Issuu on Google+

Alle 2 Monate Neu

14. Jahrgang Ausgabe Nr. 2

Feb. - März 2014

Ich fühl´ mich

wohl in Schaumburg,

JETZT Feb. - März EN, MATRATZEN AUF BETT E T S O R N E T T A L und N LERNT M AN

ZE OFI ! TANM PR BE I

% 0 3 RABATT Metallbett

alufarbig, ca. 140 x 200 cm

TY A br-uaPr 20A12Rab 20 Uhr ZSamUstagM, deB n 11. Fe EN RUKTOR WORKSHOPS • 3 INST ENE SCHIED ER V 3 • W OP SHO • HIP H

7 en

Bitte meldet euch vorher an! bo Zu 1. Preis: mba 6-Monatsa Zu sabo liche 2. Preis: mba 3-Monatg d : Zu der & Ju en 3. Preis• K in arLeE-USCHI-BRAUN.DE CHU &SPa TAsNZ ing@le • S INFO .DE - enioren N U • S ul e I-BRA

NG VERLOSU mba Jahresabo

TA N Z K

W W W.TANZSCHULE-USC

H

ÜR UR SE F

Club-TUanschi Braun zs ch

NTRITT: Gäste ro für

8 Eu

www.tanzschule-uschi-braun.de

Autohaus Becker-Tiemann Schaumburg GmbH & Co. KG

Vornhäger Str. 59 31655 Stadthagen Tel. 05721-9740-0

alle Preise in EURO

Ferner kommen zum Verkauf - natürlich Spottbillig: Bergdorfer Str. 42 Garnituren für junges Wohnen, Ledergarnituren, Stilgarnituren, 31675 Bückeburg Seniorengarnituren, Bettfunktionsgarnituren, Kippcouchgarnituren, RundeckTel. 05722-89 30-0 garnituren, Wohnlandschaften, Fernsehsessel mit und ihne Motoren, Relaxsessel,

Couchtische, Jugendsofas, Verwandlungssofas, Betten, Matratzen, Lattenroste, www.becker-tiemann.de Freude am Fahren Eckbankgruppen, Essgruppen, Tische, Stühle und und und...

KOMMEN - SEHEN - STAUNEN - KAUFEN!!!

VTL

Polstermöbelhallen WIEDENSAHL

Hauptstr. 13 · 31719 Wiedersahl · Tel. 0 57 26 / 14 00 ÖFFNUNGSZEITEN: Montag - Freitag 10.00 - 18.30 Uhr, Samtag 9.30 - 16.00 Uhr Samstag Sonntags SCHAUTAG 14.00 - 18.00 Uhr

Das Magazin zum Blättern auch im Internet: www. schaumburger-regionalmagazin.de

Nur für kurze Zeit

Termine


Aus dem Inhalt

Büfetts :

Jetzt im Winter Sonntags 14.00 - 17.30 Uhr

Gern schicken wir Ihnen unsere aktuellen Frühstückstermine zu!

Sonntag, 16. Februar: „Winter-Frühstück“ mit Fisch-Auswahl Sonntag, 16. März: Zur Fastenzeit: „Alles BIO“-Frühstück

Ausflusgziele + Gastronomie

Familie Wilkening – Hauptstr. 68 – 31719 Wiedensahl – Tel. 05726/488

T.D. Cars -Jetzt Rasenmäher checken lassen!�������������������������������������������4 „Auch diesmal gibt es wieder eine Party der Superlative.“�����������������������6

... bei Wilhelm Busch zu Hause!

Maximilian Kölling ist Mitglied Nummer 666�����������������������������������������6

Genießen nach Rezepten aus fünf Generationen im Elternhaus von Wilhelm Busch in Wiedensahl

Mit Sonnenschirm und Tapeziertisch fing es an��������������������������������������8

Viele saisonale Kuchensorten

Bernsen ist der „schönste Ort der Welt“��������������������������������������������������������8

Jetzt anmelden zum Frühstücksbüfett:

Draußen Winter drinnen lecker!��10 Golfclub Schaumburg���������������������14 Michael Douglas: Erfolgskurs�������15

große Auswahl – frisch gebacken

Jetzt im Winter

Sonntags 14.00 - 17.30 Uhr ab April auch wieder

Samstags geöffnet

Sonntag, 16. Februar: „Winter-Frühstück“ mit Fisch-Auswahl Sonntag, 16. März: Zur Fastenzeit: „Alles BIO“-Frühstück

Alle aktuellen Termine immer unter: www.cafe-busch-keller.de

Familie Wilkening – Hauptstr. 68 – 31719 Wiedensahl - Tel. 05726/488

Zahnersatz per Ratenkredit����������16 Reden wir doch mal über Sex�������18 Technik und Innovationen für Haus Und Wohnung������������������������������������20 Veranstaltungen��������������������������������21 Opa fantasiert – und muss weg!��23 Schöne Aussichten - Boutique Schaumburg ��������������������������������������26

Bistro im Bahnhof

Saal • Biergarten Inh. Fam. Dursun Am Bahnhofs Platz 31655 Stadthagen 0 57 21 - 51 23

Peter Pape löst Uwe Auel ab���������28 Willkommen zu den Family & Friends Wochen bei Toyota!����������32

In dieser Kneipe wird geraucht. Kein Zutritt unter 18 Jahren.

(Vor)-Frühlingsfest bei Heim Automobile!!�������������������������������������������������33

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 4:30 - 24:00 Uhr Sa. 7:00 - 24:00 Uhr So. 17:00 - 24:00 Uhr

Brase Frühjahrsausstellung am 23. März 2014 in Raderhorst�����������������35 1500,- Spendenerlös������������������������39 „Arche“ freut sich über 500 Euro40 „Einen Königsweg gibt es nicht“�41 Auf Eilser Hilfe ist Verlass����������������45 Am 15.03.2014 um 19.30 Uhr spielt die „Central Park Band“ aus Bochum im Bad Eilser Kursaal die unvergessenen Songs von Simon & Garfunkel����������������������������������������������45 Mit neuen Plänen zur „Fahrradfreundlichsten Kommune“����������� 46 Neues Jahr, neue Homepage������� 46 „Restaurant OSTalgie“���������������������47 Zweimal Power aus Steckdose���� 48 Barbarossafest: Neustart im Juni48 Infobroschüre im Abschluss����������49 Wie beim Brandschutz: Schnelligkeit und Geschick sind gefragt����50 Kostenfreier Hausnotruf für Kunden der DRK-Sozialstation Rodenberg/Lauenau�������������������������������������50 Fahrer und Förderer gesucht��������51 Toyota Prius fährt eine Million Kilometer�����������������������������������������������������54

2

Wir in ... Schaumburg

RESTAURANT

OSTalgie

Der Osten - im Westen

Ossi-Fasching mit D.J. Rüdiger am 01.03.2014 ab 19:00 Uhr Essen à la carte *Um Voranmeldung wird gebeten*

Am Obersthofen 2 | Bückeburg | 0 57 22 - 9 09 54 40 | www.ostalgie-west.de


Das Magazin für Ihre Region www.schaumburger-regionalmagazin.de

Alle 2 Monate Neu

2016 soll das Facharztzentrum kommen Projektentwickler aus München sucht bereits nach geeigneten Standorten Stadthagen. (ma) Die zu erwartende Versorgungslücke in der Kreisstadt, die mit der Schließung des Kreiskrankenhauses im Jahre 2016 entsteht, soll durch die Schaffung eines Ambulanten Facharztzentrums aufgefangen werden. Die Stadtverwaltung hat „grünes Licht“ für die „Akquise“ geeigneter Räumlichkeiten erteilt. Zuvor hatten bereits etwa 20 ortsansässige Ärzte ihre Bereitschaft erklärt, bei einem Facharztzentrum einzusteigen.

So kommen für das Projekt folgende Standorte infrage, allesamt mit Vor- und Nachteilen und nicht ohne zum Teil erheblichen Investitionsbedarf. Südlich der Marktpassage bietet sich ein Areal an, das jedoch nach Kriterien des Denkmalschutzes aufwendig umzugestalten wäre. Hier wäre das Facharztzentrum wohl eher ein Neubau, denn mindestens zwei Gebäude müssten bei der angestrebten Fläche weichen. Eine andere Option ist das mehrstöckige Gebäude alte Postgebäude an der Bahnhofstraße, das bereits für verschiedenste Nutzungszwecke im Gespräch war. Dritte Möglichkeit ist das Gelände am ehemaligen Ratio-Modemarkt im Kreuzungsbereich von Vornhäger und Lauenhäger Straße. Eine dortige Ansiedlung brächte zumindest für die zum Teil verwaiste Nordstadt Positiveffekte mit sich. Zuletzt bleibt das heutige KrankenhausAreal. Auch hier ginge es jedoch nicht ohne Umbauarbeiten. Bis Juni soll die „Akquise“ abgeschlossen sein.

Standort für das Facharztzentrum? Das alte Postgebäude in der Bahnhofstraße.

Vorangetrieben wird die Konzeptidee in enger Abstimmung mit der Verwaltung durch den selbständigen Projektentwickler Walter Vogelsang. Der Münchner hat sich bereits einen guten Namen mit der Realisierung von Ärztehäusern und Gesundheitszentren gemacht. Erfolg versprechend ist Vogelsang zufolge ein Facharztzentrum nur dann, wenn die Kunden auf eine medizinisch breit aufgestellte Kombination von Fachärzten zurückgreifen können. Dazu gehört die Grundversorgung mit Allgemeinmedizinern ebenso wie ergotherapeutische und logopädische Angebote, auch Wellnessund Fitness-Bereiche sind wünschenswert, ebenso eine Ernährungsberatung. An anderen Standorten hat sich die Schaffung einer Notfall-Ambulanz als tragend erwiesen. Stellt sich die Frage nach der räumlichen Umsetzbarkeit, schließlich ist freies Bauland im Stadtzentrum knapp

Lothar Jäschke Gubener Straße 5 31665 Stadthagen

und benötigt werden nach Aussagen Vogelsangs immerhin gut 7000 Quadratmeter Nutzfläche.

TA X I Tag und Nacht

www.taxi-jaeschke.de

Feiern Sie bei uns....!

Wir bieten Ihnen für Ihre Feier von 10-50 Personen den passenden Rahmen. In enger Absprache mit Ihnen, gehen wir schon bei der Planung aufs kleinste Detail ein und geben Hilfestellungen für ein gutes Gelingen. Noch freie Termine für Konfirmationen

Dialyse-,Rollsthul- und Bestrahlungsfahrten · Airportservice Krankenfahrten sitzend · Kindersitz · Gepäckservice Busse bis 9 Personen · Kurierdienst · Eiltransporte

(0 57 21)

66 62

Tel. 05721 - 98 60

www.stadthotel-gerbergasse.de

Echternstr. 14 • 31655 Stadthagen No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

3


T.D. Cars -Jetzt Rasenmäher checken lassen! Obernkirchen/Vehlen. Noch lässt der späte Winter keinen Gedanken an den Frühling aufkommen, doch gerade diese Zeit ist ideal um Fahrzeuge und Gartengeräte zur Nutzung vorzubereiten. KFZ-Meisterbetrieb T.D. Cars in der Ahnser Str. 1 in Vehlen bietet mit einem breit gefächerten Angebot „alles aus einem Haus“. Über den umfangreichen PKW-Service hinaus bietet der KFZ-Meister Torsten Dommel in seinem Betrieb Check, Wartung, Diagnose und Reparatur von Fahrrädern, motorisierten Zweirädern sowie Gartengeräten wie u. a. von Rasenmähern und Vertikutier-Geräten. Mit im Programm sind ebenfalls Klimaanlagen für Fahrzeuge von der Beratung über den Einbau bis hin zur Diagnose und Wartung. Jetzt rechtzeitig Termine sichern! Die Öffnungszeiten von T.D. Cars sind Mo – Fr 8:00 – 17:00 Uhr und Sa. auf Absprache.

#

Torsten Dommel

Ausschneiden und merken!

• Kfz-Meister•

• Kfz - Meisterbetrieb • Restauration Reparatur Service Verkauf

Ahnser Straße 1 31683 Obernkirchen / Vehlen Telefon: 0 57 24 . 91 39 93 Telefax: 0 57 24 . 91 38 79 eMail: t.d.cars@arcor.de

93,- €

45,- € Neukundenangebot im Einzugsgebiet des Schaumburger Regional Magazins. Terminwünsche und Fragen zu Angebotsdauer und -bedingungen finden sie unter www.schnupperdeal.de oder telefonisch werktags 8.00 -18.00 Uhr.

Tel.: 0 57 24 90 39 04

www.breitner-cleanteam.de 4

Wir in ... Stadthagen

Warum ist der Klima-Service für Ihr Auto wichtig? Die Klimaanlage Ihres Autos ist kein hundertprozentig geschlossenes System. Daher tritt bei jeder Klimaanlage ein Kältemittelverlust auf. Die Kühlleistung nimmt ab und die Wahrscheinlichkeit teurer Folgeschäden steigt an. Vereinbaren Sie daher regelmäßig, am besten jährlich, einen Klimaservice. Nicht bei jeder Inspektion wird auch die Klimaanlage automatisch überprüft. Spätestens wenn die Kälteleistung Ihrer Klimaanlage nachlässt, sollte sie auf etwaige Kältemittelverluste überprüft werden. Sinkt der Kältemittelstand zu stark ab, riskieren Sie teure Schäden an der Klimaanlage! Beugen Sie daher kostspieligen Reparaturen mit regelmäßiger Wartung ihrer Klimaanlage vor und vereinbaren Sie eventuell einen Kombi-Termin mit der Inspektion.


114 Teilnehmer Golf Cup „Auch diesmalbeim gibtBMW es wieder eine Party der Superlative.“ Schaumburg. 114 Teilnehmer beim BMW Golf Cup InternatioBeim 16. Ball des Sports werden Aktive und Ehrenamtliche geehrt

nal im GC Schaumburg – und keiner erzielte ein besseres Netto-Ergebnis als Arwed Rohlfing aus –Hille! 40 das Netto-Punkte hatte er zuStadthagen. (ma) „Hollywood“ so lautet Motto des diesjährigen sammengesammelt. Lediglich Paul von konnte da mit ebenfalls 40 Ball des Sports am Samstag, 22.Jörg Februar, 20 Uhr an der Festhalle. Punkten noch mithalten, unterlag allerdings in der Gesamt-NettoFür das festliche Großereignis wurden die begehrten Eintrittskarten Wertung bereits an im dieStechen. Vereine verteilt, Restkarten sind noch beim PostsportFür dieStadthagen unheimliche Leistungsdichte bei diesem Turnier verein unter Telefon 05721/926384 zugroßartigen erfragen. Dass auch spricht auch dieein Tatsache, dass es insgesamt 15 Handicap-Verbessedie 16. Auflage gesellschaftlicher Höhepunkt wird, steht für Reinrungen gab. Und der Bruttowertung gab es einen spannenden hard Stemme undauch Jörg in Schiemann vom zugehörigen Förderverein auDreikampf auf hohem Niveau. ßer Frage: „Auch diesmal gibt es wieder eine Party der Superlative.“ Hier setzte sich Matthias Kater mit 33 Pkt. vor Christopher Muth mit 32 Pkt. und Jörgwie Paul mit 31 knappund durch. Aber den präzisesten Gekürt werden bisher diePkt. Sportler Ehrenamtlichen des JahSchlag aller Teilnehmerund führte Rene Hartmann er gewann die res 2013. Einzelkönner Mannschaften sind imaus: Rennen. Die Jury Sonderwertung Drive“und mitSportredakteur sage und schreibe cm Abunter Regie von „Straightest Reinhard Stemme Uwe5 Kläfker stand aus zur einer markierten Mittellinie! Vielzahl von Vorschlägen über die Sieger zu entscheiBMW-Filialleiter Torsten Richter (Mi.) präsentiert die Qualifikanten für das Deutsch- hatte land-Finale des BMW Golf Cups 2013: (v.l.) Jörg Paul, Isolde Kroos, Ulrike Ringk, den. Bis zum Ende der zweiten Januarwoche war es für die Vereine Arwed Rohlfing möglich, ehrenwerte Sportler zu benennen. „Party der Superlative“: beim Ball des Sports ist die Festhalle ausverkauft. Brutto Herren: Weitere Sonderwertungen: Lon- tinent“ in der Tasche. Viel Bei- Netto Klasse B Herren: fall der Schaumburger Clubmit- um1.Uwe 1. Matthias 33 Pkt. gest Drive Herren: Matthias KaArwed Rohlfing Pkt.„Hollywood“ Für ein optisch ansprechendes Ambiente sorgte das Dekorationsteam Kaschel. Das40 Motto ist aber Kater nicht nur für die Deglieder fand während der 2.dürfen Damen: ter, Longest Drive Damen: Silke sondern Dr. Jangespannt Busche 39 Pkt. korateure eine Herausforderung, auch fürauch die Gäste: die Besucher sein, wer in seinemBrutto Äußeren den prominenten GröMiede, to the Pinbesonders Herren: nahe Siegerfeier Ankündigung Petra Eikmann 3. Alfred Riechmann 39 Pkt. ßen ausNearest der Glitzerwelt kommt.dieFür Musik sorgt von die Band „7 Beats“, Showeinlagen und eine1.Tombola runden 26 denPkt. Abend ab. Peter Schilling (5,15m), Nearest BMW-Filialleiter Torsten Richto the Pin Damen: Petra Eik- ter, noch im August dieses Jahres Netto Klasse C Damen/Herren: mann (1,17m). ein weiteres Turnier der Schaum- 1. Isolde Kroos 38 Pkt. burger Golferinnen zu unterstüt- 2. Christel Hahne 37 Pkt. „Verein zur Förderung der Musik beim historischen Schützenfest“ wächst weiter Besser konnten sich die Schaum- zen – und natürlich die Ankün- 3. Dr. Georg Ringk 36 Pkt. burger Golfer beim und Ver- wächst digung, im der nächsten Stadthagen. (ma)nicht Er wächst und auch wächst: „VereinJahr zur anstalter, dem BMW-Autohaus dannSchützenfest“. zum 9. Mal mit demals BMW Förderung der Musik beim historischen Mehr 680 Becker-Tiemann mitVerein seinen NieGolf Mitglied Cup wieder nach SchaumAngehörige zählt der inzwischen, Nummer 666, der derlassungen in Bückeburg und burg zu kommen. 20-jährige Junge Bürger Maximilian Kölling, bekam als Dankeschön Stadthagen für dieses äußerst be-die beliebte Schützenfestchronik und vom Vorsitzenden Willi Widdel liebte Turnier, das nunüberreicht. schon zum Ergebnisse BMW Golf Cup einen Blumenstrauß 8. Mal in Obernkirchen statt- International 20.7.2013 fand, weil bedanken. Und Widdel sogleich in seinem gabenfreudigen Element war, Nettobeigetretenen Klasse A Herren: erhielten auch die zusammen mit Köllig Jungen BürDenDaniel Netto-Siegern Jörg Paul 40667. Pkt.Mitglied entger Meier undwinkt Lukasnun Zechel1.als 665. und neben zahlreichen 2. Matthias Kater 38 Bernd Kolsprechende Präsente. SiegerpreiDem stellvertretenden Vorsitzenden senwar undesSonderpreisen die EinChristopher MuthMitglied 37 Pkt. mit ler vorbehalten, Karola Pörtge3.als 50. weibliches ladungBlumenstrauß zum Deutschlandfinale einem zu begrüßen. Bernd Koller (von links) und Hartmut Dreyer begrüßen Karola Pörtge, Daniel Meiin München. Und wer dort als Netto Klasse A Damen: er, Maximilian Kölling und Lukas Zechel zusammen mit Hartmut Koller und Willi Sieger vomerfreulich, Platz geht, hat eine Widdel 1. Ulrike 38 Pkt.sei die Al- Widdel. Besonders so begrüßte den Ringk Nachwuchs, Einladung zu Weltfinale 2. Birgit Schilling Pkt. tersstruktur deseinem Vereins: Das Durchschnittsalter sei im37Vergleich zu Herrlicher Portablick „auf einem ausgewählten Kon- 3. Ingrid 37 Pkt. anderen Vereinen überaus „beruhigend“ – 184Hübner Mitglieder seien noch unter 40 Jahre alt, nur 192 hätten das 60. Lebensjahr bereits vollendet.

Maximilian Kölling ist Mitglied Nummer 666

Hier kocht der Chef noch selbst! Feste & Feiern • Räumlichkeiten bis 65 Personen Erlesene Menue´s

Kalt-Warme Buffet´s

„all-inklusive“ Angebote

Unsere Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag ab 16 Uhr Samstags Geschlossen außer für Feierlichkeiten und besondere Anlässe Sonntag ab 10 Uhr - Montag ist Ruhetag „Waldklause“ am Sportplatz Liekwegen, Am Schierbach 12 31688 Nienstädt • Tel.: 0 57 24 - 8483 Inh.: Ewald Brose 6

Wir in ... Stadthagen


Becker-Tiemann

Becker-Tiemann

Freude am Fahren Freude am Fahren

Abbildung ähnlich und zeigt Sonderausstattung.

UNSER VORTEILSANGEBOT: IHRE FAHRFREUDE.

Entdecken Sie den BMW X1. Mit seinem umfangreichen Motorenangebot und seiner hochwertigen Verarbeitung setzt er Maßstäbe in puncto Dynamik, Effizienz und Zuverlässigkeit. Vereinbaren Sie noch heute eine Probefahrt bei uns und erleben Sie Fahrfreude, auf die Sie sich verlassen können.

TOEBP OT

DER BMW X1: KOMPAKTE ELEGANZ TRIFFT FUNKTIONALE VIELSEITIGKEIT.

ANG

Unser Finanzierungsbeispiel: BMW X1 sDrive18d

Saphirschwarz metallic, Stoff Elektra Anthrazit/Schwarz, Servotronic, Multifunktion für Lenkrad, Sport-Lederlenkrad, Dachreling, Edelholzausführung, Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend, PDC, Klimaautomatik, Navigationssystem Business, Spracheingabesystem, Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle, Tagfahrlicht, Eco Pro Modus, 17“ LM-Räder, u.v.m.

Wir beraten Sie gern. Fahrzeugpreis: Anzahlung: Laufzeit: Nettodarlehensbetrag: Zielrate: Monatliche Rate:

36.700,00 EUR 2.900,00 EUR 36 Monate 28.168,42 EUR 20.185,00 EUR

269,00 EUR

Wir beraten Sie gern.

Bearbeitungsgebühr: Darlehensgesamtbetrag: VK Provision: Sollzinssatz p. a.*: Effektiver Jahreszins:

0,00 EUR 29.600,00 EUR 56,34 EUR 1,97 % 1,99 %

Kraftstoffverbrauch innerorts: 5,7 l/100 km, außerorts: 4,4 l/100 km, kombiniert: 4,9 l/100 km, CO2-Emission kombiniert: 128 g/km, Energieeffizienzklasse: B. Zzgl. 850,00 EUR für Zulassung, Transport und Überführung. Ein Angebot der BMW Bank GmbH. Stand 01/2014. Fahrzeug ausgestattet mit Schaltgetriebe. * gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit Wir vermitteln Finanzierungsverträge ausschließlich an die BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, 80939 München.

