Page 1

Busreisen 2017

ROBERT-Reisen


Sehr geehrte Reisegäste, liebe Reisefreunde! Im Jubiläumsjahr 2017 – 85 Jahre ROBERT-Reisen – gibt es wieder Tolles zu bereisen. Urlaub in den Bergen oder am Meer, Kurreisen, Städtereisen oder nur mal „kurz“ weg. Wir bieten Ihnen gute Hotels und ein abwechslungsreiches Programm – eine rundum gelungene Reise. Fernweh? Dann blättern Sie los.... Wir freuen uns auf das Jubiläumsjahr 2017 mit Ihnen und Euch!! Familie Robert und alle Mitarbeiter Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben. Jürgen Bender, Christoph, Simon, Brigitte, Lisa und Helmut Robert, Kurt Tucholsky (1890 - 1935)

Jürgen Fuchs und Thomas Müllner

ROBERT-Reisen historisch: 1932

Gründung durch Michael Robert, Linienverkehr Heidenburg – Trier

1948 – 1957

Robert & Klassen

1949

Albert Robert kam aus dem Krieg zurück Linienverkehr Thalfang – Trier Standort: Bahnhofstraße, Thalfang

seit 1949 1958

Krankenwagentransporte bis 1974 Taxi bis 1975

1963

Betriebshof Thalfang, Industriegelände Tankstellenbetrieb

1964

Gasthaus Robert

1975

Geschäftsführer Helmut Robert

1982

erster Reisekatalog

1993

neues Busdesign

2001

Beginn von weltweitem Reisen – Kanada

2003

Ausbau des Linienverkehrs

2014

Geschäftsführer Christoph + Helmut Robert


Reisen für 2017 im Überblick 85 Jahre ROBERT-Reisen Januar 26.01. – 29.01.

Ferientermine in Rheinland-Pfalz

Grüne Woche – Berlin

Ostern Sommer Herbst

März 11.03. – 12.03. Saisoneröffnungsreise ins Blaue 18.03. Royal Palace – Varietétheater – Kirrwiller – Lothringen

10.04. – 21.04.2017 03.07. – 11.08.2017 02.10. – 13.10.2017

April 14.04. – 17.04. 14.04. – 17.04. 29.04. – 06.05. 29.04. – 01.05.

Vitznau – Schweiz Frühlingsgefühle beim Alten Fritz – Potsdam Opatija – Kroatien – 4 Sterne Hotel Admiral Aachen – Maastricht – Lüttich – NEU!!

Mai 13.05. – 14.05. 14.05. 21.05. 25.05. – 28.05. 31.05. – 08.06.

Muttertag – ins Blaue Muttertag Muttertag – ins Blaue Wallfahrt nach Banneux – Belgien Frühlings- und Erlebnisreise ins Blaue Christi Himmelfahrt London & Cornwall pur – Südengland – entdecken – erkunden – genießen

Juni 04.06. – 07.06. 10.06. – 22.06. 15.06. – 18.06. 25.06. – 29.06.

Berlin mit Besuch der IGA – internationale Gartenausstellung Pfingsten Kururlaub Bad Füssing Landpartie Bückeburg & Hannover – NEU!! Fronleichnam Maishofen – Zell am See – Saalbach – NEU!!

Juli 02.07. – 09.07. 02.07. – 09.07. 02.07. – 09.07. 02.07. – 09.07. 15.07. – 22.07. 25.07. – 01.08.

Seefeld – Tirol – Österreich – 4 Sterne Hotel Seespitz Mittenwald – Bayern – Alpenhotel Rieger Kururlaub Bad Füssing Donaukreuzfahrt – mit MS Amadeus Rhapsody Zur Mohnblüte! – Waldviertel – Wien – Niederösterreich – NEU!! Insel Norderney – Nordsee

August 06.08. – 12.08. 11.08. – 18.08. 20.08. – 27.08.

Söll – Tirol – Österreich – NEU!! Bad Wörishofen – Kneipp und Thermal im Allgäu Ihr Logenplatz in Abtenau – Österreich – 4 Sterne Hotel Gutjahr

September 02.09. 03.09. – 10.09. 09.09. 16.09. 16.09. 28.09. – 05.10. 28.09. – 05.10.

PUR & Friends – in der Veltins-Arena Gelsenkirchen Grömitz – Ostsee – 2 Hotels zur Wahl Weltgrößte Kürbisausstellung im Blühenden Barock zu Ludwigsburg Rhein in Flammen – St. Goar Schloss Wolfsgarten – Das Fürstliche Gartenfest – NEU!! Erlebnisreise Südfrankreich NEU!! Rhône & Saône Kreuzfahrt – Frankreich – NEU!!

Oktober 01.10. – 07.10. 12.10. – 15.10. 15.10.

Gardasee – Venedig und seine Lagune – 4 Sterne Hotel Savoy, Familie Tonelli Tag der Deutschen Einheit Jubiläumsreise „85 Jahre ROBERT-Reisen“ – ins Blaue Nussmarkt in Vianden an der Our – Luxembourg

November 04.11. 11.11. – 12.11. 18.11.

Royal Palace – ���������������������������������������� Varietétheater�������������������������� – Kirrwiller – Lothringen Saisonabschlussreise ins Blaue AGRITECHNICA – Hannover – Fachmesse für Landtechnik

Ostern Ostern Maifeiertag




Tagesfahrten im Jahr 2017 Varietétheater „Royal Palace“ in Lothringen Samstag 18.03.2017 Der Royal Palace wagt eine Weltpremiere: Eine Modenschau in einer Revue. Leuchtend, frisch, strahlend, ein buntes, fantasievolles Vergnügen für die neue Show, das Schatzkästlein „FLAMBOYANT“. Vorstellung um 14:30 Uhr. Gemeinsames Abendessen auf dem Heimweg im Raum Zweibrücken. Auswahl der Speisen laut Karte (Mehrpreis). Leistungen: Fahrt nach Kirrwiller und Eintrittskarte Gesamtpreis pro Person 73,- €

Muttertag ins Blaue ... nur das Beste für die Beste! Sonntag 14.05.2017 Muttertag – weil die Mama was ganz Besonderes ist! Leistungen: Fahrpreis, Mittagessen, Kaffee & Kuchen Fahrpreis pro Person: 69,- €

Wallfahrtsort und Gebetsstätte Banneux – Belgien Sonntag 21.05.2017 10:30 Uhr Internationales Hochamt in der großen Kirche „Jungfrau der Armen“ 11:30 Uhr Film über die Botschaft von Banneux Möglichkeit zum Mittagessen 14:00 Uhr Andacht – Gebetsweg 15:00 Uhr Feierlicher Krankensegen und Sakramentsandacht Rückreise in die Heimat am späten Nachmittag mit Stopp zum Abendessen. Fahrpreis pro Person 29,- €

PUR & Friends - in der Veltins-Arena Gelsenkirchen MegaEvent auf Schalke Samstag 02.09.2017 Leistungen: Fahrt nach Gelsenkirchen und zurück und gebuchte Ticketkategorie Fahrpreis + Ticket PK 1 pro Person 138,- € (Sitzplatz Unterrang R+V/Gazprom) Fahrpreis + Ticket PK 2 pro Person 125,- € (Sitzplatz Unterrang Nordkurve/Südkurve) Fahrpreis + Ticket PK 3 pro Person 114,- € (Sitzplatz Unterrang Kurven (G,H,I,K,V,W,X,Y) Wir bitten um Anmeldung bis 10.01.2017 – später gerne auf Anfrage. Mindestteilnehmer 20 Personen Foto: Pressefoto © Carsten Klick

Schloss Wolfsgarten – Das Fürstliche Gartenfest Samstag 16.09.2017 Auf dem Fürstlichen Gartenfest Schloss Wolfsgarten in Langen bei Frankfurt am Main stehen kleine Gärten im Mittelpunkt. Wie schafft man ein Gartenparadies z. B. auf dem Balkon oder im Vorgarten? Auf kleinem Raum ist eine besonders gute Planung gefragt. Die Gartenexperten und Pflanzenspezialisten geben Ihnen hilfreiche Tipps und bieten Inspiration für kleine Garten(t)räume. Fahrpreis und Eintritt pro Person 39,- € Foto: © Das Fürstliche Gartenfest




„Rhein in Flammen“ in St. Goar mit Live-Musik Samstag 16.09.2017 Seien Sie auch in diesem Jahr dabei wenn „Rhein in Flammen“ den nächtlichen Himmel in phantastischen Farben erstrahlen lässt. Erleben Sie das traditionelle Feuerwerksspektakel und werden Sie Gast einer der mit bunten Lichtern geschmückten Schiffe. Abfahrt des Schiffes ist um 18:15 Uhr in Boppard und Rückkunft in Boppard ca. 23:30 Uhr in Boppard Fahrpreis pro Person inkl. Abendessen an Bord 89,- €

Foto: © Stadt St. Goar, Isabel Steinhäuser

Kürbisausstellung im Blühenden Barock zu Ludwigsburg Samstag 09.09.2017 Zum 18. Mal präsentiert die größte Kürbisausstellung der Welt über 600 Sorten: aromatische Speisekürbisse, farbenfrohe Zierkürbisse, leuchtende Schnitzkürbisse und Flaschenkürbisse. Grosse Figuren aus Kürbis, Kürbisküche, Kürbis-Verkauf. Dieses Jahr zum Thema: Römer. Fahrpreis und Eintritt pro Person 39,- €

Nussmarkt in Vianden an der Our – Luxembourg Sonntag 15.10.2017 Auf zum Volksfest rund um die Nuss! Hier dreht sich alles um die Nuss beim „Veiner Nessmoort“, in den engen Gässchen unterhalb der imposanten Burg. Es gibt allerlei kulinarische Köstlichkeiten rund um die Nuss (Nesslikör, Nesscréme, Nesspaté, Ness im Kilo, Nessraclette, Nesspest, Nesskranz und Kniedelen (Knödel) mat Ness). Fahrpreis pro Person 24,- €

Varietétheater „Royal Palace“ in Lothringen Samstag 04.11.2017 Vorstellung um 14:30 Uhr. Gemeinsames Abendessen auf dem Heimweg im Raum Zweibrücken. Auswahl der Speisen laut Karte (Mehrpreis). Leistungen: Fahrt nach Kirrwiller und Eintrittskarte Gesamtpreis pro Person 73,- €

AGRITECHNICA in Hannover – The World´s No.1 Samstag 18.11.2017 Die weltgrößte Fachmesse für Landtechnik. Landtechnik-Innovationen und modernste Lösungen und Konzepte für die Zukunft der Pflanzenproduktion werden alle zwei Jahre auf der AGRITECHNICA in Hannover präsentiert. Die Weltleitmesse der Landtechnik findet wieder vom 12.-18. November 2017 statt. Messeaufenthalt ca. 9 Stunden. Fahrpreis pro Person 52,- € (ohne Eintritt)




Foto: © Fotolia, Sven Hoppe

Reisen mit unbekanntem Ziel...

2 Tage

2 Tage

Saisoneröffnungsreise – unbekanntes Ziel

Nur das Beste für die Beste!

Reisetermin: Sa. 11.03. – So. 12.03.2017

Muttertag einmal anders – ins Blaue Steigen Sie ein und lassen sich überraschen...

Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 142,- € im Einzelzimmer 162,- €

Reisetermin: Sa. 13.05. – So. 14.05.2017 Muttertag Leistungen:

4 Tage Frühlings- und Erlebnisreise – ins Blaue Reisetermin: Do. 25.05. – So. 28.05.2017 Christi Himmelfahrt HERZLICH WILLKOMMEN heißt es wieder im Jahre 2017 zur 4-tägigen Erlebnisreise ins Blaue! Lassen Sie sich überraschen! Sie wohnen in einem schönen Hotel in Deutschland.

Eine Übernachtung, alle Zimmer mit Bad, Kabel TV, Telefon, Minibar 1 x Frühstücksbuffet 1 x Abendessen Freie Nutzung von Hallenbad und Sauna 1 x Mittagessen am Muttertag

Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 149,- € im Einzelzimmer 159,- €

4 Tage

NEU!

Leistungen:

Jubiläumsreise 85 Jahre ROBERT-Reisen – ins Blaue

 3 Übernachtungen  3 x Frühstücksbuffet  3 x Abendessen

Reisetermin: Do. 12.10. – So. 15.10.2017

Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 369,- € im Einzelzimmer 429,- €

2 Tage Saisonabschlussreise – unbekanntes Ziel Reisetermin: Sa. 11.11. – So. 12.11.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 142,- € im Einzelzimmer 165,- €



    

Buchen Sie doch mal Urlaub ohne zu wissen wohin. Eine Reise ins Glück... Leistungen:     

3 Übernachtungen in einem schönen 4 Sterne Hotel, Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Minibar, TV 3 x Frühstücksbuffet 3 x Abendessen Nutzung des Freizeitbereichs mit Schwimmbad, Sauna und Dampfbad Interessantes Programm während der Reise

Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 359,- € im Einzelzimmer 419,- €


Grüne Woche Berlin Berlin Berlin – die Stadt mit Leben. Fahren Sie mit zur Grünen Woche und erleben Sie Berliner Luft hautnah. Die Grüne Woche ist eine einzigartige internationale Ausstellung der Ernährungswirtschaft und Landwirtschaft sowie des Gartenbaus. Leistungen:  3 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel Ellington, im

Zentrum, Nähe Kurfürstendamm

4 Tage

Reisetermin: Do. 26.01. – So. 29.01.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 299,- € im Einzelzimmer 379,- €

 3 x Frühstücksbuffet  Transfer zur Messe und zurück  Eintritt für die „Grüne Woche“  Geführte Stadtrundfahrt  City Tax Berlin

Ein ROBERT-Reisen Gutschein für jeden Anlass das passende Geschenk!




Schweizer Seen

Foto: © Luzern Tourismus

Foto: © Luzern Tourismus

4 Tage EU!

N

Reisetermin: Ostern Fr. 14.04. – Mo. 17.04.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 379,- € im Einzelzimmer 449,- €

Foto: © Rigi Bahnen AG

Foto: © Rigi Bahnen AG



die Schweizer Seen erleben... Vitznau – Luzern – Schweiz – paradiesisch schön! Vitznau liegt in einer idyllischen Seebucht des Vierwaldstättersees am Fuße des Rigi. Der Ferienort in der Zentralschweiz ist ein beliebter Ausgangspunkt zahlloser Ausflüge rund um den See, in erster Linie natürlich auf den berühmten Hausberg – des Rigi. Sie wohnen im gemütlichen Familienhotel Rigi in Vitznau. Die Zimmer sind mit Bad/WC, Radio, TV und Telefon ausgestattet. Reiseverlauf: Fr. 14.04. Anreise über Karlsruhe – Basel nach Vitznau. Nach Ankunft haben Sie Zeit für erste eigene Erkundungen. Sa. 15.04. Heute unternehmen wir einen Ausflug nach Luzern. Dort angekommen haben Sie Zeit zur freien Verfügung um sich die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die weltberühmte Kapellbrücke und den Wasserturm, die Museggmauer, die Jesuitenkirche, die Spreuerbrücke,... anzuschauen. Am Nachmittag fahren Sie wieder zurück nach Vitznau. Bei tollem Wetter verspricht eine Fahrt mit der Zahnradbahn atemberaubende Aussichten. Sie haben die Möglichkeit auf die Rigi zu fahren um dort über Seen, zum Flachland und über zahlreiche Berggipfel zu schauen. Absolut einzigartig (Rigibahn nicht im Preis enthalten). So. 16.04. Heute, am Ostersonntag, unternehmen Sie eine geführte Rundfahrt und starten am Morgen entlang Schwyz, Sattel nach Einsiedeln. Sie besuchen das

Kloster mit der Klosterkirche, in der sich die Mönche mehrmals täglich zum Gottesdienst versammeln. Aufenthalt zur Mittagspause. Anschließend fahren Sie weiter entlang dem Zürichsee nach Zürich. Mittelalterliche Gassen, Plätze und Kirchen in der Altstadt laden zum Erkunden von Zürich ein. Aufenthalt zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie durch den Kanton Zürich und Zug über Küssnacht zurück nach Vitznau. Mo. 17.04. Rückreise in die Heimat. Leistungen:  3 Übernachtungen im Familienhotel Rigi  3 x Schweizer Frühstücksbuffet  2 x abwechslungsreiches 3-Gang- Abendmenü  1 x 4-Gang-Abendmenü am Ostersonntag  Kleine Osterüberraschung am Sonntag  Reiseleitung am Ostersonntag  Ausflüge wie beschrieben Im Gesamtpreis sind keine Eintritte enthalten.

