Page 1

Juli/August 2010 21. Jahrgang 8 Wochen Programm Pforzheim | Enzkreis | Calw Nordschwarzwald | Bretten Remchingen | Waldbronn Mühlacker | Vaihingen

KOSTENLOS!

STADTMAGAZIN Pforzheim und die Region

URLAUBSTIPPS Freizeitparks

FREITERRASSEN

Genießen Sie den Sommer International 101

CALWER KLOSTERSOMMER Zwölf Highlights

101 verschiedene Biere

Jeden Tag von 12 - 3 Uhr geöffnet Kaffee, Tee, Kuchen

Großer Biergarten Telefon 07231/58 95 859

Tunnelstraße 2•Pforzheim

TERMINE • TERMINE • TERMINE


CITY Fashion News

PR

im Schönes Ambiente wo Essen noch Spaß macht zu fairen Preisen für Jung und Junggebliebene!

NUDE LN, UND NO CH

P I ZZA

V IE LES M

Drive In Cut Friseure

EH R .. .

Alle Speisen auch zum Mitnehmen

Coole Location – kein Termin – viel Fashion – Nageldesign - Schmuck- und Pflegeshop

Öffnungszeiten So - Do 11.30 bis 23.30 Uhr Fr + Sa 11.30 bis 0.30 Uhr Durchgehend warme Küche So - Do 11.30 bis 23.00 Uhr Fr + Sa 11.30 bis 0.00 Uhr

ER TE ITALIEN P R E ISEN DE R F LOT EN T T LO F M IT DEN

Stuttgarter Straße 55 Ecke Karlsruher Straße (Wilferdinger Höhe)

75179 Pforzheim Telefon ( 07231 ) 10 16 29

Endlich gibt es in Pforzheim einen Drive In Friseur. Eine coole Haar-Lounge erwartet Euch auf der Wilferdinger Höhe. Mit vielen Überraschungen und einem tollen Team. Einfach hindriven. Parken ist kein Problem. Schaut einfach vorbei und holt Euch Euren neuen perfekten Style. Meister-Stylisten, Top-Stylisten und Jung-Stylisten erwarten Euch in einer tollen Umgebung über Mode-Vogt beim ehem. Opel Hauser. Lasst Euch von den Profis von Kopf bis Fuß stylen und wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr auch selber föhnen. Im Drive In Cut gibt es im Pflegeshop ein großes Pflegesortiment mit Produkten von L’Oreal Professionel, Bad Head von TIGI, Modeschmuck von N:JO und vieles mehr. Fashion-Nails von Melanie Patti gibts im Nagelstudio. Das Team: Marcel Rumpel ist Friseurmeister und Chef im Drive In Cut. Jüle Akan und Larissa Schlee sind Junior-Stylistinnen, Doris Schwab ist Azubi, Christian Paul ist Top Stylist und Melani Patti ist fürs Nageldesign verantwortlich. Und wenn Ihr jetzt noch den Eröffnungsflyer habt und sagen könnt, welcher Fehler sich auf dem Kennenlern-Ticket eingeschlichen hat, dann bringt den Flyer bis 19. Juli vorbei und holt Euch eine Überraschung ab. Der Flyer liegt noch in verschiedenen Szenelocations in Pforzheim aus.

Drive In Cut, Karlsruher Straße 49, Pforzheim, Wilferdinger Höhe, Telefon 07231/8002208.

Unser Sommerspecial Ice Tea Spezialitäten leckere Milchshakes Eiscafé Spezialitäten Am Schoßgatter/Leopoldstraße Pforzheim

2


CITY Inhalt

Titel: Die Zauberflöte, Calw EAV - Erste Allgemeine Verunsicherung, Ersingen

FREESTYLE FOR HAIR 04

SERVICE

Westliche 191 75172 Pforzheim Telefon 0 72 31/94 69 63

02

Spezialisiert auf Braut- und Galafrisuren

NEWS Neues aus der Geschäftswelt

04

NEWS Tipps + Verlosungen

06

BEAUTY Sommertipps

07

TIPPS Ausflugtipps + Verlosung

06

08

CD TIPPS Neuheiten

23

KLEINANZEIGEN Verkaufen + Jobs + Grüße

25

CITY ON TOUR... Mit dem Foto unterwegs

27

Öffnungszeiten: Montag geschlossen Dienstag - Freitag 9.00 bis 20.00 Uhr Samstag 8.00 bis 15.00 Uhr

NEWS Neues aus der Geschäftswelt

25

28

SPEZIAL Sommerterrassen

30

NEWS 40 Jahre Centralklinik

TERMINKALENDER

10

TAGESKALENDER 8 Wochen volles Programm

27

16

IMPRESSUM

22

NEWS Radmarathon

REDAKTION + ANZEIGEN Telefon (0 72 31) 31 31 02 • Fax 31 43 94

EMAIL city-stadtmagazin@regiomarkt.de

INTERNET

30

www.city-stadtmagazin.de

POSTADRESSE CITY - Postfach 101969 • 75119 Pforzheim

CITY ...seit 21 Jahren das Stadtmagazin für Pforzheim und die Region

3


CITY News

5 Jahre Schmuckwelten Am 11. Juni 2010 feierten die Schmuckwelten in Pforzheim ihr 5jähriges Bestehen. Gleichzeitig wurde im Beisein von Ministerpräsident Stefan Mappus (li.), Oberbürgermeister Gert Hager (re.) und zahlreichen Wegbegleitern der Schmuckwelten der neugestaltete, vergoldete Eingangsbereich eingeweiht. Das Pforzheimer Erlebnis- und Einkaufszentrum für Gold, Edelsteine, Schmuck und Uhren konnte kurz zuvor den millionsten Besucher begrüßen und hat sich als Aushängeschild und Besuchermagnet von Pforzheim entwickelt. n

15 Jahre Pancakes Sie haben bereits als Vorband der Woodstock-Legenden „Ten Years After“ und „Canned Heat“ gespielt, ihren eigenen Stil, den Psychedelic-Sound haben „The Pancakes“ aus Pforzheim konsequent entwickelt und beibehalten. Mit Virtuosität und Spielfreude werden die selbst erschaffenen Stücke produziert und ihrem Publikum vorgetragen. Fünf eigene Platten bzw. Alben wurden in den letzten 15 Jahren veröffentlicht, immer in limitierte Auflage. Die aktuelle Scheibe ist sowohl als Venyl-Platte mit 100 Tonträgern und als CD mit 500 Exemplaren erschienen. Stolz ist Daniela Neef vor allem darauf, dass es die Band noch gibt, denn leider finden sich in der lokalen Musikszene genügend Beispiele interessanter Bands, die sích oftmals nach 3 – 5 Jahren (in Luft) auflösen. CITY verlost die aktuelle Scheibe einmal in Venyl und zweimal als CD-Silberling. Einfach Postkarte mit „15 Jahre Pancakes“ bis 15.07.10 an die Redaktion schicken. n

20 Jahre Mister Bike Mit einem großen Hoffest feierten Rainer Altmann, das Mister Bike-Team und die zahlreich erschienenen Gäste, Kunden und Freunde am 26. Juni 2010 das 20jährige Bestehen des Fahrradfachgeschäftes. Ob Clown-Show, Verkaufsausstellung, Spiele für Jung & Alt (z.B. Fahrradweitwurf), die neuesten Bikes, Essen und Trinken oder Live-Musik, bei optimalem Wetter ging dieser Tag relaxed vorbei. www.misterbike.com n

4


5. Wildpark Sommerfest Das „wild“este Fest des Jahres findet im Pforzheimer Wildpark statt. Wie im letzten Jahr haben die Initiatoren Josef Papazoglu und die Privatbrauerei Ketterer ein Programm für die ganze Familie aufgestellt. Der Vormittag beginnt mit einem musikalischen Frühschoppen. Den ganzen Tag gibt es verschiedene Mitmachaktionen. Für die musikalische Unterhaltung sorgen Juke-Box Five. Clown Rinaldo begeistert die Besucher mit seinen lustigen Späßen. Die Gäste werden im Biergarten mit Grillspezialitäten und hausgemachten Speisen bewirtet. Und natürlich Tiere gucken nicht vergessen. Sonntag 01. August 2010 ab 11.30 Uhr. n

Kleine Wunder in Athen „Kleine Wunder in Athen“ ist eine Sommerkomödie aus Griechenland. Im Mittelpunkt steht Stavros, der einen kleinen Laden in einer mehr als ruhigen Straße von Athen betreibt. Das heißt eigentlich besteht seine Tätigkeit darin, morgens einen Tisch mit vier Stühlen vor den Laden zu stellen, um zusammen mit seinen drei Freunden dem Tag beim Verstreichen zuzusehen. Mit gespieltem Interesse nehmen sie das emsige Treiben der Chinesen zur Kenntnis, die auf der gegenüberliegenden Straßenseite einen kleinen Laden umbauen. Doch als eines Tages ein Mann namens Marenglen auftaucht und Stavros’ betagte und demente Mutter in ihm ihren lang verlorenen Sohn wiederzuerkennen glaubt, gerät Stavros Leben aus dem Gleichgewicht. Regisseur Filippos Tsitos gelang eine wundervoll warmherzige Komödie über Identitätsverlust und Brudergewinn, über ein Europa zwischen Lokalpatriotismus und globaler Ökonomie. Zum Bundesstart ist der Film ab 22. Juli im Kommunalen Kino in Pforzheim zu sehen. Damit es schön „griechisch“ wird, verlost CITY zusammen mit dem Filmverleih 2 Präsentkörbe mit griechischer Feinkost (Ouzo, Bergtee, Schokolade, Olivenöl, Thymianhonig etc.). Einfach eine Postkarte mit dem Stichwort „typisch griechisch“ auf eine Postkarte schreiben und bis 15.07.10 an die Redaktion schicken. n

Musikerflohmarkt Am Samstag 17. Juli 2010 findet wieder der Musikerflohmarkt auf dem Hofgelände von Musik-City Steinbrecher statt. Wenn Sie mit einem Instrument liebäugeln, auf dem Flohmarkt gibts Gebrauchtinstrumente, die getauscht, verkauft oder gekauft werden können. Eben alles rund um die Musik. Wer was anzubieten hat soll kommen. Eine Standgebühr wird nicht erhoben. Workshops und Kurse rund um die Musik ergänzen den Musiktag. Anmeldung unter 07231/154390. Fürs leibliche Wohl ist auch gesorgt. musik-city steinbrecher, Östliche KF 36, Pforzheim, Zufahrt über Gymnasiumstraße. n


CITY Beauty

Schön und fit durch den Sommer Sonnenschutz Die Lust auf Sonne ist ungebrochen, Dermatologen sehen das mit Besorgnis: Nur knapp über 40 Prozent nehmen überhaupt ab und zu mal Sonnencreme. Wer sich zu wenig und falsch schützt, riskiert vorzeitige Hautalterung, Sonnenallergie, Pigmentflecken. Hier einige Tipps. Faustregel für die richtige Menge: Drei Gramm Creme fürs Gesicht, das entspricht einem Teelöffel. 30 Gramm für den Körper, das bedeutet, zwei gehäufte Esslöffel, je nach Körperbau auch drei. Auch wenn Sonnenschutzfilter immer cleverer werden und gute Haftbarkeit auf der Hautversprechen: Salz-, Süß- und Chlorwasser sowie Schwitzen und Abtrocknen rubbeln sie runter, vermindern den Schutz. Regelmäßig nachcremen muss also sein. Und nichts auslassen: Die so genannten „Sonnenterrassen“ auf Ohrmuscheln, Augenlidern, Nasenrücken, Fußrücken ebenso mit einbeziehen wie das Dekolletee und die besonders empfindlichen Lippen, die keinen Eigenschutz aufbauen können. Denn wer richtig geschützt ist, kann besser genießen und sich über eine gesunde Bräune freuen. Und vergessen Sie dabei Ihre Haare nicht. Sonne bleicht und trocknet die Haare aus. Das Haar wird zusätzlich strapaziert. Bei den richtigen Pflegeprodukten berät Sie Ihr Friseur. Und auch im Urlaub sollten Sie sich fit halten. Bewegung tut gut. Fahren Sie Rad, gehen Sie walken oder besuchen Sie einfach mal ein Sportstudio. n

Inh. Cheryl Brenk

Juli-Angebot: 30% auf alle Revlon-Hairdays August-Angebot:

Sie wollen Schönheit, gutes und natürliches Aussehen? Wir geben Ihnen neue Haare, Haarteile, Perücken, Toupets... Alles rund um Ihr natürlich schönes Aussehen!

Öffnungszeiten: Mo + Mi 9 - 14 Uhr Di + Do 10 - 20 Uhr Fr 10 - 22 Uhr | Sa 9 - 14 Uhr Telefon 07231/93 89 281 verlockende Angebote - verlockende Preise

...VERLOCKEND NEU! Gartenstraße 23 75228 Ispringen info@verlockung-haarstudio.de www.verlockung-haarstudio.de

6

Schöne Aussichten, aber nur mit dem richtigen UV- und Sonnenschutz für Augen und Haut.

AMA

• Waschen/Schneiden/ Föhnen (Damen) statt Euro 38,– Euro 30,– • Auf alle Farben + Tönungen 20%!

Westliche 275 Marktplatz Brötzingen 75172 Pforzheim Telefon 07231/453360 Telefax 07231/453361

Mitglied im Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten Inh.: Sandra Sandner

Ihr Zweithaarstudio Hauptstraße 34 • 75223 Niefern-Ö. Tel. 07233/13 32 Fax 07233/8 11 85

Pillauer Str. 6 75181 Pforzheim Tel. 0 72 31 / 6 71 30 info@schnittstelle-pforzheim.de www.schnittstelle-pforzheim.de


Ausflugt

CITY Tipps

ipps

Erlebnispark und Wildparadies Tripsdrill Inmitten blühender Natur liegt Tripsdrill, Deutschlands erster Erlebnispark. Von weitem gut sichtbar ist die imposante Holzachterbahn „Mammut“. Die Züge sind als Sägen gestaltet und brettern mit über 80 Sachen durch eine riesige Sägemühle. Die originelle Thematisierung der Attraktionen spielt in Tripsdrill eine besondere Rolle. Direkt neben der Holzachterbahn „Mammut“ befindet sich die Burg „Rauhe Klinge“, in der gleich zwei Attraktionen für jede Menge Fahrspaß sorgen: Mit der Achterbahn „G’sengte Sau“ geht es in mittelalterlichen Schlitten rasant um die Burgzinnen, während die Badewannen-Fahrt zum geheimnisvollen Jungbrunnen ein spritziges Finale garantiert. Hoch hinaus geht es mit dem doppelten Donnerbalken oder dem Maibaum. Im Eintritt für den Erlebnispark ist das Wildparadies Tripsdrill enthalten. Etwa 10 Gehminuten vom Erlebnispark entfernt, treffen Tierliebhaber über 130 Bewohner zum Beobachten, Anfassen und Füttern. Für einen mehrtägigen Aufenthalt in Tripsdrill stehen ab den Sommerferien Schäferwagen zur Verfügung. Familien können dann in besonders urigem Ambiente mitten in der Natur übernachten. Weitere Infos unter www.tripsdrill.de. Passend zur Ferienzeit verlost CITY 5 x 2 Tagespässe. Einfach eine Postkarte mit Stichwort „Tripsdrill“ bis 15.07.10 an die Redaktion schicken. n

Manege frei für den Zirkus Charles Knie

Immer was los!

Pforzheims

Gute-Laune

Lassen Sie den Alltag hinter sich. Der Großzirkus Charles Knie ist mit einem völlig neuen, traditionellen und zugleich modernen Zirkusprogramm auf Deutschland-Tournee! Zirkusdirektor Sascha Melnjak (35) hat den Zirkus 2007 übernommen. 2008 erhielt er den Zukunftspreis der Gesellschaft der Circusfreunde Deutschlands und machte den Zirkus Charles Knie innerhalb kürzester Zeit zu „einer der ersten Zirkusadressen in Deutschland“. Unter dem Motto „Eine Reise um den Globus - die ganze Welt im Zirkusglanz“ sind preisgekrönte Artisten und herrliche Tierdressuren unter dem großen Charles Knie-Sternenzelt zu sehen. Die beste gemischte Raubtiergruppe der Welt - ausgezeichnet beim Internationalen Circusfestival in Monte Carlo -, die großartigste Flugtrapez-Nummer der Gegenwart, exotische Tiere aus aller Herren Länder, der lustigste Bauchredner, vorwitzige Seelöwen sowie edle Pferde sind ebenso mit von der Partie wie rasante Rollschuhartisten, tollkühne Luftakrobaten und natürlich originelle Clowns. Vom 27. Juli bis 01. August 2010 gastiert der Zirkus auf dem Messplatz in Pforzheim. CITY verlost 10 x 2 Premierenkarten. Einfach eine Postkarte mit dem Stichwort „Zirkus Knie“ bis 15.07.10 an die Redaktion schicken. n

Discothek!

