Page 1

Sachsen-Anhalt inin Sachsen-Anhalt

Heiraten

Brautkleider

Brautmodenhersteller im Fokus

Dresscode

Cut, Frack, Smoking – oder legerer?

Planungstipps Zeitplan · Kosten Location · Essen

traumhafte

Locations vorgestellt

www.Hochzeit-Sachsen-Anhalt.de


Editorial

Was gehört alles zu einer

Hochzeit…? Quickfinder Hochzeitslocation

24

• Zwei Menschen, die sich lieben. • Vorfreude. • Aufregung. • Die ganze Familie. • Viele Freunde. • Glücksgefühle. • Der Hochzeitsmarsch. • Ein weißes Brautkleid. • Freudentränen. • Der beste Freund als Trauzeuge. • Schöne Trauringe. • Festliche Kleidung. • Eine Hochzeitskutsche. • Ein romantischer Ort zum Feiern. • Exzellentes Essen. • Baumstammsägen. • Hochzeitswalzer. • Fröhliche Gäste …

Genau damit verbinden Brautpaare ihre Vorstellung von einer unvergesslichen Hochzeit. Wir liefern Ihnen dazu auf über 100 Seiten viele nützliche Tipps und präsentieren mehr als 80 Hochzeitsprofis – vom Brautmodenanbieter bis zum Hochzeitsfotografen. Nutzen Sie auch unseren praktischen Quickfinder zum Auswählen Ihrer Hochzeitslocation. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Vorbereitung und einen wunderschönen Hochzeitstag.

Ihr Team von Heiraten-Sachsen-Anhalt.de! Haben Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche?

Kontaktieren Sie uns: info@Heiraten-Sachsen-Anhalt.de Brautkleid: Justin Alexander Anzug: de-scale Foto: Zoka-Fotosessions Haare & Make-up: Marijana Kalbas

Folgen Sie uns: www.facebook.de/HeiratenSachsenAnhalt

Entdecken Sie noch viel mehr davon ab Seite 60 in unserem Beitrag „Ein Tag im Styling-Fieber”.

1


Unser

Alle Branchen 7 104 104

Branchenverzeichnis – alles auf einen Blick 42

Einladungskarten zur Hochzeit – Save-the-Date und noch viel mehr Hochzeitspapeterie

Impressum

76

Die Hochzeitsfotos – vom Probeshooting bis zu Trash-the-Dress – coole Ideen zur Inspiration

Braut & Beauty

86

Hochzeitstorte – die entscheidenden Details

88

Blumen zur Hochzeit – alles aufeinander abgestimmt mit dem Brautstrauß

Herstellernachweis

52 54 56

Brautmode – die aktuellsten Trends 2017/18

60

Brautstyling – Finden Sie hier Ihren ganz persönlichen Brautlook!

Trauringe

Brautkleidkauf – Wann, wo und mit wem? Welches Brautkleid passt zu mir? – Die wichtigsten Silhouetten im Kurzcheck 44 50

Fest-Ideen

Bräutigam-Mode 71

Bräutigam-Mode 2018 – Trends und Tipps

72

Der Dresscode für den Bräutigam – was Mann so trägt zur Hochzeit

Hochzeits-Planung 8

2

Hochzeits-Countdown – alle Termine im Blick

18

Was kostet unsere Hochzeit?

20

Ein Kostenplaner für Ihre Hochzeit

24

Unser Quickfinder für Ihre Hochzeitslocation

32

Location gesucht – die wichtigsten Fragen

38

Essen und Trinken – Vom Sektempfang bis zum Abschlussdrink

Trauringe – Von Gold bis Carbon, die schönsten Materialien Mokume Gane – Trauringe mit Extravaganz

92

Mit Musik spricht die Liebe – Live oder aus der Konserve?

Extras 84

Die Freie Trauung – ganz auf Sie zugeschnitten

90 104

Flitterwochen – die schönsten Reise des Lebens Messen und Events 2017/2018

Standesämter im Überblick 98

Standesamtsübersicht mit allen Kontaktdaten


Quickfinder Hochzeitslocation

24

Hochzeitstorte

86

Hochzeitslocation

32

Trauringe

44 Brautmode

Bräutigam

71

52

Brautstyling

60

Location: bigstockphoto.com; Brautkleid: modedepol.eu; Torte: bigstockphoto.com, Trauringe: bigstockphoto.com, Bräutigam: wilvorst.de, Brautstyling: zoka-fotosessions.de

3


Warum in die Ferne schweifen? Das Gute liegt so nah! Hochzeitshaus Nr. 1 in Mitteldeutschland!

Alte Tradition in neuem Glanz, so präsentiert sich Ihnen heute das Schloßhotel Schkopau nach aufwendigen Restaurationen und Renovierungsarbeiten. Gelegen in einem 50.000 m2 großen Park, gestaltet sich das Schloßhotel als eine grüne Oase. Aufwendig gestaltete Gästezimmer, gehobene Gastronomie und vielseitige Tagungs- und Veranstaltungsmöglichkeiten orientieren sich an den Bedürfnissen der modernen Zeit und führen zu einer gelungenen Symbiose von Tradition und Technik.

ß erstmalig im 10. Jahrhundert als Festungsanlage erwähnt ß im 15. Jahrhundert in den Besitz der Adelsfamilie von Trotha übergegangen und zum imposanten Renaissance-Schloß umgebaut ß bis 1945: als Wohnschloß der Familie von Trotha genutzt ß 1945: enteignet und zweckentfremdet, u. a. als Flüchtlingsunterkunft und Verwaltungsobjekt, stand zum Schluss mehrere Jahre leer ß 1996: erste Sicherungs- und Restaurationsarbeiten ß Umbau zum exklusiven Schloßhotel ß August 2001: Eröffnung ß November 2001: Erweiterung des Schloßhotels Schkopau um das Herrenhaus ß April 2002: Erweiterung des Schloßhotels Schkopau um das Kavaliershaus ß November 2007: Erwerb und Betrieb der Schloßanlage durch die Sauske-Management GmbH


Haben Sie Ihrer großen Liebe nicht die Sterne vom Himmel versprochen? Trauen Sie sich im Märchenschloß Unser Hochzeitsarrangement „Gold“ (ab 20 Personen buchbar): ß Exklusiver Sektempfang für Ihre Gäste (1 Glas Sekt o. Saft pro Person)

ß Kuchenbuffet mit Kaffee, Tee und Kakao (1 Glas pro Person) ß Hochzeitsbüffet

ß Getränkepauschale vom Kaffeetrinken bis 0.00 Uhr

ß stilvoll dekorierte Tische mit Blumen, aufmerksamer Service ß Romantische Suite für das Brautpaar (inklusive einer Flasche Sekt und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet am nächsten Morgen)

– Änderungen für 2018 vorbehalten –

Unsere weiteren Hochzeitsarrangements „Silber“ und „Platin“ finden Sie auf unserer Homepage. Selbstverständlich planen wir Ihre Hochzeit auch ganz individuell nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Fragen Sie auch nach unseren Extras, z. B.:

ß Fahrt mit der Hochzeitskutsche oder der Stretchlimousine

ß Bootstour (eigener Anleger an der Saale)

ß Helikopterflug (eigener Landeplatz)

ß Hochzeitstauben oder Herzluftballons

ß Feuerwerk, Feuershow

ß Pflanzen eines Rosenstockes an unserem Burgwall und vielem mehr … – Änderungen vorbehalten –

Heiraten Sie So–Do, erhalten Sie 10% Nachlass auf Ihr gebuchtes Hochzeitsarrangement

Neugierig geworden? Unsere professionelle Hochzeitsmanagerin freut sich auf alle, die sich trauen!

Schloßhotel Schkopau

Sauske Management GmbH · Am Schloß · 06258 Schkopau Tel.: 0 34 61/74 94 01 · Fax: 0 34 61/74 91 00 www.schlosshotel-schkopau.de · info@schlosshotel-schkopau.de


www.lohrengel.com 6

Lohrengel GmbH & Co. KG I An den Lindenbäumen 15 I D-34277 Fuldabrück


Einfach suchen... Autovermietung

Bully-Taxi .................................................... 13 HarzCruiser ................................................ 73 Wernigeröder Schlossbahn .................... 37

Brautkosmetik/-frisur

Anja Seemann · Visagistin & Stylistin 67 Beauty on Tour · Juliane Müller .......... 63 Hair four Natur – Make up & Hairstyle ................................ 65 Hairstyling - Dein Friseur ...................... 69

Brautmode

1xTraumHochzeit .................................... 67 Avorio Vestito · BrautOutlet .................. 67 Braut- & Festmoden Häuser ................ 63 Braut- und Festmoden A. Klutz ............ 59 Braut- und Festmoden Oranienbaum 52 Braut-Fashion ............................................ 57 Brautmoden Mann .................................. 63 CARAwoman/man .................................... 59 GolzeGlamourös ........................................ 57 Hochzeitsausstatter Kirstin Hempel .. 65 Hochzeits- & Braut- und Festbekleidungshaus Rohland ...................... 55 Lunanovias · Rosa Clara Group ............ 58 Magdeburger Hochzeitshaus ................ 53 MK Brautmode .................................... 31/83

Bräutigammode

Hochzeits- & Braut- und Festbekleidungshaus Rohland ...................... 55 Magdeburger Hochzeitshaus ................ 53 MK Herrenmode ................................ 15/70

Burgen und Schlösser

Hotel Jagdschloss Letzlingen ................ 26 Kleines Schloss Blankenburg .......... 16/17 Parkhotel Schloss Meisdorf .................... 11 Schloß Altenhausen ................................ 39 Schloss Burgscheidungen ...................... 41 Schlosshotel Schkopau .......................... 4/5 Van der Valk Wasserburg zu Gommern ................ 19/28

Dekoration

Diamir Reiselounge .................................. 91 Frag dein Reisebüro ................................ 93

Van der Valk Parkhotel Schloss Meisdorf .................... 11 Van der Valk Schlosshotel Großer Gasthof ................ 11 Veranstaltungshof Schlossmühle Quedlinburg .............................................. U2 Villa am Bernsteinsee .............................. 21 Weinberg Dr. Gabert ................................ 29

Floristik

Hochzeitskarten

Priceless Moments .................................. 19 weddix ........................................................ 43

Flitterwochen

Achillea – Dein Blumenladen ................ 89 Blumenhaus Zeising ................................ 87 Priceless Moments .................................. 19 Schloss-Floristik ........................................ 88

weddix . ........................................................ 43

Hochzeitstorte

Schaubäckerei Denni Nitzschke .......... 86

Fotografie

Adrian Liebau – Hochzeitsfotograf .... 81 Foto Kunzt .................................................. 81 Fotografie Ricarda Braun ...................... 76 Fotowerk BF .............................................. 79 Franca Hoser Hochzeitsfotografie ...... 80 Hochzeitsfotograf – Leipzig – Halle .. 34 pix-motion by carina fracke .................. 78 Roland-Foto .............................................. 77 Stefan Deutsch Fotografie .................... 82

Messen

Eleganz – Hochzeitsmesse .................... 39 Halle-Messe für Hochzeit, Fest und Jubiläum .................................... 42 Messen und Termine ............................ 104

Musik/Unterhaltung

Eventredner Henry Marten .................... 85 Freie Trauung Magdeburg ...................... 84 Hochzeitsredner Uli Grunewald .......... 85

Die Verzauberer Hochzeitsshow .......... 97 DJ Erbse ...................................................... 95 DJ Steven W. .............................................. 95 Feuerreigen ................................................ 94 Hochzeitsmusik Barbara Hofmann ...... 21 Hochzeitssängerin Marie Matthäus .... 92 Mobiler DJ Magdeburg .......................... 95

Gaststätten und Hotels

Trauringe

Freie Trauungen

Atrium Hotel Amadeus .......................... 30 Augustusgabe Barby ................................ 27 Best Western Hotel Schlossmühle ...................................... U2/29 Hotel Theophano ...................................... 28 Kurpark-Hotel Bad Lauchstädt ............ 35 Landhotel Schwarzer Adler .................. 33 Lauchstedter Gaststuben ...................... 35 Radisson Blu Hotel Halle-Merseburg ...................................... 37 Restaurant „Zum Klinkerhof“ ................ 41 See- und Waldresort Gröbern .............. 27

Alle Anbieter finden Sie auch auf www.

123 Gold.de – Trauringe von Paßora .............................. U3 123 Gold.de – Trauringzentrum Magdeburg ................ U3 Goldschmiede Swiekatowski ................ 46 Goldschmiede Träger .............................. 50 Goldschmiedemeister Sofia Thiele .............................................. 45 Gunther Graf – Schmuckdesign ............ 51 Juwelier Beyse .......................................... 47 Juwelier Junghähnel .............................. U4 MK Trauringstudio .................................. 48

Heiraten-Sachsen-Anhalt .de

7


Hochzeitsplan

Hochzeits-Countdown

Wenn Sie Ihr Budget festlegen, lassen Sie sich etwas Luft nach oben für ungeplante Ausgaben. So haben Sie einen finanziellen Puffer und können mit etwas Glück sogar noch einige Extras verwirklichen. Erstellen Sie sich eine Hitliste, welche Positionen am meisten kosten dürfen. Die Anzahl der Gäste beeinflusst nicht nur die Kosten, sondern hat auch Einfluss auf den Charakter des Festes.

1.

Termin festlegen

Gibt es überhaupt den idealen Tag zum Heiraten? Diese Frage wird sicher jeder anders beantworten. Natürlich wünschen sich Braut und Bräutigam schönes Wetter, eine tolle Umgebung und gutgelaunte Gäste. Auf das Erste können Sie nur wenig Einfluss nehmen, höchstens die vielversprechendste Saison auswählen. Zwischen Mai und

2.

September locken angenehme Temperaturen und meistens Sonnenschein. Weil viele andere Brautpaare die gleiche Idee haben, sollten Sie sich die Hochzeitslocation für diese Jahreszeit schon frühzeitig reservieren lassen. Ein Jahr vor dem Termin ist nicht zu früh. Wenn Ihre Buchung in trockenen Tüchern ist, können Sie alle Ihre anderen Pläne darauf abstimmen.

Wichtige Entscheidungen

• Wie wollen Sie heiraten? – auf dem Standesamt, zusätzlich kirchlich oder als Freie Trauung

• Locationsuche und Auswahl des Hotels, Restaurants oder gemieteter Festräumlichkeit

• Hochzeit an einem Tag oder standesamtlich und kirchlich getrennt

• Hochzeitsordner anlegen für Reservierungen, Buchungen, Kostenvoranschläge und Angebote

• Größe und Stil der Hochzeit festlegen – über die Höhe des Budgets entscheiden • vorläufige Gästeliste erstellen • Mitteilung zum Termin an die Gäste mit einer „Save-the-date“-Karte verschicken (zum Vormerken)

8

• bei Bedarf einen Hochzeitsplaner für die komplette oder teilweise Organisation beauftragen

noch 12 bis 9 Monate Zeit


noch 8 bis 7 Monate

3.

Vereinbarungen

• engagieren Sie Musiker, DJs oder Unterhaltungsprofis jetzt • Fotograf/Videograf auswählen und buchen • Unterlagen, Urkunden usw. für das Standesamt zusammentragen • evtl. Trauzeugen (ist nicht mehr zwingend) benennen und informieren, ggf. einen Zeremonienmeister festlegen • im Kalender alle wichtigen Termine eintragen

noch 6 Monate Die Anmeldung für die Eheschließung muss im Standesamt Ihres Wohnortes erfolgen. Voraussetzung dafür ist, das mindestens einer der Partner volljährig und der andere mindestens 16 Jahre alt ist. Für den Fall, dass einer der Partner noch nicht volljährig ist, wird zusätzlich ein Beschluss des örtlichen Familiengerichts benötigt. Die Anmeldung kann frühestens 6 Monate vor dem Hochzeitstermin erfolgen. Auf dem Standesamt erhalten Sie alle notwendigen Informationen zu den Papieren, die Sie vorlegen müssen. Das kann je nach Lebenssituation unterschiedlich sein, denn sind zum Beispiel gemeinsame Kinder da, müssen zusätzliche Unterlagen eingereicht werden. Dasselbe gilt auch für Eheschließungen mit Ausländern. Ein persönliches Gespräch mit dem Standesbeamten ist hier unerlässlich, um alle sich ergebenden Fragen zu klären.

4.

Anmelden und auswählen

• Anmeldung beim Standesamt – frühestens jetzt möglich • Brautkleid aussuchen (Lieferzeiten und Änderungen einkalkulieren) • Accessoires wie Schleier, Tasche, Schuhe, Dessous u. a. auswählen bzw. im Geschäft bestellen • Hochzeitsfahrzeug buchen (Kutsche, Oldtimer oder Stretchlimousine) • Cateringservice buchen, falls Sie keine gastronomische Einrichtung nutzen wollen

9


Hochzeitsplan

noch 5 Monate

5.

noch 4 Monate

Kreative Arrangements

• Hochzeitspapeterie aussuchen – Design für Einladungskarten, Tischkarten festlegen und bestellen

6.

• Liste für Geschenke erstellen und beim Einrichtungshaus als Hochzeitstisch aufbauen lassen oder als virtuellen Hochzeitstisch auf Ihrer eigenen Hochzeits-Homepage einrichten

Gemeinsam anpacken

• Anzug für den Bräutigam auswählen – Weste, Schleife, Krawatte, Hemd, Schuhe etc.

• Unterhaltungskünstler wie Zauberer, Tänzer oder Feuershow kontaktieren

• Babysitter organisieren bzw. Unterhaltung für die kleinen Gäste

• Terminvereinbarung beim Friseur für den Hochzeitstag sowie für Probefrisieren und Make-up

• kleine Aufmerksamkeiten als „Give-away“Geschenk für die Gäste bestellen oder basteln

• für eine evtl. Freie Trauung einen Redner auswählen und Gesprächstermin vereinbaren

• ggf. für Trauzeugen und Zeremonienmeister ein Dankeschön-Präsent aussuchen

• Falls Sie Flitterwochen machen wollen, beim Arbeitgeber Urlaub einreichen

• Übernachtungsmöglichkeiten für die Gäste reservieren und Hotelzimmer für die Hochzeitsnacht buchen, wenn nicht zu Hause übernachtet wird

• Ausweise und Reisepässe überprüfen, wenn Flitterwochen im Ausland geplant sind Einreisebedingungen des Urlaubslandes beachten und eventuell notwendige Impfungen nicht vergessen

• Einladungen verschicken (darin auch die Unterkunft für die Gäste mitteilen!) • evtl. Hochzeitsfeuerwerk oder Hochzeitstauben als Highlight buchen

noch 3 Monate

7.

10

• Trauringe aussuchen • Familie und Freunde um Unterstützung bitten

Durchdachte Planung

• Programmablauf des Hochzeitstages festlegen

• mit der Gastronomie das Menü absprechen

• Gästeliste überprüfen, klären, wer zu welchem Teil der Feier kommt

• Hochzeitstanzkurs buchen falls Sie noch Nachhilfe beim Hochzeitswalzer benötigen

• Festlegung und Bestellung der Dekoration für Tische und Räumlichkeiten

• bei Bedarf die Garderobe der Brautjungfern aufeinander abstimmen

• mit Trauzeugen, Brautjungfern und Blumenkindern den Ablauf und die Aufgaben absprechen

• ggf. Ehevertrag aufsetzen – Notar oder Anwalt kontaktieren


11


Hochzeitsplan

8.

noch 2 Monate

nur noch 1 Monat

Konkrete Absprachen • Blumenschmuck beim Floristen bestellen • sind alle Termine, Entfernungen usw. bekannt, kann die Feinabstimmung für den Hochzeitstag vorgenommen werden • genauen Ablauf der Zeremonie mit Foto-/ Videograf und den Musikern durchsprechen • Geschenkeliste anlegen, damit klar ist, von wem welches Geschenk ist (als Hilfe bei den Dankeskarten) • Kalkulation der erwarteten Kosten überprüfen • Sitzordnung planen – die Rückmeldungen auf die Einladung verraten die Anzahl der Gäste • Probe-Termin beim Friseur und im Kosmetikstudio wahrnehmen, um Frisur und Make-up zu testen.

9.

• Sitzordnung mit der endgültigen Gästeliste festlegen und Tischkarten vorbereiten • konkrete Absprache mit dem Restaurant – genaue Anzahl der Gäste, Ablauf des Essens, Tischordnung, Tischkarten abgeben • für den Weg zum Standesamt bzw. zur Kirche und zur anschließenden Feier Fahrgemeinschaften für die Gäste bilden • Vorbereitung für Polterabend, Junggesellenabschied oder Ähnliches mit Hilfe von Freunden und Verwandten – Gäste formlos dazu einladen

• die Bestellung der Hochzeitstorte beim Konditor auslösen und die Gestaltung besprechen

noch 2 Wochen

10. Auf der Zielgerade

noch 1 Woche

11.

Verbindliche Abschlüsse

• telefonisch noch einmal alle Buchungen bei den Anbietern bestätigen lassen • Fahrtstrecken und Fahrzeiten überprüfen, unter Umständen Baustellen und Umleitungen zum Standesamt oder zur Kirche und Feier einplanen – nicht vergessen: Auch die Gäste über Verkehrsbehinderungen informieren

• Garderobe auf Vollständigkeit und perfekten Sitz prüfen – letzte kleine Änderungen bzw. Ergänzungen; Schuhe einlaufen

• Polterabend, Junggesellenabschied oder Hennenrennen (Braut und Freundinnen) feiern

• evtl. Hochzeitsanzeige in der Regionalzeitung aufgeben

• ggf. schon Reisevorbereitungen für die Flitterwochen treffen – Koffer packen, Papiere etc.

• Trauringe beim Juwelier abholen

12

Entscheidende Details


Bucht eine nostalgische Hochzeits-Fahrt in einem der berühmtesten VW-Klassiker: dem Bulli! Bei Bulli-Taxi stehen dafür viele Modelle zur Verfügung. Sie sind unterschiedlich ausgestattet und wurden vom freundlichen Bulli-Taxi-Team liebevoll und detailgetreu restauriert. Die Vermietung der Oldtimer erfolgt bundesweit mit Chauffeur. Dorfstraße 51 · 04860 Torgau Zinna Telefon: 0 34 21/77 84 333

13


Hochzeitsplan

noch

24 Stunden 12.

Entscheidende Details • wichtige Dinge für die Trauung wie Papiere, Ausweise und Ringe bereitlegen – Trauzeugen müssen Personalausweis mitbringen • Inhalt der Brauthandtasche zusammenstellen: z. B. Kamm bzw. Haarbürste, Make-up, Deo, Pflaster und Kopfschmerztabletten

Der Hochzeitstag • genügend Zeit einplanen – ohne Zeitdruck den Tag erleben • zum Friseur und ins Kosmetikstudio gehen bzw. der Stylist kommt ins Haus • mit Hilfe von Schwester, Freundin oder Brautjungfer das Brautkleid anziehen • Brautstrauß beim Floristen abholen (Aufgabe des Bräutigams) • Ringe nicht vergessen (evtl. einem Trauzeugen anvertrauen)

...bis 2 Wochen nach der Hochzeit

13.

• Dankeschön-Karten verschicken – spätestens 2 Wochen nach der Hochzeit (inkl. erste Hochzeitsbilder) • Hochzeitsgarderobe reinigen lassen und in einem Wäschesack aufbewahren – gelegentlich lüften • offene Rechnungen der Hochzeit begleichen

14

Alles Neu ...! ●

Nicht vergessen!

Alle zeitlichen Angaben sind als Empfehlung gedacht und können individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Einzig der Termin zur Anmeldung der Hochzeit beim Standesamt ist frühestens 6 Monate zuvor möglich.

● ● ● ● ●

Reisepass und Personalausweis Lohnsteuerkarte und Steuerklasse anpassen lassen Führerschein, Fahrzeugpapiere, Verträge alle Versicherungen überprüfen, doppelte kündigen Namensschilder ändern: Türschild – Briefkasten – Klingel Nachsendeauftrag bei der Post beantragen, falls sich die Wohnanschrift ändert


15


Freie Trauung im Barockgarten

HEIRATEN IN EINEM DER SCHÖNSTEN GÄRTEN DEUTSCHLANDS Erleben Sie Ihre Traumhochzeit in den Blankenburger Schlossgärten Touristinformation Blankenburg (Harz), Tel.: +49 (0)3944 2898 www.blankenburg-tourismus.de 16


Prinzessinnenturm

Barockgarten mit Kleinem Schloss

Organisation und Vermittlung von Kontakten

außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten

für Hochzeitsgestecke, Fotografen, Friseure

wie der Prinzessinnenturm im traumhaften Berggarten

sowie technischen Dienstleistungen

über den Dächern der Stadt

Freie oder standesamtliche Trauung unter

Freie Rednerin Annika Duckek gestaltet gerne

freiem Himmel in den Blankenburger

Ihre ganz individuelle Freie Zeremonie.

Schlossgärten oder im liebevoll restaurierten Saal des Kleinen Schlosses

Sie erhalten eine individuelle Betreuung durch unser Fachpersonal Annika Duckek und Cynthia Hame Tel.: +49(0)3944 2898 E-Mail: annika.duckek@blankenburg.de | cynthia.hame@blankenburg.de 17


Budgetplanung

Was kostet unsere Hochzeit? Um es gleich vorwegzunehmen, da kommt Einiges auf Sie zu. Aber das ist kein Grund, alle Blütenträume verfliegen zu lassen. Ein realistischer Blick auf die finanziellen Möglichkeiten und ein darauf zugeschnittenes Hochzeitsbudget sind das Fundament für alle weiteren Überlegungen. Und es sollte immer einen Plan B geben, für den Sie sich genauso begeistern können.

Wie viel wollen wir ausgeben? Die meisten Brautpaare legen zunächst einen etwaigen Betrag fest, mit dem sie beginnen und ihre Recherche aufnehmen. Erfahrungsgemäß werden von durchschnittlichen deutschen Brautpaaren in etwa 10 000 Euro ausgegeben, um ein Hochzeitsfest realisieren zu können. Das ist grob gesagt die Untergrenze, wenn man ein neues Brautkleid, Trauringe, standesamtliche Trauung, Floristik, Hochzeitsfahrzeug und die Beköstigung der Gäste plant. Dabei gibt es einen wichtigen Punkt, den Sie nicht außer Acht lassen sollten. Es heißt ja immer: Die Kosten stehen und fallen mit der Anzahl der Gäste. Das ist im Prinzip richtig, aber einige Dinge kosten so oder so ihren Betrag, egal ob Sie 10 Gäste einladen oder 50. Dazu gehören eben das Brautkleid und die Trauringe, so wie auch der Fotograf und andere Dienstleister, die unabhängig von der Gästezahl gebucht werden.

Klug planen, clever sparen

Unser Tipp: • einen Kostenplaner verwenden, um überhaupt erst einmal einen Überblick zu bekommen, was alles zu einer Hochzeit gehört und nichts Wichtiges übersehen wird • Mit Hilfe dieses Kostenplanes eine persönliche Liste erstellen, mit vier Spalten: 1. Spalte: Unbedingt 2. Spalte: Vielleicht 3. Spalte: Als Geschenk wünschen 4. Spalte: Alternative Mit dieser Prioritätenliste bekommen Sie schon ein Gefühl dafür, was Ihnen wirklich wichtig ist und für Sie unbedingt zu Ihrer Hochzeit dazu gehört.

Auch wenn es heute nicht mehr so verbreitet ist wie früher, ein Haushaltsbuch zu führen, kann man sich davon so manchen nützlichen Aspekt abschauen. Für Ihre Hochzeit könnte das so aussehen: Sie legen sich einen Hefter an, in den Sie nicht nur Ihren Kostenplan abheften, sondern auch die Kostenvoranschläge der verschiedenen Anbieter. So haben Sie alles an einer Stelle und können die Leistungen und die Preise direkt vergleichen. Auch die schon angezahlten Beträge und beglichenen Rechnungen werden hier abgeheftet und auf Ihrem Kostenplan eingetragen. Damit haben Sie stets einen Blick darauf, ob Sie sich innerhalb Ihres geplanten Budgets bewegen. Planen Sie einen Puffer von ca. 10 Prozent ein, auf den Sie im Notfall zurückgreifen können. Unvorhergesehene Kosten treten so gut wie immer auf.

