Page 1

RadReisen im inselpaRadies KRoatien »DAS HOTEL SCHWIMMT MIT« 2. auflage

2017

! r nachfrage e ß ro g d n aufgru

KREUZFAHRTEN RADFAHREN WANDERN ENTDECKEN

Ihr Spezialist für Kroatien


München Salzburg Villach Ljubljana

München Salzburg Villach Venedig Triest

Poreč

Bosiljevo

Kar

Rijeka

Opatija

Pula Krk Cres

Na Pli

Rab

Lošinj Pag

Nationalpark Paklenica

Zadar Dugi Otok

Nationalpark Kornati

AD

Tr

RI AT

Vis

IS

CH

Legende Autobahn Hauptverkehrsstraße Einschiffungshafen Busanreise möglich Flughafen Nationalpark

2

ES

M

EE

R


Zagreb

Wien Graz

Inhalt Sonderreisen

rlovac

ationalpark litvicer Seen

Nationalpark Krka-Wasserfälle

Trogir

s

Split Šolta Brač

Makarska Hvar

Korčula

Ploče Pelješac

Lastovo

Radlfrühling in Istrien

6–7

BR Baden, Wandern & Kultur

8–9

Hallo Kroatien !

10–11

Best of Kroatien 2

12–13

BR Radlherbst

14–15

Kreuzfahrten

16–35

Über unsere Kreuzfahrten

16–19

Unsere Flotte auf einen Blick

16–17

Sehen Sie selbst, was alles im Preis enthalten ist …

18

Ihre Kreuzfahrt ist mehr wert !

19

Inselhüpfen mit dem Fahrrad

20–27

Route RB | Inselhüpfen Kvarner Bucht

20–21

Route ZB | Inselhüpfen Nord-Dalmatien

22–23

Route TD | Inselhüpfen Mittel- & Süd-Dalmatien

24–25

Route TV | Inselhüpfen Dalmatien mit Rafting

26–27

Aktiv & Cappuccino

28–33

Route RC | Kvarner Bucht & Nord-Dalmatien

28–29

Route ZC | Nord-Dalmatien

30–31

Route TC | Mittel- & Süd-Dalmatien

32–33

Wander-Kreuzfahrt

34–35

Route ZW | Nord-Dalmatien

34–35

Informationen & Sonstiges

36–51

Anreise nach Kroatien

36–37

Häufig gestellte Fragen | FAQ

38–40

Willkommen im Hafen !

Nationalpark Mljet

Dubrovnik

6–15

Wichtige Hinweise & Informationen Technische Daten unserer Flotte Informationen zu Inselhüpfen mit dem Fahrrad

41 42–45 45 46–47

Flug- & Busanreise, Ermäßigungen, Zuschläge

48

Reiseanmeldung

49

Europäische Reiseversicherung

50

Reise- und Zahlungsbedingungen

51

3


Sonderreisen mit Toto Gaitanides Thomas „Toto“ Gaitanides war viele Jahre leitender Redakteur und Moderator beim Bayerischen Rundfunk, sowie Erfinder der bekannten alljährlichen „BR Radltour“. Im Frühjahr 1999 hat er zusammen mit I.D. Riva Tours den ersten »BR Radlfrühling« in Kroatien durchgeführt, der inzwischen fast jährlich stattfindet. Toto ist unser Spezialist für alle Sonderreisen, die mit Radfahren zu tun haben. Er wählt die Routen aus und leitet die Reisen meist auch persönlich. Besonders am Herzen liegt ihm dabei die einmalige Kombination einer Motorsegler-Kreuzfahrt mit Radtouren auf den schönsten Inseln. Nachdem die 15-tägige Reise »Best of Kroatien« im Frühjahr 2016 ein Riesenerfolg und binnen zehn Tagen ausgebucht war, haben wir diese Reise für 2017 mit einer anderen Route erneut aufgelegt. Sie wird mit unserer modernen MS Aria von Rijeka über die Inseln der Kvarner Bucht und Nord-Dalmatiens bis zum Nationalpark der Krka-Wasserfälle führen. Weitere Highlights für 2017 sind der Radlfrühling in Istrien, die Kreuzfahrt »Baden, Wandern und Kultur« mit dem Bayerischen Rundfunk, die Hallo-Leserreise im Juni mit der MS Carpe Diem ab Zadar und der BR Radlherbst im Oktober mit mehreren Schiffen ab Rijeka.

4

»Das Hotel schwimmt mit«


22 Jahre Riva-Inselhüpfen

zielle Programme zusammengestellt. Eine Mischung aus Badekreuzfahrt, Kultur, GastronoAls führender Anbieter von Kreuzfahrten durch mie und Aktivitäten, die keine sportliche Kondidie kroatische Inselwelt haben wir uns der Auftion voraussetzen, aber den Sportgeist herausforgabe gestellt, einen Aktiv-Urlaub zu gestalten, in dern. Die Planung und Besprechung solcher Prodem wir landschaftliche Schönheiten, Gastrono- gramme beginnt häufig so: »Ich würde gern Rad mie und Kultur des »Landes der tausend Inseln« fahren, weiß aber nicht, welche Kondition ich verbinden. Im Jahre 1996 haben wir zum ershabe. Wandern – vielleicht hin und wieder mal. ten Mal »Inselhüpfen mit dem Fahrrad« in unseRafting würde ich gern mal ausprobieren, aber rem Programm angeboten. Die ideale Kombina- nicht unbedingt allein.« tion aus Radfahren und Kreuzfahrt für all diejeGenau an Sie haben wir gedacht, als wir aus den nigen Radler, die davon träumen jeden Tag neue beliebtesten Elementen unserer Touren die »CapGebiete erradeln zu können, ohne dafür täglich puccino-Routen« zusammengestellt haben. das Hotel wechseln zu müssen. Das Hotel soll sie Von allem ein bisschen, aber nach dem Motto vielmehr begleiten – in unserem Fall »mitschwim»alles kann – nichts muss«. Der Erfolg der letzmen« – und tägliches Kofferpacken ersparen. ten fünf Jahre hat gezeigt, dass wir mit den Cappuccino-Routen den Geschmack unserer Kunden Riva Rad-Reiseleiter getroffen haben. Überzeugen Sie sich doch selbst und lassen Sie sich von I.D. Riva Tours zu einem Wir erinnern uns gut daran, wie wir in den ersCappuccino einladen… ten Jahren unsere Reiseleiter für diese neue Art des Tourismus geschult haben. Wir haben entweder sportliche Radfahrer oder Reiseleiter mit ausUnsere Fahrräder & E-Bikes gezeichneten Sprachkenntnissen gefunden, aber Unsere Fahrräder sind stabile Trekking-Räder mit selten jemanden, der beide Fähigkeiten vorweiAluminium-Rahmen, Shimano-Schaltung, leichsen konnte. ten Gepäckträgern und Flaschenhalter. Die Räder Heute hat I.D. Riva Tours ein Vorzeige-Team werden nicht nur nach jeder Tour gleich im Hafen von ausgebildeten Rad-Reiseleitern, die Semigereinigt und gewartet, sondern auch etwa alle nare absolviert haben und fließend Deutsch und zwei bis drei Jahre gegen neue ausgetauscht. Auf andere Fremdsprachen sprechen. unseren Cappuccino-Routen RC, ZC und TC ste-

Routen & Touren Unsere Rad-Reiseleiter sind gleichzeitig unsere wichtigsten Berater bei der Ausarbeitung der Routen, natürlich auch für diesen Katalog. Ihre Erfahrung bildet die Grundlage für die ständige Verbesserung bestehender, sowie die Planung neuer Routen. Wir bemühen uns, die Touren so genau wie möglich zu beschreiben. Die Streckenprofile helfen Ihnen, sich einen Eindruck über den Schwierigkeitsgrad zu verschaffen. Die Höhenangaben in den Profilen wurden im Durchschnitt etwa alle 25 m Wegstrecke gemessen! Selbstverständlich steht Ihnen das Riva-Team einschließlich der Rad-Reiseleiter bei Fragen stets zur Verfügung.

hen auch Kinder-Fahrräder zur Verfügung. In den letzten Jahren sind E-Bikes (Elektro-Fahrräder) immer mehr in Mode gekommen. Natürlich unterstützen auch wir diesen neuen Trend und bieten Ihnen daher schon seit ein paar Jahren die Möglichkeit, auf unseren Aktiv-Routen E-Bikes zu mieten. Dies gibt älteren und nicht geübten Gästen die Möglichkeit, auch an anspruchsvolleren Touren teilzunehmen, denn die E-Bikes erleichtern die Fahrt vor allem bei stärkeren Steigungen.

Wander-Kreuzfahrt

Unsere Wander-Kreuzfahrt führt ab Zadar durch das sicherlich schönste Gebiet für abwechslungsreiche Touren auf »Schusters Rappen«. Sie »wohnen« auf unserem Motorsegler MS Dalmatino, der Sie nicht nur täglich von Insel zu Insel bringt, sondern selbstverständlich auch in den unzähligen Kajak & Rafting Buchten ankert, in deren glasklares Wasser Sie Ausflüge mit dem Kajak und Rafting bieten erfriwährend der Badepausen eintauchen können. schende Abwechslung auf unseren Aktivrouten. Die täglichen Wandertouren unter Leitung erfahDie Touren sind durchschnittlichen Anspruchs und jedem Alter angepasst. Vorherige Erfahrung rener Reise- und Wanderführer sind durchweg leichten bis mittleren Schwierigkeitsgrades, alpiist nicht erforderlich, nach einer kurzen Einführung können Sie bereits starten. Eine einzigartige nistische Höchstleistungen werden hier nicht Gelegenheit, die atemberaubenden Naturschön- gefordert. Auch wenn mancher Aufstieg schon heiten der kroatischen Flüsse Zrmanja und Cetina mal anstrengender sein kann, werden Sie dafür anschließend mit einmaligen Ausblicken auf das mit ihren Canyons zu erleben. Die Anbieter und Leiter dieser Ausflüge blicken auf eine langjährige Meer und die Inselwelt belohnt. Erfahrung zurück und besitzen selbstverständlich Auf jeden Fall sollten Sie über durchschnittliche Kondition verfügen und an geeignete Kleialle notwendigen Lizenzen. dung und entsprechendes Schuhwerk denken, vor allem im Hinblick auf die meist unbefestigten »Aktiv & Cappuccino« steinernen Wege und Pfade. Für geschlossene Gruppen, Studienreisen oder Team Building-Touren haben wir schon oft spe-

5


»Radlfrühling in Istrien«

Sonderreisen

Buje

F

SLO

ah

rrad-

R eise

Buzet Boljunsko Polje

Poreč

Rovinj

Barban

Pula

Radlfrühling in Poreč 1999

»Radlfrühling in Istrien« 13. bis 20. Mai 2017 Unser mittlerweile alljährlich stattfindendes Lieblingsevent, der Radlfrühling, wurde im Jahr 1999 zum ersten Mal in Kroatien abgehalten. In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk und Toto Gaitanides, dem „Vater“ der BR-Radltour, brachten wir mehr als 600 glückliche Radler und ihre Drahtesel nach Kroatien. Der herausragende Erfolg und insbesondere die Begeisterung unserer Gäste haben uns dazu bewegt, jedes Jahr eine neue Entdeckungsreise mit dem Fahrrad durch Kroatien zu veranstalten. Planung und Logistik beherrschen wir aus dem Stegreif, denn wir hatten in den letzten Jahren das Vergnügen, neben dem Radlfrühling auch zahlreiche andere Großevents veranstalten zu dürfen. Aufbauend auf unsere langjährige Tradition, geht es im Jahr 2017 wieder nach Istrien. Selbstverständlich wird Toto Gaitanides die Reise persönlich begleiten. Alle Strecken wurden vom Touren-Spezialisten selbst ausgearbeitet und bereits getestet. Die grüne Halbinsel im Norden Kroatiens bietet nicht nur aufgrund der einmaligen Landschaft die besten Voraussetzungen für ausgedehnte Radtouren. In den letzten Jahren wurden zahlreiche Wander- und Radwege ausgebaut und ausgeschildert, das Klima

6

ist mild und die Hügel beherrschbar. Die Radler atmen um diese Zeit die Frühlingsdüfte Istriens ein. Die Akazien an den Straßen blühen, der Ginster beginnt sich zu entfalten und die ersten Mohnblumen setzen rote Tupfer in die prächtig grüne Landschaft. Sehen und Riechen machen Istrien für den Radler zum besonderen Erlebnis. Um die Sicherheit aller Teilnehmer zu gewährleisten, werden speziell für unsere Touren Straßen abgesichert und der Fahrradkonvoi wird von Polizei und Sanitätsfahrzeug begleitet. Zudem werden alle Touren von speziell dafür ausgebildeten Reiseleitern geführt und bei kleineren Pannen oder Defekten hilft unsere mobile Werkstatt. Ein Schlussfahrer achtet darauf, dass kein Gast zurückbleibt und weist Radler, die nicht mehr weiter können, in einen Bus mit Radanhänger ein. Das Event jährt sich nun zum 18. Mal und wir laden Sie ein, vom 13.05. – 20.05.2017 mit von der Partie zu sein! Schließen Sie sich, gern mit Ihrer Familie oder Freunden, an und unterstützen Sie uns dabei noch mehr Radsportbegeisterten zu beweisen, dass die immergrüne und so nah gelegene Halbinsel Istrien eine der schönsten Raddestinationen in Europa ist. Die tägliche Radelzeit überschreitet nicht vier

Stunden und bleibt stets unter 60 Kilometern, die Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt dabei 15 bis 18 Stundenkilometer. Das Rahmenprogramm beinhaltet zahlreiche Highlights. Am Ankunftstag (13.05.) wird am Abend im Hotel bei LiveMusik und Tanz gefeiert, während die große Abschlussparty am Freitagnachmittag (19.05.) nach dem Zieleinlauf in Rovinj steigt.

pause in Livade ca. 13:00 h, Weiterfahrt ca. 14:00 h. Ankunft in Buzet ca. 16:00 h. Strecke 42,2 km – reine Fahrtzeit ca. 4 Stunden, Aufstieg 1794 m*, Abfahrt 1867 m*

Nach der Ankunft in Pula werden die Räder abgestellt. Anschließend erwartet uns eine Stadtführung durch die „ewig junge Stadt“.

Freitag, 19. Mai Pula – Rovinj Dienstag, 16. Mai Start in Pula 10:30 h, Wasser-Pause Buzet – Boljunsko Polje in Fažana, Mittagspause in Bale Start in Buzet 10:30 h, Mittagspause ca. 12:00 h, Weiterfahrt ca. 13:00 h. in Ročko Polje ca. 11:30 h, Weiterfahrt Zieleinfahrt in Rovinj ca. 14:30 h. ca. 12:30 h. Ankunft in Boljunsko Strecke 36,5 km – reine Fahrtzeit Samstag, 13. Mai Polje ca. 14:00 h. ca. 3 Stunden, Aufstieg 395 m*, Abfahrt Anreise Strecke 23,9 km – reine Fahrtzeit 387 m* Im Laufe des Tages Ankunft im Hotel ca. 2,5 Stunden, Aufstieg 774 m*, Nach dem Zieleinlauf in Rovinj und Zimmerbezug. Am späten Nach- Abfahrt 757 m* werden die Räder in den Fahrrad-Anmittag oder Abend Welcome-Cockhänger verladen und für die Rücktail und Begrüßung durch die Mittwoch, 17. Mai fahrt vorbereitet. Anschließend Reiseleitung. Am Abend steigt die Boljunsko Polje – Barban feiern wir die große Abschluss-Party. Eröffnungs-Party im Hotel mit Live- Start in Boljunsko Polje 11:00 h, Eine Band sorgt für gute Stimmung. Musik und Tanz. Abendessen und Mittagspause in Labin ca. 13:00 Uhr, Noch einmal lassen wir die Eindrücke Übernachtung. Weiterfahrt ca. 14:30 h. Ankunft in und Erlebnisse Revue passieren und Barban ca. 16:30 h. freuen uns die Tour gemeinsam Sonntag, 14. Mai Strecke 44,7 km – reine Fahrtzeit bravourös gemeistert zu haben. Poreč – Buje ca. 4 Stunden, Aufstieg 1593 m*, Start in Poreč 09:30 h, Pause in Abfahrt 1521 m* * Diese Zahlen stellen die Summe der Novigrad ca. 11:00 h, Weiterfahrt geleisteten Höhen- bzw. Abfahrtsca. 12:00 h sowie weitere WasserDonnerstag, 18. Mai meter einer Tagesetappe dar. Pausen. Ankunft in Buje ca. 14:30 h. Barban – Pula Strecke 31,0 km – reine Fahrtzeit 2,5 bis Start in Barban 10:30 h, MittagsSamstag, 20. Mai 3 Stunden, Aufstieg 618 m*, Abfahrt pause in Vodnjan ca. 12:00 h, Weiter- Rückreise 418 m* fahrt ca. 13:00 h. Ankunft in Pula Nach dem Frühstück Beginn der ca. 14:00 h. Heimreise. Montag, 15. Mai Strecke 30,5 km – reine Fahrtzeit Buje – Buzet ca. 2 Stunden, Aufstieg 231 m*, Abfahrt Start in Buje 10:30 h, Mittags443 m*


»Radlfrühling in Istrien«

800 700 600 500 400 300 Buje 200 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 300 Buzet 200 100 m km ➔ 0

Sonntag Novigrad

5

800 700 600 500 400 300 Pula 200 100 m km ➔ 0

15

Brtonigla Buje

25

20

30

35

40

45

50

55

60

65

Montag Istarske Livade Toplice

Šterna

Leistungen

■■ Für alle Teilnehmer besteht

■■ 7 Übernachtungen im

Helmpflicht.

■■ Halbpension mit reichhaltigem

nicht gehaftet werden, die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Frühstücks- und Abendbuffet (gilt nicht in den App. Pical)

■ 70■ Die Räder werden am Ziel einer

jeden Tages-Etappe abgestellt und über Nacht bewacht.

5

10

15

25

20

30

35

40

45

50

55

60

65

Dienstag Roč

5

10

Boljunsko Polje

Lupoglav

15

schwer 23,9 km

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

Mittwoch Labin Raša

Kršan

■■ Deutschsprachige Reiseleitung

Ausgangspunkt der Radetappen und vom Zielort der Tagesetappen zurück zum Hotel erfolgt mit dem Bus.

10

15

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

im Hotel ■■ Deutschsprachige Rad-Rei-

seleiter auf allen Radtouren ■■ 6 geführte Tages-Radtouren

laut Programm

im Hotel eine Info-Veranstal70 tung mit den Hinweisen für den nächsten Tag statt.

■■ Stadtführung in Pula

■■ E-Bikes sind willkommen und

■■ Abschluss-Party am 19.05. in

fahren zusammen mit den „Normalradlern“, dürfen aber die Polizei an der Spitze nicht überholen. Um das Laden der Akkus kümmern sich die Fahrer grundsätzlich selbst. Unsere 70 erfahrenen Rad-Reiseleiter stehen jederzeit mit Rat & Tat zur Seite.

■■ Eröffnungs-Party am 13.05. in

Poreč Rovinj

■■ Es besteht die Möglichkeit

sowohl „Normalfahrräder“ als auch E-Bikes für die Woche zu mieten (79 € pro Fahrrad, 189 € pro E-Bike).

schwer 44,7 km

Barban

■■ Welcome-Cocktail ■■ Kurtaxe

■■ Die Fahrt vom Hotel zum

mittel 42,2 km

Buzet

gebuchten Hotel bzw. Appartement in Poreč

■■ Für eventuelle Unfälle kann

■■ Jeweils um 21:00 Uhr findet

800 700 600 500 400 Boljunsko 300 Polje 200 100 m km ➔ 0 5 800 700 600 500 400 Barban 300 200 100 m km ➔ 0

10

mittel 31,0 km

Wichtige Hinweise

Sonderreisen

800 700 600 500 400 300 Poreč 200 100 m km ➔ 0

70

Donnerstag Orbanići Vodnjan Galižana

5

10

15

20

25

leicht 30,5 km

Pula

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Radlfrühling auf der Insel Pag 2013

Freitag Fažana

5

10

Barbariga

15

20

leicht 36,5 km

Rovinj

25

30

35

40

45

50

55

60

Radlfrühling in Rovinj 2011

Preise in Euro pro Person Hotel Code

65

Valamar Zagreb Hotel

Valamar Zagreb Hotel

Hotel Pical

Appartements Pical

70

Unterkunft Eigene Anreise Doppelzimmer Balkon Parkseite 499 € Valamar Doppelzimmer Balkon Meerseite 534 € Zagreb Hotel**** HIPR1R Suite Balkon Parkseite 599 € Halbpension Suite Balkon Meerseite 619 € Doppelzimmer Parkseite 419 € Hotel Pical*** HIPR3R Halbpension Doppelzimmer Meerseite 467 € App. Typ A (2 Personen) 269 € App. Pical** AIPR1R ohne Verpflegung App. Typ B (3-4 Personen) 223 € * Busanreise inkl. Fahrradtransport. Abfahrtsorte (nur Bayern) siehe Seite 48.

Busanreise* 675 € 710 € 775 € 795 € 595 € 643 € 445 € 399 €

EZ-Zuschlag 98 € 98 € — — 70 € 70 € — —

7


»BR Baden, Wandern & Kultur«

Sonderreisen

Plitvicer Seen

Krk

Vrbnik Punat

Cres Valun Martinšćica Mali Lošinj

N

nderWa

Schiffsrouten Wandertouren Übernachtungsorte besuchte Orte

rt

Rijeka

K re u zfah

Rab Insel Pag Mandre

E W

Zadar

S

MS Aria in einer Badebucht

»BR Baden, Wandern & Kultur« Die Kvarner-Inselwelt vom 3. bis 10. Juni 2017 18 Jahre ist es her, als wir mit dem Bayerischen Rundfunk den ersten großen Event in Kroatien veranstaltet haben – den „Radlfrühling in Istrien 1999“ mit 555 Teilnehmern. Seitdem gab es fast jedes Jahr größere und kleinere gemeinsame Veranstaltungen – meistens standen Radreisen im Mittelpunkt. Für 2017 haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen. Unter dem Motto „Baden, Wandern & Kultur“ zeigen wir Ihnen die Inseln der Kvarner Bucht, die an kulturhistorischen Denkmälern reiche Stadt Zadar in Nord-Dalmatien und als Höhepunkt den einmaligen Nationalpark der Plitvicer Seen. Unser Motorsegler

MS Aria wird während dieser besonderen Reise Ihr Zuhause sein. Samstag, 3. Juni Rijeka–Insel Cres Einschiffung in Rijeka, Fahrt nach Cres, Spaziergang am Meer entlang und Besuch des venezianischen Wehrturmes. Wanderzeit ca. 1:30 h Sonntag, 4. Juni Insel Cres–Insel Lošinj Fahrt nach Valun, Wanderung von Valun nach Martinšćica, mit dem Schiff weiter nach Mali Lošinj. Wanderzeit ca. 3:00 h

Montag, 5. Juni Insel Lošinj–Zadar Wanderung über den „Pfad der Delfine“ auf der Insel Lošinj, mit dem Schiff nach Zadar, Stadtführung in Zadar. Wanderzeit ca. 3:00 h, Stadtführung ca. 1:30 h Dienstag, 6. Juni Zadar–Plitvicer Seen–Insel Pag Busfahrt von Zadar zum Nationalpark Plitvicer Seen, Wanderung durch den Nationalpark, Rückfahrt mit dem Bus nach Mandre auf der Insel Pag. Wanderzeit ca. 3:00 h

Mittwoch, 7. Juni Insel Pag–Insel Rab Mit dem Schiff von Mandre nach Rab auf der gleichnamigen Insel, Führung durch die Altstadt von Rab. Stadtführung ca. 1:00 h Donnerstag, 8. Juni Insel Rab–Insel Krk Mit dem Schiff von Rab nach Punat auf der Insel Krk, Bootsfahrt zum Inselchen Košljun mit Besichtigung des Franziskaner-Klosters, Wanderung von Punat zur Stadt Krk, Captain‘s Dinner an Bord. Wanderzeit ca. 2:00 h

Freitag, 9. Juni Insel Krk–Rijeka Busausflug nach Vrbnik mit Weinprobe, mit dem Schiff nach Rijeka, Wanderung zum Wallfahrtsort Trsat mit seiner Festung. Wanderzeit ca. 1:30 h. Hinweis: nach Trsat führen 561 Treppenstufen. Samstag, 10. Juni Ausschiffung Ausschiffung in Rijeka bis 9:00 Uhr und Heimreise. Technische Daten der MS Aria siehe Seite 16, MS Poseidon siehe Seite 17.

Valun

Punat | Kloster-Inselchen Košljun Cres

MS Aria

8


»BR Baden, Wandern & Kultur« Leistungen ■■ 8-tägige Kreuzfahrt

laut Programm ■■ Halbpension (Frühstück und

Sonderreisen

Mittag- oder Abendessen) ■■ Willkommens-Snack ■■ Captain’s Dinner ■■ deutschsprachige Reiseleitung

im Hafen während der Ein- und Ausschiffung ■■ deutschsprachige Reiseleitung

während der gesamten Kreuzfahrt ■■ geführte Wandertouren und

Besichtigungen laut Programm ■■ Stadtführung in Zadar ■■ Busausflug zum Nationalpark

Plitvicer Seen inkl. Eintritt ■■ Stadtführung in Rab ■■ Bootsfahrt zum Inselchen

Košljun und Besichtigung des Franziskaner-Klosters inkl. Eintritt ■■ Busausflug nach Vrbnik mit

Weinprobe ■■ Eintritt in die Festung Trsat

Nationalpark Plitvicer Seen

Stadtführung in Rab

Zadar

Mali Lošinj

Preise in Euro pro Person inkl. Halbpension Eigene Anreise

KRYARI Aria

Doppelkabine Unterdeck für Mitglieder des Bayern 1 Radioclubs Doppelkabine Unterdeck für Nicht-Mitglieder Zuschläge Aufpreis Doppelkabine an Deck Aufpreis Einzelkabine Busanreise ab Bayern (Abfahrtsorte siehe Seite 48) Busanreise ab weiteren Abfahrtsorten (siehe Seite 48) Zahlbar an Bord: Kurtaxe und Hafengebühren 21 €

894 € 929 € 100 € 400 € 100 € 130 €

9


»Hallo Kroatien !«

Vir Zapuntel Molat Zverinac Božava

ZrmanjaCanyon (Rafting)

Zadar Ugljan Tkon

N

KrkaWasserfälle Murter Vodice

Sali

F

Sonderreisen

Schiffsrouten Radtouren Übernachtungsorte besuchte Orte

ah

rrad-

Šibenik

rt

E

K re u zfah

W S

Insel Molat

»Hallo Kroatien!«

Nord-Dalmatiens Inselwelt vom 17. bis 24. Juni 2017 Bereits seit mehreren Jahren veranstalten wir ein oder zwei Mal im Jahr zusammen mit den Regionalblättern des Münchner Zeitungsverlages Leserreisen – und immer sind dies Motorsegler-Kreuzfahrten in Kombination mit Fahrradtouren. Im Juni 2017 geht es mit der MS Carpe Diem ab Zadar durch die Inselwelt Nord-Dalmatiens. Dabei folgen wir teilweise unserer Route ZB (siehe Seiten 26/27), haben jedoch als Höhepunkt am letzten Tag eine Rafting-Tour durch den Canyon des Flusses Zrmanja eingeplant bzw. bei

niedrigem Wasserstand alternativ Kajak-Safari.

Übernachtung geht es mit dem Schiff zur Insel Zverinac.

Samstag, 17. Juni Zadar–Insel Vir Nach der Einschiffung in Zadar leichtes Mittagessen an Bord. Mit dem Rad von Zadar über Nin und die Brücke auf die Insel Vir (28,7 km).

Montag, 19. Juni Insel Zverinac–Insel Dugi Otok Mit dem Schiff nach Božava auf der Insel Dugi Otok. Mit dem Rad von Božava nach Sali (37,1 km).

Sonntag, 18. Juni Insel Vir–Insel Molat– Insel Zverinac Mit dem Schiff von Vir zur Insel Molat. Mit dem Rad von Molat nach Zapuntel und zurück (17,6 km). Zur

Dienstag, 20. Juni Insel Dugi Otok–Insel Murter– Vodice Mit dem Schiff nach Murter auf der gleichnamigen Insel, mit dem Rad über die Brücke in Tisno aufs Festland nach Vodice (21,5 km).

10

Donnerstag, 22. Juni Insel Pašman–Insel Ugljan Mit dem Rad von Tkon über die Brücke bei Ždrelac nach Ugljan auf der gleichnamigen Insel (40,2 km).

Freitag, 23. Juni Insel Ugljan–Zadar–Rafting Überfahrt nach Zadar, anschließend Busfahrt zum Fluss Zrmanja zum Rafting. Nach der Rückkehr zum Schiff Stadtführung in Zadar. Samstag, 24. Juni Ausschiffung Ausschiffung in Zadar bis 9:00 Uhr und Heimreise. Technische Daten der MS Carpe Diem siehe Seite 16.

Zadar | Meeresorgeln

Rafting auf der Zrmanja

Sali

Mittwoch, 21. Juni Vodice–Krka-Wasserfälle– Insel Pašman Mit dem Schiff nach Šibenik, anschließend mit dem Rad zu den Krka-Wasserfällen und zurück (31,2 km). Mit dem Schiff von Šibenik nach Tkon auf der Insel Pašman.

MS Carpe Diem


»Hallo Kroatien !«

800 700 600 500 400 300 Molat 200 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 300 Božava 200 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 300 Murter 200 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 300 200 Šibenik 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 300 Tkon 200 100 m km ➔ 0

Leistungen

Samstag Kožino

Nin

■■ 8-tägige Kreuzfahrt

leicht 28,7 km

Vir

laut Programm ■■ Halbpension (Frühstück und

Mittag- oder Abendessen) ■■ Willkommens-Snack ■■ Captain’s Dinner

10

5

15

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

im Hafen während der Ein- und Ausschiffung

Sonntag Zapuntel

10

5

15

20

■■ deutschsprachige Reiseleitung

leicht 17,6 km

Molat

■■ deutschsprachige Reiseleitung

während der gesamten Kreuzfahrt ■■ Fahrradmiete (Helm auf

Wunsch, bitte bei Buchung angeben) 25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

laut Programm

Montag Brbinj

Žman

■■ Eintritt in den Nationalpark der

Krka-Wasserfälle

schwer 37,1 km

Sali

■■ geführte Radtouren

■■ Rafting oder Kajak-Safari auf

der Zrmanja inkl. Picknick und Bustransfer ■■ Stadtführung in Zadar

10

5

15

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Dienstag Tisno

5

leicht 21,5 km

Vodice

10

15

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Mittwoch KrkaWasserfälle Gradina Gradina

5

10

15

20

mittel 31,2 km

Šibenik

25

30

35

40

45

50

55

60

65

Insel Dugi Otok

70

Donnerstag Neviđane

5

10

Ždrelac Brücke

15

20

25

Preko

30

leicht 40,2 km

Ugljan

35

40

45

50

55

60

65

70

Preko | Insel Ugljan

Krka-Wasserfälle

Preise in Euro pro Person inkl. Halbpension KZRHAL Eigene Anreise inkl. Radmiete Doppelkabine Unterdeck 975 € Doppelkabine an Deck 1.095 € Aufpreis Einzelkabine 485 € Ermäßigung bei Mitnahme des eigenen Fahrrades – 45 € Busanreise inkl. Radmiete Doppelkabine Unterdeck 1.114 € Doppelkabine an Deck 1.234 € Aufpreis Einzelkabine 485 € Abfahrtsorte siehe Seite 48, außerdem Freising, Erding & Markt Schwaben Zuschläge Miete für E-Bike 120 € Zahlbar an Bord: Kurtaxe und Hafengebühren 21 €

11

Sonderreisen

800 700 600 500 400 300 Zadar 200 100 m km ➔ 0


»Best of Kroatien 2« Rijeka Vrbnik

Rab Cres Martinšćica Lun Novalja Mali Lošinj

Mandre Vir Nin Molat

N E

F

ah

rrad-

rt

Sonderreisen

Krk

Schiffsrouten Radtouren Übernachtungsorte besuchte Orte

K re u zfah

Zrmanja (Rafting) Zadar

Krka-Wasserfälle Skradin Vodice

Premuda Ugljan Božava Tkon Murter Zapuntel Sali

W

Šibenik Krka-Wasserfälle

S

»Best of Kroatien 2«

Die Kreuzfahrt der Superlative vom 24. Juni bis 8. Juli 2017 Entdecken Sie Kroatien an Bord des neu gebauten Motorseglers MS Aria und vom Sattel Ihres Fahrrades aus. Auf einer 15-tägigen Kreuzfahrt durch die traumhafte Inselwelt der Kvarner Bucht und Nord-Dalmatiens haben Sie die Möglichkeit, Land und Leute sowie die atemberaubende Landschaft kennenzulernen. Radeln Sie über die blühenden Inseln, springen Sie von Bord in das kristallklare Wasser der Adria und genießen Sie anschließend die landestypische Küche, die Ihnen der Bordkoch täglich frisch zubereitet.

gewöhnlichen Reiseerlebnis 2017 und viele strahlende Gesichter!

