Issuu on Google+

Zugestellt durch Post.at

Ausgabe Oktober 2009

Kundenzeitung

Pack den Bullen Raiffeisen Jugendclub – Da ist was los! Siehe Seite 3

Weitere Infos unter www.raiffeisen-ooe.at/ohlsdorf


Zartes Pflänzchen Wirtschaft Geschäftsleiter Ing. Kurt Maxwald blickt positiv in die Zukunft. Industrieproduktion und Region weisen Weg nach vorne.

D

ie weltweit spürbare Wirtschaf tskrise hat den unmittelbaren Einzugsbereich der Raiffeisenbank Ohlsdorf bisher nur am Rande berührt. Die über 100 Gewerbebetriebe, die wir zu unseren Kunden zählen dürfen, haben die Krise und deren Ausläufer in Anbetracht der Umstände gut überstanden. Silberstreif am Horizont Mittlerweile ist weltweit eine gewisse Trendwende erkennbar. Das spiegeln auch die täglichen Medienberichte wider. Immer wieder ist vom „Licht am Ende des Tunnels“ oder vom „Silberstreif am Horizont“ die Rede. Wir gehen davon aus, dass die Krise spätestens in einem halben Jahr

Geschichte ist. Dafür spricht unter anderem der Industrieproduktionsindikator. Dieser zeigt aktuell erstmals seit einem Jahr wieder positive Quartalszahlen an: Eurozone Osteuropa USA Japan Indien China

+ 3,0 + 10,9 + 6,0 + 28,0 + 19,8 + 17,6

% % % % % %

Auch die Börsen signalisieren einen Aufschwung. So sind zum Beispiel die Voest-Aktie und die Aktie von Raiffeisen International (RI) bereits kräftig angestiegen. Erkennbar sind die positiven Signale auch bei uns im Haus. So sind allein im heurigen Jahr die Kundenwertpapiere um circa elf Prozent angestiegen. Per 30.9. können wir außerdem einen signifikanten Zuwachs an Einlagen verzeichnen. Die Kunden schätzen die Sicherheit bei Raiffeisen.

In die Zukunft schauen Ich hoffe gemeinsam mit Ihnen, dass zum einen das kleine Pflänzchen Wirtschaftswachstum größer wird, zum anderen, dass wir alle aus dieser Krise wieder lernen. Gefordert sind sowohl die führenden Industriestaaten (G20), um die Rahmenbedingungen zu verbessern, gefordert sind aber auch wir, verantwortungsbewusst zu agieren und auf reine Spekulationen besonders im Nahrungsmittelbereich zu verzichten. So meint etwa Christoph Leitl, WKÖ-Präsident: „Es kann nicht sein, dass sich der Preis für Reis verdoppelt und Millionen Menschen darunter leiden, nur weil Spekulanten Geld verdienen wollen.“ Ich darf an Sie, liebe Kunden, Freunde und Partner, meinen besonderen Dank aussprechen für Ihr Vertrauen. Die RB Ohlsdorf ist auch bei hohem Wellengang ein sicherer Hafen für Ihre finanziellen und persönlichen Anliegen. Ing. Kurt Maxwald

Oh là là: Paris 12. bis 16. Mai 2010: Paris-Reise der Raiffeisenbank Ohlsdorf.

N

ach Neapel (2004) und Triest (2007) führt uns der nächste Betriebsausflug nach Paris, in die Stadt der Liebe. Interessierte Kunden und Freunde sind wieder eingeladen, mitzufahren. Inkludierte Leistungen: • Bustransfer Ohlsdorf – München – retour • Linienflug München – Paris – München mit Lufthansa inkl. sämtlicher Transfers und Flughafentaxen • Unterbringung im Hotel Patio • Basis Doppelzimmer/Bad/WC/ Nächtigung mit Frühstück • Drei Abendessen • Halbtägige Stadtrundfahrt • Einfacher Transfer Hotel – Montmartre

2

Frei wählbar: • Louvre, Eiffelturm, Triumphbogen ... • Auf Wunsch Museumspass für zwei bzw. vier Tage • Abendliche Seinefahrt • Metro Begleiten Sie uns! Das vollständige Reiseprogramm liegt in der Raiffeisenbank Ohlsdorf auf (Änderungen vorbehalten). Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Ansprechpartner: Josefa Oberroither Raiffeisenbank Ohlsdorf Tel.: 07612/47282-20 E-Mail: oberroither.34390@ raiffeisen-ooe.at


Raiffeisenbank Ohlsdorf

kopf

Gmunden stand

Jugendclub lockte über tausend Jugendliche nach Gmunden. Teamwork stand im Vordergrund beim Melken, Bullriding, Kistenstapeln ...