Ab sofort steht das „Spaß-Barometer“ auf Top-Freizeitunterhaltung: Passend zur Sommerferiensaison bietet der Holiday Park in Hassloch in der Pfalz einmalig heiße und erfrischende Urlaubsabenteuer für die ganze Familie. Ganz oben auf der Neuheiten-Hitliste steht die Premierenfahrt mit „Holly’s Wilde Autofahrt“. Zum Start des Hochsommers garantiert die kurvige Familienachterbahn einmalige Erlebnisfahrten. Unter dem Motto „Einsteigen, Gas geben und rasanten Fahrspaß mit der ganzen Familie genießen“ ist die temporeiche „Berg- und Talfahrt“ eine von vielen weiteren turbulenten Sommer-SonnenSpaß-Beschleunigern. Ein besonderes Highlight für alle Mutigen ab sechs Jahren ist ein Rundflug mit Deutschlands höchstem Flugkarussell, dem 80 Meter hohen „Lighthouse Tower“. Noch mehr Top-Unterhaltung, Action, Spaß und Faszination für die ganze Familie bieten auch die zahlreichen internationalen Showpremieren des großen Unterhaltungs- und Erlebnisparks. Mehr Infos unter www.holidaypark.de. CITY schickt 12 Leser zu einem Kurzurlaub in die Pfalz und verlost 3 x 4 Flatrate-Eintrittskarten für den Park. Einfach eine Postkarte mit dem Stichwort „Holiday Park“ bis 15.07.10 an die Redaktion schicken. n

DISCOTHEK

Sommer-Sonnen-Spaß Holiday Park

Freitag und Samstag 22-5 Uhr

CLUB

Pforzheim•Bahnhofstrasse 12 Jägerpassage Telefon 0 72 31 / 31 21 29

7


CITY CD Tipps

Eminem Recovery (Universal) Der Mann hat hohe Ansprüche. Obwohl sein Album „Relapse“ vom letzten Jahr extrem erfolgreich war und mit zwei Grammys veredelt wurde, ist der Rapper aus Detroit nicht glücklich damit. Eigentlich sollte schon im letzten Jahr „Relapse 2“ folgen, aber sein Output war so ergiebig, dass es ein komplett neues Album mit neuem Konzept, neuen Ideen und neuen Kollaborationen wurde. Er rockt mit Pink („Won’t Back Down“), vergeht sich gemeinsam mit Lil’ Wayne ungestraft an Haddaways „What Is Love“ („No Love“) und hat mit einem Rhianna-Duett einen weiteren Hit im Gepäck („Love The Way You Lie“). Global-Regie führte wieder Dr. Dre. Und mit der Hip Hop-Hymne „Not Afraid“ schaffte er es als zweiter Hip Hop-Act von 0 auf 1 in den USA. Das ist vor ihm nur Puff Daddy mit „I’ll Be Missing You“ gelungen. Eminem ist wieder auf Kurs. n

Album des Monats Herbie Hancock

Nach über vierzig Jahren soll es gut sein. Die Scorpions geben ihren Abschied. Das Album „Sting In The Tail“ wird ihr letzter Longplayer sein. Danach folgt eine ausgiebige Welt-Tournee bis Ende 2012 und dann gehen die Väter der ‚Powerballade’ in den wohlverdienten Ruhestand. Bis dahin lassen sie es aber noch ordentlich krachen. Sie klingen alles andere als reif für die Rente. Sie rocken frisch, sind hervorragend bei Stimme und haben mit der Single „The Good Die Young“, dem Titelsong, „Raised On Rock“, „Lorelei“ und „Sting In The Tail“ gutes Song-Material im Gepäck. Ein würdiger Abschied. n

The Imagine Project (Sony Music) „Was die Menschen so faszinierend macht, ist nicht die Tatsache, dass wir alle der selben Spezies angehören, sondern dass eine einzige Spezies so viele Unterschiede zulässt.“ Herbie Hancock war immer schon ein neugieriger Künstler, ein Grenzgänger zwischen den Genres. Diesmal hat er sich aufgemacht, Frieden zu finden und musikalisch zu dokumentieren. Er ist um die Welt gereist, um mit den unterschiedlichsten Künstlern großartige Songs aufzunehmen. Ein musikalischer Botschafter der Völkerverständigung. Bei „The Song Goes On“ bringt er Chaka Khan mit Wayne Shorter und Anoushka Shankar zusammen. Bei „Imagine“ begegnen sich Jeff Beck und India.Arie am Mikrophon. „Don’t Give Up“ teilen sich Pink und John Legend. Und bei „A Change Is Gonna Come“ fordert er James Morrison zu vokalen Höchstleistungen heraus. Ein wunderbares, facettenreiches Pop-Album, das dem Jazz-Anspruch mehr in konzeptioneller und spiritueller denn in musikalischer Art und Weise gerecht wird. Herbie Hancock ist in diesem Jahr siebzig Jahre alt geworden. Mit seinem „Imagine Project“ schenkt er sich und allen, die sich darauf einlassen mögen eine handvoll Frieden. Was mehr kann man verlangen. n

Miley Cyrus Can’t Be Tamed (Universal)

V.A.: Campari-Sampler

Scorpions Sting In The Tail (Sony Music)

Auch Hannah Montana muss irgendwann erwachsen werden. Oder zumindest einmal sachte damit anfangen. Der mega-erfolgreiche TV-Teenager Miley Cyrus zeigt sich auf „Can’t Be Tamed“ deutlich reifer. Der Pausenhof-Rock ist einer poppigeren Variante gewichen. Das kommt davon, wenn man mit Erwachsenen wie dem Produzenten John Shanks (Bon Jovi, Celine Dion, Kelly Clarkson) zusammenarbeitet. Aber keine Angst: auch auf ihrem neuen Album ist sie dem Mainstream treu geblieben. Allzu heftig muss die Umstellung dann doch nicht ausfallen. n

Mehrzad Marashi New Life (Sony Music) Bohlen bleibt Bohlen bleib Bohlen. Da kann man nix machen. Nur seine gecasteten Sänger können da nicht immer was dafür. Schon gar nichts dagegen machen. Mehrzad Marashi, der Mann in grünem Leder, bringt eigentlich alles mit, was ein moderner R&B-Nachwuchs-Crooner so braucht - er hat eine ordentliche Stimme, Gefühl, Timbre und Timing. Nur mit den uniformen und fremd-inspirierten Kompositionen von Dieter Bohlen wird der junge Sänger höchstens verheizt. Wie würde Mehrzad Marashi wohl unter den Fittichen von Stefan Raab klingen? Dann hätte es ein geiles Modern Soul-Album werden können. Statt dessen gibt’s lauwarmes Modern Talking… n

Soundtrack Sex And The City 2 (Sony Music) Die Verlängerung der TV-Serie geht in die zweite Runde. Carrie (Sarah Jessica Parker), Samantha (Kim Cattrall), Charlotte (Kristin Davis) und Miranda (Cynthia Nixon) tauschen New York in Abu Dhabi und trotzdem dreht sich wieder alles um Liebe und Labels. Geballte Frauenpower. Und der Soundtrack bietet das auch: selbstbewußte Frauen. Allen voran Alicia Keys, hier vertreten mit zwei Songs: einem - für NYC gut passenden - Cover von Blondies „Rapture“ und mit dem grandiosen „Empire State Of Mind (Part II) Broken Down“. Weitere Mitstreiterinnen: Erykah Badu, Cyndie Lauper, Liza Minelli, Jennifer Hudson, Dido, Cee-Lo. Selbst die vier Protagonistinnen greifen zum Mikro. Nur die Männerchöre erscheinen etwas strange. Aber vielleicht muss das ja so sein. n

V.A.: Earotic – Sweet Lounge Music Vol.1 (Universal) Erotik für die Ohren! Laszive und sinnliche Tunes für den engen Groove auf dem schumrigen Tanzflur und das gefühlvolle Eintauchen in die tiefen Kissen, wie man das von „Earotic“-Compilations gewohnt ist. Den Soundtrack dazu liefern die Sofa Surfers im Richard Dorfmeister-Remix, George Benson, Al Jarreau, Soul II Soul, James Brown im Funkmaster-Rework, Beady Belle und Rapper Common mit Mary J Blige im Boozoo Bajou-Mix. Das sexy Cover gibt’s dann in der größeren Spind-Version als Bonbon dazu. Alles was jetzt noch fehlt ist der richtige Drink dazu… Kick back! n

8

Sunset Chillout Red Passion Lounge Sunset House Club (alle: Sony Music 2CD) Der Drink zur Musik oder die Musik zum Drink? Egal. Drei anregende Compilations für den Campari-Genuss. Die „Red Passion Lounge“ bietet Downbeat und Lounge-Tunes von den Mo’Horizons, Dr. Rubberfunk feat. Roachford, Parov Stelar, Nostalgia 77, den Bamboos, Razoof und dem Quantic Soul Orchestra. „Sunset Chillout“ vertont den Feierabend mit den Funky Lowlives, Minus 8 und Lemongrass. „Sunset House Club“ bittet mit Deepund Vocal-House-Tracks von Fauna Flash, Blank & Jones und Ralf Gum zum Tanz. Gelungene Serie. Cheers! n

Old Gold Retold V.A.: Sourced Volume 1 – Straight From The Vaults (Universal) Guter alter Soul und Funk aus den glorreichen 60er und 70er Jahren hat immer Saison. Es kommt eigentlich nur auf die Zusammenstellung der einzelnen Tracks an. Und die ist hier wirklich mehr als gelungen. Pleasure eröffnen den Reigen mit ihrem „Let’s Dance“ und weisen mit dem Finger direkt auf die Tanzfläche. Dann übernehmen die Temptations funky mit ihrem „Shakey Ground“. Danach erinnert uns Edwin Starrs „Easin’ In“ an den Sampling-Einsatz bei den Hip Hoppern Digable Planets und bei Gangsta-Rapper Ice-T („High Roller“). Außerdem zeigt uns Linda Lyndell warum wir bei ihrem „What A Man“ an Salt-N-Pepa und En Vogue denken müssen. Des weiteren haben wir unsere Freude neben anderen an Stevie Wonder, Marvin Gaye, Quincy Jones, James Brown & Marva Whitney, den Staple Singers, Patrice Rushen und Roy Ayers. Sommer oder nicht - dieses Soul & Funk-Feuerwerk zündet immer. n

Queen The Singles Collection Vol. 3 (EMI 13CD) Die dritte Luxux-Box der Queen-Singles umspannt die Jahre 1984 bis 1989. In dieser Zeit brachen Freddie Mercury, Brian May, John Deacon und Roger Taylor sämtliche Rekorde. Sie spielten 1985 bei ‚Rock In Rio’ vor rund 300.000 und 1986 im Norden von London im Knebworth Park vor 200.000 Zuschauern. Dieser Auftritt am 9. August 1986 war übrigens der allerletzte Auftritt mit Frontmann Freddie Mercury. Im Jahre 1986 veröffentlichten sie „A Kind Of Magic“, eines ihrer erfolgreichsten Alben überhaupt. Sie reihten einen Hit an den anderen: „Hammer To Fall“, „One Vision“, „Friends Will Be Friends“, „Who Wants To Live Forever“, „I Want It All“. Der Titeltrack von „A Kind Of Magic“ belegte in 35 Ländern Platz 1 in den Charts. Die neue Box enthält erneut 13 Single-CDs mit insgesamt 27 remasterten Titeln inklusive einiger Raritäten und auch seltenen Single-Hüllen. Für Fans. n


CITY CD Tipps

Old Gold Retold Bon Jovi New Jersey Slippery When Wet Keep The Faith (alle: Universal) Anlässlich dem zwanzigsten Jahrestag ihres Bestehens begehen die Mainstream-Rocker den diesjährigen StadionSommer mit einer Veröffentlichungs-Offensive im Rücken. Es werden die ersten elf Alben der Männer aus New Jersey neuveröffentlicht und mit Live-Material der jeweiligen Schaffensphase angereichert. Das 86er Album „Slippery When Wet“ serviert neben dem Original-Tracklisting Live-Versionen von „You Give Love A Bad Name“, „Livin’ On A Prayer“ und „Wanted Dead Or Alive“ in einer Akustik-Version. „New Jersey“ aus dem Jahre 1988 hat zusätzlich längere Live-Aufnahmen von „Blood On Blood“ und „I’ll Be There For You“ und „Keep The Faith“ aus dem Jahre 1992 ergänzend Live-Tracks von „Keep The Faith“ und „I’ll Sleep When I’m Dead“ auf der Tracklist. Außerdem gibt’s noch eine kleine Nachbildung des Kozert-Passes und Zugang zu Online-Material. n

Claudia Koreck Barfuaß um die Welt (Sony Music CD/DVD) Ihr Debütalbum hat die bayerischen Alpen erschüttert. „Fliang“ wurde zu einer der erfolgreichsten Dialekt-Alben der letzten Jahre. Vor einem Jahr kam Album zwei. Aber noch nicht genug. Das wird jetzt mit LiveDVD und einem Konzert aus München sowie einer englischsprachigen Single neuaufgelegt. Bayern – akustisch, aufrichtig, authentisch. CITY verlost 3 CDs. Einfach Postkarte mit dem Stichwort “Claudia Koreck“ an die Redaktion. n

Markus Schulz Do Youz Dream? (Armada) Gelungener Debütnachfolger des deutschstämmigen DJs und Produzenten. Mit namhaften Gästen veredelte ‚State of the Art’-Tracks aus dem Trance und Progressive-Bereich. n

Moke The Long & Dangerous Sea (Universal) Der zweite Streich der niederländischen Rock-Formation mit dem charismatischen Sänger Felix Maginn. Dramatische Arrangements und ein starker Link zum Indi-Pop der 80er Jahre. Klasse! n

David Rhodes Bitter Sweet (Edel) Seit fast dreißig Jahren ist er der Gitarrist von Peter Gabriel. Das kann man auf seinem aktuellen Album dann auch deutlich heraushören. Das und noch einiges mehr. n

Spandau Ballet True – Special Edition (EMI 2CD/DVD) Parade – Special Edition (EMI 2CD) Nachdem sich Spandau Ballet vor kurzem wiedervereinigt haben werden nun die alten Schätze ausgewertet. Zunächst kommt das legendäre „True“-Album mit Spandau Ballet-Klassikern wie „True“ oder „Gold“ im OriginalTracklisting. Dazu gibt’s eine Bonus-CD mit zehn Remixen (12“, Dub, Instrumental) und vier Live-Aufnahmen aus einer Londoner Show aus dem Jahre 1983. Zehn weitere Mitschnitte des Konzerts finden sich außerdem auf der beiliegenden DVD. Des weiteren erscheint auch das Album „Parade“ aus dem Jahr 1984 in einer Special Edition. Auch gibt es neben dem OriginalAlbum einige Remixe. Das Besondere an diesem Release aber ist ein 15 Songs umfassendes BBC-Konzert in der Wembley-Arena aus dem Jahr 1984. Zwei wunderbare Luxus-Pakete für Hardcore-Anhänger. n

Shorty Short stop...

