Page 1

ricom communication graphic design


ricom in action >> statement <<

Wir setzen f端r Sie gestalterische Lichtblicke, sei es bei der Entwicklung ganzer Corporate Designs oder einzelner Elemente wie Logos, Werbemittel, Websites, Messeauftritte etc.


mrl gastronomie ag >> corporate design, briefschaften, website, karten << www.mrl.ch MRL Gastronomie betreibt zum einen das Restaurant Murmatt im Armeeausbildungszentrum Luzern (AAL), zum andern einen ausgezeichneten Catering-Service. Das CD bringt sowohl die Individualit채t der einzelnen Bereiche als auch deren Gemeinsamkeiten zum Ausdruck.


1

FLASCHENWEINE SCHWEIZ: WEISS

FLASCHENWEINE SCHWEIZ: ROT

UNSERE WEINEMPFEHLUNGEN

Valais Pinot noir Héphaistos, Cave Emery [Ein spezielles Cuvée aus alten Reben. Im Geschmack erinnert es an eingekochte Erdbeeren mit fruchtig-würzigen Noten. Ein gehaltvoller, konzentrierter Wein mit guter Harmonie: Der «Blauburgunder» aus dem Wallis.] Valais Syrah AOC les Larmes d’Hércales, Cave Emery [Einladener weicher Auftakt mit schöner Waldbeerenaromatik. Gehaltvoll mit interessanter Pfeffernote. Gute Balance zwischen Säure und Taninen, schöne dunkelrote Violettönung, dichte Beerenaromen und anhaltender Abgang.] Ticino Ticino DOC Merlot Prà rosso, Guido Brivio [Die Trauben für den Selezione d‘Ottobre stammen aus bevorzugten Lagen des Tessins. Rubinrote Farbe, einladender, fruchtiger Auftakt, der an eingemachte Erdbeeren und Pfefferkörner erinnert, das sind seine Merkmale. Im Gaumen viel Schmelz und seine weiche, ja geschmeidige Struktur machen ihn zum Erlebnis.]

05/06

75 cl

chf 46.00

2006

75 cl

chf 47.00

2006

75 cl

chf 42.00

Lavaux Epesses la Demoiselle, Dubois Fils SA [Die erfrischende Fruchtigkeit wird begleitet von köstlichen Aromen, die an Bananen, Ananas und Haselnüsse erinnern. Dank dem Reichtum des tiefgründigen Bodens zeigt dieser Grand Cru aus dem Lavaux mineralische Noten und einen saftigen Nachgeschmack mit einer guten Balance zwischen Frucht, Gehalt und Säure.] Valais Johannisberg l‘Alizé, Cave Emery [In die Nase strömt ein Duft nach exotischen Früchten wie Mango, Banane und Ananas mit einem Hauch von RöstMandeln. Er hat einen lieblichen Auftakt, ist anhaltend mit einem salzigen Abgang.] Ticino Ticino DOC Prà Bianco, Guido Brivio [Glänzendes Gelb. Primäre Fruchtaromen von Zitrus- und exotischen Früchten, wie Ananas und Passionsfrucht. Im Geschmack fruchtiger, anhaltender Gaumen, elegant und ausgewogen.]

06/07

70 cl

chf 43.00

2007

75 cl

chf 39.00

2007

75 cl

chf 39.00

FLASCHENWEINE SCHWEIZ: ROSÉ Neuchâtel Oeil-de-Perdrix, Château d‘Auvernier [Dieser aus Pinot noir-Trauben gewonnene Rosé zeigt ein aromatisches, harmonisches Bouquet mit Aromen von Blumen und roten Beeren. Ein Oeil-de-Perdrix mit grosser Finesse; fruchtig, lebhaft und erfrischend.]