Foto: © Luzern Tourismus


Frühlingsgefühle beim Alten Fritz

Osterflair in der Landeshauptstadt Potsdam – Brandenburger Land

4 Tage EU!

Die „schöne Schwester“ Berlins sagte man früher und das gilt auch heute wieder. Es ist nicht nur ein besonders beeindruckender Ort mit berühmten Bauwerken, südlichem Flair und einer reizvollen landschaftlichen Umgebung, sondern auch ein sehr schicksalhafter Platz. Preußische, deutsche und internationale Geschichte verdichten sich hier auf geradezu magische Art.

Fr. 14.04. – Mo. 17.04.2017

Sie wohnen im 4 Sterne Hotel Dorint Sanssouci, es befindet sich zwischen dem Park Sanssouci und dem Schloss Cecilienhof, im Norden Potsdams. Alle komfortabel eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad inkl. Du oder Wanne/WC, Fön, TV, Telefon, kostenfreies WLAN, Klimaanlage und Safe. Das Hotel verfügt über 800 m² Bade- und Saunalandschaft mit Tepidarium und Dampfbad, Indoor-Pool, Outdoor-Whirlpool, Fitnessraum und Finnischer Trockensauna. Sommer wie Winter. Das historische Stadtzentrum mit seinen zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie das Schloss Sanssouci sind bequem zu Fuß erreichbar. Reiseverlauf: Fr. 14.04. Anreise über die Autobahn Erfurt – Leipzig nach Potsdam. Sa. 15.04. Eine Rundfahrt zeigt Ihnen heute das Potsdam des Alten Fritz, das wie kein zweiter Ort durch König Friedrich II geprägt wurde. Die ehemalige preußische Residenz ist zweifellos eine der schönsten Städte Deutschlands. Die historischen Quartiere der Stadt – das Holländische Viertel und das einstige böhmische Weberviertel – vermitteln die einstige herausragende Bedeutung Potsdams. Die Rundfahrt endet an der historischen Siedlung Alexandrowka, sie gehört zum UNESCOWeltkulturerbe. Die großen russischen Gehöfte mit den weiten Obstgärten wurden durch König Friedrich Wilhelm III in Gedenken an seine Freundschaft zu Zar Alexander I errichtet. Hier lebten russische Sängersoldaten, die dem König zum Geschenk gemacht wurden. Kehren Sie ein und lassen Sie sich hier einen russischen Mittagsimbiss und Tee aus dem Samowar in der Teestube schmecken. So. 16.04. Einen wundervollen Start in Ostersonntag verspricht Ihre

den heutigen Oster-Brunch-

Schifffahrt auf den Potsdamer Havelseen. Genießen Sie die Flusslandschaft auf der Fahrt über die Potsdamer Havelseen rund um die Insel Potsdam und bedienen Sie sich an Bord nach Herzenslust am reichhaltigen Brunchbuffet. Unter der Glienicker Brücke hindurch fährt das Schiff vorbei an Schlössern, Kirchen und Parkanlagen, passiert den SacrowParetzer-Kanal und die Seenkette der Potsdamer Havel mit idyllisch gelegenen Fischerdörfern am Ufer. Nach der Fahrt legen Sie am frühen Nachmittag wieder im Potsdamer Hafen an. Nun wird es richtig österlich. In direkter Nachbarschaft zu Sanssouci liegt das Krongut Bornstedt. Einst Landsitz der preußischen Krone, erstrahlt es heute wider in seinem historischen Glanz. Zum Osterfest erwartet Sie hier an allen Tagen ein buntes Markttreiben mit vielen Osterüberraschungen. Nur 400 m vom Schloss Sanssouci entfernt, wäre ein krönender Abschluss dieses bunten Ostertages ein Besuch im herrlichen Schloss Sanssouci (nicht im Preis enthalten). Das Traumschlösschen des Alten Fritz weiß wirklich zu begeistern. Lernen Sie es bei einer Führung näher kennen oder beschließen Sie den Ostersonntag einfach mit einem Osterspaziergang im Park.

N

Reisetermin: Ostern

Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 439,- € im Einzelzimmer 540,- €

Mo. 17.04. Nach den erlebnisreichen Ostertagen verlassen Sie Potsdam in Richtung Heimat. Leistungen:         

3 Übernachtungen im 4 Sterne Superior Dorint Hotel Potsdam Sanssouci 2 x Frühstücksbuffet im Hotel (nicht am Ostersonntag) Nutzung der Badelandschaft im Hotel Übernachtungssteuer der Stadt Potsdam 3 x 3-Gang-Abendmenü 3-stündige Brunch-Schifffahrt an Ostersonntag inkl. Frühstücksbuffet, Kaffee, Tee, Milch und Saft 3-stündige Rundfahrt durch Potsdam „Dem Alten Fritz auf der Spur“ mit Ende an der Russischen Siedlung Alexandrowka an Karsamstag Russischer Mittagsimbiss inkl. einem Glas Tee aus dem Samowar oder einem Softdrink in der Russischen Teestube Alexandrowka Besuch Ostermarkt auf dem Krongut Bornstedt am Ostersonntag 


8 Tage Reisetermin: Maifeiertag Sa. 29.04. – Sa. 06.05.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 729,- € im Einzelzimmer 829,- € Foto: © Croatian Tourismus

Jubiläumsreise mit vielen Extras! Opatija – Nizza von Kroatien – Kvarner Bucht Opatija ist der älteste Urlaubsort Kroatiens und liegt im Norden der Kvarner Bucht. Die beispiellose Fülle an architektonischen Bauwerken aus der Gründerzeit verleiht diesem mondänen Seebad ein ganz besonderes Flair. Nicht umsonst bezeichnet man Opatija auch als das „adriatische Nizza“. Durch das milde mediterrane Klima erfreut sich der Ort einer phantastischen, subtropischen Vegetation. Herrliche Parks direkt am Meer und viele elegante Villen und Hotels aus der Donaumonarchie verlocken Touristen zu jeder Jahreszeit, Opatija einen Besuch abzustatten. Sie wohnen im 4 Sterne Hotel Admiral in Opatija, ein kurzer Fußweg vom Stadtzentrum entfernt, direkt an der Adria und an der Küstenpromenade Lungomare. Die Ausstattung des Hotels ist ausgezeichnet. Der Außenpool lädt zu einem Tag im Freien mit einem Sonnenbadebereich oberhalb des Meeres ein. Zum SPA-Bereich gehören ein Innenpool, Whirlpools, Saunen und ein Fitness-Center. Reiseverlauf: Sa. 29.04. Anreise zur Zwischenübernachtung im Raum Salzburg. So. 30.04. Nach dem Frühstück Weiterreise über die Autobahn bis Villach entlang Bled – Liubljana nach Opatija – Kroatien. Mo. 01.05. Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Pula, Labin und Rabac. Am Südende der Halbinsel finden Sie die größte Stadt Istriens: Pula. Diese Stadt ist schon allein eine Reise wert. Italienische und österreichische Einflüsse sind überall greifbar,

und die ganze Stadt ist ein einziges Kulturdenkmal. Zur Mittagspause können Sie sich stärken und die Naturprodukte Istriens kennenlernen: Wein und Istrischen Karstschinken und herrlichen Ziegenkäse. Anschließend fahren Sie weiter in die Künstler- und Galeriestadt Labin. Die Stadt zeichnet sich vor Allem durch ihre malerischen Gassen und altertümlichen Gebäude aus. Sie bietet durch ihre wundervolle Lage am Berg einen herrlichen Ausblick auf die benachbarte Stadt Rabac und deren Strände und Buchten. Weiterfahrt in den romantischen Ferienort Rabac. Lassen Sie sich verzaubern von der Schönheit und dem Charme des malerischen Rabac. Die traumhaften weißen Kieselstrände des Ortes fallen flach in das glasklare Meer ab. Di. 02.05. Heute erwartet Sie ein Ausflug nach Porec und Rovinj. Die Stadt Porec liegt im Nordwestern der Region Istrien und wurde aufgrund ihres hervorragenden und vielseitigen Tourismusangebotes mehrfach ausgezeichnet. Entdecken Sie die kulturellen Sehenswürdigkeiten von Porec, wie z.B. die Euphrasia Basilika (UNESCO Weltkulturerbe) und lassen sich vom Flair der Stadt verzaubern. Anschließend besuchen Sie Rovinj. Für viele Besucher die schönste Stadt Istriens. Unverkennbar verbreite sie italienisches Flair und tatsächlich stand sie lange Zeit unter venezianischer Herrschaft. In der Stadt kann man herrlich durch die kleinen Gässchen bummeln und die gotischen Bauten bewundern. Entlang der Hafenpromenade locken viele Cafés, Konobas und Eisdielen. Mi. 03.05. Nach dem Frühstück erwartet Sie unsere Reiseleitung zur Fahrt entlang der Küstenstraße zur Insel Krk. Sie ist die größte Insel Kroatiens und über eine Brücke leicht zu erreichen. Sie besuchen Foto: © Croatian Tourismus

10


Opatija – Nizza von Kroatien – Kvarner Bucht

Foto: © Croatian Tourismus

die Stadt Krk, mit dem bekannten Dom innerhalb der Stadtmauer. Anschließend fahren wir in die Stadt Vrbnik, der Ort liegt an der Ostküste und wurde auf einem 49 m hohen Felsen über dem Meer erbaut. Die Altstadt ist dadurch besonders faszinierend, da jedes Haus, jede Gasse und jeder Durchgang dem Fels angepasst wurde. Heute gilt Vrbnik als eine Hochburg des Weißweins. Do. 04.05. Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Möglichkeit zu einem Bootsausflug um Opatija vom Meer aus zu sehen, einem Spaziergang an der Küstenpromenade und den Parkanlagen oder zu einem Shopping-Bummel.

Foto: © Croatian Tourismus

Fr. 05.05. Rückreise zur Zwischenübernachtung im Raum Salzburg. Unterwegs besteht die Möglichkeit die berühmten Höhlen von Postojna zu besuchen. Ein einmaliges Erlebnis der Unterwelt. (Eintritt Mehrpreis ca. 23,- € pro Person). Sa. 06.05. Rückreise in die Heimat. Leistungen:

2 Übernachtungen im Raum Salzburg mit Frühstück und Abendessen

5 Übernachtungen im 4 Sterne Remisens Hotel Admiral in Opatija, es liegt direkt an der Küstenpromenade und im Zentrum der Stadt

    

Foto: © Croatian Tourismus

5 x Frühstück und Abendessen Nutzung von Innen- und Außenpool Ausflüge wie beschrieben Reiseleitung an 3 Tagen (wie beschrieben) Kurtaxe

Foto: © Croatian Tourismus

Foto: © Croatian Tourismus

11


3 Tage !

NEU

Reisetermin: Maifeiertag Sa. 29.04. – Mo. 01.05.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 279,- € im Einzelzimmer 339,- €

Foto: © www.medien.aachen.de - Andreas Herrmann

Drei Städte auf einen Streich – Aachen – Maastricht & Lüttich Reisen Sie mit uns in diese 3 Städte. Schlendern Sie durch Aachen und sehen sich eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten an oder besuchen Sie den Werksverkauf von Lindt, für Naschkatzen etwas ganz besonderes. Flanieren Sie durch die historische Innenstadt von Maastricht: Kirchen, Stadtmauern und monumentale Herrenhäuser laden zum Sightseeing ein. Anschließend können Sie auf einem der vielen großen Plätze wie dem Vrijthof einen Kaffee in der Sonne genießen oder Sie gehen auf ausgiebige Shoppingtour. Bummeln Sie durch Lüttich, die Stadt hat sich in den letzten Jahren zum kulturellen Zentrum der Wallonie entwickelt. Es gibt viele Museen und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Aber auch gastronomische Genüsse, z.B. in Form von Waffeln, Fritten, Pralinen und Bier.

Foto: © www.medien.aachen.de - Andreas Herrmann

und dem Sint Pietersberg bis zur belgischen Grenze und wieder zurück. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Gegen Abend Rückfahrt ins Hotel nach Aachen. Mo. 01.05. Nach dem Frühstück fahren Sie in die Stadt Lüttich. Im 10. Jh. war sie das mächtigste Fürstbistum Europas. Lüttich war aber auch die erste Stadt auf dem europäischen Kontinent, in der Kohle und Erz gefördert wurden. Sie ist Geburtsstadt des berühmten Schriftstellers Georges Simenon. Zur Mittagspause kehren Sie in einer Hausbrauerei in der Nähe der Belgisch-Deutschen Grenze ein, um sich den Werdegang des Bieres erklären zu lassen sowie die Erzeugnisse des Hauses mit eigenem Gaumen zu schmecken. Am frühen Nachmittag fahren Sie zurück in die Heimat.

Reiseverlauf: Sa. 29.04. Anreise am Morgen über die Autobahn Prüm – Malmedy nach Aachen. Aachen kann auf eine 2000 Jahre alte Geschichte zurückblicken. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten ist der Kaiserdom. Er ist ein ehrwürdiges Denkmal deutscher und abendländischer Geschichte. Die Domschatzkammer beherbergt Kunstschätze aus zwei Jahrtausenden. Sie lernen die Stadt bei einer Stadtrundfahrt kennen. Anschließend haben Sie Zeit für eigene Erkundungen. So. 30.04. Nach dem Frühstück reisen Sie in eine der ältesten Städte der Niederlande, Maastricht. Sie lernen Limburgs zauberhafte Stadt bei einer Fahrt mit dem kleinen Bummelzug kennen (Dauer ca. 50 Minuten). Im Anschluss erwartet Sie eine 1stündige Schifffahrt auf der Maas entlang der Stadt, dem Bonnefantenmuseum, dem Regierungsgebäude

Foto: © www.medien.aachen.de - Andreas Herrmann

Leistungen:

 2 Übernachtungen im Mercure Hotel in Aachen

    

am Dom, alle Zimmer mit Bad oder Du/WC 2 x Frühstücksbuffet Stadtrundfahrt in Aachen Rundfahrt mit der Öko Bahn in Maastricht Schifffahrt auf der Maas Brauereibesuch inkl. 2 Bier pro Person

Im Gesamtpreis sind keine Eintritte enthalten. Foto: © Jacqueline Lemmens

12


Berlin – die deutsche Hauptstadt mit Besuch der IGA – internationale Gartenausstellung Berlin ist die Stadt der Superlative. In der deutschen Hauptstadt gibt es mehr Museen als Regentage. Die längste Open-Air-Galerie der Welt steht ebenso in Berlin wie das größte Kaufhaus Europas und das höchste Gebäude Deutschlands. Freuen Sie sich auf unsere Hauptstadt. Wir besuchen die IGA: Ein MEHR aus Farben. Internationale Landschaftsarchitekten, Gartenund Landschaftsgestalter, Pflanzenproduzenten, Kunst- und Kulturschaffende aus aller Welt verwandeln Berlin in ein Gartenlabor der Zukunft. Von Balkonien bis zum Wassergarten, vom Gemüsebeet bis zur urbanen Farm, vom Stadtwald zu einer neuen Gartenstadt – hier wird gezeigt, was, wie und wo überall Garten sein kann. Reiseverlauf: Foto: © Dominik Butzmann

4 Tage Reisetermin: Pfingsten So. 04.06. – Mi. 07.06.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 329,- € im Einzelzimmer 392,- €

So. 04.06. Anreise über die Autobahn Eisenach – Leipzig nach Berlin. Nach Ankunft am Nachmittag Zeit für erste eigene Erkundungen. Mo. 05.06. Besuch der IGA, sie steht unter dem Motto: Ein MEHR aus Farben. Di. 06.06. Nach dem Frühstück wird Ihnen unsere Reiseleitung Berlin zeigen. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung. Mi. 07.06. Rückreise in die Heimat. Leistungen:  3 Übernachtungen im SORAT Hotel Ambassador, direkt am Wittenbergplatz und am berühmten Shoppingtempel, dem Kaufhaus des Westens  3 x Frühstück  Transfer zur IGA  Eintrittsticket für die IGA inkl. Fahrt mit der Seilbahn  Geführte Stadtrundfahrt  City Tax Berlin Gerne sind wir Ihnen bei Ticketbuchungen für Musicals oder den Friedrichsstadtpalast behilflich.