A

m 26. September 2009 ging in Gmunden die Post ab. Die RBen Salzkammergut, Grünau und Ohlsdorf luden ins Stadttheater, zum Stadtplatz und auf die Esplanade. Alle drei Treffpunkte wurden von Kindern und Jugendlichen regelrecht gestürmt. Kein Wunder, bei diesem Programm war für jeden etwas dabei: von Kasperltheater, Hüpfburg und Kinovorstellungen für die Kleinen bis zum Fun- & Actionprogramm für die Älteren. Die Teilnehmer, zumeist im Klassenverband, matchten sich u. a. beim Melken, Zielspritzen, Basketball und Kistenstapeln. Den besten drei Teams wurde die Klassenkasse im Gesamtwert von 800 Euro aufgefettet. Danke an die Schulen, welche die Klassen entsandt haben.

 Großer Andrang beim Raiffeisenclub-Tag in Gmunden

 Beim Kistenstapeln war Teamwork gefordert

m Riesenwuzzler  Action bei  Ganz Mutige trauten sich auf den Seg way

 Fingerspitzengefühl war beim Zielspr itzen gefragt

rte Raiffeisenclub-Team  Das engagie

3


Unser Beratertea „Garant“ für Sicherheit J

etzt für kurze Zeit in der RB Ohlsdorf: der Inflationsschutz RZB Garant, die indexgebundene Lebensversicherung mit noch mehr Sicherheit für Ihr Kapital! Der neue Einmalerlag sichert Ihnen einen Kaufkrafterhalt und bis zu 141,20 Prozent Kapitalgarantie.

Ihre Vorteile: • Einlage schon ab 2.000 Euro • Kaufkrafterhalt durch 100 Prozent Partizipation an der Entwicklung des Inflationsindex auf den Sparbeitrag • Hohe garantierte Mindestauszahlung von 128,74 Prozent des

Spitzensparplan N

ur sieben Jahre ansparen bei durchschnittlich 4,5 Prozent jährlicher Rendite: Das verspricht Ihnen aktuell der TopZins-Sparplan der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich. Mitmachen können Sie bereits ab einer Einlage von monatlich 100 Euro.

Völlige Transparenz Das große Plus dieser Veranlagung: Der Auszahlungsbetrag ist Ihnen schon im Vorhinein zu Ansparbeginn bekannt. In der Spalte rechts finden Sie ein Beispiel:

Nettobeitrages bei 10-jähriger Laufzeit bzw. 141,20 Prozent des Nettobeitrages bei 12-jähriger Laufzeit • Steuerfreiheit für die Erträge • Kooperation mit Raiffeisen Versicherung und OÖ Versicherung AG

Monatliche Einzahlung: 100 Euro Ansparbetrag zu Laufzeitende: 8.571 Euro Zinsen: 773 Euro Bonus: 695 Euro Endauszahlung (vor KESt): 10.039 Euro

In Linz beginnt’s M

ittelfristig orientierte Anleger, aufgepasst: Zeichnen Sie noch heuer die Raiffeisen-Anlage Linz 2009 – 2014. Für diese solide Anleihe spricht eine jährlich fixe Verzinsung von > 3 Prozent. Ein vorzeitiger Verkauf zum aktuellen Marktpreis ist jederzeit möglich.

Investitionen sind bereits ab 1.000 Euro möglich. Vorteile auf einen Blick: • Veranlagung mit RaiffeisenSicherheit • Ab 5.000 Euro Einlage erhalten Sie bei Abschluss einen Bonus

von 0,50 Prozent auf den Ausgabekurs • > 3 Prozent fixe Zinsen p. a. • Kapitalgarantie zu Kurs 100 zu Laufzeitende • überschaubare Laufzeit • Verkauf zu aktuellen Kursen jederzeit möglich

Christine Ettinger Tel.: 07612/47282-16 E-Mail: c.ettinger.34390@ raiffeisen-ooe.at

Prok. Günter Tüttö Tel.: 07612/47282-13 E-Mail: tuettoe.34390@ raiffeisen-ooe.at

4

Rainer Loidl Tel.: 07612/47282-14 E-Mail: r.loidl.34390@ raiffeisen-ooe.at


Raiffeisenbank Ohlsdorf

am empfiehlt: Vom Wachstum profitieren C

hina, Russland und Indien sind Länder mit großem Wachstumspotenzial. Warum nicht davon profitieren? Mit dem Raiffeisen-Eurasien-Garantiefonds 09 ist das jetzt möglich. Dabei können Sie nur gewinnen, denn einerseits investieren Sie in fondsstabile

europäische Staatsanleihen und auf der anderen Seite veranlagen Sie in Aktien, unter anderem aus China, Russland und Indien. Laufzeit ist bis 14. November 2016. Los geht es ab einer Einlage von 100 Euro. Dabei winken Ihnen zu Laufzeitende eine 80-prozentige

Unser Topangebot: A

ktuelles Topangebot der Raiffeisenbank Ohlsdorf ist die Raiffeisen-Anlage Linz 09. Über Details informiert Sie unser kompetentes Beraterteam! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Höchststandsgarantie sowie eine 100-prozentige Garantie auf Ihr eingelegtes Kapital bei Topertragschancen und Stabilität. Rasch zugreifen! Achtung: Zeichnungsfrist ist nur noch bis 13. November 2009!

