Page 1

Ausgabe September 2010

MONATSBERICHT MONATS RE/MAX Europa Convention Treffen der europäischen Makler, Büroinhaber und Regionaldirektoren in Wien

RE/MAX ist bester deutscher Immobilienfranchiser „impulse“ Unternehmermagazin-Ranking Here we grow again Wir stellen vor: 11 neue RE/MAX Makler Ein Porsche für den Erfolg Makler Stefan Hemme seit 10 Jahren bei RE/MAX Großartiger Erfolg der SZ-Kampagne RE/MAX 100 berichtet über das Feedback

www.remax-bayern.de


MONATSBERICHT September 2010 Liebe Kolleginnen und Kollegen, RE/MAX ist Deutschlands bestes Immobilien Franchisesystem laut dem Unternehmermagazin „impulse“! 2010 gehören wir erstmals zu Deutschlands zehn besten Franchisesystemen. In einem aufwändigen Analyseprozess hat das Unternehmermagazin „impulse“ aus 900 in Deutschland aktiven Franchisegebern die besten 100 ermittelt. Sieger ist, wie in den Vorjahren, McDonald´s, die Mutter aller Restaurantketten. RE/MAX landete unter allen Untersuchten auf Platz neun, in der Sparte „Dienstleistung“ sogar auf Platz zwei. Mit einer Verbesserung von 28 Plätzen sind wir damit „Aufsteiger des Jahres“ und lassen alle anderen Immobilienmakler im Ranking weit hinter uns. Das ist der Lohn für die harte Aufbauarbeit der letzten Jahre und vor allem Ihrer großartigen Arbeit! Wir sind der Meinung, dass unsere Kunden - wie bei einem Anwalt oder einem Hausarzt haben Recht haben, von gut ausgebildeten Dienstleistern kompetent beraten zu werden: Wie bei RE/MAX üblich. Seit 2006 veröffentlicht „impulse“ jährlich ein Franchise-Ranking. Diese Ranking basiert auf umfangreichen Daten. Die Zeitschrift hat pro System 13 Kriterien wie Firmenalter, Partneranzahl, Wachstum, Verdienst- und Expansionschancen der Partner bewertet. Einen scharfen Blick warf die Jury auf die Nachhaltigkeit des Franchisekonzepts und der Geschäftsidee. Für jedes Kriterium vergab sie maximal zehn Punkte. Wir freuen uns über diesen großartigen Erfolg! Auch Ihre Kunden profitieren davon – wenn Sie das Ergebnis veröffentlichen möchten nutzen Sie gerne unsere Pressemitteilung, die wir an alle Büroinhaber verschickt haben! Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen

Thomas Röthig

Dr. Werner Groß

2


Here we grow again RE/MAX Bayern wächst… …hier stellen wir Ihnen wie gewohnt die neusten Kollegen im System vor, die sich über Ihre Zusammenarbeit mit Gemeinschaftsgeschäften freuen. Liebe neuen Kolleginnen und Kollegen: Nehmen Sie auch auf Facebook zu RE/MAX Bayern Kontakt auf. So sind Sie immer über aktuelle Neuigkeiten und Monatsberichte informiert und können unsere internationalen Kontakte hinzufügen: Adden Sie „RemaxBayern“ ! Herzlich Willkommen bei RE/MAX Bayern: Christian Purger RE/MAX Aktiv II, München-Großhadern „Ich habe über 20 Jahre für einen offenen Immobilienfonds gearbeitet. Mehr als 10 Jahre als „Leiter des Property Managements“ für Deutschland und Europa und anschließend noch viele Jahre als „Head of Akquisition“. Ich habe Immobilien in Deutschland, Großbritannien, Finnland, Frankreich und in weiteren Ländern Europas erworben und verkauft. Der Umgang mit Maklern und Eigentümern ist mir also vertraut. Die Arbeit mit fremden Menschen, die Akquisition und der Verkauf haben mir immer eine Menge Spaß gemacht. Nach 22 Jahren habe ich mich nun entschieden das Angestellten-Dasein hinter mir zu lassen. Es war immer mein Wunsch selbstständig zu arbeiten. RE/MAX bietet hier eine hervorragende Plattform, ein ausgefeiltes System, gute Verdienstmöglichkeiten, eine interessante nationale/internationale Zusammenarbeit und was besonders erfreut - nette Kolleginnen und Kollegen. Gefunden habe ich RE/MAX Aktiv auf eine Anzeige in der Süddeutschen Zeitung vor einigen Monaten. Eigentlich wollte ich mit der SZ meine Autoscheiben putzen aber dann ist mir die Anzeige von RE/MAX Aktiv aufgefallen: „Suche Makler in Großhadern“. Nachdem ich hier in Großhadern zuhause bin, musste das Auto noch warten. 1 Stunde später war ich bei Herrn Eicher. Vor vielen Jahren habe ich über einen RE/MAX Kollegen eine Wohnung erworben. Dessen hoher Wert auf Dienstleistung und