2005

75 cl

chf 42.00

Für weitere Weinempfehlungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und auf Wunsch und nach Absprache ist auch eine andere Weinauswahl möglich. Wenn Sie weitere Auskünfte wünschen, sind wir gerne bereit, Sie zu beraten. Murmatt/Catering in der Stadt Luzern: Andreas Müller Commenda/Catering ausserhalb Stadt Luzern: Anton Rubi Armee-Ausbildungszentrum 6000 Luzern 30 Tel 041 317 44 92

Tel 041 317 44 99 info@mrl.ch

Alle Preise inkl. 7,6 % MWST Jahrgänge können ohne Voranzeige ändern

Armee-Ausbildungszentrum 6000 Luzern 30 Tel 041 317 44 92

zern 30; Tel 041 317 44 92; Fax 041 317 44 90; info@mrl.ch; www.mrl.ch

MRL Restaurationsbetriebe AG; Armee-Ausbildungszentrum; 6000 Luzern 30; Tel 041 317 44 92; Fax 041 317 44 90; info@mrl.ch; www.mrl.ch

2

4

MRL CATERING SERVICES Egal wo Sie Ihren Apéro, Ihre Familienfeier oder Ihren Geschäftsanlass haben, für Sie ist uns kein Weg zu weit, wir bringen alles hin: Repräsentatives Mobiliar, kulinarische Köstlichkeiten, dekorative Elemente und kombinieren diese zu einer einzigartigen Erlebniswelt nach Ihrem Wunsch. Ideal für Ihren Anlass ab 50 Personen. Verlangen Sie unverbindlich unsere Angebote. Gerne beraten wir Sie für Ihren individuellen Anlass.

Besonders geeignet für Apéros, Familien- und Unternehmensfeiern, Geburtstage, Jubiläen, Seminare, Schulungen, Vorträge etc. Weitere Informationen www.mrl.ch

Zusätzliche Dienstleistung: Sie betreiben eine eigene Kantine oder möchten Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein warmes Mittagessen bieten? Wir lösen das Problem mit unserem flexiblen und mobilen Kantinen-Service. Sie besprechen mit uns Ihre Wünsche und Vorstelllungen und das Restaurant Murmatt liefert Ihnen täglich zwei Mittagsmenüs, pünktlich auf die von Ihnen gewünschte Zeit. Sie brauchen keine Logistik und keine Infrastruktur! Kantinen-Service— eine lohnende Alternative auch für Sie.

MRL GAstRonoMiE MRL Restaurationsbetriebe AG Armee-Ausbildungszentrum 6000 Luzern 30 anton.rubi@mrl.ch Tel 041 317 44 99 Fax 041 317 44 90 www.mrl.ch

Da freut sich Ihr Gaumen, denn mit uns heben Sie zu kulinarischen Höhenflügen ab. Wir verwöhnen Sie mit unserem Restaurant und dem Catering-Service ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Die MRL AG – gleich doppelt für Sie im Einsatz und trotzdem alles aus einer Hand.

MRL CAtERinG sERViCEs Egal wo Sie Ihren Apéro, Ihre Familienfeier oder Geschäftsfeier durchführen, wir bringen Speis und Trank mit unserem Catering-Service zuverlässig vor Ort. Ihre Wünsche sind unsere Herausforderung. Ideal für Ihren Anlass ab 50 Personen. Zusätzliche Dienstleistung: Sie betreiben eine eigene Kantine oder möchten Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein warmes Mittagessen bieten? Wir lösen das Problem mit unserem flexiblen und mobilen Kantinen-Service.

3

1 2

Weinkarte (A4) Imagebroschüre (A4)

3 4

Website Infotafel (100x200 cm)


isa. >> corporate design, briefschaften, website, imprimate << www.isa-international.org isa, die Internationale StandortAkademie, bringt Führungskräfte aus dem europäischen Finanzdienstleistungsspektrum zu alljährlichen Kongressen zusammen. ricom communication durfte mit einem markanten CD für eine unverwechselbare Erscheinung sorgen.


1

2

3

4

1 2

Kongressbrosch端re (A5 quer) Men端karten

3 4

Website Briefschaften


wyrsch baukeramik >> corporate design, briefschaften, website, imprimate << www.wyrsch-baukeramik.ch

Klein aber fein: So pr채sentiert sich die Firma Wyrsch Baukeramik AG im Littauerboden in Luzern. Das Erscheinungsbild soll dabei die Individualit채t in der Masse zum Ausdruck bringen.


1

2

1 2

3

Flyer (A5 quer) Inserateserie

3

Inserat


orgatent >> corporate design, briefschaften, website, inserate << www.orgatent.ch Orgatent ist der Zeltbauer schlechthin. Ungeachtet, ob es sich um Top-Sport-Events, hochkarätige Firmenveranstaltungen oder aussergewöhnliche Produktepräsentationen handelt, Orgatent ist dabei, mit einem adäquaten Auftritt von ricom communication.


