Page 7

„Tierisch gute Comics!“ – KiKA „Zum Selberlesen für Kinder fast zu schade – eine präzise und hochamüsante Beobachtung der Parallelwelten, in denen Kinder und Eltern oft nebeneinander existieren.“ – Katja Lüthge, taz „Zeitgenössisches Pendant zum vielgeliebten Klassiker DER KLEINE NICK“ – Süddeutsche Zeitung • Handlettering

Erscheint im Mai Emmanuel Guibert & Marc Boutavant

Ariol: Lehrer, die bellen, beißen nicht Mit Herrn von Schnapp hat Ariol echt Glück gehabt: Sein Klassenlehrer ist nämlich kein harter Hund. I wo, der schlecht rasierte Spaniel mit der Brille hat seine Schäfchen (und Esel) auch anders im Griff – und für jede Gelegenheit eine lustige Geschichte oder ein kleines Spielchen auf Lager, damit das Lernen mehr Spaß macht. Also auf in die Hundeschule! Holt die Hefte raus und schnappt euch einen Stift, der Unterricht kann losgehen… Emmanuel Guibert und Marc Boutavant haben mit Ariol eine echte Identifikationsfigur geschaffen. Oder in den Worten eines kleinen Lesers: „ARIOL, das liest man erst so und plötzlich passiert’s einem voll selbst.“ Emmanuel Guibert * 1964 in Paris, zählt zu den großen Comiczeichnern Frankreichs. In seinen Comics für

© privat

Erwachsene, DER FOTOGRAF oder REISEN ZU DEN ROMA (beide Edition Moderne), beschäftigt er sich mit politischen Themen.

© Claudie Laperrousaz

Marc Boutavant * 1970 im französischen Dijon, ist einer der gefragtesten Illustratoren Europas. Seine sympathischen Figuren wie der Weltreisebär Mouk (ebenfalls bei Reprodukt) bevölkern Kinderbücher, Comics und Zeichentrickfilme.

Aus dem Französischen von Annette von der Weppen, Handlettering von Michael Hau

Lesealter: 6+ ISBN 978-3-95640-127-5 128 Seiten, farbig, Klappenbroschur 16 x 20 cm Euro [D] 14,- | Euro [A] 14,40

Reprodukt Vorschau Kindercomics Frühjahr 2017  

Neue Abenteuer von HILDA (Luke Pearson) | ARIOL (Emmanuel Guibert & Marc Boutavant) | KLEINER STRUBBEL (Céline Fraipont & Pierre Bailly) –...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you