Foto: © Markus Hilbich

13


London und Cornwall

9 Tage !

NEU

Reisetermin: Mi. 31.05. – Do. 08.06.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 1.240,- € im Einzelzimmer 1.499,- € Foto: © British Tourist Authority

London und Cornwall Landschaft einfach atemberaubend. Die fantastische Aussicht über tiefe bewaldete Täler und das glitzernde blaue Meer in Verbindung mit der kontrastreichen und farbenfrohen Landschaft. Historische Marktstädte, bezaubernde Fischerdörfer und malerische Küstenortschaften machen Cornwall zu einem ganz besonderen Erlebnis. Außerdem besuchen wir London. Nirgendwo auf der Welt gibt es einen vergleichbaren Ort. London an der Themse, im Süden Englands gelegen, ist mit 8 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Europas. Insgesamt werden hier mehr als 300 Sprachen gesprochen, es gibt 4 UNESCO-Weltkulturerbe - Stätten, 8 königliche Parks, unzählige Sehenswürdigkeiten, die älteste U-Bahn der Welt, einige der besten Museen und Kunstgalerien und nie Langeweile. Reiseverlauf:

Foto: © Andrew Pickett

Foto: © spraggonphotography.co.uk

Mi. 31.05. Anreise über die französischen Städte Lille – Dünkirchen nach Calais. Am Nachmittag erreichen Sie Calais, wo das Fährschiff die Anker lichtet und zur Überfahrt an die Südküste Englands ablegen wird. Nach der Überquerung des Ärmelkanals fahren Sie nach London / Croydon. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Croydon. Do. 01.06. Heute lernen Sie die Stadt London kennen. Armin Kühn, unser Reiseleiter, wird Sie begleiten. Highlights wie Tower Bridge, Big Ben, Westminster Abbey, St. Paul´s Cathedrale, Houses of Parliament und vieles mehr werden Sie entdecken. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Croydon. Fr. 02.06. Nach dem Frühstück erwartet Sie wahrhaft Königliches: Windsor Castle, weltweit das größte, bewohnte Schloss und Residenz der englischen Herrscher. Anschließend Weiterfahrt nach Basingstoke. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Basingstoke. Sa. 03.06. Nach dem typisch englischen Frühstück führt Sie der Weg in die kleine Stadt Avebury, in der südwestlichen Grafschaft Wiltshire gelegen. Hier besuchen Sie die größte Steinkreisanlage Englands, größer und älter als das berühmte Stonehenge. Anschließend fahren Sie nach Bath, der berühmtesten Kurstadt

14

Foto: © British Tourist Authority

Großbritanniens. Hier ist alles Kultur pur und so zählt die UNESCO die komplette Stadt Bath zum Kulturerbe der Menschheit. Der prächtige Regencystil prägt das Stadtbild ebenso, wie der fast goldene Glanz der aus honigfarbenem Sandstein erschaffenen Gebäude. Hier sollten Sie die Römischen Bäder besichtigen, in die sich noch immer, wie in der Antike, die Heilquelle ergießt. Abendessen und Übernachtung im Heilquell Hotel in Newton Abbot. So. 04.06. Heute besuchen Sie den Ort Tintagel. Bei einem Spaziergang durch das Städtchen entdecken Sie das typisch kornische Landhaus „Old Post Office“ aus dem 14. Jh. Der Weg zu der sagenumwobenen Ruine und legendären Geburtsstätte von König Arthur, dem Tintagel Castle, lohnt sich (Eintritt optional). Abendessen und Übernachtung im Hotel in Newquay. Mo. 05.06. Am frühen Morgen fahren Sie auf direktem Weg nach Cornwall. Ihr erstes Ziel ist Land´s End, wo der Atlantische Ozean mit seiner ganzen Wucht an die Klippen prallt und am rauen Granit seine spuren hinterlässt. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie bei einem Spaziergang die beeindruckende Landschaft aus dem Bilderbuch von Rosamunde Pilcher. Am Nachmittag fahren Sie in den Künstlerort St. Ives. International bekannt ist er überwiegend durch das Barbara Hepworth Museum und die Tate Gallery. Durch die außergewöhnlichen Lichtverhältnisse wirkt St. Ives heute noch wie ein Magnet auf Maler und Bildhauer. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Newquay. Di. 06.06. Heute verlassen Sie Newquay und besuchen eines der schönsten, historischen Country Houses in Cornwall: Lanhydrock House & Garden, in der Nähe von Bodmin gelegen. Die prächtigen Magnolien, Kamelien und Rhododendren der hübsch angelegten Gartenanlagen verzaubern jeden Besucher. Die Innenräume des Herrenhauses bieten einen faszinierenden Einblick in die viktorianische Epoche. Anschließend fahren Sie in den hübschen Fischerort Polperro. Polperro, das vermutlich meistfotografierte Bilderbuchdorf Englands wird Ihnen sicherlich gefallen. Fischerboote vor urigen Pubs, bunte Häuser auf weichen Hügeln – eine


Foto: © spraggonphotography.co.uk

Foto: © VisitBritain Ingrid Rasmussen

märchenhafte Atmosphäre, wohin man auch sieht. Durch die wildromantische Landschaft des berühmten Dartmoor Nationalparks erreichen Sie am Abend Torquay. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Torquay.

Leistungen:

Mi. 07.06. Nach einem Besuch der herrlichen Kathedralenstadt Exeter fahren Sie durch Dorsets Landidylle – England pur! – in das Dörfchen Ottery St. Mary, das samt Dorfkapelle und Friedhof für eine Rosamunde Pilcher Verfilmung als Drehort glänzte. Am Nachmittag haben Sie Zeit das preisgekrönte Gartenparadies Athelhampton House & Gardens zu besuchen (Eintritt optional). Besonders sehenswert ist der Pyramidengarten – die 12 über 100 Jahre alten Eibenbäume erreichen bereits die stolze Höhe von über 10 Metern. Anschließend Weiterfahrt nach Winchester. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Winchester.

 8 Hotelübernachtungen in den, im

Do. 08.06. Bye, bye, I`ll come back, lovely Cornwall! Heute nehmen Sie Abschied von der britischen Insel. Sie fahren nach Dover zur Fährüberfahrt nach Calais. Entlang Lille – Namur – Luxemburg verläuft die Heimreise. Sicherlich noch verzaubert vom herrlichen Süden Englands werden Sie gegen Abend die Heimat erreichen.

 Fährüberfahrt Calais – Dover – Calais mit P&O

Ferries (jeweils 75 Minuten Fahrt)

begleitet Sie vom 01.06. – 07.06.2017

 Deutschsprachiger Reiseleiter Armin Kühn

Reiseverlauf, genannten Orten, alle Zimmer mit Bad oder Du/WC  8 x großes englisches Frühstück (kalt+warm)  8 x Halbpension (3 Gang Menü)  Eintritt: Roman Bath, Windsor Castle, Lanhydrock House & Garden Ein Wort zur Reiseleitung:

Foto: © VisitBritain Ingrid Rasmussen

Sie arbeitet nicht kostenlos und auch hier bleibt man von der gegenwärtigen Kostenentwicklung nicht unberührt, aber diese Reise wird erst durch den Reiseleiter zu einem echten Erlebnis. Er bombardiert Sie nicht mit Zahlen, sondern versucht Ihnen Land und Leute näher zu bringen. Auf einer Reise mit einer anderen Sprache bietet Ihnen der Reiseleiter einen entscheidenden Vorteil: Er versteht Sie immer! Und Sie lernen mit seiner Hilfe das Land von einer Seite kennen, die Ihnen sonst vielleicht verborgen bliebe.

Foto: © VisitBritain Historic Royal Palaces

Foto: © spraggonphotography.co.uk

15


Bad Füssing 13 Tage Reisetermin: Sa. 10.06. – Do. 22.06.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 1.052,- € im Einzelzimmer 1.172,- €

Kururlaub in Bad Füssing ...wirkt und wirkt und wirkt Der beliebte Kurort steht für Gesundheit und Wohlbefinden, für die ganzheitliche Betrachtung von Körper, Geist und Seele. Entdecken Sie die europaweit größte Thermenlandschaft und tauchen Sie in die wohltuenden, heilenden Quellen ein. Erleben Sie neue Wege zu Gesundheit, Fitness und Lebensqualität. Und genießen Sie das ganze Jahr ein Angebot, das an Vielfalt kaum zu überbieten ist. Willkommen in Bad Füssing - Ihrem Treffpunkt Gesundheit! Beim entspannten Schweben im Thermalwasser erholsam Gesundheit tanken, das ist wieder einer der Urlaubstrends in Deutschland. Seit mehr als 65 Jahren sprudelt das legendäre Bad Füssinger Thermalwasser in unverändert wirksamer Qualität aus 1000 m Tiefe. Ein Aufenthalt in und zwischen den drei Bad Füssinger Thermen ist nicht nur Balsam für die Gelenke, sondern Gesundheitsurlaub in Bad Füssing ist auch für die Atemwege eine Wohltat. Das flache Rottal rund um Bad Füssings Thermen bietet ein ideales Terrain für entspannende Radtouren rund um Europas beliebtesten Kurort. Der Thermen-Radlspaß in Bad Füssing ist jetzt auf Wunsch noch komfortabler geworden: dank einer ganzen Flotte von E-Bikes. Sie wohnen im 4 Sterne Hotel Bayerischer Hof, mit hauseigener Therme, in der Kurallee von Bad Füssing. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Fön, Leihbademantel, Telefon, Internet-TV, Minibar, Safe, Komfortbetten (Bandscheibenmatratze) und Internet-Anschluss. Leistungen:    

12 Übernachtungen im Hotel Bayerischer Hof 12 x Verwöhnhalbpension (Frühstücksbuffet, zwischen 14:00 – 16:30 Uhr Suppe oder kleiner Snack und Kuchen, Abendessen / Wahlmenü) Unbegrenzte Nutzung des hauseigenen Thermalbades Freie Fahrten mit dem Bäderbus

Die Kurtaxe ist nicht im Gesamtpreis enthalten (2,90 € pro Person + Tag, Stand Oktober 2016).

16

Fotos: © Kur-und GästeService Bad Füssing


Landpartie Schloss Bückeburg und Hannover Bereits zum 18. Mal bietet das Schloss Bückeburg und der umgebende Schlosspark eine besondere Kulisse für die Landpartie. In einem einzigartigen Ambiente jenseits der Hektik kann man dem Alltag entfliehen und einen unvergesslichen „Urlaubstag“ erleben. Das Landpartie-Team lädt Sie ein, diesen Tag mit ihnen zu verbringen. Freuen Sie sich auf das erstklassige Sortiment von ungefähr 200 exklusiven Ausstellern aus dem In- und Ausland und vor allem auf eine spektakuläre Kulisse. Kulinarische Gerichte, sowie sorgfältig ausgesuchte Produkte rund um Home, Lifestyle, Mode, Kunst und Lebensgefühl lassen den Tag der Landpartie auf Schloss Bückeburg zu einem wahren Genuss werden. Reiseverlauf:

4 Tage U!

NE

Reisetermin: Fronleichnam Do. 15.06. – So. 18.06.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 355,- € im Einzelzimmer 450,- €

Do. 15.06. Anreise über die Autobahn Kassel – Göttingen – Hildesheim nach Hannover. Fr. 16.06. Besuch der Landpartie auf Schloss Bückeburg. Sa. 17.06. Nach dem Frühstück lernen Sie Hannover bei einer Stadtrundfahrt kennen. Ob gotische Hansestadt, einstige königliche Residenzhauptstadt – die wechselvolle Geschichte prägt Hannovers Stadtbild und macht sie zu einem Ort, an dem es kulturhistorisch viel zu entdecken gibt: das Neue Rathaus, die malerische Altstadt und die barocken Herrenhäuser Gärten sind nur einige Highlights. So. 18.06. Mit tollen Eindrücken und Ideen für zuhause reisen Sie in die Heimat. Leistungen:     

3 Übernachtungen im Mercure Hotel Hannover City 3 x Frühstücksbuffet Transfer zum Schloss Bückeburg Eintritt zur Landpartie Geführte Stadtrundfahrt in Hannover und Herrenhäuser Gärten  Eintritt Herrenhäuser Gärten Infos: www.landpartie-schloss-bueckeburg.de Fotos: © Landpartie Bückeburg

17


5 Tage

NEU!

Reisetermin: So. 25.06. – Do. 29.06.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 410,- € im Einzelzimmer 450,- €

Maishofen – Zell am See – Saalbach – Salzburger Land – Österreich Lassen Sie sich von der atemberaubenden Bergwelt hinreißen und genießen Sie die wohltuende Atmosphäre. Die frische Bergluft von Maishofen lockt jeden Besucher in die wunderschöne Natur. Die diversen Ausflugsziele in unmittelbarer Nähe bieten Faszination bei Jung und Alt und lassen kein Herz unberührt. Entdecken Sie selbst intensive Eindrücke von der beeindruckenden Urlaubsregion Maishofen. Sie wohnen im Hotel Quehenberger in Maishofen, bei Familie Quehenberger. Die Zimmer sind alle ausgestattet mit Du/WC und Sat TV. Diese Ausflüge werden wir mit Ihnen unternehmen:

 Wir fahren mit Ihnen die berühmteste Alpen-

Fotos: © grossglockner.at

straße, die Großglockner Hochalpenstraße. Die Gebirgsstraße fügt sich harmonisch in die Landschaft ein und ermöglicht ein einmaliges Bergerlebnis.  Wir fahren mit Ihnen nach Saalbach Hinterglemm, dort befindet sich der höchstgelegene Wipfelwanderweg Europas. In Kombination mit der „Golden Gate Brücke der Alpen“ stellt das Ausflugsziel ein weltweit einzigartiges Projekt dar.

Leistungen:

 4 Übernachtungen im Hotel Quehenberger in Maishofen

 4 x Frühstücksbuffet  4 x 4-Gang-Menü inkl. Salatbuffet zum  

     

Fotos: © Tourismusverband Maishofen

18

Abendessen (1 x Grillabend und 1 x Pinzgauer Bauernbuffet im Rahmen der Halbpension) Getränke-All-inklusive-Paket von 18:00 – 20:00 Uhr (Limonaden, Wasser, Fassbiere und Tafelweine) 1 x geführte romantische Dorfwanderung durch Maishofen 1 x Musik Abend Nutzung von Sauna, Bio Sauna, Infrarotkabine und Ruheraum Ausflüge wie beschrieben 1 x Reiseleitung Gebühr für die Großglockner Hochalpenstraße Eintritt für den Baumzipfelweg inklusive Golden Gate Brücke der Alpen


Sommertraum in den Bergen

Sommertraum in den Bergen Seefeld – Tirol – Österreich Kommen Sie mit uns in die wohl schönste Ecke Tirols, nach Seefeld, dem Ferienort in Tirol zwischen Mittenwald und Innsbruck. Bummeln Sie durch den malerischen Ort oder spazieren Sie entlang des idyllischen Wildsees. Erleben Sie einen Sommertraum in gesunder Bergluft. Hier erleben Sie die Erfüllung aller Urlaubswünsche.

Wir unternehmen mit Ihnen diese Ausflüge:

Am Sonnenplateau Seefeld – umgeben von den mächtigen Tiroler Alpen und schattigen Wäldern – liegt das 4 Sterne Hotel Seespitz. Exklusive Hotelausstattung und geräumige Zimmer mit Du/ WC und Fernseher warten auf Sie. Sonnenterasse und Wintergarten laden zum Verweilen. Im Restaurant gibt es traditionelle österreichische und internationale Küche. Die hauseigene Vinothek ist ein beliebter Treffpunkt für Weinliebhaber. Im Panorama SPA finden Sie auf 600 m² verschiedene Saunen, Dampfbäder, Ruhebereiche mit Infrarotbänken und ein beheiztes Freibad.

