Page 1


Allgemeine Geschäftsbedingungen 1

Geltungsbereich Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Verhältnis zwischen Swissgenetics und ihren Kunden. Alle Leistungen von Swissgenetics unterliegen vollumfänglich diesen Bedingungen, soweit sie nicht durch schriftliche Vereinbarungen abgeändert oder ergänzt worden sind. 2 Rechtsgrundlagen Für die Geschäftstätigkeit von Swissgenetics sind insbesondere die Tierzuchtverordnung und die Tierseuchenverordnung des Bundes mit den zugehörigen Technischen Weisungen sowie die Richtlinie 88/407/EWG der Europäischen Union massgebend. 3 Informationen zum Leistungsangebot Die Produkte und Dienstleistungen von Swissgenetics sowie von Drittanbietern, die Swissgenetics vertritt, sind in den entsprechenden Publikationen jüngsten Datums umschrieben. Die jeweiligen Angaben basieren auf den zum Zeitpunkt der Erstellung gültigen Informationen. Änderungen bis zum Zeitpunkt des Verkaufs bleiben vorbehalten. 4 Preise und Zahlungsbedingungen Swissgenetics behält sich Preisänderungen jederzeit vor. Für spezielle Leistungen können Zuschläge verrechnet werden. Die Zahlung erfolgt in bar oder gegen Rechnung. Rechnungen sind zahlbar innert 15 Tagen bzw. werden innerhalb dieser Frist dem Bank- (LSV) oder Postcheckkonto (Debit direct) belastet. Swissgenetics behält sich vor, fehlerhafte Rechnungsbeträge jederzeit zu korrigieren. 5 Gutscheine und Gutschriften Gutscheine von Swissgenetics können während der aufgedruckten Gültigkeitsdauer eingelöst werden. Persönlich adressierte Gutscheine können nicht auf Dritte übertragen werden. Es besteht kein Anspruch auf Barauszahlung von Gutscheinen. Freiwillige Gutschriften von Swissgenetics können beim Aussendienst von Swissgenetics eingelöst werden. Sie verfallen zwei Jahre nach der letzten Geschäftsbeziehung. Es besteht kein Anspruch auf Übertragung auf Dritte oder auf Barauszahlung. Swissgenetics behält sich vor, fehlerhafte Gutschriftsbeträge jederzeit zu korrigieren. 6 Datenschutz Swissgenetics hält sich an die Bestimmungen des Datenschutzes und geht mit den Daten der Kunden sorgfältig um. Der Austausch von Tierdaten mit anderen Organisationen im Rahmen der Geschäftstätigkeit ist möglich. 7 Schutz des geistigen Eigentums Die Produkte und Dienstleistungen von Swissgenetics sind für den Endverbraucher bestimmt. Das Kopieren oder die Analyse («Reverse Engineering») von speziellen technischen Produkten von Swissgenetics oder von Drittanbietern, welche von Swissgenetics an den Endkunden geliefert werden, ist verboten. Verletzungen der Patentrechte auf patentgeschützten Produkten können auf Antrag von Swissgenetics und/oder von den Herstellern gesetzlich geahndet werden. 8 Garantie- und Haftungsumfang Swissgenetics führt alle Arbeiten mit der gebotenen Sorgfalt aus und betreibt ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2015. Soweit nicht etwas Abweichendes geregelt ist, richtet sich die Haftung von Swissgenetics nach den gesetzlichen Bestimmungen. Swissgenetics haftet nur bis zur Höhe des nachgewiesenen Schadens und haftet nicht bei höherer Gewalt, für Folgeschäden oder entgangenen Gewinn. Swissgenetics übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch Missbräuche oder nachlässige Behandlung Dritter verursacht werden. Ein Garantie- und Haftungsausschluss erfolgt insbesondere in folgenden Fällen: 8.1 Swissgenetics übernimmt keine Haftung für Schäden infolge unkorrekter Leistungsdaten oder Zuchtwerte; diese Daten werden von den zuständigen Zuchtorganisationen übernommen. 8.2 Swissgenetics übernimmt keine Garantie betreffend zu erwartender Eigenschaften der Nachkommen; die mit Zuchtwerten beschriebenen Vererbungseigenschaften von Stieren werden immer nur mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auf ihre Nachkommen übertragen. 8.3 Swissgenetics gibt für die Samendosen keine Garantien hinsichtlich Trächtigkeitsrate oder Geschlechtsverhältnis und haftet nicht bei Auftreten von Missbildungen, Schwer- oder Totgeburten. 8.4 Swissgenetics befolgt die rechtlichen Bestimmungen für die künstliche Besamung (vgl. Punkt 2) und schliesst daher jegliche Haftung für Schäden im Zusammenhang mit übertragbaren Krankheiten aus. 8.5 Swissgenetics übernimmt für Samendosen von Drittanbietern keine Garantien hinsichtlich technischer, züchterischer oder sanitarischer Qualität. Das Gleiche gilt für Samendosen, die Swissgenetics im Auftrag der Kunden lagert und überträgt. 8.6 Swissgenetics arbeitet bei der Fertigung von Samendosen mit Dritten wie Sexing Technologies oder SpermVital zusammen. Diese können für die Verwendung ihrer Produkte und Dienstleistungen weitergehende Bedingungen festlegen (siehe entsprechende Webseiten). Swissgenetics übernimmt keine Haftung bei Nichteinhalten dieser Bestimmungen. 8.7 Swissgenetics übernimmt bei einem vom Kunden gewünschten Stierenwechsel keine Folgekosten im Zusammenhang mit den Abstammungskontrollen für das Herdebuch. 8.8 Swissgenetics anerkennt Schadenersatzforderungen infolge von Unfällen und Verletzungen von Tieren durch ihre Mitarbeitenden nur, falls das betroffene Tier von Swissgenetics oder einem von beiden Parteien bestimmten unabhängigen Experten beurteilt werden konnte. 8.9 Swissgenetics übernimmt bei Handelsprodukten (Hoflieferprodukte etc.) keine Garantien hinsichtlich der Richtigkeit der Angaben des Herstellers und haftet nicht bei unsachgemässer Lagerung und Anwendung. Es gelten die Garantiebestimmungen der Zulieferer oder Hersteller. 8.10 Die von Swissgenetics produzierten Samendosen und Embryonen stammen nicht von einem Klon oder einem Nachkommen eines Klons in der ersten und zweiten Generation (Eltern oder Grosseltern). Von Zulieferern verlangt Swissgenetics eine Bestätigung, dass sie den gleichen Standard erfüllen. Bei Samendosen und Embryonen von Drittanbietern, die durch den Besamungsdienst übertragen werden, sowie bei Embryonen und Samendosen, die Swissgenetics im Auftrag von Dritten importiert, übernimmt Swissgenetics keine Garantie bezüglich Klonfreiheit. 9 Gerichtsstand und anwendbares Recht Gerichtsstand ist Zollikofen, Kanton Bern. Das Rechtsverhältnis untersteht schweizerischem Recht. 10 Publikation und Änderung der AGB Die AGB sind auf der Website swissgenetics.ch publiziert. Swissgenetics behält sich jederzeit Änderungen vor; sie treten mit der Publikation der deutschen Version auf der Website in Kraft. Zollikofen, 28. August 2018 Note: ST patent and trademark rights Artificial insemination straws of the Customer’s sexed semen are for single use insemination only and not for in vitro-fertilization or embryo transfer. Not for re-sale. Customer sexed semen is produced by Sexing Technologies using the proprietary technology of XY LLC and Inguran LLC, as partially represented by US Patents: 6372422, 7094527, 7208265, 7371517, 6357307, 7723116, 7758811, 7799569, and other patents and applications pending in US, European and other foreign markets. XY® is a trademark of XY, LLC.

Impressum

Genetik:

Herausgeber/Verlag: Swissgenetics Postfach 3052 Zollikofen Tel. 031 910 62 62 TORO Spezial erscheint 1x jährlich und wird allen Mitgliedern der Zuchtverbände zugestellt. Gesamtauflage: 38’000 Ex.

Marketing:

Urs Spescha (Leitung) Enrico Bachmann Andreas Bigler Andreas Bigler Katja Borer Werner Duss Marc-Henri Guillaume Samuel Krähenbühl Philipp Meier Ruedi Meier Jürg Stoll René Bucher Barbara Frutschi Agnès Inhauser

Verkauf:

Esther Manser

Layout:

Marti Media AG, Pia Reimann

Fotografie:

KeLeKi Hansruedi Lauper

Druck:

Stämpfli AG

Gesamtangebot: swissgenetics.ch Adressverwaltung: Swissgenetics Postfach, 3052 Zollikofen Tel. 031 910 62 62 Fax 031 910 62 66


Brown Swiss Meielenfeldweg 12

Postfach

Postfach

3052 Zollikofen

3052 Zollikofen

Tel. 031 910 62 62

Tel. 031 910 62 22

Fax 031 910 62 66

Fax 031 910 62 66

Niederlassung Langnau b. Reiden

Niederlassung Mülligen

Altental 5

Hauptstrasse 61

6262 Langnau b. Reiden

5243 Mülligen

Tel. 062 758 34 44

Tel. 056 201 45 50

Fax 062 758 40 31

Fax 056 201 45 60

Niederlassung Bütschwil

Embryotransfer

Ganterschwilerstrasse

Hauptstrasse 61

Postfach

5243 Mülligen

9606 Bütschwil

Tel. 056 201 45 55

Tel. 071 982 74 74

Fax 056 201 45 60

Fax 071 982 74 75

Rufen Sie uns an oder sprechen Sie mit unserem Besamungsdienst / Direktverkauf:

■ Linth 0800 52 52 28

■ Wiggertal 0800 52 52 07

■ St. Galler Oberland 0800 52 52 22

■ Schwyz 0800 52 52 19

■ Appenzell & Rheintal 0800 52 52 21

■ Ob- & Nidwalden 0800 52 52 12

■ Bütschwil 0800 52 52 05

■ Uri 0800 52 52 14

■ Thurgau 0800 52 52 24

■ Tessin Campo 091 872 22 72 Fusio 091 754 21 01 Novazzano 091 682 10 24

■ Schanfigg 079 396 65 29 ■ Bündner Oberland 0800 52 52 26

■ Oberaargau 0800 52 52 20 ■ Schwand 0800 52 52 01 ■ Emmental 0800 52 52 02 ■ Oberwallis 0800 52 52 18

■ Fribourg 1 0800 52 52 15

■ Emma Bösch 079 817 11 04

■ Fribourg 2 0800 52 52 16

■ Claude Cotting 079 321 37 28

■ Vaud-Genève 0800 52 52 17

■ Stephan Mosimann 079 687 66 45

■ Bas-Valais 0800 52 52 08

■ Werner Niederberger 079 350 20 10

■ Arc-JNB/Neuchâtel 0800 52 52 03

■ Roland Rothenbühler 079 367 61 17

■ Arc-JNB/Jura 0800 52 52 23

■ Ulrich Wyss 079 328 78 27

■ Sense 0800 52 52 13

■ Aargau – Zug – Albis 0800 52 52 06 ■ Beinwil SO 0800 52 52 31

Unsere Vertragspartner Mehr als 100 Vertragspartner arbeiten im Auftragsverhältnis mit Swissgenetics. Details und Adressen finden Sie unter swissgenetics.ch/Dienstleistungen/Besamungsdienst

■ Engadin 0800 52 52 30

Schweizerischer Holsteinzuchtverband

Braunvieh Schweiz Chamerstrasse 56

Tel. 041 729 33 11

Rte de Grangeneuve 27 Tel. 026 305 59 00

6300 Zug

Fax 041 729 33 77

1725 Posieux

Fax 026 305 59 04

Mutterkuh Schweiz

swissherdbook Schützenstrasse 10

Tel. 031 910 61 11

Stapferstrasse 2

Tel. 056 462 33 55

3052 Zollikofen

Fax 031 910 61 99

5201 Brugg

Fax 056 462 33 56

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 1

Beef

■ Prättigau 0800 52 52 29

■ Seetal 0800 52 52 04

■ Berner Oberland 0800 52 52 09 Berner Oberland Ost 0800 52 52 10

Direktverkauf Montbéliarde

■ Entlebuch 0800 52 52 11

Romandie

Red Holstein

■ Zürich Zürcher Unterland 0800 52 52 27 Zürcher Oberland 0800 52 52 25

Zollikofen

Holstein/Rotfaktor

Mülligen

Andere Rassen

Bütschwil

Orig. Braunvieh

Samenreservation

Meielenfeldweg 12

Simmental

Geschäftsstelle Zollikofen

Swiss Fleckvieh

Wichtige Adressen


ERKLÄRUNGEN Symbolerklärungen Beschreibung

Erklärung

Beim Kauf einer Dose aus dem Standard-Angebot und gleichzeitiger Samenübertragung durch den Swissgenetics-Besamungsdienst gibt es einen Rabatt von 2 bis 5 Franken je nach Höhe des Genetiktarifs. SpermVital sind speziell aufbereitete Samendosen. Die Spermien sind eingekapselt und werden zeitlich verzögert freigegeben. Dadurch wird die Befruchtungsfähigkeit auf 2 Tage verlängert. Trennverfahren STgenetics Trennverfahren STgenetics mit 4 Mio. Spermien Preferred SEX powered by IntelliGen

Gesexte Samendose für 90% Kuhkälber.

Gesexte Samendose für 90% Stierkälber.

Trennverfahren STgenetics

Optimis-Stiere sind Top-Jungstiere ohne Nachzuchtprüfung jedoch mit genomisch optimierten Zuchtwerten. FIW ≥100 und ZZ ≥95 und WZW ≥100 IFF ≥100 und ZZ ≥95 IFF ≥105 und ZZ ≥95 IFF ≥105 und ZZ ≥100

Einsatzempfehlung für Bio-Betriebe. Die Anforderungen werden von Bio Suisse festgelegt. Die Stiere stammen nicht aus ET. Die Stiere sind in der Schweiz nachzuchtgeprüft.

BS/OB: SI SF RH/HO:

Einsatzempfehlung für Betriebe mit Schwerpunkt Weidehaltung und wenig Einsatz von Kraftfutter.

Folgende Zuchtwerte werden berücksichtigt: Fruchtbarkeit, Grösse (negativ gewichtet), Fundament, Euter, Geburtsablauf, Zellzahl, Nutzungsdauer, Persistenz, Milchgehalt, WZW und GZW (nur BS+OB)

Einsatzempfehlung für Betriebe, die Käsereimilch produzieren.

Folgende Merkmale werden berücksichtigt: KK-Typ, Eiweiss %, Fett % und Zellzahl

Einsatzempfehlung für Betriebe mit Melkroboter.

Folgende Zuchtwerte werden berücksichtigt: Zitzenverteilung hinten, Zitzenlänge, Melkbarkeit, Euterboden, Charakter und Zellzahl

Mutterkuh Schweiz anerkannter FLHB-Stier. Ein stärkeres Immunsystem und weniger anfällig für Krankheiten – dies sind die Vorteile von Semex-Stieren mit dem Immunity+-Label.

PP

Züchtet 50% der Kälber hornlos.

Heterzygot hornlos (POC)

Züchtet 100% der Kälber hornlos.

Homozygot hornlos (POS)

Erbfehlerstrategie Swissgenetics verzichtet nach Möglichkeit auf den Einsatz von Erbfehlerträgern. Einzelne Träger von Erbfehlern werden gekennzeichnet. Alle anderen Stiere sind frei von folgenden Erbfehlern: Für Braunvieh SMA, SDM, Weaver, Arachnomelie, Kleinwüchsigkeit (FH2) und BH2. Für Simmental die Thrombopathie (TP). Für RH/Holstein CVM, BLAD, Brachyspina (BY) und Cholesterin Defizit (CD). Für Jersey JH1 & JH2.

Erklärungen zu den Zuchtwerten Wir publizieren offizielle Zuchtwerte, die von den Zuchtverbänden zur Verfügung gestellt werden. Die Zuchtwerte der funktionellen Merkmale und für Exterieurmerkmale werden als Index mit Basis 100 und Standardabweichung 10 dargestellt. Die Basis wird jährlich angepasst, wobei in der Regel die 6–8jährigen Kühe der entsprechenden Rasse die Basis bilden. Rund 68% der Zuchtwerte liegen zwischen 90 und 110 Indexpunkten (durchschnittlich). Werte über 110 sind überdurchschnittlich. Für die funktionellen Merkmale gilt, je höher der Index, desto besser ist der Stier. Bei den Exterieurmerkmalen basieren die Zuchtwerte auf der Linearen Beschreibung (LBE) der Kühe. Für die Gesamtnote sowie die Merkmale Rahmen, Becken, Fundament /Gliedmassen, Euter, Zitzen gilt, je höher der Index, desto besser ist der Stier. Hingegen für die Einzelmerkmale sind häufig die extremen Werte nicht erwünscht, sondern es wird ein Optimum wie bei der LBE angestrebt. Für Merkmale, die mit einem * gekennzeichnet sind, wird ein Index von 100 angestrebt. Zuchtwert-Label: CH = Zuchtwert mit Nachzuchtprüfung in der Schweiz (mindestens 10 Töchter in 10 Betrieben)

G = Genomisch optimierter CH-Zuchtwert mit Nachzuchtprüfung in der Schweiz

I = Interbull-Zuchtwert mit Nachzuchtprüfung im Ausland

GI = Genomisch optimierter Interbull-Zuchtwert

A = Abstammungszuchtwert Zuchtwert basiert auf den Eltern und kann auch Informationen von wenigen Nachkommen enthalten

GA = Genomisch optimierter Abstammungs-Zuchtwert

Seite 2 | TORO Spezial 2018/2019


Werte zum Umrechnen der Zuchtwerte von Basis Original Braunvieh (OB) zu Braunvieh (BV) sowie Simmental (SI) zu Swiss Fleckvieh (SF) und Swiss Fleckvieh zu Holstein (HO) (gültig bis April 2019) OB zu BV

SI zu SF

–594

–824

–1379

Fett kg

–28

–38

–44

Eiweiss kg

–20

–23

–35

Milch kg

SF zu HO

OB zu BV Nutzungsdauer

SI zu SF

SF zu HO

+9

–9

+7

Fruchtbarkeit

+13

+15

+11

Geb. direkt

–19

–13

–2

Fettgehalt

–0.06

–0.07

+0.15

Geb. Töchter

–5

+8

+2

Eiweissgehalt

+0.01

+0.06

+0.13

ITP/Gesamtnote

–3

–6

–10

Persistenz

+4

+3

+5

+13

+6

+11

Zellzahl

+8

+3

+7

NRR Stier

Begriffe und Abkürzungen aAa

Triple-A: Ist eine Beurteilungsmethode, die das Tier als Ganzes charakterisiert (www.milchgeld.de/Images/Triple-A.pdf)

CVC

Träger des Erbfehlers CVM (Complex Vertebral Malformation)

CD1, CDC

Träger des Erbfehlers Cholesterin Defizit. Sie sollten nicht auf Kühe eingesetzt werden, die mit CDH-R bezeichnet sind.

POC

Heterozygot Träger des Hornlosgens (50% hornlose Nachkommen)

POS

Homozygot Träger des Hornlosgens (100% hornlose Nachkommen)

RDC

Rotfaktorträger züchtet bei Einsatz auf rote Kühe 50% rote Kälber

B%

Bestimmtheitsmass in %. Je höher der Wert, desto grösser ist die Sicherheit der publizierten Zuchtwerte

KK AA, AB, AC, AE, BB, BC, BE

Kappa-Kasein-Genotyp des Stiers: hat einen Einfluss auf die Milchgerinnung bei der Käseherstellung Rangfolge für Käsereitauglichkeit: B > C > A. Kappa-Kasein E ist ungeeignet

B-Kas

Beta-Kasein-Genotyp des Stiers: Typ A2 ist möglicherweise besser verträglich für die menschliche Verdauung als Typ A1

GZW ISET

Gesamtzuchtwert (GZW) für Rassen BS und OB Gesamtzuchtwert (ISET) für Rassen SI, SF, RH, HO

MIW IPL

Index Produktion bestehend aus den Zuchtwerten Milch, Fett und Eiweiss Die Zusammensetzung ist für jede Rasse anders

FIW IFF

Index Fitness bestehend aus den Merkmalen Zellzahl, Persistenz, Nutzungsdauer, Fruchtbarkeit u.a. Die Zusammensetzung ist für jede Rasse anders

ITP

Index für Gesamtnote Exterieur

WZW

Weidezuchtwert für BS und OB. Ein Gesamtzuchtwert mit spezifischer Gewichtung für Weidebetriebe

FW IVF

Index für Fleischleistung aus den Einzelmerkmalen Nettozunahme und Fleischigkeit FW bei der Rasse OB und IVF bei SI und SF

SGKV, SGMT FKV, FMT FETKV, FETMT

Index Schlachtgewicht für Kälber (KV) und Banktiere (MT) Index Fleischigkeit für Kälber (KV) und Banktiere (MT) Index Fettabdeckung für Kälber (KV) und Banktiere (MT)

ausgesch. Töchter %

Anteil Töchter, die mit weniger als 80 Laktationstagen ausgeschieden sind

NRR Stier

Non-Return-Rate Stier ist eine Auswertung von Swissgenetics über den Trächtigkeitserfolg der Stiere. Sie basiert auf dem Anteil Kühe, die innerhalb 56 Tagen nach der Erstbesamung mit dem beschriebenen Stier nicht zur Nachbesamung angemeldet wurden

Fruchtbarkeit

Index Fruchtbarkeit der Töchter aus den Einzelmerkmalen Non-Return-Rate, Verzögerungszeit und Rastzeit

Persistenz

Beschreibt den Laktationsverlauf der Töchter

Melkbarkeit / Milchfluss

Basiert auf der Befragung im Rahmen der LBE. Je höher der Zuchtwert, desto schneller sind die Kühe beim Melken

Charakter

Beschreibt das Temperament der Töchter beim Melken. Befragung der Züchter durch LBE-Experten

Mastitisresistenz

Beschreibt die Anfälligkeit auf Euterentzündung (Mastitis). Je höher der Index desto seltener ist Mastitis.

Zellzahl

Werte über 100 weisen auf tiefe Zellzahlen und eine gute Eutergesundheit der Töchter eines Stieres hin

Nutzungsdauer

Beschreibt die funktionelle Langlebigkeit der Töchter

Geburtsablauf direkt

Beschreibt den direkten Einfluss des Stiers auf den Geburtsverlauf seiner Nachkommen

Geburtsablauf Töchter

Beschreibt den Kalbeverlauf bei den Töchtern des Stiers

BCS

Body Condition Score beschreibt die Körperkondition der Kuh von tief (mager) bis hoch (fett).

Eingespartes Futter

Beschreibt den Erhaltungsbedarf der Töchter (je höher der Wert, desto kleiner der Futterbedarf)

Detailinfos bei den Zuchtverbänden der entsprechenden Rasse: BS und OB

Braunvieh Schweiz unter www.braunvieh.ch

SI, SF, RH

swissherdbook unter www.swissherdbook.ch

HO

Holstein Switzerland unter www.holstein.ch

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 3


N O Y X E SEL

E U E N S DA

T K U D O R P R E Z I E W H C EIN S E BEDÜRFNISSE N I E M . F N U E A T T I N H C S E G U Z

YOR, A M C I R ENCE D V O CÉ R P S AU ZÜCHTER

aler Maxim : mit rfolg Zuchte als Teil n seleX Yo riebsder Bet e ! i strateg

Cédric Mayor setzt seit über fünf Jahren erfolgreich gesexte Samendosen ein. Da nun das neue seleXYon in der Schweiz hergestellt wird, können wir ihm ein noch breiteres Genetikangebot in Schweizer Top-Qualität zur Verfügung stellen. Dank neuster Technologie verfügt seleXYon über eine hohe NRR. Und alle diese Zusatzleistungen werden zum gleichen Preis angeboten. Somit liefern wir Cédric das Profiwerkzeug für noch mehr Zuchterfolg.

seleXYon_Inserate_2015_DF.indd 19

16.10.15 13:45


Inhaltsverzeichnis Brown Swiss Brown Swiss nachzuchtgeprüft

GZW SIMBABOY

CH

1’447

SEASIDEBLOOM

US

1’321

ANIBAL-ET

CH

BIVER BLOOMING-ET

Brown Swiss

Topliste nachzuchtgeprüft

S. Res.

S. Res.

7

AMIR

15

1’314

ANIBAL-ET

7

BAYS-ET

16

CH

1’305

BIVER

8

BENDER-ET

R

21

CH

1’297

BLOOMING-ET

8

BOSS

R

16

Milch kg

CADENCE-ET

9

CANYON

17

9

COLUMBUS

22

ALASKO

SEASIDEBLOOM

US

+1’573

CALVIN-ET

SALOMON

CH

+1’289

CADENCE-ET

US

+1’095

ELAN

UDORO

CH

+977

VILENO

CH

+960

Fett %

R

Brown Swiss Optimis

10

DEFENDER-ET

R

21

13

DYNAMITE-ET

R

21

10

GLENWOOD-ET

22

PASSAT

11

HAEGAR

17

PRINZ

11

HIGHLIGHT-ET

18

LENNOX

18

NICE GP

19

FALK NELLO

R

R

UDORO

CH

+0.27

BIVER

CH

+0.25

SALOMON

FALK

CH

+0.18

SEASIDEBLOOM

13

PRINZ

CH

+0.13

SIMBABOY

CH

+0.05

SILVERSTAR

13

PIERO

19

SIMBABOY

12

SASCHA

20

14

SILVER-ET

SIMBABOY

CH

+0.37

BIVER

CH

+0.31

12

TOBY-ET

PRINZ

CH

+0.30

BLOOMING-ET

CH

+0.25

BRASILIO-ET PP

23

ELAN

CH

+0.20

VERSUS P

23

VICTOR-ET P

22

SEASIDEBLOOM

US

119

VINLAND PP

23

R

ANIBAL-ET

CH

115

UDORO

CH

114

VISOR P

23

R

CADENCE-ET

US

112

Gurt / Ryf

S. Res.

FALK

CH

111

Eiweiss %

R

TENNDITH UDORO VILENO

R

13

14

Zellzahl

R

CH

124

SIMBABOY

CH

113

FALK

CH

101

SEASIDEBLOOM

US

100

BLOOMING-ET

CH

99

VILENO

CH

113

NELLO

CH

112

CADENCE-ET

US

109

PASSAT

CH

109

ELAN

CH

108

BLOOMING-ET

CH

126

CALVIN-ET

CH

124

BIVER

CH

121

PASSAT

CH

118

ALASKO

CH

117

CALVIN-ET

CH

132

TENNDITH

CH

131

PASSAT

CH

128

BLOOMING-ET

CH

125

ELAN

CH

124

24 R

24

IGLESIAS

24

TIMBO

24

NRR Stier

Gesamtnote

Euter

S. Res.

BAMOS

Fruchtbarkeit Töchter

21 20

Hornlos

BLUEM-BOY SILVERSTAR

R

Mit einem Klick zum passenden Stier auf

swissgenetics.ch TORO Spezial 2018/2019 | Seite 5


85.–/R

G

80.–

96 102 90

ANIBAL-ET

50.–

5.– 70.– 85.–

BAMOS

42.–

3.–

GA 1’159

BAYS-ET

50.–

5.–

85.–

99 109 110 59 -73 -2 +0.01 -1 +0.03 AB 108 102 112 GA 1’372 136 100 126 51 +1’104 +50 +0.07 +47 +0.12 BB 100 100 123

-

94 102 107

Euter

Fundament

Becken

Rahmen

Gesamtnote

Normalgeburten Töchter

EXTERIEUR Normalgeburten Stier

97

Nutzungsdauer

95

+671 +40 +0.18 +27 +0.06 BB 104 102 111 - 96 +697 +29 +0.01 +33 +0.12 AB 99 103 115 105 104

Fruchtbarkeit Töchter

96 103 103

Persistenz

κ-K

+891 +25 -0.15 +37 +0.09 BB

NRR Stier

Eiweiss %

Eiweiss kg

Fett %

Fett kg

Milch kg

Sicherheit %

WZW

FIW

MIW

1’240 128

GA 1’250 121 100 114 51 G 1’314 125 100 118 98

Melkbarkeit

4.– 4.–

F U N K T I O N A L I TÄT

Mastitisresistenz

45.– 45.–

PRODU KTION

Zellzahl

ALASKO AMIR

GZW

ZW

seleXYon

SpermVital

Paketbonus

INDEX

Genetiktarif

Name

ST I E R

79 117 122 121 105 121

94 110 102 108 120 114 120 123 121 90 124 100 106 114 110 111 115 116

94 104 113 84 94 91 114 101

98 116 110 104 111 125 86 112 106 114 115 114

BENDER-ET

60.–

5.–

95.–/R

BIVER

55.–

5.–

92.–

G

GA 1’352 133 1’305 140

99 112 57 91 103 98

+840 +40 +0.08 +43 +0.19 BB 105 101 111 - 106 +856 +53 +0.25 +52 +0.31 BB 103 100 97 106 104

94 105 90 99

90 95

85 127 128 133 117 132 69 121 129 133 112 118

G

97 101 99 99 107 58

+841 +26 -0.11 +47 +0.25 BB 100 +571 +27 +0.05 +36 +0.22 AB 99

99 99 97 104

89 95

77 126 128 138 119 125 70 122 123 129 116 124

BLOOMING-ET

55.–

5.– 75.– 92.–

BLUEM-BOY

45.–

4.–

82.–/R 95.–/R

GA 1’298 133 96 102 58 GA 1’126 116 104 106 58

- 93 104 - 101 105

- 105 95 97 93 55 129 131 137 122 131 - 96 103 100 105 105 102 104 105 96 103

90.– PS

GI 1’295 132 101 118 86 +1’095 +46 +0.03 +42 +0.06 BB 109 103 112 - 102 111 GA 1’325 130 112 120 57 +1’155 +38 -0.12 +40 0.00 BB

- 120 95 113 110 118 105 103 103 99 110 - 119 106 117 107 114 108 110 103 102 113

BOSS

50.–

5.–

BRASILIO-ET PP

42.–

3.–

CADENCE-ET

55.–

5.–

CADURA

50.–

R

CALVIN-ET

42.–

3.–

CANYON

42.–

3.–

CAPUCINO

50.–

R

CLIFF-ET

55.–

R

COLUMBUS

25.–

DEFENDER-ET

55.–

1’297 136 GA 1’274 127

G 70.–*

1’108 108 GA 1’210 123

94 101 96 96 103 58

+825 +38 +0.07 +43 +0.20 BB +647 +21 -0.07 +21 -0.02 AA

+426 +3 -0.20 +11 -0.05 BB +939 +15 -0.31 +31 -0.02 BB

90 96 99 100

87 103 - 117

88 102 91 102 121 98 104 103 - 113

GA 1’233 125 94 105 55 +1’052 +38 -0.06 +33 -0.05 BB 100 GA 1’335 127 100 112 46 +959 +33 -0.08 +36 +0.04

90 115 92 102

94 100 124 110 129 123 132 96 88 124 119 128 121 127

96 108 97 111

- 105 - 91

89 110 86 68 121 116 107 114 132 95 114 111 132 125 111 107 115 144

5.–

55.–* GA 1’329 125 105 119 59 85.–/R PS GA 1’334 129 98 111 47

+840 +30 -0.06 +33 +0.06 AB 104 105 121 +965 +38 -0.01 +39 +0.07 AB - 99 116

- 100 - 98

95 117 101 120 114 108 106 116 118 91 109 99 82 127 120 124 125 134

95.–/R

+461 +30 +0.16 +24 +0.11 BB - 101 107 - 99 +667 +22 -0.06 +37 +0.20 BB 108 93 104 103 109

93 109 112 108 116 112 108 110 125 87 98 89 82 114 114 110 100 124

DYNAMITE-ET

60.–

R

ELAN

45.–

4.–

FALK

30.–

GLENWOOD-ET

B R OW N S W I S S

Brown BrownSwiss Swiss

Zuchtwerttabelle Brown Swiss

GA 1’222 118 1’215 128

G 55.–*

5.–

85.–

97 109 54 88 101 90

G

1’201 124 103 100 95 GA 1’101 106 95 95 59

+725 +42 +0.18 +31 +0.09 BB 104 +70 +10 +0.10 +8 +0.08 AB -

HAEGAR

45.–

4.–

80.–

HIGHLIGHT-ET

45.–

4.–

80.–

GA 1’256 125 GA 1’256 131

98 112 57 +1’028 +43 +0.02 +33 -0.03 AB 92 90 105 59 +805 +42 +0.12 +41 +0.18 AB 111

IGLESIAS

45.–

4.–

LENNOX

50.–

5.–

87.–

GA 1’150 115 GA 1’324 132

98 102 58 98 111 58

82.–/R

G

MOMO-ET

60.–

R

NELLO

45.–

4.–

94 111 103 108 101 100 97 90 - 117 95 103 - 102 - 105

92 112 107 106 117 109 113 112 125 87 102 101 65 120 116 124 117 125

+548 +7 -0.20 +20 +0.02 BB 100 95 100 +770 +39 +0.11 +42 +0.21 BB 99 100 104

- 94 - 115

97 105 90 94 107 107

GA 1’401 145 103 124 47 +1’303 +68 +0.20 +59 +0.19 BB - 105 115 1’231 121 99 111 73 +847 +30 -0.06 +28 -0.01 BB 112 104 107

- 89 - 110

99 103 101 114 105 102 93 113 82 69 114 106

55.–

5.–

PASSAT

50.–

5.–

90.–

G

GA 1’307 122 106 116 50 1’228 123 99 106 86

+875 +15 -0.28 +29 -0.01 BB +774 +28 -0.05 +30 +0.05 BB 109

PHIL

50.–

5.–

85.–

PIERO

50.–

5.– 70.– 85.–

GA 1’224 124 GA 1’298 131

94 107 58 96 110 59

+843 +29 -0.07 +32 +0.04 BB 99 102 100 +984 +33 -0.09 +41 +0.09 BB 100 92 111

- 112 - 107

G

90 106 87 +815 +43 +0.13 +50 +0.30 BB 99 91 91 95 105 98 +1’289 +18 -0.45 +43 -0.02 BB 108 103 106

- 104 99 101

PRINZ

45.–

4.–

SALOMON

50.–

5.–

95.–/R

G

85.–

GA 1’381 130 107 120 51 +918 +22 -0.20 +40 +0.11 BB GI 1’321 136 106 116 79 +1’573 +50 -0.18 +47 -0.09 AB

50.–

5.–

SEASIDEBLOOM

50.–

R

SILVER-ET

55.–

5.–

SILVERSTAR

20.–

1’248 138 1’236 132

99 119 - 119 97 105 102 109

91 102 116 - 104 119

85.–/R PS GA 1’324 132 102 118 53 +1’009 +47 +0.08 +42 +0.10 BB - 101 107 G 1’156 104 124 118 99 +227 -10 -0.27 +6 -0.03 BB 100 97 91

SIMBABOY

55.–

5.– 75.– 90.–

SINATRA-ET

45.–

R

SUPERSTAR

55.–

R

TENASCIOUS-ET

50.–

R

GA 1’350 134 105 110 57 GA 1’340 120 112 121 57

+896 +45 +0.12 +45 +0.19 AB +693 +24 -0.06 +26 +0.04 BB

G

+451 +12 -0.08 +13 -0.03 AB 103 88 106 +618 +16 -0.12 +23 +0.02 BB 92 103 111

TENNDITH

38.–

2.–

TIMBO

42.–

3.–

TOBY-ET

55.–

5.–

TOPSPEED

42.–

R

UDORO

45.–

4.–

VERSUS P

45.–

4.–

90.–/R

G

1’447 134 118 136 97 +494 +24 +0.05 +44 +0.37 BB 102 110 109 - 108 119 GA 1’384 136 109 123 55 +1’392 +54 -0.04 +47 -0.01 AB

1’114 110 94 104 92 GA 1’195 117 100 112 58

GA 1’294 118 113 113 47 +689 +33 +0.08 +24 0.00 AB GA 1’317 143 108 113 59 +1’559 +74 +0.14 +57 +0.04 BB 82.–/R

84 108 116 116 109 101 94 129 121 131 120 138

99 112 99 101

NICE GP

SASCHA

78 96

84 96 103 86 106 120

- 105 113 90 96 104

G

1’233 125 101 110 88 GA 1’212 127 92 103 58

+977 +59 +0.27 +33 -0.01 BB 100 +759 +42 +0.15 +35 +0.12 AB 113

98 114 95 108

57 117 114 118 110 124 80 123 119 134 112 130 97 105 109 98 112 123

99 112 100 119 122 115 118 111 134 96 104 93 110 118 114 101 113 128 90 106 93 91 114 101

72 121 112 116 116 132 98 117 113 118 115 122

94 93

67 115 114 111 112 119 92 117 119 115 114 118

91 108 96 106

- 133 101 108 - 111 100 107

92 96 123 114 109 116 136 97 121 108 105 105 103 112

- 100 97 115 103 112 112 110 91 108 121 87 114 124 118 100 101 111 101 122 107 116 98 120 113 111 90 94 109 100 107 104 119 - 115 100 112 111 113 115 109 116 112 121 - 107 104 101 104 88 130 135 137 116 134 - 119 102 120 91 113 119 111 117 116 126 - 100 - 106

93 105 111 95 110 86

93 114 88 104

96 104 107 131 98 90 99 114

- 121 107 110 100 116 123 113 130 117 130 - 108 108 102 96 112 103 105 99 105 101 - 90 - 106

98 101 96 104 113 112 114 104 118 91 95 102 107 119 124 122 112 120

VICTOR-ET P

50.–

5.–

VILENO

38.–

2.–

G

GA 1’273 124 110 114 58 1’173 126 87 107 96

+664 +28 +0.01 +31 +0.11 AB 94 98 105 +960 +28 -0.15 +35 +0.02 AB 113 113 98

VINLAND PP

50.–

R

VIPRO P

55.–

R

GA 1’206 110 123 119 56 GA 1’291 129 98 116 49

+486 +11 -0.12 +13 -0.06 BB +893 +52 +0.21 +38 +0.10 AB

- 105 101 - 105 107

- 108 120 118 - 113 92 108

93 92 108 106 115 103 112 93 105 115 100 103 124 122

VISOR P

55.–

R

ZENON-ET

60.–

R

GA 1’402 137 118 129 50 +1’170 +51 +0.04 +49 +0.12 AB GA 1’369 129 118 122 49 +625 +39 +0.18 +38 +0.23

- 104 110 - 103 112

- 111 114 109 - 121 115 103

99 109 109 100 110 108 114 99 109 112 114 99 109 116

85.–

steht für junge Stiere, die höchste Ansprüche erfüllen und über genomische Zuchtwerte verfügen. R = Samenreservation PS = Preferred SEX powered by IntelliGen * kleines Samenlager

Seite 6 | TORO Spezial 2018/2019

- 115 108 106 92 90 115 111 116 110 120 96 112 81 106 109 104 109 100 108 113 112


EIWEISS % RAHMEN BECKEN

85.– R

45.–

CH 120.1024.1748.2 | Gantenbein's Blooming ALASKO | aAa: 234 165 | Z: Gantenbein Thomas, Oberegg

ZW: G BV 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 4 % 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Mastitisresistenz Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

100

120

BBBB 96 tief BBB G 103 tief BBB G 103 hoch BBBBB CH 95 tief BBB GI 97 langsam BBBBBB G 94 tief BB G 102 kurz BBBBBBB G 107 wenig G 79 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 84 80

Alasko LORIA E: Blumenthal Renzo, Vella

Alasko LEONA E: Zinsli Ernst, Thalkirch

Abstammung Scherma Glenn BLOOMING-ET CH 120.0825.6880.8 Gantenbein's Eros ALASKA L3 93 90 91 91 92 / EX-92 Ø 6L | 9’107 | 4.19 | 3.52

Produktion

Schamaun BS Gordon GLENN-ET Scherma Arsene BEVERLY

Gesamt- und Teilzuchtwerte GZW

1’240

Blessing Emory EROS-ET Denmark ANUSCHKA L4 93 90 91 95 / EX-92 Ø 5L | 8’418 | 4.09 | 3.47

Anzahl Töchter/Betriebe: 90/81

κ-K: BB

MIW

128

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

90 %

+891 kg

+25 kg -0.15 %

+37 kg +0.09 %

ANIBAL-ET

FIW

β-K: A2/A2

96 WZW

102

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (149.4 cm) Flankentiefe (82.5 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (55 cm) Beckenbreite (34 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

GZW NUTZUNGSDAUER INHALTSSTOFFE

117 122 121 105 121 134 115 109 123 114 95 99 106 91 102 92 113 99 103 117 121 109 91 113 91 92 104 117 122 95 -4

100

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

70.–

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

viel breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC erhöht BBBBBBBBBBBBBB lang BBBBB breit B abgezogen BBBBBB vorn BBBBBBBBB säbelbeinig BB trocken BBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBB hoch B viel BBB straff BBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBB hoch BBBBBBBBB angehoben BBBBBBBBBBBBB l. gespalten BBBBBBBBB lang BBBBBBBB grob BBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBB voll Zusatzzitzen % lebend -4 BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB

85.–

50.– ZW: G BV 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 4 % 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Mastitisresistenz Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

120

BBBBBBBBBBBBBBBBB

CH 120.0830.2516.4 | Schärz BS Vigor ANIBAL-ET | aAa: 246 135 | Z: Schärz Rodolphe, Mont-Soleil

99 tief G 103 tief G 115 hoch CH 105 tief G 104 langsam G 90 tief GI 124 kurz G 100 wenig GI 106 wenig

100

hoch hoch BBBBBBBBBBBBBBB tief BBBBB hoch BBBB schnell BBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang viel BBBBBB viel BBB

Anzahl Töchter: 420 80

Anibal SEREINA E: Häcki Josef, Pfäffikon SZ

Abstammung Sun-Made VIGOR-ET US 000.0019.5618.4

Lost Elm PRESIDENT-ET Genesis Even VICTORIA-ET

Schärz BS Mascot ALLISON

Misa Jetway MASCOT-ET Schärz BS Starbuck ARINA L2 93 92 88 90 / EX-91 Ø 9L | 9’220 | 4.38 | 3.73

L3 94 94 95 92 / EX-94 Ø 5L | 9’847 | 4.28 | 3.54

Produktion

Anzahl Töchter/Betriebe: 525/412

κ-K: AB

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

98 %

+697 kg

+29 kg +0.01 %

+33 kg +0.12 %

Gesamt- und Teilzuchtwerte GZW

1’314 MIW

125 FIW

100 WZW

118

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (146.8 cm) Flankentiefe (80.5 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (54.5 cm) Beckenbreite (34.1 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

120

B

Exterieur

Anibal BONA E: Scherrer Hans, Gams

hoch hoch tief hoch schnell hoch lang viel viel

114 110 111 115 116 114 104 106 100 118 102 100 96 93 104 108 112 96 117 102 101 109 104 108 106 96 114 122 114 99 -4

100

120

BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 7

gross viel breit erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BB breit abgezogen BBBB vorn BBBBBBB säbelbeinig BBBB trocken BBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBB hoch BBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBB straff BB breit B hoch BBBBBBBBB hoch BBBB angehoben BBBBBBBB l. gespalten BBBBBB lang BBBB grob BBBBBBBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBB eng B voll Zusatzzitzen % lebend -3 BBBBBBBBBBBBBB BBBB

BBBBBB

Brown Swiss

ALASKO


Brown BrownSwiss Swiss

BIVER

MIW INHALTSSTOFFE EXTERIEUR

92.–

55.–

CH 120.0942.9007.0 | Scherma Blooming BIVER | aAa: 465 231 | Z: Schertenleib Marc, Vulliens

ZW: G BV 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 4 % 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Mastitisresistenz Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

100

120

BBB 103 tief G 100 tief BBB G 97 hoch BBBBBB CH 106 tief BBBB G 104 langsam BBBBBBBBBB G 90 tief B G 99 kurz BBBBB G 95 wenig GI 69 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 649 80

Beelis Biver TARA E: Beeli Christian, Flims

Biver IVANA E: Schwarz Rene, Vals

Abstammung Scherma Glenn BLOOMING-ET CH 120.0825.6880.8 Scherma Nesta BEST

GZW

1’305

Ace Ens NESTA Scherma Moiado BASSORA L3 90 86 89 93 93 / EX-91 Ø 6L | 11’196 | 4.36 | 3.58

L3 90 93 92 97 95 / EX-93 Ø 3L | 12’536 | 4.83 | 3.79

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Schamaun BS Gordon GLENN-ET Scherma Arsene BEVERLY

Anzahl Töchter/Betriebe: 808/578

κ-K: BB

MIW

140 FIW

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

98 %

+856 kg

+53 kg +0.25 %

+52 kg +0.31 %

BLOOMING-ET

91 WZW

103

121 129 133 112 118 138 124 122 116 116 107 115 124 92 81 116 112 114 114 101 107 103 101 114 96 100 85 109 103 111 -4

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (149.4 cm) Flankentiefe (82.7 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (54.6 cm) Beckenbreite (34.5 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

GZW MILCH EXTERIEUR

100

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross klein BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel wenig BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit schmal BBBBBBBBBBBBBBBB gesenkt erhöht BBBBBBBBBBBBBBBB kurz lang BBBBBBB schmal breit BBBBBBBBBBBBBBB gestellt abgezogen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC vorn hinten BBBBBBBB gerade säbelbeinig voll BBBBBBBBBBBBBBBBBBB trocken BBBBBBBBBBBBBBBB weich steil BBBBBBBBBBBB flach hoch BBBBBBBBBBBBBB wenig viel BBBBBBBBBBBBBB locker straff B schmal breit BBBBBBB tief hoch BBB tief hoch B gestuft angehoben BBBBBBBBBBBBBB n. sichtbar l. gespalten BBBB kurz lang fein grob BBBBBBBBBBBBBBB n. aussen n. innen BBBBBBBBB weit eng BBB weit eng BBBBBBBBBBB leer voll Zusatzzitzen % lebend -2

75.–

92.–

55.– ZW: G BV 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 6 % 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Mastitisresistenz Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

100

Abstammung Schamaun BS Gordon GLENN-ET CH 120.0236.6446.0

Westley Matt GORDON Schamaun BS Star SVENJA

Scherma Arsene BEVERLY

Scherma Jubil ARSENE-ET Scherma Premium BONITA-ET L1 90 88 89 90 / VG-89 Ø 2L | 12’428 | 4.50 | 3.77

L3 94 98 97 97 / EX-96 Ø 6L | 12’817 | 4.39 | 3.42

Produktion Sicherheit

99 %

Anzahl Töchter/Betriebe: 2’794/1’583

κ-K: BB

β-K: A2/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+841 kg

+26 kg -0.11 %

+47 kg +0.25 %

Seite 8 | TORO Spezial 2018/2019

Gesamt- und Teilzuchtwerte GZW

1’297 MIW

136 FIW

97 WZW

101

hoch hoch tief hoch schnell hoch lang viel viel

Anzahl Töchter: 2’239 80

Blooming BROOKE E: Süess Markus & Matthias, Andwil SG

120

100 tief BBBBBBBBBB G 90 tief BBBB G 96 hoch BBBBBBBBBBBBB CH 87 tief BBB G 103 langsam B G 99 tief B G 99 kurz BBBBBBBBBBB G 89 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB G 77 wenig

Exterieur Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (149.4 cm) Flankentiefe (81.8 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (54.9 cm) Beckenbreite (35 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

CH 120.0825.6880.8 | Scherma Glenn BLOOMING-ET | aAa: 246 153 | Z: Schertenleib Marc, Vulliens

Blooming BLONDI E: Schneider Christian, Schwendi SG

hoch hoch tief hoch schnell hoch lang viel viel

126 128 138 119 125 138 116 115 133 123 115 105 112 90 101 110 122 117 117 116 110 109 103 116 91 104 117 124 124 98 -2

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

viel breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBB abgezogen BBBBBBBBBBBB vorn BBBBBBBBBB säbelbeinig B trocken BBBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBB straff BBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBB hoch BBB angehoben BBBBBBBBBBBBBBBB l. gespalten BBBBBBBBB lang BBBB grob BBBBBBBBBBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BB voll Zusatzzitzen % lebend -3 BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB


MILCH ZELLZAHL GEBURTSABLAUF

90.–

55.–

US 000.7113.0650.7 | Shiloh Brookings CADENCE-ET | aAa: 156 | Z: Speirs Gordon, Brillion USA

ZW: GI BS 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA GI GI GI GI GI GI

109 tief 103 tief 112 hoch 120 langsam 95 tief 113 kurz 110 wenig 118 wenig

100

120

hoch hoch BBBBBBBBBBBB tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB schnell BBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBB

BBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 347 80

Cadence MITZL E: Wachter Hermann, AT

Cadence ASPEN (USA)

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung

GZW

RNR Payoff BROOKINGS-ET US 000.0019.8772.0

Triangle Acres PAYOFF-ET R N R Denmark BROOKE

Sun-Made Sd Wonder BUFFY

Top Acres WONDERMENT-ET Front Line Pronto BOUNTY Ø 2L | 11’245 | 4.07 | 3.55

Ø 2L | 13’540 | 4.28 | 3.66

Produktion

Anzahl Töchter/Betriebe: 823/434

Sicherheit

86 %

κ-K: BB

1’295 132 FIW

β-K: A1/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+1’095 kg

+46 kg +0.03 %

+42 kg +0.06 %

CALVIN-ET

MIW

101 WZW

118

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

105 103 103 99 110 106 108 105 94 101 98 99 100 104 109 92 89 100 115 114 105 99 88 108 106 100 95 104 103 94

100

120

BBBBB BBB BBB B BBBBBBBBBB

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBB BBBBB BBBBBB B BB B BBBB BBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBB B BBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBB BBBBB BBBB BBB BBBBBB

NUTZUNGSDAUER BECKEN EUTER

42.–

CH 120.0794.8035.9 | Vetsch's Nesta CALVIN-ET | aAa: 213 465 | Z: Vetsch Andreas, Rikon im Tösstal

ZW: G BV 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 % 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Mastitisresistenz Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

88 tief G 102 tief G 91 hoch CH 102 tief G 121 langsam G 90 tief G 115 kurz G 94 wenig G 100 wenig

100

hoch hoch BBBBBBBBB tief BB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC schnell BBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBB viel viel BB

Anzahl Töchter: 227 80

GoldHill Calvin PRISCILLA E: Schmid Beni, Schüpfheim

Abstammung

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Ace Ens NESTA IT 240.0036.6344.1

R Hart Christians ACE-ET Ensign FATA

Vetsch's Camelot CAFINA

Gearing's Pat CAMELOT Vetsch's Pete Rose CANADA L2 93 93 94 89 / EX-93 Ø 4L | 9’234 | 3.72 | 3.40

L3 94 93 97 93 / EX-95 Ø 9L | 9’972 | 3.85 | 3.29

Produktion Sicherheit

96 %

Anzahl Töchter/Betriebe: 275/225

κ-K: BB

GZW

β-K: A1/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+426 kg

+3 kg -0.20 %

+11 kg -0.05 %

1’108 MIW

108 FIW

94 WZW

101

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (147.4 cm) Flankentiefe (81.1 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (54.7 cm) Beckenbreite (34.7 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

120

BBBBBBBBBBBB

Exterieur

Alpiger's Top Calvin LEILA E: Wachter Hans, Mels

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

BBBBBB

124 110 129 123 132 110 104 111 96 113 106 104 111 106 128 104 107 99 133 113 124 121 113 118 95 100 116 119 126 106 -6

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 9

gross viel breit BBBB erhöht BBBBBBBBBBBBB lang BBBBBB breit BBBB abgezogen BBBBBBBBBBB vorn BBBBBB säbelbeinig BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC trocken BBBB steil BBBBBBB hoch B viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBB angehoben BBBBBBBBBBBBBBBBBB l. gespalten BBBBB lang grob BBBBBBBBBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBB voll Zusatzzitzen % lebend -1 BBBBBBBBBB BBBB

BBBBBBBBBBB

Brown Swiss

CADENCE-ET


Brown BrownSwiss Swiss

ELAN

BLUTLINIE EIWEISS % EUTER

45.–

CH 120.1051.8712.2 | Fischli's TOP Einstei ELAN | Z: Fischli-Müller Kurt, Mollis

ZW: G BV 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 10 % 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Mastitisresistenz Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

108 tief G 93 tief G 104 hoch CH 103 tief G 109 langsam G 87 tief G 98 kurz G 89 wenig G 82 wenig

100

120

BBBBBBB BBBB BBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 81 80

Elan BINJA E: Tischhauser Hansueli, Krummenau

Fischli's Top Elan ELANA E: Fischli-Müller Kurt, Mollis

Abstammung Neutop Payoff EINSTEIN CH 120.0478.9906.0 Fischli's TOP Latemar LATINA

GZW

1’215

Play Jetw LATEMAR Fischli's TOP Eagle ENZIAN L2 88 84 88 89 88 / VG-88 Ø 3L | 9’778 | 4.11 | 3.31

L3 92 93 91 95 95 / EX-93 Ø 7L | 8’675 | 4.15 | 3.71

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Triangle Acres PAYOFF-ET Neutop Jordan EVIVA

Anzahl Töchter/Betriebe: 96/87

κ-K: BB

FIW

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

90 %

+667 kg

+22 kg -0.06 %

+37 kg +0.20 %

NELLO

MIW

128 88 WZW

101

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (147.6 cm) Flankentiefe (80.9 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (55 cm) Beckenbreite (34.2 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

114 114 110 100 124 121 104 108 108 123 98 95 102 108 103 90 97 113 117 114 117 112 98 115 87 75 121 109 122 101 -6

MILCH NRR EUTER

100

120

BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross klein BBBB wenig viel BBBBBBBB schmal breit BBBBBBBB gesenkt erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang kurz BB schmal breit BBBBB gestellt abgezogen BB hinten vorn BBBBBBBB gerade säbelbeinig BBB voll trocken BBBBBBBBBB weich steil BBB flach hoch BBBBBBBBBBBBB wenig viel BBBBBBBBBBBBBBBBB locker straff BBBBBBBBBBBBBB schmal breit BBBBBBBBBBBBBBBBB tief hoch BBBBBBBBBBBB tief hoch BB gestuft angehoben BBBBBBBBBBBBBBB n. sichtbar l. gespalten BBBBBBBBBBBBB kurz lang fein DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC n. innen n. aussen BBBBBBBBB weit eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng weit B leer voll Zusatzzitzen % lebend -4

82.– R

45.–

CH 120.1005.4016.8 | Pleisch's Nelgor NELLO | aAa: 165 243 | Z: Pleisch Andrea, Davos Frauenkirch

ZW: G BV 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 % 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

100

Ettterlin's BS Nello NELLA E: A. & R. Etterlin, Obfelden

Abstammung Alder's Wagor NELGOR CH 120.0552.7031.8

Hänny Swiss Ace WAGOR Alder's Cowboy NELKE

Pleisch's Vigor VALENZIA

Sun-Made VIGOR-ET Pleisch's Ponente PETTY L4 96 96 92 94 96 / EX-94 Ø 3L | 9’359 | 4.53 | 3.96

L4 92 88 92 92 92 / EX-92 Ø 4L | 7’259 | 3.84 | 3.54

Produktion Sicherheit

73 %

Anzahl Töchter/Betriebe: 27/26

κ-K: BB

Gesamt- und Teilzuchtwerte GZW

1’231 MIW

121 β-K: A2/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+847 kg

+30 kg -0.06 %

+28 kg -0.01 %

Seite 10 | TORO Spezial 2018/2019

FIW

99 WZW

111

hoch hoch tief schnell hoch lang viel viel

Anzahl Töchter: 19 80

Abtop Nello ZIMTSTERN-ET E: Abt Hugo, Rottenschwil

120

BBBBBBBBBBBB 112 tief BBBB G 104 tief BBBBBBB G 107 hoch BBBBBBBBBB G 110 langsam BBBBBBB G 93 tief BBBBBBBBBBBBB GA 113 kurz G 82 wenig BBBBBBBBBBBBBBBBBB GA 69 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

Exterieur Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (147.2 cm) Flankentiefe (81.6 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (53.9 cm) Beckenbreite (34.3 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

hoch hoch tief hoch schnell hoch lang viel viel

BBBBBBBB

114 106 98 112 123 109 105 106 94 101 106 100 101 103 95 106 104 95 105 119 111 110 104 123 85 87 130 126 132 106 -10

100

120

BBBBBBBBBBBBBB BBBBBB BB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel breit BBBBBB erhöht B lang BBBBBB breit abgezogen B vorn BBB säbelbeinig BBBBB trocken BBBBBB steil BBBB hoch BBBBB viel BBBBB straff BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBB hoch BBBB angehoben BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC l. gespalten BBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBB grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBB voll Zusatzzitzen % lebend -4 BBBBBBBBB BBBBB

BBBBBB


MILCH NRR EUTER

90.–

50.–

CH 120.1057.9786.4 | PASSAT | aAa: 423 156 | Z: Beeler Josef, Sattel

ZW: G BV 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 % 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Mastitisresistenz Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

109 tief G 97 tief G 105 hoch CH 102 tief G 109 langsam G 96 tief GA 104 kurz G 93 wenig GA 110 wenig

100

120

BBB BBBBB BB BBBBBBBBB BBBB BBBB BBBBBBB BBBBBBBBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 73 80

Passat VALENCIA E: Arpagaus Adrian, Falera

Wickli's Passat OMARIA E: Wickli-Müller Markus, Ennetbühl

Abstammung PAYSSLI-ET DE 008.1303.4326.5 Glenn FLORA

GZW

Schamaun BS Gordon GLENN-ET Peter FRAENZI L1 85 83 85 86 / VG-85 Ø 7L | 9’525 | 3.61 | 3.26

L1 85 84 85 84 83 / G+-84 Ø 4L | 8’975 | 3.60 | 3.36

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Triangle Acres PAYOFF-ET BOUNTY-ET

Anzahl Töchter/Betriebe: 79/74

κ-K: BB

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

86 %

+774 kg

+28 kg -0.05 %

+30 kg +0.05 %

PRINZ

1’228 MIW

123 FIW

99 WZW

106

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (146.4 cm) Flankentiefe (81.4 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (53.7 cm) Beckenbreite (32.6 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

118 114 101 113 128 116 116 107 102 112 84 97 100 107 118 91 102 105 125 127 120 114 124 121 101 94 104 105 102 100 2

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB B BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel BBBBBBB breit BB erhöht BBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBB breit BBB abgezogen vorn BBBBBBB säbelbeinig BBBBBBBBBBBBBBBBBB trocken BBBBBBBBB steil BB hoch BBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC angehoben BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC l. gespalten B lang BBBBBB grob BBBB n. innen BBBBB eng BB eng voll Zusatzzitzen % lebend 3 BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB

MILCH INHALTSSTOFFE EXTERIEUR

45.–

CH 120.1044.6512.2 | Gasis Blooming PRINZ | Z: Gasenzer Martin, Grabserberg

ZW: G BV 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 11 % 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

100

Prinz MALVE E: Thomas Kamer, Arth

Abstammung Scherma Glenn BLOOMING-ET CH 120.0825.6880.8

Schamaun BS Gordon GLENN-ET Scherma Arsene BEVERLY

Wagor PIA

Hänny Swiss Ace WAGOR Texas PALMA L3 94 88 84 95 92 / EX-91 Ø 3L | 6’632 | 4.02 | 3.43

L3 92 93 92 94 92 / EX-93 Ø 7L | 8’491 | 4.23 | 3.52

Produktion Sicherheit

87 %

Anzahl Töchter/Betriebe: 75/69

κ-K: BB

Gesamt- und Teilzuchtwerte GZW

1’248 MIW

138 β-K: A2/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+815 kg

+43 kg +0.13 %

+50 kg +0.30 %

FIW

90 WZW

106

hoch hoch tief schnell hoch lang viel viel

Anzahl Töchter: 64 80

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (145.3 cm) Flankentiefe (80.4 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (53.3 cm) Beckenbreite (33.9 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

120

B 99 tief BBBBBBBBB G 91 tief BBBBBBBBB G 91 hoch BBBB G 104 langsam BBBBBB G 94 tief BBBBBBBBB GA 91 kurz BBBBBBBB G 108 wenig GA 67 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

Exterieur

Lärchenhof-BS Prinz PESCA E: Martin Piechl, Istighofen

hoch hoch tief hoch schnell hoch lang viel viel

BBBBBBBBB

115 114 111 112 119 106 102 104 114 96 104 96 96 105 95 97 108 122 110 119 113 103 107 115 89 107 136 117 134 97 -2

100

120

BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 11

gross viel breit BBBBBBBBBBBBBB erhöht BBBB lang BBBB breit BBBB abgezogen BBBB vorn BBBBB säbelbeinig BBBBB trocken BBB steil BBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBBBB straff BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBB hoch BBB hoch BBBBBBB angehoben BBBBBBBBBBBBBBB l. gespalten BBBBBBBBBBB lang BBBBBBB grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBB voll Zusatzzitzen % lebend 2 BBBBBB BB

BBBB

Brown Swiss

PASSAT


Brown BrownSwiss Swiss

SIMBABOY

NR. 1 GZW INHALTSSTOFFE FRUCHTBARKEIT

75.–

90.–

55.–

CH 120.1025.4133.0 | Egochs Dally SIMBABOY | aAa: 345 126 | Z: Kälin Peter, Egg

ZW: G BV 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 4 % 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Mastitisresistenz Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

102 tief G 110 tief G 109 hoch CH 98 tief G 120 langsam G 113 tief G 111 kurz G 90 wenig G 94 wenig

100

120

hoch hoch BBBBBBBBB tief BB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB schnell BBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBB viel BBBBBB viel BB

BBBBBBBBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 304 80

GoldHill Simbaboy CALUNA E: Goldhill Genetics, Romoos

Simbaboy SIMONA E: Risi Andreas, Engelberg

Abstammung Kulp-Gen Pronto DALLY-ET US 000.0019.7305.1

Sun-Made Gar Bro PRONTO-ET Kulp-Gen Emerald DAFFODIL-ET

Egochs Vigor SIMBA

GZW

1’447

Sun-Made VIGOR-ET Egochs Poldi SAMBA L3 95 95 93 93 / EX-94 Ø 10L | 9’609 | 3.86 | 3.63

L1 86 88 86 87 87 / VG-87 Ø 5L | 9’056 | 4.58 | 4.06

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Anzahl Töchter/Betriebe: 368/283

κ-K: BB

MIW

134

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

97 %

+494 kg

+24 kg +0.05 %

+44 kg +0.37 %

UDORO

FIW

β-K: A2/A2

118 WZW

136

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (145.5 cm) Flankentiefe (81.3 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (54.5 cm) Beckenbreite (34.4 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

109 100 107 104 119 97 103 107 85 111 103 91 94 116 100 120 105 103 131 104 111 116 109 97 103 94 78 96 84 108 -1

MILCH FETT % ZELLZAHL

100

120

BBBBBBBBB BBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBB klein gross BBB wenig viel BBBBBBB schmal breit BBBBBBBBBBBBBBB gesenkt erhöht BBBBBBBBBBB kurz lang BBB schmal breit BBBBBBBBB gestellt abgezogen BBBBBB hinten vorn BBBBBBBBBBBBBBBB gerade säbelbeinig voll trocken BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB steil weich BBBBB flach hoch BBB wenig viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff locker BBBB schmal breit BBBBBBBBBBB tief hoch BBBBBBBBBBBBBBBB tief hoch BBBBBBBBB gestuft angehoben BBB n. sichtbar l. gespalten BBB kurz lang BBBBBB fein grob n. aussen DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB n. innen BBBB weit eng BBBBBBBBBBBBBBBB weit eng BBBBBBBB leer voll Zusatzzitzen % lebend -3

82.– R

45.–

CH 120.1051.3484.3 | XDober's Umberto UDORO | Z: Dober-Föhn Xaver, Küssnacht am Rigi

ZW: G BV 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 5 % 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

100 tief G 98 tief G 114 hoch G 90 langsam G 98 tief GA 101 kurz G 96 wenig GA 104 wenig

100

BBBBBBBBBBBBBB BB B BBBB BBBB

Anzahl Töchter: 64 80

Udoro DANUTA E: Hauri André, Seengen

Udoro KAMILLA E: Hürlimann Andreas, Berg

Abstammung

Gesamt- und Teilzuchtwerte

UMBERTO CH 120.0881.7492.8

VASIR UMBRA

XDober's Glenn GLADIOLA

Schamaun BS Gordon GLENN-ET XDober's Pat PALMI L1 83 82 84 85 / G+-83 Ø 3L | 7’812 | 4.05 | 3.44

L3 91 93 92 95 94 / EX-93 Ø 6L | 9’592 | 4.07 | 3.43

Produktion

Anzahl Töchter/Betriebe: 78/77

GZW

κ-K: BB

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

88 %

+977 kg

+59 kg +0.27 %

+33 kg -0.01 %

Seite 12 | TORO Spezial 2018/2019

1’233 MIW

125 FIW

101 WZW

110

hoch hoch tief schnell hoch lang viel viel

BBBBBBBBBB

Exterieur Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (146.3 cm) Flankentiefe (81.9 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (54.3 cm) Beckenbreite (34.3 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

120

BB

113 112 114 104 118 107 113 107 100 108 99 97 101 83 95 97 104 118 109 122 101 98 105 112 91 103 127 107 119 103 -4

100

120

BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel breit erhöht BBBBBBBB lang B breit BBB abgezogen B vorn BBBBBBBBBBBBBBBBB säbelbeinig BBBBB trocken BBB steil BBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBB straff BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit B hoch BB hoch BBBBB angehoben BBBBBBBBBBBB l. gespalten BBBBBBBBB lang BBB grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC n. innen BBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBB voll Zusatzzitzen % lebend -4 BBBBBBB

BBBBBBBBBBBBB BBBBBBB


55.–

30.–

CH 120.1037.9120.8 | FALK | aAa: 243 615 | Z: Wenk Bernhard, Wildhaus

Abstammung: EINSTEIN x HURAY x JOLDEN-ET

ZW: G BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 250/208 | B: 95% | M: +725kg | F: +42kg, +0.18% | E: +31kg, +0.09% | κ-K: BB | β-K: A1/A2 U.S. SELECTION Falk VANESSA E: Schwegler Ueli & Tim, Eigenthal

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 %

GZW

1’201

NRR Stier

104

Persistenz

94

Zellzahl

111

MIW

Mastitisresistenz

103

124

Melkbarkeit

108

FIW

Fruchtbarkeit Töchter

101

Nutzungsdauer

100

103 WZW

100

SALOMON

NG Stier

78

NG Töchter

84

Exterieur

Anzahl Töchter: 207

Gesamtnote

108

Rahmen

116

Becken

116

Fundament

109

Euter

101

MILCH RAHMEN EUTER

Kreuzbeinhöhe (148.5 cm) (80.7 cm) Flankentiefe Brustbreite Obere Linie (54.5 cm) Beckenlänge (34.8 cm) Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

