Page 1


"h ;''-rJt li' ,i


sEt't

E

l5

Vom

HIMMEL §&

hoch... ...dakomm ich her und bring euch gute neue N,{är: Reist nach

MARRAKESCH. wenn ihr wissen wollt, wie es fhiher in Bethlehem war. Text:

:L.

.

lkrr'

:|:1.

#'* #

l)ie

A'* i+ ,i:"

'i

§

,,

+'

,n'-

,*

lex r-

§

§ü

4d

'.i

!r .t

..

-.Lt r;

*

i*-.

Gassen sind eng, die \lauerr-r lur Lehrn, die Balkone vcrgittcrt. Anclers sah es zu Christi (]ehurt in Jcrusrrlenr auch nichc aus. Gebt man ein bisschen rrus N{arrakesch r:rus. ist r-nan in cler inirrstruhtur cles hlassischen Berhleh er.r.r, L)ie Bevölkcrung spielt im Cirot.le n Lr.r-:

(ilrrzcn rnit. Tctlcr Zu.i'. ir -- .' ..'

KopuzeuioJ'ttr NIür.rr.rer

S,

-

RBERG

Nicht umsonst ist N,Iarohko das Land der Bibelverfilmungen. \ on N'Iirrral<esch bis zum Hohcn Atlas ist es noch immer so staubig r,vie damais in Palästina. In der N,{edina fiihren naclr rvie vor Iiselslarren das Regir.ncnr.

,::il.

'w

H e lge TIN,IN,I E

t

unc1,\ rr tt t/ri,', ;;. 11,,;

haben heine Zrihne rurrl

f)rei Könige

aus der.r.r

\lorle

lauf'en clutzendn'cisc clLrrch cire (i,

*

Natiirlicl-r untcrschciclen

I

tlcr I)rlrirtinen\cT. :rlt! r . , die flärtc u iecler rl eg. \ I.

sre

Gesichtszüge cler ,\larokk:r:rer r

.:

-,1-.

-:;

it .i '-

r

,


sEIfE

27

ihnen nur die Armbanduhren abzunehmen und hat einen Statisten für das

Leben Jesu. Es wurde in Nlarokko so oft abgedreht wie in Thailand der Vietnamkrieg oder in Jugoslawien die Ausrottung der Indianer. Und ob Sie es glauben oder nicht - man hat das sogar

mit mir gemacht.

Zwei Mitglieder einer französisch-

italienischen Koproduktion sprachen mich in einem Caf6 am Rande der Medina an. Es gehe um den dritten Sohn des Königs Herodes, sagten sie. Er sei leider erkrankt. Deshalb bräuchten sie dringend ein europäisches Gesicht, das zwei Szenen lang ruhig bleiben könne. Text habe die Rolle nicht. Sie drehten mir Locken, sie puderten meine Wangen, sie zogen mir eine römische Toga an und die Regieassistentin

sagte: Bitte nicltt übertreiben. Das war

nicht schwer. Alles, was ich zu tun harte. war, mir am Sterbebett des Königs ein parfümiertes Tuch vor die Nase zu halten. weil Herodes an einer Krankheit verreckte, die bestialisch stank. Zweimal zehn Sekunden für 500 Dirham (knapp 50 Euro). Sollte man Sie von der Gasse weg als Statisten für eine Kreuzigungsszene anwerben, können Sie natürlich mehr verlangen. ilreiltnacltte n in Nlarrakesch. Die

kleinen Medina-Horels sind zu empfehlen, die versteckten Brunnen, die im Schein von Kerzen und Öllämpchen wie die Königin von Saba auf den Polstern der inneren Gärten liegen. Das ist doch was. Aber bitte, was ist denn das? Ein Weiltnaclttsmana im Patio. Ein Tännenbaum mit Lametta urrd Stroltsternen Sogar ein Nikolaus. Das gehört sich natürlich nicht. Die Marokkaner sind von alters her dafür bekannt, jeden Mist mitzumachen, \\.enn es sich rechnet. Zum Islam ließen sie

sich seinerzeic nur überreden, weil die Armeen des Propheten ihnen einen hohen Prozentsatz an der Beute r-ersprachen. Und für die Touristen aus dem Abendlancl dekorieren sie heute aus ähnlichen t)berlegungen die Fenster ihrer Geschäfte mit dem Schnickschnack der christlichen Feste. Das raubr der Sache ein wenig die Authentizirät. das hat es im Stall r,on Bethlehem nicl.rt gegeben. Glücklicheru,eise lassen die Gastgeber mit sich reden. \lan muss es ihnen nur ganz genau erklären. Was u,ir zu \\-eihnachten ron ihnen wollen. ist a /t fes ra n t r n I o r i -t cl t-; .\ m bie n te n-rit einer relativ nor/trnrn Tcriletre .


§t.11'll

u/tynot!

2ft

-

NO\ EMBER

200,1

Dic flinf schönsten RIADS in Marrahesch Das traditionelle Stadthals nennen die Marokkaner DAR. Gruppieren sich mehrere Stadthäuser um einen Inneniof, am schönsten mit Garten und Brunnen, dann ist das ein RIAD. Diese romantist'lte Alternative zum

Horel wird immer beliebter. Hier unsere Ausroaltl.

-

RIAD EL CADI

Grandiose Residenz, deren Geschichte bis ins 14. Jahrhundert

zurückverfolgt werden kann. 87, DERB MOULAY ABDELKADER, DABACHI

VILLA DES ORANGERS

-Luxus-Riad mit Swimmingpool

Tel. + 212 44 37 86 55

und Blick über die Stadt. Mitglied Re/ais GCIäteaux. 6, RUE SIDI MIMOI.]N Te/. + 212 14 38 46 38

-

LA MAISON ARABE

Einer der schönsten Riads in Marokko; ausgezeichnete Küche; coole Bar.

DERB ASSEHBE Tel. + 212 41 38 70 10 1,

RIAD ENIJA Trlumhafte Atmosphäre in einem 280 Jahre alten Haus, das

einst einem Seidenhändler gehörte. Zimner n.rit eigener Terrasse oder Garten. Luxus. 9. DERB \IESFIOLTI, RAHBA

LAKDI\IA T'e/. +

lll

44 14 09 26

DAR ZELTJE, -DerRIAD älteste Riad der Stadt. Der marokkanische Besitzer ist Purist. Hat sich mit Erfolg bemüht, mehr zu erhalten als zu renovieren. 8, DERB CHERFA LAKBIR,

\IOTIASSINE Te/. + 212 44 42 64 63

Profile for Riyad El Cadi

2004-11-whynot-handelsblatt  

Whynot - Style Magazine

2004-11-whynot-handelsblatt  

Whynot - Style Magazine

Advertisement