Issuu on Google+

Meine.Bank

Foto: Fotoatelier Helmut Bolesch

Zugestellt durch Post.at. Ausgabe Oktober 2011

Kundenzeitung der RB Mureck

Fahren Sie die Ernte ein! Raiffeisen Spartage von 27. bis 31. Oktober 2011: Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Marlene Skoff, Sabine Kindermann und Franz Unger laden Sie stellvertretend f端r alle Mitarbeiter der Raiffeisenbank Mureck zu den Spartagen ein

Raiffeisenbank Mureck

w w w . r b m u r e c k . a t


Gut zu wissen, wo mein Geld zuhause ist:

Wenn ’s ums Sparen geht, ist nur eine Bank meine Bank. www.raiffeisen.at/ktn

Verlassen Sie sich auf uns!

Wir laden Sie von Donnerstag, den 27. bis Montag, den 31. Oktober 2011 zu den Spartagen in die RB Mureck ein. Highlight: die „Lange Nacht des Sparens“.

H

erbstzeit ist Erntezeit. Damit auch Ihr Erspartes wächst, ist es wichtig, schon heute an morgen zu denken. Das Wichtigste ist aber, wie man spart und vor allem wo. Denn Sicherheit und Vertrauen sind das Um und Auf, wenn es ums Sparen geht. Deshalb vertraut man sein Geld am besten einer Bank an, die es schon länger als den Euro gibt – und sogar länger als den Schilling. Einer Bank, auf deren Kompetenz und deren Produkte Sie sich verlassen können.

von Spar- und Anlageplänen über Personenversicherungen bis hin zu Bausparverträgen. Gemeinsam finden Sie garantiert das richtige Produkt Ihrer Wahl.

Sorgen Sie für morgen vor! Nehmen Sie Ihre finanzielle Zukunft selbst in die Hand und besuchen Sie uns während der Raiffeisen Spartage von 27. bis 31. Oktober 2011. Wir bieten Ihnen eine breite Palette an Vorsorgelösungen an. Unser Angebot reicht

Stürmische Zeiten Am Montag, dem 31. Oktober 2011 laden wir Sie auf Sturm und Kastanien in allen Bankstellen ein. Genießen Sie einen gemütlichen Nachmittag. Ihr Berater steht Ihnen für finanzielle Anliegen gerne zur Verfügung.

Nachtschwärmer willkommen! Am Donnerstag, dem 27. Oktober 2011 kommen Nachtsparer auf ihre Kosten. Unsere Bankstellen haben mit Schmankerln und Getränken bei entspannter Atmosphäre bis 20:00 Uhr für Sie geöffnet.

2

Besuchen Sie uns während der Raiffeisen Spartage und freuen Sie sich auf regionale Köstlichkeiten. Direktor Anton Hirtl


Holen Sie sich Ihre Vignette!

Raiffeisenfonds Sicherheit – Ertrag – Wachstum: Entscheiden Sie sich für Raiffeisen-Fondssparen mit einjähriger Drei-Prozent-Bestzins-Anlage und Gratis-Jahresvignette.

W

enn nicht jetzt Fondssparen, wann dann? Unser einmaliges Kombiangebot wartet auf Sie! Wir bieten Ihnen Raiffeisenfonds und regelmäßiges monatliches Sparen in Kombination mit einer einjährigen DreiProzent-Bestzins-Anlage inklusive Gratis-Jahresvignette. Die Qual der Wahl Sie haben die Möglichkeit, aus drei attraktiven Varianten zu wählen (siehe unten): Beim Einmalerlag Raiffeisenfonds mit einjähriger Drei-Prozent-Bestzins-Anlage zahlen Sie zweimal 3.000 Euro ein und bekommen

dafür drei Prozent Zinsen (Garantie durch die Raiffeisen-Kundengarantiegemeinschaft). Bei der zweiten Variante zahlen Sie einmal 3.000 Euro und monatlich 75 Euro ein. Hier winkt Ihnen die Gratis-Jahresvignette. Bei der dritten Möglichkeit werden Variante eins und zwei kombiniert. Das heißt, Sie zahlen zweimal 3.000 Euro und zusätzlich 75 Euro pro Monat ein und erhalten dafür drei Prozent Zinsen plus Gratis-Jahresvignette. Der Verkauf ist jederzeit zum aktuellen Tageskurs möglich. Für Fragen stehen Ihnen unsere Kundenberater gerne zur Verfügung.