Leistungen:

 Ausflug ins Ötztal  Eine Rundfahrt über die Sellraintalstraße in

den Ort Kühtai, dieser liegt in den Stubaier Alpen am Kühtaisattel. Kühtai ist einer der attraktivsten Sommerurlaubsorte Tirols.

7 Übernachtungen im Hotel Seespitz 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet Nachmittags Kuchenbuffet 7 x 4 Gang Wahlmenü mit Salatbuffet und Käsebrett  Benützung der gesamten Badelandschaft mit beheiztem Freibad mit Inneneinstieg, Sauna, Biosauna, Dampfbad, Whirlpool  Ausflugsfahrten wie beschrieben  Autobahngebühren    

8 Tage Reisetermin: So. 02.07. – So. 09.07.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 720,- € im Einzelzimmer 820,- €

Die Kurtaxe ist nicht im Gesamtpreis enthalten (2,80 € pro Person und Tag).

19


8 Tage Reisetermin: So. 02.07. – So. 09.07.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 599,- € im Einzelzimmer 669,- €

Mittenwald – Bayern – in die Alpenwelt Karwendel Urlaub in den bayerischen Alpen gelingt in Mittenwald besonders gut. Mitten im Ort ragt die Pfarrkirche St. Peter und Paul mit ihrem barocken Kirchturm empor. Nebenan verbreiten die Fußgängerzone und Hausfassaden, die mit Lüftlmalereien verziert sind, viel Flair. Neu gestaltet strahlt das historische Zentrum mit Riesengeige und Floß, kleinen Bachläufen und Plätzen. Der Geigenbau- und Luftkurort in Oberbayern strotzt vor Geschichte. Südlich davon, wo die Isar entspringt, trifft Bayern auf Tirol. So wurde Mittenwald vor Jahrhunderten Handelstor zum Süden.

Wir unternehmen mit Ihnen diese Ausflüge:  Ausflug ins Ötztal  Eine Rundfahrt über die Sellraintalstraße in den Ort Kühtai, dieser liegt in den Stubaier Alpen am Kühtaisattel. Kühtai ist einer der attraktivsten Sommerurlaubsorte Tirols.

Auch Mittenwalds Umgebung ist paradiesisch für Urlaub in Bayern: Landschaftliche Vielfalt begeistert Radfahrer, Wanderer und Familien: Von Krokuswiesen bis Felszacken reicht die Palette. Gemütliche nehmen den Kranzberg-Sessellift, zu höheren Bergen geht’s per Karwendelbahn.

Fotos: © Alpenwelt Karwendel Stefan Eisend

20

Sie wohnen im 3 Sterne Superior Hotel in der Alpenwelt Karwendel. Die Zimmer sind dem oberbayerischen Ambiente des Hauses angepasst und sind ausgestattet mit Dusche oder Bad/WC, Fernseher mit integriertem Radio, Telefon, Safe und Fön. Für Ihren erholsamen Urlaub stehen Ihnen das Hallenbad (15 x 7 Meter) mit einer angenehmen Wassertemperatur von 28 Grad, eine Liegewiese und die Saunalandschaft, Sanarium, Finnische Sauna, Ökosauna, Dampfbad, Kneippbecken und Entspannungsliegen zur Verfügung. Außerdem befinden sich im Hotel diverse Fitnessgeräte und Wireless-Internet im Rezeptionsbereich.

Leistungen:  7 Übernachtungen im Alpenhotel Rieger  7 x Frühstücksbuffet  7 x 3 Gang Feinschmecker Menü mit einem großzügigen Salatbuffet  Nutzung der Wellnessanlage  Ausflüge wie beschrieben  Autobahngebühren Die Kurtaxe ist nicht im Gesamtpreis enthalten (2,- € pro Person und Tag). Fotos: © Tourismus Mittenwald Fotos: © Alpenwelt Karwendel Stefan Eisend


Bad Füssing 8 Tage Reisetermin: So. 02.07. – So. 09.07.2017 Gesamtpreis pro Person

Kururlaub in Bad Füssing ...wirkt und wirkt und wirkt

Foto: Joe Riedmann

im Doppelzimmer 699,- € im Einzelzimmer 769,- €

Der beliebte Kurort steht für Gesundheit und Wohlbefinden, für die ganzheitliche Betrachtung von Körper, Geist und Seele. Entdecken Sie die europaweit größte Thermenlandschaft und tauchen Sie in die wohltuenden, heilenden Quellen ein. Erleben Sie neue Wege zu Gesundheit, Fitness und Lebensqualität. Und genießen Sie das ganze Jahr ein Angebot, das an Vielfalt kaum zu überbieten ist. Willkommen in Bad Füssing - Ihrem Treffpunkt Gesundheit! Beim entspannten Schweben im Thermalwasser erholsam Gesundheit tanken, das ist wieder einer der Urlaubstrends in Deutschland. Seit mehr als 65 Jahren sprudelt das legendäre Bad Füssinger Thermalwasser in unverändert wirksamer Qualität aus 1000 m Tiefe. Ein Aufenthalt in und zwischen den drei Bad Füssinger Thermen ist nicht nur Balsam für die Gelenke, sondern Gesundheitsurlaub in Bad Füssing ist auch für die Atemwege eine Wohltat. Das flache Rottal rund um Bad Füssings Thermen bietet ein ideales Terrain für entspannende Radtouren rund um Europas beliebtesten Kurort. Der Thermen-Radlspaß in Bad Füssing ist jetzt auf Wunsch noch komfortabler geworden: dank einer ganzen Flotte von E-Bikes. Sie wohnen im 4 Sterne Hotel Bayerischer Hof, mit hauseigener Therme, in der Kurallee von Bad Füssing. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Fön, Leihbademantel, Telefon, Internet-TV, Minibar, Safe, Komfortbetten (Bandscheibenmatratze) und Internet-Anschluss.

Foto: Moritz Attenberger

Leistungen:  7 Übernachtungen im Hotel Bayerischer Hof  7 x Verwöhnhalbpension (Frühstücksbuffet, zwischen 14:00 – 16:30 Uhr Suppe oder kleiner Snack und Kuchen, Abendessen / Wahlmenü)  Unbegrenzte Nutzung des hauseigenen Thermalbades  Freie Fahrten mit dem Bäderbus Die Kurtaxe ist nicht im Gesamtpreis enthalten (2,90 € pro Person + Tag, Stand Oktober 2016).

Fotos: © Kur-und GästeService Bad Füssing

21


Donaukreuzfahrt „Donau-Royal“ mit der MS AMADEUS RHAPSODY

Reiseverlauf: 1. Tag: Passau Anreise mit ROBERT-Reisen nach Passau und Einschiffung ab 16.00 Uhr. „Leinen Los!“ um 18.00 Uhr. Nun haben Sie Gelegenheit Ihr „schwimmendes Hotel“ kennenzulernen während Ihr Schiff die Fahrt durch die Schlögener Schlinge aufnimmt. Vor dem Abendessen erfolgt die Begrüßung durch die Kreuzfahrt-Reiseleitung und Sie werden auf die kommenden Urlaubstage eingestimmt.

8 Tage

Reisetermin: So. 02.07. – So. 09.07.2017 Arrangementpreis pro Person: 2-Bett Haydn-Hauptdeck achtern 999,- € 2-Bett Haydn-/Hauptdeck 1.099,- € 2-Bett Strauss-/Mitteldeck 1.319,- € 2-Bett Mozart-/Oberdeck 1.429,- € Zuschlag 2-Bettkabine zur Alleinbenutzung Haydn-Hauptdeck achtern 270,- € Haydn-/Hauptdeck 270,- € Strauss-/Mitteldeck 600,- € Mozart-/Oberdeck Auf Anfrage

Ausflugspaket A pro Person 62,- € Stadtrundfahrt Budapest Stadtrundgang Bratislava Stadtrundfahrt Wien; ½ Tag Ausflugspaket B pro Person 132,- € Stadtrundfahrt Budapest Ausflug Donauknie Stadtrundgang Bratislava Stadtrundfahrt Wien; ½ Tag Ausflug Stift Melk inkl. Eintritt und Führung Ausflugspaket bitte bei Reisebuchung buchen, wenn gewünscht!

22

Passau – Wachau – Budapest – Donauknie – Bratislava – Hainburg – Wien – Melk – Passau

2. Tag: Wachau Nach dem Frühstück erleben Sie die romantische Landschaft der Wachau. Vom Sonnendeck aus genießen Sie diese wohl schönste Donaustrecke mit sagenumwobenen Burgen und von Weinbergen umgebenen Städtchen. Nach dem Mittagessen kurzer Stopp in Spitz. Hier haben Sie die Qual der Wahl unter zahlreichen verlockenden Ausflügen wie z.B. „Wachaurundfahrt“, „Stift Göttweig“, „Kittenberger Erlebnisgärten“ oder „Alles Marille“ (optional). In Krems kehren Sie zurück an Bord und setzen Ihre Schiffsreise fort. 3. Tag: Budapest Nach dem Mittagessen erreichen Sie Budapest. Hier besteht die Möglichkeit zur Stadtrundfahrt durch die ungarische Hauptstadt. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie die Kettenbrücke, das Parlament, die Synagoge, das Stadtwäldchen, den Heldenplatz, die Andrássy Strasse und die Oper. Dann erfolgt ein kleiner Spaziergang im Burgviertel und mit Besichtigung der Zitadelle endet der Ausflug. Den Abschluss des Tages bildet die Abendrundfahrt Budapest an Bord Ihres Schiffes, die Ihnen einen wundervollen Blick auf die erleuchteten Bauwerke bietet. Zuvor sorgt eine Folkloregruppe mit Musik und Tanz für Ihre Unterhaltung. 4. Tag: Budapest - Esztergom / Donauknie Nach dem Frühstück haben Sie Zeit um in Budapest einen Stadtbummel zu unternehmen. Am Nachmittag erleben Sie während des Überlandausfluges das malerische Donauknie; ein Höhepunkt eines Ungarnbesuches! In Szentendre, dem „Tor zum Donauknie“, unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch die schönen Altstadtgassen. Danach erreichen Sie das malerische Visegrad mit den Ruinen des Königspalastes, der Hochburg und des Salomonturmes. Anschließend Weiterfahrt in die alte ungarische Königsresidenz, nach Esztergom. Hier unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch den Ort. Besichtigung der Basilika und Rückkehr zum Schiff, wo die Crew schon mit dem Abendessen auf Sie wartet.

5. Tag: Bratislava – Hainburg - Wien Am Vormittag können Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten von Bratislava wie z.B. Primatialpalast, Altes Rathaus, St. Martinsdom, Michaelertor und Nationaltheater während eines ca. 2-stündigen Stadtrundgangs kennen lernen. Während Sie an Bord das Mittagessen einnehmen, nimmt das Schiff Kurs auf Hainburg. Hier starten Sie zu einem Ausflug zum Schloss Hof. Österreichs größte Schlossanlage auf dem Lande hat ihren alten Glanz, ihre ursprüngliche Würde und ihre einstige Bestimmung als Ort prachtvoll inszenierter Feste wieder zurückerhalten. Zum Abendessen kehren Sie zurück an Bord und setzen Ihre Schiffsreise in Richtung Wien fort. Oder unternehmen Sie einen Busausflug zum Archäologischen Park Carnuntum. Das neue Besucherzentrum des Freilichtmuseums bietet eine faszinierende Erlebniswelt. Wie bereits in der Antike, so geleitet auch heute eine Gräberstraße die Besucher nach Carnuntum. Man kann den Einmarsch der Legionäre ins Donaudelta sowie die Entstehung der Legionslager und der Donaumetropole nachvollziehen. Umgeben von römischem Flair, schlendern Sie durch ein originalgetreu rekonstruiertes Wohnviertel. Die Villa Urbana, ein römisches Stadtpalais, bei dessen Einrichtung und Innenausstattung bis ins kleinste Detail auf Authentizität geachtet wurde, verströmt Lebendigkeit und versetzt die Besucher in Situationen des römischen Familienlebens. Weltweit einzigartig ist die voll funktionstüchtige römische Therme. 6. Tag: Wien Heute können Sie wählen zwischen einer halbtägigen Stadtrundfahrt durch Wien am Vormittag mit den zahlreichen Prachtbauten der Hauptstadt. Der Nachmittag steht dann zur freien Verfügung. Entscheiden Sie sich für die ganztägige Variante besuchen Sie am Nachmittag noch zusätzlich das eindrucksvolle Schloss Schönbrunn inkl. einer Innenführung durch die Prunkräume des Domizils von Kaiserin Maria Theresia (Mehrkosten 42,- €). Am späten Abend nimmt Ihr Schiff Fahrt in Richtung Melk auf. 7. Tag: Wien - Melk Besuchen Sie heute Vormittag das Stift Melk – ein Juwel österreichischer Barockkunst - oder genießen Sie einen individuellen Bummel in der idyllischen Marktgemeinde Emmersdorf mit historischem Ortskern. Am frühen Nachmittag treten Sie die letzte Etappe Ihrer Schiffsreise an. 8. Tag: Passau - Ausschiffung nach dem Frühstück Ausschiffung in Passau, anschließend fahren Sie mit ROBERTReisen in die Heimat. Änderungen vorbehalten


Leistungen:  Anreise und Abreise nach Passau mit ROBERT-Reisen  Schifffahrt auf der MS AMADEUS RHAPSODY  Unterbringung in der gebuchten Kabine mit Du/WC  Volle Verpflegung mit täglich 3 Mahlzeiten (Abendessen 1. Tag bis Frühstück 8. Tag)  Begrüßungscocktail  Gala-Dinner  Täglich Kaffee/Tee und Gebäck am Nachmittag (je nach Tagesprogramm)  Täglich Mitternachtssnack  Deutschsprechende Bordreiseleitung  Teilnahme am Bordunterhaltungsprogramm  Freie Nutzung der Bordeinrichtungen  Gepäckbeförderung Schiffsanlegestelle - Schiffskabine und zurück  Donau-Reiseführer (1 Stck. pro Kabine)  Modernes „Quietvox“-Audiosystem bei allen Landausflügen (Kopfhörer zum besseren Verständnis des Reisleiters)  Schiffsrundfahrt „Budapest bei Nacht“ inkl. Folkloreprogramm  Hafengebühren Nicht enthalten: Versicherungen, Ausflüge, Getränke, Trinkgelder (Empfehlung € 7,- bis 10,- pro Person und Tag), persönliche Ausgaben Sie benötigen für diese Reise einen Personalausweis oder Reisepass. IHR SCHIFF: MS AMADEUS RHAPSODY****+ Genießen Sie das spezielle Ambiente auf diesem prachtvoll-eleganten Flussschiff. Ob auf dem schönen Sonnendeck, in der Bord-Bibliothek oder bei einem Glas Wein in der Panorama-Bar - hier können Sie hrer Seele sanfte Flügel verleihen. Nach dem Umbau im Jahr 2013 verfügen nun auch alle Kabinen auf dem Strauss-/Mitteldeck über bodentiefe Fenster mit französischem Balkon. Kabinen: Die 69 geräumigen, ca. 15 m² großen Passagier-Kabinen und 2 Suiten (ca. 30 m²) sind außenliegend und mit elegantem Komfort eingerichtet. Alle Kabinen verfügen über Dusche und WC, Schreibtisch, Schrank, Telefon, TV, Safe & Haartrockner sowie Doppelbett. Auf Wunsch können die zwei Betten separat gestellt werden. Das Strauss-/ Mitteldeck und das Mozart-/Oberdeck verfügen über bodentiefe Fenster mit Schiebetür und französischem Balkon. Auf dem Haydn-/Hauptdeck

sind die etwas kleineren Fenster aus Sicherheitsgründen fixiert. Die 30 m² großen und komfortablen Suiten befinden sich auf dem Strauss/Mitteldeck, verfügen über schiffstypische runde, nicht zu öffnende Fenster sowie neben dem Schlafbereich über einen Wohnbereich mit Sitzgruppe. Zur Ausstattung der Suiten zählen ebenfalls Minibar und Bademantel-Service. Schiffsausstattung: Zu den Annehmlichkeiten der MS Amadeus Rhapsody zählen ein elegantes Restaurant, die Panorama-Bar, Rezeption, das Sonnendeck mit Liegestühlen und SonnenschutzSegeln, Lido-Bar, Fun-Pool und Groß-Schachspiel sowie eine kleine Boutique, Bibliothek und Friseur. Leben an Bord: Die Atmosphäre an Bord ist sportlich bequem und leger. Wir empfehlen bequeme Kleidung, einen Pullover für die kühleren Abende, ggf. Regenschutz sowie festes Schuhwerk für die Landgänge mitzunehmen. Wer möchte, erscheint abends in eleganter Kleidung. Der deutschsprachige Kreuzfahrtenleiter steht Ihnen während der Flussreise mit Rat und Tat zur Seite. Bitte beachten Sie, dass es sich um ein Nichtraucher-Schiff handelt. Rauchmöglichkeit besteht auf dem Sonnendeck. Flagge: Das Schiff fährt unter deutscher Flagge - internationales deutschsprechendes Bordpersonal. Programm: Unterhaltung mit Bordmusik in der Panorama-Bar. Außerordentliche Umstände: Im Falle höherer Gewalt, wie Krieg, zivile oder politische Wirren, Streiks, Katastrophen, Epidemien, Störungen in der Treibstoffversorgung des Schiffes, hat die Reederei die Möglichkeit, die vereinbarte Fahrt zu annullieren. In solchen Fällen wird Ihnen der Reisepreis zurückerstattet, ein weitergehender Anspruch besteht nicht. Bei Hoch- und Niedrigwasserständen, Fahrverbot, Schleusendefekten etc. auf den für die Durchführung der Programme maßgeblichen Gewässern, ebenso bei Schiffsdefekten ohne Verschulden der Reederei, wird in Absprache mit dem Kapitän und dem Charterer ein Alternativ-Programm angeboten, bei dem Unterkunft und Verpflegung an Bord des Schiffes erfolgt. Vorbehalten bleiben die Bestätigungen der Liegeplätze durch die Hafenbehörden. Bei einer Absage wird die Reederei einen AlternativLiegeplatz im Rahmen der Möglichkeiten besorgen. Änderungen vorbehalten. Frühzeitige Buchung gerne gewünscht!

