Page 1

10. Jahrgang | 08/2019 | 27. Juli 2019

MICHAELBOTE

AMTSBL AT T DER STADT ZEITZ

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Die Interkommunale Arbeitsgruppe (IKA) des Burgenlandkreises ist eine Interessengemeinschaft, bestehend aus dem Burgenlandkreis (Vorsitz) sowie den Gemeinden des Kernreviers Zeitz, Hohenmölsen, Teuchern, Lützen und Elsteraue. Ziel ist es, unsere gemeinsamen Interessen verstärkt und effektiv gegenüber dem Land und dem Bund zu vertreten. Der richtigen und wichtigen Forderung „Wir müssen lauter werden!“, die seit Anfang des Jahres durch die Stadt- und Gemeinderäte sowie durch die Medien artikuliert wird, sind wir innerhalb kürzester Zeit erfolgreich nachgekommen. Denn ich habe es gemeinsam mit dem Burgenlandkreis sowie den Gemeinden des Kernreviers geschafft, die schwerwiegende Bedeutung des Strukturwandels für die Stadt Zeitz und das übrige Kernrevier gegenüber dem Land SachsenAnhalt zu verdeutlichen. Am 26.06.2019 besuchten mich im Zeitzer Rathaus Staatssekretär Thomas Wünsch sowie Referatsleiter Dr. Frank Danek aus dem Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt für weitere Gespräche über den Strukturwandel. Am 28.06.2019 besuchten Rainer Robra, Chef der Staatskanzlei und Minister für Kultur des Landes SachsenAnhalt sowie Frau Dr. Franziska Krüger, seit kurzer Zeit Leiterin der Stabsstelle Strukturwandel im Mitteldeutschen Revier in der Staatskanzlei, das Kernrevier und verschafften sich auch in Zeitz und schließlich im Rathaus einen Überblick zu den anstehenden Herausforderungen. Dabei wurde die Unterstützung der Stadt Zeitz für verschiedene Vorhaben deutlich signalisiert, z. B. in einem ersten Projekt im Rahmen des Sofort-Programms, dem Digitalisierungszentrum Zeitz. Der Förderantrag wird derzeit intensiv von der Stadtverwaltung vorbereitet. Am 01.07.2019 war schließlich Ministerpräsident Reiner Haseloff in einer Sitzung der IKA im Zeitzer Rathaus zu Gast. Seitens der anwesenden Bürgermeister des Kernreviers und des Landrats wurden die Herausforderungen im Rahmen des Strukturwandels an den Ministerpräsidenten herangetragen. Dabei sprachen wir u.a. über die Notwendigkeit, dass die Kofinanzierung von Programmen für alle Projekte geregelt werden muss. Zudem überreichten wir dem Ministerpräsidenten bereits einzelne Projektvorschläge für das Kernrevier. Bei der möglichen Umsetzung der Vorschläge baut die Region nicht nur auf die Unterstützung des Landes, sondern auch auf die Verantwortung des Bundes. Der Besuch des Ministerpräsidenten in Zeitz war daher von zentraler politischer Bedeutung. Ministerpräsident Haseloff so-

wie die genannten Landesvertreter haben die Sorgen, aber auch Lösungsvorschläge aus dem Kernrevier entgegengenommen und verstanden. Sie wollen sich auf Landesebene sowie insbesondere beim Bund für das Kernrevier einsetzen. Denn aktuell arbeitet der Bund am „Strukturstärkungsgesetz Kohleregionen“, das die Grundlage für die zukünftigen Projekte und Fördervorhaben sein wird. Was die Stadt Zeitz, die Gemeinden im Kernrevier und natürlich auch der Burgenlandkreis im Rahmen des Möglichen also konkret tun, ist, sich dafür einzusetzen, dass die Interessen des Kernreviers im „Strukturstärkungsgesetz Kohleregionen“ ausreichend Berücksichtigung finden. Dafür sind viele Ideen und ein großer Vorlauf nötig, um die Chancen zu erhöhen, einzelne Projekte tatsächlich realisieren zu können. Konkret kann es jedoch erst werden, wenn Bund und Land Fördermittel für den Strukturwandel in ihre Haushalte einstellen sowie verbindliche Förderprogramme und -kriterien feststehen, auf deren Grundlage konkrete Konzepte entwickelt und beantragt werden können. Dennoch steht derzeit alles unter dem Vorbehalt, dass das Strukturstärkungsgesetz tatsächlich, wie im Eckpunktepapier beschlossen, verabschiedet wird. Mein Fazit: Die Stadt Zeitz, der Burgenlandkreis sowie die Kommunen im Kernrevier arbeiten bereits seit vergangenem Jahr intensiv und kontinuierlich daran, die Interessen der Bürgerinnen und Bürger im Kernrevier auf Landes- und Bundesebene zu vertreten. Dieses politische Engagement ist notwendig, damit Versäumnisse aus den 1990er Jahren nicht wiederholt und der langjährige Prozess des Strukturwandels mit konkreten Ergebnissen vor Ort erfolgreich begleitet werden kann. Ihr

Christian Thieme, Oberbürgermeister

© Burgenlandkreis

der Strukturwandel ist in aller Munde. Man sagt: Geredet wird viel, aber scheinbar wird wenig getan, weil man (noch) nichts sieht. Aus diesem Grund möchte ich Sie an dieser Stelle gerne über den aktuellen Stand informieren.

Pressekonferenz 01.07.19 nach IKA-Sitzung, 1. Reihe v.l.n.r.: BM A. Buchheim, LR G. Ulrich, MP R. Haseloff, OB C. Thieme, 2. Reihe: v.l.n.r.: BM U. Weiß, BM M. Schneider, BM A. Haugk


M I C H A E L B O T E A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z

Nachruf Am 18. Juni 2019 verstarb, im Alter von 85 Jahren, unser langjähriges Mitglied

Oberlöschmeister

Konrad Quarg Er wird uns allen in guter Erinnerung bleiben und wir werden seiner stets in Ehren gedenken. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie. Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Zeitz Ortswehr Zangenberg

Stadt Zeitz – Öffentliche Sitzungen im August 2019 Datum

Sitzung

Ort

Di. 13.08.

19.00 Uhr

Sitzung des Ortschaftsrates Zangenberg

Mehrzweckhalle Zangenberg

Mo. 19.08.

19.00 Uhr

Sitzung des Ortschaftsrates Pirkau

Büro Holzbau Meuche

Di. 20.08.

19.00 Uhr

Sitzung des Ortschaftsrates Würchwitz

Saalstube der Gaststätte

Mi. 21.08.

17.00 Uhr

Sitzung des Haupt- und Wirtschaftsausschusses

Friedenssaal

Di. 27.08.

19.00 Uhr 19.30 Uhr

Sitzung des Ortschaftsrates Theißen Sitzung des Ortschaftsrates Geußnitz

Theißen, Bürgerraum, Schulstr. 9 Dorfgemeinschaftshaus „Drei Eichen“

Mi. 28.08.

17.00 Uhr

Sitzung des Betriebsausschusses

Friedenssaal

Do. 29.08.

17.00 Uhr

Sitzung des Vorstandes

Zimmer 101

Änderungen vorbehalten! Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zu den Sitzungen herzlich willkommen! Weitere Informationen finden Sie im Ratsinformationssystem: http://www.ratsinfo-online.de/zeitz-bi

Anzeige

Dorffest in Nonnewitz am 23./24. August 2019 Autoservice Kühling wünscht viel Spaß Auszug aus dem Programm: Freitag, 23. August 2019, ab 18.00 Uhr Eröffnung des Dorffestes, Musik mit „Jule‘s Partythek“, Nachtkegeln für Jung & Alt (ab 18.30 Uhr), Leckeres Abendessen vom Grill (bis 22.00 Uhr) Änderungen vorbehalten.

Samstag, 24. August 2019, ab 11.00 Uhr

Frühschoppen, Leckeres Mittagessen für Jedermann, ganztägig Musik, Spielmobil mit Jumping, Rundfahrten mit der Feuerwehr, Kaffee & Kuchen, Kegeln, Kinderschminken, Darbietung Jugendfeuerwehr, Comedy-Landfrau, Kurzprogramm Nonnewitzer Karnevalverein, Schalmeienkapelle Wetterzeube, Tanz mit der „Memory Band“ (ab 20.00 Uhr)

EINTRITT FREI +++ EINTRITT FREI +++ EINTRITT FREI +++ EINTRITT FREI 2

10. Jahrgang | 08/2019 | 27. Juli 2019


A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z M I C H A E L B O T E

Leitbild der Stadt Zeitz wird verschriftlicht Am 17./18.06.2019 fanden im Friedenssaal des Zeitzer Rathauses die abschließenden öffentlichen Ideenwerkstätten zum Leitbildprozess statt, an denen ca. 80 interessierte Bürgerinnen und Bürger teilnahmen. Die Moderation und Durchführung erfolgte durch die Gesellschaft für Markt und Absatzforschung (GMA). Ausgehend von den verschiedenen Bürgermeinungen in den Leitbild-Veranstaltungen stellte zunächst die Stadtverwaltung Zeitz in den Arbeitsgruppen „Verwaltung/Politik“, „Wirtschaft/ Arbeit & Leben/Wohnen“, „Kultur/Tourismus“ und „Jugend/ Soziales & Freizeit/Sport“ ihre Entwürfe vor. Dabei wurden Visionen, Leitziele und Handlungserfordernisse aus der Innen-Perspektive schriftlich ausformuliert und allen Beteiligten vorgestellt. Anschließend wurden diese Entwürfe gemeinsam mit den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern diskutiert und ergänzt, so dass ein Abgleich der Innen- und Außenperspektive erfolgte. In den kommenden Wochen sollen alle Entwürfe zusammengebracht und das Leitbild verschriftlicht werden. Die Ergebnisse der parallel laufenden Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) werden dann mit dem Leitbild abgeglichen.

Folgende weitere Arbeitsschritte sind vorgesehen: •  Vorstellung des erarbeiteten Leitbilds in der Öffentlichkeit •  Vorstellung des erarbeiteten Leitbilds in den Ausschüssen und Beschluss im Stadtrat •  Umsetzung der Maßnahmen und Projekte sowie Fortschreibung des Leitbilds Die Zwischenergebnisse des Leitbildprozesses sind für alle Interessierten auf der Webseite www.zeitz2035.de abrufbar. Projektförderung Das Vorhaben wird durch das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr Sachsen-Anhalt im Programm „Sachsen-Anhalt REGIO“ und durch die Investitionsbank Sachsen-Anhalt gefördert.

Hintergrundinformationen zum Leitbild Das Leitbild der Stadt Zeitz soll Perspektiven der Elster-Stadt für die nächsten 15 bis 20 Jahre verbindlich definieren. Die im Leitbild enthaltenen Ziele und Maßnahmen sind unter anderem Grundlage für Entwicklungs- und Planungskonzepte sowie für Fördervorhaben der Stadt Zeitz.

Anzeige

Wir suchen einen/eine  Kundenberater Innendienst (m/w/d)  Projektmanager für Energiedienstleistungen (m/w/d)

Mehr Infos: www.stadtwerke-zeitz.de/karriere

Regional. Kompetent. Kundennah.

Öffnungszeiten Montag & Donnerstag 8.00 – 16.00 Uhr Dienstag 8.00 – 18.00 Uhr Mittwoch & Freitag 8.00 – 12.00 Uhr Stadtwerke Zeitz GmbH Geußnitzer Straße 74 06712 Zeitz Telefon 0 34 41 855-0 www.stadtwerke-zeitz.de

10. Jahrgang  |  08/2019  |  27. Juli 2019

3


M I C H A E L B O T E A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z

Temporäre Verschiebung der Öffnungszeiten Folgende Sachgebiete oder Bereiche der Stadtverwaltung Zeitz verschieben bis auf Widerruf temporär ihre Öffnungszeiten: Altmarkt 1 (Rathaus), 06712 Zeitz •  Sachgebiet Stadtkasse, Zimmer 217 •  Bereich Gewerbeangelegenheiten, Zimmer 4 •  Bereich Straßenverkehrsbehörde, Zimmer 7 •  Bereich Verwarn- und Bußgeld, Zimmer 4 und 7 •  Bereich Steuern, Zimmer 214

Hinweise zur Beantragung eines Praktikumsplatzes bei der Stadt Zeitz Die Stadt Zeitz unterstützt im Rahmen ihrer Möglichkeiten Bildungsmaßnahmen – auch Umschulungen – durch Bereitstellung entsprechender Praktikumsplätze. Um das Verfahren schnellstmöglich durchführen zu können hier einige Hinweise: Bitte beantragen Sie Ihr gewünschtes Praktikum unbedingt spätestens sechs Wochen vor dem geplanten Beginn bei der Stadt Zeitz im Fachbereich Zentrale Dienste – Sachgebiet Personal und Organisation.

