Page 1

GESAMTKATALOG > 2015-2016

Reliable power for a sustainable world


Reliable power for a sustainable world


Inhaltsverzeichnis Legende

4

Unternehmen

Sentinel Pro

48

Sentinel Dual LOW POWER

52

Sentinel Dual HIGH POWER

56

Riello Elettronica und Riello UPS

6

Sentinel Power Green

62

Riello und Ducati

8

Sentinel Power

66

Riello UPS Die Werte der Marke

10

Multi Sentry

70

Energie und Nachhaltigkeit

11

Master MPS

80

Master HP

88

Master HE

92

Master HP UL

96

Produktübersicht Auswahlhilfe für USV-Anlagen

14

Kompatibilität mit Optionen und Zubehör

16

Master Industrial

100

Master FC400

102

USV Modulare

104

Multi Power

106

Multi Guard

112

Multi Guard Industrial

116

CPSS

120

Central Power Supply Systems CSS

122

Einsatzbereiche Bereich SoHo

18

Bereich Datenzentrum

19

Bereich E-Medical

20

Bereich Industrie

21

Bereich Transport

22

Bereich Emergency

23

USV Standard

24

iPlug

26

Transfersysteme

126

iDialog

30

Multi Switch

128

iDialog Rack

32

Multi Switch ATS

130

Net Power

34

Master Switch STS einphasig

132

Vision

36

Master Switch STS dreiphasig

134

Vision Rack

40

Master Static Bypass

138

Vision Dual

44


Power solutions

142

Kommunikation

160

SuperCaps UPS

144

Punkt-zu-Punkt-Verbindungen

162

Master VDC

146

Verbindungen zu mehreren Punkten

163

Parallelanschluss für USV

163

Software und Zubehör

150

PowerShield

152

Paralleler Anschluss mehrerer Systeme und STS

164

PowerNetGuard

153

Feldbusse über Ethernet

164

NetMan 204

154

Serielle Feldbusse Modbus

165

MultiCOM 302

155

Serielle Feldbusse Profibus DP

165

MultiCOM 352

155

Visualisierte Systeme

166

MultiCOM 372

155

MultiCOM 382

156

Technikseiten

168

MultiCOM 401

156

Ständig Unter Spannung

170

Multi I/O

156

USV Typenübersicht

171

I/O

157

Beurteilungsparameter

172

GSM Modem

157

Netzstörungen

173

RTG 100

157

Oberschwingungen

174

Multi Panel

158

USV in Parallelschaltung

175

Multi Pass 10, 16 und 16-R

159

Batterien

176

MBB32A

159

Einstellwerte

177

MBB100A

159

Dienstleistungen und Kontakte

178

Dienstleistungen und Beratung

180

Riello UPS in der Welt

182

3


Legende 1:1

Einphasiger Eingang und Ausgang

Tower

1:3

Einphasiger Eingang, dreiphasiger Ausgang

Rack

3:1

Dreiphasiger Eingang, einphasiger Ausgang

Drehbar Rack/Tower

3:3

Dreiphasiger Eingang und Ausgang

Modulares System

1-3:1

Einphasiger oder dreiphasiger Eingang, einphasiger Ausgang

USV für Heimanwendung, kleine Büros

1-3:3

Einphasiger oder dreiphasiger Eingang, dreiphasiger Ausgang

USV für Datenzentrumsanwendungen

VFD

Off-Line USV (Voltage Frequency Dependent)

USV für Medizintechnik

TYPE

VI

Line-Interaktive USV (Voltage Independent)

USV für industrielle Anwendungen

On-Line USV (Voltage Frequency Independent)

USV für Transportanwendungen (Eisenbahn, Flughafen, Schifffahrt)

TYPE

VFI TYPE

USV für Notversorgung

4


1

USV, Klassifizierung gemäß Eco Level = 1

UL-zertifizierte USV

GS-geprüfte USV

2

USV geeignet für SmartGrid Netze 3

Hotswap: Batterien können im laufenden Betrieb getauscht werden 4

Geeignet für Betrieb mit Flywheel (Schwungmassenspeicher)

USV, Klassifizierung gemäß Eco Level = 2

USV, Klassifizierung gemäß Eco Level = 3

USV, Klassifizierung gemäß Eco Level = 4

USV, Klassifizierung gemäß Eco Level = 5

5

USV kann mit SuperCaps anstelle von Batterien geliefert werden 6

Energy share. Programmierbare Steckdose zur Reduzierung der Last im Batteriebetrieb

USV, Klassifizierung gemäß Eco Level = 6

Plug and play. Die USV kann ohne die Hilfe von qualifiziertem Personal in Betrieb genommen werden. Die Installation und das erstmalige Einschalten müssen von qualifiziertem Personal durchgeführt werden. USB-Schnittstelle

Flughafen/Hafen

www.riello-ups.com

5


Riello Elettronica und Riello UPS. Wir transformieren die Energie, kontinuierlich. Riello Elettronica ist seit Jahrzehnten eine feste Größe auf der industriellen Weltbühne und konnte in dieser Zeit an verschiedenen Märkten ein hohes Ansehen erwerben. Mit der Marke Riello UPS ist es heute ein weltweit führender Anbieter von unterbrechungsfreien Stromversorgungen. GESCHÄFTSBEREICHE Eine Welt ohne Energie ist undenkbar. Alles ist von Energie abhängig und wird von ihr bewegt. In unseren entwickelten Gesellschaften demonstriert jede Unterbrechung der Stromversorgung und insbesondere ein völliger Ausfall des Stromnetzes, wie grundlegend Energie für unser tägliches Leben ist. Wenn wir das empfindliche Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur bewahren wollen, muss Energie sicher und so umweltfreundlich wie möglich verwaltet, erzeugt und geliefert werden. Das Umweltfaktoren inzwischen zentraler Bestandteil nahezu jeder Projektund Investitionsentscheidung sind, ist Ausdruck der starken Notwendigkeit, unser Denken hinsichtlich der Erzeugung und dem Verbrauch von Energie zu ändern.  ENERGIE | Unser Kerngeschäft ist die Energieumwandlung und die Herstellung von unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USV), Geräten, die eine hohe Versorgungsqualität und eine kontinuierliche Geschäftstätigkeit gewährleisten, indem sie selbst in kritischen Situationen die Stromversorgung und den einwandfreien Betrieb von Anlagen sicherzustellen. Die Riello Elettronica Group engagiert sich leidenschaftlich für die Reduzierung des Energieverbrauchs, um zur nachhaltigen Entwicklung unseres Planeten beizutragen. Das wollen wir durch eine Kombination aus umweltfreundlichen Projekten, Investitionen und Forschungen zu neuen Technologien für saubere und erneuerbare Energiequellen und die Entwicklung von Solarkonvertersystemen (Wechselrichtern) und Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen erreichen.  6

AUTOMATION | Der Konzern hat eine starke Präsenz im Bereich Befehls- und Steuersysteme für die Heim- und Industrieautomation. Unter Berücksichtigung von gesetzlichen Bestimmungen und Normen und der Umwelt treiben wir mit Leidenschaft die Weiterentwicklung voran. Wir entwerfen, entwickeln, produzieren und vertreiben vollständige Automationssysteme für die Zugangskontrolle. SICHERHEIT | Wir entwickeln und produzieren eine vollständige Palette von Lösungen für Eindringen, Brandmeldung und Heimautomation. Unsere Produkte bieten optimale Leistung und höchste Mitarbeitersicherheit und wir nutzen modernste Technologien, um Produkte zu entwickeln, die internationalen Qualitätsstandards entsprechen.  IMMOBILIEN | Der Konzern tätigt Geschäfte in Verbindung mit Immobilienmanagement und mit Umweltschutzaktivitäten wie Investitionen in Agrarholdings, die eine Aufwertung und Erholung des Geländes zum Ziel haben. 

Anhaltendes Wachstum und erfolgreiche Zahlen – der Ausdruck von Riello Elettronicas unternehmerischer Tradition in Bezug auf Innovation, globale Herausforderungen und die Entwicklung von Technologien „Made in Italy“ an internationalen Märkten.


GESCHÄFTSBEREICHE ENERGIE Riello UPS Dank einer umfassenden Palette professioneller USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) führend in der kontinuierlichen Stromversorgung. Aros Solar Technology Fotovoltaik-Wechselrichter und Energiespeichersysteme für jeden Bedarf, von kleinen Hausanlagen bis zu Solarkraftwerken.  EnerBlu Cogeneration Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen, um den Energiesparanforderungen gerecht zu werden.  AUTOMATION Cardin Eine große Auswahl von Automationssystemen für die Zugangskontrolle.  Ceimu Hydraulikanlagen, Schmier- und Automationseinrichtungen für eine Vielzahl industrieller Anwendungen.  SICHERHEIT AVS Electronics Systeme für Eindringen, Feueralarm und Heimautomation.  Gamma Systems Produkte für die Sicherheit von Arbeitnehmern in gefährlichen Bereichen. 

KONZERNZENTRALE Technologie und Innovation waren immer die Markenzeichen von Riello Elettronica. Sie sind der Antrieb hinter unserem Erfolg – global wie lokal – und Ausdruck unseres unternehmerischen Erbes, dessen Wurzeln in Verona und Umgebung liegen. Wir sind stolz darauf, mit unseren Sponsoring- und

Spendenprogrammen, mit denen wir lokale Kultur, Sport und karitative Aktivitäten unterstützen und die die wachsende soziale Verantwortung des Konzerns reflektieren, eine enge Verbindung zu unseren lokalen Gemeinden zu halten.

ENERGIE

23 800 80 9

RIELLO ENERDATA

EIGENE UNTERNEHMEN

MITARBEITER

GESCHÄFTSLÄNDER

PRODUKTIONSSTANDORTE Zahlen 2014

RPS S.p.A.

RIELLO UPS Ltd CONSTANT POWER SERVICES

RIELLO TDL

RIELLO UPS AUSTRALIA

RIELLO UPS GmbH

RIELLO PCI INDIA

RIELLO POWER SYSTEMS

RIELLO UPS ASIA

RIELLO ELETTRONICA

RIELLO ONDULEURS

S.p.A. RIELLO UPS SINGAPORE

BANATTIKA (Riello UPS Romania)

ALARM INTERNATIONAL SYSTEM

ENERBLU COGENERATION

AVS ELECTRONICS

CARDIN ELETTRONICA BELGIUM

CARDIN ELETTRONICA DEUTSCHLAND

CARDIN ELETTRONICA FRANCE

GAMMA SYSTEM CEIMU

SICHERHEIT

CARDIN ELETTRONICA

AUTOMATION www.riello-ups.com

7


Riello UPS: Sponsor von Ducati seit 2007

Perfekte Synergie

Hohe Leistungen Unendliche Energie Italienische Technologie Das haben wir mit Ducati gemeinsam 8


Riello UPS ist der offizielle Sponsor des MotorGPTeams Ducati Corse. Die Partnerschaft mit Ducati gewährleistet der Marke Riello UPS ein hohes Maß an globaler Präsenz und Prestige. Die beiden Unternehmen teilen Werte und Prinzipien, die sie in einer perfekten Synergie verschmelzen lassen.

www.riello-ups.com

9


Riello UPS Die Werte der Marke

Innovation – das italienische Erfolgsgeheimnis

Riello UPS bietet ein umfassendes Programm mit mehr als 22 Produktgruppen im Bereich der unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USV-Anlagen) an, die auf den modernsten Standards basieren. Dank seiner zwei Entwicklungszentren in Legnago (Verona) und Cormano (Mailand), die auf höchstem Niveau unterbrechungsfreie Stromversorgungen für die nationalen und internationalen Märkte entwickeln und erproben, ist Riello UPS in der Lage, sein Produkt-Portfolio kontinuierlich zu erweitern und dabei die höchsten Standards in puncto Leistung, Zuverlässigkeit und Wettbewerbsfähigkeit aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist Riello UPS in der Lage, kurzfristig kundenspezifische Sonderlösungen für bedeutende Projekte zu entwickeln. Diese spezifischen Lösungen demonstrieren die Nähe zum Kunden und seinen Bedürfnissen. Riello UPS entwickelt und produziert seine USV in Italien. Dadurch hat das Unternehmen eine direkte Kontrolle über die Qualität und Zuverlässigkeit und kann aus nächster Nähe die Produktion, den Verkauf und den Service überwachen. Diese Strategie ermöglicht eine kontinuierliche Verbesserung, wobei

10

die Meinung und Bedürfnisse der Kunden berücksichtigt werden, um die vom Markt gewünschten Optimierungen und Funktionen schnell umzusetzen. Dieser kontinuierliche Verbesserungsprozess wirkt sich nicht nur direkt und vorteilhaft auf den Umsatz und auf den Service aus, sondern festigt auch das Image von Riello UPS als zuverlässiges, dynamisches Unternehmen, das großen Wert auf Qualität legt. Aber nicht nur: Die konkreten Ergebnisse, die Riello UPS bei der Entwicklung von USV-Lösungen mit innovativen und modernsten Technologien erzielt - wie etwa die PowerBox, SuperCaps UPS und UPS Smart Grid Ready, die bereit für intelligente Stromversorgungsnetze sind, die sich immer mehr durchsetzen und die Zukunft der Energie darstellen - sind der beste Beweis dafür, dass Innovation und Qualität das wahre Erfolgsgeheimnis von Riello UPS sind.


Energie und Nachhaltigkeit zuverlässige Energie für eine nachhaltige Welt “Zuverlässige Energie für eine nachhaltige Welt“ – Die Riello UPS Philosophie zusammengefasst in einfache Worte – Eine globale Marke, die unablässig nach innovativen Lösungen sucht

Riello UPS stellt wertvolle und effiziente Geräte mit Lösungen her, die die Power Quality – eine qualitativ hochwertige Stromversorgung – und die Business Continuity – die Garantie, dass die Anlagen und Systeme auch bei kritischen Ereignissen weiterhin gespeist werden und korrekt funktionieren – gewährleisten. Riello UPS implementiert in seine Produkte stets neue Lösungen zur Verringerung des Stromverbrauchs, beispielsweise durch die Erhöhung der Effizienz, indem es sich aktiv an der Verbreitung einer Kultur der nachhaltigen Entwicklung beteiligt. Zu diesem Zweck erstellt es umweltfreundliche Projekte und tätigt beträchtliche Investitionen in die Erforschung neuer Technologien zur Nutzung sauberer und erneuerbarer Energiequellen. Das soziale Engagement von Riello UPS soll für eine angenehme Gegenwart und vor allem für eine positive Gestaltung der Zukunft sorgen, indem der unvermeidliche Energiebedarf mit dem Um-

weltschutz unter einen Hut gebracht wird. Die Zertifizierung gemäß ISO 14001 des Umweltmanagementsystems ist ein Zeugnis dieses Engagements. Riello UPS zählt seit jeher zu den Protagonisten und Förderern des Verhaltenscodex (CoC – Code of Conduct on Energy Efficiency and Quality of AC Uninterruptible Power System) – eines Dokumentes, das von den größten europäischen Herstellern von USV unterzeichnet und der Europäischen Kommission unterbreitet wurde, die die Ziele der Energieeffizienz für Leistungen zwischen 300 VA und > 200 kVA (25 bis 100 % Auslastung) definiert. Riello UPS ist auch der erste europäische Hersteller, der die eigenen Produkte gemäß der Energieeffizienzstufe identifiziert.

www.riello-ups.com

11


ECO ENERGY LEVELS

Bedingungen anzupassen und dabei die vollständige Verfügbarkeit der erbrachten Dienstleistungen sicherzustellen. Die Effizienzstufen müssen so hoch wie möglich sein, um den Stress in Zusammenhang mit kritischer Stromversorgung zu verringern und die Auswirkungen auf das Innere des Installationsortes auf ein Minimum zu reduzieren. Die Modelle der Riello UPS entsprechen seit jeher den höchsten Standards in puncto Effizienz beim Schutz der Energie und werden gemäß einer Skala mit sechs Stufen klassifiziert, die dem Wert der Effizienz der USV hinsichtlich der vom europäischen Verhaltenskodex definierten Grenzwerte entsprechen und

Die unterbrechungsfreien Stromversorgungen von Riello UPS versorgen einige der kritischsten Datenzentren und Server, die heutzutage existieren. Bei diesen Lösungen spielt das Energiemanagement eine besonders wichtige Rolle. Die Betriebskosten müssen minimiert werden, ohne die Verfügbarkeit zu beeinträchtigen – mit anderen Worten: die Fähigkeit, sich an widrige äußere

ECO Mode

ECO Mode

> standard CoC

ECO Mode

CoC level

= standard CoC

ECO Mode

< standard CoC 1

6 5

2 3

DER FAKTOR MENSCH ALS MEHRWERT Die Konzepte hinsichtlich Produktqualität stehen im Mittelpunkt der Firmenphilosophie von Riello UPS, doch abgesehen davon gibt es ein weiteres Konzept: jenes des Wertes des Menschen, des Kunden, des Benutzers oder des Kollegen. Beim Personal von Riello UPS führten das auf allen Ebenen wahrgenommene Zugehörigkeitsgefühl zum Unternehmen und der Respekt für den Nächsten zu optimalen Betriebsbedingungen, die unabdingbar sind, um großartige Ergebnisse zu erzielen, die Riello UPS zu erreichen imstande ist. Die großartige Teamarbeit, die jeden einzelnen tagtäglich zu neuen Höchstleistungen antreibt, und die Koordination unter den Mitarbeitern, um zuvor definierte Ziele zu erreichen, 12

4

sind das Ergebnis einer hervorragenden Arbeit bei der Auswahl, der Verwaltung und der Ausbildung des Personals, jedoch auch und vor allem der gemeinsamen Ziele auf allen Ebenen und der moralischen Werte des Einzelnen. Der gegenseitige Respekt gegenüber den Beiträgen eines jeden Mitarbeiters sowie das gemeinsame Engagement aller, um stets Dienstleistungen auf höchstem Niveau und ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit sicherzustellen, sind das Erfolgsgeheimnis, das aus Riello UPS ein Unternehmen macht, mit dem eine angenehme Zusammenarbeit möglich ist. Davon zeugen die zahlreichen Preise, die Riello UPS bereits erhalten hat und noch immer erhält – zuletzt die Auszeichnung „Unternehmen des Jahres 2012“ von Frost & Sullivan.

als „Eco Energy Levels“ bekannt sind. ECO Energy Level ist ein Instrument, das Riello UPS anwendet, um die Identifizierung seiner Produkte, die den höchsten Effizienzstufen beim Schutz der Energie entsprechen, zu vereinfachen. Die sechs Stufen wurden vor kurzem gemäß den neuen vorgeschriebenen Effizienzstufen, die der CoC für die Jahre 2013 und 2014 vorschreibt, auf den neuesten Stand gebracht. Abgesehen davon trägt die Verfügbarkeit des Smart Mode, der eine weitere Methode zur Leistungssteigerung darstellt, dazu bei, die Eco-Energy-Level-Bewertung zu verbessern. Der Eco Energy Level der Riello UPS ist mehr als nur ein Konzept: Es handelt sich dabei um ein System, das unter Beweis stellt, dass USV-Anlagen, die die höchsten Bewertungen erhalten (Stufen 4, 5 und 6) und somit effizienter sind, sowohl wirtschaftliche als auch umweltbezogene Vorteile aufweisen. Das System Eco Energy Level zeigt sowohl, dass effizientere USV eine Energieersparnis ermöglichen, die im Gegensatz zu USV mit herkömmlicher Effizienz innerhalb kürzester Zeit zu einer Amortisation der Investitionskosten führt, als auch, dass deren Verwendung die CO2 -Emissionen beträchtlich verringert. Auf der Website www.riello-ups.com finden Sie einen Energiesparrechner (Energy Saving Calculator), der Ihnen dabei hilft, die Ersparnis von Energie und Geld sowie die Verringerung der CO2-Emissionen zu berechnen, die durch die Verwendung der Eco-Energy-Level-Produkte von Riello UPS erzielt werden können.


USV SMART GRID READY

Die Entwicklung der Stromnetze ist das Schlüsselelement für eine verbesserte Nachhaltigkeit. Von besonderer Bedeutung sind dabei Energieverwaltungssysteme zum Ausgleich von Lieferung und Bedarf, sodass die Energie auf möglichst nachhaltige und effiziente Weise verwendet wird: die Smart Grids. Das Smart Grid ist nichts anderes als ein Stromnetz, das auf effiziente Weise das Verhalten und die Aktionen sämtlicher verbundenen Benutzer (Generatoren, Messpunkte) integriert und verwaltet, um einen wirtschaftlich effizienten Betrieb des Stromnetzes mit größerer Sicherheit, Kontinuität und Qualität zu gewährleisten.

Smart Grids bringen nicht nur neue Konzepte in die Netze mit ein, sondern sorgen auch für neue Geschäftsmöglichkeiten in Zusammenhang mit USV-Installationen. Die Batterien der unterbrechungsfreien Stromversorgungen stellen beträchtliche Investitionen dar, werden jedoch nur teilweise verwendet. Die Verwendung dieser Akkumulatoren und die Abwicklung von Geschäften in Zusammenhang mit der Energiespeicherung wird von grundlegender Bedeutung sein. Smart Grids stellen auch eine Integration zwischen unterschiedlichen Energiequellen, Transport in zwei Richtungen, Netzwerken zum Informationsaustausch und zentralisierter Verwaltung dar. In diesem neuen Szenario können Installationen mit USV eine neue Rolle einnehmen und zu virtuellen Stromerzeugungsanlagen, dezentralen Energiespeichersystemen sowie variablen Energieerzeugern wer-

den und vor allem mit erneuerbaren Energiequellen kombiniert werden. Um „Smart Grid Ready“ zu sein, müssen USV die Integration von Energiespeicherlösungen ermöglichen und gleichzeitig ein hohes Maß an Effizienz gewährleisten und in der Lage sein, selbständig den in Abhängigkeit der Netzauslastung effizientesten Betriebsmodus auszuwählen. Sie müssen in der Lage sein, über das Kommunikationsnetz der Smart Grids eine elektronische Schnittstelle mit dem Energy Manager herzustellen. Riello UPS, das seit jeher großen Wert auf technologische Innovation legt, investierte frühzeitig in die Forschung und Technologie, um Produkte zu entwickeln, die „Smart Grid Ready“ sind, und produzierte die Produktreihen Master HP, Master MPS und Multi Sentry – die ersten USV auf dem Markt, die „Smart Grid Ready“ sind.

SMART Meter

ENERGY MANAGER System

Photovoltaic Central

Battery set SMART Meter SMART Meter

UPS Riello

Server room SMART Meter

Power distribution grid

www.riello-ups.com

13


Auswahlhilfe für USV-Anlagen Wählen Sie die grundlegenden Parameter Ihrer Installation aus und finden Sie heraus, welche USVAnlagen Ihren Anforderungen gerecht werden kann. Informieren Sie sich anschließend auf den spezifischen Produktseiten über weitere Details.

T

-

iDIALOG

T

-

iDIALOG RACK

R

NET POWER

T

VISION

T

opt 1

VISION RACK

R

opt 1

T

Q

opt 1

R

T

SENTINEL PRO SENTINEL DUAL low power

T

SENTINEL DUAL high power

T

-

opt 1 opt 1

R R

A

B

opt 1

SENTINEL POWER GREEN

T

C

D

opt 1

SENTINEL POWER

T

E

F

opt 1

MULTI SENTRY

T

MASTER MPS

T

MASTER HP

opt 2 std

2

T

std

2

MASTER HE

T

std

2

MASTER HP UL

T

std

2

MASTER INDUSTRIAL

T

std

2

EMERGENCY solution CSS 1 h

T

EMERGENCY solution CSS 3 h

T

MASTER FC400

T

MULTI POWER

M

opt 2

MULTI GUARD

M

opt 1

MULTI GUARD INDUSTRIAL

M

opt 2

G

G

opt 2 G H

std

2

std

2

MASTER STATIC BYPASS

-

-

-

T

-

-

-

-

-

std

2

MULTI SWITCH

-

-

-

R

-

-

-

-

-

-

1

MULTI SWITCH ATS

-

-

-

R

-

-

-

-

-

std

1

MASTER SWITCH STS 1ph

-

-

-

R

-

-

-

-

-

std

1

MASTER SWITCH STS 3ph

-

-

-

T

-

-

-

-

-

std

Emergency

Transport

Industry

e-Medical

DataCentre

Bereiche

Soho

EPO

# Slot

Dry contact

RS232

USB

Transformator im Ausgang

Transformatorlos

Parallelschaltbar

Interne Batterien

Manueller Bypass

3-3

1/3 - 3

1/3 - 1

1-1

Kommunikation

iPLUG

VISION DUAL

14

Eigenschaften

Install.

USV VFI

USV VI

USV VFD

Typ

Tower / Rack / Modular

Auswahlparameter


A

3.3 - 4 - 5 - 6 - 8 - 10 kVA

E

5 - 6 kVA

J

1รท8 x 15 kVA

B

6.5 - 8 - 10 kVA

F

6.5 - 8 - 10 kVA

K

1รท8 x 20 kVA

C

6 kVA

G

Eingang nur 3ph

Q

1000 รท 2000 VA

D

8 - 10 - 15 - 20 kVA

H

Except 30 kVA

R

1 รท 28 x 42 kW + redundancy

opt std

optional standard

info

400 VA 600 VA 700 VA 800 VA 1000 VA 1100 VA 1200 VA 1500 VA 1600 VA 2000 VA 2200 VA 3000 VA 3300 VA 4000 VA 5000 VA 6000 VA 6500 VA 8000 VA 10 kVA 12 kVA 15 kVA 20 kVA 30 kVA 40 kVA 60 kVA 65 kVA 80 kVA 100 kVA 120 kVA 125 kVA 160 kVA 200 kVA 250 kVA 300 kVA 400 kVA 500 kVA 600 kVA 800 kVA 1200 kVA

Leistung

Seite USV

Legende

26 30 32 34 36 40 44 48 52 56 62 66 70 80 88 92 96 100 122 122 102 106

R

112

J

116

K

138 128 130 132 134 www.riello-ups.com

15


Kompatibilität mit Optionen und Zubehör Finden Sie die USV, die sämtliche Optionen und das Zubehör unterstützt, die Sie bei Ihrer Installation benötigen.

iPLUG iDIALOG iDIALOG RACK NET POWER

L P

P

P

P

L P

L P

L P

P

P

P

P

P

P

VISION VISION RACK VISION DUAL SENTINEL PRO SENTINEL DUAL low power SENTINEL DUAL high power SENTINEL POWER GREEN SENTINEL POWER MULTI SENTRY MASTER MPS MASTER HP MASTER HE MASTER HP UL MASTER INDUSTRIAL EMERGENCY solution CSS 1 h EMERGENCY solution CSS 3 h MASTER FC400 MULTI POWER MULTI GUARD MULTI GUARD INDUSTRIAL MASTER STATIC BYPASS MULTI SWITCH MULTI SWITCH ATS MASTER SWITCH STS 1ph MASTER SWITCH STS 3ph 16

L

L

MODEM GSM

MODEM 56k

Modem GPRS

RTG 100

Remote Display interface

MULTIPANEL

INTERFACE KIT AS400

MULTI I/O Box - Relay I/O Card & Modbus/Jbus interface

Box - Profibus DP interface

MULTICOM 401

Karte - Relay I/O interface

MULTICOM 382

Karte - RS232 interface

MULTICOM 372

Karte - Interface duplexer

MULTICOM 352

MULTICOM 302 Card Modbus/Jbus interface

Karte - Ethernet - SNMP v1,v3

Zubehör

NETMAN 204

POWERNETGUARD

POWERSHIELD3

Überwachungssoftware

Software

Shutdown software

Auswahlparameter


Legende

L

1000 - 1500 - 2000 VA

M

3300 - 4000 VA

N

20 kVA 1:1, 80 kVA 3:3

O

Nur in der Version N

P

In Verbindung mit dem Adapter für die Kombinationskarte

MAN. BYPASS MBB 125A /4 pol. - 100A / 2pol.

AUT. BYPASS 16A RACK MBBR 16A

AUTOM. BYPASS 16A MBB 16A M

M

Andere spezifische Optionen sind auf den Seiten eines jeden Produkts aufgeführt.

Seite USV

M

info

ABKÜRZUNGEN

M

MAN. BYPASS 16A RACK MBBR 16A

MANUAL BYPASS 16A MBB 16A

Zubehör

iPLUG

IPG

26

iDIALOG

IDG

30

iDIALOG RACK

IDR

32

NET POWER

NPW

34

VISION

VST

36

VISION RACK

VSR

40

VISION DUAL

VSD

44

SENTINEL PRO

SEP

48

SENTINEL DUAL low power

SDH

52

SENTINEL DUAL high power

SDL

56

SENTINEL POWER GREEN

SPM / SPH

62

SENTINEL POWER

SPW / SPT

66

N

MULTI SENTRY

MCM / MSM / MCT / MST

70

N

MASTER MPS

MPM / MPT

80

MASTER HP

MHT

88

MASTER HE

MHE

92

MHT UL

96

MASTER HP UL

MIM

100

EMERGENCY solution CSS 1 h

C1T / C1M

122

EMERGENCY solution CSS 3 h

C3T / C3M

122

MASTER FC400

MFC

102

MULTI POWER

MPW

106

MULTI GUARD

GMT

112

MULTI GUARD INDUSTRIAL

GMI

116

MASTER STATIC BYPASS

MSB

138

MULTI SWITCH

MSW

128

MULTI SWITCH ATS

MTA

130

MASTER SWITCH STS 1ph

MMS

132

MASTER SWITCH STS 3ph

MTS

134

MASTER INDUSTRIAL

www.riello-ups.com

17


EMPFOHLENE PRODUKTE iPlug

Net Power

Vision

Vision Dual

Sentinel Pro

Sentinel Dual Low Power

Bereich SoHo

REFERENZEN Italien

EIGENSCHAFTEN

• Niedriger Energieverbrauch • Minimaler Platzbedarf • Moderne Kommunikation

ANWENDUNGEN

• Unterhaltungssysteme • PC • xDSL-Anschlüsse • Kassensysteme

• Consip • Carrefour • Dico / Coop

Schweden • Ikea

Deutschland • Hilton Hotel • Mc Donald’s

Arabische Emirate

Portugal

• Intermarché

Frankreich

• Carrefour

Australien

• Toys “R” us • Lonely Planet

Vereinigtes Königreich • ASDA

• Royal Intern. Der SoHo-Markt gewinnt in diesen Jahren immer mehr an Bedeutung, da er das Marktsegment von Fachleuten, Kleinunternehmen und Selbständigen, die zu Hause arbeiten, widerspiegelt. Und nicht zuletzt die Verwendung im Haushalt, die angesichts der ständig steigenden Zahl von Unterhaltungsgeräten und Medienzentren eine Stromversorgung benötigt, die qualitativ hochwertig ist und Schutz vor Störungen und Stromausfällen bietet.

NIEDRIGER ENERGIEVERBRAUCH Die Drosselung des Energieverbrauchs ist in Anbetracht der Umwelt keine moralische Pflicht mehr, sondern längst zu einer Notwendigkeit geworden. Daher ist es von grundlegender Bedeutung, USV mit „grüner“ Technologie auszuwählen, wie etwa jene von Riello UPS, die konzipiert wur18

den, um ein hohes Maß an Energieeffizienz sowie eine geringe Umweltbelastung zu gewährleisten und dabei Leistungen auf hohem Niveau aufrechtzuerhalten.

MINIMALER PLATZBEDARF Der geringe Platzbedarf der USV von Riello ermöglicht deren Aufstellung in Büroräumen, ohne dabei die Kundenbereiche zu beeinträchtigen. Dank der geringen Größe können Sie außerdem überall im Büro aufgestellt werden. Es gibt auch Rack-Versionen.

GERÄUSCHLOSIGKEIT In Arbeitsumgebungen, aber vor allem auch zu Hause, spielt die Geräuschlosigkeit der Geräte eine entscheidende Rolle. Aus diesem Grund sind USV mit einer ausgeklügelten Mikroprozessorsteuerung ausgestattet, die in der Lage ist, die Geschwindigkeit des

Gebläses zu verringern oder es auszuschalten, wenn es nicht benötigt wird. Das gesamte Offline-Sortiment bietet dank der Verwendung von Hochfrequenzkomponenten und des Fehlens beweglicher Teile ein hohes Maß an Geräuschlosigkeit. Der Lärmpegel der USV beträgt 0 dbA.

MODERNE KOMMUNIKATION Die USV von Riello UPS sind mit USB- und RS232-Anschlüssen ausgestattet, die eine vollständige Verwaltung und die Kommunikation mit der USV ermöglichen, um Daten zu schützen und die Sicherheit Ihrer EDV-Systeme zu gewährleisten. USV mit Line-Interaktiveund On-Line-Technologie sind außerdem mit Erweiterungssteckplätzen für den Anschluss unterschiedlicher Kommunikationsoptionen von Riello UPS ausgestattet.


EMPFOHLENE PRODUKTE Multi Sentry

Multi Power

O M LA DU R

Bereich Datenzentrum

Master HP/HE

Master MPS

Sentinel Power

Vision Dual

REFERENZEN China

• China Mobile

EIGENSCHAFTEN

• • • •

Hohes Maß an Verfügbarkeit Niedriger Energieverbrauch Minimaler Platzbedarf Flexible Konfiguration

ANWENDUNGEN

• Datenzentrum • Server Farm • Große Datenbanken • Telekommunikation und IT • Banken und Versicherungen

Datenzentren zählen zu den grundlegenden Aktiva eines Unternehmens: eine Einrichtung, von der die gesamte Organisation abhängt. Aus diesem Grund ist es wichtig, deren Funktionstüchtigkeit und Zuverlässigkeit sicherzustellen, beginnend mit einer korrekten elektrischen Planung des Systems unter Einhaltung präziser Qualitätskriterien.

Eine USV muss vielseitig, kompakt und parallelschaltbar sein, um die erforderliche Flexibilität zu bieten, und sich an alle Arten von Belastungen anpassen – sowohl induktiven als auch kapazitiven. Sie muss außerdem in der Lage sein, sich bestmöglich in andere Komponenten der Anlagen (z. B. Stromerzeugungsaggregate) zu integrieren.

VERFÜGBARKEIT

ENERGIEVERBRAUCH

Gemäß dem TIER-Standard muss das System eine Verfügbarkeit zwischen 99,9 und 99,999 % aufweisen; eine Ausfallzeit ist nicht vorgesehen. Durch die Verwendung qualitativ hochwertiger unterbrechungsfreier Stromversorgungen von Riello UPS in einem sorgfältig geplanten System können derartige Verfügbarkeiten erreicht werden.

Die Drosselung des Energieverbrauchs ist in Anbetracht der Umwelt keine moralische Pflicht mehr, sondern für alle Unternehmen längst zu einer Notwendigkeit geworden. Es ist daher von grundlegender Bedeutung, einen USV-Lieferanten auszuwählen, der in der Lage ist, „grüne“ Produkte anzubieten, die konzipiert wurden, um die höchstmögliche

Korea

• Telecom

Deutschland

• Sun Microsystems • German Government • Deutsche Bank • Allianz

Indien

• Samsung India Electronics • Sify

Italien • • • •

Poste Italiane Telecom Italia ENI Enel

Malaysia • CSF

Spanien

• Globalswitch • Telefonica

Vereinigtes Königreich

• ServerChoice • UniLever

Energieeffizienz und eine möglichst geringe Umweltbelastung sicherzustellen, ohne dabei Einbußen bei der Leistung hinnehmen zu müssen. Die Eco Energy Levels helfen dabei, jene Produkte von Riello UPS zu ermitteln, die eine äußerst hohe Effizienz aufweisen.

PLATZBEDARF Innerhalb von Datenzentren ist es sehr wichtig, den verfügbaren Platz optimal zu nutzen. Der Unterschied besteht in der Virtualisierung der Server, aber auch die Auswahl von USV mit geringer Größe ist von Bedeutung, um eine Platzverschwendung zu vermeiden. USV der Produktfamilien Multi Sentry und Master HP zählen zu den kleinsten auf dem Markt.

www.riello-ups.com

19


EMPFOHLENE PRODUKTE Sentinel Pro

Sentinel Power Green

Multi Sentry

Master MPS

REFERENZEN Österreich

Bereich Medizin

• Country Hospital Graz • Krankenhaus (LKH) Salzburg

Frankreich EIGENSCHAFTEN

• Höchster Schutz bei kritischen Aufgaben • Widerstandsfähig • Konformität mit den entsprechenden Standards

ANWENDUNGEN

• Back-up-Systeme Hilfsstromversorgung • Laborräume • Krankenhäuser

Immer mehr Wirtschaftsbranchen vertrauen auf diese Technologie. Auch medizinische Dienstleistungen setzen immer mehr Vertrauen in die Digitalisierung. Da die Anwendungen in Zusammenhang mit dem Wohlbefinden von Menschen äußerst kritisch sind, müssen die Dienstleistungen und Infrastrukturen entsprechend geplant werden, um ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und einen sicheren Betrieb zu gewährleisten.

ten, indem die Kompatibilität mit Folgendem beachtet wird: IP-Schutzgrad, elektrische Isolierung am Ein- und Ausgang, mögliches Einsetzen von Transformatoren und unabhängigen Überwachungssystemen. Riello UPS wird mit Produkten, die für die unterschiedlichsten Leistungs- und Sicherheitsanforderungen in Zusammenhang mit den unterschiedlichen Anwendungen geeignet sind, all diesen Kriterien gerecht.

SICHERHEIT

Im medizinischen Bereich ist die Erbringung von Leistungen und Dienstleistungen von grundlegender Bedeutung, weshalb die Auswahl der USV anhand der besten technologischen Lösungen erfolgen muss (Online-Doppelwandler), die die Kompatibilität mit allen Ebenen gewährleisten und somit

Gemäß den entsprechenden Branchenstandards müssen medizinische Geräte bestimmte Sicherheitsstandards zwingend erfüllen. In Abhängigkeit der Anwendung muss die USV die Immunität gegenüber äußeren Einflüssen und die Sicherheit der Patienten gewährleis20

ZUVERLÄSSIGKEIT

• Clinique De La Sauvegarde Lyon • Tropical Medicine Centre - Marseille • Civil Hospital Lyon

Deutschland

• Klinikum Süd Nürnberg • Universitätklinikum Aachen

Italien

• Ospedale le Molinette - Turin • Ospedale Cardarelli Naples

Korea

• E-HWA University Hospital - Seoul

Spanien

• Biomedical Research Park Barcelona

Sri Lanka

• Apollo Hospital - Colombo

eine Verbesserung der Verfügbarkeit und der Widerstandsfähigkeit der Anlage sicherstellen (Parallelbetrieb, Redundanz der Versorgungsleitungen gemäß dem TIER-Standard). Die unterbrechungsfreie Stromversorgung kann nicht gewährleistet werden, wenn keine entsprechenden Überwachungs- und Kontrollsysteme verwendet werden, die flexibel und für unterschiedliche Systeme und Protokolle geeignet sein müssen, die in der medizinischen Einrichtung installiert sind. Riello UPS entwickelt, testet und perfektioniert in seinen Niederlassungen Produkte und unterschiedliche Überwachungs- und Kontrolllösungen und gewährleistet somit eine vollkommene Flexibilität hinsichtlich unterschiedlicher Protokolle sowie eine rasche Reaktion auf etwaige Schnittstellenprobleme.


EMPFOHLENE PRODUKTE Sentinel Pro

Sentinel Power Green

Master MPS

Multi Guard Industrial

O M LA DU R

SuperCaps UPS

Master Industrial

Bereich Industrie REFERENCES Deutschland EIGENSCHAFTEN

• Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Robustheit • Individuell gestaltbar • Viessmann • Geeignet für lange Überbrückungszeite • ModBus- und ProfibusUnterstützung Bei komplexen industriellen Installationen, die besonders kritisch sind, sind eine hervorragende Verfügbarkeit und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit unter allen Betriebs- und Umweltbedingungen erforderlich. Eine USV ist ein grundlegender Baustein, um eine unterbrechungsfreie Versorgung und die Sicherheit der Anlagen zu gewährleisten. Die Industrielösungen von Riello UPS schützen seit Jahrzehnten Öl- und Gasinfrastrukturen, Energiestationen und andere industrielle Installationen, womit Riello UPS für jedes Unternehmen dieser Branche der ideale Industriepartner ist.

ZUVERLÄSSIGKEIT Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung ist in der Industrie von grundlegender Bedeutung. Ein Ausfall der Energieversorgung und der

ANWENDUNGEN

• Öl & Gas • StromerzeugungD • Wasseraufbereitung • Produktion und Prozesssteuerung • Notfallsysteme

Überwachungs-/Kontrollsysteme kann nicht toleriert werden. Aus diesem Grund werden qualitativ hochwertige unterbrechungsfreie Stromversorgungen von Riello UPS verwendet. Diese sind vielseitig einsetzbar, technologisch auf dem neuesten Stand und geeignet für den Betrieb unter äußerst kritischen Umweltbedingungen (Temperatur, Feuchtigkeit, schwankende Spannungen usw.).

ROBUSTHEIT Im Industriesektor wird von USV oftmals ein hohes Maß an Kompatibilität mit vorgeschriebenen mechanischen Standards verlangt (IP-Schutzgrad > 21, Vibrationsschutz, strukturelle Festigkeit). Abgesehen davon ist neben der Erfüllung allgemeiner Vorschriften oftmals auch die Verwendung von Filtern, iso-

• Mannesmann • Audi • Adidas

Spanien • Repsol

Schweden

Indien

• Ericsson • Saab

Italien

• Ece

• Metlon Industry • Benetton Treviso • Pirelli Milano • Ilva • La Doria • Fincantieri

Russland

Vereinigtes Königreich

• Glaxo Smith Kline • Corus

lierten Steckern, speziellen Verkabelungen (halogenfrei usw.) und Befestigungssystemen mit hoher Widerstandfähigkeit gegenüber mechanischen Belastungen erforderlich.

FLEXIBILITÄT UND INDIVIDUALISIERUNG Die USV von Riello sind „flexibel“, d. h. für unterschiedliche Stromquellen geeignet (einphasig, dreiphasig, mit oder ohne Neutralleiter). Sie können bei Trenntransformatoren nicht nur am Ausgang, sondern auch bei einem Gleichrichter und Bypass konfiguriert werden, sind mit den unterschiedlichsten Kommunikationsprotokollen zur Fernsteuerung der Geräte kompatibel und können gemäß den spezifischen Anforderungen der Anlage individuell gestaltet werden. www.riello-ups.com

21


EMPFOHLENE PRODUKTE Master HP/HE

Multi Guard Industrial

O M LA DU R

Master MPS

Master FC400

REFERENZEN Deutschland

• Munich airport • Hamburg railway station

Italien

• Underground railway Rome • Underground railway Turin • Malpensa Aiport

Bereich Transport

Spanien EIGENSCHAFTEN

• Schutz bei kritischen Aufgaben • Anpassbar an die Netze • Anpassbar an die Verbraucher • Höchste Robustheit Die Infrastrukturen im Transportbereich werden technologisch immer fortschrittlicher und komplexer, müssen jedoch gleichzeitig eine hervorragende Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit unter allen Betriebs- und Umweltbedingungen gewährleisten. USV und eine konstante Energieversorgung spielen insofern eine entscheidende Rolle, als sie die Fortsetzung und Qualität der Dienstleistungen gewährleisten.

INSTALLATIONSFLEXIBILITÄT Jede Anwendung im Bereich der Transportinfrastruktur weist spezifische Eigenheiten und entsprechende Bezugsstandards auf. Es ist daher von grundlegender Bedeutung, dass die USV sowohl für unterschiedliche Stromquellen (einphasig, dreiphasig, mit oder ohne Neutralleiter) anpassbar als auch mit unterschiedlichsten Kommunikationsprotokollen

22

ANWENDUNGEN

• Eisenbahnen • Flughäfen • Mautstellen • Marine

zur Fernsteuerung kompatibel sind, die vollständig, und effizient sein müssen.

ALLGEMEINE ROBUSTHEIT Um eine unterbrechungsfreie Versorgung zu gewährleisten, ist eine ausgeprägte Kompatibilität mit vorgeschriebenen mechanischen Standards erforderlich (IP-Schutzgrade, Vibrationen, Strukturfestigkeit). Luftfilter, isolierte Stromstecker, besondere Verkabelungen und die Verwendung von Befestigungskomponenten und -systemen, die äußerst widerstandsfähig gegenüber mechanischen Belastungen sind, werden oftmals von den allgemeinen Bestimmungen vorgeschrieben. Riello UPS ist in der Lage, individuelle Lösungen anzubieten, die den Anforderungen in Zusammenhang mit Bestimmungen oder besonderen Betriebsbedingungen gerecht werden.

• Barajas Airport, Madrid • High Speed Train A.V.E.

Frankreich

• CDG airport Paris • Underground railway Paris

Vereinigte Arabische Emirate

• Underground railway Dubai • Etihad Airway • Megacargo terminal Dubai

China

• Peking airport • Underground Railway Nanjing • Underground Railway Hong Kong

Indien

• Delhi underground railway

Südafrika

• Johannesburg International Airport

ZUVERLÄSSIGKEIT Ein zuverlässiger Betrieb ist in der Transportbranche von strategischer Bedeutung. Ausfallzeiten bei der Bereitstellung von Energie und Informationen in Zusammenhang mit der Überwachung/Kontrolle können nicht toleriert werden. Dies kann durch die Verwendung von qualitativ hochwertigen, vielseitigen, technologisch modernen und parallelschaltbaren USV-Anlagen sichergestellt werden, die auch unter kritischen Umweltbedingungen (Temperatur, schwankende Spannungen, unterschiedliche Arten von Belastungen) funktionstüchtig sind. Riello UPS kann mit seiner Produktreihe – sowohl Transformatorlos als auch Transformatorbasierend – den unterschiedlichsten und komplexesten Anforderungen gerecht werden und gewährleistet dadurch einen unterbrechungsfreien Betrieb, der dem Benutzer Ruhe beschert.


EMPFOHLENE PRODUKTE Sentinel Pro

Sentinel Dual High Power

Sentinel Power

Master MPS

CSS 1h und 3h

Bereich Notstromversorgung

EIGENSCHAFTEN

• Hohes Maß an Zuverlässigkeit • Konform mit der Norm EN 50171 • Batterien mit einer Haltbarkeit von zehn Jahren (bei 20 °C) • Gehäuse konform mit der Norm EN 60598-1 • Moderne Diagnostik

Die zentralen Stromversorgungssysteme von Riello UPS werden für Gebäude konzipiert, die besondere Anforderungen an die Sicherheit haben. Sie werden gemäß der Norm EN 50171 CPSS (Central Power Supply Systems) sowie gemäß anderen Richtlinien und Normen konzipiert und hergestellt, um im Fall eines Ausfalls des normalen Netzstroms eine Notfallbeleuchtung zu gewährleisten, können jedoch auch für andere Notfallsysteme verwendet werden, wie zum Beispiel: • automatische Brandschutzanlagen

ANWENDUNGEN

• Krankenhäuser • Bahnhöfe • Stadien und Sportanlagen • Einkaufszentren • Schulen • Öffentliche Gebäude

• • • •

Alarm- und Notfallmeldegeräte Rauchabzugsvorrichtungen Kohlenmonoxid-Messsysteme spezifische Sicherheitsanlagen in heiklen Bereichen

Die Lösungen von Riello UPS haben folgende Eigenschaften: • Autonomien bis zu 3 Std. (darüber hinaus auf Anfrage) • Ladezeit der Batterien von weniger als 12 Std. • Batterieüberwachungssystem • Galvanische Isolierung Eingang/Aus-

REFERENZEN Italien

• Juventus Stadium

Deutschland

• Allianz Arena

Südafrika

• Ellispark Stadium • Loftus Stadium

Spanien

• Barcelona Olympic Stadium

Tscheschiche Republik

• Slavia Stadium Prague

gang (optional) • Moderne Diagnostik (Informationen im Überblick) • Schnittstellenvorrichtung für Alarmmeldungen • Höherer Kurzschlussstrom. Hinzu kommt die langjährige Erfahrung von Riello UPS bei Notfallanwendungen mit Tausenden von Installationen in allen Teilen der Welt. Riello UPS für Notfalllösungen: eine qualitativ hochwertige Antwort.

www.riello-ups.com

23


24


USV Standard

www.riello-ups.com

25


SOHO

iPlug VFD

5

TYPE

UPS VFD

Tower

1:1 600-800 VA

USB plug

GS Nemko certified

Plug & Play installation

HIGHLIGHTS

• Kompakt • Vielseitige Anwendung • Robust • Modernes Design • Automatischer Neustart • Battery Swap 26

Die iPlug ist die ideale Lösung zum Schutz von Verbrauchern im Haus- und Bürobereich. Die Kompaktheit und vielseitige Einsatzmöglichkeit machen iPlug zu einem Gerät, das für viele Anwendungen geeignet ist – auch für Haushaltsgeräte –, um vor Überspannungen und Stromausfällen zu schützen. Bei Ausfall der Netzspannung werden die angeschlossenen Geräte von einem Wechselrichter mit Pseudosinuswellen für eine gewisse Zeit versorgt. Diese Zeit reicht aus, um die IT-Geräte mit Hilfe der PowerShield3 Software, die kostenlos von der Seite www.riello-ups.com heruntergeladen werden kann, herunterzufahren.

Vielseitige Anwendung, Robustheit und modernes Design Die kompakten und ergonomischen Linien der Serie iPlug gestatten die problemlose Aufstellung in Haus und Büro. Die vielfältigen Anwendungen und die exklusive Kabeldurchführung tragen zur Optimierung bei und verringern den Platzbedarf für die Kabel, die ordentlich untergebracht werden können.

Moderne Kommunikation Durch die Verwendung der Software PowerShield3 ist es im Fall eines Stromausfalls möglich, ein sicheres


Herunterfahren der angeschlossenen EDVSysteme durchzuführen. PowerShield3 ermöglicht eine effiziente und intuitive Verwaltung der USV durch die Anzeige der wichtigsten Informationen in Form von Balkendiagrammen.

Automatischer Neustart Die USV-Anlage wird nach Rückkehr der Netzversorgung automatisch neu gestartet, nachdem sie sich infolge eines Netzausfalls nach Ablauf ihrer Autonomie ausgeschaltet hatte (Auto Restart).

Rückkehr der Netzspannung bzw. nach Entladen der Batterien) • Sicherheitskennzeichnung GS/Nemko • Verfügbar mit französischen (2P+T), englischen, Schuko- und italienischen Steckdosen • Überwachungs- und ShutdownSoftware PowerShield3 für die Windows Betriebssysteme 8, 7, Hyper-V, 2012, 2008 und ältere Versionen, Mac OS X , Linux • Plug-&-Play-Funktion

Eigenschaften • Kompakt und ergonomisch • 5 vor Stromausfällen geschützte Steckdosen • 3 überspannungsgeschützte Steckdosen zur Versorgung von Verbrauchern mit hohem Einschaltstrom (Laserdrucker,…) • Möglichkeit die USV ohne Netz einzuschalten (Kaltstart) • Batterien, die vom Benutzer ausgetauscht werden können (Battery Swap) • USB-Schnittstelle • Aufstellung auf dem Schreibtisch oder auf dem Fußboden • Netzkabel im Lieferumfang enthalten • Schutz vor Kurzschluss • Automatisches Wiedereinschalten (bei

PC

250

LCD-Monitor

70

Scanner, Drucker

200

Modem, TV, DVD-Player, PlayStation, Hi-Fi, Telefon, Fax

50 200

* Geschätzter Mittelwert. ** Es empfiehlt sich die Versorgung über den gefilterten Ausgang der iPlug.

VERFÜGBARE STECKDOSEN

VERFÜGBARE OPTIONEN SOFTWARE PowerShield3

Anwendungen LCD-Monitor, PC, Bildschirme, Drucker, Scanner und Fax.

Leistung VA *

Verbraucher

Laser-Drucker **

2 JAHRE GARANTIE

Umweltschutz ECO Line Riello UPS richtet sein Augenmerk seit jeher auf die Energieeinsparung. Aus diesem Grund hat das Unternehmen in der Serie iPlug den Ausschalter eingeführt, wodurch der Verbrauch bei längeren Ausfallzeiten gesenkt wird.