In den vergangenen Jahren wurde diese Kombination aus Kreuzfahrt und geführter Fahrradtour bei unseren Gästen immer beliebter. Deshalb haben wir uns entschieden, all unser Wissen aus über 15 Jahren Fahrradtouren in Kroatien zu bündeln und dieses umfangreiche, zweiwöchige Reisepaket zu schnüren. Nach dem großen Erfolg im Frühsommer 2016 freuen wir uns auf unsere Gäste bei diesem außer-

3. Tag, Montag, 26. Juni Insel Lošinj–Insel Premuda Mit dem Schiff von Mali Lošinj zur Insel Premuda. Unterwegs Badepause, leichte Wanderung auf Premuda.

Insel Dugi Otok

12

1. Tag, Samstag, 24. Juni Rijeka–Insel Cres Anreise und Einschiffung in Rijeka, mit dem Schiff von Rijeka nach Cres auf der gleichnamigen Insel. Kurze Radtour entlang der Küste. 2. Tag, Sonntag, 25. Juni Insel Cres–Insel Lošinj Mit dem Schiff von Cres nach Martinšćica, mit dem Rad über Osor nach Mali Lošinj (40,2 km).

4. Tag, Dienstag, 27. Juni Insel Premuda–Insel Molat Mit dem Schiff von Premuda nach Zapuntel auf der Insel Molat. Mit dem Rad von Zapuntel nach Molat (8,7 km)

5. Tag, Mittwoch, 28. Juni Insel Molat–Insel Dugi Otok Mit dem Schiff von Molat nach Božava auf der Insel Dugi Otok. Mit dem Rad von Božava über Brbinj nach Sali (37,1 km). 6. Tag, Donnerstag, 29. Juni Insel Dugi Otok–Insel Murter– Vodice Mit dem Schiff von Sali nach Murter auf der gleichnamigen Insel. Mit dem Rad von Murter über die Brücke in Tisno nach Vodice auf dem Festland (21,5 km). 7. Tag, Freitag, 30. Juni Vodice–Krka-Wasserfälle– Skradin Mit dem Schiff geht es von Vodice über Šibenik den Fluss Krka hinauf nach Skradin. Besuch des Nationalparks der Krka-Wasserfälle. 8. Tag, Samstag, 1. Juli Skradin–Insel Pašman Mit dem Schiff von Skradin nach Tkon auf der Insel Pašman, unterwegs Badepause.

MS Aria

9. Tag, Sonntag, 2. Juli Insel Pašman–Insel Ugljan Mit dem Rad geht es von Tkon über die Brücke bei Ždrelac auf die Insel Ugljan (40,2 km).

zur „Liebesbucht“ und wieder zurück nach Rab (11,4 km). Anschließend Stadtführung in Rab. 13. Tag, Donnerstag, 6. Juli Insel Rab–Insel Krk Mit dem Schiff von Rab nach Krk auf der gleichnamigen Insel. Mit dem Rad von Krk nach Vrbnik und wieder zurück (28,8 km).

10. Tag, Montag, 3. Juli Insel Ugljan–Zadar–Rafting Mit dem Schiff ins nahe Zadar, anschließend Busausflug zum Fluss Zrmanja zum Rafting. Bei niedrigem Wasserstand alternativ Kajak-Safari. 14. Tag, Freitag, 7. Juli Nach der Rückkehr nach Zadar Stadt- Insel Krk–Rijeka Mit dem Schiff geht es von Krk führung. zurück nach Rijeka, unterwegs Badepausen. 11. Tag, Dienstag, 4. Juli Zadar–Insel Vir–Insel Pag Mit dem Rad von Zadar über Nin und 15. Tag, Samstag, 8. Juli die Brücke auf die Insel Vir (28,7 km). Ausschiffung Mit dem Schiff von Vir nach Mandre Ausschiffung in Rijeka bis 9:00 Uhr und Heimreise. auf der Insel Pag. 12. Tag, Mittwoch, 5. Juli Insel Pag–Insel Rab Mit dem Schiff von Mandre nach Novalja, weiter mit dem Rad von Novalja nach Lun (20,0 km). Mit dem Schiff von Lun nach Rab auf der gleichnamigen Insel, mit dem Rad

Technische Daten der MS Aria siehe Seite 16.


»Best of Kroatien 2«

2. Tag Belej

Osor

800 700 600 500 400 300 Murter 200 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 300 Tkon 200 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 300 Zadar 200 100 m km ➔ 0

15

laut Programm ■■ Halbpension (Frühstück und

Mittag- oder Abendessen) ■■ Willkommens-Snack

25

20

30

35

40

45

50

55

60

65

70

leicht 8,7 km

■■ deutschsprachige Reiseleitung

im Hafen während der Ein- und Ausschiffung

4. Tag

■■ deutschsprachige Reiseleitung

Rab

während der gesamten Kreuzfahrt ■■ geführte Radtouren

laut Programm 15

25

20

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Brbinj

Žman

laut Programm Krka-Wasserfälle inkl. Bootsfahrt ■■ Rafting oder Kajak-Safari auf

schwer 37,1 km

Sali

■■ geführte Wanderungen ■■ Eintritt in den Nationalpark der

5. Tag

der Zrmanja inkl. Picknick und Bustransfer ■■ Stadtführung in Zadar ■■ Stadtführung in Rab

10

5

15

25

20

30

35

40

45

50

55

60

65

70

6. Tag Tisno

5

leicht 21,5 km

Vodice

10

15

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

9. Tag Neviđane

5

10

Ždrelac Brücke

15

20

25

Preko

30

leicht 40,2 km

Ugljan

35

40

45

50

55

60

65

Rafting auf der Zrmanja

70

11. Tag Kožino

5

10

Nin

leicht 28,7 km

Vir

15

800 700 600 500 400 300 Novalja Potočnica 200 100 m km ➔ 0 10 5 15 800 700 600 500 400 300 Krk 200 100 m km ➔ 0

■■ 15-tägige Kreuzfahrt

mittel 40,2 km

Mali Lošinj

Leistungen

■■ Captain’s Dinner 10

800 700 600 500 400 300 Zapuntel Molat 200 100 m 10 km ➔ 0 5 800 700 600 500 400 300 Božava 200 100 m km ➔ 0

Ćunski

Zadar

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

12. Tag mittel/leicht 20,0 + 11,4 km

Rab Liebesbucht Rab

Lun

0

20

5

10

13. Tag Garica

5

10

Vrbnik

15

schwer 28,8 km

Kornić Krk

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Insel Molat Preise in Euro pro Person inkl. Halbpension Eigene Anreise (Mitnahme des eigenen Rades) Doppelkabine Unterdeck Doppelkabine an Deck Aufpreis Einzelkabine Aufpreis für Fahrrad-Miete Aufpreis für E-Bike-Miete Busanreise inkl. Radmiete (Abfahrtsorte siehe Seite 48) Doppelkabine Unterdeck Doppelkabine an Deck Aufpreis Einzelkabine Aufpreis für E-Bike-Miete 70 Zahlbar an Bord: Kurtaxe und Hafengebühren 42 €

KRRBOC 1.749 € 1.989 € 875 € 100 € 300 € 1.969 € 2.209 € 875 € 200 €

13

Sonderreisen

800 700 600 500 400 300 Martinšćica 200 100 m km ➔ 0 5


»BR Radlherbst« Rijeka

Schiffsrouten Radtouren Übernachtungsorte besuchte Orte

Krk Cres

Lopar Rab Lun Osor

Mali Lošinj

N E W

Novalja

Mandre Povljana

Zapuntel

ah

rrad-

Vir Molat

rt

Martinšćica

F

Sonderreisen

Omišalj

Cres

K re u zfah

S

»BR Radlherbst« Inseln der Kvarner Bucht

und Nord-Dalmatiens vom 7. bis 14. Oktober 2017 Seit über 20 Jahren ist der Bayerische Rundfunk mit seinen Hörern und Zuschauern auf dem Rad unterwegs. Ob in Bayern auf der großen BR-Radltour, auf der BR-Aktivkreuzfahrt oder dem BR-Radlfrühling. Erstmalig bieten wir Ihnen – sozusagen als prächtiges Finale der Radsaison – den BR-Radlherbst an. Anfang Oktober ist Kroatien noch mit Sonnenschein gesegnet, es ist warm, und man kann im Meer schwimmen. Das gilt besonders für die geschützte Kvarner Bucht südlich von Rijeka. Toto Gaitanides hat zusammen mit unserem Team Radtouren auf sieben Inseln ausgearbeitet. Die Panora-

matouren überschreiten nie eine Länge von 50 Kilometern, bieten die schönsten Ausblicke der Kvarner-Region und führen in alte romantische Hafenstädte. Und Sie lernen an Bord Gäste kennen, die alles nur das Eine wollen: Bewegung, Kultur und Entspannung. Samstag, 7. Oktober Rijeka–Insel Cres Anreise und Einschiffung, mit dem Schiff von Rijeka nach Cres auf der gleichnamigen Insel. Kurze Radtour entlang der Küste.

Sonntag, 8. Oktober Insel Cres–Insel Lošinj Mit dem Schiff von Cres nach Martinšćica, mit dem Rad über Osor nach Mali Lošinj (40,2 km). Montag, 9. Oktober Insel Lošinj–Insel Molat Mit dem Rad von Mali Lošinj nach Veli Lošinj und zurück (7,5 km). Mit dem Schiff von Mali Lošinj nach Zapuntel auf der Insel Molat. Mit dem Rad von Zapuntel nach Molat (8,7 km).

Mali Lošinj Mali Lošinj

14

Insel Pag

Dienstag, 10. Oktober Insel Molat–Insel Vir–Insel Pag Mit dem Schiff zur Insel Vir, mit dem Rad von Vir über die Brücke aufs Festland nach Nin. Weiterfahrt über die Brücke auf die Insel Pag bis Povljana (53,9 km). Mit dem Schiff von Povljana nach Mandre. Mittwoch, 11. Oktober Insel Pag–Insel Rab Mit dem Rad von Mandre über Novalja nach Lun (31,9 km). Mit dem Schiff von Lun nach Rab auf der gleichnamigen Insel. Stadtführung in Rab.

Osor

Donnerstag, 12. Oktober Insel Rab–Insel Krk Mit dem Rad von Rab nach Lopar (13,7 km) und weiter mit dem Schiff nach Krk auf der gleichnamigen Insel. Freitag, 13. Oktober Insel Krk–Rijeka Unsere letzte Radtour führt uns von Krk nach Omišalj (27,6 km). Weiterfahrt mit dem Schiff nach Rijeka. Samstag, 14. Oktober Ausschiffung Ausschiffung bis 9:00 Uhr und Heimreise.


»BR Radlherbst«

Belej

Osor

800 700 600 500 400 300 Krk 200 100 m km ➔ 0

Mali Lošinj

15

Mittag- oder Abendessen)

25

20

30

35

40

45

50

55

60

65

10

70

Zapuntel

0

5

Vrsi

15

während der gesamten Kreuzfahrt ■■ geführte Radtouren

laut Programm ■■ Stadtführung in Rab

10

Ražanac Rtina

20

■■ deutschsprachige Reiseleitung

leicht/leicht 7,5 + 8,7 km

Molat

25

■■ deutschsprachige Reiseleitung

im Hafen während der Ein- und Ausschiffung

Montag

Nin

5

laut Programm ■■ Halbpension (Frühstück und ■■ Willkommens-Snack

Dienstag

800 700 600 500 400 300 Mandre 200 100 m km ➔ 0 5 800 700 600 500 400 300 Rab 200 100 m km ➔ 0

Ćunski

■■ 8-tägige Kreuzfahrt

mittel 40,2 km

■■ Captain’s Dinner 10

800 700 600 500 Veli 400 Lošinj Mali Mali 300 Lošinj Lošinj 200 100 m km ➔ 0 5 10 800 700 600 500 400 300 Vir 200 100 m km ➔ 0

Leistungen

Sonntag

30

35

Brücke Pag

40

mittel 53,9 km

Dinjiška

45

Insel Molat

Povljana

50

55

60

65

70

Mittwoch Novalja

10

Jakišnica

15

20

25

mittel 31,9 km

Lun

30

35

40

45

50

55

60

65

70

MS Poseidon

MS Albatros

MS Maček

MS Aria

Donnerstag leicht 13,7 km

Supetarska Draga Lopar

5

10

15

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Freitag Nenadići

5

10

mittel 27,6 km

Sveti Vid Njivice Omišalj

15

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Rab Preise in Euro pro Person inkl. Halbpension Eigene Anreise (Mitnahme des eigenen Rades)

KRA…*

POS/ALB* MAC/ARI* Doppelkabine Unterdeck 599 € 699 € für Mitglieder des Bayern 1 Radioclubs Doppelkabine Unterdeck für Nicht-Mitglieder 629 € 729 € Aufpreis Doppelkabine an Deck 90 € 100 € Zuschläge Busanreise ab Bayern (Abfahrtsorte siehe Seite 48) 120 € Transport des eigenen Rades bei Busanreise 75 € Miete für Trekking-Rad 50 € Miete für E-Bike 170 € Zahlbar an Bord: Kurtaxe und Hafengebühren 21 € * KRAPOS = MS Poseidon, KRAALB = MS Albatros, KRAMAC = MS Maček, KRAARI = MS Aria | Beschreibungen der Schiffe siehe Seiten 16/17.

15

Sonderreisen

800 700 600 500 400 300 Martinšćica 200 100 m km ➔ 0 5


MS AlbAtroS

Unsere Flotte

MS AnetA

MS AriA

MS CArPe DieM

MS ColuMbo

MS DAlMAtino

MS KAPetAn KuKA

16

CoMfort PluS Einschiffungshafen Rumpf Länge Passagiere Doppelkabinen Dreibettkabinen Kabinen mit Dusche/WC Kabinen mit Klimaanlage

Rijeka Holz 29 m 22 8 2

✔ ✔

CoMfort Einschiffungshafen Rumpf Länge Passagiere Doppelkabinen Dreibettkabinen Kabinen mit Dusche/WC Kabinen mit Klimaanlage

Trogir Holz 32 m 32 13 2

✔ —

PreMiuM Einschiffungshafen Rijeka Rumpf Stahl Länge 43,50 m Passagiere 40 Doppelkabinen 16 Dreibettkabinen 2 Kabinen mit Dusche/WC ✔ Kabinen mit Klimaanlage ✔

PreMiuM Einschiffungshafen Rumpf Länge Passagiere Einzelkabinen Doppelkabinen Dreibettkabinen Kabinen mit Dusche/WC Kabinen mit Klimaanlage

Zadar Stahl 40 m 36 1 16 1

✔ ✔

PreMiuM Einschiffungshafen Rumpf Länge Passagiere Doppelkabinen Dreibettkabinen Kabinen mit Dusche/WC Kabinen mit Klimaanlage

Trogir Stahl 35 m 37 14 3

✔ ✔

CoMfort PluS Einschiffungshafen Rumpf Länge Passagiere Doppelkabinen Dreibettkabinen Kabinen mit Dusche/WC Kabinen mit Klimaanlage

Zadar Holz 26 m 26 13 —

✔ ✔

CoMfort PluS Einschiffungshafen Rumpf Länge Passagiere Doppelkabinen Dreibettkabinen Vierbettkabinen (2+2) Kabinen mit Dusche/WC Kabinen mit Klimaanlage

Trogir Stahl 36 m 34 9 4 1

✔ ✔


MS MirAbelA

MS orKAn

MS PlAnKA

MS PoSeiDon

MS Sveti viD

PreMiuM Einschiffungshafen Rumpf Länge Passagiere Einzelkabinen Doppelkabinen Dreibettkabinen Kabinen mit Dusche/WC Kabinen mit Klimaanlage

Rijeka Stahl 35 m 33 1 13 2

✔ ✔

CoMfort PluS Einschiffungshafen Trogir Rumpf Holz Länge 25,50 m Passagiere 26 Doppelkabinen 7 Dreibettkabinen 4 Kabinen mit Dusche/WC ✔ Kabinen mit Klimaanlage ✔

Unsere Flotte

MS MAčeK

CoMfort Einschiffungshafen Rumpf Länge Passagiere Doppelkabinen Dreibettkabinen Kabinen mit Dusche/WC Kabinen mit Klimaanlage

Trogir Holz 20 m 20 10 —

✔ —

CoMfort PluS Einschiffungshafen Rijeka Rumpf Holz Länge 27,30 m Passagiere 24 Doppelkabinen 7 Dreibettkabinen 4 Kabinen mit Dusche/WC ✔ Kabinen mit Klimaanlage ✔

CoMfort PluS Einschiffungshafen Rijeka Rumpf Holz Länge 28,50 m Passagiere 22 Doppelkabinen 11 Dreibettkabinen — Kabinen mit Dusche/WC ✔ Kabinen mit Klimaanlage ✔

CoMfort PluS Einschiffungshafen Rijeka Rumpf Holz Länge 35,50 m Passagiere 37 Doppelkabinen 11 Dreibettkabinen 5 Kabinen mit Dusche/WC ✔ Kabinen mit Klimaanlage ✔

Kategorien unserer Schiffe Schiffe können gleich oder ähnlich gebaut sein, aber sie werden sich immer voneinander unterscheiden. Denn es gibt viele Faktoren, die die Qualität einer Kreuzfahrt ausmachen und zur Zufriedenheit unserer Gäste beitragen. Jedes Schiff ist in unserem Katalog im Detail beschrieben und wir überlassen es Ihnen zu entscheiden, welches Schiff für Sie das Beste ist. Denn meistens spielen

subjektive Aspekte und Vorlieben eine große Rolle bei der Auswahl des Schiffes. Mit dem größten Vergnügen hören wir immer wieder von unseren Gästen, dass »ihr« Schiff das Beste ist.

CoMfort Hölzerne Motorsegler, diese verfügen über Kabinen mit Etagenbetten (überwiegend)

oder französischem Bett sowie Dusche und PreMiuM WC. Klimaanlage im Kabinengang unter Deck. Komfortable Motorsegler und Motoryachten, meist mit Stahlrumpf, mit gehobenem CoMfort PluS Service. Relativ geräumige Kabinen mit EinzelMotorsegler mit Holz- oder Stahlrumpf, betten oder französischem Bett sowie mit Kabinen mit Etagenbetten, Einzelbetten oder Dusche, WC und individuell regulierbarer französischem Bett mit Dusche und WC, sowie Klimaanlage. Überwiegend Badeplattform individuell regulierbarer Klimaanlage. vorhanden.

17


Sehen Sie selbst, was bei unseren Kreuzfahrten alles im Preis enthalten ist:

Über unsere Kreuzfahrten

■■ Unterkunft in einer »schwimmenden

Familienpension«, wo der Kapitän nicht nur Eigentümer und Gastgeber ist, sondern sich meist auch weitere Familienmitglieder um Ihr Wohl kümmern. ■■ je nach Schiffsgröße 4 – 8 Besatzungs-

mitglieder (Kapitän, Koch, Matrosen, Steward…) für durchschnittlich nur 20 – 30 Gäste an Bord ■■ Bei Halbpension 7 x Frühstück, 6 x 3-gän-

giges Mittag- oder Abendessen, Willkommens-Snack und Abendessen am Einschiffungstag, 1 x Captain‘s Dinner. Und bei Vollpension natürlich auch Abendessen an den übrigen Tagen. ■■ saubere Kabinen, frisch bezogene Betten

inkl. Bettwäsche ■■ täglich ein »Ausflug«, denn jeder Tag

bringt ein neues Ziel ■■ tägliche Fahrten in die schönsten Buchten

zum Baden ■■ Treibstoff für 7 Tage ■■ Wasser- und Stromversorgung ■■ I.D. Riva Tours Personal (Reiseleitung,

Kofferträger, Park-Service) im Ein- und Ausschiffungshafen ■■ Beim »Inselhüpfen mit dem Fahrrad« und

den »Aktiv & Cappuccino« Routen: deutschsprachige Radreiseleiter, Radmiete, Fahrradhelm ■■ Bei unserer »Wander-Kreuzfahrt«:

deutschsprachiger Wanderreiseleiter

Alles in allem eine exklusive Reise – und dennoch preiswert.

18


Auch im Jahr 2017 ist Ihre Kreuzfahrt mehr wert ! Halbpension bedeutet Abendessen am Tag der Einschiffung, Frühstück und Mittag- oder Abendessen an den darauffolgenden Tagen. Zusätzlich lädt Sie der Kapitän zu einem Willkommens-Snack und einem Captain‘s Dinner ein.

Doppelkabine zur Allein­ benutzung ohne Zuschlag Auf den einigen unserer Schiffe können Sie Doppelkabinen zur Alleinbenutzung ohne Aufpreis buchen! Wie viele Kabinen auf dem jeweiligen Schiff pro Reisetermin ohne Aufpreis zur Verfügung stehen, finden Sie auf Seite 48. Auf jeden Fall gilt: Es lohnt sich, frühzeitig zu buchen!

Ermäßigung für die 3. erwachsene Person Bei Belegung einer Dreibettkabine mit 3 Erwachsenen erhält die 3. Person 20 % Ermäßigung auf den Kreuzfahrtpreis.

Late Check­In Die Abfahrt vom Einschiffungshafen erfolgt um 13:00 bzw. 13:30 Uhr. Alle später eintreffenden Fluggäste, die ihren Flug über I.D. Riva Tours gebucht haben, erhalten bei Einschiffung im ersten Übernachtungshafen 1 Flasche Wein pro Kabine.

Stadtführungen Bei allen unseren Routen sind in Rab, Zadar, Trogir, Split und Dubrovnik Stadtführungen mit lizenzierten örtlichen Reiseleitern bereits im Reisepreis eingeschlossen.

Parkplatz gratis Ob Sie eine zweiwöchige Kreuzfahrt (Route »Best of Kroatien«) buchen oder zwei einwöchige Routen kombinieren: Sie erhalten den Parkplatz für Ihren PKW in der zweiten Woche gratis!

19

Über unsere Kreuzfahrten

Halbpension mit Extras


Route RB Rijeka

Route Schiffs-Routen Fahrrad-Etappen Malinska Baška Krk Cres

geführte Reise

Lopar

Martinšćica

Rab Lun

Pula

F

Predošćica

RB

ah

rrad-

E W

Mali Lošinj

Mandre

S

rt

Osor

N

Inselhüpfen mit dem Fahrrad

Insel Pag

K re u zfah

Inselhüpfen mit dem Fahrrad in der Kvarner Bucht 1 Woche ab Rijeka – Abfahrt samstags Samstag: Rijeka–Insel Krk Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, erwartet Sie unser ServiceTeam ab 09:00 Uhr im Hafen. Es geleitet Sie dann zur Garage und transferiert Sie zurück zum Hafen. Ab 11:00 Uhr bis spätestens 13:00 Uhr erfolgt die Einschiffung im Hafen von Rijeka und der Bezug der gebuchten Kabinen. Unsere Fahrräder warten bereits vor dem Schiff darauf, von Ihnen übernommen zu werden. Nachdem Sie ein Fahrrad ausgewählt und eventuell eine Proberunde gedreht haben, kümmert sich unser Team um die Verladung aufs Schiff. Anschließend erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung mit einem Welcome-Drink und das Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Während eines Snacks lichten wir den Anker und stechen in See in Richtung Malinska auf der Insel Krk. Hier startet die erste Etappe mit dem Fahrrad – Von Malinska geht es über Sv. Anton, Nenadići und Vrh nach Krk, dem Hauptort der gleichnamigen Insel. Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Krk (22,7 Fahrrad-Kilometer).

Martinšćica

20

Sonntag: Insel Krk

bereits nach kurzer Fahrzeit erreichen. Mit dem Fahrrad fahren wir über Supetarska Draga und Kampor Nach dem Frühstück setzen wir nach Rab, wo uns vor der unverunsere Fahrradtour über die Insel wechselbaren Kulisse der Altstadt Krk fort. Wir fahren zunächst nach mit ihren vier Glockentürmen Dobrinj, im Inneren der Insel gelegen. Es geht weiter nach Vrbnik, bereits unser Schiff zum Mittagessen erwartet. Nach dem Mittageinem alten Städtchen, das hoch essen geht es über Barbat und Pudaauf einem Felsen an der Ostküste rica nach Mišnjak und wieder zurück von Krk liegt. Von den um Vrbnik liegenden Weinbergen stammt der nach Rab. Stadtführung in Rab und anschließend Gelegenheit zum berühmte goldfarbene Wein „ŽlahAbendessen in einem der Restautina“. Gelegenheit zum Mittagessen in einer gemütlichen Konoba rants in Rab und Übernachtung an Bord (45,0 km). in Vrbnik, bevor wir uns Richtung Baška im Süden der Insel aufmaDienstag: Insel Rab–Insel Pag chen. Der etwa 3 km steile Aufstieg zum höchsten Punkt des heutigen Nur eine gute halbe Stunde dauert Tages wird belohnt mit einem einmaligen Blick auf die Baščanska die Fahrt mit dem Schiff nach Lun Draga, einem fruchtbaren Tal, das am äußersten nördlichen Zipfel der Nachbarinsel Pag. Die Insel besticht sich bis zur Küste am Südende der Insel zieht. Abendessen an Bord und vor allem durch ihre Gegensätze – Übernachtung im Hafen von Baška mal karg wie eine Mondlandschaft, mal saftig grüne Kräuterwiesen, (44,7 km). Da die Übernachtung in Baška wetterabhängig ist, führt die von denen sich die unzähligen Radtour bei ungünstigem Wind bis Schafe ernähren, die den berühmten Pager Schafskäse „produzieren“. Punat, wo dann auch übernachtet wird (ca. 36 km). Wir fahren zunächst nach Novalja, dem Hauptort der nördlichen InselMontag: Insel Krk–Insel Rab hälfte, wo Gelegenheit zum Mittagessen in einem der Restaurants oder Das Schiff setzt uns über nach Lopar einer Taverne besteht. Weiter geht im Norden der Insel Rab, die wir es über Kolan nach Mandre, wo uns

Cres

das Schiff bereits im Hafen erwartet. Abendessen an Bord und Übernachtung in Mandre (33,8 km). Mittwoch: Insel Pag–Insel Lošinj Heute liegt eine etwas längere „Seereise“ vor uns – rund vier Stunden dauert die Fahrt von Mandre nach Mali Lošinj auf der Insel Lošinj. Unterwegs ankern wir zum Mittagessen an Bord in einer Bucht der kleinen Inseln südlich von Lošinj. Im Hafen von Mali Lošinj angekommen, laden wir wieder die Fahrräder ab, um die einmalig üppige Natur mit ausgedehnten Pinienwäldern kennenzulernen. Wir radeln um die Čikat-Bucht am Meer entlang und durch die Sunčana Uvala (Sonnenbucht) zum malerischen Hafenort Veli Lošinj. Gelegenheit zum Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants von Mali Lošinj. Übernachtung in Mali Lošinj (18,3 km). Donnerstag: Insel Lošinj– Insel Cres

Lošinj und Cres durch eine Hebebrücke miteinander verbunden sind. Über Belej und Stivan gelangen wir zur Bucht von Martinšćica. Wir laden die Fahrräder auf das Schiff und fahren weiter zur Stadt Cres, dem Hauptort der Insel. Gelegenheit zum Mittagessen während der Tour auf der Insel Cres, Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Cres (45,1 km). Freitag: Insel Cres–Rijeka Die letzte Radtour unserer Reise führt von Cres zum 14 km nördlich gelegenen Aussichtspunkt beim Dorf Predošćica und zurück. Gelegenheit zum Mittagessen in Cres, anschließend verladen wir zum letzten Mal die Fahrräder. Wir verlassen den Hafen von Cres und laufen eine Bucht im Norden der Insel an, um noch einmal ausgiebig in der blauen Adria zu baden, bevor wir nach Rijeka zurückkehren. Abendessen an Bord und Übernachtung (28,4 km).

Samstag: Ausschiffung Der „2-Inseln-Tag“. Nach dem Frühstück treten wir wieder in die Pedale Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr. und fahren von Mali Lošinj über Nerezine nach Osor, wo die Inseln


Route RB 800 700 600 500 400 300 Malinska 200 100 m km ➔ 0 5

800 700 600 500 400 300 Lopar 200 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 300 Lun 200 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 Mali 300 Lošinj 200 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 Mali 300 Lošinj 200 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 300 Cres 200 100 m km ➔ 0 Ab-Preise in € zzgl. Kurtaxe & Hafengebühren

Albatros Planka Sveti Vid Maček Aria

■■ 8-tägige Kreuzfahrt

mittel 22,7 km Nenadići

laut Programm ■■ Halbpension laut Routenbe-

schreibung

Krk

■■ Willkommens-Snack ■■ Captain’s Dinner

10

15

25

20

30

35

40

45

50

55

65

60

70

■■ deutschsprachige Reiseleitung

im Hafen während der Ein- und Ausschiffung

Sonntag Dobrinj

Bašćanska Draga Baška

Vrbnik

■■ deutschsprachige Reiseleitung

schwer 44,7 km

während der gesamten Kreuzfahrt (ein Reiseleiter bis 20 Personen, zwei Reiseleiter bei mehr als 20 Personen) ■■ Fahrradmiete (Helm auf

5

10

15

25

20

30

35

40

45

50

55

65

60

Wunsch, bitte bei Buchung angeben)

70

Montag

10

tern geführte Radtouren laut Programm

leicht 45,0 km

Supetarska Draga

5

■■ von erfahrenen Rad-Reiselei-

Rab

15

Barbat

Mišnjak

25

20

30

35

Barbat

Rab

40

45

■■ Stadtführung in Rab

Osor 50

55

65

60

Inselhüpfen mit dem Fahrrad

800 700 600 500 400 300 Krk 200 100 m km ➔ 0

Leistungen

Samstag

70

Dienstag mittel 33,8 km Novalja

5

10

15

Kolan Mandre

25

20

30

35

40

45

50

55

65

60

70

Mittwoch Sunčana Uvala

5

10

leicht 18,3 km

Veli Mali Lošinj Lošinj

15

25

20

30

35

40

45

50

55

65

60

70

Donnerstag mittel 45,1 km Nerezine Osor

5

10

15

20

Belej

25

30

Insel Lošinj

Martinšćica

35

40

45

50

55

65

60

70

Freitag schwer 28,4 km Predošćica

5

10

Cres

15

20

25

Zuschlag Verpfle- Kabine an Apr. gung Deck 29 HP HP HP HP HP

90 70 0 90 120

— 621 — — 719

30

35

40

45

50

55

65

60

70

Routenplan & Preise | Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48 Mai

Juni

Juli

August

6

13

20

27

3

10

17

24

1

8

15

22

— 621 — — 719

— 621 689 — 719

— 701 — — 829

— 820 — — 929

— 820 — — —

— 820 — 919 —

815 — — — 929

— 864 949 — —

— — — 989 —

— — — — 989

— 894 — — —

— — — — 894 — — — — — — — — — —

Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48

29

5

12

19

— — — — — — — — — 1019

September

Oktober

26

2

9

16

23

30

7

14

859 864 — — —

— 864 — 989 —

— 864 — — 989

815 — 889 — 929

— 820 889 — —

— 701 765 — —

— 621 — — —

— 621 — — 719

21


ZB

ah

rrad-

Insel Molat

rt

Route Schiffs-Routen Fahrrad-Etappen

F

Route ZB

Vir Molat

N

Nin

Zadar

Zverinac Preko Božava Rava Brbinj Sali

geführte Reise

K re u zfah

Skradin Martinska Vodice Šibenik Tkon Podvrške

E

Kornati

W

Inselhüpfen mit dem Fahrrad

S

Inselhüpfen mit dem Fahrrad in Nord-Dalmatien mit den Nationalparks Kornati & Krka-Wasserfälle

Krka auf einer Strecke von 800 m in 17 Wasserfällen mit bis zu 100 m breiten Kaskaden 46 m in die Tiefe fällt. Nach einem kurzen Aufenthalt im Gebiet der Wasserfälle radeln wir zurück nach Skradin, um nach dem Mittagessen an Bord wieder in See zu stechen und den kleinen Hafen von Martinska anzulaufen. Hier übernehmen wir wieder die Fahrräder und radeln zum beliebten Urlaubsort Vodice. Gelegenheit zum Abendessen in Vodice und Übernachtung (8,9 km und 11,4 km).