Wählen Sie aus drei attraktiven Varianten: Mindesteinzahlung

Kombinationsmöglichkeit Einmalerlag Raiffeisenfonds Sicherheit – Ertrag – Wachstum

1

+ einjährige 3 % Bestzins-Anlage* Einmalerlag Raiffeisenfonds Sicherheit – Ertrag – Wachstum

2

+ regelmäßiges monatliches Sparen** Einmalerlag Raiffeisenfonds Sicherheit – Ertrag – Wachstum

3 + einjährige 3 % Bestzins-Anlage* + regelmäßiges monatliches Sparen**

Ihr Bonus

€ 3.000,-

3 % Zinsen + € 3.000,€ 3.000,+ € 75,- p. M. (baw)

Gratis Jahresvignette

€ 3.000,+ € 3.000,-

3 % Zinsen

+ Gratis Jahresvignette

+ monatl. ab € 75,- (baw)

* Maximaleinzahlung Anleihe in gleicher Höhe wie Einmalerlag Raiffeisenfonds Sicherheit – Ertrag – Wachstum. ** Raiffeisen–Sparbuch, Raiffeisen–Fonds, Raiffeisen–Versicherung. Die veröffentlichten Prospekte der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH in ihrer aktuellen Fassung inklusive sämtlicher Änderungen seit Erstverlautbarung stehen dem Interessenten unter www.rcm.at zur Verfügung. Die einjährige „3% Bestzins-Anlage“ ist eine Eigenemission der Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG. Bei den angebotenen Wertpapieren handelt es sich um eine Daueremission; sie werden gemäß § 3 Abs. 1 Z. 3 des österreichischen Kapitalmarktgesetzes (KMG) in der jeweils geltenden Fassung begeben und sind deshalb von der Prospektpflicht befreit. Die Zeichnungsbedingungen sowie alle weiteren Bedingungen und Konditionen erhalten Sie in jeder steirischen Raiffeisenbank. Marketingmitteilung der Raiffeisen-Bankengruppe Steiermark gemäß WAG.

3

Raiffeisenbank Mureck


App kostenlos im Appstore herunterladen

Bei ELBA-mobil einloggen

Geben Sie wie gewohnt Ihre Zugangsdaten ein. Willkommen in der Welt von ELBA-mobil!

Umfangreiche Funktionen nutzen

- Innovatives Zahlschein-Scanning - Mobile Banking rund um die Uhr - Österreichweite BankAutomaten- und Bankensuche

Ihre Bank ist überall für Sie da

Raiffeisen ELBA-mobil – jetzt mit iPhone-App. Mit Raiffeisen ELBA-mobil haben Sie Ihre Bank mit Ihrem Smartphone immer dabei und können Ihre Bankgeschäfte überall erledigen.

M

it ELBA-mobil behalten Sie stets den Überblick über Ihre Finanzen und können schneller reagie-

Raiffeisen Online Sparen

ren.