KONFIGURATOR ZUR AUSWAHL DES MODELLS

SCHUKO FRANZÖSISCHE ITALIENISCHE ENGLISCHE STECKDOSE STECKDOSE STECKDOSE STECKDOSE CEE 7/7P

CEE 7/5

CEI 23/16

BS1363A

DETAILS GEFILTERTE STECKDOSE: NUR VOR ÜBERSPANNUNG GESCHÜTZT

STECKDOSE MIT USV-SCHUTZ (UNTERBRECHUNGSFREIE STROMVERSORGUNG IM FALL EINES STROMAUSFALLS)

IEC-STECKDOSE MIT USV-SCHUTZ

USB-KOMMUNIKATIONSANSCHLUSS

SICHERUNG

www.riello-ups.com

27


MODELLE

IPG 600

IPG 800

LEISTUNG

600 VA/360 W

800 VA/480 W

EINGANG Nennspannung

220-240 Vac

Toleranz Eingangsspannung

230 Vac (+20/-25%)

Frequenz

50/60 Hz mit automatischer Erkennung

AUSGANG Spannung in Abhängigkeit des Netzes

230 Vac (+20/-25%)

Spannung im Batteriebetrieb

230 Vac (+/- 10%)

Frequenz im Batteriebetrieb

50 oder 60 Hz (+/- 1%)

Wellenform

Pseudosinus

BATTERIEN Typ

Wartungsfreie VRLA AGM Bleibatterien

Wiederaufladezeit

6-8 Stunden

ANDERE EIGENSCHAFTEN Nettogewicht (kg)

3,7

4,1

Bruttogewicht (kg)

4

4,4

Abmessungen (L x T x H) (mm)

185 x 313 x 99

Abmessungen Verpackung (L x T x H) (mm)

260 x 380 x 140

Schutz Kommunikation Ausgangsbuchsen Normen Kennzeichnungen Umgebungstemperatur Farbe Höhe und relative Luftfeuchtigkeit Mitgeliefertes Zubehör

28

Übermäßige Entladung der Batterie – Überstrom – Kurzschluss USB 6 italienische, französische oder englische Schuko-Buchsen + 2 IEC 320 C13 EN 62040-1-1 und Richtlinie 2006/95/EG; EN 62040-3 EN 62040-2 und Richtlinie 2004/108/EG CE; GS/NEMKO in der Schuko-Version 0 °C / +40 °C Schwarz Max. 6.000 Meter Höhe, < 95% nicht kondensiert Stromkabel, Benutzerhandbuch


www.riello-ups.com

29


SOHO

iDialog VFD

5

TYPE

UPS VFD

Tower

1:1 400-1600 VA

USB plug

Plug & Play installation

HIGHLIGHTS

• Kompakt • Geräuschlos • Modernes Design • Automatischer Neustart • Sehr geringer Verbrauch

30

Die Serie iDialog ist die ideale Lösung für den Schutz von PCs und Peripheriegeräten im Büro und im privaten Umfeld. iDialog ist eine günstige und leicht zu installierende Lösung zum Schutz von: • IT-Komponenten wie PC, Media Center und Peripheriegeräte, Fernseher, Home Cinema, Satelliten- und DVB-T-Empfänger, DVD-Player und Brenner • Modem und xDSL-Router • kleinen Haushaltsgeräten.

Total geräuschlos Dank der Verwendung von Hochfrequenzkomponenten und des Fehlens beweglicher Teile ist die USV-Anlage vollkommen geräuschlos (0 dBA).

Moderne Kommunikation Durch die Verwendung der Software PowerShield3 ist es möglich, bei einem Netzausfall die angeschlossenen IT-Geräte sicher herunterzufahren. PowerShield3 erlaubt eine wirkungsvolle und intuitive Steuerung der USV mittels der Anzeige von Stabdiagrammen, die über die wichtigsten Betriebsdaten Auskunft geben.

Automatischer Neustart Die USV-Anlage wird bei Rückkehr der Netzversorgung automatisch neu gestartet, nachdem sie sich infolge eines Netzausfalls nach Ablauf ihrer Autonomie ausgeschaltet hatte (Auto Restart).


MODELLE

IDG 400

IDG 600

IDG 800

IDG 1200

IDG 1600

LEISTUNG

400 VA/240 W

600 VA/360 W

800 VA/480 W

1200 VA/720 W

1600 VA/960 W

EINGANG Nennspannung

220-240 Vac

Toleranz Eingangsspannung

230 Vac (+20/-25%)

Frequenz

50/60 Hz mit automatischer Erkennung

AUSGANG Spannung in Abhängigkeit des Netzes

230 Vac (+20/-25%)

Spannung im Batteriebetrieb

230 Vac (+/- 10%)

Frequenz im Batteriebetrieb

50 oder 60 Hz (+/- 1%)

Wellenform

Pseudosinus

BATTERIEN Typ

Wartungsfreie VRLA AGM Bleibatterien

Wiederaufladezeit

6-8 Std.

ANDERE EIGENSCHAFTEN Nettogewicht (kg)

3,2

3,4

6,6

6,9

Bruttogewicht (kg)

3,7

4,1

8,1

8,6

Abmessungen (LxTxH) (mm)

90 x 232 x 192

93 x 310 x 270

Abmessungen Verpackung (L x T x H) (mm)

138 x 300 x 278

170 x 400 x 370

Schutz

Übermäßige Entladung der Batterie – Überstrom – Kurzschluss

Kommunikation Ausgangsbuchsen Normen

USB

USB + RS232

4 IEC 320 C13

6 IEC 320 C13

EN 62040-1-1 und Richtlinie 2006/95/EG; EN 62040-3 EN 62040-2 und Richtlinie 2004/108/EG

Kennzeichnungen

CE

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Farbe Höhe und relative Luftfeuchtigkeit Mitgeliefertes Zubehör

Umweltfreundliche ECO Line Riello UPS richtet sein Augenmerk seit jeher auf die Energieeinsparung. Aus diesem Grund hat das Unternehmen in der Serie iDialog den Ausschalter eingeführt, wodurch der Verbrauch bei längeren Ausfallzeiten gesenkt wird.

Eigenschaften • Geringerer Energieverbrauch und 99 % Wirkungsgrad • Höchste Zuverlässigkeit beim Schutz der PCs, auch dank der Überwachungs- und Shutdown- Software PowerShield3, die auf der Seite www.riello-ups.com gratis zum Download zur Verfügung steht. • Installierbar auf PCs mit den

Schwarz Max. 6.000 Meter Höhe, < 95% nicht kondensiert 2 Kabel zur Ausgangsversorgung, Benutzerhandbuch

Betriebssystemen Windows 8, 7, 2008, Vista, 2003, Xp, Linux, Mac OSX und Sun Solaris • Mit ihren geringen Abmessungen kann die kompakte iDialog überall auf oder unter dem Schreibtisch oder im Haus aufgestellt werden. • Total geräuschlos: Die iDialog ist auch für den Schutz von nicht professionellen Geräten wie Home Cinema, Brenner, DVD, Satelliten- und DVB-T-Empfängern geeignet.

2 JAHRE GARANTIE

VERFÜGBARE OPTIONEN SOFTWARE PowerShield3

DETAILS IDG 400 IDG 600 IDG 800

IDG 1200 IDG 1600

STECKDOSE MIT USV-SCHUTZ

(UNTERBRECHUNGSFREIE STROMVERSORGUNG IM FALL EINES STROMAUSFALLS)

SERIELLER RS232-ANSCHLUSS

USB-ANSCHLUSS

SICHERUNG

GEFILTERTE STECKDOSE: NUR VOR ÜBERSPANNUNG GESCHÜTZT

EINGANGSNETZSTECKER

www.riello-ups.com

31


SOHO

iDialog Rack VFD

5

TYPE

UPS VFD

Rack

1:1 600-1200 VA

USB plug

Plug & Play installation

HIGHLIGHTS

• Passend für IT-Rack • Geräuschlos • Automatischer Neustart • Sehr geringer Verbrauch

Maximale Zuverlässigkeit beim Schutz von VoIP-Systemen Die Serie iDialog Rack ist die ideale Lösung für den Schutz von PCs und Peripheriegeräten im Büro und im privaten Umfeld. iDialog Rack ist eine günstige und leicht zu installierende Lösung zum Schutz von: • IT-Komponenten wie PC, Media Center und Peripheriegeräte, Fernseher, Home Cinema, Satelliten- und DVB-T-Empfänger, DVD-Player und Brenner • Modem und xDSL-Router • VoIP- und Netzwerkanwendungen.

Total geräuschlos Dank der Verwendung von Hochfrequenzkomponenten und des Fehlens beweglicher Teile ist die USV-Anlage vollkommen geräuschlos (0 dBA).

32

Moderne Kommunikation Durch die Verwendung der Software PowerShield3 ist es möglich, bei einem Netzausfall die angeschlossenen IT-Geräte sicher herunterzufahren. PowerShield3 erlaubt eine wirkungsvolle und intuitive Steuerung der USV mittels der Anzeige von Stabdiagrammen, die über die wichtigsten Betriebsdaten Auskunft geben.

Automatischer Neustart Die USV-Anlage wird bei Rückkehr der Netzversorgung automatisch neu gestartet, nachdem sie sich infolge eines Netzausfalls nach Ablauf ihrer Autonomie ausgeschaltet hatte (Auto Restart).

Umweltfreundliche ECO Line Riello UPS richtet sein Augenmerk seit jeher auf die Energieeinsparung. Aus diesem Grund hat das Unternehmen in der Serie iDialog Rack den Ausschalter eingeführt, wodurch der Verbrauch bei längeren Ausfallzeiten gesenkt wird.


MODELLE

IDR 600

IDR 1200

LEISTUNG

600 VA/360 W

1200 VA/720 W

EINGANG Nennspannung

220-240 Vac

Toleranz Eingangsspannung

230 Vac (+20/-25%)

Frequenz

50/60 Hz mit automatischer Erkennung

AUSGANG Spannung in Abhängigkeit des Netzes

230 Vac (+20/-25%)

Spannung im Batteriebetrieb

230 Vac (+/- 10%)

Frequenz im Batteriebetrieb

50 oder 60 Hz (+/- 1%)

Wellenform

Pseudosinus

BATTERIEN Typ

Wartungsfreie VRLA AGM Bleibatterien

Wiederaufladezeit

6-8 Std.

ANDERE EIGENSCHAFTEN Nettogewicht (kg)

5,5

9

Bruttogewicht (kg)

7

10,5

Abmessungen (LxTxH) (mm)

438 x 230 x 87

438 x 300 x 87

Abmessungen Verpackung (L x T x H) (mm)

503 x 330 x 211

503 x 400 x 211

Schutz

Übermäßige Entladung der Batterie – Überstrom – Kurzschluss

Kommunikation

USB + RS232

Ausgangsbuchsen Normen

2 IEC 320 C13 + 3 Shuko EN 62040-1-1 und Richtlinie 2006/95/EG; EN 62040-3 EN 62040-2 und Richtlinie 2004/108/EG

Kennzeichnungen

CE

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Farbe Höhe und relative Luftfeuchtigkeit

Schwarz Max. 6.000 Meter Höhe, < 95 % nicht kondensiert

Mitgeliefertes Zubehör

Rackgriffe, Bedienungsanleitung

Merkmale • Geringerer Energieverbrauch und 99 % Wirkungsgrad • Höchste Zuverlässigkeit beim Schutz der PCs, auch dank der Überwachungs- und Shutdown-Software PowerShield3 , die auf der Seite www.riello-ups.com gratis zum Download zur Verfügung steht • Installierbar auf PCs mit den Betriebssystemen Windows 8, 7, Hyper-V, 2012, 2008 und ältere Versionen, Mac OS X , Linux • Kompakt: Mit ihren geringen Abmessungen kann die kompakte iDialog Rack in jedem kleinen Rack untergebracht werden • Total geräuschlos: iDialog Rack ist auch für den Schutz von nicht professionellen Geräten wie Home Cinema, Brenner, Satelliten- und DVB-T-Empfänger und DVD-Player/Brenner geeignet.

2 JAHRE GARANTIE

DETAILS

IDR 600 IDR 1200 SICHERUNG

NOT AUS ANSCHLUSS

EINGANGSNETZSTECKER SERIELLER RS232-ANSCHLUSS

USB-ANSCHLUSS

VERFÜGBARE OPTIONEN SOFTWARE PowerShield3

GEFILTERTE STECKDOSE: NUR VOR ÜBERSPANNUNG GESCHÜTZT

ZUBEHÖR NETMAN 204 + box MULTICOM 302 + box

www.riello-ups.com

33


SOHO

Net Power VI

5

TYPE

LINE INTERACTIVE

Tower

1:1 600-2000 VA

USB plug

Plug & Play installation

HIGHLIGHTS

• Automatische Spannungsregulierung (AVR) • Moderne Kommunikation • Automatischer Batterietest

Die Net Power ist mit Leistungen von 600 VA bis 2000 VA verfügbar. Die angeschlossenen Geräte werden bei vorhandenem Netz über einen Spannungsstabilisator (AVR) mit dem Netz verbunden. Ein EMI-Filter schützt die Verbraucher vor Überspannungen. Bei Ausfall der Netzspannung werden die angeschlossenen Geräte von einem Wechselrichter mit Pseudosinuswelle für eine gewisse Zeit versorgt. Diese Zeit reicht aus, um die IT Geräte mit Hilfe der PowerShield3 Software, die kostenlos von der Seite www.riello-ups.com heruntergeladen werden kann, herunterzufahren.

Eigenschaften • Netzstabilisierung und -filterung mit AVR und Filtern zur Unterdrückung von atmosphärischen Störungen. • Möglichkeit die USV ohne Netz 34

einzuschalten (Kaltstart) • Erhöhte Batteriezuverlässigkeit (Batterietest) • Die USV-Anlage wird bei Rückkehr der Netzversorgung automatisch neu gestartet, wenn sie sich infolge eines Netzausfalls nach Ablauf ihrer Autonomie ausgeschaltet hatte (Auto Restart). • Zwei IEC Anschlusskabel für Verbraucher im Lieferumfang enthalten.

Moderne Kommunikation • Moderne Kommunikation, plattformübergreifend, für alle Betriebssysteme und Netzumgebungen: die Überwachungs- und ShutdownSoftware PowerShield3 für die Windows Betriebssysteme 8, 7, Hyper-V, 2012, 2008 und ältere Versionen, Mac OS X , Linux, VMware ESXi, Citrix XenServer und andere Unix-Betriebssysteme


MODELLE

NPW 600

NPW 800

NPW 1000

NPW 1500

NPW 2000

LEISTUNG

600 VA / 360 W

800 VA / 480 W

1000 VA / 600 W

1500 VA / 900 W

2000 VA / 1200 W

EINGANG Nennspannung

220-230-240 Vac

Toleranz Eingangsspannung

230 Vac (± 25 %)

Frequenz

50/60 Hz mit automatischer Erkennung

AUSGANG Spannung in Abhängigkeit des Netzes

230 Vac (-8 %, +10 %)

Spannung im Batteriebetrieb

230 Vac (+/- 5%)

Frequenz im Batteriebetrieb

50 oder 60 Hz (+/- 0,5%)

Wellenform Batteriebetrieb

Pseudosinus

BATTERIEN Typ

Wartungsfreie VRLA AGM Bleibatterien

Wiederaufladezeit

6-8 Std.

2-4 Std.

ANDERE EIGENSCHAFTEN Nettogewicht (kg)

4,3

4,9

8

11,1

11,5

Bruttogewicht (kg)

5,6

6,3

10

13,5

14

Abmessungen (L x T x H) (mm)

100 x 287 x 142

146 x 350 x 160

146 x 397 x 205

Abmessungen Verpackung (L x T x H) (mm)

140 x 332 x 220

195 x 440 x 250

230 x 480 x 280

Schutz Kommunikation Ausgangsbuchsen Normen

Übermäßige Entladung der Batterie – Überstrom – Kurzschluss USB

USB + RS232

4 Buchsen IEC 320 C13

EN 62040-1-1 und Richtlinie 2006/95/EG EN 62040-2 Kategorie C2 und Richtlinie 2004/108 EG

Kennzeichnungen

CE

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Farbe

Schwarz

Höhe und relative Luftfeuchtigkeit Mitgeliefertes Zubehör

• USB- und RS232-Schnittstelle bei den Modellen 1000 - 1500 - 2000.

6 Buchsen IEC 320 C13

Max. 6.000 Meter Höhe, < 95% nicht kondensiert 2 Anschlusskabel für Verbraucher, Benutzerhandbuch

DETAILS

2 JAHRE GARANTIE NPW 600 NPW 800

NPW 1000

NPW 1500 NPW 2000 SERIELLER ANSCHLUSS RS232

USB-KOMMUNIKATIONSANSCHLUSS

VERFÜGBARE OPTIONEN SOFTWARE PowerShield3 ZUBEHÖR NETMAN 204 + Box (nur NPW 1000–2000) MULTICOM 302 + Box (nur NPW 1000–2000)

AUSGANGSSTECKDOSEN

EINGANGSNETZSTECKER

www.riello-ups.com

35


SOHO

Vision 6

VI

TYPE

LINE INTERACTIVE

Tower

1:1 800-2000 VA

USB plug

Hot swap battery

Plug & Play installation

GS Nemko certified

HIGHLIGHTS

• Hohe Sicherheit • Modernes und kompaktes Design • Hohe Verfügbarkeit • Vielseitigkeit einsetzbar • LCD-Display • Automatische Spannungsregulierung (AVR)

36

Die Vision ist mit Leistungen von 800 VA bis 2000 VA mit digitaler Sinustechnologie verfügbar. Die Serie Vision ist mit ihren fortschrittlichen Kommunikations- und Anschlussoptionen die ideale Lösung für anspruchsvolle Kunden, die einen hohen Schutz und eine extreme Vielseitigkeit des Versorgungssystems benötigen. Die Vision ist der beste Schutz für Peripheriegeräte, konventionelle Server und Netz-Backup-Systeme.

Hoher Sicherheit Die Version bietet eine Auswahl an USVAnlagen mit Line Interaktive Technologie und sinusförmiger Ausgangsspannung. Mit dieser Technologie wird ein Wirkungsgrad von 98% erzielt, was einen reduzierten Energieverbrauch zur Folge hat. Sie garantiert außerdem einen hohen Schutz gegen Netzstörungen.

Die automatische Spannungsregulierung schützt vor Spannungsspitzen, Über- und Unterspannung, ohne dass die Batterien eingreifen müssen. Ein geringerer Batterieeinsatz bedeutet, dass die Batterien im Ernstfall zu 100% zur Verfügung stehen und somit über eine längere Autonomie verfügt werden kann. Die EMI-Filter sorgen zusätzlich für einen Schutz vor Spannungsspitzen und Einschaltstöße. Bei einem Ausfall des Stromnetzes werden die Lasten für maximale Kontinuität und Zuverlässigkeit über den Wechselrichter mit einer perfekten, sinusförmigen Welle versorgt. Riello UPS richtet sein Augenmerk seit jeher auf die Energieeinsparung. Aus diesem Grund hat das Unternehmen in der Serie Vision den Ausschalter eingeführt, wodurch der Verbrauch bei längeren Ausfallzeiten gesenkt wird.


Hohe Verfügbarkeit Durch den PowerShare-Anschluss, der die Lastenverteilung und das Abschalten der weniger empfindlichen Peripheriegeräte ermöglicht, kann die Überbrückungszeit für kritische Lasten verlängert werden. „Hot Swap“: Die Batterien können für eine einfachere und sichere Wartung der USV aus der Frontblende herausgezogen werden. Batterietest zur Überwachung der BatterieQualität. Schutz vor Tiefentladung, um eine vorzeitige Alterung der Batterie zu begrenzen.

Vielseitigkeit Die „Kaltstart“ Funktion ermöglicht ein Einschalten der USV ohne Netz, bzw. während eines Netzausfalls.

LCD-Display Vision ist mit einem beleuchteten LCDDisplay ausgestattet. Darauf können der Status der USV, der Lade- und der Batteriezustand abgelesen werden.

Moderne Kommunikation • Moderne Kommunikation, plattformübergreifend, für alle Betriebssysteme und Netzumgebungen: die Überwachungs- und ShutdownSoftware PowerShield3 für die Windows Betriebssysteme 8, 7, Hyper-V, 2012, 2008 und ältere Versionen, Mac OS X , Linux, VMware ESXi, Citrix XenServer und andere Unix-Betriebssysteme • USB- und RS232-Schnittstelle (auswählbar) • Erweiterungssteckplatz für Schnittstneplllaetninkenarte • Anzeige von Status, Messwerten, Alarmen, Eingangs- und Ausgangsgrößen sowie Batteriedaten auf LCD-Display

Eigenschaften • EnergyShare-Buchse • Möglichkeit die USV ohne Netz einzuschalten (Kaltstart) • Hot Swap: Der Batteriesatz kann vom Benutzer im laufenden Betrieb ausgetauscht werden, ohne Abschaltung der Last. • Höchste Zuverlässigkeit beim Schutz der PCs, auch dank der Überwachungs- und Shutdown-Software PowerShield3, die auf der Seite www.riello-ups.com gratis zum Download zur Verfügung steht. • Mithilfe der Konfigurations-Software UPS Tools konfigurierbar • Höhere Zuverlässigkeit der Batterien (automatischer und manuell durchführbarer Batterietest) • Schutz vor Kurzschlüssen • Die USV-Anlage wird bei Rückkehr der Netzversorgung automatisch neu

gestartet, wenn sie sich infolge eines Netzausfalls nach Ablauf ihrer Autonomie ausgeschaltet hatte (Auto Restart). • GS Geprüft 2 JAHRE GARANTIE

VERFÜGBARE OPTIONEN SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard

MULTICOM 372 MULTICOM 382 MULTICOM 401 MULTI I/O Schnittstellen-Set AS400 MULTIPANEL RTG 100

ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352

DETAILS VST 800 VST 1100

VST 1500 VST 2000

USB SERIELL RS232

STECKPLATZ FÜR KOMMUNIKATIONSPLATINEN

SICHERUNG AUSGANGSSTECKDOSE EINGANGSSTECKER ENERGYSHARE

www.riello-ups.com

37


MODELLE

VST 800

VST 1100

VST 1500

VST 2000

LEISTUNG

800 VA/640 W

1100 VA/880 W

1500 VA/1200 W

2000 VA/1600 W

EINGANG Nennspannung

220 - 230 - 240 V auswählbar

Spannungstoleranz

162 V - 290 V

Frequenz

50/60 Hz mit automatischer Erkennung

Frequenztoleranz

±5%

AUSGANG Nennspannung

220 - 230 - 240 V auswählbar

Frequenz

50 oder 60 Hz mit automatischer Erkennung

Wellenform

Sinusförmig

BATTERIEN Typ

Wartungsfreie VRLA AGM Bleibatterien

Wiederaufladezeit

4-6 Std

ANDERE EIGENSCHAFTEN Nettogewicht (kg)

10,5

11,3

16,5

18,5

Bruttogewicht (kg)

12,2

13

18,4

20,4

Abmessungen (L x T x H) (mm)

120 x 443 x 247

160 x 443 x 247

Abmessungen Verpackung (L x T x H) (mm)

208 x 530 x 342

250 x 540 x 354

Schutz Kommunikation

Überlast – Kurzschluss – Überspannung – Temperatur – übermäßiges Entladen der Batterien USB-/RS232-Steckplatz für Kommunikationsschnittstelle

Eingangsstecker Ausgangsbuchsen Normen

6 IEC 320 C13 EN 62040-1-1 und Richtlinie 2006/95/EG EN 62040-2 und Richtlinie 2004/108/EG

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Lagertemperatur

-15 °C / 45 °C

Farbe Relative Luftfeuchtigkeit Geräuschpegel

38

1IEC 320 C14 4 IEC 320 C13

Schwarz < 95 % nicht kondensiert < 40 dBA


www.riello-ups.com

39


SOHO

DATACENTRE

Vision Rack VI

5

TYPE

LINE INTERACTIVE

1:1 800-1100 VA

USB plug

Hot swap battery

Plug & Play installation

HIGHLIGHTS

• Hohe Sicherheit • Hohe Verfügbarkeit • Vielseitigkeit • LCD-Display • Automatische Spannungsregulierung (AVR)

Die Vision Rack ist mit Leistungen von 800 VA bis 1100 VA mit digitaler Sinustechnologie verfügbar. Die Serie Vision Rack ist mit ihren modernen Kommunikations- und Anschlussoptionen die ideale Lösung für anspruchsvolle Kunden, die einen hohen Schutz und eine extreme Vielseitigkeit des Versorgungssystems benötigen. Die Vision Rack ist der beste Schutz für Peripheriegeräte, konventionelle Server und Netz-Backup-Systeme.

Hohe Sicherheit Die Vision Rack bietet eine Auswahl an USV-

40

Anlagen mit Line Interaktive Technologie und sinusförmiger Ausgangsspannung. Mit dieser Technologie wird ein Wirkungsgrad von 98% erzielt, was einen reduzierten Energieverbrauch zur Folge hat. Sie garantiert außerdem einen hohen Schutz gegen Netzstörungen. Die automatische Spannungsregulierung schützt vor Spannungsspitzen, Über- und Unterspannung, ohne dass die Batterien eingreifen müssen. US Ein geringerer Batterieeinsatz bedeutet, dass die Batterien im Ernstfall zu 100% zur Verfügung stehen und somit über eine längere Autonomie verfügt werden kann. Die EMI-Filter


sorgen zusätzlich für einen Schutz vor Spannungsspitzen und Einschaltstöße. Bei einem Ausfall des Stromnetzes werden die Lasten für maximale Kontinuität und Zuverlässigkeit über den Wechselrichter mit einer perfekten, sinusförmigen Welle versorgt.

Hohe Verfügbarkeit Durch den PowerShare-Anschluss, der die Lastenverteilung und das Abschalten der weniger empfindlichen Peripheriegeräte ermöglicht, kann die Überbrückungszeit für kritische Lasten verlängert werden. „Hot Swap“: Die Batterien können für eine einfachere und sichere Wartung der USV aus der Frontblende herausgezogen werden. Batterietest zur Überwachung der BatterieQualität. Schutz vor Tiefentladung, um eine vorzeitige Alterung der Batterie zu begrenzen.

Moderne Kommunikation

Eigenschaften

• Moderne Kommunikation, plattformübergreifend, für alle Betriebssysteme und Netzumgebungen: die Überwachungs- und ShutdownSoftware PowerShield3 für die Windows Betriebssysteme 8, 7, Hyper-V, 2012, 2008 und ältere Versionen, Mac OS X , Linux, VMware ESXi, Citrix XenServer und andere Unix-Betriebssysteme • USB- und RS232-Schnittstelle (auswählbar) • Erweiterungssteckplatz für Schnittstellekarte • Anzeige von Status, Messwerten, Alarmen, Eingangs- und Ausgangsgrößen sowie Batteriedaten auf LCD-Display

• EnergyShare-Buchse • Möglichkeit die USV ohne Netz einzuschalten (Kaltstart) • Hot Swap: Der Batteriesatz kann vom Benutzer im laufenden Betrieb ausgetauscht werden, ohne Abschaltung der Last. • USB- und RS232-Schnittstelle • Steckplatz für Kommunikationskarte • Hohes Maß an Zuverlässigkeit beim Schutz von PCs dank der Überwachungs- und Shutdown-Software PowerShield3, die auf der Website kostenlos heruntergeladen werden kann: www.riello-ups.com • Höhere Zuverlässigkeit der Batterien (automatischer und manuell durchführbarer Batterietest) • Schutz vor Kurzschlüssen • Die USV-Anlage wird bei Rückkehr der Netzversorgung automatisch neu gestartet, wenn sie sich infolge eines Netzausfalls nach Ablauf ihrer Autonomie ausgeschaltet hatte (Auto Restart). • Kontakt für Ausschalten im Notfall (EPO)

Vielseitigkeit Die „Kaltstart“ Funktion ermöglicht ein Einschalten der USV ohne Netz, bzw. während eines Netzausfalls.

2 JAHRE GARANTIE

Display Die Dialog Vision ist mit einem beleuchteten LCD-Display ausgestattet. Darauf können der Status der USV, der Lade- und der Batteriezustand abgelesen werden.

DETAILS VSR 800/1100

EPO USB-ANSCHLUSS

EINGANGSSTECKER IEC-NETZ

SERIELLE SCHNITTSTELLE RS232

AUSGANGSSTECKDOSEN IEC

OPTIONEN SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352 MULTICOM 372 MULTICOM 382

MULTICOM 401 MULTI I/O Schnittstellen-Set AS400 MULTIPANEL RTG 100 PRODUKTZUBEHÖR Universalschienen zur Installation in Netzwerkschränken

www.riello-ups.com

41


MODELLE

VSR 800

VSR 1100

LEISTUNG

800 VA/640 W

1100 VA/880 W

EINGANG Nennspannung

230 Vac (220, 240 V auswählbar)

Spannungstoleranz

162 V - 290 V

Frequenz

50/60 Hz mit automatischer Erkennung

Frequenztoleranz

±5% (3% bis 10% konfigurierbar)

AUSGANG Nennspannung

230 Vac (220, 240 V auswählbar)

Frequenz

50 oder 60 Hz mit automatischer Erkennung

Wellenform

sinusförmig

BATTERIEN Typ

VRLA AGM maintenance-free lead based

Wiederaufladezeit

4-6 Std.

ANDERE EIGENSCHAFTEN Nettogewicht (kg)

12

13

Bruttogewicht (kg)

14,5

15,5

Abmessungen (L x T x H) (mm) Abmessungen Verpackung (L x T x H) (mm) Schutz

595 x 540 x 140 Überlast – Kurzschluss – Überspannung – Temperatur – übermäßiges Entladen der Batterien

Kommunikation

USB-/RS232-Steckplatz für Kommunikationsschnittstelle

Eingangsstecker

1 IEC 320 C14

Ausgangsbuchsen

4 IEC 320 C13

Normen

EN 62040-1-1 und Richtlinie 2006/95/EG; EN 62040-2 und Richtlinie 2004/108/EG

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Lagertemperatur

-15 °C / 45 °C

Farbe Relative Luftfeuchtigkeit Geräuschpegel

42

19” x 420 x 1U

Schwarz < 95% nicht kondensiert < 50 dBA


www.riello-ups.com

43


SOHO

DATACENTRE

Vision Dual 6

VI

TYPE

LINE INTERACTIVE

ToweRack

1:1 1100-3000 VA

USB plug

Hot swap battery

Energy share

Plug & Play installation

HIGHLIGHTS

• Automatische Spannungsregulierung (AVR) • Hohe Sicherheit • Hohes Maß an Effizienz • Hohe Verfügbarkeit • Vielseitigkeit • Moderne Kommunikation

44

Die Vision Dual (VSD) ist mit Leistungen von 1100 VA bis 3000 VA mit digitaler Sinustechnologie verfügbar. Sie ist mit ihren modernen Kommunikations- und Anschlussoptionen die ideale Lösung für anspruchsvolle Kunden, die einen hohen Schutz und eine extreme Vielseitigkeit des Versorgungssystems benötigen. Die Dialog Vision ist der beste Schutz für Peripheriegeräte, konventionelle Server und Netz-Backup-Systeme. Die Vision Dual hat ein funktionelles und modernes Design, sowie eine fortschrittliche Funktionalität, entwickelt vom Team des Riello UPS Entwicklungszentrum. Die USV-Anlage erreicht einen Wirkungsgrad von 98%. Sie hat einen Leistungsfaktor von 0,9 im Ausgang.

Hohe Sicherheit Der automatische Spannungsstabilisator (AVR) ermöglicht den Schutz vor Spannungsspitzen, Überspannungen und Unterspannungen, ohne Zugriff auf die Batterie. Der reduzierte Zugriff auf die Batterie gewährleistet, dass die Batterie im Falle eines Netzausfalls zu 100% zur Verfügung steht. Dies erhöht die Überbrückungszeit. EMV-Filter bieten zusätzlichen Schutz vor Spannungsspitzen und Transienten. Bei einem Ausfall der Netzsspannung wird die Last sicher vom Wechselrichter mit einer sinusförmigen Spannung versorgt.

Hohe Verfügbarkeit Die EnergyShare Steckdose ermöglicht den Lastabwurf von weniger


sensibler Peripheriegeräten, um die Überbrückungszeit für die kritischen Verbraucher zu erhöhen. Hot Swap: Die Batterien können vom Anwender über die Frontblende im laufenden Betrieb getauscht werden. Für Anwendungen, die eine lange Überbrückungszeit benötigen, kann Überbrückungszeit auf viele Stunden erhöht werden durch den Einsatz von ER-Modellen (nur 2200 und 3000 VA), die über einen leistungsstärkeren Batterielader verfügen. Eine Schutz vor Tiefentladung verhindert die frühzeitige Alterung der Batterien.

Vielseitigkeit Die Vision Dual kann kann auf dem Boden oder in einem 19” Schrank installiert 1. ANZEIGE ERAUSZIEHEN.

werden. Das Bedien- und Anzeigefeld in der Frontblende kann leicht herausgezogen und gedreht werden, so dass es sich der Montageart anpassen lässt. Die VSD verfügt über einen EPOAnschluss (Emergency Power Off), mit dem im Notfall eine Fernabschaltung erfolgen kann (NotAus). Die Kaltstart Funktion ermöglicht ein Einschalten der USV ohne Netz, bzw. während eines Netzausfalls. Die Vision Dual hat eine beleuchtete LCDAnzeige für Statusinformationen und Messwerte.

Moderne Kommunikation • Moderne Kommunikation, plattformübergreifend, für alle Betriebssysteme und Netzumgebungen: die Überwachungs- und Shutdown-

2. ANZEIGE DREHEN UND WIEDER IN DIE HALTERUNG SCHIEBEN.

Software PowerShield3, einschließlich SNMP-Agent, für die Windows Betriebssysteme 8, 7, Hyper-V, 2012, 2008 und ältere Versionen, Mac OS X , Linux, VMware ESXi, Citrix XenServer und andere Unix-Betriebssysteme • USB- und RS232-Schnittstelle (auswählbar) • Erweiterungssteckplatz für SNMPSchnittstellenkarte • LCD-Display für den Status der USV, Messwerte, Alarme, Eingangs- und Ausgangsparameter, sowie dem Batteriezustand.

2 JAHRE GARANTIE

3. USV-ANLAGE FLACH HINLEGEN.

4. HALTEWINKEL FÜR 19” SCHRANK MONTIEREN.

90°

90°

DETAILS EINGANGSBUCHSE

VSD 1100/1500

BBX

THERMOSCHUTZSCHALTER IM EINGANG NOT AUS ANSCHLUSS (ESD) AUSGANGSSTECKDOSEN ENERGY SHARE BATTERIEERWEITERUNGSBUCHSE

VSD 2200/2200ER 3000/3000 ER

EINGANGSSTECKER USB-ANSCHLUSS

SERIELL RS232

SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352 MULTICOM 372 MULTICOM 382 MULTICOM 401 MULTI I/O Schnittstellen-Set AS400 MULTIPANEL

BATTERIEMODULE RTG 100 Manual Bypass 16 A Manual Bypass 16 A Rack Automatic Bypass 16 A Automatic Bypass 16 A Rack PRODUKTZUBEHÖR

BB SDH 72-A3 BB SDH 72-M1

MODELLE

BB

Abmessungen (mm)

Universalschienen zur Installation in Netzwerkschränken

450

OPTIONEN

5 62 87

www.riello-ups.com

45


MODELLE LEISTUNG

VSD 1100

VSD 1500

VSD 2200

VSD 2200 ER

VSD 3000

VSD 3000 ER

1100 VA/990 W 1500 VA/1350 W 2200 VA/1980 W 2200 VA/1760 W 3000 VA/2700 W 3000 VA/2400 W

EINGANG Nennspannung

220-230-240 Vac

Spannungsbereich für Nicht-Eingreifen der Batterie

162 Vac < Vin < 290 Vac

Höchstzulässige Spannung

300 V

Nennfrequenz

50 oder 60 Hz ±5Hz

Frequenzbereich

50 Hz ± 5% / 60 Hz ± 5%

Leistungsfaktor

> 0,98

Stromverzerrung

≤7%

AUSGANG Spannungsverzerrung bei linearer Last/mit verzerrender Last

< 3% / < 8%

Frequenz

Auswählbar: 50 Hz oder 60 Hz oder automatische Erkennung

Wellenform

sinusförmig

Scheitelfaktor des Stroms

2,5 : 1

Wirkungsgrad ECO Mode und Smart Active

98,5%

Überlastzeiten

125% fÜr 10 Sekunden, 150% fÜr 1 Sekunde

BATTERIEN Typ

Wartungsfreie VRLA AGM Bleibatterien

Wiederaufladezeit

2-4 Stunden

ANDERE EIGENSCHAFTEN Nettogewicht (kg) Bruttogewicht (kg) Abmessungen (L x T x H) (mm) Abmessungen Verpackung (L x T x H) (mm)

16,5

17,5

28

20

21

33

Kommunikation

16,5

20,5

36,5

21,5

87 x 450 x 625 (2U x 19” x 625)

240 x 500 x 600

240 x 600 x 760 300 Joule

Überstrom – Kurzschluss – Überspannung – Temperatur – übermäßiges Entladen der Batterie USB/DB9 mit RS232 und Kontakten/Steckplätzen für Kommunikationsschnittstelle

Eingangsstecker

1 IEC 320 C14

1 IEC 320 C20

Ausgangsbuchsen

8 IEC 320 C13

8 IEC 320 C13 + 1 IEC 320 C19

Normen

Sicherheit: EN 62040-1 und Richtlinie 2006/95/EL; EMC: EN 62040-2 Kategorie C2 und Richtlinie 2004/108/EL

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

< 95% nicht kondensiert

Farbe

Schwarz

Lärmpegel bei 1 m (ECO Mode)

< 40 dBA

Lieferumfang

46

31,5

87 x 450 x 425 (2U x 19” x 425)

Schutz vor Überspannung Schutz

15,5

Netzkabel, serielles Kabel, USB-Kabel, Sicherheitshandbuch, Quick-Start, Handbuch auf CD-ROM


www.riello-ups.com

47


SOHO

E-MEDICAL

INDUSTRY

EMERGENCY

Sentinel Pro 6

VFI TYPE

ONLINE

Tower

1:1 700-3000 VA

USB plug

GS Nemko certified

Supercaps UPS

Plug & Play installation

HIGHLIGHTS

• Flexibler Betrieb • Notversorgungsfunktion • Optimierung der Batterien • Erweiterbare Autonomie • Geräuscharm

48

Die Sentinel Pro hat ein funktionelles und modernes Design sowie fortschrittliche Funktionen, entwickelt vom Team des Riello UPS Entwicklungszentrums. Die Sentinel Pro arbeitet nach dem On-Line-DoppelwandlerPrinzip, welches das höchste Niveau an Sicherheit für kritische Lasten gewährleistet. Für Betriebsprozesse, die eine lange Überbrückungszeit benötigen, kann die Autonomie auf viele Stunden durch den Einsatz von ER-Modellen erhöht werden, die über einen leistungsstärkeren Batterielader verfügen. Ein Schutz vor Tiefentladung verhindert die frühzeitige Alterung der Batterien. Die Sentinel Pro ist mit einem beleuchteten LCD-Display ausgestattet. Darauf können der Status der USV, der Lade- und der

Batteriezustand abgelesen werden. Die Mikroprozessor-Steuerung ermöglicht einen hohen Wirkungsgrad des Wechselrichters und die Konfiguration verschiedener Betriebsparameter. Zur Integration in das Kommunikationsnetzwerk verfügt die Sentinel Pro über einen USB-Anschluss und einen Kartensteckplatz für optionale Schnittstellenkarten, z. B. eine SNMP oder Relaiskarte. Zur Erzielung einer Energieeinsparung verfügt die Anlage über einen Ausschalter, der den Energieverbrauch in inaktiven Phasen des Betriebs auf Null reduziert. Die Sentinel Pro ist mit folgenden Leistungen verfügbar: 700 VA , 1000 VA , 1500 VA , 2200 VA und 3000 VA.


Flexibler Betrieb Zur Reduzierung des Stromverbrauchs sind verschiedene programmierbare Betriebsarten vorgesehen, die je nach Anforderung der Kunden und der zu versorgenden Last gewählt werden können: • On Line: Höchster Schutz für die Last und höchste Qualität der Ausgansspannung. • Economy Mode: Die USV arbeitet im OffLine-Modus, d. h. die Last wird direkt vom Stromnetz versorgt. Auf diese Weise wird der Eigenverbrauch reduziert und der Wirkungsgrad erhöht (bis zu 98%) • Smart Active Mode: Die USV entscheidet je nach Netzqualität autonom über den zu verwendenden Betriebsmodus (Onlineoder Off-Line-Betrieb); sie kontrolliert dabei die auftretende Anzahl, die Frequenz und den Störungstyp. • Stand by Off (Notversorger): Die USV versorgt die Lasten nur bei Netzausfall. Der Wechselrichter schaltet sich progressiv ein, um einen erhöhten Anlaufstrom zu vermeiden. • Betrieb alz Frequenzwandler (50/60 Hz oder 60/50 Hz).

Notversorgung

Optimierung der Batterien

Diese Konfiguration garantiert den Betrieb jener Geräte, die nur bei einem Stromausfall weiterversorgt werden müssen, z. B. Systeme zur Notfallbeleuchtung, Brandmelde-/Löschsysteme, Alarme usw. Bei einem Stromausfall schaltet sich der Wechselrichter mit einem progressiven Wechselrichterstart (Soft Start) ein, um so die Überdimensionierung des Versorgungsnetzes zu vermeiden. Die Sentinel Pro ist geeignet zur Installation in Mittelspannungsräumen, um die Spannungsversorgung der Mittelspannungsschaltanlage aufrecht zu erhalten.

Die Serie Sentinel Pro verfügt über einen Schutz vor Tiefentladungen, die die Lebensdauer der Batterie beeinflussen. Die USV führt regelmäßig einen Batterietest durch (auch manuell aktivierbar), und dank des großen Eingangsspannungsbereichs wird nur selten auf die Batterie zugegriffen, was deren Leistung und Lebenserwartung erhöht.

Erweiterbare Autonomie Es sind Batterieerweiterungen verfügbar, um die Autonomie der USV zu erhöhen. Außerdem ist die Serie Sentinel Pro als ERVersionen ohne Batterien und mit größerem

Ladeteil erhältlich, wenn sehr lange Überbrückungszeiten benötigt werden.

Reduzierter Geräuschpegel Dank der Hochfrequenztechnologie und der Geschwindigkeitskontrolle der Lüfter in Abhängigkeit der Last liegt der Geräuschpegel der USV unter 40 dBA.

Eigenschaften • Gefilterte, stabilisierte und zuverlässige Spannung: On-Line-DoppelwandlerTechnologie (VFI gemäß IEC 62040- 3) mit Filtern zur Unterdrückung von atmosphärischen Störungen. • Hohe Überlasten (bis zu 150%)

DETAILS SEP 2200 SEP 2200 ER

SEP 3000 SEP 3000 ER USB-ANSCHLUSS

SEP 700 SEP 1500

SEP 1000 SEP 1000 ER

RS232 SERIELLE SCHNITTSTELLE

KOMMUNIKATIONSSTECKPLATZ STECKER ZUR ERWEITERUNG DER BATTERIE

AUSGANGSSTECKDOSEN

EINGANGSBUCHSE

www.riello-ups.com

49


• Plattformübergreifende Kommunikation für alle Betriebssysteme und Netzumgebungen: die Überwachungs- und Shutdown-Software PowerShield3 für die Windows Betriebssysteme 8, 7, Hyper-V, 2012, 2008 und ältere Versionen, Mac OS X , Linux, VMware ESXi, Citrix XenServer und andere Unix-Betriebssysteme • UPS Tools Konfigurations- und Personalisierungssoftware • Serieller RS232-Anschluss und optoisolierte Kontakte • USB-Anschluss • Steckplatz für Kommunikationskarte

2 JAHRE GARANTIE

50

SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard

MULTIPANEL382 MULTICOM MULTICOM RTG 100 401 MULTI I/O Manual Bypass 16 A Automatic Bypass 16 A MULTIPANEL RTG 100 Manual Bypass 16 A Automatic Bypass 16 A

ZUBEHÖR ACCESSORIES NETMAN 204 101 PLUS NETMAN 102 MULTICOM 302 PLUS NETMAN 202 MULTICOM 352 PLUS MULTICOM 372 301 MULTICOM 382 302 MULTICOM 401 351 MULTICOM MULTI I/O 352 MULTICOM 372 as400 Schnittstellen-Set

BATTERIEMODULE MODELLE

BB SEP 36-A3 / BB SEP 36-M1

BB SEP 72-A3 / BB SEP 72-M1

333

Moderne Kommunikation

OPTIONEN

Abmessungen (mm)

235

• Automatischer Wiederanlauf nach Netzrückkehr (programmierbar) • Start auf Batterie (Kaltstart) • Phasenregelung der Last (Eingangsleistungsfaktor der USV nahe 1) • Großer Eingangsspannungsbereich (von 140 V bis 276 V) ohne Zugriff auf die Batterien • Erweiterungsmöglichkeit der Überbrückungszeit bis auf mehrere Stunden • Vollständig über USV Konfigurationssoftware UPS Tools konfigurierbar • Erhöhte Batteriezuverlässigkeit (automatischer und manueller Batterietest) • Erhöhte Zuverlässigkeit der USV (vollständige Mikroprozessor-Steuerung) • Geringe Netzrückwirkung (sinusförmige Stromaufnahme) • Eingang durch Thermosicherungen geschützt.

BB 15 8

2 42

BB 19 0

6 44


MODELLE

SEP 700

SEP 1000 SEP 1000 ER

SEP 1500

SEP 2200 SEP 2200 ER SEP 3000 SEP 3000 ER

LEISTUNG

700 VA/560 W

1000 VA/800 W

1500 VA/1200 W

2200 VA/1760 W

3000 VA/2400 W

EINGANG Nennspannung

220-230-240 Vac

Spannungsbereich für Nicht-Eingreifen der Batterie

140 Vac < Vin < 276 Vac @50% LOAD / 184 Vac < Vin < 276 Vac @ 100% LOAD

Höchstzulässige Spannung

300 Vac

Nennfrequenz

50/60 Hz

Frequenzbereich

50 Hz ± 5% / 60 Hz ± 5%

Leistungsfaktor

> 0,99

Stromverzerrung

≤7%

BYPASS Spannungstoleranz

180 - 264 Vac

Frequenztoleranz

± 1,5 bis ± 5 Hz, konfigurierbar

Überlastzeiten

125% fÜr 5 Sekunden, 150% fÜr 1 Sekunde

AUSGANG Spannungsverzerrung mit linearer Last/mit nicht linearer Last

< 2% / < 4%

Frequenz

Auswählbar: 50 Hz oder 60 Hz oder automatische Erkennung

Statische Abweichung

± 1%

Dynamische Abweichung

≤ 5% in 20 ms

Wellenform

Sinusförmig

Scheitelfaktor des Stroms

3:1

Wirkungsgrad ECO Mode und Smart Active

98%

BATTERIEN Typ Wiederaufladezeit

Wartungsfreie VRLA AGM Bleibatterien; Supercaps 2-4 Stunden

k. A.

2-4 Stunden

k. A.

2-4 Stunden

k. A.

ANDERE EIGENSCHAFTEN Nettogewicht (kg)

10,9

13,3

7

14,8

25,6

14

28

15

Bruttogewicht (kg)

12,5

14,9

8,6

15,5

28,8

17

31,2

18

Abmessungen (L x T x H) (mm)

158 x 422 x 235

190 x 446 x 333

Abmessungen Verpackung (L x T x H) (mm)

245 x 500 x 340

325 x 585 x 470

Schutz vor Überspannung Schutz Kommunikation Eingangsstecker Ausgangsbuchsen Normen

300 Joule Überstrom – Kurzschluss – Überspannung – Temperatur – übermäßiges Entladen der Batterie USB/DB9 mit RS232 und Kontakten/Steckplätzen für Kommunikationsschnittstelle 1 IEC 320 C14

1 IEC 320 C20

4 IEC 320 C13

8 IEC 320 C13

Sicherheit: EN 62040-1 und Richtlinie 2006/95/EL; EMC: EN 620040-2 Kategorie C2 und Richtlinie 2004/108/EL

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

< 95% nicht kondensiert

Farbe

Schwarz

Lärmpegel bei 1 m (ECO Mode)

< 40 dBA

Standardausstattung

8 IEC 320 C13 + 1 IEC 320 C19

Netzkabel, IEC-IEC-Kabel, USB-Kabel, Sicherheitshandbuch, Quick-Start

www.riello-ups.com

51


Sentinel Dual

SOHO

DATACENTRE

E-MEDICAL

INDUSTRY

TRANSPORT

EMERGENCY

Low Power

6

VFI TYPE

ONLINE

ToweRack

1:1 1-3 kVA

USB plug

Hot swap battery

Energy share

Plug & Play installation

HIGHLIGHTS

• Einfache Installation • Vielseitigkeit der Installation • Reduzierte Betriebskosten • Erweiterung der Überbrückungszeit • Reduzierter Geräuschpegel

52

Die Sentinel Dual ist eine Serie von extrem leistungsstarken Online-DoppelwandlerUSV-Anlagen, die zur Versorgung von zahlreichen kritischen Verbrauchern wie z. B. Servern, Festplattenspeichern, Telefonanlagen - VoIP, Netzwerken und medizinischen und industriellen Anwendungen entwickelt wurden. Sie ist ideal für die Versorgung und den Schutz von Blade-Server-Systemen, die über Netzteile mit hohem Leistungsfaktor verfügen. Durch die Höhe von nur 2HE ist die Sentinel Dual perfekt für den Einbau in 19”- Schränke geeignet. Sie werden das moderne und funktionale Design und ihre hohe Leistung schätzen lernen, die das Ergebnis einer kontinuierlichen technologischen Weiterentwicklung

der Entwicklungsabteilung von Riello UPS darstellen. Der Wechselrichter ist sicherlich einer der besten auf dem Markt erhältlichen Stromwandlersysteme mit einem Ausgangsleistungsfaktor von 0,9 und einem Wirkungsgrad von 92 % im OnlineBetrieb. Für Betriebsprozesse, die eine lange Überbrückungszeit benötigen, kann die Autonomie auf viele Stunden durch den Einsatz von ER-Modellen erhöht werden, die über einen leistungsstärkeren Batterielader verfügen. Ein Schutz vor Tiefentladung verhindert die frühzeitige Alterung der Batterien. Riello UPS hat zur Optimierung der Energieeinsparung bei der Serie Sentinel Dual einen Ausschalter eingeführt, der den Energieverbrauch in Zeiten von Inaktivität auf Null reduziert.


1. ANZEIGE HERAUSZIEHEN

2. ANZEIGE DREHEN UND WIEDER IN DIE HALTERUNG SCHIEBEN

3. USV-ANLAGE FLACH HINLEGEN

4. HALTEWINKEL FÜR 19”-SCHRANK MONTIEREN

90°

90°

Einfache Installation • Installation auf dem Boden, als Tower oder in 19”-Schränken. Einfach die LCD-Anzeige herausziehen und die Anzeige drehen. • Verringerte Geräuschentwicklung (<40 dB): geeignet zur Installation in fast jeder Umgebung dank der digital geregelten PWM, der lastabhängigen Lüftersteuerung und dem Einsatz eines Wechselrichters mit hochfrequenter Ansteuerung. • Die Eigenschaften sind bis 40°C garantiert (die Komponenten sind für hohe Temperaturen ausgelegt und werden daher bei normalen Temperaturen geringeren Belastungen ausgesetzt). • Die Modelle Sentinel Dual verfügen außerdem über programmierbare Ausgangssteckdosen, sodass während eines Stromausfalls weniger kritische Lasten abgetrennt werden können (Energy-Share-Funktion).

Vielseitigkeit der Installation Die Sentinel Dual kann durch einfaches Drehen des Displays und Ergänzung der entsprechenden im Lieferumfang enthaltenen Griffe (Schienen als Option) in der Version Tower oder in der Version Rack installiert werden.

Reduzierte Betriebskosten Die Funktionen können über Software oder über die Anzeige manuell eingestellt werden, wodurch diese USV sehr flexibel und einfach eingesetzt werden kann. Die Sentinel Dual kann auf folgende Betriebsarten eingestellt werden: • On Line, maximaler Schutz für die Lasten und beste Qualität der Wellenform • ECO Mode, zur Steigerung der Leistung (bis zu 98 %), ermöglicht die Auswahl der Technologie Line Interactive • Smart Active, die USV entscheidet selbstständig über die Betriebsart in Abhängigkeit von der Netzqualität • Notversorger, die USV kann so konfiguriert werden, dass sie sich nur bei fehlender Netzversorgung einschaltet (Notfallbetrieb) • Betrieb als Frequenzwandler (50/60 oder 60/50 Hz). Sentinel Dual bietet höchste

Flexibilität bei der Einbindung in jegliches Kommunikationssystem.

Moderne Kommunikation Sentinel Dual bietet bei der Integration jedes beliebigen Kommunikationssystems ein hohes Maß an Flexibilität. • Plattformübergreifende Kommunikation für alle Betriebssysteme und Netzumgebungen: die Überwachungs- und Shutdown-Software PowerShield3 für die Windows Betriebssysteme 8, 7, Hyper-V, 2012, 2008 und ältere Versionen, Mac OS X , Linux, VMware ESXi, Citrix XenServer und andere Unix-Betriebssysteme • UPS Tools Konfigurations- und Personalisierungssoftware • Serieller RS232-Anschluss und optoisolierte Kontakte • USB-Anschluss • Steckplatz für Kommunikationskarte wie Modbus/Jbus, TCP/IP-SNMP und Relaiskontakte

Spannung (On-Line-Technologie mit doppelter Wandlung (VFI gemäß EN620402 Klasse C2) mit Filtern zur Unterdrückung von atmosphärischen Störungen. • Phasenregelung der Last: Eingangsleistungsfaktor der USV nahe 1 und sinusförmige Stromaufnahme.

Erhöhte Zuverlässigkeit der Batterien • Automatischer und manueller Batterietest. • Batterien können durch den Anwender ohne Unterbrechung der Lastversorgung (Hot Swap) ausgetauscht werden • Unbegrenzte Verlängerung der Überbrückungszeit durch Batteriemodule gleicher Bauart

Reduzierter Geräuschpegel Dank der Verwendung hochfrequenter Komponenten und der lastabhängigen Steuerung der Lüftergeschwindigkeit liegt die Geräuschentwicklung der USV unter 40 dB.

Notversorgungsfunktion

Andere Eigenschaften

Diese Konfiguration garantiert den Betrieb jener Geräte, die bei einem Stromausfall weiterversorgt werden müssen, wie z. B. Systeme zur Notfallbeleuchtung, Brandmelde-/ Löschsysteme, Alarme usw. Bei einem Stromausfall schaltet sich der Wechselrichter mit einem progressiven Wechselrichterstart (Soft Start) ein, um so die Überdimensionierung des Versorgungsnetzes zu vermeiden. Die Sentinel Dual ist geeignet zur Installation in Mittelspannungsräumen, um die Spannungsversorgung der Mittelspannungsschaltanlage aufrecht zu erhalten.

