Issuu on Google+

Desinfektion / Hygiene Eine saubere Angelegenheit


Inhaltsverzeichnis Seite 4

Unsere Leistungen

Seite 5

Implementierung eines Hygieneplanes

Seite 6

Rechtlicher Rahmen

Seite 7

Schulungen

Seite 8

K端chenhygiene, Sp端lmaschinen und Dosiertechnik

Seite 10

Sortiment/Belieferung

3


Eine saubere Sache - von Anfang an Gemeinsam mit namhaften Herstellern als unseren Kooperationspartnern bieten wir Ihnen das Komplettprogramm für Desinfektion, Hygiene und Pflege. Sie erhalten mehr als nur innovative Produkte - kompetente Beratung und Service in allen Bereichen rund um das Thema Hygiene und Desinfektion sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Unser kompetentes, speziell geschultes Außendienstmitarbeiter-Team steht Ihnen jederzeit für Schulungen sowie beim Lösen von anwendungstechnischen und hygienerechtlichen Problemen vor Ort zur Verfügung. Das heißt, alles aus einer Hand: Service, Dienstleistung und die Qualitätsprodukte zu attraktiven Preisen.

Unsere Leistungen im Bereich Hygiene und Desinfektion Hygienestatuserhebungen Ein Mitarbeiter macht mit Ihnen in Ihrer Einrichtung eine Begehung zur Erhebung eines Hygienestatus. Bestehende Mängel werden besprochen und Sie bekommen einen Hygienestatusbericht, den Sie ggf. auch bei einer Begehung z. B. durch das Gesundheitsamt vorzeigen können.

Erstellung von einrichtungsspezifischen Hygieneplänen Ein Hygieneplan ist für jede pflegerische Einrichtung gesetzlich vorgeschrieben (BGR 250 und Infektionsschutzgesetz). Mit Ihrer Hilfe erstellen wir für Ihre Einrichtung einen einrichtungsspezifischen Plan. Ein Standardplan, der als Grundlage dient, wird mit den jeweils verantwortlichen Mitarbeitern Ihrer Einrichtung auf die individuellen Gegebenheiten Ihrer Einrichtung angepasst.

Erstellung von Desinfektionsplänen Wir erstellen auf Ihre Einrichtung abgestimmte Desinfektionspläne für alle Bereiche. Zusätzlich können Sie bei uns Desinfektionspläne zum Umgang mit speziellen Infektionskrankheiten beziehen, z. B. Novo-Viren oder MRSA.

4


Vorgehensweise zur Implementierung eines Hygieneplanes 1. Hygienebegehung in der Einrichtung zur Erhebung des Ist-Status Es folgt eine Begehung der Einrichtung zur Erhebung eines Hygienestatus. Bestehende Mängel werden besprochen und Sie bekommen einen Hygienestatusbericht, den Sie ggf. auch bei einer Begehung z. B. durch das Gesundheitsamt vorzeigen können. Dieser Hygienestatus ist die Basis zur Erstellung des Hygieneplanes.

2. Anpassung des Standard-Hygieneplanes Zusammen mit den jeweils verantwortlichen Personen wird der Standard-Hygieneplan angepasst und auf die individuellen Gegebenheiten der Einrichtung sowie die Verantwortlichkeiten festgelegt.

3. Kontrolle Sie bekommen den auf Ihre Einrichtung angepassten Hygieneplan zur Kontrolle zugeschickt. Sollten Korrekturen erforderlich sein, arbeiten wir diese kostenfrei für Sie ein.

4. Abschluss Abschließend erhalten Sie von uns einen auf Ihre Einrichtung angepassten Hygieneplan als CD-ROM und / oder ein Exemplar als Handbuch.