So können Sie Reserven locker machen: • den Termin für Ihre Hochzeit etwas vor oder nach der Hauptsaison platzieren

wegen nicht ausfallen, es kann als Mitternachts-Höhepunkt arrangiert werden

• an einem Wochentag feiern und nicht an den stark gefragten Wochenenden

• um den Dekorationsaufwand klein zu halten, die Hochzeitslocation so auswählen, dass Ihr Festsaal auch ohne viele Vorbereitungen zum Stil Ihrer Hochzeit passt

• zum späten Nachmittag einladen und mit einem Sektempfang beginnen, dann ergibt sich daraus die Beköstigung mit einem Dinner zum Abend – das Anschneiden der Hochzeitstorte muss des-

18

• Gastgeschenke + Dekoration selbst basteln oder talentierte Freunde beauftragen

• in einem angemieteten Raum feiern, Catering buchen und die Getränke selbst organisieren, die alkoholischen Getränke in begrenzter Auswahl anbieten • hier können Sie Ihr Büfett auch durch Mitbringsel wie Kuchen, Torte, Salate, Platten oder andere Leckereien von Familienmitgliedern und Freunden erweitern lassen Anja Jahn


19


Kostenplan

Kostenplaner Trauung + Ringe Standesamtgebühren Trauringe (Paar)

Angebote

Reale Kosten

Setzen Sie Prioritäten und verteilen danach Ihr Budget! Soll die Hochzeitslocation oder eine tolle Band den Löwenanteil bekommen? Vielleicht unterstützt Sie auch Ihre Familie oder Ihre Freunde übernehmen einen Teil. Wo anmelden bzw. bestellen?

60 – 110 Euro ca. ab 500 Euro

Gesamt:

Hochzeitsbekleidung Brautkleid

Angebote

Wo kaufen?

ab 400 Euro

Kopfschmuck

ab 40 Euro

Schleier

ab 50 Euro

Schuhe

ab 80 Euro

Handschuhe

25 – 40 Euro

Dessous

ca. 100 Euro

Tasche

Reale Kosten

ab 50 Euro

Hochzeitsanzug

ab 350 Euro

Hemd & Krawatte

ca. 100 Euro

Schuhe

ca. 80 Euro

Gesamt:

Frisur und Make-up Braut-Make-up Brautfrisur

Angebote

Reale Kosten

ab 70 Euro ab 110 Euro

Gesamt:

Alle Preise sind als Richtwert gedacht und können im Einzelfall abweichen. 20

Friseur bzw. Kosmetik-Studio:


•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Heiraten in der

VILLA

AM BERNSTEINSEE Sie möchten Ihr Eheglück beschließen und sich das Ja-Wort geben? Sie suchen nach einem passendem Ambiente, um den schönsten Tag im Leben angemessen zu feiern?

Inhaber N. Eisenmann Mühlenboulevard 4 06749 Bitterfeld-Wolfen Telefon: 03493/92 93 98 Telefax: 03493/92 94 22

Dann sind Sie bei uns genau richtig, denn wir bieten Ihnen:

Sie haben noch Fragen? Wir stehen Ihnen gern beratend zur Terminabsprache und Besichtigung der Villa zur Verfügung. Foto: Christian R. Greppin

Foto: Christian R. Greppin

• Stilvolles Ambiente in einem der repräsentativsten Gebäude Bitterfelds • Feierlichkeiten bis zu 120 Personen • exklusive Komplettanmietung der Villa und moderne Übernachtungsmöglichkeiten • einen traumhaften Seeblick • Individuelle Menü- und Buffetanpassung nach Gästewunsch • Freie Trauung im Sommergarten der Villa möglich.

ass 10 % Nachl f au hnung Gesamtrec e n ei für ier Hochzeitsfe tag ei Fr em an ein r ab Septembe 2017!

www.villa-am-bernsteinsee.com

Als versierte, flexible, professionelle und einfühlsame Pianistin, Organistin und Sängerin gestalte ich Ihre standesamtliche, kirchliche oder freie Trauungszeremonie Ihren Wünschen entsprechend ganz individuell nach einem persönlichen Gespräch. Terminvereinbarung unter: Telefon: 0170 - 73 80 935 E-Mail: barbarahofmann@gmx.de Web: www.pianistin-hofmann.de 21


Kostenplan

Kostenplaner Blumenschmuck+Deko

Angebote

Blumenstrauß

ab 35 Euro

Autodekoration

ab 80 Euro

Tischschmuck (je Tisch)

ab 18 Euro

Streublumendeko

2. Teil

Reale Kosten

Wo kaufen?

Reale Kosten

Anbieter:

Reale Kosten

Wo buchen?

ab 8 Euro

Hochzeitsdekorationsservice

ab 150 Euro

Einladungen etc., bedruckt pro St. 2,50–4,00 Euro Gesamt:

Essen und Trinken

Angebote

Hochzeitstorte (dreistöckig) Party-Service

ca. 280 Euro pro Person ca. 35 Euro

Restaurant Menü/Getränke pro Person ca. 80 Euro Gesamt:

Sonstiges

Angebote

Fotograf

ab 350 Euro

Videograf

ab 300 Euro

Alleinunterhalter/DJ ohne Technik Kutsche/Fahrzeug Limousine (4 Std. mit Chauffeur)

pro h ab 50 Euro ab 350 Euro um 350 Euro

Gästeunterbringung Hochzeitsreise Gesamt:

Alle Preise sind als Richtwert gedacht und können im Einzelfall abweichen. 22


23


Hochzeitslocations

Hochzeitslocations in Sachsen-Anhalt

4

13 12 20 8 2

6

5 3 18 15 10 17 19

9 7

14

16 11

21

1

24


Quickfinder

Restaurants · Hotels · Burgen Schlösser · Schiffe · Raumvermietung Flitterwochen

© www.bigstockphoto.com

Sachsen-Anhalt

Seite

Seite

1 Atrium Hotel Amadeus

30

12 Restaurant Klinkerhof

41

2 Augustusgabe Barby

27

13 Schloß Altenhausen

39

14 Schloss Burgscheidungen

41 11

3 Best Western Hotel Schlossmühle

U2/29

4 Hotel Jagdschloss Letzlingen

26

15 Schlosshotel Großer Gasthof

5 Hotel Theophano

28

16 Schloßhotel Schkopau

4/5

17 See- und Waldresort Gröbern

27

6 Kleines Schloss Blankenburg

16/17

7 Kurpark Hotel Bad Lauchstädt

35

18 Veranstaltungshof Schlossmühle Quedlinburg

U2

8 Landhotel Schwarzer Adler

33

19 Villa am Bernsteinsee

21

9 Lauchstedter Gaststuben

35

20 Wasserburg zu Gommern

10 Parkhotel Schloss Meisdorf

11

21 Weinberg Dr. Gabert

11 Radisson Blu Hotel Halle-Merseburg

37

19/28 29

Bedeutung der Symbole 2–70 Übernachtung mögl.

Park/ Garten

am Wasser

Standesamtl. Trauung

im Zentrum

Gästeplätze 25


Ausgewählte Hochzeitslocations

Anzeige

Schloßstr. 10 · 39638 Gardelegen/Letzlingen Telefon: 03 90 88/80 20 -0 Telefax: 03 90 88/80 20 85 jagdschloss@travdo-hotels.de hotel-jagdschloss-letzlingen.travdo-hotels.de

Historisch genießen ...im Hotel Jagdschloss Letzlingen Kurzinfo • Außenstelle des Standesamtes der Hansestadt Gardelegen • Schloßkirche • 30 Einzel- & Doppelzimmer, Turmzimmer & Hochzeitsturm • Rundumservice von der Hochzeitstorte bis zur Kutsche • unterschiedlichste Säle oder großzügige Rasenfläche zwischen Schloss und Schlosskirche zum Feiern

10 – 70 26

Das Schloß Letzlingen (die „Hirschburg“) wurde 1560 bis 1568 vom Kurfürsten Georg von Brandenburg als Jagdschloss erbaut und ist das einzige erhaltene Hohenzollernschloss in Sachsen-Anhalt. Schon Zar Alexander und Otto von Bismarck waren Gäste des Hauses. Umgeben vom Schlosswald und der Schlosskirche, inmitten der Colbitz-Letzlinger Heide, liegt das Schloss vor den Toren der alten Festungsstadt Magdeburg. Das Flair des Schlosses Letzlingen bietet dem Brautpaar und der Hochzeitsgesellschaft eine schöne Umgebung, die dem Anlass angemessen ist. Im Schloss befindet sich eine Außenstelle des Standesamtes der Hansestadt Gardelegen. Für die Trauung steht ein festlicher Kaisersaal zur Verfügung. Die Schlosskirche vis-à-vis ist ein würdiger und beein-

4

druckender Ort für die kirchliche Hochzeitszeremonie. Die Hochzeits-Suite im Süd-West-Turm rundet das Angebot für Brautpaare ab. Je nach Jahreszeit und Größe der Gesellschaft, kann in unterschiedlichsten Sälen oder zwischen Schloss und Schlosskirche unter freiem Himmel gefeiert werden. Unterkunft für Hochzeitsgäste und ausreichend Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Im Kavaliershaus residieren die Hotelgäste. Das Hotel hat 8 gemütliche Einzel- und 20 Doppelzimmer, 2 Superiorzimmer sowie ein Turmzimmer und einen Hochzeitsturm. Das Frühstück mit landfrischen, regionalen Spezialitäten ist ein Erlebnis! Was immer geplant ist, man findet hier nicht nur den adäquaten Rahmen, sondern auch die notwendige Unterstützung.


Ausgewählte Hochzeitslocations

Anzeige

See- und Waldresort Gröbern

17

Alte Chausseestraße1 06774 Muldestausee Telefon: 03 49 55/230 000 info@seeresort-groebern.de www.seeresort-groebern.de

Das im August 2016 neu eröffnete, schicke 4-Sterne-Hotel- und Ferienhaus-Resort direkt am Gröberner See lässt Ihre TraumHochzeit am See wahr werden. Nur knapp 40 Minuten von der Lutherstadt Wittenberg und von Leipzig entfernt, liegt der Gröberner See am Rande der Dübener Heide. Feiern Sie auf der neuen HolzdeckSee-Terrasse und zelebrieren Sie Ihr Hochzeits-Menü oder –buffet im neuen Restaurant WALDELEFANT mit stylischem Innendesign. Die Cocktailbar wird der Magnet Ihrer Party und die Hochzeitsnacht

Augustusgabe Barby Hochzeit feiern, wo der Adel den Sommer verbrachte: Herzog August von SachsenWeißenfels schenkte seiner Gemahlin 1665 das schöne Anwesen als Morgengabe. Heute können sich Brautpaare hier ein ganz persönliches Arrangement für ihre Hochzeitsfeier zusammenstellen lassen. Die Kunstscheune mit festlich geschmückten Tafeln beeindruckt mit ihrem romantisches Ambiente. Außerdem lädt der barocke Innenhof zum Verweilen oder zu einem Sektempfang ein. Mit Windlichtern, Fackeln, Stehtischen und Landhausschirmen ausgestattet, bietet er die perfekte Kulisse zum Heiraten. Herzlich willkommen sind Hochzeitsgäste auch im Wintergarten, im Historischen Gewölbekeller oder in den lichten Räumen mit Blick auf den zauberhaften Wiesengarten. Auch sehr beliebt: Trauungen im Prinzen - dem Teehäuschen des Rokoko von 1744 und Eheversprechen im historischen Park der Augustusgabe.

verbringen Sie in den Deluxe-Suiten mit Champagner auf dem eigenen See-Balkon. Ihre Gäste wohnen entweder ebenfalls im See-Hotel oder in den umliegenden romantischen See- und Waldferienhäusern. Das Restaurant WALDELEFANT bietet 52 Innen- und 52 Außenplätze, ein Festzelt an der See-Terrasse mit Blick auf den See kann ebenfalls platziert werden. Weiterhin verfügt das See- und Waldresort über 3 moderne Banketträume mit Seeund Waldblick für Veranstaltungen bis 64 Personen und Außenterrasse.

Kurzinfo • im August 2016 neu eröffnetes Resort mit direkter Seelage am Gröberner See • 4-Sterne-Deluxe-Hochzeitssuite, Komfortzimmer und Ferienhäuser • Schickes Restaurant WALDELEFANT mit regionaltypischer Küche

2-80

2

Brauhausstraße 24 · 39249 Barby Telefon: 03 92 98 / 6 85 10 Kunsthof-Barby@t-online.de www.augustusgabe-barby.com

Kurzinfo

• Hotel mit Restaurant und Terrasse im 3 ha großen Wiesenpark • Herrenhaus, Fachwerkhäuser, Kunstscheune, Historischer Keller, Kunsthof, Pferdehof • Streichelzoo, Spielwiesen, Baumhaus • kulinarisch: frische Kräuter und Gemüse aus eigenen Anbau

20 – 150 27


Ausgewählte Hochzeitslocations

Anzeige

Wasserburg zu Gommern

20

Walther-Rathenau-Straße 9-10 39245 Gommern Telefon: 03 92 00 / 78 85-0 hochzeit@wasserburg-zu-gommern.de www.wasserburg-zu-gommern.de

Kurzinfo • Fürstliche Zimmer & Suite • Romantisches Turm-Hochzeitszimmer • Regionale Köstlichkeiten • Hauseigene Brauerei • Burg- & Brauereiführungen

2-130

Inmitten idyllischer Natur präsentiert sich die Wasserburg zu Gommern als idealer Ort für eine Märchenhochzeit. Mit Charme, romantischem Ambiente und vielen weiteren magischen Eindrücken beeindruckt die über tausendjährige Burganlage ihre Gäste. Vervollständigt wird dies durch die hauseigene Brauerei mit Gasthof und ein sehr elegantes Hotel mit wahrhaft fürstlichen Zimmern, Suiten und dem Turm-Hochzeitszimmer. Neben der standesamtlichen Trauung im Standesamt direkt auf der Wasserburg bietet sich den Brautpaaren die Möglichkeit,

Hotel Theophano Markt 13/14 06484 Quedlinburg Telefon: 03946/96300 info@Hotel-Theophano.de www.hotel-theophano.de

Kurzinfo • 4* Hotel direkt am Marktplatz in Quedlinburg • Individuell und komfortabel eingerichtete Hotelzimmer • Hauseigene Konditorei • Individuelle Hochzeitsplanung

2 - 35 28

sich kirchlich oder unter freiem Himmel im Lindenrondell des romantischen Burginnenhofs bei einer freien Trauung das Eheversprechen zu geben. Individuelle Räumlichkeiten von Wintergarten bis Gewölbekeller lassen Träume für ein außergewöhnliches Fest wahr werden. Bei schönem Wetter ist die Kaffeetafel am Nachmittag auf der Wiese unter freiem Himmel ein weiteres Highlight. Jedes Paar wird während der gesamten Hochzeitsvorbereitung professionell durch eine Hochzeitsberaterin begleitet.

5

Für Ihre Hochzeit fehlt Ihnen noch die perfekte Kulisse? Ob auf unserer Sonnenterrasse direkt auf dem Marktplatz, im Bistrorant mit Blick auf das schöne Rathaus oder dem historischen Gewölbekeller mit angrenzendem Innenhof - egal für welchen Ort Sie sich entscheiden, legen Sie die Organisation Ihrer Hochzeitsfeier in die Hände des Hotels Theophano. So können Sie den schönsten Tag in Ihrem Leben ausgelassen mit Ihren Liebsten und Ihren Gästen genießen. Selbst bei schlechtem Wetter werden Sie nicht im Regen stehengelassen! Mit einem herzförmigen Regenschirm begleitet man Sie vom Rathaus bis ins Hotel. Für eine romantische Hochzeitsnacht und alle, die an diesem Tag nicht nach Hause fahren möchten, bietet das 4*Hotel Theophano Ihnen die passenden Übernachtungsmöglichkeiten sowie ausreichend Parkplätze. Das Team berät Sie gern zu allen Details.


Ausgewählte Hochzeitslocations

Anzeige

BEST WESTERN Hotel Schlossmühle

3

Über sechshundert Jahre ereignisreicher Geschichte atmet das Ensemble der heutigen Schlossmühle am Fuß des Quedlinburger Schlosses und der Stiftskirche, den Wahrzeichen der Stadt. Für Ihre Hochzeitsfeier stehen Ihnen der ausgebaute historische Speicher und eine private Terrasse mit freier Sicht auf den Schlossberg zur Verfügung. Hier ist man unter sich und genießt den Komfort eines vom Hotelbetrieb unabhängigen gastronomischen Services. Zum Auspannen oder Fototermin laden Abteigarten und Brühlpark direkt gegenüber ein. Und damit Sie das große Ereignis auch garantiert entspannt erleben und genießen können, steht Ihnen vom ersten Angebot bis zum letzten Bier ein persönlicher Hochzeitsplaner und -berater zur Seite. Gern unterbreitet Ihnen das professionelle Team ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre Hochzeit.

Weinberg Dr. Gabert Sie wollten schon immer mal in einem historischen Weinberg heiraten oder feiern? Dann haben wir genau das Richtige für Sie. Bereits vor 600 Jahren wurde in den Schweigenbergen Wein angebaut. Der darin befindliche, wunderschöne und nun sehr aufwendig sanierte Weinberg Dr. Gabert in der kulturträchtigen SaaleUnstrut Region nahe Freyburg/U., verheißt Ihnen ein charmantes Ambiente und steht seit 2017 für exklusive Buchungen unterschiedlichster Festlichkeiten zur Verfügung. In seiner heutigen Gestalt repräsentiert der Weinberg einen wundervollen Weingarten, mit imposanten Weinberghaus, umringt von Weinreben, der einen historischen Hintergrund symbolisiert. Hier können Sie die Bilderbuchaussicht ins Unstruttal genießen, begleitet von romantischer Atmosphäre, idyllischen Panoramen und Ihren Liebsten.

Kaiser Otto Straße 28 06484 Quedlinburg /Harz Telefon: 039 46/787 0 Telefax: 039 46/787 419 veranstaltungen@schlossmuehle.de www.schlossmuehle.de

Kurzinfo • ausgebauter Speicher und private Terrasse • persönlicher Hochzeitsplaner • Übernachtung für die Gäste • Parkplätze vorhanden

2-220

21

Schweigenberge 06632 Freyburg (Unstrut) Telefon: 0162/289 32 47 mail@schweigenberg.de www.schweigenberg.de

Kurzinfo • Hochzeit feiern im historischen Weinberg • traumhafte Aussicht von den 3 Außenterrassen mit Südausrichtung, sitzend: 80 Personen, Stehempfang: 120 Personen • Weinberghaus mit Kamin (20 P.) • Parkplätze vor dem Weinberg

bis 80 bzw. 120 29


Ausgewählte Hochzeitslocations

Anzeige

Atrium Hotel Amadeus

1

Pretzscher Straße 20 06721 Osterfeld Telefon: 03 44 22/ 30 10-0 veranstaltung@atrium-hotel-amadeus.de www.atrium-hotel-amadeus.de

Kurzinfo • Standesamtliche Trauung im Hotel • Außentrauung möglich • Romantisch-dekorierte Suiten • Regionale & internationale Köstlichkeiten

2-150

Im malerischen Burgenlandkreis gelegen, ist das 4-Sterne Atrium Hotel Amadeus der ideale Ort um den Bund fürs Leben zu schließen. Als Außenstelle des Standesamtes ist eine Trauung direkt im Hotel möglich. Für eine romantische Außentrauung stehen Ihnen die begrünten Innenhöfe des Hauses zur Verfügung. Wer das Hotel betritt, wird unweigerlich in den Bann des großzügigen, offenen und lichtdurchfluteten Atriums gezogen. Der zentrale Anziehungspunkt dieser Location ist ein

herrlicher Ort für Ihre Hochzeit bis 120 Personen. Zudem haben Sie die Wahl zwischen 5 weiteren Räumen, für 30 bis 70 Personen. Grünflächen rund um das Hotel, die verkehrsgünstige Lage und eine individuelle und kompetente Betreuung sowie die Organisation von Dekoration, Feuerwerk und vielem mehr sind weitere Pluspunkte des Hotels. Als Geschenk erhält das Brautpaar eine Übernachtung in der romantisch dekorierten Hochzeitssuite.

Mit einem Klick alle Locations im Blick.

www.Hochzeit-Sachsen-Anhalt.de

Bedeutung der Symbole 2–70 Übernachtung mögl.

30

Park/ Garten

am Wasser

Standesamtl. Trauung

im Zentrum

Gästeplätze


31


Hochzeitslocation

Location gesucht!

© www.bigstockphoto.com

Geht es Ihnen bei der Auswahl der Location auch so? Sie haben unzählige Bilder von tollen Hochzeiten vor Augen, die sich wie Puzzleteile zu einem Ganzen fügen und genau so wollen Sie Ihre Feier haben. Die Kunst besteht nun darin, den einen Ort zu finden, wo sich Ihre Wünsche umsetzen lassen. Wir haben auf den nächsten Seiten einige wichtige Auswahlkriterien für Sie zusammengestellt.

Schloss oder Scheune? Sind Sie romantisch veranlagt und legen Wert auf edles Ambiente? Oder wollen Sie zünftig feiern, dass sich die Balken biegen? Ein schönes Schloss, der edle Festsaal im Hotel oder ein feines Restaurant am See sind für eine elegante Feier mit der Familie und den besten Freunden gut geeignet.

32

Für eine Hochzeitsparty mit vielen Gästen bietet sich das Flair eines historischen Burgkellers an oder eine rustikale Scheune in ländlicher Umgebung. Wenn Sie mit zahlreichen Freunden oder Kollegen feiern, empfehlen sich durchaus auch ein Sportcasino oder ein gepflegtes Garten-Spartenheim.

Wann und wo beginnen? Ein großer zeitlicher Abstand zum Hochzeitstag verschafft Ihnen die nötige Ruhe zum Auswählen und erhöht die Chancen, dass die Location zum Wunschtermin noch nicht belegt ist. Gehen Sie also gleich ans Werk, wenn Sie den Termin der Hochzeit festgelegt haben. Es ist keinesfalls zu früh, zwölf

Monate vor dem Tag X zu beginnen. Wenn nicht schon feststeht, dass es eine bestimmte Lokalität sein soll, suchen Sie erst einmal im Umkreis von etwa 30 km. Das beinhaltet je nach Straßenlage 1/2–1 Stunde Fahrt vom Standesamt und sollte ausreichen, außer Sie übernachten allesamt am Festort.


Heiraten imLandhotel • liebevoll eingerichtete Zimmer für das Brautpaar und seine Gäste • freie Trauungen in der Remise, dem Barockgarten oder auf dem Gutshof • festliche Hochzeitsbuffets, individuell von unseren Köchen für Sie zubereitet • unser Festsaal mit Jugendstilelementen lädt zu einer rauschenden Ballnacht ein

Landhotel Schwarzer Adler Alte Dorfstraße 2 · 39171 Sülzetal OT Osterweddingen · Tel.: 039205/65 20 · info@hotel-osterweddingen.de

www.hotel-osterweddingen.de

Die wichtigsten Fragen: Wie groß wollen wir Hochzeit feiern? Wie viel wollen wir bezahlen?

In welchem Stil soll unser Fest sein?

Ist unser Wunschtermin noch frei?

Was wollen wir selber machen?

Die hier gestellten Fragen dienen dazu, sich ganz allgemein Gedanken zu machen, welche Hochzeitslocation überhaupt in Frage kommt. Wenn die Suche auf diese Art einge-

Wie lange dauert die Anreise?

grenzt wird, können Sie sich auf bestimmte Anbieter konzentrieren und gezielt nach den Details fragen. So bleiben am Ende wirklich die übrig, die zu Ihren Wünschen passen.

33


Hochzeitslocation

Die Hochzeitslocation wirkt sich mit ihrem Charakter auch auf den Stil Ihrer Hochzeitsfeier aus. Das beginnt schon mit dem Umfeld und der Art des Hauses und setzt sich im Inneren bei der Einrichtung fort. Wollen Sie also eine sehr elegante Feier, werden Sie mit einer edlen Villa, einem baro-

In welchem Stil soll unser Fest sein?

Ist unser Wunschtermin noch frei?

Wie groß wollen wir Hochzeit feiern?

34

cken Schlösschen oder einem ehrwürdigen Hotel die beste Wahl treffen. Wünschen Sie sich eine rustikale Party, dann suchen Sie eher nach einer ausgebauten Scheune oder einer urigen Landhausschänke. Überlegen Sie sich zuerst, wie Ihr Feststil sein soll und wählen dazu Ihre Location aus.

Wenn ja, wunderbar! Falls nicht, welche Termine vor oder nach dem Wunschtermin könnten noch in Frage kommen? Falls Sie sich sicher sind, dass die Location die Richtige ist, lassen Sie sich den Termin

Nach der Anzahl der Gäste richtet sich die Größe des Festsaales. Dabei ist es für die Wohlfühlatmosphäre wichtig, dass das Verhältnis stimmt. Ist der Saal zu groß, wirkt die Festtafel etwas verloren und

gleich reservieren. Innerhalb bestimmter Fristen halten die meisten Betreiber die Hochzeitslocation für Sie frei, zumindest bis ein weiterer ernsthafter Interessent bucht.

das wirkt sich auch auf die Feierstimmung aus. Sind im Gegensatz dazu viele Gäste auf engem Raum untergebracht, entwickelt sich die Geräuschkulisse zu einem anstrengenden Begleitsound.


raumhochzeit

T

in der

Inmitten der romantischen Kuranlagen zu Bad Lauchstädt (15 km von Halle – 25 km von Leipzig enfernt)

Feiern und schlafen in Räumlichkeiten des Spätbarocks Traumhochzeiten & Familienfeiern aller Art Räumlichkeiten für 4-60 Gäste, Säle bis 150 Personen mit großzügigem Außenbereich Romantische Trauungen im Kurpark 30 spätbarocke Hotelzimmer und 2 exklusive Suiten Komplett-Service: »Organisation alles aus einer Hand« (auch Außer-Haus-Service) Erlebnisgastronomie »Tafelfreuden wie zu Goethes Zeiten« Hochzeits-Arrangement »All inklusive« ab 54,00 € p. Person

Historische Kuranlagen

Außentrauung

»Kurpark-Hotel« und »Lauchstedter Gaststuben« Parkstraße 15 -16 · 06246 Goethestadt Bad Lauchstädt Te l e f o n 0 3 4 6 3 5 / 2 0 3 5 3 · Fa x 9 0 0 2 2

www.kurpark-hotel-bad-lauchstaedt.de

Wie viel wollen wir bezahlen?

Meistens nimmt die Hochzeitsfeier einen großen Anteil an den Kosten für die Hochzeit ein. Überlegen Sie sich deshalb, wie viel Prozent Ihres Gesamtbudgets Sie dafür verwenden wollen. Weil die Art der Location und die gastrono-

Wie lange dauert die Anreise?

Historischer Kursaal

Saal »Auf der Domäne«

mische Versorgung das Herzstück Ihrer Hochzeit ausmachen, sollten Sie hier großzügig planen. Das Ambiente und die Qualität des Essens prägen das Fest und werden von Ihren Gästen sehr bewusst wahrgenommen.

Ideale Bedingungen finden Sie vor, wenn Standesamt und Feierort nicht zu weit auseinanderliegen. Dann können Sie vielleicht sogar zu Fuß gehen und haben sich damit schon ein wenig Appetit auf das festliche Essen geholt. Für den

Fall, dass die Hochzeitslocation doch etwas weiter entfernt liegt, planen Sie genügend Zeit für die Anfahrt ein. Mehr als 30–60 Minuten Autofahrt sollte Ihre Location nicht entfernt sein, ansonsten geht Ihnen zu viel Zeit verloren.