Autohaus Becker-Tiemann Schaumburg GmbH & Co. KG | Vornhäger Str. 59 | Autohaus Becker-Tiemann Schaumburg GmbH & Co. KG | Bergdorfer Str. 42 BMW Service: Autohaus GmbH & & Co. Co.KG KG | | Bergdorfer VornhägerStr. Str.42 59| AutohausBecker-Tiemann Becker-TiemannSchaumburg Schaumburg GmbH

31655 Stadthagen | Tel. 05721 9740-0 | 31675 Bückeburg | Tel.: 05722 8930-0

| 31655 Stadthagen | Tel.: 05721 9740-0 31675 Bückeburg | Tel. 05722 8930-0


Mit Sonnenschirm und Tapeziertisch fing es an Familie Glammeier / Reetz gehören seit mehr als 50 Jahren zum Wochenmarkt Stadthagen. (ma) Als Erna Glammeier 1960 einen kleinen Tapeziertisch mitsamt Sonnenschirm auf dem Wochenmarkt aufbaute, war an diese kleine Erfolgsgeschichte nicht zu denken. Der Markt war im Wandel, räumlich allemal, immerhin wurden die Waren damals noch am Stadtwall angeboten und nicht auf dem noch befahrbaren Marktplatz, vor allem aber durch die Fluktuation bei den Marktbeschickern. Mehr als 50 Jahre später hält Familie Glammeier dem Markt noch immer die Treue. Freilich bedient heute Christa Reetz anstelle ihrer Mutter. Vor 15 Jahren hat sie den Betrieb von ihren Eltern übernommen, die nicht in Joachim und Christa Reetz (rechts) im Kreise ihrer Stammkundinnen

Rente gegangen sind, sondern im Rahmen ihrer Möglichkeiten mithelfen auf dem Hof in Porta Westfalica. „Das Bewirtschaften eines Hofes ist harte Arbeit. Das geht nur, wenn alle anpacken“, berichtet Reetz, die vom Stadthäger Wochenmarkt nicht mehr wegzudenken ist und die sich nicht wegdenken will: „Wir machen weiter, keine Frage. Alles, was wir machen, tun wir gerne.“

Ungebrochen bleibt das Qualitätsversprechen: zwar sind die Zeiten vorbei, in denen die Marktbeschicker Eier noch über die Namen der Hühner zuzuordnen vermögen, doch zu wissen, auf welchen Wegen etwas ins Angebot gelangt, ist beim Gemüse und Obst nicht weniger wichtig als beim Fleisch. Die rege Nachfrage nach Kartoffeln und Wurst, Äpfel und Grütze aus eigener Hausschlachtung zeigt, dass sich über die Jahr-

Bernsen ist der „schönste Ort der Welt“ Spanischschüler der IGS Schaumburg gewinnen bundesweiten Wettbewerb Auetal. (ma) Bei einem Blick in den Atlas hätte die Jury des bundesweiten Spanischwettbewerbs „Español-Móvil“ vermutlich länger nach dem Auetal gesucht, noch viel länger nach der Ortschaft Bernsen. Drei Schüler des 10. Jahrgangs der IGS Schaumburg haben diese Perspektive jetzt nachhaltig verändert.

Dana Prekel, Lennart Höfer, Marita Benito und Marie Behrens kennen den schönsten Ort der Welt und haben ihn überzeugend präsentiert. Dafür gibt es eine verdiente Auszeichnung.

8

Wir in ... Stadthagen

zehnte eines nicht verändert hat: die Bereitschaft der Kunden, gute Ware mit Treue aufzuwiegen. Und wie steht es mit dem Fortleben der Familientradition? Diese Frage stellt sich für Christa und Joachim Reetz durchaus, denn ihre Tochter studiert Gartenbau und wird den Betrieb wohl eher nicht fortführen.

OBERSCHÜR IMMOBILIEN Wir sind umgezogen! Krumme Straße 41

Tel.: (0 57 21) 77 0 48

31655 Stadthagen

Fax: (0 57 21) 72 8 59

www.oberschuer-immobilien.de info@oberschuer-immobilien.de Marie Behrens, Dana Prekel und Lennart Höfer haben einen dreiminütigen Kurzfilm zum Thema „Der schönste Ort der Welt“ gedreht, natürlich auf Spanisch, mithilfe ihrer Lehrerin Marita Benito, die in den vergangenen Jahren mit ihren Schützlingen schon häufiger an Sprachwettbewerben teilgenommen hat. Die Kamera-, Regieführung und das, was die Schüler mit ihren Bildern erzählen, hat die Jury so sehr überzeugt, dass der Beitrag mit der Auszeichnung „Bester Entertainer“ geehrt wurde.

Träger des Wettbewerbs waren die spanische Botschaft und der Cornelsen Verlag. Nun ist der Kurzfilm bei youtube unter dem Stichwort „Español-móvil Entertainer“ zu sehen“ – und zumindest spanischkundige Zuschauer bekommen mit, was den jungen Leuten an Bernsen gefällt: mit viel Sympathie und einem gehörigen Schuss Ironie weurden die „Sehenswürdigkeiten“ der kleinen Ortschaft an einem Wintertag bei Minusgraden auf Film gebannt.


Recht und Steuern unter einem Dach Ekkehard Sebening Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht, Mediator

Heinz Janzen Steuerberater

Eckhard Meyer Steuerberater

Marcus Henke Rechtsanwalt

Reiner Wötzel Rechtsanwalt

Bahnhofstraße 17 • 31655 Stadthagen Telefon: 0 57 21 - 80 08-0 • Telefax: 0 57 21 - 80 08-20 info@rechtsteuern.de

www.rechtsteuern.de


Kaffee & mehr...

... bei Wilhelm

Busch

zu Hause!

Vielfalt Draußen Winter – drinnen lecker! Genießen nach Rezepten aus fünf Generationen im Elternhaus von Saison Wilhelm Busch Wiedensahl. Wilhelm-Busch-Café. Auch wenn um diese Jahreszeit in Wiedensahl www.cafe-busch-keller.de

an hausgemachten Kuchen Nichts los der auf dem Lande?

Frühstücksmanche Ausflugsziele Dörfern eine Winterpause einlegen Winter Sonntags 14.00 - 17.30 Uhr– das Büfetts : Jetztaufimden Café Busch-Keller in Wiedensahl hat traditionell das ganze Jahr geöffnet. Sonntag, 16. Februar: Gern schicken wir mit Fisch-Auswahl „Winter-Frühstück“ In den Wintermonaten ist immer sonntags von 14.00 bis 17.30 Ihnen unsere aktuellen Sonntag, 16. März: Frühstückstermine zu! Uhr Kaffeezeit – mit einer Vielzahl hausgemachter saisonaler KuZur Fastenzeit: „Alles BIO“-Frühstück chen und auch Sahnetorten. Viele Gäste schätzen gerade die traFamilie Wilkening – Hauptstr. 68 – 31719 Wiedensahl – Tel. 05726/488 ditionellen Obstkuchen wie z.B. die Eiergusskuchen mit Blaubeeren oder Apfelfüllung, die anderswo selten zu finden sind.

... bei Wilhelm Busch zu Hause! Genießen nach Rezepten aus fünf Generationen im Elternhaus von Wilhelm Busch in Wiedensahl

Viele saisonale Kuchensorten große Auswahl – frisch gebacken

Jetzt im Winter

Sonntags 14.00 - 17.30 Uhr ab April auch wieder

Samstags geöffnet

Jetzt anmelden zum Frühstücksbüfett: Sonntag, 16. Februar: „Winter-Frühstück“ mit Fisch-Auswahl Sonntag, 16. März: Zur Fastenzeit: „Alles BIO“-Frühstück

Alle aktuellen Termine immer unter: www.cafe-busch-keller.de

Familie Wilkening – Hauptstr. 68 – 31719 Wiedensahl - Tel. 05726/488

getarische Termine mit einem erweiterten Fischangebot oder Büfetts mit regionalen Erzeugnissen und Spezialitäten angeboten. Außerhalb der sonntäglichen Kaffeestunden gibt es gerade auch im Winter die Möglichkeit, das sogenannte „kulinarische Beiprogramm“ zu den Kulturveranstaltungen im benachbarten Wilhelm-Busch-Geburtshaus zu nutzen. Neben Kaffee und Kuchen werden dann in den Abendstunden auch wechselnde kleine Gerichte und eine Suppe der Saison angeboten. Um Anmeldung wird gebeten.

© ADAC-Verlag/CartoTravel Verlag, 65812 Bad Soden/Ts.

Wieder neu herausgekommen ist das aktuelle „Programm“ für die monatlich angebotenen sonntäglichen Frühstücksbüfetts, das auf Wunsch auch gern zugeschickt wird. Das Angebot bietet saisonal verschiedene Schwerpunkte, so werden z.B. auch ve-

10

Wir in ... Stadthagen

- Fahrräder - Radsport - Zubehör Öffnungszeiten Mo. - Fr. 16 - 18 Uhr Mi. geschlossen

2

„Elektromodelle für 2014 jetzt vorbestellen!“ (Lieferengpässe sind zu erwarten) Andreas Vogt Meerbeck • Am Schmiedebruch 47 0 57 21 - 8 23 18


͈͈

Einbau-Spezialisten

͈͈

Service vom Fachmann

͈͈ Markenware ͈͈ Kundenfreundlich

Wir nehmen uns Zeit für eine umfassende Bestandsaufnahme und Beratung. Nach dem Kauf lassen wir Sie nicht alleine. Wir können die fachgerechte Montage leisten, die sicherstellt, dass Sie viel Freude an Ihrem neuen Produkt haben. Jedes Haus ist anders, aber wir sind flexibel genug, um alle Probleme vor Ort mit dem richtigen Werkzeug zu lösen.

Beratung • Planung • Reparaturen • Versandhandel • Dienstleistungen Rollläden, Garagentore, Markisen, Jalousien, Innen- und Aussenbeschattung, Haustüren, Fenster, Steuerungselektronik, Motoren, Haussteuerungen. www.smarthome-hannover.de

Hattendorf & Oltrogge GmbH Ausstellung und Büro: An der Tiefenriede 17 - 30173 Hannover

Tel.: 0511 - 51 064 064 • Fax: 0511 - 51 064 065 Servicecenter: Am Holzplatz 39 - 31698 Lindhorst

Tel: 0 57 25 - 9 40 70 • Fax 72 53

www.hattendorf-oltrogge.de

  

    

 











No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

11


Lieber Gehwegparker, folgendes zu Ihrer Information und Kenntnisnahme StVO § 12 Gemäß der Straßenverkehrsordnung StVO § 12 Absatz 4 und 4a ist in der Regel auf der Straße zu parken, während dies auf Gehwegen nur zulässig ist, wenn es ausdrücklich erlaubt ist (durch Zeichen 315 oder eine Parkflächenmarkierung / siehe Bilder).

In der Straßenverkehrsordnung ist dieses Verbot auch nicht an irgendwelche Mindestbreiten gekoppelt, sondern absolut. Es ist also falsch, wenn viele Autofahrer glauben, man dürfe auf Gehwegen parken.

Zur Ahndung von Verstößen (Parken auf Gehweg oder Radweg) gelten bundesweit folgende Verwarnungsgelder: Zeichen 315 Parkflächenmarkierung • • • •

Grundverstoß: 20,- EUR zusätzlich länger als eine Stunde: 30,- EUR mit Behinderung: 30,- EUR zusätzlich länger als eine Stunde: 35,- EUR

bei erheblichen Verstößen wird abgeschleppt.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit Südostasiat

poetisch: England

applaudieren

ein Mainzelmännchen

Filmpartner des Patachon †

8

erster Generalsekretär der UNO

Fremdwortteil: gleich

2

russischer Zarenname

Loccumer Str. 25 Stadthagen Tel.: 05721/89 96 705 Fax- 704

5

eine Berliner Uni (Abk.)

Frauenkurzname

verdorben

4

3

Wir in ... Stadthagen

4

5

6

Figur der Quadrille

Ehrenzeichen aus Metall

Gebrauchswert

2

9

ärztliche Gehilfin (Abk.)

wann immer

schlau berechnend

12

den Staat betreffend

Männerkurzname

7

ein Turngerät

1

Nutztier der Lappen

kleine Pflaume

kostbar, selten

Vorname d. Schauspielers Ventura

Umgestaltungen

3

Zustimmung (Abk.)

6

Tonsilbe

ermuntern

bezeichnen einleuchtend

deutsche Vorsilbe: schnell

Ein Service für die Verkehrssicherheit. Bei Bedarf bitte kopieren. Ihre Redaktion von den Schaumburger Geschichten.

7

8

Rennstrecke in Belgien altes Trinkgefäß mit Fuß

See in Bayern Name Noahs in der Vulgata Abk.: Oberinspektor

Initialen Lagerfelds

1 9

Auflösung siehe Seite 59


TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

* Strafrecht * Jugendstrafrecht * Verkhersstrafrecht * Wirtschaftsstrafrecht * Betäubungsmittelstrafrecht * Kapitalstrafrecht * Opferhilfe * Verkehrsordnungswidrigkeiten * Verkehrsrecht * Unfallschadensregulierung * Fahrerlaubnisrecht * Arzthaftpflichtrecht * Versicherungsrecht * Verwaltungsrecht * Werkvertragsrecht * Arbeitsrecht * Kaufvertragsrecht * Privates baurecht * Mietrecht * Zwangsvollstreckungsrecht * Erbrecht

Kontakt:

Unsere Anwälte:

Ralf Jordan Berndt Jordan www.Kanzlei-Jordan.de Sebastian Müsing Tel.: 05721 / 93 75 - 0 Alexander Fax: 05721 / 9375 - 10 Anja Mail: Post@Kanzlei-Jordan.de

No. 12 - 2013

REGIONALMagazin

13


Golfclub Schaumburg in Obernkirchen Neujahrs-Empfang in der „Guten Stube“ Golfclub-Präsident Dr. Hein Kroos konnte in diesem Jahr ca. 70 Besucher des Neujahrsempfangs 2014 begrüßen. Nach dem Ausflug in das Bückeburger Palais im vergangenen Jahr hatte sich der Golfclub in diesem Jahr für seine „Gute Stube“ (O-Ton Kroos) entschieden. Eine Entscheidung, die genau die richtige war, denn die italienischen Pächter hatten das Obernkirchener Clubhaus prächtig und festlich ausgeschmückt und damit den richtigen optischen Rahmen für die Veranstaltung geschaffen. Den richtigen akustischen Rahmen schuf die Rinne-Band, die mit moderater Lautstärke für einen angenehmen Geräuschpegel sorgte. EiCa. 70 Golferinnen und Golfer waren der Einladung des Golfclubs zum Neujahrs-Empfang in die „Gute Stube“ im nige der Teilnehmer an der VeranstalObernkirchener Clubhaus gefolgt. (v-l. Dieter Timm, Dr. Wolfgang Westphal, Dr. Renate Westphal, Hans-Otto Drews) tung waren direkt von einer Golfrunde zum Empfang erschienen. Das ist ja in diesem Jahr auch gar kein Problem, da der Winter es bisher außer- Neuer Programm-Punkt war in diesem Jahr eine Bildershow unter ordentlich gut mit den Golfern gemeint hat und zum winterlichen dem Motto „2013 - Ein Jahr im Golfclub Schaumburg“ mit Aufnah„Durchspielen“ einlädt. men aus dem Clubleben und landschaftlichen Motiven des reizvollen Auch in diesem Jahr konnte Dr. Kroos wieder zahlreiche Club-Neu- Obernkirchener Golfplatzes. linge begrüßen, die sich unter die Teilnehmer gemischt hatten. Und Außerdem fand eine Tombola statt, deren Erlöse zur Gestaltung des Dr. Kroos wäre nicht Dr. Kroos, wenn er nicht die Gelegenheit ge- Restaurant-Vorplatzes eingesetzt werden sollen. Die Preise, darunter nutzt hätte, die „alten“ Mitglieder zu verstärkten Bemühungen bei der mehrere Trainings- und Restaurant-Gutscheine, waren vom Golfclub, Integration der „Neuen“ aufzurufen. von den Golfpros und von den Restaurant-Pächtern gestiftet worden.

Fullservice für Gewerbe, Verwaltung und Industrie Gebäudereinigung, Grundstückspflege und Immobiliendienste sind die Schwerpunktsbereiche des 1996 gegründeten Breitner CleanTeam. Neben den Standartleistungen der Unterhalts-, Glas- und Teppichreinigung ist das Unternehmen ausgesprochen handwerklich orientiert. Dafür verfügt das Team über eine breite Palette an eigenen Gerätschaften und Fahrzeugen, sodass jederzeit und sehr kurzfristig auf speziellen Bedarf reagiert werden kann. Dabei ist Breitner immer sehr innovativ. So arbeitet z.B. sein Team schon seit 7 Jahren mit einem Reinigungssystem, in dem Wasser chemiefrei behandelt wird. Mit speziellen Stangen- und Bürstensystemen bis 18 m Höhe wird es dann zur Reinigung von Glasflächen, Fassaden und Photovoltaikanlagen eingesetzt. Abgerundet werden die Möglichkeiten des Profiteams durch einen ausgesprochen hohen Erfahrungsschatz, der sich aus dem Jahrzehnte langen Berufserfahrung des Meisters und seinen Gesellen speist. Natürlich bietet Inhaber Wolfgang Breitner umfassende Komplettleistungen an, versteht sich aber genauso als „verlängerte Werkbank“ seiner Kunden, wenn die eigenen Möglichkeiten erschöpft sind oder einfach die Zeit fehlt. Breitner hilft und berät, gern und unverbindlich, bis hin zu kostenlosen Arbeitsproben. Einmalig dürfte das Angebot der Personalschulungen sein. Hier werden kundeneigenen Reinigungskräfte die Grundlagen der modernen Gebäudereinigung vermittelt und an den eigenen Geräten und Produkten praktisch angewendet. Das Servicebüro erreichen Sie telefonisch oder per Mail werktäglich, außer Samstags, von 8.00 bis 18.00 Uhr. Krainhäger Weg 32, 31683 Obernkirchen Tel: (05724) 903 904 Mail: info@breitner-cleanteam.de Web: www.breitner-cleanteam.de

14

Wir in ... Stadthagen


Michael Douglas: Voller Erfolgskurs Auch privat läuft alles wieder rund Schaumburg, aus aller Welt. <Los Angeles> (cat). Hollywoodstar Michael Douglas befindet sich in jeder Beziehung auf Erfolgskurs. Nachdem der Mime für seine Rolle des homosexuellen Entertainers Liberace bereits bei den Golden Globes geehrt wurde, sahnte er jetzt auch bei den Screen Actors Guild Awards einen Preis ab. Mit einem ungewöhnlich ausgeprägten Bart für seine Verhältnisse und mit einem zufriedenen Lächeln, nahm der 69-Jährige die Auszeichnung entgegen. Kollege Matt Damon gratulierte ihm mit einem Küsschen. Und im Privatleben könnte es derzeit auch nicht besser laufen, denn Michael Douglas und Catherina Zeta Jones haben sich wieder versöhnt!

Im vergangenen Jahr kriselte es heftig: Die Krebserkrankung des Schauspielers und die Depressionen von Catherine belasteten die Beziehung stark. Nach 13 Jahren Ehe ging das Paar eine zeitlang getrennte Wege. Doch nun scheinen die Beiden ihr Ehegelübde erneuern zu wollen. „Sie verbrachten Weihnachten zusammen mit ihren Kindern. Da hat Michael ihr einen Heiratsantrag gemacht. Er ging auf seine Knie und fragte Catherine, ob sie ihn noch einmal heiraten wolle. Am Valentinstag wollen sie sich erneut ihre Liebe geloben“, berichtete ein Vertrauter dem britischen Magazin „Now“. Zwar war seine Ehefrau bei der Preisverleihung nicht dabei, doch richtete sich Michael Douglas bei seiner Dankesrede an die wichtigsten Menschen in seinem Leben: „Catherine, Carys, Cameron und Dylan, all meine Liebe ist bei euch.“

Michael Douglas sieht dem Jahr 2014 lächelnd entgegen. Foto: highgloss.de

Professionelle Dienstleistungen für Endverbraucher Kann ein Profibetrieb, der namhafte Gewerbetreibende bedient, überhaupt auf die Wünsche und Bedürfnisse des privaten Endverbrauchers eingehen?

Das Breitner CleanTeam kann das und beweißt das gern, jeden Tag aufs Neue. „Der private Kunde gehört schon seit der Gründung vor 17 Jahren zum Portofolio und wird auch in der Zukunft immer willkommen sein“, meint der Inhaber Wolfgang Breitner. Er und sein Team wissen, dass die Rahmenbedingungen und Ansprüche andere sind als die im gewerblichen Bereich. Faktoren wie Sympathie, Freundlichkeit und Aufmerksamkeit fallen hier stärker ins Gewicht. „Kompetenz und die fachgerechte Ausführung unserer Leistungen ist immer gefordert und bietet hier kein Unterscheidungsmerkmal“, ist Breitner überzeugt. So finden sich in den Reihen vom Breitner CleanTeam der gewissenhafte Hausmeister im Winterdienst genauso, wie der flinke Gärtner beim Obstbaumschnitt oder die gründliche Reinigungskraft bei der Wohnungsreinigung, wieder. Für alle, die das Breitner CleanTeam auf unkomplizierte Art und Weise kennenlernen möchten, empfehlen wir einen Blick auf dessen Homepage. Dort finden Sie den 45,- EUR sich bis zu 2 Stunden ihre Fenster putzen lassen Schnupperdeal, mit dem Sie für einen Pauschalpreis von 39.können. Das Angebot ist auch telefonisch bestellbar. Das Servicebüro ist werktäglich, außer samstags, von 8.00 bis 18.00 Uhr, auch für Angebotsanfragen, Beratungsbedarf und Terminwünsche, erreichbar. Breitner CleanTeam ∙ Gebäudereinigung ∙ Grundstückspflege ∙ Immobiliendienste

Tel: (05724) 903 904 Mail: info@breitner-cleanteam.de Web: www.breitner-cleanteam.de

No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

15


RKA

Versicherungsmakler GmbH für Privatkunden und den Mittelstand („Ursprung“ 1981)

BERATERTEAM

Finanzplanung intelligent gestalten!

UNSER für Sie in Ihrer Nähe

Klaus englich Tel. (05721) 99 444-19 Mobil: (0173) 6916230

Clemens Wolf Tel. (05721) 99 444-21 Mobil: (0171) 6827549

rainer Stolte Tel. (05721) 99 444-18 Mobil: (0160) 2573513

W I R Sind für Sie da! Nehmen uns Zeit für Sie! Analysieren Ihre Versicherungen! Suchen die für Sie optimale Lösung! Nehmen Beitragseinsparungen vor! Klären auf!

Profitieren Sie durch unser Beratungskonzept!