5


So ist es recht! Hygieneplan in der stationären Altenpflege - rechtlicher Rahmen – Definition Hygieneplan Ein Hygieneplan setzt sich aus einzelnen fachbezogenen Hygieneanleitungen zusammen, die sowohl zum Schutz der zu betreuenden Bewohner als auch zum Schutz des Personals schriftlich festzulegen und zu beachten sind. Ziel ist die Verhinderung von Infektionen durch Mikroorganismen und schädigende Einflüsse durch erforderliche Reinigungs-, Desinfektions-, Sterilisations-, Ver- und Entsorgungsmaßnahmen. Entsprechend erforderliche Hygienemaßnahmen sind je Tätigkeitsbereich festzulegen. Ein Teil des Hygieneplans ist der Desinfektionsplan, in dem Verfahrensanweisungen für Desinfektionsmaßnahmen (häufig nach dem Schema Was? Wann? Wie? Wer?) niedergelegt sind. Ein Desinfektionsplan alleine ist nicht ausreichend, da hier nur ein Teil der infektionshygienischen Maßnahmen erfasst wird.

Rechtlicher Rahmen TRBA 250 - Biologische Arbeitsstoffe im Gesundheitswesen und in der Wohlfahrtspflege: Der Arbeitgeber hat für die einzelnen Arbeitsbereiche entsprechend der Infektionsgefährdung Maßnahmen zur Desinfektion, Reinigung und Sterilisation sowie zur Ver- und Entsorgung schriftlich festzulegen (Hygieneplan) und zu überwachen.

§ 36 Infektionsschutzgesetz (IfSG): Einrichtungen nach § 1 Abs. 1 bis 5 des Heimgesetzes, vergleichbare Behandlungs-, Betreuungs- oder Versorgungseinrichtungen legen in Hygieneplänen innerbetriebliche Verfahrensanweisungen zur Infektionshygiene fest. Die genannten Einrichtungen unterliegen der infektionshygienischen Überwachung durch das Gesundheitsamt.

46


Schulungen Schulungen sind ein wesentliches Mittel, um qualitativ hochwertige Leistungen auch im Bereich Hygiene zu erbringen. Hygiene in der Pflege ist eine sehr vielschichtige und komplexe Aufgabe. Um Sie und Ihre Mitarbeiter fit zu machen für diese Herausforderung, bieten wir u. a. folgende Schulungen an:

Rechtliche Grundlagen Gesetzesinhalte praxisorientiert zu vermitteln ist unser Ziel. Wir bieten u. a. Schulungen an zum Infektionsschutzgesetz, den Biostoff-Verordnungen, den berufsgenossenschaftlichen Unfallverhütungsvorschriften, der Gefahrstoff-Verordnung und der RKI-Richtlinie.

Grundlagen der Desinfektion und Hygiene in der Pflege Diese praxisorientierte Schulung lehrt den richtigen Umgang mit Desinfektionsmitteln sowie deren richtige Anwendung. Zusätzlich werden die Grundlagen der Hygiene in der Altenpflege vermittelt. Der angenehme Nebeneffekt: Die unternehmerische Verpflichtung, die Beschäftigten einmal jährlich über den richtigen Umgang mit Desinfektionsmitteln zu unterweisen (§ 4 BGV A1 / § 20 GefStoffV), wird mit dieser Schulung erfüllt.

Belehrung nach § 43 IfSG Tätigkeits- und Beschäftigungsverbote beim Umgang mit Lebensmitteln.

Schulungen zu speziellen Themengebieten Damit Sie auf spezielle Anforderungen vorbereitet sind, bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Schulungen zu speziellen Themengebieten an, z. B. MRSA, Skabies oder Novo-Viren.

Qualitätssichernde hygienische Untersuchungen Gezielte Umgebungsuntersuchungen dienen der Qualitätssicherung und der Eigenkontrolle des Hygieneregimes. Hier vermitteln wir Ihnen geeignete Partner.

7


Viele Spezialisten mit einem gemeinsamen Ziel Küchenhygiene, Spülmaschinen und Dosiertechnik Unser Team im Bereich Küchenhygiene, Spülmaschinen & Dosiertechnik besteht aus Hygiene-Fachberatern und Elektro-Technikern mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Profi-Küche, die den Kunden vor Ort beraten und betreuen.

Ihr Weg zu einem sicheren Umfeld Hygiene-Sicherheit ist in der Profi-Küche unverzichtbar. Ob maschinelles Spülen, Umfeld- und Personalhygiene – nicht nur die richtigen Produkte sind entscheidend, sondern vielmehr das Gesamtkonzept.