1 Firmenanlässe und Jubiläen Ins Rampenlicht gerückt

glanzvoll

Firmenevent in der Schweiz – Für Ihren grossen Auftritt lassen wir zauberhafte Erlebniswelten entstehen.

«You never get a second chance to make a first impression»: Diesem Sprichwort folgend, setzen wir alles daran, Ihren Firmenanlass oder Ihr Firmenjubiläum zum unvergesslichen Erlebnis zu machen. Sie können sich dabei voll und ganz auf Ihre Gastgeberrolle konzentrieren, mit der Gewissheit, dass im Hintergrund alles klappt. Langjähriges Know-how, eine breite Produktepalette sowie hochstehende Qualität rücken jedes Jubiläum ins Rampenlicht. Wann jubilieren wir?

8|9

Produktepräsentation

Kontakt

In Szene gesetzt

InszenIert

Uhren- / Schmuckmesse, Genf – Orgatent schafft das Ambiente, das Ihre Produkte in den Mittelpunkt stellt.

Sie haben das richtige Produkt zur richtigen Zeit. Wir sorgen für das richtige Ambiente, das Sie und Ihre Angebote gekonnt in Szene setzt – und zwar dort, wo Sie Ihr Publikum erreichen. Auf der grünen Wiese genauso wie in der Fussgängerzone oder hoch oben im Schnee. Und dazu erst noch in einem Umfeld, das zu Ihrer Produktepalette passt.

ErrEichbar

ORGATENT AG Gewerbe Badhus 7 6022 Grosswangen Fon +41 41 980 49 39 Fax +41 41 980 49 19 info@orgatent.ch www.orgatent.ch

Wann präsentieren wir?

10 | 11

3

2

Kompetent auf höchstem Niveau

Partner of:

Orgatent – nachhaltige arbeit mit Mehrweg-Produkten Vorschau: OMega eUrOPean MaSterS CranS MOntana

3.–6. September 2009

Orgatent ag I gewerbe Badhus 7 I 6022 grosswangen Fon +41 41 980 49 39 I Fax +41 41 980 49 19 I info@orgatent.ch I www.orgatent.ch

Ins_Orgatent_Ladies1stClimNeutrLET_A5.indd 1

20.2.2009 16:27:45 Uhr

4

1 2

Imagebroschüre (A4 quer) Inserat

3 4

Factsheets Zeltvarianten (A4) Weihnachtskarte 2008


schumacher ag >> corporate design, briefschaften, website << www.fsag.ch «Printen» ist ihre Leidenschaft – und das auf unterschiedlichste Art und Weise und in höchster Qualität. Das Erscheinungsbild von ricom communication bringt die verschiedenen Domänen dieses sympathischen Familienunternehmens aus Zürich augenfällig zum Ausdruck.


1

2

Multifunktionssysteme SW

Für Köpfe mit Köpfchen: Die Schumacher Printsysteme auf einen Blick

Faxgeräte

Multifunktionssysteme Farbe

Verbrauchsmaterial

Endverarbeitung

Drucker

Occasionen

Riso

Willkommen in der High-Society des Printens

Schneller, kosteneffizienter Dokumentendruck

Infotec SP 3300DN Geschwindigkeit pro Minute SW A4 Papierformat / Bypass Papierzufuhr Standard / Bypass Papierkapazität Maximal Papiergrammaturen / Bypass Funktion Grösse

3

28 A4 bis A5 / A4 bis A6 1 x 250 Blatt / 1 x 1 Blatt 501 Blatt 60 bis 105 gr. m² / 60 bis 163 gr. m² Drucken 364 x 369 x 209.6 mm

Das kosteneffiziente Paket für den Farbdruck

Infotec SP C420DN Geschwindigkeit pro Minute SW + Farbe A4 Papierformat / Bypass Papierzufuhr Standard / Bypass Papierkapazität Maximal Papiergrammaturen / Bypass Funktion Grösse

Zuverlässige und flotte Office Printer

Infotec SP 4100NL / SP 4210N Geschwindigkeit pro Minute SW A4 Papierformat / Bypass Papierzufuhr Standard / Bypass Papierkapazität Maximal Papiergrammaturen / Bypass Funktion Grösse

