Page 25

Jugend Klostertal

paar tolle Kletterrouten an der Engelswand in Tumpen. Den nächsten Nachmittag verbrachten wir gemeinsam an der künstlichen Kletterwand in der Area 47. Das regnerische Wetter konnte die Motivation der Jugendlichen nicht schmälern, im Gegenteil, nach dem Klettern stand ein Besuch beim Boulder EM Halbfinale in Innsbruck auf dem Plan. Dort durften wir live miterleben, wie die besten Kletterer Europas in super Atmosphäre unter zahlreichem Publikum im Freien ihr Bestes gaben. Mit Begeisterung verfolgten wir das Spektakel und tankten Motivation für den nächsten Kletterausflug. Zum krönenden Abschluss dieses Wochenendes begaben wir uns für einen unvergesslichen Adrenalinkick auf die Mega Swing. Bei einem Sprung aus 30 Metern in zwei Kletterseile leerten alle Teilnehmer noch einmal ihre letzten Adrenalinreserven, natürlich alles unter Führung professioneller Guides. Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen ließen wir den Tag dann mit einem guten Essen und einer Runde Beach Volleyball ausklingen und fuhren dann gemeinsam wieder zufrieden und glücklich nach Hause. Übernachtet wurde an dem gesamten Wochenende im Jugend- und Aktivhotel Öztal. Die Jugend Klostertal und die Villa K. bedankt sich bei allen Teilnemer*inenn für das erfolgreiche und aktive Wochenende!

Nationalsozialismus, Holocaust und Rechtsextremismus – Workshop im Klostertalmuseum Rassismus wird in unserer Gesellschaft und auch von den Besucher*innen des Jugendtreffs oft mit dem Nationalsozialismus in Verbindung gebracht. Die Frage, warum das so ist und warum die rechtsorientierte Politiker*innen derzeit viel Zuspruch bekommen, gab Anlass die NS Zeit in Verbindung mit unseren Vorfahr*innen genauer zu beleuchten. Gelegenheit dazu bot die Kooperation mit dem Museumsverein Klostertal, der sich anlässlich der 70 jährigen Befreiung des Klostertales von den Nationalsozialist*innen beschäftigt. Im Rahmen eines Workshops wurde mit den jungen Menschen von Historiker Dr. Werner Bundschuh und Mag. Christof Thöni darüber gesprochen,

wie die Befreiung im Klostertal stattgefunden hatte. Derzeit gibt es noch Möglichkeiten sich mit Zeitzeug*innen auszutauschen und den Jugendlichen wurde ans Herz gelegt, mit den eigenen Großeltern bezüglich deren Erfahrungen zu sprechen. Denn dieser wertvolle Schatz an Erfahrungen soll geteilt werden solang wir noch die Möglichkeiten dazu haben. Im zweiten Teil wurde mit der Methode des World Cafe in Kleingruppen, jeweils unter Anleitung eines Experten erarbeitet, wer damals das Feindbild war, warum und was deren Merkmale gewesen sind. Das bildete auch den Übergang zu einem Vergleich, ob wir mit unserer heutigen Lebensweise und unserem Aussehen Feind*in oder Freund*in gewesen wären und ob solche Entwicklungen von Rassismus auch heute noch möglich wären.

Kuchenwerkstatt & Basar Der Klostertaler Familienverband hat die Jugendlichen vom S16 eingeladen, beim Kinder- und Jugendbasar am 18. April das Kuchenbuffet zu bewirtschaften. Doch um Kuchen zu verkaufen, müssen auch welche gebacken werden. Dankenswerterweise durften wir die Küche in der Mittelschule Klostertal benutzen und die Tortenschlacht kann beginnen. Die Mädchen und Jungs machten sich Gedanken, welche Kuchen sich gut verkaufen, brachten ihre Lieblingsrezepte mit – und los geht’s. Mit viel Spaß und Engagement wurde geschnippelt, gerührt, gebacken und dekoriert und schlussendlich hatten wir 9 leckere Kuchen und Torten die

auf hungrige Menschen warteten. Der Verkauf von Kuchen und Kaffee wurde, wie das Backen, von den Jugendlichen selbständig durchgeführt, vom Aufbauen, übers Verkaufen bis zum Abwaschen. Große Freude dann, als es an die Abrechnung ging und der Erlös für einen tollen Ausflug für die Helfer*innen feststand. Jetzt gilt es nur noch zu entscheiden, wohin es gehen soll.

Vorschau Unter dem Motto „S16 on Tour“ treffen wir uns zum Freiluftcafe auf verschiedenen Plätzen und Räume, die uns die Gemeinden zur Verfügung stellen und betätigen uns auch sportlich. Zu den Highlights demnächst zählen:

-

Selbstverteidigungskurs – mit Aikido Meister Stefan in der Turnhalle in Klösterle Freitag 19.06. 18:00 – 22:00 Uhr Samstag 20.06. 14:00 – 20:00 Uhr Anmeldung bei Antonio

-

Sommerspecial im August Informationen folgen noch über das nächste Monatsprogramm und Facebook

Wo wir uns zum Freiluftcafe oder den verschiedensten Aktivitäten treffen wird unter facebook.com/jugendklostertal bekanntgegeben oder ihr informiert euch bei Antonio oder Johanna unter der Nummer T 05552/33023. 25

Profile for Regio Klostertal

REGIO Zeitung Nr. 33  

REGIO Zeitung Nr. 33  

Advertisement