Raiffeisen-Anlage Linz 09

5,125 %

8 Jahre Laufzeit

Aller Guten Dinge sind zwei W

er jetzt das Vorsorge-Zertifikat der OÖ Raiffeisenlandesbank mit einem Bausparvertrag kombiniert, profitiert heuer noch doppelt. Für das VorsorgeZertifikat spricht: • Jährliche staatliche Prämie zwischen 8,5 und 13,5 Prozent;

2009 sind das max. 210,35 Euro • 100 Prozent Kapitalgarantie am Ende der Laufzeit • Ablebensschutz und steuerfreie Zusatzpension ein Leben lang

• Staatlicher Prämie (2009: 48 Euro) • Günstigeren Bauspardarlehen • Besseren Konditionen für Unter25-Jährige • Zins- und Kapitalgarantie

Als Bausparer profitieren Sie zusätzlich von:

Insgesamt können Sie heuer noch bis zu 258,35 Euro sparen.

Bankstellenleiter Michael Schnetzinger Tel.: 07612/47777-40 E-Mail: schnetzinger.34390@ raiffeisen-ooe.at

Gertrude Rathner Tel.: 07612/47777-42 E-Mail: rathner.34390@ raiffeisen-ooe.at

Andreas Föttinger Tel.: 07612/47777-43 E-Mail: foettinger.34390@ raiffeisen-ooe.at

5


Die Bank der Staaten der Welt Gastbeitrag von Dr. Veit Burger über die Aufgaben und das Finanzsystem der Weltbank.

O

ffiziell nennt sich die Weltbank „Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung“. Während des Zweiten Weltkrieges zusammen mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) in New Hampshire gegründet, ging es darum, ein Finanzsystem zu schaffen, das die Stabilisierung und Entwicklung der Weltwirtschaft nach dem Krieg gewährleisten sollte. Dabei sind nur Staaten, keine Privatpersonen oder Firmen, Partner der Weltbank. Heute werden Kredite der Weltbank etwa für die Modernisierung und den Ausbau des Gesundheits- oder Ausbildungswesens verwendet. Dazu nutzt die Weltbank zwei Instrumente: • Kredite an entwickelte und Schwellenländer (z. B. Mexico, China ...), die zu Marktbedingungen vergeben werden • Kredite an die ärmsten Länder dieser Welt (größtenteils in Afrika), die nur nominell zurückbezahlt werden (z. B. bei einem

Zinssatz von unter einem Prozent) Für diese ärmsten Länder sammelt die Weltbank im Drei-Jahres-Rhythmus Mittel von entwickelten Ländern. Dazu leistet auch Österreich einen Beitrag.

 Nun in Ohlsdorf daheim: Weltbankinsider Veit Burger (l.) mit Kurt Maxwald

Kreditexpertin

Neu im Team

S

eit Juni verstärkt Andreas Sperl das Team der RB Ohlsdorf. Vormittags ist Sperl im Rechnungswesen tätig, am Nachmittag treffen ihn die Kunden am Schalter an. Dabei schätzt der kommunikative 20-Jährige vor allem das breit gefächerte Aufgabenfeld sowie den Kundenkontakt.

D

aniela Hellwig hat unser vierwöchiges Kredit-Spezialseminar mit Auszeichnung bestanden. „Das war ich allen schuldig, die mich so tatkräftig unterstützt haben“, so Hellwig. Gemeint ist neben den Kollegen wohl vor allem ihr Gatte, der während des Seminars in Linz eine Auszeit vom Job genommen und sich um die Familie gekümmert hat.

6

Persönliches: Privat habe ich mich nach meiner Arbeit für die Weltbank mit meiner Gattin Brigitte wieder nach Europa zurückgezogen. Heute fühlen wir uns in Ohlsdorf zu Hause und besuchen gerne die Raiffeisenbank. Dr. Veit Burger

Sie trauten sich

A

m 25. April 2009 läuteten in Schloss Orth und in der Pfarrkirche Altmünster die Hochzeitsglocken für Mag. Markus Ortner und seine Kate. Nachwuchs Tobias erblickte am 21. August 2009 das Licht der Welt. Die RB Ohlsdorf gratuliert der kleinen Familie von Herzen.

Berufung

A

bschied nehmen hieß es Ende August von unserer langjährigen Kollegin Karin Loidl. Sie hat sich neu orientiert und arbeitet nun im Caritas Kindergarten in Ohlsdorf. Wir danken für die langjährige gute Zusammenarbeit und wünschen weiterhin alles Liebe!


