Issuu on Google+

Mehr Informationen zu den Rufseminar-Angeboten des Renner Institutes OÖ erhältst Du bei Annemarie Obermüller und Alexandra Kneidinger, wo Du Dein Wunsch-Rufseminar auch gleich bestellen kannst.

Annemarie Obermüller

Alexandra Kneidinger

 05-772611-16  annemarie.obermueller@spoe.at

alexandra.kneidinger@spoe.at

3 SEMINAR BUCHEN

4 TRAINING VOR ORT


EXPERT/INN/EN UND REFERENT/INN/ENVERMITTLUNG Veranstaltungen, Sitzungen und Versammlungen werden durch gute und zielgruppenadäquate ReferentInnen spannender und interessanter. Aktuelle (gesellschafts)politische Themen können aufgegriffen, Grundsätzliches kann zur Diskussion gestellt werden – öffentlich oder im geschlossenen Kreis. Wir gehen gern auf spezifische ReferentInnen-Wünsche ein.

Themenbeispiele: Zukunft der Arbeit, Unsere Werte, Arbeitslosigkeit, DemokratieEntwicklung, Jugend und ihre Chancen, Wirtschaft, Freihandelsabkommen, Soziales, Pensionen, Frauenpolitik, Bildung, Gesundheit, Faschismus/Rechtsextremismus, Neue Rechte, Europapolitik u.v.m.

2-3

EXPERT/INN/EN UND REFERENT/INN/ENVERMITTLUNG


DEMOKRATIE UND BÜRGER/INNENBETEILIGUNG Um unsere Demokratie lebendig zu halten, braucht es vielfältige Methoden. Die Stärkung der repräsentativen Demokratie kann durch mehr direkte Demokratie erfolgen. Je mehr Menschen am öffentlichen Leben teilhaben, umso besser funktioniert das gesellschaftliche Miteinander. Zudem schafft die Partizipation am gesellschaftlichen Geschehen Motivation und Freude für die AktivistInnen, Politikverdrossenheit hat dann keine Chance.

Themenbereiche: – Wie funktioniert Demokratie? Das politische System in Österreich – Wie können wir vor Ort demokratische MitbestimmungsWerkzeuge anwenden? Welche gibt es? – Aktivierung von Bürgerinnen und Bürgern durch nicht institutionalisierte Bürgerbeteiligungs-Modelle (Bürgerantrag, Ortsteil-Info-Abende, Zukunftskonferenz u.ä.)

DEMOKRATIE UND BÜRGER/INNENBETEILIGUNG

4-5


HEISS DISKUTIERTE THEMEN Flucht und Asyl, Islamismus und Rechtspopulismus. Alles Themen die in den letzten Jahren unsere Gesellschaft zum Nachdenken bewegen, aber auch unterschiedliche Emotionen hervorrufen. Genauso wie Fragen der globalen Reichtumsverteilung, des Bildungssystems in Ă–sterreich oder der Entwicklung von Demokratie in Staaten wie Ungarn oder der TĂźrkei. Auf Anfrage vermitteln wir gerne ReferentInnen und ExpertInnen zu diesen (und anderen) brennenden gesellschaftspolitischen Fragestellungen.

HEISS DISKUTIERTE THEMEN

6-7


SMASH IT UP „Smash it up!“ ist die Jugendkultur Initiative der Sozialistischen Jugend OÖ. Wir bieten fertig geplante Jugendveranstaltungen, mit denen vor Ort ohne viel Aufwand, aber mit viel Output, Freizeitaktivitäten veranstaltet werden können. Unser Angebot richtet sich an Jugendliche, die selbst in ihrem Ort oder in ihrem Stadtteil Festln, Turniere oder Fun-Events veranstalten wollen. Und wir richten uns auch an Erwachsene, die gemeinsam mit Jugendlichen Abwechslung in die Gemeinde bringen wollen.

Riesenwuzzlerturniere

10 SpielerInnen in 2 Teams im überdimensionalen, aufblasbaren Riesenwuzzler. Basispaket SPÖ ermäßigt EUR 300,-

Partybus

Die fahrende Eventlocation, die einiges zu bieten hat. SPÖ ermäßigt EUR 130,-

Selbstverteidigungskurs Girls are Strong!

In vier Stunden die einfachsten Abwehrmethoden mit erfahrenen Trainerinnen lernen. SPÖ ermäßigt EUR 100,-

Western Bull Riding

Bezwinge den Bullen! Mit dieser Attraktion wird jede Veranstaltung zum Hit.

Wie funktioniert‘s?

1. Angebot aussuchen > 2. Termin anfragen 3. Angebot buchen > 4. Veranstaltung läuft! ;-) Für weitere Angebote und Informationen erreichst du uns unter: office@sj-ooe.at od. 05-772611-702

SMASH IT UP

8-9


JAHODA-BAUER INSTITUT Sozialdemokratische Wege aus der Krise Die Wirtschafts- und Finanzkrise verschwindet nicht von der politischen Tagesordnung. Die Folgen der Krise sind in vielen EU Ländern immer noch spürbar, wenn Sozialleistungen abgebaut, Pensionen gekürzt und keine neuen Jobs geschaffen werden. Wir analysieren gemeinsam, was zur Krise geführt hat, wo die aktuellen Schwierigkeiten liegen und wie sozialdemokratische Wege aus der Krise aussehen können.

