Page 1

Juni 2010

Zugestellt durch Post.at

Mit.EINANDER Die Kundenzeitung der Raiffeisenbank Br端cklEberstein-Klein St. Paul-Waisenberg

Raiffeisenbank Br端ckl-EbersteinKlein St. Paul-Waisenberg


Foto: iStockphoto.com

Nachhaltig veranlagen: weil uns die Zukunft wichtig ist Gerade wenn es um Kapitalanlage geht sind Kriterien wie Seriosität, Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit von besonderer Bedeutung.

Kontakt

GL Rudolf Scheiber

Wer sein Geld in einem optimalen Mix, breit gestreut und mit etwas Mut zum Risiko anlegt, erntet langfristig respektable Erträge. Denn: Die Aktienmärkte befinden sich auf der Überholspur und „die Krise ist so gut wie überstanden“, betont Mathias Bauer, Chef von Raiffeisen Capital Management.

Geschäftsleiter/Privatkundenbetreuer/Marktfolge Tel.: 04264/8171-74 E-Mail: rudolf.scheiber@ rbgk.raiffeisen.at

Emerging Markets und Unternehmensanleihen Emerging Markets sind das Zauberwort der Zukunft. Aber auch von Unternehmensanleihen kann man jetzt stark profitieren. Für Bauer gibt es einige goldene Regeln, sein Geld anzulegen. So solle man zum Beispiel seiner Investition treu bleiben, die Lebensziele bestimmen oder die Balance zwischen Risiko und Ertrag finden: „Ein Fonds bietet Sicherheit und Ertrag“, sagt Bauer und weist auf die rund 30.000 Fonds in Europa hin, aus denen Raiffeisen Capital Management genau für seine Kunden auswählt. Stolz auf ihre Balance ist auch die RB Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg: „Wir haben die Veränderungen der Vergangenheit gut gemeistert“, sagt Geschäftsleiter Rudolf Scheiber in Hinblick auf seine Bankstelle in Eberstein,

2

die als älteste Bank in Kärnten heuer ihr 130-Jahr-Jubiläum feiert. JUBILÄUMSTIPP: Fondssparen Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um in Fonds zu investieren. Die drei Raiffeisenfonds Sicherheit, Ertrag und Wachstum decken alle Ertrags- und Risikoprofile ab. • Der Raiffeisenfonds Sicherheit (25 % Aktienfonds, 75 % Anleihefonds) eignet sich besonders für Anleger, die ein hohes Maß an Sicherheit bevorzugen. • Der Raiffeisenfonds Ertrag (je 50 % Anleihe- und Aktienfonds) ist ein Wertpapierfonds, der Anleger anspricht, die eine sichere Veranlagung sowie erhöhte Ertragschancen schätzen. • Der Raiffeisenfonds Wachstum setzt mit 75 % einen Aktienschwerpunkt und wendet sich an wachstumsorientierte Kunden mit einem Anlagehorizont ab zehn Jahren.


Raiffeisenbank Brückl-EbersteinKlein St. Paul-Waisenberg

Richtig kalkuliert! Die Auswahl des richtigen Kredites ist das A und O. Das sollten Sie bei Laufzeit, Zinssatz und Tilgung beachten:

• Bei der Laufzeit sollten Sie darauf achten, dass der Zeitraum für die Kreditrückzahlung die Lebensdauer der angeschafften Ware nicht übersteigt. Sie zahlen sonst für eine Sache zurück, die Sie längst nicht mehr nutzen. • Beim Zinssatz wird zwischen variablem und Fixzinssatz unterschieden: Beim variablen Zinssatz profitieren Sie von Zinssenkungen zeitnah. Fixzinssatz bedeutet dagegen, dass die Zinsen über einen gewissen Zeitraum unverändert bleiben. Das bringt Ihnen Gewissheit bzw. Vorteile bei steigenden Zinsen. Wenn die Zinsen fallen, profitieren Sie aber nicht davon. • Bei der Tilgung erscheint eine monatliche Abstattung mit einer Rate für Kapital und Zinsenzahlung sinnvoll. Von Finanzierungen, bei denen vorerst nur die Zinsen zurückbezahlt werden und Zahlungen für das Kapital in einem so genannten „Tilgungsträger“ veranlagt werden, raten wir aufgrund der sich abzeichnenden negativen Entwicklungen dringend ab. Die Wertentwicklung dieser Instrumente lässt erkennen, dass diese zum Fälligkeitstermin weit hinter den Erwartungen liegen.

