Issuu on Google+

150. Geburtstag Selma Lagerlöf

Die schwedische Schriftstellerin Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf erhielt im Jahr 1909 als erste Frau den Nobelpreis für Literatur. 1914 trat sie - ebenfalls als erste Frau - der Schwedischen Wissenschaftsakademie bei. Selma Lagerlöf wurde am 20. November 1858 auf dem kleinen Gutshof Måckaba in Westschweden geboren. Schon ihr Romandebüt „Gösta Berling“ (1891) war erfolgreich, mit dem zweibändigen Roman „Jerusalem“ (1901 / 1902) wurde sie weltberühmt. Die größte Popularität erreichte sie mit ihrem Schullesebuch „Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen“ (1906 / 1907). Neben ihrem literarischen Wirken engagierte sich Selma Lagerlöf für die Rechte der Frauen und die Unterstützung Bedürftiger.

Entwurf:

Gerhard Lienemeyer, Offenbach

Motiv:

Nils Holgersson mit Ganz Illustration von Wilhelm Schulz © 1948 by nymphenburger in der F.A. Herbig Verlagsbuchhandlung GmbH, München

Wert:

1,00 EUR

Druck:

Mehrfarben-Offsetdruck der Bagel Security-Print GmbH & Co. KG, Mönchengladbach Security-Print GmbH & Co. KG, Mönchengladbach

Größe:

35,00 x 35,00 mm

Papier:

Gestrichenes, weißes, fluoreszierendes Postwertzeichenpapier DP


The Journey of Nils Holgersson