Page 1

TAKE ME backstageimjob

WAS macht EINe

KAUFFRAU FÜR DIALOGMARKETING?

JULIA gibt antworten Wir von der Take Me starten in dieser Ausgabe eine neue Serie über BAUR FULFILLMENT SOLUTIONS in Burgkunstadt.

Die wichtigsten Fakten zur Ausbildung Offizielle Berufsbezeichnung: Kaufmann / Kauffrau für Dialogmarketing Ausbildungsdauer: drei Jahre Ausbildungsform: duale Ausbildung im Ausbildungs betrieb und in der Berufsschule Prüfung: Industrie- und Handelskammer (IHK) Ausbildungsort: Burgkunstadt Vorausetzung: Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Kundenorientierung, Flexibilität, Zukunftsperspektiven: Der Ausbildungsberuf ist die Basis für Führungspositionen, umfangreiche Aus- unter Weiter bildungsprogramme unterstützen dies und weiterführende Fortbildung über Fachwirt und Betriebswirt werden unter stützt.

julia wird in wenigen tagen 18 jahre alt, sie kommt aus Klosterlangheim und ist auszubildende im ersten lehrjahr bei baur fulfIllment solutions in burgkunstadt. wir haben sie an ihrem arbeitsplatz besucht und fragten, was eigentlich eine kauffrau für dialogmarketing macht. julia stand uns ganz offen rede und antwort. Take Me: Hallo Julia, Du bist also seit vergangenem Jahr Auszubildende hier bei BAUR FULFILLMENT SOLUTIONS in Burgkunstadt. Bevor wir mit Dir und Deinem Ausbildungsberuf loslegen, würde uns erstmal interessieren, in welcher Firma wir hier genau sitzen und worüber wir heute reden. Julia: Mein Arbeitgeber BAUR FULFILLMENT SOLUTIONS in Burgkunstadt gehört zur BAUR Gruppe. Viele verwechseln die Firma aber und denken, es wäre ein Bestandteil von BAUR Versand oder von der BAUR Kaufwelt, was sicher jeder kennt. BAUR FULFILLMENT SOLUTIONS ist ein eigenständiges Unternehmen und arbeitet für zahlreiche bekannte Kunden. Mittlerweile sind hier viele hundert Mitarbeiter beschäftigt und es werden immer mehr – BAUR FULFILLMENT SOLUTIONS wächst und wächst. Ich bin gerade erst seit letztem September hier und in dieser kurzen Zeit wurden schon viele neue Arbeitsplätze geschaffen. Unser Unternehmen ist wirklich ausgesprochen sozial engagiert und in unserer Abteilung herrscht ein „prima Klima“.

Macht mit bei unserem Gewinnspiel und gewinnt einen von drei coolen Apple iPods nano! Füllt einfach den Lückentext am Ende des Interviews aus und schickt uns das Lösungswort. Viel Glück und viel Spaß mit dem iPod schonmal im Voraus. Das Firmengebäude von BAUR FULFILLMENT SOLUTIONS prägt nachhaltig nicht nur die Optik von Burgkunstadt, sondern steht auch mit seinem Namen für Innovation und wirtschaftlichen Erfolg in unserer Heimat. Das Unternehmen wächst auf gesunde Art und Weise und schafft jedes Jahr zwischen 100 und 200 neue Arbeitsplätze. Für das kommende Ausbildungsjahr, welches im September startet, sind auch noch Ausbildungsplätze zu besetzen!


TAKE ME backstageimjob

backstage DIALOGMARKETING >> Take Me: Das klingt ja alles schonmal nach einer coolen Firma mit einem coolen Job. Wie bist Du darauf gekommen, Dich hier zu bewerben und vor allem wie bist Du auf diesen Beruf aufmerksam geworden? Julia: Den Ausbildungsberuf als Kaufmann oder Kauffrau für Dialogmarketing gibt es seit 2006. Nach der Realschule habe ich mich über mögliche Ausbildungsberufe informiert. Mir war klar, dass ich gerne im Büro arbeiten möchte und dass ich ein sehr kommunikativer und aufgeschlossener Typ bin, ich hab früher schon stundenlang am Telefon gesessen. Also habe ich mich beworben – Und jetzt bin ich dabei. Take Me: Einfach mal so beworben? Wie lief das genau ab? Und wie hast Du es geschafft, den Job zu bekommen? Julia: Einfach so ging es natürlich auch nicht. Eine Auswahl der Bewerber (mich eingeschlossen) wurde in ein AssessJulia hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Jeden Tag spricht sie mit vielen Kunden und behält dabei immer den Überblick.

