Issuu on Google+

teamgeist

HSG Jรถrl-Doppeleiche Viรถl

teamgeist

Ausgabe 13/2013

Seite 1

Bredstedter TSV zu Gast bei der HSG 27.04.2013 um 17:00 Uhr in der Sporthalle Eggebek

Ausgabe 13/2013 ANZEIGE


Seite 2

Ausgabe 13/2013

teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

Stark für Ihren Erfolg

Strategie - Kommunikation - Werbung www.reklame-werft.de

OutdOOrmode sportlich . modisch . funktionell Mo. bis Sa. 9.30 – 18.30 Uhr • Tel. 04841/880–0 • www.cjschmidt.de

Seite | 2


HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

teamgeist

Ausgabe 13/2013

Seite 3

VORWORT Liebe Sportfreunde, zum letzten Mal in dieser Saison begrüßen wir alle Fans und Anhänger in heimischer Halle. Auch wenn sich die personelle Situation unserer 1. Frauenmannschaft weiter verschlechtert hat, freuen wir uns, dass alle bis zum Schluss zusammenhalten und weiterkämpfen, obgleich dies in solchen Spielkonstellationen nicht gerade einfach ist. Wir sind gespannt darauf, heute im letzten Heimspiel, einen wahren Derbygegner empfangen zu können. Das Hinspiel gegen den TSV Bredstedt wurde von unseren Firebirds deutlich dominiert. Am Ende stand auf der Anzeigetafel ein 18:25 Sieg. Genauso wollen wir es heute wieder sehen und hoffen dabei auf kräftige Unterstützung aus dem Publikum. Beide Mannschaften sind bereits vor vollendete Tatsachen gestellt: Für Bredstedt geht es um einen würdevollen Abschied aus der Oberliga, für uns regelrecht „nur“ um gesunde Spielerinnen nach dem Spiel. Trotzdem wollen wir kämpfen und beide Punkte bei uns behalten. Die Weichen für die neue Saison sind bereits gestellt. Im kommenden Jahr werden drei Frauenteams des TSV Jörl DE Viöl in verschiedenen Ligen antreten. Die 1. Frauenmannschaft bleibt weiterhin in der Oberliga SH/HH unter der Leitung von Kalli Thiesen. Die 2. Frauenmannschaft wird zukünftig von Johanna

Martensen trainiert. In welcher Spielklasse sie antreten werden, ist bislang noch ungewiss, da eventuelle Relegationsspiele an diesem Wochenende anstehen. Wir hoffen natürlich auf einen Verbleib in der Landesliga. Das 3. Frauenteam steigt neu in der Kreisliga ein und wird von Carsten Martensen gecoacht. Zum Saisonabschluss möchten wir noch einmal auf unser Jörler Turnier hinweisen, dass in diesem Jahr am 8. und 9. Juni ausgetragen wird. Von der F-Jugend bis hin zum Seniorenbereich wird hier wieder alles vertreten sein. Der Meldeschluss für den Jörl Cup ist der 24. Mai. Weitere Infos findet ihr auf unserer Homepage http://www.hsg-jdv.de/. Eine wichtige Info zum Schluss: Nach dem heutigen letzten Spiel unserer Firebirds sind alle Fans, Freunde und Bekannte herzlich eingeladen im netten Beisammensein ein Sekt oder ein Bier zu genießen. Wir bedanken uns auf diesem Wege bei allen, die uns die gesamte Saison unterstützt haben. Sei es durch lautes Geklatsche, durch meisterhafte Verpflegung auf unseren Auswärtstouren oder einfach dadurch, dass ihr da seid! Ohne euch wären wir nicht das Team, dass ihr auf dem Spielfeld stehen seht. Vielen Dank! Katrin (im Namen der 1. Frauen)


Seite 4

Ausgabe 13/2013

teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

WAS UNS

HEUTE ERWARTET HSG JÖRL-DE VIÖL - BREDSTEDTER TSV, 27.04.13 UM 17.00 UHR, SPORTHALLE EGGEBEK Zum letztem Heimspiel und auch letztem Spiel der Oberliga Saison 2012/2013 begrüßen wir die Mannschaft des Bredstedter TSV. Die „Bredis“ stehen mit 10:40 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz. Auf diesem Platz werden sie die Saison beenden und somit in die Schleswig-Holstein-Liga absteigen. Das Hinspiel konnten wir mit 28:15 gewinnen. Die heutigen Vorraussetzungen sind alles andere als gut. Konnten wir im Hinspiel noch aus den Vollen schöpfen, müssen wir heute mit unserem Mini Kader gegen wieder besser besetzte „Bredis“ kämpfen. Durch die Rückkehr von Meike Schmidt und den Einsatz der B-Jugendlichen Anna Köster verloren sie nur knapp gegen Ellerbek und Stockelsdorf.