Captain’s Dinner an Bord und Übernachtung in der Bucht Podvrške in der Nähe des Fischerortes Murter (33,7 km). Freitag: Insel Murter– Insel Pašman–Insel Ugljan–Zadar

Während des Frühstücks fahren wir nach Tkon auf der Insel Pašman. Heute „erradeln“ wir gleich zwei Inseln – Pašman und Ugljan. Von Tkon geht es über Pašman, Neviđane, Dobropoljana und Ždrelac Bei dieser Route haben wir auch Königssitz. Erwähnenswert ist und Dragove weiter nach Brbinj. Mit zur Brücke, die die beiden Inseln bewusst – mit Ausnahme von das Kirchlein Sv. Križ (Heilig Kreuz) dem Schiff geht es in kurzer Fahrt zur Donnerstag: Vodice–Tribunj– miteinander verbindet, und weiter Šibenik und Vodice – überwiegend aus dem 11. Jh., das auch als „kleinste Insel Rava. Abendessen und ÜberTisno–Insel Murter über Kali nach Preko. Zur Mittagszeit kleine Inselorte zur Übernachtung Kathedrale der Welt“ bekannt ist. nachtung an Bord im kleinen Hafen treffen wir in Preko ein, wo wir das ausgewählt. Hier genießen Sie die Nach einer Pause in Nin setzen wir von Rava (31,0 km). Heute lernen wir zunächst einen Mittagessen an Bord unseres Schiffes beschauliche Ruhe und können sich unsere Fahrt fort zum Hafen von Küstenstreifen mit zahlreichen einnehmen, bevor wir eine Bucht bei einem Drink an Bord so richtig Vir auf der gleichnamigen Insel, die Dienstag: Insel Rava– vorgelagerten Inselchen kennen – in der Nähe ansteuern, um eine von der Radtour erholen. Manchdurch eine Brücke mit dem Festland Insel Dugi Otok–Naturpark von Vodice radeln wir zum Aussichts- letzte ausgedehnte Badepause zu erorts wird der Kapitän eventuell verbunden ist. Abendessen an Bord Telašćica–Nationalpark Kornati– punkt „Okit“ und weiter über Tribunj genießen. Anschließend setzen wir und Übernachtung in Vir (29,6 Fahr- Šibenik entscheiden, nach der Radtour und Sovlje nach Tisno, wo uns eine über ins nahe Zadar, wo Sie unsere einen anderen Hafen zur Übernach- rad-Kilometer). Brücke auf die Insel Murter führt. Reiseleitung zu einer Führung durch tung anzulaufen als im Reiseverlauf Wir fahren nach Sali, dem HauptEs folgt eine Inselrundfahrt – über die von mächtigen Mauern umgebeschrieben. Sonntag: Insel Vir–Insel Molat– und Verwaltungsort der Insel Dugi Lovišća, Plitka Vala, Betina und bene Altstadt erwartet. Gelegenheit Insel Zverinac Otok. Mit dem Fahrrad geht es von Murter gelangen wir zur Bucht Podv- zum Abendessen in einem der zahlSamstag: Zadar–Petrčane– Sali in den Naturpark Telašćica und rške. Der kleine Ort Betina ist übrireichen Restaurants und ÜbernachZaton–Nin–Insel Vir Nach dem Frühstück nehmen wir wieder zurück nach Sali. Wir stechen gens Zentrum des traditionellen tung in Zadar (30,2 km). Kurs auf die Insel Molat. Nach dem wieder in See und lassen uns das Holzschiffbaus, wo auch heute noch Zwischen 11:30 und 13:00 Uhr Mittagessen an Bord radeln wir vom Mittagessen an Bord schmecken. Wir in kleinen privaten Werften Schiffe Samstag: Ausschiffung Schiffsanleger des Fischerdorfes Einschiffung im Hafen von Zadar. nehmen Kurs auf den Nationalpark in Handarbeit entstehen. UnterMolat zum Dorf Zapuntel und über der Kornati-Inseln und genießen Wenn Sie mit dem eigenen Auto wegs haben wir Gelegenheit zum Nach dem Frühstück Ausschiffung anreisen, können Sie bereits ab die gleiche Route wieder zurück die Stille des aus 125 überwiegend Mittagessen in einem der Inselorte. bis 9:00 Uhr. 10:00 Uhr in den Hafen fahren und zu unserem Schiff. Am Nachmittag unbewohnten Inseln und Inselchen Ihr Gepäck ausladen. Unser Service- Badepause, Weiterfahrt zur Insel bestehenden Nationalparks, in dem Team weist Sie dann zum Parkplatz. Zverinac, Abendessen an Bord und wir auch eine Badepause einlegen Unsere Fahrräder warten bereits vor Übernachtung in Zverinac (18,5 km). werden. Nach vier bis fünf Stunden dem Schiff darauf, von Ihnen überFahrt erreichen wir Šibenik. Wir Montag: Insel Zverinac– nommen zu werden. Nachdem Sie machen einen Besichtigungs-Rundein Fahrrad ausgewählt und evenInsel Dugi Otok–Insel Rava gang durch die Stadt, anschließend tuell eine Proberunde gedreht Gelegenheit zum Abendessen in haben, erfolgt die Begrüßung durch Nach dem Frühstück lichten wir den einem der Restaurants in Šibenik unsere Reiseleitung mit einem Anker und setzen über nach Božava und Übernachtung an Bord (18,6 km). Welcome-Drink und das Kennenauf der Insel Dugi Otok. Die Insel lernen von Besatzung und Mitreihat ihren Namen „lange Insel“ nicht Mittwoch: Šibenik–Skradin & senden. Nach einem Snack an Bord von ungefähr – bei einer Länge von Krka Wasserfälle–Martinska– steigen wir in den Sattel, um die rund 44 km ist sie oft nur einige Vodice Riviera von Zadar kennenzulernen. Hundert Meter breit. Wir laden die Von Zadar geht es über Kožino, Fahrräder von Deck und machen Nach dem Frühstück fahren wir den Petrčane und Zaton nach Nin. Nin, uns auf zum Leuchtturm von Veli Fluss Krka aufwärts und legen in auf einer kleinen Insel gelegen, die Rat, der das nordwestliche Ende der Skradin an, kurz vor den Krka-Wasdurch zwei Brücken mit dem FestInsel markiert. Gelegenheit zum serfällen. Mit dem Fahrrad geht es land verbunden ist, war einst Sitz der Mittagessen in Veli Rat oder Verunić, zum „Skradinski Buk“, dem bekannkroatischen Bischöfe und zeitweise anschließend fahren wir über Božava testen Teil der Wasserfälle, wo die

1 Woche ab Zadar – Abfahrt samstags

Nationalpark Krka-Wasserfälle

22


Route ZB

800 700 600 500 400 300 Molat 200 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 300 Božava 200 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 300 Sali 200 100 m km ➔ 0

Kožino

Nin

laut Programm ■■ Halbpension laut Routenbe-

schreibung

Vir

■■ Willkommens-Snack ■■ Captain’s Dinner

5

10

15

25

20

30

35

40

45

50

55

60

65

70

■■ deutschsprachige Reiselei-

leicht 18,5 km Zapuntel

■■ deutschsprachige Reiseleitung

im Hafen während der Ein- und Ausschiffung

Sonntag

tung während der gesamten Kreuzfahrt (ein Reiseleiter bis 20 Personen, zwei Reiseleiter bei mehr als 20 Personen)

Molat

■■ Fahrradmiete (Helm auf 5

10

15

25

20

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Montag Dragove

Wunsch, bitte bei Buchung angeben) ■■ von erfahrenen Rad-Reiselei-

tern geführte Radtouren laut Programm

mittel 31,0 km

Veli Rat

■■ Eintritt in den Naturpark

Telašćica

Brbinj

■■ Eintritt in den Nationalpark

Kornati-Inseln 5

10

15

25

20

30

35

40

45

50

55

60

65

70

leicht 18,6 km Telašćica

5

10

Sali

15

25

20

30

35

40

45

50

55

60

65

■■ Eintritt in den Nationalpark

Krka-Wasserfälle

Dienstag

800 700 600 500 400 300 Vodice Okit 200 100 m km ➔ 0 5

■■ Besichtigungs-Rundgang in

Šibenik

Leuchtturm Veli Rat

■■ Stadtführung in Zadar

Insel Dugi Otok | bei Sali

70

Mittwoch leicht 8,9 + 11,4 km Martinska

0

Srima Vodice

5

10

15

20

25

50

30

60

65

70

Donnerstag leicht 33,7 km Tribunj

10

800 700 600 500 400 300 Tkon Pašman 200 100 m km ➔ 0 10 5

Dalmatino Carpe Diem

■■ 8-tägige Kreuzfahrt

leicht 29,6 km

800 700 600 500 400 Skradinski 300 Buk Skradin Skradin 200 100 m km ➔ 0 10 5

Ab-Preise in € zzgl. Kurtaxe & Hafengebühren

Leistungen

Samstag

Inselhüpfen mit dem Fahrrad

800 700 600 500 400 300 Zadar 200 100 m km ➔ 0

Tisno

15

20

Podvrške

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Freitag leicht 30,2 km Ždrelac

15

20

Kali Preko

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Routenplan & Preise | Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48 Zuschlag Verpfle- Kabine an Apr. Mai Juni Juli August September Oktober gung Deck 29 6 13 20 27 3 10 17 24 1 8 15 22 29 5 12 19 26 2 9 16 23 30 7 14 HP — 639 639 — 739 819 — 819 819 — 859 859 — — — — — — 859 859 859 — 819 — 639 639 HP 120 739 739 739 839 — 975 — — 1039 — — — — — — — — — — — 975 — 839 — 739

Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48

23


Split

Maslinica Supetar Stomorska Pučišća Hvar

TD

Halbinsel Pelješac | Blick auf Korčula

rrad-

geführte Reise

K re u zfah

Stari Grad Lovište

N

W

Route Schiffs-Routen Fahrrad-Etappen

ah

rt

Trogir

F

Route TD

E

Orebić Račišće Trstenik Korčula Prapratno Ston Lumbarda Šipanska Luka Sobra Suđurađ Saplunara Dubrovnik

Inselhüpfen mit dem Fahrrad

S

Inselhüpfen mit dem Fahrrad durch Mittel- & Süd-Dalmatien mit Dubrovnik

essen an Bord in Stari Grad, anschließend machen wir noch eine leichte Radtour über Vrboska nach Jelsa und wieder zurück nach Stari Grad. Captain’s Dinner an Bord und Übernachtung im Hafen von Stari Grad (vor- und nachmittags je 21,1 km).

1 Woche ab Trogir – Abfahrt samstags

Freitag: Insel Hvar–Insel Šolta– Trogir

Samstag: Trogir–Insel Brač

Zwei Stunden dauert die Fahrt mit dem Motorsegler von Stari Grad nach Stomorska auf der Insel Šolta. Šolta zählt zu den kleineren dalmatinischen Inseln und ist unter Kennern bekannt für ihr erstklassiges, dunkles Olivenöl. Wir radeln durch ursprüngliche alte Dörfer – Oberes Dorf, Mittleres Dorf, Unteres Dorf – so heißen nämlich drei Dörfer auf dieser Insel (Gornje, Srednje, Donje Selo). Über Grohote kommen wir nach Maslinica – der Ort ist übrigens nach dem Olivenbaum (kroatisch „Maslina“) benannt – hier verladen wir zum letzten Mal unsere Fahrräder an Deck, um nach dem Mittagessen an Bord und einer Badepause nach Trogir zurückzukehren. Am Abend genießen wir während einer Stadtführung die einmalige Atmosphäre der Altstadt von Trogir mit ihren engen Gassen und Höfen und hören vielleicht auch, wie eine dalmatinische „Klapa“ ihre Lieder anstimmt. Übernachtung an der Riva von Trogir (18,6 km).

Zwischen 11:30 und 13:30 Uhr Einschiffung im Hafen von Trogir. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, können Sie bereits ab 10:00 Uhr zu unserer Parkplatz-Rezeption fahren. Hier bekommen Sie Ihren Parkplatz zugewiesen, und unser Service-Team bringt Ihr Gepäck in den Hafen. Unsere Fahrräder warten bereits vor dem Schiff darauf, von Ihnen übernommen zu werden. Nachdem Sie ein Fahrrad ausgewählt und eventuell eine Proberunde gedreht haben, kümmert sich unser Team um die Verladung aufs Schiff. Anschließend erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung mit einem Welcome-Drink und das Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Während eines Snacks lichten wir die Anker und fahren in Richtung Supetar auf der Insel Brač, in der Rangliste der größten Adriainseln gleich hinter Krk und Cres. Brač ist auch bekannt für den weißen Kalkstein, der hier abgebaut wird – Gebäude in aller Welt, wie das Weiße Haus in Washington oder der Reichstag in Berlin, wurden aus ihm erbaut. Nach Ankunft in Supetar übernehmen wir die Fahrräder und fahren über Splitska und Postira nach Pučišća. Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Pučišća (24,9 Fahrrad-Kilometer). Sonntag: Insel Brač–Halbinsel Pelješac–Insel Korčula Nach dem Frühstück verlassen wir die Insel Brač und nehmen Kurs auf Pelješac, die zweitgrößte Halbinsel

24

Kroatiens. In Lovište, einem kleinen Ort der versteckt in einer Bucht am nordwestlichen Ende der Halbinsel liegt, laden wir die Fahrräder von Deck und radeln über Viganj und Kučište nach Orebić. Orebić ist der Hauptort der Halbinsel und liegt zu Fuße des Berges Sveti Ilija (961 m). Von hier aus bietet sich ein herrlicher Ausblick auf das Meer und die gegenüber liegende Insel Korčula. Gelegenheit zum Mittagessen in Orebić und Zeit zum Baden im Meer, anschließend setzen wir über zur Stadt Korčula. Mit dem Fahrrad geht es von Korčula nach Račišće, wieder zurück nach Korčula und weiter nach Lumbarda. Abendessen an Bord und Übernachtung in Lumbarda (18,7 und 30,7 km). Montag: Insel Korčula– Insel Mljet–Elafiten-Inseln Wir verlassen die Insel Korčula und nehmen Kurs auf die Insel Mljet. Ein Teil der Insel wurde zum Nationalpark erklärt – zwei Salzwasserseen (in dem größeren der beiden Seen liegt ein Inselchen mit einem ehemaligen Kloster) sind nur durch einen schmalen Kanal mit dem Meer verbunden. Wir legen in Sobra an und übernehmen wieder die Fahrräder. In gemütlichem Radeltempo geht es durch die Wälder der Insel über Prožura nach Saplunara, wo wir ausreichend Gelegenheit zum Mittagessen und Baden am traumhaften Sandstrand haben. Wir radeln zurück nach Sobra und stechen wieder in See in Richtung der Elafiten-Insel Šipan. Abendessen an Bord und Übernachtung in Šipanska Luka (29,6 km).

Pelješac. Wir radeln zunächst nach Mali Ston und Ston, zwei Orte, die durch eine mächtige Mauer verbunden sind. Die im 14. Jahrhundert erbaute Mauer ist mit 5,5 km Länge die zweitlängste auf der Welt. Hier befindet sich auch die älteste und größte Saline (Meersalzgewinnungsanlage) des gesamten Mittelmeeres, die schon vor Christi Geburt errichtet wurde. Mali Ston ist weithin bekannt für seine Muschel- und Dienstag: Elafiten-Inseln– Austernzucht. Weiter geht es über Dubrovnik Dubrava und Žuljana nach Trstenik. Hier wartet bereits unser Schiff, um Der Archipel der Elafiten besteht uns nach dem Mittagessen an Bord aus dreizehn Inseln und Inselchen, von denen nur drei bewohnt sind – nach Korčula zu bringen. Korčula hat eine der schönsten Altstädte DalmaŠipan, Lopud und Koločep. Einst dienten die Inseln der Dubrovniker tiens und wird wegen ihres festungsAristokratie als Sommersitz, wovon ähnlichen Aussehens oft auch als auch heute noch zahlreiche pracht- „Klein-Dubrovnik“ bezeichnet. Die volle Villen zeugen. Unsere heutige Insel wurde in der Antike aufgrund ihrer ausgedehnten Kiefernwälder kurze Radtour führt uns auf der Insel Šipan von Šipanska Luka nach auch die „Schwarze Insel“ genannt. Gelegenheit zum Abendessen und Suđurađ und wieder zurück. Von hier aus fahren wir mit dem Motor- Übernachtung im Hafen der Stadt segler nach Dubrovnik, wo wir in der Korčula (38,7 km). Mittagszeit eintreffen. Nach dem Mittagessen an Bord holt Sie unsere Donnerstag: Insel Korčula– Reiseleitung zu einer Führung durch Insel Hvar die Altstadt am Schiff ab. Die EntferNach dem Frühstück brechen wir nung zur Altstadt beträgt wenige mit dem Schiff in Richtung der Insel Minuten mit dem Linienbus, der Hvar auf. Nach Ankunft in der Stadt in unmittelbarer Nähe unserer Hvar, dem Hauptort der gleichnaSchiffe abfährt. Abfahrt etwa alle migen Insel, radeln wir durch schier 15 Minuten, Fahrpreis 12 Kuna (am endlose Lavendelfelder, Weinberge Kiosk) bzw. 15 Kuna (im Bus), letzte Rückfahrt gegen Mitternacht. Nach und das Dorf Velo Grablje nach Stari der Stadtführung haben Sie den Rest Grad, der ältesten Siedlung der Insel, im 4. Jahrhundert v. Chr. als griedes Tages zur Verfügung, um die chische Kolonie Pharos gegründet. einmalige Altstadt, die einem Freilichtmuseum gleicht, zu entdecken Hvar ist übrigens die Adria-Insel mit und zu genießen. Bummeln Sie über den meisten Sonnenscheinstunden die berühmte „Stradun“, machen Sie und dem mildesten Klima. Mittageinen Spaziergang über die mächDubrovnik tigen Stadtmauern und besichtigen Sie die unzähligen Sehenswürdigkeiten. Gelegenheit zum Abendessen und Übernachtung in Dubrovnik (10,7 km). Mittwoch: Dubrovnik–Halbinsel Pelješac–Insel Korčula Wir verlassen Dubrovnik und fahren nach Prapratno auf der Halbinsel

Samstag: Ausschiffung Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr.


Route TD

Postira

15

■■ Willkommens-Snack

25

20

30

35

40

45

50

55

60

65

70

■■ deutschsprachige Reiseleitung

schwer / leicht 18,7 + 30,7 km Viganj

Orebić

Korčula

Račišće

■■ deutschsprachige Reiseleitung

im Hafen während der Ein- und Ausschiffung

Sonntag

während der gesamten Kreuzfahrt (ein Reiseleiter bis 20 Personen, zwei Reiseleiter bei mehr als 20 Personen)

Korčula Lumbarda

■■ Fahrradmiete (Helm auf 10

5

15

0

20

5

10

15

20

25

30

Wunsch, bitte bei Buchung angeben)

35

Montag

■■ von erfahrenen Rad-Reiselei-

tern geführte Radtouren laut Programm

mittel 29,6 km Saplunara

■■ Stadtführung in Dubrovnik ■■ Stadtführung in Trogir

Prožura Sobra

Insel Hvar 10

800 700 600 500 400 300 Prapratno Ston 200 100 m km ➔ 0 10 5

15

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Dienstag leicht 10,7 km

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Mittwoch mittel 38,7 km Dubrava Žuljana Trstenik

15

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Donnerstag Velo Grablje

Stari Grad

schwer / leicht 21,1 + 21,1 km

Stari Grad

Vrboska Jelsa

Trogir | Kastell Kamerlengo Insel Mljet

5

800 700 600 500 400 300 Stomorska 200 100 m km ➔ 0 5

Orkan Aneta Mirabela Kapetan Kuka Columbo

schreibung

Pučišća

800 700 600 500 Šipanska Šipanska 400 Luka Luka 300 Suđurađ 200 100 m km ➔ 0 10 5 15

Ab-Preise in € zzgl. Kurtaxe & Hafengebühren

laut Programm ■■ Halbpension laut Routenbe-

■■ Captain’s Dinner 10

800 700 600 500 400 300 Sobra Prožura 200 100 m km ➔ 0 5

800 700 600 500 400 300 Hvar 200 100 m km ➔ 0

■■ 8-tägige Kreuzfahrt

mittel 24,9 km

Inselhüpfen mit dem Fahrrad

800 700 600 500 400 300 Lovište 200 100 m km ➔ 0

Leistungen

Samstag

800 700 600 500 400 300 Supetar 200 100 m km ➔ 0 5

10

15

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Freitag leicht 18,6 km Grohote

10

Maslinica

15

20

25

Zuschlag Verpfle- Kabine an Apr. gung Deck 29 HP 70 599 HP 70 599 HP — — HP 100 649 HP 100 709

6 — 599 — 649 —

30

35

Mai 13 20 — — 599 719 — — — — 709 —

40

27 819 819 — — —

45

50

55

60

65

70

Routenplan & Preise | Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48 Juni Juli August September 3 10 17 24 1 8 15 22 29 5 12 19 26 2 9 16 23 — 819 — — — — — — — — — — — 845 — 819 — 819 819 819 845 845 — — — — — — 869 845 — — 819 819 — — — 965 — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — 919 — — — — — 969 — — — — — — — — — — — 1019 — —

Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48

30 719 — — 789 —

Oktober 7 14 — — 599 599 — — — — — 709

25


Trogir

Split

Route

TV

F

Route TV ah

Insel Brač | Blick von der Vidova Gora auf Bol

rrad-

Maslinica Stomorska

Komiža

Milna Bol Stari Grad Jelsa Hvar

Schiffs-Routen Fahrrad-Etappen

rt

Omiš (Rafting)

K re u zfah

geführte Reise

Vis

N

W

E

Vela Luka

Korčula

Inselhüpfen mit dem Fahrrad

S

Inselhüpfen mit dem Fahrrad durch Mittel- & Süd-Dalmatien mit Insel Vis & Rafting auf der Cetina 1 Woche ab Trogir – Abfahrt samstags Samstag: Trogir–Insel Šolta– Insel Brač

Sonntag: Insel Brač

schier unendliche Lavendelfelder und Weinberge über Velo Grablje Heute überqueren wir die Insel zum Hauptort Hvar radeln möchten, Zwischen 11:30 und 13:30 Uhr Brač von West nach Süd – unser wo wir am Nachmittag wieder auf Einschiffung im Hafen von Trogir. Ziel ist der Badeort Bol mit einem unser Schiff treffen. Gelegenheit Wenn Sie mit dem eigenen Auto der schönsten Strände des Mittelzu einem Bummel durch die Stadt anreisen, können Sie bereits ab meeres, dem Zlatni Rat (Goldenes Hvar, anschließend steuern wir eine 10:00 Uhr zu unserer Parkplatz-ReHorn). Die Route führt uns von Milna Bucht der Insel Hvar oder der vorgezeption fahren. Hier bekommen über Ložišća, Dračevica, Nerežišća lagerten Inselgruppe „Pakleni Otoci“ und Gornji Humac nach Bol – unter- an. Abendessen an Bord und ÜberSie Ihren Parkplatz zugewiesen, und unser Service-Team bringt Ihr wegs haben wir Gelegenheit, in nachtung (21,1 bzw. 42,2 km). einer typisch dalmatinischen Konoba Gepäck in den Hafen. Unsere Fahrräder warten bereits vor dem Schiff zum Mittagessen und einem Glas Dienstag: Insel Hvar–Insel Vis Wein einzukehren. Wer auch nach darauf, von Ihnen übernommen zu werden. Nachdem Sie ein dem Aufstieg zur Höhe von rund Nach dem Frühstück stechen wir Fahrrad ausgewählt und eventuell 500 m über dem Meer noch nach wieder in See und nehmen Kurs auf eine Proberunde gedreht haben, Höherem strebt, kann mit uns als die „verbotene“ Insel Vis. Unter soziakümmert sich unser Team um die „Gipfelstürmer“ einen Abstecher auf listischer Herrschaft war auf der Insel Verladung aufs Schiff. Anschließend die Vidova Gora machen – mit 778 m eine große Militärbasis und daher erfolgt die Begrüßung durch unsere der höchste Berg der Adria-Inseln. Ausländern der Besuch der Insel Reiseleitung mit einem WelcomeBelohnt werden Sie mit einer traum- versperrt. Das Militär ist im Zuge Drink und das Kennenlernen von haften Aussicht über die Inseln Šolta, der Demokratisierung des Landes Besatzung und Mitreisenden. Hvar und Korčula, auf die Halbinsel abgezogen und auf der ehemaligen Während eines Snacks lichten wir die Pelješac und den Ihnen zu Füßen Start- und Landebahn des MilitärAnker und fahren in Richtung Masli- liegenden Strand „Goldenes Horn“. flughafens wächst heute Wein. Vis nica auf der Insel Šolta. Šolta zählt zu Abendessen an Bord und Übernach- präsentiert sich dem Besucher als ein den kleineren dalmatinischen Inseln tung in Bol (42,9 bzw. 55,5 km). subtropisches Paradies mit vielfach und ist unter Kennern bekannt für unberührter Natur. Nach Ankunft im ihr erstklassiges, dunkles Olivenöl. Montag: Insel Brač–Insel Hvar Hafen von Vis geht es per Fahrrad Wir radeln durch ursprüngliche alte über Dračevo Polje zum zweiten Dörfer – Unteres Dorf, Mittleres Dorf, Während des Frühstücks setzen wir größeren Ort der Insel – Komiža. über nach Stari Grad auf der Insel Oberes Dorf – so heißen nämlich Gelegenheit zum Mittagessen in drei Dörfer auf dieser Insel (Donje, Hvar. Hvar ist übrigens die AdriaKomiža, anschließend fahren wir Srednje, Gornje Selo). In Gornje Selo Insel mit den meisten Sonnenwieder zurück nach Vis. Abendessen besuchen wir eine Ölmühle, in der scheinstunden und dem mildesten an Bord und Übernachtung im Hafen wir das Olivenöl auch probieren. Klima. Unsere Fahrradtour führt uns von Vis (31,7 km). Über Grohote kommen wir nach zunächst über Vrbanj und Jelsa nach Stomorska, wo wir unsere FahrVrboska und wieder zurück nach Mittwoch: Insel Vis–Insel Korčula räder an Deck verladen, um nach Stari Grad. Besichtigung von Stari einer Badepause Kurs auf Milna auf Grad, der ältesten Siedlung der Insel. Schon am frühen Morgen heißt es der Insel Brač zu nehmen. AbendAnschließend Gelegenheit zum „Leinen los“ und nach rund drei essen an Bord und Übernachtung Mittagessen in einem Restaurant in Stunden Fahrt laufen wir in die Bucht (18,6 Fahrrad-Kilometer). Stari Grad. Nach der Mittagpause von Vela Luka auf der Insel Korčula können Sie entscheiden, ob Sie mit ein. Die Insel – ihr antiker Name dem Schiff weiterfahren oder durch lautet Korkyra – wird aufgrund ihrer

26

ausgedehnten Kiefernwälder auch die „schwarze Insel“ genannt. Über Blato, Smokvica, Čara, Pupnat und Žrnovo führt uns unsere Route zur Stadt Korčula im Südosten der Insel. Die stärksten Steigungen der Inselmagistrale umfahren wir dabei auf kleinen lokalen Straßen. Unterwegs Gelegenheit zur Einkehr in eine Konoba oder Taverne. Das Abendessen wird an Bord vor der einmaligen Kulisse der Altstadt Korčulas serviert. Übernachtung in Korčula (48,3 km). Donnerstag: Insel Korčula–Omiš & Cetina Canyon–Split Wir verlassen Korčula am frühen Morgen und genießen den Blick auf die Altstadt in der Morgensonne, während wir in nordwestlicher Fahrt unser nächstes Ziel ansteuern – an der Halbinsel Pelješac sowie den Inseln Hvar und Brač vorbei nehmen wir Kurs auf das Festland. Nach dem Mittagessen während der Fahrt machen wir im Hafen von Omiš fest, einem Städtchen an der Mündung des Flusses Cetina. Jahrtausende lang gestaltete die Cetina einen Canyon und schuf wundersame Formen im Stein des Flussbettes. Das kristallklare Wasser, die bis zu 180 m hohen Felsen, die Wasserfälle und Seen bieten einen Genuss von unberührter Natur. Mit den Fahrrädern geht es ins Landesinnere, durch den Canyon des Flusses. Wir fahren an der Cetina entlang nach Pavića Most, dem Startpunkt unserer RaftingTour. Während die Fahrräder mit dem Minibus nach Omiš zum Schiff zurückgebracht werden, erhalten wir nicht nur unsere Ausrüstung (Helm und Schwimmweste), sondern auch eine gründliche Einweisung. Die Schlauchboote für sechs bis acht Personen werden selbstverständlich von erfahrenen Skippern gesteuert. Etwa zweieinhalb Stunden dauert die Rafting-Fahrt flussabwärts, über leichte Stromschnellen, an Wasserfällen vorbei und durch die einmalige Natur. Wir sehen Fische im klaren Wasser der Cetina, wunder-

schöne türkisfarbene Libellen, Enten und mit etwas Glück auch Wasserschildkröten oder freilebende Pferde. Unterwegs werden zwei Pausen gemacht, um einen Energie-Snack zu uns zu nehmen, uns im Wasser des Flusses zu erfrischen oder eventuell einen Sprung von einem 5 m hohen Felsen zu wagen. Unser Ziel sind die alten Wassermühlen „Radmanove Mlinice“. Transfer von den Radmanove Mlinice nach Omiš und Weiterfahrt mit dem Schiff nach Split. Captain’s Dinner an Bord und Übernachtung im Hafen von Split (18,8 km). Wer nicht am Rafting teilnehmen möchte, kann mit dem Fahrrad von Pavića Most nach Omiš zurückfahren (insgesamt 37,6 km). Freitag: Split–Trogir Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und Hauptstadt Dalmatiens. Die 1700 Jahre alte Stadt entstand einst aus dem Palast des Römischen Kaisers Diokletian, der heute unter dem Schutz der UNESCO steht. Nach einer Führung durch die Altstadt unternehmen wir eine Fahrradtour auf den Berg Marjan. Nach Rückkehr im Hafen verladen wir zum letzten Mal unsere Fahrräder an Deck, um nach dem Mittagessen an Bord und einer Badepause in einer der Buchten der Insel Čiovo nach Trogir zurückzukehren. Es ist einfach ein Erlebnis, nachmittags oder abends durch die verwinkelten Gassen von Trogir zu bummeln und die mächtigen Mauern, Wehrtürme, Kirchen Fresken und Gewölbe zu bestaunen oder hin und wieder einfach mal einen Blick in die alten Höfe zu werfen. Führung durch die Altstadt, anschließend Gelegenheit zum Abendessen in einem der unzähligen Restaurants (18,7 km). Samstag: Ausschiffung Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr.