Mamas Gun Routes To Riches (Roughtrade) Buntes Stil-Feuerwerk der alten Schule. Old School-Interpretation von Soul, Funk und Rock, Blues und Jazz. Motown meets AcidJazz. Macht einfach nur Spaß! n

Jonny Lang Live At The Ryman (Universal) Live-Album des Blues-Wunderkinds aus North Dakota. Aufgenommen in Nashville. Spielfreude pur. Rauh. Erdig. Authentisch. n

Anthony Rother Popkiller II (Grooveattack) Der Frankfurter Elektroniker der ersten Stunde setzt sein „Popkiller“Konzept von 2004 fort. Eine moderne Interpretation des Verschmelzens von Synthiepop und Electronica. Kantig. n

Boohgaloo Zoo Boohgaloo Zoo (Nova Media)

Robyn Body Talk (Ministry Of Sound)

Dass es so etwas überhaupt noch gibt: ultra-fette Basslines treffen genau zwischen die Augen, schwere Grooves kosten das Gleichgewicht und liebliche Harmonie-Vocals werden konsequent gegen den Beat gesungen. Das Mothership ist in den ‚lower countries’ gelandet. P.Funk rules! n

Grupo Fantasma El Existential (Warner) Die zehnköpfige Latin-Band um Adrian Quesada (Ocote Soul Sounds) zelebriert hier südamerikanische Retro-Sounds in einer Vielfalt, dass eine wahre Freude ist: Salsa, Cumbia, afro-kubanische Grooves, Folk, Jazz, sogar Psychedelia und Funk feuern diese Crossover-Maschine an. Que sabroso! n

Das erste von drei Mini-Alben der schwedischen Sängerin. Eingängige Pop-Melodien vor minimalistischer Synthie-Architektur. n

Roger Shah Magic Island – Music For Balearic People (Armada 2CD) Der Mann hat sich in eine Insel verliebt. Ibiza hat es ihm angetan. Seine Sampler-Reihe „Magic Island“ ist dieser Insel gewidmet, geht in die dritte Runde und verbreitet entspannt trance-ige Mittelmeer-Stimmung. Trance – poppig und angenehm. n

V.A.: Trance 100 2010 – Volume 2 (Armada 4CD)

Travie McCoy Lazarus (Warner)

Gerade noch mit Volume 1 in den Charts kommt schon das zweite Trance-Paket mit Armin Van Buuren, Markus Schulz, Sander Van Doorn, Rank 1 und Roger Shah auf der Tracklist. Pflicht für die Trance-Fraktion. n

Der Sänger der amerikanischen Band Gym Class Heroes auf dem Solo-Pfad. Das knallt gleich beim Opener „Dr. Feelgood“ prächtig und bleibt interessant und abwechslungsreich. n

Nas & Damian Marley Distant Relatives (Universal)

Tom Gaebel Music To Watch Girls By (Indigo)

Es geht um das Bewahren der Traditionen von Reggae und Hip Hop. Es geht um den Spirit, als die Kreativität der Genres noch in den Garagen, Kellern und Schlafzimmern der Projects aufgenommen wurden. Es geht Authentizität. Und die haben die beiden. Word. n

Der Schwiegersohn mit der prächtigen Stimme ist zurück. German Gig Band-Sound für die ganze Familie. Der Mann verkörpert auf sympathische Weise den bundesdeutschen Samstagabend. Er ist der Showmaster fürs swingin’ Kaffeekränzchen. n

Susana Closer (Armada)

Charice Charice (Warner)

Die Holländerin hat Armin Van Buurens „Shivers“ gesanglich veredelt, jetzt veröffentlicht sie unter eigener Flage. Unterstützt von AvB, Dash Berlin, Stoneface & Terminal und anderen. Trance-Brücke zur SoloKarriere. n

Mit zarten 18 Jahren hat die zierliche Philipina den Support von TVLegende Oprah Winfrey, Produzent David Foster und Songwriterin Diane Warren hinter sich. Erfrischende Pop-Melodien mit kleinem R&B-Link. Nett. n

9


CITY Terminkalender Juli/August 2010

01.07. - 19.07.10 Die Eleganz von Madame Michel, Kommunales Kino, Pforzheim

DONNERSTAG 1. KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Jacek Sztuka/Polen, in Kooperation mit den Städtepartnerschaften Pforzheim und Tschenstochau, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 14 - 17 Uhr Mia Unverzagt, Innendruck Außendruck, konzeptuelle Fotografie, Ausstellungshalle und Galerie zum Hof, Kunstverein

Fall, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr FILM n Kino The age of stupid, 19 Uhr Die Eleganz der Madame Michel, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Abiturfeier Hilda Gymnasium, CongressCentrum, Pforzheim, 19 - 23.30 Uhr

KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem

Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Jacek Sztuka/Polen, in Kooperation mit den Städtepartnerschaften Pforzheim und Tschenstochau, Galerie

01.07. - 29.08.10 „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg

10

Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr n Vernissage „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 18.30 - 20.30 Uhr THEATER n Schauspiel Frühlings Erwachen, Schauspiel von Frank Wedekind, Stadttheater, Pforzheim, 19.30 Uhr Blackbird, Schauspiel von David Harrower, Podium im Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr FILM n Kino The age of stupid, 17 Uhr Mammut, 18.45 Uhr

FREITAG 2.

03. - 24.07.10 Patricia Thoma, Unterhalb des Speckgürtels, Galerie Supper, Ebertstraße, Karlsruhe Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr n Lesungen Volker Klüpfel & Michael Kobr, „Rauhnacht“ - Kluftingers neuer

Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 18.30 - 22 Uhr Mia Unverzagt, Innendruck Außendruck, konzeptuelle Fotografie, Ausstellungshalle und Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr THEATER n Schauspiel Frühlings Erwachen, Schauspiel von Frank Wedekind, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr FILM n Kino Die Eleganz der Madame Michel, 19 Uhr Fremdsprachiger Film der VHS: Die Schachspielerin, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

01.07. - 05.09.10 „Schmuck zum Gwand“, aus dem Bayr. Nationalmuseum München, Schmuckmuseum, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Baden-Badener Sommernächte, Sommer-Party im Herzen der Stadt, Baden-Baden, ab 16 Uhr Abiturfeier des Heuss-Gymnasiums, CongressCentrum, Pforzheim, 18.30 - 0.00 Uhr n Kinder/Jugendliche Die Maus auf großer Tour in Baden-Württemberg, Thalia Buchhandlung, Westliche 27-29, Pforzheim, 14 - 18 Uhr n Sport FIFA World Cup 2010, Viertelfinale, 20.30 Uhr

SAMSTAG 3. KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Jacek Sztuka/Polen, in Kooperation mit den Städtepartnerschaften Pforzheim und Tschenstochau, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 18.30 - 22 Uhr Mia Unverzagt, Innendruck Außendruck, konzeptuelle Fotografie, Ausstellungshalle und Galerie zum Hof, Kunstverein

Die Eleganz der Madame Michel, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Flamencoabend im Schlossgarten, „Viva el arte! Es lebe die Kunst!“, mit der Flamenco Gruppe „La Rondena“, Schloss, Neuenbürg, 19 Uhr Birkenfelder Straßenfest, Ortsmitte, Birkenfeld Baden-Badener Sommernächte, Sommer-Party im Herzen der Stadt, Baden-Baden, ab 11 Uhr n Sport FIFA World Cup 2010, Viertelfinale, 16 Uhr

01.07.10 Volker Klüpfel & Michael Kobr, Kluftingers neuer Fall, Lesung, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr grafie, Ausstellungshalle und Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr n Führungen Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung „1. Duckomenta in Neuenbürg“, Schloss, Neuenbürg, 15 Uhr MUSIKTHEATER n Ballett Orpheus und Eurydike, Ballett von James Sutherland nach der Oper von Christoph Willibald Gluck, Stadttheater, Pforzheim, 15 Uhr KONZERTE n Freistil Kultur und Natur, Begegnungen im Stadtgarten, Musik und mehr im Halbstundentakt an verschiedenen Orten im Stadtgarten, Pforzheim, 15 - 20 Uhr FILM n Kino Classica im Kino, 11 Uhr Pforzheim 2010: Gennaro Isoldi aus Italien, 18 Uhr

Open Air: Das Orchester von Piazza Vittorio, 21.30 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Birkenfelder Straßenfest, Ortsmitte, Birkenfeld Baden-Badener Sommernächte, Sommer-Party im Herzen der Stadt, Baden-Baden, ab 11 Uhr n Sport DTM 2010, Norisring, Nürnberg, 14 Uhr

MONTAG 5. KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr FILM n Kino Fremdsprachiger Film der VHS: Die Schachspielerin, 19 Uhr Die Eleganz der Madame Michel, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

SONNTAG 4. KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 18 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Jacek Sztuka/Polen, in Kooperation mit den Städtepartnerschaften Pforzheim und Tschenstochau, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 11 - 18 Uhr Mia Unverzagt, Innendruck Außendruck, konzeptuelle Foto-

05.07.10 PRINCE live, Waldbühne, Berlin, 20 Uhr


CITY Terminkalender Juli/August 2010

DONNERSTAG 8.

04.07.10 Begegnungen im Stadtgarten mit dem SWDKO, Oskars Kellerband, Palastperlen u.v.a., Pforzheim, 15 - 20 Uhr

DIENSTAG 6.

MITTWOCH 7.

KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Mia Unverzagt, Innendruck Außendruck, konzeptuelle Fotografie, Ausstellungshalle und Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr MUSIKTHEATER n Oper Dido und Aeneas/Twice through the heart, Oper von Henry Purcell/Oper von MarkAnthony Turnage, 20 Uhr, (19.30 Uhr Einführung im Foyer,) Stadttheater, Pforzheim FILM n Kino Das Orchester von Piazza Vittorio, 19 Uhr Mammut, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Sport FIFA World Cup 2010, Halbfinale, 20.30 Uhr

KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Mia Unverzagt, Innendruck Außendruck, konzeptuelle Fotografie, Ausstellungshalle und Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr THEATER n Schauspiel Frühlings Erwachen, Schauspiel von Frank Wedekind, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr FILM n Kino Fremdsprachiger Film der VHS: Die Schachspielerin, 19 Uhr Das Orchester von Piazza Vittorio, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Sport FIFA World Cup 2010, Halbfinale, 20.30 Uhr

KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Jacek Sztuka/Polen, in Kooperation mit den Städtepartnerschaften Pforzheim und Tschenstochau, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 14 - 17 Uhr

Min Dit - Die Kinder von Diyarbakir, 19 Uhr Mammut, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Sommerlounge mit Kultur, Musik, Film, guter Laune und bequemer Sofalandschaft, Schlosspark, Am Schlossberg, Pforzheim

FREITAG 9. KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr

09. + 10.07.10 36. Pforzheimer Gruschtelmarkt, Nacht & Tag, Innenstadt, Pforzheim

Mia Unverzagt, Innendruck Außendruck, konzeptuelle Fotografie, Ausstellungshalle und Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr

„Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Jacek Sztuka/Polen, in Kooperation mit den Städtepartnerschaften Pforzheim und Tschenstochau, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 18.30 - 22 Uhr

Tanz für Kinder und Erwachsene...

10.07.10 Wild Country, 1. Countrynight im Musicpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr n

04. - 07.07.10 Das Orchester von Piazza Vittorio, Kommunales Kino, Pforzheim

Musical Cabaret, Musical von John Kander, John Ebb und Joe Masteroff, heute zum letzten Mal, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr BÜHNE n Kabarett Thomas Schreckenberger Arnim Töpel, „Newa de Kapp“, Runder Saal im Kurhaus Baden-Baden, 20 Uhr FILM n Kino Kino für Kinder: Ratatouille, 15 Uhr

Mia Unverzagt, Innendruck Außendruck, konzeptuelle Fotografie, Ausstellungshalle und Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr

Moderner Tanz Ballett Jazz - Tanz Pilates Tanz und Gymnastik ab 60 J Mehr Info unter www.tanzstudio-forkel.de

STUDIO FÜR TANZ, FITNESS & BEWEGUNG Bettina Forkel Engelsberg 1 • 75015 Bretten Telefon 07252/84591

11


CITY Terminkalender Juli/August 2010

12. + 13.07.10 Flößerfest, Neuenbürg THEATER n Schauspiel Frühlings Erwachen, Schauspiel von Frank Wedekind, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr Blackbird, Schauspiel von David Harrower, Podium im Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr n Musical Sound of Fame - Film - Chor Revue mit Voices in Motion, Kulturhalle, Remchingen, 19.30 Uhr KONZERTE n Rock Kino für Kinder: Ratatouille, 15 Uhr Mammut, 18.45 Uhr Die Eleganz der Madame Michel, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Sommerlounge mit Kultur, Musik, Film, guter Laune und bequemer Sofalandschaft, Schlosspark, Am Schlossberg, Pforzheim n Märkte/Messe 36. Pforzheimer Gruschtelmarkt, Marktplatz, Pforzheim

SAMSTAG 10. KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Jacek Sztuka/Polen, in Kooperation mit den Städtepartnerschaften Pforzheim und Tschenstochau, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 18.30 - 22 Uhr Mia Unverzagt, Innendruck Außendruck, konzeptuelle Fotografie, Ausstellungshalle und Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 12 - 16 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr THEATER n Schauspiel Frühlings Erwachen, Schauspiel von Frank Wedekind, Stadt-

16. - 18.07.10 19. African Summer Festival, Altes Flughafengelände, Karlsruhe-Nordstadt

12

theater, Pforzheim, 19.30 Uhr Blackbird, Schauspiel von David Harrower, heute zum letzten Mal, Podium im Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr KONZERTE n Freistil 1. Countrynight, Musicpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr FILM n Kino Kino für Kinder: Ratatouille, 15 Uhr Min Dit - Die Kinder von Diyarbakir, 17 Uhr Die Eleganz der Madame Michel, 19 Uhr Mammut, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Sommerlounge mit Kultur, Musik, Film, guter Laune und bequemer Sofalandschaft, Schlosspark, Am Schlossberg, Pforzheim Blaulichtparty mit special guest DJ Gonzo, Feuerwehrhaus, Ispringen, ab 20 Uhr n Ausstellungen 36. Pforzheimer Gruschtelmarkt, Marktplatz, Pforzheim n Sport FIFA World Cup 2010, Kleines Finale, 20.30 Uhr

SONNTAG 11. KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 11 - 18 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum

MUSIKTHEATER n Oper Zar und Zimmermann, komische Oper von Albert Lortzing, Stadttheater, Pforzheim, 15 Uhr KONZERTE n Freistil Julia & Olja „Akkordeon trifft Balalaika“, Gadenkeller, Öschelbronn, 17 Uhr FILM n Kino The age of stupid, 11 Uhr Kino für Kinder: Ratatouille, 15 Uhr Pforzheim 2010: Rukan Yabanci aus der Türkei, 18 Uhr Die Eleganz der Madame Michel, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Sommerlounge mit Kultur, Musik, Film, guter Laune und bequemer Sofalandschaft, heute letzter Tag, Schlosspark, Am Schlossberg, Pforzheim Kreisjugendfeuerwehrtag, Feuerwehrhaus, Ispringen, ab 8 Uhr Brunch mit For Two, Marcus Breiteneder, Goldener Anker, PF-Dillweißenstein, ab 11 Uhr n Sport GP von Großbritanien, Silverstone, England, 14 Uhr FIFA World Cup 2010, Finale, 20.30 Uhr

MONTAG 12. KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr

16. - 19.07.10 Gautrachtenfest mit versch. Musik- und Trachtengruppen, Handwerkerpark, Vergnügungsdorf, Bad Herrenalb

München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Jacek Sztuka/Polen, in Kooperation mit den Städtepartnerschaften Pforzheim und Tschenstochau, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 11 - 18 Uhr Mia Unverzagt, Innendruck Außendruck, konzeptuelle Fotografie, heute letzter Tag, Ausstellungshalle und Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr

FILM Kino Die Eleganz der Madame Michel, 19 Uhr Min Dit - Die Kinder von Diyarbakir, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim n

16.07.10 Toto, Hohentwielfestival, Singen, 19 Uhr Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr THEATER n Schauspiel Frühlings Erwachen, Schauspiel von Frank Wedekind, heute zum letzten Mal, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr FILM n Kino Die Eleganz der Madame Michel, 19 Uhr Mammut, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

MITTWOCH 14. KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr THEATER n Schauspiel Vorhang auf - Theater zum Anfassen!, Junge Schauspieler

und Schauspielerinnen zeigen szenische Ausschnitte aus aktuellen Produktionen, Kupferdächle, Pforzheim, 18 Uhr MUSIKTHEATER n Oper Zar und Zimmermann, komische Oper von Albert Lortzing, heute zum letzten Mal, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr FILM n Kino Mammut, 19 Uhr Die Eleganz der Madame Michel, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

DONNERSTAG 15. KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Jacek Sztuka/Polen, in Kooperation mit den Städtepartnerschaften Pforzheim und Tschenstochau, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 14 - 17 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr n Ballett Orpheus und Eurydike, Ballett von James Sutherland nach der

DIENSTAG 13. KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum

16. + 17.07.10 Israel in Egypt, Oratorium von Georg Friedrich Händel, Oratorienchor, Stadtkirche, Pforzheim, 20 Uhr


CITY Terminkalender Juli/August 2010

17.07.10 Calw rockt mit Mothers Finest (Foto), 10 cc, The Hooters, Marktplatz, Calw, ab 18.30 Uhr Oper von Christoph Willibald Gluck, heute zum letzten Mal, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr FILM n Kino Cinéfete: Hop, 19 Uhr Der Andere, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Sommerempfang, IHK Nordschwarzwald, ab 17 Uhr, CongressCentrum, Pforzheim Transportation Design/Forum/Sommersemester-Präsentation des Studiengangs Mode, Hochschule Pforzheim, CongressCentrum, Pforzheim, 21 - 0.30 Uhr

„Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Jacek Sztuka/Polen, in Kooperation mit den Städtepartnerschaften Pforzheim und Tschenstochau, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 18.30 - 22 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr

17.07.10 Dirk & Friends Acoustix, Open-Air, Enzauenpark, Pforzheim, 19 Uhr

Poetry Slam, (bei gutem Wetter open air im Atrium) & special feature: Rainer Würth liest Szenen aus dem Kriminalroman „Krötenwanderung“, Kupferdächle, Pforzheim, 20 Uhr, Eintritt frei

FREITAG 16. KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr

n

Vernissage Land Art: Vergängliche Kunst in und mit der Natur, fotografische Dokumentation eines an den Jahreszeiten orientierten Kunstprojekts, Dauer der Ausstellung bis 07.11.2010, Kupferdächle, Pforzheim, 19 Uhr, Eintritt frei MUSIKTHEATER n Oper Dido und Aeneas/Twice through the heart, Oper von Henry Purcell/Oper von MarkAnthony Turnage, 20 Uhr,

(19.30 Uhr Einführung im Foyer,) Stadttheater, Pforzheim n Freistil For Two, Marcus Breiteneder + Heidi Roth, Hocketse „Bürger für das Biet“, Hintere Dorfstraße, Neuhausen, 20 Uhr FILM n Kino Cinéfete: Entre les Murs, 18.45 Uhr Die Eleganz der Madame Michel, 21.15 Uhr VERANSTALTUNGEN n Treffs Transportation Design/Forum/Sommersemester-Präsentation des Studiengangs Mode, Hochschule Pforzheim, CongressCentrum, Pforzheim, 17 - 19 + 20 - 21.30 Uhr Offizielle Abschlussfeier, CarlDittler-Realschule Remchingen, Kulturhalle, Remchingen Gautrachtenfest 2010, Bad Herrenalb, ab 21 Uhr

