Page 1

sc_vorwort_12_12.indd 1

22.11.12 19:50


sub

Herausge (Oliver Lud RheinStr. 6, 69 Fax:

Anzeige ge Ausgabe, Werner (HW Jonas Hag Kieslich (K Martin Solt (PK)

(rau Heinrich Fis Straße

Vertrieb Red Die näch

TICKET VORVERKAUF: FACEBOOK.COM/ESC.RHEIN.NECKAR

sc_vorwort_12_12.indd 2

Nachdru licher Ge Keine H Textm geben die M unbedingt

22.11.12 19:50


03 3

SCRMN WORDUP

EIN GESEGNETES HALLO IHR LIEBEN, obacht, jetzt wird es besinnlich. Vorab sei eines klar und deutlich gesagt: Wir haben Euch lieb! Endlich ist Dezember: Endlich kann man all die Sachen kaufen, die man schon monatelang anstarren musste. Lebkuchenherzen, die seit April in Supermärkten vor sich hin schimmeln. Endlich wieder Glühwein. Monster-Braten. Impressum subculture Mega-Puten. Fleisch mit Fleisch mit Fleisch. rmN #166 / 12-2012/01-2013 subculture Rhein-Main-Neckar erscheint mit Wir lieben Dezember.

freundlicher Genehmigung der subculture GmbH & Co. KG, Freiburg. Herausgeber & Anschrift: Fahrwerk Ambient Media (Oliver Ludwig & Kai Schwerdt GbR), Abt. Subculture Rhein-Main-Neckar, fahrwerk.net, Hans-BunteStr. 6, 69123 Heidelberg, tel.: +49-(0)6221-9140611, Fax: +49-(0)6221-9140615, e-mail: info@rmn. subculture.de, Web: rmn.subculture.de redaktionelle leitung: Rebecca Neff, redaktion@rmn.subculture.de Anzeigenleitung: Oliver Ludwig (V.i.s.d.P.), anzeigen@rmn.subculture.de mitarbeiter dieser Ausgabe, redaktion: Alexander Guder (AG), Holger Werner (HW), Jens Wienand (JW), Joachim Golly (JG), Jonas Hager (HJ), Jonas Hartmann (JH), Klaus Dieter Kieslich (KDK), Lea Hennecke (LH), Lisa Kipphan (LK), Martin Solte (MS), Nino Aderjan (NA), Phillip Kipphan (PK), Susanne Günther (SG), Sven Helwig (SH), Tobias Heckelmann (TH) Gestaltung/layout: raum mannheim (raum-mannheim.com), belichtung & Druck: Heinrich Fischer Rheinische Druckerei GmbH, Mainzer Straße 173, 67547 Worms (druckhaus-fischer.de), gedruckte Auflage: 10.000 Stück, verteilte Auflage: 9.500 Stück, Vertrieb: Fahrwerk Ambient Media (fahrwerk.net) redaktionsschluss dieser Ausgabe: 28.11.2012 Die nächste Ausgabe erscheint Anfang Februar 2013 Es gilt die Anzeigenpreisliste 01/2012 Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr! Keine Haltung für unverlangt eingesandtes Bild-/ Textmaterial. Die Texte unserer freien Mitarbeiter geben die Meinungen der Autoren wieder, nicht aber unbedingt die des Herausgebers bzw. der Redaktion.

sc_vorwort_12_12.indd 3

Wir treffen unsere Freunde (auch die WahlBerliner auf Heimaturlaub). Wir zünden im Kreise der Familie eine Kerze an und sind glücklich. Opa, der Baum brennt! Wir gehen aus. Rocken Kalorien runter. Genießt die Zeit, feiert das Fest der Liebe und kommt gut rüber nach Nulldreizehn.

In Liebe, euer subculture-Team

Apropos Kerze und ausgehen: Fragt die eine Kerze die Andere: „Sag mal, ist Wasser wirklich so gefährlich?“ „Davon kannste ausgehen!“

22.11.12 19:50


sc_ivz_12_12.indd 4

22.11.12 19:53


sc_ivz_12_12.indd 5

05

S. 18

S. S. S. S. S.

03 05 06 14 18

SCRMN INDEX

WORDUP INDEX NEWS PREVIEWS REPORT FEIERTAGSTIPPS Was macht man an Feiertagen? Feiern! Wir haben ein paar Vorschläge für Euch.

S. 22 INTERVIEW SCOOTER DÖPDÖPDÖPDÖDÖDÖPDÖPDÖP! Was die Jungs von Scooter noch zu sagen haben, findet Ihr in unserem Interview.

S. 22

S. 26 CHARTS S. 30 INTERVIEW CHRIS COLBURN Wir sprachen mit Chris über seinen Umzug nach Berlin, seine musikalischen Wurzeln und seinen ersten Gig.

S. S. S. S.

32 34 50 54

SOUNDCHECK TERMINE PARTYPICS DIE VERGEUDETE SEITE

S. 30

22.11.12 19:53


sc_ivz_12_12.indd 6

22.11.12 19:53


sc_ivz_12_12.indd 7

22.11.12 19:53


08

12 12

NE WS sc_news_12_12.indd 8

01 MEIER

Anfang November erreichte uns eine sehr traurige Nachricht: das Meier Magazin wird im Dezember das letzte Mal erscheinen. Mit dem Meier wurde nicht ein Stadtmagazin eingestellt, es wurde DAS SStadtmagazin tadtmagazin des Deltas eingestellt. Der Meier war nicht n icht nur das umfassendste Kultur-Magazin, er war auch a uch politisch, kreativ, proaktiv und stiftete unserer Metropolregion M etropolregion eine lokalkolorierte Identität. Die Region wir den Meier schmerzlich vermissen. (ps: Von wem sollen wir denn jetzt abschreiben?)

02 AB AUF DIE BÜHNE

Das Mannheimer Nationaltheater öffnete im besonderen Maße Tür und Tor für alle (Normal)Bürger und gründete die Mannheimer Bürgerbühne. Unterschiedliche Angebote bieten je nach Zeit und Interesse an, das Theater näher kennenzulernen und ssich ich schauspielerisch zu erfahren. Vorkenntnisse ssind ind nicht notwendig. Viel Zeit kostet z.B. die Mitwirkung w irkung bei einer der „Bürgerbühnen Inszenierungen“. g en“. Wer hier dabei ist kann erleben, wie es sich anfühlt ein Stück professionell zu erarbeiten. Alleine die Nutzung des Kostümfundus und der Requisiten könnten den ein oder anderen Traum erfüllen, neben der Tatsache regelmäßig auf der großen Bühne stehen zu dürfen. Die erste Inszenierung der Bürgerbühne heißt übrigens “Soulcity“ und handelt vom Leben, der Musik und den Mannheimern. Sie ist im Dezember sowohl am 11.12. als auch am 19.12. zu sehen. Wem das alles zu viel Aufwand ist für den könnten die „Spielklubs“ eine Alternative darstellen. Diese finden nur einmal wöchentlich statt und in jeder Spielzeit werden fünf Alternativen zu jeweils verschiedenen Themen angeboten. Auch hier darf Bühnenluft geschnuppert werden, denn die Ergebnisse werden natürlich auch aufgeführt.

22.11.12 20:27


sc_news_12_12.indd 9

09

01

SCRMN NEWS

Zu guter Letzt sind noch die „Theater Workshops“ zu nennen. Diese finden alle 4-6 Wochen statt und behandeln beispielsweise eine bestimmte Inszenierung. Der daran anschließende Besuch des Stückes könnte einen bisher ungeahnten und dann selbstverständlich höchst professionellen Blick auf das Geschehen ermöglichen.  NATIONALTHEATER-MANNHEIM.DE

03 WIN! WIN! WIN!

02

03

04

In unserer Doppelausgabe gibt‘s natürlich auch gleich doppelte Gewinne. Wir verlosen jeweils fünf Alben von Acid Paulis „Get Lost V“ und Miguel Campbells „Back In Flight School“. Auf „Get Lost 5“ findet sich unveröffentlichtes Material von Nicolas Jaar, NU, The Band That Never Met, Tempo Di Roma and Acid Pauli. Es ist die bis jetzt experimentierfreudigste Get Lost Episode bei der Pauli sich in wirre und wundervolle Wasser begibt. Auf Miguel Cambells Album „Back In Flight School“ geht es hingegen wesentlich bodenständiger zu. Mit seinem Sound kann er auf unzählige Erfolge zurückgreifen, so erreichte er zum Beispiel 2011 die höchsten Beatport Verkaufszahlen und gewann den DJ-Mag Best of British-Award.  VERLOSUNG: JE 5 ALBEN  MAIL AN WIN@RMN.SUBCULTURE.DE, BETREFF: „ACID“ OD.„BACK IN FLIGHT SCHOOL“

04 WASABI TUNES – GRINGOTECHNO IN AUSTRALIA Die zweite Ausgabe von Alex` filmischen Tourtagebüchern nimmt Euch mit nach „down under“ für eine 3-Tage-Tour am äußersten südöstlichen Rand unseres Planeten. Die Eckdaten: 64 Stunden Reisezeit für gerade mal 9 Stunden reine Spielzeit auf 3 Partys in Sydney, Brisbane und Melbourne. In komprimierter Form taucht Alex ein in den echten „underground vibe“ kleiner, aber feiner Clubs mit einer crowd, die diese Art von Sound nicht täglich zu hören bekommt. Wirklich scheiß weit weg, und das ganze natürlich wieder ungeschönt authentisch, ohne gestellte Szenen. Eine echte Dokumentation über (Gringo)Techno 2012 in Australien.  VERLOSUNG: 2 HANDSIGNIERTE EXEMPLARE  MAIL AN WIN@RMN.SUBCULTURE.DE, BETREFF: „GRINGOTECHNO“  ALEXBAU.DE

22.11.12 20:27


10

12 12

05 „SCANNING FOR THREATS“ Im Vorfeld der Ausstellungseröffnung von Olivier Hölzl (LIVIL) am 15.12., 20 Uhr, findet am 13.12. bereits die Einweihung der neuen Outdoorausstellungsfläche der Stoffwechsel-Galerie mit einer live-performance statt. Ort des Geschehens ist die Einfahrt zu einem ehemaligen unterirdischen Bunker -gennant Stoffwechsel spiral- im Quadrat A5, die künftig im Rahmen von Ausstellungen in der Galerie von den jeweiligen Künstlern bemalt und bespielt werden wird. Olivier Hölzl untersucht die Systeme Familie, Wirtschaft und Macht. Der Künstler baut mittels Stencils strukturierte Datenräume auf. Es entstehen Räume „moderner Hieroglyphen“ wie Logos, denen man in der gesellschaftlichen Wirklichkeit permanent n ent ausgesetzt ist. Die den jeweiligen Hieroglyphen zzugewiesenen ugewiesenen Informationen weisen darauf hin, welchen w elchen Einfluss Gesellschaftssysteme auf jeden einzelnen e inzelnen in Bezug auf Codes und Sprache haben. Durch die Zusammenschau soll der Beobachter veranlasst werden, seine Position in der Gesellschaft in Bezug auf Verhaltensmuster und Erwartungen, die solche Systeme mit sich bringen, zu hinterfragen. Die in Szene gesetzten Räume überfordern den Beobachter visuell; sie eröffnen sich erst in ihrer Bedeutung durch interessiertes Nähertreten und werden so zu einem Synonym (Symbol) der überbordenden Informationsüberflutung unserer Zeit.  STOFFWECHSELGALLERY.COM

NE WS sc_news_12_12.indd 10

05

06 0 6 KOSMODROM HEIDELBERG

06

Im Schatten der Verhandlungen über die Halle 02 Im warten einige Kulturstätten Heidelbergs derzeit auf Reanimationsmaßnahmen seitens der Stadtverwaltung. So auch das vom Spielraum e.V. initiierte, nicht-kommerzielle Projekt „Kosmodrom“, welches von den Verantwortlichen bis dato teils mit Eigenkapital am Leben gehalten wird. Nachdem ihm der Standort Siemensstr. 40 entzogen wurde, steht und fällt die Zukunft des Projekts mit der Einwilligung der Stadt in Sanierungs - und Umbaumaßnahmen der neuen Location Dischingerstraße 5 - getagt wird am 18.12.12. Hoffen wir auf ein positives Ergebnis, denn hier investieren junge Menschen unentgeltlich Zeit, Energie und Ressourcen aller Art für eine vielfältige, inklusive und barrierefreie Erweiterung der Heidelberger Stadtkultur.  DISCHINGERSTRASSE5.DE

22.11.12 20:27


sc_news_12_12.indd 11

11

SCRMN NEWS

07 JACK DANIEL‘S WINTER EDITION

07

Tropfen für Tropfen - eindeutig Jack. Winter Jack! Während es merklich immer kälter wird, Hände und Füße schon längst in dick Gestricktem stecken und die erste Weihnachtsdekoration bereits hängt, ist jahreszeitgemäß der Jack Daniel’s Winter Jack erhältlich. Die Basis für Jack’s ApfelWhiskey-Punsch, den hellen Stern am Firmament der alkoholhaltigen Heißgetränke, stellt der altbekannte und im Eichenfass gereifte Jack Daniel‘s Old No.7 dar. Verfeinert zum gaumenwärmenden Whiskey-Apfel-Punsch wird dieser bewährte Klassiker mit dem Geschmack von Zimt, Nelken und weihnachtlichen Gewürzen. Mit Apfelsaft abgerundet, schmeckt das Amuse-Gueule dann am besten heiß. Und weil der Destillateur Jack Daniel aus Lynchburg, Tennessee ein freundlicher Mann mit Geschmack war, der gerne zur Weihnachtszeit Freunde und Nachbarn zu herzhaftem Essen und warmem Punsch an einen Tisch brachte, bekommen jetzt auch Du und Deine Freunde die Chance auf ein kulinarisches Vergnügen: Nimm (sofern Du mindestens 18 Jahre alt bist) auf HYPERLINK „http://www.winter-jack.de/“ \n _topwww.winter-jack.de an der Verlosung teil und gewinne ein Lynchburger Festessen für Dich und fünf Deiner Freunde bei Dir zu Hause! Ein Profi-Koch bringt nicht nur die Zutaten, sondern auch die Getränke für Euch mit und bereitet die Schlemmerei direkt in Deiner Küche zu.  WINTER-JACK.DE  WIN! AUCH WIR VERLOSEN EINE 0,7L-FLASCHE JACK DANIEL‘S WINTER JACK INKLUSIVE ZWEI ORIGINAL WINTER JACK BECHER!  MAILTO: WIN@SUBCULTURE.DE, BETREFF „WINTER JACK“ , TEILNAHME AB 18 JAHREN Und wie immer gilt: Alkoholgenuss macht nur besonnen wirklich Spaß! Informiere Dich auf  MASSVOLL-GENIESSEN.DE

22.11.12 20:27


sc_news_12_12.indd 12

22.11.12 20:27


sc_news_12_12.indd 13

22.11.12 20:27

www.winter-world.com

Vorverkauf: EUR 28,-* Abendkasse: EUR 34,- (*zzgl. VVK-Gebühr) Kostenlose Hin- & Rückreise: Mit der Eintrittskarte mit allen RMV-Verkehrsmitteln (Bus/Bahn, 2. Klasse) im RMV-Raum. Gültig 12.01. (ab 15 Uhr) bis 13.01. (12 Uhr). www.rmv.de