Schlossstraße 6 (Schloss Moritzburg), 06712 Zeitz •  Sachgebiet Stadtarchiv

Wünschen Sie ein Praktikum in einer Kindereinrichtung der Stadt Zeitz, sprechen Sie vorab mit der Leiterin der Einrichtung und geben den Vertrag mit entsprechendem Kenntnisnahmevermerk beim Sachgebiet Personal und Organisation ab. Dafür steht Ihnen die Sprechstunde für Praktikanten jeden Dienstag in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr zur Verfügung. Sollte es Ihnen in dieser Zeit nicht möglich sein vorzusprechen, können Sie einen Termin mit dem Sachgebiet Personal und Organisation unter der Telefonnummer 03441 – 83356 (bzw. 83355) vereinbaren.

Altmarkt 16 (Gewandhaus), 06712 Zeitz •  Sachgebiet Bauordnung, Zimmer 105 •  Sachgebiet Stadtsanierung, Zimmer 102 •  Referat Denkmalschutz, Zimmer 108 Die verschobenen Öffnungszeiten lauten wie folgt: Dienstag: 08.00 Uhr – 11.00 Uhr und 13.00 Uhr – 17.00 Uhr Donnerstag: 08.00 Uhr – 11.00 Uhr und 13.00 Uhr – 15.00 Uhr Die Öffnungszeiten am Montag werden nicht verschoben (weiterhin 09.00 Uhr – 12.00 Uhr). Ebenso können weiterhin individuelle Termine vereinbart werden. Auf der Internetseite der Stadt Zeitz sind die aktuellen Öffnungszeiten unter den jeweiligen Sachgebieten und Bereichen aufgeführt. (Änderungen vorbehalten) Die Kernöffnungszeiten aller anderen Fachbereiche, Sachgebiete und Bereiche der Stadtverwaltung Zeitz bleiben unverändert: Montag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr Dienstag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr und 14.00 Uhr – 18.00 Uhr Donnerstag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr und 14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Dabei können weitere Fragen u. a. bezüglich der erforderlichen Unterlagen geklärt werden. Eine der wichtigsten Voraussetzungen, um ein Praktikum absolvieren zu können, ist die Teilnahme an einer Arbeitsschutzbelehrung. Folgende Termine sind für das Jahr 2019 jeweils um 15.00 Uhr vorgesehen: 13.08.2019; 17.09.2019; 15.10.2019; 12.11.2019; 10.12.2019 Weiterhin sollten Sie eine ausreichende Anzahl von Vertragsexemplaren bei der Stadt Zeitz einreichen, damit in jedem Fall eine unterschriebene Ausfertigung im Original bei der Stadt Zeitz verbleiben kann. Sollte der Antrag auf einen Praktikumsplatz verspätet eingehen, oder die Anzahl der aktuell verfügbaren Praktikumsplätze übersteigen, kann dieser nicht berücksichtigt werden. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Flamminger Fachbereichsleiter Zentrale Dienste

Mittwoch und Freitag nach Vereinbarung

Anzeige

Willkommen im Pflegeteam des St. Marienstifts Wir suchen eine examinierte Pflegefachkraft.

Wir bieten: • unbefristeten Dienstvertrag • Tarifliche Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbands • Betriebliche Altersvorsorge • Berücksichtigung der Familienbedürfnisse in der Dienstplanung Stiftsberg 5, 06712 Zeitz, Tel. 03441 85 81 41 Weitere Informationen zu unserer Ausschreibung erhalten Sie unter: kath-zeitz.de/Marienstift.html

4

10. Jahrgang | 08/2019 | 27. Juli 2019


A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z M I C H A E L B O T E rsk_michaelbote.qxd

Farben mal anders: Eine Klasse im Farbrausch

19.03.2019

12:44 Uhr

Seite 1

Anzeigen

Die 3. Klasse der Grundschule Nonnewitz (Hauptstraße 16, Zeitz) besuchte am 21.05.2019 das Kreativzentrum im Albrechtschen Palais in Zeitz. Dort führten wir spannende Farbexperimente durch. An der ersten Station erschufen wir Farben wie die Steinzeitmenschen, indem wir Sand, Erde und Ziegelsteinmehl mit Kleber vermischten und dies zum Malen benutzten. An der zweiten Station zeichneten wir mit Ruß. Dafür benutzten wir einen kleinen Teller und hielten ihn über eine Kerze bis er unten schwarz wurde. Dann wischten wir mit unseren Fingern über den Ruß. Dabei entstanden tolle schwarz-weiße Kunstwerke auf Papier und auch einige lustige Flecken im Gesicht. An der letzten Station klecksten wir flüssige Farben auf einen Pappteller und drehten diesen in einer Salatschleuder, sodass tolle, bunte Muster entstanden. Der Ausflug war interessant und bereitete uns sehr viel Spaß. Deshalb bedanken wir uns herzlich bei dem Team des Kreativzentrums und freuen uns schon auf das nächste Schuljahr, wenn wir gemeinsam auf Stadtsafari gehen.

Kfz.-Meisterbetrieb Guido Schmalz

Klimaservice

39,– €

Justin Taylor Fuckner, Klasse 3 der Grundschule Nonnewitz

zzgl. Material

Wir machen Ihr

Die Gewinner sind ermittelt! Zum 40-jährigen Geburtstagsfest unserer Kita „Kunterbunt“ (Robert-Schumann-Str. 1, Zeitz) am 24.05.2019 bestand die Möglichkeit, am Luftballonweitflugwettbewerb teilzunehmen. Einige Karten haben nach ca. vier Wochen ihren Weg per Post zu uns in die Kindereinrichtung Kunterbunt zurückgefunden. Der Wind stand günstig und wehte alle Ballons in Richtung Sachsen. Die weitesten Entfernungen waren Luftlinie 59,65 km bis Mittweida, 55,65 km bis Erlau OT Milkau, 51,76 km bis Königshain Wiederau und Frohburg OT Linda 34,7 km. Die stolzen Gewinner unseres Kindergartens sind: Charlotte, Luca, Larissa und Aron freuen sich über ihren Preis. Herzlichen Glückwunsch! Anzeige

Häusliche Pflege

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie unverbindlich & kostenlos

SSBZ

SSBZ Stadtreinigungs- und Servicebetrieb Zeitz GmbH

Unser Leistungsangebot für Sie umfasst: • • • • • •

Gehweg- und Fahrbahnreinigung manueller und maschineller Winterdienst Unterhaltung von Sport-, Park- und Grünanlagen Bau und Unterhaltung von Straßenbeleuchtungs- und Elektroanlagen Bau und Verleih von Verkehrszeichen Reinigung von Sinkkästen und Regeneinläufen

I M P R E S S U M

AWO Tagespflege

MICHAELBOTE

für Zeitz/Hohenmölsen/Teuchern und Umgebung Weißenfelser Straße 1, 06712 Zeitz

Telefon: 03441/22 86 03 oder 034441/44 555

Neuwagen & Auto´s mit Tagenzulassungen Viele Marken jetzt bei uns besonders günstig Lassen Sie sich von uns beraten!

Am Herrmannschacht 11 – 06712 Zeitz www.ssbz.de – info@ssbz.de Telefon (03441) 61 94 - 0 – Telefax (03441) 61 94 - 25 Für Sie ist nichts dabei? Dann rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gern.

Jahren über 25 Sie von n e g re e e fl ti er P Profi ng in d Erfahru

– häusliche Alten- & Krankenpflege – hauswirtschaftl. Versorgung – Hausnotruf – Betreuung & Entlastung

Beethovenstraße 1 • 06712 Zeitz • Tel.: 03441/718525 info@autoservice-wasserturm.de

A M T S B L A T T

D E R

S T A D T

Z E I T Z

Herausgeber: Stadt Zeitz, Altmarkt 1, 06712 Zeitz

„Tagsüber gemeinsam – Abends zu Hause“ – – – –

vielfältige Beschäftigungen Grund- & Behandlungspflege gemeinsames Essen individuelle Betreuung von demenziell Erkrankten – Hol- & Bringeservice – kostenloser Schnuppertag Telefon: 03441 / 72 57 78-10 E-Mail: tagespflege@awo-blk.de

Verantwortlich für den amtlichen Teil: Christian Thieme, Oberbürgermeister Redaktion: Sophie Schlehahn, Tel. 03441 / 83-217 E-Mail: pressestelle@stadt-zeitz.de Layout und Druck, verantwortlich für die Anzeigen: DRUCKHAUS Zeitz, An der Forststraße, 06712 Zeitz, Tel. 03441 / 6162-0, E-Mail: info@druckhaus-zeitz.de, www.druckhaus-zeitz.de Erscheinen: mindestens monatlich (nach Bedarf); kostenlos an alle Haushalte im Verbreitungsgebiet, zusätzlich verfügbar im Bürgerbüro im Rathaus und in der Tourist-Information

www.awo-blk.de

Nächster Erscheinungstermin: Samstag, 31. August 2019 Nächster Redaktionsschluss: Sonntag, 18. August 2019

AWO Kreisverband Burgenlandkreis e. V. Ambulanter Pflegedienst  Altengerechtes Wohnen  Stationäre Altenpflege Menüservice  Tagespflege

Michaelbote nicht erhalten? Bitte wenden Sie sich an die Zeitzer Werbeagentur, Telefon: 03441 / 662917

10. Jahrgang  |  08/2019  |  27. Juli 2019

5


M I C H A E L B O T E A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z

Information zur Erhebung von Ausgleichsbeträgen im Sanierungsgebiet „Stadtmitte Zeitz“ Die Stadt Zeitz hat mit Satzungsbeschluss vom 21.10.1992 das Sanierungsgebiet „Stadtmitte Zeitz“ förmlich festgelegt. Im Jahr 2001 erfolgte die bislang letztmalige Änderung in Form einer nördlichen Erweiterung des Sanierungsgebietes auf eine Gesamtfläche von ca. 61 Hektar. Vorausgegangen war eine umfassende „Vorbereitenden Untersuchung“, in der Missstände und Mängel an der Bausubstanz zahlreicher Gebäude, Straßen, Wege und Plätze im Stadtzentrum erfasst und dieses als Handlungsschwerpunkt für Sanierungsmaßnahmen bestimmt wurde. Seitdem wurden auf dieser Grundlage bis heute über 47,5 Mio. € an Städtebaufördermitteln allein aus dem Förderprogramm „Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen“ in verschiedenste öffentliche wie private Sanierungsmaßnahmen investiert, um die ermittelten städtebaulichen Missstände in Angriff zu nehmen. Als Beispiel für den erfolgreichen Einsatz von Städtebaufördermitteln sei hier die Sanierung des Altmarkts genannt (vgl. Informationen im Artikel „Neugestaltung des Altmarktes“ auf Seite 7). Dank dieser und weiterer Sanierungsmaßnahmen hat sich im Stadtzentrum von Zeitz vieles zum Positiven entwickelt, wodurch es heute lebenswerter und attraktiver ist. Was sind Ausgleichsbeträge und wer hat sie zu entrichten? Zur Anwendung kommt dabei das sog. „Umfassende Verfahren“ gem. § 152 ff. BauGB. Damit ist gem. § 154 BauGB auch die Erhebung von Ausgleichsbeträgen im förmlich festgelegten Sanierungsgebiet verbunden. Diese sind nach Abschluss der Sanierung von jedem Eigentümer eines im Sanierungsgebiet liegenden Grundstückes zu entrichten und im Sinne des Gleichbehandlungsgrundsatzes zu verstehen, da die Eigentümer dieser Grundstücke durch Sanierungsmaßnahmen in Form gesteigerter Bodenwerte profitieren, während sie gleichzeitig von Straßenausbaubeiträgen befreit sind. Diese Bevorteilung gegenüber Eigentümern mit außerhalb des Sanierungsgebiets liegenden Grundstücken wird durch die Erhebung der Ausgleichsbeträge aufgehoben. Miteigentümer haften hierbei als Gesamtschuldner. Bei Wohnungs- oder Teileigentum müssen die Wohnungs- und Teileigentümer den Ausgleichsbetrag entsprechend ihrem Anteil am Gesamteigentum entrichten. Der zu entrichtende Ausgleichsbetrag für ein Grundstück entspricht dabei allein der sanierungsbedingten Bodenwerterhöhung – siehe dazu § 154 Abs. 2 BauGB: „Die durch die Sanierung bedingte Erhöhung des Bodenwertes des Grundstücks besteht aus dem Unterschied zwischen dem Bodenwert, der sich für das Grundstück ergeben würde, wenn eine Sanierung weder beabsichtigt noch durchgeführt worden wäre (Anfangswert), und dem Bodenwert, der sich für das Grundstück durch die rechtlich und tatsächliche Neuordnung des förmlich festgelegten Sanierungsgebietes ergibt (Endwert).“ Wie wird der Ausgleichsbetrag ermittelt? Die Bodenwerterhöhung im Sanierungsgebiet der Stadt Zeitz wurde durch den Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Landesamt für Vermessung und Geoinformation des Landes Sachsen-Anhalt ermittelt. Dabei wurden 16 Zonen bestimmt. Je nach Zone beträgt die Bodenwerterhöhung zwischen 0 €/m² und 16 €/m². Der individuelle Ausgleichsbetrag für ein Grundstück ermittelt sich aus der Zone, in der dieses sich befindet, und seiner Fläche. Der Wert darauf befindlicher baulicher Anlagen 6

10. Jahrgang | 08/2019 | 27. Juli 2019

bleibt dabei unberücksichtigt. Ebenso unerheblich ist, ob der Eigentümer Fördermittel erhalten hat oder nicht.