3


Here we grow again ausgewogene Verhandlungsführung hat mich sehr angeregt. Deshalb fiel mir die Entscheidung hier zu arbeiten nicht schwer. Die Schulung frischt mein Wissen als Fachwirt der Grundstücksund Wohnungswirtschaft auf und ich bin bereits mit meinem Expertenbrief gestartet.“ Herzlich Willkommen, Herr Purger! christian.purger@remax.de Robert Schott RE/MAX Real Estate, Regensburg „Viele Jahre war ich als Technischer Leiter für ein mittelständisches Unternehmen weltweit tätig. Auf meinen beruflichen Reisen ist mir die Marke RE/MAX immer wieder positiv aufgefallen. Als in unserer Tageszeitung eine Anzeige erschien: "60 Minutes mit RE/MAX" habe ich diese Einladung wahrgenommen und war sofort überzeugt von dem Konzept, sowie auch von dem professionellen Team in Regensburg. Die volle Unterstützung aller Kollegen des Büros, die ich hier erhalte, sowie das bewährte Ausbildungskonzept, das uns Dr. Gross bietet, sehe ich als Garanten für eine erfolgreiche Zukunft in die Selbständigkeit. Vielen Dank dafür!“ Wir freuen uns, Sie im Netzwerk begrüßen zu dürfen, Herr Schott! robert.schott@remax.de Rudolf Arnold RE/MAX Real Estate, Regensburg „Nachdem ich die letzten 17 Jahre in der Baubranche im Vertrieb gearbeitet habe, davon die letzten 6 Jahre bei der „Deutschen Rockwool Mineralwoll GmBH“, habe ich mich jetzt dazu entschlossen ab 15.10.2010 als Lizenznehmer bei RE/MAX in Regensburg zu beginnen. Da ich Zusatzausbildungen als Handelsfachwirt und Energiefachberater habe, denke ich, dass ich sehr viel Wissen in mein neues Tätigkeitsfeld mit einbringen kann. Ich spiele schon lange mit dem Gedanken mich selbständig zu machen und meine Ideen in meinen Beruf mit einzubringen und vor allem auch umsetzen zu können.

4


Here we grow again Auf den Gedanken bei RE/MAX eine Karriere zu starten hat mich ein guter Freund gebracht, der seine Wohnung erfolgreich über RE/MAX verkauft hat. Die Entscheidung war für mich persönlich nicht ganz einfach. Doch mit Fleiß und dem Background von RE/MAX bin ich überzeugt, dass sich der Erfolg auf jeden Fall einstellt.“ Dieser Überzeugung sind wir auch und freuen uns, dass Sie daran ein Teil davon sind, Herr Arnold! rudolf.arnold@remax.de Axel Schmidt RE/MAX Lebenstraum, München-Neuhausen Vor seinem Einstieg bei RE/MAX Lebenstraum absolvierte Axel Schmidt seinen Freiwilligendienst in Indien. Er hat sich für RE/MAX entschieden, da man mit Hilfe der guten und schnellen Ausbildung sofort in die Praxis eintauchen kann. Das große Netzwerk, sowie sein neuer Arbeitsplatz bei RE/MAX Lebenstraum haben ihn von Anfang an überzeugt. Den Großteil seines Lebens hat Axel Schmidt in Frankreich verbracht, und er würde sich freuen wenn er seine neuen Kollegen irgendwann mal mit seinen Sprachkenntnissen unterstützen kann. Über diese zusätzliche Kompetenz freuen wir uns sehr und begrüßen Sie bei RE/MAX, Axel Schmidt! axel.schmidt@remax.de

André Laube RE/MAX Commercial Center, München-Bogenhausen Vor den Schritt in die Selbständigkeit war André Laube als Fluggerätebauer bzw. Mechaniker bei der „Premium Aerotec GmbH“ tätig. Herr Laube hat sich für RE/MAX Bayern entschieden, da die Marke einen hohen Wiedererkennungswert besitzt. So hat er selbst im Jahr 2005 über einen RE/MAX Makler eine Eigentumswohnung in Augsburg gekauft. RE/MAX stellt seiner Meinung nach die beste Sicherheit für Lizenznehmer, Verkäufer und Käufer dar. „In der Schulung sehe ich den schnellsten Weg, um auf ein gutes Level zu kommen, im freien Markt präsent zu sein.

5


Here we grow again Auf diesem Weg wünsche ich allen „Mitschülern“ des Lehrganges von September `10 viel Glück und Erfolg beim Start in einen neuen Lebensabschnitt bzw. Job.“ Herzlich Willkommen, Herr Laube! Wir freuen uns auf Ihren Erfolg im Commercial Center in München-Bogenhausen! andre.laube@remax.de

