Page 1

Zugestellt durch Post.at

Ausgabe Oktober 2008

Raiffeisen Raiffeisenbank Brückl-EbersteinKlein St. Paul-Waisenberg

Simone Steiner, Bankstelle Waisenberg

Druckfrisch für Sie Neu: Die Kundenzeitung mit praktischen Finanztipps und regionalen Neuigkeiten. Seite 2

Club lädt zu James Bond Für alle bis 27 Jahre: Raiffeisen Club-Mitglied werden und die Vorteile genießen. Seite 6

Ihre Zukunftssicherung Jetzt abholen: 80-Euro-Tankgutschein bei Abschluss einer Pensionsvorsorge. Seite 8

Weltspartag: Sparen im Trend Seite 3


Regionale Info-Würze

Ab sofort bietet Ihnen die Raiffeisenbank Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg nützliche Finanz-Informationen – fein verpackt in der neuen Kundenzeitung.

E

s ist so weit! Die erste Kundenzeitung der Raiffeisenbank BrücklEberstein-Klein St. Paul-Waisenberg ist druckfrisch in Ihren Händen. Vier Mal im Jahr wird Sie das Blatt über aktuelle Finanzthemen und Neuigkeiten aus der Region informieren. „Wir möchten unseren Kunden noch mehr Service bieten und sie auf ihrem sicheren finanzellen Weg begleiten“, sagt Geschäftsleiter Dir. Bernhard Koinig. Bank stellt sich vor. GL Dir. Koinig: „In un-

„Wir begleiten Sie auf Ihrem sicheren Finanzweg.“ GL Dir. Bernhard Koinig serer neuen Zeitung bringen wir Ihnen alle Mitarbeiter der einzelnen Bankstellen näher. Auch mal in Bereichen, aus denen man sie kaum kennt.“ Diesmal kommen alle Experten der Raiffeisenbank Brückl-EbersteinKlein St. Paul-Waisenberg vor den Vorhang. Weltspartag. Obwohl der Weltspartag schon mehr als 80 Jahre zählt, ist er nach wie vor modern geblieben. „Davon können Sie sich vom 29. bis 31. Oktober in unseren

Kontakt

2

Bankstellen überzeugen“, sagt Dir. Koinig. Neben dem Anlegen steht auch die rechtzeitige Vorsorge im Mittelpunkt des Weltspartags. Regionale Bedeutung. Mit der Kundenzeitung wird die Verankerung der Bank zur Region noch stärker sichtbar. Und so kommen auch Aktionen aus der Umgebung

„Die regionale Verbundenheit ist uns sehr wichtig.“ GL Rudolf Scheiber ins Blitzlicht. „In Zeiten der Globalisierung ist die persönliche Beratung vor Ort ein wichtiger ServiceVorteil für unsere Kunden“, sagt GL Rudolf Scheiber. Die Experten der Raiffeisenbank Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg garantieren optimale Beratung. „Und das in jeder Bankstelle“, betont GL Scheiber. Jugend an die Macht. Die Jugend liegt der Raiffeisenbank besonders am Herzen. Deshalb wird ihr auch eine ganze Seite gewidmet. Mit aktuellen Events, aber auch praktischen Finanztipps. Für eine sichere finanzielle Zukunft. GL Scheiber und Dir. Koinig: „Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!“

Kontakt

GL Dir. Bernhard Koinig Geschäftsleiter/Kommerzkundenbetreuer

GL Rudolf Scheiber Geschäftsleiter/Privatkundenbetreuer/Marktfolge

Tel.: 04214/2223 Fax: 04214/2806 E-Mail: bernhard.koinig@rbgk.raiffeisen.at www.raiffeisen.at/ktn/brueckl

Tel.: 04264/817174 Fax: 04264/817175 E-Mail: rudolf.scheiber@rbgk.raiffeisen.at www.raiffeisen.at/ktn/brueckl


Raiffeisenbank Brückl-EbersteinKlein St. Paul-Waisenberg

Sparen mag man eben

Weltspartage vom 29. bis 31. Oktober 2008: Ihre Raiffeisenbank versüßt Ihnen den Trennungsschmerz vom Sparschwein mit tollen Geschenken und Extra-Programm.