gewinnspiel >>

mach mit und gewinne einen

APPLE ipod nano

ment Cen­ter eingeladen. Dort mussten wir unser Können unter Beweis stellen, ein klein wenig Präsentieren und ein Bewerbungsgepräch meistern, das war übrigens mein allererstes Gespräch dieser Art. Anschließend folgten die „Kennenlerntage“ mit verschiedenen Events, damit man sich mal persönlich etwas besser kennenlernt. Es gab auch einen „Infotag“ an dem sich alle potentiellen Azubis die Abteilungen anschauen und sich ein Bild vom dem bevorstehenden Berufsalltag machen konnten. Take Me: Nach all dem Kennenlernen, die Firma legt ja wirklich Wert auf das Miteinander und Teamwork, wie hat Deine Ausbildung begonnen? Was hast Du schon alles hinter Dir? Julia: So richtig los ging es dann mit Schulungen, die mich übrigens durch die ganze Ausbildung begleiten. Für die erste Zeit war ich im Outbound tätig, anschließend ging es weiter in den Bestellservice und jetzt telefoniere ich im Bereich der Kundenbetreuung. Take Me: Und wohin führt Dich der Weg hier noch bei BAUR FULFILLMENT SOLUTIONS? Julia: In den folgenden zwei Ausbildungsjahren werde ich noch im Qualitätsmanagement und in der Projektsteuerung arbeiten. Aber wenn ich ehrlich bin, weiß ich heute noch nicht, was genau alles auf mich zukommen wird. Klar ist nur, dass man hier bei BAUR FULFILLMENT SOLUTIONS das Glück hat, während der Ausbildungszeit nahezu alle Abteilung hautnah zu erleben, man wechselt überall mal hin und gewinnt somit einen Überblick, den man in kleineren Firmen kaum haben wird. Take Me: Du hast vorhin über Schulungen gesprochen, welche Inhalte werden denn unterrichtet? Julia: Wir wurden im Bestellwesen und in der Kundenbetreuung sehr intensiv geschult. Für unsere tägliche Arbeit

infos zum AUSBILDUNGSBETRIEB BAUR FULFILLMENT SOLUTIONS ist ein eigenständiges Tochterunternehmen des BAUR Versands. Zu den Kernkompetenzen zählen das Call Center, das Debitorenmanagement sowie E-Commerce, Warehousing und Distribution. Das Unternehmen beschäftigt mehrere hundert Mitarbeiter und wächst seit Jahren sehr gesund. 100 bis 200 neue Arbeitsplätze werden pro Jahr geschaffen. Das soziale Engagement der Firma ist ausgesprochen hoch. Jeder der erfolgreich abgeschlossenen Auszubildenden wurde bislang in das

Unternehmen übernommen und konnte sich somit über einen sehr sicheren Arbeitsplatz freuen. BAUR FULFILLMENT SOLUTIONS hat maßgeblich an der Entwicklung des Berufsbildes Kauffrau/-mann für Dialogmarketing mitgewirkt. Dieser Beruf kann seit 2006 erlernt werden. Selbstverständlich war BAUR FULFILLMENT SOLUTIONS von Anfang an dabei. Zahlreiche namhafte Kunden wie OTTO, BON PRIX, ROADSIGN, FRONTLINE SHOP oder SPORT-SCHECK gehören zu den Kunden. Mehr Infos findet Ihr online auf baur-fs.de


haben wir eine Reihe von Programmen, erst wenn wir diese beherrschen, dürfen wir ans Telefon und aktiv mit Kunden arbeiten. Ich hatte sogar schon eine Schulung zur „Deeskalation am Telefon“, aber glücklicherweise sind die meisten Kunden sehr freundlich am Telefon. Zusätzlich zu unseren fachspezifischen Anwendungen bekommen wir noch SoftSkill-Trainings, im Moment werde ich z.B. in Microsoft Office geschult. Weiterbildung im Betrieb während und auch nach der Ausbildungszeit ist wirklich sehr wichtig und es wird eine Vielzahl von Kursen angeboten. Take Me: Du hast nur freundliche Kunden am Telefon? Das liegt sicher an Deiner symphatischen Art? Julia: Ich kann mich nur an ein Telefonat erinnern, bei dem der Kunde nicht ganz so nett war. Die Gesprächspartner am Telefon spüren aber, dass man miteinander arbeitet und wir bei Problemen gerne Lösungen anbieten. So gesehen gibt es am Telefon keinen Grund unfreundlich zu sein. Wir geben natürlich bei jedem Anruf unser Bestes um den Kunden zufrieden zu stellen, Freundlichkeit und kundenorientiertes Handeln ist in dem Job unheimlich wichtig. Take Me: Ich telefoniere doch auch gern, könnte ich den Job dann auch lernen? Julia: So leicht ist es nun auch wieder nicht. Immerhin ist es eine vollwertige kaufmännische Ausbildung. Du brauchst also ein Gefühl für Zahlen und logische Zusammenhänge. Zugleich am Telefon freundlich sein und auf den Kunden eingehen. Alles, was der Kunde wünscht oder als Anliegen vorbringt, muss geprüft und wenn möglich umgesetzt werden. Teamwork wird bei uns groß geschrieben: in der ganzen Abteilung herrscht ein prima Arbeitsklima!