Route TV 800 700 600 500 400 300 Maslinica Grohote 200 100 m km ➔ 0 10 5

800 700 600 500 400 Stari 300 Grad 200 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 300 Vis 200 100 m km ➔ 0 800 700 600 500 400 Vela 300 Luka 200 100 m km ➔ 0

Ab-Preise in € zzgl. Kurtaxe & Hafengebühren

Orkan Kapetan Kuka

laut Programm ■■ Halbpension laut Routenbe-

schreibung

Stomorska

■■ Willkommens-Snack ■■ Captain’s Dinner

15

25

20

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Dračevica

■■ deutschsprachige Reiseleitung

schwer 42,9 / 55,5 km

Gornji Humac

Vidova Gora

■■ deutschsprachige Reiseleitung

im Hafen während der Ein- und Ausschiffung

Sonntag

während der gesamten Kreuzfahrt (ein Reiseleiter bis 20 Personen, zwei Reiseleiter bei mehr als 20 Personen)

Bol

■■ Fahrradmiete (Helm auf 10

5

15

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Montag Stari Grad

Jelsa

■■ von erfahrenen Rad-Reiselei-

tern geführte Radtouren laut Programm

schwer 21,1 / 42,2 km

Velo Grablje

Wunsch, bitte bei Buchung angeben)

■■ Olivenölprobe auf Šolta ■■ geführte Rafting-Tour auf der

Hvar

Cetina ■■ Stadtführung in Split

10

5

15

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

Dienstag Dračevo Polje

10

5

70

■■ Stadtführung in Trogir

Insel Vis

schwer 31,7 km Komiža

15

20

Vis

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Mittwoch schwer 48,3 km Blato

5

Smokvica

10

15

20

800 700 600 500 400 Radmanove Kučiće Pavića 300 Most Omiš Mlinice 200 100 m km ➔ 0 10 5 15 20 800 700 600 500 400 300 Split 200 100 m km ➔ 0

■■ 8-tägige Kreuzfahrt

leicht 18,6 km

Inselhüpfen mit dem Fahrrad

800 700 600 500 400 300 Milna 200 100 m km ➔ 0

Leistungen

Samstag

Pupnat

25

30

35

Korčula

40

45

50

55

60

65

70

Donnerstag mittel 18,8 / 37,6 km

25

30

35

40

45

50

55

60

65

Freitag

70

Rafting auf der Cetina

Komiža | Insel Vis

leicht 18,7 km Marjan

5

10

Split

15

20

25

30

35

40

45

50

55

60

65

70

Routenplan & Preise | Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48 Zuschlag Verpfle- Kabine an Apr. Mai Juni Juli August September Oktober gung Deck 29 6 13 20 27 3 10 17 24 1 8 15 22 29 5 12 19 26 2 9 16 23 30 7 14 HP 70 — — 599 — — 819 — — — — — — — — — — — — — 845 — 819 — — — HP 100 — — — 789 — — — — — — — — — — — — — — — — — — — 649 —

Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48

27


Route RC Rijeka

RC

Route Rijeka–Insel Cres–Insel Lošinj–Insel Molat–Zadar–Zrmanja-Canyon (Kajak-Safari)–Insel Pag–Insel Rab– Insel Krk–Rijeka

Krk Cres Rab

geführte Reise

Lun

Pula

Insel Cres

Novalja

Mandre

Zrmanja Canyon

Ak

tiv &

E

Molat

W

Zadar

S

no

Mali Lošinj

N

C a p u cci p

»Aktiv & Cappuccino« Kreuzfahrt

Aktiv & Cappuccino

1 Woche ab Rijeka – Abfahrt samstags Es ist inzwischen fünf Jahre her, dass wir unsere „Aktiv & Cappuccino“ Kreuzfahrten eingeführt haben. Diese Routen, die man mit ihrem bunten Mix aus Sonnen, Schwimmen, kurzen Radtouren, Stadtführungen, Spaziergängen und leichten Wanderungen auch als „Active Light mit einer Prise Kultur“ bezeichnen könnte, haben sich innerhalb kurzer Zeit zum Hit unseres Kreuzfahrt-Programmes entwickelt. Eines der Highlights ist sicher die Kajak-Safari mit Picknick unter Wasserfällen. Das ständig von einem Reiseleiter begleitete und geführte Programm richtet sich an all diejenigen, die ihre Kreuzfahrt nicht nur auf dem Sonnendeck und im glasklaren Wasser der Adria verbringen, aber trotzdem keine täglichen Fahrradtouren von 40 oder 50 km oder mehrstündige Wanderungen unternehmen möchten. Und selbstverständlich bleibt genügend Zeit zum Verweilen oder gemütlich einen Cappuccino zu trinken. Unsere „Aktiv & Cappuccino“ Kreuzfahrt ist auch ideal für Familien mit Kindern, denn es können auch Kinder-Fahrräder gebucht werden. Gemäß dem Motto „alles kann – nichts muss“ entscheiden Sie selbst, an welchen Aktivitäten Sie teilnehmen möchten, oder ob Sie auch mal einen oder mehrere Tage nur an Bord verbringen. Samstag: Rijeka–Insel Cres Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, erwartet Sie unser ServiceTeam ab 09:00 Uhr im Hafen. Es geleitet Sie dann zur Garage und transferiert Sie zurück zum Hafen. Ab 11:00 Uhr bis spätestens 13:00 Uhr erfolgt die Einschiffung im Hafen von Rijeka und der Bezug der gebuchten Kabinen. Unsere Fahrräder warten bereits vor dem Schiff darauf, von

28

Ihnen übernommen zu werden. Nachdem Sie ein Fahrrad ausgewählt und eventuell eine Proberunde gedreht haben, kümmert sich unser Team um die Verladung aufs Schiff. Anschließend erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung mit einem Welcome-Drink und das Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Während eines Snacks lichten wir die Anker und nehmen Kurs auf die Insel Cres. In einer der Buchten mit glasklarem Wasser lassen wir den Anker fallen, um mit einem kühnen Sprung zum ersten Mal ins erfrischende Nass der Adria einzutauchen. Anschließend fahren wir weiter zum Ort Cres. Nach der Ankunft machen wir einen Spaziergang am Meer entlang. Abendessen an Bord, anschließend bummeln wir durch den Ort. Übernachtung in Cres. Sonntag: Insel Cres–Insel Lošinj Nach dem Frühstück brechen wir auf in Richtung der Insel Lošinj. Wir passieren die Südwestküste der Insel Cres und machen eine ausgiebige Badepause in einer Bucht. Wir setzen unsere Fahrt fort und laufen nach dem Mittagessen an Bord in den Hafen von Mali Lošinj ein. Die Insel Lošinj ist von dichten Pinienwäldern überzogen und dafür bekannt, 300 wolkenlose oder nur gering bewölkte Sonnentage jährlich zu haben. Mit etwas Glück werden wir heute vielleicht Delfine bei ihrem Spiel in den Wellen beobachten können, denn in den Gewässern um die Insel Lošinj leben mehr als 160 vom „Adria Delfin Projekt“ registrierte Delfine. Nach Ankunft in Mali Lošinj laden wir Sie zu einem Cappuccino in ein Café auf der Hafenpromenade ein. Anschließend besuchen wir den „Mediterranen Duftgarten“, wo mehr als 250 Arten

von Duftpflanzen gedeihen, von denen wir einige während einer sachkundigen Führung kennenlernen. Der Duftgarten ist etwa 1 km vom Hafen entfernt, so dass Sie wählen können, ob Sie einen Spaziergang oder eine kurze Radtour dorthin machen möchten. Gelegenheit zum Abendessen in einem der Restaurants in Mali Lošinj, Übernachtung an Bord. Montag: Insel Lošinj–Insel Molat– Zadar Unser erstes Ziel des heutigen Tages ist die Insel Molat. Vom Schiffsanleger des Dorfes Molat radeln wir zum Dorf Zapuntel und über die gleiche Route wieder zurück zu unserem Schiff (ca. 21 km). Wer nicht radeln möchte, kann an einer leichten Wanderung über die Insel teilnehmen. Während des Mittagessens an Bord fahren wir weiter zu den Inseln Zverinac, Sestrunj oder Rivanj, wo wir in einer Bucht den Anker werfen. Nach einer Badepause nehmen wir Kurs auf Zadar, die ehemalige Hauptstadt Dalmatiens. Nach dem Anlegen in Zadar erwartet Sie unsere örtliche Reiseleitung zu einer Führung durch die von mächtigen Mauern umgebene Altstadt, die reich an historischen Bauwerken ist. Sie wird Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigen – z. B. das Römische Forum, die Rundkirche Sveti Donat (St. Donatus), die Kathedrale Sveta Stošija (St. Anastasia) und die auf der Welt einmaligen Meeresorgeln, deren Klang und „Melodien“ einzig von den Wellen bestimmt werden. Anschließend haben Sie Gelegenheit, in einem der Restaurants oder Konobas das Abendessen einzunehmen und danach auf eigene Faust einen Bummel über die „Kalelarga“ – die verkehrsfreie Hauptstraße der

Altstadt – zu machen, um vielleicht in einem der zahlreichen Cafés einen Drink zu nehmen oder mit etwas Glück einer Klapa zu lauschen, die ihre Lieder anstimmt. Übernachtung im Hafen von Zadar.

entscheiden können, ob wir mit dem Fahrrad (ca. 20 km) oder dem Schiff nach Lun an der nordwestlichen Spitze der Insel weiterfahren. Nach einer Badepause und dem Mittagessen an Bord setzen wir über nach Rab, dem Hauptort der gleichDienstag: Zadar–Zrmanja namigen Insel. Die Altstadt von Canyon–Insel Pag Rab mit ihren markanten Glockentürmen erstreckt sich auf einer Nach dem Frühstück Fahrt mit dem schmalen, felsigen Landzunge, auf Bus zum Fluss Zrmanja. Hier erfolgt zwei Seiten von Wasser umgeben. die Übernahme der Kajaks, und Drei Straßen durchziehen die nach einer Einweisung geht es fluss- Altstadt – die „Untere Straße“ (Donja abwärts über Stromschnellen und Ulica) mit Cafés und Kneipen, die Wasserfälle (bei sehr hohem Wasser- „Mittlere Straße“ (Srednja Ulica) mit stand wird der Ausflug alternativ Boutiquen, Souvenirshops und mit großen Schlauchbooten durch- Eisdielen, und die „Obere Straße“ geführt – Rafting). Zur Mittagszeit (Gornja Ulica), die Sie zu den vier machen wir ein Picknick an einer der Kirchen mit ihren Glockentürmen schönsten Stellen des Flusses, an führt. Stadtführung in Rab, anschliewelcher das Schwimmen unter den ßend Wanderung am Meer entlang Wasserfällen im glasklaren Wasser zum Franziskaner-Kloster Sveta Eufemöglich ist. Anschließend paddeln mija, in dem sich auch das Ethnolowir weiter durch den Zrmanjagische Museum befindet. GelegenCanyon mit seiner einmaligen Land- heit zum Abendessen in Rab, Überschaft und Vogelwelt. Bustransfer nachtung an Bord. nach Mandre auf der Insel Pag, wo wir an Bord unseres Schiffes zurück- Donnerstag: Insel Rab–Insel Krk kehren. Abendessen an Bord, Übernachtung. Nach dem Frühstück unternehmen wir eine leichte Fahrradtour über die Mittwoch: Insel Pag–Insel Rab dicht von Pinien bewachsene Halbinsel Suha Punta (ca. 25 km). Wer sich Die Insel Pag besticht landschaftetwas mehr anstrengen möchte, lich durch ihre Gegensätze – mal kann alternativ eine „Bergwandekarg wie eine Mondlandschaft, mal rung“ auf den Kamenjak (408 m) saftig grüne Kräuterwiesen, von unternehmen. Der Berg schützt die denen sich die unzähligen Schafe Stadt Rab nicht nur vor den kalten ernähren, die den berühmten Pager Nordwinden, sondern von hier aus Schafskäse „produzieren“. Übrigens, bietet sich auch ein phantastischer dieser Käse und auch das Fleisch Ausblick auf das Velebit-Massiv, der auf Pag gezüchteten Lämmer die Inseln Cres, Lošinj, Silba, Olib, haben ihren besonderen würzigen Krk und Pag, sowie auf die Stadt Geschmack vom Fallwind Bura, Rab und den Naturpark der Halbder hier vor allem im Winter bläst insel Kalifront. Nach der Rückkehr und dabei das salzige Meerwasser an Bord und mit reichlich Appetit auf die Weidegründe der Schafe nehmen wir das Mittagessen ein und versprüht. Wir fahren mit dem Schiff wir verlassen den Hafen von Rab, von Mandre nach Novalja, wo wir um eine Bucht im Nordwesten der


Route RC

Freitag: Insel Krk–Rijeka Nach dem Frühstück machen wir einen Spaziergang durch die Altstadt. Anschließend stechen wir wieder in See und laufen zu einer letzten ausgiebigen Badepause eine Bucht an, in der wir auch

das Mittagessen einnehmen. Wir nehmen Abschied von der Adria und laufen in den Hafen von Rijeka ein. Nachdem wir das Schiff vertäut haben, machen wir eine Wanderung zum Wallfahrtsort Trsat, oberhalb der Stadt gelegen. Sie werden den Aufstieg über 485 Stufen sicher nicht bereuen, denn von der Festung aus genießen Sie einen herrlichen Ausblick über die gesamte Kvarner Bucht. Gelegenheit zum Abendessen und Übernachtung in Rijeka. Samstag: Ausschiffung

Leistungen ■■ 8-tägige Kreuzfahrt

laut Programm ■■ Halbpension laut Routenbe-

schreibung ■■ Willkommens-Snack ■■ Captain’s Dinner ■■ deutschsprachige Reiseleitung

im Hafen während der Ein- und Ausschiffung

Mali Lošinj

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr.

■■ deutschsprachige Reiseleitung

während der gesamten Kreuzfahrt ■■ Fahrradmiete (Helm auf

Wunsch, bitte bei Buchung angeben)

Kajak-Safari

■■ geführte Radtouren

laut Programm ■■ geführte Wanderungen

laut Programm ■■ Cappuccino auf der Hafenpro-

menade von Mali Lošinj ■■ Eintritt in den „Mediterranen

Duftgarten“ inkl. Führung

Insel Molat

■■ Kajak-Safari auf der Zrmanja

inkl. Picknick und Bustransfer ■■ Stadtführung in Zadar ■■ Stadtführung in Rab ■■ Eintritt in die Festung von Trsat

Hinweis: Auch wenn das Programm nach dem Motto „alles kann – nichts muss“ durchgeführt wird und Sie selbst entscheiden, an welchen Programmen Sie teilnehmen möchten, kann keine Erstattung nicht in Anspruch genommener Leistungen erfolgen. Ab-Preise in € zzgl. Kurtaxe & Hafengebühren

Albatros Planka Sveti Vid Maček Aria

Zuschlag Verpfle- Kabine an Apr. gung Deck 29 HP 90 — HP 70 — HP 0 — HP 90 — HP 120 —

6 — — — — —

Mai 13 20 — 696 — — — — — — — —

27 — — — 919 —

Routenplan & Preise | Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48 Juni Juli August September 3 10 17 24 1 8 15 22 29 5 12 19 26 2 9 16 23 — — — — — 859 — — — — — — — — 859 — 815 — — 820 — 864 — — — — — — 894 — — — — — — — — — — 949 — — — — — — — — — — — 919 — — 989 — — 1019 — — — — — — — — 919 — — 929 — — — — — 1019 — — 1019 — 989 989 — — —

Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48

30 — — — — —

Oktober 7 14 — — — — — — — — — —

29

Aktiv & Cappuccino

Insel anzusteuern. Wir ankern hier zu einer Badepause, bevor wir weiterfahren zur letzten Insel unserer Reise – Krk. Die Insel Krk weist mit einer Fläche von 405,78 km2 exakt die gleiche Größe wie Cres auf. Krk und Cres teilen sich somit den ersten Platz der größten Adriainseln. Heute Abend wird an Bord das Captain’s Dinner serviert.


Route ZC

ZC

Nationalpark Krka-Wasserfälle

Route Zadar–Insel Murter–Insel Prvić–Šibenik–Skradin– Krka-Wasserfälle–Insel Zlarin–Nationalpark Kornati–Insel Levrnaka–Naturpark Telašćica–Insel Olib–Zadar

Zadar

geführte Reise Skradin Krka

Telašćica

N E

Murter

Šibenik Zlarin

Levrnaka

W

Prvić

S

Ak

tiv &

no

Olib

C a p u cci p

»Aktiv & Cappuccino« Kreuzfahrt

Aktiv & Cappuccino

1 Woche ab Zadar – Abfahrt samstags Es ist inzwischen fünf Jahre her, dass wir unsere „Aktiv & Cappuccino“ Kreuzfahrten ab Rijeka und Trogir eingeführt haben. Diese Routen, die man mit ihrem bunten Mix aus Sonnen, Schwimmen, kurzen Radtouren, Stadtführungen, Spaziergängen und leichten Wanderungen auch als „Active Light mit einer Prise Kultur“ bezeichnen könnte, haben sich innerhalb kurzer Zeit zum Hit unseres Kreuzfahrt-Programmes entwickelt. Aufgrund des großen Erfolges haben wir uns entschlossen, ab 2016 auch eine „Aktiv & Cappuccino“ Kreuzfahrt ab Zadar anzubieten. Das ständig von einem Reiseleiter begleitete und geführte Programm richtet sich an all diejenigen, die ihre Kreuzfahrt nicht nur auf dem Sonnendeck und im glasklaren Wasser der Adria verbringen, aber trotzdem keine täglichen Fahrradtouren von 40 oder 50 km oder mehrstündige Wanderungen unternehmen möchten. Und selbstverständlich bleibt genügend Zeit zum Verweilen oder gemütlich einen Cappuccino zu trinken. Unsere „Aktiv & Cappuccino“ Kreuzfahrt ist auch ideal für Familien mit Kindern, denn es können auch Kinder-Fahrräder gebucht werden. Gemäß dem Motto „alles kann – nichts muss“ entscheiden Sie selbst, an welchen Aktivitäten Sie teilnehmen möchten, oder ob Sie auch mal einen oder mehrere Tage nur an Bord verbringen. Samstag: Zadar–Insel Murter Zwischen 11:30 und 13:00 Uhr Einschiffung im Hafen von Zadar. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, können Sie bereits ab 10:00 Uhr in den Hafen fahren und Ihr Gepäck ausladen. Unser ServiceTeam weist Sie dann zum Parkplatz. Unsere Fahrräder warten bereits vor

30

dem Schiff darauf, von Ihnen übernommen zu werden. Nachdem Sie ein Fahrrad ausgewählt und eventuell eine Proberunde gedreht haben, kümmert sich unser Team um die Verladung aufs Schiff. Anschließend erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung mit einem Welcome-Drink und das Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Während eines Snacks lichten wir die Anker und nehmen zunächst Kurs auf die Insel Vrgada, wo wir den Anker werfen, um zum ersten Mal das kristallklare Wasser der Adria zu genießen. Wir setzen unsere Fahrt fort zur Insel Murter und machen in der Bucht Podvrške fest. Wir machen eine kurze Radtour über die Insel – über den Ort Betina geht es zum Ort Murter und wieder zurück nach Podvrške (ca. 8 km). Betina ist das Zentrum des traditionellen Holzschiffbaus. In einer der Werften sehen wir den Schiffsbauern und Kalfatern bei ihrer Arbeit zu. Außerdem besuchen wir hier das „Schulungszentrum für nachhaltige Entwicklung der Inseln und des Küstenlandes“. Rückkehr an Bord, Abendessen und Übernachtung.

flutungen durch den Tiber zu verhindern oder Venedig mit Trinkwasser zu versorgen. Andere Darstellungen betreffen Sonnenuhren, Wind-, Wasser- und Gezeitenmühlen, eine Seilbahn, eine Kettenbrücke und einen Fallschirm. Nach der Rückkehr nach Šepurine Gelegenheit zum Abendessen in einer der örtlichen Konobas und Übernachtung.

Abendessen in Skradin und Übernachtung.

Kornaten“, schrieb der irische Schriftsteller George Bernard Shaw (der im Jahre 1925 den Literatur-NobelDienstag: Skradin–Krka Wasser- preis erhielt). Die herrliche Natur, die fälle–Insel Zlarin vielen kleinen und großen Inseln (im Volksmund heißt es „für jeden Tag Nach dem Frühstück radeln wir die im Jahr eine Insel“), das wunderbare Krka entlang zum „Skradinski Buk“ Meer – all das macht die Kornati(ca. 5 km pro Strecke), dem wohl Inseln zu einem einzigartigen Parabekanntesten Teil des Nationaldies. Sie sind die größte und dichparks der Krka-Wasserfälle, wo die teste Inselansammlung im AdriatiMontag: Insel Prvić–Šibenik– Krka auf einer Strecke von 800 m schen Meer – sie umfasst 147 Inseln, Skradin in 17 Wasserfällen mit bis zu 100 m Inselchen und Riffe mit einer breiten Kaskaden 46 m in die Tiefe Gesamtfläche von 69 km2, auf über 230 km2 verstreut. Sie erstrecken sich Wir nehmen Kurs auf das Festfällt. Sie sollten auf keinen Fall Ihre in einer Länge von etwa 35 km und land und biegen nach etwa einer Badesachen vergessen, denn ein einer Breite von 13 km zwischen den halben Stunde in die Mündung Bad im glasklaren Wasser der Krka des Flusses Krka ein. Unser erstes direkt unter den Wasserfällen ist ein Inseln Dugi Otok im Nordwesten, Ziel ist Šibenik. Šibenik, im Jahre einmaliges Erlebnis. Nach der Rück- Žirje im Südosten sowie Pašman, 1006 zum ersten Mal erwähnt, ist kehr Mittagessen an Bord, anschlie- Vrgada und Murter im Norden und Nordosten. Wir verlassen Zlarin und die jüngste der größeren Städte ßend lichten wir die Anker und durchfahren heute den Nationalan der Küste, zugleich aber auch fahren wieder Richtung Adria. Wir park in seiner gesamten Länge. Auf die älteste kroatische. Denn sie machen zunächst im ehemaligen der Insel Levrnaka legen wir an, um wurde nicht von Griechen, Römern Kriegshafen bei Šibenik fest, um oder Byzantinern, sondern von zum Festungsinselchen Sveti Nikola einen Spaziergang über die Insel Kroaten gegründet. Das bekannzu spazieren. Nach dem Besuch der zu machen. Mittagessen an Bord teste Bauwerk in der festungsähnFestung steuern wir die Insel Zlarin und ausreichend Zeit zum Baden, bevor wir am nordwestlichen Ende lichen Altstadt ist die Jakobskathe- an. Nach einer Badepause in einer den Nationalpark verlassen und in drale, das bedeutendste Denkmal der Buchten machen wir im Hafen den Naturpark Telašćica einfahren. der Renaissance in Kroatien. Nach des Fischerdorfes Zlarin fest. Zlarin einer Führung durch die Altstadt wird nicht umsonst „Korallen-Insel“ Telašćica ist eine rund 8 km tief eingeschnittene Bucht im Südosten steigen wir zu einer der oberhalb genannt, denn die Bewohner Sonntag: Insel Murter–Insel Prvić der Stadt gelegenen Festungen der Insel Dugi Otok. Vom Schiffsbeschäftigen sich schon seit Jahranleger machen wir einen Spazierauf, von denen sich ein herrlihunderten mit dem KorallentauNach dem Frühstück nehmen wir cher Ausblick über die Krka-München. Wir besichtigen das Insel-Mu- gang zum See Mir (Frieden) und zunächst Kurs auf die Insel Tijat und dung und das Meer auf die vorgela- seum mit einer Korallen-Ausstelauf die atemberaubenden Steilankern in der Bucht Tijašćica zu einer gerten Inseln bietet. Anschließend lung und einer Korallenschmuck-Ma- felsen, die sich hier bis zu 161 m über den Meeresspiegel erheben. Und ausgedehnten Badepause. Nach laden wir Sie zu einem Cappuccino nufaktur, wo wir die Bearbeitung wundern Sie sich nicht, wenn Sie dem Mittagessen an Bord fahren an der Hafenpromenade ein, bevor von Korallen gezeigt bekommen. hier Eseln begegnen, die sogar bis wir weiter zur benachbarten Insel wir eine der Buchten des Prokljansko Anschließend Gelegenheit zum dicht ans Schiff kommen. Hier haben Prvić und machen im Fischerdorf Jezero – eine seeähnliche VerbreiAbendessen in einem der Restaunämlich etwa 15 Esel, die in der InselPrvić Šepurine fest. Mit dem Fahrrad tung der Krka – anlaufen, um das rants und Übernachtung an Bord. landwirtschaft nicht mehr gebraucht geht es zum zweiten Ort der Insel, Mittagessen an Bord einzunehmen Prvić Luka (ca. 2 km pro Strecke). Hier und uns bei einem Bad zu erfriMittwoch: Insel Zlarin–National- werden, ihre neue Heimat gefunden und leben jetzt in der freien Natur. In besuchen wir das Museum „Faust schen. Weiterfahrt nach Skradin, park Kornati–Insel Levrnaka– dieser traumhaften Umgebung wird Vrančić“. Faust Vrančić lebte im 16. kurz vor den berühmten Krka-Was- Naturpark Telašćica uns das Captain’s Dinner, das heute Jahrhundert und war Diplomat, serfällen. Spaziergang durch den Ort Abend serviert wird, noch besser Geistlicher, Universalgelehrter und Gelegenheit zum Aufstieg zur „Am letzten Schöpfungstag wollte und Erfinder. Er befasste sich zum Festung Turina. Gelegenheit zum Gott sein Werk krönen, und so schuf schmecken. Beispiel mit der Möglichkeit, Überer aus Tränen, Sternen und Atem die


Route ZC

Die Insel Olib bildet gemeinsam mit Silba und Premuda, sowie einigen kleineren unbesiedelten Inselchen einen eigenen Archipel an der Grenze zwischen Dalmatien und

Nationalpark Kornati-Inseln

Leistungen ■■ 8-tägige Kreuzfahrt

laut Programm ■■ Halbpension laut Routenbe-

schreibung ■■ Willkommens-Snack ■■ Captain’s Dinner ■■ deutschsprachige Reiseleitung

im Hafen während der Ein- und Ausschiffung und der gesamten Kreuzfahrt ■■ Fahrradmiete (Helm auf

Wunsch, bitte bei Buchung angeben)

Prvić Šepurine

■■ geführte Radtouren, Spazier-

gänge und Wanderungen laut Programm ■■ Besuch einer traditionellen

Holzschiffswerft in Betina ■■ Besuch des Schulungszentrum

für nachhaltige Entwicklung der Inseln und des Küstenlandes ■■ Besuch des Museums „Faust

Vrančić“ in Prvić Luka ■■ Eintritt in den Nationalpark

Krka-Wasserfälle ■■ Stadtführung in Šibenik ■■ Besuch des Insel-Museums in

Zlarin

Samstag: Ausschiffung Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr.

Naturpark Telašćica

■■ Eintritt in den Nationalpark

Kornati-Inseln ■■ Eintritt in den Naturpark

Telašćica ■■ Besuch der Olivenölmühle,

Insel Murter

Besichtigung des Wehrturmes und Vortrag über die Meersalz-Gewinnung auf Olib ■■ Stadtführung in Zadar

Hinweis: Auch wenn das Programm nach dem Motto „alles kann – nichts muss“ durchgeführt wird und Sie selbst entscheiden, an welchen Programmen Sie teilnehmen möchAb-Preise in € zzgl. Kurtaxe & Hafengebühren

Dalmatino Carpe Diem

Zuschlag Verpfle- Kabine an Apr. gung Deck 29 6 HP — — — HP 120 — —

Mai 13 20 — — — —

Routenplan & Preise | Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48 Juni Juli August September 27 3 10 17 24 1 8 15 22 29 5 12 19 26 2 9 16 23 — 819 — — 859 — — — — — — — — — — — — — — — 975 — — — — 1069 — — — — 1069 — — 1039 — —

Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48

30 — —

Oktober 7 14 — — — —

31

Aktiv & Cappuccino

Donnerstag: Naturpark Telašćica– dem Kvarner, der offiziell zum StadtInsel Olib gebiet von Zadar gehört. Olib hat nur etwa 150 ständige Einwohner, Nach dem Frühstück verlassen wir die sich überwiegend mit dem den Naturpark und fahren an der Olivenanbau und etwas LandwirtWestküste der Insel Dugi Otok Rich- schaft beschäftigen. In den letzten tung Nordwesten. Nach etwa drei Jahren hat man sich alter TraditiStunden Fahrt ankern wir in der onen besonnen, und so werden hier traumhaften Bucht Sakarun mit wieder Meersalz auf althergebrachte türkisblauem Meer wie man es in Weise ohne Salinen gewonnen, der Adria sonst kaum sieht. Ausgie- sowie Kissen und Matratzen aus bige Badepause und Mittagessen Seegras hergestellt. Kurze Radtour an Bord, bevor es weitergeht. Wir (ca. 7 km) oder Wanderung über passieren den Leuchtturm Veli Rat, die Insel. Wir besichtigen die der mit 42 m nicht nur der höchste Olivenölmühle, den Wehrturm Leuchtturm in Kroatien ist, sondern „Kaštel“, der im 16. Jahrhundert als auch als einer der schönsten Schutz vor Piraten erbaut wurde, bezeichnet wird. Der gelbliche und bekommen die Gewinnung Farbton der Fassade stammt übrivon Meersalz erklärt, einschließgens von rund 100.000 Eidottern, lich einer kleinen Salzprobe. Wir die im Jahre 1849 dem Außenputz verlassen Olib und nehmen wieder beigemischt wurden, um ihn wider- Kurs auf Zadar. Mittagessen an standsfähiger gegen das Meersalz zu Bord während der Fahrt, anschliemachen. Unser Ziel ist die Insel Olib. ßend genießen wir die letzte BadeGelegenheit zum Abendessen in pause, bevor in den Hafen von Zadar einem der Restaurants auf Olib und einlaufen, wo Sie unsere ReiseleiÜbernachtung. Bei widrigen Windtung zu einer Führung durch die verhältnissen (Bora) werden statt der von mächtigen Mauern umgebene Insel Olib die Inseln Ist oder Molat Altstadt erwartet. Gelegenheit zum angefahren. Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants und ÜbernachFreitag: Insel Olib–Zadar tung in Zadar.


Route TC

TC

Hvar

Route Trogir–Split–Omiš–Cetina Canyon Split Omiš (Rafting) (Rafting)–Makarska Riviera– Halbinsel Makarska Riviera Pelješac–Insel Mljet– Bol Insel Korčula–Insel Hvar– Insel Brač–Trogir Stari Grad

Račišće N

W

E

Kućište Korčula

geführte Reise

Pomena Mljet

S

Ak

tiv &

no

Trogir

Hvar

C a p u cci p

»Aktiv & Cappuccino« Kreuzfahrt durch Mittel- & Süd-Dalmatien

Aktiv & Cappuccino

1 Woche ab Trogir – Abfahrt samstags Es ist inzwischen fünf Jahre her, dass wir unsere „Aktiv & Cappuccino“ Kreuzfahrten eingeführt haben. Diese Routen, die man mit ihrem bunten Mix aus Sonnen, Schwimmen, kurzen Radtouren, Stadtführungen, Spaziergängen und leichten Wanderungen auch als „Active Light mit einer Prise Kultur“ bezeichnen könnte, haben sich innerhalb kurzer Zeit zum Hit unseres Kreuzfahrt-Programmes entwickelt. Eines der Highlights ist sicher die Rafting-Tour durch den Canyon des Flusses Cetina. Das ständig von einem Reiseleiter begleitete und geführte Programm richtet sich an all diejenigen, die ihre Kreuzfahrt nicht nur auf dem Sonnendeck und im glasklaren Wasser der Adria verbringen, aber trotzdem keine täglichen Fahrradtouren von 40 oder 50 km oder mehrstündige Wanderungen unternehmen möchten. Und selbstverständlich bleibt genügend Zeit zum Verweilen oder um gemütlich einen Cappuccino zu trinken. Unsere „Aktiv & Cappuccino“ Kreuzfahrt ist auch ideal für Familien mit Kindern, denn es können auch Kinder-Fahrräder gebucht werden. Gemäß dem Motto „alles kann – nichts muss“ entscheiden Sie selbst, an welchen Aktivitäten Sie teilnehmen möchten, oder ob Sie auch mal einen oder mehrere Tage nur an Bord verbringen.

und unser Service-Team bringt Ihr Gepäck in den Hafen. Unsere Fahrräder warten bereits vor dem Schiff darauf, von Ihnen übernommen zu werden. Nachdem Sie ein Fahrrad ausgewählt und eventuell eine Proberunde gedreht haben, kümmert sich unser Team um die Verladung aufs Schiff. Anschließend erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung mit einem WelcomeDrink und das Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Während eines Snacks lichten wir die Anker und steuern zunächst eine der Buchten der Insel Čiovo an, um einen ersten Sprung ins erfrischende Nass der Adria zu wagen. Nach einer ausgiebigen Badepause lichten wir den Anker und nehmen Kurs auf Split, die zweitgrößte Stadt Kroatiens und Hauptstadt Dalmatiens. Die 1700 Jahre alte Stadt entstand einst aus dem Palast des Römischen Kaisers Diokletian, der heute unter dem Schutz der UNESCO steht. Nach der Stadtführung machen wir einen Spaziergang durch den Waldpark Marjan, der sich am gleichnamigen Berg (178 m) befindet. Heutzutage ein Naturschutzgebiet, gibt es hier über 400 verschiedene geschützte Pflanzen. Abendessen und Übernachtung im Hafen von Split mit der lebhaften Atmosphäre einer mediterranen Metropole.