Diese Funktionen stehen Ihnen zur Verfügung: • Innovative App für Ihr iPhone zur Erfassung von Zahlscheindaten: Mit der Zahlschein-Scanning-Funktion wird die korrekte Erfassung von Zahlscheindaten zum Kinderspiel. • Komfortable Onlinefunktionalitäten mit Raiffeisen ELBA-mobil – für noch mehr Bequemlichkeit, Zeitersparnis und Flexibilität für Ihre Bankgeschäfte • Kontostand und aktuelle Umsätze immer im Blick – sekundenschnell und online • Aktuelle Übersicht über Ihre Kreditkartenumsätze, Sparguthaben, Wertpapierdepots • Schnelles Reagieren: rascher Zugang zu allen Bankautomaten in Österreich sowie zu Bankensuche und Raiffeisen SperrHotline

1,80 % Täglich fällig ab 24.10.2011

Raiffeisenbank Mureck

n per Spare lick! k Maus

- maximale Sicherheit – alles aus einer Hand bei Raiffeisen - sparen und anlegen rund um die Uhr per Internet - persönliches Service durch Ihren Kundenbetreuer vor Ort

4


Sorgenfreie Zukunftsvorsorge

Heute schon an morgen denken – mit uns kein Problem: Die passende Spar- und Vorsorgeform garantiert Ihnen eine sorgenfreie finanzielle Zukunft.

W

ie viel Geld will ich zur Seite legen und wie viel Geld steht mir dafür zur Verfügung? Die Antworten auf diese Frage gehen bei den heimischen Sparern sehr weit auseinander: So wollten Herr und Frau Österreicher im vergangenen Jahr 111 Euro im Monat für ihre finanzielle Vorsorge aufwenden. Tatsächlich waren es aber nur 63 Euro, so eine Studie des Marktforschungsinstitutes GfK Austria.

Sorgen Sie vor! Eines steht fest: Eine gute Vorsorge ist eine Investition in die Zukunft. Besonderes Augenmerk sollten Sie auf die Sicherheit Ihrer Spareinlagen richten. Die beliebtesten Vorsorgeformen der Österreicher sind deshalb Sparbuch, Bausparvertrag und Lebensversicherung. Letztere bietet mit garantierter Mindestverzinsung und kapitalertragsteuerfreier Gewinnausschüttung zahlreiche Vorteile für die Anleger. Aber auch Sparformen wie die staatlich geförderte Pensionsvorsorge sind bei den Österreichern immer beliebter. In jedem Fall sollte Ihr Vorsorgepaket an Ihre persönliche finanzielle Situation angepasst sein. Legen Sie sicher und gewinnbringend an! Bevor Sie Ihr Geld mittel- oder langfristig veranlagen, sollten Sie sich gründlich beraten lassen. Die heimischen Anleger vertrauen dabei vor allem ihrem Bankberater vor Ort. Für sie ist er der erste Ansprechpartner bei der Wahl des passenden Vorsorgeprodukts. Wenn Sie wissen möchten, wie Ihr Geld am sichersten und gewinnbringendsten aufgehoben ist, besuchen Sie uns in den Bankstellen der Raiffeisenbank Mureck. Ihr Kundenberater kennt die Situation auf dem Finanzmarkt und ist bei neuen Spar- und Vorsorgetrends immer auf dem neuesten Stand.

Die Österreicher sparen innerhalb eines Jahres weniger, als sie sich vornehmen. Marlene Skoff, Kundenberaterin

Die Pensionsschere

2000

2015

2030

Durch den Rückgang der Geburtenquote stehen immer mehr Pensionisten immer weniger Erwerbstätigen gegenüber. Immer weniger Pensionsgelder stehen zur Verfügung, die auf immer mehr Pensionisten aufgeteilt werden müssen.

Pensionisten (Personenanzahl in Millionen)

Mit der persönlichen Eigenvorsorge schaffen Sie sich Unabhängigkeit, bauen sich einen Kapitalstock auf, auf den ausschließlich Sie Zugriff haben. Sie bestimmen über den Zeitpunkt der Kapitalauszahlung und den Verwendungszweck. Sie schaffen sich die Basis für ein finanziell sorgenfreies Alter.