35


Hochzeitslocation

Die Details abklären:

Nachdem Sie ein bis drei Hochzeitslocations in die engere Wahl gezogen haben, geht es um die Details. Mitunter geben diese den Ausschlag, welche Location das Rennen macht. Hier haben wir für Sie eine Checkliste mit wichtigen Fragen zusammengestellt:

1. Größe und Eignung der Räume 2. Anfahrtszeiten und -wege, gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten

3. Lage und Umgebung – Garten, Park, am Fluss oder See

4. Feiert noch eine weitere Festgesellschaft im Haus – sind damit Einschränkungen verbunden, z. B. beim Parken oder bei der Toilettennutzung?

5. Extrakosten für Reinigung oder Zeitüberschreitung, zusätzliche Servicepauschale ab Mitternacht

6. Festdekoration inbegriffen im Preis 7. Wie viel Prozent beträgt die Anzahlung, Bezahlung in bar oder per Kreditkarte?

8. Bis wann wird die genaue Gästezahl benötigt, Anzahl der Kinder?

9. Kann in verschiedenen Räumen gefeiert werden, z. B. Mittag und Abendbrot?

10. Kann der Garten genutzt werden, ein Pavillon oder 11.

13.

14. 15.

16. 17.

18.

Zelt aufgebaut werden, entstehen dadurch Extrakosten?

Welche Ausweichmöglichkeiten gibt es bei schlechtem Wetter? Lässt sich die gewünschte Sitzordnung umsetzen, sind die Tische rund oder eckig? Menü oder Büffet möglich, oder auch beides, PreisVergleich vornehmen (pro Person) Getränkepreisregelung (Pauschale oder Einzelabrechnung) Bietet der Festsaal genügend Platz für Musik und Tanz, kann ein DJ oder eine Band spielen? Wie können die Auf- und Abbauzeiten für die Unterhaltungsprofis eingeplant werden? Ist die Hochzeitslocation kindersicher (keine schmalen Treppenaufgänge, niedrige Geländer usw.) bzw. auch für Gäste mit Einschränkungen geeignet (Gehbehindert, Rollstuhlfahrer usw.)?

Nützliche Tipps für Ihre Feier: Lassen Sie sich Referenzfotos von vorangegangenen Hochzeiten zeigen, vielleicht können Sie sich die eine oder andere Anregung für die Dekoration holen und diese Ideen für Ihre eigene Feier aufgreifen. Für Abwechslung sorgt die Nutzung mehrerer Räume innerhalb eines Hauses, so könnte das Essen mittags vielleicht auf der überdachten Terrasse stattfinden und am Abend im gemütlichen Weinkeller.

Schaffen Sie zusätzliche Möglichkeiten für einen lockeren Plausch, dass können kleine Stehtische sein oder extra Sitzmöbel, die etwas entfernt von der Festtafel stehen.

Lassen Sie sich eine Ecke mit einem freien Tisch für die Geschenke einrichten, dort können alle Präsente und Blumensträuße abgestellt werden.

Sind mehrere kleine Kinder bei Ihrer Feier dabei, bietet es sich an, eine kleine Spielfläche oder einen angrenzenden kleinen Raum dafür herzurichten. Gibt es zusätzlich einen Spielplatz im Außengelände der Hochzeitslocation, umso besser.

Falls Sie ein Feuerwerk oder andere Aktionen im Freien planen, achten Sie darauf, dass die Bodenbeschaffenheit des Außengeländes auch bei Regen geeignet ist und Sie nicht in Riesenpfützen und Schlamm versinken. Anja Jahn

36


Für den schönsten Tag: Eine besondere Fahrt mit Ihren Lieben ... ... im original Saurer Alpenbus · Baujahr 1953/55/58 · bis 86 Personen.

... und wenn es noch ein paar Gäste mehr werden: Fahrten innerhalb von Wernigerode, z. B. zum Schloss, für bis zu 200 Personen möglich. Reservierungen unter: ✆ 0 39 43/60 60 00 Wernigeröder Schlossbahn · Michaela Zielke · Breite Straße 70 · 38855 Wernigerode Tel.: 0 39 43/60 60 00 · Fax: 0 39 43/60 61 61 · E-Mail: schlossbahn@t-online.de · Web: www.schlossbahn.de 37


Essen und Trinken

Essen & Trinken Die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten und dem einen oder anderen guten Tropfen zu verwöhnen, gehört zu einem rauschenden Hochzeitsfest einfach dazu. Aber wie und in welchem Umfang, das sollte vorab gut durchdacht sein. Sekt nach der Trauung? Ein opulentes Mittagsmenü oder doch lieber Schmackhaftes zum Dinner? Wichtig für die Planung ist vor allem, wie lange Ihre Feier dauern soll. Geht sie bis spät in die Nacht, sollten Ihre Gäste auch bis dahin gut versorgt sein.

Sekt nach der Trauung – ein Prosit dem Glück ... Ein Sektempfang direkt nach der Trauung ist für viele Brautpaare eine feste Größe. Perfekt gestaltet, kann er eine stimmige Brücke schlagen zwischen offiziellem Teil der Hochzeit und privatem Fest. Bedenken Sie, dass nicht wenige Ihrer Gäste sich zum ersten Mal begegnen und miteinander „warm werden“ müssen. Der Sektempfang eignet sich hervorragend als Eisbrecher: Nicht nur ist hier Zeit und Raum für Glückwünsche und/oder Geschenke, ein Gläschen Sekt lockert auch die Zungen und schafft gute Laune. Ein schöner Garten am Standesamt oder ein Kirchhof eigenen sich dafür ebenso gut wie Locations im Freien oder Ihr Lieblingslokal. Damit Ihren Gästen nicht langweilig wird, sollten Sie nicht mehr als ein bis zwei Stunden für den Sekt-

empfang einplanen. Organisieren können Sie ihn entweder selbst oder Sie suchen sich Unterstützung durch einen professionellen Catering-Service. Damit Ihr Empfang ein Erfolg wird, sind nicht nur Ausstattung und Ambiente (Mobiliar, Deko, Musik) wichtig, sondern vor allem natürlich die Getränke. Planen Sie großzügig etwa drei Gläser Sekt, aber auch zwei Gläser Wasser für jeden Gast ein, damit der Besuch nicht plötzlich auf dem Trockenen sitzt. Eine hübsche Deko für die Gläser, etwa mit Blumen oder Blattgold oder auch eine ganz besondere Sekt-Kreation mit frischen Früchten oder Kräutern lässt das Anstoßen zum Erlebnis für die Sinne werden. Heiraten Sie in der warmen Jahreszeit, ist ausreichend Kühlung besonders wichtig.

Häppchen zum Sekt? Ob Sie Ihren Gästen zum Sekt auch etwas zu essen anbieten sollten, hängt in erster Linie von Ihrem Konzept fürs Fest ab. Je länger der Empfang dauert, desto größer die Chance, dass der kleine Hunger zwischendurch anklopft. Auch der Zeitpunkt des Empfangs ist wichtig: Planen Sie im Anschluss noch ein deftiges Mittagessen, bieten sich leichte Sachen, etwa ein Obst-

38

Buffet, an. Kommt das große Festessen erst am Abend, können Sie ruhig kleine sättigende Snacks reichen. Am besten in Form von Canapes als Buffet oder „fliegend“ serviert. Auch hier kann ein erfahrener Caterer eine große Hilfe sein. Weiterer positiver Nebeneffekt der Häppchen: Alkohol zeigt bei gefülltem Magen weniger Wirkung.


Schloß Altenhausen Heiraten wie die Grafen

Das Festessen – mittags oder abends? Das große Hochzeitsessen ist einer der Höhepunkte Ihrer Feier und sollte daher auch geschmacklich und optisch etwas Besonderes sein. Zuallererst sollte Ihr Konzept genau festlegen, ob der kulinarische Höhepunkt am Mittag oder erst am Abend liegen soll. Ausschlaggebend dafür ist vor allem der Zeitpunkt der Trauung; aber auch Ihre persönlichen Vorstellungen von der Dauer des Festes und Ihr Geldbeutel spielen eine Rolle.

Schloß Altenhausen bietet die stilvolle Kulisse für Ihre Traumhochzeit • imposante gräfliche Halle, Platz bis 120 Personen • Hotelzimmer für die Übernachtung der Gäste • Standesamt im Schloss • Alles aus einer Hand – Essen, Feier, Schlafen Schloßstraße 16 · 39343 Altenhausen Telefon: 039052/922 22 · altenhausen@schloss-altenhausen.de www.schloss-altenhausen.de

Liegt die Trauung am Morgen oder am Vormittag und wollen Sie dennoch auf ein ausgelassenes Abendprogramm nicht verzichten, so werden Sie Ihre Gäste den ganzen Tag über verköstigen müssen. Planen Sie auch noch ein zünftiges Kaffeetrinken ein, böte es sich an, zum Mittag nur leichte Speisen – etwa in Form einer Suppen- oder Salatbar – zu reichen und den kulinarischen Höhepunkt am Abend zu setzen. So kommen über den Tag weder Hunger noch Völlegefühle auf. Fällt das Hochzeitskaffee kleiner oder ganz aus, kann das Festessen auch auf den Mittag gelegt, während abends nur noch Snacks oder Häppchen gereicht werden. Findet Ihre Trauung erst am Nachmittag statt, stellt sich die Frage nach dem Mittagessen naturgemäß eher selten, da auch die Gäste dann meist später kommen.

39


Essen und Trinken

Menü oder Buffet? Um die Frage, wie Sie das Hochzeitsessen gestalten wollen, werden Sie keinesfalls herumkommen. Selbst kochen fällt im Grunde aus – es sei denn, die Zahl Ihrer Gäste ist überschaubar oder Sie verfügen über eine Armada an FreundInnen, die ihr Handwerk außergewöhnlich gut verstehen und sich für diese Aufgabe

hergeben. Bleiben häufig zwei Möglichkeiten: ein festliches Menü oder ein raffiniertes Buffet. Wofür auch immer Sie sich entscheiden: Gehen Sie rechtzeitig auf die Suche nach dem passenden Gastronomen, also mindestens ein halbes Jahr vor dem Fest.

Vereinbaren Sie ein Probeessen, ehe Sie verbindlich buchen. Klären Sie wichtige Dinge wie Unverträglichkeiten, Allergien und geschmackliche Vorlieben mit den Gästen zudem vorab so gut wie möglich ab und lassen Sie diese Informationen in die Auswahl der Speisen mit einfließen.

© www.bigstockphoto.com

Ein Buffet

Das Menü Feiern Sie in einem Restaurant, können Sie in Absprache mit der Küche meist ihr individuelles Hochzeitsmenü zusammenstellen. Ein klassisches Menü besteht aus drei bis vier Gängen (Suppe, Hauptspeise, Dessert, ggfs. ein Zwischengang). Vorteil: Ein Menü, am Tisch serviert, bringt Struktur ins Festessen und sorgt für eine angenehme Atmosphäre. Allerdings müssen Sie hier nicht nur das Essen, sondern auch das nötige Personal mit einkalkulieren, das serviert, abräumt und spült. Nachteil: Mit festgelegtem Speiseplan werden Sie selten alle Geschmäcker treffen. Daher sollten Sie darauf achten,

40

Wahlmöglichkeiten zu lassen, am besten bieten Sie zwei bis drei verschiedene Menüs an. Feiern Sie an einem Ort ohne Küche, können Sie ein Restaurant mit der Lieferung der Speisen beauftragen oder Sie bestellen sich gleich einen Mietkoch, der dann meist mit einem kleinen Team alle Speisen frisch zubereitet. Professionelle Anbieter beraten Sie im Vorfeld gern bei der Auswahl der Gerichte und liefern die Infrastruktur zum Warm- und Frischhalten vor Ort meist gleich mit. Denken Sie dabei daran, dass Räumlichkeiten hinter den Kulissen benötigt werden, um die Tafel selbst vom Küchentrubel fernzuhalten.

Unabhängiger vom Ort der Feier und den Vorlieben Ihrer Gäste sind Sie mit einem festlichen Buffet, denn das können Sie überall aufbauen. Vorteil: Die Gäste können sich ihr Essen selbst zusammenstellen und auch wählerische Zeitgenossen werden gewiss glücklich. Hier werden Sie die Hilfe eines Catering-Services benötigen, aber auch ein gutes Restaurant wird diese Aufgabe mit Bravour meistern. Nachteil: Ein Buffet sorgt stets für Unruhe, da eine Hälfte der Gäste meist gleichzeitig am Buffet steht, während die andere bereits isst. Viele Brautpaare entscheiden sich daher für eine Kombination aus beidem, indem etwa die Vorspeise am Tisch serviert wird und die Hauptspeise am Buffet gewählt werden kann. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass das Personal rechtzeitig Zutritt zur Festlokalität erhält, damit das Buffet steht, wenn Sie von der Trauung kommen. Nicht zuletzt isst das Auge stets mit: Ansprechend präsentiert, schmeckt das Essen oft gleich noch mal so gut.


TraumSchloss

Hochzeitsmesse am 24. 09. 2017, 10–17 Uhr

Die Kaffeetafel

Beginnt Ihre Feier mit Kaffee und Kuchen, ist dies ein Moment des Sammelns nach den aufregenden Begrüßungen und der Trauung. Andererseits wäre jetzt auch ein guter Moment, um etwa die Hochzeitstorte anzuschneiden. Allerdings verlegen manche Brautpaare diesen magischen Moment auch gern ans Ende der Feier, um dem Abend einen letzten stimmungsvollen Höhepunkt zu verleihen. Ob mit Hochzeitstorte oder nicht: Ohne leckeren Kuchen wäre Ihre Kaffeetafel keine. Achten Sie vor allem auf Vielfalt am Kuchenbuffet und setzen Sie auf raffinierte Highlights wie etwa eine Eistorte, Cupcakes, Muffins oder exotische Gebäckspezialitäten. Denken Sie auch an die „Herzhaften“ unter Ihren Gästen, die mit Süßem wenig anfangen können. Über Laugengebäck oder Pikantes im Blätterteig freuen sich diese Feinschmecker gewiss. Planen Sie für jeden Gast großzügig zwei Stück Kuchen, Torte oder Herzhaftes ein.

Wider den Durst Dass Getränke umfangreich und in ausreichender Vielfalt und vor allem über die gesamte Dauer Ihrer Hochzeitsfeier hinweg angeboten werden, versteht sich von selbst. Das fängt bei Heißgetränken wie Kaffee, Espresso oder Tee an, die übrigens nicht nur an kühlen Tagen dankbare Abnehmer finden, und hört bei Erfrischungs- und alkoholischen Getränken auf. Denken Sie auch an Kinder, Schwangere und Abstinenzler unter Ihren Gästen und bieten Sie eine Auswahl an alkoholfreien Getränken an. Diese dürfen durchaus den Liebreiz des Handgemachten versprühen: Hausgemachte Limonaden und Smoothies gehören ins Repertoire eines jeden guten Caterers oder Barmanns. Planen Sie von allem reichlich ein, denn der Tag ist lang. Ein heißer Sommertag kann den Getränkekonsum zudem schnell anschwellen lassen. Besprechen Sie die Menge der zu bestellenden Getränke am besten mit einem Profi. Seine Erfahrung hilft oft weiter als beispielsweise Getränke-Rechner im Internet. Die meisten Restaurants und Caterer bieten Getränkepauschalen an. Legen Sie vorab genau fest, wie viele bzw. welche Getränke „aufs Haus“ gehen und wofür die Gäste selbst aufkommen müssen, sonst könnte die Rechnung schnell ziemlich hoch werden. Jane Jannke

Eigenes Standesamt für bis zu 250 Personen Trauung in der Kirche am Schloss Stilvolle Säle für 10-300 Gäste Feier und Trauung im Schlosspark Rustikaler Weinkeller, uriger Polterabend in der Brunnenbar Individuelle Hochzeitsplanung Pauschalarrangements ab 79,– € pro Person Vielfältige Extras, z. B. Kutsche, Tauben, Feuerwerk Übernachtung mit Himmelbett, Schlossblick und Whirlpool Restaurant & Café „Gräfin Cosel“ mit Panorama-Terrasse Vielfältiges Ausflugs- und Rahmenprogramm

Schloss Burgscheidungen Telefon: 0800/8 03 09 00 Schlossbergstraße 56 · 06636 Laucha OT Burgscheidungen info@schloss-burgscheidungen.de · www.schloss-burgscheidungen.de

Klinkerhof m u Z “ „ Genießen Sie Ihr Hochzeitsfest! Wir kümmern uns um die Details...

Restaurant „Zum Klinkerhof“ Magdeburger Straße 63 · 39167 Niederndodeleben Telefon: 03 92 04 / 6 11 55 · E-Mail: info@klinkerhof.de

www.klinkerhof.de

41


Hochzeitspapeterie

Einladungskarten Die Hochzeitspapeterie

Wenn Sie optisch alles aus einem Guss haben wollen, sollten auch die Einladungskarten den Stil Ihrer Hochzeit widerspiegeln. Das heißt farblich, stilistisch und vielleicht auch unter einem bestimmten Motto gestaltet. Damit verraten Sie schon ein ganz klein wenig, worauf sich Ihre Gäste freuen dürfen. Auch wenn es noch ein paar Monate dauert – Vorfreude ist die schönste Freude!

Save-the-Date

Sicher möchten Sie, dass die liebsten Menschen aus Ihrer Familie und Ihrem Freundeskreis auch wirklich dabei sein können an Ihrem Hochzeitstag. Deshalb erweist es sich als klug, schon frühzeitig auf den Termin aufmerksam zu machen. Dafür ist die Save-the-Date-Karte gedacht. „Reservier Dir diesen Termin!” ist die Botschaft, die mit dieser ersten offiziellen Benachrichtigung in die Welt geschickt wird. Auf diesem Weg teilen Sie Ihren Gästen erst einmal nur den Hochzeitstermin mit. Wenn Sie möchten, ergänzen Sie auf der Karte, dass alle weiteren Details später auf der Hochzeitseinladungskarte folgen.

Unser Tipp: Verschicken Sie die Save-the-DateKarte 14 bis 8 Monate vor der Hochzeit. Weil viele Menschen ihren Urlaub oder die Feiertage langfristig verplanen, ist diese lange Vorlaufzeit empfehlenswert. Verwenden Sie doch ein auffälliges Motiv, damit die Karte einen zentralen Platz, z. B. an einer Pinnwand bekommt. Auch ein schönes Foto von Ihnen als Paar transportiert die frohe Botschaft originell und passend. Verzichten Sie dabei lieber auf einen Selfie-Schnappschuss, der ist meistens nicht wirklich vorteilhaft.

Foto: © M. Fenske – Fotolia.com

Hochzeit 2018

42

TE

I F I Z I E RT

N E

RT

ES

www.hochzeit.halle-messe.de

UN

HALLE MESSE 6. + 7. Januar · 10 – 18 Uhr

ZE

Messe für Hochzeit, Fest und Jubiläum

RNEHM

HALLE MESSE GmbH


Einladungen

5€

GUTSC

HEIN*

CODE

HiS2017

Wenn Sie nicht so viel Zeit oder einfach kein glückliches Händchen fürs Gestalten haben, dann ist ein Profi die bessere Alternative. Manche Druckereien halten Musterkataloge mit einer großen Auswahl an Karten in unterschiedlichster Machart bereit. Sie suchen sich aus, was Ihnen gefällt und lassen sich in die Innenseiten den Text nach Ihren Wünschen eindrucken. Auch beim Schreibwarenhändler oder über das Internet können Sie schöne Stücke erwerben, die durch Ihre handgeschriebenen Zeilen an Individualität gewinnen. Online eingedruckte Texte lassen sich bei den entsprechenden Internet-Anbietern problemlos ordern.

Unser Tipp:

eit Hochz

skarte

n

INSPIRATION & SHOPPING

Hochze

it s a lb e n

Hochzeits-Onlineshop über 4.500 Produkte

Brautmodegalerie über 2.000 Modelle

Ratgeber Tipps & Planung

Umfangreiches Branchenbuch

Die beste Wirkung erzielen Sie, wenn die Zusammenstellung von Einladung, Tischkärtchen, Danksagungen und weiteren Karten im gleichen Design erfolgt. Achten Sie darauf, dass die Pape-terie zum Stil Ihrer Hochzeit passt, denn eine durchdachte Gestaltung rundet das Bild Ihrer Feier harmonisch ab.

Anja Jahn

43

Th e m e n w e lt e n

G a st g es ch en

ke

Unser Kundenservice berät Euch gerne: 089 – 70809975

*Mindestbestellwert: 40€. Einlösbar bis 31.12.2018. Gutschein kann nur einmalig verwendet werden und ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

Mit gut gestalteten Einladungskarten etc. wecken Sie die Vorfreude auf das Hochzeitsfest. Oft sind die Karten noch Jahre später wundervolle Erinnerungsstücke. Ob edel, romantisch, modern schlicht oder originell – bei der Gestaltung der Einladungen gibt es viele Möglichkeiten. Die erste Frage lautet daher meist: Kaufen oder selber machen? Wenn Sie die Karten selbst gestalten wollen, brauchen Sie eine gute Idee, die sich auch umsetzen lässt. Lassen Sie sich doch von Ratgeber-Büchern inspirieren. Angefangen mit der Empfehlung edler Materialien werden Sie Schritt für Schritt an die Fertigung herangeführt. Bei fünfzig oder mehr handgemachten Karten ist der Aufwand natürlich enorm.


Trauringe

Der Trauring

© www.bigstock.com

– Symbol ewiger Verbundenheit

Er ist das wohl deutlichste äußerlich sichtbare Zeichen der Verbundenheit zweier Menschen: der Ehering. Er signalisiert nicht nur Dritten: Ich bin vergeben. Er versichert auch den Eheleuten immer wieder aufs Neue, dass sie sich füreinander entschieden haben und dass weit mehr sie verbindet als nur ein kleiner Ring.

Schon die alten Römer kannten den Ring als Zeichen des Eheversprechens; seit dem elften Jahrhundert ist er im deutschen Raum als Hochzeitsbrauch etabliert. Eine Trauung ohne ihn ist heute beinahe undenkbar. Als metallener Strang ohne Anfang und Ende steht er für die Ewigkeit und damit für die Hoffnung auf einen niemals endenden gemeinsamen Weg ins Glück. Mit dem Anstecken des Ringes geloben Braut und Bräutigam einander ewige Treue – sowohl im Leben als auch in der Liebe. © www.meisterschmuck.de

44

© Collection Ruesch

Rechte oder linke Hand? In Deutschland trägt man den Ehering üblicherweise am Ringfinger der rechten Hand, während ein Verlobungsring zumeist den linken ziert. Das ist durchaus nicht überall in der Welt Gang und Gäbe: In den USA und auch in vielen Ländern Europas sitzt der Ehering links. Eine mögliche Erklärung für den deutschen „Sonderweg“ könnte die Bibel liefern, wo

die rechte Seite als „gute, glückbringende“ gepriesen wird (Exodus 15.6). Immer mehr Brautpaare entscheiden jedoch nach pragmatischen Gründen: So kann das Tragen des Rings an der linken Hand besonders für Rechtshänder sinnvoll sein, um das zumeist sehr kostbare Schmuckstück zu schonen. Nur der Ringfinger, der sollte es schon sein.


Die Qual der Wahl Juweliere gibt es zahlreich, das Angebot ist grenzenlos. So ein Trauring ist also schnell gekauft? Diese Vorstellung könnte Sie in Schwierigkeiten bringen, denn die Auswahl der Eheringe ist kein Wochenendeinkauf. Schließlich wollen Sie aus den unzähligen Varianten genau jene herauskristallisieren, die exakt zu Ihnen passt. Sonderwünsche wie spezielle Materialien, Optiken oder Gravuren sind zudem nicht an einem Tag erledigt. Betrachten Sie Ihre Ringe als einzigartiges Kunstwerk nur für Sie, das erst noch erschaffen werden muss. Und das braucht Zeit. Mit der Suche sollte daher nicht auf den letzten Drücker, sondern im Idealfall bereits Monate vor dem Hochzeitstermin begonnen werden. Geben Sie sich nicht mit dem Erstbesten zufrieden. Prüfen Sie verschiedene Optionen und nähern Sie sich Ihrem Ziel entspannt und in Ruhe an. Dann werden Sie an Ihren Eheringen lange Freude haben.

© Gerstner

Kosten

Die Kosten für Ihre Eheringe hängen von verschiedenen Faktoren ab. Punkt eins sind Größe und Art der verarbeiteten Materialien: Edelmetall und echte Steine treiben den Preis in nach oben offene Höhen. Allerdings gibt es heute auch sehr gute Alternativen, die weniger preisintensiv sind. Zweitens fällt der Arbeitsaufwand ins Gewicht: Kaufen Sie Ihren Ring fertig im Internet, ohne Beratung, Anprobe und Sonderwünsche, sinkt für den Anbieter der Aufwand und für Sie der Preis. Dafür steigt das Risiko eines Fehlgriffs. Beim Juwelier oder Goldschmied dagegen wird Ihr Ring individuell auf Sie zugeschnitten – hier kommen also die Kosten für Beratung, Fertigung und Feinabstimmung hinzu. Alles in allem haben hochwertige Trauringe ganz einfach ihren Preis. Und an dem sollte man für ein solch einzigartiges Schmuckstück, das immerhin jahrzehntelang halten soll, auch nicht unbedingt sparen.

45


Trauringe

Das Material als Fundament Das am meisten verwendete Material für Trauringe ist zweifelsohne Gold. Weil es von seiner natürlichen Beschaffenheit zu weich für die Herstellung der Ringe ist, werden andere Metalle wie Kupfer oder Silber beigemischt. Dadurch erhalten die

Ringe die Festigkeit, die nötig ist, damit sie ein Leben lang halten. Beim beliebten Roségold ist der Anteil des Kupfers höher, dadurch entsteht die rotgoldene Färbung des Metalls. Weißgold hingegen enthält einen höheren Silber-

und Palladiumanteil. Die Zusammensetzung der Metalle wird durch die Zahl auf der Innenseite des Ringes angegeben. Wenn Sie zu Allergien neigen, sollten Sie zu hochwertigen Legierungen mit einem hohen Gold- oder Palladiumanteil greifen.

Gold Gold als Material für Trauringe ist so beliebt wie eh und je. Dabei wird häufig vergessen, dass auch Gold zu den seltenen Edelmetallen zählt. Der Markt bietet durch eine Vielzahl an Legierungen eine enorme materielle wie farbliche Vielfalt. Eine der beliebtesten ist das zeitlos-schöne Weißgold, das mit seinem weißen Schimmer an Platin und Palladium erinnert. Hier wird vor allem Silber, aber auch Palladium beigemischt; erst dadurch erhält das ansonsten sehr weiche

Gold die notwendige Härte. Obgleich mit guter Robustheit ausgestattet, ist Weißgold allerdings weniger hart und nicht ganz so langlebig wie Platin oder Palladium. Das gilt in noch stärkerem Maße für Gelbgold, das zu gleichem Anteil neben Feingold auch Silber oder Kupfer enthält, sodass die natürliche Goldfarbe erhalten bleibt. Ein höherer Kupferanteil führt zum sogenannten Rot- oder Rosé-Gold – allerdings auch zu verminderter Widerstandsfähigkeit des Materials.

© Rauschmayer

Platin

© Fischer

Ein hochwertigeres Material für einen Trauring kann es kaum geben. Als das edelste und eines der seltensten Edelmetalle weist Platin einen ausgesprochen hohen Reinheitsgrad von bis zu 95 Prozent auf. Aufgrund des geringen Anteils zugesetzter Materialien ist es auch für Allergiker gut geeignet. Das silbrig-weiß schimmernde Platin besticht durch überragende Widerstandsfähigkeit. Es dunkelt im Vergleich zu anderen Materialien wie etwa Gold oder Silber mit den Jahren nicht nach und läuft

auch nicht an. Seine besondere Härte bietet zudem maximale Abriebfestigkeit und somit Schutz vor Verfärbungen auf der Haut sowie besten Halt auch für teure Edelsteine. All diese Eigenschaften spiegeln sich im Preis wider: Platin-Ringe sind mit Abstand die teuersten. Eine preiswertere Alternative, die dennoch viele der guten Eigenschaften erhält, ist die Platin-600Legierung, in der neben 60 Prozent Platin auch Palladium und andere Materialien verarbeitet sind.