Wie gerecht ist unsere Gesellschaft? Die Schere zwischen arm und reich geht immer weiter auf. Das betrifft die Verteilung von Löhnen und Einkommen, von Besitz und Vermögen genauso wie die Frage, wer wie viel zum Gemeinwohl beiträgt. Dabei hilft ein Blick auf die Daten und Fakten, um die Hintergründe zu verstehen und Argumente für Vermögens- und Erbschaftssteuern zu entwickeln.

Wer hat welche Bildungschancen? Bildung wird vererbt. Wenn die Eltern eine höhere Ausbildung absolviert haben, steigert das die Chancen der Kinder in ihre Fußstapfen zu treten. Was sind die Gründe für diese Unterschiede? Eine spannende Diskussion auf Basis aktueller Zahlen, Daten und Fakten rund um PISA, Schulreform und was wir uns von einer gerechten Gesellschaft erwarten. Hintergrundinformationen zu den Themen finden sich auf den Webseiten www.diekriseverstehen.net, www.verteilung.at und www.gerechtebildung.jetzt.

JAHODA-BAUER INSTITUT

10-11


GESCHICHTE DER SOZIALDEMOKRATIE Geschichte der ArbeiterInnenbewegung Die Geschichte der ArbeiterInnenbewegung ist zugleich eine Geschichte der Gesellschaft und ihrer Probleme. Unsere heutige gesellschaftspolitische Situation ist nur schwer verständlich, wenn man sich nicht auch Gedanken darüber macht, wie sie zustande gekommen ist. Zugleich ist die Beschäftigung mit der eigenen Geschichte eine Möglichkeit, seine Position in verschiedenen Konflikten zu definieren, seine historische und aktuelle Identität zu finden, Fehler zu vermeiden und Erfolge zu wiederholen. Dauer: nach Wunsch (mind. 2 Stunden) – es ist möglich, inhaltliche oder zeitliche Schwerpunkte zu setzen MindestteilnehmerInnen: 8 Personen

Jubiläen Gerne vermitteln wir ReferentInnen, die speziell zu historischen Jubiläen referieren. Dauer: 1 Abend (ca. 2 Stunden) MindestteilnehmerInnen: 8 Personen

ArbeiterInnenlieder – Die 5 wichtigsten ArbeiterInnenlieder für den 1. Mai – Die Lieder, ihre gesellschaftlichen Hintergründe und Zukunftschancen Denn eine Bewegung ohne Lieder ist steif oder kommt aus dem Tritt. Dauer: 2,5 Stunden MindestteilnehmerInnen: 8 Personen

GESCHICHTE DER SOZIALDEMOKRATIE

12-13


EINZELTRAININGS Coaching Für MandatarInnen und GemeinderätInnen bietet das Renner-Institut Coaching als Praxisbegleitung an. Als individuelles Coaching hilft dieses Angebot bei der Bewältigung schwieriger Arbeits- und Lebenssituationen und kann speziell in der politischen Arbeit unterstützend sein. Sind es doch gerade in der Politik nicht nur verzwickte Sachprobleme, die Stress bereiten, sondern auch Gefühle, Kommunikationsprobleme und persönliche Konflikte. So bedeutet Coaching ein Stück Professionalisierung und Stärkung der persönlichen Kompetenz.

Outfit-Beratung für Führungskräfte Menschen in Führungspositionen brauchen mehr als Fachkompetenz. Sie müssen Seriosität, Souveränität und Professionalität ausstrahlen.

Ziel: – Persönliches Profil entwickeln bzw. stärken – Meine Wirkung auf andere selbst bestimmen und „rüberbringen“ können

Nähere Informationen: Über die TrainerInnen, den Modus der Abwicklung und die anfallenden Kosten informieren wir gerne unter der Telefonnummer 05-772611-16.

EINZELTRAININGS

14-15


STEUERBERATUNG FÜR FUNKTIONÄR/INNEN UND GEMEINDERÄT/INNEN Unsere Steuerberaterin fasst übersichtlich die steuerlichen Möglichkeiten für GemeindevertreterInnen zusammen und steht auch für individuelle Fragestellungen zur Verfügung. Trainerin: Dr.in Nicole Frais-Huber Dauer: 1 Abend (ca. 2 – 3 Stunden) MindestteilnehmerInnen: 8 Personen

Passend zum Thema kann auch die Broschüre „Leitfaden Steuererklärung“ im Renner Institut OÖ (05-772611-16; alexandra.kneidinger@spoe.at) angefordert werden.

STEUERBERATUNG

16-17


BEST OF … RUFSEMINARE Die beliebtesten Rufseminare, die zum einem großen praktischen Wert haben und zum anderen auf hohes Interesse seitens der TeilnehmerInnen stoßen.

Moderationen Machen Arbeitssitzungen und Klausuren effizienter, stressfreier und zielorientierter.

Rhetorische Kommunikation Gut für das eigene Selbstbewusstsein und auch für die Teambildung.

Farb- und Stilberatung Nicht nur bei Frauen ein Renner, sondern auch bei politisch aktiven Männern ein wichtiger Impuls. Denn: für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.

Geschichte der Sozialdemokratie In der politischen Auseinandersetzung braucht es klare Standpunkte, die nicht selten aus der nahen und fernen Geschichte abgeleitet werden können. Und – wie schon Goethe wusste – zum Wachsen braucht es Flügel und Wurzeln.

Werte Freiheit, Gleichheit, Solidarität und Gerechtigkeit sind unsere sozialdemokratischen Grundwerte. Aber was steckt dahinter? Wie können wir diese abstrakten Begriffe im Alltag leben und erklären? Im Workshop „Unsere Werte“ wird an diesen Fragen gearbeitet.

BEST OF ... RUFSEMINARE

18-19


Spooe rufseminare2 web