Endwert – Anfangswert = Sanierungsbedingte Bodenwerterhöhung x Grundstücksfläche = Ausgleichsbetrag

Vorzeitige Ablösung des Ausgleichsbetrags Nach § 154 Abs. 3 Satz 2 BauGB besteht für die Stadt die Möglichkeit einer vorzeitigen Ablösung des Ausgleichsbetrags auf Grundlage einer freiwilligen Vereinbarung zwischen Stadt und Grundstückseigentümern. Zudem besteht für die Stadt die Möglichkeit, Abschläge auf vorzeitig abgelöste Ausgleichsbeträge zu gewähren. Daraus ergeben sich Vorteile für beide Seiten: Grundstückseigentümer können so ihre finanzielle Belastung verringern und den Sanierungsvermerk im Grundbuch vorzeitig löschen lassen, wodurch ihr Grundstück nicht mehr den sanierungsrechtlichen Bestimmungen des BauGB unterliegen. Zudem kann die Stadt nach Ablösung des Ausgleichsbetrags hierzu keine Nachforderungen mehr erheben. Die Stadt wiederum kann die vorzeitig abgelösten Ausgleichsbeträge bis zur Aufhebung der Sanierungssatzung in weitere Sanierungsmaßnahmen investieren und so den städtischen Haushalt entlasten. Im Gegensatz dazu müssen nach Aufhebung der Sanierungssatzung per Bescheid eingenommene Ausgleichsbeträge an das Land / an den Bund abgeführt werden. Die Stadtverwaltung möchte von der Möglichkeit vorzeitiger Ablösungen Gebrauch machen und erarbeitet derzeit ein Abschlagsmodell, um die vorzeitige Ablösung der Ausgleichsbeträge für Grundstückseigentümer attraktiv zu machen. Dieses Modell wird dann dem neuen Stadtrat zu seiner ersten regulären Sitzung im September 2019 zum Beschluss vorgelegt. Die Annahme durch den Stadtrat vorausgesetzt, wird unmittelbar danach die Kontaktaufnahme mit den betroffenen Grundstückseigentümern beginnen. Diese können daraufhin entscheiden, ob sie das Angebot der vorzeitigen Ablösung des Ausgleichsbetrags mit dem darauf angebotenen Abschlag annehmen. Für Auskünfte zur sanierungsbedingten Bodenwerterhöhung oder der Erhebung der Ausgleichsbeträge können sich Eigentümer im Sanierungsgebiet befindlicher Grundstücke sowie Personen mit begründetem Interesse an das Sachgebiet Stadtsanierung wenden (Telefon: 03441/83-447, E-Mail: stadtsanierung@ stadt-zeitz.de).


A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z M I C H A E L B O T E

Fortsetzung von Seite 6: Neugestaltung des Altmarktes

© Stadt Zeitz

Dieses wurde um einige Meter nach Osten hin versetzt und erhielt eine würdige Einordnung in das Gesamtgefüge des Platzes, ohne dass die Figuren diesen dominieren. Weniger auffällig sind die eingelassenen Halterungen im östlichen Teil des Altmarktes, welche den Aufbau großer Festzelte ermöglichen, wie zum Beispiel während des jährlich stattfindenden Zuckerfestes. Dadurch wird der Altmarkt zu einem modernen und vielfältig nutzbaren Veranstaltungsort. Die im südöstlichen Bereich aufgestellten Bänke sowie die mit breiten flachen Natursteinelementen eingefassten Grünflächen laden zudem dazu ein, sich hinzusetzen und das Treiben vor Ort eine Weile zu beobachten, während man seine Mittagspause macht oder nur etwas Wartezeit überbrücken möchte. Neben der Nutzung als Festplatz und Ort zum Verweilen ermöglicht der großzügige Freiraum darüber hinaus nun auch ganz pragmatisch die Landung von Rettungshubschraubern. Bereits mehrfach hat sich der Altmarkt als Notlandeplatz für eine schnelle erste Hilfe bewährt. Der hohe Aufwand und die Mühen um die Neugestaltung des Altmarkts fanden dann auch mit der Verleihung des Landesarchitekturpreises des Landes Sachsen-Anhalt im Jahr 2016 die entsprechende Würdigung.

2010

© Stadt Zeitz

Die durch den Einsatz von Städtebaufördermitteln geschaffenen Verbesserungen im Sanierungsgebiet, aus welchen die auf Seite 6 beschriebenen Ausgleichsbeträge resultieren, sind am Beispiel des Altmarktes sehr gut nachvollziehbar. Der Altmarkt als größter der drei Zeitzer Altstadtplätze ist sowohl städtebaulich wie auch funktional von zentraler Bedeutung für die Stadt. Die umgebende Bebauung stellt trotz der Veränderungen im Laufe der Jahrhunderte eine imposante städtebauliche Kulisse dar, dominiert von Rathaus und Gewandhaus. Für die Zeitzer Bürger wie für Besucher der Stadt ist er zentraler Treffpunkt, hier finden Veranstaltungen aller Art statt. Nach vielen Jahrzehnten der Nutzung mit nur notdürftig ausgeführten Reparaturen und Ausbesserungen des Platzbelages bot der Altmarkt jedoch nur noch ein tristes Bild mit geringer Aufenthaltsqualität. Der Großteil der Fläche wurde als Parkplatz genutzt. Für Fußgänger und Parkplatznutzer waren die zahlreichen Unebenheiten und Schlaglöcher ein großes Ärgernis. Um diese Missstände zu beheben und der Stadt wieder einen attraktiven und würdevollen zentralen Platz zu geben, auf dem sich die Menschen gerne aufhalten und der auch als Aushängeschild für die Stadt dient, konnte ab 2010 die Neugestaltung des Altmarkts nach mehreren Anläufen mit Städtebaufördermitteln aus dem Programm „Aktive Stadt und Ortsteilzentren“ beginnen. Zwischen 2010 und 2014 wurden hierfür mehr als 3,2 Mio. € an Fördermitteln von Bund und Land sowie Eigenmittel der Stadt aufgewendet. Umfassende archäologische Untersuchungen im Vorfeld und während der Baudurchführung brachten neue Erkenntnisse zur ehemaligen Platzgröße. An der Westseite und teilweise entlang der heutigen südlichen Platzbegrenzung standen einmal Häuser, deren Kellerreste gefunden wurden. An der Süd-/Westecke ist ein derartiger Befund im Pflaster optisch erkennbar eingearbeitet. Der Nebelbrunnen weist zusätzlich darauf hin. Auffälligstes Merkmal nach Abschluss der Sanierung ist die neugestaltete Platzoberfläche. Der nach Jahrzehnten entstandene dunkle und unebene Flickenteppich aus Altplatten, Beton- und Teerflächen wurde ersetzt durch eine helle glatte Pflasterung. Dadurch können sich nun auch mobilitätseingeschränkte Menschen im Rollstuhl oder am Rollator bequem und holperfrei auf dem Altmarkt bewegen. Der Platz wirkt damit freundlich und einladend. Das Parken ist weiterhin möglich, die Zahl der Stellplätze wurde jedoch reduziert. Eine weitere Veränderung ist der Standortwechsel des Denkmals „Den Opfern des Faschismus“.

2019

Anzeigen

Aus dem Urlaub zurück – und wieder für Sie da! Vitalanalyse

|

Schmerztherapie

|

Stoffwechselkur

Küchenstudio Modern, preiswert im Herzen der Stadt

Die neuen

Küchenmodelle

MMS-Küchenideen Liebknechtstr. 26/27 06712 Zeitz

sind da!

Heilpraktikerin Ramona Schüßler Th.-Arnold-Promenade 11, 06712 Zeitz

www.heilpraktikerin-schuessler.de | Tel.

03441 22 04 15

Schüller · Nobilia · Impuls · Artego · Respekta

G U T E K Ü C H E N

Tel. 03441 - 72 63 39 • Funk 0170 - 28 02 166 • www.kuechen-zeitz.de

10. Jahrgang  |  08/2019  |  27. Juli 2019

7


M I C H A E L B O T E A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z Anzeige

Starte deine Ausbildung 2019 im Fleischwerk, Osterfeld

Du willst nicht nur zuschauen, sondern direkt mit anpacken? Starte mit einer Ausbildung in unserem Fleischwerk durch. Du erhältst einen Einblick hinter die Kulissen, übernimmst früh Verantwortung und arbeitest in einem Team aus tollen Kollegen.

Deine Einstiegsmöglichkeiten Ausbildung 2019 zur Fachkraft (m/w/d) für Lagerlogistik Ausbildung 2019 zur Fachkraft (m/w/d) für Lebensmitteltechnik Ausbildung 2019 zum Fleischer (m/w/d) Ausbildung 2019 zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) Ausbildung 2019 zum Mechatroniker (m/w/d) Ausbildung 2019 zum Informatikkaufmann (m/w/d) Deine Vorteile ✓ Attraktive Vergütung ✓ Intensive Ausbildung mit fachlicher und persönlicher Betreuung ✓ Kollegiales Miteinander ✓ Spannende Projekte, Veranstaltungen und Wettbewerbe ✓ Gute Übernahmechancen sowie vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten

Dein Kontakt Ines Krüger

Bewirb dich jetzt unter kaufland.de/jobs

Auch Sie möchten eine Anzeige schalten? Gerne beraten wir Sie und gestalten Ihre Anzeige.

www.druckhaus-zeitz.de  |  Telefon 0 34 41 / 61 62-0 8

10. Jahrgang | 08/2019 | 27. Juli 2019

Job-ID: 9981 Job-ID: 12849 Job-ID: 10418 Job-ID: 10421 Job-ID: 12850 Job-ID: 10002


A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z M I C H A E L B O T E

15 Jahre Schlosspark Moritzburg Zeitz

Anzeigen

Mit Gartenführungen und Konzerten wurde am 29. und 30. Juni 2019 das Jubiläum 15 Jahre Schlosspark Moritzburg gefeiert.

im Einkaufspark Grana

Pflegepaten, Förderer und Parkfreunde kamen trotz der hochsommerlichen Temperaturen in den Zeitzer Gartentraum. Der alte Baumbestand im Rossner-Park schenkte glücklicherweise wohltuenden Schatten. Bürgermeisterin Kathrin Weber betonte, dass die Stadt Zeitz stolz darauf sei, dass das Areal nach der Gartenschau erhalten bleiben konnte und noch immer von so vielen Besuchern genutzt wird. Ein besonderer Dank ging an Detlef Bürger, Initiator der Landesgartenschau und Mitglied im Förderverein Landesgartenschau Zeitz 2004 e.V. für den Willen und die Kraft den Traum einer Landesgartenschau für Zeitz verwirklicht zu haben, darüber hinaus für die jahrelange Hilfe bei der Pflege des Parks. Dankesworte wurden auch an Sybille Immisch-Näther, Vorsitzende des Förderverein Landesgartenschau Zeitz 2004 e. V. gerichtet. Sybille Immisch-Näther kennt das Gelände seit Anbeginn, hat die Entwicklung selbst vorangetrieben und unterstützt den Schlosspark nicht nur als Mitglied des Fördervereins mit ihrem Wissen und tatkräftiger Unterstützung bei der Erhaltung des zwölf Hektar großen Areals.

06712 Kretzschau OT Grana Leipziger Straße 15 Tel. 03 44 1 / 61 700

www.zeitz.reddy.de

Sie bringen uns Ihre Äpfel und schauen zu, wie wir daraus einen leckeren naturtrüben Apfelsaft pressen. Abgefüllt in geschlossenen 3 oder 5 Liter Saftboxen ist dieser ungeöffnet 1 Jahr und geöffnet mindestens 2 Monate haltbar. Wenigstens vier Obstkisten bzw. 100 kg sollten es sein, daraus erhalten Sie 60–70 Liter eigenen Most.

© René Weimer

Infos und Termine: Telefon 0171 1910148 www.hagis-most.de

Detlef Bürger und Sybille Immisch-Näther

Über 25 Jahre immobilienkompetenz Dennis Kahl Kaufen | Verkaufen | Mieten | Vermieten

Telefon: 03441 21 97 08 oder 21 97 11 www.klingberg-immobilien.de

Wir sind Ihr Ansprechpartner in der Region für Einfamilien-, Zweifamilien- und Mehrfamilienhäuser, Eigentumswohnungen, Baugrundstücke, Ackerland und Anlageobjekte.

