Page 1

PROGRAMMHEFT 2011


Herzlich willkommen bei der SECHSÄMTERLAND-Classic 2011

Zum bereits achten Mal heißen wir Sie, liebe Teilnehmer, herzlich willkommen in der Kreis und Festspielstadt Wunsiedel, im Sechsämterland und – natürlich – und ganz explizit, bei unserer SECHSÄMTERLANDClassic. Sie dürfen sich auch in diesem Jahr auf eine erneut hochklassige, zweitägige Veranstaltung freuen, die sowohl in sportlicher, als auch in touristischer Hinsicht für jeden von Ihnen etwas Neues bieten wird. Und tatsächlich ist es uns wieder gelungen, für Sie ein paar neue Streckenabschnitte ´auszugraben`. Den Touristikern unter Ihnen bieten wir dabei einige neue Ansichten auf die herrliche Landschaft des Sechsämterlandes, des angrenzenden Frankenwaldes und auf Teile der Region HochFranken. Für die Sportfahrer unter Ihnen haben wir sieben unterschiedliche Sollzeitprüfungen mit neun Zeitmessungen (sowohl an Lichtschranken als auch an Druckschläuchen) im Programm, wobei wir unser Augenmerk bei der Auswahl der einzelnen Prüfungen nicht nur auf unsere Teilnehmer – sondern auch auf die HistoricFans der Region, unsere höchst sach- und fachkundigen Zuschauer, gerichtet haben. Dies betrifft vor allem die „Schlauchprüfungen“ in den Fußgängerzonen Marktredwitz und Selb, die Rollprüfung in Kirchenlamitz und ganz besonders den „Marktplatz-GrandPrix“ in Weißenstadt. Neu sind die Straßen-Prüfungen auf der Strecke des früheren Frankenwald-Bergrennens und über den Schneeberg-Paß – lassen Sie sich überraschen. Schweren Herzens haben wir heuer auf den Abstecher nach Tschechien verzichtet, wobei wir ihn gerne für die Zukunft wieder aufleben lassen – wenn Sie dies wollen! Zum Mittagessen treffen wir uns in der Berggaststätte „Wolf“ in Feilitzsch (b. Hof), wo Ihnen ein schmackhaftes Mahl serviert wird, die Kaffeepause findet beim sehenswerten Automobilmuseum in Fichtelberg statt. Trotzdem verbleibt es bei einigem weiteren Altbewährten, so zum Beispiel bei den kleinen, aber feinen Orientierungsetappen, die für viele Beifahrer das Salz unserer Rallyesuppe bilden. Wir haben also auch heuer erneut alles versucht, Ihnen liebe Teilnehmer (von denen wir manche tatsächlich nun schon zum achten Mal begrüßen können) wieder ein angenehmes und abwechslungsreiches Wochenende mit Ihrem Old- oder Youngtimer rund um unsere SECHSÄMTERLAND-Classic anbieten zu können. Dazu wünschen wir Ihnen neben einem angenehmen Aufenthalt im Sechsämterland vor allem eine gute und unfallfreie Fahrt, einen gesunden Appetit beim Mittagessen und viel Genuss bei Kaffee und Kuchen. Am Ende hoffen wir, dass Sie sich während der SECHSÄMTERLAND-Classic in unserer schönen Landschaft erholen und Abstand vom Alltag finden können, und wünschen Ihnen allen mindestens den von Ihnen selbst angestrebten Erfolg.

Ihr Team von der SECHSÄMTERLAND-Classic


Allzeit Gute Fahrt und viel Erfolg!

Liebe Teilnehmer, auch zur mittlerweile achten Ausgabe der SECHSÄMTERLAND-Classic darf ich Sie als verantwortlicher Rallyeleiter ganz herzlich begrüßen und willkommen heißen. Ein gutes Jahr intensivster Vorbereitungen geht seinem Ende entgegen und das gesamte Team der SECHSÄMTERLAND-Classic wartet gespannt auf die Begutachtung und Bewertung durch Sie, liebe Teilnehmer. Schließlich erarbeiten wir eine solche Veranstaltung nicht aus reinem Selbstzweck, sondern für Sie und Ihre berechtigten Wünsche nach einer – so weit als möglich – perfekten Classic-Rallye. Sicherlich können wir der unterschiedlichsten Gründe wegen, nicht auf alle Ihre verschiedenen Anregungen eingehen, auch deshalb nicht, weil sich manche davon widersprechen. Aber Sie dürfen uns glauben, dass wir es uns wieder nicht leicht gemacht haben! Vor allem die Entscheidung, erstmals seit vielen Jahren nicht in die Tschechische Republik zu fahren, war schwer, und wir erwarten Ihre diesbezüglichen Äußerungen und Anmerkung mit besonderer Aufmerksamkeit – weil wir Sie auch in den kommenden Jahren soweit wie irgend möglich, zufrieden stellen wollen. Wir möchten, dass Sie sich bei uns im Sechsämterland und dem benachbarten Frankenwald und der angrenzenden Region HochFranken wohl fühlen und die Schönheiten von Land und Leuten kennen und schätzen lernen. Ihrer konstruktiven Kritik – vor allem im Hinblick auf Tschechien! – sehe ich nach wie vor erwartungsvoll entgegen, möchte Ihnen aber zunächst und hauptsächlich eine angenehme Rallye, eine gute und unfallfreie Fahrt, viel Erfolg beim sportlichen Wettbewerb und ein gesundes, wohlbehaltenes Wiedersehen bei der Siegerehrung am Samstagabend wünschen.

Ihr Gerd Plietsch Rallyeleiter

Team der SECHSÄMTERLAND-Classic

Günter Boßner

Friedhelm Engel Robert Plietsch Hans-Jürgen Wunschel


Für Fahrer, Beifahrer und Zuschauer: Anforderungen, Orte und Zeiten der SECHSÄMTERLAND-Classic 2011 (gpp) – Die SECHSÄMTERLAND-Classic 2011 ist eine sportliche Classic-Rallye. Der Streckenverlauf führt durch die Städte (der der Veranstaltung den Namen gebenden Region) des Sechsämterlandes, der angrenzenden Region HochFranken, dem benachbarten Frankenwald und wird mit besetzten Durchgangskontrollen (DK) überwacht. Wer eine dieser DK (die sich – für die Teilnehmer bekannt und unbekannt – an den unterschiedlichsten Punkten der insgesamt etwa 330 km langen Strecke befinden) auslässt, erhält dafür Strafpunkte. Darüber hinaus beinhaltet die SECHSÄMTERLAND-Classic 2011 aber auch noch sieben verschiedene Sollzeitprüfungen mit insgesamt neun Zeitnahmen sowie drei kleine, aber feine Orientierungsetappen. Dazu sind in die Streckenbeschreibung (dem Road-Book) statt der sonst üblichen Chinesenzeichen kleine Kartenskizzen eingebaut, nach denen die Teams eine bestimmte Strecke zunächst finden und anschließend auch befahren müssen. Die Einhaltung der richtigen Strecke der Orientierungsetappen wird mittels Orientierungskontrollen überwacht, deren einzelne Buchstaben in der Bordkarte vermerkt werden müssen. Das Fehlen von Orientierungskontrollen zieht weitere Strafpunkte nach sich. Bei den Sollzeitprüfungen werden vom Veranstalter bestimmte Streckenabschnitte festgelegt und eine dort zu fahrende Zeit vorgegeben – welche von den Teilnehmern so exakt wie möglich eingehalten werden muss. Auch hier finden die einzelnen Abweichungen als Strafpunkte Eingang in die Wertung.

Bei der SECHSÄMTERLAND-Classic 2011 werden folgende Wertungsprüfungen gefahren: (Zuschauer sind jederzeit willkommen, sollten jedoch den Ablauf der einzelnen Prüfungen nicht stören, sondern sich in angemessener Entfernung aufhalten!)