SAMSTAG 17. KUNST & WISSEN n Ausstellungen James Rizzi, „Blick auf New York“, heute letzter Tag, Schmuckwelten, Pforzheim, 10 - 19 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Jacek Sztuka/Polen, in Kooperation mit den Städtepartnerschaften Pforzheim und Tschenstochau, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 18.30 - 22 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 12 - 16 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr KONZERTE n Rock Calw rockt mit Hooters, 10cc und Mother’s Finest, Marktplatz, Calw, ab 18.30 Uhr Cover Up, Jubiläum der Goldstadt Fanfaren, Bergdorfhalle, PF-Büchenbronn, 20 Uhr Dirk & Friends, Rock’n’Roll, Country, Acoustics, OpenAir, Enzauenpark, Pforzheim, 19 Uhr Holztrio, Sommer Acoustic Party, Musicpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr n Freistil Melodienabend und Theaterfest, Stadttheater, Pforzheim, 19 Uhr FILM n Kino Die Eleganz der Madame Michel, 16.45 Uhr Cinéfete: Le fabuleux destin d’Amelie Poulain, 18.45 Uhr Der Andere, 21.15 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

VERANSTALTUNGEN n Treffs Transportation Design/Forum/Sommersemester-Präsentation des Studiengangs Mode, Hochschule Pforzheim, CongressCentrum, Pforzheim, 17 - 19 + 20 - 22.15 Uhr Flößerfest, Neuenbürg, ab 15 Uhr Tag der Polizei, Aktion der Polizeidirektion Pforzheim, Marktplatz, Pforzheim Gautrachtenfest 2010, Bad Herrenalb, ab 18 Uhr n Märkte/Messe 1. Flohmarkt, Förderverein der Otterstein Schule, Ludwigsplatz, PF-Dillweissenstein, 8 - 16 Uhr

SONNTAG 18. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Jacek Sztuka/Polen, in Kooperation mit den Städtepartnerschaften Pforzheim und Tschenstochau, heute letzter Tag, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 18.30 - 22 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr KONZERTE n Klassik Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim, Evangelische Kirche, PF-Eutingen, 18 Uhr FILM n Kino Pforzheim 2010: Familie Sheni aus dem Iran, 18 Uhr Der Andere, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Flößerfest, Neuenbürg, ab 9.30 Uhr Amateurtheaterwettbewerb, Stadttheater, Pforzheim, 10 Uhr Gautrachtenfest 2010, Bad Herrenalb, ab 10 Uhr Musikfrühstück mit For Two, Marcus Breiteneder+ Heidi Roth, Zum Nachtwächter, MühlackerLienzingen, 11 Uhr

MONTAG 19.

Die Musikkneipe Gaststätte HIRSCH Knittlinger Straße 22 Mühlacker-Lienzingen Tel. 07041/8173457

Neu: Für Ihre Events Flammkuchen vom Steinofen mit Service zu vermieten Täglich geöffnet ab 19 Uhr Sonntags ab 18 Uhr

WERBUNG IM STADTMAGAZIN AB 99,– EURO IM MONAT + MWST.

INFOS 0 72 31/31 31 02

Samstag - 10.07.2010

Beginn 20.30 Uhr

Wild Country Klassische und moderne Countrymusic Einlass 19 Uhr Eintritt 10,– E Samstag – 17.07.2010

Beginn 20.30 Uhr

Holztrio Sommer Acoustic Party Einlass 19 Uhr Freitag – 23.07.2010

Eintritt 10,– E Beginn 20.30 Uhr

Blues Box Handgemachter Bluesrock und Texasblues Einlass 19 Uhr Eintritt 8,– E Samstag 24.07.2010

Beginn 20.30 Uhr

Movin’ Out Die besten Titel von Billy Joel und Elton John Einlass 19 Uhr Eintritt 10,– E Samstag – 07.08.2010

Beginn 20.30 Uhr

Sonoc de las Tunas Afrokubanische Rhythmen Einlass 19 Uhr Eintritt 12,– E Freitag – 13.08.2010

Beginn 20.30 Uhr

Sean Treacy Band Pure Spielfreude und Hardrock Einlass 19 Uhr Eintritt 8,– E

FILM n Kino Cinéfete: La Promesse, 19 Uhr Die Eleganz der Madame Michel, 21.15 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Gautrachtenfest 2010, Bad Herrenalb, ab 11 Uhr

17.07.10 Holztrio, Sommer Acoustic Party, Musicpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr

13


CITY Terminkalender Juli/August 2010

DONNERSTAG 22.

22. - 28.07.10 Marcello Marcello, Kommunales Kino, Pforzheim

DIENSTAG 20.

MITTWOCH 21.

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr n Vorträge MatrixInform-Heilung im Licht der Quantenphysik, ein Vortrag von Autor Günter Heede, Buchhandlung Kolibri, Melanchthonstraße 71, Bretten, 19.30 Uhr FILM n Kino Cinéfete: Etre et avoir, 19 Uhr Der Andere, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 UhrThoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr FILM n Kino Vorpremiere: Kleine Wunder aus Athen (mit Regisseur), 19 Uhr Der Andere, 21.30 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr n Freistil Preisträgerkonzert: Posaunenensemble Hannover, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr

en, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Ausstellungseröffnung mit anschließendem Sommerfest im Hof des Reuchlinhauses, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 19 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 19 Uhr KONZERTE n Rock MIPF präsentiert: „Old School New Rules“ Metalfest, Kupferdächle, Pforzheim, 21 Uhr

24.07.10 Movin’ out, die besten Titel von Billy Joel und Elton John, Musicpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr ten, Rotenberger Hof, zwischen Bauschlott und Bretten, ab 19 Uhr, Eintritt frei

SAMSTAG 24.

23.07.10 Blues Box, Musicpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr FILM Kino Kino für Kinder: Der Sommer des Falken, 15 Uhr Marcello Marcello, 19 Uhr Kleine Wunder aus Athen, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim n

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, heute letzter Tag, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 12 - 16 Uhr

halle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr KONZERTE n Rock Movin’ Out, Covers von Billy Joel und Elton John, Musicpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr FILM n Kino Kino für Kinder: Der Sommer des Falken, 15 Uhr Marcello, Marcello, 17 Uhr

EAV - Erste Allgemeine Verunsicherung, Kirchberg, Festzelt, Ersingen, 20.30 Uhr n Blues Blues Box, Bluesrock und Texasblues, Musicpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr

28.07.10 Blue Jeans, Schools-Over-Party, Enzauenpark, Pforzheim, 19 Uhr

23.07.10 ForLife, Festzelt Sportgelände, Neuweiler-Breitenberg (b. Bad Teinach), 20.30 Uhr und 30.07.10 SummerNightParty, Tennisgelände, Mühlacker-Lomersheim, 20.30 Uhr

FREITAG 23.

23.07.10 100 Jahre FC Ersingen mit EAV - Erste Allgemeine Verunsicherung, Kirchberg Festzelt, Ersingen, 20.30 Uhr

14

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „Unterhalb des Speckgürtels“, Patricia Thoma, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastik-

n

Freistil „Rush Hour“, live im Biergarten, Rotenberger Hof, ab 19 Uhr, Eintritt frei FILM n Kino Kino für Kinder: Der Sommer des Falken, 15 Uhr Kleine Wunder aus Athen, 19 Uhr Der Andere, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs FC Ersingen zum 100jährigen Jubiläum mit der EAV - Erste Allgemeine Verunsicherung, Kirchberg, Festzelt, Ersingen, ca. 20.30 Uhr „Rush Hour“ - Live im Biergar-

„1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungs-

Der Andere, 19 Uhr Kleine Wunder aus Athen, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs FC Ersingen zum 100jährigen Jubiläum: Vincent & Fernando, Kirchberg, Festzelt, Ersingen, ca. 20.30 Uhr

28.07.10 Max Raabe und das Palastorchester, Calwer Klostersommer, Klosterruine Hirsau, 20.30 Uhr


CITY Terminkalender Juli/August 2010

VERANSTALTUNGEN n Treffs FC Ersingen zum 100jährigen Jubiläum: Oldtimer Ausfahrt mit Prämierung, über 60 Fahrzeuge, Kirchberg, Ersingen, ab 9 Uhr FC Ersingen zum 100jährigen Jubiläum: Jet Hans der Kult DJ aus Ischgl, Kirchberg, Festzelt, Ersingen, ca. 18 Uhr, Eintritt frei

Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für

29. - 31.07.10 Mahler auf der Couch, Kommunales Kino, Pforzheim

Mitgliederversammlung und Festle, Verein zur Pflege internationaler Beziehungen, Kulturhalle, Remchingen, 18.30 Uhr n Kinder/Jugendliche Kinderfest der Volksmission mit allerlei Attraktionen, Marktplatz, Pforzheim n Sport Vereins-, Firmen-, Jedermann-Freizeitturnier des „Boule für Alle“, Ötisheim

SONNTAG 25. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 11 - 17 Uhr, Ausstellungseröffnung „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr

„1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Kino für Kinder: Der Sommer des Falken, 15 Uhr Pforzheim 2010: Bozidar Loko Stankovic aus Serbien, 18 Uhr Kleine Wunder aus Athen, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

30.07 - 01.08.10 NATURE ONE 2010 Festival, Raketenbasis Pydna, Kastellaun (Hunsrück)

30. + 31.07.10 17. Int. Pforzheimer Musik + Theaterfestival, Innenstadt, Pforzheim

Brunch mit For Two, Marcus Breiteneder + Heidi Roth, Sommerberg-Hotel, Bad-Wildbad, ab 11 Uhr n Sport GP von Deutschland, Hockenheim-Ring, 14 Uhr

MONTAG 26. FILM n Kino Kleine Wunder aus Athen, 19 Uhr Marcello, Marcello, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

DIENSTAG 27.

29.07.10 Blood, Sweat & Tears, Calwer Klostersommer, Klosterruine Hirsau, 20.30 Uhr

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr

Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Marcello, Marcello, 19 Uhr Kleine Wunder aus Athen, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Zirkus Charles Knie, Messplatz, Pforzheim, 16 und 20 Uhr

Neuenbürg, 13 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr KONZERTE n Rock School’s Out - Rockfest, Kupferdächle, Pforzheim, 20 Uhr Blue Jeans, „School’s-OverParty“, Enzauenpark, Pforzheim, ab 19 Uhr n Freistil Calwer Klostersommer 2010: Max Raabe und das Palastorchester, Kloster Hirsau,

Calw-Hirsau, 20.30 Uhr FILM n Kino Kleine Wunder aus Athen, 19 Uhr Marcello, Marcello, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Zirkus Charles Knie, Messplatz, Pforzheim, 16 und 20 Uhr

DONNERSTAG 29. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr

MITTWOCH 28. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss,

30.07.10 Musicalgala, Calwer Klostersommer, Klosterruine Hirsau, 20.30 Uhr

i ter Be Wet fnet! m öf ne ge hö rten c s a rg Bie

Am Sonntag 25. Juli 2010, Beginn 11 Uhr, heißen wir Sie willkommen beim Rock-Pop-Blues Konzert zum Frühschoppen. Es spielt die Gruppe „opportunity“. Einfach zurücklehnen und genießen oder mitswingen und tanzen! Eintritt g 12,–, Vorverkauf g 10,–.

Wiesental, Talstraße 74, Schömberg, Telefon 07084/4291 www.pension-wiesental.de Unsere Gaststätte verfügt über gemütliche Räume, in denen wir Sie gerne mit unserer gut bürgerlichen Küche, Flammkuchen, Eis, einem schönen Glas Wein oder einem Cocktail verwöhnen! Auch geeignet für Geburtstage, Feiern o.ä., bitte sprechen Sie uns an.

Mo.-Sa. 11.00 bis 20.30 Uhr täglich 15.00 bis 16.00 Uhr geschlossen ( Sonntag Ruhetag )

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 15.00- 23.00 Uhr, Sonn- & Feiertage 11.00 - 23.00 Uhr, Dienstag Ruhetag.

15


CITY Terminkalender Juli/August 2010

KONZERTE n Rock Calwer Klostersommer 2010: Blood, Sweat & Tears, Kloster Hirsau, Calw-Hirsau, 20.30 Uhr FILM n Kino Vertraute Fremde, 19 Uhr Mahler auf der Couch, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Zirkus Charles Knie, Messplatz, Pforzheim, 16 und 20 Uhr

FREITAG 30.

31.07.10 Figuren-Freilichttheater & Livemusik, eine Auswahl der interessantesten Szenen aus „Cocktails“ und „RockRöhren“, Areal des Stadtmuseums, PF-Brötzingen, 20 Uhr

„1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim,

Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr

Impressum

CITY • PFORZHEIMER STADTMAGAZIN Postanschrift: City • Postfach 101969 • 75119 Pforzheim Herausgeber und Verlag: MEDIACITY VERLAG & WERBEAGENTUR Altstädter Kirchenweg 43 - 75175 Pforzheim Telefon (0 72 31) 31 31 02 • Telefax (0 72 31) 31 43 94 e-mail: city-stadtmagazin@regiomarkt.de Internet: www.city-stadtmagazin.de Chefredaktion: Claudius Fingberg (V.i.S.d.P.) Freie Mitarbeiter: Claus Mörtl, Roland Ruisz, Olaf Neumann, Frank Scheidt, Vera Krail, Stephan M. Götz, Dr. Annette Baldus Veranstaltungskalender: Petra Birkenmaier Layout & Repro: ZAPPOGRAFIK MEDIENKONTOR, Pforzheim Anzeigen-Außendienst: Petra Birkenmaier, Claudius Fingberg, Telefon (07231) 31 31 02 Fotos: Claudius Fingberg, Archiv, Presseagenturen Redaktionsschluss: Jeweils der 15. des Vormonats Anzeigenschluss: Jeweils der 15. des Vormonats Es gilt Anzeigenpreisliste vom 01.01.2009 Erscheinungsweise: monatlich City wird im Wirtschaftsgroßraum Pforzheim, Enzkreis, Bretten, Mühlacker, Vaihingen, Pfinztal und nördlicher Schwarzwald kostenlos verteilt. Sie können CITY auch abonnieren. Für EUR22,– bekommen Sie nach Einsendung eines V-Schecks das Magazin 12 mal im Jahr per Post zugesandt. Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, alle Termine ohne Gewähr. Veranstalter, die Fotos für Termine an den Herausgeber senden, haben eventuelle Honorarkosten selbst zu tragen. Der Verlag übernimmt keine Gewähr für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Nachdrucke nur mit Genehmigung des Verlages. Für den Inhalt der Anzeigen zeichnet der Anzeigenkunde verantwortlich. Keine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Rechte vorbehalten. Der Rechtsweg bei allen Verlosungen ist ausgeschlossen. Auflage und Verbreitung des City Pforzheimer Stadtmagazin unterliegt der ständigen Kontrolle der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW), Berlin.

überregionale Anzeigen

Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin

16

Auflage geprüft

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr n Musical Calwer Klostersommer 2010: Musical-Gala mit den Hits aus den weltbekannten Musicals, Kloster Hirsau, Calw-Hirsau, 20.30 Uhr FILM n Kino Mahler auf der Couch, 19 Uhr Vertraute Fremde, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Zirkus Charles Knie, Messplatz, Pforzheim, 16 und 20 Uhr 17. Internationales Pforzheimer Musik und Theater Festival im Rahmen von „Sommersprossen 2010“, Marktplatz, Pforzheim, ab 21.15 Uhr 20 Jahre „Live at the Grenz“, Sommerfestival, Grenzsägmühle, Keltern-Niebelsbach Hoffest mit Gipsy Voices, Restaurant „Zum Nachtwächter“, Mühlacker-Lienzingen, 18 Uhr

SAMSTAG 31. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten,

Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand - ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr THEATER n Marionetten Freilichttheater & Livemusik, umrahmt mit Livemusik von der Gruppe „Midnight Blue Quartett“/Knittlingen, Figurentheater Raphael Mürle, Areal des Stadtmuseums, PF-Brötzingen, 20 Uhr KONZERTE n Rock Subkultura Meeting, Listen 1 mit Hardcore Punk von SocietyOff und Nothing Left To Loose, Kupferdächle, Pforzheim, 20 Uhr n Freistil Calwer Klostersommer 2010: Rondò Veneziano, Kloster Hirsau, Calw-Hirsau, 20.30 Uhr FILM n Kino Mahler auf der Couch, 17 Uhr Vertraute Fremde, 19 Uhr Marcello Marcello, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs 17. Internationales Pforzheimer Musik und Theater Festival im Rahmen von „Sommersprossen 2010“, Marktplatz, Pforzheim, ab 14 Uhr Zirkus Charles Knie, Messplatz, Pforzheim, 16 und 20 Uhr 20 Jahre „Live at the Grenz“, Sommerfestival, Grenzsägmühle, Keltern-Niebelsbach Hoffest mit Moni Francis & The Bebops, Restaurant „Zum Nachtwächter“, Mühlacker-Lienzingen, 18 Uhr

01. - 04.08.10 Mahler auf der Couch, Kommunales Kino, Pforzheim

München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht

Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr MUSIKTHEATER n Oper Calwer Klostersommer 2010: Die Zauberflöte in der Inszenierung des Budapester Operntheaters unter der künstlerischen Leitung von Tibor Szolnoki,

04.08.10 The Machine performs Pink Floyd, Calwer Klostersommer, Klosterruine Hirsau, 20.30 Uhr

zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für

Kloster Hirsau, Calw-Hirsau, 20.30 Uhr FILM n Kino Classica im Kino: Rigoletto, 11 Uhr Pforzheim 2010: Kwesi Darfo

AUGUST SONNTAG 1. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum

01.08. - 29.08.10 „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg


CITY Terminkalender Juli/August 2010

03.08.10 Die Kleine Tierschau & Eure Mütter, Calwer Klostersommer, Klosterruine Hirsau, 20.00 Uhr

aus Ghana, 18 Uhr Mahler auf der Couch, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Zirkus Charles Knie, heute letzter Tag, Messplatz, Pforzheim, 11 + 16 Uhr Wildparkfest mit Juke Box Five und Clown Rinaldo, Wildpark, Pforzheim, ab 11.30 Uhr

Vertraute Fremde, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Hoffest mit Dicke Fische, Restaurant „Zum Nachtwächter“, Mühlacker-Lienzingen, 18 Uhr

MITTWOCH 4.