Beet sucht Pate Sie leben in Zeitz oder haben einen persönlichen Bezug zu unserer Stadt? Sie kennen den Zeitzer Gartentraum rund um Schloss Moritzburg und haben ihn in Ihr Herz geschlossen? Sie möchten auch in Zukunft diese zwölf Hektar Gartentraum blühend, gepflegt und attraktiv genießen? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie das wunderschöne Areal im Herzen unserer Stadt!

Mitglied Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region Mitte-Ost e. V.

Susanne Wendler

Dennis Kahl

Auch Geld- und Sachleistungen als Sponsoring werden jederzeit dankend empfangen. Bankverbindung: Sparkasse Burgenlandkreis Verwendungszweck: Erhaltung Schlosspark IBAN: DE61 8005 3000 3200 0000 30; BIC: NOLADE21BLK Ihre Ansprechpartnerin: Maria Fischer, Sachgebietsleiterin Kultur und Tourismus Tel.: 03441 / 68 80 0, E-Mail: Maria.Fischer@stadt-zeitz.de www.kultur-zeitz.de und www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de

10. Jahrgang  |  08/2019  |  27. Juli 2019

9


M I C H A E L B O T E A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z

Fertiggestellt: Freiflächengestaltung untere Rothestraße

Der 7. Lesesommer XXL in Zeitz hat begonnen

mit dem Rückbau der Wohngebäude Steinsgraben 11/ Rothestraße 30

Am 2. Juli 2019 enthüllten Frau Freyberg und Frau Richter von der Stadtbibliothek „Martin Luther“ (Michaeliskirchhof 8, Zeitz) die Leseschätze für den Lesesommer XXL 2019 in Zeitz. Bisher haben sich über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen zehn und 13 Jahren angemeldet. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich während der gesamten Sommerferien kostenfrei anmelden. Die Abschlussveranstaltung findet am 16. September 2019 um 17 Uhr im Friedenssaal, Rathaus Zeitz statt.

Zwischen Franziskanerkloster und Brühl wurden in den vergangenen Jahren mehrere Städtebaufördermaßnahmen umgesetzt. Begonnen wurde mit der notwendigen Instandsetzung der Stützmauer am Franziskanerkloster oberhalb der Rothestraße. Damit verbunden waren die Errichtung der Terrassen und der beiden Treppenanlagen sowie die Erneuerung des Fußweges und die Platzierung von Parkbuchten. Zwischen Scharrenstraße und Rothestraße konnte der Spielplatz eingerichtet werden. Auf den meisten Freiflächen wurden Weinreben gepflanzt. Die Wohngebäude Steinsgraben Nr. 11 und Rothestraße Nr. 30 standen seit Ende der 1990er Jahre leer und verfielen zusehends. 2014 beantragte die Stadt Fördermittel für den Abbruch und die Neugestaltung der Fläche im Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt und Ortsteilzentren“. Der Übergang des Grundstücks in städtisches Eigentum erfolgte nach einer Zwangsversteigerung im Juli 2016. Danach konnten die Planungen beauftragt werden. Die Baugenehmigung lag Anfang November 2017 vor. Der Abbruch begann im Januar 2018, gleichzeitig wurden die statisch erforderlichen Stützwände errichtet. Im Herbst 2018 konnte die Neugestaltung der Freiflächen mit der Errichtung einer weiteren kleinen Mauer zur Terrassierung der Fläche in Angriff genommen werden. Auf einer Länge von ca. 18 Meter wurde der Höhenunterschied von ca. 6 Meter zwischen Rothestraße und Steinsgraben mit zwei Terrassenflächen gestaltet. Im Frühjahr 2019 fand die Maßnahme mit der Bepflanzung und der Montage des Geländers ihren Abschluss. Kosten: 538.000 €, davon 179.000 € kommunale Eigenmittel Ausführende Firmen: Abbruch/Stützwände: Bauservice Marc Fischer, Zeitz Freianlage: Straßen- und Tiefbau GmbH Osterfeld Statik: KANON.PLAN GmbH, Leipzig Freianlage: atelier freiraum, Weimar Foto vor Abbruch, 11.12.2013

Broschüre über Würchwitz im 2. Weltkrieg erschienen Der Würchwitzer Kleefestverein veröffentlichte die Heimatbroschüre „Würchwitz im 2. Weltkrieg – 2. Teil“. Es folgt demnächst noch Teil 3. Das reichlich bebilderte und vom Meuselwitzer Grafiker Jörg Gadomski illustrierte Heimatheft berichtet ausführlich über die Kriegsereignisse und Schicksalstage der Dörfer Würchwitz, Lobas und Suxdorf sowie deren Nachbarorte. Über 100 Zeitzeugen schildern ihre Kindheits- und Jugenderlebnisse während des 2. Weltkrieges. Die Broschüre ist ab sofort in der Buchhandlung Meuselwitz, der Schnuphase’schen Buchhandlung Altenburg sowie in der Tourist-Information Zeitz erhältlich.

De Kotzenjochd: Lustige Verse von Hans Daube Aufgrund der sehr großen Nachfrage veröffentlichte nun der Würchwitzer Kleefestverein eine Nachauflage der beliebten Mundartbroschüre „De Kotzenjochd un annere lustje Sochen“. Die Broschüre enthält eine kleine Auswahl der bekanntesten Gedichte des Altenburger Mundartdichters Hans Daube. Zu lesen sind Geschichten von der legendären „Kotzenjocht“ bis hin zu den „Zohnschmarzen“. Lustige Illustrationen des Meuselwitzer Grafikers Jörg Gadomski lockern das Ganze auf. Zum besseren Verständnis für die Leser, die in der Mundart nicht so sattelfest sind, gibt es im Anhang noch eine kleine Mundartübersetzung. Erhältlich ist die Broschüre in den Buchhandlungen in Meuselwitz und Schmölln, der Schnuphase‘schen Buchhandlung Altenburg sowie in der Tourist-Information Zeitz.

10

10. Jahrgang | 08/2019 | 27. Juli 2019

© Stadt Zeitz

© Stadt Zeitz

Foto nach Fertigstellung, 11.06.2019


A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z M I C H A E L B O T E

„Bosos Erbe“: Das Elstertal ist um eine touristische Attraktion reicher Am 10. Juli 2019 feierte die ehrenamtlich organisierte Projektgruppe „Bosos Erbe – Auf den Spuren der Romanik im Elstertal“ ihren offiziellen Auftakt. Die Interessengemeinschaft hat es sich Ende 2017 zur Aufgabe gemacht, mehr Öffentlichkeit für ihre betreuten romanischen Kulturdenkmäler (v. a. Dorfkirchen) zu generieren. Ziel ist es, die Gestaltungschancen der Bauten zu erhöhen und den Tourismus in der Region um die Weiße Elster anzukurbeln. Mit dem Anlaufpunkt „Dom St. Peter und Paul“ in Zeitz an der „Straße der Romanik“ sind Touristen nun offiziell herzlich eingeladen, weitere touristische Highlights der Romanik an der Weißen Elster zu entdecken, die bisher nur als „Geheimtipp“ galten. Die Mitglieder verstehen ihre Initiative daher explizit als Erweiterung der „Straße der Romanik“, keinesfalls als Konkurrenzprojekt.

Anzeigen

im Einkaufspark Grana 06712 Kretzschau OT Grana Leipziger Straße 15 Tel. 03 44 1 / 61 700

www.zeitz.reddy.de

Boso war ein Mönch aus dem Kloster St. Emmeram, der im 10. Jahrhundert von Kaiser Otto I. den Auftrag erhielt, ein Bistum in Zeitz zu gründen. Die bisher kaum bekannte historische Person des Boso macht die Spurensuche zu den Anfängen der Romanik im Elstertal für dessen „Erben“ umso spannender, da sich ein bisher nahezu unberührtes Forschungsfeld auftut. Gründungsmitglieder von „Bosos Erbe“ sind die Betreuer der Kirchen Aue-Aylsdorf, Gleina, Hassel, Ostrau, Posa und Schkauditz sowie das Sachgebiet Kultur und Tourismus und das Referat Denkmalschutz der Stadt Zeitz, das die Projektgruppe koordiniert und moderiert. Interessierte und Romanikbegeisterte sind herzlich eingeladen, die Projektmitglieder zu kontaktieren. Alle relevanten Informationen und Kontaktdaten finden Sie auf der neuen Internetseite www.bosos-erbe.de.

Individuelle Beratungsgespräche der Handwerkskammer Halle in der Stadt Zeitz   Unternehmensberatung: Herr Michael Hirsch, Telefon: 0345 / 2999256, E-Mail: mhirsch@hwkhalle.de   Beratung zu den Themen Digitalisierung, Kreativwirtschaft und Innovation: Herr Sven Sommer, Telefon: 0345 / 2999228, E-Mail: ssommer@hwkhalle.de oder   Ines Will, Referat Wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Zeitz: Telefon: 03441 / 83-282, E-Mail: Ines.Will@stadt-zeitz.de

WBG Mieterfest am Samstag, dem 3. August 2019

von 10 bis 16 Uhr auf der Parkfläche am „Haus Zeitzblick“, K.-Niederkirchner-Str. 38

Programmhöhepunkte im Überblick: 10.00 – 16.00 Uhr

Eintritt frei

Moderation Thomas Hassel

10.00 – 12.00 Uhr Ines‘ Schlagerparty

12.00 – 13.00 Uhr

Ines‘ arty Schlagerp

Tanzgruppe Zeitzer Sternschnuppen

13.00 – 14.00 Uhr Udo Jürgens-Double

14.00 – 15.00 Uhr

Narrateau

Narrateau

15.00 – 16.00 Uhr Udo Jürgens-Double Änderungen sind vorbehalten.

Grundstücksbörse

ble

Udo Jürgens-Dou

Wir erwarten Sie hungrig und durstig!

Sie suchen Gewerbeflächen in Zeitz, oder möchten diese anbieten? Auf unserer Internetseite Kinderprogramm

www.zeitz.de/Wirtschaftsstandort/Grundstücksbörse können Sie sich gern informieren. Weitere Informationen erhalten Sie im Referat Wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Zeitz. Kontakt: Tel.: 03441 / 83 282, E-Mail: Ines.Will@stadt-zeitz.de

Vermietungs-Hotline:

03441 - 80 40 80

Wohnungsbaugesellschaft Zeitz mbH Tröglitzer Straße 8 · 06712 Zeitz www.wbg-zeitz.de

10. Jahrgang  |  08/2019  |  27. Juli 2019

11


M I C H A E L B O T E A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z

Preisverleihung der Arthur-Wolfsohn-Stiftung 2020

redaktionell

Die Preisverleihung der Arthur-Wolfsohn-Stiftung hat sich zu einem festen Bestandteil in der Kulturszene der Stadt Zeitz etabliert. Zum Gedenken an ihren Schwiegervater Arthur Wolfsohn hat Herta Wolfsohn im Jahr 1997 die gleichnamige Stiftung errichtet. Arthur Wolfsohn war Unternehmer jüdischer Abstammung und wurde 1944 im Konzentrationslager Auschwitz ermordet. Zweck der Stiftung ist die Förderung Zeitzer Jugendlicher für besondere künstlerische Leistungen und Fähigkeiten auf den Gebieten Musik, Tanz, Theater, Literatur und bildende Kunst. Alle Bürger/Innen aber auch Institutionen, z. B. Schulen und Vereine, haben erneut die Möglichkeit, Vorschläge einzureichen. Dabei ist Folgendes zu beachten: • Die Jugendlichen müssen ihren Wohnsitz in Zeitz oder im ehemaligen Landkreis Zeitz haben. • Sie dürfen nicht jünger als 13 und älter als 25 Jahre sein. • Bei Gruppen muss mindestens die Hälfte der Jugendlichen die genannten Voraussetzungen erfüllen. • Der Vorschlag ist in Schriftform mit fundierter Begründung einzureichen. • Ebenso ist eine – so hochwertig wie möglich – Präsentation in Bild-, Ton- oder Textdokumenten beizufügen. • Weiterhin ist die Anschrift und das Geburtsdatum des Jugendlichen anzugeben; diese Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Ihren Vorschlag richten Sie bitte bis 30. September 2019 an die Stadt Zeitz, Fachbereich Soziales, Altmarkt 1, 06712 Zeitz. Der Stiftungsbeirat und das Preisgericht werden über die Vorschläge beraten und entscheiden. Die Förderpreise erhalten die Jugendlichen im Rahmen der Festveranstaltung am Sonntag, 12. Januar 2020, 15.00 Uhr im Theater Zeitz im Capitol. Die Veranstaltung ist öffentlich; der Eintritt ist frei. Dort haben die Jugendlichen Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen.