FREITAG, 17 Juni 17:30 Uhr bis 19:40 Uhr 18:30 Uhr bis 20:40 Uhr

Sollzeitprüfung 1 in der Fußgängerzone der Stadt in Marktredwitz Sollzeitprüfung 2 auf dem Marktplatz der Stadt Weißenstadt

SAMSTAG, 18. Juni 09:00 Uhr bis 11:45 Uhr

Sollzeitprüfung 3 in der Klostergasse der Stadt Kirchenlamitz

10:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Sollzeitprüfung 4 in der Fußgängerzone der Stadt Selb (Ludwigstraße zwischen Marktplatz und Schmiedbergl)

11:00 Uhr bis 13:10 Uhr

Sollzeitprüfung 5 auf den Gelände des TOYOTA-Autohauses Engel in Hof, An der Hohensaas

13:20 Uhr bis 15:30 Uhr

Sollzeitprüfung 6 auf der Staatsstraße von Presseck nach Stadtsteinach

14:30 Uhr bis 16:40 Uhr

Sollzeitprüfung 7 auf der Straße von Schönlind nach Bischofsgrün (diese Prüfung ist aufgrund der beengten Straßenverhältnisse für Zuschauer weniger geeignet!)


Weitere Möglichkeiten die Teilnehmer der SECHSÄMTERLAND-Classic 2011 zu sehen gibt es am:

FREITAG, 17. Juni 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Technische Überprüfung der Fahrzeuge auf dem Parkplatz des ehem. Comet an der Hornschuchstraße in Wunsiedel

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Startaufstellung auf der gesperrten Jean-Paul-Straße in Wunsiedel

17:00 Uhr bis 18:40 Uhr

Start zur ersten Etappe auf der Start-Ziel-Rampe in der gesperrten Jean-Paul-Straße in Wunsiedel

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Zwischenziel nach der ersten Etappe auf der Start-Ziel-Rampe in der gesperrten Jean-Paul-Straße in Wunsiedel

SAMSTAG, 18. Juni 8:45 Uhr bis 10:55 Uhr

Re-Start zur zweiten Etappe auf der Start-Ziel-Rampe in der gesperrten Jean-Paul-Straße in Wunsiedel

11:15 Uhr bis 12:45 Uhr

Mittagspause in der Berggaststätte “Wolf“ in Feilitzsch

14:50 Uhr bis 18:00 Uhr

Kaffeepause rund um das “Automobilmuseum“ in Fichtelberg

17:15 Uhr bis 19:25 Uhr

Zielankunft auf der Start-Ziel-Rampe in der gesperrten Jean-Paul-Straße in Wunsiedel


Aufgabenstellung/en im historischen Classic-Sport: Wenn die Stoppuhr den Gasfuß dirigiert (gpp) – Im Gegensatz zu den ´richtigen` Rallyes (bei denen der Fahrtauftrag darin besteht, die abgesperrten Sonderprüfungen auf Bestzeit – also schnellstmöglich – zu durchfahren), unterliegen die so genannten Classic-Rallyes mit historischen Oldund Youngtimer-Fahrzeugen nicht unbedingt der Prämisse der absoluten, fahrerischen Spitzenleistungen. Ganz im Gegenteil: die Fahrzeiten auf den einzelnen Sonderprüfungen werden von der Rallyeleitung vorgegeben (wobei eine maximale Durchschnittsgeschwindigkeit von 50 km/h nicht überschritten werden darf) und die Teilnehmer müssen versuchen, diese vorgegebenen Zeiten so genau wie möglich einzuhalten. Dabei darf auf diesen Prüfungen zu keinem Zeitpunkt angehalten werden, sondern die Räder der Autos müssen sich vom Start bis zur Zwischenziel- oder Ziel-Lichtschranke stets (zwar gerne langsam, aber eben kontinuierlich) drehen. Es kommt also einzig und alleine darauf an, genau auf die Hundertstel-Sekunde durch die Lichtschranke oder über den Zielschlauch (der die Zeitmessung mittels Druckluft auslöst) zu fahren. In diesen Momenten, in denen der Beifahrer die restlichen Sekunden der vorgegebenen Zeit fest im Blick hat und seinen Fahrer – wenn es sich um ein eingespieltes Team handelt – per Countdown zur Lichtschranke oder dem Zielschlauch ´herunterzählt`, wird auch die „SECHSÄMTERLAND-Classic 2011“ entschieden. Denn die Messung auf Hundertstel-Sekunden sorgt dafür, dass so wenig Teilnehmer wie möglich mit der gleichen Zeitabweichung ins Ziel kommen und mehr oder weniger problemlos eine Wertung erstellt werden kann. Und dass es nach insgesamt sieben solcher Prüfungen (mit insgesamt neun Zeitnahmen) auch noch zwei oder gar mehr Teams geben sollte, die absolut strafpunktgleich sind, ist eigentlich undenkbar. Dennoch sieht die Ausschreibung in Fällen von Punktegleichheit vor, dass die geringere Strafpunktsumme beginnend von Prüfung eins an in aufsteigender Reihenfolge für eine Wertung sorgt. Und sollte selbst dies noch zu einem Gleichstand führen, entscheidet das Baujahr der einzelnen Fahrzeuge über deren weitere Platzierung (und zwar das ältere vor dem jüngeren). Allerdings darf sich jeder Teilnehmer, der an diesem Tag (an welchem in der Kreisstadt Wunsiedel ja alljährlich auch das historische „Brunnenfest“ gefeiert wird) die Zielrampe auf der nach dem großen Sohn der Stadt Wunsiedel – „Jean-Paul“ – benannten Straße zwischen Landratsamt und Fichtelgebirgshalle erreicht, durchaus als Sieger fühlen und hat zusammen mit allen anderen Besuchern dieses Tages im „Sechsämter„-Land allen Grund zum Feiern.


Die Gesamtstrecke führt die Teilnehmer neben dem Start- und Ziel-Ort Wunsiedel auch heuer wieder durch etliche weitere „Sechsämter“-Städte wie Kirchenlamitz, Selb und Weißenstadt. Dort sind vorgegebene Kontrollstellen anzufahren (zudem befinden sich auch noch an weiteren exponierten Streckenstellen Durchgangskontrollen) deren Auslassen mit zusätzlichen Strafpunkten bewehrt ist. Außerdem sind (natürlich) auch die Pausen, mittags in der “Berggaststätte Wolf“ in Feilitzsch und nachmittags im Fichtelberger Automobilmuseum zeitgerecht anzufahren, denn für alle zeitlichen Verzögerungen werden weitere Strafpunkte verteilt. Insgesamt sind bei der „SECHSÄMTERLAND-Classic 2011“ knapp 330 Kilometer durch das Sechsämterland des Landkreises Wunsiedel i. Fichtelgebirge, die Region HochFranken und den benachbarten Frankenwald zu absolvieren.

BILDER: „Twinmaster, Triple-Timer, Bordkarte und Streckenplan – so schnell wird einem Co nicht bang!“ – „Wo genau ist der ´verdammte`Schlauch?“ – „Das Ziel aller Mühen, die Lichtschranke“

Herausgeber des Programmheftes: SECHSÄMTERLAND-Classic GmbH Hofer Straße 43 · 95632 Wunsiedel www.sechsaemterland-classic.de Bilder im Programmheft: Matthias Kellner, Gerd Plietsch, Heiko Roith, Sechsämterland Classic Fundus, und Bilder gestellt von unseren Teilnehmern


Vorausfahrzeuge Sechsämterland classic 2011 Fahrzeugtyp:

000

TOYOTA Verso-S

Baujahr:

2011

Fahrer:

Plietsch Markus Marktleuthen

Team/Club:

Autohaus Engel

Beifahrer:

Plietsch Robert Röslau

Team/Club:

00

Autohaus Engel

Sponsor-Fahrzeug Sechsämterland classic 2011 Fahrzeugtyp:

Volkswagen Tiguan 2,0 TFSI mit Sportpaket, 200 PS

Fahrer:

Zeller Maria Wunsiedel

Team/Club:

Autohaus Wunschel

Beifahrer:

Dr. Thoma Ulrike Wunsiedel

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

TOYOTA King of Africa

Baujahr:

1986

Fahrer:

Dicks Gerd F1-Engine Specialist

Team/Club:

TOYOTA Deutschland

Beifahrer:

Reichenberger Frank

Team/Club:

TOYOTA Deutschland

Autohaus Wunschel

0


Teilnehmer Sechsämterland Classic 2011 Gesamtsieger 2010 Fahrzeugtyp:

01

Alvis 12/70 Special Supercharged

Baujahr:

1937

Fahrer:

Dr. Eiselt Michael Höchstädt

Team/Club: Beifahrer:

Eiselt Miriam Höchstädt

Team/Club:

02

Fahrzeugtyp:

Ford Model A

Baujahr:

1930

Fahrer:

Fraas Hans Wunsiedel

Team/Club: Beifahrer:

Kleemeier Ludwig Wunsiedel

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Simca 8 Coupé

Baujahr:

1939

Fahrer:

Dr. Strobl Ulrich Amberg

Team/Club: Beifahrer:

Dr. Amode-Strobl Margit Amberg

Team/Club:

03


Fahrzeugtyp:

04

Ringhoffer-Tatra Typ 57 B

Baujahr:

1940

Fahrer:

Sommer Harald Deining

Team/Club:

Tatra-Register-Deutschland

Beifahrer:

Uebach Horst Sengenthal

Team/Club:

Tatra-Register-Deutschland

05

Fahrzeugtyp:

Alvis Speed 25 Special

Baujahr:

1937

Fahrer:

Seidenfaden Walter Seligenstadt

Team/Club: Beifahrer:

Krebs Lothar

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Opel 18 N

Baujahr:

1932

Fahrer:

Bley Franz Dieter Marktredwitz

Team/Club: Beifahrer:

Nickl Karl Marktredwitz

Team/Club:

06


Ihre Werkstatt zur Restauration alter Automobile HoferstraĂ&#x;e 45 . 95632 Wunsiedel . Tel.: 0 92 32 / 99 79 - 0 . www.autohaus-engel.de


07

08

Fahrzeugtyp:

Austin Healey 100/4

Baujahr:

1955

Fahrer:

Sirtl Werner Arzberg

Team/Club: Beifahrer:

Pscherer Martin Wunsiedel

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Triumph TR 2

Baujahr:

1955

Fahrer:

Dr. Plitek Karl-Heinz Wunsiedel

Team/Club: Beifahrer:

Dr. Gachstetter Kuchen

Team/Club:

09


Das Auto.

VW-TOPCLUB GEWINN E R 2006 - 2007 - 2

008 - 200

9 - 2010

Die Firma. NEUWAGEN JAHRESWAGEN GEBRAUCHTWAGEN

„Tolle Menschen - Toller Service - Tolle Preise“ Hofer Straße 7 | 95195 Röslau Tel. 0 92 38 / 99 13 - 0

info@wunschel.de

www.wunschel.de


Fahrzeugtyp:

10

MG Typ TF 1250

Baujahr:

1955

Fahrer:

Rankel Michael Kirchenthumbach

Team/Club:

SCHERDEL-Gruppe

Beifahrer:

Schelter Achim Marktredwitz/Brand

Team/Club:

SCHERDEL-Gruppe

11

Fahrzeugtyp:

Daimler Benz 300 C Cabriolet D

Baujahr:

1956

Fahrer:

Bayer Stefan Pullenreuth

Team/Club: Beifahrer:

Bayer Isabell Pullenreuth

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Triumph TR 3

Baujahr:

1956

Fahrer:

Engel Rudolf Wunsiedel

Team/Club: Beifahrer:

Engel Florian Wunsiedel

Team/Club:

12


Fahrzeugtyp:

13

BMW 501-6

Baujahr:

1957

Fahrer:

Rödel Bernd-Peter Marktredwitz

Team/Club: Beifahrer:

Künne Marga Marktredwitz

Team/Club:

14

Fahrzeugtyp:

Merecedes Benz 190 SL

Baujahr:

1957

Fahrer:

Roth Stefan Schwarzenbach/Saale

Team/Club:

SCHERDEL Gruppe

Beifahrer:

Poehlmann Melanie Marktleuthen

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

VOLVO PV 444

Baujahr:

1957

Fahrer:

Schelenz Frithjof Wunsiedel

Team/Club: Beifahrer:

Schelenz Thiemo Selb

Team/Club:

SCHERDEL Gruppe

15


Fahrzeugtyp:

16

Austin Healy BN 4 100 SIX

Baujahr:

1957

Fahrer:

Fraas Armin Wunsiedel

Team/Club: Beifahrer:

Kรถstler Andreas Wunsiedel

Team/Club:

17

Fahrzeugtyp:

Mercedes Benz 220 S

Baujahr:

1958

Fahrer:

Porstmann Mike Dachau

Team/Club: Beifahrer:

Porstmann Christine Dachau

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Daimler Benz 190 SL

Baujahr:

1959

Fahrer:

Schumacher Peter Hof

Team/Club: Beifahrer:

Schumacher Anita Hof

Team/Club:

18


Der Auris meistert die Herausforderungen des Alltags auf eindrucksvolle Weise – er konzentriert sich auf das Wesentliche. Auf innovatives Design, hohe Qualität und wegweisende Technik. Ob serienmäßiges Eco-Konzept Toyota Optimal Drive oder die Premiere in der Kompaktklasse, die einzigartige Vollhybrid-Technologie Hybrid-Synergy-Drive®. Der Auris hinterlässt nur, was wirklich wichtig ist: ein dauerhaft gutes Gefühl. Und ist mittlerweile 3-fach ausgezeichnet: Mit drei spektakulären Siegen fährt der Auris Hybrid an die Umweltspitze. Der neue Auris. Das Leben kann so leicht sein.


Fahrzeugtyp:

19

Steyr Puch 650

Baujahr:

1958

Fahrer:

Schultze Fried Helmbrechts

Team/Club: Beifahrer:

Behnke Ingrid Berlin

Team/Club:

20

Fahrzeugtyp:

Mercedes Benz 190 SL

Baujahr:

1959

Fahrer:

Wagner Martina Weimar

Team/Club: Beifahrer:

Kirstein Gudrun Köln

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

ALVIS Typ TD 21 DHC

Baujahr:

1958

Fahrer:

Dörrich Berthold Stuttgart

Team/Club: Beifahrer:

Schrader Sven München

Team/Club:

21


1˜vBiʎ>˜˜Ê“>˜Ê˜ˆV…ÌÊۜÀ>ÕÃÃi…i˜t  ,6 ,/, /1 Ê

,Ê < 1ÌiÊ i˜˜iÀiˆ˜ iˆ`iÃÌÀ>~iÊx ™xÇä™Ê/ÀŸÃÌ>Õ /iivœ˜\ÊäʙÓÊÎÓÊÉÊÓ{ÊäÈ /iiv>Ý\ÊäʙÓÊÎÓÊÉÊÈnÊÈÎ

ÊÊÊ ˆ˜Ê1˜v>Ê«>ÃÈiÀÌÊ۟ˆ}Ê՘iÀÜ>ÀÌiÌ° 6œ˜Ê`iÀʏˆ>˜âʎŸ˜˜i˜Ê-ˆiʈ˜Ê܏V…i˜ -ˆÌÕ>̈œ˜i˜Ê“i…ÀÊiÀÜ>ÀÌi˜Ê>ÃʘÕÀÊiˆ˜Ê /ÀœÃÌ«yÊ>ÃÌiÀ°Ê B“ˆV…Êwʘ>˜âˆiiʈvi• ÃV…˜iÊ՘`Ê՘LØÀœŽÀ>̈ÃV…°Ê-œÀ}i˜Ê-ˆi `iÅ>LÊÀiV…ÌâiˆÌˆ}ÊۜÀ°Ê˜ÀÕvÊ}i˜Ø}Ì]Ê Õ˜`Ê܈ÀÊÀi`i˜Ê>ÕÃv؅ÀˆV…Ê`>ÀØLiÀ°

