Issuu on Google+

Wie man eine getarnte Schlagschnur mit Krauteffekt und ein getarntes Vorfach bindet – Schritt für Schritt von Sebastiaan Schuurman RH Team Benelux

Wir alle suchen stets nach der besten Tarnung für unsere Präsentation. In diesem Artikel werde ich erklären, wie man getarnte Schlagschnüre in den Farben Grün und Braun herstellt. Dazu passend stelle ich die entsprechenden Vorfächer vor. Die getarnte Präsentation hat den Vorteil, dass Fische sich mit weniger Argwohn nähern und den Köder mit größerer Wahrscheinlichkeit aufnehmen. Ich empfehle die braune Version gegen Ende des Jahres zu verwenden, wenn das Kraut abstirbt und braun wird. Wenn im Frühling alles wieder grün wird, funktioniert logischerweise die grüne Version am besten. Wenn die Gegebenheiten es erforderlich machen, kann auch eine braune Färbung im Sommer sinnvoll sein, z.B. beim Fischen in der Nähe von Hindernissen, wie Baumwurzeln, Ästen oder Schilf, eben allem was braun ist. Da ich Leadcore für die Schlagschnur verwende bieten sich Drop‐off

www.rodhutchinson.co.uk


2. Teil Braun Die braun getarnte Schlagschnur Ihr braucht: HBT031 Brown Safety Lead Clip with pin , HBT028 Tail Rubber brown, HBSW18 Normal swivel XL, HBT054 Shrink Tube, HBL022 Fluorowisp Leadcore STD, Spleißnadel, Carp Leaders Weed effect brown und ein Lucky Leads Truffle version 4,oz Blei.

Wir fangen mit dem Leadcore STD an. Legt ungefähr 10cm des Bleikerns frei und brecht ihn einfach ab. Biegt die Spitze der Bruchkante nach innen, damit sie im Einsatz nicht nach außen ragt. Zieht das Gewebe wieder stramm und wir können mit dem Spleißen beginnen. Steckt die Nadel in den Kanal, wo sich vorher der Bleikern befand und nach etwa der halben Nadellänge stoßt nach außen. Fädelt den XL‐Wirbel auf und fasst das Ende der Schnur mit der Nadel. Jetzt zieht die Nadel wieder heraus und der Wirbel ist in einer Schlaufe gefangen. Überzeugt euch selbst diese Schlaufe geht nicht mehr auf. Das war der erste Teil des Spleißens und der Wirbel sitzt fest.

www.rodhutchinson.co.uk


Jetzt schneidet die Schnur nach einer Länge von etwa 1,20m – 1,50m ab. Wir wiederholen den Spleißvorgang am anderen Ende, nur diesmal ohne einen Wirbel in die Schlaufe zu ziehen. Eine einfache kleine Schlaufe genügt. Damit ist die Basis der Schlagschnur fertig.

www.rodhutchinson.co.uk


Nehmt den Lead Clip und zieht den kleinen Sicherungs‐Pin heraus. Steckt die Nadel durch ein 2cm langes Stück Schrumpfschlauch, zieht ein grünes Tail Rubber über den Lead Clip und steckt die Nadel hindurch. Indem ihr mit der Nadel die kleine Schlaufe am Ende der Schnur fasst, könnt ihr den Schrumpfschlauch und den Lead Clip problemlos auf die Schnur fädeln. Zieht den Wirbel in den Lead Clip und steckt den Sicherungs‐Pin wieder hinein.