23


Niederösterreich und Wien

8 Tage

NEU!

Reisetermin: Sa. 15.07. – Sa. 22.07.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 829,- € im Einzelzimmer 929,- €

Foto: © Waldviertel Tourismus - Christoph Kerschbaum

Zur Mohnblüte im Waldviertel in Niederösterreich und Wien Niederösterreich ist das weite Land um Wien, das historische Kernland, die Schatzkammer und die genussreiche Seele Österreichs. Im hohen Norden Österreichs, dem niederösterreichischen Waldviertel, zeigt sich die Natur von ihrer geschmackvollsten Seite. Die weiß-lila-rote Blütenpracht ist der Höhepunkt im Jahreskreis des Mohns. Im Juli wird dieses besondere Naturschauspiel im Waldviertel wieder viele Besucher in seinen Bann ziehen. Waldviertler Mohnanbau hat lange Tradition, heute gedeiht das „Graue Gold“ auf Feldern von über 500 ha.

gesamten Waldviertels, der Burg Rappottenstein, vorbei nach Zwettl. In der lebendigen Stadt mit ihren Renaissance- und Barockhäusern, der alten Stadtmauer und dem bunten Hundertwasserbrunnen pulsiert Kleinstädtisches Leben. Di. 18.07. Tagesausflug mit Reiseleitung in die Bundeshauptstadt Wien. Erleben Sie die schönsten Wiener Sehenswürdigkeiten angefangen bei Schloss Schönbrunn, Stephansdom, die Hofburg mit der gotischen Burgkapelle, wo die Wiener

Sie wohnen im 4 Sterne Faulenzerhotel in Friedersbach. Die gemütlichen Zimmer sind ausgestattet mit Dusche, WC, Minibar, Flat-TV, Radio, Fön und Telefon. Reiseverlauf: Sa. 15.07. Anreise am Morgen über die Autobahn Regensburg – Passau – Linz nach Friedersbach im Waldviertel. So. 16.07. Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Mo. 17.07. Heute besuchen Sie das Mohndorf Armschlag. Bei Familie Greßl wird das Olivenöl des Nordens hergestellt. Seit vielen Jahren werden auf den Feldern rund um den Waldviertler Mohnhof erlesene Mohnsorten angebaut und zu Öl gepresst. Im Mohnshop finden sich wunderbare Produkte wie Mohn, Mohnöle, Mohnölseifen, Mohnschokolade und viele nette Mohngeschenke. Anschließend fahren Sie am Wahrzeichen des

24

Sängerknaben sonntags die Messe gestalten bis zum Riesenrad am Prater. Nach der geführten Stadtrundfahrt ist Zeit für eigene Erkundungen. Mi. 19.07. An diesem Tag besuchen Sie SONNENTOR, den Kräuter- und Gewürzspezialist aus dem Waldviertel. Sie begeben sich auf eine Entdeckungsreise mit allen Sinnen und erfahren bei einer Führung alles rund um die Herstellung von Tees, Gewürzen und mehr aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft. Do. 20.07. Heute unternehmen Sie einen Ausflug zur „Wollschmiede“. Frau Barbara Schmidt erklärt Ihnen


Foto: © Waldviertel Tourismus - Christoph Kerschbaum

Leistungen:

Fr. 21.07. Heute unternehmen Sie einen kleinen Ausflug ins Blaue. Sa. 22.07. Rückreise in die Heimat.

Die Kurtaxe ist nicht im Gesamtpreis enthalten (1,50 € pro Person und Tag) Stand Oktober 2016. Die verschiedenen Tagesausflüge können wetterbedingt innerhalb der Urlaubswoche variieren.

Foto: © Waldviertel Tourismus

den Webstuhl und die Teppichlunte und alles was dazu gehört. Außerdem zeiget und verkauft Sie im romantischen Glashaus, dem Ausstellungsraum, Teppiche und andere Kleinigkeiten, die Sie selbst gefertigt hat. Infos: www.wollschmiede.at Nach diesem tollen Erlebnis fahren Sie in die Kittenberger Erlebnisgärten. Dort sehen Sie über 40 Themengärten mit unendlicher Blütenpracht, zahlreiche Gartengestaltungsideen und sinnlichen Gartengenuss zu jeder Jahreszeit.

Foto: © Waldviertel Tourismus- Robert Herbst

Foto: © Waldviertel Tourismus - Christoph Kerschbaum

Fotos: © Waldviertel Tourismus- Robert Herbst

Foto: © Fotograf Herbst

 7 Übernachtungen im 4 Sterne Faulenzerhotel in Zimmern wie beschrieben  7 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet mit köstlichen Produkten aus der Region  7 x 3 Gang Abendessen  Ein kuscheliger Bademantel im Zimmer und weiche Pantoffeln  Badetücher für die Faulenzeroase  Sonnentor Teebar und Fruchtsirup  Benutzung von Hallenbad, Dampfbad, Infrarotkabine und Klafssauna sowie Ruheraum  Verleih von Ipods gefüllt mit Hörbüchern und Entspannungsmusik  Bibliotheken in den verschiedenen Etagen des Hotels  Ausflüge wie beschrieben  Reiseleitung  Autobahngebühren  Eintritt: Mohndorf Armschlag  Eintritt: Teeund Gewürzspezialist SONNENTOR  Eintritt: Wollschmiedn  Eintritt: Kittenberger Erlebnisgärten

25


Norderney

8 Tage Reisetermin: Di. 25.07. – Di. 01.08.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 889,- € im Einzelzimmer 1.019,- €

Foto: © Fotolia

Insel Norderney – meine Insel – Nordsee Seebad mit Charme und Geschichte „Norder neye Oog“ – Nordens neue Insel – so wurde Norderney früher genannt. Geologisch gesehen ist das Eiland die jüngste Ostfriesische Insel, gleichzeitig aber das älteste deutsche Nordseebad, gegründet 1797. Daher gibt es auf Norderney neben der abwechslungsreichen Natur und dem langen Strand auch sehenswerte historische Gebäude. Der lange Sandstrand ist im Sommer ein reizvolles Ziel für Sonnenhungrige und lädt zu jeder Jahreszeit zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Im Westen bietet eine hölzerne Aussichtsplattform einen schönen Blick über Strand und Dünen. Rund 80 Kilometer Rad- und Wanderwege führen durch die vielfältige Landschaft, die auch Salzwiesen und mehrere Wäldchen zu bieten hat. Viele Wege kommen am Leuchtturm in der Mitte der Insel vorbei. Reisen Sie mit uns an einen Ort, wo sich Himmel und Erde eine Bühne teilen – das Wattenmeer auf Norderney. Erleben Sie das 4 Sterne Inselhotel König die gemütlichen Wohn-Schlaf-Zimmer verfügen alle über Kabel-TV mit Radio, kostenlosen W-LAN Zugang, Minibar, Schreibtisch und Telefon. Die Bäder verfügen über Du/WC, Fön, Kosmetikspiegel und diverse Kosmetikartikel. Bademantel sowie eine Saunatasche mit Saunatüchern und Badelatschen für die Saunalandschaft gehören zur Grundausstattung. GENUSS wird im Inselhotel

König groß geschrieben. Seit vielen Jahren schon bietet das Inselhotel König ein erfolgreiches Konzept für ein breit gefächertes Speisen- und Getränkeangebot. Gepflegter Service und gemütliches Beisammensitzen in einem stilvollen Ambiente stehen dabei im Vordergrund.

Leistungen:  Fährüberfahrt von Norddeich nach Norderney und zurück  Transfer Hafen – Hotel – Hafen  7 Übernachtungen in Nichtraucherzimmern im 4 Sterne Inselhotel König  7 x reichhaltiges Inselfrühstück immer bis 10:30 Uhr  7 x 3 Gang Menü  freie Nutzung der 120 m² großen Saunalandschaft  Bademantel für die Dauer des Aufenthaltes Die Kurtaxe ist nicht im Gesamtpreis enthalten (3,40 € pro Person + Tag; Stand November 2016). Fotos: © Tourismus Insel Norderny

26


Söll – Tirol – Österreich

Söll – Tirol – Österreich Söll – ein wahres Schmuckkästchen am Wilden Kaiser. Nur wenige Kilometer von der Grenze Kufstein-Kiefersfelden entfernt liegt das Dorf in einem sonnigen, windgeschützten Talkessel zwischen dem majestätischen Gebirge des Wilden Kaisers und der Hohen Salve. Im Sommer erwartet Sie in und rund um Söll eine Vielzahl von interessanten Aktivitätsmöglichkeiten. Ob Wandern, Schwimmen oder Radeln, die herrliche Natur Tirols bietet Erholung pur. Erkunden Sie einige der über 400 km markierten Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade in den Tiroler Bergen. Mit den Bergbahnen gelangen Sie auf die perfekten Ausgangpunkte für Rund- und Höhenwanderungen. Lassen Sie sich vom herrlichen Panorama der 70 Dreitausender verzaubern. Fotos: © TVB-Wilder-Kaiser

7 Tage

NEU!

Wir werden diese Ausflüge mit Ihnen unternehmen:

Reisetermin:

 Rundfahrt um den „Wilden Kaiser“ Ellmau – St. Johann in Tirol – Besuch der Schaukäserei „Wilder Käser“ – zum Walchsee zurück nach Söll  Fahrt in die Landeshauptstadt von Tirol, Innsbruck mit Stadtführung  Ausflug zum Hintersteiner See in Scheffau

So. 06.08. – Sa. 12.08.2017

Leistungen:

im Doppelzimmer 599,- € im Einzelzimmer 699,- €

 6 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel Postwirt Söll bei Familie Bliem, alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche, WC, KabelTV, Telefon, Radio  6 x reichhaltiges warm und kaltes Frühstücksbuffet mit Produkten von Bauern aus der Umgebung mit Bioecke, Eier, Wurst, Käse, Säfte, frische verschiedene Brotsorten, Honig und Marmelade  6 x Menü zum Abendessen  Nutzung des Wellnessbereichs im Postwirt: Finnische Sauna, Bio-Softsauna, Infrarotkabine, Soledampfbad, Ruheraum, und ein beheiztes Freischwimmbad  Stadtführung in Innsbruck  Ausflüge wie beschrieben

Gesamtpreis pro Person

Die Kurtaxe ist nicht im Gesamtpreis enthalten (2,- € pro Person und Tag) Stand Oktober 2016.

27


8 Tage 3 Sterne Superior Hotel Eichwald Reisetermin: Fr. 11.08. – Fr. 18.08.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer Eichwald 599,- € im Einzelzimmer Eichwald 620,- € im Einzelzimmer Eichwaldeck 599,- €

Bad Wörishofen – „Perle im Allgäu“! Herzlich Willkommen im schönen Allgäu. Bad Wörishofen befindet sich am nördlichen Rand des Allgäus und ist ein idealer Ausgangpunkt für Ausflüge zum Bodensee und in die Allgäuer Hochalpen. Der Ort bietet eine hervorragende touristische Infrastruktur mit einer ansprechenden Kurpromenade mit Restaurants, Cafés und Geschäften, einem gepflegten Kurpark und einem breiten Kulturangebot. Darüber hinaus lädt die „wohl schönste tropische Therme Deutschlands“ zu einem „Urlaub unter Palmen“ ein. Wir unternehmen drei Ausflüge mit Ihnen:  Ausflug nach Kaufbeuren – Marktoberdorf, Kreisstadt im Ostallgäu – zum Forggensee im Königswinkel und nach Füssen  Memmingen, die Stadt der Tore und Türme, Giebel und Fassaden. Noch heute verzaubert die liebenswerte Altstadt mit ihrer über 850 Jahre alten Stadtgeschichte ihre Besucher. Außerdem besuchen Sie das Kloster Ottobeuren – mit Reiseleitung  Ausflug ins Blaue Fotos: © Touristinfo Bad Wörishofen

8 Tage 4 Sterne Hotel Sonnengarten Reisetermin: Fr. 11.08. – Fr. 18.08.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 799,- € im Einzelzimmer 819,- €

3 Sterne Superior Hotel Eichwald 4 Sterne Hotel Sonnengarten 3 Sterne Superior Hotel Eichwald, alle Zimmer ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC. Das Hotel ist ruhig, direkt am Eichwald gelegen. In wenigen Gehminuten erreichen Sie die Einkaufsmeile (Kneippstraße) und den Kurpark. Es gibt eine kleine Wellness- und Massageabteilung, ein Hallenbad und eine Sauna. Leistungen:  7 Übernachtungen im 3 Sterne Superior Hotel Eichwald  7 x Frühstücksbuffet  7 x Abendessen als kalt-warmes Buffet  1 Tischgetränk zum Abendessen (0,3 l Fassbier oder 0,2 l Hauswein oder 0,2 l alkoholfreies Getränk)  1 Willkommensschnapsl  1 Bayerischer Unterhaltungsabend  1 x Tanzabend mit Live-Musik  Gesellige Abendveranstaltungen (z.B. Bingo u. ä.)  Ortsrundgang Bad Wörishofen  Geführte Wanderung in die Umgebung  Nutzung von Hallenbad und von 14:00-18:00 Uhr kostenfreie Sauna im Hotel  Ausflüge wie beschrieben  1 x Reiseleitung Memmingen Die Kurtaxe ist nicht im Gesamtpreis enthalten (2,70 € pro Person und Tag) Stand Oktober 2016. 28

4 Sterne Hotel Sonnengarten, alle Zimmer ausgestattet mit Dusche/ WC, Telefon und kostenfreiem WLAN. Mitten im Grünen gelegen, nur fünf Gehminuten von der Fußgängerzone und dem berühmten Kurpark entfernt, befindet sich das Hotel am Ortsrand des Weltkurortes Bad Wörishofen. Besonders stolz ist man auf die gesamte Anlage, die rollstuhlgerecht gestaltet wurde. Leistungen:  7 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel Sonnengarten  7 x Frühstücksbuffet  7 x 4 Gang Abendmenü oder gelegentlich Themenbuffet  1 Begrüßungsgetränk  Hausführung  1 x hausgemachte Waffel mit Kirschen und Sahne am Nachmittag  Nutzung des Freizeitbereiches mit Hallenbad, Sauna, Whirlpool und Kneipp-Tretbecken  Leihbademantel während des Aufenthaltes  Voraussichtlich 2 x Aqua Fitness  Ausflüge wie beschrieben  1 x Reiseleitung Memmingen Die Kurtaxe ist nicht im Gesamtpreis enthalten (2,70 € pro Person und Tag) Stand Oktober 2016.


