Page 1

LITER ATUR LIVE

18 ⁄ 19


VERANSTALTUNGEN 12.09. 21.09. 27.09. 27.09.

S. 2/3 S. 4/5 S. 6/7 S. 8/9

Melanie Raabe David Whitehouse Arno Geiger Andreas Föhr

14.10. 17. 10. 22.10. 24.10. 31.10.

S. 10/11 S. 12/13 S. 14/15 S. 16/17 S. 18/19

Buchmessefahrt Monika Pfundmeier Reuffel rockt 2.0 Marìa Cecilia Barbetta Harry Potter Quiz Night

07.11. 08.11. 12.11. 23.11. 30.11. 30.11.

S. 20/21 S. 22/23 S. 24/25 S. 26/27 S. 28/29 S. 30/31

Breitbach/Schlumberger Anne-Mareike Schultz Robert Seethaler Sebastian Fitzek Carsten Sebastian Henn Schmökerabend

28.01.

S. 32/33

Sarah Henke

08.02.

S. 34/35

T.C. Boyle

EDITORIAL LITERATUR LIVE 2018/19 Liebe Leserinnen, liebe Leser, liebe Freunde unseres Hauses! Informationen zu den Spielorten und zum Kartenvorverkauf finden Sie auf den letzten Seiten.

IMPRESSUM Buchhandlung Reuffel Löhrstraße 92 56068 Koblenz Verantwortlich für den Inhalt: Robert Duchstein www.reuffel.de

Starten Sie mit uns gemeinsam in einen wundervollen Bücherherbst! Wir sind stolz und glücklich, dass auch im Herbst/ Winter viele wunderbare Autorinnen und Autoren bei uns zu Gast sind. Freuen Sie sich mit uns auf Literarisches, Spannendes, Historisches und Humorvolles auf den Reuffel-Literaturbühnen in Koblenz, Mayen und Montabaur. Auf sehnsüchtig erwartete Wiedersehen mit alten Bekannten und auf neue literarische Impulse. Freuen Sie sich auf die Schmökernacht und auf die Harry Potter Quiz Night. Und wenn Sie von Büchern einfach nicht genug bekommen können, fahren Sie mit uns zur Frankfurter Buchmesse. Wir freuen uns auf Sie! Herzlich


AUTORENLESUNG

12.09.18 2000 Uhr

Melanie Raabe © Christian Faustus

ALTLÖHRTOR

MELANIE RAABE DER SCHATTEN Du bringst den Tod. Du weißt es nur noch nicht. »Am 11. Februar wirst du am Prater einen Mann namens Arthur Grimm töten. Aus freien Stücken. Und mit gutem Grund.« Gerade ist die junge Journalistin Norah von Berlin nach Wien gezogen, um ihr altes Leben endgültig hinter sich zu lassen, als ihr eine alte Bettlerin auf der Straße diese Worte förmlich entgegenspuckt. Norah ist verstört, denn ausgerechnet in der Nacht des 11. Februar ist vor vielen Jahren Schreckliches geschehen. Trotzdem tut sie die Frau als verwirrt ab, eine Irre ist sie, es kann gar nicht anders sein – bis kurz darauf ein mysteriöser Mann namens Arthur Grimm in ihrem Leben auftaucht. Mit ihrem dritten Thriller hat sich Melanie Raabe endgültig in die erste Riege der deutschsprachigen Thrillerautoren geschrieben. Die Bücher der 1981 in Jena geborenen Autorin werden in über 20 Ländern veröffentlicht, Verfilmungen sind in Vorbereitung. Melanie Raabe lebt und schreibt in Köln.

€ 18,00/€ 16,20 (ReuffelCard)/€ 9,00 (Schüler & Studenten)

2 3


AUTORENLESUNG

21.09.18 2000 Uhr

DAVID WHITEHOUSE DER BLUMENSAMMLER New York, 1983. Als Peter Manyweathers in einer Bibliothek einen alten Brief entdeckt, weiß er noch nicht, dass er gerade das größte Abenteuer seines Lebens in den Händen hält. Sechs seltene Blumen sind in dem geheimnisvollen Brief notiert. Sechs Blumen, die so unvergleichlich sind, dass Peter Manyweathers für sie um die ganze Welt reisen wird. Drei Jahrzehnte später wandelt Dove Gale fasziniert auf den Spuren des Blumensammlers. Es sind Erinnerungsfetzen, die dem jungen Mann aus dem Leben von Peter Manyweathers erzählen. Doch weshalb besitzt Dove die Erinnerungen eines anderen und was verbindet die beiden Männer?

