Issuu on Google+

KOSTENLOS !

Januar 2010 21. Jahrgang

4 WOCHEN PROGRAMM Pforzheim | Enzkreis | Calw Bretten | Nordschwarzwald Remchingen | Waldbronn Mühlacker | Vaihingen

STADTMAGAZIN

Pforzheim und die Region

CIRCUS ON ICE Eisrevue und Zirkusmagie

HOCHZEITSMESSEN Tipps und Infos

VERLOSUNGEN Viele schöne Gewinne TERMINE • TERMINE • TERMINE


CITY News

Neuer Musikwettbewerb Mit dem „Köstrizer Echolot“ haben talentierte Newcomer-Musiker erstmals die Chance, am 04. März 2010 live auf der Aftershow-Party des ECHO in Berlin aufzutreten. Als langjähriger ECHO-Partner hat Köstrizer diesen Wettbewerb ins Leben gerufen. Zwischen dem 01. und 30.Januar 2010 können Solokünstler und Bands sich unter www.koestritzer.de/echolot bewerben, um bei der Musiknacht des Jahres vor den Stars zu stehen. Wer es bis ins Rampenlicht der Aftershow-Party schafft, entscheidet sich Mitte Februar bei einem Live-Pre-Listening, bei dem alle Jury-Favoriten auftreten. n

Chance 2010 Die größte Ausbildungsmesse der Region präsentiert von der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Pforzheim. Am Samstag 23. Januar 2010 veranstaltet die Berufsberatung zum 16. Mal die Ausbildungsmesse unter dem Titel „CHANCE 2010“. In der Zeit von 9 bis 14.00 Uhr präsentieren über 120 Betriebe der Region ihre Ausbildungsstellen und die regionalen Bildungsträger ihre Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Aufgrund des wachsenden Zuspruchs wird sie auch in diesem Jahr im Congress Centrum Pforzheim (CCP) sein; aber auch, um allen an der Ausbildungsmesse bisher interessierten Betrieben eine Ausstellungsmöglichkeit anbieten zu können. Die „CHANCE 2010“ ist die zentrale Ausbildungsmesse in der Region. Über 120 Betriebe stellen mehr als 100 Ausbildungsberufe vor. Ziel der Berufsberatung Pforzheim ist es, bei der Messe den Besuchern Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten aus allen für die Region wichtigen Branchen zu präsentieren. Für jugendliche Ausbildungsinteressierte gibt es die Informationen aus erster Hand: viele Betriebe präsentieren sich hier live mit ihren Auszubildenden. Die Ausbildungsbetriebe erhalten durch die „CHANCE 2010“ eine Plattform um für sich und ihre Ausbildungsberufe zu werben und so frühzeitig angehende Fachkräfte zu rekrutieren. Am Stand der Berufsberatung der Pforzheimer Arbeitsagentur können die Bewerber ihre Bewerbungsmappen checken lassen. In der Zeit von 9.30 bis 13.15 Uhr finden im kleinen Saal verschiedene Vorträge der Berufsberatung statt; außerdem gibt es eine Präsentation der Deutschen Flugsicherung zum Beruf des Fluglotsen. Für alle an Weiterbildung Interessierte bieten mehr als zehn Bildungsträger ein breites Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten an. Die Mischung der Aussteller aus Großunternehmen und Handwerksbetrieben, Hochschulen und Verbänden, Kammern und Innungen, Bundeswehr und Polizei, Träger im Bereich der Aus- und Weiterbildung macht die Qualität der Messe aus. Die teilnehmenden Betriebe stammen größtenteils aus der Region Pforzheim und dem Enzkreis sowie den angrenzenden Regionen Karlsruhe, Stuttgart und Nagold. Organisiert wird die Veranstaltung von den Berufsberatern Michael Kinzel und Holger Bauer. Diese werden am Tag der Ausbildungsmesse tatkräftig von ihren Beraterkollegen unterstützt. Der Eintritt ist frei. n

2


CITY Inhalt

SERVICE

04

02

NEWS Chance 2010

04

NEWS Neujahrsbotschaft OB Hager

06

NEWS Tipps + Verlosungen

07

CD TIPPS Neuheiten

09

23

KLEINANZEIGEN Verkaufen + Jobs + Grüße

25

CITY ON TOUR... Mit dem Foto unterwegs

27

NEWS aus der Geschäftswelt

28

TIPPS Neue Bücher

25

29

SPEZIAL Hochzeitsmessen

TERMINKALENDER

09

TERMINTIPPS Ausgewählte Veranstaltungen

12

TAGESKALENDER 4 Wochen volles Programm

27

16

IMPRESSUM

REDAKTION + ANZEIGEN Telefon (0 72 31) 31 31 02 • Fax 31 43 94

EMAIL city-stadtmagazin@regiomarkt.de

INTERNET

29

www.city-stadtmagazin.de

POSTADRESSE CITY - Postfach 101969 • 75119 Pforzheim

CITY ...seit 21 Jahren das Stadtmagazin für Pforzheim und die Region

3


CITY News

getätigt wurden und die Bürgerinnen und Bürger dafür mit ihren Steuergeldern geradestehen müssen. Ich persönlich lehne diese merkwürdigen Geschäfte ab. Für die Stadt Pforzheim kann ich seit meinem Amtsantritt ausschließen, dass wir derartige Geschäfte auch nur in Betracht ziehen. Das Geld des Steuerzahlers ist mir dafür zu bedeutsam. Heute und in der Zukunft gilt es unsere Kräfte in Pforzheim zu bündeln und mit neuen und guten Ideen vorwärts zu gehen. Es ist meine feste Überzeugung, dass wir weiter in Schulen und Bildung, aber auch in Kultur, Kunst und Kreativität investieren müssen. Die Köpfe und Weihnachts- und Neujahrsbotschaft 2009 der Geist unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger sind das von Oberbürgermeister Gert Hager Wichtigste, das wir fördern müssen. Aus meinen vielfältigen Kontakten der vergangenen MoLiebe Pforzheimerinnen, liebe Pforzheimer, nate weiß ich, dass es in unserer Stadt ein unerschöpfliches Potenzial von klugen und interessierten Menschen das Jahr 2009 neigt sich dem Ende zu und wir feiern gibt, die an der Lösung der Probleme mitwirken wollen. nun das Weihnachtsfest. Der Zuspruch seit meinem Amtsantritt stimmt mich sehr Jedes Jahr hat seine Eigenheiten, jedes Jahr hat für hoffnungsfroh. Wir können diese Krise meistern und uns alle seine Momente, die wir in der Erinnerung mit Pforzheim gemeinsam nach vorne bringen. ihm verbinden. Das Jahr 2009 war in vielerlei Hinsicht Ich darf Ihnen und Ihrer Familie in diesem Sinne, auch aber kein Jahr wie jedes andere. 2009 war ein Jahr im Namen meiner Bürgermeisterkollegen Roger Heidt großer Veränderungen und Einschnitte auf der ganzen und Alexander Uhlig ein fröhliches Weihnachtsfest und Welt, auf unserem Kontinent, in unserem Land, in ein gutes neues Jahr wünschen. Baden-Württemberg und in Pforzheim: Die Finanzkrise - 2010 - für Sie Gesundheit, Glück und Barack Obama, eine neue Bundesregierung und bald alles erdenklich Gute. wird ein Pforzheimer unser Ministerpräsident sein. Auch für mich persönlich hat sich mit meiner Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Pforzheim eine tiefgreifende Veränderung ergeben. Wir haben im abgelaufenen Jahr 2009 hoffentlich die Wirtschafts- und Finanzkrise „gemeistert“. Es ist mir Gert Hager völlig unverständlich, dass riskante Geldgeschäfte Oberbürgermeister

Across the Border Hag Songs Lange haben die Fans darauf warten müssen. Im Januar 2010 erfolgt die Wiederveröffentlichung des ersten, lange ausverkauften, Across the Border-Albums von 1994 mit neuem Artwork und exklusivem Bonussong. „Hag Songs“ war der Durchbruch für die Border’s. Ein unglaublich tanzbarer, wilder und unangepasster Mix aus klassischem Folk und Punkrock. Auf der einen Seite grüßen die Pogues und Levellers, auf der anderen gibt es schnelle E-Gitarrensongs und politische Texte abseits von grünen Wiesen und Belanglosigkeit. Zu diesem Zeitpunkt waren die Border’s zu siebt, neben Gitarre, Bass und Schlagzeug gab es Mandoline, Geige und Akkordeon zu hören. Zum 15jährigen gibt es die exklusive Version von „Can’t love this country“ mit Rapper Chaoze One. Ein Spagat zwischen Folk-Punk und HipHop. Die CD erscheint am 22. Januar 2010. www.acrosstheborder.de. n

Musical Highlights Seit vielen Jahren ist der Musical-Boom in Deutschland ungebrochen. Millionen Menschen haben sich begeistern lassen und immer wieder machen neue Premieren von sich reden. Bei der Produktion „Musical Highlights“, die im CongressCentrum Pforzheim Station macht, ist der Name Programm. Denn in einer einzigen Show erleben die Besucher die schönsten Songs der bekanntesten Musicals und können einen „Ohrwurm“ nach dem anderen genießen. Sie entführen die Besucher mit schwungvollen Choreografien und außergewöhnlichen Stimmen in die unterhaltsame Welt des Musicals und führen während

4

der Show selbst in gekonnter Art und Weise durch das Programm. Mal melancholisch, mal voller Power bietet das Programm für jeden etwas. Klar, dass die bekanntesten Songs aus den Musicals „Tanz der Vampire“, „König der Löwen“, „Les Miserables“, „Mamma Mia“, „Grease“, „Saturday Night Fever“ oder „Cabaret“ dabei sind. CITY verlost hierzu 5 x 2 Tickets. Einfach Postkarte mit Stichwort „Musical Highlights“ an die Redaktion schicken.

Samstag 9. Januar 2010 um 20 Uhr im CongressCentrum, Pforzheim. n


CITY Verlosung

Eintrittskarten gewinnen Im Januar haben wir zu folgenden Veranstaltungen und Konzerten Tickets zur Verlosung für Sie reserviert.

Musical Highlights, 09.01.10, 5 x 2 Tickets, CongressCentrum, Pforzheim, 20 Uhr TrauDich! 2010, 09.+ 10.01.10, 5 x 2 Tickets, Liederhalle, Stuttgart Der tiefe Norden, Südw.dt. Kammerorchester, 17.01.10, 3 x 2 Tickets, CongressCentrum, Pforzheim, 19 Uhr Robert Carl Blank, 20.01.10, 2 x 2 Tickets, Music-Café EXIL, PF-Brötzingen, 21.00 Uhr Münchner Lach- und Schießgesellschaft, 21.01.10, 3 x 2 Tickets, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20.00 Uhr Modern Earl, 23.01.10, 2 x 2 Tickets, Music-Café EXIL, PF-Brötzingen, 21.00 Uhr

kopf s che

Ausführliche Informationen dazu gibts im Terminkalender und in unseren Termin-Tipps auf den Seiten 9 bis 11. Wenn Sie Eintrittskarten oder einen unserer anderen Preise gewinnen möchten, schicken Sie bitte eine ausreichend (!) frankierte Postkarte (je Veranstaltung) mit dem jeweiligen Verlosungsstichwort bzw. Veranstaltungswunsch an das CITY-Magazin, Verlosungen, Postfach 101969, 75119 Pforzheim. Einsendeschluss für alle Verlosungen ist der 15.01.2010, Termine davor, jeweils 3 Tage vor der Veranstaltung. Absender (!) und bei Konzerten/Veranstaltungen Telefonnummer nicht vergessen. Haben Sie einen Sachpreis gewonnen, können Sie diesen mit der Benachrichtigung in der Redaktion abholen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte beteiligen Sie sich nur an den Veranstaltungsterminen, die Sie bei Gewinn auch wahrnehmen werden!

DAMEN + HERREN FRISEUR

Feiern Sie mit uns 10 Jahre Kopfsache Am 30. Januar 2010 ab 10.30 Uhr mit Musik, Vernissage, Sekt und Häppchen.

Mit Freixenet Liebesbotschaft verschenken Der Valentinstag ist der Tag der Liebe. Wer träumt nicht davon, an diesem Tag von seinem Schatz mit einem einzigartigen Liebesbeweis überrascht zu werden? Und das möglicherweise im Fernsehen oder auf einer riesigen Plakatwand? Freixenet macht’s möglich und startet unter dem Motto „Una Expresión del Amor – Sag’s mit Freixenet“ eine große Valentinstags-Aktion. Vom 01. bis 31. Januar kann jeder Verliebte im Internet unter www.sags-mit-freixenet.de seine ganz persönliche Liebesbotschaft verfassen und individuell gestalten. Die Gewinnerbotschaften werden am 14. Februar 2010 auf riesigen Plakatwänden veröffentlicht oder bundesweit im Fernsehen gesendet. Damit macht Freixenet den Valentinstag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ein romantisches Date am Valentinstag verlangt auch einen edlen Cava. Was passt da besser als ein feinperliger Freixenet Cava mit einer neunmonatigen Reifezeit aus der berühmten spanischen Region Cataluña? Der Carta Nevada Semi Seco wurde mit viel Liebe und Sorgfalt nach der aufwändigen traditionellen Methode der Flaschengärung hergestellt. Schreiben Sie CITY eine Postkarte mit dem Stichwort „Liebesbotschaft“ und gewinnen Sie dreimal sechs Flaschen des beliebten Carta Nevada. n

Wir haben auch Montag geöffnet.

Gymnasiumstraße 35 75 175 Pforzheim Telefon 0 72 31 / 31 60 66 www.friseur-kopfsache.de

Ausstellung + Verkauf Freitags 10-12 + 13-18 Uhr Redtenbacher Str. 24 • 75177 Pforzheim Telefon / Telefax 0 72 31/ 35 64 17 Mobil 01 77/ 2 93 12 51 info@leuchtmittel-gloss.de • www.leuchtmittel-gloss.de

KAFFEEMASC HINENWELT

Der komplette Service rund um Ihren Kaffeevollautomaten für Privat, Büro, Gewerbe und Gastronomie: Beratung Verkauf und Verleih Pflege-Zubehör Kundendienst Hol- und Bringservice

persönliche Einweisung große Kaffeeauswahl eigene Hausmischungen Accessoires rund um Kaffee

SM Kaffeemaschinenwelt • Westliche 128 • 75172 Pforzheim

Service-Hotline Telefon 07231 / 58 97 444 eigene Servicewerkstatt

5


CITY News

Après Ski Hits 2010

Pastewka - 4. Staffel (Sony Music 3DVD)

Pünktlich zum Ski-Opening 2010 kommt der populärste aller Après Ski- und Hütten Sampler in die Länden: Das Original – Après Ski Hits 2010. Nach dem weißen Rausch am Berg folgt bekanntlich der ultimative Kick in der Hütte oder an der Schirmbar. Kaum ein Skifahrer, Snowboarder oder Carver kann sich der ansteckenden Wirkung des turbulenten Aprés Ski Treibens entziehen. Seit 18. Dezember 2009 heizen neben Jagatee und Glühwein die neuesten Aprés Ski Hits den Wintersportfans ordentlich ein. Die bewährt kultige Mixtur zum Abfeiern wurde von den Machern natürlich wieder streng berücksichtig. So sind alle deutschsprachigen Helden der alpinen Partyszene mit animierendem Liedgut vertreten und mischen sich kunterbunt mit nationalen und internationalen Pop- und Dance-Experten: Scooter, Mickie Krause, Peter Wackel, David Guetta, Jörg Bausch, Markus Becker & Almklausi, Culcha Candela, Tim Toupet, Right Said Fred, Olaf Henning u.v.m sorgen garantiert für grenzenlosen Après Ski Spaß. Das gleichnamige Bergfest beim Mooserwirt in St. Anton wird auch dieses Jahr wieder bei RTL II ausgestrahlt – und das am Sonntag, 10.01.2010 um 18:00 Uhr. CITY verlost 3 CD’s. Einfach Postkarte mit Stichwort „Après Ski 2010“ an die Redaktion schicken. n

Pastewka – Collector’s Box (Sony Music 9DVD) Der Mann verliert keine Zeit. Gerade mal drei Wochen nachdem die vierte Pastweka-Staffel im TV angelaufen ist kommt die 3er-DVD-Box mit sämtlichen Episoden der Staffel in den Handel. Wer es nicht erwarten kann, hat jetzt die Möglichkeit ein bisschen vorneweg zu schauen und dem braven TV-Zuschauer voraus zu sein. Dazu gibt es jede Menge Bonusmaterial (bspw. der Bullyparade-Sketch ”Die Kastagnetten“ mit Ottmar Zittlau, der “Fröhliche Weihnachten”-Trailer und natürlich jede Menge Outtakes und Making Of). Für alle, die sich fragten, was nach Staffel drei noch kommen könne, ist jetzt auch diese Frage beantwortet: richtig - die vierte, noch längere Staffel mit der sehnsüchtig erwarteten Überdosis Pastewka. Und wem das Alles immer noch nicht ausreicht, der bekommt mit der oppulenten Pastewka-RundumWohlfühl-Box den ultimativen Pastewka-Overkill: die Collectors Box mit allen vier Staffeln (38 Folgen) und einer Gesamtlaufzeit von über 25 (!) Stunden, tonnenweise Bonusmaterial inklusive. Von der legendären ersten Folge “Der Unfall” im exklusiven “Director’s Cut” bis zu dem philosophischen Diskurs über Energiesparlampen im furiosen Finale der vierten Staffel, “Der Brühwürfel”, sind wirklich alle Folgen dabei. Comedy, die so nah am Leben dran ist, dass es weh tut. Vor allem im Z werchfell! CITY verlost 3 DVDs. Einfach Postkarte mit dem Stichwort “Pastewka Deluxe“ an die Redaktion. n

Download-Tipp Für alle Partysanen und Dancefloorfans, die keine Zeit und Lust haben sich ihre Lieblings-Dancekracher Track für Track einzeln zusammen zu suchen hat Musicload die Lösung: „CLUBFETE 2010“ liefert direkt zum Jahresstart 22 Dancefloor Hits zum Abtanzen, Feiern oder Vorglühen. Exklusiv bei musicload und nur als Download erhältlich! n

Tipp der Central-Reha

PR

Effiziente Physiotherapie bei Rückenschmerzen und sonstigen Gelenkschmerzen Durch eine besondere Form der Therapie ist es in vielen Fällen möglich, schmerzgeplagte Patienten von ihren meist längerwährenden Schmerzen zu befreien. Hierbei handelt es sich um eine Therapieform die unlängst auch in den Medien (Stern-TV) als sehr erfolgreich vorgestellt wurde und von einem Herrn Liebscher als Methode nach Liebscher & Bracht vermarktet wird. Die Therapiemethode enthält verschiedene Bausteine, u.a. auch aus dem Bereich der Schmerzpunktpressur, der muskulären Übungen zur Dehnung u. Kräftigung und der Bewegungslehre. Durch diese Methode ist es möglich, dass Schmerzursachen dauerhaft abgestellt werden können. Schäden an Gelenken oder der Wirbelsäule sowie eine gestörte Körperstatik werden meist durch Spannungszustände in der Muskulatur erzeugt, die durch einseitige oder fehlende Bewegung, anhaltende Stresszustände und psychische Belastungen hervorgerufen werden. Lange vor einer tatsächlichen Schädigung des Bewegungsapparates weist der Körper durch warnende Schmerzsignale auf die drohende Schädigung hin. Zu Beginn einer solchen Schmerztherapie werden vermutete Fehlspannungen der Muskulatur durch eine gezielte Anamnese und Analyse lokalisiert und dann durch eine gezielte Pressur auf bestimmte Druckpunkte eine Harmonisierung der Muskelspannung hergestellt. Dadurch werden die schmerzenden Körperstellen positiv beeinflusst, so dass sich für gewöhnlich der bislang vorhandene akute Schmerzpegel erheblich herunterregelt und der Patient sehr deutliche Unterschiede (bis zur Schmerzfreiheit) verspürt. In Anschluss an die Pressur der Druckpunkte werden durch eine gezielte Abstimmung von Dehnung und Muskelkräftigung vorhandene Fehlspannungen abgebaut und das muskeldynamische Gleichgewicht wieder hergestellt. Dadurch können sich Schmerzzustände auflösen und drohende oder bestehende Strukturschäden können abheilen und sich regenerieren. Der Körper erhält somit wieder seine bestmögliche Funktion und die Körperstatik kann wieder zu ihrem Gleichgewicht finden. In der Central-Reha in Pforzheim wird eine solche Form der Schmerztherapie durch eine besonders hierfür qualifizierte Physiotherapeutin angeboten, die sich hierzu über mehrere Tage durch Herrn Liebscher selbst unterweisen ließ und inzwischen mit der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht bestens vertraut ist. Weitere Informationen zu Therapeuten und Behandlungsangeboten sind erhältlich über die Central-Reha unter der Tel.-Nr. 07231/4247381. n

