Page 1

Graphic Novel

Frühjahr 2018 © Mathieu Sapin 2017


Graphic Novel


Graphic Novel


Graphic Novel

Korrektur Kommt von Olav & Minou

© Dargaud/Rita Scaglia

Mathieu Sapin

* 1974 in Dijon, studierte in Straßburg Illustration. Mit einer Dokumentation über die Dreharbeiten von Joann Sfars Film GAINSBOURG – DER MANN, DER DIE FRAUEN LIEBTE verzeichnete er einen ersten großen Erfolg. Zuletzt erschien die viel beachtete Comicreportage LE CHÂTEAU über die Amtszeit von François Hollande.


Graphic Novel

Erscheint im März Mathieu Sapin Gérard. Fünf Jahre am Rockzipfel von Depardieu Aus dem Französischen von Silv Bannenberg Handlettering von Olav Korth Eine ARTE-Dokumentation schickt Gérard Depardieu auf den Spuren des Schriftstellers Alexandre Dumas in den Kaukasus. Der Schauspieler hat neben dem Grafen von Monte Christo auch dessen Schöpfer Dumas selbst verkörpert. Und weil Dumas vor 150 Jahren von einem Maler begleitet wurde, reist Depardieu zusammen mit einem Comiczeichner, der dann gleich ein ganzes Buch über den Mimen macht und über fünf Jahre hinweg immer wieder in sein Universum eintaucht. Gérard Depardieu polarisiert, seine Begeisterung für Wladimir Putin, die Annahme der russischen Staatsangehörigkeit oder seine Steuerflucht nach Belgien machten weit über Frankreich hinaus Schlagzeilen. Mathieu Sapin zeichnet ein vielschichtiges, fesselndes und humorvolles Bild des Weltstars. Man muss Gérard Depardieu nicht mögen, um sich von dieser Reportage in den Bann ziehen zu lassen. ISBN 978-3-95640-143-5 160 Seiten, farbig, 20,5 × 27,5 cm, Hardcover Euro (D) 24,- | Euro (A) 24,70

à gut zu wissen

∙ Celebrity-Comicreportage: humorvolles Porträt des streitbaren Weltstars Gérard Depardieu ∙ Bestseller in Frankreich: über 100.000 verkaufte Exemplare ∙ Presseschwerpunkt inkl. Lesereise ∙ Gedruckte Leseprobe für Endkunden und Händler (Titelnr. 9139) ∙ Streifenplakat (Titelnr. 9140)


Graphic Novel

Kinder, Kinder, wir wir gehen gehen schon schon mal! mal!

Wenn Wenn ihr ihr zum zum Feuerwerk Feuerwerk wollt, wollt, dann dann solltet solltet ihr ihr auch auch demnächst demnächst los. los.

Ok Ok !!

Ja. Ja.

Heute Heute Abend Abend gibt’s gibt’s ein ein Feuerwerk? Feuerwerk?

Das Das ist ist jaja cool! cool!

Olivier Olivier und und Stef Stef wollwollten ten tanzen tanzen gehen. gehen.

Heute Heute ist ist HafenHafenFest. Fest.

Hast Hast Du Du Lust? Lust?

Ok. Ok.

55 55

© Mathieu Zazzo

Bastien Vivès

* 1984, studierte Grafik und Animation an der École des Gobelins. Bereits in jungen Jahren kann er auf ein umfangreiches Œuvre zurückblicken. Mit Büchern wie DER GESCHMACK VON CHLOR und POLINA hat er sich als Vorreiter einer neuen Generation französischer Comicschaffender etabliert.