D

as traditionelle Sparbuch ist in. Und das nicht nur am Weltspartag. Laut einer aktuellen GfKStudie hat das Sparbuch heuer das Bausparen überholt und steht somit an der Spitze der beliebtesten Anlageformen. Hohe Sicherheit. Das Sparbuch bietet große Sicherheit. „Gerade in Zeiten hoher Inflation und unsicherer Aktienmärkte setzen Herr und Frau Österreicher auf das Sparbuch“, sagt GL Rudolf Scheiber von der Raiffeisenbank. Ein weiterer Vorteil sind die Zinsen, die aktuell besonders attraktiv sind. Kein Wunder also, dass vier von fünf Österreichern ein Sparbuch besitzen. Spar-Spaß. Ein weiterer Erfolgsfaktor: Sparen macht einfach Spaß. Denn wer freut sich nicht, wenn das Ersparte im Sparbuch wächst und wächst? Die beste Gelegenheit zur Freude beim Anblick des neuen SparbuchGuthabens gibt es für Sie am Weltspartag in der Raiffeisenbank BrücklEberstein-Klein

Foto: iStockphoto.com

St. Paul-Waisenberg. Vom 29. bis 31. Oktober erfahren Sie alle Trends rund ums richtige Anlegen und die zukunftssichere Vorsorge – ganz auf Ihre persönlichen Anforderungen abgestimmt. Dazu gibt es für Sie noch Kaffee und Kuchen. Und für jeden Sparer natürlich auch noch tolle Geschenke. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Raiffeisenbank BrücklEberstein-Klein St. Paul-Waisenberg freuen sich schon auf Ihren Besuch!

Zum Weltspartag Über 80 Jahre alt und dennoch jung geblieben: Der Weltspartag wurde 1924 am 1. Internationalen Kongress der Sparkassen in Mailand ins Leben gerufen. Vertreter aus 29 Ländern waren mit dabei, um das Bewusstsein fürs Sparen den Menschen näher bringen. Kaffee und Kuchen. Ihre Raiffeisenbank hat sich etwas Besonderes ausgedacht: Vom 29. bis 31. Oktober erhalten Sie alle Infos zum richtigen Anlegen. Dabei kommt auch die Vorsorge nicht zu kurz. Nützen Sie den Weltspartag in Ihrer Raiffeisenbank in entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen. Und natürlich warten auch wieder attraktive Geschenke für Groß und Klein!

3


Ihre Bank vor Ort

Alle Mitarbeiter, Bankstellen und Öffnungszeiten Ihrer Raiffeisenbank Brückl-EbersteinKlein St. Paul-Waisenberg auf einen Blick.

Hauptanstalt Brückl

Bankstelle Klein St. Paul

GL Dir. Bernhard Koinig

Michael Kogler

Hannes Rescher

Manfred Rapoldi

Ulrike Winkler

Öffnungszeiten

Margit Weratschnig

Silvia Jöbstl

Reinhard Greiner

Hauptanstalt Brückl Mo., Di., Do.: 8-12 Uhr und 14-16 Uhr Mi.: 8-12 Uhr Fr.: 8-12 Uhr und 14-17 Uhr Bankstelle Eberstein

Bankstelle Klein St. Paul

Mo., Mi.: 8-12 Uhr Di., Do.: 14-16 Uhr

Mo., Mi.: 14-16 Uhr Di., Do.: 8-12 Uhr

Fr.: 8-12 Uhr und 14-17 Uhr

Martin Bucher

4

Nicole Obweger

Bankstelle Waisenberg Mo., Fr.: 8-12 Uhr und 14-17 Uhr Di., Mi., Do.: 8-12 Uhr


Raiffeisenbank BrĂźckl-EbersteinKlein St. Paul-Waisenberg

Bankstelle Eberstein

Bankstelle Waisenberg

GL Rudolf Scheiber

Prok. Udo Potisk

Peter Liftenegger

Ulrike Winkler

Vorstand unserer Raiffeisenbank

Von rechts nach links: Obmann Ing. Christian Wogrin, Obmann-Stv. August Einspieler, Dir. Bernhard Koinig, Rudolf Scheiber