© René Weimer

Weitere Auskünfte erteilt der Fachbereich Soziales Zeitz: Telefon: 03441 83288, Telefax: 03441 83367 E-Mail: Sabine.Langenberg@stadt-zeitz.de Annette.Bottek@stadt-zeitz.de

Niklas Franziskus Makowski bei der Arthur-Wolfsohn-Ehrung 2018 12

10. Jahrgang | 08/2019 | 27. Juli 2019


A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z M I C H A E L B O T E rsk_michaelbote.qxd

Aufruf zur Bürgerfahrt: Die Städtepartnerschaft zwischen Detmold und Zeitz feiert 2020 30-jähriges Jubiläum

19.03.2019

12:44 Uhr

Seite 1

Anzeigen

Im nächsten Jahr besteht die Städtepartnerschaft zwischen Detmold und Zeitz 30 Jahre! Während die Stadt Zeitz den Geburtstag in das Zuckerfest einbinden möchte, findet die Feierlichkeit in Detmold im Rahmen der Europatage vom 08.05.2020 bis 10.05.2020 statt. Die Stadt Zeitz möchte für interessierte Bürgerinnen und Bürger eine Bürgerfahrt nach Detmold organisieren. Um nähere Informationen zu bekommen oder Ihr Interesse an der Teilnahme zu bekunden, wenden Sie sich bitte an die Stadt Zeitz, Fachbereich Soziales Zeitz, Frau Gröschel, Tel.: 03441 83380 oder E-Mail: Katrin.Groeschel@stadt-zeitz.de.

Von der Idee zum Gartentraum Geführter Rundgang durch den Schlosspark Moritzburg Zeitz Donnerstag, 1. August 2019, 16.00 Uhr Während der Führung durch den Schlosspark berichtet Sybille Immisch-Näther, Vorsitzende des Fördervereins Landesgartenschau Zeitz 2004 e.V., über die Entstehung und Entwicklung des zwölf Hektar großen Areals rings um die Moritzburg. Interessenten melden sich für die Führung bitte unter Tel. 03441 / 83 291 an. Kosten: 3,00 Euro bzw. 2,00 Euro ermäßigt zzgl. Parkeintritt

Konzert für zwei Orgeln

ZU HAUSE RUNDUM GUT VERSORGT

´ ´ ´

Zwei Orgeln auf zwei Emporen. Zwei Königinnen der Instrumente im Duett. Zwei namhafte Solisten. 4. August 2019 / 17.00 / Dom St. Peter und Paul Kensuke Ohira (Stuttgart) und Mami Nagata (Japan)

DAS AMBULANTE PFLEGETEAM ZEITZ Telefon: 03441 / 631 -150 team-zeitz@seniorenhilfe-zeitz.de DAS AMBULANTE PFLEGETEAM THEISSEN Telefon: 03441 / 631 -160 team-theissen@seniorenhilfe-zeitz.de DAS AMBULANTE PFLEGETEAM ZEITZ OST Telefon: 03441 / 631 -170 team-zeitz-ost@seniorenhilfe-zeitz.de www.seniorenhilfe-zeitz.de

Zu Gehör kommen Werke von G. Piazza, J. S. Bach und A. Mozart. Nach dem Konzert laden wir zu Gesprächen bei einem Glas Wein in den Kreuzgang des Domes. Vorverkauf: 10 €, erm. 6 €, Junior 1 €, Abendkasse: 12 €, erm. 8 €, Junior 3 € Veranstalter: Förderverein Musikfreunde, Eule-Orgel Zeitzer Dom e.V. Weitere Informationen unter: www.zeitzonline.de

Investitionsbank Der Burgenlandkreis und die Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) bieten einen regelmäßigen Beratungssprechtag in Naumburg an. Hier erhalten Unternehmen, Existenzgründer und Privatpersonen Informationen zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten aus erster Hand. Unter dem Motto: „IB regional – Wir für Sie vor Ort“ wurden 2019 folgende Termine geplant: am 08.08., 10.10. und 12.12. Ansprechpartner für die Terminvorbereitung sind Monika Joseph (Tel. 03445/ 73 1689, E-Mail joseph.monika@blk.de) und Christine Dammrau (Tel. 03445/ 73 1695, E-Mail: dammrau.christine@ blk.de).

Ich bin Sparkasse. Geben Sie den Verkauf Ihrer Immobilie in die Hände des Marktführers.

Kerstin Wickler-Delitzsch

Wendische Straße 33 06712 Zeitz Tel. 03441 727-1727 kerstin.wickler-delitzsch@spk-burgenlandkreis.de

 Sparkasse Burgenlandkreis in Vertretung der LBS IMMOBILIEN GMBH

10. Jahrgang  |  08/2019  |  27. Juli 2019

13


M I C H A E L B O T E A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z

„Strohballen-LiteraTOUR“ 1. Mendl Festspiele in Zeitz

Programmauszug 1. MENDL FESTSPIELE ZEITZ August 2019

Neun Strohballen im Schlosspark Moritzburg Zeitz, drei Strohballen vor dem Franziskanerkloster und fünf Strohballen in Sangerhausen sind mit farbigen Netzvinylen umwickelt, die jeweils mit Texten des Schweizer Kultautors Robert Walser bedruckt sind. So entsteht eine „Strohballen-LiteraTOUR“ in der Natur, welche auch auf den musikalischen Literaturabend am 10. August im Dom Zeitz und am 11. August in der Jacobikirche Sangerhausen im Rahmen der 1. MENDL FESTSPIELE ZEITZ hinweisen und neugierig auf den Autoren machen soll. Eine Auswahl der Walser-Texte aus dem Buch „Das Beste, was ich über Musik zu sagen weiß.“ werden dann an den zwei Abenden von Michael Mendl rezitiert.

Samstag, 10. August: Dom Zeitz, 19.30 Uhr Sonntag, 11. August: Jacobikirche in Sangerhausen, 17.00 Uhr „Eine Hommage an die Musik und den Gesang“ mit den international renommierten MusikerInnen Christian Schmitt (Orgel), Otto Sauter (Piccolotrompete), Tatjana Ruhland (Flöte) und Eva Lind (Sopran) Michael Mendl liest Texte von Robert Walser: „Das Beste, was ich über Musik zu sagen weiß.“

Freitag, 23. August: Franziskanerkloster Zeitz, 19.30 Uhr „Frisch, Brecht & Luther – und Mendl hat das letzte Wort.“ Eine Gesprächs-Collage. Die erstmalige wie skurrile Begegnung 3er Charakterköpfe, welche Michael Mendl bestimmt speziell zu interpretieren weiß. Musik: Lora Kostina Trio

© B. Toniolo

Samstag, 24. August: Kloster Posa Zeitz, 19.30 Uhr „Jetzt zeitzen wir mal“. „Ich bin ein Charakterheld“. Ein Surprise-Abend mit Michael Mendl und Beat Toniolo Lernen Sie MM ganz persönlich kennen: Im Gespräch, rezitierend, erzählend mit Filmausschnitten und dem Musiker/Performer Gundolf Nandico u.v.m.

Sonntag, 25. August: Weinhof Kloster Posa Zeitz, ab 16 Uhr „KinoVino“, Genussfreude für den Gaumen mit Speis und Trank. Ein Film mit Michael Mendl wird gezeigt – in Anwesenheit des Schauspielers.

Idee und Realisation: BEAT TONIOLO in Zusammenarbeit mit der Stadt Zeitz; mit freundlicher Unterstützung des Robert WalserZentrums © Copyright der Robert Walser-Texte beim Suhrkamp Verlag Weitere Informationen zu den Festspielen sowie zum Kartenvorverkauf erhalten Sie unter: www.mendl-festspiele.de

Kurse der Volkshochschule Burgenlandkreis

Anmeldungen über. Geschäftsstelle Zeitz, Domherrenstraße 1, 06712 Zeitz Telefon. 03441 / 879112, Fax. 03441 / 879306, Internet. www.vhs-burgenlandkreis.de Kurs-Nr.

Titel

Dozent

Beginn

von  –  bis (Uhr) Tage

19FZ3021N1

Bodyforming – 1. SOMMERKURS

Frau Czapla

Di., 06.08.2019

19.00 – 20.00

4

19FZ3021N2

Bodyforming – 2. SOMMERKURS

Frau Czapla

Di., 06.08.2019

20.00 – 21.00

4

Info zu Kursen: Ganzkörpertraining mit Hanteln. Bitte Sportkleidung, (Wechsel-)Turnschuhe, Handtuch und Getränk mitbringen. Dies stellt einen Auszug aus dem Kursangebot der VHS dar. Änderungen/Irrtümer bleiben vorbehalten. Nachmeldungen (spätere Einstiege) sind jederzeit möglich. Die Anmeldung in der Geschäftsstelle ist erforderlich.

14

10. Jahrgang | 08/2019 | 27. Juli 2019


A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z M I C H A E L B O T E

„Tag der Sonderführungen“

Anzeigen

18. August 2019 im Schloss Moritzburg Zeitz Zum ersten Mal findet ein Tag der Sonderführungen im Museum Schloss Moritzburg statt. Es besteht die Möglichkeit für Interessierte, das Zeitzer Schloss und die Erbauerfamilie – die Herzöge von Sachsen-Zeitz – gleich in drei unterschiedlichen Führungen kennen zu lernen. 10 Uhr: Ins Dunkel der Geschichte – Ein Einblick in die Keller und Gewölbe Verschwiegene Winkel und eine imponierende Wehranlage erzählen die architektonische Geschichte von Schloss Moritzburg. In einer ca. einstündigen Führung erleben die Gäste das Zeitzer Schloss von „unten“. Interessierte sollten über eine gute körperliche Kondition verfügen. Ebenso besteht Helmpflicht sowie die Anforderung an festes Schuhwerk. Führungsperson: Stefanie Karg – Die Führung ist auf maximal 20 Personen begrenzt.

im Einkaufspark Grana 06712 Kretzschau OT Grana Leipziger Straße 15 Tel. 03 44 1 / 61 700

19.03.2019 www.zeitz.reddy.de

rsk_michaelbote.qxd

12:44 Uhr

Seite 1

12 Uhr: Parfüm und Knabenurin – (Über)Leben im Barock Die Gäste begleiten den Hofmedicus der Zeitzer Herzöge bei der ca. einstündigen Kostümführung durch die Wohnräume des Schlosses und erhalten dabei Einblicke in dessen Leben, in Rein- und Peinlichkeiten seiner Zeit und in die Gefahren von Arztbesuchen. Geeignet für Besucher ab 14 Jahren. Führungsperson: Susann Dorfmüller – Die Führung ist auf maximal 25 Personen begrenzt. 14 Uhr: Bildung und Fürsorge im Zeitalter des Barock – Die Herzöge von Sachsen-Zeitz und die Franckeschen Stiftungen Die Franckeschen Stiftungen wurden vor 300 Jahre als Waisenhaus von dem Theologen, Pädagogen und Pietisten August Hermann Francke gegründet. Sie entwickelte sich zu einer Schulstadt vor den Toren Halles, die eine Bildung für alle versprach. Schnell gewann Franckes Werk internationale Ausstrahlung und Anerkennung. Vor allem in Religionsfragen griffen gerne die Fürsten auf den Pietisten und dessen Lehren zurück – auch die Zeitzer Herzöge. Ihnen waren vor allem die Caritas und die Sozialfürsorge wichtig. Das Zeitzer Waisenhaus wurde ebenso von den Lehren Franckes beeinflusst wie auch die Stiftsschule. Führungsperson: Thomas Grunewald (Halle/Franckesche Stiftungen) – Die Führung ist auf maximal 30 Personen begrenzt. Eintritt: Sonderführungsgebühr 3,00 €/ 2,00 € (erm.) zzgl. Eintritt Museum 6,00 €/ 4,00 € (erm.) Für alle Führungen ist eine Anmeldung dringend erforderlich, Tel. 03441 / 21 25 46.

7. Tage der Industriekultur im August 2019 Vom 22.08.2019 bis 25.08.2019 führt der Verein für Industriekultur Leipzig e.V., in Kooperation mit mehreren Partnern, die „7. Tage der Industriekultur“ durch. Auch Zeitzer Firmen werden sich, wie in den vorangegangen Jahren, daran beteiligen und ihre Werktore für Besucher öffnen. Darunter sind die MIBRAG mbH, Südzucker Zeitz, die Brikettfabrik Herrmannschacht, die Firma Silbitz / Zeitz Guss, sowie die Künstlergruppe IPIHAN (If Paradies is half as nice) im ehemaligen Zitza-Fabrikgebäude. Das Museum Schloss Moritzburg wird wie gewohnt seine Tore zu den regulären Öffnungszeiten offen halten. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.industriekulturtag-leipzig.de.