Tocadisco Köln Klangkarussell Wien Felix Kröcher Frankfurt Laserkraft 3D LIVE K‘lautern/Mannheim Matthias Tanzmann Leipzig Dominik Eulberg Bonn Gary Beck b2b Dustin Zahn Glasgow/Minneapolis Klaudia Gawlas Passau Alan Fitzpatrick Southampton Phil Fuldner Ruhr-Area Tube & Berger Solingen Kölsch LIVE Kopenhagen Niereich LIVE Graz Nelski LIVE London Oliver Schories LIVE Hamburg AnGy KoRe Rom Falko Niestolik Salzburg Daniel Soave Wiesbaden Flexomat Darmstadt Falko Richtberg Mannheim Basti M Köln Crazy ERG Grünstadt Sebästschen Darmstadt

20.00 - 07.00 UHR

12.01.2013 SAMSTAG . RHEIN-MAIN-HALLEN . WIESBADEN

TEN YEARS COLD


sc_previews_12_12.indd 14

12 12 GRM Akusmonium am ZKM, 2010, Foto: ONUK

14

P E I W

BIS ZUM 02.12.2012 IMATRONIC EXTENDED | FESTIVAL ELEKTRONISCHER MUSIK ZKM, Karlsruhe

Bis zum 02.12. findet in Karlsruhe die IMATRONIC extended des ZKM statt. Hierbei handelt es sich um das wohl größte Festival für elektronische Musik in Deutschland, in dessen Rahmen diverse Workshops, Konzerte, untere anderem aus der Konzertreihe Piano+ und ein Symposium zum Thema Neuroästhetik stattfinden. Absolutes Highlight neben der Giga-Hertz Preisverleihung, der erstmals in den drei Kategorien elektronische Musik, Tanz und Median und Sound Art verliehen wird, ist wohl das Pariser Akusmonium, das eine Anordnung von 80 klanglich und optisch unterschiedlichen Lautsprechern ist. Das Akusmonium wird durch Konzerte dem Klangdom des ZKM gegenübergestellt. Aufgeführt werden zahlreiche Werke die eigens für diese Installation komponiert wurden.  ZKM.DE

FR. 07.12.2012 TIEFDRUCK FEAT. DUSK & BLACKDOWN Klub_K, Heidelberg

Dusk & Blackdown kommen nach Heidelberg…und das verspricht einiges. Neben ihrem Label Keysound Recordings, ihren monatlichen Shows auf Rinse.FM und ihren Beiträgen auf dem Pitchfork blog, wo sie immer wieder ihre neuesten Entdeckungen und Beobachtungen aus dem Untergrund präsentieren, finden sie auch noch Zeit für ihre eigenen Produktionen. Im August kam das hochgelobte Album Dasaflex in Umlauf. Wer sich für den ständig transformierenden Sound des UK Underground interessiert, der ist am Freitag den 07.12. 2012 im Klub_K des Heidelberger Karlstorbahnhofs direkt am Puls der Zeit und bestens aufgehoben.  KARLSTORBAHNHOF.DE

FR. 07.12.12 RUMBLE IN THE JUNGLE MS Connection, Mannheim

Wildesten Drum and Bass gibt es am 07.12.12 bei der „Rumble in the Jungle“. In dieser Nacht werden die kriegerischen Trommeln des Urwalds von niemand anderem geschlagen als der Shadow Demon Coalition (erster Gig in D), DJ Sly, Sigma und Red Busta Flex. Am Mic beschwören unter anderem Bassman, Trigga, Shadow und Harry Shotta die Geister der Unterwelt für Euch herauf, nur damit sie Euch bis zu den ersten Sonnenstrahlen zum Feuertanz fordern können–dem gebt Euch hin.  FACEBOOK.COM/2R2EPROMOTIONS

SA. 08.12.2012 MINIMALISTICA MEETS KLICK KLACK DiscoZwei, Mannheim

Eins plus eins macht ZWEI: Wenn sich im Dezember die zwei Partyreihen Minimalisitca und Klick Klack für eine dicke Sause zusammentun muss es natürlich die Disco Zwei sein. Kurz vor Weihnachten heizen Euch eure Local Heroes des Mannheimer Tech House Sounds nochmal richtig ein. Mit von der Partie sind Federico Molinari, Tya, Tim Etzel und Amanda. Als Sahnehäubchen gibt’s ein Live-Percussion & DJ-Set von Jankovic & Pender! Die Nacht wird laut und lang, also lasst Eure Vorsätze für Neujahr zu Hause und macht den zweiten Advent zum Familienfest.  DISCO-ZWEI.DE  VERLOSUNG: 2 X 2 LISTENPLÄTZE,  MAIL AN WIN@RMN.SUBCULTURE.DE, BETREFF: MINIMALISTICA

22.11.12 19:57


PR EV I E WS

MUSIK

erbei chland, in zertreihe es Highlight lektroPariser edlichen s ZKM Installation

Neben und ihren ckungen ch Zeit aflex in ound interbahnhofs

“. In anderem nd Red nd Harry en ersten

nimalisitca co Zwei Tech House im Etzel ankovic & u Hause

15

SCRMN PREVIEWS

SA. 08.12.2012 HALLE FÜR ALLE Halle02, Heidelberg

Die Zukunft der halle02 ist ungewiss. Unabhängig vom Ergebnis des Beschlusses des Gemeinderats darüber, wie und ob es nun endgültig weiter geht, soll das Event „halle für alle“ alle Potentiale für ausgefallenes Feiern in dieser Location ausschöpfen. Es wird eine Erlebniswelt erschaffen, die Besucher in ihren Bann zieht und auf eine nächtliche Reise schickt. Man durchquert die Wüste, taucht ein in die Unterwasserwelt, tanzt wild unterm’ Apfelbaum und findet sich schließlich umhüllt von sphärischen Klängen im Phantasiewald wieder. Die Highlights an den Plattenteller sind die Mannheimer Ray Okpara und SashBBC, der Berliner Beaner sowie Alec Troniq aus Dresden und Jan Golly aus Heidelberg.  HALLE02.DE  VERLOSUNG: 2 X 2 LISTENPLÄTZE  MAIL AN WIN@RMN.SUBCULTURE.DE, BETREFF: HALLE FÜR ALLE

DO. 13.12.2012 EVERLAST LIVE Alte Seilerei, Mannheim

Die einen kennen Everlast via “House of Pain” und Hymnen wie “Jump around”. Die anderen solo, mit einer Gitarre in der Hand und durch Songs wie “What its like”. Im Idealfall trifft beides zu. Nun hat sich Everlast in diesem Jahr mit einem neuen Album zurückgemeldet. “Songs of a ungrateful living” setzt ein politisches Statement in gesellschaftlich turbulenten Zeiten. Die Resonanz für die daran anschließende AkustikSolo-Tour war so groß, dass zehn neue Termine entstanden sind und Mannheim sich nun ziemlich glücklich schätzen kann Everlast in der Alten Seilerrei begrüßen zu dürfen.  ALTESEILEREI-MANNHEIM.DE

FR. 14.12.2012 DORA TANZT MIT STEFFI Dora Brilliant, Frankfurt

Diesen Freitag erwartet Euch mal wieder die tanzende Dora mit einem weiblichen Pendant vom Feinsten. Ostgut-Ton-Member Steffi gibt sich ein Stelldichein und kommt in Begleitung der jungen Frankfurter Elite namens Ben Tritschler, bekannt von der Partyreihe Stay, und Florian Kupfer, der auch mit seinen Eigenproduktionen erheblichen Beifall erntet. Das Trio serviert Euch eine selektierte Auswahl von bestem House bis Techno. Come, stay and enjoy.  TANZHAUS-WEST.DE/DORA

SA. 15.12.2012 SEMF - STUTTGART ELECTRONIC MUSIC FESTIVAL Messe, Stuttgart

Das SEMF avanciert zum Festivalhighlight im Ländle. Nach der äußerst positiven Resonanz aus dem Vorjahr sind die Early Bird Tickets für die diesjährige Ausgabe bereits ausverkauft. Kein Wunder, denn 2012 schaltet das SEMF nochmal einen Gang hoch. Gemeinsam mit dem neuen Partner cosmopop hat man an der Verbesserung des Indoor-Open Air-Konzepts gefeilt. Aber auch musikalisch haben die Organisatoren einen äußerst harmonischen Mix gefunden. Headliner und Newcomer, Internationale Acts und Local Heroes, alte Bekannte und neue Gesichter – das SEMF Line Up vereint sie alle: Sven Väth, Chris Liebing, Adam Beyer, Karotte, Monika Kruse, Moonbootica, Matthias Tanzmann, Mathias Kaden, André Galluzzi, Extrawelt, Anthoy Rother, Kollektiv Turmstrasse, Format:B, Pupkulies & Rebecca, und und und...  SEMF.NET

LISTICA

sc_previews_12_12.indd 15

22.11.12 19:57


sc_previews_12_12.indd 16

16

12 12

DO. 20.12.2012 UTOPIE STATION Lobby/Nationaltheater, Mannheim

Die Utopie Station der Thinktank der Metropregion findet alle 2 Monate abwechselnd in der Lobby des Nationaltheater Mannheims und dem Ernst- Bloch Zentrum in Ludwigshafen statt. Die Berliner Kuratorin und Publizistin Adrienne Goehler diskutiert hier mit geladenen Gästen. Im Fokus sind dabei mögliche Utopien. Das Besondere: Die Meinung des Publikums ist gefragt. Die musikalische Begleitung des Frankfurter Sänger und Komponist Oliver August und eine offene Bar sorgen zudem für eine gemütliche Atmosphäre. Im Dezember wird über die Gerechtigkeit gesprochen und zwar mit der baden-württembergischen Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen Edith Sitzmann, dem Autor und Politologen Raul Zelik und dem Generalsekretär der Caritas Deutschland Georg Cremer. Und da Heinrich Böll passenderweise am nächsten Tag Geburtstag hätte wird die Utopie Station diesmal zur Late Night Show umfunktioniert und die Gelegenheit genutzt gemeinsam ein Geburtstagsständchen zu trällern.

24.12.2012 WEIHNACHTEN/ HEILIGABEND Jerusalem/ all around the world

Pünktlich wie jedes Jahr feiert der Heiland mit uns den Tag seiner Geburt. Wann genau der ganze Hype angefangen hat kann niemand so genau sagen, bekannt ist nur, dass die erste Location ein Stall war und abgesehen von den Veranstaltern ausschließlich Königen Zutritt gewährt wurde. Auf jeden Fall hat sich daraus eine weltweite celebration entwickelt welche von Nächstenliebe, Güte und Frieden genährt wird. Verbringt also einen Tag, an dem Ihr in Euch geht und Euch der Kälte des Winters zum Trotz in den wärmenden Gedanken hüllt, was und vor allem wen Ihr habt. Peace!

SA. 12.01.2013 WINTERWORLD „TEN YEARS COLD“ Rhein-Main-Hallen, Wiesbaden

Zehn Jahre Winterworld – Zehn Jahre „Außen kalt – Innen heiß“. Im Jahr 2003 startete WinterWorld als neues Party-Konzept auf der Raketenbasis Pydna bei Kastellaun – jetzt feiert sie unter dem Motto „Ten Years Cold“ ihr zehnjähriges Jubiläum in den Rhein-Main-Hallen Wiesbaden. Am 12. Januar werden rund 10.000 Besucher und über 20 DJs und LiveActs dabei sein. Darunter Top-Acts wie Tocadisco, Alan Fitzpatrick, Felix Kröcher, Laserkraft 3D, Matthias Tanzmann und das schottischamerikanische DJ-Duo Gary Beck & Dustin Zahn. Wir wünschen Alles Gute zum ersten Runden. Lassts krachen!  WINTER-WORLD.COM

FR. 22.02.2013 PAUL KALKBRENNER „GUTEN TAG“-TOUR Festhalle, Frankfurt am Main

Wie zur restlos ausverkauften „icke wieder Tour 2011“ wird es natürlich auch zum Album „Guten Tag“ einen Tour-Stopp in Frankfurt am Main geben. Am 22.02.2013 wird Paul seine neuesten Werke in der Festhalle zum Besten geben. Unterstützt wird er dabei unter anderem von Simina Grigoriu und Pan-Pot. Und die Tickets zur Show sollten schnell gekauft werden – denn schon bei den letzten beiden Konzerttouren waren in Frankfurt bereits kurz nach Eröffnung des Vorverkaufs alle Karten vergriffen.

22.11.12 19:57


echselnd m in diskutiert ondere: Die rter Sänger mütliche r mit der en Edith der Caritas ten Tag nktioniert rn.

Wann genau t nur, dass hließlich e celebraVerbringt m Trotz in

basis Pydna hriges nd 10.000 cadisco, hottischum ersten

zum 2.2013 wird wird er daow sollten n waren in

17

SCRMN PREVIEWS

CAFE CENTRAL

WEINHEIM // WWW.CAFECENTRAL.DE SA 01 12 WUNSCHKONZERT!

GOETZ WIDMANN // SIMON & JAN

DO 06 12 HARDCORE LEGENDE

SLAPSHOT // NEW MORALITY

FR 07 12 TECHNO

DAVID BÜHLER // ALEXANDER ZIRKEL // LEON AUTOR // RICHI

SA 08 12 NEWCOMERFESTIVAL

RAIN TALK // HALF PAST EIGHT // JENSON MCKENZIE // ALIEN ANATOMY

FR 14 12 METAL

UNLEASH THE SKY

NOTHINGS LEFT // ABLAZE // STOP! // DEATH BEHIND HER SMILE // BURY MY REGRETS MI 19 12 DA KRIEGT IHR MAL SCHLAGER!

CHRISTIAN STEIFFEN

FR 21 12 FREAKY FUCKIN GLAM ROCK

MY BABY WANTS TO EAT YOUR PUSSY

DO 27 12 ELEKTROPARTY

ZIMMERAKROBATEN (LIVE) JEAN PIERRE BUM BUM (HONIG CAROLI)

FR 28 12 WARUM RAPPST DU? HALLE_02 HD

KOOL SAVAS // LAAS UNLTD // DCVDNS // ARCHITEKT // MONTEZ

FR 28 12 NEWCOMERFESTIVAL

STRANGE MANNERS // SKY CIRCUS // SINUS // LILOU

SA 29 12 KING OF ALLEINUNTERHALTUNG

MAMBO KURT

SO 30 12 LOCAL HEROES

F.U.E.L. (METALLICA COVERS) // ...

