Page 1

Desig Guideline Planungsunterlagen

MultiCar

Planungsunterlagen Design Guidelines System MultiCar Version 1.8 deu

13. August 2009

Š Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline Planungsunterlagen

MultiCar

Wichtiger Hinweis

Schutzvermerk nach DIN 34 beachten! … "Weitergabe sowie Vervielfältigung dieser Dokumentation, Verwertung und Mitteilung seines Inhalts sind verboten, soweit nicht ausdrücklich gestattet. Zuwiderhandlungen verpflichten zu Schadenersatz."… Es wird keine Verantwortung zu Vollständigkeit oder Richtigkeit der Inhalte dieser Bedienungsanleitung übernommen. Wir behalten uns Änderungen im Rahmen der technischen Produktpflege vor. Die verwendeten Bilder sind Beispiele und sollen eine Vorstellung der Teile vermitteln. Sie können von den realen Teilen abweichen. Die in dieser Bedienungsanleitung verwendeten Produkt- und Firmennamen sind markenrechtlich geschützt. Die Markeninhaber erheben alle Rechte. Die Verwendung geschützter Marken ohne ausdrückliche Genehmigung der jeweiligen Markeninhaber ist verboten.

2009 Swisslog Telelift GmbH

13. August 2009

© Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

Inhaltsverzeichnis Schienensystem Profil Gerades Profil................................................................... ........................................... 2 Schiene 3,5m eloxiert .......................................................000 045 102 ....................... 2

Kurven Kurven 30°........................................................................ ........................................... 3 Kurve 30°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert .............000 045 148 ....................... 3 Kurve 30°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert ............000 045 133 ....................... 3 Kurven 45°........................................................................ ........................................... 4 Kurve 45°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert ............000 045 143 ....................... 4 Kurve 45°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert ...........000 045 128 ....................... 4 Kurven 90°........................................................................ ........................................... 5 Kurve 90°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert .............000 045 138 ....................... 5 Kurve 90°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert ...........000 045 123 ....................... 5 Kurvensegment ...............................................................000 100 540 ....................... 5

Bögen Bögen 30°......................................................................... ........................................... 6 Bogen 30°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert ...........000 045 178 ....................... 6 Bogen 30°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert ..........000 045 163 ....................... 6 Bogen 45°......................................................................... ........................................... 7 Bogen 45°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert ...........000 045 173 ....................... 7 Bogen 45°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert ..........000 045 158 ....................... 7 Bogen 90°......................................................................... ........................................... 8 Bogen 90°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert ...........000 045 168 ....................... 8 Bogen 90°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert ..........000 045 153 ....................... 8 Bogensegment .................................................................000 100 541 ....................... 8

Kleinteile Schienensystem Zahnstange komplett ........................................................000 045 114 ....................... 9 Zahnstangeneinlauf links, komplett ..................................000 045 118 ....................... 9 Zahnstangeneinlauf, rechts komplett................................000 045 116 ....................... 9 Schienenmontage............................................................. ......................................... 10 Schienenverbinder............................................................000 045 110 ..................... 10 Spannstift (Spannhülse) ...................................................203 022 504 ..................... 10 Nutenstein 200x20x10......................................................000 045 111 ..................... 10 Nutenstein ........................................................................201 011 038 ..................... 10 Hammermutter .................................................................201 011 525 ..................... 10 Endverschlusssperre ........................................................000 045 183 ..................... 10 Dehnfuge ± x mm .............................................................000 045 205 ..................... 10 Universal-Z-Winkel ...........................................................000 045 208 ..................... 11 Befestigungsmaterial Schienenprofil ................................ ......................................... 12 Halfen System .................................................................. ......................................... 12 Schienenaufhängung mit Winkelausgleich (normal) ........000 045 220 ..................... 12 Schienenaufhängung mit Winkelausgleich (lang).............000 045 226 ..................... 12 Starterpaket Kleinteile ......................................................000 100 978 ..................... 13

Stromschiene Schleifleitungsschiene 100A 4m.......................................401 041 568 ..................... 14 Schleifleitungsschiene 100A 6m.......................................401 041 581 ..................... 14 13. August 2009

Version 1.8 deu © Swisslog Telelift GmbH


Desig Guideline

MultiCar

Schienenhalter, schraubbar..............................................401 041 569 ..................... 14 Schienenhalter, klippbar ...................................................000 045 108 ..................... 14 Fixpunktkappe ..................................................................401 041 571 ..................... 15 Endkappensteg, komplett, 6-polig ....................................401 041 572 ..................... 15 Einspeisung 4 - 6 mm² .................................................401 041 576 ..................... 15 Lufttrennstelle mit Einspeisung 4 - 6 mm² ...................401 041 584 ..................... 16 Demontagewerkzeug........................................................503 203 502 ..................... 16

Weiche Weichen mit Zahnstangenantrieb Weiche 2P-1W .................................................................000 046 001 ..................... 17 Weiche 2P-2W..................................................................000 046 003 ..................... 18 Weiche 3P-1W..................................................................000 046 002 ..................... 18

Weichen mit Kurbelantrieb Durchfahrweiche rechts, Zahnstange rechts ....................000 046 035 ..................... 19 Durchfahrweiche rechts, Zahnstange links.......................000 046 036 ..................... 19 Durchfahrweiche links, Zahnstange links .........................000 046 037 ..................... 19 Durchfahrweiche links, Zahnstange rechts.......................000 046 038 ..................... 19

Förderelemente Fahrzeug Fahrwerke......................................................................... ......................................... 21 Fahrwerk für Schwerkraftpendel, mit Bohrbild..................000 049 009 ..................... 21 Fahrwerk für Schwerkraftpendel, mit Flanschlager ..........000 100 842 ..................... 21 Fahrwerk für geregeltes Pendel .......................................000 049 010 ..................... 21 Antriebe ............................................................................ ......................................... 21 Antrieb 24V mit Doppelgetriebe........................................000 049 131 ..................... 21 Antrieb 40V mit Schneckengetriebe .................................000 100 962 ..................... 21 Rasteinrichtung.................................................................000 049 133 ..................... 21 Zahnradabdeckung...........................................................000 049 114 ..................... 21