31 / 36 A4 bis A5 1 x 500 Blatt / 1 x 100 Blatt 1‘600 Blatt 60 bis 130 gr. m² / 60 bis 162 gr. m² Drucken 388 x 450 x 345 mm

Zuverlässige und flotte A3 Color Laser Printer

Infotec SP C820DN / SP C821DN Geschwindigkeit pro Minute SW + Farbe A4 Papierformat / Bypass Papierzufuhr Standard / Bypass Papierkapazität Maximal Papiergrammaturen / Bypass Grösse Endverarbeitung

Laserdrucker Schwarzweiss, schnell und flexibel

Infotec SP 5100N Geschwindigkeit pro Minute SW A4 Papierformat Papierzufuhr Standard / Bypass Papierkapazität Maximal Papiergrammaturen / Bypass Funktion Grösse

30 A4 bis A6 1 x 550 Blatt / 1 x 100 Blatt 2‘300 Blatt 52 bis 216 gr. m² Drucken 446 x 589.5 x 487 mm

43 A4 bis A5 / A4 bis A6 1 x 500 Blatt / 1 x 100 Blatt 2‘100 Blatt 60 bis 130 gr. m² / 60 bis 163 gr. m² Drucken 396 x 453 x 353 mm

40 / 50 A6 bis A3+ 2 x 550 Blatt / 1 x 100 Blatt 3‘750 Blatt 60 bis 216 gr. m² / 60 bis 256 gr. m² 670 x 670 x 640 mm Heften, Lochen, Falzen, Broschüren

Schnell, effizient und dauerhaft

Infotec SP 8200DN

8

Geschwindigkeit pro Minute SW A4 Papierformat / Bypass Papierzufuhr Standard Papierkapazität Maximal Papiergrammaturen / Bypass Funktion Grösse Endverarbeitung

50 A3 bis A5 / A3 bis A6 2 x 550 Blatt / 1 x 100 Blatt 4‘400 Blatt 60 bis 169 gr. m² / 52 bis 220 gr. m² Drucken 670 x 677 x 641 mm Heften, Lochen

Software Tools für Scannen im Netz Bei unseren Infotec Geräten ab IS 2416FPS sind folgende Software Tools teilweise im Lieferumfang inbegriffen: Scan-to-E-Mail, Scan-to-Folder, Scan-to-URL, Scan-to-NCP, WebImage Monitor, SmartDevice Monitor, DesktopBinder Lite, PDF Direct Print, Hold Print

4 Ausdrucksstarke Printsysteme für bleibende Eindrücke

Fritz Schumacher AG Bahnhofstrasse 5 • 3942 Raron Tel. 027 934 30 80 • Fax 027 934 33 20 • wallis@fsag.ch Ins_Normal_Raron_185x130_d.indd 1

1 2

Imagebroschüre df (A4) Produktekatalog (A4)

3 4

Rollup Inserat

7.9.2009 9:59:00 Uhr

9


iph hitzkirch >> corporate design, briefschaften, website, imprimate << www.iph-hitzkirch.ch

Mit der Interkantonalen Polizeischule Hitzkirch IPH durften wir einem Konkordat von elf Kantonen ein zeitgem채sses Gesicht geben.


1

Ihre Polizeiausbildung

Der Polizist – mehr als ein Beruf Der Polizeiberuf fordert den ganzen Menschen. Das ist spannend und anspruchsvoll zugleich. Es muss schnell gehandelt und Entscheidungen müssen getroffen werden, manchmal geht es sogar um Leben und Tod. Der Dienst am Menschen und für das Gemeinwesen steht im Mittelpunkt. Das erfordert Arbeitseinsätze sowohl am Tag als auch nachts, an Wochenenden wie auch an Feiertagen. Polizist wird man auf dem zweiten Bildungsweg. Die Ausbildung richtet sich an Personen mit abgeschlossener Berufslehre, Matura oder höherer Ausbildung.

Bei Interesse melden Sie sich bei demjenigen Polizeikorps an, bei welchem Sie arbeiten möchten.

