbung per Email: Bewerbung@marina-hotel.de oder per Post: Marina Bernried GmbH • Am Yachthafen 1-15 • D-81347 Bernried • www.marina-bernried.de

N FI H E H EF G NC C UR HE EN B .. C.. H A M KÜ Ü C H K IN

DER BESTE JOB DER GANZEN WELT! ..

Für unser einzigartiges Gastronomie.. konzept für Restaurant & Bar - mit .. Einflüssen aus der gesamten Welt .. suchen wir die Küchenchefin oder den .. .. Küchenchef mit jeder Menge Kreativität und Neugier. ..

NEUERÖFFNUNG 2018 Mitten im Herz der Hamburger HafenCity entsteht eine autarke Restaurant- und .. Barfläche im neuen PIERDREI Hotel. Ein .. ungewöhnliches Hotelkonzept, das ein ebenso neuartiges Gastronomiekonzept .. beherbergen wird. Unabhängig und eigen.. ständig. Ihre Chance auf den ganz besonderen beruflichen Schritt! ..

..

..

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

210246-DE

..

WAS SIE FÜR UNS UND WIR FÜR SIE TUN KÖNNEN, ERFAHREN SIE IN DER AUSFÜHRLICHEN STELLENBESCHREIBUNG AUF WWW.KITCHENS-HAMBURG.DE

181


KARRIERE IN DEUTSCHLAND.

Zur Verstärkung des Teams in unserem 5*-Boutiquehotel in München-Bogenhausen suchen wir ab sofort eine/n

TRADITION & MODERNE

Serviceleiter/in bzw. F&B-Manager/in

Wir suchen per sofort:

Ihr Aufgabengebiet Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten federführend für den gesamten Gastro-Servicebereich des Hotels Verantwortlich für den Roomservice, Restaurant, à la Carte, Frühstück, Veranstaltungen Kostenbewusstes Handeln in allen Bereichen Verantwortung für eine schnelle und zuvorkommende Gästebetreuung Beteiligung an der Planung von Veranstaltungen Kontrolle von und fachgemäßer Umgang mit F&B-Produkten und Arbeitsgeräten Beratung unserer anspruchsvollen, internationalen Gäste Inventur und Bestellungen Teamführung und Dienstplangestaltung Verantwortung für die Optimierung der internen Abläufe im Bereich F&B Abrechnungen und Kostenanalyse

SOUS CHEF (m/w) KOCH/JUNGKOCH (m/w)

„Einer für Alle, Alle für Einen“. Arbeiten auf der Schliersberg Alm heißt, Teil einer Familie zu sein und mit Spaß, Gäste gemeinsam glücklich zu machen. Ein berufliches Zuhause mit bayrischem Flair.

Hotel Zur alten Post Frau Andra Hansen Hafenstraße 2 25761 Büsum +49 (0) 4834/951 00 andra.hansen@zur-alten-post-buesum.de www.zur-alten-post-buesum.de

Ein Job, in dem Du viel bewegen kannst.

Ihr Profil Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der Hotellerie sowie bereits fundierte Erfahrungen in der gehobenen Hotellerie/Gastronomie Fähigkeit zur Führung und Motivation von Mitarbeitern Gute Umgangsformen, Charme und Persönlichkeit Ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Eine Leidenschaft, die Du mit Kollegen teilst. 210079-DE

Unsere fehlende Zutat…. DU.

• Koch/Köchin • Sous Chef/-in • Jungkoch/-köchin

Wir bieten Vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ein angenehmes Arbeitsklima sowie sehr gute Arbeitsbedingungen in einem dynamischen und motivierten Team individueller Umgang mit jedem Teammitglied familiäre Atmosphäre leistungsgerechte Bezahlung ein hohes Maß an Weiterbildung und Schulungen jährliche Mitarbeiterevents

„Servus“ sagen die Madl`n und Buam der Alm.

Schliersberg Alm Hotel & Gastronomie GmbH

Email: hotel@schliersbergalm.com Tel: (+49) 08026 6722

210104-DE

Betriebsleitung: Victor Golke & Sabrina Mahn

210281-DE

„hier fühl i mi dahoam“

Für ein neues, motiviertes Team im à-la-carte-Geschäft unseres 4*-Hauses

Bitte wenden Sie sich an: Roland Kuffler GmbH, Frau Christine Schmid, Residenzstraße 12, 80333 München, jobs@kuffler.de.

Unser Restaurant liegt direkt am Kampener Strand auf der Insel Sylt. Wir bieten eine frische Küche mit wechselndem Tagesangebot und anspruchsvoller Abendkarte.

www.hotel-muenchen-palace.de

Wir suchen ab sofort

stellv. Serviceleitung0355-039-04_RollingPin_HotelPalace_Serviceleiter_08-17.indd

182

F&B Assistent/in Rezeptionist/in

210185-DE

Wir freuen uns auf Eure Bewerbung!

210106-DE

Ihr arbeitet in einer 6-Tage-Woche direkt am Strand. Wir bieten einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz, bei überdurchschnittlicher Bezahlung. Personalunterkunft vorhanden.