Ralf Hartung Gleinaer Str. 17 06712 Zeitz Telefon 03441 76 99 30 https://r-hartung.lvm.de

10. Jahrgang  |  08/2019  |  27. Juli 2019

15


M I C H A E L B O T E A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z

Ehemalige Zitza-Fabrik wird zum Kunstparadies: IPIHAN zu Gast in Zeitz

wird ebenso die Modellbahnanlage laufen, die einen Teil des Zeitz-Weißenfelser Braunkohlenreviers abbildet. Termine: 23. bis 25.08.2019 je 10 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr zum ermäßigten Eintritt von 2,50 € pro Person

Vom 21. Juli bis einschließlich 25. August 2019 gastiert das Kunstprojekt IPIHAN (If Paradise Is Half As Nice – Übersetzung: Wenn das Paradies (auch) nur halb so schön ist) in Zeitz. Zehn Künstler/Innen wohnen und arbeiten fünf Wochen lang in der ehemaligen Shampoo-Fabrik Zitza im Herzen der Stadt. In dieser Zeit kreieren die Künstler/Innen eigene Werke, denen das Gebäude als übergreifendes Thema zu Grunde liegt. Oder wie sie selber sagen: „Das Gebäude ist unser Kurator“. Das Projekt verschafft einen einzigartigen Einblick in die Arbeit der Künstler/ Innen, die das Gebäude sehr unterschiedlich interpretieren und ihre Eindrücke in Kunst mainifestieren. Dabei kommen verschiedene Themen zur Sprache, wie z. B. der Einfluss von Leerstand auf eine Stadt und ihre Einwohner, die industrielle Architektur, die Formen des Verfalls sowie die Geschichte und die mögliche Zukunft des Fabrikgebäudes. Die „Zitza-Werke“ werden vom 23. bis 25. August ausgestellt und einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. An diesem Wochenende bieten die Künstler/Innen zudem Führungen durch das ehemalige Zitza-Objekt an und organisieren ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Performances, Musik, Essen und Lesungen. Sie sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei. Das Projekt IPIHAN ist eine seit 2012 bestehende Künstler-Initiative, die hauptsächlich über Publikumsspenden unterstützt wird. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ipihan.com.

Tage der Industriekultur in der Brikettfabrik Herrmannschacht Zeitz SONDERFÜHRUNG auf dem Heinzelmann am 23.08.2019 Der ehemalige Schichtelektriker Horst Schmidt wird eine Sonderführung auf der Kohleentladestation durchführen. In der aktiven Zeit dieser Entladestation wurden mehrere hundert Tonnen Rohkohle am Tag verladen und dann zum Betrieb der Zuckerfabrik und zum Trocknen der „Rübenschnitzel“ verwendet. Die Sonderführung ist auf 10 Personen pro Durchgang begrenzt – wir bitten um vorherige Anmeldung per E-Mail (herrmannschacht@ t-online.de) oder telefonisch (03441/228655). Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sollten Sie mitbringen, da wir über eine Außentreppe nach oben steigen werden. Wir bieten Ihnen die Führung zum ermäßigten Eintritt von 2,50 € pro Person, die dem Erhalt und Betrieb des Museums zu Gute kommen. Termin: 23.08.2019, um 13.00 Uhr und um 15.00 Uhr, Dauer: ca. 60 Minuten Es schnauft und dreht sich – es fährt und zieht ... vom 23.08. bis 25.08.2019 Vom 23.08. bis 25.08. finden Führungen im Museum Brikettfabrik Herrmannschacht statt – dazu lassen wir die alte Dampfmaschine wieder schnaufen. Wie der Dampf sogar „recyclt“ worden ist und warum die Fabrikmitarbeiter kein Fitnessstudio brauchten, erfahren Sie in unserer Führung. Bei gutem Wetter 16

10. Jahrgang | 08/2019 | 27. Juli 2019

8. Kreisoffener Sportabzeichentag des BLK am 24.08.2019 Veranstalter: KSB Burgenland e.V. – Kreisobmann Sportabzeichen Ausrichter: SG Eintracht Zeitz e.V. – Vorstand mit Prüferausweis Teilnehmer: offen für Jedermann ab 6 Jahre Im Freibad (Näther-Bad in Zeitz) kann am 24.08.19, ab 8.00 bis max. 9.00 Uhr, eine Schwimmbefähigung abgelegt werden (Badesachen nicht vergessen!). Im R.-Puschendorf-Stadion von 10.00 bis 12.00 Uhr stehen verschiedene Übungen aus den vier Disziplinen zur Auswahl, wovon aber nur eine gewertet wird. Anmeldungen: bis 22.08.2019 unter: info@sg-eintracht-zeitz.de bzw. WhatsApp/Handy: 0176 / 34 99 49 55 (Reiner Deutrich) Anmeldung sind auch am 24.08.2019 vor Ort möglich. Weitere Informationen unter: www.ksbburgenland.de

„Singen auf Burgen“ im Franziskanerkloster Zeitz Der Chorkreis Saale-Unstrut-Elstertal e.  V. veranstaltet am 25. August 2019 um 14.00 Uhr „Singen auf Burgen“ in der Kirche des Franziskanerklosters Zeitz. Die Sängerinnen und Sänger des Chorkreises werden alte Volksweisen, Melodien alter und neuer Meister, Lieder aus dem In- und Ausland, Schlager sowie Musicalkompositionen erklingen lassen. Dieses traditionelle Konzert gestalten die Chöre Landchor Geußnitz, Gemischter Chor Elstertal Zeitz e. V., Gesangverein Theißen e. V., Männergesangverein Harmonie Kayna e. V., Volkschor Uichteritz e. V., Stadtchor Teuchern e. V., Claudius Männerchor Naumburg e. V., Volkschor Altenburg/Saale/Naumburg-West. Der Veranstalter lädt Besucher von nah und fern recht herzlich ein! Der Eintritt ist frei, Spenden werden dankbar entgegengenommen.

Laufveranstaltung in malerischem Ambiente: 27. Zeitzer Stadtlauf Samstag, 31. August 2019 im Schlosspark Moritzburg Zeitz Alle Laufbegeisterten sind aufgerufen im Zeitzer Gartentraum ihre Runden zu drehen und beim 27. Zeitzer Stadtlauf anzutreten. Es gilt Distanzen von 1,2 km für die jüngsten Läufer bis 10 km für erfahrene Läufer zu bewältigen. Meldeschluss: 26. August 2019. Eine Veranstaltung des SG Chemie Zeitz e. V. Weitere Informationen unter: www.sport-burgenland.de


A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z M I C H A E L B O T E

VERANSTALTUNGSTIPPS STADT ZEITZ AUGUST 2019 Anmeldung von Veranstaltungen: Die Stadt Zeitz bittet zu beachten, dass alle öffentlichen Veranstaltungen im Gemeindegebiet beim Sachgebiet Sicherheit und Ordnung angezeigt werden müssen. Das Formular kann auf der Internetseite der Stadt Zeitz www.zeitz.de unter dem Link „Veranstaltungen“ abgerufen werden.

A UGU S T

Freitag, 23. August 2019 19.30 Uhr Franziskanerklosterkirche Zeitz Luther, Brecht & Frisch – und Mendl hat das letzte Wort. Eine Zeit(Z) Reise. Eine spannende Gesprächs-Collage. Mit Michael Mendl und dem Lora Kostina Trio (Jazz & klassische Interpretationen).

Freitag, 2. August 2019 18.30 Uhr Gaststätte „Wilde Taube“ Zeitz Philatelistischer Stammtisch Freitag, 2. August 2019 – Sonntag, 4. August 2019 09.00 Uhr – Weingut Schulze, Döschwitz 18.00 Uhr Tage des offenen Weinkellers Samstag, 3. August 2019 10.00 Uhr – Haus-Zeitzblick, Zeitz, K.-Niederkirchner-Str. 16.00 Uhr Mieterfest – Rund um das „Haus-Zeitzblick“ herrscht ein buntes Treiben für Jung und Alt. 14.00 Uhr Weingut Hubertus Triebe Würchwitz Tag des offenen Weinkellers mit viel Wissenswertem rund um Wein und Sekt, musikalischer Unterhaltung und Kellerführungen um 14 und 16 Uhr. Sonntag, 4. August 2019 17.00 Uhr Dom „St. Peter und Paul“ Zeitz  „Konzert für zwei Orgeln“ – Kensuke Ohira (Stuttgart) und Mami Nagata (Japan) spielen Werke G. Piazza, J. S. Bach und W. A. Mozart Samstag, 10. August 2019 19.30 Uhr Dom „St. Peter und Paul“ Zeitz „Eine Hommage an die Musik und den Gesang“ Michael Mendl liest Texte von Robert Walser/ Musik: Christian Schmitt (Orgel), Otto Sauter (Piccolotrompete), Tatjana Ruhland (Flöte) und Eva Lind (Sopran) Sommerbad Zeitz Sommerfestival 2019 mit SHE-Rockband, Phil Holstein & Die guten Seelen, Blockbastardz und 5Raumfenster B87

Freitag, 23. August 2019 – Sonntag, 25. August 2019 Brikettfabrik Herrmannschacht und viele mehr Tage der Industriekultur, Informationen: www.industriekulturtag-leipzig.de Samstag, 24. August 2019 19.00 Uhr Weingut Hubertus Triebe, Würchwitz Jubiläum 20 Jahre Aufrebung Mit dem Kabarett Leipziger Pfeffermühle und seinem Programm „Wir verschlafen das“. 19.30 Uhr Kloster Posa Zeitz „Jetzt zeitzen wir mal“ „Ich bin ein Charakterheld“. Ein Surprise-Abend mit Michael Mendl und Beat Toniolo. Sonntag, 25. August 2019 14.00 Uhr – Franziskanerklosterkirche Zeitz 17.00 Uhr Singen auf Burgen Neun Chöre des Chorkreises Saale-Unstrut-Elstertal e. V. gestalten diesen musikalischen Sonntagnachmittag. 16.00 Uhr Weinhof Kloster Posa Zeitz Kino Vino – Genussfreude für den Gaumen mit lokal produzierten Weinen und Speisen und einem Film mit Michael Mendl, der persönlich anwesend sein wird. Samstag, 31. August 2019 09.00 Uhr – Schlosspark Moritzburg Zeitz 13.00 Uhr Zeitzer Stadtlauf Samstag, 31. August und Sonntag, 1. September 2019 Schlosspark Moritzburg Zeitz, Rossner-Park Mittelalterfest (Samstag 11 Uhr – 21 Uhr und Sonntag 11 Uhr – 18.00 Uhr)

Sonntag, 18. August 2019 10.00 Uhr Brüsewitz-Gedenksäule an der Michaeliskirche Zeitz Kranzniederlegung zum Gedenken an Oskar Brüsewitz Schloss Moritzburg Zeitz Tag der Sonderführungen 10.00 Uhr Ins Dunkel der Geschichte – Ein Einblick in die Keller und Gewölbe (max. 20 Personen) 12.00 Uhr Parfüm und Knabenurin – (Über)Leben im Barock (für Personen ab 14 Jahre) 14.00 Uhr Bildung und Fürsorge im Zeitalter des Barock – Die Herzöge von Sachsen-Zeitz und die Franckeschen Stiftungen (max. 30 Personen), Alle Führungen mit Voranmeldung unter 03441/212546.

Sommer-Ferienkalender August 2019 Donnerstag, 1. August 2019 09.00 Uhr – Zeitz, Bowling im Brühl 19.00 Uhr Ferienbowling* – Beachte: Nur mit Voranmeldung unter 03441/6197040 Dienstag, 6. August 2019 09.00 Uhr – Zeitz, Bowling im Brühl 14.00 Uhr Ferienbowling* – Beachte: Nur mit Voranmeldung unter 03441/6197040 10. Jahrgang  |  08/2019  |  27. Juli 2019

17


M I C H A E L B O T E A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z Mittwoch, 7. August 2019 10.15 Uhr Zeitz, Brühl Cinema Sommerferienkino mit den besonderen Filmen: Die sagenhaften Vier/Aladdin/Pokémon Meisterdetektiv Pikachu/TKKG* 15.00 Uhr – Zeitz, Spielplatz Forstplatz 17.00 Uhr Spielplatzfest-Tour 2019 Donnerstag, 8. August 2019 09.00 Uhr – Zeitz, Bowling im Brühl 19.00 Uhr Ferienbowling* – Beachte: Nur mit Voranmeldung unter 03441/6197040

Alte Mälzerei Zeitz Sonntag, den 8. September 2019 von 11.00 bis 17.00 Uhr

Mittwoch, 14. August 2019 10.00 Uhr – Sommerbad Zeitz 15.00 Uhr Ferienabschlussparty*

Führungen durch die Mälzerei und die Tiefkelleranlage Mitmachangebote für die Jüngsten Kleines Markttreiben  • Ausstellungen Musikprogramm  •  Allerlei Leckereien

Mittwoch, 21. August 2019 15.00 Uhr – Zeitz, Spielplatz Martin-Planer-Str. 17.00 Uhr Spielplatzfest-Tour 2019

Der Eintritt ist frei.