Lastaufnahmemittel - LAM Rechen ............................................................................. ......................................... 22 Rechen, mit Abdeckung ................................................... ......................................... 22 Riemenförderer mit Abdeckung, geregelt.........................000 049 002 ..................... 22 LAM-Zentrierung in Station............................................... ......................................... 22

Behälter Systembehälter FIX .......................................................... ......................................... 23 Systembehälter TEC ....................................................... ......................................... 23

Rollenbahnen Rollenförderer L=725 mm mit Trommelmotor .................. ......................................... 23 Rollenförderer L=600 mm mit Trommelmotor .................. ......................................... 23 Rollenförderer schwerkraftbetrieben, L = 675 mm .......... ......................................... 23 Rollenförderer schwerkraftbetrieben, L =600 mm ........... ......................................... 23 Stütze für Rollenbahnen, bis 1,2 m Förderhöhe............... ......................................... 23 Bahnsegment Rollen hochgesetzt- bei LAM mit Rechen . ......................................... 23 Lichttaster mit Halter......................................................... ......................................... 23

13. August 2009

Version 1.8 deu © Swisslog Telelift GmbH


Desig Guideline

MultiCar

Gurtförderer Gurtförderer bis L = 1000 mm , Kopfstation 0,25 KW ...... ......................................... 23 Mehrpreis für lfm Förderband ........................................... ......................................... 23 Stütze 1-spurig bis 1,2 m Förderhöhe .............................. ......................................... 23 Lichttaster mit Halter......................................................... ......................................... 23

Elektrikkomponenten Stromversorgung Stromversorgung ..............................................................405 053 724 ..................... 24

Steuerungskomponenten Stationsterminal / Segmentcontroller 5,7“ monochrom ....405 600 001 ..................... 25 Stationsterminal 5,7“ monochrom mit Gehäuse ...............000 082 594 ..................... 25 Stationsterminal / Segmentcontroller 5,7“ farbig ..............405 600 015 ..................... 26 Stationsterminal farbig mit Gehäuse ................................000 082 613 ..................... 26 Controller für Schienenkomponenten ...............................405 600 005 ..................... 26 Controller für Schienenkomponenten mit Gehäuse..........000 082 591 ..................... 26 Fahrwerkscontroller ..........................................................405 600 006 ..................... 27

Kleinteile Elektrik Positionscode, komplett....................................................000 080 165 ..................... 28 Positionsmarke für Weichen, komplett .............................000 080 279 ..................... 28 Kabelbefestigung MultiCar ...............................................000 045 210 ..................... 28 Kabeldurchführungstülle...................................................208 036 010 ..................... 28 Erdungssatz .....................................................................000 045 215 ..................... 28 Einspeisung Schiene / Station..........................................000 045 213 ..................... 29 Diode ................................................................................000 045 231 ..................... 29 Brems-Chopper ................................................................000 100 252 ..................... 29

Sicherungstechnik ..................................... ............................. 30 Luftabschlüsse........................................... ............................. 30 Brandschutz............................................... ............................. 31 Index (alphabetisch) .................................. ............................. 32 Index (numerisch)...................................... ............................. 36

13. August 2009

Version 1.8 deu © Swisslog Telelift GmbH


MultiCar

Desig Guideline

1

Schienensystem

1.1 Profil Voll ausgerüstete Schiene.

243

240

50,5

Stromschienenhalter mit drei Stromschinen

Zahnstange

25

75

Technische Daten: > Aluminiumprofil mit drei Nuten für die Rollenführung > T-Nut für den Einbau von Zahnstangenelementen Der Austausch von Zahnstangenelementen ist an der fertigen Anlage möglich. > Zwei integrierte Montage-Nuten für stabile Klemmverbindung und für die Schraubverbindung bei abgehängten Systemen > Zahnstangen für den vertikalen Betrieb > Industrielles Stromschienensystem, Klippmontage für 24/48 V-DC bzw. 230 V-AC und Kommunikationsbus. > > >

Abmessung: Material: Gewicht:

Breite: 75 mm x Höhe 240 mm AlMgSi0, 5F22 (USA 6060/6063) 8,1 kg/m (Schiene ohne alles)

Optionen: Bis max. 6 Stromschienen für Strom und Kommunikation bis 100 Ampere je Schiene

13. August 2009

1 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

1.1.1

MultiCar

Gerades Profil

1.1.1.1 Schiene 3,5m eloxiert

000 045 102

T-Nut zur befestigung der Schiene an der Unterkonstruktion

Nuten für die Stromschienenhalter

Aufnahme für die Spannhülse Nuten für Fahrzeugrollen

T-Nut zur Befestigung der Zahnstange

3500mm (6000mm)

Standard Länge 3500 mm, optional 6000 mm

13. August 2009

2 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


MultiCar

Desig Guideline

1.2 Kurven WICHTIG! Die Angabe "Zahnstangenseite innen" bzw. "außen" dient nur der eindeutigen Bestimmung der Kurve. In Kurven können keine Zahnstangen montiert werden! 1.2.1

Kurven 30°

1.2.1.1 Kurve 30°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert

350m

000 045 148

m

30 °

72

R

5

35

0m

m

1.2.1.2 Kurve 30°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert

350

000 045 133

mm

30 °

5 35 0m

R

72

m

13. August 2009

3 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


MultiCar

Desig Guideline

1.2.2

Kurven 45°

1.2.2.1 Kurve 45°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert

000 045 143

350mm

R

72

5

45 °

35 0m m

1.2.2.2 Kurve 45°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert

000 045 128

45 °

R

72

5

350mm

35 0m m

13. August 2009

4 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


MultiCar

Desig Guideline

1.2.3

Kurven 90°

1.2.3.1 Kurve 90°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert

000 045 138

90°

m 350m

R7 25

350mm

1.2.3.2 Kurve 90°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert

90°

Kurvensegment

m 350m

R7 25

350mm

1.2.4

000 045 123

000 100 540

Kurvensegmente können individuell bestellt werden. Dazu gibt es ein Bestellblatt.