SA 19 01 DER GEIST, ... BÜRGERHAUS MÖRLENBACH

ODENWÄLDER SHANTY CHOR

SA 19 01 EIN MANN, EINE STIMME, EIN HAMBURG

BERND BEGEMANN

SO 20 01 METAL KULT

NAPALM DEATH

MI 30 01 INDIE POP

COSMO JARVIS

FR 21 12 BACK FOR GOOD 2 BÜRGERHAUS MÖRLENBACH SA 02 02 ROCKABILLY

CARTWRIGHTS (M.SCHEID, A.RÜHL, A.DÖRSAM, F.SCHEUCHER) // BERGSTRÄSSER ALL STAR RUMBLE STARFUCKER

DI 25 12 „THE WEIHNACHTSPARTY“

DR.WOGGLE AND THE RADIO

PEAGEES

MI 26 12 „THE WEIHNACHTSPARTY“

DR.WOGGLE AND THE RADIO

MOE ROCKZ (BAMBULE,SOHO BOOGALOO)

sc_previews_12_12.indd 17

BOPPIN‘ B

FR 08 02 RAP

MACHONE

SA 09 02 SURF-PSYCHOBILLY-PUNK N`ROLL

THE PEACOCKS

SA 16 02 KINGS OF PSYCHOBILLY

THE METEORS

DI 19 02 NEO SWING SENSATION! FEUERWACHE MA

PAROV STELAR & BAND

22.11.12 19:57


18

12 12

FE ER TA G sc_report_12_12_feiertagtipps.indd 18

24.12. UND 25.12.2012 SUBITO, SINSHEIM

Ein Besuch im Subito in Sinsheim, unseren Eltern noch bekannt als die Bazille, hat an den Weihnachtstagen für viele von Euch Tradition. Am 24. wird dort die gesamte Freitagsgasse abgesperrt um in besagter bei Glühwein und Musik alte Bekannte zu treffen. Dieses Jahr wird zudem am 25.12. bei der Election gefeiert. Mit Christian Flender und dem Wahl-Hamburger Thomas Atzmann, die sich für diesen Tag einmal wieder in ihre Heimat begeben und die Kneipe zum Dancefloor machen. DRESSCODE: TRAINERS AND CAPS

25.12.2012 CUBEMAS – DAS FEST FÜR EINGEWEIHTE

Halle01, Heidelberg Hoch die Tassen - in guter und asbach-uralter Tradition begeht Cube auch dieses Jahr wieder das große Familienfest für Eingeweihte! Freunde auf Heimaturlaub treffen, ein paar Kalorien vom Ranzen tanzen, dazu House, House und nochmal House, Schnaps und Hallelujah! Zu Cubemas spielen heuer auch wieder Move D, Bouillabass, Auge und Twist! DRESSCODE: KEIN EINLASS IN BADEMODE Mehr Infos gibt’s in der Facebook-Gruppe Cube.HD und auf  HALLE02.DE  FACEBOOK.COM/GROUPS/CUBE.HD

26.12.2012 LOFT, LUDWIGSHAFEN

Im Loft verläuft der zweite Weihnachtsfeiertag traditionell nach dem Motto: Those where the days! Hier könnt ihr zu den verzwicktesten Breakbeats, den klassischsten Oldskooltracks, Musik, die mehr kann als nur cool sein absteppen– mit DJane Simone, DJ Tobi und Loo-p. DRESSCODE: WHISTLES, HORNS AND LIGHTERS.

31.12.2012 PSSST!!! & PUNKTVORSTRICHVOLKANOSILVESTER-SPECIAL 2012/2013

Volkano, Handschuhsheim Am 31.12.2012 wird in Bernd Spiers beliebtem Ausflugszeil, dem Volkano, auf typisch Heidelberger Art das alte Jahr verabschiedet und das Neue empfangen. Die Pssst!!! Residents Sven Topp, Falkomat und Konrad Ruda sind in Heidelberg altbekannte Entertainmentlegenden, sie bilden mit den Stars von Morgen J.-P. Sievert und Dominik Langenberger aus der Talentschmiede PunktVorStrich die ersten fünf der performenden Stadtmusikanten. Einlass ist ab 22 Uhr und Schluss ist dann irgendwann nach Mitternacht. DRESSCODE: DAS LETZTE HEMD  VOLKANO.INFO

22.11.12 19:58


Eltern eihm 24. errt um kannte . bei und dem h für geben

WEIHTE

ter der das e auf m Ranzen ouse, n heuer d Twist!

ube.HD

ag tradiays! Hier , den hr kann one,

NO-

Ausflugsrt das ngen. nd Konrad nmenten J.-P. lentperforhr und ht.

T I P P S

sc_report_12_12_feiertagtipps.indd 19

19

SCRMN REPORT

DEZEMBER 2012 DISCO ZWEI, MANNHEIM

Auch die Disco Zwei hat an den Feiertagen ein ordentliches Programm aufgestellt. Eine bunte Mischung aus lokalen Acts und Heimkehrern sowie Nationalen Größen werden Euch rund um Weihnachten und Silvester beglücken. Hier lohnt sich auf jeden Fall ein Blick ins Programm, denn da ist für jeden was dabei. Zum Beispiel an Heiligabend mit George P., Blast SL, Fitsch und natürlich Shoe Bee, am 25.12. mit ND_Baumecker, am 26.12. mit Spektrum Mensch, am 29.12. mit Alex Cortex, Dman, Philipp Kipphan und Couch Lock oder zum finalen Abschuss zu Silvester mit Seebase, Groover Klein, Soundball und Dman - fröhliche Feiertage. DRESSCODE: DANCE TO IMPRESS!  DISCO-ZWEI.DE

31.12.2012 NEW YEAR MIT OCTAVE, MORGAN TOMAS UVM.

Gotec Club, Karlsruhe Silvester wird im Karlsruher Gotec Club mit dem gern gesehenen Franzosen Octave und seinem Landsmann Morgan Tomas, sowie den üblichen Verdächtigen aus der Gotec Resident Riege gefeiert. Den Sound von Silent Steps Labelowner Octave, sowie Reloading Records Labelowner Morgan Tomas kann man getrost als kompromisslosen, zeitgemäßen Techno der härteren Gangart einstufen. Und so ist für diese Nacht eines klar, es werden keine Gefangenen gemacht-Feuer frei und Leinen los-2013 kann kommen! DRESSCODE: SONNENBRILLE UND DEO, DENN ES WIRD EINE LANGE NACHT!  GOTEC-CLUB.DE

01.01.2013 BERGHAIN, BERLIN

Jaja, der Berlintourismus und das ständige „Ich geh ins Berghain am Wochenende“ gelaber nervt. Aber mal ehrlich: Was will man an Silvester wenn das ganze Jahr eher mittelmäßig gut verlaufen ist? Jawohl, ordentlich auf die Kacke hauen. Und dann noch bei einem Line Up das keine Wünsche übrig lässt: Norman Nodge, Marcel Dettmann, Ben Klock, Marcel Fengler, Robert Hood, und und und. Dazu eine grandiose Location und die Möglichkeit sich darin 3 Tage zu verschanzen. Somit besteht vollstes Verständnis unsererseits für alle die nach Berlin tingeln um mit den anderen nicht-Berlinern zu feiern. Und das Beste daran: Falls man zu den neun von zehn Leuten gehört die nicht an den Türstehern vorbeikommen gibt es genügend Ausweichmöglichkeiten. DRESSCODE: ARSCH-FREI-HOSE  BERGHAIN.DE

22.11.12 19:58


sc_report_12_12_feiertagtipps.indd 20

21 SO

SA:

Am To

www

Eisla

CH

21.1

f

22.11.12 19:58


21.11. – 22.12. SO – FR: 11.00 – 21.00 UHR SA: 11.00 – 22.00 UHR Am Totensonntag, den 25.11.2012 geschlossen. www.heidelberger-weihnachtsmarkt.de

Eislaufen am Fuße des Schlosses

CHRISTMAS ON ICE 21.11.2012 – 06.01.2013

facebook.com/HeidelbergerWeihnachtsmarkt

sc_report_12_12_feiertagtipps.indd 21

22.11.12 19:59


22

gänger

hlagen

nseren

und chreibe s dann

den nis vor, draus

dabei.

r Hyochen

e-Hitsind

ch das war

t da

as ist al auf

gerweise be-

12 12

SC OO TE R THE RAVE MUST GO ON.

SCOOTER IST NICHT BLOSS EINE KIRMESTECHNO-GRUPPE – SCOOTER IST EIN PHÄNOMEN DEUTSCHER POPKULTUR. MIT EINEM BEKANNTHEITSGRAD ZWISCHEN MODERN TALKING UND DEM DALAI LAMA POLARISIERT DAS TRIO SEIT NUNMEHR 18 JAHREN DURCH BRACHIALSOUND UND EIGENTÜMLICHE TEXTE. VOR KURZEM ERSCHIEN IHR 16. STUDIO-ALBUM „MUSIC FOR A BIG NIGHT OUT“. WIR HATTEN DIE GELEGENHEIT, FRONTMANN H.P. BAXXTER EIN PAAR FRAGEN ZU STELLEN.

ee passiert

ie en sc_interview_12_12_scooter.indd 22

Weshalb sollte man sich das neue Album kaufen, wenn man bereits alle 15 Vorgänger hat? Weil wir uns mit jedem Album weiterentwickelt und ein paar neue Wege eingeschlagen haben. Auch diesmal sind wir wieder sehr stolz auf unser Album. Im Vergleich zu unserem letzten Album, das experimentierfreudig war und viele Dubstep-Elemente enthielt, sind wir bei „Music For A Big Night Out“ wieder zu unseren Wurzeln zurückgekehrt. Wie entsteht ein Scooter-Song? Meistens hat einer von uns eine Idee oder irgendwo eine Melodie aufgeschnappt und dann wird gemeinsam im Studio an dem Titel gefeilt. Wenn das Stück fertig ist, schreibe ich die Lyrics. Dabei stolpere ich häufig irgendwo über Textschnipsel und füge das dann alles irgendwie zusammen. Ihr macht viele Cover-Versionen. Wie entscheidet ihr, welchen Song ihr covert? Jeder von uns hat ein paar Songs im Kopf, die er gerne in ein neues Gewand kleiden möchte. Manchmal probiert man an einem herum, ist aber nicht mit dem Ergebnis zufrieden und so stellt man ihn erst einmal hinten an. Es kam auch gelegentlich vor, dass ich einen „Oldie“ im Radio hörte und dabei dachte: „da müssen wir etwas draus machen“. Wie viel Humor steckt in Scooter? Humor gehört immer dazu. Zumindest was die Texte angeht, ist recht viel Humor dabei. Das sollte man alles nicht zu ernst nehmen. Geht es nicht irgendwann auf die Nerven, immer und immer wieder auf „Hyper Hyper“, „How Much Is The Fish“ oder „döpdöpdöpdödödöpdöpdöp“ etc. angesprochen zu werden? Immerhin sind es mehrere „Zitate“ die immer genannt werden. Wir sind kein One-Hit-Wonder, das man nur auf „Hyper Hyper“ reduziert. Daher ist das schon okay, es sind eben unsere bekanntesten Titel und wir sind ja auch stolz auf unsere Werke. Gibt es Lieder oder Textzeilen, die euch im Nachhinein peinlich sind? Nein, peinlich ist uns nichts. Man muss das auch alles mit Humor sehen. Sicherlich würden wir heute nicht mehr alle Titel so machen wie in den 90erJahren, aber das war ja eine ganz andere Zeit.

TEXT: MS FOTO: SCOOTER

22.11.12 20:06


23

SCRMN INTERVIEW

Es kann schon passieren, dass man auf der Bühne mal seinen Text vergisst. Lustigerweise sind es dann die alten Klassiker, von denen man denkt, man würde sie im Schlaf beherrschen. In so einem Fall muss man dann einfach improvisieren. Wirst du eigentlich niemals heiser? Auf fast jeder Tour gibt es einen Punkt, an dem ich heiser bin. Wenn dann auch Tee nicht mehr hilft, geht es ins Krankenhaus und ein Vitamincocktail muss her. Das passiert aber zum Glück in der Regel nur einmal während der ganzen Tour. Geht ihr selber noch raven? Na klar, wir gehen alle regelmäßig feiern. Im Club holen wir uns auch meistens die Inspiration für unsere neuen Sachen. Da läuft ja nur aktuelles Zeug und wir wollen natürlich auch wissen, was gerade angesagt ist. Ihr habt 1996 eure bisher einzige Ballade („Break It Up“) veröffentlicht. Kommt da irgendwann noch mehr, vielleicht sogar eine Art Scooter-KuschelrockAlbum? Ich denke ein komplettes Kuschelrock-Album würde nicht zu Scooter passen – das ist nicht unsere Musikrichtung. Aber eine einzelne Ballade kann es vielleicht nochmal auf einem Album geben. Mal schauen! Hast du schon mal bei einem Auftritt den Text vergessen?

sc_interview_12_12_scooter.indd 23

Ihr seid seit 18 Jahren im Geschäft. Denkt ihr ans Aufhören? Das werden wir immer häufiger gefragt, aber darüber machen wir uns noch keine Gedanken. Wir denken eigentlich immer nur ein Jahr weiter oder bis zum nächsten Album bzw. der nächsten Tour. Und da 2014 unsere 20-Jährige Jubiläumstour ansteht wird es uns bis dahin auf jeden Fall noch geben. Wicked!

22.11.12 20:06


sc_interview_12_12_scooter.indd 24

Rhein-Main-Neckar | subcultur

magazin

nightlife

playgrou

EVENTKA

se

mo di m

3 4 10 11 1 17 18 1 24 25 2 CD DES

http://rmn.subculture.de/[21.09

22.11.12 20:06


Rhein-Main-Neckar | subculture.de

kontakt / e-paper / mediadaten

rhein-main-neckar

magazin

newsflash

nightlife

events

playground

interview locations

webstuff

soundcheck partypics

urban art

win!

Suche

literatour

charts trendspotting

EVENTKALENDER

ANZEIGEN

september mo di mi do

fr

sa 1 3 4 5 6 7 8 10 11 12 13 14 15 17 18 19 20 21 22 24 25 26 27 28 29

– 02 B_RODINSKI (DI) – 06 LAUT L _EISE (SA) – 13 U_MEK (SA)

CD DES MONATS

O_KT.

12

10

so 2 9 16 23 30

10

10

– 20 HE_ NRIK LIVE (SA) SCHWAR_Z DIXO_N Â_ ME LIVE & DJ Â_ME

– 27 D J _RUSH (SA) – 31 KO_ LLE KTIV LIVE (MI) TURMSTR_ASSE 10

DISCOQUEEN - HARDTON IM INTERVIEW

VEREIN EVENTKULTUR

10

03. September 2012

10

LOFT CLUB / LAGERPLATZWEG 3 / LUDWIGSHAFEN WWW.LOFT-CLUB.DE / FACEBOOK.COM/LOFTLUDWIGSHAFEN

Veranstalter und Clubs der Region, tut Euch zusammen!