Bettina Becker-Bredemeier Tel. (05721) 99444-17

RKA Versicherungsmakler GmbH

gsersparnis Mögliche Beitra Jahr, s 200 Euro pro n te es d in m e !* si für Versicherungen n re Ih ei b r eh m heit oft weitaus gangen rungen ir inr dJaerhrV, er w pa n ns Ei te n an n ko en fü gen ! Firm runnk a FürEn sp n Ei dE Euro, Jahhrr fü n a r, h Janebenkosten se en rhn Ja , ro u E Lo E ENnDund auch die hnnebenkosten senken! UicShe TerAre tiger) chmidtieKiLo werbtästä auilie d am nd, 1 Erer bs tiger) erreichen un*(F mit Kind, 1 Erw *(Familie

• martin-Luther-Straße

6 · 31655 Stadthagen

Telefon (05721) 99444-0 · Telefax (05721) 99444-14 · info@rka-makler.de · www.rka-makler.de

Zahnersatz per Ratenkredit

Die Bereitschaft, einen Kredit für medizinische Leistungen aufzunehmen, ist bei jungen Verbrauchern hoch. Foto: djd/CreditPlus Bank/thx

Kredite für Zahnersatz, Prothesen, Hörgeräte und Augenlaser Vor allem für Zahnersatz (49 Prozent), Prothesen (33 Prozent) und Hörgeräte (28 Prozent) würden die Bundesbürger auf fremde Finanzmittel zurückgreifen (Mehrfachnennungen waren möglich). 22 Prozent der Befragten können sich außerdem vorstellen, per Kredit eine Augenlaseroperation zu finanzieren. Wenn es hingegen um seelische Aspekte oder Lebenshilfe geht, sinkt die Bereitschaft, ein 16

Wir in ... Stadthagen

Studie: Deutsche nutzen zur Finanzierung medizinischer Leistungen Darlehen (djd/pt). Patienten müssen teure ärztliche Leistungen häufig ganz oder zum Teil aus eigener Tasche bezahlen, denn nicht alle aus ihrer Sicht notwendigen Behandlungen werden von den Krankenkassen übernommen. Wenn sich eine einzelne Zahnarztrechnung aber beispielsweise auf mehrere Hundert Euro beläuft, geraten viele Verbraucher an die Grenzen ihrer finanziellen Möglichkeiten. 64 Prozent der Bundesbürger ziehen in dieser Situation die Aufnahme eines Kredits in Betracht, um medizinische Leistungen zu finanzieren. Das ergab die aktuelle Ipsos-Studie „Verbraucherindex Herbst 2013“ der CreditPlus Bank, an der sich 2.000 Privatpersonen ab 14 Jahren beteiligten.

Darlehen aufzunehmen. Nur 17 Prozent der Befragten würden einen Kredit für die Finanzierung einer Psychotherapie aufnehmen, 16 Prozent für eine Kur und 15 Prozent für eine Haushaltshilfe. Kreditfinanzierte Schönheitsoperationen stehen nur für vier Prozent der Deutschen zur Debatte. Zum Vergleich: Bei Konsumgütern wie Möbeln, Elektrogeräten oder Autos können sich 15 Prozent der Bundesbürger vorstellen, diese per Darlehen zu finanzieren.

Junge Menschen nehmen eher einen Kredit auf Bei jungen Verbrauchern und solchen mit kleinerem Einkommen ist die Bereitschaft, einen Kredit für medizinische Leistungen aufzunehmen, hoch: 71 Prozent der 14- bis 21-Jährigen ziehen eine solche Finanzierung in Betracht. Bei Personen mit einem Haushaltsnettoeinkommen zwischen 1.500 und 2.499 Euro ist die Kreditaufnahmebereitschaft mit 75 Prozent ähnlich hoch.


UF R T O N S Umgebung U n e A h c H li s u ä h n ASB te in der vertrau ilfe Sicherheit und H 365 Tage im Jahr rund um die Uhr

stenlos Jetzt 1 Monat ko 2 19212 testen! (0800) 2

(0800) 22 19212 gebührenfrei www. asb-hannoverland-shg.de

RKA

Versicherungsmakler GmbH für Privatkunden und den Mittelstand („Ursprung“ 1981)

Jeden kann es treffen – Pflegefall im Alter! HABEN SIE SICH SCHON EINMAL MIT DIESEM THEMA BESCHÄFTIGT? NEIN? DANN SOLLTEN SIE DAS UNBEDINGT TUN! Wer zahlt die Kosten, wenn ein Familienmitglied zum Pflegefall wird? Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung sind nicht ausreichend, um sämtliche Kosten, die im Pflegefall entstehen, abzudecken. Hohe Unterhaltszahlungen können auf die Angehörigen zukommen, wenn keine zusätzlichen finanziellen Schutzmaßnahmen getroffen wurden. Wird ein Familienmitglied in eine Pflegestufe eingestuft, übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Zahlungen. Mehr als 50 % muss der Pflegebedürftige selbst aus Rente oder vorhandenem Vermögen bezahlen. Sollten in den vergangenen zehn Jahren Geld- oder Sachwerte an Familienangehörige verschenkt oder vererbt worden sein, kann das Sozialamt diese Werte zurückfordern, um die Kosten der Pflege zu bezahlen. Angehörige haften sogar mit Ihrem eigenen Einkommen und Vermögen, wenn der Erlös nicht ausreichend ist.

Sorgen Sie rechtzeitig mit einer privaten Pflegeversicherung vor! Wir bieten Ihnen Lösungen, die oft einfacher sind als Sie glauben! Sprechen Sie mit uns und lassen Sie sich beraten! Ganz unverbindlich!

RKA Versicherungsmakler GmbH martin-Luther-Straße 6 · 31655 Stadthagen •

Telefon (05721) 99444-0 · Telefax (05721) 99444-14 · info@rka-makler.de · www.rka-makler.de No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

17


Reden wir doch mal über Sex Umfrage: Auch erotisches Spielzeug ist längst kein Tabuthema mehr (djd/pt). Schaumburg. So viel Aufmerksamkeit und Quote hatte lange keine Sendung mehr in einem der dritten ARD-Programme: Der MDR klärte im Herbst 2013 in einer fünfteiligen Dokuserie über Sexualität auf. Der Clou: Es wurde realer Sex gezeigt - ohne pornographisch zu sein. Paare sprachen ganz offen über ihr Sexleben, eine Sexualtherapeutin gab im wahrsten Sinne des Wortes anschaulich und auf ganz natürliche Weise Tipps, wie es im Bett wieder spannender werden könnte. Foto: djd/FUN FACTORY GmbH

Frauen sprechen ganz offen über die schönste Nebensache der Welt Tatsächlich hat Sexualität auch im Alltag einen anderen Stellenwert erreicht, als es noch vor 20 oder 30 Jahren der Fall war. Insbesondere Frauen sprechen heute viel offener darüber, was sie im Zusammenhang mit der "schönsten Nebensache der Welt" wirklich bewegt. Eine aktuelle Ipsos-Studie im Auftrag von Fun Factory unter 1.000 Personen ergab, dass insgesamt 25 Prozent der Befragten - also Männer und Frauen - Sextoys wie beispielsweise Vibratoren oder Pulsatoren besitzen. Zehn Prozent der Befragten gaben an,

sogar über mehr als einen Vibrator zu verfügen. Über ihr Spielzeug sprechen 28 Prozent aller Umfrageteilnehmer auch ganz offen - wobei die Frauen mit 42 Prozent weitaus unverblümter kommunizieren als die Männer mit 25 Prozent. Dass man beispielsweise schon einmal an einer "Dildo-Party" teilgenommen hat, gehört beim gemütlichen Plausch unter Freundinnen vielfach längst zum guten Ton. Mehr als dreimal pro Woche In anderen Bereichen der Sexualität gibt es dagegen noch immer Nachholbedarf: Obwohl beispielsweise 56 Prozent der Frauen Sextoys

auch gemeinsam mit ihrem Partner nutzen, sprechen 58 Prozent über diesen Punkt nicht offen. Der größte Teil der Sextoy-Besitzer sind laut der Umfrage im Übrigen Paare im Alter von 19 bis 49 Jahren, die keine Kinder haben. Ob sie auf dem Land oder in der Stadt leben, spielt im Hinblick etwa auf die Verwendung von Vibratoren keine große Rolle: Die Hilfsmittel werden über alle Gesellschaftsgruppen hinweg von 20 bis 25 Prozent der Befragten benutzt. Und das regelmäßig. Bei elf Prozent der Umfrageteilnehmer kommt das Spielzeug sogar mehr als dreimal in der Woche zum Einsatz.

Ihre BASE Partner für Schaumburg Genießen Sie echte Vorteile mit BASE. Vertragsverlängerung von original BASE Verträgen Perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Tarife Handy Finanzierung & Versicherung Kostenloser Tarif-Check

u.v.m.

Ihre BASE Ansprechpartner für Schaumburg: 32423 Minden Markt 28 (direkt am ZOB) Tel.: 0571 - 974 20 20 • minden@handy-28.de

Ihre BASE Shops

31761 Rinteln Weserstr. 28 • Tel.: 05751 - 705 12 02 • rinteln@handy-28.de 31655 Stadthagen Echternstr. 39 • Tel.: 05721 - 897 66 70 • stadthagen@handy-28.de

18

Wir in ... Anzeige Stadthagen Handy28 BASE Image Stadthagen KW45-12.indd

1

09.11.12 11:40


Galerie Vielfalt

Antik Möbel Manufaktur AMM

Antikes & Kunst

Der Restaurationsbetrieb ist von der Gubener Str. 1 in Stadthagen wieder zurück gekehrt an ihren Gründungsort von 2002. Sie finden uns jetzt wieder im Schaumburger Weg 14 in 31655 Stadthagen / Wendthagen.

Bei uns f inden Sie:

Kunst K ar i k a t u r e n Acrylmalerei K eramik Antikmöbel

Alle Stammkunden, wie auch Interessierte Bürger werden nun von Wendthagen aus bedient. Unser Team freut sich Sie in allen Fragen was Restauration von antiken Möbeln betrifft helfen zu können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Werkstatt!

Ein Projekt der SIGA e.V. 0 57 21 - 7 20 48 74 Hüttenstr. 9 • 31655 Stadthagen Öffnungszeiten Mo - Fr von 10 bis 18 Uhr • Sam. von 10 bis 15 Uhr

www.siga-ev.de www.flair-antikladen.de

Telefon: 05 72 1 - 9 32 77 79 • E-Mail: amm@siga-ev.de

Impuls Schlafambiente

Wasserbetten Matrazen Lattenroste Bettgestelle

Wasserbetten & Schlafsysteme Gesund • stilvoll • modern • einzigartig

Bettwaren

Wasserbett Ausstellungsstücke

Bettwäsche

verschiedene Größen und Ausstattungen um 50 % reduziert

Service vor Ort Sonnenschutz

solange der Vorrat reicht

0,0 % Finanzierung bis 3.000,- €

Seit 1999 betreuen wir mehr als 2.500 Wasserbetten in der Region, z.B. für Reinigungsservice, Umbauten oder Umzugsservice.

Niedernstraße 36, 31655 Stadthagen, Tel.: 05721-994188, impuls-kausch@t-online.de, www.impuls-wasserbetten.de No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

19


Technik und Innovationen für Haus Und Wohnung Sonnenheizung_90x90_4c_Anzeige 31.08.10 12:45 Seite 1

Die Wolf Sonnenheizung: Energiesparen und Klimaschutz serienmäßig!

Die neue Brennwertgeneration mit BlueStream®

Effizienz auf Knopfdruck. Kann man Brennwerttechnik noch verbessern? Kann man Heizsysteme noch besser kombinieren und noch einfacher regeln? Man kann — ein Knopfdruck genügt. Entdecken Sie die neuen Wolf Gas-/Öl-Brennwertgeräte. Neue Technologien machen sie noch sparsamer, leistungsfähiger und wartungsfreundlicher. Intelligente Pumpensteuerung, modulierender Brenner, Online-Fernwartung und Smartphone-Steuerung sind nur einige von vielen Highlights, verpackt in ein komplett neues, hochwertiges Gerätedesign. Sprechen Sie mit uns, schreiben Sie uns oder kommen Sie direkt vorbei: Tel.: 08751/74-0, info@wolf-heiztechnik.de oder in einer unserer 16 Niederlassungen in Ihrer Nähe. www.wolf-heiztechnik.de

Die Wolf Sonnenheizung: eine perfekt abgestimmte Kombination aus Schichtenspeicher, Solarkollektoren, Solarsteuerung, einem Öl-/Gasbrennwertgerät, einem Biomassekessel oder einer Wärmepumpe. Ein äußerst effizientes Energiesparsystem aus einer Hand. Ihr Partner von Fach:

CGB-2 Gas-Brennwerttherme

CGW-2 Gas-Brennwertzentrale

CGS-2 Gas-Brennwertzentrale

TOB Öl-Brennwertgerät

TOB-TS Öl-Brennwertgerät mit Speicher

MGK-2 Gas-Brennwert Mittelkessel

CSZ-2 Gas-Brennwert-Solarzentrale

Wolf BlueStream® Effizienzkonzept

PDF-Broschüre „Die neue Brennwertgeneration von Wolf“

130520 Wolf Fachanzeige IKZ A4 RL_v2.indd 1

Kundendienst Haushaltsgeräte Elektroinstallationen Beleuchtungstechnik Alarmanlagen Photovoltaik

0 57 26 - 92 10 89-0

www.meyerelt.de

Hauptstraße 25 31719 Wiedensahl

Leistungen:

Stadthagen • Nordstraße 1 • (0 57 21) 8 29 71 www.kutscha.de • E-Mail: info@kutscha.de 20

Wir in ... Stadthagen

10.10.13 12:20

Komplettbad aus einer Hand •• Ausstellung ◊◊ Fliesen ◊◊ Badmöbel ◊◊ Badzubehör ◊◊ Wannen ◊◊ Duschtrennwände

•• Individuelle Beratung •• Service •• 24-h Notdienst •• Reparaturen •• Schwimmbadtechnik •• Deckengestaltung •• Lichttechnik


ab Sa. 01.02. Samstag 01.02.14 Stadthagen Festplatz/Festhalle Flohmarkt 10:00 Uhr Rinteln Innenstadt „7. Brennholz- und Bauernmarkt“ rinteln.de 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Tanzparty mit Style - Tanzen, Feiern, Flirten!! 05723-5645 19:00 Uhr Bad Nenndorf Kurtheater in der Wandelhalle „Das Erbe des Don“ THE BATZ 05723 748560 badnenndorf.de 20:00 Uhr Stadthagen Tanzschule Uschi Braun Niedernstr. 37 Discofox-Party für Teilnehmer mit Grundkenntnissen 5,- € (05721) 93 27 30 20:00 Uhr Rinteln Brückentorsaal „Drei Männer im Schnee“ Komödie der Schaumburger Bühne 05751/2229 kulturring.rinteln.de Sonntag 02.02.14 11:00 Uhr Rinteln Innenstadt „7. Brennholz- und Bauernmarkt“ rinteln.de

bis Do. 06.02. 17:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Treffpunkt mit Tanz für Singles & Paare 05723-5645 tanzlokal-salsa.com

Dienstag 04.02.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Kaffee für alle mit Frühstück

19:30 Uhr Bad Nenndorf Bistro in der Wandelhalle Dämmerschoppen mit „Little Jazz“ badnenndorf.de

17:00 Uhr Bückeburg Niedersächsisches Staatsarchiv, Schloss Klavierabend Die preisgekrönte, südkoreanische Pianistin Young-Choon Park verzaubert die Zuhörer bueckeburg.de

10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Doppelkopf

20:00 Uhr Stadthagen Ratskeller Singen für jederman(n) Männerchor Stadthagen 1849/89 e.V. 05721-75244

17:00 Uhr Bad Nenndorf Kurtheater in der Wandelhalle „Das Erbe des Don“ THE BATZ 05723 748560 badnenndorf.de 19:15 Uhr Stadthagen Alte Polizei Salsa Club mit Bernd Mensching - Salsa-Schaumburg salsaschaumburg.de Montag 03.02.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Doppelkopf 05721/893770 15:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:30 Uhr Bad Nenndorf Kurtheater „Der Jacobsweg“ Vortrag Matthias Hanke 05723-9898657

14:30 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 17:30 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich 19:00 Uhr Stadthagen Schützenhaus Sing-Abend der Chorgemeinschaft Stadthagen 20:00 Uhr Rinteln Nachtwächter-Denkmal (Marktplatz) Nachtwächter-Rundgang Tourist-Information Anmeldung 05751 / 403980 Infos rinteln.de Mittwoch 05.02.14 11:00 Uhr Bückeburg Rathaussaal, Marktplatz 2 – 4 „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ Märchenspiel für drei Solisten und die Schaumburger Märchensänger 05722 3610 15:00 Uhr Bad Nenndorf Kleiner Saal in der Wandelhalle Tanztee

ab Do. 06.02. 16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Nacht der Ladies - Damenwahl mit Stil und Charme 05723-5645 20:00 Uhr Bückeburg Marktplatz Rundgang mit dem Nachtwächter nachtwaechter-bueckeburg. de Freitag 07.02.14 11:00 Uhr Bückeburg Rathaussaal, Marktplatz 2 – 4 „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ Märchenspiel für drei Solisten und die Schaumburger Märchensänger 05722 3610 16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone After Work Party – Ü 30 – Hits der 80er, 90er & aktuellen Charts 05723-5645 20:11 Uhr Rinteln Ratskellersaal 15. Rintelner Frauenkarneval – Prunksitzung Einlass: 19.00 Uhr Gardetanz, Büttenreden, Männerballett KKV Volksbank Rinteln Infos: frauenkarneval.de

Februar 2014

Veranstaltungen

20:00 Uhr Obernkirchen Stift Obernkirchen, Bergamtstr. 12 Vortrag zum frühen Bildungsauftrag niedersächsischer Frauenklöster und Frauenstiftevon Äbtissin Dr. Sigrid Vierck, Kloster Walsrode 05724 8450 treff-im-stift-obernkirchen.de Donnerstag 06.02.14 9:00 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 12:00 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich 11:00 Uhr Bückeburg Rathaussaal, Marktplatz 2 – 4 „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ Märchenspiel für drei Solisten und die Schaumburger Märchensänger 05722 3610 13:30 Uhr Bad Eilsen Eingang Kurverwaltung Bad Eilsen Wanderung zum Klippenturm mit Jürgen Freitag Anmeldung 05722-886-50

bis Do. 13.02. Samstag 08.02.14 16:00 Uhr Bückeburg Rathaussaal, Marktplatz 2 – 4 „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ Märchenspiel für drei Solisten und die Schaumburger Märchensänger 05722 3610 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Tanzparty mit Style - Tanzen, Feiern, Flirten!! 05723-5645 19:30 Uhr Bückeburg Stadtkirche „Passo Avanti“ Sonntag 09.02.14 15:30 Uhr Bad Nenndorf Wandelhalle Peter Orloff und der Schwarzmeerkosakenchor „Eine musikalische Reise durch die märchenhafte Welt des alten Russlands“ 05723 748560 16:00 Uhr Bückeburg Rathaussaal, Marktplatz 2 – 4 „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ Märchenspiel für drei Solisten und die Schaumburger Märchensänger 05722 3610 19:15 Uhr Stadthagen Alte Polizei Salsa Club mit Bernd Mensching - Salsa-Schaumburg salsaschaumburg.de

Montag 10.02.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Doppelkopf 05721/893770 15:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:30 Uhr Stadthagen Stadtgarten-Cafè Klönabend des Schaumburg-Lippischen Heimatvereins e.V. Gäste sind herzlich willkommen 05721-996081 Dienstag 11.02.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Kaffee für alle mit Frühstück 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Doppelkopf 14:30 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 17:30 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich 16:00 Uhr Bückeburg Stadtbücherei Lese-Uni für Kinder von 2 – 10 Jahren 19:00 Uhr Stadthagen Schützenhaus Sing-Abend der Chorgemeinschaft Stadthagen

Mittwoch 12.02.14 15:00 Uhr Stadthagen Am Kirchhof 4, Marie-Anna-Stift „Historische Handarbeiten“ Arbeitskreis des Schaumburg-Lippischen Heimatvereins e.V. Gäste sind herzlich willkommen. 05721/996108 15:00 Uhr Bad Nenndorf Kleiner Saal in der Wandelhalle Tanztee 19:30 Uhr Bad Nenndorf Bistro in der Wandelhalle Dämmerschoppen mit „Little Jazz“ badnenndorf.de 20:00 Uhr Stadthagen Ratskeller Singen für jederman(n) Männerchor Stadthagen 1849/89 e.V. 05721-75244 Donnerstag 13.02.14 9:00 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 12:00 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich 13:30 Uhr Bad Eilsen Eingang Kurverwaltung Bad Eilsen Wanderung zum Klippenturm mit Jürgen Freitag Anmeldung 05722-886-50

No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

21


LERNT MAN

EN FI ! Z N A T M PRO BEI

Unsere Tanzkurse Veranstaltungen Hochzeits-/Crash-Kurs Uhrzeit: 13.30 Uhr bis 14.30

Termine:

Y Rab T A P 20 Uhr A 2 B 1 0 2 ZUMen 11. Februar ,d Samstag

EN RUKTOR WORKSHOPS • 3 INST NE E SCHIED • 3 VER W O H OP S • HIP H t euch e melde

Bitt UNG vorher an! VERLOS mba Jahresabo sa is: Zu SbEo F Ü R

TA N Z K

SC ANZSCHULE-U

UR

1. Pre 6-Monat bo Zumba 2. Preis: mba 3-Monatsaendliche u Z Jug 3. Preis• : Kinder & LE-USCHI-BRAUN.DE aaUre & glesNZSPCH • ISNin O@TA F .DE - Senioren • AUN hu le HI-BR

Club

-Ta n z sc un ra Uschi B

:

ür Gäste

16.03.2014 27.04.2014 18.05.2014 15.06.2014 06.07.2014 27.07. 2014 21.09.2014

Neu Grundkurs!

Do. 06.03.14, 19 Uhr

Niedernstraße 37 31655 Stadthagen

www.tanzschule-uschi-braun.de

Bad Nenndorf Fussgängerzone Hauptstr. 12 a Tel.: 05723 – 5645

www.tanzlokal-salsa.com Wir in ... Stadthagen

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren (Club Agilando: Kursangebote für Junggebliebene Singles ab 60 oder Discofox für Paare ab 60)

Kurztanzkurse

Hochzeits-/Crash-Kurs, Privatstunden, Discofox

Spezialtanzkurse

Discofox, HipHop, Stepptanz, Tango Argentino, Zumba® Fitness Festlichkeiten bis zu 60 Personen. Wir bieten exzellenten Service mit unserem Rundum-Sorglos-Paket (Catering, Dekoration, Discjockey, Showprogramm). Rufen Sie an. Wir beraten Sie gern

Gutschein

Tel.: 05721 - 93 27 30

22

Tanzkurse

Man kann uns auch verschenken – Gutscheine für Tanzkurse Gutscheine sind für alle unsere Angebote in der Tanzschule erhältlich.


Tel.: 05721 / 89 35 33 Fax: 05721 / 89 35 32

Ratskeller Stadthagen Oliver Sieloff Am Markt 1

email: osieloff@aol.com www.ratskeller-stadthagen.de

Ratskeller

Stadthagen

Varieté im Ratskeller 12.04.2014

Sonntagsbuffet: Tischreservierung erbeten

Neu: Immer Do. von 11.30 bis 15.00 Uhr ...