Goldschmiede B. Swiekatowski Salzstraße 42 · 06618 Naumburg · Tel.: 0 34 45/20 30 28 E-Mail: goldschmiede-swiekatowski@t-online.de www.goldschmiede-swiekatowski.de

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl von Trauringen namhafter Hersteller und beraten Sie gern.

46


Ständig ein großes Angebot an Trauringen vorrätig!

Bei Vorlage die ses Coupons erhalten Sie zu den Aktionstag en

15 % Rabatt auf alle Trauri nge*

StadtCenterRolltreppe

HEP – Hallescher Einkaufspark

Große Ulrichstraße 60 06108 Halle-Innenstadt Tel.: 0345-977 28 42

Leipziger Chausee 147 06112 Halle-Bruckdorf Tel.: 0345-682 97 43

Saale-Center

Neustadt-Centrum

Am Rennbahnring 9 06124 Halle-Neustadt Tel.: 0345-807 22 22

Neustädter Passage 17 06122 Halle-Neustadt Tel.: 0345-298 46 58

*Unsere Aktionstage finden Sie auf unseren facebook- bzw. Internet-Seiten! Juwelier Beyse bei facebook

www.juwelier-beyse.de

Edelstahl/Titan Beide Materialien müssen den Vergleich mit den klassischen Edelmetallen nicht scheuen. Beide sind extrem robust, widerstandsfähig und zudem hautverträglich. Auch aufgrund des Preisvorteils werden Ringe aus Titan und Edelstahl immer beliebter. Dabei muss man auf Glamour keinesfalls verzichten, denn beide Materialien lassen sich hervorragend mit Edelmetallen kombinieren und entwickeln so ihren ganz eigenen optischen Reiz. Edelstahl erinnert bei hochwertiger Verarbeitung an Silber und Weißgold; Ringe aus Titan sind matter, bestechen zudem durch ihre Leichtigkeit und schimmern etwas dunkler. Das Edelmetall kommt normalerweise in Raumfahrt und Medizin zum Einsatz und hält ein Leben lang. Nachteil: Nachträgliche Änderungen (z. B. aufgrund Zunahme des Fingerumfanges) gestalten sich hier äußerst schwierig.

Palladium Palladium gehört zur Gruppe der PlatinMetalle und wird aus Nickel- und Kupfererzen gewonnen. Als Material für Trauringe ist das Edelmetall erst seit wenigen Jahren auf dem Vormarsch. Es ähnelt dem hochwertigen Platin in vielen Punkten, ohne jedoch dessen Perfektion zu erreichen. So gilt auch Palladium mit einem Reinheitsgrad von 95 Prozent als ausgesprochen kratzfest und widerstandsfähig und ist dahingehend etwa vergleichbar mit 600er-Platin. Anders als Weißgold behält auch Palladium dauerhaft seine silbrigweiße Farbe und läuft nicht an. Für viele Brautpaare mit kleinerem Budget bietet Palladium aufgrund seines vergleichsweise niedrigen Preises und seiner Vorzüge eine reizvolle Alternative. Seit Kurzem bieten einige Juweliere zudem eine noch etwas preiswertere 500er-Legierung an, die farblich etwas ins Graue geht.

Carbon

© Fischer

Trauringe aus Carbon zeugen von Moderne und Trendbewusstsein. Einfach mal etwas wagen! Der matt-dunkle, fast schwarze Stoff, der normalerweise im High-Tech-Bereich zu Hause ist, erobert den Hochzeitsmarkt derzeit im Sturm und steht im maximalen Kontrast zu den gängigen Edelmetallen. Der dunkle Untergrund setzt Brillanten besonders strahlend in Szene. Kombiniert mit Gold, Platin oder Palladium oder mit markanter Gravur versehen, werden Ihre Ringe zum wahrhaftigen Eye-Catcher, den so kein Zweiter hat. Weitere Attribute, die für Carbon sprechen, sind seine extreme Leichtigkeit und Kratzfestigkeit.

47


48


49


Trauringe

Mokume Gane Klassisch war gestern – heute ist extravagant und zwar auch in Sachen Hochzeitsringe. Mokume Gane ist der Schlüssel zum unverwechselbaren Trauring in außergewöhnlicher Optik. Dank aufwendiger Schmiedetechnik wird Ihr persönliches Treuesymbol nicht nur zum Eyecatcher, sondern zum vollendeten Kunstwerk. Mokume Gane ist der Paradiesvogel unter den Trauringen und genau das Richtige für Brautpaare, die sich etwas trauen und bewusst gegen den Strom schwimmen wollen.

50

Edelmetall küsst Holz

Fertigung aus einem Guss

Bei Mokume Gane ist der Name Programm. Aus dem Japanischen übersetzt, bedeutet er sinngemäß so viel wie „Metall mit Holzmaserung“. Echtes Holz wird man allerdings im fertigen Ring vergeblich suchen, denn er wird wie fast alle Trauringe vollständig aus Metall gefertigt. Sein Geheimnis liegt vielmehr in der Vielfalt, denn Mokume Gane lebt von der kunstvollen Verschmelzung mehrerer verschiedenfarbiger Metalle. Erst sie gibt dem Ring sein prächtiges Design mit der charakteristischen holzartigen Maserung. Bei der Wahl der Materialien haben Brautpaare erstaunlich freie Hand: Die meisten Schmieden verarbeiten sowohl Gelb-, Weiß- und Rotgold als auch Platin, Palladium und Silber in unterschiedlichen Legierungen. Für besonders starke Farbkontraste sorgt das sogenannte Shukado, eine Kupferlegierung, die an der Luft eine dunkelbraune Patina ausbildet. Wie bei allen Ringen gilt aber auch hier: Das Material entscheidet wesentlich über die Langlebigkeit.

Die Herstellung gestaltet sich aufwendig; für einen handgearbeiteten Ring sollten Sie daher vier bis acht Wochen Zeit einplanen. Alles beginnt mit einem schmalen Metallbarren, bestehend aus verschiedenen dünnen Metallschichten, die zuvor übereinandergelegt und fest miteinander verschweißt oder verlötet wurden. Das sogenannte „Laminat“ kann aus einigen wenigen, aber auch aus mehreren Dutzend solcher Schichten bestehen. Je mehr, desto feiner und strukturierter später die Musterführung. Unter Hitzeeinwirkung wird durch Verdrehen des Barrens um die Längsachse die klassische Maserung erschaffen. Das Muster, das sich durch sämtliche Metallschichten zieht, macht aus jedem Ring ein Unikat. Trotz Fertigung „aus einem Guss“ ohne Lötstellen oder Fugen lässt sich die Ringgröße nachträglich noch anpassen. So kann eine Verkleinerung entweder durch Stauchen oder das Ein-setzen eines Innenringes erreicht werden. Die Vergrößerung erfolgt durch Schmieden, ohne dass dabei das Muster zerstört wird. Jane Jannke

© Goldschmiede Träger

© Goldschmiede Träger


Ein individuelles

Design

Meeresrauschen …am Strand, Buchenstämmchen, Baumrinde, Glücksringe, Fingerprints, Tango. Ganz automatisch entstehen Bilder vor unserem inneren Auge, werden Emotionen geweckt. Zugegeben – Trauringe würde man im ersten Moment nicht damit verbinden. Aber das ist die Besonderheit, die die Kreationen von Schmuckdesigner Gunther Graf ausmacht.

'LSO 6FKPXFNJHVWDOWHU

© Gunter Graf – Modell Tango

Inspirationen umsetzen Bevor es an die Arbeit geht, ist ein ausführliches Gespräch angesagt. Hier entscheiden Schmuckdesigner und Auftragge ber über Form, Material und Oberflächengestaltung. Persönliche Erfahrungen, wie die Geschichte des Kennenlernens oder Ereignisse im Leben der Partner können in das Design einfließen. Dafür werden die Ideen des Brautpaares nicht nur berücksichtigt, sondern ausdrücklich gewünscht. © Gunter Graf – Modell Paris

Echte Individualität Einige der Trauringe sind nur innen rund. Das Äußere der Schmuckstücke wird durch das Motiv dominiert. Sehr beliebt sind die „Baumrindenringe“. Sie symbolisieren Zeit, Veränderung und Beständigkeit in einem - wie die Beziehung zwischen zwei Menschen. Individuell wie diese können auch die Trauringe für jeden der Partner verschieden aussehen.

Am Ende der schöpferischen Zusammenarbeit entstehen unverwechselbare Trauringe mit persönlicher Prägung. Aus der Erfahrung des Schmuckgestalters ist es das, was sich viele Brautpaare wünschen: Einzigartigkeit, Originalität und Frische gepaart mit hohem künstlerischem Anspruch.

Kunst im Mini-Format Übrigens, nicht nur an der Hand sind diese Trauringe ein Blickfang. Fast an eine Skulptur erinnern sie, wenn sie ihre Wirkung, in einer Schale abgelegt, entfalten dürfen.

51


Brautmode

Trends 2018

Leichte Stoffe Transparenz Krepp + Tüll + Organza Übergroße Schleifen Tiefe Ausschnitte Neue Schlichtheit

20. 1. 2018 in der Marienkirche Dessau

© www.bigstock.com

Die aktuellen Brautkleider

Braut- und F estmoden Oranienbaum Ausstattung für Braut & Bräutigam Blumenmädchen & Gäste Terminvereinbarung (für die Braut) unter: 03 40/85 07 88 78 oder 01 77/3 27 61 52

Askanische Straße 53 06842 Dessau-Roßlau

52

Facebook: Braut- & Festmoden Oranienbaum www.brautmode-oranienbaum.de


MAGDEBURGER HOCHZEITSHAUS Die Top Adresse für Braut, Bräutigam & Abendmode

Brautmode Am Fuchsberg 11 39112 Magdeburg

Herrenmode

Abendmode

Telefon: (0391) 5556959 info@sissi-brautmoden.de

OUTLET Am Fuchsberg 11 a Telefon: (0391) 7277287

1000 m2 Verkaufsfläche ¶ Outletstore ¶ Freie Parkplätze ¶ Eigenes Schneideratelier

www.sissi-brautmoden.de

Superleichte Stoffe

Verspielte Transparenz

Glatte Oberflächen

... machen die neuen Brautkleider zu einer Wohltat. Sie wiegen nur wenig, tragen sich auf der Haut angenehm und wirken mit ihren anliegenden Schnitten feminin und modern. Die Verzierungen aus modernen Spitzenmustern präsentieren sich ausgewogen am Dekolleté und an den Schultern und rücken diese Bereiche optisch in den Vordergrund, so gesehen bei Modeca. Luftig leichte Rockteile umspielen sanft die Beine der Braut. Einige Modelle haben auch Platz für einen raffinierten langen Rockschlitz .

Einige Modelle scheinen aus zwei Brautkleidern zu bestehen. Ein seidig glänzendes, blickdichtes für darunter und ein durchsichtiges, hauchzartes, das sich wie eine zweite Hülle darüberlegt. Die daraus entstehende verführische 2-in-1-Optik wirkt überaus raffiniert und hochwertig. Meist ist das federleichte Oberkleid mit feinster Spitze, winzigen Perlen oder auch unzähligen Stoffblüten verziert, so dass daraus ein Kunstwerk in atemberaubender Transparenz ensteht. Die Kleiderschnitte sind trotz der zwei Stofflagen figurnah geschnitten, so dass eine weibliche Silhouette entsteht.

... kennzeichnen viele Kleider in dieser Saison. Sie präsentieren sich in besonders eleganten, sehr fließenden Schnittformen, ob nun als A-Linie oder auch häufig sehr figurbetont geschnitten. Schlichte Eleganz wird hier mit extravaganten Details, wie sparsam eingesetzten aufwendigen Blütenapplikationen und tiefen Einblicken aufgewertet. Auch übergroße Schleifen an Schulter, Taille und Rücken setzen sich dabei gelegtlich ins Szene. Sie schmücken die ansonsten zurückhaltend ausgestatteten Brautkleider, die ganz auf die Wirkung der überaus beliebten Stoffwunder Krepp, Tüll und Taft sowie Organza setzen.

licher Formen setzen. Kommt der Ausschnitt am Rücken zum Einsatz, ist das Dekolleté hochgeschlossen – daraus entsteht eine ganz besondere raffinierte Wirkung.

Beim trendigen Boho-Stil lassen weite Ärmel durchaus Raum für Experimente und so schmücken auch hier einige Brautmoden-Hersteller ihre Ärmel mit Schlitzen.

Tiefe Ausschnitte ... veredeln Brautkleider je nach Modell am Dekolleté, am Rücken und sogar als am Ärmel. Es gibt enganliegende Brautkleider, die mit einem aufregenden tiefen Ausschnitt ganz auf die Wirkung weib-

53


Brautmode

Der Brautkleid-Kauf Sie wollen Ihren Traumtag wie eine Prinzessin erleben? Das passende Traumkleid fehlt Ihnen aber noch? Wenn Sie die folgenden Punkte beachten, wird der Kauf Ihres Brautkleids zu einem der aufregendsten Punkte auf Ihrer Vorbereitungsliste und Ihre Hochzeit zum schönsten Tag Ihres Lebens.

Wann kaufe ich mein Brautkleid? Wie bereite ich mich vor? Beginnen Sie so früh wie möglich mit der Kleidersuche. Wollen Sie sich ein Brautkleid schneidern lassen? Dann sollten Sie neun bis sechs Monate einplanen. Wollen Sie ein Kleid im Fachgeschäft kaufen, reichen in der Regel sechs bis vier Monate vor der Hochzeit. Dann bleibt genügend Zeit, die Traumrobe beim Hersteller zu bestellen, anzupassen und Änderungen vorzunehmen. Übrigens: Schwangerschaft und Hochzeit schließen sich nicht aus. Es gibt eine breite Palette an Kleidern, die extra für Schwangere geschneidert sind. Mit einem kleinen Bäuchlein reicht meist ein „normales“ Kleid.

Wo kaufe ich mein Kleid? Die Mehrzahl der Bräute entscheidet sich für ein Fachgeschäft. Das große Plus: fachkundige und persönliche Beratung sowie das besondere Erlebnis, mehrere Kleider probieren zu können. Experten raten, alles in einem Geschäft zu kaufen – Kleid, Schuhe, Accessoires. Dann können Sie alles zusammen anprobieren und sehen sofort, ob es passt. Natürlich können Sie Ihr Traumkleid auch im Internet kaufen. Aber: Online gibt’s keine Beratung. Und: Sie werden kaum eins zu eins das Kleid bekommen, das Sie sich erträumen. Oft kratzt der Stoff, der Schnitt ist ungenau, die Farben schlecht. Die Gefahr, dass Sie letztlich doppelt zahlen, ist groß. Und die Enttäuschung über ein schlecht sitzendes Kleid noch viel größer.

54

In vielen Geschäften besteht die Möglichkeit, erst einmal zu stöbern. Sie können aber sehr viel Zeit sparen, wenn Sie sich frühzeitig Gedanken machen. Etwa darüber, wie Sie als Braut aussehen und wirken wollen. Soll das Kleid pompös oder schlicht sein? Welcher Schnitt gefällt Ihnen? Was wollen Sie auf gar keinen Fall? Wie hoch ist Ihr Budget? Treffen Sie eine Vorauswahl. Und denken Sie auch an die nötigen Accessoires wie Schleier oder Schmuck. Stöbern Sie in Broschüren der Hersteller. Nur so vermeiden Sie einen Anprobemarathon, der nicht nur anstrengend ist, sondern auch schnell frustriert. Und ganz wichtig: Machen Sie einen Termin im Wunschgeschäft aus. Dann nehmen sich die Mitarbeiter genügend Zeit nur für Sie. Aussuchen, anprobieren, abstecken, umziehen – das alles dauert meist zwei bis drei Stunden. Und: Lassen Sie sich nicht zu einem Kleid überreden. Niemand ist Ihnen böse, wenn Sie nicht sofort kaufen. Sind Sie unsicher, dann lassen Sie die Anprobe erst einmal wirken, schlafen Sie eine Nacht drüber.

Was ziehe ich zur Anprobe an? Am besten tragen Sie Kleidung, aus der Sie schnell rausschlüpfen können, darunter idealerweise neutrale Unterwäsche ohne Spitze oder auftragende Nähte. Sie haben bereits Schuhe mit der perfekten Absatzhöhe? Dann bringen Sie die doch einfach

mit! Und bitte: Tragen Sie ein dezentes Deo und gehen Sie ungeschminkt zur Anprobe. Die empfindlichen Kleider könnten schnell schmutzig werden. Und die Haare? Wenn Sie schon wissen, ob Sie Ihre Haare bei der Hochzeit offen oder hochgesteckt tragen, tun Sie das auch bei der Anprobe.

Wie viele Leute nehme ich zum Kleiderkauf mit? Bitte nicht mehr als drei! Jeder äußert seine Meinung. Das verunsichert. Schnell geraten Sie in einen Gewissenskonflikt, es allen recht machen zu müssen. Nehmen Sie die Person mit, die Sie am besten kennt, jemand, auf dessen Meinung Sie sich wirklich verlassen können – egal ob Mama, Schwiegermutter in spe oder beste Freundin.

Gepflogenheiten im Geschäft Es gibt einige Regeln, an die Sie sich unbedingt halten sollten. Keine Selbstbedienung! Brautkleider sind teure und empfindliche Ware. Deshalb werden sie nur von den Mitarbeitern aus den Plastikhüllen genommen und meist auch nur mit Handschuhen angefasst. Sie sollten sich vor der Anprobe also unbedingt die Hände waschen. Ziehen Sie bei der Anprobe Ihre Schuhe aus und tragen Sie einen Schutz gegen Schweiß. Simone Burig


Hochzeits- & Festbekleidungshaus Rohland

15 % Rabatt bei Kauf

˘

˘

˘

Brautmode Schleier · Brautschuhe · Corsagen · Brautschmuck

˘

Abendkleider

˘

Festbekleidung für Eltern und Großeltern

Herren-Festmode Hochzeitsanzüge · Hemden · Schuhe · Businessanzüge

˘

Abiballkleider

˘

Änderungsservice

Kinderfestbekleidung Hochzeit · Taufe · Schulanfang · Jugendweihe

˘

hauseigene Damen- und Herrenschneiderei

˘

auch Ausleihe möglich

Dieskaustraße 40 · 04229 Leipzig · Telefon: 0341/42 99 07 48 · Mobil: 0176/84 76 11 00 E-Mail: info@brautmode-rohland.de · www.brautmode-rohland.de


Brautmode

Welches Brautkleid passt zu mir? Strahlendes Weiß ist die Farbe, die die meisten Menschen mit einem Brautkleid verbinden, auch wenn heute nicht mehr nur im Klassiker geheiratet wird. Die bezaubernde Vielfalt der Brautkleider wird jedoch so richtig erst durch die unterschiedlichen Schnittformen deutlich. Wir zeigen Ihnen, welche Silhouette zu welchem Figur-Typ passt. Natürlich geht auch hier nichts über eine Anprobe, damit Sie Ihr Traumkleid finden.

Empire

A-Linie Mermaid

Schmal

Princess

Welcher Figurtyp versteckt sich hinter welchem Symbol? = Sanduhr Ein schöner Busen, eine schmale Taille und runde Hüften kennzeichnen die sogenannte Sanduhr-Figur. Diesem Typ stehen alle der oben gezeigten Kleider gut, weil die optimalen weiblichen Formen damit besonders gut in Szene gesetzt werden.

56

= V-Form Bei dieser Figur dominieren Schultern und Busen über die Taille und schmalere Hüften. Deshalb wird auch vom V-Typ gesprochen. Princess-Look und ALinie setzen diese Figur mit ausladendem Rockteil optisch ins Gleichgewicht.

= Rechteck Die gerade Körperform ist geprägt durch gleich breite Schultern und Hüfte. Die Taille ist wenig ausgeprägt. Ein Brautkleid in A-Linie mit Korsage bringt hier die gewünschten Kurven, so wie auch Raffungen und Drapierungen im Brustund Hüftbereich.

= Dreieck Die Hüften sind breiter als die Schultern, daraus ergibt sich, überhöht gesagt, die Form des Dreiecks. Brautkleider mit auffälligen Trägern oder Kragenvarianten bzw. attraktiven Ärmeln verschaffen der Schulterpartie den gewünschten Ausgleich.

= Apfeltyp Runde Formen sind hier das Typische: Üppige Brust, weiche Hüften, Rundungen am Bauch. Fließende Stoffe und ein schöner Brautkleidschnitt wie Empire setzen das Dekolléte gekonnt in den Blickpunkt und umspielen elegant die Körpermitte.


GOLZE GLAMOURÖS

vom Hut bis zum Schuh, alles dazu. Brautkleid Hochzeitsanzug Fest- & Abendmode Kinderfestmode Accessoires für Sie & Ihn Brautschuhe Mittelalter & mehr exklusiver Samstagsservice

Telefon: 0 39 43/2 13 26 Mobil: 01 51/25 22 80 25 mail@golze-glamouroes.de www.golze-glamourös.de

Mo. bis Do. 10.00 – 17.30 Uhr Fr. 10.00 – 13.00 Uhr Sa. 10.00 – 15.00 Uhr sowie nach Vereinbarung

www.brautimweb.de • eigene Kollektion, Maßanfertigung und Sonderwünsche • Designermodelle, Abendmode, Ballkleider • Brautschmuck, Braut- und Bräutigam-Accessoires • Brautmode in Übergrößen • Angebote ab 190 Euro • Blumenkindermode • Online-Shop • Änderungsservice Bei Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie 5 % Rabatt beim Kauf eines Brautkleides!

Marbestraße 25 39443 Förderstedt Tel.: 03 92 66/944 41 Fax: 03 92 66/94 19 23 Funk: 0172/305 72 74

Für eine umfassende Beratung bitte ich Sie um vorherige Terminabsprache.

Bei Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie bei uns

5% Rabatt

Fotos, Make-up & Styling: Charisma Porträt & Shootingstudio Telefon: 0341/565 54 99 & 0177/206 3944

GolzeGlamourös Inh. Marlies Golze Dorfstraße 26 38855 Wernigerode/OT Reddeber

57


Kollektion 2018 www.lunanovias.com 58

Sachsen. Am Blauen Wunder: 1Kรถrnerplatz 8. T. 01775908417


Mode für die besonderen Events!

CARAwoman — BRAUTMODE, TRAURINGE ABEND- UND EVENTMODE Schmuck, Accessoires CARAman — Anzüge für den Herrn zu jedem Event CARAyoung — Trendkleider, Anzüge für Jugendweihe, Abiball, Abschlussbälle — girls/boys CARAkids — Kleidchen, Anzüge

Hochzeitsmesse am 18.11. 2017, 15 Uhr, Breite Straße 7 CARAwoman/man Stendal · Breite Straße 7 (Fußgängerzone Stendal)· 39576 Stendal · Telefon: 03931– 68 95 53 E-Mail: cara.stendal@gmail.com · www.carawoman-stendal.de · Weitere Infos über facebook /cara.stendal

59


Brautstyling

Ein Tag im Styling-Fieber Ein inniger Moment für Zwei, die sich an diesem Ort ein Versprechen geben. Der romantische Platz im Herzen der Sächsischen Schweiz diente als Kulisse für unser Fotoshooting. Die Hochzeitsprofis von „Yes, Darling!“ haben sich einen ganzen Tag Zeit dafür genommen, verschiedene Looks zu kreieren und mit einem Model-Paar in Szene zu setzen. In einem wahren Styling-Marathon wurde so aus dem Pärchen Charleen und Maik ein wirklich bezauberndes Cover-Brautpaar.

Wir bedanken uns für die Unterstützung und das besondere Engagement bei Planung/Organisation: Aniko Hochzeiten, www.aniko-hochzeiten.de · Make-up & Haare: Marijana Kalbas, www.marijana-kalbas-makeupartist.de Kleider: Princess Moritzburg, www.princess-moritzburg.de · Calesco Couture, www.calesco-couture.de · Anzug: De Scale Leipzig, www.de-scale.com Gestaltungskonzept, Dekoration und Papeterie: MarryinLove, www.marryinlove.de Brautsträuße+Floristik: Zauberhaft Floristik, www.zauberhaft-floristik.de Fotografie: Zoka-Fotosessions, www.zoka-fotosessions.de · Video: Gilukki Film, www.gilukki.de Schmuck: Sandra Coym, www.sandracoym.de · Corinna Garbe, www.corinna-aurelia.de Location: Hotel an der Therme Elbresidenz Bad Schandau, www.elbresidenz-bad-schandau.net 60


© alle Fotos: www.zoka-fotosessions.de

Zwischen Mäusedorn und Apfelblüten Ein Blick über den Elbestrom in die reizvolle Landschaft rings um Bad Schandau ist der erste Eindruck, den die Gäste des Hotels „Elbresidenz an der Therme“ bekommen, wenn sie hinter dem Haus den gepflegten hoteleigenen Garten betreten. Wie gemacht für eine Freie Trauung, schwingt sich der Spalierbogen über den Pflastersteinweg zum Flussufer. Mit einem weißen Seidenschal und frischen dunkelgrünen Blätterranken aus Mäusedorn (Ruscus) bekam er für unser Cover-Fotoshooting ein elegantes Hochzeitskleid verpasst und spann sich voller Anmut über unser Model-Brautpaar. Doch bevor sich dieser besondere Moment einfangen ließ, hieß es für alle Beteiligten – Hochzeitsplaner, Stylisten, Fotografen, Floristen und Redakteure – die vielen Vorbereitungsaufgaben mit dem straffen Zeitplan in ein funktionierendes Gesamtkonzept zu bringen. Genau wie bei einer echten Hochzeit waren hier monatelange Planung und zahlreiche Absprachen mit allen Partnern die Voraussetzung dafür, dass am Ende des Shootings alle erschöpft, aber glücklich und zufrieden waren. Holen Sie sich auf den nächsten Seiten Anregungen für Ihr Braut-Outfit, die besten Ideen haben wir für Sie fotografiert. 61


Brautstyling

Moderne Romantik Raffinierter RĂźcken

Brautkleid: www.justinalexanderbridal.com Armreife: www.corinna-aurelia.de Anzug: www.de-scale.com

62


Perfekt gestylt am Hochzeitstag • Brautnägel • Nageldesign • Braut-Make-up bei Ihnen zu Hause • Junggesellinnenabende Juliane Müller · 06108 Halle (Saale) · Hermannstraße 31 Funktel: 01 57/51 33 18 10 · www.beautyontour-mobil.de

Brautmoden Gudrun Mann

• Brautkleider – Verkauf & Verleih • Festmoden – Damen, Herren & Kinder • hauseigener Änderungsservice Merseburger Straße 12 – 06259 Frankleben Tel. 03 46 37/5 04 87 – Funk 01 71/1 21 85 01

© alle Fotos: www.zoka-fotosessions.de

Seidig glatt und glänzend präsentiert sich dieses JustinAlexander-Kleid voll moderner Eleganz. Eine fast drei Meter lange Schleppe flutet die Stufen zum Aussichtsbalkon und lässt unser Model majestätisch durch die romantische Kulisse aus Sandstein schreiten. Das als Gürtel fungierende Seidenband mit entzückender kleiner Schleife am Bund trennt das hochgeschlossene Oberteil optisch vom sanft aufschwingenden Rockteil. Drei auffällige, quer über den Rücken verlaufende Verschlussbänder geben diesem Brautkleid einen modernen Abschluss voller Raffinesse. Für die Brautfrisur drehte unsere Stylistin Marijana Kalbas die langen, glatten Haare auf große Wickel und brachte sie nur locker mit den Fingern in die gewünschte Form. Mit dem schlichten, aber sehr langen Schleier wird das Braut-Outfit perfekt ergänzt.