* Küchenchef (m/w) * Koch (m/w)

Wir suchen Mitarbeiter (m/w):

Restaurant Grande Plage Manfred Hermann, Riperstich / Weststrand Telefon: +49 (0) 4651 886078 info@grande-plage.de | www.grandeplage.de

Wir sind ein 3 Sterne Supérior Hotel mit großem À-la-carte-Restaurant & Veranstaltungsbereich. Wir setzen auf gehobene frische, regionale Küche mit modernen & internationalen Akzenten. Logis im Personalhaus möglich. Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte an: Hotel Krone, Landstraße 9-11 D-69493 Hirschberg an der Bergstraße Tel.: +49 (0) 6201 505-0, Fax: DW -400 info@krone-grosssachsen.de www.krone-grosssachsen.de

10.08.17 10:25

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

KOCH/KÖCHIN

UNSER ANGEBOT Überdurchschnittliche Bezahlung Selbständiges Arbeiten Kein Teildienst Ganzjährige Einstellung / auch Saisonvertrag möglich Einzelzimmer mit eigenem Bad HOTEL SCHLOSS BERG D-82335 Berg am Starnberger See Telefon: +49(0)8151-9630 E-Mail: e.hirt@gmx.de www.hotelschlossberg.de

210126-DE

Chef de Rang m/w Tresenkraft m/w Koch m/w

Wir suchen ab sofort für unsere Restaurants Butcherei und Amici

Bewerbungen an: Restaurant Amici Oliver Behrens | C.-P. Hansen-Allee 1 25980 Sylt/Keitum/Deutschland Telefon: +49/(0)4651/9570947 amici4@me.com | www.amici-sylt.de

210151-DE

m/w

1


KARRIERE IN DEUTSCHLAND.

Qua�ität, �i� vo� Herze� �om�t... Das Sonnenalp Resort ist ein europäisches Spitzenhotel, idyllisch gelegen im Oberallgäu. Unsere Gäste schätzen vor allem die herzliche Atmosphäre und den erstklassigen Service, die unser Hotel auszeichnen. Hierfür benötigen wir fachlich kompetente und sympathische Mitarbeiter, die ihren Beruf mit Freude und Engagement ausüben.

Wir suchen ab sofort (m/w) 210019-DE

• REZEPTIONIST/IN (TEIL- & VOLLZEIT) • KÖCHE (VOLLZEIT) • SERVICE-MITARBEITER (VOLLZEIT)

• Spannende Aufgaben in einem der erfolgreichsten Hotels Europas • Geregelte Arbeitszeiten • Verantwortungsvoller Arbeitsbereich • Umfangreicher Sozialkatalog • Ein nettes Team, das sich gegenseitig unterstützt • Der besondere Freizeitwert unseres Hauses • Wohnmöglichkeit in der Nähe des Hotels

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

210091-DE

Und das erwartet Sie bei uns

stellenmarkt a-rosa sylt

www.a-rosa.de

Wir brauchen Sie in unserem Team. arbeiten im nördlichsten ort der Insel sylt sylt • • • • • • • •

Commis de Cuisine für unser Dünenrestaurant w/m Demichef de Partie für unser Dünenrestaurant w/m Chef de Partie für unser Dünenrestaurant w/m Servicemitarbeiter für unser Dünenrestaurant w/m Commis de Cuisine für unser Restaurant Spices w/m Demichef de Partie in der Pâtisserie w/m Hausdamenassistent w/m Barkeeper w/m

Wir bieten Ihnen zahlreiche Mitarbeiterbenefits wie modernen, vergünstigsten Wohnraum, Mitarbeiterevents, schulungen & Weiterbildungen und einen arbeitsplatz auf einer der schönsten Inseln Deutschlands. Weitere Informationen zu den einzelnen Stellen finden Sie auf unserer Internetseite www.a-rosa.de. Gerne steht Ihnen unsere leiterin für Personal & training, Frau nicol leicht, jederzeit telefonisch unter 04651-96750783 zur Verfügung, oder senden sie Ihre Bewerbung direkt an hr.sylt@a-rosa.de.

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

210076-DE

als teil unseres teams übertragen wir Ihnen eine große Verantwortung für Ihren Bereich und geben Ihnen die möglichkeit, Ihren arbeitsplatz maßgeblich mitzugestalten. Bei uns wird es nie langweilig und wir haben spaß bei der arbeit, auch wenn es manchmal stressig werden kann. Durch einen regen austausch zwischen abteilungsleitern und mitarbeitern arbeiten wir alle sehr eng zusammen und gehen daher jeden tag gerne zur arbeit, denn zusammen ist alles doch viel leichter.

183


KARRIERE IN DEUTSCHLAND & IN DER SCHWEIZ.

Für unser 5*-Boutiquehotel in München-Bogenhausen suchen wir zur Unterstützung des Küchenchefs ab sofort eine/n engagierte/n

Souschef/in

EDELWEISS Berchtesgaden

Das Freizeithotel mit Stadtcharakter

Ihr Aufgabengebiet Vertretung des Küchenchefs bei dessen Abwesenheit Durchführung der Bestellungen, Mitgestaltung der Speisekarten (Asiaküche und internationale Küche) Überwachung der Posten für einen reibungslosen Ablauf Weiterleitung der Anordnungen des Küchenchefs Übernahme des Posten Saucier Optimierung der Arbeitsabläufe Einhaltung von Sauberkeit und Hygiene

• Koch / Köchin • Küchenhilfe

für unser bayerisches Wirtshaus

z. Hd. Martina Hettegger mh@edelweiss-berchtesgaden.com www.edelweiss-berchtesgaden.com

K om in un m se Tea m r ! 210196-DE

• Chef Gardemanger • Barkellner/-in • Commis de Rang • Rezeptionist/-in

Wir bieten Vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ein angenehmes Arbeitsklima sowie sehr gute Arbeitsbedingungen in einem dynamischen und motivierten Team individueller Umgang mit jedem Teammitglied familiäre Atmosphäre leistungsgerechte Bezahlung ein hohes Maß an Weiterbildung und Schulungen jährliche Mitarbeiterevents

Das Sonnenhotel befindet sich in sonniger Lage in Samnaun-Ravaisch und verfügt über 40 Zimmer, verteilt auf die Häuser „Soldanella“ und „Sonneck“.