01.08. - 05.09.10 „Schmuck zum Gwand“, aus dem bayr. Nationalmuseum München, Schmuckmuseum, Pforzheim

Hoffest mit Sean Treacy Band - unplugged, Restaurant „Zum Nachtwächter“, Mühlacker-Lienzingen, 17 Uhr n Sport GP von Ungarn, Budapest, 14 Uhr

MONTAG 2. FILM n Kino Marcello Marcello, 19 Uhr

Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr BÜHNE n Comedy Calwer Kloster-Sommer 2010: Die kleine Tierschau & Eure Mütter, Kloster Hirsau, Calw-Hirsau, 20 Uhr FILM n Kino Marcello, Marcello, 19 Uhr Vertraute Fremde, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

DIENSTAG 3. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr KONZERTE n Rock Calwer Kloster-Sommer 2010: The Machine performs Pink Floyd, Kloster Hirsau, Calw-Hirsau, 20.30 Uhr FILM n Kino Mahler auf der Couch, 19 Uhr Marcello, Marcello, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

DONNERSTAG 5.

03. - 08.08.10 Porgy und Bess, Nationaltheater, Mannheim

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr

17


CITY Terminkalender Juli/August 2010

05. - 11.08.10 Space Tourists, Kommunales Kino, Pforzheim

„Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim,

ren, Vorfilm: Kwiz, Open Air Kino Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21.30 Uhr Das Lied von den zwei Pferden, 19 Uhr Tipp des Monats: Space Tourists, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

FREITAG 6. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten,

07. -11.08.10 Der Vater meiner Kinder, Kommunales Kino, Pforzheim Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Männer die auf Ziegen star-

Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr

Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr KONZERTE nJazz Calwer Kloster-Sommer 2010: Al di Meola, Kloster Hirsau, CalwHirsau, 20.30 Uhr FILM n Kino Stummfilm: Nosferatu mit LiveMusik, Open Air Kino Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21.30 Uhr Das Lied von den zwei Pferden, 19 Uhr Männer die auf Ziegen starren, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

SAMSTAG 7. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr

07. + 08..08.10, 7. Historisches Spektakulum, Schlossgarten, Neuenbürg

18

Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr KONZERTE n Folk/Ethno Sonoc de las Tunas, Musicpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr n Freistil Calwer Kloster-Sommer 2010: Angelo Branduardi, Kloster Hirsau, Calw-Hirsau, 20.30 Uhr FILM n Kino Zweiohrküken, Vorfilm: Chop off, Open Air Kino Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21.30 Uhr Das Lied von den zwei Pferden, 17 Uhr Männer die auf Ziegen starren, 19 Uhr Der Vater meiner Kinder, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Zu Gast im Schloss: 7. Historisches Spectaculum, Veranstalter: Spielleute und Landsknechte e.V., Schlossgarten, Schloss, Neuenbürg Spanferkel-Essen, frisch gegrillt, Rotenberger Hof, zwischen Bauschlott und Bretten, ab 13 Uhr

SONNTAG 8. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr MUSIKTHEATER n Musical Calwer Klostersommer 2010: Kinderprogramm: Das magische Baumhaus, Kloster Hirsau, Calw-Hirsau, 11 Uhr FILM n Kino Das Lied von den zwei Pferden, 11 Uhr

06.08.10 Al di Meola, Calwer Klostersommer, Klosterruine Hirsau, 20.30 Uhr Pforzheim 2010: Müsser Siletic aus der Türkei, 18 Uhr Der Vater meiner Kinder, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Zu Gast im Schloss: 7. Historisches Spectaculum, Veranstalter: Spielleute und Landsknechte e.V., Schlossgarten, Schloss, Neuenbürg n Sport DTM 2010, Nürburgring, 14 Uhr n Show Calwer Kloster-Sommer 2010: „Kloster in Flammen“, mit Starsopranistin Anna-Maria Kaufmann sowie den Frankfurter Sinfonikern und musiksynchronem Feuerwerk, Kloster Hirsau, Calw-Hirsau, 20.30 Uhr

MONTAG 9. FILM n Kino Das Lied von den zwei Pferden, 19 Uhr Der Vater meiner Kinder, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

DIENSTAG 10. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer

changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Tipp des Monats: Space Tourists, 19 Uhr La Nana, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

MITTWOCH 11. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr


CITY Terminkalender Juli/August 2010

KONZERTE Rock Rotenberger live, „Open Air Festival“, Rotenberger Hof, zwischen Bauschlott und Bretten Sean Treacy Band, Musicpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr FILM n Kino Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen, Vorfilm: Eine Schauspielerin versucht zu weinen, Open Air Kino, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21.30 Uhr Micmacs - Uns gehört Paris, 19 Uhr La Nana, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim n

10. - 18.08.10 La Nana, Kommunales Kino, Pforzheim FILM n Kino Willkommen bei den Sch’tis, Vorfilm: Szalontüdö, Open Air Kino Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21.30 Uhr Der Vater meiner Kinder, 19 Uhr Tipp des Monats: Space Tourists, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs „Wo lebten die Kelten?“, Workshop (Kooperation mit dem Landratsamt Enzkreis), Schloss, Neuenbürg, 14 - 17 Uhr

DONNERSTAG 12. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum

Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Die Friseuse, Vorfilm: Surprise, Open Air Kino Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21.30 Uhr La Nana, 19 Uhr Micmacs - Uns gehört Paris, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

SAMSTAG 14. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten,

Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr KONZERTE n Rock Rotenberger live, „Open Air Festival“, Rotenberger Hof, zwischen Bauschlott und Bretten n Jazz Jazz-Konzert mit Charles Davis & Captured Moments, Ruine, Schloss, Neuenbürg, 20 Uhr FILM n Kino Alice im Wunderland, Vorfilm: Shit happens again, Open Air Kino Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21.30 Uhr Vision - Au dem Leben der Hildegard von Bingen, 17 Uhr Die Friseuse, 19 Uhr Micmacs - Uns gehört Paris, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Italienische Sommerserenade mit dem Kammerensemble

FREITAG 13. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr

07.08.10 Sonoc de las Tunas, kubanische Musik beim Sommerfest, Musicpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr

12. - 25.08.10 Micmacs, Kommunales Kino, Pforzheim

„1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen, 11 Uhr La Nana, 17 Uhr Micmacs - Uns gehört Paris, 19 Uhr Die Friseuse, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Musikfrühstück mit „Zwo“, Restaurant „Zum Nachtwächter“, Mühlacker-Lienzingen, 11 Uhr n Märkte/Messe KIP - Kunsthandwerkermarkt, Schlossgarten, Schloss, Neuenbürg, 11 - 18 Uhr, Eintritt frei

MONTAG 16. 11.07. - 22.08.10 Sakrale Kunst und heilige Ziegel, Ausstellung im Ziegelmuseum, Bad Herrenalb Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim,

„Fred Schuster“, Restaurant „Zum Nachtwächter“, Mühlacker-Lienzingen, 18 Uhr n Märkte/Messe KIP - Kunsthandwerkermarkt, Schlossgarten, Schloss, Neuenbürg, 14 - 21 Uhr, Eintritt frei

FILM n Kino La Nana, 19 Uhr Micmacs - Uns gehört Paris, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Kinder/Jugendliche Sommerferienprogramm, für Kinder von 6 - 12 Jahren,

Schloss, Neuenbürg, 7.30 - 14 Uhr

DIENSTAG 17. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Voodoo, 19 Uhr La Nana, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Kinder/Jugendliche Sommerferienprogramm, für Kinder von 6 - 12 Jahren, Schloss, Neuenbürg, 7.30 - 14 Uhr

SONNTAG 15. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr

13.08.10 Sean Treacy Band, pure Spielfreunde, Musicpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr

19


CITY Terminkalender Juli/August 2010

FREITAG 20.

28.08.10 25 Jahre Rock am See, u.a mit Skunk Anansie (Bild), Die Toten Hosen, u.a., Bodenseestadion, Konstanz, 13 Uhr

MITTWOCH 18.

DONNERSTAG 19.

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Der Vorleser, Vorfilm: Fait D’hiver, Open Air Kino Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21 Uhr Micmacs - Uns gehört Paris, 19 Uhr La Nana, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Kinder/Jugendliche Sommerferienprogramm, für Kinder von 6 - 12 Jahren, Schloss, Neuenbürg, 7.30 - 14 Uhr

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Coco Chanel, Vorfilm: C4, Open Air Kino Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21 Uhr Micmacs - Uns gehört Paris, 19 Uhr Nanga Parbat, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Kinder/Jugendliche Sommerferienprogramm, für Kinder von 6 - 12 Jahren, Schloss, Neuenbürg, 7.30 - 14 Uhr

28.08.10 Pyro-Festival Sternenzauber, Schlosspark, Karlsruhe, 18.30 Uhr

20

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr KONZERTE n Freistil Sommerspiele 2010: u.a. mit For Two, Marcus Breiteneder + Heidi Roth, Burgruine Kräheneck, PF-Dillweißenstein, 20 Uhr FILM n Kino Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika, Vorfilm: Bagdad Blues, Open Air Kino Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21 Uhr Nanga Parbat, 19 Uhr Coco Chanel, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Kinder/Jugendliche Sommerferienprogramm, für Kinder von 6 - 12 Jahren, Schloss, Neuenbürg, 7.30 - 14 Uhr

SAMSTAG 21. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim,

Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Soulkitchen, Vorfilm: Das grüne Schaf, Open Air Kino Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21 Uhr Micmacs - Uns gehört Paris, 17 Uhr Coco Chanel, 19 Uhr Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

SONNTAG 22. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Micmacs - Uns gehört Paris, 17 Uhr Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika, 19 Uhr Soul Kitchen, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Sport DTM 2010, Circuit Park Zandvoort, 14 Uhr

MONTAG 23. FILM n Kino Soul Kitchen, 19 Uhr Micmacs - Uns gehört Paris, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim n Kinder/Jugendliche Sommerferienprogramm, für Kinder von 6 - 12 Jahren, Schloss, Neuenbürg, 7.30 - 14 Uhr

DIENSTAG 24. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhrr FILM n Kino Micmacs - Uns gehört Paris, 19 Uhr Die 4. Revolution - Energy Autonomy, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Kinder/Jugendliche Sommerferienprogramm, für Kinder von 6 - 12 Jahren, Schloss, Neuenbürg, 7.30 - 14 Uhr

MITTWOCH 25. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim,

Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Maria, ihm schmeckt’s nicht!, Vorfilm: Peters Prinzip, Open Air Kino Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21 Uhr Micmacs - Uns gehört Paris, 19 Uhr Die 4. Revolution - Energy Autonomy, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Kinder/Jugendliche Sommerferienprogramm, für Kinder von 6 - 12 Jahren, Schloss, Neuenbürg, 7.30 - 14 Uhr

DONNERSTAG 26. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Zweiohrküken, Vorfilm: Chop off, Open Air Kino Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21 Uhr Renn wenn Du kannst, 19 Uhr Maria ihm schmeckt’s nicht, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Kinder/Jugendliche Sommerferienprogramm, für Kinder von 6 - 12 Jahren, Schloss, Neuenbürg, 7.30 - 14 Uhr

TERMINE per Fax: 0 72 31/31 43 94 oder E-Mail: kalender@regiomarkt.de


CITY Terminkalender Juli/August 2010

FREITAG 27. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr KONZERTE n Freistil „Live im Biergarten“, Rotenberger Hof, zwischen Bauschlott und Bretten, ab 19 Uhr, Eintritt frei FILM n Kino Avatar, Vorfilm: Careful with that Axe, Open Air Kino Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21 Uhr Maria ihm schmeckt’s nicht, 19 Uhr Zweiohrküken, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n K i n d e r/ J u g e n d l i c h e Sommerferienprogramm, für Kinder von 6 - 12 Jahren, Schloss, Neuenbürg, 7.30 - 14 Uhr

SAMSTAG 28. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr

ANZEIGENSCHLUSS Für September 2010: 15. August 2010

0 72 31 / 31 31 02

„1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr KONZERTE n Rock 25 Jahre Rock am See mit den Toten Hosen, The Kooks, Wizo, Kate Nash... Bodenseestadion, Konstanz, 13 Uhr FILM n Kino Die Päpstin, Vorfilm: Die Naturbrille, Open Air Kino Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 21 Uhr Die 4. Revolution - Energy Autonomy, 17 Uhr Zweiohrküken, 19 Uhr Renn wenn Du kannst, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Pyro Festival Sternenzauber, barockes Feuerwerk mit Rahmenprogramm, Schlosspark, Karlsruhe, 19.30 Uhr

SONNTAG 29. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Pforzheim in den 50er-Jahren“, Hans Meid, fünf Gemälde und ca. 200 grafische Arbeiten, Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81, Pforzheim, 14 - 17 Uhr „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr „1. Duckomenta“ oder „Die Ver-Entung der Welt“, heute letzter Tag, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr

Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Voodoo - Die Kraft des Heilens, 17 Uhr Renn wenn Du kannst, 19 Uhr Die Päpstin, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Sport GP von Belgien, Spa-Franchorchamps, 14 Uhr

MONTAG 30. FILM n Kino Die Päpstin, 18 Uhr Renn wenn Du kannst, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Kinder/Jugendliche Sommerferienprogramm, für Kinder von 6 - 12 Jahren, Schloss, Neuenbürg, 7.30 - 14 Uhr

DIENSTAG 31. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Schmuck zum Gwand ländliche Bijouteriewaren aus dem Bayerischen Nationalmuseum München“, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Jan Scharrelmann: UP, freistehende Monumentalplastiken, skulpturale Boden-und Wandarbeiten, die sich in ihrer changierenden Farbenpracht zwischen Bild, Skulptur und Raum bewegen, Ausstellungshalle, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Dimension Blau, Abschlussausstellung des Berufskollegs für Design Pforzheim, Galerie zum Hof, Kunstverein Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr FILM n Kino Renn wenn Du kannst, 19 Uhr Voodoo - Die Kraft des Heilens, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Kinder/Jugendliche Sommerferienprogramm, für Kinder von 6 - 12 Jahren, Schloss, Neuenbürg, 7.30 - 14 Uhr

Förderkreis Kultur Karlsruhe: Pyro Festival STERNENZAUBER Barockes Feuerwerk mit Rahmenprogramm: Elevate, Wonderwall, Ladies of Fire

Die Bots Aufstehn- die bots kommenAbschiedstournee 2010

ABBA World Revival Die europäische ABBA-Band aus Prag

GERD DUDENHÖFFER „Kosmopolit“

Ramon Chormann Neues Programm: Schnuudemacher

Pasion de Buena Vista Live from Cuba

SILLY Alles Rot- Tour 2010

The BossHoss Low Voltage-Tour 2010

MATHIAS RICHLING Neues Programm: Der neue Richling

Schiller Klangwelten-Elektronik pur

André Rieu & Orchester Tournee 2011

Samstag 28. August 2010 19 Uhr Schlosspark Karlsruhe

Freitag 01. Okt. 2010 20 Uhr Festhalle KA-Durlach

Freitag 29. Okt. 2010 20 Uhr Badnerlandhalle KA-Neureut

Samstag 30. Okt. 2010 20 Uhr Konzerthaus Karlsruhe

Samstag 06. Nov. 2010 20 Uhr Festhalle KA-Durlach

Samstag 27. Nov. 2010 20 Uhr Stadthalle Karlsruhe

Samstag 04. Dez. 2010 20 Uhr Festhalle KA-Durlach

Samstag 18. Dez. 2010 20 Uhr Europahalle Karlsruhe

Samstag 18. Dez. 2010 20 Uhr Stadthalle Karlsruhe

Dienstag 01. Februar 2011 20 Uhr Konzerthaus Karlsruhe

Freitag 25. Februar 2011 20 Uhr Europahalle Karlsruhe

weitere infos im netz: www.foerderkreis-kultur.de Karten an allen Vorverkaufsstellen von CTS. Telefonischer Kartenservice: 0721/38 48 772 Gesamtprogramm gefördert von:

21


CITY News

Ein Euro für jeden gefahrenen Kilometer! Am 31. Juli ist es wieder soweit. Dann startet die sechste Auflage des Pacemakers Radmarathon mit Start und Ziel in Bretten. Hierbei stehen die Ziele „Atomwaffenfreies Deutschland“, „Abrüstung“ und „Armutsbekämpfung“ im Mittelpunkt der Radsportveranstaltung. Für diese hat sich der Pforzheimer Zeichner und Autor Roland Ruisz eine besondere Aktion ausgedacht. Er wird nicht nur die Langdistanz von 343 Kilometer mit dem Rad absolvieren, sondern als sichtbares Zeichen seine Eindrücke während der Zwischenstopps in Mannheim und in Neustadt an der Weinstraße sowie direkt nach der Zieldurchfahrt in Form von Kohlezeichnungen zu Papier bringen. „Das wird gar nicht so einfach, zu essen, zu trinken, sich zu erholen – und zusätzliche zu zeichnen. Jede Pause dauert maximal 30 Minuten. Ich bin schon sehr gespannt darauf, ob und wie das alles klappen wird“, gibt sich Ruisz optimistisch. Diese Zeichnungen sollen dann für einen guten Zweck veräußert werden. Der Erlös der Aktion kommt der Friedensarbeit der Deutschen Friedensgesellschaft in Baden-Württemberg (DFG-VK) zugute. Eine ähnliche Aktion machte der 44jährige bereits letztes Jahr auf der Städtepartnerschafts-Radfernfahrt „Pforzheim - Gernika: Frieden erfahren...“ anlässlich des zwanzigjährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Gernika und Pforzheim. Diese Fahrt wurde vom Balinger DFG-VK-Mitglied Wolfgang Strasser begleitet (Informationen hierzu unter www.pforzheim-gernika.eu.) Hierbei entstand eine Serie von zehn Kohlezeichnungen, je eine Zeichnung nach dem Ende jeder Etappe. Waren diese Zeichnungen bislang in Gernika und Pforzheim zu sehen, sollen sie dieses Mal in Neustadt an der Weinstraße ausgestellt werden. Der Spendenerlös aus der Ausstellung gehen zugunsten der Friedensarbeit des Friedensforschungsinstituts „Gernika Gogoratuz“ in Gernika (Informationen hierzu unter www.gernikagogoratuz.org). Unterstützung für die Aktion erhofft er sich auch von möglichst vielen Mitstreitern der letztjährigen Gernikafahrt: So sind die Radsportler sämtlicher Etappenstädte, die die Radgruppe letztes Jahr begleiteten, eingeladen, sich am Pacemakers Radmarathon zu beteiligen, zum Beispiel aus Clermont-Ferrand, Mauriac, Cahors, Éauze, Tolosa – und natürlich aus Gernika. n

Pyro Festival Sternenzauber „ Pyro Festival Sternenzauber“ der musiksynchrone Feuerwerkswettbewerb mit drei Großfeuerwerken wird 2010 in mehreren deutschen Städten zu sehen sein. Bereits in den vergangenen Jahren bewunderten insgesamt weit über 60.000 Zuschauer das Spektakel. Beim „Pyro Festival Sternenzauber“ hat jeder Feuerwerkskünstler zwischen 15 und 20 Minuten Zeit, Publikum und Jury für sich zu gewinnen. Wieder treten drei der renommiertesten deutschen Feuerwerks-Künstler gegeneinander an und verwandeln den Nachthimmel in ein spektakuläres, loderndes Feuermeer. Jeder Effekt muss dabei auf die Zehntelsekunde genau zur Musik passen. Blüten aus Feuer, Wasserfälle aus silbernen Funken, Trauerweiden, deren glitzernde Blätter sich über den Himmel ergießen – die teilnehmenden Feuerwerkskünstler sind berühmt für ihre wunderschönen Effekte. Der Gesamteindruck des Feuerwerks ist nur im Einklang mit der Musik am besten zu beobachten. Wer am Ende den Siegerscheck und den Pokal erhält, entscheidet eine Jury oder das Publikum. Samstag 28. August 2010 ab 18.30 Uhr im Schlosspark in Karlsruhe. Einlass: 18:00 Uhr, erstes Feuerwerk: ca. 21:30 Uhr, Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt. In der Zeit vom Einlass bis zum ersten Feuerwerk besteht die Möglichkeit sich musikalisch und gastronomisch verwöhnen zu lassen. n

22


CITY Private Kleinanzeigen Juli/August 2010

Verkaufen ● Biete für den kleinen Geldbeutel guterhaltene Kleidung für Jungs (Gr. 86 - 92). Telefon 0176/64214800. ● Gutschein im Wert von 50 Euro für 1 Monat Training bei Isabelle Fitness in Pforzheim abzugeben, VB 40 Euro, Telfon 07236/7536. ● Verkaufe ca. 200 Kauf-VHS, viele Kult-Filme, z.B. Todestal der Wölfe 70er Jahre, alle guter Zustand, Preise VHB, Mo - Fr. ab 19 Uhr, Sonntag ab 9 Uhr oder Zuschriften bitte an Hardi Krzyzanowski, Dillsteiner Str. 7, 75173 Pforzheim. ● Spirituelles Filmmaterial auf originalen DVDs. Sehr sehenswerte und wissenswerte Filme „What the Bleep do we (k)now?“, „Secret“, „Die Prophezeiungen von Celestine“, „Es ist immer jetzt“ für VHB 30 Euro. Telefon 07045/3931. ● Verkaufe sehr gut erhaltenes, bequemes Einzelbett in Buche mit Bettkastenfunktion inkl. Matraze für 50 Euro zu verkaufen. Telefon 07231/1663527 (ab 20 Uhr). ● Verkaufe 125 Hörspiel CD’s, nagelneu von Harry Potter zu 200 Euro, Neupreis 425 Euro, volle PaniniAlben zu je 50 Euro von 2006 - 2009, Telefon 07041/6956. ● Viele, viele Bücher alle nur 1x gelesen, Preis VHB, z.B. Grabes Grün, Obsession, Kühlfach 4, uvm, Telefon 072312/281948. ● Verkaufe CD Wüstenblume nach d. Bestseller von Waris Dirie, 10 Euro, CD Ganzschönfeist, 10 Euro, Gutscehin für ein Verwöhnpaket „Garten Eden“ im Bleyle Turm in Ludwigsburg mit Meditationssauna, Tropendusche, Teebar und Relaxmassage, Wert 38 Euro für 25 Euro, neuer Fernseher, Natus X 922, Techwoode, Wert 249 Euro für 150 Euro, Tel.-Nr 07043/951788. ● Verkaufe Verstärker-Anlage LEM Baby Echohall, 6 Eingänge, Summen-Regler, Sinus 150 Watt, Metallkoffer, 2 Boxen, Top Zustand ca. von 1987, C hiffre 01/07/09. ● Fußballschuhe Nike, Gr. 41, Farbe orange, neuwertig, günstig abzugeben, Preis VB. Wunderschöner Korbsessel, braun, Preis VB 30 Euro, Tel. 07233/973043. ● Verkaufe Kombi Kinderwagen Marke ABC-Design, Neupreis 370 Euro, VHB 130 Euro, Telefon 0174/67488045.

Suchen ● Suche: Alte Modellbauhefte ab 90er Jahre Plastikbau: Kit, Modellfan, Steelmaster, Wingmaster, W-Arsenal usw. Keller- und Dachbodenfunde bitte SMS oder Anruf 0174/3983072. ● Suche alte Mopeds, Roller und Motorräder günstig, sowie Ersatzteile und Literatur. Zustand egal. Telefon 07041/84383.

Musik ● Gitarrenunterricht bei erfahrenem Gitarristen! Neben dem Erlernen wichtiger Grundtechniken wird auch ein Schwerpunkt auf Kreativität gesetzt. Telefon 07231/2984820. ● Gitarrist sucht dringend Proberaum in Pforzheim (möglichst mit Tageslicht), Tel 07231/2984820. ● Hobby-DJ sucht Kneipe, Café oder Disco zum Auflegen. Musik aus 40 Jahren Rock, Pop. Flexibel, Telefon 0175/7080372. ● Musiker und Bands für Ihre Veranstaltung gesucht? www.Musicforyou.de hilft kostenlos. ● Die Coverband „The Brightside“ (Charthits, Partyklassiker und Alternativerock aus den 90er bis heute) aus PF/KA spielt alles von der Privatparty bis zum Megaevent und hat noch Termine frei. Check out www.brightsidecovermusic.de. ● Acoustic Trio, Songs, Folk, Blues, Straßenfest, Geburtstagsfete, Gartenparty, Telefon 07041/816713. ● Gitarrenunterricht für Anfänger? Über die Grundlagen der klassischen Gitarre zu Solospiel, Improvisation, Liedbegleitung. Einzel- und Gruppenunterricht. Günstige Preise. Neue Kurse ab sofort. Infos unter 07231/455153 oder 0151/52124945. ● Brasilianische Songs lernen (Gitarre, Gesang)... brasilianische Konzerte besuchen. Bei Lu Thome Tel. 07231/766868. ● Tin Roof Company (Folk-Blues-Beyond) sucht engagierte Mitstreiter im Bereich Gitarre, Bass, voc. bj. mand. perc. Telefon 07033/308706 und 07041/816713.

Markeninstrumente zum Internetpreis! music-city steinbrecher Östliche 36 75175 Pforzheim www.musik-city.de

● Sängerin, 30 J., mit Band- und Bühnenerfahrung, sucht Gitarristin oder Gitarrist, mögl. mit Gesang, zur Wiederaufnahme eines Cover-Duo’s. Musikrichtung: M.Etheridge, A.Marshall, T.Turner, J.Joplin, The Corrs usw. Bitte melden unter lena_blauen@yahoo.de. Freue mich über viele viele Antworten. By By bis bald! ● Unterricht in Gitarrre (Dipl.-Gitarrist) von Flamenco bis Heavy Metall, alle Stilistiken möglich. Blockflöte und Früherziehung (gel. Kindergärtnerin), Keyboard und Klavier (langj. Lehrerin), DJ-Workshops (gel. Toningenieur). Probestunden gratis, Telefon 07232/316434. ● Musiker, 39, (Anfänger), sucht Gleichgesinnte zum gemeinsamen Musik machen. Tel. 07041/864358. ● Nu-Metall Hardcoreband sucht erfahrenen, selbstbewußten zuverlässigen Sänger. PA + Proberaum bei LB. ● Musiklehrer findet man auf www.Musiklehrer.de ● Gitarrenunterricht - kreativ & individuell! Dipl.-Musiklehrerin gibt qualifizierten Unterricht für Kinder und Erwachsene in Pforzheim. Alle Stilrichtungen auf der Akustik-Gitarre, Musiktheorie. Telefon 07231/72536. ● Party, Hochzeit, Feste... Live-Band hat Termine frei. Musik und mehr für alle Anlässe. Info: 0179/5082896 oder 07041/46982. ● Bar-Pianist! Stilvolle Unterhaltung. Komme auch ins Haus, inkl. Instrument! Tel. 07231/106344 oder Tel. 0162/3974331. ● Gibt es in Pforzheim und Umgebung MaultrommelSpieler, die sich gerne austauschen möchten? Telefon 07043/7872. ● 80er, 90er Rock, Pop, Party, Spaß auch MundartRock, Kultsongs. Ideal für Feste aller Art. Die Partyband, 5 Mann - alles live. Info 07041/46982, www.milestone-band.de

Mieten/Vermieten/Immobilien ● Ich, w, 25 J. suche möbl. Zimmer bis 150 Euro. Tel.: 0176/37227023. Helfe im Haushalt. ● Zimmer-Service-Agentur. Wir suchen für vorgemerkte Kunden Zimmer von Privat (keine Pension, Hotel) für Tage, Wochen oder monatsweise in Pforzheim zu mieten. Angebote Telefon 0152/23278342. ● Pforzheim, zentrumsnah, 1 od. 2 Zimmer zur Untermiete, Bad u. Küche Mitbenutzung, eigenes WC in 5-Zimmerwohnung. Miete 300 Euro inkl. Allem + Kaution, Telefon 0151/23340646. ● TG-Stellplätze zu vermieten, Hohenzollernstr. 108 in PF, 25 Euro/Monat. Tel. 0178/1346518. ● Frau mittl. Alters sucht günstige 2-Zi. Wohnung mit Balkon im Stadtgebiet PF, Tel. 0160/4655484. ● In Pforzheim, 2 x Freitzeitgrundstücke zu verkaufen. Infos Telefon 07231/1882504.

Sonstiges ● Künstler sucht Verkäufer/in, Agentin/in für Kunstmärkte u. Ausstellungs-/Verkaufsmöglichkeiten in oder vor Ladengeschäften, Arztpraxen, Frisörsalons bzw. Internet, bis 50% vom Gewinn, Telefon 0151/10352089. ● I’m looking for English speeking people (femal) to go out and have fun and learn the language better. I’m female and 38 years old. Phone: 0174/7347242. ● Autorengruppe sucht noch Mitstreiter, die an ehrlicher Textkritik interessiert sind. Infos unter textwerkstatt-pf@web.de ● MP3 Musik - Wandle ihre CD’s, Schallplatten, MC’s, Tonbänder in MP3-Musik um. Tel. 07231/356298. ● Geistheiler u. Astrologe. Ich biete Ihnen Hilfe an für wichtige Schnittstellen in ihrem Leben. Alles hat seine Zeit. Telefon 07231/6070957. ● Grundstückspflege/Gartenpflege, Telefon 07231/6038489, Handy 0151/52105673. ● Deutsch lernen? Erfahrener Dozent gibt Privatunterricht. Für Erwachsene und Jugendliche (auch Nachhilfe im Fach Deutsch möglich). Anfänger und Fortgeschrittene. Einzel- oder Gruppenunterricht. Günstige Preise. Infos unter 07231/455153 oder 0151/52124945. ● Gag/Blödelbilder: Porträtbild, verformtes Gesicht, andere Frisur usw. von Ihnen oder für Ihre Bekannten. Lacher garantiert. 10 x15 mm bis DIN A 4 auf Hochglanzpapier. Telefon 07231/356298. ● Hallo Fotofreunde, mache Fotos von Porträt, Fun bis Action ... ruft an unter 0179/8608739. ● Auftrags und Partymalerei mit der Malothek. Telefon 07232/735877. ● Erstelle Partnerschaftshoroskope, Telefon 07231/983558. ● Felicia’s Tier- u. Gnadenhof nimmt Tiere in liebevolle und sachkundige (Urlaubs)Pflege. Telefon 07042/810670. Hypnosecoach - Energetische Heilung lösungsorientierte Hypnose - Gewichtsreduzierung Raucherentwöhnung - Geistheilung Telefon 07043/9529161 www.energetische-heilung.eu

Jobs ● Suche Bedienung/Aushilfe (Mini-Job) ab 21 Jahre, Sportsbar International 101, Telefon 07231/5895859 ab 17 Uhr. ● Bäckergeselle (42) sucht Vollzeitstelle in Pforzheim oder Enzkreis als Bäcker ab sofort oder auch BäckerVerkaufsfahrer. Telefon 07231/1827724 oder 0176/40251494. ● Zuverl. Frau, 37, sucht Nebenjob für abends oder am Wochenende, gerne putzen, bügeln, Spülhilfe, Aufsicht, Pizzeria, Telefon, Fahrer, Videothek, im Raum PF, Telefon 0152/27384730. ● Biete stunden- oder tageweise Hausbetreuung, alte Menschen, Kinder, Blumen, Haustiere oder Garten. Bin weiblich, seriös, NR, selber Oma. Telefon 07231/61442. ● Suche ältere Damen oder Herrn im Raum Pforzheim, um gegen Bezahlung deren/dessen Einkäufe zu erledigen. Bin 40 Jahre (w), Chiffre 04/07/09 ● Ich, w, 24, betreue Ihre Kinder tageweise, tagsüber und auch abends. Melden bei Lisa unter Telefon 0176/77512697. ● Handwerklich begabter Mann hilft bei Haus- u. Gartenarbeit, begleitet und betreut Menschen jeden Alters. Telefon 0157/73836080. ● Biete Haushaltshilfe, Kinderbetreuung, Bügelarbeiten, Tierbetreuung, Gartenarbeit, Pflege. Nur seriöse Angebote. Tel. 07232/313978 oder 0151/51524020. ● Putzen, Bügeln, Gartenarbeit - Thailänderin mit Deutschkenntnissen übernimmt diese Arbeiten für Sie im Raum Mühlacker. Telefon 07041/816713.● Bürofrau, 30 Jahre, mit Zusatzqualifikation, gute DeutschEnglischkenntnisse, sowie alle gängigen PC-Anwendungen, sucht einen Chef der ihr die Möglichkeit gibt, Berufserfahrung zu sammeln. Telefon 07232/314133. ● Suche Nebenjob ab 17 - 21 Uhr, als Aushilfe zum putzen (auch privat), Babysitten oder als Aushilfe in Tankstelle, alles im Raum Pforzheim, außer an Wochenenden. Telefon 0160/2280441. ● Sie suchen eine freundliche, erfahrene Bedienung für Ihr Fest? (z.B. Geburtstag, Konfirmation, Kommunion o.ä.). Ich (49 w) unterstütze Sie. Seriöse Angebote aus dem Raum Bruchsal, Bretten, Bauschlott unter Tel. 07252/976514 ab 14 Uhr oder Tel. 0175/2012036.