OBERE LÖHR

Nach seinem unvergessenen Besuch im roten Doppeldeckerbus 2015 kehrt David Whitehouse mit einem spektakulären Roman über die ungezähmte Macht der Erinnerung nach Koblenz zurück. Er wird unterstützt durch den Schauspieler Frank Röder, der die deutschen Texte lesen wird. Lesung in englischer und deutscher Sprache. Eine Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung des British Council im Rahmen des UK/Germany 2018 Partnerprogramms. oben: David Whitehouse © James Leighton-Burns links: Frank Röder © privat

€ 18,00/€ 16,20 (ReuffelCard)/€ 9,00 (Schüler & Studenten)

4 5


AUTORENLESUNG

27.09.18 2000 Uhr

Arno Geiger © Heribert Corn

OBERE LÖHR

ARNO GEIGER JOSEPH-BREITBACH-PREIS 2018 Die Stiftung Joseph Breitbach und die Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz verleihen am 28.09.2018 im Theater Koblenz den Joseph-Breitbach-Preis an den österreichischen Schriftsteller Arno Geiger. Wir freuen uns, den Autor zur traditionellen Lesung mit Gespräch am Vorabend der Preisverleihung in der Buchhandlung Reuffel begrüßen zu dürfen. Arno Geigers Werk wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Den Joseph-Breitbach-Preis erhält er für sein Gesamtwerk unter besonderer Hervorhebung seines jüngsten Romans »Unter der Drachenwand«, der Anfang 2018 erschien und von Kritik wie Lesern gleichermaßen begeistert aufgenommen wurde. Mit freundlicher Unterstützung des Kultur- und Schulverwaltungsamts der Stadt Koblenz und der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Eintritt frei mit vorheriger Anmeldung unter 0261 · 303070 oder veranstaltung@reuffel.de

6 7


AUTORENLESUNG

27.09.18 1930 Uhr MONTABAUR B-05 IM STADTWALD 2 56410 MONTABAUR Anfahrt mit dem Auto: Aus Richtung Köln oder Frankfurt die A3 an der Ausfahrt Montabaur verlassen. Der B 255 bzw. B 49 in Richtung Koblenz folgen. Nach ca. 5 km an der Ausfahrt Horressen abfahren. Nach 100 m links dem Hinweisschild »b-05 art & design center« folgen. Nach etwa 2 km Erreichen Sie die Parkplätze vor dem Tor.

Andreas Föhr © Jana Kay

ANDREAS FÖHR EIFERSUCHT Judith Kellermann soll ihren Lebensgefährten Eike Sandner aus Eifersucht in die Luft gesprengt haben. Als Reste des verwendeten Sprengstoffs bei ihr gefunden werden, liefert Kellermann eine abenteuerliche Erklärung: Ein geheimnisvoller Ex-Soldat soll den Mord begangen und die Beweise manipuliert haben. Doch der Mann ist seit der Tat verschwunden. Niemand scheint ihn zu kennen. Existiert er nur in Kellermanns Phantasie? Falls nicht: Wer ist der Unbekannte und was treibt ihn an? Rachel Eisenberg, die jeden juristischen Kniff kennt und auch nicht vor ungewöhnlichen Ermittlungsmethoden zurückschreckt, ermittelt … Wir freuen uns, die Lesung mit Spiegel-Bestseller-Autor Andreas Föhr im besonderen Ambiente des Kunst- und Kulturzentrums b-05 veranstalten zu können. Die ehemalige Bunkeranlage im Stadtwald von Montabaur bietet dazu einen passenden Rahmen. Wir laden Sie zudem ein, die Lesung mit einer kleinen Nachtwanderung zu beginnen und zu beschließen. Wenn Sie Interesse haben, treffen Sie sich mit uns um 1830 Uhr am Beginn der Zufahrtsstraße und wir gehen gemeinsam zum b-05 Café. Nach der Veranstaltung gehen wir mit Ihnen wieder zum Ausgangspunkt zurück. € 12,00

8 9


AKTION

FRANKFURTER BUCHMESSE 2018 Fahren Sie mit uns zur Messe und sammeln Sie in einzigartiger Atmosphäre Ideen und Anregungen für Ihren ganz persönlichen Leseherbst. Wir bringen Sie im modernen Reisebus direkt zum Eingang der Messehallen. Eintrittskarten, Tipps, nützliche Informationen für Ihren Messetag, Give Aways und Gewinnspiel inbegriffen.