Folgende Positionen sind noch zu besetzen:

SOUS CHEF CHEF DE PARTIE CHEF DE RANG

Neben unserem À-la-carte Restaurant/-Pizzeria steht unseren Gästen auch eine Bar zur Verfügung. Gastfreundschaft ist Ihnen ein echtes Anliegen? Dann bewerben Sie sich und gestalten Sie als Mitglied in unserem Team die Ferien unserer Gäste!

ab sofort oder nach Vereinbarung in Saison oder Jahresstelle Der in 3. Generation geführte Familienbetrieb lebt die Gastfreundschaft und ist mit seinem jungen Team mit viel Leidenschaft täglich darum bemüht unsere vielen Stammgäste kulinarisch und mit individuellem Service zu begeistern..

Folgende Positionen werden für die Wintersaison 2017/18 neu besetzt:

KÜCHENCHEF

KOCH ALLROUNDER

Weitere Informationen: Corinne Julen, Europe Hotel & Spa Zermatt cjulen@europe-zermatt.ch +41 (0) 27 966 2700 www.europe-zermatt.ch

KÜCHE (FÜHRERAUSWEIS B)

CHEF DE RANG ALLROUNDER SERVICE-REZEPTION

210282-CH

Bitte wenden Sie sich an: Roland Kuffler GmbH, Frau Christine Schmid, Residenzstraße 12, 80333 München, jobs@kuffler.de. www.hotel-muenchen-palace.de

TA R Z A N SUCHT J A N E !

0356-040-04_RollingPin_HotelPalace_Souschef_08-17.indd 1

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto per E-Mail an: Sonnenhotel Soldanella-Sonneck

210071-CH

Familie Thomas und Roswitha Jenal Crestasweg 4, Samnaun-Ravaisch CH-7563 Samnaun-Dorf Telefon: +41 (0) 81 868 51 75 Fax: +41 (0) 81 868 55 56 www.soldanella-sonneck.ch info@soldanella-samnaun.ch

184

Ihr Profil Abgeschlossene Berufsausbildung zum Koch/Köchin Mehrjährige Berufspraxis Persönliche Führungsqualitäten Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität Unternehmerisches Denken und Handeln Erfahrungen in der Betriebsorganisation ( u. a. Bestellwesen und Dienstplangestaltung ) Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

210280-DE

Wir suchen:

10.08.17 10:26

WIR BRINGEN ZUSAMMEN, WAS ZUSAMMENGEHÖRT.

Hunderte großartige Jobs: rollingpin.com/jobs


KARRIERE IN DER SCHWEIZ.

Für unser persönlich geführtes Erstklasshotel mit GourmetRestaurant „La Marmite“ an schönster Lage in Grindelwald (Berner Oberland) suchen wir ab Mai/Juni:

Zimmer großes, frisch renoviertes Ferienhotel im schönen Bergdorf, Arosa, nur 2 Stunden von Zürich entfernt Wir suchen:

CHEF DE SERVICE - STV.

2x JUNGKOCH (m/w) 1x CHEF DE PARTIE (m/w) 2x KELLNER (m/w)

SERVICEFACHFRAU/ KELLNER KOCH (COMMIS ODER CHEF DE PARTIE) REZEPTIONIST/IN (D,E,F)

1x REZEPTIONIST (m/w) Schöne Personalzimmer mit super Aussicht und W-Lan in unmittelbarer Nähe.

Wir freueun uns auf Ihre Bewerbung.

210133-CH

Saisonstart Mitte Dezember bis Anfang April 2018.

Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen.

georges.oggenfuss@hotel-altein.ch

Tel: +41 (0) 81 378 86 86

Hotel KIRCHBÜHL **** Postfach 44 Herr Christian Brawand CH-3818 Grindelwald (Schweiz) www.kirchbuehl.ch christian.brawand@kirchbuehl.ch

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Wir suchen engagierte Mitgastgeber Das Boutiquehotel in Tschiertschen, in mitten der Region Arosa - Lenzerheide - Chur, hat 27 Zimmer, zwei Restaurants, eine Bar, einen Seminarbereich und einen exklusiven SPA. Am 1.12.17 wird die Dependance The Alpina Lodge eröffnet. Als Mitglied der Romantik Hotels bieten wir unserem Team besondere Vorteile. Wir suchen zum sofortigen Eintritt bzw. zum Start der Wintersaison:

Chef de Rang m/w Chef de Partie m/w Servicemitarbeiter m/w - auch Teilzeit Barmanager m/w Rezeptionsmitarbeiter m/w (fliessend Deutsch) Housekeeping m/w

210306-CH

Das ***Hotel Altein ist ein 137

www.the-alpina.com | Tschiertschen | GR

210113-CH

210301-CH

210302-CH

Das Sport- und Wellnesshotel Post (106 Betten), mit tollem Wellnessund Fitnessbereich, integrierter Erlebnisbar Why Not, Hotel- und Schirmbar sowie zwei a-la-carte-Restaurants liegt mitten im Zentrum des Zollfrei-Ortes Samnaun-Dorf, direkt am Fusse der internationalen Skiarena Samnaun/Ischgl.

Spa Mitarbeiter/in mit Massageerfahrung Schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Gehaltsvorstellungen an job@the-alpina.com, Dir. Michael Gehring ROMANTIK HOTEL 4* THE ALPINA MOUNTAIN RESORT & SPA CH-7064 Tschiertschen | Tel. +41 (0)81 868 80 88 www.the-alpina.com | welcome@the-alpina.com

185


KARRIERE IN DER SCHWEIZ.