136 104 105 118 119 115 112 108 101 95 111 111 131 100 116 100 91 93 94 101 103 90 113 106 88 -6

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBB viel BBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBB abgezogen BBBBBBBB vorn säbelbeinig B

trocken

BBBBB

BBBBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBB B BBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBB

Zusatzzitzen % lebend

95.– R

straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll -2

50.–

CH 120.0962.9600.1 | Lindenhof-TopBS Dally SALOMON | aAa: 264 | Z: Vollenweider Marcel, Benzenschwil

Abstammung: DALLY-ET x MACKY x AGIO-ET

ZW: G BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 484/363 | B: 98% | M: +1’289kg | F: +18kg, -0.45% | E: +43kg, -0.02% | κ-K: BB | β-K: A2/A2

Funkt. Merkmale Schamaun BS Salomon SALOME E: Schamaun F. & S., Davos Platz

ausgesch. Töchter: 8 %

GZW

NRR Stier

108

Persistenz

103

Zellzahl

106

MIW

Mastitisresistenz

99

132

Melkbarkeit

101

FIW

Fruchtbarkeit Töchter

93

Nutzungsdauer

96

NG Stier

106

NG Töchter

92

1’236

95 WZW

105

SEASIDEBLOOM

Exterieur

Anzahl Töchter: 396

Gesamtnote

117

Rahmen

119

Becken

115

Fundament

114

Euter

118

Kreuzbeinhöhe (147.9 cm) (81.7 cm) Flankentiefe Brustbreite Obere Linie (54.8 cm) Beckenlänge (35.2 cm) Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

118 106 111 122 110 112 95 97 84 95 126 118 117 127 104 112 113 103 105 108 97 113 99 100 106 7

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

MILCH FIW ZELLZAHL

BBBBBBBBBBBBBBBBBB gross BBBBBB viel BBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC erhöht lang BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB breit

abgezogen vorn säbelbeinig trocken BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC steil BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch viel BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBB breit BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB hoch BBB angehoben BBBBB l. gespalten lang BBBBBBBB BBB grob BBBBBBBBBBBBB n. innen B eng eng BBBBBB voll Zusatzzitzen % lebend 2 BBBBB BBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBB

50.– R

US 000.6814.4448.3 | Lime Rock Brk SEASIDEBLOOM | aAa: 423 561 | Z: Meinert Richard, Davis IL

Abstammung: BROOKINGS-ET x DRIVER-ET x ZEUS

ZW: GI BV 08.18

Mutter: Lime Rock Narcissus PETUNIA

Anz. Töch./Betr.: 135/73 | B: 79% | M: +1’573kg | F: +50kg, -0.18% | E: +47kg, -0.09% | κ-K: AB | β-K: A1/A2

SILVERSTAR

Funkt. Merkmale GZW

Persistenz

Exterieur

Anzahl Töchter: 54

104

Gesamtnote

108

111

Rahmen

105

Fruchtbarkeit Töchter

100

Becken

105

106

Nutzungsdauer

107

Fundament

103

WZW

NG Stier

97

116

NG Töchter

121

Euter

112

1’321 MIW

136 FIW

Zellzahl

119

Melkbarkeit

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

113 100 107 97 107 93 104 101 89 100 111 102 108 113 104 103 104 100 107 93 97 113 88 87 100

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBB BBBBBBB BBBBBBB BBBB B BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBB BBB BBBB BBBBBBB BBBBBBB BBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB

FITNESS EUTER FRUCHTBARKEIT

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

20.–

CH 120.0550.7270.7 | ETTERLIN'S Sesam SILVERSTAR | aAa: 612 | Z: Etterlin Alfred, Obfelden

Abstammung: SESAM x VIKING-ET x ZOLDO

ZW: G BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 1’955/1’331 | B: 99% | M: +227kg | F: -10kg, -0.27% | E: +6kg, -0.03% | κ-K: BB | β-K: -

Funkt. Merkmale Horat Twingi's Silverstar ASIA E: Tabacchi Valerio, Fusio

ausgesch. Töchter: 5 %

NRR Stier

100

Persistenz

97

Zellzahl

91

MIW

Mastitisresistenz

87

104

Melkbarkeit

114

FIW

Fruchtbarkeit Töchter

124

Nutzungsdauer

118

NG Stier

100

NG Töchter

101

GZW

1’156

124 WZW

118

Exterieur

Anzahl Töchter: 1’547

Gesamtnote

111

Rahmen

101

Becken

122

Fundament

107

Euter

116

Kreuzbeinhöhe (144.2 cm) (80.4 cm) Flankentiefe Brustbreite Obere Linie (54 cm) Beckenlänge (34.1 cm) Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 13

89 98 102 100 105 100 112 112 99 91 103 107 113 106 115 117 105 103 100 85 88 111 108 110 112 -3

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBB BB BB BBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB B BBBBBBBBB BBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBB BBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB

Zusatzzitzen % lebend

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll -1

Brown Swiss

FALK

ausl. SL

MILCH INHALTSSTOFFE ZELLZAHL


NUTZUNGSDAUER EUTER GRÖSSE

38.–

CH 120.0835.0936.7 | TENNDITH | Z: Louis Fredi, Ennetbühl

Abstammung: GLENN-ET x ACE-ET x PLAYBOY-ET

ZW: G BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 81/69 | B: 92% | M: +451kg | F: +12kg, -0.08% | E: +13kg, -0.03% | κ-K: AB | β-K: A1/A2

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 5 %

Tenndith LADINA E: Cabalzar Flurin, Lumbrein

GZW

VILENO

1’114

NRR Stier

103

Persistenz

88

Zellzahl

106

Melkbarkeit

100

FIW

Fruchtbarkeit Töchter

93

94

MIW

110

Nutzungsdauer

105

WZW

NG Stier

111

104

NG Töchter

93

Exterieur

Anzahl Töchter: 71

Gesamtnote

114

Rahmen

96

Becken

104

Fundament

107

Euter

131

Kreuzbeinhöhe (144.7 cm) (80.2 cm) Flankentiefe Brustbreite Obere Linie (52.9 cm) Beckenlänge (34 cm) Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

92 95 99 91 84 94 101 98 102 103 102 101 112 121 124 117 112 116 122 90 99 128 122 132 106 -7

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel breit erhöht lang breit B abgezogen BB vorn säbelbeinig BB BBB trocken BB steil B hoch viel BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBB angehoben BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC l. gespalten lang BBBBBBBBBB B grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBB voll Zusatzzitzen % lebend -4 BBBBBBBB BBBBB B BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBB

NRR MILCH FUNDAMENT

38.–

CH 120.0740.2882.2 | Mani's Vigor VILENO | aAa: 234 156 | Z: Mani-Gredig Fritz, Chur

Abstammung: VIGOR-ET x EAGLE-ET x COLLECTION

ZW: G BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 249/214 | B: 96% | M: +960kg | F: +28kg, -0.15% | E: +35kg, +0.02% | κ-K: AB | β-K: A2/A2

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 %

NRR Stier

113

Persistenz

113

Zellzahl

98

MIW

Mastitisresistenz

96

126

Melkbarkeit

112

FIW

Fruchtbarkeit Töchter

81

GZW

1’173 Vileno RUBY E: Marty Paul, Arth

Brown BrownSwiss Swiss

TENNDITH

87 WZW

107

Nutzungsdauer

106

NG Stier

109

NG Töchter

104

Exterieur

Anzahl Töchter: 196

Gesamtnote

109

Rahmen

100

Becken

108

Fundament

113

Euter

112

Kreuzbeinhöhe (145.5 cm) (80 cm) Flankentiefe Brustbreite Obere Linie (53.8 cm) Beckenlänge (33.3 cm) Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

104 100 101 87 104 90 105 103 112 124 105 89 113 106 118 104 99 109 109 119 116 93 115 101 95 -3

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel breit erhöht lang BBBB BBBBBBBBBB breit BBBBB abgezogen BBB vorn säbelbeinig BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC trocken BBBBB steil BBBBBBBBBBB hoch viel BBBBBBBBBBBBB BBBBBB straff BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBB hoch B hoch BBBBBBBBB angehoben BBBBBBBBB l. gespalten BBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBB grob BBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBB eng B eng BBBBB voll Zusatzzitzen % lebend -3 BBBB B

BBBBBBBBBBBBB

„ 60 KUHKÄLBNER-

E T R U B E AUS 60 G MIT DEM S

. N O Y X “ E L E S N NEUE

EHT WEITER G

DUSS, ROLANDR AUS HINWIL ZÜCHTE

aler Maxim : mit o r f lg Zuchte als Teil n seleX Yo riebst e B r de ie ! strateg

Roland Duss setzt seit über fünf Jahren erfolgreich gesexte Samendosen ein. Da nun das neue seleXYon in der Schweiz hergestellt wird, können wir ihm ein noch breiteres Genetikangebot in Schweizer Top-Qualität zur Verfügung stellen. Dank neuster Technologie verfügt seleXYon über eine hohe NRR. Und alle diese Zusatzleistungen werden zum gleichen Preis angeboten. Somit liefern wir Roland das Profiwerkzeug für noch mehr Zuchterfolg.

selexyon relaunch inserat testimonials a4 a5 E5.indd 29

Seite 14 | TORO Spezial 2018/2019

08.06.15 13:14


Brown Swiss

Topliste Optimis GZW

Eiweiss %

Gesamtnote

VISOR P

DE

1’402

BLUEM-BOY

CH

+0.22

BOSS

CH

129

SASCHA

CH

1’381

LENNOX

CH

+0.21

GLENWOOD-ET

CH

129

BAYS-ET

CH

1’372

BOSS

CH

+0.20

BENDER-ET

IT

127

BENDER-ET

IT

1’352

BENDER-ET

IT

+0.19

DEFENDER-ET

US

127

DEFENDER-ET

US

1’334

HIGHLIGHT-ET

CH

+0.18

CANYON

CH

124

VISOR P

DE

+1’170

BAYS-ET

CH

123

GLENWOOD-ET

CH

138

BAYS-ET

CH

+1’104

COLUMBUS

CH

121

SASCHA

CH

136

HAEGAR

CH

+1’028

NICE GP

FR

119

DEFENDER-ET

US

134

SILVER-ET

US

+1’009

DEFENDER-ET

US

116

NICE GP

FR

134

PIERO

CH

+984

SASCHA

CH

116

BENDER-ET

IT

132

AMIR

CH

+0.18

VINLAND PP

DE

120

VERSUS P

CH

113

DYNAMITE-ET

US

+0.16

VISOR P

DE

114

HIGHLIGHT-ET

CH

111

VERSUS P

CH

+0.15

VICTOR-ET P

CH

108

BAMOS

CH

108

HIGHLIGHT-ET

CH

+0.12

TOBY-ET

US

107

BENDER-ET

IT

105

LENNOX

CH

+0.11

BAMOS

CH

104

AMIR

CH

104

Milch kg

Zellzahl

Fett %

Euter

Fruchtbarkeit Töchter

AMIR

NRR Stier

ZELLZAHL BLUTLINIE EXTERIEUR

80.–

CH 120.1253.2069.1 | Studer's BS Arrow AMIR | aAa: 165 234 | Z: Studer Markus, Schüpfheim

45.– ZW: GA BV 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA GA GA GA GA GA GA

104 tief 102 tief 111 hoch 96 langsam 94 tief 110 kurz 102 wenig 108 wenig

100

BBBBBBBBBBB BBBB BBBBBB BBBBBBBBBB BB BBBBBBBB

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Studer’s BS Sirkan SINA E: Studer Markus, Schüpfheim

Studer’s BS Arrow AMIR

Abstammung Superbrown ARROW IT 210.0204.5985.3

Schärz BS Vigor ANIBAL-ET BELINDA

Studer's BS Sirkan SINA

SIRKAN-ET Studer's BS Jolden JOY L3 95 96 93 97 92 / EX-95 Ø 5L | 11’201 | 4.03 | 3.58

L1 86 85 83 87 86 / VG-85 Ø 3L | 10’333 | 4.44 | 3.70

Produktion Sicherheit

51 %

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

κ-K: BB

Gesamt- und Teilzuchtwerte GZW

1’250 MIW

121 β-K: A2/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+671 kg

+40 kg +0.18 %

+27 kg +0.06 %

FIW

100 WZW

114

hoch hoch tief schnell hoch lang viel viel

BB

Exterieur Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

120

BBBB

120 114 120 123 121 107 106 108 103 106 111 93 100 95 109 107 105 104 115 104 103 115 107 107 85 96 104 104 104 108

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 15

BBBBBBB BBBBBB BBBBBBBB BBB BBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBB BBBBBBBBB BBBBBBB BBBBB BBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBB BBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBB BBBB BBBB BBBB BBBBBBBB

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll


Brown BrownSwiss Swiss

BAYS-ET

MILCH INHALTSSTOFFE ZELLZAHL

85.–

50.–

CH 120.1145.9349.5 | Scherma Arrow BAYS-ET | aAa: 543 162 | Z: Schertenleib Marc, Vulliens

ZW: GA BV 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA GA GA GA GA GA GA

100 tief 100 tief 123 hoch 94 langsam 91 tief 114 kurz 101 wenig 86 wenig

100

hoch hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC tief BBBBBB schnell BBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBB lang B viel BBBBBBBBBBBBBB viel

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Scherma Nesta BEST E: Schertenleib Marc, Vulliens

Scherma Arrow BAYS-ET

Abstammung Superbrown ARROW IT 210.0204.5985.3

Schärz BS Vigor ANIBAL-ET BELINDA

Scherma Nesta BEST

Ace Ens NESTA Scherma Moiado BASSORA L3 90 86 89 93 93 / EX-91 Ø 6L | 11’196 | 4.36 | 3.58

L3 90 93 92 97 95 / EX-93 Ø 3L | 12’536 | 4.83 | 3.79

Produktion

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

κ-K: BB

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

51 %

+1’104 kg

+50 kg +0.07 %

+47 kg +0.12 %

BOSS

Gesamt- und Teilzuchtwerte GZW

1’372 MIW

136 FIW

100 WZW

126

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

120

112 106 114 115 114 95 101 106 102 100 98 108 110 95 102 108 106 112 122 109 108 104 112 108 100 99 99 88 98 109

MILCH INHALTSSTOFFE EXTERIEUR

100

120

BBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel BBBBBB breit BB erhöht lang BB breit BBBBBBBB abgezogen BBBBBBBBBB vorn BBBBB säbelbeinig BB trocken BBBBBBBB steil BBBBBB hoch BBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBB breit BBBBBBBB hoch BBBB hoch BBBBBBBBBBBB angehoben BBBBBBBB l. gespalten lang B grob B n. innen BBBBBBBBBBBB eng BB eng BBBBBBBBB voll BBBBB

B

95.– R

CH 120.1260.2288.4 | Bollhalder's Biver BOSS | aAa: 246 135 | Z: Bollhalder Hanspeter, Unterwasser

50.– ZW: GA BV 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

100

Exterieur

Mutter: Bollhalder's Jan LARISSA E: Bollhalder Hanspeter, Unterwasser

Bollhalder's Biver BOSS

Abstammung Scherma Blooming BIVER CH 120.0942.9007.0

Scherma Glenn BLOOMING-ET Scherma Nesta BEST

Bollhalder's Jan LARISSA

R.B. Zaster JAN Bollhalder's Blooming LEILA L3 92 94 90 92 95 / EX-92 Ø 3L | 9’228 | 4.31 | 3.95

L1 86 85 83 86 80 / VG-85 Ø 1L | 7’159 | 3.83 | 3.60

Produktion Sicherheit

58 %

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

κ-K: BB

β-K: A2/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+825 kg

+38 kg +0.07 %

+43 kg +0.20 %

Seite 16 | TORO Spezial 2018/2019

Gesamt- und Teilzuchtwerte GZW

1’298 MIW

133 FIW

96 WZW

102

hoch tief schnell hoch lang viel viel

Anzahl Töchter: 0 80

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

120

BBBBBBB GA 93 tief BBBB GA 104 hoch BBBBB GA 105 langsam BBBBB GA 95 tief BBB GA 97 kurz BBBBBBB GA 93 wenig GA 55 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

129 131 137 122 131 136 125 118 121 124 111 113 121 93 93 115 115 114 117 112 114 109 103 124 84 93 117 123 124 107

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBBBBBBBBBBBB

breit

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang

breit abgezogen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC vorn BBBBBBB säbelbeinig BBBBBBB trocken BBBBBBBBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBB straff BBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBB hoch BBB angehoben BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC l. gespalten BBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBB grob BBBBBBBBBBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBB voll BBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBB


70.–

CH 120.1305.4940.7 | GasserGenetic Calvin CANYON | Z: Gasser Josef, Hasle

42.– ZW: GA BV 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA GA GA GA GA GA GA

98 tief 104 tief 103 hoch 113 langsam 92 tief 102 kurz 96 wenig 88 wenig

100

BBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BB BBBB BBBBBBBBBBBB

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: GasserGenetic Blooming BELINDA E: Gasser Josef, Hasle

GasserGenetic Calvin CANYON

Abstammung Vetsch's Nesta CALVIN-ET CH 120.0794.8035.9 GasserGenetic Blooming BELINDA L3 96 95 91 90 90 / EX-92 Ø 2L | 10’880 | 3.74 | 3.54

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Ace Ens NESTA Vetsch's Camelot CAFINA

GZW

1’210

Scherma Glenn BLOOMING-ET GasserGenetic Zando ZORA L1 84 85 76 86 82 / G+-83 Ø 6L | 11’012 | 4.45 | 3.35

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

κ-K: BB

FIW

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

58 %

+939 kg

+15 kg -0.31 %

+31 kg -0.02 %

HAEGAR

MIW

123 96 WZW

103

hoch hoch tief schnell hoch lang viel viel

BBBB

Exterieur Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

120

BB

124 119 128 121 127 120 109 113 111 112 110 104 109 98 113 106 111 103 123 107 114 117 108 115 93 96 111 114 123 105

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

MILCH NUTZUNGSDAUER EUTER

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB gross

viel breit BBBBBBBBBBB erhöht BBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBB breit BBBB abgezogen BBBBBBBBB vorn BB säbelbeinig BBBBBBBBBBBBB trocken BBBBBB steil BBBBBBBBBBB hoch BBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBB angehoben BBBBBBBBBBBBBBB l. gespalten BBBBBBB lang BBBB grob BBBBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBB voll BBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBB

80.–

CH 120.1185.8292.1 | Manser's Udoro HAEGAR | aAa: 351 462 | Z: Manser Bruno, Muolen

45.– ZW: GA BV 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA GA GA GA GA G GA

92 tief 99 tief 112 hoch 102 langsam 92 tief 112 kurz 107 wenig 106 wenig

100

BBBBBBBBBBBB BB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBB

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Manser's Joe HANNA E: Manser Bruno, Muolen

Manser's Udoro HAEGAR

Abstammung XDober's Umberto UDORO CH 120.1051.3484.3

UMBERTO XDober's Glenn GLADIOLA

Manser's Joe HANNA

R.B. Nesta JOE-ET Manser's Tau HALMA L3 94 87 87 93 88 / EX-91 Ø 6L | 9’305 | 3.97 | 3.36

L4 96 94 92 97 96 / EX-95 Ø 3L | 10’759 | 4.16 | 3.54

Produktion Sicherheit

57 %

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

κ-K: AB

Gesamt- und Teilzuchtwerte GZW

1’256 MIW

125 β-K: A1/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+1’028 kg

+43 kg +0.02 %

+33 kg -0.03 %

FIW

98 WZW

112

hoch hoch tief schnell hoch lang viel viel

B

Exterieur Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

120

BBBBBBBB

117 109 113 112 125 106 109 106 105 110 100 92 100 101 108 105 103 111 120 119 113 111 101 102 86 96 121 108 112 105

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 17

gross viel BBBBBB breit BBBBB erhöht BBBBBBBBBB lang breit BBBBBBBB abgezogen vorn B säbelbeinig BBBBBBBB trocken BBBBB steil BBB hoch BBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB straff BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBB hoch B angehoben BB l. gespalten BBBBBBBBBBBBBB lang BBBB grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC n. innen BBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBB eng BBBBB voll BBBBBB

BBBBBBBBB

Brown Swiss

CANYON

ausl. SL

MILCH BECKEN EUTER


Brown BrownSwiss Swiss

HIGHLIGHT-ET

INHALTSSTOFFE BECKEN EUTER

80.–

CH 120.1253.9439.5 | Manser's Biver HIGHLIGHT-ET | aAa: 561 432 | Z: Manser Bruno, Muolen

45.– ZW: GA BV 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA GA GA GA GA GA GA

100

Exterieur

Mutter: Manser's Joe HANNA E: Manser Bruno, Muolen

Manser's Biver HIGHLIGHT-ET

Abstammung Scherma Blooming BIVER CH 120.0942.9007.0

Scherma Glenn BLOOMING-ET Scherma Nesta BEST

Manser's Joe HANNA

Produktion

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

κ-K: AB

MIW

131 FIW

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

59 %

+805 kg

+42 kg +0.12 %

+41 kg +0.18 %

LENNOX

GZW

1’256

R.B. Nesta JOE-ET Manser's Tau HALMA L3 94 87 87 93 88 / EX-91 Ø 6L | 9’305 | 3.97 | 3.36

L4 96 94 92 97 96 / EX-95 Ø 3L | 10’759 | 4.16 | 3.54

Gesamt- und Teilzuchtwerte

90 WZW

105

hoch hoch tief schnell hoch lang viel viel

Anzahl Töchter: 0 80

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

120

BBBBBBBBBBB 111 tief B 99 tief B 101 hoch BBBBB 105 langsam BBBBBBBBBBBBB 87 tief BB 102 kurz B 101 wenig 65 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

120 116 124 117 125 120 113 111 116 113 102 103 111 101 100 110 106 113 122 110 111 109 102 111 86 88 102 119 114 107

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

INHALTSSTOFFE NUTZUNGSDAUER EXTERIEUR

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB gross

viel breit BBBBBBBBBBBBBBBB erhöht BBBBBBBBBBBBB lang BB breit BBB abgezogen BBBBBBBBBBB vorn B säbelbeinig trocken BBBBBBBBBB steil BBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBB hoch BB angehoben BBBBBBBBBBB l. gespalten BBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBB grob BB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBB voll BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB

87.–

CH 120.1197.0288.5 | LENNOX | aAa: 156 324 | Z: Wachter Hans, Mels

50.– ZW: GA BV 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA GA GA GA GA G GA

100

Exterieur

Mutter: Alpiger's Top Calvin LEILA E: Wachter Hans, Mels

LENNOX

Abstammung Scherma Blooming BIVER CH 120.0942.9007.0

Scherma Glenn BLOOMING-ET Scherma Nesta BEST

Alpiger's Top Calvin LEILA

Vetsch's Nesta CALVIN-ET Alpiger's Top Glenn LOREN L1 88 86 81 84 86 / VG-85 Ø 1L | 8’907 | 3.76 | 3.68

L3 96 96 94 97 92 / EX-95 Ø 2L | 10’140 | 4.37 | 3.93

Produktion Sicherheit

58 %

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

κ-K: BB

β-K: A1/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+770 kg

+39 kg +0.11 %

+42 kg +0.21 %

Seite 18 | TORO Spezial 2018/2019

Gesamt- und Teilzuchtwerte GZW

1’324 MIW

132 FIW

98 WZW

111

hoch hoch tief schnell hoch lang viel viel

Anzahl Töchter: 0 80

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

120

B 99 tief 100 tief BBBB 104 hoch BBBBBBBBBBBBBBB 115 langsam BBBBBB 94 tief BBBBBBB 107 kurz BBBBBBB 107 wenig 80 wenig BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

123 119 134 112 130 122 117 120 110 117 108 117 121 97 95 108 109 114 126 111 115 112 108 107 91 105 99 108 108 113

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBBBBBBB

viel

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBB erhöht

lang breit abgezogen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC vorn BBB säbelbeinig BBBBB trocken BBBBBBBB steil BBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBB angehoben BBBBBBB l. gespalten BBBBBBBBB lang BBBBB grob B n. innen BBBBBBBB eng BBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBB voll BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBB


ZELLZAHL NUTZUNGSDAUER EXTERIEUR

55.–

FR 015.3723.5547.7 | NICE GP | Z: GAEC Vital Piccoli, Pierrefort France

ZW: GA BV 08.18 Funktionelle Merkmale 80

Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA GA GA GA GA GA GA

99 tief 119 hoch 119 langsam 99 tief 112 kurz 100 wenig 119 wenig

100

hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBB tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBB schnell

B

hoch lang viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Gaec Brast Savy JOLIE GP

Mutter: Gaec Brast Savy JOLIE GP

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung Kiba Anibal FACT-ET CH 120.1127.4206.2

Schärz BS Vigor ANIBAL-ET Kiba Huray FRAGOLA-ET

JOLIE GP

Vetsch's Nesta CALVIN-ET GLENA GP Ø 3L | 11’993 | 3.89 | 3.54

Ø 1L | 8’462 | 4.38 | 3.75

Produktion

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

κ-K: BB

MIW

122 FIW

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

50 %

+875 kg

+15 kg -0.28 %

+29 kg -0.01 %

PIERO

GZW

1’307

106 WZW

116

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

MILCH ZELLZAHL EUTER

120

B

122 115 118 111 134 110 107 113 90 120 99 97 109 103 104 103 106 102 134 120 118 118 112 110 96 115 106 107 108 107

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

70.–

gross viel BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBB erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang B breit BBB abgezogen BBBBBBBBB vorn BBB säbelbeinig BBBB trocken BBB steil BBBBBB hoch BB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBB angehoben BBBBBBBBBB l. gespalten BBBB lang BBBBBBBBBBBBBBB grob BBBBBB n. innen BBBBBBB eng BBBBBBBB eng BBBBBBB voll BBBBBBBBBB BBBBBBB

85.–

CH 120.1218.0606.9 | Bachmann's BS Anibal PIERO | aAa: 465 123 | Z: Bachmann Gody, Seewen

50.–

ZW: GA BV 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA GA GA GA GA G GA

100 tief 92 tief 111 hoch 107 langsam 91 tief 114 kurz 101 wenig 98 wenig

100

BBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB B BB

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Bachmann’s Glenn PIERA-ET E: Bachmann Gody, Seewen

Bachmann’s BS Anibal PIERO

Abstammung Schärz BS Vigor ANIBAL-ET CH 120.0830.2516.4

Sun-Made VIGOR-ET Schärz BS Mascot ALLISON

Bachmann's BS Glenn PIERA-ET

Schamaun BS Gordon GLENN-ET Bachmann's BS Denver PRISCILLA-ET L3 94 93 92 98 94 / EX-95 Ø 5L | 11’898 | 5.21 | 3.57

L3 93 94 91 94 90 / EX-93 Ø 4L | 11’713 | 4.60 | 3.65

Produktion Sicherheit

59 %

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

κ-K: BB

β-K: A2/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+984 kg

+33 kg -0.09 %

+41 kg +0.09 %

Gesamt- und Teilzuchtwerte GZW

1’298 MIW

131 FIW

96 WZW

110

hoch hoch tief schnell hoch lang viel viel

BBBBBBBBB

Exterieur Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

120

BBBBBBBB

117 113 118 115 122 120 103 108 105 121 103 102 101 93 96 103 114 106 117 114 107 108 103 115 104 102 110 121 117 102

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 19

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB gross

viel breit BBBBB erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBB breit BB abgezogen B vorn BBBBBBB säbelbeinig BBBB trocken BBB steil BBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBB straff BBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBB hoch BBBBBBBB hoch BBB angehoben BBBBBBBBBBBBBBB l. gespalten BBBB lang BB grob BBBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BB voll BBB

BBBBBBBB

Brown Swiss

NICE GP


Brown BrownSwiss Swiss

SASCHA

MILCH EIWEISS % ZELLZAHL

85.–

CH 120.1304.0844.5 | Duss Narcotic SASCHA | aAa: 135 624 | Z: Duss Roland, Hinwil

50.– ZW: GA BV 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA GA GA GA GA GA GA

91 tief 102 tief 116 hoch 133 langsam 101 tief 108 kurz 92 wenig 96 wenig

100

hoch hoch BBBBBBBBBBBBBBBB tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC schnell B hoch BBBBBBBB lang BBBBBBBB viel BBBB viel BB

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Halbschwester: Duss Blooming SWENJA E: Duss Roland, Hinwil

Duss Narcotic SASCHA

Abstammung Kiba Nesto Hura NARCOTIC-ET IT 149.9011.8023.7 Duss Vigor SALOME

GZW

1’381

Sun-Made VIGOR-ET Duss Tau SANDY L4 92 90 93 94 90 / EX-92 Ø 4L | 10’790 | 3.70 | 3.60

L3 88 91 85 92 91 / VG-89 Ø 3L | 9’912 | 3.55 | 3.84

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Heller BS Nesta NESTO Kiba Huray FRAGOLA-ET

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

κ-K: BB

MIW

130

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

51 %

+918 kg

+22 kg -0.20 %

+40 kg +0.11 %

TOBY-ET

FIW

β-K: A2/A2

107 WZW

120

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

120

BBBBBBBBB

123 114 109 116 136 113 101 109 101 117 98 101 103 98 98 114 113 108 120 116 117 120 109 108 92 105 115 123 123 102

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel BBBBBBBBB breit B erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBB lang BB breit B abgezogen BBB vorn BB säbelbeinig BB trocken BBBBBBBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB straff BBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBB angehoben BBBBBBBB l. gespalten BBBBBBBB lang BBBBB grob BBBBBBBBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BB voll BBBBBBBBBBBBB B

ZELLZAHL FRUCHTBARKEIT NUTZUNGSDAUER

55.–

US 031.3812.9971.4 | Cozy Nook Daredevil TOBY-ET BB | Z: Tom & Joan Oberhaus, Waukesha, WI

ZW: GA BV 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA GA GA GA GA GA GA

105 tief 113 hoch 121 langsam 107 tief 110 kurz 100 wenig 116 wenig

100

hoch tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC schnell BBBBBBB hoch BBBBBBBBBB lang viel BBBBBBBBBBBBBBBB viel

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Cozy Nook Payssli TREACHEROUS-ET

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung Hilltop Acres B DAREDEVIL-ET US 030.1255.9129.9

Shiloh Jackson BRADY Hilltop Acres Bose DIXILAND-ET

Cozy Nook Psli TREACHEROUS-ET

PAYSSLI-ET Cozy Nook Pronto TWYLIGHT Ø 6L | 13’110 | 4.24 | 3.58

Ø 2L | 11’812 | 4.48 | 3.88

Produktion

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

κ-K: AB

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

47 %

+689 kg

+33 kg +0.08 %

+24 kg 0.00 %

Seite 20 | TORO Spezial 2018/2019

GZW

1’294 MIW

118 FIW

113 WZW

113

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

120

BBBBB

BBBBBBBBBBBBB

123 113 130 117 130 125 109 106 104 125 98 113 113 98 93 120 116 114 138 111 114 121 103 106 96 122 109 118 116 95

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

viel breit BBBB erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BB breit BBBBBBBBBBBBB abgezogen BBBBBBBBBBBBB vorn BB säbelbeinig BBBBBBB trocken BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBB angehoben BBBBBB l. gespalten BBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC grob BBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBB voll BBBBBBBBB BBBBBB


INHALTSSTOFFE ZELLZAHL EXTERIEUR

95.– R

60.–

IT 349.9088.5777.8 | P.Livello Bive Pays BENDER-ET | Z: Livello di Piampiano, Noceto IT

Abstammung: BIVER x PAYSSLI-ET x VIGOR-ET

ZW: GA BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 57% | M: +840kg | F: +40kg, +0.08% | E: +43kg, +0.19% | κ-K: BB | β-K: A2/A2

Funkt. Merkmale NRR Stier GZW

1’352

Persistenz

101

Zellzahl

111

Melkbarkeit

106

FIW

Fruchtbarkeit Töchter

94

99

MIW

Mutter: DALILA IT

Exterieur

133

Nutzungsdauer

105

WZW

NG Stier

90

112

NG Töchter

85

DEFENDER-ET

Anzahl Töchter: 0

105

Gesamtnote

127

Rahmen

128

Becken

133

Fundament

117

Euter

132

ZELLZAHL NUTZUNGSDAUER EXTERIEUR

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

127 119 119 114 114 106 112 115 89 87 117 115 111 126 111 114 117 108 108 86 94 102 123 112 106

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB erhöht lang BBBBBBBBBBBBBB BBBBBB breit BBBBBBBBBBBB abgezogen BBBBBBBBBBBBBBB vorn

säbelbeinig trocken

BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBBBB hoch viel BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBB angehoben BBBBBBBB l. gespalten

lang grob

BBBBBBBBBBBBBB BBBBBB

BB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBB eng BBBBBB voll

85.– R

55.–

US 031.3879.0772.9 | Hilltop Acres D DEFENDER-ET | Z: Mashek Dennis, US-Calmar

Abstammung: DAREDEVIL-ET x BIVER x SUPREME-ET

ZW: GA BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 47% | M: +965kg | F: +38kg, -0.01% | E: +39kg, +0.07% | κ-K: AB | β-K: A2/A2

Funkt. Merkmale

Hilltop Acres Biver DATE-ET

GZW

1’334 MIW

129 FIW

Exterieur 99

Zellzahl

116

Melkbarkeit

98

Rahmen

120

Fruchtbarkeit Töchter

91

Becken

124

Fundament

125

Nutzungsdauer

109

WZW

NG Stier

99

111

NG Töchter

82

98

DYNAMITE-ET

Anzahl Töchter: 0

Persistenz

Gesamtnote

Euter

127

134

INHALTSSTOFFE FUNDAMENT EUTER

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

125 115 111 114 119 104 106 104 84 97 127 122 115 128 105 129 116 106 118 90 118 94 110 110 97

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

95.– R

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBB breit BBBBBB abgezogen BBBB vorn

säbelbeinig trocken

BBBBBBBBBBBBBBBB BBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC steil BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch viel BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBB angehoben BBBBBBBBBBBBBBBBBB l. gespalten BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBB

lang grob n. innen eng eng voll

60.– R

US 031.2932.1096.8 | La Rainbow Cadence DYNAMITE-ET | Z: Lammers Brian, Ohio USA

Abstammung: CADENCE-ET x DURHAM-ET x SUPREME-ET

ZW: GA BS 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 54% | M: +461kg | F: +30kg, +0.16% | E: +24kg, +0.11% | κ-K: BB | β-K: A2/A2

Funkt. Merkmale Persistenz

101

Zellzahl

107

Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer

109

WZW

NG Stier

112

109

NG Töchter

108

GZW

1’222 Mutter: DELIGHT-ET

MIW

SILVER-ET

Exterieur

118 FIW

97

Anzahl Töchter: 0

Gesamtnote

116

99

Rahmen

112

93

Becken

108

Fundament

110

Euter

125

MILCH BLUTLINIE LEBENDGEBURTEN

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

113 108 105 102 110 97 99 97 100 111 97 101 95 123 118 125 113 101 110 99 97 111 129 128 91

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel breit erhöht lang BBB breit B abgezogen BBB vorn säbelbeinig BBBBBBBBBBB trocken BBB steil B hoch viel BBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBB hoch B angehoben BBBBBBBBBB l. gespalten lang B BBB grob BBBBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBB voll BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBB BB BBBBBBBBBB

85.– R

55.–

US 031.2932.1124.8 | La Rainbow Sweet SILVER-ET | Z: Lammers Brian, Ohio USA

Abstammung: KANNON x CADENCE-ET x DURHAM-ET

ZW: GA BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 53% | M: +1’009kg | F: +47kg, +0.08% | E: +42kg, +0.10% | κ-K: BB | β-K: A1/A2 Mutter: La Rainbow Sweet SILK-ET

Funkt. Merkmale GZW

Exterieur

Persistenz

101

Zellzahl

107

Melkbarkeit

Anzahl Töchter: 0

Gesamtnote

112

100

Rahmen

110

Fruchtbarkeit Töchter

97

Becken

91

102

Nutzungsdauer

115

WZW

NG Stier

103

118

NG Töchter

112

1’324 MIW

132 FIW

Fundament

108

Euter

121

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 21

110 110 104 101 108 87 86 88 100 100 113 105 108 118 117 110 104 104 110 88 96 107 117 110 95

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBB B BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBB BBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBB BBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBB

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

Brown Swiss

BENDER-ET


55.–

25.–

CH 120.1245.8285.4 | Vetsch's Anibal COLUMBUS | aAa: 156 324 | Z: Vetsch Andreas, Rikon im Tösstal

Abstammung: ANIBAL-ET x PAYSSLI-ET x PETER-ET

ZW: GA BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 59% | M: +840kg | F: +30kg, -0.06% | E: +33kg, +0.06% | κ-K: AB | β-K: A2/A2 Mutter: CELEBRATION E: Vetsch Andreas, Rikon im Tösstal

Funkt. Merkmale

Exterieur

NRR Stier

104

Persistenz

105

Zellzahl

121

Melkbarkeit

100

FIW

Fruchtbarkeit Töchter

95

105

Nutzungsdauer

117

WZW

NG Stier

101

119

NG Töchter

120

GZW

1’329 MIW

125

GLENWOOD-ET

Anzahl Töchter: 0

Gesamtnote

114

Rahmen

108

Becken

106

Fundament

116

Euter

118

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

116 101 105 100 116 102 97 97 90 106 103 110 98 112 110 104 107 96 101 106 92 106 108 103 100

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBBBBBBB B BBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BB BBB BBB BBBBBBBBBB BBBBBB BBB BBBBBBBBBB BB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBB BBBBBBB BBBB B BBBBBB BBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBB BBB

RAHMEN BECKEN EUTER

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

85.–

CH 120.1309.0606.4 | KÄLINgen Calvin GLENWOOD-ET | Z: Kälin-Merz Paul, Steinen

Abstammung: CALVIN-ET x GLENN-ET x RAYMONDO

ZW: GA BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 59% | M: +70kg | F: +10kg, +0.10% | E: +8kg, +0.08% | κ-K: AB | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale

Mutter: Pius Schuler's Glenn GLENA E: Kälin-Merz Paul, Steinen

Brown BrownSwiss Swiss

COLUMBUS

ausl. SL

ZELLZAHL NUTZUNGSDAUER EUTER

GZW

1’101 MIW

106 FIW

95 WZW

95

VICTOR-ET P

Exterieur

Persistenz

97

Zellzahl

90

Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer

103

NG Stier

96

NG Töchter

94

Anzahl Töchter: 0

Gesamtnote

129

117

Rahmen

121

95

Becken

131

Fundament

120

Euter

138

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

HORNLOS 50% INHALTSSTOFFE EXTERIEUR

122 112 118 103 120 107 99 108 101 110 102 115 100 134 119 127 124 114 119 101 106 124 125 128 109

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBB erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBB breit B

abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBB angehoben BBBBBBBBBBBBBBBBBBB l. gespalten lang B BBBBBB grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBB voll BBBBBBBB B BBBBBBBBBB BB BBBBBBBBBBBBBBB

85.–

CH 120.1233.6753.7 | VICTOR-ET POC | aAa: 435 216 | Z: Reichmuth-Beeler Ruedi, Rothenthurm

50.– ZW: GA BV 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA GA GA GA GA G GA

94 tief 98 tief 105 hoch 115 langsam 108 tief 106 kurz 92 wenig 90 wenig

100

BBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBB

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: GS Alliance Glenn J LO E: Reichmuth Martin, Rothenthurm

VICTOR-ET

Abstammung

Gesamt- und Teilzuchtwerte

VIKING DE 009.4785.4560.1

VIGORAY-ET HARMONI

GS Alliance Glenn J LO

Schamaun BS Gordon GLENN-ET Jolahofs Vigor JOLA L2 90 88 88 90 89 / VG-89 Ø 3L | 10’600 | 4.21 | 3.21

L2 88 86 88 88 91 / VG-88 Ø 2L | 8’988 | 4.09 | 3.58

Produktion

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

κ-K: AB

GZW

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

58 %

+664 kg

+28 kg +0.01 %

+31 kg +0.11 %

Seite 22 | TORO Spezial 2018/2019

1’273 MIW

124 FIW

110 WZW

114

hoch hoch tief schnell hoch lang viel viel

BB

Exterieur Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

120

BBBBBB

115 111 116 110 120 113 105 109 102 117 105 102 108 98 93 108 118 105 124 109 108 109 108 106 97 116 113 115 115 105

100

120

BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel BBBBBBBBB breit BB erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBB breit BB abgezogen BBBBBBBB vorn BB säbelbeinig BBBBBBB trocken BBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBB breit BBBBBBBB hoch BBBBBBBBB hoch BBBBBBBB angehoben BBBBBB l. gespalten BBB lang BBBBBBBBBBBBBBBB grob BBBBBBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBB voll BBBBBBBBBBBBB BBBBB


HORNLOS 100% ZELLZAHL GEBURTSABLAUF

42.–

CH 120.1194.9117.8 | Loewenhof.ch Viki BRASILIO-ET POS | aAa: 534 162 | Z: Köpfli-Bleiker Martin, Sins

Abstammung: VIKING x VASIR x JAMIE P

ZW: GA BV 08.18 Mutter: Loewenhof.ch Vasir BRASILIA P E: Knöpfli-Bleiker Martin, Sins

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 58% | M: +647kg | F: +21kg, -0.07% | E: +21kg, -0.02% | κ-K: AA | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale GZW

Persistenz

101

Zellzahl

105

Melkbarkeit

Anzahl Töchter: 0

Gesamtnote

102

96

Rahmen

104

Fruchtbarkeit Töchter

103

Becken

105

104

Nutzungsdauer

100

Fundament

96

WZW

NG Stier

105

106

NG Töchter

105

Euter

103

1’126 MIW

116 FIW

VERSUS P

Exterieur

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

105 104 110 90 114 105 98 104 103 91 107 110 105 106 103 96 100 104 93 91 100 97 109 102 107

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBB BBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBB BB BBBB BBB BBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBB BBBBBB BBB BBBB BBBB BBBBBBB BBBBBBBBB BBB BBBBBBBBB BB BBBBBBB

HORNLOS 50% INHALTSSTOFFE NRR

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

45.–

CH 120.1074.2286.3 | VERSUS POC | aAa: 135 264 | Z: Beeler Josef, Sattel

Abstammung: VASIENT-P x GLENN-ET x PETER-ET

ZW: GA BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 58% | M: +759kg | F: +42kg, +0.15% | E: +35kg, +0.12% | κ-K: AB | β-K: A1/A2

Funkt. Merkmale NRR Stier GZW

1’212 VERSUS P E: Beeler Josef, Sattel

MIW

127

Exterieur

Persistenz

95

Zellzahl

108

Melkbarkeit

106

FIW

Fruchtbarkeit Töchter

92

91

Nutzungsdauer

95

WZW

NG Stier

102

103

NG Töchter

107

VINLAND PP

Anzahl Töchter: 0

113

Gesamtnote

119

Rahmen

124

Becken

122

Fundament

112

Euter

120

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

116 120 121 105 121 111 97 102 98 104 109 107 107 117 104 106 111 113 111 90 103 103 93 108 113

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

HORNLOS 100% FRUCHTBARKEIT BECKEN

gross BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBB erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBBBBBBBB breit BBB BB BB BBBB BBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBB BBB BBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB

abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

50.– R

DE 009.5109.8306.4 | VINLAND POS | aAa: 423 651 | Z: Koegl Gbr., Fuchstal DE

Abstammung: VIKING x EMSLAND x PLAYER

ZW: GA BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 56% | M: +486kg | F: +11kg, -0.12% | E: +13kg, -0.06% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale GZW

105

Zellzahl

101

Melkbarkeit

108

108

Rahmen

106

Fruchtbarkeit Töchter

120

Becken

115

123

Nutzungsdauer

118

Fundament

103

WZW

NG Stier

93

119

NG Töchter

92

Euter

112

MIW

110 FIW

VINLAND

Persistenz

Anzahl Töchter: 0

Gesamtnote

1’206

VISOR P

Exterieur

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

102 108 107 92 106 104 108 110 90 92 106 111 103 113 111 105 103 109 99 86 97 103 97 98 108

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

HORNLOS 50% MILCH FRUCHTBARKEIT

BB BBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBB BBBBBB BBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBB BBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBB BBB BBBBBBBBB B BBBBBBBBBBBBBB BBB BBB BBB BB BBBBBBBB

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

55.– R

DE 009.5073.1351.5 | VISOR POC | Z: Klement Emilieus, Pfronten-Rehbichl

Abstammung: VIPER x HUXOY x HURAY

ZW: GA BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 50% | M: +1’170kg | F: +51kg, +0.04% | E: +49kg, +0.12% | κ-K: AB | β-K: A1/A1

Funkt. Merkmale GZW

Persistenz

104

Zellzahl

110

Melkbarkeit

Anzahl Töchter: 0

Gesamtnote

109

111

Rahmen

100

Fruchtbarkeit Töchter

114

Becken

110

118

Nutzungsdauer

109

Fundament

108

WZW

NG Stier

99

129

NG Töchter

109

Euter

114

1’402 Mutter: Huxoy BONITA

Exterieur

MIW

137 FIW

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 23

101 95 101 97 105 103 104 105 86 96 112 102 111 112 113 102 109 107 105 94 91 98 113 104 104

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

B BBBBB B BBB BBBBB BBB BBBB BBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBB BB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BB BBBBBBBBB BBBBBBB BBBBB BBBBBB BBBBBBBBB BB BBBBBBBBBBBBB BBBB BBBB

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

Brown Swiss

BRASILIO-ET PP


Blüem/Ryf

BAMOS

BLÜEM ZELLZAHL NUTZUNGSDAUER

42.–

CH 120.0548.3347.7 | BAMOS BMC | Z: Oberholzer Manuel, Dietfurt

Abstammung: VIGOR-ET x JONGLEUR-ET x BENI

ZW: GA BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 59% | M: -73kg | F: -2kg, +0.01% | E: -1kg, +0.03% | κ-K: AB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale NRR Stier GZW

Persistenz

102

Zellzahl

112

Melkbarkeit

94

FIW

Fruchtbarkeit Töchter

104

1’159 MIW

99

BAMOS

Exterieur

109

Nutzungsdauer

113

WZW

NG Stier

84

110

NG Töchter

98

BLUEM-BOY

Anzahl Töchter: 0

108

Gesamtnote

116

Rahmen

110

Becken

104

Fundament

111

Euter

125

BLÜEM EIWEISS EXTERIEUR

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

113 99 103 109 105 98 97 96 93 103 105 107 98 112 105 118 115 103 108 102 106 121 119 119 96

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel breit erhöht lang BB breit BBB abgezogen BBBB vorn säbelbeinig BBBBBBB BBB trocken BBBBB steil BBBBBBB hoch viel BB BBBBBBBBBBBB straff BBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBB hoch BBB angehoben BBBBBBBB l. gespalten lang BB BBBBBB grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBB voll BBBBBBBBBBBBB

B

BBB BBBBBBBBB BBBBB

82.– R

45.–

CH 120.1202.6744.1 | BLUEM-BOY BMC | aAa: 264 153 | Z: Hörler Ueli, Appenzell

Abstammung: BIVER x VIGOR-ET x PONTIAC

ZW: GA BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 58% | M: +571kg | F: +27kg, +0.05% | E: +36kg, +0.22% | κ-K: AB | β-K: A2/A2

Funkt. Merkmale GZW

1’274

Persistenz

99 100

Melkbarkeit

117

FIW

Fruchtbarkeit Töchter

97

99

127 BLÜEM BOY

99

Zellzahl

MIW

IGLESIAS

Exterieur

NRR Stier

Nutzungsdauer

104

WZW

NG Stier

95

107

NG Töchter

70

Anzahl Töchter: 0

Gesamtnote

122

Rahmen

123

Becken

129

Fundament

116

Euter

124

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

127 113 116 114 121 105 108 113 100 94 114 112 106 115 107 115 111 107 119 93 105 100 111 114 104

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBB breit BBBBBBBB abgezogen BBBBBBBBBBBBB vorn BBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBB

GURT BECKEN EUTER

säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

45.–

CH 120.1212.8454.6 | IGLESIAS GUC | Z: Höhener Jürg, Gais

Abstammung: BLOOMING-ET x NELGOR x RAMAZOTTI

ZW: GA BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 58% | M: +548kg | F: +7kg, -0.20% | E: +20kg, +0.02% | κ-K: BB | β-K: A2/A2

Funkt. Merkmale NRR Stier

100

Persistenz

95

Zellzahl

100

Melkbarkeit

94

FIW

Fruchtbarkeit Töchter

97

98

GZW

1’150 MIW

IGLESIAS

115

Nutzungsdauer

105

WZW

NG Stier

90

102

NG Töchter

57

Anzahl Töchter: 0

Gesamtnote

117

Rahmen

114

Becken

118

Fundament

110

Euter

124

112 107 108 114 103 107 102 106 97 101 107 113 108 111 112 116 112 111 113 89 92 115 104 110 102

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBB BBBBBBB BB BBBBBB BBB B BBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBB BB

GURT ZELLZAHL EUTER

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

42.–

CH 120.1129.1462.9 | Häcki BS Vigor TIMBO GUC | Z: Häcki Josef, Pfäffikon SZ

Abstammung: VIGOR-ET x DALLY-ET x MINOR

ZW: GA BV 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 58% | M: +618kg | F: +16kg, -0.12% | E: +23kg, +0.02% | κ-K: BB | β-K: A2/A2

Funkt. Merkmale Mutter: Häcki BS Dally TRISA E: Häcki Josef, Pfäffikon SZ

Gurt

TIMBO

Exterieur

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

GZW

1’195

Exterieur

NRR Stier

92

Persistenz

103

Zellzahl

111

Melkbarkeit

106

FIW

Fruchtbarkeit Töchter

95

MIW

117 100

Nutzungsdauer

110

WZW

NG Stier

86

112

NG Töchter

88

Seite 24 | TORO Spezial 2018/2019

Anzahl Töchter: 0

Gesamtnote

104

Rahmen

98

Becken

90

Fundament

99

Euter

114

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

105 95 95 100 105 92 97 90 109 99 98 99 97 110 106 106 106 108 111 101 104 112 116 112 91

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBB BBBBB BBBBB BBBBB BBBBBBBB BBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBB B BB B BBB BBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBB BBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBB B BBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll


Inhaltsverzeichnis Original Braunvieh OB nachzuchtgeprüft

S. Res.

HAKON

28

1’136

HECHT

28

CH

1’110

JOEL

28

CH

1’089

JUWEL

28

Milch kg

LUDWIG-ET

26

ORELIO

CH

+682

MINOR

29

LUDWIG-ET

CH

+643

JUWEL

CH

+422

ORELIO

27

MINOR

CH

+415

ROMOLO

27

HECHT

CH

+302

VERO U-BACH

29

Original Braunvieh Optimis

S. Res.

HAKON

CH

+0.16

ARCAS

30

VERO U-BACH

CH

+0.14

ROMOLO

CH

+0.11

JORAT

33

JOEL

CH

+0.09

GZW ORELIO

CH

1’320

ROMOLO

CH

1’151

MINOR

CH

VERO U-BACH LUDWIG-ET

Eiweiss %

Zellzahl

LEGO

R

33

LORDAN

R

33

LORENTO

R

33

ORELIO

CH

115

LUDWIG-ET

CH

111

ROMOLO

CH

109

ORANDO

HECHT

CH

108

HAKON

CH

107

ROY

31

RUBIN

32

RUBIO

32

HECHT

CH

116

UBUNTU

34

JUWEL

CH

112

VERO U-BACH

CH

109

HAKON

CH

106

ROMOLO

CH

102

JOEL

CH

128

VERO U-BACH

CH

117

ROMOLO

CH

115

MINOR

CH

112

LUDWIG-ET

CH

109

JOEL

CH

123

VERO U-BACH

CH

116

ORELIO

CH

113

HECHT

CH

111

HAKON

CH

107

JOEL

CH

144

VERO U-BACH

CH

125

ROMOLO

CH

119

LUDWIG-ET

CH

117

MINOR

CH

116

NRR Stier

Gesamtnote

R

31

MINISTER R

34

Mit einem Klick zum passenden Stier auf

swissgenetics.ch

Fundament

Euter

Fleischwert ORELIO

CH

124

MINOR

CH

119

VERO U-BACH

CH

103

JUWEL

CH

102

JOEL

CH

100

Alle Schlachttiere, welche als NaturaBeef, NaturaVeal oder im SwissPrimGourmet-Programm vermarktet werden, müssen als Vater einen anerkannten Herdebuch-Stier (FLHB) von Mutterkuh Schweiz ausweisen. Anerkannte FLHB-Stiere sind im TORO Spezial mit dem Mutterkuh Schweiz-Logo gekennzeichnet.

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 25

Original Braunvieh

Topliste nachzuchtgeprüft


Zuchtwerttabelle Original Braunvieh

ORIG I NAL BRAU NVI E H

5.– 3.–

HECHT

30.–

JOEL

42.–

3.–

45.–

4.– 65.– 70.–*

Euter

Fundament

Becken

Rahmen

Gesamtnote

Normalgeburten Töchter

Normalgeburten Stier

Nutzungsdauer

Fruchtbarkeit Töchter

Melkbarkeit

Persistenz

κ-K

NRR Stier

92 105 104 103 92 98 102 104

1’065 106 98 99 102 93 1’050 88 100 111 110 88

85.–/R GA 1’166 112 108 112 98 64 95.–*/R GA 1’222 115 102 118 113 66

+257 +321

+600 +15 -0.13 +19 -0.03 AC 102 +643 +27 +0.02 +18 -0.06 AA 93

LORENTO

45.–

4.–

LUDWIG-ET

45.–

4.–

80.–*/R GA 1’120 114 105 105 G 1’089 113 94 104 75.–

3.–

Eiweiss %

-

4.–

3.–

Eiweiss kg

91 106 105 77 100 117

4.–

45.–

42.–

Fett %

90 84

45.–

42.–

Fett kg

-

LORDAN

ORBITER

Milch kg

96 102 95 122

LEGO

ORANDO

99 91 107 115 99 100 111 104

+422 +15 -0.02 +9 -0.09 AB 112 -369 -39 -0.38 -15 -0.04 AA 100

G

4.–

82 114 110 106 112 121

80 104 112 119 107 99 115 101 104 104

- 122 89 97 77 71 128 110 117 123 144 - 122 96 103 91 79 123 107 114 121 136

G

2.–

97 101 109 100 86 91

-128 -1 +0.06 +2 +0.09 AA 99 89 92 +472 +14 -0.07 +32 +0.22 AB 81 85 96

42.–

45.–

88 94 94 95

EXTERIEUR

1’081 102 87 94 100 88 GA 1’221 124 95 107 102 65

20.–

38.–

Sicherheit %

FW

WZW

FIW

1’054 115 85 103 1’085 106 103 107

G

JUWEL

MINOR

-

+806 +22 -0.14 +29 +0.02 AA 104

+261 +41 +0.46 +20 +0.16 AB 106 109 107 115 +302 -3 -0.23 +8 -0.03 AB 116 92 108 -

KASPER

MINISTER

96 113

GA 1’225 122 105 117 103 60 G G

JORAT

MIW

GZW

ZW

seleXYon 85.–

F U N K T I O N A L I TÄT

Mastitisresistenz

50.– 42.–

PRODU KTION

Zellzahl

ARCAS HAKON

SpermVital

Paketbonus

Genetiktarif

INDEX

Name

Original Braunvieh Brown Swiss

ST I E R

GA 1’159 138 1’136 103

G

91 65 93 90

90 103 101 65 +1’478 +52 -0.10 +50 -0.02 AA 99 105 119 96 +415 +21 +0.06 +5 -0.14 AB

79.–/R GA 1’186 107 101 114 114 68 GA 1’200 107 103 112 112 65

ORELIO

50.–

5.–

G

ROMOLO

45.–

4.–

G

ROY

45.–

4.–

RUBIN

45.–

4.–

80.–

RUBIO

50.–

5.–

85.–

UBUNTU

42.–

3.–

VAJAO

42.–

R

VALERIUS

45.–

R

VERO U-BACH

42.–

3.– 62.–* 70.–*

WAEDI

42.–

R

+8 -0.04 +16 +0.10 AB +8 -0.07 +20 +0.12 AA

1’320 116 106 126 124 93 1’151 111 100 107 100 88

+165 +10 +0.05 +9 +0.04 BB +455 +21 +0.04 +10 -0.09 AB

93 106 98 111

99 97 79 66 107 109 112 97 112 94 113 107 104 93 93 101 104 85 94 112 108 107 112 117 75 113 113 107 106 119

- 103 104 101 89 95 114 105 110 112 123 - 85 90 108 102 105 109 103 104 104 117

- 87 104 - 107 98 100 102 107 114

90 99 97 104

97 97 109 - 100 108

97 109 108 99 111 109 112 112 110 99 110 100 105 115 111 115 116 118

-

88 99

95 97

96 107 104 109 106 110 91 112 118 117 98 116

+682 +25 -0.04 +22 -0.03 BB 96 108 115 +203 +23 +0.21 +14 +0.11 AB 102 94 109

- 103 - 96

97 120 99 102

96 104 109 109 114 113 106 92 75 115 120 112 106 119

GA 1’236 123 101 114 109 75 GA 1’224 130 96 112 105 62

+855 +21 -0.18 +30 +0.01 AB +747 +24 -0.09 +39 +0.18 BB

- 102 - 98

97 107 95 99

98 91 110 103 112 112 113 96 101 112 103 112 111 118

GA 1’153 126 92 104 GA 1’090 104 101 105

+848 +35 +0.02 +35 +0.08 AA -121 -7 -0.03 +5 +0.14 AA

79.–/R GA 1’137 123 82.–/R GA 1’048 104 G

1’110 105 GA 1’123 127

93 65 95 60

- 105 106 - 99 103 91

95 109 90 107

- 105 90 96 91 - 98 101 102 111

89 117 110 109 108 130 85 108 102 108 111 110

94 105 102 60 99 95 84 65

+912 +32 -0.07 +30 -0.02 BB 103 +28 +16 +0.23 +5 +0.06 AB 86

96 106 90 95

- 104 92 102 97 - 118 101 99 112

95 109 110 108 106 111 96 124 116 112 120 136

97 102 103 89 93 101 87 65

-88 +5 +0.12 +7 +0.14 AA 109 101 96 +768 +41 +0.14 +36 +0.13 BB 93 83 104

- 110 - 101

98 95

93 101 112 117 106 113 116 125 98 101 111 115 108 107 110 126

steht für junge Stiere, die höchste Ansprüche erfüllen und über genomische Zuchtwerte verfügen. R = Samenreservation * = auslaufendes Samenlager

LUDWIG-ET

MILCH ZELLZAHL EUTER

45.–

CH 120.0977.2319.3 | Bucher's Vento LUDWIG-ET | Z: Bucher Thomas, Neuenkirch

ZW: G OB 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 5 % 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

G G G G G G G

93 tief 98 tief 111 hoch 85 langsam 90 tief 108 kurz 102 wenig 105 wenig

100

BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBB BB BBBBB

Anzahl Töchter: 76 80

Bucher's Ludwig GERALDINE-ET E: Bucher Thomas, Neuenkirch

Bucher's Ludwig KATE E: Blättler Daniel, Hergiswil

Abstammung VENTO CH 120.0045.7324.8

Swiss OB Leuthold Ural VIKTOR GRETA

Remigi LUZIA

REMIGI Milton LILI L1 82 79 78 79 / G+-80 Ø 8L | 6’636 | 3.83 | 3.25

L4 95 92 92 95 95 / EX-94 Ø 6L | 9’029 | 3.97 | 3.32

Produktion

Anzahl Töchter/Betriebe: 87/64

κ-K: AA

Gesamt- und Teilzuchtwerte GZW

1’089 MIW

113 β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

90 %

+643 kg

+27 kg +0.02 %

+18 kg -0.06 %

FIW

94 WZW

104

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

FW

92

101

98

93

94

94

93

Seite 26 | TORO Spezial 2018/2019

hoch hoch tief schnell hoch lang viel viel

BB

Exterieur Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (143.1 cm) Flankentiefe (79.9 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (54.3 cm) Beckenbreite (35.4 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

120

BBBBBBB

109 103 104 104 117 108 100 100 96 110 80 114 115 83 88 101 94 110 110 108 115 101 91 107 108 110 109 113 111 103 -1

100

120

BBBBBBBBB BBB BBBB BBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB klein wenig schmal BBBB gesenkt BBBBBBBBBB kurz schmal BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB gestellt BBBBBBBBBBBBBBB hinten BBBBBBBBBBBBBBBBB gerade BBBBBBBBBBBB voll B weich BBBBBB flach BBBBBBBBBB wenig BBBBBBBBBB locker BBBBBBBB schmal BBBBBBBBBBBBBBB tief B tief BBBBBBBBB gestuft BBBBBBB n. sichtbar BBBBBBBB kurz BBBBBBBBBB fein BBBBBBBBB n. aussen BBBBBBBBBBBBB weit BBBBBBBBBBB weit BBB leer Zusatzzitzen % lebend

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll -1


NUTZUNGSDAUER ZELLZAHL FLEISCHWERT

50.–

CH 120.0675.3649.5 | ORELIO | Z: Camenisch Sep & Geli Schluein

ZW: G OB 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 % 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

G G G G G G G

96 tief 108 tief 115 hoch 103 langsam 97 tief 120 kurz 96 wenig 104 wenig

100

hoch hoch BBBBBBBBBBBBBBB tief BBB schnell BBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBB viel BBBB viel BBBBBBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 83 80

Orelio ORINA E: Marty Alois, Goldau

Orelio ALENA E: Gwerder Friedrich, Rickenbach

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung WINZER CH 120.0338.9858.9

WALLO-ET PRIMA

Voeris FABIOLA

VOERIS Leo SEREINA L6 98 94 95 94 / EX-96 Ø 9L | 6’178 | 3.94 | 3.78

L3 96 94 93 94 / EX-94 Ø 10L | 6’865 | 4.03 | 3.77

Produktion

Anzahl Töchter/Betriebe: 97/81

GZW

1’320 MIW

116

κ-K: BB

FIW

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

93 %

+682 kg

+25 kg -0.04 %

+22 kg -0.03 %

106 WZW

126

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

FW

117

113

91

119

115

97

124

ROMOLO

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (142.6 cm) Flankentiefe (79.5 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (53.8 cm) Beckenbreite (36.6 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

109 109 114 113 106 107 103 102 105 110 109 103 102 92 92 108 127 98 111 99 97 118 110 97 96 95 81 100 89 105 -5

100

BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBB klein gross BBB wenig viel BB schmal breit BBBBB gesenkt erhöht BBBBBBBBBB kurz lang BBBBBBBBB schmal breit BBB gestellt abgezogen BB hinten vorn BBBBBBBB gerade säbelbeinig BBBBBBBB voll trocken BBBBBBBB weich steil BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch flach BB wenig viel BBBBBBBBBBB locker straff B schmal breit BBB tief hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch tief BBBBBBBBBB gestuft angehoben BBB n. sichtbar l. gespalten BBBB kurz lang BBBBB fein grob n. aussen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB n. innen weit eng BBBBBBBBBBB weit eng BBBBB leer voll Zusatzzitzen % lebend -3

INHALTSSTOFFE RAHMEN EUTER

45.– ZW: G OB 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 % 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

100

Romolo ROSWITA E: Planzer Heinz, Bürglen

Romolo TINA E: Fuchs Martin, Gonten

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung Roos OB Roni RINO CH 120.0265.0369.8

RONI Roos OB Kastor BIANCA

Rico RICOLA

RICO Olino OLINA L2 84 86 84 86 / VG-85 Ø 7L | 8’938 | 3.62 | 3.14

Anzahl Töchter/Betriebe: 78/70

κ-K: AB

GZW

1’151 MIW

111 β-K: A1/A1

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

88 %

+203 kg

+23 kg +0.21 %

+14 kg +0.11 %

FIW

100 WZW

107

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

FW

107

98

101

98

96

94

100

hoch hoch tief schnell hoch lang viel viel

Anzahl Töchter: 65 80

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (144.1 cm) Flankentiefe (80.7 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (54.1 cm) Beckenbreite (36.3 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

120

BB 102 tief BBBBBB G 94 tief BBBBBBBBB G 109 hoch BBBB G 96 langsam B G 99 tief BB G 102 kurz BBBBBBBB G 92 wenig GA 75 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

Exterieur

Produktion

120

BBBBBBBBB

CH 120.1006.0298.9 | ROMOLO | Z: Hauser Hans, Hütten

L3 94 90 92 91 93 / EX-92 Ø 6L | 8’355 | 4.04 | 3.16

120

BBBB

115 120 112 106 119 125 119 112 103 115 111 85 92 104 84 107 115 107 120 111 103 108 108 108 101 93 109 118 114 103 2

100

120

BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 27

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel

breit erhöht BBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBB abgezogen BBBBBBBB vorn BBBB säbelbeinig BBBBBBBBBBBBBBBB trocken BBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB straff BBBBBBBBBBB breit BBB hoch BBBBBBBB hoch BBBBBBBB angehoben BBBBBBBB l. gespalten B lang BBBBBBB grob BBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBB eng BBB voll Zusatzzitzen % lebend 1 BBBBBBBBBBBB BBB

Original Braunvieh

ORELIO


HAKON

INHALTSSTOFFE PERSISTENZ GEBURTSABLAUF

42.–

CH 120.0839.5420.4 | HAKON | Z: Schrackmann Thomas, Sarnen

ZW: G OB 08.18

Anz. Töch./Betr.: 130/92 | B: 94% | M: +261kg | F: +41kg, +0.46% | E: +20kg, +0.16% | κ-K: AB | β-K: A1/A2

Hakon ALFA E: Schrackmann Thomas, Sarnen

GZW

HECHT

1’054

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 4 %

NRR Stier

106

Persistenz

109

Zellzahl

107

FIW

Mastitisresistenz

115

85

Melkbarkeit

86

Fruchtbarkeit Töchter

80

Nutzungsdauer

104

NG Stier

112

NG Töchter

119

MIW

115

WZW

103 FW

88

Exterieur

Anzahl Töchter: 112

Gesamtnote

107

Rahmen

99

Becken

91

Fundament

107

Euter

115

Kreuzbeinhöhe (141 cm) (80.6 cm) Flankentiefe Brustbreite Obere Linie (53.8 cm) Beckenlänge (36.3 cm) Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