Simone Steiner

Sigrid Oswald

Aufsichtsrat unserer Raiffeisenbank

Von rechts nach links: AR-Vorsitzender Mag. Franz Dreier, Balthasar Jandl, DI Maria Gfrerer-Zahradnik, Vors.-Stv. Egon ZĂśhrer

5


Ich fliege auf den Club Mit dem Raiffeisen Club Kärnten zum neuen James-Bond-Kinohit „EIN QUANTUM TROST“ am 13. November 2008. Der Jugendclub bietet aber noch viel mehr.

D

er Raiffeisen Club Steiermark hat Grund zum Feiern. Der größte Jugendclub begrüßt heuer sein 100.000. steirisches Club-Mitglied. Und alle Teens feiern mit. „Die Raiffeisenbanken bieten den Jugendlichen zwischen 14 und 27 Jahren ein besonderes Zuckerl: 100.000 Gratis-Tickets“, sagt Veronika Wiedenhofer, Jugendclubbetreuerin der Raiffeisenbank Breitenau.

3 oder Wickie und die starken Männer – die neue Komödie von Bully Herbig. Und das in allen steirischen Cineplexxkinos. Weiters winken Tickets fürs Nova Rock Festival Ende Juni und das Anastacia-

Konzert im Juli in Graz. Mitmachen! Du willst gewinnen? Klick auf www.raiffeisenclub.at/ stmk und hol dir die coolen Preise ab. Du bist noch kein Mitglied? Dann auf in die Raiffeisenbank Breitenau! Vorteile sichern. • Gratiskonto • Umfassende Beratung • Spezielle Events • Zahlreiche Ermäßigungen • Personalisiertes Internet

Top-Tickets für Kino und Co. Die Tickets erhalten ClubMitglieder im Rahmen einer Jugendberatung für die TopKinofilme des Jahres: Ice Age

Du willst noch mehr wissen? Deine Berater in der Raiffeisenbank Breitenau warten auf dich.

Kontakt Michael Kogler Leiter Servicebank

Foto: iStockphoto.com

6

Tel.: 04264/225261 Fax: 04264/225264 E-Mail: michael.kogler@rbgk. raiffeisen.at


Raiffeisenbank Brückl-EbersteinKlein St. Paul-Waisenberg

Bildung für Ihr Geld Die RB setzt auf top-ausgebildete Mitarbeiter. Beispiel: Wissenskooperation mit Raiffeisen Capital Management.

F

ortbildungen zur besseren Betreuung der Kunden sind der Raiffeisenbank Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg ein großes Anliegen. Deshalb besuchen die Mitarbeiterinnen und MItarbeiter der Bank regelmäßig Schulungen, um ihr Fachwissen zu vertiefen. Die Schwerpunkte reichen dabei von der Geldanlage bis zur Vorsorge. Die Trainer sind ausgewiesene Experten auf Ihrem Gebiet.

Professionelle Fonds-Tipps. Ein aktuelles Beispiel für die professionelle Weiterbildung ist die erfolgreiche Kooperation der Raiffeisenbank mit Raiffeisen Capital Management: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekamen

eine Spezialausbildung in Sachen Fondsmanagement. Der Vorteil für Sie als Kunde ist schnell beschrieben: Sie bekommen jetzt von Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater noch umfassender die Möglichkeiten, aber auch die Risiken dieser Geldanlageform erklärt. Und das in einer leicht verständlichen Sprache. Kundenwünsche. Und auch das Team der Raiffeisenbank Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg profitiert von den regelmäßigen Fortbildungen: Denn die Betreuung der Kunden macht eindeutig mehr Spaß, wenn man optimal auf deren individuelle und spezielle Wünsche eingehen kann.

Ruckzuck gepackt RB Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg spendierte den Schulstartern Sumsi-Schulstartrucksäcke.