Kontakt GL Dir. Bernhard Koinig Geschäftsleiter/Kommerzkundenbetreuer Tel.: 04214/2223 E-Mail: bernhard.koinig@rbgk.raiffeisen.at

Finanzierungsbeispiel Mit einem Kredit der RB Brückl-Eberstein-Klein St. PaulWaisenberg ist das eigene Spa ein erschwinglicher Luxus. Am schönsten ist es doch zu Hause. Noch schöner wird Ihr Daheim, wenn Sie sich Ihre eigene Wohlfühloase schaffen. Ein Luxus-Whirlpool ist eine Investition fürs Leben und ist um etwa 8.000 Euro zu haben (gehobene Preiskategorie). Rechenbeispiel: Anschaffungswert: 8.000 Euro Anzahlung: 4.000 Euro Kredithöhe: 4.000 Euro Kreditrate: 200 Euro Zinssatz: 3,00 Prozent Laufzeit: 1 Jahr, 9 Monate

Foto :

iSto

ckph

oto.c

om

Welcher Kredit für Sie am günstigsten ist, rechnet Ihr Raiffeisen Berater gerne mit Ihnen durch. Besuchen Sie uns mit Ihren aktuellen Unterlagen (Gehaltsbestätigung, Ausweis, Nachweis über Verwendungszweck, Kreditrestschuldbestätigung etc.).

3


Sparen und finanzieren ...

Neu: SEPA-Zahlschein Die SEPA-Zahlungsanweisung löst die bestehenden Erlagscheine und Überweisungen ab. Kleine Ausfüllhilfe.

1

2 3

4

Wenn Sie einen SEPA-Zahlschein per Hand ausfüllen, verwenden Sie bitte Blockbuchstaben und schreiben Sie immer genau ein Zeichen pro Kästchen. Verwenden Sie ausschließlich schwarze oder blaue Kugelschreiber – bitte niemals rot schreiben. Beim Schreiben des Betrages bitte die Kästchen einhalten und das vorgegebene Komma beachten. Beim maschinellen Ausfüllen des Betrages setzen Sie bitte das Komma. Tragen Sie hier Empfänger, IBAN* (International Bank Account Number: ist eine internationale, standardisierte Notation für Bankkontonummern) und BIC* (dient zur weltweit eindeutigen Bezeichnung einer

5

Bank) ein. Der Auftrag wird ausschließlich anhand IBAN/BIC des Empfängers/der Empfängerin ausgeführt. Tragen Sie hier unbedingt Ihre eigene IBAN ein! BLZ und Kontonummer reichen nicht.

* IBAN und BIC finden Sie unter anderem online auf Ihrer Elba-Kontoübersicht oder direkt am Kontoauszug.

Fittes Konto im Urlaub Kontocheck vor Urlaubsantritt: Ist Ihr Konto ausreichend gedeckt und haben Sie das Ablaufdatum Ihrer Bankomat- bzw. Kreditkarte berücksichtigt?

„Sparen Sie sich finanziellen Ärger, indem Konto vor dem Urlaub checken lassen“, rät el Kogler, Kundenberater der Raiffeisenbank Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg. Dabei Sie folgende Punkte abhaken:

Sie Ihr MichaBrücklsollten

das Konto, um anfallende Daueraufträge (Bausparer) und automatische Buchungen (Miete, Strom) abzudecken und nicht ins Minus zu rutschen.