CAFE CENTRAL

WEINHEIM // WWW.CAFECENTRAL.DE DO 04 10 INDIE POP DO04

FR 02 11 KING OF SOUND AND RULER OF BEATS ALTE SEILEREI MA

FR 05 10 DRUCKVOLLES DUO

SA 03 11 SKA

SA 06 10 METAL

DO 08 11 THE REAL JIMI HENDRIX

MI 10 10 LESUNG ALTE FEUERWACHE MA

FR 09 11 IRISH FOLK

ROSI GOLAN DAS PACK EXILIA MAX GOLDT

FR 12 10 RRROCKK

FRAU POTZ // LOVE A

SA 13 10 INDIE

WE INVENTED PARIS // LESTAT VERMON

SO 14 10 METAL

BLOOD WORK

DO 18 10 RAOP TOUR AUSVERKAUFT - MAIMARKTCLUB MA DO18

CRO

DO 18 10 INDIE DO18

EMMANUEL & THE FEAR // NADJANA

FR 19 10 HARDCORE

OUTSPOKEN // SUFFER SURVIVE

SA 20 10 RAP

HERR VON GRAU // E- RICH

FR 26 10 WUNSCHKONZERT ALTE SEILEREI MA

GOETZ WIDMANN

sc_interview_12_12_scooter.indd 25

RANDY HANSEN MR IRISH BASTARD SOUNDITION

LES TAMBOURS DU BRONX

MI 14 11 70S ROCK, SOUL, GARAGE PSYCHEDELIC

THE CRYSTAL CARAVAN

DO 15 11 MITTELALTER SHOW // SCHELMISCH // SAOR PATROL FR 16 11 WEIL ES ECHT IST ALTE SEILEREI MA

TORAG

GLASPERLENSPIEL

FR 16 11 RAP

LAAS UNLTD

SA 17 11 22 JAHRE! // DJ SPY MO 19 11 „ROXY AND ELSEWHERE AND MORE“ TOUR ZAPPA!

MASON DIXON HOBOS THE GRANDMOTHERS OF INVENTION

FR 26 10 CD RELEASE

MI 21 11 AFRO- BEAT- SENSATION

SA 27 10 MIT „K“ MAIMARKTCLUB MA

FR 23 11 INDIE TECHNO HALLE_02 HD

DI 30 10 GALLAGHER NIGHT

// FUCK ART // LETS DANCE FR 23 11 CRACKSTREET BOYS TOUR

MI 31 10 HALLOWEEN PARTY

SA 24 11 NACHHOLTERMIN

// HOODED FANG // SWEDISH SURPRISE ACT DO 01 11 INDIE KULT!

SA 24 11 S.O.S. TOUR ALTE SEILEREI MA

WHITE SPARROWS

http://rmn.subculture.de/[21.09.2012 14:25:33]

BEARDYMAN SKAOS

// THE DULLAHANS SA 10 11 NIGHTGROOVE - WEINHEIMER KNEIPENFESTIVAL MO 12 11 FUKUSHIMA MON AMOUR HALLE_02 HEIDELBERG

KRAFTKLUB GERRY MC AVOY´S BAND OF FRIENDS LOADED

PHILIPP BOA & THE VOODOO CLUB

FR 02 11 PUNKROCK

SLIME // SCHEISSE MINELLI

ANTIBALAS

FRITTENBUDE

TRAILERPARK

THE INTERSPHERE // FRAMES // CHAOSBAY OLLI SCHULZ

SO 25 11 ELEKTRO/INDIE/POP HALLE_02 HD

TOTALLY ENORMOUS EXTINCT DINOSAURS

22.11.12 20:06


26

C H A R T S sc_charts_12_12.indd 26

12 12

DJ PHANTASY 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10

SKIBADEE FEAT LILY MCKENZIE /NEVER GONNA BREAK ME (SUB ZERO RMX) CULTURE SHOCK / TROGLODYTE SUB ZERO / WAR FLEX – (MAJISTRATE RMX) RUSKO / THUNDER (TANTRUM DESIRE RMX) REAXION / SHOCK OUT 06 HADOUKEN / BAD SIGNAL – (PROTOTYPES RMX) JAYDAN / DRILLER KILLER (RMX) BASS BROTHERS / GET BACK COTESY & REAXION / CREEPA SILENT CODE / BOX YOUR CHIMP

BRYAN GEE 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10

DR MEAKER / FIGHTER BLADERUNNER / MY LOVE IS GONE SAVAGE REHAB / DESIRE CALYX AND TEEBEE / ELEVATE YOUR MIND DJ CHAP / DONT WAIT 4 ME WOOKIE / 2 US (DJ DIE REMIX) DR MEAKER / MUSIC IN THE NIGHT LEVEL 2 / SHE GOES AWAY ZERO T / ROXY FEAT JO S / TIME FLOWS

EXERCISE ONE 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10

JOEY ANDERSON / EARTH CALLS SILENT SERVANT / UTOPIAN DISASTER (END) (EXTENDED 12“ MIX) TERRENCE FIXMER / WHEN THE SUN DENSE & PIKA / MOOGER FOOGER PETER VAN HOESEN / INSPECTION IN SOLITUDE RESET ROBOT / ATELIER EXERCISE ONE&MATHEW JONSON / LOST FOREVER IN A HAPPY CROWD FUNCTION VS. JEROME SYDENHAM / DRIFT (MARK BROOM RMX) SIGHA / HOW TO DISAPPEAR DEADBEAT / LAZY JANE (909 DUB)

RAY OKPARA 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10

UNKNWON ARTIST / JACK IT DJ ROMAIN FEAT.HYPE HUNNETS&MOBIUS STURM / LUV IN THE CLUB SASCHA DIVE / MOVE ON WASHERMAN / BASEMENT CHORD O & A / NOHO A. SCHNEIDER FEAT.KIKI/LITTLE CREATURES (OKPARA ACID PARADISE RMX) FEDERICO MOLINARI / H.C.T.C PAUL C & PAOLO MARTINI / DRAGON E.P. PW3 RAY OKPARA / GOOD TIMES LP NEXT GIG > 08.12.2012 @ HALLE02

22.11.12 20:07


27

SCRMN CHARTS

SUNTIIM

ERO RMX)

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10

MACROMISM / GROOVER (SASO RECYD REMIX) SHLOMI ABER / REAR GEAR SANTÉ / MAKE ME MARK FANCIULLI / CUTOFF RAY OKPARA / GOOD TIMES KIVU / SHINING HARDY HELLER & ALEX CONNORS / LITESS DOSEM / A MODERN RITUAL (CLUB MIX) LOCO DICE / NEUROTOX SABB & EDDY M. / COWBELL TALK

CHRISTMAS IN THE GHETTO 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10

EAZY E / MERRY MUTHAFUCKIN’ CHRISTMAS SNOOP DOGG / SANTA GOES STRAIGHT TO THE GHETTO SPYDER D / GHETTO SANTA SIDO / WEIHNACHTSSONG JIM JONES / BALLIN ON X-MAS KURTIS BLOW / CHRISTMAS RAPPIN’ HARD CALL XMAS / MY CHRISTMAS BELLS REVEREND RUN & THE CHRISTMAS ALL STARS / SANTA BABY BLOWFLY / BLOWFLY’S CHRISTMAS PARTY GUCCI MANE / NORTH POLE

DJ TOMMY D

“ MIX)

PPY CROWD RMX)

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10

D.I.T.C. / DAY ONE MASTA ACE / BORN TO ROLL A TRIBE CALLED QUEST / CHECK THE RHYME FAT JOE FEAT. RAEKWON, NAS, JADAKISS, BIG PUN – JOHN BLAZE MIILKBONE / KEEP IT REAL MOS DEF – MS FAT BOOTY SOULS OF MISCHIEF / 93 TILL INFINITY THE PHARCYDE / PASSIN ME BY THA ALKAHOLIKS / LET IT OUT GANGSTARR FEAT. FREDDIE FOXX & BIG SHUG / THE MILITIA NEXT GIG > 22.12.12 @HALLE02

THOMAS ATZMANN THE CLUB

ISE RMX)

sc_charts_12_12.indd 27

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10

SEPHER / APLLE BOTTOMS LAKE POWEL / BRIGHT EYES, DIRTY HAIR SUPER FLU / ISAAC (ORIGINAL MIX) COCKNEY LAMA / LOSING LIKE A MAN (STIMMING REMIX) GUY GERBER, JAW / STEADY (ORIGINAL MIX) AUDIO PUNX / MIMIKRY F.E.X., RON COSTA / ACID SHAKING MONKEY SAFARI / HI LIFE (ED DIT IT MIX) HUGH PASCALL / ABSENCE MARCH (MAX COOPER REMIX) NTFO, KARMON / NOBODY ELSE NEXT GIG > 25.12.12 @SUBITO SINSHEIM

22.11.12 20:07


SPONTANE EUPHORIE HARD WORK SOFT DRINK MANUEL SCHATZ // LEVA // MUANDA // MAX VAAHS // THILO DIETRICH // CEDRIC DEKOWSKI // FELIX REIFENBERG // AXL // EL SEÑOR MATANZA

∂∂ Freitag 07 12 12 ∂ STEREO621

MOVE D. source rec. // running back // HD DMAN

FLOOR 2: ANY GIVEN FRIDAY – RAP CLASSICS MOEROCKZ & GAST

∂∂ Samstag 08 12 12 ∂ MINIMALISTICA

FEDERICO MOLINARI oslo // berlin JANKOVIC & PENDER // TYA // TIM ETZEL // AMANDA

DEZEMBER

∂∂ Samstag 01 12 12 ∂

∂∂ Montag 24 12 12 ∂

∂∂ Fre

OHRAL & STEREO621 PRES.

»SCHNEEFLŒCKCHENHOUSE« STEREO621

MO

FLOOR 2: OHRAL

HARDY HELLER & MAXIE KÖNIG // MAKZ & MORIDZ // SUNTIIM & EMANUELE GIANGRECO

∂∂ Sam

2J

DER EL S

∂∂ Dienstag 25 12 12 ∂

ND_BAUMECKER berghain // panorama bar // B DMAN

∂∂ Mittwoch 26 12 12 ∂ PRODUKT

SPEKTRUM MENSCH live // DMAN

AGE BUL

FLO RAP

GEORGE P. diaphan // deep series // berlin FITSCH // BLAST SL // SHOE BEE

PRODUKT

STE

∂∂ Fre

STE

DAN DM

FLO TAR

MO

∂∂ Freitag 14 12 12 ∂ STEREO621

OLIVER DEUTSCHMANN panorama bar // berlin ED DAVENPORT falkplatz // liebe*detail // berlin SHOE BEE

FLOOR 2: ANY GIVEN FRIDAY – TARANTINO PARTY MOEROCKZ // CEE KAY KING

∂∂ Freitag 21 12 12 ∂ STEREO621

SHOE BEE // WHITE&SCHOKO

FLOOR 2: ANY GIVEN FRIDAY – SOUND SALUTE

BANANA SOUND // INCREDIBLE SOUND

∂∂ Samstag 22 12 12 ∂ BLANK

L-VIS 1990 nightslugs // london [UK] BOK BOK nightslugs // london [UK] BLANK DJs

sc_charts_12_12.indd 28

∂∂ Freitag 28 12 12 ∂ NEBULA – STEREO621 EXTRA

MIKEL circus records // magenta club // DA SASCH BBC

∂∂ Sam

MIN

STE FRA

FLOOR 2: ANY GIVEN FRIDAY – DUBWAY JERSCH2000 & FRIENDS

∂∂ Samstag 29 12 12 ∂ PRODUKT

ALEX CORTEX live killekill // pomelo // platzhirsch // alicante [ES]

DMAN

FLOOR 2: PRODUKT

PHILIPP KIPPHAN // COUCH LOCK

∂∂ Montag 31 12 12 ∂ PRODUKT

SEEBASE // GROOVER KLEIN // SOUNDBALL // DMAN

22.11.12 20:07


SE«

n

STEREO621

AGENT! desolat // moon harbour // würzburg BULU // SHOE BEE

FLOOR 2: ANY GIVEN FRIDAY – RAP CLASSICS MOEROCKZ & GAST

∂∂ Samstag 05 01 13 ∂

2 JAHRE SPONTANE EUPHORIE DER RÄUBER & DER PRINZ live EL SEÑOR MATANZA

bar // B

DA

∂∂ Freitag 11 01 13 ∂ STEREO621

DANIEL M. separate skills // frankfurt DMAN

FLOOR 2: ANY GIVEN FRIDAY – TARANTINO PARTY MOEROCKZ // CEE KAY KING

∂∂ Samstag 12 01 13 ∂ MINIMALISTICA

STEFFEN BAUMANN // GEBR. TOHME // FRANK BÄRMANN // SUNA // NAIS

sc_charts_12_12.indd 29

JANUAR

DEZEMBER

∂∂ Freitag 04 01 13 ∂

∂∂ Freitag 18 01 13 ∂ STEREO621

DARIO ZENKER

harry klein // vakant // illian tape // münchen

SHOE BEE

FLOOR 2: ANY GIVEN FRIDAY – SOUND SALUTE

BANANA SOUND // INCREDIBLE SOUND

∂∂ Freitag 25 01 13 ∂ NEBULA – STEREO621 EXTRA

CASPAR // SASCH BBC

FLOOR 2: ANY GIVEN FRIDAY – DUBWAY JERSCH2000 & FRIENDS

∂∂ Samstag 26 01 13 ∂ PRODUKT

TWIST cube // ginsburg // heidelberg DMAN

FLOOR 2: S.C.U.M. STAGE

[mo:(r')bi:t] // M-BLAIN // TOPAS

T6, 14, MANNHEIM ∂∂∂∂WWW.DISCO-ZWEI.DE WWW.DISCO-ZWEI.DE

22.11.12 20:07


30

12 12

CHRIS COLBU AM 29.12. WIRD ER IM GOTEC IN KALRSRUHE, AM 31.12. IM CLUB LEHMANN IN STUTTGART UND AM 05.01. IM SALT & PEPPER IN PFORZHEIM DIE REGION BESPIELENEIN STRAFFES PROGRAMM FÜR CHRIS COLBURN. WIR SPRACHEN MIT IHM ÜBER SEINEN UMZUG NACH DEUTSCHLAND, DEN SPASS AM AUFLEGEN UND SEINE PLÄNE FÜR 2013.

sc_interview_12_12_colburn.indd 30

TEXT: HJ FOTO: CHRIS COLBURN

Worin siehst Du deine musikalischen Wurzeln? Was das Produzieren betrifft reichen meine Wurzeln bis zu meinem Großvater. Er schrieb in den 30er Jahren Klavierstücke. Leider habe ich selbst nie gelernt ein Instrument zu spielen, aber ich habe in meiner Kindheit viel über die Theorie der Musik gelernt. Als Kind habe ich sehr viel Musik gehört. Punk, Alternative und auch schon viel elektronische Musik. Meine erste Erfahrung mit Rave bzw. House war irgendwann 1989, aber so richtig gepackt hat es mich erst knapp 4 Jahre später, als ich das erste Mal in einem Techno Club war. Es hat mich sofort umgehauen. Gerade in den letzten Jahren hat man sehr viel von dir gehört, beispielsweise deine Releases auf Alan Fitzpatricks Label „8 sided dice“ oder auf Gayle Sans label „GSR“ waren sehr erfolgreich. Henne oder Ei, was war bei dir zuerst, das Produzieren oder das Auflegen? Zuerst habe ich einfach Platten gekauft und langsam angefangen damit zu spielen, das war irgendwann Mitte der 90er Jahre. Ich habe viel Zuhause gespielt oder hier und da mal auf einer Studentenparty, bis ich dann im ersten richtigen Techno Club spielte. Ich wollte auch damals schon selbst produzieren und am besten mein eigenes Label starten, aber das analoge Equipment

22.11.12 20:08


31

SCRMN INTERVIEW

ampton und drum herum viele gute Techno DJs und Produzenten haben bekommt man davon nichts mit, und zudem müssen die meisten Clubs schon um 2 oder 3 Uhr morgens schließen. Es gibt aber auf jeden Fall auch Ecken in England in denen richtig guter Techno läuft. Vor allem in Uni-Städten ist die Musikauswahl breiter, wie zum Beispiel in London, Glasgow, Birmingham oder Manchester, dort gibt es sehr gute Clubs und Techno wird auch immer populärer in England. Du bist dieses Jahr nach Berlin gezogen, weshalb? Fast all meine DJ Gigs sind ausserhalb von England und ich wollte in einer Stadt leben in der Techno stärker ist und es eine lebendige Szene gibt, die mich auch inspiriert. Als Teenager war ich oft in Deutschland und es hat mir immer gefallen. Wenn man Techno mag, spielt oder produziert, gibt es für mich kein besseres Land.