Graphic Novel

Erscheint im Mai Bastien Vivès Eine Schwester Aus dem Französischen von Heike Drescher Lettering von Minou Zaribaf

Für einen 13-Jährigen ist Antoine noch recht kindlich und verträumt. Mit seiner Familie verbringt er die Sommerferien wie jedes Jahr am Meer, als überraschend Besuch auftaucht: eine Freundin der Mutter und ihre Tochter Hélène. Hélène ist 16, sie ist schön, geheimnisvoll und behandelt den Jungen nicht mit der Herablassung der Älteren, sondern nimmt ihn freundschaftlich unter ihre Fittiche, verführt ihn zur ersten Zigarette, zum ersten Rausch und schließlich zum ersten Kuss. Hélène weckt seine sexuelle Begierde und ist gleichsam wie eine Schwester, mit der Antoine und sein kleiner Bruder Momente kindlicher Verschworenheit verleben. Als sie nach einer Woche Abschied nimmt, hat sie Antoine sanft aus seiner Kindheit gelöst. Mit EINE SCHWESTER legt Bastien Vivès eine feinsinnige Erzählung vor, die den Übergang zwischen Kindheit und Erwachsenwerden behutsam einfängt. ISBN 978-3-95640-144-2 216 Seiten, zweifarbig, 17 × 23 cm, Hardcover Euro (D) 24,- | Euro (A) 24,70

à gut zu wissen Weitere Titel von Bastien Vivès ∙ Polina ∙ Der Geschmack von Chlor

ISBN 978-3-95640-081-0

∙ In meinen Augen ∙ Die große Odaliske (mit Ruppert & Mulot) ∙ Olympia (mit Ruppert & Mulot) ∙ Das Gemetzel ∙ Die Liebe

∙ Vom vielfach prämierten Comicautor von POLINA, DER GESCHMACK VON CHLOR u. v. a. ∙ Thema: Erwachsenwerden ∙ Lese- und Promotionsreise im Frühsommer geplant ∙ Eingeladen zum Internationalen Comic-Salon Erlangen 2018 ∙ Streifenplakat (Titelnr. 9141)


Comic

© Chloé Vollmer

Pénélope Bagieu

* 1982 in Frankreich, wurde berühmt durch ihren Comicblog „Ma vie est tout à fait fascinante“. Ihre erste Graphic Novel EINE ERLESENE LEICHE wurde 2010 vom Internationalen Comicfestival Angoulême in die Auswahl für den „Besten Newcomer“ aufgenommen. Ihre Serie JOSÉPHINE ist bereits in zahlreichen Sprachen erschienen und wurde 2012 verfilmt. penelope-jolicoeur.com


Comic

Erscheint im Mai Pénélope Bagieu Unerschrocken 2: Fünfzehn Porträts auSSergewöhnlicher Frauen Aus dem Französischen von Claudia Sandberg und Heike Drescher | Handlettering von Olav Korth Die afghanische Rapperin Sonita Alizadeh singt im iranischen Exil gegen Zwangsheirat an, der sie selbst knapp entgangen ist. Die Frauenrechtlerin Thérèse Clerc kämpft für das Recht auf Abtreibung und ruft ein autonomes Wohnprojekt für mittellose Seniorinnen ins Leben. Und Nellie Bly, die Journalistin, lässt sich undercover in eine Irrenanstalt einweisen und trägt mit ihrer Reportage zur Verbesserung der Zustände in amerikanischen Psychiatrien bei. Diese und weitere beeindruckende Frauen porträtiert Pénélope Bagieu im zweiten Band von UNERSCHROCKEN, darunter bekannte Namen wie die Kunstsammlerin Peggy Guggenheim und noch zu entdeckende Persönlichkeiten wie die Vulkanologin Katia Krafft. Sie alle führen und führten ein selbstbestimmtes Leben und haben die Welt verändert. ISBN 978-3-95640-142-8 168 Seiten, farbig, 19 × 26 cm, Hardcover mit Prägung Euro (D) 24,- | Euro (A) 24,70

à gut zu wissen Weitere Titel von Pénélope Bagieu

ISBN 978-3-95640-129-9

∙ Unerschrocken 1

∙ Bestseller in Frankreich: über 250.000 verkaufte Exemplare (Band 1 und 2) ∙ 100 Jahre Frauenwahlrecht am 12. November 2018 ∙ Kostenloses Heft beim Gratis-Comic-Tag 2018 (12. Mai), in über 300 Buchhandlungen bundesweit ∙ Thematisches Plakat zum Internationalen Frauentag (8. März 2018) für Schaufensteraktionen und Büchertische (Titelnr. 9138) ∙ Streifenplakat (Titelnr. 9142) ∙ Postkartenset (Titelnr. 9143)


Comic

Die Angst

14

© Dargaud/Rita Scaglia

Riad sattouf

* 1978 in Paris, aufgewachsen in Libyen und Syrien, zeichnete u. a. von 2004 bis 2014 Comics für Charlie Hebdo. Sein Erfolgstitel DER ARABER VON MORGEN (bei Knaus) wurde 2015 beim Internationalen Comicfestival Angoulême als „Bestes Album“ ausgezeichnet. Riad Sattouf ist auch als Filmemacher tätig (JUNGS BLEIBEN JUNGS).