Mo, Mi, Do, Fr 9 bis 18 Uhr – Di 13 bis 18 Uhr nach 18 Uhr und Sa nach Vereinbarung www.brautmoden-mann.de

Marion Häuser · Verkauf & Verleih Lassen Sie sich überraschen und beraten. Wir haben ganzjährig 1400 Brautkleider und hunderte von Festkleidern für Sie im Angebot, alle Größen, bis Gr. 58 immer vorrätig. Rettig Nr. 4 06917 Jessen/OT Rettig Telefon: 03 53 88 /2 07 78 Mo – Di 12.00 – 18.00 Uhr Do 12.00 – 20.00 Uhr Fr 12.00 – 18.00 Uhr Sa 10.00 – 13.00 Uhr sowie nach Vereinbarung Mittwoch geschlossen Collegienstraße 81 (1. Etage) 06886 Lutherstadt Wittenberg Telefon: 0 34 91/43 36 93 Di – Fr 12.00 – 18.00 Uhr Sa 10.00 – 13.00 Uhr Montag geschlossen

www.braut-festmoden.de 63


Brautstyling

Boho-Chic Locker, lässig und trendy

Brautkleid: www.lillianwest.com Ohrhänger: www.corinna-aurelia.de © Foto: www.zoka-fotosessions.de

64


Hochzeitsausstatter

KIRSTIN HEMPEL

27 JAHRE ERFAHRUNG & KOMPETENZ Clara-Zetkin-Straße 34 06712 Zeitz Tel.: 03441 71 14 77 E-Mail: zeitz@hochzeitsmode-kirstin-hempel.de WWW.HOCHZEITSMODE-KIRSTIN-HEMPEL.DE

Bräute, die Romantik und Lässigkeit lieben, werden sicher großen Gefallen an einem Brautkleid im Boho-Chic finden. Die Marke Lillian West steht besonders für diesen derzeit populären Stil Pate und hat auch bei diesem Modell alle typischen Merkmale vereint. Fließende Linien, locker umspielende Formen und feine Details kennzeichnen das Brautkleid, dass unserem Model hervorragend steht. Zahlreiche Knöpfe an der Rückseite des Rockteiles und aufwendige Stickereich am Bund des Ärmels zeigen die Liebe zum Besonderen. Auffällig sind der großzügig ausgesparte Rückenausschnitt mit einer raffinierten Verschlusslösung im Schulterbereich und die tiefen Armschlitze. Auch die zu einem Dutt hochgesteckten, langen Haare passen mit den herausgezupften Strähnchen und dem reizenden Haarkranz aus Reisblumen wunderbar zum Typ der Bohemian-Style-Braut.

Ohrhänger: www.corinna-aurelia.de Haarschmuck: www.sandracoym.de

© alle Fotos: www.zoka-fotosessions.de

Make-up & Hairstyle mobile Friseurmeisterin /Visagistin Franziska Reichel W

Erstgespräch zum persönlichen kennen lernen

W

Probestyling (ca. 3-4 h) vom Make-up bis zur Frisur

W

am Tag der Hochzeit Styling am Ort Ihrer Wahl, als Geschenk erhalten Sie eine Notfalltasche mit Lippenstift

Franziska Reichel

W

O157-7OO 6O 6O 2

W

hair4nature 65


Brautstyling

Brautkleid: www.lillianwest.com Opal-Ohrhänger: www.corinna-aurelia.de

Tüll-Traum Fließende luftig-leichte Eleganz

© alle Fotos: www.zoka-fotosessions.de

66


Braut- & Herren-, Abendmode Landsberger Chaussee 19 · 16356 Eiche · Tel.: 030 /99 28 10 25 Di 10–14 Uhr · Do, Fr 14–18 Uhr · Sa 10–12 Uhr · weitere Termine n. Vereinb.

www.1xTraumHochzeit.de Lindenstraße 32 · 12555 Berlin · Telefon: 030/65 01 34 85 Di 10–14 Uhr · Do, Fr 14–18 Uhr · Sa 10–12 Uhr & n. Vereinb.

Diese Filiale schließt am 24. März 2018! Totaler Ausverkauf ab 9. Januar 2018! Radikal reduziert!

n Gutschei tte e

k für 1 Hals

f tkleidkau beim Brau ¡ ,0 ab 40

Ein Traum aus champagnerweißem Tüll ist dieses Brautkleid in A-Linie von Lillian West. Die von Hand mit Perlen besetzten Details verzieren das hochgeschlossene Dekolleté und den Rücken. Wunderschöne Blütenstickerei bedeckt das fast durchsichtige Netzteil in diesem Bereich. Auch hier wieder mit einer Leiste von unzähligen kleinen Knöpfen ausgestattet, schmückt sich der Rücken mit dieser Art von aufwendigem Verschluss. In feine Falten gelegte Stoffschichten kreuzen sich diagonal vor der Brust und zaubern damit schöne Rundungen für den herzförmigen Ausschnitt der sich unter dem hautfarbenen Tüll des Spitzen-Dekolletés abzeichnet. Der mit einem durchschimmernden nudefarbenen Futter unterlegte, klar abgegrenzte Rockteil, ergießt sich mit sanft fließendem Tüllstoff in lange und elegante Bahnen. Viel Liebe zum Detail verrät hier auch die Brautfrisur. Mit einer kräftigen, geflochtenem Strähne wurde ein seitlich platzierter lockerer Zopf gewunden, der mit Haarnadeln und kleinen Klemmen befestigt wurde. Die echten weißen Dendrobium-Orchideenblüten runden den eleganten als auch lockeren Stil der Frisur ab. Als Haarschmuck eignen sich deshalb besonders Blumen gut, die auch mehrere Stunden ohne Wasser frisch aussehen.

Fürstenwalder Allee 26 · 12589 Berlin · Tel.: 030 /6 48 19 59 Di, Do, Fr 14–18 Uhr · Sa 10 –12 Uhr

Ab 3. April 2018 Neueröffnung nach Umbau mit Spezial-Angeboten bis zum 28. April 2018!

www.brautausstatter-koepenick.de

Brautstyling

Make-up und Frisur für Ihre besonderen Anlässe bequem bei ihnen zu Hause.

Profitieren Sie von meinen Erfahrungen als mobile Visagistin und Stylistin! Junggesellinnenabschied rund ums Thema Gesicht und Schönheit

Ich berate Sie gern!

Anja Seemann mobile Visagistin & Stylistin

0173/ 591 43 98 · E-Mail: seemann-anja@web.de www.anja-seemann.de

67


erhältlich bei:

Braut- und F estmoden Oranienbaum 03 40/85 07 88 78 oder 01 77/3 27 61 52 Askanische Straße 53 · 06842 Dessau-Roßlau www.brautmode-oranienbaum.de 68


Brautstyling

© alle Fotos: www.zoka-fotosessions.de

©iStockphoto.com/coloroftime

Transparente Leichtigkeit

Die Brautfrisur der vorangegangen Seite wird hier mit einem zarten Perlenstrasshaarband gekrönt und bekommt damit noch einmal eine extra Portion Charme. Die locker ineinander gewundenen Strähnchen und der Zopf am Oberkopf passen in ihrer Lässigkeit sehr gut zur luftigen Ausstrahlung des Brautkleides. Anja Jahn

Die passende Frisur zu Ihrem schönsten Tag! Brautfrisur und Braut Make-up inklusive Probe-Hochstecken und Probe-Make-up

www.hairstyling-halle.de

Braut-P a

ab

kete

für kurz (max. H es Haar alsläng e)

Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Feenhaft schön

Mit klangvollen Namen schmückt sich das dreiteilige Brautkleid von Calesco, bestehend aus dem aus Plauener Spitze gefertigten Seidentop „Aralia“, einem Untertop und dem fließenden Tüllrock „Cassia“. Das ganze Ensemble fällt schön weich und wirkt dabei federleicht mit dem sanft fließenden Viskose-Rockteil – ideal für die Hochzeit im Garten oder am Strand!

in Merseburg k 03461/20 47 62 · in Halle k 0345/4 44 24 18 · in Leipzig k 0341/99 85 82 70 69


70


Bräutigammode

Bräutigam-Mode 2018 Am Tag der Hochzeit möchte nicht nur die Braut umwerfend aussehen, sondern auch der Bräutigam. Immerhin sind alle Augen auf das Paar gerichtet. Doch es gibt einige Dinge, die der Bräutigam für seine Hochzeit benötigt, um neben seiner Liebsten einen glanzvollen Auftritt hinzulegen.

Auswahl des Outfits Der Hochzeitstermin steht, nun geht’s an die Kleiderfrage, die der Bräutigam so früh wie möglich klärt. Dabei gilt: Erst das Brautkleid auswählen, dann den Anzug. Die Braut ist der modische Mittelpunkt der Hochzeit. Der Bräutigam unterstreicht diesen, so dass beide eine Einheit bilden. Deshalb ist bei der Anzugauswahl gute Beratung unentbehrlich. Drei bis vier Monate vor der Hochzeit ist ein guter Zeitpunkt für den Kauf. Dann bleibt genügend Zeit, um individuelle Änderungen vorzunehmen. Gute Begleiter sind die Braut oder die eigene Mutter. Sie kennen den Bräutigam am besten. Die Braut kennt ihr Outfit bereits. So können Anzug und Accessoires entsprechend abgestimmt werden.

Die Trends Im Trend in der kommenden Saison ist die Fliege – unkonventionell im Vintage-Look als farblicher Blickfang und mit coolen Hosenträgern oder auch nur Fliege, und diese aber aus Samt. Die bietet einen besonders edlen Touch. In satten Farben ist sie ein schönes Highlight und harmoniert mit zurückhaltenden Tönen. Eine moderne Variante ist auch die Fliege mit ausgefallenen Mustern. Dabei bleiben die Farbtöne dezent. Auch Pastell liegt voll im Trend und harmoniert in der warmen Jahreszeit mit dem Blumenschmuck. Bei der Anzugfarbe geht Schwarz immer. Besonders angesagt in dieser und nächster Saison sind allerdings Blautöne – von Petrol bis hellem Stahlblau.

© www.bigstockphoto.com

Der Schnitt des Hochzeitsanzugs bleibt schmal mit körperbetonter Silhouette. Zu den besonderen Trends gehören modische Details am Revers. Dort darf ein zweiter Stoff eingesetzt werden, beispielsweise als schmaler Randstreifen. Sehr elegant: Das komplette Revers wird mit einem anderen Stoff verarbeitet – auch in einem anderen Muster oder uni als Kontrast zum gemusterten Sakko. Wer mag, lässt sich sogenannte Biesen, also abgesteppte Falten, einnähen. Auch bei der Weste darf’s extravaganter sein mit edlem Muster, das sich am Revers und am Einstecktuch wiederfindet. Zum Schluss der gewagteste Trend: Kürzer geschnittene Hosenbeine. Darunter trägt der künftige Ehemann farblich zum Hochzeitsmotto passende Socken.

© Foto www.zoka-fotosessions.de; Anzug www.de-scale.com

71


Bräutigammode

Dresscode Der Stilkodex schreibt Anzugträgern so einiges vor. So gelten Cut und Stresemann als reine Tagesanzüge, die nur bis 18 Uhr getragen werden und danach von Smoking oder Frack abgelöst werden. Auch die Farbgestaltung ist traditionell einheitlich und umfasst Schwarz,

Weiß und Grautöne. Heutzutage ist die Etikette nicht mehr ganz so streng und die Bräutigammode farbenfroher und lockerer. Auch Bräute setzen auf farbige Akzente. Die Anzüge werden entsprechend angepasst. Das gilt jedoch nicht für den

Das bedeutet: Halten Sie für den Tag eine Alternative bereit und schlüpfen Sie erst am Abend in den eleganten „Schwalbenschwanz-Rock“.

Das Hemd ...

Der Kummerbund

des Bräutigams ist weiß, möglich sind aber auch beige oder zartes Rosa. Farblich sollte es zum Brautkleid passen.

Die breite, festliche Seidenschärpe ist ein klassisches Smoking-Accessoire. Der ansprechende Stoffgürtel wird nur zum Smoking und unbedingt ohne Weste getragen. In kräftigem Dunkelblau, edel schimmerndem Rubinrot oder glänzendem Silber ist er festlicher Blickfang. Wichtig: Die Fliege muss farblich passen.

Die Weste Die Frage, ob der Bräutigam einen Zweioder Dreiteiler trägt, ist vom Typ abhängig. Traditionell trägt der Bräutigam eine Weste, also einen Dreiteiler.

Die Schuhe ...

Die Krawatte ... passt gut zu dreiteiligen Anzügen und legeren Hochzeiten. Wer auch im Alltag gerne und oft Krawatte trägt, darf das auch bei seiner Hochzeit. Dann sollte es aber ein hochwertiges Modell aus Seide sein, das mit einer Krawattennadel aufgepeppt wird. Farblich passt die Krawatte zu Weste und Einstecktuch, aber unbedingt auch zum Brautkleid. Der Klassiker sind Champagner- und Goldtöne, Silber, Grau, helle einfache Farben wirken edel und nicht überladen. Auch Pastelltöne wie Hellrosa und Blau passen gut. Zum Aufpeppen geeignet: edle oder coole Muster.

Die Fliege Möchten Sie bei Ihrer Hochzeit in einem festlichen Frack glänzen, ist die blütenweiße Fliege aus feinem Piqué ein Muss. Auch der Smoking wird ausschließlich mit Fliege getragen. 72

Frack: Wer ihn trägt, sollte sich keinen Stilbruch erlauben.

© www.wilvorst.de

Das Plastron Das Plastron ist ein Überbleibsel aus der Biedermeierzeit. Es ist kürzer und breiter als eine Krawatte und verleiht dem Träger ein romantisches Aussehen. Bei einer Hochzeit trägt ausschließlich der Bräutigam ein Plastron. Dieses bildet mit Weste und Einstecktuch eine Einheit.

Der Gürtel Dieser sollte in Stil und Farbe auf den Hochzeitsanzug abgestimmt sein. Er ist idealerweise aus hochwertigem Leder und hat eine stilvolle Schnalle. Nur bei Smoking und Frack muss man(n) ohne ihn auskommen.

des Bräutigams sind schwarz, edel und elegant. Und sie müssen gut sitzen. Man(n) kann diese Schuhe auch später noch tragen, deshalb sollte er sich ein anständiges Paar gönnen. Ganz wichtig: Schuhe und Anzug müssen perfekt harmonieren. Dabei ist der Oxford der Bräutigamschuh schlechthin! Oxfords sind feine Glattlederschuhe mit einer geschlossenen Schnürung. Dieser Schuh passt zu Smoking, Cut und Frack. Dem Oxford ähnlich ist der Derby, der eine offene Schnürung besitzt. Gern als Hochzeitsschuhe genommen ist der „Brogue“. Er hat eine Lochmusterung. Die sollte nicht zu auffällig sein. Der Loafer hingegen besteht meist aus Glattleder, und der Träger schlüpft einfach hinein. Er ist wesentlich legerer und eignet sich nur bedingt als Bräutigamschuh. Achtung: Aufwendige Verzierungen, Metallschnallen oder derbe Sohlen sollten die Bräutigamschuhe nicht haben. Tipp: Kaufen Sie die Schuhe mindestens zwei Monate vor der Hochzeit, um sie zu Hause einzulaufen.


r

L aMERICAN

S

R mUSCLE cA

Die Strümpfe ... sollten zur Hose passen, nicht zu den Schuhen. Idealerweise ist ihr Farbton ein bis zwei Nuancen dunkler als der der Hosen. Sehr trendy sind bunte Socken, die

EA

mit dem Anzug farblich super harmonieren. Es gilt: bunt und gemustert ja, aber nicht auffälliger als das gesamte Erscheinungsbild.

ihr hochzeits-traumauto für eeinen unverge ssslichen tag tag unvergesslichen

Die Kopfbedeckung

ihr waaggeenn umw aum t au tr

ren z m selbst fah zu

Panamahut: © www.bigstockphoto.com

Der Zylinder komplettiert Frack und Cut. Die Melone kommt beim Stresemann zum Einsatz. Überraschen Sie Ihre Gäste doch mit einem coolen Fedora oder dem dandyhaften Panama, perfekt, wenn Sie einen nicht zu festlichen Anzugtyp wählen.

oder mit ufffeeuurr auf chau

Die lässigste Kopfbedeckung ist ein Tuch. Aber: Der rote Faden beim Outfit muss erkennbar sein. Absolut retro ist der Trilby - ein Accessoire. Der Stetson verleiht einen elegant-entspannten Look.

Nützliche Tipps Der Trauring ist am Tag der Hochzeit das wichtigste Schmuckstück. Daneben sind edle Manschettenknöpfe stilvoll und runden das festliche Outfit perfekt ab. Für den großen Tag sind hochwertige Manschettenknöpfe aus feinem Gold, Platin, Silber oder Edelstahl die richtige Wahl. Auch Krawattenklammer oder Plastronnadel sind schöne Accessoires. Zu jedem Bräutigam gehören auch Ansteckblumen und Einstecktuch, die auf der linken Seite auf Brusthöhe

angebracht werden. Die Ansteckblume sollte auf den Brautstrauß abgestimmt sein. Das Einstecktuch sorgt für eine Aufwertung der Anzugsjacke und setzt einen feinen farblichen Akzent. Klobige Armbanduhren, dicke Goldketten, modische Lederbändchen und protzige Ringe bleiben am Hochzeitstag im Schrank. Sie werden durch schicke Armbanduhren mit feinem Metall- oder Lederarmband ersetzt. Lediglich beim Frack ist eine Armbanduhr verpönt. Hier passt ausnahmslos eine Taschenuhr.

Simone Burig 73

jetzt mieten unter

www.harzcruiser.de für ihre perfekte traumhochzeit Tel.: 0 39 47 77 98 53


74


75


Hochzeitsfotografie

Die Hochzeitsfotos Der schönste Tag stilvoll verewigt Hochzeitsfotos sind keine Alltagsschnappschüsse. Sie setzen Ihre größten Glücksmomente gekonnt in Szene und halten sie für immer fest. Da sollte also möglichst alles stimmen – vom Lächeln bis zum Licht. Und nicht zuletzt gehört das gemeinsame Posieren vor romantischer Kulisse ganz einfach zum Heiraten mit dazu.

Der richtige Fotograf Seien Sie sicher, dass Sie an Ihrer Hochzeit unzählige Male in die Kameras Ihrer gerührten Gäste lächeln werden. Doch für die eigentlichen Hochzeitsfotos sollten Sie wählerischer sein. Fotografen gibt es viele, aber längst nicht jeder ist auf Hochzeiten spezialisiert. Erfahrene Hochzeitsfotografen inserieren gern in einschlägigen Magazinen, wie z.B. „Heiraten”.

Man findet sie aber auch auf Hochzeitsmessen oder im Internet. Oft verfügen sie über ein eigenes Studio, in dem Sie auch persönlich vorsprechen können. Bereits verheiratete Verwandte oder Bekannte können hier häufig zum hilfreichen Tippgeber werden. Studieren Sie mehrere Angebote und vergleichen Sie. Ein Blick in die Referenzliste

sollte dabei nie fehlen, denn jeder Fotograf hat seinen Stil, und Sie suchen den, der zu Ihnen passt. Eine grobe Vorstellung, welche Art von Fotos in welcher Umgebung Sie bevorzugen, kann hilfreich sein. Haben Sie noch gar keine Idee, wird Ihnen ein guter Hochzeitsfotograf wiederum mit kreativen Ratschlägen zur Seite stehen können.

rb RICARDABRAUN fotografie 76


Rechtzeitig sondieren Wie für alle anderen Hochzeitsvorbereitungen, die an die Dienstleistungen Dritter gebunden sind, gilt auch für die Suche nach dem richtigen Fotografen: Kalkulieren Sie genügend zeitlichen Vorlauf ein. Besonders dann, wenn Sie in einem der begehrten Hochzeitsmonate zwischen Mai und August heiraten wollen. Denn dann haben Sie auch hier eine Menge Konkurrenz, und die besten Fotografen sind oft schon ausgebucht oder zeitlich nicht mehr flexibel. Neun bis zwölf Monate vor dem Hochzeitstermin sollten Sie daher mindestens mit der Suche beginnen.

Profi vs. Amateur Das schlagendste Argument professioneller Hochzeitsfotografen: Erfahrung. Sie können sich einfühlen in Braut und Bräutigam an diesem so besonderen Tag, haben einen geschärften Blick für die Magie eines Moments, ganz gleich, ob in fester Pose oder lebhaft in Bewegung. Und: Anders als Amateure sind sie speziell versichert und verfügen über das erforderliche handwerkliche Know-How sowie umfangreiches technisches Equipment. Damit verstehen sie es, Sie, Ihre Gäste und die Location bestens ins richtige Licht zu setzen. Professionelle Hochzeitsfotografen passen sich Ihren individuellen Wünschen flexibel an und stellen sich ganz auf Ihre Bedürfnisse ein. Auch ein Probeshooting vor der Hochzeit sollte für einen seriösen Fotografen kein Problem sein.

Was bringt ein Probe-Shooting? Das Probe-Shooting ist eine gute Gelegenheit für Brautpaar und Fotograf, miteinander „warm“ zu werden. Hier herrschen die nötige Zeit und Ruhe für eine Feinabstimmung nach dem Vorgespräch, die am Hochzeitstag meist fehlen. Hier werden idealerweise bereits die Orte und sogar die Situationen abgesteckt, die am großen Tag aufs Foto sollen. Posen und Mimik können hier bereits trainiert werden. Doch das ProbeShooting ist mehr als nur ein Probelauf. Die natürlichen Fotos, die dabei entstehen, können auch im Hochzeitsalbum ihren Platz finden oder lassen sich prima für Einladungskarten verwenden.

77


© www.bigstockphoto.com

Hochzeitsfotografie

Der richtige Zeitpunkt Egal in welcher Form, in welchem Umfang und in welcher Farbe – für hochwertige Hochzeitsfotos ist der richtige Zeitpunkt durchaus entscheidend. Strahlen sollten an Ihrem großen Tag vor allem Sie, weniger die Sonne. Professionelle Fotografen empfehlen fürs Shooting daher in der warmen Jahreszeit die späten Nachmittags- oder frühen Abendstunden, die ein weiches, warmes Licht zaubern, im Winter den

78

frühen Nachmittag. Wenig optimal ist dagegen der Mittag, da die hoch stehende Sonne unschöne Schatten wirft, Falten und Hautunreinheiten betont und harte Konturen zeichnet.

Die Kosten Die Kosten richten sich auch bei den Hochzeitfotos nach dem Aufwand, differieren aber von Fotograf zu Fotograf teils deutlich. Die meisten bieten verschiedene Leis-

tungspakete mit festen Preisen hinsichtlich Zeit- und Arbeitsaufwand an. Für ein großes Hochzeits-Shooting im Reportage-Stil sollte man im Schnitt zwischen 800 und 1.000 Euro einplanen. Das klingt viel, aber hinter dem Preis steht auch eine Menge Arbeit. Die ist mit der ganztägigen Begleitung Ihrer Hochzeitsfeier längst nicht getan. Im Nachgang wollen aus einer Vielzahl an Bildern die richtigen ausgewählt und anschließend auch noch bearbeitet werden.


Dazu kommen eventuell Kosten für eine Assistenz, die Anreise und eventuell zusätzliche Abzüge bzw. die Präsentation der Hochzeitsfotos, die im Paketpreis nicht immer inbegriffen sind.

zustimmen. Sie arbeiten aber auch gezielt miteinander – nämlich, um etwa die letzten Tage oder Wochen vor der Trauung, nicht selten auch die Verlobung im Bild festzuhalten.

Wie viel Foto wollen wir?

Bei der Wahl der Locations und Outfits sind die Protagonisten im Wesentlichen frei. Allerdings sollte die Kleidung idealerweise farblich aufeinander abgestimmt sein. Soweit schon vorhanden, kann Garderobe gewählt werden, die auch zur Hochzeit eine Rolle spielen wird – nicht das Brautkleid natürlich, aber beispielsweise ein weiteres, das zum Abendessen oder zum Hochzeitstanz getragen wird. Für die Location bieten sich etwa der Ort des Kennenlernens, des ersten Dates oder des Heiratsantrages oder die Verlobungsfeier an.

Bevor Sie einen Hochzeitsfotografen beauftragen, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, wie genau und in welchem Umfang Sie eine fotografische Dokumentation Ihrer Hochzeit wünschen. Soll nur die Trauung im Bild festgehalten werden? Oder doch der gesamte Tag im Stil einer ausführlichen Reportage? Oder sogar darüber hinaus? Und vielleicht wollen Sie nicht einfach nur Fotos, sondern kleine Kunstwerke?

Pre-Wedding-/ Verlobungs-Shooting Das Pre-Wedding-Shooting findet – wie der englische Name bereits verrät – vor der Hochzeit statt. Soll derselbe Fotograf auch die eigentlichen Hochzeitsfotos anfertigen, bietet auch das Pre-Wedding- oder Verlobungs-Shooting eine gute Gelegenheit, sich vorab kennenzulernen und auf die gemein-same Arbeit am Hochzeitstag ein-

Porträt oder Tagesreportage? Wie sollen Ihre Fotos aussehen und wofür werden sie benötigt? Für das klassische Hochzeitsalbum bieten sich einfache, aber ausdrucksstarke Porträts und Gruppenfotos mit der Hochzeitsgesellschaft an. Hört sich einfach an, erfordert aber jede Menge Organisationsgeschick, da alle (auch die Gäste) zum rechten Zeitpunkt am richtigen Ort sein müssen. Hier bietet sich an, bereits im Vorfeld den „Fototermin“ festzulegen und ins offizielle Programm aufzunehmen. Aber ist der

Hochzeitstag nicht viel zu einzigartig, um nur einzelne Höhepunkte im Bild festzuhalten? Kein Problem. Gute Hochzeitsfotografen begleiten auf Wunsch Ihren gesamten Hochzeitstag und erzählen die Geschichte Ihrer glücklichsten Stunden von der Trauung bis zu den zertanzten Schuhen und dem Tragen über die Schwelle lebendig und beinahe in Echtzeit in Form einer Reportage – ein Trend, dem sich immer mehr Paare hingeben. Allerdings spiegelt sich das deutliche Mehr an Zeitaufwand auch im Honorar des Fotografen wieder.

Live-Shooting Kaum etwas transportiert Emotionen so authentisch und verewigt Ihren schönsten Tag so klar wie Fotos, die unmittelbar zur Hochzeit entstehen. Die Tränen beim Ringtausch und Ihr glückstrahlendes Lächeln nach dem Ja-Wort lassen sich später nur schwer nachstellen und -empfinden. Damit das Paar-Shooting am Hochzeitstag ein Erfolg wird, heißt es sorgfältig zu planen. Zeit ist am Tag der Tage Mangelware, und immerhin sind Sie die gefragtesten Menschen am Ort. Stimmen Sie daher bereits im Vorfeld ab, wann und wo Sie sich am besten ablichten lassen. Wählen Sie für das Shooting einen ruhigen Moment in Ihrem Tagesplan, beispielsweise bevor die Gäste kommen oder während des Unterhaltungsprogramms.

79


Hochzeitsfotografie

Fotobooth – Das Glück liegt im Witz After-Wedding-Shooting Heiraten comes first! Und das ganz ohne Fotostress. Beim After-Wedding-Shooting verschieben Sie das offizielle HochzeitsShooting einfach auf später. Sie als Brautpaar sind bei dieser Variante völlig unabhängig von zeitlichen Abläufen, Witterungsbedingungen und den Gästen, die am Hochzeitstag Ihre Aufmerksamkeit beanspruchen. Ort und Zeitpunkt legen Sie fest. Sie erscheinen völlig entspannt zum Shooting und lassen so Ihren schönsten Moment im Leben noch einmal aufleben oder geben ihm nachträglich eine völlig andere, originelle Note. Das große Glücksgefühl am Hochzeitstag lässt sich so auf sinnliche Weise verlängern, denn: Für das After-WeddingShooting wählen viele Brautpaare erneut die Hochzeitslocation aus, und für authentische Bilder können Brautkleid und Hochzeitsanzug ein zweites Mal zu Ehren kommen. Maximale Flexibilität ist ein weiterer Vorteil, den das nachgeholte Shooting bietet. So können Ihre Paarfotos auch an einem völlig anderen Ort entstehen – ohne dabei auf das Hochzeitsoutfit verzichten zu müssen. Eine gute und gern genutzte Gelegenheit können hierzu beispielsweise die Flitterwochen bieten.