• Ausgangsspannung über Software einstellbar (220-230 240 V) • Automatischer Wiederanlauf nach Netzrückkehr (programmierbar über Software) • Standby über Bypass: Bei Ausschalten der Maschine wird der Betrieb automatisch auf Bypass umgeschaltet und die Batterie geladen. • Abschalten wegen Mindestladung • Vorwarnung Batterien fast entladen • Einschaltverzögerung • Vollständig mikroprozessorgesteuert • Automatischer Bypass ohne Unterbrechung • Status, Messwerte und Alarme auf Standarddisplay und auf beleuchtetem Display • Aktualisierung der Firmware der USV über PC • Eingangsschutz durch rücksetzbare Thermosicherung für Anlagen bis 1500 VA • Standard Rückspeiseschutz: zum Vermeiden von Netzrückspeisungen manuelle Umschaltung auf Bypass.

Erhöhte Qualität der Ausgangsspannung • Auch bei verzerrenden Lasten (IT-Lasten mit Crestfaktor bis zu 3:1) • Hoher Kurzschlussstrom auf Bypass • Hohe Überlastfähigkeit: 150 % im Wechselbetrieb (auch bei fehlender Netzversorgung) • Gefilterte, stabilisierte und zuverlässige

2 JAHRE GARANTIE

www.riello-ups.com

53


DETAILS EINGANGSBUCHSE

SDH 1000

SDH 1500

THERMOSCHUTZSCHALTER IM EINGANG ENERGY SHARE AUSGANGSSTECKDOSEN IEC USB-ANSCHLUSS SERIELL RS232

SDH 2200/2200ER 3000/3000 ER

BBX

BATTERIEERWEITERUNGSBUCHSE

EINGANGSSTECKER ENERGY SHARE NOTAUS-ANSCHLUSS

OPTIONEN SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352 MULTICOM 372

MULTICOM 382 MULTICOM 401 MULTI I/O Schnittstellen-Set AS400 MULTIPANEL RTG 100 Externer manueller Bypass 16 A Externer manueller Bypass 16 A Rack Externer automatischer 16 A

Externer automatischer Bypass 16 A Rack PRODUKTZUBEHÖR Universalschienen zur Installation in Netzwerkschränken

BATTERIEMODULE

BB

87

54

5 42

BB SDH 72-A3 / BB SDH 72-M1

BB

450

Abmessungen (mm)

BB SDH 36-A3 / BB SDH 36-M1

450

MODELLE

5 62

87


MODELLE LEISTUNG

SDH 1000

SDH 1500

SDH 2200

SDH 2200 ER

SDH 3000

SDH 3000 ER

1000 VA/900 W 1500 VA/1350 W 2200VA/1980 W 2200VA/1760 W 3000 VA/2700 W 3000 VA/2400 W

EINGANG Nennspannung

220-230-240 Vac

Spannungsbereich für Nicht-Eingreifen der Batterie

140 Vac < Vin < 276 Vac @50% LOAD / 184 Vac < Vin < 276 Vac @ 100% LOAD

Höchstzulässige Spannung

300 V

Nennfrequenz

50/60 Hz ±5Hz

Frequenzbereich

50 Hz ± 5% / 60 Hz ± 5%

Leistungsfaktor

> 0,98

Stromverzerrung

≤7%

BYPASS Spannungstoleranz

200 - 253 Vac

Frequenztoleranz

± 0,5 bis ± 5 Hz, konfigurierbar

Überlastzeiten

125% fÜr 4 Sekunden, 150% fÜr 0,5 Sekunden

AUSGANG Spannungsverzerrung mit linearer Last/mit nicht linearer Last

< 2%

Frequenz

Auswählbar: 50 Hz oder 60 Hz oder automatische Erkennung

Statische Abweichung

± 1%

Dynamische Abweichung

≤ 5 % in 20 ms

Wellenform

sinusförmig

Scheitelfaktor des Stroms

3:1

Wirkungsgrad ECO Mode und Smart Active

98%

BATTERIEN Typ

Wartungsfreie VRLA AGM Bleibatterien

Wiederaufladezeit

2-4 Stunden

ANDERE EIGENSCHAFTEN Nettogewicht (kg)

17,5

18

30,5

15

31

15

Bruttogewicht (kg)

21

21,5

35

19,5

35,5

19,5

Abmessungen (L x T x H) (mm) Abmessungen Verpackung (L x T x H) (mm)

(T- 87 x 425 x 450) (R- 19” x 425 x 2U)

(T- 87 x 625 x 450) (R- 19” x 625 x 2U)

550 x 600 x 245

600 x 760 x 245

Schutz vor Überspannung Schutz Kommunikation Eingangsstecker Ausgangsbuchsen Normen

300 Joule Überstrom – Kurzschluss – Überspannung – Temperatur – übermäßiges Entladen der Batterie USB/DB9 mit RS232 und Kontakten/Steckplätzen für Kommunikationsschnittstelle 1 IEC 320 C14

1 IEC 320 C20

8 IEC 320 C13

8 IEC 320 C13 + 1 IEC 320 C19

Sicherheit: EN 62040-1 und Richtlinie 2006/95/EL; EMC: EN 620040-2 Kategorie C2 und Richtlinie 2004/108/EL

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

< 95 % nicht kondensiert

Farbe

Schwarz

Lärmpegel bei 1 m (ECO Mode)

< 40 dBA

Lieferumfang

Netzkabel, serielles Kabel, USB-Kabel, Sicherheitshandbuch, Quick-Start

www.riello-ups.com

55


Sentinel Dual

SOHO

DATACENTRE

E-MEDICAL

INDUSTRY

TRANSPORT

EMERGENCY

High Power

6

VFI TYPE

ONLINE

ToweRack

1:1 3:1 3,3-10 kVA

USB plug

Hot swap battery

Energy share

HIGHLIGHTS

• Hoher Leistungsfaktor von COSφ 0,9 • Einfache Installation • Wählbare Betriebsarten • Erhöhte Qualität der Ausgangsspannung • Hohe Zuverlässigkeit der Batterien 56

Die Sentinel Dual ist die beste Lösung zur Versorgung hochverfügbarer Verbraucher und Sicherheitseinrichtungen (elektromedizinische Geräte), da sie nach dem On-Line Doppelwandler Prinzip arbeitet, dass das höchste Niveau an Sicherheit für kritische Lasten gewährleistet. Die Flexibilität bei Installation und Anwendung und die umfangreichen Kommunikationsmöglichkeiten machen Sentinel Dual zu einer USV für viele Anwendungen geeignet ist, von der IT Anwendungen bis hin zur Sicherheitstechnik. Die Sentinel Dual kann als Standgerät oder für Netzwerkanwendungen in einem Rack installiert werden (die LED-Anzeige ist drehbar). Die Baureihe ist erhältlich mit Leistungen von 3,3-4 5-6-8-10 kVA, deren Doppelwandler-Online Technologie (VFI) die Last ständig vom Wechselrichter versorgt, der eine gefilterter und in Spannung, Form und Frequenz stabilisierte Sinusspannung

erzeugt. Zusätzlich verbessern die Eingangs- und Ausgangsfilter erheblich die Störfestigkeit der Last vor Netzstörungen und Transienten. Technologie und Leistungsmerkmale: Wahlweise Economy Mode und Smart Active Mode. Diagnostik: LED Anzeige, Schnittstellen RS232 und USB mit PowerShield3 Software und Kommunikationssteckplatz für anschließbares Zubehör.

Einfache Installation • Installation als Standgerät (Version Tower) oder im Schrank (Version Rack) durch einfaches Ausziehen und Drehen des Displays (mit mitgeliefertem Schlüssel) • Sehr geringe Geräuschentwicklung (<40 dB): geeignet zur Installation in beliebigen Umgebungen dank der digital geregelten PWM, der lastabhängigen Lüftersteuerung und dem Einsatz eines Wechselrichters mit hochfrequenter Ansteuerung.


1. ANZEIGE MIT HILFE DER BEILIEGENDEN AUSRÜCKHAKEN HERAUSDRÜCKEN

2. ANZEIGE DREHEN UND WIEDER IN DIE HALTERUNG DRÜCKEN

3. USV-ANLAGE FLACH HINLEGEN

4. HALTEWINKEL FÜR 19” SCHRANK MONTIEREN

90°

90°

• Anschlussmöglichkeit an externen Wartungsbypass mit unterbrechungsfreier Umschaltung (SDL mit 5-6-8-10 kVA) • Die Eigenschaften sind bis 40 °C garantiert (die Komponenten sind für hohe Temperaturen ausgelegt und werden daher bei normalen Temperaturen geringeren Belastungen ausgesetzt). • Verfügbarkeit von 2 Ausgangssteckdosen Typ IEC mit Thermoschutz (SDL mit 5-68-10 kVA) • Bei den Modellen mit 5-6-8-10 kVA ist es außerdem möglich, zwei 10 A-Ausgangssteckdosen (Power ShareFunktion) bei Netzausfall zu programmieren.

Wählbare Betriebsarten Folgende Betriebsarten können einfach über Software oder manuell über die Anzeige eingestellt werden: • On Line • Economy Mode: zur Erhöhung des Wirkungsgrades (bis 98 %), gestattet die Nutzung der Off-Line-Betriebsart (VI) zur Versorgung wenig kritischer Lasten direkt vom Netz • Smart Active, die USV entscheidet selbstständig über die Betriebsart (VFD oder VFI) in Abhängigkeit von der Netzqualität • Notversorger: Die USV kann so konfiguriert werden, dass sie sich nur bei fehlender Netzversorgung einschaltet (Notfallbetrieb) • Betrieb als Frequenzumrichter (50/60 oder 60/50 Hz).

Erhöhte Qualität der Ausgangsspannung • Auch bei verzerrenden Lasten (IT-Lasten mit Crestfaktor bis zu 3:1) • Hoher Kurzschlussstrom auf Bypass • Hohe Überlastfähigkeit: 150 % im Wechselbetrieb (auch bei fehlender Netzversorgung) • Gefilterte, stabilisierte und zuverlässige Spannung (On-Line-Technologie mit doppelter Wandlung (VFI gemäß EN620402 Klasse C2) mit Filtern zur Unterdrückung von atmosphärischen Störungen

• Phasenregelung der Last: Eingangsleistungsfaktor der USV nahe 1 und sinusförmige Stromaufnahme.

Erhöhte Zuverlässigkeit der Batterien • Automatischer und manueller Batterietest • Reduzierte Ripplekomponente (schädlich für die Batterien) dank „LRCD“ (Low Ripple Current Discharge)- System • Batterien können durch den Anwender ohne Unterbrechung der Lastversorgung (Hot Swap) ausgetauscht werden • Unbegrenzte Verlängerung der Überbrückungszeit mit Batteriemodulen • Die Batterien werden bei geringen Netzausfallzeiten von <40 ms (lange Hold UpTime) und bei weiten Schwankungen der Eingangsspannung (von 84 V bis 276 V) nicht belastet.

Notversorgung Diese Konfiguration garantiert den Betrieb jener Geräte, die bei Netzausfall eine ständige, zuverlässige und dauerhafte Versorgung benötigen, wie z. B. Systeme zur Notfallbeleuchtung, Brandmelde-/ Löschsysteme, Alarme usw. Bei einem Stromausfall schaltet sich der Wechselrichter mit einem progressiven Wechselrichterstart (Soft Start) ein, um so erhöhte Einschaltströme zu vermeiden.

Optimierung der Batterien Ein großes Fenster für die Eingangsspannung und ein hohe Hold-up-Zeit reduzieren die Zugriffe auf die Batterie auf ein Minimum, wodurch die Verfügbarkeit und die Lebenserwartung der Batterien erhöht sind. Im Fall von Mikrounterbrechungen wird die benötigte Energie aus großzügig dimensionierten Kondensatoreinheiten entnommen.

EnergyShare (ver. 5÷10 kVA) Sentinel Dual verfügt über zwei separate konfigurierbare Ausgangssteckdosen des Typs IEC 10. Diese Steckdosen können so konfiguriert werden, dass sie im Falle eines Netzausfalls vorzeitig abschalten, um die

Überbrückungszeit für die verbleibenden Verbraucher zu erhöhen.

Andere Merkmale • Ausgangsspannung einstellbar (220- 230 240 V) • Automatischer Wiederanlauf nach Netzrückkehr (programmierbar über Software) • Bypass On: Bei Ausschalten der Anlage wird automatisch auf Bypass umgeschaltet und die Batterie weiterhin geladen • Abschalten wegen geringer Last im Batteriebetrieb • Entladungs-Vorwarnung • Einschalt-Verzögerung • Vollständig mikroprozessorgesteuert • Automatischer Bypass ohne Unterbrechung • Einsatz von IMS (Insulated Metallic Substrates)-Modulen • Status, Messwerte und Alarme auf beleuchtetem Display • Digitale Aktualisierung der USV (Flash upgradable) • Eingangssicherung mit Thermoauslösung • Standard Rückspeiseschutz: zum Vermeiden von Netzrückspeisungen • Manuelle Umschaltung auf Bypass.

Moderne Kommunikation • Moderne Kommunikation, plattformübergreifend, für alle Betriebssysteme und Netzumgebungen: die Überwachungs- und ShutdownSoftware PowerShield3 für die Windows Betriebssysteme 8, 7, Hyper-V, 2012, 2008 und ältere Versionen, Mac OS X , Linux, VMware ESXi, Citrix XenServer und andere Unix-Betriebssysteme • Plug-&-Play-Funktion • USB-Anschluss • Serieller RS232-Anschluss • Steckplatz für die Installation von Kommunikationskarten.

Hoher Leistungsfaktor • Höhere Stromabgabe • Höhere tatsächliche Ausgangsleistung (W)

2 JAHRE GARANTIE www.riello-ups.com

57


BATTERIEMODULE

BB 17 5

BB 19 ”

BB 0 66

17 5

0 52

USB-ANSCHLUSS

SDL 5000 SDL 6000

SDL 8000 SDL 10000 SDL 6500 TM SDL 8000 TM SDL 10000 TM

SERIELLER ANSCHLUSS KOMMUNIKATIONSSTECKPLATZ

THERMOSCHUTZSCHALTER IM EINGANG

EINGANGSBUCHSE

AUSGANGSSTECKDOSEN IEC

STECKER ZUR ERWEITERUNG DER BATTERIE ZUGANG EINGANGSKABEL ZUGANG AUSGANGSKABEL

OPTIONEN SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard ACCESSORIES NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352 MULTICOM 372 MULTICOM 382 MULTICOM 401 MULTI I/O Schnittstellen-Set AS400 MULTIPANEL RTG 100

58

Externer manueller 16 A L Externer manueller 16 A Rack  L Externer automatischer 16 A  L Externer automatischer 16 A Rack 

L

PRODUKTZUBEHÖR Universalschienen zur Installation in Netzwerkschränken Hinweis: 

L 3300-4000 VA

BB

0 66

21 5

DETAILS

SDL 3300 SDL 4000

BB 19 ”

0 52

BC SDL 108-B1

630

4U

BB SDL 192-A3/ BB SDL 192-A6

455

455

Abmessungen (mm)

BB SDL 108-A4 / BB SDL 108-M1

4U

MODELLE

5 65


MODELLE

SDL 3300

SDL 4000

SDL 5000

SDL 6000

LEISTUNG

3300 VA/2300 W

4000 VA/2400 W

5000 VA/4500 W

6000 VA/5400 W

SDL 8000

SDL 10000

8000 VA/7200 W 10000 VA/9000 W

EINGANG Nennspannung

220-230-240 Vac

Minimale Spannung

184 Vac

Nennfrequenz

50/60 Hz ±5Hz

Leistungsfaktor

> 0,98

Stromverzerrung

≤7%

BYPASS Spannungstoleranz

180 - 264 Vac (auswählbar im Economy Mode und im Smart Active Mode)

Frequenztoleranz

± 5 % konfigurierbar

Überlast

125% fÜr 4 Sekunden, 150% fÜr 0,5 Sekunden

AUSGANG Nennspannung

220-230-240 Vac auswählbar

Spannungsverzerrung

< 3 % bei linearer Last / < 6 % bei verzerrter Last

Frequenz

50/60 Hz auswählbar

Statische Abweichung

1,5%

Dynamische Abweichung

≤ 5% in 20 ms

Wellenform

sinusförmig

Scheitelfaktor

3:1

BATTERIEN Typ

Wartungsfreie VRLA AGM Bleibatterien

Wiederaufladezeit

4-6 Stunden

ANDERE EIGENSCHAFTEN Nettogewicht (kg)

38

40

62

64

94

95

Bruttogewicht (kg)

42,5

44,5

70

72

102

103

Abmessungen (L x T x H) (mm)

175 x 520 x 455 tower 19” x 520 x 4U rack

175 x 660 x 455 tower 19” x 660 x 4U rack

2 x (175 x 660 x 455) tower 2 x (19” x 660 x 4U) rack

540 x 620 x 280

720 x 530 x (270+15)

780 x 555 x (270+15)

Abmessungen Verpackung (L x T x H) (mm) Wirkungsgrad Line-interactive/Smart Active Schutz

98% Überstrom – Kurzschluss – Überspannung – Temperatur – übermäßiges Entladen der Batterie

Kommunikation Eingangsstecker Ausgangsbuchsen Normen

USB-/RS232-Steckplatz für Kommunikationsschnittstelle 1 IEC 320 C20

Klemmleiste

2 IEC 320 C13 + 1 IEC 320 C20

Klemmleiste + 2 IEC 320 C13

EN 62040-1 EMC EN 62040-2 Richtlinien 73/23 - 93/68 - 2004/108 EG EN 62040-3

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

< 95 % nicht kondensiert

Farbe Lärmpegel bei 1 m (ECO Mode) Lieferumfang

Dunkelgrau RAL 7016 < 40 dBA

< 45 dBA

2 Kabel mit 10 A; 1 Stecker IEC-16A; Software, serielles Kabel, Schlüssel zum Ausklinken der Anzeige; Griff-Set

2 Kabelverschraubungen; Software, serielles Kabel; Schlüssel zum Ausklinken der Anzeige; Griff-Set

www.riello-ups.com

59


MODELLE

SDL 6500 TM

SDL 8000 TM

SDL 10000 TM

LEISTUNG

6500 VA/5850 W

8000 VA/7200 W

10000 VA/9000 W

EINGANG Nennspannung

400 Vac dreiphasig + N

Minimale Spannung (F + N)

164 Vac @ Last 100 % / 84 Vac @ Last 50 %

Nennfrequenz

50/60 Hz ±5 Hz

Leistungsfaktor

> 0,95

BYPASS Spannungstoleranz

180 - 264 Vac (auswählbar im Economy Mode und im Smart Active Mode)

Frequenztoleranz

± 5 % konfigurierbar

Überlast

125% fÜr 4 Sekunden, 150% fÜr 0,5 Sekunden

AUSGANG Nennspannung

220-230-240 Vac auswählbar

Spannungsverzerrung

< 3% with linear load / < 6% with non-linear load

Frequenz

50/60 Hz auswählbar

Statische Abweichung

1,5%

Dynamische Abweichung

≤ 5% in 20 ms

Wellenform

sinusförmig

Scheitelfaktor

3:1

BATTERIEN Typ

Wartungsfreie VRLA AGM Bleibatterien

Wiederaufladezeit

4-6 Stunden

ANDERE EIGENSCHAFTEN Nettogewicht (kg)

91

94

95

Bruttogewicht (kg)

99

102

103

Abmessungen (L x T x H) (mm) Abmessungen Verpackung (L x T x H) (mm)

780 x 555 x (270+15)

Wirkungsgrad Smart Active

bis zu 98 %

Schutz

Überstrom – Kurzschluss – Überspannung – Temperatur – übermäßiges Entladen der Batterie

Kommunikation

USB-/RS232-Steckplatz für Kommunikationsschnittstelle

Eingangsstecker

Klemmleiste

Ausgangsbuchsen Normen

Klemmleiste + 2 IEC 320 C13 EN 62040-1 EMC EN 62040-2 Richtlinien 73/23 - 93/68 - 2004/108 EG EN 62040-3

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

< 95 % nicht kondensiert

Farbe Lärmpegel bei 1 m (ECO Mode) Lieferumfang

60

2 x (175 x 660 x 455) tower / 2 x (19” x 660 x 4U) rack

Dunkelgrau RAL 7016 < 45 dBA 2 Kabelverschraubungen Software, serielles Kabel; Schlüssel zum Ausklinken der Anzeige; Griff-Set


www.riello-ups.com

61


Sentinel Power Green

SOHO

DATACENTRE

E-MEDICAL

INDUSTRY

TRANSPORT

EMERGENCY

6

VFI TYPE

ONLINE

Tower

1:1 6 kVA 1:1 3:1 8-20 kVA

USB plug

Energy share

Service 1st start

HIGHLIGHTS

• Minimaler Platzbedarf • Leistungsfaktor COSφ 0,9 • Äußerst hohe Effizienz von 97 % • Parallelschaltbar 2+1 • Vereinfachte Installation • Hohe Qualität der Ausgangsspannung 62

Sentinel Power Green ist die ideale Lösung zum Schutz von EDV-Systemen, Telekommunikationsgeräten sowie von kritischen und lebenswichtigen Systemen, wie etwa (elektromedizinische) Sicherheitsgeräte, um ein hohes Maß an Zuverlässigkeit sicherzustellen. Sentinel Power Green wurde mit modernsten Technologien und Komponenten hergestellt, um den bestmöglichen Schutz der versorgten Verbraucher zu gewährleisten, Auswirkungen auf das Netz zu verhindern und für eine Energieersparnis zu sorgen. Die Baureihe ist verfügbar als 6 kVA einphasig/einphasig und als 8-20 kVA einphasig/einphasig und dreiphasig/ einphasig mit Doppelwandler-On-LineTechnologie. Die Last wird permanent vom Wechselrichter versorgt, der eine sinusförmige Spannung erzeugt, die in

Bezug auf Spannung, Form und Frequenz gefiltert und stabilisiert ist. Eingangsund Ausgangsfilter sorgen zusätzlich für einen Schutz vor Netzstörungen und Spannungsspitzen. Die Sentinel Power Green ist heutzutage in Bezug auf Technologie und Leistung eines der besten verfügbaren Systeme: auswählbare Funktionen wie Economy Mode und Smart Active Mode; Diagnostik-LCD-Display; RS232- und USBSchnittstellen mit Software PowerShield3, ESD-Eingang und Steckplatz für optionale Schnittstellenkarten.

Hohe Zuverlässigkeit der USV • Vollständige Mikroprozessorsteuerung • Statischer und manueller Bypass ohne Unterbrechung • Garantierte Eigenschaften bis zu 40°C (die Komponenten wurden für hohe


Temperaturen konzipiert, weshalb sie bei normalen Temperaturen einer geringeren Belastung ausgesetzt sind)

Parallelschaltbar Für den redundanten Betrieb, oder zur Erhöhung der Leitungen, Parallele Konfiguration von 3 Einheiten (für 2+1) . Die USV-Anlagen bleiben auch im Falle einer Unterbrechung eines Buskabels im Parallelbetrieb dank des Closed-LoopBussystems.

Wählbare Betriebsarten Folgende Betriebsarten können einfach über Software oder manuell über die Anzeige eingestellt werden. • On line. • Economy Mode: zur Erhöhung des Wirkungsgrades (bis 98 %), gestattet die Nutzung der Off-Line-Betriebsart (VFD) zur Versorgung wenig kritischer Lasten direkt vom Netz • Smart Active: Die USV entscheidet selbstständig über die Betriebsart (VFD oder VFI) in Abhängigkeit von der Netzqualität • Notversorger: Die USV kann so konfiguriert werden, dass sie sich nur bei fehlender Netzversorgung einschaltet (Notfallbetrieb) betrieben zu werden (Nur-Notfall-Modus). • Betrieb als Frequenzumrichter (50/60 oder 60/50 Hz).

Erhöhte Qualität der Ausgangsspannung • Auch bei verzerrenden Lasten (IT-Lasten mit Crestfaktor bis zu 3:1) • Hoher Kurzschlussstrom auf Bypass • Hohe Überlastfähigkeit: 150 % im Wechselbetrieb (auch bei fehlender Netzversorgung) • Gefilterte, stabilisierte und zuverlässige Spannung (On-Line-Technologie mit doppelter Wandlung (VFI gemäß EN620402 Klasse C2) mit Filtern zur Unterdrückung von atmosphärischen Störungen • Phasenregelung der Last: Eingangsleistungsfaktor der USV nahe 1 und sinusförmige Stromaufnahme.

ender Bedeutung, um den Betrieb der USV in Notfallsituationen sicherzustellen Das Riello UPS Battery Care System umfasst eine Reihe von Funktionen und Leistungen zur Optimierung des Batteriemanagements, um eine hohe Leistung und Lebensdauer der Batterie zu erreichen • Unbegrenzt erweiterbare Autonomiezeit durch den Einsatz von Batteriemodulen • Die Batterien werden bei Unterbrechungen der Netzversorgung <40 ms (hohe Holdup-Zeit) und bei Spannungsschwankungen zwischen 84 bis 276 V nicht belastet.

Geringe Beeinträchtigung des Netzes Sinusförmige Aufnahme des Eingangsstroms bei einphasigem Anschluss an das Netz.

Andere Eigenschaften • Moderne Diagnostik: Status, Messwerte, Alarme auf dem LCD -Display • Geringer Geräuschpegel (< 40 dBA): Kann in jeder Umgebung installiert werden dank lastabhängiger PWM-Digitalsteuerung der Lüfter und dem Einsatz von Wechselrichtern mit hoher Schaltfrequenz

(>20 kHz, oberhalb der Hörschwelle) • Auto-Restart (automatisch nach Netzwiederkehr, über Software oder das Bedienfeld programmierbar) • Notversorger: Die USV kann so konfiguriert werden, dass sie sich nur bei fehlender Netzversorgung einschaltet (Notfallbetrieb) • Rückspeisungsschutz zur Vermeidung eines Energierücklaufs zum Netz • Digitale Aktualisierung der USV (FlashUpgrade).

Moderne Kommunikation • Moderne Kommunikation, plattformübergreifend, für alle Betriebssysteme und Netzumgebungen: die Überwachungs- und ShutdownSoftware PowerShield3 für die Windows Betriebssysteme 8, 7, Hyper-V, 2012, 2008 und ältere Versionen, Mac OS X , Linux, VMware ESXi, Citrix XenServer und andere Unix-Betriebssysteme • Plug-&-Play-Funktion • USB-Anschluss • Serieller RS232-Anschluss • Steckplatz für die Installation von Kommunikationskarten.

Einfache Installation • Die USV kann wahlweise an einphasige oder dreiphasige Netze angeschlossen werden (ab 8 kVA) • Klemmleiste am Ausgang + 2 IEC-Buchsen zur Versorgung lokaler Lasten • Vereinfachte Aufstellung (integrierte Räder).

Hohe Zuverlässigkeit der Batterien • Automatischer und manueller Batterietest • Das Batteriemanagement ist von grundlegwww.riello-ups.com

63


OPTIONEN

DETAILS SPM 6 - SPH 8 - SPH 10 SPH 10 ER

SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard

SPH 15 - SPH 20 - SPH 20 ER

USB-ANSCHLUSS

ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352 MULTICOM 372 MULTICOM 382 MULTICOM 401 MULTI I/O Schnittstellen-Set AS400 MULTIPANEL RTG 100 Externer manueller Bypass 100 A

SERIELLER RS232-ANSCHLUSS STECKPLATZ FÜR KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLE PARALLELER KOMMUNIKATIONSANSCHLUSS STECKER ZUR ERWEITERUNG DER BATTERIE IEC-BUCHSEN EINGANGSSCHALTER (SWIN) WARTUNGS-BYPASS (SWMB)

AUSGANGSSCHALTER (SWOUT)

OPTIONEN Isolationstransformator (HTB) mm/kg: 500 x 400 x 265 / 80 (nur für SPM 6000 VA )

EMERGENCY SWITCH DEVICE (ESD)

KLEMMLEISTE

BATTERIEMODULE BB SPM 180-A3 / BB SPM 180-M1 BB SPH 240-A3 / BB SPH 240 M1

708

Abmessungen (mm)

BB MST 1320 480

1320

MODELS

BB

BB 26 2

64

4 65

40 0

5 81


MODELLE

SPM 6

SPH 8

SPH 10

SPH 10 ER

SPH 15

SPH 20

SPH 20 ER

LEISTUNG

6000 VA/ 5400 W

8000 VA/ 6400 W

10000 VA/ 9000 W

10000 VA/ 9000 W

15000 VA/ 13500 W

20000 VA/ 18000 W

20000 VA/ 18000 W

EINGANG Nennspannung

220-230-240 Vac einphasig

220-230-240 Vac einphasig / 380-400-415 Vac dreiphasig + N

Minimale Spannung für Nicht-Eingreifen der Batterie

176 Vac @ Last 100 % / 110 Vac @ Last 50 %

Maximale Betriebsspannung

276 Vac

Nennfrequenz

50/60 Hz ±10 Hz

BYPASS Spannungstoleranz

160-276 Vac (auswählbar im Economy Mode und im Smart Active Mode)

Frequenztoleranz

± 10 %

Überlast

125% fÜr 1 Minute, 150% fÜr 10 Sekunden

AUSGANG Nennspannung

220-230-240 Vac auswählbar

Spannungsverzerrung

< 2% bei linearer Last / < 5% bei verzerrter Last

Stromverzerrung

3%

Frequenz

50/60 Hz auswählbar oder mit automatische Erkennung

Statische Abweichung

± 1,5 %

Dynamische Abweichung

≤ 5% in 20 ms

Wellenform

sinusförmig

Scheitelfaktor

≥3:1

BATTERIEN Typ

Wartungsfreie VRLA AGM Bleibatterien

Wiederaufladezeit

6-8 Stunden

Wiederaufladungsstrom (nur für ER-Versionen)

k. A.

8A

k. A.

8A

ANDERE EIGENSCHAFTEN Nettogewicht kg)

63

78

84

28

146

Bruttogewicht (kg)

77

92

98

42

164

157

48

175

66

Abmessungen (L x T x H) (mm)

262 x 654 x 708

350 x 731 x 818

Abmessungen Verpackung (L x T x H) (mm)

720 x 428 x 970

870 x 475 x 1075

Wirkungsgrad Smart Active Schutz Kommunikation Parallel Eingangsstecker Ausgangsbuchsen Normen

bis zu 98 % Überstrom – Kurzschluss – Überspannung – Temperatur – übermäßiges Entladen der Batterie USB-/RS232-Steckplatz für Kommunikationsschnittstelle max. 2 parallele Einheiten mit optionalem Set Klemmleiste Klemmleiste + 2 IEC 320 C13 EN 62040-1 EMC EN 62040-2 Richtlinien 2006/95/EG - 2004/108 EG EN 62040-3

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

< 95 % nicht kondensiert

Farbe Lärmpegel bei 1 m (ECO Mode) Aufstellung

Dunkelgrau RAL 7016 < 40 dBA Räder

www.riello-ups.com

65


Sentinel Power

SOHO

DATACENTRE

E-MEDICAL

INDUSTRY

TRANSPORT

EMERGENCY

6

VFI TYPE

ONLINE

Tower

1:1 5-6 kVA 1:1 3:1 6,5-10 kVA

USB plug

Supercaps UPS

Energy share

Service 1st start

HIGHLIGHTS

• Hohe Zuverlässigkeit der USV • Auswahl des Betriebsmodus • Hohe Qualität der Ausgangsspannung • Vereinfachte Installation • Hohe Zuverlässigkeit der Batterien • Geringe Beeinträchtigung des Netzes 66

Sentinel Power ist die beste Lösung zur Versorgung hochverfügbarer Verbraucher und Sicherheitseinrichtungen (elektromedizinische Geräte), da sie nach dem On-Line-Doppelwandler-Prinzip arbeitet, welches das höchste Niveau an Sicherheit für kritische Lasten gewährleistet. Die Anlagen dieser Baureihe können einphasig (5-10 kVA) oder dreiphasig (6, 5, 8 und 10 kVA) angeschlossen werden, der Ausgang ist immer einphasig. Alle Anlagen versorgen die angeschlossene Last kontinuierlich mit einer gefilterten

und in Spannung, Form und Frequenz stabilisierten Sinusspannung. Zusätzlich verbessern die Eingangs- und Ausgangsfilter erheblich den Schutz vor Netzstörungen und Überspannungen. Sentinel Power steht für Technologie, Leistungen (wählbarer Betriebsmodus Economy Mode und Smart Active Mode) und Diagnose (kundenspezifisches LCD-Display, Schnittstellen RS232 und USB mit Software PowerShield3 inbegriffen, ESD-Eingang, Steckplatz für zusätzliche SchnittstellenKarten).


Hohe Zuverlässigkeit der USV • Vollständige Mikroprozessor-Steuerung • Unterbrechungsfreier statischer und manueller Bypass • Die Eigenschaften sind bis 40°C garantiert (die Bauteile sind für einen Betrieb bei hohen Temperaturen bemessen und werden daher bei normalen Temperaturen weniger beansprucht werden).

Auswahl des Betriebsmodus Der Betriebsmodus kann über die Software programmiert oder über das Display manuell eingegeben werden: • On line • Economy Mode: zur Erhöhung des Wirkungsgrades (bis 98 %), gestattet die Nutzung der Off-Line-Betriebsart (VFD) zur Versorgung wenig kritischer Lasten direkt vom Netz • Smart Active: Die USV entscheidet selbstständig die Betriebsart (VFD oder VFI) in Abhängigkeit von der Netzqualität • Notversorger: Die USV kann so konfiguriert werden, dass sie sich nur bei fehlender Netzversorgung einschaltet (Notfallbetrieb) • Betrieb als Frequenzumrichter (50/60 oder 60/50 Hz).

Hohe Qualität der Ausgangsspannung • Auch bei verzerrenden Lasten (IT- Lasten mit Crestfaktor bis 3:1) • Hoher Kurzschlussstrom auf Bypass • Hohe Überlastfähigkeit: 150 % im Wechselbetrieb (auch bei fehlender Netzversorgung) • Gefilterte, stabilisierte und zuverlässige Spannung: Online-DoppelwandlerTechnologie (VFI gemäß IEC 62040- 3) mit Filtern zur Unterdrückung von atmosphärischen Störungen • Phasenregelung der Last: Eingangsleistungsfaktor der USV nahe 1 und sinusförmige Stromaufnahme.

Überbrückungszeit mit speziellen Batteriemodulen • Die Batterien werden bei Unterbrechungen der Netzversorgung <40 ms (hohe Holdup-Zeit) und bei Spannungsschwankungen zwischen 84 bis 276 V nicht belastet.

Energy-share Die Sentinel Power verfügt über zwei separate konfigurierbare Ausgangssteckdosen des Typs IEC 10. Diese Steckdosen können so konfiguriert werden, dass sie im Falle eines Netzausfalls vorzeitig abschalten, um die Überbrückungszeit für die verbleibenden Verbraucher zu erhöhen.

Geringe Netzrückwirkung Sinusförmige Aufnahme des Eingangsstroms bei einphasigem Anschluss an das Netz.

Andere Eigenschaften • Hochentwickelte Diagnose: Betriebszustände, Messwerte, Alarme am kundenspezifischen LCD-Display verfügbar • Geringer Geräuschpegel (< 40 dBA): Kann in jeder Umgebung installiert werden, dank lastabhängiger PWMDigitalsteuerung der Lüfter und dem Einsatz von Wechselrichtern mit hoher Schaltfrequenz (>20 kHz, oberhalb der Hörschwelle) • Automatischer Wiederanlauf nach Netzrückkehr (programmierbar über Software oder Bedienfeld) • Betrieb als Notversorger: Die USV kann so konfiguriert werden, dass sie sich nur bei fehlender Netzversorgung einschaltet (Notversorger) • Standard Rückspeiseschutz: zum Vermeiden von Netzrückspeisungen • Digitale Aktualisierung der USV (Flash upgradable)

Moderne Kommunikation • Kompatibel mit Fernüberwachung Riello UPS TeleNetGuard • Fortschrittliche Kommunikation, Multiplattform für alle Betriebssysteme und Netzumgebungen: Überwachungsund Shutdown-Software PowerShield3 inbegriffen, mit SNMP-Protokoll, für Windows Betriebssysteme 8, 7, Hyper-V, 2012, 2008 und ältere Versionen, Mac OS X , Linux, VMware ESXi, Citrix XenServer und andere Unix-Betriebssysteme • Serielle Schnittstelle RS232 • Plug-&-Play-Funktion • Steckplatz für Kommunikationskarten.

Vereinfachte Installation • Anschlussmöglichkeit der USV sowohl an einphasige als auch an dreiphasige Netze • Ausgangs-Klemmen + 2 IEC-Steckdosen für die Stromversorgung lokaler Verbraucher (Informatik, Modem usw.) • Vereinfachte Aufstellung (integrierte Räder).

Hohe Zuverlässigkeit der Batterien • Automatischer und manueller Batterietest • Reduzierte Rippleskomponente (schädlich für die Batterien) dank „LRCD“ (Low RippleCurrent) Discharge)-System • Unbegrenzte Verlängerung der www.riello-ups.com

67


BATTERIEMODULE

Abmessungen (mm)

BB SPW 240-A3 / BB SPW 240-A6 BC SPW 240-M1/ BC SPW 240-M4

615

MODELLE

OPTIONEN

BB 5 78 28 2

SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard

MULTIPANEL RTG 100 Externer manueller Bypass 100 A

ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352 MULTICOM 372 MULTICOM 382 MULTICOM 401 MULTI I/O Schnittstellen-Set AS400

OPTIONEN Isolationstransformator (HTB) mm/kg: 500 x 400 x 265 / 80 (nur für SPW 5000 und 6000 VA )

DETAILS SPW 5000 - SPW 6000 SPW 6500 - SPT 8000 - SPW 10000 SCHALTER ON/OFF

STECKPLATZ FÜR KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLE EMERGENCY SWITCH DEVICE (ESD)

SERIELLER RS232-ANSCHLUSS IEC-BUCHSEN

EINGANGSSCHALTER (SWIN)

SICHERUNGSKASTEN FÜR BATTERIE (SWBT)

68

USB-ANSCHLUSS

WARTUNGS-BYPASS (SWMB)

AUSGANGSSCHALTER (SWOUT)


MODELLE

SPW 5000

SPW 6000

SPT 6500

SPT 8000

SPT 10000

LEISTUNG

5000 VA/4000 W

6000 VA/4800 W

6500 VA/5200 W

8000 VA/6400 W

10000 VA/8000 W

EINGANG Nennspannung

220-230-240 Vac einphasig

Minimale Spannung für Nicht-Eingreifen der Batterie

220-230-240 Vac einphasig oder 380-400-415 Vac dreiphasig + N

170 Vac @ Last 100 % / 140 Vac @ Last 50 %

Nennfrequenz

50/60 Hz ±5 Hz

BYPASS Spannungstoleranz

180-264 Vac (auswählbar im Economy Mode und im Smart Active Mode)

Frequenztoleranz

±5%

Überlast

125% fÜr 4 Sekunden, 150% for 0,5 Sekunden

AUSGANG Nennspannung

220 - 230 - 240 Vac auswählbar

Spannungsverzerrung

< 3 % bei linearer Last / < 6 % bei verzerrter Last

Frequenz

50/60 Hz auswählbar oder automatische Erkennung

Statische Abweichung

± 1,5 %

Dynamische Abweichung

≤ 5% in 20 ms

Wellenform

sinusförmig

Scheitelfaktor

≥3:1

BATTERIEN Typ

Wartungsfreie VRLA AGM Bleibatterien

Wiederaufladezeit

6-8 Stunden

ANDERE EIGENSCHAFTEN Nettogewicht (kg)

91

92

105

106

Bruttogewicht (kg)

99

100

110

111

Abmessungen (LxTxH) (mm)

282 x 785 x 615

Abmessungen Verpackung (L x T x H) (mm)

863 x 388 x (650+15)

Wirkungsgrad Smart Active

bis zu 98 %

Schutz Kommunikation Eingangsstecker Ausgangsbuchsen Normen

Überstrom – Kurzschluss – Überspannung – Temperatur – übermäßiges Entladen der Batterie USB-/RS232-Steckplatz für Kommunikationsschnittstelle Klemmleiste Klemmleiste + 2 IEC 320 C13 EN 62040-1 EMC EN 62040-2 Richtlinien 2006/95/EG - 2004/108 EG EN 62040-3

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

< 95 % nicht kondensiert

Farbe Lärmpegel bei 1 m (ECO Mode) Aufstellung

Dunkelgrau RAL 7016 < 45 dBA Räder

www.riello-ups.com

69


DATACENTRE

Multi Sentry

E-MEDICAL

INDUSTRY

TRANSPORT

EMERGENCY

10-20 kVA

6

VFI TYPE

ONLINE

Tower

1:1 3:1 10-20 kVA 3:3 10-20 kVA

USB plug

SmartGrid ready

Supercaps UPS

Energy share

Service 1st start

HIGHLIGHTS

• Große Leistungsauswahl, 10, 12, 15, 20 kVA • Minimaler Platzbedarf • Keine Netzrückwirkungen • Hohe Flexibilität • Moderne Kommunikation

70

Serie Multi Sentry ist der bestmögliche Schutz für IT-Systeme, Telekommunikationssysteme, IT-Netzwerke und andere kritische Systeme, deren Funktion durch eine schlechte Qualität des Netzes beeinträchtigt werden könnte, was mit sehr hohen Folgekosten verbunden ist. Die Multi Sentry ist erhältlich in den Modellen 10-12 15-20 kVA mit einphasigem Ausgang, die wahlweise an ein- oder dreiphasige Netze angeschlossen werden können, sowie Modellen mit 10-12-15-20 kVA und dreiphasigem Ein- und Ausgang, jeweils mit On-Line-Doppelwandler-Technologie gemäß Klassifizierung VFI-SS-111, entsprechend der Norm IEC EN 62040-3. Die Entwicklung und Fertigung der Multi Sentry basiert auf Technologien und Komponenten, die sich auf dem aktuellen Stand der Technik befinden. Sie werden gesteuert von DSP-Mikroprozessoren, um einen maximalen Schutz der angeschloss-

enen Verbraucher, minimale Netzrückwirkung und größtmögliche Energieersparnis garantieren zu können. Eine hohe Flexibilität ermöglicht eine volle Kompatibilität sowohl mit einer Dreiphasen- als auch EinphasenStromversorgung.

Keine Netzrückwirkungen Die Multi Sentry löst Installationsprobleme in Versorgungsnetzen mit begrenzter Leistung, wo ein Stromaggregat die USV-Anlage versorgt oder andere Kompatibilitätsprobleme aufgrund angeschlossener Lasten existieren, die Oberwellen erzeugen. Die Multi Sentry erzeugt keine Netzrückwirkungen unabhängig davon, ob es sich um ein Stromnetz oder einen Stromerzeuger handelt: • Verzerrung des Eingangsstroms unter 3 % • Eingangsleistungsfaktor 0,99 • Die Funktion „Power walk-in“ garantiert ein


progressives Anlaufen des Gleichrichters • Die Funktion „Einschaltverzögerung“ verzögert das Anlaufen der Gleichrichter bei Rückkehr der Stromversorgung, falls mehrere USV-Anlagen installiert sind. • Die von den angeschlossenen Verbrauchern erzeugten Oberwellen werden von der Multi Sentry gefiltert, die Blindleistung kompensiert und ein Phasenabgleich zum Versorgungsnetz durchgeführt.

Flexible Installation MSM/MST 10, 12, 15, 20 kVA ist mit zwei verschiedenen Gehäuserahmen erhältlich: • 1320 mm hoch mit Platz für Batterien für Autonomiezeiten bis 30 Minuten bei 20 kVA oder Trennwandler • 930 mm hohe Kompaktversion, die alle Merkmale der USV-Serie auf kleinstem Raum bietet. Der einphasige Ausgang (MCM/MSM 10, 12, 15, 20 kVA) bietet dank seiner flexiblen Auslegung volle Kompatibilität zu ein- und dreiphasiger Stromversorgung, wodurch Probleme beim Anschluss der USV an das System vermieden werden.

Battery Care System Die Behandlung der Batterie ist von grundlegender Bedeutung, um einen Betrieb der USV im Notfall sicherzustellen. Das BCSS besteht aus einer Reihe von Funktionen und Leistungen, die dazu dienen, die Leistungsfähigkeit der Batterie zu erhalten und die Betriebsdauer zu verlängern. Batterieladung: Die Multi Sentry ist für einen Betrieb mit verschlossenen Bleibatterien (VRLA), AGM und GEL, mit offenen und mit Nickel-Cadmium-Batterien sowie Supercaps geeignet. Abhängig vom Batterietyp stehen unterschiedliche Lademethoden zur Verfügung: · Einstufige Ladung: wird typischerweise verwendet für die gebräuchlichen Batterien vom Typ VRLA AGM. · Batterieladung mit zwei Spannungsstufen gemäß Eigenschaft IU. · Abschaltsystem der Batterieladung: dient dazu, den Verbrauch des Elektrolyten zu verringern und die Lebensdauer der Batterien VRLA noch weiter zu verlängern. Anpassung der Ladespannung an die Temperatur, um ein Überladen und Überhitzen der Batterie zu vermeiden. Batterietest, um rechtzeitig den Leistungsabfall oder eventuelle Batterieschäden zu diagnostizieren. Schutz vor Tiefentladungen: Bei einer lang andauernden und langsamen Entladung wird die Entladeschlussspannung angehoben (wie von den Batterieherstellern vorgeschrieben), um eine Schädigung der Batterien zu vermeiden. Ripple-Strom: Ein geringer Ripple (Restwelligkeit) des Ladestroms ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um die

Zuverlässigkeit und die Lebensdauer der Batterie zu erhalten. Die Multi Sentry verringert diese Werte mit einem Hochfrequenz-Batterielader auf ein zu vernachlässigendes Niveau. Dies verlängert die Lebensdauer und erhält längerfristig die Leistung der Batterie. Großer Eingangsspannungsbereich: Der Gleichrichter wurde für einen großen Eingangsspannungsbereich ausgelegt (bis zu - 40 % mit halber Last), wodurch sich der Zugriff auf die Batterie reduziert und die Batterie-Lebensdauer verlängert.

(% PA USV) P Q

KAPAZITIV

100 80

cosfi 0,9

60

10 kVA USV mit 9 kW Last

40

cosfi 1

20

10 kVA USV mit 9 kW Last

% PA 0

Maximale Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit Parallelschaltung von bis zu 6 Einheiten für Redundanz (N+1) oder Leistung. Die USV arbeiten auch dann weiter im Parallelbetrieb, wenn ein Buskabel getrennt wird (Closed Loop).

25

50

75

100

(% P USV) P

20

cosfi 0,9

40

10 kVA USV mit 9 kW Last

60 80

Flexibler Betrieb Die Multi Sentry Kompaktversion (MCM/MCT 10, 12, 15, 20 kVA) ist mit Zusatzausgängen für die intelligente Stromversorgung ausgestattet. Der Ausgang „Energy Share“ wird durch ein gemäß Installations- oder

INDUKTIV 100

(% PA USV) P Q

Kundenanforderungen programmierbares Relais gesteuert. Damit kann er optimal die verschiedenen anfallenden kritischen Lasten befriedigen. Bei Multi Sentry MSM/MST ist diese Funktion optional erhältlich.

Moderne Kommunikation

Multi Sentry Kompakt (MCM/MCT)

Die Multi Sentry besitzt ein Grafik-Display (240x128 Pixel mit Beleuchtung), das Informationen, Messwerte, Betriebs- und Alarmzustände der USV in verschiedenen Sprachen anzeigen kann. Hinzu kommen die Wellenform von Spannung/Strom. Um ein umfassende USV-Überwachung sicherzustellen, stehen eine Vielzahl von Kommunikationsoptionen zur Verfügung. Zu Einzelheiten siehe die Tabelle der Optionen.

www.riello-ups.com

71


BATTERIEMODULE BB 1320 480-T4 / BB 1320 480-T5 BB 1320 480-T2 / AB 1320 480-T5

USV-MODELLE

BB 1600 480-S5 / AB 1600 480-S5

BB 1900 480-V6 / BB 1900 480-V7 BB 1900 480-V8 / BB 1900 480-V9 AB 1900 480-V9

MCM/MSM und MCT/MST 10÷20 kVA

1320

BB

40 0

BB

5 81

65 0

BB

86 0

0 75

1900

Abmessungen (mm)

1600

MODELLE

0 80

DETAILS MCT / MCM (Vorderseite)

MCT / MCM (Rückseite)

MSM 10 - 20 MST 10 - 20 (Vorderseite)

STECKPLATZ FÜR KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLE

ENERGYSHAREBUCHSEN

PARALLELKARTE (OPTIONAL) STECKPLATZE (AS400, USB, RS232)

BATTERIE START KNOPF SWMB

STECKPLATZ FÜR KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLE STECKER REPO - AS400 USB - RS232 STECKPLATZ FÜR PARALLELANSCHLUSS

SWBATT LÜFTER

SWBYP

SWBATT AUSGANGSSCHALTER SWBYP (OPTIONAL)

SWMB SWOUT

MST / MSM 10 ÷ 20 (Rückseite)

EINGANGSSCHALTER

STECKPLATZ FÜR MULTICOM-PLATINE 382/392

KLEMMENABDECKUNG

ENERGYSHAREBUCHSEN VERSTELLBARER FUSS

OPTIONEN SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352 MULTICOM 372 MULTICOM 382 MULTICOM 401

72

MULTI I/O Schnittstellen-Set AS400 MULTIPANEL RTG 100 56K Modem GSM Modem Externer manueller Bypass 100 A PRODUKTZUBEHÖR Temperatursensor Batterien

Leistungsstärkeres Wiederaufladen der Batterien Programmierbare Relaisplatte MULTICOM 392 USV mit integrierten Isolierungstransformatoren (10-40 kVA) USV 220 V IN/OUT Schutzgrad IP31/IP42 EnergyShare-Buchsen


MODELLE

MCM/MSM MCM/MSM MCM/MSM MCM/MSM 10 BAT 12 BAT 15 BAT 20 BAT

MCT/MST 10 BAT

MCT/MST 12 BAT

MCT/MST 15 BAT

MCT/MST 20 BAT

EINGANG Nennspannung

380-400-415 Vac dreiphasig + N / 220-230-240 Vac einphasig + N

Nennfrequenz

380-400-415 Vac dreiphasig + N

50/60 Hz

Frequenztoleranz

40 - 72 Hz

Leistungsfaktor bei voller Last

0,99

Stromverzerrung

THDI ≤ 3%

BYPASS Nennspannung

220-230-240 Vac einphasig + N

380-400-415 Vac dreiphasig + N

1

3+N

Phasen Spannungstoleranz (Ph-N)

180 - 264 V (auswählbar)

Nennfrequenz

50 oder 60 Hz (auswählbar)

Frequenztoleranz

±5 (auswählbar)

Bypass Überlast

125% für 60 Minuten, 150% für 10 Minuten

AUSGANG Nennleistung (kVA) Aktive Leistung (kW)

10

12

15

20

10

12

15

20

9

10,8

13,5

18

9

10,8

13,5

18

Leistungsfaktor

0,9

Phasen Nennspannung (V)

1

3+N

220-230-240 Vac einphasig + N (auswählbar)

380-400-415 Vac dreiphasig + N (auswählbar)

Statische Abweichung

± 1%

Dynamische Abweichung

± 3%

Scheitelfaktor

3 : 1 Ipeak/Irms

Spannungsverzerrung

≤ 1 % bei linearer Last / ≤ 3 % bei verzerrter Last

Frequenz

50/60 Hz

Frequenzstabilität der Batterie

0,01%

BATTERIEN Typ

VRLA AGM/GEL/NiCd/Li-ion/Supercaps

Wiederaufladezeit

6 Stunden

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht ohne Batterien (kg) (MCM/MSM)

80/105

Abmessungen (LxTxH) (mm) Kommunikation

82/110

90/115

95/120

80/105

Relative Luftfeuchtigkeit

90 % nicht kondensiert

Farbe

Dunkelgrau RAL 7016

Lärmpegel bei 1 m [dBA ±2] Smart Active

< 40 dBA

Schutzart

Aufstellung BAT

95/120

3 Steckplätze für Kommunikationsschnittstelle / RS232 / USB 0 °C / +40 °C

Normen

90/115

320 x 840 x 930 (Version MCM/MCT) / 440 x 850 x 1320 (Version MSM/MST)

Umgebungstemperatur

Wirkungsgrad Smart Active

82/110

IP20 bis zu 98%

bis zu 99%

EU-Richtlinien: L V 2006/95/EG Niederspannungsrichtlinie EMC 2004/108/EG Richtlinie über die elektromagnetische Verträglichkeit Standards: Sicherheitsanforderungen gemäß IEC EN 62040-1: EMC IEC EN 62040-2 C2 Klassifizierung gemäß IEC 62040-3 (Spannungs- und frequenzunabhängig) VFI – SS – 111 Räder / Gabelhubwagen (10 - 20 kVA)

Auch mit integrierten Batterien verfügbar

www.riello-ups.com

73


DATACENTRE

Multi Sentry

E-MEDICAL

INDUSTRY

TRANSPORT

EMERGENCY

30-200 kVA

6

VFI TYPE

ONLINE

Tower

3:3 30-200 kVA

USB plug

Supercaps UPS

SmartGrid ready

Energy share

Service 1st start

HIGHLIGHTS

• Vollständiges Sortiment 30-200 kVA • Geringer Platzbedarf • Hoher Wirkungsgrad bis zu 96,5% • keine Netzrückwirkungen • Hohe Flexibilität • Erstklassige Kommunikationsplattform

74

Die Serie Multi Sentry ist der optimale Schutz für Rechenzentren, Telekommunikationssysteme, IT-Netzwerke und andere kritische Systeme, deren Funktion durch eine schlechte Stromversorgung beeinträchtigt werden könnte. Die Serie Multi Sentry ist in den Modellversionen 30, 40, 60, 80, 100, 125, 160 und 200 kVA erhältlich, mit dreiphasigem Ein- und Ausgang und On-Line-Technologie mit doppelter Umwandlung gemäß Klassifizierung VFI-SS-111 (entsprechend der Norm IEC EN 62040-3). Die Entwicklung und Fertigung der Multi Sentry basiert Technologien und Komponenten auf die sich auf dem aktuellen Stand der Technik befinden. Sie verfügen über einen vollgesteuerten IGBT-Gleichrichter zur Minimierung der Netzrückwirkung und werden von DSP-Mikroprozessoren gesteuert, um einen maximalen Schutz der angeschlossenen Verbraucher, minimale Netzrückwirkung und größtmögliche Energieersparnis garantieren zu können.