Comic

Erscheint im März Riad Sattouf Esthers Tagebücher. Mein Leben als Elfjährige Aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock Handlettering von Hartmut Klotzbücher

Esther ist zurück! Sie ist jetzt elf und geht schon in die fünfte Klasse! Auch im zweiten ihrer Tagebücher lässt sie uns an ihren Erlebnissen, Gedanken und Träumen teilhaben: Sie erzählt von der Geburt ihres kleinen Bruders, von der Angst vor Attentätern („Ich hab gehört, die Terroristen sterben gern, weil sie glauben, im Paradies warten Frauen auf sie, die ihnen was kochen.“), von den Jungs, in die sie verknallt ist, und verrät uns außerdem die Wahrheit über Gott. Esther gibt es wirklich: Regelmäßig vertraut sich das Mädchen dem preisgekrönten Comicautor Riad Sattouf an, der ihr Heranwachsen über acht Jahre begleiten und dokumentieren will. Lustig, berührend und zuweilen schmerzhaft, ist Esthers Tagebücher konsequent aus kindlicher Sicht erzählt und hält uns Erwachsenen einen Spiegel vor. ISBN 978-3-95640-146-6 56 Seiten, farbig, 24 × 30 cm, Hardcover Euro (D) 20,- | Euro (A) 20,60

à gut zu wissen Weitere Titel von Riad Sattouf ∙ Esthers Tagebücher. Mein

ISBN 978-3-95640-118-3

Leben als Zehnjährige ∙ Meine Beschneidung

∙ Vom Bestsellerautor Riad Sattouf ∙ Gemeinsamer Buchhandelsflyer mit KNAUS als Beileger zu Esthers Tagebücher 2 und Der Araber von morgen 4 Großes Presseecho zu Esthers Tagebücher 1 ∙  ∙ Für Jugendliche und Erwachsene gleicher maßen geeignet


Kalender

© Martin Friedrich

Barbara Yelin

* 1977 in München, begeisterte mit ihrer Graphic Novel IRMINA eine breite Leserschaft und erhielt den Bayrischen Kunstförderpreis in der Sparte Literatur. 2016 wurde sie mit dem Max und Moritz-Preis als „Beste deutschsprachige Comickünstlerin“ ausgezeichnet. barbarayelin.de


Kalender

Erscheint im Mai Barbara Yelin Über Unterwegs. Ein Jahreskalender von Barbara Yelin

Manchmal kann ein Buntstift der Schlüssel zu einer fremden Welt sein. Wenn Barbara Yelin reist, hat sie Stift und Zeichenblock immer im Gepäck. Zwei Jahre lang erschien im Berliner Tagesspiegel ihre monatliche Serie Über Unterwegs, für die sie eigene Erlebnisse und Zeichnungen aus ihren Skizzenbüchern zu kurzen gezeichneten Reiseberichten umsetzte. Der Kalender Über Unterwegs versammelt zwölf der schönsten entstandenen Seiten. Mit ihren wunderbaren Erzählungen schickt Barbara Yelin uns jeden Monat auf eine neue kleine Reise. ISBN 978-3-95640-148-0 13 Seiten, farbig, 34 × 42 cm, Ringbindung mit Aufhänger Euro (D) 20,- | Euro (A) 20,60

à gut zu wissen Weitere Titel von Barbara Yelin ∙ Irmina ∙ Gift (mit Peer Meter) ISBN 978-3-95640-006-3

∙ Riekes Notizen ∙ Vor allem eins: Dir selbst sei treu. Die Schauspielerin Channa Maron (mit David Polonsky) ∙ Der Sommer ihres Lebens (mit Thomas von Steinaecker)