80

Die etwas anderen Hochzeitsfotos, bei denen Sie selbst zum Fotografen und das Foto-Shooting zum Show-Event avancieren. Hier kommt es nicht auf Schönheit oder Ästhetik an. Mit der In-Box-Kamera können Sie oder Ihre Gäste per Fernklick herrlich verrückte und humorvolle Schnappschüsse erstellen. Trash statt Hochglanz und doch fast schon wieder Kunst. Den Spaßfaktor erhöhen zusätzliche Requisiten wie Masken, Kostüme und andere Utensilien, mit denen sich das klassisch-romantische Hochzeitsoutfit stimmungsvoll aufpeppen lässt. Die dazu benötigte Fotobox können Sie bei Fotografen und spezialisierten Anbietern, teils auch über die Hochzeitslocation mieten. Die damit entstehenden qualitativ meist hochwertigen Fotos können direkt nach dem Klick betrachtet und im Nachgang zu Papier gebracht werden.

Trash the Dress Sie finden, nach dem traditionellen Zeremoniell fehlt jetzt noch ein origineller Paukenschlag? Wie wäre es, wenn Sie Ihr Brautkleid möglichst effekt- und stimmungsvoll ruinierten? „Trash the Dress“ ist ein Trend, der – wer hätte es gedacht – aus den USA kommt und hierzulande immer mehr Anhänger findet. Auch viele Fotografen bieten diese besondere Art des Shootings bereits an.

Hier kommt es nicht darauf an, dass jede Rüsche richtig sitzt, im Gegenteil: Es gilt das Motto „Auffallen um jeden Preis“. Ob man das teure Stück Stoff nun in Flammen aufgehen lässt, damit durch den Matsch watet, baden geht oder es mit Farbe aufpeppt – der Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt. Weniger rabiat, aber nicht weniger originell: Das Kleid bleibt heil, dafür wird eine Location gewählt, die im maximalen Kontrast etwa zum reinweißen Jungfrauen-Look steht. Das Resultat sind spektakuläre Bilder, die Ihren ganz eigenen Kopf zeigen.

Fine-Art-Fotography Fine Art bezeichnet eine besonders kreative, kunstvolle Art, den Zauber eines Augenblicks im Bild festzuhalten. Hier wird weder gepost noch gestellt, sondern durch das Spiel mit Licht und Farben eine einzigartige Atmosphäre kreiert und die Persönlichkeiten der Modelle fein herausgearbeitet. Ursprünglich stammt der Begriff aus der Landschaftsfotografie, die dahinter stehende Fotokunst wird aber auch in der Hochzeitsfotografie immer beliebter. Gut gemacht, offenbaren diese Bilder Ihr Innerstes. Die persönlichen Fähigkeiten des Fotografen überwiegen hier die Leistungsfähigkeit technischen Equipments, weshalb längst nicht jeder diese Art Hochzeitfotografie anbietet. Spätestens hier trennt sich die Spreu vom Weizen.


Die Wirkung der Optik Der Umgang mit Licht und Farbe wirkt in der Fotografie äußerst sensibel. Er gestaltet Stimmung und Aussage des fertigen Bildes nachhaltig. So wird ein Schwarz-Weiß-Foto eine völlig andere Wirkung versprühen als ein Farbfoto. Beides kann aber durchaus seinen Reiz haben.

Farbfotos Der Klassiker in der modernen Hochzeitsfotografie. Farbfotos halten Licht- und Farbverhältnisse an Ihrem Hochzeitstag so authentisch wie möglich fest, etwa die natürliche Haut- und Gesichtsfarbe der Menschen, das Grün der Wiese oder die kräftigen Farbtöne von Blumen. Diese Fotos wirken frisch und geben die natürliche Stimmung wieder. Allerdings sei bedacht: Auch die schönsten Farben verblassen mit der Zeit und büßen an Strahlkraft ein.

Sepia Fotos in Sepia-Tönung imitieren im Grunde den natürlichen Alterungsprozess eines Schwarz-Weiß-Bildes für maximalen Vintage-Effekt. Weißtöne erhalten hier eine zarte CremeFärbung bis hin zum Gelblichen, die Schwarztöne wandeln sich in Brauntöne. Insgesamt wirken Fotos dieser Art wärmer als bei der Schwarz-Weiß-Fotografie, die Konturen und Kontraste weicher. Reizvoll ist der Zeitlos-Effekt dieser Bilder, der durch ein entsprechendes Styling der Brautleute noch unterstützt werden kann.

Schwarz-Weiß Schwarz-Weiß-Fotos werden häufig als kalt und seelenlos gescholten – durchaus zu Unrecht, denn im Zuge des Vintage-Trends entdecken viele Paare den ganz besonderen Charme und die Klarheit solcher Bilder wieder. Hier stehen vor allem Sie als Hauptmotiv im Mittelpunkt. Der maximale Kontrast zwischen Hell und Dunkel kann insbesondere Gesichtern und den darin erkennbaren Stimmungen außergewöhnliche Intensivität verleihen. Konturen verleiht er Schärfe, fast schon etwas Kristallines. Und nicht zuletzt sind Schwarz-Weiß-Aufnahmen im Zeitalter der Farbfotografie einfach etwas ganz Besonderes.

81


Hochzeitsfotografie

Fotos unvergesslich präsentiert Viele gute Hochzeitsfotografen bieten neben dem eigentlichen Shooting die formschöne oder originelle Präsentation Ihrer Hochzeitsbilder gleich mit an. Denn auch lange nach Ihrer Heirat soll die Erinnerung an die großen Gefühle am Hochzeitstag lebendig bleiben, noch für Kinder und Enkel nacherlebbar sein. Hochzeitsalben und Fotobücher machen das möglich – und zwar klassisch in gebundener Form ebenso wie digital.

Klassisches Album Online-Galerien

Fotobuch Das Fotobuch ist quasi der Rolls Royce unter den Hochzeitserinnerungen. Der romantischste Tag im Leben festgehalten auf Hochglanzseiten in einem eigenen Hochzeitsbildband. Wie Fotoalben sind auch Fotobücher in unterschiedlichen Maßen zu haben. Stabil gebunden, die Fotos auf hochwertiges Papier gedruckt, bestechen sie durch ihre Langlebigkeit. Die Gestaltung ist aufwendig, weshalb professionell erstellte Fotobücher häufig sehr kostenintensiv sind. Allerdings hängt der Preis maßgeblich von der Anzahl der Seiten ab. Viele Fotografen bieten heute zudem bereits die Erstellung als E-Book an. Auch hier gilt: Wer sparen will, trägt das Risiko selbst.

82

Das klassische Fotobalbum wiederum glänzt – ähnlich wie das Fotobuch – durch haptische Vorzüge, eine schier unbegrenzte optische Vielfalt, aus der man wählen kann, und – am wichtigsten – den Charme des Alterns gemeinsam mit dem Paar. Sie halten Ihre persönlichen Erinnerungen in Ihren Händen, können sie berühren und sogar riechen.

Die digitale Variante als Online-Galerie, die beispielsweise stilvoll in einem Hochzeits-Blog oder einer Homepage integriert werden kann, bietet den Vorteil, dass die Fotos nicht altern und quasi zeitlos in originärer Schönheit strahlen. Zusätzliche Download-Funktionen ermöglichen zudem Ihren Gästen später einen problemlosen Zugang zu den Bildern.

Auf Ihren Wunsch hin erstellt der Fotograf das Hochzeitsalbum im Anschluss an das Shooting für Sie. Ob schlicht oder im aufwendigen Design (z. B. aus Holz) spiegelt sich am Ende im Preis wider, der schon mal im dreistelligen Bereich liegen kann. Preiswertere Alternativen, teilweise zum Selbstgestalten, bieten Online-Anbieter.

Das Auswählen der Fotos geschieht gemeinsam mit dem Fotografen. Das Brennen auf CD ist allerdings häufig ein Service, der separat berechnet wird.

Jane Jannke


83


Freie Trauungen

Die Freie Trauung Hochzeitsträume werden wahr www.b igsto

ck p

o .c ho t

om

Die Vorstellungen vom schönsten Moment im Leben sind so unterschiedlich wie die Menschen. Eine individuell gestaltete Zeremonie trägt die ganz persönliche Note des Brautpaares und lässt die Heirat zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Eine Trauung nach Maß Am Anfang stehen meist der Wunsch, sich das Jawort nicht nur in der förmlichen Atmosphäre eines Standesamtes geben zu wollen. Der schönste Tag im Leben soll sich einfach perfekt anfühlen. Freie Trauungszeremonien bieten den Vorteil, dass die Menschen,

84

die den Bund fürs Leben schließen wollen, diesen großen Moment ganz individuell auf ihre Gefühls- und Lebenswelt zuschneiden können. Anders als bei der amtlichen Trauung vor dem Standesbeamten oder auch beim kirchlichen Segen kann der Fantasie hier

nicht nur bei der Wahl des Trauortes freien Lauf gelassen werden, auch die kleinen Details am Rande sind beliebig planbar. Ganz gleich, welcher Konfession die Brautleute sind, oder ob der/die Auserwählte demselben Geschlecht oder einer anderen Nationalität angehört.


Freie Trauungen www.freietheologen-sachsen-anhalt.de

Henryy Marten Henr Marten - Freier Freier Theologe Theologe

Richard-Wagner-Straße 55 Richard-Wagner-Straße 5 06114 Halle Tel.: 0345-213795522 Mail: henry@eventredner.de henry@eventredner.de Home: www www.eventredner.de w.e .eventredner.de www.freietheologen-sachsen-anhalt.de www w.freietheoloogen-sachsen-anhalt.de

Keine Rechtsgültigkeit

Die Traurede

Der richtige Rahmen

Bei aller Freizügigkeit gibt es allerdings einen Haken: Den Gang zum Standesamt kann auch die schönste private Zeremonie nicht ersparen. Denn genau das bleibt die freie Trauung: ein persönliches Bekenntnis in unvergesslichem Ambiente. Rechtsgültigkeit erlangt das hierbei abgegebene Gelöbnis nicht. Ähnlich wie bei der kirchlichen Trauung braucht es auch hier den offiziellen amtlichen Akt, damit die Ehe auch vor dem Gesetz als vollzogen gilt. Aufgrund ihres rechtsunverbindlichen Charakters werden freie Trauungen auch als Erneuerungsritual für glücklich Verheiratete immer beliebter. Ein festliches Ritual, um die Erinnerung an den Hochzeitstag und da eigene Glück offen zu zelebrieren.

Mit der Traurede steht und fällt jede Hochzeit, denn Rede und Gelöbnis sind Garanten für große Emotionen und Gänsehautmomente. Bevorzugen Sie eher einen religiösen Rahmen, empfiehlt sich das Gespräch mit einem dafür geschulten Theologen. Soll es lieber weltlich bis ausgefallen sein, sind Sie mit einem der zahlreichen freien Trauredner gut beraten. Seriöse Redner führen nicht mehr als zwei Trauungen pro Tag durch und nehmen sich viel Zeit, die Brautleute kennenzulernen. Nur, wer die Menschen kennt, über die er spricht, wird in einem solch elementaren Moment die richtigen Worte finden. Die Chemie sollte also stimmen.

Ob romantisch am Strand, im eigenen Garten, auf dem Gipfel eines Berges, dem CityAirport oder an Ihrem ganz persönlichen Sehnsuchtsort – kaum ein Wunsch, der nicht umsetzbar wäre. Manche Tauchschule bietet gar das Jawort unter Wasser an. Entscheidend ist, was Ihnen gefällt. Sobald Sie wissen, was Sie wollen, beginnt die Suche nach dem passenden Ort. Soll die Zeremonie in der freien Natur oder auf öffentlichen Plätzen stattfinden, ist stets zu bedenken, dass es hierzu einer Genehmigung des Eigentümers bedarf. Erstellen Sie am besten gemeinsam mit einem Hochzeitsplaner ein Konzept für Ihre Traumhochzeit. Denn die Erfahrung ist klar auf seiner Seite. Jane Jannke

Hochzeitsredner Uli Grunewald Ungern möchte ich Sie mit überschwänglichen, wenig nachprüfbaren Lobpreisungen meiner Person langweilen. Machen Sie sich selbst ein Bild vonmir auf meiner Webseite oder auf Facebook. Eines allerdings darf ich Ihnen schon an dieser Stelle getrost zusichern, wir beginnen Ihren schönsten Tag mit Würde ohne Pathos, mit Witz ohne Albernheit, mit Gefühl ohne Rührseligkeit. Es wird wundervoll! Es geht nur um SIE! Ihre individuellen Vorstellungen und Wünsche sind die Leitlinien für die Gestaltung der Rede und der Zeremonie. Um dies in vollkommener Weise und sinnreich umsetzen zu können, ist ein ausführliches Vorgespräch selbstverständlich, persönlich oder via Mail. E-Mail: uligrune@arcor.de · www.rede-hochzeit.de ·

redner.grunewald 85


Hochzeitstorte

Tr

orte

n

a

h um

H e o n c ö h h z c e s itst t fa

Wenn man bei diesem Anblick nicht schwach wird, wann dann? Spätestens wenn die Hochzeitstorte auf der Festtafel steht, können es die Meisten kaum erwarten, bis für das Brautpaar endlich der Moment des gemeinsamen Torte-Anschneidens gekommen ist. Ein schöner Brauch, der unbedingt zu einem Hochzeitsfest dazu gehört. Haben Sie schon eine Idee für Ihre Hochzeitstorte? © www.bigstockphoto.com

Schaubäckerei Denni Nitzschke Geschwister Scholl Straße 37 39359 Calvörde Telefon: 03 90 51/98 81 60 Funktel: 01 62/1 03 22 29

E-Mail: bmnitzschke@aol.com www.schaubaeckerei-nitzschke.de

86

Wir fertigen nach bewährter handwerklicher Tradition und mit viel Liebe zum Detail gesunde und leckere Backwaren für Sie. Unser Ziel ist es, Sie mit unserem umfangreichen Sortiment zu begeistern – deshalb stellen wir unsere Hochzeitstorten nur aus besten Rohstoffen absolut frisch her.


Wie soll die Hochzeitstorte aussehen? Es gibt mehrere Möglichkeiten, die sich im Aufbau unterscheiden und darauf basierend, bestimmte Füllungen erlauben. Erstens: Der kompakte Tortenturm, bei dem mehrere Böden direkt aufeinander gestapelt werden. Hier werden relativ feste Cremes verwendet, damit die Last der oberen Torten die unteren nicht zerdrückt. Trotzdem sind unterschiedliche Cremefüllungen möglich. Zweitens: Spezielle Etageren aus Edelstahl sind so konstruiert, dass sie in der Torte, von außen unsichtbar, als Stütze fungieren. Die Torten liegen genau zwischen den im Durchmesser immer kleiner werdenen Platten. So entsteht ein Turm aus unterschiedlichen Einzeltorten, die von außen einen alles umhüllenden Mantel aus Marzipan oder Ähnlichem haben und die Torte wirken lassen wie aus einem Ganzen. Drittens: Eine offene Etagere verbirgt gar nicht, dass der Tortenturm aus verschiedenen Torten besteht. Die Etagen liegen so weit auseinander, dass auf jeder Stufe eine einzelne Torte liegt. Diese können alle einen gleichartigen Mantel und unterschiedliche Füllungen haben oder sie werden sogar außen verschieden, doch optisch zueinander passend, umhüllt.

Wie sieht es mit Kostproben aus? Die Torten werden sehr individuell nach Absprache frisch hergestellt. Deshalb sind im Allgemeinen keine Kostproben vorrätig. Bei manchen Konditoren können Sie sich für das Beratungsgespräch eine kleine Mustertorte oder Törtchen mit einer bestimmten Füllung oder Glasur herstellen lassen. Für diesen besonderen Aufwand wird ein entsprechender Betrag erhoben.

Wann bestellen wir unsere Torte? Wenn Sie in der Hauptsaison heiraten wollen, sollten Sie vier Monate vor dem Termin Kontakt aufnehmen. So haben Sie noch ausreichend Zeit, bei Engpässen zu einem anderen Konditor auszuweichen. Spätestens 6–4 Wochen vor der Hochzeit besprechen Sie dann die Einzelheiten. Dabei werden die Details schriftlich festgehalten und Sie bekommen ein Kostenangebot. Planen Sie für die Beratung 30–60 Minuten ein.

Wie wird der Tortenturm verpackt? Spezielle Transportbehältnisse garantieren einen sicheren Weg bis auf die Hochzeitstafel. Auch die Zwischenlagerung bis zum Anschnitt ist darin möglich. Für die Etageren, Tortenplatten und Transportbehältnisse wird ein Pfand fällig. Nach der Hochzeit können Sie diesen beim Konditor wieder einlösen, wenn Sie die Gerätschaften zurückbringen.

Ihr Hochzeitsspezialist seit 1877

Brautsträuße · Autoschmuck · Tischdekoration Streublumen · Accessoires für Sie & Ihn Vereinbaren Sie mit uns einen Termin – wir beraten Sie gern und begleiten Sie kompetent. Nutzen Sie unseren Lieferservice*

*Bitte erfragen Sie unsere Liefergebiete telefonisch.

콯 03 45/5 21 14 94 www.blumenhaus-zeising.de Reilstraße 29 · 06114 Halle/Saale Telefax: 03 45/5 21 14 95

Wie muss die Torte gelagert werden? Etwas temperiert schmecken die meisten Torten besser als direkt aus dem Kühlschrank. Obsttorten mit viel Gelee können gut 15 bis 30 Minuten vor dem Servieren aus der Kühlung genommen werden. Buttercremetorten schmecken schön ge-kühlt am besten und werden bei Zimmertemperatur schnell weich. Sahnetorten entwickeln nach etwa 10 Minuten aus der Kühlung heraus ihren besten Geschmack. Für alle Torten gilt: Wärme und direkte Sonneneinstrahlung tut ihnen nicht gut.

Was kostet eine Hochzeitstorte? Das kann man so über den Daumen nicht veranschlagen. Es hängt davon ab, wie groß die Torte ausfällt. Ist sie flach wie eine Herztorte oder hat sie fünf Etagen mit jeder Menge aufwendigem Dekor? Wie viele Leute möchten Sie damit beköstigen? Als Anhaltspunkt können Sie mit Kosten zwischen 3,00 bis 5,50 Euro pro Stück rechnen. Planen Sie pro Gast mindestens ein Stück von der Hochzeitstorte ein.

87


Hochzeitsfloristik

Blumen zur Hochzeit

© www.blumenhaus-zeising.de

Der Brautstrauß und der Blumenschmuck sind wichtige Details, was die Optik Ihrer Hochzeit angeht. Lassen Sie also die Farben und den Stil Ihres Konzeptes auch bei der Auswahl der Blumen und der Gestaltung des Bouquets mit einfließen. Schöner Blumenschmuck verleiht Ihrer Hochzeit ein festliches Gesicht und verzaubert alle Betrachter.

88


Die Form des Brautstraußes auswählen Haben Sie sich für ein romantisches Kleid entschieden, passt sowohl ein kugelförmiger Biedermeierstrauß als auch ein abfließender Brautstrauß dazu. Dieser wirkt besonders bei langen Kleidern mit Schleppe anmutig. Eine aparte Variante wäre in diesem Fall auch ein Armstrauß, der quer über den Unterarm getragen wird und sehr feminin wirkt. Ein Zepterstrauß mit seinen langstieligen Blumenelementen passt hervorragend zu einem klassisch geschnittenem Kleid oder einem Hosenanzug. Weitere Möglichkeiten sind das Blumenkörbchen und der Blumenreif, zwei interessante Spielarten des Brautstraußes.

Alles aufeinander abgestimmt Meistens spielen für die Braut zwei Dinge die Hauptrolle bei der Farbauswahl der Blumen – ihre Lieblingsfarben und/oder der Stil des Brautkleides. In jedem Fall soll der Brautstrauß perfekt mit dem Outfit der Braut harmonieren. Vermeiden Sie gefärbte Blüten, z. B. blaue Rosen. Kein noch so stylischer Brautstrauß ist es wert, sich das Kleid zu ruinieren. Ähnliches gilt für Blumen mit Staubgefäßen. Die farbigen Partikel fallen aus und hinterlassen unerwünschte „Farbtupfer“. Bei manchen Blüten lassen sich die Staubgefäße entfernen.

Nicht vergessen: das Anstecksträußchen! Nicht jeder Bräutigam trägt es, aber es steht jedem hervorragend, der es tut. Das kleine Minigebinde am Revers zeigt, dass Bräutigam und Braut zusammen gehören, denn dafür werden die gleichen Blumen verwendet wie beim Brautstrauß. Beim Anstecksträußchen handelt es sich um ein charmantes Statement, dass den Bräutigam von den übrigen männlichen Hochzeitsgästen unterscheidet. Wichtig ist hier, dass die Farbe der Blumen nicht nur zur Braut passen, sondern auch zum Anzug des Mannes.

Blumen für Hochzeitstafel und Auto Blumen sind auch ein wichtiges Element der Tischdekoration. Am beliebtesten ist die farbliche und stilistische Orientierung am Brautstrauß. Falls Sie eine Mottohochzeit feiern, sollte der Blumenschmuck darauf abgestimmt sein. Hier können die Farben auch vom Brautstrauß abweichen. Ein weiterer Einsatzort für Blumen ist das Hochzeitsauto. Als Girlande, Spinne, klassisches Gesteck oder in moderner Form präsentiert sich der beliebte Blumenschmuck. Dieser orientiert sich stilistisch am Brautstrauß bzw. der Tischdekoration. Anja Jahn 89


Flitterwochen

Flitterwochen -

Die schönste Reise des Lebens! Traumhafte Superlative sollen es sein, der schönste Strand, der exklusivste Service, den man sich vorstellen kann, oder auch nur der entlegenste, einsamste Winkel der Welt. Jeder denkt da sicher als erstes an die Südsee, das Paradies auf Erden, geflügelte Worte wie „Bora Bora“ und einen eigenen über dem türkisfarbenem Wasser schwebenden Bungalow. Was liegt näher als bei diesem Reisethema einen Experten zu fragen, der bereits eine Vielzahl an Hochzeitsgästen auf die „Reise des Lebens“ geschickt hat. Jörg Ehrlich, Geschäftsführer bei DIAMIR Erlebnisreisen, steht uns Rede und Antwort.

Jörg Ehrlich Geschäftsführer bei DIAMIR Erlebnisreisen

Was sind denn die häufigsten Reisewünsche der Hochzeitspaare, die sich bei Ihnen beraten lassen? Ehrlich: Der erste Gedanke ist wohl am häufigsten die Südsee, Bora Bora oder auch Fiji, die traumhaften Strände, das türkis-farbene Wasser, die Unbeschwertheit, alles das, was man sich für Flitterwochen eigentlich wünscht. Doch meistens kommt es dann doch ganz anders… Neben Tahiti sind auch Afrika und die Trauminseln im Indischen Ozean sehr

90

gefragt. Das liegt natürlich an der verhältnismäßig schnellen Erreichbarkeit und am hohen Bekanntheitsgrad der Inseln Malediven, Seychellen und Mauritius. Geben Sie uns doch bitte einmal ein paar grobe Richtwerte, mit welchen Kosten die Paare rechnen sollten. Ehrlich: Nach oben sind ja keine Grenzen gesetzt. Es kommen auch Paare mit einem Budget jenseits der 20.000 Euro auf uns zu. Mit so einem Reiseportemonnaie kann man

schon 10 Tage auf Bora Bora planen, aber wahrscheinlich noch nicht in der BusinessClass anreisen. Auf der anderen Seite kann ich Sansibar wirklich empfehlen. Hier bekommt man sicher auch zweiwöchige Flitterwochen am Traumstrand von Jambiani für unter 5.000 Euro geboten, und das auch mit Meerblick, einem Strand, der keine 100 m vor dem eigenen Balkon entfernt liegt, Schatten spendenden Palmen, ruhiger Lage mit freiem Blick etc.


Anzeige

Wann sollte man denn mit der Planung einer solchen Reise beginnen? Ehrlich: Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sich die Planung einer Hochzeitsreise eine Weile hinziehen kann. Zunächst einmal müssen wir uns einen Überblick über die Wünsche verschaffen, den Zeitraum und die Dauer der Reise besprechen und die Ansprüche an die Unterkünfte abklären. Einige wirklich entlegene und kleine Hotels oder Lodges haben vielleicht nur vier Zimmer. Da ist schon die Verfügbarkeit eine Frage. Oder wenn es total exklusiv sein soll: Unterkünfte, wie das Manta Resort auf bzw. vor Sansibar schwimmend, wo man in einem Unterwasserzimmer nächtigt, sollte man schon ein Jahr im Voraus buchen. In so einem einzigartigen Zimmer verbringt man vielleicht nur zwei Nächte der Flitterwochen, aber es sind diese Wow-Erlebnisse, die dann ein ganzes Leben lang in Erinnerung bleiben. Und genau das ist das Unvergessliche, das wirklich Spezielle an einer Hochzeitsreise. Und hier unterscheidet sich der Service schon bei der Planung einer ganz besonderen Reise. Es gibt also nichts, was man sich nicht vorstellen kann. Haben Sie denn weitere Reisetipps für die ultimative Hochzeitsreise? Ehrlich: Hier haben wir in über 100 Ländern der Erde ein so üppiges Angebot an Unterkünften, an einzigartigen Naturerlebnissen, da fällt es schwer, einfach mal so etwas zu empfehlen. Aber wie wäre es mit einer Reise rund um die Welt. In den USA

kann man beispielsweise mitten in der Wüste von Utah auch ein edles Hotel in absoluter Ruhe erleben. Das Amangiri ist zurzeit das wohl teuerste Hotel der USA. Wenn wir schon auf dem amerikanischen Kontinent sind, dann kann ich auch etwas abenteuerlichere Ziele für eine Hochzeitsreise empfehlen. Wie wäre es, die Flitterwochen gemeinsam mit zehntausenden Pinguinen auf einer Antarktiskreuzfahrt nach Südgeorgien zu verbringen? Dabei muss es gar nicht die Suite des Kreuzfahrtschiffes sein. Ein einfaches Zimmer würde schon reichen, denn die wirklichen Traumerlebnisse genießt man dann an Land bei den Pinguinen…

Ihre Hochzeitsreise vom Experten

Bei so vielen unglaublich schönen Zielen für eine Hochzeitsreise, wo haben Sie denn Ihre eigenen Flitterwochen verbracht? Ehrlich: Ich war auf Safari in Sambia und habe mit meiner Frau täglich Pirschfahrten unternommen. Wir hatten in verschiedenen Unterkünften die Private Suite gebucht und uns für den Abschluss etwas Elegantes vorgenommen – Kaya Mawa, eine kleine Insel mitten im Malawisee und natürlich mit privatem Strand, eigenem Pool und fantastischem Essen direkt am Strand. Es gibt den Spruch „Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken!“ – in diesem Sinne kann ich jedem glücklichen Paar nur zuraten, auf Flitterwochen zu gehen. Es ist die schönste Zeit des Lebens… Im Prinzip darf jeder Gast gern jedes Jahr aufs Neue auf Hochzeitsreise gehen.

Reisen. K ompetent. Kompetent. Beraten. Beraten. ,, Gern planen wir Ihre mit Ihnen Ihr ree unvergessliche un verrgessliche TTraumhochzeitsreise! raumhochzzeitsrreise! eise Mühelos zur maßgeschneider ten Reise e,, maßgeschneiderten Reise, Reiseberatung Reiseber ratung mit LLokalexpertise. okalexpertise.“ Ihr TTravel Trravvel Designer Designer Anna-Katharina Anna-Katharina Treppte Tr Treppte

Reiselounge D Dresden resden B Berthold-Haupt-Str. er thold-Haupt-Str. 2 · 01257 Dr Dresden esden ak ak.treppte@diamir.de .treppte@diamir.de

91

& 0351-31 20 75 97 www.hochzeitsreisen.diamir.de www.hochzeitsreisen.diamirr.de


Musik und Unterhaltung

Mit Musik spricht die Liebe ...