Feste + Parties ● FlammBar. Das unglaubliche Flammkuchen-Backmobil. Oldtimer-Marktwagen mit Holzofen für leckere frische Flammkuchen für Feste & Events. Infos: www.flammbar.org. ● Kaffee-Flitzer. Die mobile Kaffeebar für private und geschäftliche Veranstaltungen im Innen- u. Außenbereich. Infos : www.Kaffee-Flitzer.de oder 07236/982383. ● Attraktive Bauchtänzerin „Ayascha“ verzaubert Sie und Ihre Gäste bei Events und Feiern aller Art - Solo, Duett oder mit Gruppe. Auch Hawaii Hula Tänze sind buchbar. Infos unter Tel. 0171/6857896. ● Comedy Show komisch, artistisch, unterhaltsam für alle Anlässe - außer Trauerfeiern. www.piccaro.de, Tel. 0171/6560666. ● Live-Musik zum Tanzen, Träumen, Schunkeln mit der ShireHorseBand (4-Mann), Info 0174/9653750. ● Simsalapokus. Zauberer verzaubert Geburtstagsfeier, Jahresfeier, Jubiläum und andere Feste. Tel. 07041/6856. ● Die Kiwis (Tanzmusik-Duo) ... und Ihre Ohren werden Augen machen. Tel. 07043/8456 oder www.diekiwis.de. ● Zauberer Marco & Sigge. Ein Knüller für jedes Fest. Telefon 0721/571867 + 0173/6812492. ● “Humorist“ mit dem Motto nicht immer, aber immer öfter... für Geburtstage, Hochzeiten, Feste usw. Telefon 07231/565605. ● Woldini... präsentiert Zauberhaftes! Ihr Salon- und Bühnenmagier für alle festlichen Anlässe, Vereins- und Betriebsveranstaltungen, Seniorennachmittage. Keine Kindergeburtstage. Telefon 07233/3428 (AB angeschl.). ● Alleinunterhalter Tel. 0171/2703620 oder Telefon 07236/933723, www.svenoliver-online.de ● Aktive Alleinunterhalterin hat noch Termine frei. Tel. 07203/8247. ● DJ, professionell und zuverlässig, mit großem Repertoire an CD’s, Musik- und Lichtanlage, individuell in jeder Größe. Infotel. 07231/355101. E-Mail bluedj@talknet.de. ● Oldies’n’Goodies, Rock’n’Roll and Party. Musik 100% live. Infos: www.after-eight-music.de oder 07052/92225 Bernd. ● Wir spielen alles! Straßen- und Firmenfeste... 70er, 80er, Party, Rock Top40, Schlager, alles! Nur live! Tel. 0160/4450495 Udo.

! CITY als E - Paper im Internet www.city-stadtmagazin.de

Reisen ● FeWo 2 - 6 Pers., 20 km vom Bodensee, pro Tag 50 Euro, NR, zu vermieten, birgit.gehlert@online.de und http://ferienwohnung-biggiwilhelmsdorf.chapso.de. ● Oberallgäu (854 m) FeWo 2 - 4 Pers. ab 38 Euro, ruhig mit traumhafter Aussicht, NR, Telefon 08323/7513, www.allgaeu.de.vu. ● Nordsee, Amrum, FeWo 2 -4 Pers. 36 Euro bis 72 Euro, strandnah u. ruhig, Tel. 04504/606815, www.Ferienwohnung-Wertz.de.vu. ● Vermiete Ferienwohnung (2 - 6 Pers.) direkt am Bolsena-See/Italien, ab 350 Euro/Woche. Kontakt 0039/320/4630844 (Deutsch sprechend). ● Berlin, Berlin! Privat-Ferienzimmer, auch ganze Wohnung, tageweise bis 7 Personen zu vermieten, zentral, billig, Telefon 030/32602134. ● Bonus für Alleinerziehende: Kinderurlaub in Italien südl. Sienna/Toskana. B&B ab 50 Euro/Tag pro Zimmer für 1-2 Erwachsene plus Kind(er) in FeWo oder in WG (mit und ohne Kinder) auf Wunsch in See-/Meernähe, auch als Kombi-Reisen mit Flug oder Zug mit nur wenig Zuschlag. Tel 0177/9195421 (auch SMS möglich). ● Schwarzes Meer/Baltschik, Bulgarien: FeWo ganzjährig sehr günstig zu vermieten, sowie Vermittlung von Immobilien zu Toppreisen. Telefon/Fax 07231/23708 oder 07231/4243556. ● www.Karibik-Segelreisen.de Tel./Fax 07131/919444.

Treffs ● Amnesty International trifft sich alle 3 Wochen montags von 20 bis 21.30 Uhr. Infotelefon 07231/359035.

Kontakte ● Großes Herz zu verschenken. Lausbub 48/178/80, ledig, NR, zuverlässig, MTB, Skifahren, Bergwandern, sucht natürliche nette Sie für eine zärtliche, harmonische, kraftvolle, gemeinsame Zukunft. Telefon 0176/62856953. ● Ohne Dich will ich (m, 32) nicht sein, ohne Dich fühl ich mich allein. Suche Dich zw. 18 - 40 J, Antw. 100%, Telefon 0172/9227807. ● Er, 53, sucht liebe Frau, NR, ab 48 J., vollbus. Figur mit Niveau, für alles was Spaß macht. Bad Liebenzell + Umgebung, Telefon 07052/920717. ● Man findet mich noch attraktiv! Bin 59 J., gesch., schlank, sportlich, aufgeschlossen für alles Schöne. Würde gerne einen Mann kennernlernen der gerne wandert, radelt und vielseitige Interessen hat. Chiffre 01/05/10. ● Er sucht Single 35 - 50 J (w). Großraum Pforzheim für gelegentliche Treffs für Theater, Café und Volksmusik-Besuche. Bitte melden unter Thomas.huber-niefern@t-online.de. ● Nur ein Traum? Sie Mitte 50, 164 möchte noch mal einen Neuanfang versuchen und sucht einen Mann der sowohl sportliche und auch kulturelle Interessen hat (Wandern, Rad, Ski, eventuell Kunst und Kultur, einfach alles. Alles kann - muss nicht). Telefon 0171/3866484.

Kontakt- oder Chiffre-Anzeigen können wir nur schriftlich, per Postkarte, Telefax, SMS oder E-Mail entgegennehmen! Für den Inhalt aller Kleinanzeigen ist der jeweilige Absender verantwortlich.

23


CITY Private Kleinanzeigen Juli/August 2010

● Junggebliebene Sie, 55, naturverbunden, mit vielseitigen Interessen, wie lange Spaziergänge, Nordic Walking, Ausflüge, Musik, Kultur usw. sucht netten, humorvollen Ihn mit Niveau, der gerne seine Freizeit mit mir verbringen möchte. Zuschriften unter Chiffre 01/04/10. ● Suche Leute 40+ für Motorradtouren, Konzerte und Kneipe, Chiffre 02/04/10. ● Hallo, suche unternehmungslustige Freundin zum Reden, Kino, Tanzen, Kaffee etc.. Bin selber 38 (w) und flexibel. Telefon 0174/7347242. ● Liebevolle Sie, Mitte 50, 164, schlank, jung geblieben, mit Herzensbildung und Frohsinn wünscht sich ebensolchen Partner mit Niveau für gemeinsames Leben und Freizeit. Schön wäre Wintersport, Reisen, Wandern, Theater u.v.m.. Schreib mit einfach unter Chiffre 01/02/10. ● Einer wie keiner sucht eine wie keine, bin 53/183/83, NR, Telefon 0178/1978661. ● Lustige, mollige 42jährige sucht einfühlsamen Kerl zw. 38-48 J., Ehrlichkeit + Treue sind mir sehr wichtig. Wenn Du dann noch Tanzen (Disco Fox) kannst, hast Du 100 Punkte mehr. Telefon 0176/35708554. ● Ich, 45 Jahre, männlich, suche in Pforzheim oder nähere Umgebung netten Typ bis 50 für gemeinsame Unternehmungen u. evtl. mehr. SMS an 0151/23336567 oder mit Foto an Chiffre 02/02/10. ● Einzig - aber nicht artig! Üppig-sinnliche Lady Ende 40, freut sich auf den ganz eigenen Sommernachtstraum mit Dir! Telefon 0173/4929272 ab Mittag. ● Er, 39, sucht nette Sie, neugierig und aufgeschlossen für Neues, für erotische Treffen, Tagesfreizeit vorhanden. Alles kann, nichts muss. Alter unwichtig 18 - ?, Telefon 0157/87407947. ● Ich, m, 50 J., suche Dich für Freizeit, Spaß, lachen und mehr. Gehe gerne Schwimmen, Fahrradfahren, Spazieren, in Konzerte, Koche sehr gut und liebe Langos Frühstück. Interesse? Dann melde Dich unter Telefon 07231/25992. ● Devote Gespielin gesucht! Er 40 sucht sie mit devoter Veranlagung für regelmäßige Treffen, Erziehung. Telefon 0163/8153927. ● Blauäugiges Kätzchen, 51 J .jung sucht verschmuste Sie mit Niveau. Chiffre 03/11/09 ● Junggebliebener Widder 47/183, NR, romantisch und einfühlsam, vielseitig interessiert (Musik, Kultur, Sport) sucht nette sportliche Sie, der die Worte Treue, Ehrlichkeit noch viel bedeuten. Gemeinsame Zukunft wäre schön. Telefon 0160/92569237. ● Attr. Mann 49 / 184, schlank, besucht Damen jeden Alters zum reden und mehr. Telefon 0157/73836080. ● Deutscerh Mann sucht Übernachtungsmöglichkeit bei netter Dame. Chiffre 01/06/10.

Mehr Bilder im Internet www.city-stadtmagazin.de ● Er, 49 J., sucht neugierige Sie 18 bis 70 J. für gel. Treffs. Telefon 07231/4246407. ● Er sucht Single, weibl. 35 - 50 J. für Treffs! Plaudern, Schreiben, E§is, Lokalbesuch, Kino, Theater, Konzerte für 2010. thomas.huber-niefern@t-online.de. ● Junggebliebene, sehr humorvolle 43-jährige sucht einfühlsamen Mann, der mit beiden Beinen im Leben steht, zw. 38 - 45 J. Ehrlichkeit, Offenheit, Treue und Wertschätzung sollten keine Fremdworte für Dich sein. Bitte nur ernst gemeinte Zuschriften: sunshine75417@gmx.de, bitte mit Bild. ● Golf spiele ich nicht, denn ich habe noch Sex - zumindest hätte ich ihn gerne vielleicht mit Dir? Mann, 50, 185, schlank, NR, sucht Dich 40+ für eine luftiglocker-leichte, klammerfreie Beziehung. Ich freue mich auf ehrliche und ausführliche Zuschriften. Chiffre 01/10/09. ● Er 40, sucht sie für gelegentliche Treffen ohne Stress. Pforzheim und Umgebung, Tagesfreizeit vorhanden, Telefon 0163/8153927. ● Bin etwas einsam, suche offene, schlanke Sie für gel. Treffen. Alles kann, nichts muss! Eventuell feste Beziehung möglich, M 57, kein Bierbauch. Erst-SMS 0172/4807196. ● Sie, Ü 50 mit Format u. Form. Intelligent, tiefsinnig, gepflegt und ansehnlich, mit Humor und Herz sucht den passenden Mann. Für eine liebevolle und harmonische Dauerbeziehung. Telefon 0176/52277099. ● Suche Kontakte zu netten Leuten mit Tieren od. Kindern, da ich beides sehr mag. Übernehme auch Betreuung. Lisa (22) aus Pforzheim. Tel. 0176/25651759. ● Suche junge, nette Leute zwischen 40 und 50 Jahren zum Wandern und Radfahren, bin 40 Jahre und weiblich. Bitte meldet Euch unter Telefon 0176/52039632. ● Ich, m (40), suche Freundin für Freizeit, Spaß, gemeinsame Unternehmungen. Telefon 0151/5229598. ● Ich (w/26) Pforzheim, suche lustige Freundin zum Shoppen, Ausgehen + Tanzen, Quatschen u. alles was zu zweit mehr Spaß macht. Freue mich auf Mails. Kein Sex! E-Mail: de Schneehaas@gmx.de ● Hi Leute! Bin 20 Jahre und suche nette Leute für gemeinsame Unternehmungen (Disco, Kino...) Telefon 0176/20985049.

● Er 40/181/84, gepfl., sportl., schlank, sucht nette Sie (20-50) für Freundschaft, Freizeit, Spaß uvm. Melde Dich bitte unter Tel. 0176/25339686. ● Riesenherz sucht Herzilein. Herzboy 38, Single, schlank, gutauss. zärtlich, verschmust, ehrlich mit viel Herz, Humor, Wärme, Liebe und Nähe sucht Sie für erot. stressfreie Beziehung im Alter von 24 - 48 J., bei Sympathie feste Beziehung. Meld’ Dich doch unter Tel. 0171/1875095. ● Kino, Kicken, Tischtennis, Theater und Billard? Geschlecht egal - Alter schau’n wa mal. oy-bumbler@web.de. ● Ich (w,20) suche Freundin(nen) im Raum PF für Kino, Kneipe, Bummeln usw. Kein Sex! Bitte melden unter E-Mail tharina@gmx.de. ● Hi Mädel, ich, m 37/190/83, suche Dich, schlank, von 36 - ? z. leben, lieben, lachen & allem was zu zweit Spaß macht. Trau Dich & meld’ Dich einfach unter Tel. 0170/2178467. ● Sie, 27 J., sucht Mann für gel. Sextreffs nur auf Sympathiebasis!! KV 0178/5503456, keine SMS. (g) ● Er, 28, 177, schlank, gutaussehend, sucht nette Sie (20-45) für gel. erotische Treffen, Disketion selbstverständlich. Trau Dich und mail an: sexmitmarco@lycos.de. ● Stop, Hallo! Zärtl. Er, 41 J., schlank und treu, sucht schl., treue, ruhige, zärtl., verständnisv. Exotin v. 30 46 J. für harml. Dauerbez. SMS + MMS an 0176/24610744. ● Ich, Harry aus PF suche nette Begleitung zum Joggen, Schwimmen und Radfahren. Lust? Interesse? Dann melde Dich unter Stranger1960@gmx.net oder unter 0174/8043161 per SMS oder Anruf. ● Begleitung! Sie suchen nach einem männlichen Begleiter für beruflich oder private Anlässe? Martin 38/183, attraktiv, maskulin + sportlich. E-Mail: martinbegleitsrevice@yahoo.de. ● Er sucht Sie ab 50 für verschmuste, stressfreie, erot. Beziehung. Diskretion garantiert. Raum Pforzheim, Heimsheim, Mühlacker. Nur Mut - alles kann, nichts muss. SMS an 0179/8036783. ● Stop! Möchtest Du nicht mehr alleine sein, dann melde Dich bei mir! Ich 29 (m), 178 und schlank, würde mich gerne mit Dir treffen für Kino, Bistro, C afé etc. Tel 0160/98440193.

Freizeit-Clubs/Stammtisch/Vereine

-box ...kaufen - verkaufen - suchen - kontakte jobs - reisen - grüße & vieles mehr... Coupon für kostenlose private Kleinanzeigen. Einfach ausfüllen und ab geht die Post. an CITY Pforzheimer Stadtmagazin < Kleinanzeigen < Postfach 10 19 69 75 119 Pforzheim. Für die ganz Eiligen. Telefax 0 72 31 / 31 43 94

CHIFFRE 1

ANZEIGENTEXT:

MIT FOTO 1

Fotogebühr pro Ausgabe EUR 10,– : bar/VR-Scheck liegt bei einmalig 1

DAUER: NAME: STRASSE: WOHNORT:

! 24

schneid mich aus!

bis auf Widerruf 1

● Wir, weiblich und Singles suchen Euch (ab 40 Jahre) für gemeinsame Unternehmungen. Chiffre 01/07/10 ● Die Biber Pforzheim. Wir sind in Freizeitstammtisch für Singels, Alleinerziehende und Paare im Raum Pforzheim ab ca. 35 bis 50+ Jahre. (ja, auch wir sind älter geworden). Wir treffen uns regelmäßig freitags in einem Lokal in Pforzheim oder Umgebung zur Unterhaltung und um gemeinsame Aktivitäten zu planen. Kein Verein, keine Mitgliedschaft, keine Gebühren. Infos unter www.biber.o-s-r.de oder E-Mail an BiberFreizeit-Stammtisch@gmx.de. Wenn Du Deine Zeit nicht mehr alleine verbringen willst und Lust hast Dich mit netten Leuten zu treffen, dann melde Dich! ● Notfall ag., häusliche Versorgung bei Unfall od. Krankheit (keine Pflege), Pforzheim-Innenstadt, Telefon 0152/23278342. ● Kegelclub sucht Mitkegler, samstags 14-tägig von 18 - 21 Uhr in Pforzheim. Wir sind eine lustige gemischte Runde, Alter spielt keine Rolle, auch Anfänger, Informationen unter Telefon 07082/1261 oder AB. ● Ein Netzwerk von Menschen, die ihre Freizeit gemeinsam gestalten ist das Ziel. Genuss, Gesellschaft, Kultur, Natur, Technik, Wissenschaft, ... www.freizeit-pfud.de - private Website. ● Fahnenschwinger und Landsknechte gesucht zum Aufbau einer Fahnenschwinger-Gruppe sowie zur Verstärkung unseres Goldstadt-Fanfarenzuges. Bedeutende Auftritte über Deutschlands Grenzen hinweg, musikalische Begleitung von manch edlem Burgherrn zu seiner Auserkorenen sowie deftiges Lagerleben bei Mittelalter-Märkten sind nur einige Highlights, bei denen wir vertreten sind. Wer dabei sein will, Instrumente und Uniformen werden gestellt. Infos unter www.goldstadtfanfaren.de oder Tel. 07231/766 366, Probe jeden Dienstag ab 19 Uhr, Otterstein-Schule, Dillweißenstein. Wir freuen uns auf Euch.