VIELSEITIG, INNOVATIV und IMMER OFFEN! So ist unser Hotel und so stellen wir uns unsere Mitarbeiter vor… Zur Verstärkung unseres Teams im Restaurant Siam Wind

suchen wir:

THAI SPEZIALITÄTENKOCH

WIR SUCHEN MITARBEITENDE, DIE AUCH BEI SCHNEE UND EIS NICHT INS RUTSCHEN KOMMEN. Hotel-Neueröffnung 7. Dezember 2017

(m/w) ab Dezember 2017 oder nach Vereinbarung

Arosa – die einmalige Feriendestination im Herzen Graubündens, hat mit dem <<Valsana>> einen neuen <<Place to be>>. Prägen Sie mit Ihrer Persönlichkeit den Spirit dieses einzigartigen Hotel- und Appartement-Resorts, in dem sich kosmopolitisches Lebensgefühl mit alpinem Relax-Faktor verbindet. Werden Sie

IHRE AUFGABEN:

Teil unseres Eröffnungsteams - gastorientiert, gelassen und weltoffen. Wir suchen:

- Küchenchef (m/w) in Jahresstelle

Sie führen zusammen mit unserem Thai Chef die Thai Show Küche für das Restaurant Siam Wind. Sie arbeiten mit einem Team von 3 Mitarbeitern und sind für die Entwicklung des Angebots, die Menügestaltung sowie für die Qualität der Speisen zuständig.

- Restaurationsleiter (m/w) in Jahresstelle - Kreative

Köche (m/w) für unser Restaurant TWIST

- Restaurationsmitarbeiter mit À-la-carte-Erfahrung (m/w)

- Front

IHR PROFIL:

Office Mitarbeiter (m/w)

Das macht das neue Valsana aus: Unsere Mitarbeitenden strahlen aufgrund ihrer positive Lebenseinstellung Vitalität, Freude und Energie aus. Der persönliche Kontakt steht im Vordergrund wir sind Gastgeber mit Charme und Charakter

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Koch, bringen fundierte Kenntnisse der Thailändischen Küche mit und haben bereits Führungserfahrung gesammelt.

Valsana Hotel & Appartements |Postfach 380, 7050 Arosa/Schweiz Telefon: +41(0)81-378 63 63 | E-Mail: team@valsana.ch Internet: www.valsana.ch

Sie sprechen Deutsch und/oder Englisch, sind selbständig, flexibel und belastbar.

Ansprechpartner: Daniel Durrer, Gastgeber/Direktion

210082-CH

Inspiriert? Senden Sie uns Ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen. Erste Fragen beantworten wir gerne auch telefonisch oder per E-Mail.

Hotel Laudinella Andrea Sandra Cologna Vizedirektorin 7500 St. Moritz Telefon +41 (0)81 836 06 96 jobs@laudinella.ch | www.laudinella.ch

210032-CH

Wir freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto und Arbeitszeugnissen.

Ab 01. Dezember bis April 2017/2018 in Davos-Schweiz!

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für die laufende Sommer- sowie die kommende Wintersaison zu märchenhaften Bedingungen

Sushi Koch 100%

Servicefee/-elf

186

210227-CH

Voraussetzung: Muttersprache Deutsch

Kai Sushi

urban food culture GmbH Lessingstrasse 3, 8002 Zürich +41 (0) 44 310 81 81

210283-CH

Für Details besuchen Sie uns auf www.kaisushi.ch Senden Sie Ihre Bewerbung an: lea.strobel@kaisushi.ch

Jungkoch/Koch Servicefachfrau/-mann Nice to know: sehr guter Lohn, nur Abendservice, tagsüber frei, Skipass inkl., Wohnmöglichkeit vorhanden, tolle Arbeitsatmosphäre und vieles mehr. Bewerbung mit Foto: Frau Nathalie Hoffmann info@altepostdavos.ch www.altepostdavos.ch

210044-CH

- mind. 5 Jahre Arbeitserfahrung als Koch - Kenntnisse in der Zubereitung von Sushi und japanischen Spezialitäten - teamfähig, selbständig und belastbar

Kinderbetreuer/in

Märchenhotel Bellevue CH-8784 Braunwald Tel.: +41 (0) 55 653 71 71 nadja.vogel@maerchenhotel.ch www.maerchenhotel.ch

Junges Team sucht dich:

Wir suchen:

HOCH MOTIVIERTE, ENGAGIERTE MITARBEITER GESUCHT?

AT:0043-316-584946-20 DE:0049-89-970 074-83 CH:0041-41-78109-42 jobs@rollingpin.com


KARRIERE IN DER SCHWEIZ & INTERNATIONAL.

Bergbahnen Samnaun AG Gastronomie

„Erfolg hat, wer andere erfolgreich macht.“

Wir suchen für die kommende Wintersaison 2017/18 zur Verstärkung und für die Erweiterung unseres Teams qualifizierte Mitarbeiter m/w

Betriebsleiter Stv. ● Sous Chef ● Köche - Chef de Partie ● Service Facharbeiter ●

Wir bieten:

eiten? Dann nehmen Sie doch bitte gleich per Mail Verbindung mit uns Dann schicken Sie uns eine vollständige Bewerbung per Mail an: auf.