Ihr Logenplatz in Abtenau im Aktiv- & Wellnesshotel Gutjahr – Salzburger Land Besuchen Sie mit uns den Ort Abtenau im Salzburger Land, im Herzen des Lammertales, etwa 45 km südlich der Mozartstadt Salzburg. Umgeben von den prächtigen Gipfeln des Tennengebirges eröffnet sich Ihnen ein Wander-Eldorado. Sie wohnen im 4 Sterne superior Wellnesshotel Gutjahr in Abtenau. Es ist in jeder Hinsicht eine echte Familien-Angelegenheit: Im Hotel kümmern sich die Familienmitglieder stets höchstpersönlich darum, dass aus Ihrem Aufenthalt ein unvergesslicher Traumurlaub wir. Wertvoll unterstützt wird die Familie mit den bestens geschulten Mitarbeitern, die ebenfalls zur Wellnesshotel-Gutjahr-Familie gehören. Ihr Motto: Ankommen, durchatmen, verwöhnen lassen. Wir unternehmen diese Ausflüge mit Ihnen:  Eine Fahrt durch das Salzkammergut und zum Wolfgangsee mit Reiseleiter – über die Postalmstraße im Tennegau  Ausflug in die Landeshauptstadt und Mozartstadt Salzburg  Fahrt zum Gosausee über Russbach und Gosau; an diesem wunderschön idyllisch gelegen See haben Sie einen faszinierenden Blick auf die umliegende Bergwelt und den Dachstein. Nach Lust und Laune können Sie einen Spaziergang um den See machen und anschließend im direkt am See gelegenen Gasthof bei einer Einkehr verweilen.  Ausflug nach Gmunden mit Besuch der Gmundener Keramikmanufaktur. Auf dem Programm steht eine Führung durch die Werkstätten. Anschließend Aufenthalt am Traunsee

Leistungen:  7 Übernachtungen im 4 Sterne superiorWellnesshotel Gutjahr, alle Zimmer sind ausgestattet mit Voglauer Vollholzmöbeln und verfügen über Dusche/WC, SAT-TV, Radio, Telefon, Safe, Föhn, Sitzecke und Balkon  7 x Frühstücksbuffet  5 x 5 Gang Abendmenü inkl. Salatbuffet und Käsebuffet und drei Hauptspeisen zur Auswahl (außer am Anreisetag)  1 x Galadinner  1 x Bauernbuffet  1 x Kaffee- und Kuchenbuffet auf der urigen Gutjahr Alm  Begrüßung im Hotel mit Musik und einem Glas Sekt  Nutzung des Wellnessbereiches: Hallenbad (angenehme 30°C), Whirlpool Nackenmasssage und Gegenstromanlage, NEU: Textil Sauna im Hallenbad 6:30-19:00 Uhr geöffnet, Wellness-Erweiterung (Bergsteiger-Sauna im 1. Stock, Saunawelt, Dampfbäder, Luis Trenker-Wärmekabine, Sauna-Außenhof und Kneippbecken), Fitnessraum  Lichtbildvortrag via DVD  Geführter Ortsrundgang  Tanzabend mit hoteleigenem Musiker  Musikalische Unterhaltung auf der Alm  Stockschießen – „mit einem Schnapserl trifft man leichter“  Eine geführte Wanderung  Gratis Internetzugang (W-LAN) im Zimmer und in der Hotel-Bar  Reiseleiter wie beschrieben  Führung Gmundener Keramikmanufaktur  Ausflüge wie beschrieben  Autobahngebühren + Maut Postalmstraße  Kurtaxe

Fotos: © STMG - Christian Pazer

8 Tage Reisetermin: So. 20.08. – So. 27.08.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 699,- € im Einzelzimmer 789,- €

29


8 Tage Hotel Carat **** Reisetermin: So. 03.09. – So. 10.09.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer Landseite 799,- €

Grömitz „Ostseebad der Sonnenseite“ Im einstigen Fischerdorf Grömitz paaren sich Trubel und Lebendigkeit mit Meer, Strand und der einzigartigen Landschaft Ostholsteins. Das Meer, die Wellen, Wind und weiße Segel am weiten Horizont. In Grömitz finden Sie alles, wonach sich das Genießer-Herz sehnen könnte. Espresso in der Morgensonne, dann mittags perlender Prosecco und Scampi auf die Hand an einer der schönsten und lebendigsten Strandpromenaden. Ausflüge, die im Preis enthalten sind:  Heiligenhafen und die Insel Fehmarn  Rundfahrt durch die Holsteinische Seenplatte mit Reiseleitung  Hansestadt Lübeck mit Reiseleitung Sie können wählen, ob Sie im Carat Golf & Sporthotel Residenz / Carat Residenz Apartmenthaus oder im a-ja Resorts Hotel Ihren Urlaub verbringen möchten.

im Einzelzimmer Landseite 889,- €

8 Tage a-ja Resort Hotel Reisetermin: So. 03.09. – So. 10.09.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 999,- € im Einzelzimmer 1.199,- €

im Doppelzimmer Seeseite 849,- € im Einzelzimmer Seeseite 929,- €

Carat Hotel – 4 Sterne

a-ja Resort Hotel

Carat Golf & Sporthotel Residenz – 4 Sterne Kein anderes Hotel im schönen Ostseebad Grömitz bietet eine vergleichbare Lage in unmittelbarer Nähe des gepflegten Strandes. Der erholsame Urlaub, ob mit Wellness oder sportlichen Aktivitäten: Das vielfältige Leistungsangebot hält für Sie etwas Passendes bereit. Moderne, gut ausgestattete Zimmer, aufmerksames und freundliches Personal, überzeugende Gastronomie sowie eine regelmäßige Pflege und Modernisierung des ganzen Hauses sind die Basis für ungetrübte Urlaubsfreuden. Nutzung der neuen 1.700 qm großen Wellness Oase mit Schwimmhalle, Familiensauna sowie 5 Themensaunen und Fitnessraum zur Nutzung stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Im Wellnessund Spabereich erwarten Sie verschiedene Massagearten sowie exotische Beautyanwendungen auf höchstem Niveau (Mehrpreis).

a-ja. Das Resort. Ist die „neue Mitte“ von Grömitz. Mit einem Bein am Strand und einem auf der Uferpromenade bietet sich Ihnen hier Urlaubshochgenuss pur. Strandläufer und Strandlieger sind im aja Grömitz. genauso richtig wie Erholungssuchende in der neuen Grömitzer Welle. Tauchen Sie ein und genießen Sie den großzügigen SPA-Bereich der Grömitzer Welle. Über einen Bademantelgang vom Hotel aus erreichen Sie die Grömitzer Welle mit Wellbeing-SaunaEtage mit verschiedenen Saunen und Dampfbädern und der Badewelt mit einem Panoramaaußenpool hoch über der Promenade.

Leistungen:      

7 Übernachtungen im Carat Golf & Sporthotel Residenz/ Carat Residenz Apartmenthaus 7 x Frühstücksbuffet 7 x Abendessen Benutzung der hauseigenen neuen 1.700 qm großen Wellness Oase mit Schwimmhalle und Themensaunen Ausflüge wie beschrieben Reiseleitung

Die Kurtaxe ist nicht im Gesamtpreis enthalten und beträgt 2,80 € pro Person und Tag. 30

Leistungen:      

7 Übernachtungen im a-ja Resorts Hotel, alle Zimmer ausgestattet mit Du/WC 7 x Frühstücksbuffet 7 x 3 Gang Wahlmenü zum Abendessen und ein Getränk (¼ l Wein, ein Bier oder ein Softgetränk) täglich Eintritt in die Grömitzer Welle (Wasser- und Wellnessparadies) Ausflüge wie beschrieben Reiseleitung

Die Kurtaxe ist nicht im Gesamtpreis enthalten und beträgt 2,80 € pro Person und Tag. Fotos: © Touristinfo Grömitz


Gardasee – Venedig und seine Lagune – Italien Der lebhafte mondäne Urlaubsort Riva liegt umgeben von mächtigen Bergen an der schmalen Nordspitze des Lago di Garda. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich das charmante Städtchen zu einem gefragten Kurort woran sich bis heute nichts geändert hat. Riva gehört erst seit 1919 zu Italien und stand lange davor unter österreichischer Herrschaft. Dies ist nach wie vor zu spüren und führt zu einer angenehmen Mischung aus italienischer Leichtigkeit und Tiroler Bodenständigkeit. Das milde Klima, viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele machen die hübsche Hafenstadt das ganze Jahr über für Alt und Jung interessant. Sie wohnen im Hotel Savoy Palace bei unserer langjährigen Partnerfamilie Tonelli. Das Hotel liegt in ruhiger Lage, nur 150 m vom Strand entfernt. Der große Garten verfügt über einen beheizten Außenpool mit Whirlpool, Wasserspiele, Sonnenliegen, Sonnenschirme und über eine anliegende Pool Bar. Ebenso vorhanden: beheizter Innenpool mit Whirlpool, Sauna, Ruhe- und Fitnessbereich. Reiseverlauf: So. 01.10. Anreise über die Autobahn Innsbruck – Bozen nach Riva am Gardasee. Mo. 02.10. Nach einem kleinen Rundgang durch die alten Gassen von Riva del Garda fahren Sie mit einem Schiff nach Torbole wo Sie direkt am Hafen empfangen werden. Auf der alten Grenze von Österreich und Italien steht das Zollhaus wo schon Goethe seine „Italienische Reise“ antrat. Heute ist dieses im Besitz der Familie Tonelli und Sie kommen in den einzigartigen Genuss eines Aperitifs auf Goethes Spuren und des privilegierten Blicks auf den ganzen nördlichen Gardasee. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Di. 03.10. Ausflug nach Venedig. Canale Grande, Rialtobrücke, San Marco und die Lagune. Mit einem privaten Motorboot geht es auf der Giudecca Wasserstrasse bis zum Markusplatz. Die Reiseleitung wird Sie durch die malerischen Gassen Venedigs führen, um das Herz dieser atemberaubenden Stadt kennenzulernen. Danach haben Sie Zeit für eigene Erkundungen. Die Lagune und die magische Atmosphäre Venedigs erleben Sie bei einer einstündigen Panorama Bootsfahrt, am Lido, Insel San Giorgio, San Lazzaro degli Armeni und Murano vorbei. Am späten Nachmittag bringt Sie ein Motorboot wieder zum Busparkplatz zurück. Anschließend Rückfahrt ins Hotel. Mi. 04.10. Heute führt Sie Ihr Ausflug an mittelalterlichen Dörfern wie Tenno, Fiave und Ponte Arche in die kleinen Brenta Dolomiten. Mittags erreichen Sie die Perle der Brenta Dolomiten – Madonna di Campiglio von wo Sie eine herrliche Sicht und die Natur genießen. Können über das Non Tal, vorbei an den bekannten Trentiner Apfelplantagen und an Trento geht es zurück ins Hotel.

Do. 05.10. Heute fahren Sie an der östlichen Seite des Gardasees in den Süden. Über Malcesine gelangen Sie an die malerischen Orte Lazise, Garda und Bardolino um den Höhepunkt Sirmione zu erreichen. Zeit für einen Stadtbummel durch die historische Altstadt. Später Rückfahrt ins Hotel. Fr. 06.10. Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sa. 07.10. „Arrivederci“ nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel geht es auf die Heimreise. Leistungen:                    

6 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel Savoy Palace, alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad mit Fön, Sat-TV, Minibar, WLAN, Telefon, Klimaanlage und Tresor 6 x vital Frühstücksbuffet kalt und warm mit auserlesenem Kaffee Reichhaltiges Salatbuffet, Brot- und Obstvarianten 1 x Willkommensmenü mit Begrüßungscocktail 1 x Gala Abend bei Kerzenschein, Livemusik und Tanz 2 x Abendessen mit Menüwahl 1 x Italienischer Abend „Serata Italiana“ bei Livemusik und Tanz 1 x Gardasee Dinner mit Lachsforellenbuffet bei Livemusik und Tanz 1 x Aperitif mit kleinen Häppchen 1 x Kaffee und Kuchen 1 x Mittagessen mit Pasta und Salatbuffet 1 x Schifffahrt von Riva del Garda nach Torbole 1 x Auf Goethes Spuren: Aperitif mit Imbiss in der Casa Tonelli, dem ehemaligen Zollhaus, im malerischen Hafen von Torbole 1 x Lagunenfahrt mit Privatmotorboot 1 x Bootsfahrt hin- und zurück zum Markusplatz 3 x Reiseleitung: Venedig, Brenta Dolomiten und Sirmione 1 x Weinprobe mit Imbiss in einem regionalen typischen Weinkeller 1 x Grappa Verkostung in einer Grappa Brennerei Ausflüge wie beschrieben Autobahngebühren

7 Tage Reisetermin: So. 01.10. – Sa. 07.10.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 679,- € im Einzelzimmer 779,- €

Die Kurtaxe (pro Person + Tag 1,30 €) ist nicht im Gesamtpreis enthalten. Die verschiedenen Tagesausflüge können wetterbedingt innerhalb der Urlaubswoche variieren.

31


Südfrankreich

8 Tage

NEU!

Reisetermin: Do. 28.09. – Do. 05.10.2017 Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 1.029,- € im Einzelzimmer 1.269,- €

Erlebnisreise Südfrankreich Zwischen Lavendelfeldern und Olivenhainen liegt ein Hauch von Thymianduft in der Luft. Zikaden zirpen, und ein Glas kühler Roséwein steht neben der Lammkeule auf dem Tisch Ihres Restaurants. Auch mit geschlossenen Augen wissen Sie: Sie sind in der Provence. Das römische Weltreich hat hier in Arles, Nimes und vielen anderen Orten seine beeindruckenden Spuren hinterlassen. Maler wie van Gogh entdeckten die Magie des Lichts, und die Päpste erkoren Avignon zeitweise zu ihrer zweiten Residenz. Zum Meer hin erstreckt sich das Rhônedelta der Camargue. Schwarze Stiere, Reisfelder, Flamingos und große Wasserflächen bilden den Gegensatz zu den nahen Alpilles mit ihren leuchtend weißen Felsen. Nach Osten hin wird die Mittelmeerküste steil und farbig. Die weißen Kreidefelsen der Calanques im Osten von Marseille fallen bis zu 400 m steil ins Meer ab. Das Estérelgebirge leuchtet dunkelrot. Ehemalige Fischerdörfer werden von einer mondänen Klientel bevölkert, weiße Jachten überall. Kein Zweifel ist möglich – Sie nähern sich der Côte d´Azur. Reiseverlauf: Do. 28.09. Am Morgen starten Sie Ihre Erlebnisreise über die Autobahn Nancy – Dijon – Lyon – Avignon in das idyllische Städtchen Tarascon. Die mächtige Festung von Tarascon liegt direkt an der Rhône und das Kastell steht auf den Resten eines Römerlagers. Übernachtung in zentraler Lage in Tarascon. Das Hotel Les Echevins hat ein besonderes Ambiente, es befindet sich in den Mauern eines Adelspalastes aus dem 18. Jh. und verfügt über ein eigenes Restaurant mit einer sehr guten regionalen Küche. Fr. 29.09. Heute beginnt Ihr Tag mit einer Stadtführung in Avignon. In seinen hohen, 4,8 km langen Stadtmauern mit 39 Türmen und 8 Toren beherbergt Avignon neben einer reizvollen Altstadt den mächtigen Papstpalast und die Kathedrale. Vom Rocher des Domes können Sie einen schönen Ausblick auf die 1688 halb zerstörte Pont d´Avignon genießen. Weiterfahrt zum Pont du Gard, einem kurz vor unserer Zeitrechnung errichteten römischen Aquädukt, das Wasser von einer Quelle bei Uzés nach Nimes brachte. Weiter führt Sie Ihre Fahrt nach Nimes mit dem berühmten Amphitheater aus der Römerzeit. Hier fanden Gladiatorenkämpfe statt, die große Zuschauermengen anzogen. Übernachtung in Tarascon.