∙ H ochwertiger Jahreskalender 2019 ∙ D ie besten Tagesspiegel-Comicseiten von einer der renommiertesten Comickünstlerinnen Deutschlands ∙ Begeistertes Presseecho für Der Sommer ihres Lebens (mit Thomas von Steinaecker) ∙ Exklusiv für den Buchhandel: „Kalender-Lesung” mit Barbara Yelin


Graphic Novel

© Carsten Dammann

Antonia Kühn

* 1979, studierte in Kiel Kommunikationsdesign und Freie Kunst an der HAW Hamburg. Antonia Kühn lebt in Hamburg, wo sie als freie Illustratorin und Comicautorin arbeitet. Ihre Arbeiten wurden mehrfach am NextComic Festival Linz und am Comicfestival Hamburg ausgestellt.


Graphic Novel

Erscheint im März Antonia Kühn Lichtung

Mit sechs verliert Paul bei einem tragischen Unfall seine Mutter. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen und Paul erinnert sich nur noch vage und bruchstückhaft daran. Sein Vater und seine ältere Schwester tragen jeweils eigene Versionen des Unglücks mit sich herum – aber sprechen wollen sie darüber nicht. Seit dem Tod der Mutter hat sich das Familiengefüge stark verändert. Vor allem das Verhältnis der beiden Geschwister wird immer distanzierter und Paul beschließt, auf eigene Faust seinen Erinnerungen nachzugehen. In alten Briefen und Fotos, Rückblenden und Traumsequenzen findet Paul allmählich die Wahrheit über die Vergangenheit heraus... In rätselhaften und vielschichtigen Bleistiftzeichnungen erzählt Antonia Kühn eine berührende Geschichte über Familie, Trauer und Erinnerung. ISBN 978-3-95640-147-3 240 Seiten, schwarzweiß, 16 × 21,5 cm, Klappenbroschur Euro (D) 24,- | Euro (A) 24,70

à gut zu wissen

∙ Graphic-Novel-Debüt aus Deutschland ∙ Poetische und feinsinnige Erzählung über Familie, Kindheit, Trauer und Erinnerung ∙ Ausstellung zum Internationalen Comic-Salon Erlangen 2018 geplant


Alessandro Tota

Pierre van Hove

* 1982 im italienischen Bari, zählt zu den Mitbegründern der einflussreichen Zeitschrift Canicola. Mit der Erzählung Fratelli wurde er über die Grenzen Italiens hinaus bekannt. Alessandro Tota lebt heute in Paris und veröffentlicht Comics und Kinderbücher.

* 1974. Als junger Mann war Pierre van Hove als Animationszeichner tätig – u. a. entstand eine Reihe erotischer Trickfilme für das französische Fernsehen. Er lebt heute als Illustrator in Paris. DER BÜCHERDIEB ist sein Debüt als Comiczeichner.

© privat

© privat

Graphic Novel


Graphic Novel

Erscheint im Mai Alessandro Tota & Pierre van Hove Der Bücherdieb Aus dem Französischen von Volker Zimmermann Lettering von Klara GroSS

Paris in den 1950er Jahren: Sartre und der Geist des Existenzialismus liegen in der Luft und die Literatenszene tummelt sich in den Cafés des Künstlerviertels Saint-Germain-des-Prés. So auch der junge und mittellose Student Daniel Brodin. Der große Liebhaber der Poesie findet Zuflucht in den Texten, die er aus Buchhandlungen stiehlt, und gibt sich selbst als Dichter aus. Als er eines Abends im Kreise der Pariser Intellektuellen angehalten wird, etwas von sich zum Besten zu geben, verkauft er den anwesenden Geistesgrößen ein italienisches Gedicht als sein Werk. Daniel und der Text werden als großer Erfolg gefeiert, doch das Plagiat bleibt nicht ohne Folgen… Ein fesselnder und amüsanter Hochstaplerroman über ein legendenumwobenes Jahrzehnt des Pariser Intellektuellen- und Künstlermilieus. ISBN 978-3-95640-156-5 176 Seiten, schwarzweiß, 17 × 24 cm, Softcover Euro (D) 20,- | Euro (A) 20,60