6


CITY CD Tipps Rihanna Rated R (Universal) The wait is over. Rihanna ist zurück sich ihres zu holen. In Strapsen, mit Teufelshörnern, mehr Fleisch als sonstwas zeigend, quasi Topless und dazu derb geschminkt. It’s all about the nu style, ya know!? Die R&B-Queen aus Barbados wird mit ihrem neuen Album die Charts im Sturm nehmen. Mit einem etwas bitchy Outfit, Club-Smashern wie „Wait Your Turn“, der Single „Russian Roulette“ und sexy Balladen wie „Stupid In Love“ zieht sie alle Register. Dazu noch ihr unverkennbarer Vocal-Style. Rihanna is back! Rated R! n

The Killers Live From Royal Albert Hall (UniversalCD/DVD) Die Band aus Las Vegas kommt hier live und in Farbe aus der Londoner Royal Albert Hall. Sie präsentieren das komplette Spektrum ihrer vier Alben. Sie bringen die Halle zum Kochen mit ihrem in den 80s verwurzelten RockPop. Die Audio-CD featured 17 Songs, während die DVD 22 Songs versammel, dazu noch eine Doku und ein paar BonusPerformances. Schönes Paket für Fans und Entdecker gleichermaßen. n

V.A.: Arena-Fieber (Sony Music) Ob mit Louis van Gaal oder ohne - der Stern des Südens strahlt auch auf Platz Vier der Tabelle. Dafür sorgen schon die Marketing-Strategen des FCB mit regelmäßigen CD-Veröffentlichungen wie dieser. Es legen sich für ihre Mannschaft ins Zeug: Bayern Fans United, Südkurve / Nordkurve, die Münchner Freiheit und Haindling. Dazwischen gibt’s immer wieder die „Stimme im Stadion“ Stephan Lehmann sowie Trainer und Spieler. Fan-Paket. n

Justin Bieber My World (Universal) Nachdem er bei einer amerikanischen Casting-Show den zweiten Platz belegte, hat der 12-jährige Justin Bieber selbstgedrehte Videos mit Cover-Versionen von Usher-, Stevie Wonder- und Ne-Yo-Songs auf Youtube veröffentlicht und ein Millionenpublikum erreicht. Jetzt liegt sein Debüt-Album vor und die Herzen der Teenies auf dem Schulhof schlagen höher. Mit eingängigen all-american Pop-Groovern lässt der von Usher entdeckte Nachwuchssänger sie alle dahinschmelzen. FSK ab 6 Jahre. n

Album des Monats Tettorybad Unite (Grooveattack) Hier ist der Titel Programm. Tettorybad vereinen. West mit Ost. London mit Tokio. Hip Hop mit Soul mit Electro. Und das alles dann mit gutem Geschmack. Da wäre zum einen Grooveman Spot aus dem Nordosten Japans, der jazzy, soulful Hip Hop à la Pete Rock & CL Smooth bevorzugt. Dann ist da Masaya Fnatasista, ein Urgestein der Hip Hop-Szene Tokios. Außerdem gibt es da noch Simbad eine halbe Erdkugelumdrehung gen Westen, der in der Broken BeatsSzene Londons zuhause ist. Gemeinsam bilden sie das Zentrum ihrer „Unite“-Mission, bei der sie smothen Hip Hop mit Oldschool-Reminiszenzen auf „Don’t Push Me“, funky Nu-Soul bei „Ruff & Tuff“, kantigen Vocal-House auf „It’s Your Time“ oder schnittige Bläser bei „Eternal Freedom“ präsentieren. Ein abwechslungsreiches Album, schwerpunktmäßig im Hip Hop verankert, aber mit starken Links zu Soul und Elektronik. Mit Ecken und Kanten. Nicht immer leicht verdaulich. Ein ungeschliffener Diamant. Eine kleine Entdeckung. n

Short Stop ... Markus Schulz World Tour – Best Of 2009 (Armada Music) Der zweiterfolgreichste deutschstämmige DJ ist in Sachen Trance und Progressive ständig zwischen Amsterdam und New York, Buenos Aires und Moskau unterwegs. Damit er da trotzdem mit seinen Fans im Kontakt bleibt, überträgt er einmal im Monat einen seiner Auftritte als ‚World Tour Special in seiner Internat-Radioshow. Hier präsentiert er einen kleinen ‚Best Of’-Ausschnitt seiner Live-Sets. Global! n

Laurent Wolf Ritmo Dynamic (Armada Music 2CD) Man hat es Franzose im Dance-Bereich mit dem Vornamen Laurent gewiss nicht gerade einfach. Mit seinem Doppelalbum „Ritmo Dynamic“ und seiner Mischung aus Electro, House und Progressive überzeugt alle Zweifler im Vorbeigehen. Dynamisch! n

Die Blumen Römisch Drei (Sony Music) Witzige Indie-Rock-Pop-Band aus Hannover. Sie besingen Blumen, Tiefbauarbeiter und Tante Gerdis Früchtequark. Seltsame Texte, unverschämt tiefe Bässe und unabhängige Abwechslung. Nicht für alle, aber für die dann gut. n

Dellé Before I Grow Old (Warner) Das Seeed-Kollektiv ist offensichtlich eine sehr fruchtbare Brutstätte für Solokarrieren. Nach Ear mit seinem Boundzound-Projekt und Stadtaffe Peter Fox kommt nun Dellé und spürt seiner Liebe zum Reggae nach. Entspannte Grooves, tief im Erdreich verankerte Bässe und angenehme Hooklines. Der Mann schafft Atmosphäre. Eine sensationelle Version des Frankie Goes To Hollywood-Klassikers „Power Of Love“ gibt’s obendrein. Feelin’ Irie! n

Reamonn Reamonn Live (Universal D CD/DVD) Zehn Jahre ist es jetzt her, seit Reamonn die Rockarena betreten hat. Inzwischen ist die Band um Frontmann Rea Garvey eine feste Größe im Rock-Zirkus. So was muss gefeiert werden. Mit dem erfolgreichen Album „Reamonn“, einer ausgiebigen Tour dazu und wieder einem Album, einem LiveAlbum. „Reamonn Live“ krönt die Tour und das Jubiläum mit einer Live-Aufnahme auf CD und DVD. Letzterer Silberling enthält die ausführliche Dokumentation „Behind Closed Doors“ und gibt einen schönen Einblick hinter die Live-Kulissen. n

Thomas Godoj Richtung G (Sony Music) Das zweite Album ist immer das schwerste. Sagt man. Deutscher Mainstream-RockPop aus Recklinghausen. In Deutsch und Englisch. Einige Songs mit Ohrwurm-Qualität und Hit-Potenzial. Ein DSDS-Gewinner der seinen Weg machen wird. Die Richtung stimmt. Es geht Richtung G. n

Weezer Ratitude (Universal) Die Jungs haben hörbar Spaß bei ihrem Ding. Witzige Pop-Melodien und druckvoller, energiegeladener Rock-Sound ist genau ihr Ding, mit dem sie mittlerweile jedes Stadion rocken können. Da machen sogar Lil’ Wayne und Jermaine Dupri gern mal mit. Gutgelaunter Pop-Rock. n

Die Toten Hosen Machmalauter Live (Warner 2CD) „Seid ihr bereit für ein bißchen Lärm?!“ Ein perfekter Einstieg in ein Konzert der Toten Hosen. Aufdrehen und durch. Das Doppel-CD-Pack wurde bei Konzerten in mehreren Städten aufgenommen und enthält das komplette Set eines Konzertabends inklusive aller Zugaben. 29 energiegeladene DTH-Kracher. Klar, die alten Gassenhauer wie „Hier kommt Alex“ sind dabei, aber auch viele neuere Sachen. Play it loud! n

Various Artists Wave Music Volume 14 (CSR 2CD) Das süße Leben in Frankreich. Ein warmer Sommertag am Meer. Abendrot an der Cote d’Azur. Schwerlosigkeit. Sanfte Klänge in der Ferne. Sie kommen langsam näher. Nehmen einen gefangen. Was für ein Ambiente. Was für ein Soundtrack. Was für eine Gästeliste: Norah Jones, Maysa Leak, Joo Kraus, Celso Fonseca und Can7. Unbeschreiblich. n

CITY Jahres-Charts 2009

1. Charlie Winston – Hobo (Warner) 2. PPP - Abundance (Grooveattack) 3. Tom Waits - Glitter And Doom Live (Anti/Indigo) 4. The Killers - Day & Age (Universal) 5. Jamie Cullum - The Pursuit (Universal) 6. Yello - Touch Yello (Universal) 7. India.Arie - Testimony: Vol. 2 Love & Politics (Universal) 8. Mika - The Boy Who Knew Too Much (Universal) 9. Air - Love 2 (EMI) 10. Moke - Shorland (Universal)

7


CITY CD Tipps Paul Weller Paul Weller - Deluxe Edition (Universal 2CD)

Old Gold Retold Bryan Ferry The Best Of Bryan Ferry (Virgin CD/DVD) Er war das Gründungsmitglied und Gesicht von Roxy Music. Parallel zu den Aktivitäten von Roxy Music hat er bereits 1972 seine außergewöhnliche Solo-Karriere begonnen. Er ist bekannt für sein elegantes Auftreten und seine außergewöhnlichen Cover-Versionen wie „Smoke Gets In Your Eyes“, „I Put A Spell On You“, „Let’s Stick Together“, „The Price Of Love“ oder Bob Dylans „A Hard Rain’s A-Gonna Fall“. Er hatte aber auch Erfolg mit Songs aus seiner eigenen Feder („Slave To Love“). Das Best Of-Package bietet neben der Audio-CD noch eine DVD mit Promotion-Videos, Live-TV-Auftritten und Bonusmaterial. Schöne Retrospektive des schillernden Gentleman des ‚Glam Rock’. n

Queen Absolute Greatest (EMI) Ein Best Of-Album mit zwanzig der größten Songs von Queen. Vollkommen unspektakulär. Einfach nur die Hits. Nichts weiter. Kein Bonusmaterial. Keine unveröffentlichten Versionen, Outtakes oder Live-Aufnahmen. Nichts. Einfach nur die Songs. Ein Vorwurf, den sich die Urheber dieser Zusammenstellung gefallen lassen müssen. Es sind sämtliche Klassiker von „We Will Rock You“, „We Are The Champions“, „Bohemian Rhapsody“, „Radio Gaga“, „Another One Bites The Dust“, „A Kind Of Magic“ bis hin zu „These Are The Days Of Our Lives“ und „The Show Must Go On“ vertreten. Nur: für Queen-Fans gibt es hier nichts mehr zu entdecken. Kein Mehrwert. Es sei denn, man schwenkt auf die Special Edition mit Doppel-CD, auf die Limited Edition mit Buch (unveröffentlichte Bandfotos, Memorabilia, Handschriften der Songtexte, exklusiver Zugang zu Online-Streams von 20 Liveauftritten) oder das LP Box Set um. Dann findet man das, was einem bei der Standard-Version fehlt: einen Mehrwert. n

Frankie Goes To Hollywood Frankie Say Greatest (Universal 2CD) Schon das Cover erinnert auf charmant nostalgische Art an die T-Shirts, die Anfang bis Mitte der 80er Jahre auf der Insel angesagt waren. Weiße T-Shirts mit coolen bis witzigen, sinnigen bis unsinnigen Sprüchen in großen schwarzen Lettern. „Frankie Say Greatest“ ist eine ausführliche Werkschau zum 25-jährigen Jubiläum von FGTH. Neben ihren großen Hits „Relax“, „Two Tribes“ und „The Power Of Love“ – die teilweise auch über solche T-Shirts vermarktet wurden - und einigen Songs vom grandiosen „Welcome To The Pleasuredome“ gibt es zahlreiche alte und neue Remixe auf dem Album. Optisch an der Indexgrenze lebten FGTH musikalisch vor allem von der Vision und der bombastischen Produktion von Trevor Horn. 80er pur! Gibt’s auch als DVD. n

Janet Jackson Janet – The Best (Universal 2CD) Sie ist mehr als nur die kleine Schwester von Michael Jackson. Sie ist eine R&B-Ikone herself. Und dafür bedurfte es keinem Nipplegate. Dazu waren kantige SoulFunk-Tracks wie „What Have You Done For Me Lately” und “Nasty”, zuckersüße Balladen wie “Let’s Wait Awhile”, jazzy Funk wie „Diamonds“ mit Herb Alpert an der Trompete, entspannte Groover wie „That’s The Way Love Goes“, großes Kino wie ihr Duett mit Luther Vandross bei „The Best Things In Life Are Free“ oder die fleisch-gewordene Sexyness bei „Any Time, Any Place“ vollkommend ausreichend. Aber damit nicht genug: das Best Of-Album featured neben zwei Bonus-Tracks auch noch ihre neue Single „Make Me“, die sie mit Rodney Jenkins produziert hat. Welcome back, Janet! n

Tricky Maxinquaye - Deluxe Edition (Universal 2CD) Für alle, die heute denken, sie hätten schon mal was von TripHop gehört, kommt dieses Album jetzt in der Deluxe Edition in die Läden. Mitte der 90er Jahre, das groovige JazzNotJazz-Ding war gerade am ausklingen, fühlte sich ein junger Mann aus Bristol zu Höherem berufen. Es war ihm nicht genug bei den aufstrebenden Massive Attack-Leuten ein gutes Wort mitzurappen, nein, er wollte den großen Wurf. Seinen eigenen. Den sollte er haben. Gleich sein Solo-Debüt „Maxinquaye“ erschütterte die Szene. Es war düster, kompromisslos, entschleunigt, schwermütig, unberechenbar und wurde lediglich durch die Stimme von seiner Muse Martina Topley-Bird etwas erhellt. Neben dem Original-Album enthält diese Deluxe Edition zahlreiche alte und neue Remixe zur Vertiefung der Depression. Irgendwo zwischen Massive Attack und Portishead hat Tricky seinen Platz gefunden. Und der heißt TripHop. Ein Sub-Genre war geboren. Im Jahr 1995. n

Enigma The Platinum Collection (EMI 3CD) Das erfolgreichste Projekt von Michael Cretu. Der deutsch-rumänische Vorzeige-Produzent hatte mit Sandra bereits sensationelle Erfolge verbucht als er das Projekt Enigma ins Leben rief. 1990 veröffentlichte er erstmals die Gesänge gregorianischer Mönche auf und hatte überwältigenden Erfolg. Zahlreiche Nachahmer folgten. Jetzt zieht er Bilanz. 17 Songs lang eine Erfolgsgeschichte auf energetischen Rhythmen und sphärischen Klangteppichen. Für Anhänger von Mönchsgesängen. n

8

Wir schreiben das Jahr 1992. Paul Weller hatte mit The Jam britische Rockgeschichte geschrieben. Während der frühen 80er Jahre hatte er im Zuge eines kleinen PopJazz-Revivals mit seinem Partner Mick Talbot und der Formation The Style Council die britische PopMusik belebt und bereichert. Nun steht er da, mit allem nur denkbaren Respekt auf seiner Seite, aber ohne eine Plattenfirma im Rücken. Da bringt er eine Single mit dem bezeichnenden Titel „Into Tomorrow“ auf seinem eigenen Label heraus und schafft es immerhin bis in die Top 40. Und er schafft es unter das Dach einer Plattenfirma. Danach besinnt er sich seiner Soul- und R&B-Wurzeln, erfreut sich rockigen Songs und liefert ein großartiges Solo-Debüt ab. Paul Weller hat seinen Platz gefunden. Neben dem Original-Album enthält die hier vorliegende Deluxe Edition ein pralles Sammelsurium an Demo-Versionen, Alternative Takes und B-Seiten. Der Start eine beeindruckenden Solo-Karriere. Es ist die dritte Karriere im Leben des Paul Weller. Bislang. n

DVD-Tipp George Michael Live In London (Sony Music 2DVD) Es ist die Krönung seiner großen “25 Live”-Comeback-Tournee. Die erste - und vielleicht einzige… - Live-DVD des großen Sängers und Entertainers George Michael. Aufgenommen bei den letzten Konzerten in der Londoner Earls Court Arena. 23 Songs George Micheal hautnah. Bei bester Stimme. Und noch besserer Laune. Natürlich sind alle großen Hits wie „Faith“, „Careless Whispers“, „Fastlove“, „One More Try“, „Too Funky“, „Father Figure“ und sogar Whams „I’m Your Man“ dabei. Es ist ein weiter Weg gewesen vom Londoner Marquee bis zum grandiosen Finale der „25 Live”-Tour. Ein Weg mit Höhen und Tiefen. Aber er hat sich gelohnt. Denn er hat dieses Live-Dokument erst möglich gemacht. Seine Band und die Background-Sänger hat er wie in einem Setzkasten in den Hintergrund neben die drei überlebensgroßen Leinwände verbannt. In der Mitte der Bühne steht der Meister himself allein mit seinem Mikro und rockt den Saal. In perfekter atmosphärischer und inhaltlicher Abstimmung mit der Set List. Und wenn er dann beim letzten Song „Freedom 90“ die Arme in die Luft reisst, ist die Welt ein freier, unbeschwerter Platz, London die Hauptstadt und George Michael ihr König. Auf der zweiten DVD gibt es neben drei Bonus-Tracks noch die interessante Dokumentation „I’d Know Him A Mile Off!“. Es gäbe noch viel zu erzählen, schaut es Euch an! George Michael made it big! Fantastic! n

Bon Jovi Live At The Madison Square Garden (Universal DVD) Als Bon Jovi vor 19 Jahre erstmals in den heiligen Rockhallen des Madison Square Garden aufgetreten hatten sie es geschafft, sich als Rockband zu etablieren. Auf den Tag genau nach 19 Jahren gaben sie im ‚Garden’ das Abschlusskonzert ihrer erfolgreichen „Lost Highway“-Tournee. Unter der Regie von Anthony M. Bongiovi wurde der Event mit insgesamt 23 High-Definition-Kameras aufgezeichnet und überzeugt mit dem musikalischen Spektrum der Band aus 25 Jahren Bon Jovi-Geschichte. Mit dabei sind natürlich alle großen Gassenhauer der Band wie „Living On A Prayer“, „Bed Of Roses“, „Wanted Dead Or Alive“, „You Give Love A Bad Name“, „In These Arms“, „Have A Nice Day“, „Always“ und eine Cover-Version von Leonard Cohens „Hallelujah“, die sogar dieser gelungen findet. Auf der Blu-Ray-Edition gibt’s noch zusätzlich die Dokumentation „When We Were Beautiful“. Ein guter Apetizer für die große „The Circle“-Tour im kommenden Jahr. n

9 To 5 - Days In Porn (Indigo) Was Silicon Valley für die IT-Branche ist, ist das San Fernando Valley für die Porno-Industrie. Der Mittelpunkt des jeweiligen Branchen-Universums. Genau hier spielt der Dokumentarfilm des Münchner Regisseurs Jens Hoffmann. In ausführlicher Spielfilmlänge erstreckt sich seine Reportage über das tägliche Leben im Pornogeschäft über einen Zeitraum von 18 Monaten. Während dieser Zeit begleitet er zehn Personen, die in diesem Geschäft ihren Lebensunterhalt verdienen. Wir treffen die Legende John Stagliano, der mit seiner Firma Evil Angels Productions Porno-Geschichte geschrieben hat, das Darsteller-Pärchen Otto und Audrey, die Nachwuchs-Darstellerin Sasha Grey, die ausgezogen ist, die Branche zu revolutionieren, den vielbeschäftigten Regisseur, Kameramann und HobbyPunks Jim Powers, die Darstellerin Katja Kassin aus Ostdeutschland, die AIM-Gründerin und Gesundheits-Aktivistin im Porno-Biz Dr. Sharon Mitchell, die einst selbst vor der Kamera stand, das Idol Belladonna, den Agenten Mark Spiegler und einige alte Helden des Geschäfts wie Nina Hartley, Andrew Blake und Skeeter Kerkove. Sie alle repräsentieren ein Geschäft, das auf die Mitglieder der ‚normalen’ Gesellschaft zutiefst befremdlich wirkt. Dennoch handelt es sich dabei um ein Milliarden-Business. Jens Hoffmann übersetzt dieses ‚daily life’, dieses ‚9 to 5 in porn’ in authentische, fesselnde, ungeschminkte, bisweilen auch voyeuristische Bilder, untermalt das Ganze mit passendem Soundtrack und liefert so ein ungeschöntes, offenes und ehrliches Bild einer anderen Welt. Einer Welt, von der jeder schon gehört hat, die jeder schon mal gesehen hat und die uns allen doch so fremd ist. n