Samstag: Trogir–Split

Sonntag: Split–Omiš & Cetina Canyon–Makarska Riviera

Zwischen 11:30 und 13:30 Uhr Einschiffung im Hafen von Trogir. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, können Sie bereits ab 10:00 Uhr zu unserer Parkplatz-Rezeption fahren. Hier bekommen Sie Ihren Parkplatz zugewiesen,

Nach dem Frühstück fahren wir nach Omiš, einem Städtchen an der Mündung des Flusses Cetina. Jahrtausendelang gestaltete die Cetina einen Canyon und schuf wundersame Formen im Stein des Flussbettes. Das kristallklare Wasser,

32

die bis zu 180 m hohen Felsen, die Wasserfälle und Seen bieten einen Genuss von unberührter Natur. Ein Bus bringt uns zum Startpunkt unserer heutigen Rafting-Tour beim Dorf Pavića Most. Hier erhalten wir nicht nur unsere Ausrüstung (Helm und Schwimmweste), sondern auch eine gründliche Einweisung. Die Schlauchboote für sechs bis acht Personen werden selbstverständlich von erfahrenen Skippern gesteuert. Etwa zweieinhalb Stunden dauert die Rafting-Fahrt flussabwärts, über leichte Stromschnellen, an Wasserfällen vorbei und durch die einmalige Natur. Wir sehen Fische im klaren Wasser der Cetina, wunderschöne türkisfarbene Libellen, Enten und mit etwas Glück auch Wasserschildkröten oder freilebende Pferde, die zum Fluss kommen, um zu trinken. Unterwegs werden zwei Pausen gemacht, um einen Energie-Snack zu uns zu nehmen, uns im Wasser des Flusses zu erfrischen oder eventuell einen Sprung von einem 5 m hohen Felsen zu wagen. Unser Ziel sind die „Radmanove Mlinice“, alte Wassermühlen, von wo wir mit dem Bus zurückfahren zu unserem Schiff. Wer nicht am Rafting teilnehmen möchte, hat ausreichend Gelegenheit, durch das Städtchen Omiš zu bummeln oder in einem der Cafés in der Altstadt zu verweilen. Nach dem Mittagessen an Bord verlassen wir Omiš und gelangen nach einer Badepause zur Makarska Riviera, die bekannt ist wegen ihrer traumhaften Feinkiesstrände, die sich hier, immer wieder von kurzen Felsabschnitten unterbrochen, einer Perlenkette gleich aneinander reihen. Gelegenheit zum Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants und Über-

nachtung in Brela, Baška Voda oder Makarska.

nalpark entfernt. Geführter Spaziergang durch den Nationalpark, im Reisepreis ist außerdem eine BootsMontag: Makarska Riviera–Halb- fahrt über den großen See zur insel Pelješac Klosterinsel eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Badesachen Wir fahren weiter Richtung Süden mitzunehmen, denn die Tempeund machen in Kućište auf der Halb- ratur der Salzwasserseen liegt stets insel Pelješac fest. Pelješac ist die etwa 2°C über der Meerestempezweitgrößte Halbinsel Kroatiens, ratur. Nach der Rückkehr zum Schiff bekannt als Anbaugebiet berühmter Mittagessen an Bord, anschlieWeine wie Postup und Dingač. Wir ßend lichten wir wieder den Anker radeln nach Orebić (ca. 5 km), dem und nehmen Kurs auf die Insel Hauptort der Halbinsel, der zu Fuße Korčula. Die Insel wurde in der des Berges Sveti Ilija (961 m) liegt. Antike aufgrund ihrer ausgedehnten Nach einem Rundgang durch den Kiefernwälder auch die „Schwarze Ort wandern wir zum FranziskanInsel“ genannt. Wir legen im Hafen erkloster aus dem 16. Jahrhundert der Stadt Korčula an, die eine der (ca. 2 km), 152 m über dem Meeresschönsten Altstädte Dalmatiens hat spiegel gelegen. Von hier aus bietet und wegen ihres festungsähnlichen sich ein herrlicher Ausblick auf das Aussehens oft auch als „Klein-DuMeer und die gegenüber liegende brovnik“ bezeichnet wird. Nach der Insel Korčula. Gelegenheit zum Ankunft in Korčula laden wir Sie zu Mittagessen in Orebić, anschließend einem Cappuccino vor der einmaerwartet uns eine Weinprobe, damit ligen Kulisse der Altstadt ein. GeleSie sich persönlich von der Qualität genheit zum Abendessen und Überder Weine der Halbinsel Pelješac nachtung in der Geburtsstadt des überzeugen können. Rückfahrt mit berühmten Seefahrers und Entdedem Fahrrad nach Kućište (ca. 5 km), ckers Marco Polo. Abendessen und Übernachtung an Bord. Mittwoch: Insel Korčula– Insel Hvar Dienstag: Halbinsel Pelješac– Insel Mljet–Insel Korčula Nach dem Frühstück laden wir die Fahrräder von Deck und radeln Während des Frühstücks verlassen zum Ort Račišće (ca. 13 km). Der wir die Halbinsel Pelješac und größte Teil des Weges führt direkt fahren zur Insel Mljet. Ein Teil der am Meer entlang und bietet herrInsel wurde zum Nationalpark liche Aussichten. In Račišće gehen erklärt – zwei Salzwasserseen (in wir wieder an Bord und stechen in dem größeren der beiden Seen liegt See. Mittagessen während der Fahrt. ein Inselchen mit einem ehemaIn einer der Buchten des Inselchens ligen Kloster) sind nur durch einen Šćedro, etwa auf halbem Wege schmalen Kanal mit dem Meer zwischen Korčula und Hvar gelegen, verbunden. Wir legen im kleinen lassen wir den Anker fallen und Hafen von Pomena an, nur wenige machen eine ausgiebige Badepause. Schritte vom Eingang in den Natio- Anschließend Weiterfahrt nach Hvar,


Route TC

lichten wir dann wieder den Anker und kehren zurück nach Trogir, dem Ausgangspunkt unserer Reise. Trogir wird aufgrund seiner unter UNESCO-Schutz stehenden Altstadt auch „Museumsstadt“ genannt. Es ist einfach ein Erlebnis, nachmittags oder abends durch die verwinkelten Gassen zu bummeln und die mächtigen Mauern, Wehrtürme, Kirchen, Freitag: Insel Brač–Trogir Fresken und Gewölbe zu bestaunen oder hin und wieder einfach mal Nach dem Frühstück machen wir eine Fahrradtour vorbei am Domini- einen Blick in die alten Höfe zu kanerkloster zum Dorf Murvica. Nach werfen. Führung durch die Altstadt, anschließend Gelegenheit zum einer kurzen Pause geht es wieder Abendessen in einem der unzähzurück nach Bol, wo wir noch eine ligen Restaurants. Übernachtung im Badepause am Strand Zlatni Rat Hafen von Trogir. einlegen, bevor wir zum Schiff zurückkehren (ca. 14 km). Wir Samstag: Ausschiffung verstauen unsere Fahrräder zum letzten Mal an Deck und stechen in Nach dem Frühstück Ausschiffung See. Entlang der Südwestküste der Insel Brač fahren wir zu einer Bucht, bis 9:00 Uhr. wo wir zum Mittagessen und zur Badepause ankern. Am Nachmittag tung mit der Meeresströmung, und alle paar Jahre kommt es bei seltenen Stürmen im Winter vor, dass der Strand völlig weggespült wird, um sich zwei oder drei Tage später wieder in seiner vollen Pracht zu zeigen! Gelegenheit zum Abendessen und Übernachtung in Bol.

Leistungen ■■ 8-tägige Kreuzfahrt

laut Programm ■■ Halbpension laut Routenbe-

schreibung ■■ Willkommens-Snack ■■ Captain’s Dinner ■■ deutschsprachige Reiseleitung

im Hafen während der Ein- und Ausschiffung ■■ deutschsprachige Reiseleitung

während der gesamten Kreuzfahrt ■■ Fahrradmiete (Helm auf

Wunsch, bitte bei Buchung angeben)

Aktiv & Cappuccino

längst vergangener Zeiten. Stari Grad konnte jedoch seine Rolle als Zentrum des Weinanbaus der Insel Hvar bewahren und alljährlich Ende September bilden sich lange Schlangen vor der Weinkellerei, wenn die Weinbauern ihre Trauben abliefern. Mit dem Fahrrad fahren wir zum malerischen Fischerort Jelsa und nach einer Pause wieder zurück nach Stari Grad (ca. 22 km). Wir gehen wieder an Bord und steuern eine der unzähligen Buchten in der Donnerstag: Insel Hvar–Insel Brač Nähe an und lassen dort den Anker fallen, um ein Bad im glasklaren Wasser zu genießen. Mittagessen Wir fahren um die Nordwestspitze an Bord während der Badepause. der Insel Hvar herum zur ältesten Anschließend nehmen wir Kurs auf Siedlung der Insel – Stari Grad. Der Bol auf der Insel Brač. Hier befindet Ort war einst unter dem Namen „Pharos“ der Hauptort der Insel, hat sich der wohl bekannteste Strand seine Führungsrolle aber schon vor Kroatiens – Zlatni Rat (Goldenes Horn), der mehrere Hundert Meter Jahrhunderten an die Stadt Hvar weit ins Meer hinausragt. Ein Naturverloren. Noch heute zeugen gut erhaltene Sehenswürdigkeiten wie phänomen, denn die Spitze des Strandes ändert ständig ihre Richder Palast Hektorović vom Glanz dem Hauptort der gleichnamigen Insel. Nach einem geführten Spaziergang durch die Stadt erwartet uns der etwa 20-minütige Aufstieg zur Festung „Španjola“. Von hier aus genießen wir den einmaligen Ausblick über die Altstadt von Hvar auf die vorgelagerten Inseln „Pakleni otoci“. Anschließend steuern wir eine Bucht der Insel Hvar oder der vorgelagerten Pakleni Otoci an. Captain’s Dinner und Übernachtung an Bord.

■■ geführte Radtouren

laut Programm ■■ geführte Wanderungen

laut Programm ■■ Rafting-Tour auf der Cetina ■■ Weinprobe in Orebić ■■ Eintritt in den Nationalpark

Mljet inkl. Bootsfahrt zur Klosterinsel ■■ Cappuccino in Korčula ■■ Eintritt zur Festung Španjola

in Hvar ■■ Stadtführung in Split ■■ Stadtführung in Trogir

Hinweis: Auch wenn das Programm nach dem Motto „alles kann – nichts muss“ durchgeführt wird und Sie selbst entscheiden, an welchen Programmen Sie teilnehmen möchten, kann keine Erstattung nicht in Anspruch genommener Leistungen erfolgen.

Korčula Ab-Preise in € zzgl. Kurtaxe & Hafengebühren

Mirabela Kapetan Kuka Columbo

Zuschlag Verpfle- Kabine an Apr. Mai gung Deck 29 6 13 20 HP — — — 689 — HP 100 — — — — HP 100 — — — 849

27 — 895 —

Routenplan & Preise | Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48 Juni Juli August September 3 10 17 24 1 8 15 22 29 5 12 19 26 2 9 16 23 — — 939 — — — — — — — — — — 965 — 939 — — 895 — — 919 — — — — — — 949 — — 919 — 895 969 — — 1019 — — — — — — 1049 — 1019 — — — —

Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48

Oktober 30 7 14 — — — — — — — 709 —

33


Route ZW Route Schiffs-Routen Wander-Etappen StarigradPaklenica Obrovac Zverinac

Vir

Zaton

Zadar

Preko Veli Rat Božava N E

ZW

geführte Reise

Nationalpark Kornati-Inseln

nderWa

Telašćica

rt

Kornat

W

K re u zfah

S

Wander-Kreuzfahrt durch die Inselwelt Nord-Dalmatiens

Zadar

1 Woche ab Zadar – Abfahrt samstags

Wander-Kreuzfahrt

Samstag: Zadar–Insel Ugljan

Meer – all das macht die KornatiInseln zu einem einzigartigen ParaZwischen 11:30 und 13:00 Uhr dies. Sie sind die größte und dichEinschiffung im Hafen von Zadar. teste Inselansammlung im AdriatiWenn Sie mit dem eigenen Auto schen Meer – sie umfasst 147 Inseln, anreisen, können Sie bereits ab Inselchen und Riffe mit einer 10:00 Uhr in den Hafen fahren und Gesamtfläche von 69 km2, auf über Ihr Gepäck ausladen. Unser Service- 230 km2 verstreut. Sie erstrecken sich Team weist Sie dann zum Parkin einer Länge von etwa 35 km und platz. Nach der Einschiffung Begrü- einer Breite von 13 km zwischen den ßung durch unsere Reiseleitung mit Inseln Dugi Otok im Nordwesten, einem Welcome-Drink und Kennen- Žirje im Südosten sowie Pašman, lernen von Besatzung und MitreiVrgada und Murter im Norden und senden. Nach einem Snack an Bord Nordosten. Wir steuern die Bucht Tarac auf der Insel Kornat an, wo stechen wir in See und nehmen Kurs auf Preko auf der Insel Ugljan. wir unsere heutige Wanderung beginnen. Es geht auf die höchste Wir wandern zur höchsten Erhebung der Insel, auf deren Gipfel sich Erhebung der Insel, den Berg Metlina (237 m). Von hier aus genießen wir die Festung Sveti Mihovil befindet. Von hier aus bietet sich ein einmaden schönsten Ausblick auf das liger Ausblick auf Zadar und das Inselparadies, den man überhaupt dahinter liegende Velebit-Massiv auf haben kann, bevor es wieder bergab der einen Seite, und auf die Inseln geht zum Kirchlein der Heiligen Jungfrau von Tarac. Zur ÜbernachIž und Dugi Otok auf der anderen tung steuern wir die tief eingeschnitSeite. Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Preko. tene Bucht Telašćica an, ein NaturFür später ankommende Fluggäste park im Süden der Insel Dugi Otok. Transfer nach Preko und Einschiffung Wanderzeit ca. 4:00 h, Auf- und am Abend. Abstieg jeweils 273 Höhenmeter Wanderzeit ca. 3:00 h, Auf- und Abstieg jeweils 250 Höhenmeter Sonntag: Insel Ugljan–Nationalpark Kornati–Insel Dugi Otok Nach dem Frühstück fahren wir in den Nationalpark der Kornati-Inseln. „Am letzten Schöpfungstag wollte Gott sein Werk krönen, und so schuf er aus Tränen, Sternen und Atem die Kornaten“, schrieb der irische Schriftsteller George Bernard Shaw (der im Jahre 1925 den Literatur-Nobelpreis erhielt). Die herrliche Natur, die vielen kleinen und großen Inseln (im Volksmund heißt es „für jeden Tag im Jahr eine Insel“), das wunderbare

34

Zverinac bringt, wo wir auch übernachten. Wanderzeit ca. 2:30 h, Auf- und Abstieg jeweils 100 Höhenmeter Dienstag: Insel Zverinac– Insel Dugi Otok–Starigrad-Paklenica Von Zverinac fahren wir ins nahe Božava auf der Insel Dugi Otok. Unsere heutige Wandertour führt uns von Božava zunächst auf den Berg Kapelica (135 m), von wo wir einen herrlichen Blick auf die Bucht Saharun, die Inseln Molat und Zverinac, sowie den Leuchtturm Veli Rat haben. Wir wandern weiter an Trockenmauern entlang zum Fischerdorf Soline, durch das Dorf Polje nach Veli Rat, wo unser Schiff auf uns wartet. Fahrt nach Starigrad-Paklenica, wo wir auch übernachten. Wanderzeit ca. 3:00 h, Auf- und Abstieg jeweils 134 Höhenmeter Mittwoch: Starigrad-Paklenica– Obrovac

Wir durchwandern heute den Nationalpark Paklenica. Von Starigrad aus geht es durch die Schlucht Velika Paklenica leicht bergauf, über den Ausgangspunkt unserer heutigen alten Handelsweg zur Berghütte. Wanderung ist die Bucht Mir im Nach der Mittagspause kehren Naturpark Telašćica. Es geht leicht wir langsam zurück, jedoch nicht bergauf zu den Steilfelsen, von ohne zur Grotte Manita Peć aufzudenen sich uns ein fantastischer steigen. Wir besuchen die Grotte, Ausblick auf den Nationalpark die außerordentlich reich an StalagKornati, den Naturpark Telašćica miten und Stalaktiten ist. Rückkehr und einen Teil des Zadar-Archipels zum Schiff, anschließend verlassen bietet. Wir wandern weiter über die wir Starigrad-Paklenica und fahren felsige Küste zum Salzsee „Mir“. Nach durch die Meerenge Novsko Ždrilo Umwanderung des Sees gelangen und das Novigradsko More (das wir wieder zu unserem Schiff, das „Meer von Novigrad“, eine seeähnuns an den Inseln Velika und Mala liche Meeresbucht) den Fluss Lavdara, Rava und Iž vorbei zur Insel Montag: Insel Dugi Otok– Insel Zverinac

Insel Dugi Otok | Verunić & Veli Rat

Nationalpark Paklenica


Route ZW

Zrmanja hinauf bis Obrovac. Übernachtung an Bord in Obrovac. Wanderzeit ca. 6:00 h, Auf- und Abstieg jeweils 560 Höhenmeter Donnerstag: Obrovac–Krupa Canyon–Insel Vir

dabei zahlreiche Stromschnellen und Wasserfälle. Bustransfer zur Insel Vir, wo unser Schiff auf uns wartet. Übernachtung in Vir. Wanderzeit ca. 3:00 h, Auf- und Abstieg jeweils 100 Höhenmeter Freitag: Insel Vir–Zaton–Zadar

Wir fahren mit dem Bus von Obrovac zur Ortschaft Golubić, von wo aus wir durch die Karstlandschaft und durch den Canyon des glasklaren Flusses Krupa wandern. Links und rechts von uns erheben sich die bis zu 100 m hohen Steilfelsen des Canyons, während wir den Gesang der Vögel und das Quaken der Frösche genießen. Wir passieren

Während des Frühstücks fahren wir nach Zaton, wo unser heutiges Programm beginnt. Durch Pinienwald und über die Straße wandern wir zum altchristlichen Städtchen Nin, einst Sitz der kroatischen Bischöfe und Könige, reich an antiken Ausgrabungen. Wir wandern weiter zum Sandstrand Sabunike

und einer Bucht mit schwarzem Heilschlamm, bevor wir nach Zaton zurückkehren. Die letzte Etappe unserer Kreuzfahrt führt uns von Zaton zurück nach Zadar. Im Hafen von Zadar angekommen, führt uns ein erfahrener Reiseleiter durch die historische Altstadt mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten und Denkmälern.

Leistungen ■■ 8-tägige Kreuzfahrt

laut Programm ■■ Vollpension (Abendessen

am Tag der Einschiffung, an den darauffolgenden Tagen Frühstück und Mittagessen, entweder an Bord oder als Lunchpaket während der Wanderung, Abendessen an Bord)

Wanderzeit ca. 4:00 h, Auf- und Abstieg jeweils 50 Höhenmeter

■■ Willkommens-Snack ■■ Captain’s Dinner

Samstag: Ausschiffung Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr.

■■ deutschsprachige Reiseleitung

MS Dalmatino

im Hafen während der Ein- und Ausschiffung ■■ von erfahrenen Wander-Rei-

seleitern geführte Wandertouren laut Programm ■■ Eintritt in den Nationalpark

Kornati-Inseln ■■ Eintritt in den Naturpark

Telašćica ■■ Eintritt in den Nationalpark

Paklenica ■■ Stadtführung in Zadar

Wander-Kreuzfahrt

Leuchtturm Veli Rat

Krupa Ab-Preise in € zzgl. Kurtaxe & Hafengebühren

Dalmatino

Nationalpark Paklenica Zuschlag Verpfle- Kabine an Apr. Mai gung Deck 29 6 13 20 VP — — — 589 —

27 —

Routenplan & Preise | Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48 Juni Juli August September Oktober 3 10 17 24 1 8 15 22 29 5 12 19 26 2 9 16 23 30 7 14 — — — — — — — — — — — — — — — 769 — 689 — —

Flug- & Busanreise, Zuschläge & Ermäßigungen siehe Seite 48

35


Kroatien ist in der Tat nicht weit – Einschiffungshafen Rijeka denn Kroatien ist von Deutschland Ausgangspunkt Kreuz München-Süd und Österreich aus fast durchgehend Autobahn A8 Richtung Salzburg über Autobahnen zu erreichen. Und seit ein Kurz hinter der Grenze am Knoten paar Jahren bringt Sie die Autobahn A1 – auch Salzburg auf die A10 »Dalmatina« genannt – zügig vom Norden des Richtung Villach abbiegen Landes nach Dalmatien. Die Fahrzeiten haben Am Knoten Villach auf die A11 sich dadurch erheblich verkürzt, und die endRichtung Ljubljana/SLO fahren lose Kurverei auf der Adria-Küstenstraße ist längst Nach dem Karawanken-Tunnel Geschichte. der A2 Richtung Ljubljana folgen Am Knoten Kozarje bei Ljubljana auf die Nebenstehend sehen Sie einen Auszug aus A1 Richtung Koper/Rijeka abbiegen unseren Routenempfehlungen, die Sie mit Ihren In Postojna die Autobahn verlassen Reiseunterlagen erhalten. Wir haben dabei stets die schnellsten und am einfachsten zu fahrenden und über Ilirska Bistrica Richtung Rijeka fahren Routen gewählt. Und wenn Sie im Einschiffungshafen angekommen sind, geleitet Sie unser Service-Team zum bewachten Parkplatz oder zur Garage, falls Sie dies bei Ihrer Buchung reserviert haben.

Ab der Grenze in Rupa der A7 Richtung Rijeka folgen Ausfahrt Škurinje/Rijeka Centar Hafen Rijeka

km 0 118 300 325 392 436 479 503 507

Ausgangspunkt Wien, Knoten Inzersdorf Südautobahn A2 Richtung Graz Am Knoten Graz-West auf die Pyhrn-Autobahn A9 Richtung Maribor/SLO abbiegen Ab Spielfeld der A1 Richtung Maribor folgen Am Knoten Slivnica bei Maribor auf die A4 Richtung Zagreb/HR abbiegen Am Autobahnende der Straße weiter folgen Ab Macelj der A2 Richtung Zagreb folgen Knoten Jankomir bei Zagreb A3 Richtung Split Knoten Lučko bei Zagreb A1 Richtung Split Am Knoten Bosiljevo 2 auf die A6 Richtung Rijeka abbiegen Am Abzweig A6/A7 vor Rijeka Richtung Orehovica/Trsat/Rijeka Centar abfahren Hafen Rijeka

km 0 186 228 254 275 288 354 359 429 509 513

Einschiffungshafen Zadar Ausgangspunkt Kreuz München-Süd Autobahn A8 Richtung Salzburg Kurz hinter der Grenze am Knoten Salzburg auf die A10 Richtung Villach abbiegen Am Knoten Villach auf die A11 Richtung Ljubljana/SLO fahren Nach dem Karawanken-Tunnel der A2 folgen Richtung Ljubljana und weiter nach Novo Mesto In Novo Mesto die Autobahn verlassen und weiterfahren in Richtung Karlovac/HR Einreise nach Kroatien, weiterfahren Richtung Autobahn A1 nach Split In Novigrad auf die Autobahn A1 fahren Am Knoten Bosiljevo 2 Richtung Split fahren Ausfahrt Zadar 1 Hafen Zadar

km 0 118 300 325 456 491 512 528 715 735

Ausgangspunkt Wien, Knoten Inzersdorf Südautobahn A2 Richtung Graz Am Knoten Graz-West auf die Pyhrn-Autobahn A9 Richtung Maribor/SLO abbiegen Ab Spielfeld der A1 Richtung Maribor folgen Am Knoten Slivnica bei Maribor auf die A4 Richtung Zagreb/HR abbiegen Am Autobahnende der Straße weiter folgen Ab Macelj der A2 Richtung Zagreb folgen Am Knoten Jankomir bei Zagreb auf die A3 Richtung Split abbiegen Am Knoten Lučko bei Zagreb auf die A1 Richtung Split abbiegen Am Knoten Bosiljevo 2 Richtung Split fahren Ausfahrt Zadar 1 Hafen Zadar

km 0 186 228 254 275 288 354 359 429 616 636

Einschiffungshafen Trogir

Informationen & Sonstiges

Ausgangspunkt Kreuz München-Süd Autobahn A8 Richtung Salzburg Kurz hinter der Grenze am Knoten Salzburg auf die A10 Richtung Villach abbiegen Am Knoten Villach auf die A11 Richtung Ljubljana/SLO fahren Nach dem Karawanken-Tunnel der A2 folgen Richtung Ljubljana und weiter nach Novo Mesto In Novo Mesto die Autobahn verlassen und weiterfahren in Richtung Karlovac/HR Einreise nach Kroatien, weiterfahren Richtung Autobahn A1 nach Split In Novigrad auf die Autobahn A1 fahren Am Knoten Bosiljevo 2 Richtung Split fahren Ausfahrt Prgomet Parkplatz Hafen Trogir

36

km 0 118 300 325 456 491 512 528 813 833

Ausgangspunkt Wien, Knoten Inzersdorf km Südautobahn A2 Richtung Graz 0 Am Knoten Graz-West auf die Pyhrn-Auto186 bahn A9 Richtung Maribor/SLO abbiegen Ab Spielfeld der A1 Richtung Maribor folgen Am Knoten Slivnica bei Maribor auf die A4 Richtung Zagreb/HR abbiegen Am Autobahnende der Straße weiter folgen Ab Macelj der A2 Richtung Zagreb folgen Am Knoten Jankomir bei Zagreb auf die A3 Richtung Split abbiegen Am Knoten Lučko bei Zagreb auf die A1 Richtung Split abbiegen Am Knoten Bosiljevo 2 Richtung Split fahren Ausfahrt Prgomet Parkplatz Hafen Trogir

228 254 275 288 354 359 429 714 734


Nach Ihrer Ankunft im Einschiffungshafen nimmt Sie unsere Reiseleitung in Empfang und zeigt Ihnen, wo sich Ihr Schiff befindet. Unser Service-Team ist Ihnen behilflich, Ihr Gepäck an Bord zu bringen.

Wir bieten Ihnen jeden Samstag von zahlreichen deutschen Flughäfen, außerdem von Wien und Zürich, Flüge zu tagesaktuellen Preisen nach Rijeka, Pula, Zagreb, Zadar und Split an. Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt bei uns mit Fluganreise und Transfer buchen, brauchen Sie sich um nichts zu kümmern, denn selbstverständlich bringen wir Sie vom Flughafen direkt bis zum Schiff. Erfahrungsgemäß lohnt es sich frühzeitig zu buchen, denn die Flugpreise steigen meist, wenn der Reisetermin näher rückt. Ab einigen Flughäfen bieten wir auch Charterflüge zu Festpreisen nach Split (Einschiffungshafen Trogir) an. Bei diesen Flügen sind die Transfers zum und vom Hafen bereits im Preis eingeschlossen.

Bequemer und preiswerter können Sie kaum zu Ihrem Einschiffungshafen kommen: Wir fahren jeden Freitag mit modernen Reisebussen von vielen deutschen Städten nach Rijeka, Zadar und Trogir. Vor allem Zadar und Trogir sind näher als je zuvor, seitdem die Autobahn nach Dalmatien in voller Länge für den Verkehr freigegeben wurde. Übrigens: Busreisen sind bei I.D. Riva Tours mit Durchführungsgarantie, d. h. jeder Abfahrtstermin wird garantiert durchgeführt!

37

Informationen & Sonstiges

Kroatien ist gar nicht weit …

Zu Beginn einer jeden Kreuzfahrt steht natürlich die Anreise zum Einschiffungshafen. Sie haben die Wahl, ob Sie mit dem Flugzeug, dem Bus oder mit dem eigenen Auto anreisen.


Wie komme ich zum Schiff, wenn ich Fluganreise gebucht habe? Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt bei uns mit Fluganreise und Transfer buchen, brauchen Sie sich um nichts zu kümmern, denn selbstverständlich bringen wir Sie vom Flughafen direkt bis zum Schiff.

Häufig gestellte Fra

➔➔Seite 43, Einschiffung & Fluganreise

Wie läuft es vor Ort ab, wenn ich den Flug selbst gebucht habe? Wenn Sie Ihren Flug selbst buchen, z. B. direkt bei der Fluggesellschaft, sind Sie selbst für den Transfer zum Einschiffungshafen oder zum ersten Übernachtungshafen verantwortlich. Selbstverständlich können Sie den Transfer vom Flughafen zum Schiff und zurück als separate Leistung auch bei I.D. Riva Tours buchen.

Kabinen auf dem Oberdeck

➔➔Seite 43, Fluganreise

Wie komme ich zum Schiff, wenn ich Busanreise gebucht habe? Unsere Busse fahren Sie direkt nach Rijeka und Zadar, nach Trogir bringen wir Sie ab Zadar mit dem Minibus. ➔➔Seite 43, Busanreise

Sonnendeck

Wie funktioniert es im Hafen? Nach Ihrer Ankunft im Einschiffungshafen nimmt Sie unsere Reiseleitung in Empfang, zeigt Ihnen, wo sich Ihr Schiff befindet und gibt Ihnen auch alle weiteren Informationen. Unsere Gepäckträger sind Ihnen behilflich, Ihr Gepäck an Bord zu bringen. ➔➔Seite 43, Einschiffung

Was mache ich mit meinem Auto während der Kreuzfahrt? In allen Einschiffungsorten vermitteln wir Ihnen gern bewachte Parkplätze. ➔➔Seite 43, Parken im Hafen

Wieviel Gepäck kann ich mit an Bord nehmen? Es gibt im Grunde keine Beschränkung. Sie sollten aber bedenken, dass der Stauraum in den Kabinen begrenzt ist und es auf unseren Schiffen keine Abstellräume gibt. Außerdem sollten Sie bedenken, dass man sich auf unseren Schiffen leger kleidet und sicher keine Abendgarderobe benötigt. ➔➔Seite 42, Kleidung und Reisegepäck

Wo liegt der Unterschied zwischen Unter-, Haupt- und Oberdeck?

Informationen & Sonstiges

Die Unterschiede verdeutlicht am besten nebenstehendes Bild. Kabinen im Unterdeck liegen übrigens zumindest teilweise über der Wasserlinie. Sie können bei Ihrer Buchung je nach Verfügbarkeit zwischen Kabinen unter bzw. auf dem Deck wählen, was mit der Reisebestätigung/Rechnung entsprechend bestätigt wird. Eine Unterscheidung zwischen Haupt- und Oberdeck wird hierbei nicht vorgenommen.

Kabinen im Unterdeck mit Bullauge

Wie ist es mit der Belüftung an Bord? In Kabinen unter Deck erhalten Sie Frischluft durch Lüftungskanäle. Außerdem verfügen alle Kabinen über Bullaugen, die bei ruhiger See zum Teil geöffnet werden können. Bei Kabinen auf dem Hauptoder Oberdeck können Sie meist die Kabinentür einen Spalt offenstehen lassen und in dieser Position verriegeln bzw. abschließen. Manche Kabinen an Deck verfügen auch über ein zusätzliches Bullauge oder Fenster, welche zum Teil geöffnet werden können.

38

Hinweis: Die Erklärung des Schiffsaufbaus erfolgt anhand eines Beispiels. Die Lage des Salons, der Sonnendecks etc. ist von Schiff zu Schiff verschieden, bitte beachten Sie die detaillierten Schiffsbeschreibungen.

Kabinen auf dem Hauptdeck


agen unserer Gäste

Gibt es genügend Schatten an Bord? Selbstverständlich. Größere Schiffe verfügen meist über einen überdachten Teil am Heck des Hauptdecks, ansonsten sind Teile des Sonnendecks mit einem Sonnensegel geschützt.

Sind die Kreuzfahrten nur für junge Leute? Sicher nicht. Unsere Kreuzfahrt-Gäste sind meist zwischen 25 und 70 Jahre alt, manchmal auch darüber. Sie sollten sich jedoch ohne Fremdhilfe normal fortbewegen können, vor allem im Hinblick auf schmale Gänge und steile Treppen. ➔➔Seite 44, Schiffsplanken

Ist eine Kreuzfahrt für Kinder geeignet? Selbstverständlich, denn eine Kreuzfahrt ist sicher auch für Kinder ein Erlebnis. Aufgrund der besonderen Gegebenheiten an Bord eines Schiffes empfehlen wir unsere Aktiv-Kreuzfahrten jedoch erst für Kinder im Schulalter, die außerdem schwimmen können. Aufgrund der besonderen Anforderungen sind unsere Routen »Inselhüpfen mit dem Fahrrad« für Kinder nicht geeignet, die Routen »Aktiv & Cappuccino« hingegen schon. ➔➔Seite 44, Kinder an Bord

Sonnendeck

Muss ich an Bord immer in der Gruppe sein? Schattenplatz auf dem Oberdeck

Nein. Unsere Schiffe sind groß genug, dass Sie stets ein ruhiges Plätzchen finden können, um sich auch mal zurückzuziehen, z. B. um ein Buch zu lesen.

Ist ständig ein Reiseleiter an Bord? Bei allen Kreuzfahrten in diesem Katalog sind während der gesamten Reise Reiseleiter an Bord bzw. führen die Fahrrad- und Wandertouren.

Fahren die Schiffe während der Nacht? Nein, unsere Schiffe fahren ausschließlich bei Tageslicht. Sie verbringen die Nacht in Häfen oder ankern in Buchten. Dies hat auch den Vorteil, dass Sie Städte am Spätnachmittag oder Abend besuchen, während Sie zur heißen Tageszeit in einer der unzähligen Buchten das erfrischende Meer genießen.

Sind Handtücher vorhanden? Ja, auf allen unseren Schiffen sind 2 Handtücher pro Person vorhanden. Dusch- und Badetücher müssen Sie jedoch selbst mitbringen. ➔➔Seite 42, Kabinen

Ist Bettwäsche vorhanden? Ja, selbstverständlich sind die Betten frisch bezogen, wenn Sie an Bord kommen. Während der zweiwöchigen Routen wird die Bettwäsche nach einer Woche gewechselt. ➔➔Seite 42, Kabinen

Darf man an Deck schlafen?

Läuft die Klimaanlage immer? Salon auf dem Hauptdeck

Fortsetzung auf Seite 40 ➔

Nein, denn grundsätzlich gilt, dass die Klimaanlagen nur dann in Funktion sind, wenn Schiffsmotor oder Aggregat in Betrieb sind oder das Schiff an das Stromnetz an Land angeschlossen ist. Bei Übernachtung in einsamen Buchten oder kleinen Fischerdörfern ohne Stromanschluss sind die Klimaanlagen meist ausgeschaltet. Auch kann es in manchen Häfen vorkommen, dass die Stromversorgung zu schwach ist, um gleichzeitig mehrere Schiffe einschließlich der Klimaanlagen zu versorgen. ➔➔Seite 42, Klimaanlagen

39

Informationen & Sonstiges

Schattenplatz auf dem Hauptdeck

Selbstverständlich, viele unserer Gäste empfinden es als einmaliges Erlebnis, die Nacht an der frischen Luft unter dem mediterranen Sternenhimmel zu verbringen. ➔➔Seite 44, Schlafen an Deck


Welche ist die schönste Route?

Wie anspruchsvoll sind die Aktivrouten?

Diese Frage ist sehr schwer zu beantworten, denn jede Route hat ihren eigenen, besonderen Reiz. Sie finden in diesem Katalog acht verschiedene Routen sowie fünf Sonderreisen, und wir haben uns bemüht, dass jede davon »die schönste« ist.

Unsere Aktivrouten – »Inselhüpfen mit dem Fahrrad«, »Wander-Kreuzfahrt« und »Aktiv & Cappuccino« – sind an die Kondition durchschnittlicher Freizeit-Radler und Wanderer angepasst. Den Schwierigkeitsgrad der Radtouren sehen Sie in den Streckenprofilen, bei den Wandertouren sind die Wanderzeiten, sowie die Auf- und Abstiege in Höhenmetern angegeben.

Bleibt bei den Kreuzfahrten ausreichend Zeit zum Baden? Selbstverständlich, denn unsere Schiffe ankern täglich in den schönsten Buchten, die zum Baden förmlich einladen.