à gut zu wissen Weitere Titel von Alessandro Tota ∙ Palatschinken (mit

ISBN 978-3-95640-045-2

Caterina Sansone)

∙ H ochstaplerroman ∙ Literaten- und Künstlerszene im Paris der 1950er Jahre ∙ Autor Alessandro Tota ist der Zeichner von PALATSCHINKEN (mit Caterina Sansone)


Comic

Erscheint im Mai Sep Lewis Trondheim Die neuen Abenteuer von Herrn Hase 1: Eine etwas bessere Welt Aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock | Handlettering von Dirk Rehm Haarsträubend, Herr Hase! 2004 mussten die Leser fassungslos miterleben, wie Lewis Trondheims populärste Figur von einem jähzornigen Taxifahrer ins Jenseits befördert wurde. Oder… etwa… nicht?! 13 Jahre später taucht Herr Hase nun seelenruhig wieder auf! Und mit ihm seine Ex Nadia, die wandelnde Katastrophe Richard und der feierwütige Titi. Die Freunde machen die Bekanntschaft von Gaspard, der mit der Gabe geschlagen ist, anderer Leute Aura zu sehen. Klingt nach einem zweifelhaften Vergnügen? Oh ja. Aber nicht für die Leser… Eine Welt mit neuen Abenteuern von Herrn Hase KANN nur eine bessere sein!

Lewis Trondheim

* 1964 in Fontainebleau, Frankreich. Der vielseitige und enorm produktive Zeichner und Autor ist im deutschsprachigen Raum für seine autobiografische Erzählung APPROXIMATE CONTINUUM COMICS und die Reihen HERR HASE und DONJON bekannt. 2006 wurde er mit dem „Grand Prix de la Ville d’Angoulême“ geehrt.

Vorschauseite aus französischem Original.

© Pierre Duffour

ISBN 978-3-95640-150-3 48 Seiten, farbig, 22 × 29,5 cm Softcover Euro (D) 13,- | Euro (A) 13,40


Comic

Erscheint Erscheint im im Mai Sep Lewis Trondheim Die erstaunlichen Abenteuer ohne Herrn Hase 1: Die Abenteuer des Universums Aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock | Handlettering von Dirk Rehm

Worin liegt das Interesse, mit vier Sekunden Vorsprung vor dem nächsten Idioten Weltmeister im Hundertmeterlauf zu werden? Was kann man mit vier gewonnenen Sekunden schon anstellen?! Und was bringt der militante Boykott von Gänsestopfleber? Von Coca Cola? Oder Euro-Disney? Alltagsphilosoph Lewis Trondheim läuft ohne Herrn Hase zu Hochform auf. Erscheint in deutscher Erstveröffentlichung. ISBN 978-3-941099-85-2 48 Seiten, farbig, 22 × 29,5 cm Softcover Euro (D) 13,- | Euro (A) 13,40

Erscheint im März Lewis Trondheim Ralph Azham 10: Ein verlöschendes Feuer Aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock | Handlettering von Dirk Rehm

Nach den dramatischen Geschehnissen in Malène ist Ralph Azhams Sorge, die Macht als Regent von Astolia könne ihn korrumpieren, gänzlich der Notwendigkeit gewichen, in seinem Königreich Ordnung zu bewahren. Dafür zählt der Auserwählte auf seinen innersten Kreis… Lewis Trondheim (DONJON) liebt es, Genrekonventionen zu brechen. In RALPH AZHAM spielt er humorvoll mit den Versatzstücken der klassischen Fantasy. ISBN 978-3-95640-149-7 48 Seiten, farbig, 22 × 29,5 cm Softcover Euro (D) 13,- | Euro (A) 13,40


Bestseller

„Poetisch, leichtfüßig und hintersinnig gibt diese kleine und ‚leise‘ Graphic Novel erhellende Antworten auf die ganz großen Fragen.“ Tanja Küchle, hr2

Thomas von Steinaecker & Barbara Yelin Der Sommer ihres Lebens (2. Auflage) ISBN 978-3-95640-135-0 80 Seiten, farbig, 19 × 29 cm, Hardcover EUR (D) 20,– | EUR (A) 20,60

