Page 6

Seite 6

dacht werden. Die nächsten Monate sollten schon Klarheit über die weitere Vorgangsweise bringen. Auch werde ich nicht

Lokales

müde die Bevölkerung einzuladen, die zahlreichen Veranstaltungen in unserer Gemeinde zu besuchen, Vereine zu un-

terstützen und Brauchtum zu leben. Für ein l(i) ebenswertes Tillmitsch! Ich darf allen einen wunderschönen Frühling

wünschen und verbleibe mit einen Glück auf! Werner Langbauer Gemeindevorstand

Bericht aus dem Sozial- und Kulturausschuss Geschätzte Tillmitscherinnen und Tillmitscher! Nach einer gewissen Vorbereitungsphase können wir nun endlich nach und nach unsere Projekte an den Start bringen! Beginnen möchte ich mit dem Projekt des „mobilen Gemeindeamtes“: Manchmal gibt es unaufschiebbare Erledigungen, die man in einem Gemeindeamt erledigen muss. Sind Sie nun aber aufgrund einer Krankheit oder eines anderen medizinischen Grundes nicht in der Lage in die Gemeinde zu kommen, so kommt das Gemeindeamt zu Ihnen! Bitte melden Sie sich telefonisch in der Gemeinde Tillmitsch, wenn Sie dort tatsächlich etwas Dringendes zu erledigen haben. Dort bekommen Sie

dann die Auskunft, ob Ihr Vorhaben warten kann oder Sie eben Besuch von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bekommen. Sie werden verstehen, dass dieses Angebot für Tillmitscherinnen und Tillmitscher ist, die aus medizinischen Gründen schwer bis gar nicht ihr Heim verlassen können! Projekt Jugendbeteiligung Am 06.04.2019 starteten wir unser Jugendbeteiligungsprojekt mit einem Workshop in der Kantine des Sportplatzes. Als Partner für dieses Projekt konnten wir die WIKI Kinderbetreuungs GmbH gewinnen. WIKI selbst hat schon jahrelange Erfahrungen mit solchen Projekten und ist schon in vielen Gemeinden sehr aktiv damit! Die Jugendlichen konnten in diesem ersten Treffen

deren Wünsche und Vorstellungen kommunizieren. Nun liegt es wieder an uns, gemeinsam mit unseren jungen Tillmitscherinnen und Tillmitschern unsere Ortschaft für sie noch attraktiver zu gestalten! Solltest du zwischen 12 und 19 Jahre alt sein und leider keine Informationen darüber erhalten haben, so melde dich unter der Telefonnummer 0676 / 5777535. Dort bekommst du alle Infos betreffend weiterer Vorhaben und Treffen! Projekt Lerncafé: Ein weiteres Vorhaben, dass wir noch vor den Sommerferien starten möchten ist das Lerncafé. Aber was ist das überhaupt – ein Lerncafé?

Die Idee des Lerncafés ist, dass es einen Ort bieten soll, an dem Jugendliche von 10 bis 15 Jahren gemeinsam lernen und Zeit verbringen können, ohne sich dabei von Erwachsenen beobachtet zu fühlen. Dabei soll stets eine erwachsene Person dabei sein, die die Jugendlichen in ihrer Entwicklung und ihrem Lernen unterstützt. Über den genauen Start des Lerncafés werden Sie noch informiert. Herzlichst GR Andreas Weiland Obmann Bildungs- und Sozialausschuss

Profile for René Dretnik

Gemeindezeitung Tillmitsch April 2019  

Gemeindezeitung Tillmitsch April 2019  

Advertisement