Welche Mahlzeiten sind bei der Halbpension dabei? Halbpension besteht grundsätzlich aus Frühstück und Mittag- oder Abendessen. Am Ankunftstag gibt es einen Snack nach der Einschiffung sowie Abendessen, außerdem einmal pro Reise ein »Captain‘s Dinner«. ➔➔Seite 42, Die Verpflegung

Was gibt es in der Regel zum Essen? Zum Frühstück gibt es Kaffee und Tee, Weißbrot, Butter und Marmelade. Teilweise werden auch Aufschnitt, Käse, Eier oder Joghurt gereicht. Die Hauptmahlzeiten (Mittag- und/oder Abendessen) bestehen meist aus Suppe bzw. Vorspeise, Fleisch oder Fisch mit Beilagen und Salat, sowie Dessert oder Obst. ➔➔Seiten 42, Die Verpflegung

Darf ich eigene Getränke mit an Bord nehmen? Nein, es ist nicht erlaubt, eigene Getränke mit an Bord zu bringen. Denn schließlich befinden Sie sich in einer kleinen »schwimmenden« Pension. Sollten Sie dennoch wünschen, eigene Getränke zum Verzehr mit an Bord zu bringen, so ist dies nur nach vorheriger Absprache mit dem Kapitän möglich. Außerdem ist ein Korkgeld in Höhe von mindestens 50 % des Preises für vergleichbare Getränke an Bord zu zahlen. ➔➔Seite 42, Getränke

Wie hoch sind die durchschnittlichen Getränkekosten?

Informationen & Sonstiges

Die Getränkepreise liegen meist unter denen in den Hotels und lassen sich eher mit Cafés und Kneipen vergleichen. Als Orientierungspreise gelten zum Beispiel ca. 1,50 € für 0,5 l Mineralwasser und ca. 2 € für Softdrinks, ca. 2 € für 0,3 l Bier vom Fass und ab ca. 15 € für eine Flasche Wein. ➔➔Seite 42, Getränke

40

Kann ich meinen Partner mitnehmen, wenn nur ich radle? Selbstverständlich können Sie auch gemeinsam eine Kreuzfahrt buchen, wenn nur eine Person an den Radtouren teilnimmt. Die »nicht radelnde« Person kann während der Radtouren an Bord bleiben. Der Reisepreis verändert sich dadurch nicht.

Kann man auch Fahrradhelme leihen? Wenn Sie bei uns ein Mietrad buchen (beim Inselhüpfen bzw. »Aktiv & Cappuccino« im Grundpreis enthalten), stellen wir Ihnen gern auf Wunsch einen Helm zur Verfügung, wenn Sie ihren eigenen nicht mitnehmen möchten. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen dringend, einen Fahrradhelm zu tragen. ➔➔Seite 46, Fahrrad-Helm

Spricht die Mannschaft deutsch? Sicher sprechen die meisten Besatzungsmitglieder kein perfektes Deutsch, aber eine Verständigung ist stets möglich.

Mit welchen Extra-Kosten muss man noch rechnen? Bei Einschiffung ist eine Pauschale für Kurtaxe und Hafengebühren zu zahlen (siehe Seite 48). Außerdem Eintritte in National- und Naturparks, wenn in der Reiseausschreibung nicht anders angegeben, sowie Getränke und eventuelle zusätzliche Abendessen an Bord.

Kann man mit Kreditkarte zahlen? Nein, Zahlung mit Kreditkarten ist an Bord nicht möglich. Unsere Kapitäne akzeptieren aber neben kroatischer Kuna auch Euro, US-Dollar oder Schweizer Franken. ➔➔Seite 45, Zahlung an Bord

Wo hat man die Möglichkeit Geld zu wechseln? Geldwechsel ist praktisch in jedem Ort in Banken, Postämtern oder in Wechselstuben möglich. Außerdem können Sie mit EC-, Bankomat- oder Kreditkarten fast überall Bargeld (kroatische Kuna) an Geldautomaten abheben.


Willkommen im Hafen !

Hafen Zadar

Sollte sich während Ihrer Anreise abzeichnen, dass Sie erst verspätet im Hafen eintreffen, bitten wir Sie uns anzurufen, damit wir den Kapitän Ihres Schiffes verständigen können. Abhängig vom Zeitpunkt Ihres verspäteten Eintreffens teilen wir Ihnen gegebenenfalls einen anderen Einschiffungshafen mit und/oder organisieren Ihren Transfer.

Hafen Rijeka Wenn Sie mit dem eigenen Auto nach Rijeka anreisen, reservieren wir Ihnen gern einen bewachten Garagenplatz. Bitte geben Sie bei Buchung Ihrer Kreuzfahrt an, ob Sie einen Parkplatz reservieren möchten. Bei Eigenanreise können Sie bereits ab 09:00 Uhr in den Hafen und direkt zu Ihrem Schiff fahren. Hier laden Sie Ihr Gepäck aus. Unser Service-Team ist Ihnen behilflich, Ihr Gepäck an Bord zu bringen, das zunächst an Deck abgestellt wird bis die Kabinen um 11:30 Uhr bezugsfertig sind. Unser Service-Team geleitet Sie dann zur Garage und transferiert Sie zurück in den Hafen. Am Ende der Kreuzfahrt können Sie Ihr Auto bereits am Freitagabend wieder aus der Garage holen und es während der letzten Nacht an Bord in unmittelbarer Nähe Ihres Schiffes im Hafen parken. So haben Sie Gelegenheit, nicht benötigtes Gepäck bereits am Abend vor der Abreise in Ihrem Auto zu verstauen. Außerdem verläuft dadurch die Ausschiffung am Samstagmorgen ruhiger und zügiger. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Parkgebühren im Hafen, da diese bereits im Wochenpreis für die Garage enthalten sind.

fen oder lieber nach Malinska transferiert werden möchten. In Malinska können Sie den Rest Ihres letzten Urlaubstages am Strand verbringen, während unsere Partneragentur Ihr Gepäck in Obhut nimmt. Ohne einen Aufpreis zahlen zu müssen, werden Sie dann rechtzeitig von Malinska zum Flughafen gebracht.

zu lassen. In den betreffenden Orten stellen wir Ihnen kostenfrei Abstellmöglichkeiten für Ihr Gepäck zur Verfügung.

Hafen Zadar

Die Ankunft unseres Busses in Zadar ist zwischen 08:30 und 09:30 Uhr vorgesehen. Während unser SerAm Ende der Kreuzfahrt holen Sie vice-Team Ihr Gepäck aufs Schiff Ihr Auto am Samstagmorgen vom Häfen Zadar & Trogir bringt, können Sie die Zeit bis zur Parkplatz in den Hafen, verladen Ihr Da die Rückflüge teilweise erst am Einschiffung um 11:30 Uhr für ein Gepäck und treten die Heimreise an. Mittag oder Nachmittag stattfinden, gemütliches Frühstück nutzen. Die Parkgebühr beträgt 300 HRK haben Sie unter Umständen nach Die Abfahrt des Busses ab Zadar ist (ca. 40,00 €) pro Woche und muss der Ausschiffung noch Gelegenheit am frühen Abend gegen 18:00 Uhr aus gesetzlichen Gründen in der Lan- zu einem ausgiebigen Stadtbumvorgesehen. Die Zeit zwischen Ausdeswährung Kuna bezahlt werden. mel oder Strandaufenthalt. Wir kümschiffung und Beginn der Heimmern uns während dieser Zeit um reise können Sie mit einem Bummel Hafen Trogir Ihr Gepäck. durch die Altstadt von Zadar nutzen, Wenn Sie mit dem eigenen Auto Die Transferpreise finden Sie auf während wir Ihr Gepäck kostenfrei nach Trogir anreisen, können Sie aufbewahren. bereits ab 10:00 Uhr zu unserer Park- Seite 48. platz-Rezeption fahren. Hier parHafen Trogir ken Sie Ihr Fahrzeug, und unser SerWenn Sie mit unserem Bus anreiBusanreise vice-Team bringt Ihr Gepäck in den sen, fahren Sie zunächst nach Zadar. Hafen. Sie gelangen in rund zehn Ab hier bringen wir Sie mit MinibusHafen Rijeka Gehminuten über die FußgängerWir fahren jeden Freitag mit moder- sen direkt in den Hafen von Trogir, brücke in den Hafen. Ankunft zwischen 10:00 und 12:00 nen Reisebussen von vielen deutAm Ende der Kreuzfahrt bringt unser schen Städten nach Rijeka. Wenn Sie Uhr. Hier werden Sie von unserem Service-Team Ihr Gepäck am SamsService-Team empfangen, das auch mit unserem Bus anreisen, treffen tagmorgen zum Parkplatz. Ihr Gepäck an Bord bringt. Sie im Allgemeinen bereits am früDie Parkgebühr beträgt 300 HRK Die Rückreise beginnt zwischen hen Morgen im Hafen ein. Die Ein(ca. 40,00 €) pro Woche und muss 12:00 und 14:00 Uhr mit dem Transschiffung beginnt um 11:30 Uhr. aus gesetzlichen Gründen in der Lan- Bis dahin nehmen wir Ihr Gepäck fer von Trogir nach Zadar. In der Zeit deswährung Kuna bezahlt werden. kostenfrei in Obhut, während Sie zwischen der Ausschiffung um 09:00 Uhr und der Abfahrt des Transfers gemütlich in einem der Cafés am Hafen einen Kaffee trinken oder auf nehmen wir Ihr Gepäck in Obhut, Fluganreise während Sie durch die Altstadt bumdem „Botel Marina“ das Frühstück meln und Gelegenheit haben, in einnehmen können (zahlbar vor Ort). Der Einschiffungshafen für Fluggäste einem der zahlreichen Restaurants ist abhängig von den Flugzeiten. Bei Üblicherweise verlassen Sie den Bus zu Mittag zu essen. Buchung von Flug und Transfer über an der Autobahn-Raststätte „Vrata Jadrana“ oberhalb von Rijeka, von I.D. Riva Tours und Ankunft am Flughafen Rijeka bis 11:30 Uhr, am Flug- wo Sie ein Minibus innerhalb weniger Minuten in den Hafen bringt. In hafen Zadar bis 12:00 Uhr und am Flughafen Split bis 12:30 Uhr ist die manchen (auslastungsabhängigen) Einschiffung im vorgesehenen Hafen Fällen fahren Sie mit dem Bus von Deutschland nach Poreč, und weigarantiert; bei späterer Ankunft ter mit dem Minibus in den Hafen erfolgt die Einschiffung im ersten von Rijeka. Übernachtungshafen.

Die Parkgebühr beträgt 360 HRK (ca. 48,00 €) pro Woche und muss aus gesetzlichen Gründen in der Lan- Hafen Rijeka deswährung Kuna bezahlt werden. Vom Hafen Rijeka werden Sie am Samstagmorgen unmittelbar nach Hafen Zadar der Ausschiffung abgeholt und zum Wenn Sie mit dem eigenen Auto Flughafen auf der Insel Krk gebracht. nach Zadar anreisen, können Sie Wenn Ihr Rückflug erst am Nachmitbereits ab 10:00 Uhr in den Hafen tag oder Abend startet, können Sie wählen, ob Sie direkt zum Flughaund direkt zu Ihrem Schiff fahren.

Wenn Sie Ihre Heimreise mit unserem Bus ab Rijeka antreten, werden Sie zunächst nach Poreč oder Opatija (in seltenen Fällen auch auf die Insel Krk) gebracht. Bis zum endgültigen Beginn der Heimreise am Abend gegen 20:00 Uhr haben Sie noch einmal Gelegenheit, Ihren Urlaub mit einem Strandaufenthalt ausklingen

Nach Ankunft des Transfers in Zadar haben Sie ebenfalls noch Zeit für einen Altstadtbummel oder ein frühes Abendessen, bis der Bus gegen 18:00 Uhr in Richtung Heimat startet. Auch hier kümmern wir uns selbstverständlich um Ihr Gepäck. Preise und Termine für Busanreise finden Sie auf Seite 48.

Frühstück im Hafen Auch wenn Sie bereits am frühen Samstagmorgen im Hafen ankommen sollten, haben Sie bis zur Einschiffung um 11:30 Uhr Zeit zur freien Verfügung. Um Ihnen die Wartezeit zu verkürzen, bieten wir Ihnen in allen Häfen die Möglichkeit, in der Nähe unserer Schiffe in aller Ruhe zu frühstücken, da die erste Mahlzeit an Bord der Mittagssnack nach dem Auslaufen des Schiffes ist. Ihr Gepäck nehmen wir währenddessen kostenfrei in unsere Obhut.

Zwischenübernachtung Falls Sie vor oder nach Ihrer Kreuzfahrt eine oder mehrere Zwischenübernachtungen in der Nähe des Einschiffungshafens einlegen möchten, haben wir für Sie Hotelempfehlungen in allen Häfen. Weitere Informationen im Katalog „Kreuzfahrten zwischen tausend Inseln“ oder unter www.idriva.de

Garagen-Service im Hafen Rijeka

41

Informationen & Sonstiges

Einschiffung & Parken

Hier laden Sie Ihr Gepäck aus. Unser Service-Team ist Ihnen behilflich, Ihr Gepäck an Bord zu bringen, das zunächst an Deck abgestellt wird, bis die Kabinen um 11:30 Uhr bezugsfertig sind. Anschließend bringen Sie Ihr Auto zum über I.D. Riva Tours reservierten Parkplatz.


Wichtige Hinweise & Informationen Die Schiffe unserer Flotte lassen sich grundsätzlich in drei Arten unterscheiden: Motorsegler in klassischer Holzbauweise, Motorsegler mit Stahlrumpf und Motoryachten mit Stahlrumpf. Auch wenn es heißt, dass »nur Holzschiffe eine Seele haben«, haben selbstverständlich auch Schiffe mit Stahlrumpf ihr Flair, denn für die Inneneinrichtung wird nach wie vor auch Holz verwendet. Die Schiffe unterscheiden sich hinsichtlich Größe, Ausstattung und Komfort – bitte beachten Sie die jeweiligen Beschreibungen sowie die Übersicht »Technische Daten«. Alle Informationen und Angaben basieren auf dem Stand von Juli 2016 – es ist möglich, dass während der allwinterlichen Überholung auch bauliche Veränderungen vorgenommen werden, das Aussehen eines Schiffes kann sich dadurch ändern. Hin und wieder kommt es vor, dass sich ein Kapitän im Laufe des Winters entscheidet, sein Schiff zu verkaufen oder selbst ein neues Schiff kauft. Es ist daher möglich, dass ein Schiff von einem anderen Kapitän und einer anderen Besatzung gefahren wird als in unserer Ausschreibung beschrieben. Auch wechseln manche Besatzungsmitglieder von Saison zu Saison das Schiff. Manche hölzernen Schiffe unserer Flotte sind schon mehr als 100 Jahre alt – das bedeutet, dass nur Name und Rumpfform wirklich so alt sind. Im Rahmen von Rekonstruktion und Überholung wurden im Laufe der Zeit sämtliche Spanten und Planken, Nägel und Schrauben ausgewechselt. Eines jedoch haben alle Schiffe gemeinsam: Sie sind nicht zu verwechseln mit den großen Kreuzfahrtschiffen – man lebt an Bord ohne größere Formalitäten in geselliger Runde.

Kabinen Die Kabinengröße ist von Schiff zu Schiff und dort auch wieder von Kabine zu Kabine verschieden. Die Kabinengrößen betragen bei Schiffen mit einfacher Ausstattung bzw. kleiner Schiffsgröße im Durchschnitt etwa 4–6 m2, bei Schiffen mit gehobener Ausstattung bzw. bei größeren Schiffen etwa 7–10 m2. Die Kabinen bieten Platz, um darin zu schlafen und den Seesack oder die Reisetasche zu verstauen. Sie sind in der Regel zweckmäßig ausgestattet und verfügen außer den Betten über einen kleinen Kleiderschrank und/oder ein offenes Regal. Bei Schiffen mit gehobener Ausstattung verfügen die Kabinen außerdem über zusätzliche Ablageflächen, 220-Volt-Steckdosen und Leselampen über den Betten.

Informationen & Sonstiges

Die Betten sind bei manchen Schiffen übereinander angeordnet (Etagenbetten, meist ohne Leiter), bei Schiffen mit gehobener Ausstattung verfügen die Kabinen über französische Betten oder ebenerdige Einzelbetten. Dreibettkabinen haben meist ein französisches Bett, während sich das dritte Bett darüber oder daneben befindet. Art und Anordnung der Betten finden Sie in den Beschreibungen der einzelnen Schiffe. Auf der Mehrzahl der Schiffe verfügen die Kabinen über Dusche/WC mit Waschbecken. Dabei handelt es sich teilweise um Nasszellen, die durch eine Tür vom Kabinenraum getrennt sind, aber vor allem auf den älteren Schiffen keine Duschwanne, Duschkabine oder -vorhang besitzen. Das Duschwasser läuft dann durch einen einfachen Abfluss im Boden ab. Bei den modernen Schiffsneubauten aus Stahl verfügen die Bäder meist über Duschkabinen oder -vorhänge. Mit einem Blick in die Tabelle „Technische Daten“ können Sie sich aufgrund von Schiffslänge und -breite sowie Kabinenanzahl einen allgemeinen Überblick

42

verschaffen. Kabinen unter Deck verfügen über einen Lüftungsschacht und/oder ein Bullauge. Die meisten Schiffe verfügen über Kabinen sowohl unter als auch auf dem Deck, in den Schiffsbeschreibungen wird außerdem zwischen Haupt- und Oberdeck unterschieden. Sie können bei Ihrer Buchung je nach Verfügbarkeit zwischen Kabinen unter bzw. auf dem Deck wählen, was mit der Reisebestätigung/ Rechnung entsprechend bestätigt wird. Eine Unterscheidung zwischen Haupt- und Oberdeck wird hierbei nicht vorgenommen. Unterbringungswünsche hinsichtlich Haupt- oder Oberdeck bzw. einer bestimmten Kabinennummer werden von uns an die Kapitäne weitergeleitet und nach Möglichkeit berücksichtigt, jedoch nicht bestätigt und somit nicht Gegenstand des Reisevertrages.

Auch wenn die Schiffe von mindestens einem Besatzungsmitglied bewacht werden, sollten Sie nicht benötigte Wertsachen besser zu Hause lassen, da bei einem eventuellen Diebstahl keine Haftung übernommen werden kann.

Die Verteilung der Kabinen richtet sich in der Regel nach Reihenfolge des Buchungseinganges unter Berücksichtigung des gebuchten Kabinentyps.

entspricht südländischem Standard. Das Frühstück ist einfach, mit Kaffee und Tee, Weißbrot, Butter und Marmelade. Häufig werden auch Aufschnitt, Käse, Eier oder Joghurt gereicht. Die Hauptmahlzeiten (Mittagund/oder Abendessen) bestehen meist aus Suppe bzw. Vorspeise, Fleisch oder Fisch mit Beilagen und Salat, sowie Dessert oder Obst. Auch wenn es sich bei unseren Reisen um Seereisen handelt und es sicherlich auch öfter Fisch gibt, wird überwiegend Fleisch gereicht.

Die Betten sind bei Ihrer Ankunft frisch bezogen, außerdem sind auf allen Schiffen Handtücher vorhanden (zwei Handtücher pro Person und Woche). Dusch- und Badetücher sind nicht vorhanden und müssen von den Gästen selbst mitgebracht werden. Da die Mannschaft die Kabinen während der Reise nicht betritt, obliegt es den Gästen, diese selbst in gewünschter Ordnung zu halten. Auch Dusche und WC in den Kabinen werden während der Kreuzfahrt nicht vom Bordpersonal gereinigt. Gemeinschaftsduschen und WCs werden jedoch auch während der Reise täglich gereinigt. Die in den Beschreibungen angegebene Kabinenzahl bezieht sich ausschließlich auf Passagierkabinen. Für die Besatzung stehen grundsätzlich eigene Kabinen zur Verfügung, die in den Beschreibungen nicht aufgeführt werden.

Klimaanlagen Fast alle Schiffe verfügen über Klimaanlagen im Salon, die Mehrzahl der Schiffe inzwischen auch in den Kabinen (mit individueller Regulierung). Bei Schiffen ohne Klimaanlage in den Kabinen befindet sich eine Klimaanlage im Kabinengang unter Deck. Bei Klimaanlagen im Kabinengang ist ein Kühlungseffekt in den Kabinen natürlich nur dann gegeben, wenn Sie die Kabinentür offen lassen. Grundsätzlich gilt, dass Klimaanlagen nur dann in Funktion sind, wenn Schiffsmotor oder Aggregat in Betrieb sind oder das Schiff an das Stromnetz an Land angeschlossen ist. Bei Übernachtung in einsamen Buchten oder kleinen Fischerdörfern ohne Stromanschluss sind Klimaanlagen meist ausgeschaltet, denn vor allem im Hinblick auf die Nachtruhe ist es nicht möglich, Motor oder Aggregat laufen zu lassen. Auch kann es in manchen Häfen vorkommen, dass die Stromversorgung zu schwach ist, um gleichzeitig mehrere Schiffe einschließlich der Klimaanlagen zu versorgen.

Kleidung und Reisegepäck Abendkleid und Anzug sollten Sie zu Hause lassen – zweckmäßig sind legere Urlaubskleidung wie Shorts und T-Shirt sowie Badekleidung. Für kühlere Abende (vor allem in der Vor- und Nachsaison) empfiehlt sich ein Pullover oder Sweatshirt, und auch eine Regenjacke kann hin und wieder nützlich sein. Da der Stauraum in den Kabinen auf den Holzschiffen meist nicht zu großzügig bemessen ist, sollten Sie hier auf Koffer (insbesondere sperrige Schalenkoffer sind hier völlig fehl am Platz) verzichten und stattdessen einen Seesack oder eine Reisetasche mitbringen. Auf den modernen Stahlschiffen können unter den Betten auch Schalenkoffer verstaut werden.

Schuhwerk Geeignetes Schuhwerk an Bord sind leichte und bequeme Schuhe wie z. B. Textil-Sportschuhe (Converse, Vans), Flip-Flops oder Crocs. Das Tragen von Stöckelschuhen (Pumps, High Heels) oder Holz-Clogs an Bord ist aus Gründen von Sicherheit und Rücksichtnahme nicht gestattet.

Die Verpflegung

Auf Wunsch wird auf allen Schiffen auch vegetarische Kost angeboten – wir bitten Sie jedoch, uns dies bei Buchung unbedingt mitzuteilen. Vegetarische Kost bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass spezielle Menüs zubereitet, sondern dass statt Fleisch auch entsprechend mehr Beilagen (Gemüse) gereicht werden können. Die Zubereitung spezieller Diätkost ist oft nicht möglich und muss in jedem Fall vor der Buchung mit uns abgesprochen werden. Die Verpflegung beim Inselhüpfen mit dem Fahrrad ist Halbpension und besteht aus Frühstück und Mittagoder Abendessen an Bord, zusätzlich wird nach der Einschiffung ein Snack serviert. Meist wird das Mittagessen in Restaurants oder landestypischen Tavernen unterwegs eingenommen – es ist nicht im Reisepreis enthalten und wird von den Teilnehmern direkt bezahlt. Routen- und ortsabhängig kann es auch vorkommen, dass das Mittagessen an Bord eingenommen wird, während Sie am Abend individuelle Auswahl im Übernachtungsort haben. Letzte Mahlzeit ist das Frühstück am Tag der Ausschiffung. Wir haben die Verpflegung beim Inselhüpfen an die besonderen Erfordernisse von Radlern angepasst. Zum Frühstück werden außer dem üblichen Kaffee oder Tee, Weißbrot, Butter und Marmelade auch Wurst, Käse, Cornflakes, Müsli, Obst, Säfte sowie Milchprodukte wie Joghurt gereicht. Die Verpflegung bei der Wander-Kreuzfahrt ist Vollpension, das Mittagessen wird entweder an Bord oder in der Form von Lunchpaketen während der Wanderung gereicht.

Getränke Der Salon ist Restaurant, Aufenthaltsraum und Bar zugleich, hier erhalten Sie stets auch kühle Getränke – mit oder ohne Alkohol. Üblicherweise wird der Getränkeverbrauch in eine »Strichliste« eingetragen – abgerechnet wird am Ende der Reise. Selbstverständlich sind die Getränke an Bord teurer als im Supermarkt um die Ecke, aber schließlich befinden Sie sich in einer kleinen »schwimmenden« Pension. Die Getränkepreise liegen jedoch meist unter denen in den Hotels und lassen sich eher mit Cafés und Kneipen vergleichen. Die


Wichtige Hinweise & Informationen Busanreise

Wenn Sie mit unserem Bus nach Rijeka anreisen, treffen Sie im Allgemeinen bereits am frühen Morgen im Hafen ein, haben jedoch bis zur Einschiffung um 11:30 Uhr Zeit zur freien Verfügung. Um Ihnen die Sollten Sie dennoch wünschen, eigene Getränke zum Wartezeit zu verkürzen, bieten wir Ihnen die MöglichVerzehr mit an Bord zu bringen, so ist dies nur nach keit, im Hafen in aller Ruhe zu frühstücken, da die erste vorheriger Absprache mit dem Kapitän möglich. Mahlzeit an Bord der Mittagssnack nach dem Auslaufen Außerdem ist ein Korkgeld in Höhe von mindestens des Schiffes ist. An Bord des »Botel Marina«, im Hafen 50 % des Preises für vergleichbare Getränke an Bord zu von Rijeka direkt gegenüber den Liegeplätzen unserer zahlen. Schiffe gelegen, erhalten Sie Frühstück für ca. 7 € pro Person (zahlbar vor Ort). Ihr Gepäck nehmen wir währenddessen kostenfrei in unsere Obhut. ÜblicherEinschiffung weise verlassen Sie den Bus an der Autobahn-RastDie Einschiffung in den Häfen Rijeka und Zadar erfolgt stätte »Vrata Jadrana«, von wo Sie ein Minibus innerhalb weniger Minuten in den Hafen bringt. In manchen von 11:30 bis 13:00 Uhr, in Trogir von 11:30 bis 13:30 (auslastungsabhängigen) Fällen fahren Sie mit dem Uhr. Bei verspätetem Eintreffen teilt Ihnen unser Team Bus von Deutschland nach Poreč, und weiter mit dem vor Ort den nächstmöglichen Einschiffungshafen mit. Minibus in den Hafen von Rijeka. Wenn Sie mit dem eigenen Auto nach Rijeka und Die Ankunft unseres Busses in Zadar ist zwischen Zadar anreisen, können Sie bereits ab 09:00 (Rijeka) 08:30 und 09:30 Uhr vorgesehen. Während unser bzw. 10:00 Uhr (Zadar) in den Hafen fahren. Unser Service-Team Ihr Gepäck aufs Schiff bringt, können Service-Team geleitet Sie dann zur Garage bzw. zum Sie die Zeit bis zur Einschiffung um 11:30 Uhr für Parkplatz und transferiert Sie zurück in den Hafen. ein gemütliches Frühstück nutzen. In einem RestauWenn Sie mit dem eigenen Auto nach Trogir anreisen, rant, nur etwa 300 m von den Schiffen unserer Flotte können Sie bereits ab 10:00 Uhr zu unserer Parkplatzentfernt, wird Frühstück ab ca. 5 € pro Person angeRezeption fahren. Hier parken Sie Ihr Fahrzeug, und boten (zahlbar vor Ort). Ihr Gepäck nehmen wir unser Service-Team bringt Ihr Gepäck in den Hafen. währenddessen kostenfrei in unsere Obhut. Der Einschiffungshafen für Fluggäste ist abhängig von den Flugzeiten. Bei Buchung von Flug und Transfer über I.D. Riva Tours und Ankunft am Flughafen Rijeka bis 11:30 Uhr ist die Einschiffung in Rijeka garantiert. Bei Ankunft am Flughafen Zadar bis 12:00 Uhr ist die Einschiffung in Zadar gararatiert; am Flughafen Split bis 12:30 Uhr ist die Einschiffung in Trogir garantiert. Gäste, die Ihre Fluganreise bei I.D. Riva Tours gebucht haben, werden bei späterer Ankunft in den ersten Übernachtungshafen transferiert, um dort am späten Nachmittag oder Abend einzuschiffen. Durch eine eventuelle spätere Einschiffung verpasste bzw. nicht in Anspruch genommene Inklusivleistungen wie z. B. den Mittagssnack, Stadtführungen oder Fahrradetappen können nicht erstattet werden.

Ausschiffung Die Ausschiffung erfolgt grundsätzlich am letzten Tag bis 9:00 Uhr. Die Besatzung benötigt die Zeit zwischen Aus- und Einschiffung, um die Kabinen genauso sauber und ordentlich herzurichten, wie Sie sie ein oder zwei Wochen zuvor bezogen haben.

Reisedokumente Kroatien ist seit 2013 Mitglied der Europäischen Union (EU), aber noch nicht des Schengener Abkommens. Deshalb finden bei Ein- und Ausreise nach wie vor Ausweiskontrollen statt. Bürger der Europäischen Union und der Schweiz benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Auch mitreisende Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung von Kindern im Reisepass eines Elternteils ist nicht mehr gültig. Angehörige anderer Staaten erkundigen sich bitte bei den zuständigen Botschaften bzw. Konsulaten. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, ist das Mitführen der Grünen Versicherungskarte für in der Europäischen Union und der Schweiz zugelassene Autos nicht notwendig.

Ab Zadar bringen wir Sie mit Transfer- bzw. Minibussen auch in den Hafen von Trogir (Ankunft zwischen 10:00 und 12:00 Uhr). Auch hier kümmert sich unser Service-Personal um Ihr Gepäck. Wenn Sie Ihre Heimreise mit unserem Bus ab Rijeka antreten, werden Sie unmittelbar nach der Ausschiffung nach Poreč oder Opatija (in seltenen Fällen auch auf die Insel Krk) gebracht. Bis zum endgültigen Beginn der Heimreise am Abend haben Sie noch einmal Gelegenheit, Ihren Urlaub mit einem Strandaufenthalt ausklingen zu lassen. In den betreffenden Orten stellen wir Ihnen Abstellräume für Ihr Gepäck zur Verfügung. Die Abfahrt des Busses ab Zadar ist am frühen Abend gegen 18:00 Uhr vorgesehen, der Transfer von Trogir nach Zadar zwischen 12:00 und 14:00 Uhr. Die Zeit zwischen Ausschiffung bzw. Ankunft des Transfers in Zadar und Beginn der Heimreise können Sie mit einem Bummel durch die Altstadt von Zadar nutzen, während wir uns um Ihr Gepäck kümmern.

Fluganreise Der Einschiffungshafen für Fluggäste ist abhängig von den Flugzeiten. Bei Buchung von Flug und Transfer über I.D. Riva Tours und Ankunft am Flughafen Rijeka bis 11:30 Uhr ist die Einschiffung in Rijeka garantiert. Bei Ankunft am Flughafen Zadar bis 12:00 Uhr ist die Einschiffung in Zadar gararantiert; am Flughafen Split bis 12:30 Uhr ist die Einschiffung in Trogir garantiert. Gäste, die Flug und Transfer bei I.D. Riva Tours gebucht haben, werden bei späterer Ankunft in den ersten Übernachtungshafen transferiert, um dort am späten Nachmittag oder Abend einzuschiffen. Durch eine eventuelle spätere Einschiffung verpasste bzw. nicht in Anspruch genommene Inklusivleistungen wie z. B. den Mittagssnack, Stadtführungen oder Fahrradetappen können nicht erstattet werden. Wenn Sie Ihren Flug selbst buchen, z. B. direkt bei der Fluggesellschaft, sind Sie selbst für den Transfer zum Einschiffungshafen oder zum ersten Übernachtungshafen verantwortlich. Selbstverständlich können Sie

den Transfer vom Flughafen zum Schiff und zurück als separate Leistung auch bei I.D. Riva Tours buchen. Da die Rückflüge teilweise erst am Mittag oder Nachmittag stattfinden, haben Sie unter Umständen nach der Ausschiffung noch Gelegenheit zu einem ausgiebigen Stadtbummel oder Strandaufenthalt. Ihr Gepäck nehmen wir während dieser Zeit in unsere Obhut. Vom Hafen Rijeka werden Sie am Samstagmorgen unmittelbar nach der Ausschiffung abgeholt und zum Flughafen auf der Insel Krk gebracht. Wenn Ihr Rückflug erst am Nachmittag oder Abend startet, können Sie wählen, ob Sie direkt zum Flughafen oder lieber nach Malinska transferiert werden möchten. In Malinska können Sie den Rest Ihres letzten Urlaubstages am Strand verbringen, während unsere Partneragentur Ihr Gepäck in Obhut nimmt. Ohne einen Aufpreis zahlen zu müssen, werden Sie dann rechtzeitig von Malinska zum Flughafen gebracht.

Gepäck-Aufbewahrung Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt mit einem Hotelaufenthalt kombinieren, werden Sie vielleicht nicht Ihr gesamtes Gepäck mit aufs Schiff nehmen wollen. In Rijeka können Sie Ihr Gepäck in der Gepäckaufbewahrung des Busbahnhofes (ca. 300 m vom Hafen entfernt) abgeben. Die Kosten betragen ca. 1,50 € pro Tag und Gepäckstück. In den Häfen von Zadar und Trogir hält unsere Reiseleitung entsprechende Möglichkeiten für Sie bereit. Die Kosten betragen ca. 10 € pro Gepäckstück und Woche.