Keine Netzrückwirkungen Die Multi Sentry löst Installationsprobleme in Versorgungsnetzen mit begrenzter Leistung, wo ein Stromaggregat die USVAnlage versorgt oder andere Kompatibilitätsprobleme aufgrund angeschlossener Lasten existieren, die Oberwellen erzeugen. Die Multi Sentry erzeugt keine Netzrückwirkungen unabhängig davon, ob es sich um ein Stromnetz oder einen Stromerzeuger handelt: • Verzerrung des Eingangsstroms unter 3% • Eingangsleistungsfaktor 0,99 • Die Funktion „Power walk-in“ garantiert ein progressives Anlaufen des Gleichrichters • Die Funktion „Einschaltverzögerung“ verzögert das Anlaufen der Gleichrichter bei Rückkehr der Stromversorgung, falls mehrere USV-Anlagen installiert sind. • Die von den angeschlossenen Verbrauchern erzeugten Oberwellen werden von der Multi Sentry gefiltert, die Blindleistung kompensiert und ein Phasenabgleich zum Versorgungsnetz durchgeführt.


MST 30÷200

Im gesamten Leistungsbereich (30–200) werden modernste Dreistufen-NPCWechselrichter eingesetzt, die einen hohen Wirkungsgrad von bis zu 96,5 % garantieren. Diese technologischen Lösungen ermöglichen eine jährliche Einsparung von mehr als 50% bei der Verlustenergie im Vergleich zu einem ähnlichen auf dem Markt erhältlichen Produkt (Wirkungsgrad 92%). Der ausgezeichnete Wirkungsgrad-Wert ermöglicht eine Amortisierung der Anfangsinvestition in weniger als 3 Jahren.

traditionelle USV

Battery Care System Die Behandlung der Batterie ist von grundlegender Bedeutung, um einen Betrieb der USV im Notfall sicherzustellen. Das BCSS besteht aus einer Reihe von Funktionen und Leistungen, die dazu dienen, die Leistungsfähigkeit der Batterie zu erhalten und die Betriebsdauer zu verlängern. Batterieladung: Die Multi Sentry ist für einen Betrieb mit verschlossenen Bleibatterien (VRLA), AGM und GEL, mit offenen und mit Nickel-Cadmium-Batterien sowie Supercaps geeignet. Abhängig vom Batterietyp stehen unterschiedliche Lademethoden zur Verfügung: · Einstufige Ladung: wird typischerweise verwendet für die gebräuchlichen Batterien vom Typ VRLA AGM. · Batterieladung mit zwei Spannungsstufen gemäß Eigenschaft IU. · Abschaltsystem der Batterieladung: dient dazu, den Verbrauch des Elektrolyten zu verringern und die Lebensdauer der Batterien VRLA noch weiter zu verlängern. Anpassung der Ladespannung an die Temperatur, um ein Überladen und Überhitzen der Batterie zu vermeiden. Batterietest, um rechtzeitig den Leistungsabfall oder eventuelle Batterieschäden zu diagnostizieren. Schutz vor Tiefentladungen: Bei einer lang andauernden und langsamen Entladung wird die Entladeschlussspannung angehoben (wie von den Batterieherstellern vorgeschrieben), um eine Schädigung der Batterien zu vermeiden. Ripple-Strom: Ein geringer Ripple (Restwelligkeit) des Ladestroms ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um die Zuverlässigkeit und die Lebensdauer der Batterie zu erhalten. Die Multi Sentry verringert diese Werte mit einem Hochfrequenz-Batterielader auf ein zu vernachlässigendes Niveau. Dies verlängert die Lebensdauer und erhält längerfristig die Leistung der Batterie. Großer Eingangsspannungsbereich: Der Gleichrichter wurde für einen großen

% Effizienz

Hoher Wirkungsgrad

100 98 96 94 92 90 88 86 84 82 80 78 76 0

20 30 40

Eingangsspannungsbereich ausgelegt (bis zu - 40 % mit halber Last), wodurch sich der Zugriff auf die Batterie reduziert und die Batterie-Lebensdauer verlängert.

Maximale Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit Parallelschaltung von bis zu 6 Einheiten für Redundanz (N+1) oder Leistung. Die USV arbeiten auch dann weiter im Parallelbetrieb, wenn ein Buskabel getrennt wird (Closed Loop).

Niedrige Betriebskosten Durch die fortschrittliche Technologie und die Verwendung von leistungsstarken Komponenten erreicht die Multi Sentry ein außergewöhnlich hohes Leistungsniveau und hohe Effektivität, insbesondere in Bezug auf Grundabmessungen und Volumen: • Die geringsten Grundabmessungen in dieser

60

80

100

120

% Last

Leistungsklasse. Nur 0,37 m² benötigt Multi Sentry 40 kVA inkl. Batterien. • Der Typ des Eingangsstufe garantiert einen Leistungsfaktor nahe 1 und eine geringe Stromverzerrung ohne Einsatz von großen und kostspieligen Filtern • Mit dem einheitlichen Ausgangsleistungsfaktor ist MST 160– 200 für jegliche Anwendungen in Rechenzentren geeignet, da unabhängig vom Leistungsfaktorbereich der Stromversorgung (in der Regel von 0,9 induktiv bis 0,9 kapazitiv) die Verfügbarkeit der vollen Leistung sichergestellt wird • Höhere Wirkleistung als eine herkömmliche USV sorgt für eine größere Spanne beim Auslegen der USV für potenzielle zukünftige Laststeigerungen • Die intelligente Belüftung der MST 160– 200 steuert die Anzahl der laufenden

www.riello-ups.com

75


Lüfter und deren Geschwindigkeit gemäß Raumtemperatur und Leistungsstufe. Dadurch wird die Lebensdauer der Lüfter erhöht und zugleich werden der Lärmpegel und der Energieverbrauch für unnötige USV-Belüftung reduziert.

werden, um die USV-Verkabelung von oben zu ermöglichen.

Moderne Kommunikation

(% PA UPS) P Q

CAPACITIVE

100 80

cosfi 0,9

60

e.g.: 200 kVA UPS supplies 200 kVA load

40

cosfi 1

20 % PA 0 25

50

75

100

(% P UPS) P

20 40 60

cosfi 0,9

e.g.: 200 kVA UPS supplies 200 kVA load

80

INDUCTIVE 100

(% PA UPS) P Q

Flexibilität Mit ihren flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten, dem zur Verfügung stehenden Zubehör sowie den Optionen und Leistungen, ist die Multi Sentry für ein breites Anwendungsspektrum geeignet: • Für die Versorgung von kapazitiven Lasten, wie Blade Server, ohne Verringerung der Wirkleistung, von 0,9 in Voreilung bis 0,9 in Verzögerung. • Betriebsarten Online, Eco, Smart Active und Standby Off, die mit den Anwendungen für zentralisierte Versorgungssysteme kompatibel sind (CSS) • Einsatz als Frequenzumrichter (50/60 oder 60/50 Hz) • konfigurierbare EnergyShare-Buchsen, um die Überbrückungszeit für die verbleibenden Verbraucher zu erhöhen. • Kaltstart zum Einschalten der USV, auch wenn die Stromversorgung nicht vorhanden ist. • Version MST 30-40: Gehäuse (1320x440x850 HBT) als optimale Lösungen für mittlere und lange Überbrückungszeiten. • Optionaler Temperatursensor für externe Batterieschränke, zur Anpassung der Ladespannung. 76

Multi Sentry MST 160-200

e.g.: 200 kVA UPS supplies 200 kW load

• Zusätzliche Batterielader für die Optimierung der Ladezeiten. • Doppelter Eingang für separate Bypasseinspeisung. • Isoliertransformator für die Änderung des Nullleiter-Betriebs, bei getrennten Quellen oder galvanischer Isolierung zwischen Eingang und Ausgang. • Batterieschränke mit unterschiedlichen Abmessungen und Leistungen, um längere Überbrückungszeiten zu realisieren. • Version 220 V mit dreiphasigem Ein- und Ausgang für 50/60 Hz Netzte mit Leistungen von 10÷40 kVA • MST 60-100 kann optional mit einem 25 cm hohem Sockel geliefert werden, zur Optimierung der Kabelführung. • Version 220 V mit dreiphasigem Ein- und Ausgang für 50/60 Hz-Netze mit Leistungen von 10÷40 kVA • MST 160–200 kann mit einem Gehäuse mit seitlicher Zuführung von oben ausgestattet

Multi Sentry MST 160-200 mit Kabeleinführung oben

Die Multi Sentry besitzt ein Grafik-Display (240x128 Pixel mit Beleuchtung), das Informationen, Messwerte, Betriebs- und Alarmzustände der USV in verschiedenen Sprachen anzeigen kann. Hinzu kommen die Wellenform von Spannung/Strom. Auf der Grundanzeige erscheint der Betriebszustand der USV mit einer grafischen Anzeige des Status der verschiedenen Einheiten (Gleichrichter, Batterie, Wechselrichter, Bypass). • Fortschrittliche Kommunikation, Multiplattform für alle Betriebssysteme und Netzumgebungen: Überwachungsund Shutdown-Software PowerShield³ inbegriffen, für Windows Betriebssysteme

MST 60-100 mit Sockelbox (h: 1850 mm)

8, 7, Hyper-V, 2012, 2008 und ältere Versionen, Mac OS X , Linux, VMware ESXi, Citrix XenServer und andere UnixBetriebssysteme • Kompatibel mit TeleNetGuard für die Fernüberwachung • Serielle Schnittstelle RS232 oder USB • 3 Steckplätze zur Installation von optionalem Kommunikationszubehör, wie z. B. Netzadapter, potentialfreie Kontakte usw • REPO Remote Emergency Power Off zum Ausschalten der USV über eine Not-AusFernbedienungstaste • Eingang für den Anschluss eines Hilfskontakts eines manuellen externen Bypasses • Eingang für die Synchronisierung mit einer externen Quelle • Grafik-Anzeige für Fernanschluss.


BATTERIEMODULE MODELLE

BB 1320 480-T4 / BB 1320 480-T5 BB 1320 480-T2 / AB 1320 480-T5

BB 1600 480-S5 / AB 1600 480-S5

BB 1900 480-V6 / BB 1900 480-V7 BB 1900 480-V8 / BB 1900 480-V9 AB 1900 480-V9

bis zu 60 kVA

bis zu 80 kVA

bis zu 200 kVA

USV-MODELLE Abmessungen L x T x H (mm)

860x800x1900

400x815x1230 605x750x1600

BB 1320 480-T4 nicht verfügbar für MST 40–60 BB 1320 480-T2 nicht verfügbar für MST 60

BB 1900 480-V6 / BB 1900 480-V7 nicht verfügbar für MST 160–200

DETAILS MST 160 - 200 (Vorderseite) MST 60 - 80 - 100 (Vorderseite)

MST 125 (Vorderseite)

STECKPLATZ FÜR PARALLELLKARTE

STECKPLATZ FÜR PARALLELLKARTE

STECKER REPO - AS400 USB - RS232

STECKPLATZ FÜR KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLE

STECKPLATZ FÜR KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLE

STECKER REPO - AS400 USB - RS232

SCHUKO SOCKET

STECKPLATZ FÜR KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLE

MST 30 - 40 (Vorderseite)

STECKER REPO - AS400 USB - RS232 STECKPLATZ FÜR PARALLELLKARTE STECKER REPO - AS400 USB - RS232 SWBATT

SWIN

SWBYP SWMB

S W O U T

S W M B

SWOUT SWMB

SWBYP

SWMB

SWBYP SWOUT

S W B Y P

S W I N

SWOUT

SWIN SWMB

SERVICE PERSONNEL ONLY RISERVATO AL SERVICE NUR SERVICE TECHNIKER RESERVÉ AU PERSONNEL SOLO PERSONAL TECNICO

SWBYP SWIN

MST 30 ÷ 40 (Rückseite)

MST 60 ÷ 125 (Rückseite)

MST 160-200 (Rückseite)

STECKPLATZ FÜR MULTICOM-PLATINE 382/392

STECKPLATZ FÜR MULTICOM-PLATINE 382/392 ENERGYSHARE-BUCHSEN

ENERGYSHAREBUCHSEN

STECKPLATZ FÜR MULTICOM-PLATINE 382/392

OPTIONS SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352 MULTICOM 372 MULTICOM 382 MULTICOM 401 MULTI I/O

Interface kit AS400 MULTIPANEL RTG 100 56K Modem GSM Modem MBB 100 A PRODUKTZUBEHÖR Temperatursensor Batterien Leistungsstärkeres Wiederaufladen der Batterien

Programmierbare Trenntransformatoren MULTICOM 392 USV mit integrierten Trenntransformatoren (30-40 kVA) USV 220 V IN/OUT Schutzgrad IP31/IP42 Socle Box für MST 60÷100 EnergyShare-Buchsen Kabelzuführung von oben für MST 160–200 Ringschrauben-Set für MST 160–200

www.riello-ups.com

77


MODELLE

MST 30 BAT

MST 40 BAT

MST 60

MST 80

MST 100

MST 125

MST 160

MST 200

EINGANG Nennspannung

380-400-415 Vac dreiphasig + N

Nennfrequenz

50/60 Hz

Frequenztoleranz

40 - 72 Hz

Leistungsfaktor bei voller Last

0,99

Stromverzerrung

THDI ≤ 3%

THDI ≤ 2,5%

BYPASS Nennspannung

380-400-415 Vac dreiphasig + N

Phasen

3+N

Spannungstoleranz (Ph-N)

180 - 264 V (auswählbar)

Nennfrequenz

50 oder 60 Hz (auswählbar)

Frequenztoleranz

±5 (auswählbar)

Bypass Überlast

125% für 60 Minuten, 150% für 10 Minuten

AUSGANG Nennleistung (kVA)

30

40

60

80

100

125

160

200

Aktive Leistung (kW)

27

36

54

72

90

112,5

160

200

Leistungsfaktor

0,9

1

Phasen

3+N

Nennspannung

380-400-415 Vac dreiphasig + N (auswählbar)

Statische Stabilität

± 1%

Dynamische Stabilität

± 3%

Crest-Faktor

3 : 1 Ipeak/Irms

Spannungsverzerrung

≤ 1% bei linearer Last / ≤ 3% bei verzerrter Last

Frequenz

50/60 Hz

Frequenzstabilität bei Batteriebetrieb

0,01%

BATTERIEN Typ

VRLA AGM/GEL/NiCd/Li-ion/Supercaps

Wiederaufladezeit

6 Stunden

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht ohne Batterien (kg) (MCT/MST)

135

Abmessungen (L x T x H) (mm)

440 x 850 x 1320

145

Kommunikation

200

220

500 x 850 x 1600

0 °C / +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

90% nicht kondensiert

Farbe

Anthrazitgrau RAL 7016

Schutzart Wirkungsgrad

Normen

Aufstellung BAT

Auch mit integrierten Batterien verfügbar

250 650 x 840 x 1600

450

460

850 x 1050 x 1900

3 Steckplätze für Kommunikationsschnittstelle / USB / RS232

Umgebungstemperatur

Geräuschpegel bei 1 m [dBA±2] (Smart Active)

78

190

< 40 dBA

< 63 dBA

< 50 dBA

IP20 bis zu 99% EU-Richtlinien: L V 2006/95/CE Niederspannungsrichtlinie EMC 2004/108/CE Richtlinie über die elektromagnetische Verträglichkeit Standards: Sicherheitsanforderungen gemäß IEC EN 62040-1; EMC IEC EN 62040-2 C2 Klassifizierung gemäß IEC 62040-3 (Spannungs- und frequenzunabhängig) VFI - SS - 111 Rollen (30 - 200 kVA)


www.riello-ups.com

79


DATACENTRE

Master MPS

E-MEDICAL

INDUSTRY

TRANSPORT

EMERGENCY

VFI TYPE

ONLINE

Tower

4

3:1 10-100 kVA 3:3 10-200 kVA

SmartGrid ready

Flywheel compatible

Supercaps UPS

Service 1st start

HIGHLIGHTS

• Efficiency Control System (ECS) • Robust und zuverlässig • Galvanische Trennung • Hohe Überlastkapazität • LCD-Display 80

Absoluter Schutz Die USV-Anlagen der Serie Master MPS garantieren höchsten Schutz und höchste Qualität zur Versorgung aller Arten von Anwendungen, insbesondere von hochverfügbaren Anwendungen, Rechenzentren, Sicherheitssystemen und elektromedizinischen Geräten sowie Industrieund Telekommunikationsprozessen. Die Master MPS ist ein unterbrechungsfreies Doppelwandler-Online-System der Klasse VFI SS 111 gemäß IEC EN 62040-3 mit Ausgangstransformator. Die Baureihe Master

MPS umfasst Versionen mit dreiphasigem Eingang und einphasigem Ausgang mit 10 bis 100 kVA und Versionen mit dreiphasigem Ausgang und Eingang mit 10 bis 800 kVA. Die dreiphasigen Ausführungen verfügen über 6-Puls-Thyristorgleichrichter, mit und ohne Filter, zur Verringerung von Oberschwingungen (optional). Auf Anfrage stehen auch Versionen mit zwölfpulsigem Thyristorgleichrichter für Leistungen von 60 bis 80 kVA, mit und ohne Filter, zur Verringerung von Oberschwingungen zur Verfügung (optional).


Easy source Master MPS macht die Versorgung der USV über Stromerzeugungsaggregate und MT/ BT-Transformatoren effizienter und einfacher und verringert dabei Verluste innerhalb der Anlage und der Spule, indem der Leistungsfaktor korrigiert und die Stromoberschwingungen, die auch von den Lasten verursacht werden, die von der USV gespeist werden, beseitigt werden. Abgesehen davon ermöglichen der stufenweise Start des Gleichrichters (Power Walk-in) und die Möglichkeit, den Wiederaufladungsstrom der Batterien zu verringern, den am Eingang aufgenommenen Strom zu beschränken und somit die Quelle nicht zu überdimensionieren, insbesondere wenn diese Quelle ein Stromerzeugungsaggregat ist.

Flexibilität Master MPS ist jede beliebige Anwendung geeignet – von der EDV bis hin zu den anspruchsvollsten Industrieumgebungen. Dank der umfassenden Auswahl an Zubehör und Optionen ist es möglich, komplexe Konfigurationen und Strukturen herzustellen, um ein hohes Maß an Verfügbarkeit der Versorgung kritischer Lasten zu gewährleisten. Bereits aktive parallele Anlagen können (in Redundanz oder Leistung) erweitert werden, ohne die aktiven USV ausschalten zu müssen, wodurch die Versorgung der Verbraucher aufrechterhalten wird.

Battery Care System: hoher Schutz der Batterien Normalerweise werden die Batterien vom Gleichrichter in aufgeladenem Zustand gehalten. Wenn kein Stromnetz vorhanden ist, verwendet die USV diese Energiequelle, um die Verbraucher zu speisen. Das Management der Batterien ist daher von grundlegender Bedeutung, um den Betrieb der USV in Notfallsituationen sicherzustellen. Das Battery Care System umfasst eine Reihe von Funktionen, die es ermöglichen, die Batterien zu managen, um die besten Leistungen zu erzielen und deren Lebensdauer zu verlängern. Master MPS ist außerdem mit unterschiedlichen Batterietechnologien kompatibel: Bleibatterie mit freier Säure, VRLA AGM, Gel, NiCd, Flywheels, Supercaps und Lithium.

Spezifische Lösungen Die USV kann an spezifische Kundenanforderungen angepasst werden. Kontaktieren Sie die Mitarbeiter des TEC-Teams bezüglich eines Angebots und der Machbarkeit von „spezifischen

Besonderer Anschlussbereich

Lösungen“ und Optionen, die nicht im Katalog aufgelistet sind.

Moderne Kommunikation • Kompatibel mit TeleNetGuard für Fernüberwachung • Moderne Kommunikation, plattformübergreifend, für alle Betriebssysteme und Netzumgebungen: die Überwachungs- und ShutdownSoftware PowerShield3, einschließlich SNMP-Agent, für die Windows Betriebssysteme 8, 7, Hyper-V, 2012, 2008 und ältere Versionen, Mac OS X , Linux, VMware ESXi, Citrix XenServer und andere Unix-Betriebssysteme • Die USV wird mit einem Kabel für den direkten Anschluss an den PC geliefert (Plug and Play). • Doppelter serieller RS232-Anschluss • Steckplatz für die Installation des Netzwerkadapters; ESD-Kontakt (Emergency Switching Device) zum Ausschalten der USV über einen FernNotfallschalter • LCD-Fernanzeige.

Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit • Bis zu 8 Einheiten können zur Erhöhung der Leistung oder der Redundanz (n+1) parallel geschaltet werden • Hot System Expansion (HSE): ermöglicht auch das Hinzufügen einer USV zu einem bestehenden System, ohne die aktiven USV ausschalten oder in den BypassModus schalten zu müssen. Dies gewährleistet auch während der Servicearbeiten Erweiterungsarbeiten den besten Schutz der Last. • Hohes Maß an Verfügbarkeit auch im Fall einer Unterbrechung des Bus-Kabels des

Parallelanschlusses: Das System arbeitet ohne Beeinträchtigung weiter, wenn ein Buskabel des Ringes getrennt wird. • Efficiency Control System (ECS): Dieses System optimiert die Effizienz des Parallelsystems in Abhängigkeit von der benötigten Leistung. Nicht benötigte Systeme gehen in den Ruhezustand, wobei die geforderte N+1 Redundanz stets erhalten bleibt.

Optionen • UPS Group Synchroniser (UGS): ermöglicht es zwei oder mehr nicht parallelen USV, synchron zu bleiben – auch im Fall eines Stromausfalls. UGS ermöglicht auch die Synchronisierung einer USV von Riello UPS mit einer anderen unabhängigen Versorgungsquelle mit unterschiedlicher Leistung. • Parallel Systems Joiner (PSJ) Dieser ermöglicht es zwei USV-Gruppen, im Fall von Wartungsarbeiten im Betrieb (ohne Unterbrechungen am Ausgang) über einen Leistungskopplungsschalter parallel angeschlossen zu werden. Im Fall einer Funktionsstörung einer der parallelen USV schließt sich diese automatisch aus. Der PSJ ermöglicht es, an die restlichen USV eine andere USV-Gruppe über einen externen Bypass parallel anzuschließen, sodass die Redundanz der Last weiterhin gewährleistet wird.

www.riello-ups.com

81


ABMESSUNGEN

555

800

0 74

0 74

825

0 80

800

1070

1900

MPM 100HC MPT 100HC÷200HC

1900 1400

MPM/MPT 60HC÷80HC MPT 60D÷80D MPT 60DHC÷80DHC

1900

1400

0 74

MPM 100 MPT 100÷200

MPM/MPT 10HC÷40HC

1400

MPM/MPT 60÷80

1400

MPM/MPT 10÷40

0 74

0 80

1070

HC = Version mit Filter mit 5A oder 11A

D = 12-pulsige Version

KONFIGURATION DYNAMIC DUAL BUS

KONFIGURATION DUAL BUS SYSTEM

Lösung, die die Redundanz bis zur Verteilung der Versorgung zu den Lasten und einen besseren Betrieb der STS gewährleistet. + Unterscheidung zwischen nachgeschalteten Störungen

Lösung, die die Redundanz der Versorgung auch während Wartungsarbeiten gewährleistet. + Hohes Maß an Verfügbarkeit und Redundanz

Mains

Mains

System B Mains

UPS1A

UPS2B

Battery

UPS1B

Bypass 1

Mains

UPS2A

UGS

Bypass 2 Mains

UPS1B

Sinchroniser

PSJ

Static Transfer SWITCH

SWITCH

UPS2B

Battery

UPS2A

System A

Battery

Mains

Battery

UPS1A

Bypass 2

Battery

Mains

Mains

Battery

System B

Battery

Bypass 1

Battery

System A

Load 3 Load 1

Static Transfer SWITCH

Load 1

Load 2

Load 2

Load 4

DETAILS MPS (Detail vorne) STECKER RS232-REPO POTENTIALFREIE KONTAKTE STECKPLATZ FÜR KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLE

SCHNITTSTELLE FÜR PARALLELANSCHLUSS UGS-SCHNITTSTELLE

MODEM-SCHNITTSTELLE MULTI I/O

REMOTE ALARMKARTE

MPT 200 offen

82

SWIN SWBYP FAN FUSES SWMB SWOUT


OPTIONEN SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352 MULTICOM 401 MULTI I/O

Schnittstellen-Set AS400 MULTIPANEL RTG 100 GSM-Modem MBB 100 A

Hot connection Einheit (PSJ)

PRODUKTZUBEHÖR Filter mit 5A und 11A (HC) Isoliertransformator Synchronisierungsvorrichtung (UGS)

Schränke Top Cable Entry Schutzgrad IP31/IP42

Schnittstelle für Stromerzeugungsaggregat Parallelkarten (Closed Loop) Leere Batterieschränke oder für längere Autonomien

BATTERIEMODULE BB 1900 396-L6 / BB 1900 396-L7 BB 1900 396-L8 / BB 1900 396-L9

MPT 10-60

MPT 10-80

MPT 100-200 / MPM 100

86 0

Abmessungen (mm)

TCE MPT 100-200 MPT 100-200 / MPM 100

TC E

27 0

EINPHASIGE ISOLIERTRANSFORMATOREN MODELLE USV-MODELLE

TBX 10 M - TBX 80 M MPM 10-80

Abmessungen (mm) TC E

1900

MODELLE USV-MODELLE

0 80

0 80

40 0

0 0 74 74

64 64 0 0

0 85

TBX 100 M MPM 100

TC E

40 0

00 10

1900

SCHRÄNKE KABELZUFÜHRUNG VON OBEN

86 0

0 74

1900

0 74

BB

1900

55 5

BB

1400

BB

1400

Abmessungen (mm)

1900

USV-MODELLE

1900

BB 1400 384-B2 / BB 1400 384-B3 BB 1400 384-B4

1400

BB 1400 384-B1

1400

MODELLE

0 0 80 80

64 64 0 0

DREIPHASIGE TRENNTRANSFORMATOREN

1400

Abmessungen (mm)

TBX 100 T - TBX 160 T MPT 100-160

64 0

0 74

TBX 200 T - TBX 250 T MPT 200

64 0

0 80

1900

TBX 10 T - TBX 80 T MPT 10-80

1900

MODELLE USV-MODELLE

80 0

0 80

www.riello-ups.com

83


MODELLE

MPM 10 BAT MPM 15 BAT MPM 20 BAT

MPM 30

MPM 40

MPM 60

MPM 80

MPM 100

EINGANG Nennspannung

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig

Spannungstoleranz

400 V + 20% /- 25%

Frequenz

45 - 65 Hz

Progressiver Start

0 - 100% bei 120’’ (auswählbar)

Zulässige Frequenztoleranz

± 2% (auswählbar von ± 1% bis ± 5% über das vordere Bedienfeld)

Standardausstattung

Rückspeiseschutz; separate Bypasseinspeisung

BYPASS Nennspannung

220 - 230 - 240 Vac einphasig + N

Nennfrequenz

50 oder 60 Hz (auswählbar)

AUSGANG Nennleistungr (kVA)

10

15

20

30

40

60

80

100

Aktive Leistung (kW)

9

13,5

18

27

36

54

72

90

500

580

Phasen

1

Nennspannung

220 - 230 - 240 Vac einphasig + N (auswählbar)

Statische Stabilität

± 1%

Dynamische Stabilität

± 5% in 10 ms

Spannungsverzerrung

< 1% bei linearer Last / < 3% bei verzerrter Last

Scheitelfaktor

3:1 lpeack/lrms

Frequenzstabilität der Batterie

0,05%

Frequenz

50 oder 60 Hz (auswählbar)

Überlast

110% für 60’; 125% für 10’; 150% für 1’

BATTERIEN Typ

VRLA AGM / GEL; NiCd; Supercaps; Li-ion; Flywheels

Restliche Spannungswelligkeit

< 1%

Temperaturausgleich

-0,5 Vx°C

Typischer Ladestrom

0,2 x C10

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht ohne Batterien (kg)

200

220

Abmessungen (L x T x H) (mm)

270

302

555 x 740 x 1400

Fernanzeige

440

800 x 740 x 1400

800 x 800 x 1900

potentialfreie Kontakte

Fernsteuerungen

Not Aus und Bypass

Kommunikation

RS232 doppelt + potentialfreie Kontakte + 2 Steckplätze für Kommunikationsschnittstelle

Umgebungstemperatur

0 °C/ +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

< 95 % nicht kondensiert

Farbe Lärmpegel bei 1 m (ECO Mode) Schutzgrad Wirkungsgrad Smart Active Normen Klassifizierung gemäß IEC 62040-3 Aufstellung BAT

84

230

Auch mit integrierten Batterien verfügbar

Dunkelgrau RAL 7016 60 dBA

62 dBA IP20 bis zu 98%

Richtlinien LV 2006/95/EG – 2004/108/EG; Sicherheit IEC EN 62040-1; EMC IEC EN 62040-2: Leistungen IEC EN 62040-3 (Spannungs- und frequenzunabhängig) VFI - SS - 111 per Hubwagen


MODELLE

MPT 10 BAT

MPT 15 BAT

MPT 20 BAT

MPT 30

MPT 40

MPT 60

MPT 80

EINGANG Nennspannung

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig

Spannungstoleranz

400 V + 20% /- 25%

Frequenz

45 - 65 Hz

Progressiver Start

0 - 100% bei 120’’ (auswählbar)

Zulässige Frequenztoleranz

± 2% (auswählbar von ± 1% bis ± 5% über das vordere Bedienfeld)

Standardausstattung

Rückspeiseschutz; separate Bypasseinspeisung

BYPASS Nennspannung

360-400-420 Vac dreiphasig + N

Nennfrequenz

50 oder 60 Hz (auswählbar)

AUSGANG Nennleistungr (kVA)

10

15

20

30

40

60

80

Aktive Leistung (kW)

9

13,5

18

27

36

54

72

460

540

Phasen

3+N

Nennspannung

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig + N (selectable)

Statische Stabilität

± 1%

Dynamische Stabilität

± 5% in 10 ms

Spannungsverzerrung

< 1% bei linearer Last / < 3% bei verzerrter Last

Scheitelfaktor

3:1 lpeack/lrms

Frequenzstabilität der Batterie

0,05%

Frequenz

50 oder 60 Hz (auswählbar)

Überlast

110% für 60’; 125% für 10’; 150% für 1’

BATTERIEN Typ

VRLA AGM / GEL; NiCd; Supercaps; Li-ion; Flywheels

Restliche Spannungswelligkeit

< 1%

Temperaturausgleich

-0,5 V/°C

Typischer Ladestrom

0,2 x C10

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht ohne Batterien (kg)

228

Abmessungen (L x T x H) (mm)

241

256

315

335

555 x 740 x 1400

Fernanzeige

800 x 740 x 1400

potentialfreie Kontakte

Fernsteuerungen

Not Aus und Bypass

Kommunikation

RS232 doppelt + potentialfreie Kontakte + 2 Steckplätze für Kommunikationsschnittstelle

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

< 95 % nicht kondensiert

Farbe Lärmpegel bei 1 m (ECO Mode) Schutzgrad Wirkungsgrad Smart Active Standards Klassifizierung gemäß IEC 62040-3 Aufstellung BAT

Dunkelgrau RAL 7016 60 dBA

62 dBA IP20 bis zu 98%

Richtlinien LV 2006/95/EG – 2004/108/EG; Sicherheit IEC EN 62040-1; EMC IEC EN 62040-2: Leistungen IEC EN 62040-3 (Spannungs- und frequenzunabhängig) VFI - SS - 111 per Hubwagen

Auch mit integrierten Batterien verfügbar

www.riello-ups.com

85


MODELLE

MPT 100

MPT 120

MPT 160

MPT 200

EINGANG Nennspannung

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig

Spannungstoleranz

400 V + 20% /- 25%

Frequenz

45 - 65 Hz

Progressiver Start

0 - 100% bei 120’’ (auswählbar)

Zulässige Frequenztoleranz

± 2 % (auswählbar von ± 1 bis ± 5 % über das vordere Bedienfeld)

Standardausstattung

Rückspeiseschutz; separate Bypasseinspeisung

BYPASS Nennspannung

360-400-420 Vac dreiphasig + N

Nennfrequenz

50 oder 60 Hz (auswählbar)

AUSGANG Nennleistung (kVA)

100

120

160

200

Aktive Leistung (kW)

90

108

144

180

Phasen

3+N

Nennspannung

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig + N (auswählbar)

Statische Stabilität

± 1%

Dynamische Stabilität

± 5% in 10 ms

Spannungsverzerrung

< 1% bei linearer Last / < 3% bei verzerrter Last

Scheitelfaktor

3:1 lpeack/lrms

Frequenzstabilität der Batterie

0,05%

Frequenz

50 oder 60 Hz (auswählbar)

Überlast

110% für 60’; 125% für 10’; 150% für 1’

BATTERIEN Typ

VRLA AGM / GEL; NiCd; Supercaps; Li-ion; Flywheels

Restliche Spannungswelligkeit

< 1%

Temperaturausgleich

-0,5 V/°C

Typischer Ladestrom

0,2 x C10

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht (kg)

600

Abmessungen (LxTxH) (mm)

690

790

800 x 800 x 1900

Fernanzeige

potentialfreie Kontakte

Fernsteuerungen

Not Aus und Bypass

Kommunikation

RS232 doppelt + potentialfreie Kontakte + 2 Steckplätze für Kommunikationsschnittstelle

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

<95% nicht kondensiert

Farbe Lärmpegel bei 1 m (ECO Mode) Schutzgrad Wirkungsgrad Smart Active Normen Klassifizierung gemäß IEC 62040-3 Aufstellung

86

610

Dunkelgrau RAL 7016 65 dBA

68 dBA IP20 bis zu 98% Richtlinien LV 2006/95/EG – 2004/108/EG; Sicherheit IEC EN 62040-1; EMC IEC EN 62040-2: Leistungen IEC EN 62040-3 (Spannungs- und frequenzunabhängig) VFI - SS - 111 per Hubwagen


www.riello-ups.com

87


DATACENTRE

Master HP

E-MEDICAL

INDUSTRY

TRANSPORT

EMERGENCY

6

VFI TYPE

ONLINE

Tower

3:3 100-600 kVA

SmartGrid ready

Flywheel compatible

Supercaps UPS

Service 1st start

HIGHLIGHTS

• IGBT-Eingang • Kompakt und zuverlässig • Galvanische Trennung • Hohe Überlastkapazität • LCD-Display

88

Die Serie Master HP von 100 bis 600 kVA ist die Lösung von Riello UPS für alle Installationen, die ein hohes Maß an Energieleistung und Verfügbarkeit erfordern. Dank der vollständig mit IGBT (Isolated Gate Bipolar Transistor) aufgebauten OnlineTechnologie mit Doppelwandler und der Steuerung mit DSP (Digital Signal Processor) garantiert die Modellreihe Master HP maximalen Schutz und höchste Qualität bei der Versorgung von hochverfügbaren Systemen in Rechenzentrums-, aber auch industriellem Umfeld. Sie ist gemäß IEC EN 62040-3 als VFI SS 111 (Voltage and Frequency Indipendent) klassifiziert.

Maximale Einsparung Dank der Fähigkeit, die Qualität des Netzeingangs zu überwachen und den besten Betriebsmodus in Abhängigkeit von der Netzqualität (Modus Smart Active) oder der Redundanz (Modus Parallel Energy Saving, bei dem im Parallelbetrieb automatisch nach Bedarf und geforderter Redundanz einzelne Module in den Ruhezustand versetzt oder wieder aktiviert werden) auszuwählen, gewährleistet Master HP auch bei partiellen Lasten ein hohes Maß an Effizienz und eine Verringerung der Betriebskosten.


Power continuity Riello UPS entwickelt und bietet seit Jahren unterschiedliche Lösungen für unterschiedliche Anforderungen und Probleme, die bei kritischen Anwendungen zwangsläufig auftreten. Riello UPS bietet flexible Lösungen mit hoher Verfügbarkeit, die in der Lage sind, sich den verschiedenen Strukturen der Installation sowie kritischen Ebenen anzupassen. Riello UPS stellt unterbrechungsfreie Stromversorgungen her, die eine Vielzahl an Störungen von Komponenten oder Systemen kompensieren und einen normalen Betrieb ohne Unterbrechungen sicherstellen. Dies wurde erreicht durch sorgfältige Entwicklung, Installation von redundanten Elementen, Eliminierung von Fehlerquellen, geplanten Wartungsintervallen und Überwachung des Systems. Das TEC-Service-Personal steht Ihnen gerne mit Tipps und Ratschlägen für Ihre Projekte zur Seite.

• Hoher Wirkungsgrad (bis zu 98,5 %) • Kompakte Abmessungen: nur 0,85 m2 beim Master HP 250 kVA • Doppelter Schutz der Last in Richtung Batterie – sowohl elektronisch als auch galvanisch Die Master HP Baureihe wurde für den Einsatz in einem breiten Anwendungsspektrum konzipiert. Dank der flexiblen Konfigurationseigenschaften sowie der verfügbaren Zubehörteile und Optionen ist es in der Lage, jeden beliebigen Lasttyp zu speisen, wie zum Beispiel kapazitive Lasten wie Blade Server. Eine zuverlässige und verfügbare Versorgung für kritische Anwendungen wird durch den dezentralisierten oder zentralisierten Parallelanschluss von bis zu acht Einheiten (für redundanten Parallel(N+1) oder Leistungsanschluss) sowie durch alle unterschiedlichen Konfigurationen gewährleistet, die im Sortiment Master MPS verfügbar sind.

Trennwandler am Ausgang

Keine Netzrückwirkungen

Die Serie „Smart Grid Ready“ Master HP ermöglicht die Integration von Energiespeicherlösungen und gleichzeitig ein hohes Maß an Effizienz und ist in der Lage, selbstständig den in Abhängigkeit

Moderne Überwachung Die USV der Serie Master HP sind mit einem LCD-Grafikdisplay in der Frontplatte ausgestattet, auf dem Informationen, Messungen, Statusaktualisierungen und Alarme zur USV in verschiedenen Sprachen sowie grafisch angezeigt werden. Die Master HE zeigt die IT-Last in kWh an, welche zum Berechnen der PUE (Power Usage Effectiveness) des Rechenzentrums dient.

Smart Grid Ready

ABMESSUNGEN

1900

MHT 160 - MHT 200 MHT 250

800

0 85

MHT 300 MHT 400

MHT 500 MHT 600

1000

0 85

1900

MHT 100 MHT 120

Battery Care System Die USV der Serie Master HP bieten eine Reihe von Funktionen zur Verlängerung der Batterielebensdauer und zur Reduzierung ihrer Nutzung.

der Netzauslastung effizientesten Betriebsmodus auszuwählen. Die Master HP müssen außerdem in der Lage sein, über das Kommunikationsnetz der Smart Grids eine elektronische Schnittstelle mit dem Energy Manager herzustellen.

1900

Master HP hat keinerlei Auswirkungen auf die Stromversorgungsquelle – Stromnetz oder Stromerzeuger: • Verzerrung des Eingangsstroms ≤ 3 % • Leistungsfaktor am Eingang von 0,99 • Power-Walk-in-Funktion, die einen stufenweisen Start des Gleichrichters gewährleistet • Verzögertes Einschalten, um den Start der Gleichrichter nach Netzwiederkehr zu verzögern.

• Besserer Lastschutz gegen Gleichstrom-/ Batterieprobleme • Die USV kann von 2 unabhängigen Leitungen geliefert werden • Fehler am DC-Bus beeinträchtigen nicht die Bypass-Verfügbarkeit • Hoher Kurzschlussstrom • Höhere Immunität gegen vom Verbraucher erzeugte Oberschwingungen oder Netzrückwirkungen.

1900

Grundlegende Eigenschaften

1500

00 10

2100

00 10

www.riello-ups.com

89


OPTIONEN

DETAILS

SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard

MHT (Detail vorne) SWIN SWBYP

STECKER RS232-REPO POTENTIALFREIE KONTAKTE

ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352 MULTICOM 401 MULTI I/O Schnittstellen-Set AS400 MULTIPANEL RTG 100 56K-Modem GSM-Modem

SICHERUNGEN VENTILATOREN SWMB

STECKPLATZ FÜR KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLE

SWOUT

SCHNITTSTELLE FÜR PARALLELANSCHLUSS UGS-SCHNITTSTELLE

MODEM-SCHNITTSTELLE MULTI I/O

PRODUKTZUBEHÖR Trenntransformator Synchronisierungsvorrichtun (UGS):

DIGITAL I/O AND GENERATOR INTERFACE

siehe Master MPS auf S. 82

Hot-Connection-Einheit (PSJ): ssiehe Master MPS auf S. 82

Schnittstelle für Stromerzeugungsaggregat Paralleles Set (Closed Loop)

HINWEIS: Die Anordnung der Steuerungen und Stecker kann sich in Abhängigkeit der Größe der USV ändern.

Leere Batterieschränke oder für längere Autonomien Schränke Top Cable Entry Schutzgrad IP31/IP42

BATTERIEMODUL

SCHRÄNKE FÜR KABELEINFÜHRUNG VON OBEN

USV-MODELLE

MHT 100-600

Abmessungen (mm)

BB

86 0

MODELLE

TCE MHT 100-250

TCE MHT 300-600

MHT 100-250

MHT 300-600

Abmessungen (mm) 1900

1900

USV-MODELLE

TC E

0 80

27 0

0 80

TC E

40 0

0 85

1900

BB 1900 480-V6 / BB 1900 480-V7 BB 1900 480-V8 / BB 1900 480-V9

1900

MODELLE

TC E

40 0

00 10

DREIPHASIGE TRENNTRANSFORMATOREN

1900

Abmessungen (mm)

64 0

90

TBX 200 T - TBX 250 T MPT 200 / MHT 200-250

0 80

TBX 300 T - TBX 600 T MHT 300-600

80 0

0 80

1900

TBX 100 T - TBX 160 T MPT 100-160 / MHT 100-160

1900

MODELLE USV-MODELLE

120 0

00 10


MODELLE

MHT 100 MHT 120 MHT 160 MHT 200 MHT 250 MHT 300 MHT 400 MHT 500 MHT 600

EINGANG Nennspannung

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig

Frequenz

45 - 65 Hz

Leistungsfaktor

> 0,99

Harmonische Stromverzerrung

<3% THDi

Progressiver Start

0 - 100% bei 120’’ (auswählbar)

Frequenztoleranz

± 2 % (auswählbar von ± 1 bis ± 5 % über das vordere Bedienfeld)

Standardausstattung

Rückspeiseschutz; separate Bypasseinspeisung

BYPASS Nennspannung

360-400-420 Vac dreiphasig + N

Nennfrequenz

50 oder 60 Hz (auswählbar)

AUSGANG Nennleistung (kVA) Aktive Leistung (kW)

100

120

160

200

250

300

400

500

600

90

108

144

180

225

270

360

450

540

2100

2400

Phasen

3+N

Nennspannung

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig + N (auswählbar)

Statische Stabilität

± 1%

Dynamische Stabilität

± 5% in 10 ms

Spannungsverzerrung

< 1% bei linearer Last / < 3% bei verzerrter Last

Scheitelfaktor

3:1 lpeack/lrms

Frequenzstabilität der Batterie

0,05%

Frequenz

50 oder 60 Hz (auswählbar)

Überlast

110% für 60’; 125% für 10’; 150% für 1’

BATTERIEN Typ

VRLA AGM / GEL; NiCd; Supercaps; Li-ion; Flywheels

Ripple-Strom

Null

Kompensation der Wiederaufladungsspannung

-0,5 Vx°C

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht (kg)

656

Abmessungen (LxTxH) (mm)

800 x 850 x 1900

700

800

910

1000

1000 x 850 x 1900

Fernanzeige

1400

1700

1500 x 1000 x 1900

2100 x 1000 x 1900

potentialfreie Kontakte (konfigurierbar)

Fernsteuerungen

Not Aus und Bypass (konfigurierbar)

Kommunikation

RS232 doppelt + potentialfreie Kontaktee + 2 Steckplätze für Kommunikationsschnittstelle

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

<90% nicht kondensiert

Farbe Lärmpegel bei 1 m Schutzgrad Wirkungsgrad Smart Active Normen Klassifizierung gemäß IEC 62040-3 Aufstellung

Dunkelgrau RAL 7016 63 - 68 dBA

70 - 72 dBA IP20 (andere auf Anfrage) bis zu 98,5%

Sicherheit: EN 62040-1-1 (Richtlinie 2006/95/EG); EMC: EN 62040-2 (Richtlinie 2004/108/EG) (Spannungs- und frequenzunabhängig) VFI - SS - 111 per Hubwagen

www.riello-ups.com

91


DATACENTRE

Master HE

E-MEDICAL

INDUSTRY

TRANSPORT

EMERGENCY

6

VFI TYPE

ONLINE

Tower

3:3 100-800 kVA

SmartGrid ready

Flywheel compatible

Supercaps UPS

Service 1st start

HIGHLIGHTS

• Hohes Maß an Effizienz bis zu 95,5 % im Online-Modus • kW = kVA (pf 1) 10–40 °C volle Leistungsfähigkeit

• IGBT-Gleichrichtertechnologie • Galvanische Trennung • Hohe Überlastfähigkeit • LCD-Display

92

HE – Hohe Effizienz Die Serie Master HE (erhältlich von 100 bis 800 k VA) verwendet eine neue OnlineTechnologie mit Doppelwandler und IGBT und DSP-Steuerung (Digital Signal Processor), welche maximalen Schutz, höchste Qualität und umweltfreundliche Energie für die Versorgung von hochverfügbaren Systemen in Rechenzentren, Fernmelderäumen, im industriellen Umfeld und bei Sicherheitsanwendungen bietet. Hohe Effizienz bedeutet, dass die verfügbare Wirkleistung dank des einheitlichen Leistungsfaktors am Ausgang höher als bei traditioneller USV ist (bis zu +25 % im Vergleich zur selben USV bei Leistungsfaktor 0,8). Die Nennleistung wird im Bereich 10–40 °C unabhängig von der Temperatur ohne Abstufung garantiert. Darüber hinaus sorgen Steuerschaltungen und spezielle

Firmware für eine herausragende On-LineDoppelwandlungseffizienz von bis zu 95,5%, vergleichbar mit den besten erhältlichen transformatorlosen USV.

Maximale Einsparung Die von der Baureihe Master HE erreichten Leistungswerte und ihr hoher Wirkungsgrad tragen dazu bei, dass sich die Investition durch Reduzierung der Energiekosten, reduzierten Bedarf an Klimatisierung und geringen Platzbedarf bei der Installation zügig amortisiert.

Vollständige galvanische Trennung Die USV Master HE verfügt über einen integrierten Ausgangstransformator (Dreiphasen-/Zickzackschaltung) als Teil der Wechselrichterschaltung, der für eine galvanische Trennung zwischen Batterie


Master HE ist für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet – von der EDV bis hin zu den anspruchsvollsten Industrieumgebungen und -prozessen. Sie bietet unterschiedliche Betriebskonfigurationen wie On-Line, Eco, Smart Active, Stand By, Frequenzumformer und Spannungsstabilisator. Dank der umfassenden Auswahl an Zubehör und Optionen ist es möglich, komplexe Konfigurationen und Strukturen herzustellen, um eine hohe Verfügbarkeit der Versorgung kritischer Lasten zu gewährleisten und neue USV hinzuzufügen, ohne die Versorgung der bestehenden Verbraucher zu unterbrechen. UGS- und PSJ-Geräte gewährleisten die Redundanz auch bei der nachgeschalteten Verteilung des Parallelanschlusses, wodurch ein “selektives“ System entsteht, das auch im Fall von Störungen bei einem Verbraucher die Versorgung der anderen angeschlossenen Verbraucher sicherstellt.

Spezifische Lösungen Die USV kann an Ihre Anforderungen angepasst werden. Kontaktieren Sie das TEC bezüglich eines Angebots und der Machbarkeit von „spezifischen Lösungen“ und Optionen, die nicht im Katalog aufgelistet sind.

Battery Care System: hoher Schutz der Batterien Die USV der Serie Master HE bieten eine Reihe von Funktionen zur Verlängerung der Batterielebensdauer und zur Reduzierung ihrer Nutzung wie verschiedene Ladeverfahren, Schutz vor Tiefentladung, Strombegrenzung und Spannungsausgleich in Abhängigkeit von der Temperatur. Mithilfe des Aufwärts-/ Abwärtswandlers, der für das Laden und Entladen der Batterie sorgt, wird der Oberwellenstrom in der Batterie deutlich

reduziert. Diese Konfiguration erhöht deutlich die Zuverlässigkeit der Batterie, da sie nicht mehr mit dem DC-Bus der USV verbunden ist.

Hauptmerkmale • Hoher Wirkungsgrad von bis zu 99,4 % (Betriebsart Stand-by On) • Kompakte Abmessungen: nur 0,85 m2 bei Master HE 250 kVA • Reduziertes Gewichtung trotz transformatorbasierter USV • Doppelter Schutz der Last in Richtung Batterie – sowohl elektronisch als auch galvanisch. Die Baureihe Master HE wurde für den Einsatz in einem breiten Anwendungsspektrum konzipiert. Dank der flexiblen Konfigurationseigenschaften sowie der verfügbaren Zubehörteile und Optionen ist sie in der Lage, beliebige Lasttypen, beispielsweise kapazitive Lasten wie Blade Server, besser als Motorantriebe oder andere kritische vertikale Anwendungen zu speisen. Eine zuverlässige und verfügbare Versorgung für kritische Anwendungen wird durch den dezentralisierten oder zentralisierten Parallelanschluss von bis zu acht Einheiten (für redundanten Parallel(N+1) oder Leistungsanschluss) sowie durch alle unterschiedlichen Konfigurationen gewährleistet, die im Sortiment Master MPS verfügbar sind.

Smart Grid Ready Die Serie „Smart Grid Ready“ Master HP ermöglicht die Integration von Energiespeicherlösungen und gleichzeitig ein hohes Maß an Effizienz und ist in der Lage, selbstständig den in Abhängigkeit der Netzauslastung effizientesten Betriebsmodus auszuwählen. Die Master HE können außerdem über das Kommunikationsnetz der Smart Grids eine elektronische Schnittstelle mit dem Energy Manager herstellen.

Moderne Überwachung Die USV der Serie Master HE sind mit einem LCD-Grafikdisplay in der Frontplatte ausgestattet, auf dem Informationen, Messungen, Statusaktualisierungen und Alarme zur USV in verschiedenen Sprachen sowie grafisch angezeigt werden. Die Master HE zeigt die IT-Last in kWh an, welche zum Berechnen der PUE (Power Usage Effectiveness) des Rechenzentrums dient.

ABMESSUNGEN

800

0 85

MHE 300 MHE 400

1000

0 85

MHE 500 MHE 600

1500

00 10

MHE 800

2100

00 10

1900

MHE 160 - MHE 200 MHE 250

1900

MHE 100 MHE 120

1900

Die Serie Master HE reduziert die Belastung für das Netz, da sie dank der IGBT-Eingangsstufe keine Netzrückwirkungen erzeugt. Das eliminiert Probleme bei Installationen in Netzen mit begrenzter Leistung wie z. B. bei der Versorgung durch Generatoren oder wenn es Kompatibilitätsprobleme gibt, hervorgerufen durch andere Verbraucher mit hohen Netzrückwirkungen. Die USV der Serie Master HE haben keinerlei Auswirkungen auf die Versorgungsquelle – unabhängig davon, ob es sich um das Netz oder ein Stromerzeugungsaggregat handelt: • Verzerrung des Eingangsstroms < 3%   • Leistungsfaktor am Eingang von 0,99 • Power-Walk-in-Funktion, die einen stufenweisen Start des Gleichrichters gewährleistet • Verzögertes Einschalten, um den Start der Gleichrichter nach Netzwiederkehr zu verzögern, falls andere USV-Anlagen oder andere Verbraucher im gleichen Netz anlaufen. Master HE ermöglicht Einsparungen bei den Installationskosten durch:

Flexibilität

1900

Keine Netzrückwirkungen

• eine elektrische Infrastruktur mit geringem Platzbedarf • geringen Platzbedarf der Schutzeinrichtungen • weniger Verkabelungen. Master HE fungiert außerdem als Filter und als Phasenregler in Richtung des Versorgungsnetzes, das der USV vorgeschaltet ist, da sie die vom gespeisten Verbraucher verursachten Oberschwingungen und die Blindleistung entfernt.

