Page 1

Betriebsgewicht 8,51 Tonnen Motor Yanmar 4TNV98C Nennleistung 42,7 kW

WALKAROUND MATTHIEU COLOMBO

© Costruzioni

VON


I HIMER 85V4

Das plus von

Fest, bequem, sparsam und stabil. Diese Merkmale des Midi-Baggers-85V4 begleiten konkrete Leistungen wie Reiß- und Hubkraft. Zehn Gründe, sich für ihn zu entscheiden

1

3 Komplett neues Fahrzeug mit praxisgerechter Elektronik. Im Vergleich zum Vorgängermodell 80VX verbesserte Leistung und Effizienz, somit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Traditionelle Hydraulikanlage mit Komponenten erster Wahl. Arbeitsgeschwindigkeit und Zugkraft jeweils um 10% verbessert

4

2 Die Bauweise des Oberwagens, das durch Doppelzylinder gesteuerte Schild, sowie das starke Fahrwerk ermöglichen einen tiefen Schwerpunkt. Die Stabilität erhöht sich um 8% im Vergleich zum Vorgängermodell 80VX

Motor Stage IIIB der neuesten Generation mit Common-RailEinspritzung, Eco-Modus und automatischer Leerlaufkontrolle. Bei gleicher Leistung sinkt der Kraftstoffverbrauch um bis zu 15%


5 Verbindung des Oberwagens und des massiven Schwenkbocks aus Guss mit einem einzigen 520 mm Bolzen

6 Zusätzlich zu dem StandardAusleger mit 1.780 mm ist auch eine um 300 mm längere Version verfügbar. Alle Schmiernippel sind zugänglich aber geschützt

7

9 Klare Designmerkmale, zweckmäßig angeordnete und erkennbare Hydraulikleitungen (Codes und Farben), gut geschützte elektrische Anlage, ECU-Steuereinheit in der Kabine

Proportionalsteuerung der Hydraulik auf dem Joystick serienmäßig. Optional auch zweite und dritte Hydraulikleitung erhältlich

8

Bereits bei der Entwicklung wurde auf die Reduzierung der Umweltauswirkungen des Modells 85V4 währen dessen Lebenszyklus geachtet. Das Fahrzeug ist besonders auf Langlebigkeit ausgelegt

© Costruzioni

10 Kabine für den europäischen Markt in Italien hergestellt. Gute Rundumsicht, einfache Öffnung der Windschutzscheibe; Klimaanlage serienmäßig


Der 85V4 ist das Top-Modell Ihimer. Der geringe hintere Überhang und der Schwenkwinkel ermöglichen eine vollständige Drehung von 3770 mm. Sein natürlicher Lebensraum ist die anspruchsvolle Arbeit in städtischen Gebieten und im Straßenbau

Hinterer Überhang der oberen Struktur 1.450 mm

Spurweite 1.750 mm

Mindestfrontschwenkradius (Schwenkung) 2.320 mm

Maximale Breite 2.200 mm © Costruzioni

I HIMER 85V4

Leistung zuallererst

4 Costruzioni


Stabiler und stärker Seitliche Schiebefenster

© Costruzioni

Das robuste Fahrwerk und das durch Doppelzylinder gesteuerte Schild senken den Schwerpunkt ab. Im Vergleich zum Vorgängermodell 80VX wächst die Stabilität des Modells 85V4 um 8%

Zusätzlicher Standard-Ballast 340 Kg

AUSTATTUNG ITALIEN Das Modell 85V4 ist durch robuste Basisstruktur, obere Struktur und Fahrwerk gekennzeichnet. Die für Italien bestimmte Ausstattung ist auf Leistungen konzentriert und bietet den zusätzlichen Ballast als Standardfunktion.

Schwenkung rechts 80° Schwenkung links 50°

• REISSKRAFT + 10%

5.610 daN

• DURCHSCHLAGSKRAFT + 2%

3.980 Mpa

• HUBKRAFT *

3.100 KG

• KAPAZITÄT MIT MAX. REICHWEITE **

1.000 KG

© Costruzioni

EINE HÖHERE LEISTUNG ALS DAS VORGÄNGERMODELL 80VX

* Hinweis: Drehung um 360°, 3 m Abstand, auf Bodenhöhe mit gesenkter Klinge. ** Hinweis: Drehung um 360°, Abstand 6830 mm, mit gesenkter Klinge.

Costruzioni 5


Akustischer Ansaugbehälter

I HIMER 85V4

Motorstartsystem mit kaltem Klima

© Costruzioni

Dieselölfilter mit Abscheider, Entlüftung, Anzeigelampe in der Kabine und elektrische Dieselzufuhrpumpe (in dem Kreis).