F

ür viele Kinder rund um Brückl hat die Schulkarriere jetzt begonnen. Und von schlechter Laune war keine Spur. Mit ein Grund für die tolle Stimmung unter den Schülern waren die neuen schicken Sumsi-Schulstartrucksäcke, die jeder Schüler von der Raiffeisenbank überreicht bekam.

Mit dabei. Diese Raiffeisen-Mitarbeiter waren bei der Aktion vor Ort dabei: Simone Steiner in der VS Waisenberg, Michael Kogler in der VS Klein St. Paul, Peter Liftenegger in der VS Eberstein und Hannes Rescher in der VS Brückl.

Prall gefüllt. Die Sumsi-Rucksäcke haben es in sich. Denn die Raiffeisenbank packte sie voll: Mit Bleistiften, Jausendose und Turnsackerl. 88 Schulstartrucksäcke. Die Zahl der Schulstarter in Brückl und Umgebung lässt sich sehen. Ingesamt wurden 88 Rucksäcke an strahlende Kinder verteilt.

Foto: iStockphoto.com

7


Raiffeisenbank Brückl-EbersteinKlein St. Paul-Waisenberg Foto: iStockphoto.com

Ruhiger Zukunftsweg

Sichern Sie sich jetzt für später ab. Auf Schnellentschlossene wartet ein 80-EuroGutschein bei Abschluss einer Pensionsvorsorge von monatlich mindestens 75 Euro.

D

ie Zahl der Pensionisten steigt, die der Beitragszahler sinkt dagegen stark. Die staatliche Pension stößt immer mehr an die Grenzen ihrer Finanzierbarkeit. Mehr als die Hälfte der Österreicher zwischen 20 und 54 Jahren sieht deshalb die private Eigenvorsorge als sehr wichtig an. Bei Raiffeisen wird Ihnen die rechtzeitige Vorsorge leicht gemacht.

VORSORGE TANKEN! Sichern Sie sich Ihre 2. Pension und OMV Gutscheine in der Höhe von EUR 80,–.

Breite Vorsorge-Palette. Ihnen steht nämlich eine breite Palette an Vorsorgemöglichkeiten zur Verfügung. Für einen sicheren Zukunfts-Polster. „Sie können sich schon jetzt mit kleineren Beträgen für später absichern. Wichtig ist, dass Sie früh beginnen“, sagt GL Dir. Bernhard Koinig von der Raiffeisenbank Brückl-EbersteinKlein St. Paul-Waisenberg.

80

Gültig von 01. September – 31. Dezember 2008. Bei Abschluss einer Lebensversicherung mit einer Monatsprämie ab EUR 75,–.

80

80-Euro-Gutschein wartet. Vorsorgen ist jetzt besonders attraktiv. „Wenn Sie bei uns eine Pensionsvorsorge ab 75 Euro monatlich abschließen, erhalten Sie einen OMV-Gutschein fürs Tanken“, sagt Dir. Koinig. Im Wert von satten 80 Euro! Mehr Infos zu den attraktiven Vorsorge-Produkten erhalten Sie direkt bei Ihrem Raiffeisen-Ansprechpartner vor Ort.

Kontakt GL Dir. Bernhard Koinig Geschäftsleiter Tel.: 04214/2223 Fax: 04214/2806 E-Mail: bernhard.koinig@rbgk. raiffeisen.at

Reden wir übers Leben.

Impressum: Offenlegung nach § 25 Mediengesetz: Herausgeber und Medieninhaber: Raiffeisenbank Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg. Blattlinie: Informationsmedium für Kunden der RB BrücklEberstein-Klein St. Paul-Waisenberg. Erscheinungsort: Region Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg. Fotos: Wenn nicht anders angegeben RB Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg. Redaktion und Layout: wuapaa.com – die redaktion. Druck: Dareb Print- und Medientechnik. Druckauflage: 3175 Stück. Vertrieb: Postzustellung. Irrtümer, Druck- und Satzfehler vorbehalten.

8

Raiffeisen News, Ausgabe 1  

Kundenzeitung der Raiffeisenbank Brückl-Eberstein-Klein St. Paul-Waisenberg

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you