Jobs 210086-CH

Wollen Sie in der einzigen Zollfrei-Zone der Schweiz, im grössten grenzüberFühlen Sie sichSkigebiet angesprochen und bereit im grössten Skigebiet der Ostalschreitenden der Ostalpen: pen zu arb Arena Samnaun-Ischgl am Berg arbeiten? der Silvretta

210046-CH

Nur Tagesbetrieb von 08:00–17:00 Uhr Schweizer Lohn-Niveau, Schulungen u. Weiterbildung Neues Personalhaus Gratis-Skipass für das ganze Skigebiet Teilzeitarbeit Die 5 Gastronomiebetriebe der möglich BBS AG liegen in der einzigen Zollfrei-Zone der Schweiz, im grössten grenzüberschreitenden Skigebiet der Ostalpen: der Silvretta Arena Samnaun-Ischgl. erwarten: Teamarbeit, Hilfsbereitschaft, Fachkenntnisse, Wir bieten unseremFlexible internationalen Publikum von der urigen Berghütte bis höfliches und professionelles Auftreten,bis zur Champagzum Spezialitätenrestaurant, vom einfachen Barbereich Freude am gemeinsamen Erfolg. ner VIP Lounge die ganze Palette an Tagesgastronomie auf 2500m Seehöhe.

Bergbahnen Samnaun AG Restaurantbetriebe Bergbahnstrasse 8 CH-7563 Samnaun Telefon: +41 (0)81 861 86 10 E-Mail: gastro@bergbahnen-samnaun.ch www.bergbahnen-samnaun.ch

Anstellung: Ab sofort oder nach Vereinbarung Hotel Morteratsch & Al Vadret: 3* Betrieb mit 80 Betten. Restaurants: 4 „Stüvas“ und eine grosse Gartenterrasse mit insgesamt 300 Sitzplätze

» Chef de Partie

Sie verfügen über eine fundierte Ausbildung, haben Berufserfahrungen sammeln können und es macht Ihnen Spass in den verschiedenen Abteilungen zu arbeiten. Wenn Sie gerne mit frischen, saisonalen Produkten abwechslungsreich kochen und eine Herausforderung suchen wo Sie Ihre Ideen und Kreativität einbringen können, dann sind Sie unser/e Mann/ Frau. Ein junges motiviertes Team erwartet Sie.

» Jungkoch

Sie verfügen über eine fundierte Ausbildung, haben Berufserfahrungen sammeln können und es macht Ihnen Spass in den verschiedenen Abteilungen zu arbeiten. Wenn Sie gerne mit frischen, saisonalen Produkten abwechslungsreich kochen und eine Herausforderung suchen wo Sie Ihre Ideen und Kreativität einbringen können, dann sind Sie unser/e Mann/ Frau. Ein junges motiviertes Team erwartet Sie.

Koch

Stroblhof Active Family Spa Resort Passeierstrasse 28/29 39015 St. Leonhard in Passeier, Italien Tel.: +39 0473 010100 E-Mail: info@stroblhof.com www.stroblhof.com

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Haben Sie Erfahrung im Service und sprechen gut Deutsch? Sind Sie motiviert aktiv mitzuarbeiten und haben Sie Freude und Spass an Ihrer Aufgabe und arbeiten gerne in einem Team? Wir suchen charmante, flexible und unkomplizierte Mitarbeiter die eine aufgestellte Persönlichkeit besitzen und eine natürliche Ausstrahlung und ein gepflegtes Auftreten haben.

Wir bieten faire Anstellungsbedingungen, Kost und Logis im Haus, ein modernen Arbeitsplatz, und ein junges und aufgestelltes Team. Und das alles im schönen Engadin. Wir freuen uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen.

Unterkunft vorhanden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

210054-IT

hpweller@bluewin.ch

BARISTA CHEF DE RANG REITLEHRER/IN PFERDEWIRT/IN

210078-CH

Meldet Euch bei Pierette Weller Tel.: +41 79 487 16 01 Hanspeter Weller Tel.: +41 79 412 40 33 Ex Bar Promenade 63 | CH-7270 Davos Platz

» Servicefach

LUST AUF SÜDTIROL? Wir suchen Verstärkung für unser Team (m/w)

Hotel Morteratsch & Al Vadret Morteratsch 4 7504 Pontresina mail@morteratsch.ch

210012-CH

Die In-Bar in Davos sucht ab Oktober/November für die kommende Wintersaison aufgestellten & flexiblen (m/w):

187


KARRIERE IN DER SCHWEIZ & INTERNATIONAL.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/einen

Servicefachangestellte/ Servicefachangestellten in Jahresanstellung

Wintersaison 2017/2018 in der Schweiz

Jungköche/Köche für die Grillstation

Dann sind Sie bei uns richtig.

versierter, gelernter Koch für den Saucier Posten

Ihre Aufgaben: Speise– und Getränkeservice im à la Carte Bereich Bedienen der Hotelgäste Teilweise Betreuung des Frühstückbuffets Einhaltung der Hygiene– und Reinigungsvorschriften Mithilfe beim Gäste Check-In

Allrounder (m) für Transporte, tägliche Aufbauund Abbauarbeiten der Terrassen, Schneeschaufeln, Tellerwaschen und Mithilfe in der Küche.

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder Post

Unser hochmotiviertes und bestqualifiziertes langjähriges Dream-Team freut sich über Ihre schriftliche Bewerbung inklusive Foto per E-Mail an: Philippe Charles,CH-7270 Davos Platz, +41 (0)79 402 61 35 chaletgueggel@bluewin.ch www.chaletgueggel.ch

Für das Küchenteam suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung einen:

KOCH/CHEF DE PARTIE (m/w) Ihr Profil: - abgeschlossene Kochlehre in Deutschland, Österreich oder der Schweiz - Berufserfahrung und Freude an der marktfrischen Küche - Teamplayer sowie flexible und kreative Persönlichkeit - deutsche Muttersprache (oder gute Kenntnisse der deutschen Sprache) Wir bieten eine vielseitige Tätigkeit in Jahresstellung, in einem kleinen, und aufgestellten Team. Gute Weiterbildungsmöglichkeiten werden angeboten. Mitarbeiterunterkünfte sind vorhanden.