1900

und Verbrauchern sorgt und eine flexible Konfiguration ermöglicht: • Vollständige galvanische Trennung des USV-Ausgangs von anliegender AC-Stromversorgung und DCBatteriestromversorgung bei medizinischen Anwendungen und kritischen Infrastrukturen • Zwei vollständig getrennte Netzeingänge (Haupt- und Hilfseingang) aus zwei unterschiedlichen Versorgungsquellen (mit unterschiedlichen Nullleitern). Dies ist besonders hilfreich, um Systeme parallel zu schalten, die von verschieden Netzen gespeist werden, um die Zuverlässigkeit der gesamten Installation zu verbessern • Kein Nullanschluss für Gleichrichtereingang der USV erforderlich. Das ist vor allem von Vorteil, um die Übertragung von Störungen über den Neutralleiter auszuschließen • Keine Auswirkungen auf die Ausgangsleistungen der USV und reduzierte Auswirkung auf die Leistungskomponenten des Wechselrichters beim Bewältigen von spezifischen Lasten. Tatsächlich minimiert der Wechselrichter die Auswirkung von dritten Oberwellen, verhindert den Effekt der Energierückspeisung in den Wechselrichter bei industriellen Lastanwendungen und kann leicht unsymmetrische Lasten bewältigen • Hoher Wechselrichter-Kurzschlussstrom, um Störungen zwischen Phase und Nullleiter auf der Lastseite zu klären (bis zum Dreifachen des Nennstroms). Der integrierte Transformator ermöglicht eine beträchtliche Platzersparnis und bietet somit bezüglich des Platzbedarfes einen Vorteil.

3200

00 10

www.riello-ups.com

93


OPTIONEN

DETAILS

SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard

MHE (Detail vorne)

SWIN

STECKER RS232-REPO POTENTIALFREIE KONTAKTE

ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352 MULTICOM 401 MULTI I/O Schnittstellen-Set AS400 MULTIPANEL RTG 100 56K-Modem GSM-Modem

SWBYP SICHERUNGEN VENTILATO REN SWMB

STECKPLAT Z FÜR KOMMUNIKATIONS SCHNITTSTELLE

SWOUT

SCHNITTSTELLE FÜR PARALLELANSCHLUSS

UGS-SCHNITTSTELLE

MODEM-SCHNITTSTELLE MULTI I/O

PRODUKTZUBEHÖR Isoliertransformator Synchronisierungsvorrichtun (UGS):

SCHNITTSTELLE FÜR STROMERZEUGUNGSAGGREGAT

siehe Master MPS auf S. 82

Hot-Connection-Einheit (PSJ): siehe Master MPS auf S. 82

Schnittstelle für Stromerzeugungsaggregat Parallelkarten (Closed Loop) Leere Batterieschränke oder für längere Autonomien Schränke Top Cable Entry Schutzgrad IP31/IP42

Anmerkung: Die Anordnung der Anschlüsse und Bedienelemente kann nach USV Model variieren

BATTERIEMODULE

SCHRÄNKE KABELZUFÜHRUNG VON OBEN

USV-MODELLE

MHE 100-800

Abmessungen (mm)

BB

86 0

MODELLE

TCE MHT 100-250

TCE MHT 300-600

MHE 100-250

MHE 300-600

Abmessungen (mm) 1900

1900

USV-MODELLE

TC E

0 80

27 0

0 80

TC E

40 0

0 85

1900

BB 1900 480-V6 / BB 1900 480-V7 BB 1900 480-V8 / BB 1900 480-V9

1900

MODELLE

TC E

40 0

00 10

DREIPHASIGE TRENNTRANSFORMATOREN

1900

Abmessungen (mm)

64 0

94

TBX 200 T - TBX 250 T MPT 200 / MHE 200-250

0 80

TBX 300 T - TBX 600 T MHE 300-600

80 0

0 80

1900

TBX 100 T - TBX 160 T MPT 100-160 / MHE 100-160

1900

MODELLE USV-MODELLE

120 0

00 10


MODELLE

MHE 100

MHE 120

MHE 160

MHE 200

MHE 250

MHE 300

MHE 400

MHE 500

MHE 600

MHE 800

EINGANG Nennspannung

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig

Frequenz

45 ÷ 65 Hz

Leistungsfaktor

> 0,99

Harmonische Stromverzerrung

<3% THDi

Progressiver Start

0 ÷ 100% in 120’’ (auswählbar)

Zulässige Frequenztoleranz

± 2% (auswählbar von ± 1% bis ± 5% über das vordere Bedienfeld)

Standardausstattung

Rückspeiseschutz; separate Bypasseinspeisung

BYPASS Nennspannung

360-400-420 Vac dreiphasig + N

Nennfrequenz

50 oder 60 Hz auswählbar

AUSGANG Nennleistung (kVA)

100

120

160

200

250

300

400

500

600

800

Aktive Leistung (kW)

100

120

160

200

250

300

400

500

600

800

Phasen

3+N

Nennspannung

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig + N (auswählbar)

Statische Stabilität

± 1%

Dynamische Stabilität

± 5% in 10 ms

Spannungsverzerrung

< 1% bei linearer Last / < 3% bei verzerrter Last

Scheitelfaktor (lpeak/lrms)

3:1

Frequenzstabilität der Batterie

0,05%

Frequenz

50 oder 60 Hz (auswählbar)

Überlast

110% für 60’; 125% für 10’; 150% für 1’

BATTERIEN Typ

VRLA AGM / GEL; NiCd; Supercaps; Li-ion; Flywheels

Ripple-Strom

Null

Temperaturgeführte Batterieladung

-0,5 Vx°C

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht (kg) Abmessungen (L x T x H) (mm)

730

785

800 x 850 x 1900

865

990

1000 x 850 x 1900

Fernmeldungen

Wirkungsgrad Online Normen Klassifizierung gemäß IEC 62040-3

2830

2100 x 1000 x 1900

3950 3200 x 1000 x 1900

0 °C / +40 °C < 90% nicht kondensiert

Farbe

Wirkungsgrad Smart Active

1500 x 1000 x 1900

2500

Not Aus und Bypass (konfigurierbar)

Relative Luftfeuchtigkeit

Schutzart

1670

RS232 doppelt + potentialfreie Kontakte + 2 Steckplätze für Kommunikationsschnittstelle

Umgebungstemperatur

Lärmpegel (@ 1 m)

1520

potentialfreie Kontakte (konfigurierbar)

Fernsteuerungen Kommunikation

1090

Dunkelgrau RAL 7016 63 ÷ 68 dBA

70 ÷ 72 dBA IP20 (andere auf Anfrage) > 99% bis zu 95,5%

Sicherheit: EN 62040-1 (Richtlinie 2006/95/EC); EMC: EN 62040-2 (Richtlinie 2004/108/EC) (Spannungs- und freuenzunabhängig) VFI - SS - 111

www.riello-ups.com

95


DATACENTRE

Master HP UL

E-MEDICAL

INDUSTRY

TRANSPORT

EMERGENCY

6

VFI TYPE

ONLINE

Tower

3:3 65-250 kVA

Service 1st start

UL certified

Flywheel compatible

Supercaps UPS

SmartGrid ready

HIGHLIGHTS

• Hohes Maß an Effizienz • IGBT-Eingang • Kompakt und zuverlässig • Galvanische Trennung • Hohe Überlastkapazität • Nordamerikanische Spannung (480 Vac) 96

Das unglaublich hohe Maß an Qualität, Zuverlässigkeit und Energieersparnis der hochmodernen USV-Serie Master HP umfasst nun auch die Version mit 480 Vac, 60 Hz, zertifizierte UL mit Leistungen von 65 bis 250 kVA. Das verantwortliche Management für die IT-, Facility-Manager- und CTO-Abteilungen sind immer mehr dem Druck ausgesetzt, „Zero Downtime“ zu erreichen und das Datenzentrum oder die Industrieinstallation so zu dimensionieren, dass sie bei kontinuierlichen Anpassungen und Erweiterungen weiterhin kompatibel sind. Die Suche nach dem zuverlässigsten und effizientesten Versorgungssystem ist immer wichtiger geworden. Riello UPS investiert seit mindestens drei Jahrzehnten in die Forschung nach technologisch modernen

Lösungen, um den Anforderungen der kritischsten Anwendungen gerecht zu werden – ein Bestreben, das mit der Serie Master HP UL verwirklicht wurde. Dies ist nicht nur eine innovative und technologisch fortgeschrittene USV, sondern ein regelrechter Quantensprung in der dreiphasigen Technologie. Dank der Technologie On line mit Doppelwandler mit IGBT und DSP-Steuerung (Digital Signal Processor) gewährleistet die Serie Master HP UL den besten Schutz und die beste Versorgungsqualität für jeden beliebigen Lasttyp – sowohl im EDV- als auch im Industriebereich –, insbesondere bei „missionskritischen“ Anwendungen, die gemäß VFI SS 111 (Voltage and Frequency Independent) gemäß IEC EN 62040-3 klassifiziert werden. Diese


Produktreihe wurde unter Anwendung einer neuen Konfiguration konzipiert, die den Gleichrichter mit IGBT-Eingang anstelle von herkömmlichen Thyristorgleichrichtern umfasst. Im Gegensatz zu anderen USVTechnologien, die auf dem Markt erhältlich sind, gewährleistet die Technologie mit Doppelwandler mit galvanisch getrenntem Ausgang eine qualitativ hochwertige Versorgung, die vor sämtlichen elektrischen Anomalien am Eingang geschützt ist. Auch bei gravierenden Versorgungsproblemen bleibt die Ausgangsleistung stabil.

Keine Netzrückwirkungen

Flexibilität Der Isoliertransformator am Ausgang gewährleistet die galvanische Trennung der Last in Richtung Batterie sowie eine größere Vielseitigkeit bei den Konfigurationen von Anlagen. Er ermöglicht zwei echt getrennte Netzeingänge (Haupt- und Hilfseingang) aus zwei unterschiedlichen Versorgungsquellen mit einer Leistung, die besonders für parallele Systeme geeignet ist, um die Selektivität zwischen den beiden Quellen sicherzustellen und somit die Zuverlässigkeit der gesamten Installation zu verbessern.

PRODUKTZUBEHÖR Schnittstelle für Stromerzeugungsaggregat Paralleles Set (Closed Loop)

ZUBEHÖR NETMAN 204

Leere Batterieschränke oder für längere Autonomien

ABMESSUNGEN MHT UL 65 - MHT UL 80 MHT UL 100 - MHT UL 125

MHT UL 160 - MHT UL 200 MHT UL 250

800

0

85

einschließlich manuellen Bypass

MHT UL 160 - MHT UL 200 MHT UL 250

100

0

0

85

ausschließlich manuellen Bypass

1900

Master HP UL verwendet das Battery Care System, das sich um den Betriebsstatus der Batterien kümmert, sodass die Betriebsbedingungen so lange wie möglich aufrechterhalten werden.

SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard

1900

Battery Care System: hoher Schutz der Batterien

OPTIONEN

1900

Die Master HP UL reduziert die Belastung für das Netz, da sie dank der IGBT-Eingangsstufe keine Netzrückwirkungen erzeugt. Dies eliminiert Probleme bei Installationen in Netzen mit begrenzter Leistung, wie z. B. bei der Versorgung durch Generatoren oder wenn es Kompatibilitätsprobleme gibt, die durch andere Verbraucher mit hohen Netzrückwirkungen hervorgerufen werden. Die USV-Anlagen der Serie Master HP haben keinerlei Auswirkungen auf die Versorgungsquelle – unabhängig davon, ob es sich um ein Netz oder ein Stromerzeugungsaggregat handelt: • Eingangsstromverzerrung von weniger als 3% • Leistungsfaktor am Eingang von 0,99 • Power-Walk-in-Funktion, die einen stufenweisen Start des Gleichrichters gewährleistet • Verzögertes Einschalten, um den Start der Gleichrichter nach Netzwiederkehr zu verzögern, falls andere USV-Anlagen oder andere Verbraucher im gleichen Netz anlaufen. Master HP UL fungiert außerdem als Filter und Phasenregelung in Richtung des Versorgungsnetzes, das der USV nachgeschaltet ist, da es die von den gespeisten Verbrauchern verursachten harmonischen Komponenten und die Blindleistung entfernt.

1400

0

85

einschließlich manuellen Bypass und oberem Kabeleingang

www.riello-ups.com

97


MODELLE

MHT UL 65

MHT UL 80 MHT UL 100 MHT UL 125 MHT UL 160 MHT UL 200 MHT UL 250

EINGANG Nennspannung

480 Vac dreiphasig + N

Frequenz

45 - 65 Hz

Leistungsfaktor

> 0,99

Harmonische Stromverzerrung

<3% THDi

Progressiver Start

0 - 100% bei 30’’ (auswählbar)

Frequenztoleranz

± 2% (auswählbar von ± 1% to ± 5% über das vordere Bedienfeld)

Standardausstattung

Rückspeiseschutz; separate Bypasseinspeisung

BATTERIEN Typ

VRLA AGM / GEL; NiCd; Li-ion; Supercaps and Flywheel

Ripple-Strom

Null

Kompensation der Wiederaufladungsspannung

-0,5 Vx°C

AUSGANG Nennleistung (kVA) Aktive Leistung (kW)

65

80

100

125

160

200

250

58,5

72

90

112,5

144

180

225

Phasen

3+N

Nennspannung

480 Vac dreiphasig + N

Statische Stabilität

± 1%

Dynamische Stabilität

von ± 5% bis ± 1% in 20 ms

Spannungsverzerrung

< 1% bei linearer Last / < 3% bei verzerrter Last

Scheitelfaktor

3:1 lpeack/lrms

Frequenzstabilität der Batterie

0,05%

Frequenz

60 Hz

Überlast

110% für 60’; 125% für 10’; 150% für 1’

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht (lbs [kg]) Gewicht ohne manuellen Bypass (lbs [kg]) Abmessungen (L x T x H) (Zoll [mm])

1500 [680]

1610 [730]

1742 [720]

-

-

-

1984 [900]

2534 [1145]

2799 [1270]

31,5 x 33,5 x 75 [800 x 850 x 1900]

55 x 33,5 x 75 [1400 x 850 x 1900] *

-

39 x 33,5 x 75 [1000 x 850 x 1900]

Abmessungen ohne manuellen Bypass (L x T x H) (Zoll [mm]) Fernanzeige

potentialfreie Kontakte (konfigurierbar)

Fernsteuerungen

ESD und Bypass (konfigurierbar)

Kommunikation

RS232 doppelt + potentialfreie Kontakte + 2 Steckplätze für Kommunikationsschnittstelle

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

<95% nicht kondensiert

Farbe Lärmpegel bei 1 m (ECO Mode) Schutzgrad Wirkungsgrad Smart Active Normen Klassifizierung gemäß IEC 62040-3 Aufstellung *mit Top Cable Entry

98

1851 [840] * 2138 [970] * 2247 [1110] *

Dunkelgrau RAL 7016 65 dBA

68 dBA IP20 bis zu 98,5%

UL Standard 1778: II Edition mit 65 bis 125 kVA, IV Edition mit 160 bis 250 kVA; National Electrical Code (NFPA-70); NEMA PE-1; CUL - CSA C22.2; ASME; ASA-C-39.1-1984; FCC Abschnitt 15 Unterabschnitt J Klasse A; NEC; OSHA; IEEE 587; ANSI C 62.41-1980; ISO 9000 Lighting and Power Equipment, Auxiliary (OUST) (Spannungs- und frequenzunabhängig) VFI - SS - 111 Gabelhubwagen


www.riello-ups.com

99


INDUSTRY

TRANSPORT

Master Industrial VFI TYPE

ONLINE

Tower

4

3:1 30-80 kVA

DC BUS 220 Vdc

Service 1st start

HIGHLIGHTS

• Batteriespannung: 220 Vdc • Galvanische Trennung am Eingang und Ausgang • Hoher Kurzschlussstrom • Redundante Belüftung

100

Schutz für Industrieanwendungen Die USV der Serie Master Industrial gewährleisten den besten Schutz und die beste Versorgungsqualität bei jedem beliebigen Lasttyp, insbesondere bei Industrieanwendunge: Produktionsprozesse, Petrochemie, elektrische Anlagen usw. Master Industrial ist eine unterbrechungsfreie OnlineStromversorgung mit Doppelwandler der Klasse VFI SS 111 gemäß IEC EN 62040-3 mit Trenntransformator am Eingang und Ausgang.

Industrieumgebung Master Industrial ist für äußerst kritische Installationsumgebungen geeignet, in denen Vibrationen, mechanischer Stress und Staub vorhanden sind und in denen die Betriebsbedingungen für die für den

herkömmlichen Markt hergestellten Produkte ungünstig sind.

Hoher ICC Der hohe Kurzschlussstrom (Icc = 3xIn) macht es für Lasten geeignet, die in der Einschaltphase oder während des normalen Betriebs sehr hohe Stromspitzen erfordern.

Gleichspannung 220 V Der Eingangs- und der InverterTransformator gewährleisten die Isolierung von Problemen mit Batterien, die für eine Spannung von 220 Vdc ausgelegt sind (108 bis 114 Elemente). Dies ist im Industriebereich mittlerweile ein Standardwert.


OPTIONEN

Besondere Aufmerksamkeit wurde der Belüftung zuteil, die zu 100 % redundant ist und den Betrieb bei Nennlast mit der Hälfte der aktiven Ventilatoren gewährleistet. Abgesehen davon wird jeder Ventilator kontrolliert, um im Fall eines Stillstandes und/ oder eines Defekts einen Alarm abzugeben. Die Eigenschaften „keine Netzrückwirkungen“, das Batteriemanagementsystem und die Leistungen in Bezug auf Flexibilität und Kommunikation sind dieselben, die auch die Serie Master MPS aufweist (S. 82).

MODELLE

ABMESSUNGEN MIM 30 - MIM 40

MIM 30

MIM 40

MIM 60 - MIM 80

1900

SOFTWARE & ZUBEHÖR siehe Master MPS PRODUKTZUBEHÖR Trenntransformator Synchronisierungsvorrichtung (UGS) Hot-Connection-Einheit (PSJ) Schnittstelle für Stromerzeugungsaggregat Paralleles Set (Closed Loop) Leere Batterieschränke oder für längere Autonomien Schränke Top Cable Entry Schutzgrad IP31/IP42

1900

Redundante Belüftung

0 80

800

1200

MIM 60

0 80

MIM 80

EINGANG Nennspannung

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig

Spannungstoleranz

400 V ± 20%

Frequenz

45 - 65 Hz

Leistungsfaktor

> 0,93

Stromverzerrung

< 6%

Soft start

0 ÷ 100% bei 120’’ konfigurierbar

Zulässige Frequenztoleranz

± 2% (auswählbar von ± 1% bis ± 5% über das vordere Bedienfeld)

Standardausstattung

Rückspeiseschutz; separate Bypasseinspeisung; isolierte Batteriespannung

BATTERIEN Typ

VRLA AGM / GEL; NiCd

Anzahl der Zellen

108/114

Maximale Lastspannung

274 V

Temperaturausgleich

-0,5 Vx°C

AUSGANG Nennleistung (kVA)

30

40

60

80

Aktive Leistung (kW)

24

32

48

64

Nennspannung

230 Vac einphasig

Statische Stabilität

± 1%

Dynamische Stabilität

± 5%

Spannungsverzerrung

< 1% bei linearer Last / < 3% bei verzerrter Last

Frequenz

50 oder 60 Hz (auswählbar)

Scheitelfaktor

3:1 lpeack/lrms

Überlast

110% für 60’; 125% für 10’; 150% für 1’

Kurzschlussstrom

3 x I nom.

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht (kg) Abmessungen (L x T x H) (mm) Fernanzeige

640

650

910

800 x 800 x 1900

940 1200 x 800 x 1900

potentialfreie Kontakte

Fernsteuerungen

ESD und Bypass

Kommunikation

RS232 doppelt + potentialfreie Kontakte + 2 Steckplätze für Kommunikationsschnittstelle

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

<95% nicht kondensiert

Farbe Lärmpegel bei 1 m (ECO Mode) Lüftung Schutzgrad Wirkungsgrad Normen Klassifizierung gemäß IEC 62040-3 Aufstellung

Hellgrau RAL 7035 68 ÷ 70 dBA Redundante Belüftung (Vorderseite-Deckel) IP20 bis zu 94% Richtlinien LV 2006/95/EG - 2004/108/EG; Sicherheit IEC EN 62040-1; EMC IEC EN 62040-2; Leistungen IEC EN 62040-3 (Spannungs- und frequenzunabhängig) VFI - SS - 111 per Hubwagen www.riello-ups.com

101


TRANSPORT

Master FC400 VFI TYPE

ONLINE

Tower

4

3:3 30-125 kVA

Service 1st start

Airport/ Shipyards

HIGHLIGHTS

• Frequenzwandler 50/400 Hz • Ausgangsspannung: 208 V - 3 L • Galvanische Trennung • Anwendungen: Flughafen, Militär, Schifffahrt • Batterie-Autonomie

102

Die statischen Frequenzwandler der Serie Master FC400 sind in Größen von 30 bis 120 kVA mit 50 oder 60 Hz (Eingang) und 400 Hz (Ausgang) verfügbar. Die Master FC400, die das Ergebnis einer langjährigen Erfahrung im Bereich von USV sind, bestechen durch die Verwendung technologisch fortschrittlicher Komponenten, durch die enorme Zuverlässigkeit, durch die einfache Wartung sowie durch den einfachen Betrieb. Die Serie Master FC400 bedient sich der Technologie mit Doppelwandler (VFI SS 111 Voltage and Frequency Independent gemäß IEC EN 62040-3) mit Ausgangstransformator, um unter allen Bedingungen die galvanische Trennung der Last von Netzstörungen sicherzustellen. Die Ausgangsspannung beträgt 208 Vca dreiphasig (200–215 Vac auswählbar). Dank der IGBT-Technologie mit hoher

Frequenz und digitaler Steuerung sind die Frequenzwandler der Serie Master FC400 besonders für Flughafen-, Militär- und Schifffahrtsanwendungen geeignet.

Minimale Beeinträchtigung des Netzes – Easy Source Master FC400 wurde konzipiert, um die Beeinträchtigung des Netzes oder eines vorgeschalteten Stromerzeugungsaggregats dank der geringen Oberschwingungen am Eingang und des progressiven Starts des Gleichrichters auf ein Minimum zu reduzieren. Diese Eigenschaften stellen sicher, dass die Frequenzwandler der Serie Master FC400 besonders kompatibel mit einem Stromerzeugungsaggregat sind.

Einfache Installation und Wartung Der Platzbedarf ist bei der Installation der


ABMESSUNGEN

Anwendungen

555

Master FC400 bietet außerdem Schutz für zahlreiche weitere Anwendungen, wie etwa: • Versorgungen für Flugzeuge am Flughafen • Radar- und Flugkontrollsysteme • Schifffahrtsanwendungen • Militäranwendungen • Versorgungen für Prüftische

0 74

800

MFC 125 D

0 80

0 80

1070

1900

1900

MFC 60 D - MFC 80 D MFC 100 D

0 80

1200

OPTIONEN SOFTWARE & ZUBEHÖR siehe Master MPS

Paralleles Set (Closed Loop) 12-pulsige Version (D) Filter mit 5A und 11A (HC) Schränke Top Cable Entry

PRODUKTZUBEHÖR Trenntransformator Schutzgrad IP31/IP42

Batterie-Autonomie MFC ist auch als USV mit Batterie-Autonomie erhältlich.

MODELLE

MFC 60 - MFC 80 MFC 100 - MFC 120

1900

MFC 30

1400

Master FC400 äußerst gering (nur 0,86 m2 für ein Gerät mit 125 kVA). Gewöhnliche und außergewöhnliche Wartungsarbeiten werden durch den vorderen Zugang zu den wichtigsten Komponenten des Frequenzwandlers vereinfacht. Lüfter im oberen Bereich der USV ermöglichen eine Aufstellung direkt an der Wand, weshalb es nicht mehr nötig ist, freien Zugang an den Seiten und an der Rückwand zu haben.

MFC 30

MFC 60

Schnittstelle für Stromerzeugungsaggregat

MFC 80

MFC 100

MFC 125

EINGANG Nennspannung

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig

Spannungstoleranz

400 V ± 20%

Frequenz

45 - 65 Hz

Stromverzerrung

< 5% C (HC Version)

Progressiver Start

0 - 100% bei 120’’ konfigurierbar

AUSGANG Nennleistung (kVA)

30

60

80

100

125

Aktive Leistung (kW)

24

48

64

80

100

Nennspannung

208 Vac dreiphasig + N

Statische Stabilität

± 1%

Dynamische Stabilität

± 5%

Spannungsverzerrung

< 3% bei linearer Last / < 4% bei verzerrter Last

Frequenz

400 Hz

Scheitelfaktor (lpeack/lrms)

3/1

Überlast

110 % für 60’; 125 % für 10’; 150 % für 1’

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht (kg) Abmessungen (L x T x H) (mm)

330

480

555 x 740 x 1400

500

530

590

800 x 800 x 1900

Fernanzeige

potentialfreie Kontakte

Fernsteuerungen

ESD und ON/OFF

Kommunikation

RS232 doppelt + potentialfreie Kontakte + 2 Steckplätze für Kommunikationsschnittstelle

Umgebungstemperatur

0 °C / +40 °C (50 °C bei 75 % Last)

Relative Luftfeuchtigkeit

<95% nicht kondensiert

Farbe Lärmpegel bei 1 m (ECO Mode) Schutzgrad Wirkungsgrad Normen Klassifizierung gemäß IEC 62040-3 Aufstellung

Hellgrau RAL 7036 62 dBA

65 dBA

68 dBA

70 dBA

72 dBA

IP20 (andere auf Anfrage) bis zu 92% Richtlinien LV 2006/95/EG – 2004/108/EG; Sicherheit IEC EN 62040-1; EMC IEC EN 62040-2: Leistungen IEC EN 62040-3 (Spannungs- und frequenzunabhängig) VFI - SS - 111 per Hubwagen www.riello-ups.com

103


104


Modulare USV

www.riello-ups.com

105


DATACENTRE

TRANSPORT

Multi Power 6

VFI TYPE

ONLINE

Modular

3:3 1–28 x 42 kW

bis 1 MW + Redundanz

USB plug

SmartGrid ready

HIGHLIGHTS

• Höchste Verfügbarkeit • Ultimative Skalierbarkeit • Unerreichte Leistungsdichte • Wirkungsgrad > 96,5 % • Multiple Steuerung • Größte Flexibilität • Multiple Kommunikation 106

Riello MULTI POWER (MPW) ist die ultimative modulare USV für RECHENZENTREN und KRITISCHE LASTEN. MULTI POWER ist für den Schutz von kritischen hochdichten Computerund IT-Umgebungen bei maximaler Verfügbarkeit ausgelegt. MPW wächst ohne Überdimensionierung der USV mit den Anforderungen mit. Das optimiert die Investition und somit die Gesamtbetriebskosten. Sobald der Bedarf es verlangt, kann Riellos modulare Lösung MPW ihre Kapazität erweitern, um höchstmöglichen Leistungsschutz, Verfügbarkeit, Redundanz und Kosteneinsparungen sicherzustellen. Der Einfluss digitaler Technologie auf die täglichen Aktivitäten wird in nahezu allen Bereichen immer größer, etwa im

Gesundheitswesen, der Energieerzeugung, sozialen Netzwerken, Telekommunikation, Handel und Bildung. Das bedeutet, dass alle Aktivitäten in Verbindung mit der Speicherung, Verarbeitung und Übertragung von Daten eine möglichst zuverlässige Stromversorgung benötigen. Multi Power gewährleistet eine skalierbare, sichere und hochwertige Stromversorgung für eine Vielzahl kritischer Lastanwendungen. Die neuen MPW Power Modules (Leistungsmodule) arbeiten mit neuester USV-Technologie. Mit ihrem Dreistufen-NPCWechselrichter und Power Factor Corrected (PFC) kontroll bietet MPW eine optimale Lösung hinsichtlich Gesamtwirkungsgrad, Eingangsleistungsfaktor und Auswirkung der Oberwellen auf die Versorgungsquelle.


Moderne Technologie Um höchste Stromverfügbarkeit sicherzustellen, wurden bei der Entwicklung der MPW Leistungsmodule und anderer wesentlicher Aspekte des Systems nur die zuverlässigsten, technisch ausgereiften Leistungskomponenten sowie innovative Steuertechnologien verwendet. Die wichtigsten Leistungskomponenten und Bauteile der MPW wurden in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Komponentenherstellern entwickelt und maßgefertigt. Diese Entwicklungsarbeit stellt sicher, dass MPW eine optimale Stromversorgung und Leistungsfähigkeit liefert. Um die Gesamtleistung des Endproduktes zu optimieren, hat sich das F&E-Team von Riello entschlossen, einige Leistungskomponenten wie die IGBT-Module und zugehörige Baugruppen speziell zu entwickeln. Anstelle von allgemein erhältlichen Standardkomponenten enthält Multi Power eine einzige optimierte und zuverlässige Leistungsbaugruppe, die beste Verfügbarkeit und Gesamtleistung gewährleistet. Das Leistungsmodul selbst ist nach dem Prinzip der drahtlosen Stromversorgung aufgebaut: Die Verbindungsleitungen zwischen Karten, Leistungskomponenten und Steckverbindungen wurden möglichst kurz gehalten. So haben wir die Risiken im Zusammenhang mit Verbindungsproblemen zwischen den Teilen reduziert und die allgemeinen Leistungsverluste minimiert.

Skalierbarkeit Multi Power bietet eine umfassende, leicht integrierbare Leistungsschutzlösung für Rechenzentren und andere kritische IT-Anwendungen, die den wachsenden Anforderungen von Netzwerkumgebungen gerecht wird. Die Endbenutzer können Leistung, Redundanzniveau und BatterieAutonomie erhöhen, indem sie einfach USV-Power Modules (Leistungsmodule) und Battery Units (Batterieeinheiten) hinzufügen. Für den Aufbau des Systems sind zwei verschiedene Gehäuserahmen erhältlich: Power Cabinet (Leistungsschrank) und Battery Cabinet (Batterieschrank). Verfügbare USV-Leistung und entsprechendes Redundanzniveau können in einem Leistungsschrank vertikal von 42 kW bis 294 kW zunehmen (1 bis 7 Leistungsmodule inklusive Redundanz). Ähnlich können bis zu vier Leistungsschränke parallel geschaltet werden, um die Leistung von 294 kW auf 1176 kW zu erhöhen. Ein Batterieschrank nimmt mehrere Gruppen von 4 Batterieeinheiten auf, mit bis zu 36 Einheiten in einem Rahmen in bis zu 10 parallel geschalteten Batterieschränken. Darüber hinaus ist MPW als optimierte Multi Power-Batterie-Kombination mit drei

Steckplätzen für USV-Leistungsmodule und fünf Batteriefächern verfügbar. Diese modulare und zuverlässige Lösung liefert maximale Leistungsdichte auf kleinstem Raum und ist ideal für kleine bis mittlere Anwendungen.

Herausragende Leistung • Die modernen Technologien der MPW garantieren selbst bei einheitlichem Leistungsfaktor (kVA = kW) die volle Nennleistung ohne Abstufung bei Betriebstemperaturen bis 40 °C. • Der Wirkungsgrad des Systems liegt im OnLine-Betrieb mit doppelter Umwandlung bei über 96,5 %. Selbst bei einer Last von nur 20 % erreicht MPW eine herausragende Leistung von über 95 %. Diese herausragende Leistung gewährleistet auf allen Leistungsstufen sehr geringe Verluste und bewahrt eine wahrhaft modulare Lösung, wenn sich der Leistungsbedarf der USV-Umgebung ändert. • Geringe Oberwellenverzerrung am Eingang und ein Leistungsfaktor von fast Eins sowie ein sehr weiter Betriebsbereich der Eingangsspannung (+20/-40 %) erfordern nur eine äußerst geringe Nennleistung der vorgelagerten Stromversorgung und reduzieren somit die Investitionen.

Multiple Steuerung Bei der Entwicklung von Multi Power wurde größte Sorgfalt darauf verwendet, einen zuverlässigen USV-Betrieb sicherzustellen und mögliche Ausfälle aufgrund von Fehlkommunikation zwischen den

Leistungsmodul 42 kW

Batteriefach – 4 Batterieeinheiten

Systemkomponenten zu vermeiden. Die Leistungsmodule werden nicht von einem, sondern von drei Mikroprozessoren gesteuert – jeder mit eigenen spezifischen Aufgaben. Der Leistungsschrank ist entsprechend mit zwei separaten Mikroprozessoren ausgestattet, einem zur Regelung des allgemeinen USV-Betriebs und einem separaten für die Kommunikation mit dem Benutzer. Darüber hinaus werden die Daten über drei separate Kommunikationsbusse verwaltet und übertragen. Im Rahmen der Überwachung und Kontrolle des Gesamtsystems wird die

Leistungsschrank – 1 bis 7 Leistungsmodule x 4

www.riello-ups.com

107


Temperatur aller wichtigen Komponenten in jedem Leistungsmodul kontinuierlich überwacht. Zusätzlich sind bis zu vier Temperatursensoren im Leistungsschrank integriert, um einen konstanten und

effizienten Betrieb zu gewährleisten. Das USV-Modul ist mit drei geregelten Lüftern ausgestattet, um sicherzustellen, dass bei zu- oder abnehmender Leistungsstufe keine Energie verschwendet wird. Zusätzlich sind die Lüfter mit einer sogenannten dritten Leitung ausgestattet, über die der Mikroprozessor über eine Störung informiert wird, sodass dieser die Drehzahl der verbleibenden Lüfter erhöhen kann, um den Ausfall zu kompensieren. Die Batterieeinheit verfügt ebenfalls über eine interne Absicherung und eine intelligente Steuerung zur Statusüberwachung der Module. Damit ist es möglich, die von den einzelnen Batteriemodulen gelieferten Spannungs- und Stromwerte zu kontrollieren und bei Defiziten oder Ausfall den Nutzer zu warnen. Das verringert deutlich das Risiko von Systemproblemen durch Batterieausfälle und erlaubt es dem Benutzer, rechtzeitig geeignete vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Batterieschrank mit offener und

Flexible Modularität

Combo-Schrank: 1÷3 Leistungsmodule + 1÷5 Batteriefächer.

108

Multi Power kann horizontal und vertikal von 1 auf 28 Leistungsmodule mit 42 bis 1176 kW (inklusive Redundanz) anwachsen. Auch die Zahl der Batterieeinheiten kann von 1 bis auf 10 Batterieschränke ansteigen. Damit ist das System für jede beliebige Anwendung skalierbar. Das modulare Plug & Play-Konzept erleichtert die Erweiterung der Energie- oder Batterie-Autonomie ohne kompletten Austausch von Leistungsmodul oder Batterieeinheit.

geschlossener Türe.

Das Prinzip der im Betrieb austauschbaren Module wurde auf alle wichtigen Komponenten des Systems ausgedehnt. So lassen sich zum Beispiel problemlos im laufenden Betrieb schadhafte Lüfter im Leistungsmodul austauschen, ohne wichtige Komponenten im Schrank zu beeinträchtigen. Darüber hinaus sind alle Leistungsmodule und kritischen Komponenten leicht von


der Vorderseite der Einheit erreichbar. Das System ist standardmäßig mit einem Umschalter für den manuellen Bypass und einem Rückspeisungsschutz mit mechanischem Auslöser ausgestattet, die beide zum Vermeiden von wartungsbedingten Ausfallzeiten beitragen. Kombinierte Systeme (Leistungsschrank und Batterieschrank) sind mit einem Batterieschalter und Spannungsauslöser für die Fernschaltung der Batterien ausgestattet. All diese Vorrichtungen erleichtern Erweiterung, Betrieb und Wartung der USV, minimieren die Ausfallzeiten und reduzieren die mittlere Reparaturdauer (MTTR) sowie mögliche Risiken für die kontinuierliche Leistungsversorgung, wenn sie von qualifiziertem Personal ausgeführt werden. Die Flexibilität bemisst sich daran, wie einfach sich das System vor Ort installieren und vom Benutzer bedienen lässt. Die Anschlussschienen für die Batterieeingänge und -ausgänge sind so ausgelegt, dass sich die Kabel leicht von oben oder unten anschließen lassen. Die Positionierung von mechanischen Halterungen, Kabeldurchführungen und Anschlussschienen (Mitte des Schranks)

erleichtert die Installation und reduziert so Zeit- und Kostenaufwand.

(% PA USV) P Q

Moderne Kommunikation

100

Die Benutzer profitieren von den verschiedenen speziell für IT-Mitarbeiter, Betriebsleiter und Servicetechniker entwickelten Kommunikationseinrichtungen. 7“-LCD-Touchscreen, Kommunikationssteckplätze, Relaiskarten und spezielle Serviceports tragen zur einfachen Einrichtung, Steuerung und Überwachung der USV und ihrer problemlosen Integration in ein Gebäudemanagementsystem oder die Verwaltung einer Rechenzentrumsinfrastruktur (DCIM) bei. Multi Power ist kompatibel zu allen aktuellen Betriebssystemen wie: • Windows 7, 8 • Hyper-V • Windows Server 2012, 2008 und ältere Versionen • Mac OS X • Linux • VMware ESXi • Citrix XenServer und vielen anderen Unix-Betriebssystemen.

KAPAZITIV

80

cosfi 0,9

60

100 % kVA

40

cosfi 1

20

100 % kVA =kW

% PA 0 25

50

75

100

(% P USV) P

20

cosfi 0,9

40

100 % kVA

60 80

INDUKTIV 100

(% PA USV) P Q

OPTIONEN SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard

MULTI I/O Schnittstellen-Set AS400 MULTIPANEL RTG 100 GSM-Modem

ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352 MULTICOM 372 MULTICOM 382 MULTICOM 401

PRODUKTZUBEHÖR Batterietemperatursensor MPW LCD-Touchscreen: Kundenorientierte Konfiguration und Überwachung der USV.

Programmierbare Relaiskarte MULTICOM 392

SCHRÄNKE MODELLE

BB 1900 480-V6 / BB 1900 480-V7 BB 1900 480-V8 / BB 1900 480-V9 AB 1900 480-V9

CABINET MPW BATTERY

USV-MODELLE

BC

BB

1320

BB

40 0

lar

5 81

60 0

50 10

65 0

0 75

BB

86 0

1900

du

1600

Mo

Abmessungen (mm)

2000

Batteriekonfiguration gemäß Multi-Power-Version auswählen

0 80

www.riello-ups.com

109


DETAILS MPW Power Cabinet 42-294 kW (Vorderseite)

AUXILIARY SIGNAL BOARD (FERNSTEUER-UND MELDEKONTAKTE )

MPW Power Cabinet 42-294 kW (Rückseite)

SWIN SWMB SWBYP SWBATT SWOUT TEMP

A U X E X T C O N T A C T S

OPENING RELEASE SWBATT

CONNECTIVITY PANEL (CP)

R.E.P.O.

AUXILIARY SIGNAL BOARD

MANUAL BYPASS SWITCH (SWMB)

BYPASS MODULE (BM)

CONNECTIVITY PANEL (CP) (KOMMUNIKATIONSZUGANG)

RELAY SLOT

10/100 NETWORK POWER MODULE (PM)

MAIN COMMUNICATION UNIT (MCU) COMMUNICATION SLOTS

MPW Combo Cabinet 42-126 (Vorderseite)

MPW Combo Cabinet 42-126 (Rückseite)

MPW Battery Cabinet (Vorderseite)

MONITORING UNIT (MU)

POWER MODULE (PM)

POWER SUPPLY UNIT (PSU) BATTERY UNIT (BU) CONNECTIVITY PANEL (CP)

AUXILIARY SIGNAL BOARD

BYPASS MODULE (BM)

EINSCHUB FÜR RELAISKONTAKTE

BATTERY UNIT (BU)

110

FERNSTEUER-UND MELDEKONTAKTE

MANUAL BYPASS SWITCH (SWMB)

BATTERY SWITCH (SWBATT)

MONITORING UNIT (MU)

RELAY SLOT

BATTERY SWITCH (SWBATT)


MODELLE

MPW - von 42 bis 294 kW1

EINGANG Spannung [V]

380-400-415 T3 phasig + N

Spannungstoleranz [V]

240 bis 480 2

Frequenztoleranz [Hz]

40 bis 72

Leistungsfaktor

1

THDI [%]

< 3,5

BYPASS Nennleistung [kW]

252 (Power Cabinet) / 126 (Combo cabinet)

Nennspannung [V]

380-400-415 3 phasig + N

Spannungstoleranz [V]

von 180 (einstellbar 180-200) bis 264 (einstellbar 250-264) gegen N

Nennfrequenz [Hz]

50 order 60

Überlast

125% für 10 Minuten; 150% für 1

BATTERIEN Konfiguration Battery Unit Merkmal

modulare Batterieeinschübe (bez. mit BU) oder externe Batterien im Schrank oder Gestell verschlossene Bleibatterien, IU Ladung Batterieüberwachung über Multi Power Displav

AUSGANG Nennspannung [V]

380/400/415 3 phasig + N

Nennfrequenz [Hz]

50 order 60

Spannungsstabilität [%]

± 0,5

Dynamische Stabilität

nach EN62040-3 Klasse C1

ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN Power Module (PM) Nennleistung [KW]

42

Leistungsfaktor [pf]

1

Eco Mode Wirkungsgrad

bis zu 99% Power Cabinet

Combo Cabinet

Battery Cabinet

294

126

N.A.

4

4

N.A.

7 x PM3

3 x PM3 5 x Batterieeinschub

9 x Batterieeinschub

600x1050x2000

600x1050x2000

600x1050x2000

Gewicht [kg] (ohne PM3 /BU4)

320

360

280

Lärmpegel bei 1 m [dBA±2] (Smart Active)

< 68

<65

N.A.

Ausführung Nennleistung [kW] Parallelkonfiguration (bis) Module Abmessungen (L x T x H) (mm)

Gewicht Leistungsmodul 42 kW [kg]

40

Schrank Schutzart

IP20

Kabeleinführung

Rückseite oben oder unten

Farbe Normen Aufstellung

RAL 9005 Sicherheit EN62040-1, EMV EN62040-2 C3 Rollen (die Racks werden ohne Module geliefert)

einschliesslich Redundanz geforderte Bedingungen 3 PM = Power Module (42 kW) 4 BU = Battery Unit 1 2

NOTE: Hinweis: Alle Angaben beziehen sich auf Einzelkonfiguration von ein bis sieben Module.

www.riello-ups.com

111


DATACENTRE

E-MEDICAL

Multi Guard VFI

5

TYPE

ONLINE

Modular

3:3 1-8 x 15 kVA

Service 1st start

HIGHLIGHTS

• Flexible Leistung von 15-120 kVA • USV-Modul mit Hot-Swap-Funktion • Modulare Leistung und Autonomie • Intelligentes Batterieladesystem • Hohe MTBF und niedrige MTTR 112

Multi Guard ist ein modularer unterbrechungsfreier Stromversorger für 3- phasige Netze. Die in 15 kVA-Schritten erweiterbare Anlage arbeitet nach dem On-Line-Doppelwandlerprinzip, das die höchste Sicherheit und Qualität für die angeschlossenen Verbraucher garantiert. Es können bis zu 8 Module nach dem HotSwap-Prinzip in einem Schrank installiert werden: 120 kVA . Die Konfigurierung im Parallelbetrieb n+x der Multi Guard 15-120 wird durch ein ausgeklügeltes mechanisches Design realisiert, um die höchstmögliche Verfügbarkeit an Leistung und Redundanz zu erzielen. Dieses System wurde speziell entwickelt, um den Anforderungen kritischer

Verbraucher in Rechenzentren gerecht zu werden. Im Standardschrank können bis zu 8 Module installiert werden, um 120 kVA zu erreichen. Wenn die Last innerhalb der zulässigen Grenzen für Redundanzbetrieb liegt, können die Leistungsmodule im laufenden Betrieb getauscht werden, ohne Abschaltung des Systems.

Eigenschaften des Systems • Maximal 120 kVA in einem 19”-Schrank • Leistungsfaktor am Eingang von >0,99 THDi < 2 % und Stromverzerrung am Ausgang von 1,5 %. • 15 kVA-Module mit Hot-Swap-Funktion • LCD-Display auf der Frontblende zur Anzeige aller Betriebszustände


und notwendigen Informationen wie Nennwerte im Eingang und im Ausgang, Leistung und Temperatur • Kommunikationsschnittstelle für RS232, RS485, SNMP & AS400 • DSP-Mikroprozessor und IGBTEingangsstufe • Batterieladestrom bis zu 36 A in einem 120 kVA-System.

Weitere Vorteile • Die Multi Guard 15-120 Powermodule verwenden DSP-Mikroprozessoren der letzten Generation. Auf diese Weise werden die Hardware-Komponenten reduziert und die Zuverlässigkeit der USV nimmt zu. Dies ermöglicht ebenfalls eine einfache Aktualisierung des Systems durch Softwareupdates. • Die USV verwendet die Lastverteilungstechnologie. Fällt ein Modul aus, so übernehmen die verbleibenden Module die Versorgung der Last, ohne dabei eine Unterbrechung zu verursachen. Die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit des Systems übertrifft Standardsysteme. • Die Multi Guard 15-120 wurde für den Anschluss an externe Batterieschränke entwickelt, um benötigte Autonomiezeiten erreichen zu können.

vollständig wiederherzustellen. Diese Lösung ermöglicht es, • Standzeiten zu minimieren; • den Bedarf an Ersatzteilen zu verringern; • den Eingriff seitens qualifizierter Techniker zu vermeiden.

Intelligentes Wiederaufladesystem Das Multi Guard 15-120 USV-System arbeitet mit einem zweistufigen Ladesystem. In der ersten Stufe wird die Batterie mit einem konstanten Strom in relativ kurzer Zeit auf etwa 90 % ihrer Kapazität aufgeladen. Danach schaltet das System um auf eine Ladung mit konstanter Spannung, um sicherzustellen, dass die Batterie stets vollständig geladen ist. Das intelligente Wiederaufladesystem verringert nich nur die Aufladungszeiten, sondern verlängert auch die Lebensdauer der Batterie, wodurch der Anwender langfristig geringere.

Modulare Autonomie Die Schränke der Multi Guard 30 und Multi Guard 60 wurden dafür entwickelt, dass sowohl USV-Module also auch Batteriemodule in demselben Schrank montiert werden können. Zusätzlich können Batteriemodule in einem externen Schrank montiert werden, um die Überbrückungszeit zu erhöhen.

Modernes modulares Design

Betriebskosten

Das Multi Guard 15-120 System besteht aus einem 19”-Schrank mit integriertem Bussystem, den USV-Modulen, einem LCDDisplay-Modul und optionalem Zubehör. Jedes einzelne USV-Modul bildet eine eigenständige USV-Einheit von 15 kVA. Dank der modernen parallelen Steuertechnologie und der intelligenten Kommunikation können das USV-Modul und das Modul des LCD-Displays jederzeit einfach ausgetauscht werden, ohne den Betrieb der USV zu beeinträchtigen. Dank der „Plug-&-Play“Eigenschaft sind beim Hinzufügen oder Austauschen eines USV-Moduls keine komplizierten Verfahren erforderlich, was die Wartungs- und Reparaturarbeiten an der USV vereinfacht. Im Fall einer Störung des LCD-Displays wird die Last weiterhin ohne Unterbrechung versorgt.

– Geringe Installationskosten – geringe Energiekosten – geringe Kosten für Kühlung – geringe Kosten bei Erweiterung – geringe Wartungskosten.

Auswahl der USV-Leistung Es können 1 bis 8 USV-Module im Schrank der Multi Guard 15-120 installiert werden, um die für die kritischen Verbraucher

GMT 60 kVA

angemesse Sicherheit zu erzielen (N+x Redundanz). Die Multi Guard wächst mit den wachsenden Anforderungen, indem ganz einfach USV-Module zur bestehenden Struktur ergänzt werden. Die Anfangsinvestitionen werden gerettet. Zusätzlicher Bedarf an Leistung oder Redundanz kann ohne hohe Investitionen schnell befriedigt werden.

Redundancy Easy maintenance

Hohe MTBF Die MTBF des Systems für zwei parallele Module beträgt mehr als 1 Million Stunden, die Verfügbarkeit der Leistung über 99,999 %. Jede redundante Konfiguration mit 15-120 kVA gewährleistet den korrekten Betrieb auch im Fall einer Störung eines der USVModule. Das Austauschen des Moduls erfordert nur fünf Minuten, um das System

Scalability www.riello-ups.com

113


OPTIONEN PRODUKTZUBEHÖR Modularer Batterieschrank (9 Fächer, 36 Batteriemodule) Relaiskarte Batterieschrank für sämtliche Autonomieanforderungen

MULTI GUARD 30 Die Multi Guard 30 ist das Einstiegsmodell dieser Produktreihe. Sie ist die ideale Lösung zur Versorgung von Lasten mit mittlerer Leistung, die nur eine Redundanzstufe erfordern. Dank ihrer kompakten Abmessungen ist es möglich, bei dieser Lösung eine Autonomie von bis zu 1,5 Stunden bei 15 kVA in der Konfiguration N+1 zu erreichen. Es können maximal zwei Module mit jeweils 15 kVA installiert werden, sodass bis zu 30 kVA in diesem 19”-Schrank zur Verfügung gestellt werden können. Die Anzahl der Batteriemodule ist auf 4 begrenzt.

Anz. LEISTUNGSMODULE

kVA

Typische Autonomie (min) (*)

1

15

90

2

30

42

(*) Die Autonomie bezieht sich auf die maximale Anzahl der installierten Batterien in der USV.

OPTIONAL

MULTI GUARD 60 Die Multi Guard 60 ermöglicht die Installation von bis zu 4 USV-Modulen mit jeweils 15 kVA, sodass bis zu 60 kVA in diesem 19”-Schrank zur Verfügung gestellt werden können. Die maximale Anzahl an Batteriemodulen ist ebenfalls auf 4 begrenzt. Wird eine n+1 Redundanz benötigt, so beträgt die maximale Ausgangsleistung 45 kVA.

Anz. LEISTUNGSMODULE

kVA

Typische Autonomie (min) (*)

1

15

113 54

2

30

3

45

30

4

60

21

(*) Die Autonomie bezieht sich auf die maximale Anzahl der installierten Batterien in der USV.

OPTIONAL

MULTI GUARD 120 Die Multi Guard 120 ermöglicht die Installation von bis zu 8 USV-Modulen mit jeweils 15 kVA, sodass bis zu 120 kVA in diesem 19”-Schrank zur Verfügung gestellt werden können. Für die Batterien wird ein separater Schrank benötigt.

Anz. LEISTUNGSMODULE

kVA

Typische Autonomie (min) (*)

1

15

217

2

30

103

3

45

65

4

60

49

5

75

36

6

90

30

7

105

22

8

120

10

(*) Die Autonomie bezieht sich auf die maximale Anzahl der installierten Batterien im modularen Batterieschrank (neun Fächer).

114


MODELL

GMT – von 15 bis 120 kVA

EINGANG Spannung Spannungstoleranz Frequenztoleranz

380-400-415 Vac, dreiphasig + N von 294 bis 520 Vac von 40 bis 70 Hz

Leistungsfaktor

> 0,99

THDI

< 2%

BYPASS Spannung Spannungstoleranz Umschaltzeit von Online zu Offline oder umgekehrt

380-400-415 Vac, dreiphasig + N von 323 bis 437 Vac 0 sec

AUSGANG Spannung Spannungsstabilität Frequenz

380-400-415 Vac dreiphasig + N (auswählbar) ≤ 1,5 % 50 Hz / 60 Hz

USV-MODUL Leistung Ausgangsleistung

15 kVA / 13,5 kW 15 kVA x Anzahl der Module (höchstens 8)

SPEZIFIZIERUNG Lärmpegel bei 1 m

von ≤ 60 bis ≤ 62 dBA

Betriebstemperatur

0 °C / +40 °C

Luftfeuchtigkeit

20-90 % nicht kondensiert

Lagertemperatur

-15 °C +55 °C

Gewicht des USV-Moduls (kg) Abmessungen des USVModuls (L x T x H) (mm)

35 440 x 700 x 131

Abmessungen Schrank GMT 30 (L x T x H) (mm)

600 x 1000 x 1500

Abmessungen Schrank GMT 60 (L x T x H) (mm)

600 x 1000 x 2000

Abmessungen Schrank GMT 120 (L x T x H) (mm)

600 x 1000 x 2000

Abmessungen modularer Batterieschrank (L x T x H) (mm) Effizienz Eco Mode Bezugnahmen auf Normen Aufstellung

9 Batteriefächer, 36 Batteriemodule 597x1003x2000 bis zu 99% Sicherheit: IEC 62040-1 EMC: IEC 62040-2 Gabelhubwagen

www.riello-ups.com

115


DATACENTRE

E-MEDICAL

INDUSTRY

TRANSPORT

Multi Guard Industrial 6

VFI TYPE

ONLINE

Modular

1-3:1 1-8 x 20 kVA 1-3:3 1-8 x 20 kVA

USB plug

SmartGrid ready

Service 1st start

HIGHLIGHTS

• Sehr anpassungsfähig an das Versorgungsnetz • Keine Netzrückwirkungen • Modulare Plug-&-PlayLösung • Sehr flexibel

116

Die Multi Guard Industrial wurde eigens entwickelt, um eine unterbrechungsfreie Energieversorgung in all jenen Bereichen sicherzustellen, die aufgrund der Umgebungsbedingungen oder aufgrund der zu schützenden Industrieprozesse als kritisch erachtet werden. Die Multi Guard Industrial ist in der Stand-Alone-Version mit 20 kVA und in der modularen Version mit 20 bis 160 kVA verfügbar. Beiden Versionen sind mit einoder dreiphasigem Ausgang erhältlich. Die enorme Flexibilität der Multi Guard Industrial ermöglicht wahlweise den Anschluss an ein- oder dreiphasige Netze ohne Änderung der Konfiguration der Anlage durch den Betreiber, wodurch eine Kompatibilität mit fast allen Netzten gewährleistet ist.