Wir wollen heute nochmal alles geben und die Saison mit einem Sieg beenden. Und damit die Chance auf den 7. Platz wahren. Auf geht‘s, lasst uns ein letztes mal Vollgas geben und unseren Fans ein schönes Spiel bieten! Trainer: TW-Trainer: 18 5 - - 8 9 3 11 12 13 4 10 22 6

Olaf Rogge Dirk Bossen Marieke Paulsen Ronja Lauf Meike Schmidt Ulrike Wittlinger Gyde Christiansen Britta Hansen Merle Rehder Marit Andresen Nanke Gottburg Esther Jacobsen Nina Burmeister Sarah Henningsen Andrea Lubrich Anna Hubatsch


HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

teamgeist

Ausgabe 13/2013

Seite 5

TABELLE &

TORSCHÜTZENLISTE TABELLE OBERLIGA HH/SH FRAUEN Nr. Mannschaft 1 TSV Ellerbek 2 HSG Kropp / Tetenhusen 3 TSV Altenholz 4 ATSV Stockelsdorf 5 TSV Wattenbek 6 SC Alstertal-Langenhorn 7 Lübeck 76 8 HSG Jörl-Doppeleiche Viöl 9 HSG Tarp-Wanderup 10 Lauenburger SV 11 HSG Holstein Kiel / Kronshagen 12 SG Todesfelde/Leezen 13 Bredstedter TSV 14 SG Hamburg-Nord

Spiele + ± - Tore D Punkte 25/26 20 2 3 765:641 124 42:8 25/26 19 2 4 659:548 111 40:10 25/26 17 2 6 625:543 82 36:14 25/26 18 0 7 623:531 92 36:14 25/26 16 2 7 645:607 38 34:16 25/26 15 1 9 651:597 54 31:19 25/26 10 3 12 588:574 14 23:27 25/26 11 0 14 599:606 -7 22:28 25/26 10 1 14 717:745 -28 21:29 25/26 9 0 16 599:655 -56 18:32 25/26 9 0 16 641:680 -39 18:32 25/26 6 1 18 600:673 -73 13:37 25/26 5 0 20 543:711 -168 10:40 25/26 2 2 21 515:659 -144 6:44 (Stand: 22.04.2013)

HSG-TORSCHÜTZENLISTE OBERLIGA HH/SH Nr. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 19 22 33

Name Frauke Paulsen Katrin Riebow Ose Kahlund Annika Türk Sarah-Lena Börnsen Janne Thomsen Nane Martensen Lena Scholz Bente Thomsen Johanna Carstensen Bianca Schäfer Lisann Arendt Kristin Kahlund Annika Knettler Johanna Martensen

Anzahl Tore

davon 7-Meter

114 134 40 147 12 43 37 13 19 2 1 8 2 1

15 2 5 22 2

(Stand: 22.04.2013)


Seite 6

Ausgabe 13/2013

teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

ELKES FEEDBACK HSG HOLSTEIN KIEL/KRONSHAGEN - HSG JÖRL-DE VIÖL (16:5) 32:21 Dieses Mal musste Katrin sich um die Zeilen für Elkes Feedback kümmern, denn diese konnte unser Spiel gegen Holstein Kiel Kronshagen nur per Liveticker verfolgen. Meine Aufgaben von Elke begannen schon vor Spielbeginn mit dem Ausfüllen des Spielberichts (Hää? Man gut der Gegner ist schon fertig, da kann ich das ja quasi abschreiben). Dann legte ich mir fleißig Taschentücher, Bonbons und Schreibkram (den Job des Mitschreibens übernahm Bente glücklicherweise) auf der Bank bereit. Mit dem Anpfiff stieg mal wieder die Aufregung, die sich aber bis zur Halbzeit deutlich legte. Der Drops schien quasi gelutscht als wir mit einem 16:5 Rückstand in die Kabine gingen. Kiel legte los wie die Feuerwehr und bei uns lief mal so gar nichts zusammen, so meine Zusammenfassung der ersten Halbzeit. Per Liveticker benachrichtigte ich Elke,

