Page 1

Saison 2013/2014

Ausgabe 8

Das Heimspielmagazin der SG DJK-Rimpar e.V. Handballabteilung Nächstes Heimspiel in der Dreichfachsporthalle Rimpar: DJK Rimpar Wölfe vs. TSG Friesenheim am Samstag, 14.12.2013 um 20:00 Uhr

Herren I

Friesenheim als Prüfstein

HANDBALL HILFT! Aktion der Deut. Krebshilfe

www.rimparerhandballer.de


2  Das Heimspielmagazin der DJK-Rimpar e.V. Handballabt. Jetzt schon an Weihnachten denken:

Gesundheit

Ein Geschenk von Herzen für

Wohlbefinden

und

Liebe Handballfreunde . . . Zum letzten Heimspiel vor Weihnachten am 14.12.13 um 20.00 Uhr möchten wir Sie ALLE aus Rimpar und der Region nochmals recht herzlich in unsere Dreifachsporthalle einladen. Begrüßen werden wir die TSG Friesenheim mit ihrem Trainer, den Betreuern und den mitgereisten Fans. Ein herzliches Willkommen auch den Schiedsrichtern und dem Kampfgericht. Wieder kommt eine hochkarätige Mannschaft mit Ambitionen nach oben zu uns nach Rimpar. Mit einer tollen Serie an Siegen wurde Friesenheim erst von Aue gestoppt, steht allerdings weiterhin auf dem 3.Platz

w̘iÃÃE }iÃ՘`…iˆÌÃÊ ÃÌÕ`ˆœÀˆ“«>À

Tabelle Herren I – 2. Bundesliga – 8. Dezember 2013

ˆV…>i>Ê-i˜`iL>V…ÊÊiÌÌiiÀÃÌÀ>~iʙ{ >ÊʙÇÓÓÓÊ,ˆ“«>ÀÊÊ /iivœ˜Ê­ä ™Î Èx® {Î ÓÓÊÊÜÜÜ°}iÃ՘`…iˆÌÃÃÌÕ`ˆœ‡Àˆ“«>À°`i

Mobile Games aus Würzburg

Platz

Verein

Punkte

Spiele

Tore (+/-)

1.

SG BBM Bietigheim

23:7

15

40

2.

HC Erlangen

21:7

14

35

3.

TSG Friesenheim

21:7

14

26

4.

TUSEM Essen

20:10

15

27

5.

SC DHfK Leipzig

19:13

16

15

6.

HC Empor Rostock

18:12

15

-7

7.

HSG Nordhorn-Lingen

17:13

15

13

8.

ASV Hamm-Westfalen

17:13

15

10

9.

TV 1893 Neuhausen

16:12

14

30

10.

Eintracht Hildesheim

16:12

14

27

11.

EHV Aue

16:16

16

30

12.

TV Bittenfeld

15:15

15

8

13.

VfL Bad Schwartau

14:14

14

5

14.

TV 05/07 Hüttenberg

14:16

15

-15

15.

TV Großwallstadt

12:18

15

2

16.

DJK Rimpar Wölfe

12:18

15

-9

17.

TSV Altenholz

9:21

15

-56

18.

HG Saarlouis

8:22

15

-43

19.

SG Leutershausen

8:24

16

-43

20.

HSG Tarp-Wanderup

2:28

15

-95

facebook.de/handygames

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter:

rimparerhandballer.de

(Stand 7.12.2013). Aber auch wir brauchen uns nicht zu verstecken, haben einen sehr erfolgreichen November mit dem zuletzt grandiosen Sieg gegen Hildesheim hinter uns und können selbstbewusst nach vorne schauen. Aber auch am Samstag brauchen wir erneut Ihre tolle und lautstarke Unterstützung, um Spiel für Spiel unserem Ziel Klassenerhalt näher zu rücken. Kommen sie daher so zahlreich wie bisher, füllen Sie die Halle bis zum letzten Platz und peitschen Sie unsere Wölfe nach vorne. Die Jungs werden erneut ALLES geben und weiterhin um wichtige Punkte kämpfen.