URN

zeln bis hren ein Kindheit habe d auch hrung er so päter, Es hat

l von dir Fitzpalabel was war gen? gsam ann pielt oder ch dann te auch n mein ent

damals war sehr teuer und ich habe fast mein ganzes Geld für Platten ausgegeben. Leider kannte ich auch niemanden mit einem Studio in dem ich hätte produzieren können, und somit blieben eigene Tracks lange aus. Mein erstes eigenes Release war schlussendlich erst 2005 mit Matig aka Huw Jones. Kannst du dich noch an deinen ersten DJ Gig erinnern? Auf jeden Fall! Das war im Escape Club in Brighton. Ich war echt sehr nervös, vor allem als es an den ersten Mix ging; es war auch einfach alles so viel lauter als Zuhause. Aber es hat mir so viel Spass gemacht, dass ich angefangen habe eigene Parties an der Südküste Englands zu veranstalten. Das Schöne ist - das Auflegen macht mir heute noch immer genauso viel Spaß. Du kommst aus Southampton. Wie ist die Szene dort und wie siehst du die Szene in England? In den 90er Jahren hatte Southampton und die gesamte Südküste eine starke und große Szene. In den letzten Jahren aber ist die Musik sehr kommerziell geworden. Obwohl wir in South-

sc_interview_12_12_colburn.indd 31

Man kann sagen das Techno zur Zeit eine Renaissance durchmacht, es gibt wieder sehr viele neue Produzenten, Labels und DJs und in den Clubs läuft wieder mehr Techno. Was meinst du könnte der Grund für den Aufwind sein? Ich glaube die Technoszene wurde in den letzten Jahren sehr aufgefrischt, gerade durch die vielen neuen Produzenten und Labels. Der aktuelle Techno hat wieder mehr rawness und hat ein bisschen den Touch der 90er Jahre. Vielleicht ist das der Grund weshalb Techno wieder so stark ist. Du wirst bald dein eigenes Label starten, was können wir von dem Label erwarten? Das Label wird „Raw Materials“ heißen. Die erste EP kommt im Dezember raus, das sind dann vier Tracks von mir selbst. Darüber hinaus werden auch bekannte Acts veröffentlichen, aber ich möchte auch neuen Künstlern eine Plattform bieten. Was sind für 2013 deine Pläne? Ich habe viel geplant! Ich werde viel Zeit im Studio verbringen und mich auf mein Label konzentrieren und arbeite auch schon an meinem Album. Nach gut 20 Jahren in denen Techno meine Musik ist, ist es jetzt die Zeit für mich. Ich freue mich auch sehr auf die Gigs 2013, die Abenteuer und die Menschen die ich treffen werde.

22.11.12 20:08


32 12 12 32 HARDCORE / AMBIENT / CHILLOUT

The Barberboys Enjoy the Silence PONY TBB MUSIC ENTERTAINMENT

Eines vorweg: In den ureigenen Sound der Barberboys taucht man bei Ihrem ersten echten Konzeptalbum „Enjoy the silence“ erst nach mehrmaligem Hören ein. Die ersten beiden Tracks tragen eine beunruhigende, fast verstörende Stille in sich, schwer zugänglich, aber ungeheuer schön. Wie warme Watte kommt dann der Titel „Pipe down“ hinterher. Für mich persönlich schwer zugänglich und zu low in der Mitte des Albums, nehmen die Barberboys mit „Shut up“ richtig Fahrt auf. Schräges, schier unhörbares Hintergrundrauschen, wolkig und fluffig und doch mit einer ungeheuren Wucht – Shut up ist ein absoluter Killertrack. Spätestens ab jetzt gibt es kein Halten mehr und man taucht kilometertief ein in diesen Ozean der leisen Töne mit unglaublicher Dominanz und voll atmosphärischer Dichte. Richtig geil ist übrigens der Hidden Track mit dem schönen Namen „Hidden Track“. FAZIT: VERSTÖREND SCHÖN, ROTWEINERLICH, FÜR LEUTE MIT TINNITUS ODER MIT ABSOLUTEM GEHÖR (OL)

einschlafen und die Hood was zum bouncen hat. Laut Aussage von D-Block Member Sheek Louch wollten sie bewusst keine Radio-Musik veröffentlichen, sondern den Hot-Shit für die Straße! Als Produzenten fungierte dabei neben Termanology u.a. auch Erick Sermon, der mit EPMD ebenfalls die Golden Era im Big Apple mitgeprägt hat. FAZIT: “OLD-SCHOOLER” DÜRFTEN DIE VERÖFFENTLICHUNG ALS FEIERTAG IM KALENDER FESTHALTEN! (HW) HOUSE / TECHHOUSE

VA PSYCHEDELIC

SOUND CHECK RAP

Wu-Tang Clan & D-Block Wu-Block MODULE

Während der Clan offensichtlich aktuell Pläne für ein neues Album schmiedet, und “The Lox” wohl schon eines fertiggestellt haben und aktuell auf der Suche nach einem Label sind, haben sich beide kurzerhand einfach mal zusammengeschlossen um neues Material auf die Straße zu feuern. Zwei legendäre New Yorker Rap-Groups bringen damit den rauen Sound der Neunziger Jahre zurück und sorgen gleichzeitig dafür, dass die Zungen nicht

sc_soundcheck_12_12.indd 32

For Every von Haze Moment Of Triumph: Kar Dee Akk Vol. Ake 2 Adjunct PENDU SOUND ++++ RECORDINGS

Götter und Dämonen unserer Welt, Danke für dieses Album. Das in Brooklyn beheimatete Künstlerduo „von Haze“, bestehend aus Katherine Kin und Travis Caine, eröffnet mit seinem Album „Kar Dee Akk Ake“ den Zugang zu einem fruchtbaren, tiefen und unerforschten Ozean psychedelischer Klänge. Das Zeug ist strange, aber man fühlt sich darin geborgen ab dem ersten Ton. Es ist emotional, zieht einen aber nicht runter. Es führt uns Hörer eher auf einen Pfad in uns selbst, und wir sollten eine Taschenlampe mitnehmen wenn wir dort etwas finden und uns nicht für immer verirren wollen… Einmal Horizont erweitern? Bitteschön. FAZIT: WINTERSCHLAF, DANN FRÜHLINGSERWACHEN. (JH)

ELECTRONICA

Superstrobe REBOOT PRAXXIZ REC. BERLIN

Das erste Soloalbum des Berliner Künstlers erscheint Anfang Dezember auf Praxxiz Recordings. Ganz nach dem Motto „All systems down and REBOOT“ gelang es Manuel Winkler nach der Trennung des Duos Superstrobe einen grandiosen Alleingang hinzulegen. Im Studio bastelte er schließ-

22.11.12 20:10


33 lich ein halbes Jahr an einem Kunstwerk, das sogar dem Techno-Urgestein und Labelchef Dr. Motte große Freude verschaffte. Die energetische Musik, die sich aus diversen Stilen von Techno, Minimal, Tech-House über Elektro bis hin zu Progressive zusammensetzt, prägt dieses gewaltige Meisterwerk der elektronischen Musik. Es scheint, als ob Superstrobe damit die weite Welt ansteuerte und in Japan bereits gelandet sei. Als „recommended Techno“ titelten sie seine Single „Strip Down“. FAZIT: REBOOT – WELL DONE! (JG)

ND CK

RAP

Roc Marciano Reloaded DECON

Nachdem sein Debüt-Album „Marcberg“ mit viel LLob ob überschüttet wurde, legt der New Yorker jetzt mitit „Reloaded“ nach. Große Überraschungen m bleiben aus, der Mann bleibt auf dem Boden und zieht strikt sein Ding weiter durch. Ihn scheint all das, was um ihn herum geschieht nur wenig zu berühren. Seine Verse klingen teilweise angriffslustig, aaber ber die Beats sind unglaublich entspannt. Ab und aan n dringt düsteres durch, dann kommt im Anschluss aber wieder ein in Jazz getränktes Stück wie „Thread Count“, welches von ATCQ Frontmann Q-Tip gebastelt wurde. Ebenfalls mit im Spiel ist Produzent Alchemist, der „Flash Gordon“ aber in seiner sanften Form präsentiert. Marciano liefert Rap in seiner reinsten und rauesten Form ohne viel Spektakel, aber doch sehr abwechslungsreich. FAZIT: NEW YORK KANN VIEL, MARCIANO KANN ANDERS! (HW)

HOUSE

Ian Pooley What i do POOLED MUSIC

Ian Pooley ist ein alter Hase im Bereich der Elektronischen Musik, mit Veröffentlichungen auf Force

sc_soundcheck_12_12.indd 33

SCRMN SOUNDCHECK

Inc, V2 oder zusammen mit DJ Tonka als Space Cube. Vier Jahre sind vergangen seit dem letzten Album von Ian, nun kommt er mit „What i do“ auf seinem eigenen Label Pooled Music! Ian ist schon seit Anfang der 90er als Produzent tätig und das merkt man dem Album an. Vorab gab es die Maxi des Album Tracks „Compurhythm“, auf dem Berliner Innervisions Label von Dixon und Ame, der vom Detroit Sound beeinflusst ist und sich zu einem Underground Hit entwickelt hat. Nicht nur Detroits Einflüsse sind zu hören, etwas French House feeling, Funk Samples und natürlich jede Menge Dancefloor Futter fehlen nicht. Ian hat sich für zwei Tracks Sänger ins Studio geholt und bei „Get it on“ 1 und 2, mit langsamen Hip Hop Grooves experimentiert. Viele Einflüsse sind auf dem Album zu hören und machen es deswegen sehr Abwechslungsreich. FAZIT: NICE! COMPURHYTHM HAT DAS ZEUG ZUM FUTURE CLASSIC! (SH)

TECHNO, AUTOSCOOTER

Scooter Music For A Big Night Out SHEFFIELD TUNES

Was soll man zu einem neuen Scooter Album schreiben: Die Fans werden es ohnehin lieben, alle anderen werden es nicht weiter beachten. Wie zu erwarten werden auf „Music For A Big Night Out“ wieder bekannte Hits für den Mitgröhlfaktor in das Kirmestechno-Gewand gekleidet. Das prominenteste Beispiel ist „I’m A Raver, Baby“, frei nach Beck. Das absurdeste ist ein Mash Up der 90er Trash-Hymne „I Want To Be A Hippie“ und dem Gaga-Track „Frazy“, der auf der Fusion 2010 Kultstatus erreichte. Textlich gibt sich H.P. Baxxter gewohnt enigmatisch: „A man likes milk, now he owns a million cows.“ Doch was wird aus diesem Mann, wie kann er die Herausforderungen der Massentierhaltung bewältigen? Die musikalische Untermalung ist dabei ebenso brachial wie schnurgerade und damit genau das, was man von Scooter erwartet. FAZIT: WOLLT IHR NOCH EINE RUNDE? (MS)

22.11.12 20:10


TER 34 12 12 SA 01.12.12

Hotel Digital (Alzenau) 1 Jahr Nachts im Hotel Brian Sanhaji, Basti Grub, ua. HOUSE, TECHNO

Level 6 (Darmstadt) Super Flu, Al. Aurel, T. Soriano HOUSE, TECHHOUSE

Tanzhaus West (Frankfurt) Electronic Connexions meets Synapsenzirkus Jakob Olsen, Dennis Vainstain, Lars Vollstedt, ua. TECHNO, HOUSE

Silbergold (Frankfurt Ach & Krach PartDeux, Slappin Jacks, Dumm&Hässlich

ELEKTRO, BASS MUSIC, TECHNO

Orange Peel (Frankfurt) liebes-spektakel Crystal Cox

KLUB_K (Heidelberg) B.A.S.I.C. Boombox Kollektiv (J. Winter, Michalski, T.Bodenmüller, Benjibaby, Akgün) HOUSE

Halle 03 (Heidelberg) Tanzhalle Spezial DJ Mad, Monophonic

Volkano (Heidelberg) Antidepressiv Shalimar,Konrad Ruda,Mutterkorn,Paul Dwyer,Jalokin uvm. Häll (Heidelberg) Wilhelm tell me, Effi

Bukowski-live (Heilbronn) Bukowski rockt weg Martin Bukowski, Strompunkt, Shie

HOUSE, TECHNO

O-TON (Mannheim) Irocco ROCK

TECHNO

MS Connexion (Mannheim) Super Schwarzes Mannheim

Mobilat Club (Heilbronn) Riders on the Storm : People are strange Silenz, Ashley Aames, Rival, Tollschock, Audiocommand live,

WAVE / GOTHIC

DRUM & BASS

HOUSE H OUSE

ZKM Karlsruhe (Karlsruhe) IMATRONIC extended | Festival elektronischer Musik Workshops, Konzerte, Symposium 28.11.12 - 02.12.12

Rude 7 (Mannheim) Rude 7 Jahre Rude7 David Rodigan, DeeBuzz

ELEKTRO

DENU (Mannheim) KIND & KEGEL Markt

Zimmer (Mannheim) Zimmer ffeel eel meets Keinemusik AAdam dam Port, Rampa, &ME

DANCEHALL, HIPHOP, REGGAE

Colosseum (Landau) Landau feiert Sasch BBC, Unique, Antonio Specht, uvm.

New Basement (Wiesbaden) Get wild Treuebonus, Nick Riese

HOUSE, TECHNO, TECHHOUSE

HOUSE, TECHNO

Cubique (Wiesbaden) Denyo aka Rap-a-lot HIPHOP

Schlachthof (Wiesbaden) YOU FM Clubnight Marc Romboy, Patrick Lindsey, Alex Flatner, ua.