© Costruzioni

© Costruzioni

Motor Stage IIIB

© Costruzioni

Wirtschaftlichkeit Viel Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen und 42,7 kW bei 2.100 U. / Min. Sparsam im Verbrauch

ECO-MODUS Wenn dieser Betrieb aktiviert

2

GENERATION COMMON RAIL

3

EIGENSCHUTZ Das ECU-Steuergerät erkennt Anomalien und reduziert gegebenenfalls die Leistung, um den Motor zu schützen.

wird, wird eine spezifische Konfiguration mit dedizierten Drehmomentverlaufs- und Leistungskurven aktiviert. Er verbraucht bis zu 15% weniger.

© Costruzioni

1

Das elektronische ECU-Steuergerät Bosch ist in der Kabine auf Gummilagern und weit entfernt von Hitzequellen und Feuchtigkeit montiert. In dieser Position ist es auch vor Stößen bei Wartungsarbeiten geschützt.

© Costruzioni

Ansaugventil

EXTERNE AGR MIT ELEKTRONISCHER KONTROLLE Die Abgasrückführung an Yanmar 4TNV98C ist extern und gekühlt. Dank der elektronischen Kontrolle des Stellers mittels ECU ist die Rückführung nicht fortlaufend und erfolgt nur, wenn notwendig.

REDUZIERTER VERBRAUCH MIT SERIENMÄSSIGER AUTO IDLE (AUTOMATISCHE LEERLAUFKONTROLLE) Wenn die Geber inaktiv

6 Costruzioni

NEUE COMMON RAIL Der Motor Yanmar 4TNV98C (hier in VIK-Version) hat ein neues Hochdruck- Common-Rail-Einspritzsystem: mehr Kraftstoffeffizienz und weniger Verbrauch. © Costruzioni

für 4 Sekunden bleiben, kehrt das Auto Idle die Motordrehzahl auf Leerlauf zurück. Die Motordrehzahl geht wieder hoch, sobald die Steuerungen berührt werden.

Steller der Rückführung

© Costruzioni

Die Einspritzung ist direkt Common-Rail und elektronisch gesteuert.

“Schiene” unter Druck


WALKAROUND

Differentialdrucksensor, der dem ECU das Verstopfungsniveau des Partikelfilters zeigt

© Costruzioni

by

Schalldämpfer-Modul

Dpf

Abgaseinlass

Kraftstoffeinspritzung zur Regeneration Dieselpartikelfilter (Dpf)

Doc

Dieseloxidationskatalysator (Doc)

Anforderung Regeneration Laufende Regeneration

Geprüfte Technologie Das Schadstoffreduzierungssystem Yanmar regeneriert den Dpf passiv und, automatisch, aktiv nach dem gemessenen Verstopfungsniveau. Nur bei Bedarf benötigt es von dem Bediener eine manuelle Aktivierung

AUTOMATISCHE AKTIVE REGENERATION Die automatische Regeneration erfolgt etwa alle 100 Stunden. (Die Zeit ändert nach der Partikelhöhe in dem Dpf, die das ECUMotorsteuergerät erfasst). In diesem Fall ist eine minimale Kraftstoffeinspritzung vor dem Doc genug, um die DpfTemperatur zu erhöhen, so dass es regeneriert werden kann. Der Fahrzeug kann weiter arbeiten, als ob nichts wäre. Wenn jedoch der Fahrzeug in Umgebungen wäre, wo eine hohe Abgastemperatur nicht ratsam ist, kann die Regeneration unterbrochen und verschoben werden.

PASSIVE REGENERATION Bei der normalen Verwendung des MidiBaggers und der Erreichung der optimalen Betriebstemperatur des Motors, regeneriert sich der Dpf kontinuierlich, ohne die Motordrehzahl zu erhöhen.

Dpf

© Costruzioni

Drucksensoren (Verstopfung)

Entlüftungsleitung für Kondenswasser oder Regenwasser

verwendet wird, ohne dass der Dpf die richtige Temperatur erreicht hat (z.B. Arbeiten beim häufigen Ausschalten des Fahrzeugs), signalisiert die Elektronik durch ein spezielles Symbol (oben grün) die Notwendigkeit, die Regeneration durchzuführen. Das Symbol wird durch ein akustisches Alarmsignal begleitet. In diesem Fall muss die Regeneration bei stehendem Fahrzeug mit gehobenen Verriegelungshebel und Motor im Leerlauf durchgeführt werden. Um sie zu starten, muss die Taste für die Regeneration mindestens 3 Sekunden gedrückt werden und die Regeneration startet. Die durchschnittliche Dauer beträgt etwa 25/30 Minuten. Costruzioni 7