die dann auch noch vorbei kommen wollte, um uns Beine zu machen. Das half wohl, denn in der zweiten Halbzeit gab es ein 16:16 Remis. Trotz unseres Minikaders von 8 (zusammen gewürfelten) Leuten, spielten wir toll zusammen. Scholle erwischte einen klasse Tag und übernahm vorne die Führung. Frauke konnte nun auch endlich ein paar mal hinter einen Ball fassen, sodass wir immer sicherer wurden. Leider war es nicht möglich, den 11 Tore Vorsprung schwinden zu lassen. Kiel gewann am Ende mit 32:21. Wir freuten uns über alle heil gebliebenen Feldspieler, darüber, dass Kiel in der Liga bleibt und wir somit nächstes Jahr Revanche nehmen können und ich freue mich, dass Elke nächstes Mal wieder dabei ist, um den Spielbericht auszufüllen und Taschentücher und Bonbons zu verteilen


teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

Seite 7

Ausgabe 13/2013

Kreuztabelle Oberliga HH/SH Frauen

ATSV Stockelsdorf

TSV Wattenbek

SC Alstertal-Langenhorn

Lübeck 76

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

HSG Tarp-Wanderup

Lauenburger SV

HSG Holstein Kiel / Kronshagen

SG Todesfelde/Leezen

Bredstedter TSV

SG Hamburg-Nord

1

TSV Altenholz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

HSG Kropp / Tetenhusen

TSV Ellerbek

WER? WANN? WO?

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

28:25 35:22 21:25 29:27 29:25 29:27 28:25 40:36 35:26 29:25 31:23 40:16 28:24

35:22

22:28 23:22 26:19 32:26 25:22 34:20 31:27 32:23 32:19 29:15 27:15 29:15

22:22 17:19

26:20 21:18 25:19 29:21 31:24 38:28 35:25 25:18 26:17 28:14 25:16

20:19 31:17 21:18

16:17 23:16 24:19 20:25 35:26 28:25 33:23 27:22 25:24 29:17

30:30 24:24 27.04. 23:22

17:35 31:26 31:27 30:29 37:19 28:25 29:19 25:24 32:21

22:33 29:31 23:21 27.04. 28:16

19:19 24:22 41:22 27:19 25:23 23:21 33:21 33:27

27.04. 22:20 19:19 16:18 23:19 23:22

30:23 26:18 26:28 20:25 21:29 29:10 36:18

27:41 16:22 27:10 22:24 20:23 23:15 25:23

25:28 19:18 30:23 33:22 27.04. 24:16

28:34 31:38 23:19 25:27 36:28 26:28 26:29 29:28

24:30 32:25 30:27 38:28 22:22

20:27 24:29 16:21 27:24 16:23 24:23 17:18 17:19 29:33

24:21 28:23 30:25 27.04.

28:36 27.04. 27:34 23:27 22:25 26:32 24:20 32:21 31:39 31:30

34:27 26:21 28:19

30:34 18:20 22:27 19:33 21:33 29:30 25:25 27:19 27.04. 30:25 25:33

36:22 24:17

32:34 18:20 30:35 16:30 28:34 20:24 26:22 15:28 31:28 21:32 25:24 18:26 21:31 17:17 17:23 22:19 20:26 25:29 25:26 23:27 25:33 24:27 21:25 26:23 16:21

22:21


Seite 8

Ausgabe 13/2013

teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

1. FRAUEN

Hintere Reihe von links: Katrin Riebow, Johanna Carstensen, Annika Türk, Bianca Schäfer, Nane Martensen, Elke Beck (Betreuerin) Mittlere Reihe von links: Kalli Thiesen (Trainier), Sarah-Lena Börnsen, Lena Scholz, Ose Kahlund, Bente Thomsen Vorne: Frauke Paulsen


teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

Seite 9

Ausgabe 13/2013

VEREINSÜBERSICHT DER

OBERLIGA

Frauen Oberliga HH/SH Saison 2012/13 HSG Jörl-DE-Viöl

HSG Tarp Wanderup

Bredtstedter TSV HSG Holstein Kiel/Kronshagen TSV Altenholz HSG Kropp/Tetenhusen

ATSV Stockeldorf SG Todesfelde/Leezen Lübeck 1876 TSV Ellerbek

SG Hamburg Nord SC Alstertal/Langenhorn

Lauenburger SV

Vielen Dank an alle stetig mitgereisten Fans. Wir freuen uns schon auf die nächste Saison mit euch.