14.10.18 800 Uhr 830 Uhr KOBLENZ & MONTABAUR

Ehrengast 2018: Georgien. Unter dem Motto »Georgia – Made by Characters« lädt das diesjährige Gastland zu einer Feier der georgischen Literatur, Kunst und Kreativität ein. Das Reuffel-Team wünscht Ihnen einen unvergesslichen Tag auf der Frankfurter Buchmesse! 800 UHR AB KOBLENZ · HBF (ZOB) · HALTESTELLE R FRANKENSTRASSE 1-3 · 56068 KOBLENZ 830 UHR AB MONTABAUR EICHWIESE · 56410 MONTABAUR € 44,00 ab Koblenz & Montabaur, Rückfahrt: 1700 Uhr ab Messegelände Frankfurt

10 11


AUTORENLESUNG

17.10.18 2000 Uhr Monika Pfundmeier © raimund-verspohl-portraits.com

ALTLÖHRTOR

MONIKA PFUNDMEIER LÖWENBLUT 268 nach Christus: Im Heiligen Römischen Reich ruht alle Hoffnung auf Frieden auf dem 16-jährigen Konradin. Der Letzte aus dem Kaisergeschlecht der Staufer und begnadeter Stratege, könnte unter seiner Regentschaft eine neue Zeit anbrechen. Dem Löwenwappen seiner Familie folgen Volk, Adel und die Bewahrer des alten Germanenglaubens – darunter die einflussreiche Cäcilia. Sie steht zwischen den Traditionen des alten Glaubens und der Liebe zu einem Ritter. Ein spannungsreicher Roman über eine der leuchtendsten und zugleich tragischsten Figuren des Mittelalters – Konradin von Hohenstaufen – inmitten des Konflikts zwischen Religion und Liebe, zwischen persönlichem Ehrgeiz und gesellschaftlichen Werten. Monika Pfundmeier folgt seit 2016 ihrem Herzen und ihrer Berufung als Autorin – nach Jahren in der Unternehmensberatung und in der Finanzbranche. Ihr erster Roman »Blutföhre« gewann 2017 den Publikumspreis des Deutschen Selfpublishing Preises. Sie schreibt in München und auf ihren Reisen an weiteren Romanen. € 15,00/€ 13,50 (ReuffelCard)/€ 7,50 (Schüler & Studenten)

12 13


AKTION

22.10.18 2000 Uhr

Sören Schröder © Franz Sengerhoff

OBERE LÖHR

REUFFEL ROCKT 2.0 RUDELSINGEN MIT SÖREN SCHRÖDER »Musik ist eine unerschöpfliche Quelle der Lebensqualität« – diesem Leitsatz folgend schreibt, arrangiert und produziert Sören Schröder Musik aller Stilrichtungen im eigenen Studio in der Nähe von Hamburg. Zusammen mit seinem Bruder entwickelte er »Hamburg Singt«, ein einzigartiges Chorprojekt, welches Menschen und Musik auf die einfachste Art miteinander verbindet. Seither ist er in ganz Deutschland unterwegs, um Menschen als Chorleiter, Vocal Coach und Musical Director über die Musik zusammen zu bringen. Bereits im vergangenen Jahr begeisterte Sören Schröder unter dem Motto »Reuffel rockt!« in Koblenz Sänger wie Nicht-Sänger, schmiedete alle im gemeinsamen Singen von Popsongs zusammen und sorgte für echte Gänsehaut-Momente. Jetzt kehrt er zurück – und wie immer ist das Mitmachen kinderleicht und keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Sopran, Tenor oder Bass? Machen Sie mit – vielleicht sind Sie von sich selbst überrascht. € 5,00/€ 4,50 (ReuffelCard)