5

Raiffeisenbank Mureck

Grafik: wuapaa.com – die redaktion

Erwerbstätige 1990


z Monika Deutsch Gorit der Bankstelle (v. l.) sind für off Die Mitarbeiter Sk e len ar mmer und M Pein, Helmut Su Besuch n sich auf Ihren ue fre d un Sie da

Ihre Ansprechpartner in der Bankstelle Mureck: Rosemarie Konrad, Viktorija Venta, Prokurist Josef Galler, Alexandra Suppan, Franz Hofstätter und Christoph Monschein (v. l.)

6

Das kompetente Team der Bankstelle Gosdorf besteht aus den Mitarbeitern Martha Stöckler, Roland Lederhaas und Corn elia Malle. Kommen Sie uns besuchen!

Lassen Sie sich vom kompetenten Team der Bankstelle St. Peter a. O. beraten. Franz Unger, Erna Greiner, Christine Ornig, Johannes Rumpler, Gerhard Haas und Maria Sudi (v. l.) sind für Sie da.


Weltspartag Kommen Sie a m 31. Oktober in die Bankste llen der Raiffeisenban k Mureck!

hrista n Tischler, C lich, Christia öh Fr r Lichenne am er Mit W ko ist das Te Rudolf Ficz auf Ihren ch si n ue Peheim und fre r ie Mitarbeite D t. et pl m dorf ko Besuch.

Lange Nacht des Sparens er Genießen Sie am 27. Oktob n eite gsz nun die extralangen Öff er hm ene ang bis 20:00 Uhr in Atmosphäre!

Kulina r

ik

Am 2 7. un verwö d 31. Okto ber hnen kulina wir Sie risch.

7

Das Team Mettersdorf stell t sich vor: Daniel Trummer, Christian Tausendschön, Tanj a Rauch, Sabine Kindermann, Sabine Fink und Prok urist Franz Neubauer (v. l.)

Raiffeisenbank Mureck


Gerhard Haas, Bankstellenleiter in St. Peter a. O., „betankt“ sein Auto

Familie Hohl, die Landtagsabgeordneten Sabine Jungwirth und Anton Gangl sowie Bgm. Reinhold Ebner mit Elektrorädern und E-Auto vor der neuen Tankstelle Hohl

Pionier in Sachen E-Mobilität Viktor Hohl, der Elektropionier von St. Peter, hat eine Elektrotankstelle gebaut und bietet günstige Elektrofahrzeuge an. zur

E Einladung von

zur Eröffnung der

Fotoausstellung “Kinder dieser Welt” Dr. med. Ida Sahle-Dorn Donnerstag,

27. Oktober 2011 Beginn: 20 Uhr

Ausstellungsort: Raiffeisenbank in Mureck

lektromobilität ist nur etwas für den urbanen Raum.“ Diese Behauptung kann Viktor Hohl aus St. Peter am Ottersbach nicht mehr hören. Aus seiner Sicht ist das der falsche Ansatz. Und weil er davon überzeugt ist, setzte er mit seinem Unternehmen in St. Peter gleich einen Akzent. Er baute eine von einer Photovoltaikanlage gespeiste Elektrotankstelle und bietet Gästen der Region drei Elektrofahrräder und einen umgebauten Fiat 500 zum „Ausborgen“ an.

Einzigartiges Fahrgefühl Dass die E-Mobilität nicht nur die Umwelt schont, sondern auch ein attraktives Fahrgefühl vermittelt, wird spätestens nach den ersten Minuten auf dem Rad oder im Elektroauto klar. Die Mietpreise: Ein Tag mit dem Fahrrad kostet neun Euro, der mit Sonne vollgetankte Fiat kostet 69 Euro (inklusive Versicherung). Top: Ein Buschenschank-