Andreas Baller RE/MAX Oberland, Penzberg Andreas Baller ist gelernter Fachmann für die Gestaltung von Garten- und Außenanlagen, mit der Leidenschaft zu Immobilien. Als Versicherungskaufmann war er zudem 15 Jahre als Vertriebsprofi im Außendienst tätig. Durch einen Unfall war Andreas Baller gezwungen die Selbständigkeit als Gartengestalter aufzugeben. Die Leidenschaft für Immobilien ist geblieben. Warum RE/MAX? „Die Netzwerkgröße von REMAX kenne ich aus Kanada und Skandinavien und ich habe mir gesagt: Wenn Immobilien, dann REMAX. Besonders wichtig für mich als Quereinsteiger, dass es hier ein vernünftiges Ausbildungskonzept gibt!“ Wir begrüßen Herrn Andreas Baller im RE/MAX Netzwerk! andreas.baller@remax.de Moritz Kaiser RE/MAX Lebenstraum, München-Neuhausen „Ich bin 32 Jahre alt und habe vor 5 Jahren mein Studium der Kommunikationswirtschaft abgeschlossen. Im Anschluss war ich bei einem amerikanischen Verlagshaus im Bereich „Marketing Research“ tätig. Die letzten 2 1/2 Jahre habe ich in der Solarindustrie im Bereich „Industriegütermarketing“, sowie Einkauf und Vertrieb von Modulen mit internationalen Partnern zusammengearbeitet. Für das Thema Immobilien interessiere ich mich als visueller Mensch solange ich denken kann. Schon als Jugendlicher konnte ich stundenlang durch Stadtteile mit schönen und vor allem ausgefallenen Häusern ziehen.

6


Here we grow again Vor knapp 2 Jahren habe ich den Berufswunsch „Immobilienmakler“ für mich konkret ausformuliert, angefangen mit Immobilienbüros Kontakt aufzunehmen und erste Gespräche zu führen. Für RE/MAX hab ich mich schließlich entschieden, weil das System im Erfolgsfall eine sehr faire Provisionsregelung bietet, für mich als Quereinsteiger eine sinnvolle Ausbildung offeriert und mit dem Netzwerk auch Kontakte zu erfahrenen Kollegen bereitstellt. Diese „hard facts“ wurden von dem sehr positiven Bauchgefühl getragen, das ich nach den ersten Gesprächen mit meinen zukünftigen Broker/Ownern Catrin und Markus Bühler hatte.“ Willkommen Herr Kaiser! moritz.kaiser@remax.de Ayse Piterna RE/MAX Wohnwelten, Wohnwelten, Fürth „Ich bin Diplom Betriebswirtin (FH) und habe einen Bachelor in Business Administration. Nach meinem Studium habe ich etwa 2 Jahre lang bei bei einem großen amerikanischen Konzern Logistikdienstleistungen vertrieben. Nach einer Erziehungspause habe ich mich für RE/MAX entschieden. Und das hat mich überzeugt: Das seröse Konzept: Faire Provisionsverteilung. Die ehtischen Grundsätze von RE/MAX: Professionelles und zugleich ehrenhaftes Verhalten. Amerikanisches Unternehmen: Sie sind für ihre Antidiskriminierungspolitik bekannt!” Wir freuen uns, Sie im Netzwerk begrüßen zu dürfen, Frau Piterna! Ayse.piterna@remax.de Dieter Schmidt RE/MAX Wohnwelten, Fürth “Ich habe mich für REMAX entschieden, da ich als Immobilienmakler “Fuß fassen" will und langfristig bestehen möchte - 3 Punkte stehen dabei für mich im Vordergrund: 1. Von den Besten ausgebildet werden 2. Von den Besten lernen 3. Netzwerkanbindung mit dem Vorteil von Gemeinschaftsgeschäften

7


Here we grow again Ich bin seit 1990 im selbständigen Vertrieb der unterschiedlichsten Branchen tätig, habe Vertriebsgruppen aufgebaut, ausgebildet und geführt, neben zahlreichen essentiellen Ausbildungen und wachsendem Geschäftsvolumen wuchs in mir eine der wichtigsten Erkenntnisse: Alleine schaffe ich viel, gemeinsam mit Menschen mit gleichen Zielen jedoch noch viel mehr - denn jeder braucht Andere um etwas zu schaffen und die Anderen brauchen mich. Diese Möglichkeit ergibt sich bei REMAX in einem sehr interessanten und nebenbei lukrativem Markt. Außerdem bin ich persönlich der Meinung, dass man etwas richtig tun sollte, wenn man etwas beginnt - und dazu bedarf es nun mal wie in jedem Handwerk einer professionellen Ausbildung. Da wir ja "Verkaufen" und ständig mit dem höchsten Gut, nämlich dem Menschen zu tun haben, sollte es uns wichtig sein, dass wir genau wissen was wir tun, denn dies hat jeder Kunde von uns verdient. Ich vergleiche dies mit dem Schreinermeister, welcher auch einen guten Lehrmeister und dessen Erfahrung brauchte, um eine ordentliche Arbeit liefern zu können, denn nur dann ist ein Kunde zufrieden und empfiehlt weiter – so wie bei RE/MAX. Wir freuen uns über Ihre positive Einstellung, Herr Schmidt und wünschen Ihnen viel Erfolg! dieter.schmidt@remax.de Isabella Höcherl RE/MAX real estate, Regensburg „Als gelernte Reiseverkehrskauffrau und nach 10 jähriger „Führung eines erfolgreichen Familienunternehmens“ (ich habe zwei Kinder im Alter von 10 und 7 Jahren), habe ich mich dazu entschlossen, in die Selbständigkeit zu gehen und bei RE/MAX eine Karriere zu starten. Für RE/MAX habe ich mich entschieden, weil einfach das Bauchgefühl stimmte und mir meine Fragen in den ersten Gesprächen ausführlich beantwortet wurden. Mit jedem Tag steigt die Sicherheit, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Ich bin jetzt nach 2 Wochen Seminar und „Reinschnuppern“ in die praktische Arbeit sehr motiviert und freue mich auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit

8


Here we grow again meinen Kollegen im Regensburger Büro und allen anderen Maklern im Netzwerk. Auch meinen derzeitigen Seminarkollegen wünsche ich einen erfolgreichen Start!“ Das wünschen wir Ihnen auch, Frau Höcherl! Willkommen! isabella.höcherl@remax.de Eugenia Junker RE/MAX Best homes, Würzburg „Vor REMAX war ich und bin noch immer seit 10 Jahren als Geschäftsführerin und Inhaberin einer Reinigungsfirma tätig. Ich möchte etwas Neues in meinem Leben auszuprobieren. Durch meinen Mann, der vor ca. 6 Monaten die Ausbildung zum „Immobilienfachmakler (RE/MAX)“ gemacht hat, habe ich nur Positives über das Unternehmen gehört. Ich fand das Büro in Würzburg und das Team sehr angenehm, man fühlt sich nicht allein und wenn Fragen kommen, dann stehen die Broker/Owner und das ganze Maklerbüro mit Rat und Tat gerne zur Verfügung. Ich wünsche allen Kollegen gute Geschäfte und freue mich natürlich sehr auf die Zusammenarbeit.“ Wir freuen uns über ein erfolgreiches Ehepaar im Büro Würzburg und wünschen Ihnen, Frau Junker, alles Gute! eugenia.junker@remax.de

Wir begrüßen die 11 neuen Kollegen im Netzwerk und freuen uns, bald noch weitere Kollegen vorstellen zu können. Haben Sie sich schon vorgestellt? Wenn nicht freuen wir uns über Ihren kurzen Bericht an Sonja Kettl (RE/MAX Bayern Marketing): sonja.kettl@remax.de

9


Systementwicklung Andrea Mayer auf der Liste der Literaturempfehlungen des DFV Der Deutsche Franchise Verband (DFV) hat das Buch von Andrea Mayer in die Liste der Literaturempfehlungen aufgenommen. In der Masterarbeit geht es um die Umwandlung eines „Kostencenters“ in ein „Profit-Center“ innerhalb eines MasterFranchise-Unternehmens wie RE/MAX Bayern. Andrea Mayer dazu: „Das ist natürlich ein tolles Kompliment des DFV, wenn man seine Veröffentlichung neben hochkarätigen Autoren und Fachleuten wie beispielsweise Prof. Dr. Flohr einreihen darf.“ Die Systemzentrale gratuliert zu dieser tollen Wertschätzung. Bei Interesse finden Sie das Buch in einer Online-Version unter folgendem Link: www.franchiseverband.com/Literatur.76.0.html

10


TrainingsCenter

Start der ausgebuchten Seminarreihe 5 Anderas Klang (RE/MAX Deutschland Mitte)

Philip Oberthür, (RE/MAX Finest Homes in München-Harlaching)

Axel Schmidt (RE/MAX Lebenstraum in München-Neuhausen)

Eva Maria Zernig, (RE/MAX Select in Holzkirchen)

Eugenia Junker, (RE/MAX Best Homes in Würzburg)

Klaus Huthmann (RE/MAX 100 in München-Bogenhausen)

Ayse Piterna, (RE/MAX Wohnwelten in Fürth)

Emöke von Känel, (RE/MAX Immoservice in Abensberg)

André Laube, (RE/MAX Commercial Center in MünchenBogenhausen)

Isabella Höcherl, (RE/MAX real estate in Regensburg)

Erwin Walter, (RE/MAX Team in Grafing) Gabriele Krämer (RE/MAX Oberland in Penzberg Roland Mair (RE/MAX Aktiv in Gräfelfing) Marc Lehmann (RE/MAX Lebenstraum in München-Neuhausen)

Andreas Baller, (RE/MAX Oberland in Penzberg) Cornelia Stauber (RE/MAX Bayern) Hubertus Heger (RE/MAX Best Of/fer in Seeshaupt Marcel Holden (RE/MAX Real Estate Consulting in Aschaffenburg)

11


TrainingsCenter/Veranstaltungen Moritz Kaiser (RE/MAX Lebenstraum in München-Neuhausen)

Hayrettin Yalcin (RE/MAX real estate in Regensburg)

Björn Hasse (RE/MAX 100 in München-Bogenhausen)

Damian Niewiem (RE/MAX Immoservice in Abensberg)

Anton Fink, (RE/MAX 100 in München-Bogenhausen) Dieter Schmidt, (RE/MAX Wohnwelten in Fürth) Dirk Schifer (RE/MAX Profi Immobilien in Prien)

Ein großartiges Event: Die RE/MAX Europa Convention Bericht von Sonja Kettl Vom 20. bis 22. September 2010 fand die zweite Europäische Convention in Wien statt. Große internationale Gäste wie RE/MAX Europa Gründer Frank Polzler und Walter Schneider, Indiens Regionaldirektor Sam Chopra und der hochkarätige Immobilientrainer Tom Ferry waren anwesend. Tom Ferry begeisterte am ersten Tag die über 500 anwesenden RE/MAX Makler, Broker/Owner und Regionaldirektoren mit einem außergewöhnlichen Programm. Hoch motivierend hielt er über 3 Stunden hinweg das Publikum in seinem Bann. Mit Witz und viel Elan übermittelte er nützliche Tipps und Tricks in der Immobilienbranche, Systeme im Umgang mit Kunden und die richtige Arbeitseinstellung um Arbeit und Privates zu vereinen und beides zu genießen. Auch von RE/MAX Bayern gibt es dazu nur positives Feedback und wir haben sehr viel Motivation und Tipps aus dem Vortrag mitgenommen. Informieren Sie sich, es lohnt sich: Auf www.youtube/realestatetrainingTF können Sie über 170 kostenlose Trainingsvideos des international anerkannten Trainers ansehen und somit täglich üben.