CITY Terminkalender Januar 2010

t f a h c s l l e s e g ß hie c S d n u h c a L Münchner High Noon im Himmel: Nur noch 14 Tage wird es dauern, bis ein hausgemachter Klimakollaps das Ende der Menschheit besiegeln wird. Gott selbst (Ecco Meineke) scheint sich in burn-out-verdächtiger Abstumpfung damit abgefunden zu haben. Gabriel aber hat noch Elan und es gelingt ihm schließlich, beim Chef eine allerletzte warnende Verkündigung herauszuquengeln: Falls es gelingt, binnen ZweiWochen-Frist die Botschaft “Du bist Frei” unter der gesamten Menschheit zu verbreiten, wird deren aufklärerische Wirkung den Untergang noch einmal abwenden. Mit dem faustischen Prolog im Himmel und dem anschließenden irdischen Spektakel beibt das Lach& Schieß-Ensemble auch im neuen Programm “Last Minute” seinem Konzept treu, auf der Kabarettbühne Theater zu spielen und im Verlauf der Handlung quasi nebenbei Spitzen in Richtung Politik und Gesellschaft auszuteilen. So können alle drei brillieren: Sonja Kling hält mit darstellerischer Kraft in der durchgängigen Rolle der Alex Erdmann den Handlungstrang zusammen. Der artistisch agierende Ecco Meineke und der unschuldsmaskiert durchtriebene Thomas Wenke wechseln neben ihren Hauptaufgaben als Erz- und Racheengel durch reihenweise Neben- und Ganzdaneben-Rollen. Nur konsequent also, dass auch der Schluss weder in eine melodramatische letztminütige Rettung noch in eine moraltriefende Apokla..dingsbums steuert. Das Ensemble der Münchner Lach- und Schießgesellschaft gastiert mit ihrem Programm „Last Minute“ im Malersaal des Kulturhauses Osterfeld.

rzheim fo P ld fe r te s Kulturhaus O - 20:00 Uhr 0 1 0 2 r a u n a J . Donnerstag 21

9


CITY Termintipps Januar 2010

Neujahrskonzert

Mother Jane

Heath Ledger – Double Feature

Gustav Mahler gehörte zu denen, die sich sehr wohl bewusst waren, an einer Epochenwende zu stehen, und so spiegelt sein Werk denn auch zwei höchst gegensätzliche Einflüsse wider: Hier noch der orchestrale Farbenreichtum der Spätromantik, dort bereits die Vorwegnahme einer experimentierfreudigen Neuen Musik. Klassikliebhaber erinnern sich an den 150. Geburtstag des Komponisten Gustav Mahler, und so gipfelt das Neujahrskonzert der

Mit Mother Jane tritt eine Band im Musicpark Live auf, die ein gutes Stück deutsche Rockgeschichte geschrieben hat. Jane gibt es, wenn auch in wechselnden Besetzungen, seit 1970. Über zwei Millionen verkaufte Tonträger und ausgedehnte Tourneen durch ganz Europa und sogar Neuseeland zeugen von der großen Popularität der Band und deren Musik, die hauptsächlich durch den genialen Gitarristen Klaus Hess geprägt wurde. Hess ist Gründungsmitglied, Kopf, Komponist und genialer Ausnahme-Gitarrist der Ursprungsformation Jane aus Hannover und nun unter dem Bandnamen Mother Jane mit einem hochkarätigen „Line-Up“ unterwegs. Stets mit

In den langen dunklen Winternächten widmet sich das Kommunale Kino regelmäßig einzelnen SchauspielerInnen und RegisseurInnen und zeigt jeweils mehr oder minder bekannte Werke von und mit ihnen. Zum 2. Todestag von Heath Ledger würdigen sie ihn mit zwei Filmen.

Candy Ein Drogendrama, wie es härter und eindringlicher nicht sein könnte. “Engagiertes, aufwühlendes, mitreißendes Kino auf höchstem Niveau“.(FBW) Freitag 29. Januar 2010 um 21.00 Uhr.

The Dark Knight

Stadt Bruchsal am 24. Januar 2010 aus diesem Anlass in der Aufführung seiner 1888 entstandenen Sinfonie Nr. 1 in D-Dur. Ein vielschichtiges Werk, von Mahler selbst zeitweilig mit dem Beinamen „Titan“ bezeichnet - und eine Arbeit, die eben dieses Nebeneinander stilistischer Einflüsse in seiner Musiksprache deutlich erkennen lässt. Handfeste volkstümliche Melodien, zuweilen ironisch verfremdet, wechseln ab mit klezmerartigen Szenen aus der jüdischen Tradition, mit Vogelstimmen und - als Anklänge an Wagner und Bruckner - schwerstem Blech. Das Mannheimer Stamitz-Orchester spielt am 24. Januar 2010 im Bürgerzentrum in Bruchsal unter der Leitung von Prof. Klaus Eisenmann ab 18 Uhr. n

großer Spielfreude und druckvollem Sound vorgetragen, teilweise neuarrangiert, ohne dabei jedoch die Wurzeln zu vergessen. Im Juli 2009 erschien „In Dreams“ – das neueste Album von Mother Jane. Grund genug für Klaus Hess nach vielen Jahren der Bühnenabstinenz wieder dem Ruf nach Live-Auftritten zu folgen. Das gesamte Konzert am Freitag 29. Januar 2010 im Musicpark Live in Maulbronn wird im Übrigen für das neue Live-Album mitgeschnitten, Beginn 20.30 Uhr. n

Metal-Event

Modern Earl

mit Diecrophone, Black Eyes And Bleeding Lips, A Rising Fall, My Elegy, Infest

Der in Colorado geborene, in New York und Berlin lebende Gitarrist, Singer, Songwriter Chris „Earl“ Hudson hat sich mit Haut und Haaren der echten nordamerikanischen Roots-Musik verschrieben. Mit seiner vierköpfigen Band Modern Earl & The Lo Tech Heroes spielt er alternativen Country, rauen Blues, beseelte Gospels und schnellen Bluegrass, wobei er die rockigen Wurzeln nicht verleugnen kann. „Outlaw Country/Rock’ n Roll“ nennt der New

Nachdem Diecrophone beim letzten Schülerbandfestival als special ein Livekonzert abgestaubt haben, findet das Metal-Event nun mit befreundeten Bands statt. Zu hören und zu sehen gibt es alles zwischen Metalcore und Deathmetal!

A Rising Fall Die jungen Musiker kommen aus Ettlingen, spielen seit Anfang 2008 zusammen und sind immer heiß auf Gigs. Ihre Musik lässt sich als hart, schnell, brutal, aber trotzdem mit viel Melodien bestückt, beschreiben. My Elegy Die Band steht vor allem für eines: musikalische Vielseitigkeit! Die 5 Jungs aus Bruchsal entwickelten ein Gebilde, das sich im neuen Sprachgebrauch „Metalcore“ nennt. Infest Die Band Infest ist das Ergebnis aus einer langen Experiementierphase der Bandgründer, die sich in ihrer musikalischen Karriere schon durch sämtliche Musikrichtungen gewälzt haben und schließlich bei einer Art melodischem Deathcore angelangt sind Freitag 16. Januar 2010 ab 19 Uhr, Kupferdächle, Pforzheim. n

10

Yorker diese Mixtur, mit der er seit geraumer Zeit durch Europa reist - unermuedliche 120 Shows die letzten 12 Monate. Zwei Gitarren, Banjo, Lab-Steel-Gitarre, Bass, Power Schlagzeug und Hudson’s starke, seelenvolle Stimme garantieren fuür einen musikalischen Leckerbissen – und es rockt! All das hat ebensoviel Ironie wie Herzensblut, dargereicht von brilllianten Musikern, die sich selbst nicht immer zu hundert Prozent ernst nehmen. Die musikalischen Einflüsse Hudson’s reichen von Willie Nelson, Johnny Cash, Jerry Garcia, Bill Monroe, The Allman Brothers, Skynyrd, Molly Hachet über Stevie Wonder zu den Sex Pistols. Und einiges dazwischen. Am Samstag 23. Januar 2010 spielen sie im Music-Café EXIL, Pforzheim-Brötzingen um 21 Uhr. n

In der Fortsetzung des Action-Hits „Batman Begins“ kämpft Batman/Bruce Wayne, nach wie vor gegen das Böse. Unterstützt von Lieutenant Jim Gordon (Gary Oldman) und Staatsanwalt Harvey Dent (Aaron Eckhart) setzt Batman (Christian Bale) sein Vorhaben fort, das organisierte Verbrechen in Gotham endgültig zu zerschlagen. Doch das schlagkräftige Dreiergespann sieht sich bald einem genialen, immer mächtiger werdenden Kriminellen gegenübergestellt, der als Joker (Heath Ledger) bekannt ist: Er stürzt Gotham in ein anarchisches Chaos und zwingt den Dunklen Ritter immer näher an die Grenze zwischen Gerechtigkeit und Rache. Als Gegenspieler für Christian Bale in seinem zweiten Auftritt als Batman wurde der kurz nach den Dreharbeiten verstorbene Heath Ledger gewonnen, dessen grotesk-extreme Darstellung des Jokers nichts mehr mit dem genussvoll-selbstironischen Auftritt Jack Nicholsons zu tun hat. (Postum wurde ihm dafür der Oscar für den besten Nebendarsteller verliehen.) Freitag 29. Januar 2010 um 23 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim. n

Klaviermatinee im Mühlehof Lichtdurchflutet ist der Kleine Saal im Mühlehof, perlend erklingt der Flügel, schwelgend wiegt sich das Publikum. Eine Klaviermatinee im Mühlehof in den Wintermonaten ist immer ein sehr sinnliches Erlebnis. Leopoldo Lipstein gastiert zum fünften Mal hier. Nachdem er bei seinen letzten Konzerten sein Publikum nahezu verzauberte, ist es nach drei Jahren Pause an der Zeit, den gebürtigen Argentinier, der an der Robert-Schumann-Hochschule für Musik in Dortmund unterrichtet, in seiner künstlerischen Weiterentwicklung zu begleiten. Auf dem Programm steht in diesem Konzert zu Beginn das Werk 7 Variationen op.9 in FDur von Carl Maria von Weber. Leopoldo Lipstein wird es zu neuem Leben erwecken, gefolgt von der Wandererfantasie in C-Dur op.15 D760 von Franz Schubert. Nach der Pause erfreut der Pianist Lipstein sein Publikum mit drei Walzern von Frédéric Chopin sowie der Ungarischen Rhapsodie Nr. 2 von Franz Liszt. Klaviermatinee am Sonntag 24. Januar 2010 um 11.00 Uhr im Kleinen Saal im Mühlehof, Mühlacker. n


CITY Termintipps Januar 2010

Fred Kellner

Blockbuster

Robert Carl Blank

Er ist wieder auf Tour: Deutschlands bester Liveact Fred Kellner präsentiert die größten Funk & Soulklasssiker mit Hitgarantie! Und tausende begeisterte Zuschauer können nicht irren: Fred ist besser denn je! Nach Pforzheim kommt „Deutschlands aufregendste Soulkapelle“ in absoluter Topbesetzung: der Soulman himself, der Grandfather of Soul und der Sexy Soulman sind ebenso dabei wie die Kellner Horny Horny Horns, die SuperSonicSilver Strings – und natürlich die famosen Soulsisters feat. Anke Engelke! Wie immer garantiert Fred Kellner eine schweißtreibende fulminante Live-Funk&Soul-Show unter dem Motto: Tanz oder gar nicht! Fred Kellner & die famosen Soul Sisters halten noch immer den Weltrekord im Dauersoul, sie zele-

Blockbuster, das sind 7 Musiker, die sich der Musik der 70er, 80er und 90er Jahre verpfllichtet fühlen. Highlights aus Blues und Rock sind ihre Heimat. Gespielt wird mit vollem persönlichen Einsatz und Spielfreude, was sie bereits bei ihrem letzten Auftritt im Schlosskeller gezeigt haben. Neben Klassikern spielt die Band auch aktuelle Stücke, die in ihr Repertoire passen. Highlights aus Blues und Rock am 16. Januar 2010, Schlosskeller, Pforzheim, 21 Uhr. n

Es gibt sie, diese Singer/Songwriter, die jahrelang unterwegs sind, Konzert nach Konzert spielen, ihre Songs unterwegs schreiben und eine Ehrlichkeit und künstlerische Tiefe entwickeln, dass man sich fragt: „warum ist denn der noch nicht berühmt?“ Robert ist ein solcher Troubadour im wahrsten Sinn des Wortes. Er gibt knapp 200 Livekonzerte vor immer begeistertem Publikum im Jahr, größtenteils solo mit beeindruckendem akustischen Gitarrenspiel und seiner sanft

brieren die abgefahrenste Soul-Party seit James BrownKellner - und eines Tages wird die Welt erkennen, dass die wahre Soul-Musik nur einem zu verdanken ist - eben Fred Kellner! Also Brothers & Sisters: packt Eure PlateauSchuhe wieder aus und freut Euch auf Deutschlands aufregendste Soulkapelle - und auf das aufregende Gefühl, dass Flower-Power immer noch lebendig ist! Am Freitag, dem 29. Januar um 20.00 Uhr findet das Konzert von Fred Kellner & die famosen Soul Sisters – featuring Anke Engelke im Malersaal des Kulturhauses Osterfeld statt. n

Bernard Allison & Band Ganz abgesehen von der saiten-technischen Perfektion und der überzeugenden Symbiose aus Gesang und virtuosem Gitarrenspiel, besticht Bernard durch seine coole Darbietung von funky Blues und Blues Rock ohne jede Effekthascherei. Als Sohn von Blues-Legende Luther Allison bekam er schon im zarten Alter von 10 Jahren eine ausführliche Einweisung in die Geheimnisse der schwarzen Musik. Es folgten weitere 10 Jahre Lehrzeit, unter anderem mit Koko Taylor und bei zahlreichen Sessions mit Musikern wie Johnny Winter und Steve Ray Vaughan. Daraus entwickelte Allison seinen ganz eigenen Sound, seine eigene rockig-funkige Interpretation des Blues, mit der er sich längst aus dem Schatten seines Vaters heraus katapultiert hat. Ob kleiner Club oder großes Festival stets zelebriert Bernard mit energiegeladenem Lead- und Slideguitar-Spiel 2 1/2 stündige Gitarren-Feuerwerke, die ihresgleichen suchen. Am Sonntag 17. Januar 2010 gastiert er wieder einmal in der Kulturhalle, Remchingen, um 20 Uhr. n

Pasión de Buena Vista Heiße Rhythmen, mitreißende Tänze, exotische Schönheiten und traumhafte Melodien führen durch das aufregende Nachtleben Kubas. „Pasión de Buena Vista“ entführt Sie auf die Straßen der karibischen Insel und vermittelt Ihnen pure kubanische Lebensfreude. Eine 10 köpfige Live Band von alt eingesessenen kubanischen Unikaten, in Kuba umschwärmte Sänger und Tänzer der Extraklasse sowie eine einzigartige Bühnenkulissen mit atemberaubenden Projektionen werden Sie mit dem Humor und dem Temperament Kubas anstecken. Heute in aller Welt bekannte Musikstile wie Rumba, Mambo, Cha-Cha-Cha und Salsa haben ihren Ursprung in vier Grundelementen. Außer Klanghölzern und Trommeln finden sich hier keine weiteren Instrumente. Unter Zugabe von melodischen Instrumenten entwickelte sich die heute kommerzialisierte Form des Rumba sowie weitere Modetänze wie der Mambo. Aus

dem „Son“, der an einem Wechselgesang zwischen Sänger und Chor zu erkennen ist, entwickelte sich der heutige Salsa. Der „Danzon“ wurde lange Zeit von der Oberschicht nicht akzeptiert, ist heute jedoch der beliebteste Tanz in Cuba. Aus ihm entwickelte sich der Cha-Cha-Cha. Bei dem „Trova“ sangen reisende Sänger traurige und schöne Balladen. Der Son ist dabei eindeutig der Publikumsliebling. „Erfunden“ wurde er von den Zuckerarbeitern in Santiago in den 20er Jahren. Verstärkt wird die Formation durch drei Sänger, die als Chor, aber auch als Solisten auftreten und so „La Idea“ eine Stimme verleihen. Am Samstag 9. Januar 2010 um 20.00 Uhr im Brahms-Saal der Stadthalle in Kalrsruhe. n

melancholischen, dann wieder rockig-souligen Stimme. Seine Songs sind eine Melange aus warmen Pop-, Rockund Folkelementen und liegen irgendwo in der Nähe von John Mayer, Ryan Adams, Damien Rice und Marc Cohn. Zwischen wunderschönen Melodien, eingängigen Refrains, beeindruckenden Gitarrenarrangements und ganz verhaltenen, dann wieder treibenden Rhythmen hat Robert seinen eigenständigen Sound, seine eigene Sprache gefunden, und erzählt in seinen Songs mit großem Gefühl von Weite von Lebenswegen und -umwegen, von Rastlosigkeit und Suche, von falschen Kompromissen, von Verlust und Wiedergefundenem. Am Mittwoch 20. Januar 2010 macht er Station im Music-Café EXIL in Pforzheim-Brötzingen um 21 Uhr. n

Der tiefe Norden Beim Abonnementkonzert des Südwestdeutschen Kammerorchesters Pforzheim kommt ein selten gehörtes Solo-Instrument zu seinem großen Auftritt: die Tuba. Gespielt von Heiko Triebener, der sein nur vermeintlich schwerfälliges Instrument meisterlich beherrscht. Aus der Dunkelheit tiefster Tuba-Töne werden Landschaften in

klangvolles (Nord-)Licht getaucht, nordische Folklore und rhythmische Finesse mischen sich immer wieder überraschend neu bei den Werken der nordeuropäischen Komponisten Larsson, Sibelius, Lundquist, Koetsier und Wirén. Das Konzert wird geleitet von Sebastian Tewinkel, der um 18.15 Uhr eine Werkeinführung hält. 17. Januar 2010 um 19 Uhr im CongressCentrum Pforzheim. n

11


CITY Terminkalender Januar 2010

Nokan, Die Kunst des Ausklangs, 18.45 Uhr Seraphine, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

SONNTAG 3.

01. - 05.01.10 SusosTurm, Kommunales Kino, Pforzheim

FREITAG 1.

SAMSTAG 2.