14 15


AUTORENLESUNG

24.10.18 2000 Uhr

María Cecilia Barbetta © Marcus Höhn

OBERE LÖHR

MARÍA CECILIA BARBETTA NACHTLEUCHTEN In dem Viertel Ballester kämpfen sie jeder auf seine Art für den Aufbruch, die Revolution und eine bessere Zukunft. Teresa und ihre Klassenkameradinnen in der katholischen Mädchenschule ebenso wie Celio, der Friseur in der »Ewigen Schönheit«, oder die Mechaniker der Autowerkstatt »Autopia«. Doch politische Spannungen zerreißen das Land, Aberglaube und Gewalt schleichen sich in die Normalität … Im Frühling las sie uns aus dem noch unveröffentlichten Manuskript von »Nachtleuchten« vor und verriet im Publikumsgespräch Geheimnisse aus ihrer Autorenwerkstatt. Jetzt freuen wir uns, die charmante Argentinierin mit ihrem druckfrischen Roman bei uns begrüßen zu dürfen. María Cecilia Barbetta wurde 1972 in Buenos Aires geboren und wuchs in dem Viertel Ballester, in dem auch ihr Roman spielt, auf. Sie kam 1996 nach Berlin und blieb. Sie schreibt auf Deutsch. Ein Auszug aus »Nachtleuchten« wurde bereits vor Erscheinen mit dem Alfred-Döblin-Preis ausgezeichnet. € 18,00/€ 16,20 (ReuffelCard)/€ 9,00 (Schüler & Studenten)

16 17


AKTION

31.10.18 2000 Uhr

HARRY POTTER QUIZ SEID AUF »ZAG« UND BESTEHT UNSER QUIZ!

ALTLÖHRTOR

Habt ihr euch auch von dem Jungen mit der Blitznarbe verzaubern lassen? Könnt ihr wie wir gar nicht genug von seiner Welt bekommen? Aus diesem Grund feiern wir an Halloween ein zweites Mal und fordern euch zu einem Quiz heraus! Zieht zu Beginn euren Hogwartslehrer und stellt im Team euer Wissen über die Welt der Hexen und Zauberer unter Beweis. Unsere Hauselfen werden für euch Speisen und Getränke bereitstellen. Die beste Verkleidung des Abends erwartet eine kleine Überraschung. Wir freuen uns auf einen magischen Abend mit euch! © Iacopo Bruno/Carlsen Verlag

€ 18,00

18 19


LESUNG

07.11.18 2000 Uhr

BRIEFWECHSEL BREITBACH/SCHLUMBERGER GELESEN VON JONA MUES & CHRISTOF MARIA KAISER

oben: Jona Mues unten: Christof Maria Kaiser © Matthias Baus

OBERE LÖHR

In der den Zeitraum 1940 bis 1968 umfassenden Korrespondenz zwischen Joseph Breitbach und Jean Schlumberger spiegelt sich die bewegte deutsch-französische Geschichte. Die Briefe, ergänzt durch Tagebucheinträge, sind ein einzigartiges Zeugnis einer Grenzen überschreitenden Freundschaft in der Kriegs- und Nachkriegszeit. Sie zeugen vom politischem Engagement Breitbachs und der gemeinsamen Sorge um Deutschland als verlässlichen Partner für Europa. Alexandra Plettenberg und Wolfgang Mettmann, die Herausgeber dieser Edition, stellen das Werk vor und ordnen den Briefwechsel zeitgeschichtlich ein. Jona Mues und Christof Maria Kaiser vom Schauspielensemble des Theater Koblenz lesen ausgewählte Texte. Moderation: Markus Dietze. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Joseph Breitbach und dem Theater Koblenz. € 18,00/€ 16,20 (ReuffelCard)/€ 9,00 (Schüler & Studenten)

20 21


AUTORENLESUNG

08.11.18 2000 Uhr MAYEN

Anne-Mareike Schultz © privat

ALTES RATHAUS AM MARKT 56727 MAYEN

ANNE-MAREIKE SCHULTZ MAGISCHE RAUHNÄCHTE – MIT DEN TIERBEGLEITERN DURCH DIE MYSTISCHE ZEIT Die dunkelste Zeit des Jahres hat etwas ganz Besonderes. Es ist die Zeit zwischen den Jahren – das alte Jahr ist noch nicht zu Ende und das neue Jahr hat noch nicht ganz begonnen. Die Rauhnächte sind eine Zeit uralter Bräuche, die wir auf viele Arten begehen können. Der Legende nach fährt Odin in dieser magischen Zeit auf seinem Streitwagen und mit Heerscharen von Tieren und Ahnen durch die Nächte, um uns Klarheit zu bringen, damit wir Altes abstreifen und unsere Ziele fürs neue Jahr definieren – für eine fruchtbare Zeit auf allen Ebenen. Die Begegnung mit 12 heimischen Tieren, alten Sagen, Meditationen und Ritualen lassen uns den Zauber der Rauhnächte neu erleben. Avalon – und Mythen-Expertin Anne Mareike Schultz wird an diesem Abend auch auf die Magie Avalons eingehen. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Stadt Mayen. € 10,00/€ 9,00 (ReuffelCard)