12


Veranstaltungen Tom Ferry hilft normaler Weise erfolgreichen Maklern in Amerika und Kanada ihren Umsatz noch weiter zu steigern. Wir freuen uns, dass RE/MAX Europa einen so bekannten Trainer für die Convention gewinnen konnte. In den 2 Convention-Tagen gab es darüber hinaus mehrere parallel laufende Workshops zu verschiedenen Themen aus der Branche, so dass man individuell wählen konnte, welches Thema für einen interessant war. Darunter Diskussionsforen mit Tom Ferry, Michael Polzler (Sohn von RE/MAX Europa Gründer Frank Polzler und Regionaldirektor von RE/MAX Kanada Ontario) und RE/MAX Europa COO Chuck Lemire. Außerdem einen Workshop über „universelle Erfolgskonzepte“ von RE/MAX Europa Co-Gründer Walter Schneider und Workshops zum „Effektiven Verhandeln mit Kunden“. Sie waren nicht dabei? Sehen Sie sich den Film auf Youtube an: www.youtube.com/remaxbayern2 Und reservieren Sie schon heute den Termin für die nächste Convention: 14. – 16. August 2011

Die Workshops und Vorträge waren Hauptbestandteil der Europäischen Convention. Einen Rahmen um das Hauptprogramm bildeten Ausflüge in erfolgreiche RE/MAX Büros vor Ort, ein Cocktailempfang und die abschließende „Fun Night“ im Technischen Museum Wien. Besonders interessant waren die Besichtigungen zweier österreichischer RE/MAX Büros. Die erfolgreiche Broker/Ownerin Johanna Prosenik von RE/MAX First in Wien zeigte uns von RE/MAX Bayern, darunter auch Broker/Owner Johannes Emslander aus München-Bogenhausen und Broker/Owner Michael Müllerner aus Regensburg, und vielen weiteren europäischen Kollegen ihr großes Büro in bester Lage. (Siehe Foto auf dem großen Balkon des Büros auf der nächsten Seite). Einen Eindruck von ihrem Büro erhalten Sie auf der kommenden Seite. Derzeit sind bei RE/MAX First in einem einzigen Büro 32 Makler, 5 Maklerassistenten und 22 Trainées in Ausbildung tätig. Insgesamt also 59 Mitarbeiter! Ein gelungener Abschluss der Convention bildete die „Fun Night“ mit allen Teilnehmern im Technischen Museum Wien. Die gesamte Eingangshalle des Museums war für uns gebucht und über 500 RE/MAXler genossen die Musik der Rock n Roll Band, das große Buffet und die Gespräche mit Kollegen aus ganz Europa. Wir danken RE/MAX Europa für die großartige Organisation!

13


Veranstaltungen

Die B端robesichtigung in Wien: Oben li,re und Mitte: Bei RE/MAX First von Broker/Ownerin Johanna Prosenik Unten re: RE/MAX Masteragents von Broker/Owner Christian Nowotny

14


Veranstaltungen

15


Veranstaltungen

16


Newsticker NEWSTICKER

Oktoberfest in Spanien Im Anschluss an die Europäische Convention in Wien haben uns die Kollegen aus Marbella Fotos von ihrer Marketingaktion geschickt: Sie haben das bedeutendste Event für deutsche Einwohner Marbellas gesponsert – das “Oktoberfest” vor Ort. Über 600 Besucher hat das Event jährlich und auch die Kollegen waren mit einem Stand vor Ort! Glückwunsch nach Marbella/Spanien.

Gratulation an Thomas Williams Frank Polzler, Gründer von RE/MAX Europa, und Regionaldirektor Werner Gross gratulieren Thomas Williams zum 11-jährigen RE/MAX Jubiläum auf der europäischen Convention in Wien. (Siehe Bericht in diesem Monatsbericht)

R E/MAX Fußballsponsoring auf YouTube RE/MAX Europa sponsert 28 Qualifikationsspiele der Fußball Den Trailer zum Sponsoring finden Sie auf Youtube unter www.youtube.com/remaxbayern2 und auf Facebook „RemaxBayern“.