© www.bigstockphoto.com

Eine Hochzeit ohne Musik und Tanz – kaum vorstellbar. Richtig dosiert und den jeweiligen Situationen angepasst, bringt Musik Brautpaar und Gäste in Hochstimmung. Melodie und gesungenes Wort transportieren Emotionen und schaffen Atmosphäre. Und nicht zuletzt der Hochzeitswalzer gilt traditionell als schwungvolles Symbol für die endgültige Vereinigung zweier Liebender. Damit Ihre Hochzeit für alle zum unvergesslichen Fest wird, bedarf auch die unterhalterische Komponente sorgfältiger Planung.

Nichts bewegt Menschen so wie die Musik! Ihre Hochzeitssängerin für die gesangliche Gestaltung Ihrer Trauung, für Ihren unvergesslichen Tag. Gefühlvoll Individuell Kompetent

www.mariemattheus.de · Telefon: 0151-23 44 68 32 92


Musik zum Jawort – Romantik pur! Den ersten musikalischen Höhepunkt an Ihrem Hochzeitstag kann bereits die Trauung parat halten. Selbst der Zeremonie im häufig als streng empfundenen Standesamt vermag die richtige Musik eine gehörige Prise Romantik einzuhauchen. Die schier unbegrenzten Möglichkeiten bei der Stückauswahl lassen sich sinnvoll strukturieren, indem Sie bei Ihrer Planung einige wichtige Aspekte berücksichtigen. Grundsätzlich empfiehlt es sich, die musi-

kalische Umrahmung auf den Ort und den Ablauf der Trauung abzustimmen. So werden Sie womöglich bei einer kirchlichen Trauung ganz andere Musik als passend empfinden als etwa bei einer freien Zeremonie im Fußballstadion. Musikalische Akzente machen sich wunderbar zum Ein- und Auszug des Brautpaares, sie können aber auch Jawort und Ringtausch begleiten. In diesem so unvergesslichen Moment bietet es sich förmlich

an, eine Musik auszuwählen, die Sie beide mit Ihrem gemeinsamen Glück verbinden, die Erinnerungen wachruft, etwa an die erste Begegnung oder den ersten Kuss. Aber auch der persönliche Geschmack und das, was Sie persönlich mit Ihrer Heirat verbinden, darf und soll sich darin widerspiegeln. Für ganz Unentschlossene bietet das Internet als Entscheidungshilfe Hitlisten mit den beliebtesten Stücken für die Trauung.

CD oder Live-Musik? Haben Sie schließlich eine Vorstellung von Ihrer Trauungsmusik, stehen Sie bereits vor der nächsten Entscheidung: Legen Sie einfach eine CD mit Ihrem Wunsch-Song ein, oder soll es nicht doch lieber eine gefühlvolle Live-Darbietung eines erfahrenen Sängers oder das Streichquartett sein? Grundsätzlich ist bei allen Trauformen beides möglich. Bei der standesamtlichen Trauung sollte jedoch vorab mit dem Standesbeamten abgestimmt werden, inwie-

fern eine musikalische Begleitung, beispielsweise Live-Musik, möglich ist. Bei einer kirchlichen Trauung übernimmt diesen Part zumeist der Organist, der bei der Auswahl der Hochzeitsstücke sicher gern behilflich sein wird. Und auch hier sind alternative Absprachen mit dem Pfarrer fast immer möglich. Für Solodarbietungen etwa ist die Kirche mit ihrer wunderbar tragenden Akustik sogar besonders gut geeignet.

SIE WISSEN DASS ... WIR WISSEN WO !

www.fragdeinreisebuero.de 93


Musik und Unterhaltung

Beliebte Stücke zum Ein- und Auszug

Modern

Klassisch Hochzeitsmarsch (Mendelsohn – Einzug) Canon D-Dur (Palchebel - Einzug) Frühling aus 4 Jahreszeiten (Vivaldi – Einzug) Ave Verum (Mozart - Einzug) Ave Maria (Bach/Gounod - Einzug) Präludium/Fuge G-Moll (J.S. Bach – beides) Trumpet Voluntary (J. Clarke – Auszug) Hallelujah (G.F. Händel – Auszug) Fanfare D-Dur (N.-J. Lemmens – eher Auszug)

Come away with me (Nora Jones - Einzug) Nothing else matters (Metallica - Einzug) Hallelujah (Leonard Cohen - Einzug) Just say yes (Snow Patrol - Einzug) Weil ich dich liebe (Westernhagen - Einzug) One Moment in Time (W. Houston - beides) Applaus, Applaus (Sportfreunde Stiller – Ausz.) Beautiful Day (U2 - Auszug) Happy (Pharrell Williams - Auszug)

... und zum Ringtausch

Modern Can't help falling in Love (E. Presley) Oh Happy Day (E. Hawkins Singers) Everything (M. Bublé) Liebe ist (Nena) Kiss me (Six Pence Non the Richer) I do believe in Love (Katie Melua) A Moment like this (Kelly Clarkson)

Faszinierende Momente im Flammenrausch

Klassisch Du Ring an meinem Finger (Schumann) Arioso Sinfonie aus der Kantate 156 (J.S. Bach) Sonatine F-Dur (G.F. Händel) Air (J.S. Bach) Ave Maria (Bach/Gounod) Ombra mai fu (Largo, Xerxes, G.F. Händel) Sarabande (Corelli)

Feuerreigen - Die Erlebnis-Show aus dem Harz

Atemberaubende Effekte zu stilvoller Musik geben Ihrer Feier, ob Hochzeit, Geburtstag oder Firmenjubiläum einen unvergesslichen Höhepunkt.

Ausführliche Informationen über unser Leistungsangebot finden sie unter www.feuerreigen.de oder 0173/131 28 02 94


Wie ein Roter Faden ... Nicht nur zur Trauung ist Musik ein geschätzter Begleiter. Sensibel und durchdacht arrangiert, kann sie zum sprichwörtlichen „Roten Faden“ werden, der stimmungsvoll durch Ihren großen Tag führt. Von monotoner Dauerberieselung sollte allerdings ebenso abgesehen werden wie von aufdringlicher Beschallung. Setzen Sie vielmehr musikalische Glanzlichter und lassen Sie die Musik ansonsten dem Ablauf Ihrer Feier Struktur geben. Zum Beispiel, indem Sie besondere Momente von symbolischem Charakter wie den Anschnitt der Hochzeitstorte oder das Anstoßen beim Sektempfang besonders

• Hochzeit & Polterabend • Geburtstage & Familienfeiern • persönliche Absprache

Ihr DJ zur Hochzeit. • Musik für jedes Alter • komplette Beschallungstechnik • professionelle Raumbeleuchtung

www.dj-erbse.de O

01 74/7 27 84 60

hervorheben. Gönnen Sie sich und Ihren Gästen zwischendurch aber auch mal eine Pause, während der die Musik in den Hintergrund tritt oder ganz verstummt und Raum für Gespräche, Glückwünsche und Reden oder Fotos lässt.

Band oder DJ? Eine wesentliche Frage bei der musikalischen Gestaltung Ihrer Hochzeit ist die nach dem Wie. Die einfachste und preiswerteste Methode: Sie brennen Ihre ausgewählten Lieder auf CD – einlegen, abspielen, fertig. Authentischer und vor allem flexibler sind Sie unterwegs, wenn Sie sich Musiker oder einen DJ an Bord holen. Beide können individuell auf die jeweilige Situation reagieren und spontane Sonderwünsche bedienen. Nichts zieht zudem so sehr in Bann und erzeugt derart Gänsehaut wie ein live gesungenes Lied. DJs wiederum können auf ein schier unerschöpfliches Repertoire zurückgreifen. Es empfiehlt sich, bereits frühzeitig mit der Suche nach einem geeigneten Musiker, einer Band oder einem DJ zu beginnen. Gerade in der Hochzeitssaison sind sie nicht selten bereits Monate im Voraus ausgebucht. Bedenken Sie auch, dass gute Live-Musik ihren Preis hat. Für die Begleitung allein der Trauung fallen da schon mal 500 Euro für einen Sänger und einen Musiker an. Oft werden auch Komplett-Pakete für die gesamte Hochzeit angeboten. Viele Paare setzen dennoch auch aus Kostengründen auf eine Mischung aus Musik aus der Konserve für dezente Hintergrundunterhaltung und Live-Programm zur Trauung und/oder am Abend.

Mobiler-DJ Magdeburg Disko · Reggae · Funk · Soul · Housemusic · Oldies · Polterabend - Hochzeit - Jubiläen - Events - Firmenfeiern · Aufbau der Licht - und Tonanlage (1. Stunde vor Beginn) · Auf Wunsch Spiele und Karaoke · Produktion von Hochzeits - DVD · Musikwunschlisten werden individuell für diesen Tag zusammengestellt · Persönliches Gespräch vor der Feier

www.mobiler-dj-magdeburg.de · djfeuerstuhl@t-online.de

Roland Zander · 0175/75

19 190 & 0391/24 49 910 95


96


Musik und Unterhaltung

Das Unterhaltungs- und Abendprogramm Nichts wäre schlimmer als eine Hochzeitsfeier, bei der die große Langeweile ausbricht, nachdem auch der letzte Glückwunsch ausgesprochen und der letzte Bissen am Buffet vernichtet ist. Nun soll der Abend ja erst so richtig in Schwung kommen, denn der Start ins gemeinsame Glück steht symbolisch für den weiteren Verlauf der Ehe. Ein professioneller DJ oder eine PartyBand, die ihr Handwerk versteht, bringen Ihre Gäste im Idealfall in Stimmung und die Tanzfläche alsbald zum Beben. Doch wehe, wenn Familie und Freunde nicht gern das Tanzbein schwingen. Dann ist umso mehr Kreativität gefragt. Eine gut bestückte Cocktailbar samt genialem Barmann sollte die Stimmung durchaus

© www.bigstockphoto.com

heben. Aber auch Hochzeitsspiele, eine Foto-Booth oder Show-Einlagen können einen unterhaltsamen Zeitvertreib bieten. Als spektakuläres Highlight zu fortgeschrittener Stunde ist auch ein beeindruckendes Feuerwerk immer ein Garant für leuchtende Augen. Je größer übrigens die Gästeschar und je ausgefeilter und vielfältiger das Unterhaltungsprogramm, desto mehr empfiehlt sich ein Moderator, der mit Charme, Witz und Durchblick durch den Tag bzw. Abend führt. Oft erledigt ein erfahrener DJ oder Party-Musiker diese Aufgabe souverän mit. Vorteil: Ihre Gäste haben stets persönliche Ansprache, werden zum Tanzen animiert oder zu diversen Programmpunkten dirigiert.

Der Hochzeitswalzer Ehe die Tanzfläche für die ausgelassene Party freigegeben wird, bekommen Sie als Brautpaar zunächst Ihren zweiten großen Auftritt des Tages nach der Trauung. Zumindest bei einer traditionell ausgerichteten Hochzeit darf der Hochzeitstanz oder Brautwalzer nicht fehlen.

Er eröffnet nicht nur die Tanzfläche, er trägt auch eine starke Symbolik in sich. Der erste gemeinsame Tanz als Ehepaar versinnbildlicht die feste Verbindung, die Sie miteinander eingegangen sind, aber auch die Freude und das Glück, die Sie darüber empfinden. Vor Familie und Freunden werden Sie all dies mit dem Hoch-

zeitstanz noch einmal bekräftigen. Ein Moment, in dem alle Augen nur auf Sie gerichtet sind. Genießen Sie ihn, denn schon nach einem Lied, wahlweise auch nach wenigen Takten, reiht sich die Hochzeitsgesellschaft in den Reigen ein.

Jane Jannke

97


Standesämter in Sachsen-Anhalt Markt 11 · 06385 Aken (Elbe) Telefon: 03 49 09/8 04 30 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 Uhr Mi 9.00 – 12.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr

Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Mi 9.00 – 12.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr sowie nach Vereinbarung Trauungen werden auch im Gutshaus Büttnershof, im Gutshaus Hohenberg-Krusemark, in der Salzkirche der Hansestadt Werben (Elbe) und im Verwaltungsgebäude von Goldbeck durchgeführt.

Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 14.00 - 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Eheschließungen finden auch außerhalb der Öffnungszeiten und an Samstagen statt. Termine außerhalb der Öffnungszeiten können telefonisch vereinbart werden. Trauungen sind auch im Schloss Ballenstedt möglich.

Standesamt Allstedt

Standesamt Arnstein

Standesamt Barby

Eislebener Chaussee 2 06456 Arnstein, OT Quenstedt Telefon: 0 34 73/9 62 21 63 www.arnstein-harz.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Mi 9.00 – 12.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Marktplatz 14 · 39249 Barby (Elbe) Telefon: 03 92 98/6 82 25 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Trauungen werden auch im Kulturdenkmal Prinz durchgeführt.

A Standesamt Aken

Forststraße 9 06542 Allstedt Telefon: 03 46 52/8 64 34 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 17.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Hochzeiten sind auch im Schloss Allstedt möglich.

Standesamt VerbGem An der Finne Bahnhofstr. 2 a · 06647 Bad Bibra Telefon: 03 44 65/6 02 34 Telefax: 03 44 65/6 02 14 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen sind auch auf der Eckartsburg, im Kloster Memleben, in Wolmirstedt und in Finneland/OT Saubach möglich.

Standesamt Annaburg Torgauer Str. 52 · 06925 Annaburg Telefon: 03 53 85/7 02 38 Telefax: 03 53 85/7 02 21 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Die Trauungen können im Amtshaus Annaburg und im Schloss Lichtenburg im OT Prettin durchgeführt werden.

Standesamt Arendsee (Altmark) Am Markt 3 · 39619 Arendsee Telefon: 03 93 84/9 76 29 Telefax: 03 93 84/23 18 info@stadt-arendsee.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 16.00 Uhr Außer im Rathaus können Sie auf dem Schiff „Queen Arendsee“ den „Hafen der Ehe“ ansteuern.

Standesamt VerbGem Arneburg-Goldbeck Breite Str. 15 · 39596 Arneburg Telefon: 03 93 21/5 18 30 www.arneburg-goldbeck.de 98

Standesamt Aschersleben Markt 1 · 06449 Aschersleben Telefon: 03473/95 83-40/-41/-42/-43 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Das Standesamt Aschersleben bietet Trauungen im Trauzimmer des Rathauses und im „Kleinen Saal“ der „Weißen Villa“ an.

B Standesamt Bad Dürrenberg Saaleweg 1 · 06231 Bad Dürrenberg Telefon: 0 34 62/8 73 21 Telefax: 0 34 62/9 49 80 65 stamt@badduerrenberg.de www.badduerrenberg.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr

Standesamt Bad Schmiedeberg Markt 10 · 06905 Bad Schmiedeberg Telefon: 03 49 25/6 82 60 Telefax: 03 49 25/6 81 53 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen sind auch im Wasserschloss Reinharz, im Kurhaus und im Schloss Pretzsch möglich.

Standesamt Ballenstedt Rathausplatz 12 · 06493 Ballenstedt Telefon: 03 94 83/9 67 21 Telefax: 03 94 83/96 72 78 www.ballenstedt.de

Standesamt Barleben Ernst-Thälmann-Str. 22 39179 Barleben Telefon: 03 92 03/5 65 21-25/-26 Telefax: 03 92 03/5 65 52 28 01 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.30 Uhr

Standesamt VerbGem Beetzendorf-Diesdorf Marschweg 3 · 38489 Beetzendorf Telefon: 03 90 00/9 71 14 www.vg-beetzendorf.de Öffnungszeiten: Mo 8.00 – 12.00 Uhr Di 8.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 8.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Fr 8.00 – 12.00 Uhr Trauungen sind auch in der Außenstelle in Diesdorf und im Freilichtmuseum Diesdorf möglich.

Standesamt Bitterfeld-Wolfen Markt 7 · 06749 Bitterfeld Telefon: 0 34 94/6 66 05 90 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen sind auch in der Villa am Bernsteinsee und auf dem Fahrgastschiff „MS Vineta“ möglich.

Standesamt Blankenburg Harzstr. 3 · 38889 Blankenburg Telefon: 0 39 44/94 31 91 Telefax: 0 39 44/94 34 44 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 15.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 16.00 Uhr Fr nach Absprache Die Trauungen finden im Trauzimmer des Rathauses, im Schloss Blankenburg sowie im Barockgarten des Schlosses, im Saal des Kleinen Schlosses und im Kloster Michelstein statt.

Standesamt Hohe Börde Bördestr. 8 · 39167 Irxleben Telefon: 03 92 04/78 13 10 Telefax: 03 92 04/78 14 40 www.hoheboerde.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.30 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.30 – 18.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen werden auch auf der Veltheimsburg Bebertal angeboten.

Standesamt Westliche Börde Marktstr. 7 · 39397 Gröningen Telefon: 03 94 03/9 11 11 www.verbgem-westlicheboerde.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr

Standesamt Bernburg Schlossgartenstr. 16 06406 Bernburg Saale Telefon: 0 34 71/65 96 92 Telefax: 0 34 71/65 93 09 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Standesamt Gemeinde Bördeland Magdeburger Str. 3 39221 Bördeland/OT Biere Telefon: 03 92 97/2 61 18 www.gem-boerdeland.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.30 Uhr

Standesamt Bismark (Altmark) Breite Str. 11 · 39629 Bismark (Altmark) Telefon: 03 90 89/9 76 45 Telefax: 03 90 89/21 37 www.stadt-bismark.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Trauungen sind auch im Bürgerhaus in Bismark, im Eventschloss Schönfeld und im Alten Schafstall Kläden möglich.

Standesamt Braunsbedra Markt 1 · 06242 Braunsbedra Telefon: 03 46 33/4 01 18 Telefax: 03 46 33/4 01 00 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Auch im OT Frankleben und im Hafen auf der Seebrücke Braunsbedra können Trauungen stattfinden.


Kontakte und Öffnungszeiten von A bis G ... Standesamt Burg In der Alten Kaserne 2 39288 Burg bei Magdeburg Telefon: 0 39 21/90 99 20 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.30 – 16.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.30 – 17.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Nach Vereinbarung sind Trauungen auch im Berliner Torturm von Mai – September am letzten Samstag im Monat möglich.

C Standesamt Calbe Markt 18 · 39240 Calbe (Saale) Telefon: 03 92 91/5 64 34 www.calbe.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Auf Wunsch werden Trauungen auch auf dem Fahrgastschiff „MS Saalefee“ und im “Saalehof” Gottesgnaden durchgeführt.

Standesamt Coswig (Anhalt) Am Markt 1 · 06869 Coswig (Anhalt) Telefon: 03 49 03/61 03 27 Telefax: 03 49 03/61 08 27 www.coswigonline.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 16.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung Trauungen n. Vereinb. und Samstags Im Rathaus stehen 2 Eheschließungsräume für max. 12 und für bis zu 60 Personen zur Verfügung. Schiffstrauungen sind auch an der Marina möglich.

D

E Standesamt Egelner Mulde Markt 18 · 39435 Egeln Telefon: 03 92 68/94 41 94 standesamt@egelnermulde.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 16.00 Uhr Di 9.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 18.00 Uhr Fr 9.00 – 16.00 Uhr www.egeln.info Trauungen sind außer im Rathaus auch auf der Wasserburg Egeln möglich – im Foyer oder open air.

Standesamt Obere Aller in Eilsleben Zimmermannplatz 2 39365 Eilsleben Telefon: 03 94 09/916-31 Telefax: 03 94 09/916-55 www.obere-aller.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 17.00 Uhr Trauungen finden im Rathaus, in der Burg Ummendorf, der Orangerie Harbke und in Barneberg statt.

Standesamt Lutherstadt Eisleben Markt 1 06295 Lutherstadt Eisleben Telefon: 0 34 75/65 53-07/-08/-09 www.eisleben.eu Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.30 Uhr Mi nach Vereinbarung Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.30 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Standesamt Dessau-Roßlau

Standesamt Elbe-Parey

Zerbster Str. 4 · 06844 Dessau-Roßlau Telefon: 03 40/2 04 10 34 www.dessau-rosslau.de Öffnungszeiten: Di 8.00 – 12.00 13.30 – 17.30 Uhr Do 8.00 – 12.00 13.30 – 16.00 Uhr Trauungen werden in 2 Rathäusern, im Schloss Luisium und in der Ölmühle im Sadtteil Roßlau durchgeführt.

Ernst-Thälmann-Str. 15 39317 Elbe-Parey Telefon: 03 93 49/9 34 39 www.elbe-parey.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.30 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Außer im Trauzimmer des Standesamtes sind Trauungen auch auf dem Mühlenfloß im Erlebnisdorf ElbeParey mit ca. 30 Gästen sowie im Schloss Zerben im Luisencafé (50 Personen) möglich.

Standesamt Droyßiger-Zeitzer Forst Zeitzer Str. 15 · 06722 Droyßig Telefon: 03 44 25/4 14 27 www.vgem-dzf.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 8.00 – 12.00 Uhr sowie nach Vereinbarung Trauungen sind im Schloss Droyßig und im Sidonius-Turm Haynsburg möglich.

Standesamt Elsteraue Hauptstr. 30 · 06729 Elsteraue Telefon: 0 34 41/22 61 67 Telefax: 0 34 41/22 61 63 www.gemeinde-elsteraue.de

Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 11.00 Uhr Standesamtliche Trauungen finden im OT Rehnsdorf im Bürgerhaus statt. Ihnen stehen das Trauzimmer für ca. 35 Personen und der Trausaal für bis zu 70 Personen zur Verfügung. Außerdem werden Trauungen auch im “Roten Löwen”, OT Predel durchgeführt (ca. 40 Personen).

F Standesamt Falkenstein/Harz Markt 1 06463 Falkenstein/Harz/ OT Ermsleben Telefon: 03 47 43/9 61 40 www.stadt-falkenstein-harz.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 11.30 Uhr Di 9.00 – 11.30 13.30 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 11.30 13.30 – 15.00 Uhr Fr 9.00 – 11.30 Uhr Trauungen sind auch auf der Burg Falkenstein, der Konradsburg und im Parkhotel Schloss Meisdorf möglich.

Standesamt Flechtingen Lindenplatz 11-15 39345 Flechtingen Telefon: 03 90 54/98 61 20 Telefax: 03 90 54/98 61 07 www.verbandsgemeindeflechtingen.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 16.00 Uhr Außer im Verwaltungsgebäude (ca. 20 Personen) sind Trauungen auch im Schloss Altenhausen (ca. 50 Personen), im Kurhaus Flechtingen (ca. 40 Personen), im Schloss Erxleben (max. 27 Personen) und im Bürgersaal Calvörde (ca. 25 Personen) möglich.

G

Standesamt Genthin Marktplatz 3 · 39307 Genthin Telefon: 0 39 33/87 62 17 www.stadt-genthin.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Trauungen sind im Rathaus oder im Wasserturm der Stadt Genthin sowie im Eheschließungszimmer in Tucheim oder im Schloss Dretzel möglich.

Standesamt Gerbstedt Markt 1 · 06347 Gerbstedt Telefon: 03 47 83/6 11 18 www.stadt-gerbstedt.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr

Standesamt Goethestadt Bad Lauchstädt Markt 1 06246 Goethestadt Bad Lauchstädt Telefon: 03 46 35/3 17 19 Telefax: 03 46 35/3 17 99 www.goethestadt-bad-lauchstaedt.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 11.00 Uhr Di 9.00 – 11.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 14.00 – 15.30 Uhr Fr 9.00 – 11.00 Uhr Trauungen finden im Rathaus, im Kurpark in der Vulpius-Laube und im Bauernmuseum Milzau statt.

Standesamt Gommern Platz des Friedens 10 39245 Gommern Telefon: 03 92 00/77 89 69 marion.neumann@gommern.de www.gommern.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Trauungen sind im Trauzimmer der Verwaltung (ca. 15 Personen), im Schloss Leitzkau und auf der Wasserburg Gommern möglich.

Standesamt Gardelegen

Standesamt Gräfenhainichen

Rudolf-Breitscheid-Str. 3 39638 Hansestadt Gardelegen Telefon: 0 39 07/71 62-12/-13/-14 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 - 12.00 Uhr (Einschränkungen) Trauungen sind im Rathaus sowie im Jagdschloss Letzlingen (ca. 80 Personen) und im Gut in Zichtau (ca. 80 Personen) möglich.

Markt 1 · 06773 Gräfenhainichen Telefon: 03 49 53/3 57 24 www.graefenhainichen.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 11.30 Uhr Di 9.00 – 11.30 13.00 – 16.00 Uhr Mi 9.00 – 11.30 Uhr Do 9.00 – 11.30 13.00 – 18.00 Uhr Fr 9.00 – 11.30 Uhr Trauungen finden u. a. auch in der Schaltwarte des ehemaligen Tagebaus Ferropolis statt. 99


Standesämter in Sachsen-Anhalt H Standesamt Halberstadt Holzmarkt 1 38820 Halberstadt Telefon: 0 39 41/55 13 55 Telefax: 0 39 41/55 13 08 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Standesamt Haldensleben Markt 20-22 39340 Haldensleben Telefon: 0 39 04/47 91-73/-74 www.haldensleben.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Mi 9.00 – 12.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Trauungen sind im Rathaus, im Schloss Hundisburg und im Schloss Detzel möglich.

Standesamt Halle Marktplatz 10 · 06100 Halle Telefon: 03 45/2 21 46 23 Telefax: 03 45/2 21 45 81 www.halle.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr

Standesamt Harzgerode Marktplatz 1 06493 Harzgerode Telefon: 03 94 84/7 47 63 04 Telefax: 03 94 84/7 47 67 77 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen finden im Trauzimmer im Rathaus oder auf Wunsch in der Petruskapelle im OT Alexisbad statt.

Standesamt Havelberg Markt 1 39539 Havelberg Telefon: 0 39 38/77 65 12 Telefax: 0 39 38/77 65 66 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen werden im Rathaus (ca. 30 Personen), in der St. Annen-Kapelle (ca. 30 Personen), im Rosengarten der D8 und auf dem PonTOM Cabrio® 14 der Kiebitzberg Schiffswerft (überdachtes Pontonboot für ca. 10 Personen) durchgeführt. 100

Standesamt Hecklingen Hermann-Danz-Str. 46 39444 Hecklingen Telefon: 0 39 25/92 70 36 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen werden auch im Stadtschloss Hecklingen im Spiegelsaal (ca. 80 Personen) durchgeführt.

Standesamt Mansfelder Grund - Helbra An der Hütte 1 · 06311 Helbra Telefon: 03 47 72/5 01 59 Telefax: 03 47 72/2 72 31 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 14.00 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 15.30 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen sind auch in Klostermansfeld (ca. 30 Personen) möglich.

Standesamt Hettstedt Markt 1-3 · 06333 Hettstedt Telefon: 0 34 76/80 11 67 www.stadt-hettstedt.de Öffnungszeiten: Di 8.30 – 18.00 Uhr Mi 8.30 – 13.00 Uhr Do 8.30 – 16.00 Uhr Fr 8.30 – 12.00 Uhr Es stehen Ihnen 3 Trausäle für ca. 20 – 40 Personen zur Auswahl.

Standesamt Hohenmölsen Markt 13 · 06679 Hohenmölsen Telefon: 03 44 41/4 22 18 Telefax: 03 44 41/4 22 19 Öffnungszeiten: Mo 13.00 – 15.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Fr 9.00 – 11.30 Uhr

Standesamt Huy Bahnhofstr. 243 38838 Huy, OT Dingelstedt am Huy Telefon: 03 94 25/9 60 38 Telefax: 03 94 25/9 60 44 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.30 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.30 – 15.30 Uhr Fr 9.00 – 11.00 Uhr Trauungen sind auch im Wasserschloss Westerburg und auf Burg Schlanstedt möglich.

I Standesamt Ilsenburg (Harz) Harzburger Str. 24 38871 Ilsenburg (Harz) Telefon: 03 94 52/8 41-30/-42 Telefax: 03 94 52/8 41 43

www.stadt-ilsenburg.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Mi 9.00 – 12.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen sind auch in der Klosteranlage Ilsenburg möglich.