210220-CH

www.chaletgueggel.ch

Skihütte Châlet Güggel, Jakobshorn, Davos Ski- oder Snowboardkenntnisse von Vorteil! Servicemitarbeiter/in (Vollprofis) Orderman Arbeitsbereich im Innen- und Aussenbereich

210128-CH

Barmaid für Aussenbar und Service (wetterfest)

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrere Jahre Erfahrung im Service. Sie arbeiten gerne im Team und auch selbstständig. Als motivierte und aufgestellte Persönlichkeit packen Sie gerne mit an. Sie träumen von einem Job in einem kleinen Familienbetrieb. Sie haben viel Freude im Umgang mit Gästen.

Unser 3*sup Bade-, Kur- und Ferienhotel ist ein traditionsreicher und moderner Ganzjahresbetrieb in Andeer (Graubünden-CH) mit 81 Betten, einem stilvollen Saal für unsere Halbpensionsgäste, einem À-la-carteRestaurant und mehreren Sälen mit insgesamt 180 Plätzen.

210250-CH

Die Entschädigung erfolgt in Schweizer Franken, nach attraktivem schweizerischem Lohnniveau. Das Carlton Hotel liegt in St. Moritz, einem weltbekannten Skiort und international beliebten Destination. Bei uns stehen der persönliche Kontakt zu den Gästen sowie ein exzellenter Service klar im Vordergrund. Wir sind Mitglied der Leading Hotels of the World und Swiss Deluxe Hotels. Für die Wintersaison 17/18 suchen wir als Ergänzung zu unserem Team:

WILLKOMMEN IN DER SCHWEIZ Das traditionelle Gasthaus Höhwald im Klosters **** im bekannten Ferienort Klosters in der Schweiz sucht Unterstützung. Gastfreundlichkeit, persönliche Betreuung und perfekter Service zeichnet unser junges Team aus.

ASSISTANT EXECUTIVE HOUSEKEEPER HEAD CONCIERGE

Für die Unterstützung unseres Teams suchen wir herzliche und motivierte Mitarbeiter mit Liebe zum Detail. Für die kommende Wintersaison suchen wir per Mitte Dezember noch folgende Mitarbeiter

CHEF DE PARTIE COMMIS DE CUISINE FRÜHSTÜCKSKOCH NACHTKOCH

Mario Joch/Direktion Veia Granda 1 CH 7440 Andeer Tel: +41 81 660 01 01 www.fravi-hotel.ch direktion@fravi-hotel.ch

LONDON CALLING! Kipferl, das bekannte österreichische Lokal in London, sucht ab September eine/n talentierte/n & ambitionierte/n

Cindy Conrad, HR Manager hr@carlton-stmoritz.ch 0041 (0)81 836 70 17

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an die Österreich-Schweizerischen Arbeitgeber

210090-CH

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Je nach Berufserfahrung und Qualifikation bieten wir eine leistungsgerechte Bezahlung, geregelte Arbeitszeiten mit 5-Tage-Woche, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sowie ein harmonisches Arbeitsumfeld. Unterkunft in hoteleigenen Studios sowie Verpflegung sind ebenso gewährleistet.

188

HOTEL FRAVI

BAR MANAGER CHEF DE RANG

CHEF DE PARTIE m/w CHEF DE RANG m/w ALLROUNDER/IN

JUNGKOCH/KÖCHIN in Saison- oder Jahresstelle mit ausgezeichneter Bezahlung & Bonus in einem loyalen und netten Team in einem erfolgreichen Restaurant in einer der tollsten Städte der Welt.

www.carlton-stmoritz.ch

Kipferl Ltd | 20 Camden Passage N1 8ED | London +44(0)2077041555 mail@kipferl.co.uk | www.kipferl.co.uk

210192-IT

Auf Ihre Bewerbung freut sich Christian Malnig. 210135-CH

Silvia und Heribert Dietrich Gasthaus Höhwald | Monbielerstrasse 171 | CH-7250 Klosters info@hoehwald-klosters.ch | +41 (0) 81 422 30 45 www.hoehwald-klosters.ch

Auf Ihre Bewerbung, inkl. Foto, Lebenslauf, Arbeitszeugnissen und Referenzen, freuen wir uns. Senden Sie diese bitte an:


KARRIERE INTERNATIONAL, AUF KREUZFAHRTSCHIFFEN & IMMOBILIEN.

Wir sind ein SPA Resort in British Columbia unter Bitte senden Sie Ihreüber 152 Betten österreichischer Führung, verfügen Bewerbungsunterlagen an: und suchen ab sofort folgende Positionen m/w:

Arbeiten in den USA

Josef Weichinger 888 Sparkling Place | Vernon BC | V1H 2K7 O: 250.275.1556 | TF: 1.877.275.1556 F: 250.275.1610 josef.weichinger@sparklinghill.com

Chef de Partie Commis de Partie

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: Glorija Toplak 888 Sparkling Place Vernon | BC | Canada | V1H 2K7 O: 250.275.1556 | TF: 1.877.275.1556 F: 250.275.1610 glorija.toplak@sparklinghill.com www.sparklinghill.com

VAILCOME AT ALMRESI Für unser Restaurant Almresi mit Spezialitäten aus den Alpen suchen wir für die Wintersaison 2017/2018 oder länger engagierte unkomplizierte

www.sparklinghill.com

Chef de Rang Commis de Rang

Mitarbeiter aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, die mit Herzblut 210200-IT

die Gastronomie leben und das

SERVICEMITARBEITER BARTENDER

6-Tage-Woche, kostenlose Unterkunft und Verpflegung.