HOUSE

sc_termine_12_12.indd 34

Disco Zwei (Mannheim) Spontane Euphorie

INDIE, POP, ELEKTRO

Halle 01 (Heidelberg) Mono Markus Fix, Sebastian Werle, David Nicolas

TECHHOUSE, TECHNO

ELEKTRO, TECHNO, TECHHOUSE

TECHNO, GOA

HIPHOP

DAI (Heidelberg) Unsichtbar Mutterkorn, Alexander Zirkel, Cana-Pé

Loft (Ludwigshafen) Beware of the Datapunk! Anthony Rother, Lautleise, Steffen Baumann

HOUSE, TECHNO

01.12.12 ALEX FLATNER

Schlachthof (Wiesbaden)

Airport (Würzburg) Double Feature Karotte, Felix Kröcher, Broombeck, Rafael da Cruz, Marc Miroir HOUSE, TECHNO

22.11.12 20:14


R sc_termine_12_12.indd 35

35

SCRMN TERMINE

22.11.12 20:14


36 12 12 SO 02.12.12 603qm (Darmstadt) Flohmarkt Spätstück auf 603qm Flohmarkt SONSTIGES

Jahrhunderthalle (Frankfurt) Florence & The Machine live, Spector

Radio Querfunk (Karlsruhe) Fusion Goliath, Marc Ludwicki, Russe

O-TON (Mannheim) Robert Carl Blank SINGER/SONGWRITER

FR 07.12.12

ZKM Karlsruhe (Karlsruhe) IMATRONIC extended | Festival elektronischer Musik

Goldene Krone (Darmstadt) Bischler & Band

MO 03.12.12 Halle 01 (Heidelberg) Bahnstadt-Stammtisch Radio Querfunk (Karlsruhe) Die Große Rhythmus-Show martin & nz ELEKTRO, POP

Schlachthof Wiesbaden (Wiesbaden) Blumentopf HIPHOP

MI 05.12.12 O-TON (Mannheim) O-Stage open stage

DO 06.12.12 Silbergold (Frankfurt) Play HOUSE, ELEKTRO

Mobilat Club (Heilbronn) Out Of The Dark WAVE / GOTHIC

sc_termine_12_12.indd 36

TECHNO

ELEKTRO, HOUSE, TECHNO, MINIMAL

POP, ELEKTRO

ELEKTRO, SONSTIGES

Gotec (Karlsruhe) Mike Dehnert, uvm.

TE

SINGER/SONGWRITER

07.12.12

Level 6 (Darmstadt) Henning Weik, Dial M, Sebästschen

MIKE DEHNERT

TECHHOUSE, HOUSE

Silbergold (Frankfurt) Masion Noir, Basti Pieper, Pentaton, Kollateral

Gotec (Karlsruhe)

Loft (Ludwigshafen) Indie FR DJ Dominic, DJ Aron

HOUSE, TECHNO

INDIE

KLUB_K (Heidelberg) Tiefdruck Dusk, Blackdown

BASS MUSIC, DUBSTEP

50 Grad (Mainz) Welcome to 50 Grad David Hilmer, Chris de la Roca, Tobias Besler

Halle 01 (Heidelberg) Electrogravity Boris Brejcha, Denes & Feydh Rotan

Contra’N (Mannheim) Retro Flash

MINIMAL, TECHHOUSE

Ziegler (Heidelberg) Tone & Color Jan Golly

ELEKTRO, HOUSE, TECHNO

60ER, 70ER, ROCK

Disco Zwei (Mannheim) Floor 1 Stereo621 Move D, DMan

HOUSE, TECHHOUSE

HOUSE

Bukowski-live (Heilbronn) Love, Peace & Music ASNP, Da Bomp Da Beat, Drum Poets

Disco Zwei (Mannheim) Floor 2 Any Given Friday MoERockZ

TECHHOUSE, HOUSE

HIPHOP

Mobilat Club (Heilbronn) Dub it! Conscious Hifi, Sickhead

Rude 7 (Mannheim) Volle Breitseite - Deutsch HipHop Edition O-Systems, DeeBuzz

BASS MUSIC, REGGAE

HIPHOP

22.11.12 20:14


37

SCRMN TERMINE

MS Connexion (Mannheim) Rumble in the Jungle Shadow Demon Coalition, DJ Sly, Sigma, Gebrüder Thomé, uvm.

Nachtleben (Frankfurt) Nachtbeben S-Kay, Messiah, Rob-B, Afresh & Pasch, MC Mar.C

Maimarkt (Mannheim) Toxicator 12 Art of Fighters, Unexist vs. Tieum, PET Duo, Viper XXL, uvm.

DRUM & BASS, HOUSE, T ECHHOUSE, TECHNO

DRUM & BASS

SONSTIGES, TECHNO

Silbergold (Frankfurt) Fanklub

New Basement (Wiesbaden) Clicks Sascha Krohn, Floh Diefenbach

Der Bock (Mannheim) The Dad Horse Experience live PUNK, COUNTRY

Cafe Central (Weinheim) David Bühler, Alexander Zirkel, ua.

ELEKTRO, INDIE

HOUSE, TECHNO

halle02 (Heidelberg) Halle für alle Ray Okpara, Troniq, Sasch BBC, uvm.

ER HOUSE, TECHNO

New Basement (Wiesbaden) Home sweet home Pierre, FM HOUSE, TECHNO

SA 08.12.12 Das Bett ( Frankfurt) Midge Ure live

WAVE / GOTHIC, SINGER/ SONGWRITER, POP, ELEKTRO

Das Rind (Frankfurt) Minimalrockers „FOX“ Daniel Soave, ua. HOUSE, TECHNO

Level 6 (Darmstadt) Bagaasch Sancho Sun, Uff Lègère, Lukas Lehmann HOUSE, TECHNO

Dora Brilliant (Frankfurt) 3 Years of Funky People ARK live, Heiko MSO, Einzelkind, Julien Bracht live, uvm. HOUSE, TECHNO

Tanzhaus West (Frankfurt) Underground Electric Grooves Format:B, Alexander Aurel, Daniel Soave, ua. HOUSE, TECHNO

sc_termine_12_12.indd 37

HOUSE, TECHHOUSE, CHILL OUT

Bukowski-live (Heilbronn) Impulsgeber: I-Kie I-Kie, Südklang Crew, Fred Moody

Airport (Würzburg) Monaberry Label Night Super Flu, Skeet, Ole Biege HOUSE, TECHNO

Airport (Würzburg) Never Saktevideo Premiere

TECHHOUSE

Mobilat Club (Heilbronn) 10 Jahre Wortsport Lounge Beginner Soundsystem 2.0 (Denyo & Mad), Brad Pitch

FUNK, HIPHOP, SOUL, REGGAE

MO 10.12.12 Mobilat Club (Heilbronn) Edie Sedgewick, Crime ELEKTRO, SONSTIGES, BLUES, BASS MUSIC

Gotec (Karlsruhe) Big Bad Rotation 3

DRUM & BASS, DUBSTEP

Loft (Ludwigshafen) ...und eine Prise Brachialität Moonbootica, Last Jenstodance, Björn Hummerich HOUSE, TECHNO

Disco Zwei (Mannheim) Minimalistica Federico Molinari, Jankovic & Pender, TYA, ua. HOUSE, TECHNO

O-TON (Mannheim) Guramy

PUNK, REGGAE, FUNK

Rude 7 (Mannheim) Rubadub Market DeeBuzz REGGAE

08.12.12 MOONBOOTICA

Loft Club (Ludwigshafen)

DI 11.12.12 SAP Arena (Mannheim) Silbermond live POP

22.11.12 20:14


38 12 12 MI 12.12.12

TER MIN Karlstorbahnhof (Heidelberg) Murs & Fashawn HIPHOP

Häll (Heidelberg) Bischler live

SINGER/SONGWRITER

Contra’N (Mannheim) Stopp gedrückt und zurückgespult Deutscher Rap aus seiner besten Zeit HIPHOP

O-TON (Mannheim) O-Stage open stage

DO 13.12.12

Nachtleben (Frankfurt) Trailerpark “Crackstreet Boys” Tour Trailerpark, Battleboi Basti HIPHOP

Silbergold (Frankfurt) Play ELEKTRO, HOUSE

Das Rind (Frankfurt) Felix Seitz, Timmy Rough & henk SINGER SONGWRITER

FR 14.12.12

Level 6 (Darmstadt) Dreitakt & Astinio´s Birthday Astinio, Swen Baez, Dennis Baker HOUSE, TECHNO

Tanzhaus West (Frankfurt) Urban Breaks pres. Critical Night Kasra, FD, uvm. DRUM & BASS

sc_termine_12_12.indd 38

Dora Brilliant (Frankfurt) Dora tanzt mit Steffi Steffi, Ben Tritschler, Florian Kupfer

Disco Zwei (Mannheim) Floor 2 Any Given Friday MoERockZ, Cee Kay King

HOUSE, TECHNO

ROCK, 60ER

Silbergold (Frankfurt) Les Yper Sound Aprill, Cris & grrr ELEKTRO, HOUSE

KLUB_K (Heidelberg) Subbass Dubstep Xmas DUBSTEP

Halle 03 (Heidelberg) Neon Shadow Child, Blank DJs, Error & Punke

14.12.12

BASS MUSIC, HIPHOP

MOEROCKZ

Halle 01 (Heidelberg) Dub Club Fenshi, Sound, Lion Hill

OO-TON -TON (Mannheim) RRigna igna Folk

Disco D isco Zwei (Mannheim)

DANCEHALL, REGGAE

ROCK R OCK

Bukowski-live (Heilbronn) Geh mal feiern! Robin Hirte, DJ Shakaree, Pravi Lopov

MS Connexion (Mannheim) Playground

HOUSE, TECHNO

Mobilat Club (Heilbronn) DJ Tollschock

ELEKTRO, MINIMAL, WAVE / GOTHIC, ROCK

50 Grad (Mainz) Traumnacht Dominik Eulberg, Triple R, Amir ELEKTRO, HOUSE, TECHNO

Contra’N (Mannheim) Goth`n´Roll

WAVE / GOTHIC, ROCK

Disco Zwei (Mannheim) Floor 1 Stereo621 Oliver Deutschmann, Ed Davenport, Shoe Bee

HOUSE, TECHNO, TECHHOUSE

Rude 7 (Mannheim) I Love Dubstep Pinju, The Ramaboy

DUBSTEP, BASS MUSIC, BREAKBEAT

Maimarkt (Mannheim) David Guetta

CHARTS, ELEKTRO, HOUSE

New Basement (Wiesbaden) Re:Fresh Your Mind Mark M ark Reeve, Skai, Uff Lègère HOUSE, H OUSE, TECHNO

Airport (Würzburg) Airport ffeiAIRfriday eiAIRfriday EEric ric Sneo HOUSE, TECHNO

HOUSE, TECHNO

22.11.12 20:14


R NE SA 15.12.12

Hotel Digital (Alzenau) Hasenjagd Falscher Hase, Instant Karma, Ben Brown, ua. HOUSE, TECHHOUSE

Goldene Krone (Darmstadt) ResiDance auf 1206qm DontCanDJ, Pee Mastah Poo, Flexomat, Hug, Topshake,uvm.

Halle 03 (Heidelberg) Tanzhalle Monophonic

Halle 01 (Heidelberg) Electro Swing Club Heidelberg Dirty Honkers live, Shemian, Jan Pyroman, Lord Justice ELEKTRO, HOUSE

Level 6 (Darmstadt) .raw Len Faki, Acensor, Frank Savio TECHNO

HOUSE

15.12.12

SVEN WITTEKIND

New Basement (Wiesbaden)

Tanzhaus West, Dora Brilliant (Frankfurt) Tanzhaus West pres. Nicole Moudaber, Chris Hope, Andy Düx, Tom Schön, uvm.

Bukowski-live (Heilbronn) Gipfelstürmer Ziel 100, Thomas WSKI, T-Watch

HOUSE, TECHNO

Mobilat Club (Heilbronn) Boom Blast Flexmaster Phil, Dr. Albern a.k.a. Djane AlphaBitch 1 uvm.

Orange Peel (Frankfurt) Bamboo Calamity Jade, Holger Menzel, Johannes Tysiak BREAKBEAT, DISCO, FUNK, SOUL

Karlstorbahnhof (Heidelberg) Die Bestesten + Retrogott & Hulk Hodn + DJ III.O HIPHOP

KLUB_K (Heidelberg) QMassaka ELEKTRO, INDIE

sc_termine_12_12.indd 39

SCRMN TERMINE

Disco Zwei (Mannheim) Ponyclub HIPHOP, HOUSE, CHARTS

HIPHOP, ELEKTRO, DISCO

BASS MUSIC, DRUM & BASS, DUBSTEP, ELEKTRO

Pik Dame (Frankfurt) WE Roberto Calzetta & Twin Soul,Skai, K.A 8

39

HOUSE, MINIMAL, TECHNO

Zimmer (Mannheim) Nerd & Sexy feat. Acidkids Acidkids, DJ Moestwanted HOUSE, ELEKTRO

Rude 7 (Mannheim) Reggaeneration DeeBuzz DANCEHALL, HIPHOP, REGGAE

Messe (Stuttgart) SEMF 12 Sven Väth, Chris Liebing, Adam Beyer, Karotte, Monika Kruse, uvm. MINIMAL, TECHNO, HOUSE

New Basement (Wiesbaden) Massive Sven Wittekind, Pocket Rocket TECHNO

SO 16.12.12 halle02 (Heidelberg) BeatBasar Kreativmarkt

HIPHOP

Gotec (Karlsruhe) DVS1, uvm. TECHNO

Loft (Ludwigshafen) Wie es in den Wald hinein schallt... Dominik Eulberg, Federico Molinari, Daniel Schlender

16.12.12 BEAT BASAR

Halle 02 (Heidelberg)

HOUSE, TECHHOUSE, TECHNO

22.11.12 20:14


40 12 12 MO 17.12.12

TE MI

FR 21.12.12

Halle 01 (Heidelberg) Bahnstadt-Stammtisch

Level 6 (Darmstadt) Klangreiter Gregor Kempf, Tobi, Marc B

Radio Querfunk (Karlsruhe) Die Große Rhythmus-Show martin & nz

HOUSE, TECHNO

ELEKTRO, POP

DI 18.12.12 Nachtleben (Frankfurt) Rudi Zygaldo live DUBSTEP, SINGER/ SONGWRITER, ELEKTRO

Dora Brilliant (Frankfurt) We are together Sidney Spaeth, Deniz Bilgic, Jiggy, ua. HOUSE, TECHNO

Tanzhaus West (Frankfurt) Freizeitverhalten Esspapier, Gregor Kempf, Steetskamp & Goreczka, uvm. HOUSE, TECHNO

MI 19.12.12 O-TON (Mannheim) O-Stage open stage

Nachtleben (Frankfurt) Dutty Friday Miss Purple Haze, Michael Ameer, DJ Jay P, Markie J DANCEHALL, REGGAE

DO 20.12.12

Silbergold (Frankfurt) The kidz make noiz Air Fuss One & Rumble

Brotfabrik (Frankfurt) Neil Halstead

BASS MUSIC, ELEKTRO, DUBSTEP

SINGER/SONGWRITER

Silbergold (Frankfurt) Play ELEKTRO, HOUSE

Kunst/Halle (Heidelberg) Insights III. Krauts Projekt Stefan Strumbel, Sandro Kopp, Rüdiger Glatz, Smash 117, Andreas von Chrzanowski SONSTIGES

Radio Querfunk (Karlsruhe) Fusion Goliath, Marc Ludwicki, Russe ELEKTRO, HOUSE, MINIMAL, TECHNO

sc_termine_12_12.indd 40

KLUB_K (Heidelberg) Ctrl Mvmnt

HOUSE, TECHHOUSE

Halle 03 (Heidelberg) Auf & Davon Dominick Baier & Philipp Kipphan BASS MUSIC, TECHNO

Bukowski-live (Heilbronn) Weltuntergang mal anders Lupin, Maurice HOUSE, TECHHOUSE

Mobilat Club (Heilbronn) Who the fuck is Pariah? Pariah, Candy Pollard, ua. HOUSE, BASS MUSIC, TECHNO

Substage (Karlsruhe) Beth Hart BLUES, SOUL

50 Grad (Mainz) Global Player Super Flu, Marcello Nunzio

ELEKTRO, HOUSE, TECHNO

Contra’N (Mannheim) Friday we´re in Luv

ALTERNATIVE, ELEKTRO, INDIE

Disco Zwei (Mannheim) Floor 1 Stereo621 Shoe Bee, White & Schoko HOUSE, TECHNO

Disco Zwei (Mannheim) Floor 2 Any Given Friday Banana Sound, Incredible Sound DANCEHALL, REGGAE

Blau (Mannheim) LIVE IM BLAU VOL. 2

ROCK, PUNK, DISCO, FOLK, JAZZ

MS Connexion (Mannheim) Techno! MINIMAL, TECHHOUSE, TECHNO

MS Connexion (Mannheim) MA:SSIVE meets∑ meets∑ DRUM & BASS

Rude 7 (Mannheim) La Boom!!! Strictly Classics! DJ JJC, DJ Hard 2 Def

DANCEHALL, HIPHOP, R&B, SOUL, FUNK

New Basement (Wiesbaden) From Berlin with love Thomas Lizzara, Tim Eder HOUSE, TECHNO

Airport (Würzburg) Frohes Fest Kerstin Eden, Agent! HOUSE, TECHNO

22.11.12 20:14


ER MINE 41

SA 22.12.12 Das Bett ( Frankfurt) Das Beste Live im Radio!