Raiffeisenbank Ohlsdorf

Generalversammlung Gutes Betriebsergebnis und hohe Vorsorgen prägen die Bilanz 2008.

V

or vollem Haus begrüßte die RB Ohlsdorf unter Obmann Franz Huemer, GL Ing. Kurt Maxwald und Aufsichtsratsvorsitzendem Franz Wittmann Kunden, Mitglieder und Freunde der heimischen Raiffeisenbank zur diesjährigen Generalversammlung. Betriebsergebnis gesteigert Trotz höherem Wellengang ist die RB Ohlsdorf nach wie vor ein sicherer Hafen, wenn es um Ihre Finanzangelegenheiten geht. Das bestätigten auch die Betriebserträge, die 2008 um fast 6 Prozent gestiegen sind. Das Betriebsergebnis liegt im Geschäftsjahr mit 528.000 Euro um 14,3 % über dem Vorjahresniveau. Dieser Betrag wurde im Hinblick auf das schwierige Umfeld 2008 fast zur Gänze als Risikovorsorge eingebucht. Das ausgewiesene EGT in Höhe von 280 TS Euro kommt großteils aus dem außerordentlichen Bereich. Die RB Ohlsdorf ist bei der Bewertung der Wertpapiere im Eigenbesitz dem Prinzip der strengen Niederstbewertung treu geblieben. Nach der Dotierung einer freien Rücklage wird ein Gewinn von 111 TS Euro ausgewiesen. Bilanzprüfung Die Bilanz wurde vom oberösterreichischen Raiffeisenverband geprüft und mit dem uneinge-

schränkten Bestätigungsvermerk versehen. Die Mitglieder der Generalversammlung haben den Anträgen des Aufsichtsrates zugestimmt und die Entlastung erteilt. Bei den Neuwahlen wurden Franz Huemer als Obmann und Franz Wittmann als Vorsitzender des Aufsichtsrates eindeutig bestätigt. Vorstand und Aufsichtsrat setzen sich nun wie folgt zusammen:

 Dir. Mag. Harald Stellnberger

Vorstand: Franz Huemer, Josef Reisenberger, Anton Hochmeir, Mag. Christian Gattinger und Franz Schögl Aufsichtsrat: Franz Wittmann, MMag. Thomas Gaigg, Dr. Manfred Asamer, Karin Kostial und Sonja Leichtfried

 Die Funktionäre wurden bestätigt

 Obmann Franz Huemer

 AR-Vorsitz Franz Wittmann

 Wir danken für 30-, 40-, 50- und 60-jährige Mitgliedschaft

7


Raiffeisenbank Ohlsdorf

Tafelklassler

Z

 Die Erstklassler aus Ohlsdorf freuten sich riesig über die Sumsi-Rucksäcke

u Schulbeginn besuchten Geschäftsleiter Markus Ortner und Jugendclubbetreuerin Christine Ettinger die Kinder der beiden ersten Klassen der Volksschule Ohlsdorf. Mit dabei hatten die beiden Raiffeisen Sumsi-Rucksäcke inklusive Jausenboxen. Ein großes Plus: Die Rucksäcke sind durch Sicherheitsreflektoren im Straßenverkehr sehr gut erkennbar. Die Kids freuten sich riesig über die Geschenke.

Herzlich willkommen zu den Raiffeisen Spartagen 2009. Öffnungszeiten: DI: 8.00 - 12.00 MI: 8.00 - 12.00 DO: 8.00 - 12.00 FR: 8.00 - 17.00

Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr Uhr Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr Uhr durchgehend geöffnet

Am Freitag, dem 30. Oktober 2009, dürfen wir Sie zusätzlich zu Imbiss und Getränken einladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unser Tipp für die Kleinen: Am Freitag, dem 30.10., um 14.00 Uhr Filmvorführung im Sitzungssaal der RB Ohlsdorf

Unser Tipp für Singles und Jungfamilien: Am Freitag, dem 30.10., um 17.00 Uhr Informationen für Baugrund Suchende in Ohlsdorf

www.raiffeisen-ooe.at/ohlsdorf

Impressum: Offenlegung nach § 25 Mediengesetz: Herausgeber und Medieninhaber: Raiffeisenbank Ohlsdorf. Blattlinie: Informationsmedium für Kunden der RB Ohlsdorf. Erscheinungsort: Ohlsdorf und Umgebung. Fotos: RB Ohlsdorf. Redaktion und Layout: wuapaa.com – die redaktion. Druck: Salzkammergut Media GesmbH. Druckauflage: 2.600 Stück. Vertrieb: Postzustellung. Irrtümer, Satzund Druckfehler vorbehalten.

8


RB Ohlsdorf, Ausgabe 5