œvvi˜ÌˆV…ʏˆ>˜âÊÛiÀÈV…iÀÌ°


Fahrzeugtyp:

22

VOLVO PV 544 Sport

Baujahr:

1960

Fahrer:

Reichenberger Robert Wunsiedel

Team/Club: Beifahrer:

Reichenberger Elisabeth Wunsiedel

Team/Club:

23

Fahrzeugtyp:

Mercedes Benz 190 SL

Baujahr:

1961

Fahrer:

Hertrich Norbert Münchberg

Team/Club:

MSC Münchberg

Beifahrer:

Hofmann Marius Münchberg

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

VW Käfer

Baujahr:

1961

Fahrer:

König Karin Wunsiedel

Team/Club:

Autowelt König

Beifahrer:

König Thomas Wunsiedel

Team/Club:

Autowelt König

MSC Münchberg

24


Fahrzeugtyp:

25

Wartburg 311

Baujahr:

1962

Fahrer:

Zeeh Gerd Bockau

Team/Club:

1. Auer MSC

Beifahrer:

Haase Johannes Schneeberg

Team/Club:

1. Auer MSC

26

Fahrzeugtyp:

Alfa Romeo Giulia Spider 1600

Baujahr:

1963

Fahrer:

Prantl Kathrin Grasbrunn

Team/Club:

MSC am Tegernsee

Beifahrer:

Prantl Thomas Grasbrunn

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Autobianchi Bianchina

Baujahr:

1963

Fahrer:

Strillinger Quirin Rottach-Egern

Team/Club:

MSC am Tegernsee

Beifahrer:

Strillinger Katrin Rottach-Egern

Team/Club:

MSC am Tegernsee

MSC am Tegernsee

27


- Hörgeräte - Hörtest kostenlos - Reinigungszubehör - Batterien - Gehörschutz - Lichtsignalanlagen - Telefone - Kopfhörer - Tinnitus Retraining - Hörsysteme für Kinder

Martin-Luther-Straße 1 95615 Marktredwitz Tel.: 0 92 31 - 50 37 70 Fax: 0 92 31 - 50 96 03 www.akustikdirekt.de info@akustikdirekt.de

Öffungszeiten Montag - Freitag 08:30 - 18 .00 Uhr Samstag 09:00 - 12:00 Uhr oder nach Vereinbarung


Fahrzeugtyp:

28

Mercedes 190 SL

Baujahr:

1963

Fahrer:

Foti Andreas Waldershof

Team/Club:

CUBE Pending

Beifahrer: Waldershof Team/Club:

CUBE Pending

29

Fahrzeugtyp:

Porsche 356 SC CoupĂŠ

Baujahr:

1964

Fahrer:

Zitzmann Uwe Waldershof

Team/Club:

CUBE Pending

Beifahrer:

Schmidt Heiko Waldershof

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Triumph TR 4

Baujahr:

1964

Fahrer:

Herold Mark Leupoldsdorf

Team/Club: Beifahrer:

Herold Roland Leupoldsdorf

Team/Club:

CUBE Pending

30


95707 Thiersheim - Peuntweg 1 - Tel: 09233/77240 - Fax: 09233/9786 E-Mail: mail@reifen-zintl.de

Wir f端hren Alufelgen der Hersteller: AEZ - Dezent - Dotz - Alutec - Autec - Azev - BBS - Borbet - CW - Oxigin - O.Z. Rial - Ronal - Schmidt - Vemiri

Reifen aller namhaften Hersteller

Semperit TOYO Die Reifenmacher


Fahrzeugtyp:

31

Porsche 356 SC Cabrio

Baujahr:

1964

Fahrer:

Kapsch Alexander Selb

Team/Club:

SCHERDEL Gruppe

Beifahrer:

Metz Saskia Marktredwitz

Team/Club:

SCHERDEL Gruppe

32

Fahrzeugtyp:

Jaguar E-Type

Baujahr:

1965

Fahrer:

Benzing Wolfgang Wunsiedel

Team/Club: Beifahrer:

Voss Christofer M. Waterfront/Wisconsin

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Renault 1132 R8 Major

Baujahr:

1965

Fahrer:

G端nther Jens Wunsiedel

Team/Club: Beifahrer:

Kruber Stefan Rehau

Team/Club:

33


Fahrzeugtyp:

34

Daimler Benz Mercedes 250 SE Coupé

Baujahr:

1965

Fahrer:

Stadlmayr Helmut Nürnberg

Team/Club:

NAC Nürnberg

Beifahrer:

Stadlmayr Christa Nürnberg

Team/Club:

NAC Nürnberg

35

Fahrzeugtyp:

Triumph TR 4 A IRS

Baujahr:

1966

Fahrer:

Mayer Helmut Warmensteinach

Team/Club: Beifahrer:

Schöbel Günter Warmensteinach

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Alfo Romeo Giulia 1300 ti

Baujahr:

1966

Fahrer:

Ihlemann Arndt Höchstadt

Team/Club: Beifahrer:

Bell-Ihlemann Lydia Höchstadt

Team/Club:

36


Lachend lernen

DAS HOTEL ALEXANDERSBAD AUF EINEN BLICK

Geben Sie uns die Freiheit, Sie täglich neu zu überraschen. (FMFCUF(BTUGSFVOETDIBGUVOEEJF7FSBOUXPSUVOHGàSEJF;FJU EJF4JFVOT TDIFOLFO TUFIFOJN.JUUFMQVOLUVOTFSFT)BOEFMOT&TJTUVOTFSF-FJEFO TDIBGU4JFOJDIUvOVSi[VGSJFEFO[VXJTTFO TPOEFSO[VCFHFJTUFSO -JFCFWPMMF(FTUFO àCFSSBTDIFOEF"VHFOCMJDLFVOEVOTFSIPIFS2VBMJ UÊUTBOTQSVDIHBSBOUJFSFO*IOFOFJOFOCF[BVCFSOEFO"VGFOUIBMU

Wir freuen uns auf Sie!

t HSP•[àHJHF,PNGPSU[JNNFS NJU#BMLPO t 1BOPSBNBTVJUFNJUFJHFOFS %BDIUFSSBTTFVOE4BVOB t 5BHVOHTSÊVNFWPOCJTN¤ NJUNPEFSOTUFS5FDIOJL t 3FTUBVSBOUTNJU)PUFMCBS t 8FMMOFTTCFSFJDINJU4DIXJNNCBE 4BVOB  5FQJEBSJVNVOE,OFJQQ"OMBHF t 3F[FQUJPOICFTFU[U t 5FOOJTIBMMFNJU#BENJOUPOVOE 4RVBTI$PVSU t LPTUFOGSFJF)PUFMQBSLQMÊU[F t (BSBHFOQMÊU[F t .FEJ[JOJTDIF#BEFBCUFJMVOH [VHFMBTTFO[VBMMFO,BTTFO

t 4BOBUPSJVNOBDIfEFS#BZFSJTDIFO #FJIJMGFWPSTDISJGUFO

4JFTFSWJFSFOEJF5IFNFOVOEXJSOJDIUOVS,BGGFF6OTFSFNPEFSO BVTHFTUBUUFUFO4FNJOBSSÊVNFWPOoN²WFSGàHFOàCFSTFISWJFM 5BHFTMJDIU EFS1BOPSBNBBVTCMJDLJOEJF[BVCFSIBGUF/BUVSEFT'JDIUFM HFCJSHFTTDIBGGUJOTQJSJFSFOEF"UNPTQIÊSF4QB•BO/FVFNFOUTUFIUJO IBSNPOJTDIFS6NHFCVOH

Tagungserfolg ist kein Zufall!