32

Sa. 30.09. Heute führt Sie ihr Reiseleiter in die Camargue, eine der schönsten Landschaften im Süden Frankreichs mit ihren typischen Stieren, weißen Pferden und rosa Flamingos. Am Vormittag fahren Sie zunächst nach Arles, auch die Seele der Provence und das Tor zur Camargue genannt. Arles liegt am linken Rhône-Ufer und ist nicht nur durch van Gogh bekannt geworden. Die Stadt beherbergt eine ganze Reihe von Kunstdenkmälern, wodurch es zu den berühmtesten Kunststädten Frankreichs gezählt werden kann. Jeden Samstag findet in Arles der große Wochenmarkt statt. In südlicher Atmosphäre verführen vielfältige Produkte Augen und Gaumen. Ein Besuch, der sich sicherlich lohnt. Nach einer Stadtbesichtigung fahren Sie in die Camargue, einer eindrucksvollen, weitgehend unberührten Heide- und Marschlandschaft, auf deren Weiden besondere Rassen von Kampfstieren und die berühmten Weißen Pferde gezüchtet werden. An den zahlreichen Teichen leben riesige Scharen von Wasservögeln, insbesondere Flamingos. Sie erreichen Saintes-Maries-de-la-Mer, bekannt durch Bilder van Goghs und die alljährliche Zigeunerwallfahrt. Sie fahren weiter nach Aigues Mortes, einer Stadt, die mit ihren hohen Mauern und Türmen noch heute einen sehr mittelalterlichen Charakter hat. Eine Stadtführung in Arles gehört


ebenso zum Programm wie der Besuch der berühmten Wallfahrtskirche der Zigeuner in SaintesMaries-de-la-Mer. Übernachtung in Tarascon. So. 01.10. Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg an die Côte d´Azur. Von Marseille, Frankreichs größter Hafenstadt, fahren Sie entlang der wunderbaren Küste über Toulon nach St. Raphael. Übernachtung in St. Raphael. Das Hotel Best Western La Marina verfügt über ein eigenes Restaurant mit Blick auf den Hafen. Dort werden Spezialitäten der Region serviert. Mo. 02.10. Am Vormittag besuchen Sie den berühmten Badeort Saint Tropez. Dieser Ort ist vom kleinen Fischerhafen zu einem Treffpunkt der Künstler und des Jetsets geworden und heute noch einer der Hauptanziehungspunkte an der Côte d´Azur. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in St. Raphael. Di. 03.10. Am Morgen besuchen Sie den legendären Ort Cannes – der mondänste Badeort Frankreichs. Noch heute trifft sich die gesamte Welt des Films einmal jährlich in Cannes zum legendären Filmfestival. Die Luxushotels an der Croisette, wie das berühmte Carlton, und die Altstadt oberhalb vom Yachthafen bilden einen interessanten Kontrast. Anschließend bleibt Zeit für eigene Erkundungen. Am Nachmittag fahren Sie auf der außerordentlich schönen Küstenstraße entlang des Estérel-Gebirges. Durch seine rötlichen Felsen aus Porphyren bietet der zerklüftete Gebirgszug vor allem an den Stellen, wo er ins Meer abfällt, einen reizvollen Farbkontrast. Übernachtung in St. Raphael.

Mi. 04.10. Heute fahren Sie durch das Rhônetal nach Lyon. Am Zusammenfluss von Rhône und Saône lockt Lyon mit seiner römischen Vergangenheit und seinem wunderschönen Renaissanceviertel. Die Altstadt von Lyon ist der größte erhaltene Stadtkomplex aus der Renaissance und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Anschließend bietet sich noch ein Bummel am Künstlermarkt der Saône an. Übernachtung im Raum Lyon. Do. 05.10. Nach dem Frühstück treten Sie mit Urlaubserinnerungen die Heimreise an.

tollen

Leistungen:              

7 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels, alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Fernseher 7 x Frühstücksbuffet 7 x 3 Gang Abendessen Durchgehend deutschsprechende Reiseleitung vom 29.09. – 03.10.2017 Reiseleitung für eine 2-stündige Besichtigung in Lyon 1 x Besichtigung einer Parfümfabrik Eintritt Pont du Gard Nimes Amphitheater Kirche Saintes-Maries-de-la-Mer Avignon Papstpalast & Brücke Arles Amphitheater Örtliche Fremdenverkehrsabgabe Autobahngebühren Eintritt

33


Frankreich erleben – Flusskreuzfahrt auf Rhône & Saône

8 Tage Reisetermin:

NEU!

Do. 28.09. – Do. 05.10.2017 2-Bett Haydndeck achtern 1.249,- € 2-Bett Haydndeck 1.439,- € 2-Bett Straussdeck 1.649,- € 2-Bett Mozartdeck 1.839,- € Zuschlag 2-Bettkabine zur Alleinbenutzung Haydndeck achtern 350,- € Haydndeck 450,- € Straussdeck 750,- €

Frankreich erleben – Flusskreuzfahrt auf Rhône & Saône Do. 28.09. Anreise/Lyon Ab 16:00 Uhr findet die Einschiffung statt und um 22:00 Uhr heißt es dann „Leinen los!“ Vor dem Begrüßungscocktail und Willkommensdinner können Sie Ihr „schwimmendes Hotel“ ein wenig erkunden.

Bauten und eleganten Plätzen. Besonders um den zentral gelegenen Place des Terreaux gibt es wunderschöne Bauten. Die Altstadt am Ufer der Saône gehört seit 1998 zum Weltkulturerbe. Mittags setzen Sie die Fahrt in Richtung Avignon fort.

Fr. 29.09. Macon Am Morgen legt das Schiff in Macon an. Möglichkeit zum Ausflug „Mâcon und der Beaujolais“ sowie zu einem Ausflug zum bekannten Kloster Cluny. Entlang der Weinroute entdecken Sie die romantische Landschaft des Beaujolais mit seinen Schlössern und Weinbergen. Höhepunkt des Ausfluges ist die Besichtigung eines einzigartigen Museums. Und natürlich darf in dieser einmaligen Atmosphäre auch eine Weinverkostung nicht fehlen. Cluny war im frühen Mittelalter das bedeutendste Kloster Europas. Von hier aus wurden mehrere hundert – über ganz Europa von Schottland bis nach Polen verstreute – Tochterklöster zentral regiert. Somit hat Cluny auch die kulturelle Entwicklung Deutschlands entscheidend mitbestimmt. Am Abend verlassen Sie Mâcon und nehmen Kurs auf Châlon sur Sâone.

Mo. 02.10. Avignon Am Morgen legen Sie in Avignon an. Auf dem heutigen Ausflugsprogramm steht eine Stadtführung inkl. Besuch des Papstpalastes. Umringt von einer eindrucksvollen Stadtmauer, wandeln Sie in der Altstadt auf mittelalterlichen Spuren. Am Nachmittag Gelegenheit zum Ausflug „Baudenkmal Pont du Gard und Uzès“. Das perfekt erhaltene römische Aquädukt gilt als antikes Architektur-Meisterwerk. Vor der Rückfahrt können Sie noch einen Spaziergang durch das malerische Städtchen Uzès unternehmen. Das Schiff liegt über Nacht in Avignon, so dass noch Gelegenheit zu einem Abendspaziergang besteht.

Sa. 30.09. Chalon sur Saône Am Morgen erreichen Sie Chalon. Nach dem Frühstück Möglichkeit zum Ausflug „Beaune und Burgund“. Der Ausflug führt Sie durch die Weinbauregionen des Burgunds nach Beaune, dem Zentrum des Weinanbaus. Neben der Besichtigung des Hôtel-Dieu, einem ehemaligen Hospitz aus dem 15. Jahrhundert, erwartet Sie eine Reise durch die Geschichte des Weinbaus, inklusive einer Weinverkostung. Nach dem Mittagessen an Bord sollten Sie den Ausflug „Mittelalterliches Brancion und Cormatin“ inkl. einer Besichtigung des prächtigen Schloss von Cormatin mit seinen weitläufigen Gartenanlagen nicht verpassen, während das Schiff ohne Ausflugsgäste die Fahrt nach Tournus fortsetzt. So. 01.10. Lyon Um 06.00 Uhr morgens erreichen Sie wieder Lyon. Hier erfolgt eine informative Führung durch die prächtige Stadt. Die Innenstadt von Lyon beeindruckt mit unzähligen historischen

34

Neues exklusives Schiff MS Amadeus Provence

Di. 03.10. Avignon – Arles Am Vormittag Möglichkeit zum Ausflug „Naturpark Camargue“, während Ihr Schiff ohne Ausflugsgäste bereits die Fahrt nach Arles fortsetzt. Zum Mittagessen kehren Sie in Arles zurück an Bord. Interessierte können am Nachmittag an einem Stadtrundgang durch Arles teilnehmen, der Sie auch zum beeindruckenden, römischen Amphitheater führt. Erst am Abend setzen Sie Ihre Schiffreise fort. Mi. 04.10. Viviers Heute fahren Sie zu einer der bedeutendsten Naturstätten Frankreichs - zur Ardèche-Schlucht. Die Schlucht im Norden der Provence ist von unvergleichlicher landschaftlicher Schönheit: felsige Steilhänge, Basaltschichten und tief unten der blaue Fluss. Das Schiff erwartet Sie zum Ausflugsende in Le Pouzin. Am Abend werden Sie mit dem Galadinner und einer Crewshow verwöhnt. Do. 05.10. Lyon/Abreise Nach dem Frühstück Ausschiffung und Heimreise. Änderungen vorbehalten


Lyon – Mâcon – Chalon sur Saône – Lyon – Avignon – Arles – Viviers – Lyon

Lyon – Mâcon – Chalon sur Saône – Lyon – Avignon – Arles – Viviers – Lyon MS AMADEUS PROVENCE***** Pünktlich zum Saisonstart 2017 wird die nagelneue AMADEUS PROVENCE ihre Reise auf der Rhône & Saône in Frankreich antreten. Die AMADEUS PROVENCE, führt den Erfolgskurs der Premium Schiffe fort und setzt bei der Umsetzung auf Bewährtes und Neues: Die bei den Passagieren durchweg beliebten öffentlichen Bereiche, wie beispielsweise das klassische „Café Vienna“ oder die glasgeschützte FreiluftLounge „River Terrace“, werden in der Planung berücksichtigt. Ebenfalls darf man sich auf geräumige, stilvolle Kabinen und komfortable Badezimmer freuen. Absolutes Highlight wird der großzügige Swimmingpool am Sonnendeck. Kabinen: Das Schiff verfügt über 62 Standard-Kabinen und 8 Suiten. Alle Kabinen verfügen über einen begehbaren Kleiderschrank, wahlweise Doppelbett oder zwei Einzelbetten, Flachbildschirm-TV, individuell regulierbare Klimaanlage, Dusche/WC und Haartrockner sowie Telefon und Safe. Die Kabinen auf dem Haydn-Deck (16 m²) sind mit kleineren, nicht zu öffnenden Aussichtsfenstern ausgestattet. Alle StandardKabinen auf dem Strauss- und Mozartdeck (17,5 m²) verfügen zusätzlich über eine Minibar und eine absenkbare PanoramaFensterfront. Die acht großen Suiten (26,4 m²) glänzen mit begehbarem Außenbalkon und gemütlicher Leseecke sowie Bademantelservice. Bordeinrichtung: Zu den Annehmlichkeiten der MS AMADEUS PROVENCE zählen Panorama Restaurant, Panorama- Bar mit Lounge, Amadeus Club mit Internetcafé, 24-h-Kaffee-/Teestation, Freiluft-Lounge „River Terrace“, Sonnendeck mit Lido-Bar, Liegestühlen und Swimmingpool, Fitness- und Massageraum, Friseursalon und Spa, Bordshop, Wäscherei-Service, WLAN und Lift. Leben an Bord: Die Atmosphäre an Bord ist sportlich bequem und leger. Wir empfehlen bequeme Kleidung, einen Pullover für die kühleren Abende, ggf. Regenschutz sowie festes Schuhwerk für die Landgänge mitzunehmen. Wer möchte, erscheint abends in eleganter Kleidung. Die deutschsprachige Bordreiseleitung steht Ihnen während der Flussreise mit Rat und Tat zur Seite. Bitte beachten Sie, dass es sich um ein Nichtraucher-Schiff handelt. Rauchmöglichkeit besteht auf dem Sonnendeck. Flagge: Das Schiff fährt unter deutscher Flagge – internationales deutschsprechendes Bordpersonal.

Leistungen:  Anreise und Abreise nach Lyon mit ROBERT-Reisen  Schifffahrt auf der MS AMADEUS PROVENCE  Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie mit

Du/WC

 Volle Verpflegung mit täglich 3 Mahlzeiten (Abendessen

1. Tag bis Frühstück 8. Tag)  Kaffee oder Tee nach Mittag- und Abendessen  Begrüßungscocktail  Gala-Dinner  täglich Kaffee/Tee und Gebäck am Nachmittag (je nach Tagesprogramm)  täglich Mitternachtssnack  deutschsprechende Bordreiseleitung  Teilnahme am Bordunterhaltungsprogramm  freie Nutzung der Bordeinrichtungen  Gepäckbeförderung Schiffsanlegestelle – Schiffskabine und zurück  Rhône-Reiseführer (1 Stck. pro Kabine)  Modernes „Quietvox“-Audiosystem bei allen Landausflügen

Nicht enthalten: Ausflüge, Versicherungen, Getränke, Trinkgelder (Empfehlung € 5,- bis 7,- p. P./Tag), sonstige persönliche Ausgaben Im Falle höherer Gewalt, wie Krieg, zivile oder politische Wirren, Streiks, Katastrophen, Epidemien, Störungen in der Treibstoffversorgung des Schiffes, hat die Reederei die Möglichkeit, die vereinbarte Fahrt zu annullieren. In solchen Fällen wird Ihnen der Reisepreis zurückerstattet, ein weitergehender Anspruch besteht nicht. Bei Hoch- und Niedrigwasserständen, Fahrverbot, Schleusendefekten etc. auf den für die Durchführung der Programme maßgeblichen Gewässern, ebenso bei

AUSFLÜGE Paket-Preise Paket A 167,- € Mâcon und der Beaujolais Beaune und Burgund inkl. Weinverkostung Stadtrundfahrt Lyon Stadtrundgang Avignon mit Papstpalast Paket B 279,- € Mâcon und der Beaujolais Die Abtei von Cluny Beaune und Burgund inkl. Weinverkostung Stadtrundfahrt Lyon Stadtrundgang Avignon mit Papstpalast Naturpark Camargue Paket C 383,- € Mâcon und der Beaujolais Die Abtei von Cluny Beaune und Burgund inkl. Weinverkostung Mittelalterliches Brancion und Cormatin Stadtrundfahrt Lyon Stadtrundgang Avignon mit Papstpalast Baudenkmal Pont du Gare und Uzes Akzent Naturpark Camargue Stadtrundgang Arles Ardèche - Schlucht

Schiffsdefekten ohne Verschulden der Reederei, wird in Absprache mit dem Kapitän und dem Charterer ein AlternativProgramm angeboten, bei dem Unterkunft und Verpflegung an Bord des Schiffes oder falls nicht möglich, in einem Hotel erfolgt. Vorbehalten bleiben die Bestätigungen der Liegeplätze durch die Hafenbehörden. Bei einer Absage wird die Reederei einen Alternativ-Liegeplatz im Rahmen der Möglichkeiten besorgen.

35


Altötting 2014

Bad Kohlgrub 2016

Glücksreise 2016

Island 2016

Muttertag 2016

Ried + Pertisau 2016

Mallorca 2012

Russland 2004

36


Nordkap + Lofoten 2007

Schottland 2006

Kalifornien 2008

Norwegen 2005

Namibia 2010

Biathlon 2009

Alaska + Kanada 2005

SĂźdafrika 2003 37


BUSFAHREN die clevere Alternative Busreisen ist aktiver Klimaschutz...