Der Link zum Polizeikorps Ihrer Wahl: Kantonspolizei Aargau Polizei Basel-Landschaft Kantonspolizei Basel-Stadt

www.polizei.bl.ch www.polizei.bs.ch www.police.be.ch www.kapo.lu.ch

Stadtpolizei Luzern

www.stadtpolizeiluzern.ch

Kantonspolizei Nidwalden

www.nidwalden.ch

Kantonspolizei Obwalden

www.obwalden.ch

Kantonspolizei Schwyz

www.sz.ch/polizei

Polizei Kanton Solothurn

Start individuelle Laufbahn im Polizeikorps

www.polizei-ag.ch

Kantonspolizei Bern Kantonspolizei Luzern

www.polizei.so.ch

Kantonspolizei Uri

www.ur.ch/kapo

Zuger Polizei

www.zugerpolizei.ch

Eidgenössische Berufsprüfung

Ausbildung Pol I

Auswahl-/Aufnahmeverfahren

An Informationsveranstaltungen informieren die Polizeikorps ausführlich über die Polizeiausbildung und den Polizeiberuf. Jeweils im Mai organisiert die IPH Hitzkirch Besuchstage, bei denen grundlegende Einblicke in die Polizeischule aufgezeigt werden. Die Daten sind auf unserer Homepage publiziert.

Abgeschlossene Berufslehre oder Matura

Grundschule

7

Der Polizist – das Ausbildungsprogramm

Der Polizist – die Berufsprüfung

Vier Modulgruppen für eine ganzheitliche Ausbildung

Allgemeinbildung

277 Lektionen

Deutsch Zeitgeschehen Methodenkompetenz Kartenkunde Sport Gesundheit u.a.m. Berufliche Grundlagen

Die theoretischen Fächer und Teile der praktischen Grundausbildung Block 2 Ausbildung werden an der Interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch in zwei Blöcken vermittelt. Dazwischen lernen Sie in einem Praktikum in ihrem Stammkorps das Handwerk des Polizisten von Grund auf kennen. 267 Lektionen

Befragungstechnik Community Policing Ethik und Menschenrechte Psychologie Rapportierung Verkehrspolizeiliches Wissen Zusammenarbeit mit Sicherheitspartnern u.a.m. Sicherheit und Einsatztaktik

Sie schliessen die Polizeiausbildung mit dem eidg. Fachausweis ab. Er bescheinigt Ihnen die mit Erfolg absolvierte und abgeschlossene Berufsausbildung. Der Fachausweis anerkennt die Ausbildung und den Schutz des Berufstitels schweizweit.

Polizisten sind Allrounder und Spezialisten zugleich. Das äussert sich auch in der vielseitigen und anspruchsvollen Ausbildung.

Die Berufsprüfung umfasst folgende vier Fächer: • • • •

Der Selbst- und Sozialkompetenz im Polizeiberuf wird bei allen Fächern ein sehr hoher Stellenwert beigemessen.

Community Policing Berufsethik und Menschenrechte Psychologie Polizeieinsatz

Verantwortlich für die Durchführung der eidg. Berufsprüfung ist das Schweizerische Polizei-Institut in Neuchâtel. Weitere Informationen und Reglemente zur Berufsprüfung entnehmen Sie unter www.institut-police.ch. Nach Abschluss der Polizeischule werden Sie ins Korps aufgenommen und vereidigt. In den ersten Jahren sammeln Sie die nötige Berufserfahrung, welche Ihnen alle Wege öffnet, sich später zu spezialisieren.

396 Lektionen

Eigenschutz Polizeitaktik Polizeikontrollen und Festnahmen Verkehrspolizeiliche Interventionen Ordnungsdienst Polizeischiessen u.a.m. Kriminalität und Recht

352 Lektionen

Betäubungsmittel Kriminaltaktik und -technik Strafrecht u.a.m. Disposition Schulleitung Total

68 Lektionen 1 360 Lektionen

Die detaillierte Lektionenübersicht finden Sie unter www.iph-hitzkirch.ch

11

2

1 2

13

3

Ausbildungsbroschüre (A4) Layout für Homepage

3

Briefschaften


iph hitzkirch >> corporate design, briefschaften, website, imprimate << www.iph-hitzkirch.ch

Die IPH Hitzkirch ist mehr als eine Polizeischule, die IPH ist auch ein leistungsf채higes Seminar- und Eventzentrum mit einem ganz besonderen Angebot, das es zu positionieren gilt.