Leidenschaft! ("45'3&6/%4$)"'5"64

ANZ_alexandersbad_rz.indd 1

.BSLHSBGFOTUSB•F #BE"MFYBOEFSTCBE Telefon Telefax e-mail:JOGP!IPUFMBMFYBOEFSTCBEEF Besuchen Sie uns im Internet! XXXIPUFMBMFYBOEFSTCBEEF

15.07.2008 13:28:26 Uhr


Fahrzeugtyp:

37

Mercedes Benz 250 SE Coupé

Baujahr:

1966

Fahrer:

Häusler Florian Kaltenbrunn

Team/Club: Beifahrer:

Schieder Markus Weiden

Team/Club:

38

Fahrzeugtyp:

Honda S 800 MK 1 Cabrio

Baujahr:

1966

Fahrer:

Trautner Ulrich Nürnberg

Team/Club:

MC Lauf

Beifahrer:

Hermann Erika Nürnberg

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Daimler Benz SC 280

Baujahr:

1966

Fahrer:

Manzei Thomas Marktredwitz

Team/Club: Beifahrer:

Manzei Heike Marktredwitz

Team/Club:

MC Lauf

39


&JOFTUBSLF(FNFJOTDIBGU 'ÂłSEJF3FHJPO

Mit Energie und Vielfalt bewegen wir unsere Region. Wir machen unsere Bßrgerinnen und Bßrger mit innovativen Ideen und Techniken unabhängiger vom Weltmarkt. Technologie und Innovation sind die Garanten fßr eine energiereiche Zukunft

Strom Wasser Wärme Bäder www.s-w-w.com

Erdgas natĂźrlich effizient Heizen, Kochen, Fahren www.gasversorgungwunsiedel.de

Planung, Bau und Betrieb von Photovoltaikanlagen Kraft-Wärme-Kopplung www.wun-solar.de

solar.

Ihr regionaler Ansprechpartner fßr Elektroinstallation, Schaltanlagenbau, Telekommunikation www.wun-elektro.de Biomassekraftwerk mit Pelletierung Biowärme fßr die Region www.wun-bioenergie.de Ihr ßberregionaler Ansprechpartner im Projektgeschäft fßr Elektroinstallation, Schaltanlagenbau, Telekommunikation www.birke-gmbh.de

bioenergie.


Fahrzeugtyp:

40

Triumph TR 4

Baujahr:

1966

Fahrer:

Dr. Schuster Armin

ggf. neu

Weiden Team/Club:

AVD-Weiden

Beifahrer:

Schuster Otto Regensburg

Team/Club:

AVD-Weiden alt

41

Fahrzeugtyp:

VW Typ 3 1600 Stufenheck

Baujahr:

1966

Fahrer:

Ricke Michael M체nchen

Team/Club: Beifahrer:

Delicaris Joanna M체nchen

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Mercedes Benz 230 SL Pagode

Baujahr:

1967

Fahrer:

Gr채bner Klaus Hof

Team/Club:

Automobilclub Hof

Beifahrer:

Sandner Thomas Himmelkron

Team/Club:

Automobilclub Hof

42


.FISÂźCFS#.8



XXXCNXEF

'SFVEFBN'BISFO

Abb. ähnlich

FREUDE IST EIN LEBEN VOLLER MĂ&#x2013;GLICHKEITEN Lebensqualität bedeutet, spontan auf alles reagieren zu kĂśnnen, was der Tag fĂźr Sie bereithält. Der BMW ist der perfekte Begleiter, um das Leben voll auszukosten. GenieĂ&#x;en Sie aufregende Momente ganz entspannt. Ganz gleich, wohin - das erste Ziel wartet bereits nach dem einsteigen.

FREUDE AM FAHREN. Autohaus Richter GmbH Kemnather Str. 55 95632 Wunsiedel Tel.: 09232 9965-0 Fax: 09232 9965-45 www.bmw-richter.de


Fahrzeugtyp:

43

Mercedes Benz 280 SE Cabrio

Baujahr:

1967

Fahrer:

P端rner Marcus Waldershof

Team/Club:

CUBE Pending

Beifahrer:

Kehl Christian Waldershof

Team/Club:

CUBE Pending

44

Fahrzeugtyp:

Ford Cortina GT

Baujahr:

1968

Fahrer:

Arnone Biagio Waldershof

Team/Club:

CUBE Pending

Beifahrer:

F端rbringer Marc Waldershof

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Alfa Romeo Giulia Bollino Oro

Baujahr:

1967

Fahrer:

Archer Chris Waldershof

Team/Club:

CUBE Pending

Beifahrer:

Waite Kristian Waldershof

Team/Club:

CUBE Pending

CUBE Pending

45


Fahrzeugtyp:

46

Mercedes 250 SL

Baujahr:

1967

Fahrer:

Matthes Gerhard Marktredwitz

Team/Club: Beifahrer:

Bädermann Matthias Marktredwitz

Team/Club:

47

Fahrzeugtyp:

TOYOTA Land Cruiser FJ 45 Pick up

Baujahr:

1968

Fahrer:

Stolze Jürgen Köln

Team/Club:

TOYOTA Deutschland

Beifahrer:

Strobel Enrico Augsburg

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Mercedes Benz 280 SL Pagode

Baujahr:

1969

Fahrer:

Anzer Helmut Marktredwitz

Team/Club: Beifahrer:

Anzer Claudia Marktredwitz

Team/Club:

TOYOTA Deutschland

48


Metzgerei

Reichel

Sechsämterlandstr. 16

95632 Wunsiedel

täglich wechselnder Mittagstisch Tel.: 09232/9155796

Für Ihre Grillparty: Bratwürste grob - fein, Röstzwiebelbratwürste, Käsebratwürste, Bärlauchbratwürste Bratwürste Thüringer Art, Schweinekammsteaks, Grillbauch, Grillrippchen

Unser Dosensortiment: 200 gr. oder 400 gr. Dosen, 230 gr. Gläser Bierschinken, Göttinger, Lyoner, Bratwurst, Leberkäs, Leberwurst grob - fein Pressack weiß - rot, Dosenwurst


Fahrzeugtyp:

49

BMW 2800 CS

Baujahr:

1970

Fahrer:

Dr. Ehrengut Franz Neumarkt

Team/Club:

MSC am Tegernsee

Beifahrer:

Dr. Drabe Matthias Neumarkt

Team/Club:

MSC am Tegernsee

50

Fahrzeugtyp:

Porsche 911 2,2 T Coupé

Baujahr:

1971

Fahrer:

Ascherl Matthias Waldershof

Team/Club:

CUBE Pending

Beifahrer:

Betz Vroni Waldershof

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Opel Ascona A

Baujahr:

1971

Fahrer:

Schütz Freddy Münchberg

Team/Club: Beifahrer:

Schlesak Klaus Weidenberg

Team/Club:

CUBE Pending

51


BAUER GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft - Geschäftsführer, WP/StB Dipl.-Kfm Bernhard Bauer

elle

„ An te n n e H

of “ bH

©N

eW

Gm

eu

Bahnhofstraße 22 | 92637 Weiden | info@bauerwpg.de - Tel. 0961 388 33 53 0 | Fax 0961 388 33 53 9


Fahrzeugtyp:

52

NSU TT 1300

Baujahr:

1971

Fahrer:

Rössler Karl Marktredwitz

Team/Club:

MSC Marktredwitz

Beifahrer: Team/Club:

53

Fahrzeugtyp:

MG B GT

Baujahr:

1971

Fahrer:

Boehm Harald Roth

Team/Club: Beifahrer:

Kühnhauser Mike Büchenbach

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Cadillac Eldorado

Baujahr:

1971

Fahrer:

Huber Andreas Höchstädt

Team/Club: Beifahrer:

Kraus Bernd Marktredwitz

Team/Club:

54


Fahrzeugtyp:

55

FIAT 124 Sport Spider

Baujahr:

1970

Fahrer:

Grundmann Markus Bad Berneck

Team/Club: Beifahrer:

Popp Ines Bad Berneck

Team/Club:

56

Fahrzeugtyp:

Mercedes Benz SL 350 R 107

Baujahr:

1971

Fahrer:

Gappel Michael Freiberg

Team/Club: Beifahrer:

Kensey-Gappel Daniela Freiberg

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Citroen DS 21

Baujahr:

1971

Fahrer:

Dr. Dr. R端hl Hermann Marktredwitz

Team/Club: Beifahrer:

R端hl Leopold Marktredwitz

Team/Club:

57


uelle

s채mterq

Die Sech

Blick in die Pro

duktion


Fahrzeugtyp:

58

Opel GT

Baujahr:

1971

Fahrer:

Schwab Arthur Küps

Team/Club:

Oldtimerclub Kronach

Beifahrer:

Groß Brigitte Goldkronach

Team/Club:

Oldtimerclub Kronach

59

Fahrzeugtyp:

Renault Alpine A 110 1600 S

Baujahr:

1972

Fahrer:

Wagner Claus Kirchanschöring

Team/Club:

Alpine Freunde Oberbayern

Beifahrer:

Wagner Tobias Kirchanschöring

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

BMW 1600 Touring

Baujahr:

1972

Fahrer:

Strillinger Andreas Waakirchen

Team/Club:

MSC am Tegernsee

Beifahrer:

Bendel Theresa München

Team/Club:

MSC am Tegernsee

Alpine Freunde Oberbayern

60


Die Welt des Schenkens Wir bieten Ihnen mehr als andere: • • • •

erlesenes Weinsortiment individuelle Geschenke für jeden Anlaß außergewöhnliche Spezialitäten besondere Präsente für Messen, Promotion, Verkauf

Mit uns beschreiten Sie neue Wege, fallen auf und bleiben in Erinnerung – und das nachhaltig. Krugs Präsente GmbH Zur Grötschenmühle 2 | D- 95709 Tröstau Telefon +49 (0) 9232/9909-0 Telefax +49 (0) 9232/9909-29 e-mail: office@krugs-praesente.de www.krugs-praesente.de


Fahrzeugtyp:

61

Triumph TR 6

Baujahr:

1972

Fahrer:

Meier Peter Chemnitz

Team/Club:

Willi‘s Racing Team

Beifahrer:

Meier Iris Altmittweida

Team/Club:

Willi‘s Racing Team

62

Fahrzeugtyp:

OPEL GT

Baujahr:

1972

Fahrer:

Molle Bernd Wunsiedel

Team/Club:

MSC Wunsiedel

Beifahrer:

Kuhbandner Julia Wunsiedel

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

FIAT 124 B C1 Sport Coupe

Baujahr:

1972

Fahrer:

Schürer Ulrich Feucht

Team/Club:

MC Lauf

Beifahrer:

Schürer Evelyn Feucht

Team/Club:

MC Lauf

MSC Wunsiedel

63


Fahrzeugtyp:

64

NSU Ro 80

Baujahr:

1972

Fahrer:

Hecklau Günter Bad Wörishofen

Team/Club:

Autohaus Mayer

Beifahrer:

Mayer Karin Türkheim

Team/Club:

Autohaus Mayer

65

Fahrzeugtyp:

Jaguar E Type V12 Cabrio

Baujahr:

1972

Fahrer:

Klenke Rainer Waldershof

Team/Club:

CUBE Pending

Beifahrer:

Röner Roland Waldershof

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Porsche 911 2,4 T

Baujahr:

1973

Fahrer:

Lotze Christian Waldershof

Team/Club:

CUBE Pending

Beifahrer:

Werner Michael Waldershof

Team/Club:

CUBE Pending

CUBE Pending

66


Pending System GmbH&Co. KG Ludwig-H端ttner-Str. 5-7 D-95679 Waldershof Tel. +49 (0)9231-97007-80 Fax +49 (0)9231-97007-60


Fahrzeugtyp:

67

Mercedes Benz 350 SL

Baujahr:

1973

Fahrer:

Neidhardt Arnold Wunsiedel

Team/Club: Beifahrer:

Neidhardt Beatrix Wunsiedel

Team/Club:

68

Fahrzeugtyp:

BMW 2500 (E3)

Baujahr:

1973

Fahrer:

Kreiner Klaus M端nchen

Team/Club: Beifahrer:

Kreiner Ingrid M端nchen

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Chevrolet Camaro LT 350

Baujahr:

1973

Fahrer:

Schulze Klaus-Dieter Nossen

Team/Club:

Rallye- und Rennclub Lausitz e.V.

Beifahrer:

Richter Wolfgang Alsfeld

Team/Club:

Rallye- und Rennclub Lausitz e.V.

69


www.tuev-sued.de

Nichts liegt näher als TÜV SÜD – wir sind für Sie da! � an über 300 TÜV SÜD Service-Centern � in vielen TÜV SÜD Partnerbetrieben Unsere Dienstleistungen: � Hauptuntersuchung (HU-Plakette) � Abgasuntersuchung (AU-Plakette) � Änderungsgutachten � Gebrauchtwagenzertifikat, Gebrauchtwagen-Wertermittlung � Unfall- und Schadengutachten � Abfall- und Umweltberatung Unsere Dienstleistungen speziell für Motorsportfreunde: � � � �

Eintragung von technischen Änderungen Einzelabnahmen Datenbeschaffung Oldtimerbewertung mit Gutachten TÜV SÜD Auto Service GmbH

Auskunft und Beratung: TÜV SÜD Service-Center Marktredwitz Böttgerstraße 5 95615 Marktredwitz Telefon 09231 2226 Fax 09231 63606 Ihr Ansprechpartner: Rainer Lauterbach TÜV SÜD Service-Center Selb Vielitzer Straße 47a 95100 Selb Telefon 09287 4666 Fax 09287 87616 Ihr Ansprechpartner: Martin Klotz-Veit Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Fahrzeugtyp:

70

Mercedes Benz 280 E AMG

Baujahr:

1973

Fahrer:

Porzelt Gerd München

Team/Club:

Sechsämterland Classic

Beifahrer:

Fellinger Christian München

Team/Club:

Sechsämterland Classic

71

Fahrzeugtyp:

Audi 100 Coupe S

Baujahr:

1974

Fahrer:

Winkler Uwe Ettlingen

Team/Club: Beifahrer:

Winkler Elke Ettlingen

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Peugeot 304 S Coupé

Baujahr:

1974

Fahrer:

Fehér Gabór Leipzig

Team/Club:

Peugeot 204/304 Team

Beifahrer:

Seidel-Fehér Yvonne Leipzig

Team/Club:

Peugeot 204/304 Team

72


Fahrzeugtyp:

73

TOYOTA Celica TA 22 GT

Baujahr:

1975

Fahrer:

Stahn Achim Göttingen

Team/Club:

TOYOTA Deutschland

Beifahrer:

Stahn Edda Göttingen

Team/Club:

TOYOTA Deutschland

74

Fahrzeugtyp:

BMW 1802 L

Baujahr:

1975

Fahrer:

Richter Rolf Wunsiedel

Team/Club:

CUBE Pending

Beifahrer:

Jäckel Roger Marktredwitz

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

TOYOTA Celica TA 22 Coupé LT

Baujahr:

1975

Fahrer:

Watznek Sandra Hamburg

Team/Club:

TOYOTA Deutschland

Beifahrer:

Stolze Hedwig Zons

Team/Club:

TOYOTA Deutschland

CUBE Pending

75


g p p – cla s s ic- cen t er b e r a t u n g & su p p o r t im hist o r isc he n M o t o r sp o r t

... für FAHRZEUG-BESITZER

Æ erarbeiten wir hochwertige Foto-Dokumentationen - vor, während und nach einer Restaurierung; - als Grundlage eines Wertgutachtens, und - wenn wir Sie bei Ihren Veranstaltungen begleiten und dabei Ihren Erfolg dokumentieren

Æ ´besorgen` wir für historische Veranstaltungen (wenn nötig) einen sach- und fachkundigen Beifahrer, oder setzen uns (wenn es unsere Zeit erlaubt) auch gleich selbst zu ihnen in´s Cockpit

... für FAHRER und BEIFAHRER

Æ sorgen wir mit einer umfassenden Planung und Organisation für erfolgreiche historische WettbewerbsEinsätze - sowohl mit logistischer Vorbereitung, als auch durch - Begleitung und minutiöse Umsetzung vor Ort