Neujahr KUNST & WISSEN n Ausstellungen BUND Wildkatzen-Ausstellung, Ewald-Steinle-Haus, Wildpark, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Lego reloaded, Sonderausstellung, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr

KUNST & WISSEN n Ausstellungen BUND Wildkatzen-Ausstellung, Ewald-Steinle-Haus, Wildpark, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Lego reloaded, Sonderausstellung, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der

FILM n Kino Classica im Kino: La Traviata, 12 Uhr Seraphine, 16.45 Uhr Susos Turm, 19 Uhr Nokan, Die Kunst des Ausklangs, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

MONTAG 4. BÜHNE n Varieté Winterträume, Varieté zwischen den Jahren, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr

KUNST & WISSEN n Ausstellungen Lego reloaded, Sonderausstellung, Schloss, Neuenbürg, 13- 18 Uhr „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stutt02. - 06.01.10 Winterträume, Varieté zwischen den Jahren, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

07. - 12.01.10 Wenn wir zusammen sind, Kommunales Kino, Pforzheim

01. - 07.01.10 Seraphine, Kommunales Kino, Pforzheim

„Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 10 - 18 Uhr FILM n Kino Neujahrskonzert, 15.30 Uhr Nokan, Die Kunst des Ausklangs,16.45 Uhr Seraphine, 19.15 Uhr Susos Turm, 21.30 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

gart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 11 - 18 Uhr BÜHNE n Varieté Winterträume, Varieté zwischen den Jahren, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 15 und 20 Uhr KONZERTE n Klassik Neujahrskonzert, Stadttheater, Pforzheim, 19.30 Uhr FILM n Kino Susos Turm, 17 Uhr

05.01.10 Neujahrskonzert mit der Jungen Philharmonie Weißrussland, Kulturhalle, Remchingen, 20 Uhr

12

Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 11 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 10 - 18 Uhr THEATER n Theater für Kids Der kleine Häwelmann nach

FILM n Kino Seraphine, 19 Uhr Susos Turm, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

BÜHNE n Varieté Winterträume, Varieté zwischen den Jahren, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 15 und 20 Uhr KONZERTE n Rock Knittlingen rockt - Benefizkonzert zu Gunsten Kinderschutzengel e.V., Kulturkeller Cellarium, Knittlingen, 20.30 Uhr

MITTWOCH 6. Heilige Drei Könige KUNST & WISSEN n Ausstellungen BUND Wildkatzen-Ausstellung, Ewald-Steinle-Haus, Wildpark, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Lego reloaded, Sonderausstellung, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr

DIENSTAG 5. KUNST & WISSEN n Ausstellungen Lego reloaded, Sonderausstel-

08. + 10.01.10 On the Rumba River, Kommunales Kino, Pforzheim

n

03. + 10.01.10 Der kleine Häwelmann nach Theodor Storm, Theaterstück für Kids ab 5 Jahren, Nordstadtbühne, Salierstraße 29, Pforzheim, 16 Uhr Theodor Storm, Theaterstück für Kinder ab 5 Jahren, Nordstadtbühne, Salierstraße 29 (Ballettcentrum Sterago), Pforzheim, 16 Uhr MUSIKTHEATER n Operette Der Zigeunerbaron, Operette von Johann Strauß, Stadttheater, Pforzheim, 15 Uhr BÜHNE n Varieté Winterträume, Varieté zwischen den Jahren, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 15 und 20 Uhr

lung, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr THEATER n Komödie Die 39 Stufen, Komödie von Alfred Hitchcock und John Buchan, Podium im Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr

Klassik Neujahrskonzert, Musik um Johann Strauß, Junge Philharmonie Weißrussland, Kulturhalle, Remchingen, 20 Uhr FILM n Kino Susos Turm, 19 Uhr Seraphine, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

„Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr

07. -14.01.10 Tulpan, Kommunales Kino, Pforzheim


CITY Terminkalender Januar 2010

FILM Kino Kino für Kinder: Madita, 15 Uhr Mitgefühl, Weisheit und Humor, 17 Uhr Seraphine, 18.45 Uhr Die Anwälte, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs 10. Pforzheimer Hochzeitstag, CongressCentrum, Pforzheim, 11 - 18 Uhr Neujahrsempfang der Stadt Calw, Aula am Schießberg, Calw, 11 Uhr n

08.01.10 B.E.S.T. Friday mit As A Sin, Amplifire (Bild) und Refleshed, Kupferdächle, Pforzheim, 20 Uhr

Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 10 - 18 Uhr THEATER n Komödie Die 39 Stufen, Komödie von Alfred Hitchcock und John Buchan, Podium im Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr

FILM n Kino Kino für Kinder: Madita, 15 Uhr Tulpan, 17 Uhr Wenn wir zusammen sind, 19 Uhr Seraphine, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

FREITAG 8. KUNST & WISSEN n Ausstellungen Lego reloaded, Sonderausstellung, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr

MUSIKTHEATER Oper Der Freischütz, romantische Oper von Carl Maria von Weber, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr BÜHNE n Varieté Winterträume, Varieté zwischen den Jahren, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 15 und 20 Uhr n

09.01.10 Musical Highlights, Die schönsten Songs in einer Show, CongressCentrum, Pforzheim 20 Uhr

Heilige Drei Königs-Preisskat, Music-Café Exil, PF-Brötzingen, 14 Uhr n Fasching Hexen- und Gromblertaufe, Burg, Bad-Zavelstein, 16 Uhr

09.01.10 Mocca 4, Rock, Pop, Soul, Swing, Musikpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr n

Theater für Kids Pinocchio, Kinderstück nach Carlo Collodi, für Kinder ab fünf Jahren, Stadttheater, Pforzheim, 10 und 12 Uhr

KONZERTE Freistil Konzert zum Neuen Jahr, Musikverein Enzberg, Mühlehof, Mühlacker, 17 Uhr n

DONNERSTAG 7. KUNST & WISSEN n Ausstellungen Lego reloaded, Sonderausstellung, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr

„Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 10 - 18 Uhr THEATER n Komödie Die 39 Stufen, Komödie von Al-

09.01.10 Passion de Buena Vista, Stadthalle, Karlsruhe, 20 Uhr

noch bis 07.02.10 Maskenmacht und Königszeichen Perlarbeiten aus Kamerun, Reiter Bamum Kamerun, Foto Klaus Paysan, Schmuckmuseum, Pforzheim

„Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 10 - 18 Uhr MUSIKTHEATER n Oper Falstaff, komische Oper von Guiseppe Verdi, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr

fred Hitchcock und John Buchan, Podium im Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr MUSIKTHEATER n Musical Jesus Christ Superstar, Musical von Andrew Lloyd Webber, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr KONZERTE n Rock B.E.S.T. Friday, As A Sin, Amplifire und Refleshed, Kupferdächle, Pforzheim, 20 Uhr FILM n Kino Kino für Kinder: Madita, 15 Uhr On the Rumba River, 17 Uhr

13


CITY Terminkalender Januar 2010

11. - 13.01.10 Hunger, Kommunales Kino, Pforzheim

Tulpan, 19 Uhr Wenn wir zusammen sind, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

SAMSTAG 9. KUNST & WISSEN n Ausstellungen Lego reloaded, Sonderausstellung, Schloss, Neuenbürg, 13 - 18 Uhr „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforz-

dium im Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr n Theater für Kids Kinderzaubertheater, Lustige Kinderzaubershow mit Volker Grass, Mühlehof, Mühlacker, 15 Uhr MUSIKTHEATER n Musical Musical Highlights, Tour-Programm 2010, die schönsten Musical-Songs in einer Show, CongressCentrum, Pforzheim, 20 Uhr KONZERTE n Rock Mocca 4, Rock, Pop, Soul, Swing, Musikpark, Maulbronn, ca. 20.30 Uhr

Aussteller aus 30 Branchen, Modenschauen, Vorträge, Workshops und Gewinnspiele, Liederhalle, Stuttgart, 10 - 18 Uhr Magie im Mühlehof: Große Zaubergala, Zauberei, Comedy und Artistik mit international ausgezeichneten Stars, Mühlehof, Mühlacker, 20 Uhr n Fasching 5. Hexe- & Guggeball, fetzige Partymusik mit dem DJ BOA Team, Hexentänze und Guggenmusik, Gemeindehalle CalwStammheim, ab 19 Uhr

heim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 11 - 18 Uhr THEATER n Schauspiel Gastspiel: Spürbar - Zöllner und Söhne, Stadttheater, Pforzheim, 19.30 Uhr Ich, Heinz Erhardt, eine Hommage von John von Düffel, Po-

FILM Kino Kino für Kinder: Madita, 15 Uhr Mitgefühl, Weisheit und Homor, 17 Uhr Tulpan, 19 Uhr Wenn wir zusammen sind, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs TrauDich!, Die Hochzeitsmesse, n

14.01.10 Moscow Circus on Ice, mit Norbert Schramm, CongressCentrum, Pforzheim, 20 Uhr KONZERTE n Klassik Neujahrstournee 2010 der Philharmonie der Nationen unter der Leitung des Dirigenten Justus Frantz, Liederhalle, Stuttgart, 20 Uhr FILM n Kino Hunger, 19 Uhr Wenn wir zusammen sind, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

heim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr THEATER n Komödie Die 39 Stufen, Komödie von Alfred Hitchcock und John Buchan, Podium im Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr n Theater für Kids Pinocchio, Kinderstück nach Carlo Collodi, für Kinder ab fünf Jahren, Stadttheater, Pforzheim, 9 und 11 Uhr

14. - 16.01.10 Die Standesbeamtin, Kommunales Kino, Pforzheim n

Kirche Stadtteilkonzert, Werke von Holst, Mozart und Haydn, Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim, Evangelische Kirche, PF-Huchenfeld, 20 Uhr n Show Pasion De Buena Vista, a music & dance experience, live from Cuba, Stadthalle, Karlsruhe, 20 Uhr

SONNTAG 10.

11., 17. + 24.01.10 Mitgefühl, Kommunales Kino, Pforzheim

THEATER n Theater für Kids Der kleine Häwelmann nach Theodor Storm, Theaterstück für Kinder ab 5 Jahren, Nordstadtbühne, Salierstraße 29 (Ballettcentrum Sterago), Pforzheim, 16 Uhr MUSIKTHEATER n Operette Der Zigeunerbaron, Operette von Johann Strauß, Stadttheater, Pforzheim, 15 Uhr

KUNST & WISSEN n Ausstellungen BUND Wildkatzen-Ausstellung, Ewald-Steinle-Haus, Wildpark, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Lego reloaded, Sonderausstellung, heute letzter Tag, Schloss, Neuenbürg, 10 - 18 Uhr

KONZERTE n Jazz Jazzfrühstück: The Voice, feat.: Marion La Marche, Café Zauberberg, Straubenhardt-Schwann, 11 - 13 Uhr FILM n Kino Seraphine, 12 Uhr Kino für Kinder: Madita, 15 Uhr Wenn wir zusammen sind, 17 Uhr On the Rumba River, 19 Uhr Tulpan, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Neujahrsempfang der Stadt Pforzheim, CongressCentrum Pforzheim, 10.15 Uhr TrauDich!, Die Hochzeitsmesse, Aussteller aus 30 Branchen, Modenschauen, Vorträge, Wor-

noch bis 05.04.2010 Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 10 - 18 Uhr

DIENSTAG 12. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforz-

Der Räuber Hotzenplotz, für Kinder ab vier Jahren, mit dem Puppentheater Topolino/NeuUlm, Mühlehof, Mühlacker, 15 Uhr MUSIKTHEATER n Operette Der Zigeunerbaron, Operette von Johann Strauß, Stadttheater, Pforzheim, 9, 11 und 20 Uhr

14. - 19.01.10 Unter Strom, Kommunales Kino, Pforzheim

11.01.10 Justus Frantz auf Neujahrstournee, Beethovens 5. Klavierkonzert und Schicksalssymphonie, Liederhalle, Stuttgart, 20 Uhr

14

„Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 11 - 18 Uhr n Finissage Lego reloaded, Sonderausstellung, Schloss, Neuenbürg, 10 - 15 Uhr

shops und Gewinnspiele, Liederhalle, Stuttgart, 10 - 18 Uhr Zaubernachmittag für die ganze Familie, Kulturhalle, Remchingen, 15 Uhr

MONTAG 11. THEATER n Komödie Die 39 Stufen, Komödie von Alfred Hitchcock und John Buchan, Podium im Stadttheater, Pforzheim, 19.30 Uhr 17.01.10 Bernard Allison & Band, Kulturhalle, Remchingen, 20 Uhr


CITY Terminkalender Januar 2010

zeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 10 - 18 Uhr THEATER n Komödie Der süßeste Wahnsinn, Komödie von Michael McKeever, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr

Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 10 - 18 Uhr THEATER n Schauspiel Ich, Heinz Erhardt, eine Hommage von John von Düffel, Podium im Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr

Samstag 30. Januar 2010 20.00 Uhr Hello, Dolly! Musical von Michael Steward mit Ilja Richter in der Hauptrolle Freitag 12. Februar 2010 20.00 Uhr Die Räuber Schauspiel von Friedrich Schiller mit Julian Weigend in der Hauptrolle

16. und 17.01.10, Das kleine Känguru lernt fliegen, Marionettenbühne Mottenkäfig, Pforzheim-Brötzingen, 15 Uhr FILM n Kino Wenn wir zusammen sind, 19 Uhr Hunger, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

Theater mit bekannten Gaststars:

THEATER Komödie Der süßeste Wahnsinn, Komödie von Michael McKeever, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr n

17.01.10 Der Tiefe Norden - Abokonzert des Südwestdeutschen Kammerorchesters Pforzheim mit Heiko Triebener und seiner Tuba, CongressCentrum, Pforzheim, 19 Uhr n

Theater für Kids Pinocchio, Kinderstück nach Carlo Collodi, für Kinder ab fünf Jahren, Stadttheater, Pforzheim, 9 und 11 Uhr FILM n Kino Tulpan, 17 Uhr Unter Strom, 19 Uhr Die Standesbeamtin, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

n

Komödie Der süßeste Wahnsinn, Komödie von Michael McKeever, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr BÜHNE n Comedy Tango Five, „Euroflott - Damit der Rubel wieder rollt“, MusikComedy-Show, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr

Samstag 27. März 2010 20.00 Uhr Schachnovelle Schauspiel nach der Novelle von Stefan Zweig mit Gerd Silberbauer in der Hauptrolle

Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen der Volkshochschule Mühlacker oder unter Telefon 0 70 41/ 876 - 302

15.01.10 Jazz am Schießberg mit FUMMQ, Forum am Schießberg, Calw, 20 Uhr n

MITTWOCH 13. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 10 - 18 Uhr

Theater für Kids Pinocchio, Kinderstück nach Carlo Collodi, für Kinder ab fünf Jahren, Stadttheater, Pforzheim, 9 und 11 Uhr FILM n Kino Hunger, 19 Uhr Tulpan, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

VERANSTALTUNGEN B.E.S.T. Friday Fr. 8.1. - 20 Uhr

As A Sin, Amplifire, Refleshed Metal-Event Sa. 16.1. - 19 Uhr

Diecrophone & friends

DONNERSTAG 14.

Vernissage der Ausstellung Fr. 29.1. - 19 Uhr

different places – different faces

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Maskenmacht und Königs-

WORKSHOPS 16.01.10 Metal-Event mit Diecrophone und 5 weiteren Bands. Kupferdächle, Pforzheim 19 Uhr

Sa. 16. + 23.1. - 9.30-13 Uhr

Trickfilm-Workshop VERANSTALTUNGEN Show Moskauer Circus on Ice, CongressCentrum, Pforzheim, 20 Uhr n

FREITAG 15.

15.01.10 Tango Five, Musik-Comedy-Show, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der

KONZERTE Jazz Jazz am Schießberg FUMMQ, Forum am Schießberg, 20 Uhr FILM n Kino Unter Strom, 17 Uhr Die Standesbeamtin, 19 Uhr Der fremdsprachige Film der VHS: Caotica, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim n

Sa. 23.1. – 11-18 Uhr

Cajón selbst bauen So. 31.1. – 10-18 Uhr

Portraitfotografie kompakt

Das komplette Programm unter www.kupferdaechle.de

15


CITY Terminkalender Januar 2010

heim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 11 - 18 Uhr THEATER n Schauspiel Ich, Heinz Erhardt, eine Hommage von John von Düffel, Podium im Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr n Marionetten Das kleine Känguru lernt fliegen, für Kinder ab vier Jahren, Marionettenbühne Mottenkäfig, PF-Brötzingen, 15 Uhr

FILM n Kino Die Standesbeamtin, 17 Uhr Unter Strom, 19 Uhr Village People 2: Auf der Jagd nach dem Nazigold, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2010, Kongresszentrum, Stadthalle, 10 - 18 Uhr n Märkte/Messe BIOterra-Messe, Naturheil- und Esoteriktage, CongressCentrum, Pforzheim, 11 - 19 Uhr

19.01.10 Wolfram Hochstetter. Folksongs, Folkclub Prisma, Bottich, Neues Rathuas, Pforzheim, 20.15 Uhr

20.01.10, Robert Carl Blank, Singer-Songwriter, Music Café EXIL, Pforzheim-Brötzingen, 21 Uhr 21.- 31.01.10 Brightstar, Kommunales Kino, Pforzheim

VERANSTALTUNGEN n Treffs Lange Nacht mit „Enya“, Candlelight-Baden, Wellness und Massagen bis 24 Uhr, Siebentäler Therme, Bad Herrenalb n Fasching Große Prunksitzung, KG Fledermaus,Turn- und Festhalle, Ersingen, 20.11 Uhr

SAMSTAG 16. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforz-

Impressum

CITY • PFORZHEIMER STADTMAGAZIN Postanschrift: City • Postfach 101969 • 75119 Pforzheim

MUSIKTHEATER n Operette Der Zigeunerbaron, Operette von Johann Strauß, Stadttheater, Pforzheim, 19.30 Uhr KONZERTE n Rock Metal-Event: Diecrophone, My Elegy, Black Eyes and Bleeding Lips, A Rising Fall und Infest, Kupferdächle, Pforzheim, 19 Uhr G.O.D. Celtic Rock und Irish Folk, Musikpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr

n

Fasching Große Prunksitzung, KG Fledermaus,Turn- und Festhalle, Ersingen, 20.11 Uhr

THEATER n Marionetten Das kleine Känguru lernt fliegen, für Kinder ab vier Jahren, Marionettenbühne Mottenkäfig, PF-Brötzingen, 15 Uhr

n

Musical Jesus Christ Superstar, Musical von Andrew Lloyd Webber, Stadttheater, Pforzheim, 19.30 Uhr

SONNTAG 17. KUNST & WISSEN n Ausstellungen BUND Wildkatzen-Ausstellung, heute letzter Tag, Ewald-SteinleHaus, Wildpark, Pforzheim, 10 - 17 Uhr

Herausgeber und Verlag: MEDIACITY VERLAG & WERBEAGENTUR Altstädter Kirchenweg 43 - 75175 Pforzheim Telefon (0 72 31) 31 31 02 • Telefax (0 72 31) 31 43 94 e-mail: city-stadtmagazin@regiomarkt.de Internet: www.city-stadtmagazin.de Chefredaktion: Claudius Fingberg (V.i.S.d.P.) Freie Mitarbeiter: Claus Mörtl, Roland Ruisz, Olaf Neumann, Frank Scheidt, Vera Krail, Stephan M. Götz, Dr. Annette Baldus Veranstaltungskalender: Petra Birkenmaier DTP/Repro: ZAPPOGRAFIK MEDIENKONTOR, Pforzheim Anzeigen-Außendienst: Petra Birkenmaier, Claudius Fingberg, Telefon (07231) 31 31 02 Fotos: Claudius Fingberg, Archiv, Presseagenturen Redaktionsschluss: Jeweils der 15. des Vormonats Anzeigenschluss: Jeweils der 15. des Vormonats Es gilt Anzeigenpreisliste vom 01.01.2009 Erscheinungsweise: monatlich City wird im Wirtschaftsgroßraum Pforzheim, Enzkreis, Bretten, Mühlacker, Vaihingen, Pfinztal und nördlicher Schwarzwald kostenlos verteilt. Sie können CITY auch abonnieren. Für EUR22,– bekommen Sie nach Einsendung eines V-Schecks das Magazin 12 mal im Jahr per Post zugesandt. Programminformationen werden kostenlos abgedruckt, alle Termine ohne Gewähr. Veranstalter, die Fotos für Termine an den Herausgeber senden, haben eventuelle Honorarkosten selbst zu tragen. Der Verlag übernimmt keine Gewähr für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Nachdrucke nur mit Genehmigung des Verlages. Für den Inhalt der Anzeigen zeichnet der Anzeigenkunde verantwortlich. Keine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Rechte vorbehalten. Der Rechtsweg bei allen Verlosungen ist ausgeschlossen. Auflage und Verbreitung des City Pforzheimer Stadtmagazin unterliegt der ständigen Kontrolle der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW), Berlin.