Sieloff

et ff ü b l e z Schnit 11,00 € .... satt

Mittagstisch

Ratskeller Stadthagen Betreiber: Oliver Sieloff abAm 11:30 MarktUhr, 1 31655 Stadthagen mit wechselnden

Tel.:Tagesgerichten. 05721 / 89 35 33 Fax: 05721 / 89 35 32 Täglich geöffnet.

email: osieloff@aol.com Dienstag Ruhetag. www.ratskeller-stadthagen.de

Das perfekte Ostergeschenk! Gutscheine hier bei uns.

Täglich - außer Dienstag - geöffnet. Mittagstisch ab 11.30 Uhr

Opa fantasiert – und muss weg! Neuestes Theaterstück Heimatbühne an 20 Abenden im Gasthaus Probst Grafik und Layout: Kern Design Beratung 0177 / 312 76 83

Tickets weiterhin montags bis freitags von 18 bis 21 Uhr telefonisch unter 05721 / 9 96 437 bestellt werden können. Und was passiert im Stück? Wie immer geht es turbulent zu, die plattdeutschen Wörter fliegen nur so über die Holzbohlen: Witte Wyandotten ist

Lauenhagen. Seit einigen Wochen läuft der Kartenvorverkauf für das neueste Theaterstück der Plattdeutschen Heimatbühne. 20 Aufführungen stehen an, nach der kürzlich erfolgten Premiere wird noch an 19 weiteren Abenden „Witte Wyandotten“, eine Komödien in drei Akten, auf die Bühne gebracht. Traditioneller Spielort der Laiendarsteller ist das Gasthaus Probst in Hülshagen. Gespielt wird am 8. Februar um 19.30 Uhr, 9.02. - 18 Uhr, 15.02. - 19.30 Uhr, 16.02. - 18 Uhr, 22.02 - 19.30 Uhr, 23.02. - 18 Uhr, 1.03. - 19.30 Uhr, 2.03. - 18 Uhr, 7.03. - 19.30 Uhr, 9.03. - 18 Uhr, 15.03.- 19.30 Uhr, 16.03. - 18 Uhr, 22.03.- 19.30 Uhr, 23.03. - 18 Uhr, 29.03. - 19.30 Uhr, 30.03. - 18 Uhr, 5.04. - 19.30 Uhr sowie am 6.04. - 18 Uhr. Noch sind nicht alle Abende ausverkauft, so dass eine aus Amerika stammende Hühnerrasse und Opa Hartmanns ganze Freude. Der etwas betüddelte Senior hegt und pflegt sein Federvieh, das allerdings nicht wirklich existiert.Spätestens als Hirngespinste ein lukratives Geschäft von Hartmanns Schwieger-

tochter Emma und deren Bekannten August mit dem windigen Makler Krawuttke zum Platzen bringen, drängt sich eine Entscheidung auf: Opa muss weg. Da kommt Pit, ein Mann von zweifelhaftem Ruf und flexiblem Gewissen, gerade recht. No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

23


Pflege auf einen Blick … Rosenhof Seniorensitz ◗ Pflege und Betreuung ◗ Täglich Angebote für alle Bewohnergruppen ◗ Kurzzeitpflege ◗ Urlaubs- und Probewohnen

Tagespflege

mit Wohlfühlatmosphäre ◗ Entlastung von pflegenden Angehörigen ◗ Vermeiden von Einsamkeit und Förderung sozialer Kontakte ◗ wenn nur stundenweise Betreuung nötig ist

Ambulante Pflege Rosenblatt ◗ Pflege und Betreuung bei Ihnen zu Hause ◗ auf Wunsch Einzelbetreuung ◗ Hauswirtschaftliche Versorgung ◗ Essen auf Rädern in Stadthagen

◗ günstige Finanzierung ◗ Fahrdienst ◗ Mo.–Fr.

S 0 57 2193 78 89

www.rosenhof-stadthagen.de

Stadthagen, Fröbelstraße 7

31655 Stadthagen, Hüttenstraße 13

Anlaufstelle Haste, Hauptstraße 9

S 0 57 21-30 65

Der Rosenhof Seniorensitz und die Ambulante Pflege Rosenblatt mit Tagespflege sind mit einem Neujahrsempfang in Form eines abendlichen Konzertes mit Imbiss für die Angehörigen an den Start gegangen, nach dem Motto „Neue Wege bestreiten…“ Bisher fand der Empfang seit über 15 Jahren an einem Sonntagvormittag statt. Wir haben den Abend gewählt, damit weniger Hektik im Haus ist und die Atmosphäre entspannter ist. Der Rosenhof verfolgt weiterhin das Ziel, die Qualität der Pflege anzuheben und die oberste Premisse ist das „Wohlgefühl“ der Bewohner. Das ist nicht nur Pflege, sonder die Tagesgestaltung für mobile Bewohner und die Betreuung der demenziell Erkrankten dazu gehört natürlich auch ein schmackhaftes Angebot aus der Küche. Für die ambulante Pflege des Rosenblattes möchten wir ebenfalls die Qualität sichern und steigern, denn im häuslichen Bereich werden die Anforderungen immer größer, zumal die meisten Senioren – verständlicherweise – die Pflege in der Häuslichkeit vorziehen. 24

Wir in ... Stadthagen

S 0 57 21-7 15 64 S 0 57 23-8 20 35

Die Tagespflege bietet nach wie vor eine wirkliche Entlastung pflegender Angehöriger. Unsere Gäste kommen zu uns und finden eine rege Gemeinschaft vor mit vielen individuellen Angeboten, wie z.B. Kochen, Bewegungstraining, Spiele, Gedächtnistraining und wenn das Frühjahr lockt, der Garten. Auch in diesem Bereich werden entsprechende Aktivitäten außerhalb der Tagespflege angeboten. Wir sehen einem Jahr mit viel Engagement unserseits zum Wohle der Bewohner, Patienten und Tagesgästen entgegen. Die uns anvertrauten Damen und Herren sollen sich wohlfühlen. Wir sind auch auf der Regionalschau in Stadthagen vom 25. - 27. April 2014 vertreten. Besuchen Sie uns! Übrigens unser diesjähriges Sommerfest ist für den 14. Juni geplant unter dem Motto: „Fest der Rosen“.


ICH - International children help e.V. - plant dieses Jahr einen Garten in Indien zu errichten. Lesen Sie den Bericht unserer Indienbotschafterin Christine Schulze Ziel dieses Gartens ist es, Kindern und Jugendlichen den Anbau von Gemüse, sowie die anschließende Verarbeitung näher zu bringen und Ihnen somit einen bewussteren und verantwortlichen Umgang mit der Natur zu vermitteln. Christine Schulze berichtet über ihre Reisen im Jahr 2013. Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde des ICH e.V., Zurückgekehrt aus Indien möchte ich über die Aktivitäten des ICH e.V. in Guwahati / Assam, berichten. Seit einigen Jahren bin ich als Botschafterin des ICH e.V. in Indien tätig. Dies ist eine große Ehre und Freude und ich möchte allen Förderern und Freunden für Spenden und Unterstützung danken. Nur mit Ihrer Hilfe ist es möglich unsere Projekte durchzuführen und bedürftigen Kindern und Familien in Not zu helfen. Im vergangenen Jahr (2013) war ich für den ICH e.V. im MärzApril und im September-Oktober vor Ort in Assam. Der Bundestaat Assam befindet sich im Nordosten Indiens. Hier gibt es wenig Industrie; die Landwirtschaft überwiegt. Das Durchschnittseinkommen der Bevölkerung gehört zu den niedrigsten in Indien. Unsere Aktivitäten führen wir in der Stadt Guwahati und im ländlichen Bereich Nord-Guwahati durch. Zielgruppen sind Straßenkinder, Familien mit geringstem Einkommen und die Shankar-DevSchule in Guwahati Stadt, wo wir seit Jahren Unterstützung leisten und Kontakte pflegen. Wir hatten Glück, dass die Hochwasser-

zeit gerade beendet war, sodaß wir ungehindert den Brahmaputra überqueren konnten.. Der riesige Fluss teilt Guwahati in zwei Teile. Mehrmals haben wir die Shankar Dev Schule besucht. Die Kinder hatten kleine Programme eingeübt, um uns zu zeigen, was sie inzwischen gelernt haben. Dies war sehr berührend, besonders weil ich das Milieu kenne, aus dem die Kinder kommen. Kinder dieser Schule gehören zur Unterschicht und leben in Slums in Bahnhofsnähe. Wir haben Schulmaterial, Spielzeug, Geschenke, Sußigkeiten und Obst verteilt. Die Freude der Kinder war riesengroß. Es ist der persönliche Kontakt zu den Kindern, zu den Lehrern und zur Direktorin, der Austausch und unsere Aufmerksamkeit für ihre Probleme, welche unsere Arbeit erfolgreich machen. Inzwischen ist eine stabile Basis der Zusammenarbeit entstanden, die große Wertschätzung und Würdigung findet. In einem Zeitungsartikel wurde darüber berichtet. Anfragen von Nachbarschulen sind gekommen, für gemeinsam Projekte. Ein weiterer Teil unserer Aktivitäten war die Verteilung von Lebensmitteln, Kleidung, Decken und Moskitonetzen für Straßenkinder und deren Familien in Guwahati Stadt.

Vater ist alkoholkrank und die Mutter bettelt mit den Kinder an der Straße für den Lebensunterhalt der Familie. Sie kümmert sich um den kranken Vater und die Kinder soweit es möglich ist. Wir haben für Winterkleidung, Decken, Lebensmittel, Medizin und Schuhe gesorgt. Die ganze Familie ist sehr dankbar für unsere Hilfe. Der nächste Schritt wäre die Möglichkeit des Schulbesuches für die Kinder zu organisieren. Wir bleiben dran. Weiterhin wurden für bedürftige Familien in Nordguwahati Kleidung, Schuhe, Medikamente, Lebensmittel, Schultaschen, Schulmaterial, Moskitonetze und Decken bereitgestellt. Gemeinsam mit Ihnen und den Helfern in Guwahati ist all dieses möglich. Von Herzen möchte ich Ihnen danken und ein gesundes, glückliches und erfüllendes Jahr 2014 wünschen Ihre Christine Schulze

Seit langem betreuen wir die Familie des kleinen Samsars. Der

Das Kinderhilfswerk bittet auch in Zukunft um Ihre Hilfe und Unterstützung auf das Spendenkonto bei der Sparkasse Schaumburg BLZ 255 514 80, Konto Nr. 470 051 988 No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

25


Schöne Aussichten - Boutique Schaumburg Selbstständigkeit: Mit der Liebe zum Beruf kommt auch der Erfolg (djd/pt). Schaumburg. Susanne Engel-Lönser, Unternehmerin und Gründerin von Cosmeda International in Berlin und Rinteln, bildet Berufsnachwuchs für die Kosmetikbranche aus und gibt denjenigen Tipps, die sich selbstständig machen möchten. - Worauf kommt es an, wenn man sich selbstständig machen möchte? Susanne Engel-Lönser: Die wichtigste Entscheidung fällt schon vor der Ausbildung: Erst einmal sollte man herausfinden, wo die eigenen Talente liegen, was einem Freude macht. Dann sollte man sich für den zu diesen Voraussetzungen passenden Beruf entscheiden. Denn tut man etwas mit ganzem Herzen, Hingabe und Leidenschaft, dann macht die Arbeit Freude und fällt leicht. - Welche Möglichkeiten haben zum Beispiel Frauen, die nach der Kindererziehung wieder arbeiten möchten, aber nicht zurück in ihren alten Beruf wollen? Susanne Engel-Lönser: Wer sich beispielsweise für das Berufsfeld Ganzheitskosmetik oder Fußpflege interessiert, dem empfehle ich eine dreiwöchige Intensivausbildung. Denn wer sich eine große Stoffmenge komprimiert aneignet, kann seine neuen Fertigkeiten und sein neues Wissen eher in der Praxis anwenden. Außerdem kann das Wissen stets durch ergänzende Zusatzausbildungen - beispielsweise zur Farb-, Stil- und Imageberaterin oder zur Permanent-Make-upZeichnerin - weiter ergänzt werden. Eine Intensivausbildung im Bereich Fußpflege dauert lediglich drei Wochen, ist aber sehr umfassend. Foto: djd/Cosmeda International

- Was macht den Schritt in die Selbstständigkeit zu einem erfolgreichen Unterfangen? Susanne Engel-Lönser: Viele Absolventen von Kosmetikschulen möchten sich im Anschluss an ihre Ausbildung selbstständig machen. Um sich abzuheben, ist es wichtig, im-

mer den Nutzen des Kunden im Auge zu behalten. Man sollte herausfinden, was der Kunde wünscht, und sich darauf einstellen. - Gibt es so etwas wie einen roten Faden, der den Weg zum Erfolg weist? Susanne Engel-Lönser: Ja, das ist vor allem

Gärtnerei Loges Mo. - Fr. 9 bis 18 Uhr Samstag 9 bis 14 Uhr; Sonntag 10 bis 12 Uhr

anderen die Qualität der Arbeit. Dass diese Qualität stets gleichbleibend hoch sein sollte, versteht sich eigentlich von selbst. Doch sollte man sich das immer wieder bewusst machen. Dann kann man sich sicher auch bald über Empfehlungen und damit über weitere Kunden freuen.

Inh. Marianne Eifler

Sie möchten etwas Grün in Ihre Wohnung bringen? Sie wollen Ihre Zuneigung in besonders schöner Form zeigen? Vielleicht suchen Sie auch noch ein Geschenk in letzter Minute? Bei uns sind Sie in jedem Fall genau richtig! Wir sorgen für den Blumenschmuck und alles was grünt und blüht.

PP Kreative Sträuße für jeden Anlass PP Auftragsfloristik PP Festdekoration PP Türkränze u. Gestecke PP Gedenk- u. Trauerfloristik PP Balkon- u. Kübelbepflanzung PP Hochzeit und Taufe

Eilsenerstr. 111 • 31683 Obernkirchen / Röhrkasten • Tel.: 0 57 24 - 978 99 64 • www.gaertnerei-loges.de • gaertnerei-loges@web.de

26

Wir in ... Stadthagen


L andc a fé Frühstück sb

Blyinghausen

at üfett jeden 1. Sonntag im Mon

Familienfeiern

Feldküche

Blumenfeld

Fam. Schwarzlose • Blyinghausen 7 • 31655 Stadthagen • Tel.: 05721 - 8 12 10, Mobil: 0171-490 04 82 • Geöffnet: Mittwoch bis Sonntag 14.00 - 18.00 Uhr Sich auf die Kunden einstellen, das ist in Dienstleistungsberufen sehr wichtig. Foto: djd/Cosmeda International

Göing Bahnhofstr. 77 • 31655 Stadthagen • 05721 - 76128

Gebrannte Mandeln • Cashewkerne Mango-Chilli-Chutney • Pflaumenketchup Sirup • Nudeln u. a. mit Paprika & Ingwer Schwarze Wallnuss • Essig • Öl Stoff Bruns

Windmühlenstr. 32 31655 Stadthagen Tel.: 0 57 21 - 46 54

alig!”

Irina Giesswein

„...einm

Mo-Fr 09:30 - 13:00 u.14:30 - 18:00 Uhr Sa 09:30 - 13:00 Uhr Faschingstoffe Sonderposten Baumwollstoffe

www.stoff-bruns.de

Mitglied im

Hundetrainerin / Hundeverhaltenstherapeutin Sonja Braun

Zieht Ihr Hund an der Leine? Ist er vor Ihnen an der Haustür? Pöbelt er andere Artgenossen an? Gerne helfe ich Ihnen bei der Erziehung Ihres Welpen oder erwachsenen Hundes, sowie bei Verständigungsproblemen mit Ihrem tierischen Freund. 31655 Stadthagen • Tel.: 0 57 21 - 8 16 34 • Handy: 0160 - 99 31 67 63

s.braun@hundetrainerteam.de • www.hundetrainerteam.de

Im WEZ Markt Bahnhostr.26 31655 Stadhagen Tel. und Fax: 05721/937844

I

Bergkrug 13 31691 Seggebruch Tel. und Fax: 05724/3973938

Gönnen Sie Ihren Füßen Pflege und sich Entspannung vom Alltag

FUSS-OASE Podologische Praxis - Medizinische Fußpflege Fußreflexzonen-Massage - Maniküre

Doris Landmann

Am Markt 12 -16 in der Marktpassage 31655 Stadthagen

Geschenkgutscheine für alle Behandlungen 05721 - 9375327 www.fuss-oase.net No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

27


Peter Pape löst Uwe Auel ab Wechsel an der Spitze des Handel- und Gewerbevereins Niedernwöhren. (ma) Wechsel an der Spitze des Handel- und Gewerbevereins (HGV) in der Samtgemeinde. Peter Pape, Geschäftsführer der gleichnamigen Elektronik-Firma aus Wiedensahl, löst Uwe Auel ab. Der Inhaber der Falken-Apotheke in Niedernwöhren ist künftig Papes Stellvertreter. Sowohl Pape, vormals Kassenwart, als auch Auel wollten eigentlich kürzer treten, neuen Mitgliedern mehr Verantwortung übergeben. Nachdem die Nachfolgersuche jedoch erfolglos verlief, war einmal mehr der bisherige Vorstand gefragt. Papes Amt wird künftig von Sören Sölters aus Meerbeck ausgeübt, Friedrike Wilkening aus Wiedensahl ist weiterhin Schriftführerin. Fernab des Personals wurden aus andere Entscheidungen bekannt: Die nächste Gewerbeschau ist für 2016 in Wiedensahl geplant, zudem will der 71 Mitglieder starke Verein das in Eigenregie erstellte Branchenbuch auf Stand bringen.

Peter Pape (links) und Uwe Auel.

Neubeginn für einen intensiven Austausch Gemeinde und Gewerbetreibende streben engeren Kontaktaustausch an Nienstädt. (ma) Nach zweijähriger Pause hat die Gemeinde wieder örtliche Gewerbetreibende und Vertreter aus den politischen Gremien, des Landkreises, der Industrie- und Handelskammer sowie der Kreishandwerkerschaft an einen Tisch gebracht: „Wir sind uns sicherlich einig“, eröffnete Bürgermeister Gerd Widdel, „es muss wieder mehr Miteinander als Nebeneinander geben. Dieser Abend macht den Anfang einer intensiveren Kontaktpflege“. Dabei skizzierte Widdel schon einmal ein mögliches Ergebnis des wieder belebten Austausches: ein „Tag der offenen Tür“ im Nienstädter Gewerbegebiet vor fünf Jahren habe gezeigt, welche positiven Kooperationsmöglichkeiten der unterschiedlichen Akteure möglich seien. Wiederholung durchaus gewünscht. Widdel: „Ich hoffe, dass Sie nicht schon die Schnauze voll haben, sondern gewillt sind, weiterhin partnerschaftlich zu guten Ergebnissen zu kommen.“ Die Initiative für eine neue Großveranstaltung müsse freilich aus der Unternehmerschaft kommen. Zur weiteren Verbesserung der Kommunikation mit den ansässigen Firmenvertretern soll in diesem Jahr auch ein Ratsempfang beitragen. Im Sülbecker „Hexenhaus“ werden dann die Vertreter aller Fraktionen genau hinhören, was aus dem Kreis der Gewerbetreibenden an Anregungen und Angeboten vorgetragen wird. 28

Wir in ... Schaumburg

Gerd Widdel: „Partnerschaftlich zu guten Ergebnissen kommen.“


VTL-POLSTERMÖBELHALLEN MACHEN DEN BESTEN PREIS! VTL-POLSTERMÖBELHALLEN MACHEN DEN BESTEN PREIS!

ia“ Wohnlandschaft XXL

98,-

-

in

-

IN KL

SEN . KI S

1498,-

888.-

Stellmaße: 215x380x175 cm, best. aus Ottomane und 3-Sitzer, Lonchair-Bezug, hochwertiger Webstoff mit PU abgesetzt.

Wohnlandschaft „Diabolo“

Drehsessel

mit Chromteller

498,-

Dickleder, 275x215 cm, Armlehne verstellbar

1998,-

1398.- .298.-

% 200 55 se

. in .sch loh ne nt ll sic h

KEINE WARTEZEITEN BIS ZU

MEHR ALS

A l les sofor t lieferba r!! Garnituren für junges Wohnen, Ledergarnituren, Stilgarnituren, Seniorengarnituren, Bettfunktionsgarnituren, Kippcouchgarnituren, Rundeckengarnituren, Wohnlandschaften, Fernsehsessel mit und ohne Motor, Relaxsessel, Couchtische, Jugendsofas, GARNITUREN Verwandlungssofas, Betten, Matratzen, Lattenroste, EckSOFORT LIEFERBAR bankgruppen, Essgruppen, Tische, Stühle und und und...

ECHT REDUZIERT

Kommen - Sehen - Staunen - Kaufen!!!

VTL-POLSTERMÖBELHALLEN MACHEN DEN BESTEN PREIS! VTL-POLSTERMÖBELHALLEN MACHEN DEN BESTEN PREIS!

Räumung

NUR HOCHWERTIGE Allesmussraus


Februar 2014

Veranstaltungen ab Do. 13.02.

bis Di. 17.02.

16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke

Samstag 15.02.14 Bückeburg Schlossremise Flohmarkt

Sonntag 16.02.14 Bückeburg Schlossremise Flohmarkt

19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Nacht der Ladies - Damenwahl mit Stil und Charme 05723-5645

10:00 Uhr Bückeburg Rathaussaal „Solartag“ Veranstalter: Ahrens Solartechnik GmbH & Co.KG Ausstellung und Vorträge rund ums Energie sparen und Energie erzeugen. Rund 15 Firmen und öffentliche Institutionen stellen Neuigkeiten vor und stehen für Beratungsgespräche zur Verfügung.