1

IPH Hitzkirch

Campus

Seminar- und Eventzentrum

Hörsäle

Ihr Tagungsort Tagen Sie in den modernen Schulräumen der Interkantonalen Polizeischule oder entwickeln Sie neue Ideen oder Strategien im einmaligen Ambiente der barocken Kommende. Modernste technische Infrastrukturen stehen Ihnen zur Verfügung.

Anzahl

3 Hörsäle, davon 1 gestuft

Optimal

für Seminare, Tagungen, Schulungen, Workshops

Personenanzahl

bis 60 Personen

Grösse

105m2 bis 190m2

Technik

W-Lan Tablet-PC Beamer Whiteboard Flipchart Rednerpult

Übernachten Sie im neu renovierten Gästehaus Wapf in unseren Doppeloder Einzelzimmern im 3-Sterne-Komfort mit Dusche/WC, TV und W-LAN. Im Restaurant Kommenda werden Sie kulinarisch verwöhnt. Lage Im Herzen des Luzerner Seetals, zwischen Baldegger- und Hallwilersee gelegen mit einer herrlichen Panoramaaussicht. Anfahrt mit PW

Bestuhlung

Ab Luzern 35 Min. Autobahn A2, bis Ausfahrt Sursee, dann Richtung Hildisrieden, Retschwil, Hitzkirch

Campus

Gästehaus Wapf Übernachten Sie im neu renovierten Gästehaus Wapf auf unserem Campus der Interkantonalen Polizeischule Hitzkirch. Wir verfügen über 48 moderne Einzel- und 6 Doppelzimmer im 3-SterneKomfort. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, TV und W-LAN ausgerüstet. Ebenfalls verfügen die Zimmer grösstenteils über einen Balkon oder Sitzplatz mit herrlicher Aussicht auf den Baldeggersee und die Zentralschweizer Alpen. Kulinarisch verwöhnen wir Sie gut und variantenreich je nach Anlass und Bedürfnis im Ristorante Commenda, in der VIP-Lounge, im VIP-Restaurant oder gar im Rittersaal. Selbstverständlich gibt es auch einfache aber köstliche Lunches ab unserem Selfservice-Buffet.

Seminar / U-Form / Blocktisch / Theater Die Konditionen entnehmen Sie bitte beigelegtem Preisblatt.

Ab Bern 90 Min. Autobahn A1/A2 Richtung Luzern bis Ausfahrt Sursee, dann Richtung Hildisrieden, Retschwil, Hitzkirch Anfahrt mit ÖV

Luzern – Lenzburg: Bahnhof Hitzkirch, direkter Busanschluss Richtung Dorfzentrum/Campus IPH

Distanzen

Zürich-Flughafen 65 km Luzern 25 km Bern 110 km Basel 90 km

Seminar

U-Form

Block

Theater

Rahmenprogramm Führung Schloss Heidegg, Lama-Trekking, Schiffahrt Hallwilersee, Wasserschloss Hallwil Freizeit und Sport Wandern, Nordic Walking, Tennis, Badminton, Schwimmen, Biken, Joggen rund um den Baldeggersee

IPH Hitzkirch

041 919 63 63

info@iph-hitzkirch.ch

IPH Hitzkirch

www.iph-hitzkirch.ch

041 919 63 63

info@iph-hitzkirch.ch

www.iph-hitzkirch.ch

IPH Hitzkirch

041 919 63 63

info@iph-hitzkirch.ch

www.iph-hitzkirch.ch

2

3

1 2

3

Factsheets (A4) Schreibblock, Schokolade

3 4

Layout für Homepage Weinetikette Unternehmen IPH


by Rusty Barnett, 2007

lucerne 2016 >> corporate design, website, dokumentationen << www.lucerne2016.ch ricom communication engagiert sich auf eigene Initiative f端r die sportliche Jugend der Welt und lanciert die Olympischen Jugendspiele in der Leuchtenstadt Luzern. Dass dabei auch das Erscheinungsbild von ricom communication stammt, versteht sich von selbst.


