Issuu on Google+

Themensammlung Erörterung (Auswahl) 2000/1

1999 stieg in Bayern die Zahl der bei Schulwegunfällen verletzten Kinder auf 792. Dies ist einer der Gründe dafür, dass das Jahr 2000 zum „Jahr der Verkehrssicherheit“ erklärt wurde. Worin sehen Sie die Ursachen für Unfälle auf dem Schulweg? Was kann getan werden, um Unfälle auf dem Schulweg zu vermeiden?

2000/2

Eine Karriere im Profisport ist der Traum vieler junger Menschen. Was erhoffen sie sich? Welche negativen Folgen können auftreten?

2000/3

Immer mehr Realschulen bieten Französisch als zweite Fremdsprache an. Was veranlasst Schülerinnen und Schüler, sich für bzw. gegen dieses Angebot zu entscheiden?

2000/5

Warum besuchen Jugendliche gerne Diskotheken? Was sind mögliche Gefahren?

2000/6

Viele junge Menschen träumen davon, sich beruflich selbstständig zu machen. Was ist daran reizvoll? Welche Probleme können entstehen?

2000/N1

PKW-Führerschein mit 18 - heute fast ein Muss. Worin sehen Sie die Gründe dafür? Welche zusätzliche Verantwortung kommt auf die motorisierten jungen Menschen zu?

2000/N2

Was halten Sie von Computerspielen?

2000/N3

Der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog forderte 1999, dass Jugendliche mehr Verantwortung übernehmen sollen. Welche Möglichkeiten dafür sehen Sie und welche Schwierigkeiten können auftreten?

2000/N4

Warum zieht es alljährlich zahlreiche Urlauber in die touristischen Zentren am Mittelmeer? Welche Probleme können damit verbunden sein?

2000/N5

Wie können Schülerinnen und Schüler das Leben an der Schule mitgestalten? Mit welchen Schwierigkeiten müssen sie sich auseinander setzen?

2000/N6

Viele junge Menschen leben auch als Erwachsene noch lange bei ihren Eltern. Was bewegt sie dazu? Welche negativen Auswirkungen können sich ergeben?

2001/1

Inlineskating ist bei jungen Leuten sehr beliebt. Worin liegen die Ursachen dafür? Welche Gefahren sind damit verbunden?

2001/2

Was trägt Ihrer Meinung nach zu einem guten Schulklima bei?

2001/3

Energie ist kostbar. Zeigen Sie auf, wie der Energieverbrauch eingeschränkt werden kann.

2001/4

Trotz des Erfolgs von „Harry Potter” ist Lesen für viele Menschen nicht attraktiv. Warum ist das so? Wie würden Sie einen Jugendlichen davon überzeugen, dass es sinnvoll ist, Bücher zu lesen?

2001/6

Immer wieder berichten die Medien von ausländerfeindlichen Vorfällen, in die gerade auch Jugendliche verwickelt sind. Warum muss ausländerfeindlichen Tendenzen Einhalt geboten werden? Welchen Beitrag können Sie persönlich dazu leisten?

2001/N1

Warum suchen Menschen nach immer extremeren Freizeitaktivitäten? Welche Probleme ergeben sich dadurch?

2001/N2

Schule mit ganztägigem Angebot - was halten Sie davon?

2001/N3

Immer mehr junge Menschen tragen Körperschmuck. Aus welchen Gründen entscheiden sie sich dafür? Welche Probleme können auftreten?

2001/N4

Warum werden typische Jugendzeitschriften immer noch gerne gelesen? Was lässt sich an diesen Presseerzeugnissen kritisieren?

2001/N6

Viele Ärzte klagen über die schlechte körperliche Verfassung von Jugendlichen. Zeigen Sie Möglichkeiten auf, wie Sie gesundheitsbewusst leben können.

2002/1

Das Verhältnis zwischen Mensch und Tier ist wieder stärker in den Blickpunkt gerückt.


Zeigen Sie Gründe dafür auf und erörtern Sie anhand von Beispielen, wie der Mensch verantwortungsbewusst mit Tieren umgehen sollte. 2002/3

Viele Auszubildende stehen vor der Entscheidung, ob sie für den Weg zur Arbeit öffentliche Verkehrsmittel oder ein eigenes Fahrzeug benutzen sollen. Wägen Sie beide Möglichkeiten argumentativ gegeneinander ab.

2002/4

Viele Menschen besuchen regelmäßig ein Fitnessstudio. Erörtern Sie Gründe, die sie dazu veranlassen, und zeigen Sie Probleme auf, die damit verbunden sein können.

2002/5

Während Ihrer Schulzeit haben Sie in verschiedenen Fächern Referate gehalten. Was haben Sie daraus für sich gelernt? Warum sind Referate aber nicht bei allen Schülern beliebt?

2002/6

Auch in der Schule ist Mobbing zu beobachten. Warum schikanieren manche Schüler ihre Mitschüler? Wie können Klassenkameraden, Lehrer und Eltern einem solchen Verhalten entgegenwirken?

2002/N1

Viele junge Menschen ziehen relativ früh zu Hause aus. Erörtern Sie Gründe, die sie dazu veranlassen, und zeigen Sie Probleme auf, die damit verbunden sein können.

2002/N2

Nur ein kleiner Teil der Schüler Ihrer Altersgruppe liest regelmäßig eine Tageszeitung. Was sind die Gründe dafür? Welche Vorteile bringt es, sich täglich mit diesem Medium zu beschäftigen.

2002/N3

Warum ist der Sport an der Schule für junge Menschen wichtig? Wie sollte Ihrer Meinung nach der Sportunterricht an der Realschule gestaltet werden?