© Costruzioni

Doc

© Costruzioni

ANFORDERUNG VON MANUELLER REGENERATION Wenn der Fahrzeug oft


I HIMER 85V4

Ansauglüfter

© Costruzioni

Luftansaugung

Gekühlter Dieselkraftstoff HÖHERE EFFIZIENZ Die Anordnung der Bestandteile ist klassisch: Quermotor hinter der Kabine und eine Kühlergruppe unter der seitlichen rechten Haube, leicht zugänglich. Die neue HochdruckCommon-Rail-Einspritzung erhöht die Temperatur des Dieselöls, das durch einen spezifischen Kraftstoffkühler gekühlt wird.

SICHERES GEBLÄSE Das Kühlluftgebläse ist durch ein stabiles Gitter geschützt.

© Costruzioni

Öffnungswinde mit automatischer Verriegelung

Hydraulikölkühler parallel montiert Kraftstoffkühler

8 Costruzioni

Heizkörper Kühlmittel


WALKAROUND

by

Klimakondensator mit thermostatischem Spezialgebläse

Bidirektionale Gummilager und einfache Wärmeausdehnung

STANDARD-KLIMAANLAGE Der Kondensator befindet sich in horizontaler Position, um die seitliche Sicht zu erleichtern und die Temperatur des Kühlluftgebläses ist kontrolliert, um die akustischen Emissionen zu begrenzen. Das Modul ist einfach und gut gefasst. Kraftstofffilter mit Entlüfter

Einheitlicher Schlüssel für Starten, Tür, Motorhaube und Behälter

Einfüllstutzen, der vom Boden zugänglich ist und mit dem Zündschlüssel geöffnet werden kann. Der Stahlbehälter (keine Korrosion) ist unter den Füßen des Bedieners.

Kraftstofftank

© Costruzioni

Horizontal, in dem Unterteil der oberen Struktur, es begünstigt die Stabilität Elektrische Dieselölzufuhrpumpe

ELEKTROANLAGE

• BATTERIE 72 Ah Die Batterie kann einfacher und schneller erreicht werden. Eine Plastikabdeckung verhindert das Eindringen von Regenwasser.

• IP67-VERBINDUNGEN

© Costruzioni

GEGEN HOCHREINIGUNG ABGEHÄRTET Die Elektroanlage des 85V4 wurde auf Zuverlässigkeit und Langlebigkeit ausgelegt. Die Verkabelungen sind durch gewellte Materialien geschützt und die Lager sind gummibeschichtet.

Schmelzsicherungen unter dem Sitz geschützt


I HIMER 85V4

Hydraulikölbehälter aus Metall mit Kontrollleuchte und Entlüftungsventil

D

© Costruzioni

Der Einstellungsschalter der Zusatzfunktion: 2-Wege-Position oder Position mit einem “aktiven” Weg und einem, der in dem Behälter abgelassen wird.

Schnell und präzise Die Anlage ist durch zwei Verstellpumpen Bosch Rexroth gekennzeichnet, die serienmäßig montiert sind: eine Zahnradpumpe und ein klassischer Verteiler ohne elektronische Steuerungen. Im Vergleich zum Vorgängermodell 80VX steigt die Arbeitsgeschwindigkeit um 10%

Der Verteiler mit offener Mitte D befindet sich unter der Plattform und er ist leicht zugänglich. Es ist der erste Bestandteil, der durch Zwangskühlung gekühlt wird.

HÖHERE EFFIZIENZ auch für das Flaggschiff-Produkt des Hauses hat Ihimer ein traditionelles Hydraulikschaltbild ohne elektronische Steuerungen gewählt. Die Bestandteile sind von höchster Qualität und sind alle in Japan, einschließlich derjenigen des europäischen Ursprungs, wie die Doppelverstellpumpe Bosch Rexroth, die eine maximale Durchflussmenge von 75,6 Litern pro Minute erreicht, hergestellt.

Jede einzelne Leitung der Hydraulikanlage wird durch eine alphanumerische Code und eine Farbe identifiziert. Die Wartung ist einfach.

10 Costruzioni

Die Öldurchflussmenge der Hilfslinie hat zwei Einstellungen, die direkt in der Kabine ausgewählt werden können. Fast für die maximale Durchflussmenge und Slow für eine halbierte Durchflussmenge.