13. August 2009

5 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


MultiCar

Desig Guideline

1.3 Bögen 1.3.1

Bögen 30°

1.3.1.1 Bogen 30°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert

350mm

000 045 178

R90 0

30°

35 0m m

1.3.1.2 Bogen 30°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert

0 35

m

000 045 163

m

0 R90 ° 30 350mm

13. August 2009

6 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


MultiCar

Desig Guideline

1.3.2

Bogen 45°

1.3.2.1 Bogen 45°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert

000 045 173

350mm

35 0m

m

R900

° 45

1.3.2.2 Bogen 45°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert

000 045 158

35

R9 00

m 0m

° 45 350mm

13. August 2009

7 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

1.3.3

MultiCar

Bogen 90°

1.3.3.1 Bogen 90°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert

000 045 168

350mm

R 90 0

° 90

350mm 1.3.3.2 Bogen 90°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert

000 045 153

350mm

350mm

90°

R9 00

1.3.4

Bogensegment

13. August 2009

000 100 541 8 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

1.4 Kleinteile Schienensystem 1.4.1

Zahnstange komplett

000 045 114

Die Zahnstange wird für die vertikale Fahrt und für die Fahrt durch Bögen benötigt. Am Anfang und am Ende eines Zahnstangenabschnitts wird ein Zahnstangeneinlauf links und rechts benötigt. Die Zahnstange kann auch nachträglich in die fertig montierte Schiene eingebaut werden. Die Zahnstange ist 386,5mm lang Beim Übergang horizontale Fahrt zu vertikale Fahrt werden im 90° Bogen fünf Zahnstangen benötigt sowie der entsprechende Einlauf.

1.4.2

Zahnstangeneinlauf links, komplett

000 045 118

Die Zahnstange beginnt LINKS vom Einlauf.

1.4.3

Zahnstangeneinlauf, rechts komplett

000 045 116

Die Zahnstange beginnt RECHTS vom Einlauf

13. August 2009

9 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

1.4.4

MultiCar

Schienenmontage

1.4.4.1 Schienenverbinder

000 045 110

1.4.4.2 Spannstift (Spannhülse)

203 022 504

Zum Verbinden der einzelnen Schienen. Es werden zwei Verbinder und zwei Spannstifte pro Schienenstoß benötigt.

Nr. 000 045 110

Nr. 203 022 504

1.4.4.3 Nutenstein 200x20x10

000 045 111

1.4.4.4 Nutenstein

201 011 038

1.4.4.5 Hammermutter

201 011 525

Zur Befestigung von Einzelteilen an der Schiene. Alle mit Gewinde M8 für 10er Nuten.

Nr. 000 045 111 1.4.5

Nr. 201 011 038

Nr. 201 011 525

Endverschlusssperre

000 045 183

Verhindert das Herausfallen des MultiCar am Ende des Schienenprofils.

1.4.6

Dehnfuge ± x mm

000 045 205

Noch keine Daten verfügbar.

13. August 2009

10 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

1.4.7

> > > >

MultiCar

Universal-Z-Winkel

000 045 208

Befestigung zur Verbindung Schiene/ Montagesystem "Halfen 21/41/41" Passend fßr stehende, abgehängte und vertikale Montage 2 Universal-Z-Winkel zur Montage von Stromversorgung oder eines Steckkastens an der Schiene Stahlblech, verzinkt 4mm

13. August 2009

11 / 31 Š Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

1.4.8

MultiCar

Befestigungsmaterial Schienenprofil

1.4.8.1 Halfen System

Fußbefestigung Halfen 41 D Adapter lang Nr. 000 073 647 Nr. 000 073 648

Adapter seitlich Nr. 000 073 661

Adapter kurz Nr. 000 073 649

Adapter mit Anschweißplatte Halfen Konsole Nr. 000 073 662 Nr. 908 000 040

1.4.8.2 Schienenaufhängung mit Winkelausgleich (normal)

000 045 220

1.4.8.3 Schienenaufhängung mit Winkelausgleich (lang)

000 045 226

Universelles System zur Schienenaufhängung, um Winkel (+/-5°) und Längendifferenzen (+/-20mm) mit der Unterkonstruktion auszugleichen. Die Rohrlänge muss dem Antriebssystem angeglichen werden (bestehend aus Motor und Getriebe).Aufgrund der Tatsache, dass das Rohr an die Verbindung zur Unterkonstruktion angepasst werden muss, kann es gemäß den vorgegebenen Bedingungen ausgeführt werden.

Rohr und Schiene sind kein Lieferumfang 13. August 2009

12 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Klemmechanismus Version 1.8 deu


Desig Guideline 1.4.9

MultiCar

Starterpaket Kleinteile

000 100 978

Das Paket beinhaltet eine Auswahl an Teilen die bei der Montage des Schienenprofils und der Stromschienen benötigt werden. Dies ist nur ein kleiner Sicherheitspuffer für z.B. eine durchgebrochene Zahnstange, einen defekten Schienenhalter oder einen verlorenen Spannstift.

Nummer

Menge

Beschreibung

000 045 114

3x

Zahnstange komplett

000 045 116

1x

Zahnstangeneinlauf rechts, komplett

000 045 118

1x

Zahnstangeneinlauf links, komplett

000 045 110

4x

Schienenverbinder

203 022 504

8x

Spannstift (Spannhülse)

201 011 525

10x

Hammermutter

200 008 014

10x

Gewindestift M8x35

201 011 033

10x

Sechskantmutter mit Flansch

000 045 111

2x

Nutenstein

000 045 208

4x

Universal-Z-Winkel

000 045 108

10x

Schienenhalter klippbar

401 041 574

6x

Überfahrtkappe lang

401 041 576

6x

Einspeisung Bauteil zur Einspeisung von Energie oder Kommunikation oder auch nur um Schienen zu verbinden.

401 041 584

3x

Lufttrennstelle Um Strom- oder Kommuniktationsschienen zu unterbrechen. Es besteht die Möglichkeit auf jeder Seite ein Kabel anzuklemmen.

503 203 502

2x

Demontagewerkzeug Zur Demontage der Stromschienen aus den Schienenhaltern.

13. August 2009

13 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


MultiCar

Desig Guideline

1.5 Stromschiene 1.5.1

Schleifleitungsschiene 100A 4m

401 041 568

1.5.2

Schleifleitungsschiene 100A 6m

401 041 581

Schleifleitungsschiene aus Kupfer mit Isolierprofil aus Hart-PVC. Die Schiene kann um die Hoch- und Querachse gebogen werden und wird auf der Baustelle erst in das fertig verlegte Schienenprofil montiert.