Ihr Ansprechpartner für alle gartenfragen

www.h-m-gartengestaltung.de


3

Das Heimspielmagazin der DJK-Rimpar e.V. Handballabt.

Preise: Meet `n` Greet mit Stefan Kretzschmar beim Spiel, Tickets, Trikots, Bälle u.v.m.

HANDBALL MANAGER GESUCHT! JETZT REGISTRIEREN & TOLLE PREISE GEWINNEN!

Der offizielle SPORT1 Handball Manager!

Kostenlos nur auf SPORT1GAMES.de!


Venenfachcenter Unser Service für Sie: Anmessen von Kompressionsstrümpfen – auch bei Ihnen zu Hause Kompressionsstrümpfe für die Reise Beratung rund um die Kompressionstherapie

Versbacher Straße 176 97078 Würzburg

Möbel für Sieger

– und jeden Geschmack

Wir haben Möbel für echte Champions!

Möbel Hornung GmbH | Sonnenstr. 64 | 97225 Zellingen | Tel. (09364) 804-0 | info@moebel-hornung.de

Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 19.00 Uhr, Sa 9.00 - 16.00 Uhr | Ausfahrt Zellingen-Süd


5

Das Heimspielmagazin der DJK-Rimpar e.V. Handballabt.

Anschließend wollen wir im Foyer in weihnachtlicher Stimmung das so erfolgreiche Jahr in der Dreifachsporthalle ausklingen lassen, gemütlich zusammensitzen und feiern.

Zum Schluss wünschen wir Ihnen allen noch eine schöne Vorweihnachtszeit, stressfreie Festtage und ein eine Wiedersehen in der s.Oliver-Arena am 26.12.13

Der große Abschluss zum letzten Spiel in diesem Jahr gegen den Erstligaabsteiger TV Neuhausen findet am 2. Weihnachtsfeiertag in der s.OliverArena um 17.00 Uhr statt. Hierzu wollen wir Sie bereits jetzt einladen. Sichern Sie sich ihr Ticket im Vorverkauf, um diesen Event nicht zu versäumen!!

Wir freuen uns auf ein faires, spannendes und hoffentlich erfolgreiches Spiel!

Herbert + Christian

HARTMANN

Komplett-

Service

Ihr Handballteam

Rund ums Auto Für alle Fahrzeuge Estenfelder Straße 19 97222 Rimpar-Maidbronn Tel.: (0 93 65) 94 94 - Fax: (0 93 65) 5245 www.hartmann-autodienst.de

Urlaubsreif? Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich beraten!

Reiseland Reisebüro 6SLHJHOVWU‡:U]EXUJ 7HO‡)D[‡ZZZUHLVHODQGZXHU]EXUJGH

berichtet über die Wölfe


6  Das Heimspielmagazin der DJK-Rimpar e.V. Handballabt.

Friesenheim kommt als großer Prüfstein Plätzchen Adventsbrot Elisenlebkuchen

Fränkischer Butterchriststollen

Wir wünschen unseren Kunden frohe Festtage und für das Neue Jahr Gesundheit und Glück. Ihre Familie Scheckenbach mit Team Unsere Öffnungszeiten: Hl. Abend 24.12.2013 6-12 Uhr Weihnachtsfeiertage geschlossen