89 108 94 96 103 93 86 90 110 115 99 103 117 111 102 105 106 118 92 91 87 100 112 99 91 1

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBB BBBB BBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB B BBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BB BBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB B BBBBBBBBB

Zusatzzitzen % lebend

NRR NUTZUNGSDAUER FUNDAMENT

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll -2

30.–

CH 120.0707.5701.6 | N. Looser's OB Hold HECHT | aAa: 432 561 | Z: Looser Niklaus, Ulisbach

Abstammung: HOLD x KASTOR x MEINRAD

ZW: G OB 08.18

Anz. Töch./Betr.: 140/105 | B: 95% | M: +302kg | F: -3kg, -0.23% | E: +8kg, -0.03% | κ-K: AB | β-K: A2/A2 GZW

Hecht OXANA E: Glatthard Arnold, Meiringen

1’085

JOEL

MIW

106 FIW

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 4 %

NRR Stier

116

Persistenz

92

Zellzahl

108

Melkbarkeit

91

WZW

Fruchtbarkeit Töchter

99

107

103

Nutzungsdauer

115

FW

NG Stier

101

94

NG Töchter

104

Exterieur

Anzahl Töchter: 95

Gesamtnote

104

Rahmen

99

Becken

100

Fundament

111

Euter

104

Kreuzbeinhöhe (142.9 cm) (79.3 cm) Flankentiefe Brustbreite Obere Linie (54.5 cm) Beckenlänge (36.7 cm) Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

103 97 94 94 113 101 93 92 105 110 103 117 94 109 93 109 111 101 89 96 78 98 103 92 86 -1

klein BBB BBB wenig BBBBBB schmal BBBBBB gesenkt kurz BBBBBBBBBBBBB B schmal BBBBBBB gestellt BBBBBBBB hinten gerade BBBBB BBBBBBBBBB voll BBB weich BBBBBBBBBBBBBBBBB flach wenig BBBBBB BBBBBBBBB locker BBBBBBB schmal BBBBBBBBB tief BBBBBBBBBBB tief B gestuft BBBBBBBBBBB n. sichtbar kurz BBBB fein DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BB n. aussen BBB weit BBBBBBBB weit BBBBBBBBBBBBBB leer Zusatzzitzen % lebend

BECKEN FUNDAMENT EUTER

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll -2

42.–

CH 120.0895.9780.1 | JOEL | Z: Schrepfer Martin, Wald ZH

Abstammung: JUBEL x HEIKO x RONI

ZW: G OB 08.18

Anz. Töch./Betr.: 72/43 | B: 88% | M: -128kg | F: -1kg, +0.06% | E: +2kg, +0.09% | κ-K: AA | β-K: A1/A2 GZW

1’081 Joel LYDIA E: Reichmuth Urs, Altendorf

MIW

JUWEL

102 FIW

87 WZW

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 13 %

NRR Stier

99

Persistenz

89

Zellzahl

92

Melkbarkeit

122

Fruchtbarkeit Töchter

89

94

Nutzungsdauer

97

FW

NG Stier

77

NG Töchter

71

100

Exterieur

Anzahl Töchter: 57

Gesamtnote

128

Rahmen

110

Becken

117

Fundament

123

Euter

144

Kreuzbeinhöhe (142.9 cm) (80.9 cm) Flankentiefe Brustbreite Obere Linie (55 cm) Beckenlänge (37.6 cm) Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

110 101 106 100 111 104 98 109 85 92 121 120 110 140 108 122 133 107 105 89 98 120 127 120 104 -1

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel breit erhöht lang BBBBBBBBBBB BBBB breit BB abgezogen BBBBBBBBB vorn säbelbeinig BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB trocken BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC steil BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch viel BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBB angehoben BBBBB l. gespalten lang BBBBBBBBBBB BB grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBB voll Zusatzzitzen % lebend -2 BBBBBBBBBB B BBBBBB

NRR BECKEN EUTER

20.–

CH 120.0857.6921.9 | AJA-ob William JUWEL | Z: Anderegg Alfred & Judith, Meiringen

Abstammung: WILLIAM x WINZER x WALDO

ZW: G OB 08.18

Anz. Töch./Betr.: 95/87 | B: 93% | M: +422kg | F: +15kg, -0.02% | E: +9kg, -0.09% | κ-K: AB | β-K: A1/A2 GZW

1’065

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 6 %

NRR Stier

112

Persistenz

96

Zellzahl

102

Melkbarkeit

90

Fruchtbarkeit Töchter

99

99

Nutzungsdauer

97

FW

NG Stier

79

NG Töchter

66

MIW

Juwel GLORIA E: Glaus Dominik, Benken

Original Braunvieh Brown Swiss

Abstammung: HECHT x VENTO x MEDOR

106 FIW

98 WZW

102

Seite 28 | TORO Spezial 2018/2019

Exterieur

Anzahl Töchter: 83

Gesamtnote

107

Rahmen

109

Becken

112

Fundament

97

Euter

112

Kreuzbeinhöhe (142.6 cm) (80.6 cm) Flankentiefe Brustbreite Obere Linie (54.2 cm) Beckenlänge (35.8 cm) Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

113 115 100 86 117 99 102 102 112 99 97 109 117 104 112 101 99 113 117 110 98 112 107 110 90 -2

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB B BB BB BBBBBBBBBBBB B BBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBB B B BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BB BBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBB

Zusatzzitzen % lebend

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll -2


MINOR

FLEISCHWERT RAHMEN BECKEN

38.–

Abstammung: ADELIO x FUNKER x MELINO

ZW: G OB 08.18

Anz. Töch./Betr.: 288/220 | B: 96% | M: +415kg | F: +21kg, +0.06% | E: +5kg, -0.14% | κ-K: AB | β-K: A2/A2 GZW

1’136 Minor KATIA E: Zehnder Guido, Bennau

MIW

103

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 7 %

NRR Stier

98

Persistenz

100

Zellzahl

102

FIW

Mastitisresistenz

107

99

Melkbarkeit

114

Fruchtbarkeit Töchter

97

Nutzungsdauer

104

NG Stier

97

NG Töchter

91

WZW

105 FW

119

VERO U-BACH

Exterieur

Anzahl Töchter: 202

Gesamtnote

112

Rahmen

118

Becken

117

Fundament

98

Euter

116

Kreuzbeinhöhe (142.9 cm) (80.7 cm) Flankentiefe Brustbreite Obere Linie (54.2 cm) Beckenlänge (36.9 cm) Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

ausl. SL

INHALTSSTOFFE FUNDAMENT EUTER

62.–

112 115 114 97 113 112 94 100 95 75 114 103 117 106 100 104 107 104 107 83 86 109 99 108 114 -6

klein BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB wenig BBBBBBBBBBBBBB schmal BBB gesenkt kurz BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB schmal BBBBBB gestellt hinten gerade BBBBB voll DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB weich BBB flach wenig BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBB locker schmal BBBB tief BBBBBBB tief BBBB gestuft BBBBBBB n. sichtbar kurz BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB fein BBBBBBBBB n. aussen B weit BBBBBBBB weit BBBBBBBBBBBBBB leer Zusatzzitzen % lebend

ausl. SL

70.–

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll -3

42.–

CH 120.0784.5446.7 | VERO U-BACH | aAa: 543 162 | Z: Anderegg Andreas, Unterbach

Abstammung: LUKAS x DIAMANT x MERLO

ZW: G OB 08.18

Anz. Töch./Betr.: 59/15 | B: 89% | M: -88kg | F: +5kg, +0.12% | E: +7kg, +0.14% | κ-K: AA | β-K: A2/A2

MIW

105

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 5 %

NRR Stier

109

Persistenz

101

Zellzahl

96

Melkbarkeit

110

WZW

Fruchtbarkeit Töchter

98

102

Nutzungsdauer

93

NG Stier

101

NG Töchter

112

FIW

97

FW

103

Exterieur

Anzahl Töchter: 49

Gesamtnote

117

Rahmen

106

Becken

113

Fundament

116

Euter

125

Ferskvann

Vero-U-Bach NATHALI E: Winterberger Gebr., Meiringen

GZW

1’110

Kreuzbeinhöhe (142.6 cm) (81.1 cm) Flankentiefe Brustbreite Obere Linie (53.7 cm) Beckenlänge (37.2 cm) Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

DAS ZIEL ERREICHEN STEIGERN SIE IHRE ERFOLGSAUSSICHTEN

DURCH SPERMA MIT DOPPELTER LEBENSDAUER SpermVital ist eine einzigartige, patentierte Technologie, bei der die Spermazellen in einer natürlichen Substanz immobilisiert werden. Dies ermöglicht es, die Spermazellen bis zu 48 Stunden nach der Besamung kontrolliert in der Gebärmutter freizusetzen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Swissgenetics oder besuchen Sie SpermVital.com

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 29

102 105 102 97 97 103 111 116 93 111 86 108 103 118 92 113 120 108 101 88 91 97 118 108 106 -4

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel breit erhöht lang BBB breit BBBBBBBBBBB abgezogen BBBBBBBBBBBBBBBB vorn säbelbeinig BBBBBBB BBBBBBBBBBB trocken BBBBBBBBBBBBBB steil BBBBBBBB hoch viel BBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB straff BBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBB angehoben B l. gespalten lang BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB grob BBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBB eng BBBBBB voll Zusatzzitzen % lebend 2 BB BBBBB BB

BBB BBB

Original Braunvieh

CH 120.0534.8553.0 | MINOR | aAa: 651 | Z: Giger-Gubser Josef, Quarten


Original Braunvieh Brown Swiss

Topliste Optimis GZW

Zellzahl

Gesamtnote

ROY

CH

1’236

LORDAN

CH

117

JORAT

CH

123

ARCAS

CH

1’225

ARCAS

CH

113

RUBIO

CH

117

RUBIN

CH

1’224

ORANDO

CH

109

ARCAS

CH

114

LORDAN

CH

1’222

RUBIO

CH

109

LORENTO

CH

114

JORAT

CH

1’221

UBUNTU

CH

107

LORDAN

CH

113

MINISTER

CH

+1’478

LEGO

CH

105

JORAT

CH

121

ROY

CH

+855

LORENTO

CH

104

ARCAS

CH

112

RUBIO

CH

+848

ARCAS

CH

101

LEGO

CH

112

ARCAS

CH

+806

UBUNTU

CH

101

LORENTO

CH

112

RUBIN

CH

+747

LORDAN

CH

98

ORANDO

CH

112

JORAT

CH

+0.22

ORANDO

CH

114

JORAT

CH

136

RUBIN

CH

+0.18

LORDAN

CH

113

RUBIO

CH

130

UBUNTU

CH

+0.14

ROY

CH

109

LORENTO

CH

123

LORDAN

CH

+0.12

RUBIN

CH

105

ARCAS

CH

121

LEGO

CH

+0.10

ARCAS

CH

103

LORDAN

CH

119

Milch kg

Fruchtbarkeit Töchter

Eiweiss %

Fundament

Fleischwert

ARCAS

Euter

MILCH ZELLZAHL EUTER

85.–

CH 120.1244.0173.5 | ARCAS | aAa: 315 246 | Z: Glatthard Arnold, Schattenhalb

50.– ZW: GA OB 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA GA GA GA GA GA GA

104 tief 96 tief 113 hoch 97 langsam 101 tief 109 kurz 100 wenig 82 wenig

100

BBBBBBBBBBBBB BBB B BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Hecht NORENA E: Glatthard Arnold, Schattenhalb

Lordan ARCAS

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung LORDAN CH 120.1126.9903.8

Roos OB Roni RINO KATJANA

Hecht NORENA

N. Looser's OB Hold HECHT Gral FABIOLA L3 95 94 85 92 94 / EX-91 Ø 7L | 6’169 | 3.99 | 3.57

L1 86 82 84 84 86 / VG-85 Ø 3L | 9’326 | 3.52 | 3.47

Produktion

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

Sicherheit

60 %

κ-K: AA

GZW

1’225 MIW

122

β-K: A1/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+806 kg

+22 kg -0.14 %

+29 kg +0.02 %

FIW

105 WZW

117

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

FW

108

95

95

108

96

97

103

Seite 30 | TORO Spezial 2018/2019

hoch hoch tief schnell hoch lang viel viel

BBBB

Exterieur Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

120

BBBB

114 110 106 112 121 108 111 106 102 113 111 94 100 104 103 102 107 106 114 108 111 112 114 100 90 85 119 106 104 100

100

120

BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel BBBBBB breit BB erhöht BBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBB breit BBBBBB abgezogen vorn BBBB säbelbeinig BBB trocken BB steil BBBBBBB hoch BBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBB straff BBBBBBBB breit BBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBB angehoben l. gespalten BBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBB grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBB n. innen BBBBBB eng BBBB eng voll BBBBBBBB

BBBBBBBBBBB


MILCH BECKEN EUTER

75.–

CH 120.1265.3966.5 | MINISTER | aAa: 564 132 | Z: Looser Hansueli, Wattwil

45.– ZW: GA OB 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA 87 tief GA 104 hoch GA 107 langsam GA 90 tief GA 99 kurz GA 95 wenig GA 96 wenig

100

120

hoch tief schnell hoch lang viel viel

BBBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBB BBBBBBBBBB B BBBBB BBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Hecker MOERLI E: Looser Hansueli, Wattwil

Valido MINISTER

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung VALIDO CH 120.0784.8606.2

VULKOS MELORA

Hecker MOERLI

Looser's OB Hold HECKER Vento MEIELI L3 95 92 90 89 90 / EX-91 Ø 4L | 7’728 | 4.18 | 3.43

L3 87 91 93 92 88 / EX-91 Ø 3L | 8’795 | 3.76 | 3.32

Produktion

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

GZW

κ-K: AA

1’159 MIW

138 FIW

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

65 %

+1’478 kg

+52 kg -0.10 %

+50 kg -0.02 %

90 WZW

103

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

FW

104

99

103

104

96

100

101

ROY

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

107 104 109 106 110 109 106 103 86 102 109 99 99 100 97 103 102 115 97 122 117 95 103 104 117 115 105 98 101 93

100

BBBB BBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBB

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel BBB breit BBBBBBBBBBBBBB erhöht BB lang BBBBBBBBB breit B abgezogen B vorn säbelbeinig BBB trocken BBB steil BB hoch BBBBBBBBBBBBBBB viel BBB straff BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBB hoch BBB angehoben BBBB l. gespalten BBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBB grob BBBBB n. innen BB eng B eng BBBBBBB voll BBBBBBBBB BBBBBB

MILCH EUTER FLEISCHWERT

45.–

CH 120.1024.7432.4 | ROY | Z: Staub Andreas, Hütten

ZW: GA OB 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 0 % 80

Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA GA GA GA GA G GA

105 tief 106 hoch 102 langsam 97 tief 107 kurz 98 wenig 91 wenig

100

Roy GAMS E: Jäger Urs, Schwellbrunn

Roy CHORI E: Jäger Urs, Schwellbrunn

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung EDUAL CH 120.0376.0526.8

GRAL ANDREA

Vento VICKY

VENTO Zauber HEIDI L3 93 89 92 94 / EX-92 Ø 5L | 6’675 | 3.66 | 3.36

L3 95 92 87 89 89 / EX-90 Ø 7L | 8’664 | 3.92 | 3.46

Anzahl Töchter/Betriebe: 12/4

GZW

κ-K: AB

1’236 MIW

123 β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

75 %

+855 kg

+21 kg -0.18 %

+30 kg +0.01 %

FIW

101 WZW

114

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

FW

119

104

94

105

95

85

109

hoch tief schnell hoch lang viel viel

BBBBBB BB BBB BBBBBBB BB BBBBBBBBB

Anzahl Töchter: 11 80

Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe (143 cm) Flankentiefe (81 cm) Brustbreite Obere Linie Beckenlänge (54 cm) Beckenbreite (36.8 cm) Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung Zusatzzitzen % blind

120

BBBBB

Exterieur

Produktion

120

BBBBBBB

110 103 112 112 113 104 100 94 107 106 96 105 110 94 105 117 91 119 97 97 107 101 111 103 92 105 102 102 109 93 -10

100

120

BBBBBBBBBB BBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 31

gross viel breit BBBBBBB erhöht BBBBBB lang BBBB breit BBBBB abgezogen BBBBBBBBBB vorn BBBBBB säbelbeinig BBBBB trocken BBBBBBBBBBBBBBBBB steil BBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBB straff BBB breit BBBBBBB hoch B hoch BBBBBBBBBBB angehoben BBB l. gespalten BBBBBBBB lang BBBBB grob BB n. innen BB eng BBBBBBBBB eng BBBBBBB voll Zusatzzitzen % lebend -4 BBBB

BBBBBB

Original Braunvieh

MINISTER


RUBIN

MILCH EIWEISS EUTER

80.–

CH 120.1181.3972.9 | RUBIN | Z: Jäger Urs, Schwellbrunn

45.– ZW: GA OB 08.18

Original Braunvieh Brown Swiss

Funktionelle Merkmale 80

Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

100

GA 99 tief GA 103 hoch GA 98 langsam GA 95 tief GA 99 kurz GA 96 wenig GA 101 wenig

BB BBBBB B BBBB B

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Veri CELINA E: Jäger Urs Schwellbrunn

Roy RUBIN

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung ROY CH 120.1024.7432.4

EDUAL VICKY

Veri CELINA

VERI Voeris CINIA L3 92 92 88 95 90 / EX-92 Ø 5L | 7’760 | 3.94 | 3.70

L3 95 91 93 91 94 / EX-93 Ø 3L | 7’072 | 4.04 | 3.77

Produktion

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

GZW

κ-K: BB

1’224 MIW

130 FIW

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

62 %

+747 kg

+24 kg -0.09 %

+39 kg +0.18 %

96 WZW

112

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

FW

107

104

100

103

98

93

105

RUBIO

hoch tief schnell hoch lang viel viel

BBB

Exterieur Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

120

B

112 103 112 111 118 93 97 93 109 97 103 104 105 96 109 112 96 110 95 104 114 99 105 108 94 110 103 103 106 94

100

120

BBBBBBBBBBBB BBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

MILCH INHALTSSTOFFE EXTERIEUR

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

BBBBBBB BBB BBBBBBB BBBBBBBBB BBB BBB BBBB BBBBB BBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBB BBBBB BBBB BBBBBBBBBBBBBB B BBBBB BBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBB BBB BBB BBBBBB BBBBBB

85.–

CH 120.1279.8187.6 | Bucher's Valido RUBIO | Z: Bucher Thomas, Neuenkirch

50.– ZW: GA OB 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Persistenz Zellzahl Melkbarkeit Fruchtbarkeit Töchter Nutzungsdauer Normalgeburten Stier Normalgeburten Töchter

GA 95 tief GA 109 hoch GA 105 langsam GA 90 tief GA 96 kurz GA 91 wenig GA 89 wenig

100

BBBBB BBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBB

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Bucher's Rio RUBINA-ET E: Bucher Thomas, Neuenkirch

Bucher's Valido RUBIO

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung VALIDO CH 120.0784.8606.2

VULKOS MELORA

Bucher's Rio RUBINA-ET

RIO Bucher's Reno RILDI L3 94 92 89 96 94 / EX-93 Ø 3L | 7’702 | 3.93 | 3.47

L3 94 94 95 96 94 / EX-95 Ø 3L | 8’614 | 4.31 | 3.70

Produktion

Anzahl Töchter/Betriebe: 0/0

GZW

κ-K: AA

1’153 MIW

126 β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

65 %

+848 kg

+35 kg +0.02 %

+35 kg +0.08 %

FIW

92 WZW

104

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

FW

97

92

101

105

88

101

93

Seite 32 | TORO Spezial 2018/2019

hoch tief schnell hoch lang viel viel

BBBBBBBBB

Exterieur Gesamtnote Rahmen Becken Fundament Euter Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

120

BBBBB

117 110 109 108 130 113 105 101 95 109 103 98 103 100 92 108 101 119 117 131 122 116 102 109 100 115 119 115 117 92

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel B breit BBBBB erhöht BBBBBBBBB lang BBB breit BB abgezogen BBB vorn säbelbeinig BBBBBBBB trocken BBBBBBBB steil B hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBB straff BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBB hoch BB angehoben BBBBBBBBB l. gespalten lang BBBBBBBBBBBBBBB grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBB voll BBBBBBBBBBBBB BBBBB


JORAT

EIWEISS % FUNDAMENT EUTER

ausl. SL

65.–

70.–

45.–

Abstammung: JOEL x EDUAL x VOERIS

ZW: GA OB 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 65% | M: +472kg | F: +14kg, -0.07% | E: +32kg, +0.22% | κ-K: AB | β-K: A1/A1 GZW

Mutter: EDINA E: Schrepfer Martin, Wald ZH

1’221

LEGO

MIW

124

Funkt. Merkmale NRR Stier

Exterieur

Persistenz

85

Zellzahl

96

Melkbarkeit

122

WZW

Fruchtbarkeit Töchter

96

107

Nutzungsdauer

103

NG Stier

91

NG Töchter

79

FIW

95

FW

102

Anzahl Töchter: 0

81

Gesamtnote

123

Rahmen

107

Becken

114

Fundament

121

Euter

136

BLUTLINIE EIWEISS % FRUCHTBARKEIT TÖCHTER

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

107 105 102 98 111 103 97 107 87 100 118 111 112 122 110 118 121 111 100 88 92 117 129 119 98

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel breit BB erhöht lang BBBBBBBBBBB BBB breit BBB abgezogen BBBBBBB vorn säbelbeinig BBBBBBBBBBBBB trocken BBBBBBBBBBBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBB hoch viel BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBB angehoben l. gespalten lang BBBBBBBBBBBB BBBBBBBB grob BBBBBBBBBBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BB voll BBBBBBB BBBBB BB

85.– R

45.–

CH 120.0643.6609.5 | LEGO | Z: Meuli Markus, Nufenen

Abstammung: LEO x MIRANO x RICO

ZW: GA OB 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 64% | M: +257kg | F: +8kg, -0.04% | E: +16kg, +0.10% | κ-K: AB | β-K: A1/A1 GZW

Lego LALUNA E: Steiner Martin, Samstagern

1’166

LORDAN

MIW

Funkt. Merkmale NRR Stier

Exterieur

Persistenz

106

Zellzahl

105

Melkbarkeit

92

WZW

Fruchtbarkeit Töchter

105

112

Nutzungsdauer

104

FW

NG Stier

103

98

NG Töchter

94

112 FIW

108

Anzahl Töchter: 1

91

Gesamtnote

112

Rahmen

108

Becken

107

Fundament

112

Euter

117

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

113 105 106 101 113 105 95 107 94 107 97 105 112 104 113 107 109 107 94 103 100 109 105 112 104

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBBBBBBBBBBBB BBBBB BBBBBB B BBBBBBBBBBBBB BBBBB BBBBB BBBBBBB BBBBBB BBBBBBB BBB BBBBB BBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBB BBB BBBBBBBBB BBBBB BBBBBBBBBBBB BBBB

ausl. SL

INHALTSSTOFFE ZELLZAHL FLEISCHWERT

95.– R

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

45.–

CH 120.1126.9903.8 | LORDAN | aAa: 534 162 | Z: Glatthard Arnold, Schattenhalb

Abstammung: RINO x LUKAS x GRAL

ZW: GA OB 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 66% | M: +321kg | F: +8kg, -0.07% | E: +20kg, +0.12% | κ-K: AA | β-K: A1/A1 GZW

Mutter: KATJANA E: Glatthard Arnold, Meiringen

1’222

LORENTO

Funkt. Merkmale

Exterieur

NRR Stier

77

Persistenz

100

Zellzahl

117

Melkbarkeit

92

WZW

Fruchtbarkeit Töchter

98

118

Nutzungsdauer

102

NG Stier

104

NG Töchter

75

MIW

115 FIW

102

FW

113

Anzahl Töchter: 0

Gesamtnote

113

Rahmen

113

Becken

107

Fundament

106

Euter

119

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

111 115 109 97 112 109 93 100 98 98 95 102 108 121 111 106 111 111 103 103 92 120 109 110 104

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

gross viel breit BBB erhöht lang BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB breit BBBBBBB abgezogen vorn säbelbeinig BB BB trocken BBBBB steil BB hoch viel BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBBBB breit BBBBBB hoch BBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBB angehoben BBB l. gespalten lang BBB BBBBBBBB grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB n. innen BBBBBBBBB eng BBBBBBBBBB eng BBBB voll BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB

ausl. SL

MILCH FUNDAMENT EUTER

80.– R

45.–

CH 120.1156.0934.8 | LORENTO | Z: Stalder René, Hasle LU

Abstammung: RIO x VOERIS x VERI

ZW: GA OB 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 65% | M: +600kg | F: +15kg, -0.13% | E: +19kg, -0.03% | κ-K: AC | β-K: A1/A2 GZW

1’120

Exterieur

NRR Stier

102

Persistenz

93

Zellzahl

106

Melkbarkeit

103

WZW

Fruchtbarkeit Töchter

104

105

MIW

Mutter: VALENCIA E: Stalder René, Hasle LU

Funkt. Merkmale

114 FIW

105

Nutzungsdauer

101

FW

NG Stier

89

91

NG Töchter

95

Anzahl Töchter: 0

Gesamtnote

114

Rahmen

105

Becken

110

Fundament

112

Euter

123

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 33

102 95 97 109 98 101 105 108 95 98 104 112 107 107 110 108 109 101 106 91 95 113 107 113 98

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BB BBBBB BBB BBBBBBBBB BB B BBBBB BBBBBBBB BBBBB BB BBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBB B BBBBBB BBBBBBBBB BBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BB

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

Original Braunvieh

CH 120.1253.9071.7 | JORAT | aAa: 561 432 | Z: Schneider Hans, Elm


ORANDO

KAPPA-KASEIN BB ZELLZAHL FLEISCHWERT

79.– R

42.–

CH 120.1066.3821.0 | ORANDO | Z: Marty Alois, Goldau

ZW: GA OB 08.18

Orando AMSEL E: Andregg-Jäggli A. und J., Meiringen

UBUNTU

GZW

1’186 MIW

107 FIW

101 WZW

114 FW

114

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 0 %

NRR Stier

97

Persistenz

97

Zellzahl

109

Melkbarkeit

88

Fruchtbarkeit Töchter

97

Nutzungsdauer

109

NG Stier

108

NG Töchter

99

Exterieur

Anzahl Töchter: 4

Gesamtnote

111

Rahmen

109

Becken

112

Fundament

112

Euter

110

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

97 110 104 109 104 106 101 104 93 100 100 118 105 108 111 98 104 104 98 90 94 101 106 103 108

GURT EIWEISS % FUNDAMENT

klein wenig schmal gesenkt kurz schmal gestellt hinten gerade voll weich flach wenig locker schmal tief tief gestuft n. sichtbar kurz fein n. aussen weit weit leer

BBB BBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBB BBBB BBBBBB B BBBB BBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBB BB BBBB BBBB BB BBBBBBBBBB BBBBBB B BBBBBB BBB BBBBBBBB

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

42.–

CH 120.1265.4008.1 | AJA-ob Orginal UBUNTU | Z: Anderegg Alfred & Judith, Meiringen

Abstammung: ORGINAL x KASPER x WILLIAM

ZW: GA OB 08.18

Anz. Töch./Betr.: 0/0 | B: 60% | M: -121kg | F: -7kg, -0.03% | E: +5kg, +0.14% | κ-K: AA | β-K: A1/A1 Mutter: AJA-ob Kasper POLKA E: Anderegg Alfred & Judith, Meiringen

Original Braunvieh Brown Swiss

Abstammung: ORELIO x MAGNUS x ALDO

Anz. Töch./Betr.: 4/2 | B: 68% | M: +165kg | F: +10kg, +0.05% | E: +9kg, +0.04% | κ-K: BB | β-K: A1/A2

GZW

1’090 MIW

Funkt. Merkmale NRR Stier

Exterieur

Persistenz

90

Zellzahl

107

Melkbarkeit

98

WZW

Fruchtbarkeit Töchter

101

105

104 FIW

101

Anzahl Töchter: 0

91

Nutzungsdauer

102

FW

NG Stier

111

95

NG Töchter

85

Gesamtnote

108

Rahmen

102

Becken

108

Fundament

111

Euter

110

Kreuzbeinhöhe Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Beckenlänge Beckenbreite Beckenneigung Lage Umdreher Sprunggelenkswink. Sprunggelenksauspräg. Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten Bemuskelung

106 101 102 101 116 101 94 103 94 102 105 103 113 109 108 98 102 97 101 77 90 113 103 105 98

klein BBBBBB B wenig BB schmal B gesenkt kurz BBBBBBBBBBBBBBBB B schmal BBBBBB gestellt BBB hinten gerade BBBBBB BB voll BBBBB weich BBB flach wenig BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB locker BBBBBBBB schmal BB tief BB tief BBB gestuft B n. sichtbar kurz DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB fein BBBBBBBBBBBBB n. aussen BBB weit BBBBB weit BB leer

gross viel breit erhöht lang breit abgezogen vorn säbelbeinig trocken steil hoch viel straff breit hoch hoch angehoben l. gespalten lang grob n. innen eng eng voll

PRORFEINSAUCH E PRODUZI TRÄNKEYRON. MIT SELEX Profizüchter überlassen nichts dem Zufall. Darum setzen sie seit Jahren gesexte Samendosen ein. Auch in der Produktion von Tränkern vertrauen sie dem neuen seleXYon. Unsere gesexten FleischrassenStiere garantieren 90% Stierkälber. Achten Sie auf das beim Stier!

Y_seleXYon_A5_D.indd 1

Seite 34 | TORO Spezial 2018/2019

18.12.15 14:12


Inhaltsverzeichnis Simmental Simmental nachzuchtgeprüft

S. Res.

Simmental Optimis

S. Res.

AMARONE

40

FAVORIT

42

1’235

BALTASAR

36

FIGO

42

CH

1’187

BRISAGO

CH

1’175

ISET FLORIN

CH

1’286

BALTASAR

CH

1’255

MIRK

CH

MARIO MENK

37

UNIKAT

BURLAN

40

Fleckvieh Import

S. Res.

IFF

DARIO

40

MANRIQUE P

42

R

FLAVIO

CH

114

FELS

40

WAHRHAFT PP

42

R

BURLAN

CH

110

FLORIN

CH

110

FLAVIO

37

FELS

CH

108

FLORIN

38

BRISAGO

CH

101

MARIO

41

MENK

38

MIRK

39

ITP

R

AMARONE

CH

126

FLORIN

CH

120

PILATUS

41

MIRK

CH

119

SANDRO

39

FELS

CH

117

BRISAGO

CH

116

MIRK

CH

126

FLORIN

CH

118

MARIO

CH

116

MENK

CH

116

BALTASAR

CH

110

BALTASAR

CH

+874

DARIO

CH

+871

MENK

CH

+858

MIRK

CH

+572

SANDRO

CH

+265

MARIO

CH

+0.27

SANDRO

CH

+0.27

PILATUS

CH

+0.26

BURLAN

CH

+0.18

BALTASAR

CH

+0.16

MARIO

CH

+0.24

PILATUS

CH

+0.22

BALTASAR

CH

+0.21

FLORIN

CH

+0.15

SANDRO

CH

+0.15

BALTASAR

CH

106

FLAVIO

CH

106

FLORIN

CH

104

MARIO

CH

103

MENK

CH

103

R

41

IVF

Milch kg

Fett %

Mit einem Klick zum passenden Stier auf

swissgenetics.ch

Eiweiss %

Zellzahl

Geburtsablauf direkt BRISAGO

CH

124

BURLAN

CH

120

FLAVIO

CH

119

FELS

CH

114

DARIO

CH

104

Alle Schlachttiere, welche als NaturaBeef, NaturaVeal oder im SwissPrimGourmet-Programm vermarktet werden, müssen als Vater einen anerkannten Herdebuch-Stier (FLHB) von Mutterkuh Schweiz ausweisen. Anerkannte FLHB-Stiere sind im TORO Spezial mit dem Mutterkuh Schweiz-Logo gekennzeichnet. TORO Spezial 2018/2019 | Seite 35

Simmental

Topliste nachzuchtgeprüft


Zuchtwerttabelle Simmental

S I M M E N TA L

Simmental Brown Swiss

G

1’240 118 108 110 112 99 +428 +42 +0.34 +22 +0.11 AB

G

1’098

94 126 1’255 130 107

45.– 4.–

G

42.– 3.–

82.–/R G

BURLAN

42.– 3.–

G G

89 109 92 +871 +29 -0.08 +29 0.00 AB 109 97 100 48 +542 +30 +0.12 +22 +0.06 BB 97

G

-8 +0.07 AB 108 +7 +0.04 AA 104

20.– 38.– 2.– 58.–

FELS

42.– 3.–

FIGO

35.– 2.–

70.–*

1’109 96 117 108 104 96 -357 -17 -0.03 GA 1’216 104 119 98 122 49 +135 +5 0.00

FLAVIO

45.– 4.–

G

FLORIN

50.– 5.–

G

MARIO

30.–

MENK

42.– 3.–

1’118 106 116 101 93 91 +243 +9 -0.01 +10 +0.03 AB 117 1’129 109 107 110 105 95 +74 +15 +0.18 +9 +0.10 BB 100

1’075 115 93 GA 1’137 115 108

1’172 107 115 114 96 88 1’286 109 120 110 118 81

+91 +71

42.– 3.–

Zitzen

Euteranlage

Gliedmassen

Format & Kapazität

Eingespartes Futter

Leistungssteigerung

Geburtsablauf Töchter

Geburtsablauf direkt

93 99

99 103 104 115 113 105 95 95 109 106 105 104

73 -

96 119 99 110

95 99 114 107 105 102 94 101 88 99 105 105

94 106 105 108 120 113 - 92 114 114 111 108

95 96 95 104

95 100 90 98 110 106

92 103 119 104 116 103 103 111 103 107 121 107 98 105 90 94 102 104 116 92 119 116 115 91 93 106 100 101 108 86 103 96 107 108

90 126 70 +572 +25 +0.03 +18 0.00 AB - 103 90 95 96 88 +141 +24 +0.26 +20 +0.22 AB 107 96 107

93 101 90 103

89 92

86

93 114 108 111 111 91 105 94 104 101

G 1’353 125 113 114 110 88 +417 +35 +0.26 +33 +0.26 AB GA 1’166 116 113 98 92 71 +265 +30 +0.27 +19 +0.15 AB

45.– R

79 99

91 -

G

SIPAN

97 87 124 103 103 90 112 103 103 112 118 111 96 111 120 120 105 109 112 101 103 84 117 105

93 105 100 88 88 94 97 101

G

UNIKAT

92 107 114

95 92 88 101

50.– 5.– 50.– R

97 107

92 116 80 +108 +23 +0.27 +20 +0.24 AB 111 103 96 93 116 73 +858 +21 -0.17 +33 +0.06 BB 104 103 103

25.– 42.– 3.–

89

97 94 118 120 118 112 - 105 106 99 105 104

GA 1’187 118 106 1’175 117 106

G

MIRK RAFAELE

88 96 100 109 111 113 84 102 95 104 104 99

98 103 99 108

+2 -0.02 +10 +0.10 AA 73 106 120 +4 +0.02 +12 +0.15 AA 117 104 121

PILATUS SANDRO

Persistenz

94

BALTASAR

DARIO

Fruchtbarkeit Töchter

85 111 102 101 110 101 112 103

90 105 98 -527 -27 -0.08 -11 +0.11 AA 102 94 102 91 110 72 +874 +47 +0.16 +44 +0.21 AB 107 106 96

BRISAGO

FAVORIT

Nutzungsdauer

Charakter

45.– R 35.– 2.–

EXTERIEUR

Milchfluss

ADI AMARONE

Zellzahl

κ-K

F U N K T I O N A L I TÄT

NRR Stier

Eiweiss %

Eiweiss kg

Fett %

Fett kg

Milch kg

Sicherheit %

IVF

PRODU KTION

IFF

ITP

IPL

ISET

ZW

seleXYon

SpermVital

Name

Genetiktarif

INDEX

Paketbonus

ST I E R

1’235 111 119 1’100 118 103

G 1’220 128 109 75.–/R GA 1’112 112 110

97 104 104 99 95 103

96 112 115 100 98 110 111 99 105 111 107 109 112 110 99 - 95 100 98 101 103 100 104 94 - 102 109 111 108 106

89 103 93 +924 +46 +0.12 +43 +0.16 AB 109 102 93 99 94 49 +383 +18 +0.03 +19 +0.09 BB - 97 105

86 102 96 111 102 94 99 108 105 94

73 103 98 103 101 116 97 96 - 106 103 102 117 104

steht für junge Stiere, die höchste Ansprüche erfüllen und über genomische Zuchtwerte verfügen. R = Samenreservation * kleines Samenlager

BALTASAR

MILCH EIWEISS ZELLZAHL

45.–

CH 120.1076.2138.9 | Tur-Bach Unic BALTASAR | 60 100% | Z: Bach Ueli, Turbach

ZW: G 60 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 8 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter

G A CH CH CH A G CH CH

107 tief 106 hoch 96 kurz 84 tief 102 tief 95 schwer 104 schwer 104 langsam 99 nervös 105 wenig

100

BBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BB BBBBB BBBB BBBB B BBBBB

Anzahl Töchter: 16 80

Baltasar CAROLINE E: Moser Ueli, Oberdiessbach

Baltasar MAYLLIS E: Bieri Claude, Avully

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung UNIC CH 120.0478.1007.2

MANOR MISS

Tur-Bach Saemi BEAUTY 60

SAEMI BELOTE 03.99 L3 87 89 88 89 / VG-88 Ø 14L | 7’402 | 3.99 | 3.44

05.09 L1 84 86 86 83 / VG-85 Ø 8L | 7’788 | 4.00 | 3.76

Produktion

Anzahl Töchter: 30

ISET

κ-K: AB

1’255 IPL

130

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

72 %

+874 kg

+47 kg +0.16 %

+44 kg +0.21 %

ITP

107 IFF

91

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

IVF

96

109

101

102

109

102

110

Seite 36 | TORO Spezial 2018/2019

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig viel

BBBBBB

Exterieur Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBB

106 99 105 104 84 klein 100 schmal 112 wenig 82 schwach 105 wenig 99 ansteigend 105 schmal 101 grob 102 gerade 106 n. innen 106 steif 105 flach 103 flach 102 lose 121 kurz 98 tief 115 schmal 82 tief 111 schwach 99 fleischig 108 kurz 110 weit 109 weit

100

120

BBBBBB B BBBBB BBBB

gross breit BBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBB viel B abfallend BBBBB breit B flach BB gewinkelt BBBBBB parallel BBBBBB beweglich BBBBB steil BBB hoch BB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BB hoch BBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBB stark B weich BBBBBBBB lang BBBBBBBBBB eng BBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBB


EUTER GLIEDMASSEN GEBURTSABLAUF

82.– R

42.–

CH 120.0983.4630.8 | BRISAGO | 70 98% | Z: Wittwer Res, Schwarzenegg

ZW: G 70 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 4 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Leistungssteigerung Eingespartes Futter

G CH CH CH CH CH G CH CH CH

117 tief 98 hoch 103 kurz 97 tief 87 tief 124 schwer 103 schwer 103 langsam 90 nervös 112 tief 103 wenig

100

hoch tief BBB lang BBB hoch BBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht BBB leicht BBB schnell BBBBBBBBBB ruhig BBBBBBBBBBBB hoch BBB viel BB

Melkbarkeit: 2.61 kg/min

IV: 47 %

Exterieur

Anzahl Töchter: 79 80

Brisago EICHE E: Wittwer Res, Schwarzenegg

Brisago ALMIRA E: Perren Toni, St. Stephan

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung DARIO CH 120.0333.2566.5

KOBI DORIN

BELLA 70

TALENT BLANKA 10.05 L4 90 90 93 94 / EX-91 2E Ø 6L | 7’422 | 3.72 | 3.32

07.17 L10 94 93 95 97 / EX-94 6E Ø 9L | 9’456 | 3.93 | 3.34

Produktion

ISET

Anzahl Töchter: 122

κ-K: AB

1’118 IPL

106 ITP

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

91 %

+243 kg

+9 kg -0.01 %

+10 kg +0.03 %

116 IFF

101

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

IVF

93

92

109

99

93

110

93

FLAVIO

Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

103 112 118 111 85 klein 99 schmal 114 wenig 102 schwach 112 wenig 102 ansteigend 87 schmal 124 grob 100 gerade 107 n. innen 118 steif 92 flach 91 flach 121 lose 127 kurz 118 tief 122 schmal 103 tief 95 schwach 112 fleischig 97 kurz 115 weit 108 weit

100

BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB

gross breit viel BB stark BBBBBBBBBBBB viel BB abfallend BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC flach gewinkelt BBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBB beweglich BBBBBBBB steil BBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBB hoch BBBBB stark BBBBBBBBBBBB weich BBB lang BBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBB eng

BBBBBBBBBBBBBBB B

BBBBBBBBBBBBBB

45.–

CH 120.0930.4026.3 | FLAVIO | 60 100% | Z: Grossen Ulrich, Frutigen

ZW: G 60 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 8 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Leistungssteigerung Eingespartes Futter

G CH CH CH CH CH G A CH CH

100

Melkbarkeit: 3.29 kg/min

Flavio OLGA E: Burri Gottfried, Giffers

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung FLEURON VOLKAN

FLORA 60

MAGNUM-ET FREUDE 10.03 55/55 98 Ø 11L | 5’758 | 3.94 | 3.21

10.08 55/55 98 Ø 11L | 5’967 | 4.09 | 3.55

Produktion

Anzahl Töchter: 52

ISET

1’172 IPL

107

κ-K: AA

β-K: -

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

88 %

+91 kg

+2 kg -0.02 %

+10 kg +0.10 %

ITP

115 IFF

114

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

IVF

98

92

103

104

91

96

96

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

IV: 47 % Anzahl Töchter: 34 80

Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

73 tief DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBB 106 hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB 120 kurz BBBBBBBB 92 tief BBB 103 tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBB 119 schwer BBBB 104 schwer BBBBBBBBBBBBBBBB 116 langsam BBB 103 nervös BBB 103 tief BBBBBBBBBBB 111 wenig

Exterieur

VOLFLEUR CH 120.0164.1053.1

120

BBB

EXTERIEUR FITNESS GEBURTSABLAUF

Flavio AMYLOU E: Ryter Hanspeter, Kandergrund

120

BBBBBBBBBBBBBBBBB

100

120

BBB 103 BBBBBBB 107 BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC 121 BBBBBBB 107 BBBBBBBBBBBB 88 klein gross BBBBB 105 schmal breit BBBBBBBB 92 wenig viel BBBB 96 schwach stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel 126 wenig BBBB 96 ansteigend abfallend BBBBBBBBBBBBBB 86 schmal breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB flach 118 grob BB 98 gerade gewinkelt BBBBBBBB 92 n. innen parallel BBBBBB 106 steif beweglich BBB 103 flach steil BBBBB 105 flach hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest 132 lose BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang 126 kurz BBBBBBBBBBBB 112 tief hoch BB 102 schmal breit BBBBBBBBBBBB 112 tief hoch BBBBB 105 schwach stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC weich 126 fleischig 80 kurz BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng 121 weit BBBBBBBBBBBBBB 114 weit eng

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 37

Simmental

BRISAGO


FLORIN

EXTERIEUR FITNESS EIWEISS

50.–

CH 120.0922.6898.9 | FLORIN | 60 100% | Z: Scherz Matthias & Christian, Aeschi b. Spiez

ZW: G 60 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Leistungssteigerung Eingespartes Futter

G CH CH CH CH A G CH CH CH

117 tief 104 hoch 121 kurz 98 tief 105 tief 90 schwer 94 schwer 102 langsam 104 nervös 116 tief 92 wenig

hoch tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BB hoch BBBBB hoch BBBBBBBBBB leicht BBBBBB leicht BB schnell BBBB ruhig BBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBB viel BBBB

IV: 45 %

Exterieur

Anzahl Töchter: 29 80

Florin PEGGY E: Reichenbach K. & R., Lauenen

Florin PRISCA E: Stettler Daniel, Schangnau

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung ROMAN CH 120.0353.0237.4

ELTON-ET ROYAL

FLORA 60

KRISTALL FICHTE 04.09 55/55 98 Ø 10L | 6’149 | 3.94 | 3.26

02.11 L1 86 82 85 85 / VG-85 Ø 4L | 8’408 | 4.01 | 3.27

Produktion

Anzahl Töchter: 30

ISET

κ-K: AA

1’286 IPL

109 ITP

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

81 %

+71 kg

+4 kg +0.02 %

+12 kg +0.15 %

120 IFF

110

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

IVF

112

113

90

111

109

90

118

MENK

Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

100

MILCH FLEISCH EIWEISS

42.– ZW: G 60 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 7 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter

G A CH CH CH A G CH CH

104 tief 103 hoch 103 kurz 88 tief 101 tief 88 schwer 94 schwer 97 langsam 101 nervös 86 wenig

100

BBB BBBBBBBBBBBB B BBBBBBBBBBBB BBBBBB BBB B BBBBBBBBBBBBBB

IV: 46 %

Anzahl Töchter: 23 80

Menk FLUEHBLUEME E: Maurer Hans, Wichtrach

Menk MORENA E: Wüthrich Ernst, Dürrenroth

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung ADI CH 120.0483.8332.2

HUGO ANEMONE

MANDARINE 60

Sollrüti Fleuron NIKLAS MIGGI 08.06 L2 86 88 89 87 / VG-87 Ø 4L | 7’388 | 3.80 | 3.25

Anzahl Töchter: 32

Sicherheit

73 %

ISET

κ-K: BB

1’175 IPL

117

β-K: A2/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+858 kg

+21 kg -0.17 %

+33 kg +0.06 %

ITP

106 IFF

93

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

IVF

118

112

99

112

106

89

116

Seite 38 | TORO Spezial 2018/2019

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig viel

BBB

Exterieur Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBB

Melkbarkeit: 2.19 kg/min

Produktion

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBB 119 BBBBBBBBBBBBBBBB 116 BBBBBBBBBBBBBBB 115 BBBBBBBBB 91 100 klein gross BBBBBBBBBBBBBBBBB 117 schmal breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB viel 118 wenig BBBB 104 schwach stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel 128 wenig BBBBB 95 ansteigend abfallend B 99 schmal breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBB flach 119 grob 79 gerade DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBB 104 n. innen parallel BBBBBBBBB 109 steif beweglich BBBBBBBBBBBBBBBBBB steil 118 flach BBBBBBBBBBBB 112 flach hoch BBBB 104 lose fest BBBBBBBBBBBBBB 114 kurz lang BBBBBBBBBBBBBBB 115 tief hoch BBBBBBBBB 109 schmal breit BBBBBBBBBBBBB 113 tief hoch BBBBBBBBBBBBBB 114 schwach stark BBBBBBBBBBBBBBBB 116 fleischig weich BBBBBBBBB 91 kurz lang BBBBBBB 93 weit eng BB 102 weit eng

CH 120.0658.0044.4 | MENK | 60 100% | Z: Maurer Hans, Wichtrach

10.08 L1 82 82 83 84 / G+-83 Ø 4L | 7’812 | 3.71 | 3.42

120

BBBBBBBBBBBBBBBBB

Melkbarkeit: 2.85 kg/min

Simmental Brown Swiss

100

103 96 107 108 111 klein 105 schmal 112 wenig 90 schwach 101 wenig 100 ansteigend 108 schmal 104 grob 88 gerade 87 n. innen 92 steif 114 flach 108 flach 101 lose 98 kurz 101 tief 115 schmal 96 tief 103 schwach 110 fleischig 106 kurz 103 weit 102 weit

100

120

BBB BBBB BBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB B BBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB B BB B BBBBBBBBBBBBBBB BBBB BBB BBBBBBBBBB BBBBBB BBB BB

gross breit viel stark viel abfallend breit flach gewinkelt parallel beweglich steil hoch fest lang hoch breit hoch stark weich lang eng eng


MILCH FLEISCH EXTERIEUR

50.–

CH 120.1045.4272.4 | MIRK | 60 100% | Z: Schmid Samuel, Ried (Frutigen)

ZW: G 60 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 8 % 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter

G A CH CH CH A G CH CH

103 hoch 90 kurz 93 tief 101 tief 89 schwer 97 schwer 104 langsam 104 nervös 93 wenig

100

BBBBBBB B BBBBBBBBBBB BBB BBBB BBBB BBBBBBB

Anzahl Töchter: 19 80

Mirk FINK E: Perreten Karl, Lauenen

Mirk MAEIKA E: Rauber-Müller Rudolf, Frutigen

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung ALISSO CH 120.0914.9090.9

COSTA ANITA

MAYA 60

GLACIER MALAIKA 10.14 55/55 98 Ø 11L | 7’219 | 4.17 | 3.39

10.15 55/45 97 Ø 3L | 7’911 | 4.30 | 3.35

Produktion

Anzahl Töchter: 21

ISET

κ-K: AB

1’235 IPL

111 β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

70 %

+572 kg

+25 kg +0.03 %

+18 kg 0.00 %

ITP

119 IFF

90

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

IVF

112

123

102

108

121

99

126

SANDRO

114 108 111 111 97 klein 104 schmal 117 wenig 94 schwach 126 wenig 95 ansteigend 100 schmal 114 grob 103 gerade 105 n. innen 107 steif 99 flach 100 flach 102 lose 120 kurz 111 tief 117 schmal 102 tief 107 schwach 113 fleischig 104 kurz 119 weit 107 weit

100

BBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB

gross breit viel BBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBB abfallend breit BBBBBBBBBBBBBB flach BBB gewinkelt BBBBB parallel BBBBBBB beweglich B steil hoch BB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB breit BB hoch BBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBB weich BBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBB eng BBB

BBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBB

EIWEISS EXTERIEUR FETT

42.– ZW: GA 60 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 4 % 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter

GA A A A CH A GA A A

95 hoch 100 kurz 98 tief 101 tief 103 schwer 100 schwer 104 langsam 94 nervös 102 wenig

100

B BBB BBBB BBBBBB BB

IV: 48 %

Anzahl Töchter: 19 80

Sandro SANGRIA E: Curty Eric & William, Villarimboud

Sandro SENTA E: Curty Eric & William, Villarimboud

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung COWBOY CH 120.0764.7480.1

ALEX CORONA

SASKIA 60

LORENZ SPIEGEL 10.12 55/55 98 Ø 7L | 6’194 | 4.02 | 3.60

Anzahl Töchter: 21

ISET

κ-K: AB

1’166 IPL

116 β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

71 %

+265 kg

+30 kg +0.27 %

+19 kg +0.15 %

ITP

113 IFF

98

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

IVF

97

103

103

93

98

93

92

tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig viel

BB

Exterieur Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBB

Melkbarkeit: 2.66 kg/min

Produktion

120

BBBBBBBBBBBBBB

CH 120.0973.5900.2 | SANDRO | 60 100% | Z: Grossen Melchior & Silvan, Kandergrund

04.17 55/55 98 Ø 8L | 6’732 | 3.88 | 3.49

tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig viel

BBBBBBBBBB

Exterieur Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBB

109 111 108 106 90 klein 100 schmal 110 wenig 102 schwach 118 wenig 101 ansteigend 96 schmal 110 grob 94 gerade 112 n. innen 115 steif 100 flach 100 flach 109 lose 101 kurz 93 tief 100 schmal 98 tief 109 schwach 109 fleischig 88 kurz 109 weit 103 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 39

100

120

BBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BB BBBBBBBBBBBBBBBBBB B BBBB BBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBB B BBBBBBB BB BBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBB

gross breit viel stark viel abfallend breit flach gewinkelt parallel beweglich steil hoch fest lang hoch breit hoch stark weich lang eng eng

Simmental

MIRK


AMARONE

TYP EUTER EXTERIEUR

35.–

CH 120.0667.6322.9 | AMARONE | 60 100% | Z: Schärz Ueli, Aeschi b. Spiez

Abstammung: FELS x AELPLER x BEAT

ZW: G 60 08.18

Anz. Töch.: 409 | B: 98% | M: -527kg | F: -27kg, -0.08% | E: -11kg, +0.11% | κ-K: AA | β-K: ISET

1’098 IPL

Amarone VRENI E: Schärz Ueli, Aeschi

ITP

BURLAN

126 IFF

90 IVF

105

ausgesch. Töchter: 4 % NRR Stier 102 Zellzahl 94 Nutzungsdauer 102 Fruchtbarkeit 88 Töchter Persistenz 96 Geb.-ablauf direkt 100 Geb.-ablauf Töchter 109 Milchfluss 111 Charakter 113 Leistungssteigerung 97 Eingespartes Futter 94

Exterieur

Anzahl Töchter: 130

Format & Kapazität

118

Gliedmassen

120

Euteranlage

118

Zitzen

112

Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

102 klein 103 schmal 109 wenig 99 schwach 133 wenig 109 ansteigend 107 schmal 115 grob 86 gerade 122 n. innen 116 steif 113 flach 107 flach 109 lose 131 kurz 121 tief 112 schmal 102 tief 100 schwach 123 fleischig 86 kurz 119 weit 106 weit

gross breit viel B stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBBB abfallend BBBBBBB breit flach BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel BBBBBBBBBBBBBBBB beweglich BBBBBBBBBBBBB steil BBBBBBB hoch fest BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBB breit BB hoch stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC weich lang BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBB eng BB BBB BBBBBBBBB

GEBURTSABLAUF INHALTSSTOFFE EUTER

42.–

CH 120.0761.1874.3 | Rosenhof Nineron BURLAN | 60 99% | Z: Schnydrig Pius & Fridolin, Mund

Abstammung: NINERON x SANDRO x VULKAN

ZW: G 60 08.18

Anz. Töch.: 219 | B: 95% | M: +74kg | F: +15kg, +0.18% | E: +9kg, +0.10% | κ-K: BB | β-K: ISET

1’129 KITA E: Pradervand Hugo, Givrins

IPL

DARIO

109 ITP

107 IFF

110 IVF

105

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 4 % NRR Stier 100 Zellzahl 99 Nutzungsdauer 108 Fruchtbarkeit 96 Töchter Persistenz 111 Geb.-ablauf direkt 120 Geb.-ablauf Töchter 120 Milchfluss 105 Charakter 109 Leistungssteigerung 112 Eingespartes Futter 101

Exterieur

Anzahl Töchter: 110

Format & Kapazität

103

Gliedmassen

84

Euteranlage

117

Zitzen

105

Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

100 klein BBB 103 schmal BB 98 wenig BBBBBBBB 108 schwach B 99 wenig B 99 ansteigend BBBBBBBBBBBB 88 schmal 81 grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB 91 gerade BBBBBBBBBBBB 88 n. innen BBBBBBBBB 91 steif BBBB 104 flach BBBBBBB 107 flach 111 lose BBBBBBBBBBB BBBBB 95 kurz BBBBBBBBBBBBBB 114 tief BBBBBBBBBBBBBBBBBB 118 schmal BBBBBBBBBB 110 tief B 101 schwach BBBBBBBB 108 fleischig 87 kurz BBBBBBBBBBBBB B 99 weit BBB 103 weit

MILCH FLEISCH GEBURTSABLAUF

gross breit viel stark viel abfallend breit flach gewinkelt parallel beweglich steil hoch fest lang hoch breit hoch stark weich lang eng eng

20.–

CH 120.0654.1890.8 | DARIO | 60 100% | Z: Flühmann Hans, Riedstätt

Abstammung: DIAMANT x AELPLER x KOENIG

ZW: G 60 08.18

Anz. Töch.: 109 | B: 92% | M: +871kg | F: +29kg, -0.08% | E: +29kg, 0.00% | κ-K: AB | β-K: ISET

1’075 IPL

Dario YUVENJA E: Matti H. & S., Turbach

115

FELS

ITP

93 IFF

89 IVF

109

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 5 % NRR Stier 109 Zellzahl 79 Nutzungsdauer 93 Fruchtbarkeit 99 Töchter Persistenz 103 Geb.-ablauf direkt 104 Geb.-ablauf Töchter 115 Milchfluss 113 Charakter 105 Leistungssteigerung 73 Eingespartes Futter 95

Exterieur

Anzahl Töchter: 57

Format & Kapazität

96

Gliedmassen

95

Euteranlage

100

Zitzen

90

Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

95 klein BBBBB BBBBBBBBBBB 89 schmal BBBBBBBBBBBBBBBB 116 wenig 80 schwach BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBB 106 wenig BBBBBBBB 92 ansteigend 100 schmal 109 grob BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB 113 gerade BBBBBBB 107 n. innen BBBBB 105 steif BBBBBBBBBBBB 88 flach BBBBBBBBBBBBB 87 flach 101 lose B BBBBBBBBBBBBBBBBBB 118 kurz BBBBB 105 tief BBBBBBB 107 schmal BBBBBBBBBBB 89 tief BBBBBBBBB 91 schwach BBBBBB 106 fleischig 87 kurz BBBBBBBBBBBBB BB 102 weit BBBBBBB 93 weit

EXTERIEUR FITNESS EUTER

gross breit viel stark viel abfallend breit flach gewinkelt parallel beweglich steil hoch fest lang hoch breit hoch stark weich lang eng eng

42.–

CH 120.0856.5021.0 | FELS | 60 100% | Z: Grossen Ulrich, Frutigen

Abstammung: NIKLAS x MAGNUM-ET x MUNTER

ZW: G 60 08.18

Anz. Töch.: 211 | B: 96% | M: -357kg | F: -17kg, -0.03% | E: -8kg, +0.07% | κ-K: AB | β-K: ISET

1’109 Fels HILARY E: Oesch Ueli, Schwarzenegg

Simmental Brown Swiss

94

Funkt. Merkmale

IPL

96 ITP

117 IFF

108 IVF

104

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 5 % NRR Stier 108 Zellzahl 96 Nutzungsdauer 119 Fruchtbarkeit 95 Töchter Persistenz 99 Geb.-ablauf direkt 114 Geb.-ablauf Töchter 107 Milchfluss 105 Charakter 102 Leistungssteigerung 94 Eingespartes Futter 106

Seite 40 | TORO Spezial 2018/2019

Exterieur

Anzahl Töchter: 62

Format & Kapazität

105

Gliedmassen

108

Euteranlage

120

Zitzen

113

Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

89 klein 109 schmal 102 wenig 104 schwach 111 wenig 104 ansteigend 91 schmal 117 grob 109 gerade 100 n. innen 113 steif 93 flach 97 flach 117 lose 125 kurz 108 tief 115 schmal 107 tief 116 schwach 118 fleischig 89 kurz 121 weit 115 weit

gross breit viel stark viel abfallend BBBBBBBBB breit flach BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB gewinkelt parallel BBBBBBBBBBBBB beweglich BBBBBBB steil BBB hoch fest BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBB weich lang BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBB

BBBBBBBBB BB BBBB BBBBBBBBBBB BBBB


MARIO

INHALTSSTOFFE FLEISCH NRR

30.–

CH 120.0960.5741.1 | MARIO | 60 100% | Z: Studer-Trachsel Walter, Frutigen

Abstammung: UNIC x SÄMI x SENN

ZW: GA 60 08.18 ISET

1’187 Mario SARA E: Klopfenstein Stefan, Lenk

IPL

PILATUS

118 ITP

106 IFF

92 IVF

116

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 6 % NRR Stier 111 Zellzahl 103 Nutzungsdauer 96 Fruchtbarkeit 95 Töchter Persistenz 92 Geb.-ablauf direkt 93 Geb.-ablauf Töchter 105 Milchfluss 100 Charakter 88 Leistungssteigerung 91 Eingespartes Futter 93

Exterieur

Anzahl Töchter: 28

Format & Kapazität

106

Gliedmassen

100

Euteranlage

101

Zitzen

108

Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

101 klein 100 schmal 112 wenig 101 schwach 111 wenig 110 ansteigend 106 schmal 91 grob 93 gerade 107 n. innen 103 steif 119 flach 116 flach 107 lose 119 kurz 100 tief 111 schmal 93 tief 98 schwach 101 fleischig 91 kurz 110 weit 105 weit

gross breit viel stark viel abfallend breit flach BBBBBBBBB BBBBBBB gewinkelt BBBBBBB parallel BBB beweglich BBBBBBBBBBBBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBBBBB hoch fest BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang hoch BBBBBBBBBBB breit BBBBBBB hoch BB stark B weich lang BBBBBBBBB BBBBBBBBBB eng BBBBB eng B

BBBBBBBBBBBB B BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBB

INHALTSSTOFFE TYP ZENTRALBAND

25.–

CH 120.0731.8233.4 | PILATUS | 60 100% | Z: Wiedmer-Eymann Andres, Zwischenflüh

Abstammung: LENZ x UHU x VULKAN

ZW: G 60 08.18

Anz. Töch.: 69 | B: 88% | M: +141kg | F: +24kg, +0.26% | E: +20kg, +0.22% | κ-K: AB | β-K: ISET

1’100 Pilatus VIVA E: Schenk Peter, Erlenbach

IPL

UNIKAT

118 ITP

103 IFF

95 IVF

96

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 6 % NRR Stier 107 Zellzahl 96 Nutzungsdauer 107 Fruchtbarkeit 90 Töchter Persistenz 103 Geb.-ablauf direkt 92 Geb.-ablauf Töchter 99 Milchfluss 95 Charakter 103 Leistungssteigerung 86 Eingespartes Futter 91

Exterieur

Anzahl Töchter: 41

Format & Kapazität

105

Gliedmassen

94

Euteranlage

104

Zitzen

101

Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

EXTERIEUR EIWEISS KAPPA-KASEIN BB

108 klein 101 schmal 108 wenig 98 schwach 104 wenig 101 ansteigend 104 schmal 93 grob 98 gerade 100 n. innen 101 steif 108 flach 114 flach 91 lose 100 kurz 97 tief 111 schmal 95 tief 116 schwach 99 fleischig 92 kurz 98 weit 113 weit

BBBBBBBB B BBBBBBBB BB BBBB B BBBB BBBBBBB BB B BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBB BBBBBBBBBBB BBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB B BBBBBBBB BB BBBBBBBBBBBBB

75.– R

CH 120.1188.6027.2 | UNIKAT | 60 100% | Z: Familie Schmied, Guggisberg

gross breit viel stark viel abfallend breit flach gewinkelt parallel beweglich steil hoch fest lang hoch breit hoch stark weich lang eng eng

42.– ZW: GA 60 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter

GA A A A A A GA A A

97 hoch 105 kurz 94 tief 99 tief 108 schwer 105 schwer 94 langsam 96 nervös 106 wenig

100

BBBBBB B BBBBBBBB BBBBB BBBBBB BBBB BBBBBB

Anzahl Töchter: 0 80

Fabbio UNIKAT

Mutter: Nordpol RIVA E: Familie Schmied, Guggisberg

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung FABBIO CH 120.0622.7560.3

FLEURON FLORA

RIVA

NORDPOL NYMPHE 10.17 55/55 98 Ø 7L | 7’004 | 4.17 | 3.46

03.14 L1 84 82 84 80 / G+-83 Ø 4L | 6’890 | 4.27 | 3.64

Produktion

Anzahl Töchter: 0

Sicherheit

49 %

ISET

κ-K: BB

1’112 IPL

112 β-K: A2/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+383 kg

+18 kg +0.03 %

+19 kg +0.09 %

ITP

110 IFF

99

SGKV

FKV

FETKV

SGMT

FMT

FETMT

IVF

94

96

108

97

96

102

94

tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig viel

BBBBB

Exterieur Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBB

103 102 117 104 91 klein 104 schmal 98 wenig 103 schwach 112 wenig 90 ansteigend 90 schmal 107 grob 100 gerade 95 n. innen 104 steif 94 flach 100 flach 114 lose 113 kurz 109 tief 107 schmal 109 tief 106 schwach 117 fleischig 86 kurz 110 weit 110 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 41

100

120

BBB BB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBB BBBB BB BBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBB BBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBB

gross breit viel stark viel abfallend breit flach gewinkelt parallel beweglich steil hoch fest lang hoch breit hoch stark weich lang eng eng

Simmental

Anz. Töch.: 31 | B: 80% | M: +108kg | F: +23kg, +0.27% | E: +20kg, +0.24% | κ-K: AB | β-K: A2/A2


FAVORIT

MILCH INHALTSSTOFFE KK BB

58.–

38.–

CH 120.1142.8850.6 | Graf's Apollo FAVORIT | 60 100% | aAa: 432 561 | Z: Graf Felix, Süderen

Abstammung: APOLLO x GLETSCHER x BELLO

ZW: GA 60 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 48% | M: +542kg | F: +30kg, +0.12% | E: +22kg, +0.06% | κ-K: BB | β-K: A1/A1 Funkt. Merkmale

ISET

1’137

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter

IPL

115 ITP

108 97

FAVORIT

Simmental Brown Swiss

IFF

FIGO

IVF

100

Exterieur 97 99 99

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

104

Gliedmassen

98

Euteranlage

110

Zitzen

106

95 95 109 106 105 104 95

106 klein 101 schmal 102 wenig 96 schwach 105 wenig 98 ansteigend 102 schmal 93 grob 97 gerade 97 n. innen 98 steif 97 flach 99 flach 106 lose 102 kurz 109 tief 109 schmal 107 tief 106 schwach 111 fleischig 104 kurz 107 weit 106 weit

BBBBBB B BB BBBB BBBBB BB BB BBBBBBB BBB BBB BB BBB B BBBBBB BB BBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBB BBBBBB

ausl. SL

TYP FLEISCH BLUTLINIE

70.–

gross breit viel stark viel abfallend breit flach gewinkelt parallel beweglich steil hoch fest lang hoch breit hoch stark weich lang eng eng

35.–

CH 120.1179.9860.0 | FIGO | 60 100% | Z: Scherz Matthias + Christian, Aeschi b. Spiez

Abstammung: AMARONE x ROMAN x ALDOR

ZW: GA 60 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 49% | M: +135kg | F: +5kg, 0.00% | E: +7kg, +0.04% | κ-K: AA | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale

ISET

1’216

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter

IPL

104 ITP

119 IFF

FIGO

98 IVF

122

MANRIQUE P

Exterieur 104 99 110

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

114

94 101 88 99 105 105 92

Gliedmassen

114

Euteranlage

111

Zitzen

108

Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

104 klein 109 schmal 110 wenig 102 schwach 121 wenig 103 ansteigend 102 schmal 111 grob 82 gerade 113 n. innen 108 steif 114 flach 108 flach 101 lose 116 kurz 111 tief 105 schmal 105 tief 103 schwach 113 fleischig 91 kurz 109 weit 105 weit