17


Newsticker Kaufbeuren: Sandra Müller erreicht Umsatzziel „Ich war total überrascht, als mir meine Broker/Owner einen Gutschein für ein Wellnesshotel überreicht haben, weil ich 60.000 € Provisionsumsatz erreicht habe. Man kann sich kaum bessere Büroinhaber vorstellen als Martin Sutter und Karsten Kriebel! Sie haben sich auch schon etwas für die 100.000 € Grenze überlegt – ich gebe also weiter Gas!“

München: Erneut erfolgreiches Gemeinschaftsgeschäft Die Zusammenarbeit von RE/MAX 100 (München-Bogenhausen) und RE/MAX Central (München-Sendling) führte schon zum dritten Mal zu einem Vertragsabschluss. Der Eigentümer der Immobilie war mit seiner bisherigen externen Maklerin nicht zufrieden und wandte sich somit an seinen privaten Kontakt bei RE/MAX. Mitte September führte Frau Bölük fünf Besichtigungen durch, fand die richtigen Mieter und es kam innerhalb von 5 Werktagen zum Vertragsabschluss, der Übergabe und dem Einzug. Der Eigentümer ist mit dem von RE/MAX gebotenen Service, der Schnelligkeit und der Zuverlässigkeit rund um zufrieden.

Kaufbeuren begrüßt neuen Makler „Ich bin glücklich es geschafft zu haben nach nur einem

Listinggespräch, eine 2-Zimmerwohnung in Bad Wörishofen in nur 5 Wochen verkauft zu haben und das zum marktgerechten Preis“, sagt Makler Andreas Waak. „Das ist für mich das Zeichen, dass richtig ist was, wir in unseren Schulungen gelernt und erklärt bekommen.“ Auch das Büro in Kaufbeuren freut sich über den neuen Kollegen im Team, das auf große Erfolg blicken kann: 3 Makler sind im

18


Newsticker 100 %-Club (RE/MAX-Awards), im Umsatz stehen sie auf Platz 5, ebenso wie im Ranking der Bürogrößen.

RE/MAX Bayern Golfcup: Golfcup: Ballonfahrt für die Gewinner Bei herrlichem Wetter stiegen die Gewinner des RE/MAX Bayern Golfcups bei Holzkirchen in den Himmel auf und ließen sich bis auf etwa 2.250 Meter hoch treiben. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Teilnehmer und besonders die Organisatoren Catrin und Markus Bühler (München-Neuhausen), sowie Sebastian Hueber (München-Trudering).

OpenOpen -HouseHouse -Days in Kaufbeuren Das RE/MAX Team in Kaufbeuren ist wirklich aktiv: 30.000 Immonews wurde für die Open-House-Aktion verteilt, Radio-Werbung geschalten und die Objekte und Termine auf der Homepage beworben. Sie wollen auch einen Open-House-Day planen? Greifen Sie auf die Erfahrung der Allgäuer zurück und wenden Sie sich an Broker/Owner Martin Sutter: martin.sutter@remax.de

19


Neues aus den Büros SZ-Anzeige: sehr gutes Feedback! Am 10.09.2010 präsentierte sich RE/MAX 100, im Zusammenhang mit der Anzeigenreihe von RE/MAX Bayern, in der Süddeutschen Zeitung.

Das Feedback auf die Anzeige war sehr gut. Neben zwei Anrufen von möglichen Verkäufern und einem Anruf von einer ProfiMaklerbewerberin, konnte die Webseite von RE/MAX 100 über 1.000 Zugriffe verzeichnen! Außerdem meldete sich ein Ehepaar aus Basel in der Schweiz, das auf die Anzeige aufmerksam geworden ist: "Sehr geehrter Herr Kleemann, Sehr geehrter Herr Williams, Ihre Anschrift sowie Namen und Fotos habe ich aus Ihrem Inserat in der Süddeutschen Zeitung vom 10. September 2010. Ihr Auftritt in der SZ wirkt professionell und sympathisch, vertrauenserweckend...." Auch viele Anrufe von Freuden, Bekannten, Geschäftspartnern und Maklerkollegen aus anderen Immobiliennetzwerken gingen ein. Wir freuen uns über den großen Erfolg der Anzeige, den wir von RE/MAX Bayern von unseren Anzeigen ebenfalls bestätigen können!

20


Neues aus den Büros 10 Jahre erfolgreich mit RE/MAX Regensburg – dafür gibt’s einen Porsche

Best Marketing 9/2010 9/2010

Das Büro in Regensburg hat einen Grund zum Feiern: Steffen Hemme kann auf eine 10-jährige erfolgreiche Tätigkeit bei RE/MAX zurückblicken. Dr. Werner Gross gratulierte ihm auch im Namen seiner Kollegen und erinnerte sich: „Nur ein knappes Jahr nach Gründung unseres Büros war Steffen Hemme unser erster Auszubildender“. Schon während der Lehrzeit begann er als Makler zu arbeiten. Später machte er sich als Lizenzmakler selbständig und beschäftigte sich zunächst mit Vermietungen. Konsequent bildete sich Steffen Hemme weiter. So studierte er berufsbegleitend am renommierten Deutschen Immobilieninstitut der Universität Freiburg, wo er als Zweitbester seines Jahrgangs als Diplom-Immobilienwirt (DIA) abschloss. Die Anstrengungen haben sich gelohnt: Seit ein paar Jahren betreut Steffen Hemme exklusiv die Immobilientransaktionen einer großen Genossenschaftsbank im Landkreis Regensburg. Von 2004 bis heute ist es ihm jedes Jahr gelungen, die hochgesteckten Umsatzziele zu übertreffen. Regionaldirektor Dr. Werner Gross gratuliert Steffen Hemme und überreicht ihm als Anerkennung für seine großartigen Leistungen die Schlüssel für einen Porsche. Für zwei Wochen durfte er das Porsche-Feeling genießen. „Für mich als Fan schneller Autos ist das ein großartiger Motivationsschub und spornt mich zu noch mehr Umsätzen an“, so Steffen Hemme. Glückwunsch nach Regensburg!