 Prüfen Sie vor dem Urlaubsantritt, ob Ihre Kreditund Bankomatkarten noch bis Urlaubsende gültig sind.  Informieren Sie sich über das maximale Abhebungslimit Ihres Kontos. Üblicherweise kann man mit einer Bankomatkarte nicht mehr als 400 Euro pro Tag im Ausland abheben. Ähnlich verhält es sich mit Kreditkarten.  Legen Sie vor dem Urlaub genügend Geld auf

Weltweiter Kontocheck Sollten Sie während Ihres Urlaubs doch einmal Ihre Finanzen checken wollen, steht Ihnen das Elba-internet mit all seinen Serviceleistungen weltweit sicher und rund um die Uhr zur Verfügung. Kurzfristige Abbuchungen und Einzahlungen können rasch und unkompliziert erledigt werden. Auch im Urlaub!

4


Raiffeisenbank Brückl-EbersteinKlein St. Paul-Waisenberg

1

4 3

2

5

Kontakt Michael Kogler

Kunterbunt Beim Raiffeisen Jugendwettbewerb 2010 dreht sich alles ums Klima.

Gedanken zum Klima waren bei den SchülerInnen der Volksschulen Brückl, Klein St. Paul, Eberstein und St. Margarethen gefragt. Wer diese am besten zu Papier brachte, bekam tolle Preise vom Raiffeisen Jugendbetreuer. 160 Kinder nahmen an der 40. Auflage des Raiffeisen Jugendwettbewerbs teil und bewiesen Kreativität. Die Raiffeisenbank Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg bedankt sich bei den Direktoren, Lehrern und vor allem bei den Schülern und freut sich schon auf den Jugendwettbewerb 2011.

Leiter Servicebank Tel.: 04264/225261 E-Mail: michael.kogler@rbgk.raiffeisen.at

Die Schüler der Volksschule Waisenberg mit ihren Preisen.

Geschenke auch für die VS Klein St. Paul. Kinder der VS Brückl mit ihren Werken.

Auch die Volksschüler aus Eberstein machten fleißig mit.


Aus der Region ...

1

1

1

2

2

2

Raiffeisen unterwegs! Wenn’s um Freizeit geht, ist nur eine Bank meine Bank: Raiffeisenclub Skitag auf der Turrach.

Siebentes Eisstockturnier der Bankstelle Waisenberg in St. Filippen.

1

2

Der Jugendclub der Raiffeisenbank Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg rief heuer erstmals zum gemeinsamen Skitag auf die Turrach. Trotz der andauernden Schlechtwetterwarnung hielten die Veranstalter am Termin fest und behielten schlussendlich recht: Auf der Turracher Höhe herrschten traumhafte Wetter- und Pistenbedingungen und einem erfolgreichen Sporttag stand nichts mehr im Wege.

Acht Mannschaften nahmen heuer am traditionellen Mixed-Turnier der Raiffeisenbank Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg teil. Über die teilweise interessanten Konstellationen entschied das Los. Gesiegt hat schließlich Mannschaft Nummer vier, bestehend aus Robert und Jutta Zenkl, Elisabeth Potisk und Karl Drobesch, die sich knapp vor Mannschaft Nummer acht (Klaus Weissnegger, Daniela Weitzer, Adalbert Petritz und Gerhard Lessiak) durchsetzte. In angenehmer Atmosphäre wurden die einzelnen Mannschaften mit tollen Preisen belohnt.

Nach den kräftezehrenden Abfahrten wurden auf der Heimfahrt die größten Highlights des Tages besprochen. Aufgrund der positiven Rückmeldungen wird es 2011 bestimmt eine Fortsetzung des Raiffeisen Skitages geben.

6


Raiffeisenbank Brückl-EbersteinKlein St. Paul-Waisenberg

3

4

3

4

Seminar für die Hauptschüler aus Brückl und Klein St. Paul.

Die Volksschule Brückl nahm neu eingekleidet am Volksschulcup teil.

3

4

Um für Vorstellungsgespräche bestens gerüstet zu sein, hat die RB Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg unter der Leitung von Ing. Wolfgang Monai heuer wieder ein Bewerbungsseminar für die vier Hauptschul-Abschlussklassen in Brückl und Klein St. Paul abgehalten. Dabei ging es um Benimmregeln, Körpersprache, Ziele, Stärken, Schwächen sowie die richtige schriftliche Bewerbung. Egal ob Beruf oder Schule, die heimische Raiffeisenbank unterstützt die Jugend auf alle Fälle. Denn wenn es um die Zukunft geht, ist nur eine Bank meine Bank!