Sylvester 31.12.2013 6-12 Uhr Neujahr 1.1.2014 geschlossen

Hl. 3 Könige 8-11 Uhr

Der Bäcker Scheckenbach, Niederhofer Str.11, 97222 Rimpar, Tel. 09365 9845

DJK Rimpar Wölfe – TSG Friesenheim / Samstag 14.12. /20:00 Uhr / DFSH Rimpar Mit 12:18 Punkten scheinen sich die Rimparer Wölfe auf Platz 16, dem ersten angestrebten Nichtabstiegsrang, festgesetzt zu haben. Durch eine Reihe guter Ergebnisse in den letzten Wochen, stehen sie dort verdientermaßen, doch schaut man auf das Restprogramm der Vorrunde ist dies noch lange kein Ruhekissen. Der erste schwere Brocken des Hinrundenfinales kommt mit der TSG Friesenheim am Samstag in die Rimparer Handballhölle. Die Mannschaft von Trainer Thomas König galt bereits vor der Saison als einer der Favoriten um die vorderen Plätze und dieser Rolle konnte die TSG bislang durchaus gerecht werden. Als aktuell mit dem Spitzenreiter punktgleicher Drittplatzierter der 2. Handballbundesliga geben die Männer aus dem Ludwigshafener Stadtteil ihre Visitenkarte beim bayerischen Aufsteiger in Rimpar ab. Mit Spielern wie dem Ex-Lemgoer Gunnar Dietrich im Rückraum oder Toptorjäger Phillip Grimm, der auf der linken Außenbahn ständig Gefahr ausstrahlt, kommt erneut eine Mannschaft die gespickt ist mit erfahrenen Bundesligahandballern und somit eine spielerische Qualität auf allen Positionen aufbietet, auf die sich das Rimparer Publikum freuen darf. Die Zeiten in denen die Grün-Weißen davor allzu ehrfurchtsvoll erstarrten scheinen allerdings vorbei zu sein. Weder gegen Bittenfeld, noch gegen Bietigheim oder Hildesheim, ergaben sich die Wölfe kampflos und zeigten dass die typischen Rimparer Tugenden wie Teamarbeit und Kampfgeist ebenbürtig sein können. Darauf und auf die Unterstützung von den Rängen, die

den Wölfe schon so oft durch schwierige Phasen half, baut die Bürkle Sieben erneut und vielleicht gelingt ihnen durch eine Glanzleistung eine Fortführung der Novembererfolge. Nachlesen: DJK Rimpar Wölfe – Eintracht Hildesheim 29 : 24 (14:13) Eine der besten Leistungen die es von einer Rimparer Mannschaft bisher zu bestaunen gab, boten die Wölfe gegen die favorisierten Gäste aus Hildesheim. Einer ausgeglichenen ersten Halbzeit ließen die Wölfe eine Galavorstellung im zweiten Durchgang folgen, führten zeitweise mit neun Toren und schickten die Niedersachsen letztendlich mit einer deutlichen Niederlage nach Hause. Mit diesem Erfolg konnte sich die Bürkle Sieben nicht nur vom Tabellenende lösen, sondern dürften sich auch einiges an Respekt in der Liga verdient haben. DJK: Brustmann, Leikauf - Spieß T., Kraus 6/1 , Sauer D. 3, Schmitt 2, Schömig 1/1 , Spieß L. 1, Bötsch 2, Schäffer, Kaufmann 9, Büttner 4/1, Krze 1, Gräsl. EHV Aue – DJK Rimpar Wölfe 26 : 26 (15:14) Ohne etatmäßigen Rechtsaußen gingen die Wölfe die Aufgabe an, bei den heimstarken Erzgebirglern bestehen zu wollen. Waren die Umstände vor dem Spiel schon ungünstig, wurden sie während des Spiels nicht einfacher. Zur Halbzeit verloren sie verletzungsbedingt ihre Lebensversicherung im Tor, Max Brustmann, in den sieben Minuten danach Matjaz Krze und Daniel Sauer durch zweifelhafte Entscheidungen der schwachen Referees. Immer noch im Rückstand schien


7

Das Heimspielmagazin der DJK-Rimpar e.V. Handballabt.

die Wut der Ungerechtigkeit sich in unbändige Energie zu wandeln. In Unterzahl wurde der Spielstand gedreht und 12 Minuten vor dem Abpfiff schien beim 20:24 eine Sensation möglich. Durch nachlassende Kräfte und fehlendem Wurfglück der DJK gelang Aue

aber dann doch noch kurz vor Spielschluß der glückliche Ausgleich. DJK: Brustmann, Leikauf– Spieß L. 2, Kraus4, Sauer D. 2/1, Schmitt 4, Schömig 1, Spieß T. 1, Bötsch 1, Schäffer 2, Winkler, Kaufmann9,Krze.

Kommende Spielpaarungen unserer Mannschaften 14.12.2013

LL M

SG DJK Rimpar

vs

Nabburg/Schwarz.