10:00 Uhr Wiedensahl Buschkeller Hauptstr. 68 Frühstücksbüfett: „„ Winterfrühstück“ mit FischAuswahl, winterlichen Salaten, Aufstrichen & Käsen, kräftigen Wurstsorten, Brot/ Brötchen & Obst der Saison, Bratäpfeln € 15,- inkl. Kaffee/Tee satt Begrenzte Platzzahl, Anmeldung erforderlich bis Do 13. Febr 05726-488 cafe-busch-keller.de

Freitag 14.02.14 16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone After Work Party – Ü 30 – Hits der 80er, 90er & aktuellen Charts 05723-5645 20:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei, Obernstr. 29 „Alles ist nie genug“ Christoph Sieber Kabarett, Comedy, Wortakrobatik und Pantomime, Tiefgang und Entertainment überzeugend verbunden 05721-893770 20:00 Uhr Rinteln Brückentorsaal „Wie im Himmel“ Schauspiel von Kay Pollak Theater für Niedersachsen - Inszenierung Jörg Gade KVK: Schaumburger Zeitung und Kulturring Rinteln e.V. 05751/2229 Infos kulturring.rinteln.de

11:00 Uhr Bad Eilsen Kursaal “Tu Dir gut” - Die Messe „nicht nur“ für die Frau Eine Ausstellung rund um das Wohlbefinden 05722-88650 bad-eilsen.de 17:00 Wölpinghausen Naturfreundehaus „Graf Wilhelm“ Hüttenzauber 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Tanzparty mit Style - Tanzen, Feiern, Flirten!! 05723-5645 19:00 Uhr Bad Nenndorf Kurtheater in der Wandelhalle „Das Erbe des Don“ THE BATZ 05723 748560 badnenndorf.de

11:00 Uhr Bad Eilsen Kursaal “Tu Dir gut” - Die Messe „nicht nur“ für die Frau Eine Ausstellung rund um das Wohlbefinden 05722-88650 bad-eilsen.de 13:20 Uhr Rinteln Schienenbusfahrt Rinteln Stadthagen Aufenthalt mit Programm in Obernkirchen www.der-schaumburger-ferst.de 17:00 Uhr Bad Nenndorf Kurtheater in der Wandelhalle „Das Erbe des Don“ THE BATZ 05723 748560 badnenndorf.de 17:00 Uhr Rinteln Prinzenhof „Die Welt ist rund“ Sonntags im Prinzenhof - Kultur zur Teezeit Teil II Kabarettistische Hommage an Erich Kästner mit Hans Georgi 05751/2229

ab Di. 18.02. 14:30 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 17:30 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich 19:00 Uhr Stadthagen Schützenhaus Sing-Abend der Chorgemeinschaft Stadthagen Mittwoch 19.02.14 15:00 Uhr Bad Nenndorf Kleiner Saal in der Wandelhalle Tanztee 19:30 Uhr Bad Nenndorf Bistro in der Wandelhalle Dämmerschoppen mit „Little Jazz“ badnenndorf.de 20:00 Uhr Stadthagen Ratskeller Singen für jederman(n) Männerchor Stadthagen 1849/89 e.V. 05721-75244 Donnerstag 20.02.14 9:00 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 12:00 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich

30

Wir in ... Schaumburg

18:00 Uhr Bückeburg Schloss Baum „Joscheba & Band“ JazzStandards aus eigener Feder, leichtfüßig und kraftvoll soulig 05702 791 19:15 Uhr Stadthagen Alte Polizei Salsa Club mit Bernd Mensching - Salsa-Schaumburg salsaschaumburg.de Montag 17.02.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Doppelkopf 05721/893770 15:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 18:00 Uhr Bückeburg Stadtbücherei „Zwei nach Shanghai“ – ein Video-Reisebericht Dienstag 18.02.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Kaffee für alle mit Frühstück 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Doppelkopf

bis Mo. 24.02. 13:30 Uhr Bad Eilsen Eingang Kurverwaltung Bad Eilsen Wanderung zum Klippenturm mit Jürgen Freitag Anmeldung 05722-886-50 16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Nacht der Ladies - Damenwahl mit Stil und Charme 05723-5645 Freitag 21.02.14 16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone After Work Party – Ü 30 – Hits der 80er, 90er & aktuellen Charts 05723-5645 19:00 Uhr Bückeburg Landfrauenschule Jetenburger Str. „Poetische Momente“ Kulturverein Bückeburg e.V. 20:00 Uhr Bückeburg Schraubbar Lehnstr. 1 KARAOKE

Samstag 22.02.14 15:00 Uhr Wölpinghausen Dorfgemeinschaftshaus Kinderkarneval Organisator Golanjecken Feuerwehr, Schützenverein

und Jugendliche geboten. Während sich Ihr Nachwuchs amüsiert, gibt es für die gesamte Familie Kaffee und Kuchen. Kinder haben freien Eintritt. 05751-5005 rinteln-helau.de

15:00 Uhr Rinteln Brückentorsaal „Kaffee, Kuchen, Karneval“ Die Nachmittagssitzung des RCV Rintelner Carnevalsverein 057515005 rinteln-helau.de

18:00 Uhr Stadthagen Kaminsaal, Schloss, Obernstr. 32 – 36 Armida-Quartett Kammermusikabend Die Gewinner des ARD-Musikwettbewerbs 2012 spielen Werke von Smetana, Kurtág und Beethoven 05721 925065 kultur-stadthagen.de

16:00 Uhr Bad Nenndorf Pavillon Eingang Lehnhast „Mecklenburg –Vorpommern – Natur und mehr“ Vortrag 05723-9898657 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Tanzparty mit Style - Tanzen, Feiern, Flirten!! 05723-5645 19:00 Uhr Bückeburg Braustr. 1 Ecke Lange Straße Grünkohlessen mit Wahl des Grünkohlkönigs Sonntag 23.02.14 15:00 Uhr Rinteln Brückentorsaal, Pferdemarkt 16 Großer Kinderkarneval Ein Nachmittag für die ganze Familie. Bunte Show von, für und mit Kindern. Zum Mittanzen laden die Klosterelfen ein und auf der Bühne wird ein tolles und abwechslungsreiches Programm für Kinder

19:15 Uhr Stadthagen Alte Polizei Salsa Club mit Bernd Mensching - Salsa-Schaumburg salsaschaumburg.de

Montag 24.02.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Doppelkopf 05721/893770 15:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:30 Uhr Stadthagen Stadtgarten-Café,Habichhorster Strasse „Plattdütsche Frünne“ Schaumburg-Lippischer Heimatverein e.V. 05721-996108 Nichtmitglieder und Gäste sind herzlich willkommen


ab Di. 25.02. Dienstag 25.02.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Kaffee für alle mit Frühstück 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Doppelkopf 14:30 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 17:30 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich 16:00 Uhr Bückeburg Stadtbücherei Schulstraße 6 Lese-Uni international für Kinder ab 4 Jahren 19:00 Uhr Stadthagen Schützenhaus Sing-Abend der Chorgemeinschaft Stadthagen

bis So. 02.03. Donnerstag 27.02.14 9:00 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 12:00 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich 13:30 Uhr Bad Eilsen Eingang Kurverwaltung Bad Eilsen Wanderung zum Klippenturm mit Jürgen Freitag Anmeldung 05722-886-50 14:00 Uhr Wiedensahl Buschkeller Hauptstr. 68 Café mit historischen Kuchensorten nach Johanne Busch (bis 19:30 Uhr) abends auch Suppe („Kulinarisches Beiprogramm“ zur Abendveranstaltung im WilhelmBusch-Geburtshaus, „Auf den Busch geklopft“ mit Siegfried W. Kernen) Anmeldung 05726-488 cafe-busch-keller.de

Mittwoch 26.02.14 15:00 Uhr Bad Nenndorf Kleiner Saal in der Wandelhalle Tanztee

16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke

19:30 Uhr Bad Nenndorf Bistro in der Wandelhalle Dämmerschoppen mit „Little Jazz“ badnenndorf.de

17:00 Uhr Bückeburg Minchen (Gaststätte) „Weiberfastnacht“

20:00 Uhr Stadthagen Ratskeller Singen für jederman(n) Männerchor Stadthagen 1849/89 e.V. 05721-75244

19:00 Uhr Bückeburg Hofapotheke „Dinner-Jazz“ Little Jazz Duo mit Gast: Karsten von Lüpke (Frankfurt) - Piano

19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Nacht der Ladies - Damenwahl mit Stil und Charme 05723-5645 Freitag 28.02.14 16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 18:45 Uhr Bückeburg Evangelisches Altenheim Lulu-vonStrauß-und-Torney-Str. 16 Dia-Vortrag mit Herrn Prägler 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone After Work Party – Ü 30 – Hits der 80er, 90er & aktuellen Charts 05723-5645 20:00 Uhr Bückeburg Schraub-Bar Konzert Jimmy Cornett März Samstag 01.03.14 Stadthagen Festplatz/Festhalle Flohmarkt 18:30 Uhr Rinteln Brückentorsaal, Pferdemarkt 16 Große Prunksitzung mit Karnevalsparty Live Musik mit RIO... die Band 05751-5005 rinteln-helau.de Karten Vorverkauf online unter www.rinteln-helau.de, bei Foto Struck am Marktplatz und in der Lottoannahmestelle Nagel im Marktkauf.

ab So. 02.03. 17:00 Uhr Bückeburg Schlossplatz VISàVIS - ein erfrischendes Kammermusikprojekt 17:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Treffpunkt mit Tanz für Singles & Paare 05723-5645 tanzlokal-salsa.com 19:15 Uhr Stadthagen Alte Polizei Salsa Club mit Bernd Mensching - Salsa-Schaumburg salsaschaumburg.de Montag 03.03.14 Rosenmontag 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Doppelkopf 05721/893770 15:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone “Karnevalsfete” 05723-5645 tanzlokalsalsa.com 19:30 Uhr Bückeburg Rathaussaal Rosenmontagsparty Stadtkirche Rosenmontagskonzert

19:00 Uhr Bückeburg Restaurant OSTalgie, Am Oberstenhof 2 „Ossifasching mit DJ Rüdiger“ Essen a la Carte Um Voranmeldung wird gebeten 05722-9095440 ostalgie-west.de

März 2014

Veranstaltungen

19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Tanzparty mit Style - Tanzen, Feiern, Flirten!! 05723-5645 20:00 Ihr Stadthagen Tanzschule Uschi Braun Niedernstr. 37 „Tanzabend“ tanzschule-uschi-braun. de Anmeldung (05721) 93 27 30 Sonntag 02.03.14 13:00 Uhr Bückeburg Innenstadt verkaufsoffener Sonntag 15:00 Uhr Wölpinghausen Dorfgemeinschaftshaus Wölpinghausen Kaffeetrinken, Karneval-Prunksitzung Golanjecken Feuerwehr, Schützenverein 15:00 Uhr Sachsenhagen Ratskeller Sachsenhäger Nachmittag 16:00 Uhr Bückeburg Schloss Großer Festsaal „Musik mit Witz, Charme & Frack“ Brass Band Berlin 05722/5039 oder 05722/955830 brassbandberlin.de

bis Fr. 07.03. 19:30 Uhr Bad Nenndorf Kurtheater „Sister Class“ Landesbühne Rheinland-Pfalz / Kleines Theater Bad Godesberg Sister Robert Anne`s Cabaret Class A One – Non(n) sense Musical Event von Dan Goggin mit KATJA EBSTEIN 05723-74 85 60 kulturforum-badnenndorf.de Dienstag 04.03.14 Fastnacht 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Kaffee für alle mit Frühstück 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Doppelkopf 14:30 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 17:30 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich 19:00 Uhr Stadthagen Schützenhaus Sing-Abend der Chorgemeinschaft Stadthagen 20:00 Uhr Rinteln Nachtwächter-Denkmal (Marktplatz) Nachtwächter-Rundgang Tourist-Information Anmeldung 05751 / 403980 Infos rinteln.de

Mittwoch 05.03.14 Aschermittwoch 15:00 Uhr Bad Nenndorf Kleiner Saal in der Wandelhalle Tanztee 19:30 Uhr Bad Nenndorf Bistro in der Wandelhalle Dämmerschoppen mit „Little Jazz“ badnenndorf.de 20:00 Uhr Stadthagen Ratskeller Singen für jederman(n) Männerchor Stadthagen 1849/89 e.V. 05721-75244 Donnerstag 06.03.14 9:00 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 12:00 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich 13:30 Uhr Bad Eilsen Eingang Kurverwaltung Bad Eilsen Wanderung zum Klippenturm mit Jürgen Freitag Anmeldung 05722-886-50 16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke

19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Nacht der Ladies - Damenwahl mit Stil und Charme 05723-5645 20:00 Uhr Lauenau Kesselhaus, Carl-Sasse-Str. 3 Gudrid Hansdottir mit Band Folk-Pop kesselhauslauenau.com 20:00 Uhr Bückeburg Marktplatz Rundgang mit dem Nachtwächter Freitag 07.03.14 16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 18:30 Uhr Bückeburg Stadtkirche „Classic meets Musical“ Angelika Milster - Sängerin, Schauspielerin, Musicalstar, Ausnahmekünstlerin. Die Konzertreihe „Classic meets Musical - Von Bach bis Bernstein“ ist ein musikalisches Erlebnis, das sich durch einzigartige Vielfalt auszeichnet und in keiner Schublade der vorherigen Konzerte zu finden ist. 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone After Work Party – Ü 30 – Hits der 80er, 90er & aktuellen Charts 05723-5645

No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

31


Willkommen zu den Family & Friends Wochen bei Toyota! Freuen Sie sich auf die Family & Friends Wochen bei Toyota! Bis zum 31. März 2014 erwarten Sie exklusive Angebote, spannende Aktionen und ein großes Gewinnspiel bei Ihrem Toyota Partner. Mit ein bisschen Glück gewinnen Sie eine Reise ins Disneyland Paris® für die ganze Familie! Wir freuen uns auf Sie.

Flohmarkt rund ums Kind

Kommen Sie am 22. Februar zum Kinderflohmarkt mit attraktivem Rahmenprogramm beim Toyota Partner in Ihrer Nähe.

Vorteile sichern

Finanzieren, günstig wie nie

Jetzt die kostenlose Family & Friends Card bei Ihrem Toyota Partner abholen und viele Vorteile nutzen.

Profitieren Sie vom 0,00% Nichtsist-unmöglich-Angebot für alle Yaris und Auris Neuwagen.

Nordrin

g

Zweitwagen versichern

Versichern Sie Ihren neuen Zweitwagen jetzt zu attraktiven Konditionen – ganz gleich, wo Ihr Erstwagen versichert ist.

Maschstraße 17 31683 Obernkirchen-Vehlen Telefon 0 57 24 - 2042

Family & Friends Wochen bei Toyota!

Bis zum 31. März 2014 attraktive Zubehörangebote sichern!

Vornhäger Str. 69 31655 Stadthagen Telefon 0 57 21 - 99 44 567

www.autolackiererei-leinert.de 32

Wir in ... Stadthagen

ds & Frien Family Wochen

• HU/AU-Service • Inspektionsservice • Reparaturen aller Fabrikate

• Gebrauchtfahrzeuge • Neufahrzeuge • EU-Fahrzeuge • PKW-Ankauf

Tel.: 0 57 21 - 777 87

Tel.: 0 57 21 - 38 70

www.autohausmoeller.com Vornhäger 10 • 31702 Lüdersfeld


(Vor)-Frühlingsfest bei Heim Automobile!! Weltmeisterangebote am 22.02.14 von 10.00 bis 16.00 Uhr

zur FIFA WM 2014

und am 23.02.14 von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr Freuen Sie sich auf: • Den neuen i10 • Neue FIFA World CupTM EDITION Modelle zu attraktiven Preisen 0 EUR Anzahlung 0,00 % Zinsen • Leckere Snacks und Getränke

Kompakter Spielertyp, große Titelchancen Kaum zu glauben, aber unser vielfältiger Kompakter i30 macht als FIFA World Cup™ Editionsmodell eine noch bessere Figur als in seiner Serienversion. Zwei geniale Zusatzausstattungen und ein genialer Preisvorteil von bis zu 4.4301. EUR lassen brasilianische Lebensfreude mit Fahrspaß »made in Germany« verschmelzen.

Machen sie am besten bei uns eine Probefahrt!

Sie fahren, Ihr Hyundai- Partner wir kümmern für uns um den Rest Schaumburg Sich für einen Hyundai entscheiden bedeutet immer

Kraftstoffverbrauch des neuen Hyundai i30 1.6 CRDi FIFA World Cup™ EDITION 6-Gang-Schaltgetriebe. kW(PS) 81 (110), kombiniert: 4,0 l/100km, innerorts 4,7 l/km, außerorts 3,6 l/km, CO2-Emission kombiniert: 104 g/km; Effizienzklasse: A+ Alle Angaben und Abbildungen sind als unverbindlich zu betrachten und stellen eine annähernde Beschreibung dar. Fahrzeugabbildungen enthalten z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattungen.

Ihr Hyundai- Partner für Schaumburg

die Sie sich viele Jahre lang verlassen können und die

Heim Automobile Stadthagen

wir Ihnen jetzt so umfangreich wie nie garantieren. 5 Jahre Fahrzeug-Garantie

Unser Angebot für Sie....

Heim Automobile Stadthagen

auch auf allerhöchste Qualität zu setzen. Qualität, auf Unser Angebot für Sie....

5 Jahre Mobilitäts-Garantie

5 Jahre Fahrzeug-Garantie 5 Sicherheits- Checks

So fahren Sie immer auf der sicheren Seite. Und dabei ist Heim Automobile GmbH Telefon 0 57 21 / 92 92 93 f Telefax 0 57 21 / 92 92 95 es ganz egal, ob SieIndustriestr. 5.0003oder 50.000 im Jahr zurückE-Mail: km info@heim-automobile.de 31655 Stadthagen www.heim-automobile.de legen. Unsere Fahrzeug-Garantie – übrigens inklusive 5 Jahre Lack-Garantie – gilt ohne jede Kilometerbegrenzung.

5 Jahre Fahrzeug-Garantie 5 Jahre Mobilitäts-Garantie 5 Sicherheits- Checks Heim Automobile GmbH Industriestr. 3 f 31655 Stadthagen

Telefon 0 57 21 / 92 92 93 Telefax 0 57 21 / 92 92 95 E-Mail: info@heim-automobile.de www.heim-automobile.de

1. Maximaler Preisvorteil, teils für Modell mit optionaler aufpreispflichtiger Zusatzausstattung, gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung der Hyundai Motor Deutschland GmbH für ein vergleichbar ausgestattetes Serienmodell.

No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

33


März 2014

Veranstaltungen ab Sa. 08.03. Samstag 08.03.14 14:00 Uhr Wiedensahl Buschkeller Hauptstr. 68 Café mit saisonalen Kuchensorten (bis 19:30 Uhr) abends auch Suppe („Kulinarisches Beiprogramm“ zur Abendveranstaltung im Wilhelm-Busch-Geburtshaus „Hexen, Heiden, Heilige – ein Abend nur für Frauen“ Anmeldung 05726-488 cafe-busch-keller.de 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Tanzparty mit Style - Tanzen, Feiern, Flirten!! 05723-5645 19:30 Uhr Rehburg-Loccum Romantik Bad Rehburg, Friedrich-Stolberg-Allee 4 „Crimino Bad Rehburgis “Unterhaltsame Krimilesung - Ulrike Gerold & Wolfram Hänel mit Musik 05037-300060 Sonntag 09.03.14 Bückeburg WEZ-Parkplatz Kreuzbreite 14 A Flohmarkt Auhagen Winterwanderung Start am Vereinsheim 9:30 Uhr Wölpinghausen Sporthalle Wölpinghausen Wanderung Organisator: SV Wölpinghausen e.V.

bis Do. 13.03. 11:00 Uhr Bückeburg Schlossplatz 2 „Frauen Männer Macht“ Es wird eine Ausstellung über die Regierungszeit von Fürstin Juliane zu Schaumburg -Lippe präsentiert. 14:00 Uhr Bückeburg Stadtbücherei Bücherflohmarkt 16:00 Uhr Stadthagen Aula Ratsgymnasium, Büschingstr. 37 14. Schaumburger Bigband-Meeting „Body & Soul“ Stadthagen und die Big Band der Universität Osnabrück spielen Jazz und Swing vom Feinsten. 05721-2269 jazz- in-stadthagen.de 18:00 Uhr Bückeburg Schloss Baum, Rusbender Str. Malte Vief - Der Komponist und Gitarrist spielt konzertante Musik, die rockt. 05702-791 bueckeburg.de 19:15 Uhr Stadthagen Alte Polizei Salsa Club mit Bernd Mensching - Salsa-Schaumburg salsaschaumburg.de Montag 10.03.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Doppelkopf 05721/893770 15:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke

19:30 Uhr Bad Nenndorf Kurtheater „Drei Engel für Deutschland“ Leipziger Pfeffermühle 05723748580 kulturforum-badnenndorf.de 20:00 Uhr Rinteln Brückentorsaal „Das Interview“ Schauspiel mit Martin Lüttge und Julia Grimpe 05751/2229 kulturring.rinteln.de Dienstag 11.03.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Kaffee für alle mit Frühstück 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Doppelkopf 14:30 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 17:30 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich 16:00 Uhr Bückeburg Stadtbücherei Lese-Uni trifft Kultur für Kinder ab 4 Jahren 19:00 Uhr Stadthagen Schützenhaus Sing-Abend der Chorgemeinschaft Stadthagen

ab Do. 13.03. 13:30 Uhr Bad Eilsen Eingang Kurverwaltung Bad Eilsen Wanderung zum Klippenturm mit Jürgen Freitag Anmeldung 05722-886-50 16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Nacht der Ladies - Damenwahl mit Stil und Charme 05723-5645 Freitag 14.03.14 16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone After Work Party – Ü 30 – Hits der 80er, 90er & aktuellen Charts 05723-5645 20:00 Uhr Lauenau Kesselhaus, Carl-Sasse-Str. 3 „BluesRock“ Zed Mitchell Band kesselhauslauenau.com Samstag 15.03.14 Bückeburg Schlossremise Flohmarkt

34

Wir in ... Schaumburg

19:30 Uhr Stadthagen Stadtgarten-Cafè Klönabend des Schaumburg-Lippischen Heimatvereins e.V. Gäste sind herzlich willkommen 05721-996081 Mittwoch 12.03.14 15:00 Uhr Stadthagen Am Kirchhof 4, Marie-Anna-Stift „Historische Handarbeiten“ Arbeitskreis des Schaumburg-Lippischen Heimatvereins e.V. Gäste sind herzlich willkommen. 05721/996108 15:00 Uhr Bad Nenndorf Kleiner Saal in der Wandelhalle Tanztee 19:30 Uhr Bad Nenndorf Bistro in der Wandelhalle Dämmerschoppen mit „Little Jazz“ badnenndorf.de 20:00 Uhr Stadthagen Ratskeller Singen für jederman(n) Männerchor Stadthagen 1849/89 e.V. 05721-75244 Donnerstag 13.03.14 9:00 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 12:00 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich

bis Di. 19.03. 15:00 Uhr Bückeburg Schloss Hofreitschule Reitkunstvorführung 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Tanzparty mit Style - Tanzen, Feiern, Flirten!! 05723-5645 19:00 Uhr Bückeburg Palais Krimidinner „Die Nacht des Schreckens“ krimidinner.de 19:30 Uhr Bad Eilsen Kursaal A Tribute to „Simon & Garfunkel“Central Park Band aus Bochum 05722-88650 bad-eilsen.de 20:00 Uhr Bad Nenndorf Kurtheater „Fantasmagorie“ VarietéSpektakel Vergessen Sie für einige Stunden den Alltag und tauchen Sie ein in die Traumwelt eines zauberhaften Spektakels mit Artisten, Gauklern, Komödianten und Akrobaten. 05723-748580 badnenndorf.de Sonntag 16.03.14 Bückeburg Schlossremise Flohmarkt 10:00 Uhr Wiedensahl Buschkeller Hauptstr. 68 Frühstücksbüfett bis 12:30 Uhr: „Zur Fastenzeit: „Alles BIO“-Frühstück“ mit großer Auswahl an Käsen und pflanzlichen

Brotaufstrichen, Obst und Salaten der Saison, ergänzt durch Wurst aus regionaler „Neuland“-Produktion. 15,- € inkl. Kaffee/Tee satt. Anmeldung bis Donnerstag 13. März erbeten. 05726488 cafe-busch-keller.de 11:20 Uhr Rinteln Museumsbahnsteig Rinteln Nord (Gleis hinter Lidl-Parkplatz) Schienenbusfahrt Rinteln – Stadthagen Eisenbahnromantik pur / gemütlich Schaumburg von der Schiene aus entdecken 05751/403980 der-schaumburger-ferst.de 12:00 Uhr Bückeburg Schloss Marstall und –museum Führung „Blick hinter die Kulissen“ 15:00 Uhr Bückeburg Schloss Hofreitschule Gala der Reitkunst 15:30 Uhr Bad Nenndorf Kurtheater „Fantasmagorie“ VarietéSpektakel Vergessen Sie für einige Stunden den Alltag und tauchen Sie ein in die Traumwelt eines zauberhaften Spektakels mit Artisten, Gauklern, Komödianten und Akrobaten. 05723-748580 badnenndorf.de 19:15 Uhr Stadthagen Alte Polizei Salsa Club mit Bernd Mensching - Salsa-Schaumburg salsaschaumburg.de

Montag 17.03.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Doppelkopf 05721/893770 15:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke Dienstag 18.03.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Kaffee für alle mit Frühstück 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Doppelkopf 14:30 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 17:30 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich 19:00 Uhr Stadthagen Schützenhaus Sing-Abend der Chorgemeinschaft Stadthagen Mittwoch 19.03.14 Stadthagen Innenstadt „Primelaktion“ 15:00 Uhr Bad Nenndorf Kleiner Saal in der Wandelhalle Tanztee


Brase Frühjahrsausstellung am 23. März 2014 in Raderhorst (an der Landstraße L770 zwischen den Orten Wiedensahl und Petershagen) Am Sonntag,

23.03.2014,

ab 11 Uhr öffnet W. Brase für alle Interessierten wieder Tür und Tor zur

17. Frühjahrsausstellung. Aus den Geschäftsbereichen Land- u. Gartentechnik, Metall- u. Edelstahlbearbeitung, Tür – u. Torsysteme und Brandschutztechnik werden für die Besucher wieder zahlreiche Neuerungen und auch Altbewährtes ausgestellt. Geschäftsführer Bernd Brase und sein erfahrenes

Mit dieser ersten Veranstaltung der Saison präsentieren

Team stehen für weiterführende Gespräche und

sich auch, wie in den Jahren zuvor, Partnerunterneh-

Informationen gerne zur Verfügung.

men aus den Branchen Automobile, Holzverarbeitung, Haustechnik, Handel und Versicherung.

anz allgemein 2 spaltig 4 farbig_Layout 1 17.01.14 11:03 Seite 2

„Geht nicht - gibt’s nicht!“

Das Rahmenprogramm aus Musik, Bratwurst, Kaffee & Kuchen, Gulaschkanone bietet reichlich Möglichkeiten

Metallverarbeitung Industriewartung Land- u.Gartentechnik

Tür- u. Torsysteme Brandschutztechnik www.brase-gmbh.de

zum Verweilen. Selbstverständlich kommen auch unsere kleinsten Gäste hier nicht zu kurz.