Standesamt Kemberg Burgstraße 5 · 06901 Kemberg Telefon: 03 49 21/7 11 23 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 16.00 Uhr und nach Vereinbarung

Standesamt Klötze

J Standesamt Jerichow Karl-Liebknecht-Str. 10 39319 Jerichow Telefon: 03 93 43/9 27 16 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Mi nach Vereinbarung Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Standesamtliche Eheschließungen werden nach Vereinbarung auch im Kloster Jerichow durchgeführt.

Standesamt Jessen Schloßstraße 11 06917 Jessen (Elster) Telefon: 0 35 37/27 68-61/-62 Telefax: 0 35 37/27 66 10 www.jessen.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Eheschließungen finden im Ratssaal im Schloss Jessen, im Turmzimmer im Schloss Jessen, im historischen Amtshaus im OT Seyda und im Trauraum in der Rosa-Luxemburg-Straße 28 statt.

K Standesamt Kabelsketal Lange Straße 18 06184 Kabelsketal Telefon: 03 46 05/3 31 52 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr

Standesamt VerbGem Goldene Aue in Kelbra (Kyffhäuser) Lange Str. 8 06537 Kelbra (Kyffhäuser) Telefon: 03 46 51/38 35 20 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.30 Uhr Mi 9.00 – 12.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.30 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr standesamt@vwg-goldene-aue.de Trauungen sind auch im Schloss Wallhausen sowie in der Martinikirche möglich.

Schulplatz 1 · 38486 Klötze Telefon: 0 39 09/40 31 36 Telefax: 0 39 09/40 32 00 www.stadt-kloetze.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 14.00 – 16.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Standesamt Könnern Markt 1 · 06420 Könnern Telefon: 03 46 91/51 51 10 Telefax: 03 46 91/51 53 50 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Standesamt Köthen Marktstr. 1-3 · 06366 Köthen (Anh.) Telefon: 0 34 96/42 53 23 Telefax: 0 34 96/21 23 97 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.30 13.30 – 18.00 Uhr Do 8.00 – 12.30 13.30 – 17.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Nach Absprache können Termine auch außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden. Eheschließungen finden im Rathaus und in der Schlosskapelle statt.

L Standesamt Landsberg Markt 1 · 06188 Landsberg Telefon: 03 46 02/4 00 49 12 www.stadt-landsberg.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr sowie nach Vereinbarung Trauungen sind im Rathaus, in der Doppelkapelle St. Crucius, in Hohenturm und in der Brennerei Nienberg möglich.

Standesamt Leuna Rathausstr. 1 · 06237 Leuna Telefon: 0 34 61/84 01 34 Telefax: 0 34 61/81 32 22 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr sowie nach Vereinbarung


Kontakte und Öffnungszeiten von H bis O ... Standesamt Lützen-Wiesengrund Markt 1 · 06686 Lützen Telefon: 03 44 44/3 15 17 Telefax: 03 44 44/3 15 77 christine.schunke@stadt-luetzen.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.30 Uhr Fr 9.00 – 11.00 Uhr außerhalb der Sprechzeiten Terminvereinbarung möglich Eheschließungen sind nach Vereinbarung auch samstags möglich. Auf Wunsch werden Eheschließungen auch im Schloß Lützen (max. 20 Personen) durchgeführt.

Standesamt Lutherstadt Wittenberg Lutherstr. 56 06886 Lutherstadt Wittenberg Telefon: 0 34 91/42 12 00 www.wittenberg.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.30 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.30 – 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

M Standesamt Magdeburg Humboldtstr. 11 39112 Magdeburg Telefon: 03 91/5 40 42 10 Telefax: 03 91/5 40 42 31 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 14.00 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 12.00 Uhr Fr nach Terminvereinbarung Trauungen sind im Standesamt, in der Lukasklause und im Hundertwasserhaus möglich.

Standesamt Mansfeld Lutherstr. 9 · 06343 Mansfeld Telefon: 03 47 82/8 71 20 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Standesamt Merseburg Oberaltenburg 2 06217 Merseburg Telefon: 0 34 61/24 89 10 Telefax: 0 34 61/24 89 19 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 - 15.30 Uhr

Standesamt Möckern Am Markt 10 · 39291 Möckern Telefon: 03 92 21/9 51 19 Telefax: 03 92 21/9 51 33 www.moeckern-flaeming.de

Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Standesamt Möser Brunnenbreite 7 – 8 39291 Möser Telefon: 03 92 22/9 08 10 Telefax: 03 92 22/9 08 91 www.gemeinde-moeser.de Öffnungszeiten: Mo 8.30 – 12.00 13.30 – 15.00 Uhr Di 8.30 – 12.00 13.30 – 16.00 Uhr Do 8.30 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr und nach Vereinbarung Die Trauungen können im Trauzimmer des Standesamtes Möser, im Kavaliershaus Pietzpuhl und im historischen Rathaus in Biederitz durchgeführt werden.

Standesamt Mücheln (Geiseltal) Markt 1 06249 Mücheln (Geiseltal) Telefon: 03 46 32/4 01 14 www.muecheln.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr sowie nach Vereinbarung Der Trausaal im historischen Rathaus bietet Platz für ca. 30 Personen und das Trauzimmer am Hafen Mücheln ist für bis zu 20 Personen geeignet.

Standesamt Gem. Muldestausee Neuwerk 3 06774 Muldestausee OT Pouch Telefon: 0 34 93/9 29 95 19 www.gemeinde-muldestausee.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12:00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12:00 13.00 – 15.30 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Eheschließungen sind nach Vereinbarung und auch samstags möglich. Das Trauzimmer befindet sich im Herrenhaus/OT Muldenstein. Dort kann auch gefeiert werden. Des Weiteren können Sie auch auf der MS Reudnitz heiraten.

N Standesamt Naumburg Markt 1 06618 Naumburg (Saale) Telefon: 0 34 45/273-360 Telefax: 0 34 45/273-378 standesamt@naumburg-stadt.de www.naumburg.de

Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 16.00 Uhr Eheschließungen sind im Trauzimmer des Rathauses der Stadt Naumburg (Saale) und im Trauzimmer auf der Rudelsburg möglich.

Standesamt Niedere Börde Große Str. 9/10 39326 Niedere Börde/ OT Groß Ammensleben Telefon: 03 92 02/8 84 04 Telefax: 03 92 02/8 84 13 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.30 – 17.45 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.30 – 17.45 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Standesamt Nienburg (Saale) Marktpl. 1 06429 Nienburg (Saale) Telefon: 03 47 21/30 91 11 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 16.00 Uhr

Standesamt Nordharz Straße der Technik 4 38871 Nordharz/OT Veckenstedt Telefon: 03 94 51/6 00 31 Telefax: 03 94 51/6 00 50 standesamt@gemeinde-nordharz.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr und nach Vereinbarung

O Standesamt Oberharz am Brocken Markt 1-2 38875 Oberharz am Brocken/OT Elbingerode Telefon: 03 94 54/4 52 34 Telefax: 03 94 54/4 52 29 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen sind auch im Goethesaal der Baumannshöhle möglich.

Standesamt Oebisfelde-Weferlingen Lange Str. 12 39646 Oebisfelde-Weferlingen Telefon: 03 90 02/83 11 04 Telefax: 03 90 02/83 11 30 www.stadt-oebisfelde-weferlingen.de

Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Trauungen sind auch in der Burg Oebisfelde möglich.

Standesamt Oranienbaum-Wörlitz Franzstraße 1 06785 Oranienbaum-Wörlitz Telefon: 03 49 04/4 03-53/-54 www.oranienbaum-woerlitz.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Mi 9.00 – 12.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr

Standesamt Oschersleben Markt 1 39387 Oschersleben (Bode) Telefon: 0 39 49/91 21 17 www.oscherslebenbode.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.30 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Standesamt Osterburg Kleiner Markt 7 9606 Hansestadt Osterburg (Altmark) Telefon: 0 39 37/49 28 10 Telefax: 0 39 37/29 25 04 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 14.00 – 17.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 15.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Eheschließungen können auch im Schloss Krumke stattfinden.

Standesamt Osternienburg Rudolf-Breitscheid-Str. 32e 06386 Osternienburg Telefon: 03 49 73/2 82 13 Telefax: 03 49 73/2 82 41 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 17.30 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen sind auch im Rittersaal im Informationszentrum Reppichau (ca. 40 Personen) möglich.

Standesamt Osterwieck Am Markt 11 38835 Osterwieck Telefon: 03 94 21/79 33 09 Telefax: 03 94 21/79 33 34 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.30 Uhr Fr 9.00 – 11.00 Uhr Trauungen sind auch auf der Burg Zilly, im Bunten Hof und im Schäfers Hof möglich. 101


Standesämter in Sachsen-Anhalt P Standesamt Petersberg Götschetalstr. 15 06193 Petersberg/OT Wallwitz Telefon: 03 46 06/25 31 29 Telefax: 03 46 06/25 31 40 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr sowie nach Vereinbarung Trauungen finden im Saal der Gemeindeverwaltung Wallwitz, in der Wassermühle Krosigk (ca. 30 Personen) und im Barockschloss Ostrau (ca. 40 Personen) statt.

Q Standesamt Quedlinburg Markt 1 · 06484 Quedlinburg Telefon: 0 39 46/90 56-42/-43/-44 Telefax: 0 39 46/9 05 96-42/-43/-44 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 13.00 Uhr Di 9.00 – 13.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 13.00 14.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 13.00 Uhr Für die Trauungen stehen im Standesamt 2 Trauräume zur Verfügung. Trauungen sind auch in der Außenstelle Gernrode für mit 21 Personen und im Palais Salfeldt mit bis zu ca. 40 Gästen möglich.

Standesamt Querfurt Markt 1 · 06268 Querfurt Telefon: 03 47 71/6 01-32/-73 Telefax: 03 47 71/6 01 37 Öffnungszeiten: Mo 8.00 – 12.00 13.00 – 15.30 Uhr Di 8.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 8.00 – 12.00 13.00 – 15.30 Uhr Fr 8.00 – 12.00 Uhr Trauungen sind nach Vereinbarung und auch am Samstag möglich. Trauungen sind auch auf der Burg Querfurt möglich.

R Standesamt Raguhn-Jeßnitz Rathausstr. 1606779 Raguhn-Jeßnitz Telefon: 03 49 06/4 12 16 Telefax: 03 49 06/2 03 19 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.30 Uhr Fr 9.00 – 12.30 Uhr

Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.30 Uhr Trauungen können am Sitz des Standesamtes in Rogätz, im Volkshaus in Colbitz, im “La Porte” in Bertingen sowie im Schloss Heinrichshorst durchgeführt werden.

Standesamt Schkopau

S Standesamt VerbGem Saale-Wipper Platz d. Freundschaft 1 · 39439 Güsten Telefon: 03 92 62/87 71 14 Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Schulstr. 18 · 06258 Schkopau Telefon: 0 34 61/7 30 34 22 Telefax: 0 34 61/7 30 35 54 22 www.gemeinde-schkopau.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Trauungen sind nach Absprache auch im Schlosshotel Schkopau, im Bürgerhaus und im Kultur-Gut Ermlitz möglich.

Standesamt Salzatal

Standesamt Schönebeck (Elbe)

Straße der Einheit 12a 06198 Salzatal Telefon: 03 46 09/2 81 08 Telefax: 03 46 09/2 82 00 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 17.00 Uhr Trauungen sind auch im Schloss im OT Schochwitz möglich.

Grabenstr. 9 · 39218 Schönebeck (Elbe) Telefon: 0 39 28/71 03 16 Telefax: 0 39 28/71 03 99 www.schoenebeck.de Öffnungszeiten: Mo 13.00 – 15.00 Uhr Di 9.00 – 11.30 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 11.30 Uhr Fr nach Vereinbarung Eheschließungen sind im Trauzimmer des Dienstgebäudes (Grabenstraße 9) mit Platz für ca. 30 Personen, im Rathaus (Markt 1) für ca. 50 Personen, auf dem Fahrgastschiff „Marco Polo“ und im Salzlandmuseum in 2 Trauzimmern mit Platz für ca. 15 bzw. ca. 80 Personen möglich.

Standesamt Salzwedel Am Schulwall 1 29410 Salzwedel Telefon: 0 39 01/6 53-41/-42/-43 Telefax: 0 39 01/6 53 89 www.salzwedel.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 15.30 Uhr Di 9.00 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 15.30 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Standesamt Sandersdorf-Brehna Bahnhofstr. 2 06792 Sandersdorf-Brehna Telefon: 0 34 93/8 01 33 Telefax: 0 34 93/8 01 71 www.sandersdorf-brehna.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Für Eheschließungen stehen das Trauzimmer im Rathaus SandersdorfBrehna, eine Außenstelle in Brehna sowie ein Raum im Hotel CountryPark in Brehna zur Verfügung.

Standesamt VerbGem Elbe-Heide in Rogätz

Standesamt Sangerhausen

Magdeburger Str. 40 · 39326 Rogätz Telefon: 03 92 08/2 74 38 Telefax: 03 92 08/2 74 32 www.elbe-heide.de

Markt 7a · 06526 Sangerhausen Telefon: 0 34 64/56 52-29/-30/-45 Telefax: 0 34 64/56 53 36 www.sangerhausen.de

102

Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 15.30 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen sind im Rathaus sowie im Europa-Rosarium und in der Musikschule möglich.

Standesamt Seegebiet Mansfelder Land Pfarrstr. 8 06317 Seegebiet Mansfelder Land Telefon: 03 47 74/4 44 37 www.seegebiet-mansfelder-land.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen sind auch im Schloss Seeburg und in der Außenstelle im OT Röblingen möglich.

Standesamt Seehausen (Altmark) Große-Brüder-Str. 1 39615 Seehausen (Altmark) Telefon: 03 93 86/9 82 36 www.seehausen-altmark.de Öffnungszeiten: Di 8.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 8.00 – 12.00 13.00 – 15.30 Uhr Fr 8.00 – 12.00 Uhr Eheschließungen finden auch in der Salzkirche Seehausen statt.

Standesamt Seeland Lindenstraße 1 · 06469 Seeland OT Nachterstedt Telefon: 03 47 41/9 32 17 Telefax: 03 47 41/9 32 40 www.stadt-seeland.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 11.30 Uhr

Standesamt Staßfurt Hohenerxlebener Str. 12 39418 Staßfurt Telefon: 0 39 25/98 12-20/-21/-22 www.stassfurt.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Standesamt Hansestadt Stendal Markt 1 · 39576 Stendal Telefon: 0 39 31/65 12 12 www.stendal.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Trauungen sind im Rathaus und auch im Musikforum der Katharinenkirche und im Schloss Döbbelin möglich.

Standesamt Südharz Wilhelmstr. 4 · 06536 Südharz-Roßla Telefon: 03 46 51/3 89 27 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Standesamt Südliches Anhalt Marktpl. 1 · 06388 Südliches Anhalt/ OT Gröbzig Telefon: 03 49 76/24 2-70 Telefax: 03 49 76/24 2-19 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.30 Uhr

Standesamt Sülzetal Alte Dorfstr. 26 · 39171 Sülzetal Telefon: 03 92 05/6 46 23 Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 13.00 – 16.30 Uhr

T Standesamt Tangerhütte Bismarckstr. 5 · 39517 Tangerhütte Telefon: 0 39 35/93 17 34 Telefax: 0 39 35/93 17 13 www.tangerhuette.de


Kontakte und Öffnungszeiten von P bis Z ... Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr und nach Vereinbarung Trauungen sind auch im Schloss Tangerhütte möglich.

Standesamt Tangermünde Notpforte 2a 39590 Tangermünde Telefon: 03 93 22/9 32 63 Telefax: 03 93 22/9 32 10 www.tangermuende.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 14.00 – 17.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 16.00 Uhr

Standesamt Teuchern Markt 21 · 06682 Teuchern Telefon: 03 44 43/5 21 34 Telefax: 03 44 43/5 22 34 info@stadt-teuchern.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.30 Uhr Mi 9.00 – 12.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Standesamt Teutschenthal Am Busch 19 06179 Teutschenthal Telefon: 03 46 01/3 66 48 k.zinke-beinert@ gemeinde-teutschenthal.de www.gemeinde-teutschenthal.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Mo und Mi nach Vereinbarung Trauungen sind auch im Schloss Teutschenthal, im Teutsch Theater und im Rittergut im OT Etzdorf möglich. Sie können sich auch auf der Motocross-Strecke Teutschenthal „Talkessel“ das Ja-Wort geben – entweder im VIP-Raum oder auf der angrenzenden Terrasse.

U Standesamt Unstruttal in Freyburg (Unstrut) Markt 1 · 06632 Freyburg (Unstrut) Telefon: 03 44 64/3 00 34 Telefax: 03 44 64/3 00 60 www.verbgem-unstruttal.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr sowie nach Vereinbarung Trauungen sind auch im Schloss Neuenburg und im Schloss Burgscheidungen möglich.

V Standesamt VerbGem Vorharz Markt 7 · 38828 Wegeleben Telefon: 03 94 23/8 51-48/-49 Telefax: 03 94 23/8 51 91 www.vorharz.net Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 11.30 Uhr Di 9.00 – 11.30 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 11.30 14.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 11.30 Uhr Die 3 Trauzimmer befinden sich in Wedderstedt in der Quedlinburger Straße 10, in Wegeleben Kirchhof 3 und in Schwanebeck in der Kapellenstraße 16.

W Standesamt Wanzleben-Börde Markt 1-2 39164 Wanzleben-Börde Telefon: 03 92 09/4 47-26/-41 standesamt@wanzleben-boerde.de www.wanzleben-boerde.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.30 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.30 – 15.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen sind auch auf der Burg Wanzleben möglich.

Standesamt Thale

Standesamt Weida-Land

Rathausplatz 1 06502 Thale Telefon: 0 39 47/47 01 05 Telefax: 0 39 47/47 01 99 www.bodetal.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 16.00 Uhr Di 9.00 – 18.00 Uhr Mi 9.00 – 16.00 Uhr Do 9.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr sowie nach Vereinbarung Trauungen sind im Trauzimmer im Rathaus, in der Holländermühle in Warnstedt, im Kloster Wendhusen und im Berghotel Roßtrappe möglich.

Hauptstr. 43 06268 Nemsdorf-Göhrendorf Telefon: 03 47 71/9 00 44 Telefax: 03 47 71/9 00 50 www.weida-land.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr

Standesamt Weißenfels Leipziger Str. 9 · 06667 Weißenfels Telefon: 0 34 43/37 02-22/-24/-38 Telefax: 0 34 43/37 02 63 www.weissenfels.de

Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 13.00 – 17.30 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 15.30 Uhr Die Trauungen werden im Fürstenhaus (2 Trausäle, 26 bzw. 60 Pers.) und im Novalispavillon (22 Personen, Mai – Sep. nur Fr. u. Sa.) durchgeführt.

Standesamt Wernigerode Marktplatz 1 · 38855 Wernigerode Telefon: 0 39 43/65 43 40 Telefax: 0 39 43/65 43 44 www.wernigerode.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Fr 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen werden auch im Schloss Wernigerode, im Rathaus/OT Schierke und auf dem Brocken angeboten.

Standesamt VerbGem Wethautal Naumburger Str. 33 · 06667 Stößen Telefon: 03 44 22/4 14 41 Telefax: 03 44 22/4 14 49 standesamt@vgem-wethautal.de www.vgem-wethautal.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Terminvergabe auch außerhalb der Geschäftszeiten Trauungen sind im Standesamt im Rathaussaal Stößen, im Hotel Amadeus und auf der Schönburg möglich.

Standesamt Wettin-Löbejün Markt 1 · 06193 Wettin-Löbejün Telefon: 03 46 03/7 57 24 www.stadt-wettin-loebejuen.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Mi 8.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 Uhr Trauungen werden im Trauzimmer im OT Wettin, im Trauzimmer im OT Löbejün, in der Templerkapelle im OT Mücheln und im Rittersaal der Burg im OT Wettin durchgeführt.

Z Standesamt Stadt Zahna-Elster Am Rathaus 1 · 06895 Zahna Telefon: 03 49 24/7 03 33 Telefax: 03 49 24/7 03 16 www.stadt-zahna-elster.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 13.00 – 16.00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Standesamt Zeitz Altmarkt 1 · 06712 Zeitz Telefon: 0 34 41/8 33 75 Telefax: 0 34 41/8 34 60 www.zeitz.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 16.00 Uhr An jedem 1. Sa. im Monat nach Rücksprache 9.00 – 12.00 Uhr geöffnet. Ehen werden im Rathaus im Kl. Trauzimmer (8 Personen) und im Gr. Trauzimmer (30 Personen) geschlossen. Im Schloss Moritzburg-Zeitz stehen Ihnen verschiedene Lokalitäten zur Verfügung: Barockes Trauzimmer (25 Personen), Tafelgemach (120 Personen), open-air unter dem Alten Ahorn und open-air im japanischen Garten. Weiterhin können Trauungen in der Brikettfabrik Herrmannschacht Alte Schmiede stattfinden.

Standesamt Zerbst/Anhalt Schloßfreiheit 12 39261 Zerbst/Anhalt Telefon: 0 39 23/75 41-60/-61 www.stadt-zerbst.de Öffnungszeiten: Mo 9.00 – 12.00 Uhr Di 9.00 – 12.00 14.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 14.00 – 17.00 Uhr Fr nach Vereinbarung Trauungen werden auch in der Wasserburg Walternienburg und auf Burg Lindau durchgeführt.

Standesamt Wolmirstedt

Standesamt Zörbig

August-Bebel-Str. 25 39326 Wolmirstedt Telefon: 03 92 01/6 47 44 Telefax: 03 92 01/6 48 44 www.stadtwolmirstedt.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 11.30 13.30 – 17.30 Uhr Do 13.30 – 15.30 Uhr Fr 9.00 – 11.30 Uhr Die Trauungen werden im modern eingerichteten Trauzimmer im Rathaus, im Kaminzimmer des Bürgerhauses und in der historischen Schlosskapelle durchgeführt.

Markt 12 · 06780 Zörbig Telefon: 03 49 56/6 01 32 Telefax: 03 49 56/6 01 11 standesamt@stadt-zoerbig.de www.stadt-zoerbig.de Öffnungszeiten: Di 9.00 – 12.00 13.00 – 18.00 Uhr Do 9.00 – 12.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung Trauungen sind im Rathaus Zörbig und auch auf Gut Mößlitz möglich. alle Angaben ohne Gewähr Stand August 2017 103


Hochzeitsmessen 24. 09. 2017

Hochzeitsmesse Schloss Burgscheidungen 10.00 – 17.00 Uhr Tel. (03 44 62) 6 96 50 www.schloss-burgscheidungen.de

in Sachsen-Anhalt 2017/2018 14. 01. 2018

11. Hochzeitsmesse Landhaus Wörlitzer Hof Tel. (03 49 05) 411-0 · www.woerlitzer-hof.de

14. 01. 2018

Weißenfelser Hochzeitsmesse, 10.00–17.00 Uhr im großen Saal in "Schumanns Garten" Promenade 11, 0667 Weißenfels Tel. (0 34 43) 2 39 00 54 www.burgenland-hochzeit.de

07./08. 10. 2017 16. Hochzeitsmesse Schloßhotel Schkopau Tel. (0 34 61) 74 94 01 www.schlosshotel-schkopau.de 22. 10. 2017

7. Hochzeitstag Naumburg, 11.00 – 17.00 Uhr im Gasthaus “Hallescher Anger”, Naumburg Tel. (0 34 43) 23 90 054 www.burgenland-hochzeit.de

14. 01. 2018

Hochzeitsmesse Merseburg im Ständehaus Merseburg Oberaltenburg 2, 06217 Merseburg Tel. (03 46 37) 5 04 87

22. 10. 2017

Hochzeitsmesse Großpaschleben 13-17 Uhr im Forellenhof, Trinumer Weg 4, 06369 Großpaschleben Telefon: 03 49 05/3 29 55

20. 01. 2018

10. Hochzeits- und Festmesse in der Marienkirche Dessau Tel. (03 40) 85 07 88 78 www.brautmode-oranienbaum.de

05. 11. 2017

Hochzeitsmesse Schönburg, 11.00 – 17.00 Uhr Burgschänke Schönburg, Glashaus Tel. (0 34 43) 2 39 00 54 www.hochzeitsmesse-schoenburg.de

21. 01. 2018

ELEGANZ Hochzeitsmesse im Maritim Hotel Magdeburg Tel. (03 91) 63 10 98 09 www.eleganz-hochzeitsmesse.de

11./12. 11. 2017 5. Wernigeröder Hochzeitsmesse 10.00 – 18.00 Uhr Im Fürstlichen Marstall Wernigerode, Am Lustgarten 40 · Tel. (0 34 43) 2 39 00 54 www.wernigerode-tourismus.de 12.11. 2017

Wittenberger Hochzeitsmesse 13-17 Uhr im Stadthaus, Mauerstr. 18, (neben Arsenal-Center) Telefon: 03 49 05/3 29 55

12. 11. 2017

Hochzeitsmesse in Zeitz in den Klinkerhallen Tel. (0 34 43) 23 90 054

18. 11. 2017

Träume in Weiß – Hausmesse bei CARAwoman/man Breite Straße 7, 39576 Stendal Tel. (0 39 31) 68 95 53 www.carawoman-stendal.de

27./ 28. 01. 2018 WEDDING SHOW by Gala in Leipzig Leipziger Messe, Eingangshalle Ost/Glashalle Tel. (03 41) 678 0 www.theweddingshow.de 28. 01. 2018

Hochzeitsmesse in Flechtingen im Kulturhaus Flechtingen, 11.00 – 17.00 Uhr Tel. (03 90 51) 98 81 60

04. 02. 2018

Hochzeitsmesse Quedlinburg im Schlossmühle Quedlinburg Tel. (03 94 85) 365 www.hochzeitsmesse-quedlinburg.de

28.10. 2018

Hochzeitsmesse in Zeitz in den Klinkerhallen Tel. (0 34 43) 23 90 054 www.burgenland-hochzeit.de

04. 11. 2018

Hochzeitsmesse Schönburg, 10.00 – 17.00 Uhr Burgschänke Schönburg, Glashaus Tel. (0 34 43) 2 39 00 54 www.hochzeitsmesse-schoenburg.de

06./07. 01. 2018 Halle-Messe für Hochzeit, Fest und Jubiläum 10.00 – 18.00 Uhr · Tel. (03 45) 6 82 90 www.hochzeit.halle-messe.de

weitere Termine auf: www.Heiraten-Sachsen-Anhalt.de

Herstellernachweis: Fischer Tel. (0 72 31) 92 88-0 www.fischer-trauringe.de

Rauschmeyer Tel. (07231) 3805 – 0 www.rauschmayer.com

Lunanovias info@lunanovias.com www.lunanovias.com

Collection Ruesch Tel. 0043-(1) 8 94-27 37 www.collection-ruesch.at

Sincerity Tel. 0031-(0) 180 -52 00 02 www.sincerity.de

Lillian West Tel. 0031-(0) 180 -52 00 02 www.lillianwest.com

AG Gerstner Tel. (0 72 31) 96 20 33 www.gerstner-trauringe.de

Justin Alexander Tel. 0031-(0) 180 -52 00 02 www.justinalexanderbridal.com

Wilvorst Tel. (0 55 51) 701-227 www.wilvorst.de

Impressum: Herausgeber, Verlag und Redaktion: Werbung & Satz Fendler Iglauer Straße 1, 01279 Dresden www.Heiraten-Sachsen-Anhalt.de info@Heiraten-Sachsen-Anhalt.de Erscheinung: jährlich Titelfoto: www.zoka-fotosessions.de 104

Telefon: Telefax:

03 51/209 22 43 03 51/209 22 87

Nachdruck, auch auszugsweise, Vervielfältigungen und Fotoverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers. Für Inhalt, Aussage sowie Texte und Fotos der Anzeigen

und deren Veröffentlichung ist der Auftraggeber verantwortlich. Offensichtliche Druckfehler leiten keinen Rechtsanspruch ab. Alle Rechte vorbehalten. Werbung & Satz Fendler – Heiraten in Sachsen-Anhalt 2018


Profile for Magazin Heiraten

Heiraten in Sachsen-Anhalt 2018  

New
Advertisement