22 23


AUTORENLESUNG

12.11.18 2000 Uhr KOBLENZ

KULTURFABRIK MAYER-ALBERTISTRASSE 11 56070 KOBLENZ

Robert Seethaler © Urban Zintel

ROBERT SEETHALER DAS FELD Wenn die Toten auf ihr Leben zurückblicken könnten, wovon würden sie erzählen? Einer wurde geboren, verfiel dem Glücksspiel und starb. Ein anderer hat nun endlich verstanden, in welchem Moment sich sein Leben entschied. Eine erinnert sich daran, dass ihr Mann ein Leben lang ihre Hand in seiner gehalten hat. Eine andere hatte siebenundsechzig Männer, doch nur einen hat sie geliebt. Und einer dachte: Man müsste mal raus hier. Doch dann blieb er. In Robert Seethalers neuem Roman geht es um das, was sich nicht fassen lässt. Es ist ein Buch der Menschenleben, jedes ganz anders, jedes mit anderen verbunden. Sie fügen sich zum Roman einer kleinen Stadt und zu einem Bild menschlicher Koexistenz. Robert Seethaler, geboren 1966 in Wien, ist ein vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und Drehbuchautor. Seine Bücher sind große internationale Publikumserfolge, zuletzt erschien der Roman »Ein ganzes Leben« (2014), mit dem er auch bei Reuffel zu Gast war. Er lebt in Wien und Berlin.

€ 20,00/€ 18,00 (ReuffelCard)/€ 10,00 (Schüler & Studenten) (Kat. 1) € 15,00/€ 13,50 (ReuffelCard)/€ 7,50 (Schüler & Studenten) (Kat. 2)

24 25


AUTORENLESUNG

23.11.18 2000 Uhr KOBLENZ

SEBASTIAN FITZEK DER INSASSE Vor einem Jahr verschwand der kleine Max Berghoff. Nur der Täter weiß, was mit ihm geschah. Doch der sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie und schweigt. Max’ Vater bleibt nur ein Weg, um endlich Gewissheit zu haben: Er muss selbst zum Insassen werden. Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher wurden weltweit zehn Millionen Mal verkauft und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin. Als erster deutscher Autor wurde er mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet.

AUTOHAUS FOERSTER FRANZ-WEIS-STR 1-3 56073 KOBLENZ

In Zusammenarbeit mit Autohaus Foerster GmbH.

€ 25,00 (Kat. 1)/€ 20,00 (Kat. 2) Sebastian Fitzek © Agentur Focus

26 27


AUTORENLESUNG

30.11.18 2000 Uhr

Carsten Sebastian Henn © Mirko Polo

MAYEN

CARSTEN SEBASTIAN HENN DER LETZTE CAFFÈ Triest – Stadt der Winde und des Kaffees. Hier soll es den besten Espresso von ganz Italien geben. Der »Capo Triestino« ist die stadteigene Spezialität. Eines Morgens wird auf der berühmten Piazza Grande eine verkohlte Leiche gefunden. Der Tote war einer der besten Baristas der norditalienischen Hafenstadt, vier andere sind spurlos verschwunden. Doch wer hätte ein Motiv, den gefeierten Künstlern der Espressomaschinen Leid zuzufügen? Sofort wird Professor Adalbert Bietigheim zu Hilfe gerufen. Pikanterweise ist einer der verschwundenen Baristas der Mann seiner großen Jugendliebe … Carsten Sebastian Henn arbeitet als Schriftsteller, Weinjournalist und Restaurantkritiker. Er ist Chefredakteur des Gault & Millau WeinGuides sowie Redaktionsleiter Deutschland für das Weinmagazin Vinum. In St. Aldegund an der Mosel besitzt er einen Weinberg mit alten Rieslingreben, den er selbst bewirtschaftet. Wir freuen uns Carsten Sebastian Henn bereits zum dritten Mal in Mayen begrüßen zu dürfen.

€ 10,00/€ 9,00 (ReuffelCard)

28 29


AKTION

30.11.18 2000 Uhr OBERE LÖHR

SCHMÖKERABEND IN DER OBEREN LÖHR Hinter verschlossenen Türen einfach abtauchen und ungestört den Lesehunger stillen …

© Buchhandlung Reuffel

Wir lassen Träume wahr werden und laden Sie zu einem langen Schmökerund Wunschzettelabend in die Räume unserer Buchhandlung in der Oberen Löhr in Koblenz ein. Sie werden Eckchen finden, in denen Sie noch nie waren und Bücher, deren Existenz Sie nie für möglich gehalten hätten. Und man mag es noch kaum aussprechen, aber vielleicht sammeln Sie auch schon erste Ideen für Weihnachtsgeschenke? Bei einnem Glas Wein, ganz ohne Zeitdruck.