KÜCHENMITARBEITER

Rezeptionist/in mit Sprachkenntnissen D/E/I ganzjährig

Chef de Rang m/w mit Sprachkenntnissen D/E/I

vollständigen Unterlagen bei

THE ALPS MEET THE ROCKIES

210028-IT

TEILNAHME KOSTENLOS! Infos und Anmeldung unter: www.careerjoblounge.de

210009-CL

Speziell für die Hotellerie: Brune & Company, ESTREL Berlin und Steigenberger Hotel Hamburg

Haustechniker

BESTENS GEFÜHRTES LOKAL (Bistro-Bar-Café) im Salzburger

Ab sofort bis November in Saison- oder Jahresstelle:

Flachgau wird neu verpachtet. Das Lokal zählt seit Jahren zu den

❃ Direktor/in bzw. Führungs-

Gepflegter Gastronomie- & Tourismusbetrieb zum Kauf

BELIEBTESTEN UND

assistent/in (I)

ERFOLGREICHSTEN

Erforderlich sind Organisationstalent, Führungsqualitä-

Lage: Villach-Drobollach mit Blick auf den türkisblauen Faaker See, der in nur wenigen Minuten zu Fuß erreichbar ist.

GASTRONOMIEBETRIEBEN in der gesamten Region und kann

ten, Motivation, Zuverlässigkeit, Druchsetzungsvermögen sowie gute PC-Kenntnisse,

die ausgezeichnete Ertragslage

❃ Rezeptionist m/w (I) ❃ Sous Chef m/w (I)

Gewinn 2014-2016: ca. EUR 170.000,- jährlich, der extrem hohe Bekanntheitsgrad, hervorragende Pacht- und Lieferanten-

❃ Chef de Service m/w (I) ❃ Chef de Rang m/w (I) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an unser Haupthaus richten:

****ILLMER Hotels in I-39019 - Dorf Tirol Schlossweg 6, SÜDTIROL/ITALIEN Tel. +39 0473-923701 info@rimmele.it www.hotel-rimmele.com

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

konditionen (keine Bierverträge), das sehr gute Entwicklungspotenzial sowie - nach individuellen Gesprächen - auch ein bestens bewährter Personalstamm an einen interessierten, motivierten Neupächter übergeben. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte direkt unseren Berater unter

beratung@modicus.at

• Hotel mit 10 Zimmern • 1 Wohnung im 1. OG • voll ausgestattete Küche, 1 Gastraum und 1 Restaurant inkl. Schankanlage und Möblierung, möblierte Cocktailbar, separates Souvenir-Shop-Häuschen, 4 Kühlhäuser, Eisproduktion, schöne Scheune, 4 Personalzimmer, ausgebauter „Troadkasten“ • 2 Tennisplätze • 42 Parkplätze/Carport • zzgl. ca. 4.500 m² bestehendes Bauland Ihre Ansprechpartnerin: Gerli Kinz kinz@treuhand-immobilien.at +43(0)676/847 847 200 THI Treuhand Immobilien GmbH Monte Carlo Platz 9210 Pörtschach

210122-RE

210294-IT

We offer: · One year contract with possible extension · Good salary based on experience · Help in finding accommodation Gimo Herrgard AB Bruksgatan 24 74744 Gimo | Schweden mathias.schneider@gimoherrgard.se

Diverse Übergabemodalitäten möglich!

entsprechende Ablöse werden

❃ Chef-Rezeptionist m/w (I) 210297-IT

You need to have: · 4-5 years experience in 4*hotels or fine dining restaurants · Ability to work in a busy environment with a small team · Good English skills

bei laufendem Betrieb zeitnah übernommen werden. Gegen eine

210042-RE

You are young, talented and able to work under pressure? Then we are looking for you.

Thoma Event – Essen erleben Seestraße 4 D-79822 Titisee-Neustadt E-Mail: jobs@thoma-essenerleben.de Tel. Nr.: +49 (0) 7651/9728555

TOURISTISCHER BETRIEB AM FAAKER SEE IN KÄRNTEN

TOP-CHANCE FÜR TOPGASTRONOMEN

Für unsere**** FIRST CLASS HOTELS mit GOURMETKÜCHE in SÜDTIROL stellen wir noch folgende verantwortungsbewusste Mitarbeiter mit Freude am selbstständigen Arbeiten ein:

Chef de Partie

dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren

Diverse Hochsee- & Fluss-Reedereien: z.B.: A-ROSA, Crystal Cruises, Hapag Lloyd, Royal Caribbean, Silversea Cruises, TUI Cruises u.v.m.

Entremetier (Vorspeisen) m/w

Luxury Conference & Spa Hotel with 88 rooms and suites located in the countryside north of Stockholm is looking for a young and motivated:

Wenn Sie in einer der schönsten Gegenden der Rockies arbeiten möchten

Dienstag, 17. Okt. 2017 - Berlin von 09:00 bis 16:00 Uhr

Patissier

Hotel Christiania Str. Colz 109 I-39030 La Villa hotel@christiania.it

KÖCHE

10. Cruise Jobs & Hotel Career Lounge

210099-IT

Gesucht: Barman/Barmaid mit Sprachkenntnissen D/E/I

Unser Haus, in Alta Badia/ Südtirol, wurde 2013 komplett renoviert mit 48 Zimmern und Suiten. Ca. 38 Mitarbeiter kümmern sich fürsorglich um unsere internationalen Gäste.