Beachte: Die Veranstaltungen mit einem * sind kostenpflichtig.

Die evangelischen Kirchengemeinden wählen ihre leitenden Gremien – den Gemeindekirchenrat (GKR).

Kandidatenliste GKR-Wahl am 20.10.2019 Ev. Kirchengemeinde Zeitz

A U S S T E L L U NGE N Museum Schloss Moritzburg Zeitz Dauerausstellungen • Zeit der Herzöge – Barocke Residenzkultur in Zeitz • Mobiliar und Kunsthandwerk von der Renaissance bis zum 19. Jahrhundert • Deutsches Kinderwagenmuseum – „Die Naether-Jahre 1846 – 1946“ • Kinderwagenausstellung, Teil II: „Die ZEKIWA-Jahre 1950–1990“ Sonderausstellung • 14. April 2019 bis 13. Oktober 2019: „Bildung und Fürsorge im Zeitalter des Barock – Die Herzöge von Sachsen-Zeitz und die Frankeschen Stiftungen“ • 19. Juli 2019 bis 20. Oktober 2019  DER BLICK. DIE ZEIT. DAS IST. – Torsten Russ malerei. zeichnung. objekte. drucke. Kunst- und Museumspädagogisches Zentrum „Johannes Lebek“ im Torhaus von Schloss Moritzburg Zeitz Dauerausstellungen • Druckkunst „Häuser der Kindheit“ – Holzschnitte von Johannes Lebek Sonderausstellung • 9. Mai 2019 bis 25. Oktober 2019 : „DAS bleibt. Plakate, Projekte, Publikationen. 20 Jahre Gesellschaft zur Förderung von Schloss Moritzburg Zeitz e. V.“ Stadtbibliothek „Martin Luther“ Zeitz, Literaturgalerie • 29. Juni 2019 bis 25. November 2019 Fotoausstellung von Thomas Düntsch 10. Jahrgang | 08/2019 | 27. Juli 2019

Lutheridenbibliothek Zeitz • „20 Jahre Lutheridenbibliothek Zeitz“ Geschichte des Vereins der Lutheriden und ihrer Bibliothek in Zeitz Stand: 09.07.2019 Änderungen vorbehalten!

Mälzereifest zum „Tag des offenen Denkmals“

Dienstag, 13. August 2019 09.00 Uhr – Zeitz, Bowling im Brühl 14.00 Uhr Ferienbowling* – Beachte: Nur mit Voranmeldung unter 03441/6197040

18

Gewandhaus-Galerie in der Tourist-Information Zeitz • 17. Mai 2019 bis 10. Oktober 2019: „Grafiken von Gerd Seidel“

• Mathias Büttner, geb. 1956, Zeitz, Dipl.-Musikpädagoge •  Silvio Dauster, geb. 1978, Zeitz, Küchenleiter • Carolin Drescher, geb. 1965, Zeitz, Pharmazieingenieur • Julia Fichtner, geb. 1985, Zeitz, Hausfrau • Wolfgang Hartmann, geb. 1951, Elsteraue, Dipl.-Ing. • Stephan Henckens, geb. 1977, Kretzschau, Landschaftsgärtner •  Johannes Jagusch, geb. 1963, Gutenborn, Lehrer • Anetta Meyer, geb. 1954, Elsteraue, Angestellte • Olaf Richter, geb. 1956, Zeitz, Dispatcher •  Dr. Elke Starke-Kreil, geb. 1963, Zeitz, Apothekerin • Louisa Thieme, geb. 1983, Zeitz, Personalreferentin

Zeitzer Zuckerfest feiert 10-jähriges Jubiläum! Wie die Zeit vergeht .... Vom 11. bis 13. Oktober 2019 öffnet das Zuckerfest in Zeitz bereits zum zehnten Mal seine Tore für begeisterte Anhänger süßer Verführungen. Das mittlerweile auch über Zeitz hinaus sehr beliebte Zuckerfest mit Schokomarkt und Zuckerstraßen, dem Zetti-Zelt, Musik, Tanz und Kultur in der gesamten Innenstadt hat einiges zu bieten! Freuen Sie sich auf den traditionellen Zeitzer Zuckerkuchen, auf Schokoladen-, Zucker- und Straßenkünstler, Rundfahrten, Werksbesichtigungen bei Südzucker und vieles mehr. Weitere Informationen erhalten Sie demnächst unter www.zeitzerzuckerfest.de.


A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z M I C H A E L B O T E Anzeigen

Das dürfen Sie nicht verpassen! „Conversations“ Philosophische Spaziergänge. Verführung zum Denken.

im Einkaufspark Grana

7. September 2019 im Schlosspark Moritzburg Zeitz Erkennen und erleben Sie mit den Künstlern Bérangère Jannelle, Charles Morillon, Florian Bilbao und Sophie Guisset den Sinn des Gehens und Wanderns, denkend und flanierend im Gartentraum Schlosspark Moritzburg Zeitz. Spüren Sie den Geist des Gartens einmal aus ganz anderer Sicht. Die französische Regisseurin Bérangère Jannelle lädt mit ihren Künstlern zur der Veranstaltungsreihe „Conversations – Philosophische Spaziergänge. Verführung zum Denken.“ in besondere Gärten und Parks in Sachsen-Anhalt ein. In Zeitz wird „Conversations“ am Vorabend zum „Tag des offenen Denkmals“ am Samstag, dem 7. September 2019, stattfinden. Stündlich, von 14 Uhr bis 18 Uhr, sind die Besucher eingeladen, am philosophischen Spaziergang teilzunehmen und den Zeitzer Gartentraum einmal ganz anders zu erleben. Das Finale einer jeden Führung wird nahe des Lustgartens mit einem Beisammensein bei französischen Speisen und Getränken stattfinden. Neben der Staatskanzlei und dem Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt sind weitere Projektpartner das Institut français Sachsen-Anhalt, der Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e.V. sowie die entsprechenden Vereine und Parkbetreiber vor Ort. Das Projekt soll die Zusammenarbeit mit der Region Centre-Val de Loire unterstützen.

06712 Kretzschau OT Grana Leipziger Straße 15 Tel. 03 44 1 / 61 700

www.zeitz.reddy.de

W. Schulz GmbH –

„Die rund ums Haus-Fachmänner“  Rohr- und Kanalreinigung + Kanal-TV + Bau  Grundmauerwerksabdichtung  Klärgruben-Einbau/Wartung  Abwasserhausanschlüsse  Fettabscheidereinbau  Pflasterarbeiten  Kernbohrungen  Baggerarbeiten

Friedensplan 2  06711 Zeitz OT Theißen Telefon: 0 34 41 / 68 03 29 Bereitschaftstelefon: 0177 / 2 10 01 02 E-Mail: w.schulzgmbh@web.de

Kartenverkauf für „Conversations“ in Zeitz Tourist-Information Zeitz Altmarkt 16, 06712 Zeitz Tel.: 03441 / 83 291, E-Mail: tourismus@stadt-zeitz.de Preis: 18,00 Euro/Person inklusive 1 Getränk und 1 kleine kulinarische Überraschung

Existenzgründerpreis „Zeitzer Michael 2019“ Auch in diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit, sich um den begehrten Existenzgründerpreis „Zeitzer Michael“ zu bewerben. Der offizielle Bewerbungsstart wird noch bekannt gegeben. Bewerben können sich Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihren Firmensitz in Zeitz bzw. im ehemaligen Landkreis Zeitz haben und die ihr Unternehmen zwischen dem 01.01.2016 und dem 31.12.2018 gegründet oder übernommen haben. Sie möchten mehr Informationen? Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gern! Ihre Ansprechpartnerin: Ines Will, Referat für Wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Zeitz Tel.: 03441/83-282, E-Mail: Ines.Will@stadt-zeitz.de

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

Konstruktionsvollholz Bauholz Schalung Profilholz Hobelware Terrassendielen Sperrholz Film-Sieb-Platten

■ Schraubenfachhandel Holzbau ■ Zuschnitt ■ Abbund

HBH Ernst GmbH

Auestraße 11 · 06712 Zeitz Telefon (0 34 41) 6 19 49-0 · Fax 6 19 49-29 www.hbh-ernst.de 10. Jahrgang  |  08/2019  |  27. Juli 2019

19


M I C H A E L B O T E A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z

A M T L I C H E B E K A N N T M A C H U N G E N D E R S TA D T Z E I T Z Bekanntmachung Herr André Voigt (Freie Wählervereinigung Luckenau) hat das Mandat für den Ortschaftsrat Luckenau nicht angenommen. Als Nachfolgerin für Herrn Voigt ist, mit Wirkung vom 1. Juli 2019, Frau Lorena Naumann (Freie Wählervereinigung Luckenau) in den Ortschaftsrat Luckenau berufen worden.

Weber Stadtwahlleiterin

Bekanntmachung Herr Felix Grigore (Bürgerinitiative Theißen) hat das Mandat für den Ortschaftsrat Theißen nicht angenommen. Als Nachfolger für Herrn Grigore ist, mit Wirkung vom 01. Juli 2019, Herr Tony Saar (Bürgerinitiative Theißen) in den Ortschaftsrat Theißen berufen worden.

Weber Stadtwahlleiterin

• Überwachung und Koordinierung der Reparatur von Fahrzeugen und Aggregaten • Fernmeldetätigkeiten • Teilnahme an brandschutzrelevanten Begehungen (OTS) Einstellungsvoraussetzungen: • abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung • Erfahrung in der feuerwehrtechnischen Tätigkeit • mindestens eine erfolgreich abgeschlossene B I-Ausbildung für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst, die Ausbildung zum Drehleitermaschinisten ist wünschenswert und die Bereitschaft zur weiteren Qualifizierung im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst • volle Tauglichkeit nach den arbeitsmedizinischen Grundsätzen (G 26.3, G 25, G 41) • Führerschein Klasse C Darüber hinaus wird erwartet: • Mitgliedschaft in einer Feuerwehr • kommunikative Fähigkeiten • umfangreiches Fachwissen im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz und in der technischen Hilfeleistung • körperliche Fitness, hohe Leistungsbereitschaft und Motivation • Bereitschaft zur Weiterbildung/Qualifikation • Flexibilität Die Wohnsitznahme in Zeitz bzw. einem seiner Ortsteile ist wünschenswert. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der vorhandenen Qualifikation mit mindestens der Entgeltgruppe 6 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA). Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Stadt Zeitz – Öffentliche Ausschreibung Die Stadt Zeitz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

hauptberufliche Feuerwehrkräfte m/w/d Aufgaben: Die Hauptaufgabe als Brandmeister besteht darin, Brandgefahren abzuwehren, Brände zu bekämpfen und bei Unglücksfällen und Notständen Hilfe zu leisten, indem er/sie die Einsatzbereitschaft der ihm/ihr zur Verfügung gestellten Fahrzeug- und Gerätetechnik überwacht, sicherstellt und bei Einsätzen die ihm/ihr übertragenen Aufgaben erfüllt. Die Tätigkeit umfasst insbesondere: •  Einsatzdienst • Bedienung aller Aggregate und Geräte in Brand- und Hilfeleistungseinsatz • Beseitigung von Hindernissen, Arbeiten zum beseitigen gefährlicher Stoffe • Sicherungsarbeiten • Erste Hilfe leisten • Bedienung der wasserführenden Armaturen • Verlegung von Schlauchleitungen • Einsatz der Löschmittel • Fahren aller Einsatzfahrzeuge • Übermittlung aller Meldungen (Kommunikationsaufgaben) •  Einsatzvor-/Einsatznachbereitung • Prüfung, Pflege, Wartung, Kontrolle und Nachweisführung von Einsatzfahrzeugen, Schläuchen und Geräten aller Art entsprechend den gesetzlichen Normen • Beurteilung der Einsatzfähigkeit von Einsatzfahrzeugen, Schläuchen und Geräten aller Art

20

Ihre vollständige Bewerbung mit den erforderlichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) und Angabe der telefonischen und digitalen Erreichbarkeit richten Sie bitte an die Stadt Zeitz Sachgebiet Personal Vermerk: „Bewerbung Brandmeister/in Feuerwehr“ Postfach 14 20 06694 Zeitz Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen, werden nicht übernommen. Wir bitten um Verständnis, dass nur Bewerbungsunterlagen zurückgesandt werden, denen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Bewerbungsunterlagen können vom Bewerber/von der Bewerberin binnen eines Monates nach Verfahrensabschluss auf eigene Kosten zurückgefordert oder abgeholt werden. Nach Ablauf dieser Frist werden nicht zurückgeforderte oder nicht abgeholte Unterlagen vernichtet. Von Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir abzusehen. Andernfalls werden die Unterlagen nach bestandskräftigem Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Thieme Oberbürgermeister