15,2

9,6

Schleifleitungsschiene

Isolierung

1.5.3

Schienenhalter, schraubbar

401 041 569

1.5.4

Schienenhalter, klippbar

000 045 108

Schienenhalter mit 14mm Phasenabstand zum Befestigen der Schleifleitungsschiene im Schienenprofil. Der maximale Aufhängeabstand beträgt: In Geradstrecken 500mm In Kurven 400mm Für Kurven benötigt man 6 Stück In Bögen 250mm Für Bögen benötigt man 8 Stück Zur normalen Montage der Schleifleitungsschiene verwenden Sie die Nr. 000045108. Der Schienenhalter Nr. 401041569 wird verwendet für spezielle Montageaufgaben wie die Fixpunktkappe (s. Kap. 1.5.5)

Nr. 401 041 569 13. August 2009

Nr. 000 045 108 14 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


MultiCar

Desig Guideline

1.5.5

Fixpunktkappe

401 041 571

Die Fixpunktkappe wird links und rechts von einem Schienenhalter angebracht. Dieser Schienenhalter Nr.401 041 569 muss mit dem Schienenprofil verschraubt sein. Die Fixpunktkappe greift mit einem Nocken in die Schleifleitungsschiene ein und verhindert so ein verrutschen. Es wird verwendet, um ein Teil der Stromschiene zu fixieren und die lineare Wärmeausdehnung in eine gewünschte Richtung zu lenken. Die Fixpunktkappe ist auch Bohrlehre (siehe Montageanleitung Stromschienen). 1.5.6

Endkappensteg, komplett, 6-polig

401 041 572

Dieser Endkappensteg wird am Profilende direkt ins Profil fest eingeschraubt. Die Endkappen der einzelnen Schleifleitungsschienen werden darin eingeklipst wird verwendet: an Feuertüren 2x an jedem Schienenende (z.B. in einer Station) 1x an jeder Verbindung zu einer Weiche

Endkappensteg 1.5.7

Einspeisung

Endkappe mit Einspeisung zum Einklipsen 4 - 6 mm²

401 041 576

Stromeinspeisung für die Schleifleitungsschienen. Einfach die Schleifleitungsschiene an der gewünschten Stelle teilen und die Einspeisung einbauen.

Anlagenlaenge Anzahl = ---------------------------------------- ⋅ AnzahlStromschienen ⋅ 1, 15 4

Für jede Stromeinspeisung ist auch eine Kabeltülle 208 036 010 notwendig. 13. August 2009

15 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


MultiCar

Desig Guideline 1.5.8

Lufttrennstelle mit Einspeisung

4 - 6 mm²

401 041 584

Trennstelle um z.B. die Kommunikationsschiene an Segmentgrenzen oder die Stromschienen an der Stromversorgungsgrenze zu trennen.

Anzahl = Stromversorgungen – 1

Beispiel für den Aufbau einer Stromgrenze

1.5.9

Demontagewerkzeug

503 203 502

Zur Demontage der Schleifleitungsschiene aus den Schienenhaltern .

13. August 2009

16 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

2

MultiCar

Weiche

2.1 Weichen mit Zahnstangenantrieb 2.1.1

Weiche 2P-1W

000 046 001

Beschreibung: Zahnstangengetriebene 2-Positionsweiche mit einer 1-spurigen Verschiebeeinheit. Anwendbar für stehende, abgehängte und vertikale Fahrt. > > > > > > > >

Sonderhub, abhängig von der Anwendung bis zu 2200 mm Stabiler Aluminiumprofilrahmen mit Montagenuten (8 mm) Zahnstangenantrieb mit Rutschkupplung Positionen teachbar über Inkrementalgeber Stabiler Kabelschlepp Servicezugang von zwei Seiten Stabiler Schutz gegen Herausfallen bei jeder Weichenstellung Sicherungsblech gegen Herausfallen statt Schienenanschluss

13. August 2009

17 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

2.1.2

Weiche 2P-2W

000 046 003

2.1.3

Weiche 3P-1W

000 046 002

Beschreibung: Zahnstangengetriebene 3-Positionsweiche mit einer 1-spurigen Verschiebeeinheit. Anwendbar für stehende, abgehängte und vertikale Fahrt. > > > > > > > >

Sonderhub, abhängig von der Anwendung bis zu 2200 mm Stabiler Aluminiumprofilrahmen mit Montagenuten (8 mm) Zahnstangenantrieb mit Rutschkupplung Positionen teachbar über Inkrementalgeber Stabiler Kabelschlepp Servicezugang von zwei Seiten Stabiler Schutz gegen Herausfallen bei jeder Weichenstellung Sicherungsblech gegen Herausfallen statt Schienenanschluss

13. August 2009

18 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

2.2 Weichen mit Kurbelantrieb WICHTIG! Alle Durchfahrweichen können nur hängend oder stehend betrieben werden! 2.2.1

Durchfahrweiche rechts, Zahnstange rechts

000 046 035

2.2.2

Durchfahrweiche rechts, Zahnstange links

000 046 036

2.2.3

Durchfahrweiche links, Zahnstange links

000 046 037

2.2.4

Durchfahrweiche links, Zahnstange rechts

000 046 038

Nomenklatur der Durchfahrweichen: Stellen Sie sich auf die Seite der Weiche auf der nur ein Schienenprofil ist und schauen Sie Richtung Weiche. Die Seite, auf die das gebogenen Profil fährt ergibt den Namen der Weiche. Die Position der Zahnstange wird vom selben Standpunkt ebenso festgelegt.

13. August 2009

19 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

3

MultiCar

Förderelemente

3.1 Fahrzeug Das MultiCar setzt sich aus den zwei Hauptkomponenten zusammen, dem Fahrwerk und dem Antrieb. Im Moment gibt es vier Fahrwerkstypen und drei Antriebe plus optionale Anbaukomponenten. Diese kann man unterschiedlich zusammen stellen. So ergeben zum Beispiel die mit einem roten Strich verbundenen Komponenten das Fahrzeug welches wir für VW gefertigt haben (000 049 130). Es lassen sich für unterschiedliche Anforderungen die Fahrzeuge individuell zusammen stellen.