8

oder Gasthausbesuch kann gleich mit einem Tankstopp verbunden werden. Auch LAbg. Anton Gangl begrüßt die Initiative des Elektropioniers. Die große Vulkanland-Befragung beweist, dass viele Bürger bereit wären, auf Elektromobilität umzusteigen. Außerdem würden über 50 Prozent der VulkanlandHaushalte über zwei oder mehr Autos verfügen. Das Potenzial sei also groß. Auch Sabine Jungwirth, steirische Abgeordnete der Grünen, kann der Initiative von Elektro Hohl viel abgewinnen: „Am Land ist Elektromobilität absolut sinnvoll, zumal mit einem geladenen Fahrzeug die Tageskilometerleistung oft leicht möglich ist.“ Das Zweitauto durch ein E-Bike zu ersetzen, mache übrigens doppelt Sinn, weil man sich nicht nur viel Geld spare (Gangl: Ein Auto kostet pro Betriebsjahr zwischen 5.000 und 10.000 Euro), sondern weil der Tritt in die Pedale auch der Gesundheit guttue.


Die Mitarbeiter der RB Mureck Christian Tischler und Julia Wlodkowski

Zahlreiche Kunden folgten unserer Einladung

Raiffeisen-Vorstände bei der Generalversammlung

Obmann Helmut Rossmann

Erfolgreich für Sie vor Ort Gemeinsam erfolgreich: Wir konnten uns als größte selbstständige Bank und Marktführer in der Region positionieren.

U

nsere heurige Generalversammlung fand am 24. Mai 2011 im randvollen Gasthof Bader in Deutsch Goritz statt. Knapp 200 Besucher waren mit dabei. Die beiden Geschäftsleiter Direktor Anton Hirtl und Direktor Johann List präsentierten in allen Sparten durchwegs erfreuliche Bilanzzahlen. Mit einer Bilanzsummensteigerung von 3,5 Prozent auf 256,8 Millionen Euro konnten wir uns als größte selbstständige

Bank und Marktführer in der Region mit 12.600 Kunden positionieren. Die Einlagen unserer Kunden haben um rund vier Millionen Euro oder 2,2 Prozent zugenommen und betragen 186,8 Millionen Euro. Das Kreditvolumen erhöhte sich um 12,8 Millionen Euro auf 198,1 Millionen Euro oder 6,9 Prozent. Auch das Wertpapiervolumen konnte um fast sechs Prozent auf über 42 Millionen Euro gesteigert werden.

Bilanzsummenentwicklung von 2001 bis 2010

213.198.361,30

256.763.392,25 248.087.459,50 237.337.118,69 218.977.411,92

197.889.763,62 175.908.513,29 164.150.193,29 135.487.879,29 2001

142.130.978,65

2002

2003

2004

2005

9

2006

2007

2008

2009

Das Jahr 2010 war ein positives Jahr für die Raiffeisenbank Mureck, betonte Obmann Helmut Rossmann: „Dank der wirtschaftlichen Selbstständigkeit werden Entscheidungen vor Ort direkt durch den Kundenbetreuer getroffen. Unsere Spareinlagen werden den örtlichen Firmen und Häuslbauern in Form von Krediten zur Verfügung gestellt, dadurch bleibt die Wertschöpfung in der Region.“ Gemeinsame Erfolge Unseren Erfolg signalisiert auch der weitere Ausbau der Eigenmittel auf 35,5 Millionen Euro, was einen Überhang von rund 137 Prozent über den gesetzlichen Erfordernissen bedeutet. Ganz nach dem Motto „Nur eine Bank ist meine Bank“ wollen sich die verantwortlichen Mitarbeiter und Führungskräfte in Zukunft weiterhin erfolgreich für die Kunden einsetzen.

2010

Raiffeisenbank Mureck


Allroundtalent neu an Bord Johannes Rumpler ist seit 1. Februar 2011 an Bord. Zuvor hat der zielstrebige junge Mann die Prüfung zum Malermeister erfolgreich absolviert. Nebenbei hat Johannes die Matura im zweiten Bildungsweg geschafft. Im Rahmen der „Stars of Styria“ wurde er in den letzten Wochen von der Wirtschaftskammer als erfolgreicher Meisterabsolvent ausgezeichnet. In seiner Freizeit ist Johannes Schriftführer bei der FF Bierbaum und Gemeinderat. Freie Minuten verbringt der kontaktfreudige und hilfsbereite Bierbaumer im Kino, auf Konzerten und beim Motocrossfahren.