Æ liefern wir entsprechendes Zubehör (wie z. B. Triple Timer, Schnitt-Tabellen, Kartenbretter, etc.) wir mit Multimedia-Schulungen und Seminaren entsprechende praxisbezogenen Lehrstoffe

Æ vermitteln

... für VERANSTALTER

Æ erledigen wir die umfassende logistische Planung Ihrer historischen Motorsport-Veranstaltung und kümmern uns bei Bedarf auch um die komplette Organisation und Betreuung vor Ort Æ sorgen wir mit praxisbezogenen Multimedia Schulungen und entsprechenden Unterlagen für die Ausbildung ihrer Strecken- und Sicherungsposten [DK, ZK, etc.] Æ kümmern wir uns mit entsprechenden Filmen auch um die Ausgestaltung ihrer winterlichen Vereinsabende

... für ALLE

Æ bieten

wir eine generelle, seriöse PresseBerichterstattung, die ´ungeliebte` Arbeit an der Erstellung der Vereinschronik und eine gewissenhaft, gründliche Archivpflege

...und last but not at least haben wir verschiedene Texte und Bilder zum Thema Classic-Rallye (deren Aufgaben und Anforderungen) im Programm, womit Sie Ihr RallyeJournal entsprechend ausgestalten können; außerdem vermitteln wir (aus Schweden) diverses Zubehör!

I h r ve rl ä s s l i c h e r u n d u m f a s s e n de r A n s pre c h - P a rt n e r i m h i s t o ri s c h e n M o t o rs po rt :

g p p – cl a s s i c- ce n te r

kleingäßlein 1 – 95168 marktleuthen – www.gerdplietschpresse.de - info@gerdplietschpresse.de fon: 09285/913191 – fax: 09285/913192 – mob: 0172/86 08 310


Fahrzeugtyp:

76

BMW 2002 Tii Alpina A4

Baujahr:

1975

Fahrer:

Stolle Frank Chemnitz

Team/Club: Beifahrer:

Stolle Kai Chemnitz

Team/Club:

77

Fahrzeugtyp:

Mercedes Benz 280 SLC Typ 107

Baujahr:

1976

Fahrer:

Dr. Kastner Matthias Neumarkt

Team/Club:

Team Sechs채mterland Classic

Beifahrer:

Lindel Gerhard Deining

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

TOYOTA Celica RA 28 GT Lift Back

Baujahr:

1977

Fahrer:

Frauenkron G체nther Hamburg

Team/Club:

TOYOTA Deutschland

Beifahrer: Team/Club:

TOYOTA Deutschland

Team Sechs채mterland Classic

78


Fahrzeugtyp:

79

TOYOTA Celica Turbo 4x4

Baujahr:

1980

Fahrer:

Uyttenhoven Alain Brüssel

Team/Club:

TOYOTA Deutschland

Beifahrer:

Uyttenhoven Alexandre Brüssel

Team/Club:

TOYOTA Deutschland

80

Fahrzeugtyp:

TOYOTA Land Cruiser BJ 42

Baujahr:

1977

Fahrer:

Degen Werner Köln

Team/Club:

TOYOTA Deutschland

Beifahrer:

Schild Barbara Köln

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Bitter CD

Baujahr:

1977

Fahrer:

Eckert Timo Fichtelberg

Team/Club: Beifahrer: Team/Club:

TOYOTA Deutschland

81


Familie Richard Schübel · Schönlind 4 · 95632 Wunsiedel Tel.: 09232/51 89 · www.schuebelhof.de


Fahrzeugtyp:

82

OPEL Commodore B Coupé 2,8 GS

Baujahr:

1977

Fahrer:

Münch Hans-Hermann Weißenstadt

Team/Club: Beifahrer:

Busch Manfred Weißenstadt

Team/Club:

83

Fahrzeugtyp:

Opel Kadett C-Aero

Baujahr:

1977

Fahrer:

Hümmer Gotthold Coburg

Team/Club:

MSC Coburg

Beifahrer:

Hartwich Sven Coburg

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

BMW 318i

Baujahr:

1978

Fahrer:

Leimgruber Georg Marktredwitz

Team/Club:

MSC Marktredwitz

Beifahrer:

Kusche Edith Marktredwitz

Team/Club:

MSC Marktredwitz

MSC Coburg

84


4c media | cccc.de

5SBJOJOHJN#SP

4JU[UFDIOPMPHJFFJOFSOFVFO(FOFSBUJPO #JT[V4UVOEFOUjHMJDIWFSCSJOHUEFSNPEFSOF.FOTDIEVSDITDIOJUUMJDI JOTJU[FOEFS)BMUVOH8FOOEFSTUSBGGPSHBOJTJFSUF#FSVGTBMMUBHLFJOF;FJU GSEJF(FTVOEIFJUMjTTU CJFUFO1FOEJOH4JU[NzCFM&SIPMVOHGSHFTUSFTTUF 8JSCFMTjVMFO%JFWPO1FOEJOH.BOVGBLUVSFOUXJDLFMUFO#SPTFTTFMTPSHFO GSFJOCFRVFNFTTPXJFFGGFLUJWFT3DLFOUSBJOJOH %BT#SPBMTNPEFSOF JOEJWJEVFMMF)PDIMFJTUVOHT[POF TUFMMUOFVF"OGPSEFSVOHFOBOEJF.zCMJFSVOH%JF 8BIMEFTSJDIUJHFO4DISFJCUJTDITUVIMTJTUEBOJDIU OVSFJOF'SBHFEFTQFSTzOMJDIFO(FTDINBDLT %FOO3DLFOTDINFS[FOHFMUFONJUUMFSXFJMFBMT 7PMLTMFJEFO/VNNFS&JOTVOEWJFMF4DISFJCUJTDITUIMF TJOETDIMJDIUVOEFJOGBDITDIjEMJDI;VXFJDI PIOF 5SBJOJOHTFGGFLUGSEJF3DLFONVTLVMBUVS8FS [XJTDIFO.FFUJOH (FTDIjGUTSFJTFVOE#VTJOFTT &TTFOOJDIUJNNFS;FJUGSTQPSUMJDIFO"VTHMFJDI IBU EFSLBOOJN4JU[NzCFMWPO1FOEJOHTFJOFO #FXFHVOHTBQQBSBUJO4DIXVOHCSJOHFO

%JFQBUFOUJFSUF 1FOEJOH4JU[5FDIOPMPHJF "MT &SGJOEFS EFT ÃCFXFHUFO 4JU[FOT² IBU 1FOEJOHFJOQBUFOUJFSUFT FSHPOPNJTDIFT4ZTUFN FOUXJDLFMU EBTBVGTUjOEJHFN,zSQFSUSBJOJOHJN 4JU[FOCFSVIUÃ#JPEZOBNJTDI4JU[FOIFJ‡U EFS 4UVIMWFSGHUCFSFJOFCFXFHMJDIF4JU[VOUFSMBHF VOEIjMUEBEVSDIEJF#FXFHMJDILFJUJOBMMFOESFJ %JNFOTJPOFOBVGSFDIU² FSLMjSU$ISJTUPQI1SOFS  (FTDIjGUTGISFSWPO1FOEJOH