HORNLOS 50% FITNESS DOPPELNUTZUNG

gross BBBB BBBBBBBBB breit BBBBBBBBBB viel BB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBB abfallend BB breit flach BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB B BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBB BBBBB BBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBB

gewinkelt parallel beweglich steil hoch fest lang hoch breit hoch stark weich lang eng eng

55.– R

AT 007.8107.5229.5 | Genostar MANRIQUE POC | 70 95% | Z: Genostar

Abstammung: MAHANGO x GS RAU x RORB *TA

ZW: AT/DE GA 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 72% | M: +767kg | F: +26kg, -0.07% | E: +26kg, -0.01% | κ-K: AA | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale

Genostar MANRIQUE POC

Exterieur

Zellzahl

115

Nutzungsdauer

124

Fruchtbarkeit Töchter

117

Persistenz

108

Geb.-ablauf direkt

110

IVF

Geb.-ablauf Töchter

123

99

Milchfluss

99

ISET

132 IPL

119 IFF

128

WAHRHAFT PP

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

120

Gliedmassen

114

Euteranlage

119

Grösse Körpertiefe Bemuskelung Beckenneigung Knochenbau Hinterbeinwinkelung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

119 klein 114 wenig 107 schwach 116 ansteigend 89 grob 87 gerade 114 flach 115 flach 109 lose 109 kurz 114 tief 110 schwach 106 kurz 100 weit 102 weit

HORNLOS 100% MILCH FLEISCH

BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBB BB

gross viel stark abfallend flach gewinkelt steil hoch fest lang hoch stark lang eng eng

50.– R

DE 009.4860.0992.8 | WAHRHAFT POS | SI 99% | Z: EUROgenetik

Abstammung: WAHNWITZIG x RALMESBACH x EILIG

ZW: AT/DE GA 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 70% | M: +361kg | F: +28kg, +0.16% | E: +17kg, +0.05% | κ-K: AB | β-K: A1/A1 Funkt. Merkmale ISET

117 IPL

WAHRHAFT POS

Fleckvieh Import

Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

116 IFF

106 IVF

101

Exterieur

Zellzahl

104

Nutzungsdauer

103

Fruchtbarkeit Töchter

96

Persistenz

115

Geb.-ablauf direkt

90

Geb.-ablauf Töchter

98

Milchfluss

106

Seite 42 | TORO Spezial 2018/2019

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

Gliedmassen

Euteranlage

111

107

105

Grösse Körpertiefe Bemuskelung Beckenneigung Knochenbau Hinterbeinwinkelung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

111 klein 101 wenig 91 schwach 94 ansteigend 107 grob 97 gerade 109 flach 102 flach 97 lose 109 kurz 107 tief 96 schwach 91 kurz 101 weit 97 weit

BBBBBBBBBBB B BBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBB BBB BBBBBBBBB BB BBB BBBBBBBBB BBBBBBB BBBB BBBBBBBBB B BBB

gross viel stark abfallend flach gewinkelt steil hoch fest lang hoch stark lang eng eng


Inhaltsverzeichnis Swiss Fleckvieh Swiss Fleckvieh nachzuchtgeprüft

S. Res.

Swiss Fleckvieh Optimis

S. Res.

ASTRONOM

51

GULLIVER

53

1’227

BARBADOS

44

HAMILTON P

53

CH

1’204

BIVIO

45

JEREMY

54

CH

1’200

DONALD

45

SAMU PP

54

IFF

EDISON

46

TAURON

CH

112

FLIMS

46

FLIMS

CH

111

BARBADOS

CH

110

FLORINO

47

FRISCO

CH

109

FORS VO DR LUEG

47

ORLANDO

CH

109

FREESTYLER

51

FRISCO

48

GISMON

52

ISET FRISCO

CH

1’249

TAURON

CH

1’230

ORLANDO

CH

HARDY P FLIMS

ITP FLORINO

CH

131

FLIMS

CH

129

HARDY P

48

BIVIO

CH

126

KLEO

49

DONALD

CH

125

KLEO

CH

124

LEANDRO

49

ORLANDO

50

PANCHO

52

LEANDRO

CH

117

PANCHO

CH

114

ROMAN-ET

50

ROMAN-ET

CH

111

SAIKO

52

SAIKO

CH

110

SWINDAL

52

KLEO

CH

105

TAURON

51

FREESTYLER

CH

+1’144

ROMAN-ET

CH

+1’055

SAIKO

CH

+689

BARBADOS

CH

+650

FORS VO DR LUEG

CH

+631

FRISCO

CH

+0.79

SAIKO

CH

+0.61

GISMON

CH

+0.57

TAURON

CH

+0.54

KLEO

CH

+0.34

FRISCO

CH

+0.36

TAURON

CH

+0.32

HARDY P

CH

+0.24

ORLANDO

CH

+0.24

PANCHO

CH

+0.23

DONALD

CH

120

FRISCO

CH

117

TAURON

CH

117

KLEO

CH

112

SAIKO

CH

109

ASTRONOM

CH

123

GISMON

CH

118

FRISCO

CH

113

FORS VO DR LUEG

CH

110

HARDY P

CH

110

IVF

Milch kg

Fett %

Eiweiss %

Zellzahl

Geburtsablauf direkt

Mit einem Klick zum passenden Stier auf

swissgenetics.ch TORO Spezial 2018/2019 | Seite 43

Swiss Fleckvieh

Topliste nachzuchtgeprüft


Zuchtwerttabelle Swiss Fleckvieh

SWISS FLEC KVI E H

Swiss Fleckvieh Brown Swiss

G

FORS VO DR LUEG

45.– 4.–

FREESTYLER

25.–

FRISCO

45.– 4.– 65.– 80.– G

GISMON

38.– 2.–

GULLIVER

45.– 4.–

HAMILTON P

45.– 4.–

HARDY P

50.– 5.–

JEREMY

45.– 4.–

75.– G G G

+95 +10 +0.08 +13 +0.14 AA 103 104 102

1’138 118 117 93 102 90 +631 +22 -0.05 +34 +0.18 AB 1’179 119 123 106 99 92 +1’144 +35 -0.14 +41 +0.04 AC 1’249 120 116 109 1’086 112 111 101

89 93 84 94

99 120 107 97 103 105

98 98 105 96 108 96 95 103 98 97

Gliedmassen

99 101 106

Zitzen

99 116 129 110

82 102 103 114 103 111 110 123 122 71 112 99 99 103 107 113 115 101 93 100 93 116 107 116 112 128 111 85 110 114 - 89 121 109 126 118

97 93 104 93 97 110 100 111 101 100 96 102 111 102 101 78 78 108 97 106

-208 +50 +0.79 +19 +0.36 AB 103 117 110 +437 +62 +0.57 +13 -0.02 AA 102 104 103

Euteranlage

Charakter

Persistenz

Zellzahl

Fett kg

ZW

42.– 3.–

50.– 5.– 70.– 80.– G

κ-K

+12 +10 +0.12 +5 +0.07 AB 93 106 111 109 +348 +39 +0.33 +24 +0.16 BB 109 104 107 88

FLIMS FLORINO

NRR Stier

96 91 93 86

38.– 2.– 58.–* 65.– G

Eiweiss %

1’200 104 129 111 1’164 116 131 95

EDISON

Eiweiss kg

+56 +11 +0.11 +9 +0.10 AB +344 +39 +0.33 +18 +0.09 AA

G G

Fett %

96 92 90 95

45.– 4.– 45.– 4.–

Milch kg

1’198 107 125 107 1’153 113 115 102

BIVIO DONALD

IVF

+650 +11 -0.19 +21 -0.01 AB 113 101 103 111 103 108 121 103 105 88 106 103 103 106 92 +393 +19 +0.04 +16 +0.04 AB 83 99 117 97 96 103 102 125 104 111 86 114 112 130 103

IFF

95 94 96 94

ITP

95 98

1’174 108 104 110 1’110 109 126 102

IPL

1’156 109 119 101

G

ISET

G

42.– 3.–

seleXYon

20.–

BARBADOS

SpermVital

ASTRONOM

Paketbonus

Genetiktarif

Eingespartes Futter

Format & Kapazität

EXTERIEUR Leistungssteigerung

Milchfluss 90

Geburtsablauf direkt

97 103 123 118

Fruchtbarkeit Töchter

Geburtsablauf Töchter

F U N K T I O N A L I TÄT

Nutzungsdauer

PRODU KTION

Sicherheit %

INDEX

Name

ST I E R

95 112 99 115 113 80 111 104 127 110

98 106 113 116 98 105 94 96 106 118 95 100 99 108

96 111 105 115 103 98 95 105 122 108

75.–* GA 1’199 119 119 90 102 54 75.– GA 1’125 121 117 102 86 51

+933 +51 +0.16 +35 +0.05 AA 88 102 96 86 100 99 88 101 103 +801 +46 +0.17 +37 +0.14 AB 113 100 108 100 97 118 103 114 96

-

90 106 116 123 104 90 108 101 128 103

G 1’204 120 123 107 80.– GA 1’196 117 118 110

+398 +34 +0.23 +31 +0.24 BB 107 101 111 104 101 110 106 112 102 +620 +20 -0.07 +32 +0.16 AB 105 104 114 106 100 104 88 112 101

-

91 108 101 137 105 97 103 115 121 107

1’157 115 124 100 105 70 1’127 108 108 106 117 87

+530 +48 +0.34 +22 +0.06 AB 99 112 103 92 104 96 95 +477 +18 -0.02 +16 +0.01 AA 109 106 95 105 109 106 116

-

96 116 108 127 103 88 107 97 103 106

1’227 120 121 109 82 94 1’155 118 115 101 114 93

+519 +18 -0.04 +36 +0.24 AB 97 102 121 103 98 104 81 116 105 126 +313 +29 +0.22 +28 +0.23 AA 103 99 93 101 112 102 121 90 104 92

97 104 113 130 109 86 122 85 114 100

KLEO

45.– 4.–

G

LEANDRO

42.– 3.–

G

ORLANDO

45.– 4.–

G

PANCHO

35.– 2.–

G G

ROMAN-ET

45.– 4.–

SAIKO

45.– 4.– 60.– 65.–* G

SAMU PP

45.– 4.–

SWINDAL

30.–

TAURON

42.– 3.–

1’174 115 111 1’140 125 118

96 84 81 53

99 111 87 +1’055 +39 -0.05 +32 -0.04 BB 86 110 99 +689 +76 +0.61 +35 +0.16 AA

96 99 99 102 93 103 104 96 109 106 72 104 85 94

93 90

99 91

82 106 93 74 98 102

88 110 109 110 93 82 118 97 118 102

75.– GA 1’104 121 109 96 88 50 +1’422 +38 -0.25 +47 0.00 AB 91 100 97 95 101 100 101 96 100 - 92 108 106 113 98 GA 1’143 98 123 107 103 79 +149 +19 +0.17 -4 -0.12 AA 110 107 110 102 99 110 107 105 109 101 104 118 109 120 106 G

1’230 116 120 112

98 93

-222 +31 +0.54 +16 +0.32 AB

90 117 110 101 108 108 103

87 100 102

98 114 109 115 109

steht für junge Stiere, die höchste Ansprüche erfüllen und über genomische Zuchtwerte verfügen. R = Samenreservation * kleines Samenlager

BARBADOS

MILCH FRUCHTBARKEIT GEBURTSABLAUF

42.–

CH 120.0983.5993.3 | BARBADOS | SF 100% | Z: Mast Hansruedi, Rosshäusern

ZW: G SF 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 6 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Leistungssteigerung Eingespartes Futter

G G G G G G G G G G

113 tief 101 hoch 103 kurz 111 tief 103 tief 108 schwer 121 schwer 103 langsam 105 nervös 88 tief 106 wenig

100

hoch tief BBB lang BBBBBBBBBBB hoch BBB hoch BBBBBBBB leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht BBB schnell BBBBB ruhig BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBB viel B

Melkbarkeit: 2.82 kg/min

IV: 48 %

Exterieur

Anzahl Töchter: 105 80

Barbados HULDA E: Ulrich Hans, Rüschegg

Barbados BELLA E: Zihlmann Ueli, Marbach

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung

1’174

Nidi's Petran OPHIR CH 120.0377.5487.4

PETRAN-ET OMEGA

BARBARA RH

STADLER BABETT 03.09 L3 91 90 90 93 / EX-91 Ø 10L | 8’899 | 4.02 | 3.25

04.11 L3 87 91 88 87 / VG-88 Ø 9L | 10’100 | 4.53 | 3.40

Produktion Sicherheit

94 %

Anzahl Töchter: 126

κ-K: AB

IPL

β-K: A1/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+650 kg

+11 kg -0.19 %

+21 kg -0.01 %

Seite 44 | TORO Spezial 2018/2019

108 ITP

104 IFF

110 IVF

95

Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBB

103 103 106 92 99 klein 97 schmal 89 wenig 102 schwach 108 wenig 115 ansteigend 105 schmal 104 grob 104 gerade 101 n. innen 96 steif 108 flach 101 flach 115 lose 101 kurz 105 tief 116 schmal 104 tief 89 schwach 96 fleischig 89 kurz 86 weit 90 weit

100

120

BBB BBB BBBBBB BBBBBBBB B BBB BBBBBBBBBBB BB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBB BBBB BBBB B BBBB BBBBBBBB B BBBBBBBBBBBBBBB B BBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB

gross breit viel stark viel abfallend breit flach gewinkelt parallel beweglich steil hoch fest lang hoch breit hoch stark weich lang eng eng


EUTER AUSDRUCK NUTZUNGSDAUER

45.–

CH 120.0956.0586.6 | BIVIO | SF 100% | Z: Schneider Fritz, Reichenbach i. K.

ZW: G SF 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 4 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Leistungssteigerung Eingespartes Futter

G G G G G G G G G G

83 tief 99 hoch 117 kurz 97 tief 96 tief 103 schwer 102 schwer 125 langsam 104 nervös 111 tief 86 wenig

100

120

hoch tief BBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBB hoch BBBB hoch BBB leicht BB leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC schnell BBBB ruhig BBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBB viel

BBBBBBBBBBBBBBBBB B

Melkbarkeit: 3.20 kg/min

IV: 46 %

Exterieur

Anzahl Töchter: 97 80

Bivio Zieberli E: Aeschlimann Ueli, Trub

Bivio ANINA E: Moser Reinhold, Oberwil

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung Frei's Renato BOND CH 120.0820.0808.3

RENATO-ET Frei's Stadel BEATRICE

RAMONA SF 04.17 L7 89 91 94 93 / EX-91 2E Ø 7L | 9’408 | 3.82 | 3.31

Produktion

1’110 IPL

109

STEN-ET FLÜHBLUME 10.08 55/44 96 Ø 8L | 7’455 | 3.85 | 3.39

Anzahl Töchter: 122

ITP

126

κ-K: AB

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

94 %

+393 kg

+19 kg +0.04 %

+16 kg +0.04 %

DONALD

IFF

β-K: -

102 IVF

96

Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

114 112 130 103 109 klein 106 schmal 118 wenig 96 schwach 128 wenig 94 ansteigend 105 schmal 119 grob 106 gerade 100 n. innen 114 steif 94 flach 99 flach 117 lose 110 kurz 112 tief 107 schmal 116 tief 127 schwach 130 fleischig 109 kurz 119 weit 125 weit

100

BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBB

gross breit viel BBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBB abfallend BBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBB flach BBBBBB gewinkelt parallel BBBBBBBBBBBBBB beweglich BBBBBB steil B hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC weich BBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBB BBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBB

EIWEISS ZELLZAHL EXTERIEUR

45.–

CH 120.0969.1436.3 | DONALD | SF 100% | Z: Graf Fritz, Thierachern

ZW: G SF 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 5 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Leistungssteigerung Eingespartes Futter

G G G G G G G G G G

99 tief 120 hoch 107 kurz 98 tief 98 tief 105 schwer 82 schwer 102 langsam 103 nervös 114 tief 103 wenig

100

hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB tief

BB BBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BB BBB BBBBBBBBBBBBBB BBB

IV: 46 % Anzahl Töchter: 83 80

Donald HIMALAYA E: Leuthold-Brechbühl Heinz, Oberbütschel

Donald MILKYWAY E: BG Ziegelhaus, Süderen

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung

1’198

COCOROSSA CH 120.0436.9198.9

VOLTAIRE COQUINE

Choosecreek Sokrates SONJA SF

vom Lindenhof Somalia SOKRATES SONNE 10.05 55/45 97 Ø 8L | 8’471 | 3.52 | 3.33

Produktion

Anzahl Töchter: 94

κ-K: AB

IPL

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

92 %

+56 kg

+11 kg +0.11 %

+9 kg +0.10 %

107 ITP

125 IFF

107 IVF

96

lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

BBBBBBB BB

Melkbarkeit: 2.96 kg/min

Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

B

Exterieur

03.17 L7 94 86 89 88 / VG-89 Ø 7L | 10’344 | 4.42 | 3.57

120

BBBBBBBBBBBBBB

100

120

BBBBBBBBBBB 111 BBBBBBBBBB 110 BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC 123 BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC 122 BBBBBBBB 92 klein gross BBBBBBB 107 schmal breit BBB 103 wenig viel BBBBBB 106 schwach stark BBBBBBBBBBBB 112 wenig viel B 101 ansteigend abfallend BBBBB 105 schmal breit BBBBBBBBBBB 111 grob flach 75 gerade DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBB 110 n. innen parallel BBBBBBBBBBBB 112 steif beweglich B 101 flach steil BBBBB 105 flach hoch BBBBBBBBBB 110 lose fest BB 102 kurz lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch 120 tief BBBBBBBBBBBBBB 114 schmal breit BBBBBBB 107 tief hoch BBBBBBBBBBB 111 schwach stark BBBBBBBBBBB 111 fleischig weich BBBB 96 kurz lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC 131 weit eng BBBBBBBBB 109 weit eng

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 45

Swiss Fleckvieh

BIVIO


EDISON

ausl. SL

INHALTSSTOFFE MILCH WEIDEKÜHE

58.–

65.–

38.–

CH 120.0830.3115.8 | EDISON | SF 100% | aAa: 432 561 | Z: Beyeler Bruno, Plaffeien

ZW: G SF 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 5 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Leistungssteigerung Eingespartes Futter

G G G G G G G G G G

100

120

BBB 97 tief BBB 103 hoch BBBBB 105 kurz BBBB 96 tief BBBBBBBB 108 tief BBBB 96 schwer 71 schwer DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB 112 langsam B 99 nervös B 99 tief BBB 103 wenig

Melkbarkeit: 2.89 kg/min

IV: 46 %

Exterieur

Anzahl Töchter: 106 80

Swiss Fleckvieh Brown Swiss

Edison IMOSA E: Beyeler Bruno, Plaffeien

Edison ICE E: Beyeler Bruno, Plaffeien

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung RENATO-ET CH 120.0259.3646.6

HECHT-ET RUBA

Ringgeler's Stadel BALOMA SF

IPL

113

Stollberg STADEL Red GOLDI 05.04 L7 91 90 88 85 / VG-89 Ø 6L | 6’834 | 3.98 | 3.17

01.09 L5 91 91 91 93 / EX-91 Ø 11L | 9’373 | 4.26 | 3.33

Produktion

1’153

Anzahl Töchter: 128

κ-K: AA

IFF

β-K: A1/A1

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

95 %

+344 kg

+39 kg +0.33 %

+18 kg +0.09 %

FLIMS

ITP

115 102 IVF

90

Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

107 113 115 101 90 klein 100 schmal 108 wenig 89 schwach 119 wenig 97 ansteigend 103 schmal 130 grob 107 gerade 86 n. innen 103 steif 98 flach 100 flach 108 lose 118 kurz 114 tief 106 schmal 110 tief 100 schwach 106 fleischig 82 kurz 108 weit 97 weit

100

BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB B

gross breit viel BBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBB abfallend BBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC flach BBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBB parallel BBB beweglich BB steil hoch BBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBB breit BBBBBBBBBB hoch stark BBBBBB weich BBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBB eng BBB eng BBBBBBBBBB

BBBBBBBB

42.–

CH 120.1014.5301.6 | FLIMS | SF 100% | Z: Wenger Johann, Längenbühl

ZW: G SF 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 0 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Leistungssteigerung Eingespartes Futter

G G G G G G G G G G

93 tief 106 hoch 111 kurz 109 tief 95 tief 103 schwer 93 schwer 100 langsam 93 nervös 116 tief 107 wenig

100

BBBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBB BBB BBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB

IV: 46 % Anzahl Töchter: 84 80

Flims EMMA E: Berger Florian, Aeschi

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung

1’200

Amacher's Kata LONS CH 120.0492.2699.4

KATA LYDIA

FLAMME SF

VOLTAIRE FREUDE 03.06 L3 89 91 86 88 / VG-88 Ø 9L | 7’962 | 4.12 | 3.25

06.16 L8 93 90 92 94 / EX-92 2E Ø 9L | 7’821 | 4.58 | 3.56

IPL

Anzahl Töchter: 98

κ-K: AB

104 ITP

129 β-K: -

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

91 %

+12 kg

+10 kg +0.12 %

+5 kg +0.07 %

Seite 46 | TORO Spezial 2018/2019

IFF

111 IVF

96

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

BBBBBB

Melkbarkeit: 2.64 kg/min

Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBB

Exterieur

Produktion

120

BBBBBBB

EUTER FITNESS GLIEDMASSEN

Flims FICHTE E: Wenger Johann & Remo, Längenbühl

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBB 116 BBBBBBBBBBBB 112 BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC 128 BBBBBBBBBBB 111 BBBBBBBBBBBBBBBB 84 klein gross BBB 97 schmal breit BBBBBBB 107 wenig viel BB 102 schwach stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel 120 wenig BBBBBBBBBB 110 ansteigend abfallend BB 98 schmal breit BBBB 104 grob flach BBBBBBBBB 91 gerade gewinkelt BBBBBBB 107 n. innen parallel BBBBBB 106 steif beweglich BBBBBBBBB 109 flach steil BBBBBBB 107 flach hoch BBBBBBBBBBBBB 113 lose fest BBBBBBBBBBBBB 113 kurz lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch 129 tief BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit 118 schmal BBBBBB 106 tief hoch BBBBBBBBB 109 schwach stark BBBBBBBBBBBBBBB 115 fleischig weich 75 kurz DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBB 110 weit eng BBBBBBBBBBB 111 weit eng


EXTERIEUR MILCHGEHALT KAPPA-KASEIN BB

70.–

80.–

50.–

CH 120.1059.7200.1 | FLORINO | SF 100% | Z: Rey Michel, Châtelard-p-Romont

ZW: G SF 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter

109 tief G 104 hoch GA 107 kurz G 88 tief G 98 tief G 97 schwer G 85 schwer G 110 langsam G 114 nervös G 89 wenig

100

120

BBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBB BB BBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB

Melkbarkeit: 3.09 kg/min

IV: 46 %

Exterieur

Anzahl Töchter: 58 80

Florino SAMBA E: Wäfler A. & B., Frutigen

Florino YLENA E: Rey A. & P. & C., Châtelard-p-Romont

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung Bödi's Voltaire VINOS CH 120.0481.1472.8

VOLTAIRE Bödi's Loyd LILLY

FLEURETTE SF 04.17 L7 96 96 95 96 / EX-96 5E Ø 7L | 8’873 | 4.14 | 3.40

Produktion

1’164

Anzahl Töchter: 81

IPL

116

STADLER LALY 11.10 L6 88 89 90 84 / VG-88 Ø 7L | 7’990 | 4.01 | 3.41 κ-K: BB

ITP

131 IFF

β-K: A1/A1

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

86 %

+348 kg

+39 kg +0.33 %

+24 kg +0.16 %

95 IVF

93

FORS VO DR LUEG

Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

121 109 126 118 106 klein 112 schmal 114 wenig 103 schwach 122 wenig 103 ansteigend 105 schmal 110 grob 87 gerade 95 n. innen 102 steif 103 flach 106 flach 116 lose 123 kurz 101 tief 123 schmal 103 tief 122 schwach 124 fleischig 107 kurz 115 weit 114 weit

EIWEISS GEBURTSABLAUF BLUTLINIE

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBB

gross breit viel BBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBB abfallend BBBBB breit BBBBBBBBBB flach BBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBB parallel BB beweglich BBB steil BBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang B hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC weich BBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBB

BBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBB

75.–

45.–

CH 120.0889.5078.2 | Bergermatten Orsay FORS VO DR LUEG | SF 100% | Z: Berger Jakob & Theres, Milken

ZW: G SF 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 5 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Leistungssteigerung Eingespartes Futter

G G G G G G G G G G

97 tief 93 hoch 104 kurz 93 tief 97 tief 110 schwer 100 schwer 111 langsam 101 nervös 100 tief 95 wenig

100

BBBB BBBBBBB BBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB B BBBBB

IV: 45 % Anzahl Töchter: 64 80

Fors vo dr Lueg MILKA E: Dummermuth Rolf, Fahrni

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung Bergermatten Nebaco ORSAY CH 120.0550.7840.2

NEBACO Bergermatten Ebro OMBELLE

Bergermatten Loyd TRESPE

LOYD Bergermatten Valiant TOSCANA 04.08 44/54 95 Ø 3L | 7’979 | 4.05 | 3.42

10.11 45/45 96 Ø 5L | 6’154 | 4.47 | 3.63

Produktion

Anzahl Töchter: 93

κ-K: AB

β-K: A1/A1

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

90 %

+631 kg

+22 kg -0.05 %

+34 kg +0.18 %

1’138 IPL

118 ITP

117 IFF

93 IVF

102

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

BBBBBBB

Melkbarkeit: 3.15 kg/min

Fors vo dr Lueg WALMI E: Pilloud Devaud Nathalie & Patrick, Mossel

120

BBB

Exterieur Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig viel

BBBBBBBBB

112 99 115 113 101 klein 103 schmal 110 wenig 95 schwach 112 wenig 107 ansteigend 104 schmal 105 grob 104 gerade 101 n. innen 104 steif 88 flach 89 flach 102 lose 109 kurz 118 tief 118 schmal 104 tief 105 schwach 105 fleischig 102 kurz 120 weit 111 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 47

100

120

BBBBBBBBBBBB B BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB

gross breit BBBBBBBBBB viel BBBBB stark BBBBBBBBBBBB viel BBBBBBB abfallend BBBB breit BBBBB flach BBBB gewinkelt B parallel BBBB beweglich BBBBBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBB hoch BB fest BBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBB hoch BBBBB stark BBBBB weich BB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBB eng B

BBB

Swiss Fleckvieh

FLORINO


FRISCO

NR. 1 ISET CH ZELLZAHL INHALTSSTOFFE

65.–

80.–

45.–

CH 120.0949.7792.6 | FRISCO | SF 100% | aAa: 426 351 | Z: Tanner Hanspeter, Reutigen

ZW: G SF 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Leistungssteigerung Eingespartes Futter

G G G G G G G G G G

103 tief 117 hoch 110 kurz 98 tief 106 tief 113 schwer 116 schwer 98 langsam 105 nervös 94 tief 96 wenig

100

120

BBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BB BBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BB BBBBB BBBBBB BBBB

Melkbarkeit: 2.54 kg/min

IV: 46 %

Exterieur

Anzahl Töchter: 73 80

Swiss Fleckvieh Brown Swiss

Frisco USCHI E: Jurt Hanspeter, Rickenbach LU

Frisco BAVONA E: Tanner HP, Reutigen

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung PUK CH 120.0425.3800.1

KATINO PELIKANE

FRIOLA SF

Anzahl Töchter: 103

Sicherheit

93 %

IPL

120

Stollberg STADEL Red FELDER 10.08 55/55 98 Ø 11L | 7’496 | 4.45 | 3.41

11.09 L4 89 91 90 90 / EX-90 Ø 10L | 8’854 | 4.98 | 3.64

Produktion

1’249

ITP

116

κ-K: AB

β-K: -

Milch

Fett

Eiweiss

-208 kg

+50 kg +0.79 %

+19 kg +0.36 %

HARDY P

IFF

109 IVF

89

Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

111 105 115 103 99 klein 108 schmal 109 wenig 96 schwach 106 wenig 96 ansteigend 112 schmal 115 grob 111 gerade 94 n. innen 108 steif 95 flach 96 flach 102 lose 98 kurz 115 tief 117 schmal 107 tief 113 schwach 112 fleischig 107 kurz 100 weit 103 weit

100

120

BBBBBBBBBBB BBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBB B BBBBBBBB BBBBBBBBB BBBB BBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBB BBBBB BBBB BB BB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBB

EUTER MILCHGEHALT FITNESS

ZW: G SF 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter

107 tief G 101 hoch GA 111 kurz G 104 tief G 101 tief G 110 schwer G 106 schwer G 112 langsam G 102 nervös G 91 wenig

100

BBBBBBBBBBB BBBB B BBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBB BB BBBBBBBBB

IV: 46 %

Anzahl Töchter: 38 80

QUINTA E: Oberli Beat, Süderen

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung Scientific DESTRY Tiger-Lily Lawnboy LULU Red

Trachsel's Loyd RENATE

LOYD Trachsel's Prism ORELIA 08.10 L9 91 91 93 91 / EX-92 4E Ø 13L | 7’762 | 4.03 | 3.57

09.13 55/45 97 Ø 11L | 6’885 | 3.89 | 3.40

Produktion

Anzahl Töchter: 83

κ-K: BB

1’204 IPL

120 ITP

123 β-K: -

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

84 %

+398 kg

+34 kg +0.23 %

+31 kg +0.24 %

Seite 48 | TORO Spezial 2018/2019

IFF

107 IVF

96

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig viel

B

Exterieur Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBB

Melkbarkeit: 3.33 kg/min

Tiger-Lily Dtry LADD RED US 000.6940.5976.6

gross breit viel stark viel abfallend breit flach gewinkelt parallel beweglich steil hoch fest lang hoch breit hoch stark weich lang eng eng

50.–

CH 120.0642.9278.3 | Trachsel's Ladd HARDY POC | SF 100% | Z: Trachsel Urs, Oberbütschel

Hardy P UMBRELLA E: Siegenthaler Erich, Biembach

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

108 101 137 105 118 klein 103 schmal 94 wenig 82 schwach 116 wenig 92 ansteigend 120 schmal 109 grob 99 gerade 98 n. innen 110 steif 93 flach 97 flach 125 lose 108 kurz 122 tief 130 schmal 128 tief 114 schwach 132 fleischig 92 kurz 102 weit 109 weit

100

120

BBBBBBBB B BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBB

gross breit BBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBB flach B gewinkelt BB parallel BBBBBBBBBB beweglich BBBBBBB steil BBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC weich BBBBBBBB lang BB eng BBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBB


EUTER INHALTSSTOFFE ZELLZAHL

45.–

CH 120.1044.3755.6 | KLEO | SF 100% | Z: Perrin Yves, Provence

ZW: G SF 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 6 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter

99 tief G 112 hoch GA 103 kurz G 92 tief G 104 tief G 96 schwer GA 95 schwer G 93 langsam G 99 nervös G 96 wenig

100

120

BBBBBBBBBBBB BBB BBBBBBBB BBBB BBBB BBBBB BBBBBBB B BBBB

Melkbarkeit: 2.47 kg/min

IV: 44 %

Exterieur

Anzahl Töchter: 19 80

Kleo ZITRONE E: Baumgartner Ernst, Fankhaus

Kleo PEPSI E: Wyss Rudolf & Vroni, Heimenschwand

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung Läderach's Dominator VALDO CH 120.0589.8261.4 KYMY SF 11.16 L5 84 88 92 92 / VG-88 Ø 6L | 8’458 | 4.30 | 3.22

Produktion

1’157

DOMINATOR Läderach's Felice VALDERA

IPL

115

RENATO-ET KOALA 04.11 L5 90 89 92 93 / EX-91 3E Ø 8L | 8’501 | 3.79 | 3.32

Anzahl Töchter: 26

κ-K: AB

IFF

β-K: -

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

70 %

+530 kg

+48 kg +0.34 %

+22 kg +0.06 %

LEANDRO

ITP

124 100 IVF

105

Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

116 108 127 103 97 klein 114 schmal 113 wenig 100 schwach 116 wenig 89 ansteigend 104 schmal 113 grob 100 gerade 101 n. innen 113 steif 93 flach 96 flach 118 lose 111 kurz 128 tief 118 schmal 108 tief 111 schwach 126 fleischig 96 kurz 108 weit 104 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBB

gross breit viel stark BBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBB abfallend BBBB breit BBBBBBBBBBBBB flach gewinkelt B parallel BBBBBBBBBBBBB beweglich BBBBBBB steil BBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC weich BBBB lang BBBBBBBB eng BBBB eng BBB

BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB

FLEISCH ZELLZAHL FRUCHTBARKEIT

42.–

CH 120.1018.6742.4 | Amacher's Costa LEANDRO | SF 100% | Z: Amacher Peter, Dänikon ZH

ZW: G SF 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 5 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter

109 tief G 106 hoch GA 95 kurz G 105 tief G 109 tief G 106 schwer G 116 schwer G 90 langsam G 91 nervös G 88 wenig

100

BBBBB BBBBB BBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB

IV: 45 %

Anzahl Töchter: 57 80

Leandro ANEMONE E: Nydegger Fritz, Guggisberg

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung COSTA CH 120.0325.0298.2

NINERON NADIA

LYDIA SF 10.05 L6 94 91 88 92 / EX-91 3E Ø 13L | 8’258 | 3.97 | 3.35

Produktion Sicherheit

87 %

1’127

Anzahl Töchter: 70

IPL

PICKEL BLAESS 02.98 L5 90 89 90 91 / EX-90 Ø 12L | 7’100 | 4.58 | 3.39 κ-K: AA

β-K: A1/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+477 kg

+18 kg -0.02 %

+16 kg +0.01 %

108 ITP

108 IFF

106 IVF

117

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig viel

BBBBBB

Exterieur Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBB

Melkbarkeit: 2.81 kg/min

Leandro SAMANTA E: Flückiger Thomas, Bleienbach

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig viel

B

107 97 103 106 121 klein 108 schmal 97 wenig 108 schwach 94 wenig 109 ansteigend 109 schmal 89 grob 111 gerade 114 n. innen 103 steif 102 flach 99 flach 104 lose 96 kurz 82 tief 108 schmal 108 tief 99 schwach 98 fleischig 93 kurz 114 weit 109 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 49

100

120

BBBBBBB BBB BBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBB BBB BBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBB BB B BBBB BBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBB B BB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB

breit viel stark viel abfallend breit flach gewinkelt parallel beweglich steil hoch fest lang hoch breit hoch stark weich lang eng eng

Swiss Fleckvieh

KLEO


ORLANDO

EUTER EIWEISS NUTZUNGSDAUER

45.–

CH 120.0833.2955.2 | ORLANDO | SF 100% | Z: BG Wyss, Heimenschwand

ZW: G SF 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 4 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Leistungssteigerung Eingespartes Futter

G G G G G G G G G G

100

120

BBB 97 tief hoch BB 102 hoch tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang 121 kurz BBB 103 tief hoch BB 98 tief hoch BBBB 104 schwer leicht 81 schwer BBBBBBBBBBBBBBBBBBB leicht BBBBBBBBBBBBBBBB 116 langsam schnell BBBBB 105 nervös ruhig BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch 126 tief BBB 97 wenig viel

Melkbarkeit: 3.08 kg/min

IV: 45 %

Exterieur

Anzahl Töchter: 89 80

Swiss Fleckvieh Brown Swiss

Orlando DOLORES E: Bühler Rudy, La Ferrière

Orlando ADELE E: Krügel Josef, Marbach

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung RENATO-ET CH 120.0259.3646.6

1’227

HECHT-ET RUBA

OLIVIA SF

LOYD OASE 10.07 54/45 96 Ø 3L | 6’417 | 3.59 | 3.35

04.11 L4 90 90 91 90 / EX-90 2E Ø 9L | 7’962 | 3.95 | 3.42

Produktion

IPL

120

Anzahl Töchter: 105

ITP

121

κ-K: AB

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

94 %

+519 kg

+18 kg -0.04 %

+36 kg +0.24 %

ROMAN-ET

IFF

β-K: -

109 IVF

82

Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

104 113 130 109 105 klein 101 schmal 100 wenig 97 schwach 127 wenig 93 ansteigend 83 schmal 124 grob 96 gerade 99 n. innen 116 steif 84 flach 86 flach 108 lose 100 kurz 121 tief 110 schmal 127 tief 122 schwach 126 fleischig 99 kurz 109 weit 114 weit

100

120

BBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBB

gross breit viel BBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC flach BBBB gewinkelt B parallel BBBBBBBBBBBBBBBB beweglich BBBBBBBBBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBB fest lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC weich B lang BBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBB eng BBBBB B

MILCH FLEISCH BLUTLINIE

45.–

CH 120.0947.7290.3 | ROMAN-ET | SF 100% | Z: Aebischer Alfred, Riedstätt

ZW: G SF 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 2 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Leistungssteigerung Eingespartes Futter

G G G G G G G G G G

96 tief 99 hoch 99 kurz 102 tief 93 tief 103 schwer 104 schwer 82 langsam 106 nervös 93 tief 88 wenig

100

B BB BBBBBBB BBB BBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBB

Melkbarkeit: 2.55 kg/min

IV: 45 % Anzahl Töchter: 57 80

Roman HALMA E: Bigler Hans-Peter, Mamishaus

Roman RIGI E: Mehr Erich, Eich

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung Plattery Joyboy MORRIS-ET CH 120.0546.7907.5

Valleyriver JOYBOY-Red Plattery Rubens GALANTE

Stockere Sten OLIVIA SF

STEN-ET ORLANDA 11.00 55/54 97 Ø 5L | 6’417 | 3.67 | 3.17

04.06 L4 92 91 89 90 / EX-91 2E Ø 11L | 9’333 | 3.84 | 3.34

Produktion

Anzahl Töchter: 83

κ-K: BB

1’174 IPL

115 ITP

111 β-K: A1/A1

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

87 %

+1’055 kg

+39 kg -0.05 %

+32 kg -0.04 %

Seite 50 | TORO Spezial 2018/2019

IFF

99 IVF

111

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

B

Exterieur Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBB

110 109 110 93 105 klein 100 schmal 118 wenig 92 schwach 115 wenig 103 ansteigend 110 schmal 123 grob 104 gerade 103 n. innen 113 steif 92 flach 84 flach 101 lose 117 kurz 123 tief 123 schmal 89 tief 104 schwach 106 fleischig 127 kurz 96 weit 103 weit

100

120

BBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBB

gross breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBB viel BBB abfallend BBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC flach BBBB gewinkelt BBB parallel BBBBBBBBBBBBB beweglich BBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBBBBB hoch B fest BBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBB hoch BBBB stark BBBBBB weich BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBB eng BBB eng BBBBB


FITNESS MILCHGEHALT WEIDEKÜHE

42.–

CH 120.0942.1535.6 | TAURON | SF 100% | Z: Glauser Hans Peter, Häutligen

ZW: G SF 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 0 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Leistungssteigerung Eingespartes Futter

G G G G G G G G G G

90 tief 117 hoch 110 kurz 101 tief 108 tief 108 schwer 103 schwer 87 langsam 100 nervös 102 tief 98 wenig

100

120

BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB B BBBBBBBB BBBBBBBB BBB BBBBBBBBBBBBB BB BB

Melkbarkeit: 2.61 kg/min

IV: 46 %

Exterieur

Anzahl Töchter: 97 80

Tauron KISHA E: Oberli Fritz, Schangnau

Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

Tauron CHESTNUT E: Glauser Hans Peter, Häutligen

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung Amacher's Kata LONS CH 120.0492.2699.4

KATA LYDIA

VERSACA RH 12.10 L3 88 91 89 91 / VG-89 Ø 8L | 6’900 | 4.95 | 3.64

Produktion

1’230 IPL

116

VOLTAIRE VIENNA 11.09 L7 89 88 88 89 / VG-89 Ø 12L | 6’310 | 4.33 | 3.61

Anzahl Töchter: 111

κ-K: AB

IFF

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

93 %

-222 kg

+31 kg +0.54 %

+16 kg +0.32 %

ASTRONOM

ITP

120 112 IVF

98

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

114 109 115 109 100 klein 97 schmal 104 wenig 93 schwach 120 wenig 103 ansteigend 99 schmal 106 grob 110 gerade 116 n. innen 112 steif 95 flach 94 flach 103 lose 105 kurz 106 tief 118 schmal 104 tief 98 schwach 117 fleischig 92 kurz 105 weit 100 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB

gross breit viel BBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBB abfallend B breit BBBBBB flach BBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBB beweglich BBBBB steil BBBBBB hoch BBB fest BBBBB lang BBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBB hoch BB stark BBBBBBBBBBBBBBBBB weich BBBBBBBB lang BBBBB eng eng BBB

BBBB

GEBURTSABLAUF EUTER INHALTSSTOFFE

20.–

CH 120.0562.9138.1 | ASTRONOM | SF 100% | Z: Gygax Rudolf, Oschwand

Abstammung: BLITZ-ET x PICKEL x ALBRIST

ZW: G SF 08.18

Anz. Töch.: 569 | B: 98% | M: +95kg | F: +10kg, +0.08% | E: +13kg, +0.14% | κ-K: AA | β-K: A1/A1 ISET

1’156 GALILEA E: Bohren Hans, Langnau

IPL

109 ITP

119 IFF

101 IVF

95

FREESTYLER

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 5 % NRR Stier 103 Zellzahl 104 Nutzungsdauer 102 Fruchtbarkeit 97 Töchter Persistenz 103 Geb.-ablauf direkt 123 Geb.-ablauf Töchter 118 Milchfluss 90 Charakter 99 Leistungssteigerung 101 Eingespartes Futter 106

Exterieur

Anzahl Töchter: 392

Format & Kapazität

99

Gliedmassen

116

Euteranlage

129

Zitzen

110

Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

88 klein gross BBBBBBBBBBBB BBBB 96 schmal breit BBBB 104 wenig viel BBBBBBBBBB 90 schwach stark BBBBBBBB 108 wenig viel BBB 103 ansteigend abfallend 78 schmal DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit 131 grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC flach BBBBB 105 gerade gewinkelt BBBBBBBBB 109 n. innen parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC beweglich 131 steif 75 flach DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB steil 72 flach DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch 118 lose BBBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBB 108 kurz lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch 122 tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit 119 schmal BBBBBB 106 tief hoch BBBBBBBB 108 schwach stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC weich 121 fleischig 86 kurz lang BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB 113 weit eng BBBBBBBBBBBB 112 weit eng

MILCH EXTERIEUR BLUTLINIE

25.–

CH 120.0879.9257.8 | Wildenegg Grock FREESTYLER | SF 100% | Z: Siegenthaler Erich, Biembach

Abstammung: GROCK x COLENZ x PICKEL

ZW: G SF 08.18

Anz. Töch.: 84 | B: 92% | M: +1’144kg | F: +35kg, -0.14% | E: +41kg, +0.04% | κ-K: AC | β-K: DAVIDA E: CE Schläfli + Paillard, Champvent

ISET

1’179 IPL

119 ITP

123 IFF

106 IVF

99

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 9 % NRR Stier 96 Zellzahl 102 Nutzungsdauer 111 Fruchtbarkeit 102 Töchter Persistenz 101 Geb.-ablauf direkt 78 Geb.-ablauf Töchter 78 Milchfluss 108 Charakter 97 Leistungssteigerung 106 Eingespartes Futter 80

Exterieur

Anzahl Töchter: 68

Format & Kapazität

111

Gliedmassen

104

Euteranlage

127

Zitzen

110

Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 51

117 klein 104 schmal 120 wenig 87 schwach 115 wenig 114 ansteigend 104 schmal 92 grob 99 gerade 92 n. innen 97 steif 109 flach 113 flach 110 lose 111 kurz 111 tief 134 schmal 107 tief 144 schwach 112 fleischig 113 kurz 106 weit 120 weit

gross BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel stark viel abfallend breit flach BBBBBBBB B gewinkelt BBBBBBBB parallel BBB beweglich BBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBB hoch fest BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBB weich lang BBBBBBBBBBBBB BBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng

BBBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBB

Swiss Fleckvieh

TAURON


GISMON

MILCH EUTER GEBURTSABLAUF

38.–

CH 120.0833.2961.3 | GISMON | SF 100% | Z: BG Wyss, Heimenschwand

Abstammung: SAVARD-ET x STADEL-ET x ARALDO

ZW: G SF 08.18

Anz. Töch.: 102 | B: 94% | M: +437kg | F: +62kg, +0.57% | E: +13kg, -0.02% | κ-K: AA | β-K: ISET

Gismon JESSICA E: Haldemann Anna, Langnau i. E.

1’086

PANCHO

IPL

112 ITP

111 IFF

101 IVF

84

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 5 % NRR Stier 102 Zellzahl 104 Nutzungsdauer 103 Fruchtbarkeit 96 Töchter Persistenz 106 Geb.-ablauf direkt 118 Geb.-ablauf Töchter 95 Milchfluss 100 Charakter 99 Leistungssteigerung 108 Eingespartes Futter 98

Exterieur

Anzahl Töchter: 89

Format & Kapazität

95

Gliedmassen

105

Euteranlage

122

Zitzen

108

Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

99 klein gross B BBBBBBBBBBBBBBBB 84 schmal breit BBBBBBB 107 wenig viel 68 schwach DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBB 110 wenig viel BBB 103 ansteigend abfallend BBBBBBBB 92 schmal breit 130 grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC flach BBBBB 95 gerade gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBB 85 n. innen parallel BBBBBBB 93 steif beweglich BBBBBBB 93 flach steil BBBBBB 94 flach hoch 109 lose fest BBBBBBBBB BBBB 96 kurz lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch 129 tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit 119 schmal BBBBBBBBBBBBB 113 tief hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBB stark 119 schwach BBBBBBBBBBBBBBBBB 117 fleischig weich 105 kurz lang BBBBB BBBBBBBBBBB 111 weit eng BBBBBBBBB 109 weit eng

INHALTSSTOFFE BRUSTBREITE DOPPELNUTZUNG

35.–

CH 120.0951.5687.0 | Bellevue Pierolet PANCHO | SF 100% | Z: Erni-Zurfluh Josef, Altbüron

ZW: G SF 08.18 ISET

1’155 IPL

118 Pancho PETRA E: Scherrer Rolf, Zell

ITP

SAIKO

115 IFF

101 IVF

114

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 10 % NRR Stier 103 Zellzahl 99 Nutzungsdauer 93 Fruchtbarkeit 101 Töchter Persistenz 112 Geb.-ablauf direkt 102 Geb.-ablauf Töchter 121 Milchfluss 90 Charakter 104 Leistungssteigerung 92 Eingespartes Futter 86

Exterieur

Anzahl Töchter: 85

Format & Kapazität

122

Gliedmassen

85

Euteranlage

114

Zitzen

100

MILCH INHALTSSTOFFE FORMAT

Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

60.–

107 klein 123 schmal 123 wenig 109 schwach 97 wenig 109 ansteigend 113 schmal 86 grob 107 gerade 92 n. innen 98 steif 88 flach 93 flach 108 lose 97 kurz 107 tief 122 schmal 98 tief 113 schwach 107 fleischig 117 kurz 100 weit 95 weit

gross BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBBB stark viel abfallend breit flach BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB gewinkelt BBBBBBBB parallel BB beweglich BBBBBBBBBBBB steil BBBBBBB hoch fest BBBBBBBB BBB lang BBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BB hoch BBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBB weich lang BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBB eng BBB

BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB

ausl. SL

65.–

45.–

CH 120.0702.3212.4 | SAIKO | SF 100% | aAa: 465 213 | Z: Favre Gabriel, Echallens

Abstammung: BJOERN x STADEL-ET x CONDOR

ZW: G SF 08.18

Anz. Töch.: 1’177 | B: 99% | M: +689kg | F: +76kg, +0.61% | E: +35kg, +0.16% | κ-K: AA | β-K: A2/A2 ISET

1’140 Saiko FIFI E: Lengen F. & S., Zeneggen

IPL

SWINDAL

125 ITP

118 IFF

86 IVF

110

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 % NRR Stier 96 Zellzahl 109 Nutzungsdauer 106 Fruchtbarkeit 72 Töchter Persistenz 104 Geb.-ablauf direkt 85 Geb.-ablauf Töchter 94 Milchfluss 74 Charakter 98 Leistungssteigerung 102 Eingespartes Futter 82

Exterieur

Anzahl Töchter: 680

Format & Kapazität

118

Gliedmassen

97

Euteranlage

118

Zitzen

102

Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

113 klein 111 schmal 121 wenig 92 schwach 113 wenig 94 ansteigend 113 schmal 97 grob 82 gerade 92 n. innen 96 steif 98 flach 104 flach 108 lose 116 kurz 107 tief 114 schmal 101 tief 110 schwach 108 fleischig 93 kurz 98 weit 99 weit

gross BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBB BB BBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB B BBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBB BB B

WEIDEKÜHE EXTERIEUR FITNESS

stark viel abfallend breit flach gewinkelt parallel beweglich steil hoch fest lang hoch breit hoch stark weich lang eng eng

30.–

CH 120.0947.1145.2 | SWINDAL | SF 100% | Z: Aebersold Hansueli, Beatenberg

Abstammung: PUK x VITELLE x STEN-ET

ZW: GA SF 08.18

Anz. Töch.: 27 | B: 79% | M: +149kg | F: +19kg, +0.17% | E: -4kg, -0.12% | κ-K: AA | β-K: A1/A1 ISET

1’143 Swindal AMEISE E: Fankhauser Peter, Oberthal

Swiss Fleckvieh Brown Swiss

Abstammung: PIEROLET x HINTRI x TULIP-ET

Anz. Töch.: 104 | B: 93% | M: +313kg | F: +29kg, +0.22% | E: +28kg, +0.23% | κ-K: AA | β-K: -

IPL

98 ITP

123 IFF

107 IVF

103

Funkt. Merkmale

ausgesch. Töchter: 10 % NRR Stier 110 Zellzahl 107 Nutzungsdauer 110 Fruchtbarkeit 102 Töchter Persistenz 99 Geb.-ablauf direkt 110 Geb.-ablauf Töchter 107 Milchfluss 105 Charakter 109 Leistungssteigerung 101 Eingespartes Futter 104

Seite 52 | TORO Spezial 2018/2019

Exterieur

Anzahl Töchter: 26

Format & Kapazität

118

Gliedmassen

109

Euteranlage

120

Zitzen

106

Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

85 klein 113 schmal 114 wenig 105 schwach 131 wenig 104 ansteigend 109 schmal 124 grob 105 gerade 101 n. innen 119 steif 93 flach 86 flach 116 lose 119 kurz 123 tief 113 schmal 101 tief 109 schwach 121 fleischig 103 kurz 107 weit 106 weit

BBBBBBBBBBBBBBB

gross BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB viel BBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBB abfallend BBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC flach BBBBB gewinkelt B parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBB beweglich

BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB

steil hoch fest BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBB breit B hoch BBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC weich lang BBB BBBBBBB eng BBBBBB eng


GULLIVER

ausl. SL

MILCH EXTERIEUR KUHFAMILIE

75.–

CH 120.1192.1151.6 | GULLIVER | SF 100% | Z: BG Wyss, Heimenschwand

45.– ZW: GA SF 08.18

Funktionelle Merkmale 80

GA GA GA GA G GA GA GA GA

88 tief 102 hoch 96 kurz 86 tief 100 tief 99 schwer 88 schwer 101 langsam 103 nervös 90 wenig

100

BBBB BBBBBBBBBBBBBB B BBBBBBBBBBBB B BBB BBBBBBBBBB

Anzahl Töchter: 0 80

Odyssey GULLIVER

Mutter: Stadel GISELA E: BG Wyss, Heimenschwand

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung Plattery Blitz ODYSSEY CH 120.0647.2124.5

Schrago Jordan BLITZ-ET Plattery Rubens GALANTE

GISELA RH 03.10 L4 89 90 91 93 / EX-90 Ø 10L | 8’461 | 4.39 | 3.28

Produktion

1’199

Anzahl Töchter: 0

IPL

119

Stollberg STADEL Red GABI 10.07 55/45 97 Ø 7L | 6’406 | 4.70 | 3.43

ITP

119

κ-K: AA

IFF

β-K: A1/A1

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

54 %

+933 kg

+51 kg +0.16 %

+35 kg +0.05 %

HAMILTON P

90 IVF

102

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig viel

BB

Exterieur Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBB

106 116 123 104 106 klein 95 schmal 114 wenig 90 schwach 121 wenig 100 ansteigend 91 schmal 124 grob 103 gerade 105 n. innen 112 steif 96 flach 96 flach 111 lose 110 kurz 121 tief 120 schmal 108 tief 111 schwach 119 fleischig 106 kurz 111 weit 100 weit

MILCH EUTER HORNLOS 50%

100

120

BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBB

gross breit viel BBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel abfallend BBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC flach BBB gewinkelt BBBBB parallel BBBBBBBBBBBB beweglich BBBB steil BBBB hoch BBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBB weich BBBBBB lang BBBBBBBBBBB eng eng BBBBBB

BBBBB

BBBBBBBBBBBBBB

75.–

CH 120.1216.7986.1 | Hardy HAMILTON POC | SF 100% | aAa: 516 432 | Z: Fluri Martin, Mümliswil

45.– ZW: GA SF 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA

113 tief 100 hoch 108 kurz 100 tief 97 tief 118 schwer 103 schwer 114 langsam 96 nervös 90 wenig

100

BBBBBBBB BBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBB BBBBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBB

Exterieur

HAMILTON P

Mutter: HANNA E: Fluri Martin, Mümliswil

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung Trachsel's Ladd HARDY CH 120.0642.9278.3

Tiger-Lily Dtry LADD RED Trachsel's Loyd RENATE

HANNA

Edisons DEMBRO HELENA 04.05 54/43 94 Ø 12L | 10’634 | 3.30 | 3.08

04.08 L3 88 88 90 94 / VG-89 Ø 11L | 9’692 | 4.06 | 3.26

Produktion

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AB

1’125 IPL

121 ITP

117 β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

51 %

+801 kg

+46 kg +0.17 %

+37 kg +0.14 %

IFF

102 IVF

86

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig viel

Anzahl Töchter: 0 80

Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBB

100

120

BBBBBBBB 108 B 101 BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC 128 BBB 103 BBBBBBBBBBBB 112 klein gross B 101 schmal breit BBBB 104 wenig viel 79 schwach DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBB 117 wenig viel BBBBBBBBBBB 89 ansteigend abfallend BBBBB 105 schmal breit BBBBBBBBBBBBBB 114 grob flach B 99 gerade gewinkelt BBB 97 n. innen parallel BBBB 104 steif beweglich BBBBBBBBB 91 flach steil BBBBBB 94 flach hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB fest 120 lose BBBBBBBBBBBBBB 114 kurz lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch 120 tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit 123 schmal BBBBBBBBBBBBBBBBB 117 tief hoch BBBBBBBBBBB 111 schwach stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC weich 124 fleischig BBBB 96 kurz lang BB 102 weit eng BBBBBBBBBBB 111 weit eng

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 53

Swiss Fleckvieh

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter


JEREMY

EUTER EIWEISS FITNESS

80.–

CH 120.1286.7678.8 | JEREMY | SF 100% | aAa: 435 216 | Z: Siegenthaler Thomas, Schangnau

45.– ZW: GA SF 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA

105 tief 104 hoch 114 kurz 106 tief 100 tief 104 schwer 88 schwer 112 langsam 101 nervös 97 wenig

100

BBBBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB B BBB

Anzahl Töchter: 0 80

Swiss Fleckvieh Brown Swiss

Orlando JEREMY

Mutter: Incas JRENA E: Siegenthaler Albrecht, Schangnau

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung ORLANDO CH 120.0833.2955.2

RENATO-ET OLIVIA

JRENA

IPL

117

Plattery Sam INCAS GABI 10.08 55/45 97 Ø 12L | 6’157 | 3.89 | 3.40

12.15 L6 90 94 92 95 / EX-92 4E Ø 8L | 8’811 | 4.04 | 3.32

Produktion

1’196

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AB

ITP

118

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

53 %

+620 kg

+20 kg -0.07 %

+32 kg +0.16 %

SAMU PP

IFF

β-K: A1/A2

110 IVF

81

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig viel

BBBB

Exterieur Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBB

103 115 121 107 103 klein 97 schmal 102 wenig 94 schwach 123 wenig 94 ansteigend 94 schmal 120 grob 97 gerade 111 n. innen 118 steif 88 flach 88 flach 110 lose 110 kurz 117 tief 110 schmal 118 tief 115 schwach 114 fleischig 92 kurz 107 weit 111 weit

HORNLOS 100% MILCH BLUTLINIE

100

120

BBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBB

gross breit viel BBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBB abfallend BBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB flach BBB gewinkelt BBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBB beweglich BBBBBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBB weich BBBBBBBB lang BBBBBBB eng BBBBBBBBBBB eng BBB

BBB

BB

75.–

CH 120.1217.0861.5 | Wildenegg SAMU POS  H1C | SF 100% | aAa: 564 132 | Z: Siegenthaler Erich, Biembach

45.– ZW: GA SF 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA

91 tief 100 hoch 97 kurz 95 tief 101 tief 100 schwer 101 schwer 96 langsam 100 nervös 92 wenig

100

BBB B B BBBB BBBBBBBB

Anzahl Töchter: 0 80

Laptop SAMU PP

Mutter: Wildenegg Rally SAMBIA E: Siegenthaler Erich, Biembach i. E.