„Wer das Leben in der DDR verstehen will, muss Kinderland von Mawil lesen.“ Michael Pilz, Die Welt

Mawil Kinderland

(5. Auflage) ISBN 978-3-943143-90-4 296 Seiten, farbig, 16 × 21 cm, Klappenbroschur EUR (D) 29,– | EUR (A) 29,90

„P jöngjang von Guy Delisle – 2003 in Frankreich veröffentlicht – ist verblüffend aktuell...“ Brigitte Dill-Dufner, Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM)

Guy Delisle Pjöngjang

(7. Auflage) ISBN 978-3-938511-31-2 184 Seiten, schwarzweiß, 16,5 × 24,5 cm, Klappenbroschur EUR (D) 20,– | EUR (A) 20,60


Bestseller

„D ie Tamakis erzählen wunderbar leicht, es gibt keine falschen Dramen (aber einige echte), und vor allem haben sie ein traumwandlerisches Gespür für die Psychologie ihrer Figuren – sowohl erzählerisch als auch grafisch.“ Andreas Platthaus, faz.net

Mariko Tamaki & Jillian Tamaki Ein Sommer am See

(3. Auflage) ISBN 978-3-95640-025-4 320 Seiten, einfarbig, 15,3 × 21,4 cm, Klappenbroschur EUR (D) 29,– | EUR (A) 29,90

„E s sind die kleinen, skurrilen Begebenheiten, die die in leuchtenden Sommerfarben gehaltene Graphic Novel zu einer federleichten Urlaubslektüre machen.“ Ralph Trommer, taz

Pascal Rabaté & David Prudhomme Rein in die Fluten! (2. Auflage) ISBN 978-3-95640-074-2 120 Seiten, farbig, 21,5 × 29 cm, Hardcover EUR (D) 24,- | EUR (A) 24,70

„Ich habe mein Leben mit den Mumins verbracht! Sie begleiten mich seit jeher und mittlerweile auch meine Familie. Ich bin mit ihnen gewachsen und erwachsen geworden.“ Yvonne Kuschel

Tove Jansson Mumins

(5. Auflage) ISBN 978-3-941099-04-3 96 Seiten, schwarzweiß, 23,5 × 31 cm, Hardcover mit Leinenrücken EUR (D) 24,– | EUR (A) 24,70


Backlist

Abel Lanzac & Christophe Blain Quai D’Orsay (2. Auflage) ISBN 978-3-943143-34-8 EUR (D) 36,- | EUR (A) 37,10

Alfred Come Prima ISBN 978-3-95640-007-0 EUR (D) 34,– | EUR (A) 35,–

Mark Bellido & Judith Vanistendael MIKEl ISBN 978-3-95640-103-9 EUR (D) 39,- | EUR (A) 39,90

Arne Bellstorf Baby’s in Black (3. Auflage) ISBN 978-3-941099-12-8 EUR (D) 24,- | EUR (A) 24,70

Christophe Blain

Charles Burns Black Hole (2. Auflage) ISBN 978-3-941099-75-3 EUR (D) 29,- | EUR (A) 29,90

Daniel Clowes Patience ISBN 978-3-95640-119-0 Euro (D) 29,- | Euro (A) 29,90

Daniel Clowes Wilson ISBN 978-3-95640-073-5 Euro (D) 20,- | Euro (A) 20,60

Robert Crumb FRITZ THE CAT ISBN 978-3-95640-035-3 EUR (D) 29,- | EUR (A) 29,90

Robert Crumb & David Zane Mairowitz Kafka (3. Auflage) ISBN 978-3-943143-54-6 EUR (D) 17,– | EUR (A) 17,50

Guy Delisle Geisel ISBN 978-3-95640-117-6 EUR (D) 29,-EUR (A) 29,90

Guy Delisle Aufzeichnungen aus Jerusalem (4. Auflage) ISBN 978-3-943143-04-1 EUR (D) 29,- | EUR (A) 29,90

Guy Delisle Noch ein Ratgeber für schlechte Väter ISBN 978-3-95640-066-7 EUR (D) 12,- | EUR (A) 12,30

Brigitte Findakly & Lewis Trondheim Mohnblumen aus dem Irak ISBN 978-3-95640-120-6 Euro (D) 18,- | Euro (A) 18,50