überregionale Anzeigen

Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin

16

Auflage geprüft

19.01.10 Die schöne Helena, Solisten, Chor & Orchester Neue Operette Wien, Kulturhalle, Remchingen, 20 Uhr

n

Theater für Kids Pinocchio, Kinderstück nach Carlo Collodi, für Kinder ab fünf Jahren, Stadttheater, Pforzheim, 10 und 12 Uhr MUSIKTHEATER n Operette Land des Lächelns, Rosengarten, Mannheim

KONZERTE n Blues Bernard Allison & Band, Black Rhythm Blues & Rock, Kulturhalle, Remchingen, 20 Uhr n Jazz Jazzfrühstück: Jazz + Pop + Soul Lounge, feat.: Sarah Abdullah, Café Zauberberg, Straubenhardt-Schwann, 11 - 13 Uhr

17.01.10 Mundartlesung mit Werner Puschner und Uli Vogel, Musik Lú Thome, Saxophon Julian Bossert und kulinarische Köstlichkeiten ab 11.30 Uhr, Restaurant Aquarium, Pforzheim, ab 19 Uhr

n

Jazz Kristjan Randalu Quartet, „Desde Manhattan“, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr n Freistil Noche de Tango mit dem Orchester Ojos De Tango und DJ Markus Keller, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20.30 Uhr

„Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 11 - 18 Uhr

23.01.10 GoneZoo, unplugged, Café Zazou, beim Kupferdächle, Pforzheim, 21 Uhr


CITY Terminkalender Januar 2010

Theologisches Café, Foyer im Stadttheater, Pforzheim, 16.30 Uhr n Märkte/Messe BIOterra-Messe, Naturheil- und Esoteriktage, CongressCentrum, Pforzheim, 10 - 18 Uhr n Fasching Kinderprunksitzung, KG Fledermaus, Turn- und Festhalle, Ersingen, 14.30 Uhr

Fotoausstellung in Zusammenarbeit mit der Kunststiftung BadenWürttemberg, Galerie im Foyer, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr

MONTAG 18. FILM n Kino Der fremdsprachige Film der VHS: Caotica Ana, 18.45 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

DIENSTAG 19.

21.01.10 City präsentiert, Münchner Lach- und Schießgesellschaft mit Last Minute, Kabarett, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr n

Klassik 3. Abonnement-Konzert, Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim, CongressCentrum, Pforzheim, 19 Uhr

les Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2010, Kongresszen-

KUNST & WISSEN n Vorträge „MET Klopfakupunktur“, Vortrag mit Walter Seitz, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 19.30 Uhr „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr THEATER n Schauspiel „Wie es so läuft“, Schauspiel von Neil LaBute, Foyer im Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr MUSIKTHEATER n Operette Die schöne Helena, Operette von Jacques Offenbach, Solisten, Chor und Orchester Neue Operette/Wien, Kulturhalle, Remchingen, 20 Uhr

23.01.10 - 21.01.10 Auftakt 10 im Rahmen des Karlsruher Galerierundganges, Galerie Supper, Ebertstraße, Karlsruhe, Vernissage 22.01.10, 18 - 22 Uhr

„Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße,

MUSIC

BAR

21.01.10 Oliver Pocher, Gefährliches Halbwissen, Nachholtermin, CongressCentrum, Pforzheim, 20 Uhr FILM n Kino Mitgefühl, Weisheit und Humor, 12 Uhr Kunst Design Architektur: Frida Kahlo - mit Einführung -, 16 Uhr The Age of stupid, 19 Uhr Unter Strom, 21 Uhr, Kommuna-

CAFE

V E R A N S T A L T U N G E N JANUAR 2010 IM CAFE EXIL

trum, Stadthalle, 10 - 18 Uhr Mundartlesung mit Werner Puschner und Uli Vogel, verrückte Erzählungen mit Musik von Lú Thome/Gitarre, Gesang und Julian Bossert/Saxophon, Aquarium, Pforzheim, 12.30 - 14.30 Uhr

mi, 06.01., ab 14 uhr hl. drei königs preisskat 23.01.10 Funcover, Pfeifedeggl, Pforzheim, 20 Uhr KONZERTE Folk/Ethno Wolfram Hochstetter, Folkclub Prisma, Bottich unterm Neuen Rathaus, Pforzheim, 20.15 Uhr FILM n Kino Kunst Design Architektur: Frida Kahlo - mit Einführung -, 19 Uhr Unter Strom, 22 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim n

MITTWOCH 20.

23.01.10 Cocktails, das andere Marionettenprogramm, Figurentheater Raphael Mürle, Mottenkäfig, Pforzheim-Brötzingen, 20 Uhr

KUNST & WISSEN n Ausstellungen Boris Schmalenberger, „Gestochene Wirklichkeit“ - BilderbuchFrauen“, Eröffnung der

Karlsruhe, 10 - 18 Uhr THEATER n Komödie Die 39 Stufen, Komödie von Alfred Hitchcock und John Buchan, Podium im Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr MUSIKTHEATER n Musical Jesus Christ Superstar, Musical von Andrew Lloyd Webber, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr KONZERTE n Freistil Robert Carl Blank, Singer/ Songwriter, Music-Café Exil, PF-Brötzingen, 21 Uhr David Garrett, Rosengarten, Mannheim

mi, 20.01., ab 21 uhr robert carl blank – singer/songwriter –

sa, 23.01., ab 21 uhr modern earl – western-country rock’n roll –

ÖFFNUNGSZEITEN MO – SA 11.00 – 01.00 UHR SO UND FEIERTAG 15.00 – 01.00 UHR INHABER OLAF FALKE

P F - B R Ö T Z I N G E N WESTLICHE 257 – TEL. 07231/46 77 99 WWW.CAFEEXIL.DE

17


CITY Terminkalender Januar 2010

23.01.10 Modern Earl, Western-Country-Rock n Roll, Music Café Exil, Pforzheim-Brötzingen, 21 Uhr FILM n Kino Der fremdsprachige Film der VHS: Caotica Ana, 18.45 Uhr Rammstein, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

merun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städti-

Podium im Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr n Theater für Kids Pinocchio, Kinderstück nach Carlo Collodi, für Kinder ab fünf Jahren, Stadttheater, Pforzheim, 9 und 11 Uhr MUSIKTHEATER n Operette Der Zigeunerbaron, Operette von Johann Strauß, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr BÜHNE n Kabarett City präsentiert: Münchner Lach- und Schiessgesellschaft, „Last Minute“, Malersaal, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr

Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 10 - 18 Uhr n Vernissage „Auftakt 10“, Gruppenausstellung in der Kombination von Malerei, Skulptur, Fotografie und Tonstücke, teilnehmende Künstler: Stefanie Schneider, Monika Thiele, Dag Seemann, Roland Schauls und Andreas Wachter, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 18 - 22 Uhr Andrea Neumann, „Partie“ Malerei, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 20 Uhr, Künstlercafé 16 Uhr

28. -31.01.10 Helen, Kommunales Kino, Pforzheim Deutsch-Türkische Gesellschaft: Pandoras Box (mit Empfang), 19 Uhr Deutsch-Türkische Gesellschaft: Süt, 21.15 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

SAMSTAG 23. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Auftakt 10“, Gruppenausstellung in der Kombination von Malerei, Skulptur, Fotografie und

Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 11 - 18 Uhr THEATER n Schauspiel Ich, Heinz Erhardt, eine Hommage von John von Düffel, Podium im Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr Kohle, Moos und Mäuse, „Grofe-Theater“, Gräfin Rhena Halle, Bauschlott, 19.30 Uhr n Marionetten Cocktails, das andere Marionettenprogramm, Figurentheater

24.01.10, Drei Chinesen mit dem Kontrabass, ab 4 Jahren, Figurentheater Raphael Mürle, Mottenkäfig, Pforzheim-Brötzingen, 20 Uhr n

24.01.10 Neujahrskonzert 150 Jahre Gustav Mahler mit dem Mannheimer Stamitz-Orchester unter der Leitung von Prof. Klaus Eisenmann, Bürgerzentrum, Bruchsal, 18 Uhr

DONNERSTAG 21. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Ka-

sche Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 10 - 18 Uhr THEATER n Komödie Die 39 Stufen, Komödie von Alfred Hitchcock und John Buchan,

Comedy Oliver Pocher „Gefährliches Halbwissen“, CongressCentrum, Pforzheim, 20 Uhr KONZERTE n Rock Manowar, Eberthalle, Ludwigshafen FILM n Kino Kino für Kinder: Ice Age 2, 15 Uhr

THEATER Komödie Der süßeste Wahnsinn, Komödie von Michael McKeever, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr n Theater für Kids Pinocchio, Kinderstück nach Carlo Collodi, für Kinder ab fünf Jahren, Stadttheater, Pforzheim, 9 und 11 Uhr n

26.01.10 Costa Rica, Naturparadies zwischen Karibik und Pazifik, Live-Dia-Show, Kulturhalle, Remchingen, 20 Uhr

Pandoras Box, 16.45 Uhr Bright Star - Deine Liebe. Ewig, 19 Uhr Süt, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

FREITAG 22.

23.01.10 The Pancakes, Mystische Nacht, Rumpelkammer, PF-Brötzingen, 20 Uhr

18

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr

KONZERTE Rock Shakin Cats, Rock’n’Roll im Originalsound der 50er Jahre, Musikpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr n Freistil Hotel Bossa Nova „Supresa“, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr FILM n Kino Kino für Kinder: Ice Age 2, 15 Uhr Bright Star - Deine Liebe. Ewig, 16.45 Uhr

29.01.10 Different Places - Different Faces, Fotoausstellung, Vernissage, Kupferdächle, Pforzheim, 19 Uhr Tonstücke, teilnehmende Künstler: Stefanie Schneider, Monika Thiele, Dag Seemann, Roland Schauls und Andreas Wachter, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 12 - 16 Uhr Andrea Neumann, „Partie“ Malerei, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 18.30 - 22 Uhr „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier,

Raphael Mürle, Mottenkäfig, PF-Brötzingen, 20 Uhr MUSIKTHEATER n Oper Falstaff, komische Oper von Guiseppe Verdi, Stadttheater, Pforzheim, 19.30 Uhr KONZERTE n Rock Modern Earl, Western Earl, Western-Country Rock’n’Roll, MusicCafé Exil, PF-Brötzingen, 21 Uhr Funcover, Pfeifedeggl, Pforzheim, ab 20 Uhr GoneZoo, unplugged, Café Zazou neben Kupferdächle, Kallhardtstraße, Pforzheim, ab 21 Uhr, Eintritt frei

n

29. - 31.01.10 Motorradwelt Bodensee, Messe, Friedrichshafen


CITY Terminkalender Januar 2010

n

Fasching Große Prunksitzung, PFG Pforzheimer Faschingsgesellschaft, CongressCentrum, Pforzheim, 20.11 Uhr Maskenball, KG Fledermaus, Turn- und Festhalle, Ersingen, 20 Uhr

SONNTAG 24. 29.01.10 Fred Kellner & die famosen Soul Sisters, Musik-Comedy mit Anke Engelke, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr

The Final Cut, Pink Floyd Tribute Band, Musikpakr Live, Maulbronn, 20.30 Uhr n Folk/Ethno The Battlefield Band, Schottische Folkmusik, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr n Freistil Mystische Nacht X, Märchen und Musik, Musik: The Pancakes, Rumpelkammer, PF-Brötzingen, 20 Uhr FILM n Kino Kino für Kinder: Ice Age 2, 15 Uhr Süt, 17 Uhr Pandoras Box, 19 Uhr

Bright Star - Deine Liebe. Ewig, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs Ausbildungsmesse 2010, CongressCentrum, Pforzheim, 9 - 14 Uhr TrauDich!, Die Hochzeitsmesse, Aussteller aus 30 Branchen, Modenschauen, Vorträge, Workshops und Gewinnspiele, Forum Messe, Frankfurt, 10 - 18 Uhr n Märkte/Messe ZDF, „Wetten, dass...?“ mit Thomas Gottschalk, Rothaus Halle A1, Messe, Friedrichshafen

KUNST & WISSEN n Ausstellungen Andrea Neumann, „Partie“ Malerei, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 11 - 18 Uhr „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr

KONZERTE n Jazz Jazzfrühstück: Singer-Songwriter, feat.: Ina Boo, Café Zauberberg, Straubenhardt-Schwann, 11 - 13 Uhr n Klassik 3. Sinfoniekonzert, Werke von Brahms und Rachmaninow, Badische Philharmonie Pforzheim, CongressCentrum, Pforzheim, 19.30, Einführung 18.30 Uhr Zum 150. Geburtstag von Gustav Mahler: 1. Sinfonie von Gustav Mahler, Neujahrskonzert, Stamitz-Orchester/Mannheim unter der Leitung von Prof. Klaus Eisenmann, Bürgerzentrum, Bruchsal, 18 Uhr FILM n Kino Mitgefühl, Weisheit und Humor, 12 Uhr

MONTAG 25. FILM n Kino Perspectiva latina: Wie weit noch, 19 Uhr Bright Star - Deine Liebe. Ewig, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

DIENSTAG 26.

29.01.10 The dark Knight, eine Nacht mit Heath Ledger, Kommunales Kino, Pforzheim, 23 Uhr

28.01.10 Kieran Goss, irischer Singer-Songwriter, Kulturzentrum Dieselstraße, Esslingen, 20 Uhr

29.01.10 Trio MUELLER C, Maisenbacher Sägmühle, Bad Liebenzell, 21 Uhr

Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 11 - 18 Uhr THEATER n Schauspiel Kohle, Moos und Mäuse, „Grofe-Theater“, Gräfin Rhena Halle, Bauschlott, 17 Uhr n Marionetten Drei Chinesen mit dem Kontrabass, ein Spiel für Kinder ab vier Jahren, Figurentheater Raphael Mürle, Mottenkäfig, PF-Brötzingen n Theater für Kids Pinocchio, Kinderstück nach Carlo Collodi, für Kinder ab fünf Jahren, Stadttheater, Pforzheim, 15 und 17 Uhr

Kino für Kinder: Ice Age 2, 15 Uhr Filme ohne Verfallsdatum: Taxi Driver, 18 Uhr Bright Star - Deine Liebe. Ewig, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Treffs TrauDich!, Die Hochzeitsmesse, Aussteller aus 30 Branchen, Modenschauen, Vorträge, Workshops und Gewinnspiele, Forum Messe, Frankfurt, 10 - 18 Uhr n Matinee Klaviermatinee: Leopoldo Lipstein mit Werken von Chopin, Schubert und Liszt, Mühlehof, Mühlacker, 11 Uhr

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Auftakt 10“, Gruppenausstellung in der Kombination von Malerei, Skulptur, Fotografie und Tonstücke, teilnehmende Künstler: Stefanie Schneider, Monika Thiele, Dag Seemann, Roland Schauls und Andreas Wachter, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der

Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr n Vorträge Costa Rica - Naturparadies zwischen Karibik und Pazifik, Live-Dia-Show von Stephan Schulz in 3D-Projektionstechnik, Kulturhalle, Remchingen, 20 Uhr THEATER n Komödie Der süßeste Wahnsinn, Komödie von Michael McKeever, Stadttheater, Pforzheim, 20 Uhr n Theater für Kids Der kleine König, für Kinder ab drei Jahren, mit dem „marotteFigurentheater“/Karlsruhe, Mühlehof, Mühlacker, 15 Uhr KONZERTE n Rock Nickelback, SAP Arena, Mannheim

29.01.10, Mother Jane, Kult-Rock-Band aus Hannover, Musikpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr

Pub Pub EGAL EGAL Bei guter Musik und netter Atmosphäre eine rauchen. Uhr Samstag ab 20 ro Eu 10 e nk 5 Geträ

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 16 - 2 Uhr Freitag + Samstag 14 - 3 Uhr Sonntag 14 - 22 Uhr

Bayernstraße 34 • Pforzheim Telefon 07231 / 58 92 848 www.pub-egal.de.vu 19


CITY Terminkalender Januar 2010

Perspectiva latina: Wie weit noch, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

DONNERSTAG 28.

29.01.10, Steve Clayton und Boogie Woogie, Bluesfrühling, Mühlehof, Mühlacker, 20 Uhr FILM Kino Bright Star - Deine Liebe. Ewig, 18.45 Uhr Pandoras Box, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim n

MITTWOCH 27. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Auftakt 10“, Gruppenausstellung in der Kombination von Malerei, Skulptur, Fotografie und Tonstücke, teilnehmende Künstler: Stefanie Schneider, Monika Thiele, Dag Seemann, Roland

Schauls und Andreas Wachter, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 10 - 18 Uhr FILM n Kino Pandoras Box, 18.45 Uhr

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Auftakt 10“, Gruppenausstellung in der Kombination von Malerei, Skulptur, Fotografie und Tonstücke, teilnehmende Künstler: Stefanie Schneider, Monika Thiele, Dag Seemann, Roland Schauls und Andreas Wachter, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr Andrea Neumann, „Partie“ Malerei, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 14 - 17Uhr „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 10 - 18 Uhr THEATER n Schauspiel Goya, Schauspiel nach dem Roman von Lion Feuchtwanger,

20

KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Auftakt 10“, Gruppenausstellung in der Kombination von Malerei, Skulptur, Fotografie und Tonstücke, teilnehmende Künstler: Stefanie Schneider, Monika Thiele, Dag Seemann, Roland Schauls und Andreas Wachter, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 14 - 19 Uhr Andrea Neumann, „Partie“ Malerei, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 18.30 - 22 Uhr „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 10 - 18 Uhr n Vernissage „different places - different faces“, Jasmin Steidl und Anastasia Klaschka präsentieren Ihre Werke, Kupferdächle, Pforzheim, 19 Uhr

30. + 31.01.10 Eyes wide Shut, Kommunales Kino, Pforzheim Kulturhalle, Remchingen, 20 Uhr Theater für Kids Pinocchio, Kinderstück nach Carlo Collodi, für Kinder ab fünf Jahren, heute zum letzten Mal, Stadttheater, Pforzheim, 9 und 11 Uhr BÜHNE n Kabarett Wortfront, „Freilandtour“, Musikkabarett, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr KONZERTE n Rock Trio Mueller C, Radio Oriente, Hirschstraße, 21 Uhr n Freistil Kieran Goss, Singer-Songwriter, Kulturzentrum Dieselstraße, Stuttgart, 20 Uhr FILM n Kino Perspectiva latina: Wie weit noch, 17 Uhr Bright Star - Deine Liebe. Ewig, 19 Uhr Helen, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Show Das Supertalent, SAP Arena, Mannheim n

30.01.10 Hello Dolly, Musical mit Ilja Richter, Mühlehof, Mühlacker, 20 Uhr

FREITAG 29.