© Costruzioni

© Costruzioni

© Costruzioni

Filter des Hydrauliköls


WALKAROUND P2 P1 P3

© Costruzioni

© Costruzioni

P4

Hydraulikschaltbild P1

P2

Geschützte Arbeitslicht

RECHTER FAHRMOTOR, ARM, AUSLEGER, LÖFFEL LINKER FAHRMOTOR, ZUSATZHYDRAULIK FÜR ARM UND AUSLEGER, 2.HYDRAULIKLEITUNG (OPTIONAL)

P3

SCHWENKEN, ARM SCHWENKEN, SCHILD

P4

VORSTEUERPUMPE (NIEDERDRUCK), 3. HYDRAULIKLEITUNG (OPTIONAL)

HÖHERES DREHMOMENT Das Drehmoment ist höher im Vergleich zum Vorgängermodell Ihimer 80VX. Der Motor ist ein japanischer Nachi (Foto in der Runde) mit festem Hubraum.

© Costruzioni

© Costruzioni

© Costruzioni

Servosteuerung mit Akkumulator

Costruzioni 11


Italienischer Komfort Standard-Grammer Sitz mit Kopfstützen

Das Modell 85V4 wird in Japan hergestellt, aber die Kabine, die den Europäischen Vorschriften entspricht, ist Italcab. Vier Aufhängungen dämpfen Spannungen und Schwingungen

Versetzter Ständer hinter dem Kopf. Hervorragende Sicht nach hinten von 3/4

Innenbreite von 1.020 mm

Verschraubte verstellbare Handgelenkstützen

Umhüllender Sicherheitsgurt

Einstellbare mechanische Aufhängung

© Costruzioni

12V-Steckdose

Neue Steuerung “Trimmer” für die StandardHilfslinie.

ZUGELASSENE KABINE ROPS TOPS

12 Costruzioni

Fußbetätigte Schwenkung


Verfügbarer Bausatz Halogenscheinwerfer

WALKAROUND © Costruzioni

Oberes Fenster – Verfügbares Gitter FOPS II

Bessere Sicht dank der Vollglastür

Wasserdichtes Profil

Aufhängungen Kabine

© Costruzioni

© Costruzioni

Sehr guter Mechanismus zur Öffnung der Windschutzscheibe

Untere und obere Windschutzscheibe übereinander legbar

V max mode

© Costruzioni

Eco-Modus

Serien-Klimaanlage mit drei wählbaren Geschwindigkeiten. Das Kühlluftgebläse des Kondensators ist unabhängig und thermostatisch (Weniger Kraftstoffverbrauch und niedriger Schalldruck in der Kabine).

Die Klimaanlage verhindert nicht die Sicht

Blau getönte Fenster

© Costruzioni

Dokumentenhalter und Scheibenwaschbehälter

© Costruzioni

© Costruzioni

Es zeigt die Regenerationsphasen an

Die große Glasfläche und die kompakte obere Struktur gewährleisten dem Bediener eine maximale Sicht auf der Baustelle. Die gedämpften Aufhängungen (Federn mit Silikonöl) in Verbindung mit dem mechanischen Grammer-Sitz mit Kopfstütze gewährleisten maximalen Komfort. Diffuse schallabsorbierende Schaumstoffe und geklebte Fenster (ohne Dichtungen) reduzieren den internen Schalldruck.

Durch Ballast geschützte offene Tür

Thermostatisches Kühlluftgebläse Voreinstellung Autoradio (2 Lautsprechergehäuse)

© Costruzioni

© Costruzioni

GUTE RUNDUMSICHT

Costruzioni 13


I HIMER 85V4 © Costruzioni

Ausleger 1.780 oder 2.080 mm Höchste Reichweite 6.830 (7.110) mm

Starke Verbindung obere Struktur/Schwenkung

AUSSTATTUNG Der Ausleger ist durch einen Schwenkbock aus Guss und einem 520 mm Bolzen mit dem Oberwagen verbunden. Die erst Hilfshydrauliklinie mit einstellbarer Durchflussmenge mit proportionalen Steuerungen (Trimmer) Auslegerzylinderschutz ist serienmäßig. Es gibt eine zweite serienmäßig Hydraulikleitung für die Verwendung von Werkzeugen mit doppelter Hydraulikversorgung. Es ist auch der Bausatz zum Heben mit Sicherheitsventilen auf Arm und Ausleger vorgesehen. Fortlaufendes Spannungsstreuungsband i truzion © Cos

© Costruzioni

Einziger Stift 520 mm

Stabiler Ausleger und Arm

© Costruzioni

Schwenkungseinheit aus Guss

14 Costruzioni

© Costruzioni

© Costruzioni

Ausleger mit vorderem U-Teil (weniger Schweißnähte)

Alle Schmierpunkte des Fahrzeugs befinden sich in geschützter Position. Das untere Foto zeigt die Schmierpunkte des Antriebsgestänges an.