BAUR Fulfillment Solutions – ein Unternehmen voller Herausforderungen und Chancen. Zum Ausbildungsstart September 2009 suchen wir Auszubildende

Kaufmann /-frau für Dialogmarketing Was erwarten wir von Dir Spaß am Umgang mit Kunden Kommunikationsstärke und Flexibilität Rasche Auffassungsgabe und sehr hohe Lernbereitschaft Teamfähigkeit Fundierte PC-Kenntnisse Was kannst Du von uns erwarten Abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem Top Service Center Intensive Einarbeitung in jede neue Aufgabe Interne Schulungen abgestimmt auf das Berufsbild Modern ausgestattete Arbeitsplätze Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten nach der Ausbildung Ausbildungsdauer Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Wir freuen uns auf Dich!

BFS Baur Fulfillment Solutions GmbH Bereich Personal Bahnhofstraße 10 D-96224 Burgkunstadt ausbildung@baur.de www.baur-fs.de


TAKE ME backstageimjob

TAKE PART & BE A WINNER Füllt unseren Lückentext einfach korrekt aus. Aus den Kästchen ergibt sich ein Lösungswort, welches Ihr per E-Mail oder SMS an uns schicken könnt. Unter allen Teilnehmern verlosen wir dann drei Apple iPod nano in stylesicheren Farben. Macht mit! Es lohnt sich.

Ehrlich und wertschätzend, erfolgs- und kundenorientiert - so arbeiten wir im Team. Bei aufkommenden Fragen können wir jederzeit mit unserem Projektleiter über die jeweilige Sachlage diskutieren. Julia schätzt die Aufmerksamkeit der Vorgesetzten, hier mit der Ausbildungsbeauftragten Yvonne Waurig im Gespräch.

Das fängt bei einer Reklamation oder einem Umtausch an und hört beim Mahnwesen auf, selbst so ein heißes Thema musst Du am Telefon sachlich und mit Augenmerk auf den Kunden klären können. Nur gerne Telefonieren reicht also nicht. Take Me: Ja aber in die Berufsschule musst Du ja auch? Ist es mehr ein Frauen- oder Männerberuf? Julia: Wir haben Blockunterricht in Forchheim, zwei Wochen am Stück. Viele meiner Klassenkameraden (wir sind 27 Leute in der Klasse) bleiben im Wohnheim in Forchheim und fahren nur am Wochenende heim. Da ich mit dem Zug von Lichtenfels aus gute 40 Minuten brauche, hab ich mich aber zum „Pendeln“ entschlossen. Schließlich kann ich die Zeit im Zug noch zum Lernen nutzen und mich auf den Unterricht vorbereiten. Ach und übrigens – Wir sollten mit dem Klischee aufräumen, dass es sich um einen „Frauen-Job“ handelt, zumal wir hier im Call-Center auch genügend Männer haben. Take Me: Sehr beeindruckend – aber, wie geht´s es denn nun bei der Ausbildung weiter? Julia: BAUR FULFILLMENT SOLUTIONS will alle Azubis übernehmen. Man braucht hier keine Angst zu haben, nach der Ausbildung wieder auf Jobsuche gehen zu müssen. Take Me: Das klingt Alles nach einem richtig coolen Job, wenn Du magst schauen wir gerne noch einmal bei Dir rein und erkundigen uns, wie es so läuft. Aber jetzt erstmal Danke für Deine Zeit und all die Infos. Julia: Hab ich doch gern gemacht. Ich fand das Interview auch sehr locker. Vielleicht hat es den einen oder anderen Leser von Take Me ja sogar neugierig gemacht auf den Job. Dankeschön und bis bald.

Ja, ich will einen coolen Apple iPod Nano gewinnen und fand das Interview sehr interessant. Julia stammt aus Klosterlangheim und ist seit September Auszubildende bei BAUR FULFILLMENT SOLUTIONS in Burgkunstadt. Nach ihrer Bewerbung musste sie in ein 6 und dort u.a. ein Assessment Bewerbungsgespräch führen. Nach den „Kennenlernta2 gen“ fand auch noch ein tag statt, an dem sich alle neuen Azubis ein Bild ihres zukünftigen Arbeitsplatzes machen konnten. Richtig los ging es dann im Beruf mit Schulungen und im Moment telefoniert 5 Julia in der Kunden 3 . In den kommenden zwei Ausbildungsjahren wird sie noch im Qualitätsmanagement und in der Projektsteuerung 1 7 arbeiten. Nach der Aus braucht sie keine Angst zu haben, wieder auf Jobsuche gehen zu müssen. Ihr Arbeitgeber BAUR FULFILLMENT 4 übernimmt alle Auszubildenden am Ende der Lehre und bietet somit nicht nur ein solides Fundament für einen zukunftssicheren Beruf sondern zeigt auch Verantwortung für unsere Heimat und dem Arbeitsmarkt.

 







das lösungswort LAUTET:

 1

2

3

4

5

6

schickt uns das lösungswort einfach per e-mail an gewinner@takeme.de oder sms an 0160/96223721. unter allen einsendungen verlosen wir drei apple ipod nano, die BAUR FULFILLMENT SOLUTIONS UNS ZUR VERFÜGUNG STELLT HAT (VIELEN DANK DAFÜR!)

7

Julia Pflaum im Interview  

Für die Produktion des Szenemagazins Take Me haben wir in Zusammenarbeit mit BAUR Fulfillment Solutions in Altenkunstadt ein Interview mit J...