Seite 10

Ausgabe 13/2013

teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

SPIELPLAN DER 1. FRAUEN

Heimspiele: 25.08.12 Sa 15.09.12 Sa 29.09.12 Sa 27.10.12 Sa 03.11.12 Sa 10.11.12 Sa 24.11.12 Sa 15.12.12 Sa 26.01.13 Sa 23.02.13 Sa 14.03.13 Do 13.04.13 Sa 27.04.13 Sa

16.45Uhr 18.00Uhr 16.45Uhr 16.45Uhr 16.45Uhr 16.45Uhr 16.45Uhr 16.45Uhr 16.45Uhr 16.45Uhr 20.00Uhr 16.45Uhr 17.00Uhr

Viöl Eggebek Viöl Eggebek Viöl Eggebek Eggebek Eggebek Eggebek Eggebek Eggebek Viöl Eggebek

HSG Jörl -DE Viöl - TSV Wattenbek 20:23 HSG Jörl -DE Viöl - SG Todesfelde/Leezen 33:22 HSG Jörl -DE Viöl - Lübeck 76 25:23 HSG Jörl -DE Viöl - SG Hamburg-Nord 24:16 HSG Jörl -DE Viöl - TSV Ellerbek 27:41 HSG Jörl -DE Viöl - ATSV Stockelsdorf 22:24 HSG Jörl -DE Viöl - HSG Holstein Kiel/Kronsh. 30:23 HSG Jörl -DE Viöl - TSV Altenholz 27:10 HSG Jörl -DE Viöl - SC Alstertal-Langenhorn 23:15 HSG Jörl -DE Viöl - Lauenburger SV 19:18 HSG Jörl -DE Viöl - HSG Kropp/Tetenhusen 16:22 HSG Jörl -DE Viöl - HSG Tarp-Wanderup 25:28 HSG Jörl -DE Viöl - Bredstedter TSV

Auswärtsspiele: 01.09.12 Sa 08.09.12 Sa 23.09.12 So 20.10.12 Sa 17.11.12 Sa 02.12.12 So 09.12.12 So 20.01.13 So 16.02.13 Sa 02.03.13 Sa 17.03.13 So 23.03.13 So 20.04.13 Sa

17:00Uhr 19.00Uhr 16.00Uhr 17.00Uhr 17.00Uhr 15.00Uhr 17.00Uhr 16.30Uhr 17.00Uhr 18.00Uhr 18.30Uhr 19.30Uhr 19.00Uhr

TSV Altenholz HSG Kropp/Tetenhusen SC Alstertal-Langenhorn Lauenburger SV HSG Tarp-Wanderup Bredstedter TSV TSV Wattenbek SG Todesfelde/Leezen Lübeck 76 SG Hamburg-Nord TSV Ellerbek ATSV Stockelsdorf HSG Holstein Kiel/Kronsh.

- HSG Jörl -DE Viöl 31:24 - HSG Jörl -DE Viöl 34:20 - HSG Jörl -DE Viöl 24:22 - HSG Jörl -DE Viöl 17:19 - HSG Jörl -DE Viöl 29:28 - HSG Jörl -DE Viöl 15:28 - HSG Jörl -DE Viöl 31:27 - HSG Jörl -DE Viöl 27:19 - HSG Jörl -DE Viöl 30:23 - HSG Jörl -DE Viöl 23:27 - HSG Jörl -DE Viöl 28:25 - HSG Jörl -DE Viöl 20:25 - HSG Jörl -DE Viöl 32:21


HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

teamgeist

Ausgabe 13/2013

Seite 11

CLUB 48 Mit einer Spende von 50€ (Privatpersonen) bzw. 100€ (Firmen) oder gern auch mehr gehört ihr dem Club 48 an und fördert unsere Oberliga-Damenmannschaft. Spenden bitte an: GAASTRA Store

Handballförderverein Jörl, Konto-Nr.: 5009558527, BLZ: 21762550, Verwendungszeck: „Club 48“ - Spendenbescheinigung wird zugesandt. Für Mitglieder ist der Eintritt zu unseren Heimspielen natürlich kostenlos!