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

Abstammung

1’104

LAPTOP Red-ET DE 003.5485.0803.9

LARON-ET Shb MRSPOL

Wildenegg Rally Pp SAMBIA

RALLY-ET Wildenegg Joyboy IVONNE 06.16 L6 91 91 90 93 / EX-91 3E Ø 6L | 8’806 | 5.02 | 3.65

08.17 L1 80 83 77 82 / G+-80 Ø 1L | 7’522 | 3.94 | 3.52

Produktion

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AB

IPL

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

50 %

+1’422 kg

+38 kg -0.25 %

+47 kg 0.00 %

Seite 54 | TORO Spezial 2018/2019

121 ITP

109 IFF

96 IVF

88

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig viel

BBBBB

Exterieur Format & Kapazität Gliedmassen Euteranlage Zitzen Grösse Brustbreite Körpertiefe Bemuskelung Ausdruck Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Länge Voreuter Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBB

108 106 113 98 105 klein 98 schmal 111 wenig 86 schwach 103 wenig 105 ansteigend 111 schmal 112 grob 100 gerade 99 n. innen 108 steif 99 flach 99 flach 99 lose 114 kurz 117 tief 119 schmal 96 tief 112 schwach 112 fleischig 111 kurz 93 weit 101 weit

100

120

BBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBB BB

gross breit BBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBB stark BBB viel BBBBB abfallend BBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBB flach gewinkelt B parallel BBBBBBBB beweglich B steil B hoch B fest BBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBB hoch BBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBB weich BBBBBBBBBBB lang BBBBBBB eng B eng BBBBB

BB


Inhaltsverzeichnis Montbéliard

ISU MILTON-ET

FR

162

MANHATTAN-ET

FR

159

HALLEZ-ET

FR

154

MACINTOSH

FR

152

MILLENIUM-ET

FR

149

Montbéliard nachzuchtgeprüft

S. Res.

HALLEZ-ET

55 R

HELUX

55

Montbéliard Optimis

S. Res. R

LELABEL-ET

56

Milch kg

MACINTOSH

56 56

HELUX

FR

+1’128

MALIBU

MILLENIUM-ET

FR

+1’087

MALOR

FR

+894

MALOR

R

56

MORNING-ET

FR

+834

MANHATTAN-ET

R

57

LELABEL-ET

FR

+760

MAVRICK-ET

IVF MORENO

FR

112

57

MILLENIUM-ET

R

57

MILTON-ET

R

57

MILLENIUM-ET

FR

107

MORENO

58

HELUX

FR

106

MORNING-ET

58

LELABEL-ET

FR

104

MANHATTAN-ET

FR

103

R

R

R

Geburtsablauf: 90 und höher 88 und 89 87 und weniger

= leicht = normal = nicht auf Rinder

Zellzahl:

= tiefe Zellzahlen

positive Werte sind erwünscht

HALLEZ-ET

60.–

FR 042.4198.7481.3 | HALLEZ-ET | MO 98% | aAa: 243 615 | Z: Umotest

Abstammung: FUZZY x URBANISTE-ET x PLUMITIF-ET

ZW: FR 08.18

Anz. Töch.: 818 | B: 95% | M: +207kg | F: +27kg, +0.24% | E: +27kg, +0.26% | κ-K: AB | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale ISU

Exterieur

Milchfluss

110

Format & Kapazität

113

Charakter

100

Becken

118

Gliedmassen

105

Geburtsablauf direkt

87 Euteranlage

117

Zellzahl

0.3

Zitzen

114

154 INEL

35 HALLEZ-ET

ITP

120 IVF

96

HELUX

Grösse Brustbreite Brusttiefe Körpertiefe Beckenlänge Hüftbreite Beckenbreite Beckenneigung Hinterbeinwinkelung Fusswinkel Dicke des Sprunggelenkes Hinterbeinstellung Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Euterbalance Zentralband Zitzenverteilung vorn Zitzenstellung Zitzenlänge Zitzendicke

112 klein 111 schmal 112 wenig 106 wenig 115 kurz 120 schmal 118 schmal 90 abfallend 119 gerade 98 flach 92 fein 104 n. innen 126 kurz 98 tief 95 schmal 109 tief 134 m. N.-euter 84 schwach 116 weit 104 n. aussen 104 lang 92 fein

85.– R

gross breit viel viel lang breit breit BBBBBBBBBB waagrecht BBBBBBBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BB steil BBBBBBBB grob BBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BB hoch BBBBB breit BBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC m. V.-euter BBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBB n. innen kurz BBBB BBBBBBBB grob BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB

55.–

FR 071.2005.3828.3 | HELUX | MO 95% | aAa: 435 261 | Z: Umotest

Abstammung: FUEGO x TIPOLI x OXALIN

ZW: FR 08.18

Anz. Töch.: 419 | B: 95% | M: +1’128kg | F: +41kg, -0.05% | E: +27kg, -0.13% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale ISU

139 INEL

33

Exterieur Format & Kapazität

94

Becken

102

Gliedmassen

110

91

Euteranlage

106

0.8

Zitzen

112

NRR Stier

96

Milchfluss

110

Charakter

122

Geburtsablauf direkt Zellzahl

ITP

HELUX

104 IVF

106

Grösse Brustbreite Brusttiefe Körpertiefe Beckenlänge Hüftbreite Beckenbreite Beckenneigung Hinterbeinwinkelung Fusswinkel Dicke des Sprunggelenkes Hinterbeinstellung Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Euterbalance Zentralband Zitzenverteilung vorn Zitzenstellung Zitzenlänge Zitzendicke

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 55

94 klein BBBBBB B 99 schmal BBBB 96 wenig BBBBBBBBBB 90 wenig 89 kurz BBBBBBBBBBB BBBB 96 schmal BBBBBBBBBBB 89 schmal BBBB 96 abfallend 85 gerade BBBBBBBBBBBBBBB BBBB 104 flach BBBBBBB 93 fein BBBB 96 n. innen 103 kurz BBB BBBBBBBBB 109 tief BBBBBBBBBBBBBB 114 schmal BBBBBB 94 tief BBBBBBBB 92 m. N.-euter BBB 103 schwach BBBBBBBBBBB 111 weit BBBBBBBBB 109 n. aussen 102 lang BB 80 fein BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

gross breit viel viel lang breit breit waagrecht gewinkelt steil grob parallel lang hoch breit hoch m. V.-euter stark eng n. innen kurz grob

Montbéliard

Topliste


LELABEL-ET

90.– R

55.–

FR 025.2056.7777.5 | LELABEL-ET | MO 98% | aAa: 432 561 | Z: Umotest

Abstammung: HOMYGOD x FUNKY JB x CRASAT

ZW: FR 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 71% | M: +760kg | F: +21kg, +0.04% | E: +23kg, +0.01% | κ-K: AB | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale ISU

Exterieur

Milchfluss

113

Format & Kapazität

120

Charakter

103

Becken

113

142 INEL

27

LELABEL

ITP

121 IVF

104

Gliedmassen Geburtsablauf direkt

Zellzahl

112

91

0.9

Euteranlage

112

Zitzen

97

Grösse Brustbreite Brusttiefe Körpertiefe Beckenlänge Hüftbreite Beckenbreite Beckenneigung Hinterbeinwinkelung Fusswinkel Dicke des Sprunggelenkes Hinterbeinstellung Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Euterbalance Zentralband Zitzenverteilung vorn Zitzenstellung Zitzenlänge Zitzendicke

124 klein 115 schmal 114 wenig 113 wenig 125 kurz 116 schmal 118 schmal 103 abfallend 100 gerade 100 flach 92 fein 121 n. innen 115 kurz 98 tief 105 schmal 111 tief 117 m. N.-euter 107 schwach 109 weit 108 n. aussen 96 lang 122 fein

MACINTOSH

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBB waagrecht

gewinkelt steil grob

BBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel lang BBBBBBBBBBBBBBB

hoch breit hoch m. V.-euter stark eng n. innen kurz BBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC grob BB

BBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBB

65.– R

FR 056.1937.0036.7 | MACINTOSH | MO 97% | aAa: 432 561 | Z: Umotest

Abstammung: HALLEZ x BRINK x VIGOR JB

ZW: FR 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 71% | M: +522kg | F: +28kg, +0.06% | E: +26kg, +0.16% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale ISU

Exterieur

Milchfluss

111

Format & Kapazität

106

Charakter

104

Becken

109

Gliedmassen

108

Geburtsablauf direkt

88 Euteranlage

123

Zitzen

110

152 INEL

MACINTOSH

ITP

120 IVF

93

Zellzahl

-0.2

105 klein 101 schmal 111 wenig 103 wenig 100 kurz 110 schmal 106 schmal 87 abfallend 98 gerade 101 flach 95 fein 106 n. innen 111 kurz 115 tief 106 schmal 100 tief 137 m. N.-euter 108 schwach 117 weit 132 n. aussen 112 lang 96 fein

gross breit viel viel lang BBBBBBBBBB breit BBBBBB breit BBBBBBBBBBBBB waagrecht gewinkelt BB B steil BBBBB grob BBBBBB parallel lang BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBB breit hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC m. V.-euter BBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC n. innen kurz BBBBBBBBBBBB BBBB grob BBBBB B BBBBBBBBBBB BBB

MALIBU

55.–

FR 038.0334.9157.4 | MALIBU | MO 96% | aAa: 534 162 | Z: Umotest

Abstammung: ILLIAM x CORTIL x RALBAN

ZW: FR 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 69% | M: +736kg | F: +35kg, +0.05% | E: +26kg, 0.00% | κ-K: BB | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale ISU

Exterieur

Milchfluss

102

Format & Kapazität

99

Charakter

115

Becken

100

Gliedmassen

111

Geburtsablauf direkt

90 Euteranlage

119

Zellzahl

1.6

Zitzen

99

146 INEL

32 ITP

MALIBU

112 IVF

83

MALOR

Grösse Brustbreite Brusttiefe Körpertiefe Beckenlänge Hüftbreite Beckenbreite Beckenneigung Hinterbeinwinkelung Fusswinkel Dicke des Sprunggelenkes Hinterbeinstellung Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Euterbalance Zentralband Zitzenverteilung vorn Zitzenstellung Zitzenlänge Zitzendicke

106 klein 92 schmal 105 wenig 100 wenig 112 kurz 93 schmal 103 schmal 106 abfallend 86 gerade 112 flach 101 fein 106 n. innen 110 kurz 114 tief 112 schmal 111 tief 139 m. N.-euter 101 schwach 111 weit 110 n. aussen 95 lang 82 fein

90.– R

gross breit viel viel lang BBBBBBBBBBBB BBBBBBB breit BBB breit BBBBBB waagrecht gewinkelt BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB steil B grob BBBBBB parallel lang BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC m. V.-euter B stark BBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBB n. innen kurz BBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB grob BBBBBB

BBBBBBBB

BBBBB

60.–

FR 074.0269.4809.0 | MALOR | MO 96% | aAa: 435 261 | Z: Umotest

Abstammung: HELUX x GUILUXE x ULEMO

ZW: FR 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 71% | M: +894kg | F: +38kg, 0.00% | E: +29kg, 0.00% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Mutter: Gaec le Champenois Guiluxe JETEE

Montbéliard Brown Swiss

33

Grösse Brustbreite Brusttiefe Körpertiefe Beckenlänge Hüftbreite Beckenbreite Beckenneigung Hinterbeinwinkelung Fusswinkel Dicke des Sprunggelenkes Hinterbeinstellung Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Euterbalance Zentralband Zitzenverteilung vorn Zitzenstellung Zitzenlänge Zitzendicke

Funkt. Merkmale ISU

Exterieur

Milchfluss

101

Format & Kapazität

101

Charakter

113

Becken

100

Gliedmassen

102

Geburtsablauf direkt

91 Euteranlage

117

Zellzahl

0.9

Zitzen

111

146 INEL

36 ITP

111 IVF

97

Seite 56 | TORO Spezial 2018/2019

Grösse Brustbreite Brusttiefe Körpertiefe Beckenlänge Hüftbreite Beckenbreite Beckenneigung Hinterbeinwinkelung Fusswinkel Dicke des Sprunggelenkes Hinterbeinstellung Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Euterbalance Zentralband Zitzenverteilung vorn Zitzenstellung Zitzenlänge Zitzendicke

106 klein gross BBBBBB BB 102 schmal breit BB 102 wenig viel BBBB 96 wenig viel 102 kurz lang BB B 99 schmal breit BBBBBBBBBB 90 schmal breit B 101 abfallend waagrecht 86 gerade gewinkelt BBBBBBBBBBBBBB BB 102 flach steil BB 98 fein grob BBBBBBBBBBBBBBB 115 n. innen parallel 108 kurz lang BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB 116 tief hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit 123 schmal BBBB 104 tief hoch BBBBBBBB 108 m. N.-euter m. V.-euter BBBBBBBBBBBBBBBB 116 schwach stark BBBBBBBBBBBB 112 weit eng BBBBBBBBBBBBBBB 115 n. aussen n. innen 110 lang kurz BBBBBBBBBB 78 fein DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB grob


MANHATTAN-ET

95.– R

FR 001.1602.5980.5 | MANHATTAN-ET | MO 98% | aAa: 435 261 | Z: Umotest

Abstammung: HARPON JB x GOLESTAN x RALBAN

ZW: FR 08.18

Mutter: Gaec Berne Golestan JESINE

Anz. Töch.: 0 | B: 70% | M: +449kg | F: +22kg, +0.12% | E: +28kg, +0.20% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale ISU

Exterieur

Milchfluss

97

Format & Kapazität

115

Charakter

120

Becken

108

Gliedmassen

102

Geburtsablauf direkt

90 Euteranlage

107

Zitzen

105

159 INEL

34 ITP

113 IVF

103

Zellzahl

1.9

Grösse Brustbreite Brusttiefe Körpertiefe Beckenlänge Hüftbreite Beckenbreite Beckenneigung Hinterbeinwinkelung Fusswinkel Dicke des Sprunggelenkes Hinterbeinstellung Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Euterbalance Zentralband Zitzenverteilung vorn Zitzenstellung Zitzenlänge Zitzendicke

113 klein 104 schmal 114 wenig 117 wenig 113 kurz 115 schmal 106 schmal 100 abfallend 109 gerade 98 flach 102 fein 105 n. innen 105 kurz 100 tief 104 schmal 103 tief 123 m. N.-euter 88 schwach 116 weit 93 n. aussen 99 lang 87 fein

MAVRICK-ET

gross breit viel viel lang breit breit waagrecht gewinkelt BBBBBBBBB BB steil BB grob BBBBB parallel lang BBBBB hoch BBBB breit BBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC m. V.-euter BBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBB n. innen kurz B BBBBBBBBBBBBB grob BBBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBB

60.– R

FR 070.3958.0142.4 | MAVRICK-ET | MO 98% | aAa: 465 231 | Z: Umotest

Abstammung: HARPON JB x BRINK x UROCHER

ZW: FR 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 70% | M: +709kg | F: +29kg, +0.08% | E: +25kg, +0.05% | κ-K: AA | β-K: A1/A2

ISU

Exterieur

Milchfluss

108

Format & Kapazität

116

Charakter

110

Becken

101

Gliedmassen

102

Geburtsablauf direkt

88 Euteranlage

119

Zitzen

106

147 INEL

31 ITP

119 IVF

94

Zellzahl

0.2

Grösse Brustbreite Brusttiefe Körpertiefe Beckenlänge Hüftbreite Beckenbreite Beckenneigung Hinterbeinwinkelung Fusswinkel Dicke des Sprunggelenkes Hinterbeinstellung Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Euterbalance Zentralband Zitzenverteilung vorn Zitzenstellung Zitzenlänge Zitzendicke

114 klein 113 schmal 109 wenig 114 wenig 91 kurz 106 schmal 105 schmal 110 abfallend 97 gerade 92 flach 105 fein 109 n. innen 107 kurz 102 tief 102 schmal 102 tief 143 m. N.-euter 106 schwach 117 weit 120 n. aussen 96 lang 98 fein

MILLENIUM-ET

gross breit viel viel lang BBBBBBBBB BBBBBB breit BBBBB breit BBBBBBBBBB waagrecht gewinkelt BBB BBBBBBBB steil BBBBB grob BBBBBBBBB parallel lang BBBBBBB BB hoch BB breit BB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC m. V.-euter BBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB n. innen kurz BBBB BB grob BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB

95.– R

FR 049.4334.9447.8 | MILLENIUM-ET | MO 98% | aAa: 423 651 | Z: Umotest

Abstammung: HELUX x GEDEON JB x SANTON JB

ZW: FR 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 71% | M: +1’087kg | F: +34kg, -0.22% | E: +35kg, -0.07% | κ-K: AB | β-K: A1/A2 Mutter: Gaec de Grandval Gedeon IOSINE

Funkt. Merkmale ISU

Exterieur

Milchfluss

118

Format & Kapazität

113

Charakter

137

Becken

116

Gliedmassen

97

Geburtsablauf direkt

88 Euteranlage

123

Zellzahl

0.4

Zitzen

121

149 INEL

39 ITP

122 IVF

107

Grösse Brustbreite Brusttiefe Körpertiefe Beckenlänge Hüftbreite Beckenbreite Beckenneigung Hinterbeinwinkelung Fusswinkel Dicke des Sprunggelenkes Hinterbeinstellung Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Euterbalance Zentralband Zitzenverteilung vorn Zitzenstellung Zitzenlänge Zitzendicke

119 klein BBBBBBBBBBBBBBBBBBB gross BBBBBBBBBBBB 112 schmal breit BBBB 104 wenig viel BBBBBBBBB 109 wenig viel 104 kurz lang BBBB BBBBBBBBBBBBBBBB 116 schmal breit BBBBB 105 schmal breit BBBBBB 94 abfallend waagrecht 92 gerade gewinkelt BBBBBBBB BBB 97 flach steil BBBBBBBBBB 110 fein grob BBBBBBBBBB 90 n. innen parallel 103 kurz lang BBB BBBBBBBBBBB 111 tief hoch BBBBBBB 107 schmal breit BBBBBBBBBBBBBBBBB 117 tief hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC m. V.-euter 123 m. N.-euter BBBBB 105 schwach stark BBBBBBBBBBBB 112 weit eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC n. innen 126 n. aussen 114 lang kurz BBBBBBBBBBBBBB 75 fein DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB grob

MILTON-ET

90.– R

FR 001.1600.3935.3 | MILTON-ET | MO 98% | aAa: 561 423 | Z: Umotest

Abstammung: INGENIO x BRINK x UGOSTAR

ZW: FR 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 68% | M: +581kg | F: +34kg, +0.20% | E: +26kg, +0.08% | κ-K: AB | β-K: A1/A2 Mutter: Gaec du Millet Brink IROQUOISE

Funkt. Merkmale ISU

Exterieur

Milchfluss

112

Format & Kapazität

111

Charakter

91

Becken

101

Gliedmassen

113

Geburtsablauf direkt

89 Euteranlage

120

Zellzahl

0.6

Zitzen

109

162 INEL

34 ITP

121 IVF

101

Grösse Brustbreite Brusttiefe Körpertiefe Beckenlänge Hüftbreite Beckenbreite Beckenneigung Hinterbeinwinkelung Fusswinkel Dicke des Sprunggelenkes Hinterbeinstellung Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Euterbalance Zentralband Zitzenverteilung vorn Zitzenstellung Zitzenlänge Zitzendicke

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 57

112 klein 108 schmal 110 wenig 107 wenig 107 kurz 95 schmal 98 schmal 107 abfallend 95 gerade 102 flach 86 fein 104 n. innen 108 kurz 111 tief 98 schmal 126 tief 124 m. N.-euter 97 schwach 124 weit 106 n. aussen 115 lang 88 fein

gross breit viel viel lang BBBBB breit BB breit BBBBBBB waagrecht gewinkelt BBBBB BB steil BBBBBBBBBBBBBB grob BBBB parallel lang BBBBBBBB BBBBBBBBBBB hoch BB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC m. V.-euter BBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBB n. innen kurz BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB grob BBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBB

Montbéliard

Mutter: Mme Trincal Elisabeth JONQUILLE

Funkt. Merkmale


MORENO

50.–

FR 025.3722.9657.1 | MORENO | MO 98% | aAa: 543 621 | Z: Umotest

Abstammung: INWOOD x FUEGO x SIR

ZW: FR 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 69% | M: +671kg | F: +23kg, -0.02% | E: +27kg, +0.09% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Mutter: Gaec de la Grivoise Fuego HAVANNE

Funkt. Merkmale ISU

Exterieur

Milchfluss

117

Format & Kapazität

110

Charakter

111

Becken

103

Gliedmassen

107

Geburtsablauf direkt

90 Euteranlage

110

Zitzen

111

139 INEL

31 ITP

114 IVF

112

Zellzahl

0.0

Grösse Brustbreite Brusttiefe Körpertiefe Beckenlänge Hüftbreite Beckenbreite Beckenneigung Hinterbeinwinkelung Fusswinkel Dicke des Sprunggelenkes Hinterbeinstellung Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Euterbalance Zentralband Zitzenverteilung vorn Zitzenstellung Zitzenlänge Zitzendicke

MORNING-ET

116 klein gross BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB 112 schmal breit BB 102 wenig viel BBBBB 105 wenig viel 99 kurz lang B BBBBBBBBBB 110 schmal breit BBBBB 105 schmal breit BBB 97 abfallend waagrecht 98 gerade gewinkelt BB BB 98 flach steil BBBBBBBB 92 fein grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBB 119 n. innen parallel 112 kurz lang BBBBBBBBBBBB BB 102 tief hoch BB 102 schmal breit BBBBBBB 107 tief hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC m. V.-euter 121 m. N.-euter BBBB 96 schwach stark BBBBB 95 weit eng BBB 103 n. aussen n. innen 119 lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBB kurz 79 fein DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB grob

60.– R

FR 070.2425.6591.2 | MORNING-ET | MO 98% | aAa: 534 126 | Z: Umotest

Abstammung: FABLO x CRASAT x OXALIN

ZW: FR 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 70% | M: +834kg | F: +45kg, +0.17% | E: +34kg, +0.05% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale ISU

Exterieur

Milchfluss

120

Format & Kapazität

104

Charakter

93

Becken

101

Gliedmassen

108

Geburtsablauf direkt

91 Euteranlage

113

Zitzen

110

149 INEL

Montbéliard Brown Swiss

MORNING-ET

44 ITP

111 IVF

88

Zellzahl

-0.2

Grösse Brustbreite Brusttiefe Körpertiefe Beckenlänge Hüftbreite Beckenbreite Beckenneigung Hinterbeinwinkelung Fusswinkel Dicke des Sprunggelenkes Hinterbeinstellung Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Euterbalance Zentralband Zitzenverteilung vorn Zitzenstellung Zitzenlänge Zitzendicke

108 klein BBBBBBBB BBBBBBBBBB 90 schmal BBBBBBBBBBB 111 wenig BBBBBBBBB 109 wenig 109 kurz BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB 112 schmal BBB 97 schmal B 99 abfallend 102 gerade BB BBBBBBBB 92 flach BBBBBBBBBB 90 fein 80 n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB 117 kurz BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB 114 tief BBBBBBBBBBBBBBBBB 117 schmal BBBBBBBBBBB 111 tief BBBBBBBBBBBBBBBBB 117 m. N.-euter BBBBBBBBBBBBBBB 85 schwach BBB 97 weit BBBBBBBB 108 n. aussen 109 lang BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB 84 fein

„ MIT DEM

N O Y X E L E S N E U NE HABE ICH EINERKZEUG.“ PRORFISIT-IAW T, N ROCHA HOD CH AUS MAT ZÜCHTER

aler Maxim : mit r folg Zuchte als Teil n o seleX Y riebst e der B ie ! t stra eg

Christian Rochat setzt seit über fünf Jahren erfolgreich gesexte Samendosen ein. Da nun das neue seleXYon in der Schweiz hergestellt wird, können wir ihm ein noch breiteres Genetikangebot in Schweizer Top-Qualität zur Verfügung stellen. Dank neuster Technologie verfügt seleXYon über eine hohe NRR. Und alle diese Zusatzleistungen werden zum gleichen Preis angeboten. Somit liefern wir Christian das Profiwerkzeug für noch mehr Zuchterfolg.

Seite 58 | TORO Spezial 2018/2019

gross breit viel viel lang breit breit waagrecht gewinkelt steil grob parallel lang hoch breit hoch m. V.-euter stark eng n. innen kurz grob


Topliste nachzuchtgeprüft ISET RAGER-ET

US

1’410

TIGRE

IT

1’336

Inhaltsverzeichnis Red Holstein Red Holstein nachzuchtgeprüft

S. Res.

Red Holstein Optimis

S. Res.

ATTICO-ET

61

ACHILLES-ET

67

64

AMNESTY-ET

72

ATTICO-ET

CA

1’308

BALTIMOR

TIBERE-ET

CH

1’303

BAROCCO

64

ATOMAR-ET

MADOX-ET

CH

1’285

BRILEX

61

AXEL-ET

Milch kg

CYRANO R

65

BASIST-ET PP

65

BRETAGNE-ET

RAGER-ET

US

+1’808

HOOVER

ATTICO-ET

CA

+1’743

TIGRE

IT

+1’506

ISOR

65

CLOVER

BALTIMOR

CH

+1’097

MADOX-ET

62

CROWN-ET

ISOR

CH

+869

ODYSSEY-ET

65

DREAMSON P

R

72 R

72 72

R

73

R

68

62

ECHO-ET GLASSGO

73

R

69

ODYSSEY-ET

CH

+0.29

HOOVER

CH

+0.28

RUSTY

66

GOLD-ET PP

70

RED IMPULSE

CH

+0.27

SAVARD-ET

66

JACKPOT-ET PP

70

VINWAY-ET

CH

+0.21

BRILEX

CH

+0.20

TIBERE-ET

66

TIGRE

63

TWIX-ET

66

LUCKY-ET RED PP

ODYSSEY-ET

CH

+0.25

TIBERE-ET

CH

+0.22

VINWAY-ET

64

MACHO-ET P

CYRANO

CH

+0.19

VINWAY-ET

CH

+0.17

SHEDDEN-ET

74

BRILEX

CH

+0.11

SINELO SG-ET

71

BALTIMOR

CH

118

MADOX-ET

CH

116

ATTICO-ET

CA

114

TIGRE

IT

113

TIBERE-ET

CH

110

TIBERE-ET

CH

126

MADOX-ET

CH

114

RED IMPULSE

CH

113

RAGER-ET

US

112

TIGRE

IT

110

VINWAY-ET

CH

116

CYRANO

CH

113

ATTICO-ET

CA

112

BALTIMOR

CH

111

TIGRE

IT

110

ODYSSEY-ET

CH

126

ATTICO-ET

CA

121

RAGER-ET

US

120

TIGRE

IT

114

BALTIMOR

CH

113

RAGER-ET

US

123

CYRANO

CH

121

MADOX-ET

CH

121

TIBERE-ET

CH

121

ATTICO-ET

CA

120

Eiweiss %

JORDY

SUNNY-ET

Fruchtbarkeit Töchter

Geburtsablauf direkt

Gliedmassen

Euteranlage

R

R

73 73

R

R

R

74

R

74

R

74

R

71

R

Red Holstein

Zellzahl

R

LORIN Z-ET

POWER-ET

R

69

63

R

R

68

RED IMPULSE

RAGER-ET

Fett %

R

Mit einem Klick zum passenden Stier auf

swissgenetics.ch TORO Spezial 2018/2019 | Seite 59


Zuchtwerttabelle Red Holstein

ATTICO-ET

50.–

AXEL-ET

50.–* 5.–

5.–

BALTIMOR

38.–

BAROCCO

20.– 42.–

3.–

55.–

R

BRETAGNE-ET

50.–

R

BRILEX

42.–

3.–

CLOVER

50.–

5.–

CROWN-ET

55.–

R

Euteranlage

Gliedmassen

Becken

Format & Kapazität

77 125 110 126 139 96 113 100 111 125 97 104 97 113 125

80.–

GA 1’496 131 126 132 74 G 1’251 121 122 107 95

+52 +0.55 +46 +0.49 BB 109 117 123 124 103 101 100 103 +58 +0.40 +34 +0.17 AB 115 108 117 98 97 107 101 104

90 90

92 111 107 116 126 87 118 99 106 121

+64 -0.06 +49 -0.09 BB 94 114 115 100 99 112 115 103 105 91 +76 +0.03 +74 +0.15 AE 109 122 123 105 102 106 113 108 89 104

89 123 94 121 120 89 113 102 114 131

85.– G 1’308 123 126 110 91 +1’743 80.–/R GA 1’490 138 129 120 72 +1’849 G 75.–*

1’210 112 112 110 94 +1’097 1’164 118 107 102 92 +697

GA 1’332 120 121 124 74 +1’341 GA 1’382 122 122 124 72 +1’802

80.–/R GA 1’526 138 126 128 73 +1’470 G 1’164 113 122 103 84 +383

+15 -0.33 +30 -0.07 AB 116 118 108 +40 +0.14 +32 +0.11 AA 101 105 111 +29 -0.28 +44 0.00 BE +57 -0.16 +50 -0.10 AB

42.–

3.– R

G 1’227 119 118 105 93 +610 70.–/R GA 1’389 137 117 114 72 +1’495

DREAMSON P

45.–

4.– 65.– 80.–

ECHO-ET

55.–

R

GA 1’419 137 131 110 72 +1’666 85.–/R GA 1’466 124 132 127 71 +864

GLASSGO

35.–

2.–

55.–*

GOLD-ET PP

50.–

R

HARLEY 1

*45.– R

HOOVER

38.–

2.– 58.–* 70.–/R G R

97 87

99 105 111 103 102 106 95 101 93 104 124 83

85 121 110 107 116 94 114 95 115 123

+81 +0.25 +70 +0.25 AB - 112 132 116 110 117 131 101 105 +32 +0.20 +21 +0.11 AC 104 99 106 103 93 103 103 103 99

97 97

90 111 95 109 130 82 119 119 107 118

- 111 138 139 107 106 119 110 113 112 - 126 146 103 103 108 117 112 117 103

94 111 104 119 125 86 122 103 121 129

+2 -0.26 +36 +0.19 AB 105 103 107 99 114 113 106 113 +65 +0.06 +70 +0.24 AB - 104 111 111 106 99 105 92 +80 +0.15 +70 +0.17 BB +53 +0.22 +42 +0.16 AE

96 91

91 99

93 108 114 106 121 86 99 94 103 115

80 113 114 101 98 105 115 88 101 92 - 116 120 119 103 109 112 106 101 100

82 115 102 119 125 86 113 107 124 140

GA 1’309 140 119 93 74 +1’412 +43 -0.15 +76 +0.33 AA 100 113 99 83 104 113 109 109 105 - 122 120 100 104 101 115 102 108 GA 1’415 134 128 116 69 +1’247 +110 +0.69 +58 +0.20 AB

87 97

87 114 98 104 120 81 112 100 116 121

G

92 87

95 108 115 122 112 93 107 103 104 112

+41 -0.40 +62 -0.01 AE - 107 124 104 100 101 109 117 110 108 +19 -0.18 +27 -0.02 AB 100 96 99 95 104 109 81 86 95 103

84 120 103 121 139 90 111 114 100 103 87 114 105 120 133 68 134 106 123 138

1’293 129 119 102 93 +1’111 1’105 109 111 100 94 +270

+54 +0.11 +54 +0.21 AB 128 108 107 +34 +0.28 +14 +0.06 AB 110 103 108

INCREDIBULL

50.– 30.–

JACKPOT-ET PP

55.–

5.–

85.–

GA 1’482 126 132 131 72 +1’312 85.–/R GA 1’248 112 143 104 70 +897

+49 -0.03 +51 +0.09 AA +49 +0.15 +24 -0.06 AE

75.–* GA 1’501 132 125 130 71 +601 85.–/R GA 1’547 130 118 141 72 +1’330

+73 +0.58 +50 +0.36 AB +42 -0.12 +58 +0.16 AB

GA 1’416 128 140 113 73 +1’928 G 1’067 112 110 95 99 +869

96 97

97 109 111 101 108 93 95 96 102 98

- 114 142 117 101 102 127 104 114 110 - 108 110 96 103 98 111 110 104 95

LORIN Z-ET

42.–

3.–

LUCKY-ET RED PP

55.–

R

MACHO-ET P

50.–

R

MADOX-ET

45.–

4.–

GA 1’406 125 128 122 72 +1’369 G 1’285 112 128 122 87 +445

+29 -0.29 +52 +0.08 AB - 110 126 113 103 104 117 102 107 +29 +0.14 +21 +0.08 AA 101 116 114 114 109 101 104 86 94

MOSES

50.–

R

G

ODYSSEY-ET

42.–

3.–

G

+23 -0.27 +47 +0.11 AA 99 112 102 106 95 94 +3 +0.29 +3 +0.25 AA 116 105 100 85 104 108

38.–

2.–

POWER-ET

50.–

R

RAGER-ET

55.–

5.–

RED IMPULSE

45.–

4.– 65.– 80.–

42.–

3.– 62.– 70.–

93 109 113 117 98 118 103 108

97 90

ISOR

PICKEL

93 105 89 99

81 110 119 118 106 103 116 109 112 - 113 126 114 104 99 111 98 107

GA 1’504 121 124 146 71 +541 +48 +0.31 +35 +0.20 AA 90.–/R GA 1’586 145 133 128 71 +1’957 +106 +0.31 +83 +0.21 AA

40.–

REVIVAL-ET

Eingespartes Futter

93 102 102

DEKO-ET P

RUSTY

BCS

Charakter

Milchfluss

Geburtsablauf Töchter

Geburtsablauf direkt

Persistenz

Fruchtbarkeit Töchter

Nutzungsdauer

Zellzahl

κ-K

+71 +0.32 +43 +0.09 AA

+45 +0.08 +57 +0.29 AB 103 114 135 113 103 108 115 119 105 104 +71 -0.02 +63 +0.04 AA - 117 122 114 107 106 111 85 101 99

CYRANO

JORDY 2

NRR Stier

Eiweiss %

Eiweiss kg

Fett %

Fett kg

GA 1’399 124 145 114 69 +1’073

+169 +617

- 114 116 105 101 101 115

EXTERIEUR

GA 1’460 132 125 127 73 +969 GA 1’451 131 123 125 72 +1’808

G

BASIST-ET PP

F U N K T I O N A L I TÄT

80.–

2.–

BIGSTAR-ET

Milch kg

*60.– R

Sicherheit %

4.–

ATOMIUM-ET

PRODU KTION

IFF

R

45.–

ITP

45.–

ATOMAR-ET

IPL

ASTROLOGER-ET

ISET

5.–

ZW

R

50.–

seleXYon

50.–

AMNESTY-ET

SpermVital

Paketbonus

ACHILLES-ET

Name

R E D H O LST E I N

Red Holstein Brown Swiss

INDEX

Genetiktarif

ST I E R

1’308 123 131 109 93 +1’160 -507 1’089 106 117 92 99

83 118 122 121 106 102 103 96 103 103 91 113 102 117 129 - 121 144 126 99 128 131 100 114 108 102 108 106 129 121 89 98

91 113 91 113 131 83 122 120 111 121

99 102 88 91 80 117 103 108 130 91 105 107 110 103 101 91 126 117

G 989 85 102 112 99 -1’135 85.–/R GA 1’455 131 132 118 74 +1’955

-53 -0.10 -31 +0.08 AA 104 96 112 113 104 106 107 104 103 116 111 96 95 102 108 +57 -0.23 +66 +0.03 AA - 116 131 102 101 104 124 112 105 95 90 113 110 117 138

85.–/R GI 1’410 128 134 120 84 +1’808 G 1’201 113 119 112 93 +653

+70 -0.03 +58 -0.01 AB - 109 125 112 101 107 107 90 102 +49 +0.27 +23 +0.02 AA 103 102 104 113 101 98 103 115 97

75.–/R GA 1’455 129 115 133 73 +1’215 G 1’154 107 114 109 95 +129

+87 +0.43 +52 +0.14 AB - 121 123 124 100 120 129 +19 +0.17 +11 +0.08 AA 107 104 103 108 104 106 102

96 106 101 100 111 91 91 98 94 106 91 103 101 93 98 103

95 106 103 106 109 92 119 101 120 128

- 111 123 124 98 117 115 93 109 103 - 127 143 139 103 120 122 106 107 124

94 110 100 108 138 94 121 118 117 131

SAVARD-ET

25.–

SHEDDEN-ET

38.–

2.–

70.–

G 1’032 94 110 108 99 -130 GA 1’499 122 127 142 71 +1’856

-3 +0.03 -11 -0.09 AA +25 -0.55 +53 -0.09 BB

SINELO SG-ET

45.–

4.–

SUNNY-ET

50.–

R

GA 1’421 120 123 129 72 +596 80.–/R GA 1’617 129 125 153 71 +2’204

+41 +0.21 +35 +0.19 AB +69 -0.21 +64 -0.08 AE

TIBERE-ET

38.–

2.–

TIGRE

55.–

R

TWIX-ET

38.–

2.–

VINWAY-ET

45.–

4.–

G 60.–

98 104 108 105 100 101 92 87 118 138 130 105 109 117

91 93

83 109 104 120 123 87 119 114 106 113 97 113 115 88 106 116

1’303 111 114 129 93 -50 GI 1’336 124 118 119 83 +1’506

+10 +0.15 +16 +0.22 AB 109 110 114 126 110 104 100 93 88 +37 -0.26 +51 +0.02 AB - 113 120 110 102 110 112 112 102

93 91

98 104 100 104 121 88 119 123 114 113

G

+18 +0.07 +11 +0.01 AB 101 107 97 99 108 99 92 94 96 +31 +0.21 +26 +0.17 AA - 109 106 104 114 116 106 102 105

94 90

84 119 122 98 117 85 117 112 106 113

G

1’096 106 122 102 99 1’216 116 117 111 87

+301 +345

steht für junge Stiere, die höchste Ansprüche erfüllen und über genomische Zuchtwerte verfügen. R = Samenreservation * kleines Samenlager 1 CD1 = Träger des Erbfehlers Cholesterin-Defizit 2 CVC = Träger des Erbfehlers CVM

Seite 60 | TORO Spezial 2018/2019


MILCH KAPPA-KASEIN BB EXTERIEUR

85.–

50.–

CA 001.0849.0894.6 | Gen-I-Beq ATTICO-ET H3C | RH 100% | Z: Semex Alliance

ZW: G RH 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 0 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

G GI GI G G GI G GI GI GI

94 tief 114 hoch 115 kurz 100 tief 99 tief 112 schwer 115 schwer 103 langsam 105 nervös 91 tief 89 wenig

100

BBBBBBBBBBBBBBB B BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBB BBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBB

Anzahl Töchter: 204 80

Germain Attico MAKITA E: Germain Philippe, St-George

La Waebera JENNY E: Ferme la Waebera, Le Mouret

Abstammung Dymentholm S SYMPATICO CA 000.1100.4723.9 Khw-I AIKA Baxter RF

Anzahl Töchter: 122

κ-K: BB

ISET IPL

123 β-K: A1/A1

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

91 %

+1’743 kg

+64 kg -0.06 %

+49 kg -0.09 %

BRILEX

Gesamt- und Teilzuchtwerte 1’308

Emerald-Acr-Sa T-BAXTER Khw Goldwyn AIKO 01.12 L2 / EX-91 Ø 3L | 10’759 | 5.32 | 3.93

10.13 L2 / VG-89 Ø 2L | 13’904 | 5.78 | 3.43

Produktion

Flevo Genetics SNOWMAN Des-Y-Gen Planet SILK

ITP

126 IFF

110

123 94 121 120 109 klein 110 tief 112 schmal 112 wenig 101 schwach 138 wenig 106 ansteigend 95 schmal 129 grob 94 gerade 113 n. innen 127 schlecht 97 spitz 95 wenig 111 lose 123 tief 129 schmal 104 tief 124 schwach 120 fleischig 122 kurz 93 weit 113 weit

100

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

gross hoch breit BBBBBBBBBBBB viel B stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBB abfallend BBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fein BBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBB stumpf BBBBB viel BBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBB

BBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBB

42.–

CH 120.0747.1818.1 | TGD-Holstein Applejack BRILEX RED | RH 98% | Z: Gerber Thomas, Dagmersellen

ZW: G RH 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 2 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

104 tief G 99 hoch GA 106 kurz G 103 tief G 93 tief G 103 schwer GA 103 schwer G 103 langsam G 99 nervös G 97 tief G 82 wenig

100

BBBBBB BBB BBBBBBB BBB BBB BBB B BBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB

IV: 46 % Anzahl Töchter: 25 80

Brilex KORRIGAN E: Demierre Serge, Rue

Abstammung

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Marbri APPLEJACK CA 000.1108.9783.4

DURHAM Red Ms Apple BLOSSOM

TGD-Holstein Savard BALERINA-ET RF

SAVARD-ET TGD-Holstein Roumare BRANDY-ET 02.13 L3 88 87 84 91 / VG-88 Ø 6L | 11’660 | 3.92 | 3.32

Produktion

Anzahl Töchter: 38

κ-K: AC

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

84 %

+383 kg

+32 kg +0.20 %

+21 kg +0.11 %

ISET

1’164 IPL

113 ITP

122 IFF

103

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

B

Melkbarkeit: 3.14 kg/min

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBB

Exterieur

08.16 L5 88 90 92 86 / VG-88 Ø 6L | 9’871 | 4.04 | 3.12

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBB

INHALTSSTOFFE BECKEN EUTER

Brilex DOLLY E: Blaser Christian, Savigny

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

BBBBBBBBBBBBBB

Exterieur Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBB

119 119 107 118 119 klein 113 tief 116 schmal 114 wenig 103 schwach 112 wenig 106 ansteigend 126 schmal 95 grob 95 gerade 100 n. innen 102 schlecht 116 spitz 117 wenig 115 lose 118 tief 114 schmal 125 tief 98 schwach 120 fleischig 103 kurz 112 weit 90 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 61

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB gross

hoch breit viel BBB stark BBBBBBBBBBBB viel BBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBB fein BBBBB gewinkelt parallel BB ideal BBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar BBB lang BBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB

Red Holstein

ATTICO-ET


MADOX-ET

INHALTSSTOFFE FITNESS EXTERIEUR

45.–

CH 120.1071.7709.1 | Desgranges MADOX | RH 100% | aAa: 243 165 | Z: Bise Philippe, Murist

ZW: G RH 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

101 tief G 116 hoch GA 114 kurz G 114 tief G 109 tief G 101 schwer GA 104 schwer G 86 langsam G 94 nervös G 98 tief G 83 wenig

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB B BBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBB BB BBBBBBBBBBBBBBBBB

Melkbarkeit: 2.85 kg/min

IV: 44 %

Exterieur

Anzahl Töchter: 47 80

Madox MINKA E: Portmann Benedikt, Steinhuserberg

Madox MADDIE E: Hasler Markus, Hellikon

Abstammung Tiger-Lily Dtry LADD RED US 000.6940.5976.6

Scientific DESTRY Tiger-Lily Lawnboy LULU Red

Vidia DG MISS RF

ISET

1’285

Scientific DEMELLO Vidia Mr Burns MISS-ET 09.15 L2 / VG-89 Ø 2L | 13’740 | 4.45 | 3.34

07.13 L1 84 84 84 85 / G+-84

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Anzahl Töchter: 57

κ-K: AA

IPL

112

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

87 %

+445 kg

+29 kg +0.14 %

+21 kg +0.08 %

RAGER-ET

ITP

β-K: A1/A2

128 IFF

122

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

B

100

122 120 111 121 124 klein 99 tief 114 schmal 103 wenig 127 schwach 119 wenig 112 ansteigend 110 schmal 100 grob 103 gerade 113 n. innen 114 schlecht 110 spitz 106 wenig 114 lose 110 tief 120 schmal 121 tief 119 schwach 121 fleischig 113 kurz 109 weit 117 weit

MILCH IFF EXTERIEUR

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross B

hoch breit viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBB abfallend BBBBBBBBBB breit fein BBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBB stumpf BBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBB BBB

85.– R

55.–

US 000.7235.3457.8 | Ri-Val-Re RAGER-ET | RH 100% | Z: WWS

ZW: GI RH 08.18

Red Holstein Brown Swiss

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GI GI GI GA GI GI GI GI GI GI

109 hoch 125 kurz 112 tief 101 tief 107 schwer 107 schwer 90 langsam 102 nervös 91 tief 83 wenig

100

RAGER-RED-ET

Abstammung

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Pine-Tree RELIEF US 000.6916.9920.0

Dudoc TOUBIB Pine-Tree Leif SUE

Ri-Val-Re Obsrvr SALSA

De-Su OBSERVER Ri-Val-Re Adv WIN-GO-Red-ET 03.10 L1 / EX-90 Ø 2L | 12’161 | 4.05 | 3.35

04.14 / VG-86

Produktion

Anzahl Töchter: 845

κ-K: AB

ISET

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

84 %

+1’808 kg

+70 kg -0.03 %

+58 kg -0.01 %

Seite 62 | TORO Spezial 2018/2019

1’410 IPL

128 ITP

134 IFF

120

hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

B BBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBB BB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB

Anzahl Töchter: 120 80

River Dale Rager TRUDY

tief

BBBBBBBBBBBB

Exterieur Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang

109 104 120 123 117 klein 108 tief 113 schmal 115 wenig 109 schwach 127 wenig 107 ansteigend 114 schmal 106 grob 106 gerade 113 n. innen 110 schlecht 110 spitz 99 wenig 117 lose 119 tief 105 schmal 107 tief 118 schwach 115 fleischig 101 kurz 106 weit 124 weit

100

120

BBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

gross hoch BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBB fein BBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBB stumpf B viel BBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBB breit BBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBB dehnbar B lang BBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB


RED IMPULSE

INHALTSSTOFFE IFF EXTERIEUR

65.–

80.–

CH 120.1055.1383.9 | Schrago Alchemy RED IMPULSE | RH 99% | aAa: 135 246 | Z: Schrago Frères , Middes

ZW: G RH 08.18

Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 % 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

45.–

103 tief G 102 hoch GI 104 kurz G 113 tief G 101 tief G 98 schwer G 103 schwer G 115 langsam G 97 nervös G 93 tief G 87 wenig

100

120

BB BBBB BBBBBBBBBBBBB B BB BBB BBBBBBBBBBBBBBB BBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBB

Melkbarkeit: 3.38 kg/min

IV: 46 %

Exterieur

Anzahl Töchter: 98 80

MiCoDescloux DEESSE E: Descloux Michel, Le Châtelard

Red Impulse ANJA E: Küng Jürg, Tägertschi

Abstammung

Suard-Red Jordan IRENE RH

Anzahl Töchter: 132

κ-K: AA

IPL

113 ITP

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

93 %

+653 kg

+49 kg +0.27 %

+23 kg +0.02 %

TIGRE

ISET

1’201

Ja-Bob JORDAN-Red-ET EXTRA 03.04 L1 84 80 83 81 / G+-83 Ø 5L | 6’293 | 4.02 | 3.15

07.16 L7 95 96 96 97 / EX-96 5E Ø 7L | 12’170 | 4.66 | 3.29

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Scientific DESTRY Hunsberger Shottle ALEXIS

119 IFF

112

119 114 106 113 109 klein 108 tief 107 schmal 116 wenig 110 schwach 123 wenig 98 ansteigend 112 schmal 106 grob 103 gerade 112 n. innen 115 schlecht 100 spitz 99 wenig 106 lose 110 tief 112 schmal 107 tief 96 schwach 112 fleischig 94 kurz 104 weit 105 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBB

gross hoch breit BBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BB abfallend BBBBBBBBBBBB breit BBBBBB fein BBB gewinkelt BBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBB ideal stumpf B viel BBBBBB fest BBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBB breit BBBBBBB hoch BBBB stark BBBBBBBBBBBB dehnbar BBBBBB lang BBBB eng BBBBB eng BBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBB

MILCH IFF EXTERIEUR

55.– R

IT 049.9124.0440.0 | Inseme De Prince TIGRE | RH 100% | Z: Inseme

ZW: GI RH 08.18 Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GI GA GI GA GI GI GI GA GI GI

113 hoch 120 kurz 110 tief 102 tief 110 schwer 112 schwer 112 langsam 102 nervös 91 tief 88 wenig

100

Inseme De Prince TIGRE

Abstammung Blumenfeld De PRINCE RED-ET US 000.6940.4886.9

Scientific DESTRY Co-Op Toystry PEACE 2409

OLLY

Al.Par. Stadel ELAYO Red-ET MILKA 01.09 L1 / G+-83 Ø 1L | 10’181 | 3.90 | 3.35

06.12 L2 / EX-90 Ø 2L | 11’617 | 3.36 | 3.25

Produktion

Anzahl Töchter: 363

κ-K: AB

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

1’336 IPL

124 β-K: -

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

83 %

+1’506 kg

+37 kg -0.26 %

+51 kg +0.02 %

ITP

118 IFF

119

hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

BB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB

Anzahl Töchter: 196 80

Mutter: Elayo OLLY

tief

BBBBBBBBBB

Exterieur Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang

119 123 114 113 117 klein 104 tief 101 schmal 103 wenig 119 schwach 119 wenig 109 ansteigend 123 schmal 111 grob 92 gerade 105 n. innen 122 schlecht 106 spitz 103 wenig 110 lose 108 tief 113 schmal 113 tief 103 schwach 124 fleischig 112 kurz 102 weit 110 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 63

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB

gross hoch B breit BBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBB fein BBBBBBBB gewinkelt BBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBB stumpf BBB viel BBBBBBBBBB fest BBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBB hoch BBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBB lang BB eng BBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBB

Red Holstein

Hunsberger ALCHEMY US 000.6908.0973.0

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

BBB


VINWAY-ET

INHALTSSTOFFE GEBURTSABLAUF ITP

45.–

CH 120.1064.0866.0 | VINWAY-ET | RH 100% | aAa: 426 351 | Z: Importembryo

ZW: G RH 08.18 Funktionelle Merkmale

ausgesch. Töchter: 3 % 80

G GA G G G GA G G G G

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

109 hoch 106 kurz 104 tief 114 tief 116 schwer 106 schwer 102 langsam 105 nervös 90 tief 85 wenig

100

120

BBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBB BB BBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB

Melkbarkeit: 2.59 kg/min

IV: 46 %

Exterieur

Anzahl Töchter: 42 80

Vinvay FIESTA E: Fasel Stefan, Niedermonten

Abstammung DON JUAN-ET DE 005.3674.1555.0

Gesamt- und Teilzuchtwerte

DURHAM Red Charpentier Fbi SIERRA

Vidia Demello MINOLTA RF

ISET

1’216

Scientific DEMELLO Vidia Mr Burns MISS-ET 09.15 L2 / VG-89 Ø 2L | 13’740 | 4.45 | 3.34

05.15 L3 91 90 90 89 / VG-89 Ø 5L | 11’870 | 3.99 | 3.51

Produktion

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

Vinvay MAZDA E: Schafer Gallus, Chastels

Anzahl Töchter: 57

IPL

116

κ-K: AA

β-K: -

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

87 %

+345 kg

+31 kg +0.21 %

+26 kg +0.17 %

BALTIMOR

ITP

117 IFF

111

tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

BBBBBBBBB

117 112 106 113 117 klein 98 tief 96 schmal 108 wenig 122 schwach 121 wenig 101 ansteigend 100 schmal 105 grob 92 gerade 99 n. innen 92 schlecht 111 spitz 105 wenig 111 lose 111 tief 113 schmal 112 tief 115 schwach 110 fleischig 111 kurz 93 weit 115 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBB

gross hoch breit BBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel B abfallend breit BBBBB fein BBBBBBBB gewinkelt B parallel BBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBB stumpf BBBBB viel BBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBBBBBB lang BBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBB

BB

BBBB

MILCH ZELLZAHL EUTER

38.–

Abstammung: TITUS x TALENT-ET x CAVEMAN

ZW: G RH 08.18

Anz. Töch.: 89 | B: 94% | M: +1’097kg | F: +15kg, -0.33% | E: +30kg, -0.07% | κ-K: AB | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale ISET

Clos'Richoz ZORA E: Stocker Felix, Oberwil

1’210

BAROCCO

IPL

112 ITP

112 IFF

110

ausgesch. Töchter: 2 % NRR Stier 116 Zellzahl 118 Nutzungsdauer 108 Fruchtbarkeit 99 Töchter Persistenz 105 Geb.-ablauf direkt 111 Geb.-ablauf Töchter 103 Milchfluss 102 Charakter 106 BCS 93 Eingespartes Futter 105

Exterieur

Anzahl Töchter: 75

Format & Kapazität

93

Becken

109

Gliedmassen

113

Euteranlage

117

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

99 klein 86 tief 95 schmal 90 wenig 97 schwach 105 wenig 99 ansteigend 115 schmal 111 grob 103 gerade 107 n. innen 117 schlecht 97 spitz 96 wenig 111 lose 113 tief 104 schmal 107 tief 105 schwach 115 fleischig 105 kurz 122 weit 104 weit

gross hoch breit viel stark BBBBB viel abfallend B BBBBBBBBBBBBBBB breit fein BBBBBBBBBBB BBB gewinkelt BBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBB stumpf BBBB viel fest BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB hoch BBBB breit BBBBBBB hoch BBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBB dehnbar BBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBB eng

B BBBBBBBBBBBBBB BBBBB BBBBBBBBBB BBB

INHALTSSTOFFE NUTZUNGSDAUER BECKEN

20.–

CH 120.1019.5918.1 | Flury's Bental BAROCCO RED | RH 98% | Z: Flury David & Franzsepp, Oekingen

Abstammung: BENTAL x GOLDWYN x RINO

ZW: G RH 08.18

Anz. Töch.: 87 | B: 92% | M: +697kg | F: +40kg, +0.14% | E: +32kg, +0.11% | κ-K: AA | β-K: A1/A1 Funkt. Merkmale Barocco NEBRASKA E: Bapst Dominique, Le Corbaz

Red Holstein Brown Swiss

CH 120.0809.4882.4 | Flury's Titus BALTIMOR | RH 98% | aAa: 132 | Z: Flury David & Franzsepp, Oekingen

ISET

1’164 IPL

118 ITP

107 IFF

102

ausgesch. Töchter: 3 % NRR Stier 101 Zellzahl 105 Nutzungsdauer 111 Fruchtbarkeit 95 Töchter Persistenz 101 Geb.-ablauf direkt 93 Geb.-ablauf Töchter 104 Milchfluss 124 Charakter 83 BCS 89 Eingespartes Futter 99

Seite 64 | TORO Spezial 2018/2019

Exterieur

Anzahl Töchter: 61

Format & Kapazität

98

Becken

118

Gliedmassen

103

Euteranlage

108

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

107 klein 91 tief 86 schmal 92 wenig 105 schwach 106 wenig 116 ansteigend 119 schmal 102 grob 104 gerade 94 n. innen 94 schlecht 118 spitz 119 wenig 100 lose 109 tief 114 schmal 98 tief 112 schwach 97 fleischig 107 kurz 107 weit 105 weit

gross hoch breit viel BBBBB stark BBBBBB viel abfallend BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit fein BB BBBB gewinkelt BBBBBB parallel BBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel fest BBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBB breit BB hoch BBBBBBBBBBBB stark BBB dehnbar BBBBBBB lang BBBBBBB eng BBBBB eng BBBBBBB

BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB


CYRANO

EIWEISS EUTER GEBURTSABLAUF

42.–

CH 120.0960.6859.2 | Terreaux Acme CYRANO | RH 99% | Z: CE Terreaux & Roy, Bonfol

Abstammung: ACME-ET x RUBENS-ET x FABER-ET

ZW: G RH 08.18

Anz. Töch.: 78 | B: 93% | M: +610kg | F: +2kg, -0.26% | E: +36kg, +0.19% | κ-K: AB | β-K: -

Sagnett'As SELINA E: Schopfer Alain, Les Sagnettes

Funkt. Merkmale

HOOVER

ISET

1’227 IPL

119 ITP

118 IFF

105

ausgesch. Töchter: 5 % NRR Stier 105 Zellzahl 103 Nutzungsdauer 107 Fruchtbarkeit 99 Töchter Persistenz 114 Geb.-ablauf direkt 113 Geb.-ablauf Töchter 106 Milchfluss 113 Charakter 96 BCS 91 Eingespartes Futter 93

Exterieur

Anzahl Töchter: 60

Format & Kapazität

108

Becken

114

Gliedmassen

106

Euteranlage

121

ausl. SL

FETT % EIWEISS % KAPPA-KASEIN AB

119 klein 105 tief 95 schmal 89 wenig 113 schwach 117 wenig 102 ansteigend 111 schmal 108 grob 105 gerade 102 n. innen 103 schlecht 99 spitz 102 wenig 109 lose 126 tief 103 schmal 128 tief 107 schwach 124 fleischig 87 kurz 107 weit 110 weit

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

58.–

BBBBBBBBBBBBBBBBBBB gross BBBBB hoch

breit viel stark viel abfallend breit fein gewinkelt parallel ideal B stumpf BB viel fest BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBB eng BBBBBBBBBB eng BBBBB BBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BB BBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBB BB BBB

70.– R

38.–

CH 120.0961.9801.5 | Flury's Bental HOOVER | RH 99% | Z: Flury David & Franzsepp, Oekingen

Abstammung: BENTAL x GOLDWYN x STADEL-ET

ZW: G RH 08.18

Leadhill MARCY E: BZG Jordi U. & Lüthi R., Thierachern

Anz. Töch.: 92 | B: 94% | M: +270kg | F: +34kg, +0.28% | E: +14kg, +0.06% | κ-K: AB | β-K: -

ISOR

Funkt. Merkmale ISET

1’105 IPL

109 ITP

111 IFF

100

ausgesch. Töchter: 3 % NRR Stier 110 Zellzahl 103 Nutzungsdauer 108 Fruchtbarkeit 97 Töchter Persistenz 93 Geb.-ablauf direkt 95 Geb.-ablauf Töchter 96 Milchfluss 102 Charakter 98 BCS 87 Eingespartes Futter 93

Exterieur

Anzahl Töchter: 81

Format & Kapazität Becken

107

103

Gliedmassen

104

Euteranlage

112

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

110 klein 113 tief 91 schmal 101 wenig 112 schwach 117 wenig 107 ansteigend 91 schmal 112 grob 94 gerade 92 n. innen 97 schlecht 105 spitz 104 wenig 98 lose 112 tief 110 schmal 104 tief 108 schwach 105 fleischig 101 kurz 101 weit 98 weit

BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB B BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBB BBB BBBBB BBBB BB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBB BBBBB B B BB

BECKEN KAPPA-KASEIN AB MILCH

gross hoch breit viel stark viel abfallend breit fein gewinkelt parallel ideal stumpf viel fest hoch breit hoch stark dehnbar lang eng eng

30.–

Abstammung: ACME-ET x STADEL-ET x JORDAN-ET

ZW: G RH 08.18

Anz. Töch.: 2’528 | B: 99% | M: +869kg | F: +19kg, -0.18% | E: +27kg, -0.02% | κ-K: AB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale

ISORETTE E: Schrago Frères, Middes

ISET

1’067 IPL

112 ITP

110 IFF

95

ODYSSEY-ET

ausgesch. Töchter: 6 % NRR Stier 100 Zellzahl 96 Nutzungsdauer 99 Fruchtbarkeit 95 Töchter Persistenz 104 Geb.-ablauf direkt 109 Geb.-ablauf Töchter 81 Milchfluss 86 Charakter 95 BCS 103 Eingespartes Futter 90

Exterieur

Anzahl Töchter: 1’265

Format & Kapazität

111

Becken

114

Gliedmassen

100

Euteranlage

103

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

FUNDAMENT EUTER INHALTSSTOFFE

111 klein 92 tief 102 schmal 106 wenig 116 schwach 111 wenig 116 ansteigend 102 schmal 105 grob 107 gerade 86 n. innen 106 schlecht 104 spitz 102 wenig 102 lose 95 tief 95 schmal 106 tief 107 schwach 101 fleischig 96 kurz 109 weit 107 weit

BBBBBBBBBBB BBBBBBBB BB BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BB BBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBB BB BB BBBBB BBBBB BBBBBB BBBBBBB B BBBB BBBBBBBBB BBBBBBB

gross hoch breit viel stark viel abfallend breit fein gewinkelt parallel ideal stumpf viel fest hoch breit hoch stark dehnbar lang eng eng

42.–

CH 120.0647.2124.5 | Plattery Blitz ODYSSEY | RH 87% | aAa: 315 246 | Z: Menoud Christian, Romanens

Abstammung: BLITZ-ET x RUBENS-ET x PICKEL

ZW: G RH 08.18

Anz. Töch.: 2’797 | B: 99% | M: -507kg | F: +3kg, +0.29% | E: +3kg, +0.25% | κ-K: AA | β-K: Funkt. Merkmale ISET

Les Richard SWANDA E: BG Jungen, Kiental

1’089 IPL

106 ITP

117 IFF

92

ausgesch. Töchter: 5 % NRR Stier 116 Zellzahl 105 Nutzungsdauer 100 Fruchtbarkeit 85 Töchter Persistenz 104 Geb.-ablauf direkt 108 Geb.-ablauf Töchter 91 Milchfluss 105 Charakter 107 BCS 110 Eingespartes Futter 103

Exterieur

Anzahl Töchter: 1’650

Format & Kapazität

101

Becken

91

Gliedmassen

126

Euteranlage

117

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 65

91 klein gross BBBBBBBBB BBBB 104 tief hoch BBBBB 105 schmal breit BBBBBBB 107 wenig viel BBBBB 105 schwach stark BBBBBBBBB 91 wenig viel 94 ansteigend abfallend BBBBBB 80 schmal BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit 115 grob fein BBBBBBBBBBBBBBB BBBBB 105 gerade gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel 123 n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal 125 schlecht B 99 spitz stumpf BBBB 96 wenig viel 120 lose BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBB 107 tief hoch BB 98 schmal breit BBBBBBBBBB 110 tief hoch BB 102 schwach stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar 119 fleischig BBBBBBBBB 91 kurz lang BBBBBBBBBBBBBB 114 weit eng BB 102 weit eng

Red Holstein

CH 120.0657.7875.0 | Schrago Acme ISOR | RH 98% | aAa: 243 615 | Z: Schrago Frères, Middes


RUSTY

FETT EIWEISS EUTER

62.–

70.–

42.–

CH 120.0871.4937.8 | Plattery Destry RUSTY | RH 96% | aAa: 432 561 | Z: Menoud Christian, Romanens

Abstammung: DESTRY-ET x RUSTLER-ET x RUBENS-ET

ZW: G RH 08.18

Anz. Töch.: 134 | B: 95% | M: +129kg | F: +19kg, +0.17% | E: +11kg, +0.08% | κ-K: AA | β-K: A1/A2

Plattery Rusty VENUSSIA E: Menoud Christian, Romanens

Funkt. Merkmale

SAVARD-ET

ISET

1’154 IPL

107 ITP

114 IFF

109

ausgesch. Töchter: 8 % NRR Stier 107 Zellzahl 104 Nutzungsdauer 103 Fruchtbarkeit 108 Töchter Persistenz 104 Geb.-ablauf direkt 106 Geb.-ablauf Töchter 102 Milchfluss 91 Charakter 91 BCS 98 Eingespartes Futter 94

Exterieur

Anzahl Töchter: 85

Format & Kapazität

106

Becken

88

Gliedmassen

106

Euteranlage

116

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

113 klein 110 tief 96 schmal 95 wenig 92 schwach 112 wenig 100 ansteigend 84 schmal 108 grob 114 gerade 89 n. innen 111 schlecht 101 spitz 104 wenig 114 lose 118 tief 104 schmal 117 tief 103 schwach 121 fleischig 101 kurz 104 weit 112 weit

gross hoch breit viel stark BBBBBBBBBBBB viel abfallend BBBBBBBBBBBBBBBB breit fein BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBB ideal B stumpf BBBB viel fest BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar B lang BBBB eng BBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB

BBBB BBBBB BBBBBBBB

NUTZUNGSDAUER BRUSTBREITE ZITZENVERTEILUNG HINTEN

25.–

CH 120.0228.4064.3 | SAVARD-ET | RH 92% | aAa: 423 615 | Z: Gigandet David & Lucien, Le Prédame

Abstammung: BRAD x STORM-ET x JONN-ET

ZW: G RH 08.18

Anz. Töch.: 25’658 | B: 99% | M: -130kg | F: -3kg, +0.03% | E: -11kg, -0.09% | κ-K: AA | β-K: -

Plattery RENITA E: Menoud Christian, Romanens

Funkt. Merkmale

TIBERE-ET

ISET

1’032 IPL

94 ITP

110 IFF

108

ausgesch. Töchter: 5 % NRR Stier 98 Zellzahl 104 Nutzungsdauer 108 Fruchtbarkeit 105 Töchter Persistenz 100 Geb.-ablauf direkt 101 Geb.-ablauf Töchter 92 Milchfluss 91 Charakter 103 BCS 101 Eingespartes Futter 95

Exterieur

Anzahl Töchter: 18’424

Format & Kapazität

106

Becken

103

Gliedmassen

106

Euteranlage

109

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

101 klein 108 tief 111 schmal 109 wenig 86 schwach 102 wenig 106 ansteigend 104 schmal 96 grob 94 gerade 111 n. innen 99 schlecht 99 spitz 104 wenig 119 lose 107 tief 114 schmal 105 tief 95 schwach 95 fleischig 105 kurz 111 weit 98 weit

gross hoch breit viel BBBBBBBBBBBBBB stark BB viel abfallend BBBBBB BBBB breit fein BBBB BBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBB parallel B ideal B stumpf BBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBB breit BBBBB hoch BBBBB stark BBBBB dehnbar BBBBB lang BBBBBBBBBBB eng BB eng B BBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBB

IFF INHALTSSTOFFE EUTER

38.–

Abstammung: DESTRY-ET x RALSTORM x GLACIER-ET

ZW: G RH 08.18

Anz. Töch.: 93 | B: 93% | M: -50kg | F: +10kg, +0.15% | E: +16kg, +0.22% | κ-K: AB | β-K: A1/A1

La Waebera ROCHELLE E: Ferme La Waebera, Le Mouret

Funkt. Merkmale

TWIX-ET

ISET

1’303 IPL

111 ITP

114 IFF

129

ausgesch. Töchter: 2 % NRR Stier 109 Zellzahl 110 Nutzungsdauer 114 Fruchtbarkeit 126 Töchter Persistenz 110 Geb.-ablauf direkt 104 Geb.-ablauf Töchter 100 Milchfluss 93 Charakter 88 BCS 93 Eingespartes Futter 98

Exterieur

Anzahl Töchter: 76

Format & Kapazität

104

Becken

100

Gliedmassen

104

Euteranlage

121

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

FORMAT BECKEN EUTER

108 klein 112 tief 94 schmal 93 wenig 98 schwach 109 wenig 99 ansteigend 103 schmal 101 grob 86 gerade 83 n. innen 98 schlecht 117 spitz 119 wenig 110 lose 125 tief 104 schmal 115 tief 123 schwach 120 fleischig 101 kurz 109 weit 127 weit

60.–

gross hoch breit viel stark BBBBBBBBB viel abfallend B BBB breit fein B BBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBB parallel BB ideal BBBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel fest BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBB breit BBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar B lang BBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBB BBBBBBBBBBBB

BBBBBB BBBBBBB BB

38.–

CH 120.1014.8520.8 | Plattery Lucas TWIX | RH 96% | aAa: 324 156 | Z: Menoud Christian, Romanens

Abstammung: LUCAS-ET x STADEL-ET x RUBENS-ET

ZW: G RH 08.18

Anz. Töch.: 885 | B: 99% | M: +301kg | F: +18kg, +0.07% | E: +11kg, +0.01% | κ-K: AB | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale ISET

Les Troncs ACTRICE E: Devaud Benoit, Porsel

Red Holstein Brown Swiss

CH 120.1015.8051.4 | La Waebera Destry TIBERE-ET | RH 100% | Z: Clément Michel & Fils, Le Mouret

1’096 IPL

106 ITP

122 IFF

102

ausgesch. Töchter: 4 % NRR Stier 101 Zellzahl 107 Nutzungsdauer 97 Fruchtbarkeit 99 Töchter Persistenz 108 Geb.-ablauf direkt 99 Geb.-ablauf Töchter 92 Milchfluss 94 Charakter 96 BCS 94 Eingespartes Futter 84

Seite 66 | TORO Spezial 2018/2019

Exterieur

Anzahl Töchter: 620

Format & Kapazität

119

Becken

122

Gliedmassen

98

Euteranlage

117

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

115 klein 105 tief 106 schmal 114 wenig 114 schwach 119 wenig 100 ansteigend 122 schmal 96 grob 100 gerade 88 n. innen 87 schlecht 124 spitz 128 wenig 112 lose 112 tief 115 schmal 115 tief 100 schwach 115 fleischig 103 kurz 102 weit 97 weit

gross hoch breit viel stark viel abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit fein BBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel fest BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBB hoch stark BBBBBBBBBBBBBBB dehnbar BBB lang BB eng BBB eng BBBBBBBBBBBBBBB BBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB


Topliste Optimis Eiweiss %

Geburtsablauf direkt

SUNNY-ET

US

1’617

ATOMAR-ET

CH

+0.49

LUCKY-ET RED PP

US

128

CROWN-ET

US

1’586

LORIN Z-ET

CH

+0.36

SUNNY-ET

US

120

LUCKY-ET RED PP

US

1’547

GLASSGO

CH

+0.33

BRETAGNE-ET

DE

117

BRETAGNE-ET

DE

1’526

AMNESTY-ET

CH

+0.29

SINELO SG-ET

CH

117

CLOVER

CH

1’504

BRETAGNE-ET

DE

+0.25

GLASSGO

CH

113

SUNNY-ET

US

+2’204

SUNNY-ET

US

127

LUCKY-ET RED PP

US

129

CROWN-ET

US

+1’957

CROWN-ET

US

126

ACHILLES-ET

DE

126

POWER-ET

CH

+1’955

AXEL-ET

US

122

ECHO-ET

US

124

SHEDDEN-ET

CH

+1’856

GOLD-ET PP

US

122

JORDY

US

123

AXEL-ET

US

+1’849

LUCKY-ET RED PP

US

121

CROWN-ET

US

121

GOLD-ET PP

US

+0.69

CLOVER

CH

139

ECHO-ET

US

140

LORIN Z-ET

CH

+0.58

SUNNY-ET

US

139

ACHILLES-ET

DE

139

ATOMAR-ET

CH

+0.55

SHEDDEN-ET

CH

130

JORDY

US

138

ACHILLES-ET

DE

+0.32

LUCKY-ET RED PP

US

126

POWER-ET

CH

138

CLOVER

CH

+0.31

ATOMAR-ET

CH

124

SINELO SG-ET

CH

138

Milch kg

Zellzahl

Fett %

Gliedmassen

Fruchtbarkeit Töchter

ACHILLES-ET

Euteranlage

MILCH INHALTSSTOFFE EUTER

50.– R

DE 003.6023.9921.4 | ACHILLES | RH 100% | Z: ST Genetics

ZW: GA RH 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

100

Exterieur

Grossmutter: Ms Farnear Uno AMAZING-ET

ACHILLES-ET

Abstammung Mr Hotstuffs HYPNOTIC US 030.1255.4421.9

Gillette WINDBROOK Starmark Advent HOTSTUFF-ET

Golden-Oaks I am AMAZING

Morningview Mcc KINGBOY Ms Farnear Uno AMAZING 05.17 L1 / VG-88 Ø 1L | 8’859 | 4.31 | 3.47

Produktion Sicherheit

69 %

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AA

β-K: A1/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+1’073 kg

+71 kg +0.32 %

+43 kg +0.09 %

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

1’399 IPL

124 ITP

145 IFF

114

tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

Anzahl Töchter: 0 80

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBBB 114 hoch BBBBBBBBBBBBBBBB 116 kurz BBBBB 105 tief B 101 tief B 101 schwer BBBBBBBBBBBBBBB 115 schwer BBBBBBB 93 langsam BB 102 nervös BB 102 tief 77 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

125 110 126 139 129 klein 114 tief 112 schmal 112 wenig 114 schwach 124 wenig 94 ansteigend 122 schmal 112 grob 97 gerade 117 n. innen 127 schlecht 116 spitz 110 wenig 135 lose 128 tief 119 schmal 123 tief 120 schwach 124 fleischig 94 kurz 119 weit 119 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 67

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit BBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBB fein BBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB

Red Holstein

ISET


CLOVER

INHALTSSTOFFE FITNESS EXTERIEUR

50.–

CH 120.1361.0975.9 | TGD-Holstein CLOVER RED | RH 100% | Z: Gerber Thomas, Dagmersellen

ZW: GA RH 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

100

111 hoch 138 kurz 139 tief 107 tief 106 schwer 119 schwer 110 langsam 113 nervös 112 tief 94 wenig

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch

hoch leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBB leicht BBBBBBBBBB schnell BBBBBBBBBBBBB ruhig BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBB viel BBBBBBB BBBBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Brekem CLAUDINE-ET E: Krebs Niklaus, Burgistein

TGD-Holstein CLOVER RED

Abstammung Ihg AIRSHIP US 000.7396.3293.0

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Ladys-Manor OLYMPIAN Ms Apples Uno ADELE

CLAUDINE-ET

ISET

1’504

Swissbec BREKEM Koepon Lars CLAUDIA 20-ET

IPL

06.17 L1 84 83 82 86 / G+-84 Ø 1L | 8’642 | 4.14 | 3.24

Produktion

121

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AA

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

71 %

+541 kg

+48 kg +0.31 %

+35 kg +0.20 %

CROWN-ET

ITP

β-K: A2/A2

124 IFF

146

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

tief

BBBBBBBBBBB

111 104 119 125 112 klein 107 tief 109 schmal 96 wenig 104 schwach 106 wenig 99 ansteigend 106 schmal 109 grob 86 gerade 120 n. innen 122 schlecht 110 spitz 102 wenig 120 lose 123 tief 116 schmal 117 tief 115 schwach 112 fleischig 85 kurz 103 weit 102 weit

MILCH INHALTSSTOFFE EXTERIEUR

100

120

BBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

gross hoch breit BBBB viel BBBB stark BBBBBB viel B abfallend BBBBBB breit BBBBBBBBB fein BBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBB stumpf BB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBBBBBBBBBB lang BBB eng BB eng BBBBBBBBBBBB BBBBBBB

BBBBBBBBB

90.– R

US 031.4302.9863.7 | Kenmore Triple CROWN | RH 100% | Z: WWS

55.– R ZW: GA RH 08.18

Red Holstein Brown Swiss

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

126 hoch 146 kurz 103 tief 103 tief 108 schwer 117 schwer 112 langsam 117 nervös 103 tief 86 wenig

100

BBB BBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBB BBBBBBBBBBBBBB

Exterieur

Kenmore Triple CROWN

Urgrossmutter: KHW Regiment APPLE-ET

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung

ISET

Endco APPRENTICE US 031.2903.7908.8

Morningview Mcc KINGBOY Blondin Tjr Supersire AROMA

Ri-Val-Re LIL APPLE

Mr Mogul DELTA 1427 Ms Apples Mc VALENTINE

Produktion

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AA

1’586 IPL

145 β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

71 %

+1’957 kg

+106 kg +0.31 %

+83 kg +0.21 %

Seite 68 | TORO Spezial 2018/2019

ITP

133 IFF

128

hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

Anzahl Töchter: 0 80

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang

122 103 121 129 115 klein 107 tief 113 schmal 110 wenig 107 schwach 127 wenig 95 ansteigend 108 schmal 105 grob 97 gerade 130 n. innen 132 schlecht 118 spitz 115 wenig 113 lose 125 tief 127 schmal 119 tief 114 schwach 138 fleischig 108 kurz 112 weit 104 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

gross hoch BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBB viel BBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBB abfallend BBBBBBBB breit BBBBB fein BBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBB eng BBBB eng BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB


DREAMSON P

EXTERIEUR HORNLOS 50% KAPPA-KASEIN BB

65.–

80.–

DK 033.7230.7326.6 | DREAMSON RED POC  | RH 100% | aAa: 423 156 | Z: Anderstrup Holstein, Skörping DK

45.–

ZW: GA RH 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

100

120

80 tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB 113 hoch BBBBBBBBBBBBBB 114 kurz B 101 tief BB 98 tief BBBBB 105 schwer BBBBBBBBBBBBBBB 115 schwer BBBBBBBBBBBB 88 langsam B 101 nervös BBBBBBBB 92 tief 82 wenig BBBBBBBBBBBBBBBBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Apoll DREAMSON

Abstammung A-L-H Aikman APOLL-ET NL 007.6204.2012.7

Gen-I-Beq AIKMAN Verhages CANDLELIGHT-ET

Anderstrup Aiko DREAMGIRL

Produktion

IPL

137

κ-K: BB

ITP

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

72 %

+1’666 kg

+80 kg +0.15 %

+70 kg +0.17 %

ECHO-ET

ISET

1’419

Perfect AIKO De Volmer WARSI 12.14 L1 / VG-86 Ø 1L | 10’850 | 4.45 | 3.40

Anzahl Töchter: 0

Gesamt- und Teilzuchtwerte

131 IFF

110

115 102 119 125 121 klein 99 tief 108 schmal 111 wenig 107 schwach 133 wenig 108 ansteigend 99 schmal 101 grob 91 gerade 113 n. innen 126 schlecht 112 spitz 105 wenig 119 lose 119 tief 113 schmal 112 tief 109 schwach 111 fleischig 87 kurz 120 weit 118 weit

INHALTSSTOFFE IFF EUTER

100

120

BBBBBBBBBBBBBBB BB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel BBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBB abfallend B breit B fein BBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBBBB stumpf BBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBB eng B

BBBBBBBB

BBBBBBBBBBB

85.– R

US 031.3234.8169.6 | ST Gen Arvis ECHO | RH 100% | Z: ST Genetics

55.– R ZW: GA RH 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

116 hoch 120 kurz 119 tief 103 tief 109 schwer 112 schwer 106 langsam 101 nervös 100 tief 86 wenig

100

Urgrossmutter: Seagull Bay MISS AMERICA-ET

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung

ISET

Mr Lr Edg ARVIS 18196 US 031.2520.1960.1

S-S-I Mogul DEFENDER Ms Apples Uno ARMANA

1’466

Triplecrown M Event 972

Stantons MAIN EVENT Ms America Eye CONTACT Ø 2L | 11’587 | 3.52 | 3.49

124

Produktion

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AE

IPL

β-K: A1/A1

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

71 %

+864 kg

+53 kg +0.22 %

+42 kg +0.16 %

ITP

132 IFF

127

hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

BBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBB B BBBBBBBBBBBBBB

Anzahl Töchter: 0 80

ST Gen Arvis ECHO

tief

BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch

Exterieur Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang

113 107 124 140 121 klein 97 tief 101 schmal 101 wenig 109 schwach 116 wenig 97 ansteigend 99 schmal 101 grob 87 gerade 115 n. innen 115 schlecht 120 spitz 115 wenig 129 lose 136 tief 111 schmal 129 tief 118 schwach 116 fleischig 111 kurz 110 weit 112 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 69

100

120

BBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel BBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBB viel BBB abfallend B breit B fein BBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBB eng BBB

B B

Red Holstein

Mutter: Anderstrup Aiko DREAMGIRL

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel


GOLD-ET PP

HORNLOS 100% INHALTSSTOFFE ZELLZAHL

50.– R

US 031.3211.7251.0 | Pine-Tree Ohio GOLD POS | RH 100% | Z: ABC Genetics

ZW: GA RH 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

100

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Pine-Tree Ohio GOLD-ET POS

Urgrossmuter: Hickorymea Significant OHIO

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung

ISET

D&D Mgl GOLDWYN Red US 000.7441.7127.1

Texel Beauty DEBUTANT D&D Beacon Mogul CASEY

Pine-Tree 5100 SS 5933-ET

Seagull-Bay SUPERSIRE Pine-Tree Ohio Colt 5100-ET

Produktion

Anzahl Töchter: 0

1’415

κ-K: AB

IPL

134 ITP

β-K: -

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

69 %

+1’247 kg

+110 kg +0.69 %

+58 kg +0.20 %

JACKPOT-ET PP

128 IFF

116

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC tief 122 hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang 120 kurz 100 tief hoch BBBB 104 tief hoch B 101 schwer leicht BBBBBBBBBBBBBBB 115 schwer leicht BB 102 langsam schnell BBBBBBBB 108 nervös ruhig BBB 97 tief hoch 81 wenig BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel

112 100 116 121 124 klein 96 tief 113 schmal 109 wenig 111 schwach 123 wenig 97 ansteigend 107 schmal 99 grob 93 gerade 105 n. innen 112 schlecht 119 spitz 118 wenig 116 lose 119 tief 119 schmal 113 tief 112 schwach 122 fleischig 117 kurz 102 weit 109 weit

HORNLOS 100% EXTERIEUR IFF

100

120

BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel BBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBB abfallend BBBBBBB breit B fein BBBBBBB gewinkelt BBBBB parallel BBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBBBBBB lang BB eng BBBBBBBBB eng BBBB

BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB

85.–

CA 001.1018.6836.9 | Swissbec JACKPOT POS | RH 100% | Z: Semex Alliance

55.– ZW: GA RH 08.18

Red Holstein Brown Swiss

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

114 hoch 142 kurz 117 tief 101 tief 102 schwer 127 schwer 104 langsam 114 nervös 110 tief 87 wenig

100

hoch hoch leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht BBBB schnell BBBBBBBBBBBBBB ruhig BBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB viel B

BB

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: IGH Mardi Gras SENS 9017

Swissbec JACKPOT-ET PP

Abstammung Schreur AltaCasual NL 007.6204.1886.5

Seagull-Bay SUPERSIRE Verhages CANDLELIGHT-ET

Ihg Mardi Sens 9017

Mr Moviestar MARDI GRAS K-Manor SENSATIONAL-ET

Gesamt- und Teilzuchtwerte

01.17 L1 / VG-86 Ø 1L | 8’760 | 4.58 | 3.38

Produktion

ISET

1’482 IPL

126 Anzahl Töchter: 0

κ-K: AA

β-K: A1/A1

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

72 %

+1’312 kg

+49 kg -0.03 %

+51 kg +0.09 %

Seite 70 | TORO Spezial 2018/2019

ITP

132 IFF

131

tief

BBBBBBBBBBBBBBBBB

Exterieur Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang

114 105 120 133 120 klein 109 tief 113 schmal 100 wenig 107 schwach 112 wenig 107 ansteigend 107 schmal 114 grob 85 gerade 109 n. innen 115 schlecht 119 spitz 111 wenig 133 lose 122 tief 112 schmal 135 tief 107 schwach 122 fleischig 114 kurz 100 weit 100 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBB BBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB gross

hoch breit viel BBBBBBB stark BBBBBBBBBBBB viel BBBBBBB abfallend BBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB fein BBBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBBB lang eng eng BBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBB


SINELO SG-ET

EUTER INHALTSSTOFFE IFF

45.–

CH 120.1352.9053.3 | Les Verdaux SINELO SG | RH 100% | Z: Swissgenetics

ZW: GA RH 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

100

111 hoch 123 kurz 124 tief 98 tief 117 schwer 115 schwer 93 langsam 109 nervös 103 tief 94 wenig

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBB BBB BBBBBB

Exterieur

Les Verdaux Incredibull SINELO SG-ET

Abstammung

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Riverdown INCREDIBULL CA 000.1180.1384.7

Ocd Mccutchen DRESSER Cherry Crest Thats NEAT

TGD-Holstein Aikman SINDERELLA-ET

Gen-I-Beq AIKMAN TGD-Holstein Goldwyn SARABI 03.13 L3 90 87 90 91 / EX-90 Ø 6L | 11’968 | 3.70 | 3.18

08.17 L2 85 84 87 88 / VG-86 Ø 2L | 8’395 | 3.74 | 3.45

Produktion

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AB

β-K: A1/A1

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

72 %

+596 kg

+41 kg +0.21 %

+35 kg +0.19 %

SUNNY-ET

ISET

1’421 IPL

120 ITP

123 IFF

129

110 100 108 138 112 klein 104 tief 103 schmal 97 wenig 104 schwach 110 wenig 94 ansteigend 97 schmal 102 grob 96 gerade 106 n. innen 108 schlecht 113 spitz 114 wenig 133 lose 124 tief 115 schmal 128 tief 124 schwach 113 fleischig 86 kurz 121 weit 114 weit

IFF MILCH EUTER

100

120

BBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

gross hoch breit BBB viel BBBB stark BBBBBBBBBB viel BBBBBB abfallend BBB breit BB fein BBBB gewinkelt BBBBBB parallel BBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBB BBBB BBB

80.– R

US 000.7359.6600.8 | Mr True-Blue SUNNY RED | RH 100% | Z: WWS

50.– R ZW: GA RH 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

127 hoch 143 kurz 139 tief 103 tief 120 schwer 122 schwer 106 langsam 107 nervös 124 tief 94 wenig

100

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht

schnell ruhig BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBB viel BBBBBB

BBBBBBB

Anzahl Töchter: 0 80

Mr True-Blue SUNNY RED

Grossmutter: Morningview Uno REGINA

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Abstammung

ISET

Josey-Llc Rval Sun DADDY US 000.7235.3663.3

Stantons MAIN EVENT Dymentholm Sunview SASSY

Y-Whisper Eraser 4472

Kerndtway ERASER Morningview Uno REGINA

Produktion

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AE

1’617 IPL

129 β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

71 %

+2’204 kg

+69 kg -0.21 %

+64 kg -0.08 %

ITP

125 IFF

153

hoch

BBB

Exterieur Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang

121 118 117 131 110 klein 98 tief 113 schmal 99 wenig 110 schwach 103 wenig 111 ansteigend 104 schmal 91 grob 84 gerade 110 n. innen 113 schlecht 104 spitz 121 wenig 125 lose 128 tief 123 schmal 120 tief 112 schwach 110 fleischig 100 kurz 108 weit 99 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 71

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

gross hoch BBBBBBBBBBBBB breit B viel BBBBBBBBBB stark BBB viel BBBBBBBBBBB abfallend BBBB breit BBBBBBBBB fein BBBBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBB ideal BBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBB dehnbar lang BBBBBBBB eng B eng BBBBBBBBBB

BB

Red Holstein

Mutter: TGD-Holstein SINDERELLA-ET E: Dafflon G. & C. & L., Autigny

hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

Anzahl Töchter: 0 80

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

tief

BBBBBBBBBBB


AMNESTY-ET

EIWEISS IFF EUTER

80.–

50.–

111 klein 107 tief 101 schmal 94 wenig 103 schwach 108 wenig 106 ansteigend 109 schmal 105 grob 94 gerade 107 n. innen 117 schlecht 112 spitz 105 wenig 128 lose 115 tief 106 schmal 126 tief 100 schwach 123 fleischig 98 kurz 113 weit 106 weit

gross hoch breit BBBBBB viel BBB stark BBBBBBBB viel abfallend BBBBBB BBBBBBBBB breit fein BBBBB BBBBBB gewinkelt BBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBB stumpf BBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BB lang BBBBBBBBBBBBB eng BBBBBB eng

80.–

45.–

114 klein 106 tief 100 schmal 98 wenig 110 schwach 122 wenig 103 ansteigend 110 schmal 113 grob 94 gerade 108 n. innen 124 schlecht 101 spitz 103 wenig 117 lose 116 tief 104 schmal 121 tief 117 schwach 120 fleischig 113 kurz 108 weit 106 weit

gross hoch breit BB viel BBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel abfallend BBB BBBBBBBBBB breit fein BBBBBBBBBBBBB BBBBBB gewinkelt BBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal B stumpf BBB viel fest BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBB eng BBBBBB eng

CH 120.1283.9388.3 | Tjr AMNESTY | RH 100% | aAa: 243 651 | Z: Importembryo

Abstammung: PAT x ALCHEMY-ET x DURHAM-ET

ZW: GA RH 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 73% | M: +969kg | F: +45kg, +0.08% | E: +57kg, +0.29% | κ-K: AB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale ISET

1’460 Mutter: KHW ADELINE

IPL

132 ITP

125 IFF

127

ATOMAR-ET

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 103 114 135

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

113

Becken

100

Gliedmassen

111

Euteranlage

125

113 103 108 115 119 105 104 96

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

IFF INHALTSSTOFFE EUTER

BBBBBBBBBBB BBBBBBB B

CH 120.1223.6459.9 | Vinksland ATOMAR | RH 100% | aAa: 243 651 | Z: Swissgenetics

Abstammung: ADDICTION-ET x AIKMAN-ET x LARSON-ET

ZW: GA RH 08.18

Grossmutter: Dymentholm Sunview SIENNA-ET

Anz. Töch.: 0 | B: 74% | M: +169kg | F: +52kg, +0.55% | E: +46kg, +0.49% | κ-K: BB | β-K: A1/A2

AXEL-ET

Funkt. Merkmale ISET

1’496 IPL

131 ITP

126 IFF

132

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 109 117 123

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

111

Becken

107

Gliedmassen

116

Euteranlage

126

124 103 101 100 103 97 90 92

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

MILCH EUTER EIWEISS

80.– R

BBBBBBBBBBBBBB BBBBBB

ausl. SL

50.–

Abstammung: DRESSER-ET x SYMPATICO-ET x GOLDWYN

ZW: GA RH 08.18

Grossmutter: MS Apples AINSLEY-ET

Anz. Töch.: 0 | B: 72% | M: +1’849kg | F: +76kg, +0.03% | E: +74kg, +0.15% | κ-K: AE | β-K: A1/A1 Funkt. Merkmale ISET

1’490 IPL

138 ITP

129 IFF

120

BASIST-ET PP

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 109 122 123

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

113

Becken

102

Gliedmassen

114

Euteranlage

131

105 102 106 113 108 89 104 89

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

117 klein gross BBBBBBBBBBBBBBBBB BB 102 tief hoch BBBBBBBBB 109 schmal breit B 101 wenig viel BBB 103 schwach stark BBBBBBBBBBBBBBBB 116 wenig viel 93 ansteigend abfallend BBBBBBB BBBBBBB 107 schmal breit 121 grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fein BBB 103 gerade gewinkelt BB 102 n. innen parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBB ideal 118 schlecht BBBBBBB 107 spitz stumpf B 101 wenig viel 127 lose BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch 121 tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit 134 schmal BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch 121 tief BBBBBBBBBB 110 schwach stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar 121 fleischig 81 kurz BBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng 120 weit BBBBBBBBBBBB 112 weit eng

ausl. SL

HORNLOS 100% IFF MILCH

75.–

42.–

CH 120.1154.7303.1 | TGD-Holstein Delect BASIST-ET POS | RH 100% | aAa: 243 165 | Z: Gerber Thomas, Dagmersellen

Abstammung: DELECT-ET x SEVEN-ET x GOLDWYN

ZW: GA RH 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 74% | M: +1’341kg | F: +29kg, -0.28% | E: +44kg, 0.00% | κ-K: BE | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale Mutter: TGD-Holstein BASILEA E: Huguenin Denis, La Brévine

Red Holstein Brown Swiss

US 031.2735.9450.7 | Kulp-Dale Ag Dr AXEL | RH 100% | Z: Select Sires

ISET

1’332 IPL

120 ITP

121 IFF

124

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Seite 72 | TORO Spezial 2018/2019

Exterieur 81 110 119

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

121

Becken

110

Gliedmassen

107

Euteranlage

116

118 106 103 116 109 112 97 85

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120 klein 112 tief 107 schmal 104 wenig 115 schwach 120 wenig 108 ansteigend 108 schmal 105 grob 87 gerade 93 n. innen 103 schlecht 113 spitz 111 wenig 111 lose 119 tief 114 schmal 109 tief 104 schwach 120 fleischig 115 kurz 98 weit 94 weit

gross hoch breit viel stark viel abfallend breit fein BBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBB parallel BBB ideal BBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBB viel fest BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBB hoch BBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBBBBBBBBBB lang BB eng BBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBB BBBBB


BRETAGNE-ET

INHALTSSTOFFE EUTER IFF

80.– R

50.– R

DE 005.3859.9944.5 | BRETAGNE | RH 100% | Z: GGI

Abstammung: BREKEM-ET x DAKKER-ET x DESTRY-ET

ZW: GA RH 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 73% | M: +1’470kg | F: +81kg, +0.25% | E: +70kg, +0.25% | κ-K: AB | β-K: -

Mutter: Bosside Appl DEMETRA-RED-ET

Funkt. Merkmale

GLASSGO

ISET

1’526 IPL

138 ITP

126 IFF

128

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 112 132 116 110 117 131 101 105 97 90

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

111

Becken

95

Gliedmassen

109

Euteranlage

130

117 klein 104 tief 101 schmal 97 wenig 102 schwach 118 wenig 92 ansteigend 104 schmal 120 grob 99 gerade 98 n. innen 108 schlecht 105 spitz 99 wenig 121 lose 119 tief 125 schmal 122 tief 113 schwach 133 fleischig 104 kurz 104 weit 97 weit

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

gross hoch breit BBB viel BB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBB viel abfallend BBBBBBBB BBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB fein B gewinkelt BB parallel BBBBBBBB ideal BBBBB stumpf B viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBB lang BBBB eng BBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBB B

ausl. SL

EIWEISS MILCH ZELLZAHL

55.–

35.–

118 klein 107 tief 103 schmal 105 wenig 104 schwach 130 wenig 92 ansteigend 103 schmal 114 grob 114 gerade 99 n. innen 111 schlecht 98 spitz 102 wenig 113 lose 115 tief 115 schmal 118 tief 111 schwach 128 fleischig 93 kurz 98 weit 100 weit

BBBBBBBBBBBBBBBBBB gross BBBBBBB hoch BBB breit BBBBB viel BBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel

CH 120.1219.6211.6 | Terreaux Durango GLASSGO | RH 100% | Z: Terreaux Roland, Bonfol

Abstammung: DURANGO-ET x ALCHEMY-ET x RUBENS-ET

ZW: GA RH 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 74% | M: +1’412kg | F: +43kg, -0.15% | E: +76kg, +0.33% | κ-K: AA | β-K: A2/A2

Mutter: Terreaux ETERNITY-ET P: Terreaux Roland, Bonfol

Funkt. Merkmale

JORDY

ISET

1’309 IPL

140 ITP

119 IFF

93

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 100 113 99

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

114

Becken

98

Gliedmassen

104

Euteranlage

120

83 104 113 109 109 105 87 87

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

ITP FORMAT EUTER

abfallend breit fein gewinkelt B parallel BBBBBBBBBBB ideal BB stumpf BB viel fest BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBB lang BB eng eng

BBBBBBBB

BBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB

85.– R

Abstammung: MCGUCCI-ET x GOLD CHIP-ET x LION KING

ZW: GA RH 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 70% | M: +897kg | F: +49kg, +0.15% | E: +24kg, -0.06% | κ-K: AE | β-K: A1/A2 Mutter: Bryersquart Gchip JAIL-ET

Funkt. Merkmale ISET

1’248 IPL

112 ITP

143 IFF

104

LORIN Z-ET

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 108 110 96 103 98 111 110 104 95 68

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

134

Becken

106

Gliedmassen

123

Euteranlage

138

137 klein 119 tief 120 schmal 120 wenig 109 schwach 127 wenig 89 ansteigend 114 schmal 107 grob 97 gerade 126 n. innen 118 schlecht 116 spitz 112 wenig 127 lose 124 tief 123 schmal 129 tief 130 schwach 140 fleischig 100 kurz 117 weit 115 weit

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel

abfallend breit fein BBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar lang BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBB eng

BBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB

ausl. SL

IFF INHALTSSTOFFE EUTER

75.–

42.–

CH 120.1279.6906.5 | Villstar LORIN Z H3C | RH 100% | aAa: 243 165 | Z: Villiger Paul, Oberrüti

Abstammung: BIGSTAR-ET x DELECT-ET x DOBERMAN-ET

ZW: GA RH 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 71% | M: +601kg | F: +73kg, +0.58% | E: +50kg, +0.36% | κ-K: AB | β-K: A1/A1 Funkt. Merkmale ISET

Mutter: Villstar LILLA Z E: Villiger Paul, Oberrüti

1’501 IPL

132 ITP

125 IFF

130

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 83 118 122

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

113

Becken

102

Gliedmassen

117

Euteranlage

129

121 106 102 103 96 103 103 91

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 73

114 klein 116 tief 107 schmal 99 wenig 99 schwach 110 wenig 92 ansteigend 111 schmal 112 grob 87 gerade 99 n. innen 107 schlecht 111 spitz 110 wenig 118 lose 127 tief 125 schmal 118 tief 121 schwach 122 fleischig 109 kurz 112 weit 118 weit

gross hoch breit viel stark BBBBBBBBBB viel abfallend BBBBBBBB BBBBBBBBBBB breit fein BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB gewinkelt B parallel BBBBBBB ideal BBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB

B B

Red Holstein

US 031.3166.6411.2 | Cycle Mcgucci JORDY CVC | RH 100% | aAa: 216 | Z: ST Genetics


LUCKY-ET PP

IFF MILCH HORNLOS 100%

85.– R

55.– R

US 000.7422.8150.7 | Zimmerview LUCKY Red POS | RH 100% | Z: WWS

Abstammung: JAX x MOGUL-ET x DOMAIN-ET

ZW: GA RH 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 72% | M: +1’330kg | F: +42kg, -0.12% | E: +58kg, +0.16% | κ-K: AB | β-K: Funkt. Merkmale Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

ISET

Mutter: S-S-I LYLA RDC

1’547 IPL

130 ITP

118 IFF

141

MACHO-ET P

Exterieur 121 144 126 99 128 131 100 114 108 102

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

108

Becken

106

Gliedmassen

129

Euteranlage

121

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

102 klein 100 tief 99 schmal 92 wenig 106 schwach 104 wenig 98 ansteigend 96 schmal 107 grob 83 gerade 122 n. innen 129 schlecht 114 spitz 104 wenig 116 lose 120 tief 113 schmal 119 tief 102 schwach 121 fleischig 110 kurz 98 weit 101 weit

EUTER IFF MILCH

gross hoch breit viel BBBBBB stark BBBB viel abfallend BB BBBB breit fein BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBB viel fest BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBB lang BB eng B eng BB

B BBBBBBBB

50.– R

US 031.3695.3935.1 | Kat-Lin Pir MACHO-Red-ET | RH 100% | Z: WWS

Abstammung: PIRANHA x PLATINUM-ET x GOLD CHIP-ET

ZW: GA RH 08.18

Grossmutter: Ms Brandys BURGUNDY

Anz. Töch.: 0 | B: 72% | M: +1’369kg | F: +29kg, -0.29% | E: +52kg, +0.08% | κ-K: AB | β-K: A1/A2

POWER-ET

Funkt. Merkmale ISET

1’406 IPL

125 ITP

128 IFF

122

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 110 126 113 103 104 117 102 107 89 91

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

113

Becken

91

Gliedmassen

113

Euteranlage

131

MILCH EXTERIEUR IFF

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

111 klein 102 tief 107 schmal 104 wenig 103 schwach 120 wenig 104 ansteigend 102 schmal 101 grob 86 gerade 121 n. innen 113 schlecht 114 spitz 111 wenig 126 lose 137 tief 113 schmal 120 tief 110 schwach 118 fleischig 103 kurz 105 weit 103 weit

85.– R

gross hoch breit viel stark viel abfallend breit fein BBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel BBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar BBB lang BBBBB eng BBB eng BBBBBBBBBBB BB BBBBBBB BBBB BBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBB BB B

50.– R

Abstammung: DURANGO-ET x MOGUL-ET x DEMELLO-ET

ZW: GA RH 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 74% | M: +1’955kg | F: +57kg, -0.23% | E: +66kg, +0.03% | κ-K: AA | β-K: -

Vollschwester: Castel TAMTAM E: Castella Michel, Sommentier

Funkt. Merkmale ISET

1’455 IPL

131 ITP

132 IFF

118

SHEDDEN-ET

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 116 131 102 101 104 124 112 105 95 90

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

113

Becken

110

Gliedmassen

117

Euteranlage

138

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

IFF MILCH KUHFAMILIE

118 klein 104 tief 101 schmal 97 wenig 111 schwach 121 wenig 101 ansteigend 105 schmal 119 grob 102 gerade 110 n. innen 121 schlecht 105 spitz 106 wenig 127 lose 129 tief 118 schmal 130 tief 115 schwach 134 fleischig 93 kurz 109 weit 112 weit

gross hoch breit BBB viel BBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel abfallend B BBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBB fein BB gewinkelt BBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBB stumpf BBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBB lang BBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBB B

70.–

38.–

CH 120.1256.7096.3 | Mr Aderyn Bigstar SHEDDEN | RH 100% | aAa: 243 165 | Z: Importembryo

Abstammung: BIGSTAR-ET x SUPER-ET x GOLDWYN

ZW: GA RH 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 71% | M: +1’856kg | F: +25kg, -0.55% | E: +53kg, -0.09% | κ-K: BB | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale Mutter: Khw Super ADERYN-ET

Red Holstein Brown Swiss

CH 120.1197.7330.4 | Swissbec POWER | RH 100% | Z: Swissbec

ISET

1’499 IPL

122 ITP

127 IFF

142

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Töchter Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Seite 74 | TORO Spezial 2018/2019

Exterieur 87 118 138

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

119

Becken

101

Gliedmassen

120

Euteranlage

128

130 105 109 117 93 98 103 92

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

116 klein 110 tief 105 schmal 95 wenig 115 schwach 115 wenig 104 ansteigend 91 schmal 113 grob 96 gerade 113 n. innen 134 schlecht 103 spitz 103 wenig 121 lose 123 tief 121 schmal 121 tief 111 schwach 125 fleischig 93 kurz 117 weit 109 weit

gross hoch breit viel BBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBB viel abfallend BBBB BBBBBBBBB breit fein BBBBBBBBBBBBB BBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBB stumpf BBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBB

BBBBB


ISET PENMANSHIP-ET

CA

1’561

REFLECTOR

US

1’506

Inhaltsverzeichnis Holstein/Rotfaktor Holstein nachzuchtgeprüft Schweiz

S. Res.

Holstein Optimis

BLAKE

77

ARMY-ET RDC

78

BAD RDC

78

BENETTONI-ET

78

BIGGIE-ET

78

BORSALINO

94

79

CALVADOS

88

R

89

R

DOORMAN-ET

CA

1’501

BRANDON

MEGAWATT-ET

CA

1’488

ELVAIN-ET

BREKEM-ET RDC

CA

1’483

GOLRIANO

Milch kg

LOOKOUT-ET

R

R

S. Res. R

95

R

87 88 R

95

HIGH OCTANE-ET

CA

+2’331

SMARAKT-ET

KINGBOY-ET

US

+2’254

LAUTRUST

CA

+2’215

TABASCO-ET RDC

79

CASPER-ET

R

GOLRIANO

CH

+2’144

Holstein nachzuchtgeprüft Import

S. Res.

CHIEF-ET

R

REFLECTOR

US

+2’101

BREKEM-ET RDC

83

COLONEL

83

CRUSHTIME-ET

R

96

83

DIAMONDBACK RDC

R

96

R R

BREWMASTER-ET

Fett % INTEGRAL-ET RDC

CA

+0.53

CONTROL-ET

R

BREWMASTER-ET

CA

+0.49

DEMPSEY

DOPPLER RDC

R

96

NUMERO UNO-ET

IT

+0.39

DOORMAN-ET

R

84

R

EINSTEIN-ET

R

89

TABASCO-ET RDC

CH

+0.31

DOORMAN-ET

CA

+0.21

GOLD CHIP-ET

R

80

R

GALAHAD-ET

R

97

R

84

R

GYMNAST-ET

97

R

BREKEM-ET RDC

CA

+0.30

DOORMAN-ET

CA

+0.28

PENMANSHIP-ET

CA

TABASCO-ET RDC DEMPSEY

Eiweiss %

80

95 96

HIGH OCTANE-ET

81

R

HANG-TIME-ET

R

90

INTEGRAL-ET RDC

R

84

R

HISTORY

R

97

R

+0.27

KINGBOY-ET

R

84

R

HOUSE-ET

R

97

R

CH

+0.24

KINGPIN-ET

US

+0.22

LAUTRUST

SMARAKT-ET

CH

132

MOGUL-ET

DOORMAN-ET

CA

127

INTEGRAL-ET RDC

CA

125

NUMERO UNO-ET

85

PAT-ET RDC

GOLD CHIP-ET

US

123

OBSERVER-ET

85

PINCH

90

KINGBOY-ET

US

123

PENMANSHIP-ET

86

R

RAMBO-ET

92

REFLECTOR

86

R

RANDY SG-ET

92

IMPRESSION-ET

MEGAWATT-ET

Zellzahl

Fruchtbarkeit MEGAWATT-ET

R

CA

129

NUMERO UNO-ET

IT

PENMANSHIP-ET

CA

128 127

INTEGRAL-ET RDC

CA

126

BREKEM-ET RDC

CA

118

PENMANSHIP-ET

CA

120

ELVAIN-ET

CH

111

R

LETSGO-ET

90

R

81

LUSTER-ET P

98

R

91

R

98

R

98

R

82

R

MOEMONEY-ET

85

R

PADAWAN-ET

86

SECRETARIAT-ET UNIX-ET

85

R

82

REDROCK-ET R

R

R

98 99

ROMANUS-ET PP SCORE-ET

NRR Stier

R

R

93

SIDEKICK-ET

93

R

SILVIO

94

R

SIMPLICITY-ET RDC

99

R

SUCCESSOR-ET RDC

99

R

BREWMASTER-ET

CA

110

SUNLIGHT-ET

99

BRANDON

CH

109

TOPNOTCH-ET

100

MOGUL-ET

US

106

UNDENIED-ET

R

100

R

UPRIGHT-ET

R

100

R

94

R

Gliedmassen GOLRIANO

CH

122

INTEGRAL-ET RDC

CA

122

UNIX-ET

CA

122

CONTROL-ET

CA

121

GOLD CHIP-ET

US

121

CA

139

Euteranlage UNIX-ET HIGH OCTANE-ET

CA

138

INTEGRAL-ET RDC

CA

135

KINGPIN-ET

US

133

SECRETARIAT-ET

IT

133

VICTOR

Mit einem Klick zum passenden Stier auf

swissgenetics.ch TORO Spezial 2018/2019 | Seite 75

R

Holstein/Rotfaktor

Topliste nachzuchtgeprüft


Zuchtwerttabelle Holstein/Rotfaktor

Euteranlage

Gliedmassen

Format & Kapazität

Eingespartes Futter

Charakter

Milchfluss

Geburtsablauf Töchter

Geburtsablauf direkt

Persistenz

Fruchtbarkeit

Nutzungsdauer

NRR Stier

Eiweiss %

Eiweiss kg

+59 +0.28 AB - 122 138 125 107 114 138 108 102 95 87 116 106 118 132 +57 -0.01 BE 103 113 112 103 112 103 102 97 99 99 87 121 110 116 118

2.– 55.–* 55.–*

GA 1’248 120 134 101 74 +1’612 G 1’216 114 120 106 93 +801

+60 -0.05 +37 +0.06

+44 -0.10 AB 98 109 101 97 94 98 113 111 101 95 78 113 113 110 131 +27 +0.01 AB 109 114 106 95 116 103 100 112 103 94 93 106 111 117 120

G 1’167 117 130 90 82 +1’099 GA 1’470 137 126 120 74 +1’979

+41 -0.04 +77 -0.02

+36 0.00 AB 118 94 103 88 98 100 104 111 110 91 69 121 112 110 131 +74 +0.10 AB 102 111 122 112 102 118 122 117 102 84 89 116 106 114 125

2.–

G 1’171 110 116 102 94 +531 70.–*/R G 1’363 142 117 99 97 +2’144

+3 -0.22 +69 -0.18

+22 +0.06 AA 111 101 113 95 107 104 98 114 96 91 103 97 104 110 125 +85 +0.16 AB 94 110 93 98 90 100 119 103 105 73 88 110 99 122 111

G 1’294 124 125 108 99 G 1’177 115 133 96 99

+833 +322

+50 +0.19 +44 +0.38

+42 +0.17 AA 96 111 116 98 98 105 107 78 87 100 87 119 107 114 122 +23 +0.15 AB 110 87 103 99 105 96 96 124 104 86 82 123 124 117 124

GA 1’584 137 132 136 72 +1’613 GA 1’625 144 128 138 71 +1’915

+77 +0.14 +90 +0.15

+70 +0.19 AB 105 113 128 130 99 110 127 98 100 107 82 120 104 119 133 +83 +0.22 AB - 125 124 127 103 112 138 102 105 99 90 119 110 121 125

BORSALINO

35.–

BRANDON

25.–

BUBU-ET

38.–

2.–

COLONEL

42.–

3.– 62.–* 70.–

ELVAIN-ET

20.–

GOLRIANO

38.–

LOOKOUT-ET

30.–

O KALIBER

*75.–

R

PINCH

45.–

4.– 65.–

RANDY SG-ET

50.–

5.–

80.–

Becken

2.–

BCS

38.–

Zellzahl

BLAKE 1

κ-K

+37 +0.10 AA 94 111 124 99 107 109 107 110 108 94 79 118 118 122 145

+58 +0.17 +50 -0.23

Fett %

Fett kg

+47 +0.14

IFF

+879

GA 1’575 133 133 140 71 +1’060 G 1’338 127 124 113 88 +1’765

ITP

GA 1’371 120 143 112 74

85.–

IPL

75.–

5.–

ISET

3.– 62.–

50.–

ZW

Milch kg

Sicherheit %

seleXYon

SpermVital

Genetiktarif

EXTERIEUR

42.–

ROMANUS-ET PP

42.–

3.–

SMARAKT-ET

35.–

2.–

75.– GA 1’445 133 121 129 73 +1’160 70.–*/R G 1’321 127 118 114 97 +1’550

+53 +0.07 +56 -0.07

+60 +0.25 AB 108 108 126 123 104 108 134 107 108 88 87 114 104 101 119 +54 +0.04 AA 99 132 115 95 98 108 114 65 106 111 92 111 110 112 113

65.–

GA 1’398 128 134 112 74 +1’634 G 1’294 123 124 110 93 +518

+78 +0.14 +47 +0.31

+55 +0.02 AB 104 115 111 104 97 96 113 112 113 99 81 113 108 124 134 +37 +0.24 AE 101 109 101 109 95 90 86 105 101 102 90 116 107 111 123

85.–/R

GA 1’326 116 140 112 74 +1’544 +41 -0.23 GA 1’628 144 134 137 71 +2’117 +102 +0.19

+39 -0.13 AE +85 +0.17 BB

G 1’483 137 118 126 93 +1’305 +55 +0.04 GI 1’350 131 124 111 89 +1’816 +117 +0.49

+69 +0.30 AB 98 109 125 118 108 111 133 96 99 98 92 117 98 114 118 +58 -0.01 AB 110 112 110 103 107 110 113 104 110 90 87 123 117 116 115

GA 1’366 112 139 124 73 +1’726 GA 1’543 130 143 132 71 +1’512

+48 -0.23 +74 +0.15

+33 -0.26 BE +57 +0.08 BB

- 113 130 111 108 118 130 113 111 97 79 125 111 123 140 - 124 127 118 107 106 118 113 115 91 77 126 112 120 144

GA 1’371 109 141 129 71 +528 GA 1’699 150 140 137 72 +1’929

+34 +0.15 +91 +0.15

+17 -0.01 AA +93 +0.33 BB

- 115 122 120 108 109 109 110 101 94 76 126 112 116 145 - 115 138 125 104 111 129 104 90 93 79 115 101 116 141

80.–/R

GA 1’474 131 143 120 72 +2’078 GA 1’387 121 143 118 73 +1’116

+64 -0.21 +42 -0.03

+66 -0.02 AA +42 +0.06 EE

- 121 127 104 102 101 113 104 106 106 75 127 115 121 139 - 121 115 106 103 111 113 101 108 94 71 130 121 117 140

70.–/R 80.–/R

GI 1’338 123 133 113 91 +1’389 GA 1’340 125 156 96 71 +1’247

+28 -0.31 +18 -0.36

+49 +0.04 AA 100 119 114 101 100 99 111 89 100 111 79 120 108 121 125 +51 +0.12 BE - 113 99 87 106 105 104 103 107 82 65 134 109 129 150

75.–/R

G 1’377 127 128 117 99 GA 1’481 130 129 130 73

+871 +870

+46 +0.13 +79 +0.51

+48 +0.22 AB 92 121 115 105 100 100 110 99 91 100 79 122 105 118 123 +50 +0.25 AB 97 126 132 110 111 108 122 105 109 85 85 106 102 112 131

SUNLIGHT-ET

35.–

2.– 55.–

TABASCO-ET RDC

35.–

2.–

ARMY-ET RDC

45.–

R

90.–/R

BREKEM-ET RDC

50.–

5.–

BREWMASTER-ET

50.–

5.–

CALLEN-ET

45.–

R

CALVADOS

50.–

R

CAPTURE-ET

45.–

R

CASPER-ET

60.–

R

CHILL-ET

45.–

R

CONTROL-ET

42.–

3.–

CHIEF-ET

CRUSHTIME-ET DEMPSEY 1

50.–

5.–

DEWARS-ET

45.–

R

75.–/R

95.–/R

- 111 122 100 101 97 111 118 111 98 76 129 117 126 137 - 125 149 115 104 101 130 119 118 112 88 116 107 114 130

DIAMONDBACK RDC

50.–

R

80.–/R

DOORMAN-ET

50.–

R

90.–/R

GI 1’309 126 135 102 82 +938 G 1’501 135 136 124 96 +1’162

+32 -0.06 +65 +0.21

+49 +0.21 AB - 109 110 93 104 96 108 95 103 90 81 120 105 118 129 +62 +0.28 AB 95 127 121 107 109 101 116 77 108 98 78 127 104 120 132

DOPPLER RDC

45.–

R

80.–*/R GA 1’439 136 144 109 72 +1’816 95.–/R GA 1’681 143 131 148 72 +1’679

+89 +0.18 +96 +0.33

+69 +0.11 AB +79 +0.27 AB

EINSTEIN-ET

I M P O RT

F U N K T I O N A L I TÄT

BAD RDC

BIGGIE-ET

Holstein/Rotfaktor Brown Swiss

PRODU KTION

BENETTONI-ET 1

Name

CH

INDEX

Paketbonus

ST I E R

- 120 126 89 106 102 110 92 100 90 75 127 117 118 137 - 119 134 140 103 112 136 114 106 92 86 113 97 115 130

GALAHAD-ET

50.–

R

85.–/R

GOLD CHIP-ET

45.–

R

75.–/R

GA 1’622 146 134 135 72 +1’520 99 132 122 99 +1’095

+77 +0.19 +20 -0.27

+83 +0.38 BB 96 120 130 122 107 110 136 107 110 109 79 127 121 120 125 +8 -0.32 AA - 123 126 104 107 113 123 100 104 101 85 119 108 121 130

GRAFEETI-ET 1

38.–*

R

GYMNAST-ET

50.–

R

70.–*/R GI 1’284 124 111 106 90 +1’099 GA 1’597 149 130 127 73 +2’587

+74 +0.34 +93 -0.11

+44 +0.09 BB 102 108 111 99 101 109 112 114 104 106 108 100 97 112 121 +98 +0.14 AA - 123 134 109 104 103 126 96 108 97 84 127 107 116 126

85.–/R

GI 1’494 143 131 116 80 +1’716 +103 +0.38 GI 1’308 118 141 109 92 +2’331 +42 -0.55

+78 +0.25 BB +49 -0.28 AE

- 103 122 110 103 107 116 101 108 87 86 108 100 111 130 - 122 111 97 94 104 112 106 115 100 73 134 123 116 138

G 1’228

HANG-TIME-ET

50.–

5.–

HIGH OCTANE-ET

50.–

R

HISTORY

50.–

R

85.–/R

HOUSE-ET

55.–

R

85.–/R

GA 1’514 138 152 116 70 +2’367 GA 1’655 144 140 137 72 +1’822

+54 -0.44 +98 +0.28

+81 +0.04 BB +81 +0.24 AB

- 124 121 99 102 111 127 105 117 91 68 128 101 110 152 - 127 138 119 104 104 118 93 118 101 86 105 99 124 135

80.–/R

G 1’254 120 131 105 93 +1’985 GI 1’397 111 135 134 90 +372

+48 -0.34 +59 +0.53

+48 -0.18 AB +16 +0.04 AB

- 112 125 89 100 105 115 105 112 98 83 127 125 116 122 - 125 112 126 108 112 97 96 99 107 87 120 105 122 135

GI 1’419 129 135 120 90 +2’254 GI 1’440 125 136 127 92 +1’438

+62 -0.31 +59 +0.01

+65 -0.09 AB - 123 118 107 98 107 127 90 92 101 78 127 105 111 131 +50 +0.03 BE 104 122 112 118 107 103 119 105 110 109 70 129 121 115 133

IMPRESSION-ET

50.–

R

INTEGRAL-ET RDC

45.–

R

KINGBOY-ET

50.–

R

80.–/R

KINGPIN-ET

45.–

4.–

75.– 80.–/R

LAUTRUST

50.–

5.–

LETSGO-ET

60.–

R

LUSTER-ET P

50.–

R

MARQUEE-ET

GA 1’597 145 134 130 71 +2’174 +120 +0.36 GA 1’697 146 116 150 72 +2’068 +73 -0.11

+85 +0.15 AB +89 +0.24 BB

GA 1’636 140 121 150 72 +2’340 G 1’415 126 133 119 98 +1’763

+71 -0.24 +66 -0.05

+83 +0.07 AB - 123 147 135 103 109 133 107 98 99 91 118 95 111 120 +55 -0.03 AE 112 119 115 108 103 107 126 108 109 97 77 120 94 116 136

65.–/R

G 1’220 121 134 91 89 +1’543 GI 1’488 129 125 133 85 +1’423

+65 +0.03 +65 +0.10

+45 -0.06 AE +55 +0.10 AA

GA 1’691 141 140 147 71 +1’704 G 1’325 126 125 106 95 +1’651

+94 +0.28 +84 +0.20

+76 +0.23 BB - 137 148 122 106 109 150 113 107 89 84 117 107 121 137 +52 -0.02 AE 106 105 117 98 102 111 120 122 111 100 92 114 97 116 128 +44 +0.12 AE 97 111 123 128 111 106 114 108 100 103 90 111 106 112 127 +51 -0.04 AB 95 114 120 110 103 115 107 110 105 90 103 101 116 116 124

85.–/R

MAVERICK-ET

60.–

R

MCCUTCHEN-ET

45.–*

4.–

MCDOUGAL-ET

40.–

R

MEGAWATT-ET 1

45.–

R

GI 1’451 143 129 107 84 +2’215 +96 +0.08 +84 +0.13 AB 101 111 116 96 104 107 116 91 90 94 87 110 109 121 125 - 123 136 113 105 107 130 96 102 100 83 125 114 123 144 GA 1’644 144 145 131 71 +2’091 +82 -0.02 +86 +0.19 BB

MOEMONEY-ET

60.–

R

90.–/R

MOGUL-ET

50.–

R

85.–/R

NUMERO UNO-ET

45.–*

4.–

OBSERVER-ET

35.–*

2.–

G 1’457 125 126 134 90 +1’033 G 1’363 123 121 120 99 +1’679

+75 +0.39 +35 -0.36

PADAWAN-ET

60.–

R

GA 1’744 151 130 149 72 +2’839

+68 -0.47 +107 +0.15 AB

steht für junge Stiere, die höchste Ansprüche erfüllen und über genomische Zuchtwerte verfügen. R = Samenreservation * kleines Samenlager 1 CD1 = Träger des Erbfehlers Cholesterin-Defizit

Seite 76 | TORO Spezial 2018/2019

- 117 131 118 101 110 129 97 111 87 85 118 104 124 125 - 112 153 139 103 116 144 112 104 96 101 109 99 123 119

- 109 112 76 105 93 110 116 96 100 84 125 110 121 130 - 109 124 129 104 110 117 100 99 103 89 117 105 120 125

- 116 140 141 102 111 141 97 111 104 84 117 101 126 122


Euteranlage

Gliedmassen

Becken

Format & Kapazität

Eingespartes Futter

EXTERIEUR

BCS

Charakter

Milchfluss

Geburtsablauf Töchter

Geburtsablauf direkt

Persistenz

Fruchtbarkeit

Nutzungsdauer

Zellzahl

κ-K

NRR Stier

F U N K T I O N A L I TÄT

Eiweiss %

Eiweiss kg

Fett %

Fett kg

Milch kg

Sicherheit %

IFF

ITP

IPL

ISET

ZW

PRODU KTION

85.–/R

GA 1’627 129 133 150 72 +2’124

+63 -0.23

+64 -0.06 AB

5.–

85.–

GI 1’561 143 117 136 81 +1’791 GA 1’521 132 136 132 73 +1’526

+65 -0.08 +82 +0.24

+83 +0.27 AB 120 113 132 127 105 117 129 111 96 99 94 118 109 111 113 +61 +0.12 AB 102 117 138 118 102 103 137 102 106 109 81 124 115 119 129

50.–

R

120.–/R GA 1’678 145 134 146 72 +2’380 GI 1’506 142 120 124 87 +2’101

+79 -0.17 +62 -0.24

+90 +0.13 BB +85 +0.18 AB

- 124 143 131 103 113 139 91 110 107 87 115 109 109 133 - 115 131 110 103 104 127 119 111 101 83 107 96 111 120

45.–

R

75.–/R

GA 1’435 123 136 126 71 +1’315 +82 +0.33 GA 1’643 138 139 140 69 +1’341 +105 +0.59

+43 +0.01 AE +66 +0.25 BB

- 109 124 119 105 112 118 99 95 101 83 127 105 114 139 - 126 143 121 105 103 134 117 109 95 85 116 107 124 140

GI 1’403 125 130 119 84 +1’399 GA 1’436 127 149 112 71 +1’193

+37 -0.21 +61 +0.16

+51 +0.07 AB 101 111 119 111 105 105 113 114 109 95 87 112 101 118 133 +51 +0.13 AB - 113 115 102 104 109 124 109 111 95 73 127 110 125 149

GA 1’578 131 151 129 71 +712 GA 1’508 136 135 122 72 +2’008

+92 +0.75 +90 +0.11

+49 +0.31 BB +71 +0.06 AE

GI 1’346 117 139 117 85 +950 GA 1’671 153 126 137 73 +2’818

+38 0.00 +34 +0.04 AA 101 111 110 112 105 97 103 104 107 93 69 131 114 117 137 +94 -0.20 +107 +0.16 AB - 117 135 126 101 105 133 92 111 101 84 114 98 121 119

PAT-ET RDC

50.–

R

PENMANSHIP-ET

55.–

R

RAMBO-ET

50.–

REFLECTOR SAGARD-ET RDC

REDROCK-ET

SCORE-ET

I M P O RT

seleXYon

SpermVital

Name

Genetiktarif

INDEX

Paketbonus

ST I E R

90.–/R

SECRETARIAT-ET

50.–

5.–

SIDEKICK-ET

65.–

R

SILVIO

55.–

R

SIMPLICITY-ET P RDC

55.–

R

SOLOMON-ET

90.–*

R

SUCCESSOR-ET RDC

55.–

R

85.–

- 120 154 133 106 112 133 105 107 108 90 106 97 122 138

- 124 128 112 109 107 126 103 105 102 77 127 113 129 154 - 109 133 110 101 115 140 109 101 85 88 112 99 128 131

TOPNOTCH-ET

75.–

R

UNDENIED-ET

50.–

R

85.–/R

GA 1’647 145 132 139 72 +2’270 GA 1’311 119 151 107 73 +1’280

+91 0.00 +61 +0.11

+88 +0.15 AB +39 -0.03 AA

100.–*/R G 1’350 121 142 111 93 +1’693 80.–/R GA 1’562 140 130 132 73 +2’093

+55 -0.14 +98 +0.16

+46 -0.10 BE 100 103 107 110 101 113 118 106 98 89 79 123 113 122 139 +78 +0.11 BE - 115 130 122 102 105 128 100 101 98 82 120 109 109 131

85.–

+62 +0.07

+74 +0.32 AB 98 117 119 120 109 99 122 99 102 109 73 133 112 119 134

UNIX-ET

55.–

R

UPRIGHT-ET

50.–

R

VICTOR

50.–/R 5.–

GA 1’571 140 140 129 73 +1’392

- 121 151 119 102 112 130 102 117 112 87 115 96 120 129 - 105 109 101 106 100 116 109 108 83 59 135 117 122 137

steht für junge Stiere, die höchste Ansprüche erfüllen und über genomische Zuchtwerte verfügen. R = Samenreservation * kleines Samenlager 1 CD1 = Träger des Erbfehlers Cholesterin-Defizit

BLAKE

DEMPSEY-SOHN MILCH ET-FREI (BIO)

38.–

CH 120.1035.5499.5 | Les Ponts BLAKE CD1 | Z: Dumas Claude, Vaulruz

ZW: G HO 08.18 Funktionelle Merkmale G GA G G G GA G G G G

103 tief 113 hoch 112 kurz 103 tief 112 tief 103 schwer 102 schwer 97 langsam 99 nervös 99 tief 87 wenig

100

BBB BBBBBBBBBBBB BBB BB BBB B B BBBBBBBBBBBBB

Anzahl Töchter: 45 80

Chüefer's Blake ALLALIN E: Höhn-Isenschmid A., Wädenswil

Blake FALAISE E: Chollet Michel, Vaulruz

Abstammung Lirr Drew DEMPSEY

Braedale GOLDWYN Kerndt Sneezy Derry DREW

Les Ponts Shottle BONITA

Picston SHOTTLE Les Ponts Inquirer CORIE L3 93 90 91 90 / EX-91 Ø 5L | 11’122 | 4.85 | 3.50

L4 94 88 90 92 / EX-91 2E Ø 5L | 10’977 | 4.24 | 3.39

Produktion

Anzahl Töchter: 56

κ-K: BE

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

1’338 IPL

127 β-K: A1/A1

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

88 %

+1’765 kg

+50 kg -0.23 %

+57 kg -0.01 %

ITP

124 IFF

113

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

BBBBBBBBBBBB

Exterieur Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBB BBBBBBBBBBBBB

121 110 116 118 117 klein 112 tief 117 schmal 105 wenig 105 schwach 120 wenig 104 ansteigend 99 schmal 113 grob 93 gerade 100 n. innen 109 schlecht 122 spitz 114 wenig 108 lose 117 tief 114 schmal 114 tief 117 n. vorh. 117 fleischig 101 kurz 118 weit 117 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 77

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB

gross hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBB viel BBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBB abfallend B breit BBBBBBBBBBBBB fein BBBBBBB gewinkelt parallel BBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stumpf BBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar B lang BBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB

Holstein/Rotfaktor

80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter


BRANDON

FÜR BIO BETRIEBE ZELLZAHL GLIEDMASSEN

25.–

CH 120.0973.4143.4 | Les Ponts BRANDON | Z: Dumas Claude, Vaulruz

Abstammung: Comestar LAUTHORITY x Picston SHOTTLE

ZW: G HO 08.18

Anz. Töch.: 89 | B: 93% | M: +801kg | F: +37kg, +0.06% | E: +27kg, +0.01% | κ-K: AB | β-K: Funkt. Merkmale NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Brandon EDELWEISS E: Chollet Michel, Vaulruz

ISET

ELVAIN-ET

1’216 IPL

114 ITP

120 IFF

106

Exterieur 109 114 106 95 116 103 100 112 103 94 93

Anzahl Töchter: 70

Format & Kapazität

106

Becken

111

Gliedmassen

117

Euteranlage

120

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

114 klein 93 tief 91 schmal 96 wenig 114 schwach 117 wenig 110 ansteigend 100 schmal 108 grob 99 gerade 100 n. innen 108 schlecht 120 spitz 120 wenig 126 lose 117 tief 104 schmal 129 tief 98 n. vorh. 116 fleischig 112 kurz 97 weit 98 weit

gross hoch breit viel BBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBB abfallend breit BBBBBBBB fein B gewinkelt parallel BBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BB stark BBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBBBBBBB lang BBB eng BB eng BBBBBBBBBBBBBB

BBBBBBB BBBBBBBBB BBBB

BLUTLINIE EIWEISS % NACHEUTER

20.–

CH 120.0891.3764.9 | Noël ELVAIN | Z: Noël Christophe & Saskia, Vuissens

Abstammung: Gen-Mark Stmatic SANCHEZ x Ladino Park TALENT-Imp

ZW: G HO 08.18

Anz. Töch.: 95 | B: 94% | M: +531kg | F: +3kg, -0.22% | E: +22kg, +0.06% | κ-K: AA | β-K: CONNY E: Vonlanthen & Feyer, Tentlingen

Funkt. Merkmale NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

ISET

1’171 IPL

110 ITP

116 IFF

102

GOLRIANO

Exterieur 111 101 113 95 107 104 98 114 96 91 103

Anzahl Töchter: 83

Format & Kapazität

97

Becken

104

Gliedmassen

110

Euteranlage

125

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

95 klein 106 tief 92 schmal 101 wenig 90 schwach 112 wenig 98 ansteigend 116 schmal 119 grob 96 gerade 123 n. innen 116 schlecht 86 spitz 84 wenig 116 lose 126 tief 124 schmal 113 tief 101 n. vorh. 124 fleischig 92 kurz 98 weit 86 weit

gross hoch breit B viel BBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBB viel BB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBB fein BBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel BBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBB hoch B stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBB lang BB eng BBBBBBBBBBBBBB eng BBBBB

BBBBBB

BBBBBBBB

ausl. SL

MILCH EIWEISS GLIEDMASSEN

70.– R

38.–

CH 120.1003.6028.5 | La Prairie GOLRIANO | Z: Ass. Girard-Thierrin, Cheiry

Abstammung: De-Su 521 BOOKEM x Braedale GOLDWYN

ZW: G HO 08.18

Anz. Töch.: 508 | B: 97% | M: +2’144kg | F: +69kg, -0.18% | E: +85kg, +0.16% | κ-K: AB | β-K: A2/A2

Bürkli-Holst Golriano GLORIA E: Bürkli Ueli, Muri

ISET

1’363 IPL

142 ITP

117 IFF

99

LOOKOUT-ET

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 94 110 93 98 90 100 119 103 105 73 88

Anzahl Töchter: 274

Format & Kapazität

110

Becken

99

Gliedmassen

122

Euteranlage

111

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

124 klein 96 tief 98 schmal 93 wenig 95 schwach 142 wenig 103 ansteigend 108 schmal 124 grob 95 gerade 111 n. innen 109 schlecht 117 spitz 109 wenig 96 lose 107 tief 128 schmal 106 tief 108 n. vorh. 110 fleischig 94 kurz 117 weit 114 weit

INHALTSSTOFFE NUTZUNGSDAUER EXTERIEUR

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBB abfallend BBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fein BBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBB viel BBBB fest BBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBB hoch BBBBBBBB stark BBBBBBBBBB dehnbar BBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBB eng

BBBB BB BBBBBBB BBBBB

30.–

CH 120.1005.7567.2 | Gen-I-Beq LOOKOUT | Z: Embryon Canada

Abstammung: Gillette WINDBROOK x Braedale GOLDWYN

ZW: G HO 08.18

Anz. Töch.: 664 | B: 99% | M: +833kg | F: +50kg, +0.19% | E: +42kg, +0.17% | κ-K: AA | β-K: Funkt. Merkmale Rond-Bosson Lookout BONITA E: Julmy Henri, Ponthaux

Holstein/Rotfaktor Brown Swiss

Funkt. Merkmale

ISET

1’294 IPL

124 ITP

125 IFF

108

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Seite 78 | TORO Spezial 2018/2019

Exterieur 96 111 116 98 98 105 107 78 87 100 87

Anzahl Töchter: 508

Format & Kapazität

119

Becken

107

Gliedmassen

114

Euteranlage

122

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

109 klein 103 tief 105 schmal 116 wenig 120 schwach 118 wenig 94 ansteigend 105 schmal 112 grob 101 gerade 95 n. innen 113 schlecht 110 spitz 104 wenig 117 lose 127 tief 117 schmal 107 tief 116 n. vorh. 123 fleischig 87 kurz 104 weit 115 weit

gross hoch breit viel stark viel BBBBBB abfallend BBBBB breit BBBBBBBBBBBB fein B gewinkelt BBBBB parallel BBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBB stumpf BBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBB lang BBBB eng BBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBB BBB BBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB


SMARAKT-ET

ausl. SL

MILCH BECKEN ZELLZAHL

70.– R

35.–

CH 120.0652.2167.6 | Frauchwil SMARAKT | Z: Weber Rudolf, Rapperswil BE

Abstammung: Seagull-Bay SUPERSIRE x Sandy-Valley BOLTON

ZW: G HO 08.18

Anz. Töch.: 441 | B: 97% | M: +1’550kg | F: +56kg, -0.07% | E: +54kg, +0.04% | κ-K: AA | β-K: A2/A2

Schlossgut Smarakt WONDER E: Aebischer H.&W., Bösingen

Funkt. Merkmale ISET

1’321 IPL

127 ITP

118 IFF

114

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

TABASCO-ET RDC

Exterieur 99 132 115 95 98 108 114 65 106 111 92

Anzahl Töchter: 198

Format & Kapazität

111

Becken

110

Gliedmassen

112

Euteranlage

113

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

117 klein 96 tief 109 schmal 95 wenig 107 schwach 115 wenig 106 ansteigend 106 schmal 114 grob 107 gerade 102 n. innen 116 schlecht 103 spitz 103 wenig 110 lose 102 tief 118 schmal 110 tief 110 n. vorh. 110 fleischig 110 kurz 114 weit 125 weit

gross hoch breit BBBBB viel BBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBB abfallend BBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB fein BBBBBBB gewinkelt BB parallel BBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBB stumpf BBB viel BBBBBBBBBB fest BB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBB

BBBB

BBBBBBBBB

GEHALTE BECKEN EUTER

35.–

CH 120.0604.6913.4 | Castel TABASCO | aAa: 243 651 | Z: Michel Castella, Sommentier

Abstammung: Mountfield Ssi Dcy MOGUL x Scientific DEMELLO

ZW: G HO 08.18

Funkt. Merkmale

Hellender Tabasco BRENNIA E: Stadler Samuel, Menziken

ISET

1’294 IPL

123 ITP

124 IFF

110

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 101 109 101 109 95 90 86 105 101 102 90

Anzahl Töchter: 84

Format & Kapazität

116

Becken

107

Gliedmassen

111

Euteranlage

123

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

113 klein 97 tief 110 schmal 104 wenig 116 schwach 118 wenig 98 ansteigend 99 schmal 103 grob 89 gerade 110 n. innen 109 schlecht 113 spitz 108 wenig 120 lose 122 tief 104 schmal 126 tief 97 n. vorh. 120 fleischig 93 kurz 90 weit 97 weit

gross hoch breit viel stark viel BB abfallend B breit BBB fein BBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBB lang BBBBBBBBBB eng BBB eng BBBBBBBBBBBBB

BBB

BBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB

Das Monitoring System für Ihren Erfolg

SenseTime™

Smart Farming by Swissgenetics

• Visualisierung der Brunstqualität für eine erfolgreiche Besamung • Leicht verständliches, vorbeugendes Gesundheits-Management • Analyse des Fressverhaltens für optimiertes Füttern

Smart Farming, die Zukunft ist heute - kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung.

by Allflex

swissgenetics.ch 031 910 62 62 smartfarming@swissgenetics.ch

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 79

Holstein/Rotfaktor

Anz. Töch.: 136 | B: 93% | M: +518kg | F: +47kg, +0.31% | E: +37kg, +0.24% | κ-K: AE | β-K: A1/A2


CONTROL-ET

EXTERIEUR ROXY EX-97-FAMILIE PERFEKTE BECKEN

70.– R

CA 000.1127.8908.3 | Jk Eder-I CONTROL | aAa: 234 156 | Z: Semex Alliance

42.– ZW: GI HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GI GI GI GA G GI GI GI GI GI

100

Exterieur

La Travesia, Control-Töchter

Oserdale DELAWARE

Abstammung Flevo Genetics SNOWMAN Giessen CINDERELLA 20

ISET

1’338

Sandy-Valley BOLTON Giessen CINDERELLA 15 L6 / EX-91 2E Ø 6L | 10’493 | 3.90 | 3.60

L1 / VG-87 Ø 1L | 10’337 | 3.36 | 3.27

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

O-Bee MANfred Justice Broeks Mbm ELSA

Anzahl Töchter: 3’958

κ-K: AA

IPL

123 ITP

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

91 %

+1’389 kg

+28 kg -0.31 %

+49 kg +0.04 %

DOORMAN-ET

133 IFF

113

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

Anzahl Töchter: 2’579 80

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

100 tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBB 119 hoch BBBBBBBBBBBBBB 114 kurz B 101 tief 100 tief B 99 schwer BBBBBBBBBBB 111 schwer BBBBBBBBBBB 89 langsam 100 nervös BBBBBBBBBBB 111 tief 79 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

100

120 108 121 125 126 klein 104 tief 120 schmal 111 wenig 103 schwach 117 wenig 109 ansteigend 117 schmal 97 grob 92 gerade 110 n. innen 108 schlecht 120 spitz 112 wenig 117 lose 112 tief 117 schmal 119 tief 110 n. vorh. 114 fleischig 112 kurz 102 weit 106 weit

SHOWTYP INHALTSSTOFFE ZELLZAHL

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch

BBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit

viel stark BBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBB fein BBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBB parallel BBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBBBBBBB lang BB eng BBBBBB eng BBBBBBBBBBB BBB

90.– R

50.– R

CA 001.0728.1711.3 | Val-Bisson DOORMAN H5C | aAa: 234 615 | Z: Semex Alliance

ZW: G HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Holstein/Rotfaktor Brown Swiss

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

G GI G G G GI G GI G G

100

Exterieur

Anzahl Töchter: 185 80

Au Parchy Doorman JOLIE E: Gobeli A., Gasser R., Räz H., Saanen

Au Parchy Doorman JOLIE

Abstammung De-Su 521 BOOKEM

Ensenada Taboo PLANET Clear-Echo 822 RAMO 1199

Val-Bisson Shottle IMELDA

Picston SHOTTLE Val-Bisson Goldwyn MAYA L2 / VG-88 Ø 3L | 12’303 | 3.93 | 3.42

L3 / EX-91 Ø 2L | 12’726 | 3.87 | 3.59

Produktion

Anzahl Töchter: 258

κ-K: AB

Gesamt- und Teilzuchtwerte

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

96 %

+1’162 kg

+65 kg +0.21 %

+62 kg +0.28 %

Seite 80 | TORO Spezial 2018/2019

ISET

1’501 IPL

135 ITP

136 IFF

124

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBB 95 tief hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC tief 127 hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang 121 kurz BBBBBBB 107 tief hoch BBBBBBBBB 109 tief hoch B 101 schwer leicht BBBBBBBBBBBBBBBB 116 schwer leicht 77 langsam DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB schnell BBBBBBBB 108 nervös ruhig BB 98 tief hoch 78 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel

127 104 120 132 120 klein 129 tief 124 schmal 120 wenig 94 schwach 133 wenig 89 ansteigend 116 schmal 113 grob 101 gerade 112 n. innen 121 schlecht 109 spitz 110 wenig 129 lose 115 tief 128 schmal 123 tief 112 n. vorh. 127 fleischig 108 kurz 118 weit 109 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB gross BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel

stark

BBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBBBBB

abfallend breit fein B gewinkelt BBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB


HIGH OCTANE-ET

MILCH BECKEN EXTERIEUR

50.– R

CA 000.1169.6704.3 | Stantons HIGH OCTANE | aAa: 312456 | Z: Semex Alliance

ZW: GI HO 08.18 Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GI GI GI G G GI GI GI GI GI

100

Exterieur

Anzahl Töchter: 814 80

Ptit Coeur High Octane MOICANA E: Menoud & Fils, Môtiers

Longeraie High Octane BELANA E: Tornare Nicolas, Treyvaux

Abstammung De-Su Bkm MCCUTCHEN 1174 Ms Chassity Obs CLAIRE

ISET

1’308

De-Su OBSERVER Regancrest S CHASSITY L2 / EX-92 Ø 2L | 15’550 | 4.32 | 2.96

L1 / VG-87 Ø 1L | 16’924 | 3.74 | 2.87

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

De-Su 521 BOOKEM Sully Shottle MAY

Anzahl Töchter: 1’518

κ-K: AE

IPL

118 ITP

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

92 %

+2’331 kg

+42 kg -0.55 %

+49 kg -0.28 %

KINGPIN-ET

141 IFF

109

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC tief 122 hoch BBBBBBBBBBB 111 kurz lang BBB 97 tief hoch BBBBBB 94 tief hoch BBBB 104 schwer leicht BBBBBBBBBBBB 112 schwer leicht BBBBBB 106 langsam schnell BBBBBBBBBBBBBBB 115 nervös ruhig 100 tief hoch 73 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel

134 123 116 138 135 klein 114 tief 118 schmal 110 wenig 110 schwach 137 wenig 100 ansteigend 117 schmal 102 grob 103 gerade 105 n. innen 111 schlecht 108 spitz 131 wenig 129 lose 131 tief 139 schmal 134 tief 118 n. vorh. 148 fleischig 86 kurz 110 weit 109 weit

ITP ZELLZAHL BECKEN

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel BBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBB breit BB fein BBB gewinkelt BBBBB parallel BBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBB eng BBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB

75.–

US 000.6950.2423.7 | Kerndtway KINGPIN | aAa: 324 | Z: Select Sires

45.– ZW: GI HO 08.18

Funktionelle Merkmale GI GI GI G G GI GI GI GI GI

100

Exterieur

Anzahl Töchter: 1’139 80

River Dale Kingpin RITA

Abstammung

Gesamt- und Teilzuchtwerte

De-Su Bkm MCCUTCHEN 1174

De-Su 521 BOOKEM Sully Shottle MAY

Golden-Oaks Obsrvr DIXIE

De-Su OBSERVER Regancrest S DASHE L1 / VG-88 Ø 1L | 11’952 | 3.73 | 3.25

L1 / EX-90 Ø 1L | 10’247 | 3.97 | 3.31

Produktion

Anzahl Töchter: 2’592

κ-K: BE

ISET

1’440 IPL

125 β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

92 %

+1’438 kg

+59 kg +0.01 %

+50 kg +0.03 %

ITP

136 IFF

127

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBB 104 tief hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC tief 122 hoch BBBBBBBBBBBB 112 kurz lang BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch 118 tief BBBBBBB 107 tief hoch BBB 103 schwer leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBB leicht 119 schwer BBBBB 105 langsam schnell BBBBBBBBBB 110 nervös ruhig BBBBBBBBB 109 tief hoch 70 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel

129 121 115 133 140 klein 100 tief 122 schmal 110 wenig 117 schwach 120 wenig 112 ansteigend 110 schmal 90 grob 97 gerade 114 n. innen 115 schlecht 114 spitz 119 wenig 119 lose 121 tief 115 schmal 132 tief 119 n. vorh. 133 fleischig 118 kurz 103 weit 96 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 81

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit

viel BBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBB abfallend BBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBB fein BBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBB eng BBBB eng BBBBBBBBBB

Holstein/Rotfaktor

80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter


LAUTRUST

MILCH EUTER FAMILIE LAURIE SHEIK 23*

80.– R

CA 001.0735.9260.6 | Comestar LAUTRUST | aAa: 234165 | Z: Semex Alliance

50.– ZW: GI HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GI GI GI GA GI GI GI GI GI GI

101 tief 111 hoch 116 kurz 96 tief 104 tief 107 schwer 116 schwer 91 langsam 90 nervös 94 tief 87 wenig

100

BBBBBBBBBBBBBBBB BBBB BBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBB

Anzahl Töchter: 151 80

Töchter von LAUTRUST in 2. Laktation bei Comestar

Abstammung Va-Early-Dawn SUDAN Comestar LAUTAMAI Man O Man L1 / VG-87 Ø 2L | 15’718 | 4.09 | 3.34

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Ridge-Star JAMMER Windrose Slr SUGAREE

Anzahl Töchter: 167

ISET

1’451

Long-Langs OMAN OMAN Comestar LAUTAMA Goldwyn L1 / VG-88 Ø 2L | 17’120 | 4.73 | 3.37 κ-K: AB

IPL

143 ITP

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

84 %

+2’215 kg

+96 kg +0.08 %

+84 kg +0.13 %

SECRETARIAT-ET

129 IFF

107

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

BBBBBBBBBBB

Exterieur Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

B

110 109 121 125 123 klein 100 tief 98 schmal 98 wenig 109 schwach 126 wenig 113 ansteigend 106 schmal 109 grob 90 gerade 113 n. innen 113 schlecht 108 spitz 107 wenig 114 lose 116 tief 115 schmal 108 tief 124 n. vorh. 115 fleischig 107 kurz 94 weit 100 weit

FRUCHTBARKEIT EUTERANLAGE FAMILIE KINGBOY

100

120

BBBBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel BBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBBBBBBB abfallend BBBBBB breit BBBBBBBBB fein BBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBB stumpf BBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBB lang BBBBBB eng eng BB BB

85.–

IT 339.9028.7543.4 | All. Nure SECRETARIAT | aAa: 324 | Z: Inseme

50.– ZW: GI HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Holstein/Rotfaktor Brown Swiss

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GI GI GI GA GI GI GI GI GI GI

101 tief 111 hoch 119 kurz 111 tief 105 tief 105 schwer 113 schwer 114 langsam 109 nervös 95 tief 87 wenig

100

hoch tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBB hoch BBBBB hoch BBBBB leicht BBBBBBBBBBBBB leicht BBBBBBBBBBBBBB schnell BBBBBBBBB ruhig BBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB viel

Exterieur

Anzahl Töchter: 705 80

Secretariat-Töchter bei Fusta Farm

Abstammung

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Amighetti NUMERO UNO

Long-Langs OMAN OMAN Amighetti Shottle AVE

All. Nure Baxter SILKY

Emerald-Acr-Sa T-BAXTER La Felce SERETTA L2 / EX-91 Ø 3L | 13’740 | 3.66 | 3.16

L4 / EX-91 2E Ø 4L | 14’143 | 3.79 | 3.18

Produktion

Anzahl Töchter: 886

κ-K: AB

ISET

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

84 %

+1’399 kg

+37 kg -0.21 %

+51 kg +0.07 %

Seite 82 | TORO Spezial 2018/2019

1’403 IPL

125 ITP

130 IFF

119

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

B

BBBBBBBBBBB

112 101 118 133 117 klein 106 tief 107 schmal 104 wenig 96 schwach 123 wenig 106 ansteigend 124 schmal 113 grob 102 gerade 105 n. innen 123 schlecht 110 spitz 106 wenig 118 lose 127 tief 117 schmal 116 tief 147 n. vorh. 134 fleischig 120 kurz 101 weit 124 weit

100

120

BBBBBBBBBBBB B BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

gross hoch BBBBBBB breit BBBB viel BBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBB fein BB gewinkelt BBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBB stumpf BBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang B eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBB


UNIX-ET

knappes SL

EXTERIEUR FAMILIE RAVEN ZELLZAHL

100.– R

CA 001.0756.7492.8 | Croteau Lesperron UNIX | aAa: 324 156 | Z: Semex Alliance

55.– R ZW: G HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

G GI GI G G GI GI GI GI GI

100

120

100 tief BBB 103 hoch BBBBBBB 107 kurz BBBBBBBBBB 110 tief B 101 tief BBBBBBBBBBBBB 113 schwer BBBBBBBBBBBBBBBBBB 118 schwer BBBBBB 106 langsam BB 98 nervös BBBBBBBBBBB 89 tief 79 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 802 80

Unix-Töchter

Abstammung Amighetti NUMERO UNO Regan-Alh Domain DAYA

ISET

1’350

Ronelee Toystory DOMAIN Regan-Alh G DESTINI L2 / VG-88 Ø 2L | 13’467 | 3.91 | 3.54

L3 / EX-93 Ø 2L | 13’954 | 3.78 | 3.44

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Long-Langs OMAN OMAN Amighetti Shottle AVE

Anzahl Töchter: 146

κ-K: BE

IPL

121 ITP

β-K: A1/A1

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

93 %

+1’693 kg

+55 kg -0.14 %

+46 kg -0.10 %

BREKEM-ET RDC

142 IFF

111

hoch tief lang hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

123 113 122 139 126 klein 107 tief 106 schmal 110 wenig 102 schwach 134 wenig 108 ansteigend 113 schmal 119 grob 104 gerade 109 n. innen 122 schlecht 99 spitz 106 wenig 130 lose 133 tief 120 schmal 123 tief 130 n. vorh. 140 fleischig 99 kurz 125 weit 124 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel BB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBB fein BBBB gewinkelt BBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal B stumpf BBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar B lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBB BBBBBB

BBBBBBBBBB

EIWEISS GEBURTSABLAUF AUFHÄNGUNG HINTEN BREITE

50.–

CA 001.0755.9777.7 | Swissbec BREKEM | RF 100% | aAa: 243 156 | Z: Semex Alliance

ZW: G HO 08.18

Funkt. Merkmale

Brekem CLAUDINE E: Krebs Niklaus, Burgistein

ISET

1’483 IPL

137 ITP

118 IFF

126

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

BREWMASTER-ET

Exterieur 98 109 125 118 108 111 133 96 99 98 92

Anzahl Töchter: 3’313

Format & Kapazität

117

Becken

98

Gliedmassen

114

Euteranlage

118

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

113 klein 103 tief 108 schmal 99 wenig 100 schwach 120 wenig 100 ansteigend 100 schmal 105 grob 105 gerade 117 n. innen 111 schlecht 110 spitz 117 wenig 107 lose 106 tief 126 schmal 109 tief 121 n. vorh. 119 fleischig 107 kurz 96 weit 100 weit

gross hoch breit B viel stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel abfallend breit BBBBB fein BBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBB fest BBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBB lang BBBB eng eng BBBBBBBBBBBBB BBB BBBBBBBB

MILCH FRUCHTBARKEIT AUFHÄNGUNG HINTEN HÖHE

50.–

CA 000.1116.1715.8 | Mapel Wood BREWMASTER | aAa: 000 426 | Z: Select Sires/Genervations

Abstammung: Schillview GARRETT x Picston SHOTTLE

ZW: GI HO 08.18

Anz. Töch.: 2’476 | B: 89% | M: +1’816kg | F: +117kg, +0.49% | E: +58kg, -0.01% | κ-K: AB | β-K: A2/A2

Karlinrock Brewmaster GLENNA

Funkt. Merkmale ISET

1’350 IPL

131 ITP

124 IFF

111

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 110 112 110 103 107 110 113 104 110 90 87

Anzahl Töchter: 1’263

Format & Kapazität

123

Becken

117

Gliedmassen

116

Euteranlage

115

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 83

115 klein 101 tief 107 schmal 108 wenig 114 schwach 132 wenig 106 ansteigend 112 schmal 94 grob 91 gerade 123 n. innen 108 schlecht 118 spitz 109 wenig 98 lose 116 tief 113 schmal 107 tief 113 n. vorh. 111 fleischig 102 kurz 103 weit 94 weit

gross BBBBBBBBBBBBBBB B hoch BBBBBBB breit BBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBB breit fein gewinkelt

BBBBBB BBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel BBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBB viel BB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BB BBB BBBBBB

fest hoch breit hoch stark dehnbar lang eng eng

Holstein/Rotfaktor

Abstammung: De-Su 521 BOOKEM x Long-Langs OMAN OMAN x MR BURNS-ET

Anz. Töch.: 109 | B: 93% | M: +1’305kg | F: +55kg, +0.04% | E: +69kg, +0.30% | κ-K: AB | β-K: -


DEMPSEY

ZELLZAHL INHALTSSTOFFE EXTERIEUR

50.–

US 000.6108.3609.9 | Lirr Drew DEMPSEY CD1 | aAa: 243 165 | Z: Select Sires

Abstammung: Braedale GOLDWYN x Regancrest Emory DERRY

ZW: G HO 08.18

Anz. Töch.: 2’546 | B: 99% | M: +871kg | F: +46kg, +0.13% | E: +48kg, +0.22% | κ-K: AB | β-K: A1/A1 Sunibelle Dempsey ESPRIT E: Sudan, Jones, Conroy, Von Känel

Funkt. Merkmale ISET

1’377 IPL

127 ITP

128 IFF

117

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GOLD CHIP-ET

Exterieur 92 121 115 105 100 100 110 99 91 100 79

Anzahl Töchter: 1’832

Format & Kapazität

122

Becken

105

Gliedmassen

118

Euteranlage

123

ZELLZAHL GEBURTSABLAUF EXTERIEUR

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

124 klein 112 tief 116 schmal 112 wenig 91 schwach 122 wenig 104 ansteigend 108 schmal 104 grob 92 gerade 104 n. innen 117 schlecht 116 spitz 112 wenig 109 lose 112 tief 124 schmal 114 tief 128 n. vorh. 119 fleischig 102 kurz 102 weit 115 weit

75.– R

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBB viel

stark

BBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBB abfallend BBBBBBBB breit BBBB fein

gewinkelt

BBBBBBBB

BBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar BB lang BB eng BBBBBBBBBBBBBBB eng

45.– R

US 001.4014.5553.6 | Mr Chassity GOLD CHIP | aAa: 000 243 | Z: Select Sires

Abstammung: Braedale GOLDWYN x Picston SHOTTLE

ZW: G HO 08.18

Anz. Töch.: 883 | B: 99% | M: +1’095kg | F: +20kg, -0.27% | E: +8kg, -0.32% | κ-K: AA | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale Zellzahl

DH DARLING E: Frossard R. & Saucy Y.

ISET

Exterieur

Nutzungsdauer

126

Fruchtbarkeit

104

IPL

Persistenz

107

99

Geb.-ablauf direkt

113

Geb.-ablauf Töchter

123

Milchfluss

100

Charakter

104

BCS

101

Eingespartes Futter

85

1’228

ITP

132 IFF

122

IMPRESSION-ET

Anzahl Töchter: 525

123

Format & Kapazität

119

Becken

108

Gliedmassen

121

Euteranlage

130

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

125 klein 110 tief 112 schmal 98 wenig 123 schwach 129 wenig 103 ansteigend 96 schmal 114 grob 86 gerade 118 n. innen 128 schlecht 100 spitz 93 wenig 117 lose 117 tief 113 schmal 130 tief 127 n. vorh. 128 fleischig 113 kurz 106 weit 101 weit

OUTCROSS BECKEN NACHEUTER

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBB breit

viel

BB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBB abfallend

breit fein gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal stumpf BBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBB lang BBBBBB eng B eng BBBB

BBBBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBB

50.– R

US 000.6638.2657.3 | Monument IMPRESSION | aAa: 153 264 | Z: Semex Alliance

Abstammung: Velvet-View-Kj SOCRATES x Keystone POTTER

ZW: G HO 08.18

Anz. Töch.: 129 | B: 93% | M: +1’985kg | F: +48kg, -0.34% | E: +48kg, -0.18% | κ-K: AB | β-K: A2/A2

Desnette Impression ADELICIA

ISET

1’254 IPL

120 ITP

131 IFF

105

Exterieur

Zellzahl

112

Nutzungsdauer

125

Fruchtbarkeit

89

Persistenz

100

Geb.-ablauf direkt

105

Geb.-ablauf Töchter

115

Milchfluss

105

Charakter

112

BCS

98

Eingespartes Futter

83

INTEGRAL-ET RDC

Anzahl Töchter: 14’482

Format & Kapazität

127

Becken

125

Gliedmassen

116

Euteranlage

122

INHALTSSTOFFE EXTERIEUR FITNESS

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

117 klein 107 tief 118 schmal 113 wenig 105 schwach 122 wenig 108 ansteigend 120 schmal 98 grob 98 gerade 105 n. innen 101 schlecht 116 spitz 122 wenig 107 lose 125 tief 125 schmal 114 tief 117 n. vorh. 122 fleischig 98 kurz 96 weit 108 weit

80.– R

gross BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBB viel BBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit fein gewinkelt

BB BB

BBBBB parallel B ideal BBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BB BBBB BBBBBBBB

lang eng eng

45.– R

CA 001.0810.9390.4 | Blondin INTEGRAL H3C | Z: Semex Alliance

Abstammung: Dymentholm S SYMPATICO x Picston SHOTTLE

ZW: GI HO 08.18

Anz. Töch.: 766 | B: 90% | M: +372kg | F: +59kg, +0.53% | E: +16kg, +0.04% | κ-K: AB | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale Zellzahl ISET

Gastlosen Integral LAYLANI E: Christian Schuwey, Jaun

Holstein/Rotfaktor Brown Swiss

Funkt. Merkmale

Exterieur 125

Nutzungsdauer

112

Fruchtbarkeit

126

IPL

Persistenz

108

111

Geb.-ablauf direkt

112

Geb.-ablauf Töchter

97

Milchfluss

96

Charakter

99

BCS

107

Eingespartes Futter

87

1’397

ITP

135 IFF

134

Seite 84 | TORO Spezial 2018/2019

Anzahl Töchter: 319

Format & Kapazität

120

Becken

105

Gliedmassen

122

Euteranlage

135

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

115 klein 118 tief 114 schmal 108 wenig 111 schwach 116 wenig 91 ansteigend 110 schmal 121 grob 87 gerade 126 n. innen 135 schlecht 101 spitz 99 wenig 130 lose 128 tief 122 schmal 128 tief 114 n. vorh. 127 fleischig 92 kurz 117 weit 116 weit

gross hoch breit viel stark viel BBBBBBBBB abfallend BBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fein BBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal B stumpf B viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB


KINGBOY-ET

MILCH FUNKTIONALITÄT EXTERIEUR

80.– R

50.– R

US 000.7204.4077.3 | Morningview Mcc KINGBOY | aAa: 000 342 | Z: Select Sires

Abstammung: De-Su Bkm MCCUTCHEN 1174 x Charlesdale SUPERstition

ZW: GI HO 08.18

Anz. Töch.: 7’477 | B: 90% | M: +2’254kg | F: +62kg, -0.31% | E: +65kg, -0.09% | κ-K: AB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale Zellzahl

Ladys-Manor Kgirl OH-ET

ISET

1’419 IPL

129 ITP

135 IFF

120

Exterieur 123

Nutzungsdauer

118

Fruchtbarkeit

107

Persistenz

98

Geb.-ablauf direkt

107

Geb.-ablauf Töchter

127

Milchfluss

90

Charakter

92

BCS

101

Eingespartes Futter

78

Anzahl Töchter: 2’228

Format & Kapazität

127

Becken

105

Gliedmassen

111

Euteranlage

131

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

126 klein 113 tief 120 schmal 113 wenig 103 schwach 130 wenig 91 ansteigend 126 schmal 107 grob 95 gerade 95 n. innen 107 schlecht 115 spitz 123 wenig 115 lose 118 tief 124 schmal 120 tief 129 n. vorh. 137 fleischig 109 kurz 119 weit 112 weit

MEGAWATT-ET

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBB viel BBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel

abfallend

BBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBB fein

gewinkelt parallel

BBBBB BBBBB

BBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBB eng

45.– R

CA 001.0865.7338.8 | Lindenright MEGAWATT CD1 | Z: Semex Alliance

Abstammung: Mr Lookout ENFORCER x Regancrest-Gv S BRADNICK

ZW: GI HO 08.18

Anz. Töch.: 580 | B: 85% | M: +1’423kg | F: +65kg, +0.10% | E: +55kg, +0.10% | κ-K: AA | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale

Yveclair Megawatt BRANDY

ISET

MOGUL-ET

1’488 IPL

129 ITP

125 IFF

133

Exterieur

Zellzahl

109

Nutzungsdauer

124

Fruchtbarkeit

129

Persistenz

104

Geb.-ablauf direkt

110

Geb.-ablauf Töchter

117

Milchfluss

100

Charakter

99

BCS

103

Eingespartes Futter

89

Anzahl Töchter: 329

Format & Kapazität

117

Becken

105

Gliedmassen

120

Euteranlage

125

GEBURTSABLAUF OUTCROSS EUTER

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

119 klein 108 tief 110 schmal 98 wenig 106 schwach 115 wenig 94 ansteigend 98 schmal 106 grob 90 gerade 115 n. innen 114 schlecht 113 spitz 111 wenig 108 lose 116 tief 110 schmal 116 tief 123 n. vorh. 124 fleischig 109 kurz 123 weit 122 weit

85.– R

BBBBBBBBBBBBBBBBBBB gross BBBBBBBB hoch BBBBBBBBBB breit

viel stark viel BBBBBB abfallend BB breit BBBBBB fein BBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBB viel BBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BB

BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB

50.– R

US 030.0697.2816.4 | Mountfield Ssi Dcy MOGUL | aAa: 000 435 | Z: Select Sires

Abstammung: Coyne-Farms DORCY x Pasen MARSH Funkt. Merkmale ISET

Holec Mogul PANZUL

1’325 IPL

126 ITP

125 IFF

106

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

NUMERO UNO-ET

Exterieur 106 105 117 98 102 111 120 122 111 100 92

Anzahl Töchter: 91

Format & Kapazität

114

Becken

97

Gliedmassen

116

Euteranlage

128

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

107 klein gross BBBBBBB BBBBBBBBBB 90 tief hoch BBBBBBBBBB 110 schmal breit BBBBBBBBB 109 wenig viel 100 schwach stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel 125 wenig 100 ansteigend abfallend BBBB 96 schmal breit BBBBBBBBBB 110 grob fein 71 gerade DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBB 117 n. innen parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBB ideal 119 schlecht BBBBBBBBBBBBBBB 115 spitz stumpf BBBBBBBBBB 110 wenig viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest 127 lose BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch 132 tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit 119 schmal BBBBBBBBBBBBBBBBB 117 tief hoch BBBBBBB 93 n. vorh. stark BBBBBBBBBBBBBBBBB 117 fleischig dehnbar BBBBBBB 93 kurz lang BBBBBBBBBBBBBBBBB 117 weit eng BBBBB 105 weit eng

ausl. SL

INHALTSSTOFFE FUNKTIONALITÄT EXTERIEUR

45.–

IT 179.9091.5143.4 | Amighetti NUMERO UNO | aAa: 342 416 | Z: Semex Alliance

Abstammung: Long-Langs OMAN OMAN x Picston SHOTTLE

ZW: G HO 08.18

Anz. Töch.: 45 | B: 90% | M: +1’033kg | F: +75kg, +0.39% | E: +44kg, +0.12% | κ-K: AE | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale ISET

1’457 IPL

125 Capj IRANA E: Cabon

ITP

126 IFF

134

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 97 111 123 128 111 106 114 108 100 103 90

Anzahl Töchter: 11’432

Format & Kapazität

111

Becken

106

Gliedmassen

112

Euteranlage

127

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 85

117 klein 111 tief 108 schmal 98 wenig 97 schwach 119 wenig 100 ansteigend 113 schmal 116 grob 98 gerade 93 n. innen 108 schlecht 108 spitz 107 wenig 112 lose 113 tief 102 schmal 118 tief 131 n. vorh. 123 fleischig 110 kurz 112 weit 118 weit

gross hoch breit viel stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel abfallend BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBB fein BB gewinkelt BBBBBBB parallel BBBBBBBB ideal BBBBBBBB stumpf BBBBBBB viel BBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBB hoch BB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBB

BB BBB

Holstein/Rotfaktor

ZW: G HO 08.18

Anz. Töch.: 223 | B: 95% | M: +1’651kg | F: +84kg, +0.20% | E: +52kg, -0.02% | κ-K: AE | β-K: A1/A2


OBSERVER-ET

ausl. SL

GEBURTSABLAUF MILCH AUFHÄNGUNG HINTEN HÖHE

35.–

US 000.6591.7481.7 | De-Su OBSERVER | aAa: 315 246 | Z: Select Sires

Abstammung: Ensenada Taboo PLANET x O-Bee MANfred Justice

ZW: G HO 08.18

Anz. Töch.: 1’021 | B: 99% | M: +1’679kg | F: +35kg, -0.36% | E: +51kg, -0.04% | κ-K: AB | β-K: A2/A2

Rietwies Hol Observer LAVERA E: Oberli Beat, Süderen

Funkt. Merkmale ISET

1’363 IPL

123 ITP

121 IFF

120

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

PENMANSHIP-ET

Exterieur 95 114 120 110 103 115 107 110 105 90 103

Anzahl Töchter: 655

Format & Kapazität

101

Becken

116

Gliedmassen

116

Euteranlage

124

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

107 klein gross BBBBBBB BBBBBBBB 92 tief hoch BBBBBBBBB 91 schmal breit BBBBBBBBBBBBBBBB 84 wenig viel BB 98 schwach stark BBBBBBBBBBBBBBBB 116 wenig viel BBBBBBBBBBB 111 ansteigend abfallend BBBBBBBBBBBBBBBB 116 schmal breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBB fein 119 grob BBBBBBBBBBBBB 113 gerade gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBB 115 n. innen parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal 122 schlecht BBBBBBBBBB 90 spitz stumpf BBBBB 95 wenig viel BBBBBBBBBBBBB 113 lose fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch 123 tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit 137 schmal BBBBBBBBBBBBBBB 115 tief hoch BBBBBBBB 108 n. vorh. stark BBBBBBBBBBBBBBB 115 fleischig dehnbar 79 kurz DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBB 116 weit eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng 119 weit

FAMILIE RUDY MISSY ISET FUNKTIONALITÄT

55.– R

CA 001.0873.3942.6 | Sandy-Valley-I PENMANSHIP H5C | Z: Semex Alliance

Abstammung: Mr Lookout ENFORCER x Amighetti NUMERO UNO

ZW: GI HO 08.18

Anz. Töch.: 111 | B: 81% | M: +1’791kg | F: +65kg, -0.08% | E: +83kg, +0.27% | κ-K: AB | β-K: A1/A2

Sandy-Valley-I PENMANSHIP

Funkt. Merkmale

REFLECTOR

ISET

1’561 IPL

143 ITP

117 IFF

136

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 120 113 132 127 105 117 129 111 96 99 94

Anzahl Töchter: 12

Format & Kapazität

118

Becken

109

Gliedmassen

111

Euteranlage

113

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

111 klein 101 tief 107 schmal 98 wenig 109 schwach 118 wenig 103 ansteigend 109 schmal 97 grob 100 gerade 101 n. innen 105 schlecht 109 spitz 111 wenig 97 lose 110 tief 108 schmal 114 tief 112 n. vorh. 116 fleischig 110 kurz 107 weit 105 weit

KEIN ET EIWEISS AUFHÄNGUNG HINTEN HÖHE

BBBBBBBBBBB B BBBBBBB BB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBB BBBBBBBBB BBB B BBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBB BBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBB

gross hoch breit viel stark viel abfallend breit fein gewinkelt parallel ideal stumpf viel fest hoch breit hoch stark dehnbar lang eng eng

50.– R

US 000.7007.1611.9 | S-S-I Mogul REFLECTOR | aAa: 534 261 | Z: Select Sires

Abstammung: Mountfield Ssi Dcy MOGUL x Charlesdale SUPERstition

ZW: GI HO 08.18

Anz. Töch.: 4’201 | B: 87% | M: +2’101kg | F: +62kg, -0.24% | E: +85kg, +0.18% | κ-K: AB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale ISET

Ladys-Manor GIGI-ET

Holstein/Rotfaktor Brown Swiss

1’506 IPL

142 ITP

120 IFF

124

Exterieur

Zellzahl

115

Nutzungsdauer

131

Fruchtbarkeit

110

Persistenz

103

Geb.-ablauf direkt

104

Geb.-ablauf Töchter

127

Milchfluss

119

Charakter

111

BCS

101

Eingespartes Futter

83

Anzahl Töchter: 676

Format & Kapazität

107

Becken

96

Gliedmassen

111

Euteranlage

120

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

116 klein 89 tief 118 schmal 114 wenig 99 schwach 119 wenig 100 ansteigend 94 schmal 94 grob 95 gerade 114 n. innen 119 schlecht 106 spitz 117 wenig 114 lose 122 tief 108 schmal 115 tief 102 n. vorh. 121 fleischig 108 kurz 102 weit 90 weit

gross hoch breit viel B stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel abfallend BBBBBB breit BBBBBB fein BBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBB hoch BB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBB lang BB eng BBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB

… immer up to date mit unserer Website

swissgenetics.ch Seite 86 | TORO Spezial 2018/2019


Topliste Optimis ISET

Eiweiss %

NRR Stier

PADAWAN-ET

CA

1’744

GALAHAD-ET

CA

+0.38

ROMANUS-ET PP

CH

108

CASPER-ET

CA

1’699

CASPER-ET

CA

+0.33

PINCH

CH

105

MOEMONEY-ET

US

1’691

VICTOR

CA

+0.32

SUNLIGHT-ET

DE

104

EINSTEIN-ET

US

1’681

SILVIO

IT

+0.31

COLONEL

CH

102

REDROCK-ET

US

1’678

BENETTONI-ET

CH

+0.28

RAMBO-ET

US

102

PADAWAN-ET

CA

+2’839

MOEMONEY-ET

US

137

CRUSHTIME-ET

DE

129

SUCCESSOR-ET RDC

CA

+2’818

HOUSE-ET

US

127

SILVIO

IT

129

GYMNAST-ET

CA

+2’587

SCORE-ET

US

126

SIMPLICITY-ET RDC

US

128

REDROCK-ET

US

+2’380

BIGGIE-ET

US

125

ARMY-ET RDC

US

126

HISTORY

CA

+2’367

RANDY SG-ET

CH

125

PADAWAN-ET

CA

126

SILVIO

IT

+0.75

PADAWAN-ET

CA

141

SILVIO

IT

154

SCORE-ET

US

+0.59

EINSTEIN-ET

US

140

HISTORY

CA

152

HANG-TIME-ET

US

+0.38

PAT-ET RDC

CA

133

CRUSHTIME-ET

DE

150

LUSTER-ET P

US

+0.36

REDROCK-ET

US

131

SIDEKICK-ET

CA

149

EINSTEIN-ET

US

+0.33

PINCH

CH

130

BAD RDC

CH

145

Milch kg

Zellzahl

Fett %

Gliedmassen

Fruchtbarkeit

BAD RDC

Euteranlage

NR. 1 EUTER CH GLIEDMASSEN GEHALTE

62.–

75.–

CH 120.1229.1537.1 | Castel BAD | Z: Castella Michel, Sommentier

42.–

ZW: GA HO 08.18

Funktionelle Merkmale GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

100

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Castel TALINI E: Castella Michel, Sommentier

Familie von BAD: Castel Durango TAMTAM

Abstammung Crasdale BANKROLL

Velthuis LET IT SNOW Butz-Butler Gold BARBARA

Castel Mogul TALINI

Mountfield Ssi Dcy MOGUL Vidia Demello RAVISANTE L5 92 94 91 90 / EX-91 3E Ø 4L | 8’634 | 3.74 | 3.37

L3 91 90 87 91 / EX-90 Ø 2L | 9’587 | 3.46 | 3.21

Produktion Sicherheit 74 %

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AA

β-K: A1/A2

Milch

Fett

Eiweiss

+879 kg

+47 kg +0.14 %

+37 kg +0.10 %

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

1’371 IPL

120 ITP

143 IFF

112

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBB 94 tief hoch BBBBBBBBBBB 111 hoch tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang 124 kurz B 99 tief hoch BBBBBBB 107 tief hoch BBBBBBBBB 109 schwer leicht BBBBBBB 107 schwer leicht BBBBBBBBBB 110 langsam schnell BBBBBBBB 108 nervös ruhig BBBBBB 94 tief hoch 79 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel

118 118 122 145 126 klein 102 tief 108 schmal 109 wenig 113 schwach 126 wenig 105 ansteigend 102 schmal 105 grob 96 gerade 116 n. innen 127 schlecht 112 spitz 112 wenig 137 lose 130 tief 120 schmal 129 tief 115 n. vorh. 120 fleischig 103 kurz 119 weit 114 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 87

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit BBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBB abfallend BB breit BBBBB fein BBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar BBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBB eng BB

BBBBBBBB

Holstein/Rotfaktor

80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter


BENETTONI-ET

IFF INHALTSSTOFFE EUTERANLAGE

85.–

CH 120.1336.6721.4 | TGD-Holstein Anarchy BENETTONI CDC | Z: Gerber Thomas, Dagmersellen

50.– ZW: GA HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

122 hoch 138 kurz 125 tief 107 tief 114 schwer 138 schwer 108 langsam 102 nervös 95 tief 87 wenig

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch

hoch leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht BBBBBBBB schnell BB ruhig BBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: TGD-Holstein Olympian BRONNIA E: Gerber Thomas, Dagmersellen

Abstammung Boldi V ANARCHY

Vieuxsaule FLAME Boldi V S G Supersonic ALYSSA

TGD-Holstein Olympian BRONNIA L1 83 83 81 87 / G+-84 Ø 1L | 9’309 | 3.77 | 3.50

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

1’575

Ladys-Manor OLYMPIAN TGD-Holstein Mr Savage BOMBAY L2 85 86 83 89 / VG-86 Ø 2L | 9’637 | 4.02 | 3.59

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AB

ITP

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

71 %

+1’060 kg

+58 kg +0.17 %

+59 kg +0.28 %

CALVADOS

IPL

133 133 IFF

140

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

116 106 118 132 115 klein 107 tief 105 schmal 109 wenig 102 schwach 124 wenig 98 ansteigend 115 schmal 107 grob 101 gerade 113 n. innen 110 schlecht 93 spitz 99 wenig 119 lose 126 tief 117 schmal 117 tief 124 n. vorh. 127 fleischig 109 kurz 109 weit 111 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

gross hoch breit BBBBBBBBB viel BB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BB abfallend BBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBB fein B gewinkelt BBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBB ideal BBBBBBB stumpf B viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBB lang BBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBB

EUTER FRUCHTBARKEIT GEHALTE

50.– R

CA 001.1029.6904.1 | Blondin CALVADOS | Z: Blondin Sires

ZW: GA HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Holstein/Rotfaktor Brown Swiss

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

100

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Butlerview Uno CARD

Grossmutter: Silvermaple Damion CAMOMILLE

Abstammung Ocd 1stclass CALLEN

Zahbulls Alta1STCLASS Edg Clairewood May 2081

Butlerview Uno CARD

Amighetti NUMERO UNO Silvermaple Damion CAMOMILE L3 / EX-95 Ø 3L | 11’792 | 4.04 | 3.42

L1 / VG-88 Ø 1L | 9’643 | 4.47 | 3.58

Produktion

Anzahl Töchter: 0

κ-K: BB

Gesamt- und Teilzuchtwerte

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

71 %

+1’512 kg

+74 kg +0.15 %

+57 kg +0.08 %

Seite 88 | TORO Spezial 2018/2019

ISET

1’543 IPL

130 ITP

143 IFF

132

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC tief 124 hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang 127 kurz BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch 118 tief BBBBBBB 107 tief hoch BBBBBB 106 schwer leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBB leicht 118 schwer BBBBBBBBBBBBB 113 langsam schnell BBBBBBBBBBBBBBB 115 nervös ruhig BBBBBBBBB 91 tief hoch 77 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel

126 112 120 144 132 klein 113 tief 104 schmal 106 wenig 110 schwach 134 wenig 99 ansteigend 113 schmal 111 grob 93 gerade 105 n. innen 121 schlecht 125 spitz 109 wenig 131 lose 133 tief 122 schmal 126 tief 140 n. vorh. 135 fleischig 105 kurz 121 weit 129 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel BBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel B abfallend BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBB fein BBBBBBB gewinkelt BBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stumpf BBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBB BBBB

BBBBBB


CASPER-ET

ISET FRUCHTBARKEIT EUTERANLAGE

95.– R

CA 000.1220.8585.4 | Claynook CASPER | Z: Select Sires

60.– R ZW: GA HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

100

120

BBBBBBBBBBBBBBB 115 hoch tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang 138 kurz BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch 125 tief BBBB 104 tief hoch BBBBBBBBBBB 111 schwer leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht 129 schwer BBBB 104 langsam schnell BBBBBBBBBB 90 nervös ruhig BBBBBBB 93 tief hoch 79 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Claynook Bombero COLITA

Abstammung Cookiecutter HANG-TIME

Bacon-Hill MONTROSS Cookiecutter Spr HAZELNU

Claynook COLITA Bombero

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

1’699

Richmond-Fd El BOMBERO Claynook CHARLOTTE Mogul

IPL

L1 / VG-85 Ø 1L | 11’064 | 4.63 | 3.44

Produktion

150

Anzahl Töchter: 0

κ-K: BB

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

72 %

+1’929 kg

+91 kg +0.15 %

+93 kg +0.33 %

EINSTEIN-ET

ITP

β-K: A1/A2

140 IFF

137

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

115 101 116 141 127 klein 99 tief 109 schmal 108 wenig 108 schwach 132 wenig 95 ansteigend 110 schmal 115 grob 100 gerade 89 n. innen 111 schlecht 101 spitz 105 wenig 135 lose 128 tief 106 schmal 119 tief 130 n. vorh. 124 fleischig 94 kurz 122 weit 119 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBBB B BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel BBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBB abfallend BBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBB fein gewinkelt BBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBB ideal B stumpf BBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng B

BBBBBBBBB BBBBBBBB

EUTERANLAGE GEHALTE HOHER GTPI

95.– R

US 031.3791.6158.0 | Oakfield Modest EINSTEIN | Z: Select Sires

ZW: GA HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

119 hoch 134 kurz 140 tief 103 tief 112 schwer 136 schwer 114 langsam 106 nervös 92 tief 86 wenig

100

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht

Grossmutter: Rocky Mountain Lexor EDEN

Abstammung Bacon-Hill Pety MODESTY

Siemers Mogul PETY Bacon-Hill Suprs MODESTY

Oconnors Lucid EXACTLY

Morningview Bookem LUCID Rockymountain Lexor EDEN L1 / VG-86 Ø 1L | 10’299 | 3.27 | 3.19

L1 / VG-87

Produktion

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AB

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

72 %

+1’679 kg

+96 kg +0.33 %

+79 kg +0.27 %

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

1’681 IPL

143 ITP

131 IFF

148

schnell ruhig hoch viel

BBBBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Oconnors Lucid EXACTLY

hoch leicht

BBB

Exterieur Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBB tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang

113 97 115 130 121 klein 99 tief 107 schmal 102 wenig 91 schwach 124 wenig 106 ansteigend 103 schmal 110 grob 108 gerade 112 n. innen 118 schlecht 109 spitz 99 wenig 125 lose 128 tief 113 schmal 123 tief 117 n. vorh. 121 fleischig 97 kurz 111 weit 113 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 89

100

120

BBBBBBBBBBBBB BBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel BBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBB abfallend BBB breit BBBBBBBBBB fein BBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBB stumpf B viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBB lang BBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBB eng B

BBBBBBB BB

Holstein/Rotfaktor

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter


HANG-TIME-ET

INHALTSSTOFFE FAMILIE DELLIA EX-95 2 E EUTER

85.– R

US 030.1361.4200.8 | Cookiecutter HANG-TIME | Z: Select Sires

50.– ZW: GI HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GI GA GA GA G GA GA GA GA GA

103 hoch 122 kurz 110 tief 103 tief 107 schwer 116 schwer 101 langsam 108 nervös 87 tief 86 wenig

100

120

tief

BBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB B BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Our-Favorite Hang-TIme Compelling-ET

Webb-Vue Hang-Time 8192

Abstammung Bacon-Hill MONTROSS

Mountfield Ssi Dcy MOGUL Unique-Style Bolton MONEY

Cookiecutter Spr HAZELNU

ISET

1’494

Misty Springs SUPERSONIC Cookiecutter Mom HALO L1 / VG-88 Ø 1L | 14’093 | 5.17 | 3.62

L1 / EX-91 Ø 1L | 11’489 | 4.64 | 3.57

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Anzahl Töchter: 79

κ-K: BB

ITP

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

80 %

+1’716 kg

+103 kg +0.38 %

+78 kg +0.25 %

LETSGO-ET

IPL

143 131 IFF

116

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

hoch hoch leicht leicht schnell ruhig hoch viel

BBBBBBBBBB

108 100 111 130 115 klein 103 tief 108 schmal 110 wenig 106 schwach 137 wenig 98 ansteigend 104 schmal 110 grob 94 gerade 101 n. innen 108 schlecht 100 spitz 105 wenig 123 lose 129 tief 123 schmal 108 tief 117 n. vorh. 125 fleischig 97 kurz 113 weit 114 weit

100

120

BBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

gross hoch breit BBBBBBBBBB viel BBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BB abfallend BBBB breit BBBBBBBBBB fein BBBBBB gewinkelt B parallel BBBBBBBB ideal stumpf BBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBB lang BBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBB BBB

BBBBBBBB

IPL MILCH KAPPA KASEIN

60.– R

CA 000.1268.7225.2 | Vogue LETSGO | Z: Intermizoo

ZW: GA HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Holstein/Rotfaktor Brown Swiss

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

123 hoch 136 kurz 113 tief 105 tief 107 schwer 130 schwer 96 langsam 102 nervös 100 tief 83 wenig

100

hoch hoch leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht BBBB schnell BB ruhig hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBB BBBBB

BBBBBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: OConnors Powerball LINDLEY

Abstammung Stantons APPLICABLE

Seagull-Bay SILVER Stantons Mccutchen 1174 AGREE

Oconnors Powerball LINDLEY

View-Home Ernhdt POWERBALL Snowbiz N Uno LENA L3 / EX-91 Ø 2L | 13’376 | 4.07 | 3.23

L1 / VG-86 Ø 1L | 11’763 | 2.98 | 3.34

Produktion

Anzahl Töchter: 0

κ-K: BB

Gesamt- und Teilzuchtwerte

β-K: A1/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

71 %

+2’091 kg

+82 kg -0.02 %

+86 kg +0.19 %

Seite 90 | TORO Spezial 2018/2019

ISET

1’644 IPL

144 ITP

145 IFF

131

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang

125 114 123 144 124 klein 91 tief 110 schmal 104 wenig 111 schwach 128 wenig 106 ansteigend 107 schmal 100 grob 97 gerade 113 n. innen 116 schlecht 126 spitz 114 wenig 134 lose 128 tief 132 schmal 133 tief 125 n. vorh. 129 fleischig 100 kurz 121 weit 114 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel BBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBB abfallend BBBBBBB breit fein BBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stumpf BBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBB eng

BBBBBBBBB

BBBBBBBBBB BBBB


MOEMONEY-ET

IFF GEHALTE EUTER

90.– R

US 031.3881.7648.3 | Bacon-Hill MOEMONEY 3320 | Z: Select Sires

60.– R ZW: GA HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

137 hoch 148 kurz 122 tief 106 tief 109 schwer 150 schwer 113 langsam 107 nervös 89 tief 84 wenig

100

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch

hoch leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht BBBBBBBBBBBBB schnell BBBBBBB ruhig BBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBB

BBBBBBBBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Bacon-Hill Kingboy MOE

Urgrossmutter: Unique-Style Bolton MONEY

Abstammung Wa-Del Yoder BANDARES Bacon-Hill Kingboy MOE

ISET

Morningview Mcc KINGBOY Bacon-Hill Uno MAUDE L3 / VG-88 Ø 3L | 13’284 | 4.51 | 3.38

L1 / VG-87 Ø 1L | 15’145 | 3.82 | 3.41

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Woodcrest Mogul YODER Wa-Del Massey BELINDA

Anzahl Töchter: 0

κ-K: BB

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

71 %

+1’704 kg

+94 kg +0.28 %

+76 kg +0.23 %

PINCH

1’691 IPL

141 ITP

140 IFF

147

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

KUHFAMILIE GEHALTE EUTER

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC tief

117 107 121 137 124 klein 88 tief 107 schmal 102 wenig 112 schwach 130 wenig 100 ansteigend 112 schmal 116 grob 96 gerade 119 n. innen 134 schlecht 103 spitz 102 wenig 124 lose 124 tief 124 schmal 125 tief 124 n. vorh. 141 fleischig 99 kurz 124 weit 125 weit

65.–

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel BBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel abfallend BBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBB fein BBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBB stumpf BB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar B lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng

BBBBBBBBBBBB

BBBBBBB BB

80.–

CH 120.1240.3790.3 | Grand-Clos PINCH | Z: Savary Dominique & Grégoire, Sâles

45.–

ZW: GA HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

105 tief 113 hoch 128 kurz 130 tief 99 tief 110 schwer 127 schwer 98 langsam 100 nervös 107 tief 82 wenig

100

hoch tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch B hoch BBBBBBBBBB leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht BB schnell ruhig BBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB viel

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Lindya Doorman PIPPA-ET E: Savary Dominique & Grégoire, Sâles

Grossmutter: HLM PINJA-ET E: Ferme Cherlyne, Le Pâquier-Montbarry

Abstammung Morningview UPRIGHT

Morningview Mcc KINGBOY Morningview Uno DANIKA

Lindya Doorman PIPPA

Val-Bisson DOORMAN HLM PINJA L4 92 91 91 91 / EX-91 2E Ø 3L | 9’435 | 4.26 | 3.33

L2 88 85 87 87 / VG-87 Ø 1L | 8’068 | 4.09 | 3.46

Produktion

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AB

Gesamt- und Teilzuchtwerte ISET

1’584 IPL

137 β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

72 %

+1’613 kg

+77 kg +0.14 %

+70 kg +0.19 %

ITP

132 IFF

136

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBB

BBBBBBBBBBBBB

120 104 119 133 120 klein 115 tief 119 schmal 111 wenig 101 schwach 118 wenig 97 ansteigend 115 schmal 114 grob 96 gerade 115 n. innen 124 schlecht 110 spitz 107 wenig 131 lose 111 tief 123 schmal 121 tief 122 n. vorh. 129 fleischig 96 kurz 122 weit 113 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 91

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB gross BBBBBBBBBBBBBBB

hoch

BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit

viel stark BBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBB abfallend BBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB fein BBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBB stumpf BBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBB B

Holstein/Rotfaktor

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter


RAMBO-ET

FAMILIE DELLIA EX-95 2 E FUNKTIONALITÄT EXTERIEUR

85.–

US 031.2517.0485.0 | Ocd Kingboy RAMBO | aAa: 423 615 | Z: Select Sires

50.– ZW: GA HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GI GA GA GA GA GA

100

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Grossmutter: Sandy Valley RUBY-ET

Mutter: EDG Rudy RAE 2054-ET

Abstammung Morningview Mcc KINGBOY Edg Ruby Uno RAE 2054

ISET

1’521

Amighetti NUMERO UNO Sandy-Valley Robust RUBY L1 / VG-87 Ø 1L | 13’358 | 3.23 | 3.29

L1 / EX-90 Ø 1L | 9’852 | 4.78 | 3.54

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

De-Su Bkm MCCUTCHEN 1174 Morningview Super MEGAN

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AB

IPL

132 ITP

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

73 %

+1’526 kg

+82 kg +0.24 %

+61 kg +0.12 %

RANDY SG-ET

136 IFF

132

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BB 102 tief hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB 117 hoch tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang 138 kurz BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch 118 tief BB 102 tief hoch BBB 103 schwer leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht 137 schwer BB 102 langsam schnell BBBBBB 106 nervös ruhig BBBBBBBBB 109 tief hoch 81 wenig BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel

124 115 119 129 125 klein 112 tief 117 schmal 106 wenig 108 schwach 117 wenig 101 ansteigend 118 schmal 114 grob 88 gerade 112 n. innen 116 schlecht 112 spitz 116 wenig 115 lose 113 tief 120 schmal 122 tief 131 n. vorh. 127 fleischig 105 kurz 113 weit 116 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel BBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBB viel B abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB fein BBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBB lang BBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBB

MILCH NR. 1 ISET CH IFF

50.–

CH 120.1352.9048.9 | Claynook Randall RANDY SG | Z: Swissgenetics

ZW: GA HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Holstein/Rotfaktor Brown Swiss

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

125 hoch 124 kurz 127 tief 103 tief 112 schwer 138 schwer 102 langsam 105 nervös 99 tief 90 wenig

100

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht

Claynook Randall RANDY SG-ET

Abstammung

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Westcoast RANDALL

Delaberge LOPTIMUM Edg Ruby Uno RIZA

Claynook FABBY Silver

Seagull-Bay SILVER View-Home Mcc FOUND L1 / VG-87 Ø 1L | 13’726 | 4.07 | 3.20

L1 / VG-87 Ø 1L | 11’557 | 4.25 | 3.40

Produktion

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AB

ISET

1’625 IPL

144 β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

71 %

+1’915 kg

+90 kg +0.15 %

+83 kg +0.22 %

Seite 92 | TORO Spezial 2018/2019

ITP

128 IFF

138

schnell ruhig hoch viel

BB BBBBB B BBBBBBBBBB

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Claynook Silver FABBY-ET

hoch leicht

BBB

Exterieur Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang

119 110 121 125 115 klein 94 tief 108 schmal 101 wenig 113 schwach 119 wenig 103 ansteigend 104 schmal 114 grob 94 gerade 114 n. innen 114 schlecht 109 spitz 112 wenig 113 lose 119 tief 124 schmal 120 tief 124 n. vorh. 123 fleischig 88 kurz 118 weit 125 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC

gross hoch BBBBBBBB breit B viel BBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBB abfallend BBBB breit BBBBBBBBBBBBBB fein BBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBB

BBBBBB


SCORE-ET

INHALTSSTOFFE EUTERANLAGE HIGH GTPI

90.– R

US 031.3985.1164.9 | Kings-Ransom B SCORE | Z: ST Genetics

ZW: GA HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

126 hoch 143 kurz 121 tief 105 tief 103 schwer 134 schwer 117 langsam 109 nervös 95 tief 85 wenig

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch

hoch leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht BBBBBBBBBBBBBBBBB schnell BBBBBBBBB ruhig BBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBB BBB

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Grossmutter: Kings-Ransom Doorman DEBONAIR

Urgrossmutter: Kings-Ransom Dorcy DEXTRA-ET

Abstammung Wa-Del Yoder BANDARES Kings-Ransom Ssht DIVIDE

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Woodcrest Mogul YODER Wa-Del Massey BELINDA

Anzahl Töchter: 0

ISET

Cogent SUPERSHOT Kings-Ransom Dm DEBONAIR L2 / EX-92 Ø 1L | 12’855 | 4.07 | 3.50 κ-K: BB

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

69 %

+1’341 kg

+105 kg +0.59 %

+66 kg +0.25 %

SIDEKICK-ET

1’643 IPL

138 ITP

139 IFF

140

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

116 107 124 140 120 klein 97 tief 112 schmal 105 wenig 103 schwach 121 wenig 106 ansteigend 111 schmal 104 grob 88 gerade 117 n. innen 137 schlecht 108 spitz 107 wenig 136 lose 128 tief 122 schmal 129 tief 118 n. vorh. 128 fleischig 91 kurz 127 weit 125 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB gross

hoch breit viel BBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBB abfallend BBBBBBBBBBB breit BBBB fein BBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBB stumpf BBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBB

BBBBBBBBBBBB BBBBB

EXTERIEUR FAMILIE SOLOMON INHALTSSTOFFE

65.– R

CA 000.1250.8113.6 | Walnutlawn SIDEKICK | Z: Semex Alliance

ZW: GA HO 08.18

Funktionelle Merkmale GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

100

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Walnutlawn SIDEKICK

Abstammung

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Willsbro Ss ABBOTT

Ste Odile SATISFACTION Willsbro Mogul AMBER

Walnutlawn Mccutchen SUMMER

De-Su Bkm MCCUTCHEN 1174 Misty Springs Lavanguard SUE L2 / VG-89 Ø 2L | 11’680 | 4.44 | 3.16

L2 / VG-89 Ø 1L | 10’438 | 4.56 | 3.22

Produktion

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AB

ISET

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

71 %

+1’193 kg

+61 kg +0.16 %

+51 kg +0.13 %

1’436 IPL

127 ITP

149 IFF

112

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BBBBBBBBBBBBB 113 hoch tief BBBBBBBBBBBBBBB 115 kurz lang BB 102 tief hoch BBBB 104 tief hoch BBBBBBBBB 109 schwer leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht 124 schwer BBBBBBBBB 109 langsam schnell BBBBBBBBBBB 111 nervös ruhig BBBBB 95 tief hoch 73 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel

127 110 125 149 130 klein 110 tief 117 schmal 117 wenig 116 schwach 139 wenig 97 ansteigend 117 schmal 109 grob 99 gerade 117 n. innen 124 schlecht 117 spitz 115 wenig 149 lose 128 tief 119 schmal 132 tief 129 n. vorh. 138 fleischig 104 kurz 117 weit 119 weit

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 93

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel BBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBB fein B gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB

Holstein/Rotfaktor

80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter


SILVIO

IFF GEHALTE EUTER

55.– R

IT 179.9178.6510.1 | Villy SILVIO H5C | Z: Semex Alliance

ZW: GA HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC tief 124 hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang 128 kurz BBBBBBBBBBBB 112 tief hoch BBBBBBBBB 109 tief hoch BBBBBBB 107 schwer leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht 126 schwer BBB 103 langsam schnell BBBBB 105 nervös ruhig BB 102 tief hoch 77 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Villy SILVIO

Abstammung Willsbro Ss ABBOTT Villy Doorman ELISABETH

Produktion

Gesamt- und Teilzuchtwerte

Ste Odile SATISFACTION Willsbro Mogul AMBER

ISET

1’578

Val-Bisson DOORMAN Villy Jordan BRESCIA L3 / VG-88 Ø 4L | 11’887 | 4.02 | 3.23

Anzahl Töchter: 0

κ-K: BB

IPL

131

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

71 %

+712 kg

+92 kg +0.75 %

+49 kg +0.31 %

VICTOR

ITP

β-K: A2/A2

151 IFF

129

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

127 113 129 154 127 klein 110 tief 116 schmal 114 wenig 115 schwach 123 wenig 106 ansteigend 104 schmal 117 grob 89 gerade 126 n. innen 130 schlecht 117 spitz 109 wenig 150 lose 133 tief 115 schmal 139 tief 134 n. vorh. 138 fleischig 114 kurz 118 weit 127 weit

EIWEISS EXTERIEUR FAMILIE CHIEF ADEEN EX-94

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch breit viel BBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBB abfallend BBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBB fein BBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB

85.–

CA 000.1255.6108.9 | Legend-Maker VICTOR | aAa: 243 165 | Z: Semex Alliance

50.– R ZW: GA HO 08.18

Funktionelle Merkmale 80

Holstein/Rotfaktor Brown Swiss

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geburtsablauf direkt Geburtsablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

GA GA GA GA GA GA GA GA GA GA

100

Exterieur

Anzahl Töchter: 0 80

Mutter: Farnear-I L Gold VIVID

Grossmutter: VISION-GEN SH SHO A12037-ET

Abstammung Kerndtway KINGPIN

De-Su Bkm MCCUTCHEN 1174 Golden-Oaks Obsrvr DIXIE

Farnear-I L Gold VIVID

Genervations LIQUID GOLD Vision-Gen Sh Sho A12037 L1 / VG-87 Ø 1L | 11’989 | 3.67 | 3.41

L2 / VG-88 Ø 1L | 9’590 | 3.70 | 3.69

Produktion

Anzahl Töchter: 0

κ-K: AB

Gesamt- und Teilzuchtwerte

β-K: A2/A2

Sicherheit

Milch

Fett

Eiweiss

73 %

+1’392 kg

+62 kg +0.07 %

+74 kg +0.32 %

Seite 94 | TORO Spezial 2018/2019

ISET

1’571 IPL

140 ITP

140 IFF

129

Format & Kapazität Becken Gliedmassen Euteranlage Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120

BB 98 tief hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB 117 hoch tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang 119 kurz BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch 120 tief BBBBBBBBB 109 tief hoch B 99 schwer leicht BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC leicht 122 schwer B 99 langsam schnell BB 102 nervös ruhig BBBBBBBBB 109 tief hoch 73 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel

133 112 119 134 134 klein 108 tief 121 schmal 112 wenig 113 schwach 117 wenig 107 ansteigend 113 schmal 101 grob 95 gerade 121 n. innen 126 schlecht 111 spitz 110 wenig 119 lose 123 tief 119 schmal 129 tief 126 n. vorh. 131 fleischig 120 kurz 107 weit 110 weit

100

120

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBB

hoch

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit

viel stark BBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBB breit B fein BBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBB eng BBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBB


ARMY-ET RDC

BLUTLINIE FUNKTIONALITÄT EXTERIEUR

85.– R

45.– R

US 031.3450.6807.3 | Siemers Apples ARMY | aAa: 243 165 | Z: Blondin Sires

Abstammung: Stantons HIGH OCTANE x Mountfield Ssi Dcy MOGUL

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 74% | M: +1’544kg | F: +41kg, -0.23% | E: +39kg, -0.13% | κ-K: AE | β-K: A1/A1 Funkt. Merkmale Zellzahl ISET

1’326 Siemers Apples ARMY

IPL

BIGGIE-ET

116 ITP

140 IFF

112

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

111

Nutzungsdauer

122

Fruchtbarkeit

100

Persistenz

101

Geb.-ablauf direkt

97

Geb.-ablauf Töchter

111

Milchfluss

118

Charakter

111

BCS

98

Eingespartes Futter

76

Format & Kapazität

129

Becken

117

Gliedmassen

126

Euteranlage

137

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

128 klein 117 tief 116 schmal 113 wenig 115 schwach 132 wenig 104 ansteigend 117 schmal 115 grob 97 gerade 124 n. innen 131 schlecht 108 spitz 112 wenig 126 lose 131 tief 133 schmal 131 tief 118 n. vorh. 135 fleischig 91 kurz 112 weit 113 weit

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBB fein

gewinkelt

BBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB

INHALTSSTOFFE HIGH GTPI IFF

lang eng eng

90.– R

US 031.3680.7571.3 | S-S-I Bandares BIGGIE | Z: Select Sires

Abstammung: Wa-Del Yoder BANDARES x Seagull-Bay SUPERSIRE

ZW: GA HO 08.18

Mutter: S-S-I Supersire MIRI 8679-ET

Anz. Töch.: 0 | B: 71% | M: +2’117kg | F: +102kg, +0.19% | E: +85kg, +0.17% | κ-K: BB | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale ISET

1’628 IPL

144 ITP

134 IFF

137

BORSALINO

Exterieur

Zellzahl

125

Nutzungsdauer

149

Fruchtbarkeit

115

Persistenz

104

Geb.-ablauf direkt

101

Geb.-ablauf Töchter

130

Milchfluss

119

Charakter

118

BCS

112

Eingespartes Futter

88

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

116

Becken

107

Gliedmassen

114

Euteranlage

130

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

ausl. SL

BLUTLINIE ZELLZAHL EUTERANLAGE

55.–

116 klein 96 tief 116 schmal 103 wenig 104 schwach 111 wenig 98 ansteigend 109 schmal 94 grob 89 gerade 114 n. innen 118 schlecht 110 spitz 108 wenig 124 lose 122 tief 121 schmal 123 tief 110 n. vorh. 118 fleischig 100 kurz 109 weit 114 weit

gross hoch breit viel stark viel BB abfallend BBBBBBBBB breit BBBBBB fein BBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar lang BBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBB

BBBB

BBBBBBBBBBBBBBBB BBB BBBB BBBBBBBBBBB

ausl. SL

55.–

35.–

CH 120.1184.4109.9 | Baugosse BORSALINO | Z: Baume Silvio, Les Breuleux

Abstammung: Croteau Lesperron UNIX x Regancrest AltaIOTA

ZW: GA HO 08.18

Grossmutter: Baugosse BABETTE E: Baume Silvio, Les Breuleux

Funkt. Merkmale

CHIEF-ET

ISET

1’248 IPL

120 ITP

134 IFF

101

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 98 109 101 97 94 98 113 111 101 95 78

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

113

Becken

113

Gliedmassen

110

Euteranlage

131

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

126 klein 96 tief 112 schmal 112 wenig 109 schwach 124 wenig 107 ansteigend 114 schmal 106 grob 93 gerade 100 n. innen 106 schlecht 106 spitz 107 wenig 124 lose 120 tief 113 schmal 120 tief 125 n. vorh. 123 fleischig 105 kurz 124 weit 119 weit

GESUNDHEIT EXTERIEUR COSMOPOLITAN-FAMILIE

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch

BBBB

BBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBB fein

gewinkelt parallel

BBBBBBB

BBBBBB ideal BBBBBB stumpf BBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng

80.– R

US 031.2901.5989.5 | Stantons CHIEF | aAa: 234 | Z: ST Genetics

Abstammung: Stantons HIGH OCTANE x Amighetti NUMERO UNO

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 72% | M: +2’078kg | F: +64kg, -0.21% | E: +66kg, -0.02% | κ-K: AA | β-K: -

Eastside Lewisdale Chief Amaze

Funkt. Merkmale Zellzahl ISET

1’474 IPL

131 ITP

143 IFF

120

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

121

Nutzungsdauer

127

Fruchtbarkeit

104

Persistenz

102

Geb.-ablauf direkt

101

Geb.-ablauf Töchter

113

Milchfluss

104

Charakter

106

BCS

106

Eingespartes Futter

75

Format & Kapazität

127

Becken

115

Gliedmassen

121

Euteranlage

139

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 95

132 klein 105 tief 121 schmal 111 wenig 109 schwach 123 wenig 102 ansteigend 122 schmal 108 grob 96 gerade 118 n. innen 120 schlecht 110 spitz 116 wenig 132 lose 127 tief 120 schmal 135 tief 119 n. vorh. 138 fleischig 98 kurz 111 weit 114 weit

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBB fein

gewinkelt

BBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB

lang eng eng

Holstein/Rotfaktor

Anz. Töch.: 0 | B: 74% | M: +1’612kg | F: +60kg, -0.05% | E: +44kg, -0.10% | κ-K: AB | β-K: A1/A2


COLONEL

ausl. SL

MILCH NUTZUNGSDAUER ZITZENVERTEILUNG

62.–

70.–

42.–

CH 120.0612.6928.3 | Cotting COLONEL | Z: Cotting Claude & Alexandre, Ependes

Abstammung: Larcrest COMMANDER x Long-Langs OMAN OMAN

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 74% | M: +1’979kg | F: +77kg, -0.02% | E: +74kg, +0.10% | κ-K: AB | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale

Mutter: Cotting BANROSE E: Cotting C. & A., Ependes

ISET

1’470 IPL

137 ITP

126 IFF

120

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

CRUSHTIME-ET

Exterieur 102 111 122 112 102 118 122 117 102 84 89

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

116

Becken

106

Gliedmassen

114

Euteranlage

125

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

116 klein 99 tief 99 schmal 101 wenig 107 schwach 132 wenig 97 ansteigend 102 schmal 111 grob 95 gerade 108 n. innen 117 schlecht 106 spitz 110 wenig 117 lose 125 tief 117 schmal 114 tief 104 n. vorh. 129 fleischig 101 kurz 106 weit 105 weit

ITP KUHFAMILIE EIWEISS

gross hoch breit B viel BBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBB abfallend BB breit BBBBBBBBBBB fein BBBBB gewinkelt BBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBB stumpf BBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB hoch BBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar B lang BBBBBB eng BBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBB

B B

80.– R

DE 005.3978.2028.7 | Col DG CRUSHTIME H5C | Z: ST Genetics

Abstammung: Maverick CRUSH x Mountfield Ssi Dcy MOGUL

ZW: GA HO 08.18

Mutter: Oh-River-Syc Mogal BRYLAN

Anz. Töch.: 0 | B: 71% | M: +1’247kg | F: +18kg, -0.36% | E: +51kg, +0.12% | κ-K: BE | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale ISET

1’340 IPL

Exterieur

Zellzahl

113

Nutzungsdauer

99

Fruchtbarkeit

87

Persistenz

106

Geb.-ablauf direkt

105

Geb.-ablauf Töchter

104

Milchfluss

103

Charakter

107

IFF

BCS

82

96

Eingespartes Futter

65

125 ITP

156

DIAMONDBACK RDC

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

134

Becken

109

Gliedmassen

129

Euteranlage

150

EUTER EIWEISS TYP

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

136 klein 121 tief 121 schmal 127 wenig 105 schwach 145 wenig 96 ansteigend 118 schmal 111 grob 102 gerade 114 n. innen 133 schlecht 119 spitz 117 wenig 147 lose 137 tief 123 schmal 133 tief 134 n. vorh. 129 fleischig 106 kurz 121 weit 116 weit

80.– R

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBB

abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBB fein BB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBB eng

50.– R

US 030.1372.1049.2 | Mr D Apple DIAMONDBACK | RF 100% | aAa: 351 | Z: Select Sires

Abstammung: Val-Bisson DOORMAN x Ladino Park TALENT-Imp x REGIMENT-ET

ZW: GI HO 08.18

Anz. Töch.: 163 | B: 82% | M: +938kg | F: +32kg, -0.06% | E: +49kg, +0.21% | κ-K: AB | β-K: Luck-E Diamondback AIRBRSH-ET

ISET

1’309 IPL

126 ITP

135 IFF

102

DOPPLER RDC

Exterieur

Zellzahl

109

Nutzungsdauer

110

Fruchtbarkeit

93

Persistenz

104

Geb.-ablauf direkt

96

Geb.-ablauf Töchter

108

Milchfluss

95

Charakter

103

BCS

90

Eingespartes Futter

81

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

120

Becken

105

Gliedmassen

118

Euteranlage

129

FAMILIE DEBUTANTE RAE MILCH EUTER

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

116 klein 120 tief 116 schmal 120 wenig 103 schwach 129 wenig 91 ansteigend 122 schmal 108 grob 100 gerade 117 n. innen 117 schlecht 114 spitz 106 wenig 125 lose 122 tief 115 schmal 114 tief 115 n. vorh. 121 fleischig 102 kurz 120 weit 116 weit

80.– R

gross BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBBB

abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBB fein

gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBB eng

45.– R

US 001.4375.4338.2 | Scientific DOPPLER | aAa: 321 | Z: Select Sires

Abstammung: Cookiecutter HANG-TIME x Val-Bisson DOORMAN

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 72% | M: +1’816kg | F: +89kg, +0.18% | E: +69kg, +0.11% | κ-K: AB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale Mutter: Scientific D CAMBRIA RAE

Holstein/Rotfaktor Brown Swiss

Funkt. Merkmale

ISET

1’439 IPL

136 ITP

144 IFF

109

Exterieur

Zellzahl

120

Nutzungsdauer

126

Fruchtbarkeit

89

Persistenz

106

Geb.-ablauf direkt

102

Geb.-ablauf Töchter

110

Milchfluss

92

Charakter

100

BCS

90

Eingespartes Futter

75

Seite 96 | TORO Spezial 2018/2019

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

127

Becken

117

Gliedmassen

118

Euteranlage

137

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

124 klein 117 tief 122 schmal 122 wenig 115 schwach 136 wenig 98 ansteigend 121 schmal 117 grob 94 gerade 113 n. innen 128 schlecht 111 spitz 111 wenig 139 lose 131 tief 130 schmal 117 tief 113 n. vorh. 135 fleischig 105 kurz 120 weit 116 weit

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BB

abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBB fein

BBBBBB

gewinkelt BBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBB eng


GALAHAD-ET

BECKENBREITE EIWEISS IFF

85.– R

50.– R

CA 000.1228.3285.4 | Westcoast GALAHAD H5C | aAa: 234 165 | Z: Semex Alliance

Abstammung: Sandy-Valley-I PENMANSHIP x Coyne-Farms JACEY Cri

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 72% | M: +1’520kg | F: +77kg, +0.19% | E: +83kg, +0.38% | κ-K: BB | β-K: A1/A1 Funkt. Merkmale ISET

1’622 Mutter: IGH GRACE

IPL

146 ITP

134 IFF

135

GYMNAST-ET

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 96 120 130 122 107 110 136 107 110 109 79

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

127

Becken

121

Gliedmassen

120

Euteranlage

125

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

125 klein 98 tief 123 schmal 111 wenig 115 schwach 118 wenig 105 ansteigend 121 schmal 92 grob 93 gerade 116 n. innen 117 schlecht 128 spitz 119 wenig 113 lose 113 tief 116 schmal 119 tief 122 n. vorh. 113 fleischig 99 kurz 116 weit 116 weit