● Wir sind eine Gruppe lustiger und netter Paare, Singles und Alleinerziehender die mit dir noch Einiges unternehmen wollen. Wir treffen uns in Niefern. Machst du mit? Telefon 07043/959233 und enzkreis-freizeit-club@gmx.de. ● Esoterik Stammtisch trifft sich mit Gleichgesinnten jeden 1. Mittwoch im Monat um 20 Uhr in einem Lokal in Niefern-Öschelbronn. Du willst mitmachen? Infos Abends unter Tel. 07233/5072. ● Gemischter Kegelclub sucht Nachwuchs, auch Anfänger. Mittwochs ab 17 Uhr in der Gaststätte Schützenhaus, Ispringen. Kommt einfach vorbei oder Anfragen Tel. 07231/8368. ● Volleyballgruppe sucht noch Freizeitspieler. Alter: 30 - 45 J., Wo: PF-Dietlingen Sporthalle, Wann: Freitags 18:30 - 20:30 Uhr, Kontakt: Tel. 0174/5406387. ● Selbsthilfegruppe für seelische Gesundheit/Angst, Kontakt unter 07231/8368. Treffen: Ev. Gemeindehaus der Christuspfarrei, Martin-Luther-Str., PF-Brötzingen. ● Bunt gemischter Single-Stammtisch (35 55 Jahre), 14-tägig donnerstags 19 Uhr in einem Schömberger Lokal. Wer Lust auf gute Stimmung hat und unkomplizierte Singles kennenlernen will, sollte sich unverbindlichen unter Tel. 0176/28877309 melden oder mailen an: antimaros@gmx.de. ● Vegetarier-Stammtisch trifft sich an jedem 1. Freitag im Monat um 19 Uhr im Restaurant „Sehnsuchtsküche“ Mühlacker, Tel. 07041/861923. Alle an der vergan/vegetarischen Lebensweise Interessierte sind herzlich willkommen. ● Lachen, feiern, Party machen, abtanzen, Discos, Bistros und noch vieles mehr. Wenn Ihr zwischen 28 - 40 Jahre seid und gut drauf, dann meldet Euch! Telefon 07231/79982 (AB). ● Brettener Freizeit-Stammtische sucht noch weitere Singles +/- 40, die Interesse haben mit Gleichgesinnten etwas zu unternehmen. Wir treffen uns jeden Mittwoch in Bretten. Kontaktaufnahme: Telefon 0173/8070170. ● Lust auf nette Leute? Pforzheimer Freizeitstammtisch (30-45 Jahre), ca. 35 Mitlglieder, bietet noch Anschluss an Stammtischrunden und Freizeitaktivitäten (Barbeque, Kanutouren, Radtouren, Freibadbesuche, Disobesuche, Brunch, Silverparty u.a.m.). Wir treffen uns jeden Dienstag ab 20.00 Uhr in einem Pforzheimer Lokal zur gemütlichen Runde. Mitgliedsbeiträge werden nicht erhoben. Info: Table-for-more 07231/1880986 oder 0176/64206601. ● Du suchst Singles zwischen 30 - 55? Du möchtest zwanglos andere 30+ Singles kennenlernen und etwas mit anderen 30+ Singles unternehmen? z.B. Wanderungen, Kegeln, Besuch von Straßenfesten? Dann melde Dich zu unserem 30+ Single- und Freizeitreff. Info Tel. 07043/959233, E-Mail: single-treff@gmx.de

Annahmeschluß für Kleinanzeigen September 2010: 15. August 2010

Bitte denken Sie daran: wenn Sie Ihre Anzeige „bis auf Widerruf“ geschaltet haben, teilen Sie uns Änderungen z.B. Ihrer Telefonnummer mit, bzw. wann wir die Anzeige löschen sollen. Bitte beantworten Sie eingehende Chiffre-Zuschriften. Danke.

Auch noch schnell einen Gruß oder Dank loswerden? Grüße einfach per SMS schicken: City, Tel.: 9907231314394.


GEMÜTLICHE NEUGESTALTETE TERRASSE

GOLDSCHMIEDESCHULSTRASSE 6 • PFORZHEIM


CITY News

PR

Freestyle for Hair Seit 12 Jahren verwöhnen Cemile und Fatma Akyildiz in ihrem Friseursalon ihre Kundinnen und Kunden mit ausgefallenen Haarschnitten und Stylings. Eine besondere Spezialität sind Braut- und Galafrisuren mit dem passenden Make up. Damen, Herren und Kids, im schönen Ambiente des Salons fühlen sich die Kunden wohl. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich einfach kompetent beraten. Freestyle for Hair, Westliche Karl-Friedrich-Str. 191, Pforzheim, Telefon 07231/946963. n

Sawasdee Thai-Imbiss Seit mehr als zehn Jahren gibt es den Thai-Imbiss in der Pforzheimer Jägerpassage bereits. Im Juni wurden die Gasträume komplett umgebaut und renoviert. Dirk Brüstle und sein Team haben sich dabei viel Mühe gegeben. Es wurde frisch gestrichen, ein neuer Fußboden verlegt und neue Toiletten eingebaut. Alle Bilder, Lampen, Buddhafiguren und Dekoartikel stammen direkt aus Nordthailand und verleihen dem Familienbetrieb eine besondere Note, sodass die Gäste die leckeren Speisen in angenehmer Atmosphäre genießen können. Sawasdee, Jägerpassage, Pforzheim, Telefon 07231/17866. n

Scherrieble Dienstleistungen Ein Umzug steht an? Sie brauchen jemanden für den Transport? Für In- und Ausland? Sie suchen dafür kompetente Beratung? Sie möchten Umzugkartons leihen? Entrümpeln vom Speicher bis zum Keller? Altmöbel entsorgen? ...dann sind Sie bei Scherrieble und den blauen Lastern richtig. Egal wohin Sie wollen, die Spezialisten organisieren Ihren Umzug oder Transport. Zuverlässig, pünktlich und fachgerecht zu einem fairen Komplettpreis. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihren Hausrat in beheizten und versicherten Lagerräumen im eigenen Lagerhaus unterzubringen. Hier an der Merianstraße in Pforzheim finden Sie auch auch den Gebrauchtmöbel- und Gebrauchtelektroartikel sowie Flohmarktverkauf – samstags von 10 bis 12 Uhr. Für ältere Kunden gibt es einen perfekten Rundumservice. Ein- und Auspacken, Möbelmontage, Entrümpelung, Sperrmüll rausstellen, Stromzähler ablesen, Grundreinigung und Wohnungsabnahme mit dem Vermieter. Aber auch Altbausanierung wie entfernen von Tapeten, Fliesen und Fachfirmen-Vermittlung. Sie haben Bedarf? Infos bei Scherrieble GmbH, Pforzheim, Telefon 07231/440200. n

Restaurant Felsquelle Auch in den Sommerferien sind wir für Sie da! Biergarten geöffnet Sonntag bis Freitag 10.00 – 14.00 Uhr 16.30 – 24.00 Uhr Samstag Ruhetag Restaurant Felsenquelle im Industriegebiet Stein, Gutenbergstraße 11 75203 Königsbach-Stein Telefon 0 72 32-20 45

Mediterrane und deutsche Küche Frische Fleisch- und Fischspezialitäten Terrasse im Innenhof Weiherstraße 15 • Pforzheim • Tel. 07231/29 82 451

27


CITY Spezial

Draußen sitzen Biergärten & Sommerterrassen

Café Insiem e, Jörg-Ratge b-Straße, P forzheim, Telefon 072 31-25199

Es ist endlich heiss geworden, bei der Fußball-WM sind einige Favoriten bereits ausgeschieden, Deutschland im Viertelfinale und die vielen Biergärten, Straßencafés und Sommerterrassen erfreuen sich großer Beliebtheit. Endlich draußen sitzen und das gute Wetter genießen. Im Juli gibt es zahlreiche Veranstaltungen, viele unter freiem Himmel. Da wäre zum Beispiel der 36. Pforzheimer Gruschtelmarkt, der Calwer Klostersommer oder das Open-Air Kino im Innenhof des Kulturhaus Osterfeld. Und natürlich das 5. Wildpark Sommerfest am 1. August. Viele weitere Musikfestivals, Feste, Freibäder und Freizeitparks locken die Besucher bei schönem Wetter an. Unser zweiter Teil „Biergärten & Sommerterrassen“ zeigt weitere Einkehrmöglichkeiten.

Eispavillon, Pforzheim, Jörg-Ratgeb-Straße, 28 Telefon 07231-2906

neben ARAL-Tankstelle

Lerchenstraße 21 75180 Pfhm.-Büchenbronn Telefon (0 72 31) 7 12 25 Gut bürgerlich speisen Hochzeiten • Feierlichkeiten Schöne Gartenterrasse Entspannen und genießen Sie! Ihre Familie Platzer Mittwoch bis Sonntag ab 17 Uhr Samstag und Sonntag auch mittags ab 12 Uhr geöffnet!

menz, Café Ele ber der Enz, eu zheim terrass Balkon ßgatter, Pfor o h c S Am

Bistro Café Point Bei schönem Wetter draußen genießen! Eis • Baguettes, kleine Snacks z.B. Gulaschsuppe, Wurstsalat u.a.m. ... Frühstück von Mo. - Sa. ab 7.30 Uhr Westliche 350 • 75172 Pforzheim Brötzingen Marktplatz 07231/442117 Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 7.30 - 23 Uhr Sonn- + Feiertag geschlossen

Café Prosa , neben Sta dtbibliothe k, Pforzhe Telefon 07 im, 231-58615 80

Freizeitlokal Olas Vegas, Am Schlossberg, Pforzheim, Telefon 07231-351310

Ristorante - Pizzeria

O¨ffnungszeiten: 11.30h - 14.00h + 17.30h - 23.00h Wir sind den ganzen Sommer fu¨r Sie da!

• frische hausgemachte Nudeln • verschiedene Fischsorten • Partyservice Inh. Enzo DEugenio

Zehnthofstrasse 10 • 75175 Pforzheim • www.il-teatro.de Fon 0 72 31 / 1 39 26 98 Fax 0 72 31 / 1 39 63 13

28


CITY Spezial Café Bar Livings Goldschmiedeschulstraße Pforzheim

r, Goldener Anke nstein, ße ei w ill -D PF , Felsenstraße 770 08 28 1Telefon 0723

el, nschling rei Hopfe eim, e u ra b s u h Ha tz, Pforz Sedanpla 31-24477 72 0 Telefon

Königsbacher Landgasthof

• Essen mit mehr Geschmack •

Wir sind den ganzen Sommer über für Sie da! Inh. Bernd Wernert

Restaurant Pizz eria Teatro la Fe nice, Zehnthofstraße , Pforzheim, Telefon 072311392698

Marktstraße 11 75203 Königsbach Telefon 0 72 32 - 31 54 44 Telefax 0 72 32 - 31 54 45 Täglich 12-14 Uhr und 18-24 Uhr Mittwoch Ruhetag Donnerstag ab 18 Uhr

Inh. Rebecka Simon • Bürgerstraße 1 75172 PF-Brötzingen • Tel. 07231 / 44 07 557

t, estauran Schloss-R uenburg, Ne Schloss, 2-793614 08 7 0 n Telefo

Restaurant Adler, Lerchenstraße 21 , PF-Büchenbronn , Telefon 07231-71 225

Wetter hönem Bei sc nterrasse e rt a G et. geöffn

Öffnungszeiten: Mo - Do 15.30 - 23.00 Uhr Fr 15.30 - 01.00 Uhr Sa 13.00 - 01.00 Uhr

Das familiäre Spiel- und Freizeitlokal Entspannen Sie auf unserer gemütlichen Sommerterrasse! Spielothek 6 – 24 Uhr Bistro 6 – 5 Uhr

Schlossberg/Ecke Östliche 31 • Pforzheim • Telefon 07231/351310

Jörg-Ratgeb-Str. 12 • 75173 Pforzheim Tel. 0 72 31 - 29 06 28

29


CITY News

PR

Centralklinik feiert 40-jähriges Bestehen Am Sonntag 18. Juli 2010 feiert die Centralklinik ihr 40-jähriges Bestehen. Nach einer Feierstunde für geladene Gäste öffnet die Centralklinik ab 12.30 Uhr ihre Türen mit einer offenen OP-Besichtigung, zahlreichen Informationen über das aktuelle Leistungsspektrum, einer Jubiläums-Tombola mit vielen Preisen, einer Besichtigung der CentralReha (Praxis für Physiotherapie) und der Praxis für Ergotherapie, u.a.m.. Gleichzeitig werden von 12:40 Uhr bis 18:00 Uhr zahlreiche medizinische Vorträge zu verschiedenen Themen angeboten (siehe auch das Jubiläumsprogramm). Als Dr. Karl-Friedrich Kindler, Dr. Waldemar Herr und der Pforzheimer Bürger Max Wörtz 1970 die Centralklinik als erste private Belegarztklinik in Pforzheim gründeten, hatten Sie den Mut zu einem für die damalige Zeit sehr ungewöhnlichen Modell: sie schufen ein Belegarztkrankenhaus, das ermöglicht, dass niedergelassene Fachärzte ihre Patienten während der stationären Behandlung betreuen und begleiten. Eine solche Privatinitiative stellte damals ein beachtliches Risiko dar. Es kam einem Experiment gleich, dass frei praktizierende Mediziner eine klinische Einrichtung leiten. Doch schon nach kurzer Zeit erwies sich das belegärztliche Versorgungsmodell als zukunftsweisend und erfolgreich. Ärztliches Können und großes Engagement trugen ebenfalls dazu bei. Der Erfolg lag im damals neuen Versorgungsmodell: Im Belegarztsystem sind die Wege zwischen Hausarzt und Operateur kurz. Doppeluntersuchungen werden vermieden und die Klinikaufenthalte sind aufgrund der belegärztlichen Vordiagnostik überdurchschnittlich kurz. Die daraus resultierenden Vorteile liegen nicht nur beim Patienten, sondern aufgrund der wirtschaftlichen Leistungserbringung, auch bei den Krankenkassen. Feste, klinikübliche Kosten wie z.B. für eine Notfallambulanz oder für fest angestellte Ärzte (außer Bereitschaftsarzt) fallen im Belegarztsystem weg. Die Gründer der Centralklinik haben sich im Laufe der Jahre altershalber zurückgezogen und ihre Aufgaben an Nachfolgeärzte abgegeben (Dr. Friedrich Dittmann und Dr. Rolf-Peter Stein). 1998 schieden auch diese wieder aus der Centralklinik GmbH u. Co KG aus und übereigneten Ihre Geschäftsanteile an die VulpiusKlinik GmbH in Bad Rappenau die wenige Jahre später Ihre Anteile an den Diplomkaufmann Heiner Küllmer übertrug.

Seit Beginn beinhaltet das Versorgungsspektrum an der Centralklinik die Fachgebiete Chirurgie, Orthopädie, Gynäkologie, Geburtshilfe (bis 1992), HNO und Anästhesie. Später kamen hinzu: Gefäßchirurgie (Krampfadern), Schlaflabordiagnostik und Reproduktionsmedizin (Unfruchtbarkeitsbehandlung). Aktuell verfügt die Centralklinik über 50 stationäre Betten, 3 hochmoderne Operationssäle und 14 Beleg-Fachärzte. Behandlungsschwerpunkte sind: Gelenkerkrankungen aller Art, Sporttraumatologie, Behandlung von Arbeits- und Sportunfällen, Versorgung von Frakturen, Hernienchirurgie (z.B. Leistenbrüche), Fuß- und Vorfußchirurgie, Handchirurgie, Weichteilchirurgie, Strumachirurgie, Enddarmerkrankungen (Proktologie), Behandlung chronischer Wunden, Schmerztherapie bei Rückenerkrankungen, operative Gynäkologie (Gebärmutter-Operationen, Mamma-Chirurgie), Behandlung bei Unfruchtbarkeit, Diagnostik von Schlafatemstörungen (Schlaflabor), HNO-Chirurgie (Nasennebenhöhlen-OP, Operationen am Hörorgan, Schnarchoperationen, u.a.), u.a.m. n

30


INFO


CITY Stadtmagazin Pforzheim: Juli / August 2010  
CITY Stadtmagazin Pforzheim: Juli / August 2010  

Das Stadtmagazin für Pforzheim und die Region Nordschwarzwald

Advertisement