Ab ins Grüne Die Raiffeisen Bausparkasse ist 50 Jahre alt – das muss gefeiert werden! Und so wurden im Rahmen des Bauspar-Jubiläumsgewinnspiels in unseren Bankstellen tolle Picknickrucksäcke verlost. Zu den glücklichen Gewinnern zählt Renate Neumeister. Mit dem Picknickrucksack inklusive Decke, integrierter Kühltasche, Teller und Besteck für vier Personen sowie Weinöffner steht einem wunderschönen Tag im Grünen nichts mehr im Weg. Überreicht wurde der Gewinn von unserer Kundenberaterin Monika Pein.

25 Jahre in der RB Mureck 2 Allen Grund zum Feiern hatte unsere langjährige Mitarbeiterin Rosemarie Konrad. Die Beraterin arbeitet bereits seit 25 Jahren in der Raiffeisenbank Mureck und ist mit Leib und Seele für ihre Kunden da.

Picknickrucksack für mehr Freizeitspaß Ein weiterer Glückspilz ist Gertraud Fruhmann. Kundenberater Werner Fröhlich überreichte der Lichendorferin das praktische Geschenk. Tochter Marie Christin freut sich schon auf den ersten Picknickausflug.

1

1

Johannes Rumpler mit dem Star of Styria

3a

Kundenbetreuerin Monika Pein überreicht Renate Neumeister ihr Geschenk

3a

3b

2

3b

10

Mitarbeiterin Rosemarie Konrad mit den Gratulanten

Kundenbetreuer Werner Fröhlich mit Gertraud Fruhmann und Töchterchen Marie Christin


1

Prokurist Josef Galler (links) mit den Girls des TUS Mureck und Trainer Felix Vogrin (rechts)

3

Stellvertretend für alle Schulanfänger das Foto der Taferlklassler der Volksschule Brunnsee

2

Dir. Johann List mit Dr. Kurt Hoffelner und Erwin Rudolf, die ebenfalls Preise in ihren Kategorien einheimsen konnten, rechts GL Thomas Thonegg

4

Marlene Skoff (l.) und Monika Pein (r.) auf Tuchfühlung mit dem mehrfachen Weltmeister Felix Gottwald

Weibliche Kickertalente Beim TUS Mureck steht seit Mitte Juli das Projekt Bella Donna auf dem Programm. Unter der Schirmherrschaft von Tina Koller und Trainer Felix Vogrin werden weibliche Nachwuchstalente gefördert. Zu den ersten Trainingseinheiten konnten die Verantwortlichen zahlreiche fußballbegeisterte Mädchen begrüßen. Die Raiffeisenbank Mureck, vertreten durch Prokurist Josef Galler, unterstützt die junge Mädchenmannschaft. 1

Einlochende Golfer Bei idealen Wetterbedingungen ging am 24. September 2011 die Raiffeisen Golf Trophy 2011 auf der Golfanlage Traminer Golf Klöch über die Bühne. Organisiert wurde das Event in Zusammenarbeit mit der RB Bad Radkersburg-Klöch. GL Thomas Thonegg und Dir. Johann List konnten 90 golfbegeisterte Raiffeisenkunden begrüßen. Für das leibliche Wohl der Golfer wurde bestens gesorgt. Bei den Damen holte sich Ute Jennings die Goldmedaille vor Charlotte Hagen und Josefine Feischl. Bei den Herren lochte Kurt Maller am besten ein, gefolgt von Josef Pichlbauer und Heribert Urdl. Die erfolgreichsten Teilnehmer wurden bei der Siegerehrung mit tollen Geschenkkörben ausgezeichnet. 2