FAMILIE CHIEF ADEEN EX-94 MILCH BLUTLINIE

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch

BB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit

fein gewinkelt

BBBBBBBB BBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBB dehnbar B BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB

lang eng eng

50.– R

CA 000.1226.4628.4 | Boldi V GYMNAST | aAa: 342 165 | Z: Semex Alliance

Abstammung: Ladys-Manor DOORSOPEN x Coyne-Farms JABIR

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 73% | M: +2’587kg | F: +93kg, -0.11% | E: +98kg, +0.14% | κ-K: AA | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale Zellzahl ISET

1’597 Boldi V GYMNAST

IPL

HISTORY

149 ITP

130 IFF

127

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

123

Nutzungsdauer

134

Fruchtbarkeit

109

Persistenz

104

Geb.-ablauf direkt

103

Geb.-ablauf Töchter

126

Milchfluss

96

Charakter

108

BCS

97

Eingespartes Futter

84

Format & Kapazität

127

Becken

107

Gliedmassen

116

Euteranlage

126

MILCH EUTER FAMILIE SNOW-N DENISES DELLIA

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

121 klein 111 tief 113 schmal 106 wenig 112 schwach 122 wenig 98 ansteigend 118 schmal 105 grob 95 gerade 120 n. innen 120 schlecht 108 spitz 117 wenig 115 lose 125 tief 124 schmal 117 tief 116 n. vorh. 121 fleischig 116 kurz 103 weit 110 weit

85.– R

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB breit BBBBBB viel BBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel

abfallend breit fein BBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBBBBB lang BBB eng BBBBBBBBBB eng BB

BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBB

50.– R

CA 000.1247.0245.2 | Lindenright HISTORY | Z: Blondin Sires

Abstammung: DG DOBERMAN x Stantons CAPITAL GAIN

ZW: GA HO 08.18

Mutter: Vogue Cgain HOPSCOTCH

Funkt. Merkmale

HOUSE-ET

ISET

1’514 IPL

138 ITP

152 IFF

116

Exterieur

Zellzahl

124

Nutzungsdauer

121

Fruchtbarkeit

99

Persistenz

102

Geb.-ablauf direkt

111

Geb.-ablauf Töchter

127

Milchfluss

105

Charakter

117

BCS

91

Eingespartes Futter

68

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

128

Becken

101

Gliedmassen

110

Euteranlage

152

FAMILIE MERIDIAN & MCCUTCHEN GEHALTE EXTERIEUR

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

137 klein 102 tief 118 schmal 118 wenig 103 schwach 137 wenig 99 ansteigend 112 schmal 100 grob 104 gerade 101 n. innen 108 schlecht 110 spitz 109 wenig 146 lose 126 tief 118 schmal 137 tief 134 n. vorh. 123 fleischig 100 kurz 130 weit 128 weit

85.– R

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel B

abfallend breit fein BBBB gewinkelt B parallel BBBBBBBB ideal BBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBB

55.– R

US 031.3199.2881.5 | Leaninghouse Hangt HOUSE | aAa: 351 | Z: Select Sires

Abstammung: Cookiecutter HANG-TIME x Coyne-Farms JACEY Cri

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 72% | M: +1’822kg | F: +98kg, +0.28% | E: +81kg, +0.24% | κ-K: AB | β-K: A2/A2 Ururgrossmutter: Sully Shottle MAY

Funkt. Merkmale ISET

1’655 IPL

144 ITP

140 IFF

137

Exterieur

Zellzahl

127

Nutzungsdauer

138

Fruchtbarkeit

119

Persistenz

104

Geb.-ablauf direkt

104

Geb.-ablauf Töchter

118

Milchfluss

93

Charakter

118

BCS

101

Eingespartes Futter

86

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

105

Becken

99

Gliedmassen

124

Euteranlage

135

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 97

116 klein 110 tief 111 schmal 108 wenig 101 schwach 129 wenig 100 ansteigend 107 schmal 110 grob 91 gerade 109 n. innen 116 schlecht 113 spitz 106 wenig 128 lose 127 tief 124 schmal 115 tief 119 n. vorh. 124 fleischig 87 kurz 123 weit 124 weit

gross BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBB breit BBBBBBBB viel B stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel abfallend breit fein BBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBB BBBBBBBBBB

Holstein/Rotfaktor

Anz. Töch.: 0 | B: 70% | M: +2’367kg | F: +54kg, -0.44% | E: +81kg, +0.04% | κ-K: BB | β-K: A1/A2


LUSTER-ET P

FRUCHTBARKEIT GEHALTE TYP

50.– R

US 031.3884.3085.1 | Cherry-Lily Zip LUSTER | Z: Select Sires

Abstammung: Ocd Eraser ZIPIT x Morningview Mcc KINGBOY

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 71% | M: +2’174kg | F: +120kg, +0.36% | E: +85kg, +0.15% | κ-K: AB | β-K: A2/A2

Mutter: Cherry-Lor Kboy LOMA

Funkt. Merkmale ISET

1’597 IPL

145 ITP

134 IFF

130

PADAWAN-ET

Exterieur

Zellzahl

117

Nutzungsdauer

131

Fruchtbarkeit

118

Persistenz

101

Geb.-ablauf direkt

110

Geb.-ablauf Töchter

129

Milchfluss

97

Charakter

111

BCS

87

Eingespartes Futter

85

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

118

Becken

104

Gliedmassen

124

Euteranlage

125

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120 klein 112 tief 105 schmal 103 wenig 113 schwach 136 wenig 102 ansteigend 112 schmal 100 grob 95 gerade 125 n. innen 129 schlecht 109 spitz 107 wenig 121 lose 123 tief 118 schmal 112 tief 109 n. vorh. 131 fleischig 116 kurz 104 weit 103 weit

NR. 1 ISET CH PRODUKTION GLIEDMASSEN

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB gross BBBBBBBBBBBB hoch BBBBB breit BBB viel BBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BB abfallend BBBBBBBBBBBB breit

fein gewinkelt

BBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBB stumpf BBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBBBBB lang BBBB eng BBB eng

60.– R

CA 000.1252.9310.2 | Progenesis PADAWAN | Z: Semex Alliance

Abstammung: S-S-I Montross JEDI x Mr Lookout ENFORCER

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 72% | M: +2’839kg | F: +68kg, -0.47% | E: +107kg, +0.15% | κ-K: AB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale ISET

Progenesis PADAWAN

1’744 IPL

151 ITP

130 IFF

149

PAT-ET RDC

Exterieur

Zellzahl

116

Nutzungsdauer

140

Fruchtbarkeit

141

Persistenz

102

Geb.-ablauf direkt

111

Geb.-ablauf Töchter

141

Milchfluss

97

Charakter

111

BCS

104

Eingespartes Futter

84

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

117

Becken

101

Gliedmassen

126

Euteranlage

122

TOP ISET MILCH IFF

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

120 klein BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB gross BBBBBBB 107 tief hoch BBBBBBBBBBBBBBBB 116 schmal breit BBBBBBB 107 wenig viel 100 schwach stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel 126 wenig B 101 ansteigend abfallend BBBBBB 106 schmal breit BB 102 grob fein 75 gerade DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel 135 n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal 135 schlecht BBBBBBBBBBBBBBBB 116 spitz stumpf BBBBBBBBBB 110 wenig viel BBBBBBBBBBBB 112 lose fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch 124 tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit 120 schmal BBBBBBBBBBBBBB 114 tief hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB stark 118 n. vorh. BBBBBBBBBBBBBBBBBBB dehnbar 119 fleischig B 101 kurz lang BBBBBBBBBBBBBBB 115 weit eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng 125 weit

85.– R

50.– R

CA 001.0989.0140.7 | Swissbec PAT H5C | aAa: 432 | Z: Select Sires

Abstammung: S-S-I Montross JEDI x Mr Moviestar MARDI GRAS

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 72% | M: +2’124kg | F: +63kg, -0.23% | E: +64kg, -0.06% | κ-K: AB | β-K: A1/A2

Mutter: Ihg Mardi Sens 9017

ISET

1’627 IPL

129 ITP

133 IFF

150

REDROCK-ET

Exterieur

Zellzahl

120

Nutzungsdauer

154

Fruchtbarkeit

133

Persistenz

106

Geb.-ablauf direkt

112

Geb.-ablauf Töchter

133

Milchfluss

105

Charakter

107

BCS

108

Eingespartes Futter

90

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

106

Becken

97

Gliedmassen

122

Euteranlage

138

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

112 klein gross BBBBBBBBBBBB BBB 103 tief hoch BBBBBBBBBBBBBB 114 schmal breit BBBBB 105 wenig viel BBBBBB 94 schwach stark BBBBBBBBBB 110 wenig viel BBB 97 ansteigend abfallend BBBBBBBBBBB 111 schmal breit BBBBBBB 107 grob fein 80 gerade BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBB parallel 118 n. innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB ideal 119 schlecht BBBBBBBBBBBB 112 spitz stumpf BBBBBBBBBBB 111 wenig viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest 137 lose BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch 129 tief BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit 118 schmal BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch 126 tief BBBBBBBBBBBBBBBBBBB stark 119 n. vorh. BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar 126 fleischig BBB 103 kurz lang BBBBBBBBB 109 weit eng BBBBBBB 107 weit eng

FAMILIE ALTITUDE MILCH AUFHÄNGUNG HINTEN HÖHE

120.– R

US 031.3831.0311.8 | REDROCK-View Klutch | Z: ST Genetics

Abstammung: S-S-I Montross JEDI x Morningview Mcc KINGBOY

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 72% | M: +2’380kg | F: +79kg, -0.17% | E: +90kg, +0.13% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale ISET

1’678 REDROCK-View Klutch

Holstein/Rotfaktor Brown Swiss

Funkt. Merkmale

IPL

145 ITP

134 IFF

146

Exterieur

Zellzahl

124

Nutzungsdauer

143

Fruchtbarkeit

131

Persistenz

103

Geb.-ablauf direkt

113

Geb.-ablauf Töchter

139

Milchfluss

91

Charakter

110

BCS

107

Eingespartes Futter

87

Seite 98 | TORO Spezial 2018/2019

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

115

Becken

109

Gliedmassen

109

Euteranlage

133

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

113 klein 99 tief 117 schmal 111 wenig 106 schwach 120 wenig 98 ansteigend 113 schmal 103 grob 91 gerade 114 n. innen 110 schlecht 106 spitz 106 wenig 128 lose 130 tief 122 schmal 118 tief 119 n. vorh. 125 fleischig 114 kurz 114 weit 114 weit

gross hoch breit viel stark viel BB abfallend BBBBBBBBBBBBB breit BBB fein BBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBB ideal BBBBBB stumpf BBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBB

B

BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB


ROMANUS-ET PP

HORNLOS 100% GEHALTE FRUCHTBARKEIT

75.–

42.–

121 klein 103 tief 100 schmal 98 wenig 109 schwach 123 wenig 102 ansteigend 110 schmal 108 grob 109 gerade 99 n. innen 112 schlecht 91 spitz 96 wenig 115 lose 104 tief 118 schmal 121 tief 103 n. vorh. 113 fleischig 114 kurz 105 weit 103 weit

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBB hoch

CH 120.1255.5563.5 | TGD-Holstein Powerball ROMANUS | Z: Gerber Thomas, Dagmersellen

Abstammung: View-Home Ernhdt POWERBALL x Tiger-Lily Dtry LADD

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 73% | M: +1’160kg | F: +53kg, +0.07% | E: +60kg, +0.25% | κ-K: AB | β-K: A1/A2 Mutter: TGD-Holstein REGINA-ET E: Gerber Thomas, Dagmersellen

Funkt. Merkmale ISET

1’445 IPL

133 ITP

121 IFF

129

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 108 108 126 123 104 108 134 107 108 88 87

SIMPLICITY-ET P RDC

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

114

Becken

104

Gliedmassen

101

Euteranlage

119

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

breit viel

BB

BBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BB abfallend BBBBBBBBBB breit BBBBBBBB fein BBBBBBBBB gewinkelt B

parallel ideal stumpf viel BBBBBBBBBBBBBBB fest BBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBB stark BBBBBBBBBBBBB dehnbar BBBBBBBBBBBBBB lang BBBBB eng BBB eng BBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBB BBBB

HIGH GTPI MILCH EUTER

55.– R

US 031.3624.6981.5 | Holyland SIMPLICITY | Z: Select Sires

Abstammung: Bacon-Hill Pety MODESTY x Pine-Tree RELIEF

ZW: GA HO 08.18

Mutter: Ms Sunview Relief SUNDEW

Anz. Töch.: 0 | B: 72% | M: +2’008kg | F: +90kg, +0.11% | E: +71kg, +0.06% | κ-K: AE | β-K: A1/A1 Funkt. Merkmale ISET

1’508 IPL

136 ITP

135 IFF

122

Exterieur

Zellzahl

109

Nutzungsdauer

133

Fruchtbarkeit

110

Persistenz

101

Geb.-ablauf direkt

115

Geb.-ablauf Töchter

140

Milchfluss

109

Charakter

101

BCS

85

Eingespartes Futter

88

SUCCESSOR-ET RDC

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

112

Becken

99

Gliedmassen

128

Euteranlage

131

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

118 klein 101 tief 98 schmal 101 wenig 101 schwach 126 wenig 104 ansteigend 104 schmal 117 grob 99 gerade 116 n. innen 130 schlecht 110 spitz 91 wenig 130 lose 126 tief 123 schmal 123 tief 108 n. vorh. 125 fleischig 91 kurz 117 weit 120 weit

gross hoch breit B viel B stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBB abfallend BBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBB fein B gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBB B

BB

HIGH GTPI MILCH EIWEISS

55.– R

CA 001.0960.3329.2 | Lesperron SUCCESSOR H5C | Z: Semex Alliance

Abstammung: S-S-I Montross JEDI x Morningview Mcc KINGBOY

ZW: GA HO 08.18

Funkt. Merkmale Lesperron Kingboy SANTANA

Zellzahl ISET

1’671 IPL

153 ITP

126 IFF

137

SUNLIGHT-ET

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

117

Nutzungsdauer

135

Fruchtbarkeit

126

Persistenz

101

Geb.-ablauf direkt

105

Geb.-ablauf Töchter

133

Milchfluss

92

Charakter

111

BCS

101

Eingespartes Futter

84

Format & Kapazität

114

Becken

98

Gliedmassen

121

Euteranlage

119

FAMILIE SOLOMON EUTERANLAGE GEHALTE

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

55.–

118 klein 104 tief 114 schmal 111 wenig 89 schwach 126 wenig 97 ansteigend 110 schmal 106 grob 85 gerade 115 n. innen 119 schlecht 111 spitz 113 wenig 105 lose 123 tief 127 schmal 107 tief 121 n. vorh. 122 fleischig 129 kurz 99 weit 106 weit

gross hoch breit viel BBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBB abfallend BBBBBBBBBB breit BBBBBB fein BBBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBBBB viel BBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang B eng BBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB

65.–

35.–

DE 001.2149.8945.8 | Walnutlawn SUNLIGHT | aAa: 243 156 | Z: Canadian Cattle Club

Abstammung: Larcrest COMMANDER x De-Su Bkm MCCUTCHEN 1174

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 74% | M: +1’634kg | F: +78kg, +0.14% | E: +55kg, +0.02% | κ-K: AB | β-K: A2/A2

Mutter: Walnutlawn SUMMER

Funkt. Merkmale ISET

1’398 IPL

128 ITP

134 IFF

112

NRR Stier Zellzahl Nutzungsdauer Fruchtbarkeit Persistenz Geb.-ablauf direkt Geb.-ablauf Töchter Milchfluss Charakter BCS Eingespartes Futter

Exterieur 104 115 111 104 97 96 113 112 113 99 81

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

113

Becken

108

Gliedmassen

124

Euteranlage

134

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 99

123 klein 91 tief 110 schmal 111 wenig 104 schwach 128 wenig 92 ansteigend 110 schmal 114 grob 97 gerade 122 n. innen 129 schlecht 103 spitz 98 wenig 131 lose 121 tief 116 schmal 125 tief 105 n. vorh. 134 fleischig 95 kurz 112 weit 108 weit

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross

hoch

BBBBBBBBB

BBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBB viel BBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel

abfallend breit fein BBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBB stumpf BB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBB lang BBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBB eng

BBBBBBBB

BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB

Holstein/Rotfaktor

Anz. Töch.: 0 | B: 73% | M: +2’818kg | F: +94kg, -0.20% | E: +107kg, +0.16% | κ-K: AB | β-K: A1/A2


TOPNOTCH-ET

HIGH GTPI MILCH GEHALTE

75.– R

CA 000.1252.9327.0 | Progenesis TOPNOTCH H5C | Z: Semex Alliance

Abstammung: S-S-I Montross JEDI x Rockymountain LOTTOMAX

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 72% | M: +2’270kg | F: +91kg, 0.00% | E: +88kg, +0.15% | κ-K: AB | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale

Progenesis TOPNOTCH-ET

ISET

1’647 IPL

145 ITP

132 IFF

139

UNDENIED-ET

Exterieur

Zellzahl

121

Nutzungsdauer

151

Fruchtbarkeit

119

Persistenz

102

Geb.-ablauf direkt

112

Geb.-ablauf Töchter

130

Milchfluss

102

Charakter

117

BCS

112

Eingespartes Futter

87

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

115

Becken

96

Gliedmassen

120

Euteranlage

129

EXTERIEUR BECKEN MILCHFLUSS

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

113 klein 110 tief 117 schmal 111 wenig 100 schwach 117 wenig 96 ansteigend 109 schmal 114 grob 84 gerade 116 n. innen 120 schlecht 112 spitz 105 wenig 123 lose 133 tief 121 schmal 115 tief 127 n. vorh. 123 fleischig 115 kurz 106 weit 121 weit

85.– R

gross hoch breit viel stark BBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBB abfallend BBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB fein BBBBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBBBBBB stumpf BBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBBBBBB lang BBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB

50.– R

US 031.2522.0760.2 | Our-Favorite Solomon UNDENIED | aAa: 234 | Z: Select Sires

Abstammung: Walnutlawn SOLOMON x Maple-Downs-I G W ATWOOD

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 73% | M: +1’280kg | F: +61kg, +0.11% | E: +39kg, -0.03% | κ-K: AA | β-K: A2/A2 Mutter: Our-Favourite UNLIMITED

Funkt. Merkmale

UPRIGHT-ET

ISET

1’311 IPL

119 ITP

151 IFF

107

Exterieur

Zellzahl

105

Nutzungsdauer

109

Fruchtbarkeit

101

Persistenz

106

Geb.-ablauf direkt

100

Geb.-ablauf Töchter

116

Milchfluss

109

Charakter

108

BCS

83

Eingespartes Futter

59

Anzahl Töchter: 0

Format & Kapazität

135

Becken

117

Gliedmassen

122

Euteranlage

137

FAMILIE ROXY EX-97 INHALTSSTOFFE MILCH

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

143 klein 117 tief 124 schmal 133 wenig 111 schwach 145 wenig 100 ansteigend 127 schmal 107 grob 98 gerade 119 n. innen 124 schlecht 119 spitz 108 wenig 133 lose 119 tief 132 schmal 122 tief 121 n. vorh. 124 fleischig 111 kurz 121 weit 121 weit

80.– R

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BBBBBBBBBBB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel

abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBB fein BB

gewinkelt BBBBBBBBBBBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC ideal BBBBBBBBBBBBBBBBBBB stumpf BBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC fest BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng

50.– R

US 000.7395.6539.9 | Morningview UPRIGHT | aAa: 234165 | Z: Semex Alliance

Abstammung: Morningview Mcc KINGBOY x Amighetti NUMERO UNO

ZW: GA HO 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 73% | M: +2’093kg | F: +98kg, +0.16% | E: +78kg, +0.11% | κ-K: BE | β-K: A1/A2 Grossmutter: Morningview D-RAE EX-92

Holstein/Rotfaktor Brown Swiss

Funkt. Merkmale Zellzahl ISET

1’562 IPL

140 ITP

130 IFF

132

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

115

Nutzungsdauer

130

Fruchtbarkeit

122

Persistenz

102

Geb.-ablauf direkt

105

Geb.-ablauf Töchter

128

Milchfluss

100

Charakter

101

BCS

98

Eingespartes Futter

82

Format & Kapazität

120

Becken

109

Gliedmassen

109

Euteranlage

131

Grösse Rel. Höhe Vorhand Brustbreite Körpertiefe Lende Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Knochenbau Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Bewegung Fusswinkel Trachtenhöhe Aufhängung vorn Aufhängung hinten Höhe Aufhängung hinten Breite Eutertiefe Zentralband Drüsigkeit Zitzenlänge vorn Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

124 klein 111 tief 113 schmal 105 wenig 101 schwach 122 wenig 102 ansteigend 119 schmal 114 grob 98 gerade 98 n. innen 112 schlecht 108 spitz 111 wenig 118 lose 116 tief 117 schmal 119 tief 125 n. vorh. 141 fleischig 107 kurz 117 weit 115 weit

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBB breit BBBBB viel B stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC viel BB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBB fein BB BB

gewinkelt parallel BBBBBBBBBBBB ideal BBBBBBBB stumpf BBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBBBBB fest BBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC dehnbar BBBBBBB lang BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBB eng

… immer up to date mit unserer Website

swissgenetics.ch Seite 100 | TORO Spezial 2018/2019


Inhaltsverzeichnis Jersey

Basis der Zuchtwerte

Jersey DK

Die Stiere mit dänischer Herkunft werden mit dänischen Zuchtwerten publiziert.

S. Res.

GISLEV

101

HEAVY-ET

Die Stiere mit amerikanischer Herkunft werden mit US-Zuchtwerten publiziert. Bei Zellzahl sind tiefe Werte erwünscht. CH: Zuchtwert mit Nachzuchtprüfung in der Schweiz. I: Interbull-Zuchtwert mit Nachzuchtprüfung im Ausland.

R

101

KLOV

102

R

LESTEN

102

R

LINK

102

LOTTO

102

QUINTANA-ET

103 R

ZOLT

103

Jersey CA / US

S. Res.

BARNABAS

R

103

BELLMAN-ET

R

103 104

CASINO-ET CRAZE-ET

R

104

DILLAN P

R

104

JUMBO-ET

R

104

KYSON-ET P

R

105

PATRON-ET

R

105

GISLEV

R

45.–

DK 000.0030.4171.0 | VJ Raastrup Hihl GISLEV | aAa: 342 | Z: Viking Genetics

Abstammung: HIHL x LURE x ZIK

ZW: DK 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 76% | M: 115 (kg Ind.) | F: 118 (kg Ind.), 96 (% Ind.) | E: 121 (kg Ind.), 101 (% Ind.) | κ-K: BB | β-K: A2/A2

Funkt. Merkmale Eutergesundheit

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

106

VJ GISLEV

Rahmen Melkbarkeit

103

Fruchtbarkeit Töchter

103

Nutzungsdauer

103

Fundament

Euter

111

99

102

Grösse Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Fesseln Klauensatz Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Hintereuterhöhe Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

115 klein 106 wenig 104 schmal 96 gesenkt 111 wenig 105 ansteigend 106 schmal 98 gerade 99 n. innen 94 flach 101 flach 99 locker 97 schmal 104 tief 107 tief 106 schwach 91 kurz 94 fein 106 weit 110 weit

HEAVY-ET

BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBB BBBB BBBBBBBBBBB BBBBB BBBBBB BB B BBBBBB B B BBB BBBB BBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBB BBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBB

gross viel breit erhöht viel abfallend breit gewinkelt parallel steil hoch straff breit hoch hoch stark lang grob eng eng

85.– R

DK 000.0030.4496.4 | VJ Groenberg Haley HEAVY-ET | aAa: 156 | Z: Viking Genetics

Abstammung: HALEY x LUKOWA x ZUMA

ZW: DK 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 71% | M: 110 (kg Ind.) | F: 122 (kg Ind.), 105 (% Ind.) | E: 117 (kg Ind.), 108 (% Ind.) | κ-K: BB | β-K: A2/A2

VJ Groenberg Haley HEAVY-ET

Funkt. Merkmale Eutergesundheit

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

113

Melkbarkeit

100

Fruchtbarkeit Töchter

96

Nutzungsdauer

103

Rahmen

117

Fundament

87

Euter

115

Grösse Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Fesseln Klauensatz Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Hintereuterhöhe Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 101

112 klein 96 wenig 95 schmal 113 gesenkt 119 wenig 104 ansteigend 114 schmal 110 gerade 90 n. innen 88 flach 101 flach 116 locker 104 schmal 110 tief 115 tief 96 schwach 89 kurz 99 fein 107 weit 104 weit

gross viel breit BBBBBBBBBBBBB erhöht BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBB breit gewinkelt BBBBBBBBBB BBBBBBBBBB parallel BBBBBBBBBBBB steil B hoch straff BBBBBBBBBBBBBBBB BBBB breit BBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBB stark lang BBBBBBBBBBB B grob BBBBBBB eng BBBB eng BBBBBBBBBBBB

BBBB BBBBB


KLOV

50.– R

DK 000.0030.4276.2 | VJ KLOV | aAa: 234 | Z: Viking Genetics

Abstammung: HJORT x ZUMA x MAY

ZW: DK 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 76% | M: 111 (kg Ind.) | F: 115 (kg Ind.), 98 (% Ind.) | E: 118 (kg Ind.), 106 (% Ind.) | κ-K: BB | β-K: A2/A2

Funkt. Merkmale

VJ KLOV

Eutergesundheit

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

108

Melkbarkeit

91

Fruchtbarkeit Töchter

101

Nutzungsdauer

109

Rahmen

104

Fundament

105

Euter

101

Grösse Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Fesseln Klauensatz Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Hintereuterhöhe Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

106 klein 111 wenig 91 schmal 107 gesenkt 112 wenig 121 ansteigend 116 schmal 96 gerade 104 n. innen 95 flach 104 flach 98 locker 110 schmal 101 tief 95 tief 92 schwach 93 kurz 93 fein 93 weit 88 weit

LESTEN

gross viel breit BBBBBBB erhöht viel BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC abfallend BBBBBBBBBBBBBBBB breit gewinkelt BBBB BBBB parallel BBBBB steil BBBB hoch straff BB BBBBBBBBBB breit B hoch BBBBB hoch BBBBBBBB stark lang BBBBBBB BBBBBBB grob BBBBBBB eng BBBBBBBBBBBB eng BBBBBB BBBBBBBBBBB

BBBBBBBBB

45.– R

DK 000.0030.4255.7 | VJ LESTEN | aAa: 243 | Z: Viking Genetics

Abstammung: LURIK x HICKEY x RAMSES

ZW: DK 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 75% | M: 103 (kg Ind.) | F: 109 (kg Ind.), 103 (% Ind.) | E: 106 (kg Ind.), 104 (% Ind.) | κ-K: BB | β-K: A2/A2

Funkt. Merkmale Eutergesundheit

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

114 Rahmen

VJ LESTEN

Melkbarkeit

96

88

Fruchtbarkeit Töchter

102

Nutzungsdauer

108

Fundament

100

Euter

113

Grösse Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Fesseln Klauensatz Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Hintereuterhöhe Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

LINK

90 klein 94 wenig 103 schmal 100 gesenkt 98 wenig 83 ansteigend 102 schmal 99 gerade 103 n. innen 103 flach 92 flach 115 locker 108 schmal 113 tief 112 tief 103 schwach 105 kurz 102 fein 108 weit 105 weit

BBBBBBBBBB BBBBBB BBB BB BBBBBBBBBBBBBBBBB BB B BBB BBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBB BBBBB BB BBBBBBBB BBBBB

gross viel breit erhöht viel abfallend breit gewinkelt parallel steil hoch straff breit hoch hoch stark lang grob eng eng

ausl. SL

ausl. SL

70.–

38.–

DK 000.0030.3327.2 | VJ LINK | aAa: 651 423 | Z: Viking Genetics

Abstammung: LEGACY x HIRSE x HOT

ZW: CH 08.18

Anz. Töch.: 153 | B: 92% | M: +218kg | F: +29kg, +0.31% | E: +12kg, +0.06% | κ-K: AB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale

Link-Tochter

NRR Stier

Exterieur

Anzahl Töchter: 109

105

Zellzahl

115

Melkbarkeit

95

Gesamtnote

95

Rahmen

90

Becken

86

Fundament

108

Euter

91

Grösse Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Milchcharakter Beckenlänge Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

94 klein BBBBBB 79 wenig DBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB 81 schmal BBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBB 106 gesenkt 93 wenig BBBBBBB BBBBBBBBBBBBB 87 kurz BBBBBBBB 92 ansteigend BBBBB 95 schmal 97 gerade BBB BBBBBBBBBBBBB 113 flach 100 flach 100 kurz BBBBBBBBBBBBBBBB 84 locker BBBBBBBBBB 90 schmal BBBBBBBBBBBBB 87 tief BBBBBB 94 tief BBBBBBBBB 91 gestuft BBB 97 schwach 102 kurz BB BBBBBBBBBBBBB 113 fein BBBBBBBBBBBBBBBBB 83 n. aussen BBBBBBBBBBBBB 87 weit BBBBB 95 weit

LOTTO

gross viel breit erhöht viel lang abfallend breit gewinkelt steil hoch lang straff breit hoch hoch angehoben stark lang grob n. innen eng eng

ausl. SL

38.–

Abstammung: LIBERO x JASON x BEO

ZW: DK 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 74% | M: 103 (kg Ind.) | F: 107 (kg Ind.), 101 (% Ind.) | E: 109 (kg Ind.), 109 (% Ind.) | κ-K: BB | β-K: A2/A2

Funkt. Merkmale Eutergesundheit

VJ LOTTO

Brown Swiss

DK 000.0030.4410.0 | VJ LOTTO JH1C | aAa: 243 | Z: Viking Genetics

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

112

Melkbarkeit

105

Fruchtbarkeit Töchter

105

Nutzungsdauer

101

Seite 102 | TORO Spezial 2018/2019

Rahmen

109

Fundament

106

Euter

101

Grösse Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Fesseln Klauensatz Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Hintereuterhöhe Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

113 klein 104 wenig 93 schmal 101 gesenkt 112 wenig 115 ansteigend 117 schmal 103 gerade 98 n. innen 104 flach 103 flach 100 locker 92 schmal 104 tief 104 tief 111 schwach 95 kurz 104 fein 122 weit 120 weit

gross viel breit B erhöht viel BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBB breit gewinkelt BBB BB parallel BBBB steil BBB hoch straff BBBBBBBB breit BBBB hoch BBBB hoch BBBBBBBBBBB stark lang BBBBB BBBB grob BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC eng BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBB BBBB

BBBBBBB


QUINTANA-ET

75.–

DK 000.0030.4301.1 | VJ QUINTANA-ET | aAa: 243 | Z: Viking Genetics

Abstammung: RODME x ZUMA x PRIMA

ZW: DK 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 75% | M: 104 (kg Ind.) | F: 119 (kg Ind.), 110 (% Ind.) | E: 112 (kg Ind.), 112 (% Ind.) | κ-K: BB | β-K: A2/A2

Funkt. Merkmale Eutergesundheit

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

109 Rahmen

VJ QUINTANA

Melkbarkeit

133

106

Fruchtbarkeit Töchter

95

Nutzungsdauer

105

Fundament

98

Euter

114

ZOLT

Grösse Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Hinterbeinstellung Fesseln Klauensatz Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Hintereuterhöhe Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

131 klein 101 wenig 98 schmal 122 gesenkt 117 wenig 112 ansteigend 131 schmal 110 gerade 85 n. innen 88 flach 129 flach 105 locker 111 schmal 112 tief 115 tief 102 schwach 132 kurz 113 fein 101 weit 95 weit

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross B viel

breit

BB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC erhöht viel BBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB abfallend BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit gewinkelt BBBBBBBBBB

parallel steil

BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch straff BBBBB BBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBB hoch BB stark BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC lang BBBBBBBBBBBBB grob B eng

eng

BBBBB

ausl. SL

ausl. SL

70.– R

38.–

DK 000.0030.3599.3 | VJ ZOLT | aAa: 354 126 | Z: Viking Genetics

Abstammung: ZUMA x HIRSE x HANDIX

ZW: Interbull 08.18

Anz. Töch.: 448 | B: 76% | M: -122kg | F: +8kg, +0.27% | E: +3kg, +0.15% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale NRR Stier

Anzahl Töchter: 281

97

Zellzahl

Zolt-Tochter

Exterieur

109

Melkbarkeit

100

Gesamtnote

97

Fundament

106

Euter

101

BARNABAS

Grösse Flankentiefe Brustbreite Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Fesseln Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

96 klein 89 wenig 89 schmal 97 wenig 92 ansteigend 89 schmal 93 gerade 109 flach 98 locker 110 tief 104 tief 97 schwach 108 kurz 91 weit 88 weit

75.– R

BBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBB BB BBBBBBBBBB BBBB BBB BBBBBBBB BBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB

gross viel breit viel abfallend breit gewinkelt steil straff hoch hoch stark lang eng eng

ausl. SL

38.–

US 000.6734.2492.9 | Jars of Clay BARNABAS | aAa: 156 324 | Z: Select Sires

Abstammung: TOPEKA-ET x VALENTINO-ET x VENERABLE-ET

ZW: CH 08.18

Anz. Töch.: 87 | B: 88% | M: +987kg | F: +20kg, -0.53% | E: +31kg, -0.12% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale

Missiska Barnabas JENNY

NRR Stier

Exterieur

Anzahl Töchter: 65

103

Zellzahl

98

Melkbarkeit

112

Gesamtnote

104

Rahmen

97

Becken

113

Fundament

105

Euter

105

Grösse Flankentiefe Brustbreite Obere Linie Milchcharakter Beckenlänge Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Fesseln Klauensatz Voreuterlänge Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Euterboden Zentralband Zitzenlänge Zitzendicke Zitzenstellung Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

121 klein BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC gross BBBBB 105 wenig viel BBBBBBBBB 109 schmal breit BBBBBBBBBBBBB 87 gesenkt erhöht 95 wenig viel BBBBB BBBBBBBBBBBBBBB 115 kurz lang BBB 97 ansteigend abfallend BBBBBBBBBBBBB 113 schmal breit 81 gerade BBBBBBBBBBBBBBBBBBB gewinkelt BBBBB 95 flach steil BBBBBBBBBB 110 flach hoch 96 kurz lang BBBB BBBBB 95 locker straff BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC breit 123 schmal BBBBBBBBBBBBBBB 115 tief hoch B 101 tief hoch BBBBB 105 gestuft angehoben BBBBBBBBBBBB 112 schwach stark 96 kurz lang BBBB BBBB 104 fein grob BBBB 104 n. aussen n. innen BBBB 104 weit eng BB 102 weit eng

BELLMAN-ET

70.– R

US 031.3235.0031.1 | Jx Sexing Avon BELLMAN-ET | aAa: 624 | Z: Sexing Technologies

Abstammung: AVON-ET x AXIS x RENEGADE-ET

ZW: US 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 75% | M: +1’286lbs | F: +46lbs, -0.07% | E: +43lbs, -0.02% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Mutter: Ahlem Axis BUTTONS-ET

Funkt. Merkmale Zellzahl

Fruchtbarkeit Töchter

Nutzungsdauer

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

2.87

0.5

5

Gesamtnote

Rahmen

Euter

2.3

0.9

30.4

Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Fesseln Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Hintereuterhöhe Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge Zitzenverteilung vorn

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 103

0.8 wenig 0.4 ansteigend 0.7 schmal -0.6 gerade 1 flach 2.9 locker 0.6 schmal 2.3 tief 2.9 tief 0.8 schwach 0.3 kurz 0.4 weit

viel abfallend breit gewinkelt BBBBBB BBBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBB stark lang BBB BBBB eng BBBBBBBB BBBB BBBBBBB


CASINO-ET

80.–

US 031.2514.1657.9 | Elliotts Regency CASINO-ET | aAa: 456 | Z: Accelerated Genetics

Abstammung: REGENCY x PREMIER x CONNECTION-ET

ZW: US 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 76% | M: +490lbs | F: +31lbs, +0.04% | E: +34lbs, +0.08% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Mutter: Chilis Premier CINEMA-ET

Funkt. Merkmale Zellzahl

Fruchtbarkeit Töchter

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

3.03

0.1

Nutzungsdauer

3

Gesamtnote

2.1

Rahmen

Euter

2

26.3

Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Fesseln Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Hintereuterhöhe Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

1.6 wenig 0.3 ansteigend 1.1 schmal 0 gerade 0.9 flach 2.2 locker 1.2 schmal 1.8 tief 2 tief 0.8 schwach -0.6 kurz 1.7 weit 1 weit

CRAZE-ET

viel abfallend breit gewinkelt BBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBB stark lang BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBB BBB BBBBBBBBBBB

80.– R

US 000.7534.1001.9 | River Vallex Circus CRAZE-ET | aAa: 126 435 | Z: Semex Alliance

Abstammung: LEMONHEAD x PHAROAH x VALENTINO-ET

ZW: US 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 77% | M: +880lbs | F: +56lbs, +0.07% | E: +36lbs, +0.02% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Mutter: Goff Pharaoh Circus ACT-ET

Funkt. Merkmale Zellzahl

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

2.9

Gesamtnote

Fruchtbarkeit Töchter

2.4

Rahmen

Nutzungsdauer

6.7

Euter

1.8

1.6

24.2

DILLAN P

Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Fesseln Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Hintereuterhöhe Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

0.9 wenig -0.2 ansteigend 0.7 schmal -0.1 gerade 1 flach 2.3 locker 0.6 schmal 1.7 tief 2.7 tief 0.6 schwach 1.1 kurz 0.4 weit 0.3 weit

viel abfallend breit gewinkelt B BBBBBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBB stark lang BBBBBBBBBBB BBBB eng BBB eng BBBBBBBBB

BB

BBBBBBB

ausl. SL

70.– R

38.–

US 000.6748.5211.0 | Dutch Hollow DILLAN P | aAa: 231 465 | Z: Semex Alliance

Abstammung: VINTAGE-ET P x RENEGADE-ET x 3753-ET

ZW: Interbull 08.18

Anz. Töch.: 541 | B: 72% | M: +619kg | F: +17kg, -0.26% | E: +14kg, -0.18% | κ-K: BB | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale NRR Stier

Mutter: DILL

Zellzahl

Melkbarkeit

Exterieur

Anzahl Töchter: 186

97

103

100

Gesamtnote

Fundament

Euter

106

109

107

JUMBO-ET

Grösse Flankentiefe Brustbreite Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Fesseln Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

113 klein 91 wenig 99 schmal 95 wenig 115 ansteigend 107 schmal 89 gerade 104 flach 106 locker 109 tief 106 tief 92 schwach 98 kurz 98 weit 104 weit

70.– R

BBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBB B BBBBB BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBB BBBBBBBBBBB BBBB BBBBBB BBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBB BB BB BBBB

gross viel breit viel abfallend breit gewinkelt steil straff hoch hoch stark lang eng eng

40.– R

Abstammung: VISIONARY-ET x GANON-ET x IMPULS

ZW: Interbull 08.18

Anz. Töch.: 929 | B: 72% | M: +752kg | F: +12kg, -0.46% | E: +21kg, -0.14% | κ-K: BB | β-K: A1/A2 Funkt. Merkmale

Zellzahl

Ahlem Jumbo KATIE

Brown Swiss

US 001.1827.7109.2 | Jx Denkel Rowleys V JUMBO 2114-ET | aAa: 534 | Z: Accelerated Genetics

Melkbarkeit

Seite 104 | TORO Spezial 2018/2019

Exterieur

Anzahl Töchter: 542

107

Gesamtnote

107

Fundament

102

Euter

107

96

Grösse Flankentiefe Brustbreite Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Fesseln Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

119 klein 119 wenig 115 schmal 97 wenig 96 ansteigend 117 schmal 102 gerade 107 flach 111 locker 102 tief 107 tief 102 schwach 105 kurz 93 weit 102 weit

BBBBBBBBBBBBBBBBBBB gross BBBBBBBBBBBBBBBBBBB viel BBBBBBBBBBBBBBB breit BBB BBBB BBBBBBBBBBBBBBBBB BB BBBBBBB BBBBBBBBBBB BB BBBBBBB BB BBBBB BBBBBBB BB

viel abfallend breit gewinkelt steil straff hoch hoch stark lang eng eng


KYSON-ET P

80.– R

US 000.6782.3701.2 | Ahlem Oliver KYSON-ET P | aAa: 642 | Z: Accelerated Genetics

Abstammung: OLIVER x NIKON x HEADLINE

ZW: US 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 75% | M: +839lbs | F: +63lbs, +0.11% | E: +32lbs, +0.01% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale

KYSON-ET P

Zellzahl

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

2.93

Gesamtnote

Fruchtbarkeit Töchter

-2.6

Rahmen

Nutzungsdauer

2.8

Euter

2

1.1

22.7

Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Fesseln Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Hintereuterhöhe Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge Zitzenverteilung vorn Zitzenverteilung hinten

1.8 wenig 0.8 ansteigend 0.1 schmal 0 gerade 0.4 flach 1.5 locker 1.4 schmal 2.5 tief 2.1 tief 0.4 schwach -0.2 kurz 0.4 weit 1 weit

PATRON-ET

viel abfallend breit gewinkelt BBBB steil straff BBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBB stark lang BB BBBB eng BBBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB B

75.– R

US 031.2361.4852.5 | Jx Sexing Marlo PATRON-ET | aAa: 534 | Z: Sexing Technologies

Abstammung: MARLO-ET x PLUS x CLEBRITY-ET

ZW: US 08.18

Anz. Töch.: 0 | B: 76% | M: +547lbs | F: +66lbs, +0.20% | E: +36lbs, +0.08% | κ-K: BB | β-K: A2/A2 Funkt. Merkmale

Jx Sexing Marlo PATRON-ET

Zellzahl

Exterieur

Anzahl Töchter: 0

2.89

Gesamtnote

2.1

Fruchtbarkeit Töchter

-0.1

Rahmen

0.8

Nutzungsdauer

3.1

Euter

23.7

Milchcharakter Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Fesseln Voreuteraufhängung Aufhängung hinten Breite Hintereuterhöhe Aufhängung hinten Höhe Eutertiefe Zentralband Zitzenlänge Zitzenverteilung vorn

1.2 wenig -0.5 ansteigend 0.7 schmal -0.3 gerade 0.7 flach 2.5 locker 0.9 schmal 1.7 tief tief 2.1 tief 0.4 schwach 0 kurz 0.9 weit

viel abfallend breit gewinkelt BBB BBBBBBB steil BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC straff BBBBBBBBB breit BBBBBBBBBBBBBBBBB hoch hoch BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC hoch BBBB stark lang BBBBBBBBB eng BBBBBBBBBBBB

BBBBB

BBBBBBB

„ DAS PRVEEISR-HÄLTNIS

N O Y X E L S. E VOM EUEN S N ZEUGT UN “ SLEISTUNG

ÜBER

GER, RNST BEARFORTSCHA E D N U Z FRAN R AUS PIERR ZÜCHTE aler Maxim : mit r folg Zuchte als Teil n seleX Yo riebst e B der egie ! t a r t s

Franz und Ernst Berger setzen seit über fünf Jahren erfolgreich gesexte Samendosen ein. Da nun das neue seleXYon in der Schweiz hergestellt wird, können wir ihnen ein noch breiteres Genetikangebot in Schweizer Top-Qualität zur Verfügung stellen. Dank neuster Technologie verfügt seleXYon über eine hohe NRR. Und alle diese Zusatzleistungen werden zum gleichen Preis angeboten. Somit liefern wir den Gebrüdern Berger das Profiwerkzeug für noch mehr Zuchterfolg.

selexyon relaunch inserat testimonials a4 a5 E5.indd 9

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 105

09.06.15 09:57


AMADEUS* GZW

geb. V / MV Mutter

MW FW FIT

38.–

AT 003.5053.0619.4 Kuhfamilie, Milch, Euter, Fleisch

25.08.2012 Artan x Dinelo Baerbel 1L 6’511 4.13 3.15

Amadeus-Tochter TINA

DILIOS

AT 005.7922.8829.0

GZW

geb. V / MV Mutter

MW FW

103

FIT

DOBBLER Milch

+264 kg

Fett

+0.16%

Eiweiss

-0.03%

GASPAR*

93

FIT

HELI

24.10.2010 Dobbner x Emalex Efeu Ø 5L 7’097 4.55 3.47

FW FIT

MERNO

15.03.2014 Natobb x Baskus Heimaeli Ø 6L 5’412 3.82 3.21

IT 210.0183.4350.8

ZW (Italien) -87 kg

Fett

+0.25%

Eiweiss

+0.25%

geb. V / MV Mutter

45.– R

Inhaltsstoffe, Fleisch

04.02.2011 Merlus x Nordog Stasi Ø 4L 5’927 4.60 3.65

Weitere Grauviehstiere: Grauvieh

38.–

Milch, Fleisch, Exterieur

geb. V / MV Mutter

MW

38.–

Milch, Euter

16.10.2014 Gemus x Arteno Zierde Ø 5L 5’648 4.06 3.67

CH 120.0590.6275.9

GZW

Milch

geb. V / MV Mutter

geb. V / MV Mutter

MW

45.– R

Euter, Milch, Fleisch

AT 008.7961.7528.3

GZW FW

26.05.2016 Dichulo x Sekos Arabella Ø 7L 6’213 4.41 3.36

IT 210.0180.2253.3

ZW (Italien)

38.–

Milch, Fleisch, Fitness

(R = Reservation)

RAMON

CH 120.1198.5000.5

Alex x Nimil

Fleisch

65.– R

35.–

ROCKY

CH 120.0540.2451.6

Remo x Sterus

Fleisch

60.– R

30.–

CAWIKO *

AT 001.1199.3918.0

Cariger x Dionus

Milch, Fleisch, Exterieur

38.–

DINDEL

IT 210.0139.7687.9

Dandy x Delf

Milch, Fleisch

45.– R

DIKOS *

AT 005.3148.5122.3

Dionus x Sekos

Milch, Fleisch

38.–

DINORUS *

AT 000.5224.3114.4

Dinos x Starus

Fleisch, Milch

45.–

NICLUS

AT 004.8799.4616.0

Euter, Geburtsablauf

45.– R

Nicem x Stelo

* = auslaufendes Samenlager Seite 106 | TORO Spezial 2018/2019


JESSE

50.– R

80.– R

Fornels x Uvray

FR 061.1999.2880.2

Genomisches Resultat aus Frankreich (08.18)

Produktion (Kappa Kasein AB, Beta Kasein A2/A2) Milch kg Fett kg Fett % +960 +33 -0.09 Exterieur Gesamtnote +0.6

JEVEZEL

Format +0.0

Fundament +0.4

Eiweiss kg +33

Eiweiss % +0.01

Muskulatur +0.3

Euter +0.5

Funktionelle Merkmale Geburtsablauf Zellzahl

2

Melkbarkeit

92 +0.5

3

+0.0

45.– R

Greman Isy x Saintyorre

FR 022.3841.4373.2

1

Genomisches Resultat aus Frankreich (08.18)

Produktion (Kappa Kasein AB, Beta Kasein A2/A2) Milch kg Fett kg Fett % +960 +33 -0.19 Exterieur Gesamtnote +0.6

LOCO

Format -0.1

Fundament +0.5

Eiweiss kg +32

Eiweiss % +0.02

Muskulatur -0.8

Euter +0.8

Geburtsablauf Zellzahl

1

2

Melkbarkeit

94 -0.5

3

+0.6

50.– R

80.– R

Ibernatus x Atome

FR 056.2508.2898.0

Funktionelle Merkmale

Genomisches Resultat aus Frankreich (08.18)

Produktion (Kappa Kasein BB, Beta Kasein A2/A2) Milch kg Fett kg Fett % +491 +18 -0.10 Exterieur Gesamtnote +2.3

Format +1.3

Fundament +0.1

LOSANGELES-ET

FR 049.0983.0103.6

Eiweiss kg +27

Eiweiss % +0.10

Muskulatur +1.2

Euter +2.1

Funktionelle Merkmale Geburtsablauf Zellzahl

Melkbarkeit

88 +1.4

3

+1.2

50.– R

80.– R

Holen Noz x Ulozon

1

2

Genomisches Resultat aus Frankreich (08.18)

Produktion (Kappa Kasein BB, Beta Kasein A2/A2) Milch kg Fett kg Fett % +553 +15 -0.16 Exterieur Gesamtnote +1.9

Format +1.0

Fundament +0.6

MANCHESTER-ET

FR 053.7876.3885.3

Eiweiss kg +26

Eiweiss % +0.19

Muskulatur +0.8

Euter +1.6

Funktionelle Merkmale Geburtsablauf Zellzahl

2

Melkbarkeit

89 +1.3

3

-0.5

50.– R

85.– R

Eville x Fuseos Isy

1

Genomisches Resultat aus Frankreich (08.18)

Produktion (Kappa Kasein BB, Beta Kasein A1/A2) Milch kg Fett kg Fett % +624 +47 +0.36 Exterieur Gesamtnote +1.4

MENDEL

Format +0.1

Fundament +1.3

FR 053.4601.9370.9

Eiweiss kg +33

Eiweiss % +0.16

Muskulatur +0.1

Euter +1.1

Funktionelle Merkmale Geburtsablauf Zellzahl

2

Melkbarkeit

89 +1.1

3

+0.8

50.– R

80.– R

Jamming-ET x Gallieni

1

Genomisches Resultat aus Frankreich (08.18)

Exterieur Gesamtnote +1.0

Weitere Stiere (Restlager)

Abstammung

HOLEN NOZ

FR 022.3406.4498.3 Banania x Telerama

INTERPOOL-ET

FR 049.0983.9850.0 Gallegos x Utc

IRONVILLE-ET JACARANDA-ET JIBRALTAR-ET Geburtsablauf: Zellzahl: 3 Melkbarkeit: 1 2

Format +0.8

Fundament +1.2

Milch kg

Eiweiss kg +34

Eiweiss % +0.24

Muskulatur -0.3

Fett % Eiweiss %

Euter +0.4

Geburtsablauf 1

Funktionelle Merkmale Geburtsablauf Zellzahl

2

Melkbarkeit

Zellzahl 2 Melkb. 3

1

88 +1.0

3

+0.5

Preis

-78

+0.06

+0.08

90

+2.1

+0.4

35.– R

+371

+0.19

+0.05

93

+1.4

-0.1

40.– R

FR 050.3010.0108.7 Gameira x Utc

+390

+0.00

+0.14

89

-0.3

+0.5

45.– R

FR 050.1658.0256.1 Gringo x Alma

+116

-0.11

+0.18

90

+1.8

-0.4

80.– R 45.– R

FR 022.2678.8649.7 Greman Isy x Alma

+794

-0.05

+0.04

92

-0.4

+0.1

40.– R

91 und höher = leicht +1.0 = gut, gesunde Euter, tiefe Zellzahlen -0.5 bis +0.5 = normal

88 bis 90 = normal 0.0 = Durchschnitt, normal +0.6 und höher = schnell

87 und tiefer = nicht auf Rinder -1.0 = schlecht, erhöhte Zellzahlen -0.6 und tiefer = langsam

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 107

Normande

Produktion (Kappa Kasein BB, Beta Kasein A1/A2) Milch kg Fett kg Fett % +606 +38 +0.13


Stiere für Kreuzungen mit Fleischrassen Auf den folgenden Seiten finden Sie ausgewählte Stiere von verschiedenen Fleischrassen. Diese eignen sich besonders für den Einsatz auf Milchkühe zur Produktion von hochwertigen Tränkern und Mastremonten.

Mutterkuh Schweiz anerkannter FLHB-Stier Alle Schlachttiere, welche als NaturaBeef, NaturaVeal oder im SwissPrimGourmet-Programm vermarktet werden, müssen als Vater einen anerkannten Herdebuch-Stier (FLHB) von Mutterkuh Schweiz ausweisen. Anerkannte FLHB-Stiere sind im TORO Spezial mit dem Mutterkuh Schweiz-Logo gekennzeichnet.

Geburtsablauf und Geburtsgewicht Aussage über das genetische Potenzial des Stieres für Leichtgeburten. Ein Zuchtwert für den Geburtsablauf mit Index 100 entspricht dem rassenspezifischen Durchschnitt. Ein Index von über 100 verspricht einen guten Geburtsablauf, oftmals in Kombination mit einem leichten Geburtsgewicht des Kalbes. Das Geburtsgewicht ist mit «leicht», «normal», «leicht erhöht» oder «erhöht» angegeben. Die Zuchtwerte «Geburtsablauf» und «Geburtsgewicht» sind nicht über die Rassen hinweg vergleichbar, weil sie sich auf unterschiedliche Basen beziehen.

Weitere Fleischrassenstiere auf Seite 113 Auf dieser Seite finden Sie Stiere der Rassen Blonde d’Aquitaine, Charolais, INRA95 und Piemontese. Die Zuchtwerte stammen aus den Herkunftsländern. Die Non-Return-Rate ist aus dem Einsatz in der Schweiz. Zusätzlich sind die Stiere der Rasse Original Braunvieh M aufgeführt. Alle Resultate dieser Stiere stammen aus der Schweiz. Der gesexte Samen für Stierkälber!

Beispiel am Stier ULTIMO (LM), Seite 110 Der Zuchtwert mit dem Index 113 sagt aus, dass ULTIMO, eingesetzt auf eine Milchkuh, ein überdurchschnittlicher Vererber für den Geburtsablauf innerhalb der Rasse Limousin ist. Werte über 100 sind erwünscht.

Von 10 Kälbern 9 Stierkälber. Insbesondere geeignet für den Einsatz auf Milchrassen. Steht für , die Samendose mit der doppelt so langen Befruchtungsfähigkeit.

Fleischleistung Aussage über das genetische Potenzial für Schlachtgewicht, Fleischigkeit und Fettabdeckung (CH-TAX). Die Grunddaten für diese Zuchtwerte stammen von den durch die Proviande bewerteten Tieren, welche aufgrund ihrer Identität dem Vater zugeordnet werden können. Die Zuchtwerte «Fleischleistung» sind nicht über die Rassen hinweg vergleichbar, weil sie sich auf unterschiedliche Basen beziehen. Beispiel am Stier ELECTRO (LM), Seite 110 Der Index 127 sagt aus, dass ELECTRO ein überdurchschnittlicher Vererber für Nettozuwachs (Banktiere) innerhalb der Rasse Limousin ist.

SILIAN-7 CH 900.7000.0000.8

Hornlosigkeit PP = homozygot; Pp = heterozygot; P = heterozygot ev. homozygot; PP* = DNA getestet hornlos; PS = Wackelhorn (scurs)

Doppellender-Gen MHF* = nicht Träger MHC* = Träger heterozygot (Träger der Mutation nt821) MHD* = Träger homozygot (Träger der Mutation nt821)

25.– SImmental

TOMBO

Beef

Dieses Logo steht für nachzuchtgeprüfte Fleischrassengenetik.

LImousin

JAKOB

ANgus

DOX

htbarkeit. Kühen mit reduzierter Fruc den Fleischrasseneinsatz bei für ukt Prod e vativ fécondité réduite inno une Das viande sur les vaches avec r une utilisation de races à Le produit innovateur pou

Seite 108 | TORO Spezial 2018/2019


TOMBO

42.– 22.–

IVECO

20.–

Z: Gerber Mathias, Mont-Tramelan

CH 120.1128.1921.4 | IVECO von Witzwil MHF* | Z: JVA Witzwil, Gampelen

Abstammung: TELSTAR x KOMPASS

Abstammung: STEINADLER x FERNANDO

CH 120.0793.0970.4 | La Croisee TOMBO MHF* |

Leistung

Leistung 80

Geburtsgewicht auf Milchkühe Geburtsablauf auf Milchkühe Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

100

120

normal 92 119 132 106 115 132 100 107

BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBB

80

Geburtsgewicht auf Milchkühe * Geburtsablauf auf Milchkühe * Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere * Fleischigkeit Banktiere * Fettabdeckung Banktiere * NRR Stier

100

120

leicht 101 119 124 105 117 123 101 102

BB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BB BBBB

* = Abstammungszuchtwerte

GIORGIO

18.–

GALANT

16.–

CH 120.1079.3217.1 | Hospice-GIORGIO-P | Z: Fritz-Deppeler Jakob, Le Cerneux-Veusil

CH 120.1148.3956.2 | Hospice-GALANT MHF* | Z: Fritz-Deppeler Jakob, Le Cerneux-Veusil

Abstammung: GABOR x NAUTICAL

Abstammung: GABOR x CHULIO

Leistung 80

Geburtsgewicht auf Milchkühe * Geburtsablauf auf Milchkühe * Schlachtgewicht Kälber * Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber * Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier * = Abstammungszuchtwerte

100

120

normal 102 113 124 93 104 127 96 84

BBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

80

Geburtsgewicht auf Milchkühe * Geburtsablauf auf Milchkühe * Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

100

120

normal 90 120 123 103 113 129 101 102

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

* = Abstammungszuchtwerte

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 109

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BB BBBB

Simmental M

Leistung


ELECTRO

44.–

52.– R 24.–

CH 120.0825.6362.9 | Obermoos ELECTRO MHC* | LM 100% | Z: Amhof Hugo, Hämikon

ULTIMO

44.– 24.–

DE 009.8746.2101.5 | ULTIMO MHF* | LM 100% | Z: Pindl Johann, Walderbach DE

Abstammung: ELDORADO x MARVIN

Abstammung: ULY x TENOR Auf Rinder geeignet

Leistung

Leistung 80

Geburtsgewicht auf Milchkühe Geburtsablauf auf Milchkühe Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

100

120

normal 100 142 135 120 127 129 113 110

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

JAKOB

40.–

48.– 20.–

100

113 107 128 116 109 125 110 101

BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BB

RUBIN

20.–

CH 120.1159.2550.9 | RUBIN MHF* | LM 99.4%, SM 0.6% | Z: Familie Burri-Meier, Dagmersellen

Abstammung: LIBERO x BALMO

Abstammung: OSLO x ULYS

Leistung

Leistung 80

Geburtsgewicht auf Milchkühe Geburtsablauf auf Milchkühe Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

120

leicht

LM 97.5%, BV 1.5%, SM 1.0% | Z: Schütz Martin, Walterswil

CH 120.0997.4425.7 | Schütz'es JAKOB MHF* |

Limousin Brown Swiss

80

Geburtsgewicht auf Milchkühe Geburtsablauf auf Milchkühe Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

100

120

normal 98 125 136 113 121 131 110 102

BBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBB

Seite 110 | TORO Spezial 2018/2019

80

Geburtsgewicht auf Milchkühe Geburtsablauf auf Milchkühe Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

100

120

normal 101 123 126 115 120 130 118 106

BB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB


RAMI

22.–

CHARLIE

20.–

LM 93.8%, HO 4.2%, SM 2.0% | Z: Galliker-Burri Josef, Gunzwil

CH 120.1083.2706.8 | CHARLIE Annen-Lm MHF* | LM 98.9%, SM 1.1% | Z: Annen-Grob M. & Y., Alikon

Abstammung: VETIVER x ULYS

Abstammung: VETIVER x REMIX

CH 120.1060.8711.7 | RAMI MHF* |

Auf Rinder geeignet

Leistung

Leistung 80

Geburtsgewicht auf Milchkühe Geburtsablauf auf Milchkühe Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

100

120

leicht 109 114 122 106 124 125 108 101

BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBB BB

HARIBO

18.–

80

Geburtsgewicht auf Milchkühe Geburtsablauf auf Milchkühe Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

100

120

normal 106 118 126 112 117 123 104 111

BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB

NOLAN

18.–

CH 120.1037.4153.1 | Thunstetten's NOLAN MHF* | LM 100% | Z: Burren Andreas, Thunstetten

CH 120.1122.5039.0 | Thunstetten's HARIBO MHF* | LM 100% | Z: Burren Andreas, Thunstetten

Abstammung: HÄGAR x LASSE Leistung 80

Geburtsgewicht auf Milchkühe Geburtsablauf auf Milchkühe Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

100

120

normal 94 103 105 126 107 111 121 104

BBBBBBBBBBBB BBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBB

OSLO

16.–

CH 120.1012.1637.6 | OSLO MHF* | LM 99.6%, SI 0.4% | Z: Familie Burri-Meier, Dagmersellen Abstammung: HÄGAR x HARALD

Abstammung: JANIK x CAPITAINE Auf Rinder geeignet

Leistung

Leistung

Geburtsgewicht auf Milchkühe Geburtsablauf auf Milchkühe Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

100

120

normal 94 109 117 117 112 120 116 96

BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBB

80

Geburtsgewicht auf Milchkühe Geburtsablauf auf Milchkühe Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

100

120

leicht 104 108 121 116 106 119 113 93

BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB

Limousin

80

TORO Spezial 2018/2019 | Seite 111


DOX

44.–

50.– R 24.–

CH 120.0697.7136.8 | GH-DOX MHF* | Z: Grob Heinz, Lütisburg

CH 120.0944.4229.5 | DESIGNER MHF* | Z: Soller Peter, Neukirch

Abstammung: DESIGN-PLUS x TRANSIT

Abstammung: DESIGN-PLUS x GERHOLD

Leistung Geburtsgewicht auf Milchkühe Geburtsablauf auf Milchkühe Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

40.– 20.–

Leistung 80

100

120

normal 108 130 118 127 127 118 120 106

BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB

TIPEX

18.–

80

Geburtsgewicht auf Milchkühe Geburtsablauf auf Milchkühe Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

100

102 105 116 108 115 122 102 104

BBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBB BBBBBBBB

THOMI

14.–

CH 120.0165.1806.0 | Zuppiger's THOMI MHF* | Z: Zuppiger S. & M., Schüpfheim

Abstammung: TIME x HEROLD-MARCO

Abstammung: TEIGER x PAUL

Leistung 80

Geburtsgewicht auf Milchkühe * Geburtsablauf auf Milchkühe * Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

120

normal

CH 120.1116.4896.9 | Hübeli TIPEX MHC* | Z: Rüfenacht Stefan, Mühledorf

Leistung

Angus Brown Swiss

DESIGNER

100

120

normal 106 130 117 113 125 112 105 95

BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBB BBBBBBBBBB

* = Abstammungszuchtwerte

Seite 112 | TORO Spezial 2018/2019

80

Geburtsgewicht auf Milchkühe Geburtsablauf auf Milchkühe Schlachtgewicht Kälber Fleischigkeit Kälber Fettabdeckung Kälber Schlachtgewicht Banktiere Fleischigkeit Banktiere Fettabdeckung Banktiere NRR Stier

100

120

normal 98 106 107 124 104 107 113 94

BBBB BBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBC BBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBB


BLONDE D’AQUITAINE (Zuchtwerte Frankreich) Stier

Identität

Abstammung

Preis

NRR (Schweiz)

Geburtsablauf

Nettozunahme

Schlachtkörperindex

Fleischigkeit

GAZOU

FR 012.1107.9042.2

Vivaldi x Messager

18.–

95

107

119

128

127

ONYX

FR 079.9803.4513.8

Maestro x Ustin

18.–

109

105

107

111

113

Label

CHAROLAIS (Zuchtwerte Frankreich) Stier

Identität

Abstammung

Preis

NRR (Schweiz)

Geburtsablauf

Nettozunahme

Schlachtkörperindex

Fleischigkeit

BOOSTER** MHD

FR 042.4123.3034.7

Souci x Iphis-ET

18.–

93

109

101

109

108

CALVIN MHC

FR 003.1266.7973.3

Iphis-ET x Jolympe

18.–

98

108

106

105

107

FAUST-ET MHD

FR 042.4172.1831.2

Ucello x Iphis-ET

18.–

114

106

111

111

Schlachtkörperindex

Fleischigkeit

Label

AUBRAC (Zuchtwerte Frankreich) Stier

Identität

Abstammung

Preis

NRR (Schweiz)

Geburtsablauf

Nettozunahme

DAUPHIN**

FR 012.0803.9155.1

Amiral x Mignard

20.–

104

109

104

108

MARQUIS

FR 012.1603.8525.8

Gentillou x Cardin

20.–

95

102

Label

INRA 95 (Zuchtwerte Frankreich) Stier

Identität

Abstammung

Preis

NRR (Schweiz)

Geburtsablauf

Nettozunahme

Schlachtkörperindex

Fleischigkeit

HYPER

FR 081.6006.2686.2

Valchoc x Spike

18.–

94

106

102

137

128

PAULINET

FR 081.3029.8150.4

Archibal x Epatant

18.–

95

109

85

137

117

Label

PIEMONTESE (Zuchtwerte Italien) Stier

Identität

Abstammung

Preis

NRR (Schweiz)

Geburtsablauf

Nettozunahme

Bemuskelung

Fleischigkeit

RECORD** MHD

IT 049.9082.9276.9

Ottobre x Caronte

18.–

102

116

115

109

125

TIFONE MHD

IT 049.9102.8715.9

Quovadis x Monviso

20.–

112

114

113

124

Label

ORIGINAL BRAUNVIEH M (Schweizer Zuchtwerte) Stier

Identität

Abstammung

Preis

NRR (Schweiz)

Geburtsablauf auf Milchkühe

SG* KV*

F* KV*

FET* KV*

SG* KV

F* MT*

FET* MT*

ADONIS

CH 120.0666.1854.3

Delwin x Gold

16.–

104

103

98

119

99

109

119

101

EDEL

CH 120.0933.4991.5

Edual x Kai

18.–

102

96

106

113

93

113

119

96

HILLER

CH 120.0852.5013.7

Hamlet x Mars

16.–

92

119

124

89

110

126

90

IWAN**

CH 120.0422.8958.3

Lorenz x Rico

16.–

86

120

129

96

122

134

100

88

Label

Weitere Fleischrassen im Swissgenetics-Angebot: Samenreservation (Tel. 031 910 62 22): Deutsches Fleckvieh, Dexter, Galloway, Hereford, Highland-Cattle, Luing, Pinzgauer, Salers, Shorthorn, Tux-Zillertaler, Wagyu, Zebu Standardangebot: Weiss-Blaue Belgier TORO Spezial 2018/2019 | Seite 113

Beef

* SG = Schlachtgewicht, F = Fleischigkeit, FET = Fettabdeckung, KV = Bankkälber, MT = Banktiere ** Restlager


Kein Erfolg mit Ihren Tränkern?

Unsere Kunden wissen, was sie bekommen. Geprüfte Fleischrassengenetik zahlt sich aus.

Mit nachzuchtgeprüfter Fleischrassengenetik gehen Sie den sichersten Weg. Sie bestimmen die gewünschten Eigenschaften für unproblematische Geburten, NRR oder Fleischigkeit der Kälber und wir liefern Ihnen die sicherste Genetik. Zudem steigert die hohe Wahrscheinlichkeit einer AA- oder AAw-Taxierung die Rentabilität.

Profile for René Bucher

TORO Spezial 2018/2019  

Swissgenetics Stierenkatalog 2018 / 2019 DE

TORO Spezial 2018/2019  

Swissgenetics Stierenkatalog 2018 / 2019 DE

Advertisement