W. Brase GmbH & Co. KG Raderhorster Ring 38/39 I 32469 Petershagen I 05726 / 9600 W. Brase GmbH Raderhorster Ring 38/39 I 32469 Petershagen I  05726 / 9600 I

No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

35


Apothekennotdienste in Schaumburg, Stadthagen, Bückeburg, Rinteln und Bad Nenndorf. © regioprint. Alle Angaben ohne Gewähr zum Stand der Drucklegung. Änderungen in den Adressen geben sie bitte der Redaktion bekannt. E-mail: daten@regioprint-verlag.de

Adressen der Apotheken A1 Adler-Apotheke Rodenberg, Lange Strasse 52, 31552 Rodenberg, Tel. 05723 - 2228 A2 Aesculap-Apotheke Stadthagen, Enzer Strasse 10, 31655 Stadthagen, Tel. 05721 - 1664 A3 Apotheke am Markt Stadthagen, Am Markt 20, 31655 Stadthagen, Tel. 05721 - 2326 A4 Apotheke am Park Bad Nenndorf, Kurhausstrasse 5, 31542 Bad Nenndorf, Tel. 05723 - 75122 A5 Apotheke am Rathaus Bückeburg, Lange Strasse 40, 31675 Bückeburg, 05722 - 21938 A6 Apotheke Krankenhagen, Extertalstrasse 4, 31737 Rinteln, Tel. 05751 - 951431 A7 Apotheke Sachsenhagen, Markt 3, 31553 Sachsenhagen, Tel. 05725 - 322 A8 Apotheke Wesermühle Rinteln, Mühlen Strasse 16, 31737 Rinteln, Tel. 05751 - 42822 B0 b-33 Apotheke im Marktkauf in Rinteln, Konrad-Adenauer-Sr. 33, 31737 Rinteln, Tel. 05751 - 9939319 B1 b-33-Apotheke Rinteln, Bahnhofstrasse 33, 31737 Rinteln, Tel. 05751 - 918595 B2 b-65-Apotheke Nienstädt, Hannoversche Strasse 16, 31688 Nienstädt, Tel. 05721 - 1885 B3 Bahnhofs-Apotheke Rinteln, Bahnhofstrasse 11, 31737 Rinteln, Tel. 05751 - 918383 B4 Bären-Apotheke Stadthagen, Bahnhofstr. 25, 31655 Stadthagen, Tel. 05721 - 72525 B5 Berg Apotheke Obernkirchen, Eilsener Strasse 1, 31683 0bernkirchen, Tel. 05724 - 8340 B6 Brunnen-Apotheke Bad Nenndorf, Bahnhofstrasse 5, 31542 Bad Nenndorf, Tel. 05723 - 3152 D1 Deister-Apotheke Rodenberg, Tor 2A, 31552 Rodenberg, 05723 - 1380 E0 easyApotheke Stadthagen, Breslauer Str. 4, 31655 Stadthagen, Tel. 05721 - 99479-29 E1 Echtern-Apotheke Stadthagen, Echternstrasse 3, 31655 Stadthagen, Tel. 05721 - 2160 E2 Elefanten-Apotheke Rinteln, Bückeburgerstrasse 20, 31737 Rinteln, Tel. 05751 - 76767 E3 Engel-Apotheke Rinteln, Markt 15, 31737 Rinteln, Tel. 05751 - 42060 F1 Falken-Apotheke Niedernwöhren, Falkenweg 1, 31712 Niedernwöhren, Tel. 05721 - 2684 F2 Flora-Apotheke Haste, Hauptstrasse 34a, 31559 Haste, Tel. 05723 - 81674 G1 Glückauf-Apotheke Helpsen, Bergkrug 14, 31691 Helpsen, Tel. 05724 - 98700 G2 Glückauf-Apotheke Lindhorst, Bahnhofstrasse 19, 31698 Lindhorst, Tel. 05725 - 353 H1 Hagen-Apotheke Stadthagen, Obernstrasse 18, 31655 Stadthagen, Tel. 05721 - 3537 H2 Herder-Apotheke Bückeburg, Herderstrasse 1, 31675 Bückeburg, Tel. 05722 - 3140 H3 Hirsch-Apotheke Bückeburg, Braustrasse 2, 31675 Bückeburg, Tel. 05722 - 4256 J1 Julianen-Apotheke Bad Eilsen, Bückeburger Strasse 7, 31707 Bad Eilsen, Tel. 05722 - 84135 K1 Kur-Apotheke Bad Eilsen, Wilhelmstrasse 1 a, 31707 Bad Eilsen, Tel. 05722 - 85110 K2 Kur-Apotheke Bad Nenndorf, Hauptstrasse 6, 31542 Bad Nenndorf, Tel. 05723 - 3426 L1 Linden-Apotheke Lindhorst, Bahnhofstrasse 22, 31698 Lindhorst, Tel. 05725 - 8448 L2 Löwen-Apotheke Rinteln, Bahnhofstrasse 26, 31737 Rinteln, Tel. 05751 - 961616 M1 Markt-Apotheke Lauenau, Marktstrasse 9, 31867 Lauenau, Tel. 05043 - 1681 M2 Mühlen-Apotheke Rodenberg, Lange Strasse 2, 31552 Rodenberg, Tel. 05723 - 2063 N1 Neue-Apotheke Bückeburg, Lange Strasse 61, 31675 Bückeburg, Tel. 05722 - 95550 N2 Neue-Apotheke Rinteln, Markt 1, 31737 Rinteln, Tel. 05751 - 2844 N3 Neue-Apotheke Stadthagen, Am Markt 5, 31655 Stadthagen, Tel. 05721 - 2212 P1 Post-Apotheke Rinteln, Krankenhäger Strasse 28, 31737 Rinteln, Tel. 05751 - 41424 R1 Rehrener Apotheke, Marktplatz 6, 31749 Auetal, Tel. 05752 - 322 R2 Rosen-Apotheke Obernkirchen, Neumarktstrassse 15-17, 31683 0bernkirchen, Tel. 05724 - 2313 S1 Schloss-Apotheke Bückeburg, Lange Strasse 14, 31675 Bückeburg, Tel. 05722 - 25881 S2 Sonnen Apotheke Lauenau, Coppenbrügger Landstr.11, 31867 Lauenau, Tel. 05043 - 2286 S3 St.Martini-Apotheke Stadthagen, Obemstrasse 54, 31655 Stadthagen, Tel. 05721 - 2308 S4 Stadthäger Apotheke Stadthagen, Am Markt 12-16, 31655 Stadthagen, Tel. 05721 - 9348790 S5 Stifts-Apotheke Obernkirchen, Neumarktstrasse 44, 31683 0bernkirchen, Tel. 05724 - 3586 W1 Wilhelm-Busch-Apotheke Wiedensahl, Hauptstrasse 84, 31719 Wiedensahl, Tel. 05726 - 432

36

Wir in ... Schaumburg Stadthagen

Feb. 2014

März 2014

Sa 01.02. N1 G2

Sa 01.03.

R2

So 02.02. L2

N3

So 02.03.

S1 W1 A1

Mo 03.02. P1

F1 F2

B6

Mo 03.03.

B3

S3

Di 04.02. B2 K2

Di 04.03.

B5

D1

Mi 05.02. A8 A2

Mi 05.03.

N2

B4

Do 06.02. J1

Do 06.03.

A5

L1 S4

R1 A7

Fr 07.02. H2 A3

Fr 07.03.

E3

Sa 08.02. A6 G1 S2

Sa 08.03.

H3 M1

So 09.02. B1 E1

So 09.03.

S5

A4

Mo 10.02. R2 B6

Mo 10.03.

B0

E0

Di 11.02. S1 W1 A1

Di 11.03.

N1 G2

Mi 12.02. B3 S3

Mi 12.03.

L2

Do 13.02. B5 D1

Do 13.03.

P1

F1 F2

Fr 14.02. N2 B4

Fr 14.03.

B2

K2

Sa 15.02. A5

N3

L1

Sa 15.03.

A8

A2

So 16.02. E3 S4

So 16.03.

J1

R1 A7

Mo 17.02. H3 M1

Mo 17.03.

H2

A3

Di 18.03.

A6

G1 S2

Mi 19.03.

B1

E1

Do 20.03.

R2

B6

Fr 21.03.

S1 W1 A1

Sa 22.03.

B3

S3

So 23.03.

B5

D1

Mo 24.03.

N2

B4

Di 25.03.

A5

L1

Mi 26.03.

E3

S4

Do 27.03.

H3 M1

Fr 28.03.

S5

A4

Sa 29.03.

B0

E0

So 30.03.

N1 G2

Mo 31.03.

L2

Di 18.02. S5 A4 Mi 19.02. B0 E0 Do 20.02. N1 G2 Fr 21.02. L2

N3

Sa 22.02. P1

F1 F2

So 23.02. B2 K2 Mo 24.02. A8 A2 Di 25.02. J1

R1 A7

Mi 26.02. H2 A3 Do 27.02. A6 G1 S2 Fr 28.02. B1 E1

N3

3b- DENTAL GmbH& Co. KG

St. Annen 55 31655 Stadthagen Tel.: 05721/1061 Fax.: 05721/1062

www.3b-dental.de


Medikamente gehören nach Ablauf des Verfalldatums in den Müll Medikamente, deren Verfalldatum abgelaufen ist, sollten nicht mehr angewendet werden Haste, 30. Jan. 2014 – Medikamente, deren Verfalldatum abgelaufen ist, sollten nicht mehr angewendet werden – auch, wenn sie äußerlich einwandfrei wirken. „Immer wieder behaupten selbsternannte ‚Experten‘, dass man Medikamente auch nach Ablauf des Verfalldatums ohne Risiko einnehmen könne. Das ist schlicht falsch“, sagt Mathias Arnold, Vizepräsident der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. Juristisch ist die Sachlage klar: Die Angabe des Verfalldatums ist Teil der Zulassung des Arzneimittels. Sie basiert auf umfangreichen experimentellen Daten des Herstellers. Die Re-

levanz und Verbindlichkeit dieser Angabe ist daran erkennbar, dass nach dem Arzneimittelgesetz ein Arzneimittel die Verkehrsfähigkeit unter anderem dann verliert, wenn das Verfalldatum überschritten ist. Auf jeder Medikamentenpackung muss ein Verfalldatum aufgebracht sein, gekennzeichnet mit der Angabe „verwendbar bis“. In der Regel sind industriell hergestellte Medikamente bis zu fünf Jahren verwendbar. Wenn eine Packung einmal angebrochen ist, kann sich die Aufbrauchfrist je nach Präparat auf wenige Wochen verkürzen. Diese Aufbrauchfrist ist beispielsweise bei Augentropfen zu beachten. Bei ihnen kann es bei längerer Lage-

rung zu einer Verunreinigung mit Bakterien oder Viren kommen, dadurch kann sich das Auge infizieren. Die Beurteilung von abgelaufenen Arzneimitteln ist selbst für Apotheker als Arzneimittelexperten in den meisten Fällen nur möglich nach chemischer Analyse des jeweiligen Medikaments oder Literaturrecherche zu möglichen Abbauprodukten. Beides ist aufwändig und der Nutzen dürfte den Aufwand nur in Ausnahmefällen rechtfertigen. Verlässliche Angaben der Hersteller zu einer Nutzung von Medikamenten nach Ablauf des Verfalldatums gibt es nur in Ausnahmefällen.

Dr. Margit Götzlaff 31559 Haste

Tel. 81674 Hauptstr. 34a

Wir beraten Sie gern !

Kieferorthopädische Praxis Dr. Almasalmah

Facharzt für Kieferorthopädie Kinder- und Erwachsenenbehandlung Kiefergelenksdysfunktion Lingualtechnik Sprechzeiten:

Münchehäger Straße 15

Montag 9 - 13 und 14 - 19 Uhr

31547 Rehburg-Loccum

Dienstag 9 - 13 und 14 - 18 Uhr

Tel.: 0 57 66 - 94 12 12

Donnerstag 9 - 13 und 14 - 19 Uhr

Fax 0 57 66 - 94 13 13

info@kfo-loccum.de www.kfo-loccum.de No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

37


März 2014

Veranstaltungen ab Mi. 19.03.

bis Di. 25.03.

19:30 Uhr Bad Nenndorf Bistro in der Wandelhalle Dämmerschoppen mit „Little Jazz“ badnenndorf.de

Freitag 21.03.14 16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke

20:00 Uhr Stadthagen Ratskeller Singen für jederman(n) Männerchor Stadthagen 1849/89 e.V. 05721-75244

19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone After Work Party – Ü 30 – Hits der 80er, 90er & aktuellen Charts 05723-5645

Donnerstag 20.03.14 9:00 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 12:00 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich 13:30 Uhr Bad Eilsen Eingang Kurverwaltung Bad Eilsen Wanderung zum Klippenturm mit Jürgen Freitag Anmeldung 05722-886-50 16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Nacht der Ladies - Damenwahl mit Stil und Charme 05723-5645

20:00 Uhr Bad Nenndorf Wandelhalle „The Voice of „Moonlight Schadow“ Maggie Reilly 05723-748580 badnenndorf.de Samstag 22.03.14 15:00 Uhr Bückeburg Schloss Hofreitschule Reitkunstvorführung 16:00 Uhr Bad Nenndorf Pavillon der Curanum SeniorenResidenz, Eingang Lehnhast „Schwarzbrot und Camembert – Beethoven & die Franzosen“ Konzert Junger Künstler vom Deutschen Musikrat 057239898657 kulturforum-badnenndorf.de 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Tanzparty mit Style - Tanzen, Feiern, Flirten!! 05723-5645 15:00 Uhr Bückeburg Rathaussaal 14. Bückeburger Stadtball

20:00 Uhr Bad Nenndorf Kurtheater „Fantasmagorie“ VarietéSpektakel Vergessen Sie für einige Stunden den Alltag und tauchen Sie ein in die Traumwelt eines zauberhaften Spektakels mit Artisten, Gauklern, Komödianten und Akrobaten. 05723-748580 badnenndorf.de Sonntag 23.03.14 15:00 Uhr Bückeburg Schloss Hofreitschule Reitkunstvorführung 15:30 Uhr Bad Nenndorf Kurtheater „Fantasmagorie“ VarietéSpektakel Vergessen Sie für einige Stunden den Alltag und tauchen Sie ein in die Traumwelt eines zauberhaften Spektakels mit Artisten, Gauklern, Komödianten und Akrobaten. 05723-748580 badnenndorf.de 17:00 Uhr Lauenhagen Lauenhäger Bauernhaus Lénard“ Krimilesung

„Nané

17:00 Uhr Rinteln Prinzenhof „Dorn und Röschen oder eine Serenade bitte“ Sonntags im Prinzenhof - Kultur zur Teezeit Teil III 05751/2229 kulturring.rinteln.de Vorverkauf: Einzelkarte: Schaumburger Zeitung und Kulturring Rinteln e.V. Abo-Karte: Kulturring Rinteln e.V.

ab Di. 25.03. 16:00 Uhr Bückeburg Stadtbücherei Lese-Uni für Kinder 2-10 Jahren 19:00 Uhr Stadthagen Schützenhaus Sing-Abend der Chorgemeinschaft Stadthagen

38

13:30 Uhr Bad Eilsen Eingang Kurverwaltung Bad Eilsen Wanderung zum Klippenturm mit Jürgen Freitag Anmeldung 05722-886-50 16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Nacht der Ladies - Damenwahl mit Stil und Charme 05723-5645

15:00 Uhr Bad Nenndorf Kleiner Saal in der Wandelhalle Tanztee

19:00 Uhr Bückeburg Hofapotheke „Dinner-Jazz“ Little Jazz-Duo

19:30 Uhr Bad Nenndorf Bistro in der Wandelhalle Dämmerschoppen mit „Little Jazz“ badnenndorf.de

Freitag 28.03.14 14:00 Uhr Bückeburg Innenstadt Frühjahrsmarkt

Donnerstag 27.03.14 9:00 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 12:00 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich

Wir in ... Stadthagen

Montag 24.03.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Doppelkopf 05721/893770 15:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:30 Uhr Stadthagen Stadtgarten- Café,Habichhorster Strasse „Plattdütsche Frünne“ Schaumburg-Lippischer Heimatverein e.V. 05721-996108 Nichtmitglieder und Gäste sind herzlich willkommen Dienstag 25.03.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Kaffee für alle mit Frühstück 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstraße Doppelkopf 14:30 Uhr Lauenau Sozialstation Frühstück mit gemeinsamen Aktivitäten für dementiell erkrankte Menschen (bis 17:30 Uhr) Veranstalter DRK-Sozialstation Lauenau Fahrdienst ist möglich

bis Mo. 31.03.

Mittwoch 26.03.14 12:00 Uhr Bückeburg Schloss Hofreitschule Reitkunstvorführung

20:00 Uhr Stadthagen Ratskeller Singen für jederman(n) Männerchor Stadthagen 1849/89 e.V. 05721-75244

19:15 Uhr Stadthagen Alte Polizei Salsa Club mit Bernd Mensching - Salsa-Schaumburg salsaschaumburg.de

16:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone After Work Party – Ü 30 – Hits der 80er, 90er & aktuellen Charts 05723-5645 20:00 Uhr Lauenau Kesselhaus, Carl-Sasse-Str. 3 „Maria in the shower (Can)“ Varieté, Kabarett, Punkrock kesselhauslauenau.com

Samstag 29.03.14 12:00 Uhr Bad Nenndorf Kurpark „Gartenträume, Ausstellung Ausflugslust & Moorwannenrennen“ badnenndorf.de 14:00 Uhr Bückeburg Innenstadt Frühjahrsmarkt 15:00 Uhr Bückeburg Schloss Hofreitschule Reitkunstvorführung 19:00 Uhr Bad Nenndorf Tanzcafe Salsa Fußgängerzone Die Tanzparty mit Style - Tanzen, Feiern, Flirten!! 05723-5645 19:00 Uhr Bückeburg Rathaussaal Göttinger Symphonie Orchester 20:00 Uhr Bad Eilsen Kurtheater Schaumburger Bühne Drei Männer im Schnee von Erich Kästner 05722-88650 bad-eilsen.de Sonntag 30.03.14 Beginn der Sommerzeit 12:00 Uhr Bad Nenndorf Kurpark „Gartenträume, Ausstellung Ausflugslust & Moorwannenrennen“ badnenndorf.de

14:00 Uhr Bückeburg Innenstadt Frühjahrsmarkt und verkaufsoffener Sonntag 15:00 Uhr Bückeburg Schloss Hofreitschule Reithaus „Pracht & Glanz der Renaissance“ 19:15 Uhr Stadthagen Alte Polizei Salsa Club mit Bernd Mensching - Salsa-Schaumburg salsaschaumburg.de Montag 31.03.14 10:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Doppelkopf 05721/893770 11:30 Uhr Stadthagen Aula Ratsgymnasium, Büschingstr. 37 „Rumpelwolf & Dornenstilzchen“ Interaktives Mitmach-Musical für die ganze Familie mit der Ratsband Stdthagen, Solisten und Chor 057212269 ratsband.de 14:00 Uhr Bückeburg Innenstadt Frühjahrsmarkt 15:00 Uhr Stadthagen Alte Polizei Obernstr. Jugendtreff 05721/893770 Frau Kleuke


1500,- Spendenerlös durch das Kampfkunst Seminar gingen direkt an das Kinderhilfswerk ICH e.V.