14.12.2013

LL F

SG DJK Rimpar II

vs

TSV Partenstein

15.12.2013

ÜBL WA

TV Ochsenfurt

vs

SG DJK Rimpar

15.12.2013 15.12.2013

BZL WD ÜBL WC

SG DJK Rimpar HSV Thüngersheim

vs vs

SG Dett./Biberg SG DJK Rimpar 

15.12.2013

ÜBOL MC HSC Bad Neustadt

vs

SG DJK Rimpar HaSpo Bayreuth 

15.12.2013

BY MB

SG DJK Rimpar

vs

15.12.2013

BZL M

SG DJK Rimpar III

vs

FC Bad Brückenau

15.12.2013

BY MA

TSV Lohr

vs

SG DJK Rimpar

15.12.2013

ÜBL MA

TSV Mellrichstadt

vs

SG DJK Rimpar II

15.12.2013

BZL F

SG DJK Rimpar II

vs

TV Gerolzhofen

WWW.SOLIVER.COM


9

Das Heimspielmagazin der DJK-Rimpar e.V. Handballabt.

Michelangelo

TSG Friesenheim

RISTORANTE z PIZZERIA

Die Fakten zum kommenden Gegner!

Dienstag Ruhetag

2013 ist fast vorbei,

wir sagen Danke!

Das Michelangelo-Team wünscht Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr. Alfonso Di Biasi und das Team von Michelangelo Kirchenstraße 13 z 97222 Rimpar z Tel. 09365 8161619

Unsere Öffungszeiten über die Feiertage: • •

Nr.

Name

Position

Geburtsdatum

1

Kevin Klier

TW

17.08.84

2

Christopher Klee

RL

19.01.93

4

Philipp Grimm

LA

27.01.85

5

Andrej Kogut

RM

09.04.88

8

Gunnar Dietrich

RL

03.03.86

11

Maximilian Kraushaar

RL

07.01.93

12

Maximilian Bender

TW

29.06.90

13

Stefan Lex

RR

15.11.89

14

Adrian Fritsch

RR

25.03.94

18

Stephan Just

RL

03.04.79

20

Marco Hauk

RA

08.09.84

21

Jan Claussen

RM/RL

11.02.92

22

Niklas Schwenzer

LA

26.12.92

23

Robin Unger

LA

16.01.94

25

Erik Schmidt

KM

28.12.92

26

Felix Kossler

RA

13.05.87

69

Christian Klimek

KM

08.01.90

99

Sascha Gieger

TW

27.06.91

Thomas König

Trainer

16.10.63

Frank Eckhardt

Co-Trainer

09.05.67

Betreuer

10.01.32

Günter Stürm

• •

24. und 25.12.: geschlossen 26.12.: 11:30 - 14:00 Uhr und 17:00 - 23:00 Uhr Silvester: 17:00 - 22:00 Uhr Neujahr: ab 17:00 Uhr geöffnet

Sie suchen für Ihr Bauvorhaben eine leistungsfähige Firma die Stahlkonstruktionen, Alufenster und Türen, Wintergärten und exklusive Arbeiten aus Edelstahl für Sie kostengünstig und kurzfristig durchführen kann? Ein Besuch auf unserer Homepage wird Sie von der Vielseitigkeit und Qualität unserer Arbeit überzeugen!

Stahlbau, Metallbau, Aluminiumkonstruktionen: Bauschlosserei · Reparaturen Kundendienst CNC-Blechbearbeitung Türen · Tore · Fenster Wintergärten

;DJ;H J ; F EC %>HA 7HJD;H  , Metz Stahl- u. Metallbau GmbH & Co. KG Huberstraße 10 · 97084 Würzburg Telefon 09 31 / 66 62 30 Telefax 09 31 / 6 66 23 33 Mail: info@metz-stahlbau.de www.metz-stahlbau.de

Ingenieurbüro: Beratung · Planung Ausführung

berichtet über die Wölfe


WOLFMÖBEL Outletstore GmbH & Co. KG Rudolf-Diesel-Straße 22 | D-97424 Schweinfurt | Tel +49-9721 533 588-0 Öffnungszeiten: Mo 10.00 - 17.30 Uhr | Di-Fr 10.00 - 19.00 Uhr | Sa 10.00 - 16.00 Uhr www.facebook.com/wolfmoebel | www.wolf-moebel.de


11

Das Heimspielmagazin der DJK-Rimpar e.V. Handballabt.