10. Jahrgang | 08/2019 | 27. Juli 2019 | Amtliche Bekanntmachungen


A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z M I C H A E L B O T E

Grundstücksangebote der Stadt Zeitz

Öffentliche Ausschreibung zum Verkauf eines unbebauten Grundstückes in Zeitz Die Stadt Zeitz beabsichtigt den Verkauf einer Teilfläche des Platzes der Deutschen Einheit in Zeitz zum Zweck der Bebauung mit nicht störendem Gewerbe. Die zum Verkauf stehende Teilfläche befindet sich im Stadtteil Zeitz-Ost zwischen der Gustav-MahlerStraße und der Zufahrt zum Platz der Deutschen Einheit neben dem Wochenmarkt. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich Wohnblöcke, Stellplätze, Verkaufseinrichtungen, die Grundschule Zeitz-Ost sowie ein kleines Ärztehaus mit Apotheke. Das Grundstück ist im wirksamen Flächennutzungsplan der Stadt Zeitz als Wohnbaufläche dargestellt. Es liegt in einem Gebiet, für welches Baurecht nach § 34 BauGB vorliegt und nur Nutzungen zulässt, welche das angrenzende Wohnen nicht stören. Die Bebauung des Grundstückes ist durch bestehende Versorgungsleitungen eingeschränkt. Das Grundstück Platz der Deutschen Einheit - Gemarkung Zeitz, Flur 8, Flurstück 81/9 mit einer Teilfläche von ca. 3.875 m2, welches noch zu vermessen ist, wird meistbietend veräußert. Das Mindestgebot beträgt 81.375,– €. Der Verkauf des Grundstückes erfolgt mit folgender Investitionsverpflichtung mit Rückfallklausel: „Der Käufer verpflichtet sich, den erworbenen Vertragsbesitz zu bebauen. Die Baumaßnahme ist binnen 2 Jahren nach Erteilung der Baugenehmigung – zu deren Beantragung sich der Käufer innerhalb einer Frist von einem Jahr, gerechnet vom Tag des Besitzüberganges an, verpflichtet – zu beginnen und innerhalb eines weiteren Jahres fertigzustellen.“ Kaufpreisangebote und ein entsprechendes erstes Nutzungskonzept sind unter dem Kennwort „Angebot – Grundstück Platz der Deutschen Einheit“ in einem geschlossenen Umschlag bis zum 27.09.2019 an folgende Adresse zu richten: Stadt Zeitz Der Oberbürgermeister Fachbereich Technisches Zeitz Sachgebiet Gebäude- und Flächenmanagement, Altmarkt 1 06712 Zeitz Das Sachgebiet Gebäude- und Flächenmanagement steht Ihnen unter Telefon 03441/83-378 oder 83-345, Fax 03441/83-335 oder E-Mail: Joerg.Meinecke@stadt-zeitz.de gern zur Verfügung.

Bekanntmachung des Jahresabschlusses der Wohnungsbaugesellschaft Zeitz mbH für das Geschäftsjahr 2018 Der Jahresabschluss der Wohnungsbaugesellschaft Zeitz mbH für das Geschäftsjahr 2018 wurde geprüft, mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen und durch die Gesellschafterversammlung am 25.06.2019 bestätigt. Das positive Jahresergebnis wird in das Geschäftsjahr 2019 vorgetragen. Gemäß §133 KVG LSA weisen wir darauf hin, dass der Jahresabschluss 2018 im Haus Tröglitzer Straße 8 in Zeitz vom 29.07.2019 bis zum 23.08.2019 zu nachfolgend genannten Dienstzeiten einzusehen ist: Montag und Donnerstag Dienstag Freitag

Christian Thieme Oberbürgermeister

Zeitz, 08.07.2019

gez. Stolper Geschäftsführer WBG Zeitz mbH

von 9.00 bis 16.00 Uhr von 9.00 bis 17.00 Uhr von 9.00 bis 13.00 Uhr

Zeitz, 03. 07. 2019

10. Jahrgang  |  08/2019  |  27. Juli 2019  |  Amtliche Bekanntmachungen

21


M I C H A E L B O T E A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z

1. Änderungssatzung zur Satzung über die Benutzung der Kindertageseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Zeitz Gemäß der 55 4, 8 Abs. 1, 11 Abs. 2 und 45 Abs. 2 Ziffer 1 des Kommunalverfassungsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt (KVG LSA) vom 17.06.2014 (GVBI. LSA S. 288), 5 90 Abs. 1 Nr. 3 des Sozialgesetzbuches (SGB) Achtes Buch (VIII) – Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) in der Fassung der Bekanntmachung vom 11.09.2012 (BGBI. I S. 2022), 5 53 Sozialgesetzbuch (SGB) Zehntes Buch (X) – Sozialverwaltungsverfahren und Datenschutz – in der Fassung der Bekanntmachung vom 18.01.2001 (BGBI. I S. 130) und dem Gesetz zur Förderung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege des Landes Sachsen-Anhalt (Kinderförderungsgesetz – KiFöG) i.d.F. des fünften Gesetzes zur Änderung des Kinderförderungsgesetzes vom 13.12.2018 (GVBI. LSA Nr. 27/2018) jeweils in der zum Zeitpunkt der Beschlussfassung geltenden Fassung hat der Stadtrat in seiner Sitzung am 16.05.2019 folgende Änderungssatzung beschlossen: Artikel I – Änderungen 1.  § 5 Abs. 2 wird wie folgt geändert und ergänzt: •  Buchstabe c. erhält folgende Fassung: „5 Stunden täglich oder 25 Wochenstunden“ • Der bisherige Wortlaut des Buchstaben c. wird als Buchstabe d. angefügt. 2. lm § 5 Abs. 3 S. 1 wird nach den Worten „SchuIkinder, die schultäglich 4“ die Zahl ergänzt. Artikel II – Inkrafttreten Diese Ändergssatzung tritt zum 01.08.2019 in Kraft.

Thieme Oberbürgermeister

Zeitz, 24.06.2019

2. Änderungssatzung zur Satzung über Kostenbeiträge für die Benutzung von Kindertageseinrichtungen (Kostenbeitragssatzung – Kita KBS) Gemäß der 55 4, 8 Abs. 1, 11 Abs. 2 und 45 Abs. 2 Ziffer 1 des Kommunalverfassungsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt (KVG LSA) vom 17.06.2014 (GVBI. LSA S. 288), 5 90 Abs. 1 Nr. 3 des Sozialgesetzbuches (SGB) Achtes Buch (VIII) – Kinderund Jugendhilfe (SGB VIII) in der Fassung der Bekanntmachung vom 11.09.2012 (BGBI. I S. 2022), 5 53 Sozialgesetzbuch (SGB) Zehntes Buch (X) – Sozialverwaltungsverfahren und Datenschutz – in der Fassung der Bekanntmachung vom 18.01.2001 (BGBI. I S. 130) und dem Gesetz zur Förderung und Betreuung

von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege des Landes Sachsen-Anhalt (Kinderförderungsgesetz – KiFöG) i.d.F. des fünften Gesetzes zur Änderung des Kinderförderungsgesetzes vom 13.12.2018 (GVBI. LSA Nr. 27/2018) jeweils in der zum Zeitpunkt gültigen Fassung hat der Stadtrat in seiner Sitzung am 16.05.2019 folgende Änderungssatzung beschlossen: Artikel I – Änderungen § 3 Abs. 4 wird wie folgt geändert und ergänzt: 1.  Buchstabe c erhält folgende Fassung: „5 Stunden täglich oder 25 Wochenstunden 55,00 €/monatIich“ 2.  Der bisherige Wortlaut des Buchstaben c. wird zu Buchstabe d.. 3. Der bisherige Wortlaut des Buchstaben d. wird als Buchstabe e. angefügt. Artikel II – Inkrafttreten Diese Änderungssatzung tritt zum 01.08.2019 in Kraft.

Thieme Oberbürgermeister

Zeitz, 24.06.2019

Unterrichtung der Einwohner über den Beteiligungsbericht 2019 der Stadt Zeitz Gemäß § 130 Kommunalverfassungsgesetz des Landes SachsenAnhalt ist der Vertretung ein Bericht über die unmittelbare und mittelbare Beteiligung an Unternehmen in einer Rechtsform des öffentlichen Rechts und des Privatrechts, an denen die Kommune mit mindestens 5 v. H. beteiligt ist, vorzulegen und in öffentlicher Sitzung zu erörtern. Die Kommune hat die Einwohner über den Beteiligungsbericht in geeigneter Form zu unterrichten. 1. Der Beteiligungsbericht 2019 der Stadt Zeitz wurde im öffentlichen Teil der Sitzung des Stadtrates am 16.05.2019 zur Beratung eingebracht und erörtert. 2. Der Beteiligungsbericht 2019 der Stadt Zeitz liegt in der Zeit vom 12.08.2019 bis einschließlich 26.08.2019 im Bürgerbüro des Rathauses der Stadt Zeitz, Altmarkt 1 in 06712 Zeitz, während der unten genannten Öffnungszeiten, zur öffentlichen Einsichtnahme aus und kann unter www.zeitz.de eingesehen werden. Montag 9.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr Dienstag und Donnerstag 9.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr Mittwoch geschlossen Freitag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Thieme Oberbürgermeister

Zeitz, 20.06.2019

ENDE AMTLICHER TEIL 22

10. Jahrgang | 08/2019 | 27. Juli 2019 | Amtliche Bekanntmachungen


A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z M I C H A E L B O T E

© WBG

Auftakt Feriensommer Am 04.07.2019 fand die „Ferieneröffnungsparty“ im Goethepark Zeitz statt, ausgerichtet von der Stadt Zeitz und dem Frauen- und Kinderschutzverein Zeitz (Fuks) e.V. Das Kinder- und Familienfest gab es nun schon zum achten Mal und war mit Programm, Infoständen sowie vielen Mitmachaktionen für alle ein erlebnisreicher Tag.

Tag der offenen Baustelle „Tag der offenen Baustelle“ R.-Breitscheid-Straße 2: Kurz vor Fertigstellung des Bauprojektes R.-Breitscheid-Straße 2 in Zeitz hatte die Wohnungsbaugesellschaft Zeitz mbH am 25.06.2019 die Baustelle für jedermann geöffnet. Danke, dass Sie neugierig waren!

„Kellergeister“ Die Gruppe der „Kellergeister“ der Evangelischen Kindertagesstätte St. Michael besuchten gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Frau Prüfer und Frau Fuhrmann am 09.07.2019 den Oberbürgermeister. In seinem Amtszimmer gab es eine Menge zu entdecken und zu erzählen. Am Ende der Rathaustour stiegen die „Kellergeister“ natürlich noch auf den Rathausturm, worüber sie sich sehr freuten.

Anzeige

Kinderduathlon 2019 Am 13.06.2019 fand der 20. Kinderduathlon auf dem Altmarkt in Zeitz statt, den Oberbürgermeister Christian Thieme feierlich eröffnete. 168 Mädchen und Jungen haben daran teilgenommen. Sieger bei den Kindertagesstätten war die KITA Fröbelhaus und bei den Grundschulen 1./2. Klasse und 3./4. Klasse jeweils die Grundschule Zeitz-Rasberg. Die Veranstalter Kreissportbund Burgenland e.V., SG Chemie Zeitz e.V., Abteilung Radball, Eintracht Zeitz e.V. und die Stadt Zeitz, Fachbereich Soziales Zeitz, SG Bildung, Jugend und Sport freuen sich auf das nächste Jahr!

Wohngebäudeschutz Anzeige

MICHAELBOTE A M T S B L AT T D E R S TA DT Z E I T Z

p PaketshoGeraer Str. 13, 06712 Zeitz Telefon

gegenüber Netto

03441 218488

Nächster Erscheinungstermin: Samstag, 31. August 2019

Jetzt bei uns: Die neue Wohngebäudeversicherung mit Schadenfreiheitsrabatt.

ÖSA-Agentur

Marco Seiffert Neumarkt 18 06712 Zeitz Tel.: 03441 226411

Nächster Redaktionsschluss: Sonntag, 18. August 2019

10. Jahrgang  |  08/2019  |  27. Juli 2019

23


M I C H A E L B O T E A M T S B L AT T D E R S TA D T Z E I T Z Anzeige

ren

Jah 5 2 n i e d bilden

Foto: Jens Schlüter

Auszu

Das sind 1.000 sehr gut ausgebildete Fachkräfte mit großem Potential für die mitteldeutsche Region. Eine Erfolgsgeschichte, die uns stolz macht. www.mibrag.de

Profile for Reiner Eckel

Michaelbote Juli 2019  

Das Amtsblatt für Zeitz und seine Ortschaften mit Informationen, Berichten, Terminen u.v.m.

Michaelbote Juli 2019  

Das Amtsblatt für Zeitz und seine Ortschaften mit Informationen, Berichten, Terminen u.v.m.

Advertisement