Das Kampfkunstcenter Stadthagen unter der Leitung von Bernd Höhle und das Kampfkunstcenter Hannover unter der Leitung Kerim Duygu, richteten das Benefitz-Kampfkunstseminar „Magic of Martial Arts“ aus. Über 150 begeisterte Teilnehmer und ca. 100 Zuschauer lockte waren zugegen und nahmen an verschiedenen Seminar-Einheiten teil. Der Bezirks-Bürgermeister

eröffnete das Seminar mit einer Rede. Der Erlös des Benefiz-Seminar + einer Extraspende ergab einen Spendenbetrag von 1500,- EUR, der zu Gunsten der „Kampfsportler mit Herz Initiative“ direkt ans Kinderhilfswerks ICH e.V. ging, repräsentiert durch den Präsidenten Dr. Dieter Kindermann, welcher die Spende dankend entgegen nahm. Im Interview: Bernd Höhle links

Es fanden immer vier Lehreinheiten paralell auf verschiedenen Flächen statt. Jeder Referent verstand es, die Teilnehmer auf seine Art und Weise zu begeistern und ein Stück der Kampfkünste zu vermitteln. Als Referenten konnten Shaolinmönch Shi Yan Rui, Großmeister Raffi Liven, Soke Uwe Hasenbein ( Goshinkan ), Kyoshi Erwin Pfeiffer, Instructor Marcel Linder, Meister Andreas Flum, Meister Dirk Golstein, Sifu Erwin Timmers, Großmeister Hans-Jürgen Eul, Großmeister Andreas Eggers und einige andere Experten Ihres Fachs verpflichtet werden. Direkt im Anschluß an dem Seminar fand noch eine eine Abendgala statt, zu der verdiente Mitglieder, Ehrengäste und Freunde geladen waren. Es wurde ein sehr gelungener Abend mit gutem Essen, Ehrungen, Reden und verschiedenen Vorführungen auf der Bühne.

Bernd Höhle (Mitte) und Dr. Dieter Kindermann (rechts daneben)

No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

39


Das Magazin für Ihre Region

Alle 2 Monate Neu

www.schaumburger-regionalmagazin.de

„Arche“ freut sich über 500 Euro Azubis der Gesundheits- und Krankenpflegeschule sammeln für bedürftige Kinder Rinteln.(ma) Natürlich, auch in der Weserstadt gibt es gemeinnützige Projekte, die eine Spende verdient hätten, da waren sich die Azubis der Gesundheits- und Krankenpflegeschule einig. Der Erlös aus der Tombola ihres zurückliegenden Sommerfestes fand jedoch in Berlin erfreute Abnehmer: 500 Euro gehen an den dortigen Verein „Arche“, der sich durchaus medienwirksam um das Wohl benachteiligter Kinder und Jugendlicher kümmert. Die Hauptverwaltung der „Arche“ ist im Stadtteil Hellersdorf beherbergt. Mit vollwertigen, warmen Mahlzeiten, Hausaufgabenhilfen und sinnstiftenden Freizeitangeboten werden auch über die Grenzen der Hauptstadt hinaus mittlerweile tausende Heranwachsende betreut. Weil die „Arche“ öffentlich auf Defizite in der Gesellschaft aufmerksam macht, wurden auch die Rintelner Azubis hellhörig. Die Sommerfest-Tombola erbrachte 320 Euro und war erst durch zahlreiche Spenden hiesiger Betriebe und Institutionen möglich geworden. Das Lehrerteam stockte die Summe noch einmal auf, entsprechend groß war die Freude bei der Übergabe in Berlin.

40

Wir in ... Rinteln

In Berlin wurde der Spendenscheck an die „Arche“ übergeben.


„Einen Königsweg gibt es nicht“ Linda Kristin Ruppel managt den demographischen Wandel in der Weserstadt Rinteln.(ma) Die Problemlage war klar skizziert: „Uns gehen die Einwohner flöten“, hatte Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz unlängst angemerkt, dass sich die Weserstadt neu orientieren müsse bei ihrem Werben um junge Neubürger ebenso wie in der Angebotsgestaltung für eine immer älter werdende Wohnbevölkerung. Diese Herausforderung managen helfen soll seit Kurzem Linda Kristin Ruppel, die als neue Demografiebeauftragte bei der Stadtverwaltung tätig ist. Dabei gehe es darum, die Auswirkungen des viel zitierten demografischen Wandels nicht nur abzuschwächen, sondern positiv zu nutzen, erläuterte Ruppel bei ihrer Vorstellung. Dass Wissen um eine alternde Gesellschaft mit immer weniger Nachkommen biete ohne Zweifel die Chance, neue Formen des gesellschaftlichen Zusammenlebens zu implementieren: Nachbarschaftshilfen, Mehrgenerationenhäuser, intergenerationelle Veranstaltungen oder Wohngemeinschaften. „Ei-

nen Königsweg gibt es nicht“, betonte Buchholz zwar, jedoch sei es das Ziel der Verwaltung, mithilfe der neu geschaffenen Stelle eine Vorreiterrolle bei zukunftstauglichen Lösungen einzunehmen. Ruppel, gebürtige Hamelnerin und zuletzt Master-Absolventin in Soziologie an der Universität Bielefeld, setzt zunächst einmal darauf, die spezifischen Strukturen in und um Rinteln kennen zu lernen. „Statistiken und Konzepte sind das eine, die Lebenswirklichkeit der Menschen das andere“, will sich ausgebildete Industriekauffrau nicht nur auf neuste wissenschaftliche Abhandlungen verlassen, sondern konkret auch das Gespräch mit Bürgern, Vereinen und Ortsvorstehern suchen.

Neu in Rinteln: Linda Kristin Ruppel.

Als Zugezogene sei der „Blick von außen“ dabei vielleicht sogar hilfreich, um Problemfelder besser erkennen zu können, überlegt die 26-Jährige. Auf zwei Jahre ist ihr Vertrag zunächst befristet.

No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

41


Hallo! Wir haben das Möbelstück, was Sie suchen! Günstigst, mitnahmebereit oder von uns gebracht und montiert. Ganz wie Sie es wünschen. Für die Aufmaße sind wir Ihnen gern behilfen und wir helfen Ihnen bei der Suche nach ausgefallenen Stücken für Ihre Wohnung. Wie man sich einrichtet, so wohnt man. Und wenn es dann noch preiswert ist, freut man sich doppelt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ihr Team von Möbel Adamson.

Exklusive Küchen zu absoluten Schottenpreisen! • Möbeleinsteigerpreise für junge Leute • Küchen nach Maß, Schlafzimmer, Betten

chen rtige Kü Hochwe rpreisen. e d n o zu S chen ungskü Ausstell eferbar. li rt sofo

• Sitzgarnituren, Haushaltsmöbel, Wohnzimmer • Große Auswahl an Kleinmöbeln aus Massivholz (Buche)

Bilder © Ira Goldbecker

MÖBEL ADAMSON

42

Wir in ... Rinteln

31737 Rinteln Auf der Bünte 6 Fon & Fax 0 57 51 / 67 35 Mo. - Sa. ab 10 Uhr


Das Geschäft für Tierliebhaber im Schaumburger Land

WBA

Unser Versprechen an Sie: ... kein Discount, keine Kette, kein Einerlei... dafür Inhabergeführt, vom Besten nur das Beste, regelmäßig Produktneuheiten. z.B.

Zeitgemäße und designorientierte Aquaristik

z.B.

Sensationelle Raritäten und Neuzüchtungen

Alles in Verbindung mit sachkundiger Beratung zur Erreichung Ihrer Ziele - schöne Aquarien leichtgemacht, mit individueller Produktauswahl und Pflegeanleitung. ZooZ mit WBA-Aquaristik Mindener Str. 2 | 31737 Rinteln www.pterophyllum.de • www.wba-aquaristik.de

Fon: 0 57 51 - 54 94

Mo. - Fr. : 9 -18.30 | Sa. 9 - 14.00


Das Magazin für Ihre Region

Ahnsen, Bad Eilsen, Buchholz, Heeßen, Luhden www.schaumburger-regionalmagazin.de

Alle 2 Monate Neu

„P.i.P.“ – Sieger aus 117 Vorschlägen Veranstaltungszentrum im Eilser Kurpark firmiert unter einem neuen Namen Bad Eilsen.(ma) Sage und schreibe 117 Vorschläge wurden für die Neubenennung des Gebäudeensembles aus Kursaal und Kurpark nach einem öffentlichen Aufruf eingereicht. Seit einigen Wochen firmiert das Veranstaltungszentrum am Rande des Eilser Kurparks unter dem Namen „Palais im Park“, kurz „P.i.P.“. Eine Jury aus 9 Personen hatte sich recht unkompliziert auf den neuen Namen geeinigt. Thomas Beckmann, Christel Bergmann, Jessica Blume, Harald Bokeloh, Svenja Edler, Klaus Hartmann, Hartmut Krause, Frank Nocon und Bernd Schönemann konnten im Findungsprozess sowohl auf kreative Vorschläge blicken als auch auf durchaus konkurrenzfähige. Zu den letztgenannten gehörten Vorschläge wie „Palais Juliane“ oder „Julianeum“, aber auch „Georg-Wilhelm-Palais“ und „Julchen“, also Namen, die allesamt die Verbindung des Kurparks zum Fürstenhaus aufgriffen. Veranstaltungszentrum im Eilser Kurpark

Kreativ waren dagegen Vorschläge wie „Kulturbrunnen Bad Eilsen“, „Tivoli Eilsen“ oder „Luna – Treffpunkt für Kunst und Kultur“. Auch die Auswahl von „Harrlekin“ mit Blick auf den angrenzenden Hausberg hätte sicherlich ihren Reiz gehabt. „Palazzo“, „Teatro“ oder „Salut“ erschienen den meisten Jury-Mitgliedern dann doch sehr abgehoben, wieder andere wie „Stagegate“ oder „(T)Raumfabrik“ als zu tiefer Griff in die Kiste des Klamauk.

Was schließlich für „Palais im Park“ den Ausschlag gab, brachte Samtgemeindebürgermeister Schönemann auf den Punkt: „Wir wollten einen Namen finden, mit dem wir möglichst viele Zielgruppen für unser Haus ansprechen können.“ Dass der Name passt, steht außer frage: Palais steht für ein schlossähnliches Ensemble und dieser Beschreibung wird das Gebäude von Innen sowieso, aber auch von außen zu jeder Jahreszeit gerecht.

Hausgemachte Torten reichhaltige Frühstücksauswahl warme Leckereien Kaffee, Tee u. Eisspezialitäten

Geöffnet von 9.00 - 18.00 Uhr

Dienstag Ruhetag

Inh. Bozena Peresin Bückeburgerstr. 6 b 31707 Bad Eilsen Telefon 0 57 22 e 891 52 24 s s tera r e mobil 0160 m S om t i 96 47 49 15 m

r Eilse

Kaf 44

Wir in ... Bad Eilsen

le h ü feem


Auf Eilser Hilfe ist Verlass Tschernobyl-AG bringt 2500 Euro für krebskranke weißrussische Kinder auf Bad Eilsen.(ma) 44 Mädchen und Jungen werden zurzeit von der Eilser Tschernobyl-Arbeitsgemeinschaft unter anderem bei ihrem Start ins Berufsleben betreut, drei Heranwachsende sogar aus Eigenmitteln. Ein Tropfen auf den sprichwörtlichen „heißen Stein“, wie AG-Sprecher Ingmar Everding jetzt anmerkte: die Hilfebedürftigkeit auch knapp 18 Jahre nach der Reaktorkatastrophe ist um ein Vielfaches größer als die beachtenswerte Leistungsbereitschaft der Eilser Hilfsgemeinschaft. Was von vielen Unterstützern unterschätzt wird, ist die Schwierigkeit, Hilfen direkt an die Bedürftigen zu bringen. Weißrussland überrascht immer wieder negativ durch unfähige, korrupte Behörden und verantwortliche Einzelpersonen, auf die jedoch kein Verlass ist bei der Übermittlung von Spendengeldern. So bleibt kein anderer Weg, als den jährlichen Ausbildungsbetrag persönlich beim nächsten Besuch im Patendorf Swonez zu übergeben. Beachtlich ist das Spendenaufkommen allemal: Für dieses Jahr plant die Tschernobyl-AG 2500 Euro für krebskranke Patenkinder ein. Der Erlös aus einem Benefizkonzert der „Bückeburger Jäger“ fließt in die Betreuung der Gastkinder im Sommer. Schon jetzt haben zahlreiche Familien ihre Aufnahmebereitschaft signalisiert, für manche Eilser ist die Betreuung der weißrussischen Kinder schon ein festes Sommerritual. Presse Band

Central Park Band

Simon & Garfunkel Cover

Nur einer von vielen Helfern: Adolf Neitsch (rechts) überreicht Ingmar Everding eine Geldspende

Am 15.03.2014 um 19.30 Uhr spielt die „Central Park Band“ aus Bochum im Bad Eilser Kursaal die unvergessenen Songs von Simon & Garfunkel

Central Park Band die Simon & Garfunkel Cover Band aus Bochum +++ The Sound of silence +++ The Boxer +++ Mrs. Robinson +++ Bridge over troubled water +++ Cecilia +++ Graceland +++ America +++ 50 ways to leave your lover ++ +You can call me Al +++ Late in the evening +++ Me and Julio down by the schoolyard +++ u.v.m. Was erwartet jemand, der zu einem Konzert mit Songs von Simon & Garfunkel geht? Wahrscheinlich zwei Stimmen, die perfekt harmonieren, akustische Gitarren, die dies gefühlvoll unterstützen, Songs zwischen Folk und Pop, die Musikgeschichte geschrieben haben: Mrs. Robinson, Homeward bound, The Boxer... All das hat die Central Park Band zu bieten – aber es ist mehr als das! Rock ’n’ Roll, Kraft, Energie und Dynamik sind die andere Seite des Repertoires von Simon & Garfunkel und des Repertoires der Central Park Band: Baby driver, The sounds of silence, Call me Al! Ein Eintrag im Gästebuch der Central Park Band lautet: „... Man muss sich da schon rantrauen und man muss es auch können können!“ Es ist schon eine Menge Handwerk dabei – aber viel mehr sind es Gefühl, Leidenschaft und Atmosphäre, die sich von der Bühne auf das Publikum übertragen. So gehört es zu den magischen Momenten eines Central Park Band Konzerts, wenn ein ganzer Saal oder ein Marktplatz in den Refrain von „Bridge over troubled water“ einstimmt! Ganz authentisch wie bei „I am a rock“ oder mit stimmigen Eigeninterpretationen wie bei „El condor pasa“: die Central Park Band erweckt die Musik von Simon & Garfunkel in jedem Fall zu neuem Leben!

Karten gibt es ab sofort im VorCentral Park Band sind: Jörg Thimm... Gesang & Gitarre Dieter Nientiedt ... Gesang & Gitarre Peter Köhn ... Keyboards Ralf Neuhaus ... Schlagzeug Maurizio de Matteis ... Bass

Im Internet: http://www.centralparkband.de

verkauf in der Tourist-Information Bad Eilsen für 16,50 € im VVK und bei den bekannten Vorverkaufsstellen. Tel. 05722/886-56

www.centralparkband.de | info@centralparkband.de | Kontakt: Maurizio de Matteis, +49 (0) 179 500 64 74

No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

45


Das Magazin für Ihre Region

www.schaumburger-regionalmagazin.de

Alle 2 Monate Neu

Mit neuen Plänen zur „Fahrradfreundlichsten Kommune“ Anbindung an den Weserradweg als großer Pluspunkt für die Stadt Bückeburg.(ma) Die ehemalige Residenzstadt will für Fahrradtouristen noch attraktiver werden. Das ist nicht ganz neu und so wurde allein in den vergangenen beiden Jahren kräftig in die Fahrrad-Infrastruktur investiert. In 2014 bemüht sich die Stadt mit noch größerem Engagement um den Titel als fahrradfreundlichste Kommune. Ein weiterer Meilenstein in diese Richtung soll die Anbindung an den Weserradweg darstellen. Doch der Reihe nach: Unterstützt durch eine Fachfirma, nimmt Bückeburg mit überarbeiteten Unterlagen am Landeswettbewerb „Fahrradfreundliche Kommune“ teil. Wirtschaftsförderin Bettina Remmert skizzierte diesbezüglich jüngst, welche genauen Angebote die Stadt mitsamt dem unmittelbaren Umland Vorteile verschaffen sollen: informative Tafeln entlang der Radwege gibt es bereits, so genannte QR-Codes erleichtern Smartphone-Besitzern den Zugang zu wissenswerten Informationen, neu hinzu kommen ein Rastplatz in der Bückebur-

ger Niederung und ein Grillplatz in Rusbend. Schließlich soll am Gevattersee vorbei ein Stichweg in Richtung Minden ausgeschildert werden, um Genießern der Bückeburger Landtour unmittelbar an den viel befahrenen Weserradweg zu ermöglichen. Aus der Gegenrichtung sollen mög-

lichst viele Radfahrer von Westfalen aus einen Abstecher nach Bückeburg machen. Entsprechende Prospekte und Karten sollen auf die ansehnlichen Attraktionen verweisen und nicht zuletzt lockt das Programm „Bett und Bike“ auch mit Übernachtungsgelegenheiten rund um Rathaus

Neues Jahr, neue Homepage Stadt und externer Partner stellen Traditionsfest vom 20. bis 22. Juni auf die Beine Bückeburg.(ma) Neues Jahr, neue Internet-Präsenz. Mit einer überarbeiteten Homepage geht die Stadt ins Jahr 2014. Das Angebot unter www.bueckeburg.de soll für die Besucher nicht nur lebendiger, sondern vor allem übersichtlicher sein. Der Servicegedanke steht im Mittelpunkt. Doch was hat sich verändert? Neu angeordnet sind die Stadtnachrichten, die Navigation ist insbesondere für Anfänger im WordWideWeb noch einmal vereinfacht. Zudem gibt es ein neues Design: die üblichen Briefbögen, Plakate und Stadtlogos sind auf der Seite wiederzufinden und umgekehrt, der Wiedererkennungswert ist also größer. Was noch fehlt ist die Mitwirkung der Nutzer: Die Internetseite lebt von ihrer Kompaktheit und Aktualität, so dass Unternehmen und Vereine aufgefordert sind, wichtige Nachrichten und Kontaktdaten an die Email-Adresse rathaus@bueckeburg.de weiterzureichen. Auf diesem Weg nimmt die Stadtverwaltung auch Anregungen und Verbesserungswünsche an.

46

Wir in ... Bückeburg, Obernkirchen

und Schloss. Dass es auch einen nicht unerheblichen Betrag bei Gewinn des Wettbewerbs gibt, sieht Remmert eher als Nebeneffekt. 25.000 Euro als Hauptpreis oder 5.000 Euro als Nebenpreis sind zwar stolze Summen, der Imagegewinn wäre aber um ein Vielfaches größer.


„Sie sind unsere Aushängeschilder“ Gästeführungen durch Bückeburg erfreuen sich immer größerer Beliebtheit Bückeburg.(ma) „Es gelingt ihnen immer wieder, unsere Stadt in den schönsten Farben zu schildern. Sie sind quasi unsere Aushängeschilder“, lobte Bürgermeister Reiner Brombach das Engagement der Bückeburger Gästeführer. Nachdem es 2012 mit insgesamt 191 Führungen bereits einen Rekord gegeben hatte, erfreut sich das Angebot im vergangenen Jahr noch einmal wachsender Beliebtheit: „Unsere Leistungen wurden 218-mal nachgefragt“, resümierte GästeführerSprecher Karlheinz Stier. Die gegenwärtige 22 Führerinnen und Führer überzeugen offenkundig nicht nur durch Kenntnisse relevanter Daten, sondern vor allem durch ihre liebenswerte Haltung zur Stadt und zu ihren Zuhörern: „Wer Menschen durch eine Stadt führt, muss die Stadt genauso lieben wie die Menschen“, erörterte Stier. „Dass sie das können, haben sie im zurückliegenden Jahr einmal mehr bewiesen. Machen Sie bitte weiter so!“, merkte Brombach an. Insbesondere die Themenführungen seien der Renner; Exkursionen mit dem Fahrrad, kulinarische Rundgänge oder auch die Nachtwächter-Führungen. Darüber hinaus sei ein Besuch für auswärtige Gäste zunehmend als Teil eines Regionstourismus interessant: immer mehr Menschen, die im Weserbergland urlauben oder im be-

„Restaurant OSTalgie“ Schaumburgs Restaurant mit original ostdeutscher Küche Das Restaurant OSTalgie ist das einzige Restaurant mit original ostdeutscher Küche im Schaumburger Land bzw. OstwestfalenLippe. Es wurde am 21.07.2013 von Thomas Brandt eröffnet, und verwöhnt seitdem den Gaumen seiner Gäste mit kulinarischen Speisen aus der ehemaligen DDR. Erinnern Sie sich noch an Broiler und Soljanka? An Schlagwörter wie "Fisch auf jeden Tisch" oder "Nimm noch ein Ei mehr"? Lassen Sie sich von Speisen begeistern aus einem Land das es so nicht mehr gibt, dessen Köst-

Gefragt wie nie: Themenführungen rund um die ehemalige Residenz.

nachbarten Nordrhein-Westfalen ziehe es in die ehemalige Residenzstadt, erläuterte Stier. Mit Saisoneröffnung im April kommt ein weiterer Eckpunkt hinzu: das vom Soester Bildhauer Egbert Broerken angefertigte Stadtmodell in Bronze soll aktiv in die Gästeführungen einbezogen werden.

RESTAURANT

OSTalgie

lichkeiten aber erstaunlich lebendig sind. Im OSTalgie erwartet den Gast eine kleine Zeitreise in eine vergangene Zeit, liebevoll ausgewählten original Erinnerungsstücke und ein Ambiente "wie damals". Ab 06.02.2014 gibt es jeden 2. Donnerstag ein großes Büffet ab 17.30 Uhr für 15 Euro/Person. Ab 01.02.2014 stellt das OSTalgie ab 17 Uhr eine große Auswahl an Spielen zur Verfügung, so dass man in geselliger Runde einen schönen Spieleabend dort verbringen kann. Motto: „Erst essen, dann spielen.“ 1Euro/Spielgeld/Person. Parkplätze sind im hinteren Bereich des Restaurants ausreichend vorhanden und Busparkplätze unmittelbar vor dem OSTalgie. Zur Innenstadt von Bückeburg bzw. zum Schloss den Fürsten zu Schaumburg-Lippe sind es nur 200 m. Dort erwartet Sie ein großzügig angelegter Park, das Mausoleum, die fürstliche Hofreitschule und das Schloss. Wir freuen uns, Sie bald bei uns im OSTalgie begrüßen zu dürfen. Freundschaft die Brigade des OSTalgie und Brigadeführer Thomas Brandt No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

47


Zweimal Power aus der Steckdose Neue Elektrotankstellen am Rathaus und in der Gelldorfer Schulstraße Obernkirchen.(ma) Noch sind Elektroautos auf den heimischen Straßen wahre Raritäten. Das Versorgungsnetz ist dagegen schon recht gut ausgebaut: in Obernkirchen wurde auf dem Parkplatz „Hinter dem Graben“ inzwischen eine so genannte E-Tankstellen in Betrieb genommen, nur einige Kilometer weiter in Gelldorf gibt es die nächste. Auf dem Gelände der Firma Scholz können Elektroautos kostenfrei betankt werden. Firmenchef Steffen Scholz und Ortsbürgermeister Andreas Hoffmann brauchten kürzlich ein entsprechendes Hinweisschild an. Steffen Scholz hatte die Gelldorfer Station kurzerhand in die Bergstadt abgegeben, nachdem dort mit Abschluss der Rathaussanierung eigentlich eine äußere Stromquelle zur Verfügung stehen sollte, die Lieferung sich

aber verzögert hatte. Nachdem der Hersteller die Stadtverwaltung beliefert hat, kam die vorübergehend ausgeliehene Servicestation zurück nach Gelldorf. Nicht nur Scholz’ Servicewagen, sondern auch private Autobesitzer und E-Biker können nun wieder ihre zwei- oder vierrädrigen Gefährten aufladen. „Eine vierstündige Ladezeit reicht bei den meisten Fahrzeugen für 120 Kilometer“, weiß Steffen Scholz aus Erfahrung. Für Fahrten im Schaumburger Land allemal ausreichend, „ein wirklich kundenfreundliches Angebot“, befand Hofmann. Wenn es nach beiden geht, sollen die Anlagen eingangs der Gelldorfer Schulstraße und am Obernkirchener Rathaus Vorreiter sein für eine flächendeckende Versorgung von Ladestationen.