5SBJOJOH



.BDIFJDIJN4JU[FO©

%BCFJPSJFOUJFSUTJDIEBTUFDIOPMPHJTDIF/PWVN BOFJOFNQSPNJOUFO7PSCJMEJO4BDIFOÃHFTVOEFN 4JU[FOT²°OjNMJDIEFN4JU[CBMM%VSDIEBTTUjOEJHF #FXFHFOEFS4JU[¿jDIFXFSEFOLPOUJOVJFSMJDI VOTFS(MFJDIHFXJDIUTTJOOVOEEBNJUWFSCVOEFO BMMFXJDIUJHFO#FXFHVOHT[FOUSFOVOTFSFT3DLFOT HFGPSEFSU 4P CFLPNNU EFS ,zSQFS FJO BVTHFGFJMUFT 4QF[JBMUSBJOJOH PIOFEBTTNBOTFMCTUBVDIOVS BOTBU[XFJTFJOT4DIXJU[FOHFSjU EFOOOFCFOEFS &OUMBTUVOHWPO8JSCFMTjVMFVOE#BOETDIFJCFOVOE EFN5SBJOJOHWPO(FMFOLFOXJSEEVSDIFJOFBVGSFDIUF 4JU[QPTJUJPOEFSLPNQMFUUF4UPGGXFDITFMBOHFLVSCFMU #FJBMMFSUFDIOPMPHJTDIFSVOEHFTVOEIFJUMJDIFS *OOPWBUJPOCFXFJTUEJF1FOEJOH.BOVGBLUVSBCFS BVDI4JOOGS`TUIFUJLVOE0QUJL°FJO4JU[NzCFM WPO1FOEJOHJTUJNNFS[VHMFJDIBVDIFJOBUUSBLUJWFS #MJDLGBOH

1&/%*/(."/6'",563(.#)$0,( 8"-%&34)0' )05-*/& 8881&/%*/(%&

2025_Pending_A4.indd 1

22.04.2009 10:21:37 Uhr


Fahrzeugtyp:

85

Ford Cobra Replika

Baujahr:

1973

Fahrer:

Ernstberger Thomas Waldershof

Team/Club: Beifahrer:

Hellmann-Ernstberger Katja

Waldershof Team/Club:

86

Fahrzeugtyp:

TOYOTA Land Cruiser FJ 55

Baujahr:

1978

Fahrer:

Wohlfarth Alexander Weingarten

Team/Club:

TOYOTA Deutschland

Beifahrer:

Rรถnnberg Thomas Deisendorf

Team/Club:

TOYOTA Deutschland www.buschtaxi.de

Fahrzeugtyp:

BMW 320i E21

Baujahr:

1979

Fahrer:

Scharf Herbert Marktredwitz

Team/Club:

CUBE Pending

Beifahrer:

Schmidt Matthias Marktredwitz

Team/Club:

CUBE Pending

87


sinnlich

erotisch

natürlich...

Öffnungszeigen: Mo-Fr 11.00 - 18.00 Uhr Sa 10.00 - 13.00 Uhr

Friedrich-Ebert-Straße 71 95213 Münchberg Tel.: 0 92 51 - 23 77

Designerschmuck


Fahrzeugtyp:

88

Mercedes Benz 280 SLC

Baujahr:

1979

Fahrer:

Hofmann Werner Hof

Team/Club:

AC Hof

Beifahrer:

Weber-Hofmann Angelika Hof

Team/Club:

AC Hof

89

Fahrzeugtyp:

OPEL Kadett C Lim

Baujahr:

1979

Fahrer:

Halbleib Christian Pegnitz

Team/Club: Beifahrer:

Halbleib Florian Pottenstein

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Mercedes Benz 280 CE W 123

Baujahr:

1980

Fahrer:

Mandel Christian Fichtelberg

Team/Club:

VR-Bank Fichtelgebirge

Beifahrer:

Herzog Johannes Höchstädt

Team/Club:

VR-bank Fichtelgebirge

90


91

Fahrzeugtyp:

BMW 316 E 21

Baujahr:

1980

Fahrer:

Betz Robert Nürnberg

Team/Club: Beifahrer:

Prein Heike Nürnberg

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

92

BMW M 635 CSI

Baujahr:

1976

Fahrer:

Denzler Erich Helmbrechts

Team/Club:

MSC Presseck

Beifahrer:

Denzler Birgit Helmbrechts

Team/Club:

93

MSC Presseck

Fahrzeugtyp:

Ford Granada

Baujahr:

1980

Fahrer:

Weinmann Christiane Bad Schönborn

Team/Club: Beifahrer:

Weinmann Alexander Bad Schönborn

Team/Club:


Fahrzeugtyp:

94

Fiat 124 Spider CS 2

Baujahr:

1981

Fahrer:

Küspert Andreas Marktredwitz

Team/Club: Beifahrer:

Heinzmann Silke Waldershof

Team/Club:

95

Fahrzeugtyp:

DELOREAN DMC 12

Baujahr:

1981

Fahrer:

Hank Wolfgang Augsburg

Team/Club:

team-deloman

Beifahrer:

Hendler Anja Friedberg

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

Triumph TR4

Baujahr:

1967

Fahrer:

Pirmanschegg Philipp Fuchsmühl

Team/Club: Beifahrer:

Pfletscher Anja Pechbrunn

Team/Club:

team-deloman

96


97

Fahrzeugtyp:

Mercedes Benz 107 Roadster

Baujahr:

1981

Fahrer:

Fraas Ute Wunsiedel

Team/Club: Beifahrer:

Rögner Carolin Wunsiedel

Team/Club:

Fahrzeugtyp:

98

Mercedes Benz W 107 Roadster

Baujahr:

1981

Fahrer:

Möller Carina Nagel

Team/Club: Beifahrer:

Artmann Rudolf Nagel

Team/Club:

Schlußfahrzeuge Sechsämterland Classic 2011 Fahrzeugtyp:

Volkswagen Käfer Cabrio

Baujahr:

1979

Fahrer:

Wunschel Dieter Röslau

Team/Club:

Autohaus Wunschel

Beifahrer:

Schäfer Bernd Selb

Team/Club:

Autohaus Wunschel


Fahrzeugtyp:

TOYOTA Hilux

Baujahr:

2011

Fahrer:

Engel Eva, Weiden

Beifahrer:

Solfrank Christian,Weiden

„ D a n k e ! und A u s b l i c k 2 0 1 2“ “Vielen, vielen Dank!” Es ist beileibe keine Selbstverständlichkeit und schon gar nicht unnötig oder gar nur eine Floskel – ganz im Gegenteil! Die Rede ist von einem riesengroßen Dankeschön an alle unsere Freunde, Gönner und Helfer, unseren verschiedenen Zu- und Mitarbeitern, egal ob im Hintergrund oder an vorderster Front! ´Unser aller` SECHSÄMTERLAND-Classic, die sich auf jeden Einzelnen besinnt und aufbaut, hat mittlerweile administrative und logistische Ausmaße angenommen und sich auch räumlich derart ausgeweitet, dass sie ohne unsere zahllosen Helfer nie und nimmer mehr zu stemmen wäre. Ganz besonders danken wir den Helfern der Motorsportclubs aus Marktredwitz und aus Wunsiedel, dem Toyota Team Wunsiedel, aber ein ganz spezieller Dank geht an die Mitarbeiter der Toyota-Autohäuser in Hof und Wunsiedel, ohne deren vielfältiges und einsatzfreudiges Engagement die gesamte SECHSÄMTERLANDClassic nicht in der bislang gewohnten Form durchgeführt werden könnte! Wir danken aber auch den Städten Kirchenlamitz, Marktredwitz, Selb, Weißenstadt und Wunsiedel sowie allen Bürgermeistern der Städte des Sechsämterlandes für ihre tatkräftige Unterstützung und ihr wohlwollendes Vertrauen in unsere Ideen und Vorhaben. Aber auch den Genehmigungsbehörden sowie der Polizei, dass Sie uns (nach wie vor) den notwendigen Vertrauensvorschuss für unsere Ideen auch heuer nicht verweigert haben. Vielen Dank aber auch allen Anwohnern entlang der gesamten Strecke, die mit ihrem Einverständnis und Ihrem Entgegenkommen die Veranstaltung erst ermöglichten. Und für alle, die noch immer nicht genug haben, hier der voraussichtliche Termin für das Jahr 2012 – unsere, dann neunte SECHSÄMTERLAND-Classic, ist für Freitag, den 23. Juni und Samstag, den 24. Juni 2012 geplant. Ihr Team der SECHSÄMTERLAND-Classic


Programm SC 2011 Sechsaemterland Classic 2011  

Programmheft Sechsaemterland Classic 2011 für die Oldtimer-Rallye

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you