Sarah Glidden Im Schatten des krieges (2. Auflage) ISBN 978-3-95640-101-5 Euro (D) 29,- | Euro (A) 29,90

Sarah Glidden Israel verstehen in 60 Tagen... ISBN 978-3-95640-133-6 EUR (D) 24,- | EUR (A) 24,70

Sacha Goerg Das Mädchen aus dem Wasser ISBN 978-3-95640-136-7 EUR (D) 24,- | EUR (A) 24,70

Anna Haifisch The Artist (2. Auflage) ISBN 978-3-95640-032-2 EUR (D) 14,- | EUR (A) 14,40

Jaime Hernandez Der Tod von Speedy ISBN 978-3-95640-070-4 EUR (D) 24,- | EUR (A) 24,70

Jaime Hernandez Liebe und Versagen ISBN 978-3-95640-069-8 EUR (D) 24,- | EUR (A) 24,70

In der Küche mit Alain Passard (2. Auflage)

ISBN 978-3-943143-74-4 EUR (D) 20,– | EUR (A) 20,60


Backlist

ISBN 978-3-95640-072-8 EUR (D) 39,- | EUR (A) 39,90

Igort BERICHTE AUS JAPAN (2. Auflage) ISBN 978-3-95640-075-9 EUR (D) 24,- | EUR (A) 24,70

Kathrin Klingner Katze hasst Welt (2. Auflage) ISBN 978-3-95640-086-5 EUR (D) 18,- | EUR (A) 18,50

Manu Larcenet Brodecks Bericht ISBN 978-3-95640-132-9 Euro (D) 39,- | Euro (A) 39,90

Nicolas Mahler Die GoldgruberChroniken ISBN 978-3-95640-121-3 Euro (D) 29,- | Euro (A) 29,90

Marc-Antoine Mathieu Otto ISBN 978-3-95640-131-2 EUR (D) 20,- | EUR (A) 20,60

Marc-Antoine Mathieu Richtung (2. Auflage) ISBN 978-3-95640-021-6 Euro (D) 29,- | Euro (A) 29,90

Cyril Pedrosa Jäger und Sammler ISBN 978-3-95640-044-5 EUR (D) 39,- | EUR (A) 39,90

Cyril Pedrosa Drei Schatten (Neuauflage) ISBN 978-3-95640-100-8 EUR (D) 29,- | EUR (A) 29,90

Aude Picault Ideal Standard ISBN 978-3-95640-130-5 EUR (D) 24,- | EUR (A) 24,70

Hubert & Kerascoët

Fräulein Rühr-michnicht-an – Gesamtausgabe

Paco Roca La Casa ISBN 978-3-95640-104-6 EUR (D) 20,- | EUR (A) 20,60

Matthias Picard Jim Curious (4. Auflage) ISBN 978-3-943143-45-4 EUR (D) 20,– | EUR (A) 20,60

David Prudhomme EINMAL DURCH DEN LOUVRE (2. Auflage) ISBN 978-3-943143-72-0 EUR (D) 20,- | EUR (A) 20,60

Paco Roca KOPF IN DEN WOLKEN (2. Auflage) ISBN 978-3-943143-71-3 EUR (D) 20,- | EUR (A) 20,60

Jillian Tamaki Grenzenlos ISBN 978-3-95640-134-3 Euro (D) 24,- | Euro (A) 24,70

Chris Ware Jimmy Corrigan (2. Auflage) ISBN 978-3-938511-12-1 EUR (D) 39,– | EUR (A) 39,90 Craig Thompson HABIBI (4. Auflage) ISBN 978-3-941099-50-0 EUR (D) 44,- | EUR (A) 45,20

Adrian Tomine Eindringlinge ISBN 978-3-95640-071-1 EUR (D) 24,- | EUR (A) 24,70

Fabien Vehlmann & Kerascoët Jenseits (Neuauflage) ISBN 978-3-95640-082-7 EUR (D) 20,- | EUR (A) 20,60

Barbara Yelin David Polonsky Vor allem eins: Dir selbst sei treu ISBN 978-3-95640-102-2 EUR (D) 24,- | EUR (A) 24,70


Kontakt

© Reprodukt 2017 • Die Rechte für die Abbildungen liegen bei Reprodukt und den jeweiligen Autoren. • Alle Rechte vorbehalten.