Parken im Hafen In allen Einschiffungsorten vermitteln wir Ihnen gern bewachte Parkplätze, bitte geben Sie uns Ihren Parkplatzwunsch bereits bei der Buchung an. In Rijeka steht für PKWs eine Garage zur Verfügung, die Gebühren betragen 360 HRK (ca. 50 €) pro Woche, in Zadar und Trogir Parkplätze, die Gebühren betragen 300 HRK (ca. 40 €) pro Woche. Die Parkgebühren sind vor Ort aufgrund gesetzlicher Vorschriften in der Landeswährung Kuna (HRK) zu entrichten. Parkplätze, Verfügbarkeit und Gebühren für sonstige Fahrzeuge – z. B. Wohnmobile oder Anhänger – müssen bei Ihrer Buchung angefragt werden. Die Parkplätze sind bewacht, jedoch nicht von uns bzw. dem Parkplatzbetreiber versichert. Es besteht Versicherungsschutz im Rahmen der für das Fahrzeug eventuell abgeschlossenen Kaskoversicherung (es gilt im Grunde die gleiche Haftungsregelung wie auf Parkplätzen oder in Parkhäusern in Deutschland, Österreich oder der Schweiz). Bitte richten Sie sich bei der Anreise nach den Informationen, die Sie von uns mit den Reisedokumenten erhalten und melden Sie sich bei unserer Reiseleitung im Hafen. Die Garage in Rijeka und die Parkplätze in Zadar liegen außerhalb des Hafens – unser Service-Team begleitet Sie dorthin und bringt Sie wieder zurück zum Hafen. In Trogir parken Sie Ihr Auto entweder direkt an der Parkplatz-Rezeption oder auf einem Parkplatz schräg gegenüber, nur wenige Gehminuten vom Hafen entfernt.

Strom und Wasser gibt es selbstverständlich an Bord, jedoch nicht unbegrenzt. Alle Schiffe verfügen über 220-Volt-Generatoren, die – auch im Hinblick auf die Nachtruhe – natürlich nicht ständig in Betrieb sind. Das Gleiche gilt beim Ankern in Buchten, da es sicher nicht angenehm wäre, wenn das Sonnen an Deck ständig von Motor- oder Generatorgeräuschen »untermalt« würde.

43

Informationen & Sonstiges

Preise variieren von Schiff zu Schiff, als Orientierungspreise gelten zum Beispiel ca. 1,50 € für 0,5 l Mineralwasser und ca. 2 € für Softdrinks, ca. 2 € für 0,3 l Bier vom Fass und ab ca. 15 € für eine Flasche Wein. Es ist nicht erlaubt, Getränke mit an Bord zu bringen.


Wichtige Hinweise & Informationen Wir bitten Sie um besondere Aufmerksamkeit beim Gebrauch von leistungsstarken Elektrogeräten wie z. B. Haarföhne. Bei gleichzeitigem Betrieb mehrerer Haarföhne kann vor allem bei älteren Schiffen das Bordnetz überlastet werden und die Sicherungen unterbrechen die Stromversorgung. Die Wassertanks sind entsprechend der Kabinen- bzw. Kojenzahl so ausgelegt, dass genügend Wasser zum Waschen und Duschen zur Verfügung steht, auch wenn mal mehrere Tage lang nicht nachgetankt werden kann. Dies setzt jedoch voraus, dass alle Mitreisenden entsprechend vernünftig mit dem kostbaren Nass umgehen. Die Schiffe verfügen meist über eine zentrale Warmwasserversorgung für die Duschen.

WiFi-Internet Bereits zur Saison 2014 haben wir auf allen unseren Schiffen WiFi-Internet eingeführt, so dass Sie mit Ihrem eigenen Notebook, Tablet oder Smartphone auch während der Kreuzfahrt nicht aufs Internet verzichten müssen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die InternetVerbindung rund um die Uhr besteht. Während in fast allen Häfen und inzwischen auch auf dem Meer in der Nähe größerer Inseln oder des Festlandes Netzabdeckung gemäß HSPA- und zunehmend auch LTEStandard besteht, kann in der Nähe schwach besiedelter Inseln oder in einsamen Buchten oft nur ein Signal nach EDGE-Standard oder auch gar kein Signal empfangen werden. Außerdem kann es vor allem auf Stahlschiffen vorkommen, dass das WiFi-Signal aus technischen Gründen nicht auf dem ganzen Schiff, sondern z. B. nur im Salon oder auf dem Achterdeck dahinter empfangen werden kann. Auf manchen Schiffen steht WiFi-Internet nur zur Verfügung, wenn Motor oder Generator laufen bzw. das Schiff an das Stromnetz an Land angeschlossen ist.

Fair Usage Policy Da es bei Internet-Zugängen via UMTS/HSPA/LTE bisher keine echten Flatrates gibt und ab einem bestimmten monatlichen Datenvolumen die Geschwindigkeit seitens der Provider auf 64 kBit/s gedrosselt wird, bitten wir Sie, den Internet-Zugang auf unseren Schiffen nicht für Video-Streaming, Internet-Radio bzw. den Downoder Upload großer Datenmengen zu verwenden. Der Kapitän ist berechtigt, bei Missbrauch bestimmte Geräte vom Internet-Zugang auszuschließen.

Auf Internet-Verbindung angewiesen?

Informationen & Sonstiges

Unsere Praxis in den vergangenen drei Jahren hat gezeigt, dass das monatliche Datenvolumen teilweise schon nach einigen Tagen ausgenutzt wurde. Daher empfehlen wir Ihnen – falls Sie auf das Internet angewiesen sind – eine kroatische Daten-SIM-Card oder einen entsprechenden USB-Stick mit Prepaid-Tarif zu kaufen. Der Provider VIPnet bietet z. B. einen USB-Stick inkl. SIM-Card für 200 HRK an, eine reine Daten-SIMCard für 20 HRK, und 24 Stunden Surfen bis zu 1 Gigabyte bei höchster Geschwindigkeit kosten nur 10 HRK.

Nachtruhe Meist wird es ab 23:00 Uhr ruhiger an Bord. Dies ist selbstverständlich keine starre Regelung, sondern hängt vielmehr von der Zusammensetzung der »Urlaubs-Crew« ab – auf manchen Schiffen wird auch schon mal länger gefeiert. Da die Schiffe aufgrund ihrer Bauweise hellhörig sind und in vielen Häfen aus Platzgründen auch mehrere Schiffe nebeneinander vertäut sind, ist gegenseitige Rücksichtnahme angebracht. Die Übernachtung findet meist in den Häfen größerer Orte statt (siehe Routenbeschreibungen). Da der

44

Hafen gleichzeitig die Lebensader eines jeden Ortes ist und sich an Sommerabenden das Leben in mediterranen Ländern im Freien abspielt (Restaurants, Cafés, Kneipen, Terrassen), geht es hier abends und nachts meist lebhafter zu. Vor allem in den Monaten Juli und August werden in den meisten Küstenorten die traditionellen jährlichen Volksfeste gefeiert, die oft bis in die frühen Morgenstunden dauern. Als Veranstalter hat I.D. Riva Tours keinen Einfluss auf etwaigen Lärm und laute Musik in den einzelnen Häfen.

Schlafen an Deck Viele unserer Gäste empfinden es als einmaliges Erlebnis, die Nacht an der frischen Luft unter dem mediterranen Sternenhimmel zu verbringen. Es gibt selbstverständlich genügend Platz dafür an Deck, Sie sollten dann jedoch einen Schlafsack und eine Schaumstoffmatte oder Luftmatratze mitbringen, da Matratzen und Bettzeug aus den Kabinen nicht mit an Deck genommen werden dürfen.

Umweltschutz Im Interesse des Umweltschutzes – der im Übrigen schon lange in der Kroatischen Verfassung verankert ist – bitten wir Sie eindringlich, keine Abfälle ins Meer oder in die Toiletten zu werfen. Auf allen Schiffen stehen ausreichend Abfallbehälter zur Verfügung, damit eine umweltgerechte Entsorgung gewährleistet ist.

Helfen Sie aktiv mit, unsere Adria – das »blaueste« aller Meere – sauber zu halten.

Musik und Stimmung sind an Bord keine Seltenheit – oft werden die Feste gefeiert wie sie fallen. Wer ein Musikinstrument wie z. B. Gitarre oder Harmonika sein eigen nennt, sollte dieses daher mitbringen.

Routen So individuell die einzelnen Schiffe sind, so individuell können auch die Routen sein. Sie entsprechen im Großen und Ganzen den Beschreibungen im Katalog, können aber auch davon abweichen. Manch ein Kapitän möchte Ihnen seine Lieblingsbucht nicht vorenthalten, und in manchem Hafen kann es auch schon mal enger werden, wenn mehrere Schiffe gleichzeitig dort übernachten. In den Routenbeschreibungen genannte Orte müssen nicht Übernachtungsorte sein. Es kann zum Beispiel vorkommen, dass Sie nachmittags Gelegenheit haben, den betreffenden Ort zu besichtigen und anschließend zur Übernachtung eine andere Bucht ansteuern. Oder dass in einer Bucht übernachtet wird und der in der Beschreibung genannte Ort erst am nächsten Morgen angelaufen wird. Wenn für die Nacht »Bucht« oder »Hafen« zur Auswahl stehen, richtet sich der Kapitän grundsätzlich nach dem Wunsch der Mehrheit seiner Gäste. Es ist gleichfalls möglich, dass Routen in umgekehrter Reihenfolge als im Katalog beschrieben gefahren werden.

Wir haben unsere Routen so ausgelegt, dass das jeweilige Tagesziel bei normalen Wetterverhältnissen bequem zu erreichen ist – es obliegt jedoch dem Kapitän, die Route unter Maßgabe der Wetterumstände zu ändern bzw. Hafenaufenthalte zu verlängern oder zu verkürzen. Diese Planung entspricht dem Stand im August 2016 und kann abhängig von Reservierungsverlauf und Auslastung noch geändert werden – bei Ihrer Buchung erfahren Sie jedoch bereits, welches Schiff auf Ihrer Route vorgesehen ist bzw. auf welcher Route Ihr Schiff fahren wird.

»Halbe« Doppelkabinen Bei Buchung unserer Aktiv-Kreuzfahrten (Inselhüpfen mit dem Fahrrad, Wander-Kreuzfahrten und »Aktiv & Cappuccino«) können Sie auch »halbe« Doppelkabinen ohne Zuschlag buchen. In diesem Fall teilen Sie Ihre Kabine mit einer anderen Person gleichen Geschlechts.

Schiffsplanken Eine Kreuzfahrt mit einem unserer Schiffe ist sicherlich ein einmaliges Erlebnis. Sie sollten jedoch auch beachten, dass Schiffsplanken ihre Tücken haben: Treppen sind schmaler und steiler, als Sie es zu Hause gewöhnt sind, nach einem Regenguss oder vom Morgentau kann es an Deck auch schon mal rutschiger werden und an Bord lauert so manche »Stolperfalle«. Da Holz ein lebendiger Werkstoff ist und sich bei hochsommerlichen Temperaturen leicht zusammenzieht, kann es auch schon mal vorkommen, dass bei Regen oder schlechtem Wetter etwas Wasser in die Kabinen von Holzschiffen gelangt. In jedem Falle sollten Sie darauf achten, bei schlechterem Wetter bzw. grundsätzlich während der Fahrt Bullaugen (insbesondere im Unterdeck) oder Fenster in Ihrer Kabine sorgfältig zu schließen. Da es vor allem in der Hochsaison in vielen Häfen etwas enger werden kann, werden häufig mehrere Schiffe nebeneinander vertäut. Wir bitten Sie daher um besondere Vorsicht, wenn Sie über andere Schiffe hinweg an bzw. von Bord gehen, vor allem im Hinblick auf die unterschiedlichen Deckshöhen der einzelnen Schiffe. Dies gilt insbesondere nach Alkoholgenuss, da für Unfälle nicht gehaftet wird. Besondere Vorsicht ist auch angebracht, wenn Sie in einer Badebucht ankern und mit einem »kühnen Sprung« von Bord ins erfrischende Nass springen. Sie sollten zum Einen darauf achten, sich beim Sprung nicht zu verletzen, zum Anderen besteht an Deck erhöhte Rutschgefahr durch aus dem Wasser steigende Gäste.

Kinder an Bord Eine Kreuzfahrt ist sicher auch für Kinder ein Erlebnis. Aufgrund der besonderen Gegebenheiten an Bord eines Schiffess empfehlen wir unsere Aktiv-Kreuzfahrten jedoch erst für Kinder im Schulalter, die außerdem schwimmen können. Gerade Kinder entdecken an Bord jeden Tag etwas Neues, z. B. die vielen Schalter und Hebel am Steuerstand oder das Ankerwerfen. Wir bitten Sie im Hinblick auf eventuelle Unfallgefahren um entsprechende Vorsicht, denn auch an Bord gilt die elterliche Aufsichtspflicht.

Angeln Die fischreiche kroatische Adria ist ein ideales Angelrevier. Selbstverständlich können Sie Ihr Angelzeug mitbringen, um von Bord oder Land aus Fische zu


Wichtige Hinweise & Informationen fangen. Sie benötigen dafür eine Angelgenehmigung, die von vielen örtlichen Reisebüros gegen Gebühr ausgegeben wird.

Haustiere Das Mitführen von Haustieren ist auf unseren Schiffen nicht möglich.

Rauchen In den Kabinen sowie im Salon ist Rauchen nicht erlaubt, jedoch an Deck all unserer Schiffe. Bitte beachten Sie, dass die Kippen (insbesondere von Filterzigaretten) nicht ins Meer geworfen werden dürfen und benutzen Sie die auf allen Schiffen vorhandenen Aschenbecher. Vor allem während der Fahrt ist die Gefahr fliegender Asche und Glut nicht zu unterschätzen.

Reiseleitung In den Häfen werden Sie bei der Ein- und Ausschiffung durch das Riva-Service-Team betreut. Unsere Mitarbeiter stehen am Ein- und Ausschiffungstag im Hafen als Ansprechpartner zur Verfügung (Begleitung

zum Parkplatz, Fragen zur Lage der Schiffe etc.). An Bord findet ein kurzes Begrüßungsgespräch statt.

zahlbar, sofern sie in der Routenbeschreibung unter »Leistungen« nicht als eingeschlossen ausgewiesen sind.

Bei den Aktiv-Kreuzfahrten wie Inselhüpfen mit dem Mindestteilnehmerzahl Fahrrad, Wanderkreuzfahrten oder »Aktiv & Cappuccino« handelt es sich um geführte Routen, d. h. Gemäß Ziffer 7 der Reise- und Zahlungsbedingungen während der gesamten Reise befinden sich Reiseleiter unterliegen unsere Kreuzfahrten einer Mindestteilan Bord, die als Rad- oder Wander-Reiseleiter fungieren. nehmerzahl, die erforderlich ist, damit die betreffende Reise durchgeführt wird. Diese Mindestteilnehmerzahl ist in den Preistabellen bei jedem Schiff angeZahlung an Bord geben. Sollte sich abzeichnen, dass die angegebene Mindestteilnehmerzahl zur Durchführung der Reise für Kurtaxe, Hafengebühren, Getränke und eventuelle Extraleistungen an Bord können Sie in der Landeswäh- ein Schiff nicht erreicht wird, werden wir Sie spätestens rung Kuna (HRK), Euro (EUR), Schweizer Franken (CHF) 22 Tage vor Reiseantritt darüber informieren. Selbstveroder Dollar (USD) bezahlen. Kredit-, EC- und Bankomat- ständlich werden wir Ihnen gleichzeitig – Verfügbarkeit Karten werden nicht akzeptiert. vorausgesetzt – ein Ersatzschiff und ggfs. eine Alternativroute ohne eventuellen zu zahlenden Aufpreis anbieten.

Nicht eingeschlossen

in unseren Preisen sind Kurtaxe (7 €) sowie Hafengebühren (14 €). Der Gesamtbetrag in Höhe von 21 € pro Woche und Person (für Kinder bis 11,99 Jahre 10 €) ist bei Einschiffung an Bord zu zahlen.

Versicherungen Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung oder des »Rundum SorglosSchutzes« der Europäischen Reiseversicherung, das außerdem eine Reisekranken- und Soforthilfe-Versicherung enthält. Entsprechende Unterlagen erhalten Sie mit der Reisebestätigung oder in Ihrem Reisebüro.

Eintritte in Museen und National- oder Naturparks etc. sind nicht im Kreuzfahrtpreis enthalten und vor Ort

Kabinen – Art, Lage und Ausstattung Dusche/WC

Klimaanlage

2

2

13

x

60

1

— —

10

5

3

2

x

120 — —

1

1

8

2

8

2

x

x

90

— —

13

8

5

x

x

1

1

9

4

1

10

2

2

x

x

1

— —

7

4

6

5

x

x

100 —

2

— —

7

4

4

3

4

x

x

9

120 —

1

— —

11

10

1

x

x

8

150 —

2

— —

11

5

6

10

x

x

40 43,50 8,50 Stahl 2016 —

12

250 x

2

— —

16

2

8

6

4

x

x

Zadar

36 40,00 8,30 Stahl 2016 —

11,5 250 x

2

— —

1

16

1

8

10

x

x

MS Columbo

Trogir

37 35,00 7,65 Stahl 2009 —

10

120 x

1

— —

14

3

8

4

5

x

x

MS Maček

Rijeka

33 35,00 8,00 Stahl 2004 —

11

200 x

1

1

13

2

8

4

4

x

x

Einzelkabinen Doppelkabinen Dreibettkabinen Vierbettkabinen 13

WC

Dusche

Baujahr

— —

Rumpf

1

Breite (m)

150 —

Passagiere

Dusche/WC

Kabinen unter Deck Kabinen auf dem Hauptdeck Kabinen auf dem Oberdeck

GemeinschaftsBadeplattform

Sonnendeck (m2)

Geschwindigkeit (max. Knoten)

Rekonstruktion

Länge über alles (m)

Einschiffungshafen

Technische Daten unserer Flotte

COMFORT MS Aneta

Trogir

32 32,00 6,50

MS Orkan

Trogir

20 20,00 6,00 Holz 1928 2006

MS Albatros

Rijeka

22 29,00 6,75

MS Dalmatino

Zadar

26 26,00 6,25 Holz 1957 1990

MS Kapetan Kuka

Trogir

34 36,00 8,00 Stahl 1989 2016 10

MS Mirabela

Trogir

26 25,50 6,00 Holz 1950 2005 8,5 100 —

MS Planka

Rijeka

24 27,30 6,20

Holz 1957 2005

9

MS Poseidon

Rijeka

22 28,50 6,20

Holz 1973 2005

MS Sveti Vid

Rijeka

37 35,50 7,30

Holz 1955 2017

MS Aria

Rijeka

MS Carpe Diem

Holz 1958 2009 10 7

COMFORT PLUS Holz 1935 2016 10 8

1

150 — —

1

Informationen & Sonstiges

PREMIUM

45


Wichtige Hinweise & Informationen für »Inselhüpfen mit dem Fahrrad«

Unser Bike-Reiseleiter Viktor mit Univega-Rädern im Hafen von Rijeka

Schwierigkeitsgrad unserer Touren Da die kroatische Adriaküste und die Inseln nicht mit dem Flachland zu vergleichen sind, sondern es sich überwiegend um hügelige, teilweise auch bergige Strecken mit steileren Anstiegen handelt, ist eine gewisse Kondition unbedingt erforderlich. Die Routen sind nur für Teilnehmer geeignet, die auch zu Hause Rad fahren oder einen anderen Sport betreiben. Außerdem sollten Sie bedenken, dass die Temperaturen in Kroatien oft wesentlich höher sind als bei Ihnen zu Hause und manchmal auch im Juni oder September 30°C und mehr erreichen können.

Informationen & Sonstiges

Wir haben für alle unsere Touren Streckenprofile erstellt, um Ihnen eine Übersicht über den Schwierigkeitsgrad der einzelnen Routen und Etappen zu geben. Die Erstellung der Profile erfolgte mit größtmöglicher Sorgfalt, dennoch sind geringe Abweichungen aufgrund von Messtoleranzen bei Höhen und Entfernungen nicht auszuschließen. Die Tourenbeschreibungen und Streckenprofile in diesem Katalog sind daher nur informativ. Die tatsächlich gefahrene Strecke hängt von verschiedenen Faktoren ab – so können in Absprache mit den Teilnehmern z. B. bei Regenfällen Etappen geändert oder gekürzt oder bei hohen Lufttemperaturen einzelne Teilstrecken durch längere Badepausen ersetzt werden. Abhängig von der Kondition der Teilnehmer werden Ihnen unsere Radreiseleiter hin und wieder auch Strecken mit niedrigerem oder höherem Schwierigkeitsgrad vorschlagen. Abstecher in kleine Inselorte – z. B. um sich eine Sehenswürdigkeit anzusehen oder eine zusätzliche Pause einzulegen – wurden bei den Beschreibungen und Streckenprofilen oft nicht berücksichtigt. Da die befahrenen Straßen auf den Inseln oft oberhalb der Ortschaften verlaufen, kann es somit zu zusätzlichen Gefälle- und Steigungsstrecken kommen. Auch kann es vorkommen, dass einzelne Aussichtspunkte oder Sehenswürdigkeiten nicht mit dem Fahrrad, sondern nur zu Fuß erreichbar sind – in solchen Fällen legen wir auch schon mal einen kleinen Spaziergang ein.

46

Fahrrad-Helm Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen dringend, einen Fahrradhelm zu tragen. Wenn Sie bei uns ein Mietrad buchen (beim Inselhüpfen und den Cappuccino-Routen im Grundpreis enthalten) und z. B. bei Fluganreise nicht ihren eigenen Helm mitnehmen möchten, stellen wir Ihnen auf Wunsch einen Helm zur Verfügung. Bitte geben Sie dies unbedingt bei der Buchung an, damit wir entsprechend disponieren können.

Mieträder Unsere Fahrräder sind stabile Trekking-Räder mit Aluminium-Rahmen, Shimano-Schaltung, leichten Gepäckträgern und Flaschenhalter. Alle Räder sind zu Saisonbeginn neu oder höchstens zwei Sommer gefahren worden. Sie werden wöchentlich (nach jeder Tour) gecheckt, gereinigt und gewartet, darüber hinaus im Winter generalüberholt und jedes zweite oder dritte Jahr durch neue Fahrräder ersetzt.

Kinder-Fahrräder Auf unseren »Aktiv & Cappuccino« Routen ab Rijeka (RC), Zadar (ZC) und Trogir (TC) stehen auch KinderFahrräder zur Verfügung. Bitte geben Sie unbedingt bereits bei Ihrer Buchung an, ob Sie Kinder-Fahrräder benötigen, damit wir entsprechend disponieren können. Für Kinder ab ca. 10 Jahren sind übrigens auch unsere Damen-Fahrräder mit 45 cm Rahmenhöhe geeignet. Für unsere »normalen« Inselhüpfen-Routen stehen Kinder-Fahrräder nur begrenzt zur Verfügung und sind daher grundsätzlich nur auf Anfrage reservierbar.

E-Bikes In den letzten Jahren sind E-Bikes (Elektro-Fahrräder) immer mehr in Mode gekommen. Natürlich unterstützen auch wir diesen neuen Trend und bieten Ihnen daher die Möglichkeit, auf unseren Aktiv-Routen E-Bikes zu mieten. Dies gibt älteren und nicht geübten Gästen die Möglichkeit, auch an anspruchsvolleren Touren teilzunehmen, denn die E-Bikes erleichtern die Fahrt vor allem bei stärkeren Steigungen.

Fahrrad-Transport Bei Fluganreise ist die Mitnahme eigener Fahrräder ebenfalls möglich. Der Zuschlag für den Fahrradtransport beträgt bei den meisten Fluggesellschaften rund 50 € pro Fahrrad und Strecke, einschließlich Transfer vom Flughafen zum Schiff und zurück. Tarifänderungen seitens der Fluggesellschaften bleiben vorbehalten. Der Reisende ist selbst für die Vorbereitung (z. B. Lenkstange geradestellen, Pedale abmontieren, Luft aus den Reifen lassen) und Verpackung (in spezielle Kartons oder Taschen) des Fahrrades für den Transport entsprechend den Bedingungen der Fluggesellschaft verantwortlich. Der Fahrradtransport muss bei Buchung unbedingt angemeldet werden, damit Flug und Transfer entsprechend disponiert werden können. Ein Fahrradtransport in unseren Reisebussen ist nicht möglich. Chartergruppen, die mit dem Bus anreisen möchten, unterbreiten wir gern ein Angebot für den Fahrradtransport in Spezialanhängern.

Haftung/Versicherung Unsere Fahrräder und E-Bikes sind gegen Beschädigung versichert. Die Versicherungsprämie ist im Mietpreis enthalten. Die Teilnahme an den Radreisen erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung – I.D. Riva Tours haftet nicht für Fahrrad-Unfälle. Wir empfehlen den Abschluss des RundumSorglosSchutzes der Europäischen Reiseversicherung. Kinder-Fahrrad für die »Aktiv & Cappuccino« Routen


Wichtige Hinweise & Informationen für »Inselhüpfen mit dem Fahrrad« Unsere Fahrräder Nicht nur unsere Flotte wird alljährlich gewartet, gepflegt und sicherheitstechnisch überprüft. Auch unserer Fahrrad-Flotte schenken wir höchste Aufmerksamkeit. Die Räder werden nicht nur ständig gewartet, sondern alle zwei bis drei Jahre gegen neue ausgetauscht. In den letzten drei Jahren haben wir jeweils rund 80 neue Cross-Räder des deutschen Herstellers Univega gekauft – »Univega Terrano 300 Deore« und »Univega Terrano 3.0 Acera«. Nachfolgend nennen wir Ihnen ein paar technische Daten:

Freitagabend in Rijeka: Jedes einzelne Fahrrad wird im Detail gecheckt

■■ Rahmen: Aluminium ■■ Rahmenhöhe Damen: 45, 50 cm ■■ Rahmenhöhe Herren: 50, 55, 60 cm ■■ Bremsen Terrano 300: Tektro HDC-300,

hydraulische Scheibenbremse ■■ Bremsen Terrano 3.0: Shimano BR-M422 V-Brake

»Univega Terrano 3.0« Herrenrad

»Univega Terrano 3.0« Damenrad

Vor dem Service wird jedes Fahrrad gründlich gewaschen.

»Raleigh Dover Impulse 8 HS« E-Bike

■■ Schaltung Terrano 300: Shimano Deore ■■ Schaltung Terrano 3.0: Shimano Acera ■■ Sattelstütze: Patent Alloy ■■ Sattel: Concept ■■ Reifen: Schwalbe Silento II, 37-622

Kleinere Reparaturen erledigt unser Bike-Team natürlich auch unterwegs!

Unsere E-Bikes Unsere E-Bikes (Elektro-Fahrräder) sind vom Typ »Raleigh Dover Impulse 8 HS« (Baujahr 2014). Nach dem Motto »Best of Britain – Made in Germany« werden die E-Bikes in Deutschland hergestellt, und auch die leistungsstarken Impulse-Motoren sind aus deutscher Fertigung. Mit einer Reichweite von rund 200 km und einer Ladezeit des Akkus von 6 Stunden sind unsere E-Bikes ideal für die Anforderungen der kroatischen Inselwelt. Selbst stärkere Steigungen, die nun ohne Anstrengung bewältigt werden können, machen Lust auf die neue Leichtigkeit des Radfahrens. ■■ Rahmen: Aluminium

Informationen & Sonstiges

■■ Rahmenhöhe: 46 cm ■■ Motor: Impulse II Pedelec 36 V/250 W ■■ Display: Impulse Compact LCD ■■ Batterie: Impulse Li-Ion 396 Wh ■■ Schaltung: Shimano Nexus 8-Gang ■■ Bremsen: Magura HS11 Rim-Brake ■■ Sattelstütze: Patent MCU Suspension ■■ Sattel: Selle Bassano Feel GT

Ein Teil unseres Bike-Teams

■■ Reifen: Schwalbe Marathon, 40-622

47


Preise für Bus- & Fluganreise, Ermäßigungen & Zuschläge für die Kreuzfahrten auf den Seiten 20 bis 35 Termine & Preise für Busanreise * letzte Rückfahrt

Termine

Apr.

Abfahrt jeden Freitag | Rückkunft Sonntag

28

Mai 5

Juni

12 19 26

2

9

Juli

16 23 30

7

August

14 21 28

4

11 18 25

Rijeka Zuschlag für Busanreise pro Person in € zum Einschiffungshafen und zurück

Erwachsene

1

September

Okt.

8

6 14*

15 22 29

Zadar

Trogir

Kinder bis Kinder bis Kinder bis Erwachsene Erwachsene 13,99 Jahre 13,99 Jahre 13,99 Jahre

Ingolstadt, München, Samerberg, Salzburg, Landshut, Straubing, Nürnberg, Augsburg

125

59

139

73

169

103

Würzburg, Eisenach, Gotha, Erfurt, Halle, Leipzig, Hermsdorfer Kreuz, Dresden, Siebenlehn, Chemnitz, Zwickau, Plauen, Hockenheim-Ring, Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, Ulm, Regensburg, Frankfurt/Main, Offenbach, Darmstadt

155

89

169

103

199

133

Termine & Preise für Fluganreise nach Split (SPU) – Einschiffungshafen Trogir Flug- Apr. dauer 29 6

Abflughafen

Code

Fluglinie

Berlin-Tegel

TXL

OU

2:00

Erfurt

ERF

OU

1:50

Düsseldorf

DUS

OU

1:55

Frankfurt

FRA

OU

1:50

München

MUC

OU

1:40

Mai

Juni

13 20 27

–20 –20 –10 0

0

3

Juli

10 17 24

1

8

August

15 22 29

5

12 19 26

September 2

9

Oktober

16 23 30

7

14

10 10 10 20 20 20 20 20 20 20 20 20 30 50 50 50 30

0

0 –20

— –20 –20 –20 0

0

0

0

0

10 10 10 10 10 10 10 10 30 50 50 50 30

0

0 –20

–20 –20 –10 0

0

0

0

0

30 30 30 50 50 40 40 40 20 20 40 40 40 20

0

0 –20

–20 –20 –10 0

0

10 10 10 10 40 40 40 40 40 40 30 30 30 50 50 30 30

0

10 10

–20 –20 –10 0

0

40 40 10 10 20 30 30 40 50 50 50 40 40 50 50 50 40

0

0

Flugtag Samstag | OU = Croatia Airlines Basispreis für Fluganreise pro Person in € inkl. Taxen und Transfer zum Einschiffungshafen Trogir und zurück Basispreis für Fluganreise pro Kind bis 13,99 Jahre in € inkl. Taxen und Transfer zum Einschiffungshafen Trogir und zurück

Zu–/Abschläge vom Basispreis pro Person in €

299 199

Bitte achten Sie bei Ihrer Flugbuchung immer auf die richtige Schreibweise der vollständigen Namen laut Personalausweis bzw. Reisepass und geben Sie das korrekte Geburtsdatum der Kinder an.

Flüge zu tagesaktuellen Preisen Es gibt täglich Flüge von vielen europäischen Flughäfen nach Rijeka, Pula, Zadar und Split. Da sich die Preise teilweise täglich ändern, können sie hier im Katalog nicht dargestellt werden. Die täglich aktuellen Preise und Verfügbarkeiten erfahren Sie unter www.idriva.de oder bei I.D. Riva Tours bzw. in Ihrem Reisebüro.

Transfer-Preise (hin und zurück)

Einzelkabinen ohne Zuschlag !

Flughafen Rijeka (Insel Krk) – Hafen Rijeka

39 €

Auf einigen unserer Schiffe können Sie Doppelkabinen zur Alleinbenutzung ohne Aufpreis buchen!

Flughafen Rijeka (Insel Krk) – erster Übernachtungshafen

39 €

MS Maček (Einzelkabine)

1 Kabine

Flughafen Pula – Hafen Rijeka

59 €

MS Aria

1 Kabine

MS Dalmatino

1 Kabine

MS Carpe Diem (Einzelkabine)

1 Kabine

MS Aneta

1 Kabine

MS Kapetan Kuka

1 Kabine

MS Columbo

1 Kabine

Flughafen Pula – erster Übernachtungshafen

69 €

Flughafen Zadar – Hafen Zadar

39 €

Flughafen Zadar – erster Übernachtungshafen

59 €

Flughafen Split – Hafen Trogir

19 €

Flughafen Split – erster Übernachtungshafen Festland

39 €

Flughafen Split – erster Übernachtungshafen Inseln

49 €

Informationen & Sonstiges

Die genannten Transferpreise gelten pro Person bei Buchung von Flügen zu tagesaktuellen Preisen über I.D. Riva Tours bzw. wenn Sie den Flug direkt bei der Fluggesellschaft oder über einen anderen Vermittler buchen. Preise für Zwischentransfers bei Kombinationsbuchungen (z. B. Kreuzfahrt + Hotel) auf Anfrage. In den oben genannten Flug-Basispreisen zum Flughafen Split ist der Transfer vom Flughafen zum Einschiffungshafen Trogir und zurück bereits eingeschlossen.