Andreas Hofmann und Steffen Scholz (rechts) am neuen Hinweisschild.

Das Elektroauto BMW i3. Bildquelle BMW AG

Barbarossafest: Neustart im Juni Stadt und externer Partner stellen Traditionsfest vom 20. bis 22. Juni auf die Beine

Knackpunkt Logo: Noch muss Bürgermeister Oliver Schäfer (Mitte) Überzeugungsarbeit leisten.

Örtlichkeit sind die Verantwortlichen weiter: Die Altstadt soll möglichst komplett einbezogen werden, unter anderem durch einen Mittelalter-Markt auf dem Kirchplatz, freilich mit Schutz der dortigen Bauten. Der Markt soll von Gruppen aus dem Schaumburger Land beschickt werden, indem sie die Verhältnisse einer Zeit nachspielen, in der einst Kaiser Barbarossa der Stadt die Marktrechte verlieh. 48

Obernkirchen.(ma) Nach längerer Planungsphase ist nun eine Entscheidung beim Ringen um die Zukunft des Barbarossafestes in der Bergstadt gefallen: Vom 20. bis 22. Juni wird das Traditionsfest generalüberholt auf die Beine gestellt werden. Die Stadt hat mit der Porta Event GmbH eine Partnerschaft geschlossen, auch ein Logo gibt es schon. Apropos Logo: Das von Mediengestalter Jan Jünemann entworfene Signet ist noch ein bisschen Stein des Anstoßes, nicht alle in der Stadt sind zufrieden. Doch warum? Der Bild zeigt anstelle des Buchstabens „O“ im Namen Barbarossa das Konterfei des Kaisers mit rotem Bart und Goldkrone. Dass der Festname in „Barbar“, „ss“ und „fest“ getrennt wird, ist vor allem mit Blick auf die Abtrennung des doppelten S für einige Ratsvertreter ein Problem. Hier wird das nächste Infotreffen mit den Obernkirchener Vereinen am 13. März wohl Klärung bringen. In Sachen

Inwieweit die Leerstände in der Stadt in das Fest eingebunden werden, ist noch nicht abschließend geklärt. Der Wochenmarkt soll für die Veranstaltung in den benachbarten LaFlèche-Park umziehen. „Hierfür haben wir bereits die Infrastruktur geschaffen“, so Bürgermeister Oliver Schäfer. Bleibt noch die Frage der Finanzen, bisher eines der größten Probleme angesichts der klammen Stadtkasse. Laut Porta Event GmbH gibt es in der Bergstadt eine große Be-

reitschaft zur Mitwirkung: „Wir haben etwa 30 Zusammenschlüsse, die sich in das Fest einbringen wollen, die Liste füllt vier ExcelSeiten“, erläuterte Florian Osthues, einer der Projektverantwortlichen. Dabei gelte: Vielfalt soll nicht nur bei der Verpflegung gewährleistet sein, sondern auch beim bunten Spektakel, dabei soll nur an Externe vergeben werden, was die Obernkirchener selbst nicht machen wollten.


Auhagen www.schaumburger-regionalmagazin.de

Alle 2 Monate Neu

Private Zusatzversicherungen - sinnvoll und günstig

Infobroschüre im Abschluss Dokumentation über die Dorferneuerung im Rathaus erhältlich

www.lvm.de

Rechtzeitig vorsorgen und gepflegt älter werden. Mit der LVM-PflegezusatzTagegeldversicherung.

Wir beraten Sie gern: Gelungene Dorferneuerung: der historische Marktplatz.

Sachsenhagen.(ma) Zum Abschluss eine Informationsbroschüre: 29 Seiten stark ist das Heft, das die zwischen 2003 und 2012 vorgenommenen Arbeiten im Zuge der Dorferneuerung dokumentiert. Erhältlich ist die Broschüre kostenfrei im Sachsenhäger Rathaus, darüber hinaus kann sie unter der Internetadresse der Samtgemeinde (www. sachsenhagen.de) heruntergeladen werden.  „Die Broschüre ist für alle Bürger, Touristen und jeden anderen Interessierten geeignet. Sämtliche Projekte in Sachsenhagen werden vorgestellt“, lobte Samtgemeindebürgermeister Jörn Wedemeier. Die verwirklichten Projekte seien ein Musterbeispiel zwischen einer Kommune und einem externen Partner: Sachsenhagen hatte über die neun Jahre überaus vertrauensvoll mit der „Planungsgruppe Stadtlandschaft“ aus Hannover zusammengearbeitet.

LVM-Servicebüro Robert Kiepke Bergtrift 4 31553 Sachsenhagen Telefon (05725) 51 59 info@kiepke.lvm.de

Der Kooperationspartner der LVM Versicherung, die Krankenkasse hkk Erste Gesundheit, zahlt schon seit mehreren Jahren seinen Mitgliedern eine Prämie. Diese Rückzahlung können die Versicherten optimal nutzen und in ihre Gesundheit reinvestieren. So gibt es schon für wenige Euro monatlich attraktive private Zusatzpolicen, mit denen sich der Eigenanteil bei Zahnbehandlungen, Zahnersatz und Kieferorthopädie spürbar verringern lässt. Weitere Ergänzungstarife bieten ein breites Spektrum an Leistungen wie Krankentagegeld, Heilpraktikerbehandlungen, Sehhilfen über privaten Zusatzschutz fürs Krankenhaus bis hin zu Pflegetagegeldtarifen, um damit die hohen Pflegekosten zu kompensieren.

Cafe Markt 6

Wie Bürgermeister Heinz Mensching erinnerte, habe das Land 20 private Projekte in Sachsenhagen und Nienbrügge gefördert. Insgesamt 118.014 Euro flossen an Zuschüssen, im öffentlichen Bereich wurden für acht Bauprojekte noch einmal 609.761 Euro aus Landesmitteln locker gemacht.

Am historischen und restaurierten Marktplatz bieten wir Ihnen Kaffee und mehr...

Frühstückskarte Eiscafe Warme Leckereien, frisch und selbst zubereitet Cocktails

Die Neugestaltung des Marktplatzes (wir berichteten) stelle den Höhepunkt sämtlicher Arbeiten dar, die von der Stadt mit insgesamt 1,24 Millionen Euro unterstützt worden seien.

Cafe Markt 6 Sachsenhagen Tel: 0162 701 93 92

No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

49


Wie beim Brandschutz: Schnelligkeit und Geschick sind gefragt Dennis Jülke und Lars Engelking gewinnen Kickerturnier der Sachsenhäger Wehr Sachsenhagen.(ma) Wer viel arbeitet, darf auch mal kräftig feiern! Das haben sich die Aktiven der Feuerwehr gedacht und zum Abschluss des vergangenen Jahres ein Kickerturnier ausgetragen. Im Gerätehaus erwiesen sich wie beim Brandschutz Schnelligkeit und Geschicklichkeit als große Trümpfe: Dennis Jülke und Lars Engelking holten sich die „Meisterschaft“. Zwei Tischkicker waren aus Anlass des geselligen Beisammenseins aufgebaut worden. Bis spät in die Nacht lieferten sich die Team spannende Duelle, unterbrochen nur durch kulinarische Leckerbissen, die ein städtischer Partyservice für die fleißigen Ehrenamtlichen spendiert hatte. Auszeichnungen und Preise warteten auch auf die nachfolgend Platzierten, schließlich der Wunsch aller: den Schwung aus dem Turnier mit in die Brandschutzaktivitäten des neuen Jahres nehmen.

Schnelligkeit und Geschick sind beim Kickern Trumpf.

Kostenfreier Hausnotruf für Kunden der DRK-Sozialstation Rodenberg/Lauenau Lauenau. Ab Februar 2014 erhalten Kunden mit Pflegestufe der DRK-Sozialstation Rodenberg/Lauenau kostenfrei den DRK-Hausnotruf.

Das kostenlose Basispaket des DRK-Hausnotrufs beinhaltet die Miete der Hausnotruf-Station, den Anschluss und die technische Einrichtung der Hausnotruf-Station, den Technik- und 24-Stunden-Austauschservice, alle Kosten bei der Alarmierung von Verwandten oder Hilfsdiensten, die Prüfung und Beantragung der Kostenübernahme durch die Pflegekasse sowie die Notstromversorgung des Gerätes.

Alles aus einer Hand - Unsere ambulante Pflege und Betreuung

Telefon: DRK-Sozialstation 05043 3929 DRK-Tagespflege 05043 7169999

www.drk-pflegedienste.de

50

Wir in ...

www.tagespflege-drk.de

Wer sich noch mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden wünscht, kann die Leistungen weiter aufstocken. DRK-Pflegekunden zahlen dann einen vergünstigten Tarif. Der Sicherheits-plus-Tarif bietet für 20,64 Euro monatlich zusätzlich zum Basispaket die Verwahrung des Schlüssels und bei Bedarf die Öffnung der Türen sowie einen 24-Stunden-Bereitschaftsdienst. Für 36,64 Euro monatlich gibt es

darüber hinaus Melder zur Absicherung des Wohnraums (Falldetektor, Rauchmelder, Wasserstandsmelder, weiterer Funksender und Türkontaktmelder zur Sicherung der Eingangstür). In dieser Servicepauschale sind selbstverständlich auch alle Leistungen des Basispakets und des Sicherheits-plus-Tarifs enthalten. Weitere Informationen für alle bestehenden und neu hinzukommenden Kunden in der ambulanten Pflege gibt es beim DRKHausnotrufteam (Telefon 0511 19 2 19) und bei der DRK-Sozialstation Rodenberg/ Lauenau (Telefon 05043 3929)


Das Magazin für Ihre Region

www.schaumburger-regionalmagazin.de

Alle 2 Monate Neu

Fahrer und Förderer gesucht Bürgerbus-Verein macht mit neuem Flyer auf sich aufmerksam Lindhorst. Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Der Verein „Bürgerbus Samtgemeinde Lindhorst“, über dessen Gründung wir im Rahmen unserer letzten Ausgabe bereits berichteten, hat seinen ersten Info-Flyer auf den Weg gebracht. Mit ihm sollen nicht nur neue Förderer angesprochen werden, sondern auch potenzielle Fahrerinnen und Fahrer. Im zweiten Halbjahr 2014 soll der Bürgerbus Fahrt aufnehmen. Dabei wird einem klaren Anforderungsprofil folgend gesucht: Frauen und Männer ab dem 21. Lebensjahr sind angesprochen, soweit sie über Führerschein Klasse B und mindestens zwei Jahre Fahrpraxis verfügen. Eine alterstechnische Durchmischung ist gewollt: der Bürgerbus soll den Durchschnitt der Gesellschaft spiegeln: der Bürgerbus solle allen Generationen, die in der Samtgemeinde wohnen, mehr Mobilität verschaffen. So heißt es zumindest in dem von Katharina Schaupp aus Ottensen gestalteten Flyer.

Werben für den Bürgerbus: Kassenwart Stefan Tölke (von links), Schriftführer Bernd Kynast, Vorsitzender Hans Bielefeld und Beisitzerin Brita Bielefeld.

Der Fahrteinsatz ist ehrenamtlich, jedoch nicht voraussetzungslos. Um Personen mitnehmen zu dürfen, wird ein so genannter „Kleiner Personenbeförderungsschein“ benötigt. Diesen finanziert wiederum der Bürgerbus-Verein. Wer sich nicht als Fahrer, jedoch als Fördermitglied einbringen will, ist genauso willkommen. Aus dem Jahresbeitrag werden die Kosten für Kraftstoff, Wartung und Pflege des Busses gestemmt. Alle Interessierten können sich bei Hans Bielefeld, Telefon 05725/6064, und Günter Kasulke, Telefon 05725/4628, nähere Informationen einholen. 

Bücherei lockt mit neuen Öffnungszeiten Erweitertes Angebot soll verstärkt auch Erwachsene ansprechen Lindhorst.(ma) Seit einigen Wochen gelten die neuen Öffnungszeiten der Samtgemeindebücherei. Ziel des erweiterten Angebots ist es, die Bücherei auch für Erwachsene attraktiver zu machen, denn bisher sind vor allem junge Leser aus der benachbarten Magister-Nothold-Schule die fleißigsten Nutzer. Geöffnet ist die Bücherei neben der Nothold-Schule in der Glück-Auf-Straße jetzt jeden Montag und Mittwoch von 9 bis 11 Uhr und an beiden Tagen auch von 17 bis 18 Uhr (montags) beziehungsweise 19 Uhr (mittwochs). Ausgeliehen werden können neben dem klassischen Buch auch Hörbücher und Hörspiel-CDs.

No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

51


Bühnen frei für zwei weltbekannte Schlingel Kreisjugendmusikschule und Märchensänger planen Max-&-Moritz-Musical Stadthagen.(ma) 2015 ist Jubiläumsjahr für zwei Lausbuben. Dann werden Max und Moritz 150 Jahre alt. Aus diesem Anlass planen die Kreisjugendmusikschule und die Schaumburger Märchensänger ein Max-&-Moritz-Musical. Die ersten Überlegungen, wie die Streiche der weltbekannten Schlingel in Szene gesetzt werden könnten, sind bereits abgeschlossen. Demnach soll das Projekt gut geplant, aber nicht allzu professionalisiert auf die Bühne gebracht werden. Kindergärten und Grundschulen, zu denen sowohl von Seiten der Musikschule als

auch von den Märchensängern gute Kontakte bestehen, sollen eng eingebunden werden. Natürlich, darauf wie Musikschulleiter Lutz Göhmann bereits kürzlich hin, müsse auch abgewartet werden, ob überhaupt ausreichend Mitwirkende zur Verfügung stehen: viele Kinder und Jugendliche, die im Musical in mehr als einem Jahr mitwirken würden, seien noch gar nicht an Bord. Vorlagen gibt es freilich genug: Nicht nur im Schaumburger Land sei Wilhelm Busch eine gern gesehene Marke, auch an anderen Spielstätten seien zum Teil spektakuläre Inszenierungen auf die Bühnen gebracht worden. In jedem Fall solle vorhandenes Material aber durch eigene Texte, Musik und Choreographien überarbeitet oder sinnvoll ergänzt werden. Schließlich soll es in 2015 mehrere Aufführungen geben, etwa in den Aulen heimischen Schulen und Schulzentren.

Neues von Gina Hallo liebe Freunde, hen nun auch genug Menschen sind Sie gut ins Neue Jahr gekommen? Alles Gute wünsche ich Ihnen. Weihnachten war ganz schön für mich und auch Silvester kenne ich nun schon. So fürchterlich gefürchtet habe ich mich nicht. Mein Hausgenosse „Idefix“ hat ja vor nichts Angst, weil er noch nie die Bekanntschaft mit schlechten Menschen gemacht hat. Der saß ganz ruhig da und habe auch keine Angst vor der Knallerei gehabt. Am Fenster konnte ich ein schönes buntes Feuerwerk sehen. Nun ist wieder alles vorbei und der Alltag ist eingekehrt. Bis Mitte Januar war es ja richtig mild. Mäuse gab es noch genug. Dann wurde es etwas kälter. Wenn es dunkel ist, darf ich nicht mehr raus. Schade. Wenn Frauchen abends zu Sitzungen oder in unser neu erstandenes „PhönixKino“ geht, dann bleib ich schön daheim. Im Kino gab es im Januar dank eines neuen Vorführgerätes ganz neue Filme aus 2013 und ab und zu werden auch Kinderfilme gezeigt. Hoffentlich ge52

Wir in ... rund Bad Nenndorf

ins Kino, damit sich das Gerät bezahlt macht. In der großen Politik ist ja nun alles oder fast alles im Koalitionsvertrag geregelt. Bekannte und Neue müssen sich einarbeiten. Warten wir es ab. Haben Sie schon an einem Neujahrsempfang teilgenommen? Das ist doch immer nett. Man trifft Bekannte, man kann etwas klönen und meist gibt es „Häppchen“. Katzen haben leider keine Neujahrszusammenkünfte, die sind froh, wenn keine Katze oder Kater in ihrem Revier herum läuft. Nach langer Bauerei am Bahnhof von Bad Nenndorf ist nun die neue Umgehungsstraße fertig und der Weg zur Tierauffangstation wieder frei. Da kann man die netten Tiere mal wieder besuchen. Sonst ist mein Katzenleben zur Zeit etwas eintönig, ich genieße die Zeit zum Kuscheln. Lassen Sie das Jahr langsam angehen und machen Sie es sich zu Hause nach der Arbeit gemütlich. Bis zum Frühling grüßt Sie Ihre Gina

Qualitätsumzüge seit 1908 inklusive Küchenmontageaufträgen gut und günstig - Angebot ohne Kosten

Schnelle 0 50 42 - 9 555 11 + 12 0172 / 404 63 18 Fritz Schnelle

jede ungerade Woche

0 50 42 - 95 55 -15


! u z e i S n e f i e r G ! t o b e g n A r e s n u dreiteiliges Set:

Euro

Jacke, Schnittschutzhose und Forstschutzhelm

Bahnhofstr. 47 • 31698 Lindhorst • Tel. 0 57 25 / 70 85 39 • Fax 0 57 25 / 70 85 72 www.berufskleidungshaus.de • e-mail: info@berufskleidungshaus.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 1400 - 1800 Uhr und ab jetzt jeden 2. und 4. Sa: von 900 - 1300 Uhr, oder nach telefonischer Vereinbarung.


Toyota Prius fährt eine Million Kilometer Wiener Taxi knackt Rekordmarke • Hybridmodell glänzt mit höchster Zuverlässigkeit • Acht Jahre keinerlei Mängel oder Reparaturen • Fahrzeug überzeugte bereits im TÜVReport und Dauertest

Stadthagen.. Eine Million Kilometer ohne Fehl und Tadel: Der Toyota Prius hat in Wien einmal mehr seine Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt. Als Taxi in der österreichischen Hauptstadt eingesetzt, fuhr das Hybridmodell nun den millionsten Kilometer. Der rekordverdächtige Prius befindet sich seit 2007 rund um die Uhr im Dauereinsatz des Wiener Taxibetriebs Ökotaxi. „Wie der Name schon sagt, verfolgt unser Unternehmen das Ziel, möglichst nachhaltig und umweltfreundlich unterwegs zu sein. Dafür sind die Toyota Hy-

bridfahrzeuge mit der umweltfreundlichen Technologie und der extremen Haltbarkeit die perfekten Autos“, erklärte Geschäftsführer Milan Milic. Mehr als 200 Toyota Prius sind in seinen Diensten unterwegs. Neben ihrer Zuverlässigkeit überzeugen die Fahrzeuge mit geringen Wartungskosten, niedrigem Verbrauch und außergewöhnlicher Qualität. Der Millionen-Prius beispielsweise hatte bislang weder eine Panne noch Mängel, lediglich Verschleißteile wie Bremsen und Bremsscheiben mussten mit der Zeit ausgetauscht werden. Ein Grund, warum er das Modell gar nicht mehr hergeben möchte. Es werde weiterhin eingesetzt und man freue sich schon auf die nächste Million.

Die Toyota Apps für Service und News Bestens informiert und stets im Kontakt • Werkstatttermine bequem mit der kostenlosen Service-App vereinbaren • Alle saisonalen Angebote auf einen Blick • Toyota Magazin App berichtet über aktuelle Neuheiten Stadthagen. Autofahrer sind mit den Toyota Apps nun jederzeit bestens informiert. Die neue Toyota Service App für Tablet und Smartphone weist nicht nur auf saisonale Angebote hin, sondern bildet zugleich den direkten Kontakt zum Vertragspartner vor Ort. Steht die nächste Inspektion oder Hauptuntersuchung an? Mit wenigen Fingerstrichen können Smartphone-Nutzer einen Termin beim Händler ihres Vertrauens vereinbaren. Sie müssen lediglich das erforderliche Servicepaket und einen Wunschzeitpunkt auswählen. Der Toyota Partner bestätigt den Termin. Dabei kann ausgewählt werden, ob ein Ersatzfahrzeug benötigt wird oder vor Ort gewartet wird. Sollte die Zeit einmal knapp sein, können Kunden für bestimmte Aufgaben auch das Service Mobil bestellen: Es kommt nach Hause und liefert die gewohnte Werkstattqualität. Die Toyota Service App ist kostenlos im Google Play Store und im App Store erhältlich. 54

Wir in ...Schaumburg


Auflösung des Rätsels von Seite 12

Werbeagentur Druck Verlag Herausgeber Idee u. Layout: Dietmar Nadolny (na) info@regioprint-verlag.de Redaktion und Fotos: Dieter Malinek (ma) daten@regioprint-verlag.de PR-Texte, Termine: Christiane Gerst (cs) ch.gerst@regioprint-verlag.de Redaktionelle Mitarbeit: Rosemarie Börner (bö) rosi.boerner@yahoo.de Praktikant: Maurice-Ramon Eickhoff

Impressum Schaumburger Geschichten Regionalmagazin 14. Jahrgang, Ausgabe Nr 02 / 2014, Heft Febr. - März/2014 Gesamtherstellung: ViSdPG, regioprint Werbemedien & Verlag KG Fuhrberger Weg 10

R D P E L K MA L A I E A N I M I E R E N K L AR T I TUL I EREN F M BT T ON I I SO RAR BOC K MT A NH E I B ES NOE L I NO NL W O I H E S RA F F I N I ER T POK A L NU T Z E N ME D A I L L E DUENNBIER

30900 Wedemark Tel.: 0 51 30 - 928 69 01 Fax: 0 51 30 - 588 99 14 daten@regioprint-verlag.de www.schaumburger-regionalmagazin.de

Vervielfältigungen und Nachdruck der von uns kreativ gestalteten Anzeigen (Design), Texte und Fotos sind nur mit Genehmigung des Verlages und gegen Lizenzgebühr möglich. Bei Rechtsverletzungen werden wir nach § 97 UrhG eine entsprechende Entschädigung verlangen. Anzeigenschluss für nächste Ausgabe: 15.3.2014; Auslagenverteilung siehe unter www.dasregionale.de Druckerei: Princoso GmbH, Felsenstr. 4, 71106 Magstadt; Fotos: Gerst, Nadolny, Malinek, div. Kunden, Vereine, Einsender, Toyota, BMW, fotolia, djd, Tanzpaar Anzeige Fa. Braun:photo_10870842_coupledancing-tango-isolated-over-white-background.ginosphotos / 123RF Stock Foto; Titelfoto: MADELAINE

Hauptstr.12a Fußgängerzone 31542 Bad Nenndorf Tel.: 05723/5645

Do. Fr. Sa. ab 19:oo Uhr geöffnet

www.tanzlokal-salsa.com No. 02 - 2014

REGIONALMagazin

55



Schaumburger Geschichten