HIPHOP, ROCK, LATIN, POP, PUNK

Level 6 (Darmstadt) Wir sind anders Beatamines, Chris Hartwig, Florian Schwarzkopf, ua. HOUSE, TECHHOUSE

Tanzhaus West (Frankfurt) Circula Transmission Markus Suckut, XDB, ua. HOUSE, TECHNO

Dora Brilliant (Frankfurt) Stimming, Basti Pieper, Steffen Nehrig HOUSE, TECHNO

Silbergold (Frankfurt) Fanklub

SCRMN TERMINE

Halle 03 (Heidelberg) HD Bass S-Kay, Funksta, Red Busta Flex, Demolition Rollers

New Basement (Wiesbaden) Augen zu und durch Luke Sun, Daniel Soave, Carsten Schorr

DRUM & BASS, DUBSTEP

TECHNO, HOUSE

halle02 (Heidelberg) 360° Heidelberg X-Mas Jam Every Posse Move! Torch, Toni-L, Carlito, Ron & Kerim, MoERockZ, B-Boys, Visuals by Felix Felixine

Cubique (Wiesbaden) Oldschool HipHop Sebastian Wojkowski

HIPHOP

HIPHOP

Airport (Würzburg) Butch, Marc Miroir HOUSE, TECHNO

Bukowski-live (Heilbronn) Musikwelt Hafenstrasse Chris Sonaxx, Stefan Mint, Da Bomb Da Beat HOUSE, TECHNO

Mobilat Club (Heilbronn) The Paisley Club The Paisley Boys Manuel & Thomas 60ER

SO 23.12.12 Mobilat Club (Heilbronn) The Psycollage c23 DRUM & BASS, ROCK, WAVE/GOTHIC

Gotec (Karlsruhe) 5 Jahre Sunset Club 1.0 Ben Klock, uvm.

New Basement (Wiesbaden) Re:Fresh X:Mas Night Gregor Tresher, Skai, Daniel Shepherd

INDIE, POP, ELEKTRO

TECHNO

TECHNO, ELEKTRO

Karlstorbahnhof (Heidelberg) Fact or Fiction Casio Casino, D-Man, Lopazz, Soundball

Loft (Ludwigshafen) The sexiest Label alive M.A.N.D.Y., Catz´n´Dogz, Basti Grub, Danjo, ua.

MO 24.12.12

ELEKTRO, INDIE

KLUB_K (Heidelberg) Chop Suey Club

DISCO, HOUSE, TECHNO

HOUSE, TECHHOUSE, TECHNO

Disco Zwei (Mannheim) Blank L-Vis, Bok Bok, Blang DJs BASS MUSIC, HOUSE

Zimmer (Mannheim) feel meets Adana Twins Adana Twins, Steffen Deux HOUSE

22.12.12 FOF / LOPAZZ

Karlstorbahnhof (Heidelberg)

sc_termine_12_12.indd 41

Rude 7 (Mannheim) Big Mama Rama Birthday Edition Big Mama Sound

Level 6 (Darmstadt) Level PPony ony 6 im Level Hof / XX-Mas -Mas Celebration Magdalena, M agdalena, John Lemon, SSebästschen, ebästschen, Timo Soriano, ua. HOUSE, H OUSE, TECHHOUSE

Das Rind (Frankfurt) Heiligabendfete Matthias Vogt, DJ Ti & de Metz Dora Brilliant (Frankfurt) Stay + Dora Tanzt Weihnachtsspecial ND_Baumecker, Mr. Ties, ua. HOUSE, TECHNO

DANCEHALL, REGGAE, HIPHOP

22.11.12 20:14


42

12 12

Halle 01 (Heidelberg) Mono Christmas Special Felix Neumann, Sebastian Werle, David Nicolas HOUSE

TE MI

Disco Zwei (Mannheim) Floor 2 Ohral Hardy Heller & Maxie König, Makz Moridz, Suntiim & Emanuelle Gaingreco HOUSE, TECHNO

Bukowski-live (Heilbronn) Elektronisches Freudenfest Südklang Crew, Riders on the Storm Crew, T-Watch DRUM & BASS, HOUSE

Zimmer (Mannheim) Mannheim deep in love Nekes, Federico Molinaro, Johnny D., Ray Okpara HOUSE

Mobilat Club (Heilbronn) The Honey Trap Dexter, Ra-b, Monkeystyle FUNK, HIPHOP, SOUL, DRUM & BASS, DUBSTEP

Rude 7 (Mannheim) X-Mas DeeBuzz

DANCEHALL, REGGAE, HIPHOP

Disco Zwei (Mannheim) Floor 1 Stereo621 George P., Fitsch, Blast SL, Shoe Bee

New Basement (Wiesbaden) Bouq Night Amir, Sebastian Lutz, Kommdisco

HOUSE, TECHNO

HOUSE, TECHHOUSE

sc_termine_12_12.indd 42

DI 25.12.12

Level 6 (Darmstadt) Dacar, Lusa, Maser Martin Dacar, Tim Lusa, Nico Maser MINIMAL, TECHHOUSE, HOUSE

Tanzhaus West, Dora Brilliant (Frankfurt) X-Mas Move Frank Kvitta, Mark Reeve, A.N.A.L., Michael Kohlbecker, uvm. HOUSE, TECHNO

Silbergold (Frankfurt) Re:Fresh your X:Mas : Ian Pooley Ian Pooley, Skai, The Saint&Marc Keen HOUSE

Halle 01 (Heidelberg) Tanzhalle X-Mas Special Monophonic

DISCO, HIPHOP, HOUSE, INDIE

22.11.12 20:14


43

SCRMN TERMINE

ER MINE Halle 03 (Heidelberg) CUBEmas Move D & Bouillabass

Zimmer (Mannheim) Christmas Oldskoolparty DJ Moestwanted

HOUSE

HIPHOP

Subito (Sinsheim) Election X-Mas Special Thomas Atzmann, Christian Flender

Silbergold (Frankfurt) Play ELEKTRO, HOUSE

FR 28.12.12

Goldene Krone (Darmstadt) Nacht der Clubs

HOUSE, TECHNO

New Basement (Wiesbaden) Klang der Familie Dr. Motte, Benjamin Marvasti

Level 6 (Darmstadt) Nacht der Clubs Franksen, Samuel Maasho HOUSE

ELEKTRO, TECHNO

Bukowski-live (Heilbronn) Deep Base One Ich & Er, System 32, Shie HOUSE, TECHNO

Mobilat Club (Heilbronn) Merry Christmas Andrew & Thilo, re:tool

80ER, ELEKTRO, POP, FUNK, DISCO

Universal DOG (Lahr) Big Bang Fritz Kalkbrenner, Len Faki, Format:B, Gayle San, Boris Brechja, Citizen Kain HOUSE, TECHNO, MINIMAL

Loft (Ludwigshafen) Weihnachten war gestern Karotte, Steffen Deux

HOUSE, TECHHOUSE, TECHNO

Disco Zwei (Mannheim) Produkt ND_Baumecker, DMan HOUSE, TECHNO

sc_termine_12_12.indd 43

MI 26.12.12

Silbergold (Frankfurt) Superclique meets We are you Beatris, Charly Cyris & Chris Wood

Mobilat Club (Heilbronn) winklerwho sagt... “Bass,Beats&Heiterkeit”

KLUB_K (Heidelberg) Bass Station!

SONSTIGES

DRUM & BASS

Loft (Ludwigshafen) Those where the days DJane Simone, DJ Tobi, Loo-P

Halle 03 (Heidelberg) Music Monks MoERockZ

BREAKBEAT, DRUM & BASS

DANCEHALL, REGGAE, HIPHOP

Red Cat Club (Mainz) Psycho´s Livingroom – x-rays vs. x-mas Special Psycho-Jones feat. Cris & Grrr!

halle02 (Heidelberg) Kool Savas - Warum rappst du? X-Mas Tour Kool Savas

ELEKTRO, INDIE

HIPHOP

Disco Zwei (Mannheim) Produkt Spektrum Mensch live, DMan

Bukowski-live (Heilbronn) Klang der Bewegung Joachim Spieth, Pravi Lopov, Plasmiq

ELEKTRO, HOUSE, TECHNO

HOUSE, TECHNO

HOUSE, TECHNO

DO 27.12.12

Cafe Central (Weinheim) Elektroparty Zimmerakrobaten live, Jean Pierre Bum Bum ELEKTRO

Mobilat Club (Heilbronn) AAlternative lternative Indie Friday TTrus!, rus!, Ljubljana IINDIE NDIE

Substage (Karlsruhe) Substage DDie ie Happy live PUNK, ROCK

22.11.12 20:14


TER MIN 44

12 12

50 Grad (Mainz) Momente Einmusik live, Amir, Marco Wahl, Michael Hertz ELEKTRO, HOUSE, TECHNO

Red Cat Club (Mainz) Phuturistic Stanza, Bass Tikal, Pasch, Tigger & MC DubLN DRUM & BASS

Disco Zwei (Mannheim) Floor 1 Stereo621 Mikel, Sasch BBC HOUSE, TECHNO

Disco Zwei (Mannheim) Floor 2 Any Given Friday Jersch2000 & Friends

DUBSTEP, BASS MUSIC

New Basement (Wiesbaden) Into the underground Marc de Pulse, Jenny Furora HOUSE, TECHNO

Halle 01 (Heidelberg) Void Sicktune, Thenonwho, Astronut

Red Cat Club (Mainz) Pow Wow - Tropical Sounds Calypso Daddys DJ-Team

DUBSTEP

FUNK, SOUL, DISCO, HIPHOP

halle02 (Heidelberg) Xmas Rockfestival Dirty Deeds uva.

Disco Zwei (Mannheim) Produkt Alex Cortex live, DMan, Philipp Kipphan, Couch Lock

ROCK, METAL

HOUSE, TECHNO

Bukowski-live (Heilbronn) Verspult & Hörenswert Raphael Dincsoy, Fred Moody HOUSE, TECHNO

TECHHOUSE, TECHNO, MINIMAL

Mobilat Club (Heilbronn) 10 Jahre Wortsport Lounge Sam, Joe Dirt, Soul Jah Tribe, Yardstyle Sound

Zimmer (Mannheim) Dubstairs JJersch2000, ersch2000, Tobsta, Headlock

HIPHOP, DANCEHALL

DUBSTEP, D UBSTEP, BASS MUSIC

Gotec (Karlsruhe) 5 Jahre Sunset Club 2.0 The Advent live, uvm.

New Basement (Wiesbaden) New VVinyl inyl Only DDer er Scoop, Akin Yeni, Ronec

TECHNO

HOUSE, TECHNO

MO 31.12.12

SA 29.12.12

Hotel Digital (Alzenau) Rakete 13 Pierre & Marky, Martin Woerner, Sascha Lebemann, uvm.

Level 6 (Darmstadt) Mnmlperformer, Moritz Brüel, Frank de Point

HOUSE, MINIMAL, TECHNO

Lido (Frankfurt) Bad Boys Club Anniversary Karotte, Frank Lorber, Meat, Chris Wood

HOUSE, TECHHOUSE, TECHNO

Tanzhaus West (Frankfurt) Klangdynamic Sercan, Gregor Kempf, Max Buchalik, ua. HOUSE, TECHNO

Silbergold (Frankfurt) Unicorn Plastic Sailor & Fakir

MS Connexion (Mannheim) City of Sounds – Local Compilation Night

HOUSE, TECHNO

29.12.12

THE ADVENT

Gotec (Karlsruhe)

Loft (Ludwigshafen) Do you hear Items? Magda, Nyma, Sasch BBC

HOUSE, MINIMAL, TECHNO, DISCO

Goldene Krone (Darmstadt) Silvesterparty

Level 6 (Darmstadt) Das Meeting - Silvester Edition SSamuel amuel Maasho, Chris Hartwig, AAlexander lexander Aurel, uvm.

HOUSE, TECHNO, TECHHOUSE, HOUSE, MINIMAL M INIMAL

ZOOM (Frankfurt) ZOOM Hit Happens Silvester Special Boris Bude & Friends

HIPHOP, ELEKTRO, ROCK, INDIE

ELEKTRO, SONSTIGES

sc_termine_12_12.indd 44

22.11.12 20:14


R NE Tanzhaus West, Dora Brilliant (Frankfurt) Tanzhaus West und Dora Brilliant Silvester Sammy Dee, Snuff Crew live, Britta Arnold, Peter Schuhmann, uvm.

Loft (Ludwigshafen) Langes feiern lohnt sich wieder! Blast SL, Björn Hummerich, Daniel Schlender, Sasch BBC, ua.

HOUSE, TECHNO

50 Grad (Mainz) Elektronischer Neujahrstanz Daniel Soave, Amir, Kommdisco, ua.

Silbergold (Frankfurt) Guten Rutsch! leo.pART, Cris, grrr! & Co.