> > > > >

Maximales Gesamtgewicht 60 kg Fahrwerk 20 kg + (Lastaufnahme + Nutzlast) 40 kg = 60 kg verschiedene Antriebseinheiten für optimale Anpassung an die Aufgabe mit Inkrementalgeber und Haltebremse Geschwindigkeit bis zu 0,5 m/s (bei einem Gesamtgewicht von 60kg) Motorisches Pendel mit Getriebemotor und Zahnriemen WICHTIG! Nicht alles ist mit allem kombinierbar.

13. August 2009

20 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline 3.1.1

MultiCar

Fahrwerke

3.1.1.1 Fahrwerk für Schwerkraftpendel, mit Bohrbild

000 049 009

3.1.1.2 Fahrwerk für Schwerkraftpendel, mit Flanschlager

000 100 842

3.1.1.3 Fahrwerk für geregeltes Pendel

000 049 010

Nr. 000 049 009

Nr. 000 100 842

Nr. 000 049 010

3.1.2

Antriebe

3.1.3

Antrieb 24V mit Doppelgetriebe

000 049 131

3.1.4

Antrieb 40V mit Schneckengetriebe

000 100 962

Nr. 000 049 131

Nr. 000 100 962

3.1.4.1 Rasteinrichtung

000 049 133

3.1.4.2 Zahnradabdeckung

000 049 114

Kann nur bei Schwerkraft-LAMs verwendet Verhindert, dass man sich die Finger zwiwerden. schen Zahnstange und Zahnrad quetscht. Leichte Arretierung alle 90° (Stärke einstell- Ist nicht immer notwendig. bare). Verringert das Nachschwingen nach der Fahrt durch einen Bogen. Ebenso wird ein Schwingen beim Bremsen und Beschleunigen verhindert. 13. August 2009

21 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

3.2 Lastaufnahmemittel - LAM 3.2.1

Rechen

3.2.2

Rechen, mit Abdeckung

3.2.3

Riemenförderer mit Abdeckung, geregelt

3.2.4

LAM-Zentrierung in Station

000 049 002

Wird für alle ungeregelten LAMs (Schwerkraft-LAM) bei der Einfahrt in Stationen benötigt.

13. August 2009

22 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

3.3 Behälter 3.3.1

Systembehälter FIX

Stabile Kunststoffkästen Außenmaße: L600 x B400 x H180 Innenmaße: L552 x B352 x H156 Inhalt: 35,4 Liter 3.3.2

Systembehälter TEC

Hochwertige Kunststoffkästen Außenmaße: Innenmaße: Inhalt:

L600 x B400 x H220 L565 x B365 x H205 42 Liter

3.4 Rollenbahnen 3.4.1

Rollenförderer L=725 mm mit Trommelmotor

3.4.2

Rollenförderer L=600 mm mit Trommelmotor

3.4.3

Rollenförderer schwerkraftbetrieben, L = 675 mm

3.4.4

Rollenförderer schwerkraftbetrieben, L =600 mm

3.4.5

Stütze für Rollenbahnen, bis 1,2 m Förderhöhe

3.4.6

Bahnsegment Rollen hochgesetzt- bei LAM mit Rechen

3.4.7

Lichttaster mit Halter

3.5 Gurtförderer 3.5.1

Gurtförderer bis L = 1000 mm , Kopfstation 0,25 KW

3.5.2

Mehrpreis für lfm Förderband

3.5.3

Stütze 1-spurig bis 1,2 m Förderhöhe

3.5.4

Lichttaster mit Halter

13. August 2009

23 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


MultiCar

Desig Guideline

4

Elektrikkomponenten

4.1 Stromversorgung 4.1.1

Stromversorgung

405 053 724

Die Stromversorgungen werden vom Unterverteiler mit 400V AC gespeist. Die Stromversorgungen werden bereits mit Gehäuse geliefert. Sie können nur indirekt über den Unterverteiler ein- bzw. ausgeschaltet werden. Es gibt keine Rückmeldung für die Ausgangsspannung.

Technische Daten: > Eingangsspannung: > Ausgangsspannung:

13. August 2009

3-Phasen (L1,L2,L3,N,PE) 400V AC, 2,2A, 50-60Hz 24-28V DC (Standard: 27,5V DC), 40A

24 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

4.2 Steuerungskomponenten 4.2.1

Stationsterminal / Segmentcontroller 5,7“ monochrom

405 600 001

Als Stationsterminal wird ein Touchscreen-Terminal mit integrierter SPS-Steuerung eingesetzt. Technische Daten: > Prozessor: Power PC 266 MHz > Arbeitsspeicher: 16-64 MB > Display: Touchscreen, 5,7" Bildschirmdiagonale, 320x240 Pixel Auflösung, monochrom oder TFT > Massenspeicher: 8-16 MB integrierter Flash Memory > Schnittstellen: USB, 2 serielle Schnittstellen RS232, Ethernet 10/100MBit RJ45, Schleifleiter-CAN-Bus Schnittstelle, CAN-Bus Schnittstelle, E-Bus > Digital Ein/Aus: 2 Ein / 4 Aus, 2 Ein/Aus > Spannungsversorgung: 24V DC > Betriebssystem: Linux > Programmierung/Visualisierung: CoDeSys 4.2.2

Stationsterminal 5,7“ monochrom mit Gehäuse

000 082 594

Gefertigt aus Edelstahl Technische Daten auf Anfrage

13. August 2009

25 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

405 !!! 600 015 r a b r e f e t li Als Stationsterminal wird ein Touchscreen-Terminal mit integrierter iSPS-Steuerung eingeh c n t n e setzt. Im Mom 4.2.3

Stationsterminal / Segmentcontroller 5,7“ farbig

Technische Daten: > > >

> >

> > > >

Prozessor: Power PC 266 MHz Arbeitsspeicher: 16-64 MB Display: Touchscreen, 5,7" Bildschirmdiagonale, 320x240 Pixel Auflösung, monochrom oder TFT Massenspeicher: 8-16 MB integrierter Flash Memory Schnittstellen: USB, 2 serielle Schnittstellten RS232, Ethernet 10/100MBit RJ45, Schleifleiter-CAN-Bus Schnittstelle, CAN-Bus Schnittstelle, E-Bus Spannungsversorgung: 24V DC Digital Ein/Aus: 2 Ein / 4 Aus, 2 Ein/Aus Betriebssystem: Linux Programmierung/Visualisierung: CoDeSys