MS Amore 1 Kabine Obenstehende Tabelle gibt an, wie viele Kabinen auf dem jeweiligen Schiff pro Reisetermin ohne Aufpreis zur Verfügung stehen. Für jede weitere Kabine zur Alleinbenutzung ist der Zuschlag von 50 % zu zahlen.

Sie können bei Ihrer Buchung je nach Verfügbarkeit zwischen Kabinen unter bzw. auf dem Deck wählen, was mit der Reisebestätigung / Rechnung entsprechend bestätigt wird. Eine Unterscheidung zwischen Haupt- und Oberdeck wird hierbei nicht vorgenommen.

Alle genannten Kreuzfahrt-Preise beziehen sich auf die Belegung einer Doppelkabine mit zwei Personen. Ermäßigungen & Zuschläge finden Sie hier: Kinderermäßigung bis 13,99 Jahre 1 Erwachsener + 1 Kind in Doppelkabine

Zuschläge & Ermäßigungen pro Person 30 %

Zuschlag für Doppelkabine zur Alleinbenutzung

50 %

2 Erwachsene + 2 Kinder in 2 Doppelkabinen

30 %

»Halbe« Doppelkabine

1 Erwachsener + 2 Kinder in Dreibettkabine

30 %

Ermäßigung bei Mitnahme des eigenen Fahrrades (Inselhüpfen & Aktiv & Cappuccino)

45 €

2 Erwachsene + 1 Kind in Dreibettkabine

50 %

Zuschlag für E-Bike (Elektrofahrrad) (Buchung auf Anfrage)

120 €

Ermäßigung für die 3. Person bei Belegung einer Dreibettkabine mit 3 Erwachsenen

20 %

2 Erwachsene + 2 Kinder in Vierbettkabine (nur MS Kapetan Kuka) 50 %

Nicht eingeschlossen in den Preisen sind Kurtaxe (7 €) sowie Hafengebühren (14 €). Der Gesamtbetrag in Höhe von 21 € pro Person und Woche (Kinder bis 11,99 Jahre 10 €) ist bei Einschiffung an Bord zu zahlen.

48


Reiseanmeldung Bitte trennen Sie dieses Formular aus dem Katalog oder kopieren Sie es und senden Sie es uns per Post oder Fax unter 089 23 11 00 26. Sie können es auch ausfüllen, scannen und uns per E-Mail an sonderreisen @ idriva.de senden.

Reiseanmelder Name Straße Land

Unter riva.to/aktivreg können Sie dieses Formular als PDF herunterladen, am Computer ausfüllen und mit einem Klick an uns zurücksenden.

Vorname

PLZ

Ort

Telefon

Handy

E-Mail-Adresse

Anmeldung für Sonderreisen 2017

❏ Radlfrühling in Istrien 13.–20.05. ❏ Best of Kroatien 2 24.06.–08.07.

❏ BR Baden, Wandern & Kultur 03.–10.06. ❏ BR Radlherbst 07.–14.10.

❏ Hallo Kroatien ! 17.–24.06. Schiff:

Schiff :

Ersatzschiff :

Anmeldung für Aktiv-Kreuzfahrten Route : Reisetermin :

Ersatztermin :

Anreiseart

❏ eigene Anreise

❏ Flugreise ab :

❏ Busreise ab :

4 5 6 ■■

an Deck

3

unter Deck

2

1/2 Doppelkabine

1

Geburtsdatum

Einzelkabine

Vorname

Dreibettkabine

Name

Doppelkabine

Reiseteilnehmer

❏ ❏ ❏ ❏ ❏ ❏

❏ ❏ ❏ ❏ ❏ ❏

❏ ❏ ❏ ❏ ❏ ❏

❏ ❏ ❏ ❏ ❏ ❏

❏ ❏ ❏ ❏ ❏ ❏

❏ ❏ ❏ ❏ ❏ ❏

Die Verfügbarkeit von Dreibettkabinen, von Kabinen unter bzw. an Deck, sowie die Art der Betten hängt vom jeweiligen Schiff ab (siehe Schiffsbeschreibungen).

Reiseversicherung

❏ Reiserücktritts-Versicherung

❏ RundumSorglos-Schutz

❏ Ich wünsche keine Versicherung

Ich melde hiermit o. g. Reise verbindlich an.

Ort, Datum

1. Unterschrift des Reiseanmelders 1. Unterschrift des Reiseanmelders Ich melde hiermit die o. g. Reise unter Anerkennung der Ich erkläre ausdrücklich, für alle in der Reiseanmeldung Katalogausschreibung sowie der Reise- und Zahlungsbe- aufgeführten Reiseteilnehmer persönlich einzustehen. dingungen an.

I.D. Riva Tours GmbH • Neuhauser Str. 27 • 80331 München • Telefon 089 / 23 11 000 • Fax 089 / 23 11 00 22 • sonderreisen @ idriva.de

49

Informationen & Sonstiges

Zusatzleistungen, Wünsche, Bemerkungen


Europäische Reiseversicherung

Reise gebucht? Auch an den Reiseschutz denken!

Unsere Leistungen für Sie:

Reiserücktritts-Versicherung

RundumSorglos-Schutz

inkl. Abbruch-Schutz Welt 1

Stornokosten-Versicherung: erstattet die vertraglichen Stornokosten oder die Umbuchungsgebühren bzw. die Mehrkosten der Hinreise. Die telefonische Stornoberatung hilft schnell bei allen Stornofragen.

2

Reiseabbruch-Versicherung: ersetzt zusätzliche Rückreisekosten sowie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Reiseleistungen, wenn die Reise unerwartet abgebrochen werden muss. In diesem Fall organisieren wir auch Ihre Rückreise.

✓ ✓

3

Reisekranken-Versicherung: erstattet bei Krankheit oder Unfall die Kosten für notwendige Heilbehandlungen und den Krankenrücktransport. Im Notfall hilft unsere Notrufzentrale rund um die Uhr.

4

Reisegepäck-Versicherung: ersetzt den Zeitwert Ihres Reisegepäcks, wenn es gestohlen oder beim Transport beschädigt wird. Wir helfen beim Verlust von Kredit-, EC-Karten und Reisedokumenten.

Reiserücktritts-Versicherung inkl. Abbruchschutz

Alle Prämien in €

1 2

Welt

Reisepreis bzw. Gesamtreisepreis / Mietpreis in € bis

Informationen & Sonstiges

d Unfall+ Pannen- un Europa Ihr Auto schutz, wenn streikt!

RundumSorglos-Schutz Reisen bis 45 Tage

1 2 3 4

Europa

mit Selbstbeteiligung

ohne Selbstbeteiligung

mit Selbstbeteiligung

ohne Selbstbeteiligung

Einzelperson Familie / Objekt(e)

Einzelperson Familie / Objekt(e)

Einzelperson Familie / Objekt(e)

Einzelperson Familie / Objekt(e)

200,–

9,–

12,–

16,–

19,–

16,–

19,–

24,–

29,–

300,–

14,–

16,–

24,–

26,–

21,–

24,–

33,–

39,–

400,–

17,–

19,–

29,–

31,–

26,–

29,–

39,–

47,–

500,–

19,–

22,–

34,–

36,–

31,–

37,–

49,–

57,–

600,–

24,–

27,–

39,–

41,–

35,–

42,–

57,–

65,–

800,–

29,–

34,–

44,–

48,–

41,–

49,–

66,–

79,–

1.000,–

34,–

39,–

49,–

54,–

49,–

59,–

74,–

89,–

1.200,–

41,–

47,–

59,–

64,–

59,–

71,–

83,–

99,–

1.400,–

46,–

54,–

69,–

74,–

69,–

83,–

89,–

109,–

1.600,–

51,–

59,–

74,–

79,–

79,–

95,–

99,–

119,–

1.800,–

58,–

67,–

84,–

89,–

89,–

107,–

109,–

134,–

2.000,–

65,–

74,–

89,–

99,–

99,–

119,–

119,–

144,–

2.200,–

71,–

82,–

99,–

109,–

106,–

127,–

129,–

159,–

2.400,–

78,–

89,–

109,–

119,–

114,–

137,–

139,–

169,–

2.600,–

84,–

99,–

119,–

134,–

122,–

146,–

154,–

179,–

2.800,–

92,–

109,–

129,–

145,–

129,–

155,–

169,–

199,–

3.000,–

101,–

119,–

139,–

159,–

134,–

161,–

184,–

219,–

Europa: Europa, Mittelmeer-Anliegerstaaten, Kanarische Inseln, Azoren, Madeira und Spitzbergen Abschlussfrist: Sofort bei Buchung der Reise, spätestens jedoch 14 Tage nach Zugang der ersten Buchungsbestätigung. Bei Buchung innerhalb von 14 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage, möglich. Familie: Maximal zwei Erwachsene und mindestens ein mitreisendes Kind bis einschließlich 25 Jahre, unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis. Reisepreis ist der Gesamtreisepreis der Familie / Reiseteilnehmer.

Selbstbeteiligung: In der Stornokosten- und Reiseabbruch-Versicherung je Versicherungsfall 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens € 25,– je Person, in der Reisekranken-Versicherung bei Heilbehandlung im Ausland € 100,– je Versicherungsfall und in der Reisegepäck-Versicherung € 100,– je Versicherungsfall. Weitere Tarife auf Anfrage buchbar. Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Versicherungsbedingungen der Europäische Reiseversicherung AG (VB-ERV 2014). Leistungs- und Prämienänderungen vorbehalten.

Objektbuchungen: Objekte wie Ferienwohnungen, Wohnmobile, Mietwagen, Hausboote, gecharterte Yachten sowie Autoreisezüge und Fähren werden zum Gesamtreisepreis mit dem Tarif für Familien / Objekt(e) versichert.

50RivaTours-1550031-198x280-0714.indd

1

31.07.14 09:18


Reise- & Zahlungsbedingungen lich zu leisten. Der restliche Reisepreis ist 21 Tage vor Reisebeginn fällig. Erfolgt der Vertragsschluss ab dem 21. Tag vor Reisebeginn, ist der gesamte Reisepreis bei Zugang des Sicherungsscheines sofort fällig. 5.3 Unser Versicherer ist die R+V Allgemeine Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden, Telefon 0611 / 533-5859, www.ruv.de 5.4 Stornoentschädigungen, Bearbeitungs- und Umbuchungsgebühren sowie Versicherungsprämien sind jeweils sofort fällig. 6. Preisänderungen 6.1 I.D. Riva Tours ist berechtigt, den Reisepreis zu erhöhen, wenn sich unvorhersehbar für I.D. Riva Tours nach Vertragsschluss die nachfolgend bezeichneten Preisbestandteile auf Grund von Umständen erhöhen oder neu entstehen, die von I.D. Riva Tours nicht zu vertreten sind: Wechselkurse für die gebuchte Reise; Beförderungskosten (insbesondere bei Ölpreisverteuerung); Hafen- bzw. Flughafengebühren; Sicherheitsgebühren im Zusammenhang mit der Beförderung; Einreise-, Aufenthalts- und öffentlich-rechtliche Eintrittsgebühren. Die Preiserhöhung ist jedoch nur zulässig, wenn zwischen Vertragsschluss und Beginn der Reise mehr als vier Monate liegen. 6.2 Der Reisepreis darf nur um den Betrag erhöht werden, der der Summe aller nach Vertragsschluss eingetretenen betragsmäßigen Erhöhungen der in Ziffer 6.1 genannten Preisbestandteile für die gebuchte Reise entspricht. Soweit einschlägige Kostenerhöhungen eine Reisegruppe in ihrer Gesamtheit betreffen, werden sie zunächst auf die einzelnen Reiseteilnehmer aufgeteilt. Je nachdem, welche Berechnung für den Kunden günstiger ist, wird dabei die ursprünglich kalkulierte Durchschnitts-Teilnehmerzahl oder die konkret erwartete Teilnehmerzahl zu Grunde gelegt. I.D. Riva Tours ist verpflichtet, dem Kunden auf Anforderung Gründe und Umfang der Preiserhöhung zu belegen. 6.3 I.D. Riva Tours hat dem Kunden eine etwaige Preiserhöhung unverzüglich, spätestens am 22. Tag vor Reiseantritt, mitzuteilen. 6.4 Erhöht sich der Reisepreis um mehr als 5 %, so ist der Kunde berechtigt, ohne Zahlung einer Entschädigung vom Vertrag zurückzutreten. Stattdessen kann die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise aus dem Angebot von I.D. Riva Tours verlangt werden, sofern I.D. Riva Tours diese ohne Mehrpreis anbieten kann. Rücktritt oder Verlangen einer Ersatzreise müssen unverzüglich gegenüber I.D. Riva Tours oder dem buchenden Reisebüro erklärt werden. 7. Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl Ist in der Reiseausschreibung oder in sonstigen Unterlagen, die Vertragsinhalt geworden sind, eine Mindestteilnehmerzahl festgelegt, so kann I.D. Riva Tours bis spätestens am 22. Tag vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten, falls diese nicht erreicht wird. Falls I.D. Riva Tours in einem solchen Fall vom Reisevertrag zurücktritt, kann der Kunde die Teilnahme an einer anderen Reise verlangen, sofern I.D. Riva Tours in der Lage ist, diese ohne Mehrpreis für den Kunden aus dem eigenen Angebot zur Verfügung zu stellen. Ansonsten erhält der Kunde geleistete Zahlungen auf den Reisepreis selbstverständlich unverzüglich zurück. 8. Wechsel in der Person des Reisenden / Umbuchung 8.1 Bis zum Reisebeginn kann der Kunde verlangen, dass ein von ihm benannter Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag eintritt. I.D. Riva Tours kann dem Eintritt widersprechen, wenn der Dritte den besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt oder seiner Teilnahme gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Bei erfolgtem Eintritt haften ursprünglicher und neuer Kunde gemeinsam als Gesamtschuldner für den Reisepreis und die durch den Eintritt entstehenden Mehrkosten. 8.2 Ein Anspruch des Kunden nach Vertragsabschluss auf Änderungen hinsichtlich Reisetermin, Reiseziel, Reiseantrittsort, Unterkunft oder Beförderungsart (Umbuchung) besteht nicht. 8.3 Soweit I.D. Riva Tours eine Umbuchung gleichwohl akzeptiert, wird bei Umbuchungen von Charter auf Kreuzfahrt eine Umbuchungsgebühr von 5% des bestätigten Charterpreises berechnet. Ansonsten wird bei akzeptierten Umbuchungen ein Umbuchungsentgelt von 25,00 € pro Reiseanmeldung erhoben, Namensänderungen wer-

den mit 10,00 € pro Person berechnet. Umbuchungen von Charter auf Kreuzfahrt sind nur bis 60 Tage vor Reiseantritt möglich. Die Umbuchungsgebühr beträgt 5 % des bestätigten Charterpreises. 9. Rücktrittskosten vor Reisebeginn Bei Rücktritt des Kunden vom Reisevertrag vor Reiseantritt (Storno) kann nach Wahl von I.D. Riva Tours (I.D. Riva Tours trifft diese Wahl verbindlich mit dem Versand seiner Entschädigungsrechnung) eine konkret berechnete Rücktrittsentschädigung oder folgende pauschalierte Rücktrittsentschädigung geltend machen: 9.1 Hotels (EDV-Code beginnend mit H), Ferienanlagen (Appartements; EDV-Code beginnend mit A), Mobilheime (EDV-Code beginnend mit M) Flug-, Bus- und Bahnreisen, Kreuzfahrten (EDV-Code beginnend mit K; kein Charter) bis 30. Tag vor Reiseantritt: 20 % ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt: 25 % ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt: 35 % ab 14. bis 8. Tag vor Reiseantritt: 50 % ab 7. bis 4. Tag vor Reiseantritt: 60 % ab 3. bis 1. Tag vor Reiseantritt: 70 % bei Rücktritt am Reisetag 80 % 9.2 Ferienhäuser & Ferienwohnungen (EDV-Code beginnend mit P oder L) bis 45. Tag vor Reiseantritt: 20 % ab 44. bis 31. Tag vor Reiseantritt: 30 % ab 30. bis 15. Tag vor Reiseantritt: 50 % ab 14. bis 8. Tag vor Reiseantritt: 60 % ab 7. bis 1. Tag vor Reiseantritt: 70 % bei Rücktritt am Reisetag 80 % 9.3 Charter von Schiffen bis 75. Tag vor Reiseantritt: 15 % ab 74. bis 60. Tag vor Reiseantritt: 20 % ab 59. bis 30. Tag vor Reiseantritt: 40 % ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt: 50 % ab 21. bis 7. Tag vor Reiseantritt: 60 % ab 6. bis 1. Tag vor Reiseantritt: 75 % bei Rücktritt am Reisetag 90 % 9.4 Als Stichtag für die Berechnung der obigen Fristen gilt der Zugang der Rücktrittserklärung. Dem Kunden bleibt der Nachweis eines niedrigeren oder gar nicht entstandenen Schadens unbenommen. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. 10. Versicherungen I.D. Riva Tours empfiehlt dem Kunden insbesondere den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung und einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit und vermittelt Ihnen gerne entsprechende Angebote der Europäische Reiseversicherung AG, Vogelweidestraße 5, 81677 München. 11. Obliegenheiten und Rechte des Reisenden bei mangelhafter Reise 11.1 Wird die Reise nicht vertragsgerecht erbracht, so kann der Kunde vom Reiseveranstalter Abhilfe verlangen. Dieser kann die Abhilfe verweigern, wenn sie unverhältnismäßigen Aufwand erfordert. 11.2 Leistet der Reiseveranstalter nicht innerhalb einer vom Kunden bestimmten angemessenen Frist gebotene Abhilfe, so kann der Kunde selbst Abhilfe schaffen und Ersatz erforderlicher Aufwendungen verlangen. Fristsetzung ist unnötig, wenn der Reiseveranstalter Abhilfe verweigert oder sofortige Abhilfe durch besonderes Interesse des Kunden geboten ist. 11.3 Für die Dauer einer nicht vertragsgemäßen Reiseleistung kann der Kunde einen Anspruch auf Herabsetzung des Reisepreises (Minderung) geltend machen. Dieser Anspruch entfällt, soweit der Kunde schuldhaft unterlässt, den Mangel anzuzeigen. 11.4 Wird infolge eines Mangels die Reise erheblich beeinträchtigt oder ist deshalb dem Kunden die Reise oder ihre Fortsetzung aus wichtigem Grund nicht zumutbar, so kann der Kunde im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen den Reisevertrag kündigen. Zuvor hat er eine angemessene Frist zur Abhilfe zu setzen. Fristsetzung ist unnötig, wenn Abhilfe unmöglich ist, vom Reiseveranstalter verweigert wird oder die sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse des Kunden gerechtfertigt ist. 11.5 Abhilfeverlangen und Mängelanzeige sind bei von I.D. Riva Tours veranstalteten Reisen vom Kunden an die Reiseleitung / örtliche Vertretung von I.D. Riva Tours zu richten (Kontaktdaten in den Reiseunterlagen).

Soweit möglich und zumutbar sind sie an I.D. Riva Tours direkt zu richten (Kontaktdaten in Ziffer 20. dieser Bedingungen und in den Reiseunterlagen), wenn die Reiseleitung / örtliche Vertretung nicht vorhanden oder nicht erreichbar ist. 12. Rechte und Pflichten der Reiseleitung 12.1 Die jeweilige Reiseleitung / örtliche Vertretung von I.D. Riva Tours (Kontaktdaten in den vor Reiseantritt übermittelten Reiseunterlagen) ist während der Reise beauftragt, Mängelanzeigen und Abhilfeverlangen entgegenzunehmen und für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich und erforderlich ist. Sie ist nicht befugt oder bevollmächtigt, Ansprüche auf Minderung oder Schadensersatz mit Wirkung gegen I.D. Riva Tours anzuerkennen oder derartige Anspruchstellungen entgegenzunehmen. 12.2 Eine Kündigung des Reisevertrages durch I.D. Riva Tours (z. B. bei höherer Gewalt oder bei Unzumutbarkeit der Vertragsfortsetzung durch vertragswidriges Verhalten des Reiseteilnehmers) kann auch durch die Reiseleitung / örtliche Vertretung von I.D. Riva Tours ausgesprochen werden, diese sind insoweit von I.D. Riva Tours bevollmächtigt. 13. Haftungsbeschränkungen für I.D. Riva Tours als Reiseveranstalter 13.1 Die vertragliche Haftung gegenüber dem Kunden auf Schadenersatz für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit – ein Schaden des Kunden weder grob fahrlässig noch vorsätzlich herbeigeführt wird oder – I.D. Riva Tours für einen dem Kunden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. 13.2 Die Haftung von I.D. Riva Tours gegenüber dem Kunden auf Schadenersatz wegen unerlaubter Handlung wird, soweit sie nicht Körperschäden betrifft oder auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, auf den dreifachen Reisepreis des betroffenen Teilnehmers beschränkt. Bis 4.100,00 € haftet I.D. Riva Tours jedoch unbeschränkt. 14. Haftung von I.D. Riva Tours bei Vermittlung fremder Leistungen Vermittelt I.D. Riva Tours lediglich einzelne fremde Leistungen (vgl. Ziffer 1.), so haftet I.D. Riva Tours nur für die ordnungsgemäße Vermittlung der Leistung und nicht für die Leistungserbringung selbst. 15. Verspätung, Beschädigung oder Verlust von Gepäck Gepäckschäden oder Zustellungsverzögerungen bei Flugreisen und sonstigen Beförderungen sollten unverzüglich an Ort und Stelle auch dem zuständigen Beförderungsunternehmen angezeigt und eine schriftliche Bestätigung (z.B. Property Irregularity Report bei Flugbeförderung) herbeigeführt werden, um Anspruchsverluste nach internationalen Abkommen zu vermeiden. Daneben sind weiterhin die Regelungen der Ziffern 11. und 17. zu beachten. 16. Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen 16.1 Die Information über solche Bestimmungen durch I.D. Riva Tours bei Buchung bezieht sich auf den Stand zu diesem Zeitpunkt für Angehörige des EU-Mitgliedsstaates, von dem aus die Buchung erfolgt, ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände, soweit keine besonderen Angaben gemacht wurden. 16.2 I.D. Riva Tours weist ausdrücklich darauf hin, dass jederzeit die Möglichkeit einer nachträglichen Änderung der Bestimmungen besteht. I.D. Riva Tours wird sich im Rahmen seiner Möglichkeiten bemühen, den Kunden von etwaigen Änderungen so rechtzeitig wie möglich zu unterrichten, empfiehlt jedoch, zusätzlich selbst die Nachrichtenmedien zu verfolgen, um sich frühzeitig auf eventuelle Änderungen einstellen zu können. 16.3 Der Kunde sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren; ggfs. sollte ärztlicher Rat zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Allgemeine Informationen erteilen Gesundheitsämter, reisemedizinisch erfahrene Ärzte, reisemedizinische Informationsdienste oder die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. 16.4 Ergeben sich für den Kunden wegen der genannten Vorschriften Schwierigkeiten, die seine Teilnahme an der Reise verhindern oder beeinträchtigen, so ist er deshalb nicht

zum kostenfreien Rücktritt vom Reisevertrag berechtigt, soweit I.D. Riva Tours seinerseits zur Leistungserbringung in der Lage ist und die Schwierigkeiten von I.D. Riva Tours nicht zu vertreten sind. Gegenseitige Ansprüche im Falle eines schuldhaften Verhaltens bleiben unberührt, soweit die Haftungsbegrenzungen in diese Reisebedingungen nicht eingreifen. 17. Anspruchstellung, Ausschlussfrist, Verjährung 17.1 Vertragliche Ansprüche wegen völliger oder teilweiser Nichterbringung oder mangelhafter Erbringung von Reiseleistungen muss der Kunde innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise I.D. Riva Tours gegenüber unter den unten angegebenen Kontaktdaten geltend machen. Nur bei unverschuldeter Fristversäumung ist eine Geltendmachung von Ansprüchen nach Fristablauf möglich. 17.2 Die in Ziffer 17.1 bezeichneten Ansprüche des Kunden verjähren in einem Jahr, soweit nicht Ansprüche für Körperschäden oder Ansprüche, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, betroffen sind. Solche vertraglichen Ansprüche verjähren in zwei Jahren. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem die Reise dem Vertrag nach enden sollte. 18. Gültigkeit der Angaben in der Ausschreibung Die Ausschreibung im Katalog bzw. im Internet kann nur die zum Druck- bzw. Aktualisierungszeitpunkt feststehenden Gegebenheiten berücksichtigen und Druckfehler können leider auch bei größter Sorgfalt vorkommen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Verträge auf der Basis von als unrichtig erkannten Angaben nicht abschließen. 19. Sonstiges Es gelten ergänzend die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die reisevertraglichen Vorschriften in §§ 651 ff des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB), soweit I.D. Riva Tours als Reiseveranstalter tätig wird und für den Vertrag deutsches Recht anwendbar ist. Ein Widerrufsrecht nach §§ 312 ff. BGB besteht für Reiseverträge nur dann, wenn diese Verträge außerhalb von Geschäftsräumen (z. B. bei Ihnen zu Hause) geschlossen worden sind, auch in diesem Fall nur, wenn die entsprechenden mündlichen Verhandlungen, auf denen der Vertragsschluss beruht, nicht auf vorhergehender Bestellung durch den Kunden geführt wurden. Ansonsten gelten die gesetzlichen Rücktrittsund Kündigungsregelungen, die in Ziffer 6.4, Ziffer 9 und Ziffer 11.4 dieser Bedingungen behandelt sind. 20. Kontaktdaten I.D. Riva Tours GmbH Geschäftsführer: Selimir Ognjenović, Konstantin Gaitanides Neuhauser Straße 27, D-80331 München Telefon 0049 / 89 / 23 11 00-0 Fax 0049 / 89 / 23 11 00-22 E-Mail: info@idriva.de Eingetragen beim Amtsgericht München unter HRB 107372

IMPRESSUM Gesamtproduktion, Gestaltung & Prepress: mediteran[dot]biz, El Gouna | Red Sea | Egypt E-Mail: marketing@mediteran.biz Assistenten: Apple  Macintosh® & Adobe CS6® Fotos: Petr Blaha, Vlado Bugarin, Gerd Doerr, Kristofor Gulić, Christine Hinkofer, Damir Ivošević, Željko Karavida, Renco Kosinožić †, Predrag Spasojević †, Leon Štefanić, Monika Zeller, mediteran[dot]biz, Riva-Gäste, Riva-Mitarbeiter, Shutterstock.com, Fremdenverkehrsverbände, Archive. Druck: diedruckerei.de Drucklegung: Januar 2017 Copyright © 2017 I.D. Riva Tours GmbH Kein Teil dieses Kataloges oder in ihm enthaltene Abbildungen, Grafiken und Texte dürfen ohne das schriftliche Einverständnis des Urhebers in irgendeiner Form reproduziert, vervielfältigt, veröffentlicht oder elektronisch aufbereitet werden.

I.D. Riva Tours ist Mitglied im DRV – Deutscher ReiseVerband

51

Informationen & Sonstiges

1. Vermittlung von fremden Leistungen Vermittelt I.D. Riva Tours GmbH (nachfolgend I.D. Riva Tours genannt) ausdrücklich im fremden Namen Programme anderer Reiseveranstalter oder einzelne Leistungen von Fremdanbietern, z. B. Flüge, Mietwagen etc., so schuldet I.D. Riva Tours nur ordnungsgemäße Vermittlung, nicht die Leistung selbst. Das Zustandekommen des vermittelten Vertrages und dessen Inhalt richtet sich nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen und gegebenenfalls nach den Bedingungen des jeweiligen Vertragspartners. 2. Vertragsschluss / geschuldete Leistungen 2.1 Mit der Reiseanmeldung (Buchung) bietet der Kunde I.D. Riva Tours verbindlich den Abschluss eines Reisevertrages an. Die Buchung kann mündlich, telefonisch, in Textform oder auf elektronischem Weg (Internet) erfolgen. 2.2 Bei elektronischen Buchungen bestätigt der Reiseveranstalter den Eingang der Buchung unverzüglich auf elektronischem Weg. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Buchungsbestätigung dar. Der Reisevertrag kommt erst zustande, wenn I.D. Riva Tours dem Kunden eine entsprechende Buchungsbestätigung in Textform übermittelt. An die Reiseanmeldung ist der Kunde bis zur Annahme durch I.D. Riva Tours, jedoch längstens 14 Tage ab Zugang der Anmeldung gebunden. 2.3 Grundlage der Buchung ist die Ausschreibung im Reiseprospekt oder auf der Website, ggfs. modifiziert durch eine Änderungsmitteilung gemäß Ziffer 18. von I.D. Riva Tours bis Vertragsschluss oder eine besondere Absprache mit dem Kunden. Eine solche sollte ggfs. aus Beweisgründen in Textform getroffen werden. 2.4 Vermittelnde Reisebüros sind nicht bevollmächtigt, abweichende oder ergänzende Vereinbarungen zu treffen. Orts- und Hotelprospekte, sowie auch Websites, deren Urheber nicht der Reiseveranstalter ist, sind für die Leistungspflicht unerheblich, soweit sie nicht durch besondere Vereinbarung mit dem Kunden zum Vertragsinhalt gemacht wurden. 3. Datenschutz und ausführendes Luftfahrtunternehmen 3.1 I.D. Riva Tours erfasst und verwendet die Daten des Kunden zur Durchführung der Reise, zur Abwicklung des Vertrags und zur Kundenbetreuung. Will der Kunde keine Werbung von I.D. Riva Tours erhalten, kann er gemäß § 28 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) der Verwendung der Daten insoweit widersprechen, auf die Rechte des Kunden nach §§ 34 und 35 BDSG wird ergänzend hingewiesen. Zur Ausübung aller genannten Rechte genügt jeweils kurze Mitteilung unter den in Ziffer 20. dieser Bedingungen genannten Kontaktdaten. 3.2 Die EU-Verordnung Nr. 2111 vom 14.12.2005 verpflichtet Reiseveranstalter, Reisevermittler und Vermittler von Beförderungsverträgen, ihre Kunden vor der entsprechenden Flugbeförderung über die Identität jeder ausführenden Fluggesellschaft zu unterrichten sobald diese feststeht. Soweit dies bei Buchung noch nicht der Fall ist, muss zunächst die wahrscheinlich ausführende Fluggesellschaft angegeben werden. Bei Wechsel der ausführenden Fluggesellschaft nach erfolgter Buchung ist der Kunde unverzüglich zu unterrichten. 4. Kreuzfahrten Alle von I.D. Riva Tours im Katalog angebotenen Schiffe erfüllen die Bedingungen des Kroatischen Schifffahrtsregisters und sonstige gesetzliche Vorschriften hinsichtlich ihres Zustandes und ihrer Sicherheitsausrüstung. Im Interesse der Sicherheit kann es in Fällen höherer Gewalt, z.B. bei Havarie oder Motorschaden, zu Änderungen des Reiseverlaufes, Einsatz anderer Schiffe oder Anlaufen des nächsterreichbaren Hafens kommen, worauf vorsorglich hingewiesen wird. Evtl. Gewährleistungsansprüche insoweit bleiben unberührt. 5. Zahlung des Reisepreises / Anzahlung 5.1 Alle Zahlungen auf den Reisepreis sind nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines im Sinne des § 651 k Abs. 3 BGB zu leisten. Pro Buchung wird ein Sicherungsschein über den Gesamtwert der gebuchten Reise, gültig für alle in der Reisebestätigung genannten Personen übermittelt. Er sollte der Reisebestätigung beiliegen, ansonsten wird um sofortige Information gebeten. 5.2 Bei Zugang des Sicherungsscheines beim Kunden ist eine Anzahlung in Höhe von 20 %, bei Reiseverträgen betreffend Charter von Schiffen von 25 % des Reisepreises unverzüg-


Baden & Relaxen In diesem Katalog dreht sich alles um Aktivreisen, mit Schwerpunkt auf Kreuzfahrten in Kombination mit Fahrrad- und Wandertouren. Mit 28 Schiffen auf insgesamt 24 verschiedenen Routen bieten wir Ihnen das volle Programm! Baden und Relaxen auf unseren „normalen“ Kreuzfahrten, individuelle Kapitäns-Routen, bei denen auch in einsamen Buchten übernachtet wird und PiratenKreuzfahrten im Stil der 1960er Jahre. Außerdem können Sie unsere Schiffe auch mit einer Gruppe Gleichgesinnter chartern und Ihre eigene Route zusammenstellen – ob aktiv oder einfach nur Baden und Relaxen … Und wer lieber festen Boden unter den Füßen haben möchte, findet bei uns ein großes Angebot von Hotels & Ferienanlagen, Villen, Ferienhäusern & Fewos, sowie Mobilheime auf Campingplätzen. Fragen Sie nach unseren Katalogen !

www.idriva.de facebook.com/RivaTours twitter.com/RivaTours youtube.com/idriva

Info & Buchung:

I.D. RIVA TOURS GmbH Neuhauser Str. 27 | 80331 München Tel. 089 / 23 11 000 | Fax 23 11 00 22 info @ idriva.de www.idriva.de

Aktivreisen 2017  

Radreisen im Inselparadies Kroatien – Kreuzfahrten, Radfahren, Wandern & Entdecken

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you