45

SCRMN TERMINE

Airport (Würzburg) 17 Years New airport Silvester MAB & Norman, DJ John HIPHOP, HOUSE, TECHNO

HOUSE, TECHNO, TECHHOUSE

DO 03.01.13 Nachtleben (Frankfurt) Nothern Lite live

ELEKTRO, HOUSE, TECHNO

ELEKTRO, POP, ROCK

Red Cat Club (Mainz) Introducing 13 Audio Treats feat. Basho

Batschkapp (Frankfurt) The Busters The Busters, Dr. Ring Ding

FUNK, SOUL, HIPHOP

SKA

Disco Zwei (Mannheim) Produkt Seebase, Groover Klein, Soundball, DMan

Radio Querfunk (Karlsruhe) Fusion Goliath, Marc Ludwicki, Russe

ELEKTRO, INDIE

Volkano (Heidelberg) Pssst!!! & Punkt vor Strich Silvester Special Sven Topp, Jonas Seibel, Falkomat, Konrad Ruda, J.-P. Sievert uvm. HOUSE, TECHHOUSE, TECHNO, MINIMAL

Karlstorbahnhof (Heidelberg) Große Silvesterparty Chop Suey Club, TightenUp!, QMassaka, Blank

HOUSE, TECHNO

ELEKTRO, HOUSE, MINIMAL, TECHNO

Rude 7 (Mannheim) New Year Bash DeeBuzz

FR 04.01.13

DANCEHALL, HIPHOP, REGGAE

halle02 (Heidelberg) Silvester 12

Goldene Krone (Darmstadt) Rugged Audio präsentiert: Hiob & Morlock Dilemma

ELEKTRO, HOUSE

HIPHOP

Bukowski-live (Heilbronn) HNX Allstars - Silvester Carmen Bernabe, Drum Poets, Josh:Tek, Daniel Calisse, uvm.

Disco Zwei (Mannheim) Floor 1 Stereo621 Agent!, Bulu, Shoe Bee

INDIE, SOUL, ELEKTRO, POP

HOUSE, DRUM & BASS, TECHNO, TECHHOUSE, MINIMAL

Gotec (Karlsruhe) New Year Octave, Morgan Tomas, uvm. TECHNO

Radio Querfunk (Karlsruhe) Die Große Rhythmus-Show martin & nz ELEKTRO, POP

sc_termine_12_12.indd 45

31.12.12

HOUSE, TECHNO

Disco Zwei (Mannheim) Floor 2 Any Given Friday MoERockZ HIPHOP

PETER LATINO

New Basement (Wiesbaden)

New Basement (Wiesbaden) Durchmarsch 13 Peter Latino, Nicole Winter, Tim Eder, ua. HOUSE, TECHNO

22.11.12 20:14


46 12 12 SA 05.01.13 Goldene Krone (Darmstadt) Krone-Slam SONSTIGES

Gotec (Karlsruhe) Superbad: DJ Yannik & Gäste BIGBEAT, FUNK, HIPHOP, SOUL

Disco Zwei (Mannheim) 2 Jahre spontane Euphorie Der Räuber & Der Prinz live, El Señor Matanza HOUSE, TECHNO

Loft (Ludwigshafen) Lautleise HOUSE, TECHNO, TECHHOUSE

SO 06.01.13 Capitol (Offenbach am Main) Kool Savas - Warum rappst du? X-Mas Tour Kool Savas, Laas Unltd, Dcvdns, Architekt & Montez, Ben Salomo HIPHOP

MO 07.01.13 Radio Querfunk (Karlsruhe) Die Große Rhythmus-Show martin & nz ELEKTRO, POP

Radio Oriente (Karlsruhe) Audio Bullet Night Lace, Escalade, ua. DRUM & BASS, DUBSTEP

MI 16.01.13 Alte Seilerei (Mannheim) Netsky live in Concert

TE MI

SA 12.01.13 KLUB_K (Heidelberg) Tiefdruck Cyrus, ua. DUBSTEP

Mobilat (Heilbronn) Buzz it Civalizee – Buzz di Dance Civalizee Foundation, DJ Julez & Rollin G, ua. DANCEHALL, DRUM & BASS, REGGAE

Gotec (Karlsruhe) Dirtclub: New Year – New Faces TECHNO

Disco Zwei (Mannheim) Minimalistica HOUSE, TECHNO

Rhein-Main-Hallen (Wiesbaden) WinterWorld „TEN YEARS COLD“ Tocadisco, Klangkarussell, Felix Kröcher, Gary Beck b2b Dustin Zahn, uvm.

DRUM & BASS

DO 17.01.13

Radio Querfunk (Karlsruhe) Fusion Goliath, Marc Ludwicki, Russe

ELEKTRO, HOUSE, MINIMAL, TECHNO

FR 18.01.13

Goldene Krone (Darmstadt) Masters of Elektro DJ Aron ELEKTRO

Disco Zwei (Mannheim) Floor 2 Any Given Friday Banana Sound, Incredible Sound DANCEHALL, REGGAE

Disco Zwei (Mannheim) Floor 1 Stereo621 Dario Zenker, Shoe Bee HOUSE, TECHNO

HOUSE, TECHHOUSE, TECHNO

Airport (Würzburg) Mathias Kaden HOUSE, TECHNO

FR 11.01.13 Disco Zwei (Mannheim) Floor 1 Stereo621 Daniel M., DMan HOUSE, TECHNO

Disco Zwei (Mannheim) Floor 2 Any Given Friday MoERockZ, Cee Kay King ROCK, 60ER

sc_termine_12_12.indd 46

DI 15.01.13

Schlachthof Wiesbaden (Wiesbaden) EMP Persistance Tour 13 Hatebreed, Agnostic Front, ua. METAL, PUNK, ROCK

15.01.13

HATEBREAD

Schlachthof (Wiesbaden)

22.11.12 20:14


FR 25.01.13

47 SCRMN TERMINE MI 30.01.13

Goldene Krone (Darmstadt) Drum & Monkey

Batschkapp (Frankfurt) Dispatch, Kongos

ELEKTRO, HOUSE

ROCK, REGGAE, FOLK, FUNK

Disco Zwei (Mannheim) Floor 1 Stereo621 Caspar, Sasch BBC

Cafe Central (Weinheim) Cosmo Jarvis

ER MINE INDIE, POP

HOUSE, TECHNO

16.01.13

NETSKY

Alte Seilerei (Mannheim)

Rude 7 (Mannheim) La Boom!!! Strictly Classics! DJ JJC, DJ Hard 2 Def

HIPHOP, R&B, SOUL, FUNK, DANCEHALL

SA 19.01.13 Disco Zwei (Mannheim) Ponyclub

Disco Zwei (Mannheim) Floor 2 Any Given Friday Jersch2000 and Friends

BASS MUSIC, DUBSTEP

SA 26.01.13

Goldene Krone (Darmstadt) Rocky Reggae DJ General Motors REGGAE, DANCEHALL

Gotec (Karlsruhe) Tama Sumo

HOUSE, HIPHOP, CHARTS

HOUSE, TECHNO

Rude 7 (Mannheim) DeeBuzz Madness DeeBuzz

Disco Zwei (Mannheim) Floor 1 Produkt Twist, DMan

DANCEHALL, HIPHOP, REGGAE

HOUSE, DISCO

Gotec (Karlsruhe) Suprise B-Day Bash

Disco Zwei (Mannheim) Floor 2 S.C.U.M. Stage [mo:(r’)bi:t], M-Blain, Topas

HOUSE, TECHNO

Loft (Ludwigshafen) Format:B

HOUSE, TECHNO, TECHHOUSE

MO 21.01.13 Radio Querfunk (Karlsruhe) Die Große Rhythmus-Show martin & nz

ELEKTRO, DUBSTEP, TECHNO

MS Connexion (Mannheim) Winter Convention

DRUM & BASS, MINIMAL, TECHHOUSE, TECHNO, HOUSE

Loft (Ludwigshafen) Felix Kröcher MINIMAL, TECHNO

ELEKTRO, POP

sc_termine_12_12.indd 47

22.11.12 20:14


DE

eim /bandsupportmannh www.facebook.com Weiter Infos unter

sc_termine_12_12.indd 48

JA

JUGENDHAUS VOGELSTANG

JUGENDHAUS VOGELSTANG

22.11.12 20:14


DEZEMBER 2012 WWW.GOTEC-CLUB.DE

WWW.FACEBOOK.COM/GOTECCLUB

SA 01.12.

SUPERBAD: DJ YANNICK & JAY EDIT

FR 07.12.

MIKE DEHNERT (FACHWERK REC./ BERLIN) UVM.

SA 08.12.

BIG BAD ROTATION 3 (DRUM & BASS/ JUNGLE/ DUBSTEP/ BREAKBEATS)

SA 15.12.

DIRTCLUB: DVS1 (KLOCKWORKS/ PERC TRAX) UVM.

SA 22.12.

5 JAHRE SUNSET CLUB 1.0: BEN KLOCK (OSTGUT TON/ KLOCKWORKS/ BERGHAIN/ BERLIN) UVM. 2 FLOORS

SA 29.12.

5 JAHRE SUNSET CLUB 2.0: THE ADVENT LIVE (H-PRODUCTIONS/ UK) CHRIS COLBURN (8 SIDE DICE/ UK) UVM. 2 FLOORS

MO 31.12.

NEW YEAR MIT OCTAVE (SILENT STEPS) MORGAN TOMAS (RELOADING REC.) UVM. 2 FLOORS

JANUAR 2013 SA 05.01.

SUPERBAD: DJ YANNICK & GÄSTE

SA 12.01.

DIRTCLUB: NEW YEAR - NEW FACES

SA 19.01.

SURPRISE B-DAY BASH (NÄHER INFOS AUF WWW.GOTEC-CLUB.DE)

SA 26.01.

TAMA SUMO (OSTGUT TON/ PANORAMABAR/ BERLIN) UND MEHR

WWW.GOTEC-CLUB.DE | GABLONZER STR. 11 | KARLSRUHE

sc_termine_12_12.indd 49

22.11.12 20:14


50

12 12

P A T P I C sc_partypics_12_12.indd 50

22.11.12 20:18


51

SCRMN PARTYPICS

A

R Y C S

sc_partypics_12_12.indd 51

PICS: KDK

22.11.12 20:18


sc_partypics_12_12.indd 52

Die

bei al

Ral Sch

Alle Angaben ohne Gew채hr

01.12.1 Badne Karslru

Peter Hepp

04.12.1 Alte Se Mannh

Tok T

07.12.1 Alte Fe Mannh

Paul & The

11.12.1 Konze Karlsru

22.11.12 20:18


Die besten Karten im Dezember bei allen ReserviX-Vorverkaufsstellen und www.reservix.de

Ralf Schmitz

Carminho 06.12.12 Kulturzentrum TOLLHAUS Karlsruhe

Alle Angaben ohne Gewähr

01.12.12 Badnerlandhalle Karslruhe

Kool Savas

Über

30v.e0nts0!0

28.12.12 Halle 02 Heidelberg

E

Peter Heppner

Stanfour 10.12.12 Substage Karlsruhe

04.12.12 Alte Seilerei Mannheim

Tok Tok Tok

Max Mutzke 06.12.12 Kulturzentrum TOLLHAUS Karlsruhe

Urban Priol Tilt!

Florian Schroeder

05.12.12 CongressCentrum Pforzheim

01.12.12 Karlstorbahnhof Heidelberg

Paul Carrack

Mundstuhl

& The SWR Big Band

13.12.12 Capitol Mannheim

Rüdiger Hoffmann

07.12.12 Alte Feuerwache Mannheim

11.12.12 Konzerthaus Karlsruhe

sc_partypics_12_12.indd 53

07.12.12 Kurhaus Baden-Baden

www.facebook.com/reservix

22.11.12 20:18


54

SCRMN DIE VERGEUDETE SEITE

W

13 SCHLECHTE VORSÄTZE FÜRS NEUE JAHR:

SA 01.

Liebe Gemeinde, auch das Jahr 2012 findet (wie die meisten seiner Vorgänger) vollkommen überraschend am 31.12. sein endgültiges und unabwendbares ende. klingt komisch, ist aber so. So sicher wie die messe mit dem amen in der kirche endet beginnt das neue Jahr damit, dass sich ein großteil von uns vollkommen albernen, utopischen illusionen hingibt. bei dieser absurden aber gesellschaftlich anerkannten Selbstfrustrationsmethodik handelt es sich um die sogenannten „guten Vorsätze“. ich prangere das an!

mit dem Rauchen anfangen

ich, die (schein)heilige vergeudete Seite, liebe gemeinde, fordere euch hiermit dazu auf mit diesem wahnsinnigen Ritus zu brechen und euch endlich mal was vorzunehmen was ihr auch hinbekommt. Sagt „Schüss“ zu den alten guten und „hellö“ zu den neuen schlechten Vorsätzen für 2013! ich und die restliche Redaktion wünschen euch endlich mal mit begründeter zuversicht: Viel eRfolg!

10 kilo zunehmen

sc_dvs_12_12.indd 54

SA 08.

SA 15.

mehR SchnapS tRinken

SA 22.

ein unehelicheS kind zeugen endlich wiedeR bei mama einziehen auf koSten deS StaatS leben

ein tieR ÜbeRfahRen

DI 25. MI 26.

alle SpieleanfRagen bei facebook akzeptieRen

SA 29.

___________________________

MO 31.

___________________________

SA 05.

___________________________

SA 19.

___________________________ ___________________________

SA 26.

LOFT WWW

22.11.12 20:21


ziehen

W_INTER 12/13

ANT_HONY ROTHER LIVE SA 08.12. MO ONBOOT_ICA SA 15.12. DOMINI K EUL_BERG SA 22.12. M.A. N.D.Y CATZ ´N DOG_Z T DI 25.12. KAROT E SA 01.12.

MI 26.12.

book

SA 29.12.

___

MO 31.12.

___

SA 05.01.

___

SA 19.01.

___

___

SA 26.01.

THOSE

WERE THE

DAYS

MAGDA, NY MA LO_FT SWEET LA/UTLEISE FORMAT: B F ELIX KRÖCH_ER

LOFT CLUB / LAGERPLATZWEG 3 / LUDWIGSHAFEN WWW.LOFT-CLUB.DE / FACEBOOK.COM/LOFTLUDWIGSHAFEN

sc_dvs_12_12.indd 55

22.11.12 20:21


f R E I T A G 0 7. 1 2 . 1 2

STEREO 621 MOVE D

source rec. — running back — Liebe*detaiL

DMAN

stereo 621 — produkt — mannheim

d I E N s TA G 2 5 .1 2 .1 2

PRODUKT ND BAUMECKER

berghain — panorama bar — ostgut ton

DMAN

stereo 621 — produkt — mannheim

M I T T w o c H 2 6 .1 2 .1 2

PRODUKT LiVe: SPEKTRUM MENSCh LiVe — mannheim

DMAN

stereo 621 — produkt — mannheim

s A M s TA G 2 9.1 2 .1 2

PRODUKT LiVe: ALEX CORTEX

kiLLekiLL — pomeLo — pLatzhirsch — aLicante [es]

PhiLiPP KiPPhAN auf & daVon — heideLberg

COUCh LOCK mechno — mannheim

M o N TA G 3 1 .1 2 .1 2

PRODUKT

DMAN

stereo 621 — produkt — mannheim

SEEBASE feeL — mannheim

GROOVER KLEiN miLk! — kÖLn

SOUNDBALL

disco geLatica — mannheim

DMAN

stereo 621 — produkt — mannheim

sc_dvs_12_12.indd 56

T6, 14, 68161 MANNHEIM www.dIsco-zwEI.dE www.fAcEbook.coM/dIscozwEI

22.11.12 20:21

Profile for Ollo Ludwig

subculture RMN Dezember 2012  

Ausgabe Dezember 2012/Januar 2013

subculture RMN Dezember 2012  

Ausgabe Dezember 2012/Januar 2013

Advertisement