4.2.4

Stationsterminal farbig mit Gehäuse

Gehäuse gefertigt aus Edelstahl mit Stationsterminal. Technische Daten siehe 405 600 015 4.2.5

Controller für Schienenkomponenten

Im Mo

!!! 082 613 000 r a b r e f e i tl h c i n t n me 405 600 005

Controller für statische Komponenten: Der Controller für statische Komponenten ist für Weichen, Feuertüren, Jalousien und Sonderfunktionen vorgesehen. Der Controller kommuniziert mittels Schleifleiter-CAN-Bus mit dem Segmentcontroller. Technische Daten: > > > >

> >

Prozessor: MC68332 25MHz Arbeitsspeicher: 1 MB SRAM Flash Memory: 2 MB Schnittstellen: 1 serielle Schnittstelle RS232, Schleifleiter-CAN-Bus Schnittstelle, CAN-Bus Schnittstelle, 10 digitale Eingänge, 2 RS422 für Encoder, 6 digitale Ausgänge Spannungsversorgung: 24-32V DC Programmierung/ Visualisierung: CoDeSys

4.2.6

Controller für Schienenkomponenten mit Gehäuse

000 082 591

Gehäuse gefertigt aus Edelstahl mit Controller. Technische Daten siehe 405 600 005 13. August 2009

26 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline 4.2.7

MultiCar

Fahrwerkscontroller

405 600 006

Controller für dynamische Komponenten: Der Controller für dynamische Komponenten ist in die Fahrzeuge (Unicar, Multicar) eingebaut. Der Controller kommuniziert mittels Schleifleiter-CAN-Bus mit dem Segementcontroller. Technische Daten: > Prozessor: MC68332 25MHz > Arbeitsspeicher: 1 MB SRAM > Flash Memory: 2 MB > Schnittstellen: 1 serielle Schnittstelle RS232, Schleifleiter-CAN-Bus Schnittstelle, CAN-Bus Schnittstelle, 8 digitale Eingänge, 2 RS422 für Encoder, 2 analoge Eingänge, 4 digitale Ausgänge, 1 Motorbrücke 42V/25A, 1 Motorbrücke 42V/10A > Spannungsversorgung: 24-42V DC > Programmierung/ Visualisierung: CoDeSys

13. August 2009

27 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

4.3 Kleinteile Elektrik 4.3.1

Positionscode, komplett

000 080 165

Selbstklebender Kunststoffträger mit Codierung von 0-99 (nach Bestellung).

Im Bild hier der Positionscode 20. 4.3.2

Positionsmarke für Weichen, komplett

000 080 279

Selbstklebender Kunststoffträger mit Reflektionsmarke.

4.3.3

Kabelbefestigung MultiCar

000 045 210

Kableböckchen mit Hammermutter passend für die Nuten der MutliCar-Schiene

4.3.4

Kabeldurchführungstülle

208 036 010

Kabeldurchführungstülle für die Schiene. Damit lassen sich Kabel durch den hohen Steg der Schiene zum Beispiel zu den Stromschienen legen. Dafür muss ein Loch mit Ø12 gebohrt werden.

4.3.5

Erdungssatz

000 045 215

Ringzunge mit Befestigungsteilen um das MultiCar-Profil zu erden

13. August 2009

28 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline 4.3.6

MultiCar

Einspeisung Schiene / Station

000 045 213

Unterverteiler um die Stromschienen mit Energie zu versorgen. Wird mit zwei Universal-Z-Winkeln (000 045 208) am Schienenprofil befestigt. Durch die Schiene wird ein Ø12mm Loch gebohrt. Mit einer Kabeltülle geschützt werden die Kabel zu den Einspeisepunkten (401 041 576) der Schiene geführt. Z-Winkel und Kabeltülle sind in der Baugruppe enthalten. 4.3.7

Diode

000 045 231

Wird an den Grenzen zur Feuertür in Verbindung mit Lufttrennstellen (401 041 584) benötig um die stromlos geschalteten Bereiche stromlos zu halten und den Fahrzeugen im Feuertürenbereich die Freifahrt zu ermöglichen.

4.3.8

Brems-Chopper

000 100 252

Kappt die Spannungsspitzen die bei der Talfahrt die durch die Generatorfunktion der Antriebsmotoren in die Schiene zurück gespeist werden. Bisher nur für 24V verfügbar

13. August 2009

29 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

5

MultiCar

Sicherungstechnik

Hier kann kein Standard angeboten werden. Unterscheidet sich von Kunde zu Kunde.

6

LuftabschlĂźsse

Werden im Moment angefragt.

13. August 2009

30 / 31 Š Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

7

MultiCar

Brandschutz

Förderanlagenabschlüsse mit Zulassung vom Deutschen Institut für Bautechnik. Die Abschlüsse sind mit T90 nach DIN 4102 klassifiziert. Sie müssen angepasst für die verschiedenen LAMs bestellt werden. Zwei Beispiele für unterschiedliche Lastaufnahmemittel.

13. August 2009

31 / 31 © Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

Index (alphabetisch) A Antrieb 24V mit Doppelgetriebe ..................................000 049 131 ................ 21 Antrieb 40V mit Schneckengetriebe ............................000 100 962 ................ 21 Antriebe....................................................................... .................................... 21

B Bahnsegment Rollen hochgesetzt- bei LAM mit Rechen ................................. 23 Befestigungsmaterial Schienenprofil ........................... .................................... 12 Behälter....................................................................... ..................................... 23 Bögen 30° ................................................................... ...................................... 6 Bogen 30°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert .....000 045 163 .................. 6 Bogen 30°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert ......000 045 178 .................. 6 Bogen 45° ................................................................... ...................................... 7 Bogen 45°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert .....000 045 158 .................. 7 Bogen 45°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert ......000 045 173 .................. 7 Bogen 90° ................................................................... ...................................... 8 Bogen 90°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert .....000 045 153 .................. 8 Bogen 90°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert ......000 045 168 .................. 8 Bögen.......................................................................... ....................................... 6 Bogensegment ............................................................000 100 541 .................. 8 Brandschutz ................................................................ ..................................... 31 Brems-Chopper ...........................................................000 100 252 ................ 29

C Controller für Schienenkomponenten mit Gehäuse ....000 082 591 ................ 26 Controller für Schienenkomponenten..........................405 600 005 ................ 26

D Dehnfuge ± x mm ........................................................000 045 205 ................ Demontagewerkzeug ..................................................503 203 502 ................ Diode...........................................................................000 045 231 ................ Durchfahrweiche links, Zahnstange links ....................000 046 037 ................ Durchfahrweiche links, Zahnstange rechts .................000 046 038 ................ Durchfahrweiche rechts, Zahnstange links .................000 046 036 ................ Durchfahrweiche rechts, Zahnstange rechts...............000 046 035 ................