Reprodukt

Vertrieb

Gottschedstr. 4

Mona Schütze T: (030) 46 60 76 88 F: (030) 46 60 88 69 vertrieb@reprodukt.com

Aufgang 1

D-13357 Berlin T: (030) 46 90 64 38 F: (030) 46 60 88 69 info@reprodukt.com www.reprodukt.com

PRESSE Filip Kolek T: (030) 20 60 74 40 F: (030) 46 60 88 69 Filip.Kolek@reprodukt.com

Vertretung Deutschland

Auslieferung Deutschland

Baden-Württemberg

LKG Leipziger Kommissions- und Großbuchhandelsgesellschaft mbH An der Südspitze 1–12 D-04571 Rötha T: (034206) 65 0 F: (034206) 65 1750 www.lkg-va.de

Bayern

Ansprechpartnerin LKG Nadja Bellstedt T: (034206) 65 256 F: (034206) 65 1771 nadja.bellstedt@ lkg-service.de

Arne Bohle Verlagsagentur Arne Bohle GmbH Röntgenstraße 27 D-77694 Kehl T: (07851) 48 21 66 F: (07851) 48 22 68 vv-bohle@t-online.de Romberger + Müller c/o Vertreterbüro Würzburg Huebergasse 1 D-97070 Würzburg T: (0931) 17 405 F: (0931) 17 410 romberger@vertreterbuerowuerzburg.de mueller@vertreterbuerowuerzburg.de

Nord- und Ostdeutschland Jastrow + Seifert + Reuter buchart Verlagsvertretung Cotheniusstr. 4 D-10407 Berlin T: (030) 447 32 180 F: (030) 447 32 181 service@buchart.org

Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg

Büro für Bücher Benedikt Geulen Meertal 122 D-41464 Neuss T: (02131) 125 59 90 F: (02131) 125 79 44 b.geulen@ buerofuerbuecher.de Büro für Bücher Ulrike Hölzemann Dornseifer Str. 67 D-57223 Kreuztal T: (02732) 55 83 44 F: (02732) 55 83 45 u.hoelzemann@ buerofuerbuecher.de www.buerofuerbuecher.de

Endkundenvorschau Frühjahr 2018 Titelnr. 9137

Leseprobe, 12 Seiten Gérard Titelnr. 9139

Plakat zum 8. Mai 2018, Din A2 Internationaler Frauentag Titelnr. 9138

Streifenplakat Gérard Titelnr. 9140

Streifenplakat Eine Schwester Titelnr. 9141

Streifenplakat Unerschrocken 2 Titelnr. 9142

ÖSTERREICH VERTRETUNG UND AUSLIEFERUNG PICTOPIA COMICS Bilder für Leser Sebastian Broskwa Liechtensteinstraße 64/4 A-1090 Wien T: +43 (0) 676 93 00 789 F: +43 (0) 1 922 37 38 office@pictopia.at www.pictopia.at

SCHWEIZ VERTRETUNG UND AUSLIEFERUNG Kaktus Verlagsauslieferung Unterlachenstrasse 32 Postfach 3120 CH-6002 Luzern T: +41 (0) 41 202 14 17 F: +41 (0) 41 202 14 18 auslieferung@kaktus.net www.kaktus.net

Gesamtkatalog Kindercomics bei Reprodukt Titelnr. 9145 Endkundenvorschau Kindercomics Frühjahr 2018 Titelnr. 9144

• G esamtübersicht über alle bisher erschienenen Kindercomics von Reprodukt • M it Leseproben und Autoreninformationen zu jedem Titel • Ü bersichtlich aufbereitet und nach Lesealter sortiert

Postkartenset Unerschrocken Titelnr. 9143

Reprodukt Vorschau Frühjahr 2018  
Reprodukt Vorschau Frühjahr 2018  

Mathieu Sapin | Bastien Vivès | Pénélope Bagieu | Riad Sattouf | Barbara Yelin | Antonia Kühn | Alessandro Tota & Pierre van Hove | Lewis Tr...

Advertisement