Hohe Anpassungsfähigkeit an die Eingangsspannung Die Multi Guard Industrial ist in zwei Versionen verfügbar: einphasiger oder dreiphasiger Ausgang, während die Eingangsstufe beide Netze akzeptiert; ein Dreileiternetz mit Phasenverschiebung sogar dann, wenn die Phasenverschiebung des Drehstromnetzes keine 120° beträgt (dreiphasig 400 V + N) oder ein Dreileiternetz ohne Phasenverschiebung (einphasig 230 V + N). Die USV ist dank der selbstständigen Erkennung der Versorgung in der Lage, sich der Eingangsversorgung anzupassen, ohne dass weitere Konfigurationen erforderlich wären, und gewährleistet somit die gleichen Leistungen unter beiden Spannungsbedingungen.


Parallelanschluss und Platine mit programmierbaren Relaiskontakten

Keine Netzrückwirkungen Dank der verwendeten Technologie löst Multi Guard Industrial jedes Problem in Zusammenhang mit der Integration in Netze, bei denen das Versorgungsnetz eine eingeschränkte Leistung aufweist, wo sie z. B. über ein Stromerzeugungsaggregat gespeist wird und es an demselben Standort zwei Versorgungsnetze gibt, die einphasig (zum Beispiel Eisenbahnspannung) und dreiphasig (zum Beispiel Notfall-Versorgungsnetze über Stromerzeugungsaggregate) sein können. Multi Guard Industrial hat keine Rückwirkungen auf die Versorgungsquelle – unabhängig davon, ob es sich um ein Netz oder ein Stromerzeugungsaggregat, einphasig oder dreiphasig, handelt. • Selbständige Erkennung der Versorgungsspannung (1- oder 3-phasig) ohne Änderung der Konfiguration • Eingangsstromverzerrung von weniger als 3% • Leistungsfaktor am Eingang von 0,99 • Power-Walk-in-Funktion, die einen stufenweisen Start des Gleichrichters gewährleistet • Verzögertes Einschalten, um den Start der Gleichrichter nach Netzwiederkehr zu verzögern, wenn mehrere unterschiedliche USV-Anlagen vorhanden sind. „Kaltstart“-Funktion zum Start der USV über die Batterie. Die Multi Guard Industrial fungiert außerdem als Filter und Phasenregelung in Richtung des Versorgungsnetzes, an das die USV angeschlossen ist, da sie die von den Verbrauchern verursachten Netzrückwirkungen und die Blindleistung entfernt.

Geeignet für industrielle Netze Durch ihren mechanischen Aufbau ist die Multi Guard Industrial universell in vielen Bereichen einsetzbar. Die Basislösung

Harting-Stecker

besteht aus einem 20 kVA USV-Modul. Der Schrank kann bis zu vier Module mit 20 KVA aufnehmen und bis zu zwei Schränke können parallel geschaltet werden, für insgesamt 8 Module und 160 kVA-Leistung. Die Anschlussklemmen der Module sind so angeordnet, dass die Kommunikationssignale von den Leistungsanschlüssen (Eingang, Ausgang Bypass-Leitung, Batterie) getrennt sind. Somit ist sichergestellt, dass sie vollständig immun gegenüber Störungen durch das Versorgungsnetz sind, das in einer Industrieumgebung für gewöhnlich mit Störimpulsen belastet ist. Beide Versionen (mit einphasigem und dreiphasigem Ausgang) verfügen über eine separate Einspeisung für den Bypass. Dadurch wird eine bessere Verfügbarkeit sichergestellt, da der Kunde über eine bevorzugte Leitung für den Bypass verfügt, die keinen potenziellen Störungen oder Unterbrechungen ausgesetzt ist, wie dies bei der Versorgungsleitung der USV der Fall sein kann. Die Kühlluft fließt von der Vorderseite zur Rückseite des Moduls. Der Schrank ist auf der Oberseite geschlossen, so dass von oben kein Tropfwasser eindringen kann. Jedes USV -Modul der Serie Multi Guard Industrial kann mit einer Parallelkarte, einer Relaiskarte mit acht programmierbaren Ausgängen und drei Eingängen, von denen einer programmierbar ist, sowie über zwei Steckplätze mit Kommunikationsschnittstellen der Serie MultiCOM ausgestattet werden, die die USV mit den unterschiedlichsten Arten von Protokollen und Überwachungssystemen kompatibel machen, die für gewöhnlich in einer industriellen Umgebung verwendet werden. Der Schrank ist für die Aufnahme von bis zu 4 USVModulen ausgelegt. Er verfügt über sämtliche Schutz- und Trennelemente für die 4 Module: 4 Eingangstrennschalter, 4 Batterietrennschalter, 4 Bypass-Trennschalter und 4 Ausgangstrennschalter, sowie über

einen manuellen Bypass zur kompletten Überbrückung und Isolierung der vier Module. Der Schrank bietet darüber hinaus Platz für die Installation von zusätzlichen Elementen, wie z. B.: Überspannungsableiter, Energiemessgeräte, Geräte zur Messung des Erdstroms, Ausgangsverteilung, Spulenschalter usw.). Hierdurch kann das System kompakt und für jeden Anwendungsbereich optimiert werden.

Modulare Plug-&-Play-Lösung Die 20 kVA-Module der Multi Guard Industrial können auch einzeln ohne Schrank bezogen werden, um sie in eine beliebige Installation zu integrieren. Die Leistungsanschlüsse (Eingang, Ausgang, Batterie) basieren auf Harting-Steckern, die während des Ein-/ Aussteckens der Stecker einen einfachen und sicheren Betrieb, Schutz vor elektrischen Kontakten und Immunität gegenüber umweltbedingten kritischen Situationen gewährleisten, die für gewöhnlich in Industrieumgebungen auftreten (Staub, Feuchtigkeit, chemische Partikel in der Luft). Das Entfernen und Austauschen eines defekten Moduls oder der Einbau eines weiteren USV -Moduls in das System zur Steigerung der verfügbaren Leistung oder der Redundanzstufe, können einfach vom Bediener durchgeführt werden, ohne dass ein Eingriff seitens qualifizierten Personals erforderlich wäre.

Totale Flexibilität Die Multi Guard Industrial ist die ideale Lösung für industrielle Umgebungen, in denen sich eine USV den unterschiedlichen Anforderungen anpassen muss, die für solche Anwendungen charakteristisch sind. Abgesehen von der Unterscheidung zwischen einphasiger und dreiphasiger Ausgangsspannung kann das USV-Modul auch als selbstständige oder parallele Einheit eingesetzt werden. Durch das

www.riello-ups.com

117


einfache Hinzufügen der Parallelkarte in den Steckplatz auf der Vorderseite des Moduls wächst die USV den steigenden Bedürfnissen: von 20 bis 160 kVA . Die Multiguard Industrial gewährleistet eine horizontale Skalierbarkeit, welche die erforderliche Grundfläche minimiert. Der Anwender kann die Leistung von 20 auf bis zu 80 kVA erhöhen, ohne dafür mehr Fläche zu benötigen. Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn das System in Umgebungen mit wenig Platz installiert wird (z. B. Container, historische Gebäude oder schwer zugängliche Orte). Das USV-Modul ist auf der Vorderseite ausgestattet mit einem Display, einem Steckplatz für eine programmierbare Relaiskarte und zwei Steckplätzen für Kommunikationskarten. Die USV-Module der Serie Multi Guard Industrial arbeiten vollkommen eigenständig. Dies vereinfacht sämtliche Überwachungs-, Kontroll- und Fehlerermittlungen undgewährleistet gleichzeitig ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, da etwaige Funktionsstörungen von Komponenten und Zubehörteilen nicht über das gesamte System verbreitet sind. Multi Guard Industrial ist eine USV, die zahlreiche Komponenten aufweist, die auch in der

Details Schutz- und Isoliervorrichtungen

Serie Multi Sentry verwendet werden. Vor allem das Display und die Menüführung sind dieselben, was einen raschen und intuitiven Zugriff auf Informationen ermöglicht und eine Vereinfachung hinsichtlich der lagernden Ersatzteile darstellt.

Eigenständige Version: Zusätzlich zu den für den Einbau im GMTSchrank vorgesehenen Modulen können

OPTIONEN

auch „eigenständige“ Module für den Einbau in einer beliebigen Installation bezogen werden. Im Lieferumfang sind dann zusätzlich die folgenden Komponenten enthalten: Eingangsstecker, eine Bypassleitung, Ausgangs- und Batterieanschluss mit drei Meter langen Kabeln sowie die Filterplatine, die der Installateur innerhalb des Schranks oder in der Nähe des Moduls installieren muss.

DETAILS

SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard

PRODUKTZUBEHÖR Temperatursensor Batterien

ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352 MULTICOM 382 MULTICOM 401 MULTI I/O MULTIPANEL RTG 100

Programmierbare Relaisplatte MULTICOM 392

STECKPLATZ FÜR MULTICOM-PLATINE 382/392

Schutzgrad IP31/IP42 Interne Batterien Batterieschränke Sortiment MST

R.E.P.O

Leistungsstärkeres Wiederaufladen der Batterien

Vorderseite rechts (USV-MODUL) RS232-ANSCHLUSS USB-ANSCHLUSS

AS4000-ANSCHLUSS

TEMPERATURSENSOR BATTERIEN STECKPLATZ FÜR KOMMUNIKATIONSPLATINE STECKPLATZ FÜR PARALLELE PLATINE KALTSTARTSCHALTER

Vorderseite links (USV-MODUL)

AUSGANG

BYPASS

BATTERIEN

EINGANG

118


MODELL

GMI-Ausgang einphasig (GMI M) von 20 bis 160 kVA

GMI-Ausgang dreiphasig (GMI T) von 20 bis 160 kVA

EINGANG Spannung

380-400-415 Vac, dreiphasig + N und 220-230-240 Vac einphasig + N (selbstständige Erkennung der Eingangsspannung)

Spannungstoleranz

-40/+20% *

Frequenztoleranz

von 40 bis 72 Hz

Leistungsfaktor

>0,99

THDI

< 3%

BYPASS Spannung Spannungstoleranz Überlast

220-230-240 Vac, einphasig + N

380-400-415 Vac, dreiphasig + N

180 ÷ 264 V (auswählbar) in Bezug auf L/N 125% fÜr 60 Minuten; 150% fÜr 18 Minuten

AUSGANG Spannung Spannungsstabilität Frequenz

220-230-240 Vac einphasig + N (auswählbar)

380-400-415 Vac dreiphasig + N (auswählbar) ≤ 1%

50 Hz / 60 Hz

USV-MODUL Leistung Ausgangsleistung

20 kVA / 18 kW 20 kVA mal Anzahl der Module (höchstens 8 – max. 160 kVA)

BATTERIEN Konfiguration Typ Wiederaufladezeit

unabhängige Batterien für jedes USV-Modul oder gemeinsam für USV-System VRLA AGM/GEL 6 Stunden

SPEZIFIZIERUNG Lärmpegel bei 1 m (ECO Mode) Betriebstemperatur

von ≤ 52 bis ≤ 70 dBA O °C / +40 °C

Luftfeuchtigkeit

20-90 % nicht kondensiert

Lagertemperatur

-15° +55°

Gewicht des USV-Moduls (kg) Abmessungen des USVModuls (L x T x H) (mm) Gewicht des Schranks GMI (kg) Abmessungen Schrank GMI (L x T x H) (mm) Abmessungen modularer Batterieschrank (L x T x H) (mm) Effizienz Eco Mode Bezugnahmen auf Normen Aufstellung

64 620 x 745 x 320 200 (ohne USV-Module) 850 x 850 x 2060 9 Batteriefächer, 36 Batteriemodule 597 x 1003 x 2000 bis zu 99% Sicherheit: IEC 62040-1 EMC: IEC 62040-2 Gabelhubwagen (USV-Schrank) – 2 Bediener (USV-Modul)

* angewendete Bedingungen HINWEIS: Die USV GMI ist auch mit den Batterieschränken des Sortiments Multi Sentry kompatibel (MST)

www.riello-ups.com

119


120


CPSS Zentrale Stromversorgungssysteme

www.riello-ups.com

121


Central Supply Systems 1:1 3:1 6-15 kVA 3:3 10-100 kVA

EN50171

PRODUCTS VERIFIED BY

CERTIFIED

HIGHLIGHTS KONFORM ZU EN 50171 Ideal für Notbeleuchtungen und Alarmsysteme.

DUAL INPUT Einfachheit und Sicherheit für die regelmäßige Überprüfung der Funktionstüchtigkeit des Systems.

SCHUTZ VOR UMSCHALTUNG AUF BATTERIEBETRIEB Schutz für den Umschalter und Sicherheit für den Bediener

HOHER WIEDERAUFLADUNGSSTROM Verkürzte Wiederaufladezeit.

KONTINUIERLICHE ÜBERLAST VON 120 % Große Leistungsreserve.

GEHÄUSE KONFORM MIT DER NORM EN 60598-1 Hoher mechanischer Schutz.

BATTERIEN 10 JAHRE Batterie mit hoher Gebrauchsdauererwartung 122

Die Serie CSS (Central Supply System) von Riello UPS wurde gemäß der Norm EN 50171 konzipiert und ist somit die ideale Lösung für Installationen in Gebäuden, die Bestimmungen unterliegen und Notfallbeleuchtungssysteme benötigen. Aber nicht nur: Die Serie CSS von Riello UPS ist auch zur Speisung anderer Notfallsysteme geeignet, wie etwa automatische Brandschutzanlagen, Alarm- und Notfallanlagen, Rauchabzugsvorrichtungen und Kohlenmonoxid-Melder sowie spezifische Sicherheitsanlagen in sensiblen Bereichen. Die Verwendung von zentralisierten Versorgungssystemen (CSS) gewährleistet eine beträchtliche Kostenreduktion bei der Anlage und bei der Wartung und macht die regelmäßigen Inspektionsarbeiten gleichzeitig einfach und rasch durchführbar.

DUAL INPUT Sämtliche Modelle der Serie CSS von Riello UPS sind mit DUAL INPUT ausgestattet. Diese wichtige Eigenschaft ermöglicht es, über einen Eingangsschalter auf einfache und sichere Weise die vorgeschriebenen regelmäßigen Betriebsund Autonomieprüfungen des Systems

durchzuführen und die Stromversorgung der Maschine zu unterbrechen, ohne jedoch die Bypass-Leitung zu unterbrechen, die somit im Fall eines negativen Ergebnisses der Inspektion weiterhin in der Lage ist, die Last zu tragen.

HOHER WIEDERAUFLADUNGSSTROM UND BATTERY CARE SYSTEM Die Verwaltung der Batterien ist von grundlegender Bedeutung, um den Betrieb des CSS in Notfallsituationen sicherzustellen. Das Battery Care System weist eine Reihe von Funktionen und Eigenschaften auf, die die besten Leistungen der Batterien und Akkumulatoren ermöglichen, die Lebensdauer verlängern und die von der Norm vorgeschriebenen Wiederaufladezeiten erfüllen. Die Serie CSS von Riello UPS wurde gemäß der Norm EN 50171 konzipiert und gewährleistet eine hohe Verfügbarkeit von Strom für die Batterien, wodurch innerhalb von zwölf Stunden das Wiederaufladen von bis zu 80 % der Autonomie möglich ist. Die CSS von Riello UPS wurden konzipiert, um mit verschlossenen Bleiakkumulatoren (VRLA), AGM und GEL offener Bauart


sowie Nickel-Cadmium-Batterien betrieben zu werden. In Abhängigkeit des Batterietyps sind unterschiedliche Wiederaufladungsmethoden möglich. Die Funktion der Kompensation der Wiederaufladungsspannung in Abhängigkeit der Temperatur ermöglicht es, übermäßige Belastungen und Überhitzungen der Batterien zu vermeiden. Der Tiefentladungsschutz verhindert eine Beschädigung der Batterien oder eine Leistungsreduzierung.

an den Umschalter mit falscher Polarität angeschlossen werden.

HOHE BELASTUNGSKAPAZITÄT

Das Sortiment an CSS von Riello UPS basiert sowohl auf einphasigen als auch auf dreiphasigen Modellen, die in zwei

Gemäß den Anforderungen der Norm EN 50171 wurde die Serie CSS von Riello UPS konzipiert, um kontinuierliche (ohne Zeitlimit) Überlastungen mit bis zu 120 % der nominellen Leistung der Maschine zu tragen.

ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN Abgesehen von den hierin erwähnten Eigenschaften weist die Serie CSS von Riello UPS in puncto Zuverlässigkeit und Flexibilität sämtliche Features und Eigenschaften der Serie der USV auf, aus der sie hervorging, und ist mit den grundlegenden Optionen und Zubehörteilen kompatibel.

MODELLE

Produktfamilien unterteilt sind: 1 und 3 Std. Diese wurden optimiert, um bei Nennlast Autonomien von 1 bzw. 3 Stunden zu gewährleisten und dabei die von der Norm EN 50171 vorgeschriebenen Parameter zu erfüllen. Insbesondere die Modelle der Familie mit 3 Std. basieren auf einer transformatorgestützten Technologie und bieten den besten Schutz der angeschlossenen Last. Die Modelle der Familie 1 Std. basieren hingegen auf einer transformatorlosen Technologie, was sich positiv auf die Effizienz und die Platzanforderungen auswirkt.

SCHUTZ VOR UMSCHALTUNG AUF BATTERIEBETRIEB Der Schutz vor Batterieumschaltung, der gemäß der Norm EN 50171 vorgeschrieben ist, gewährleistet die Sicherheit des Benutzers, der an der Maschine Wartungsarbeiten durchführt, und verhindert gleichzeitig das Auftreten von Defekten, wenn die Batterien versehentlich

BETRIEBSMODUS Jedes Modell von CSS Riello unterstützt sämtliche von der Norm EN501171 vorgeschriebenen und beschriebenen Betriebsmodi, die im Folgenden angegeben sind:

A Modus mit Umschaltung Die Last wird über die Bypass-Leitung des CSS-Systems gespeist (Ausgang vom Typ kontinuierliche Speisung „SA“). Bei einem Versorgungsausfall transferiert der automatische Netzumschalter (ATSD) die Last an den Inverter. Die Batterie versorgt den Inverter mit Energie ASDT und garantiert die erforderliche Autonomie.

B Modus ohne Umschaltung Die Last wird konstant vom Inverter des CSS-Systems gespeist (Ausgang vom Typ kontinuierliche Speisung „SA“). Bei einem Versorgungsausfall liefert die Batterie Energie an den Inverter und gewährleistet die erforderliche Autonomie ohne die geringste Unterbrechung

C Modus mit Umschaltung und Zusatzsteuervorrichtung für die zentrale Lastübertragung

D Modus mit Umschaltung und Steuervorrichtung für die teilweise Lastübertragung

Zusätzlich zu den Angaben in den Punkten A und B schließt die Apparatur eine oder mehrere Umschaltvorrichtungen (CSD) ein, die von der Verfügbarkeit der normalen Versorgung abhängen. Beim Ausfall der Versorgung verbindet die CSD-Vorrichtung die Last bis zum nicht gespeisten Zeitpunkt (nur Not-Ausgang „SE“).

Anders als unter Punkt C angegeben wird ein Teil der Last im Modus ohne Unterbrechung gespeist, während der verbleibende Teil der Last nur bei fehlendem Netz durch die CSDVorrichtung (Ausgang vom Typ kontinuierliche Speisung + nur im ASDT Notfall „SA+SE“

ASDT CSD

CSD*

*Erfordert optionales EOS-Zubehör

Optionales EOS-Zubehör Das EOS-Zubehör (Emergency Only Switch) wird benötigt, wenn die Notwendigkeit besteht, dass ein Teil der Last immer (Ausgang vom Typ kontinuierliche Speisung „SA“) und ein anderer Teil nur bei fehlendem Netz gespeist wird (nur Not-Ausgang „SE“),

indem der unter Punkt D beschriebene Betriebsmodus ausgeführt wird. Durch eine Kaskadenschaltung mehrerer EOS-Zubehöre können darüber hinaus verzögerte sequentielle Schaltungen der Lasten vorgesehen werden, um die Einschaltströme zu verringern.

www.riello-ups.com

123


MODELLE CSS 1 STD.

6

10

15

10

15

20

30

40

60

80

100

Einphasig Einphasig Einphasig Dreiphasig Dreiphasig Dreiphasig Dreiphasig Dreiphasig Dreiphasig Dreiphasig Dreiphasig

EINGANG Nennspannung

220 - 230 - 240 Vac einphasig 380 - 400 - 415 Vac dreiphasig + N

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig + N

Nennfrequenz

50/60 Hz

Frequenztoleranz

40 - 72 Hz

BYPASS Nennspannung

220 - 230 - 240 Vac einphasig

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig + N

1

3+N

Phasen Spannungstoleranz

180 - 264 V (auswählbar)

Nominal frequency

50 or 60 Hz (selectable)

Frequenztoleranz

±5 (auswählbar)

AUSGANG Nennleistung (kVA) Aktive Leistung (kW)

6

10

15

10

15

20

30

40

60

80

100

5,4

9

13,5

9

13,5

18

27

36

54

72

90

224

250

Leistungsfaktor

0,9

Phasen Nennspannung

1

3+N

220 - 230 - 240 Vac einphasig

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig + N

Statische Abweichung

± 1%

Dynamische Abweichung

± 3%

Scheitelfaktor

3 : 1 Ipeak/Irms

Spannungsverzerrung

≤ 1 % bei linearer Last / ≤ 3 % bei verzerrter Last

Frequenz

50/60 Hz

Frequenzstabilität der Batterie

0,01%

Überlast

120% kontinuierlich, 132% 10 Minuten, 160% 1 Minute, 180% 5 Sekunden

BATTERIEN Typ

VRLA AGM/GEL 10 Jahre (außen)

Wiederaufladezeit

80 % Autonomie in zwölf Stunden

Typischer Aufladungsstrom

0,2 x C10

Temperaturausgleich

-0,5 V/°C

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht ohne Batterien (kg)

112

122

112

122

138

148

194

204

Abmessungen (L x T x H) (mm)

440 x 850 x 1320

Kommunikation

3 Steckplätze für Kommunikationsschnittstelle / RS232 / USB

500 x 850 x 1600

Umgebungstemperatur

0°C / +40°C

Relative Luftfeuchtigkeit

90% nicht kondensiert

Farbe

Dunkelgrau RAL 7016

Lärmpegel bei 1 m [dBA±2] (Smart Active) Schutzgrad Wirkungsgrad Smart Active

Normen

Aufstellung

124

107

< 40 dBA

< 63 dBA IP20 bis zu 99%

EN 50171 – EU-Richtlinien: L V 2006/95/EG Niederspannungsrichtlinie EMC 2004/108/EG Richtlinie über die elektromagnetische Verträglichkeit Standards: Sicherheitsanforderungen gemäß IEC EN 62040-1: EMC IEC EN 62040-2 C2 Klassifizierung gemäß IEC 62040-3 (Spannungs- und frequenzunabhängig) VFI – SS – 111 Räder (6 - 80 kVA) / Gabelhubwagen (100 kVA)

650 x 840 x 1600


MODELLE CSS 3 STD.

6

10

15

10

15

20

30

40

60

80

100

Einphasig Einphasig Einphasig Dreiphasig Dreiphasig Dreiphasig Dreiphasig Dreiphasig Dreiphasig Dreiphasig Dreiphasig

EINGANG Nennspannung

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig

Nennfrequenz

50/60 Hz

Frequenztoleranz

40 - 72 Hz

BYPASS Nennspannung

220 - 230 - 240 Vac einphasig

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig + N

1

3

Phasen Spannungstoleranz

± 5% ÷ ± 25%

Nominal frequency

50 oder 60 Hz (auswählbar)

Frequency tolerance

± 1% ÷ ± 6%

AUSGANG Nennleistung (kVA) Aktive Leistung (kW)

6

10

15

10

15

20

30

40

60

80

100

5,4

9

13,5

9

13,5

18

27

36

54

72

90

600

610

Leistungsfaktor

0,9

Phasen Nennspannung

1

3+N

220 - 230 - 240 Vac einphasig

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig + N

Statische Abweichung

± 1%

Dynamische Abweichung

± 3%

Scheitelfaktor

3 : 1 Ipeak/Irms

Spannungsverzerrung

≤ 1 % bei linearer Last / ≤ 3 % bei verzerrter Last

Frequenz

50/60 Hz

Frequenzstabilität der Batterie

0,05%

Überlast

120% kontinuierlich, 130% 60 Minuten, 145% 10 Minuten, 170% 1 Sekunde

BATTERIEN Typ

VRLA AGM/GEL; NiCd; Li-ion 10 Jahre (außen)

Wiederaufladezeit

80 % Autonomie in zwölf Stunden

Typischer Aufladungsstrom

0,2 x C10

Temperaturausgleich

-0,5 V/°C

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht ohne Batterien (kg) Abmessungen (L x T x H) (mm) Kommunikation

200

220

230

241

256

315

335

555 x 740 x 1400

0°C / +40°C 90% nicht kondensiert

Farbe

Dunkelgrau RAL 7016

Wirkungsgrad Smart Active

Normen

Aufstellung

800 x 800 x 1900

2 Steckplätze für Kommunikationsschnittstelle / 2 RS232 / potentialfreie Kontakte

Relative Luftfeuchtigkeit

Schutzgrad

540

800 x 740 x 1400

Umgebungstemperatur

Lärmpegel bei 1 m

460

60 dBA

62 dBA

65 dBA

68 dBA

IP20 bis zu 98% EN 50171 – EU-Richtlinien: L V 2006/95/EG Niederspannungsrichtlinie EMC 2004/108/EG Richtlinie über die elektromagnetische Verträglichkeit Standards: Sicherheitsanforderungen gemäß IEC EN 62040-1: EMC IEC EN 62040-2 C2 Klassifizierung gemäß IEC 62040-3 (Spannungs- und frequenzunabhängig) VFI – SS – 111 Gabelhubwagen

www.riello-ups.com

125


126


Transfersysteme

www.riello-ups.com

127


DATACENTRE

Multi Switch 1:1 16 A

Plug & Play installation

HIGHLIGHTS

• Redundante Versorgung • Schutz der Lasten • Vielseitige Anwendung Multi Switch von Riello UPS ist ein intelligenter, vielseitiger Umschalter mit hoher Verfügbarkeit, der angeschlossene Geräte über zwei AC-Eingangsquellen mit redundanter Leistung versorgt. Multi Switch von Riello UPS versorgt die angeschlossenen Verbraucher mit Strom von einer primären Stromquelle. Fällt diese primäre Quelle aus, schaltet der Multi Switch von Riello UPS automatisch die Verbraucher auf die sekundäre Quelle um. Die Umschaltzeit gemäß ITI-Kurve (CBEMA) beeinträchtigt den Betrieb der angeschlossenen Geräte nicht, da unabhängig von etwaigen Phasenunterschieden sicher zwischen den beiden Eingangsquellen umgeschaltet wird. Der Multi Switch von Riello UPS überwacht den Strom und gibt Warnungen aus, sobald der Stromverbrauch sich dem Maximalwert nähert, um Ausfallzeiten zu vermeiden. Der Multi Switch von Riello UPS hat acht unabhängige IEC-Ausgänge mit 10 A, über die mehrere Geräte ohne zusätzlichen Stromverteiler direkt an das Rack angeschlossen werden können. Die Geräte haben einen Verbindungssteckplatz für LAN128

Verbindung und Fernverwaltung über die Software PowerShield3, Web-Schnittstelle, SNMP oder SSH. Damit ist der Multi Switch von Riello UPS das ideale Gerät für ITManager, die Flexibilität und Schutz für Ihre IT-Ausrüstung benötigen. Multi Switch sichert die kontinuierliche Stromversorgung von Anlagen. Sein Funktionsprinzip gewährt höhere Zuverlässigkeit als eine einzelne USV (mit oder ohne eigenen internen Bypass).

zweite Quelle um (dies erfolgt sofort, wenn die beiden Quellen phasengleich sind). Multi Switch schaltet die Versorgung ohne Beeinträchtigung der IT-Ausrüstung um. Gemäß ITI-Kurve arbeiten typische Stromversorgungen 20 ms nach Abfall der AC-Spannung. Die Norm IEEE 1100-1999

Ouput 1

Funktionsprinzip

Max 4 A

Multi Switch ermöglicht die direkte Verteilung von acht IEC-Ausgängen mit 10 A in einem System mit zwei Versorgungsleitungen (zwei Netzeingänge oder zwei USV). Multi Switch ermöglicht den Anschluss an jede der beiden Versorgungsleitungen, wobei gleichzeitig die Stromaufnahme überwacht wird.

Schutz vor Störungen der Last Bei Störung einer der Lasten (z. B. durch Kurzschluss) trennt Multi Switch die Gruppe von Buchsen, an der die Last angeschlossen ist, und verhindert so, dass andere Lasten abgeschaltet werden (z. B. im Fall einer schlechten Selektivität der Schutzvorrichtungen).

Schutz vor Störungen der Versorgung Liegt eine der beiden Versorgungsquellen nicht innerhalb der Toleranzgrenzen, schaltet Multi Switch die anderen Verbraucher auf die

Ouput 2 Max 4 A

Ouput 3 Max 4 A

Ouput 4 Input 1

Max 4 A

Ouput 5 Input 2

Max 4 A

Ouput 6 Max 4 A

Ouput 7 Max 4 A

Ouput 8 Max 4 A


verweist ebenfalls auf die ITI-Kurve. Der SSI-Standard (Server System Infrastructure) empfiehlt für Stromversorgungen eine Verweilzeit von mindestens 21 ms für einen Spannungsbereich von 100–240 V. Multi Switch schaltet die Versorgungsquellen gemäß diesen Zeitvorgaben um. Die Umschaltzeit umfasst auch die Zeit, die das System benötigt, um festzustellen, ob Spannung und Frequenz im richtigen Bereich liegen. Ausfälle in der Elektronik verursachen kein Abfallen der Ausgangsspannung, da die Einheit über redundante Schaltkreise verfügt, um Fehlertoleranz sicherzustellen.

DETAILS MSW (2 Eingänge – 8 Ausgänge)

AUSGANGSBUCHSEN

VORDERSEITE

STECKPLATZ FÜR KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLE Version “N” ETHERNET

Version “S” SERIELL RS232 THERMOSCHUTZSCHALTER IM EINGANG

RÜCKSEITE

EINGANGSBUCHSEN

Merkmale • Absoluter Schutz der Verbraucher vor

• Anschluss an die Überwachungssoftware

Störungen der Versorgung und der Last • Redundante Stromversorgung • Vielseitige Anwendung: Versorgung des Multi Switch aus zwei unterschiedlichen Quellen möglich (2 USV von unterschiedlicher Größe und Typ) • Installation in 19”-Schrank • LCD-Display

PowerNetGuard möglich • Keine Signalverbindung zwischen Multi Switch und den Versorgungsquellen oder Verbrauchern erforderlich • Steckplatz für Kommunikationskarten: Die optionale Netzwerkkarte ermöglicht eine Netzwerkverbindung und die Verwaltung über die Protokolle HTTP, SNMP und SSH.

MODELLE

OPTIONEN SOFTWARE PowerNetGuard ZUBEHÖR NETMAN 204

MSW

NENNSTROM (A)

16

EINGANG Nennspannung – Quellen S1/S2

230 Vac einphasig + N

Toleranz der Eingangsspannung

180-276 Vac (auswählbar)

Umgeschaltete Eingangsphasen

ph+N (zwei Pole)

Nennfrequenz Eingangsbuchsen

50/60 Hz 2 IEC 320 (16 A)

BETRIEBSEIGENSCHAFTEN Umschaltweise Umschaltzeit nach Störung der Quelle

„Break Before Make“ (keine Überlagerung der Quellen) < 8 ms (S1/S2 synchronisiert)

20 ms (S1/S2 nicht synchronisiert)

AUSGANG Nennspannung Max. Last pro Ausgang Ausgangsbuchsen

Wahl einer der beiden Versorgungsquellen 4A 8 IEC 320 10 A

UMWELTSPEZIFIKATIONEN Wirkungsgrad bei Volllast Lärmpegel in 1 Meter Abstand von der Vorderseite (von 0 bis Volllast) Lagertemperatur Betriebstemperatur Relative Luftfeuchtigkeit Max. Installationshöhe Bezugsnorm

> 99% < 35 dBA -10 °C bis +50 °C O °C - 40 °C 90 % nicht kondensiert 1000  m bei Nennleistung (-1 % Leistung pro 100  m über 1000 m) – max. 4000  m EN 62310-1 (Sicherheit) und IEC 62310-2 (EMV-Anforderungen)

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht (kg) Abmessungen (L x T x H) (mm) Farbe IP-Schutzart Kommunikation

10 19” x 360 x 2U RAL 5004 IP 20 RS232 / Steckplatz für Kommunikationsschnittstelle

www.riello-ups.com

129


DATACENTRE

Multi Switch ATS 1:1 16 A

Plug & Play installation

HIGHLIGHTS

• Redundante Versorgung • Schutz der Lasten • Vielseitige Anwendung Multi Switch ATS von Riello UPS ist ein intelligenter Umschalter mit hoher Verfügbarkeit, der angeschlossene Geräte über zwei AC-Eingangsquellen mit redundanter Leistung versorgt. Multi Switch ATS von Riello UPS versorgt die angeschlossenen Verbraucher mit Strom von einer primären Stromquelle. Fällt diese primäre Quelle aus, schaltet der Multi Switch von Riello UPS automatisch die Verbraucher auf die sekundäre Quelle um. Die Umschaltzeit gemäß ITI-Kurve (CBEMA) beeinträchtigt den Betrieb der angeschlossenen Geräte nicht, da unabhängig von etwaigen Phasenunterschieden sicher zwischen den beiden Eingangsquellen umgeschaltet wird. Der Multi Switch ATS von Riello UPS überwacht den Strom und gibt Warnungen aus, sobald der Stromverbrauch sich dem Maximalwert nähert, um Ausfallzeiten zu vermeiden. Der Multi Switch ATS von Riello UPS hat acht IEC-Ausgänge mit 10 A und einen IECAusgang mit 16 A , über die mehrere Geräte ohne zusätzlichen Stromverteiler direkt an den ATS angeschlossen werden können. Die Geräte haben einen Verbindungssteckplatz für LAN-Verbindung und Fernverwaltung 130

über die Software PowerShield3, WebSchnittstelle, SNMP oder SSH. Damit ist der Multi Switch ATS von Riello UPS das ideale Gerät für IT-Manager, die Flexibilität und Schutz für Ihre IT-Ausrüstung benötigen. Multi Switch ATS sichert die kontinuierliche Stromversorgung von Anlagen. Sein Funktionsprinzip gewährt höhere Zuverlässigkeit als eine einzelne USV (mit oder ohne eigenen internen Bypass).

Funktionsprinzip Multi Switch ATS ermöglicht die direkte Verteilung von acht IEC-Ausgängen mit 10 A oder einem IEC-Ausgang mit 16 A in einem System mit zwei Versorgungsleitungen (zwei Netzeingänge oder zwei USV). Multi Switch ATS ermöglicht den Anschluss an jede der beiden Versorgungsleitungen, wobei gleichzeitig die Stromaufnahme überwacht wird.

ohne Beeinträchtigung der IT-Ausrüstung um. Gemäß ITI-Kurve arbeiten typische Stromversorgungen 20 ms nach Abfall der AC-Spannung. Die Norm IEEE 1100-1999 verweist ebenfalls auf die ITI-Kurve. Der SSI-Standard (Server System Infrastructure) empfiehlt für Stromversorgungen eine Verweilzeit von mindestens 21 ms für einen Spannungsbereich von 100–240 V. Multi Switch ATS schaltet die Versorgungsquellen gemäß diesen Zeitvorgaben um. Die Umschaltzeit umfasst auch die Zeit, die das System benötigt, um festzustellen, ob Spannung und Frequenz im richtigen Bereich liegen. Ausfälle in der Elektronik verursachen kein Abfallen der Ausgangsspannung, da die Einheit über redundante Schaltkreise verfügt, um Fehlertoleranz sicherzustellen.

Schutz vor Störungen der Last Bei Störung einer der Lasten (z. B. durch Kurzschluss) trennt Multi Switch ATS die Gruppe von Buchsen, an der die Last angeschlossen ist, und verhindert so, dass andere Lasten abgeschaltet werden (z. B. im Fall einer schlechten Selektivität der Schutzvorrichtungen).

Schutz vor Störungen der Versorgung Liegt eine der beiden Versorgungsquellen nicht innerhalb der Toleranzgrenzen, schaltet Multi Switch ATS die anderen Verbraucher auf die zweite Quelle um (dies erfolgt sofort, wenn die beiden Quellen phasengleich sind). Multi Switch ATS schaltet die Versorgung

Ouput 1 Max 10 A

Input 1

Input 2

Ouput 2 Max 10 A

Ouput 3 Max 16 A


Merkmale

DETAILS

• Absoluter Schutz der Verbraucher vor Störungen der Versorgung und der Last

• Redundante Stromversorgung • Vielseitige Anwendung: Versorgung des Multi Switch ATS aus zwei unterschiedlichen Quellen möglich (2 USV von unterschiedlicher Größe und Typ) • Installation in 19”-Schrank • Display • Anschluss an die Überwachungssoftware PowerNetGuard möglich • Keine Signalverbindung zwischen Multi Switch ATS und den Versorgungsquellen oder Verbrauchern erforderlich • Kompatibel mit der Software PowerShield³ • Steckplatz für Kommunikationskarten: Die optionale Netzwerkkarte ermöglicht eine Netzwerkverbindung und die Verwaltung über die Protokolle HTTP, SNMP und SSH.

MTA

EIN/AUS-SCHALTER

VORDERSEITE

THERMOSCHUTZSCHALTER IM AUSGANG

STECKPLATZ FÜR KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLE SERIELL RS232 USB

RÜCKSEITE

KLEMMLEISTE KONTAKTE AUSGANGSBUCHSEN

EINGANGSBUCHSEN

OPTIONEN SOFTWARE PowerShield3

ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352

MODELLE

MTA

NENNSTROM (A)

16

EINGANG Nennspannung – Quellen S1/S2

230 Vac einphasig + N

Toleranz der Eingangsspannung

180-276 Vac (auswählbar)

Umgeschaltete Eingangsphasen

L +N (zwei Pole)

Nennfrequenz Eingangsbuchsen

50/60 Hz 2 IEC 320 (16 A)

BETRIEBSEIGENSCHAFTEN Umschaltweise Umschaltzeit nach Störung der Quelle

„Break Before Make“ (keine Überlagerung der Quellen) < 8 ms (S1/S2 synchronisiert)

20 ms (S1/S2 nicht synchronisiert)

AUSGANG Nennspannung

Wahl einer der beiden Versorgungsquellen

Max. Last pro Ausgang

10 A an IEC-320 C13 – 16 A an IEC-320 C19

Ausgangsbuchsen

4+4 IEC-320 C13 (10 A) + 1 IEC-320 C19 (16 A)

UMWELTSPEZIFIKATIONEN Wirkungsgrad bei Volllast Lärmpegel in 1 Meter Abstand von der Vorderseite (von 0 bis Volllast) Lagertemperatur Betriebstemperatur Relative Luftfeuchtigkeit Max. Installationshöhe Bezugsnorm

> 99% < 35 dBA -10 °C bis +50 °C O °C - 40 °C 90 % nicht kondensiert 1000 m bei Nennleistung (-1 % Leistung pro 100 m über 1000  m) – max. 4000  m EN 62310-1 (Sicherheit) EN 62310-2 (EMV-Anforderungen)

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht (kg) Abmessungen (B x T x H) (mm) Farbe IP-Schutzart Kommunikation

6 19” x 330 x 1U RAL 5004 IP 20 RS232 / USB / Steckplatz für Kommunikationsschnittstelle / Relaisanschluss www.riello-ups.com

131


DATACENTRE

E-MEDICAL

INDUSTRY

TRANSPORT

Master Switch STS einphasig 1:1 32-63-120 A

Plug & Play installation

HIGHLIGHTS

• Flexible Anwendung • Schutz der Lasten • Vollständige Diagnostik • Hot-Swap-Funktion

Master Switch Einphasig (MMS) ist Teil der Produktfamilie Master Switch und bietet Lösungen zum Schutz von einphasigen Lasten mit unterschiedlicher Leistung. MMS ist in den drei Modellen mit 32, 63 und 120 A verfügbar und somit in der Lage, allen Schutzanforderungen von einphasigen Verbrauchern gerecht zu werden.

Flexible Anwendung Alle MMS-Versionen werden gemäß Kriterien konzipiert, die die Installation am Standort sowie Diagnose-, Kontroll- und Austauscharbeiten im Fall von beschädigten Einheiten vereinfachen. Alle sind mit einem manuellen Bypass ausgestattet, während die „Hot Swap“-Funktion im Fall einer beschädigten Einheit ein rasches Eingreifen auch durch nicht qualifiziertes Personal ermöglicht.

Schutz der Lasten Mit MMS Transfer Switch werden die Lasten vor kritischen Umweltbedingungen und Störungen des Versorgungsnetzes geschützt. Die Mikroprozessorsteuerung und die Verwendung statischer Thyristorschalter gewährleisten eine kontinuierliche Überwachung der Versorgungsquellen und kurze Umschaltzeiten zwischen den beiden Quellen im Fall einer Störung derselben. Die kontinuierliche Überwachung des 132

Ausgangsstroms ermöglicht die rasche Erkennung eines etwaigen Kurzschlussstroms in den Verbrauchern, wodurch verhindert wird, dass der Kurzschluss auf andere Lasten übertragen wird. MMS ist mit einem magnetothermischen Eingangsschutz der beiden Quellen ausgestattet, womit ein rasches Eingreifen im Fall einer Störung und ein integrierter Rückspeiseschutz gewährleistet werden. MMS gewährleistet kurze Umschaltzeiten zwischen den beiden Quellen – sowohl im Fall eines manuellen Umschaltens durch den Benutzer als auch im Fall eines automatischen Umschaltens bei einer Anomalie der Versorgungsquelle.

Vollständige Diagnostik Alle MMS-Versionen sind mit einem LCDDisplay mit 32 Zeichen und einem Steuerpaneel mit Multifunktionstasten ausgestattet, die eine rasche und intuitive Überwachung der Messwerte der Spannung, des Status des Wandlers sowie der Umgebungsbedingungen ermöglichen. MMS ist mit drei programmierbaren potentialfreien Kontakten, einem Eingang für ein Anhalten im Notfall, einem seriellen 232-Anschluss und einem Steckplatz für die Erweiterungskarte ausgestattet, womit eine vollständige Verfügbarkeit von Schnittstellenlösungen zur Fernüberwachung und -kontrolle gewährleistet wird.


MODELLE NENNSTROM (A)

MMS 32

MMS 63

MMS 120

32

63

120

EINGANG Nennspannung Quellen S1/S2

220 - 230 - 240 Vac einphasig + N

Toleranz der Eingangsspannung

180-264 Vac (auswählbar)

Umgeschaltete Eingangsphasen

L + N (zwei Pole)

Nennfrequenz

50/60 Hz

Toleranz Eingangsfrequenz

+/-10% (auswählbar)

Kompatibilität Verteilung

IT, TT, TNS, TNC

BETRIEBSEIGENSCHAFTEN Übertragungsart

„Break Before Make“ (keine Überlagerung der Quellen)

Eingriff im Fall von Störungen

„Hot Swap“-Funktion

Verfügbare Übertragungsmodi

Automatisch / Manuell / Fernsteuerung

Übertragungszeit bei Störung der Quelle

< 4 ms (S1/S2 synchronisiert) 10 ms (S1/S2 nicht synchronisiert)

UMGEBUNGSEIGENSCHAFTEN Wirkungsgrad unter voller Last

> 99%

Lärmpegel bei 1 Meter vor der Vorderseite (ab 0 bei voller Last)

< 40 dBA

Lagertemperatur

-10 °C bis zu +50 °C

Umgebungstemperatur

O °C - 40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit Max. Installationshöhe Bezugsnorm

90% nicht kondensiert 1000 m bei Nennleistung (-1 % Leistung alle 100 m oberhalb von 1000 m) - Max 4000 m EN 62310-1 (Sicherheit) EN 62310-2 (elektromagnetische Verträglichkeit)

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht (kg)

10

Abmessungen (L x T x H) (mm)

12 19” x 520 x 2U

Farbe

SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard ZUBEHÖR NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352

19” x 520 x 3U RAL 7016

Schutzgrad

OPTIONEN

20

IP 20

DETAILS VORDERSEITE SERIELL RS232

LED MIMIC PANEL

REPO-STECKER POTENTIALFREIE KONTAKTE

WARTUNGS-BYPASS

RÜCKSEITE

STECKPLATZ FÜR KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLE EINGANGSSCHALTER (SWIN) S1 EINGANGSSCHALTER (SWIN) S2

KLEMMLEISTE IN/OUT

kein Abschalten erforderlich

Auf manuelen Bypass umschalten, S1 oder S2

Lösen der links und rechts platzierten Schrauben, Bauteilgruppe entfernen

Fehlerhaftes Modul ersetzen

Manuelle Bypass- Umschaltung Einschaltprozedur befolgen

Alle Vorgänge werden in der Betriebsanleitung beschrieben www.riello-ups.com

133


DATACENTRE

E-MEDICAL

TRANSPORT

EMERGENCY

Master Switch STS dreiphasig 3:3 100-600 A

Service 1st start

HIGHLIGHTS

• Hohe Zuverlässigkeit • „Hot Replacement“Funktion • Version mit 3 oder 4 Polen • Moderne Kommunikation

134

Der Einbau der statischen Wandler Master Switch in ein Energieverteilungssystem bietet einen sicheren Schutz vor allen möglichen Störungen der Versorgungsquellen, die auf mögliche Unterbrechungen der Quellen oder auf Funktionsstörungen der Verteilungsleitung infolge von Umweltereignissen oder menschlichen Fehlern zurückzuführen sind. Das Ergebnis ist der absolute Schutz der industriellen Verbraucher und der kritischsten Informationstechnologien vor Störungen der Versorgung und der Last.

wenn der Benutzer das Umschalten über das Übersichtspaneel oder mittels Fernsteuerung erzwingt.

Schutz vor Störungen der Versorgung Falls eine der beiden Versorgungsquellen nicht innerhalb der zulässigen Toleranzgrenzen liegt, schaltet Master Switch die anderen Verbraucher auf die zweite Quelle um (dies erfolgt sofort, wenn die beiden Quellen phasengleich sind).

Funktionsprinzip

Schutz vor Umgebungsstörungen

Master Switch gewährleistet eine redundante Versorgung der kritischen Verbraucher und das Umschalten zwischen zwei alternativen und unabhängigen Quellen. Das Umschalten erfolgt jedes Mal AUTOMATISCH, wenn die Leitung, die die Last speist, Werte außerhalb der zulässigen Toleranzgrenzen (kann vom Benutzer geändert werden) aufweist, oder MANUELL,

Überlasten und Störungen der Last: Im Fall einer Überlast kann der Benutzer über das Eingreifen der internen Schutzvorrichtungen entscheiden, um die Energieversorgung zu blockieren. Im Extremfall eines Kurzschlusses stromabwärts des Systems trennt Master Switch die Last und vermeidet somit eine Beeinträchtigung des Betriebs der anderen


Lasten (zum Beispiel im Fall einer schlechten Selektivität der Schutzvorrichtungen).

Vollständige Mikroprozessorsteuerung Logik mit Mikroprozessorsteuerung, die Folgendes gewährleistet: • Rasches und sicheres Umschalten zwischen den Versorgungsquellen • Vollständige Überwachung der Parameter über das LCD-Display • Kontinuierliche Kontrolle des Betriebs der SCR • Moderne Ferndiagnostik (RS232 und TCP/IP)

Redundantes Design Die Versorgung der internen Logik wird von zwei gänzlich unabhängigen, physikalisch getrennten Versorgungskreisen sichergestellt, die in den Modus „Hot Replacement“ geschaltet werden können, ohne die Versorgung der Last unterbrechen zu müssen. Falls die Versorgung beider Quellen ausfällt, wird die vollständige Funktionstüchtigkeit der Steuerlogik dank der Funktion „Power Supply Back-up“ sichergestellt, die die Hilfsversorgung der Kreise über eine externe, unabhängige Energiequelle gewährleistet. Master Switch ist mit doppelter redundanter Belüftung ausgestattet, die als „Fan Redundance Plus“ bezeichnet wird. Falls zwei Ventilatoren vorrübergehend ausfallen sollten, sind die restlichen dank dieser Funktion dennoch in der Lage, die bei Nennlast und bei einer Umgebungstemperatur von bis zu 40 °C erzeugte Wärme abzuleiten. Auch das Austauschen der Ventilatoren kann im Modus „Hot Replacement“ durchgeführt werden, was einen unterbrechungsfreien Betrieb des Systems während des Eingriffs ermöglicht.

auswirkt. Ein „Backfeed“-Kontrollkreis gewährleistet das automatische Eingreifen der Schutzvorrichtungen, falls ein Energierückfluss zu einem der beiden Eingänge des Master Switch festgestellt wird.

Zugänglichkeit Die Anordnung der Komponenten und Steuerelemente wurde konzipiert, um auf der Vorderseite einfachen Zugang zu Folgendem zu haben: • Anschlüsse der Versorgungskabel, die von unten in das Gerät führen • Platinen in einem entsprechenden Bereich für eine rasche Diagnose/Austauschen • im Allgemeinen Teile, die Kontroll-, Wartungs- und/oder Austauscharbeiten unterliegen

Moderne Kommunikation Master Switch zeigt auf dem LCD-Display Informationen, Messwerte, Status und Alarme an. STS ist mit der Überwachungsund Shutdown-Software PowerShield3 für die Betriebssysteme Windows 7, 2008, Vista, 2003, XP, Linux, Mac OS X und Sun Solaris kompatibel.

3P + N Source 1 Input

3P + N Source 2 Input

Input MCCB 1

Input MCCB 2

S2

S1

Maintenance Switch 2

Maintenance Switch 1

S4-2

SS2

SS1

S4-1

Output Switch 1

S3

3P + N Output

OPTIONEN SOFTWARE PowerShield3

PRODUKTZUBEHÖR Set “ohne Eingangsneutralleiter” Schutzgrad IP31

ZUBEHÖR NETMAN 204 + Kommunikationskarte MULTICOM 302 + Kommunikationskarte MULTICOM 352 + Kommunikationskarte

ABMESSUNGEN MTS 100 MTS 150

MTS 200 - MTS 250 MTS 300 - MTS 400

MTS 600

LED

1770

1500

Im Fall eines Kurzschlusses am Ausgang blockiert Master Switch das Umschalten zwischen den beiden Quellen und vermeidet somit das Risiko, dass sich der Kurzschluss ausbreitet und sich auf andere Lasten

685

0 53

1900

Hoher Schutzgrad

685

0 58

950

0 73

FUNKTION

L1

S1 Vorrangige Quelle

L2

S2 Vorrangige Quelle

L3

S1 Vorhanden

L4

S2 Vorhanden

L5

Statischer Wandler SS1 geschlossen

L6

Statischer Wandler SS2 geschlossen

L7

Alarmanzeige

L8

Ausgangsschalter ON/OFF

5 Funktionstasten und LCD-Betrieb www.riello-ups.com

135


MASTER SWITCH IM REDUNDANTEN MODUS Die sekundäre Quelle [AS] ist zwar äußerst zuverlässig, versorgt die Last jedoch nur im Fall von Störungen der primären Quelle [PS] und gewährleistet somit für die Verbraucher eine redundante und qualitativ hochwertige Versorgung.

[PS]

[AS]

USER 1

[PS] = Primär [AS] = Sekundär

MASTER SWITCH IM AUFTEILUNGSMODUS Die beiden Quellen versorgen n kritische Lasten über konfigurierte Master Switch, sodass eine der beiden Versorgungsquellen als primäre Quelle [PS] ausgewählt werden kann. Im Fall einer Störung einer der beiden Quellen ist die andere in der Lage, sämtliche Verbraucher der Anlage zu speisen.

[PS]

[AS]

USER 1 [AS]

[PS]

[PS] = Primär [AS] = Sekundär

USER 2

MASTER SWITCH IM BACK-UP-MODUS Unabhängige getrennte Leitungen

Master Switch versorgt die n Verbraucher über die primäre Energiequelle [PS]. Die sekundäre Quelle [AS] besteht aus unabhängigen, getrennten Versorgungsquellen, die etwaige Störungen der primären Versorgungsquelle [PS] kompensieren.

[PS]

[AS]

USER 1 [PS]

[AS]

[AS] = Sekundär [PS] = Primär

USER 2

KONFIGURATION DYNAMIC DUAL BUS

136

Bypass 1

System B Mains

Mains

UPS2A

Mains

UPS1B

Battery

UPS1A

Bypass 2

UPS2B

Battery

Mains

Battery

System A

Battery

Die Lösung von Riello UPS gewährleistet ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und stellt dank der Option UGS, die die beiden Systeme A und B synchronisiert, unter jeder beliebigen Betriebsbedingung eine unterbrechungsfreie Versorgung sicher. Die Flexibilität des Systems UGS gewährleistet die Synchronität zwischen den Quellen auch dann, wenn eines der beiden Systeme nicht von Riello UPS, sondern von einem anderen USV-Hersteller ist oder aus Netzen besteht, die nicht auf statische unterbrechungsfreie Stromversorgungen zurückzuführen sind.