11

Versüßter Schulanfang Um den Taferlklasslern in unserem Einzugsgebiet den spannenden Schulalltag zu erleichtern, bekamen sie von den örtlichen Raiffeisenbanken einen SumsiRucksack geschenkt. Gefüllt mit vielen nützlichen Dingen wie Sumsi-Jausenbox, Kinderwarnweste, Fangspiel, Filzstiftset mit Stempelroller wird er den Kindern viel Freude bereiten. Zusätzlich erhalten die Schüler ein Erinnerungsfoto des ersten Schultages zugeschickt, das in den Raiffeisenbanken gemacht wurde. 3

Eingekochte Mitarbeiter Felix Gottwald, der erfolgreichste österreichische Olympiasportler aller Zeiten und mehrfache Weltmeister, stellte im Rahmen des Raiffeisen Impulstages sein persönliches Erfolgsrezept vor. Er gab allen Teilnehmern Tipps und zeigte ihnen, was sie im Arbeitsalltag anwenden können. Von der Raiffeisenbank Mureck konnten sich Monika Pein, Marlene Skoff und Christine Ornig von seiner Geheimformel live überzeugen. Die Mitarbeiterinnen waren begeistert vom Vortrag und werden die Ratschläge im beruflichen und privaten Alltag umsetzen. 4

Raiffeisenbank Mureck


Mal dir dein eigenes Comic

Nichts wie ran an die Malstifte! Raiffeisen Sumsi-Comic ausmalen sowie vervollständigen und tolle Preise gewinnen! 1. Platz: ein Sparbuch mit 100 Euro Spareinlage.

Kinder, aufgepasst! Lasst eure Kreativität spielen und malt das lustige Sumsi-Comic (siehe unten) aus. Zudem könnt ihr die spannende Bildgeschichte zu Ende erzählen. Gewinne ein Sparbuch! Du hast schon eine tolle Idee, was du mit deinem Ersparten machen möchtest? Na dann nichts wie ran an die Malstifte! Die besten Geschichten und Zeichnungen werden prämiert. Du kannst deine Zeichnung auf ein eigenes Blatt Papier malen und mit Name und Telefonnummer versehen. Zu gewinnen gibt es Sparbücher mit 100 Euro, 70 Euro und 50 Euro Einlage. Bring deine Zeichnung bei deinem nächsten Besuch in der RB Mureck mit. Wir freuen uns auf dich.

Mit Sumsi in die Bank

Sie übergeben das Sparschwein mit dem Geld der Bankmitarbeiterin.

3

1

4

Das Geld wird sofort auf dem eigenen Sparbuch gutgeschrieben.

Verrate uns, was du mit deinem gesparten Geld machen möchtest. Male deine Idee auf ein Blatt Papier und bring die Zeichnung bis 15. November 2011 in eine unserer Bankstellen. Bitte vergiss nicht, deinen Namen und deine Telefonnummer bekannt zu geben. Es warten tolle Preise!

Gut gelaunt geht es gemeinsam mit Sumsi in die Bank.

2

Die Kinder stellen sich mit ihren Sparbüchsen an.

Bring deine Zeichnung bis 15. November 2011 in eine unserer Bankstellen. Als Belohnung winkt dir ein Sparbuch im Wert von 100 Euro, 70 Euro oder 50 Euro. Dein Kunstwerk wird in unserer Bankstelle Mureck ausgestellt. Vergiss nicht, unseren Bankmitarbeitern deinen Namen und deine Telefonnummer bekannt zu geben.

Impressum: Offenlegung nach § 25 Mediengesetz: Herausgeber und Medieninhaber: RB Mureck, Hauptplatz 8, 8480 Mureck. Blattlinie: Informationsmedium für Kunden der RB Mureck. Erscheinungsort: Region Mureck. Fotos: Atelier Helmut Bolesch, Leibnitz. Wenn nicht anders angegeben RB Mureck. Redaktion und Layout: wuapaa.com – die redaktion. Druck: Dareb Print- und Medientechnik. Druckauflage: 6000 Stück. Vertrieb: Postzustellung. Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten.

12


Meine Bank, Ausgabe 8