MUSIKTHEATER n Oper Winterfestspiele: Strauss, „Elektra“, Festspielhaus-Chor Baden-Baden, Münchner Philharmoniker, musikalische Leitung: Christian Thielemann, Festspielhaus, Baden-Baden, 20 Uhr BÜHNE n Comedy Fred Kellner & Die famosen Soul Sisters, Musik-ComedyShow mit Anke Engelke, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr KONZERTE n Rock Trio Mueller C, Maisenbacher Sägmühle, Bad Liebenzell, 21 Uhr Mother Jane/Hannover, support: Rolling Bones, Musicpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr n Blues Bluesfrühling 2010: Steve „Big Man“ Clayton, Blues und Boogie Woogie, Mühlehof, Mühlacker, 20 Uhr n Reggae Cris Cosmo und Überraschungsgast, Kulturkeller Cellarium, Knittlingen, 20 Uhr

30.01.10 Ina Boo, Musikpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr FILM n Kino Bright Star - Deine Liebe. Ewig, 16.30 Uhr Helen, 18.45 Uhr Eine Nacht mit Heath Ledger: „Candy“, 21 Uhr und „The Dark Knight“, 23 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Märkte/Messe Motorradwelt Bodensee, Internationale Motorradmesse, Messe, Friedrichshafen n Fasching Nachtschwärmerball, KG Fledermaus, Turn- und Festhalle, Ersingen, 20 Uhr

SAMSTAG 30. KUNST & WISSEN n Ausstellungen „Auftakt 10“, Gruppenausstellung in der Kombination von Malerei, Skulptur, Fotografie und Tonstücke, teilnehmende Künstler: Stefanie Schneider, Monika Thiele, Dag Seemann, Roland Schauls und Andreas Wachter, Galerie Supper, Ebertstraße 14, Karlsruhe, 12 - 16 Uhr

Andrea Neumann, „Partie“ Malerei, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 18.30 - 22 Uhr „Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 11 - 18 Uhr THEATER n Theater für Kids Ein Schaf fürs Leben, Kinderstück nach Maritgen Matter, für Kinder ab fünf Jahren, Podium im Stadttheater, Pforzheim, 13.30 und 15.30 Uhr MUSIKTHEATER n Musical Hello, Dolly!, Musical von Michael Steward mit Gaststar Ilja Richter, Mühlehof, Mühlacker, 20 Uhr n Ballett Premiere: Orpheus und Eurydike, Ballett von James Sutherland, Stadttheater, Pforzheim, 19.30 Uhr

30.01.10 Schneewittchen und die sieben Zwerge, Hirsauer Figuren und Marionettenbühne, Saal Schütz, Calw, 11 und 14.30 Uhr


CITY Terminkalender Januar 2010

29.01.10 Candy. eine Nacht mit Heath Ledger, Kommunales Kino, Pforzheim, 21 Uhr KONZERTE n Rock Ina Boo mit Musikern von Sean Treacy, Musikpark Live, Maulbronn, 20.30 Uhr

... seit 21 Jahren das Stadtmagazin für Pforzheim und die Region

n

Freistil Christina Lux, Pure & Live, Konzert, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20.30 Uhr Benefizkonzert des Polizeimusikkorps Baden-Württemberg, Gemeindehalle, Calw-Stammheim, 20 Uhr

VERANSTALTUNGEN Treffs 2. Vollmondnacht mit Klangmusiker Jörg Fassl, Candlelight-Baden, Wellness und Massagen bis 24 Uhr, Siebentäler Therme, Bad Herrenalb n Kinder/Jugendliche Winter-Zirkus-Varieté, 32 Pforzheimer Nachwuchskünstler zwischen 7 und 18 Jahren zeigen verschiedene Zirkuskünste, Nachdenkliches und Freude am Zirkus, LukasGemeindehaus, Frankstraße 43, Pforzheim, 14.30 Uhr, Eintritt frei n Märkte/Messe Motorradwelt Bodensee, Internationale Motorradmesse, Messe, Friedrichshafen n Sport Internationales Tanzturnier, ab 9 Uhr (Vorrunden), Goldstadtpokal 20 Uhr, CongressCentrum, Pforzheim n

30.01.10 Christina Lux, Pure & Live, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim, 20 Uhr n

Klassik Winterfestspiele: Martin Stadtfeld/Klavier, Münchner Philharmoniker mit Werken von Anton von Webern, Sergej Rachmaninow und Peter Tschaikowsky, Festspielhaus, BadenBaden, 19 Uhr FILM n Kino Helen, 16.30 Uhr Bright Star - Deine Liebe. Ewig, 18.45 Uhr Eyes wide shut, 21 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim

n

Fasching Rathaussturm, KGHO KarnevalGesellschaft „Hochburg 1972“ Pforzheim, Rathaus, Pforzheim, Beginn 11 Uhr Maskenball, KG Fledermaus, Turn- und Festhalle, Ersingen, 20 Uhr

„Maskenmacht und Königszeichen - Perlarbeiten aus Kamerun“, Objekte aus der Sammlung Klaus Paysan/Stuttgart, Schmuckmuseum Pforzheim, Reuchlinhaus, Pforzheim, 10 - 17 Uhr Adolf Schroedter - Humor und Poesie im Biedermeier, Städtische Galerie, Lorenzstraße, Karlsruhe, 11 - 18 Uhr THEATER n Theater für Kids Ein Schaf fürs Leben, Kinderstück nach Maritgen Matter, für Kinder ab fünf Jahren, Podium im Stadttheater, Pforzheim, 11,13.30 und 15.30 Uhr MUSIKTHEATER n Operette Der Zigeunerbaron, Operette von Johann Strauß, Stadttheater, Pforzheim, 15 Uhr KONZERTE n Jazz Jazzfrühstück: More than Soul, feat.: Damir Brajlovic, Café Zauberberg, StraubenhardtSchwann, 11 - 13 Uhr n Klassik Winterfestspiele: Sonntags-Matinee: Sebastian Klinger/Violoncello, Milana Chernyavska/Klavier mit Werken von Ludwig van Beethoven, Claude Debussy und Johannes Brahms, Festspielhaus, Baden-Baden, 11 Uhr Patricia Kopatchinskaja/Violine und Fazil Say/Klavier mit Werken von Ludwig van Beethoven, Maurice Ravel, Fazil Say und Béla Bartók, Festspielhaus, BadenBaden, 18 Uhr FILM n Kino Bright Star - Deine Liebe. Ewig, 12 Uhr Eyes wide shut, 16 Uhr Bright Star - Deine Liebe. Ewig, 19 Uhr Helen, 21.15 Uhr, Kommunales Kino, Pforzheim VERANSTALTUNGEN n Märkte/Messe Motorradwelt Bodensee, Internationale Motorradmesse, Messe, Friedrichshafen n Fasching Kinderfasching, PFG Pforzheimer Faschingsgesellschaft, Jahnhalle, Pforzheim, 14.33 Uhr

TERMINE per Fax: 0 72 31/31 43 94 oder E-Mail: kalender@regiomarkt.de

PASION DE BUENA VISTA A Music & Dance Experience – Live from Cuba

ANDRÉ RIEU & ORCHESTER Tour 2010

ANDREA BERG Zwischen Himmel und Erde Tour 2010

PHIL Songs from Phil Collins und Genesis

CULCHA CANDELA Schöne Neue Welt Tour 2010

BAROCK Die beste AC/DC-Cover-Band

HANS SÖLLNER & Bayaman’ Sissdem

J.B.O. 20 Jahre J.B.O. I don’t like Metal – I love it!

BASTA Tour 2010 mit neuem Programm: „Fünf“ Pyro Festival STERNENZAUBER Barockes Feuerwerk mit Rahmenprogramm

SONNTAG 31. KUNST & WISSEN n Ausstellungen Andrea Neumann, „Partie“ Malerei, Galerie Brötzinger Art, PF-Brötzingen, 11 - 18 Uhr

Förderkreis Kultur Karlsruhe:

ANZEIGENSCHLUSS Für Februar 2010: 15. Januar 2010

0 72 31 / 31 31 02

Samstag 09. Januar 2010 20 Uhr Stadthalle Karlsruhe

Samstag 06. Feb. 2010 20 Uhr Europahalle Karlsruhe

Freitag 05. März 2010 20 Uhr Europahalle Karlsruhe

Samstag 06. März 2010 20 Uhr Festhalle KA-Durlach

Mittwoch 10. März 2010 20 Uhr Festhalle KA-Durlach

Samstag 27. März 2010 20 Uhr Festhalle KA-Durlach

Freitag 23. April 2010 20 Uhr Festhalle KA-Durlach

Donnerstag 13.Mai 2010 20 Uhr Festhalle KA-Durlach

Sonntag 16. Mai 2010 20 Uhr Badnerlandhalle KA-Neureut

Samstag 28. August 2010 19 Uhr Schlosspark Karlsruhe

weitere infos im netz: www.foerderkreis-kultur.de Karten an allen Vorverkaufsstellen von CTS. Telefonischer Kartenservice: 07 21/3 84 87 72 Gesamtprogramm gefördert von:

21


CITY Vorschau

Andrea Berg

AC/DC

Jedes Album von Andrea Berg gleicht einer Abenteuerreise in die Seele. Letztes Jahr erschien „Zwischen Himmel und Erde“, das neueste dieser Abenteuer und vielleicht das intensivste, das es je gab. Drei Jahre hat es gedauert. Zwölf leidenschaftliche Songs, die ein Gefühl von Schwerelosigkeit und unbändiger Kraft vermitteln. Zwölf mal knisternde, mystische Erotik, verpackt in den unverwechselbaren Andrea-Berg-Sound, wieder einmal produziert von Klangtitan und Mastermind Eugen Römer. Das große Thema ist – natürlich – die Liebe in all ihren Schattierungen. Oft schmerzhaft, oft zur Melancholie verführend, aber am Ende doch geleitet von der Zuversicht, die alles andere überstrahlt. Die sinnliche, betörende Alt-Stimme von Andrea Berg steht natürlich im Zentrum der Produktion. Man kann die Magie von Andrea Berg nicht erklären. Man muss sie erleben! Zu einem Zusatzkonzert kommt Sie am Freitag 05.03.2010 um 20.00 Uhr in die Europahalle nach Karlsruhe. n

AC/DC kommen 2010 zurück nach Deutschland und beenden ihre sagenhafte Welttournee am 22. Juni in Berlin. Sie spielen im Mai und Juni 2010 vier Termine in Deutschland und zwei „AC/DC & guests“-2-Tage-Festivals. AC/DC schließen dabei als Headliner jeweils am Sonntag ab. Nach fünfjähriger Pause war die beste Rockband der Welt AC/DC 2009 auf Welttournee und zog zwei große Runden durch Deutschland. Dabei brachen sie alle Rekorde: Die Hallentournee im März und die darauffolgende Stadiontournee waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Insgesamt begeisterten sie über 450.000 Fans. Nun zieht Angus Young die Schuluniform, sein traditionelles Bühnenoutfit, wieder an und mit seinen Mitstreitern Brian Johnson, Malcolm Young, Cliff Williams und Phil Rudd beweist er auch 2010, wer die Meister des Rock’n’Roll sind. Die Gladiatoren des Hardrock tragen ein einmaliges Festspiel exklusiv für ihre große Fangemeinde aus. Ihre explosive Mixtur aus gigantischer Show, donnernden Gitarren und peitschenden Beats bringen sie in grandiosen Konzerten zur Detonation. AC/DC 2-Tage Festival am 12. und 13. Juni 20010 in Stuttgart – Cannstatter Wasen. n

Eros Ramazzotti

Maddin Schneider

Vier Jahre mussten sich die Fans gedulden. Endlich herrscht in Deutschland wieder das Italien-Fieber, denn Eros Ramazotti kommt 2010 auf Tour. Mit im Gepäck sein neues, hitverdächtiges Album „Ali e radici“, das sich gleich nach den ersten Tönen vertraut anhört, Eros Ramazzotti, so wie wir ihn lieben. Los geht’s am 11.März 2010 in Berlin. Weltweit hat der Sänger, Songwriter und Multiinstrumentalist Eros Ramazzotti bisher über 50 Millionen Alben in 25 Jahren Musikkarriere verkauft und zählt zu den absoluten Superstars der Popgeschichte. Seine Leidenschaft für Musik ist immer noch ungebrochen. Sein neues Album „Ali e radici“ klingt ganz nach dem Eros Ramazzotti den wir kennen und lieben gelernt haben. In Cinecittá bei Rom geboren wollte er von Anfang an Musiker werden und erfüllte sich diesen Traum mit seinem Durchbruch im Jahre 1984: Mit dem Stück „Terra Promessa“ gewinnt er beim „San Remo“-Musikfestival in der Kategorie Newcomer und startet seine unvergleichliche Laufbahn, die bis heute erfolgreich andauert. Am 23. März kommt er in die Schleyer-Halle nach Stuttgart. n

Auf der Bühne behandelt der gebürtige Hesse („Schillerstraße“, „Genial daneben“) und „Schneggeschägger“ („Schneckenchecker“) die existentiellen Probleme des Lebens, verpackt in wahnwitzige Alltagsgeschichten und erzählt aus dem Blickwinkel einer einfachen Seele, die doch nur eines sucht: die wahre Liebe. So beschäftigt ihn diesmal die Trennung von der Frau seines Lebens, für die er wohl einfach zu nett war. Aber Maddin wäre nicht Maddin, wenn er nicht mit verschiedenen, teilweise absurden Maßnahmen und Strategien diese Krise zu bewältigen versuchte. Dabei strotzt er nur so vor Selbstbewusstsein. In seiner berühmt-bedächtigen Art schildert er seine ganz eigene Sicht zum Thema Beziehung. Ganz nebenbei berichtet er noch von Katastrophen im Haushalt, der Angst vor Hummerscheren und Hoffnung auf ein besseres Leben nach der Wiedergeburt. Ein Zeichen für seine positive Grundeinstellung ist die Musik. Mit den musikalischen Zwischenstücken unter der Begleitung von Keyboarder Jochen, den er aus einem Altenheim gerettet hat, begeistert er das Publikum. Seine warme, direkte Art erzeugt Verständnis für unsere kleinen Unvollkommenheiten. Und wenn man erst einmal über die eigenen Fehler lachen kann, ist der Schritt zur Besserung schon getan. Maddin Schneider kommt mit seinem brandneuen Bühnenprogramm „Ariwiedätschi“ am Freitag 5. Februar 2010 um 20 Uhr in die Aula nach Calw. n

22


CITY Private Kleinanzeigen Januar 2010

Verkaufen n Verkaufe Carver Ski Marke „Head“, nur 3 x gefahren. Sehr guter Allraound SKi für Anfänger und Fortgeschrittene. Bindung „Tyrolia“ Größe 39, verstellbar. Preis 70 Euro gegen Abholung. Telefon 07045/3931. n Verkaufe 125 Hörspiel CD’s, nagelneu von Harry Potter zu 200 Euro, Neupreis 425 Euro, volle Panini-Alben zu je 50 Euro von 2006 - 2009, Telefon 07041/6956.

Sehr gut erhaltenes, bequemes Einzelbett in Buche mit Bettkastenfunktion, inkl. Matraze für 50 Euro und neuwertige Kommode mit fünf Schubladen in Kiefer für 30 Euro zu verkaufen. Telefon 07231/1663527 (ab 20 Uhr). n Viele, viele Bücher alle nur 1x gelesen, Preis VHB, z.B. Grabes Grün, Obsession, Kühlfach 4, uvm, Telefon 072312/281948. n Verkaufe CD Wüstenblume nach d. Bestseller von Waris Dirie, 10 Euro, CD Ganzschönfeist, 10 Euro, Gutscehin für ein Verwöhnpaket „Garten Eden“ im Bleyle Turm in Ludwigsburg mit Meditationssauna, Tropendusche, Teebar und Relaxmassage, Wert 38 Euro für 25 Euro, neuer Fernseher, Natus X 922, Techwoode, Wert 249 Euro für 150 Euro, Tel.-Nr 07043/951788. n Verkaufe Verstärker-Anlage LEM Baby Echohall, 6 Eingänge, Summen-Regler, Sinus 150 Watt, Metallkoffer, 2 Boxen, Top Zustand ca. von 1987, Chiffre 01/07/09. n Fußballschuhe Nike, Gr. 41, Farbe orange, neuwertig, günstig abzugeben, Preis VB. Wunderschöner Korbsessel, braun, Preis VB 30 Euro, Tel. 07233/973043. n Verkaufe Kombi Kinderwagen Marke ABC-Design, Neupreis 370 Euro, VHB 130 Euro, Telefon 0174/67488045.

Hunde-Babys Chihuahua, 8 Wochen alt, schwarz auf weiss, je 600 Euro. Telefon 07231/6045924. Nehme auch Tiere in Pflege. Perserkätzchen, 8 Wochen alt, schildpatt auf weiss u. colorpoint blue und seal m.u.o.Stb. ab 250 Euro. Tel.07231/6045924.

Suchen n Microsoft Windows ME (Millenium) Betriebssystem. Wer hat noch das Original (technisch 100% OK) als CD-ROM und kann es mir schenken? Freundliche Angebote an Tel. 07051/5314 (Werner Eggert verlangen). n Suche: Alte Modellbauhefte ab 90er Jahre Plastikbau: Kit, Modellfan, Steelmaster, Wingmaster, W-Arsenal usw. Keller- und Dachbodenfunde bitte SMS oder Anruf 0174/3983072. n Suche alte Mopeds, Roller und Motorräder günstig, sowie Ersatzteile und Literatur. Zustand egal. Telefon 07041/84383. n Suche Verlag für meine z.Zt. 4.500-seitige Kunstbibel. Interessentenzuschriften an Hary Krzyanowski, Dillsteiner Str. 17, 75173 Pforzheim.

Musik n Die Coverband „The Brightside“ (Charthits, Partyklassiker und Alternativerock aus den 90er bis heute) aus PF/KA spielt alles von der Privatparty bis zum Megaevent und hat noch Termine frei. Check out www.brightsidecovermusic.de. n Gitarrenunterrich bei erfahrenem Gitarristen! Neben dem Erlernen wichtiger Grundtechniken wird auch ein Schwerpunkt auf Kreativität gesetzt. Telefon 07231/2984820. n Gitarrist sucht dringend Proberaum in Pforzheim (möglichst mit Tageslicht), Tel 07231/2984820. n Hobby-DJ sucht Kneipe, Café oder Disco zum Auflegen. Musik aus 40 Jahren Rock, Pop. Flexibel, Telefon 0175/7080372. n Acoustic Trio, Songs, Folk, Blues, Straßenfest,

Geburtstagsfete, Gartenparty, Telefon 07041/816713. n Gitarrenunterricht für Anfänger? Über die Grundlagen der klassischen Gitarre zu Solospiel, Improvisation, Liedbegleitung. Einzel- und Gruppenunterricht. Günstige Preise. Neue Kurse ab sofort. Infos unter 07231/455153 oder 0151/52124945. n Brasilianische Songs lernen (Gitarre, Gesang)... brasilianische Konzerte besuchen. Bei Lu Thome Tel. 07231/766868. n Tin Roof Company (Folk-Blues-Beyond) sucht engagierte Mitstreiter im Bereich Gitarre, Bass, voc. bj. mand. perc. Telefon 07033/308706 und 07041/816713. n Sängerin, 30 J., mit Band- und Bühnenerfahrung, sucht Gitarristin oder Gitarrist, mögl. mit Gesang, zur Wiederaufnahme eines Cover-Duo’s. Musikrichtung: M.Etheridge, A.Marshall, T.Turner, J.Joplin, The Corrs usw. Bitte melden unter lena_blauen@yahoo.de. Freue mich über viele viele Antworten. By By bis bald! n Unterricht in Gitarrre (Dipl.-Gitarrist) von Flamenco bis Heavy Metall, alle Stilistiken möglich. Blockflöte und Früherziehung (gel. Kindergärtnerin), Keyboard und Klavier (langj. Lehrerin), DJ-Workshops (gel. Toningenieur). Probestunden gratis, Telefon 07232/316434. n Musiker, 39, (Anfänger), sucht Gleichgesinnte zum gemeinsamen Musik machen. Tel. 07041/864358. n Nu-Metall Hardcoreband sucht erfahrenen, selbstbewußten zuverlässigen Sänger. PA + Proberaum bei LB n Gitarrenunterricht - kreativ & individuell! Dipl.Musiklehrerin gibt qualifizierten Unterricht für Kinder und Erwachsene in Pforzheim. Alle Stilrichtungen auf der Akustik-Gitarre, Musiktheorie. Telefon 07231/72536. n Party, Hochzeit, Feste... Live-Band hat Termine frei. Musik und mehr für alle Anlässe. Info: 0179/5082896 oder 07041/46982. n Bar-Pianist! Stilvolle Unterhaltung. Komme auch ins Haus, inkl. Instrument! Tel. 07231/106344 oder Tel. 0162/3974331. n Gibt es in Pforzheim und Umgebung Maultrommel-Spieler, die sich gerne austauschen möchten? Telefon 07043/7872. n 80er, 90er Rock, Pop, Party, Spaß auch Mundart-Rock, Kultsongs. Ideal für Feste aller Art. Die Partyband, 5 Mann - alles live. Info 07041/46982, www.milestone-band.de

Mieten/Vermieten/Immobilien n TG-Stellplätze zu vermieten, Hohenzollernstr. 108 in PF, 25 Euro/Monat. Tel. 0178/1346518. n 3 Zimmer DG-Wohnung in Dillweißenstein, ab sofort zu vermieten. 50qm, 320 Euro Kaltmiete, Telefon 0152/06692982. n Krankenpfleger sucht möbliertes Zimmer, biete (Pflege-)Hilf im Haus. OF-Innenstadt, ab sofort. Telefon 0152/23278342. n Guterhaltenes oder älteres Zweifamilienhaus mit Gartenanteil am Stadtrand von Pforzheim, bevorzugt Wartberg, zu kaufen gesucht. Chiffre 01/05/09. n Frau mittl. Alters sucht günstige 2-Zi. Wohnung mit Balkon im Stadtgebiet PF, Tel. 0160/4655484. n Teilladenfläche in Modeladen in Pforzheim zu vermieten. Infos unter Telefon 07231/417486. n Suche möbliertes Zimmer, biete (Pflege-) Hilfe im Haus, PF-Innenstadt, ab sofort, Chiffre 02/07/09.