21


Neues aus den Büros Tierische Provisionspostkarte Unter dem Motto „Augen und Ohren offen halten!“ starte das Team von RE/MAX in Kaufbeuren eine neue Marketingoffensive: Ziel ist es mit der Karte Kontakte anzuziehen, die potenzielle Verkäufer oder Vermieter vermitteln können und dadurch zum Tippgeber werden. Dieser sehr gelungene und witzige Flyer wurde bereits verteilt und es folgten bis dato rundum positive Reaktionen.

Wir gratulieren dem RE/MAX Immobilien-Team in Kaufbeuren für diese tolle Aktion und wünschen viele gute Tippgeber.

22


Neues aus den Büros

RE/MAX 100 – Büroeröffnung Das Büro in München-Bogenhausen hat seine offizielle Büroeröffnung gefeiert. Auf der Feier am 23.09. erschienen neben vielen RE/MAX Kollegen auch Kunden und Presse. Passend zum parallel stattfindenden Oktoberfest gab es ein bayerisches Buffet. Wir gratulieren Broker/Owner Thomas Williams, Broker/Manager Gregory Kleemann und dem gesamten Team von RE/MAX 100 und wünschen weiterhin viel Erfolg!

23


Neues aus den B端ros

24


Neues aus den Büros RE/MAX Quality Homes: „Wir bauen unser Expertengebiet auf!“ Das RE/MAX Team in Stein baut seit zwei Jahren sein Expertengebiet konstant und erfolgreich auf. RE/MAX Makler Claus Hertel und Broker/Manager Gerhard Lehmeyer sind seit Beginn des Büros bereits im Gewerbeverein der Stadt aktiv. Außerdem traten beide jeweils einem Sportverein bei, um unter anderem Kontakte zu pflegen. Auch in der „Steiner-Bürger-Gemeinschaft“, einem Verein, der den Bürgermeister im Ort stellt, sind beide seit Jahresbeginn Mitglieder. Jetzt gab es zur Steiner Kirchweih einen Umzug, an dem die beiden Makler zusammen mit Broker/Owner Michael Gorka und ihren RE/MAX-Autos teilnahmen.

Die Aufmerksamkeit von ca. 10.000 Besuchern lag auf dem RE/MAX Büro, als der Moderator am Rathaus erklärte „was RE/MAX ist“ – damit wurde der Erkennungswert in der Stadt und Umgebung weiter gesteigert. Vielen Dank an die Kollegen aus dem Steiner RE/MAX Büro! Der Wert Ihres Expertengebietes ist sehr groß – nutzen auch Sie die Kontakte und damit alle Möglichkeiten, erfolgreich zu werden!

25


Neues aus den Büros Ein Makler in den Schlagzeilen: Gerald Loers aus RE/MAX in Regensburg Die Mittelbayerische Zeitung berichtet: Regensburg boomt auf allen Ebenen. Ökonomen handeln Regensburg als einen der besten Wirtschaftsstandorte Europas, immer mehr Touristen kommen hierher und auch zum Shoppen zieht es Viele nach Regensburg. Erfreulicherweise ist es Gerald Loers – einem sehr erfolgreichen Makler von RE/MAX real estate in Regensburg – gelungen, wieder einige bekannte Marken und Filialisten in die Altstadt zu holen, wodurch die Attraktivität Regensburg als Einkaufort deutlich gestiegen ist. Der namhafte Textilhersteller „Via Appia“ sowie der bekannte Schuhfilialist „Schuh-Bär“ und die Modemarke „Vestino“ zählen zu seinen Referenzen. „Die Vermietung von Gewerbeeinheiten und Ladengeschäften – das ist mein Expertengebiet, in dem ich bereits seit Jahren erfolgreich tätig bin und das mir am meisten Spaß macht. Wichtig bei der Vermietung ist es, genau die jeweiligen Einkaufsstraßen zu analysieren, um festzustellen: welches Mieterklientel ist bereits am Ort und welches würde im Branchenmix noch gut dazu passen. Dabei gilt es, nicht den erstbesten Interessenten an das nächstbeste Objekt zu vermitteln, sondern zu analysieren, wo Mieter, Geschäftszweck, Objekt und Umfeld aus ökonomischer Sicht möglichst gut zusammenpassen. Nur so funktionieren die Einkaufsstraßen und verfügen über eine Kundenfrequenz, die dem Mieter gute Einnahmen sichert – und dem Vermieter langfristige und zuverlässige Mieter.“ Neben der Vermietung von Ladengeschäften sucht Gerald Loers derzeit auch einen Käufer für ein besonderes Objekt: ein Bordell. Sogar die Süddeutsche Zeitung ist auf dieses extravagante Objekt aufmerksam geworden und berichtet über die Suche nach einem neuen Besitzer für das Regensburger Etablissement „Palais d’Amour“. Im Gespräch mit der SZ berichtet Herr Loers über eine Immobilie, die keine bestimmte Käuferzielgruppe anspricht, sondern auch beispielsweise für Ladengeschäfte, Büro oder ein zukünftiges Jugendhotel genutzt werden kann. Natürlich finden Sie das Objekt auch auf www.remax-bayern.de.