Unser Außendienstbesuch vor Ort beim Kunden in der Großküche: a) Hygiene-Analyse vor Ort/Bedarfsanalyse durch praxisgerechte Hygiene-Konzepte Wir beraten Sie umfassend und gezielt, entsprechend den Anforderungen in Ihrer Profi-Küche, angepasst an Ihre spezifischen Bedürfnisse für die praxisgerechte Realisierung.

b) Kompetenz im gesamten Hygieneprozess/Verbesserungsvorschläge erarbeiten und aufzeigen / Individuelle Lösungen planen und umsetzen Hygiene-Sicherheit ist in der Profi-Küche von entscheidender Bedeutung. Sauberes Geschirr und Hygiene sind ein wichtiges Aushängeschild für jede Einrichtung.

8


Optimale Reinigungsergebnisse und eine möglichst hohe Wirtschaftlichkeit stehen bei der Umfeld-Hygiene und beim maschinellen Geschirrspülen im Mittelpunkt. Die hierfür regelmäßige Überwachung und Wartung der Dosieranlagen gehört zu unserem kostenlosen Service.

Ob bei der Reinigung und Desinfektion der Arbeitsflächen, Fliesen, Böden oder beim maschinellen Geschirr- und Gläserspülen, Reinigungsverfahren sowie Maschinen- und Dosiertechnik müssen optimal aufeinander abgestimmt werden. Individuelle Reinigungs- und Desinfektionspläne werden gemeinsam erarbeitet, Produkteinweisungen und Schulungen vor Ort vorgenommen.

c) Kontinuierliche und intensive Kundenbetreuung und Verbesserung sicherstellen Wir beraten Sie gerne in allen Fragen rund um die Umfeldhygiene und Spülmaschine. Innovative Produkte in Verbindung mit optimaler Dosierung der Reinigungsmittel durch moderne Dosiersysteme bieten Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit. Unsere Mitarbeiter sind hoch qualifiziert und erarbeiten schnell und fachkompetent die optimale Lösung – Ihr Ansprechpartner in allen Fragen zur Hygiene.

Vertrauen Sie dem Know-how unserer Fachberater – Kompetenz aus einer Hand.

9


Sortiment Verantwortliche aus Industriebetrieben, Großküchen und der Gastronomie, Krankenhäusern und Pflegeheimen oder Arztpraxen stellen besondere Anforderungen an Hygienemaßnahmen und damit an die erforderlichen Reinigungsmittel, Utensilien und das Zubehör. Unsere Lieferanten bieten ein breites und durchdachtes Spezialsortiment an. Bitte fordern Sie Informationen hierzu bei uns an, unsere Sortimentsspezialisten helfen Ihnen gerne weiter.

Reinigungschemie

Geräte & Maschinen

Hygienepapiere

Reinigungszubehör

Grundreiniger Beschichtungen Wischpflegen Oberflächenreiniger Desinfektionsreiniger Sanitärreiniger Spezialprodukte Luftverbesserer

Bodenwischsysteme Reinigungswagen Systemwagen Gerätewagen Moppbezüge und -halter Scheuersaugmaschinen Einscheibenmaschinen Pads und Halter Staub- und Wassersauger

Spender Systeme zur Waschraumhygiene Toilettenpapier Falthandtücher Handtuchrollen Putztuchrollen Küchenrollen Servietten

Besen und Bürsten Abfall- und Müllbeutel Behälter, Eimer Tücher Handschuhe Schwämme

Belieferung Eine Belieferung der Bestellungen erfolgt durch unseren eigenen Fuhrpark. Eine Auslieferung kann zu gewünschten Terminen erfolgen, jedoch frühestens drei Tage nach Eingang einer Bestellung.

10


 Sanitätshaus  Medizinischer Fachhandel  Reha- und Orthopädietechnik  Komplettversorger für Kliniken, Pflegeheime, Praxen und Pflegedienste  Home Care

Berner Straße 32-34 60437 Frankfurt Nieder-Eschbach Telefon 069 90549-0 Telefax 069 90549-333 info@reininger-ag.de www.reininger-ag.de Öffnungszeiten Montag - Freitag 9:00 - 18:00 Uhr Samstag 8:00 - 12:00 Uhr


desinfektion-hygiene