Sonstiges n Autorengruppe sucht noch Mitstreiter, die an ehrlicher Textkritik interessiert sind. Infos unter textwerkstatt-pf@web.de n MP3 Musik - Wandle ihre CD’s, Schallplatten, MC’s, Tonbänder in MP3-Musik um. Tel. 07231/356298. n Geistheiler u. Atrologe. Ich biete Ihnen Hilfe an für wichtige Schnittstellen in ihrem Leben. Alles hat seine Zeit. Telefon 07231/6070957. n Grundstückspflege/Gartenpflege, Telefon 07231/6038489, Handy 0151/52105673. n I’m looking for English speeking people because I’d like to improve my English. I’m female and 32 years old. Phone: 07231/568007 or mail: won_klat_stel@yahoo.de n Deutsch lernen? Erfahrener Dozent gibt Privatunterricht. Für Erwachsene und Jugendliche (auch

Nachhilfe im Fach Deutsch möglich). Anfänger und Fortgeschrittene. Einzel- oder Gruppenunterricht. Günstige Preise. Infos unter 07231/455153 oder 0151/52124945. n Gag/Blödelbilder: Porträtbild, verformtes Gesicht, andere Frisur usw. von Ihnen oder für Ihre Bekannten. Lacher garantiert. 10 x15 mm bis DIN A 4 auf Hochglanzpapier. Telefon 07231/356298. n Hallo Fotofreunde, mache Fotos von Porträt, Fun bis Action ... ruft an unter 0179/8608739. n Auftrags und Partymalerei mit der Malothek. Telefon 07232/735877. n Erstelle Partnerschaftshoroskope, Telefon 07231/983558. n Felicia’s Tier- u. Gnadenhof nimmt Tiere in liebevolle und sachkundige (Urlaubs)Pflege. Telefon 07042/810670.

Jobs n Zuverl. Frau, 37, sucht Nebenjob für abends oder am Wochenende, gerne putzen, bügeln, Spülhilfe, Aufsicht, Pizzeria, Telefon, Fahrer, Videothek, im Raum PF, Telefon 0152/27384730. n Biete stunden- oder tageweise Hausbetreuung, alte Menschen, Kinder, Blumen, Haustiere oder Garten. Bin weiblich, seriös, NR, selber Oma. Telefon 07231/61442. Ich, 65, suche eine Aushilfsjob auf 400 Euro-Basis als Kurierfahrer oder als Aushilfe. PKW vorhanden. Chiffre 02/09/09. n Suche ältere Damen oder Herrn im Raum Pforzheim, um gegen Bezahlung deren/dessen Einkäufe zu erledigen. Bin 40 Jahre (w), Chiffre 04/07/09 n Ich, w, 24, betreue Ihre Kinder tageweise, tagsüber und auch abends. Melden bei Lisa unter Telefon 0176/77512697. n Handwerklich begabter Mann hilft bei Haus- u. Gartenarbeit, begleitet und betreut Menschen jeden Alters. Telefon 0157/73836080. n Biete Haushaltshilfe, Kinderbetreuung, Bügelarbeiten, Tierbetreuung, Gartenarbeit, Pflege. Nur seriöse Angebote. Tel. 07232/313978 oder 0151/51524020. n Putzen, Bügeln, Gartenarbeit - Thailänderin mit Deutschkenntnissen übernimmt diese Arbeiten für Sie im Raum Mühlacker. Telefon 07041/816713. n Suche Nebenjob für abends oder Wochenende, gerne Bedienung, Bäckerei, Café etc. Raum Bretten, Mühlacker, Illingen. Telefon 07042/25489 abends. n Bürofrau, 30 Jahre, mit Zusatzqualifikation, gute Deutsch-Englischkenntnisse, sowie alle gängigen PC-Anwendungen, sucht einen Chef der ihr die Möglichkeit gibt, Berufserfahrung zu sammeln. Telefon 07232/314133. n Suche Nebenjob ab 17 - 21 Uhr, als Aushilfe zum putzen (auch privat), Babysitten oder als Aushilfe in Tankstelle, alles im Raum Pforzheim, außer an Wochenenden. Telefon 0160/2280441. n Sie suchen eine freundliche, erfahrene Bedienung für Ihr Fest? (z.B. Geburtstag, Konfirmation, Kommunion o.ä.). Ich (49 w) unterstütze Sie. Seriöse Angebote aus dem Raum Bruchsal, Bretten, Bauschlott unter Tel. 07252/976514 ab 14 Uhr oder Tel. 0175/2012036.

Feste + Parties n Kaffee-Flitzer. Die mobile Kaffeebar für private und geschäftliche Veranstaltungen im Innen- u. Außenbereich. Infos : www.Kaffee-Flitzer.de oder 07236/982383. n FlammBar. Das unglaubliche FlammkuchenBackmobil. Oldtimer-Marktwagen mit Holzofen für leckere frische Flammkuchen für Feste & Events. Infos: www.flammbar.org. n Comedy Show komisch, artistisch, unterhaltsam für alle Anlässe - außer Trauerfeiern. www.piccaro.de, Tel. 0171/6560666. n Live-Musik zum Tanzen, Träumen, Schunkeln mit der ShireHorseBand (4-Mann), Info 0174/9653750. n Simsalapokus. Zauberer verzaubert Geburtstagsfeier, Jahresfeier, Jubiläum und andere Feste. Tel. 07041/6856. n Die Kiwis (Tanzmusik-Duo) ... und Ihre Ohren werden Augen machen. Tel. 07043/8456 oder www.diekiwis.de. n Zauberer Marco & Sigge. Ein Knüller für jedes Fest. Telefon 0721/571867 + 0173/6812492.

n “Humorist“ mit dem Motto nicht immer, aber immer öfter... für Geburtstage, Hochzeiten, Feste usw. Telefon 07231/565605. n Woldini... präsentiert Zauberhaftes! Ihr Salonund Bühnenmagier für alle festlichen Anlässe, Vereins- und Betriebsveranstaltungen, Seniorennachmittage. Keine Kindergeburtstage. Telefon 07233/3428 (AB angeschl.). n Top Partyband FUNselection, sowie Party-Strip Show. Tel. 06055/934288. n Alleinunterhalter Tel. 0171/2703620 oder Telefon 07236/933723, www.svenoliver-online.de n Aktive Alleinunterhalterin hat noch Termine frei. Tel. 07203/8247. n DJ, professionell und zuverlässig, mit großem Repertoire an CD’s, Musik- und Lichtanlage, individuell in jeder Größe. Infotel. 07231/355101. E-Mail bluedj@talknet.de. n Oldies’n’Goodies, Rock’n’Roll and Party. Musik 100% live. Infos: www.after-eight-music.de oder 07052/92225 Bernd. n Wir spielen alles! Straßen- und Firmenfeste... 70er, 80er, Party, Rock Top40, Schlager, alles! Nur live! Tel. 0160/4450495 Udo.

Reisen n FeWo 2 - 6 Pers., 20 km vom Bodensee, pro Tag 50 Euro, NR, zu vermieten, birgit.gehlert@online.de und http://ferienwohnung-biggiwilhelmsdorf.chapso.de. n Oberallgäu (854 m) FeWo 2 - 4 Pers. ab 38 Euro, ruhig mit traumhafter Aussicht, NR, Telefon 08323/7513, www.allgaeu.de.vu. n Nordsee, Amrum, FeWo 2 -4 Pers. 36 Euro bis 72 Euro, strandnah u. ruhig, Tel. 04504/606815, www.Ferienwohnung-Wertz.de.vu. n Vermiete Ferienwohnung (2 - 6 Pers.) direkt am Bolsena-See/Italien, ab 350 Euro/Woche. Kontag 0039/320/4630844 (Deutsch sprechend). n Berlin, Berlin! Privat-Ferienzimmer, auch ganze Wohnung, tageweise bis 7 Personen zu vermieten, zentral, billig, Telefon 030/32602134. n Bonus für Alleinerziehende: Kinderurlaub in Italien südl. Sienna/Toskana. B&B ab 50 Euro/Tag pro Zimmer für 1-2 Erwachsene plus Kind(er) in FeWo oder in WG (mit und ohne Kinder) auf Wunsch in See-/Meernähe, auch als Kombi-Reisen mit Flug oder Zug mit nur wenig Zuschlag. Tel. 0177/9195421 (auch SMS möglich). n Schwarzes Meer/Baltschik, Bulgarien: FeWo ganzjährig sehr günstig zu vermieten, sowie Vermittlung von Immobilien zu Toppreisen. Telefon/Fax 07231/23708 oder 07231/4243556. n www.Karibik-Segelreisen.de Tel./Fax 07131/919444.

Treffs n Amnesty International trifft sich alle 3 Wochen montags von 20 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus der Ev. Stadtkirche. Infotel. 07231/359035.

Kontakt- oder Chiffre-Anzeigen können wir nur schriftlich, per Postkarte, Telefax, SMS oder E-Mail entgegennehmen! Für den Inhalt aller Kleinanzeigen ist der jeweilige Absender verantwortlich.

23


CITY Private Kleinanzeigen Januar 2010

Kontakte n Ich, w., 40 J. Frührentnerin, suche im Raum Pforzheim junge(n) Frührentner/in zum Gedankenund Erfahrungsausstausch. Chiffre 03/07/09 n Single-woman, 51 J. jung sucht Freundin mit Niveau für Freizeit (Tanzen, Sport, Reden, Lachen), Chiffre 02/11/09 n I can’t dance. Wer noch? W/32 sucht nette, unternehmungslustige Menschen mit Humor für gemeinsame Unternehmungen. Jede ernst gemeinte Antwort wird beantwortet. mail: nasowasbloedes@yahoo.de oder Chiffre 01/06/09. n Er, 52, sucht liebe Frau, NR, ab 45 für Spaziergänge und alles, was sonst noch Spaß macht. Bad Liebenzell und Umgebung. SMS an 0162/5455951. n Ich, w, 37, suche nette Leute zwischen 30 - 50 für gemeinsame Unternehmungen, Kino, Tanzen, zusammen kochen, shoppen, einfach nur im Café sitzen und über „Gott und die Welt“ quatschen. Freue mich über Eure Zuschriften. Chiffre 02/05/09. n Suche Freundin für gemeinsame Unternehmungen im Raum Pforzheim. Bin 40 Jahre, weiblich. Chiffre 05/07/09. n Wie bitte? Eisenbahn, Ernährung + Genuss, Feste-Bummeln-Wanders, Feuerwerke, Kultur, LOHAS, Musik, P.M., regenerative Energie, technische Museen, uvm? www.freizeit-pfud.de - private Website. n Deutscher sucht Wohnmöglichkeit bei netter Dame. Telefon 0157/73836080. n Ich, m, 50 J., suche Dich für Freizeit, Spaß, lachen und mehr. Gehe gerne Schwimmen, Fahrradfahren, Spazieren, in Konzerte, Koche sehr gut und liebe Langos Frühstück. Interesse? Dann melde Dich unter Telefon 07231/25992. n Blauäugiges Kätzchen, 51 J jung sucht verschmuste Sie mit Niveau. Chiffre 03/11/09 n Junggebliebener Widder 47/183, NR, romantisch und einfühlsam, vielseitig interessiert (Musik, Kultur, Sport) sucht nette sportliche Sie, der die Worte Treue, Ehrlichkeit noch viel bedeuten. Gemeinsame Zukunft wäre schön. Telefon 0160/92569237. n Er, 49 J., sucht neugierige Sie 18 bis 70 J. für gel. Treffs. Telefon 07231/4246407. n Er sucht Single, weibl. 35 - 50 J. für Treffs! Plaudern, Schreiben, E§is, Lokalbesuch, Kino, Theater, Konzerte für 2010. thomas.huber-niefern@t-online.de. n Er 39, sucht Sie für erotische Treffen, Tagesfrei-

zeit vorhanden, Diskretion gegeben. Telefon 0163/8153927, Alter 18 - 60, gesund und gepflegt. n Schlanker Mann, 31, sucht süße schlanke Frau zwischen 18 - 35 für Sex-Freundschaft. Gerne Frau, die Erfahrung sammeln - oder sich austoben möchte, Telefon 0151/17738693. n Junggebliebene, sehr humorvolle 43-jährige sucht einfühlsamen Mann, der mit beiden Beinen im Leben steht, zw. 38 - 45 J. Ehrlichkeit, Offenheit, Treue und Wertschätzung sollten keine Fremdworte für Dich sein. Bitte nur ernst gemeinte Zuschriften: sunshine75417@gmx.de, bitte mit Bild. n Attr. Mann besucht mollige Damen jeden Alters im Raum PF/CW. Tel. 0157/73836080. n Golf spiele ich nicht, denn ich habe noch Sex zumindest hätte ich ihn gerne vielleicht mit Dir? Mann, 50, 185, schlank, NR, sucht Dich 40+ für eine luftig-locker-leichte, klammerfreie Beziehung. Ich freue mich auf ehrliche und ausführliche Zuschriften. Chiffre 01/10/09. n Er 40, sucht sie für gelegentliche Treffen ohne Stress. Pforzheim und Umgebung, Tagesfreizeit vorhanden, Telefon 0163/8153927. n Ich, w, 44, suche nette Leute zw. 40 - 50 für gem. Unternehmungen. Kino, Kneipe, Fahrradfahren, Spazieren, Konzerte, Wanderungen. Chiffre 01/12/09. n Mann für alles! Hilft bei: Hausarbeiten, begleitet: zu Spaziergänge, Kino, usw, besucht: Sie / Ihn jeden Alters zum Reden und mehr. Chiffre 03/05/09. n Job weg, viel Zeit! Er, 55/184, schlank, viel Lebensfreude, weltoffen, naturverb., sucht geistreiche großzügigge Frau für die Leichtigkeit aber auch den Ernst des Lebens, Chiffre 03/02/09. n Bin etwas einsam, suche offene, schlanke Sie für gel. Treffen. Alles kann, nichts muss! Eventuell feste Beziehung möglich, M 57, kein Bierbauch. ErstSMS 0172/4807196. n Suche Leute zw. 50 und 60 zum Bergwandern, Tanzen, Schwimmen, Sauna. Raum Pforzheim bis Ludwigsburg, Chiffre 01/09/08. n Sie, Ü 50 mit Format u. Form. Intelligent, tiefsinnig, gepflegt und ansehnlich, mit Humor und Herz sucht den passenden Mann. Für eine liebevolle und harmonische Dauerbeziehung. Telefon 0176/52277099. n Suche Kontakte zu netten Leuten mit Tieren od. Kindern, da ich beides sehr mag. Übernehme auch Betreuung. Lisa (22) aus Pforzheim. Tel. 0176/25651759.

-box ...kaufen - verkaufen - suchen - kontakte jobs - reisen - grüße & vieles mehr... Coupon für kostenlose private Kleinanzeigen. Einfach ausfüllen und ab geht die Post. an CITY Pforzheimer Stadtmagazin < Kleinanzeigen < Postfach 10 19 69 75 119 Pforzheim. Für die ganz Eiligen. Telefax 0 72 31 / 31 43 94

CHIFFRE 1

ANZEIGENTEXT:

MIT FOTO 1

n Suche junge, nette Leute zwischen 40 und 50 Jahren zum Wandern und Radfahren, bin 40 Jahre und weiblich. Bitte meldet Euch unter n Ich, m (40), suche Freundin für Freizeit, Spaß, gemeinsame Unternehmungen. Telefon 0151/5229598. n Stefan 35, 190, 82 sucht Beschäftigung bei gut situiertem Herrn als Gesellschafter, für Haushalt, privat usw. Bin diskret, sowie gepflegt und gesund. Bevorzugt sind Geschäftsmänner in Pforzheim. Chiffre 01/02/08. n Diskreter u. verlässl. bi-orientierter Mann Mitte 50, ein paar km südl. von Pforzheim, sucht jüngeren Gleichgesinnten bis ca. 38 Jahre, auch verheiratet, für gel. Treffen (auch tagsüber). Chiffre 02/01/08. n Ich (w/26) Pforzheim, suche lustige Freundin zum Shoppen, Ausgehen + Tanzen, Quatschen u. alles was zu zweit mehr Spaß macht. Freue mich auf Mails. Kein Sex! E-Mail: de Schneehaas@gmx.de n Hi Leute! Bin 20 Jahre und suche nette Leute für gemeinsame Unternehmungen (Disco, Kino...) Telefon 0176/20985049. n Er 40/181/84, gepfl., sportl., schlank, sucht nette Sie (20-50) für Freundschaft, Freizeit, Spaß uvm. Melde Dich bitte unter Tel. 0176/25339686. n Riesenherz sucht Herzilein. Herzboy 38, Single, schlank, gutauss. zärtlich, verschmust, ehrlich mit viel Herz, Humor, Wärme, Liebe und Nähe sucht Sie für erot. stressfreie Beziehung im Alter von 24 48 J., bei Sympathie feste Beziehung. Beld’ Dich doch unter Tel. 0171/1875095. n Kino, Kicken, Tischtennis, Theater und Billard? Geschlecht egal - Alter schau’n wa mal. oy-bumbler@web.de. n Ich (w,20) suche Freundin(nen) im Raum PF für Kino, Kneipe, Bummeln usw. Kein Sex! Bitte melden unter E-Mail tharina@gmx.de. n Hi Mädel, ich, m 37/190/83, suche Dich, schlank, von 36 - ? z. leben, lieben, lachen & allem was zu zweit Spaß macht. Trau Dich & meld’ Dich einfach unter Tel. 0170/2178467. n Sie, 27 J., sucht Mann für gel. Sextreffs nur auf Sympathiebasis!! KV 0178/5503456, keine SMS. n Er, 28, 177, schlank, gutaussehend, sucht nette Sie (20-45) für gel. erotische Treffen, Disketion selbstverständlich. Trau Dich und mail an: sexmitmarco@lycos.de. n Stop, Hallo! Zärtl. Er, 41 J., schlank und treu, sucht schl., treue, ruhige, zärtl., verständnisv. Exotin v. 30 - 46 J. für harml. Dauerbez. SMS + MMS an 0176/24610744. n Ich, Harry aus PF suche nette Begleitung zum Joggen, Schwimmen und Radfahren. Lust? Interesse? Dann melde Dich unter Stranger1960@gmx.net oder unter 0174/8043161 per SMS oder Anruf. n Begleitung! Sie suchen nach einem männlichen Begleiter für beruflich oder private Anlässe? Martin 38/183, attraktiv, maskulin + sportlich. E-Mail: martinbegleitsrevice@yahoo.de. n Er sucht Sie ab 50 für verschmuste, stressfreie, erot. Beziehung. Diskretion garantiert. Raum Pforzheim, Heimsheim, Mühlacker. Nur Mut - alles kann, nichts muss. SMS an 0179/8036783. n Stop! Möchtest Du nicht mehr alleine sein, dann melde Dich bei mir! Ich 29 (m), 178 und schlank, würde mich gerne mit Dir treffen für Kino, Bistro, Café etc. Tel 0160/98440193.