UGS Sinchroniser

Static Transfer SWITCH

Load 3 Load 1

Static Transfer SWITCH

Load 4

Load 2


MODELLE NENNSTROM

MTS 100

MTS 150

MTS 200

MTS 250

MTS 300

MTS 400

MTS 600

100 A

150 A

200 A

250 A

300 A

400 A

600 A

55 dBA

57 dBA

EINGANG Nennspannung Quellen S1/S2

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig + N

Toleranz der Eingangsspannung

180÷264 Vac (auswählbar)

Umgeschaltete Eingangsphasen

3+N (vierpolig) - 3 (dreipolig)

Nennfrequenz

50/60 Hz

Toleranz Eingangsfrequenz

+/-10 % (auswählbar)

Kompatibilität Verteilung

IT, TT, TNS, TNC

BETRIEBSEIGENSCHAFTEN Übertragungsart

„Break Before Make“ (keine Überlagerung der Quellen)

Verfügbare Übertragungsmodi

Automatisch / Manuell / Fernsteuerung

Übertragungszeit bei Störung der Quelle

< 4 ms (S1/S2 synchronisiert) 10 ms (S1/S2 nicht synchronisiert)

UMGEBUNGSEIGENSCHAFTEN Wirkungsgrad unter voller Last Lärmpegel bei 1 Meter vor der Vorderseite (ab 0 bei voller Last)

> 99 % 55 dBA

55 dBA

55 dBA

Lagertemperatur

55 dBA

55 dBA

-10 °C bis zu +50 °C

Umgebungstemperatur

0 °C - 40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

95% nicht kondensiert

Max. Installationshöhe

1000 m bei Nennleistung (-1 % Leistung alle 100 m oberhalb von 1000 m) - Max 4000 m

Bezugsnorm

EN 62310-1 (Sicherheit) EN 62310-2 (elektromagnetische Verträglichkeit)

INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht (kg) Abmessungen (L x T x H) (mm) Farbe

155

160

685 x 530 x 1500

205

210

235

685 x 580 x 1770

240

375 950 x 730 x 1900

RAL 7016

Schutzgrad

IP 20

Aufstellung

Gabelhubwagen

www.riello-ups.com

137


DATACENTRE

INDUSTRY

TRANSPORT

Master Static Bypass 3:3 800-3000 kVA

Service 1st start

HIGHLIGHTS

• Flexibilität • Ideale Lösung für die Installationen von parallelen USV-Anlagen mit mehr als 1 MVA • Hohes Maß an Zuverlässigkeit des Systems • Zentralisierte Diagnostik

138

Der zentrale Bypass ist eine Alternative zum denzentralen Bypass. Die beiden Lösungen erfüllen aus technischer Sicht denselben Zweck: Sie gewährleisten eine unterbrechungsfreie Energieversorgung, allerdings mit zwei unterschiedlichen Strukturen. Die Lösung mit dezentralisiertem Bypass ist aufgrund der flexiblen Einsatzmöglichkeiten und der geringen Anschaffungskosten zwar die verbreitetste, doch auf dem Markt mittlerer/großer Datenzentren wird aufgrund der technischen Leistungen die Lösung mit zentralisiertem Bypass bevorzugt – vor allem bei großen Installationen, bei denen auch die Anzahl, die Art der Schutzvorrichtungen und die Verkabelungen der Anlage eine Rolle spielen. Der Markt der Datenzentren und im Allgemeinen der Infrastrukturen in Zusammenhang mit der Datenspeicherung wächst schneller als jeder andere

(hinsichtlich Prozentsatz und Volumen), weshalb es wichtig ist, unterschiedlichen Anforderungen mit flexiblen Lösungen gerecht werden zu können, die in puncto Leistung die Bedürfnisse des Markts erfüllen.

Flexibilität Der zentrale Bypass von Riello UPS (genannt „MSB“) ist in vier standardmäßigen Leistungsgrößen verfügbar : 800, 1200, 2000 und 3000 kVA. In Abhängigkeit der Kundenanforderung oder der Anwendung können sowohl Zwischenlösungen innerhalb dieses Bereichs als auch größere Lösungen mit 3000 kVA konzipiert werden. Der zentrale Bypass MSB entstand als Lösung, die in die Serie Master HPintegriert werden kann. Diesem werden bis zu sieben USV-Module dieser Serie zugeordnet, die natürlich keinen statischen Bypass und keine entsprechende Bypass-Leitung aufweisen


(genannt „MHU“). In Abhängigkeit der Anforderungen kann MSB auch mit der Serie Master MPS kompatibel sein und somit eine vollständige Flexibilität bei der Erfüllung sämtlicher Anforderungen in puncto Leistung und Versorgung gewährleisten. Für den Batteriekreis gewährleistet Riello UPS dieselbe Flexibilität, die auch für die Serie Master HP gewährleistet wird, weshalb die MHU-Einheiten gleichermaßen mit herkömmlicher oder getrennter Batterie betrieben werden können. Die MSB mit 800 kVA ist im Schrank mit einem Eingangsschalter der Bypass-Leitung (SWBY), einem Ausgangschalter der Anlage (SWOUT) und einem manuellen Bypass (SWMB) ausgestattet. Das Modell mit 1200 kVA verfügt serienmäßig über keine Schalter, kann jedoch mit entsprechend dimensionierten Schaltern ausgestattet werden, die für das Modell mit 800 kVA vorgesehen sind (SWBY, SWOUT, SWMB). Größere Modelle werden ohne Schalter geliefert. Angesichts der Abmessungen der Trennelemente für die entsprechenden Leistungen sind technisch gestaltete Lösungen als fester Bestandteil der Schränke von Anlagen zu bevorzugen, in denen ein zentralisierter Bypass und MHUModule eingebaut wurden.

Ideale Lösung für Installationen mit paralleler USV mit über 1 MVA Anlagen mit mittlerer Leistung bestehen oftmals aus N parallelen USV mit kleiner und mittlerer Leistung. Je größer die einzelnen USV-Module oder die Anzahl der parallelen Einheiten sind, desto komplexer und ausgeprägter ist die Verkabelung des Systems. Besondere Aufmerksamkeit muss der Länge der Versorgungsleitung

der einzelnen USV-Bypässe zuteil werden, damit diese den gleichen Abstand zu den Bezugspunkten aufweisen. Selbst minimale Variationen der Leitungsimpedanzen der einzelnen Bypässe können zu Problemen bei der Aufteilung des Stroms zwischen den USV führen, falls sie vom Bypass oder der entsprechenden Überlast in den Kabeln abgegeben werden, sodass die Schutzvorrichtungen fälschlicherweise eingreifen und Wärme erzeugen, was dazu führt, dass die unterbrechungsfreie Energieversorgung bedroht und der Energieverbrauch zur Kühlung der Anlage höher sind. Der zentralisierte Bypass von Riello UPS (MSB) ist die ideale Lösung zur Beseitigung sämtlicher kritischer Situationen in Zusammenhang mit der Aufteilung der Energie zwischen den Bypass-Leitungen. Falls er aktiviert wurde, läuft die gesamte Energie durch ein einzelnes statisches Bypass-Modul, was Folgendes gewährleistet: • Hohe Zuverlässigkeit • Bessere Energieeffizienz • Außergewöhnliche Kurzschlusskapazität (der Anlage nachgeschaltet) • Zentralisierte Steuerung der Anlage – sowohl hinsichtlich der Zugänglichkeit zu Systeminformationen als auch hinsichtlich der Steuerbarkeit, da das System mit einem einzelnen manuellen Anlagen-Bypass ausgestattet ist Bei der Lösung mit zentralisiertem Bypass sind die einzelnen MHUEinheiten nicht mit einem integrierten statischen Bypass ausgestattet, wodurch kritische Komponenten beseitigt werden (statischer Kreis und entsprechende Leitungsschutzvorrichtungen wie Trennschalter und/oder Sicherungen).

Dies führt auch zu geringeren Installationskosten, da die Verkabelungen der Hilfsversorgungsleitungen der einzelnen Module überflüssig werden. Die genannten Vorteile nehmen exponentiell zur Steigerung der Leistung und zur Anzahl der Module zu, weshalb die Lösung mit zentralisiertem Bypass aufgrund der höheren Leistung pro Megawatt aus technischer und wirtschaftlicher Sicht zu bevorzugen ist.

Hohes Maß an Zuverlässigkeit des Systems Im Vergleich zur Lösung mit dezentralem Bypass und einer hohen Anzahl von parallelen USV-Modulen (mehr als vier) verringert die MSB-Lösung deutlich den Bedarf an Komponenten (SCR, Schalter, Steuerelemente der einzelnen statischen Bypässe, Koppelinduktivität), was die Zuverlässigkeit des Systems erhöht.

Versorgung über Bypass-Leitung, „On Line“-Modus: Die neuesten Trends bei der Planung von Datenzentren sehen vor, die Systeme auf der Bypass-Leitung nicht nur im Notfall zu aktivieren, sondern alternativ zum „ON Line“-Modus, wodurch die Effizienz des Systems erhöht wird. Somit fließt die Energie nur durch eine einzige Leitung (zentralisierter Bypass) sämtliche Probleme in Zusammenhang mit der Aufteilung des Stroms, der im Fall einer Funktionsstörung von parallelen USV-Modulen mit dezentralisiertem Bypass sichergestellt werden muss. Das Risiko, dass minimale Schwankungen der Impedanz der BypassLeitung zu einem enormen Ungleichgewicht der Stromverteilung führen, mit der Gefahr, dass die Schutzvorrichtungen eingreifen,

PARALLELE KONFIGURATION VON BIS ZU ACHT EINHEITEN MIT DEZENTRALISIERTEM BYPASS

PARALLELE KONFIGURATION VON BIS ZU SIEBEN MHU-EINHEITEN MIT ZENTRALEM BYPASS

Parallele Struktur, die die Redundanz der Versorgungsquelle sicherstellt. + Flexibilität und Modularität und No Single Point of Failure.

Parallele Struktur, die die Redundanz der Versorgungsquelle gewährleistet, mit autonomer Bypass-Verwaltung. + Selektivität von nachgeschalteten Störungen im BypassModus Bypass mains

UPS1

Battery

UPS3... UPS8

Battery

UPS2

Battery

Battery

UPS1

Mains

Mains

Mains

UPS2

Mains UPS3...

UPS7

CENTRALIZED STATIC BY PASS (MSB)

Battery

Mains

Mains

Battery

Bypass mains

Maintenance Bypass Cabinet

Load

Load

www.riello-ups.com

139


was wiederum die unterbrechungsfreie Energieversorgung beeinträchtigt, nimmt exponentiell mit der Größe der USV zu. Bei einem zentralisierten Bypass ist der statische Kreis unabhängig, und der Strom wird in einem einzigen Kanal verwendet, was eine Immunität gegenüber Iterationsproblemen zwischen den einzelnen USV-Einheiten gewährleistet.

Versorgung über Bypass-Leitung: Notfall Der statische Bypass entstand als Hilfseinrichtung zur Gewährleistung einer unterbrechungsfreien Energieversorgung im Fall einer Störung des Inverters. Im Fall von N parallelen USV sollte bei einer Störung eines einzelnen Inverter-Moduls dieses automatisch ausgeschlossen werden, um die Funktionstüchtigkeit der anderen Einheiten und die Zuverlässigkeit der Anlage zu gewährleisten. Das automatische Umschalten auf den Bypass erfolgt, wenn ein Defekt am Inverter vorliegt oder wenn dies durch eine externe höhere Gewalt verursacht wurde, wie etwa durch einen Kurzschluss am Ausgang der Anlage. Derartige Ereignisse treten gleichermaßen schnell wie unvorhergesehen auf und führen in Abhängigkeit der verfügbaren Leistung in der Leitung zu Kurzschlussstrom, der sehr hoch sein kann. Im Fall eines denzentralen Parallelanschlusses, bei dem N statische Bypässe parallel vorhanden sind, können minimale Unterschiede (auch im Bereich von Bruchteilen einer Millisekunde) zu vorrübergehenden Störungen und zur Zirkulation von Strom

zwischen den USV-Einheiten führen, wodurch die Schutzvorrichtungen eingreifen oder manchmal die Bypass-Thyristoren beschädigen. Die USV von Riello sind mit einer ausgeklügelten Steuerlogik des Parallelanschlusses ausgestattet, die unter allen Betriebsbedingungen eine Synchronisation zwischen den unterschiedlichen parallelen Einheiten gewährleistet. Der zentrale Bypass Riello MSB gewährleistet jedoch auch in Extremfällen eine vollständige Immunität gegenüber jedem Problem in Zusammenhang mit der Synchronisierung des Umschaltens zwischen den Modulen, da der statische Bypass unabhängig ist. Im Gegensatz zu einer parallelen, denzentralen Lösung mit gleicher Leistung kann der zentrale Bypass außerdem überdimensioniert werden, was eine höhere Überlastkapazität und das Tragen von Kurzschlüssen ermöglicht. Die Belüftung des statischen Bypasses MSB wurde so konzipiert, dass der Betrieb auch im Fall eines Ausfalles von Lüftern gewährleistet ist. Um den Status der Lüfter kontinuierlich zu überwachen, kann optional eine Überwachung des Betriebs der einzelnen Lüfter eingebaut werden.

Zentralisierte Diagnostik Die Verwendung des zentralen Bypasses MSB zentralisiert alles, was die Diagnose und die Kontrolle der Bypass-Leitung betrifft. Auf dem Display werden Informationen zur Spannung und zum abgegebenen Strom sowie der Status der einzelnen USVModule (MHU) angezeigt. Im Gegensatz zu einer Anlage mit denzentralem Bypass ist der zentrale Bypass mit einem einzigen Trennelement von der BypassLeitung ausgestattet und kann auch mit einem integrierten manuellen Bypass geliefert werden. Die Einzigartigkeit der Trennelemente stellt sicher, dass die Schaltvorgänge rasch und mit geringen Fehlerspannen durchgeführt werden, womit eine noch höhere Zuverlässigkeit des Systems gewährleistet wird. Der Bypass MSB ist mit entsprechenden Vorrichtungen für unterschiedliche Fernsteuersysteme ausgestattet, wie etwa: Relaisplatine mit drei Kontakten (Standard), zwei Kommunikationssteckplätze und vollständige Kompatibilität mit den Kommunikationsschnittstellen des Sortiments von Riello UPS für die USV der Serie MHT/MPT.

DETAILS MHU (Detail vorne)

MSB (Detail vorne)

SWOUT

OPTIONEN

SWOUT

SWMB SWBYP

DIGITAL I/O AND GENERATOR INTERFACE SWIN

ABMESSUNGEN MSB 1200

Schnittstelle für Stromerzeugungsaggregat 140

1900

PRODUKTZUBEHÖR Schränke Top Cable Entry Schutzgrad IP31/IP42 Lastschalter

MSB 2000

1000

0 85

1400

00 10

MSB 3000

1900

MSB 800

1900

ACCESSORIES NETMAN 204 MULTICOM 302 MULTICOM 352 MULTICOM 401 MULTI I/O Schnittstellen-Set AS400 MULTIPANEL RTG 100 56K-Modem GSM-Modem

SIEHE MASTER HP

1900

SOFTWARE PowerShield3 PowerNetGuard

2600

00 10

4400

00 10


MODELLE

MSB 800

MSB 1200

MSB 2000

MSB 3000

800

1200

2000

3000

BETRIEBSEIGENSCHAFTEN Nennleistung (kVA) Nennspannung

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig + N

Toleranz der Eingangsspannung

± 15 % (auswählbar von ± 10 bis ± 25 % über das vordere Paneel)

Frequenz

50/60 Hz

Frequenztoleranz

± 2 % (auswählbar von ± 1 bis ± 6% über das vordere Bedienfeld)

Standardausstattung

Rückspeiseschutz

Zulässige Überlast*

110 % für 60 min; 125 % für 10 min; 150 % für 1 min

UMGEBUNGSEIGENSCHAFTEN Lärmpegel in 1 Meter Abstand vor der Vorderseite (von 0 bei voller Last)

< 65 dBA

Lagertemperatur

-10 °C bis zu +50 °C

Umgebungstemperatur

O °C - 40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit Max. Installationshöhe

90% nicht kondensiert 1000 m bei Nennleistung (-1 % Leistung alle 100 m oberhalb von 1000 m) - Max 4000 m EN 62310-1 (Sicherheit) EN 62310-2 (elektromagnetische Verträglichkeit)

Bezugsnorm INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht (kg) Abmessungen (L x T x H) (mm) Kommunikation

570

800

1200

2400

1000 x 850 x 1900

** 1400 x 1000 x 1900

2600 x 1000 x 1900

4400 x 1000 x 1900

RS232 doppelt + potentialfreie Kontakte + 2 Steckplätze für Kommunikationsschnittstelle

Farbe

Dunkelgrau RAL 7016

Schutzgrad

IP20 (andere auf Anfrage)

Aufstellung

Gabelhubwagen

* unter bestimmten Umständen

** 1800 mm Version mit Schaltern

www.riello-ups.com

141


142


Energielรถsungen

www.riello-ups.com

143


Power solutions SuperCaps UPS LÖSUNGEN MIT SUPERCAPS

DATACENTRE

E-MEDICAL

INDUSTRY

HIGHLIGHTS SAUBERE ENERGIE Ein umweltfreundliches unterbrechungsfreies Stromversorgungssystem ohne Batterien

INNOVATIVE, HOCHEFFIZIENTE TECHNOLOGIE Modulare Leistungs- und Autonomieerweiterungen

LÄNGERER LEBENSZYKLUS Das 5- bis 10-fache von herkömmlichen Bleibatterien

VIELE LADEZYKLEN Millionen im Vergleich zu den ca. 300 von Bleibatterien

GERINGE WARTUNGSKOSTEN Einfache Installation und Wartung

HOHE TEMPERATURBESTÄNDIGKEIT Keine Klimatisierung von warmen und kalten Räumlichkeiten erforderlich

WENIGER PLATZBEDARF UND GEWICHT

SuperCaps-Modul

Die SuperCaps UPS sind von Riello UPS entwickelte unterbrechungsfreie Stromversorgungen, die sich anstelle von herkömmlichen Batterien Superkondensatoren bedienen, um Energie zu speichern. Autonomiesekunden (1 bis 60 Sekunden). Die innovativen SuperCaps UPS sind von Riello UPS entwickelte unterbrechungsfreie Stromversorgungen, die sich anstelle von herkömmlichen Batterien Superkondensatoren bedienen, um Energie zu speichern. Ihre Backup-Zeit hängt von der Last ab, reicht jedoch aus, um eine Stromversorgung zu gewährleisten, bis das Hauptnetz wiederhergestellt wird oder der Notstromgenerator automatisch startet. Das Herzstück der Riello SuperCaps UPS ist ein ausgeklügeltes Steuersystem, das den Lade-/ Entladezyklus der Superkondensatoren steuert und deren Lebenszyklus optimiert, wodurch mehr als eine Million Zyklen möglich sind. Die SuperCaps UPS sind ideal für Installationen in kritischen Anwendungen, die gegenüber kurzen Stromunterbrechungen empfindlich sind (können von einigen Millisekunden bis zu über eine Minute dauern). USVAnlagen nutzen für die Energiespeicherung normalerweise Batterien, doch da mindestens 87 % der Stromunterbrechungen weniger als eine Sekunde (1) dauern, ermöglichen die SuperCaps UPS eine höhere Energieeffizienz, niedrigere Kosten sowie eine Verringerung des Platzbedarfs für Anlagen und Datenzentren. Der Großteil der USV wird serienmäßig mit 5-10-Minuten-Batterien installiert, um die Last vor etwaigen Störungen beim Starten des (1)

144

Studie des Electric Power Research Institute

Stromaggregats zu schützen. Bei modernen Datenzentren sowie bei elektromedizinischen oder industriellen Anwendungen bietet die Installation eines Systems mit herkömmlichen Batterien eine ausreichende Zeit, um einige der häufigsten Störungen beim Starten des Stromaggregats zu beheben: Blockierung der Kraftstoffversorgung oder Störung der Starterbatterie. Viele Datenzentren benötigen zwischen drei und sechs Stunden, um den Betrieb auf einen Spiegelungsstandort zu verlegen oder herunterzufahren. Elektromedizinische Installationen erfordern eine sichere Energieversorgung, um lebensrettende Maßnahmen sicherzustellen, während automatisierte Produktionsverfahren eine unterbrechungsfreie Stromversorgung benötigen, um Störungen an den Maschinen oder Geräten zu vermeiden. Bei allen drei kritischen Installationstypen stellt ein effizientes Stromaggregat, das von einer USV mit relativ kurzer Autonomie unterstützt wird, die effizienteste Lösung dar. Die SuperCaps sind äußerst umweltfreundlich und bieten im Vergleich zu den Batterien herkömmlicher USV eine Vielzahl an Vorteilen. Die SuperCaps UPS verfügen über keine Batterien und ermöglichen daher eine Ersparnis bei der Installation, der Überwachung, der Wartung, dem Austauschen und dem Wiederaufladen von Batterien. Im Vergleich zu den fünf bis sieben Jahren herkömmlicher Batterien weisen die SuperCaps UPS einen theoretisch unendlichen Lebenszyklus auf und benötigen weniger Platz pro kVA.


SENTINELPROSC MODELLE EINGANG

SEP 700 SC

SEP 1000 SC

Nennspannung

220-230-240 Vac 1ph

Nennfrequenz

50/60 Hz

Leistungsfaktor

> 0,99

Stromverzerrung

≤7%

AUSGANG Nennleistung (VA) Leistung (W)

1000

1500

3000

560

800

1200

1780

220-230-240 Vac 1ph

Autonomie

16 s

11 s

Wiederaufladezeit

7s

11 s

15-30 min

Erweiterungsfähigkeit DATEN

SEP 3000 SC

700

Nennspannung BACKUP

SEP 1500 SC

nein

ja

nein

ja

8

8,1

9,2

17,6

Nettogewicht (kg) Abmessungen (L x T x H) (mm)

422 x 235 x 158

446 x 333 x 190

SENTINELPOWERSC MODELLE EINGANG

SPW 6000 SC Nennspannung

SPT 8000 SC

220-230-240 Vac 1ph or 380-400-415 Vac 3ph

220-230-240 Vac 1ph

Nennfrequenz

50/60 Hz

Leistungsfaktor

> 0,99

Stromverzerrung

≤5%

AUSGANG Nennleistung (VA) Leistung (W)

6000

8000

10000

4800

6400

8000

Nennspannung BACKUP

220-230-240 Vac 1ph

Autonomie

11 s

9s

Wiederaufladezeit DATA

SPT 10000 SC

7s

15-30 min

Nettogewicht (kg)

61

62

Abmessungen (L x T x H) (mm)

64

785 x 615 x 282

MULTISENTRYSC MST 10 SC

MODELLE EINGANG

MST 12 SC

MST 20 SC

MST 40 SC

MST 60 SC

MST 80 SC

220-230-240 Vac 1ph / 380-400-415 Vac 3ph

Nennfrequenz

50/60 Hz

Leistungsfaktor

0,99

Stromverzerrung

≤ 3%

Leistung (W)

Autonomie

MST 120 SC

12

15

20

30

40

60

80

100

120

9

10.8

13.5

18

27

36

54

72

90

108

220-230-240 Vac 1ph / 380-400-415 Vac 3ph 21 s

17 s

14 s

10 s

14 s

123

128

133

138

163

Wiederaufladezeit Nettogewicht (kg)

MST 100 SC

10

Nennspannung

DATA

MST 30 SC

Nennspannung

AUSGANG Nennleistung (VA)

BACKUP

MST 15 SC

9s

7s

15 s

11 s

20 s

190*

200*

220*

380*

6-8 min

Abmessungen (L x T x H) (mm)

850 x 1320 x 440

171

850 x 1600 x 500

855 x 1900 x 750

* Supercaps sind nicht im Schrank der USV inbegriffen.

MASTERHPSC

Kontaktieren Sie unseren TEC hinsichtlich der Einstellungen.

www.riello-ups.com

145


Power solutions Master VDC LÖSUNGEN MIT FLYWHEEL

3:3 100-600 kVA modular

DATACENTRE

E-MEDICAL

TRANSPORT

EMERGENCY

Flywheel compatible

INDUSTRY

Service 1st start

HIGHLIGHTS SAUBERE ENERGIE Energiespeicher ohne Batterien

INNOVATIVE, HOCHEFFIZIENTE TECHNOLOGIE Modulare Leistungs- und Autonomieerweiterungen.

ERWEITERTER LEBENSZYKLUS Erwartete 20-jährige Lebensdauer von Schwungrädern, jene von Batterien beträgt für gewöhnlich sieben Jahre.

GERINGE WARTUNGSKOSTEN Einfache Installation und Wartung

146

Master VDC ist ein skalierbares System, das aus einer oder mehreren USV-Gruppen und Schwungrädern der Serie VDC-XE besteht. Master VDC ist die ideale Lösung für moderne „grüne“ Rechenzentren, um einen möglichst niedrigen PUE-Wert und zugleich ein hohes Maß an Zuverlässigkeit zu erreichen. Die USV der Serie Master VDC gewährleisten beträchtliche Vorteile gegenüber Lösungen, die mit herkömmlichen Batterien ausgestattet sind: Wirkungsgrad von bis zu 99 %, äußerst geringe Abmessungen (bis zu 50 % weniger), geringere Gesamtbetriebskosten (TCO) und ein sofortiges Wiederaufladen. Ein einzelnes Modul mit Schwungrad bietet eine ausreichende Autonomie für den Start eines lokalen Notfallgenerators, der die USV speist, welche wiederum eine unterbrechungsfreie und qualitativ hochwertige Stromversorgung liefert. Das gesamte System ist skalierbar, um über den parallelen Anschluss mehrerer USV und/oder mehrerer Schwungradmodule (und einer Batteriegruppe für eine noch höhere Zuverlässigkeit) eine zuverlässige Stromversorgung (N+x) und eine größere Autonomie sicherzustellen.

In der Standardkonfiguration (1 x USV und 1 x Schwungrad) ist die verfügbare Autonomie mehr als ausreichend, um der USV das Speisen der Lasten während eines Stromausfalls zu ermöglichen.

Flywheel VDC-XE Die Energiespeichersysteme mit Schwungrad der Serie VDC stellen dank ihrer äußerst hohen Zuverlässigkeit eine sichere und zuverlässige Energiequelle für die USV dar und sind die erste Verteidigungslinie gegen Stromausfälle, die für alle missionskritischen Anwendungen von grundlegender Bedeutung ist. Systeme mit VDC-Schwungrad sind vollständig autonome und unabhängige Geräte. Sie wurden für Anwendungen wie Rechenzentren, Krankenhäuser und Industrieanlagen konzipiert und sind eine saubere Back-upEnergiequelle, die die in einer rotierenden Masse gespeicherte kinetische Energie über den integrierten Konverter mit IGBTTechnologie in elektrische Energie umwandelt. Schwungräder der Serie VDC speichern kinetische Energie in Form von rotierender Masse (36.000 1/min) in einem versiegelten


MASTER VDC KONFIGURATIONEN MODULARITÄT 100kVA UPS

VDC-XE FLYWHEEL

+

MHF 100

VDC-XE FLYWHEEL

+ VDC-XE FLYWHEEL

300kVA UPS

+

MHF 300

Autonomie: Beispiel mit einer Auslastung von 100 %: 42s, 1xVDC-XE 82s, 2xVDC-XE

VDC-XE FLYWHEEL

Autonomie: Beispiel mit einer Auslastung von 50% :

+

27s, 1xVDC-XE 54s, 2xVDC-XE

REDUNDANZ (KONFIGURATIONEN PARALLEL N+1) 300kVA UPS

300kVA UPS

+

MHF 300P

VDC-XE FLYWHEEL

VDC-XE FLYWHEEL

+

+

Autonomie: Beispiel mit einer Auslastung von 50% : 54s, 2xVDC-XE or 27s, 1xVDC-XE

N+1 Parallel USV-Konfiguration

BATTERIESCHUTZ (BATTERY HARDERING)

+

MHF 300

BATTERY BOX

VDC-XE FLYWHEEL

300kVA UPS

+

BB

Autonomie: Beispiel mit Auslastung von 50% : 27s, 1xVDC-XE Plus 10 Minuten durch einen zusätzlichen Batterieblock

Vakuumbehältnis. Die Bauweise der VDC umfasst einen Rotor aus Weltraumstahl, einen Hochgeschwindigkeitsmotor/-generator mit Permanentmagneten und berührungsfreie Magnetlager, die es ermöglichen, den Rotor ohne mechanische Reibung zu steuern. Diese technischen Feinheiten ermöglichen es den VDC, ein hohes Maß an Effizienz zu erreichen.

ABMESSUNGEN

1872

VDC-XE

762

2 76

www.riello-ups.com

147


MASTER VDC: SPEZIFIKATIONEN USV-MODUL MODELLE

MHF 100 MHF 120 MHF 160 MHF 200 MHF 250 MHF 300 MHF 400 MHF 500 MHF 600

EINGANG Nennspannung Frequenz Leistungsfaktor Harmonische Stromverzerrung Progressiver Start Frequenztoleranz Standardausstattung BATTERIEN Typ Ripple-Strom

380 - 400 - 415 Vac dreiphasig 45 ÷ 65 Hz > 0.99 < 3 % THDi 0 ÷ 100 % bei 120" (auswählbar) ± 2 % (auswählbar von ± 1 bis ± 5 % über das vordere Paneel) Netzrückspeisung; trennbare Bypass-Schnittstelle Flywheels Null

Kompens. der Wiederaufladungsspannung AUSGANG Nennleistung (kVA) Aktive Leistung (kW) Phasen Nennspannung Statische Stabilität Dynamische Stabilität Spannungsverzerrung Scheitelfaktor Frequenzstabilität der Batterie Frequenz Überlast INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Gewicht (kg) Abmessungen (L x T x H) (mm) Fernsignal Fernsteuerungen Kommunikation Raumtemperatur Relative Luftfeuchtigkeit Farbe Lärmpegel bei 1 m Schutzgrad Wirkungsgrad Smart Active Normen Klassifizierung gemäß IEC 62040-3 Aufstellung

-0,5 Vx °C 100 90

120 108

160 144

656 700 800 x 850 x 1900

800

200 180

250 300 400 225 270 360 3+N 380 - 400 - 415 Vac dreiphasig + N ±1% ± 5 % in 10 ms < 1% bei linearer Last / < 3% bei verzerrter Last 3:1 lpeack/lrms 0.05% 50 oder 60 Hz (auswählbar) 110 % für 60'; 125 % für 10'; 150 % für 1'

500 450

600 540

910 1000 1400 1700 2100 2400 1000 x 850 x 1900 1500 x 1000 x 1900 2100 x 1000 x 1900 potentialfreie Kontakte (konfigurierbar) ESD und Bypass (konfigurierbar) RS232 doppelt + potentialfreie Kontakte + 2 Steckplätze für Kommunikationsschnittstelle 0 °C / +40 °C < 95 % nicht kondensiert Dunkelgrau RAL 7016 63 ÷ 68 dBA 70 ÷ 72 dBA 70 dBA 70 dBA IP20 (andere auf Anfrage) bis zu 98,5 % Sicherheit: EN 62040-1-1 (Richtlinie 2006/95/EG); EMC: EN 62040-2 (Richtlinie 2004/108/EG) (Voltage Frequency Independent) VFI - SS - 111 Gabelhubwagen

MASTER VDC: SPEZIFIKATIONEN SCHWUNGRAD-MODUL MODELL LEISTUNG Höchste Stufe Maximal gespeicherte Energie Rotationsgeschwindigkeit des Schwungrades EINGANG Wiederaufladungsspannung Wiederaufladungsstrom Effizienz AUSGANG Entladespannung Stabilität unter Spannung Ripple unter Spannung INFORMATIONEN ZUR INSTALLATION Raumtemperatur Relative Luftfeuchtigkeit Farbe Lärmpegel bei 1 m Abmessungen (L x T x H) (mm) Gewicht (kg) Schutzgrad Normen 148

VDC-XE 300 kW 4000 kWsec @ 100 kW von 14500 bis 36750 U/min 400-600 Vdc 15-50 A (regulierbar) 99,4% bei maximaler Leistung 400-520 Vdc (regulierbar) +/- 1% ≤ 2% -2O°C / +40°C 95% nicht kondensiert Dunkelgrau RAL 7016 ≤ 68dBA 762 x 762 x 1872 705 IP 20 EMC EN 61000-6-4:2001; EMC EN 61000-6-2:2001; Sicherheit EN 60204-1; Richtlinien: 2004/108/EC; 98/37/EC


MASTER VDC: (NUR FLYWHEEL) AUTONOMIEN IN SEKUNDEN VDC-XE 300 kW

MHF 100 MHF 120 MHF 160 MHF 200 MHF 250 MHF 300 MHF 400 MHF 500 MHF 600

SCHWUNGRAD-Nummer

LEISTUNG

1

100%

100

120

160

200

250

300

400

500

600

40

33

22

15

9

5

-

-

-

2

79

65

49

39

30

24

14

8

-

3

118

98

73

58

46

38

28

20

14

4

156

129

97

77

61

51

38

30

23

5

195

162

121

97

77

60

48

38

31

100

120

160

200

250

300

400

500

600

SCHWUNGRAD-Nummer

LEISTUNG

1

75%

54

45

33

25

17

11

5

-

-

2

106

88

65

52

41

34

24

16

10

3

157

131

98

78

62

51

38

30

23

4

208

173

129

103

82

68

51

40

33

5

260

217

162

129

103

86

64

51

42

100

120

160

200

250

300

400

500

600

SCHWUNGRAD-Nummer

LEISTUNG

1

50%

82

68

51

40

32

25

11

5

4

2

159

132

99

79

63

52

39

30

23

3

237

197

147

118

94

78

58

46

38

4

313

260

195

156

124

103

77

61

51

5

391

326

244

195

156

129

97

77

64

100

120

160

200

250

300

400

500

600

SCHWUNGRAD-Nummer

LEISTUNG

1

25%

39

135

101

80

64

53

39

26

23

2

313

260

195

156

124

103

77

61

50

3

465

387

290

232

185

154

115

92

76

4

614

511

383

306

245

204

152

122

101

5

767

639

479

383

306

255

191

152

126

Alle Autonomien beziehen sich auf USV mit einem Leistungsfaktor von 0,9, einer Effizienz von 94 % bei einer Auslastung von 100%, 75% und 50% sowie mit einer Effizienz von 92% bei einer Auslastung von 25%. Keine Batterie angeschlossen.

www.riello-ups.com

149


150


Software und Zubehรถr

www.riello-ups.com

151


Software PowerShield3 SHUTDOWN SOFTWARE

PowerShield3 kann auf der Website www.riello-ups.com heruntergeladen werden.

HIGHLIGHTS GRAFISCHE ÜBERWACHUNG DES STATUS DER USV UND DER UMWELTSENSOREN

PowerShield3 ist ein einfaches, aber leistungsstarkes Tool für die Verwaltung der USV. Es steht eine Grafikversion für alle Betriebssysteme zur Verfügung.

DETAILLIERTE DARSTELLUNG MIT ALLEN WERTEN DER USV UND DER UMWELTSENSOREN

PowerShield3 bietet sämtliche Informationen, die für eine Diagnostik auf höchster Ebene erforderlich sind.

EREIGNISBERICHT UND GRAFISCHE DARSTELLUNG DER WICHTIGSTEN WERTE Es werden sämtliche Ereignisse in Zusammenhang mit dem Betriebsstatus der USV sowie die Werte der wichtigsten physikalischen Größen und Parameter registriert. Die kontinuierlich registrierten Werte werden grafisch dargestellt.

PROGRAMMIERUNG DER STEUERUNG DER USV

Diese ermöglicht die Automation sämtlicher Aktionen, die normalerweise vom Benutzer durchgeführt werden: Aus- und Einschalten des Servers, Test der Batterie der USV usw.

BLOCKSCHEMA DES BETRIEBS

Eine schematische Blockdarstellung des Betriebs macht die Analyse des Status der USV zu einem Kinderspiel.

PowerShield3 gewährleistet eine effiziente und einfache Verwaltung der USV, indem es alle wichtigen Informationen anzeigt, wie etwa die Eingangsspannung, die angewendete Last oder die Kapazität der Batterien. Im Fall eines Defekts ist es außerdem in der Lage, detaillierte Informationen über den Status der USV bereitzustellen. Seine Client-/ServerStruktur macht es zum idealen Instrument zur Verwaltung von Netzwerksystemen mit mehreren Plattformen.

Eigenschaften

• Version PowerShield3 free: unterstützt nur USV für grün markierte Betriebssysteme. • Version PowerShield3 full (kostenpflichtig): unterstützt bis zu 32 USV für alle Betriebssysteme. • Sequentielles und vorrangiges Abschalten: PowerShield3 ist in der Lage, Abschaltungen durchzuführen, die nicht von allen PCs im Netzwerk 152

kontrolliert werden. Dabei werden die aktuellen Arbeiten der verbreitetsten Anwendungen gespeichert. Der Benutzer kann die Priorität der Abschaltung der unterschiedlichen Computer im Netzwerk definieren und dieses Verfahren außerdem individuell gestalten. • Plattformübergreifende Kompatibilität: PowerShield3 ist mit mehreren Plattformen kompatibel und gewährleistet die Interoperabilität mehrerer Plattformen durch die Verwendung des standardmäßigen TCP/IP als Kommunikationsprotokoll. Dadurch ist es möglich, Computer mit unterschiedlichen Betriebssystemen über eine einzige Konsole zu überwachen. Beispielsweise kann ein UNIX-Server über einen WindowsPC über entsprechende Netzwerke (Intranet) oder Internet überwacht oder an USV angeschlossen werden, die sich in anderen Bereichen befinden. • Terminierung der Ereignisse: PowerShield3 ermöglicht es dank einer höheren Systemsicherheit und einer beträchtlichen Energieersparnis, eigene Aus- und Einschaltprozesse der gespeisten Systeme zu definieren. • Nachrichtenverwaltung: PowerShield3 informiert kontinuierlich über den Status der USV und der Umweltsensoren – sowohl lokal als auch durch den Versand von Nachrichten innerhalb des Netzwerks. Es ist außerdem möglich, eine Liste jener Benutzer anzulegen, die im Fall von Defekten oder Stromausfällen E-Mails, Faxe, Sprachmitteilungen und SMS erhalten. • Integrierter SNMP-Agent: PowerShield3 verfügt über einen integrierten SNMP-Agenten zur Verwaltung der USV, der die Übermittlung sämtlicher Informationen bezüglich der USV über den standardmäßigen RFC1628 und die entsprechenden Traps und Umweltsensoren ermöglicht. • Sicherheit, einfache Nutzung und Konnektivität: Die Kommunikation ist nun passwortgeschützt, um bei der

Verwaltung der USV mehr Sicherheit zu gewährleisten. Dank der “Discovering/ Browsing”-Funktion werden alle USV, die an den Computer und/oder über LAN angeschlossen sind, sofort in einer Liste angezeigt, um sofort überwacht werden zu können. Ist keine LAN-Verbindung verfügbar, wird auch die Kommunikation über ein Modem unterstützt.

Entwickelt für virtualisierte Systeme

PowerShield3 erlaubt das Initiieren der Livemigration von virtuellen Maschinen (VM), um VMs bei Stromstörungen automatisch und transparent mittels Migrationssystemen wie VMware vMotion™ und Microsoft Live Migration auf durch USV geschützte Geräte zu migrieren. PowerShield3 kann die USV innerhalb oder außerhalb des Rechenzentrums überwachen und verwalten. Außerdem kann es den Stromverbrauch messen, um die Berechnung der Power Usage Effectiveness (PUE) zu unterstützen, einer Messgröße für die Energieeffizienz von Rechenzentren.

Unterstützte Betriebssysteme • Windows 2000, 2003 Server, XP, Vista, 2008 Server, 7, 8, bei den Prozessoren X86, X86_64 und IA64 • Microsoft Hyper-V • Microsoft SCVMM™ • Linux bei den Prozessoren X86, X86_64 und IA64 • Novell Netware 3.x, 4.x, 5.x, 6 • Mac OS X • VMWare ESX, ESXi. • Citrix® XenServer, • Xen® open source platforms • Die verbreitetsten UNIX-Betriebssysteme, wie etwa: IBM AIX, HP, SUN Solaris INTEL und SPARC, SCO Unixware und Open Server, Silicon Graphics IRIX, Compaq Tru64 UNIX und DEC UNIX, Open BSD UNIX und FreeBSD UNIX, NCR UNIX • HP OPEN VMS


PowerNetGuard INVENTORY MANAGER SOFTWARE

PowerNetGuard is available for download at www.riello-ups.com

HIGHLIGHTS GRAFISCHE ÜBERWACHUNG DES STATUS DER USV UND DER UMWELTSENSOREN

PowerNetGuard ist ein einfaches, aber leistungsstarkes Tool, um die USV darzustellen und zu kontrollieren. Es steht eine Grafikversion für alle Betriebssysteme zur Verfügung.

DETAILLIERTE DARSTELLUNG MIT ALLEN WERTEN DER USV UND DER UMWELTSENSOREN

PowerNetGuard bietet sämtliche Informationen, die für eine Diagnostik auf höchster Ebene erforderlich sind.

EREIGNISBERICHT UND GRAFISCHE DARSTELLUNG DER WICHTIGSTEN WERTE Es werden sämtliche Ereignisse in Zusammenhang mit dem Betriebsstatus der USV sowie die Werte der wichtigsten physikalischen Größen und Parameter registriert. Die kontinuierlich registrierten Werte werden grafisch dargestellt.

ZENTRALISIERTE VERWALTUNG

PowerNetGuard ist die ideale Lösung zur Verwaltung aller USV der eigenen Infrastruktur in einer einzigen Anwendung, mit der sämtliche USV verwaltet und überwacht werden können, wodurch eine prompte Benachrichtigung im Fall eines Defekts oder einer Fehlfunktion gewährleistet wird.

PowerNetGuard ist ein Programm zur zentralisierten Verwaltung von USV mittels SNMP-Kommunikationsprotokoll. Es ist das ideale Instrument für EDP-Manager in Datenzentren sowie mittelgroßen und großen Netzwerken. Durch die Verwendung der Management Information Base (MIB), die mit RFC1628 beschrieben wird, ist es in der Lage, auf homogene Weise alle USV zu verwalten, die diesem globalen Standard entsprechen.

Eigenschaften • Zentralisierte Fernsteuerung von USV über das Ethernet-Netzwerk mit dem SNMPProtokoll • Darstellung geografischer Bereiche, Gebäudepläne, Karten usw. auf mehreren Ebenen

• Zugriff mehrerer Benutzer mit mehreren Sicherheitsebenen • Kompatibel mit NetMan und standardmäßigen SNMP-Agenten RFC 1628 • Erstellung von Grafiken und Speicherung der physikalischen Eingangs- und Ausgangsgrößen in einer Datei • Alarmbenachrichtigung per E-Mail und SMS • Integrierter Wap-Server zur Darstellung der Alarme • Für die Betriebssysteme Windows (2008 Server, Vista, 2003 und XP), Linux, Solaris 8, 9 und 10 sowie Silicon Graphics IRIX.

UNTERSTÜTZUNG DER USV DRITTER PARTEIEN

PowerNetGuard ermöglicht auch die Verwaltung von USV anderer Hersteller über deren Netzwerkkarte mit SNMP-Protokoll. Dies ermöglich es, die Verwaltung des USV-Parks in einem einzigen System zu zentralisieren, ohne unzählige Anwendungen verwenden zu müssen, was die Verwaltung und die Verwendung einfach macht.

www.riello-ups.com

153


Zubehör NetMan 204 CARD - ETHERNET - SNMP Der Netzwerkagent NetMan 204 ermöglicht die Verwaltung der direkt über LAN 10/100 MB angeschlossenen USV unter Verwendung der wichtigsten NetzwerkKommunikationsprotokolle (TCP/IP, HTTP und SNMP). Er ist die ideale Lösung zur Integration der USV in Ethernet-Netzwerke über das MODBUS/TCP-Protokoll oder BACnet/IP-Protokoll. Er wurde entwickelt, um die USV in mittelgroße und große Netzwerke zu integrieren, um eine hohe Zuverlässigkeit der Verbindung zwischen der USV und den entsprechenden Verwaltungssystemen sicherzustellen.

Merkmale • RISC-Prozessor mit 32 Bit • Kompatibel mit 10/100 Mbps Ethernet und IPv4/6-Netzwerk • Kompatibel mit PowerShield3 und TeleNetGuard • SNMP  v1 und v3 mit RFC 1628 für PowerNetGuard und NMS-Verbindung • SNMP  v1 und v3 mit RFC 3433 zur Verwaltung der Umweltsensoren • HTTP zur Steuerung der USV mittels Webbrowser • SMTP für den Versand von Alarm-E-Mails und USV-Status

• MODBUS/TCP • BACNET/IP • Maximale Erweiterbarkeit • USB-Host für USB-Stick-Anschluss • Verwaltung von Ereignisbericht und Daten • Verwaltung von Wake-on-LAN zum Start des Computers mittels TCP/IP-Netzwerk • Andere Standards: DHCP, DNS, RARP, FTP, NTP, ICMP, IGMP • Verwaltung der Umweltsensoren • Konfigurierbar über Telnet oder SSHSitzungen und Internet • Über USB-Port, FTP und HTTP aktualisierbare Firmware.

Umweltsensoren FÜR NETMAN 204 Mit den Umweltsensoren für NetMan ist es möglich, die Umweltbedingungen und die Aktivität in den geschützten Bereichen und überall dort, wo die USV installiert wird, zu überwachen und zu registrieren. Die Umweltsensoren ermöglichen es, die Steuerung und die Verwaltung auf die Umgebung der USV zu erweitern, die Temperatur und die Feuchtigkeit zu überwachen und Geräte wie Ventilatoren oder Schlösser zu steuern, und dabei die Werte über das Internet, SNMP und die Software PowerShield3 zu übermitteln. Über die Software PowerShield3 ist es möglich, den Status der Sensoren für den Nachrichtenversand zu verwalten. Weitere Informationen erhalten Sie in der Beschreibung der Software PowerShield3. NetMan kann Steuersystem der Betriebsumgebung der USV

UPS Riello

bis zu sechs unterschiedliche Sensoren verwalten. Die Umweltsensoren können dank ihrer geringen Größe rasch installiert werden und erfordern keine separate externe Stromversorgung. Die Konfiguration ist dank des Selbstlernsystems der angeschlossenen Sensoren außerdem rasch und einfach durchführbar.

Folgende Sensoren sind verfügbar: - Temperatursensor (-55 +125 °C) - Temperatur- (-55 +125 °C) und Feuchtigkeitssensor (0–100 %) - Temperatursensor (-55 +125 °C) und digitaler I/O-Sensor (0–12 V DC In, 1 A max. Out bei 48 V DC)

Temperatursensor Klimaanlage

Netman

Temperatursensor

154

+ digitale Steuerung

Rauchmelder


MultiCOM 302 CARD - MODBUS/JBUS INTERFACE Der Protokollwandler MultiCOM 302 ermöglicht die Überwachung der USV mittels des Protokolls MODBUS/JBUS über die serielle Schnittstelle RS232 oder RS485. Er verwaltet außerdem eine zweite serielle Schnittstelle, die von der RS232 unabhängig ist und verwendet werden kann, um andere Geräte anzuschließen, wie etwa den NetMan 101 Plus oder einen PC, der die Software PowerShield3 verwendet.

Eigenschaften • Konfiguration des Anschlusses für MODBUS/JBUS als RS232 oder RS485 • Verwaltung von zwei unabhängigen seriellen Schnittstellen • Erweiterbar mit den wichtigsten BMSVerwaltungsprogrammen

MultiCOM 352 CARD - INTERFACE DUPLEXER Der serielle Verdoppler MultiCOM 352 ist ein Zubehör, das den Anschluss von zwei Geräten an einen einzigen seriellen Kommunikationsanschluss der USV ermöglicht. Er kann in all jenen Fällen verwendet werden, in denen mehrere serielle Anschlüsse zur Mehrfach-Abfrage der USV erforderlich sind, und ist die ideale Lösung für LAN-Netzwerke mit Firewall, die ein hohes Maß an Sicherheit erfordern, oder zur Verwaltung von separaten LAN-Netzwerken, die von einer einzigen USV gespeist werden.

Eigenschaften • Konfiguration in einer Kaskade für höchstens vier serielle Kommunikationsanschlüsse • LED-Anzeige des Kommunikationsflusses • Mögliche Aktualisierung der Firmware über einen seriellen Anschluss

MultiCOM 372 CARD - RS232 INTERFACE Das Zubehör MultiCOM 372 ermöglicht es, zur USV einen Kommunikationsanschluss zur Steuerung und Überwachung der USV über die serielle Schnittstelle RS232 hinzuzufügen. Die Platine ist außerdem mit einem ESDEingang (Ausschalten der USV im Notfall) und einem RSD-Eingang (Fernabschaltung) ausgestattet, die beide auf der abziehbaren Klemmleiste verfügbar sind und direkt an Notfalltasten oder Ähnliches angeschlossen werden können.

Eigenschaften • Verwaltung des ESD-Eingangs und Ausschalten der USV • Mögliche Speisung von Geräten mit 12 V bei max. 80 mA Hinsichtlich der Kompatibilität sehen Sie bitte die Tabelle auf S. 16.

www.riello-ups.com

155


MultiCOM 382 CARD - RELAY I/O INTERFACE Die Option MultiCOM 382 weist eine Reihe von Relais-Kontakten zur Signalisierung des Status und der Alarme der USV auf. Die Platine ist mit zwei abziehbaren Klemmleisten ausgestattet. Auf einer dieser Klemmleisten befinden sich das ESD-Signal (Ausschalten der USV im Notfall) und das RSD-Signal (Fernabschaltung). Die Platine bietet außerdem die Möglichkeit, die Signale von Battery Working, Bypass, Alarm und Battery Low sauberen oder normal geöffneten Kontakten zuzuordnen.

Eigenschaften • Strom: max. 3 A bei 250 Vac • Mögliche Konfiguration der Zuordnung der Signale zu den Kontakten Hinsichtlich der Kompatibilität konsultieren Sie bitte die Tabelle auf S. 16.

MultiCOM 401 BOX - PROFIBUS DP INTERFACE Der Profibus MultiCOM 401 ist eine Option, die es ermöglicht, die USV an ein Profibus DP-Netzwerk anzuschließen. Das Gerät ermöglicht es, die Verwaltung und Überwachung der USV in ein Steuersystem zu integrieren, das auf einem Feldbus basiert, der zu den häufigsten zählt, die im Industriebereich bei der Kommunikation zwischen Steuer-/Automationssystemen und I/O verwendet werden.

Eigenschaften • Protokoll Profibus DP-V1 • Einstellbare Adressen von 0 bis 99 • Datenformat: Profidrive V2 PP05 • Einstellbare Kommunikationsgeschwindigkeit zwischen 9,6 kBit/s und 12 MBit/s • LED-Anzeige für Datenverkehr.

Multi I/O BOX - RELAY I/O CARD & MODBUS/JBUS INTERFACE Der Multi I/O ist ein Gerät, das die USV um ein Steuersystem mittels Eingangsund Ausgangs-Relais-Signalen erweitert, das vollständig konfigurierbar ist. Er ermöglicht den Anschluss von zwei Geräten an einen einzigen seriellen Kommunikationsanschluss der USV. Er kann in all jenen Fällen verwendet werden, in denen es erforderlich ist, mehrere serielle Anschlüsse zur MehrfachAbfrage der USV zur Verfügung zu haben. Er ist außerdem in der Lage, durch das Protokoll MODBUS/JBUS über RS485Schnittstellen zu kommunizieren. 156

Eigenschaften • 8 analoge/digitale Eingänge • 8 Ausgangs-Relais (3 A bei 250 Vac), die durch Verwendung des Status der Eingänge und der USV konfiguriert werden können • Kommunikation mit der USV über RS232 möglich • Kontrolle von zwei unabhängigen seriellen RS232-/RS485-Schnittstellen zur Überwachung der USV und deren Daten mit dem Protokoll MODBUS/JBUS möglich • Mögliche Aktualisierung der Firmware über einen seriellen Anschluss


I/O ERWEITERUNGSPLATINE Die Erweiterungsplatine I/O für die Baureihe Master Plus ist mit Folgendem ausgestattet: • 6 Ausgänge mit spannungsfreien Kontakten NC/NO (250 V/5 A), die untereinander und von anderen Kreisen isoliert sind • 2 selbstgespeiste Eingänge

Jeder Aus- oder Eingang kann über das entsprechende Menü mit unterschiedlichen Inhalten konfiguriert werden. Hinsichtlich der Kompatibilität konsultieren Sie bitte die Tabelle auf S. 16.

Modem GSM MODEM Das GSM-Modem ermöglicht den Versand von SMS mit dem Status und den Alarmen der von der Steuersoftware PowerShield3 und von der Überwachungs-Software PowerNetGuard überwachten Geräte.

RTG 100 GPRS MODEM Die Option GPRS RTG 100 ermöglicht die Verwaltung der angeschlossenen USV direkt über das GSM-Mobiltelefonnetz. Sie wurde entwickelt, um die USV ohne Anschluss an das Festnetz in das Fernüberwachunssystem TeleNetGuard zu integrieren, um im Schadensfall die vollständige Kontrolle über die USV und die Diagnostik zu haben. RTG 100 ist in der Lage, gleichzeitig mit der USV zu kommunizieren und dabei dem Fernsteuersystem TeleNetGuard oder der Software Power Shield3 eine echte Alternative zu Systemen mit Festanschluss zu bieten.