10 16 29 19 19 19 19

E Einspeisung 4 - 6 mm² ...........................................401 041 576 ................ 15 Einspeisung Schiene / Station ....................................000 045 213 ................ 29 Elektrikkomponenten................................................... ..................................... 24 Endkappensteg, komplett, 6-polig ...............................401 041 572 ................ 15 Endverschlusssperre...................................................000 045 183 ................ 10 Erdungssatz ...............................................................000 045 215 ................ 28

13. August 2009

© Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

F Fahrwerk für geregeltes Pendel ..................................000 049 010 ................ 21 Fahrwerk für Schwerkraftpendel, mit Bohrbild ............000 049 009 ................ 21 Fahrwerk für Schwerkraftpendel, mit Flanschlager .....000 100 842 ................ 21 Fahrwerke ................................................................... .................................... 21 Fahrwerkscontroller.....................................................405 600 006 ................ 27 Fahrzeug ..................................................................... ..................................... 20 Fixpunktkappe.............................................................401 041 571 ................ 15 Förderelemente........................................................... ..................................... 20

G Gerades Profil ............................................................. ...................................... 2 Gurtförderer bis L = 1000 mm , Kopfstation 0,25 KW . .................................... 23 Gurtförderer................................................................. ..................................... 23

H Halfen System ............................................................. .................................... 12 Hammermutter ...........................................................201 011 525 ................ 10

K Kabelbefestigung MultiCar ..........................................000 045 210 ................ 28 Kabeldurchführungstülle .............................................208 036 010 ................ 28 Kleinteile Elektrik ......................................................... ..................................... 28 Kleinteile Schienensystem .......................................... ....................................... 9 Kurve 30°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert.......000 045 133 .................. 3 Kurve 30°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert ........000 045 148 .................. 3 Kurve 45°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert ......000 045 128 .................. 4 Kurve 45°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert .......000 045 143 .................. 4 Kurve 90°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert ......000 045 123 .................. 5 Kurve 90°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert ........000 045 138 .................. 5 Kurven 30° .................................................................. ...................................... 3 Kurven 45° .................................................................. ...................................... 4 Kurven 90° .................................................................. ...................................... 5 Kurven......................................................................... ....................................... 3 Kurvensegment ..........................................................000 100 540 .................. 5

L LAM-Zentrierung in Station ......................................... .................................... 22 Lastaufnahmemittel - LAM .......................................... ..................................... 22 Lichttaster mit Halter ................................................... .................................... 23 Lichttaster mit Halter ................................................... .................................... 23 Luftabschlüsse ............................................................ ..................................... 30 Lufttrennstelle mit Einspeisung 4 - 6 mm² ..............401 041 584 ................ 16

M Mehrpreis für lfm Förderband...................................... .................................... 23

13. August 2009

© Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

N Nutenstein 200x20x10 ................................................000 045 111 ................ 10 Nutenstein ...................................................................201 011 038 ................ 10

P Positionscode, komplett ..............................................000 080 165 ................ 28 Positionsmarke für Weichen, komplett ........................000 080 279 ................ 28 Profil ............................................................................ ....................................... 1

R Rasteinrichtung ...........................................................000 049 133 ................ 21 Rechen........................................................................ .................................... 22 Rechen, mit Abdeckung .............................................. .................................... 22 Riemenförderer mit Abdeckung, geregelt ...................000 049 002 ................ 22 Rollenbahnen .............................................................. ..................................... 23 Rollenförderer L=600 mm mit Trommelmotor ............. .................................... 23 Rollenförderer L=725 mm mit Trommelmotor ............. .................................... 23 Rollenförderer schwerkraftbetrieben, L = 675 mm ..... .................................... 23 Rollenförderer schwerkraftbetrieben, L =600 mm ...... .................................... 23

S Schiene 3,5m eloxiert..................................................000 045 102 .................. 2 Schienenaufhängung mit Winkelausgleich (lang) .......000 045 226 ................ 12 Schienenaufhängung mit Winkelausgleich (normal) ...000 045 220 ................ 12 Schienenhalter, klippbar..............................................000 045 108 ................ 14 Schienenhalter, schraubbar ........................................401 041 569 ................ 14 Schienenmontage ....................................................... .................................... 10 Schienensystem .......................................................... ....................................... 1 Schienenverbinder ......................................................000 045 110 ................ 10 Schleifleitungsschiene 100A 4m .................................401 041 568 ................ 14 Schleifleitungsschiene 100A 6m .................................401 041 581 ................ 14 Sicherungstechnik ....................................................... ..................................... 30 Spannstift (Spannhülse)..............................................203 022 504 ................ 10 Starterpaket Kleinteile .................................................000 100 978 ................ 13 Stationsterminal / Segmentcontroller 5,7“ farbig .........405 600 015 ................ 26 Stationsterminal / Segmentcontroller 5,7“ monochrom405 600 001 ................ 25 Stationsterminal 5,7“ monochrom mit Gehäuse ..........000 082 594 ................ 25 Stationsterminal farbig mit Gehäuse ...........................000 082 613 ................ 26 Steuerungskomponenten ............................................ ..................................... 25 Stromschiene .............................................................. ..................................... 14 Stromversorgung......................................................... ..................................... 24 Stromversorgung.........................................................405 053 724 ................ 24 Stütze 1-spurig bis 1,2 m Förderhöhe ......................... .................................... 23 Stütze für Rollenbahnen, bis 1,2 m Förderhöhe ......... .................................... 23 Systembehälter FIX..................................................... .................................... 23 Systembehälter TEC .................................................. .................................... 23