€ 5,00/€ 4,50 (ReuffelCard)

30 31


AKTION

28.01.19 2000 Uhr OBERE LÖHR

SARAH HENKE: KOREA MEINE KULINARISCHE REISE MIT VERKOSTUNG Die koreanische Küche boomt! Wer wäre besser geeignet, Korea und seine Küche für uns zu entdecken als Sarah Henke – Chefin im Andernacher »Yoso« und eine der interessantesten deutschen Spitzenköchinnen ihrer Zeit? Folgen Sie Sarah Henke auf ihrer Reise durch Korea – das Land, das ihre Heimat ist. Eine Reise, auf der sie also nicht nur die Wurzeln des koreanischen Essens, sondern auch ihre eigenen entdeckt. Sarah Henke wurde in Südkorea geboren und wuchs in Niedersachsen auf. Nach ihrer Kochausbildung mit Stationen weltweit eröffnete sie 2015 ihr eigenes Restaurant »Yoso« in Andernach, das 2018 mit einem Michelin-Stern gekrönt wurde. Sie kocht ambitionierte, asiatisch inspirierte Fusion-Küche.

€ 18,00/€ 16,20 (ReuffelCard)/€ 9,00 (Schüler & Studenten) Sarah Henke © Stefan Veres

32 33


AUTORENLESUNG

08.02.19 2000 Uhr KOBLENZ

THEATER KOBLENZ CLEMENSSTR. 5 56068 KOBLENZ

T. C. Boyle © Peter-Andreas Hassiepen

T.C. BOYLE: DAS LICHT OUTSIDE LOOKING IN In seinem neuen Roman erforscht T. C. Boyle den Mythos LSD – wie die synthetische Droge in den 1960er Jahren im Umkreis des Harvard-Professors und Hippie-Gurus Timothy Leary zum sagenumwobenen Mittel der Bewusstseinserweiterung avancierte. Im Mittelpunkt stehen der Psychologiestudent Loney und seine Frau, die in den Zirkel um Leary gezogen werden. Ihre theoretische Beschäftigung mit LSD wird auf Learys Partys und legendären »Seminaren« rasch durch heftige Praxis ersetzt … Ein Buch, wie man es von Kultautor T. C. Boyle erwartet: witzig, provokant und spannend. »Das Licht« wird in Deutschland noch vor der USA-Premiere erscheinen, und hierzulande wird es nur äußerst wenige Veranstaltungen mit T. C. Boyle geben – eine davon in Koblenz. Sichern Sie sich also schon jetzt Ihre Tickets! Lesung in englischer und deutscher Sprache. Moderation: Jo Lendle (Hanser Verlag). Die deutschen Texte liest Wolfram Boelzle vom Schauspielensemble des Theater Koblenz. € 30,00 (Kat. 1)/€ 25,00 (Kat. 2)/€ 20,00 (Kat. 3)/€ 15,00 (Kat. 4)/€ 10,00 (Kat. 5)

34 35


ADRESSEN OBERE LÖHR BUCHHANDLUNG REUFFEL LÖHRSTRASSE 92 56068 KOBLENZ

ALTLÖHRTOR BUCHHANDLUNG REUFFEL ALTLÖHRTOR 32-34 56068 KOBLENZ

MAYEN BUCHHANDLUNG REUFFEL BRÜCKENSTRASSE 1 56727 MAYEN

KARTENVORVERKAUF WEITERE INFORMATIONEN Tickets zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie in unseren Buchhandlungen, auf www.reuffel.de/veranstaltungen, bundesweit an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional sowie telefonisch unter 0651 · 9 79 07 77. Tickets für die kostenlose Veranstaltung mit Breitbachpreisträger Arno Geiger erhalten Sie ausschließlich direkt in unseren Buchhandlungen oder telefonisch unter 0261 · 30 30 70. Einlass für alle Veranstaltungen ist jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Der Vorverkauf startet am 11.08.2018 um 0:00 Uhr. Änderungen vorbehalten. Aktuelle Informationen erhalten Sie auf www.reuffel.de/veranstaltungen, auf www.facebook.com/reuffel sowie telefonisch unter 0261 · 303070.


Literatur live 2018/2019  
Literatur live 2018/2019  
Advertisement