Freizeit-Clubs/Stammtisch

Fotogebühr pro Ausgabe EUR 10,– : bar/VR-Scheck liegt bei einmalig 1

DAUER: NAME: STRASSE: WOHNORT:

! 24

schneid mich aus!

bis auf Widerruf 1

n Fahnenschwinger und Landsknechte gesucht zum Aufbau einer Fahnenschwinger-Gruppe sowie zur Verstärkung unseres Goldstadt-Fanfarenzuges. Bedeutende Auftritte über Deutschlands Grenzen hinweg, musikalische Begleitung von manch edlem Burgherrn zu seiner Auserkorenen sowie deftiges Lagerleben bei Mittelalter-Märkten sind nur einige Highlights, bei denen wir vertreten sind. Wer dabei sein will, Instrumente und Uniformen werden gestellt. Infos unter www.goldstadtfanfaren.de oder Tel. 07231/766 366, Probe jeden Dienstag ab 19 Uhr, Otterstein-Schule, Dillweißenstein. Wir freuen uns auf Euch. n Suche mehrere Personen (m/w) zwischen 25 40) zur Gründung eines Finanz-Clubs (Privat). Banken u. Immobilien bevorzugt. Pf/Innenstadt. Anmeldung Tel. 0152/23278342. n “Die Biber Pforzheim“. Freizeitzeitstammtisch für

Singles, Alleinerziehende und Paare im Raum Pforzheim ab 35 Jahren. Kein Verein, keine Mitgliedschaft, keine Gebühren. Infos unter www.biber.o-s-r.de oder e-mail an: Biber-Freizeit-Stammtisch@gmx.de n Esoterik Stammtisch trifft sich mit Gleichgesinnten jeden 1. Mittwoch im Monat um 20 Uhr in einem Lokal in Niefern-Öschelbronn. Du willst mitmachen? Infos Abends unter Tel. 07233/5072. n Gemischter Kegelclub sucht Nachwuchs, auch Anfänger. Mittwochs ab 17 Uhr in der Gaststätte Schützenhaus, Ispringen. Kommt einfach vorbei oder Anfragen Tel. 07231/8368. n Volleyballgruppe sucht noch Freizeitspieler. Alter: 30 - 45 J., Wo: PF-Dietlingen Sporthalle, Wann: Freitags 18:30 - 20:30 Uhr, Kontakt: Tel. 0174/5406387. n Selbsthilfegruppe für seelische Gesundheit/Angst, Kontakt unter 07231/8368. Treffen: Ev. Gemeindehaus der Christuspfarrei, Martin-Luther-Str., PF-Brötzingen. n Bunt gemischter Single-Stammtisch (35 55 Jahre), 14-tägig donnerstags 19 Uhr in einem Schömberger Lokal. Wer Lust auf gute Stimmung hat und unkomplizierte Singles kennenlernen will, sollte sich unverbindlichen unter Tel. 0176/28877309 melden oder mailen an: antimaros@gmx.de. n Vegetarier-Stammtisch trifft sich an jedem 1. Freitag im Monat um 19 Uhr im Restaurant „Sehnsuchtsküche“ Mühlacker, Tel. 07041/861923. Alle an der vergan/vegetarischen Lebensweise Interessierte sind herzlich willkommen. n Lachen, feiern, Party machen, abtanzen, Discos, Bistros und noch vieles mehr. Wenn Ihr zwischen 28 - 40 Jahre seid und gut drauf, dann meldet Euch! Telefon 07231/79982 (AB). n Brettener Freizeit-Stammtische sucht noch weitere Singles +/- 40, die Interesse haben mit Gleichgesinnten etwas zu unternehmen. Wir treffen uns jeden Mittwoch in Bretten. Kontaktaufnahme: Telefon 0173/8070170. n Lust auf nette Leute? Pforzheimer Freizeitstammtisch (30-45 Jahre), ca. 35 Mitlglieder, bietet noch Anschluss an Stammtischrunden und Freizeitaktivitäten (Barbeque, Kanutouren, Radtouren, Freibadbesuche, Disobesuche, Brunch, Silverparty u.a.m.). Wir treffen uns jeden Dienstag ab 20.00 Uhr in einem Pforzheimer Lokal zur gemütlichen Runde. Mitgliedsbeiträge werden nicht erhoben. Info: Table-for-more 07231/1880986 oder 0176/64206601. n Du suchst Singles zwischen 30 - 55? Du möchtest zwanglos andere 30+ Singles kennenlernen und etwas mit anderen 30+ Singles unternehmen? z.B. Wanderungen, Kegeln, Besuch von Straßenfesten? Dann melde Dich zu unserem 30+ Singleund Freizeitreff. Info Tel. 07043/959233, E-Mail: single-treff@gmx.de

Grüße Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern schöne besinnliche Weihnachten und ein tolles Neues Jahr 2010.

Auch noch schnell einen Gruß oder Dank loswerden? Grüße einfach per SMS schicken: City, Tel.: 9907231314394. Bitte denken Sie daran: wenn Sie Ihre Anzeige „bis auf Widerruf“ geschaltet haben, teilen Sie uns Änderungen z.B. Ihrer Telefonnummer mit, bzw. wann wir die Anzeige löschen sollen. Bitte beantworten Sie eingehende Chiffre-Zuschriften. Danke.

Annahmeschluß für Kleinanzeigen Februar 2010: 15. Januar 2010


Coole Kรถpfe

City Pforzheim Jรถrg-Ratgeb-Str. 15 07231/290403

West Brรถtzingen Westliche 332 07231/414741


CITY News

PR

Circus on Ice Ein Wintertraum auf glitzernden Kufen, eine atemberaubende Show für Groß und Klein ist der „Moscow Circus on Ice“, in der in einzigartiger Form die Kunst des Eislaufens mit dem Facettenreichtum eines großartigen tradtitionellen russischen Zirkusprogramms kombiniert wird. Der erste Eiszirkus der Welt fasziniert mit außergewöhlichen Darbietungen. Akrobaten, Jongleure, Hochseilkünstler, Eiskunstläufer und Clowns, die durch und über eine glitzernde Eisarena fliegen. Stargast ist Norbert Schramm, wenn der Zirkus am 14. Januar 2010 um 20 Uhr im CongressCentrum in Pforzheim Station macht. n

Restaurant • Café • Bar 09. Januar 2010 • 20 Uhr

Après Ski Party

16. Januar 2010 • 21 Uhr

Highlights aus Blues und Rock Bahnhofplatz 3 • 75175 Pforzheim Telefon 0 72 31 / 35 12 31

Friseur Kopfsache

17. Januar 2010 Badische Leckereien trifft Badische Mundart Fotos: Sandra Stöckinger

Vor 10 Jahren, am 31. Januar 2000 machten die Friseurmeisterinnen Isabella Feraco und Yolanda Fernandez (li.) ihren Traum vom eigenen Friseursalon wahr. Sie eröffneten ihr eigenes Beautygeschäft, den Damen und Herrenfriseur Kopfsache. Zuvor waren beide schon rund 15 Jahre im Friseurhandwerk tätig, die Meisterprüfung legten sie 1995 ab. Kundinnen und Kunden schätzen die gute Betreuung, immer neue Ideen und den netten Umgang im Salon. Regelmäßge Fortbildungen bei Revlon garantieren, dass es bei Isabella und Yolanda immer die aktuellsten Stylings und Trends gibt. Hiervon konnte sich auch Isabelle Knispel, Miss Germany 2006, bei einem Besuch in Pforzheim überzeugen. Neu im Programm ist dekorative Kosmetik von Garraud Paris. Im Herrenbereich kommt American Crew zum Einsatz. Soll es mal etwas länger sein, kein Problem, hier arbeiten Isabella und Yolanda mit den Haarverlängerungen von Hairdreams. Auf jeden Fall wird das Jubiläum gefeiert. Am 30. Januar 2010 sind alle Kunden eingeladen, ab 10.30 Uhr bei Kopfsache vorbeizuschauen. Bei Musik von Jens Lachner gibt es eine Vernissage mit Zeichnungen von Thomas Doorentz, Monika Stöckinger präsentiert eigenen Schmuck und Fotodesignerin Sandra Stöckinger macht Fotos vom Jubiläum, dazu gibt es Sekt, Häppchen, Kaffee und Kuchen. Friseur Kopfsache, Gymnasiumstrße 35, Pforzheim, Telefon 07231/316066, www.friseur-kopfsache.de. n

Werner Puschner • Texte Uli Vogel • Texte Lú Thome • Musik Julian Bossert • Saxophon 11.30 Uhr Essensbeginn 12.30 Uhr badische Mundart und Musik Klostermühlgasse 5 75175 Pforzheim Telefon 07231 / 800 71-81 Telefax 07231 / 800 71-82

27


CITY Buchtipps

Immer was los!

Pforzheims

Gute-Laune

Discothek!

DISCOTHEK

Freitag und Samstag 22-5 Uhr

CLUB

Pforzheim•Bahnhofstrasse 12 Jägerpassage Telefon 0 72 31 / 31 21 29

28

Von null au

f Papa

Marc Schürmann ist ein verantwortungsbewusster Mensch. Trotzdem dachte er am 12. Februar 2006 gar nichts, und so machte ich mit einer Frau, die er 38 Stunden zuvor zum ersten Mal geküsst hatte, ein Kind. Was nach Katastrophe klingt, erweist sich als Beginn einer glücklichen Beziehung. Beide wagen viel. Marc Schürmann schreibt über diesen Wandel in seinem Leben, über sein Singledasein und sein plötzliches Vaterwerden, über Bedenken und glückhafte Erfahrungen. Stoff für so manche Auseinandersetzung bietet sich genug, etwa über eine Katze mit zweifelhafter Hygiene und Intelligenz, dafür gibt es kaum Erwartungen, die enttäuscht werden könnten. Man lernt sich ja erst kennen. Ein unterhaltsames und lebensnahes Buch über das Vatersein im Allgemeinen und die sehr plötzliche Vaterrolle im Besonderen, über Höhen und Tiefen und das Glück, eine Familie zu sein. Mittlerweile ist übrigens das zweite Kind da. Marc Schürmann, geboren 1976, ist seit 2005 Redakteur der Zeitschrift > Neon <. Für seine Berichte und Reportagen wurde er mehrfach ausgezeichnet. Foto: Kristin Ahlring. Das Buch ist im dtv-Verlag München erschienen und kostet 9.95 Euro, ISBN: 978-3-423-21192-5. n

Paul und Napoleo n– Pinguin Paul und Eisbär Napoleon erforschen die Arktis und die Auswirkung des Klimawandels. In dem neuen Kinderbuch „Paul und Napoleon - Ein Pinguin am Nordpol“ verstehen es die Autoren, wissenschaftliche Erkenntnisse zur Klimaproblematik auf leichte Weise in eine spannende Tiergeschichte zu verpacken, ohne dass Eltern in Erklärungsnot geraten. Paul, ein besonders neugieriger Pinguin, belauscht Zoobesucher und erfährt dabei von der Vorbereitung einer Expedition zum Nordpol. Daraufhin beschließt er mit dem Eisbären Napoleon, der noch nie seine Heimat gesehen hat, auszubrechen, um das Expeditionsteam zu begleiten. Durch ihre Erlebnisse an Bord des Forschungsschiffes Kassiopeia und vor Ort im Eis vermitteln sie, wie schnell und extrem sich die Polarregion durch den Klimawandel verändert. Viele schöne Aquarellzeichnungen aus der Feder von Fernando Valero ergänzen die Lektüre für kleine Wissenshungrige zwischen sieben und zwölf Jahren.

Ein Pinguin am N ordpol

Anna Wegner und Fernando Valero geben mit diesem erfrischenden und lehrreichen Kinderbuch ihr Debüt als Autoren. Als Mitarbeiter des Alfred-Wegener-Instituts und selbst Forscher auf vielen Expeditionen in die Arktis, gelingt es ihnen, wissenschaftliche Erkenntnisse leicht verständlich in eine lustige Geschichte zu verpacken. Erschienen im NW-Verlag Bremerhaven für 12,80 Euro, ISBN: 978-3-86509-932-7. n

bbyköche o H r ü f e h c Spitzenkö Dieses Buch ist mehr als nur ein Kochbuch. Mithilfe dieses Buches kommt Nahrungsmittelhilfe bei den Menschen an, die sie am dringensten brauchen. Denn mit dem Erlös eines Buches kann das Welternährungsprogramm (WFP) vierzig Schulmahlzeiten an Kinder in Malawie verteilen. Hierzu haben internationale Spitzenköche aus aller Welt wie Ferran Adrià und Lionel Rigolet, aber auch unsere deutschen Meister Johann Lafer, Steffen Henssler und Alfons Schuhbeck Rezepte gestiftet, um mit dem Kochbuch Kindern zu helfen. 52 köstliche internationale Rezepte und Gerichte mit Bildern zum Nachkochen und genießen. „Spitzenköche für Hobbyköche“ kostet 9.95 Euro und wird portofrei über buecher.de vertrieben. n


CITY Spezial

Hochzeitsmessen tuttgart S • 0 1 0 2 ! TrauDich

Die Lust am Heiraten ist auch durch die vorherrschende Wirtschaftskriese nicht zu stoppen. Um acht Prozent stiegen die Trauungen im letzten Jahr und das Brautpaar legt gerade in Zeiten der Krise besonders viel Wert auf die Gestaltung ihres schönsten Tages. Um den immer intensiver werdenden Planungen gerecht zu werden, versorgt die TrauDich! ihre Besucher mit umfassenden Informationen rund um das Thema Heiraten. Mit einem Messekonzept das kaum Wünsche offen lässt, feiert die TrauDich! Stuttgart in der Liederhalle ihr 17-jähriges Bestehen. Über 200 Aussteller aus 30 Branchen sorgen zusammen mit einem liebevoll gestalteten Rahmenprogramm für einen erlebnsireichen Messeaufenthalt, Modenschauen, Schnuppertanzkursse, Vorträge, Workshops, Gewinnspiele, eine Messelounge und die Kinderbetreuung lassen die Herzen der Heiratswilligen und deren Angehörigen höher schlagen. Exklusive Modenschauen verzaubern mit den neuesten Modetrends und Schnuppertanzkurse frischen alte Schritte wieder auf. Kompetente Referenten informieren über Eheverträge, Benimmregeln und Hochzeitsorganisation. Mit ein wenig Glück können die angehenden Brautpaare und Besucher beim Messebsuch tolle Preise gewinnen. Hauptgewinn ist eine Traumreise im Wert von 5.000 Euro. Die TrauDich findet am 9. und 10. Januar 2010 in der Liederhalle in Stuttgart statt. CITY verlost 5 x 2 Eintrittskarten.

Der schönste Tag ohne Brille? Vereinbaren Sie Ihren Probetermin für Kontaktlinsen Optik Flesche Hauptstr. 19a 75288 Ispringen 0 72 31 / 8 81 71 optikerflesche@gmx.de

Traumhaftes für Ihren schönsten Tag!

Parfümerie und Kosmetikinstitut Nicole Vinçon e.K. Dr. Simons-Straße 4 - 10 75417 Mühlacker-Enzberg Tel. 07041 / 81 01 91 www.n-vincon.de

29


CITY Spezial

he Hochzeitsbräuc Um den schönsten Tag im Leben ranken sich Traditionen, Legenden und Aberglaube um Unglück zu vertreiben und Glück herbei zu beschwören. Hier einige Beispiele.

♥ Mit dem Zerschlagen von Porzellan wird bösen Geistern am Polterabend der Garaus gemacht; mit Krachen und Scheppern – neuzeitlich mit alten Dosen – hält man sie am Hochzeitstag fern.

♥ Der Brautkranz aus immergrüner Myrte ist Symbol für Liebe und Lebenskraft.

♥ Glück und Kindersegen sollen die Reiskörner bringen, die über das Brautpaar geworfen werden. Kinder streuen Blumen und Blüten, um die Fruchtbarkeitsgötter anzulocken.

♥ Ein Geldstück im Brautschuh verspricht Reichtum. ♥ Brot und Salz im neuen Heim bescheren eine gute wirtschaftliche Zukunft.

♥ Der Ehering, auch „Fangeisen“ genannt, versinnbildlicht das feste Band zwischen den Ehepartnern, die als Zeichen für künftiges gemeinsames Handeln mit vereinten Kräften einen Baumstamm durchsägen oder die Hochzeitstorte zusammen anschneiden.

♥ Vor Behexung und dem bösen Blick schützt ein rotes Hutband. Der Schleier, Symbol der Reinheit und Keuschheit, soll ebenfalls böse Geister vom Leib halten. Deren Stammplatz liegt übrigens direkt unter der Schwelle des Hochzeitshauses; deshalb gilt: Die Braut mit Schwung über die Schwelle tragen!

♥ Um in der Ehe glücklich zu werden, trägt die Braut am Hochzeitstag vier spezielle Dinge: etwas Altes, zum Beispiel den Familienschmuck, etwas Neues wie etwa das Brautkleid, etwas Geliehenes und dazu etwas Blaues, oft ein blaues Strumpfband.

♥ Als nächste kommt „unter die Haube, die den Brautstrauß fängt oder beim letzten Tanz ein Stück vom Brautschleier erwischt.

♥ Niemals darf hinter dem Steuer des Hochzeitsautos der Bräutigam sitzen, so er nicht direkt ins Unglück fahren will.

GmbH

PIZZA NUDELN, ES MEHR ...

VIEL UND NOCH

Schönes Ambiente für Jung und Junggebliebene!

NER N TE ITALIE DER FLOT FLOTTEN PREISE MIT DEN

Stuttgarter Straße 55 Ecke Karlsruher Straße (Wilferdinger Höhe)

75179 Pforzheim Telefon ( 07231 ) 10 16 29

30

Regional ist wichtig!

Dienstleistungen - Umzüge: Entrümpelungen – Sperrmüllabfuhr – Maschinen – Kleintransporte Haushalts- und Firmenauflösungen – Lagerung – Verkauf von neuen und gebrauchten Umzugskartons – Spezialisiert für Seniorenumzüge – Entfernen von Tapeten, Bodenbelägen, Deckenverkleidungen, Fliesen, kompletten Bädern sowie Türen mit Zargen – Altbausanierungen – Hausmeisterservice u.s.w. – NEU: Küchenmontage-Service

Pforzheimer Lagerhaus Ein erfahrenes Team und 6 verschiedene LKW s mit Hebebühnen stehen zur Verfügung.

Telefon 07231/440200 Telefax 07231/767865 75172 Pforzheim

präzise-preiswert-perfekt

Umwelt-Info! Wir sortieren (trennen) Ihren Abfall oder Sperrmüll „vor Ort“ im bewährten Schnellsystem Sie sparen Geld und schonen die Umwelt

Traumtorten

zur Traumhochzeit Bahnhofstraße 33 75417 Mühlacker Telefon 0 70 41/ 62 98 Fax 0 70 41/ 86 37 59


CITY Spezial

10. Pforzheimer Hoc hzeitstag Am 6. Januar 2010 dreht sich nun zum zehnten Mal in Pforzheim alles um das Thema Heiraten. Mit rund 50 Ausstellern bietet der Pforzheimer Hochzeitstag allen angehenden Brautpaaren die Möglichkeit, sich über das gesamte Thema „Hochzeit“ zu informieren, inspirieren und beraten zu lassen. Wie schon in den Jahren zuvor, bilden die beiden Modenschauen um 13.30 h und 16 h ein Highlight im Rahmenprogramm des diesjährigen Hochzeitstages. Besucher können sich über die aktuellen Trends in der Braut- und Herrenmode informieren, sowie passende Accessoires, Dessous und Schmuckstücke auswählen. Die baldige Braut kann sich freuen, denn in der neuen Brautmodenkollektion wird es von Allem etwas mehr geben: Mehr Lust an Weiblichkeit, mehr Sexappeal, mehr Glamour. Mit neuen Schnitten und Farben präsentieren die Aussteller die neuen Trends für das Jahr 2010. Auch der Bräutigam kommt sicherlich nicht zu kurz: Glänzende und figurbetonte Stoffe gemischt mit sportlicher Eleganz und reichen Accessoires perfektionieren seinen Style. Darüber hinaus finden Interessierte nicht nur die passende Garderobe, sondern auch zahlreiche Impressionen für ihren schönsten Tag im Leben: Friseure und Visagisten bieten ein kostenloses Probestyling an, zudem laden zahlreiche Juweliere, Fotografen, Musiker, sowie Floristen zur Entdeckungstour im CongressCentrum ein. Der 10. Pforzheimer Hochzeitsstag findet am 6. Januar 2010 von 11 bis 18 Uhr im CongressCentrum Pforzheim statt. Mehr Infos unter www.pforzheimer-hochzeitstag.de.

Wir wünschen unseren Gästen ein tolles Neues Jahr. Neu gestalteter großer Saal für Hochzeiten und Veranstaltungen bis 150 Personen. Landgasthof Löwen Ellmendingen Durlacher Straße 10 75210 Keltern - Ellm. Telefon 0 72 36 / 98 28 00 www.loewen-ellmendingen.de

HAIR DREAMS Mario Kuhn Corina Kehrt

Unser Restaurant lädt ein in traumhafter Umgebung – auch für Nicht-Golfer!

Für Familienfeiern • Hochzeiten • Feste

Hair_Dreams@web.de www.hairdreams-pforzheim.de Pforzheim

täglich von 11 bis 23 Uhr warme Küche

Karlsruher Straße 49 Telefon 0 72 31/42 41 44

Johannesthaler Hof • 75203 Königsbach-Stein Telefon 0 72 32 / 31 43 73

Grimmigweg 41 Telefon 0 72 31/42 41 43

31



CITY Stadtmagazin