Hoppe Fleischwaren GmbH Eggebek

Hansi Jäger

Nielsen‘s Discount

Eggebek

Flensburg

Flensburg

Eggebek

Kleinjörl

Svend Meyer

Stelke‘s Gasthof

scanbay.de

Gemeinde Jörl

Tierarztpraxis Arndt Richter

Treia/Sollerup

Langstedt

Susanne & Carsten Martensen Kleinjörl

Flensburg

Jörl

Janneby

Amt Eggebek

Thomsen`s Gasthof

Jörg May

Kahlund Biogas GbR

Werner

Eggebek

Eggebek

Norbert Bischoff Omnibusbetrieb Sollerup

Solarbaisse GmbH

Jutta & Maik

Hünning

Kleinjörl

Haus- und Gartenservice Arendt & Bamm Behrendorf

25

26

31

RisumLindholm

Delta Nord GmbH

Raiffeisenbank e.G.

Stiegund

22

23

24

27

28

29

30

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48


Seite 12

Ausgabe 13/2013

teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

DIE 1. FRAUEN STELLEN SICH

Nr.

Torwart Frauke Paulsen 27.10.1985

1

Nr.

2

Nr.

KL Bente Thomsen 04.04.1987

9

Nr.

19

C

Trainer Kalli Thiesen 02.10.1969

RL/RM Katrin Riebow 29.08.1988

Nr.

3

RR/RM Ose Kahlund 07.05.1988

Nr.

4

KL Annika Türk 06.05.1987

RR/RL Johanna Carstensen 31.07.1987

Co

Co-Trainer Rolf Hensel 03.08.1953

P

Physio Andrej Jensen 23.03.1985

B

Betreuerin Elke Beck 27.02.1960

K


teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

Seite 13

Ausgabe 13/2013

KURZ VOR...

Nr.

5

LA/RA Sarah-Lena Börnsen 07.10.1989

Nr.

6

RL Janne Thomsen 05.06.1994

Nr.

7

RM Nane Martensen 31.05.1987

Nr.

8

Nr.

22

Nr.

33

LA/RA Lena Scholz 15.04.1987

BürgerwindparkChancen nutzen !

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

KL Bianca Schäfer 23.07.1990

Wir machen den Weg frei.

Möchten auch Sie etwas für den Umweltschutz tun und die Energiewende begleiten ? Wir bieten Ihnen attraktive, individuelle Lösungen für die Finanzierung Ihrer Beteiligung*. Nutzen Sie unser Know How. r Raiffeisenbank eG önliche ch pers a f n i e . Handewitt ..

*bonitätsabhängig

Geschäftsstelle Kleinjörl, Tel. 04607 / 611, www. raibahandewitt.de

RA Lisann Arendt 19.07.1994


Seite 14

Ausgabe 13/2013

teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

WEIBLICHE JUGEND B STÖVRING 2013 Über Ostern sind wir zusammen mit sämtlichen Mannschaften der HSG zum Turnier nach Stövring in Dänemark gefahren. Für die Mädchen aus Viöl war es die erste Turnierteilnahme, während die Jörler schon seit einigen Jahren dort hinfahren. So kannte sich die Hälfte der Mannschaft schon gut aus und konnten den „Neuen“ alles zeigen. Am Donnerstag Mittag fuhren wir alle zusammen nach Stövring. Nach einer gut dreistündigen Anreise mit einem kleinen Zwischenstop um gemeinsam etwas von den selbstgemachten Essen zu verzehren, kamen wir gegen 16:30 Uhr in Stövring an. Nachdem wir unser Klassenzimmer in der Schule bezogen hatten, gab es Würstchen und Frikadellen mit Brötchen. Danach gingen wir noch in die Halle um die weibliche Jugend C und männliche Jugend B anzufeuern, die schon am Donnerstagabend ein Spiel zu bestreiten hatten. Nach dem Frühstück am nächsten Morgen, waren wir dann auch endlich dran. Drei Spiele über 2 x 20 Minuten waren am Freitag zu absolvieren. Im ersten Spiel gegen TRIF starten wir gleich mit einem Sieg und auch die nächsten beiden Gruppenspiele gegen Rosendal und Vvild 1 konnten wir gewinnen. So standen wir als Tabellenerster unserer Gruppe in der Zwischenrunde. In der Zwischenrunde wurden 2 Gruppen mit jeweils 3 Mannschaften gebildet und es musste jeder gegen jeden spielen. Die Gruppenersten zogen ins Endspiel ein - die Gruppenzweiten


HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

teamgeist

bestritten das Spiel um den 3. Platz. Wir hatten das Glück als Gruppenerster mit 2 Gruppenzweiten in unserer ZwischenrundenGruppe zu sein. Und außerdem konnten wir so dem Turnierfavoriten, HC Odense, bis zum Endspiel aus dem Weg gehen. Am Samstag Mittag hatten wir dann unser ersten Spiel gegen Vivild 2 zu bestreiten. Trotz einer anfänglichen Führung taten wir uns sehr schwer. Wir vergaben vorne einfach zu viel Chancen und die Regelauslegung des dänischen Schiedsrichters, konnten wir auch des öfteres nicht nachvollziehen. Auch gelang es uns nicht, wie in den Spielen zuvor, Ruhe ins Spiel zu bringen. Am Ende stand die erste – nicht erwartete – Niederlage (14:15) fest. Nachdem unser Gegner im nächsten Spiel verloren hatte, war es wieder für uns möglich, mit einem Sieg gegen ST 90 ins Endspiel zu kommen. Nachdem Lukas genau nachgerechnet hatte, mussten wir das Spiel mit 4 Toren gewinnen, um ins Finale zu kommen. Wir gingen sehr konzentriert in das Spiel und angefeuert von unseren Fans zeigten wir ein sehr gutes Spiel. Schon in der ersten Halbzeit hatten wir den 4 Tore-Vorsprung aufgeholt. In der 2. Hälfte hatten wir unseren Gegner sehr gut im Griff und konnten am Ende verdient mit 17:11 gewinnen. Unsere Freude über die Finalteilnahme am Sonntag war riesengroß.

Ausgabe 13/2013

Seite 15

Am Sonntag um 13:00 Uhr bestritten wir das Endspiel gegen den Turnierfavoriten HC Odense. Wir hatten uns unseren Gegner schon in den Tagen zuvor angeschaut und wussten wie stark die Odenseer sind. Sämtliche Vorrundenspiele und auch die Zwischenrundespiele hatten sie hoch gewonnen. Wir hatten gegen diese Mannschaft nur eine kleine Außenseiterchance. Diese wollten wir aber auch nutzen. Das Spiel begann auch sehr gut für uns und durch eine aggressive Abwehr konnten wir mit 3:1 in Führung. Odense ließ sich jedoch nicht nervös machen und kam zum Ausgleich und konnte sich bis zur Halbzeit mit 4 Toren absetzen. In den ersten 8 Minuten der 2. Hälfte gelang es uns noch einmal den Vorsprung auf 2 Tore zu verkürzen. Danach reichte unsere Kraft nicht mehr und Odense konnte einen ungefährdeten und verdienten 19:10 Sieg einfahren. Traurig waren wir aber nicht, denn dieser 2. Platz ist ein hervorragendes Ergebnis für uns. Als Preis gab es dann noch eine Trikot und eine Hose für jede Spielerin.