1

sportarten und zuständige fachverbände die sieben olympischen wintersportarten und deren disziplinen Biathlon

> International Biathlon Union (IBU)

Bob / Skeleton

> Fédération Internationale de Bobsleigh et Tobagganing (FIBT)

Curling

> World Curling Federation (WCF)

Eishockey

> International Ice Hockey Federation (IIHF)

Rodeln

> International Luge Federation (FIL)

Eislaufen

> International Skating Union (ISU)

Ski

> International Ski Federation (FIS)

(Eiskunstlauf, Short Track, Eisschnelllauf)

(Alpin, Langlauf, Freestyle inkl. Ski Cross, Nordische Kombination, Skisprung, Snowboard) Luzern möchte sich auf fünf olympische Sportarten beschränken, dafür typische Jugendsportdisziplinen wie November 2009

am Cultural Progr and Medal Plaza

kontakt

host city luzern

KKL Luzern

6

z.B. Big Air einbeziehen.

Initiativgruppe

mögliche austragungsstätten

Youth Olympic Games Lucerne 2016 ricom communication

Ice Rink SwissLifeArena

> kkl luzern

> cultural program and medal plaza

> südpol luzern

> cultural program

> swiss life arena

> ice rink

> messe luzern

> logistic head quarter oc

> armeeausbildungszentrum luzern / kriens & lucerne hotels

> olympic village

Werner Grossniklaus & Urs Fankhauser Morgartenstrasse 9 6002 Luzern

Messe Luzern

r OC

Olympic Village SÜDPOL Luzern

Logistic Head Quarte

am

Cultural Progr

19

8

2

search

home

3

de | en | fr

news

austragungsorte

vision

programm

AUSTRAGUNGSORTE: DIE REGION

medien host city luzern

gallerie die region

Die Zentralschweiz oder Innerschweiz ist die Schweizer Region, die den zentral gelegenen Teil der Alpen und Voralpen umfasst. Zu ihr gehören die Kantone Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden, Luzern und Zug. Das städtische Zentrum der Zentralschweiz ist Luzern. Die Zentralschweiz ist eine der sieben Grossregionen der Schweiz.

> Karte der Region > Stoos > Engelberg > Meiringen / Hasliberg > Andermatt

Von der Zentralschweiz abzugrenzen ist das historische Gebiet der Urkantone, auch Urschweiz oder Waldstätte genannt. Dieses umfasst nur die Kantone Uri, Schwyz und Unterwalden (Obwalden und Nidwalden). Die Zentralschweiz unterscheidet sich nicht nur geographisch, sondern auch geschichtlich, religiös, in der Mentalität ihrer Bewohner und politisch von den anderen Kantonen: Die Zentralschweiz, vor allem die Urkantone, versteht sich als die Wiege der Eidgenossenschaft (Bundesbrief von 1291) Die Reformation vermochte hier im Gegensatz zum Mittelland nicht durchzudringen, so dass diese Kantone bis heute katholisch geblieben sind; dadurch wurde seit der Reformation die Verbindung zu den unmittelbar anschliessenden Teilen des Mittellandes eingeschränkt; das Gefühl der Isolation wurde durch die Religionskriege des 17. Jahrhunderts noch verstärkt. Dennoch bildet die konservativ gebliebene Zentralschweiz - vor allem der Kanton Schwyz - verstärkt das Zentrum der «Neinsager», die allen politischen und gesellschaftlichen Öffnungstendenzen scharf ablehnend gegenübersteht und mit ihren jeweils fünf ablehnenden Standesstimmen bei Volksabstimmungen trotz der geringen Bevölkerungszahl schon manche eidgenössische Vorlage verwerfen half.

To the top | print page | Impressum | Disclaimer | Sitemap

© lucerne 2016 | 2009 Initiativgruppe Youth Olympic Games Lucerne 2016 ricom communication

1 2

Informationsdoku (A4 quer) Weblayout für Homepage

3

Briefpapier

Werner Grossniklaus & Urs Fankhauser Morgartenstrasse 9, Postfach 3753 6002 Luzern


ricom in action >> statement <<

Wir freuen uns, weiterhin kreativ und vielseitig für Sie im Einsatz zu sein. Unter info@ricom.ch können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

ricom graphic design  

Dieses Portfolio zeigt einige Arbeiten aus der kreativen Küche von ricom. Enjoy!

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you