Eigenschaften • SMS-Versand bei Alarmen und Status der USV • Kompatibel mit TeleNetGuard und PowerShield3 • Verwaltung von Ergebnisprotokollen • Über GSM aktualisierbare Firmware.

www.riello-ups.com

157


Multi Panel REMOTE DISPLAY INTERFACE Multi Panel ist ein Fernbedienpaneel, das es ermöglicht, die USV aus der Ferne zu überwachen und in Echtzeit detaillierte Informationen über den Betriebszustand zu erhalten. Mit dieser Option ist es möglich, die elektrischen Werte von Ein- und Ausgang, Batterie sowie den Status der USV abzurufen. Das große Display kann auf Englisch, Italienisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch und viele andere Sprachen eingestellt werden. Multi Panel ist mit drei unabhängigen seriellen Anschlüssen ausgestattet, von denen einer die Überwachung der USV durch das Protokoll MODBUS/JBUS über die serielle Schnittstelle RS485 oder RS232 ermöglicht. Die anderen unabhängigen seriellen Schnittstellen ermöglichen den Anschluss anderer Geräte, wie etwa von NetMan 101 Plus oder eines PCs, der die Software PowerShield3 verwendet.

Eigenschaften • Große LCD mit Grafikfunktionen • Verwaltung von drei unabhängigen seriellen Schnittstellen • Konfiguration des Anschlusses für MODBUS/JBUS als RS232 oder RS485 • Erweiterbar mit den wichtigsten BMSVerwaltungsprogrammen • Mögliche Aktualisierung der Firmware über einen seriellen Anschluss

158


Multi Pass 10, 16, und 16-R WARTUNGS-BYPASS Der manuelle externe Bypass Multi Pass ermöglicht die Überbrückung der USV im Fall einer Fehlfunktion oder Wartung. Die Überbrückung Multi Pass Automatik gewährleistet außerdem, dass die angeschlossenen Abnehmer automatisch an das Eingangsnetz geschaltet werden, wenn die USV ausgeschaltet wird oder defekt ist. Der Multi Pass ist für Rack- oder Wandinstallationen (Box) geeignet.

Eigenschaften • Rack-Version 16 A • Wandversion 10 und 16 A • Schutz vor Rückspeisung ins Netz • Automatische Umschaltung auf Netz bei Störung der USV (nur Automatikversion) • Anzeige für Status • Verfügbar mit Buchsen unterschiedlicher Standards (IEC, englische Buchse, Klemmleiste)

MBB32A WARTUNGS-BYPASS Der externe Bypass MBB32A ist für einphasige Last bis 32 A ausgelegt. Er ermöglicht den Anschluss von einphasigen USV-Anlagen bis 6 kVA. Der MBB32 ermöglicht die unterbrechungsfreie Umschaltung der Last auf das Netz zur Durchführung von Service und Wartungsarbeiten an der USV-Anlage. Er ist mit einer Metallhalterung zur Wandbefestigung ausgestattet.

MBB125A 4P, MBB100A 2P WARTUNGS-BYPASS Der externe Wartungsbypass ermöglicht den Anschluss von einphasigen USV-Anlagen bis 20kVA oder dreiphasigen Anlagen bis 60 kVA. Das System ist mit drei Trennschaltern ausgestattet, die eine vollständige Isolierung der USV bei Wartungsarbeiten oder bei ihrer Demontage ermöglichen, ohne die Stromversorgung für die Verbraucher zu unterbrechen. Der Bypass ist mit einem Hilfskontakt ausgestattet, der die manuelle

Bypassumschaltung an die USV-Anlage signalisieren kann, um die gleichzeitige Aktivierung des manuellen Bypasses der USV und des Inverters zu verhindern. RIELLO UPS bietet ein umfassendes Sortiment an externen Bypässen und statischen Umschaltern für USV mit bis zu 800 kVA sowie für parallele Systeme mit bis zu 6,4 MVA.

MBB125A 4P

www.riello-ups.com

159


160


Kommunikation

www.riello-ups.com

161


Kommunikation Konfigurationsbeispiele Eine USV an andere Geräte, Sensoren, Computer und andere spezifische Geräte anzuschließen, bedeutet einerseits, dass der Benutzer die Möglichkeit hat, die Betriebsparameter der USV zu überwachen, um kritischen Situationen

vorzubeugen, und andererseits, dass die USV Eingangsparameter von der Arbeitsumgebung empfangen kann. Die Ausarbeitung dieser Parameter ermöglicht es der USV, sich zu aktivieren, sich zu deaktivieren, den eigenen Status zu melden

• Punkt-zu-Punkt-Verbindungen • Verbindungen zu mehreren Punkten • Parallelanschluss für USV • Paralleler Anschluss mehrerer Systeme und STS • Anschlüsse mit Feldbus

und vieles, vieles mehr. In diesem kurzen Überblick sind einige grundlegende Fälle für die Konnektivität zusammengefasst, die nach Zweck und Situation gruppiert sind.

• Anschlüsse mit Bus über Ethernet • Anschlüsse mit Feldbus • Anschlüsse mit seriellen Bussen

PUNKT-ZU-PUNKT-VERBINDUNGEN Überwachung und Steuerung der USV von einem Standort 1 2

UPS Riello

An das Netz angeschlossene USV Lokaler Computer mit Software PowerShield3 FREE USB oder RS232

1

2

Überwachung und Steuerung der USV von mehreren Standorten

4

UPS Riello 3 1

1 2

An das Netz angeschlossene USV

3

Lokaler Computer mit Software PowerShield3 FULL

4

Karte MultiCOM 372

Lokaler Computer mit Software PowerShield3 FREE

RS232 2

USB oder RS232

Überwachung und Steuerung der USV über zwei serielle Anschlüsse von mehreren Standorten

4

UPS Riello

1 2

An das Netz angeschlossenen USV

3

Lokaler Computer mit Software PowerShield3 FREE

4

Karte MultiCOM 352

3 1

2

162

Lokaler Computer mit Software PowerShield3 FREE

RS232


VERBINDUNGEN ZU MEHREREN PUNKTEN Anschluss mit mehr als einer USV. Es müssen bei jeder USV die Software PowerShield3 in der Version FULL sowie eine Kommunikationskarte Netman 204 verwendet werden.

2

UPS Riello 1

3

5

2

UPS Riello 1

4

1 2 3 4 5

An das Netz angeschlossene USV

6 7

Lokaler Computer

8

An das Netz angeschlossene USV

Karte NetMan 204 Firewall Switch Über das Internet angeschlossener Computer Lokaler Computer, der die USV (8) über USB oder RS232 steuert, und USV (1) über LAN und Ethernet USB oder RS232

6

Ethernet World Wide Web

UPS Riello 2

1

UPS Riello 8

7

PARALLELANSCHLUSS FÜR USV Zur parallelen Verwaltung der USV muss die FULL-Version der Software PowerShield3 verwendet werden und bei jeder USV muss eine Karte NetMan 204 plus installiert werden.

1

2

5

3 1

1 2 3 4 5

Parallel an das Netz angeschlossene USV

6

Lokaler Computer

Karte NetMan 204 Firewall Switch Über das Internet angeschlossener Computer Ethernet World Wide Web

2

Parallel-Bus 4

1

2

6

www.riello-ups.com

163


PARALLELER ANSCHLUSS MEHRERER SYSTEME UND STS Zur parallelen Verwaltung der USV muss die FULL-Version der Software PowerShield3 verwendet werden und bei jeder USV muss eine Platine NetMan 204 plus installiert werden.

8 1

2 5

4

2

2

7

1

2

3

1

Parallel an einen STS-Kanal angeschlossene USV

2 3

Karte NetMan 204

4 5 6 7 8

Switch

9

Über das Internet angeschlossener Computer mit Software PowerShield3 FULL

Parallel an einen STS-Kanal angeschlossene USV Firewall An Last angeschlossener STS UGS Lokaler Computer mit Software PowerShield3 FULL

UGS-Parallelverwaltung

2

Parallel-Bus Ethernet 6

World Wide Web

6

Parallel-Bus Leistungsanschluss

9

2 3

ANSCHLUSS MIT FELDBUS ÜBER ETHERNET Zur Verwaltung von USV in industrieller oder ziviler Umgebung, wo die Kommunikation mit dem Modbus-Protokoll über Ethernet erforderlich ist

1

1 2 3 4

2

An das Netz angeschlossene USV Karte NetMan 204 Netzwerk Managementsystem Switch Ethernet Modbus/TCP über Ethernet

3 4 1

2

164


ANSCHLUSS MIT FELDBUS, SERIELLE MODBUSSE Zur Verwaltung von USV in industrieller oder ziviler Umgebung, wo die Kommunikation mit dem Modbus-Protokoll 端ber die Schnittstelle RS485 erforderlich ist

1

2

1 2 3

An Last angeschlossene USV Karte NetMan 302 Netzwerk Managementsystem Ethernet Modbus RS485

1 2

3

1

1 2

ANSCHLUSS MIT FELDBUS, SERIELLE PROFIBUSSE DP Zur Verwaltung von USV in industrieller oder ziviler Umgebung, wo die Kommunikation mit dem Profibus-DP-Protokoll 端ber Ethernet erforderlich ist

1

2

1 2 3

An Last angeschlossene USV Karte NetMan 401 Netzwerk Managementsystem Ethernet Profibus DP

1 2

3

1

1 2

www.riello-ups.com

165


POWERSHIELD3 AUF VIRTUALISIERTEN SYSTEMEN: VMWARE ESX, MICROSOFT HYPER-V, CITRIX PowerShield3 Software sollte für die Verwaltung mit der USV verwendet werden. Der im Hintergrund laufende Dienst, benötigt zum Herunterfahren des virtuellen Systems einen in der USV installierten NetMan 204.

1

2

1 2 3 3

USV NetMan 204 Virtualisiertes System Ethernet Netzanschluss

Speicherung

Netzwerk

Server

Hypervisor

Energieinfrastruktur

166


www.riello-ups.com

167


168


Technik

www.riello-ups.com

169


STÄNDIG UNTER SPANNUNG Warum eine unterbrechungsfreie Stromversorgung? Datenzentren, Server, LAN-Knoten und Telekommunikationssysteme müssen permanent gegen mögliche Störungen der Spannungsversorgung geschützt werden. Plötzliche Stromausfälle und Spannungsschwankungen können zu Systemausfällen und schwerwiegenden Datenverlusten führen. Auch sonstige elektrische Geräte und Anlagen können durch Anomalien im Versorgungsnetz beschädigt werden oder ihrerseits Störungen verursachen. Dies gilt beispielsweise für Kassen in einem Supermarkt, Beleuchtungsanlagen, Industrieanlagen, Sicherheitssysteme, elektromedizinische Geräte, Pumpanlagen sowie automatische Systeme im Allgemeinen. Die einfachste und wirkungsvollste Methode, um die im Stromnetz auftretenden Störungen zu neutralisieren, ist die Aufstellung einer statischen unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV). Als Schnittstelle zwischen dem Versorgungsnetz und den Verbrauchern garantiert die USV Kontinuität und Qualität der elektrischen Energieversorgung der angeschlossenen Lasten - unabhängig vom Zustand des Versorgungsnetzes. Diese Geräte sorgen für eine perfekte Spannungskonstanthaltung, indem sie alle Störungen ausfiltern und durch eine Batterie auch bei einem Netzausfall die Spannungsversorgung sicherstellen, deren Autonomie ausreicht, um die Sicherheit von Personen und Anlagen zu gewährleisten. Um bestimmen zu können, welcher Gerätetyp das benötigte Schutzniveau garantiert, muss man allerdings die möglichen Störungen des Stromnetzes kennen, die Ihre Geräte beeinträchtigen können.

Die meisten Stromausfälle werden durch Bedienfehler bei der Anlagenwartung oder ganz banal durch einen unsachgemäßen Gebrauch der Geräte bewirkt, so dass Überspannungen oder Kurzschlüsse auftreten.

STROMAUSFALL, SPANNUNGSSCHWANKUNGEN

Stromausfall, Netzstörungen 45 % Sonstiges 45 % ARTEN VON NETZSTÖRUNGEN

Unterspannung 85 % Spannungsspitzen 8 % Überspannung 1 %

Spannungsspitzen

Überspannung

Nennspannung

-15% Unterspannung

0V 170

Sicherheitsanforderungen

Die Norm DIN EN 62040-1-1 definiert die grundlegenden Sicherheitsanforderungen für USV-Anlagen, die in für das Bedienpersonal zugänglichen Bereichen installiert sind. Die Norm DIN EN 62040-1-2 gilt für USV-Anlagen, die in Bereichen mit abgeschlossenen Betriebsräumen installiert sind.

Elektromagnetische Verträglichkeit USV-Geräte sind darauf ausgelegt, in Umgebungen mit Störeinflüssen betrieben zu werden sowie selbst eine geringstmögliche Störaussendung zu erzeugen, um die anderen Geräte der Anlage nicht zu beeinträchtigen. Grenzwerte für Störfestigkeit und Störaussendung sowie die entsprechenden Prüfverfahren definiert die Norm DIN EN 62040-2.

Leistungsanforderungen

Netzausfall 6 %

+15%

Technische Bezugsnormen

Netzausfall

Die Referenznorm „Methoden zum Festlegen der Leistungs- und Prüfungsanforderungen“ DIN EN 62040-3 soll ein besseres Verständnis zwischen Hersteller und Anwendern fördern, indem sie die anzugebenden Leistungswerte und die zugehörigen Prüfverfahren definiert. Sämtliche USV der Fa. Riello werden in Übereinstimmung mit den oben genannten Normen konstruiert und gebaut und führen daher die -Kennzeichnung.

CEI, DKE, CENELEC und IEC sind das italienische, deutche, europäische und internationale Normungsinstitut für Elektrotechnik. Folgende in den Mitgliedsländern geltende EU-Normen ermöglichen die Konformität zu den EGRichtlinien.


USV TYPENÜBERSICHT

Klassifizierung von USV-Anlagen gemäß der Norm DIN EN 62040-3 (Methoden zum Festlegen der Leistungs- und Prüfungsanforderungen).

Offline-Betriebsart (VFD)

Bei Normalbetrieb wird die Last über den Transferschalter des USV-Geräts direkt aus den Netz gespeist. Sobald die Netzspannung außerhalb des im USV-Gerät definierten Toleranzbereichs liegt, wird die Last durch Energie aus der Batterie innerhalb von 2-4 ms auf den Inverter geschaltet. Die vom Inverter erzeugte Spannung hat normalerweise eine Rechteck-Wellenform.

VFD TYPE

UPS VFD

UPS VFD (VOLTAGE FREQUENCY DEPENDENT = Spannungsund Frequenzabhängig, auch als Offline-Betriebsart bezeichnet). VFD: Das Ausgangssignal des USV-Geräts ist von den Spannungs- und Frequenzänderungen abhängig.

Line Interactive-Betrieb (VI)

Bei Normalbetrieb wird die Last über einen automatischen Spannungsregelkreis (AVR = Auto Voltage Regulator) gespeist. Diese Vorrichtung korrigiert die Spannungsschwankungen innerhalb seines Regelbereichs auf die vorgegebenen Spannungswerte. Sobald die Spannungsschwankungen außerhalb des Regelbereichs des AVR-Schaltkreises liegen, spricht der Inverter an und sorgt mit der in den Batterien gespeicherten Energie für die Kontinuität und Qualität der Stromversorgung. Der Wechsel von der stabilisierten Netzstromversorgung auf die Inverter-Stromversorgung erfolgt innerhalb von 2-4 ms und die vom Inverter generierte Spannung kann je nach Ausführung der USV Sinus- oder Rechteck-Wellenform haben.

Online-Betrieb (VFI)

Bei Normalbetrieb wird die Last gleichzeitig aus Gleichrichter und Inverter gespeist. Sobald die eingangsseitige Wechselspannung außerhalb der vorgegebenen Toleranzen liegt, schaltet das Gerät auf Batteriebetrieb um. Daraufhin versorgt die Kombination aus Batterie und Umrichter die Last für den Autonomiezeitraum bzw. bis die eingangsseitige Wechselspannung wieder in den vorgesehenen Toleranzbereich zurückkehrt. Die Umschaltung auf den Batteriebetrieb erfolgt verzögerungslos (0 ms). Im Fall eines Defekts von Gleichrichter / Inverter bzw. im Fall einer Überlast - sowohl permanent als auch transient - schaltet die Einheit in den Bypass-Modus (Ansprechzeit 0 ms), bei dem die Last vorübergehend über die Reserveleitung gespeist wird.

VI

TYPE

LINE INTERACTIVE

USV VI (Voltage Independent = Unabhängig von Spannungsänderungen) Bei der als LINE INTERACTIVE bezeichneten Technik werden die Spannungsschwankungen der Stromversorgung über Regler stabilisiert, die sie innerhalb der Normalbetriebsgrenzen halten.

VFI TYPE

ONLINE

USV VFI (Voltage and Frequency Independent = Unabhängig von Spannungs- und Frequenzänderungen) Bei dieser Technik mit doppelter Umwandlung ist das Ausgangssignal des USV unabhängig von der Anschlussspannung und werden die Frequenzschwankungen innerhalb der durch die Norm vorgegebenen Grenzwerte geregelt. www.riello-ups.com

171


BEURTEILUNGSPARAMETER

Scheinleistung (in VA oder kVA) Ist definiert als:

VA = Vx I

für Einphasenlast

VA = V x I x

3 für Dreiphasenlast

Darin sind V die Versorgungsspannung der Last und I die Stromaufnahme der Last unter normalen Lastbedingungen. Dieser Wert ist in der Regel in der Dokumentation u./o. auf Geräteschildern der Verbraucher angegeben, er ist allerdings oft überdimensioniert.

Wirkleistung (in W oder kW) Ist definiert als:

Watt: VA x Pf

der PF wird teilweise mit COSφ bezeichnet. Der PF oder der COSφ ist selten verwertbar, für die korrekte Dimensionierung benötigt man die tatsächliche Wirkleistung (W) der Verbraucher. Die Erfahrung zeigt, dass die neue IT-Systeme Last zum Beispiel Server, typischerweise einen Leistungsfaktor von 0,9 oder höher haben, während die PCs nur 0,6 - 0,75 aufweisen.

Scheitelfaktor

Eine lineare Last nimmt einen sinusförmigen Strom auf, der einen Effektivwert (I EFF , normalerweise angegeben und gemessen) und einen Scheitelwert (IPK) aufweist. Der Scheitelwert ist definiert als:

CF = IIPK EFF Der normale Wert für eine lineare Last beträgt CF = 1,41. Die meisten an eine USV angelegten Lasten sind nichtlineare Lasten. Diese nehmen verzerrte Ströme mit einem CF größer als 1,41 auf und benötigen daher höhere Scheitelströme, mit einer daraus folgenden größeren Ausgangsverzerrung verglichen mit entsprechenden linearen Lasten. Die Europanorm EN 62040-1 definiert eine nichtlineare Last mit CF=3 für die Prüfung einer USV, die bei fehlenden Daten verwendet werden kann.

172

Überlast

Überlasten sind vorübergehende Lastanforderungen des Verbrauchers, die über der Stromaufnahme unter NennBetriebsbedingungen liegen. Sie werden durch Anlaufströme verursacht, die beim Ingangsetzen eines Verbrauchers (oder mehrerer Verbraucher) auftreten können. Falls die Überlast größer als für die USV zugelassen ist, garantiert diese die Energieversorgung über die automatische Bypass-Leitung. Bei einer Online-USV erfolgt diese Umschaltung verzögerungslos (Ansprechzeit null). Der Bypass ist eine Sicherheitsfunktion mit eigenen Schutzeinrichtungen und eigener Hilfsstromversorgung, der die Last über einen von der sonstigen USV vollkommen unabhängigen Stromkreis speist.

Eingangsstrom-Oberschwingungen Der Gleichrichter des Batterielademoduls in der USV nimmt aus dem Stromnetz einen verzerrten Strom auf, dessen Grundfrequenz von 50 Hz durch Oberschwingungen verschiedener Ordnung überlagert ist. Diese anschlussseitig in das Netz zurückgespeisten Oberschwingungen können eine Spannungsverzerrung bewirken, die sich ab einer bestimmten Größe spürbar auf den Normalbetrieb angeschlossener Verbraucher auswirken. Die eingangsseitigen Oberschwingungen der USV von Riello sind auf einen Wert entsprechend den geltenden Vorschriften begrenzt. Um diesen Störeinfluss noch weiter zu reduzieren, besitzen die USV von Riello Gleichrichter mit Leistungsfaktorregelung oder IGBT-Modulen, welche das Netzstromsignal absorbieren und den Anteil an Oberschwingungen auf ein niedriges Maß verringern. Eine andere technische Lösung besteht in der Verwendung eingangsseitiger Resonanzfilter, die eine Begrenzung der Oberschwingungen bewirken, so dass das Stromnetz nicht in spürbarem Maß beeinträchtigt wird. Diese Filter sind als Zusatzausrüstung lieferbar.

Autonomie

Die Batterien der USV sind ventilgeregelte VRLA-Batterien, besser als verschlossene Batterien bekannt, mit fixiertem Elektrolyten und extrem niedriger Ausgasung. Sie dürfen daher ohne besondere Sicherheitsvorkehrungen in öffentlichen Bereichen und Büros aufgestellt werden. Normalerweise werden die Batterien zusammen mit der USV geliefert und werden in denselben Schrank oder in Zusatzschränken mit Trennschalter eingebaut.


NETZSTÖRUNGEN

Spannungsabfall

Ein Spannungsabfall ist eine Verringerung der Spannungsamplitude für die Dauer von 10 ms bis 1 s. Die Spannungsänderung wird als Prozentwert der Nennspannung im Bereich von 10 - 100 % angegeben. Ein Spannungsabfall von 100 % wird als Ausschaltung bezeichnet und ist allgemein als Stromausfall bekannt. Mikrounterbrechungen oder MikroAusschaltungen können durch transiente

Überspannungen

Eine Überspannung ist eine Spannungserhöhung für eine Dauer von mehr als 10 ms. Überspannungen können durch die Ausschaltung größerer Verbraucher (Beendigung von Produktionsprozessen in der Industrie), die Drehzahlreduzierung von Elektromotoren, Lichtbogenöfen, Walzwerken usw.) sowie Naturereignisse wie Blitzentladungen induziert werden. Überspannung

Spannungsabfall

Nennspannung

Auswirkung von Spannungsspitzen Transienten sind sehr hohe und schnelle Überspannungen bis zu 20 kV. Transienten werden hauptsächlich durch Blitze (Zufallsereignisse hinsichtlich Ort, Dauer und Stärke), jedoch auch durch Schaltvorgänge oder Schäden in Hochspannungsnetzen, durch Umschaltung induktiver Lasten und die Stromversorgung hoch kapazitiver Verbraucher verursacht.

Die Folgen:

Transienten führen zur Zerstörung von nicht ausreichend geschützten Geräten und Anlagen (Schmelzen der Kabel, Perforation der Isolierung in Motoren, verspätetes Auslösen von Schutzeinrichtungen usw.).

Nennspannung

Störungen induziert werden (10 ms bis 1 s). Kurze Ausschaltungen werden evtl. durch das Ansprechen der Schutzeinrichtungen ausgelöst (1 s bis 1 min). Längere Ausschaltungen werden in der Regel durch Probleme im Hochspannungsnetz verursacht (≥ 1 min).

Öffnung

Die Folgen:

- Informationstechnische Anwendungen: Systemabstürze mit Verfälschung oder Verlust der Daten, Überhitzung und vorzeitiger Alterung der elektronischen Komponenten und daraus folgendem Anlagenausfall. - Industrieanwendungen: Instabilität von Asynchronmotoren und Verlust des Synchronlaufs von Synchronmotoren, Öffnen der Schaltschütze (Spannungsabfall > 30 %), Ausschaltung der Entladungslampen bei Spannungsabfall > 50 % für 20-40 ms, mit anschließender Wiedereinschaltung erst nach mehreren Minuten, und daraus folgender Betriebsunterbrechung.

Transient

Die Folgen:

- Schäden in allen elektrischen bzw. elektronischen Geräten (100 % < Überspannung < 150 %): z. B. Beschädigung der Platinen, Netzteile, Computer/Server, Schäden an Beleuchtungsanlagen usw..

Nennspannung

Flicker-Effekt

Der Flicker-Effekt ist ein durch rasche Spannungsschwankungen induziertes Flackern der Beleuchtung. Derartige Spannungsschwankungen können durch Verbraucher verursacht werden, deren Leistungsaufnahme sich sehr rasch ändert: Lichtbogenöfen, Schweißanlagen, Walzstraßen und Laserschneidmaschinen.

Die Folgen:

Das Flackern der Beleuchtung ist für Personen sehr unangenehm.

Flicker-Effekt

www.riello-ups.com

173


OBERSCHWINGUNGEN Definition von Oberschwingungen

Die Oberschwingung einer gegebenen Sinusgröße (Grundschwingung) ist eine Sinusgröße mit einem Frequenzvielfachen. Die Ordnung der Oberschwingung ist das Verhältnis aus ihrer Frequenz und der Frequenz der Grundschwingung: Beträgt die Grundschwingung zum Beispiel 50 Hz, so hat die Oberschwingung der dritten Ordnung eine Frequenz von 150 Hz. Die Überlagerung aus Grundschwingung und Oberschwingungen ergibt eine periodische, jedoch nicht sinusförmige Funktion (verzerrte Wellenform). Eine verzerrte Wellenform zeigt daher das Vorhandensein von Oberschwingungen an und umgekehrt. Grundsätzlich kann eine beliebige periodische Funktion in eine Reihe sinusförmiger Funktionen zerlegt werden (Fourier-Reihe).

Ursprung der Oberschwingungen

Elektrische Anlagen, die Oberschwingungen erzeugen, sind im Industriebereich, im Dienstleistungssektor, aber auch im Haushalt zu finden. Oberschwingungen werden durch nichtlineare Lasten generiert: Eine Last ist nichtlinear, wenn der aufgenommene Strom nicht dieselbe Form wie die speisende Spannung hat. Leistungselektronik-Komponenten wie Gleichrichter, Inverter, elektronische Motorstarter, Frequenzumrichter-Antriebe von Motoren, Schaltnetzteile und Entladungslampen sind klassische Beispiele für nichtlineare Lasten. Die Stromversorgung nichtlinearer Lasten bewirkt das Auftreten von Oberschwingungsströmen, die in der Anlage zirkulieren. Diese Oberschwingungsströme ihrerseits verursachen auf ihrem Weg durch den Stromversorgungskreis (Transformatoren und Leitungen) die Verzerrungen der Netzspannung: Oberschwingungsspannung. Die Folgen: Schäden durch Oberschwingungen können wie folgt zusammengefasst werden: - Mit Leistungselektronik ausgeführte Regelungssysteme können dadurch gestört werden, dass sie mit zusammengesetzten, nicht perfekt sinusförmigen Spannungen funktionieren müssen. - Elektronische Steuerungen, die für einen Betrieb mit Kleinstspannung konzipiert sind, werden leicht durch Störungen „überlistet“, die durch hochfrequente elektromagnetische Felder induziert sind. - Oberschwingungskomponenten der 3. Ordnung (150 Hz) nehmen in Drehstromsystemen eine homopolare Eigenschaft an, laufen daher alle über dem Neutralleiter und überlasten diesen. Bei Fehlen eines Neutralleiters können Kreisströme in Drehstromverbrauchern auftreten, die in Stern-Dreieck-Schaltung angeschlossen sind, und ebenfalls gefährliche Überlasten generieren. Das klassische Beispiel für stark verzerrte Lasten mit einem starken Anteil an Oberschwingungen in Einphasensystemen

174

der 3. Ordnung, die wie oben beschrieben den Neutralleiter belasten, sind Personal Computer. Das betreffende Anschlusskabel muss daher entsprechend bemessen sein, da es andernfalls überhitzt und Lebensdauer sowie Qualität des Kabels verringert werden. - Durch Oberschwingungen höherer Ordnung generierte Magnetfelder haben eine sehr hohe Frequenz und generieren leicht unerwünschte induktive Einkopplungen, die evtl. zu Störungen empfindlicher Komponenten wie beispielsweise FehlerstromSchutzschaltern führen. Generell bewirken Oberschwingungen eine verkürzte Lebensdauer der Anlage, einen geringeren Wirkungsgrad und eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit von Leistungsminderungen. Eine online konfigurierte, statische unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) ist eine mögliche Lösung des Problems der von elektrischen Verbrauchern generierten Oberschwingungen. Die USV ist hierbei zwischen den Verbrauchern und dem Stromnetz installiert: Sie absorbiert sämtliche Oberschwingungen der Verbraucher und liefert an das Stromnetz ausschließlich die durch den Betrieb der USV generierten Oberschwingungen zurück. Die betreffenden Werte sind eindeutig und auf dem Geräteschild angegeben. Riello bietet USV mit unterschiedlichen Ausführungen der Eingangsstufe, die von sechsphasigen oder zwölfphasigen Gleichrichtern mit optionalen Oberschwingungsfiltern bis zu hochmodernen IGBT-Gleichrichtern mit Leistungsfaktorregelung reichen.


USV IN PARALLELSCHALTUNG Vorwort

PARALLELKONFIGURATION VON BIS ZU 8 USVEINHEITEN MIT VERTEILTEM BYPASS

Das gegenwärtige System ist für den Basisbetrieb ausgelegt, jede Einheit hat ihre eigene Batterie. Es kann nach der Eingabe eines Zugangscodes am Display jedoch auch umkonfiguriert werden, um sämtliche Einheiten an eine gemeinsame Batterie anzuschließen. Bei Parallelschaltung wird ein einziger Netzknoten mit den Eingangsklemmen der einzelnen USV-Einheiten verbunden, deren Ausgangsklemmen an einen gemeinsamen Knoten zur Stromversorgung der Last angeschlossen sind - und zwar über identische Kabel mit gleicher Länge und gleichem Querschnitt. Diese Vorgabe ist notwendig, um die Leistungsverteilung während des Betriebs über die Bypass-Leitung sicherzustellen: USVEinheiten in verteilter Parallelschaltung haben jeweils einen statischen Transferschalter. USVEinheiten in zentralisierter Parallelschaltung hingegen (das weniger gebräuchliche System) nutzen einen gemeinsamen statischen Transferschalter mit Bypass-Funktion, der extern zu den USV angeordnet und für die Gesamtleistung des Parallelsystems bemessen ist. Bei Normalbetrieb erfolgt die Lastverteilung automatisch. In der Regel sind parallelgeschaltete Systeme als USV mit Leistungen über 10 kVA erhältlich. Detailinformationen zu den jeweiligen Konfigurationen finden Sie in der Beschreibung der einzelnen Produkte.

die Stromversorgung auch nach der automatischen Abschaltung einer defekten Einheit einwandfrei fortgesetzt werden kann. Eine Platine, die den Informationsaustausch übernimmt, koordiniert die USV in Parallelschaltung. Der Informationsaustausch zwischen den USV erfolgt über ein Kabel, das sie als RingNetz zusammenschaltet. Diese Schaltung als Ring-Netz liefert eine Redundanz im Verbindungskabel (Kommunikation über Kabel zwischen den einzelnen Einheiten). Dadurch ergibt sich der sicherste Zusammenschluss von USV-Einheiten. Es ist ebenfalls das Einsetzen und Entfernen einer USV-Einheit bei laufendem Betrieb möglich. Jede USV-Einheit hat ihre eigene Steuerung, die permanent mit dem gesamten System kommuniziert, um einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten. Auf dem Kabel laufen die Signale über ein optoisoliertes System von einer Master-USV zu den Slave-Einheiten, sodass alle Steuerungen elektrisch gegeneinander isoliert sind. Entsprechend der Steuerungslogik übernimmt die zuerst aktivierte Einheit als „Master“ die Kontrolle über die anderen Einheiten, die ihr als „Slave“ untergeordnet sind. Bei einem Ausfall der Master-Einheit erfolgt eine verzögerungslose Übergabe der Kontrolle an eine Slave-Einheit, die damit zum „Master“ wird.

Die USV können parallel geschaltet werden, um sowohl die Zuverlässigkeit der Lastversorgung als auch die am Ausgang verfügbare Leistung zu erhöhen. Es können bis zu 6-8 Einheiten parallel geschaltet werden. Es empfiehlt sich, stets Einheiten gleicher Leistung zusammenzuschalten. Ferner muss auf jeder USV eine Elektronikplatine installiert sein, die die Frequenzsynchronisation der parallel geschalteten USV-Geräte mit dem Versorgungsnetz gewährleistet, um Stromflüsse der USV-Geräte untereinander sowie zwischen ihnen und dem Versorgungsnetz zu verhindern (nur während Umschaltung Inverter/Netz bzw. Netz/ Inverter). Die Belastbarkeit eines Systems aus mehreren parallelen Geräten kann aufgrund der automatischen Leistungsverteilung höher als die einer einzelnen Geräteeinheit sein. Eine höhere Zuverlässigkeit erhält man allerdings nur, wenn die Gesamtleistung des Systems trotzt einer deaktivierten Geräteeinheit höher als der Leistungsbedarf bleibt. Diese Bedingung wird immer durch Hinzufügen einer redundanten Einheit erfüllt. Die Redundanz wird durch eine zusätzliche USV-Einheit zur Mindestanzahl der erforderlichen Einheiten für die Versorgung der Last realisiert, sodass

Parallelarchitektur für eine redundante Stromversorgung. + Flexibilität, Modularität und keine Systemausfälle durch eine einzelne Schwachstelle.

Parallelarchitektur für eine redundante Stromversorgung mit internem BypassManagement. + Selektivität der Störungen hinter der USV im Bypass-Modus

PARALLELKONFIGURATION VON BIS ZU 8 USVEINHEITEN MIT ZENTRALISIERTEM BYPASS

Bypass Stromnetz

UPS2

UPS3... UPS8

UPS1

Mains UPS3...

UPS2

Battery

Batterie

Batterie

Mains

Mains

UPS8

Common BY PASS

Battery

UPS1

Bypass mains Stromnetz

Battery

Stromnetz

Batterie

Stromnetz

Wartungs-Bypass Schrank

Last

Garantiert die Redundanz der Stromversorgung verteilter Lasten und ein optimiertes Shutdown-Verhalten. + Störungserkennung nach der USV System B

Stromnetz

UPS1A

Stromnetz

UPS2A

Bypass 2 Stromnetz

UPS1B

UPS2B

System A Stromnetz

Bypass 1

UPS2A

Stromnetz UPS2B

PSJ

Statischer Transfer SCHALTER

SCHALTER

Last 3 Statischer Transfer SCHALTER

Bypass 2

UPS1B

Batterie

Batterie

Synchroniser

Last 1

Stromnetz

Batterie

Batterie

Batterie

Batterie

UPS1A

UGS

System B

Stromnetz

Batterie

Stromnetz

Bypass 1

Garantiert die Redundanz der Stromversorgung selbst während Wartungsarbeiten. + Erhöhte Verfügbarkeit und Redundanz

DUAL BUS SYSTEM KONFIGURATION

Batterie

DYNAMIC DUAL BUS KONFIGURATION System A

Load

Last 2 Last 1

Last 2

Last 4

www.riello-ups.com

175


BATTERIEN

Die Batterie ist vermutlich der empfindlichste Teil des USVSystems. Daher müssen Auswahl und Aufstellungsbedingungen besonders gründlich geplant werden. Eine qualitativ minderwertige oder nicht korrekt installierte Batterie kann zu Leistungsverlusten führen.

Vorschriften zur Aufstellung von Batterien

VRLA-Batterien mit interner GasRekombination können in Räumen installiert werden, in denen sich üblicherweise Personen aufhalten. Der erforderliche Luftaustausch ist minimal, darf allerdings nicht vernachlässigt werden. Diesbezüglich gelten die Vorschriften der europäische Norm EN 50272-2. Obwohl sie im für die unterbrechungsfreie Stromversorgung vorgesehenen Temperaturbereich betrieben werden, altern VRLA-Batterien vorzeitig, wenn die Temperatur über ihrer NennBetriebstemperatur (20 - 25 °C) liegt. Pro 10 °C über der Nenntemperatur halbiert sich die Lebensdauer dieser Batterien. Beispiel: Batterie mit Nenntemperatur 25 °C = Lebensdauer 4 - 5 Jahre; Ein Betrieb bei 35 °C verkürzt die Lebensdauer auf 2 - 2,5 Jahre. Während der Nutzungsdauer einer USV wird die Batteriebank normalerweise ersetzt. Lesen Sie vor der Aufstellung das Handbuch des Geräts, um zu verhindern, dass dieser Arbeitsschritt erschwert ist! Im Aufstellungsraum der Batterien muss eine Temperatur von 20 - 25 °C konstant gehalten werden, um eine optimale Lebensdauer der Batterien zu erreichen. Außerdem muss der Bereich für eine leichtere Installation eine Deckenhöhe von mindestens 2 m aufweisen. Die Tragfähigkeit des Fußbodens muss dem Gewicht der Batterien entsprechen, die eine Gesamtlast von ca. 2.300 - 2.400 kg/ m² erreichen können. Die Türen der Räume müssen nach außen öffnen. Bei einem Schrankeinbau der Batterien darf ein Zugriff nur nach dem Trennen der Batterie von der Anlage möglich sein; außerdem muss sich die Tür ausschließlich mit einem Spezialwerkzeug öffnen lassen. Die korrekte Ladespannung der Batterie ist von der Raumtemperatur abhängig. Moderne USV-Geräte sind in der Lage, die Pufferspannung mit Hilfe eines Temperaturfühlers zu bestimmen. Für den Fall, dass Batterien extern an die Gerätegruppe angeschlossen sind und die Raumtemperatur nicht konstant ist, sollte ein Temperaturfühler installiert werden, der ein entsprechendes Signal an das Ladegerät liefert. Offene Batterien sind in einem eigenen Batterieraum unter Einhaltung der EU-Norm EN 50272 zu installieren. Dabei ist vor allem die Berechnung des Luftaustauschs entsprechend der Formel unter Punkt 1.2 der Norm zu beachten.

176

Im Fall einer Zwangslüftung muss deren eventueller Ausfall der USV gemeldet werden, damit das Batterieladegerät ausgeschaltet und so eine mögliche Ansammlung von Wasserstoff im Raum verhindert wird. Batterien sind eine autonome Energiequelle, daher ist die Installation einer Schutzvorrichtung mit entsprechender Abstimmung auf die Kapazität und Entladestromstärke der Batterie unbedingt vorgeschrieben. Es empfiehlt sich ein separater Schutz jedes einzelnen Batteriestrangs, falls Batterien mit mehreren Strängen in Parallelschaltung installiert sind.

Vorschriften zur Lüftung von Batterien gemäß der Norm DIN EN 50272-2

Die in diesem Katalog aufgeführten VRLABatterien mit interner Gas-Rekombination werden auch als hermetisch verschlossene Bleiakkumulatoren bezeichnet. Für diese Batterien sind keine spezifischen Vorschriften zu beachten, außer es handelt sich um Anlagen mit sehr hoher Kapazität (über 100 Ah). In Anlagen mit sehr hoher Kapazität ist für eine angemessene Lüftung zu sorgen. Die Lüftung am Aufstellungsort der Batterien soll mögliche Wasserstoffansammlungen unterhalb von 4 % des Schwellwerts der unteren Explosionsgrenze halten. Aufstellungsorte von Batterien gelten hinsichtlich des Explosionsschutzes als sicher, wenn eine natürliche Belüftung oder Zwangslüftung (künstlich) die Wasserstoffkonzentration unterhalb dieses Sicherheitsgrenzwertes hält. Der Mindest-Luftvolumenstrom für die Lüftung des Aufstellungsorts von Batterien muss anhand der einschlägigen, vor Ort geltenden Vorschriften berechnet werden. Bei Fehlen entsprechender Regelungen liefert die EU-Norm DIN EN 50272 geeignete Anhaltswerte.


STROMWERTE I BEI BATTERIELADUNG IU ODER U

Offene Zellen von Bleibatterien

VRLA-Zellen von Bleibatterien

Offene Zellen von Nickel-Cadmium-Batterien

Gasemissionsfaktor FG

1

0,20

1

Gasemissions-Sicherheitsfaktor FS

5

5

5

2,23

2,27

1,40

Typischer Ladestrom bei Pufferladung Ifloat [mA per Ah]

1

1

1

Stromstärke (bei Pufferladung) Igas [mA per Ah]

5

1

5

2,40

2,40

1,55

Standard-Stromstärke bei Schnellladung Iboost [mA per Ah]

4

8

10

Schnellladen-Stromstärke Igas [mA per Ah]

20

8

50

Spannung bei Pufferladung Ufloat [V/Zelle]

Spannung bei Schnellladung Uboost [V/cell]

Die Stromwerte beim Pufferladen und Schnellladen erhöhen sich mit der Temperatur. Die Folgen eines Temperaturanstiegs bis maximal 40 °C sind in den Tabellenwerten berücksichtigt. Bei Gebrauch von RekombinationsBelüftungsdeckeln (Katalysator) kann der gasproduzierende Stromfluss Igas bis auf 50 % des Wertes für offene Zellen reduziert werden.

Natürliche Belüftung

Der vorgeschriebene Luftvolumenstrom sollte möglichst mittels natürlicher Belüftung, andernfalls durch Zwangslüftung (künstlich) sichergestellt werden. Batterieräume bzw. die Gehäuse von Batterien benötigen eine Zuluft- und Abluftöffnung, deren Mindestfläche sich wie folgt berechnet: A = 28 * Q Darin sind Q = Frischluft-Volumenstrom [m3/h] A = Freie Einström- und Ausströmfläche [cm2]

Zwangslüftung

Falls sich durch natürliche Belüftung kein ausreichender Luftstrom Q erreichen lässt und man eine Zwangslüftung anwendet, muss das Ladegerät elektrisch mit dem Lüftungssystem verriegelt sein oder es muss ein Alarm aktiviert werden. Auf diese Weise ist sicherzustellen, dass stets ein Luftvolumenstrom angefordert wird, der dem gewählten Lademodus entspricht. Die aus dem Batterieraum abgesaugte Luft ist in die Atmosphäre ausserhalb des Gebäudes abzuführen.

Für diese Berechnung wird von einer Luftgeschwindigkeit von 0,1 m/s ausgegangen. Zuluft- und Abluftöffnung müssen so günstig wie möglich angeordnet werden, damit optimale Bedingungen für einen Luftaustausch gewährleistet sind. Zum Beispiel: - Öffnungen in gegenüberliegenden Wänden, - Mindestabstand 2 m, wenn sich beide Öffnungen in derselben Wand befinden.

Hinweis: Für die Dimensionierung der Ein-und Ausgangskabelquerschnitte finden sie im Handbuch den maximalen Stromwert. www.riello-ups.com

177


178


Dienstleistungen und Kontakte

www.riello-ups.com

179


Dienstleistungen VERKAUFS-BERATUNG

MIETEN

tec@riello-ups.com

Das TEC-Team

Die TEC-Experten (Technical Energy Consultant) sind auf unterbrechungsfreie Stromversorgungen spezialisiert, seit Jahren in der Energiebranche tätig und können eine langjährige Erfahrung im Bereich von technischen Unternehmen und Anlagen vorweisen.

Normberatung

Normberatung hinsichtlich: • Produkte und -Lösungen • Batterien, Schwungräder, Superkondensatoren • Installation und Konfiguration • Anwendung (Notfall, Elektromedizin, Datenzentrum, Eisenbahn, ...)

Arbeitsmittel Schulung und Information

• • • • • •

Dimensionierung der unterbrechungsfreien Systeme Bereitstellung offizieller technischer Anleitungen Installationsverordnungen Verbreitung von Schulungs- und Informationsdokumentation (Newsletter) Technische Daten Online-Tools (TEC-Bereich, USVKonfigurator, Autonomieberechnung, ...)

Technikseminare

Warum mieten?

Unterstützung bei der Planung

Help Desk

Die Seminare können direkt von den Planungsbüros oder den Endkunden angefordert werden oder werden vom TEC im Rahmen von Branchen- und Unternehmerverbänden angeboten.

Technische Beratung bei der Auswahl, Dimensionierung und Installation der angebotenen Produkte und Lösungen.

TEC kann telefonisch, per Fax oder per E-Mail kontaktiert werden, um Ihre Anfragen rasch zu beantworten.

Werksabnahme

Die Werksabnahme wird Kunden angeboten, wenn eine Abnahme der Systeme vor dem Transport zum Installationsstandort gewünscht wird.

Vorteile

• • • • •

Sofortige Verfügbarkeit der USV. Wartung und Unterstützung während der gesamten Mietdauer. Variable und flexible Mietdauer. Höheres Maß an Zuverlässigkeit dank stets aktualisierter USV. All-Risks-Versicherung.

Garantierte Serviceleistungen

• • • • • •

180

Das Mieten der USV schützt die Investition, indem es Risiken in Zusammenhang mit der technologischen Veralterung und Einschränkungen in Zusammenhang mit dem Eigentum verhindert. Durch das Mieten ist man keiner Gefahr einer geringen Nutzungsdauer ausgesetzt, und die Gebühren werden als Betriebskosten anerkannt, weshalb sie steuerlich absetzbar sind. Durch das Mieten der USV kann der Kunde sämtliche Vorteile genießen, die durch die Verwendung der modernsten Technologien entstehen, ohne dabei die Nachteile eines Eigentums in Kauf nehmen zu müssen.

Gratis-Hotline. E-Mail. Beratung bei der Auswahl der USV. Eingriffspriorität dank eines dichten Netzwerks an Kundenzentren. Fernassistenz. Etwaige Rücknahme der alten USV.


FERNASSISTENZ TELENETGUARD 24/7

TECHNISCHER KUNDENDIENST service@riello-ups.com

Das Service-Team

Unser technischer Kundendienst bedient sich hoch qualifizierter Techniker, die in der Lage sind, zuverlässig und kompetent eine technische Unterstützung sowie einen effizienten Aftersales-Service bereitzustellen.

Die Serviceleistungen

Wir stellen unseren Kunden folgende Dienstleistungen zur Verfügung: • direkten Kontakt mit der ServiceAbteilung. Das Personal steht dem Kunden für Beratungen in Zusammenhang mit der Installation und Wartung der Geräte zur Verfügung. • Bei größeren USV, die nicht transportiert werden können, wird der Kundendienst beim Kunden vor Ort angeboten, und zwar während und nach der Garantiezeit. Rasche Eingriffe sind dank der modernen Technologie der Geräte sowie der hohen Standards des ServicePersonals und der landesweiten autorisierten Kundenzentren möglich. Der Service gewährleistet, dass ein etwaiges Austauschen von Ersatzteilen ausschließlich mit geprüften und aktualisierten Originalersatzteilen erfolgt.

Der Service kann die Inbetriebnahme der Produkte umfassen, indem der erstmalige Start durchgeführt und das zuständige Personal geschult wird. Der technische Service 1st start Kundendienst kann eine vorläufige Überprüfung durchführen, um die Eignung der Installationsumgebung zu prüfen, etwaige Mietbedingungen zu analysieren oder die Geräte zu trennen und umzustellen. Der Service bietet den Kunden die Möglichkeit, Wartungsverträge abzuschließen, um die Risiken und Kosten infolge etwaiger Störungen der USV auf ein Minimum zu reduzieren. Die unterschiedlichen Verträge weisen Klauseln auf, die von der einfachen Systemprüfung bis hin zu “Gesamtlösungen” reichen, die auch Eingriffe, den Austausch von Ersatzteilen und regelmäßige Prüfungen umfassen. Der Kundendienst organisiert regelmäßige technische Schulungen für Techniker, die im Schulungszentrum von Riello UPS abgehalten werden.

Die Fernassistenz

Die Fernassistenz beinhaltet eine Moden-Verbindung (mobile Leitung oder entsprechender Festnetzanschluss) zwischen den beim Kunden installierten unterbrechungsfreien Stromversorgungen und dem Kundendienst von Riello UPS. Im Fall einer Anomalie Ihrer USV wird automatisch der Kundendienst kontaktiert, der die gesendeten Parameter analysiert und die Wichtigkeit der Anfrage klassifiziert, indem zwischen einer echten Anomalie und einem einfachen Alarm unterschieden und gleichzeitig der Alarm per Fax, E-Mail oder SMS an den Kunden gesendet wird.

Vorteile

Mit dem TeleNETGuard sind unsere Kundenzentren in der Lage, sofort einzugreifen, da das Problem bereits bekannt ist. Auf diese Weise wird die erforderliche Zeit zur Problemlösung verkürzt, während die regelmäßige Übertragung von über 500 Parametern der USV die Prävention etwaiger Anomalien infolge der Alterung mancher elektronischer Komponenten ermöglicht. Mit diesem Service werden die USV während des gesamten Jahres rund um die Uhr kontrolliert.

www.riello-ups.com

181


Riello UPS in der Welt RPS S.p.A. ITALY LEGNAGO (VR) Firmensitz Viale Europa, 7 37045 LEGNAGO (Verona) Tel +39 0442 635811 Fax +39 0442 629098 www.riello-ups.com riello@riello-ups.com CORMANO (MI) Vertriebsb端ro Via Somalia, 20 20032 CORMANO (Mailand) Tel +39 02 663271 Fax +39 02 66327351 ROME Vertriebsb端ro Via Fosso della Magliana, 34/G 00148 ROM Tel +39 06 65192125 Fax +39 06 65192247

182

VERKAUFSBERATUNG (TEC) tec@riello-ups.com

TECHNISCHER KUNDENDIENST (UPService) service@riello-ups.com


UK

ESPAÑA

CHINA

RIELLO UPS Ltd. Unit 50 Clywedog Road North Wrexham Industrial Estate Wrexham LL13 9XN Tel +44 800 269 394 Fax +44 1978 729 290

RIELLO ENERDATA s.l.u. C/ Labradores, 13 Parque Empresarial Prado del Espino 28660 Boadilla del Monte - Madrid Tel +34 916 333 000 Fax +34 916 321 793

Riello UPS (Asia) Co., Ltd. Bolg2, No.451 Duhui Road, Minhang District-201108 Shanghai Tel +86 21 50464748 Fax +86 21 50464648

CONSTANT POWER SERVICES Ltd. Riello House, Works Road, Letchworth SG6 1AZ Hertfordshire Tel +44 330 1230125 Fax +44 1462 422754 DEUTSCHLAND RIELLO UPS GmbH Wilhelm-Bergner-Str. 9b 21509 Glinde Tel +49 40 / 527 211-0 Fax + 49 40 / 527 211-200 RIELLO POWER SYSTEMS GmbH Neufahrner Str. 12b 85375 Neufahrn/Grüneck Tel +49 8165 / 9458-0 Fax +49 8165 / 9458-26 FRANCE RIELLO ONDULEURS S.a.r.l. 2/4 Rue du Bois Chaland, ZAC du Bois Chaland 91090 Lisses Tel +33 1 60 875454 Fax +33 1 60 875450 Agence Rhone Alpes - Sud 147 Avenue M. Mérieux, Parc de Sacuny, Park Avenir 1 69530 Brignais Tel +33 4 72 177108 Fax +33 4 78 351422

Delegacion Andalucia C/ Aviación 18, P. I. Calonge, Edificio Morera y Vallejo 1, 1ª Planta 41007 Sevilla Tel +34 955 040 044 Fax +34 955 040 041 RIELLO TDL s.l. C/Berguedà, 6 bis Pol. Ind. Plà de la Bruguera 08211 Castellar del Vallès, Barcelona Tel +34 93 74 71 210 Fax +34 93 71 46 562 RUMÄNIEN S.C. Banattika S.r.l. (Riello UPS Romania) Str. Varsovia Nr. 4 307160 Dumbravita Timis County - Romania Tel +40 256 214 681 Fax +40 256 214 682 AUSTRALIA RIELLO UPS AUSTRALIA Pty. Ltd. Unit 22/80 Box Road Taren Point NSW 2229 Tel +61 2 9531 1999 Fax +61 2 9531 1988 Unit 17/810-818 Princes Hwy Springvale VIC 3171 Tel +61 3 9574 6922 Fax +61 3 9574 6933 PO Box 2251 Yokine South WA 6060 Tel +61 1300 138,709 ASIA PACIFIC RIELLO UPS SINGAPORE Pte Ltd. No. 506 Chai Chee Lane, #07-01, Singapore 469026 Tel +65 6441 2005 Fax +65 6441 2095

Sales office Beijing Unit 3B,Building B, Jinyuan Century Business Centre, No.1, Yuanda Road, Haidian District 100097 Beijing Tel +86 10 82038861 / 8862 Fax +86 10 82038863 Sales office Guangzhou Address Unit 1507 East Building, Dongshan Square, No. 65, Xianlie Zhong Road, Yuexiu District 510095, Guangzhou Tel +86 20 28848001 Fax +86 20 28848002 Sales office Jinan Room 3508, Building2 Inzone Center, No.22799 Jingshi Road, Jinan Tel +86 531 87969877 Fax+86 531 87960977 Sales office Xi’an A2604, Oak Constellation , No. 3, Ke Ji 5th Road, High-Tech Zone, Xi’an Tel +86 29 89526941 Fax+86 29 89526943 Sales office Chengdu Room 1703, Level 17, Raffles City Tower 2, No. 3 Section 4, South Renmin Road, Chengdu Tel +86 28 6511 2870/71 Fax+86 28 6511 8199 INDIA RIELLO PCI India Pvt. Ltd. Prime Tower: 287-288 Udyog Vihar, Phase II 122015 Gurgaon (HR) Tel.: +91-124-6656999 Fax: +91-124-4871698

www.riello-ups.com Folgen sie uns in den sozialen Netzwerken

www.riello-ups.com

183


Reliable power for a sustainable world


Product photos are purely indicative. Due to technical improvements and/or changes in regulatory standards, product specifications are subject to change without notice.

www.riello-ups.com Folgen sie uns in den sozialen Netzwerken

CATGENX0Y15ERDE

RPS S.p.A. - Member of the Riello Elettronica Group Viale Europa, 7 - 37045 LEGNAGO (Verona) - Italy T +39 0442 635811 - F +39 0442 629098 www.riello-ups.com - riello@riello-ups.com

Gesamtkatalog 2015  

Gesamtkatalog 2015