Jetzt kommt das Tarnmaterial. Schneidet ein Stück ab, das etwa 10cm länger ist, als die Basisschnur. Steckt die Nadel durch den dicken Kern des Tarnmaterials, bis es komplett auf der Nadel aufgezogen ist. Steckt die Nadel durch das freie Ende der Basisschnur und zieht sie komplett durch den Kern des Tarnmaterials. Achtet darauf, dass das Material gleichmäßig auf der gesamten Länge der Basis verteilt ist, die nun den neuen Kern der Schlagschnur bildet. Fädelt die Tarnschnur durch das Stück Schrumpfschlauch bis es etwa 2 cm herausragt. Nehmt ein gleich großes Stück Schlauch für das andere Ende und befestigt es auf die selbe Weise am anderen Ende der Schlagschnur. Befestigt zwei kleine Schrotbleie auf dem herausstehenden Krautmaterial. www.rodhutchinson.co.uk


Zuletzt verengen wir den Schrumpfschlauch an beiden Enden der Schnur, womit alles seinen festen Halt bekommt. Jetzt noch das Moosblei in den Lead Clip und fertig ist die getarnte Schlagschnur.

www.rodhutchinson.co.uk


Das braun getarnte Blow‐back Kombi‐Vorfach. Ihr braucht: HBT004 Round Ring Size M, HBSW18 Normal Swivel XL, HBH002 New Grippa Carp Hook, HBL034 Sabre Fluorod 27lbs, HBL015 K‐Amid 45lb, Carp Leader Weedy Brown, HBT053 Shrink Tube brownS. 2x Chocolate Malt Boilies (20mm und 14mm) auf einer Boilie‐Nadel und Schrotbleie.

Wir beginnen mit einer Schlaufe in der Gossamer‐Schnur mit einem einfachen Knoten auf der Höhe, wo die Boilies sein sollen. Wir ziehen die Boilies auf die Schnur und schneiden sie nach etwa 15cm ab.

www.rodhutchinson.co.uk


Zieht das Gossamer zweimal durch den kleinen Round Ring und kneift ihn hinter den Boilies zusammen. Zieht den Ring auf den Vice Carp Hook M und achtet darauf, dass der Ring in der Hakenbiegung sitzt. Passt nun die richtige Länge des Haars an, ich persönlich lasse einen Abstand von etwa 3,5mm zum Haken. Jetzt macht einen extra Knoten auf dem Ring. Nehmt das los Ende des Gossamer und zieht es durch das Hakenauge, dann befestigt ihr es mit einem No‐knot Knoten. Nehmt ein 2,5cm langes Stück Schrumpfschlauch und schiebt es auf den Hakenknoten. Der erste Teil ist nun fertig.

www.rodhutchinson.co.uk


Von dem Fluorod‐Material schneiden wir 15cm ab, nehmen es doppelt und machen einen Albright‐Knoten. Achtet darauf, dass das Gossamer mit dem Haken etwa 3cm aus dem Knoten heraussteht.

Das Kombi‐Vorfach ist nun verbunden. Auch das freie Ende nehmen wir doppelt und ziehen 15cm des Tarnmaterials wie vorher auf die Nadel.

www.rodhutchinson.co.uk


Nehmt das Ende der Fluorod窶心chnur mit der Nadel und zieht das Tarnmaterial bis zum Knoten am anderen Ende auf.

www.rodhutchinson.co.uk


Befestigt den XL‐Wirbel mit einem Four Turn Grinner Knoten. Zum krönenden Abschluss fügen wir noch Schrotbleie auf jeder Seite des Vorfachs hinzu, mit etwas Knetblei auf dem Albright‐Knoten.

Jetzt müsst ihr nur noch den Schrumpfschlauch in Wasserdampf halten und das Tarnvorfach ist einsatzbereit.

www.rodhutchinson.co.uk


Unsere Schlagschn체re und Vorf채cher sind bereit zum Einsatz und so sehen sie unter Wasser aus.

www.rodhutchinson.co.uk


Ich würde sagen, probiert es aus und nutzt es zu eurem Vorteil. Ein weiterer Tipp: benutzt etwas PVA Schaum oder Sticks um euer Vorfach. Am besten steckt ihr erst einen Zelthering durch das PVA‐Material, damit das Vorfach ohne hängen zu bleiben hindurchgeht. PVA‐Material hilft euch beim Auswerfen. Beste Grüße Sebastiaan Schuurman Rod Hutchinson Niederlande

www.rodhutchinson.co.uk


How to tie drop off weed leaders and weed rigs step by step