WALKAROUND

© Costruzioni

© Costruzioni

by

10% stärker

© Costruzioni

0,39 kg/cm² Druck auf dem Boden

MEHR KRAFT UND HÖHERE GESCHWINDIGKEIT Im Vergleich zum Vorgängermodell 80VX ist die maximale Hydraulikströmung um 6% gewachsen und die Hydraulikmotoren mit verstellbarem Hubraum sind von Nabtesco hergestellt. Der Hersteller versichert eine um 10% höhere Zugkraft in beiden Gängen (2,5 und 4,4 km/h). Das Zwei sehr gut geschützte Herunterschalten Zylinder der Klinge erfolgt automatisch.

Schild

© Costruzioni

Mehr Schub und ein sehr kräftiges

© Costruzioni

© Costruzioni

X-Struktur des Fahrwerks – selbstreinigend

Costruzioni 15


I HIMER 85V4

© Costruzioni

Ihimer 85V4 in Zahlen Gewicht Leistung Motor Yanmar Hubraum Zylinder Bohrung x Hub Geschwindigkeitseinstellung Kolbengeschwindigkeit Ventile pro Zylinder Verteilung Einspritzung Einspritzphasen AGR elektronische Steuerung Abgasbereinigung Luftversorgung Pumpen Durchflussmenge Pumpeneinstellung Kastenverteilung Druck Reichtiefe (lang) Bodenplattentiefe (lang)

8,515 Tonnen 42,7 kW 4TNV98C VIK 3,18 l 4 98 x 110 mm 2.100 U/min 7,70 m/s 4 konventionell CR vielfach externe gekühlt Doc + Dpf - Stage IIIB natürlich variable Durchflussmenge

2 x 75.6 + 54.2 l/min konventionell offenes Zentrum 24,5 Mpa 4.020 (4.320) mm 3.170 (3.460) mm Abstand Bodenaushub (lang) 6.830 (7.110) mm Ladehöhe (lang) 4.700 (4.910) mm Reißkraft 5.610 daN Eindringkraft 3.980 daN Fahrgeschwindigkeit 2,5 - 4,4 km/h Drehgeschwindigkeit obere Struktur 9 m/s Teilung/Länge Wagen n.z./2.730 mm Stützrollen 5 Fahrwerkbreite 2.200 mm Schuhbreite 450 mm Hinterer Überhang der oberen Struktur 1.450 mm Versetztes Ausheben (links-rechts) 780 - 810 mm Transportlänge (vordere Klinge) 6.050 mm Transporthöhe 2.630 mm Klinge (B-H) 2.200 - 500 mm Klinge auf/ab 420 - 440 mm Abstand Klinge 1.950 mm Batterie 1 x 72 Ah Wechselstromlichtmaschine 40A Dieselöltank 110 l Hydraulikölbehälter/-system 125/75 l

www.ihimer.com

Ihimer ist der Bewegung Design for Environment beigetreten. Der Schwerpunkt liegt auf den Auswirkungen, die das Fahrzeug auf die Umwelt seit der Designphase haben wird. Der Hersteller bewertet, wie seine Fahrzeuge während ihres gesamten Lebenszyklus, die Auswirkungen auf die Gesundheit und die Umwelt reduzieren können.

Der Motor ist der gleiche wie im Modell 80VX, jedoch in der Version C-VIK, welche den Abgasvorschriften Stage IIIB - Tier4 entspricht. Common-Rail-Einspritzung, automatische Leerlaufregelung und Eco-Modus reduzieren den Verbrauch um bis zu 15%. Der Partikelfilter ermöglicht Arbeiten auch in Umweltzonen, aber er braucht eine professionelle Reinigung alle 3.000 Arbeitsstunden. Der Dpf muss nach 9000 Stunden ersetzt werden.

• MOTORÖL- UND FILTERWECHSEL 250 Stunden • KRAFTSTOFFFILTERWECHSEL 250 Stunden • HYDRAULIKÖLFILTERWECHSEL 1.000 Stunden • HYDRAULIKÖLWECHSEL 1.000 Stunden • KÜHLFLÜSSIGKEITSWECHSEL 1.000 Stunden • PROFESSIONELLE REINIGUNG DPF 3.000 Stunden • AUSTAUSCH DOC + DPF 9.000 Stunden

Link zum Kanal Youtube von Ihimer

Auszug aus der Zeitschrift Costruzioni Nr. 700, Mai 2016 casa editrice la fiaccola srl | Mailand - Italien | costruzioni@fiaccola.it

Ihimer 85v4 german  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you