Page 4

CITY News

CityLauf Pforzheim 2012 Restaurant

Sommerterrasse geöffnet Öffnungszeiten: Montag - Freitag 11.30 - 14.30 Uhr u. ab 17.30 Uhr Samstag ab 17.30 Uhr Sonn- u. Feiertag ab 11.30 Uhr Dienstag Ruhetag

Altstädter Str. 32 • Pforzheim Tel. 07231/29 82 451 www.restaurant-kritik.de

Sowohl Spaß als auch knallharter Kampf um jeden Zentimeter stehen am Freitag 29. Juni 2012 beim „SWP-CityLauf Pforzheim“ auf dem Programm. Mit den Stadtwerken Pforzheim (SWP) als Titelsponsor startet der größte Volkslauf der Region in der inzwischen zwölften Auflage. Dabei erwarten der Veranstalter WSP Citymarketing und der sportliche Ausrichter TV Tiefenbronn erneut über 2.000 Teilnehmer. Das Herzstück des Veranstaltungsareals mit Start und Ziel aller Läufe, Check In, Siegerehrungen und Rahmenprogramm ist im Bereich des Marktplatzes vorgesehen. Die insgesamt fünf Laufkategorien werden auf attraktiven Innenstadtkursen mit teilweise gepflasterten, teilweise asphaltierten Streckenabschnitten ausgetragen. Den Auftakt bilden die „Staffelläufe der Schulen“, der „Bambini-Lauf“ sowie die „Offenen Schülerinnen- und Schülerläufe“. Danach folgen der „FunRun“ für ambitionierte Hobbyläufer sowie der offiziell vermessene 10 km-„Hauptlauf“, der zugleich Wertungslauf im „Volkslaufcup der Sparkasse Pforzheim Calw“ ist. Das Publikum darf sich beim „SWP-CityLauf Pforzheim“ auf spannende Rennen und Top-Stimmung auf und an der Strecke freuen! Alle Infos zum Event inklusive Streckenbeschreibung und Link zur Online-Anmeldung gibt es unter www.ws-pforzheim.de. n

Weltsprache Ornament Ornamentale Gestaltungsformen gehören zu den frühesten Zeichen menschlichen Kulturschaffens. Angefangen mit einfachen Ritzungen auf Fundstücken, über in sich verschlungene Linien bis hin zu barockem Überschwang sind Ornamente auch im Schmuck zu finden. Sie sind ein welt- und kulturenüberspannendes Phänomen, an dem sich bei aller Verschiedenartigkeit ähnliche Muster entdecken lassen. Die Ausstellung zeigt die Vielfalt ornamentaler Ausdrucksformen im Schmuck aus dem abendländisch-europäischen Raum bis zum Formenreichtum im Orient. Es werden die verbindenden Elemente der Ornamentik untersucht, die in allen Kulturen und Epochen auftauchen und sich zu einer »Weltsprache Ornament« zusammenfügen. Die Schau ist der Ausstellungsbeitrag vom Schmuckmuseum zum Festival »Mix versteh’n« des Kulturamtes der Stadt Pforzheim. Das Ornament ist ab Dezember und Januar Anlass für zwei weitere Ausstellungen in Pforzheim. Sie richten den Fokus auf das Ornament in Kunst und Design. Der Kunstverein Pforzheim zeigt »Ornamentale Strukturen«, und die Pforzheim Galerie widmet dem Thema eine Schau in der Reihe Design-Positionen. Foto: Brosche, Silber, Türkise, Markasite, Firma Gustav Braendle, Th. Fahrner Nachfolger, Pforzheim, ca. 1930/32, © Schmuckmuseum Pforzheim, Foto Günther Meyer. Vom 23. Juni bis 30. September 2012, Eröffnung Freitag 22. Juni um 19 Uhr, Schmuckmuseum Pforzheim. n

Olympia-Reporter gesucht Das IST-Studieninstitut sucht einen „IST-Reporter“, der für fünf Tage von seinen Erlebnissen rund um die Olympischen Spiele in London berichtet. Als Highlight warten auf den Gewinner der Besuch des Beachvolleyball-Finales und ein Treffen mit Beachvolleyball-Weltmeister Julius Brink. Zusätzlich gewinnt der IST-Reporter ein Stipendium für eine Weiterbildung aus dem IST-Fachbereich „Sport & Management“. Der gesuchte IST-Reporter soll auf der ISTOlympia-Facebook-Seite „Medaillenjäger“ über seine Erlebnisse aus der britischen Hauptstadt vom größten Sportevent der Welt berichten. Da das emotional, unterhaltsam und spannend sein soll, müssen Interessierte vorab eine Jury überzeugen, dass sie die oder der richtige IST-Reporter/-in sind. Bewerber müssen deshalb einen kurzen Vor- und Nachbericht sowie einige TickerMeldungen zu einem aktuellen Sportevent ihrer Wahl an das IST schicken. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Der Beitrag sowie Infos zur Person – gerne auch mit Foto – sollen per E-Mail an London2012@ist.de gemailt werden. Teilnahmeschluss ist der 20. Juni 2012. Danach wird eine Jury den Sieger auswählen, der sich für spannende Berichte auf den Weg nach London machen darf. Infos zum IST-Studieninstitut und zur Olympia-Aktion „IST-Reporter für London gesucht“ gibt es unter www.ist.de. n

4

CITY Stadtmagazin: Juni 2012  

Das Magazin für die Region Nordschwarzwald.