HANDBALL HILFT!: Ersteigern Sie Ihr persönliches Handball-Erlebnis für den guten Zweck! HANDBALL HILFT! – ist die CharityAktion der Deutschen Krebshilfe, die Handball-Träume in Erfüllung gehen lässt. Traditionell haben Handballfans auch dieses Jahr die Möglichkeit, sich ihr ganz persönliches Handball-Erlebnis zu ersteigern. Die Bundesligisten der Frauen und Männer, Verbände sowie Sponsoren und Partner des Handballs haben 2013 erneut einmalige Pakete geschnürt, welche für gewöhnlich weder käuflich noch auf Anfrage zu erwerben sind und die zugunsten der Deutschen Krebshilfe höchstbietend versteigert werden. In den zahlreichen Auktionen ist für jeden Geschmack etwas dabei: Sei es die Teilnahme an einem Mannschaftstraining, ein Blick hinter die Kulisse der großen Handballevents in Deutschland oder ein Meet and Greet mit einer Handball-Legende. Ab dem 05. Dezember 2013 kann jedermann beim Internetauktionshaus eBay Gebote auf seine favorisierten Erlebnisse abgeben, bevor am 15. Dezember, dem dritten Advent, die Auktionen unter den Hammer kommen. Vielleicht kann sich dann auch der ein oder andere über ein erlebnisreiches Weihnachtsgeschenk freuen! Auch die DJK Rimparer Wölfe haben sich für HANDBALL HILFT! eine ganz besondere Auktion einfallen lassen: Ein Tag bei den DJK Rimpar Wölfen Über 100 ehrenamtliche Helfer machen es erst möglich, dass die

„Rimparer Wölfe“ in der 2. Bundesliga spielen können. Festausschuss, Ordner, Kassenteam und viele mehr stemmen das, wo viele Vereine nur auf bezahlte Helfer zurückgreifen können. Sie wollten schon immer einmal hinter Kulissen eines Spiels der DJK Rimpar Wölfe in der Dreifachsporthalle Markt Rimpar blicken? Dann sollten Sie bei dieser Auktion mitbieten. Erleben Sie einen Tag in der Gemeinschaft des Wolfsrudels, beginnend mit den Vorbereitungen auf den Spieltag in der Halle am morgen. Seien Sie live bei der Vorbereitung der Mannschaft auf das Spiel, der Traineransprache vor dem Spiel in der Kabine und dem Einlaufen der Mannschaft dabei. Erleben Sie einen Tag den Spirit des Wolfsrudels gemeinsam mit der Aktion HANDBALL HILFT! Anbieter: Deutsche Krebshilfe/DJK Rimpar Wölfe Ort: Rimpar Termin: nach Absprache Leistungen: • Tickets für ein Heimspiel nach Wahl der JK Rimpar Wölfe (für zwei Personen) • Blick hinter die Kulissen Alle Informationen zu der Versteigerung der einmaligen Erlebnisse finden Sie unter:

www.handball-hilft.de

Termine nach Vereinbarung

… wir freuen uns auf Ihren Besuch … Niederhoferstr. 29 - 97222 Rimpar - 09365/9253

Impressum ist eine Publikation der DJK-Rimpar e.V. Handballabteilung, Niederhofer Str. 20, 97222 Rimpar Auflage: 2.700 Stck. Layout & Satz: M. Bug, A. Fohl, G. Lorenscheit Druck: Flyeralarm, Würzburg


Auch auf der Suche nach günstiger Energie? Wir stecken den Kopf nicht in den Sand! Bei uns finden Sie für jeden Bedarf die optimale Energiespar-Lösung.

TimeOut Nr. 8 | 2013/14 - Heimspielmagazin der DJK Rimpar Wölfe  

DJK Rimpar Wölfe - TSG Friesenheim | 8. Heimspiel | 2.Handball-Bundesliga | Saison 2013/14