Auf 100 Kilometern verbraucht ein Fahrgast in einem Reisebus nur ca. 0,7 Liter Diesel je 100 Kilometer, mit der Bahn würde er ca. 0,9 Liter und mit dem Pkw sogar mehr als das doppelte, nämlich 2,0 Liter, verbrauchen. Besonders umweltschädlich ist das Fliegen – für dieselbe Strecke von 100 km verbraucht ein Flugzeugreisender 7 Mal soviel! Bei keinem anderen Verkehrsmittel (außer vielleicht dem Fahrrad) wird so wenig Kohlendioxid emittiert als beim Bus!

Busreisen sind sicher...

Der Reisebus ist und bleibt das sicherste und vertrauenswürdigste Verkehrsmittel auf dem Weg in den Urlaub. Hohe technische und rechtliche Sicherheitsstandards kennzeichnen den Bustourismus.

Busreisen sind bezahlbarer Luxus...

Der Alltag ist hektisch genug, Ihre Reise fängt bereits mit dem Einstieg in den Bus an. Entspannt können Sie zusammen mit netter Gesellschaft auch die Fahrt genießen und die Landschaft bewusster erleben! Nehmen Sie auf den komfortablen Sitzen Platz und lassen Sie sich von gut ausgebildeten Fahrern sicher an Ihr Ziel chauffieren.

Also: BUSFAHREN die clevere Alternative

Seien auch Sie konsequent und fahren Sie Bus: egal ob mit ROBERT-Reisen oder Avanti, oder wem auch immer, aber fahren Sie Bus und demonstrieren Sie damit, dass Ihnen Klima, Umwelt und Folgeschäden nicht egal sind! Sie machen einen Riesengewinn: durch eine stressfreie Reise, durch neue Landschaftseindrücke, neue Freunde, niedrigste Emissionen und geringste Allgemeinkosten.

Unser Fuhrpark: Technik „Made in Germany“

Alle Reisen werden mit unseren gepflegten Omnibussen der Oberklasse von Mercedes-Benz und Setra durchgeführt – dem Optimum in Sachen Komfort, Sicherheit und Umweltverträglichkeit. Wir legen größten Wert auf erstklassige Reisebusse. Aus diesem Grund setzen wir auf in Ulm/Mannheim produzierte Neufahrzeuge aus dem Hause EvoBus. Gute Wartung, Pflege, sowie die gesetzlich vorgeschriebenen vierteljährlichen Prüfungen sind bei uns selbstverständlich. Eine ausführliche Beschreibung unseres Fuhrparks sowie einige Fotos finden Sie auf unserer Internetseite: www.robert-reisen.de

Busanmietung

Wir verfügen angefangen vom Kleinbus über den Überlandlinienbus bis hin zum Reisebus über viele verschiedene Omnibusgrößen und führen damit auch gerne individuelle Reisen oder Transfers für Sie durch - Anfrage genügt! Für Tages- oder Mehrtagesreisen arbeiten wir für Sie ein maßgeschneidertes Programm aus.

Reisegepäck

Aufgrund der begrenzten Ladekapazität eines Busses bitten wir Sie, nur einen Koffer und eine Reisetasche mitzuführen. Außerdem empfehlen wir jedes Gepäckstück mit einem Namensschild zu versehen.

Reisezahlung

Bitte geben Sie bei Überweisungen im Verwendungszweck das Reiseziel sowie den Reisetermin an. Damit erleichtern Sie uns die Zuordnung zur entsprechenden Buchung. Vielen Dank.

Parken und Reisen

Für unsere Reisegäste steht ein kostenloser Parkplatz (auf eigene Gefahr) auf dem Betriebshof in Thalfang zur Verfügung. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir nicht jeden Ort zur Abholung unserer Reisegäste anfahren können. Bei einer Gruppenbuchung ab 10 Personen holen wir Sie gerne in Ihrem Wohnort ab. So finden Sie unseren Betriebshof in Thalfang: Folgen Sie der Ausschilderung „Industriegebiet Vorwald“ und ROBERT-Reisen.

Zustiege

Kostenfreie Zustiegsmöglichkeiten bei Mehrtagesreisen (bei „Reisen ins Blaue“ und Tagesfahrten nur eingeschränkt): - Trier Hauptbahnhof, Bussteig 7 - Schweich Schulzentrum - Longuich Mitfahrerparkplatz - Hermeskeil Festplatz - Morbach ZOB - Thalfang (Betriebshof Robert-Reisen) - Birkenfeld Talweiherplatz - Allenbach - Kirschweiler Brücke - Tiefenstein - Idar Markt - Oberstein Bahnhof - Nahbollenbach Hochhaus - Weierbach Altes Amt - Weierbach Alte Post - Kirn Bahnhof - Bad Sobernheim Bahnhof - Bad Kreuznach Bahnhof - Entlang der B41 von Idar Oberstein bis zur A61; Bärenbach, Kirnsulzbach, Hochstetten-Dhaun, Simmertal, Martinstein, Monzingen, Waldböckelheim... Weitere Zustiege gerne auf Anfrage. Bei Buchung geben Sie bitte Ihren gewünschten Einstiegsort an.

Hinweis in eigener Sache! Wir möchten darauf hinweisen, dass wir keine Glückwunschkarten für Geburtstage oder Jubilare versenden. Stattdessen spenden wir diese Aufwendungen an bedürftige Menschen. In unserem Leben haben wir schon viel Schönes erfahren. Aus diesem Grunde möchten wir einen kleinen Teil des Glücks weitergeben an diejenigen, die es dringend benötigen und unterstützen seit über 15 Jahren ein Kinderheim in Brasilien durch den Verein „Rette ein Kinderleben“. Wir hoffen auf Ihr Verständnis! Ihre Familie Robert

38


Reisebedingungen für Pauschalangebote der Firma ROBERT-Reisen Sehr geehrte Kunden, die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen Ihnen und ROBERT-Reisen, nachstehend „RR“ abgekürzt, im Buchungsfall zustande kommenden Reisevertrages. Bitte lesen Sie diese Reisebedingungen vor Ihrer Buchung sorgfältig durch. 1. Abschluss des Reisevertrages 1.1. Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Kunde RR den Abschluss des Reisevertrages ver- bindlich an. An sein Vertragsangebot ist der Kunde 10 Tage gebunden. 1.2. Die Buchung kann mündlich, schriftlich, per Telefax oder auf elektronischem Weg (E-Mail, Internet) erfolgen. 1.3. Bei oder unverzüglich nach Vertragsschluss wird RR dem Kunden eine schriftliche Reisebestäti- gung übermitteln. Hierzu ist RR nicht verpflichtet, wenn die Buchung durch den Kunden weniger als 7 Werktage vor Reisebeginn erfolgt. 1.4. Telefonische Buchungen sind für den Kunden verbindlich und führen durch die telefonische Bestä- tigung von RR zum Abschluss des verbindlichen Reisevertrages. Der Reisevertrag kommt durch die Reisebestätigung von RR nach Ziffer 1.3 zustande. 2. Bezahlung

4.2. Umbuchungswünsche des Kunden, die später erfolgen, können, sofern ihre Durchführung über haupt möglich ist, nur nach Rücktritt vom Reisevertrag gemäß Ziffer 5 zu den dort festgelegten Bedingungen und gleichzeitiger Neuanmeldung durchgeführt werden. Dies gilt nicht bei Umbu- chungswünschen, die nur geringfügige Kosten verursachen. 5. Obliegenheiten des Kunden, Kündigung durch den Kunden 5.1. Der Reisende ist verpflichtet, auftretende Mängel unverzüglich der örtlichen Vertretung von RR (Omnibusfahrer, Reiseleitung, Agentur) anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen. Ansprüche des Reisenden entfallen nur dann nicht, wenn die dem Reisenden obliegende Rüge unverschuldet unterbleibt. 5.2. Wird die Reise infolge eines Reisemangels erheblich beeinträchtigt, so kann der Reisende den Vertrag nach den gesetzlichen Bestimmungen (§ 651e BGB) kündigen. Dasselbe gilt, wenn ihm die Reise infolge eines solchen Mangels aus wichtigem, erkennbarem Grund nicht zuzumuten ist.

2.1. Nach Vertragsabschluss und nach Aushändigung des Sicherungsscheines gemäß § 651k BGB wird eine Anzahlung in Höhe von 10 % mind. jedoch 30 € pro Person zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 14 Tage vor Reisebeginn zur Zahlung fällig, sofern der Sicherungsschein über geben ist. 2.2. Dauert die Reise nicht länger als 24 Stunden, schließt sie keine Übernachtung ein und übersteigt der Reise preis pro Kunden € 75,- nicht, so werden Anzahlung und Restzahlung mit Vertragsschluss ohne Aushändigung eines Sicherungsscheines zahlungsfällig.

6. Beschränkung der Haftung

3. Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn / Stornokosten

7. Ausschluss von Ansprüchen und Verjährung

3.1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber RR unter der in diesen Bedingungen angegebenen Anschrift zu erklären. Falls die Reise über ein Reisebüro gebucht wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt werden. Dem Kuden wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. 3.2. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so kann RR eine angeme- sene Entschädigung für die bis zum Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen und ihre Aufwen- dungen in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen, bei deren Berechnung gewöhn- lich ersparte Aufwendungen und gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendungen der Reiselei- stungen berück sichtigt sind. Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung des Kunden wie folgt berechnet:

7.1. Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reise hat der Kunde innerhalb eines Monats nach dem vertraglich vorgesehenen Zeitpunkt der Beendigung der Reise geltend zu machen. Die Geltendmachung kann fristwahrend nur gegenüber RR unter der nachstehend angegebenen Anschrift erfolgen. Nach Ablauf der Frist kann der Kunde Ansprüche nur geltend machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert worden ist. 7.2. Ansprüche des Kunden nach den §§ 651c bis 651f BGB verjähren in einem Jahr. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem die Reise dem Vertrage nach enden sollte. Schweben zwischen dem Kunden und RR Verhandlungen über den Anspruch oder die den Anspruch begründenden Umstände, so ist die Verjährung gehemmt, bis der Kunde oder RR die Fortsetzung der Verhand lungen verweigert. Die Verjährung tritt frühestens 3 Monate nach dem Ende der Hemmung ein.

Busreisen • bis 45 Tage vor Reiseantritt 10% mind. jedoch 30 € • vom 44. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30% • vom 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 50% • vom 14. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75% • ab dem 6. Tag und bei Nichtanreise 80% See-, Flusskreuzfahrten und Flugreisen Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Veranstalter. Konzert-, Theater- und Musical-Karten Diese Karten sind von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen. 3.3. Dem Kunden bleibt es in jedem Fall unbenommen, RR nachzuweisen, dass dieser überhaupt kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist, als die von ihm geforderte Pauschale. 3.4. Dem Kunden wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versiche- rung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit dringend empfohlen. 4. Umbuchungen 4.1. Ein Anspruch des Kunden nach Vertragsabschluss auf Änderungen hinsichtlich des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes des Reiseantritts, der Unterkunft, der Beförderungsart oder des Zustiegs- oder Ausstiegsorts bei Busreisen (Umbuchung) besteht nicht. Ist eine Umbuchung mög- lich und wird auf Wunsch des Kunden dennoch vorgenommen, kann RR bis zu den bei den Rücktrittskosten genannten Zeitpunkt der ersten Stornierungsstufe ein Umbuchungsentgelt erhe- ben.

Die vertragliche Haftung von RR für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, a) soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder b) soweit RR für einen dem Kunden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

8. Informationen zur Identität ausführender Luftfahrtunternehmen 8.1. RR informiert den Kunden entsprechend der EU-Verordnung zur Unterrichtung von Fluggästen über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens vor oder spätestens bei der Buchung über die Identität der ausführenden Fluggesellschaft(en) bezüglich sämtlicher im Rahmen der gebuchten Reise zu erbringenden Flugbeförderungsleistungen. 8.2. Steht/stehen bei der Buchung die ausführende Fluggesellschaft(en) noch nicht fest, so ist RR verpflichtet, dem Kunden die Fluggesellschaft(en) zu nennen, die wahrscheinlich den Flug durchführen wird/werden. Sobald RR weiß, welche Fluggesellschaft den Flug durchführt, wird er den Kunden informieren. 8.3. Wechselt die dem Kunden als ausführende Fluggesellschaft genannte Fluggesellschaft, wird RR den Kunden unverzüglich und so rasch dies mit angemessenen Mitteln möglich ist, über den Wechsel informieren. ---------------------------------------------------------------------------------© Diese Reisebedingungen sind urheberrechtlich geschützt; Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e. V. und Rechtsanwalt Rainer Noll, Stuttgart. ----------------------------------------------------------------------------------Reiseveranstalter ist: Firma ROBERT-Reisen GmbH & Co. KG Geschäftsführer Christoph Robert, Helmut Robert Handelsregister HRA 3813 Straße Langemer Straße 5 PLZ, Ort 54424 Thalfang Telefon 06504 - 1453 Telefax 06504 - 8104

3 x besser-Schutz FÜR REISEN WELT WEIT BIS 23 TAGE

Reise-Rücktrittsversicherung 1)

PRÄMIE

❍ Versicherungssumme bis zur Höhe des jeweiligen Reisepreises

Reisepreis pro Person bis EUR 100,– 300,– 600,– 1.000,– ab 1.001,–

Reise-Krankenversicherung

Bei Krankheit oder Unfall im Ausland erstatten wir Ihnen die Kosten für: ❍ ambulante Behandlung beim Arzt, Zahnarzt, Medikamente ❍ stationäre Behandlung im Krankenhaus einschließlich Operationen ❍ medizinisch sinnvolle Rücktransporte (auch Rettungsflüge)

Notfall-Versicherung inkl. Schutzengel auf Reisen ❍ Notruf-Service, weltweit – rund um die Uhr ❍ Krankentransport auch in Deutschland bis 2.500,– EUR

Reise-Rücktrittsversicherung 1) ❍ Wenn Sie von einer Reise außerplanmäßig – z. B. wegen

A 658 07.14

unerwarteter schwerer Erkrankung, Unfall, Verlust des Arbeitsplatzes – vor Reisebeginn zurücktreten oder die Reise außerplanmäßig verspätet antreten müssen, ersetzen wir Ihnen – die vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten – die Mehrkosten einer verspäteten Hinreise

1)

Einzelperson EUR 11,– 14,– 19,– 25,– 29,–

Kein Selbstbehalt! Einzige Ausnahme: Ambulant behandelte Erkrankung. In diesem Fall beträgt der Selbstbehalt 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25,– EUR je versicherte Person.

PRÄMIE Reisepreis pro Person bis EUR 100,– 300,– 600,– 1.000,– ab 1.001,–

Einzelperson EUR 7,– 12,– 17,– 22,– 26,–

Abschlussfrist: Abschließbar sofort bei Buchung, jedoch spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt. Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt weniger als 30 Tage, muss der Abschluss innerhalb von 3 Werktagen nach Reisebuchung erfolgen. Diese Informationen geben den Versicherungsumfang nur beispielhaft wieder. Die kompletten Bedingungen erhalten Sie im Reisebüro. Sie können die Bedingungen auch im Internet unter http://www.hmrv.de/service/versicherungsbedingungen abrufen. Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Tarifbeschreibungen Ihres Veranstalters und die Versicherungsbedingungen VB-RS 2011 (T-D) und VB-KV 2011 (T-D) der HanseMerkur Reiseversicherung AG.

A 658_0714_Service Reisen Gießen_C6 quer.indd 1

29.07.14 12:43


4 Tage Jubiläumsreise 85 Jahre ROBERT-Reisen – ins Blaue Reisetermin: Do. 12.10. – So. 15.10.2017 Buchen Sie doch mal Urlaub ohne zu wissen wohin. Eine Reise ins Glück... Leistungen: 3 Übernachtungen in einem schönen 4 Sterne Hotel, Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Minibar, TV 3 x Frühstücksbuffet 3 x Abendessen Nutzung des Freizeitbereichs mit Schwimmbad, Sauna und Dampfbad Interessantes Programm während der Reise

Gesamtpreis pro Person im Doppelzimmer 359,- € im Einzelzimmer 419,- €

klimaneutral

gedruckt

natureOffice.com | DE-316-173667

Moderne Bustouristik Christoph & Helmut Robert GmbH & Co. KG Langemer Straße 5 54424 Thalfang

Tel.: 0 65 04 · 14 53 Fax: 0 65 04 · 81 04

e-mail: info@robert-reisen.de internet: www.robert-reisen.de

jk17  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you