13. August 2009

© Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

U Universal-Z-Winkel ......................................................000 045 208 ................ 11

W Weiche 2P-1W ...........................................................000 046 001 ................ 17 Weiche 2P-2W ............................................................000 046 003 ................ 18 Weiche 3P-1W ............................................................000 046 002 ................ 18 Weiche ........................................................................ ..................................... 17 Weichen mit Kurbelantrieb .......................................... ..................................... 19 Weichen mit Zahnstangenantrieb ............................... ..................................... 17

Z Zahnradabdeckung .....................................................000 049 114 ................ 21 Zahnstange komplett...................................................000 045 114 .................. 9 Zahnstangeneinlauf links, komplett .............................000 045 118 .................. 9 Zahnstangeneinlauf, rechts komplett ..........................000 045 116 .................. 9 Z-Winkel ......................................................................000 045 208 ................ 11

13. August 2009

Š Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

Index (numerisch) Schiene 3,5m eloxiert..................................................000 045 102 ................... 2 Schienenhalter, klippbar..............................................000 045 108 ................. 14 Schienenverbinder ......................................................000 045 110 ................. 10 Nutenstein 200x20x10 ................................................000 045 111 ................. 10 Zahnstange komplett...................................................000 045 114 ................... 9 Zahnstangeneinlauf, rechts komplett ..........................000 045 116 ................... 9 Zahnstangeneinlauf links, komplett .............................000 045 118 ................... 9 Kurve 90°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert ......000 045 123 ................... 5 Kurve 45°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert ......000 045 128 ................... 4 Kurve 30°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert.......000 045 133 ................... 3 Kurve 90°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert ........000 045 138 ................... 5 Kurve 45°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert .......000 045 143 ................... 4 Kurve 30°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert ........000 045 148 ................... 3 Bogen 90°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert .....000 045 153 ................... 8 Bogen 45°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert .....000 045 158 ................... 7 Bogen 30°, Zahnstangenseite außen, hartcoatiert .....000 045 163 ................... 6 Bogen 90°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert ......000 045 168 ................... 8 Bogen 45°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert ......000 045 173 ................... 7 Bogen 30°, Zahnstangenseite innen, hartcoatiert ......000 045 178 ................... 6 Endverschlusssperre...................................................000 045 183 ................. 10 Dehnfuge ± x mm ........................................................000 045 205 ................. 10 Universal-Z-Winkel ......................................................000 045 208 ................. 11 Z-Winkel ......................................................................000 045 208 ................. 11 Kabelbefestigung MultiCar ..........................................000 045 210 ................. 28 Einspeisung Schiene / Station ....................................000 045 213 ................. 29 Erdungssatz ...............................................................000 045 215 ................. 28 Schienenaufhängung mit Winkelausgleich (normal) ...000 045 220 ................. 12 Schienenaufhängung mit Winkelausgleich (lang) .......000 045 226 ................. 12 Diode...........................................................................000 045 231 ................. 29 Weiche 2P-1W ...........................................................000 046 001 ................. 17 Weiche 3P-1W ............................................................000 046 002 ................. 18 Weiche 2P-2W ............................................................000 046 003 ................. 18 Durchfahrweiche rechts, Zahnstange rechts...............000 046 035 ................. 19 Durchfahrweiche rechts, Zahnstange links .................000 046 036 ................. 19 Durchfahrweiche links, Zahnstange links ....................000 046 037 ................. 19 Durchfahrweiche links, Zahnstange rechts .................000 046 038 ................. 19 Riemenförderer mit Abdeckung, geregelt ...................000 049 002 ................. 22 Fahrwerk für Schwerkraftpendel, mit Bohrbild ............000 049 009 ................. 21 Fahrwerk für geregeltes Pendel ..................................000 049 010 ................. 21 Zahnradabdeckung .....................................................000 049 114 ................. 21 Antrieb 24V mit Doppelgetriebe ..................................000 049 131 ................. 21 Rasteinrichtung ...........................................................000 049 133 ................. 21 Positionscode, komplett ..............................................000 080 165 ................. 28 Positionsmarke für Weichen, komplett ........................000 080 279 ................. 28 Controller für Schienenkomponenten mit Gehäuse ....000 082 591 ................. 26 Stationsterminal 5,7“ monochrom mit Gehäuse ..........000 082 594 ................. 25 Stationsterminal farbig mit Gehäuse ...........................000 082 613 ................. 26 Brems-Chopper ...........................................................000 100 252 ................. 29 13. August 2009

© Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu


Desig Guideline

MultiCar

Kurvensegment ..........................................................000 100 540 ................... 5 Bogensegment ............................................................000 100 541 ................... 8 Fahrwerk für Schwerkraftpendel, mit Flanschlager .....000 100 842 ................. 21 Antrieb 40V mit Schneckengetriebe ............................000 100 962 ................. 21 Starterpaket Kleinteile .................................................000 100 978 ................. 13 Nutenstein ...................................................................201 011 038 ................. 10 Hammermutter ...........................................................201 011 525 ................. 10 Spannstift (Spannhülse)..............................................203 022 504 ................. 10 Kabeldurchführungstülle .............................................208 036 010 ................. 28 Schleifleitungsschiene 100A 4m .................................401 041 568 ................. 14 Schienenhalter, schraubbar ........................................401 041 569 ................. 14 Fixpunktkappe.............................................................401 041 571 ................. 15 Endkappensteg, komplett, 6-polig ...............................401 041 572 ................. 15 Einspeisung 4 - 6 mm² ...........................................401 041 576 ................. 15 Schleifleitungsschiene 100A 6m .................................401 041 581 ................. 14 Lufttrennstelle mit Einspeisung 4 - 6 mm² ..............401 041 584 ................. 16 Stromversorgung.........................................................405 053 724 ................. 24 Stationsterminal / Segmentcontroller 5,7“ monochrom405 600 001 ................. 25 Controller für Schienenkomponenten..........................405 600 005 ................. 26 Fahrwerkscontroller.....................................................405 600 006 ................. 27 Stationsterminal / Segmentcontroller 5,7“ farbig .........405 600 015 ................. 26 Demontagewerkzeug ..................................................503 203 502 ................. 16

13. August 2009

© Swisslog Telelift GmbH

Version 1.8 deu

MULTICAR  

MULTICAR Design

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you