Page 1

Zeitschrift für Mitarbeiter/-Innen der Andritz-Gruppe

15. 9. 2012

Sond

erau

sgab

e


2

ANDRITZHEUTE

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! ANDRITZ blickt heuer auf 160 Jahre Firmengeschichte zurück. In dieser Zeit hat sich unser Unternehmen von einer kleinen Eisengießerei zu einem international erfolgreichen Konzern entwickelt, der in allen Geschäftsbereichen zu den Weltmarktführern zählt. Mit dem heutigen ANDRITZ Family Day wollten wir uns einerseits bei Ihnen für Ihren Einsatz und den Beitrag, den Sie mit Ihrer täglichen Arbeit zur erfolgreichen Entwicklung unseres Unternehmens leisten, bedanken und andererseits Ihren Angehörigen die Gelegenheit bieten, unser Werk in Graz und die gesamte ANDRITZ-GRUPPE kennenzulernen. Wir hoffen, dass Sie gemeinsam mit der gesamten ANDRITZ-Familie einen informativen und unterhaltsamen Tag erlebt haben! Mit den besten Grüßen, der ANDRITZ-Vorstand

Wolfgang Leitner

Infopoint

Karl Hornhofer

Humbert Köfler

Friedrich Papst

Lehrwerkstätte Was, wo und wann passiert – das wussten die MitarbeiterInnen am Infopoint direkt am Start des Werksrundganges.

Wolfgang Sem per

Repair Center In der Kaderschmiede zeigte der Nachwuchs, was er drauf hat. Die heute selbst gefertigten ANDRITZ-Schlüsselanhänger konnten die Besucher gleich mit nach Hause nehmen.

Wie neu präsentieren sich die Maschinenteile, wenn sie nach einer gründlichen Überholung das Werk verlassen, um dann wieder verlässlich über viele Jahre hinweg ihre Funktion zu erfüllen.


ANDRITZHEUTE

Wir danken 4.000 Besuchern für's Kommen

Pumpen-Montagezelle Pumpen für die Wasserversorgung wie auch für die Industrie fertigt ANDRITZ in dieser Halle. Jahrzehntelange Erfahrung im hydraulischen Maschinenbau garantieren höchste Qualität.

Pellets, die satt machen und wärmen ANDRITZ FEED & BIOFUEL liefert Anlagen für die industrielle Herstellung von Tierfutterpellets und Biomassepellets. In beiden Bereichen zählt ANDRITZ zu den Weltmarktführern.

Biologischer Brennstoff Wie umweltfreundlich und effektiv die Pellets als Brennstoff sind, konnten die Besucher beim fröhlichen Marshmallow-Rösten ausprobieren.

3


4

ANDRITZHEUTE

Per Dampflok durch's Werk Stahlbaufertigung

Für sauberes Wasser Kein Werkstück zu groß, kein Anspruch zu hoch. Hier wird deutlich, in welchen Dimensionen ANDRITZ denkt und werkt. Und bei aller Größe muss Präzision auf Bruchteile von Millimetern genau erreicht werden.

Im Bereich der FestFlüssig-Trennung ist ANDRITZ SEPARATION Weltmarktführer. So sorgt ANDRITZTechnologie auch dafür, dass das Grazer Wasser sauber und gesund ist.

Mechanische Fertigung Hochwertige und komplexe Bauteile werden am Computer entworfen. Hier passieren täglich kleine Wunder: Aus einer virtuellen Computergrafik wird binnen kurzem ein angreifbares Bauteil.


ANDRITZHEUTE

Einzigartige Einblicke in die ANDRITZ-Welt

Mit Volldampf durch das Werk Vier Mal drehte der Dampfbummelzug seine Runde durch das Werk Richtung Gösting. Mit an Bord Jung und Alt – da wurde so mancher Bubentraum wahr.

Kraft des Wassers

Fahrradkino Wasser ist die wichtigste erneuerbare Energiequelle. ANDRITZ HYDRO ist einer der weltweit führenden Lieferanten der Ausrüstung, die Gewinnung von Strom aus Wasserkraft ermöglicht.

Strampeln für's Fernsehen, dazu waren die Besucher im Fahrradkino eingeladen. Wer den Film sehen wollte, musste in die Pedale treten. Nichts für Couchpotatoes also!

5


6

ANDRITZHEUTE

Freuten sich über das gelungene Fest: ANDRITZVostandsvorsitzender Dr. Wolfgang Leitner und Sohn Nikolaus

Neue Dimensionen, höchste Präzision

Spezialstahl für die Autoindustrie Motorblock, Zylinderkopfdichtung, Auspuff – Autoteile, die höchster Beanspruchung standhalten müssen. ANDRITZ METALS liefert dafür den perfekten Stahl. Das Ergebnis konnten die Besucher im Fahrsimulator testen.

Werksmontage

Papier ist unersetzlich Bevor eine Maschine auf die Reise zum Kunden geht, wird sie hier zusammengebaut und getestet. Hier wird noch einmal viel Detailarbeit geleistet.

Ob als Verpackung oder Notizblock – ohne Papier geht's nicht. ANDRITZ PULP & PAPER ist einer der weltweit führenden Anbieter von Anlagen und Serviceleistungen für die Erzeugung aller Arten von Zellstoff und Papier.


ANDRITZHEUTE

Spiel, Spaß und gutes Essen

Betriebsfeuerwehr

Hoch hinaus Damit nichts passiert, wenn einmal etwas passiert, gibt es die Betriebsfeuerwehr. 31 Mann und drei Fahrzeuge sind stets einsatzbereit und innerhalb weniger Minuten am Einsatzort.

Die „geistigen Väter“ des Festes: Martin PreitlerHöller, Josef Krasser und Andreas Martiner (von links)

Mahlzeit Beim Toben in den Hupfburgen oder beim „verkehrten" BungeeSprung – die Kinder kamen heute auch im Spielebereich hoch hinaus.

7

Speis und Trank für 4000 Besucher wurden für heute gerichtet und direkt im Festzelt zubereitet. Denn mit Hunger macht der spannendste Familientag keinen Spaß.


„Ich verstehe jetzt besser, was Papa den ganzen Tag macht. Am besten gefallen haben mir die Turbinen und Schneckenpressen.“ Max Eibl

„Am spannendsten war die Werksführung – die hat mein Mann sehr gut gemacht. Die Teile für die Ariane-Raketen sind faszinierend. Es ist alles super organisiert, auch für die Kinder.“

„Die Hüpfburg gefällt den Kindern sehr, jetzt machen wir noch den Werksrundgang. Und natürlich ist die Fahrt mit dem Dampfzug Pflicht!“ Michaela Paar

Beryl Pesendorfer

„Mein Mann arbeitet seit 43 Jahren bei ANDRITZ. Ich war zwar schon öfter hier, aber der heutige Tag ist schon sehr schön.“

„Der Stahlbau ist für mich am interessantesten, auch weil mein Freund da arbeitet. Aber die Dimensionen der Bauteile sind auch gewaltig.“

Ingeborg Spath

Judith Tropper

„Ich arbeite selbst bei ANDRITZ und nutze die Gelegenheit, meinen Töchtern die Firma zu zeigen. Damit sie ein bisschen mehr Ahnung haben, was ich hier mache.“ Familie Yan

ANDRITZ AG Stattegger Straße 18 8045 Graz, Österreich Telefon: +43 (316) 6902 0 welcome@andritz.com www.andritz.com

Familientag Andritz  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you