Seite 16

Ausgabe 13/2013

teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

WEIBLICHE JUGEND B1 SH-LIGA Nr. Mannschaft 1 HSG Jörl-Doppeleiche Viöl 2 HSG Handewitt/Nord Harrislee 2 3 TSV Owschlag 4 SG Wittorf / FT Neumünster 5 VfL Geesthacht 6 HSG Tills Löwen 08 7 HSG Fockbek / Nübbel 8 SV Henstedt-Ulzburg 9 TV Laboe 10 HSG Schülp / Westerrönfeld

Spiele + ± - Tore D Punkte 18/18 16 0 2 416:353 63 32:4 18/18 14 0 4 408:336 72 28:8 18/18 14 0 4 463:357 106 28:8 18/18 11 2 5 407:348 59 24:12 18/18 9 2 7 371:347 24 20:16 18/18 7 2 9 350:338 12 16:20 18/18 7 1 10 336:388 -52 15:21 18/18 6 0 12 303:331 -28 12:24 18/18 1 1 16 292:396 -104 3:33 18/18 1 0 17 321:473 -152 2:34 (Stand: 22.04.2013)

Nach dem Heimspiel gegen die HSG Fockbek/Nübbel wurde unsere weibliche Jugend B durch den Vize-Präsidenten des HVSH, Joachim Witt geehrt. Herr Witt gratulierte der

Mannschaft zur Landesmeisterschaft und überreichte für jeden eine Medaille, sowie eine Urkunde und eine Wimpel.

Foto: Sonja Ivers


teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

Ausgabe 13/2013

Seite 17

Vereinbaren Sie einen Termin in unserem Friseursalon!

er

Dauerknall

9,99 €* +Pfand

*gegen Vorlage der Werbung

swahl riesen Au en & an Wein sen Spirituo dänisch Süßwaree n

Apenrader Str. 41-45 · 24939 Flensburg · 0461 - 80701121

www.nielsensdiscount.de

Treenering 56 - Eggebek - Tel.: 04609 351


Seite 18

Ausgabe 13/2013

teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

Der Markttreff für den guten Start in den Tag, mit Snacks, belegten Brötchen und Kaffee to go.

Unser Mini-Restaurant für Jedermann Öffnungszeit: Öffnungszeiten:

Dienstags + Freitags ab 19Uhr Freitags ab 19 Uhr Zu finden im Markttreff Kleinjörl

Seite | 16


HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

teamgeist

Ausgabe 13/2013

BODYBUILDING

MAUSI

Sooooo……. Nun ist die Saison am Ende und unsere Kräfte leider auch! Da aber alle fleißig meinen Übungen die Saison über gefolgt sind, kann man sehen wozu wir nun alle fähig sind siehe Bild ;-) (Siehe Bild oben) Da Thee ja erst jetzt wieder zu uns gestoßen ist (worüber wir uns übrigens sehr freuen) , konnte sie meinen Übungen leider nicht folgen und ist somit auf der Strecke geblieben. Schade Thee…. ;-) Ich hoffe, dass wir uns in der nächsten Saison alle wieder sehen werden. Bis dahin fleißig weiter Übungen machen und fit bleiben.

Seite 19


Seite 20

Ausgabe 13/2013

teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

STECKBRIEF Name:

Rolf Hänsel

Position:

Co Trainer

Geburtsdatum:

03.08.1955

Spitzname:

Rollo

Größe:

1,87 m

Wohnort:

Oster-Ohrstedt

im Verein seit:

2012

bisherige Vereine:

SZ Ohrstedt, TSV Viöl, SG Oeversee

Was darf bei einem Auswärtsspiel nicht fehlen? 2 Pluspunkte Saisonziel: Im oberen Tabellendrittel mitspielen Sommer oder Winter? Sommer Kaffee oder Tee? beides Welches Talent hätte ich gerne: malen zu können Typisch für mich ist: mein roter Bus Hobbys außer Handball: Sauna Lieblingsgetränk: Bier oder Rotwein Wenn ich koche, gibt es... : Was gewünscht wird Motto/Spruch: „nur zusammen sind wir stark!“ Die Mannschaft über... : Total verwirrt, witzig, verplant, Handballleben, ältester Besucher auf dem Hurricane


HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

teamgeist

Ausgabe 13/2013

Seite 21

DAS QUIZ FÜR HANDBALLER 1 Wie viele Mannschaften steigen aus der Frauen Oberliga HH-SH ab? A. 3