4

Der Raiffeisen Volksschulcup ist Kärntens größter Schulsportbewerb, bei dem die Kids dem runden Leder nachjagen. Klar, dass auch die Volksschulen des Bezirks St. Veit/Glan beim Fußballturnier mitmachen, das heuer bereits zum 17. Mal über die Bühne geht. Damit die kleinen Kicker beim Bezirksfinale Anfang Mai auch optisch gut gerüstet waren, überreichte die Raiffeisenbank BrücklEberstein-Klein St. Paul-Waisenberg der Brückler Volksschulmannschaft neue Dressen. Die Kids waren begeistert!

7


Wir sind für Sie da!

Personelles Margit Weratschnig verlässt nach 36 Jahren die RB Brückl-EbersteinKlein St. Paul-Waisenberg. Andrea Samitz wird ihre Nachfolgerin.

Margit Weratschnig

Andrea Samitz

Ihren Ruhestand hat sich Margit Weratschnig nun verdient. Nach 36 Jahren in der heimischen Raiffeisenbank genießt die langjährige Mitarbeiterin seit Juni 2010 die Pension. Den Kunden wird sie als zuverlässige und freundliche Kundenberaterin in Erinnerung bleiben. Die KollegInnen wünschen ihr alles Gute und danken Frau Weratschnig für die langjährige und kollegia-

le Tätigkeit im Dienste der Raiffeisenbank Brückl. An ihre Stelle tritt Andrea Samitz. Seit ihrem Eintritt im Dezember 2009 hat sich die dynamische Servicebetreuerin sehr gut eingelebt. Ihr Aufgabenbereich liegt in der Kundenbetreuung. Das Bankteam wünscht der neuen Kollegin viel Freude und Erfolg bei ihrer zukünftigen Tätigkeit.

* gilt nur für bewegte Konten

Mehr Taschengeld Jetzt Raiffeisen Jugendkonto eröffnen und 30 Euro Startguthaben kassieren. Für alle von 14 bis 27 Jahren!

Kontakt Michael Kogler Jugendclubbetreuer Tel.: 04264/225261 michael.kogler@rbgk.raiffeisen.at

Kontakt Pack die Gelegenheit beim Schopf und eröffne jetzt ein Jugendkonto bei deinem Jugendberater der Raiffeisenbank BrücklEbersteinKlein St. Paul-Waisenberg. Jede Kontoeröffnung* wird mit einem Startguthaben von 30 Euro belohnt.

Als Jugendkonto-Besitzer hast du u.a. folgende Vorteile: • Kostenlose Raiffeisen ClubKarte bzw. Maestro-Karte • Gratis Raiffeisen ELBA-internet • Kostenlose Mitgliedschaft im Raiffeisen Club • Keine Kontoführungsgebühr • Zahlreiche Vergünstigungen bei Vorteilspartnern und Konzertveranstaltern und viel mehr

Martin Bucher Jugendclubbetreuer Tel.: 04214/222319 martin.bucher@rbgk.raiffeisen.at

Kontakt Peter Liftenegger Jugendclubbetreuer Tel: 04264/817172 peter.liftenegger@rbgk.raiffeisen.at

Kontakt Also nichts wie hin in die RB Brückl-Eberstein-Klein St. PaulWaisenberg. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Simone Steiner Jugendclubbetreuer Tel: 04231/2035 simone.steiner@rbgk.raiffeisen.at

Impressum: Offenlegung nach § 25 Mediengesetz: Herausgeber und Medieninhaber: Raiffeisenbank Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg. Blattlinie: Informationsmedium für Kunden der RB BrücklEberstein-Klein St. Paul-Waisenberg. Erscheinungsort: Region Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg. Fotos: wenn nicht anders angegeben RB Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg. Redaktion und Layout: wuapaa.com – die redaktion. Druck: Dareb Print- und Medientechnik. Druckauflage: 3.100 Stück. Vertrieb: Postzustellung. Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten.

8


Mit. Einander, Ausgabe 6  

Mit.Einander, Ausgabe 6

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you