2002/N4

Was halten Sie vom verstärkten Einsatz des Computers im Unterricht?

2002/N5

In vielen Ländern haben Schuluniformen Tradition. Sollten sie auch bei uns eingeführt werden?

2002/N6

Viele Schüler absolvieren ein freiwilliges betriebliches Praktikum. Welche Vorteile kann ihnen das bringen? Warum verzichten andere auf die Teilnahme an einem solchen Praktikum?

2003/1

Das Jahr 2003 wurde von der Europäischen Union zum „Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen“ erklärt. Welchen Problemen können behinderte Jugendliche an Schulen ausgesetzt sein? Wie ließe sich ihre Situation im Schulalltag verbessern?

2003/2

Moderne Kinozentren erfreuen sich unter Jugendlichen großer Beliebtheit. Erörtern Sie die Gründe für diesen Trend und zeigen Sie Probleme auf, die damit verbunden sein könnten.

2003/3

An den meisten Schulen werden musische Wahlfächer und Neigungsgruppen wie Schulspiel, Instrumentalgruppe, Chor oder Schulband angeboten. Legen Sie dar, warum sich die Teilnahme an einem solchen Fach für den Einzelnen lohnt und inwiefern die Schulgemeinschaft davon profitiert.

2003/5

PKW-Führerschein schon mit 17 Jahren – welche Gründe sprechen dafür und mit welchen Problemen muss man rechnen?

2003/N1

Die Zahl der Verkehrsunfälle, die junge Auto- und Motorradfahrer verursachen, ist überproportional hoch. Erörtern Sie die wesentlichen Gründe, die Ihres Erachtens dafür verantwortlich sind, und schlagen Sie geeignete Gegenmaßnahmen vor.

2003/N3

Die Welt wächst immer mehr zusammen. Gerade deswegen darf uns die Situation in den Entwicklungsländern nicht gleichgültig sein. Mit welchen Problemen haben die Menschen in diesen Ländern zu kämpfen? Wie können Sie persönlich zu einer Verbesserung beitragen?

2003/N4

Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Wodurch ist es bedroht? Was kann der Einzelne zum Schutz des Wassers beitragen?

2003/N5

In immer mehr Schulen sind Schülerinnen und Schüler als ausgebildete Streitschlichter tätig. Welche positiven Auswirkungen hat deren Arbeit auf das Zusammenleben in der Schule? Welchen Gewinn haben diese Freiwilligen für sich persönlich?


2003/N6

Die „PISA-Studie“ hat gezeigt, dass die Lesefähigkeit vieler Jugendlicher Schwächen aufweist. Warum ist das Ihrer Meinung nach so? Was kann getan werden, um die Lesekompetenz zu verbessern?

2004/1

Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen ist in unserer Gesellschaft nicht immer leicht. Zeigen Sie auf, welche Probleme dabei entstehen und wie diese gelöst werden können.

2004/2

Die Olympischen Spiele haben für die Aktiven, die Zuschauer und das ausrichtende Land eine hohe Bedeutung. Erörtern Sie die Gründe.

2004/3 3.

Immer mehr junge Menschen tappen in die so genannte „Schulden-Falle“. Erörtern Sie die Gründe. Wie könnte man dem Problem begegnen?

2004/4 4.

„Popstars“, „Star Search“, „Deutschland sucht den Superstar“! Erörtern Sie, warum sich viele Jugendliche für „Castingshows“ bewerben. Welche Risiken gehen sie dabei ein?

2004/5 5.

Zeigen Sie auf, warum unkritischer Fernsehkonsum für Jugendliche problematisch sein kann und wie Sie selbst das Fernsehen sinnvoll nutzen können.

2004/5

Einkaufen „rund um die Uhr“ ist in manchen Ländern üblich. Sollte das auch bei uns allgemein möglich sein?

2005/1

Viele Kinder und Jugendliche haben Übergewicht. Was sind die Ursachen und wie kann diesem Problem begegnet werden?

2005/2

Als Schüler oder Schülerin einen Nebenjob ausüben – was halten Sie davon?

2005/3

Gewaltdarstellung in Film, Fernsehen und Computerspielen – erörtern Sie mögliche negative Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche. Wie können Schule und Eltern dem entgegenwirken?

2005/4

Immer wieder kommt es nach Diskothekenbesuchen zu schweren PKW-Unfällen. Warum ist die Fahrt mit dem Auto gerade hier so gefährlich, warum wollen viele junge Menschen trotzdem nicht darauf verzichten und welche Gegenmaßnahmen sind möglich?

2005/5

Viele Schulen unterstützen Projekte in armen Ländern oder Katastrophengebieten. Welche Ziele verfolgen sie damit für die Betroffenen, welche positiven Auswirkungen hat dieses Engagement auch für Schüler und Schule?

2005/6

Wie trägt sportliche Betätigung positiv zur körperlichen und charakterlichen Entwicklung junger Menschen bei?

2006/1

Warum ist es wichtig, Fremdsprachen zu beherrschen, und wie kann das Erlernen in und außerhalb der Schule gefördert werden?

2006/2

Vier Wochen ohne Fernsehen und Computer – welche Vor- und Nachteile verbinden Sie persönlich mit einem solchen Verzicht?

2006/4

Wie können Sie sich persönlich für den Schutz der Umwelt einsetzen?

2006/5

Engagierte Streitschlichter gibt es heute an vielen Schulen. Was würde Sie dazu bewegen, an einem solchen Programm mitzuarbeiten? Welche Schwierigkeiten können auftreten?


Themensammlung zur Erörterung