B. 2

C. 1

D. 0

2 Wie viele Mannschaften steigen direkt aus der Frauen Oberliga HH-SH auf? A. 0

B. 1

C. 2

D. 3

Die Lösungen zum Quiz für Handballer: 1:A 2:B

SUDOKU MITTEL

SCHWER


Seite 22

Ausgabe 13/2013

teamgeist

HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

Teilnehmer/in am „Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) im Sport“ gesucht Der Handballverband Schleswig-Holstein e.V. mit Sitz in Kiel bietet in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Schleswig-Holstein (sjsh) ab August 2013 jungen Menschen nach Vollendung der Schulpflicht bis zum 27. Lebensjahr die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport zu absolvieren. Der HVSH sucht zum 1. August für einen Zeitraum von 12 Monaten

eine FSJ’lerin / einen FSJ’ler. Profil und Aufgabenbereiche der FSJ-Stelle: Dem HVSH gehören rund 40.000 Mitglieder und 250 Vereine an. Die Schwerpunkte des Handballverbandes liegen in der Durchführung des Spielbetriebes, in der Förderung des Breitensports sowie der Jugendarbeit. Die möglichen Einsatzfelder sind vielfältig und können je nach Interesse und Qualifikation der jeweiligen FSJlerInnen gewählt werden. Schwerpunkt der Arbeit soll Jugendbetreuung sein, dazu zählen u.a.: • Organisation und Durchführung von Jugendmaßnahmen • Mitarbeit bei Projekten – z.B. internationaler Jugendaustausch • Verwaltungstätigkeit • Möglichkeit Erwerb der Trainer C-Lizenz Qualifikation der Bewerber/in Bewerber/innen sollten die Bereitschaft mitbringen, ein Jahr mit Freude und Engagement im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit im Sport tätig zu sein und auch an Wochenenden und in den Abendstunden zu arbeiten. Erwartet wird die Bereitschaft, Aufgaben eigenverantwortlich zu erledigen. Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und Selbstständigkeit sind dabei von großer Bedeutung. Wichtige Informationen • Die reguläre, wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden. • Die/Der FSJler/in erhält eine Unterkunfts-, Verpflegungs- und Taschengeldpauschale. • Die/Der FSJler/in hat einen gesetzlichen Anspruch auf 25 Seminartage im Jahr, die durch die Sportjugend Schleswig-Holstein (Träger des FSJ im Sport) organisiert werden. • Die/Der FSJler/in hat einen Urlaubsanspruch von 26 Tagen im Jahr. • Allgemeine Informationen über das FSJ und gesetzliche Bestimmungen gibt es bei der Sportjugend Schleswig-Holstein unter www.sportjugend-sh.de. Bewerbungen Bewerbungen (Anschreiben mit Begründung für die Wahl eines FSJ, persönlicher u. sportlicher Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses) sind bis zum 30.05.2013 zu senden an: Geschäftsstelle Handballverband Schleswig-Holstein e.V. z.Hd. Geschäftsführer Winterbeker Weg 49 24114 Kiel


HSG Jörl-Doppeleiche Viöl

teamgeist

Ausgabe 13/2013

Seite 23

WUSSTEN SIE SCHON, DASS...

…wir uns ganz herzlich bei unseren Fans bedanken möchten für die tolle Unterstützung in der nicht immer einfachen Saison? …wir uns noch einmal besonders für die Hilfe unserer zweiten Frauen und AJugend bedanken möchten? Vielen Dank an alle die bei uns ausgeholfen haben! …wir in der nächsten Saison wieder in der Oberliga HH-SH angreifen werden und voll durchstarten möchten? …wir all unseren Sponsoren ein großes Dankeschön aussprechen möchten? Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung! …wir uns auch bei Sonja Ivers für die ganzen schönen Fotos bedanken möchten? Wir hoffen natürlich, dass du, liebe Sonja, auch nächste Saison wieder dabei bist und uns bzw. den ganzen Verein wieder mit deinen Impressionen begleitest. …wir heute nachdem Spiel alle Fans noch auf ein Glas Sekt einladen möchten?

teamgeist IMPRESSUM Teamgeist Das Heft der HSG Jörl-DE Viöl Ausgabe zum 27.04.2013 HSG-JDV.DE Herausgeber: HSG Jörl-DE Viöl Druck: CopyCom Flensburg Layout: Eyla Both & Vanessa Parschau (reklamewerft GmbH) Kontakt: teamgeist09@gmx.net


Seite 24

Seite | 24

Ausgabe 13/2013

teamgeist

HSG Jรถrl-Doppeleiche Viรถl


Teamgeist 13/2013