26


Neues aus den Büros Glückwunsch an Gerald Loers zu den Schlagzeilen in den großen Tageszeitungen!

Erfolgreiches Gemeinschaftsgeschäft Gemeinschaftsgeschä ft Das können nur echte Profis auf die Reihe bekommen: Der Kemptner RE/MAX Makler Mario Lehmacher und Ulrike Pfeffer, Maklerin bei RE/MAX Aktiv in Gräfelfing, vermittelten in gemeinsam eine Terrassen-Wohnung in Herrsching am Ammersee. Der Aufwand hat sich gelohnt. Am letzten Auftragstag, an dem der Wettbewerber schon mit einer Belohnung für den Verkäufer winkte, um den Auftrag zu bekommen – einigten sich Verkäufer und RE/MAX-Käufer. Der Verkäufer kam aus Kempten und der Käufer aus Günzburg. Treffpunkt zur Beurkundung des Kaufvertrages war im wunderschönen Kempten. Dies ist mal wieder ein gutes Beispiel für das funktionierende Netzwerk von RE/MAX Bayern. Wir gratulieren zu diesem erfolgreichen Verkauf.

27


Neues aus den Büros Neue Inhaberstruktur bei RE/MAX in Regensburg M ichael Müllner wird wird Partner von Dr. Werner Gross. Das RE/MAX Büro in Regensburg stellt seine Leitung auf eine breitere Basis. Ab sofort beteiligt sich der erfolgreiche Makler Michael Müllner mit 50 Prozent am Unternehmen und tritt in die Geschäftsführung ein. Bürogründer Dr. Werner Gross sieht den Schritt als langfristige Weichenstellung: „Wir erweitern die Managementplattform, da wir stetig wachsen, Marktanteile generieren und deshalb für Kontinuität in der Geschäftsleitung sorgen.“ Das Regensburger Büro zählt innerhalb des RE/MAXNetzwerks zu den europaweit umsatzstärksten. Schon seit 10 Jahren gehört Michael Müllner als selbständiger Lizenznehmer dem Immobilienbüro an. Er war 2006 der erste unter damals rund 600 Maklern deutschlandweit, der mit der Auszeichnung „Chairman’s Club“ geehrt wurde. Als Erster von aktuell 270 bayerischen Maklern stieg er 2008 in die „RE/MAX Hall of Fame“ auf. „Michael Müllner bringt riesige operative Erfahrung als Immobilienmakler mit. Das ist ein großer Vorteil für die Weiterentwicklung unseres Büro“, so Dr. Gross. Das Regensburger RE/MAX-Büro, heute schon mit rund 25 Maklern der größte Immobilienvermittler der Stadt, möchte weiter wachsen. Zum Jahresende erwarten Dr. Gross und Müllner ein Umsatzplus von 20 Prozent zum Vorjahr. Im Vergleich liegt Regensburg bundesweit auf Platz eins von rund 200 Büros, europaweit rangiert es seit acht Jahren stabil unter den besten vier.

28


International

RE/MAX Bayern Makler im Europaranking

29


International RE/MAX Bayern B端ros im Europaranking

30


Wettbewerb 2010 Wettbewerb 2010 – die besten Büros Mit 8 neuen Maklern im Jahr 2010 steht RE/MAX Lebenstraum weiterhin an der Spitze des Rekrutierungs-Rankings. Doch auch Thomas Williams, B/O von RE/MAX 100 in MünchenBogenhausen zieht deutlich an. Das Jahr neigt sich dem Ende und wir sind gespannt zu sehen, welches spannende Ergebnis der Wettbewerb bringt.

Der Zeitraum der erfassten Daten des 1. Wettbewerbes beläuft sich vom: 01.01.2010 bis 31.09.2010

Wichtig für den Wettbewerb: Es zählt nur das reale NettoWachstum. Ausgeschiedene Makle werden in Abzug gebracht.

31


IHR RE/MAX-BAYERN TEAM Thomas Röthig Regional Director

Dr. Werner Gross Regional Director

bayern@remax.de

werner.gross@remax.de

Sonja Kettl Personal Assistant of the Regional Director

Andrea Mayer Department Manager Compliance

sonja.kettl@remax.de

andrea.mayer@remax.de

Harald Harald Leißner Regional Administrator

Regina Baumgartner Department Manager TrainingsCenter

harald.leissner@remax.de

regina.baumgartner@remax.de

Alina Jendryschick Department Manager IT alina.jendryschick@remax.de

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Linda Wirth Department Manager Retention

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg im Monat Oktober! Für die nächste Ausgabe freuen wir uns wieder über Ihre zahlreichen Einsendungen zu Ihren Tipps, Tricks und Erfolgsgeschichten.

linda.wirth@remax.de

Bitte schicken Sie Ihren Beitrag mit 1-2 Fotos an monatsbericht@remax.de Mit den besten Grüßen Ihr RE/MAXRE/MAX- Bayern Team

32

Monatsbericht_September  

Der Monatsbericht von RE/MAX Bayern im September 2010

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you