Abenteuer lieben.

189


KARRIERE AUF KREUZFAHRTSCHIFFEN & IMMOBILIEN.

©Lichtstark.com

Schlossgasthof Rosenburg sucht motiviertes Pächterpaar mit Vision

210047-RE 210047-RE

Voll eingerichtete Küche, Gastgarten, Kaminstube, Weinkeller, Veranstaltungsraum, Restaurantbetrieb und privater Zugang zur Burganlage, 10 Genießerzimmer • Ablösefrei • Gästeparkplatz • Angrenzendes Haus mit Garten zur Privatnutzung • Fixpacht oder umsatzabhängige Pacht • Hubschrauberlandeplatz • Zugriff auf 100.000 Burgbesucher pro Jahr Infos bzw. Besichtigungstermin unter: schlossgasthof@rosenburg.at schlossgasthof_rosenburg.indd 1

08.08.17 05:41

Sie sind innovativ, kreativ und haben einen Sinn fürs Geschäftliche?

INNOVATIVE(R) GASTRONOM(IN) GESUCHT... 46 Unternehmen mit über 1.300 Beschäftigten (Tendenz steigend) warten auf Sie! Von der täglichen Jause, über Mittagessen, Snacks und Kaffee bis hin zum Arbeitsausklang können Sie Ihr gastronomisches Potential unter Beweis stellen.

Überzeugen Sie Ihre neuen Stammkunden im Stadtgut Steyr! • Selbständigkeit (Pacht) mit familienfreundlichen Kernöffnungszeiten • vollausgestattete und moderne Gastronomie-Einrichtung • 60 Sitzplätze im Lokal, ein Gastgarten, Lagerräume und Sanitäranlagen • sehr großes Kundenpotential und ausreichend Parkplätze

Infos und Kontakt: TIC Steyr | Im Stadtgut A1 | 4407 Steyr-Gleink Herr KommR Mag. Walter Ortner | Tel. 07252 220 100 office@tic-steyr.at | www.tic-steyr.at

Stadtgut-Gastro_AD_175x60mm.indd 1

210138-RE

Was Sie erwartet:

08.08.17 10:23

THE SECRET INGREDIENT IS OUR CREW At Crystal, The World’s Most Awarded Luxury Cruise Line™, we know that great crew are at the heart of our success. If you have a passion for culinary excellence, we invite you to join our team. Renowned for our Michelin-level cuisine, we are committed to authentic preparations and the freshest ingredients, combined with bold innovation and a keen awareness of what’s trending on the global food stage. Our chefs are masters of culinary creativity. Our staff and crew are masters of hospitality, renowned for providing six-star service, with personal attention and the highest staff-to-guest ratio in the industry. Crystal Cruises Manning is seeking the industry’s finest professionals who are ready to grow within our company. Current openings include:

ON THE MENU:

EXCELLENCE

• Chef de Partie and Sous Chef

• Waiter/Waitress

• Sommelier

• Butler

VISIT OUR WEB PAGE TO SUBMIT AN APPLICATION

River vessel is artists’ rendering, subject to change. ©2017 Crystal Cruises, LLC. Ships’ registry: The Bahamas and Malta. Crystal Mozart

190

Crystal Bach

Crystal Mahler

210203-CL

WWW.CRYSTALCRUISESMANNING.NO


KARRIERE AUF KREUZFAHRTSCHIFFEN.

WORK-AND-TRAVEL 2.0 Sie wollen Ihre Karriere und Ihre Reiseleidenschaft verbinden? Dann machen Sie doch ein Work-and-Travel bei uns an Bord daraus! Auf den weltbesten Kreuzfahrtschiffen MS EUROPA und MS EUROPA 2 (lt. Berlitz Cruise Guide 2017) von Hapag-Lloyd Cruises haben Sie jetzt die Gelegenheit, aufzubrechen zu neuen Abenteuern, beruflich und privat! Lassen Sie den Alltagstrott hinter sich, und steigen Sie ein – es erwarten Sie eine unvergessliche Zeit und ein bedeutender Schritt für Ihre Karriere!

Barkeeper w/m Zimmermädchen/ Cabin Stewardess w/m

Bewerben Sie sich auf:

seachefs.com/hlc Welt. Klasse. Team.

SCCS_HLC_AZ_RollingPin_175x255_170216_H1702009_F39_300.indd 1

www.rollingpin.com  »  Ausgabe 210

Butler w/m Chef de Partie w/m

Weitere Informationen geben Ihnen gern Saskia Schultheis und Daniel Gratzl

Tel. 0041 41 289 50 05

210031-CL

Chef de Rang w/m Commis de Rang w/m

21.02.17 18:11

191


KARRIERE AUF KREUZFAHRTSCHIFFEN.

TRAUMJOB AIDA An Bord :-) Anheuern bei einem der besten Arbeitgeber Deutschlands. Menschen begeistern. Im Team viel bewegen. Mit tollen Karriereperspektiven. An den schönsten Orten der Welt. Willkommen bei AIDA. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als:

Jetzt bewerben. Für die beste Zeit Ihres Lebens. aida-jobs.de

192

210085-CL

• General Manager (m/w) • Hotel Operation Manager (m/w) • Assistant F&B Manager (m/w) • Bar Manager (m/w) • Assistant Bar Manager (m/w) • Chef de Cuisine Gourmet-Restaurant (m/w) • Sous Chef (m/w) • Chef de Partie (m/w) • Restaurant Manager (m/w) • Chef de Rang (m/w)